Südhessen Morgen Archiv vom Donnerstag, 9. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Evangelische Kirche

    "Triptyque" gibt Posaunen-Konzert

    Das 250. Kirchenjubiläum wirft seine Schatten voraus: Am Samstag, 11. Juni, 19 Uhr, findet in der evangelischen Kirche ein Posaunen-Konzert mit dem Ensemble "Triptyque" statt. Landesposaunenwart Heiko Petersen, Christine Brand und Stephan Kirsch - allesamt Posaunen-Profis - haben ein Programm aus verschiedenen Jahrhunderten und Musikrichtungen zusammengestellt. Das... [mehr]

  • High-Speed-Netz Synergien

    Leerrohre mitverlegen

    Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen - diese Möglichkeit ergibt sich derzeit im Gemeindegebiet. Die Telekom sei an die Gemeinde herangetreten, kurzfristig im Ortsbereich eine Aufrüstung der Zuleitung zu ihren Kabelverzweigern mit Glasfaserleitungen durchzuführen, erklärte Bürgermeister Hartmut Beck, dass sich dadurch die Möglichkeit ergebe, bereits jetzt... [mehr]

  • Friedhofskapelle Würdevolle Bestattungen während umbaubedingter Schließung / Sanierung soll im September beginnen

    Trauerfeiern in Kirchen abhalten

    Die Planung steht, die Kostenberechnung liegt vor, Zuschüsse wurden bereits bewilligt: Die Sanierung und der Umbau der Friedhofskapelle nehmen konkrete Züge an. Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend löste das Gremium nun auch die Unbekannte, wie während der umbaubedingten Schließung die Bestattungen ablaufen sollen. "Nach langen Diskussionen sind wir dazu... [mehr]

  • Firmenbesuch AsF informiert sich über erneuerbare Energien

    Umwelt schützen für mehr Lebensqualität

    Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hat ihre Besuchsreihe bei örtlichen Firmen unter Leitung ihrer Vorsitzenden Petra St. Onge mit einer Visite bei Werner Münteners Firma "WM erneuerbare Energien" fortgesetzt. "Deutschland braucht saubere, sichere und bezahlbare Energie", waren die einleitenden Worte des Firmeninhabers, "die Kostenspirale... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Auszeichnung Hessisches Innenministerium würdigt Engagement der Brandschützer / Staatssekretär überreichte gestern Urkunde und Preisgeld

    Auerbacher sind Feuerwehr des Monats

    Innenstaatssekretär Werner Koch hat die Freiwillige Feuerwehr Auerbach am Dienstag zu Hessens "Feuerwehr des Monats Mai 2016" gekürt. Die Brandschützer erhielten die Ehrung für ihr vielfältiges Engagement in der Jugendarbeit sowie für den Erhalt von historischem feuerwehrtechnischem Kulturerbe. [mehr]

  • Sicherheit Streifen unterstützen Ordnungskräfte / Weitere Helfer gesucht

    Bewerben für freiwilligen Polizeidienst

    Seit 2005 gibt es den freiwilligen Polizeidienst in Bensheim. Bis zu 14 Polizeihelfer unterstützen Polizei und städtische Ordnungskräfte bei der Überwachung von Recht und Ordnung. Mit wachsamen Augen gehen sie bei ihren Streifengängen durch die Stadt und sollen den Bürgern durch ihre Präsenz ein Gefühl der Sicherheit geben. Längst ist der freiwillige... [mehr]

  • Ortsbeirat Hochstädten Gremium beantragt Zuschuss für Kerwe- und Heimatverein

    Festzelte kosten Geld

    Bei der Wahl zu einem der Stellvertreter von Ortsvorsteher Bernd Rettig hat sich Michael Henkes gegenüber Thomas Rettig durchgesetzt. Er wurde bei der jüngsten Ortsbeiratssitzung im Gasthaus "Zum Wiesengrund" mit Stimmenmehrheit gewählt. Im Anschluss schlug das Gremium einstimmig folgende Maßnahmen vor, die im städtischen Haushalt 2017 Berücksichtigung finden... [mehr]

  • Senioren Am 18. Juni wird wieder gekocht

    Gemeinsamer Mittagstisch

    "Hereinspaziert, es ist angerichtet!" So erleben es die Gäste des offenen Mittagstisches jeden dritten Samstag im Monat. Seit gut einem Jahr kochen und servieren engagierte Bürgerinnen im Rahmen des Projektes SoNAh - Sozialraumorientierte Netzwerke in der Altenhilfe - ein Menü und laden hierzu ältere Menschen aus der näheren Umgebung in die Räume der... [mehr]

  • Fotowettbewerb

    Hochstädter Lieblingsplätze

    Gesucht werden Hochstädter Lieblingsplätze. Die Arbeitsgemeinschaft der Stadtteildokumentation hat einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Die schönsten Bilder werden bei der Jahresausstellung am 30. Oktober prämiert. "Zeig uns deinen Lieblingsplatz in Hochstädten" lautet der Aufruf an alle Einwohner. Die Motivauswahl steht jedem Teilnehmer frei. Eine... [mehr]

  • Musikschule

    Instrumente ausprobieren

    Die städtische Musikschule veranstaltet am Samstag, 18. Juni, ihren diesjährigen Tag der offenen Tür. Von 10 bis 13 Uhr gibt es dabei in allen Räumen der Musikschule in der Hauptstraße 70 die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren. Die anwesenden Fachdozenten beantworten dabei alle Fragen rund um das Thema Instrumentalausbildung und stellen kindgerechte... [mehr]

  • Sankt Georg Konzert mit Sebastian Küchler-Blessing am 17. Juni

    Junger Organist spielt Nationalhymnen

    Zur Fußball-EM gibt es am Freitag, 17. Juni, ein besonderes Orgelkonzert an der großen Klais-Orgel in Sankt Georg: Sebastian Küchler-Blessing, Deutschlands jüngster Domorganist und Preisträger vieler renommierter Orgel- und Improvisationswettbewerbe, der schon im Alter von 26 an den Essener Dom berufen wurde, spielt Literatur und Improvisationen. Beginn ist um... [mehr]

  • Ortsbeirat Schwanheim Gremium befürchtet, dass der Verkehr im Ort weiter zunimmt

    Junkergarten bleibt ein Problemfall

    Ein nach wie vor ungelöstes Problem in Schwanheim ist die Verkehrssituation in der Straße Im Junkergarten. Sie ist die einzige direkte Nord-Süd-Verbindung von Schwanheim nach Fehlheim und zum Autobahnanschluss in Zwingenberg, der auch von den aus dem Ried kommenden Verkehrsteilnehmern, inklusive Lkw, genutzt wird. Wirklich geeignet ist die Straße dafür nicht,... [mehr]

  • Fußball-EM Für Public Viewing braucht man Sponsoren und ehrenamtliche Helfer / Aktuell keine konkreten Anträge bei der Stadt / Uwe Danzberger blickt zurück

    Keine Fan-Partys im Großformat

    Wenn am Freitag in Frankreich die EM angepfiffen wird, gibt es landauf und landab jede Menge Public Viewing - wie das gemeinsame Mitfiebern vor riesigen Leinwänden neudeutsch genannt wird. In Bensheim sucht man allerdings vergebens. [mehr]

  • Neue Anlaufstelle für Nullsiebener

    Der FC 07 Bensheim hat eine Geschäftsstelle in der Stadt eröffnet - und zwar in der Schlinkengasse 9. Sie dient als neue Anlaufstelle für Nullsiebener und die, die es werden wollen. Als Schnittstelle ist die Geschäftsstelle für Kommunikation und Informationsaustausch im Verein für alle Mitglieder, Trainer und Spieler sowie die Vorstandsmitglieder Anlaufpunkt.... [mehr]

  • Kunst

    Neue Ausstellung im Fürstenlager

    Am Freitag, 24. Juni, wird um 18 Uhr die Ausstellung "Wer's mag" im Damenbau des Auerbacher Fürstenlagers eröffnet. Die Künstler sind Mitglieder des Kur- und Verkehrsvereins und der Gruppe Kunst im Fürstenlager. Zur Eröffnung sind die Künstler Doris Bambach, Ute Rappel, Monika Rudzki, Helga Rummel und Sabine Müller anwesend. Es wird wie immer eine Begrüßung... [mehr]

  • Eltern-Kind-Treff

    Neue Säuglings- und Stillgruppe

    Am Dienstag, 28. Juni, gründet sich um 10.30 Uhr eine neue Säuglings- und Stillgruppe im Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim, Rodensteinstraße 8. Die Gruppe trifft sich wöchentlich und wird im 14-tägigen Rhythmus von der Hebamme Angelika Schuhmann betreut. Der Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim ist eine Einrichtung für Kinder vom Säuglings- bis zum... [mehr]

  • Spende der Mittwochssportler

    Wie auch in den vergangenen Jahren waren die Einnahmen aus einem Neujahrskonzert, das die Mittwochssportler zusammen mit der Philharmonie Merck organisierten, für eine gute Sache. Bei einer Spendenübergabe vor ihrer Trainingsstätte wurden jetzt 1500 Euro an "Bensheim hilft" und 700 Euro an die Tafel überreicht. salo/Bild: Lotz

  • AKG 800 Teilnehmer beim Spendenlauf für die Bibliothek / 25 Prozent der Gesamteinnahmen gehen an "Welcome to Bensheim"

    Über 20 000 Euro für die "Bib" erlaufen

    Stärker als erwartet war die Resonanz beim großen Sponsorenlauf am AKG. "Laufen für die Bib" stand dort am Mittwoch auf dem Programm. Rund 800 Schüler und Lehrer, Eltern sowie einige Flüchtlinge traten an, um das noch fehlende Geld für die Bibliothek samt ihrer Empore zu erlaufen. Die Teilnehmer suchten sich dazu im Vorfeld Sponsoren, die pro gelaufener Runde... [mehr]

  • SPD "60 plus"

    Vortrag über Vorsorgevollmacht

    Die Notwendigkeit einer organisierten Pflege kann plötzlich und unerwartet kommen. Doch was ist dann zu tun? Wer sorgt für mich, was ist mit der Familie? Kann man mich einfach in ein Pflegeheim einweisen, wenn ich nicht mehr voll geschäftsfähig bin? Diese und ähnliche Fragen sollten im Vorfeld geklärt werden. Wenn eine Vorsorgevollmacht und auch eine... [mehr]

  • Nachruf Hans G. Blechner im Alter von 103 Jahren verstorben

    Wacher Beobachter, kritischer Zeitzeuge

    Dr. Hans G. Blechner ist tot. Der bekannte Rechtsanwalt und Notar starb am Sonntag hochbetagt im Alter von 103 Jahren. Blechner war Gründungsmitglied der Bensheimer CDU, langjähriger Stadtverordneter und ehrenamtlicher Stadtrat von 1952 bis 1956. Sein gesellschaftliches Engagement lebte er unter anderem als Gründungsmitglied des Lions-Clubs Bergstraße-Bensheim.... [mehr]

  • Schönberger Sportplatz Am Samstag buntes Programm zum 20-Jährigen

    Waldkindergarten feiert großes Jubiläum

    Der Waldkindergarten Bensheim feiert am Samstag (11.) sein 20-jähriges Bestehen. "Ein Fest für Ehemalige und dich!" - unter diesem Motto startet um 11.00 Uhr das Jubiläumsfest an den Bauwagen am Parkplatz Schönberger Sportplatz mit einem "Waldgeburtstagslied". Am 1. April 1996 lief das Projekt Waldkindergarten in Bensheim an - als zweiter Waldkindergarten in... [mehr]

Biblis

  • Soziales

    Arbeitseinsätze im Pfarrgarten

    Um den Sommer im Pfarrgarten genießen zu können, muss dieser regelmäßig gepflegt werden. Darum kümmern sich die ehrenamtlichen Helfer beim "Projekt Schöner Pfarrgarten" (PSPG) in Wattenheim. Die fleißigen Akteure treffen sich zu einem Arbeitseinsatz am Samstag, 11. Juni, von 9 bis 12 Uhr, und freuen sich über weitere Helfer. Weiterhin nimmt das PSPG am... [mehr]

  • Freizeit Abwechslungsreiches Angebot für Kinder und Jugendliche in Biblis / Anmeldung ab 27. Juni möglich

    Die Ferien können kommen

    In Biblis können sich die Kinder erneut auf Sommerferienspiele freuen. Das Programm umfasst ein ganztägiges Betreuungsangebot, das die Sozialagentur Fortuna vom 8. bis 12. August gestaltet. Die örtlichen Vereine übernehmen vom 15. bis 20. August die Regie. Sie bieten eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten. Dabei gibt es bestimmt für jeden etwas Passendes.... [mehr]

  • Europameisterschaft

    Eröffnungsspiel im Biergarten

    Die Bibliser Fußballherzen schlagen doppelt hoch, wenn am Wochenende die Fußball-Europameisterschaft beginnt. Nicht nur aus Begeisterung für ihre Mannschaft, sondern auch, dass es in Ottmars Biergarten in Biblis auch in diesem Jahr wieder Public Viewing geben wird. Los geht die Fußballsause am Freitag, 10. Juni. Um 21 Uhr ertönt der Anpfiff für das... [mehr]

  • Ausflug Bibliser SPD fährt durch die rheinhessischen Weinberge rund um Oppenheim

    Genossen auf Tour

    Die Bibliser SPD hat Ende Mai ihren Ausflug gemacht, dieser führte die Gruppe nach Rheinhessen. "Wir haben zum ersten Mal in Groß-Rohrheim nachgefragt, ob da Interesse besteht. Und es haben sich spontan sieben Leute entschlossen, mitzufahren", erzählte die zweite Vorsitzende, Monika Pfeiffer-Hartmann, die selbst von der Tour schwärmte. So startete der Bus in... [mehr]

  • S-Bahn-Ausbau

    Infoveranstaltung zu Bauarbeiten

    Zum Umbau der Bahnsteige im Bibliser Bahnhof gibt es am Dienstag, 21. Juni, von 17.30 bis 20 Uhr eine Informationsveranstaltung im Rathaussaal. Dazu laden die Deutsche Bahn und die Gemeindeverwaltung interessierte Bürger ein. Die Fachleute erläutern die Bauarbeiten und stehen für Fragen zur Verfügung. Ab 15. Juli werden die Bahnsteige für die S-Bahn auf einer... [mehr]

  • Infoforum RWE berichtet über Brennelemente-Räumung

    Landrat kommt zur Sitzung

    Nach fast einem Jahr Pause tagt das AKW-Informationsforum wieder. Am Montag, 13. Juni, ab 19 Uhr können die Mitglieder des Gremiums, aber auch interessierte Bürger Fragen zum geplanten Rückbau des Atomkraftwerks Biblis stellen. Die öffentliche Sitzung findet im Bürgerzentrum statt. Diesmal wird Landrat Christian Engelhardt zusammen mit Bürgermeister Felix... [mehr]

  • Turnen Turngau Bergstraße lädt zu Mannschaftswettbewerb in die Pfaffenauhalle ein / TG hilft als Gastgeber bei der Ausrichtung

    Nachwuchs sammelt erste Wettkampferfahrungen

    Zu einem Anfängerwettbewerb für Kinder lud der Turngau Bergstraße als Veranstalter junge Turner in die Pfaffenauhalle nach Biblis ein. Dort richtete die Turngemeinde (TG) Biblis den Wettkampf für den Nachwuchs im Turnbereich als Mannschaftsaktion aus. Hier belegten die Teams der TG Biblis gleich zwei Mal einen ersten Platz und einmal einen dritten Platz. "Die... [mehr]

  • Filminsel Vielseitiges Programm in Biblis

    Superhelden unter Kontrolle

    Tilda Swinton, Ralph Fiennes und Dakota Johnson spielen die Hauptrollen in dem wilden Drama "A bigger splash", mit dem die Filminsel am heutigen Donnerstag, 9. Juni, 20 Uhr, in ihr Wochenendprogramm startet. Filmemacher Paul möchte mit seiner Freundin, dem Rockstar Marianne, einen romantischen Erholungsurlaub auf der paradiesischen Insel Pantelleria verbringen. Doch... [mehr]

Brühl

  • Städtepartnerschaft Chantal Lemmert ist die gelebte Verbindung zwischen Ormesson und Brühl / Am Wochenende ist eine französische Abordnung zu Gast

    Beim Käse scheiden sich die Geister

    Es ist ein sperriger Begriff, die "deutsch-französische Freundschaft", wenn man sich nur in der Theorie damit beschäftigt. Wenn man sie aber lebt, dann wird sie greifbar. Ein gelebter Teil dieser ganz besonderen Freundschaft ist die Partnerschaft zwischen Brühl und Ormesson, die mit dem Besuch einer französischen Abordnung in der Hufeisengemeinde am Wochenende... [mehr]

  • Ranch Open Air der "Buffalo's" mit Country- und Rock-Musik von "The Basement" bei jedem Wetter / Der Boden für die Line-Dancer ist bereitet

    Cowboys aus der Region lassen den Wilden Westen lebendig werden

    Die unglaubliche Mischung von staubigem Country und erdigem Rock mit einem Schuss Experience will die Band "The Dead Flowers" in der Hufeisengemeinde erblühen lassen. Das soll am Samstag, 11. Juni, auf der Ranch des "Buffalo's" Country-Clubs geschehen, wenn die örtlichen Cowboys aus dem Wilden Westen der Hufeisengemeinde zum Country-Open-Air einladen. "The Dead... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Horst und Renate Fröhlich feiern mit zwei Töchtern, vier Enkeln und drei Urenkeln / Ja-Wort vor 60 Jahren in der evangelischen Kirche

    Nicht immer einer Meinung, aber immer tolerant

    60 Jahre verheiratet zu sein, das kann vieles sein: eine Herausforderung, ein großes Glück oder beides zugleich. Was es heißt, 60 Jahre den Weg des Lebens gemeinsam zu gehen, können Horst und Renate Fröhlich erzählen. Sie feiern heute ihre Diamantene Hochzeit. "Übrigens war ich der erste Flüchtling in Brühl", erzählt Horst Fröhlich, wenn er in die... [mehr]

  • Geschäftsleben Land würdigt Innovation von Hima

    Steuerung wird sicherer

    Das Land Baden-Württemberg hat die Innovationsleistung des Safety-Spezialisten Hima gewürdigt. Das Unternehmen hat für ein Forschungsprojekt am Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) die sichere Steuerungstechnik eines fahrerlosen Transportsystems entwickelt. Ausgezeichnet wurde das gesamte Konsortium des... [mehr]

Bürstadt

  • Landwirtschaft Wasser steht in tiefen Senken bis zu einem halben Meter / Pflanzen sterben ab / Problem in der Nähe des Rheins noch verschärft

    "Das ganze Ausmaß zeigt sich erst noch"

    140 Liter hat es im Laufe der vergangenen acht Tage geregnet. "Das ist sonst ein Drittel im ganzen Jahr", sagt der Bürstädter Landwirt Uwe Friedrich. Und das hat Folgen: Die Pflanzen stehen im Wasser und sterben ab. "Letztes Jahr sind wir vertrocknet, dieses Jahr saufen wir ab", meint Friedrich. Bei Friedrich sind vor allem Zwiebeln betroffen, und zwar drei bis... [mehr]

  • Fußball Public Viewing beim VfR Bürstadt

    Aktionstag am 17. Juni

    Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich steht vor der Tür. Den Verantwortlichen des VfR Bürstadt ist es gelungen, am Freitag, 17. Juni, die 11 Freunde-Vereinsheimtour ins Robert-Kölsch-Stadion zu holen. Im Gepäck haben die Macher des Fußballmagazins "11 Freunde" eine große LED-Leinwand, ein Fußballquiz und Sky-Moderator Rollo Fuhrmann sowie ein weiterer... [mehr]

  • Historie Gemeinde über viele Jahre durch den Anbau des Gemüses geprägt / Noch heute erinnert viertägiges Fest an diese Zeit

    Biblis und seine Gurken

    Als Neuling beim "Südhessen Morgen" gibt es viel zu lernen über Land und Leute. Oder über Gurken. Wer sein Gegenüber "Gurke" nennt, will es beleidigen - dachte ich bisher. Doch in Biblis steht eine ganze Gemeinde auf den Begriff, der hier "Gummer" heißt. Ich mache mich schlau."Gurkengemeinde ist mit Sicherheit keine Beleidigung. Im Gegenteil: Wir sind stolz!",... [mehr]

  • SKK Zweites Spargelfest im Vereinsheim

    Köstliche Variationen

    Der Spiel- und Kulturkreis 50 Bürstadt lädt zu seinem zweiten Spargelfest ein. Es findet am Sonntag, 12. Juni, ab 10 Uhr im Vereinsheim in der Waldgartenstraße statt. Dabei werden wieder verschiedene Variationen von Spargelgerichten angeboten, wobei Schinken, Schnitzel und andere Beilagen auf der Speisekarte stehen. Auch kalte Leckerbissen wie Spargelsalat warten... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Am Mittwoch Thema Mittelgewann

    Rat spricht über Pläne

    Die umstrittenen Pläne von Bürgermeister Simon Michler (CDU) zur Bebauung des Mittelgewanns in Edingen sind am kommenden Mittwoch, 15. Juni, Thema im Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen. "Die Nachfrage nach Wohnraum ist unverändert hoch", heißt es dazu in der Sitzungsvorlage. Im Flächennutzungsplan von 2006 ist das Areal zwischen Schillerstraße und Ergelweg... [mehr]

  • Edingen TVE organisiert nach erfolgreichem Jubiläumslauf erneut eine Großveranstaltung

    Sommerlauf startet am 2. Juli

    Der Jubiläumslauf aus Anlass des 125. Geburtstags des Turnvereins Edingen (TVE) im vergangenen Jahr, war der sportliche Höhepunkt des Jahres und sollte zunächst eine einmalige Angelegenheit bleiben. "Aufgrund der positiven Resonanz veranstaltet der Turnverein am 2. Juli erneut einen Lauf-Event", kündigte der TVE-Veranstaltungs-Koordinator Bernd Walter jetzt an.... [mehr]

Einhausen

  • Infoabend Gemeinde und Wirtschaftsvereinigung diskutierten über Chancen für Handel und Gewerbe / Zwei Jubiläen im Blick

    Gibt es in Einhausen wieder eine Gewerbeschau?

    Wird es in Einhausen wieder eine Gewerbeschau geben? Bürgermeister Helmut Glanzner ist ein Befürworter eines solchen Schaufensters der lokalen Wirtschaft. Bei einer mit über 60 Besuchern bestens frequentierten Infoveranstaltung der Wirtschaftsvereinigung (WVE) und der Gemeinde zum Thema "Gewerbe und Einzelhandel in Einhausen" am Dienstagabend im Bürgerhaus... [mehr]

  • Frauenfrühstück

    Kurioses aus China

    Beim Frauenfrühstück am kommenden Mittwoch (15.) wird Wolfram Hue aus Lorsch zum wiederholten Male Gast sein. In den vergangenen Jahren hat er mit Gästen des Frauenfrühstücks schon diverse Vortrags-Reisen durch China unternommen. Dieses Mal geht es um Kuriositäten, die ihm bei seinen zahlreichen Chinareisen begegnet sind. Hue kommt mit vielen Bildern im Gepäck... [mehr]

  • Bildervortrag Pfarrer Klaus Bader berichtete von seiner Reise nach Thailand

    Zu Gast im Land des Lächelns

    Thailand wird das Land des Lächelns genannt. Das liegt an der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft in dem Land in Südostasien. Die Senioren der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael hatten den im Ruhestand in Heppenheim lebenden Pfarrer Klaus Bader eingeladen, im Gemeindezentrum einen Film über seine Rundreise durch dieses Land vorzuführen. Bader ist ein... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Von A bis Z Alles Wissenswerte zum Turnierstart in Frankreich

    Blickfänge und Debütanten

    Von A wie Autofahnen bis Z wie Zeitverschwendung: Die Fußball-EM in Frankreich von A bis Z: A wie Autofahne: Der flatternde PKW-Schmuck ist auch zehn Jahre nach der WM noch weit verbreitet. Dabei hat das größte Problem Bestand: Bei 100 km/h geht der Fetzen fliegen. B wie Beau Jeu: Der offizielle EM-Ball heißt übersetzt "Schönes Spiel" und ist ganz französisch... [mehr]

  • Ukraine Ein brutales Foul, eine aufgekündigte Freundschaft und umstrittene Russland-Legionäre sorgen für Unruhe

    Der Feind in meinem Team

    Man stelle sich Folgendes vor: Der Münchner Thomas Müller holt den Noch-Dortmunder Mats Hummels in einem Ligaspiel mit einem hinterhältigen Tritt von den Beinen. Die Bayern und Borussen gehen daraufhin wie wild aufeinander los, Hummels kündigt seinem Nationalmannschaft-Kollegen öffentlich die Freundschaft. Und einige Wochen später sollen Müller, Hummels und... [mehr]

  • England Aus gegen Deutschland bei EM 1996 schmerzt immer noch

    Eine nostalgische Obsession

    Die Bilder schmerzen jeden England-Fan auch noch nach 20 Jahren. Gareth Southgate läuft beim Elfmeterschießen im EM-Halbfinale 1996 an. Andreas Köpke hält. Andreas Möller bringt Deutschland mit einem wuchtigen Schuss in die Mitte ins Endspiel. In diesem Sommer der Europameisterschaft steht für die Three Lions nicht nur das Jubiläum des bislang letzten (und... [mehr]

  • Für uns vor Ort: Alexander Müller

    Für diese Zeitung berichtet Redakteur Alexander Müller aus dem DFB-Trainingslager in Evian und von den Spielen des Weltmeisters bei der EM in Frankreich. Der 39-Jährige wuchs in Siegen (Nordrhein-Westfalen) auf und schrieb seinen ersten Zeitungsartikel noch zu Schülerzeiten über ein Spiel der Bezirksliga Südwestfalen in der "Westfalenpost". Mit dem... [mehr]

  • Spanien

    Kult-Fan Manolo nicht in Frankreich

    Titelverteidiger Spanien muss bei der EM auf die Paukenschläge des wohl berühmtesten Fußball-Fans der Welt verzichten. Manuel Caceres, weltweit nur als "Manolo" bekannt, verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf die Reise nach Frankreich. Das berichtet die spanische Tageszeitung ABC. Der 67-Jährige verpasst erstmals seit 1976 ein großes Turnier. Manolo war... [mehr]

  • DFB-Elf I Die schwere Verletzung von Antonio Rüdiger am ersten Tag im deutschen EM-Quartier trübt die Stimmung - der Bundestrainer sucht nach Lösungen

    Notstand in der Abwehr-Zentrale

    Es sollte ein netter, unbeschwerter Aufgalopp werden. Ein bisschen Tuchfühlung zu den Bewohnern Evians aufnehmen, Bälle ins Publikum schießen - aktive Erholung nach der mehrstündigen Anreise ins EM-Quartier am Genfer See. Am Ende der ersten Trainingseinheit auf französischem Boden beklagte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft den Verlust des nächsten... [mehr]

  • "Bravehearts" England, Irland, Wales und Nordirland sind dabei / Rod Stewart leidet

    Nur die Schotten schauen zu . . .

    Vor ein paar Tagen in Metz haben die Schotten doch noch ein bisschen EM-Flair schnuppern dürfen - und dann war's ihnen auch wieder nicht recht. "Wir sind nur Sparringspartner, mehr nicht. Ein warm-up act! Das ist das Schlimmste", klagte Stürmer Steven Naismith am Rande der 0:3-Pleite der stolzen "Bravehearts" beim EURO-Gastgeber Frankreich. England ist dabei. Auch... [mehr]

  • Fernsehen Reporter-Legende zurück als Experte

    Schnelles Comeback von Reif

    Geballte Experten-Power durch Ex-Nationalspieler, ein schnelles TV-Comeback für Marcel Reif und ein brandneues Analyse-Tool aus der Bundesliga: Bei den Übertragungen von der Fußball-EM in Frankreich setzen die deutschen Fernsehsender außer auf Altbewährtes auch auf zahlreiche Neuerungen. Die gute Nachricht für alle Fußball-Fans: Alle 51 Spiele der EM-Endrunde... [mehr]

Eppelheim

  • Neubau der Autobahnbrücke Stadt nimmt Stellung

    An Bürgerentscheid gedacht

    Muss sich die Stadt beim Thema Neubau der Straßenbahnbrücke über die Autobahn neutral verhalten oder kann sie weiterhin ihren Standpunkt, sie hatte die Maßnahme samt der zweigleisigen Führung der Bahn über die Brücke in die Stadt hinein im Dezember mehrheitlich beschlossen, vertreten. Diese Frage stellt sich, denn nunmehr sollte sie als Trägerin öffentlicher... [mehr]

  • Gisela-Mierke-Bad Kein normaler Schwimmbetrieb

    Badespaß nur für Kinder

    Im Gisela-Mierke-Bad findet am Samstag, 11. Juni, der Aktionsnachmittag "Kunterbunter Badespaß" für Kinder statt. Zwischen 14 und 18 Uhr steht das ganze Bad zum Spielen, Toben und Planschen zur Verfügung. Eine Riesenlaufbahn zum Klettern, Tauchwettbewerbe, viel Musik, Luftballontiere und -Figuren sowie Jonglage, Diabolo und Tellerdrehen mit dem Kulturfenster... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Einbruch beim Motorsportclub

    In der Nacht auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter ins Clubheim des Motor-Sportclubs im Schläuchenweg ein. Die Einbrecher entfernten an zwei Fenstern die Rollläden und brachen anschließend ein Fenster auf, um in das Gebäude zu gelangen. Im Inneren durchwühlten sie mehrere Schränke und entwendeten Küchengeräte und Modellautos. Zudem brachen sie einen... [mehr]

Fotostrecken Kultur

  • Festspiele

    Gute Aussichten

    Von 15. Juni bis 3. Juli findet auf der atmosphärischen Parkinsel in Ludwigshafen das 12. Festival des deutschen Films statt - gute Aussichten hat man dabei gleich in mehrfacher Hinsicht.

  • Naidoo zu Gast bei BAP-Konzert im Rosengarten

    Mannheim. Ihr 40-jähriges Bestehen feierten BAP am Mittwoch, den 8. Juni mit einem Konzert im Rosengarten. Die Band um Frontmann Wolfgang Niedecken präsentiert ihre beliebtesten Lieder. Gaststar war Xavier Naidoo.

Fotostrecken Metropolregion

Fußball allgemein

  • Fußball Heute legt die DFL die Vergabe der TV-Rechte offen

    Gewinn durch die Schallmauer?

    Durchbruch der Milliarden-Schallmauer oder Wutausbruch der unzufriedenen Klubchefs - einen Knall wird es heute im Frankfurter Kongresshaus Kap Europa in jedem Fall geben. Nach dem Ende des Pokers um die Medienrechte will die Deutsche Fußball Liga (DFL) erst den 36 Profiklubs und dann der Öffentlichkeit die Ergebnisse präsentieren. DFL-Boss Christian Seifert... [mehr]

  • Fußball 15 Millionen Euro Ablöse an Bayer Leverkusen

    Gladbach holt Kramer heim

    Um 8.11 Uhr kletterte Weltmeister Christoph Kramer (Bild) aus seinem silbernen Sportwagen, keine fünf Stunden später war der Rekordtransfer perfekt: Nach nur einem Jahr bei Bayer Leverkusen kehrt der 25-Jährige zu Borussia Mönchengladbach zurück. Bei der Fohlenelf soll der Mittelfeldspieler den Schweizer Granit Xhaka ersetzen, der für 45 Millionen Euro zum FC... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Bläserkonzert im Bürgerhaus

    Die Musikschule Heddesheim lädt am Freitag, 10. Juni, um 19 Uhr zu einem Bläserkonzert ins Bürgerhaus, Unterdorfstraße 2, ein. Bei diesem Konzert stellt sich die komplette Abteilung "Blasinstrumente" mit allen Orchestern vor: das "große" Orchester JBO (Jugendblasorchester), das EBO (Elementares Jugendblasorchester) als "vorbereitendes" Orchester und die... [mehr]

Heidelberg

  • Neuerung Fahrbahn für BMX- und Mountainbiker

    Auf Wellen gleiten

    In den Erlenweg kommt viel Neues. Auf dem Spielplatz dort haben Bagger und Lastwagen das Regiment übernommen. Der Grund: Das Landschafts- und Forstamt der Stadt Heidelberg baut einen neuen Fußballplatz und gestaltet die BMX-Strecke zu einem sogenannten Pumptrack um. Dies ist eine Strecke, die besonders für Kinder- und Jugendliche geeignet ist, um mit dem BMX-Rad... [mehr]

  • Ausstellung Universitätsbibliothek zeigt "Originale" mit kleinen Fehlern / Schwindler manipulieren ganze Kataloge

    Fälscher und ihre Tricks

    "Welches ist echt?", fragt Henry Keazor und deutet lächelnd auf zwei große Porträts, in denen die Farben Blau und Gold dominieren. Eines ist von Johannes Molzahn - einem deutsch-amerikanischen Maler - das andere von Wolfgang Beltracchi - einem Kunstfälscher, der mit unechten Werken Millionen verdiente. Mit über 200 Exponaten versammelt die Ausstellung "FAKE -... [mehr]

  • Polizei Autofahrer geht ohne Grund auf Radler los

    Schläge aus dem Nichts

    Ein 44-jähriger Autofahrer hat einen 61-jährigen Fahrradfahrer am Dienstagnachmittag aus heiterem Himmel mit der Faust ins Gesicht geschlagen und damit schwer verletzt. Über das Motiv und den Hintergrund der Tat rätselt die Polizei noch. Der Radler und der Fahrer eines schwarzen Audis waren nach Polizeiangaben beide gegen 15.40 Uhr auf der Pleikartsförster... [mehr]

Heidelberger Druckmaschinen

  • Maschinenbau Börse vom mittelfristigen Ausblick nicht begeistert

    Heideldruck will künftig steigende Gewinne liefern

    Die Vorstände der Heidelberger Druckmaschinen AG gaben sich bei der Bilanzvorlage gestern alle Mühe. "Heidelberg hat geliefert und schreibt wieder Gewinne", sagte Vorstandsvorsitzender Gerold Linzbach. Die Neuausrichtung des Unternehmens zeige Wirkung. "Wir wollen mit unseren Investitionen in Digital und in das Service-Geschäft auch künftig weiter wachsen",... [mehr]

Heppenheim

  • Gegen Diebstahl

    Codierungsaktion am Samstag

    Wer sein Fahrrad codieren und damit gegen Diebstahl schützen lassen will, hat dazu am kommenden Samstag, 11. Juni, zwischen 10 und 12 Uhr Gelegenheit bei 2Rad Becker, Lehrstraße 3 in Heppenheim. Im Internet kann der Code selbst ermittelt und mitgebracht werden. Weiterhin erforderlich sind ein Eigentumsnachweis oder eine Eigentumserklärung. Die Codierung kostet 13... [mehr]

  • SV Erbach

    Erfolgreiches Turnier

    Das Turnier der HSG Linkenheim/Hochstetten war das Ziel einer Fahrt der Jugendabteilung des SV Erbach. An der dreitägigen Veranstaltung nahmen rund 70 Jugendliche teil, die vor Ort von etwa 30 Betreuern erwartet wurden. Neben den Jugendlichen, die mit dem Bus anreisten, folgten auch die aktiven Mannschaften des SV Erbach der Einladung. Das Wetter war durchwachsen,... [mehr]

  • Gassensensationen Die 24. Auflage findet von 6. bis 9. Juli in der Heppenheimer Altstadt statt / 14 Beiträge mit insgesamt 56 Veranstaltungen / Eintritt bleibt frei

    Festival lockt wieder in die Altstadt

    Als vor 23 Jahren das internationale Straßentheaterfestival Gassensensationen in Heppenheim aus der Taufe gehoben wurde, ahnte niemand, welche Dimensionen dieses einmal annehmen würde. Waren es anfangs fünf Veranstaltungen und 3000 Zuschauer, sind es mittlerweile im Schnitt 32 000, in guten Jahren bis zu 35 000 Gäste.Ein Programm für alleViele freuen sich, wie... [mehr]

  • Konfirmation

    Heute Abend anmelden

    Mehr Gemeinsamkeit und Vielfalt, haben die beiden evangelischen Kirchengemeinden in Heppenheim nach eigener Einschätzung mit dem gemeinsamen Konfirmandenunterricht erreicht. Das Konzept haben die Christuskirchen- und die Heilig-Geist-Gemeinde gemeinsam entwickelt. Ein Wochenendseminar dient dem Kennenlernen. Einer halbjährigen Kursphase in der eigenen Gemeinde... [mehr]

  • Patientenverfügung

    Heute Vortrag im Oberlin-Haus

    Heute (Donnerstag) spricht Karlheinz Wenzens ab 15 Uhr im Oberlin-Haus, Bensheimer Weg 25-27, über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht und beantwortet Fragen zu diesen Themen. Gäste sind willkommen. Der Referent geht auf den Unterschied zwischen den Dokumenten ein. Eine Patientenverfügung legt fest, welche Handlungen durchgeführt oder unterlassen werden... [mehr]

  • Musikschule

    Konzert mit Chor und Lehrerband

    Der gemischte Chor New Voices, der Erwachsenenchor der Musikschule Heppenheim, gibt zusammen mit der Lehrerband ein Konzert. Unter dem Titel "God gave me a song" findet es am kommenden Sonntag, 12. Juni, in der Kirche St. Peter, dem "Dom der Bergstraße", in Heppenheim statt. Beginn ist um 17 Uhr.Karten im VorverkaufAuf dem Programm stehen zahlreiche Gospels,... [mehr]

  • Kommunalpolitik Christine Bender (SPD) und Hermann Peter Arnold (CDU) stehen an der Spitze von Bau- und Hauptausschuss

    Neue Vorsitzende für zwei Ausschüsse

    Zwei der drei Ausschüsse der Heppenheimer Stadtverordnetenversammlung haben sich am Dienstagabend konstituiert und gleich die Arbeit aufgenommen. Beide haben neue Vorsitzende, die der Großen Koalition aus CDU und SPD angehören. Christine Bender (SPD) wird künftig den Bau-, Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss leiten. Diesem gehörte die Bauingenieurin bereits... [mehr]

  • Konzert In der Heilig-Geist-Kirche können Besucher am 17. Juni via Leinwand live zuschauen

    Orgelfeuerwerk mit vier Händen und vier Füßen

    Unter dem Motto "Bekannte Melodien - ein Orgel-Feuerwerk mit vier Händen und vier Füßen" findet am 17. Juni (Freitag) ab 19.30 Uhr ein außergewöhnliches Orgelkonzert in der evangelischen Heilig-Geist-Kirche Heppenheim statt. An diesem Abend ist die klangvolle Ott-Orgel durch die Übertragung auf Leinwand gleichzeitig zu hören und zu sehen. Es spielt das... [mehr]

  • Wassersportverein Bergstraße

    Segeln auf dem Brombachsee

    Als kleine Flotille ist der Wassersportverein Bergstraße jetzt auf Fahrt gegangen. Mit drei Booten (Lis-Jolle, FAM und Laser) machten sich die Mitglieder auf an den Großen Brombachsee in Mittelfranken. Dort gesellten sich weitere Vereinsmitglieder dazu. An den Gästesteg in Ramsberg kamen dann noch zwölf sogenannte Variantas - Kielschwertboote - aus ganz... [mehr]

  • Firmenbesuch

    Thema Altersversorgung

    Um das Thema betriebliche Altersversorgung ging es bei einem Besuch des Bergsträßer Bundestagsabgeordneten Michael Meister (CDU) bei der die Firma Auxilion AG in Heppenheim. Begleitet wurde er von Bürgermeister Rainer Burelbach und Mechtild Ludwig. "Derzeit werden von der Bundesregierung zwei Gutachten zur betrieblichen Altersversorgung ausgewertet. Ziel der... [mehr]

  • Park am Landratsamt CDU-Arbeitskreis schlägt Gestaltung mit mediterranen Pflanzen vor / Die alte Stadtmauer soll sichtbar bleiben

    Urlaubsgefühle vor altem Gemäuer

    Auf großes Interesse stieß beim CDU-Arbeitskreis Stadtentwicklung der Vorschlag des Heppenheimer Obst- und Gartenbauvereins zur Bepflanzung des kleinen Parks am Landratsamt. Schon früh hatte der Arbeitskreis dem Magistrat Gestaltungsvorschläge unterbreitet. Ein großes Anliegen, auch des Heppenheimer Geschichtsvereins, war dabei, das Efeu von der schönen alten... [mehr]

  • Oberlin-Lesezirkel

    Versprechen über den Tod hinaus

    Über Finnland bis zum Nordkap führte die gedankliche Reise jetzt beim Lesezirkel "Literatur und Religion". Ein Teilnehmer erzählte von seinen Erfahrungen, die ihn für sechs Wochen in den äußersten Norden Norwegens brachten. Anlass war die Lektüre von "Erzähl es niemandem! Liebesgeschichte meiner Eltern" von Randi Crotts. Die Autorin, Redakteurin des... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prozessauftakt 27-Jähriger soll an Heiligabend 2015 in Herborn auf zwei Polizisten eingestochen haben

    Angeklagter zeigt sich ungerührt

    Wegen einer tödlichen Messerattacke auf einen Polizisten steht seit gestern ein 27-Jähriger in Limburg vor Gericht. Der mutmaßliche Polizistenmörder hat zum Prozessbeginn vor dem Landgericht eine Erklärung zur Tat über seinen Anwalt angekündigt. Der Beschuldigte soll bei einem Messerangriff an Heiligabend 2015 am Bahnhof von Herborn einen 46-jährigen... [mehr]

  • Frankfurter Flughafen Einschlag in Kopfhörer

    Blitz verletzt Mann schwer

    Die Unwetterserie der vergangenen Wochen hat am Frankfurter Flughafen den Flugplan durcheinandergebracht. Mehrere Gewitter trafen Deutschlands größten Airport und unterbrachen den Verkehr kurzzeitig. Am Dienstagabend wurde ein 44-Jähriger Flughafen-Mitarbeiter von einem Blitz getroffen und schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei von gestern traf der Blitz das... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Überraschender Schritt

    Malu Dreyer legt Mandat nieder

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer legt überraschend ihr Abgeordnetenmandat im Mainzer Landtag nieder. Bei der Vorstellung der neuen Regierungssprecherin Andrea Bähner bestätigte sie gestern auf Anfrage einen entsprechenden Bericht des "Trierischen Volksfreunds". Dreyer will sich ganz auf ihre Aufgabe als Ministerpräsidentin der neuen... [mehr]

  • Regionalflughäfen Hahn, Kassel-Calden, Zweibrücken - "Landratspisten" müssen Lösungen finden

    Neue Geschäftsmodelle gesucht

    Wie zukunftsfähig sind die deutschen Regionalflughäfen? Der kostspielige Verkauf des Hunsrück-Flughafens Hahn an einen chinesischen Investor wirft ein Schlaglicht auf die oftmals als "Landratspisten" verhöhnten Flughäfen in der deutschen Provinz. Der ehemalige US-Stützpunkt Hahn in Rheinland-Pfalz, der großsprecherisch das 120 Kilometer entfernte Frankfurt mit... [mehr]

Hockenheim

  • Künstlergruppe Andrea Tewes, Gisela Späth und Nina Kruser gehen als "AnGiNi" in "Phase 2"

    Bilder und Skulpturen treten in Dialog

    Vor gut einem Jahr hat die Künstlergruppe "AnGiNi" ihre Gründung - Phase 1 - mit einer Ausstellung gefeiert. Jetzt präsentieren sich Andrea Tewes, Gisela Späth und Nina Kruser in Phase 2 an zwei Orten gemeinsam und laden ein zu einem Glas Sekt und Atelieratmosphäre. Eröffnet wird das Wochenende am Samstag, 11. Juni, um 16 Uhr im Galeriehaus Späth (Karlsruher... [mehr]

  • Geschäftsleben Dr. Sandra Becker besucht die Vorschüler des Kindergartens St. Maria und versucht, den Kleinen das Thema Mundhygiene näher zu bringen

    Eine rot-grüne Zahnpasta mit Limo-Geschmack

    Das Zähneputzen gehört zur täglichen Hygiene einfach dazu. Wie man seine "Beißer" richtig putzt und Zahnpasta selbst herstellen kann, das zeigte Zahnärztin Dr. Sandra Becker den Vorschülern des Kindergartens St. Maria. "Ich habe mich auf Kinderzahnheilkunde spezialisiert und bin selbst Mutter, daher ist es mir wichtig, den Kleinen die Angst vorm Zahnarzt zu... [mehr]

  • Hockenheim: BASF Firmencup

    Sintflutartige Regenfälle, eine Flucht vor Blitz und Donner und ein blitzschneller Läufer, der den Streckenrekord knackt: Es war einiges los beim 14. BASF Firmencup.

  • Pestalozzischule Hof wird abends abgeschlossen / Seit Jahren hagelt es Klagen über massive Belästigungen / Schulleitung und Anwohner sind erleichtert

    Lärm und Vandalismus wird Tor vorgeschoben

    Für Rektor Erich Werner geht ein langgehegter Wunsch in Erfüllung, an dessen Verwirklichung er kaum noch glaubte: Der Hof der Pestalozzischule wird komplett eingezäunt und abends abgeschlossen. Der Schulleiter begrüßt diesen Beschluss von ganzem Herzen, schließlich habe er lange dafür gekämpft. Mit der nächtlichen Schließung des letzten Hockenheimer... [mehr]

  • Schließung letzte Option

    Der Pausenhof der Pestalozzischule wird in den Abend- und Nachtstunden dicht gemacht. Damit wird umgesetzt, was CDU, Eltern, Schule und Anwohner schon seit Jahren fordern, bei Verwaltung und Mehrheit des Gemeinderats allerdings keine Zustimmung fand. Jetzt fand ein Umdenken statt - und dies aus gutem Grund. Trotz verschiedener Bemühungen (Streetworker) blieb der... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Planspiel der Bundeszentrale für politische Bildung im Bürgersaal macht Prozess der Gesetzgebung für Neuntklässler persönlich erlebbar

    Selbst Politiker sein steigert die Lernerfahrung

    Fraktionssitzungen, Ausschüsse und Beschlussempfehlungen - alles ziemlich weit weg von der Erlebenswelt eines durchschnittlichen 15-Jährigen. Und doch ist es wichtig, sich mit diesen Begriffen auseinanderzusetzen, um ein mündiger Bürger zu werden. Dass einem bei komplexen Themen wie dem Gesetzgebungsprozess leicht einmal der Kopf schwirrt, wenn man alles nur von... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Vogelfreunde begrüßen junge Schriesheimer

    Kinder auf dem Lehrpfad

    Es hat sich bereits schon bis zur Bergstraße herumgesprochen, dass es auf der Vogelweide, dem Gelände der Ilvesheimer Vogelfreunde, insbesondere für Kinder viel Interessantes zu sehen gibt: 15 Informationstafeln über Vogel- und Naturschutz, überwiegend mit Bildern versehen, säumen einen Lehrpfad mit zwei großen Insektenhotels, einer Trockenmauer und einem... [mehr]

  • Ilvesheim Klaus-Dieter Kulzinger eröffnete Geschäft

    Möbeldesign nach Maß

    Der Elektro-Service Kulzinger ist wieder in Ilvesheim. Klaus-Dieter Kulzinger hat den Sitz seiner Firma von Mannheim auf die Insel verlegt, nachdem es hier schon einmal eine Niederlassung gab. Nun öffnet er ein Geschäft Beim Schlossgarten 30, in dem einst Anglerbedarf verkauft wurde. Klaus-Dieter Kulzinger ist längst nicht mehr nur der autorisierte... [mehr]

Ketsch

  • Neubaugebiet "Fünfvierteläcker" Am gestrigen Nachmittag fand der offizielle Spatenstich statt / Erschließung kostet 7,3 Millionen Euro

    Baugrundstücke heiß begehrt

    Vor fünfzehn Jahren sorgten Bürgermeister Hans Wirnshofer und der Gemeinderat für den Aufstellungsbeschluss. Erst im Februar 2013 folgte der Satzungsbeschluss. Im Juli letzten Jahres segnete das Ratsgremium die vertraglichen Regelungen ab. Anschließend wurde der Erschließungsvertrag unterzeichnet. Gestern Nachmittag fand nun der offizielle Spatenstich für das... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Kunst wird präsentiert

    Frühlingsfest im Museum

    Der Heimat- und Kulturkreis lädt zu seiner Veranstaltung "Frühling im Heimatmuseum" am Sonntag, 12. Juni, von 11 bis 17.30 Uhr ein. Dabei präsentieren Hobbykünstler im und vor dem alten Wasserwerk in der Parkstraße ihr Können. Im Außenbereich werden selbst gestrickte Kreationen und Metalldekos für Haus und Garten gezeigt. Bei Rita Metz und ihren hausgemachten... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gemeindefest wird gefeiert

    Im Jahr des Kirchenbaujubiläums, die Johanneskirche wurde Mitte April 60 Jahre alt, feiert die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 12. Juni, ein neu konzipiertes Gemeindefest zum Thema "Lebendige Gemeinde". Beginnen soll der Tag mit einem Gottesdienst für Jung und Alt um 11 Uhr unter freiem Himmel im Kirchhof, den das Team Pfarrer Christian Noeske,... [mehr]

Kino Kritiken

  • Austen-Figuren treffen auf Zombies

    Die Welt der britischen Schriftstellerin Jane Austen (1775-1817) zeichnet sich - zumindest auf den ersten Blick - durch die sanften, grünen Hügel der Grafschaft Hampshire aus, zurückhaltende Damen in pastellfarbenen Kleidchen und galante, schwarz gekleidete Gentlemen, die ihnen die Hand küssen. Eine Neuverfilmung ihres Klassikers "Stolz und Vorurteil" fügt der... [mehr]

  • Ehrenpreise an Tukur und Furtwängler

    Die ARD-Dauerkrimireihe "tatort" hat beider Popularität noch gemehrt: Ulrich Tukur ermittelt als Felix Murot von Wiesbaden aus, Maria Furtwängler weiter oben im Norden, in Niedersachsen, wo sie unter dem Namen Charlotte Lindholm viel auf Achse und bekannt ist. Auch deshalb hatte das Festival recht, als es mitteilen ließ, es würdige zwei der beliebtesten deutschen... [mehr]

  • Heitere Aussichten

    Von hinten sieht man die junge Frau im sommerlichen Kleid. Verreisen will sie, hält einen Koffer in der Hand und blickt in die Ferne. Vermutlich hat sie gute Aussichten, und natürlich soll es eine sprechende Szene sein, die da auf den Plakaten und auf der Programmillustrierten zum 12. Festival des deutschen Films zu sehen ist. Gute Aussichten versprechen nämlich... [mehr]

  • Lieben und Leben in L.A.

    All You Need Is Love. Den Beatles-Hit hat sich Richard Haig, Literaturprofessor in Cambridge, wohl als Lebensmotto auserkoren. Warum es sich wegen einer Frau mit allen anderen verderben, denkt sich der ewige Womanizer. Die Prämisse zu "Doktor Love" wurde im Kino schon zigfach variiert - man erinnere sich nur an den abgehalfterten Autor Hugh Grant, den in "Wie... [mehr]

  • Mut und Schwächen

    Einen besseren Stoff hätte Hollywood für die Thriller-Neuverfilmung "Vor ihren Augen" kaum finden können. Vorlage ist der preisgekrönte argentinische Film "El Secreto de Sus Ojos" (Das Geheimnis Deiner Augen), der 2010 den Oscar als bester fremdsprachiger Film holte. Für die Neuverfilmung wurde ein "Dream-Team" verpflichtet: Nicole Kidman ("The Hours"), Julia... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Weiter investieren

    Wer als älterer Mensch in Mannheim lebt, scheint's gut zu haben. Das ist das Ergebnis des "MM"-Bürgerbarometers - und damit die durchschnittliche Einschätzung der Mannheimer selbst. Sicherlich investiert die Stadt viel in Beratungsstellen - auch speziell für Senioren. Es gibt viele Einrichtungen, die Kurse anbieten, Informationen geben und so einen Austausch von... [mehr]

Kommentare Politik

  • Eine wahre Farce

    Wirklich im Griff haben Politik und Verwaltung die Flüchtlingskrise noch nicht: Ein Berg an unerledigten Asylverfahren, mindestens 500 000 Menschen, die ihren Angehörigen alleine aus Syrien noch nach Deutschland folgen werden, und eine ernüchternde Zahl der Bundespolizei zeigen das ganze Ausmaß dieser Ohnmacht: Von den Flüchtlingen aus Syrien, dem Irak oder aus... [mehr]

  • Einfach zäh

    Hillary Clinton hat einen so historischen wie persönlichen Erfolg errungen: Als erste Präsidentschaftskandidatin einer großen US-Partei setzt sie eine Marke für die Geschichtsbücher - und schreibt damit ihren lebenslangen Kampf für Gleichberechtigung fort. Clintons langjährige öffentliche Präsenz lässt dabei schnell vergessen, wie erstaunlich dieser Erfolg... [mehr]

  • Peinliche Pannen

    Das Aufatmen über die Bundespräsidentenwahl in Österreich kam zu früh. Als Norbert Hofer, Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ, nur knapp Alexander Van der Bellen, seinem grünen Widersacher, unterlag, wurde dies europaweit gefeiert. Doch kurz nach der Wahl stellte sich heraus: Nicht alles ist so demokratisch-korrekt gelaufen, wie es sollte. Das... [mehr]

Kommentare Sport

  • Wie im Sandkasten

    Wer kennt folgende Szene nicht vom Spielplatz? Da haben sich zwei Jungs zum Burgen bauen verabredet und der Neue bringt tolle Schaufeln mit, während der schon vorher im Sand sitzende Hosenmatz zwar gerne das Werkzeug mitbenutzt, am Ende aber entgegen zwischenzeitlicher Verabredungen doch wieder nach seinem eigenen Grundriss bauen will. Es wird gemotzt, nach der Mama... [mehr]

Kommentare Südwest

  • In der Opferrolle

    Die Debatte im Stuttgarter Landtag war ein Vorgeschmack darauf, was mit Blick auf die AfD zu erwarten ist. Einen großen Teil seiner Rede verwendete Fraktionschef Jörg Meuthen darauf, das Märtyrer- oder Opfer-Image der AfD zu pflegen. Motto: Wir gegen alle. Dabei zeichnete er das bekannte Bild. Die etablierten Parteien und die Medien meinen es nicht gut mit der... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Äußerst paradox

    Die Regierungsparteien haben lange darüber gestritten, wie sie das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) reformieren sollen. Jetzt ist klar: Sie treten auf die Bremse. Dabei müsste der Trend nach dem Klimaabkommen von Paris, dem sich 196 Staaten angeschlossen haben, genau umgekehrt sein. Aber das Herzstück, der Ausbau der Stromtrassen in Deutschland, stockt. Vor allem... [mehr]

  • Diesel bald sauberer

    Bisher haben nach Lage der Dinge manche Autohersteller mit Schummeleien bei ihrer Motorsteuerungssoftware verhindert, dass Dieselabgase nicht so sauber sind, wie sie sein könnten. Das unrühmliche Kapitel der deutschen Autoindustrie dürfte bald zu Ende gehen. Zu dem Schluss könnte man jedenfalls kommen, wenn man sich die vollen Auftragsbücher des... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunst Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst widmet Kader Attia eine Werkschau, die internationale Konfliktzonen thematisiert

    Der Müll, die Masken und die Macht der Kreativität

    Die da oben werfen ihren Müll auf die da unten, um Tag für Tag ihre Verachtung zu zeigen. In der Altstadt von Hebron, im Westjordanland, sind palästinensische Geschäfte ansässig, in den Wohnungen darüber jüdische Siedler. Und die werfen den Müll auf die Straße, nur gestoppt von Gittern, die Palästinenser gebastelt haben, um nicht ständig den Müll... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Bunte Vielfalt wartet am Sonntag

    Afrikatag im Waldpark

    Der traditionelle Afrikatag findet am Sonntag, 12. Juni, ab 11.30 Uhr im Waldpark (hinter Trajanstraße 70) statt. Afrikanische Händler mit traditionellen Holz- und Korbwaren, mit Schmuck, Kunstgewerbe und Töpferwaren breiten ihre bunte Vielfalt aus. Auch der Silberschmied Idrissa Girir ist dabei. Neben Kaffee und Kuchen werden afrikanische Speisen angeboten,... [mehr]

  • Ladenburg Ballett-Sommerfest der Musikschule im Nebengebäude der Sporthalle kommt bestens an

    Dschungeltanz und Märchenszenen

    "Heute ist alles ein bisschen anders als gewöhnlich". Mit diesen Worten hatte Gabi Majchrzak, die Ballettlehrerin der Musikschule Ladenburg, das Ballett-Sommerfest eröffnet. Der Nachmittag stand unter dem Motto "Dschungeltanz und Märchenszenen" und traf auf ein großes Publikum. Durch die Sarnierung des Carl-Benz-Gymnasiums war es nicht möglich die Veranstaltung... [mehr]

  • Ladenburg Info-Karten geben Auskunft über Orte zum Einkaufen, Anschauen, Essen und Schlafen / AK Stadtmarketing steckt hinter Initiative

    Gäste sollen Angebote "gut finden"

    Besucher und Kunden von außerhalb Ladenburgs sollen sich schnell und gezielt Überblick über Sehenswürdigkeiten, Läden und Angebote zum "Schlemmen und Schlummern" in der Stadt verschaffen können. Unter dem bewusst zweideutigen Motto "Ladenburg Gut Finden" sind an zehn Standorten wie beispielsweise der Stadtinformation so genannte Info-Karten gratis erhältlich,... [mehr]

  • Ladenburg Rat bewilligt 50 000 Euro für Ingenieurleistungen / Entscheidung über weiteres Vorgehen noch vor der Sommerpause?

    Stadt drückt bei Sanierung der Lobdengau-Halle aufs Gas

    Bis zur Sommerpause soll Klarheit herrschen, wie es mit der Lobdengau-Halle in Ladenburg weitergeht. Der Gemeinderat hat am Mittwoch Abend 50.000 Euro für Ingenieurleistungen bewilligt. Für Sport und Veranstaltungen bleibt die Halle mit drei Kleinspielfeldern weiter gesperrt. [mehr]

Lampertheim

  • Schüleraustausch Jugendliche überwinden Staatsgrenzen / Ein halbes Jahrhundert voller - teilweise amüsanter - Begegnungen

    ". . . und dann gehe ich Meerbusen spielen"

    Wie oft er schon in Ermont war, kann Werner Knüttel gar nicht genau sagen. Aber 50 Mal mindestens, eher noch öfter, schätzt er. Denn Knüttel leitete als Französischlehrer 28 Jahre lang den Schüleraustausch mit der französischen Partnerstadt. Seit 2003, also ebenfalls schon 13 Jahre lang, liegt die Organisation nun bei Monika Hebbeker, Lehrerin am... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Förderverein wählt Gernot Diehlmann zum neuen Vorsitzenden

    "Schlagkräftig aufgestellt"

    Zwar standen bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Litauischen Gymnasiums in Hüttenfeld Vorstandswahlen und der Rechenschaftsbericht an erster Stelle. Aber zuvor war eine Spendenübergabe angesagt. Die BASF hatte anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens einen Spendenfonds gegründet und ihre Mitarbeiter aufgefordert, Vorschläge über dessen... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Förderverein wählt Gernot Diehlmann zum neuen Vorsitzenden

    "Schlagkräftig aufgestellt"

    Zwar standen bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Litauischen Gymnasiums in Hüttenfeld Vorstandswahlen und der Rechenschaftsbericht an erster Stelle. Aber zuvor war eine Spendenübergabe angesagt. Die BASF hatte anlässlich ihres 150-jährigen Bestehens einen Spendenfonds gegründet und ihre Mitarbeiter aufgefordert, Vorschläge über dessen... [mehr]

  • Natur Goetheschüler als Detektive unterwegs im Lampertheimer Wald / Waldpädagoge Markus Hörner sorgt für Spannung

    Der Täter hat acht Beine

    Es ist ein sonnendurchfluteter Vormittag. Der Lampertheimer Wald verströmt einen aromatischen Duft. Je weiter man jedoch in das Naturreich vordringt, umso muffiger riecht es. Dieser modrige Geruch ist durch die schwüle Luft und immer wieder einsetzenden Regenschauer der letzten Tage entstanden. Im durchfeuchteten, lockeren Waldboden sind nun jede Menge kleine... [mehr]

  • Natur Goetheschüler als Detektive unterwegs im Lampertheimer Wald / Waldpädagoge Markus Hörner sorgt für Spannung

    Der Täter hat acht Beine

    Es ist ein sonnendurchfluteter Vormittag. Der Lampertheimer Wald verströmt einen aromatischen Duft. Je weiter man jedoch in das Naturreich vordringt, umso muffiger riecht es. Dieser modrige Geruch ist durch die schwüle Luft und immer wieder einsetzenden Regenschauer der letzten Tage entstanden. Im durchfeuchteten, lockeren Waldboden sind nun jede Menge kleine... [mehr]

  • Städtepartnerschaften Lampertheim und Ermont sind seit 50 Jahren miteinander verschwistert / Rückblick auf eine harmonische Partnerschaft

    Eine ganz besondere Beziehung

    Am 1. Mai 1966 wurde im Trausaal der französischen Stadt Ermont eine ganz besondere Verbindung besiegelt. Denn mit der Unterzeichnung des Verschwisterungsvertrages begann die inzwischen 50-jährige, überaus harmonische Partnerschaft zwischen Lampertheim und Ermont. Lange Zeit war das Verhältnis von Deutschland und Frankreich nicht gerade freundschaftlich zu... [mehr]

  • Interview Brigitte Stass über Städtepartnerschaften

    Europa kann manchmal klein sein

    Wierden hat sich 2010 offiziell aus der Verschwisterung zurückgezogen. Mit Meymac ist die Verbindung langsam eingeschlafen. Die gemeinsamen Treffen finden aus finanziellen und organisatorischen Gründen in immer längeren Abständen und abgespeckter Form statt. Darüber hat der "Südhessen Morgen" mit der Vorsitzenden des Gesamtpartnerschaftskomitees, Brigitte... [mehr]

  • Vortrag Referentin von "Brot für die Welt" zu Gast

    Kleidung auf dem Prüfstand

    Erika Krämer-Tomczak von der Martin-Luther-Gemeinde machte die Besucher neugierig: "Es wird ein besonderer Abend." Und sie sollte recht behalten. Ute Greifenstein, Referentin für Brot für die Welt in der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau, war eingeladen. Sie ließ in ihrem Vortrag "Nix anzuziehen?!" hören, dass die konventionelle Baumwolle in Monokultur angebaut... [mehr]

  • Vortrag Referentin von "Brot für die Welt" zu Gast

    Kleidung auf dem Prüfstand

    Erika Krämer-Tomczak von der Martin-Luther-Gemeinde machte die Besucher neugierig: "Es wird ein besonderer Abend." Und sie sollte recht behalten. Ute Greifenstein, Referentin für Brot für die Welt in der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau, war eingeladen. Sie ließ in ihrem Vortrag "Nix anzuziehen?!" hören, dass die konventionelle Baumwolle in Monokultur angebaut... [mehr]

  • Kanusport Jung-Paddler bei Wiesbadener Regatta

    Nachwuchs auf Siegeskurs

    Auf der großen Wiesbadener Regatta zeigte der Nachwuchs des Kanu-Clubs Lampertheim wieder, was in ihm steckt. Allen voran gilt dem jüngsten Ruderer Ben Schütz gebührender Respekt. Gerade mal sechs Jahre alt, fährt er einen Sieg nach dem anderen ein. In Wiesbaden erkämpfte er sich wieder die Goldmedaille über 500 Meter. Ben kämpfte gegen das wellige Wasser im... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bürger können mitgestalten

    SPD startet Sommertour

    Auch in diesem Sommer hat sich die SPD vorgenommen: "Raus aus dem Sitzungssaal und rein ins Leben." Die Sommertour verspricht für Parteimitglieder und Gäste nach SPD-Angaben spannende und lehrreiche Touren. "In diesem Jahr haben wir eine Neuerung eingeführt. Die Bürger können die Tour der SPD unter dem Motto ,Holen Sie sich die SPD' mitgestalten", so... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bürger können mitgestalten

    SPD startet Sommertour

    Auch in diesem Sommer hat sich die SPD vorgenommen: "Raus aus dem Sitzungssaal und rein ins Leben." Die Sommertour verspricht für Parteimitglieder und Gäste nach SPD-Angaben spannende und lehrreiche Touren. "In diesem Jahr haben wir eine Neuerung eingeführt. Die Bürger können die Tour der SPD unter dem Motto ,Holen Sie sich die SPD' mitgestalten", so... [mehr]

  • Polizeibericht Mountainbike zurzeit ohne Besitzer

    Wer kennt dieses Rad?

    Bereits am 19. Mai hat ein Geschäftsmann ein Mountainbike der Marke Fuji, Modell Panic 4.0, an seinem Geschäft in der Industriestraße bemerkt, das mindestens drei Tage, ohne dass es bewegt wurde, abgestellt war. Der Abgleich im Fahndungsbestand der Polizei ergab bislang keinen Treffer. Die Ermittler in Lampertheim hoffen mit der Veröffentlichung dieses Bildes,... [mehr]

  • Polizeibericht Mountainbike zurzeit ohne Besitzer

    Wer kennt dieses Rad?

    Bereits am 19. Mai hat ein Geschäftsmann ein Mountainbike der Marke Fuji, Modell Panic 4.0, an seinem Geschäft in der Industriestraße bemerkt, das mindestens drei Tage, ohne dass es bewegt wurde, abgestellt war. Der Abgleich im Fahndungsbestand der Polizei ergab bislang keinen Treffer. Die Ermittler in Lampertheim hoffen mit der Veröffentlichung dieses Bildes,... [mehr]

Lautertal

  • TSV Reichenbach Traditionelles Sporttreffen war gut besucht

    Turner zeigten ihr Können bei Familientag

    Der TSV Reichenbach hatte zum traditionellen Familientag eingeladen. Die Veranstaltung gibt es bereits seit vielen Jahren als festen Programmpunkt im Verein. Sie war auch diesmal ausgesprochen gut besucht. In früheren Jahren veranstaltete der TSV an Pfingsten immer das sogenannte Anturnen, wozu das Dorf vom Spielmannszug geweckt wurde. In der TSV-Turnhalle im... [mehr]

  • TSV Elmshausen Ausflug führte ins Altmühltal

    Verwirrende Wanderzeichen in Franken

    Eine Wanderfahrt des TSV Elmshausen führte ins fränkische Seenland und ins Altmühltal nach Beilngries-Paulushofen. Nach dem traditionellen Frühstück auf der Hinfahrt mit Weck, Worscht, Woi, und Kuchen erreichte die Gruppe am frühen Nachmittag ihr Hotel. Gleich nach der Zimmerbelegung wurde bei herrlichem Wetter die erste Wanderung zu einer Gaststätte am... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Kommentar macht sprachlos

    Zum Kommentar von Walter Serif "Die Angst wächst" vom 4. Juni: Zuerst glaubte ich, mich verlesen zu haben, dann aber wurde mir sofort klar: ein absolut typischer Kommentar des Herrn Serif. Sprachlos und ungläubig habe ich den Untertext zur Schlagzeile "Die Angst wächst" mehrmals lesen müssen, um zu glauben, dass das da wirklich schwarz auf weiß steht: "Walter... [mehr]

  • Rätsel um die Brezel

    Zum Thema "fremde" Brezel bei Tchibo: Samstag war's, der 14. Mai neun Uhr fünfzig grad vorbei. Beim Kaufhof ist noch heilig Ruh, beim Tchibo auch die Schirm noch zu. Doch nach Kaffee roch's wunderbar, mit ihm stellt ich mich an die Außenbar. Meine Liebste brachte mir von gegenüber eine Butterbrezel rüber. Wollt eben den Kaffee genießen in Ruh, stellte sich 'ne... [mehr]

Lindenfels

  • Dietrich-Bonhoeffer-Schule Klassen erhielten Einblick in digitale Welt

    Datenschutz stand im Mittelpunkt

    Schüler der achten, neunten und zehnten Klassen der Dietrich- Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach wurden zum Thema Internet-Sicherheit geschult. Das Projekt "Think Big" machte an der Haupt- und Realschule Station. Die beiden achten und neunten Klassen beschäftigten sich damit, wie man sich sicher im Internet bewegt und welche Einstellungen in sozialen Netzwerken und... [mehr]

  • Rettungswesen Aufruf von Stadt und Rotem Kreuz

    Helfer vor Ort sollen Notärzte entlasten

    Helfer vor Ort - auf Neudeutsch "First Responder" gesucht - damit wenden sich Feuerwehr, Rotes Kreuz und die Stadt Lindenfels an die Öffentlichkeit. Mitmachen kann jeder, wobei besonders an Mitglieder der Feuerwehren, Krankenschwestern, Krankenpfleger oder Altenpfleger gedacht ist. Aber auch Seiteneinsteiger sollen sich melden, heißt es in einer... [mehr]

  • Carl-Orff-Schule Beim diesjährigen Projekttag erfuhren die Kinder auf spielerische Art vieles zu ganz verschiedenen Themen

    Indianer, Inliner und Erdbeeren

    Wie die Erdbeere zur Marmelade wird, das wissen nun ganz sicher die Schüler der Carl-Orff-Schule. Während der diesjährigen Projekttage lernten sie vieles - und das zu ganz verschiedenen Themen. Hier die Erdbeeren, dort die Körperbeherrschung beim Inlinerprojekt, alles zum Thema Wasser und zur Herstellung von Papier. Das Spektrum war sehr vielfältig. Während... [mehr]

  • Judo-Club Nibelungen Nachwuchs erfolgreich beim Smarties-Cup in Rimbach

    Junge Kämpfer auf vorderen Plätzen

    Beim Judo-Club Nibelungen in Lindenfels fand jüngst die erste Gürtelprüfung der Judokas für dieses Jahr statt. Gleich 16 Kinder stellten sich der Herausforderung, ihr Können vor einem Prüfer zu beweisen. So zeigten sie neu erlernte Wurftechniken, Haltegriffe und verschiedene Kombinationen aus beidem. Die Judokas legten die Prüfungen zum Weiß-Gelben, Gelben... [mehr]

  • Drachenmuseum

    Schaukeldrache für die Kinder

    Eine Neuerwerbung des Deutschen Drachenmuseums wurde mit Erfolg "in Betrieb genommen". Dabei handelt es sich um kein Schaukelpferd, sondern um einen sehr seltenen, vielleicht sogar einmaligen Schaukeldrachen, der aus Hildesheim nach Lindenfels kam. Der Schaukeldrachen ist für ganz kleine Kinder gedacht, stammt aus Familienbesitz und wurde wahrscheinlich um 1880... [mehr]

  • Motorsport Rallye-Erlös für die Behindertenhilfe

    Spende zur richtigen Zeit

    Beim Sommerfest der Werkstatt der Behindertenhilfe Bergstraße in Fürth übergab die Veranstaltergemeinschaft der Nibelungenring-Rallye einen Spendenscheck an Aufsichtsratsvorsitzenden, Landrat Christian Engelhardt, und an Udo Dörsam, den Leiter der Werkstatt in Fürth. Die Vertreter des Organisationsteams, Robert Gehrisch und Andreas Emig, übergaben die Spende in... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsliga-AufstiegsrundeUsinger TSG - FC Dietzenbach (Sa.) 3:1 FC Dietzenbach - VfR Fehlheim 2:51. VfR Fehlheim 1 5:2 32. Usinger TSG 1 3:1 33. FC Dietzenbach 1 1:3 0Driter Spieltag: Fehlheim - Usingen (Sa. 16 Uhr).Gruppenliga-AufstiegsrundeTSV Seckmauern - SVS Griesheim (Do.) 4:0 VfL Birkenau - TSV Seckmauern (heute, 19.30 Uhr)1. TSV Seckmauern 1 4:0 32.... [mehr]

  • Motorsport

    AC-Kartfahrer schnell unterwegs

    Beim Meisterschaftslauf im Kart-Slalom in Butzbach konnten die Fahrer des AC Bensheim in fast allen Klassen auf einem schwierigen Parcours die vorläufige Führung übernehmen. Mit einem Doppelerfolg setzten sich Lukas Schütz (1.) und Tyler Hebenstreit (2.) punktgleich an die Spitze der Klasse 2. Ein neunter Rang reichte Adrian Ponta, um seine Gesamtführung in der... [mehr]

  • Leichtathletik Nicht nur LGB-Talent Jana Pätzel überzeugt

    Bestmarke gleich um 17 Sekunden verbessert

    Die erforderliche Punktzahl für die Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf Lauf hatten Jana Pätzel (Jahrgang 2002) und ihr ein Jahr älterer Trainingskollege Florian Schäfer bereits im Mai abgehakt. Beim Abendsportfest in Pfungstadt unterboten die beiden Nachwuchs-Athleten der LG VfL/SSG Bensheim nun auch die vom DLV zusätzlich geforderte Lauf-Norm für die... [mehr]

  • Fußball A- und B-Junioren der JFV Alsbach-Auerbach steigen jeweils in die Verbandsliga auf / Erfolge schneller als erwartet

    Doppelter Triumph als Krönung

    Die Saison neigt sich auch für die Fußball-Jugendmannschaften des vor drei Jahren gegründeten JFV Alsbach-Auerbach dem Ende zu. Der Juniorenförderverein war mit sieben Mannschaften im Rundenbetrieb und die Erfolge können sich mehr als sehen lassen. Insgesamt stand der JFV in allen Kreispokalendspielen und wurde sowohl bei den C- als auch B Junioren Pokalsieger.... [mehr]

  • Fußball Andy Zehnbauer zählt zum Trainerteam bei Hoffenheimer B-Juniorinnen / Halbfinal-Rückspiel am Samstag

    Ein Bensheimer will mit Hoffenheim Meister werden

    Am Samstag (11.) ab 11 Uhr kämpfen die U 17-Fußballtalente von 1899 Hoffenheim im Halbfinal-Rückspiel gegen Turbine Potsdam um den Einzug ins Endspiel der Deutschen B-Juniorinnen-Meisterschaft. An der Seite der 1899-Mädels steht dabei Andy Zehnbauer. Der Bensheimer zählt seit Saisonbeginn als Co-Trainer zum Betreuerstab der U 17-Juniorinnen. Die Chancen auf den... [mehr]

  • Tennis In gleich drei Altersklassen gelingen 6:0-Siege / Souveräne U 12 führt die Tabelle an

    Erfolgreiche Bensheimer Junioren-Mannschaften

    Ihren zweiten Saisonsieg erspielten sich die Bezirksoberliga-Junioren U18 des Tennisclubs Bensheim mit 6:0 beim TC Groß-Zimmern, zu dem Julian Weidlich, Yari Schoenrock, Luca Wiege, Paul Schmidtke sowie Weidlich/Schoenrock und Wiege/Schmidtke souverän die Punkte beisteuerten. Auch die Junioren U18 II gewannen, nämlich 4:2 in der Kreisliga gegen Viernheim II. Die... [mehr]

  • Fußball Bensheimer Zweite gewinnt in Winterkasten 4:1

    FC 07 schafft Klassenerhalt

    Der FC 07 Bensheim II hat den Sturz aus der Fußball-Kreisoberliga abgewendet. Fünf Tage nach der 0:1-Heimniederlage gewannen die Bensheimer das Relegationsrückspiel gestern Abend beim A-Liga-Vizemeister SV Winterkasten mit 4:1 (2:0) Toren. Es war ein verdienter Sieg für den FC, der spielerisch und kämpferisch überzeugte - angeführt von Routinier Daniel... [mehr]

  • Fußball

    Fehlheim kann als Aufsteiger planen

    Der VfR Fehlheim spielt in der kommenden Saison wohl in der Fußball-Verbandsliga Süd. Die "Rasenspieler" kamen gestern Abend in ihrem ersten Relegationsspiel beim FC Dietzenbach zu einem 5:2-Erfolg und da nach dem voraussichtlichen Aufstieg von RW Darmstadt in die Hessenliga wahrscheinlich ein weiterer Platz in der Verbandsliga frei wird, qualifizieren sich die... [mehr]

  • Frauenfußball

    FFG zurück in der Verbandsliga

    Die FFG Winterkasten/Reichenbach dominierte vor 150 Zuschauern das entscheidende Spiel der Aufstiegsrunde gestern Abend gegen Diedenbergen und machte mit einem 4:0 (1:0)-Erfolg die sofortige Rückkehr in die Frauenfußball-Verbandsliga perfekt. Das Team von Trainer Jens Emmerich war klar am Drücker, ließ aber vor allem in der ersten Hälfte Großchancen durch Hebel... [mehr]

  • Handball Als D-Liga-Vizemeister steigt die vor zwei Jahren reanimierte TuS-Mannschaft nachträglich in die Bezirksliga C

    Rückenwind für Zwingenberger Männerteam

    Nicht nur die Fußballer des SV Eintracht hatten zuletzt allen Grund zum Feiern n (wir berichteten), sondern auch die TuS-Handballer können einen Aufstieg bejubeln. Denn unverhofft kommt oft - besonders im Handballsport nach Rundenende. Meist sind es überraschende Abstiege, da die Konstellationen in den oberen Klassen die Teams überraschen, doch es gibt auch... [mehr]

  • Tanzen Hessenmeisterschaften in lateinamerikanischen Tänzen sind ein voller Erfolg

    Tolle Atmosphäre in Lorsch

    Für die Landesmeisterschaften in den lateinamerikanischen Tänzen der Senioren (ab 35 Jahren) und der Hauptgruppe (ab 18 Jahren) hatte sich der TSC Rot-Weiß Lorsch wieder viel Mühe bei der Ausrichtung gegeben und einen würdigen Rahmen geschaffen. Neben mehr als 100 Tänzern fanden zahlreiche Gäste und Schlachtenbummler den Weg in die Nibelungenhalle und... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Judo Heidelberg/Mannheim verteidigt Spitzenposition

    2. Bundesliga bleibt zum Greifen nah

    Das Judoteam Heidelberg/Mannheim hat im Regionalliga-Heimkampf mit einem Sieg und einer Niederlage die Tabellenspitze verteidigt und darf weiter vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen. Dank der deutlich besseren Unterbewertung liegt das Team (6:2) vor den punktgleichen KSV Esslingen und TSB Ravensburg. Der zweite von vier Wettkampftagen war eine Weichenstellung,... [mehr]

  • Leichtathletik

    Amrhein landet hinter Tränkle

    Melina Tränkle von der LG Region Karlsruhe, die bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam am 10. Juli beim Halbmarathon startet, hat die zweite Auflage des Ludwigshafener Frauenlaufs über 6,5 Kilometer gewonnen. Die Ziellinie überquerte sie als Erste nach 22:23 Minuten und durfte sich über einen Shopping-Gutschein der Rhein-Galerie im Wert von 1000 Euro freuen.... [mehr]

  • Leichtathletik

    DLV annulliert Lobes Rekord

    Rückschlag für Ricarda Lobe: Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) mitteilte, muss er alle Zeiten des Meetings im hessischen Flieden vom 22. Mai streichen - also auch den persönlichen Rekord, den die Hürdensprinterin der MTG Mannheim in 12,89 Sekunden aufgestellt hatte. Biomechanische Analysen von Videomaterial wiesen einen Fehler bei der Zeitmessung... [mehr]

  • Turnen Finale bei der EM in Bern kommt für das Talent des Mannheimer Leistungszentrums ziemlich überraschend

    Föllinger erfüllt sich einen Traum

    Amelie Föllinger glaubte an ihren EM-Finalplatz erst, als sie das Ergebnis in der Arena von Bern auf der Anzeigetafel sah. Die Turnerin aus dem Mannheimer Leistungszentrum erfüllte sich mit dem Einzug unter die besten acht europäischen Bodenturnerinnen einen Traum, mit dessen Realisierung sie nie gerechnet hätte. Auch wenn die 15-Jährige schon 2015 an diesem... [mehr]

  • Tennis

    Guter Auftakt für MTG Blau-Weiß

    Der Auftakt der Meden-Runde war für die Tennis-Mannschaften der MTG Blau-Weiß Mannheim erfolgreich. Das Damen-Team fertigte in der Badenliga den TC BW Donaueschingen 6:3 ab, mit demselben Ergebnis gewannen die Oberliga-Herren gegen die TG Rheinau. Gegen Donaueschingen lief für die Damen alles nach Plan: Schunk machte mit ihrer Gegnerin kurzen Prozess (6:0, 6:0),... [mehr]

  • Leichtathletik Bei der Bauhaus-Juniorengala kämpfen rund 500 U-20-Talente um die Tickets für den Saisonhöhepunkt

    WM-Generalprobe in Mannheim

    Andreas Hofmann erinnert sich noch gut an die Bauhaus-Juniorengala 2009. Damals siegte der Speerwerfer der MTG Mannheim mit 77,84 Metern - einer Marke, die persönliche, europäische und sogar Weltjahresbestweite bedeutete. "Bei der Gala habe ich mir das Selbstbewusstsein geholt, um danach bei der U-20-EM Gold zu gewinnen", weiß der 25-Jährige, der bei der WM 2015... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Judo Bei Bürstadt/Rimbach siegen Jung und Alt

    Gute Mischung bringt Erfolg

    Am zweiten Kampftag der Judo-Landesliga Hessen-Süd lief es für die Kampfgemeinschaft des 1. Judo-Clubs Bürstadt und der TG Rimbach optimal. Mit einem 6:1 und zwei knappen 4:3-Siegen konnten alle Begegnungen gewonnen werden. Im ersten Kampf wurde die KG Hadamar-Elz mit 6:1 bezwungen. Die Siegpunkte für Bürstadt-Rimbach holten Kay Dörry (bis 60 kg), Stavros... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Eintracht Bürstadt II meistert Relegation / Absteiger Bobstadt kann in der D-Klasse auf Großteil der Mannschaft setzen

    Hagelsturm stört Aufstiegsparty

    Die große Aufstiegsparty wollte die zweite Mannschaft der DJK Eintracht Bürstadt eigentlich noch auf dem Birkenauer Sportplatz steigen lassen. "Es kann sein, dass Sie mich nach dem Spiel nicht mehr erreichen", hatte ETB-II-Trainer Arnd Flatt am Montag im Gespräch mit dieser Zeitung erklärt. Als dann am Dienstagabend der entscheidende 2:0-Erfolg gegen Anatolia... [mehr]

  • Handball Vereine des Handball-Bezirks Darmstadt diskutieren mit Verbandsvertretern über drohende und geplante Neuerungen

    Unentschuldigtes Fehlen von Schiris wird teurer

    Ganze drei Stunden dauerte die Versammlung der Vereine des Handall-Bezirks Darmstadt - und das, obwohl nicht einmal Neuwahlen auf dem Plan standen. Doch die Vereinsvertreter und die Verbandsmitarbeiter, allen voran der Bezirksspielausschuss, hatten einige kontroverse Diskussionen. Wie im Vorfeld erwartet, war es in erster Linie das Thema Schiedsrichter, das Wellen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball Der künftige Trainer des Absteigers SG Oftersheim will sofort wieder aus Kreisklasse B raus und in drei bis vier Jahren zurück in die Kreisliga

    Andreas Bronner plant den Neuaufbau

    Seit Samstag ist es amtlich, die SG Oftersheim spielt in der kommenden Saison in der Fußball-B-Klasse (wir berichteten) und hat damit den Tiefpunkt in ihrer Vereinsgeschichte besiegelt. Von der glorreichen Zeit in der Oberliga im Jahre 1996/97 bis zum tiefen Fall in die vorletzte Fußballklasse. Doch es naht Hoffnung, denn mit dem SGO-Urgestein Andreas Bronner, der... [mehr]

  • Leichtathletik LG Kurpfalz bei "Baden-Württembergischen"

    Bronze für Erle und Schuhmacher

    Bei den baden-württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften der Männer, Frauen und U 20 in Stuttgart machten die Athletinnen und Athleten der LG Kurpfalz mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. So zeigte Martin Erle (LG Kurpfalz) im Speerwerfen der Männer eine gute Leistung und belegte mit starken 63,96 Meter Rang 3. Bronze gewann Anna Schumacher über 800... [mehr]

Lorsch

  • Blumenkunst Ikebana-Meisterin Keiko Bierbrauer-Terai führte in Lorsch die uralte japanische Kunst des Blumenarrangierens ein / Strenge Regeln

    Keine Pflanze wird einfach in die Vase gesteckt

    Ikebana heißt auf Deutsch "lebendige Blume" und ist seit dem 8. Jahrhundert in der japanischen Kultur verwurzelt. Eine Meisterin der Ohara-Schule vermittelte ihr Wissen bei einer packenden Präsentation im Paul-Schnitzer-Saal. Früher hatten junge Japanerinnen, die Ikebana beherrschten, gute Chancen, beim männlichen Geschlecht eine gute Partie zu machen. Es ist... [mehr]

  • Kirchengemeinde Workshop zu Spiritualität und Lebenspraxis

    Körperarbeit und Gebete

    Zu einem neuen Workshop in der Reihe Spiritualität und Lebenspraxis lädt die evangelische Kirchengemeinde am 11. Juni (Samstag) ein. Die Reihe Spiritualität und Lebenspraxis befasst sich mit Fragen, die für viele Menschen immer wichtiger werden, erinnert Pfarrer Renatus Keller. Glauben und Leben, Körper und Geist, Verstand und Gefühl listet er auf. "Scheinbar... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl CDU-Mitglieder bestimmen Kandidaten

    Letztes Mal gab es eine dicke Überraschung

    Die erste Amtszeit von Bürgermeister Christian Schönung läuft in genau einem Jahr aus. In knapp sechs Monaten, am Sonntag, 4. Dezember, ist deshalb Bürgermeisterwahl. Rund 10 000 Lorscher werden mitten in der Vorweihnachtszeit an die Wahlurnen gerufen. Zwei Kandidaten - Amtsinhaber Schönung (CDU) sowie Annette Hemmerle-Neber als Herausforderin der SPD - haben... [mehr]

  • St. Nazarius Pfarrfest rund um die Kirche gut besucht / Musik und Kinderunterhaltung

    Lorscher Katholiken hatten großes Glück mit dem Wetter

    Sagenhaftes Glück mit dem Wetter hatte die katholische Pfarrgemeinde St. Nazarius mit ihrem Pfarrfest rund um die Kirche. Auch wenn zur Mittagszeit Donnergrollen zu hören war, blieb der Regen aus. Die zahlreich erschienen Besucher konnten das Fest genießen. Der Zeltaufbau im Vorfeld erfolgte noch bei dem einen oder anderen Regenschauer. Nach dem abendlichen... [mehr]

  • Ausflug in die Pfalz

    Noch freie Plätze für Kurzentschlossene

    Es geht in die Pfalz: Am Sonntag, 12. Juni, lädt der SPD Kulturkreis Lorsch zu einem Ausflug in Hessens Nachbarland ein. Ziel ist zunächst Nothweiler im Landkreis Südwestpfalz im Pfälzer Wald. Dort steht eine Führung in der Erzgrube Sankt Anna, einem technischen Naturdenkmal, auf dem Programm. Das Mittagessen ist geplant in einem Lokal mit pfälzischen... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Stadtverordnete vertagen Sitzung

    Die für den Donnerstag kommender Woche (16.) terminierte Versammlung der Stadtverordneten findet nicht statt. Das teilte gestern Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul mit. Grund dafür ist die Tatsache, dass dem Parlamentarischen Büro nur eine geringe Anzahl von Tagesordnungspunkten aus der Verwaltung sowie keine Anträge der Fraktionen zur Beratung... [mehr]

  • Stadtmeisterschaft

    Turnier für Hobbykicker

    Zur Stadtmeisterschaft der Freizeitfußballer lädt der FC Bickel Lorsch alle Clubs und Organisationen ein, die eine Mannschaft stellen können. Gefragt sind dabei - wie in jedem Jahr - nur Hobbykicker. Gespielt wird am 25. Juni ab 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Fußballabteilung der Lorscher Turnvereinigung im Ehlried.Wanderpokal für das SiegerteamTeams, die an... [mehr]

  • Ausflug Arbeiterwohlfahrt besuchte Rastatt

    Wo der Rote König regierte

    Auf den Spuren der Geschichte wandelten Lorscher, die mit der Arbeiterwohlfahrt nach Rastatt fuhren. Rastatt, gegründet 1084, liegt zwischen Rhein und Murg. Das Tor zum Schwarzwald ist ein weltoffenes und freundliches Barockjuwel. Die Lorscher machten sich beim Rundgang ein Bild von den sehr gut erhaltenen Baudenkmälern. Rathaus, Kirchen und Brunnen sorgen für ein... [mehr]

Ludwigshafen

  • Auffahrunfall Junge Mutter übersieht Stauende

    40 000 Euro Schaden

    Heftig gekracht hat es am Dienstag um 15.30 Uhr an der Auffahrt zur Adenauer-Brücke Richtung Mannheim - laut Polizei ein Unfallschwerpunkt, an dem es immer wieder zu Zusammenstößen kommt. Diesmal hatte eine 28-jährige Fahrerin drei Autos übersehen, die an der Rampe warten mussten. Wie die Beamten weiter berichten, ist sie von ihrem sechs Monate alten Baby... [mehr]

  • Oggersheim Neu gestalteter Platz an Jugendfreizeitstätte in Hermann-Hesse-Straße eingeweiht

    Atrium hat viel zu bieten

    Eine Beach Bar ist es zwar nicht geworden. Dennoch freuen sich Schüler, Anwohner und auch die Kinder und Jugendlichen aus dem Quartier über das neu gestaltete Atrium. Am "Soziale Stadt"-Projekt vor der Jugendfreizeitstätte Ernst Bloch haben schließlich alle zusammengearbeitet: die Gesamtschule (IGSLO), die Besucher der Jugendfreizeitstätte, der Ortsbeirat, die... [mehr]

  • Kriminalität

    Briefträgerin im Dienst bestohlen

    Eine Briefträgerin ist am Dienstagvormittag in der Zedernstraße bestohlen worden. Die Frau war gerade dabei, die Post auszutragen, als sich ihr von hinten ein junger Mann auf einem Rennrad näherte und ihr die Handtasche aus der Hand riss. Wie die Polizei gestern mitteilte, befanden sich darin persönliche Gegenstände sowie das Portemonnaie der Postbotin. Der... [mehr]

  • Protest Rechtspfleger machen vor dem Amtsgericht auf personelle Engpässe aufmerksam / "Bürger sind die Leidtragenden"

    Ein bunter Luftballon für jede fehlende Stelle

    Für jede Stelle, die fehlt, lassen die Ludwigshafener Rechtspfleger einen Luftballon aufsteigen: "Unser Personalbedarf liegt bei 35,62 Stellen, tatsächlich gibt es aber nur 24,47 - das bedeutet, dass fast jede dritte Stelle fehlt", rechnete Cornelia Metz bei der Protestaktion vor dem Amtsgericht vor. Sie ist stellvertretende Landesvorsitzende des Bundes deutscher... [mehr]

  • Rheingönheim/Hemshof

    Ortsvorsteher zeigen Stadtteile

    Kostenlose Führungen in Rheingönheim und durch den Hemshof bieten am Samstag, 11. Juni, die beiden Ortsvorsteher Julia Appel und Antonio Priolo. Appel zeigt die Ausgrabungsstätte am ehemaligen Römerkastell. Dort werden Fundstücke und -orte vorgestellt. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkplatz bei der Deponie im Hohen Weg. Priolo startet mit seinen Gästen um 18 Uhr... [mehr]

  • Berliner Platz Ortsbeirat erörtert Kriminalitätslage

    Straftaten gehen zurück

    Nach der Messerattacke auf einen Polizisten, bei der Anfang Mai der Angreifer erschossen worden ist, erörterte der Ortsbeirat Südliche Innenstadt gestern die Kriminalitätslage auf dem Berliner Platz. "Diese Tat hätte überall in Deutschland stattfinden können. Es gibt keinen Zusammenhang mit dem Berliner Platz", waren sich Polizeibezirksbeamter Andreas Altmann... [mehr]

  • Filmfestival Vorbereitungen auf der Parkinsel mit 30 Hilfskräften / "Hochwassergefahr gebannt" / Ortsbeirat: Schnelle Renaturierung

    Trotz Zwangspause im Zeitplan

    Sichtschutzwände werden gezimmert, Teppiche verlegt und Elektrokabel gezogen - in allen sechs Zelten des Filmfestivals auf der Parkinsel läuft der Innenausbau auf Hochtouren. [mehr]

  • Nahverkehr

    Zusatzfahrten zum Parkfest im Angebot

    Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) bietet wegen des Parkfests von morgen bis einschließlich Sonntag, 19. Juni, zusätzliche Fahrten in Richtung Ebertpark an. Dort steigt ab Freitagabend das Parkfest. Die Straßenbahn pendelt als Linie E zwischen Berliner Platz und Ebertpark. Zwischen 16 und 20 Uhr fahren die Bahnen im 30-Minuten-Takt, an den Freitagen und an den... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Interview Ulrich Coqui, Leiter der Seniorenberatungsstelle Neckarstadt-West, über den nötigen Mut der Senioren, neue Wege zu gehen

    "Auch die Gesellschaft hat eine Verpflichtung"

    In 15 Jahren werden Schätzungen zufolge in der Neckarstadt 20 Prozent mehr Menschen leben, die über 80 Jahre alt sind, sagt Ulrich Coqui, Koordinator des Mehrgenerationenhauses Mannheim und Leiter der Seniorenberatungsstelle der Neckarstadt-West. Er weiß, was Senioren brauchen, um ein glückliches Leben zu führen. Herr Coqui, wie gut geht es den Senioren in... [mehr]

  • Anwohner Arbeiten an der Trasse haben teils massive Belastungen mit sich gebracht / Kritiker in den Stadtteilen bleiben skeptisch

    "Wir müssen lernen, damit zu leben"

    Die Stadtbahn Nord hat viele Mannheimer bewegt, noch bevor sie sich selbst einen Zentimeter bewegt hat. Drei Jahre lang. Dass der Bau einer 6,4 Kilometer langen Straßenbahn-Strecke durch bestehende Wohngebiete große Belastungen mit sich bringt, ist kaum überraschend. Für manche Anwohner waren diese Belastungen allerdings erheblich. Und auch für die Zukunft... [mehr]

  • Kriminalität Mannheimer soll 31-Jährige angegriffen und in Neckar geworfen haben, wo sie starb

    Anklage gegen 25-Jährigen

    Weil er eine 31-Jährige Mannheimerin getötet haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 25-Jährigen erhoben. Die Frau war Anfang des Jahres tot im Rhein entdeckt worden. Viele Fragen in dem Fall sind weiter offen. [mehr]

  • Innenstadt

    Dieb nimmt Tasche aus dem Radkorb

    Ein Unbekannter hat einer 28-jährigen Radfahrerin aus Mannheim am Dienstag gegen 18.45 Uhr zwischen den Quadraten T 3 und U 3 ihre beige Handtasche der Marke "Liebeskind" aus dem Fahrradkorb gestohlen. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl der Tasche nicht sofort, in der sich ein hochwertiger Geldbeutel mit Bargeld und Ausweispapieren, ein Nokia-Handy, ein... [mehr]

  • Oststadt/Neuostheim

    Diebe stehlen Laptops aus Autos

    Unbekannte Täter haben am Dienstagabend auf dem Schulhof des Karl-Friedrich-Gymnasiums in der Oststadt die Scheiben eines geparkten Mercedes eingeschlagen und eine Aktentasche mit einem Laptop mit Präsentationszubehör im Wert von etwa 500 Euro gestohlen. Die Tat geschah zwischen 20.30 Uhr und 23.30 Uhr. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. In einem... [mehr]

  • Wirtschaft Mannheimer Unternehmen begehen den "Diversity-Tag", um Toleranz und Wertschätzung anderen gegenüber zu zeigen / Lieblang feiert mit Angestellten

    Ein vielfältiges Abenteuer

    Einen Tag ganz der Vielfalt der Mitarbeiter zu widmen, darum geht es bei der "Diversity-Aktion", die jetzt auch in vielen Mannheimer Unternehmen begangen wurde. "Diversity macht Spaß und erweitert den Horizont", das sagt die blonde Werkstudentin Vera in der Zentrale von Lieblang in Friedrichsfeld, "jeden Tag können wir voneinander lernen - und die Welt ein bisschen... [mehr]

  • Carl-Benz-Straße in Mannheim

    Fußgängerin nach Unfall verstorben

    Nach einem Verkehrsunfall in der Carl-Benz-Straße am Donnerstagvormittag ist eine Fußgängerin ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Eine Pkw-Fahrerin war gegen 10.30 Uhr auf der Carl-Benz-Straße in Richtung Mannheim-Waldhof unterwegs und an der Kreuzung Max-Josef-Straße nach links abgebogen. Hierbei hatte... [mehr]

  • Spende Mit einem Preis für Kindergärten unterstützt die Heinrich-Vetter-Stiftung besondere Projekte in insgesamt zehn Einrichtungen

    Geld für neue Hochbeete und für Ausflüge

    In der katholischen Kindertagesstätte "Guter Hirte" auf der Schönau ist erstmals der "Kindergarten-Award" der Heinrich-Vetter-Stiftung vergeben worden. Der "Kindergarten-Award" ist ein mit jeweils 500 Euro dotierter Preis. Er ging an zehn Einrichtungen - alle Bewerber kamen zum Zug. Mit dem Preis will die Stiftung vor allem Projekte und Initiativen von... [mehr]

  • Einweihung Verkehrsminister Hermann gibt den Start frei

    Große Party am Gleis

    Die Einweihungsparty für die Stadtbahn Nord steigt einen Tag vor der fahrplanmäßigen Inbetriebnahme: Am Samstag fährt Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) zusammen mit Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) und Erstem Bürgermeister Christian Specht (CDU) auf dem neuen Schienenstrang, anschließend findet die offizielle Eröffnungsfeier ab... [mehr]

  • Bildung Stadtbibliothek wird auch in Zeiten digitaler Medien beliebter / Bürgermeisterin hält jetzige Raumsituation nicht für zukunftsfähig

    Hohe Besucherzahlen - aber wenig Platz

    Die Mannheimer Stadtbibliothek und ihre Filialen sind Besuchermagneten. Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden, hält die Bürgermeisterin eine räumliche Veränderung aber für unumgänglich. [mehr]

  • Theater Die Freilichtbühne startet am Wochenende mit den Stücken "Nils Holgersson" und "Camping, Camping" in die neue Saison

    Jede Menge "Federvieh" auf der Bühne

    "Ihr müsst fliegen! Ihr habt so tolle Kostüme - also bewegt auch eure Flügel." Regisseur Thomas Nauwartat-Schultze gibt auf der Freilichtbühne letzte Anweisungen an Gänse, Hühner, Küken, Eulen und Vögel - also an das gesamte Federvieh, das sich in "Nils Holgersson" tummelt. Und davon gibt es reichlich. Mehr als 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene hauchen... [mehr]

  • Freizeitangebot

    Junge Menschen enthalten sich

    Ist das Freizeitangebot für Senioren im Jungbusch, in der Neckarstadt-Ost sowie -West und im Wohlgelegen besonders schlecht? Immerhin halten das Angebot dort nur 31 Prozent der Befragten für attraktiv. "Nein", antwortet Annette Mayer von der Forschungsgruppe Wahlen. Dieses Ergebnis habe eine simple Erklärung. "Besonders viele in diesen Stadtteilen lebende... [mehr]

  • Schönau

    Kind angefahren und geflüchtet

    Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Montagmorgen auf der Schönau ein elfjähriges Kind angefahren, das die Straße gegen 7.45 Uhr an der Fußgängerampel in Höhe der Kreuzung Lilienthalstraße/Königsberger Allee überquerte. Dabei erlitt die Schülerin leichte Verletzungen am Handgelenk. Der Autofahrer entfernte sich danach von der Unfallstelle, wie es im... [mehr]

  • Nahverkehr Neuer Schienenstrang von der Neckarstadt zum Käfertaler Wald steht kurz vor der Inbetriebnahme / Bewegte Vorgeschichte beginnt in den 1970er Jahren

    Lückenschluss nach 45 Jahren - Bürgerlob für "tolle neue Stadtbahn"

    Erster Bürgermeister Christian Specht (CDU) hatte die Stadtbahn Nord als die "letzte noch fehlende Erschließungsachse in unserem Stadtbahnnetz" bezeichnet, als er 2007 die Machbarkeitsstudie für die jetzt fertiggestellte Bahnstrecke von der Neckarstadt-Ost zum Käfertaler Wald vorstellte. Damals hatte das Verkehrsprojekt bereits eine über 30 Jahre andauernde,... [mehr]

  • Bildung

    Merkur-Akademie stellt sich vor

    Am Samstag, 11. Juni, lädt die Merkur-Akademie von 10 bis 14 Uhr zu einem Informationstag ein. Die private Bildungseinrichtung in der Neckarauer Straße 204-206 wird die verschiedenen Schulzweige und Abschlussmöglichkeiten des Bildungsinstituts vorstellen. Dazu gehören zum Beispiel das Kaufmännische Berufskolleg, das Berufskolleg Fremdsprachen und die drei- oder... [mehr]

  • Busverkehr Was ändert sich wegen der neuen Stadtbahn?

    Sechs Linien fahren auf neuen Wegen

    Mit dem Start der neuen Stadtbahn gibt es auch Änderungen bei den sechs Omnibuslinien 50, 53, 54, 55, 60 und 61, die bisher für die Verbindung des Nordostens in die Innenstadt eine Rolle spielten. Zahlreiche RNV-Kunden sehen dies als Nachteil an, da sich Fahrwege und Fahrzeiten aus ihrer Sicht teilweise deutlich verschlechtern. Linie 50: Über Speckweg und Neues... [mehr]

  • Befragung Kommune bekommt von Älteren gute Noten / Besonders hohe Zufriedenheit in wohlhabenderen Bezirken

    Senioren finden Stadt attraktiv

    Beim "MM"-Bürgerbarometer haben sich 1043 Befragte positiv zum Leben im Alter in Mannheim geäußert. Insgesamt 82 Prozent geben der Stadt gute Noten für ihr Angebot. [mehr]

  • Wallstadt Fahrerin sah zuvor Kinder auf der Überführung

    Steinwurf von Brücke auf Auto

    Am Dienstagnachmittag hat ein bislang unbekannter Täter auf der Sudetenstraße (L 597) zwischen der Vogelstang und Wallstadt einen Stein auf ein Auto geworfen und damit einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro an dem Fahrzeug verursacht. Die 55-jährige Fiat-Fahrerin war laut Polizei gegen 17.05 Uhr von der Waldstraße kommend in Richtung Heddesheim... [mehr]

  • Neckarstadt Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

    Unfall mit mehr als zwei Promille

    Betrunken mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut hat ein 30-jähriger Autofahrer in der Neckarstadt einen Verkehrsunfall verursacht. Der Mann hatte laut Polizei mit seinem Hyundai am Dienstagabend gegen 20 Uhr auf der Diffenéstraße kurz vor der Altrheinbrücke einen vor ihm fahrenden Pkw überholt. Beim Wiedereinscheren nach dem Überholmanöver prallte er mit... [mehr]

Mercedes-Benz

  • Autonomes Fahren Mercedes-Benz testet Technik an Nutzfahrzeugen im Straßenverkehr

    Hände weg vom Steuer auf der Autobahn

    Gerade erst ist Enrico Wohlfahrt mit seinem großen Lastwagen am Stuttgarter Flughafen auf die Autobahn Richtung München gefahren - da fragt der Bordcomputer schon, ob er das Steuer übernehmen soll. Wohlfahrt drückt eine Taste und nimmt die Hände vom Steuer. Entspannt dreht sich der Projektleiter für autonomes Fahren von Mercedes-Benz-Lkw zu seinen Mitfahrern um... [mehr]

Metropolregion

  • Kurioses

    Auf Autohupe eingeschlafen

    Ein betrunkener Schläfer hat in Landau Anwohner um ihre Nachtruhe gebracht, weil er immer wieder unwissentlich auf die Hupe kam. Der 42-Jährige wollte am Dienstag in seinem geparkten Auto seinen Rausch ausschlafen und sackte dabei mehrfach mit dem Oberkörper auf die Hupe, wie die Polizei gestern mitteilte. Ein Anwohner alarmierte die Beamten, weil er wegen des... [mehr]

  • Freizeit Rhein-Neckar-Kreis überprüft neun Gewässer

    Badeseen bestehen Test

    Das Gesundheitsamt hat allen offiziellen neun Badeseen des Rhein-Neckar-Kreises eine ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt. Dies belegen die ersten Proben, die die Fachleute im Mai genommen haben. Überprüft wurden die Seen in Altlußheim (Blausee), Brühl (Kollerinsel), Heddesheim (Badesee), Hemsbach (Wiesensee), Ketsch (Hohwiesensee), St. Leon-Rot (Badesee),... [mehr]

  • Neuer Rekord

    Gewitterregen: BASF-Firmencup startet mit Verspätung

    Ein heftiger Gewitterregen hätte gestern Abend den Sportlern auf dem Hockenheimring fast einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der BASF-Firmencup konnte erst mit etwa halbstündiger Verspätung starten. Mehr als 16 000 Teilnehmer mussten sich zum geplanten Start um 19.15 Uhr zunächst ein trockenes Plätzchen in der Boxengasse oder auf den Tribünen suchen. Erst... [mehr]

  • Unwetter 50 000 Euro für Hochwasser-Opfer

    Land zahlt Soforthilfe

    Das Land Baden-Württemberg stellt dem Rhein-Neckar-Kreis insgesamt 50 000 Euro als Soforthilfe für die Unwetterschäden zwischen dem 28. und 30. Mai zur Verfügung. Anspruch auf Soforthilfen haben Privatpersonen, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen die Summe von 25 000 Euro bei Ledigen und 50 000 Euro bei Verheirateten nicht übersteigt. Auch kleine... [mehr]

  • Rhein-Neckar

    Wieder hoher Schaden durch Unwetter in der Region

    Nach heftigem Starkregen sind auch gestern Abend wieder zahlreiche Einsätze von Polizei und Feuerwehr nötig gewesen. Wie das Polizeipräsidium Mannheim heute mitteilte, trafen die Unwetter in den Abendstunden des gestrigen Tages hauptsächlich die Gegenden um Neckarbischofsheim, Weinheim, Hemsbach, Helmstadt, Sinsheim, Schriesheim und den jeweiligen Umgebungen.... [mehr]

  • Worms Nibelungenfestspiele werfen ihre Schatten voraus / Schauspieler nutzen Probenpause zum Eisessen

    Zuschauertribüne steht schon

    Die Probenarbeit hat begonnen, die Schauspieler sind in der Stadt und vor dem Kaiserdom steht schon die mächtige Zuschauertribüne: In Worms steigt das Festspielfieber. Fünf Wochen sind noch Zeit bis zur Premiere. Diese steigt am 15. Juli. Da bleibt genügend Zeit, um Uwe Ochsenknecht, Dominic Raacke oder Dennenesch Zoudé in der Stadt zu begegnen. Vor allem rund... [mehr]

  • Stau am Viernheimer Dreieck

    Zwei Verletzte bei Unfall auf A 67

    Bei einem Verkehrsunfall auf der A 67 sind am Donnerstagvormittag zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall zwischen dem Viernheimer Dreieck und der Anschlussstelle Lorsch. Laut einem Sprecher der Polizei fuhr gegen 9.30 Uhr unter bislang ungeklärten Umständen ein Kleintransporter auf einen vorausfahrenden Lkw.... [mehr]

Nachrichten

  • "MM"-Bürgerbarometer 82 Prozent bewerten das Gesamtangebot überwiegend positiv

    Ältere leben gerne in Mannheim

    Ein durchweg positives Zeugnis haben die 1043 Befragten des "MM"-Bürgerbarometers der Stadt Mannheim für ihr Angebot im Alter ausgestellt. 82 Prozent finden, dass es sich in der Quadratestadt als älterer Mensch gut, teilweise sehr gut leben lässt. Vor allem in den wohlhabenderen Stadtteilen wie Oststadt, Schwetzingerstadt, Neuostheim und Neuhermsheim schneidet... [mehr]

  • Migration CSU will Einreise verweigern

    Flüchtlinge kommen ohne Pass

    Obwohl die Zahl der Flüchtlinge zurückgegangen ist, kommen immer noch Zehntausende ohne Papiere nach Deutschland. Wie die Bundespolizei auf Anfrage bestätigte, hat nur jeder fünfte Asylbewerber einen gültigen Pass bei sich. 80 Prozent der Flüchtlinge, die ihre Beamten in den ersten vier Monaten dieses Jahres kontrolliert haben, konnten sich nicht ausweisen oder... [mehr]

  • DFB-Elf

    Tah ersetzt Rüdiger

    Bundestrainer Joachim Löw füllt nach dem EM-Aus von Antonio Rüdiger die entstandene Lücke im Aufgebot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit dem Leverkusener Jonathan Tah. "Ich wollte ganz bewusst eine Situation Eins zu Eins schaffen", begründete er in Évian-les-Bains die Nachnominierung Innenverteidiger für Innenverteidiger. Rüdiger hatte sich im... [mehr]

  • Freizeit Heppenheim lockt die Massen in die Altstadt

    Weinmarkt und Theater

    Bald geht es wieder rund in Heppenheim. Die Kreisstadt lockt mit zwei Großveranstaltungen: Am 24. Juni beginnt der Weinmarkt, bevor von 6. bis 9. Juli die 24. Auflage des Straßentheaterfestivals "Gassensensationen" über die Open-Air-Bühnen geht. Der zehntägige Weinmarkt hat trotz stetiger Veränderungen seinen Charakter bewahrt. Daran soll sich auch in diesem... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf II Interview-Aussagen des Bayern-Stars befeuern Debatte um die Sicherheitslage bei der EM - welche Rolle spielt das Thema in der Mannschaft?

    Boatengs Angst um seine Familie

    Das auf einer Anhöhe über dem Kurort Evian liegende Mannschaftshotel "Ermitage" ist von der Außenwelt praktisch abgeschnitten, rund um das neben dem Trainingsplatz liegende Medienzentrum patroullieren schwer bewaffnete französische Sicherheitskräfte, Journalisten müssen sich einer Kontrollprozedur wie am Flughafen unterziehen. Das Thema Terrorgefahr spielt bei... [mehr]

Neulußheim

  • Klasse Kids Viertklässler der Lußhardtschule verfassen eigene Polizeimeldungen und üben sich beim Redakteursbesuch darin, Interviews zu führen

    "Bekommen Sie für Ihre Arbeit Noten?"

    Das Rüstzeug haben sie schon drauf: Philip liest gerade seine Polizeimeldung vor. Der Viertklässler berichtet von einem Brand, den Zwillinge verursacht haben. Diese konnten zwar aus dem Feuer gerettet werden, doch das Haus ist unbewohnbar. Alle W-Fragen hat der Schüler beantwortet - seine Meldung ist nahezu druckreif. Das ist aber kein Wunder: Schließlich... [mehr]

  • Gemeindebücherei Leserin beklagt fehlende Barrierefreiheit

    Hürden für den Lesespaß

    Dass die Gemeindebücherei nach Umzug nun wieder geöffnet hat (wir berichteten), ist für die Nutzer eine Bereicherung. Allerdings nur, wenn diese nicht gehbehindert sind, bemängelt Leserin Gertrud Feldmann. Sie besucht gerne die Gemeindeeinrichtung, ist jedoch auf den Rollator angewiesen. "Es wird immer viel von Barrierefreiheit geredet, da hätte man doch beim... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeindebücherei Bettina Obrecht liest für Schüler im Bürgersaal aus ihren Kinderbüchern

    "Kommt eine echte Autorin?"

    Wenn eine Hexe, die nur ihr kleines, abgeschiedenes Dorf im Wald kennt, auf einmal in Kontakt mit der modernen Welt kommt, dann ist das eine spannende Geschichte. Das fanden auf jeden Fall die beiden zweiten Klassen der Theodor-Heuss-Schule, die diese Geschichte im Bürgersaal von der Autorin Bettina Obrecht vorgelesen bekamen. Veranstaltet wurde die Lesung von der... [mehr]

  • Jubiläum Der Sport mit den Vierbeinern wird seit 80 Jahren am Ort betrieben / Mitglieder stellen sich und ihr Hobby beim Schnuppertag vor

    "Wir machen aus Hunden keine Beißer"

    Nicht nur den offiziellen "Tag des Hundes" gab es beim Hundesportverein (HSV) zu feiern. Den Feiertag für Hundefreunde nutzten Herrchen, Frauchen und Vierbeiner auch, um sich bei einem Tag der offenen Tür - oder vielleicht besser einem Schnuppertag - der Öffentlichkeit vorzustellen. Die offizielle Austragung der Kreismeisterschaft für Begleithunde sollte den... [mehr]

  • CC Grün-Weiß Kienholzknorrefest wieder in Haus 59

    Zelt und Überdachung - für alle Wetter gerüstet

    Vorfreude beim CC Grün-Weiß: Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juni, findet im Innenhof von Haus 59 in der Mannheimer Straße ab 16 Uhr das Kienholzknorrefest statt, das ja im vergangenen Jahr - zum 40. Geburtstag der Oftersheimer Karnevalisten - nach zehn Jahren Pause erfolgreich wiederbelebt wurde. Los geht's ab 16 Uhr, ab 18 Uhr wird US Uwe mit Livemusik die... [mehr]

Olympia

  • Gewichtheben Deutsche Schwerathleten präsentieren sich beim Großen Preis von Deutschland am 2. Juli in Heidelberg / Auch Heber aus Italien und Frankreich dabei

    "Olympia-Gänsehaut" vor dem Heimspiel

    Nach all den Qualen, um die Norm zu schaffen, will Jürgen Spieß am 2. Juli bei seinem Heimspiel einfach nur genießen. Genießen heißt für den Gewichtheber beim Großen Preis von Deutschland in Heidelberg dass er "nur" rund 375 Kilogramm im Zweikampf aus Reißen und Stoßen anpacken will. "Bei der EM musste ich 388 machen, um sicher die Nominierungskriterien zu... [mehr]

  • Olympia Der Gastgeber hat einen Platz unter den Top Ten im Medaillenspiegel für die Sommerspiele in Rio de Janeiro als Ziel

    Brasilien setzt auf Top-Experten

    Ein von Zahlen besessener Spanier, ein auf physische Stärke bauender Kroate, ein Russe, den sie als gestrengen "General" fürchten, ein Däne, der das Sieger-Gen mitbringt: Für seinen kühnen Medaillenplan bei den Olympischen Sommerspielen (5. bis 21. August) in Rio de Janeiro hat sich Brasilien ausländisches Know-how ins Land geholt. Und erntet bereits erste... [mehr]

Plankstadt

  • MGV Sängerbund-Liedertafel

    Feier in der Scheune feiert Premiere

    Der MGV Sängerbund-Liedertafel lädt zu einer neuen Veranstaltung am Sonntag, 12. Juni, ab 10.30 Uhr, auf den Helmlinghof im Jungholz ein: Das MGV-Scheuenfest wird aus der Taufe gehoben. Ein Fest mit Bier und Wein und Spezialitäten vom Schwein, bei dem die Geselligkeit im Vordergrund stehen soll. Klar, der MGV ist ein Gesangverein und so wird das Fest zur... [mehr]

  • TSG Eintracht Bei der Hauptversammlung der Tischtennisabteilung standen Neuwahlen an

    Freude über Aufstieg

    Abteilungsleiter Markus Kolb begrüßte 34 Mitglieder im voll besetzten Versammlungsraum zur Hauptversammlung der Tischtennisabteilung der TSG Eintracht, darunter den dritten Vereinsvorsitzenden Herbert Mölleken als Vertreter des Hauptvereins. In seinem Bericht zur abgelaufenen Saison hob er den sensationellen Kreisliga-Aufstieg der Herren 3 hervor, zeigte sich aber... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Jürgen Schmitt spricht zum Thema Sportstättenverlagerung

    Lärmschutzwand würde neun Meter hoch

    Im TSG-Vereinshaus startete Jürgen Schmitt seine Wahl-Infoabende im Vorfeld der Bürgermeisterwahl und zahlreiche interessierte Besucher waren gekommen. Nach einer kurzen Vorstellung seiner Person, seines beruflichen Werdegangs und seiner Familie stellte Schmitt in einer Präsentation seine Arbeit in den zurückliegenden Jahren vor, wie es in einer Pressemitteilung... [mehr]

  • Geschäftsleben Roman Hermann versorgt seit 25 Jahren die Kunden der Weldebrauerei mit Bier / Der gelernte Musiklehrer kam 1990 nach Deutschland

    Musiker, Boot-Fan und überzeugter Familienmensch

    "Mir gefällt's, ich find's gut", antwortet Roman Hermann ganz schlicht auf die Frage, wie er die lange Zeit bei der Braumanufaktur Welde in Plankstadt beschreiben würde. Der Kommissionierer und Fahrer bringt schon seit 25 Jahren das gute Bier zu den Kunden, überall in der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit dem 3. Juni 1991 arbeitet der ausgebildete Musiklehrer in... [mehr]

Politik

  • USA Vergleich von politischen Positionen der beiden Präsidentschaftskandidaten

    Clinton unterstützt Europa, Trump hält Distanz

    Das Duell im Kampf um die US-Präsidentschaft lautet Hillary Clinton gegen Donald Trump. Hier eine Gegenüberstellung zu wesentlichen Aspekten der politischen Pläne der Demokratin und des Republikaners. Außenpolitik Clinton: Die Unterstützung Europas ist ein Kernanliegen der früheren Außenministerin, vor einem Austritt Großbritanniens aus der EU hat sie... [mehr]

  • Sex-Affäre Beziehung mit Minderjähriger gestanden

    CSU-Mann tritt zurück

    Nach seinem mysteriösen Rücktritt hat der ehemalige bayerische Landtagsabgeordnete Michael Brückner zugegeben, Sex mit einer Jugendlichen gehabt zu haben. Über seine Anwältin teilte der CSU-Mann gestern mit: "Herrn Brückner werden zwei einvernehmliche sexuelle Handlungen mit einer Jugendlichen gegen Entgelt vorgeworfen. Die erste Begegnung fand am Tag vor dem... [mehr]

  • USA

    Fahrplan zur Präsidentenwahl

    So geht es in den USA weiter: 14. Juni: Die Demokraten halten ihre letzte Vorwahl im Regierungsbezirk District of Columbia ab. Für die Republikaner ist bereits Schluss. 18. bis 21. Juli: Parteitag der Republikaner in Cleveland, Ohio. Hier wird die formelle Ernennung von Donald Trump zum Kandidaten erwartet. 25. bis 28. Juli: Parteitag der Demokraten in Philadelphia,... [mehr]

  • Österreich Rechtspopulisten sehen viele Pannen bei Stimmabgabe- und -auszählung / Verfassungsrichter entscheiden bis 6. Juli

    FPÖ ficht Präsidenten-Wahl an

    Die Freiheitliche Partei Österreichs, ihr unterlegener Kandidat Norbert Hofer und ein anonymer Bürger haben das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl angefochten. Am 22. Mai war Alexander Van der Bellen mit weniger als 31 000 Stimmen Vorsprung als Sieger aus der Stichwahl hervorgegangen. Ohne eine "Unzahl von Unregelmäßigkeiten", so der FPÖ-Vorsitzende... [mehr]

  • Israel

    Mindestens drei Tote bei Anschlag

    Bei einem Anschlag zweier palästinensischer Attentäter im Zentrum Tel Avivs sind gestern mindestens drei Israelis getötet worden. Vier Menschen erlitten schwere Verletzungen, ein weiterer schwebte nach Krankenhausangaben in Lebensgefahr. Die Attentäter eröffneten nach Polizeiangaben am Abend im Sarona-Park im Zentrum der Küstenmetropole das Feuer und schossen... [mehr]

Region Bergstraße

  • Sternwanderung Der Odenwaldklub lädt für Sonntag zu einem Tag der offenen Tür im Wanderheim ein

    Alle Wege führen nach Knoden

    Aus allen Himmelsrichtungen machen sie sich am Sonntag, 12. Juni, auf den Weg in den Odenwald: Etwa 20 Ortsgruppen des Wandervereines Odenwaldklub werden das Wanderheim in Lautertal-Knoden ansteuern. Insgesamt werden einige hundert Wanderer zum Tag der offenen Tür mit Unterhaltungsprogramm erwartet. Ab 10 Uhr sind Wanderer, Besucher und Gäste auf dem Gelände des... [mehr]

  • Kreisverwaltung Domizil an Tiergartenstraße in Heppenheim als Übergangslösung für drei Jahre

    Amt für Gebäudewirtschaft bezieht ein Ausweichquartier

    Der Verwaltungskomplex in der Heppenheimer Innenstadt wurde zu eng: Jetzt hat der Eigenbetrieb Schule und Gebäudewirtschaft am ehemaligen Standort von Pitney-Bowes an der Tiergartenstraße 7a größere Räumlichkeiten bezogen. Der Kreis hat - zunächst für die Dauer von drei Jahren - rund 700 Quadratmeter Büro- und weitere 800 Quadratmeter Nutzfläche angemietet.... [mehr]

  • Gekröntes Haupt 25-jährige Heppenheimerin vorgestellt

    Charlotte Freiberger wird Weinkönigin

    Bergstraße. Die neue Bergsträßer Gebietsweinkönigin wird Charlotte Freiberger. Die 25-jährige Heppenheimerin galt schon länger als heiße Kandidatin für das Amt. Sie ist die dritte Queen in Folge aus der Kreisstadt. [mehr]

  • Kreistagsabgeordneter Elzer

    Jusos fordern von AfD Transparenz

    Die Jusos Bergstraße fordern die AfD auf, öffentlich über die Hintergründe des Fraktionsausschlusses des Bergsträßer Kreistagsabgeordneten Thomas Elzer zu informieren: "Eine Partei, die den Anspruch erhebt, die politische Kultur verändern zu wollen und für mehr Transparenz einzutreten, ist die Auskunft schuldig, warum einer Person per Beschluss die... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Entscheidung im Kreistag

    Kursgebühren werden angeglichen

    Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung eine Änderung der Gebührenordnung für Kurse an der Kreisvolkshochschule beschlossen. Die Kosten für Kurse sollen einander angeglichen werden. Bisher hat es verschiedene Gebühren gegeben, weil fast alle Heppenheimer Sprachkurse und die meisten Wochenendkurse in renovierungsbedürftigen Räumen in der Heppenheimer... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Nathalie Burkert

    Bundestagsmandat für vier Tage: Im Bundestag fand jetzt die Veranstaltung "Jugend und Parlament" statt. 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestags nominiert wurden, stellten in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. Für die Bergstraße mit dabei ist die 19-jährige Nathalie Burkert aus Viernheim, die auf... [mehr]

  • Vortragsabend

    Richtig lernen von Grundschule bis Abi

    Praxistipps für Eltern aller Klassenstufen und Schulformen rund um das Thema Lernen und Lernmotivation verspricht ein Vortrag, zu dem der Elternbeirat der Schillerschule Bensheim alle Eltern für Montag, 13. Juni, 19.30 Uhr, in die Aula einlädt. Der Vortrag "Das Lernen lernen" hat bereits tausende Eltern begeistert. Er richtig sich vor allem an Eltern und umfasst... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Toter in brennendem Haus

    Lampertheim. In einem brennenden Haus in Lampertheim hat die Feuerwehr in der Nacht eine Leiche gefunden. [mehr]

  • Weinmarkt Am 24. Juni beginnt das zehntägige Fest in der Kreisstadt / Stetige Veränderungen im Detail ändern nichts am Charakter der Veranstaltung

    Volksfest in der Heppenheimer Altstadt

    Trotz stetiger Veränderungen im Detail: Am Charakter des Bergsträßer Weinmarkts wird auch in diesem Jahr nicht gerüttelt. Die 64. Auflage beginnt am Freitag, 24. Juni, und dauert bis Sonntag, 3. Juli. In der Altstadt beteiligen sich 35 Weinbuchten, Gaststätten und Verkaufsstände. Dazu gibt es Live-Musik und Unterhaltung auf drei Bühnen. Im Ausschank sind nach... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Schillerpreisträger Klaus Theweleit über Popkultur, falsche Hierarchien und die Ursachen von Gewalt

    "Es geht um echte Gleichheit"

    Er sei ein wissenschaftlicher Querdenker und Brückenbauer, seine Bücher erreichten viele und entfalteten gesellschaftliche Wirkung: So sieht es die Preisjury und hat dem Kulturwissenschaftler Klaus Theweleit deshalb den mit 10 000 Euro dotierten, alle zwei Jahre vergebenen Mannheimer Schillerpreis zugesprochen. Ein Gespräch mit dem Preisträger über seine Arbeit... [mehr]

  • Lesung Nuruddin Farah

    Der Alltag des Terrors

    Der somalische, in Kapstadt lebende Schriftsteller Nuruddin Farah hat sich in seinen jüngsten Romanen "Netze" (2007) und "Gekapert" (2011) den Folgen des Staatszerfalls und Terrors in Somalia gewidmet. Auch in seinem neuesten Buch "Jenes andere Leben" (Suhrkamp, 383 Seiten, 24,95 Euro) thematisiert der immer wieder als Kandidat für den Literaturnobelpreis... [mehr]

  • Kino Mannheim-Film erwartet heute den 10 000. Besucher

    Erfolgreiche Komödie

    Der Anfang Mai gestartete Film "Mannheim - Neurosen zwischen Rhein und Neckar" hat binnen eines Monats 10000 Zuschauer erreicht. [mehr]

  • Das Porträt Monika Grzymala, die ein Weltstar der zeitgenössischen Kunst geworden ist, auf Stippvisite in ihrer alten Heimat Mannheim

    Erforschung ungeahnter Räume

    Mannheim. Sie ist in Mannheim aufgewachsen, hat die Stadt aber schon lange verlassen und ist zu einem Weltstar der Kunst geworden: Monika Grzymala lebt heute in Berlin und hat mit Austellungen in New York, Tokio oder Wien für Aufsehen gesorgt. Ihre Kariere ist auf faszinierende Weise verlaufen. [mehr]

  • Pop Die australische Band 5 Seconds of Summer spielt in der Mannheimer SAP Arena - und treibt ein junges Publikum in lautstarke Euphorie

    Jugendliche Herzensbrecher kommen bestens an

    Das Konzertpublikum ist weiblich, jung und dem Anschein nach ledig. Zumindest sind Besucherinnen, die in partnerschaftlicher Begleitung in der Mannheimer SAP Arena erschienen sind, wohl die absolute Ausnahme - was ebenso für alle Vertreter der Altersklasse 20plus gilt. Bevor hier das Fan-Spektakel losbricht, die "I love you"-Rufe in Richtung Bühne geschleudert und... [mehr]

  • Kunst Design-Studenten zeigen ihre Arbeiten in Manheim

    Junge Kreative mit viel Potenz

    Sie starten durch, die Jungdesigner der Mannheimer Hochschule für Gestaltung. Und alles, was sie beschäftigt, zeigen sie. Zeichnungen, Entwürfe, Plakatgestaltung, Corporate Design, Fotografie, Film oder Konzeption im Raum. Sie sind kreativ, nennen ihre Ausstellung im Kunstverein, die heute um 17.30 Uhr eröffnet wird, nicht umsonst "KREA 100". Sie bewerben die... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Bilanz Mannheimer Kunststoffkonzern verkauft mehr Komponenten für die Schadstoffreduzierung von Dieselautos

    Abgas-Skandal hilft Röchling

    "Der Abgas-Skandal hat uns geholfen", sagte der scheidende Röchling-Chef Georg Duffner gestern bei der Bilanzvorlage. Sein Nachfolger Ludger Bartels rechnet sogar mit einem weiteren Schub beim Verkauf von sogenannten SCR-Tanksystemen für Dieselautos. Röchling produziert Tanks und Komponenten für solche Systeme. Die selektive katalytische Reduktion (SCR) entgiftet... [mehr]

Reilingen

  • Amici Reilingen-Mezzago

    Gastfamilien für Jugendliche gesucht

    Die Amici Reilingen-Mezzago suchen für den vom 18. bis 24. Juli anstehenden Jugendaustausch mit der italienischen Partnergemeinde Mezzago Gastfamilien mit Jugendlichen im entsprechenden Alter. Es steht ein abwechslungsreiches Programm bevor, das tagsüber eine tolle gemeinsame Zeit ermöglichen soll. Für die Tagesgestaltung hat der Verein Amici Reilingen-Mezzago... [mehr]

  • Gemeinderat

    Lutherhaus-Neubau steht auf der Agenda

    Das weitere Vorgehen in Sachen Neubau des Lutherhauses bildet den Schwerpunkt der Gemeinderatssitzung am Montag, 13. Juni, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Die Gemeindeverwaltung wird über den aktuellen Sachstand informieren, bevor der Rat darüber entscheidet, ob sich die Gemeinde in den Planungsprozess einklinkt. Ferner steht die Vorstellung der modifizierten... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Friedrichsfeld

    Gottesdienst für Jung und Alt

    Zu einem besonderen Gottesdienst lädt die evangelische Johannes-Calvin-Gemeinde am Sonntag, 12. Juni, 10 Uhr ein. Es ist ein Familiengottesdienst für die ganze Familie und er beschäftigt sich mit der Sehnsucht nach Glück. Zu diesem Gottesdienst sind alle Gemeindemitglieder eingeladen, also Junge und Alte, Kinder, Eltern und Großeltern. Mitgestaltet wird er von... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Nach der Informationsveranstaltung für die Bürger folgt der erste Workshop für die Winzer zum Thema Flurneuordnung im Gewann Mergel

    "Wege sind derzeit lebensgefährlich"

    Das Interesse der Bürger im Allgemeinen und der Winzer im Speziellen am ersten Workshop über die Rebflurneuordnung im Gewann Mergel war derart groß, dass es den Rahmen des Veranstaltungsraums in der Kuhbergstube der Winzergenossenschaft fast sprengte. Diese Veranstaltung, bei der es um konkrete Wünsche für die Planung ging, war die zweite zu diesem Thema nach... [mehr]

  • Schriesheim Altenbachs langjähriger Ortsvorsteher, Alt-Stadtrat Emil Jörder, und seine Frau Marlis feiern heute das seltene Fest der Eisernen Hochzeit

    Bräutigam trug Hochzeitsanzug seines Vaters

    Das Jubiläum, das die beiden feiern, ist ausgesprochen selten: Seit 65 Jahren sind Altenbachs langjähriger Ortsvorsteher Emil Jörder und seine Frau Marlis verheiratet. Viele im Stadtteil werden heute gratulieren, sind die beiden doch seit Jahrzehnten im örtlichen Leben engagiert. Dabei stammt Marlis Balcerek, wie ihr Geburtsname lautet, nicht aus der Kurpfalz,... [mehr]

  • Schriesheim

    Rathaus-Eingang jetzt barrierefrei

    Die Stadt Schriesheim kommt bei ihrem Ziel voran, ihre Einrichtungen sukzessive barrierefrei zu gestalten. Jüngstes Beispiel ist der Haupteingang des Neuen Rathaus am Festplatz, der seit wenigen Tagen entsprechend umgebaut ist. Bisher erfolgte der zentrale Zugang zum Sitz der Stadtverwaltung durch eine Tür, der sich ein schmaler Wartebereich anschloss, bevor eine... [mehr]

Schwetzingen

  • Aktive Frauen Hirschacker Die Vorsitzende Brigitte Dietewig und die Mitglieder Hildegard Liesicki und Maria Wolf erzählen von den Anfängen / Festakt am Sonntag

    Damenrunde pflegt Austausch seit 50 Jahren

    Aktive Frauen in Hirschacker? Aber sicher! Und das seit über 50 Jahren. Während sich die Männer in der Siedlergemeinschaft organisierten, trafen sich die Siedlerfrauen in loser Folge ab 1962 ebenfalls. Dass sie ein Verein werden will, überlegte sich die Gruppe im Jahr 1966. Damals trafen sich regelmäßig 15 und mehr Damen. Das war vor 50 Jahren. Grund genug vor... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Vertreter aus Fredericksburg sind zum Spargelfest angereist

    Freunde herzlich empfangen

    Welch herzliches Willkommen! Sieben Vertreter aus Schwetzingens nordamerikanischer Partnerstadt Fredericksburg sind für fünf Tage angereist, um das 1250-jährige Jubiläum beim Spargelfest am Samstag mit zu feiern. Für Fredericksburgs Bürgermeisterin Mary Greenlaw ist es der erste Besuch in Deutschland. "Das ist, als fängt man ein Menü mit dem Dessert an",... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Maskottchen des DFB macht Schülern die U-19-Euro schmackhaft

    Große Pause mit Paule

    Die Junioren-Europameisterschaft (U19-Euro) des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird vom 11. bis 24. Juli in Baden-Württemberg ausgetragen. Damit sich auch die Jüngsten mit dem U-19-Euro-Fieber "anstecken", besucht DFB-Maskottchen Paule derzeit 120 Schulen. Gestern kam er in der großen Pause ans Hebel-Gymnasium, danach ans Privatgymnasium. Bevor die Schüler... [mehr]

  • Kleiderstube Tolle Resonanz in ersten Tagen / Zum Spargelfest zu

    Hilfsangebot kommt gut an

    Die neue Kleiderstube der Stadt in der Friedrichfelder Landstraße 2/Ecke Friedrich-Ebert-Straße eröffnete am Montagmorgen - und sie wurde bereits sehr gut angenommen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Resonanz in den ersten Tagen war gut, das hat die dort tätigen Ehrenamtlichen gefreut und viele haben Bürger nachgefragt, ob und wie sie Kleider spenden... [mehr]

  • Palais Hirsch

    Trio macht Musik fürs Herz

    Ein Abend mit Klavier und Gesang gestalten am Samstag, 18. Juni, ab 18 Uhr die virtuose Pianistin Soyun Choi, Sopranistin und Chorleiterin der "Alive Vocals" Astrid Kaberna und die langjährige Altistin mit Soulstimme Ute Rebennack im Palais Hirsch. Das instrumentale Repertoire reicht von klassischen Werken von Schubert und Mozart bis hin zu Tschaikovkys... [mehr]

  • Alte Wollfabrik "Tuesday Night Live" verabschiedet sich mit Großaufgebot in die Sommerpause

    Weit mehr als elf Freunde . . .

    "Elf Freunde müsst ihr sein" - diesen Titel hatten "The News" für die letzte Kult-Dienstagsparty vor der Sommerpause gewählt - mit Blick auf die morgen beginnende Fußball-Europameisterschaft. Doch Mannschaftskapitän Dominik Steegmüller hatte weit mehr als eine Elf neben sich versammelt. Insgesamt waren es fast so viele Musiker wie Bundestrainer Löw Kicker in... [mehr]

Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung

Seckenheim

  • Seckenheim Kammerorchester unter Schaller spielte Telemann, Bach und Rutter

    250 Jahre Musik in einem Konzert

    Unter der Leitung von Kantor Wolfgang Schaller hat das Seckenheimer Kammerorchester in der Erlöserkirche ein hörenswertes Konzert gegeben. Dabei überspannten die ausgewählten Werke von Georg Philipp Telemann, Johann Christian Bach und John Rutter einen Zeitraum von mehr als 250 Jahren. Mit der Sinfonie G-dur Opus 3 Nummer 6 von Johann Christian Bach, jüngster... [mehr]

  • Seckenheim

    Morgen Schulfest "Rund um den Ball"

    Am Freitag, 10. Juni, findet an der Grundschule Seckenheim, Außenstelle Süd (Innerer Heckweg 3) ein Schulfest statt. Von 15 bis 18.30 Uhr lautet anlässlich der EM das diesjährige Motto "Rund um den Ball". Die vielfältigen Aktionen rund um den Ball, nicht nur "Fußball", werden im Schulhof, Schulhaus und in der Richard-Möll-Halle angeboten und laden alle Gäste... [mehr]

Sonderthemen

  • "Sunshine Coconuts" live

    "Sunshine Coconuts" - das ist eine vierköpfige Marching Band, die ausschließlich auf Steeldrums spielt. Und der Name ist Programm: Steeldrums wecken unmittelbar Assoziationen an Sonne, Strand und Karibik-Flair. Der Klang der Instrumente lässt Urlaubsstimmung aufkommen. "Rum & Coca-Cola", "Lambada" oder "Brasil" sind nur einige der damit verbundenen Hits.... [mehr]

  • Die Krone aufgesetzt

    Der feinporige weiße Schaum gehört zum Bier wie die Krone zum König. Der Schaumkrone verdankt das Bier seine verlockende, appetitliche Frische. So ist die Zeit, die sich das zarte Schaumgebilde auf dem Bier hält, ein wichtiges Kriterium für die Qualität des beliebten Getränkes. Auch die Schaumbildung, das heißt die Höhe und Festigkeit des Schaumes nach dem... [mehr]

  • Die neue Fressgasse entdecken

    Ein tolles Shoppingerlebnis - das beinhaltet nicht nur ansprechende Geschäfte, sondern auch das Flair der Stadt, das zum Bummeln einlädt. In diese Richtung hat seit vergangenem Jahr die Fressgasse in Mannheim einen gewaltigen Schritt nach vorn gemacht. Wenn die Umbauarbeiten im September dieses Jahres abgeschlossen sind, wird die Straße den Charme einer echten... [mehr]

  • Edle Weine verkosten

    "Schlemmen und Genießen" in der Mannheimer City, so lautet das Motto am Samstagabend, 11. Juni. Rund 40 Händler und Gastronomen schenken Wein der VDP.Winzer aus und bieten Köstlichkeiten an - darunter auch neun Händler in der Fressgasse. Da ist zum einen der Juwelier Wenthe (Q 1, 1), der Rebensäfte vom Weingut Aloisiushof aus St. Martin kredenzt. Bei Elektro... [mehr]

  • Eine aufregende Kombination

    Einkaufen, Musik und Wein - wie gut dies zusammenpasst, beweist erneut die musikalische Wein- und Genuss-Tour vom 10. bis 12. Juni - inklusive "Tüten und Töne" und langer Shopping-Nacht in der City. Der VDP Pfalz, die Werbegemeinschaft Mannheim City und die Stadt Mannheim haben dieses außergewöhnliche Event gemeinsam auf die Beine gestellt und haben ein... [mehr]

  • Entspannen im grünen Garten

    Im Hause von Hand selbst gemacht - das ist das Motto des Kühlen Kruges und das prägt auch die Speisen, die die Küche serviert. Und das schmeckt man unter freiem Himmel im idyllischen und romantisch angelegten Garten des Schwetzinger Restaurants. Hier werden die Gäste herzlich empfangen und aufmerksam bedient. Auf Wünsche geht das Team gerne ein, fragt nach und... [mehr]

  • Hits aus den 60er und 70er Jahren

    Ab 18 Uhr spielt in der N 1 Lounge (Stadthaus Mannheim) die Gruppe "Knock on wood". Dahinter verbergen sich die Musiker Miriam Burkardt (Gesang, Violine, Gitarre), Michael Senn (Gesang und Gitarre), Rüdiger Harksen (Gesang und Gitarre), Arnd Müller (Bass und Gesang), sowie Armin Tscheuschner (Perkussion und Gesang). "Knock-on-wood" interpretiert auf acoustic -... [mehr]

  • Multitalent Thomas Siffling

    Tüten und Töne ohne Thomas Siffling - undenkbar. Der Musiker und Kurator unterstützt die Veranstaltung mit drei Bands und greift auch beim Kulturmanagement unter die Arme. Seit mehr als 14 Jahren arbeitet Siffling auf beiden Seiten des Musik-Business. Der Jazztrompeter und Komponist versteht, es seine wirtschaftlichen Kompetenzen gezielt einzusetzen. Zu seiner... [mehr]

  • Sonnenterrasse lädt ein

    In der Küche von Simon Kolar duftet es nach mediterranen Gerichten und saisonalen Köstlichkeiten. Im Moment ist die hübsche Sonnenterrasse zum Schlemmen und Genießen begehrt. "Sie ist einmalig in Mannheim und befindet sich direkt vor einer alten Tabakscheuer", wirbt Simon Kolar für dieses lauschige Plätzchen. Die Terrasse wurde von Grund auf erneuert und ist... [mehr]

Speyer

  • Technikwettbewerb Schüler tüfteln und kreieren kreative Werkstücke / Preise für die besten Ideen

    Biogasanlage für den Hausgebrauch ein Hit

    Fordern und fördern - dazu will die Stiftung Speyerer Unternehmen animieren. Dafür schreibt sie regelmäßig in Realschulen plus in Speyer und dem Umland einen Technikwettbewerb aus. "Ressourcenschonendes Kochen" - unter dem Motto stand der in diesem Jahr. Nun wurden die Preise in der Mensa der Realschule plus Römerberg-Dudenhofen vergeben. Gerade in einer Zeit... [mehr]

  • Aktionstag Junge Familie kommen auf ihre Kosten

    So spannend ist der Dom

    Der Dombauverein veranstaltet am Sonntag, 19. Juni, von 14 und 17 Uhr im Dom einen Tag der jungen Familie. Eingeladen sind Kinder im Grundschulalter (etwa sechs bis zehn Jahre) und deren Eltern aus dem Umland und der Stadt Speyer. Der Anspruch des Tages besteht darin, Kindern und Eltern das Weltkulturerbe Speyerer Dom nahe zu bringen und auf besondere Weise - auch... [mehr]

  • Vermittlung Flüchtlinge gezielt in Ausbildungen vermitteln

    Willkommenslotsen helfen Betrieben bei Formalien

    Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Gerade für kleine Betriebe sind die geltenden Regelungen schwer zu überblicken. Unterstützung bei allen Fragen rund um die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt erhalten kleine und mittlere Betriebe seit 1. April durch sogenannte Willkommenslotsen. Die... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis

    Kohlschreiber mit Wut zum Sieg

    Die deutschen Tennisprofis präsentieren sich beim Jubiläumsturnier auf dem Stuttgarter Weissenhof weiterhin stark. Philipp Kohlschreiber mit viel Wut im Bauch und Florian Mayer mit großem Kämpferherz haben das Viertelfinale erreicht. "Ich bin sehr froh, gewonnen zu haben", bekannte die deutsche Nummer eins nach dem hart erkämpften 7:5, 6:3-Erfolg gegen den... [mehr]

  • Handball Eine müde wirkende deutsche Nationalmannschaft unterliegt Russland in Mannheim verdient mit 25:27

    Olympia-Form in weiter Ferne

    Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage in die Olympia-Vorbereitung gestartet. Das Team von Trainer Dagur Sigurdsson verlor am Mittwoch in der Mannheimer SAP Arena gegen Russland mit 25:27 (13:16). [mehr]

  • Tennis Zwei Jahre Sperre für russische Top-Spielerin

    Scharapowa will klagen

    Keine Gnade für Maria Scharapowa: Die russische Weltklasse-Tennisspielerin Maria Scharapowa ist nach ihrem positiven Dopingbefund mit einer zweijährigen Sperre bestraft worden. Das gab der Tennis-Weltverband ITF gestern bekannt und hatte mit seinem Aushängeschild nur wenig Nachsicht. Scharapowa will das Urteil aber nicht akzeptieren und kündigte den Gang vor den... [mehr]

Südwest

  • Baden-Württemberg Landtagsdebatte über Kretschmanns Regierungserklärung - Ton wird schärfer

    Die AfD gegen alle anderen

    Es ist der erste große Auftritt der umstrittenen AfD-Fraktion, der mit 23 Parlamentariern drittstärksten Kraft im Stuttgarter Landtag. Wegen der Antisemitismusvorwürfe gegen den AfD-Abgeordneten Wolfgang Gedeon ist die Stimmung schon vor Beginn der Sitzung aufgeheizt. Bei der Erwiderungen auf die Regierungserklärung vor einer Woche von Ministerpräsident Winfried... [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Wieder Landwirtschaftsminister, bald wieder verheiratet und zum Jahresende wieder Vater

    Hauks Neustart im Beruf und privat

    Vor zwei Wochen wurde Peter Hauk zum zweiten Mal Landwirtschaftsminister in Baden-Württemberg. Nun startet der CDU-Politiker aus Adelsheim (Neckar-Odenwald-Kreis) auch im Privaten neu durch. Der 55-Jährige will wieder heiraten. Die Hochzeit mit der 35-jährigen Julia Kühn aus Rheinstetten bei Karlsruhe ist bereits für den 23. Juli terminiert. Sie ist dort... [mehr]

  • Bundestag Abgeordneter kandidiert nicht wieder

    Schindler hört auf

    Der CDU-Bundestagsabgeordnete und ehemalige rheinland-pfälzische Bauernpräsident Norbert Schindler (Bild) zieht sich Ende des Jahres aus der Politik zurück. Wie sein Büro im Berliner Bundestag gestern bestätigte, wird der direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises 209 (Neustadt-Speyer) nicht mehr für den nächsten Bundestag kandidieren. Der seit 1994 jeweils... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Nach dem Rückzug der "Mannheimer Runde" beim SVW macht die Mittelstandsvereinigung ihr Konzept öffentlich

    Neues Öl im Waldhof-Feuer

    Das Präsidium des SV Waldhof hat seine Wahl getroffen und den millionenschweren Manager Bernd Beetz bekanntermaßen am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt. Doch dass damit die Querelen beim Regionalligisten ein Ende nehmen würden, war natürlich nur ein frommer Wunsch. Beide Seiten haben weiter Klärungsbedarf und bemühen sich, ihre Sichtweise in den... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Facettenreiche Sicht auf die Welt"

    Ihr so melodisch-rhythmischer wie poetischer Sound zieht Jazz- und Weltmusikfreunde gleichermaßen in seinen Bann: Die Gitarristin und Sängerin Zélia Fonseca, die an der Seite der 2006 verstorbenen Rosanna Tavares als Duo Rosanna & Zélia internationale Bekanntheit erlangte, tritt am 11. Juni bei "Jazz in Quadrat" auf. Ein Gespräch über Bienen, Musik und den... [mehr]

  • Aktiv bis ins hohe Alter

    Aktiv sein und bleiben lautet das Motto der Messe "Die50plus", die Menschen in ihrer zweiten Lebenshälfte am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juni, einen "Markt der Möglichkeiten" bieten will. Der Speyerer Seniorenbeirat lädt hierzu in Kooperation mit der Stadt und der Firma PROvia events in die Stadthalle in der Oberen Langgasse 33 ein. Die Messe soll eine... [mehr]

  • Alles vom Allerfeinsten

    Mannheim will sich am Samstag von seinen besten Seiten zeigen - als Einkaufsmetropole in der Region und als "UNESCO City of Music". Fast 30 Bands, Orchester und Ensembles sind zwischen 14.30 Uhr und 21 Uhr in der Innenstadt zu Gast. Und es sind durchaus ungewöhnliche Orte, die sie sich für ihre Auftritte wählen - vor den Ladentüren, neben Rolltreppen, zwischen... [mehr]

  • Bereit für den Sommer

    So lange haben wir auf ihn gewartet. Regengüsse und Gewitter ließen fast daran zweifeln, ob er dieses Jahr überhaupt noch auftaucht: der Sommer. Diesen Samstag, 11. Juni, muss er aber einfach vorbeischauen, wenn er im Schneckenhof des Mannheimer Schlosses herzlich und feierlich begrüßt werden soll. Die "Milkshake Summerspecial Volume 1" Party von DasDing plant... [mehr]

  • Brasilianisches Flair auf den Kapuzinerplanken

    Tropische Musik, die genau zum Sommer passt, erklingt bei "Jazz im Quadrat": Zu Gast bei der Open-Air-Konzertreihe des "Mannheimer Morgen" in O 6 ist von 14.30 bis 17.30 Uhr die brasilianische Sängerin, Gitarristin und Komponistin Zélia Fonseca. Sie präsentiert Klangkreation, die einmalig sind, weil sie Ethno-Rhythmen, Pop-Melodien, Klassik-Arrangements,... [mehr]

  • Die Liebe zur Quadratestadt

    Die Liebe zur Stadt kann am Samstag, 11. Juni, direkt gegenüber des Wahrzeichens gefeiert werden. Nicht nur die Liebe zur Universitätsstadt, auch die Liebe zur Musik - zum Tanzen und Feiern wird im Cubes Club ausgelebt. Beigemischten Genres von Charts, Black, House, 90s und Classics treibt der Club den Puls in die Höhe. Für alle Suchenden gibt es sogar die... [mehr]

  • Die Region ist auf allen Positionen gut besetzt

    In der Rhein-Neckar-Region gibt es zahlreiche Angebote, wo Fans die Spiele gemeinsam schauen können. Eine Auswahl.LudwigshafenAn lauschigen Plätzen kann man linksrheinisch Fußball schauen. In der Sunshine Beach Bar am Willersinnweiher sind für fünf Euro Eintritt die Partien der deutschen Elf und alle K.o.-Spiele zu sehen. In der Sunset Lounge an der... [mehr]

  • Ein Reigen tänzerischer Kraft

    Am Anfang, im Jahr 2010, war es nur ein Wochenende, an dem Choreographen der Freien Szene im Mannheimer Theater Felina-Areal ihre neuesten Arbeiten vorstellten. Heuer bietet die sechste Ausgabe des Festivals "Freier Tanz im Delta" von 10. Juni bis 10. Juli - erstmals - vier abendfüllende Produktionen und weitere vier Abende, an denen professionelle Tänzer und... [mehr]

  • Familienkonzert im Opernhaus

    Das letzte Familienkonzert des Nationaltheaters der Spielzeit 2015/2016 ist der Musik aus der Türkei gewidmet - oder dem, was Komponisten wie Mozart oder Gluck vor über 200 Jahren dafür hielten. Denn die Komponisten schrieben damals nach der Mode. Und die war nun mal türkisch. Wie sich das anhörte, stellen Moderator Juri Tetzlaff und das Nationaltheaterorchester... [mehr]

  • Fest-Feuerwerk am Ebertpark

    Fahrgeschäfte und buntes Jahrmarkt-Treiben, flankiert von einem umfangreichen Rahmenprogramm mit viel Musik: Mit dieser Mischung für die ganze Familie lockt das Ludwigshafener Parkfest auch in diesem Jahr wieder auf den Festplatz vor der Friedrich-Ebert-Halle. Von 10. bis 19. Juni findet die 76. Ausgabe der traditionsreichen Veranstaltung statt. Zur offiziellen... [mehr]

  • Feuerwache wird WG-Zimmer

    Gemein ist ihnen die Wohnzimmeratmosphäre und dass es meist schnell keine Karten mehr gibt. Immer unterschiedlich sind indes die Gäste, die sich Drummer Tommy Baldu und Co. zum Vereinsheim in die Alte Feuerwache einladen, wo er gemeinsam mit David Maier (Gesang), Nico Schnepf (Tasten), Rouven Eller (Sound) und Haegar (Videokunst) Wohnzimmer-Konzertkunst auf kleiner... [mehr]

  • Frauenchor tritt auf im Capitol

    "Schallhalla - Krieg der Stimmen" heißt das neue Programm des außergewöhnlichen Frauenchors mit dem sportlichen Namen1. FC Heidelberg. Er präsentiert es unter der musikalischen Leitung von Bernhard Bentgens am 11. Juni 2016 um 20 Uhr im Capitol. Seit 25 Jahren schon vermischen die Ladys des 1. FC Heidelberg schöne Musik, stimmliche und technische Finesse und... [mehr]

  • Geschichte und Fest in einem

    Mit "Hambach Schwarz-Rot-Gold" geht eines der schönsten Weinfeste der Pfalz am kommenden Wochenende in die nächste Runde. Drei Tage lang öffnen die Weingüter, Vereine, Gastronomen und Künstler in Neustadt-Hambach hierbei von Freitag bis Sonntag, 10. bis 12. Juni, ihre Höfe, Keller und Gärten und laden zum Verweilen ein. Gleichzeitig können die Besucher auch... [mehr]

  • Hier rollt der Ball

    Ab morgen Abend rollt der Ball bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Die Fahrt ins Nachbarland ist aber gar nicht nötig, um Live- und Stadion-Atmosphäre zu erleben. Auch hier zuhause ist einiges geboten, mit Abstand die größte Veranstaltung der Region dürfte auch in diesem Jahr wieder das Public Viewing im alten Mannheimer Eisstadion im... [mehr]

  • Kulturelle Vielfalt im Park

    Die Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine lädt unter dem Motto "Wir in Käfertal" vom 10. bis 12. Juni drei Tage lang ins Kulturhaus und den idyllischen Stempelpark. Auf die Besucher wartet ein kunterbuntes Festprogramm voll kultureller Vielfalt, mit Bühnenprogramm von der Stadtteiljugend für junges Publikum und Live-Musik bis in die Abendstunden. Für alle... [mehr]

  • Mit "unglaublicher Tiefe und Intensität"

    Richtig abgeräumt hat der Mannheimer Pianist Volker Engelberth. Er hat den mit 15000 Euro dotierten Jazzpreis Baden-Württemberg gewonnen - und bekommt ihn am Mittwoch, 15. Juni, 20 Uhr, beim Preisträgerkonzert in der Alten Feuerwache überreicht. Begleitet wird Engelberth vom Zweitplatzierten des Wettbewerbs, dem Gitarristen Christoph Neuhaus. "Eine unglaubliche... [mehr]

  • Modellbauer laden ein

    Die Originale zählen zu den schwimmenden Legenden, die einst die Weltmeere beherrschten, sie flogen durch die Lüfte oder waren Teil des Alltagsbildes auf unseren Straßen: Zur Jahresausstellung lädt der Plastik-Modellbau-Club Kurpfalz (PMC) am Wochenende ins Nachbarschaftshaus Rheinau im Rheinauer Ring 101 in Mannheim ein. Modellbauflohmarkt, Tombola, Bastelaktion... [mehr]

  • Ostblock rollt nach Sinsheim

    "Trabbi, Lada, Simson & Co." - unter diesem beredten Motto lädt das Auto & Technik Museum in Sinsheim am kommenden Wochenende, 11. und 12. Juni, zum zweiten großen "Ostalgie-Treffen" ein. Ob mit zwei, drei oder vier Rädern ausgestattet: alle Automobile, Lastkraftwagen und Zweiräder, die vor 1990 in den ehemaligen Ostblock-Staaten gebaut wurden, sind hierzu... [mehr]

  • Retter stellen sich vor

    Zahlreiche Akteure stellen sich und ihre Arbeit auch in diesem Jahr wieder beim 5. Tag des Rettungswesens vor, der am Sonntag, 12. Juni, von 10 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz des Speyerer Technik Museums ausgerichtet wird. Mit dabei sind unter anderem ein Schwerlastrettungswagen und ein Notarztwagen der DRK Vorderpfalz GmbH. Die Frankenthaler Feuerwehr simuliert eine... [mehr]

  • Schwetzingen feiert sein Spargelfest

    Zum 4. Spargelfest verwandelt sich die Innenstadt Schwetzingens am Samstag, 11. Juni, in eine gigantische Festmeile. Los geht's ab 10 Uhr. Im Zentrum des Geschehens steht der Schlossplatz mit der Hauptbühne vor dem Schloss-eingang. Offiziell eröffnet wird das Spargelfest durch Oberbürgermeister René Pöltl mit Vertretern aus den Paten- und Partnerstädten. Die... [mehr]

  • Shoppen zu Chopin, Beats zum Bummel

    Alles, was zum dritten Mal stattfindet, nennt der Mannheimer eine "Tradition". Und so verwundert es denn nicht, dass Lutz aules, der Chef der Werbegemeinschaft Mannheim City, die diesjährige Ausgabe der "Musikalischen Wein- und Genuss-Tour" eine "Traditionsveranstaltung" nennt. Er hat recht, denn in dieser Form feiert die Innenstadt bereits zum dritten Mal die... [mehr]

  • Stadtbahn Nord kommt in Fahrt

    6,4 Kilometer neu verlegte Schienen, vierzehn barrierefrei ausgebaute Haltestellen, Projektkosten in Höhe von rund 87 Millionen Euro und ein Bürgerbeteiligungsprozess, den es so in Mannheim noch nie zuvor gegeben hat - nach knapp dreieinhalb Jahren Bauzeit geht die Stadtbahn Nord in Betrieb. Ein Anlass, ausgiebig entlang der neuen Strecke zu feiern. Die... [mehr]

  • Summendes Museum

    Zu einer "Summenden Nacht" lädt das Bad Dürkheimer Pfalzmuseum für Naturkunde - Pollichia-Museum am Samstag, 11. Juni, ein. Zunächst wird ab 14 Uhr Honig geschleudert, gegen 15 Uhr beginnt auf der Museumswiese ein buntes Programm mit Stationen zum Staunen, Gestalten und Experimentieren. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen, später Gegrilltes. Auch Führungen... [mehr]

  • Vier Konzerte in Speyer mit Picknick

    "Umsonst und draußen" heißt die Konzertreihe, die die Stadt Speyer in diesem Sommer startet. An vier Sonn- und Feiertagen sind die Besucher jeweils ab 11 Uhr eingeladen, ihre Picknickdecken auszubreiten und auf ausgewählten Grünflächen unter freiem Himmel ganz unterschiedliche musikalische Stilrichtungen zu genießen.Dixieland und Balkan-BeatsDen Auftakt machen... [mehr]

  • Wenn singende Engel von der Reise heimkehren

    Zum Abschluss ihrer Konzertreise musiziert die Konkordien-Kantorei am Sonntag, 12. Juni, um 17 Uhr in der Citykirche Konkordien. Der Chor, der aus etwa 70 Sängerinnen und Sängern besteht, singt unter anderem Werke von Wolfram Buchenberg, Felix Mendelssohn Bartholdy, Peter Tschaikowsky oder Max Reger. Begleitet werden die Sänger unter der Leitung von Heike... [mehr]

  • Zum Jubiläum fährt die Dampfbahn

    Nach dem Eingemeindungsjubiläum 2010 kehrt der "Feurige Elias", die historische Dampfbahn der Arbeitsgemeinschaft historische HEAG-Fahrzeuge Darmstadt, am Wochenende, 11./12. Juni, nach Feudenheim zurück. Der Anlass: der Stadtteil feiert seine urkundliche Ersterwähnung im Lorscher Codex vor 1250 Jahren. Ein musikalischer Festabend, Ausstellungen des Vereins für... [mehr]

  • Zwischen Blues, Folk und Hip-Hop

    Mit einem Solo-Akustik-Programm kommt Erik Schrody alias Everlast zurück nach Deutschland - und ist am Sonntag, 12. Juni, 19 Uhr, in der Halle 02 in Heidelberg zu Gast. Vor dem Anpfiff des Deutschland-EM-Fußballspiels greift der mehrfache Grammy-Gewinner in die Saiten seiner Gitarre, bis sich dann beim Public Viewing alles rund um den schwarz-weißen Ball dreht.... [mehr]

Vermischtes

  • Unwetter Seit zwei Wochen wird Deutschland von Fluten, Gewittern und Tornados heimgesucht / Experten von Heftigkeit überrascht

    "Ausmaß der Unwetter derzeit absolut außergewöhnlich"

    Eine beispiellose Serie von Unwettern hat Deutschland in den vergangenen zwei Wochen getroffen. Mindestens vier Tornados bildeten sich, Schlamm und Wasserfluten trafen Städte und Dörfer, Blitze verletzten zahlreiche Menschen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab seit dem 26. Mai 3000 Unwetterwarnungen heraus. "Das ist einmalig, seit es das Warnsystem auf... [mehr]

  • Geburtstag Morgen wird der britische Prinz Philip 95 Jahre alt / Schwarzer Humor und treue Unterstützung als Markenzeichen

    Die Stütze der Königin

    Morgen wird Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, Graf von Merioneth und Baron Greenwich, 95 Jahre alt. Stets einen Schritt hinter seiner Frau, Königin Elizabeth II., verläuft sein Leben derweil nicht nur im Dienst der Krone, sondern auch in deren Schatten. Er nahm die Begleiterrolle an, füllte sie aus und alle Beobachter sind sich einig, dass ohne ihn auch die... [mehr]

  • Kriminalität Verkleidete Bankräuber sollen 18 Filialen in ganz Deutschland überfallen haben

    Lange Haft für "Brillen-Bande"

    Die bundesweit aktive "Brillen-Bande" ist für eine Serie von Banküberfällen zu Haftstrafen zwischen fünf und elfeinhalb Jahren verurteilt worden. Das Düsseldorfer Landgericht sprach das Trio gestern wegen schwerer räuberischer Erpressung schuldig. Die nach ihrer Verkleidung mit Perücken und Brillen benannte Bande soll 18 Überfälle in vier Bundesländern... [mehr]

  • Frankreich

    Räuber überfallen ungewollt Polizisten

    Als Ziel eines Raubüberfalls haben zwei Männer in Ostfrankreich ausgerechnet ein Schnellrestaurant ausgesucht, in dem gerade eine Spezialeinheit der Gendarmerie zu Gast war. Die Polizisten in Zivil hätten "als exzellente Profis" abgewartet, bis die mit einem Jagdgewehr bewaffneten Männer die McDonald's-Filiale in der Nähe von Besançon wieder verließen, sagte... [mehr]

  • Prozess Gefängnisstrafe nach Streit um Nudelauflauf

    Sohn wollte Vater töten

    Nach einem Streit um einen Nudelauflauf hat ein Mann aus Essen fast seinen Vater totgefahren - für die Tat vor sechs Monaten muss er nun ins Gefängnis. Das Essener Landgericht verurteilte den 22-Jährigen gestern zu viereinhalb Jahren Haft wegen versuchten Totschlags. Weil ihm der von seiner Mutter zubereitete Nudelauflauf nicht kross genug war, hatte sich der... [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt acht Verdächtige fest / Zuvor Gewalt und Unruhen wegen Fastenmonat

    Unzufriedener Bewohner zündete Flüchtlingshalle an

    Die Polizei hat nach dem Großbrand in einer Flüchtlingsunterkunft in Düsseldorf acht Verdächtige festgenommen. Zwei von ihnen seien dringend tatverdächtig, das Feuer in der Halle nahe der Messe gelegt zu haben, teilte die Polizei gestern bei einer Pressekonferenz mit. Es handele sich um unzufriedene Bewohner. Über die Gründe der Unzufriedenheit wurde zunächst... [mehr]

Viernheim

  • Kindertagesstätte Buntes Programm lockt zahlreiche Besucher an / "Wackelzähne" und "rappende Polizisten" begeistern das Publikum

    "Kleeblatt" sorgt für viele lachende Gesichter

    "Wir erhoffen uns von diesem Fest viel Spaß und viele lachende Gesichter" begrüßten die Erzieherinnen der evangelischen Kindertagesstätte Kleeblatt die Besucher des Sommerfestes. Für die vielen lachenden Gesichter sorgte das bunte Programm, das die Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen mit "viel Übung und viel Vorbereitung" organisiert hatten. Zu Beginn... [mehr]

  • Wochenmarkt Infos zu Umbau in der Innenstadt und zur Rente

    Auch Kautzi schaut am Stand vorbei

    Gleich zwei Mal kommt die Stadtverwaltung in diesem Monat auf den Wochenmarkt in die Schulstraße: Am kommenden Samstag, 9 bis 12 Uhr, geht es um die Umgestaltung der Innenstadt. Zwei Wochen später stehen Rentenberatung und der Verein Vogelpark im Mittelpunkt. An diesem Wochenende stehen Mitarbeiter des Amts für Stadtentwicklung und Umweltplanung Rede und Antwort.... [mehr]

  • Nibelungenschule Projekt von Zweitklässlern ein voller Erfolg

    Bunte Falter flattern weg

    Die Klasse 2 d der Nibelungenschule hat sich in den vergangenen Wochen intensiv mit dem Thema Schmetterlinge und Insekten beschäftigt. Klassenlehrer Thomas Middel hat das Projekt dank der Unterstützung der Eltern umsetzen könnten. Inspiriert wurde die Klasse durch das Buch "Werkstatt der Schmetterlinge", das den Schülern während der Lesezeit vorgelesen wurde.... [mehr]

  • Tennis U 14-Mannschaft vom TC Viernheim erklimmt den ersten Tabellenplatz

    Ergebnisse wechselhaft wie das Wetter

    Die U 10 gemischt (Hanna Embach, Jan Luis Weers, Almin Porca und Paul Adler) haben ihr Heimspiel gegen den TC Heppenheim mit 2:4 verloren und liegen nach drei Spieltagen auf dem dritten Platz. Am gleichen Tag musste auch die U 14 gemischt (Paul Peterhänsel, Denise Albert, Maren Raugh und Adriana Adler) beim TC Rüsselsheim ran. Der Hahn im Korb gewann sein Einzel in... [mehr]

  • Handball Torsten Edinger und die Frauen des TSV Amicitia wollen in der Badenliga eine gute Rolle spielen / Vier Abgängen stehen sechs neue Neue gegenüber

    Im Stamm bleibt das Team zusammen

    Nachdem sich vorzeitig abzeichnete, dass für die Handballdamen des TSV Amicitia das Abenteuer Baden-Württemberg-Oberliga nach einem Jahr wieder zu Ende sein wird und schon frühzeitig einige Spielerabgänge bekannt waren, musste Trainer Torsten Edinger neu planen. Mit Nicola Spiller (hängt die Handballschuhe an den Nagel), Katharina Haas (zur HG Saase), Anke... [mehr]

  • Prozess Landgericht verurteilt 22 Jahre alten Viernheimer / In alkoholisiertem Zustand sechs Mal auf Kontrahenten eingestochen

    Messerstecher muss drei Jahre in Knast

    Sechs Mal hat ein stark alkoholisierter Viernheimer in seiner Stammkneipe "Pinte" mit seinem Messer grundlos auf einen Gast eingestochen und den 35 Jahre alten Mann dabei an Kopf, Hals und Rücken verletzt. Von diesem Tathergang ging die Jugendkammer am Landgericht Darmstadt aus. Das Gericht verurteilte den zur Tatzeit 20 Jahre alten Angeklagten wegen gefährlicher... [mehr]

  • Sommerbühne Musikalische Veranstaltungsreihe beginnt

    Paule macht den Opener

    Das fängt ja gut an. Wenn die Viernheimer Sommerbühne am heutigen Donnerstags, 20 Uhr, erstmals ihre Pforten öffnet, dann dürfen sich die Besucher auf ein unterhaltsames und kurzweiligen Konzert einstellen. Den Anfang in diesem Jahr macht die Paule Panther Band, deren Bandbreite vom deutschen Soul über Pop, Reggae, Funk und auch eine kleine Portion Rock reicht.... [mehr]

  • Bauausschuss Stadt investiert 100 000 Euro in Eingangsbereich des Familiensportparks / Wasserdurchlässiges Pflaster geplant

    Politiker setzen auf "1a-Lösung"

    Als die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses am späten Dienstagabend das Vereinshaus der Sportgemeinschaft (SG) verlassen, regnet es in Strömen. In kürzester Zeit setzt das Gewitter den Eingangsbereich des Familiensportparks West komplett unter Wasser. Die wenigen Schritte bis zum Auto werden für die Kommunalpolitiker zu einer ausgesprochen nassen... [mehr]

  • Pigeon Heute Abend steigt das zehnte Konzert mit Megan Hill

    Reihe feiert Geburtstag

    Am heutigen Donnerstag um 20 Uhr wird im Pigeon ein kleiner Geburtstag gefeiert. Zum zehnten mal geht Meg's Thursday Night Music Club über die Bühne. Es soll nach Angaben der Veranstalter wieder einige musikalische Überraschungen geben. Mit dabei sind neben Megan Hill, Timo Zell am Bass; der Drummer Roman Fischer, Simon Winkenbach am Saxofon, der Gitarrist Eugen... [mehr]

  • MGV 1846 Termin am 26. Juni im Garten der Familie Hofmann

    Sänger kegeln auf dem Tisch

    Das Prinzip des Spiels ist einfach: Eine Schnur, mit einer Kugel am Ende, wird schwungvoll um einen Holzpfosten gewickelt, dann löst sie sich wieder und wirft die Kegel um. Der MGV 1846 veranstaltet am Sonntag, 26. Juni, bereits zum elften Mal sein beliebtes Tischkegelturnier. Die Veranstaltung findet ab 10 Uhr wie in den Vorjahren im Garten der Eheleute Otto und... [mehr]

  • Handball C-Junioren lassen in zwei Begegnungen nur acht Gegentore zu

    Souverän für die Bezirksliga qualifiziert

    Die männliche C-Jugend der Handballer hat sich für die Bezirksliga 1 qualifiziert. In St. Leon-Rot musste das Team von Robin Helbig und Kevin Welte zwei Spiele absolvieren. Im ersten Spiel gegen den TV Sinsheim wurden schnell die Weichen für einen Auftaktsieg gestellt. Ausgehend von einer stabilen Defensive wurden einfache und schön herausgespielte Tore erzielt,... [mehr]

Welt und Wissen

  • Starkregen Immer öfter beschädigen plötzliche Unwetter mit reißenden Wasserfluten Wohnungen und Gebäude / Eigentümer müssen mit einer höheren Selbstbeteiligung rechnen

    "Wir können Ihre Versicherung nicht mehr fortsetzen"

    Der Klimawandel wird dazu führen, dass es in Deutschland häufiger heftige Niederschläge geben wird. Der Schaden wird zahlreiche Immobilienbesitzer treffen. Versicherungen arbeiten schon heute daran, Landkarten für Risikozonen zu erstellen - und werden dort stehende Häuser oft nicht mehr aufnehmen. Es gibt Regen, der ist so heftig, dass man seine Hand vor Augen... [mehr]

  • Auf Details im Vertrag achten

    In den vergangenen Wochen haben Unwetter in einigen Regionen Deutschlands massive Schäden angerichtet. Wie sich vor allem Hausbesitzer für solche Fälle versichern sollten und was dabei zu beachten ist, erklärt Bianca Boss, Sprecherin der Verbraucherschutzorganisation Bund der Versicherten (BdV). Welche Versicherungen decken Unwetterschäden ab? Für... [mehr]

Wirtschaft

  • Chemie Vorstandsvize Martin Brudermüller stellt Projekte auf den Prüfstand / Mehr Tempo und Ergebnisse gefordert / Keine Angst vor Fusionen in der Branche

    Bei BASF soll künftig schneller geforscht werden

    "Es geht noch mehr", sagt BASF-Vizevorstandschef Martin Brudermüller zum Stand der Forschung bei der BASF. Knapp zwei Milliarden Euro hat der Chemiekonzern 2015 für die Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Verfahren ausgegeben - und rund 10 Milliarden Euro Umsatz mit Innovationen hereingeholt. Aber Brudermüller, der im Vorstand für die Forschung... [mehr]

  • Energiewende Bund und Länder nehmen Tempo raus / Mehr Wettbewerb bei Fördergeldern

    Ökostrom-Reform steht

    Die Förderung von Ökostrom in Deutschland soll vom kommenden Jahr an komplett umgestellt werden. Die Bundesregierung brachte in Berlin eine umfassende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) auf den Weg. Betreiber größerer Windparks oder Solaranlagen sowie von Biogas-Anlagen bekommen künftig für ihren eingespeisten Strom keine feste, gesetzlich... [mehr]

  • Bundesarbeitsgericht Klage einer Mitarbeiterin der Uni Leipzig muss erneut überprüft werden

    Streit um "Kettenverträge"

    Der Streit um mehrere aufeinander folgende befristete Arbeitsverträge ("Kettenverträge") für eine Mitarbeiterin der Universität Leipzig geht in eine neue Runde. Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt wies den Fall gestern an das Sächsische Landesarbeitsgericht zurück, das sich erneut damit befassen muss. Dort hatten die Richter im vorangehenden Verfahren der... [mehr]

Zeitzeichen

  • Genügsam

    Genügsamkeit ist eine feine Sache. Gleichwohl lässt sich sagen, dass die Stadt, in welcher das hier getippt wird, auch als Filmkulisse gut aussieht. Der Mannheimer Produzent Nico Hofmann bemühte sich, das bekannter zu machen, was sein "Schleudertrauma" zur Folge hatte und ein wenig vergessen machte, dass die TV-Verfilmung der hier angesiedelten "Großen Flatter"... [mehr]

Zwingenberg

  • Hitchcock-Klassiker Absolventen der Akademie für Tonkunst Darmstadt bezogen das Publikum mit ein

    "Die Vögel" sorgten im Mobile für Grusel-Stimmung

    Noch geht das Leben in der Bar seinen gewohnten Gang: Die einen spielen beim Drink Karten, ein Pärchen kuschelt auf dem roten Sofa, andere unterhalten sich, während im Hintergrund live gesungen und Klavier gespielt wird. Feine, ein bisschen romantisch angehauchte Pop-Songs sind zu hören. Dass diese durchaus stimmige Szenerie jäh endet, kam für die Zuschauer im... [mehr]

  • Gestoppt Recycling-Angebot bringt kein Geld mehr in die Kasse

    CVJM nimmt keinen Toner mehr an

    Vor vielen Jahren hat der Christliche Verein Junger Menschen, CVJM Zwingenberg, die Aktion "Abliefern statt wegwerfen" ins Leben gerufen, um leere Druckerpatronen und Tonerkartuschen einer Wiederverwendung zuzuführen und damit Geld für die Kinder- und Jugendarbeit zu verdienen. Jetzt allerdings wird die Sammelaktion eingestellt. Manfred Rhein erklärt: "Leider wird... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft

    Grenzgang in Hähnlein

    Die Gemeinde Alsbach-Hähnlein lädt für den 19. Juni, Sonntag, zum Grenzgang 2016 ein. Wie Bürgermeister Georg Rausch und Reinhard Meyer, Vorsitzender der Gemeindevertretung, in der gemeinsamen Einladung schreiben, startet die Tour um 9 Uhr auf dem Marktplatz in Hähnlein, wo das Marktplatzfest gefeiert wird. Erkundet wird dieses Mal der südliche Teil der... [mehr]

  • Auf Tour Alterskameraden des Jahrgangs 1940 weilten vier Tage in Monschau

    Zu Lande und zu Wasser die nördliche Eifel erkundet

    Die Nordeifel war das Ziel einer vier Tage währenden Reise des Zwingenberger Jahrgangs 1940. Die Anreise nach Monschau wurde genutzt, um an der Rurtalsperre Schwammenauel, der zweitgrößten Talsperre Deutschlands, einen Zwischenstopp einzulegen. Dort unternahmen die Teilnehmer eine zweistündige Rundfahrt mit einem Schiff der Rurseeflotte. Am zweiten Tag der Reise... [mehr]

Newsticker

  • 06:15 Uhr

    Mannheim: Stadtbahn Nord geht in Betrieb

    Mannheim: Die neue, über 80 Millionen Euro teure Stadtbahn Nord zwischen der Grenadierstraße und dem Käfertaler Wald geht am Sonntag in den fahrplanmäßigen Betrieb. Am Samstag wird deshalb entlang der Strecke und im Herzogenriedpark gefeiert. Bei einer Pressekonferenz stellen die Verkehrsbetriebe heute die neue Strecke und das Programm der Eröffnungsparty vor.... [mehr]

  • 06:40 Uhr

    Lampertheim: Feuerwehr findet Leiche bei Wohnhausbrand

    Lampertheim. Beim Brand eines Wohnhauses in Lampertheim-Hofheim hat die Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen eine Leiche geborgen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelt es sich dei der Leiche vermutlich um den 79-jährigen Hauseigentümer. Zur eindeutigen Klärung der Identität hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt die Obduktion der Leiche beantragt. Das... [mehr]

  • 07:20 Uhr

    Heidelberg: Martin Schulz spricht

    Heidelberg. Die Hochschule für Jüdische Studien begrüßt bei den Heidelberger Hochschulreden heute Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments. Er spricht über "Heimat, Flucht und Identität in Zeiten der Globalisierung". Beginn ist um 18.15 Uhr in der Aula der Neuen Universität. (agö)

  • 07:50 Uhr

    Darmstadt: Prozess gegen Räuber wird fortgesetzt

    Darmstadt/Region. Am Landgericht in Darmstadt wird heute der Prozess gegen einen 36-Jährigen fortgesetzt. Ihm wird schwere räuberische Erpressung in mehreren Fällen vorgeworfen. So soll er in Lorsch, Mannheim, Frankfurt und Bensheim unter anderem eine Postbank-Filiale und eine Tankstelle überfallen haben. (agö)

  • 08:27 Uhr

    Rhein-Neckar: Wieder schwere Unwetter in der Region

    Rhein-Neckar. Nach heftigem Starkregen sind auch gestern Abend wieder zahlreiche Einsätze von Polizei und Feuerwehr nötig gewesen. Wie das Polizeipräsidium Mannheim heute mitteilte, trafen die Unwetter in den Abendstunden des gestrigen Tages hauptsächlich die Gegenden um Neckarbischofsheim, Weinheim, Hemsbach, Helmstadt, Sinsheim, Schriesheim und den jeweiligen... [mehr]

  • 08:53 Uhr

    Mannheim: China-Kultursommer im Luisenpark

    Mannheim. Der Mannheimer Luisenpark stellt heute das Programm des China-Kultursommers 2016 vor. Zu der Parkanlage gehört auch das Chinesische Teehaus und der Chinesische Garten, beides wurden vor 15 Jahren von Experten aus China gebaut und angelegt. Seitdem finden dort auch regelmäßig Kulturveranstaltungen aus dem Reich der Mitte statt. Neben der... [mehr]

  • 09:24 Uhr

    Dielheim: Langer Rückstau auf A 6 nach Unfall

    Dielheim. Auf der A 6 zwischen Sinsheim und Wiesloch in Fahrtrichtung Mannheim ist am Vormittag aus Unachtsamkeit ein Rover auf einen Sattelzug geprallt. Nach ersten Angaben der Polizei wurde der 22-jährige Fahrer des Rover leicht verletzt und musste in ein Krankenhau eingeliefert werden. Der 40-jährige Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt... [mehr]

  • 09:26 Uhr

    Würzburg: Fahrer starb natürlichen Todes

    Nach dem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf dem Würzburger Stadtring wurde der Leichnam des verstorbenen Pkw-Fahrers gestern in den Räumlichkeiten der Rechtsmedizin obduziert. Laut dem vorläufigen Obduktionsergebnis starb der Mann eines natürlichen Todes.

  • 09:56 Uhr

    Ludwigshafen: Vortrag zu gesundheitlichen Folgen des Klimawandels

    Ludwigshafen. Valérie Louis spricht heute um 19.30 Uhr im Ludwigshafener Gewerkschaftshaus (Kaiser-Wilhelm-Str. 7) über die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels bei uns und in Ländern des Südens. Louis arbeitet am "Institute of public health" (Institut für öffentliche Gesundheit) in Heidelberg. Die Teilnahme kostet keinen Eintritt. (bur)

  • 10:21 Uhr

    Rhein-Neckar: Wechselnd bewölkt

    Rhein-Neckar. Zeitweise lockert sich die Wolkendecke in der Metropolregion Rhein-Neckar heute auf, und die Sonne zeigt sich am Himmel. Nur vereinzelt gibt es noch Schauer. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen heute um die 24 Grad. (red)

  • 10:45 Uhr

    Bensheim: Diebe tarnten sich als Kunden

    Als Kunden getarnt betraten am Mittwoch um kurz vor 19 Uhr ein Mann und eine Frau ein Kleidergeschäft in der Hauptstraße. Während der Mann die Verkäuferin mit dem Anprobieren von Kleidungsstücken beschäftigte, konnte seine Begleiterin schnell in den Nebenraum entwischen. Auf der Suche nach Wertvollem fiel ihr die bunte Handtasche der Marke Desigual der... [mehr]

  • 10:51 Uhr

    Hockenheim: Unfallflucht in Eisenbahnstraße

    Hockenheim. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein bislang nicht ermittelter Autofahrer in der Eisenbahnstraßeeinen abgestellten Renault Twingo beschädigt. Die Besitzerin hatte ihren Wagen zwischen 7.15 und 17.15 Uhr in Höhe des Anwesens Nummer 2 geparkt und muss nun einen Schaden von rund 2000 Euro regeln. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier... [mehr]

  • 10:53 Uhr

    Mannheim: Olaf Schubert im Capitol

    Mannheim. "Sexy Forever" heißt das neue Programm des Spaßmachers Olaf Schubert. Heute um 20 Uhr präsentiert es der sächsische Komiker im Capitol. Sein Auftritt ist allerdings schon seit langem ausverkauft. (gespi)

  • 10:59 Uhr

    Altlußheim: Einbruchversuch gescheitert

    Altlußheim. An einem Einfamilienhaus in der Heidelberger Straße scheiterten bislang unbekannte Täter mit einem Einbruchversuch am Mittwoch. Mehrfach setzten sie Werkzeug an der Terrassentüre an, konnten diese jedoch nicht überwinden und ließen von ihrem Vorhaben ab. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass die Täter gestört wurden. Den an der Tür... [mehr]

  • 11:16 Uhr

    Mannheim: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag im Stadtteil Lindenhof ist ein Rollerfahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 52-Jährige gegen 16 Uhr auf der Südtangente in Richtung Fahrlachtunnel unterwegs. In Höhe der Landteilstraße musste er an einer roten Ampel anhalten. Ein ihm folgender 37-jähriger Mann fuhr daraufhin mit... [mehr]

  • 11:28 Uhr

    Kaiserlautern: FCK will Rehm als neuen Trainer

    Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern scheint den Nachfolger von Trainer Konrad Fünfstück gefunden zu haben. Nach Informationen des SWR gilt der 37-jährige Rüdiger Rehm vom Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach als Wunschkandidat der Pfälzer. Eine entsprechende Anfrage liegt den Schwaben seit dem späten Mittwochabend vor. "Wir werden uns... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Mannheim: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall in der Mannheimer Neckarstadt ist am Vormittag eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Die Frau wurde in der Carl-Benz-Straße von einem Auto angefahren, teilte die Polizei mit. Auch zwei Pkw-Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. (mik/pol)

  • 12:49 Uhr

    Frankenthal: Prozess um Tod im Holiday Park: Berufung von Mutter und Angeklagtem

    Frankenthal. Der Prozess um den tödlichen Unfall eines Kindes im Haßlocher Holiday Park wird aller Voraussicht nach in einer Berufungsverhandlung noch einmal aufgerollt. Nach der Staatsanwaltschaft haben auch die Mutter des getöteten Mädchens und der verurteilte Ex-Bediener des betroffenen Fahrgeschäfts Berufung gegen ein Urteil des Amtsgerichts... [mehr]

  • 13:33 Uhr

    Heppenheim: Möbel und Maschinen der insolventen Odenwaldschule werden versteigert

    Heppenheim. Das Inventar der nach einem Missbrauchsskandal insolventen Odenwaldschule in Südhessen kommt unter den Hammer. Möbel und Maschinen werden online unter www.industrierat.de zur Versteigerung angeboten, wie die Insolvenzverwalterin am Donnerstag mitteilte. Damit sollen Forderungen von Gläubigern erfüllt werden. Angeboten wird die Ausstattung der... [mehr]

  • 14:08 Uhr

    Mudau: Wieder Unwetterschäden

    Neckar-Odenwald-Kreis Der Schwerpunkt des Unwetters in der Nacht auf Donnerstag in den Bereichen Aglasterhausen, Mudau, Fahrenbach, Hüffenhardt, Neunkirchen, Schwarzach und Neckargerach. Durch Starkregen wurden Straßen und Keller überflutet und Erdreich und Geröll auf die Fahrbahnen gespült.

  • 14:20 Uhr

    Stuttgart: "Sichere Herkunftsländer" - Kretschmann bleibt bei Bedenken gegen

    Stuttgart. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat eine Woche vor der Bundesrats-Abstimmung noch Vorbehalte gegen eine Einstufung von Tunesien, Marokko und Algerien als "sichere Herkunftsländer". "Es ist noch nicht entschieden, wie sich Baden-Württemberg positioniert", sagte ein Regierungssprecher am Donnerstag in Stuttgart. Kretschmann sei auch nach... [mehr]

  • 14:40 Uhr

    Heidelberg: Ladendiebe schlagen um sich

    Heidelberg. Nach einem Ladendiebstahl am Mittwochabend in der Heidelberger Kurfürsten-Anlage haben zwei Männer um sich geschlagen. Laut Polizeiangaben stahlen die Männer im Alter von 19 und 26 Jahren zwei Schachteln Zigaretten. Als sie von einem Ladendetektiv und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes ins Büro gebeten wurden, schlugen die beiden... [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 36

    Mannheim. Bei einem Unfall auf der B 36 am Mittwochabend sind ein 19-jähriger Autofahrer und sein 18-jähriger Beifahrer verletzt worden. Der Pkw-Fahrer war nach Polizeiangaben von der Brücke Rheinau kommend unangemessen schnell gefahren und von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen krachte in die Leitplanke und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Die... [mehr]

  • 15:09 Uhr

    Lorsch: DLRG verschiebt 24-Stunden-Schwimmen

    Aufgrund der Wetterprognosen hat die Lorscher Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) das für das Wochenende vorgesehene 1000-Kilometer-Schwimmen um zwei Wochen verschoben. Vom 24. bis 26. Juni kann jetzt im Lorscher Waldschwimmbad jeder so viele Meter oder Kilometer schwimmen, wie er Kraft und Lust hat. Je länger jemand schwimmt, desto eher können die geplanten 1000... [mehr]

  • 15:19 Uhr

    Viernheim: Rückstau nach schwerem Unfall auf A 67

    Viernheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 67 sind am Donnerstagvormittag zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall zwischen dem Viernheimer Dreieck und der Anschlussstelle Lorsch. Aus bislang unbekannter Ursache war dort ein Kleintransporter auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren. Der schwer verletzte... [mehr]

  • 15:38 Uhr

    Hirschberg: Nach dem Geldabheben ausgeraubt - Zeugen gesucht

    Hirschberg. Zwei Unbekannte haben einen Mann nach dem Geldabheben beim Hirschberger Bahnhof geschlagen und ausgeraubt. Nach Polizeiangaben lief der 22-Jährige zu seinem Auto in der Heddesheimer Straße, als ihn zwei Männer aufforderten, ihnen Geld zu geben. Als sich der 22-Jährige weigerte, warfen ihn die Männer zu Boden und schlugen auf ihn ein. Die Männer... [mehr]

  • 16:00 Uhr

    Ludwigshafen: Beifahrerin im Rettungswagen bei Unfall verletzt

    Ludwigshafen. Bei einem Unfall in Ludwigshafen ist am Donnerstagmittag eine Beifahrerin in einem Rettungswagen verletzt worden. Nach Polizeiangaben geriet eine 41-Jährige am Donnerstagmittag mit ihrem Pkw aus bislang unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn der Bremserstraße und stieß mit dem Rettungswagen zusammen. Die Beifahrerin erlitt eine Halsfraktur. Die... [mehr]

  • 16:48 Uhr

    Heidelberg: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Heidelberg. Ein 20-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Heidelberg am Mittwochabend schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr der Fahrradfahrer in der Haberstraße auf dem linken Gehweg in Richtung Leimen, als er mit dem Wagen einer 26-Jährigen zusammenstieß, die von ihrem Grundstück auf die Straße fuhr. Der 20-Jährige wurde in ein Krankenhaus... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Neustadt: Fahrradfahrer nach Kollision mit Motorrad schwer verletzt

    Neustadt. Bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad ist ein Fahrradfahrer in Neustadt schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei überholte ein Motorradfahrer am Donnerstagabend in der Spitalbachstraße einen Radfahrer. Dieser wollte gerade nach links abbiegen, gab allerdings kein Handzeichen und stieß so mit dem Motorradfahrer zusammen. Beide Fahrer... [mehr]

  • 17:31 Uhr

    Worms: Missbrauchsvorwürfe gegen Erzieherinnen einer Kita

    Worms. Gegen die Leiterin einer katholischen Kita in Worms und zwei Erzieherinnen ist der Vorwurf der Misshandlung dreier Kinder laut geworden. Es gebe Strafanzeigen wegen Misshandlung, teilte das Bistum Mainz am Donnerstag mit. Dabei geht es nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mainz um den Vorwurf von Ohrfeigen. "Außerdem soll es zum Zusammenbinden der Füße von... [mehr]

  • 17:46 Uhr

    Lampertheim: Mit Messer bedroht und ausgeraubt

    Lampertheim. Ein Mann ist am späten Mittwochnachmittag von einem Unbekannten am Altrhein mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden. Nach Polizeiangaben war der 34-Jährige am Rheinufer am Schießhof unterwegs, als er von dem Täter mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe seines Smartphones und Bargeldes aufgefordert wurde. Der Mann wird wie folgt... [mehr]

  • 18:02 Uhr

    Stuttgart: Katrin Altpeter will für SPD-Landesvorsitz kandidieren

    Stuttgart. Baden-Württembergs frühere Sozialministerin Katrin Altpeter will als SPD-Landeschefin kandidieren. "Ich stehe für die Wahl bereit", sagte sie der "Waiblinger Kreiszeitung" (Freitag). Die SPD müsse sich in Richtung Soziales neu ausrichten. "Aber reißen Sie mal einen Zwölf-Prozent-Laden wieder hoch", sagte sie. Die gelernte Altenpflegerin aus... [mehr]

  • 18:16 Uhr

    Dossenheim: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

    Dossenheim. Bei einem Sturz auf der L 531 ist ein Motorradfahrer am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der 48-Jährige von der Autobahn in Richtung B3 unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seine Maschine verlor und stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergung des stark... [mehr]

  • 18:44 Uhr

    Schifferstadt: Straßensperrung nach Dachstuhlbrand

    Schifferstadt. Nach einem Dachstuhlbrand in der Speyerer Straße in Schifferstadt bleibt die Straße voraussichtlich noch bis in die Abendstunden gesperrt. Nach Polizeiangaben wurden die zehn im Haus befindlichen Bewohner unverletzt gerettet, das Feuer wurde gelöscht. Zwei Feuerwehrleute wurden bei dem Einsatz leicht verletzt und in ein Krankenhaus in Ludwigshafen... [mehr]

  • 19:08 Uhr

    Heidelberg: Vertrag für Tumorerkrankungszentrum unterzeichnet

    Dresden/Heidelberg. Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen mit Standorten in Heidelberg und Dresden ist finanziell gesichert. Über ein entsprechendes Finanzierungsabkommen informierte das sächsische Wissenschaftsministerium am Donnerstag in Dresden. "Die starke Erweiterung der Kapazitäten für Forschung und Heilung in Dresden wird der Krebsmedizin einen... [mehr]

  • 19:13 Uhr

    Frankfurt: Störungen in zwei Stellwerken bremsen Bahnverkehr aus

    Frankfurt. Technische Störungen in gleich zwei Stellwerken haben den Bahnverkehr im Rhein-Main-Gebiet mitten im abendlichen Berufsverkehr ausgebremst. Betroffen sei ein Stellwerk am Frankfurter Hauptbahnhof, sagte eine Bahnsprecherin. Dadurch sei derzeit auf den Tiefbahnhofgleisen unter dem Hauptbahnhof kein Bahnverkehr möglich. Zudem kam es zu einem... [mehr]

  • 19:40 Uhr

    Heidelberg: Liegeradfahrer bei Unfall gestorben

    Heidelberg-Kirchheim. Zu einem tödlichen Unfall ist es am Donnerstagabend um 19.25 Uhr im Kurpfalzhof gekommen. Die Polizei teilte mit, dass es zu einer Kollision zwischen einem Liegeradfahrer und einem Auto gekommen sei. Der Radfahrer starb noch an der Unfallstelle auf einem Feldweg beim Kurpfalzhof auf der rechten Seite zur B 535. Möglicherweise wurde die... [mehr]

  • 20:04 Uhr

    Biblis: RWE erwartet noch dieses Jahr Abbaugenehmigung

    Biblis. Der Abbau des stillgelegten Atomkraftwerks Biblis liegt im Zeitplan. Der Betreiber RWE rechnet damit, bald die erste Genehmigung des hessischen Umweltministeriums zu erhalten. "Bis Ende des Jahres dürften wir sie in den Händen haben", sagte Kraftwerks-Leiter Horst Kemmeter am Donnerstag in Biblis. Das Ministerium teilte mit, der Ablauf könne wie geplant... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Heidelberg: Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt - Zeugen gesucht

    Heidelberg. Eine Fußgängerin ist durch eine Kollision mit einem Fahrradfahrer am Mittwochmorgen im Neuenheimer Feld schwer verletzt worden. Laut Polizei war die Frau mit ihrem Mann in der Kirschner Straße unterwegs, als der Radfahrer mit ihr zusammenstieß. Die 59-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus... [mehr]

  • 20:51 Uhr

    Edenkoben: Rafik Schami erhält Preis

    Edenkoben. Der deutsch-syrische Autor Rafik Schami erhält am Freitag in Edenkoben den Medienpreis des Deutschen Journalistenverbands, Bezirk Pfalz. Der mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller nimmt die 50. "Goldene Zeile" in der Villa Ludwigshöhe entgegen. (agö)

  • 21:18 Uhr

    Weinheim: NPD droht mit Klage

    Weinheim. Die rechtsextreme NPD will im kommenden November erneut einen Bundesparteitag in der Stadthalle in Weinheim abhalten. Das bestätigte ihr Rechtsanwalt Peter Richter. Es wäre dann das vierte Mal in Folge, dass die Partei Weinheim als Ort ihres Bundesparteitags auswählt. Eine Anfrage für die Stadthalle liegt bereits vor. Dass sich die NPD mitten in einem... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Heidelberg: 82-Jährige flüchtet nach Verkehrsunfall

    Heidelberg-Handschuhsheim. Eine 82-jährige Autofahrerin ist nach einem Zusammenstoß mit einer Radfahrerin zunächst vom Unfallort in der Berliner Straße geflüchtet. Laut Polizeiangaben kehrte die 82-Jährige erst zurück, nachdem eine Zeugin sie auf den Vorfall hinwies. Zuvor erfasste die 82-Jährige die 25-jährige Radfahrerin beim Rechtsabbiegen in die... [mehr]

  • 21:54 Uhr

    Mannheim: Stromausfall in der Gartenstadt

    Mannheim. In mehreren Straßen im Mannheimer Norden war am Donnerstagvormittag die Stromversorgung unterbrochen. Gegen 10.50 Uhr sei der Strom ausgefallen, erklärte ein Sprecher des Energieversorgers MVV. Grund sei eine technische Störung im sogenannten Mittelspannungsnetz gewesen. Betroffen waren laut MVV Teile der Gartenstadt, dazu gehörten unter anderem die... [mehr]

  • 22:10 Uhr

    Rhein-Neckar: Pflegeeltern für minderjährige Flüchtlinge gesucht

    Rhein-Neckar. Das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises sucht Pflegeeltern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Hierzu lädt das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 22. Juni 2016, um 16.30 Uhr in der Kurfürstenanlage 38-40 in Heidelberg ein. Die Veranstaltung findet im großen Sitzungssaal im fünften... [mehr]