Südhessen Morgen Archiv vom Mittwoch, 8. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Markus-Schule Vortrag für Eltern von Bildungs-Experten

    Wie Lernen gelernt wird

    Die Markus-Schule lädt engagierte Eltern am Montag, 13. Juni, in die Aula der Realschule und des Beruflichen Gymnasiums in der Hockenheimer Straße 68 zum kostenlosen Vortrag "Das Lernen lernen" des gemeinnützigen Vereins LVB Lernen ein. Der Vortrag richtig sich an Eltern und umfasst Lerntechniken und individuelle Lernmethoden für unterschiedliche Lerntypen. Mit... [mehr]

BA-Freizeit

  • Tourismus Im Odenwald finden vom 11. bis zum 26. Juni wieder die Lammwochen statt

    Genuss mit regionalen Spezialitäten

    Die Odenwälder Lammwochen sind seit mehr als zwei Jahrzehnten fester Bestandteil im gastronomischen Jahreskalender des Odenwaldes. Die 23. Auflage der weit über die Region hinaus beliebten Aktion startet am 11. Juni. Bis 26. Juni werden Gourmets in 20 Gastronomiebetrieben im Odenwald mit Gerichten vom heimischen Weidelamm verwöhnt.Neue Internet-SeiteWährend die... [mehr]

Bananeweb

  • Erfahrungsbericht Eine BAnane-Mitarbeiterin lernt, auf was es beim Präsentieren ankommt

    Als Stadtführer durch Mainz - eine Herausforderung

    Städtereisen sind nach wie vor sehr beliebt. Während einige Touristen Städte lieber auf eigene Faust entdecken, bevorzugen andere es, an einer Stadtführung teilzunehmen, um die Highlights zusammen mit einer geleiteten Gruppe zu entdecken. Die Guides sind dabei häufig Mitarbeiter der Stadt. Der Verein "Geografie für alle" (Gfa) dagegen setzt auf junge... [mehr]

  • Fußball-Europameisterschaft Die BAnane gibt einen Überblick, wo die Spiele stattfinden, wer alles in der deutschen Mannschaft spielt und wie die Chancen stehen

    Am Freitag ist das Eröffnungsspiel

    Nur noch zwei Tage, dann laufen in Europa wieder die Bildschirme heiß. Am kommenden Freitag findet das Eröffnungsspiel der Fußballeuropameisterschaft um 21 Uhr im Norden von Paris im Stade de France statt. In der ersten Partie spielt Frankreich gegen Rumänien. Bis zum Endspiel der Europameisterschaft am 10. Juli treten in insgesamt sechs Gruppen, die in A bis F... [mehr]

  • Sexuelle Übergriffe Immer häufiger werden derartige Vorfälle nach Veranstaltungen gemeldet

    Das Thema ist nicht mehr tabu

    Erst Vorfälle in der Silvesternacht und bei der Weiberfastnacht in Köln, jetzt beim Schlossgrabenfest in Darmstadt und auch weitere Einzelfälle sorgten in ganz Deutschland in den vergangenen Monaten vermehrt für Aufsehen. Die Rede ist von sexuellen Übergriffen, von denen die Medien immer häufiger berichten. Obwohl die Anzahl der Sexualverbrechen, vor allem an... [mehr]

  • Interview Die BAnane sprach mit dem Bensheimer Sportkegler Marc Speckhardt / Ganz wichtig ist mentale Stärke

    Ganz anders als in der Kneipe

    Heutzutage weiß jeder, was sich hinter dem Wort Sport, das erst im 19. Jahrhundert entstanden ist, verbirgt. Doch oft ist man sich nicht bewusst, welche verschiedenen Sportarten es gibt. Eine Sportart, die häufig vergessen wird, ist Kegeln - und das, obwohl die Bensheimer Sportkegler große Erfolge feiern. Die BAnane sprach mit dem Kegler Marc Speckhardt über... [mehr]

  • Kaffee wird zum wahren Kultobjekt

    Wer kennt ein Beispiel für zweckentfremdete Gegenstände? Ich! Eines davon nennt sich Kaffee. Das mag jetzt erst einmal verwunderlich klingen, aber wenn man sich überlegt, wo uns Kaffee überall begegnet und vor allem, wozu er gebraucht wird, ist das schon erstaunlich. Morgens geht es mit der ersten Tasse Kaffee nach dem Aufstehen bei vielen schon los, die den... [mehr]

  • Welttag gegen Kinderarbeit Die weltweiten Zahlen gehen zwar zurück, trotzdem ist es nach wie vor ein Problem - gerade in Verbindung mit Sklaverei

    Wenn Kinder ausgebeutet werden

    Viele Kinder hier in Deutschland träumen von Unabhängigkeit und suchen sich daher schon früh neben der Schule eine Beschäftigung wie Zeitungen austragen oder Nachhilfe geben. In anderen Teilen der Welt sind Kinder jedoch gezwungen, arbeiten zu gehen und müssen dafür auf eine gute Bildung verzichten. Davon sind weltweit elf Prozent der Kinder betroffen. Am... [mehr]

Bensheim

  • Liebfrauenschule Schüleraustausch mit kirchlichem Gymnasium in Tschechien

    Begeistert von Pilsen und Prag

    Kürzlich nahmen sieben Schülerinnen der Liebfrauenschule an einem Schüleraustausch mit der Partnerstadt Pilsen in Tschechien teil. Die Kooperation mit dem kirchlichen Gymnasium in Pilsen besteht nun schon seit mehreren Jahren und war auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg mit einem umfangreichen Programm. So wurde am ersten Tag nach der Ankunft die Pilsner... [mehr]

  • SSG Bensheim Nächster Termin am Samstag

    Boule-Abteilung sammelt Altpapier

    Zeitungen, Prospekte, Bücher und Kataloge werden jeden zweiten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr bei der DJK-SSG Bensheim kostenlos entsorgt. Die Papiersammlung steht dieses Jahr unter der Federführung der Boule-Abteilung. Die nächste Sammlung ist am Samstag (11.). Die SSG bittet vor allem Unternehmen darum, sich an die Auflagen des Abfuhrunternehmens zu halten... [mehr]

  • Hochstädten Eingangsbereich auf dem ehemaligen Marmoritgelände soll touristisch aufgewertet werden

    Einblick ins Innere des Stollens

    Eine Idee, die den Hochstädtern schon seit geraumer Zeit im Kopf herumspukt, hat jetzt gute Chancen, in die Tat umgesetzt zu werden - wenn auch aus Kostengründen in abgespeckter Form: Der alte Stolleneingang auf dem ehemaligen Marmoritgelände soll in das Licht der Öffentlichkeit gerückt werden und an den Abbau des so genannten "Auerbacher Marmors" erinnern,... [mehr]

  • Stadtteiltour Ortsvorsteher Günter Bischof über Herausforderungen und Vorhaben in den nächsten Jahren

    Eine engagierte Dorfgemeinschaft

    Etwas abseits, aber nicht im Abseits liegt Langwaden. Der kleinste Bensheimer Stadtteil verfügt über eine intakte und engagierte Dorfgemeinschaft, die in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten einiges auf die Beine gestellt hat, um den Ort liebenswert und attraktiv zu gestalten. "Eine große Herausforderung ist und bleibt allerdings die Überalterung. Einige ziehen... [mehr]

  • Traditionsfest Die Kerb in Langwaden stand 2006 vor dem Aus

    Jugend ließ sich überzeugen

    Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Im Falle von Langwaden bedeutet das: Selbst wenn in Bensheim das große Winzerfest über die Bühne geht, wird die Kerb zelebriert. Vorsitzende des Vereins Langwärer Kerb ist Mareike Kneissl. Im Jahre 2005 war das Ende fast schon besiegelt. Keiner zeigte mehr Interesse, so dass kurzerhand eine Mini-Kerb veranstaltet wurde.... [mehr]

  • Kapelle 1698 in Eigenhilfe gebaut

    Zur Evangelischen Kirchengemeinde Schwanheim gehören auch die Protestanten von Langwaden, Fehlheim und Rodau. 1411 wurde das Dorf Schwanheim selbstständige Pfarrei. Die Pfarrstelle versahen Mönche des Klosters Lorsch. Die heutige Kirche wurde 1821 nach Plänen des Oberbaudirektors Georg Moller erbaut. Die Kapelle in Langwaden wurde 1698 von den Bürgern Langwadens... [mehr]

  • Kur- und Verkehrsverein Fortsetzung der Erfolgsreihe

    Kunst und Musik am Sonntag im Kronepark

    Kunst und Musik im Park: Die jährlich wiederkehrende Veranstaltung des Kur- und Verkehrsvereins hat sich längst zu einer Marke entwickelt, die zahlreiche Besucher anzieht. Das Publikum genießt die kulturelle Entdeckungsreise, die Auge und Ohr gleichermaßen verwöhnt. In diesem Jahr steht der Doppelpack, der am Sonntag (12.) zwischen 11 und 14 im Kronepark zu... [mehr]

  • Konzert

    Mexikanischer Chor zu Gast in Auerbach

    Der Chor Vokalklang tritt am Mittwoch, 15. Juni, mit einem mexikanischen Chor auf. Beginn ist um 20 Uhr in der Kirche Heilig Kreuz. Weserstraße 3, in Auerbach. Der Kammerchor aus Bensheim trifft dabei den Chor der National-Universität Mexiko "Staccato" unter seinem Leiter Marco Ugalde. Der mexikanische Chor ist derzeit auf Deutschlandtournee und wird nach Konzerten... [mehr]

  • Am Montag

    Mitgliedertreffen der Bürgerhilfe

    Die Mitglieder des Vereins Bürgerhilfe Bensheim treffen sich am Montag (20.) um 17.30 Uhr in der Gaststätte Nibelungenquelle in der Hauptstraße. Es kann gegessen und getrunken und sich in gemütlicher Runde unterhalten werden. Darüber hinaus gibt es Gelegenheit, sich über Fragen gegenseitiger Hilfeleistungen auszutauschen, eigene Anliegen vorzutragen und... [mehr]

  • Nachwuchs durfte im Feuerwehrauto Platz nehmen

    Warme Temperaturen und Sonnenschein um die Mittagszeit bescherte der Freiwilligen Feuerwehr Fehlheim bei ihrem Tag der offenen Tür am Sonntag einen regen Zuspruch. Tische und Bänke mussten zusätzlich aufgestellt werden, um dem Besucherstrom gerecht zu werden. Die Gäste freuten sich beim Frühschoppen über die musikalische Unterhaltung des katholischen... [mehr]

  • Kunstfreunde Artemis-Quartett mit Wolf, Grieg und Beethoven beim Saisonfinale im Parktheater

    Ovationen für die neue Besetzung

    Wenn ein Weltklasse-Kammermusikensemble in knapp einem Jahrzehnt gleich mehrere Personalwechsel ohne künstlerische Niveauverluste übersteht, dann bezeugt dies mehr als alles andere den besonderen Geist der Truppe. Dass das Berliner Artemis-Quartett nach dem Tod des Bratschers Friedemann Weigle die Kraft für einen Neuanfang fand, erscheint wie ein kleines Wunder.... [mehr]

  • Freundeskreis Beaune Fahrergemeinschaft aus Bensheim war wieder beim 24-Stunden-Rennen am Start

    Rennstrecke glich einer Schlammwüste

    Zur diesjährigen 30. Ausgabe des "Les 24 heures de Beaune", dem 24-Stunden-Rennen in der französischen Partnerstadt, war wieder ein Team aus Bensheim am Start. Bis auf wenige Ausnahmen nehmen seit über 20 Jahren junge und jung gebliebene Bensheimer an diesem einmaligen Radrennen in der Partnerstadt teil. Und so ging es mit Kleinbussen und einem Transporter samt... [mehr]

  • Hardrock Bonfire gelingt im dritten Anlauf endlich der Rex-Auftritt

    Routinierter Auftritt, aber ein wenig zu kurz

    "Aller guten Dinge sind drei." Im dritten Anlauf klappte es endlich mit dem Gastspiel der Deutschen Hardrocker von Bonfire im Bensheimer Musiktheater Rex. Zwei Mal musste das Quintett aus Ingolstadt das geplante Gastspiel im Kulturdenkmal aus gesundheitlichen Gründen absagen, nun waren alle fit und es konnte endlich "gehardrockt" werden. Ob die zweimalige Absage ein... [mehr]

  • Familienzentrum

    Schmuckstücke aus Speckstein

    Raspeln, feilen, schmirgeln - aus einem groben Speckstein entsteht in zweieinhalb Stunden ein kleines Schmuckstück. Gestaltet werden dabei Kettenanhänger, Ohrringe, Schlüsselanhänger oder Handschmeichler. Am Samstag, 18. Juni, haben Kinder von sieben bis zehn Jahren die Möglichkeit, ein eigenes Schmuckstück zu kreieren. Der Kurs findet von 10 bis 12.30 Uhr im... [mehr]

  • Ortsbeirat Gremium äußert nur wenige Wünsche für das Haushaltsjahr 2017

    Schwanheimer geben sich bescheiden

    Bescheiden und dankbar zeigt sich der Ortsbeirat Schwanheim bei seinen Wünschen für das Haushaltsjahr 2017. In der zweiten Sitzung der neuen Amtszeit erinnerte Ortsvorsteher Dr. Gerald Kunzelmann an die vor allem zum Ortsjubiläum im vergangenen Jahr geleistete Unterstützung und die bisher erfolgten Maßnahmen zur Neu- und Umgestaltung des Vorplatzes am... [mehr]

  • Dentsply-Sirona Unternehmen lebt die Chancengleichheit / Nach Fusion gesteigerte Karriereperspektiven

    Vielfalt als Teil der Betriebskultur

    Nach der Fusion beider Unternehmen bietet Dentsply-Sirona noch mehr innere Vielfalt und Karrierechancen. Die Zahl der Geschäftsfelder ist ebenso gestiegen wie die globale Vernetzung. "Diversität ist Teil unserer Kultur", betont Michael Elling am Dienstag. [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim

    Workshop-Konzert mit jungen Talenten

    Seit 2012 haben es sich die Kunstfreunde Bensheim verstärkt zur Aufgabe gemacht, talentierte junge Musiker aus der Region besonders zu fördern. Im Rahmen eines weiteren Kammermusik-Workshops konnten die Nachwuchs-Instrumentalisten in den vergangenen Monaten erneut mit dem Diogenes-Quartett aus München zusammenarbeiten. In einem Workshop-Konzert zum Abschluss des... [mehr]

Biblis

  • Freizeit Wattenheimer sammeln 280 Unterschriften für Erhalt des Spielplatzes in der Neugasse / Hauptamtsleiter: "Schließung steht nicht zur Debatte"

    Erleichtert, aber auch ein bisschen sauer

    "Der Wattenheimer Spielplatz in der Neugasse ist laut meinen Unterlagen gut frequentiert und steht im Moment zur Schließung nicht zur Debatte", sagt der Bibliser Hauptamtsleiter Manfred Wohlgemuth. Freude und Erleichterung, aber auch Überraschung bei der Protestgruppe aus Wattenheim, die 280 Unterschriften für den Erhalt des Spielplatzes gesammelt hatten. Diese... [mehr]

  • Handharmonika-Club Kaffee- und Kuchentheke auf Groß-Rohrheimer Maimarkt ein voller Erfolg

    Ruckzuck ausverkauft

    "Wir können einfach nur ,Wow' sagen", meinte Silke Maringer vom Handharmonika-Club Groß-Rohrheim. Die Akkordeonisten nahmen wieder am Maimarkt "Off de Gass" in Groß-Rohrheim teil und waren mit ihren süßen Leckereien ruckzuck ausverkauft. Dabei war ihre Kaffee- und Kuchentheke an einem neuen Standort zu finden. Der Maimarkt in diesem Jahr war für die Helfer und... [mehr]

Brühl

  • Rosenfest Freie Wähler lassen Tradition wieder aufleben

    "Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen"

    Mit Rosen läuten die Freien Wähler den Sommer ein: Nachdem in den letzen Jahren das bekannte Rosenfest ausgefallen war, haben es die Freien Wähler diesmal wieder aufleben lassen. "Ich wurde darauf angesprochen, dass es diese Veranstaltung mal gab und dann hat sich das so als Selbstläufer entwickelt", erklärt Klaus Pietsch, Vorsitzender, "die Mitglieder haben... [mehr]

  • Kulturausschuss Ratsmitglieder unterstützen örtliche Vereine mit insgesamt rund 9000 Euro / Drei Künstler und die Jugendkunstschule stellen in der Villa Meixner aus

    Geld für Bälle, Noten und eine Kehrmaschine

    Drei große Themen beschäftigten den Ausschuss für Kultur, Sport und Partnerschaft in seiner jüngsten Sitzung. Da war zum einen die Partnerschaft mit dem französische Ormesson - die Freundschaft feiert immerhin im kommenden Jahr den 40. Jahrestag der Jumelage -dann die Hobbykünstlerausstellung und die Vergabe von Zuschüssen an örtliche Vereine. Nach den... [mehr]

Bürstadt

  • Förderprogramm Dorferneuerung endet bald in Bobstadt / Anträge bis September möglich / Bürgermeisterin Bärbel Schader lobt Engagement der Bürger

    "Wir sind auf der Zielgeraden"

    Auf der Wunschliste zur Dorferneuerung sind alle Punkte bis auf einen realisiert: Die Bobstädter wollen noch einen Raum, um sich zu treffen oder um zu feiern. Dieser soll bald mit dem Umbau des Foyers an der Sporthalle entstehen. "Wir müssen mit Hochdruck drangehen, damit wir in diesem Jahr noch Baurecht bekommen", sagt Stefan Lösch. Er hat das Förderprogramm des... [mehr]

  • Wahl Samuel Huy erhält die meisten Stimmen

    Jugendrat kann Arbeit aufnehmen

    Das Ergebnis der Jugendratswahl liegt vor - und fällt wenig überraschend aus: Schon von vornherein war klar, dass für alle 15 Kandidaten Platz im neuen Gremium ist. Die meisten Stimmen entfallen auf Samuel Huy (77), Umut Avci (68), Alexander Ast (66) und Mareen Weirich (60). "Das müsste eigentlich eine Motivation sein, um sich richtig reinzuhängen", sagt... [mehr]

  • Fußball-EM

    Public-Viewing bei der TSG

    Die große Riedarena in Bürstadt im Außenbereich der TSG-Halle bietet auf einer 20 Quadratmeter großen Leinwand alles, was sich der Fußballfan wünscht: Europameisterschaft total. Am Sonntag, 12. Juni, geht es los mit dem Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Ukraine. Vor jedem Spiel gibt es auch ein Rahmenprogramm. Auf die Besucher warten ein... [mehr]

  • Trauerfeier Familie und Weggefährten verabschieden sich von Bürstadts Ehrenbürger Hans Unger

    Tiefe Betroffenheit und große Anteilnahme

    Familie, Freunde, Weggefährten aus dem politischen und kirchlichen Leben in Bürstadt haben gestern Abschied genommen von Hans Unger. Der Ehrenbürger war am vergangenen Mittwoch im Alter von 87 Jahren verstorben (wir berichteten). "Hans und mich hat eine sehr tiefe Freundschaft verbunden. Wir kannten uns seit 1974", sagte Bürstadts ehemaliger Bürgermeister und... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Großes Neubaugebiet in Edingen stößt bei SPD auf Skepsis und bei UBL und OGL auf harsche Kritik

    Bremst die Mehrheit Michlers Mittelgewann-Pläne?

    Bürgermeister Simon Michler (CDU) will das knapp elf Hektar große Mittelgewann in Edingen bis 2019 baureif machen. Doch im Gemeinderat regt sich Kritik gegen diese Pläne. UBL und OGL lehnen sie ab, die SPD ist skeptisch. [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Opel beschädigt und geflüchtet

    Möglicherweise ist es der Fahrer eines grauen Mercedes, A-Klasse gewesen, der am Montag gegen 14 Uhr einen in der Haupt-/Rathausstraße ordnungsgemäß abgestellten Opel Adam beschädigt und Schaden von mehreren hundert Euro hinterlassen hat. Der Fahrer, laut Polizei ein älterer Mann, kümmerte sich nicht um die Angelegenheit und setzte seine Fahrt fort. Unweit des... [mehr]

Einhausen

  • Frauenkreis Einhäuser im Fürstenlager unterwegs

    Kurz-Trip mit Planwagen

    Zu einem Nachmittagsausflug der besonderen Art hatte der Einhäuser Frauenkreis St. Michael eingeladen. In zwei Gruppen wurde eine Planwagenfahrt von Zwingenberg zum Auerbacher Fürstenlager unternommen. Unterwegs wurden diverse Getränke ausgeschenkt und Knabbergebäck gereicht. An markanten Stellen der ehemaligen Sommerresidenz und des Lustgartens der hessischen... [mehr]

  • Mehrgenerationenprojekt Wieder eine kreative Bastel-Idee

    Sonnen-Mobiles aus Strohhalmen

    Was sich eigentlich ziemlich einfach anhört, erwies sich in der Praxis dann doch als recht schwierig - zumindest teilweise. Aus leicht durchsichtigen pastellfarbenen Kunststoff-Strohhalmen wurden beim Einhäuser Mehrgenerationenprojekt Mobiles angefertigt. Doris Flor hatte die Idee gehabt. Sie war es schließlich auch, die sowohl bei den Kindern als auch bei den... [mehr]

  • Natur Sommerfest des Einhäuser Obst- und Gartenbauvereins wird gut angenommen und befeuert die Aufbruchstimmung / Neue Ideen sollen umgesetzt werden

    Vorstand zieht Verjüngungskur durch

    Als die Mitglieder des Einhäuser Obst- und Gartenbauvereins zu Beginn des Jahres Stephan Spahl zu ihrem Vorsitzenden und Dr. Hans-Joachim Koch zu seinem Stellvertreter wählten, machten beide in ihren Antrittsreden deutlich, dass sie sich künftig unter anderem dafür einsetzen wollen, junge Familien für das Hobby Gartenbau zu gewinnen. Das Gelände auf dem... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Interview Gebürtiger Mannheimer Gernot Rohr ist "Deutscher Fußball-Botschafter 2016" / EM-Experte im ARD-Morgenmagazin

    "Das ist eine große Ehre für mich"

    Seit kurzem trägt Gernot Rohr einen neuen Titel - er ist "Deutscher Fußball-Botschafter 2016". Die Auszeichnung erhielt der 62 Jahre alte gebürtige Mannheimer, der seit fast 40 Jahren in Lège-Cap-Ferret an der französischen Atlantikküste lebt, in Berlin aus den Händen von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und dessen französischen Amtskollegen... [mehr]

  • Doping Uefa hält an Testverfahren in Eigenregie fest

    "Umfangreiche Kontrollen" und dennoch viel Misstrauen

    Schon lange vor Anpfiff des Eröffnungsspiels hatte das Thema Doping auch die Fußball-EM erreicht. Mamadou Sakho, Innenverteidiger der französischen Nationalmannschaft, verpasst das Turnier im eigenen Land - wegen eines positiven Dopingtests. Zwar wurde die Suspendierung des 26-Jährigen vom FC Liverpool inzwischen aufgehoben, eine Nominierung kam für den... [mehr]

  • Frankreich Neben der drohenden Terrorgefahr muss sich der EM-Gastgeber auch mit Hooligans auseinandersetzen

    90 000 Sicherheitskräfte im Einsatz

    Es wird ein Fußballfest im Ausnahmezustand, eine Europameisterschaft im Angesicht einer Bedrohung unbekannten Ausmaßes. Nach den Anschlägen von Paris im vergangenen Jahr, bei denen 130 Menschen ermordet und Hunderte weitere schwer verletzt wurden, findet die am Freitag beginnende EM in Frankreich unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen statt. Dennoch: Garantien... [mehr]

  • Sicherheit Ausnahmezustand bis nach der Tour verlängert

    Alle Kraft gegen Terror

    Wie erwartet hat die französische Regierung den Ausnahmezustand, der nach der schwarzen Nacht vom 13. November 2015 verhängt worden war, sogar bis nach der Tour de France (2. bis 24. Juli) verlängert. Unter anderem Hausdurchsuchungen ohne richterlichen Beschluss, Versammlungsverbote und Ingewahrsamnahmen verdächtiger Personen gehören deshalb quasi zum Alltag.... [mehr]

  • Italien Während Trainer Conte tüftelt, steht sein Nachfolger fest

    Angriff als Baustelle

    Aus fünf mach zwei: Vor Beginn der Fußball-EM ist Italiens Nationalcoach Antonio Conte weiter auf der Suche nach dem perfekten Sturmduo. Der frühere Dortmunder Ciro Immobile und Simone Zaza von Juventus Turin konnten ihre Chance beim 2:0-Testspielsieg gegen schwache Finnen nur bedingt nutzen. Doch auch die Alternativen Eder, Graziano Pellè und Lorenzo Insigne... [mehr]

  • Polen Deutscher Gruppengegner arbeitet nach durchwachsenen Tests am Feinschliff

    Aufwärmen am Atlantik

    Den herrlichen Blick aus ihrer Nobelherberge in der Bretagne auf den azurblauen Atlantik können Robert Lewandowski und seine polnischen Mitspieler nicht richtig genießen. Nur wenige Stunden nach der Ankunft in dem malerischen Küstenort La Baule bat Nationaltrainer Adam Nawalka seine Kicker unter riesigem Beifall der Fans schon zum ersten Training im Stade... [mehr]

  • Aussprachehilfe

    Aus Neuer wird "Noy-ah"

    Komplizierte ausländische Namen halbwegs richtig zu betonen, kann schon ein Problem darstellen. Kurz vor Start der Fußball-EM hat die Uefa für englischsprachige Fans zahlreiche Spielernamen mit einer Anleitung zu deren Aussprache veröffentlicht. Bei Deutschlands Torhüter Manuel Neuer lautet die Empfehlung "Noy-ah", Bayern-Profi Jérôme Boateng wird zu... [mehr]

  • Fehler im System

    Doping und Fußball - lange Zeit hörte man immer nur "Gibt es nicht" oder "Bringt nichts" von allen Beteiligten auf oder neben dem Rasen. Immerhin hat sich diese Sichtweise nach und nach verändert. Schließlich sind Komponenten wie Ausdauer- und Erholungsfähigkeit in Zeiten des dicht getakteten Terminkalenders der hoch beanspruchten Fußball-Profis keine... [mehr]

  • Auftaktgegner Osteuropäer hoffen auf Platz zwei in Gruppe C

    Ukraine mit viel Respekt

    Die Ukraine geht mit riesigem Respekt in das Auftaktspiel gegen Weltmeister Deutschland. "Das wird ein hartes Spiel. Wir wissen, gegen wen wir spielen - den Weltmeister", sagte Kapitän Ruslan Rotan (Bild) gestern nach der Ankunft im Teamquartier in Aix-en-Provence. "Um gegen Deutschland zu gewinnen, müssen wir mehr als 100 Prozent geben." Sein Teamkollege Bogdan... [mehr]

  • England "Three Lions" bringen das jüngste Team an den Start

    Vertrauen in viele Talente

    Wayne Rooney hat drei Biographien veröffentlicht, doch der Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft liest trotzdem nicht gerne. Schade. In der Auberge Jeu de Paume, dem noblen EM-Quartier seiner Three Lions in Chantilly, könnte er sonst herausfinden, wie man ein wirklich Großer wird. In der kleinen Bibliothek dort stehen Werke von Muhammad Ali oder... [mehr]

  • Modus 20 Spiele mehr als beim Turnier vor vier Jahren in Polen und der Ukraine / Mehrheit der deutschen Fans begrüßt Aufstockung

    XXL-Turnier hat viele Freunde

    Wäre es nach Sepp Herberger gegangen, hätte es nie eine Fußball-EM gegeben. Der erste deutsche Weltmeistertrainer bezeichnete die Idee eines Kontinentalturniers zwischen zwei Weltmeisterschaften einst als "Zeitverschwendung". Also trat die DFB-Elf sowohl bei der Premiere 1960 und auch vier Jahre später gar nicht erst an. Heute würde Herberger staunen, zu welchem... [mehr]

Eppelheim

  • Betreuung Gemeinderat bewilligt Zuschuss für den Umbau des katholischen Kindergartens St. Elisabeth und vergibt Arbeiten für den Bau der Villa Kunterbunt

    Anspruch auf Krippenplatz treibt Arbeiten voran

    Das Thema Kinderbetreuung stand gleich zweimal auf der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung - zum einen ging es um die Erweiterung der Kindertagesstätte St. Elisabeth, zum anderen um den Neubau der Villa Kunterbunt. Wie Amtsleiter Reinhard Röckle erläuterte, werden wegen des Rechtsanspruchs auf einen Kindergarten- oder Krippenplatz derzeit die Kindertagesstätten... [mehr]

  • Evangelische Kirche Orgel profitiert vom Kirchenfest

    Basar wird vorbereitet

    Am Wochenende lädt die evangelische Kirchengemeinde zum Basar ein. Das Fest hat am Samstag, 11. Juni, ab 15 Uhr geöffnet, die offizielle Eröffnung des zweitägigen Kirchenfestes ist um 16 Uhr durch Schirmherr Bürgermeister Dieter Mörlein; anschließend tritt der Sonnenblumen-Kindergarten auf. Der "Bunte Abend" mit Tanz- und Musikbeiträgen aller Art sowie einer... [mehr]

  • TVE Hobbyspieler und aktive Teams nahmen am Fun-Beach-Cup der Volleyballabteilung teil

    Gepritscht und gebaggert

    Glück mit dem Wetter hatte die Volleyballabteilung des Turnvereins Eppelheim (TVE) bei der Austragung ihres "6. Eppler Fun Beach Cups". An beiden Turniertagen dominierte die Sonne - der perfekte Rahmen für das Sport- und Spaßturnier auf Sand. Entwickelt hat sich der Beachvolleyballsport schon in den 20er Jahren in den Vereinigten Staaten als Variante zum... [mehr]

  • Rudolf-Wild-Halle Kabarett mit Rolf Miller / Ohren spitzen und konzentriert lauschen

    Meister des Halbsatzes

    Bei einem Kabarettabend mit Rolf Miller ist eines ganz sicher: Man darf sich auf permanentes Zwerchfellkitzeln freuen - es sei denn, man scheitert bereits am Odenwälder Dialekt des Mundartkünstlers. So zumindest erging es Bürgermeister Dieter Mörlein, der in der Pause frei eingestand, dass er als Schwabe nicht alles verstand, was auf der Bühne gesprochen und als... [mehr]

  • Eppelheimer Buchladen Jacinta Kerketta liest aus ihrem Gedichtband "Glut" / Auf Lesereise durch Deutschland

    Verse vom Schmerz der Adivasi

    Jacinta Kerketta hat die Sprache als Instrument gewählt, um Menschen zu erreichen und sie auf die Situation der Urbevölkerung Indiens, auf das Leben der Adivasi, aufmerksam zu machen. Die junge indische Lyrikerin aus Ranchi (Jharkhand), war mit ihrem erst jüngst im Draupadi Verlag Heidelberg erschienenen Gedichtband "Glut" zu einer Lesung bei Johannes Laping im... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Irischer Krimi-Abend mit Jürgen Haber bei Loppis

    Spurensucher von Belfast und Galway

    Selten herrscht im Hof des kleinen Raritätenladens in der Ziethenstraße solch reges Treiben. Rund 40 Besucher hatten sich in der alten Scheune von Inhaber Jürgen Kalusche eingefunden, um erstmals an diesem Ort die neue Veranstaltungsreihe "Feudenheimer Kultur-Events" zu eröffnen. Und was die Initiatorin dieses Abends, Barbara Schlosser, ankündigte, passte... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Belastungsprobe für Mercedes in Montreal

    Viel Rauch unterm Dach

    Nico Rosberg ist allerbester Laune. Sagt er zumindest. Nach dem für ihn fantastischen Saisonstart mit vier Siegen in Folge habe er "durchaus einige schwierige Rennen erwartet und mich innerlich auch darauf eingestellt". Der frühe Crash mit seinem Mercedes-Stallrivalen Lewis Hamilton in Barcelona, das technische Desaster in Monaco - alles vergessen: "Also, auf nach... [mehr]

Fotostrecken

  • Freihlichtbühne

    Mannheim: Saisonstart der Freilichtbühne

    Mit dem Kinderstück über Nils Holgerson und seine Reise mit den Wildgänsen startet die Freilichtbühne in der Mannheimer Gartenstadt in die Saison. Vorher wurde eifrig geprobt.

Fotostrecken Kultur

  • Kultur regional

    5 Seconds Of Summer in der SAP Arena

    Mannheim. Sie kamen, rockten und eroberten die Herzen ihrer jungen Fans im Sturm: Die vier Jungs der australischen Rockband 5 Seconds Of Summer wurden in der SAP Arena gefeiert. Bilder vom Konzert.

Fotostrecken Mannheim

  • Stadtbahn Nord

    Spannende Bauzeit nach langen Planungen

    Wenn am Samstag die Stadtbahn Nord von der Innenstadt an den Käfertaler Wald eingeweiht wird, geht eine jahrzehntelange Geschichte über die Anbindung des Mannheimer Nordens auf der Schiene zuende

Fotostrecken Metropolregion

  • Vorbereitungen für die Nibelungen

    Die Stadt Worms bereitet sich auf die Nibelungen vor. Die Festspiele finden ab dem 15. Juli zum 15. Mal statt. Proben und Aufbauarbeiten laufen auf Hochtouren.

Fotostrecken Schwetzingen

  • Schwetzingen

    Alte Wollfabrik: Tuesday Night Live

    Schwetzingen. Die Tuesday Night Live verabschiedet sich mit einem fantastischen Konzertabend in die Sommerpause. Diesmal stimmten "The News" und ihre Gäste auf die Fußball-EM ein.

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Empfang für Fredericksburger

    Schwetzingen. Zum Stadtjubiläum mit Spargelfest am Samstag, 11. Juni 2016, ist eine Delegation aus Fredericksburg, USA, angereist, einer Partnerstadt Schwetzingens. Hier werden die Gäste empfangen.

Fotostrecken Sport

Fotostrecken Vermischtes

  • Tornado zieht über Hamburg

    Eine Windhose, möglicherweise ein Tornado, ist am Dienstag, den 07.06.2016 über Hamburg gezogen und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

Fred Fuchs

  • Unterwegs auf Stelzen

    Tief in den Wald habe ich mich gestern verkrochen. So eine Hitze! Als ich dort unter einer großen Buche lag und in den Himmel blickte, sah ich ihn: einen Storch, der hoch oben seine Kreise zog. Als erstes sind mir sein roter Schnabel und seine roten Beine aufgefallen. Wusstet ihr, dass Jungvögel zunächst fleischfarbene Beinchen haben? Rote Beine und Schnäbel... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Kindertagesstätte St. Franziskus feiert 125. Jubiläum / Neue Außenanlage noch nicht ganz fertig

    Sonne begleitet Segen des Pfarrers für den Spielplatz

    Mit einem Gottesdienst und einem bunten Fest hat die katholische Kindertagesstätte St. Franziskus in Friedrichsfeld ihr 125. Jubiläum gefeiert. Zugleich wurde die neue Außenanlage ihrer Bestimmung übergeben. [mehr]

Handball

  • Handball EM-Held Andreas Wolff über Druck, Olympia und sein Verhältnis zu Manuel Neuer / Heute Länderspiel in Mannheim

    "Von uns wird mehr erwartet"

    Er ist Deutschlands Handballer des Jahres - und war im Januar einer der großen deutschen EM-Helden: Torwart Andreas Wolff. Mit der deutschen Nationalmannschaft spielt er am Mittwoch (19 Uhr) in der Mannheimer SAP Arena gegen Russland. [mehr]

Heidelberg

  • Zoo Neues Angebot / "Flüsterspiegel" verdeutlichen Phänomen

    Geheimnisvolle Schallübertragung

    Zwei große, grell grüne Schalen, die vor dem Teich der Pelikane stehen, dürften in den vergangenen Tagen den einen oder anderen Zoobesucher überrascht haben. Dabei handelt es sich um ein neues Angebot im Tiergarten: Es sind "Flüsterspiegel". Diese haben eine faszinierende Eigenschaft. Obwohl die fast eineinhalb Meter großen Schalen 17 Meter voneinander entfernt... [mehr]

  • Haus am Wehrsteg zeigt Lichtinstallationen

    Das Künstlerhaus am Wehrsteg lädt an diesem Freitag und Samstag, jeweils ab 21.30 Uhr, zur dritten Hausbeleuchtung ein. Unter dem Titel "Orbits" zeigt der zentralamerikanische Künstler Jamie Ramirez Lichtinstallationen im Garten. "Orbits besteht aus langsam rotierenden Planeten, die auf eine runde Leinwand (Bild) projiziert werden. Abgerundet wird die Installation... [mehr]

  • Starkregen Vor allem Ziegelhausen betroffen

    Schäden nach Unwetter

    Erneut ist gestern Nachmittag ein Unwetter über der Stadt niedergegangen. Dabei ist es vor allen Dingen in Ziegelhausen zu Schäden gekommen. Das teilte die Feuerwehr mit, die mit zahlreichen Kräften im Einsatz war. Die Schadenshöhe ließ sich zunächst nicht beziffern. Im Max-Planck-Institut für Astronomie auf dem Königsstuhl löste vermutlich ein... [mehr]

  • Klimaschutz Studie über das Konsumverhalten von Haushalten

    Weniger Fleisch essen und mehr Rad fahren?

    Die EU-Kommission will die Treibhausgas-Emissionen in Europa bis 2050 um mindestens 80 Prozent reduzieren. Da private Haushalte mit ihrem Konsumverhalten ungefähr die Hälfte des CO2-Ausstoßes verursachen, möchte ein Projekt des Universitätsklinikums Heidelberg Informationen darüber sammeln. Derzeit werden zu diesem Thema Haushalte in Mannheim sowie in... [mehr]

Heidelberger Druckmaschinen

Heppenheim

  • Abendschule Projekt macht Station in Bildungseinrichtung in Heppenheim

    "Verrückt, na und?"

    Statt der üblichen Unterrichtsfächer stand für die Studierenden des E2-Kurses der Abendschule ein Abend lang das Thema "psychische Gesundheit/Krankheit" auf dem Stundenplan. Moderiert wurde das Schulprojekt mit dem Titel "Verrückt, na und?" von der Diplom-Sozialpädagogin Renate Huckele, Mitarbeiterin beim PSH (Psychosozialer Hilfsverein Heppenheim). Nach einer... [mehr]

  • Natur Ein Zünsler macht dem Gewächs das Leben schwer

    Abschied vom Buchsbaum

    Vor drei Jahren im Juni fing es an: Die kleine Buchsbaumhecke am Kirschbaum und die fünf größeren Büsche zeigten Fraßschäden an Blättern. Der Buchsbaumzünsler (Cydalima perspectalis) war angekommen. Der Schädling ist wahrscheinlich mit Buchssetzlingen aus Ostasien nach Europa eingeschleppt worden. Erstmals in Deutschland beobachtet wurde er 2006. Seitdem... [mehr]

  • Freundschaftsverein

    Brücke/Most besucht Frankfurt

    Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des deutsch-polnischen Vertrages begibt sich der Freundschaftsverein Brücke/Most am 2. Juli an die Wiege der deutschen Demokratie in Frankfurt. Der Bus fährt in Heppenheim um 9.30 Uhr mit Zusteigemöglichkeit in Bensheim ab. Am Ziel geht es zuerst zur Alten Oper und von dort durch die Fressgasse auf den Goetheplatz und zu einer... [mehr]

  • Musikschule Publikum singt bei "Mundorgelnacht" im Freien aus voller Kehle mit

    Ein perfekter Abend

    Da hat doch alles gepasst: Zu einer "Mundorgelnacht" hatten am Sonntag die Gitarren- und Ukulelegruppen der Musikschule in den Kurmainzer Amtshof geladen, und das Publikum ließ sich nicht lange bitten. Schon bevor die ersten Töne erklangen, waren alle Bänke vor dem Musikerpodium besetzt. Rasch wurden weitere Stühle herbeigeschafft, und auch die beherzte... [mehr]

  • Lebenshilfe

    Freizeit mit 28 Teilnehmern

    "Zum Glück braucht's Liebe" - unter diesem Leitgedanken verbrachten 28 Teilnehmer der Lebenshilfe eine zweiwöchige Freizeit für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Ziel war zum siebten Mal seit 1998 das Kolping-Familienhotel "Haus Chiemgau" in Teisendorf in Oberbayern. Wenn das Wetter schlechter war, wurde dies zu kreativem Wirken genutzt. Natürlich... [mehr]

  • Formel 1 Großer Preis von Kanada in Montreal

    Kalterer Fans hoffen auf Vettel

    Wenn am Sonntag (12.) in Montreal die Startflagge für den "Großen Preis von Kanada" gesenkt wird, dann drücken dem Heppenheimer Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel auch zahlreiche Fans aus der Heppenheimer Partnerstadt Kaltern die Daumen. Die Vettel-Anhänger von der Südtiroler Weinstraße haben sich unter der Leitung von Othmar Hafner zu einem Club zusammengetan... [mehr]

  • Wassersportverein

    Kleine Flotille auf großer Fahrt

    Die Brückentage über Fronleichnam wurden vom Wassersportverein Bergstraße genutzt, um als kleine Flottille auf Fahrt zu gehen. Mit drei Booten ging es an den Großen Brombachsee bei Gunzenhausen in Mittelfranken. Im Laufe des Fronleichnamtags gesellten sich noch weitere Vereinsmitglieder zu den Bootsbesatzungen, sodass mit der Gruppe zwölf Personen unterwegs... [mehr]

  • Internet Landkreis fördert kostenlose WLAN-Hotspots am Amtshof und in der Bücherei

    Mehr Netzempfang für Heppenheim

    Am Kurmainzer Amtshof und an der Stadtbücherei wird es künftig kostenfreies WLAN geben. Möglich macht das eine Förderung des Landkreises Bergstraße. Den Bescheid über 1500 Euro übergab Landrat Christian Engelhardt Bürgermeister Rainer Burelbach (beide CDU) am Dienstag. Insgesamt stellt der Kreis 50 000 Euro zur Verfügung. Die Einsatzorte der WLAN-Hotspots... [mehr]

  • Kleintierzüchter Vertrauen in bewährten Vorsitzenden / Zuchterfolge auf überregionaler Ebene

    Natürlich wieder Wanzel

    Die Geschicke des Kleintierzuchtvereins Heppenheim werden in den nächsten zwei Jahren weiterhin von Helmut Wanzel geleitet. Ihm zur Seite gestellt wurden bei der Hauptversammlung Ilona Grieser als Schriftführerin (neu) sowie Rechnerin Barbara Ewerhardy. Wanzel steht mit einer kurzen Unterbrechung schon seit 1981 an der Spitze des Vereins, an dessen 116 Jahre langen... [mehr]

  • Pfadfinder

    Tage ohne Strom und warmes Wasser

    Erlebnisreiche Tage verbrachten neun bis elf Jahre alte Kinder des Heppenheimer Stammes der Pfadfinder Royal Rangers bei einem Kundschaftercamp auf dem Naturzeltplatz in Wald-Amorbach bei Breuberg im Odenwald. Insgesamt waren 305 Teilnehmern angereist, davon 50 aus Heppenheim. Dazu gehörten die drei Jungenteams "Faultiere", "Huskies" und "Skorpione" sowie die... [mehr]

  • Wahrzeichen muss weichen: Rotdornbäume vor dem ehemaligen Gasthaus "Zur Post" waren krank

    In der Hutzelschweiz wurden jetzt zwei Rotdornbäume am Jesuskreuz vor dem ehemaligen Gasthaus "Zur Post" gefällt. Die Vorstädter haben damit ein Wahrzeichen verloren. Jahrzehntelang umrahmten die beiden Bäume ein Jesuskreuz - das sogenannte "Eberhardskreuz". Anfang Mai verzauberte die dichte karminrote Blütenpracht der halbwüchsigen Bäume viele Passanten. Die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Rheinland-Pfalz Nach dem Nürburgring nun Flugplatz Hahn

    Dreyer froh über den Verkauf

    Das Erbe ihres Vorgängers Kurt Beck, vor allem der Millionen verschlingende Nürburgring und der defizitäre Flughafen Hahn, hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) lange genug belastet. "Dabei bin ich gar nicht der Meinung, dass das Land einen Ring oder einen Flughafen betreiben müsste", sagt sie gestern nach der Kabinettssitzung in... [mehr]

  • Freizeit Wer beim Laufen im Wald dem Nest eines Bussards zu nahe kommt, muss mit Angriffen rechnen

    Greifvögel attackieren Jogger

    Dreimal hat der Bussard schon zugeschlagen. Dreimal mussten Jogger in einem Wald bei Groß-Gerau mit blutigen Kratzern am Kopf zum Arzt. Der Angriff kommt für die Opfer meist völlig überraschend, von hinten schießt der Greifvogel im Sturzflug heran. In der Regel dreht er in letzter Sekunde ab, belässt es bei einem Scheinangriff. Doch manche Vögel sind... [mehr]

  • Baupolitik

    Mehr neue Wohnungen

    Im vergangenen Jahr sind in Hessen so viele neue Wohnungen fertiggestellt worden wie zuletzt 2004. Wie das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mitteilte, stieg die Zahl im Vergleich zu 2014 um 3,6 Prozent auf 17 792. Die überwiegende Zahl der Wohnungen entstand in reinen Wohngebäuden und rund 86 Prozent als reiner Neubau. Wie das Landesamt weiter mitteilte,... [mehr]

  • Bildung Rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will wohnortnahe Grundschulen auf dem Land möglichst weiterführen

    Motto: Kurze Beine, kurze Wege

    Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) will wohnortnahe Schulen auf dem Land möglichst erhalten. Für Grundschulen gelte nach wie vor das Motto "Kurze Beine, kurze Wege", erklärte Hubig gestern in Mainz. Nach Ansicht der CDU-Landtagsopposition sind kleine Schulen auf dem Land wegen sinkender Schülerzahlen in den kommenden Jahren in... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Bald Bauarbeiten in der Großsachsener und Eichendorffstraße sowie im Kapellenweg

    Sanierung der Kanäle beginnt

    Die Gemeinde ist schnell. Kaum hatte Norman Huber vom Ingenieurbüro Schulz letzte Woche dem Gemeinderat in seiner Infrastrukturanalyse die Straßen in Leutershausen vorgestellt, bei denen beim Thema Kanal, Trinkwasser und Oberfläche Handlungsbedarf besteht, fasste das Gremium bereits den Baubeschluss für einen Teil der Flächen. Im Kapellenweg und in der... [mehr]

Hochschule

  • Ehrenamt Viele Studenten engagieren sich freiwillig / Warum sie das tun, berichten vier junge Mannheimer

    "Wichtiger Teil meines Lebens"

    Ob für den Lebenslauf, den späteren Beruf oder einfach nur für sich und andere Menschen - ein Ehrenamt zu übernehmen, kann viele Gründe haben. Studierende der Uni Mannheim erklären ihre Motivation. Jonathan Hippe, Student der Wirtschaftsinformatik im zweiten Semester, ist seit Dezember letzten Jahres bei den Juso-Hochschulgruppe aktiv. "Vor allem die Inhalte... [mehr]

  • Serie In Mannheim weint man immer zweimal

    Heimat auf Zeit

    Auch in dieser Woche erzählen zugezogene Studierende in unserer Serie "In Mannheim weint man zweimal - einmal, wenn man kommt und einmal, wenn man geht" von ihrer Zeit in der Quadratestadt. Diesmal berichtet Valerie Weihprachtitzky von ihren Erlebnissen und Eindrücken. "Als ich im August 2012 das erste Mal nach Mannheim kam, erschien mir das Ambiente sehr sonnig... [mehr]

  • Gleichstellung Frauen haben es heute in der Wissenschaft immer noch schwer / Asta will sich dem Thema stärker annehmen

    Viele Studentinnen, wenige Professorinnen

    Bei insgesamt 20 Professuren keine weibliche Lehrstuhlinhaberin - die Abteilung Rechtswissenschaften der Uni Mannheim stellt ein Paradebeispiel für das deutschlandweite Phänomen der "Leaky Pipeline" dar, dass hohe Positionen also kaum von qualifizierten Frauen besetzt werden. Obwohl es unter den Studierenden ein nahezu ausgeglichenes Geschlechterverhältnis gibt,... [mehr]

Hockenheim

  • Klasse Kids Viertklässler der Pestalozzischule besitzen das Rüstzeug eines jeden Journalisten - Neugier / Fragen prasseln bei Besuch auf Redakteurin ein

    "Lesen Sie denn Ihre eigenen Artikel?"

    Mit Druckerschwärze kommen sie seit einigen Tagen regelmäßig in Berührung: Denn die Viertklässler der Pestalozzischule begeben sich bei "Klasse Kids" intensiv auf Tuchfühlung mit unserer Tageszeitung. "Wir haben Artikel ausgeschnitten", berichtet eine Schülerin. Ihr Mitschüler ergänzt: "Und wir haben eigene Schlagzeilen zu Berichten verfasst." Auch... [mehr]

  • Störche Auf den Feldern um den Johanneshof gehen bis zu 40 Tiere gleichzeitig auf Nahrungssuche / Hockenheimer Jungtiere beringt / Erster Nachwuchs in Reilingen

    Adebars Tafel ist derzeit reich gedeckt

    Als Erntehelfer kann er sie nicht gebrauchen, dennoch freut sich Landwirt Johannes Härdle über die langbeinige Truppe, die da parallel zu seinen Mitarbeitern über eines der Erdbeerfelder des Johanneshofs stakt. "Ich finde es toll, dass es wieder so viele Störche bei uns gibt, sie sind einfach ein Teil unserer Natur", sagt der Hofbesitzer aus der Seewaldsiedlung,... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Exhibitionist belästigt Reiterinnen

    Ein Exhibitionist hat sich am Montagvormittag einer Reitergruppe in unsittlicher Weise gezeigt. Die Reiterinnen im Alter von 36 und 34 Jahren waren gegen 10.50 Uhr auf einem Reitweg im Gewann Schaftrieb zwischen Continentalstraße und Pumpwerkweg unterwegs, als sich ihnen der Unbekannte in den Weg stellte, sich entkleidete und onanierte. Als die Gruppe den Mann... [mehr]

  • Tag der Artenvielfalt Auftakt mit Nachtfalter-Leuchtabend

    Exkursion bei jedem Wetter

    Die Vorbereitungen sind getroffen, es kann losgehen. Etwas bang verfolgen die Verantwortlichen die Wettervorhersagen, sind aber positiv gestimmt, dass nach den vergangenen Regen- und Unwettertagen die Aktionen rund um den Tag der Artenvielfalt bei gutem Wetter stattfinden können. Die Aktionen finden bei jedem Wetter statt, geeignete Kleidung und geschlossenes... [mehr]

  • Evangelischer Kirchbau- und Förderverein Bei Mitgliederversammlung herrscht Aufbruchstimmung / Lob für fleißige Altpapiersammler / Annette Decker verabschiedet

    Fast 18 000 Euro für Kirchenrenovierung gesammelt

    Der Evangelische Kirchbau- und Förderverein hat noch viel vor in diesem Jahr: Im September steht die 100. Altpapiersammlung an, zwei Monate später feiert der am 6. November 2006 gegründete Verein sein zehnjähriges Bestehen. Umso mehr freute sich der Vorstand über den guten Besuch der Mitgliederversammlung. Denn es herrschte Aufbruchstimmung im Lutherhaus: "Frage... [mehr]

  • Gustav-Lesemann-Schule Mädchen- und Jungenmannschaft der Wettkampfklasse IV/2 nehmen an "Jugend trainiert für Olympia" teil

    Monatelange Vorbereitung zahlt sich aus

    Unter dem Slogan "Jugend trainiert für Olympia" haben die Schüler der Gustav-Lesemann-Schule am größten leichtathletischen Schulsportfest in Langensteinbach teilgenommen. Dabei bewährten sich die Mädchen- und Jungenmannschaft der Wettkampfklasse IV/2 in den Disziplinen 50-Meter-Lauf, Weitsprung, Ballweitwurf, 4 mal 50 Meter Staffel und 800-Meter-Lauf. Im... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Für Gartenschauparklauf Plätze frei

    Sportlich im Stadtgrün

    Für den zweiten Hockenheimer Gartenschauparklauf am Sonntag, 12. Juni, sind noch Startnummern frei. Auf einem Rundkurs durch das Gartenschaupakrgelände absolvieren die Läufer je nach Distanz bis zu drei Runden. Ein buntes und musikalisches Rahmenprogramm, unterstützt durch das LaSala-Quartett oder das Kindermusical "Der gestiefelte Kater", runden den... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim 47. Insel-Fischerfest endet mit großem Höhenfeuerwerk / Angelsportverein sehr zufrieden

    10 000 Portionen gehen über den Tresen

    Panierter Fisch, Pommes oder Kartoffelsalat und Bier fanden wieder reißenden Absatz. Die Mitglieder des Angelsportvereins (ASV) 1928 Ilvesheim boten beim Insel-Fischerfest vier Tage lang ihren zahlreichen Besuchern im und vor dem großen Festzelt wieder die beliebte Grundlage fürs ausgelassene Feiern. Insgesamt gingen rund 10 000 Portionen Fisch über den Tresen... [mehr]

  • Ilvesheim

    Bürgerfest erst am 25. September

    Der Erweiterungsbau der Friedrich-Ebert-Schule Ilvesheim wird nicht zum anvisierten Termin im Juli fertig. Aus diesem Grund muss das für den 17. Juli geplante Bürgerfest verschoben werden. Das Organisationsteam wollte mit einer bunten Feier den Neubau einweihen. Dies soll nun am 25. September geschehen. Die Vorbereitungen für das Fest sind bereits angelaufen, aber... [mehr]

  • Ilvesheim

    Gemeinde lässt Kanal reinigen

    Kommunen sind zur Kontrolle ihrer Abwasseranlagen verpflichtet. Dies schreibt das Umweltministerium vor. Ilvesheim kam jetzt der Auflage nach. Der Gemeinderat vergab einstimmig die Kanalreinigung mit anschließender Befahrung des Ilvesheimer Netzes an die Firma Baierle Kanalservice aus Fremdingen-Schopflohe. Die Kosten belaufen sich auf 279 500 Euro. Zugestimmt hat... [mehr]

  • Ilvesheim Heinz Marschall im Alter von 79 Jahren gestorben

    Trauer um einen tatkräftigen Bürger

    Trauer um Heinz Marschall: Der Oberlehrer i. R. ist im Alter von 79 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit im Klinikum Mannheim am Montag im Beisein seiner Familie gestorben. Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Montag, 20. Juni, um 15 Uhr auf dem Friedhof in Speyer statt. Geschockt zeigte sich gestern Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Ein Anfang

    Es ist eine gute Nachricht, dass endlich die dustere Unterführung an der Kurpfalzbrücke aufgewertet wird: Mehr Licht, mehr Farbe, mehr Sauberkeit: All dies wird hoffentlich dazu beitragen, den Angstraum für Fußgänger und Radfahrer zu beseitigen. Darüber hinaus können die Anwohner hoffen, dass sich am Neckar bald Einiges tut, was die Lebensqualität nachhaltig... [mehr]

  • Innenstadt Interessengemeinschaft "Urbanes Leben am Neckar" tagte / Aufwertung der Unterführung an der Kurpfalzbrücke startet

    Farbe für den Untergrund

    Gleisrückbau, Verschmälerung der Straße Cahn-Garnier-Ufer auf eine Spur oder deren Komplettrückbau: "Die Aufwertung des Neckarufers auf Seite der Neckarstadt und der Innenstadt voranzutreiben, ist das Ziel der im Sommer 2015 gegründeten Interessengemeinschaft "Urbanes Leben am Neckar" (IG). Dies erklärte Isabel Cademartori, Bezirksbeirätin Innenstadt/Jungbusch... [mehr]

  • Unterstadt

    Protest über Sauna im Herschelbad

    Das Thema ist nicht neu: Immer wieder beschweren sich auch beim "MM" Besucher über die Situation im Herschelbad. "Leistungen, zum Beispiel bei der Sauna, werden zurückgefahren und gleichzeitig die Preise erhöht", schimpfen Stammkunden (wir berichteten). Nun haben sich 20 Frauen vom "Montagssaunatag" schriftlich an die Zeitung und den Oberbürgermeister gewandt.... [mehr]

Käfertal

  • Rott Gut besuchtes Stadtteilfest mit Bürgerlauf, Musikdarbietungen und Mitmachangeboten

    "Bei diesem Fest finden alle zusammen"

    Barbara Kraus vom Organisationsteam aus St. Hildegard hatte alle Hände voll zu tun, um den Zieleinlauf für die Läufer frei zu halten. Denn auch in diesem Jahr zog das Stadtteilfest unter dem Motto "Flott im Rott" jede Menge Besucher an. Neben einem bunten Programm garantierte vor allem die hohe Zahl an Teilnehmern beim Bürgerlauf zufriedene Gesichter bei den... [mehr]

  • Käfertal Stadtteilfest Stempelpark lockt an drei Tagen mit buntem Unterhaltungsprogramm und kulinarischen Spezialitäten

    Spaß und Kultur im Stempelpark

    Das unbeständige Wetter der letzten Tage und Wochen verheißt wenig Gutes, aber die Veranstalter von der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine sind trotzdem zuversichtlich, dass das 31. Stadtteilfest nicht, wie schon vor zwei Jahren, wieder ins Wasser fällt. Im vergangenen Jahr hielt das Wetter, und so soll es auch diesmal sein, wenn vom Freitag, 10., bis... [mehr]

  • Käfertal MWSP öffnet Tore von Franklin für junge Leute

    Treff für Freizeit- und Sportakteure

    Unter dem Motto "Jetzt kommt Leben in die Bude" findet am Samstag, 11. Juni, auf dem "Franklin Field" im Benjamin Franklin Village eine öffentliche Veranstaltung statt. Das Wiesenspektakel gilt als PreOpening für die neue Reihe "Urban Adventure", die von Juni bis Oktober jeden Monat vornehmlich junges Publikum zu einer Veranstaltung auf dem Franklin Field einlädt,... [mehr]

Ketsch

  • Neubaugebiet Mit dem Spatenstich beginnen die Bauarbeiten bei den Fünfvierteläckern offiziell

    203 Bauplätze sind in Sicht

    Die Enderlegemeinde wächst, vor allem - in den kommenden Jahren - in Richtung Norden. Beim Neubaugebiet "Fünfvierteläcker" unmittelbar nördlich der Breslauer Straße und zwischen Brühler Land- und Mannheimer Straße wird heute mit dem Spatenstich der Startschuss für die Bauarbeiten gegeben. Freilich bewegen die Bagger schon seit geraumer Zeit jede Menge Erde,... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Die Ermittler Carl Mørck und Assad verfolgen in der Adler-Olsen-Verfilmung "Erlösung" einen Entführer

    Hilfeschreie aus Blut

    Mannheim. Auch im Kino sorgt Bestsellerautor Jussi Adler-Olsen für nervenaufreibende Unterhaltung: "Erlösung", die dritte Verfilmung eines Adler-Olsen-Krimis, begeistert durch Dauerspannung - und exzellente Darsteller. Nikolaj Lie Kaas und Fares Fares brillieren als Ermittler Carl Mørck und Assad. [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ein Arbeitssieg

    Im Sport gibt es den Arbeitssieg, wenn ein Spieler nicht glänzend und deutlich, sondern mit viel Einsatz gewinnt. Einen solchen Arbeitssieg hat jetzt Nikolas Löbel errungen. Der CDU-Kreisvorsitzende hat sich im Vorstand seiner Partei nach vielen Diskussionen und Gesprächen durchgesetzt, er soll für den Bundestag kandidieren - gegen den Willen des jetzigen... [mehr]

  • Mit Bauchgrimmen

    Man merkte es ihnen an: Kaum einem Stadtrat, von FDP und Alfa abgesehen, fiel gestern die Entscheidung über die Multihalle leicht. Viele votierten mit spürbarem Bedauern, ja heftigem Bauchgrimmen für den Abriss - sofern sich keine andere Finanzierung finden lässt. Denn auch wenn es vielen Mannheimern nicht bewusst ist, handelt es sich bei dem Werk des Münchner... [mehr]

Kommentare Metropolregion

  • Sorgen ernst nehmen

    Binnen einer Woche geht es zweimal um dasselbe Thema. Doch unterschiedlicher könnten die Bewertungen kaum ausfallen. Im Ludwigshafener Pfalzbau beschwören Wirtschaft und Politik vergangene Woche die Chancen, die die Energiewende der Region eröffne. MVV-Chef Georg Müller spricht von einem Standortwettbewerb, den es zu gewinnen gelte. Und der Staatssekretär im... [mehr]

Kommentare Politik

  • Euphorie falsch

    Viele Menschen in Deutschland fühlen sich auch im fortgeschrittenen Alter noch fit und aktiv - und immer mehr von ihnen planen, mindestens bis 65 Jahre oder länger zu arbeiten. Das Ergebnis der Altersstudie, die Familienministerin Manuela Schwesig gestern in Berlin vorgestellt hat, klingt auf den ersten Blick ermutigend. Vor allem, weil es angesichts der Schieflage... [mehr]

  • Terror in Istanbul

    Schon wieder ein Anschlag in Istanbul mit vielen Toten. Es spricht vieles dafür, dass die kurdische Terrororganisation PKK dahintersteckt. Inzwischen nimmt sie immer weniger Rücksicht auf die Bevölkerung - genauso wenig wie Ankaras Präsident Recep Tayyip Erdogan, der PKK-Stellungen im Südosten des Landes sogar aus der Luft bombardieren lässt und dabei in Kauf... [mehr]

  • Versuch und Irrtum

    Soll man Horst Seehofer dankbar sein? Vor allem der hartnäckige CSU-Chef hat dafür gesorgt, dass die großen Leitungen, die Windstrom vom Norden in den Süden transportieren sollen, unter der Erde verlegt werden. Damit trägt die Bundesregierung den Bedenken vieler Menschen Rechnung, die gegen neue Stromleitungen in der Nähe ihrer Häuser protestiert haben. Und... [mehr]

Kommentare SZ

  • Lieber ehrliche kleine Freuden

    Juchu - ich bin quasi Multimillionär. Und das per Klick - wie viele von Ihnen vermutlich auch ... "Herzlichen Glückwunsch, Katja! Du bist um sieben Millionen Euro reicher. Registriere dich bei diesem Link." - "Sie Glückspils Katja Bauroth wurden ausgelost für Millionen - schnell hole dir deine Geld." Oder: "Hattest du jemals einen Millionär der dich unterstützt... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Durchhalten angesagt

    Wirtschaftlich gesehen wachsen auch in China die Bäume nicht mehr in den Himmel, aber sie dürften ihm, trotz mancher Rückschläge, langfristig gesehen im weltweiten Vergleich noch immer am nächsten kommen. Schon heute steht China beispielsweise für rund die Hälfte des Wachstums der Chemieindustrie weltweit. Dass die Stimmung der europäischen Unternehmen in... [mehr]

  • Gute Nachricht

    Der Reifen- und Werkstattspezialist Euromaster, eine Tochter des französischen Michelin-Konzerns, zieht mit seiner Zentrale von Kaiserslautern nach Mannheim. 130 Arbeitsplätze inklusive. Für die Stadt und die Region Rhein-Neckar ist das eine gute Nachricht. Denn seit Monaten ist nur zu hören, dass bei Unternehmen viele Jobs verlorengehen. General Electric... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunst Im Berliner Gropius-Bau wird das Gesamtwerk von Isa Genzken mit der eindrucksvollen Überblickssausstellung "Mach Dich hübsch!" gewürdigt

    Nofretete ironisch und lustvoll verfremdet

    Eigentlich wohnt die Nofretete ja ein paar Steinwürfe entfernt auf der Berliner Museumsinsel, ist dort mit all ihrer zeitlosen Eleganz eingesperrt in ein einbruchsicheres gläsernes Gefängnis. Doch hier, im Martin-Gropius-Bau, ist die ägyptische Schönheit gleich siebenfach geklont, in Gips gegossen, bunt geschminkt, mit rotem Lippenstift und Sonnenbrille... [mehr]

  • Kulturpolitik Stadt entzieht Intendant die Finanzhoheit

    Theaterkrise in Trier

    Wegen Budgetüberschreitungen in Millionenhöhe ist dem Trierer Theaterintendanten Karl M. Sibelius die kaufmännische Leitung entzogen worden. Ihm werde künftig ein Verwaltungsdirektor zur Seite gestellt, der die Finanzen kontrollieren solle, sagte gestern ein Sprecher der Stadt. Das Theater habe 2015 ein Defizit von 1,3 Millionen Euro eingefahren. Nach einer... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg 12. Benedikt-Kolz-Jugendkartslalom der Motorsportler auf dem Isover-Parkplatz trotzt Gewitter / Erstmals Gaudi-Rennen

    Anspruchsvoller Parcours verlangt Fahrern viel ab

    Der Parkplatz der Firma St. Gobain-Isover G+H im Ladenburger Industriegebiet am Neckarkanal war am Sonntag wieder Schauplatz des 12. Benedikt-Kolz-Jugendkartslaloms. Diesen 8. Lauf zur diesjährigen Nordbadischen ADAC-Meisterschaft richtete der örtliche Motor-Sport-Club (MSC) Dr. Carl Benz routiniert aus. Jugendkart-Chef Hartmut Schlüse zeigte sich auch als... [mehr]

  • Ladenburg

    Bei Einbruch Telefone gestohlen

    Zwischen Samstag, 15.45 Uhr, und Montag, 12.25 Uhr, ist in die Räumlichkeiten einer Nachhilfe in der Bahnhofstraße in Ladenburg eingebrochen worden. Der oder die bislang unbekannten Täter versuchten laut Polizei durch Aufhebeln der Eingangstür in die Räumlichkeiten zu gelangen. Da der Versuch scheiterte, hebelten sie eine weitere Tür auf und begaben sich... [mehr]

  • Ladenburg Bürgervertretung tagt heute

    Rat spricht über die Hallenfrage

    Mit dem weiteren Vorgehen nach der Sperrung der Lobdengauhalle befasst sich der Gemeinderat in seiner Sitzung, die am heutigen Mittwoch um 18 Uhr im Domhofsaal beginnt. Bürgermeister Ziegler hätte vom Gemeinderat gern eine Ermächtigung zur Beauftragung von Ingenieurleistungen.Leistungen für neue NordstadtProf. Christ und sein Urban Index Institut sollen auf... [mehr]

Lampertheim

  • Musiker-Initiative

    "Rock am See" mit den Allstars

    Am Freitag, 26. August, 20.30 Uhr, steigt mit "Rock am See" die beliebte Open-Air-Musik-Party im Freibad Lampertheim. Die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) und cultur communal mit Unterstützung der Biedensand-Bäder versprechen einen rockigen Abend mit einer großartigen Band und einem unvergesslichen Badeerlebnis. Für die Bühnenshow haben sich die MIL-Musiker... [mehr]

  • Hüttenfeld

    Gemeindefest mit Freiluft-Gottesdienst

    Am Sonntag, 12. Juni, 11 Uhr, feiert die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld zusammen mit ihrer Kindertagesstätte ihr Gemeindefest, bei schönem Wetter auf der neuen Außenanlage. Das Ganze startet um 11 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst, an dem der Kirchenchor und die Kinder der Kita beteiligt sind. Danach ist vor allem für die Kleinen für Spiel und Spaß... [mehr]

  • Volksfest Männerkochclub Lampertheimer Spargelrunde freut sich auf drei Tage voller kulinarischer Höhepunkte

    Leckereien auf der Speisekarte

    Vom Grünspargel nehmen wir die mittlere Stärke und vom Bleichspargel die Stangen der Handelsklasse eins", sagt Bernd Müller, der Maitre de Chuchi, zu Landwirt Michael Schmidt. Der Chuchileiter des Männerkochclubs Lampertheimer Spargelrunde spricht die Lieferung für das Kochevent zum Spargelfest ab. Müller betont: "Der grüne Spargel wird für den Spargelsalat... [mehr]

  • Minizwibs Neues Stück "Error" im Gemeindezentrum aufgeführt

    Lehrerin wird gemobbt

    Die Kindertheatergruppe Minizwibs des Hüttenfelder Theatervereins ZwiBuR hat jetzt ein Stück präsentiert, das sich deutlich von den Stücken der Vorjahre unterschied. Auf der Bühne im evangelischen Gemeindezentrum spielten die Minizwibs das Stück "Error" von Claudia Kumpfe. Das Stück endet tragisch. Die 13 jungen Schauspielerinnen konnten beweisen, dass sie... [mehr]

  • Künstlerinitiative 40 Aussteller beteiligen sich an Vernissage "Hochformat" / Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

    Liebeserklärung an die Heimatstadt

    Das sah schon recht geheimnisvoll aus, wie die 40 Aussteller ihre verhüllten Werke in das Domizil der Künstlerinitiative Lampertheim (KiL) hineinschleppten. Je nach den verwendeten Materialien brachten manche Bilder einige Kilogramm auf die Waage. Eines aber hatten alle Kunstwerke gemeinsam: das Format. Unter dem Motto "Hochformat" luden die KiL-Mitglieder zur... [mehr]

  • Tennis Beide Damenmannschaften und erste Herrenmannschaft des TC Rot-Weiss an der Spitze

    Makellose Bilanz in der Kreisliga

    Die erste Damenmannschaft festigte mit ihrem dritten 6:0-Erfolg gegen die TG Crumstadt die alleinige Tabellenspitze, nachdem ihr stärkster Kontrahent, die Damen des TC Biblis II, nur einen Teilerfolg an ihrem letzten Spieltag verbuchen konnten. Nicht weniger erfolgreich in der Kreisklasse A in ihrer Gruppe ist die zweite "Damengarnitur". Auch sie belegten nach ihrem... [mehr]

  • Katholische Kirchenmusik 58. Stiftungsfest mit Ehrungen und Unterhaltung rund um den Rasensport

    Mit Musik auf Fußball-EM eingestimmt

    Aufgrund der gleichzeitigen Amtseinführung von Patrick Fleckenstein als neuer Pfarrer von Sankt Andreas hatte der Katholische Kirchenmusikverein kurzfristig sein 58. Stiftungsfest verlegen müssen. Es fand daher nicht, wie ursprünglich geplant, am Samstagabend statt, sondern erst am Sonntagmorgen. Das Motto lautete diesmal: "Musik trifft auf Fußball - 1:0 für den... [mehr]

  • Polizeibericht

    Motorräder und Autos kontrolliert

    Die Polizei an der Bergstraße hat im Lauf des Montags zwei Verkehrskontrollstellen in Bensheim sowie eine in Rosengarten eingerichtet. Das Verantwortungsbewusstsein der Autofahrer stand im Fokus der Ordnungshüter. Insgesamt sind 83 Autos und Motorräder angehalten worden. Sechs Autofahrer zwischen 20 und 60 Jahren, von insgesamt 137 kontrollierten Personen, standen... [mehr]

  • Schillerschule

    Projekt "Circus Zapp Zarap"

    In der dritten Septemberwoche startet das Zirkus-Projekt der Schillerschule mit dem "Circus Zapp Zarap". Die Kinder aller Klassen werden eine Woche lang ein Programm einstudieren. Zum Abschluss gibt es eine Aufführung, bei der alle zeigen können, was sie gelernt haben. Die Lehrerinnen der Schillerschule werden bei diesem Projekt von über 40 Studierenden der... [mehr]

  • Laufen 1. Halbmarathon der Bürgerkammer voller Erfolg

    Unterstützung für Athleten

    Der Halbmarathon am Ahornplatz in Neuschloß feierte Premiere. Trotz des gleichzeitig stattgefundenen Länderspiels der Fußball-Nationalmannschaft konnten die Initiatoren der Bürgerkammer rund 50 Neuschlösser Bürger begrüßen. Eifrig wurden die Teilnehmer des Halbmarathons mit viel Applaus auf die letzten acht Kilometer bis zum Ziel geschickt. Die dankbaren... [mehr]

  • Stadtparlament

    Vereine erhalten Förderpreise

    Die Stadtverordnetenversammlung hat die Vergabe der Vereinsförderpreise 2015 einstimmig beschlossen. Demnach werden folgende Jugendgruppen begünstigt: Evangelischer Posaunenchor Hofheim, Tennisclub Rot-Weiss Lampertheim, Tennisclub 1983 Hofheim, DLRG Lampertheim, Feuerwehrverein Lampertheim und SG Neptun Lampertheim. Mit Sport-Förderpreisen bedacht werden... [mehr]

Lautertal

  • Landwirtschaft Anbau von Emmer und Einkorn wird gefördert

    Alte Getreidearten sollen in der Region heimisch werden

    Emmer und Einkorn sind Urgetreidearten, die schon vor Tausenden von Jahren auch hier in der Region angebaut wurden. Experten verschiedener Universitäten erforschen schon seit Jahren das Potenzial von Emmer, Einkorn und Dinkel. "Das Getreide ist nicht nur geschmacklich eine Alternative, sondern auch gesundheitlich wertvoll", schreibt die Arbeitsgemeinschaft... [mehr]

  • Live-Sendung Hessischer Rundfunk kommt mit der Maintower-Sommertour am 25. August nach Reichenbach

    Felsenmeer spielt Hauptrolle beim Rate-Duell im Fernsehen

    Immer häufiger war in letzter Zeit das Fernsehen zu Gast im Felsenmeer. Es hat sich schließlich bis in die Sendezentralen herumgesprochen, dass das imposante Naturdenkmal nicht nur einmalig und gewaltig ist und in der Gunst der Besucher beständig und immer weiter steil nach oben klettert, sondern dass es zudem ein ideales und attraktives Motiv für die Kamera und... [mehr]

  • Benefizaktion Neue Mundart-CD wird 2017 vorgestellt

    Hilfe durch "Gebabbel"

    Voller Eifer stand die dritte Klasse der Mittelpunktschule (MPS) Gadernheim vor den Mikrofonen. Aufgenommen wurden zwei in Odenwälder Mundart gesungene Lieder. Christina Kindinger hatte die Stücke eingeübt und begleitete die Kinder mit Akkordeon und Klavier. "Solch eine musikalisch begabte Lehrerin wäre mein Wunschtraum für die musikalische Erziehung auch an... [mehr]

  • Verschönerungsverein Reichenbach Nach 16 Jahren endet eine Ära mit der Ernennung des bisherigen Vereinschefs zum Ehrenvorsitzenden

    Simone Meister löst Heinz Eichhorn ab

    Eine 16-jährige Ära ging bei der Hauptversammlung des Verschönerungsvereins Reichenbach (VVR) zu Ende. Der langjährige Vorsitzende Heinz Eichhorn hatte auf eine erneute Kandidatur verzichtet und in einer Vorstandssitzung einen Kandidatenfindungsausschuss mit der Suche nach Mitarbeitern für den Vorstand beauftragt. Dieser wurde mit Simone Meister als Nachfolgerin... [mehr]

  • Sonst kaum Veränderungen im Vorstand

    Die von Heidi Adam geleiteten Vorstandswahlen beim Verschönerungsverein erbrachten außer Simone Meister als neuer Vorsitzenden kaum Veränderungen. Stellvertreterin ist weiterhin Inge Meier, ebenso bleiben Rechner Albrecht Kaffenberger und Schriftführerin Gertrud Marquardt im Amt. Die Beisitzer haben teilweise spezielle Aufgaben. So steht Irene Gorka dem... [mehr]

Lindenfels

  • Luisenkrankenhaus Beteiligt sich das Land an der Rettung?

    Am Freitag fällt die Entscheidung

    Im Kampf um die Rettung des Luisenkrankenhauses in Lindenfels kündigt sich eine Entscheidung an. Dr. Joachim Wahlig, Chefarzt im Luisenkrankenhaus, teilte dem BA gestern mit, dass man sich mit Vertretern des hessischen Sozialministeriums und des Finanzministeriums auf Freitag, 10. Juni, als das Datum verständigt hat, zu dem das Land entscheidet, ob es sich an der... [mehr]

  • Bonhoeffer-Schulen

    Dosenwerfen bei Bundesjugendspielen

    In neuem Gewand präsentierten sich die Bundesjugendspiele in diesem Jahr an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach. Einige Zeit lang beschäftigte sich die Fachschaft Sport mit der Planung der Sportveranstaltung. Referendar Andreas Schmitt brachte im Rahmen seiner Ausbildung die kreative Umgestaltung voran und sammelte mit den Sportlehrern Ideen. In diesem... [mehr]

  • Auszeichnung Erneuerung des Prädikats wird offiziell verliehen / "Sehr guter Eindruck" beim Ortstermin der Behördenvertreter

    Fürth bleibt ein Erholungsort

    Fürth darf sich auch in den kommenden zehn Jahren "Staatlich anerkannter Erholungsort" nennen. Das entsprechende Prädikat, das die Gemeinde 1968 zum erstmals erhielt, ist jetzt zum vierten Mal erneuert worden. Voraussetzung war eine Überprüfung der Gegebenheiten durch den Fachausschuss für Kurorte, Erholungsorte und Heilbrunnen beim Regierungspräsidium (RP) in... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Tour auf dem Weitblickweg

    Die Ortsgruppe Neunkircher Höhe im Odenwaldklub (OWK) traf sich zu einer Wanderung in Böllstein. Die Führung der zweistündigen Rundtour übernahm Heinrich Dascher. Die Wanderung verlief bis nach Hembach auf dem Brombachtaler Weitblickweg mit der Markierung "B 7". Der Rückweg wurde über Hembach angetreten. Bei schönem Wetter konnte die schöne Aussicht unter... [mehr]

  • Open-Air-Kino Sparkassenstiftung Starkenburg zeigt ab dem 26. August aktuelle Filme in Lindenfels / Abstimmung läuft bis Ende Juni

    Wunschfilme im alten Gemäuer

    Rund 2000 Cineasten und Freunde des Freilichtkinos kamen im vergangenen Jahr an drei Tagen auf die Burg Lindenfels, um einen Klassiker und zwei brandaktuelle Filme auf der 36 Quadratmeter großen Leinwand im Burghof zu sehen. Initiiert wurden die Kino-Abende von der Sparkassenstiftung Starkenburg. "Die enorme Resonanz und die positive Reaktion der Besucher gaben uns... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballHessenliga-AufstiegsrundeRW Darmstadt - FC Schwalmstadt (Sa.) 3:0 FC Ederbergland - RW Darmstadt 2:01, FC Ederbergland 1 2:0 32. RW Darmstadt 2 3:2 33. FC Schwalmstadt 1 0:3 0Dritter Spieltag: Schwalmstadt - Ederbergland (Sa.).Verbandsliga-AufstiegsrundeUsinger TSG - FC Dietzenbach (Sa.) 3:1 FC Dietzenbach - VfR Fehlheim (heute, 19.30 Uhr)1. Usinger TSG 1 3:1... [mehr]

  • Tennis Spannendes Spitzeneinzel beim klaren Sieg der Lorscher Herren 30 in der Verbandsliga / TCO-Gruppenliga-Herren bleiben mit 9:0-Sieg auf Kurs

    Alex Rauch gelingt die Revanche

    Bislang hatte TCO-Trainer Alex Rauch keine guten Erinnerungen an Patrick Mouchard. Bereits vor zwölf Jahren traf er auf den in seiner Jugend zur deutschen Tennisspitze zählenden Spieler des TC Wittenberg in der Herren-Gruppenliga und kassierte eine herbe 0:6, 3:6-Klatsche. Im vergangenen Jahr stand beim ersten Aufeinandertreffen in der Herren 30-Verbandsliga das... [mehr]

  • Fußball Der SV Eintracht Zwingenberg feiert nach der gewonnenen Relegation den Aufstieg in die B-Liga / Bilanz einer erfolgreichen Saison

    Ausgeglichener Kader ist die große Stärke

    Nach neun Jahren Abstinenz ist der SV Eintracht Zwingenberg zurück in der Fußball-Kreisliga B. "Der ganze Verein hat das verdient", findet SV-Trainer Jürgen Fraas, der mit seinem Team nun innerhalb von zwei Spielzeiten von der D- in die B-Liga durchgestartet ist. Den Sprung in die B-Klasse mussten sich die Kicker aus der ältesten Stadt an der Bergstraße in zwei... [mehr]

  • Tennis TC Auerbach zufrieden mit dem zweiten Spieltag

    Damen weiter erfolgreich

    Wesentlich erfolgreicher als am ersten Spieltag beendet die Aktiven des TC Auerbach das vergangene Teamtennis-Wochenende. Einer Niederlage stehen drei Siege gegenüber. Damen, Bezirksliga A: SKG-Wallstadt - TC Auerbach: 1:5. Im zweiten Spiel der diesjährigen Runde landeten die Damen des TCA ihren zweiten Sieg. Bei der SKG Wallerstädten war der 5:1-Erfolg mehr als... [mehr]

  • Tennis

    Deutlicher Sieg nach Wartezeit

    Mit 6:0 siegten die Herren 70 II des TC Zwingenberg im Verbandsliga-Heimspiel gegen den TV Marburg. Die Zwingenberger konnten dabei zum ersten Mal in stärkster Aufstellung antreten. Dadurch war die gegnerische Mannschaft in allen Belangen deutlich unterlegen. Zunächst gab es jedoch wegen Regens eine zweistündige Wartezeit, bevor die Spiele starten konnten. In den... [mehr]

  • Fußball Winterkasten und FC 07 II in der Kreisoberliga-Relegation

    Druck lastet auf den Bensheimern

    Heute (8.) steht in Winterkasten, Anpfiff ist um 19 Uhr, Teil zwei des Relegationsduells zwischen dem SV Winterkasten und dem FC 07 Bensheim II an. Der SVW liegt nach dem 1:0-Hinspielsieg im Weiherhausstadion vorne im Rennen um den letzten freien Platz in der Fußball-Kreisoberliga. "Wir führen zur Halbzeit mit 1:0, mehr nicht. Jeder Fußballer weiß, dass nichts... [mehr]

  • Frauenfußball

    Ein Remis würde der FFG reichen

    Bei den Fußballerinnen der FFG Winterkasten/Reichenbach herrscht vor der ersehnten sofortigen Rückkehr in die Verbandsliga Süd eine etwas getrübte Stimmung, denn es gelang trotz größter Bemühungen nicht, die letzte und entscheidende Partie der Aufstiegsrunde zu verlegen. So empfängt die FFG am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr auf dem Platz des TSV Reichenbach... [mehr]

  • Fußball Für den VfR geht es in der Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga Süd

    Fehlheim will keine Rechenspielchen

    Heute Abend (8.) greift der VfR Fehlheim als letzter Verein des Fußballkreises Bergstraße ins aktuelle Relegationsgeschehen ein. Die "Rasenspieler", die über die Relegation noch den Aufstieg in die Verbandsliga Süd schaffen wollen, müssen beim FC Dietzenbach antreten und könnten mit einem Auswärtssieg das Fundament für den geplanten Aufstieg legen. Klar, dass... [mehr]

  • Tanzen Bensheimerinnen verteidigt Titel beim Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia"

    Liebfrauenschule sammelt Medaillen

    Gold, Silber und Bronze brachten die Tänzerinnen der Liebfrauenschule auch in diesem Jahr wieder von den Hessenmeisterschaften bei "Jugend trainiert für Olympia" aus Bad Hersfeld nach Bensheim. Die LFS- Mannschaften überzeugten in verschiedenen Altersgruppen in den Tänzen Cha Cha Cha und Jive, Langsamer Walzer und Quickstep. In der Wettkampfklasse I (Jahrgang... [mehr]

  • Fußball TSV-Zweite verpasst trotz 3:0 den Direktaufstieg in C-Liga, wird aber Relegations-Zweiter

    Reichenbach hofft auf Nachrücker-Chance

    Der TSV Reichenbach II erfüllte zwar gestern Abend seine Pflichtaufgabe und gewann zum Abschluss der Relegationsrunde um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga C mit mindestens zwei Treffern Differenz und zwar mit 3:0 (0:0) gegen den bereits als Absteiger feststehenden SV Bobstadt. Doch es reichte nicht mehr, um Eintracht Bürstadt II den Direktaufstieg streitig... [mehr]

  • Tennis Gruppenliga-Team unterliegt 0:9 in Wiesbaden

    Schwarzer Sonntag für die TCB-Herren

    Die Gruppenliga-Herren des TCB hatten bei ihrem Auswärtsspiel ihren Gastgebern aus Gießen nicht viel entgegenzusetzen. Nur Julian Müller im Spitzeneinzel und Mannschaftsführer Maximilian Samstag an Position 3 gestalteten den ersten Satz mit 5:7 jeweils sehr eng. In den Doppeln hatten es Julian Müller und Marco Grammatico in der Hand, das Match für sich zu... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • American FootballGerman Football League, Gruppe SüdSaarland Hurricanes - Stuttgart Scorpions 17:31 Allgäu Comets - Frankfurt Universe 0:10 Marburg Mercenaries - Schwäbisch Hall 20:491 Schwäbisch Hall 5 5 0 237:80 10:02 Allgäu Comets 4 3 1 134:73 6:23 Stuttgart Scorpions 5 3 2 180:119 6:44 Frankfurt Universe 3 2 1 80:69 4:25 Saarland Hurricanes 4 2 2 122:89 4:46... [mehr]

  • Interview der Woche Trainer Bernd Großmann startet mit Wallstadt in der nächsten Saison einen neuen Anlauf Richtung Landesliga

    "Müssen an Defensive arbeiten"

    Für die Fußballer der SpVgg Wallstadt endete eine eigentlich erfolgreiche Saison mit einer Enttäuschung: Der Kreisliga-Vizemeister scheiterte in der Landesliga-Relegation am SV Rohrbach/S. (2:4). Die Aufstiegsträume waren geplatzt, die Mannheimer unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. "Das Problem in dieser Runde waren die vielen Gegentore", erklärt... [mehr]

  • Faustball Zweitliga-Teams weiter ohne Niederlage

    Käfertal mit starker Bilanz

    Der TV Käfertal liegt in der Westgruppe der zweiten Faustball-Bundesliga auf Aufstiegskurs: Mit glatten 3:0-Siegen gegen den TV Eschhofen (11:5, 11:3, 11:5) und den TSV Karlsdorf (11:5, 11:6, 11:7) haben die Mannheimer ihre Ambitionen eindrucksvoll unterstrichen. 12:0 Punkte und 18:2-Sätze lautet die Bilanz nach dem dritten Doppelspieltag. "Wir standen in der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Ex-FSV-Coach Vonderschmitt blickt auf seine Zeit in Riedrode zurück / Angebot als Sportlicher Leiter liegt vor

    "Habe Spuren hinterlassen"

    So richtig vom Fußball loslassen kann Axel Vonderschmitt noch nicht. Zu sehr hängt der nun ehemalige Trainer des FSV Riedrode an seinem Hobby, zu frisch sind noch die Eindrücke einer Saison, die der Gruppenligist vom Ortsbahnhof nach vielen Höhen und Tiefen auf Platz neun beendete. Selbst bei der Urlaubsplanung hat Vonderschmitt nichts dem Zufall überlassen. Am... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Flatt-Elf setzt sich 2:0 in Birkenau durch / Bobstadt nach 0:3 beim TSV Reichenbach II Letzter der Vierer-Relegation

    Eintracht Bürstadt II steigt auf

    Die zweite Mannschaft der Bürstädter Eintracht hat es geschafft: Nach einem ungefährdeten 2:0 (1:0)-Sieg gestern Abend bei Anatolia Birkenau II steigt die Elf von Trainer Arnd Flatt zur kommenden Saison in die Fußball-C-Liga auf. Der SV Bobstadt, der seit Samstag als sportlicher Absteiger aus der C-Klasse feststeht, schloss zeitgleich die Vierer-Relegation... [mehr]

  • Triathlon Bibliser rückt für Halbdistanz-Rennen nach

    Kappel löst WM-Ticket

    Große Freude bei Johannes Kappel (Bild): Der 26-jährige Triathlet aus Biblis hat sich am Sonntag beim Ironman 70.3 im Kraichgau für die Halbdistanz-Weltmeisterschaft in Australien am 4. September qualifiziert. Kappel, der für die Triathlon-Abteilung des TV Lampertheim startet, löste das WM-Ticket als Vierter der Altersklasse 25 bis 29 mit einer Zeit von 4:19:35... [mehr]

  • Tennis Bibliser Damen gewinnen in Baunatal 6:3

    TCB macht nächsten Schritt

    Für die Damen-Truppe des TC Biblis geht der Weg in die Tennis-Verbandsliga weiter. Beim SGT Baunatal II gewann das Sextett der Bibliserinnen mit 6:3 und setzte sich damit an die Spitze der Gruppenliga. "Unsere Mädels wollen in diesem Jahr oben mitspielen und vielleicht sogar den Aufstieg schaffen", sagte TCB-Pressesprecher Sebastian Zilles vor dem Kräftemessen. Am... [mehr]

  • American Football

    Universe im Finalfieber

    Durch einen 49:7-Erfolg über die Badalona Dracs hat Frankfurt Universe bereits bei der ersten Teilnahme an der European Football League (EFL) das Finale gegen die Amsterdam Crusaders erreicht und richtet das EFL-Endspiel am Samstag, 11. Juni, sogar selbst im Frankfurter Volksbank Stadion aus. Nach ihrem 48:0-Sieg beim französischen Vertreter Thonon les Bains... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Ringen Ewald und Kaufmehl verteidigen Titel

    DM ohne verärgerten Kehrer

    Bei den deutschen Meisterschaften im Ringen des freien Stil gab es für das nordbadische Team schon bei der Nominierung der Mannschaft sehr zum Ärger von Landestrainer Günter Laier im Vorfeld "viel Aufregung um die Besetzung". So waren bei den Männern sechs und bei den Frauen drei Athleten des nordbadischen Verbands (NBRV) am Start. Die Olympiastarterin Luisa... [mehr]

  • Handball Beim Vorbereitungstraining in der Schwetzinger Nordstadthalle wäre der amtierende Europameister beinahe im Dunkeln gestanden

    Drei Halbstarke, viele Koffer - und der Retter

    Montagabend im Pausenhof der Kurt-Waibel-Schule Schwetzingen - ein gewohntes Bild: Einige coole Jungs spielen Basketball, andere chillen und schauen ihnen zu. Wenige Meter entfernt toben drei vermeintlich Halbstarke beim Rundlauf mit den Händen und einem großen Ball um eine Tischtennisplatte. Einer jubelt, als ihm ein clever herausgespielter Punkt gelingt. Die... [mehr]

  • Leichtathletik Leistungen beim Reilinger Abendmeeting ordentlich

    Guter Tag für Bestleistungen

    Bereits zum zweiten Mal veranstalteten die Reilinger TBG-Leichtathleten ein Abendmeeting für die Jugend und Aktiven auf ihrer neuen Sportanlage. So hatten die Athleten die Möglichkeit, unter optimalen Bedingungen neue Bestleistungen aufzustellen und Meisterschaftsnormen zu knacken. Bei der weiblichen Jugend U18 ging die Oftersheimerin Anne Braun in gleich drei... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Einteilung ist gut für Oftersheim/Schwetzingen

    HG darf sich auf viele Derbys freuen

    Die Einteilung zur 3. Handball-Liga steht. Nicht unerwartet kommt die HG Oftersheim/Schwetzingen dabei in die Staffel Süd. Man kann fast von einer Wunschstaffel mit zahlreichen regionalen Duellen sprechen. Das Gebiet der neuen Spielklasse erstreckt sich vom westlichen Pfälzer Wald bis vor die Tore München, hat aber seinen geographischen Schwerpunkt am nördlichen... [mehr]

  • Schach

    Hockenheim mit zwölf Großmeistern

    Bei den 17. Schach-Europameisterschaften der Männer in Gjakova, Kosovo, hatte bereits der Hockenheimer Neuzugang Baadur Jobava aus Georgien für eine Überraschung gesorgt (wir berichteten). Die Bronzemedaille für den Hockenheimer Neuzugang war ein toller Erfolg in Anbetracht der Teilnahme vieler Spieler der absoluten Weltelite. Mit insgesamt zwölf Großmeistern... [mehr]

Lorsch

  • Sport Staatssekretär überbrachte gestern hohen Förderbescheid aus Wiesbaden / Bauprojekt kostet insgesamt 150 000 Euro

    50 000 Euro, damit der Reitplatz nicht mehr im Regen versinkt

    Pferdefreunde haben in Lorsch viel Platz zum Trainieren. "Flächenmäßig sind wir gut aufgestellt", bestätigt der Vorsitzende des Reitvereins, Peter Helmling, mit Blick auf die rund 20 000 Quadratmeter der Anlage im Süden der Stadt. Zwei Reithallen, zwei Dressurplätze, ein Abreitplatz und ein Turnierstadion stehen zur Verfügung. Die Bodenbeschaffenheit des... [mehr]

  • Heute im Schnitzer-Saal

    Aktionstag der Laurissa-Musiker

    Der Musikzug Laurissa Lorsch stellt sich mit einem Aktionstag vor: Los geht's heute um 15 Uhr im Paul-Schnitzer-Saal. Das Ende ist für 18 Uhr geplant. "Da wir viele Neubürger in zahlreichen neuen Wohngebieten in Lorsch haben, gibt es sicher viele Familien, die unseren Musik-Verein und unsere Aktivitäten noch nicht kennen. Dafür gibt es den Aktionstag", erklärt... [mehr]

  • Natur Schutzgemeinschaft Deutscher Wald diskutierte über die Idee eines Mitglieds / Vorsitzender blickt zufrieden auf das vergangene Jahr zurück

    Baum-Alleen sollen kahle Gegenden aufwerten

    Sollten in "kahlen" Gegenden gezielt Bäume gepflanzt werden, die nicht nur Schatten spenden und Sauerstoff produzieren, sondern auch für eine angenehmere Optik sorgen? Dieser Vorschlag von Johannes Truschel löste bei der Jahreshauptversammlung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) eine rege Diskussion aus. Truschel warb er für seine Idee. Unterstützend... [mehr]

  • Vandalismus Erneut ein Zwischenfall am Welterbe

    Unbekannte demolieren Poller-Anlage

    Die Kontrollsäule, mit der die Begrenzungspoller in der Lorscher Nibelungenstraße gesteuert werden, wurde mutwillig beschädigt. Der Kartenleser wurde gewaltsam aus seiner Verankerung in der Säule gerissen. Auf rund 1000 Euro belaufen sich nach Angaben aus dem Stadthaus die Reparaturkosten. [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball

    Löwen starten gegen Magdeburg

    Die Rhein-Neckar Löwen starten mit einem Heimspiel gegen den SC Magdeburg am 3./4. September in die neue Handball-Bundesliga-Saison. Bereits wenige Tage zuvor (31. August) stehen sich der deutsche Meister und der Pokalsieger beim Supercup in der Stuttgarter Porsche-Arena gegenüber. Nach ihrem ersten Auswärtsspiel beim Aufsteiger HSC Coburg stehen den Badenern zwei... [mehr]

Ludwigshafen

  • Berliner Platz Investor Timon Bauregie will mit Arbeiten im Pressverfahren in den nächsten Wochen beginnen

    Bunker-Abriss ohne Sprengungen

    Die "Tortenschachtel" ist schon seit vergangenem Herbst weg, der Neubaukomplex namens Metropol lässt aber noch etwas auf sich warten. [mehr]

  • Jubiläum Margarete Hildenbrand feiert heute 102. Geburtstag

    Ehrentag im Krankenhaus

    Ihren Ehrentag muss Margarete Hildenbrand leider im Krankenhaus verbringen: Sie feiert heute ihren 102. Geburtstag. Statt im DSK-Seniorenheim mit ihren Mitbewohnern anzustoßen, lässt sie sich die Blumen und den Sekt ans Krankenbett bringen. Die Seniorin ist am vergangenen Samstag gestürzt, aber eigentlich noch bei guter Gesundheit, teilte eine Mitarbeiterin des... [mehr]

  • Kultursommer Senioren zu "Poetry Slam" aufgerufen

    Hobbydichter wettstreiten

    Das Team des Seniorenkompetenzzentrums "Lu kompakt" richtet am Donnerstag, 30. Juni, ab 17.30 Uhr einen "Poetry Slam" für Senioren in der Benckiserstraße 66 aus. Bei diesem Dichterwettstreit treten die Teilnehmer mit selbstgeschriebenen Texten vor einem Publikum an. Jede literarische Form ist erlaubt. Zunächst ist eine Vorrunde mit zwölf Teilnehmern geplant. Die... [mehr]

  • Luftreinhaltung Konzept bis 2020 / Anregungen bis 27. Juli

    Neuer Plan liegt aus

    Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und der Radwege ist im neuen Konzept ebenso vorgesehen wie die Erweiterung des Fernwärmenetzes. Der Luftreinhalteplan für das Stadtgebiet bis 2020 liegt ab Mittwoch, 15. Juni, vier Wochen lang zur Einsicht aus - in zweifacher Form. Zum einen können sich die Bürger beim Bereich Umwelt im Stadthaus Bismarckstraße 29, Zimmer... [mehr]

  • Messplatz Lukom bietet drei Alternativen an

    Parkplätze fallen weg

    Wegen der dritten Halle für Flüchtlinge auf dem Messplatz fallen 180 Parkplätze weg. Für die betroffenen Dauerparker bietet die Lukom mehrere Alternativstandorte an, sagt Sprecher Markus Lemberger. Dazu zählen die Parkhäuser Mottstraße, Westend oder Walzmühle-Center, die ebenfalls von der Lukom betrieben werden. Auf dem Parkplatz Jägerstraße gibt es jedoch... [mehr]

  • Oggersheim

    Schillerschule mit Ganztagsbetrieb

    Erfreuliche Nachricht für viele Eltern in Oggersheim: Mit Beginn des kommenden Schuljahres wird die Schillerschule zur Ganztagsschule. Die Umstellung hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) genehmigt, teilte Ingo Sitter vom Schulverwaltungsamt im Schulträgerausschuss mit. Nach seinen Angaben wurden dafür bereits 117 Kinder angemeldet. "Dies zeigt,... [mehr]

  • Kriminalität

    Streithahn beleidigt Polizisten

    Zu zwei handfesten Auseinandersetzungen ist die Polizei am Montagabend gerufen worden. In der Benckiserstraße stritten sich zwei Männer um zwei Frauen, die jeweils mit dem anderen verbandelt waren. Einer der Männer riss nach Polizeiangaben in der Wohnung des anderen Paares die Garderobe aus der Wand und schlug mit einem Metallstück um sich. Danach griffen sich... [mehr]

  • Justiz Zwei 17 und 23 Jahre alte Ludwigshafener müssen sich vor dem Landgericht Frankenthal verantworten

    Tatvorwurf: räuberische Erpressung

    Gestern Morgen eröffnete die Erste Strafkammer des Frankenthaler Landgerichts den Prozess gegen einen 23-Jährigen und einen 17-Jährigen aus Ludwigshafen. Beide sind wegen schwerer räuberischer Erpressung angeklagt. Sie sollen einen Bekannten im November 2015 mit vorgehaltenen Waffen gezwungen habe, ihnen sein Mobiltelefon und Bargeld zu geben. Einbrüche in... [mehr]

  • Sport

    Trauer um Ringer Siegfried Veil

    Der mehrfache deutsche Jugend- und Juniorenmeister und ehemalige Bundesliga-Ringer des KSC Friesenheim und der KSG Ludwigshafen, Siegfried Veil, ist im Alter von 65 Jahren überraschend gestorben. Der frühere BASF-Chemikant gehörte in den 1960er Jahren zu den besten deutschen Ringern im griechichisch-römischen und im freien Stil, wurde 1968 sogar Doppelmeister in... [mehr]

  • Bildung Syrischer Asylbewerber berichtet über Weg von Aleppo nach Ludwigshafen / "Komme aus der gefährlichsten Stadt der Welt"

    Überfahrt per Schlauchboot

    Überfüllte Flüchtlingslager, verzweifelte Menschen - die Bilder zeigen Leid und Elend. Doch viele Bürger hierzulande kennen keine Betroffenen, die solche deprimierenden Situationen hautnah erlebt haben. Die Schüler des Heinrich-Böll-Gymnasiums hatten jetzt die Gelegenheit, einen Asylbewerber aus Syrien zu treffen. Mohammad Al Asmaee berichtete in der... [mehr]

  • Behörde Servicepunkt bleibt in Ludwigshafen

    Zollamt wird verlagert

    "Wir wollen die Ressourcen bündeln", lautet die offizielle Begründung. Das Ludwigshafener Zollamt in der Brunckstraße schließt zum 30. Juni und wird nach Mannheim verlagert, sagt Annette Hötzer, Sprecherin des Hauptzollamtes Karlsruhe, auf "MM"-Anfrage. Für Privatleute sind die Auswirkungen aber vermutlich nicht so gravierend. Ein Servicepunkt, der als... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Der neue Herrscher Carl Philipp wurde 1716 Kurfürst und legte 1720 Grundstein für das Schloss

    "Ihm verdankt Mannheim viel"

    Spanische Manteltracht mit Stiefeln, Handschuhen und wallender Perücke, dazu der Orden vom Golden Vlies und der pfälzische Hubertusorden - so liegt er da, im Sarg der Gruft der Schlosskirche: Carl Philipp (1661-1742), der einzige in Mannheim ruhende ehemalige Herrscher. Heute vor 300 Jahren bestieg er den Thron als Kurfürst der Pfalz und Herzog von Pfalz-Neuburg.... [mehr]

  • Bowling Mannheimer Sportler holen sich beim Deutschen Pokal-Turnier der Gehörlosen den Sieg

    Auf der Bahn nie Nerven gezeigt

    Sie haben es geschafft - und das mit Bravour: Nach zwölf Jahren ist die Herrenmannschaft der Gehörlosen Sport und Kulturgemeinschaft (GSKG) Mannheim wieder Deutscher Pokalsieger im Bowling. In einem schwer umkämpften Wettkampf setzten sich Rainer Kühn, Andreas Schwarz, Reinhard Wagner, Bernd Konschack und Hartmut Krämer mit 20 Punkten aus elf Spielen und 7658... [mehr]

  • Rheinau Ausstellung rund um Plastik-Modelle

    Die Welt im Kleinen

    Der Plastik-Modellbau-Club Kurpfalz lädt am kommenden Wochenende, 11. und 12. Juni, wieder zu seiner Jahresausstellung ins Nachbarschaftshaus Rheinau (Rheinauer Rind 101). Mit dabei sind erneut 40 Aussteller aus Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz. Gezeigt werden bei der Schau Plastikmodelle aller Sparten, Hersteller und Maßstäbe. Wie immer gibt es... [mehr]

  • Schwetzingerstadt

    Einbrecher im Schlafzimmer

    Polizisten haben am Montagabend, gegen 21.10 Uhr einen 27-jährigen Mann festgenommen, der zuvor in eine Wohnung in der Gaußstraße in der Schwetzingerstadt eingebrochen war. Der Einbrecher war über eine Mauer auf den Balkon gelangt und durch die offenstehende Balkontür in die Wohnung. Die Bewohner wurden auf seltsame Geräusche aufmerksam. Im Schlafzimmer... [mehr]

  • Jubiläum Vor 199 Jahren erfand Karl Drais die Laufmaschine / Technoseum bereitet umfassende Velo-Ausstellung ab November vor

    Fahrrad-Fest kommt ins Rollen

    Vor 199 Jahren, am 12. Juni 1817, fuhr Karl Drais erstmals mit seiner Laufmaschine durch Mannheims Straßen. Das Fahrrad-Jubiläum wird im nächsten Jahr groß gefeiert - unter anderem mit einer umfassenden Fahrrad-Ausstellung im Technoseum. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren. [mehr]

  • Umweltpreis

    Frist für Projekte läuft bis 17. Juni

    Noch bis 17. Juni haben Unternehmen, Institutionen, Verbände, Vereine, Städtische Gesellschaften und Eigenbetriebe sowie Privatpersonen die Möglichkeit, sich mit ihren Naturschutzprojekten für den Umweltpreis der Stadt zu bewerben. Insgesamt steht ein Preisgeld in Höhe von 5000 Euro zur Umsetzung von weiteren Umweltprojekten zur Verfügung. Über die Vergabe der... [mehr]

  • "Jazz im Quadrat" Start am Samstag mit Zélia Fonseca auf den Kapuzinerplanken / "MM"-Geburtstagskonzert mit den Jackson Singers im Dezember in der Christuskirche

    Gospel, Swing und Tropenklänge

    Bühne frei für "Jazz im Quadrat": Die beliebte "MM"-Veranstaltungsreihe lädt in diesem Jahr wieder zu zwei Konzerten auf die Kapuzinerplanken. Bei brasilianischen Klängen der Sängerin und Songschreiberin Zélia Fonseca (Samstag, 14.30 Uhr) und einer temperamentvollen Beschwörung der Swing-Ära mit dem Little Vintage Orchestra (Sonntag, 2. Oktober, 14 Uhr) wird... [mehr]

  • Musikalische Wünsche für eine gute Reise

    "Wenn Engel reisen" - unter diesem Motto war die Konkordienkantorei (Bild) unter der Leitung von Heike Kiefner-Jesatko auf ihrer Konzertreise zu Gast in Singen und Konstanz. Jetzt, zurück in der Heimat, präsentiert der Chor das Programm am Sonntag, 12. Juni, um 17 Uhr in der Konkordienkirche in der Innenstadt. Die Sängerinnen und Sänger haben laut ihrem Programm... [mehr]

  • Politik Kreisvorstand der CDU stimmt mehrheitlich für den 30-Jährigen als Bundestagskandidaten / Peter Hofmann tritt nicht an

    Nikolas Löbel setzt sich durch

    Der 30-jährige Nikolas Löbel soll Bundestagskandidat der Mannheimer CDU werden. Das hat der Kreisvorstand der Partei mehrheitlich entschieden. Gescheitert ist der aktuelle Abgeordnete Egon Jüttner mit seinen Plänen - er hatte anders vor. [mehr]

  • Kriminalität 52-jähriger Frau das Handy gestohlen

    Räuber mit Sturmmaske

    Am Montagnachmittag haben zwei Täter eine 52-jährige Frau in der Innenstadt ausgeraubt. Sie war gegen 17.20 Uhr im Quadrat G 5 in Richtung F-Quadrate zu Fuß unterwegs, als sie plötzlich von einem unbekannten Mann von hinten umklammert und festgehalten wurde. Zeitgleich kam ein weiterer Mann, der eine Sturmmaske trug, auf sie zu und entriss ihr das Mobiltelefon.... [mehr]

  • Oststadt 17-jähriger Bulgare festgenommen

    Rentnerin überfallen

    Eine 73-jährige Rentnerin ist gestern Vormittag bei einem Handtaschenraub verletzt worden. Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei einen schnellen Fahndungserfolg vermelden. Gegen 9.15 Uhr war die Seniorin in der Bassermannstraße (Oststadt) in unmittelbarer Nähe des Theresienkrankenhauses Opfer des Überfalls geworden. Nach den ersten Erkenntnissen hatte ein... [mehr]

  • Herzogenried Stadt will Abriss, wenn sich bis Ende 2017 kein Geldgeber für Sanierung findet

    Stadträte: Gnadenfrist für die Multihalle

    Die Stadt will den Abriss der Multihalle, sollte sich bis Ende 2017 kein Geldgeber für die Sanierung des Gebäudes im Herzogenriedpark finden. Das hat der Hauptausschuss des Gemeinderats gestern beschlossen. [mehr]

  • Kirche Woche der Diakonie wird am Sonntag eröffnet

    Stiftung soll soziale Arbeit finanzieren

    In Mannheim wird die Woche der Diakonie am Sonntag, 12. Juni, um 11 Uhr mit einem Festgottesdienst in der CityKirche Konkordien eröffnet. Die Festpredigt hält Johannes Eurich, Leiter des Diakoniewissenschaftlichen Instituts in Heidelberg. Anschließend stellen Dekan Ralph Hartmann und Wilhelm Heucke-Scheller, Vorsitzender des Stiftungsvorstands, die... [mehr]

  • Ramadan-Serie (Teil 2) Muslimischer "MM"-Mitarbeiter erzählt von seinen Eindrücken

    Tagebuch eines Fastenden

    Am Montag begann das Fasten der Muslime im Ramadan. Als "MM"-Mitarbeiter berichte ich heute, wie der Start gelaufen ist - und wie hungrig und durstig ich am Abend war. 8.30 Uhr Der erste Morgen. Ich habe heute ungefähr sieben Stunden geschlafen. Alles in Ordnung so weit, ich fühle mich gut. Also stehe ich auf und putze mir erneut die Zähne. Dann ziehe ich mich an,... [mehr]

Metropolregion

  • Film Vor rund 100 Jahren war Ludwigshafen das "Hollywood am Rhein" / Judith Ziegler-Schwaab erinnert an Pfälzer Film-Geschichte

    "Wildwest" im Maudacher Bruch

    Das 12. Festival des deutschen Films steht vor der Tür. Es wird vom 15. Juni bis 3. Juli wieder auf der Parkinsel in Ludwigshafen stattfinden. Was vermutlich die wenigsten Freunde des Films wissen: Vor rund 100 Jahren war Ludwigshafen für kurze Zeit das "Hollywood am Rhein". Eine fast vergessene Zeit - wenn die Autorin Judith Ziegler-Schwaab (kleines Bild) sie... [mehr]

  • Polizeieinsatz Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft

    Acht Verletzte nach Streit

    Bei Auseinandersetzungen in einer Sinsheimer Flüchtlingsunterkunft sind am Montagabend acht Menschen verletzt worden. Wie die Polizei gestern berichtete, waren an den Streitigkeiten Iraker sowie Syrer auf der einen und Schwarzafrikaner und Afghanen auf der anderen Seite beteiligt - insgesamt mehr als 100 Menschen. Holzbänke und -tische wurden laut Polizei... [mehr]

  • Energie Nachbarschaftsverband präsentiert Ergebnisse der Bürgerbeteiligung / Behörden legen Veto ein

    Für Windräder bleiben zwölf Standorte

    Rhein-Neckar. Zwölf Standorte und 610 Hektar sind als Konzentrationsgebiete zwischen Mannheim und Nußloch übrig geblieben. Hier könnten sich zumindest theoretisch irgendwann Windräder drehen. Das ist das Ergebnis eines Beteiligungsverfahrens, das der Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim initiiert hat. [mehr]

  • Walldorf: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A 5

    Walldorf. Bei einem Unfall auf der A 5 in Richtung Heidelberg sind am Dienstagabend zwei Autofahrer schwer verletzt worden

Nachrichten

  • Gauck-Nachfolge

    "Frau täte allen gut"

    Die Türkische Gemeinde macht sich dafür stark, dass eine Frau auf Bundespräsident Joachim Gauck folgt. "Ich wäre dafür, dass eine Frau das Amt übernimmt. Das täte Deutschland und damit uns allen gut", erklärte Gökay Sofuoglu (Bild) im Interview mit dieser Zeitung. Sofuoglu (54) ist seit Mai 2014 Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde. Zum einen komme... [mehr]

  • Terror Mindestens elf Todesopfer in der Altstadt der türkischen Metropole / Erdogan kündigt langen Kampf an

    Anschlag erschüttert Istanbul

    Der Terror hält die Türkei in Atem: Beim dritten schweren Anschlag im Zentrum Istanbuls seit Jahresbeginn sind gestern mindestens elf Menschen getötet worden. 36 Menschen wurden bei der Explosion einer Autobombe in der Altstadt der türkischen Metropole während des Berufsverkehrs verletzt, wie der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin sagte. Bei den Toten handele es... [mehr]

  • Bundestagswahl Kreisvorstand wählt mehrheitlich 30-Jährigen zum Kandidaten für 2017

    CDU schickt Löbel ins Rennen

    Die Mannheimer CDU setzt auf Nikolas Löbel als Kandidaten für die Bundestagswahl 2017. Am Montagabend wählte ihn der Kreisvorstand der Union mehrheitlich. Endgültig entscheiden das aber die Parteimitglieder auf einer Versammlung Anfang Juli. Der Kreisvorsitzende Löbel (30) setzte sich damit indirekt gegen Peter Hofmann (64) durch. Den hatte der jetzige... [mehr]

  • Fußball-EM Rüdiger bricht erstes DFB-Training ab

    Schock nach der Ankunft

    Die bis dahin allseits spürbare Euphorie um Fußball-Weltmeister Deutschland ist am ersten Tag der Tour de France um 19.17 Uhr abrupt gestoppt worden. Der zuletzt starke und für das deutsche EM-Auftaktspiel gegen die Ukraine am Sonntag (21 Uhr/ARD) eigentlich gesetzte Innenverteidiger Antonio Rüdiger verletzte sich im öffentlichen Training in Evian-les-Bains bei... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Der Bundestrainer Joachim Löw steht vor seinem fünften Turnier als Chefcoach der Nationalmannschaft und lässt sich vom WM-Erfolg 2014 antreiben

    "Da bin ich in meiner eigenen Welt"

    Endlich wieder ein Turnier, endlich wieder Adrenalin pur am Spielfeldrand: Joachim Löw begibt sich mit dem Einzug ins EM-Basisquartier des Fußball-Weltmeisters in Évian-les-Bains in einen Tunnel. Ab sofort blendet der 56-Jährige alles aus, was nicht unmittelbar die Nationalmannschaft, die am Freitag beginnende Europameisterschaft und seine Aufgaben als... [mehr]

  • Deutschland Innenverteidiger verletzt sich im ersten Training in Evian-les-Bains schwer und fällt für die EM aus

    Kreuzbandriss bei Antonio Rüdiger

    Schock für die deutsche Nationalmannschaft zum Auftakt der heißen Phase im EM-Quartier am Genfer See: Gleich im ersten Training erlitt Innenverteidiger Antonio Rüdiger einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und stellt Bundestrainer Joachim Löw damit fünf Tage vor dem Auftaktspiele gegen die Ukraine vor neue Probleme. Rüdiger fällt nicht nur für... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Herzogenried

    Familien-Partei für attraktives Spaßbad

    Die Familien-Partei setzt sich für ein attraktives Spaßbad im Herzogenried ein. Die Pläne der Stadt sehen das Herzogenriedbad als Standort für ein Kombi-Bad vor. In den Entwürfen fehle es jedoch an Spaßbad-Komponenten, so Stadtrat Julien Ferrat. Aus Sicht der Familien-Partei sind eine Rutsche und ein Sprungbrett als Attraktionen unzureichend. "Die starke... [mehr]

Neulußheim

  • Diabetiker-Gruppe

    Sommerfest mit viel Gesang

    "Oh, was ist das für eine hübsche filigrane Rosendeko-ration" war zu hören, als die Gäste der Diabetiker-Gymnastik- und Selbsthilfegruppe Hockenheim/Neulußheim in der Neulußheimer Grillhütte eintrafen. Inmitten der sommerlichen Atmosphäre fanden sich die Diabetiker mit Gästen aus Schwetzingen zum gemütlichen Sommerfest ein. Ein Kuchenbuffet und duftender... [mehr]

Oftersheim

  • Kurpfalzhalle Jörg Schreiner heizt Erstklässlern der Friedrich-Ebert-Schule so richtig ein / Singen und tanzen zur Geschichte von dem kleinen "Theo Tollpatsch"

    Alle Kinder möchten gerne wissen, was Würmer gerne essen

    Beim Eintreffen in der Kurpfalzhalle strahlen die Erstklässler der Friedrich-Ebert-Schule. In der Halle wartet bereits Sänger Jörg Schreiner auf die Schülerschar - eine gelungene Abwechslung zum Lernalltag. "Schreiner war schon vor zwei Jahren bei uns. Die Kinder waren so begeistert, deshalb haben wir ihn noch mal eingeladen", verrät Lehrerin Daniela Hofstetter.... [mehr]

  • Gemeindehof Unter dem Motto "Mit Liedern in den Sommer" feiert der Sängerbund Liederkranz gemeinsam mit befreundeten Gastchören aus der Region sein Fest in der Mannheimer Straße

    Selbst die Sonne lässt sich von der Chormusik verführen

    Bis heute noch gibt es Orte von hoher Lebensqualität, wo sich Anwohner, Nachbarn und Freunde über alle Altersgrenzen hinweg treffen und gemeinsam feiern: die Innenhöfe. Zur Aufwertung des ansprechenden Innenhofs in der Mannheimer Straße als Unterhaltungs- und Begegnungsraum trägt schon seit vielen Jahren der Sängerbund Liederkranz bei und macht zudem auf die... [mehr]

  • Lebenshilfe Gute Laune und viel Musik beim Sommerfest zum 25-jährigen Bestehen der Offenen Hilfen und des Wohnhauses Schwetzingen

    Vielfältig und fröhlich - so wie es gefällt

    Bei schönstem Wetter feierten die Bewohner der Lebenshilfe mit ihren Betreuern, Familienangehörigen, Freunden und Bekannten ihr Sommerfest anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Offenen Hilfen und des Wohnhauses in Schwetzingen. Wer wie Volker Kurz, der Leiter der Offenen Hilfen, schon von Anfang an bei der Lebenshilfe ist, der weiß, wie man solche Feste... [mehr]

Plankstadt

  • Square Dance Spargel Spinners feiern ihren 30. Geburtstag mit einem großen Spezial in den Mannherz-Hallen

    Seit drei Jahrzehnten drehen sich die Tänzer im Kreis

    30 Jahre spinnen die "Spargels" nun schon ihre Squares und bringen die Tänzer aus nah und fern beim jährlichen Spargel-Spinners-Special in Schwung. Dass es zum Jubiläum ein ganz besonders großartiges Fest werden musste, das war allen Clubmitgliedern klar. Und so arbeiteten alle Hand in Hand, um die beiden Mannherzhallen in Reilingen mit Square-Dance-Leben zu... [mehr]

  • HKK Heidelberger Kasematten in Augenschein genommen

    Sie dienten dem Schutz

    Der Kunsthistoriker Wolfgang Schröck-Schmidt bot den 30 Teilnehmern des Heimat- und Kulturkreises eine interessante Führung durch die Heidelberger Kasematten. Schröck-Schmidt berichtete unter anderem, dass die Kasematten nach den Bauernkriegen im 16. Jahrhundert von Ludwig V. errichtet wurden. Es handelt sich um oberirdisch angelegte Gewölbegänge zum Schutz vor... [mehr]

Politik

  • Interview Gökay Sofuoglu, Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde, zum Bundespräsidenten und zu Migrantenquoten

    "Gauck sprach zu schnell von Völkermord"

    Stuttgart. Gökay Sofuoglu, Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland, hat eigene Vorstellungen für die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck: Es sollte eine Frau sein. [mehr]

  • USA

    Für Clinton sieht es sehr gut aus

    Die US-Demokratin Hillary Clinton steht kurz davor, Geschichte zu schreiben. Bereits vor Öffnung der Wahllokale am letzten großen Vorwahltag im Präsidentschaftsrennen hatte sie nach Zählungen von Medien genügend Delegiertenstimmen für ihre Nominierung als Spitzenkandidatin zusammen. Bisher hat in den USA noch nie eine Frau eine der großen Parteien in die... [mehr]

  • Kloster Seeon statt Wildbad Kreuth

    Die CSU-Bundestagsabgeordneten werden ihre traditionelle Winterklausur erstmals seit Jahrzehnten nicht in Kreuth veranstalten. Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sagte gestern in Berlin, der Vorstand habe entschieden, vom 4. bis 6. Januar 2017 im Kloster Seeon zu tagen. Das ehemalige Kurbad wird saniert. Kreuth ist zum Mythos geworden: 1976 kündigte die CSU im... [mehr]

  • US-Magazin Kanzlerin die mächtigste Frau der Welt

    Merkel weiter spitze

    Bundeskanzlerin Angela Merkel ist das sechste Jahr in Folge von "Forbes" zur mächtigsten Frau der Welt gekürt worden. Das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin platzierte sie erneut vor der US-Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton, die wie im Vorjahr den zweiten Rang belegt. US-Notenbankchefin Janet Yellen und die Unternehmerin und Wohltäterin Melinda Gates... [mehr]

  • Migration EU-Kommission will afrikanische Staaten mit noch höheren finanziellen Anreizen zur Zusammenarbeit bewegen

    Neue Initiative gegen Flüchtlingswelle

    Erst die Türkei, nun Afrika und demnächst Asien: Die Europäische Union hat eine Initiative gegen die Flüchtlingswelle angekündigt, die bisherige Bemühungen bei weitem in den Schatten stellt. "Wenn wir dem Sterben im Mittelmeer ein Ende setzen und Ordnung in die Migrationsströme bringen wollen, müssen wir die Art und Weise, wie die EU und ihre Mitgliedstaaten... [mehr]

  • Bundespräsident

    SPD und Union schon über Kreuz

    In der großen Koalition wird die Personaldebatte nach der Rückzugsankündigung von Bundespräsident Joachim Gauck gereizter. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann schloss gestern aus, dass nach jetzigem Stand ein CDU-Politiker ins Schloss Bellevue einziehen werde - weil die Union ja auch keinen Sozialdemokraten wolle. Oppermanns Amtskollege Volker Kauder (CDU)... [mehr]

  • Gesellschaft Einer Studie zufolge geht es den Menschen in der zweiten Lebenshälfte besser denn je

    Sportlich, aktiv - und zufrieden

    Die Menschen zwischen 40 und 85 Jahren sind nach einer umfassenden Untersuchung im Auftrag des Bundesfamilienministeriums heute zufriedener und zuversichtlicher als noch vor 20 Jahren. "Die zweite Lebenshälfte ist vielfältig und das Bild vom Alter wandelt sich zum Positiven", erklärte Ressortchefin Manuela Schwesig (SPD) dazu gestern in Berlin. Die wichtigsten... [mehr]

  • Parteien Christdemokrat Peter Altmaier stellt "Fleischfabrik Deutschland" vor - geschrieben vom Grünen Anton Hofreiter

    Zwei Genussmenschen und ein Buch

    Gerade hat Peter Altmaier noch schnell einen Hamburger verdrückt. ,,Aus 100 Prozent Rindfleisch." Für die Vorstellung eines Buches, das mit der Massentierhaltung abrechnet, ist das vielleicht nicht die politisch korrekteste Vorbereitung. Als bekennender Genussmensch aber pflegt der Kanzleramtsminister einen ausgesprochen unverkrampften Umgang mit dem Thema Essen.... [mehr]

Region Bergstraße

  • Fotoserie und Gewinnspiel Die Region aus der Vogelperspektive

    Blick von oben: Erkennen Sie das Motiv?

    Einmal im Leben aus eigener Kraft in luftige Höhen abheben und die Welt aus der Vogelperspektive betrachten können: Der Traum ist so alt wie die Menschheit. Die Strafe der Götter für so viel Übermut folgte allerdings schon in der griechischen Mythologie auf dem Fuß. Seinen gewagten Griff nach der Sonne hat ein gewisser Ikarus mit nicht weniger als seinem Leben... [mehr]

  • Freizeit Buntes Programm mit zahlreichen Aktivitäten für die ganze Familie

    Erlebnis-Wandertag am 19. Juni rund um Biblis

    Der Erlebnis-Wandertag "Wandervolles Nibelungenland" findet in diesem Jahr in Biblis statt. Die Gemeinde entwickelt sich zunehmend zu einem beliebten Ziel für Tagesausflügler: Sei es der Golfpark in Biblis-Wattenheim, die Burg Stein in Nordheim, die Surfschule am Riedsee oder die historische Hofanlage "Jägerhof" - Biblis punktet mit diesen und vielen weiteren... [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt fünf Männer und eine Frau aus Bensheim und Pfungstadt fest

    Kiloweise Stoff sichergestellt

    Ein Schlag gegen die Drogenkriminalität: Sechs Personen im Alter von 24 bis 45 Jahren aus Bensheim und Pfungstadt sind am Montagabend wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels von der Polizei festgenommen worden. Unter der Federführung des Rauschgiftkommissariats der Kripo in Heppenheim fand damit ein seit April andauernder Handel mit Amphetaminen sein Ende.... [mehr]

  • Dekanat Bergstraße Evangelische Kirche lädt Fünf- bis Zwölfjährige für Sonntag ein

    Kinderkirchentag in Hähnlein

    Für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren veranstaltet das Evangelische Dekanat Bergstraße am Sonntag, 12. Juni, einen Kinderkirchentag. Es liegen Anmeldungen aus Alsbach, Auerbach, Bensheim, Birkenau, Hähnlein, Hammelbach, Heppenheim, Lampertheim, Mörlenbach und Viernheim vor. "Ein 40-köpfiges Team war und ist mit den Vorbereitungen beschäftigt und wird... [mehr]

  • Verkehr Passanten am Mobiltelefon gefährden sich und andere Verkehrsteilnehmer / Neues Phänomen für die Polizei in der Region

    Kopf hoch im Straßenverkehr

    Das Jugendwort des Jahres 2015 "Smombie" ist jetzt auch im Alltag der Erwachsenen angekommen. Ein sogenannter "Smombie" ist ein zusammengesetzter Begriff aus Smartphone und Zombie. Also ein Mensch, der so in sein Mobiltelefon vertieft ist, dass er ansonsten recht wenig mitbekommt. Auch in der Region ist dieser neue Trend für die Polizisten nichts Unbekanntes mehr.... [mehr]

  • Kreistag Diskussion über Sicherheit in Viernheim

    Parteien fordern mehr Polizeipräsenz

    In der jüngsten Sitzung des Bergsträßer Kreistags stand neben Personalien auch Sachpolitik auf der Tagesordnung auf dem Programm. Die Fraktion der Freien Wähler stellte den Antrag, die vor Jahren geschlossene Polizeistation in Viernheim zu reaktivieren. Nach kurzer Beratung beschloss das Gremium, den Haupt-, Finanz- und Personalausschuss darüber beraten zu... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Pfarrer Markus Eichler

    Nach vier Jahren hat Pfarrer Markus Eichler die evangelischen Gemeinde Birkenau verlassen. Er bleibt dem Dekanat Bergstraße aber erhalten und wechselte in die Auferstehungsgemeinde nach Viernheim. Ende Mai wurde der Geistliche beim Gottesdienst in der evangelischen Kirche Birkenau verabschiedet, eine Woche später wurde er in seinen neuen Dienst in Viernheim... [mehr]

  • ADFC-Aktion "Bike und Buch"

    Radfahren und Literatur

    Zu einer Aktion "Bike und Buch" laden der ADFC Bergstraße und Buchhändlerin Menninger für kommenden Sonntag, 12. Juni, ein. Während ADFC-Tourenleiter Matthias Gehrmann die Tour durch das Ried anführt, wird Irene Menninger aus einer von ihr ausgewählten Neuerscheinung in den Pausen vorlesen. Die erste Station ist gleichzeitig der Startpunkt; die Tour beginnt in... [mehr]

  • Verkehrskontrollen

    Sechs Fahrer unter Drogen am Steuer

    Sechs Autofahrer unter Drogeneinfluss fischte die Polizei im Zuge allgemeiner Kontrollen am Montag aus dem Verkehr. Die Beamten hatten - wie kurz gemeldet - am Nachmittag eine Kontrollstelle an der B 3 zwischen Bensheim und Heppenheim eingerichtet. Zwei weitere Kontrollstellen folgten an Bensheim an der B 47 sowie in Lampertheim-Rosengarten ebenfalls an der B 47. Das... [mehr]

  • Kreistag Abstimmungen in der zweiten Sitzung

    Vertreter in Gremien des Kreises gewählt

    In der zweiten Kreistagssitzung der neuen Wahlperiode haben die Abgeordneten teils in offener, teils in geheimer Wahl die Vertreter für verschiedene Gremien für die nächsten fünf Jahre bestimmt. Jugendhilfeausschuss: CDU: Birgit Heitland, Lisa Galvagno, Ingrid Schich-Kiefer, Wolfgang Pütt, Dieter Wohlfahrt. SPD: Stefan Ringer, Sven Wingerter, Fernanda da Silva... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Die legendäre Thrash-Metal-Band Slayer spielt vor rund 2500 Zuschauern beim Mannheimer Zeltfestival / Im Vorprogramm die nicht minder berühmten Anthrax

    Der harte Dreschflegelklang regiert noch immer

    Ein bisschen fühlt es sich an, als würde man vom suggestiven Geläut einer gewaltigen Glocke zur Messe gerufen, als das Instrumental-Intro "Delusions Of Saviour" im Palastzelt anhebt. Der Puls schnellt hoch, und wer sich eben noch draußen bei reizendem Sonnenschein auf dem Mannheimer Maimarktgelände am Reitstadion verlustiert hat, beeilt sich, ins Innere zu... [mehr]

  • Klassik Doremi-Konzert in der Mannheimer Markuskirche

    Gruß an die Sonne

    "Seit Doremi ein Verein ist, ist er nicht mehr nur ein Kinderchor. Er ist ein Chor für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren", erklärt Annette Großmann, ehemalige Gesangslehrerin an der Mannheimer Musikschule und Leiterin des Doremi-Chors. Vor rund 30 Jahren hat sie ihn als Ensemble der Musikschule gegründet. Nun besteht er als Verein weiter. In der... [mehr]

  • Klassik Der Kammerchor der Musikhochschule Mannheim wurde erst Ende 2014 wiederbelebt, nun gewann er gleich mehrere Preise

    Sich gegenseitig mittragen

    Nein, es war keine Fußballmannschaft, die da neulich in einem Bus von Mannheim zur Partie nach Stuttgart rollte. Die Mannschaft im Bus: Sängerinnen und Sänger des Kammerchors der Musikhochschule (Muho) Mannheim, die zur Begegnung mit über 100 anderen Ensembles auf das Deutsche Chorfest fuhren. Zurückgekehrt sind sie als Sieger - mit gleich mehreren Preisen. Ein... [mehr]

  • Pop Anastacia begeistert im Mannheimer Rosengarten

    Wie ein wilder Wirbelwind

    Mannheim. Was lange währt, wird endlich gut: Beim Nachholtermin ihres im April abgesagten Konzertes zeigte sich die amerikanische Soul-Pop-Sängerin Anastacia jetzt im Rosengarten in bestechender Form. Bestens bei Stimme und gut aufgelegt begeisterte sie mit einer exzellenten Band das Publikum. [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Keine Angst vor Branchen-Fusionen

    BASF setzt auf mehr Forschung

    Knapp zwei Milliarden Euro gab BASF 2015 für Forschung und Entwicklung aus. Nun will der Chemieriese in diesem Bereich effizienter werden. Die anstehenden Fusionen von Konkurrenten fürchtet er nach eigenen Angaben nicht. [mehr]

  • Industrie Ventilatorenhersteller peilt Umsatz von zwei Milliarden Euro an / Übernahmen nicht ausgeschlossen

    Ebm-papst legt in China und den USA zu

    Der Ventilatorenhersteller ebm-papst aus Mulfingen (Hohenlohekreis) will in den kommenden Jahren das Wachstumstempo hoch halten. "Wir sehen, dass wir in vielen Märkten Wachstumspotenzial haben", sagte Finanzchef Hans Peter Fuchs gestern in Stuttgart. "Unser Ziel ist es, in den nächsten zwei Jahren die Zwei-Milliarden-Grenze zu erreichen." Damit seien die beiden... [mehr]

  • Werkstätten Euromaster verlegt Zentrale von Kaiserslautern nach Mannheim / Betriebsratsvorsitzende: Nicht für alle Mitarbeiter einfach

    Sozialpaket mit Umzugshilfe

    Der Reifenhändler Euromaster, der zu Michelin gehört, verlagert seine Zentrale mit rund 130 Mitarbeitern von Kaiserslautern nach Mannheim. "In Mannheim haben wir ein Bürogebäude gefunden, das perfekt (...) passt", sagt Euromaster-Chef Andreas Berents. [mehr]

Reilingen

  • Ferienprogramm Ab Montag nimmt die Gemeinde Anmeldungen entgegen / Viele Vereine und Organisationen gestalten Angebote

    Mit Spiel und Bewegung durch die Freizeit

    In Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen bietet die Gemeinde schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen zur Feriengestaltung wieder ein stattliches Programm mit 41 Veranstaltungen an. Das Ferienprogrammheft wird vom heutigen Mittwoch an wieder allen Reilinger Kindern zwischen 5 und 16 Jahren zugestellt. Anmeldeformulare liegen auch im Foyer des Rathauses zum... [mehr]

  • Lutherhaus Größe für Neubau durch die Kirchengemeinde auf 350 Quadratmeter begrenzt / Kooperation mit Gemeinde würde räumlichen Spielraum schaffen

    Viele Interessen unter einem Dach vereinen

    Das Ende des Lutherhauses in seiner bisherigen Form ist besiegelt: Das über 100 Jahre alte Gebäude wird abgerissen. Ein Fragezeichen, das nun schon seit einiger Zeit im Raum steht, ist der Neubau. "Die evangelische Kirchengemeinde wird auf jeden Fall neu bauen", erklärt Pfarrer Jörg Hirsch. Unklar ist jedoch, ob alleine oder in Kooperation mit der politischen... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Traditioneller Bürgerempfang des Fördervereins zum Start der Saison im Parkschwimmbad / Viele Neuerungen

    "Die Bürger zeigen erneut: Die Einrichtung ist uns wichtig"

    Thorsten Riehle nimmt es mit Humor. "Als ich hergekommen bin, habe ich schon gedacht, es gibt ein neues Becken draußen", scherzt der Gemeinderat, der beim Saisoneröffnungs-Empfang des Fördervereins im Parkschwimmbad die Stadt vertritt. Denn auf dem Parkplatz vor der beliebten Einrichtung hat sich durch den Platzregen vom Vormittag ein wahrer kleiner See gebildet.... [mehr]

  • Rheinau Schlüsselübergabe als erster Schritt zur Verpachtung

    Gärtnertreff erhält Wirt

    Fast drei Jahrzehnte bewirtschafteten die Rheinauer Gartenfreunde ihr Vereinsheim in Eigenregie. Im Sommer wird in dem durch seine leuchtend lindgrüne Farbe prägnanten Bauwerk entlang der Wachenburgstraße ein Restaurant eröffnen. Als erster Schritt erfolgte jetzt die symbolische Schlüsselübergabe an den künftigen Wirt Christos Mourtzios. Zu dem 20 mal 23 Meter... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Einweihung neuer Räumlichkeiten im Bunker des Heimatmuseums

    Feldpost und Brotsuppe

    Endlich sind neue Aufnahmekapazitäten im Bunker des Heimatmuseum Sandhofen vorhanden. "Wir haben jetzt auch das Erdgeschoss für Ausstellungsstücke dazu bekommen", sagte ein stolzer Dirk Schulz im Rahmen eines Empfangs. Der Bunkerverantwortliche des Vereins wies gleich auf kürzlich erhaltene Exponate hin. "Alle erzählen eine kleine Geschichte, die sich dahinter... [mehr]

  • Sandhofen Sommerfest der griechisch-orthodoxen Gemeinde

    Sorgen um Baufortschritt

    Gottvater Zeus muss eine persönliche Beziehung zu der griechisch-orthodoxen Gemeinde in Mannheim haben. Egal wann sie ihr Sommerfest feiert - das Wetter spielt immer mit. Nachdem der Gottesdienst in der Kreuzerhöhungskirche auf dem Luzenberg zu Ende war, strömten die Gemeindemitglieder zum Fest, das man in Sandhofen schon zu den Traditionen zählen kann. Selbst... [mehr]

Schönau

  • Schönau Grundschule feiert 75-jähriges Bestehen / Sportangebote für Kinder im Hof

    "Ein Fest, das ihr nie vergesst"

    Nein, eine große Feier wie zum 50. Geburtstag hatte die Schulleitung dieses Mal nicht geplant. Es sollte ein Fest nur mit den Schülern, Lehrkräften, Mitarbeitern und allen anderen Beschäftigten werden. Darauf legte Rektorin Monika Fuchs mit ihrem Kollegium wert, als die Grundschule jetzt ihr 75-jähriges Bestehen feierte.Alle singen die SchulhymneSchon kurz nach... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Nach wochenlangen Spekulationen steht das Programm für die Eröffnung des Branich-Tunnels am 18. Juni fest / Gestern Pressekonferenz im Rathaus

    Höfer: Ein Fest für die gesamte Region

    Das Rätselraten ist beendet: Nach Wochen der Spekulationen und Unklarheiten steht der Ablauf der Einweihung für den Branich-Tunnel in Schriesheim am 18. Juni fest. Start ist um 11 Uhr mit der offiziellen Eröffnung am Bauwerk selbst, Fortsetzung um 17 Uhr mit einem Fest für die Bürger auf dem Festplatz. [mehr]

  • Schriesheim Inklusionsbeauftragte bringt Angebote für Menschen mit Behinderung auf den Weg

    Mehr Teilhabe am Leben ermöglichen

    Seit 1. September 2014 arbeitet Idil Reineke als Inklusionsbeauftragte des AWO-Kreisverbandes Rhein-Neckar mit Sitz am Schriesheimer Schillerplatz. Seither bemüht sie sich, Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen - nicht, indem spezielle Programme für sie aufgelegt, sondern indem bereits bestehende so ausgestaltet werden,... [mehr]

  • Schriesheim

    Wanderung zum Bestattungswald

    In den zurückliegenden Monaten hatte die Grüne Liste die Initiative gestartet, auch in Schriesheim einen Bestattungswald einzurichten, und dafür auch schon ein Gelände vorgeschlagen. Am Samstag, 11. Juni, lädt sie ab 14.30 Uhr auf dem vorgeschlagenen Gebiet des Bestattungswaldes zu einer Wanderung ein. Treffpunkt ist der Parkplatz "Auf der Kipp" rechts der... [mehr]

Schwetzingen

  • SPD Geplante Parkzone 3 nördlich der Innenstadt nicht gewollt

    Anwohner fühlen sich von Vorschlag überrollt

    "Die Art und Weise, wie mit uns auf einer Beteiligungsveranstaltung von oben herab umgegangen wurde, hat uns sehr irritiert. Wir hatten das Gefühl, dass unser Anliegen niemanden von der Stadt interessiert." So soll einer Pressemitteilung der SPD zufolge der Grundtenor zahlreicher Anwohner nördlich der Innenstadt gewesen sein, für deren Wohnumfeld die... [mehr]

  • Stadtjubiläum In der Sparkasse eröffnen Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, Filialdirektorin Lena Büchner und Kuratorin Birgit Rechlin die zweiwöchige Schülerausstellung

    Bunter und verrückter Blick in die Zukunft

    Wie wird Schwetzingen wohl in 50 Jahren aussehen? Für die dritten Klassen der Schwetzinger Grundschulen war diese Frage leicht zu beantworten, was die bunten Bilder, Skulpturen und Basteleien beweisen. Die Kinder ließen ihrer Fantasie freien Lauf und katapultierten die Spargelstadt mühelos ins Jahr 2066. Die Ergebnisse wurden gestern Nachmittag in der... [mehr]

  • Spargelfest Einschränkungen für Anwohner ab morgen

    Diese Straßen sind zum Fest gesperrt

    Für den Auf- und Abbau des Spargelfestes am Samstag, 11. Juni, und am Veranstaltungstag selbst gelten folgende Straßensperrungen: Ab morgigen Donnerstag, 12 Uhr, sind die Kleinen Planken und Dreikönigstraße gesperrt. Sowohl private Stellplätze und Garagen als auch die Tiefgarage Dreikönigstraße können in dieser Zeit nicht angefahren werden, teilt die... [mehr]

  • Theater am Puls Inszenierung mit historischem Hintergrund zum Spargelfest / Auftritte im unteren Bereich der Carl-Theodor-Straße

    Ein Treffen der Persönlichkeiten

    Langsam biegt die Organisation des Spargelfestes am Samstag, 11. Juni, auf die Zielgerade ein. Ein echter Hingucker und zudem ein Erlebnis für all jene, die die Schwetzinger Geschichte erleben möchten, als wären sie live dabei, ist die "Zeitreise". Zwei Reisende, deren Ursprung nicht bekannt ist, treffen in Schwetzingen ein. Sie nehmen die Festbesucher mit,... [mehr]

  • Interaktive Stadtrallye Jugendbüro will Lieblingsplätze und Problemstellen kennenlernen

    Immer dem GPS-Gerät nach

    Gespannt sitzen die 15 Jugendlichen im Jugendbüro und warten darauf, dass ihnen das Projektteam im Jugendbüro eröffnet, was sie an diesem Nachmittag machen. "Wir begeben uns auf eine Rallye quer durch die Stadt und am Ende ist ein Schatz zu finden", lüftet Jan Schaarschmidt von "Projektejan" das Geheimnis und verteilt sogleich kleine gelbe GPS-Geräte, die zu den... [mehr]

  • Geschichte und Geschichten Erinnerungen an den Kurfürsten Johann Wilhelm, der heute vor 300 Jahren gestorben ist / Verheiratet mit Anna Maria Luisa de' Medici

    Kurfürstlicher Geldsegen zum Wohle der Pfalz

    Ohne Kurfürst Johann Wilhelm, der fast zärtlich von seinen rheinischen Untertanen "Jan Wellem" genannt wurde, würde Schwetzingen heute anderes aussehen. Vielleicht wäre das Schloss noch heute Ruine, der Garten nicht angelegt und der Schlossplatz nicht das pulsierende touristische Zentrum der Stadt. Als der Kurfürst heute vor 300 Jahren im fernen Düsseldorf... [mehr]

  • Schlossgarten Horst Hamann gibt zwei Gruppen Tipps beim Bilderknipsen / Die besten Aufnahmen werden vorgestellt

    Lehrstunde beim Starfotografen

    Nach starkem Regen ist sich die zwölfköpfige Gruppe nicht sicher, ob der Spaziergang mit Fotograf Horst Hamann überhaupt stattfindet. Doch pünktlich starten die ambitionierten Hobbyfotografen in den Schlossgarten. Unterwegs zur Moschee mahnt Horst Hamann den Blick zurück auf die Pfützen vor den Zirkelsälen an: "Regen schadet nie", meint der Mannheimer, "da... [mehr]

Sonderthemen

  • Die Jüngsten im Fokus

    Erwachsene haben beim Stadtteilfest vielerlei Möglichkeiten, sich zu amüsieren. Doch sie können diese nur dann nutzen und genießen, wenn auch dem Nachwuchs etwas geboten wird. Das wissen auch die Veranstalter. Und so ist es kein Wunder, dass an allen Festtagen immer auch kindgerechte Aktionen locken, samstags und sonntags zum Beispiel Torwandschießen, Basteln... [mehr]

  • Ein Stadtfest mit vielen Facetten

    Live-Musik, Inthronisation der Spargelkönigin, Spargelmarkt, Spargelschälwettbewerb, Kulinarisches und vieles mehr erwartet die Besucher des Lampertheimer Spargelfests. Im sommerlichen Flair können Besucher am Wochenende eine außerordentliche Vielfalt aus Kulturveranstaltungen, internationaler und heimischer Gastronomie, Einkaufserlebnis und traditionellem... [mehr]

  • Mitmachen erwünscht

    Während die Kinder bei der Käfertaler Polizei am Samstag und Sonntag im Stempelpark Fingerabdrücke nehmen oder einmal das Einsatzfahrzeug inspizieren und dabei Spaß haben, ist für die Erwachsenen Polizeikommissar Alfred Kopke zuständig. Im Kulturhaus informiert er zu Sicherheitsthemen. Sonst geht es dort weniger ernst zu. So ist in den Clubräumen 1 und 2 die... [mehr]

  • Weindorf und allerlei Köstlichkeiten locken

    Spiele, Mitmachaktionen, Infos und ein reichhaltiges kulinarisches Angebot, das alles begleitet von einem attraktiven Programm mit Tanzvorführungen und Livemusik von mehreren Bands - das Käfertaler Stadtteilfest hat wirklich einiges zu bieten.Edle TropfenWer zwischendurch einmal eine Pause braucht, ist im Weindorf im Innenhof des Kulturhauses bei der IG Käfertaler... [mehr]

Speyer

  • Alter Stadtsaal Spitz & Stumpf geben eine Zusatzvorstellung als "Die Äänzich Artige"

    Auf Auslese-Niveau gereift

    Auch nach 20 Jahren haben die Pfälzer Weingut-Humoristen noch keinerlei Firnis angesetzt - nein, sie sind von Programm zu Programm sogar gereift, und die neuen Abenteuer im Weingut liegen auf Auslese-Niveau. Ein letztes Mal gastieren "Die Äänzich Artige" am Sonntag, 19. Juni, um 20 Uhr im Alten Stadtsaal. Wieder treffen die Besucher den ewig halsstarrigen... [mehr]

  • Jubiläum Festgottesdienst im Dom mit Weihbischof Otto Georgens

    Dominikanerorden feiert

    Zum 800-jährigen Bestehen des Dominikanerordens feiert Weihbischof Otto Georgens am Samstag, 11. Juni, 10 Uhr, mit den Dominikanerinnen aus dem Bistum einen Festgottesdienst im Speyerer Dom. Konzelebrant ist Pater Gerfried Bramlage. Musikalisch wird der Gottesdienst von Schülern des Edith-Stein-Gymnasiums, des Nikolaus-von-Weis-Gymnasiums, vom Schwesternchor und... [mehr]

  • Berzelhof Alexandra Remus lässt das denkmalgeschützte Haus aufwendig umbauen

    Früher gab's Antikes, bald blühen Blumen

    Die Entkernung des Haupthauses ist abgeschlossen und nun der Wiederaufbau gestartet worden: Wo Antiquitätenhändler Rolf Berzel viele Jahre bis zu seinem Tod 2007 seinen Flohmarkt betrieben hat (seine Söhne führten den Flohmarkt noch bis 2010 weiter), kehrt schon bald neues Leben ein: Das um 1900 mit Sandsteinen und Fachwerkgiebel gebaute Haus lässt die neue... [mehr]

Sport allgemein

  • Fechten In Shanghai bei Überfall schwer verletzt

    Bangen um Kleibrink

    Benjamin Kleibrink (Bild) hatte keine Chance. Bei einer mysteriösen Attacke durch einen europäischen Touristen in Shanghai wurde der Fecht-Olympiasieger von 2008 auf offener Straße schwer am Kopf verletzt. Mit einem Schädel-Hirn-Trauma liegt er in einem Krankenhaus in der chinesischen Metropole. Der Vorgang hinterlässt viele Fragen, die es zu klären gilt. Die... [mehr]

  • Fußball Der gebürtige Bergsträßer Sebastian Rode freut sich auf seine neue Aufgabe bei Vizemeister Borussia Dortmund

    Ein echter Malocher für die Kumpel

    Vor zwei Jahren war Sebastian Rode angetreten, die ganz große Herausforderung beim ruhmreichen FC Bayern München zu suchen. Sich mit den Besten zu messen, sich durchzubeißen, Titel zu gewinnen. Viele belächelten ihn damals und stempelten ihn schon als den nächsten Vahid Hashemian, Jan Schlaudraff oder Alexander Baumjohann ab, die alle ihr Glück bei den Bayern... [mehr]

  • Tennis Qualifikant überrascht bei Turnier in Stuttgart

    Mayer ganz stark

    Die Tennis-Profis Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 7), Florian Mayer (Bayreuth) und Jan-Lennard Struff (Warstein) haben beim ATP-Turnier im brütend heißen Stuttgart ihre Auftakthürden gemeistert. Einen Tag nach dem Achtelfinaleinzug des Lokalmatadoren Michael Berrer erreichte das deutsche Trio am Dienstag die Runde der letzten 16. "Ich fühle mich wohl auf... [mehr]

  • Eisschnelllauf BGH in Karlsruhe weist die Klage der 44-Jährigen ab / Verfahren vor deutsche Gerichten unzulässig, Sportgerichtsbarkeit hat Bestand

    Pechstein will weiter kämpfen - aber wer zahlt?

    Claudia Pechstein fuhr der Schock in die Knochen. Mit versteinerter Miene und wie vom Donner gerührt vernahm die Eisschnellläuferin am Bundesgerichtshof in Karlsruhe das Urteil der Richter. Es ließ das juristische Fundament ihres jahrelangen Kampfes um Wiedergutmachung wie ein Kartenhaus einstürzen. Die Schadenersatzklage der fünfmaligen Olympiasiegerin gegen... [mehr]

  • Leichtathletik Abendsportfest am Donnerstag im Michael-Hoffmann-Stadion der MTG mit prallem Programm

    Schnelle Bahn lockt die Topstars

    Was eigentlich als kleines Sprint-Meeting bei der MTG geplant war, hat sich zu einem internationalen Abendsportfest entwickelt. 300 Leichtathleten aus 14 Nationen wollen am morgigen Donnerstag im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion zwei Wochen vor den Deutschen Meisterschaften in Kassel ihre Form überprüfen und bestenfalls die Norm für die Olympischen Spiele oder... [mehr]

Stadtteile

  • Lindenhof 2. Stadtgespräch in der Lanz-Kapelle

    "Das Geld besser vor Ort halten"

    Zum 2. Lindenhöfer Stadtgespräch "Geld aus dem Lindenhof für den Lindenhof einsetzen?" lädt BIG-Vorsitzender Jens Flammann am Donnerstag, 9. Juni, von 19.30 bis 21.30 Uhr, in die Lanz-Kapelle auf dem Lindenhof ein. Im Frühjahr präsentierte er beim 1. Stadtgespräch, was die Statistik über den Stadtteil verrät: "Von vielen Entwicklungen brauchen wir nicht... [mehr]

  • Neckarstadt Junges Nationaltheater lässt hinter die Kulissen blicken

    Arbeit rund um die Bühne

    Wie ist es möglich, dass es auf der Bühne regnet oder hagelt; wo kommt das rote oder blaue Licht her; wo werden die Schauspieler geschminkt; wie lässt sich Blut täuschend echt herstellen? - diese und viele andere Fragen ließen sich beim Blick hinter die Kulissen des Jungen Nationaltheaters beantworten. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Kultur öffnet... [mehr]

  • Die Schule wuchs mit dem Stadtteil

    Die Schönauschule kann auf eine bewegte und teils traurige Geschichte zurückblicken. Am 19. Mai 1941 fand die offizielle Einweihung statt. Damals herrschte Krieg, und gefeiert wurde nur von den "Großkopferten" ohne die Kinder. Deswegen sollte das Fest zum 75-jährigen Bestehen auch nur mit Schülern und Lehrern stattfinden. In den ersten Jahren waren auch... [mehr]

  • Pfingstberg LBS-Mountainbikecup macht Station auf Schulgelände / Erfolgreich trotz Schlamm und Matsch

    Kräftemessen auf zwei Rädern

    Rasant und spektakulär geht es zur Sache, wenn Mountainbiker auf der Rundstrecke gegeneinander antreten. Beim LBS-Cup der Bausparkassen messen sich Hobbyradfahrer und Lizenzbiker gemischt in verschiedenen Altersklassen. Die zweite von sechs Saisonstationen führte an einen besonderen Ort, Teile der Rennstrecke inklusive Start und Ziel befanden sich nämlich auf dem... [mehr]

  • Schwetzingerstadt Steinzeiterlebnis im Kindergarten St. Elisabeth

    Mammuts und Feuerbabys werden lebendig

    Stockbrot über dem offenen Feuer gebacken "schmeckt lecker". Da waren sich die 14 Vorschulkinder im Kindergarten St. Elisabeth am Ende des Workshops mit dem experimentellen Archäologen Rudi Walter (bekannt aus Quarks und Co. und KIKA) einig. Den Workshop hatte der katholische Kindergarten beim Kreativ-Wettbewerb der Reiss-Engelhorn-Museen (rem) für Kindergärten... [mehr]

  • Neckarau Auf dem Areal des Gemeinschaftswerks Arbeit und Umwelt erleben Gustav-Wiederkehr-Schüler beim Tümpeln eine neue Welt

    Molche und Riesenlibellen

    "Guck mal, das ist ein Molch", zeigt Lia ganz aufgeregt ihrer Klassenkameradin Madeleine. "Ich glaub', das ist eine Riesenlibelle - ich habe einen guten Fang gemacht", ist Dominik überzeugt. Lia, Dominik und die anderen Schüler der Klasse 4a der Gustav-Wiederkehr-Schule in Sandhofen erforschten das Leben im kleinen Teich auf dem Gelände des Gemeinschaftswerks... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Melanchthon-Kinderchöre begeistern mit dem Musical "Leben im All"

    Musikalische Reise durch die Galaxie

    Wie kommen die Sterne eigentlich an den Himmel? Und muss man wirklich Angst vor dem schwarzen Loch haben? Diese und noch viel mehr Fragen beantwortet das Musical "Leben im All" von Gerhard A. Meyer, einem ehemaligen Lehrer am Moll-Gymnasium, aufgeführt von den Melanchthon-Kinderchören. Seit Januar haben sie unter der Leitung von Christiane Brasse-Nothdurft geprobt,... [mehr]

  • Neckarau

    Neue Nachbarn aus Syrien

    Der SPD-Ortsverein Neckarau-Almenhof-Niederfeld lädt heute, am Mittwoch, 8. Juni, um 19.30 Uhr im Nebenraum der Volkshaus-Gaststätte in der Rheingoldstraße 47 unter dem Titel "Wer sind unsere neuen Nachbarn?" zu einem Infoabend zur Situation in Syrien ein. Der Flüchtlingsstrom ist abgeebbt und die Aufnahmestellen in Mannheim leeren sich. Dennoch: Die Mehrheit der... [mehr]

  • Rheinau

    Spielfest in der Förderschule

    Marionetten bauen, zur Schnitzeljagd aufbrechen oder Waldabenteuer erleben: Am Freitag, 10. Juni, lädt die Rheinauschule-Förderschule, am Mutterstadter Platz 5, zum Schulfest ein und stellt den Schlusspunkt der Projektwoche "Spielen" dar. Deshalb feiert die Schule in diesem Jahr ein Spielfest mit der ganzen Schulgemeinde und vielen Kooperationspartnern. Im Rahmen... [mehr]

  • Östliche Innenstadt Rundgang der Freien Demokraten

    Stadtteil mit Potenzial

    Ein Teil des Collini-Center wird neu gestaltet, der Hans-Böckler-Platz, sowie der Zugang zum Neckar sollen in naher Zukunft weiter entwickelt werden - es entstehen neue Stadtbausteine in der östlichen Unterstadt. Um sich die möglichen Auswirkungen dieser Entwicklungen näher anzuschauen, trafen sich die Freien Demokraten in der östlichen Unterstadt. Stadträtin... [mehr]

  • Lindenhof

    Wolf Kaiser und Freunde swingen

    Vor der Sommerpause spielt Wolf Kaiser noch einmal groß auf. Zu diesem Konzert lädt der Verein der Freunde und Förderer des Mannheimer Fußballclub (MFC) 1908 Lindenhof am Freitag, 10. Juni, um 20 Uhr, ins Clubhaus am Promenadenweg 15 ein. Der Eintritt ist frei. Es swingen Wolf Kaiser (Klarinette und Saxophon), Horst Meinhold (Piano), Ernst Burger (Bass-Saxophon),... [mehr]

Südwest

  • Fall Gedeon

    AfD-Fraktion stimmt für Ausschluss

    Die Tage des AfD-Abgeordneten Wolfgang Gedeon in der AfD-Fraktion könnten gezählt sein. Die Mehrheit der 23 Abgeordneten stimmte gestern in Stuttgart für einen Antrag, den Parlamentarier nach Antisemitismus-Vorwürfen aus der Fraktion auszuschließen. Über den eigentlichen Ausschluss muss laut ihrer Satzung in einer gesonderten Sitzung entschieden werden. Dafür... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Nach dem Nürburgring nun Flugplatz Hahn

    Dreyer froh über Verkauf

    Das Erbe ihres Vorgängers Kurt Beck, vor allem der Millionen verschlingende Nürburgring und der defizitäre Flughafen Hahn, hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) lange genug belastet. "Dabei bin ich gar nicht der Meinung, dass das Land einen Ring oder einen Flughafen betreiben müsste", sagt sie gestern nach der Kabinettssitzung in... [mehr]

  • Bundesverkehrswege Grün-Schwarz verlangt Nachbesserungen / Autobahnen besonders im Blick

    Nachschlag für die Schiene

    An zahlreichen Stellen verlangt die baden-württembergische Regierung Korrekturen am neuen Bundesverkehrswegeplan. "Erhaltung und Ausbau der Infrastruktur sind von entscheidender Bedeutung für den Wirtschaftsstandort", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) nach der Beratung im Ministerrat. Es gebe für den Südwesten "noch einigen Nachholbedarf".... [mehr]

  • Hochschäden Vorrang bei allen Landesprogrammen

    Südwesten baut seine Hilfen aus

    Nach der Soforthilfe für besonders stark durch das Hochwasser geschädigte Privatleute und Betriebe will die baden-württembergische Landesregierung ihre Hilfen für die Opfer ausbauen. Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat eine interministerielle Arbeitsgruppe eingesetzt, die alle Förderprogramme auf mögliche Sonderhilfen für die betroffenen Orte überprüft.... [mehr]

  • Prozess 80-Jähriger nach Raubüberfällen auf Supermärkte zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt

    Zu viel Luxus, zu wenig Geld

    Seine Strategie ist bei jedem Überfall gleich. Der 80-Jährige geht in einen Supermarkt und gibt vor, ein Getränk kaufen zu wollen. An der Kasse zieht er eine täuschend echt aussehende Pistole und fordert Geld. In drei von vier Fällen geht sein Plan auf - der 80-Jährige erbeutet innerhalb von zwei Wochen rund 5000 Euro. Vor dem Landgericht Konstanz gesteht der... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball

    Schuster bittet um Verständnis

    Trainer Dirk Schuster hat gemeinsam mit seinen Assistenten Franz und Frank Steinmetz in einem offenen Brief an die Fans um Verständnis für den Abschied von Darmstadt 98 gebeten. Das Trainerteam wechselt zum FC Augsburg. "Wir können verstehen, dass einige Fans enttäuscht sind. Wir möchten Euch aber sagen, dass ein Abschied während der gesamten Saison nie ein... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball "Mannheimer Runde" stellt Engagement beim SVW ein

    Beetz muss alleine ran

    Nach der Präsentation des international tätigen Managers Bernd Beetz als vom Präsidium des SV Waldhof bevorzugten Investors für die zu gründende Spielbetriebsgesellschaft, gibt die "Mannheimer Runde" (MR) ihre ebenfalls dahingehenden Pläne endgültig auf. Dies geht aus einer internen Mitteilung an ihre Mitglieder hervor, die von der Unternehmer-Vereinigung am... [mehr]

Übrigens

  • Der Vorgänger Johann Wilhelm starb kinderlos

    Ferner Tod in Düsseldorf

    Heute vor 300 Jahren erlosch das Lebenslicht von Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz, auch "Jan Wellem" genannt - und Mannheim nahm nicht groß Notiz vom Hinscheiden des Herrschers. Denn der verschwenderische Barockfürst, der sich mit Prunk und Pracht inszenierte, starb am 8. Juni 1716 dort, wo er ein Leben lang residiert hatte: in Düsseldorf. Seine Witwe, die... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Polizei sieht keinen fremdenfeindlichen Hintergrund

    Flüchtlingshalle brennt ab

    In Düsseldorf ist eine große Flüchtlingsunterkunft komplett ausgebrannt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Sechs Männer seien zur Vernehmung ins Polizeipräsidium gebracht worden, teilten die Ermittler gestern mit. Der Verdacht habe sich im Zuge der Ermittlungen am Brandort ergeben. Hinweise auf eine... [mehr]

  • Schmerzdiagnose Mehr als drei Millionen Deutsche laut Barmer GEK Arztreport betroffen / Therapie mit fächerübergreifendem Ansatz

    Gemeinsam gegen den Schmerz

    Alles fing mit einem vermeintlich harmlosen Sturz über ein Telefonkabel an. "Ich wurde mehrfach an der Schulter operiert. Jedes Mal habe ich gehofft, aber anschließend waren die Schmerzen wieder da, noch stärker als vorher." Marianne Simon steht in einem blauen Poloshirt im Gang des Schmerzzentrums am Uniklinikum Mannheim. Seit einem Arbeitsunfall 2007 ist sie... [mehr]

  • Stargeiger

    Gewaltvorwürfe gegen David Garrett

    Der Stargeiger David Garrett (35) fühlt sich von seiner Ex-Verlobten erpresst. Die frühere Pornodarstellerin, die er über einen Escort-Service kennengelernt hatte, verklagt Garrett Berichten zufolge in den USA auf Zahlung von zwölf Millionen US-Dollar - wegen Körperverletzung und weil er sie zu üblen Sexakten gezwungen habe. "Gegen derartige Verleumdungen werde... [mehr]

  • Höxter

    Polizei kontrollierte Paar und Opfer

    Im Fall der tödlichen Misshandlungen zweier Frauen in Höxter hat die Polizei bereits 2014 zweimal Kontakt zu dem unter Tatverdacht stehenden Paar gehabt. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Demnach riefen Zeugen die Polizei. Das Paar hatte sich auf einem Parkplatz mit der später getöteten Anika W. gestritten. Die Beamten schlichteten, es soll... [mehr]

  • Schäden Ausnahmezustand

    Schon wieder heftige Unwetter

    Die Hamburger Feuerwehr hat wegen eines schweren Unwetters mit einer Windhose im Osten der Stadt den Ausnahmezustand erklärt. "Bei zwei Hochhäusern drohen die Dächer abzustürzen", sagte ein Feuerwehrsprecher gestern Abend. "Es gibt unzählige abgedeckte Dächer und vollgelaufene Keller, mehr als 1000 Feuerwehrleute und das Technische Hilfswerk sind im Einsatz.... [mehr]

  • Prozess Pädagoge zeigt 14-jährige Schülerin an, weil sie ihn bei Facebook an den Pranger gestellt hat

    Sozialstunden wegen digitaler Beleidigung

    Nach 35 Minuten Gerichtsverhandlung hatte sie es sehr eilig, wegzukommen aus Saal 1.113 des Amtsgerichts Düsseldorf. Eine 14-jährige Schülerin ist gestern wegen der Beleidigung ihres Lehrers auf ihrer Facebook-Seite schuldig gesprochen und verurteilt worden. "Sie muss nun 20 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten", sagte Amtsgerichtssprecher Marcel Dué. Das... [mehr]

Viernheim

  • Wettkampf Sportler des TSV Amicitia nehmen an 9. Short-Track-Triathlon Griesheim teil

    Athleten sammeln zahlreiche Podestplätze

    Beim 9. Short-Track-Triathlon Griesheim sammelten die Athleten des TSV Amicitia zahlreiche Podestplätze. In Griesheim wurde erstmals im Hallenbad gestartet, und auch Rad- und Laufstrecke präsentierten sich neu konzipiert. Der erste Start des Tages erfolgte in der offenen Klasse, in der Silke Heidemann und Thomas Stork antraten. Über die Distanzen 400 Meter... [mehr]

  • TSV Amicitia Turnabteilung unternimmt Ausflug in den Odenwald

    Auf den Spuren der Prinzessin

    Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich 15 Wanderfreunde der Turnabteilung des TSV Amicitia zu ihrer diesjährigen Tour durch den Odenwald. Ausgehend vom Parkplatz der Gaststätte "Zur Schönen Aussicht" auf der Tromm starteten die Turner auf den Rundweg von rund zwölf Kilometern, den sie in gut drei Stunden bewältigen wollten. Der Wanderweg führte zuerst in... [mehr]

  • Nibelungenschule Grundschulkinder bevölkern bei den Bundesjugendspielen das Viernheimer Waldstadion

    Für Urkunden laufen und springen

    50-Meter-Sprint, Weitsprung, Ballweitwurf, 800- und 1000-Meter-Lauf: Das stand in der vergangenen Woche auf dem Stundenplan der Nibelungenschüler. Und das ist natürlich allemal besser, als brav im stickigen Klassenzimmer sitzen zu müssen. Darin waren sich natürlich alle einig. Bei den Bundesjugendspielen kämpften die Erst- bis Viertklässler im sportlichen... [mehr]

  • Schillerschule Junge Lesepaten schöpfen aus dem Vollen

    Jetzt mit eigener Bücherei

    Mit 1400 Medien ist die Bücherei der Schillerschule üppig ausgestattet. Jetzt wurde die Einrichtung ihrer Bestimmung übergeben. Künftig können die Grundschüler dort Bücher, aber auch Spiele und Hörspiele ausleihen oder gleich an Ort und Stelle konsumieren. Den letzten Schritt zur Eröffnung durften die beiden Schulsprecher Alisa Hafner und Luis Kuhmann... [mehr]

  • Gerdi Gutperle Vortrag über Niki de Saint Phalle

    Model und Künstlerin

    Der Kunstraum Gerdi Gutperle lädt am Dienstag, 14. Juni, 19 Uhr, ein zum Vortrag "Vom Model zur Künstlerin - das Leben der Niki de Saint Phalle. Ihre großen, üppigen, bunten Frauenskulpturen, die "Nanas", sind weltberühmt. Sie selbst war so schön, dass sie auch als Model eine große Karriere hätte verfolgen können. Doch sie behauptete selbst: "Ich wurde... [mehr]

  • Bundestag Abgeordnete Christine Lambrecht nominiert Nathalie Burkert aus Viernheim für "Jugend und Parlament" / Nachwuchs übt Gesetzgebung

    Schülerin versucht sich in großer Politik

    Nach drei Tagen ging gestern im Deutschen Bundestag in Berlin die Veranstaltung "Jugend und Parlament" zu Ende. 315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Deutschen Bundestags nominiert wurden, stellen in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nach. Für den Kreis Bergstraße mit dabei ist die 19-jährige Nathalie Burkert aus... [mehr]

  • Kirche Mehr als 70 Viernheimer Pilger kehren wohlbehalten aus Walldürn zurück / Abschlussgottesdienst in St. Hildegard

    Wallfahrer zeigen sich "barmherzlich"

    Unter dem Motto "barmherzlich" haben mehr als 70 Viernheimer Pilger an der Walldürn-Wallfahrt teilgenommen. Im Mittelpunkt der viertägigen Pilgertour standen die "Werke der Barmherzigkeit für heute", die 2006 im Bistum Erfurt entstanden sind und in dem Kunstwort "barmherzlich" zusammengefasst sind. An jedem Tag beschäftigten sich die Pilger mit den Werken der... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Sechs Schüler vom Geschwister-Scholl-Gymnasien vertreten bei "Model United Nations" die Interessen von Bhutan

    Weltpolitik im Planspiel gestaltet

    Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung der Innenstädte, Vermeidung von Plastikmüll in den Ozeanen, Verhinderung von Ghettobildung in den Großstädten, Bekämpfung von Genitalverstümmelung bei Frauen - Themen die in der Generalversammlung der Vereinten Nationen auf der Agenda stehen, haben Schüler aus aller Welt in dem jährlich stattfindenden Planspiel "Model... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Odenwälder Autorin Lilo Beil liest im Kulturhaus

    "Ich war nicht immer kriminell"

    Im Literaturgeschäft gehören nervenkitzelnde Krimis zu den Büchern, die sich am besten verkaufen. Sie beginnen meist mit einem Kommissar am Tatort, der neben einer Leiche steht, und am Ende erfolgt die glückliche Aufklärung des Kriminalfalls. Gähnend langweilig! Außergewöhnlicher sind die Bücher der Schriftstellerin Lilo Beil: Ihre schwarzhumorige... [mehr]

  • Gartenstadt Gnadenkirche lädt zum Info-Abend ein

    Konfirmation und Jubiläum

    Die Mädchen und Jungen, die im nächsten Jahr in der Gnadenkirche konfirmiert werden möchten, können sich mit ihren Eltern am Donnerstag, 9. Juni, über die Konfirmation, Inhalte und Ablauf des Konfirmandenunterrichts informieren. Der Info-Abend findet in der Gnadenkirche, Karlsternstraße 1, statt und beginnt um 19 Uhr. Zur Konfirmation im Frühjahr 2017 sind... [mehr]

  • Luzenberg Jugendliche und SPD-Politiker räumen auf

    Mit der Zange über den Spielplatz

    Es war der Wunsch der Jugendlichen gewesen, den sie bei der Stadtteilversammlung in der Luzenbergschule gegenüber Politikern ausgesprochen hatten: Sie wollten zusammen mit ihnen den Stadtteil von Müll befreien. Bilge Cetin und ihr Kollege Ferhat Neptun von der offenen Jugendarbeit im Stadtteil konnten 17 Kinder und Jugendliche dafür gewinnen. Ihre Zusage, zu... [mehr]

  • Waldhof Kleiderkammer von Biotopia zieht in oberes Stockwerk / Geschäftsführerin hofft auf Ausweitung der Mittel

    Projekt gerettet, Räume erweitert

    Blusen, Hemden, Hosen, Spielzeug, sogar ein Brautkleid: Alles liegt oder hängt sauber aufgereiht in den neuen Räumen der Biotopia-Kleiderkammer auf dem östlichen Waldhof. Im vergangenen Herbst hatten die Mitarbeiterinnen noch befürchten müssen, dass das Projekt keine Zukunft hat - im städtischen Haushalt waren keine Mittel mehr vorgesehen. Doch das Angebot ist... [mehr]

Welt und Wissen

  • Gewalt Explosionen in der türkischen Stadt am Bosporus lassen die Einwohner der Millionenmetropole zunehmend misstrauischer werden

    "Wir lassen uns davon nicht einschüchtern!"

    Auf dem Weg zur Arbeit höre ich im Radio, dass es einen Anschlag in Fatih, Istanbul gegeben hat. Um 9.47 Uhr rufe ich meinen Vater an, um zu hören, wie es ihm und meiner Mutter und Schwester geht. Meine Familie lebt nämlich seit Sommer vergangenen Jahres in Fatih, wo gestern Morgen eine Bombe mehrere Menschen in den Tod riss. Mein Vater beruhigt mich, sagt, dass... [mehr]

  • Auswärtiges Amt mahnt zu Vorsicht

    Nach dem Anschlag auf einen Mannschaftsbus der Polizei in Istanbul hat das Auswärtige Amt in Berlin Reisenden zu erhöhter Vorsicht geraten. Ein Gericht in Istanbul hat eine eingeschränkte Nachrichtensperre über den Autobombenanschlag in der türkischen Metropole erlassen. Grund sei unter anderem der Schutz der "nationalen Sicherheit" und der "öffentlichen... [mehr]

  • Deutsche Türken bestürzt

    Gökay Sofuoglu, Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland, ist entsetzt über den Terroranschlag in der Istanbuler Innenstadt. "Ich bin bestürzt über diesen feigen Anschlag in Istanbul auf Zivilisten", sagte Sofuoglu dieser Zeitung. Der Anschlag bestätige einmal mehr, dass Terroristen keine konkreten Ziele mehr hätten, sondern willkürlich... [mehr]

  • Anschlag in Istanbul Die kurdische Terrororganisation PKK hat vor einem Jahr den Waffenstillstand aufgekündigt - Ankaras Präsident legte zuvor schon die Friedensgespräche auf Eis

    Erdogan kann den Krieg gegen den Terror nur verlieren

    Die Gewaltspirale in der Türkei dreht sich immer schneller. Gestern starben bei einem Anschlag elf Menschen im Zentrum der Metropole Istanbul. Das Attentat trägt die blutige Handschrift der kurdischen Arbeiterpartei PKK. Ein erbitterter Krieg tobt seit fast einem Jahr zwischen der Türkei und der PKK. Auslöser des Konflikts war der verheerende Anschlag vom 20.... [mehr]

Wirtschaft

  • Medien Branche setzt auf Online-Verkauf / Umsatz sinkt leicht

    Buchhandel bietet Amazon die Stirn

    Viele kleinere Buch-Verlage in Deutschland stehen in nächster Zeit vor erheblichen wirtschaftlichen Problemen. Grund: Sie erhalten kein Geld mehr aus den Ausschüttungen der Verwertungsgesellschaft (VG) Wort. Dies hat der Bundesgerichtshof in Kombination mit einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs verfügt. "Etlichen kleineren Verlagen droht damit die Insolvenz... [mehr]

  • Globalisierung Stimmung laut Umfrage der Europäischen Handelskammer auf dem Tiefpunkt / BASF beklagt geringe Profitabilität

    EU-Firmen in China blasen Trübsal

    Die Stimmung bei europäischen Unternehmen in China ist so schlecht wie nie zuvor. Ihr Pessimismus habe "einen neuen Höchstwert" erreicht, heißt es in einer Umfrage der Europäischen Handelskammer in Peking. Demnach gaben 15 Prozent der befragten Firmen an, negativ auf künftigen Wachstumschancen in der zweitgrößten Volkswirtschaft zu blicken. Noch vor einem Jahr... [mehr]

  • Bakterien-Fund Sieber mit 120 Beschäftigten vor dem Aus

    Großmetzger insolvent

    Der wegen bakterienbelasteter Wurst von Behörden angeordnete Produktionsstopp bedeutet das vorläufige Aus für die oberbayerische Großmetzgerei Sieber. "Ich habe heute Vormittag beim Amtsgericht Bad Tölz-Wolfratshausen einen Insolvenzantrag gestellt", teilte Firmeninhaber Dietmar Schach gestern in Geretsried mit. Das Landratsamt Bad Tölz hatte am 27. Mai ein... [mehr]

  • Deutsche Bank

    IT-Panne trifft Millionen Konten

    Rund 2,9 Millionen Konten sind nach Angaben der Deutschen Bank von der massiven IT-Panne in der vergangenen Woche betroffen gewesen. Insgesamt seien mehr als 13 Millionen Buchungen falsch angezeigt worden, sagte ein Sprecher. Am Freitag waren auf Kontoauszügen Abbuchungen und Einzahlungen vom 1. Juni doppelt erschienen. Bei manchen Kunden wurde ein höherer... [mehr]

  • Energie Nord-Süd-Leitungen zum Transport von Windstrom verzögern sich / Ultranet soll Philippsburg zwei Jahre später erreichen

    Netzagentur verteidigt Erdkabel

    Die für die Energiewende lebenswichtigen Strom-Autobahnen von Nord- nach Süddeutschland verzögern sich durch die geplante unterirdische Verlegung voraussichtlich um mehrere Jahre. Das geht aus einem Bericht der Bundesnetzagentur hervor. Behördenchef Jochen Homann verteidigte den von Bund und Ländern gewollten Vorrang für unterirdische Kabel: "Erdkabel können... [mehr]

Zeitzeichen

  • Frühstücksjagd

    Der schönste Ort für private Evolutions-und Sozialstudien ist der Frühstücksraum eines Hotels, des Erhebungsumfangs wegen ein möglichst großes zur Rushhour, sagen wir gegen halb neun. Nirgends ist der Mensch seiner Höhlenherkunft näher, betritt er dieses neue Terrain doch müde und hungrig. Da versteht er keinen Spaß, dem es erst kurz zuvor mühevoll gelang,... [mehr]

Zwingenberg

  • Aus dem Magistrat (1) Stromkosten sollen um 40 Prozent sinken

    849 Laternen auf LED-Technik umgestellt

    Das Umrüsten der bis dato mit Natriumdampflampen ausgestatteten Straßenlaternen in Zwingenberg und Rodau auf moderne LED-Technik ist beendet. Wie Bürgermeister Dr. Holger Habich aus dem Magistrat berichtet, hat der mit der Umrüstung beauftragte Energieversorger GGEW AG seit Ende August 2015 insgesamt 849 Leuchtmittel ausgetauscht. Den Hinweisen aus der... [mehr]

  • Guter Zweck VdH Zwingenberg, unterstützt Tour der Hoffnung

    Am Sonntag Hunderennen

    Der Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung lädt für den 12. Juni, Sonntag, zu einem Hunderennen ein. Mit dem Wettbewerb, der auf dem vereinseigenen Hundesportplatz am Reutershügel veranstaltet wird, wollen die VdH-Akteure die "Tour der Hoffnung 2016" (Team Bensheim) unterstützen: Der Erlös aus der Veranstaltung kommt der Initiative zugute, die... [mehr]

  • Lebensretter

    Defibrillator-Liste wird erstellt

    Vor der Sommerpause wird's voraussichtlich mit einer Vorlage in den Gremien kommunaler Selbstverwaltung nichts mehr, aber die Rathausmitarbeiter sind am Thema dran: Auf Initiative der SPD, die einen entsprechenden Antrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt hatte (wir haben berichtet), wird zurzeit eine Liste mit öffentlich zugänglichen Standorten von... [mehr]

  • Aus dem Magistrat (2) 280 000 Euro wären nötig, um die Strecke zwischen Zwingenberg und Rodau mit Straßenlaternen zu versehen / SPD-Idee wird nicht weiterverfolgt

    Radweg zwischen Kernstadt und Ortsteil bleibt dunkel

    Eine gute Idee, aber leider - zumindest zum gegenwärtigen Zeitpunkt - zu teuer: 280 000 Euro müsste die Kommune ausgeben, wollte sie den Radweg zwischen der Kernstadt Zwingenberg und ihrem (einzigen) Stadtteil Rodau beleuchten. Die SPD hatte noch vor der Kommunalwahl am 6. März einen Prüfantrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt, auf der Strecke... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Mannheim: Röchling stellt Geschäftszahlen vor

    Mannheim. Der Familienkonzern Röchling stellt auf seiner Jahrespressekonferenz die Geschäftsentwicklung des Jahres 2015 und seinen Ausblick für das laufende Jahr vor. (red)

  • 06:34 Uhr

    Ludwigshafen: BASF stellt neue Forschungsprojekte vor

    Ludwigshafen. Der Chemiekonzern BASF stellt am (heutigen) Mittwoch, 11.00 Uhr, aktuelle Forschungsprojekte vor. Dabei geht es unter anderem um das Design neuer Materialien, um Geräusche und Vibrationen zu vermeiden. Vorgestellt werden auch die Entwicklung von Katalysatoren für saubere Fahrzeuge und Forschungen zu einem hitzestabilen Enzym für Tiernahrung. Zudem... [mehr]

  • 06:59 Uhr

    Mannheim: Jahresbericht zur Stadtbibliothek

    Mannheim. Die Stadt Mannheim stellt heute im Dalberghaus den Jahresbericht der Stadtbibliothek vor. Bürgermeisterin Ulrike Freundlieb und Bibliotheksleiter Bernd Schmid-Ruhe werden zum Beispiel erklären, welche Angebote besonders gefragt sind und wieviele Besucher die Einrichtung im vergangenen Jahr gezählt hat. (fab)

  • 07:21 Uhr

    Hockenheim: BASF-Firmencup startet

    Hockenheim. Mehr als 16 000 Teilnehmer aus gut 820 Unternehmen der Region werden heute zum 14. BASF Firmencup auf dem Hockenheimring erwartet. Zu Fuß und auf Inlinern bewältigen die Starter die legendäre Formel-1-Strecke durch das Motodrom. Der Inlinecup startet um 18 Uhr, der Laufcup um 19.15 Uhr. Alle Zeiten und weitere Infos: www.firmencup.de (agö)

  • 07:51 Uhr

    Mannheim: Auto überschlägt sich, Fahrer flüchtet zu Fuß

    Mannheim. Am Dienstagabend hat der Fahrer eines Pkw nach einem Überholmanöver in der Mannheimer Nekarstadt die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich mehrfach überschlagen. Anschließend flüchtete der 30-Jährige zu Fuß, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, wollte der Mann gegen 20 Uhr mit seinem Hyundai... [mehr]

  • 08:23 Uhr

    Heidelberg: Heidelberger Druck sieht sich auf gutem Weg

    Heidelberg/Düsseldorf. Nach Jahren der Krise hat der angeschlagene Maschinenbauer Heidelberger Druckmaschinen aus Sicht von Vorstandschef Gerold Linzbach die Talsohle durchschritten. "Nun nähern wir uns einer normalen Geschäftstätigkeit an", sagte Linzbach anlässlich der Vorlage der Jahreszahlen am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Für das seit April... [mehr]

  • 09:02 Uhr

    Ludwigshafen: Ortsbeirat diskutiert über Filmfestival

    Ludwigshafen. Der Ortsbeirat Südliche Innenstadt in Ludwigshafen tritt heute um 17 Uhr im Rathaus zusammen. Themen sind unter anderem die Fläche des Filmfestivals auf der Parkinsel und die Kriminalität am Berliner Platz. (bur)

  • 09:39 Uhr

    Mannheim: Kriminalstatistik auf der Tagesordnung

    Mannheim. Die Auswertung und Erkenntnisse der Mannheimer Kriminalitätsstatistik ist einer der Tagesordnungspunkte, wenn der Bezirksbeirat Rheinau heute, am Mittwoch, 8. Juni, um 19 Uhr, zur öffentlichen Sitzung in den Saal des Nachbarschaftshauses Rheinau im Rheinauer Ring 101 bis 103 einlädt. Weitere Themen sind der Vital Parcours und eine Holzauktion im... [mehr]

  • 10:02 Uhr

    Rhein-Neckar: Warnung vor Starkregen und Gewittern

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Metropolregion Rhein-Neckar wird heute von starker Bewölkung bestimmt. Im Tagesverlauf kommt es dann zu teils kräftigen Schauern und Gewittern. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Starkregen und Hagel. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen um die 24 Grad. (red)

  • 10:26 Uhr

    Heidelberg: "Leander" geht an Jutta Richter

    Heidelberg. Die Schriftstellerin Jutta Richter wird heute um 17 Uhr in der Stadtbücherei Heidelberg mit dem "Heidelberger Leander" ausgezeichnet. Im Anschluss liest die Jugendbuchautorin aus ihrem großen Erfolg "Ich bin hier bloß der Hund" und signiert Bücher. (agö)

  • 10:55 Uhr

    Ludwigshafen: Mutter und Baby bei Verkehrsunfall verletzt

    Ludwigshafen. Am Dienstagnachmittag hat sich auf der L 523 an der Auffahrt zur Konrad-Adenauer-Brücke ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignet. Nach Angaben der Polizei wurde gegen 15.30 Uhr eine 28-Jährige durch ihr, auf dem Rücksitz sitzendes, sechs Monate altes Kleinkind abgelenkt, und bemerkte so nicht, dass die Fahrzeuge vor ihr an der... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Heidelberg: Obere Bergbahn fährt wieder

    Heidelberg. Ab heute fährt die obere Bergbahn wieder. Nach einem Erdrutsch vergangene Woche mussten die Molkenkurbrücke und der Untergrund statisch untersucht werden. Nun gab es Entwarnung: Die Brücke ist für den Bergbahn-Verkehr wieder freigegeben. Am Dienstag fanden zunächst Testfahrten statt. Am Mittwoch öffnet die Bahn auch für Besucher wieder. Die untere... [mehr]

  • 11:21 Uhr

    Eppelheim: Einbruch beim Motorsportclub

    Eppelheim. In der Nacht auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in das Clubheim des Motor-Sportclubs im Schläuchenweg ein. Die Einbrecher entfernten an zwei Fenstern die Rollläden und brachen anschließend ein Fenster auf, um in das Gebäude zu gelangen. Im Inneren durchsuchten sie mehrere Schränke und entwendeten Küchengeräte und Modellautos. Zudem... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Landau: Hupender Schläfer hält Anwohner wach

    Landau. Ungewöhnliche Ruhestörung - ein betrunkener Schläfer hat in Landau (Kreis Südliche Weinstraße) Anwohner um die Nachtruhe gebracht, weil er immer wieder unwissentlich auf die Hupe kam. Der 42-Jährige wollte am Dienstag in seinem geparkten Auto seinen Rausch ausschlafen und sackte dabei mehrfach mit dem Oberkörper auf die Hupe, wie die Polizei mitteilte.... [mehr]

  • 11:40 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte bei Unfall

    Mannheim. Bei einem Unfall in Mannheim sind am Dienstagmorgen zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizeiangaben übersah eine Fahrerin beim Abbiegen von der Zielstraße in die Friedrich-Ebert-Anlage einen entgegenkommendes Fahrzeug. Sie und ihre Beifahrerin wurden verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.Ein... [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Mainz: Dreyer legt ihr Abgeordnetenmandat nieder

    Mainz. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) wird als Landtagsabgeordnete ausscheiden. Sie habe die SPD-Fraktion darüber informiert, dass sie ihr Mandat zum 1. August abgebe, sagte ein Sprecher der SPD-Landtagsfraktion am Mittwoch in Mainz. Der "Trierische Volksfreund" hatte zuvor darüber berichtet. Nachrücker ist der Trierer SPD-Chef... [mehr]

  • 11:50 Uhr

    Wiesenbach: Hoher Schaden bei Lagerhallen-Brand

    Wiesenbach. Bei einem Feuer in einer Lagerhalle in Wiesenbach ist am Dienstagabend ein Sachschaden in Höhe von rund 800 000 Euro entstanden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, brach der Brand aus noch ungeklärter Ursache in einer Halle aus, in der Elektronikprodukte gelagert wurden. Die Löscharbeiten durch die Freiwilligen Feuerwehren Wiesenbach, Bammental und... [mehr]

  • 12:15 Uhr

    Mannheim: Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

    Mannheim. Eine Radfahrerin hat sich bei einem Sturz am Dienstagabend in Mannheimer schwer verletzt. Laut Polizeiangaben wurde die 44-Jährige mit schweren Kopfverletzungen nach der Erstversorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Sie war beim Überfahren eines Bordsteins gestürzt.(pol/fba)

  • 12:37 Uhr

    Walldürn: Nach Unfall geflüchtet

    Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro hinterließ ein Unbekannter bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Walldürn. Zwischen 14 und 14.30 Uhr wurde ein am Waldrand des Heidingsfelder Weges geparkter Pkw Opel Meriva von einem unbekannten Fahrzeug im Bereich der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Möglicherweise handelt es sich beim flüchtigen... [mehr]

  • 12:39 Uhr

    Mannheim: Wolfgang Niedecken und BAP im Rosengarten

    Mannheim. Ihr 40-jähriges Bestehen feiern die Kölschrocker BAP heute mit einem Konzert um 20 Uhr im Rosengarten. Die Band um Frontmann Wolfgang Niedecken präsentiert ihre beliebtesten Lieder. Das Konzert ist bereits seit langem ausverkauft. (gespi)

  • 13:00 Uhr

    Heidelberg: Fünfjährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Heidelberg. Bei einem Verkehrsunfall im Heidelberger Stadtteil Kirchheim ist am Dienstagmorgen ein fünfjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben rannte das Mädchen gegen 8.30 Uhr im Kirchheimer Weg unachtsam auf den Gehweg, der für Radfahrer freigegeben ist und stieß dort mit einer Radfahrerin zusammen, die in Richtung Stadtmitte fuhr. Beide... [mehr]

  • 13:40 Uhr

    Heidelberg: Autofahrer verletzt Radfahrer durch Faustschlag schwer

    Heidelberg. Ein Autofahrer soll einen Radfahrer am Dienstagnachmittag in Heidelberg durch einen Faustschlag schwer verletzt haben. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei waren der 61-jährige Radfahrer und der 44-jährige Fahrer eines schwarzen Audi um 15.40 Uhr auf der Pleikartsförster Straße in Richtung Sandhäuser Straße unterwegs. Nachdem der Autofahrer an... [mehr]

  • 13:40 Uhr

    Mannheim: Verdacht auf Totschlag - Anklage gegen 25-Jährigen erhoben

    Mannheim. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen einen 25-Jährigen Anklage erhoben, der eine 31-jährige Mannheimerin angegriffen und getötet haben soll. Der Vorwurf: Verdacht auf Totschlag. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, soll der Angeklagte Ende Dezember vergangenen Jahres die Frau mit einem Messer und einem Stein massiv am Kopf verletzt haben. Die Frau... [mehr]

  • 14:11 Uhr

    Mannheim: Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall

    Mannheim. Bei einem Unfall in der Mannheimer Oststadt hat ein alkoholisierter Autofahrer am Dienstagnachmittag einen Sachschaden von rund 10 000 Euro verursacht. Nach Polizeiangaben fuhr der 59-Jährige in der Renzstraße auf das Fahrzeug eines 23-Jährigen auf, der verkehrsbedingt gehalten hatte. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch. Ein... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Mannheim: 14-Jähriger bei Unfall verletzt

    Mannheim. Ein 14-Jähriger ist am Dienstagmittag bei einem Unfall im Mannheimer Stadtteil Vogelstang verletzt worden. Laut Polizeiangaben übersah eine Autofahrerin den Jungen auf seinem Fahrrad beim Einfahren auf ein Grundstück in der Koblenzer Straße. Einen Notarzt brauchte der 14-Jährige nicht. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 2 000 Euro. Die Fahrerin... [mehr]

  • 14:59 Uhr

    Bammental: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

    Bammental. Ein 56-jähriger Motorradfahrer hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 45 zwischen Neckargemünd und Bammental leichte Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 56-Jährige an einem Lkw vorbeifahren, der am rechten Fahrbahnrand aufgrund eines technischen Defekts gehalten hatte. Beim Anhalten verlor er die... [mehr]

  • 15:00 Uhr

    Heilbronn: Mit knapp vier Promille in Gewahrsamzelle gelandet

    Den kompletten Nachmittag in der Gewahrsamszelle des Heilbronner Reviers verbringen durfte am Dienstag ein 42 Jahre alter Mann. Nachdem dieser in der Kaiserstraße schon mehrfach von einem Stuhl gefallen war, verständigte ein Passant die Polizei. Da es dem Mann auch in Anwesenheit der Polizisten nicht gelang, alleine einen Schritt zu gehen, geschweige denn zu... [mehr]

  • 15:08 Uhr

    Ludwigshafen: "BASF-Pflanzenschutzgeschäft auch ohne Fusion groß genug"

    Ludwigshafen. Der Chemiekonzern BASF sieht in den bevorstehenden Rekordübernahmen und -fusionen in der Branche für sich keinen Nachteil. "Das Pflanzenschutzgeschäft der BASF ist auch ohne Übernahmen groß genug", sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Martin Brudermüller am Mittwoch auf einer Forschungskonferenz in Ludwigshafen. Die Verträge mit... [mehr]

  • 15:16 Uhr

    Mannheim: Elfjährige bei Unfall leicht verletzt - Unfallverursacher flüchtig

    Mannheim. Bei einem Unfall im Mannheimer Stadtteil Schönau ist ein elfjähriges Mädchen leicht verletzt worden. Die Polizei sucht den flüchtigen Unfallverursacher. Laut Polizeiangaben überquerte die Elfjährige um 7.45 Uhr an der Kreuzung zur Lilienthalstraße die Königsberger Allee. Auf der Fahrbahnmitte wurde sie von einem unbekannten Autofahrer angefahren,... [mehr]

  • 15:30 Uhr

    Weinheim: Quad-Fahrer bei Unfall verletzt

    Weinheim. Bei einem Unfall auf der B38 ist ein 27-Jähriger Quadfahrer am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben war er gegen 17 Uhr in Richtung A5 unterwegs und bemerkte zu spät, dass ein vor ihm fahrender 22-jähriger Opel-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch die Kollision kippte das Quad zur Seite, sodass der 27-Jährige... [mehr]

  • 15:33 Uhr

    Mannheim: Schon 10 000 Zuschauer bei Mannheim-Film

    Mannheim. Die Filmkomödie "Mannheim - Neurosen zwischen Rhein und Neckar" feiert in der Metropolregion ungeahnte Erfolge. Nach nur einem Monat Laufzeit in den Kino-Tempeln Cinemaxx und Cineplex können die Filmtheaterbetriebe Spickert den 10 000. Besucher begrüßen. Am 5. Mai ist der Film der drei Mannheimer Filmemacher Andrew Van Scoter, Thomas Oberlies und Daniel... [mehr]

  • 15:37 Uhr

    Mauer: Unfall nach Drogenfahrt ohne Führerschein

    Mauer. Bei einer Drogenfahrt auf der B 45 ist Mann am Mittwochmorgen auf eine Betonwand aufgefahren. Laut Polizeiangaben kam er von der B 45 ab und fuhr über die Gegenfahrbahn. Auf einer Mauer, auf der er noch 100 Meter weitergefahren war, kam der 31-Jährige zum Stehen. Zeugen meldeten den Vorfall der Polizei. Die Beamten stellten mit einem Test fest, dass der... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Neckar-Odenwald-Kreis: 82500 Euro für Unwetteropfer

    Die von den Unwetterereignissen vom 28. bis zum 30. Mai betroffenen Bürger, insbesondere in den Gemeinden Billigheim, Elztal, Fahrenbach, Limbach, Neckargerach, Schefflenz und Waldbrunn, erhalten im Neckar-Odenwald-Kreis ab jetzt die Soforthilfe des Landes Baden-Württemberg. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat dem Kreis hierzu 82 500 Euro zur Verfügung... [mehr]

  • 16:03 Uhr

    Wiesenbach: Defekte Beleuchtung löste Brand aus

    Wiesenbach. Wahrscheinlich ist der Brand, der in einer Lagerhalle in Wiesenbach am Dienstagabend einen Schaden von rund einer Millionen Euro verursacht hatte, durch eine defekte Beleuchtungsanlage ausgelöst worden. Wie die Polizei mitteilt, stellten Brandexperten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg den technischen Defekt fest. Das Feuer, das in Lagerhalle an der... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Einhausen: Vermisste 84-jährige Frau wurde gefunden

    Einhausen. Sichtlich erschöpft wurde die gesuchte 84-jährige Frau aus Einhausen am Mittwochnachmittag in Biblis-Wattenheim aufgefunden. Ein Landwirt bemerkte die Frau auf ihrem Fahrrad in der verlängerten Weschnitzstraße am Feldrand und alarmierte über Notruf die Polizei. Der Rentnerin geht es den Umständen entsprechend gut. Mit einem Rettungswagen wurde sie... [mehr]

  • 16:22 Uhr

    Einhausen: Vermisste 84-Jährige gefunden

    Einhausen/Biblis. Die Polizei hat eine großangelegte Suchaktion am Mittwochnachmittag eingestellt, nachdem ein Landwirt eine 84-jährige Vermisste in Biblis aufgefunden hat. Laut Polizeiangaben war der Landwirt in der verlängerten Weschnitzstraße auf die Frau und ihr Fahrrad am Feldrand aufmerksam geworden und die Beamten informiert. Der Rentnerin, der es den... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Deidesheim: Vier BMW aufgebrochen

    Deidesheim. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag in verschiedenen Straßen im östlichen Teil von Deidesheim vier BMW aufgebrochen. Laut Polizeiangaben stahlen die Täter jeweils das eingebaute Navigationsgerät. Nach Angabe der Ermittler ist unklar, um wie viele Täter es sich handelt. Der Sachschaden beträgt ungefähr 27 000 Euro. (pol/fba)

  • 16:58 Uhr

    Mannheim: Stein auf Auto geworfen - Zeugen gesucht

    Mannheim. Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Dienstagnachmittag auf der Sudetenstraße (L 597) einen Stein auf ein Autodach geworfen hat. Laut Polizei fuhr eine 55-Jährige um kurz nach 17 Uhr von der Waldstraße in Richtung Heddesheim, als sie an der Überführung zwischen dem Mudauer Ring und dem Langgewannweg zwei Kinder oder Jugendliche sah, von denen... [mehr]

  • 17:05 Uhr

    Mannheim: Unfall auf der B 36 vor Fahrlachtunnel in Richtung SAP Arena

    Mannheim. Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall auf der B 36 vor dem Fahrlachtunnel verletzt worden. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall auf der Fahrbahn in Richtung SAP Arena. Weiteres war zunächst nicht bekannt. (pol/fba)

  • 17:38 Uhr

    Rhein-Neckar: Wieder Gewitterwarnung in der Region

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern in Mannheim, Heidelberg, Ludwigshafen sowie im Rhein-Neckar-Kreis. Laut Mitteilung des DWD ist auch mit Starkregen zu rechnen. Insbesondere warnt der Wetterdienst vor möglichem Blitzeinschlag, entwurzelten Bäumen und herabstürzenden Gegenständen wie etwa Dachziegeln. (dwd/fba)

  • 18:03 Uhr

    Bergstraße: Weitere Gewitter am Abend möglich

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Abend und die Nacht für den Kreis Bergstraße wieder vor schweren Gewittern. Starkregen und Hagel könnten damit verbunden sein, heißt es im zunächst bis auf 22 Uhr befristeten Warnbericht der Meteorologen. (tm)

  • 18:17 Uhr

    Heidelberg: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

    Heidelberg. Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in der Vangerowstraße am Dienstmittag. Nach Polizeiangaben war der Wagen eines 76-Jährigen im Kurvenbereich der Auffahrt zur Ernst-Walz-Brücke von einem schwarzen Auto touchiert worden. Ein Schaden von 3000 Euro entstand. Der bislang nicht ermittelte Autofahrer ignorierte das Hupen und die Lichtzeichen des... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Frankenthal: Großmütter prügeln sich wegen Kinderspielzeug

    Frankenthal. Am Dienstagabend sind zwei Mütter und zwei Großmütter in einem Innenhof eines Anwesens in der Schraderstraße aufeinander losgegangen, nachdem der Nachwuchs mit dem Spielzeug der jeweils anderen Kinder gespielt hatte. Nach Polizeiangaben schlugen und kratzten sich die Frauen im Alter zwischen 27 und 60 Jahren. Alle an der Rauferei Beteiligten... [mehr]

  • 18:53 Uhr

    Ludwigshafen: Erneut Ersatzverkehr für Linie 10

    Ludwigshafen. Wegen weiteren Straßenschäden in Friesenheim kommt es erneut zu Beeinträchtigungen des Stadtbahnverkehrs auf der Linie 10. Der Streckenabschnitt zwischen Endstelle Friesenheim Mitte und Fichtestraße ist wieder in beide Richtungen gesperrt, teilten die Rhein-Neckar-Verkehrsbetriebe (RNV) mit. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet... [mehr]

  • 18:54 Uhr

    Heidelberg: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

    Heidelberg. Eine Radfahrerin ist am Dienstagabend bei einem Unfall in der Freiburger Straße leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben hat ein 59-Jähriger, der in Richtung Karlsruher Straße unterwegs war, die 25-Jährige beim Einfahren in den Kreisverkehr übersehen. Der Autofahrer muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.(pol/fba) [mehr]

  • 19:38 Uhr

    Rhein-Neckar: Land zahlt Soforthilfe für Unwetterschäden

    Rhein-Neckar. Das Land Baden-Württemberg stellt dem Rhein-Neckar-Kreis insgesamt 50 000 Euro als Soforthilfe für die Unwetterschäden zwischen dem 28. und 30. Mai zur Verfügung. Anspruch auf Soforthilfen haben Privatpersonen, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen die Summe von 25 000 Euro bei Ledigen und 50 000 Euro bei Verheirateten nicht übersteigt. Auch... [mehr]

  • 20:14 Uhr

    Ludwigshafen: Briefträgerin im Dienst bestohlen

    Ludwigshafen. Eine Briefträgerin ist am Dienstagvormittag in der Zedernstraße bestohlen worden. Die Frau war gerade dabei, die Post auszutragen, als sich ihr von hinten ein junger Mann auf einem Rennrad näherte und ihr die Handtasche aus der Hand riss. Wie die Polizei gestern mitteilte, befanden sich darin persönliche Gegenstände sowie das Portemonnaie der... [mehr]

  • 20:42 Uhr

    Mannheim: Handballer starten mit Niederlage gegen Russland

    Mannheim. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage in die Olympia-Vorbereitung gestartet. Das Team von Trainer Dagur Sigurdsson verlor am Mittwoch gegen Russland mit 25:27 (13:16). Bei dem Testspiel in Mannheim war vor 8235 Zuschauern für Deutschland Julius Kühn mit sieben Treffern der erfolgreichste Werfer. Für Russland war Dmitri... [mehr]

  • 20:53 Uhr

    Rhein-Neckar-Kreis: Badeseen bestehen Test

    Rhein-Neckar. Das Gesundheitsamt hat allen offiziellen neun Badeseen des Rhein-Neckar-Kreises eine ausgezeichnete Wasserqualität bescheinigt. Dies belegen die ersten Proben, die die Fachleute im Mai genommen haben. Überprüft wurden die Seen in Altlußheim (Blausee), Brühl (Kollerinsel), Heddesheim (Badesee), Hemsbach (Wiesensee), Ketsch (Hohwiesensee), St.... [mehr]

  • 21:28 Uhr

    Winterkasten: FC 07 II bleibt nach 4:1 Kreisoberligist

    Winterkasten/Bensheim. Der FC 07 Bensheim II hat den Sturz aus der Fußball-Kreisoberliga abgewendet. Fünf Tage nach der 0:1-Heimniederlage gewannen die Bensheimer das Relegationsrückspiel gestern Abend beim A-Liga-Vizemeister SV Winterkasten mit 4:1 (2:0) Toren. Es war ein verdienter Sieg für den FC, der spielerisch und kämpferisch überzeugte. Tore: 0:1... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Ludwigshafen: Fackel springt wieder an

    Ludwigshafen. Wegen Wartungsarbeiten im Werksteil Nord der BASF in Ludwigshafen werden ab morgen wieder überschüssige Gase über Fackeln verbrannt. Voraussichtlich bis Mitte Juli könne es zu weithin sichtbarem Feuerschein sowie zu Lärmbelästigungen kommen. (agö)

  • 22:12 Uhr

    Fehlheim: VfR kann nach 5:2 für Verbandsliga planen

    Dietzenbach/Fehlheim. Der VfR Fehlheim spielt in der kommenden Saison wohl in der Fußball-Verbandsliga Süd. Die "Rasenspieler" kamen gestern Abend in ihrem ersten Relegationsspiel beim FC Dietzenbach zu einem 5:2-Erfolg und da nach dem voraussichtlichen Aufstieg von RW Darmstadt in die Hessenliga wahrscheinlich ein weiterer Platz in der Verbandsliga frei wird,... [mehr]