Südhessen Morgen Archiv vom Dienstag, 7. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Kegelverein Altlußheim Rheinpokalturnier mit guten Mannschafts- und Einzelleistungen / Vereins- und Dorfmeister ausgezeichnet

    Pascal Stohner mit bestem Ergebnis

    Guter Kegelsport wurde beim Rheinpokalturnier auf den Bahnen des Kegelvereins Altlußheim geboten. Zahlreiche gute Mannschafts- und Einzelleistungen konnten dabei bewundert werden. Sieger wurde KC 06/BW Ketsch mit sehr guten 2792 Holz vor dem KSC 81 Hockeheim (2777) und dem SSKC Edelweiß Mannheim (2703). Das beste Einzelergebnis konnte Pascal Stohner vom VFL/NT... [mehr]

  • Albert-Schweitzer-Schule Klasse 4 a zu Gast im Lese-Paradies / Mehrseitiger Test

    Schüler machen Führerschein für Bibliothek

    Die Schüler der 4 a der Albert-Schweitzer-Grundschule haben zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Sonja Reineck der Bücherei einen Besuch abgestattet. Aber nicht wie sonst, um in der reichhaltigen Auswahl an Kinder- und Jugendbücher zu stöbern, sondern, um zu zeigen, dass sie seit ihrem ersten Besuch in der ersten Klasse einiges über die Bücherei gelernt haben. Am... [mehr]

BA-Freizeit

BASF

  • Chemie Kein Beschluss zu Milliarden-Investition in USA

    BASF vertagt Großprojekt

    Der Chemiekonzern BASF verschiebt die Entscheidung über seine Großinvestition in den USA. Der Konzern verwies in einer Mitteilung von gestern auf die "aktuelle Volatilität der Rohstoffpreise und das derzeitige wirtschaftliche Umfeld". BASF erwägt den Bau einer Anlage zur Herstellung von Propylen aus US-Schiefergas im texanischen Freeport. "Wir werden die... [mehr]

Bensheim

  • Joseph-Heckler-Schule Motto lautet "Unsere bunte Welt"

    Am Samstag Schulfest

    Am Samstag (11.) feiert die Joseph-Heckler-Schule von 10 bis 13 Uhr ein Schulfest unter dem Motto "Unsere bunte Welt". Nach einer Eröffnungszeremonie auf dem Schulhof können die Gäste verschiedene Ausstellungen und Präsentationen besuchen. Es besteht die Möglichkeit, sich an Mitmachangeboten zu beteiligen. Für das leibliche Wohl wird ein großes internationales... [mehr]

  • Tag der offenen Tür

    Billard-Olympiade bei Pool-Knights

    Zu einer Billardolympiade mit vielen Tipps und Tricks rund ums Billard lädt der Billardverein Pool-Knights Bensheim bei einem Tag der offenen Tür ein. Termin ist der kommenden Sonntag (12.), ab 17 Uhr im Billard-Bistro Chevalier in Heppenheim, Darmstädter Straße 95. Bei der Billardolympiade haben auch unerfahrene Billardbegeisterte die Chance auf einen... [mehr]

  • Parktheater Elevinnen der Ballettschule Leonor begeisterten am Sonntag mit der ersten Aufführung von "Dance"

    Bunte Tanzshow wie aus einem Guss

    Tanzen macht nicht nur jede Menge Spaß und lässt Träume wahr werden. Es verlangt darüber hinaus Disziplin, Körperbeherrschung, technische Perfektion - und es ermöglicht Tänzerinnen und Tänzern in andere, ungewohnte Rollen zu schlüpfen. Den Beweis dafür trat erneut das Ballettstudio Leonor unter Leitung von Anne Jagoda an, das Eltern und Angehörige seiner... [mehr]

  • Bilanz Chef-Organisator mit Vier-Tage-Party sehr zufrieden / Unwetter verhagelten die Stimmung nicht / Werbeaktion des Landrats

    Bürgerfest ging vorzeitig ins Finale

    Das Ende kam schneller als geplant: Wegen einer Unwetterwarnung musste das Bürgerfest am Sonntagabend vorzeitig beendet werden. "Die Feuerwehr hatte angerufen und angeordnet, dass wir alles sichern müssen, was theoretisch hätte wegfliegen oder umstürzen können", erklärte Cheforganisator Chris Roth. [mehr]

  • Musiktheater Rex Klaus Major Heuser Band riss die Fans in der alten Güterhalle mit

    Der alte BAP-Sound klingt noch durch

    "What's up" lautet der Titel eines Songs auf dem jüngsten Album der Klaus Major Heuser Band, die am Freitag eine mitreißende Rock-Show im Musiktheater Rex auspackte. Der "alte" BAP-Sound klingt noch unverkennbar durch, wenn Klaus "Major" Heuser zur E-Gitarre greift und ein minutenlanges und fein temperiertes Tonspektakel auf sechs Saiten entfacht. Von fast... [mehr]

  • Bahn Grüne pochen auf Ausbau des Regional- und Nahverkehrs / Thema ICE

    Für zügigen Trassen-Neubau

    Mit dem geplanten Neubau einer ICE-Trasse zwischen Frankfurt und Mannheim befasste sich der Vorstand der Grünen Liste Bensheim (GLB) im Rahmen einer Diskussion über die Zukunft des öffentlichen Personenverkehrs in der Region. Die GLB fordert die zügige Umsetzung dieser Neubautrasse, um die Fahrzeiten im Fernverkehr zu verkürzen, Güterzüge von den... [mehr]

  • Heute Sitzung

    Grüne sprechen über Klimaschutz

    Die Grüne Liste Bensheim (GLB) arbeitet nach eigenen Angaben kontinuierlich daran, die Energieeinsparung und die Förderung regenerativer Energien in Bensheim voranzubringen. Vieles sei schon erreicht worden - wie die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED, die energetische Sanierung städtischer Liegenschaften, eine Bürgersolaranlage und die städtischen... [mehr]

  • Handball Morgen Mitgliederversammlung

    HSG wählt neuen Vorstand

    Die Mitglieder aus den Handballabteilungen der SSG Bensheim und der TSV Auerbach sind am Mittwoch (8.) in der Vereinsgaststätte der TSV Auerbach aufgerufen, im Rahmen der Jahreshauptversammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand für die Handballspielgemeinschaft Bensheim/Auerbach zu wählen. Wie der HSG-Vorstand mitteilt, blicke man sportlich insgesamt äußerst... [mehr]

  • CDU Fraktion bereitet Anfrage an den Magistrat vor

    Thema Hochwasserschutz

    In den letzten beiden Wochen und besonders in den vergangenen Tagen kam es auch in Bensheim zu Gewittern mit Starkregen. Eine ähnliche Lage gab es vor drei Jahren im Mai und Juni 2013. Alle eingedeichten Gewässer wie Meerbach, Winkelbach, Ziegelbach und Neugraben waren so voll wie noch nie seit der Dokumentation von Hochwasserständen in Bensheim, liefen aber nicht... [mehr]

  • Freundeskreis Amersham Gruppe besuchte die Bundeshauptstadt

    Viel Programm in Berlin

    Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister fuhr eine Gruppe des Freundeskreises Bensheim-Amersham nach Berlin. Die Informationsfahrt hatte für politisch Interessierte ein umfangreiches Angebot parat: Führungen und Informationsgespräche im Stasi-Museum sowie in der Gedenkstätte Lindenstraße in Potsdam ermöglichten einen Einblick in die... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Vorlesestunde für Kleinkinder

    Das nächste Zwergenschmökern, die Vorlesereihe für Kleinkinder, findet am Donnerstag, 9. Juni, um 10 Uhr in der Stadtbibliothek statt.Auch in den SommermonatenClaudia Daum liest aus verschiedenen Bilderbüchern für Kinder ab 18 Monaten in Begleitung eines Elternteils vor. Das Vorlesen findet außerhalb der Öffnungszeiten statt, deshalb muss am Eingang Spielplatz... [mehr]

  • Wissner feiert 40-jähriges Firmenjubiläum

    Das 1976 in Lautern gegründete und seit 1986 am jetzigen Standort in der Zeppelinstraße in Bensheim ansässige Familienunternehmen Wissner GmbH feiert am 9. Juni 40-jähriges Jubiläum. Mit einem Exportanteil von 70 Prozent hat sich das weltweit agierende Unternehmen auf die Herstellung von Tafelzeichengeräten sowie didaktischen Lehr- und Lernmitteln mit... [mehr]

Biblis

  • Kuckucksfest Gesang, Tanz und Geselligkeit

    Gute Laune beim Volkschor

    Die "Nordemer Kuckucks" haben ein Fest nach ihrem Spitznamen benannt. Und so lud der Volkschor Nordheim wieder zum Kuckucksfest auf das Vereinsgelände ein. Zwei Tage wurde hier gefeiert und geschlemmt. Am ersten Tag zog es die Besucher am frühen Abend zum Festgelände. Dort stand nicht nur Geselligkeit bei Speis und Trank auf dem Programm, der Volkschor hatte sich... [mehr]

Brühl

  • Hundefreunde Vierbeiner flitzen zum 60-jährigen Vereinsbestehen um die Wette / Mitglieder stellen sportliche Disziplinen vor

    "Magic" ist bei den Großen der Schnellste

    Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur glückliche Hunde in jeder Lebenslage. Ein einzigartiges Motto, das für die Agilität und Lebensfreude im Hundesport steht. Keine Frage, dass sich trotz tosender Unwetter in der Region auf dem Grün des Vereins der Hundefreunde Rohrhof viele Gäste versammelten, um dem Wetter zum Trotz den schnellsten Hund von Rohrhof zu... [mehr]

  • Jetzt hat sie einen Kater

    Eine Katzen-Hochzeit mit ganz viel Pink gab es am Samstagabend auf den Fernsehbildschirmen zu sehen. Für alle Ludwigshafener geradezu ein Muss, denn Daniela "Katze" Katzenberger wuchs da auf, wo auch Altkanzler Helmut Kohl zu Hause ist: in Oggersheim. Wie von der Kultblondine gewohnt, geizte sie bei ihrer Hochzeit nicht mit Kitsch, Gatte Lucas Cordalis spielte brav... [mehr]

  • Einweihung Straßen im Schütte-Lanz-Park sind nach Pionieren der "fliegenden Zigarren" und Firmenlenkern benannt / Facettenreiches Bürgerfest zur Freigabe

    Luftschiffern wird die Reverenz erwiesen

    Viel ist nicht mehr zu sehen, vom Firmenkomplex des einst größten Zeppelin-Konkurrenten. Das Areal der Firma Schütte-Lanz ist über die Jahrzehnte immer weiter geschrumpft und baulich immer mehr in die Gemeinde übergegangen. Straßennamen wie "Luftschiffring" erinnern noch heute an die einst größte Industrieanlage im Rhein-Neckar-Kreis. Das jüngste Kind dieser... [mehr]

  • Jazzmatinee Gewerbeverein lädt zu einem Open-Air-Konzert ein

    Mit Blues in den Sommer

    Zu seiner 25. Jazzmatinee im schönen Garten der Villa Meixner lädt der Gewerbeverein am Sonntag, 12. Juni, ab 11 bis gegen 14 Uhr ein. Angesichts dieses beachtlichen Jubiläums soll es auch eine kleine inhaltliche Veränderung geben: Vom Oldtime-Jazz geht es musikalisch einen Schritt weiter zum Blues und Blues-Swing. Absolute Spezialisten auf diesem Gebiet sind... [mehr]

Bürstadt

  • Sport PBC Bürstadt kann bei der Gaumeisterschaft auf seine fleißigen Helfer zählen

    130 Bogenschützen in Bürstadt am Start

    Bei der Gaumeisterschaft, die der Bürstädter Pfeil- und Bogenclub (PBC) ausrichtete, gab es ein großes Starterfeld. "Wir haben 130 Teilnehmer, alleine von unserem Verein schießen 30 Leute", berichtete Vorsitzender Steffen Brinkmann. Sie kamen von 18 Vereinen aus dem Einzugsbereich des Gaus. Die hohe Teilnehmerzahl erklärte sich Brinkmann damit, dass das... [mehr]

  • Tennis Männer 60 feiern fulminanten Auswärtssieg in Gruppenliga / 6:0 bei TV Köppern

    Bobstadts Herren machen große Sprünge

    Die Damen 50 der TG Bobstadt waren in der Verbandsliga erfolgreich. Verbandsliga Damen 50: TG Bobstadt - Schwalmstadt MSG 4:2 Bei schwül-heißen Temperaturen gewannen die Bobstädterinnen auf heimischer Anlage. Der Grundstein für den Gesamtsieg wurde in den hart umkämpften Einzeln gelegt. Andrea Kornas, Iris Russ und Tonia Schreiner holten sich die Punkte im... [mehr]

  • Stadtfest Musik und bunte Show rund ums Historische Rathaus / Ausländerbeirat startet Luftballonaktion

    Buntes Familienprogramm

    Vor dem Historischen Rathaus und dem Café Flair ging es auch am letzten Stadtfesttag noch einmal richtig rund. Flair-Wirtin Claudia Limburg hatte die Besucher zum Frühstücksbüfett eingeladen - und das, obwohl das Flair-Team am Vorabend erst weit nach Mitternacht Feierabend hatte. Musikalisch von "The Mona Tones" in den Tag geleitet, genossen die Gäste das... [mehr]

  • Förderprogramme Stadtparlament stimmt zu / Diskussion um Obdachlosenunterkünfte / Neues Jugendhaus und Außenanlagen des Rathauses berücksichtigt

    Bürstadt reicht lange Projektliste ein

    Bürstadt reicht nun die Projektlisten bei Bund und Land ein, um dafür Mittel aus den jeweiligen Investitionsprogrammen zu bekommen. Die Parlamentarier haben dies einstimmig beschlossen. Zuvor gab es in der Stadtverordnetenversammlung noch einmal eine rege Diskussion darüber, ob man die Liste noch erweitern sollte, damit keine Mittel verloren gehen, weil einzelne... [mehr]

  • Bücherschrank CDU stellt Lesestoff für Bobstädter bereit

    Kostenlose Lektüre

    Ihr Versprechen gehalten haben Ursula Cornelius, Susanne Benz und Janina Winkler von der CDU Bobstadt. Als erste Aktion nach der Kommunalwahl haben sie den Bücherschrank im Alten Rathaus belebt. Sie spendeten zahlreiche Bücher aus den eigenen Beständen für das noch leerstehende Bücherregal. Egal ob Thriller, Liebesroman, Komödie oder Sachbuch - Bücher aller... [mehr]

  • Nur wenig Geschäfte geöffnet

    Selten haben sich so wenige Gewerbetreibende in der Bürstädter Innenstadt am verkaufsoffenen Sonntag beteiligt wie in diesem Jahr. Fast überall standen die Kunden vor verschlossenen Türen. Als Grund dafür vermutet Burkhard Vetter - dessen Modehaus in der Nibelungenstraße ebenso geöffnet war wie das Kinderbekleidungsgeschäft in der Mainstraße - eine "späte... [mehr]

  • Heimatmuseum Neuer Leiter lädt in die 50er ein

    Viele Gäste besuchen Ausstellung

    Im Bürstädter Heimatmuseum gaben sich am Stadtfestsonntag die Besucher die Klinke in die Hand und riskierten bei ihrem Abstecher in die Peterstraße einen Blick in die Vergangenheit. Dort hatte der neue Museumsleiter Bruno Gündling unter der Pergola ein stilechtes Wohnzimmer aus den 50er Jahren eingerichtet. Darin fehlten weder der Nierentisch noch die farbigen,... [mehr]

  • Sport Freizeit-Laufgruppe des TV Bürstadt gewinnt Teamwertungen beim Spargellauf

    Wiederholter Doppel-Triumph

    Der 28. Spargellauf-Halbmarathon war schon im vergangenen Jahr im Kalender für 2016 vermerkt worden, als das Frauen- genauso wie das Männerteam vom Lauftreff TV 1891 Bürstadt beide Pokale gewannen. So gingen die Sportler nun in der aktuellen Ausgabe auf die Strecke des Halbmarathons über 21,0975 Kilometer und taten dies mit dem Startschuss um 18 Uhr zusammen mit... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Tag der Sicherheit stößt erneut auf große Resonanz

    Gewitterregen vertreibt Gäste der Feuerwehr nur kurz

    Beim "Tag der Sicherheit" bei der Feuerwehr Edingen-Neckarhausen im Neckarhäuser Schlosshof war nur eines unsicher: das Wetter. Um die Mittagszeit zog ein schweres Gewitter auf, es goss in Strömen. Mehrere Freiluft-Aktionen und diverse Zelte mussten abgebrochen, die Besucher evakuiert werden. Sobald sich der Himmel aufgehellt hatte, kamen auch wieder die Gäste.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Freunde des königlichen Spiels würdigen ihren Vorsitzenden Erich Metz mit der Ernennung zum Ehrenmitglied

    Mit über 80 noch immer nicht "Schach matt"

    "Er rechnet nicht damit, das gibt eine echte Überraschung", verriet Kassenwart Erich Lutz im Vorfeld der Jahreshauptversammlung beim Schachclub Neckarhausen. Gemeint war Erich Metz, der seine 35-jährige Vorstandstätigkeit mit der Ehrenmitgliedschaft des Schachclubs honoriert bekam. Der über 80-Jährige ist keineswegs amtsmüde. Er wurde bei den Vorstandswahlen... [mehr]

Einhausen

  • Hochwasser: Frisch renovierter Weschnitz-Abschnitt verhält sich, wie von den Planern vorgesehen

    Gerade aufwändig renaturiert musste der Weschnitz-Abschnitt am Einhäuser Friedhof-Süd das Hochwasser der vergangenen Tage verkraften. So mancher Spaziergänger befürchtete bei einem Blick auf das Flüsschen, dass ein Großteil der Umgestaltungen durch die Wassermassen zunichtegemacht wurde. Doch dem ist keinesfalls so, sagt Ulrich Androsch, Geschäftsführer des... [mehr]

  • Natur Vorschulkinder aus der Kita Friedensstraße auf Exkursion mit dem Vogelexperten Klaus Schumacher

    Zu Besuch bei Kohlmeise und Fliegenschnäpper

    Wo bauen die Vögel ihre versteckten Nester? Und wie bringen sie diese kleinen Kunstwerke zustande? Vielerlei Informationen über die heimische Vogelwelt erhielten dieser Tage die Vorschulkinder der Einhäuser Kindertagesstätte Friedensstraße von dem bekannten Vogelexperten Klaus Schumacher. Der engagierte Naturschützer hatte die Friedensstraße-Kinder und ihre... [mehr]

EM

  • DFB

    Rüdiger fällt mit Kreuzbandriss für EM aus

    Antonio Rüdiger hat im Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten und fällt für die Europameisterschaft aus. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit. Wer für der Innenverteidiger vom AS Rom nachnominiert wird, ist noch nicht entschieden. Rüdiger hatte sich die Verletzung im... [mehr]

Eppelheim

  • ASV/DJK Junge Kicker dürfen in die Real-Madrid-Fußballschule

    So gut essen wie Ronaldo

    Gute Erfahrungen gemacht hatte der Jugendleiter des ASV Eppelheim, Stefan Schlotthauer, im letzten Jahr mit der Real-Madrid-Fußballschule: "Im Vergleich zu anderen Fußballschulen lernen die Kinder hier viel mehr und erhalten ein intensives und anspruchsvolles Training mit viel Lerninhalt." Fast 80 junge Kicker zwischen sieben und 14 Jahren von Vereinen aus der... [mehr]

Fotostrecken

  • Slayer und Anthrax in Mannheim

    Mannheim. Die Pionierbands des Thrash-Metal haben beim Zeltfestival 2500 Besucher begeistert. Die Altmeister rockten ohne Rost. Einige Impressionen vom Auftritt.

  • Sommerfest beim Obst- und Gartenbauverein

    Rund 200 Besucher tummelten sich beim Sommerfest des Einhäuser Obst- und Gartenbauvereins. Die Veranstalter zeigten sich zufrieden.

Fotostrecken Kultur

  • Kultur regional

    Anastacia im Rosengarten

    Mannheim. In Bestform hat sich US-Star Anastacia bei ihrem Konzert im Rosengarten präsentiert. Die Soulpop-Sängerin war gut bei Stimme und gut aufgelegt. Bilder vom Konzert.

Fotostrecken Mannheim

  • Fahrrad-Jubiläum

    Drais-Fest kommt ins Rollen

    Im Mannheimer Technoseum werden derzeit seltene Fahrräder für die Ausstellung "Zwei Räder - 200 Jahre" vorbereitet. Eröffnungstermin ist der 11. November.

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Oftersheim

Fotostrecken Politik

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Unfall beim Abbiegen

    Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich bereits am Samstagmorgen im Stadtteil Friedrichsfeld ereignet hat. Eine 72-jährige Frau war laut Polizei gegen 8.30 Uhr mit ihrem Mercedes auf der A 656 von Heidelberg in Richtung Mannheimunterwegs und verließ diese an der Anschlussstelle Seckenheim. An derEinmündung zur L 597 stieß sie beim Linksabbiegen mit dem... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    Ancelotti trifft gleich auf Pep

    Das schnelle Wiedersehen des FC Bayern mit Pep Guardiola macht das Heimdebüt für Carlo Ancelotti zu einem besonderen Spiel. Am 20. Juli (20.30 Uhr) treffen die Münchner um Neu-Trainer Ancelotti in der Allianz Arena auf Manchester City, das seine erste Partie unter dem neuen Coach Guardiola bestreitet. "Unsere Fans werden unserem neuen Trainer Carlo Ancelotti... [mehr]

  • Schiedsrichter Jurist möchte "eine gute Zeit haben"

    Brych vor Premiere

    Er war schon bei Olympia, pfiff beim Confed Cup, leitete Spiele bei der WM - und schafft nun bei der EM seinen "Grand Slam". Doch was den Fußball-Schiedsrichter Felix Brych (Bild) wirklich umtreibt, wurde am letzten Spieltag der abgelaufenen Bundesliga-Saison deutlich - natürlich in Sinsheim. Vor dem Spiel zwischen 1899 Hoffenheim und Schalke 04 (1:4) warf der... [mehr]

  • Fußball Immer mehr Topklubs gehören Investoren aus dem Reich der Mitte / Auch die Mehrheit an Inter Mailand ist verkauft

    Fest in chinesischer Hand

    Der chinesische Konzern Suning übernimmt für 270 Millionen Euro die Mehrheit am italienischen Traditionsklub Inter Mailand. Der Einzelhandelsriese kündigte nach Angaben der amtlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua am Montag die Übernahme von 70 Prozent der Anteile an dem italienischen Fußball-Erstligisten an. "Eine Partnerschaft mit Inter Mailand, einem... [mehr]

  • Fußball Ein Popsong über Will Grigg sorgt beim deutschen Gruppengegner für Aufsehen

    Nordirischer Angreifer stürmt britische Charts

    Es gibt kein Entkommen, nicht einmal für Will Grigg selbst. "Der Song ist überall, wo ich hinkomme", sagt der nordirische National- und Charts-Stürmer, wenn er von "seinem" Lied spricht. "Ich höre es selbst dann, wenn ich zu den Jungs der Nationalmannschaft stoße, die singen dann immer sofort los", berichtet Grigg. Sie singen: "Will Grigg's on fire!" Seit Sean... [mehr]

  • Fußball Während erstmals 24 Teams um Europas Krone kämpfen, machen die Stars der Niederlande unfreiwillig Urlaub

    Oranje schaut in die Röhre

    Arjen Robben ging es in den vergangenen Wochen ohnehin nicht gut. Wieder einmal plagten den 32-Jährigen hartnäckige Probleme an den anfälligen Adduktoren. Doch wenn der verletzte Superstar von Bayern München zuletzt auf die bevorstehende Euro in Frankreich angesprochen wurde, verschlechterten sich Gesundheitszustand und Laune noch einmal dramatisch. "Es schmerzt.... [mehr]

  • Fußball Vierjahresvertrag des 25-Jährigen bei Borussia Dortmund als Ersatz für Ilkay Gündogan perfekt

    Rode wechselt zu seinem "Lieblingsklub"

    Nach den Abgängen von Mats Hummels und Ilkay Gündogan stellt sich Borussia Dortmund schnell neu auf. Kurz nach der Einigung mit Innenverteidiger Marc Bartra vom FC Barcelona am Wochenende hat der Fußball-Bundesligist am Montag wie erwartet Sebastian Rode vom Meister und Pokalsieger FC Bayern München verpflichtet. Nachdem der Medizincheck erfolgreich absolviert... [mehr]

Gesundheit

  • Biologie Forscher wollen Verbreitungsgebiete erfassen

    Bürger sollen tote Mücken schicken

    Die starken Regenfälle und sommerlichen Temperaturen der letzten Tage könnten eine Mückenplage zur Folge haben. Forscher bitten nun darum, möglichst viele der Stechinsekten geschickt zu bekommen. "Wir sind dankbar über jede Mücke", sagte die Biologin Doreen Walther vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) im brandenburgischen Müncheberg. Die... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Bauernmarkt Kuchenverkauf für Orgelsanierung

    Überall Erdbeeren

    Erdbeer-Secco, Erdbeer Limes, Erdbeer-Obstboden und Erdbeer-Torte - auf dem Bauernmarkt in Groß-Rohrheim hatte die süße Frucht alle fest im Griff. Natürlich gab es sie auch pur zu naschen. Und so lockte der Bauernmarkt in der Allee mit seinem Erdbeer-Motto zahlreiche Besucher an. Auch an der Kuchentheke war viel los. Diesmal freuten sich die Helfer der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Ausstellung im Kulturbetrieb Schluckspecht

    "Zeitsprung" als Chronologie zweier Künstler

    Am Wochenende hatten die beiden weit über die Grenzen Heddesheims bekannten Künstler Bernd Gerstner und Roland Schmitt zu ihrer kleinen, aber feinen Vernissage eingeladen. Das Thema lautete dieses Mal: "Zeitsprung". Ein Motto, welches vordergründig nicht zu den Holz-Malerei-Kompositionen der beiden Künstler zu passen scheint. Bernd Gerstner und Roland Schmitt... [mehr]

Heidelberg

  • Freizeit Geplante Halle für Schul-, Vereins- und Profisport sowie Konzerte soll rund 25 Millionen Euro kosten / Am Mittwoch Thema im Sportausschuss

    Arena-Pläne nehmen Gestalt an

    Am Sonntag sind die Rhein-Neckar Löwen erstmals Deutscher Meister geworden. Und in den kommenden Tagen dürften die Handballer gleich noch einen Grund zur Freude haben. Denn in Heidelberg werden die Pläne zum Bau einer Großsporthalle, die unter anderem den Löwen als Ausweichspielstätte dienen soll, immer konkreter. Am Mittwoch befasst sich der Sportausschuss mit... [mehr]

  • Justiz Fall des verunglückten Neunjährigen wird verhandelt

    Prozess nach Unfalltod

    Fast genau ein halbes Jahr nach dem tragischen Tod eines neunjährigen Jungen bei einem Unfall in der Theaterstraße beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Verursacher. Wie die Vorsitzende Richterin am Amtsgericht, Walburga Englert-Biedert, gestern mitteilte, findet die Verhandlung am 14. Juli statt. Angesetzt ist zunächst ein Prozesstag. Das bedeutet, dass an... [mehr]

Heppenheim

  • Mühlenrundweg Am kommenden Sonntag erstmals öffentlicher Rundgang auf der neuen "Ostschleife"

    800 Jahre Geschichte werden an acht Standorten lebendig

    Die Heppenheimer Altstadtfreunde und der Heppenheimer Geschichtsverein laden für Sonntag (12.) zum ersten öffentlichen Rundgang auf der neuen "Ostschleife" des damit erweiterten und abgerundeten Heppenheimer Mühlenrundwegs ein. Unter Führung von Richard Lulay und Dr. Hermann Müller geht es um 14 Uhr auf einem Rundweg von der Tugersmühle (früher KLN,... [mehr]

  • Lesung Andreas Izquierdo kam zu Autorenabend

    Absurder Wettlauf ums Sterben

    "Er kommt wieder" war im Schaufenster der Buchhandlung May zu lesen. Gemeint war Andreas Izquierdo, der mit seiner Lesung im Oktober 2015 eine Fangemeinde zurückgelassen hatte. Sie scheint gewachsen: Als der Autor nun aus seinem neuesten Roman "Romeo & Romy" las, blieben keine Plätze frei. Während in seinem Buch "Club der Traumtänzer" eine Gruppe jugendlicher... [mehr]

  • Kirchengemeinde Sankt Peter Breites Programm lockt beim Pfarrfest viele Besucher auf den Kirchplatz

    Feiern, bis der Regen kommt

    Es gibt Zeiten, da ist das Wetter einfach Thema. Das vergangene Wochenende gehört dazu. Nachvollziehbar, dass beim Pfarrfest der katholischen Gemeinde Sankt Peter in Heppenheim, wo im Freien auf dem Kirchplatz gefeiert wurde, die Blicke immer wieder gen Himmel gingen. Und fast wäre alles gut gegangen. Nach dem lauen Sommerabend am Samstag zum Auftakt folgten auch... [mehr]

  • SV Kirschhausen Glückwünsche und Spende zum Aufstieg der Fußballer in die A-Liga

    Meisterlich gespielt und gefeiert

    Die Kicker des SV Kirschhausen kommen aus dem Feiern nicht mehr heraus. Nach einer beeindruckenden Saison stand am letzten Mai-Wochenende fest: Die Kirschhäuser sind nach 17 Jahren zurück in der A-Liga. Während die Meisterschaft in der B-Liga direkt nach dem Sieg gegen den SV Fürth II mit 300 Liter Freibier ausgelassen gefeiert wurde, ging es am Freitagabend... [mehr]

  • Odenwaldklub Tour auf dem Hügelgräberweg zum Tag des Wanderns / Aktive Mitglieder gesucht

    Mit sechzig gehört man zu den Jungen

    Mit einer sechsstündigen Wanderung auf dem Hügelgräberweg H 6 hat der Odenwaldklub (OWK) Heppenheim Werbung für das Wandern gemacht. Anlass für die geführte Tour war der bundesweite "Tag des Wanderns". Pünktlich um neun Uhr hatten sich acht Männer und Frauen auf dem Marktplatz eingefunden, um sich mit Wanderführerin Friederike Preuß auf den Weg zu machen -... [mehr]

  • Weihnachtsbaumverkauf

    Stadt vergibt Standplatz

    Die Kreisstadt vergibt den Standplatz für einen Weihnachtsbaumverkauf auf dem westlichen Europaplatz (B 460) für die Jahre 2016 bis 2018 neu. Verkauft werden dürfe jeweils ab dem Samstag vor dem ersten Advent bis zum 24. Dezember des Kalenderjahres. Es werde ein privatrechtlicher Nutzungsvertrag geschlossen, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Bewerbungsfrist endet... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Streit zwischen Asylbewerbern

    Im Glauben, dass ein 35-jähriger Asylbewerber Einfluss auf die Zimmerbelegung in Heppenheim hat, versuchte ein 28-Jähriger eine Verlegung seiner Person zu organisieren. Der 28-Jährige passte hierfür am Freitagabend (3.) gegen 20.10 Uhr seinen Landsmann in der Wiegandstraße ab. Es kam zu einem Streitgespräch, wobei der 35-Jährige mit einem Stein am Handgelenk... [mehr]

  • Katholisches Bildungswerk

    Studienfahrt führt nach Lettland

    Vom 26. bis 29. September dauert eine Studienfahrt nach Riga, die das Katholische Bildungswerk Bergstraße/Odenwald anbietet. In Riga finden sich unterschiedlichste historische, kulturelle und politische Einflüsse. Als Hansestadt erlebte sie im 13. Jahrhundert eine erste Blütezeit. Im 17. Jahrhundert geriet sie unter schwedische Herrschaft. Mit Beginn des Zweiten... [mehr]

  • Kriminalität

    Verräterische Flexgeräusche

    Flexgeräusche haben einen Anwohner im Bereich eines Einkaufcenters in der Tiergartenstraße am Sonntagmorgen aufhorchen lassen. Eine herbeigeeilte Streife stellte vor Ort die massiv beschädigte Panzerglasscheibe des Tresorraumes fest. Von den Tätern, die vermutlich über die Mozartstraße geflüchtet sind, fehlt jede Spur. Die Kriminellen hatten es wohl allein auf... [mehr]

  • TV Sonderbach

    Wandertour endete mit Eisessen

    Herrlicher Sonnenschein begleitete 18 Teilnehmer einer Tour, die die Wanderabteilung des Turnvereins Sonderbach (TVS) anbot. Es ging es in Richtung Linnenbach, wo die Wanderer zum Mittagstisch erwartet wurden. Zunächst führte die Tour oberhalb des Stausees bei Ellenbach und an Erlenbach vorbei zurück in Richtung Mittershausen. Erst an der Gemarkung Stangenbusch... [mehr]

Hessen/RLP

  • Untersuchungsausschuss Ex-Verfassungsschützer Temme beruft sich beim NSU-Mord in Kassel auf Erinnerungslücken

    Angeblich nichts gesehen, nichts gehört

    Er kann sich an vieles nicht erinnern, kaum weniger "selbst nicht mehr erklären" und hat "natürlich Fehler gemacht". Der ehemalige Verfassungsschützer Andreas Temme kann auch bei seiner zweiten Vernehmung vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtags gestern so gut wie nichts zur Aufklärung des Mordes an dem Kasseler Internetcafé-Besitzer Halit... [mehr]

  • Hahn Innenminister Lewentz präsentiert den Investor

    Chinesen setzen auf Frachtgeschäft

    Der hoch verschuldete staatliche Regionalflughafen Hahn soll mit dem Verkauf an einen chinesischen Investor wieder Kurs auf die Gewinnzone nehmen. Der für Infrastruktur zuständige rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) präsentierte gestern die Shanghai Yiqian Trading Company als Käufer. "Mit der Übernahme durch einen Privatinvestor beginnt ein... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Gemeinderat will Preise an Fahrkarten des VRN anpassen / Grüne Liste dagegen

    Ruftaxi-Ticket wird teurer

    Die Nutzung des Ruftaxis in Hirschberg wird teurer. Fahrten innerhalb der Gemeinde sollen künftig zwei Euro kosten (bislang 1,50 Euro), für Fahrten von Hirschberg nach Heddesheim ist ein Fahrpreis von drei Euro geplant (bislang zwei Euro). Wann die Erhöhung in Kraft tritt, steht allerdings noch nicht fest. Sie bedarf nämlich noch der Zustimmung des beauftragten... [mehr]

Hockenheim

  • Parkfest 25. Jubiläum gilt nicht nur für die Grünanlage, sondern auch für den Parkkindergarten / Großes Spiel- und Liedangebot / Abschlussfest im September wackelt

    Die Kleinen feiern ganz groß Geburtstag

    "S, T, U und V reimt sich auf Gartenschau" - ja, im Parkkindergarten geht das Alphabet ganz einfach über die Lippen. Besonders, wenn es in ein schönes Lied über jenen Ort verpackt ist, an dem so viele Hockenheimer Kinder ihre ersten Lebensjahre verbringen. Ein Lied für ihren Kindergarten, für den Park und ihr Lebensgefühl - mit diesem Geschenk begrüßten die... [mehr]

  • Waldfesthalle Musik- und Spargelfest der Blauen Husaren zieht Besucher mit Musik und Genuss an

    Jugend wirbt in eigener Sache

    Bei anfangs sehr durchwachsenem Wetter, aber trotzdem ausgelassener Stimmung ist am Sonntag das Musik- und Spargelfest der Blauen Husaren zu Ende gegangen. Besonders am unerwartet sommerlichen Sonntag kamen viele Gäste, um zu schlemmen, zu feiern und Musik zu hören. Das Fest wurde zum neunten Mal in enger Zusammenarbeit mit dem Guts- und Spargelhof Schmitt aus... [mehr]

  • Hockenheimring Zum BASF-Firmencup ist Sonnenschein vorhergesagt / 4,8 Kilometer lange Strecke

    Kollegen laufend anders erleben

    Mehr als 16 000 Teilnehmer umfasst das Feld am morgigen Mittwoch beim 14. BASF-Firmencup, der größten Laufveranstaltung für Mitarbeiter aus Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar und der näheren Umgebung. Zu Fuß und auf Inlinern bezwingen die Starter die Formel-1-Strecke des Hockenheimrings: Mitarbeiter von Weltkonzernen, Mittelständlern und... [mehr]

  • Motodrom Weltbekannter DJ kommt am 27. August

    Open-Air mit Hardwell

    Beim gefeierten Konzert in der Frankfurter Commerzbank-Arena verkündete es der Meister am Sonntagabend selbst: DJ Hardwell wird am Samstag, 27. August, seine vierjährige Welttournee "I am Hardwell - United we are" mit einem Open-Air auf dem Hockenheimring beenden. Veranstalter ist Big City Beats. Ring-Geschäftsführer Georg Seiler freut sich, nach der Absage von... [mehr]

  • Ausstellung Irmgard M. T. Friedrich stößt mit ihren Bildern unter dem Motto "Aufbruch und Rückblick" auf großes Interesse

    Sie malt fast bunter als die Natur

    Ist die Farbenpracht und vor allem Farbenvielfalt der Natur noch zu überbieten? Wer sich die Bilder von Irmgard M. T. Friedrich betrachtet, hält dies durchaus für möglich. Ungewöhnliche und unerwartete Farben erscheinen in den Naturbildern der Künstlerin und fügen sich harmonisch ein. Man kommt bei diesen außergewöhnlichen Farben gar nicht auf die Frage nach... [mehr]

  • Angelsportverein 13 Teilnehmer beim Nachwuchs-Königsfischen

    Simon Langer wird mit vier Brassen Jugendfischerkönig

    Simon Langer heißt der neue Jugendfischerkönig. Am Samstagabend ermittelte die Jugendabteilung des Angelsportvereins ihren Würdenträger. 13 Jungangler warfen am Baggersee die Köder aus. Anfangs äußerte Jugendwart Alexander Schmidt-Rehschuh seine Bedenken bezüglich des Wetters und informierte noch vor Beginn des Fischens die Jugendlichen über die... [mehr]

  • Angelsportverein

    Wer fischt sich die Stadtmeisterschaft?

    Der Angelsportverein lädt zur Teilnahme an der Hockenheimer Stadtmeisterschaft ein. Diese wird zum 15. Mal in Folge ausgetragen und findet am Sonntag, 3. Juli, statt. Treffpunkt ist um 6.30 Uhr am Bootshaus Philippsburg, geangelt wird an der Angelstrecke Rheinhauser Buhnen. Teilnahmeberechtigt ist, wer in Hockenheim wohnt oder in einem Hockenheimer Verein Mitglied... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    "Sportfestfeuer" lodert auf Festplatz

    Am Donnerstag, 9. Juni, findet ein schulinternes Sportfest der Schlossschule statt. Während die Schüler aus den Abteilungen Grund-, Haupt- und Realschule auf dem Sportplatz der Spielvereinigung Ilvesheim die Spiele begehen, wird die Abteilung für Mehrfachbehinderte das schuleigene Gelände nutzen. Diese haben ihre Aktivitäten aus Anlass des 1250. Jubiläums der... [mehr]

  • Ilvesheim Die französische Partnergemeinde Chécy leidet unter einer Jahrhundert-Katastrophe

    Über 300 Gebäude vom Hochwasser betroffen

    Auch das Nachbarland Frankreich ist von verheerenden Unwettern mit Starkregen und Überschwemmungen betroffen. Ganz besonders schlimm hat es Ilvesheims Partnergemeinde Chécy getroffen. Wie der französische Bürgermeister Jean-Vincent Vallies seinem Ilvesheimer Kollegen Andreas Metz mitteilte, sind über 300 Gebäude überflutet. 60 bis 70 seien sogar stark... [mehr]

Jazz

  • Jazz im Quadrat 2016

    Jackson Singers

    Der "Mannheimer Morgen" feiert sein 70-jähriges Bestehen mit einem großen Geburtstagskonzert: In der Mannheimer Christuskirche ist am 4. Dezember eine der besten Gospel- und Spiritualgruppen unserer Zeit zu Gast: die Jackson Singers. Seit mehr als 25 Jahren sind sie in Europa unterwegs und bringen das einzigartige Flair eines afroamerikanischen Gottesdienstes auf... [mehr]

Jazz im Quadrat

  • Vorwort

    Jazz im Quadrat 2016

    Liebe Jazzfans! "Jazz im Quadrat" steht in diesem Jahr im Zeichen des 70-jährigen Bestehens des "Mannheimer Morgen". Und deswegen wird die Konzertsaison bis in die Weihnachtszeit verlängert. Am 4. Dezember geht in der Mannheimer Christuskirche ein großes "MM"-Geburtstagskonzert über die Bühne: mit den Jackson Singers, einer der renommiertesten Gospel- und... [mehr]

  • Jazz im Quadrat 2016

    Little Vintage Orchestra

    Swing ist ihr Ding: Das Little Vintage Orchestra ist eine spektakuläre Mannheimer Band von jungen Musikern, die sich dem traditionellen Jazz verschrieben haben. Sie zelebrieren ihn voller Authentizität und Spielfreude. Der Trompeter und Arrangeur Johannes Stange - man kennt ihn von der grandiosen Mannheimer Oriental-Jazz-Gruppe Lebi Derya - hat das Ensemble... [mehr]

  • Jazz im Quadrat 2016

    Zélia Fonseca Band

    Dass die brasilianische Sängerin und Songschreiberin Zélia Fonseca ihr jüngstes Album "O Terceiro Olho Da Abelha" (Das dritte Auge der Biene) benannt hat, macht Sinn. Denn ihre Musik, die bunt schillernd zwischen Folk, Jazz, Pop und Klassik oszilliert, ist geprägt von Leichtigkeit, Quirligkeit, permanenter Richtungsänderung. Die Wahl-Heidelbergerin, die mit der... [mehr]

Ketsch

  • Sportfischerclub Unwetter macht dem Fischerfest in der Halbzeit einen Strich durch die Rechnung / Vielgelobtes Geheimrezept

    Kein direkter Draht zu Petrus

    Man brauchte nur seiner Nase zu folgen und den schmackhaften Düften nachzugehen, dann gelangte man zum Fischerfest des Sportfischerclubs. Bereits seit vielen Jahren gehört die Veranstaltung fest in den Terminkalender der Sportfischer und sorgte auch diesmal für kulinarische Hochgenüsse und viel Geselligkeit. Das Clubhaus im Bruchgraben wurde am Sonntag einmal... [mehr]

  • Jahrgangstreffen Gemeinsame Feier zum 80. Geburtstag

    Musik und Sketche

    Gemeinsam feierten die Mitglieder des Jahrgangs 1935/36 ihren 80. Geburtstag. Und dazu hatten sie sich einiges einfallen lassen. Zunächst ging es zur Anna-Kapelle, um den verstorbenen Mitschülern zu gedenken. Bei einer kleinen Andacht mit brennenden Kerzen und einem Blumengesteck wurden feierlich die Namen der 47 Verstorbenen verlesen. Danach ging es ins Gasthaus... [mehr]

Kommentare

  • In der Falle

    Teil eins des Abwahlverfahrens für den Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf ist nur die Ouvertüre einer Personalrochade in vier Zügen. Sie können nicht losgelöst voneinander betrachtet werden. Anfang Juli wird der von den Grünen gestellte Dezernent in den vorzeitigen Ruhestand geschickt und in einem Aufwasch gleich die neue Kreisspitze formiert. Sie wird aus... [mehr]

Kommentare Kultur

Kommentare Mannheim

  • In die richtige Richtung gehen

    Zwei Punkte sollten in der Debatte über den Lärm in der Stadt eigentlich klar sein: Lärm wird zum einen wohl subjektiv sehr unterschiedlich empfunden, objektiv kann er aber unabhängig davon, ob man sich gestört fühlt oder nicht, zu Beeinträchtigungen des Wohlbefindens und langfristig auch zu Gesundheitsschäden führen. Zum andern wirken Maßnahmen zur... [mehr]

Kommentare Politik

  • Wer kann das?

    Gäbe es sie, die Frau, die lebenserfahren genug, aber nicht zu alt ist, die über ausreichend politische Reputation in allen Parteien verfügt, aber nicht zu sehr mit den Niederungen der Parteienpolitik verquickt ist, die sich sicher auf dem internationalen Parkett bewegt und doch bodenständig ist, die gut reden und gleichzeitig den Menschen zuhören kann, dann... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Nicht überzeugend

    Es sollte eine der größten Einzelinvestitionen werden, die die BASF jemals plante, die Propylen-Anlage am Standort Freeport in Texas. Nun ist sie erstmal auf die lange Bank geschoben. Propylen ist ein chemischer Ausgangsstoff für unzählige Produkte von Autolacken, über Waschmittel bis hin zu Babywindeln. Ausgangspunkt der BASF-Investition in den USA war der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Astrid-Lindgren-Schulgemeinschaft feiert am 17. Juni 50. Jubiläum / Chronik-Auszug erscheint mit Sonderausgabe der Schülerzeitung

    Alle hoffen auf Festwetter für die Feier

    Von der einstigen "Weststadtschule" zu einer preisgekrönten inklusiven Einrichtung: So lässt sich die Geschichte der Astrid-Lindgren-Schule (ALS) zusammenfassen. Am Freitag, 17. Juni, feiern ehemalige und aktuelle Schüler, Lehrer sowie Eltern das 50. Jubiläum ganz groß im Freien. Am 8. September 1965 eröffnet, wurde die Schule in der Breslauer Straße am 2. Mai... [mehr]

  • Ladenburg

    Hochklassiges Springturnier

    Mit dem dritten Turnier innerhalb von drei Wochen steht Ladenburg erneut im Mittelpunkt der regionalen Reiterwelt: Von Donnerstag, 9. Juni (ab 10 Uhr) bis Sonntagnachmittag, 12. Juni, richtet der Pferde-Sport-Verein (PSV) Ladenburg erstmals das viertägige Hans-Joachim-Braun-Gedächtnisturnier im hochklassigen Springen bis Klasse S um den Preis der Stadt Ladenburg... [mehr]

  • Ladenburg Musiker und Sänger spielen am 19. Juni für die Orgel

    Palette des Programms reicht von Oper bis Pop

    "Besinnliches und Heiteres aus alter und neuer Zeit": So lautet das musikalische Motto, wenn am Sonntag, 19. Juni, um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche 25 Ladenburger Musiker zugunsten der Orgelrenovierung auftreten. Zu den Ensembles dieser einmaligen Benefizaktion gehören bekannte Römerstadt-Künstler wie Andreas Benend (Klavier), Barbara Mauch-Heinke,... [mehr]

  • Ladenburg Auch Westernreitturnier-Gäste profitieren vom neuen Geläuf im Kirchfeld / Pferdefreunde zufrieden trotz Unwetter

    Sieger und Fans loben tolle Atmosphäre

    Eine dreistündige Autofahrt mit ihrer "Cinderella" im Anhänger war Westernreiterin Jessica Kenz aus Staufen im Breisgau zum wiederholten Mal nicht zu viel. Diesmal hat sie den "Preis der Stadt Ladenburg" mit zurück n ach Hause gebracht: Beim jüngsten Rolf-Bäuerle-Gedächtnisturnier der Ladenburger Pferdefreunde wurde die junge Südbadenerin "All Around Champion"... [mehr]

  • Ladenburg "Skatklopper" suchen Platz für Großturnier zum 10. Jubiläum 2017

    Swen Bergner neuer Skat-Stadtmeister

    Der Hirschberger Swen Bergner vom Verein "Alle Asse Sandhofen" ist der neue Skat-Stadtmeister von Ladenburg. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Heinz Doll (Ludwigshafen) und Ricky Strebel (Buchen). Petra Ankert (Ludwigshafen) wurde im evangelischen Gemeindehaus der Römerstadt als "beste Dame" ausgezeichnet. Zum besten Lokalmatador wurde Jürgen Weygold gekürt,... [mehr]

  • Ladenburg Erneuter Erfolg der CBG-Schülerredakteure

    Zweiter Preis für "Tempus"

    Die Schülerzeitung "Tempus" des Carl-Benz-Gymnasiums Ladenburg ist erneut auf Bundesebene ausgezeichnet worden. Bei einem Wettbewerb des Jugendmedienverbands Junge Presse belegte die Redaktion unter rund 700 Teilnehmern den zweiten Platz. [mehr]

Lampertheim

  • Musikschule "Two-In-One-Konzert" in der Zehntscheune / Bands und Ensembles begeistern

    Aktuelle Hits auf zwei Bühnen

    Zum 15. Mal hieß es in der Lampertheimer Zehntscheune: Hier spielt die Musik! Und das gleich doppelt, denn beim "Two-In-One-Konzert" der Musikschule wird traditionell viel geboten: Neben dem Hauptprogramm, bei dem die Musikschüler sich in gewohnter Manier auf zwei Bühnen mit den Auftritten abwechselten, folgten im Anschluss Auftritte der musikschuleigenen... [mehr]

  • Soziales

    Armutskonferenz kann starten

    Lampertheim. Mit der Einberufung einer Armutskonferenz waren im Stadtparlament alle Fraktionen einverstanden. Die SPD/FDP-Koalition hatte einen entsprechenden Antrag eingebracht. (urs) [mehr]

  • Handball Nachwuchs des TV Lampertheim verliert Spiel auf Augenhöhe unglücklich

    C-Jugend überzeugt mit kämpferischer Leistung

    Die C-Jugendlichen des TV Lampertheim hatten am vergangenen Sonntag die Altersgenossen der AKG Roßdorf zum zweiten Qualifikationsspiel für die Bezirksoberliga zu Gast. Die TVler starteten etwas verspätet in die Partie. Nach zehn Minuten lagen sie schon 4:8 zurück, die beiden Trainer Gero Nieter und Jürgen Held sahen sich gezwungen, eine Auszeit zu nehmen, um die... [mehr]

  • Stadtparlament Christdemokraten kritisieren Besetzung der Gremien durch die rot-gelbe Koalition

    CDU: "Postengeschacher in Vollendung"

    Lampertheim. Es war zu erwarten, dass die Beratungen über die Hauptsatzung in der jüngsten Sitzung des Stadtparlaments noch einmal für Kontroversen sorgen würden. Zu Verwerfungen zwischen den Koalitions- und den Oppositionsfraktionen ist es dabei allerdings nicht gekommen. [mehr]

  • Unwetter Lampertheim und Stadtteile diesmal verschont

    Donnernde Drohkulisse

    Bei den Unwettern am Wochenende kamen Lampertheim und die Stadtteile glimpflich davon. Laut Stadtbrandinspektor Klaus Reiber beschränkte sich das Einsatzgebiet der Feuerwehr Lampertheim diesmal auf die sogenannte Feierabendhalle. In das Festzelt neben der Jahnhalle war nach anhaltendem Regen über die Grünanlagen Wasser gelaufen. Am Samstagmorgen rückte die... [mehr]

  • Rheinlüssen Kein Gewerbe, dafür Wohngrundstücke

    Grüne sehen schwarz

    Lampertheim/Hofheim. "Ein schwarzer Tag für Hofheim", unkte Grünen-Fraktionsmitglied Gregor Simon in der jüngsten Lampertheimer Stadtverordnetenversammlung. Warum der Grüne für den Stadtteil Schwarz sah, hatte mit der Diskussion über das Hofheimer Neubaugebiet Rheinlüssen zu tun. (urs) [mehr]

  • Tennis Hüttenfelder 40-Mannschaften zahlen Lehrgeld

    Herren 50 verteidigen Tabellenplatz zwei

    Die Herren 50 des TC Hüttenfeld haben gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn Sportfreunde Heppenheim einen Sieg geholt und bleibt auf dem zweiten Tabellenplatz. Die anderen beiden Teams des TCH zahlten Lehrgeld. Herren 50: Kreisliga A: TCH - Sportfreunde Heppenheim 4:2. Nach den Einzelbegegnungen waren die Hüttenfelder mit einer 3:1-Führung auf der... [mehr]

  • Frühjahrsrunde Schützen schließen Saison beim SV Fürth ab

    Ins Schwarze getroffen

    Die 15. Frühjahrsrunde für Luftdruckschützen im Kreis Bergstraße ist zu Ende. Rechtzeitig zu den anstehenden Hessenmeisterschaften in Frankfurt hatten die aktiven Luftdruckschützen damit noch einmal die Gelegenheit, unter wettkampfnahen Bedingungen zu schießen. Dass diese Vorbereitung durchaus ernst genommen wurde, zeigten die Ergebnisse, die zur Auswertung... [mehr]

  • Martin-Luther-Gemeinde Pfarrer Ralf Kröger vergleicht Jugendliche mit Reisegruppe auf hoher See

    Leinen los - die Konfis starten

    Das Boot und die Crew stehen bereit, die Reisenden können an Bord gehen und sich auf eine rund einjährige Reise freuen mit Kurs auf: die Konfirmation. Pfarrer Ralf Kröger stellte am Sonntagvormittag im Gottesdienst der Martin-Luther Gemeinde die 18 neuen Konfirmanden vor ebenso wie die Konfi-Teamer. Eingeladen wurden die Jugendlichen nicht nur metaphorisch auf das... [mehr]

  • Elisabeth-Selbert-Schule Schreibwettbewerb findet bereits zum zwölften Mal statt

    Toleranz im Klassenzimmer

    Bei der Preisverleihung ihres zwölften Schreibwettbewerbs orientierte sich die Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) auf Anregung der Schülervertretung an dem Thema "Eine Schule - eine Welt". Unter der Projektleitung von Sandra Oettrich stellten sich dieses Jahr 25 Schüler einer unabhängigen Jury: Barbara Burkard (Leitung Stadtbücherei Lampertheim), Reinald Fuhr... [mehr]

  • Öffentliches Internet

    WLAN mit Freifunk kombinieren

    Lampertheim. Einstimmig hat das Stadtparlament in seiner jüngsten Sitzung den Ausbau des öffentlichen WLAN-Netzes beschlossen. Jeweils zwei WLAN-Hotspots sollen jährlich installiert werden, wie die SPD/FDP-Koalition gefordert hatte. [mehr]

  • Konzert Evangelischer Posaunenchor der Johannesgemeinde Neuschloß feiert mit seinen Gästen

    Wunschmusik zum Geburtstag

    Zu jener Stunde, als am Sonntag in Dresden das wohl größte Posaunenfest der Welt zu Ende ging, machten sich die Lampertheimer Blechbläser für ihr Jubiläumskonzert in der Kapelle am Waldfriedhof bereit. Und es schien - auch wenn sie nicht in der Elbmetropole dabei sein konnten -, als trügen sie in ihrem Spiel den musikalischen Gedanken weiter. Auch in... [mehr]

Lautertal

  • Arbeiterverein Mitglieder und Freunde wanderten nach Winterkasten

    Blick auf den herrlichen Odenwald

    Ziel eines Wandertages des Arbeitervereins Gadernheim war Winterkasten. Bei sonnigem Wanderwetter brachen Vereinsmitglieder und Freunde des Arbeitervereins vom Jarnacplatz aus auf. Über die Turmstraße führte der Weg den Kapellenbuckel hinauf, am Modellflugplatz vorbei nach Winterkasten. Auf der Höhe angekommen wurde eine kurze Rast zur Stärkung eingelegt und der... [mehr]

  • Fußball Achim Mink und Karl-Heinz Hochgenug vom FC Bayern-Fanclub Felsenmeer blicken auf die Ära Guardiola zurück

    Erfolg in der Champions League keine Selbstverständlichkeit

    Pep Guardiola gilt vielen Anhängern des FC Bayern als Trainer, der nie besonders viel Kontakt mit den Fans suchte. "Er war immer sehr distanziert", beschreibt es Achim Mink, Vorsitzender des FC Bayern-Fanclubs Felsenmeer. Bei Ottmar Hitzfeld sei das noch anders gewesen. Einmal sei er ihm begegnet, erzählt Mink beim Gespräch im Vereinsheim des SSV Reichenbach. Er... [mehr]

  • Gemeindevertretung LBL und CDU ziehen "Schlussstrich"

    Letzter Streit über die Windkraft

    Ein "sauberer Abschluss der Debatte" (Erich Sauer, CDU) oder ein "Schaufensterantrag" (Wolfgang Hechler, SPD)? Über eine Vorlage der LBL-CDU-Kooperation zum Thema Windkraft in der Gemeindevertretung gingen die Bewertungen auseinander. Die beiden Fraktionen, die seit April eine Mehrheit in der Gemeindevertretung haben, hoben einen Beschluss von 2012 auf, mit dem der... [mehr]

  • Schule Am 17. September sollen Flure und Treppenhäuser aufgefrischt werden

    MPS macht beim Freiwilligentag mit

    "Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende" - das gilt auch für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 17. September, ist es wieder so weit: In vielen Städten und Gemeinden zwischen Pfälzer Wald, Bergstraße und Odenwald werden tausende Helfer ans Werk gehen. Unter dem Motto "Wir schaffen was!" zeigen sie, welche Kraft im Ehrenamt... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Schulprojekt

    Streicher waren mit Klarinetten kombiniert

    "Junge Rothäute erobern das Museum", BA vom 6.6.2016 Zu dem Artikel über das sehr gelungene Projekt "Tipi, Totem und Tomaten" der Konrad-Adenauer-Schule möchte ich eine kleine, aber wichtige Ergänzung einbringen: Die Eröffnungsmusik wurde nicht nur vom Streichorchester gestaltet. Das Besondere an dem sehr gut intoniert vorgetragenen zweiten Satz der 9. Sinfonie... [mehr]

Lindenfels

  • Ausstellung

    "Art and Soul" in Kolmbach

    Zu einer Vernissage unter dem Titel "Art and Soul" lädt Marion Anastasi für Samstag, 11. Juni, um 16 Uhr in die Ludwig-Schüssler-Straße 12 in Kolmbach ein. Die gebürtige Reichenbacherin hat krankheitsbedingt ein neues Wirkungsfeld gesucht und es in der Malerei gefunden. Dabei war sie von der Künstlerin Barbara Mink angeregt worden, und nach wenigen Versuchen... [mehr]

  • Interessengemeinschaft Motorsport Viele Gäste beim Oldtimertreffen am Wochenende in Schlierbach

    Sprödes Leder in nostalgischen Karossen

    Nach dem verregneten Samstag bei der 25. Odenwald Classic hatte die Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) am Sonntag mehr Glück mit dem Wetter: Das in die Veranstaltung integrierte Oldtimertreffen blieb trocken. Zahlreiche Klassik-Fans kamen zur Ausstellung am Jägersgarten. Auch die Motorradausfahrt konnte wie geplant ablaufen. Glänzender Lack in... [mehr]

  • Vortrag Hans-Günther Morr spannt einen geschichtlichen Bogen

    Was von Odenwälder Burgen geblieben ist

    Der Geschichts- und Kulturverein Wahlen lädt zu seinem nächsten Vortrag ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Wahlen statt. Der Referent Hans-Günther Morr wird über das Thema "Odenwälder Burgen einst und was davon geblieben ist" sprechen. Er berichtet mit Lichtbildern über Burgen und Befestigungsanlagen im... [mehr]

Lokalsport BA

  • Aufstiegsrunde zur Oberliga Baden-WürttembergTSG 62/09 Weinheim - 1, FC Rielasingen 0:0(Hinspiel: 2:2, damit Weinheim in der nächsten, entscheidenden Runde gegen 1. Göppinger SV (Hinspiel am Samstag, 15 Uhr, in Weinheim; Rückspiel am 19. Juni).Verbandsliga-AufstiegsrundeUsinger TSG - FC Dietzenbach (Sa.) 3:1 FC Dietzenbach - VfR Fehlheim (Mi. 19.30 Uhr)1. Usinger... [mehr]

  • Leichtathletik Marko Arthofer und Ruben Zillig erlaufen für die LG zwei Hessenmeisterschafts-Titel

    Bensheimer dominieren Mittelstrecken

    Zweimal Gold, einmal Silber und mehrere persönliche Bestleistungen - das ist die hervorragende Bilanz der LG VfL/SSG Bensheim bei den hessischen Leichtathletik-Meisterschaften der Aktiven und U 18-Jugend in Kassel. Die Titelverteidigung bei den Männern gelang sowohl Marko Arthofer über 800 als auch Ruben Zillig über 1500 Meter. Arthofer profitierte von der... [mehr]

  • Handball Keineswegs eine harmonische Bezirks-Versammlung

    Problemkind Schiedsrichter

    Die Handball-Saison ist seit gut einem Monat zu Ende, Meister und Absteiger stehen fest - und die Vorbereitung auf die nächste Spielzeit läuft nur ganz allmählich an. Daher ist der Zeitpunkt gut, ohne allzu große Emotionen das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und gleichzeitig einen Ausblick auf die kommende Runde vorzunehmen. Dies machten die Handballer... [mehr]

  • Fußball TSV-Zweite hat Aufstieg nicht mehr selbst in der Hand

    Reichenbach muss siegen und hoffen

    Helmut von der Heydt ist ein erfahrener Hase, was den Fußball betrifft. Dafür ist er einfach schon zu lange mit diesem Sport verbunden; schon ewig nicht mehr als Aktiver oder AH-Spieler, sondern mittlerweile als Funktionär auf Kreisebene und bei seinem Heimatverein TSV Reichenbach, bei dem er für die Presseberichte verantwortlich zeichnet. Und schon nach dem 1:1... [mehr]

  • Leichtathletik LCO stellt auf südhessischer Ebene gleich neun Meister

    Sehr erfolgreiche Lorscher Titeljagd

    Bei den südhessischen Meisterschaften der Leichtathleten in Darmstadt schnitt der LC Olympia Lorsch überaus gut ab. Neben neun Titelgewinnen gab es auch noch verschiedene Platzierungen auf dem Siegertreppchen. Erfolgreichste Teilnehmer aus Lorscher Sicht waren mit je zwei Titeln Daniel Ahlers und Robert Lorenz die in ihren Altersklassen jeweils den Hoch- und... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Trotz des Abstiegs blickt Jungbusch nach vorne

    DJK will sich erneuern

    Durch das Scheitern der SpVgg Wallstadt in der Landesliga-Aufstiegsrunde ist die Abstiegsrelegation in der A-Klasse am Sonntag bedeutungslos geworden und wurde abgesetzt. Die SG Oftersheim und die DJK Jungbusch stürzen damit in die B-Klasse ab. "Wir gehen aber mit einem positiven Gefühl runter", zeigt sich Abteilungsleiter Michael Scheuermann optimistisch, in der... [mehr]

  • Leichtathletik

    Sieben Medaillen für die MTG-Starter

    Trotz einiger Regengüsse sammelten die MTG-Leichtathleten bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Stuttgart sieben Medaillen - darunter auch zwei Titel im Hammerwurf. Bei den Frauen war Melanie Motzenbäcker mit 15 Metern Vorsprung eine Klasse für sich, in der U 20 distanzierte Josef Alqawati die Konkurrenz um drei Meter (58,82). Die drei... [mehr]

  • Kanu Paddler des WSV Sandhofen sichern sich Teilnahmen an internationalen Turnieren / Saison-Aus für Carolin Leonhardt

    Vielseitigkeit bringt Lemke Rio-Ticket

    Bei den Kanuten des WSV Sandhofen herrscht große Zufriedenheit, denn mit Max Lemke, Felix Landes, Mohamed Ali Mrabet, Dominic Greguric und Cassandra Jhonson haben alle Schützlinge von Trainer Volker Lambeck ihre internationalen Ziele erreicht und werden bei den Olympischen Spielen, der U-23-WM, der Junioren-WM und der JEM dabei sein.Trainingspartner packt QualiFür... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tennis2. Bundesliga Süd, DamenTC Weiß-Blau Würzburg - TC Großhesselohe 1:8 TC Olympia Lorsch - BASF Ludwigshafen 5:4 TGS Bieber Offenbach - GW Luitpoldpark 1:81 TC Radolfzell 4 3 1 22:14 6:22 TC Großhesselohe 5 3 2 28:17 6:43 TC Olympia Lorsch 5 3 2 25:20 6:44 GW Luitpoldpark München 4 2 2 20:16 4:45 BASF Ludwigshafen 4 2 2 18:18 4:46 TC Weiß-Blau Würzburg 4... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Bürstädter Reserve vor letztem Relegationsspieltag mit besten Karten

    Eintracht II glaubt an sich

    Der Ärger über den verpassten vorzeitigen Aufstieg in die Fußball-C-Liga war bei der Reserve der Bürstädter Eintracht schnell verflogen. Vor dem letzten Spieltag der Vierer-Relegation - heute (Anpfiff 19 Uhr) reist die A-Liga-Reserve zu Anatolia Birkenau II, der sportlich bereits abgestiegene SV Bobstadt muss zeitgleich zum TSV Reichenbach II - hegt ETB-II-Coach... [mehr]

  • Tennis TCL steuert Aufstieg entgegen

    Lampertheimer trotz Remis weiterhin Tabellenführer

    In der Bezirksoberliga der Herren bleibt der TC Hofheim am Drücker. In der Gruppe der Sechsermannschaften errangen die Hofheimer gegen Darmstadt-Eberstadt mit dem 7:2 den zweiten Sieg und gelten weiterhin als Aufstiegskonkurrent. Nachdem Stefan Hofmann, der sich vor einer Woche Bezirksliga-Meister gekrönt hatte, seinen Gegner in zwei Sätzen deutlich abgefertigte,... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tennis-Oberliga Teams des TC Blau-Weiß Schwetzingen mit Sieg und Niederlage zum Auftakt / Trainer Peter Träutlein dennoch mit beiden Vorstellungen zufrieden

    Damen ohne Chance - Herren mit Traumstart

    Auftakt nach Maß für die Herren - erwartete Niederlage für die Damen. So lässt sich der erste Spieltag für die beiden Oberliga-Mannschaften des Tennisclubs Blau-Weiß Schwetzingen zusammenfassen. Beim 9:0-Sieg in Bretten lief es für die Schwetzinger Herren optimal, die 2:7-Niederlage der Damen gegen Absteiger TK Grün-Weiß Mannheim war kein Beinbruch. Denn... [mehr]

Lorsch

  • Kindergarten St. Benedikt

    Erweiterungsbau wird eingeweiht

    Für Samstag, 11. Juni, laden die Mitarbeiterinnen des katholischen Kindergartens St. Benedikt Lorsch und die Mitglieder des Kindergartenelternbeirats zum traditionellen "Eichhörnchenfest" ein. Das Eichhörnchen ist das Symbol dieses Kindergartens. Von 14 bis 18 Uhr können sich Eltern über das Geschehen in der Einrichtung informieren. Es werden Spiele geboten für... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Fahrt zum Kloster Eberbach

    Auch für den Monat Juni hat die Lorscher Arbeiterwohlfahrt (AWO) wieder ein attraktives Reiseziel ausgesucht. Am 22. Juni wird mit dem Omnibus zum Kloster Eberbach im Rheingau gefahren. Die ehemalige Zisterzienserabtei aus dem Jahr 1136 ist längst kein Kloster mehr. Die Gebäude sind allerdings noch erhalten. Für die Lorscher ist dort eine Führung vorgesehen. Sie... [mehr]

  • Jagdgenossenschaft Kommunikationsprobleme zwischen Pächtern und Landwirten / Satzung geändert

    Immer mehr Schäden durch Rehe und Wildschweine

    Normalerweise läuft die Versammlung der Jagdgenossenschaft Lorsch in ruhigen Bahnen. Doch als jetzt die Mitglieder in der Gaststätte Birkenhof zusammengekommen waren, stellte sich schnell heraus, dass es zuletzt Missverständnisse zwischen den beiden Jagdpächtern und den Landwirten gegeben hatte. Kaum hatte nämlich der Jagdvorsteher die Sitzung eröffnet,... [mehr]

  • Spiel und Spaß bei den "LöschHasen"

    Über Nachwuchsmangel braucht sich die Freiwillige Feuerwehr von Lorsch aktuell nicht zu sorgen. Die Jugendfeuerwehr ist zahlenmäßig recht gut aufgestellt. Neuerdings darf die Feuerwehr aber auch Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren integrieren. Unter dem Motto "LöschHasen" sind die Lorscher Kinder eingeladen, die Arbeit der Wehr kennenzulernen. Ein witziges... [mehr]

  • Ausflug Katholischer Frauenbund besuchte bei einer Fahrt in die Pfalz eine Nudel-Fabrik sowie die Stiftskirche in Neustadt

    Vor der Maiandacht Pasta in Totenkopf-Form

    Der Bus war schon seit langem ausgebucht. Walfriede Heinz, ein Mitglied des Sprecherteams des katholischen Frauenbundes, hatte zu einer Fahrt zur Maiandacht nach Neustadt eingeladen. Doch zunächst ging die Fahrt nach Großfischlingen im Kreis Landau. Dort wurde eine Nudelfabrik besucht. In zwei Gruppen aufgeteilt ließen sie die Lorscherinnen durch das Werk führen.... [mehr]

Löwen Berichte

  • Interview Weltmeister-Torwart Henning Fritz sieht in der Meisterschaft für die Badener eine befreiende Wirkung und freut sich über das Ende der Kieler Dominanz

    "Löwen werden an diesem Titel wachsen"

    Fünf Mal wurde Weltmeister-Torwart Henning Fritz deutscher Meister, von 2007 bis 2012 spielte er für die Rhein-Neckar Löwen. Im Interview schaut er auf die vergangene Saison zurück und blickt in die Zukunft. Herr Fritz, was haben die Löwen besser gemacht als in den Vorjahren und warum ist der Titel verdient? Henning Fritz: Die Löwen haben in den vergangenen... [mehr]

  • Spielmacher Der Schweizer bedient die Schaltzentrale / Zum dritten Mal "Bester Spieler der Liga"

    Andy Schmid glänzt als Regisseur und Hauptdarsteller

    Zweimal in Folge wurde Andy Schmid in den vergangenen beiden Jahren zum besten Spieler der Liga ausgezeichnet, doch der Spielmacher der Rhein-Neckar Löwen nahm die Auszeichnung meist mit einem etwas gequälten Lächeln entgegen. Die Anerkennung der Trainer und Manager registrierte der Schweizer zwar gerne, doch sie war nach den jeweils denkbar knapp verpassten... [mehr]

  • DHB-Pokal Auch im neunten Anlauf scheitern die Löwen beim Final-Four-Turnier - und wieder gegen Angstgegner Flensburg

    Der Hamburg-Fluch geht weiter

    Der erste Titel für die Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga - er überstrahlt in diesen Tagen alles. Doch trotz einer nahezu perfekten Saison im Oberhaus bleibt ein kleiner Makel, den die Badener wohl selbst am liebsten ungeschehen machen würden: Auch im neunten Anlauf griffen die Löwen vergeblich nach dem DHB-Pokal, beim Final-Four-Turnier in Hamburg... [mehr]

  • Erfolgstrainer Nikolaj Jacobsen ist ein sympathischer Typ mit vielen Facetten

    Ein Kumpel, ein Boss und ein Taktikgenie

    Es gibt fraglos deutlich einfachere Aufgaben: Als Nikolaj Jacobsen im Sommer 2014 Trainer der Rhein-Neckar Löwen wurde, war er zunächst als Psychologe gefragt. Wenige Wochen zuvor hatte die Mannschaft um lächerliche zwei Tore die Meisterschaft verpasst, das Trauma wirkte nach. Doch der Däne verstand es, aus der Trauer schnell Trotz werden zu lassen. Die Löwen... [mehr]

  • Rückblick Der Sieg in Flensburg, das wiederholte Pokalspiel, der Abschied von Uwe Gensheimer, die Krönung in Lübbecke - hinter den Löwen liegt ein ereignisreiches Jahr

    Ein langer Weg bis zum traumhaften Ende

    Als die Rhein-Neckar Löwen am 14. Juli das Training aufnehmen, ist nicht abzusehen, welch fabelhafte Saison sie spielen werden. Doch schnell findet sich die Mannschaft, die den Verlust der langjährigen Leistungsträger Niklas Landin und Bjarte Myrhol verkraften muss. 22. August 2015 - Auftakt nach Maß: Die Löwen starten mit einem 32:26-Sieg beim TBV Lemgo in die... [mehr]

  • Die Neuen Gudjon Valur Sigurdsson, Andreas Palicka, Dejan Manaskov und Michel Abt haben alle schon Bundesliga-Erfahrung

    Ein vielversprechendes Quartett

    "Never change a winning team" - an einer erfolgreichen Mannschaft herumzubasteln, ist nicht nur wegen dieses bekannten Sprichworts meist keine gute Idee. Vor allem im Handball kann ein eingespieltes Team einer mit zahlreichen Weltklasse-Individualisten gespickten Mannschaft überlegen sein. Auch deshalb setzten die Löwen bei ihrer aktuellen Personalpolitik vor allem... [mehr]

  • Die Torhüter Auf der Position zwischen den Pfosten mussten die Löwen mitten in der Saison immer wieder das Personal austauschen, doch dem Erfolg standen diese Wechselspiele nicht im Weg

    Gefährliches Roulette mit einer Glückszahl

    Im Handball - so sind sich die Experten einig - ist ein überragender Torwart schon die halbe Miete. Bringt man dann noch ein Gespann zwischen die Pfosten, das sich bestens ergänzt - umso besser. Nach dem Abgang von Niklas Landin (nach Kiel) und Bastian Rutschmann (nach Göppingen) sahen sich die Rhein-Neckar Löwen vor der Saison mit der Verpflichtung des... [mehr]

  • Rhein-Neckar Löwen (mit Video)

    Irgendwann gibt selbst die Schale nach

    Sie musste in der Nacht auf Montag unter Sicherheitsverwahrung genommen werden, sie hatte ein paar Dellen am Rand und am Ende war sie dann tatsächlich in drei Teilen: Zwar sahen auch manche Spieler der Rhein-Neckar Löwen nach ihrem ersten Titelgewinn in der Handball-Bundesliga und der anschließenden Feier ziemlich mitgenommen aus, doch im Vergleich zur 11 000 Euro... [mehr]

  • Geschäftsführerin Jennifer Kettemann übernimmt das Kommando

    Kompetenzen klarer verteilt

    Der Anruf kam in der Halbzeitpause des EM-Finales im Januar, als die deutschen Himmelsstürmer gegen Spanien gerade den Grundstein für den Triumph in Polen gelegt hatten. Am anderen Ende der Leitung war Löwen-Geschäftsführer Lars Lamadé, der Jennifer Kettemann fragte, ob sie gerade auch Handball schaut und ob sie sich vorstellen könnte, das künftig öfter zu... [mehr]

  • Titelhamster Kreisläufer holt erst den EM- und dann den Meistertitel

    Pekelers goldenes Halbjahr

    Es war im Januar 2015, da formulierte Hendrik Pekeler einen Wunsch. "Ich fände es ganz cool, wenn die Rhein-Neckar Löwen noch eine Saison mit ihrer ersten Meisterschaft warten könnten. Ich wäre gerne dabei", sagte der Kreisläufer bei einem Lehrgang der Nationalmannschaft in Stuttgart kurz vor der Weltmeisterschaft. Der 2,03-Meter-Hüne stand damals noch beim TBV... [mehr]

  • Champions League Schon im Achtelfinale ist gegen Zagreb Schluss

    Überraschendes Aus, überschaubarer Schmerz

    Gegen seinen zukünftigen Klub Paris Saint-Germain hätte Uwe Gensheimer dann schon gerne im Viertelfinale der Champions League gespielt: "Das wäre interessant geworden", sagte der Kapitän der Rhein-Neckar Löwen nach dem überraschenden Achtelfinal-Aus in der Königsklasse gegen RK Zagreb. Der kroatische Serienmeister machte ihm einen Strich durch die Rechnung,... [mehr]

  • Der Kapitän Uwe Gensheimer gelingt der perfekte Abschluss / Der Mannheimer kann den Verein nach 13 Jahren ruhigen Gewissens Richtung Paris verlassen

    Viel erlebt - und endlich am Ziel

    Immer wieder ging ihm dieser eine Tag durch den Kopf. Und immer wieder stellte sich Uwe Gensheimer diese eine Frage: Wie wird er wohl werden, dieser 29. Mai 2016, der Tag meines letzten Heimspiels im Trikot der Rhein-Neckar Löwen? Der Linksaußen, der nach 13 Jahren bei den Badenern zu Paris Saint-Germain wechselt, ahnte schon im Vorfeld, dass es emotional werden... [mehr]

  • Die "gute Seele" Betreuer Konrad Hoffmann ist seit 36 Jahren dabei - er erinnert sich an eine zur Waschküche umgebaute Garage, Löwen-Stars als Mieter und Mannschaftssitzungen in seiner Kellerbar

    Von allen geschätzt, von jedem geliebt

    Am 9. Oktober des vergangenen Jahres klingelte das Telefon unentwegt. Alle dachten sie an ihn, die gute Seele des Vereins: Konrad Hoffmann, nur "Conny" genannt, feierte seinen 60. Geburtstag. Auch zahlreiche ehemalige Spieler der Rhein-Neckar Löwen vergaßen nicht, wie gut sie es damals dank ihm beim Handball-Bundesligisten hatten. Aus Barcelona meldete sich Gudjon... [mehr]

Ludwigshafen

  • Familien Gut besuchte Spielemeile der Vereine und Institutionen an der Karl-Krämer-Straße / 600 Besucher da

    Einmal Feuerwehrfrau sein

    Pünktlich zum Start der Spielemeile in der Karl-Krämer-Straße riss der Himmel auf und die Sonne kam heraus: ein voller Erfolg mit rund 600 Besuchern. In diesem Jahr stand das Familienfest an der Ludwig-Wolker-Freizeitstätte (LWF) ganz im Zeichen der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Das passend zur Fußball-EM geplante Bambini-Fußball-Turnier mussten die... [mehr]

  • Stadtentwicklung Viertägige Sommerakademie der GAG

    Ideen zu Neubaugebiet

    Was müssen Planer bei einem Neubaugebiet beachten, um den Bewohnern dort eine Heimat zu geben? Mit dieser Frage befassen sich Studenten von vier Hochschulen bei einer Sommerakademie, die die städtische Immobiliengesellschaft GAG ab heute ausrichtet. Unter dem Titel "Heim@rt - Bauen ist eine Kunst" erarbeiten 50 Studierende der Fachrichtungen Architektur und... [mehr]

  • Rheingönheim Einweihungsfeier der evangelischen Tagesstätte Regenbogenland nach Neubau / 3,3 Millionen Euro investiert

    Kinder und Erzieherinnen "wollen hier nicht wieder fort"

    Raus aus dem dunklen Container, rein in dieses schöne, lichtdurchflutete Haus - so hat Traudel Hucklenbroich, die Leiterin der evangelischen Kindertagesstätte Regenbogenland in Rheingönheim, den Neuanfang in der Limesstraße empfunden. Bei der Einweihungsfeier ließ sie die zurückliegenden Jahre Revue passieren. Vor drei Jahren hat das Team mit den Kindern einige... [mehr]

  • Stadtteil Süd

    Kollision mit Bus - Radlerin verletzt

    Beim Zusammenprall mit einem Bus ist eine 77-jährige Fahrradfahrerin am Sonntag gegen 9.55 Uhr im Stadtteil Süd schwer verletzt worden. Sie war in der Von-Weber-Straße in Richtung Böcklinstraße unterwegs und fuhr nach Erkenntnissen der Polizei trotz roter Ampel in die Kreuzung zur Mundenheimer Straße ein. Der Busfahrer nahm noch eine Vollbremsung vor, konnte... [mehr]

  • Innenstadt Arbeiten an Deuserschule kosten 960 000 Euro / Nicht mehr als Flüchtlingsunterkunft vorgesehen / BBS Wirtschaft 2 zieht aus der Kästner-Schule aus

    Neues Domizil für Berufsschüler

    Aus Kostengründen werden in der leerstehenden Deuserschule an der Schulstraße nun doch keine Flüchtlinge untergebracht. Deshalb änderte die Verwaltung ihre Pläne für das Gebäude. [mehr]

  • Ruchheim Traditionsreiches Blumenkohlfest bringt viele Besucher in Gemüse-Hochburg / Landfrauen bereiten Spezialitäten vor

    Verein hat viele helfende Hände

    Mehr als 140 ehrenamtliche Helfer des Turnvereins (TV) 1896 Ruchheim verwöhnten drei Tage lang ihre Gäste beim Ruchheimer Blumenkohlfest. Bei der Eröffnung dankte die Vorsitzende Ute Kreiselmaier den Vereinskollegen vor den Gästen auf dem Schlossplatz und bei Ortsvorsteherin Heike Scharfenberger - sie engagiere sich großartig für die Ruchheimer Vereine.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Sicherheit Nach den Berichten über die Szene am Neckar äußern sich Leser, Experten und Stadtteilvertreter / Debatte über Polizeipräsenz und Videoüberwachung

    "Drogendealer stehen an allen Treppen"

    Die Ausbreitung der Drogenszene am Neckar rund um die Kurpfalzbrücke sorgt für viele Diskussionen in der Stadt. Nachdem die Polizei die dramatische Situation geschildert hat, melden sich jetzt Stadtteilvertreter und Leser zu Wort - mit ihren Erfahrungen. [mehr]

  • Bundestagswahl

    CDU-Kreisvorstand für Kandidatur Löbels

    Der Kreisvorstand der CDU Mannheim hat sich am Montagabend für Nikolas Löbel als Bundestagskandidaten ausgesprochen. In einer etwa dreistündigen Sitzung stimmten 14 Mitglieder für, sechs gegen Löbel, drei enthielten sich. Das sagte der CDU-Kreischef dem Morgenweb. Im Juli wird die CDU auf einem Kreisparteitag endgültig über den Kandidaten abstimmen. Bisher... [mehr]

  • Innenstadt

    Fußgänger erliegt seinen Verletzungen

    Ein 27-jähriger Fußgänger hat am 15. Mai beim Überqueren des Luisenrings das Rotlicht der Fußgängerampel missachtet und wurde von einem Auto angefahren. Dabei verletzte sich der Fußgänger lebensgefährlich und erlag am Sonntag im Krankenhaus schließlich seinen Verletzungen. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei ging der junge Mann gegen 0.40 Uhr, von... [mehr]

  • Kultur "Wagner-Stele" an Johannes M. Michel verliehen / Wagner-Verband stellt Pläne für 2017 vor

    Großes Fest zum "Parsifal"-Jubiläum

    Er war "schon leicht gerührt", bekannte er - und er wird den Verband weiter gerne zu großen Konzerten in der Christuskirche beherbergen und daran mitwirken: Der Richard-Wagner-Verband hat den Landeskantor Johannes M. Michel mit der - erst zum dritten Mal verliehenen - Wagner-Stele ausgezeichnet. Zugleich kündigte der Verband große Veranstaltungen zum... [mehr]

  • Taschendiebstahl

    Handy aus der Hose gestohlen

    Ein unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag in der Stadtbahn an der Haltestelle Marktplatz das Smartphone eines 31-Jährigen aus dessen Hosentasche gestohlen. Das Opfer des Taschendiebstahl stieg, so der Polizeibericht, gegen 13.45 Uhr in einen Zug der RNV-Linie 4 in Fahrtrichtung Hauptbahnhof ein - und wurde dann an der Haltestelle "Marktplatz" von einem etwa... [mehr]

  • Gesundheit Tag gegen Schmerz am Universitätsklinikum

    Heilen mit Akupunktur

    Das Schmerzzentrum an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) beteiligt sich mit einem Tag der Offenen Tür am bundesweiten "Aktionstag gegen den Schmerz". Patienten, Angehörige und Interessierte können sich heute, 10 bis 15 Uhr, im Schmerzzentrum der UMM (Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, Haus 3, Ebene 4) gezielt über Behandlungsmöglichkeiten an der UMM und in der... [mehr]

  • Neckarstadt Polizei sucht Zeugen

    Hund beißt 41-Jährige

    Ein Hund hat am Sonntagnachmittag kurz vor 18 Uhr in der Straße "In der Au" (Feudenheimer Au) eine 41-jährige Frau in ihren Oberschenkel gebissen. Der Besitzer des Hundes hatte im Stadtteil seine beiden Hunde ausgeführt, als kurz vor der Schranke der Kleingartenkolonie einer der beiden Hunde auf die Frau losrannte und sie biss. Der etwa 50- bis 60-jährige Mann... [mehr]

  • Justus-von-Liebig-Schule Deutsche und italienische Schüler arbeiten zusammen

    Internationales Kochprojekt

    Ein mit feiner Fliege schick gekleideter junger Mann empfängt die Gäste am Gala-Abend der Justus von Liebig-Schule am Neckarufer zwischen Alter Feuerwache und Ebert-Brücke. Der Italiener führt lächelnd die Vertreter aus Politik und Wirtschaft über den roten Teppich zur Aula. Dort werden die Gäste von sanften Klavierklängen empfangen. Die italienische,... [mehr]

  • In eigener Sache Mannheimer Schauspielintendant kommt zur "Blattkritik von außen" am 16. Juni in die Redaktion

    Kosminski übt Kritik - Sie auch?

    Und wieder geht unsere Aktion "Blattkritik von außen" in eine neue Runde. Nachdem zuletzt Roche-Geschäftsführerin Ursula Redeker in der Redaktion zu Gast war, kommt nun am Donnerstag, 16. Juni, Mannheims Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski. Er wird der Redaktion erklären, was er gut, verbesserungswürdig, schwer nachvollziehbar oder auch einfach schlecht an... [mehr]

  • Interview Thomas Kiefer hat den aktuellen Aktionsplan erarbeitet / Tempolimit bringt gleiche Geräusch-Entlastung wie Halbierung der Verkehrsmenge

    Lärm schadet - auch wenn er nicht stört

    Thomas Kiefer ist für Lärmschutz zuständig und hat den städtischen Lärmaktionsplan erarbeitet. Im Interview mit dem "MM" weist er darauf hin, dass Lärm auch dann schaden kann, wenn er nicht als störend wahrgenommen wird. Herr Kiefer, überrascht Sie das klare Nein der Mannheimer zu Tempo 30 auf Durchgangsstraßen? Thomas Kiefer: Aus meiner Sicht ist die Frage... [mehr]

  • Umfrage Jeder vierte fühlt sich vom Krach in der Umgebung gestört / Verkehr ist die am häufigsten genannte Geräusch-Quelle

    Lärmschutz ja, Tempo 30 nein

    Drei von fünf Mannheimern (59 Prozent) fänden es nicht gut, auf Durchgangsstraßen wegen des Lärmschutzes langsamer zu fahren. Nur 36 Prozent fänden ein Lärm-Tempolimit von 30 Stundenkilometern dagegen gut. Dies ist das Ergebnis des aktuellen "MM"-Bürgerbarometers. "Das Thema Tempolimit auf Durchgangsstraßen ist wie eine Blaupause dafür geeignet, die... [mehr]

  • Herzogenriedpark Verbände der Architekten und Ingenieure fordern "authentische Instandsetzung", machen Nutzungsvorschläge und bieten ihre Hilfe an

    Multihalle ein "Kulturgut von Weltrang"

    Für "unabdingbar" halten Vertreter der Architekten und Ingenieure der Region eine "authentische Instandsetzung" der Multihalle "in den Originalzustand". Zugleich regen sie an, für das Gebäude zusammen mit dem - ebenfalls vom Architekten Frei Otto geschaffenen - Dach des Münchner Olympiastadions einen Antrag auf Anerkennung als Weltkulturerbe zu stellen. Das geht... [mehr]

  • Blumenschmuckwettbewerb Bewerbungsfrist läuft

    Preise für grüne Oasen

    Üppige Blumenkästen, grün berankte Fassaden: Ein Mehr an Grün kommt allen Mannheimern zu Gute. "Das Ziel des Blumenschmuckwettbewerbs ist es deshalb, die Stadt attraktiver und lebenswerter zu gestalten", heißt es in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Bis zum 15. Juni nimmt die Stadt noch Anmeldungen zum Blumenschmuckwettbewerb an. Ausgezeichnet werden blühende... [mehr]

  • Neckarau Nach Renovierung startet der neue Betreiber des Strandbad-Restaurants

    Purino öffnet am Freitag

    Nach monatelanger Schließzeit geht es am Wochenende am Strandbad wieder los. Das neue Restaurant Purino eröffnet am Freitag seine Mannheimer Niederlassung, und nicht nur beim Betreiber, sondern auch bei der Stadtverwaltung ist die Hoffnung groß, dass der dritte Anlauf zum Erfolg wird. Seit Ostern steht das Restaurant leer, zuletzt bewirtschaftete es der regionale... [mehr]

  • "Erkennen Sie Mannheim?" (Auflösung Folge 55) Bis 1969 ließ man sich von Feudenheim nach Neuostheim von den Biedermanns übersetzen

    Von Fähren, Vätern - und Flusspferden

    Mannomann - das war aber diesmal richtig schwer: Folge 55 unserer Serie "Erkennen Sie Mannheim?" führte viele unserer treuen Miträtsler aufs Glatteis. Dabei sollte sie Sie eigentlich über's Wasser führen, genauer: über den Neckar. Und zwar zwischen Feudenheim und Neuostheim. Und so gab es denn nur wenige richtige Einsendungen diesmal, aber unter diesen richtig... [mehr]

Metropolregion

  • Dom 100 000. Besucherin im Kaisersaal begrüßt

    30 000 Gäste pro Saison

    Seit November 2012 sind der Kaisersaal und die Aussichtsplattform auf dem Südwestturm des Speyerer Doms für Besucher geöffnet. Jetzt begrüßte Domkustos Peter Schappert dort den 100 000. Gast: Elli Zimpelmann aus Limburgerhof. Die Presbyterin der Protestantischen Kirchengemeinde Limburgerhof war mit ihren Presbyteriumskollegen und Pfarrer Martin Grimm zu Besuch... [mehr]

  • Schwere Auseinandersetzungen Sinsheim

    Acht Verletzte in Flüchtlingsunterkunft

    Bei einem Streit in einer Sinsheimer Flüchtlingsunterkunft sind am Montagabend acht Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Laut Polizeiangaben wurden zwei Verdächtige mutmaßliche Rädelsführer vorläufig festgenommen. Warum es zu der Auseinandersetzung zwischen Schwarzafrikanern auf der einen und Syrern sowie Irakern auf der anderen Seite gekommen war, ist... [mehr]

  • Justiz Staatsanwaltschaft geht gegen Holiday-Park-Urteil vor

    Berufung eingelegt

    Im Prozess um den tödlichen Unfall einer Elfjährigen im Haßlocher Holiday Park wird das nächste Kapitel aufgeblättert: Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat Berufung gegen das Urteil eingelegt. Auch die Nebenklage, die die Eltern des Mädchens aus Kelsterbach vertritt, will in die nächste Instanz gehen. Das Amtsgericht Neustadt hatte den Bediener des... [mehr]

  • Verkehr Passanten am Mobiltelefon gefährden sich und andere Verkehrsteilnehmer / Neues Phänomen für die Polizei in der Region

    Kopf hoch im Straßenverkehr

    Das Jugendwort des Jahres 2015 "Smombie" ist jetzt auch im Alltag der Erwachsenen Programm. Ein sogenannter "Smombie" ist ein zusammengesetzter Begriff aus Smartphone und Zombie. Also ein Mensch, der so in sein Mobiltelefon vertieft ist, dass er ansonsten recht wenig mitbekommt. Auch in der Region ist dieser neue Trend für die Polizisten nichts Unbekanntes mehr.... [mehr]

  • Schwetzingen

    Langer Stau nach Reifenplatzer auf der A 6

    Durch den geplatzten Reifen an der Vorderachse eines Sattelzugs hat sich am Dienstagmorgen der Verkehr auf der Autobahn 6 auf bis zu zehn Kilometer Länge gestaut. Bei dem Unfall wurde der Treibstofftank des Lkw beschädigt. Die Feuerwehr Schwetzingen musste an dem in Höhe der Anschlussstelle Schwetzingen/Mannheim abgestellten Lkw rund 650 Liter Dieselkraftstoff in... [mehr]

  • Landwirtschaft Winzer Ralf Anselmann beliefert das Deutsche Haus bei den Olympischen Sommerspielen und den Paralympics / 7500 Flaschen aus Edesheim

    Riesling für Rio: Pfälzer Wein geht jetzt an Bord

    Kaum zu glauben: Bereits zum fünften Mal seit 2000 wird der Südpfälzer Ralf Anselmann (Edesheim) an Olympischen Sommerspielen teilnehmen - als Winzer. Der 51-jährige Diplom-Ingenieur und Geschäftsführer des Weingutes Werner Anselmann wird exklusiv vom 4. bis 20. August das "Deutsche Haus" bei den Spielen in Rio de Janeiro ebenso mit Pfälzer Weinen ausstatten... [mehr]

  • Bensheim/Pfungstadt

    Sechs Drogenhändler festgenommen

    Die Polizei hat am Montagabend sechs mutmaßliche Drogenhändler im Alter von 24 und 45 Jahren aus Pfungstadt und Bensheim festgenommen. Die Beamten stellten insgesamt 27,5 Kilogramm Amphetamin, mehrere hundert Gramm Haschisch sowie weitere Beweismittel sicher. Der Handel mit den Betäubungsmitteln dauerte vermutlich seit April an. Zunächst seien drei Männer aus... [mehr]

MorgenJazz (Rhein-Neckar)

  • Morgenjazz Rhein-Neckar 2016

    Dirik Schilgen JazzGrooves

    Entstanden sind die aktuellen Kompositionen Schilgen's auf seinem Weg über Reise- und Lebensstationen und musikalische Begegnungen; getragen von Kontrabass, Piano und dem charakteristischen transparenten Drumsound greifen Saxophon und Trompete die Themen auf, nuancieren sie und improvisieren abwechslungsreich. Hierbei treiben die Musiker in einer Melange aus jazzig... [mehr]

  • Vorwort

    MorgenJazz Rhein-Neckar 2016

    Liebe Jazzfreunde, der "Mannheimer Morgen" lässt es wieder swingen und sorgt auch im Sommer 2016 für musikalischen Genuss zum Nulltarif. Wie im vergangenen Jahr lädt die Tageszeitung zu zwei Konzerten ein. Musikliebhaber sollten sich den 23. Juli und den 6. August dick in ihrem Terminkalender unterstreichen. Denn an diesen beiden Terminen heißt es Bühne frei... [mehr]

  • Morgenjazz Rhein-Neckar 2016

    Werner Goos-Trio

    Seit geraumer Zeit zählt Werner Goos zu den technisch brillantesten Gitarristen europaweit. Er spielte mit internationalen Musikern wie z.B. Albert Mangelsdorff, Alphonse Mouzon, Yello, Udo Lindenberg, Charlie Mariano, Pete York, Hal Galper, Miroslav Vitous, Gato Barbieri, u.v.m. Seine neueste CD-Produktion "Septagon" enthält wunderschöne eingängige Stücke aus... [mehr]

MorgenJazz (Südhessen)

  • MorgenJazz Südhessen 2016

    Borelli Trio

    Das Borelli-Trio wurde 2002 von Markus Krämer (g) und Thomas Bugert (b) gegründet, um als Hausband in einem legendären Jazzkeller in der Borelly-Grotte Mannheim eine "late night jam session" zu leiten. Die Stilistik ist im Jazz der 50er und 60er verwurzelt und das Trio hat sich, nicht nur als Begleitband herausragender Solisten, seit dieser Zeit einen... [mehr]

  • MorgenJazz Südhessen 2016

    Colin Jamieson´s Dynamite Daze

    Vier ehemalige Begleitmusiker von Luther Allison, Country Joe Mc Donald, Louisiana Red und Bill Ramsey machen Furore. Auf Ihrer Xtraodrinarytour demonstriert das Quartett um die schottische Schlagzeuglegende Colin Jamieson wieder einmal seine Einmalig¬keit in der europäischen Blues-Szene. Colin Jamieson´s Dynamite Daze reflektieren mit ihrer aktuellen Show, sowohl... [mehr]

  • Vorwort

    MorgenJazz Südhessen 2016

    Liebe Jazzfreunde! Der Südhessen Morgen feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag - und Sie sind herzlich eingeladen, mitzufeiern. Die südhessische Version des Mannheimer Morgen beteiligt sich wieder mit zwei Konzerten an der Reihe "MorgenJazz". Es ist die Zeit für Sonne und Open-Air-Konzerte. Und für den Jazz mit seinen zahlreichen Spielarten. Am Sonntag, 26.... [mehr]

Multimedia

  • Video Unabhängig vom Gerätetyp lassen sich Aufnahmen machen - die Angleichung des Schnittmaterials aber ist eine Herausforderung

    Ein Film aus vielen Quellen

    Fürs Zusammenfügen von Videos verschiedener Dateiformate braucht man das passende Programm. "Aktuelle Schnittprogramme sind in der Lage, ohne zusätzliche Software unterschiedliche Formate problemlos zusammenzufügen", erklärt Timm Lutter vom IT-Branchenverband Mitkam. Fast alle aktuellen Schnittprogramme bekannter Hersteller enthielten diese Funktion.... [mehr]

  • Technik Tipps zur

    EM-Jubel im Freien

    Beim Fußballschauen fiebern Fans am liebsten gemeinsam mit. Wegen seiner größeren Bilddiagonale sind Beamer dann oft das Übertragungsmedium der Wahl. Das wird auch für die anstehende Fußball-Europameisterschaft wieder gelten. Und weil Sommer ist, wird der Beamer bei den Spielen gern ins Freie gestellt. Dabei sollte man bedenken: Selbst bei den Partien, die um... [mehr]

Nachrichten

  • Staatspräsident Bluttests von türkischstämmigen Bundestagsabgeordneten gefordert

    Erdogan erntet breite Empörung

    Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan (Bild) hat türkischstämmige Bundestagsabgeordnete heftig angegriffen und sie in die Nähe von Terroristen gestellt. "Manche sagen, das seien Türken", sagte Erdogan. "Was denn für Türken bitte?" Erdogan verlangte, den Abgeordneten Blutproben entnehmen zu lassen. "Ihr Blut muss durch einen Labortest untersucht... [mehr]

  • Bundespräsident Nachfolger-Suche gestaltet sich schwierig

    Gauck löst mit Abgang Bedauern aus

    Die Suche nach einem neuen Bundespräsidenten wird zum Nervenspiel: Nachdem Joachim Gauck seinen Verzicht auf eine zweite Amtszeit erklärt hat, will die Union offenbar einen Kandidaten präsentieren, der (oder die) auch den Grünen oder der SPD vermittelbar ist. Nach den Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern im September werde sie nicht nur Gespräche zwischen... [mehr]

  • Ramadan

    Muslime fasten jetzt

    Für Hunderte Millionen Muslime weltweit hat gestern der Fastenmonat Ramadan begonnen. In dem heiligen Monat sind mehr als 1,6 Milliarden Gläubige dazu aufgerufen, bis Anfang Juli von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen, Trinken und Rauchen zu verzichten. Mit dem Sonnenuntergang ist es Tradition, das Fastenbrechen mit einem üppigen Festmahl im Kreis der... [mehr]

  • Kreistag

    Schimpfs Zeit läuft ab

    Mit der ersten Abstimmung über die Abberufung des Grünen-Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf stellte der Bergsträßer Kreistag gestern die Weichen für den Wachwechsel im Landratsamt. Bei der Kommunalwahl im März war das schwarz-grüne Bündnis abgewählt worden. Die Landratspartei CDU als nach wie vor stärkste Fraktion entschied sich für eine Große Koalition... [mehr]

  • "MM"-Bürgerbarometer

    Verkehr oft zu laut

    Der Verkehr wird von jedem vierten Mannheimer als am meisten störende Lärmquelle genannt. Zugleich sind etwa drei von fünf im "MM"-Bürgerbarometer befragten Einwohnern der Quadratestadt allerdings nicht bereit, für den Lärmschutz auf Durchgangsstraßen langsamer zu fahren - Tempo 30 fänden 59 Prozent "nicht gut". Bei der Umfrage hat die Forschungsgruppe Wahlen... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Deutschland Bundestrainer Löw startet ab heute den EM-Feinschliff in Évian-les-Bains / "Überall noch Luft nach oben"

    Bereit für die Königsdisziplin

    Es geht los - endlich kommt richtiges EM-Gefühl auf. Nach zwei abschließenden Tagen zur Entspannung bei den Familien und einem letzten Frisör-Termin starten Joachim Löw und seine 23 EM-Kräfte am heutigen Dienstag um 14 Uhr mit dem DFB-Sonderflieger nach Frankreich. Kurz nach der Ankunft ist im Stammquartier der deutschen Fußball-Nationalmannschaft während der... [mehr]

  • DFB-Quartier Im Vier-Sterne-Hotel Ermitage in Évian-les-Bains will das deutsche Team in Ruhe arbeiten, trainieren und regenerieren

    Eine "kleine Oase" als Wohlfühlort

    Der Rasen auf dem Golfplatz ist in bestem Zustand, das Alpenpanorama beeindruckend, der Blick vom Balkon auf den Genfer See traumhaft. Das Hotel Ermitage in der Nähe der Stadt Évian-les-Bains ist bereit für die Ankunft des Weltmeisters. Am heutigen Dienstag bezieht die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ihre Zimmer im 2010 komplett renovierten... [mehr]

  • Deutschland Nationalspieler genießen zwei freie Tage

    Podolski im Baby-Glück

    Maya und Monika Podolski bewiesen perfektes Timing. Als Papa Lukas die letzten beiden freien Tage vor der Abreise ins EM-Quartier nach Evian zum Heimaturlaub in Köln nutzte, erblickte sein "Euro-Baby" gerade noch rechtzeitig das Licht der Welt. Der stolze Vater küsste sein Töchterchen liebevoll auf die Stirn und wickelte es in ein Trikot der Nationalmannschaft mit... [mehr]

Neulußheim

  • Alter Bahnhof Olli Roth verwöhnt beim Frühschoppen mit Musik und Komplimenten / Bekannte Songs aus verschiedenen Jahrzehnten werden spontan aneinandergereiht

    Olli Roth trifft den Geschmack seiner Zuhörer

    "Geht's euch gut?" ruft Olli Roth seinem Publikum zu. Und im gleichen Atemzug mit Blick gen Himmel: "Die Sonne geht auf und das soll so sein." Herzlicher hätte die Begrüßung des Saitenkünstlers mit der bombastischen Stimme nicht ausfallen können. Es ist offensichtlich, dass er gern zum Alten Bahnhof kommt, wo er alljährlich in der Frühschoppen-Saison... [mehr]

Oftersheim

  • Jugendzentrum

    EM-Eröffnungsparty für Teenager

    Anlässlich der Europameisterschaft findet am Freitag, 10. Juni, von 18 bis 21 Uhr eine Teenie-Disco unter dem Motto "EM-Eröffnungsparty" statt. Es dürfen alle Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren kommen, die Lust haben, im Discolicht des Jugendzentrums (Juz) zu angesagten Beats zu tanzen oder einfach nur abzuhängen und sich mit Freunden zu treffen und... [mehr]

  • Tag der Apotheke Dr. Tobias Ober verhindert schon mal kleine "Unfälle", wenn der Arzt statt einer Antibaby-Pille ein Präparat gegen Bluthochdruck verschreibt

    Sein Großvater war noch "Pillendreher"

    Alle Berufsbilder sind dem Wandel der Zeit unterworfen. Der Apotheker bildet da keine Ausnahme. Die Veränderungen machen sich in vielerlei Hinsicht bemerkbar. Wir haben den heutigen Tag der Apotheke zum Anlass genommen, in der Mozart-Apotheke nachzufragen. Sie gehört nach eigener Aussage zu den ältesten Gewerbebetrieben in Oftersheim. Gegründet wurde sie von Dr.... [mehr]

Plankstadt

  • Wahlausschuss Keine weiteren Bewerber für Bürgermeisterwahl

    Alle fünf zugelassen

    Zu seiner ersten Sitzung kam gestern der Gemeindewahlausschuss um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Gemeindezentrums zusammen - eine halbe Stunde zuvor war die Frist für Bewerbungen zur Bürgermeisterwahl am 3. Juli abgelaufen und der Ausschuss hatte die Aufgabe, über die eingegangenen Bewerbungen zu entscheiden. Eine Überraschung gab es dabei nicht, es bleibt bei den... [mehr]

  • Vogelpark Bauhof installiert unterirdisches Bewässerungssystem / Viele kleine Veränderungen sollen den Pflegeaufwand mindern / 50. Geburtstag kann kommen

    Die Zukunft der grünen Oase ist vorerst gesichert

    Aufgeräumter sieht er aus, der Vogelpark. Doch dies ist Beiwerk, die eigentliche Arbeit, die von den Mitarbeitern des Bauhofs geleistet wurde, sieht man nicht, ist im Boden verborgen. Bewässerungssysteme wurden installiert, die den Arbeitsgruppen des Kanarien-, Exoten- und Vogelschutzvereins, die sich um den Erhalt der Anlage, die nächstes Jahr ihren 50.... [mehr]

  • MGV Sängerbund-Liedertafel Gemütlicher Treff mit Eröffnungslied und frischem Krustenbraten

    Verein veranstaltet erstes Scheunenfest

    Was sein Verein mit dem Fest bezwecke? Horst Lösch, der Vorsitzende des MGV Sängerbund-Liedertafel, muss nicht lange überlegen: Zwei Begriffe verbindet er mit dem neuen Scheunenfest: Geselligkeit und Freude am Gesang. Allerdings, schränkt er gleich ein, wer am Sonntag, 12. Juni, zum Scheunenfest auf den Helmling-Hof kommt, der braucht sich nicht auf ein... [mehr]

Politik

  • Die Erklärung Gauck spricht von demokratischer Normalität - "auch in fordernden, auch in schwierigen Zeiten"

    "Der Wechsel ist kein Grund zur Sorge"

    Die Erklärung von Bundespräsident Joachim Gauck gestern in Berlin: "Meine sehr geehrten Damen und Herren, am 18. März 2012 hat mich die Bundesversammlung zum Bundespräsidenten gewählt. Das ist nun gut vier Jahre her. Seitdem übe ich das Amt mit Respekt und auch mit Freude aus. Und ich werde es weiter ausüben - bis zum 17. März 2017. Ich freue mich auf die... [mehr]

  • Interview mit Politologen Marc Debus

    Altbauwohnung zu vergeben

    Das Rennen ist eröffnet: Im Februar 2017 wählt die Bundesversammlung einen Nachfolger für Joachim Gauck. Politologe Marc Debus über die machtpolitischen Ränkespiele, das Kandidatenkarussell und die Nachwehen der österreichischen Bundespräsidentenwahl. [mehr]

  • Rückblick

    Eine rasante Nominierung

    Der 19. Februar 2012 ist für die schwarz-gelbe Koalition als auch für den damals 72-jährigen Joachim Gauck ein aufregender Tag. Nach dem Rücktritt von Christian Wulff braucht die Republik einen neuen Bundespräsidenten. Doch FDP und CDU sind sich alles andere als einig. Am frühen Sonntagabend sind die Spannungen enorm, die Koalition steht auf der Kippe.... [mehr]

  • Bilanz der Amtszeit Auf der Münchner Sicherheitskonferenz hält Joachim Gauck 2014 seine politischste Rede

    Kluge Sätze und Gedanken

    Joachim Gauck wird nicht wieder für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren. In seiner Amtszeit (läuft seit 2012) hat der gebürtige Rostocker Spuren hinterlassen. Sein Amtsverständnis In seiner Funktion sah sich Gauck stets als überparteilich und als Ermutiger der Menschen. Im Laufe der letzten vier Jahre hatte er durchaus gelernt, sich politisch geschickter... [mehr]

  • USA Der Immobilienkönig setzt sich als Präsidentschaftskandidat der Republikaner durch / Erfolg mit einer Mischung aus Großspurigkeit und markigen Sprüchen

    Trump und der Traum von großen Vereinigten Staaten

    Er ist der neue starke Mann der Republikaner: Donald Trump, den so viele gern verhindert hätten. Aber wie Hillary Clinton wird er sich an diesem Vorwahltag heute die nötigen Stimmen für seine Nominierung holen. Es haben schon viele versucht, den Erfolg des Immobilienkönigs Donald Trump zu verstehen. "Mein Junge hat das großartigste Gespür für die Lage", hat... [mehr]

Region Bergstraße

  • Justiz Amtsgericht Neustadt verurteilt Ex-Mitarbeiter nach tödlichem Karussell-Unfall zu Geldstrafe und spricht seine Vorgesetzten frei

    "Unser Kind könnte noch leben"

    "Das Leben unserer Tochter ist 2400 Euro wert - das ist die Kernaussage dieses Urteils", sagt der Vater des elf Jahre alten Mädchens, das bei einem Unfall im Haßlocher Holiday Park getötet worden ist. Seine bebende Stimme verrät unglaubliche Enttäuschung. Knapp zwei Jahre nach dem Tod seiner Tochter hat das Amtsgericht Neustadt - wie kurz gemeldet - den 22 Jahre... [mehr]

  • 1,9 Millionen

    Die Preisprüfer des Regierungspräsidiums Darmstadt haben im vergangenen Jahr insgesamt 163 öffentliche Aufträge und Zuwendungen des Bundes an Unternehmen in Südhessen im Gesamtwert von über 150 Millionen Euro geprüft. In 48 Fällen gab es dabei Beanstandungen. Diese führten zu Rechnungskürzungen von etwas mehr als 1,9 Millionen Euro. Aus den 31... [mehr]

  • Kommunalfinanzen Es bleibt beim alten Hebesatz

    Die Kreisumlage wird nicht erhöht

    Der Hebesatz für die Kreisumlage wird nicht erhöht. Das sagte Landrat Christian Engelhardt gestern im Kreistag den Bürgermeistern und Kämmerern in den 22 Städten und Gemeinden zu. "Niemand in den Rathäusern muss sich Sorgen machen", dass er stärker zur Kasse gebeten wird, stellte der Landrat klar. Ein "missverständliches" Schreiben aus seiner Verwaltung habe... [mehr]

  • Staatstheater Darmstadt Die Bizet-Oper "Carmen" feierte eine gelungene Premiere

    Leistungssport am Dirigierpult

    Die Rhein-Main-Region hat kulturell stets viel zu bieten - viel zu viel, als dass sich dem auch nur annähernd nachkommen ließe. Dieser Tage drängt es sich jedoch geradezu auf, Platz im Kalender für den Besuch zweier Opernvorstellungen zu schaffen. Genau genommen handelt es sich um eine Oper - eine oft gespielte noch dazu: "Carmen" von Georges Bizet. Der Witz ist... [mehr]

  • Kreistag Erste Runde des Abwahlverfahrens für den Grünen-Kreisbeigeordneten brachte das erwartete Ergebnis

    Schimpf räumt im Juli seinen Schreibtisch im Landratsamt

    Die Tage des hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf im Heppenheimer Landratsamt sind gezählt. Erwartungsgemäß fand sich gestern in der zweiten Sitzung des Kreistags nach der Kommunalwahl die erforderliche Mehrheit für die Abberufung des von den Grünen gestellten Dezernenten. Für die vorzeitige Beendigung von Schimpfs Amtszeit hoben alle 40... [mehr]

  • Südhessen Kräfte mussten am Sonntagabend ausrücken

    Unwetter: Helfer im Dauereinsatz

    Ein schweres Gewitter zog am Sonntagabend über Südhessen hinweg und führte dazu, dass zahlreiche Feuerwehren, die Rettungsdienste und Polizei ausrücken mussten. Im Kreis Bergstraße wurden gegen 20.35 Uhr sämtliche Feuerwehren des Weschnitztals durch die Rettungsleitstelle in Heppenheim alarmiert, da aufgrund des Starkregens einige Straßen mit Schlamm... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Der Satiriker und Europaabgeordnete Martin Sonneborn über "Die Partei", seine Wahlziele und Zukunftsperspektiven

    "Wir werden die SPD überholen"

    Seine Scharfzüngigkeit wird von vielen gefürchtet - und vom Publikum geliebt. Im Interview verrät Satiriker Martin Sonneborn, der für "Die Partei" seit 2014 im Europaparlament sitzt, wie seine Partei "100 plus x" Prozent holen will. [mehr]

  • Pop Der österreichische Gitarrist, Sänger und Songschreiber Peter Horton begeistert im Mannheimer Schatzkistl mit tiefgründigen Liedern und virtuoser Musikalität

    Die Seelen-Saiten zum Klingen gebracht

    "I bin a Musiker", singt Peter Horton, "und mei Herz is a Gitarrn mit 1000 Saiten." Das farbenreiche Spektrum dieser Seelen-Saiten bringt der österreichische Künstler bei seinem rund zweistündigen Auftritt in Gesang, Wort und Spiel ausdrucksstark zum Klingen. "Berührungen" heißt das Solo-Programm, mit dem Horton im voll besetzten Mannheimer Schatzkistl zu Gast... [mehr]

  • Jazz Nicola Contes Combo füllt den Karlstorbahnhof

    Explosiv wie ein Vulkan

    Es wird eng im Heidelberger Karlstorbahnhof. Gitarrist Nicola Conte hat sich ein Septett geleistet, und bei vielen Stücken wirkt auch noch Zara McFarlane mit, eine noch junge Sängerin, die aus Jamaika stammt, aber in London lebt. Es ist ein Abend der fast unbegrenzten (Stil-)Optionen. Mit dem Posaunisten Gianluca Petrella ist zudem ein Gaststar aufgeboten, der die... [mehr]

  • Musiktheater Nationaltheater zeigt wieder Freyers "Siegfried"

    Glänzendes Partiedebüt

    Dritter Aufzug, Brünnhilde schwebt unerreichbar oben in "ewig" langem Schleier-Gewand. Unten schmachtet Siegfried, denn dieser naive Clown-Luftikus, der so locker Fafner aus dem Weg räumte und dazu gleich noch Mime meuchelte, spürt nur dunkles Ahnen von Liebe; indes, wenn eine Traum-Frau sich materialisiert, dann kriegt er es mit der Angst zu tun. Nicht... [mehr]

  • Pop Das 6. Maifeld-Derby endet zwar mit einer Unwetterwarnung, kommt aber letztlich fast problemlos durch ein musikalisch exzellentes Wochenende mit Besucherrekord

    Nur Gitarrengewitter ziehen nicht vorüber

    Kuschelig ist es. Man rückt ein wenig aneinander im Palastzelt, während es draußen blitzt und der Regen wuchtig auf das Dach prasselt. "Vielleicht passt das ja zur Musik", scherzt Daughter-Gitarrist Igor Haefeli. Da auch die Londoner ihren Indie-Folk elektronisch untermalen, ergibt sich in der Tat zum Abschluss des 6. Maifeld-Derbys trotz Unwetterwarnung ein... [mehr]

  • Neue Musik "The Mannheim Project" in der Christuskirche

    Wenn Engel voller Trauer weinen

    Das ist keine Mesalliance: Die Klarinette und die Orgel sind als Duo eine reizvolle Verbindung - findet auch der Organist Johannes Michel. Trotzdem klafft in Sachen Repertoire eine bemerkenswerte Leere. In der Mannheimer Christuskirche ändert sich das schlagartig, mit sieben Uraufführungen, da kann man sich als Überschrift ruhig einen volltönenden Anglizismus wie... [mehr]

  • Schwindelfrei Der zweite Parcours des Mannheimer Freie-Szene-Festivals versöhnt mit vier kritischen Projekten

    Wie stellt man sich der Zukunft?

    Wo stehen wir im Jahre 2066, also in exakt 50 Jahren? Diese Frage stellte das Kulturamt Mannheim Künstlern, die damit teils auch die Frage nach dem künftigen Standort ihrer Kunst verknüpften. Fünf regionale und drei internationale Künstler oder Gruppen wurden unter den Bewerbern ausgewählt, ihre eingereichten Konzepte im Rahmen der 5. Auflage des... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Migration Als politischer Flüchtling kam Saeid Fasihi vor rund 30 Jahren aus dem Iran nach Deutschland - heute führt er eine Firma mit 60 Mitarbeitern in Ludwigshafen

    "Ich hatte nichts zu verlieren"

    Ein paar Kleider und einen Perserteppich. Das hat Saeid Fasihi im Gepäck, als er 1986 in seinem Heimatland Iran in ein Flugzeug Richtung Deutschland steigt und dort politisches Asyl beantragt. Einige Jahre später macht er sich in Ludwigshafen als IT-Experte selbstständig: Heute erwirtschaftet seine Firma einen Jahresumsatz von rund fünf Millionen Euro. Eine... [mehr]

Reilingen

  • Anschaffung Gerät für rund 75 000 Euro erleichtert Arbeiten

    Minitraktor für Bauhof

    "Stark, schmal und genial." Mit diesen drei Worten be-schreibt der Hersteller die Kernkompetenzen seines knickgelenkten Holders mit der Typenbezeichnung C 250. Von diesen Vorzügen profitieren will auch der Reilinger Bauhof, der ein derartiges Gerät sein Eigen nennen darf. "Die Kombination aus enormer Kraftübertragung, gehwegtauglichen Abmessungen und vielfältigen... [mehr]

Rund ums Geld

  • Nebenkosten Finanzamt berücksichtigt bis zu 4000 Euro

    Grenze gilt pro Haushalt

    Viele Posten der Nebenkostenabrechnung berücksichtigt das Finanzamt - so können Mieter etwa Aufwendungen für den Hausmeister, den Schornsteinfeger, die Treppenhausreinigung oder die Pflege der Außenanlagen als haushaltsnahe Dienstleistungen in der Steuererklärung angeben. Gibt es nur einen Hauptmieter, der die Kosten zahlt, ist die Sache klar. "Wer die Kosten... [mehr]

  • Finanzen Hohe Zinsen bei Überziehen des Kontos / Günstigere Alternativen wie Raten- oder Rahmenkredite im Überblick

    Raus aus dem teuren Dispo

    Geht plötzlich die Waschmaschine oder das Auto kaputt, braucht man meist schnell Ersatz. Wer nicht genug Reserven für eine Reparatur oder Neuanschaffung auf seinem Konto hat, muss oft Schulden aufnehmen. Zahlt der Betroffene die Kosten über sein Girokonto und überschreitet dabei sein Limit, muss er mit hohen Zinsen rechnen. Nach Angaben von Max Herbst von der FMH... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim

    Fritteuse löst Feueralarm aus

    Der Feueralarm am Freitagabend in der Mehrzweckhalle just während des Festbanketts des Gesangvereins Liederkranz (wir berichteten bereits kurz) wurde durch eine zu heiß gewordene Fritteuse und deren Rauchentwicklung in der Küche der Halle verursacht. Dies teilte die Freiwillige Feuerwehr mit. Für die Gäste bestand keine Gefahr. Überrascht hatten sie... [mehr]

  • Schriesheim Verwirrung im Vorfeld der Tunnel-Eröffnung / Heute Pressekonferenz im Rathaus

    Vor großem Ereignis großes Durcheinander

    Es ist ein Durcheinander, das in seinem Umfang der Größe des Bauwerkes durchaus würdig ist: Knapp zwei Wochen vor der Eröffnung des Branich-Tunnels ist für die Öffentlichkeit immer noch nicht eindeutig, wo und wie die Festivitäten ablaufen. In den letzten Wochen wurde so Manches mitgeteilt und danach wieder dementiert und noch mehr erst gar nicht... [mehr]

  • Schriesheim Mit einem Konzert aller seiner Formationen beendet der Gesangverein Liederkranz 1841 e. V. am Sonntagabend sein dreitägiges Festwochenende

    Würdiger Abschluss der Jubiläumsfeier

    Lange anhaltender Beifall, Standing Ovations und mehrere Zugaben: Das Konzert des Gesangvereins Liederkranz zum Abschluss des Festwochenendes anlässlich seines 175-jährigen Bestehens übertrifft alle Erwartungen. Dass die Veranstaltung so gut besucht ist, das freut den Vorsitzenden Klaus Urban nach dem eher enttäuschenden Besuch zum Auftakt am Freitag natürlich... [mehr]

Schwetzingen

  • Palais Hirsch Haus & Grund stellt seine Aufgabenbereiche vor / Experten klären unter anderem über Mieter- und Vermieterrechte sowie Erbrecht auf

    "Von 22 bis 7 Uhr ist draußen Schluss"

    Der Schwetzinger Immobilientag am vergangenen Samstag im Palais Hirsch war bestens besucht. Die Fachleute der Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Region Schwetzingen-Hockenheim informierten einen Nachmittag lang Eigentümer und Vermieter über den Umgang mit Mietern, anderen Wohnungseigentümern, Handwerkern und Nachbarn. Darüber hinaus gab es fünf... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Literatur-AG als besondere Botschafterin / Texte als Hommage an Dichter Hebel in Verbindung mit dem Stadtjubiläum

    Blaue Elefanten weisen Weg zur Poesie

    Ganz Schwetzingen steht vor einem Rätsel - sei es beim Arbeiten, beim Spargelverkauf, beim Lernen von nützlichen Dingen in der Schule oder beim Blick über den Rand des Smartphones: Überall in der Stadt werden blaue Elefanten gesichtet. Wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen bringen sie die örtliche Presse, Polizei und Beamtenschaft ordentlich... [mehr]

  • Hirschacker Siedlergemeinschaft feiert zwei Tage mit vielen Gästen und widmet langjährigem Vorsitzenden eine Gedenktafel / Vereinshaus trägt jetzt dessen Namen

    Ein Denkmal für Franz Heppler

    "Schnell unter die Pergola", hieß es beim Siedlerfest im Hirschacker am Wochenende nicht nur einmal. Die Wetterkapriolen mit Sonnenschein, dunklen Gewitterwolken und Regengüssen konnten die Siedlergemeinschaft und ihre Gäste beim zweitägigen Fest jedoch nicht die Laune vermiesen - im Gegenteil: Rund um die Gaststätte "Rheintal" wurde in einer... [mehr]

  • Schwetzingen Großeinsatz / Waffe zum Glück nur Spielzeug

    Mann zielt mit Pistole auf Passanten

    Ein Mann mit Waffe hielt am Samstag die Polizei in Schwetzingen auf Trab. Zeugen meldeten laut Angaben der Polizei gegen 11.30 Uhr am Samstag über den Polizeinotruf, dass in der Mannheimer Straße eine männliche Person mit einer Waffe in der Hand einen Passanten bedroht hatte. Als der Mann die Zeugen bemerkt hatte, ging er auf die beiden zu und verfolgte sie bis in... [mehr]

  • Unfallflucht Zeugen haben zwei Männer beobachtet

    Mit Auto an Haus gekracht

    Der ramponierte Grünstreifen und die beschädigte Hauswand an einem Gebäude in der Heidelberger Straße/Ecke Mühlenstraße sind das Resultat eines Unfalls, der sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 0.20 Uhr ereignet hat. Zeugen beobachten einen dunklen Golf, der über eine Grünfläche vor dem Haus fuhr und dann gegen die Hauswand krachte. Danach stiegen... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung

    Schüler gestalten Kunstwerke

    Wir - 2016 - Hier" ist eine Schülerausstellung überschrieben, die am heutigen Dienstag um 16.30 Uhr in der Sparkasse eröffnet wird. Zum achten Mal haben die Schwetzinger Schulen ein Thema auf unterschiedlichste Art und Weise bearbeitet - dieses Mal im Zeichen des Stadtjubiläums. Gefördert durch die Stadt entstanden unter der künstlerischen Leitung von Michael... [mehr]

  • Bilanz Arbeitsreiche Tage liegen hinter den Einsatzkräften / Wetterkapriolen halten Kommandant Walter Leschinski und seinen Trupp Tag und Nacht auf Trab

    Starkregen wird für Feuerwehr zum Dauerbrenner

    Die Feuerwehr Schwetzingen wurde in den vergangenen Tagen verstärkt gefordert. Begonnen hatte die Einsatzserie am 25. Mai, als die Wehr zu fünf Einsätzen gerufen wurde, heißt es in einer Pressemitteilung. Hierunter fielen ein Wasserschaden, ein Alarm aufgrund eines ausgelösten privaten Rauchmelders, der durch Essen auf dem Herd aktiviert wurde, und ein... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Tag der offenen Tür in der Sinsheimer Straße

    Viele Spielestationen im Kinderhaus St. Adalbert

    Trotz der Regenschauer war der "Tag der offenen Tür" des Kinderhauses St. Adalbert in Seckenheim gut besucht. So konnte die Begrüßung durch Leiterin Sandra Friedel, in einer Regenpause, sogar im Garten stattfinden. Sie sagte, sie freue sich sehr, dass neben Kindern, Eltern, Omas und Opas auch Mitglieder des Pfarrgemeinderates den Weg in die Sinsheimer Straße 60... [mehr]

Speyer

  • Stiftung

    30 000 Euro Kapital sind notwendig

    In Erinnerung an Clemens Jöckle will die Kulturstiftung Speyer eine Treuhandstiftung errichten. Die ihm gewidmete Stiftung soll das Kulturleben in Speyer und der Pfalz fördern. Mit den Erträgen des nun zu sammelnden Stiftungskapitals sollen Projekte von Autoren, Künstlern, Musikern und Schauspielern unterstützt werden. Die Clemens-Jöckle-Gedächtnisstiftung... [mehr]

  • Steinhäuserwühlsee Sanierung des Gewässers mit 13 Pumpbrunnen ist angelaufen

    Badeverbot bleibt auch weiterhin bestehen

    "Still ruht der See!", heißt es auch zu Beginn dieser Badesaison am Steinhäuserwühlsee. Der in Speyer als Bonnetweiher bekannte Baggersee muss von den Badehungrigen weiterhin ausgespart werden. Der Grund: Das Gewässer ist durch das als krebserregend geltende Vinylchlorid verunreinigt und wird seit über zwei Jahren auf Kosten der Firma Siemens für weit über... [mehr]

  • Geschäftsleben "Die50Plus" mit Infos für die zweite Lebenshälfte

    Genuss und Lebensqualität

    Vor 50 Jahren war man mit 50 schon alt, geschweige denn erst mit 60 oder mehr. Heute stehen Menschen jenseits der 50 Jahre voll im Leben. Die Kinder sind zumeist aus dem Haus, die neugewonnene Freizeit wird aktiv genutzt. Sport, Reisen oder Kultur - die Interessen sind vielfältig, die Finanzen stabil, Genuss und Lebensqualität spielen die Hauptrollen der zweiten... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball Schon im ersten Finalspiel zeigt sich Bamberg den Ulmern drückend überlegen - die Serie wird wohl nicht sehr spannend

    "Killer-Miller" schockt die Konkurrenz

    Wenn das Spiel beginnt, sitzt Darius Miller auf der Bank. Ein Luxus, von dem andere Klubs nur träumen können. Mehr als 100 Mal ist der US-Amerikaner in der NBA aufgelaufen, und doch können es sich die Brose Baskets Bamberg leisten, ihn nicht gleich zu bringen. Allein an dieser Tatsache lässt sich ablesen, warum die Finalserie in der Basketball-Bundesliga aller... [mehr]

  • Tennis Vorfreude auf die Tour-Rückkehr in Stuttgart

    Federer in bester Laune

    Die Vorfreude auf seine Rückkehr, den Rasen und die alten Rivalen stand Roger Federer ins Gesicht geschrieben. Bester Laune betrat der Maestro aus der Schweiz beim ATP-Turnier am Stuttgarter Weissenhof das Podium, als lägen die Rückenschmerzen, die ihn zum Verzicht auf die French Open gezwungen hatten, schon Jahre zurück. "Ich fühle mich eigentlich gut. Die... [mehr]

  • Fußball Polen träumt vom Einzug in die K.o.-Phase

    Große Hoffnungen

    Mit großem Mut, einer gehörigen Portion Selbstvertrauen und der Wucht von "Superman" Robert Lewandowski zum besten EM-Ergebnis aller Zeiten: Deutschlands Gruppengegner Polen reist mit großen Erwartungen nach Frankreich. Erstmals seit 30 Jahren soll bei einem Fußball-Großevent der Einzug in die K.o.-Phase gelingen. "Ich bin sehr glücklich, dass wir bei der EM... [mehr]

  • Special Olympics

    Spiele in Hannover feierlich eröffnet

    Die Special-Olympics-Flamme brennt in Hannover. Schirmherrin Daniela Schadt hat am Montagabend die nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung eröffnet. Die Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck zeigte sich bei der stimmungsvollen Eröffnungsfeier vor allem über die Kulisse von mehr als 10 000 Menschen erfreut. Unter ihnen befanden sich... [mehr]

  • Betreuerstab DFB-Koch will regionale Gerichte servieren

    Stromberg auf Lokaltour

    Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gibt es während der EM vor allem regionale Kost. Er werde nach seiner Ankunft im Quartier eine "Lokaltour" machen - "keine Kneipentour, sondern ich werde Bäcker und andere Produzenten besuchen, möglichst regional, bio, organic", sagte Mannschaftskoch Holger Stromberg dem Magazin "Playboy" (Juli-Ausgabe). Einige... [mehr]

  • Eisschnelllauf Bundesgerichtshof in Karlsruhe entscheidet heute, ob die Schadenersatzforderungen zulässig sind

    Tag der Wahrheit für Claudia Pechstein

    Nach einem jahrelangen Prozessmarathon verkündet der Bundesgerichtshof in Karlsruhe heute seine Entscheidung im Schadenersatzprozess von Eisschnellläuferin Claudia Pechstein. Im Kern geht es um die Wirksamkeit der zwischen Pechstein und dem Weltverband ISU geschlossenen Schiedsgerichtsvereinbarung und die Zuständigkeit deutscher Gerichte. Mehr als sieben Jahre... [mehr]

  • TTIP lässt grüßen

    Heute um kurz nach 9 Uhr könnte ein Urteilsspruch des Bundesgerichtshofs für ein Beben in der Sportgerichtsbarkeit sorgen. Seit unfassbaren sieben Jahren kämpft Claudia Pechstein gegen ihre damals verhängte Dopingsperre - positiv getestet wurde die Eisschnellläuferin nie, ihre auffälligen Blutwerte wurden ihr zum Verhängnis. Die Berliner-in spaltete mit ihrer... [mehr]

Südwest

  • Interview Baden-Württembergs Sozialminister auf Distanz zum Familienpass der CDU / Reform der Krankenhausförderung angekündigt

    "Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe"

    Baden-Württembergs neuer Sozialminister auf Distanz zum Familienpass der CDU. Lucha fordert eine bessere Bezahlung für Pflegekräfte, die finanziell mit Facharbeitern gleichziehen sollten. [mehr]

  • Stuttgart 21 Bahnhof drohen zwei Jahre Verspätung

    Aufklärung verlangt

    Die Gegner des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 verlangen Aufklärung über neue Verzögerungen und Kostensteigerungen. "Das Mindeste ist, jetzt die ganze Wahrheit zu veröffentlichen und die bisher nur bruchstückhaft bekanntgewordene Kostenrechnung der Deutschen Bahn umgehend überprüfbar zu machen", sagte der Sprecher des Aktionsbündnisses, Eisenhart von... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball

    Meier bittet um Freigabe für Lilien

    Trainer Norbert Meier (Bild) hat seinen Verein Arminia Bielefeld nach Angaben von "Bild online" um die Freigabe für einen Wechsel zum Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 gebeten. Meier gilt bei den Lilien als Wunschkandidat für die Nachfolge des zum FC Augsburg wechselnden Dirk Schuster. Dem Bericht zufolge sollen die Bielefelder im Falle einer Einigung eine... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball SVW-Sportvorstand Hafner rechnet fest mit Kocak

    "Das steht außer Frage"

    Mannheim. Klare Antworten beim SV Waldhof mit Blick auf die sportliche Situation: "Es steht für mich außer Frage, dass Kenan Kocak bleibt", stellte Sportvorstand Klaus Hafner bei der Pressekonferenz fest. [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Designierter Waldhof-Investor stellt sich der Öffentlichkeit vor - und lässt einige Fragen unbeantwortet

    Beetz versteht den Streit nicht

    Der designierte Waldhof-Investor Bernd Beetz stellt sich der Öffentlichkeit vor. Bei einigen Fragen zur Zukunft des Vereins bleibt der 65-Jährige allerdings vage. [mehr]

SZ-HZ Fotostrecken

Vermischtes

  • Vermischtes

    15 Menschen bei Chlorgasunfall im Europa-Park verletzt

    Bei einem Chlorgasunfall in Deutschlands größtem Freizeitpark bei Freiburg sind 15 Menschen verletzt worden, darunter ein fünf Jahre altes Kind und fünf Mitarbeiter. Mehrere Besucher klagten im Europa-Park in Rust am Dienstag über Atemwegsprobleme, wie die Polizei mitteilte. Ersten Ermittlungen zufolge könnte die falsche Bedienung einer Einrichtung für die... [mehr]

  • Bahn Drei Tote und mehrere Schwerverletzte nach Unglück in Belgien - Spekulationen über Wetter als Ursache

    Intercity kracht in Güterzug

    Auch am Tag nach dem schweren Zugunglück in Belgien hüllten sich die zuständige Staatsanwaltschaft sowie die Bahngesellschaft SNCB gestern in Schweigen. Am späten Sonntagabend war bei Lüttich ein Intercity nahezu ungebremst auf einen vorausfahrenden Güterzug geprallt. Durch die Wucht sprangen die ersten beiden Waggons des Personenzuges aus den Gleisen und... [mehr]

  • Wetter Meteorologen warnen vor weiteren Gewittern / Kleine Tornados in Hessen und Schleswig-Holstein

    Schwül-warmer Süden

    Erneut haben sich Unwetter mit teils kräftigen Gewittern über Teilen Deutschlands entladen. In Mechernich bei Bonn seien wegen des starken Regens mehrere Straßen "völlig überflutet gewesen", sagte ein Polizeisprecher gestern Abend. Die Feuerwehren aus Mechernich und Nettersheim seien zu mehr als 50 Einsätzen ausgerückt. In Lindlar bei Köln fielen laut... [mehr]

  • Kriminalität

    Suche nach dem Todesschützen

    Im Zusammenhang mit den tödlichen Schüssen auf einen Radfahrer in Hamburg-Bergedorf hat die Polizei gestern einen 33-Jährigen festgenommen. Beamte des Mobilen Einsatzkommandos hätten den Mann am frühen Morgen in einer Wohnung im Stadtteil Allermöhe gefasst, teilte die Polizei mit. Da sich ein dringender Tatverdacht nicht ergeben habe, wurde der 33-Jährige aber... [mehr]

Viernheim

  • Auferstehungskirche Evangelischer Pfarrer Markus Eichler mit einem Festgottesdienst in sein neues Amt eingeführt

    "Lebendige Steine" bilden neue Heimat

    Alles Neue ist am Anfang erst einmal fremd. Vor zwei Wochen ist die Familie von Pfarrer Markus Eichler - seine Frau und zwei kleine Töchter - in das Pfarrhaus am Berliner Ring eingezogen. Kein Wunder, dass ihm Manches in Viernheim und in seiner Gemeinde noch etwas fremd vorkommt. Am Sonntag ist er dann in einem Festgottesdienst von Dekan Arno Kreh in sein neues Amt... [mehr]

  • Unwetter Freiwillige Feuerwehr mehrfach im Einsatz

    Baum stürzt auf L 3111

    Ein starkes Gewitter hielt die Freiwillige Feuerwehr am Sonntagabend auf Trab. Kurz vor 21 Uhr rückten die Einsatzkräfte erstmals aus, um einen umgestürzten Baum von der Landesstraße 3111 zu räumen. Der mittelgroße Stamm lag im Bereich der Einmündung des Lorscher Wegs und versperrte dort die Fahrbahn. Mithilfe der Kettensäge zerkleinerten die Brandschützer... [mehr]

  • Bauprojekt Stadt plant neue Tagesstätte an der Walter-Gropius-Allee / Fördermittel ermöglichen Investition von 2,5 Millionen Euro / Sechs Gruppen vorgesehen

    Betreuungsplätze für mehr als 120 Kinder

    Wegen des steigenden Bedarfs an Kita-Plätzen will die Stadt an der Walter-Gropius-Allee eine neue Tagesstätte bauen. Möglich machen die Investition von 2,5 Millionen Euro Fördermittel des Bundes und des Landes. [mehr]

  • Umweltberatung Kompass will Nachwuchs inspirieren

    Kinder entdecken die Natur

    Beim zweiten Treffen der Kompass-Naturentdecker am Samstag, 18. Juni, von 15 bis 17 Uhr, sollen sich die Kinder von der Formen-, Farben- und Materialvielfalt in der Natur inspirieren lassen und eigene Kunstwerke schaffen. Anja Lindner, Leiterin der Treffen, führt die Kinder mit interessanten Sachinformationen, lustigen Spielen, originellen Gestaltungsaktionen und... [mehr]

  • Kickboxen Zwölf Sportler vom Team Body Attack bei Hessenmeisterschaften am Start

    Sabrin Jakob holt sich den Titel

    Am vergangenen Wochenende trafen sich die besten hessischen Kickboxer in Butzbach, um sich auf den Hessenmeisterschaften des internationalen Fachverbands "World Association of Kickboxing Organizations" (WAKO) zu messen. Vom Viernheimer Kampfsportteam Body Attack gingen an den Start: Sami und Sabrin Jakob, Celine Kamuff, Maik Fruehsorger, Fynn Hartmann, Sascha... [mehr]

  • Rassekatzenausstellung Aussteller aus vier Ländern präsentieren bei den Kleintierzüchtern rund 180 Stubentiger

    Samtpfoten auf internationalem Parkett

    Die Ägypter verehrten sie als heilig, in Europa verbrannte man sie im Mittelalter zusammen mit den "Hexen" - die Katze. Mittlerweile miauen und schnurren in Millionen von deutschen Haushalten sogenannte Stubentiger. Die Katze ist das Haustier Nummer eins. Für jeden Geschmack und jeden Wunsch bietet die Katzenwelt den maßgeschneiderten Hausgenossen: Wer es ruhig... [mehr]

Wirtschaft

  • Baden-Württemberg Agrarminister Peter Hauk und Erzeuger finden keinen gemeinsamen Nenner

    "Milchgipfel" ohne Ergebnis

    In der Debatte um zu niedrige Milchpreise hat Agrarminister Peter Hauk (CDU) einen Hilfsplan vorgelegt und zugleich staatliche Eingriffe kategorisch ausgeschlossen. "Staatliche Steuerung ist nicht das probate Mittel, in den Markt erfolgversprechend einzugreifen", sagte Hauk gestern nach einem Treffen mit Vertretern der Bauern und Molkereien. Kernelement des... [mehr]

  • Drei Fragen

    "Wunsch nach sozialem Aufstieg"

    Herr Leicht, Migranten gründen in Deutschland überdurchschnittlich häufig ein eigenes Unternehmen. Woran liegt das? René Leicht: Das hat verschiedene Ursachen, zumal Migranten keine homogene Gruppe sind. Die Gründungsmotive zeigen eine Mischung aus Zwängen und Anreizen. Flucht aus der Arbeitslosigkeit spielt wegen der guten Konjunktur derzeit eine geringere... [mehr]

  • Studie Deutschland "kein Hort des sozialen Friedens mehr"

    Deutlich mehr Streiks

    Deutschlands Arbeitnehmer sind in den vergangenen Jahren streikfreudiger geworden. Seine Spitzenposition als "Hort des sozialen Friedens" habe das Land verloren, heißt es in einer Langzeit-Untersuchung des "IW-Gewerkschaftsspiegels". 2015 hatten mehrere lange Streiks im Öffentlichen Dienst sowie bei Lokführern und Piloten die Ausfallzeiten in die Höhe getrieben.... [mehr]

  • Finanzmarkt Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik ist die sogenannte Umlaufrendite aller Staatspapiere negativ - und die Gläubiger müssen zahlen

    Deutscher Staat verdient an seinen Schulden

    Schon seit Jahren profitiert der deutsche Staat bei der Schuldenaufnahme von sehr niedrigen Zinsen. Doch dieser Tage dürfte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) seinen Augen kaum trauen: Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik ist die sogenannte Umlaufrendite in den negativen Bereich gefallen. Das bedeutet: Im Schnitt verdient der Fiskus mit der... [mehr]

  • Umwelt Ende Juni läuft die Genehmigung des umstrittenen Pflanzenschutzmittels aus - für eine Verlängerung fehlt die Mehrheit

    Glyphosat-Zulassung spaltet EU

    Die weitere Zulassung des Pflanzenschutz-Wirkstoffes Glyphosat ist gestern in Brüssel erneut gescheitert. Und doch wird das Präparat demnächst für mindestens weitere zwölf, wenn nicht so gar weitere 18 Monate erlaubt. Das ist das Ergebnis der Beratungen, welche die Mitgliedstaaten gestern fortgesetzt haben. Die Meinungsbildung ist und bleibt auch bei der... [mehr]

  • Arbeit Die Extrazahlung vom Chef ist meist per Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung geregelt

    Urlaubsgeld auch bei Krankheit

    Der Frühsommer ist für manche Arbeitnehmer nicht nur wegen des Wetters eine angenehme Jahreszeit: Sie bekommen das Urlaubsgeld ausgezahlt. Andere hingegen erhalten nichts oder nur sehr wenig. Dazu die wichtigsten Fragen und Antworten: Wer hat eigentlich Anspruch auf Urlaubsgeld und in welchen Fällen kann es gekürzt werden? Wie das Weihnachtsgeld zählt das... [mehr]

Zwingenberg

  • Persönlich Lichtgestalter Christoph Adlfinger-Pullmann inszeniert Weinproben bei verschiedenen Lichtverhältnissen

    Ein Unterschied wie Tag und Nacht

    Wieder daheim. Im Koffer ein Dutzend Flaschen vom geliebten Urlaubs-Wein. Der so fein geschmeckt hat zum mediterranen Sonnenuntergang in diesem netten kleinen Restaurant. An einem trüben Herbsttag in Deutschland soll der Tropfen den Süden zurückbringen. Entkorkte Erinnerungen. Doch dann - Schock! Aus dem Glas strömen Aromen, die so gar nicht mit dem emotionalen... [mehr]

Newsticker

  • 06:15 Uhr

    Ludwigshafen: Prozess gegen Kita-Einbrecher

    Ludwigshafen. Ein Prozess gegen mutmaßliche Einbrecher in Kindertagesstätten in Ludwigshafen beginnt heute um 9 Uhr am Landgericht Frankenthal. Die beiden Tatverdächtigen sind in Untersuchungshaft. (bur)

  • 06:42 Uhr

    Sinsheim: Schwere Auseinandersetzungen in Flüchtlingsunterkunft

    Sinsheim. Bei tumultartigen Auseinandersetzungen sind in der Flüchtlingsunterkunft Breite Seite in Sinsheim mehrere Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei waren zunächst am Montagabend gegen 21 Uhr etwa 100 Flüchtlinge unterschiedlicher Nationalitäten in einen ersten Streit verwickelt. Nur durch massiven Polizeieinsatz konnte dieser beendet werden,... [mehr]

  • 07:07 Uhr

    Mannheim: Punkrock in der SAP Arena

    Mannheim. 5 Seconds Of Summer heißt eine junge australische Band, die sich anschickt, mit frechem Punkrock die Welt zu erobern. Heute um 19.30 Uhr spielen die vier Musiker im Alter zwischen 19 und 22 Jahren in der SAP Arena. (gespi)

  • 07:36 Uhr

    Mannheim: "Tag gegen Schmerz" am Uniklinikum

    Mannheim. Das Schmerzzentrum an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) beteiligt sich mit einem Tag der Offenen Tür am bundesweiten "Aktionstag gegen den Schmerz". Patienten, Angehörige und Interessierte können sich heute, 10 bis 15 Uhr, im Schmerzzentrum der UMM (Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, Haus 3, Ebene 4) gezielt über Behandlungsmöglichkeiten an der UMM und in... [mehr]

  • 08:19 Uhr

    Mannheim: Diskussion über Windräder in der Region

    Mannheim/Metropolregion. Wo dürfen in der Metropolregion Rhein-Neckar Windräder aufgestellt werden? Diese Frage wird seit geraumer Zeit diskutiert. Heute stellt der Nachbarschaftsverband in einem Pressegespräch die Ergebnisse der Beteiligungsphase vor. (mig)

  • 08:55 Uhr

    Rhein-Neckar: Zunächst freundlich, dann Warnung vor Gewittern

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Metropolregion Rhein-Neckar zeigt sich am Dienstag überwiegen freundlich und trocken. Vereinzelt kann es aber auch zu Wärmegewittern kommen. Die Tageshöchstemperaturen erreichen um 29 Grad. (red)

  • 09:21 Uhr

    Eberbach: Ein Toter und drei Schwerverletzte bei Unfall

    Eberbach. Bei einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Wohnmobil sind bei Eberbach ein 89-Jähriger getötet und drei weitere Menschen schwer verletzt worden. Eine 72 Jahre alte Autofahrerin geriet auf der Bundesstraße 37 auf die Gegenfahrbahn und knallte dort in das Wohnmobil, wie das Polizeipräsidium in Mannheim am Dienstag mitteilte. Der Beifahrer der... [mehr]

  • 09:39 Uhr

    Mannheim: Kreisvorstand der CDU für Löbel als Bundestagskandidaten

    Mannheim. Der Kreisvorstand der CDU Mannheim hat sich am Montagabend für Nikolas Löbel als Bundestagskandidaten ausgesprochen. In einer etwa dreistündigen Sitzung stimmten 14 Mitglieder für, sechs gegen Löbel, drei enthielten sich. Das sagte der CDU-Kreischef dem Morgenweb. Im Juli wird die CDU auf einem Kreisparteitag endgültig über den Kandidaten abstimmen.... [mehr]

  • 10:19 Uhr

    Mannheim: Frau von Handtaschenräuber niedergeschlagen

    Mannheim. Eine Frau ist am Dienstagvormittag Opfer eines Überfalls geworden. Nach ersten Angaben der Polizei wurde die ältere Dame in der Bassermannstraße, in unmittelbarer Nähe des Theresienkrankenhauses von einem noch unbekannten Täter niedergeschlagen und ihrer Handtasche beraubt. Anschließend flüchtete der Räuber in Richtung Unterer Luisenpark. Die... [mehr]

  • 10:28 Uhr

    Mannheim: Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter

    Mannheim. Der Deutsche Wetterdienst warnt in einer Vorabinformation für die Städte Mannheim und Heidelberg sowie den Rhein-Neckar-Kreis vor schweren Gewittern ab heute (Dienstag) 12 Uhr bis morgen (Mittwoch) 6 Uhr. Laut einer Mitteilung könne es zu Starkregen mit 25 bis 40 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit kommen. Außerdem ist mit Hagel und starken Windböen... [mehr]

  • 10:41 Uhr

    Schwetzingen: Langer Stau nach Reifenplatzer auf A 6

    Schwetzingen. Durch den geplatzten Reifen an der Vorderachse eines Sattelzugs hat sich am Dienstagmorgen der Verkehr auf der Autobahn 6 auf bis zu zehn Kilometer Länge gestaut. Bei dem Unfall wurde der Treibstofftank des Lkw beschädigt. Da der rechte Fahrstreifen der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn gesperrt werden musste, staute sich der Verkehr auf eine Länge von... [mehr]

  • 11:10 Uhr

    Speyer: Polizei stoppt angetrunkenen Pkw-Fahrer

    Speyer. Einem 52-jährigen Pkw-Fahrer hat die Polizei nach einer Kontrolle in der Ruhecke die Weiterfahrt untersagt, nachdem er positiv auf Alkohol getestet wurde. Der Mann besaß zudem keine gültige Fahrerlaubnis, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach der Messung des Alkoholgehalts, die einen Wert von 0,75 Promille ergab, wurde auf der entsprechenden... [mehr]

  • 11:29 Uhr

    Mannheim: Euromaster verlegt Zentrale in die Quadratestadt

    Mannheim/Kaiserslautern. Der Reifenhändler Euromaster hat angekündigt, seine Zentrale mit 130 Mitarbeitern von Kaiserslautern nach Mannheim zu verlegen. Euromaster zieht ab Dezember in ein Gebäude in der Theodor-Heuss-Anlage. Das Unternehmen gehört zum Reifenhersteller Michelin. (jung)

  • 11:38 Uhr

    Mannheim: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bürstädter Straße wurden am Montagmittag drei Menschen verletzt. Nach Polizeiangaben vom Dienstag fuhr der 26-jährige Fahrer eines Sattelzuges in Richtung Sandhofer Straße, als er auf ein Auto auffuhr, das in Höhe der Spinnereistraße an einer roten Ampel wartete. Der an der Ampel wartende Wagen eines 50-Jährigen... [mehr]

  • 11:55 Uhr

    Heidelberg: Bezirksbeirat Altstadt tagt

    Heidelberg. Der Bezirksbeirat Altstadt tagt heute ab 18 Uhr. In der Sitzung im Heidelberger Rathaus geht es unter anderem um ein Konzept für einen "Sommer am Fluss" auf der B 37. (mig)

  • 12:25 Uhr

    Mannheim: Heute Debatte zur Multihalle

    Mannheim. Der Hauptausschuss des Mannheimer Gemeinderats berät heute über die Zukunft der Multihalle. Die Multihalle entstand zur Bundesgartenschau 1975, war eigentlich als Provisorium gedacht und hat doch 1998 als weltweit größte freitragende Holzgitterschalen-Konstruktion den Status eines Kulturdenkmals zuerkannt bekommen. Seit 2008 gibt es ein Stützgerüst in... [mehr]

  • 12:42 Uhr

    Mannheim: 73-Jährige überfallen - Festnahme

    Mannheim. Die Polizei hat einen 17-Jährigen festgenommen, der am Dienstagvormittag in Mannheim eine ältere Frau überfallen haben soll. Laut Polizei wurde die 73-Jährige in der Bassermannstraße in der Nähe des Theresienkrankenhauses niedergeschlagen und ihre Handtasche gestohlen. Die Frau erlitt Verletzungen an Kopf und Gesicht. Ein Zeuge verfolgte den... [mehr]

  • 12:54 Uhr

    Speyer: Opel aufgebockt und Räder gestohlen

    Speyer. Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag alle vier Räder eines parkenden Opels abmontiert. Wie die Polizei mitteilte, haben die Täter das Auto hierzu auf Backsteinen aufgebockt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. (mer/pol)

  • 12:57 Uhr

    Mannheim: 85-Jährige bei Unfall schwer verletzt

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag ist eine 85-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie im Stadtteil Mannheim-Seckenheim von einem Pkw erfasst. Der Autofahrer hatte die Vorfahrt der Radfahrerin an der Einmündung Innerer Heckweg/Suebenheimer Allee missachtet. Die Seniorin stürzte und wurde mit schweren... [mehr]

  • 13:12 Uhr

    Lorsch: Vandalen demolieren Poller-Anlage

    Die Kontrollsäule, mit der die Begrenzungspoller in der Lorscher Nibelungenstraße gesteuert werden, wurde mutwillig beschädigt. Der Kartenleser wurde gewaltsam aus seiner Verankerung in der Säule gerissen. Auf rund 1000 Euro belaufen sich nach Angaben aus dem Stadthaus die Reparaturkosten. Die Poller-Anlage in der Nibelungenstraße gewährleistet, dass Besucher... [mehr]

  • 13:25 Uhr

    Worms: Sperrung der A 61 in Richtung Ludwigshafen

    Worms. Die A 61 bei Worms ist in Richtung Ludwigshafen noch bis 15 Uhr voll gesperrt. Wie die Polizei mitteilte, sind die Betonplatten der Fahrbahn auf diesem Streckenabschnitt nicht mehr tragfähig und mussten daher kurzfristig saniert werden. Nach ersten Erkenntnissen haben die starken Regenfälle der letzten Tage eine ohnehin fällige Sanierung dringend notwendig... [mehr]

  • 13:38 Uhr

    Frankenthal: Kurzzeitige Streckensperrung auf B 9 nach Unfall

    Frankenthal. Nach einem Verkehrsunfall auf der B 9 in Höhe der Anschlussstelle Frankenthal/Europaring ist es zu einer kurzzeitigen Sperrung der Fahrbahn in Richtung Süden gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu dem Unfall nachdem eine 46-jährige Autofahrerin beim Fahrbahnwechsel von der Anschlussstelle auf die B 9 das Auto eines 55-Jährigen übersah.... [mehr]

  • 14:07 Uhr

    Ludwigshafen: Streit unter Nachbarn eskaliert

    Ludwigshafen. Ein Streit unter Nachbarn in Ludwigshafen ist am Montagabend eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, sollen zwei Männer in der Benckiserstraße mit Messern aufeinander losgegangen sein. Dabei wurden eine 28-Jährige und ein 33 Jahre alter Mann leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war Ursache für den Konflikt, dass ein 31-Jähriger nach der... [mehr]

  • 14:17 Uhr

    Ludwigshafen: Linie 10 fährt wieder regulär

    Ludwigshafen. Ab kommenden Donnerstag fahren die Stadtbahnen der Linie 10 in Ludwigshafen wieder den regulären Linienweg, der Schienenersatzverkehr mit Bussen in Friesenheim wird eingestellt. Das teilte der Rhein-Neckar-Verkehrsverbund am Dienstag mit. Straßenschäden in der Ludwigshafener Kreuzstraße hatten in den vergangenen Tagen auf der Linie 10 zu... [mehr]

  • 14:28 Uhr

    Darmstadt: Norbert Meier neuer "Lilien"-Coach?

    Bielefeld/Darmstadt. Die Verpflichtung von Norbert Meier als neuer Trainer beim Fußball-Bundesligisten Darmstadt 98 nimmt immer konkretere Formen an. Wie Meiers derzeitiger Arbeitgeber Arminia Bielefeld der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag bestätigte, haben die Hessen am vergangenen Samstag ein Angebot für Meier vorgelegt. Die Ostwestfalen haben demnach laut... [mehr]

  • 14:40 Uhr

    Mannheim: Radfahrer angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

    Mannheim. Die Polizei sucht einen VW-Polo-Fahrer, der nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer am Montagmittag einfach weitergefahren ist. Der 54-jährige Radfahrer erlitt bei der Kollision Prellungen. Er war laut Polizei um 11.20 Uhr auf dem linken Radweg der Neckarauer Straße in Richtung Schwetzinger Straße unterwegs, als von links aus der... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    Sinsheim: Einjährige bei Streit zwischen Männern verletzt

    Sinsheim. Bei einem Streit am Busbahnhof in Sinsheim ist am Montagnachmittag eine Einjährige leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte ein 39-Jähriger eine Glasflasche vor einen 31-Jährigen und dessen Tochter geworfen. Die beiden wurden durch herumfliegende Glassplitter leicht verletzt. Anschließend kam es zwischen den beiden Männern in einer... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Meckesheim: Wohnungseinbruch: 25-Jähriger festgenommen

    Meckesheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg ist am Dienstagmittag Haftbefehl gegen einen 25-jährigen Mann erlassen worden. Er steht nach gemeinsamen Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft im dringenden Verdacht, am frühen Montagmorgen in ein Einfamilienhaus in Meckesheim eingebrochen zu sein. Der 25-Jährige soll gegen 0.40 Uhr durch ein offenes... [mehr]

  • 15:37 Uhr

    Heidelberg: VW-Bus komplett ausgebrannt

    Heidelberg. Komplett ausgebrannt ist der VW Bus eines Heidelbergers am Montagmittag in der Werderstraße. Laut Polizeiangaben schlugen Flammen aus dem Motorraum als der Mann sein Auto gegen 13 Uhr starten wollte. Er alarmierte sofort über Notruf die Beamten. Bei Eintreffen der Beamten war die Berufsfeuerwehr schon vor Ort, konnte ein Ausbrennen des VW Busses, der... [mehr]

  • 15:45 Uhr

    Mannheim: Frau in den Quadraten überfallen - Handy weg

    Mannheim. Zwei Räuber haben am Montagnachmittag eine Frau in der Mannheimer Innenstadt überfallen und ihr Handy gestohlen. Die 52-jährige lief nach Polizeiangaben um 17.20 Uhr im Quadrat G 5 in Richtung F-Quadrate, als sie von einem unbekannten Mann von hinten umklammert und festgehalten wurde. Ein weiterer Mann, der eine Sturmmaske trug, entriss ihr das... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Sinsheim: Acht Verletzte nach Streit in Flüchtlingsheim

    Sinsheim. Bei einem Streit in einer Sinsheimer Flüchtlingsunterkunft sind am Montagabend acht Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Laut Polizeiangaben wurden zwei Verdächtige vorläufig festgenommen. Die Kontrahenten hatten sich mit Metallbeinen von Bierbänken und Holzlatten geschlagen und das Inventar der Flüchtlingsunterkunft größtenteils zerstört.... [mehr]

  • 16:09 Uhr

    Heidelberg: Nach versuchtem Kioskeinbruch in Untersuchungshaft

    Heidelberg. Zwei Männer im Alter von 27 und 42 Jahren sind nach einem versuchten Kioskeinbruch in Heidelberg in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilten, sind die beiden rumänischen Staatsbürger dringend tatverdächtig, in der Nacht auf Montag versucht zu haben, durch eine Nebentür in einen Kiosk einzubrechen. Sie wurden dabei... [mehr]

  • 16:26 Uhr

    Heidelberg: Unwetter: In Ziegelhausen droht ein Abhang abzurutschen

    Heidelberg. Nach dem Unwetter in Heidelberg mit den Schwerpunkten Ziegelhausen und Schlierbach droht ein Abhang in der Wilhelmsfelder Straße abzurutschen. Laut Polizeiangaben wurde bei dem seit 15 Uhr andauernden Gewitter in der Straße Neue Stücker ein Baum entwurzelt und stürzte auf ein Auto. Die Polizei meldete um 16 Uhr einen über die Straße "Im Schmeilweg"... [mehr]

  • 16:39 Uhr

    Offenbach: Wetterdienst warnt vor Unwetter im Kreis Bergstraße

    Offenbach. Der Deutsche Wetterdienst warnt am heutigen Dienstag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr vor Unwettern im Kreis Bergstraße. Laut Wetterdienst ist mit einem Gewitter der Stufe 2 (von 4) zu rechnen, es könne zu Blitzschlag, umstürzenden Bäumen oder herabstürzenden Gegenständen wie etwa Dachziegeln kommen. (dwd/fba)

  • 16:45 Uhr

    Eberbach: Mann bei Fahrradsturz schwer verletzt

    Eberbach. Ein 54-jähriger Fahrradfahrer in Eberbach hat sich bei einem Sturz am Montagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf der Kreisstraße 4113 zu schnell unterwegs, kam ins Schlingern, stürzte und wurde an den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik, der... [mehr]

  • 17:05 Uhr

    Ludwigshafen: Feuerlöscher als Trainingsgerät genutzt

    Ludwigshafen. Einen kuriosen Polizeieinsatz hat am Sonntagmorgen ein Mann aus Lambrecht am Bahnhof Ludwigshafen-Mitte ausgelöst. Nach Polizeiangaben langweilte sich der 27-Jährige beim Warten auf eine S-Bahn und nutze einen Feuerlöscher als Hantelersatz. Nach einer polizeilichen Ermahnung, dies zukünftig sein zu lassen, durfte er seine Fahrt nach Mainz... [mehr]

  • 17:30 Uhr

    Ludwigshafen: Polizei plädiert an Fußballfans

    Ludwigshafen. Die Polizei hat anlässlich öffentlicher Veranstaltungen während der am 10. Juni beginnenden Fußball-Europameisterschaft zu vernünftigem Verhalten aufgerufen. Während die Polizei um Verständnis für Feierlichkeiten während der EM plädiert, so sollen diese sich jedoch in geordnetem Rahmen bewegen. So seien weder Alkohol am Steuer, das... [mehr]

  • 17:45 Uhr

    Offenbach: Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter in Ludwigshafen und im Rhein-Pfalz-Kreis

    Offenbach. Der Deutsche Wetterdienst warnt am heutigen Dienstag zwischen 17.30 Uhr und 19 Uhr vor starken Gewittern in Ludwigshafen und im Rhein-Pfalz-Kreis. (dwd/fba)

  • 17:55 Uhr

    Ludwigshafen: Mitarbeiter durch Natronlauge verletzt

    Ludwigshafen. Bei Demontagearbeiten hat sich ein externer Mitarbeiter der BASF am Dienstagvormittag Verätzungen durch Natronlauge zugezogen. Wie der Konzern mitteilte, sei der Mitarbeiter im Werksteil Süd mit einer geringen Menge der Lauge benetzt worden, die zu Verätzungen an Handgelenk und Fuß führte. Der Betroffene wurde in eine umliegende Klinik gebracht und... [mehr]

  • 18:03 Uhr

    Heidelberg: Unwetter-Schäden weniger schlimm, als zunächst befürchtet

    Heidelberg. Nach einem Unwetter in Heidelberg hat die Feuerwehr Keller im Max-Planck Institut für Astronomie und im Institut für Kernphysik ausgepumpt. Wie die Stadt mitteilte, waren auch in Ziegelhausen im Büchsenackerhang zwei Keller vollgelaufen, die von der Freiwilligen Feuerwehr ausgepumpt wurden. Nach Polizeiangaben zersägte die Feuerwehr am Dienstagabend... [mehr]

  • 18:09 Uhr

    Offenbach: Erneute Gewitter-Warnung für Kreis Bergstraße

    Offenbach. Der Deutsche Wetterdienst warnt am heutigen Dienstag zwischen 18 und 19 Uhr vor einem Unwetter im Kreis Bergstraße. Laut Wetterdienst ist mit einem Gewitter der Stufe 2 (von 4) zu rechnen. (dwd/fba)

  • 18:49 Uhr

    Schifferstadt: Bombenattrappe löst Polizeieinsatz aus

    Schifferstadt. Eine Bombenattrappe hat am Dienstag in Schifferstadt für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die Beamten berichten, war in einem Wohnhaus ein "bombenähnlicher Gegenstand" gemeldet worden. Die beiden Bewohner mussten das Haus vorsorglich verlassen. Spezialisten des Landeskriminalamts gaben jedoch schnell Entwarnung. Nach Angaben der Polizei hatte einer... [mehr]

  • 18:55 Uhr

    Walldorf: Unfall - zwei Verletzte

    Walldorf. Bei einem Unfall auf der L 723 sind am Montagnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde das Auto eines 38-Jährigen gegen einen Ampelmast geschleudert, nachdem es beim Linksabbiegen mit dem Wagen eines entgegenkommenden 90-Jährigen kollidiert war. Der ältere Mann hatte nach Polizeiangaben eine rote Ampel missachtet. Beide... [mehr]

  • 19:23 Uhr

    Wiesenbach: 800 000 Euro Schaden bei Lagerhallen-Brand

    Wiesenbach. Beim Feuer in einer Lagerhalle in Wiesenbach ist am Dienstagabend ein hoher Sachschaden entstanden. Zuvor war aus noch ungeklärter Ursache ein Schwelbrand in einer Halle ausgebrochen, in der Produkte für Blinde und Sehbehinderte gelagert wurden. Wie ein Polizeisprecher sagte, lag der Schaden ersten Schätzungen zufolge bei 800 000 Euro. Verletzt wurde... [mehr]

  • 20:15 Uhr

    Südwest: Tarifverhandlungen für Unikliniken abgeschlossen

    Stuttgart. Nach einer ersten Einigung auf mehr Geld für nicht-ärztliche Mitarbeiter der Universitätskliniken im Südwesten haben Gewerkschaft und Arbeitgeber weitere Verbesserungen für Auszubildende ausgehandelt. Verdi und die Unikliniken einigten sich am Dienstagabend auf einen Tarifvertrag zur Ausbildungsqualität, wie die Gewerkschaft mitteilte. Ende Mai... [mehr]

  • 20:42 Uhr

    Mannheim: Mehrere Reisende in S-Bahn bedroht

    Mannheim/Lambrecht. Die Bundespolizei sucht Zeugen eines Falls von Beleidigung und Sachbeschädigung, der sich am 31. Mai in einem Zug der Linie S 2 von Mannheim nach Lambrecht ereignet hat. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten drei Unbekannte Fahrgäste beleidigt und eine Frau mit einer Flasche beworfen. Kurz nach dem Bahnhof Neustadt leitete der Lokführer... [mehr]

  • 21:03 Uhr

    Hockenheim: Reiterinnen von Exhibitionist belästigt

    Hockenheim. Ein Exhibitionist hat sich am Montagvormittag vor einer Gruppe von Reiterinnen entblößt und unsittlich berührt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 10.50 Uhr auf einem Reitweg im Gewann Schaftrieb, zwischen Continentalstraße und Pumpwerkstraße. Der Mann flüchtete erst in den Wald, nachdem eine der Frauen mit dem Handy die... [mehr]

  • 21:35 Uhr

    Walldorf: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A 5

    Walldorf. Bei einem Unfall auf der A 5 in Richtung Heidelberg sind am Dienstagabend zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erkannte ein 47-jähriger Autofahrer erst zu spät, dass sich an der Anschlussstelle Walldorf der Verkehr stockte. Dadurch fuhr er auf dem linken Fahrstreifen auf den Wagen einer 27-Jährigen auf. Beide Fahrer wurden... [mehr]

  • 21:46 Uhr

    Mannheim: "Mannheimer Runde" stellt Engagement beim SVW ein

    Mannheim. Nach der Präsentation des international tätigen Managers Bernd Beetz als vom Präsidium des SV Waldhof bevorzugten Investors für die zu gründende Spielbetriebsgesellschaft, gibt die "Mannheimer Runde" (MR) ihre ebenfalls dahingehenden Pläne endgültig auf. Dies geht aus einer internen Mitteilung an ihre Mitglieder hervor, die von der... [mehr]