Südhessen Morgen Archiv vom Freitag, 3. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Gemeinderat Sanierung der Friedhofskapelle in Wege leiten

    Aufstockung der neuen Kita

    Die Sanierung der Friedhofskapelle rückt näher. In seiner Sitzung am Dienstag, 7. Juni, 19.30 Uhr, im Bürgersaal des Bürgerhauses hat der Gemeinderat über die Ausschreibung der Arbeiten zu entscheiden. Ferner muss er festlegen, wo während der umbaubedingten Schließung der Kapelle die Trauerfeiern vonstattengehen sollen. Die Kita Sonnenschein beschäftigt den... [mehr]

  • 100 Jahre SVA Auf der "Gänsewiese" hat der Fußball seine Wurzeln / Von "Helvetia" über "Sport-Club" und "Freier Sportverein" zum heutigen Namen / Aus der Chronik

    Aus turbulenten Anfängen zu großer Konstanz

    Das Ballspiel ist wohl so alt wie die Menschheit selbst. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts versammelte sich die Altlußheimer Jugend auf der "Gänsewiese", unweit des heutigen Sportplatzes, zum Fußballspiel. Im Frühjahr 1916, mitten im Ersten Weltkrieg, kamen acht junge Männer im Gasthaus "Zum Lamm" an der Kreuzung Hauptstraße/Rheinhäuserstraße zusammen und... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Freundeskreis schickt zum elften Mal die Rennenten über den Kriegbach / Vorverkauf startet morgen

    Bei hohem Bachwasserstand sind die Sprinter favorisiert

    Nach dem Jubiläumsrennen 2015 veranstaltet der Freundeskreis der Freiwilligen Feuerwehr am Sonntag, 19. Juni, um 14 Uhr das elfte Entenrennen und hat sich wieder einiges für die beliebte Familienveranstaltung einfallen lassen. Schauplatz des Rennens ist der Kriegbach, Ziel ist wie gewohnt an der Grillhütte, wo ein besonderer Überraschungsgast die Enten aus dem... [mehr]

  • Ortsmitte Café feiert morgen Eröffnung / Antonio Suma setzt bei seinem Angebot an Getränken und kleinen Speisen auf Qualität

    Regional beginnt bereits beim Frühstück

    Das Lampenfieber steigt bei Antonio Suma von Minute zu Minute. "Hab' ich auch wirklich an alles gedacht?", fragt sich der 40-Jährige angesichts der bevorstehenden Neueröffnung. Denn morgen, Samstag, öffnen sich die Pforten des "Sumas Café é Antipasti" zum ersten Mal - Antonio Sumas Traum geht in Erfüllung. Direkt im Herzen der Gemeinde, in der Hauptstraße 72,... [mehr]

BA-Freizeit

  • Fußball-EM und Live-Musik

    Auf dem Viernheimer Apostelplatz gibt es ab dem 9. Juni wochenlang Programm [mehr]

  • Welterbe- und Pfingstrosentag

    Von 11 bis 18 Uhr wird am Sonntag (5.) in der Klosterstadt der Welterbetag gefeiert. Führungen beginnen stündlich von 11 bis 16 Uhr an der Königshalle, außerdem stündlich von 10 bis 17 Uhr im Freilichtlabor Lauresham. Weitere Führungen über das gesamte Gelände des Unesco-Welterbes Kloster Lorsch laufen ab 12 und 15 Uhr. Um 11, 14 und 16 Uhr kann das... [mehr]

Bensheim

  • Gospelchor Dirigent Burkhard Jungcurt übergibt den Taktstock an Thomas Brost

    Abschied und Neuanfang

    Der Bensheimer Gospelchor Getogether ging kürzlich mit zahlreichen Familienangehörige auf Reisen. Ziel war die Jugendherberge im Schloss Colditz. Es war die letzte Fahrt mit Burkhard Jungcurt als Chorleiter, der sich aus Altersgründen zurückzieht. So hieß es dann auch Abschied nehmen. Während des bunten Abends bedankten sich die Chormitglieder in vielfältiger... [mehr]

  • Sankt Georg

    Am Montag Sonnengebet

    Das Sonnengebet, eine Körper bezogene Form des Morgengebets aus Indien, wird jeweils am ersten Montag des Monats im Pfarrzentrum von Sankt Georg angeboten. Das nächste Morgengebet findet am Montag (6.) statt. Beginn ist um 6.45 Uhr, anschließend kann gemeinsam gefrühstückt werden. Alle, die sich für eine andere Form des Betens interessieren, sind eingeladen.... [mehr]

  • Musiktheater

    Bonfire spielt am Samstag im Rex

    Am Samstag (4.) ist die Band Bonfire zu Gast im Musiktheater Rex. Beginn des Konzerts ist um 20.30 Uhr. Die Hardrock-Band feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Auf ihrer Jubiläumstournee wird Bonfire weltweit unterwegs sein. Passend zum Anlass erschien im März das lang erwartete Doppelalbum. Mit neuem Band-Line-Up und knallhartem Sound will Bonfire auch... [mehr]

  • Unternehmen Neuen Umsatzrekord erzielt / Tochtergesellschaft in Indien gegründet / Investitionen am Bensheimer Standort

    Firma Sanner weiter auf Erfolgskurs

    Der Erfolgskurs seit 2009 dauert an: Mit knapp 60 Millionen Euro Umsatz hat die Sanner GmbH im vergangenen Jahr einen neuen Rekord erzielt. Das teilte der Verpackungshersteller im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz mit. Zu einem nachhaltigen Wachstum des Familienunternehmens sollen in Zukunft eine neu gegründete Tochtergesellschaft in Indien sowie weitreichende... [mehr]

  • Bürgerfest Gestern Abend Eröffnung am Storchennest / Landrat Engelhardt musste den Hammer schwingen

    Freibier-Fiasko mit hohem Spaßfaktor

    Eine gewisse Eleganz kann man Landrat Christian Engelhardt durchaus attestieren. Blaues Jackett, passende Anzugshose, garniert mit einem rosa Hemd samt roten Schlips: So präsentierte sich der Behördenleiter am Donnersagabend bei der Eröffnung des Bensheimer Bürgerfestes. [mehr]

  • Hundefreunde Am Sonntag abwechslungsreiches Programm

    Hunderennen und Übungen

    Die Vorstandsmitglieder der Hundefreunde Bensheim haben sich für den "Tag des Hundes" am Sonntag (5.) wieder ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen und laden alle interessierten Hundebesitzer auf das weitläufige Vereinsgelände neben dem ADAC-Übungsplatz in Bensheim ein. Um 10 Uhr beginnt das Programm mit Vorführungen aus den einzelnen... [mehr]

  • Waldkindergarten Kinder beseitigen Hinterlassenschaften

    Immer mehr Müll

    Jeden Morgen stehen die Kinder des Waldkindergartens Bensheim mit Rucksack bereit, um zum Spielen und Lernen in den nahen Wald zu gehen. Immer dabei haben sie ihren "donkey", einen rollbaren Fahrradanhänger, der mit all dem bestückt ist, was man so an einem Vormittag in der Natur braucht: Picknickdecke, Hängematte, Kletterseile und Erste-Hilfe-Material sind immer... [mehr]

  • Jährlich werden 240 000 Euro bewegt

    Knapp 240 000 Euro bewegt der Verein "Bensheim Aktiv" pro Jahr und das vorwiegend durch ehrenamtliches Engagement. Lediglich für Erika Arnold fallen Personalkosten an. Sie ist die Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle des Vereins in der Alten Faktorei und dort täglich von 9.30 bis 15.30 Uhr zu erreichen. Dass ihre Arbeitszeiten von einer halben auf eine ganze... [mehr]

  • TSV Auerbach Mitglieder stimmen Satzungsänderung zu

    Musik und Integration

    In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder der TSV Auerbach über eine notwendige und weitreichende Satzungsergänzung zu entscheiden. Präsident Günther Kuch stellte eingangs die Ordnungsgemäßheit der Einladung und Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Ein Punkt der Ergänzung bezieht sich auf die Aufnahme des ehemaligen... [mehr]

  • Aktion Erlös für neue Bibliothek und Flüchtlingshilfe

    Spendenlauf rund ums AKG

    Am Mittwoch, 8. Juni, kann es neben dem Bensheimer Rathaus richtig laut werden: "Wir laufen für Bildung!" Unter diesem Motto steht der Spendenlauf der Schüler des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums. Das seit langem vorbereitete Ereignis beginnt um 8.30 Uhr und endet pünktlich um 12 Uhr. Der Verkehr rund um die Schule wird in dieser Zeit teilweise umgeleitet. Eltern,... [mehr]

  • Am Samstag Konzert

    Streichquartett im Parktheater

    Mit einem weiteren Glanzlicht geht am Samstag (4.) die laufende Saison der Kunstfreunde Bensheim zu Ende. Das letzte Konzert vor der Sommerpause bestreitet um 20 Uhr im Parktheater das weltbekannte Artemis Quartett, das zuletzt vor drei Jahren das Bensheimer Publikum begeistert hat. Nach dem tragischen Tod von Friedemann Weigle im Juli 2015 formierte sich das Artemis... [mehr]

  • Bensheim Aktiv Verein sucht Gespräch mit Gewerkschaft

    Verkaufsoffene Sonntage auf der Kippe

    Bisher gehörten vier verkaufsoffene Sonntage zum Aktionskonzept von "Bensheim Aktiv". Ob sich das in dieser Form so fortsetzen lässt, ist seit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom November 2015 fraglich. Bei der Mitgliederversammlung in den Vereinsräumen von "Oald Bensem" erläuterten Vorsitzender Helmut Richter und sein Stellvertreter Romed Klein die neue... [mehr]

  • Hessen Mobil Stützwand muss saniert werden

    Vollsperrung Richtung Hochstädten

    Am Dienstag (7.) beginnt die Verkehrsbehörde "Hessen Mobil" mit den Bauarbeiten zur Instandsetzung einer Straßenstützwand und zur Verbesserung der Straßenentwässerung im Zuge der Landesstraße L 3103 zwischen den Bensheimer Stadtteilen Auerbach und Hochstädten. Die Bauarbeiten, die bis voraussichtlich Ende Juni andauern, werden größtenteils unter halbseitiger... [mehr]

Biblis

  • TG Biblis Wettkampf für Anfänger und Interessierte

    Turnen an Geräten

    Einen Mannschaftspokalwettkampf veranstaltet die TG Biblis für Turnkinder am Samstag, 4. Juni, in der Pfaffenauhalle Biblis. Dabei steht der Spaß im Vordergrund. 75 Kinder aus sieben Vereinen sorgen an diesem Nachmittag für eine belebte Halle. Das Einturnen beginnt um 13 Uhr. Wettkampfbeginn ist um 14 Uhr. Der Mannschaftswettkampf ist besonders für Kinder... [mehr]

Bilfinger

  • Strategie Gewerkschaften IG Bau und IG Metall attackieren Management / Bilfinger besorgt sich frisches Geld für Investitionen

    "Führung hat keinen Plan"

    Die Mitteilung von Bilfinger trägt die nüchterne Überschrift: "Bilfinger konzentriert sich auf Industriedienstleistungen." Einst zählte das Mannheimer Unternehmen zu den ganz großen Adressen in der Baubranche. Damit ist es nun endgültig vorbei. Bilfinger verkauft die Sparte Hochbau und Immobilienservice für 1,2 Milliarden Euro an den schwedischen... [mehr]

  • Porträt Investor EQT will die Bilfinger-Sparte ausbauen / Frühere Beteiligungen an Kabel BW und Springer Science aus Heidelberg

    Der "Katalysator" aus Schweden

    Für die 20 000 Mitarbeiter der Bau- und Immobiliensparte könnte der Verkauf auch ein Befreiungsschlag sein. Denn der neue Eigentümer EQT hat nach eigener Darstellung viel Expertise bei Dienstleistungen. So habe der Finanzinvestor den dänischen Dienstleister ISS innerhalb von zehn Jahren zum global führenden Service-Anbieter mit mehr als 500 000 Beschäftigten... [mehr]

  • Sanierung Konzern wird Kraftwerksservice nicht los

    Last der Energiewende

    Das verlustreiche Kraftwerksgeschäft ("Power") steht seit dem vergangenen Jahr zum Verkauf. Doch kein Interessent habe genug für das Gesamtpaket geboten, erklärte Finanzchef Axel Salzmann. Deshalb soll die Sparte nun in Einzelteilen verkauft - und dafür erst durch eine Restrukturierung mit Personalabbau zurechtgemacht werden. Mit den beiden Sparten... [mehr]

Brühl

  • Feuerwehr

    Einige Fehlalarme zu verzeichnen

    Die Freiwillige Feuerwehr war in den vergangenen Tagen wieder stark gefordert: Am vergangenen Mittwoch kam es gegen 17.30 Uhr zum Einsatz mit Hilfeleistung in der Schwetzinger Straße. In einer Wohnung wurde eine hilflose Person vermutet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Wohnungstür bereits geöffnet. Parallel zum Hilfeleistungseinsatz wurde die Feuerwehr in... [mehr]

  • Geschäftsleben Dr. Alexander Horch ist neu im Hima-Team

    Er leitet die Entwicklung

    Dr. Alexander Horch hat die Leitung der Entwicklung von Hima Paul Hildebrandt übernommen. Der Neuzugang hat Großes vor: Neben der Ausrichtung der Entwicklung auf Kunden- und Marktbedürfnisse strebt er eine konsequente Weiterentwicklung der Sicherheitsautomatisierung an, heißt es in der Pressemitteilung. Weiterhin plant er eine systematische Optimierung der... [mehr]

  • Wassersportverein Wanderfahrt führt Mitglieder nach Waldshut-Tiengen / Aufregende Erlebnisse am Tag, gesellige Runden am Abend

    Paddeltouren auf Hochrhein und Reuss

    Die Wanderfahrt des Wassersportverein Brühl (WSV) führte 20 Paddler nach Waldshut-Tiengen. Basisstation war ein Campingplatz direkt am Hochrhein gelegen, der sowohl Wohnwagenplätze bot und Zelte beherbergte als auch einige Gästezimmer im Angebot hatte. So konnte den unterschiedlichen Komfortwünsche der einzelnen Paddler Rechnung getragen werden und alle waren... [mehr]

  • Heimatstuben Umzug der ortsgeschichtlichen Exponate geht ins Finale / Neue Räume bieten neue Möglichkeiten der Vereinsarbeit

    Streifzug durch Raum und Zeit

    "Wir fühlen uns hier schon richtig wohl", sagt Winfried Höhn vom Verein für Heimat- und Brauchtumspflege und schaut sich zufrieden um. Seit drei Wochen ziehen er und sein Mitstreiter Marco Böhme inzwischen die Exponate von den alten Heimatstuben in der Neugasse in die neue in der Kirchenstraße 2 um und richten das künftige Domizil des Vereins entsprechend ein.... [mehr]

Bürstadt

  • Astrid-Lindgren-Schule Bobstadts Grundschüler bereiten köstliches Frühstücksbüfett zum Tag des gesunden Frühstücks zu

    Die Kleinen dürfen zuerst zugreifen

    Ein bisschen wie im Schlaraffenland kamen sich die Astrid-Lindgren-Schüler vor. Zwar trugen die Bäume weder Würste noch Schinken, aber am Tag des gesunden Frühstücks bogen sich fast die Tische. Beim Blick auf das Frühstücksbüfett konnten sich die Kinder schon ein wenig wie im kulinarischen Paradies fühlen. Dafür hatten aber nicht magische Zauberhände... [mehr]

  • Polizeibericht

    Einbrecher stehlen teuren Schmuck

    Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher am Mittwoch zwischen 11.30 und 12 Uhr aus einem Einfamilienhaus im Gänsweidweg in Riedrode erbeutet. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Laut den Ermittlern wandten die Unbekannten massive Gewalt an: Die Unbekannten seien über den Garten eingedrungen... [mehr]

  • Hilfsaktion Ein Jahr nach der Katastrophe startet die zweite Runde mit 10 500 Euro

    Jetzt ist das Schuldach dran

    Ein Jahr ist es jetzt her, dass der Journalist Hans-Karl Asel und der Bild-Journalist Jürgen Strieder mit Spendengeldern der Erich Kästner-Schule nach Nepal gereist sind, um vor Ort Hilfe für die Erdbebenopfer zu leisten. Die Lage war damals kurz nach der Katastrophe sehr unübersichtlich. Die Schäden hatten horrende Ausmaße. Die beiden Lampertheimer entschieden... [mehr]

  • Volkschor Haxenfest steht nach zwei Jahren Pause wieder an

    Sänger helfen sich gegenseitig

    Die turbulenten Zeiten sind Vergangenheit: Der Gesangverein Volkschor hat sein Vereinsheim an die Stadt Bürstadt verkauft und Unterschlupf beim MGV 1902 gefunden. "Wir haben wieder 40 Sängerinnen und Sänger", erzählt Vorsitzende Anja Kuhn und strahlt. Denn die beiden Vereine arbeiten auch eng zusammen, helfen sich bei Festen und Feiern und geben gemeinsam... [mehr]

  • Nachruf CDU-Urgestein im Alter von 87 Jahren verstorben / Trauerfeier am 7. Juni

    Trauer um Ehrenbürger Hans Unger

    Bürstadt trauert um seinen Ehrenbürger Hans Unger. Er ist am Mittwoch im Alter von 87 Jahren verstorben. "Bürstadt verliert einen Mitbauer seiner Heimatstadt", würdigt Bürgermeisterin Bärbel Schader das CDU-Urgestein. Unger war dabei nicht nur ein politisches Vorbild für sie, von dem sie mit absoluter Hochachtung spricht, sondern auch ein persönlicher... [mehr]

  • Religion Teilnehmer des Bürstädter Kinderkirchenmorgens (KiKiMo) spielen den Auszug der Israeliten aus Ägypten unter Mose nach

    Und dann regnet es Eiswürfel

    Die Kinder des Bürstädter Kinderkirchenmorgens (KiKiMo) trafen sich im Mai unter dem Motto "Mose - ein spannendes Leben!" in der evangelischen Kirche. Nach ihrem Eintreffen durften sich die Kinder sogleich als Mose, Israeliten und Ägypter, als Pharao und Pharaonentochter verkleiden, bevor sie in der Kirche Platz nahmen. Am Anfang des gemeinsamen Vormittages stand... [mehr]

  • Kurs Absolventen erhalten Zertifikate

    Viele Teilnehmer pflegen zu Hause Angehörige

    Nach zwölf Abenden halten jetzt erneut stolze Absolventen eines häuslichen Pflegekurses ihre Urkunden in der Hand. Kursleiterin Corinna Schmitzer von der Ökumenischen Sozialstation in Bürstadt überreichte drei Männern und neun Frauen ihre Zertifikate. Der Kurs wird zweimal im Jahr angeboten. Dabei lernen die Teilnehmer die Grundbegriffe der häuslichen Kranken-... [mehr]

  • Kulturbeirat Einen Abend lang mit Ingo Appelt grölen und über dreckige Witze lachen

    Zotig, lustig, unverschämt

    Man kann ja über alles reden. Aber muss man das auch? Auf jeden Fall - zumindest, wenn man Ingo Appelt heißt. Am Mittwochabend sabbelte der Comedian die rund 450 Zuschauer im Bürstädter Bürgerhaus regelrecht in Grund und Boden. Fast drei Stunden lang, ohne heiser oder rot zu werden. Klar, Appelt wäre nicht Appelt, wenn seine Themen nicht zuweilen etwas... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Christdemokraten ziehen Bilanz

    CDU bestätigt Spitzentrio, Bürgermeister im Vorstand

    Die CDU in Edingen-Neckarhausen wird auch im kommenden Jahr von einem Trio geleitet. Bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch im Restaurant "Neckarperle" haben die Mitglieder die drei gleichberechtigten Vorsitzenden Heidi Gade, Inge Honsel und Georg Schneider in geheimer Wahl einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Was 2009 aus einer Notlösung heraus geboren... [mehr]

  • Neckarhausen

    Ehrungen und Wahlen bei der DJK

    Bei der Jahreshautversammlung der DJK Neckarhausen wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Vakant blieb dabei das Amt des Kassiers, da Klaus Zieher nach 34 Jahren nicht mehr für eine weitere Periode zur Verfügung stand. Weiter ehrte Vorsitzender Joachim Schwörer langjährige Mitglieder. Das Wahlergebnis: Stellvertretende Vorsitzende: Anette Hefner, Dominik Hefner.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bürgermeister plädiert für zügige Erschließung eines Neubaugebietes

    Michler will im Mittelgewann neue Häuser für 600 Menschen

    Bürgermeister Simon Michler (CDU) will bis 2019 das rund zehn Hektar große Mittelgewann im Ortsteil Edingen baureif machen und bis zu 600 neue Einwohner hier ansiedeln. Das hat er am Mittwoch Abend bei der Hauptversammlung seiner Partei in der Gaststätte "Neckarperle" angekündigt. Das Areal zwischen Schillerstraße und Wasserturm gilt seit vielen Jahren als... [mehr]

  • Neckarhausen Jahreshauptversammlung der DJK / Bei den Neuwahlen blieb das Amt des Kassiers vakant

    Rechtsstreit macht Verein zu schaffen

    Bei der Jahreshauptversammlung der DJK Neckarhausen im Vereinsheim gestalteten sich die Neuwahlen teilweise schwierig. Der wichtige Posten des Kassiers blieb vakant, nachdem der langjährige Kassenwart Klaus Zieher seinen Rücktritt angekündigt hatte. Schwindende Mitgliederzahlen sowie ein langwieriger Rechtsstreit machen der DJK ebenfalls zu schaffen. Auf der... [mehr]

Einhausen

  • Jahrgang 1937

    Ausflug ins Moseltal

    Bei dem gemütlichen Treffen des Jahrgangs 1937 Einhausen entschieden sich die Teilnehmer, auch in diesem Jahr einen Tagesausflug zu unternehmen. Am 5. September sollen die Moselstädtchen Lieser und Bernkastel-Kues besucht werden.80. Geburtstag rückt näherEine Schifffahrt und die Besichtigung der Burg Landshut sind für die Einhäuser ebenfalls eingeplant.... [mehr]

  • Partnerschaftsverein Erlös für Sprachkurse an der Einhäuser Grundschule / Country-Band spielt an der Grillhütte

    Fest zum Thema Amerika

    "Amerika" heißt das Motto des diesjährigen Sommerfestes des Einhäuser Partnerschaftsvereins. Für den 19. Juni (Sonntag) wird ab 11 Uhr an der Grillhütte in der Wolfshecke hinter dem SGE-Sportplatz gefeiert, und zwar mit vielen Gästen, auf die leckere Steaks, Burger und Spareribs warten. Auch vielerlei Salate und einer reichhaltige sommerliche Getränkepalette... [mehr]

  • Naturfreunde Einhäuser wanderten Richtung Biblis / Besichtigung von Burg Stein beeindruckte

    Immer am Weschnitzdamm entlang

    Die Maiwanderung der Naturfreunde Einhausen, angeführt vom Vereinsvorsitzenden Bernd Hübner, führte rund 18 Kilometer über den Weschnitzdamm von Einhausen bis zur Einmündung des Flusses in den Rhein bei Biblis. Trotz des regnerischen Wetters hatten die Wanderer insgesamt Glück mit dem Wetter. Die Rückfahrt nach Einhausen erfolgte mit bereitgestellten Autos ab... [mehr]

  • Hilfsaktion Mobilität der Flüchtlinge erhöhen

    Netzwerk sucht Gebrauchträder

    Die Aktiven im Flüchtlingsnetzwerk Einhausen suchen gebrauchte Fahrräder. "Wenn jemand einen Drahtesel in der Garage oder im Keller herumstehen haben sollte - bitte her damit", bittet für die Flüchtlingshilfe Julia Filbert. Das Flüchtlingsnetzwerk Einhausen repariert die Fahrräder dann bei Bedarf und gibt sie anschließend an die Flüchtlinge weiter. Ziel ist... [mehr]

  • Turnverein Weiterer Kurs nach den Ferien geplant

    Selbstverteidigung lernen

    Anfang des Jahres hat der Turnverein ein neues Angebot ins Programm aufgenommen. Um den Selbstverteidigungskurs länger fortführen zu können, sind weitere Teilnehmer erwünscht. Der jetzige Kurs findet noch bis Anfang Juli immer donnerstags von 20 bis 21 Uhr im Bürgerhaus statt. Eine Fortsetzung des Kurses wäre bei guter Nachfrage Anfang September direkt nach den... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Programm auch an der Endhaltestelle

    Tickets für Dampfbahn im Vorverkauf

    Wer am Jubiläumswochenende anlässlich des 1250-jährigen Bestehens von Feudenheim mit der historischen Dampfbahn fahren möchte, hat ab Montag, 6. Juni, die Möglichkeit, Fahrkarten für bestimmte Zeiten im Vorverkauf zu erwerben. Pressluftunternehmer Rolf Götz, auf dessen Initiative der "Feurige Elias" der Arbeitsgemeinschaft historische HEAG-Fahrzeuge Darmstadt... [mehr]

Fotostrecken

  • "Feuertaufe" für den Branichtunnel

    Vor der Inbetriebnahme des Branichtunnels musste die Betriebstechnik getestet und abgenommen werden.

  • 1. Tag Maifeld Derby 2016

    "Belqis" aus Frankfurt/Main eröffnete das Maifeld Derby 2016.

  • Schwetzingen

    Südstadt-Schüler machen Zirkus

    Schwetzingen. Die Südstadt-Schüler haben ein tolles Zirkusprogramm einstudiert. Hier gibt's Impressionen.

  • Region

    Tag des Hundes

    Region. Der 5. Juni 2016 ist "Tag des Hundes". Dabei gibt es viele Aktionen rund um Mensch und Hund. Hier gibt's Bilder von hiesigen Vereinen und den Lieblingen von Facebook-Freunden unserer Zeitung.

Fotostrecken Auto

  • Im Test: Der VW T6 Multivan

    VW hat seinen "Bulli" aufgehübscht und ihm einen kräftigen Motor und perfekte Sitze verpasst. Wir haben ihn getestet.

Fotostrecken Ketsch

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen

    Stadtspaziergang zum Grünkonzept

    Die Hochstraße Nord soll durch eine neue Stadtstraße ersetzt werden. Jetzt fand der erste von zwei "Stadtspaziergängen" zum Grünkonzept statt.

Fotostrecken Plankstadt

Fotostrecken Wochenende

  • Tops und Flops XXII

    Was uns in der Woche vom 27. Mai bis zum 3. Juni auf die Nerven ging und was uns gefiel. Ein Überblick über die regionalen, nationalen und internationalen Ereignisse.

Fußball allgemein

  • Fußball Dortmunder Mittelfeld-Ass erhält bei Manchester City einen Vier-Jahres-Vertrag / 30 Millionen Euro Ablöse

    Gündogan folgt Guardiola auf die Insel

    Im dritten Anlauf vereint mit Pep: Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan verlässt nach fünf Jahren Borussia Dortmund und wechselt trotz seiner Verletzung zu Manchester City. Dort wird der 25-Jährige endlich auf Pep Guardiola treffen, der Gündogan schon beim FC Barcelona beobachten ließ und für Bayern München verpflichten wollte. Nun ist er Guardiolas erster... [mehr]

  • Fußball

    Messi plädiert auf Nichtschuldig

    Weltfußballer Lionel Messi (28) hat bei seinem ersten Auftritt im Steuerprozess gegen ihn und seinen Vater Jorge in Barcelona seine Unschuld beteuert. "Ich habe Fußball gespielt, ich wusste von nichts", sagte der argentinische Superstar des FC Barcelona vor Gericht und betonte: "Ich habe meinem Vater und meinen Anwälten vertraut." Als Messi aus dem Auto gestiegen... [mehr]

  • Fußball Unternehmen des Ex-Frankfurters erfasst Effizienz

    Reinartz versorgt DFB mit Daten

    Der dreimalige Fußball-Nationalspieler Stefan Reinartz unterstützt Weltmeister Deutschland bei der EM-Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) in seiner neuen Funktion als Datensammler. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Leverkusener Mitspieler Jens Hegeler (Hertha BSC) hat Reinartz, der vergangene Woche mit nur 27 Jahren bei Eintracht Frankfurt aus... [mehr]

  • Fußball Testweise Einführung in der nächsten Saison

    Videobeweis kommt

    Grünes Licht für den Videobeweis: In der kommenden Saison wird in der Fußball-Bundesliga erstmals der Einsatz eines Video-Assistenten getestet. Die Teilnahme an der voraussichtlich zweijährigen Pilotphase machten die Deutsche Fußball Liga (DFL) und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit der Unterzeichnung des entsprechenden Vertrages mit dem Weltverband FIFA und... [mehr]

  • Fußball Eine Woche vor Beginn der Europameisterschaft sorgen viele Probleme in Frankfreich für gedrückte Stimmung

    Von EM-Vorfreude wenig zu spüren

    Streiks, Verkehrschaos, Benzinnot, Stromausfälle, Terror-Angst, Überschwemmungen und obendrein auch noch eine Rassismus-Debatte um die Nationalmannschaft: Frankreich hat eine Woche vor Beginn der Fußball-EM im eigenen Land fast keinen Grund zur Vorfreude auf das Spektakel. Besonders die verhärteten Fronten im Kampf der Gewerkschaften gegen die Regierungspläne... [mehr]

Grafik der Woche

  • Grafik der Woche

    Fußball - Regeln, Elemente und Spielsysteme

    Deutschland steht vor dem nächsten Fußballfieber: Am kommenden Freitag beginnt die Europameisterschaft (EM) in Frankreich. Deutschland startet am Sonntag gegen die Ukraine ins Turnier. Alles rund um den beliebtesten Sport der Welt in der Grafik. Hier geht's zur Großansicht der Grafik Zum EM-Spezial im Morgenweb [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kirche

    Ökumenisches Gemeindefest

    Unter dem Motto "Ökumene - Haus auf lebendigen Steinen" laden die beiden Groß-Rohrheimer Kirchengemeinden am Sonntag, 5. Juni, zum ökumenischen Gemeindefest ein. Das Fest startet mit einem ökumenischen Familiengottesdienst um 11 Uhr in der katholischen Kirche St. Theresia. Pfarrer Reichert und Pfarrer Müller gestalten den Gottesdienst gemeinsam mit Kindern des... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Präsident des Badischen Sportbundes, Heinz Janalik, hält die Festansprache

    TG feiert 125. Jubiläum mit Festabend

    Mit einem Festabend im Bürgerhaus feiert die Turngemeinde (TG) Heddesheim ihr 125. Jubiläum. Zu der Veranstaltung am Samstag, 4. Juni, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus wird unter anderem der Präsident des Badischen Sportbunds, Heinz Janalik, erwartet. Er hält die Festansprache. Bereits im kürzlich vorgestellten Jubiläumsbuch der TG äußert sich der Präsident... [mehr]

Heidelberg

  • Konversion Frühere US-Siedlung soll "Wissensstadt von morgen" werden / Bürgerforum zum Auftakt des Planungsprozesses

    Startschuss für PHV-Entwicklung

    Für die einen ist es eine "besondere Herausforderung", für die anderen eine "Jahrhundertchance": Das Patrick Henry Village (PHV) ist Heidelbergs größte Konversionsfläche - und die problematischste. Denn das Areal, das mit knapp 100 Hektar in etwa so groß ist wie die Altstadt, ist weiter entfernt und abgeschnittener als alle anderen ehemaligen... [mehr]

Heppenheim

  • Amt für Bodenmanagement Stadt Heppenheim saniert dank Förderung drei Abschnitte mit 1670 Metern

    90 000 Euro Zuschuss für Feldwege

    Manche Feldwege, nicht nur in Heppenheim, sind in schlechtem Zustand. Die Stadt kann nun drei für Tourismus, Landwirtschaft und Weinbau bedeutsame Abschnitte in den Stadtteilen mit Hilfe von 90 000 Euro Fördermitteln von EU, Bund und Land instandsetzen. Einen entsprechenden Förderbescheid überreichte kürzlich Leiter Thomas Knöll vom Amt für Bodenmanagement in... [mehr]

  • Rotes Kreuz Der vielfältig engagierte Heppenheimer Michael Eck wird in Berlin geehrt

    Besondere Würdigung für Blutspender

    Der Heppenheimer SPD-Stadtverordnete Michael Eck wird als einer von fünf Hessen am 14. Juni beim internationalen Weltblutspendertag in Berlin gewürdigt. Insgesamt ehrt das Deutsche Rote Kreuz bei diesem Anlass 65 Bürger aus allen Bundesländern. Die 65 Geehrten stünden stellvertretend für jährlich 1,9 Millionen Menschen, die bei den Blutspendediensten des... [mehr]

  • Sankt Peter Kirchengemeinde lädt an diesem Wochenende zum Pfarrfest ein / Am Samstag frisch gezapftes Guinness

    Feiern vor imposanter Fassade

    Inmitten der Altstadt feiert die katholische Kirchengemeinde Sankt Peter an diesem Wochenende ihr Pfarrfest. Zu Wochenbeginn war das Organisationsteam um Matthias Adler noch einmal zusammengekommen. Letzte Absprachen standen an. Das Meiste war zu diesem Zeitpunkt allerdings längst in Vorbereitung oder sogar schon erledigt. Gefeiert wird am Samstag (4.) und Sonntag... [mehr]

  • TV Ober-Laudenbach

    Fünf Teams bei Faustballturnier

    Fünf Mannschaften lieferten sich beim Hobby-Faustballturnier des TV Ober-Laudenbach spannende Duelle auf dem Sportplatz in der Wolfslücke. Höhepunkt des Tages war das Finale, das sich die Teams "So sehen Sieger aus" und "Oberkaffbacher" lieferten. Dies war quasi das Spiel Väter gegen Söhne. Am Ende mussten die Väter sich eingestehen, dass die Jugend stark im... [mehr]

  • Adenauer-Schule Projekt mit Wohngemeinschaft Bergstraße

    Indianer auf dem Schulhof

    Ein originalgetreues Indianerzelt auf einem Schulhof? Das gibt es: Im Garten der Konrad-Adenauer-Schule wurde ein echtes Tipi gebaut. Es soll als Versammlungsstätte für die Kinder dienen, die sich dort in authentisch indianischer Umgebung treffen und soziale Gemeinschaft erleben können. Dies ist der Abschluss eines gemeinsamen Projekts mit der Wohngemeinschaft... [mehr]

  • Musikschule

    Konzert mit den New Voices

    Der Erwachsenenchor der Musikschule Heppenheim, die New Voices, lädt für übernächsten Sonntag (12.) um 17 Uhr zu einem Konzert in die Pfarrkirche St. Peter ein, wie es in einer Mitteilung heißt. Unter dem Thema "God gave me a Song - Gospels, Spirituals und mehr" wird der Chor "ein Feuerwerk an Gospels, Spirituals sowie Werke von John Rutter und Rachmaninov" zum... [mehr]

  • Abendschule Anmeldefrist für neue Klassen läuft

    Letzter Abikurs nach alten Plänen

    . Die Abendschule in Heppenheim bietet wichtige Schulabschlüsse für Erwachsene. Die neuen Kurse, die zum Realschulabschluss, zur Fachhochschulreife und zur Allgemeinen Hochschulreife führen, beginnen nach den hessischen Sommerferien am 29. August, wie die Abendschule mitteilt. Der Aufnahmeprozess laufe bereits auf vollen Touren. Für den Realschulkurs können... [mehr]

  • Mauerwerk auf der Starkenburg wird neu verfugt

    Regelmäßig nimmt das Land Hessen Wartungs- und Restaurierungsarbeiten an der Starkenburg vor. Derzeit ist der Südost-Turm eingerüstet. Sein Gemäuer und ein Teil der Nordostwand wurden neu verfugt. Auch an der Mauer nordöstlich steht ein Gerüst. Dort brechen Handwerker mit Stemmeisen die alte Verfugung heraus. Für Herbergsvater Martin Reichelt von der... [mehr]

  • Jahrgang 1950/51/52

    Mit dem Rad zum Spargel schlemmen

    Nur wenige Mitglieder des Jahrgangs 1950/51/52 trauten sich die von Norbert Lulay organisierte und geleitete Radtour zum Lampertheimer Spargelhof Karb-Kreuzhof zu. Zu schlecht war die Wetterprognose für diesen Tag. Am Ziel kamen dann aber doch nahezu 30 Personen zusammen, die mit Spargelvariationen verwöhnt wurden. Nach der - trockenen - Rückkehr traf man sich zum... [mehr]

  • FC Starkenburgia

    Nachwuchskicker in der Steiermark

    Mehrere erlebnisreiche Tage, die nicht nur mit Fußball gefüllt waren, verbrachten drei Nachwuchsmannschaften des FC Starkenburgia Heppenheim in der Steiermark. 60 Starkenburgianer - Bambini, D I und D II sowie Betreuer - hatten sich auf den Weg ins 700 Kilometer entfernte österreichische Judenburg gemacht. Ein Erlebnis war die Teilnahme am Zirbenland-Cup. Die... [mehr]

  • Stadtteile Offizielle Enthüllung in Erbach am 12. Juni

    Neuer Geopunkt am Ortseingang

    Auf Initiative von Manfred Bräuer haben der Heimat- und Verschönerungsverein Erbach, der Ortsbeirat Erbach und der Förderverein Erbach die Errichtung eines Geopunktes "Erbach und der Weinbau" am Ortseingang von Erbach angeregt. Die Stadt Heppenheim hat als Mitglied im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald den erforderlichen Antrag gestellt, wie es in einer Mitteilung... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein 14 Teilnehmer legten Prüfungen zu Pferdekunde, Longieren oder Bodenarbeit ab

    Reitplatz wird zum Klassenzimmer

    Weiterbildung wird beim Reit- und Fahrverein Heppenheim großgeschrieben - insbesondere bei den vielen Abzeichen, die im Frühjahr angeboten werden. Der Reitplatz wird zum Klassenzimmer, Theorie und Praxismodule wechseln sich ab. Reitlehrerin Elke Rothermel vermittelte dieser Tage Fachwissen und stellte zum Nacharbeiten Material zur Verfügung. Teilnehmen konnten die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Busse und Bahnen Firmen dringen auf Überwachung

    Einheitliche Regelungen

    Die Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs dringen auf bundeseinheitliche Regelungen bei der Videoüberwachung in Bussen und Bahnen. "Wir wollen keinen Flickenteppich in Deutschland haben", sagte der Geschäftsführer der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen, Klaus Hoffmeister, gestern beim 11. Deutschen Nahverkehrstag in Koblenz. Das... [mehr]

  • Energie Windräder sollen sich im Rhein-Main-Gebiet vor allem im Taunus und der Wetterau drehen

    Fast 600 Windräder möglich - theoretisch

    Fast 3000 Einwände und Anregungen wurden in den vergangenen 30 Monaten geprüft. Jetzt ist es amtlich: Im Rhein-Main-Gebiet - ohne den Raum Wiesbaden und Darmstadt - könnten rein rechnerisch auf gut 2000 Hektar bis zu 600 Windräder gebaut werden. Dies sieht der gestern vorgelegte Entwurf des Regionalverbands Frankfurt/Rhein-Main vor. Insgesamt sind darin 29... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Oppositionsführerin spart in der Aussprache über Malu Dreyers Regierungserklärung nicht mit beißender Kritik

    Julia Klöckner zurück auf der Landes-Bühne

    Aussprache über die Regierungserklärung Malu Dreyers (SPD) spart nicht mit beißender Kritik an der Ampelkoalition. [mehr]

  • Evangelische Kirche Präses der EKHN wiedergewählt

    Oelschläger bestätigt

    Ulrich Oelschläger (69) ist als Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wiedergewählt worden. Er habe bei der Abstimmung gestern in Frankfurt 125 von 133 abgegebenen Stimmen erhalten, außerdem habe es fünf Neinstimmen und drei Enthaltungen gegeben, teilte die EKHN mit. Der pensionierte Studiendirektor aus Worms, der einziger... [mehr]

  • Kriminalität

    Vermisste Frau von Freund getötet

    Eine wochenlang vermisste Frau aus Bad Nauheim ist mutmaßlich von ihrem Freund getötet und vergraben worden. Die Leiche der 43-Jährigen war auf einem Grundstück in Nordrhein-Westfalen gefunden worden, wie die Staatsanwaltschaft Gießen gestern mitteilte. Die Polizei nahm den Freund der 43-Jährigen fest. Der 50 Jahre alte Mann aus Butzbach räumte nach Angaben... [mehr]

Hockenheim

  • Hartmann-Baumann-Schule Achtklässler lernen in Selbstbehauptungs- und Konfliktpräventionskursen, wie ihr Verhalten Situationen beeinflusst

    "Brüllen muss aus dem Bauch kommen"

    Winterzeit. Es ist erst später Nachmittag. Aber draußen herrscht bereits Dunkelheit. Ein Mädchen ist auf dem Heimweg. Zu Fuß. Irgendwie hat sie ein unbehagliches Gefühl, ganz so, als ob sie verfolgt würde. Langsam dreht sie sich um. Hinter ihr eine dunkle Gestalt. Sie kommt näher. Und plötzlich greift sie nach dem Arm des Mädchens. Panik kommt auf. Was tun?... [mehr]

  • Anfragen FDP sorgt sich um Sicherheit der Motorradfahrer

    B-36-Abfahrt Nord für Biker sperren

    Fast die Hälfte der Dauer im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung nahmen Anfragen der Fraktionen ein. Diese Relation wurde freilich begünstigt durch die Kürze der Tagesordnung, deren Punkte nach gut 20 Minuten erledigt waren. Geparkte Lkw auf dem Marktplatz: Willi Keller (SPD) wies auf ein Ärgernis hin, auf das schon mehrere Fraktionen aufmerksam gemacht... [mehr]

  • SG Horan

    Handball für Neueinsteiger

    Die Handball AG der Jugendhandball-Spielgemeinschaft Horan (Hockenheim - Altlußheim - Neulußheim) findet an den Samstagen 4. und 18. Juni von 10 bis 11.30 Uhr in der Jahnhalle des HSV statt, bevor sie in die Sommerpause geht. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Wer samstags keine Möglichkeit hat mitzumachen, aber dennoch in den Handballsport hineinschnuppern... [mehr]

  • Sozialverband SoVD Von grandioser Landschaft, Weinprobe und Besichtigungen begeistert

    Herz an Südtirol verloren

    Wer glaubte, die letzjährige SoVD-Reise an den Gardasee sei nicht mehr zu toppen, wurde eines Besseren belehrt. Die traumhafte Landschaft Südtirols mit üppigen, grünen Tälern, sanften Hügeln, gewaltigen Gebirgsmassiven, glasklaren Bergseen und mittelalterlichen Städtchen hat es den SoVD-Reisenden so angetan, dass sie gar nicht mehr an die Heimreise denken... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Informationsabend zur Konfirmation

    Der Informationsabend zur Konfirmation findet am Dienstag, 21. Juni, erst um 20.15 Uhr im Lutherhaus statt. Grund für die Abweichung von der Uhrzeit auf den bereits versandten Einladungen ist das an diesem Abend stattfindende EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland. Alle Jugendlichen, die in der 8. Klasse sind, können sich zum neuen... [mehr]

  • Gemeinderat Gemeinsamer Antrag von CDU, Grünen und FDP verlangt detailliertes Konzept / FWV schlägt Ausnahme von Vorgaben der Nachhaltigkeitssatzung vor

    Ja zur Schulentwicklung nur mit Finanzierungsplan

    "Wir möchten bereits jetzt darauf hinweisen, dass wir eine Verabschiedung der Schulentwicklung ohne ein vernünftiges Finanzierungskonzept nicht mittragen können." Mit dieser Ankündigung beendete CDU-Fraktionssprecher Markus Fuchs die Begründung eines gemeinsamen Antrags von Union, Grünen und FDP. Die Schulentwicklungsplanung habe in den vergangenen Wochen... [mehr]

  • Schachvereinigung

    Senioren erwarten badischen Meister

    Das seit März einmal im Monat vom Bundesligaspieler Großmeister David Baramidze durchgeführte Training wird sehr gut angenommen. Die nächste Trainingseinheit findet am Freitag, 24. Juni, um 19.30 Uhr in der Zehntscheune statt. Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17.30 Uhr in der Zehntscheune. Die Erwachsenen treffen sich ab 19.30 Uhr am gleichen Ort,... [mehr]

  • Gartenschaupark Tausende frisch gepflanzte Blumen empfangen die Gäste zu den heute beginnenden Jubiläumskonzerten

    Sommerblüher locken zum Fest

    Der Gartenschaupark ist zum heute beginnenden Parkfest anlässlich seines 25. Jubiläums erneut aufgeblüht. Der Frühling geht zu Ende, aber die Vorbereitungen für den Sommer sind bereits angelaufen. Nachdem die Tulpen witterungsbedingt nach dem Gartenmarkt "Petite Fleur" ihre Farbenpracht abgeworfen hatten, wurde kurzerhand der Winterflor mit den Stiefmütterchen... [mehr]

Immomorgen

  • Rauchmelder Vermieter darf Gerätetyp frei wählen

    Einbau ist zu dulden

    Mieter müssen den Einbau eines Rauchmelders als Modernisierungsmaßnahme dulden - auch wenn das Gerät mit Funktechnik ausgestattet ist. Denn der Vermieter darf den Gerätetyp frei wählen. Das geht aus einem Beschluss des Landgerichts Köln hervor, auf das der Deutsche Mieterbund aufmerksam macht. Im konkreten Fall protestierte ein Mieter gegen den Einsatz des mit... [mehr]

  • Finanzen Wechsel zu niedrigen Zinsen kann sich lohnen

    Kreditvertrag widerrufen

    Die Zeit läuft: Wer einen alten Kreditvertrag hat, kann ihn unter Umständen nur bis zum 21. Juni widerrufen. Vorausgesetzt, man hat den Vertrag zwischen November 2002 und Juni 2010 abgeschlossen und er enthält fehlerhafte Widerrufsbelehrungen, informiert der Verein Wohnen im Eigentum. Der Vorteil: Kreditnehmer können das Darlehen umschulden und so von den derzeit... [mehr]

  • Immobilienübergabe

    Rückfallklausel beim Verschenken

    Wer eine Immobilie zu Lebzeiten verschenkt, etwa um Steuern zu sparen, sollte im Vertrag Rückforderungsrechte vereinbaren. Der Vorteil: Ändert sich die Ausgangslage plötzlich, kann man entscheiden, ob man die neue Situation akzeptiert oder die Immobilie zurückfordert - etwa wenn Gläubiger auf die Immobilie zugreifen wollen und dann nicht mehr die eigenen Kinder,... [mehr]

  • Heimwerker-Tipp Durch Verlegemuster des Bodens und die Wandfarbe lässt sich das Auge austricksen / Ordnung schafft Eindruck von Weite

    So kommen kleine Zimmer groß raus

    Alles liegt im Auge des Betrachters - und das Auge kann man austricksen. Auch kleine Zimmer lassen sich so gestalten, dass sie optisch größer, weiter oder breiter wirken, als sie eigentlich sind. Vor allem Farbe und Muster an der Wand, aber auch die Verlegerichtung eines Holzbodens haben optische Effekte. Das Auge wird quasi getäuscht - und nimmt die Fläche... [mehr]

  • Recht Sieben gängige Irrtümer rund um Schönheitsreparaturen / Nicht alle Klauseln im Vertrag sind wirksam

    Welche Pflichten Mieter haben

    Alle fünf Jahre das Wohnzimmer streichen und beim Auszug auch noch das Parkett abschleifen? So steht es in manchen Mietverträgen. Doch nicht alle Klauseln zum Thema Schönheitsreparaturen sind wirksam. Welche Pflichten Mieter haben und welche Vereinbarungen nicht stimmen - die sieben gängigsten Irrtümer im Überblick: Schönheitsreparaturen sind grundsätzlich... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt Eltern-Kinder-Brunch im Café Filsbach

    Familien ermöglichen, eine Heimat zu finden

    Das Eltern-Kinder-Brunch im Café Filsbach der Begegnungsstätte westliche Unterstadt e.V. hat seine Tradition. Bei Speis und Trank bot sich auch diesmal Raum für Gespräche und ein stimmungsvolles Miteinander. "Heute haben wir es allerdings zum ersten Mal in Kooperation mit dem Quartiermanagement organisiert", so Geschäftsführerin Heike Grönert.Viele haben... [mehr]

  • Jungbusch Erste Kunstmesse Art Breidenbach in der Galerie Port25 in der Hafenstraße / 500 Besucher

    Kunst trifft Käufer im Busch

    Es ging um mehr als bloß Kunst zu fördern. Die vierte Kunstmesse Art Breidenbach wollte nicht nur talentierten Künstlern eine Plattform bieten, um ihre Werke einem breiteren Publikum zu präsentieren. Es sollten auch Künstler und Käufer in Kontakt miteinander treten. "Veranstaltungen organisieren und ein Netzwerk bilden können wir ja. Die größte... [mehr]

  • Jungbusch Sponsorenlauf "Runtegrate" startet am Sonntag um 14 Uhr an der Werftstraße / 260 Teilnehmer bereits gemeldet

    Sonderprämie winkt ab 2500 Kilometern

    Kommenden Sonntag, 5. Juni, ist es wieder soweit. Beim 6. Runtegrate werden Bewohner und Vertreter von Vereinen und Institutionen des Stadtteils gemeinsam für ihren Jungbusch zum Sponsorenlauf antreten. Bei einem Gespräch mit dem "Mannheimer Morgen" zeigten sich die Verantwortlichen überzeugt, die 2536 Kilometer Streckenrekord noch einmal zu verbessern. "Denn dann... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Workshops und Konzert mit Roberto Santamaria

    Heiße Samba und Rhythmen aus Kuba

    Am Samstag, 4. Juni, ist mit Roberto Santamaria ein internationaler Künstler für Workshops und Konzerte zu Gast im Trommelpalast. Unter dem Motto "Conga Total" gibt der Kubaner von 10.30 bis 13 Uhr einen Basis-Kurs für Spieler mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene. Im Vordergrund stehen die richtige Conga-Technik, Sound, Groove und Timing. Ebenfalls an Spieler... [mehr]

Ketsch

  • Central-Kino Dr. Jörg-Otto Läppchen vom Umweltstammtisch und Eberhard Oehler von den Stadtwerken Ettlingen loben den Film "Power to Change"

    "Energiewende ist nur von unten möglich"

    Solaranlagen, Atomkraftwerke, weite Landschaften und zerstörte Wohngebiete in der Ukraine - der Film "Power to Change - Die EnergieRebellion" wartet mit ausdrucksstarken Bildern auf. Am Mittwochabend zeigte das Central-Kino den Streifen von Regisseur Carl-A. Fechner. Von den etwa 160 Sitzplätzen blieben rund 100 frei: "Man merkt, dass wir hier nicht im... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde

    "Lebendiges" Fest mit Posaunenchor

    Im Jahr des Kirchenbaujubiläums - die Johanneskirche wurde Mitte April 60 Jahre alt - feiert die evangelische Kirchengemeinde am 12. Juni ein neu konzipiertes Gemeindefest zum Thema "Lebendige Gemeinde". Beginnen soll der Tag mit einem Gottesdienst um 11 Uhr bei hoffentlich bestem Wetter im Kirchhof, den das Team Pfarrer Christian Noeske, Gemeindediakonin Carmen... [mehr]

  • "Alla hopp" Die Dietmar-Hopp-Stiftung überreicht den Bewegungspark beim Alten Wasserwerk heute an die Gemeinde

    Große Einweihung mit Bühnenprogramm

    Als sechste von insgesamt 19 "Alla-hopp"-Anlagen wird der Bewegungs- und Begegnungspark rund um das Alte Wasserwerk heute seiner Bestimmung übergeben. Auf dem Gelände beim Heimatmuseum wurde auf dem rund 11 000 Quadratmeter großen Areal in achtmonatiger Bauzeit die Anlage der Stiftung in der Metropolregion Rhein-Neckar errichtet. Zur Einweihung des... [mehr]

  • Geschäftsleben Klasse 4b der Neurottschule unternimmt einen Rundgang durch die Sparkasse

    Stahlwand dicker als die von Dagobert Duck

    Welcher Automat ist für was? Und wie wird Geld eigentlich gedruckt? Diese und andere Fragen wurden den Schülern der Klasse 4 b der Neurottschule gestern Nachmittag beantwortet. Denn da durften sie zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Britta Fellenberg die Sparkassen-Filiale am Marktplatz erkunden. Zu Beginn gab es eine kleine Zeitreise: Die Schüler tauchten in die... [mehr]

  • Geschäftsleben Regenbogen-Kindergarten zu Gast bei Volksbank

    Taschengeld sinnvoll nutzen

    Wie kommt das Geld aus einem Geldautomaten oder wie werden Münzen automatisch gezählt? Viele Fragen hatten die Kinder vom Kindergarten Regenbogen bei ihrem Besuch in der Regionaldirektion der Volksbank Kur- und Rheinpfalz. Zum wiederholten Mal waren sie der Einladung der Bank gefolgt, heißt es in der Pressemitteilung. Nach einer spannenden Rallye durch die Bank,... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Jetzt kommt der Ausbau

    Die Stadt hat ihr Konzept für die Ganztagsgrundschulen etwas flexibler gestaltet, setzt aber trotzdem einheitliche Standards. Insgesamt kann sich dieses Konzept sehen lassen. Nicht zuletzt weil die Stadt damit Familien signalisiert: Seht her, das haben unsere Grundschulen zu bieten, so werden Ihre Kinder betreut. Dieses Konzept ist aber nur ein erster Schritt. In... [mehr]

  • Trotzdem richtig

    Womöglich waren weder der Oberbürgermeister Peter Kurz noch sein Kämmerer Christian Specht so vollkommen glücklich, dass das Jahr 2015 finanziell unerwartet gut gelaufen ist. Durch Steuermehreinnahmen hat die Stadt ein Plus gemacht - eigentlich eine gute Nachricht. Und doch soll sie ein massives Sparprogramm erarbeiten und umsetzen. Das ist maximal schwer zu... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Jugendlicher Übermut

    Jung, dynamisch und mit dem Blick von außen, so hat sich Simon Michler im Vorfeld der Bürgermeisterwahl in Edingen-Neckarhausen verkauft. Sein Konzept ist aufgegangen, wie wir wissen. Im zweiten Wahlgang hat er deutlich gewonnen. Mit atemberaubender Geschwindigkeit ist der junge Bürgermeister seitdem dabei, das Rathaus und die Gemeinde auf Vordermann zu bringen.... [mehr]

Kommentare Politik

  • Im Fadenkreuz

    Sicherheitsexperten pflegen fast schon gebetsmühlenartig von einer abstrakten Gefahr zu reden, wenn es um terroristische Bedrohungen für Deutschland geht. Daraus ist auch ein gewisser Gewöhnungseffekt entstanden. Man hört es und denkt aber nicht mehr sonderlich darüber nach. Dass die abstrakte Gefahr quasi von einer Sekunde zu anderen erschreckend konkret werden... [mehr]

Kommentare Sport

  • Immer wieder Pep

    Viel interessanter als die Vollzugsmeldung des bereits seit Monaten kolportierten Wechsels von Ilkay Gündogan zu Manchester City ist die Begründung des verletzungsanfälligen Nationalspielers. Der Taktgeber von Borussia Dortmund nennt den neuen ManCity-Coach Pep Guardiola als ausschlaggebenden Grund für seinen Neuanfang in England. Der bisherige Bayern-Trainer,... [mehr]

Kommentare SZ

  • Stratthaus als Festredner

    Das ist doch mal ein Angebot, welches Gerhard Stratthaus da macht: Als das ehemalige Schwetzinger Stadtoberhaupt vergangene Woche in unserer Zeitung von der Wiedervereinigung der Freien Wähler und des Schwetzinger Wähler-Forums (SWF) 97 liest, ruft er in der Redaktion an und meint: "Also, ich würde mich als Festredner bei der Wiedervereinigungsfeier anbieten."... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Neues Herzstück

    Nach einer monatelangen Hängepartie steht fest: Bilfinger verkauft die Sparte Hochbau und Immobilienservice. Das traditionsreiche, mit dem Bau groß gewordene Mannheimer Unternehmen kappt damit die letzten Wurzeln zu seiner bis ins 19. Jahrhundert zurückreichenden Tradition (siehe Textkasten rechts). Mit dem Verkauf verschwindet auch der letzte deutsche Baukonzern... [mehr]

  • Ungleiche Chancen

    Es wird viel Beifall für den Vorstoß der Brüsseler Kommission geben, den jungen Unternehmen wie Uber oder AirBnB einen Freiraum zu schaffen. Dabei geht es um mehr als Zweckentfremdungsbestimmungen oder Personenbeförderungslizenzen. Die traditionellen Unternehmen - ob Taxi-Anbieter, Hotel oder Finanzdienstleister - wurden mit Auflagen, Zulassungsvoraussetzungen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Wells erzählt vom Ende

    Mit "Becks letzter Sommer" und "Fast genial" avancierte der 1984 geborene Benedict Wells zum beachteten und gelobten Schriftsteller. Erst spät wurde bekannt, dass der Autor seinen Namen geändert hat, um sich von der durch den Nationalsozialismus schwer belasteten Vergangenheit seiner Familie - von Schirach - zu lösen. In seinem neuen Roman, "Vom Ende der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Tiefbauarbeiten ab 6. Juni in der Wallstadter Straße

    Ampel regelt Verkehr an Baustelle

    Im Vorfeld der Sanierung der Wallstadter Straße führt die Stadt Tiefbauarbeiten durch. Dies teilt die Verwaltung mit. Es sind Reparaturen am bestehenden Kanalsystem sowie die Herstellung neuer Anschlüsse im Rahmen der Bebauung des Areals "ALDI alt" und der dort befindlichen Gewerbebetriebe vorgesehen. Die Bauarbeiten erfolgen durch die Firma Schnell aus... [mehr]

  • Ladenburg Zweites Gutachten bringt Bestätigung / ASV-Gewichtheber verzichten wegen Sperrung der Halle auf den Aufstieg

    Lobdengauhalle bleibt geschlossen

    Keine Entwarnung in Sachen Lobdengauhalle: Auch das zweite von der Stadt beauftragte Ingenieurbüro hat bestätigt, dass die Standsicherheit des Hallendachs nicht gewährleistet ist. Dies teilte Bürgermeister Ziegler gestern mit. Die Konsequenz: Die Sperrung der Halle bleibt bestehen. Lediglich einige Nebenräume, die über Stahlbetonbecken verfügen, sind davon... [mehr]

Lampertheim

  • TVL Spargellauf führt am Samstag durch die Stadt

    925 Läufer angemeldet

    Am morgigen Samstag fällt um 16 Uhr der erste Startschuss des 28. EWR-Spargellaufs des Turnvereins Lampertheim (TVL). Dann starten die jüngsten Teilnehmer zu ihrem Bambinilauf. Anschließend um 16.20 Uhr gehen die Schüler auf ihre 1800 Meter lange Strecke. Um 17 Uhr startet der Fünf-Kilometer-Volks- und Straßenlauf, bei dem auch Walker starten können. Und um 18... [mehr]

  • Wassersportverein Bergstraße Wandersegler verbringen Feier- und Brückentag auf dem Brombachsee

    Auf der Fränkischen Seenplatte

    Die Brückentage über Fronleichnam wurden vom Wassersportverein Bergstraße genutzt, um als kleine Flottille auf Fahrt zu gehen. Mit drei Booten (Lis-Jolle, FAM, Laser) ging es an den Großen Brombachsee bei Gunzenhausen in Mittelfranken. Im Laufe des Fronleichnams gesellten sich noch weitere Vereinsmitglieder zu den Bootsbesatzungen, so dass mit der Gruppe zwölf... [mehr]

  • Pädagogik Frank Weber referiert in der Goetheschule

    Damit das Lernen nicht zur Qual wird

    Richtig lernen will gelernt sein. Über Lerntechniken für Kinder referierte Frank Weber, Lerncoach des gemeinnützigen Lernvereins Berlin (LVB), in der Goetheschule. Zahlreiche Eltern nutzten das Vortragsangebot. Sie waren an diesem Abend selbst Schüler und sammelten Lernerfahrungen. Webers Strategie: weg vom langen, sturen Büffeln, stattdessen Lernen mit... [mehr]

  • Posaunenchor Karl Stoll sortiert Bilderschatz / Am Sonntag Konzert zum 20-jährigen Bestehen in der Kapelle des Waldfriedhofs

    Fotos erzählen Chorgeschichte

    Karl Stoll hat sich viel vorgenommen: Die 20 Jahre des Bestehens des Evangelischen Posaunenchors der Johannesgemeinde Neuschloß will er anhand von Fotografien erlebbar machen und gleichzeitig konservieren. Ob er es noch schafft, die unzähligen Schnappschüsse bis zum Jubiläumskonzert am Sonntag in Fotoalben einzukleben und zu beschriften, ist ungewiss. Aber er... [mehr]

  • Naturschutzbund Bienen waren bereits fleißig / Imker bedankt sich mit sechs Kilogramm Honig

    Großes Summen hat begonnen

    An der NABU-Feuersteingrube hört man lautstark die Frösche quaken. Auch der Kuckuck macht auf sich aufmerksam und aus dem Schilf erklingt der rhythmische Gesang der Teichrohrsänger. An der Südseite des Biotops sind seit vergangenem Jahr noch ganz andere Geräusche wahrnehmbar: Sobald die Temperaturen auf zehn Grad steigen, fliegen Honigbienen aus ihren Kästen... [mehr]

  • Läufer fit für den Spargellauf

    Am Samstag, 4. Juni, treffen sich einmal mehr zahlreiche Volksläufer der Region zur Teilnahme am beliebten und erstklassig organisierten Spargellauf in Lampertheim. Das Starterfeld über zehn Kilometer wird am Sportfeld um Punkt 18 Uhr auf die Strecke geschickt. Der durchweg asphaltierte Weg ist zumeist eben, die Ausnahme bildet eine recht steile und langgezogene... [mehr]

  • FFH-Training SG Hüttenfeld bietet Kurse in Sommerferien an

    Schule für Fußballer

    Weit über 20 000 Kinder und Jugendliche haben bereits die rund 530 FFH-Fußballkurse besucht. Dafür verantwortlich sind die früheren Fußballprofis Bernd Winter, der die FFH-Fußballschule seit deren Gründung leitet, und Markus Husterer, der Winter dabei unterstützt. In den Osterferien hatten junge Kicker einen Kurs auf dem Stützpunkt auf dem Sportpark Am... [mehr]

  • Sport Wing-Tsun-Schule bietet individuelle Betreuung / Trainer Michael Keller betreibt Kampfkunst mit Leidenschaft

    Sich selbst verteidigen lernen

    Klare Prinzipien, erklärbare Vorgehensweisen und praxisnahe Systematik zeichnen die südchinesische Kampfkunst Wing Tsun aus. Straßentauglich und auch für Kinder leicht zu erlernen, bietet Wing Tsun eine effektive Möglichkeit der Selbstverteidigung für jedermann. Wer in Lampertheim auf der Suche nach dem Kampfsport-Training ist, wird bei der verbandsfreien... [mehr]

  • Tennis Etliche Spiele stehen

    Teams schlagen auf

    Am Wochenende steht für viele Mannschaften des Hofheimer Tennisclubs der zweite Spieltag auf dem Plan. Den Beginn machen am heutigen Freitag die U14-Junioren, die um 16 Uhr bei der TG Bobstadt antreten. Zeitgleich spielt die gemischte Mannschaft im U10-Cup bei der MSG BW Birkenau/TC Rimbach. Zum Derby nach Biblis geht es am Samstag, 4. Juni, 9 Uhr, für die in der... [mehr]

  • Finanzwirtschaft Aufsichtsrat und Vorstand Volksbank Darmstadt-Südhessen berichten über Geschäftsjahr 2015

    Vier Prozent Rendite für 90 000 Mitglieder

    "Beeindruckende Zahlen" konnte nach eigenen Worten Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Frank in seinem Bericht über das Geschäftsjahr 2015 bei der Vertreterversammlung vorweisen, zu der die Volksbank Darmstadt-Südhessen am Mittwochabend ins Darmstädter Kongresszentrum darmstadtium eingeladen hatte. Frank sprach aber auch über die Schwierigkeiten, denen sich... [mehr]

Lautertal

  • Klima-Experten in Beedenkirchen

    Nach langjähriger Berufserfahrung in der Kälte-Klima-Wärmetechnik Branche bündelten Björn Hartmann und Lahouari Boucheta ihre Kompetenzen und gründeten eine gemeinsame Firma. Der Firmensitz der Klima Thermik Hartmann & Boucheta GbR ist in der Reichenbacher Straße 56 in Beedenkirchen. Die beiden Experten bieten Beratung und Verkauf von Single-Split-,... [mehr]

  • Ausflug Gemeinde hatte zur Tour nach Darmstadt und zur Grube Messel eingeladen

    Lautertaler Senioren blickten in die Erdgeschichte

    Die Lautertaler Senioren waren auf Einladung der Gemeinde an historischen Plätzen unterwegs. Als erstes wurde dabei die idyllisch gelegene Fischerhütte im Darmstädter Stadtwald besucht mit ihren Fischteichen und den dort lebenden zahlreichen Fischarten. Graureiher, Kanadagänse, Nilgänse und sogar Eisvögel sind dort ebenfalls zu sehen. Nach einer Einkehr zum... [mehr]

  • Verschönerungsverein Schannenbach Hauptversammlung bestimmt Vorstand für die kommenden zwei Jahre

    Nathalie Benker folgt auf Christiane Kosch

    Beim Verschönerungsverein Schannenbach stand die Hauptversammlung und damit verbunden die Neuwahl des Vorstands an. Die Vorsitzende Christiane Kosch hatte eingeladen und freute sich über die große Resonanz. Zu Beginn gedachten die Versammelten dem Gründungs- und Ehrenmitglied Heinrich Daum. Er war 44 Jahre lang Mitglied gewesen, davon lange Zeit im Vorstand... [mehr]

  • Netzwerk Vielfalt Bürger können bei Integration mithelfen

    Partnerfamilien für Flüchtlinge gesucht

    Im vorigen Winter kamen Flüchtlinge aus Syrien, Irak und Iran im Lautertal an. Heute leben die meisten von ihnen in Lautern in der ehemaligen Weißmühle, viele von ihnen möchten gerne Fuß fassen im Lautertal, weil es ihnen hier gefällt. In den vergangenen Monaten haben sich mehrere deutsche Familien als Partner für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt, denn mit... [mehr]

  • TSV Reichenbach Familientag am Sonntag

    Sportler zeigen ihr Können

    Für Sonntag, 5. Juni, lädt der TSV Reichenbach zu seinem Familiennachmittag am Turnplatz im Brandauer Klinger ein. Die Verantwortlichen haben ein buntes Programm zusammengestellt. Für alle Altersgruppen ist etwas dabei, verspricht der Verein. Durch den unvermindert starken Zulauf bei der Turnabteilung erinnert diese Veranstaltung an das frühere traditionsreiche... [mehr]

Lindenfels

  • Umwelt Bis zum 12. Juni gibt es im Bürgerhaus Informationen

    Ausstellung informiert über das versteckte Wasser

    "Virtuelles Wasser", eine Ausstellung über das versteckte Wasser in unseren Gütern und Produkten ist derzeit im Bürgerhaus in Lindenfels zu sehen. Wie viel Wasser verbrauchen die Menschen wirklich? Sind es 120 Liter oder über 4000 Liter pro Kopf und Tag? Die Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz gibt dazu bis zum Sonntag, 12. Juni, Informationen.... [mehr]

  • Motorsport IMS veranstaltet an diesem Wochenende ihre 25. Ausfahrt und ein großes Oldtimertreffen

    Wenn aus Schrott etwas Kostbares wird

    Benzingeruch liegt in der Luft. Seit Wochen bereiten sich die Veranstalter auf das große Ereignis vor. Der Kurs ist abgesteckt, das Teilnehmerfeld ist fix. 80 historische Fahrzeuge werden morgen (Samstag) unter hoffentlich freundlicher Sonne ihren Lack glänzen lassen. Die Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) steht kurz vor einem runden Jubiläum:... [mehr]

Lokalsport BA

  • Hessenliga-AufstiegsrundeErster Spieltag: RW Darmstadt - FC Schwalmstadt (Sa. 17 Uhr) FC Ederbergland spielfreiVerbandsliga-AufstiegsrundeErster Spieltag: Usinger TSG - FC Dietzenbach (So. 15 Uhr) VfR Fehlheim spielfreiGruppenliga-AufstiegsrundeTSV Seckmauern - SVS Griesheim 4:0Zweiter Spieltag: Griesheim - VfL Birkenau (So. 15 Uhr).Relegation Kreisober-/A-LigaFC 07... [mehr]

  • Fußball Winterkasten tritt heute selbstbewusst beim FC 07 II an

    Außenseiter will sich nicht verstecken

    Der erste Teil des Show-downs steigt heute Aben, 19 Uhr, im Weiherhausstadion: Im Relegationsduell um den letzten freien Platz in der Fußball-Kreisoberliga stehen sich der FC 07 Bensheim II und SV Winterkasten gegenüber. Die Nullsiebener belegten im Endklassement der Kreisoberliga den drittletzten Platz und müssen deshalb den Umweg über die Relegation gehen, um... [mehr]

  • D-Junioren Gruppenliga Gr.2: Der 19. Spieltag

    SV Darmstadt 98FCA 04 Darmstadt3:4SV RW WalldorfGerm. Ober-Roden5:1Stark. HeppenheimSV St. Stephan Griesheim2:0SKG ErfeldenVfB Ginsheim2:1FC 07 BensheimStark. Heppenheim1:01.(1)SV Darmstadt 9818151262:20462.(2)SV RW Walldorf18122454:24383.(4)FC 07 Bensheim18102637:28324.(3)SKG Erfelden18101732:23315.(5)VfB Ginsheim1891847:34286.(6)Stark.... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Daniel Nischwitz

    Sechs Tore in einem Spiel für den FC 07 Bensheim, ein Kopfballtor für RW Frankfurt gegen den FC Bayern München II mit den 1990er-Weltmeistern Klaus Augenthaler und Hansi Pflügler - das sind die Bilder, die Daniel Nischwitz (40) in den Kopf schießen beim Blick zurück. Noch zwei Spiele für den FC 07 Bensheim II in der Relegation und dann ist Schluss mit dem... [mehr]

  • Fußball Winterkasten/Reichenbach peilt Verbandsliga an

    FFG macht ersten Schritt

    Den ersten von zwei notwendigen Schritten hat die FFG Winterkasten/Reichenbach auf dem sofortigen Weg zurück in die Frauenfußball-Verbandsliga Süd unternommen, denn zum Auftrakt der Aufstiegsrunde gelang ein 2:0 (1:0)-Erfolg beim 1. FFV Oberursel. "Es war ein letztlich ungefährdeter Sieg", bilanzierte ein zufriedener FFG-Trainer Jens Emmerich, denn vor allem in... [mehr]

  • Fußball SV Eintracht gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Stadtrivalen SC Rodau mit 1:0

    Kleiner Vorteil für Zwingenberg

    Echte Lokalderby-Stimmung in Zwingenberg. Vor rund 600 Zuschauern gewann der SV Eintracht gestern Abend das Relegationshinspiel um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga B gegen den SC Rodau mit 1:0 (0:0) und geht mit einem kleinen Vorsprung ins Rückspiel am Sonntag in Rodau; für Spannung ist also weiterhin gesorgt. Die Zwingenberger Gastgeber verdienten sich... [mehr]

  • Fußball Verstärkte SG Lautern unterliegt der Traditionself von Kickers Offenbach knapp mit 5:6

    Mit viel Spaß beim Jubiläumsspiel

    Wann sieht man schon mal strahlende, lächelnde Gesichter nach einer Niederlage im Fußball? Zwar hätte eine durch Lautertaler Spieler verstärkte Mannschaft der SG Lautern das Jubiläums-Freundschaftsspiel anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens gerne gegen die Traditionsmannschaft von Kickers Offenbach den eigenen Platz als Sieger verlassen, doch nach der... [mehr]

  • Fußball Vorentscheidendes Relegationsspiel des TSV II in Bürstadt

    Reichenbacher dürfen sich keine Niederlage erlauben

    Ein Alles-oder-nichts-Spiel steht für den TSV Reichenbach II am morgigen Samstag (17 Uhr) in der Relegationsrunde um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga C an. Nach dem verdienten 1:1-Unentschieden am Mittwochabend zum Auftakt gegen Anataolia Birkenau II auf neutralem Platz in Mitlechtern sind die Lautertaler nun bei Eintracht Bürstadt II gefordert.... [mehr]

  • Beim TSC Lorsch

    Tänzerisch zu Landesmeistertitel

    Am Sonntag (5.) finden in der Lorscher Nibelungenhalle die Landesmeisterschaften der Senioren (ab 35 Jahren) und der Hauptgruppe (ab 18) in den lateinamerikanischen Tänzen statt. Der TSC Rot-Weiß freut sich, dass er erneut vom Hessischen Verband den Zuschlag für die Ausrichtung einer attraktiven Meisterschaft erhalten hat. Den Anfang machen um 12 Uhr die Senioren,... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Relegationsgegner Seckenheim und VfR II nächste Saison beide mit neuen Trainern

    Aufstieg als passendes Abschiedsgeschenk

    Am Sonntag (15 Uhr) treten mit dem SV Seckenheim und dem VfR Mannheim II die beiden A-Liga-Vizemeister zum Play-off-Hinspiel um den Aufstieg in die Kreisliga gegeneinander an. Es wird das Duell der scheidenden Trainer: Sowohl Andrés Medina López bei Seckenheim als auch Tobias Müller bei den Rasenspielern werden nach der Saison ihre Ämter abgeben. Während der... [mehr]

  • Hockey Maximilian Neumann kam vor der Saison vom UHC Hamburg zum MHC und trifft nun im DM-Halbfinale auf seinen Ex-Klub

    Ausgerechnet gegen die alten Kollegen

    Mit etwas gemischten Gefühlen denkt Maximilian Neumann an das bevorstehende Final-Four-Turnier um die Deutsche Meisterschaft in Mannheim. Einerseits ist die Vorfreude groß, sich im Trikot des Vorrunden-Siegers und Ausrichters Mannheimer HC mit den Besten zu messen. "Aber das Halbfinale gegen den UHC Hamburg schmeckt mir nicht so ganz", sagt Neumann, der sich für... [mehr]

  • Fußball Heddesheim träumt weiter von der Verbandsliga, muss dazu am Sonntag in Daudenzell aber zunächst den VfR Gommersdorf aus dem Weg räumen

    Fortuna noch zwei Schritte vor dem großen Ziel

    "Gefeiert haben wir noch nicht, aber wir haben uns auf jeden Fall gefreut", macht Rene Gölz klar. Der Trainer des Fußball-Landesligisten Fortuna Heddesheim bat seine Mannschaft nach der errungenen Vize-Meisterschaft in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar bereits am Montag wieder zum Training. Gölz hat nämlich noch einiges vor: Die Heddesheimer wollen in die... [mehr]

  • Fußball Wallstadt startet

    Geduld als große Tugend

    Es war ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen - mit dem besseren Ende für die SpVgg Wallstadt: Erst am letzten Saisonspieltag sicherte sich die Mannschaft von Trainer Bernd Großmann wie schon im Vorjahr die Vizemeisterschaft in der Fußball-Kreisliga vor dem SC Rot-Weiß Rheinau und damit die Teilnahme an den Relegationsspielen zur Landesliga. Im Spiel eins treffen die... [mehr]

  • Fußball A-Ligist Jungbusch

    Letzte Chance für die DJK

    Nach einer verkorksten Saison in den A-Klassen greifen die SG Oftersheim und die DJK Jungbusch nach dem letzten Strohhalm "Relegation". Doch auch dieser kommt im Erfolgsfall nur zum Tragen, wenn die SpVgg Wallstadt über die Aufstiegsspiele den Sprung in die Landesliga schafft. Andernfalls wäre das Spiel am Sonntag (17 Uhr) bedeutungslos und die SG Oftersheim und... [mehr]

  • Baseball

    Tornados trauern um Claus Helmig

    Claus Helmig (Bild), eine Galionsfigur des deutschen Baseballs und Mitbegründer der Mannheim Tornados, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Als Spieler und Trainer hat Helmig viele Siege errungen, er hat die Entwicklung des deutschen Baseballs jahrzehntelang entscheidend mitgeprägt. Helmig liebte Baseball. Und er wurde niemals müde, andere für diesen Sport zu... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Junge TVB-Damen haben Entwicklungspotenzial

    Im Verbandsliga-Neuland eine gute Rolle spielen

    Aufsteiger in die Verbandsliga, Vizemeister in der Bezirksliga - die Tischtennis-Damen des TV Bürstadt dürfen ihre bisher erfolgreichste Saison bejubeln. Dabei ist es erst ein Jahr her, dass die TVB-Damen ebenfalls eine Gala-Runde absolvierten. Die erste Mannschaft hatte die Bezirksliga-Rückkehr als Kreisliga-Meister in die Bezirksliga sichergestellt, während der... [mehr]

  • Handball "Versammlung der Vereine" des Bezirks beschäftigt sich heute mit wichtigen Themen

    Schwierige Situation

    Die Handball-Saison ist seit einem Monat zu Ende, Meister und Absteiger stehen fest - und die Vorbereitung auf die nächste Spielzeit läuft nur ganz allmählich an. Daher ist der Zeitpunkt gut, ohne allzu große Emotionen das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und gleichzeitig einen Ausblick auf die kommende Runde vorzunehmen. Dies machen die Handballer... [mehr]

  • Fußball 3:2-Heimsieg in der Relegation über Rimbach

    VfB macht ersten Schritt

    Der VfB Lampertheim entschied gestern Abend das erste von zwei Relegationsspielen um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga A für sich. 3:2 hieß es am Ende gegen einen FSV Blau-Weiß Rimbach, der zu keiner Zeit enttäuschte, sich jedoch in der Schlussphase der manchmal hektischen Begegnung die Butter vom Brot nehmen ließ. Voller Euphorie ging der VfB in die... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Motorsport Racing-Team aus Hockenheim beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring kommt mit dem BMW E34 540i ins Ziel und wird Dritter seiner Klasse

    Christian Gatterer: Wir haben unser Ziel erreicht - ankommen

    Regen, Hagel und eine Rennunterbrechung, das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring war geprägt vom chaotischen Wetter. Mittendrin war das Racing-Team Inside.de aus Hockenheim, das trotz eines Ausfluges ins Kiesbett auf Platz 92 fuhr. Der BMW E34 540i, Baujahr 1994 und vom Team liebevoll "Kampfpanzer" genannt, machte seinem Ruf alle Ehre und hielt durch. "Für unsere... [mehr]

  • Fußball-Relegation Klassenerhalt der SG Oftersheim hängt zuerst von der SpVgg Wallstadt ab

    Der letzte Strohhalm ist vielleicht gar keiner

    Nach einer verkorksten Saison in den A-Klassen greifen die SG Oftersheim und die DJK Jungbusch nach dem letzten Strohhalm "Relegation". Doch auch dieser kommt im Erfolgsfall nur zum Tragen, wenn die SpVgg Wallstadt über die Aufstiegsspiele den Sprung in die Landesliga schafft. Andernfalls wäre das Spiel bedeutungslos und die SG Oftersheim und die DJK Jungbusch... [mehr]

  • Jugend-Bundesliga Handball Oftersheim/Schwetzingen nimmt den fünften und letzten Anlauf

    Finale Chance für HG-Jugend - nur wo und gegen wen?

    Letztmalig für diese Saison hat die A-Jugend HG Oftersheim/Schwetzingen demnächst die Gelegenheit, sich für die Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) zu qualifizieren. Es wird dann das bereits fünfte Turnier im Laufe der aktuellen Qualifikationssaison für Oftersheim/Schwetzingen sein. Wir beantworten hier die wichtigsten Fragen zu diesem Termin. Wie kann sich die HG... [mehr]

  • Motorsport 27. ADAC-Jugendkartslalom des MSC Oftersheim mit 119 Teilnehmern

    Nico Welle und Justin Römpert geben Gas

    Der Motorsportclub (MSC) Oftersheim 1953 im ADAC war zum 27. Mal Ausrichter eines Meisterschaftslaufs zur Jugendkartslalom-Meisterschaft des ADAC Nordbaden. Vorsitzender und Slalomleiter Ralf Kumpf freute sich über die gute Beteiligung zu diesem Slalom mit 119 Mädchen und Jungen die ihre motorsportliche Leistungen zeigten - unter anderem gewannen mit Nico Welle und... [mehr]

Lorsch

  • Kreisvolkshochschule

    Aufbaukurs Excel

    Mit der Tabellenkalkulation Excel lassen sich viele Problemstellungen im beruflichen Alltag lösen. Wie man mit komplexen Formeln und Funktionen arbeitet oder mit Pivot-Tabellen aus vorhandenem Zahlenmaterial verwertbare Ergebnisse erhält, erfahren die Teilnehmer in einem Kurs der Kreisvolkshochschule. Für die Teilnahme sind Excel-Grundkenntnisse Voraussetzung. Es... [mehr]

  • Platzkonzert

    Hits am Benediktinerplatz

    Die Big Band Erzhausen war in Lorsch zu hören - und in der Klosterstadt kann man sich darauf verlassen: Die Platzkonzertreihe in Kooperation des Heimat-und Kulturvereins mit der Stadt Lorsch setzt musikalisch Akzente über Genregrenzen hinweg. Die Band aus Erzhausen lieferte einen energiereichen Auftritt. Zum Auftakt spielte die 20-köpfige Jazz-Musikertruppe "In a... [mehr]

  • St. Nazarius Am Wochenende Programm um die Kirche

    Katholiken laden zum Pfarrfest ein

    Mit Gottesdiensten und Livemusik gestaltet die katholische Kirchengemeinde St. Nazarius Lorsch am Wochenende ihr traditionelles Pfarrfest. Am Samstag (4.) wird das Fest um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst eröffnet. Daran schließt sich rund um die Kirche eine Begegnung an für Jung und Alt, mit Cocktailbar, Speisen und Getränken. Ab 20 Uhr spielt die "Independent... [mehr]

  • Heimat Loblieder über Lorsch gibt es jetzt auch für Volksmusik-Freunde / Titel werden beim Johannisfest am 20. Juni vorgestellt

    Neu: Königshalle im Blasmusik-Sound

    Zünftige Blasmusik erklang gestern um die Mittagszeit im festlichen Schöffensaal des Stadthauses. Zu hören war eine Uraufführung: Loblieder auf Lorsch und seine Bürger, und zwar - das ist die Neuheit - im klassischen Volksmusik-Stil. Besungen wurden Glanz, Schönheit und Bedeutung der Stadt natürlich schon öfter. Gabi und Ralf Kleisinger beispielsweise haben... [mehr]

  • Hauptversammlung Bisheriger Vorsitzender Fritz Glanzner nun Stellvertreter / Erfreut über sportliche Erfolge und wachsende Mitgliederzahl

    Thomas Gutschalk führt jetzt den Tischtennisclub

    Der TTC 2010 blickt zuversichtlich in die Zukunft. Bei der Jahreshauptversammlung konnten die "2010er" um ihren bisherigen Vorsitzenden Fritz Glanzner in allen Bereichen eine positive Bilanz des abgelaufenen Jahres ziehen. Sportwart Alexander Fehr bilanzierte die Ergebnisse im Spielbetrieb. Die erste Herren-Mannschaft sicherte sich in der ersten Kreisklasse... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Was das Smartphone kann

    Wer sein Smartphone oder Tablet PC im Alltag bereits vielseitig nutzt und weitere sinnvolle Einsatzmöglichkeiten kennenlernen möchte, kann dies in einem Workshop der Kreisvolkshochschule Bergstraße tun. Wie man mit dem Gerät effizienter arbeitet, erfahren die Teilnehmer zum Beispiel. Es besteht auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Eigene Geräte mit dem... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Die Badener können bei TuS N-Lübbecke Meister werden - die Ostwestfalen steigen auf jeden Fall ab und sehnen das Ende einer Katastrophen-Saison herbei

    Und jetzt auch noch gegen die Löwen

    Die Badener können am Sonntag bei TuS N-Lübbecke Meister werden - die Ostwestfalen steigen auf jeden Fall ab und sehnen das Ende einer Katastrophen-Saison herbei. [mehr]

Ludwigshafen

  • Parkfest Viele Konzerte beim größten Ludwigshafener Volksfest ab 10. Juni / 60 Schausteller auf dem Platz vor der Eberthalle

    Feuerwerk schon zum Auftakt

    Mit 12 000 pyrotechnischen Effekten zeichnet das Feuerwerk stimmungsvolle Bilder am Nachthimmel über dem Ebertpark. Die 15-minütige Lichtshow wird gleich zweimal gezündet - nicht nur traditionell zum Schluss, sondern nun auch zum Auftakt des 76. Parkfestes. Dies ist nicht die einzige Neuerung beim größten Ludwigshafener Volksfest, das am Freitag, 10. Juni,... [mehr]

  • Willersinn Arbeiten an Planschbecken laufen weiter

    Freibad ab Samstag offen

    Am Planschbecken muss zwar noch weiter gearbeitet werden, der Probebetrieb mit Schwimmvereinen und Schulklassen verlief in den vergangenen Tagen aber reibungslos. Deshalb wird das Willersinn-Freibad nach einer gut einjährigen Sanierung am morgigen Samstag um 8 Uhr öffnen. Ein großes Fest zum Saisonauftakt nach der langen Zwangspause ist aber nicht vorgesehen. Es... [mehr]

  • TWL

    Freies Internet im Stadtgebiet

    Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) bauen eigenen Angaben zufolge derzeit ein offenes WLAN auf. WLAN steht für "Wireless Local Area Network", auf Deutsch drahtloses lokales Netzwerk für die Internetnutzung von unterwegs. Das ist besonders für Besitzer mobiler Computer und Smartphones interessant. Den Anfang machen der Berliner Platz, der Ludwigsplatz und die... [mehr]

  • Kriminalität Am Kopf verletzt /Beschädigung in Mundenheim

    Jugendliche prügeln sich

    Schwere Prügeleien und Übergriffe unter Jugendgruppen haben sich am Montag und am Mittwoch zugetragen. Dies teilte die Polizei gestern mit. Außerdem wurde die Kirche St. Sebastian in Mundenheim am Zedtwitzpark beschädigt - zum wiederholten Mal. In diesem Fall wurden mit einem Permanentmarker Schmierereien an die Kirchenwand angebracht. Hier schließt die Polizei... [mehr]

  • Umweltschutz Verein Grüner Kreis stellt den ersten "Umarmbaum" auf dem Ludwigsplatz vor / Ziel: Entschleunigung der Passanten

    Platane für den inneren Frieden

    "Bäume strahlen Kraft und Ruhe aus", sagte Michael Cordier, während er die große Platane auf dem Ludwigsplatz ganz fest in seine Arme schloss. Der Vorsitzende des Grünen Kreises und seine Mitstreiter wollen, dass die Bürger der Stadt an dieser Stelle einen "Platz zum Entschleunigen" finden. Das gehe sehr gut, wenn man einen Baum umarme, so Cordier. Deshalb wurde... [mehr]

Mannheim

  • Nach Schüssen in Fahrlachstraße

    57-Jähriger in Untersuchungshaft

    Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Haftbefehl gegen einen 57-Jährigen erlassen, der im dringenden Verdacht steht, am Donnerstag auf einen 43-Jährigen geschossen zu haben. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Der mutmaßliche Schütze soll gegen 8.50 Uhr in der Fahrlachstraße vom Gehweg aus mit einer... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Ärzte gegen Tierversuche

    "Mausmobil" auf dem Paradeplatz

    Die Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) tourt im zweiten Jahr in den Sommermonaten mit ihrem auffälligen "Mausmobil" durch Deutschland, um über Tierversuche und tierversuchsfreie Forschung zu informieren. Im Fokus stehen dabei besonders leidvolle Tierversuche, welche die EU verbietet, Deutschland jedoch erlaubt. In Mannheim steht das "Mausmobil", das durch... [mehr]

  • In eigener Sache Sechs Leser besuchen den "Mannheimer Morgen"

    "Redaktion arbeitet wie ein großes Orchester"

    Die Berichterstattung über die AfD, gekürzte Leserbriefe oder der Eindruck, dass abweichende Meinungen zu wenig im "MM" vertreten sind - darüber haben sich Lilo Bühler, Gerhard Bleckmann, Heidemarie Didion, Gerd Mücke, Petra Stacha und Eginhard Teichmann geärgert. Deshalb hat Chefredakteur Dirk Lübke sie für einen Tag in die Redaktion eingeladen. "Es ist sehr... [mehr]

  • Fassadenbegrünung

    Blauregen in M 7 soll nachwachsen

    Kein Kahlschlag, nur eine "Verjüngung": Der Blauregen (Glyzine) an der Fassade eines Wohnhauses in M 7 (wir berichteten) sei nicht dauerhaft entfernt, sondern lediglich zurückgeschnitten worden, teilte Sarah Veit vom Sicherheitsunternehmen Ziemann jetzt mit. An der Fassade, die zum Areal des Unternehmens in der Innenstadt gehört, befinden sich nach Veits Angaben... [mehr]

  • Neckarstadt

    Einbrecher stehlen Schmuckstücke

    Unbekannte Täter sind am Mittwochvormittag in die Wohnung einer 80-jährigen Frau in der Gerhart-Hauptmann-Straße in der Neckarstadt eingedrungen. Die Seniorin hatte gegen 10 Uhr ihre Wohnung verlassen und bei ihrer Rückkehr gegen 13 Uhr festgestellt, dass Einbrecher das Schlafzimmer durchwühlt und Schmuck gestohlen hatten. Über die entwendeten Schmuckstücke... [mehr]

  • Amtsgericht Koch zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt

    Exhibitionist führt Doppelleben

    Diesmal hätte es schief gehen können. Doch Lothar A. muss nicht ins Gefängnis. Die Freiheitsstrafe von zwei Jahren setzt die Kammer zur Bewährung aus. Ein letztes Mal, wie Richter Klaus-Jürgen Seiser betont. "Irgendwann ist Schluss", warnt er den verurteilen 62-Jährigen. Und der weiß wohl, dass nun gravierende Veränderungen in seinem Leben anstehen. [mehr]

  • Jubiläum Städtische Wohnungsgesellschaft feiert mit Mitarbeitern, Politik- und Wirtschaftsvertretern 90. Geburtstag / Kurz betont sozialen Aspekt

    GBG will Entwicklung Mannheims vorantreiben

    Vieles war anders als bei anderen 90. Geburtstagen. Blumen und viel Rückblick gab es weniger, dafür eine Menge Zukunftspläne: Die städtische Wohnungsgesellschaft GBG hat gestern in der Alten Feuerwache mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und vielen Mitarbeitern ihren 90. Geburtstag gefeiert. "Wahrscheinlich war die GBG noch nie so aktiv und intensiv... [mehr]

  • Wochenmarkt G 1

    Hausfrauen geben Einmach-Tipps

    Der Mannheimer Ortsverein des Deutschen Hausfrauenbunds (DHB) organisiert morgen eine Veranstaltung mit Tipps und Tricks rund um das Thema Lebensmittelkonservierung im Sommer. Auf dem Markt in G 1 bieten die Mannheimer Hausfrauen interessierten Marktbesuchern von 9 bis 14 Uhr allgemeine Informationen zu Lebensmitteln und insbesondere zum Einmachen an. Ab 10 Uhr wird... [mehr]

  • Geburtstag Karlheinz Moll

    Im Ehrenamt und für Sport engagiert

    Wer Karlheinz Moll (Bild) zum 75. Geburtstag persönlich alles Gute wünschen möchte, muss sich gedulden. Der Vorsitzende des DJK Sportverbandes Mannheim weilt mit einer Reisegruppe um den katholischen Alt-Dekan Horst Schroff auf Gran Canaria. "Ein Leben lang für die Kirche und den Sport aktiv", titelte der "MM" bei seinem "Siebzigsten". Daran hat sich nichts... [mehr]

  • Bildung Ausschuss stimmt einheitlichen Regeln für Grundschulen mit Ganztagsbetrieb zu / Ziel: 23 Standorte bis 2023

    Klares Ja zu gleichen Standards

    Vor einem Jahr hatte es noch Streit gegeben um das städtische Konzept für die Ganztagsgrundschulen. Jetzt gab die Politik grünes Licht: Das Konzept soll einheitliche Regeln für alle Schulen festlegen. [mehr]

  • Lindenhof

    Promenadenfest am Fahnenmast

    Der Startschuss für das erste Mannheimer Fahnenfest fällt in gut einer Woche, am Sonntag, 12. Juni, um 11.30 Uhr, am Fahnenmast Rheinwiesen. Grußworte sprechen Hafendirektor Roland Hörner, Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala, Claus Peinemann vom Verband Region Rhein-Neckar und Jens Flammann von den Mannheimer Stadtevents. Musikalische Akzente kommen von... [mehr]

  • Handwerk Die Nationalmannschaft der Zimmerer trainiert vor der Europameisterschaft in Mannheim / Vier hochmotivierte Jungs wollen in Basel Champion werden

    Sägen und Bohren für den Titel

    Daniel Duch, Kevin Hofacker, Florian Kaiser und Marcel Renz haben eine besondere Mission: Sie gehören zu den vier besten Zimmerern der Welt und wollen dies bei der Europameisterschaft in Basel wieder beweisen. [mehr]

  • Kriminalität Mann feuert auf dem Gelände einer Firma für Anlagentechnik auf Autofahrer / Opfer unverletzt / Hintergründe unklar

    Schüsse in der Fahrlachstraße

    Ein Mann soll am Donnerstagmorgen auf einen Autofahrer in der Fahrlachstraße geschossen haben. Wenige Minuten nach der Tat wurde er bereits von Polizeibeamten festgenommen. Die Hintergründe sind noch unklar. [mehr]

  • Waldstraße

    Smart entwurzelt mehrere Bäume

    Noch nicht abschließend geklärt ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr in der Waldstraße ereignet und bei dem sich der 19-jährige Fahrer nur leichtere Verletzungen zugezogen hat. Unmittelbar nach der Einmündung Post-/Waldstraße in Käfertal kam der Smart-Fahrer auf der regennassen Fahrbahn nach links ab, geriet auf den... [mehr]

  • Finanzen Stadtverwaltung soll 42 Millionen Euro pro Jahr weniger ausgeben / Zuschüsse und Beteiligungen auf dem Prüfstand

    Sparen auch beim Personal

    Trotz aktueller Mehreinnahmen hält die Stadtspitze an ihrem Sparziel fest: 42 Millionen Euro, so viel Geld soll die Verwaltung pro Jahr einsparen. Auch wenn es dazu keine Vorgaben gibt, zeichnet sich derzeit ab, dass zu dem Programm eine deutliche Stellenstreichung gehören wird - Rathausinsider halten eine Zahl von um die 200 Stellen für realistisch. Kündigungen... [mehr]

  • Vogelstang/Rheinau Zwei Männer schwer verletzt

    Unfälle mit Rollerfahrern

    Zwei Unfälle mit schwer verletzten Rollerfahrern hat die Polizei gestern gemeldet. Am Mittwoch um 15.30 Uhr war in der Sudetenstraße kurz vor der Gabelung zum "Hinter dem Wolfsberg" auf der Vogelstang ein Rollerfahrer gestürzt, als ein bislang unbekannter Fahrzeugführer laut Polizeibericht an "nicht geeigneten Stelle" den 23-Jährigen überholt und diesen hierbei... [mehr]

  • Seckenheim Auto prallt auf der Suebenheimer Allee gegen einen Baum / Zweijähriges Kind und die Mutter leicht verletzt

    Vater muss mit Hubschrauber ins Krankenhaus

    Das Auto liegt demoliert auf der Seite an einem Baum, eine Familie erleidet Verletzungen: Eine Chevrolet-Fahrerin hat am Donnerstagnachmittag auf der Suebenheimer Allee laut Polizeibericht einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem sie, ihre zweijährige Tochter und der Vater des Kindes verletzt wurden. Die Frau war gestern gegen 14 Uhr in Richtung Mannheim unterwegs... [mehr]

  • Schönau Schüler des Geissmar-Gymnasiums diskutieren mit den Landtagskandidaten über die Folgen des Ergebnisses vom März - von der AfD kommt kein Vertreter

    Wahlnachlese ohne den Wahlsieger

    Wie seine Politikerkollegen hat auch der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei in der Aula des Johanna-Geissmar-Gymnasiums auf der Schönau am gestrigen Nachmittag schon ziemlich viele Antworten gegeben. Es ging um die Ursachen für das Ergebnis der Landtagswahl im März und um die neue grün-schwarze Regierung in Stuttgart. Aber dann will der Sozialdemokrat - er... [mehr]

Metropolregion

  • Polizeibericht Täter sollen sechs Schwarzafrikaner sein

    17-Jährige auf Schulweg belästigt

    Eine 17-Jährige ist am Donnerstagnachmittag in Hemsbach auf dem Nachhauseweg von der Schule von sechs Männern belästigt worden. Das teilte gestern Abend die Polizei mit. Ihren Angaben zufolge war die Schülerin gegen 14.20 Uhr mit ihrem Fahrrad von der Pappelallee in einen engen Fußweg in Richtung Breslauer Straße gefahren, als ihr sechs Männer den Weg... [mehr]

  • Unwetter Mutterstadter Landwirte rechnen mit einem Schaden von zehn Millionen Euro

    Braune Fluten spülen Ernte weg

    Die Unwetter vom Wochenende haben die Gemüseanbauer in Mutterstadt besonders hart getroffen. Allein hier ist ein Schaden von rund zehn Millionen Euro entstanden. [mehr]

  • Medizin In Speyer geborene Drillinge dürfen nach knapp vier Wochen nach Hause / Letzte Dreifach-Geburt in Diakonissen-Krankenhaus vor eineinhalb Jahren

    Dreifaches Babyglück mit Nele, Leah und Philipp

    Sie heißen Nele, Leah und Philipp, sind knapp vier Wochen alt und das dreifache Babyglück von Nadine (31) und Stefan Heß (30) aus Speyer. Am 10. Mai im Diakonissen-Krankenhaus der Domstadt geboren, durften die Drillinge gestern mit ihren Eltern nach Hause gehen. "Mittlerweile wiegen alle drei Kinder über 2000 Gramm", informiert Katja Jewski, Sprecherin des... [mehr]

  • Tödlicher Unfall in Karussell

    Holiday-Park-Prozess: 22-Jähriger zu Geldstrafe verurteilt

    Im Prozess um den tödlichen Unfall im Hasslocher Holiday Park hat die Staatsanwaltschaft Geldstrafen für die drei Angeklagten wegen fahrlässiger Tötung gefordert. Einen Befangenheitsantrag gegen den Sachverständigen des technischen Gutachtens, welchen der Verteidiger des Karussell-Bedieners gestellt hatte, hatte das Gericht zuvor abgelehnt. [mehr]

  • Polizeibericht

    Männer täuschen Straftat vor

    Zwei junge Männer haben in Hockenheim einen Polizeieinsatz mit zehn Streifenwagen ausgelöst, weil sie laut Behörden eine Straftat vorgetäuscht haben. So hatte ein 19-Jähriger einen Notruf abgesetzt, weil er von einem maskierten Mann mit einem Messer verletzt worden war, nachdem er diesen beim Aufbrechen eines Zigarettenautomaten gestört hatte. Während eine... [mehr]

  • 17-Jährige in Hemsbach bedrängt

    Nach Übergriff: Drei Verdächtige ermittelt

    Hemsbach. Nach dem mutmaßlichen sexuellen Übergriff auf eine 17-jährige Schülerin am Donnerstag in Hemsbach ermittelt die Polizei jetzt gegen drei Verdächtige, die an dem Übergriff beteiligt gewesen sein sollen. Am Donnerstagnachmittag sollen sich nach Polizeiangaben sechs Männer der Fahrradfahrerin auf dem Fußweg zwischen Pappelallee und Breslauer Straße in... [mehr]

  • Unfall

    Wagen schleudert in Holzstapel

    Bei einem Unfall mit einem Kleintransporter ist dessen Fahrer gestern Morgen im Neckargemünder Ortsteil Reinbach schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der 41-Jährige gegen 5 Uhr auf einer Kreisstraße in Richtung Neckargemünd unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug schleuderte über die Straße in einen... [mehr]

Nachrichten

  • Landratsamt Kreistag befindet über Schimpf

    Abwahl wird teuer

    Die bevorstehende Abwahl des hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf wird teuer. Allein bis zum Ende seiner regulären Amtszeit im November nächsten Jahres erhält der Grünen-Politiker noch Bruttobezüge in sechsstelliger Größenordnung. Danach bezieht der 47-Jährige ein stattliches Ruhegehalt. Für die Opposition im Kreistag ist das natürlich ein... [mehr]

  • Industrie Mannheimer Konzern verkauft Hochbau

    Bilfinger wird zerschlagen

    Der Mannheimer Bilfinger-Konzern hat angekündigt, die Sparte Hochbau und Immobilienservice für 1,2 Milliarden Euro an den schwedischen Finanzinvestor EQT zu verkaufen. Das Unternehmen trennt sich damit von 40 Prozent seines Umsatzes und wird zerschlagen. Übrig bleibt das Geschäft mit Industriediensten, das derzeit unter dem niedrigen Ölpreis leidet, weil sich... [mehr]

  • Bergstraße Häuser heute 21,7 Prozent teurer als 2010

    Preise für Immobilien steigen

    Die Immobilienpreise an der Bergstraße steigen weiter. Wie aus dem aktuellen Bericht des Heppenheimer Amts für Bodenmanagement hervorgeht, sind freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser heute um satte 21,7 Prozent teurer als noch im Jahr 2010. Die Fachleute in der Behörde machen die derzeit hohe Nachfrage nach Immobilien dafür verantwortlich - und die wiederum... [mehr]

  • Steueroasen Bund und Länder einig über Vorgehen

    Schärfere Regeln

    Bund und Länder gehen schärfer gegen Steuerbetrug über Briefkastenfirmen vor. Die Finanzminister der 16 Bundesländer wollen sich auf ihrer Jahreskonferenz heute auf strengere Gesetzesregeln gegen sogenannte Offshore-Firmen in Steueroasen verständigen. Es geht unter anderem um erweiterte Auskunftspflichten und Ermittlungsbefugnisse für den Fiskus. "Wir haben mit... [mehr]

  • Mannheim Viele Stellen könnten wegfallen

    Stadt plant Sparrunde

    Auch mit der Streichung von zahlreichen Personalstellen will die Stadt Mannheim über 40 Millionen Euro jährlich einsparen. In Politik und Verwaltung ist derzeit von einer "dreistelligen Stellenzahl" die Rede, die wegfallen soll. Offiziell will dies niemand bestätigen. Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) und Kämmerer Christian Specht (CDU) hatten das Programm... [mehr]

  • Sicherheit Anschlag auf Düsseldorfer Altstadt vereitelt / Verdächtige aus Syrien / Warnung vor Generalverdacht

    Terror: Festnahme in Leimen

    Die Sicherheitsbehörden haben nach eigenen Angaben einen geplanten Anschlag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der Düsseldorfer Altstadt vereitelt. Drei Terrorverdächtige aus Syrien wurden am Donnerstag in Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Baden-Württemberg festgenommen, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. Ein vierter Mann sitzt in... [mehr]

  • Bundestag Mit großer Mehrheit Verfolgung der Armenier 1915 als "Völkermord" bezeichnet

    Türkei über Resolution empört

    Ungeachtet scharfer Proteste der Türkei hat der Bundestag die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich vor rund 100 Jahren als Völkermord verurteilt. Ein von Union, SPD und Grünen eingebrachter Antrag wurde gestern bei nur einer Gegenstimme und einer Enthaltung angenommen. Die türkische Regierung reagierte empört und rief unmittelbar nach dem Beschluss... [mehr]

  • Hochwasser

    Weiteres Opfer

    Einen Tag, nachdem Flutwellen die niederbayerische Region rund um Simbach überschwemmt haben, ist gestern ein weiteres Opfer tot geborgen worden. Mit dem Mann erhöht sich die Zahl der Toten in Bayern auf fünf. Vier Menschen sind in den vergangenen Tagen in Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Die Bewohner der Flutregionen sind indes damit beschäftigt, die... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Trotz WM-Affäre wirtschaftlich gesund

    DFB macht Gewinn

    Ein drastischer Einnahme-Rückgang bei der Nationalmannschaft und Extra-Ausgaben für die Aufarbeitung der WM-Affäre haben den Gewinn des Deutschen Fußball Bundes (DFB) im vergangenen Jahr deutlich geschmälert. Trotz der um fast 23 Millionen Euro gesunkenen Erlöse aus den Spielen der Weltmeister-Truppe von Bundestrainer Joachim Löw und Sonderausgaben in Höhe... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Bürgermeister Lothar Quast nimmt Konzept der Parkraumbewirtschaftung im Ausschuss von der Tagesordnung

    SPD will mehr Stellplätze schaffen

    Die von der Verwaltung geplante Parkraumbewirtschaftung in der Neckarstadt ist erst einmal vom Tisch. "Die nötige Überzeugungsarbeit scheint mir an dieser Stelle noch nicht geleistet zu sein", kommentierte in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik (AUT) Bürgermeister Lothar Quast den Gegenwind aus den Bezirksbeiräten in Neckarstadt-West und -Ost.... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Stadtteilfest am Samstag

    Wohlgelegen feiert im Pfarrgarten

    Das Quartierbüro von Caritas und Wohnungsbaugesellschaft GBG lädt am Samstag, 4. Juni, zwischen 12 und 18 Uhr zum 6. Stadtteilfest ins Wohlgelegen ein. "Im Gegensatz zu den letzten Jahren feiern wir das gesamte Fest im Pfarrgarten und hoffen, atmosphärisch noch mehr zu bieten als auf der Straße", so Quartiermanager Benjamin Klingler.Unterhaltung für Groß und... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt-West Symposium zum "Marchivum" am 18. Juli

    Stadtarchiv will Bürger einbeziehen

    Das Bauschild steht, der erste Hammerschlag für den Umbau des Ochsenpferchbunkers zum künftigen Sitz des Stadtarchives "Marchivum" ist im Frühjahr erfolgt. Derzeit lärmen die Bagger - und traktieren dabei ordentlich die Nerven der Anwohner. Dafür werde es auf jeden Fall eine "Wiedergutmachung" geben, versprach jetzt Christoph Popp vom Stadtarchiv den Nachbarn.... [mehr]

Neulußheim

  • Hubäckerschule TSG Hoffenheim mit Spaßmobil zu Besuch

    Der "Hoffexpress" weckt die Fußballkünste bei Schülern

    Voller Erwartungen stand die gesamte Hubäckerschule morgens um 8.30 Uhr im Schulhof vor dem riesigen blau-weißen Truck, dem "Hoffexpress". Dieser war zu Besuch gekommen, um die Kinder an zehn verschiedenen Stationen schwitzen zu lassen. Die Schüler konnten sowohl auf eine kleine als auch auf eine große Torwand schießen, an einer anderen Station wurde die... [mehr]

Oftersheim

  • Computertreff Mensch&Maus

    Einführungskurse in Word und Excel

    Beim Computertreff Mensch und Maus finden zwei neue Einführungskurse, Word 2013 und Excel 2013, jeweils in Verbindung mit Windows 10, statt. Die Kurse werden von Peter Preissler gehalten. Der Einführungskurs Excel bietet neben einer Einführung in die Grundlagen der Tabellenkalkulation und des Betriebssystems auch Hilfe bei der Umstellung auf die neuen Versionen.... [mehr]

  • Ausstellungen Sabine Manske wird "Konkret und Abstrakt" / Dritter Platz für den Oftersheimer Theo Reinhard bei Foto-Wettbewerb

    Fokussierter Blick auf die Hardt

    Auf zwei visuellen Kunstformen lenkt die Gemeinde derzeit ihren Blick: Im Rathaus sind seit dieser Woche Bilder des Fotowettbewerbs "Regionales Waldschutzgebiet Schwetzinger Hardt" zu sehen. Und heute Abend findet die Ausstellungseröffnung "Konkret und Abstrakt" mit Werken der Künstlerin Sabine Manske statt. Das Forstamt des Rhein-Neckar-Kreises hatte im... [mehr]

  • Sängerbund Liederkranz

    Mit Liedern in den Sommer

    Im Innenhof des Gemeindezentrums in der Mannheimer Straße 59 findet am Sonntag, 5. Juni, das Sommerfest "Mit Liedern in den Sommer" des Männergesangvereins Sängerbund Liederkranz statt. Ab 11 Uhr versammeln sich am Brunnen nacheinander elf Chöre zu ihren Auftritten. Zu essen gibt es deftige und süße Speisen zu zivilen Preisen. Die Mitglieder zaubern ein... [mehr]

  • Wegepläne Experten empfehlen Strecken zum Unterricht

    Sicher zur Schule

    Damit die Kinder sicher zur Friedrich-Ebert-Grundschule und zur Theodor-Heuss-Grund- und Werkrealschule kommen, hat die Gemeinde in Zusammenarbeit mit den Schulen, den Eltern und einem Ingenieurbüro die Schulwegepläne neu aufgelegt. Sie enthalten sowohl einen Ortsplan mit den empfohlenen Routen als auch Regeln für einen sicheren Schulweg. Für die Strecke zwischen... [mehr]

  • Grün-Weiß Narren laden zum Kienholzknorrefest ein

    Wiedergeburt erfährt eine Fortsetzung

    Vorfreude beim CC Grün-Weiß: Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juni, Juni, findet im Innenhof von Haus 59 in der Mannheimer Straße ab 16 Uhr das Kienholzknorrefest statt, das ja im vergangenen Jahr - zum 40. Geburtstag der Oftersheimer Karnevalisten - nach zehn Jahren Pause erfolgreich wiederbelebt wurde. Los geht's ab 16 Uhr, ab 18 Uhr wird US Uwe mit Livemusik... [mehr]

Olympia

  • Olympia Gelungenes Comeback bei Meeting in Rom

    Harting ist zurück

    Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat einen vielversprechenden Einstieg in die olympische Saison hingelegt. In seinem ersten Freiluft-Wettkampf seit mehr als anderthalb Jahren belegte der 31 Jahre alte Berliner beim Diamond-League-Meeting in Rom mit ordentlichen 63,96 m Platz drei und zeigte rund zwei Monate vor den Sommerspielen in Rio (5. bis 21. August) schon... [mehr]

  • Olympia Medaillengewinner der Sommerspiele in Peking offenbar gedopt

    Positiver Test bei Jamaikanern

    Ein Medaillengewinner aus Jamaika war bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking offenbar gedopt. Das berichten jamaikanische Medien. Um welchen Leichtathleten es sich handelt, wurde nicht bekannt - Sprint-Superstar Usain Bolt (29) soll es aber nicht sein. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte zuletzt bekannt gegeben, dass bei Nachtests von Peking 32... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Oststadt Workshop in der Kunsthalle zum Thema DADA

    Im Reich des Unsinns

    "Ich kleb Dir was! Bunte Collagenbilder" lautete das Motto beim Workshop für Kinder in der Städtischen Kunsthalle: Ein vielfältiges Programm rund um die Sonderausstellung Hannah Höch "Revolutionärin der Kunst" erwartete die zwölf Teilnehmer. "Ziel der Veranstaltung war es, den Teilnehmern Einblicke in Ideenfindung und Techniken der Collage zu vermitteln", sagte... [mehr]

Plankstadt

  • Lokale Agenda

    20 Jahre Imkerei im Zentrum des Orts

    Seit fast genau 20 Jahren verrichten die Bienenvölker von Ulrich Finkenzeller im Garten seines Wohnhauses im Zentrum Plankstadts friedlich, stumm und fleißig ihre Arbeit, stellt die Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda in einer Pressemitteilung fest, mit der sie auf ihr Treffen am Dienstag, 21. Juni, hinweist. In seinem Referat bei der Lokalen Agenda stellt Referent... [mehr]

  • Gemeindebücherei Bei der großen Geburtstagsfeier sind Jörg Schreiner, Autor Benjamin Kindervatter und die Gruppe "Who2Ladies" mit von der Partie

    Anstoßen auf 25 Jahre Buch, Bühne und Musik

    Aus dem Leben der Gemeinde ist sie nicht mehr wegzudenken, die Bücherei. Nicht nur weil sie seit einem Vierteljahrhundert Jung und Alt mit Lesestoff versorgt, sondern auch, weil sie eine der festen Säulen im Leben der Gemeinde ist. Unzählige Veranstaltungen, sei es für Kinder oder Erwachsene, gingen in den vergangenen 25 Jahren im Gemeindezentrum über die... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Bei Protestveranstaltung zur barrierefreien Umgestaltung der Gemeinde aufgerufen / Gaa kritisiert Nein des Rates zur Rathaussanierung

    Teilhabe muss für jeden möglich sein

    Wenn der VdK mit seiner Kundgebung am gestrigen Nachmittag Mitstreiter für sein Ziel, Barrierefreiheit im Alltag zu erreichen, hätte gewinnen wollen, hätte er sich die Protestveranstaltung sparen können, die Redner aller Parteien bekannten sich zum Ziel der Barrierefreiheit. Wie diese am Rathaus zu verwirklichen sei, darüber gingen die Meinungen auseinander, wie... [mehr]

Politbarometer

  • Politbarometer Juni 2016 II (KW 22)

    58 Prozent befürworten erneute Kanzlerkandidatur von Angela Merkel

    Mehrheit bewertet Arbeit von Bundeskanzlerin positiv Die Arbeit der Bundeskanzlerin wird ähnlich bewertet wie im letzten Monat. 68% der Befragten beurteilen aktuell die Arbeit von Angela Merkel eher positiv (April-II: 63%; Mai: 66%), 29% finden hingegen, die Bundeskanzlerin mache ihre Sache eher schlecht (April-II: 33%; Mai: 32%); 3% äußern sich dazu nicht... [mehr]

  • Politbarometer Juni 2016 IV (KW 22)

    Deutliche Mehrzahl geht von rechtsextremen Ansichten innerhalb der AfD aus

    Dass innerhalb der AfD rechtsextreme Ansichten sehr weit und weit verbreitet sind, meinen drei Viertel aller Befragten, 16% gehen von einer nicht so weiten Verbreitung aus und lediglich 2% sehen keinerlei Verbreitung rechtsextremen Gedankengutes bei der AfD. In allen Parteianhängergruppen, außer bei der AfD selbst, sind deutliche Mehrheiten von weit verbreitetem... [mehr]

  • Politbarometer Juni 2016 I (KW 22)

    Politische Stimmung bleibt relativ konstant

    In der politischen Stimmung verliert die CDU/CSU leicht und kommt auf 33% (-1), die SPD legt einen Prozentpunkt zu und erreicht 23%. Die Linke legt ebenfalls leicht zu und erzielt 9% (+1), die Grünen verzeichnen Verluste und sind aktuell bei 15% (-2). Die FDP liegt jetzt bei 6% (-1), die AfD bleibt konstant bei 11%. Die sonstigen Parteien erreichen zusammen 3% (+1).... [mehr]

  • Politbarometer Juni 2016 III (KW 22)

    Wichtigste Themen: Flüchtlinge, Asyl, Ausländer

    Themen rund um den Bereich Flüchtlinge, Asyl, Ausländer bestimmen nach wie vor die Agenda der zurzeit wichtigsten Probleme in Deutschland, bei der wie immer ohne Vorgaben bis zu zwei Themen genannt werden konnten. Mit 70% der Nennungen werden Flüchtlinge, Asyl, Ausländer und Integration als wichtigstes Problem benannt. Mit deutlichem Abstand und geringerer... [mehr]

Politik

  • Verfassungsschutz Handy und SIM-Karte spät entdeckt

    Brisante Fundstücke bei V-Mann

    Neue Fundstücke aus dem Besitz des ehemaligen V-Manns "Corelli" setzen den Verfassungsschutz unter Druck. Vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags wurden die Umstände bekannt, unter denen erst in den vergangenen Wochen ein Handy und mehrere SIM-Karten "Corellis" im Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) auftauchten. Die Opposition sprach von "Chaos" und... [mehr]

  • Koalitionsgipfel Besseres Klima beim Spitzentreffen im Kanzleramt und ein Durchbruch beim EEG-Gesetz

    CDU und CSU ziehen "an einem Strang"

    Einer Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zur Förderung des Ökostroms steht nichts mehr im Wege. Und auch das geplante Teilhabegesetz, das Menschen mit Behinderungen besser stellen soll, kann kommen. Darauf verständigten sich die Spitzen der großen Koalition bei ihrem Treffen in der Nacht zum Donnerstag im Kanzleramt. Keine Einigung gab es hingegen bei... [mehr]

  • Deutsche Mitschuld

    Raphael Lemkin wusste, wie sich ein Genozid anfühlt. Bis auf seinen Bruder und seine Schwägerin verlor der polnisch-jüdische Jurist seine komplette Familie durch den Holocaust. Als er nach dem Krieg für die Vereinten Nationen eine Konvention über die Verhütung und Bestrafung von Völkermord entwarf, bezog er sich dabei allerdings nicht nur auf die Verbrechen... [mehr]

  • Extremismus Kaum einen Ort in der NRW-Landeshauptstadt passieren jeden Tag so viele Menschen wie die Heinrich-Heine-Allee

    Düsseldorf im Visier des Terrors

    "Wir haben es gerade im Radio gehört", sagt der Einsatzleiter des Sicherheitsdienstes im U-Bahnhof Heinrich-Heine-Allee. Die Führung des Islamischen Staats soll einen Terroranschlag auf Düsseldorf angeordnet haben, genau auf diesen Ort. Im Fall der Fälle könnten seine unbewaffneten Security-Leute wenig ausrichten, und der ein oder andere "würde wohl schneller... [mehr]

  • Armenien-Resolution Kanzlerin Merkel, Vizekanzler Gabriel und Außenminister Steinmeier haben andere Termine

    Eine Debatte, bei der viele fehlen

    Martin Pätzold weiß, wovon er spricht. Oben, auf der Besuchertribüne des Bundestages, sitzt seine Mutter, eine gebürtige Armenierin. Er selbst wird gleich als letzter Redner die Debatte über den Völkermord an den Armeniern im Ersten Weltkrieg beenden, doch in seiner Stimme ist nichts von Bitterkeit. Im Gegenteil: Er zeige nicht mit dem Finger auf andere, sagt... [mehr]

  • First Lady verbietet es

    US-Präsident Barack Obama hat keine weiteren Ambitionen auf das Weiße Haus: First Lady Michelle habe dem einen Riegel vorgeschoben, selbst wenn die Verfassung eine weitere Amtszeit erlauben würde, sagte Obama bei einer Wahlveranstaltung der Demokraten. Ein Unterstützer hatte den Präsidenten aufgefordert, für vier weitere Jahre zu kandidieren. "Das geht nicht",... [mehr]

  • Leimen: "Und plötzlich ist der Terror in der Nachbarschaft"

    Es wirkt, als sei nichts geschehen: Im Gasthaus zum Schwanen hat sich am Abend die Band "Ralphus" angekündigt. Christa und Michael Feigenbatz wollen gemütlich den Tag ausklingen lassen. Von dem Terrorverdacht hören sie am Abend zum ersten Mal. "Das ist schon irgendwie komisch. Erst vor Kurzem waren wir in Paris. Da wurden in jedem Geschäft die Taschen... [mehr]

  • Festnahme in Leimen

    Mutmaßliche Terroristen in U-Haft

    Gewissensbisse eines 25-Jährigen haben vermutlich einen Anschlag in Düsseldorf verhindert. Der war womöglich noch viel größer geplant als bisher angenommen. Laut "Spiegel" sollten weitere Attentäter im Ausland rekrutiert werden. [mehr]

  • Völkermord an Armeniern

    Die Massaker, denen im Osmanischen Reich bis zu 1,5 Millionen Armenier zum Opfer fielen, liegen mehr als hundert Jahre zurück. Sie begannen mit der Festnahme Hunderter Intellektueller am 24. April 1915. Viele Parlamente stufen die Tragödie mittlerweile als "Völkermord" ein - wie die Armenier selbst. Gestern hat dies auch der Bundestag getan, obwohl sich die... [mehr]

  • Türkei Regierung bezeichnet die Armenien-Resolution des Bundestags als "null und nichtig" und ruft Botschafter aus Berlin zurück

    Wütende Proteste aus Ankara

    Die Resolution des Deutschen Bundestages, in der die Armenier-Verfolgungen im Osmanischen Reich als Völkermord eingestuft werden, führt zu Spannungen in den deutsch-türkischen Beziehungen. Die Türkei rief gestern als Reaktion auf die Abstimmung ihren Botschafter aus Berlin zu Beratungen nach Ankara zurück und zitierte außerdem den Geschäftsträger der... [mehr]

Region Bergstraße

  • 156 827

    Im Regierungsbezirk Darmstadt wurden im vergangenen Jahr insgesamt 156 779 Wirbeltiere und 48 Tintenfische in Tierversuchen und zu anderen wissenschaftlichen Zwecken eingesetzt. Das geht aus der Jahresstatistik hervor, die das Regierungspräsidium Darmstadt jetzt vorlegt. Nahezu konstant bleibt damit die Gesamtzahl der Tiere gegenüber dem Vorjahr mit 157 223. Im... [mehr]

  • Internet Kreis Bergstraße fördert Ausbau des WLAN-Netzes - nicht nur in Lampertheim

    Bis 2017 überall zwei Hotspots

    "In ein paar Jahren wird das Normalität sein." Landrat Christian Engelhardt äußerte sich im Magistratsraum des Lampertheimer Stadthauses sehr optimistisch über die Zukunft des Kreises Bergstraße als Musterbeispiel für ein regional flächendeckendes WLAN-Netz. Im Gepäck hatte er einen Förderbescheid in Höhe von 1500 Euro, mit denen der Kreis die Finanzierung... [mehr]

  • Prozess Hintergründe des Feuers in einer Lampertheimer Flüchtlingsunterkunft weiter unklar / Zeuge bringt andere Theorie ins Spiel

    Brandanschlag wirft immer neue Fragen auf

    Die Hintergründe zum Brand in einem Gebäude in der Gaußstraße in Lampertheim, in dem auch Flüchtlinge untergebracht sind, bleiben vorerst ungeklärt. In den Büroräumen eines Immobilienmaklers war Ende Oktober 2015 ein Feuer ausgebrochen. Zwei junge Asylbewerber sind angeklagt, den Brand verursacht und 49 Bewohner und zwei Besucher in Gefahr gebracht zu haben.... [mehr]

  • Personalpolitik Die Abwahl des hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf kommt dem Landkreis teuer zu stehen

    Ein gefundenes Fressen

    Am Montag wird's ernst. Mit ihrem gemeinsamen Antrag auf vorzeitige Abberufung des von den Grünen gestellten hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Matthias Schimpf läuten die neuen Koalitionäre von CDU und SPD im Kreistag auch personell den Wachwechsel im Landratsamt ein. Dass sich dafür die erforderliche Mehrheit von mindestens 36 der 71 Mandatsträger findet, gilt... [mehr]

  • Immobilienmarkt Amt für Bodenmanagement veröffentlicht neue Zahlen für Südhessen

    Es wird wieder mehr gebaut

    Im Kreis Bergstraße wurden 2015 deutlich mehr Häuser und Grundstücke erworben. Das Amt für Bodenmanagement verzeichnet knapp 3000 Kaufverträge - 250 mehr als im Jahr zuvor. [mehr]

  • Mut-Tour Fahrrad-Aktion macht auf Depression aufmerksam

    In den Sattel schwingen und ein Zeichen setzen

    Depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen fahren gemeinsam mit dem Rad quer durch Deutschland, haben eine schöne Zeit und setzen ein Zeichen gegen das Stigma der Depression - auch an der Bergstraße. Am Sonntag, 5. Juni, findet der Aktionstag in Bensheim im Rahmen der bundesweiten Mut-Tour statt. Vom Marktplatz aus machen sich die Teilnehmer auf den Weg nach... [mehr]

  • Tarifverhandlungen

    Mehr Geld für 1880 Bauarbeiter

    Mehr Kies für den Bau: Die rund 1880 Bauarbeiter im Kreis Bergstraße bekommen mehr Geld. Rückwirkend zum 1. Mai steigen die Löhne um 2,4 Prozent. Ein gelernter Maurer oder Straßenbauer hat am Monatsende damit gut 77 Euro mehr in der Tasche, teilt die IG Bau Rhein-Main mit. Die Gewerkschaft spricht von einem "gutes Lohn-Plus". Bezirkschef Günther Schmidt sieht... [mehr]

  • Übergriffe Heppenheimer Polizeigewerkschaftler fordert:

    Nicht drumherum reden

    Anfang Januar warnte Heini Schmitt bereits im BA-Interview: "Das kann bei nächster Gelegenheit überall passieren - auch bei uns", sagte der Vorsitzende des Landesverbands der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) aus Heppenheim im Gespräch über die Geschehnisse in der Silvesternacht von Köln. Nach den Vorfällen auf dem Darmstädter Schlossgrabenfest sieht er... [mehr]

  • Personalien Vorsitzende der Kreistagsausschüsse gewählt

    Zwei Männer und eine Frau

    In einem kleinen Sitzungsdauerlauf haben sich die drei Ausschüsse des Bergsträßer Kreistags konstituiert. Die Führung der Gremien haben die neuen Koalitionäre unter sich aufgeteilt: Zweimal stellt die CDU den Vorsitzenden, einmal kommt er aus den Reihen der SPD. Quer über alle Parteien sind die Stellvertreter verteilt. Haupt-, Finanz- und Personalausschuss:... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Veranstalter Timo Kumpf über das hochgelobte Programm des 6. Maifeld-Derbys, Selbstausbeutung und Kulturpolitik

    "Die eigene Kraft lässt nach"

    Fachzeitschriften schwelgen in Superlativen, mit James Blake, Dinosaur Jr., Boy oder dem angehenden Electro-Weltstar Flume ist das Mannheimer Indie-Pop-Festival Maifeld-Derby so populär aufgestellt wie noch nie. Trotzdem ist seine Existenz nicht gesichert, wie Veranstalter Timo Kumpf in unserem Interview zum Start des Derbys heute Nachmittag beklagt. Herr Kumpf,... [mehr]

  • Das Interview Rolf Bolwin über Theatersanierung, die Bezahlung von Künstlern und den Zusammenhang von Geld und Leistung

    "Sanierung ist besser als Abriss"

    Bau und Sanierung von Theater- und Konzerthäusern sowie die - mitunter - schlechten Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der Künstler in diesen Häusern, das sind die Themen, über die der Deutsche Bühnenverein heute und morgen in Kaiserslautern diskutieren will. Besonderes Augenmerk soll dabei auch auf die tariflichen Strukturen und gesetzlichen Regelungen gelegt... [mehr]

  • Klassik Singapore Orchestra beschließt Pro-Arte-Saison

    Fulminantes Spektakel

    Das Singapore Symphony Orchestra hat Lust am opulenten Klang. Das wird schon beim ersten Werk, einer symphonischen Dichtung des zeitgenössischen Komponisten Chen Zhangyi, offenbar. Ein Stück, das in der Stille aufblüht und, von Blech und Perkussionsinstrumenten angeheizt, hin- und her wogt, kaum zu greifen ist und dank spätromantisch-impressionistischer Anmutung... [mehr]

  • Klassik Zum letzten Mal spielte das SWR-Sinfonieorchester in Mannheim ein fulminantes Konzert mit Patricia Kopatchinskaja - nun gehen alle Blicke nach vorn

    Mannheim soll ein starker Standort bleiben

    Wehmütige Stimmung im Mannheimer Mozartsaal: Das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg verabschiedet sich von seinem Mannheimer Publikum mit Alban Bergs Violinkonzert "Dem Andenken eines Engels", das der 19-jährig verstorbenen Manon Gropius gewidmet ist. Patricia Kopatchinskaya stürzt sich in dieses schmerzlich zerrissene Werk mit innerer Spannung und... [mehr]

  • Pop Prinz Pi vor zu kleinem Publikum auf dem Zeltfestival

    Viel Liebe für den Prinzen des Hip-Hop

    Nein, dass unter dem Zeltdach auf dem Maimarktgelände beim Konzert von Prinz Pi "keine Liebe" vorhanden war, kann man nicht behaupten. Selbst, als dem Berliner Rapper aus rund 700 Kehlen diese beiden in seinen Werken immer wieder auftauchenden Wörter entgegenschlagen, ist sie greifbar, die Liebe vom Publikum für den Künstler. Und der 36-jährige Friedrich Kautz,... [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele Ars Nova Copenhagen in Speyer

    Vielseitiger Ausdruck

    Ein großes Gefühlserwachen, das durch die vertikalen, vor allem aber horizontalen Bezüge dieser Musik rauscht, war nicht zu erwarten. Schließlich lebte der 1521 gestorbene Komponist Josquin Desprez zu einer Zeit, als man sich nördlich der Alpen allmählich unter dem Einfluss Italiens einen Sinn für die Schönheit geschmeidiger Melodik und die klare Farbigkeit... [mehr]

  • Vorschau Intendant Tilman Gersch legt im Pfalzbau Ludwigshafen den neuen Spielplan vor und hat hochfliegende Pläne

    Ziel: die regionale Nummer 1 werden

    Ein hehres Zeil hat Ludwigshafens Intendant Tilman Gersch sich für die Spielzeit 2016/17 gesetzt: Das Theater im Pfalzbau will, wie er bei der gestrigen Spielplanvorstellung sagt, als "Hirn und Herz die Nummer 1 in der Metropolregion für Schauspiel und Tanz" sein. Eine Sichtweise, die auch Cornelia Reifenberg, Ludwigshafens Kulturdezernentin, teilt.Ehrgeizige... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar

    Jugendfreizeit in der Toskana

    Die Jugendfreizeit des evangelischen Kinder- und Jugendwerks Ladenburg/Weinheim führt vom 31. August bist 10. September in ein wunderschönes Haus in Volterra, Toskana, Italien. Teilnehmen können Jugendliche die Lust auf Sonne, Spaß, Gemeinschaft, Pool, Action, über Gott und die Welt reden, Outdoor-Spiele und Ausflüge haben und zwischen 13 und 16 Jahren alt... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Morgen Fest zum Start der Saison im Parkschwimmbad

    Angebote für Große und Kleine

    Seitdem der Förderverein für das Parkschwimmbad Rheinau im April 2002 gegründet wurde, feiert er die Eröffnung der neuen Saison alljährlich mit einem kleinen Fest. Normalerweise steigt das so um Pfingsten. "Gut, dass wir das diesmal nicht so gemacht haben", heißt es bei den Aktiven unter Hinweis auf das miese Wetter. Insofern hoffen die Ehrenamtlichen auf... [mehr]

  • Rheinau Bereits im Vorfeld des morgigen Saison-Eröffnungsfestes waren Stadt und Förderverein im Parkschwimmbad aktiv

    In den Becken und auf den Wiesen hat sich Einiges getan

    Wenn der Förderverein für das Parkschwimmbad Rheinau am morgigen Samstag zu seinem traditionellen Fest zum Saisonstart einlädt, dann ist die beliebte Freizeiteinrichtung in Mannheims Süden bereits einige Tage in Betrieb. Trotzdem werden viele erst bei dieser Gelegenheit sehen, was sich in den letzten Wochen und Monaten hier getan hat. "Das für die Besucher des... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Rotes Kreuz ist am Mittwoch in der Realschule

    Aufruf zur Blutspende

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ruft in der kommenden Woche zur Blutspende auf. Gespendet werden kann am Mittwoch, 8. Juni, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Sandhofenschule, Karlstraße 20-22. Blut spenden kann jeder gesunde Erwachsene zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein (Personalausweis nicht vergessen). Damit die... [mehr]

  • Sandhofen Fronleichnamsprozession der Seelsorgeeinheit

    Fest im Zeichen der Barmherzigkeit

    Fronleichnam, das Hochfest des Leibes und des Blutes Christi, wird in der römisch-katholischen Kirche am zweiten Donnerstag nach Pfingsten gefeiert. Das Brot und der Wein symbolisieren die leibliche Gegenwart von Jesus Christus. An das Abendmahl von Jesu mit seinen Jüngern erinnerte auch Pfarrer Franz Schmerbeck beim diesjährigen Fronleichnamsgottesdienst, der im... [mehr]

  • Sandhofen Vor einem Haus in der Hintergasse dauerte es mehr als zwei Monate, bis die MVV eine Baugrube wieder zuschüttete

    Wochenlang ein Loch vor dem Hoftor

    Als der Strom ausfiel, kam die Hilfe schnell. Aber mehr als zwei Monate lang hat Ernst Diehl ein "Andenken" vor seinem Haus behalten: ein Loch mitten auf dem Gehweg, das neun Wochen lang in der Hintergasse in Sandhofen klaffte. "Man konnte kaum noch in den Hof fahren", ärgert sich der Anwohner. Alles hatte im März mit einem Stromausfall begonnen. Der... [mehr]

Schönau

  • Schönau Pädagogisches Angebot soll Kindern Selbstvertrauen vermitteln

    Zirkus bringt den Stadtteil zusammen

    Vorhang auf und Manege frei: Mädchen und Jungen haben auf der Schönau zwei Tage lang eigene Kunststücke im Kinderzirkus eingeübt. Organisiert hatten das Angebot die evangelische Gemeinde des Stadtteils und der Zirkus "Aladin". Der Kinderzirkus verfolgte dabei nicht nur das Ziel, die Kinder zum Schluss der Pfingstferien zu unterhalten. Spielerisch sollten auch... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Hella Eckert liest am Mittwoch in der Stadtbibliothek aus ihrem Roman "Sugarbaby"

    Aus Langeweile mit Schreiben angefangen

    Man könnte die Autorin Hella Eckert, die seit knapp vier Jahren ihren Ruhepol in Schriesheim gefunden hat, eine Weltenbummlerin nennen. In Bremen aufgewachsen, führte sie ihr Weg und der ihrer Familie nach Zwischenstationen in Argentinien, in Frankreich, in Kenia, auf der Schwäbischen Alb und in Berlin immer wieder nach Heidelberg, bevor sie jetzt in Schriesheim... [mehr]

  • Schriesheim Besuch bei einem Sprachkurs für Flüchtlinge / Projekt wäre ohne Ehrenamtliche nicht möglich

    Ramen lernt in drei Monaten Deutsch

    Deutsch mit seinen Umlauten, seiner Grammatik und seiner Rechtschreibung kann eine Sprache mit sieben Siegeln sein. Diese Erfahrung machen derzeit die Flüchtlinge, die jeden Morgen von 9 Uhr bis 12.30 Uhr in den Klassenzimmern des Schriesheimer Nachhilfe-Unterrichtskreises die Schulbank drücken. Begonnen hat alles vor anderthalb Jahren, als in Schriesheim die... [mehr]

  • Schriesheim Pressegespräch zum Bürgertag am 12. Juni / Fragebogen zur Entwicklung

    Stadt schaut in die Zukunft

    Welchem Bürger brennt es nicht mal auf der Seele, dem Rathauschef oder auch den Amtsleitern die Meinung zu sagen? Gelegenheit dazu gibt es am Sonntag, 12. Juni, an dem das Rathaus von 13 bis 18 Uhr die Pforten zum vierten Bürgertag öffnet. Da in den vergangenen Jahren, auch aufgrund des Stadtjubiläums, dieser Bürgertag nicht stattfand, erhoffen sich die... [mehr]

  • Schriesheim

    Tunnelfest auch auf dem Festplatz

    Das Bürgerfest anlässlich der Einweihung des Schriesheimer Branich-Tunnels wird am 18. Juni nicht nur am Tunnel selbst, sondern auch auf dem Festplatz im Herzen der Stadt stattfinden. Dies teilte die Stadtverwaltung Schriesheim mit. Demnach findet die feierliche Eröffnung des Bauwerks an jenem Samstag um 11 Uhr vor Ort am Tunnel statt. Ab 17 Uhr folgt jedoch eine... [mehr]

Schwetzingen

  • Aus dem Gericht 33-Jährige wegen Computerbetrugs mit Bankdaten zu Bewährung verurteilt

    "Sie war einfach zu blauäugig"

    Wegen Computerbetrugs musste sich eine 33-jährige Frau aus Heidelberg vor dem Schöffengericht verantworten. Die gebürtige Kasachin, die seit 1990 in der Bundesrepublik lebt, soll gemeinsam mit Hintermännern in Russland gewerbsmäßig als Mitglied einer Bande gehandelt haben. Die zweifache Mutter habe mitgeholfen, Daten beim Online-Banking von Bankkunden... [mehr]

  • Innenstadtgestaltung Workshop-Teilnehmer geben viele Impulse / Farbfächer als praktische Leihgabe für Fassadengestaltung als Idee

    Aufsteller als Bummelhindernisse

    Trotz sonnigen Frühlingswetters fanden sich Hausbesitzer und Grundstückseigentümer im Palais Hirsch zum zweiten von der Stadt organisierten Workshop ein, um über die geplante Anpassung der Gestaltungssatzung zu diskutieren. Moderiert wurde der Workshop von Stadtbaumeister Mathias Welle und einer Vertreterin vom beauftragen Karlsruher Stadtplanungsbüro. In einer... [mehr]

  • Palais Hirsch Präsentation des Buches "Schwetzingen - Porträt einer Stadt" / Protagonisten mit dabei

    Eine Liebeserklärung

    Mit dem Band "Schwetzingen - Porträt einer Stadt" zeigt die Journalistin und Buchautorin Viola Eigenbrodt, wie Schwetzinger ihre Stadt sehen. Die präsentierten Gesichter nehmen den Leser mit an ihre Lieblingsorte und bieten so eine sehr persönliche Perspektive auf die Spargel- und Festspielstadt. "Es ist ein großartiges Buch, eine wunderschöne Liebeserklärung... [mehr]

  • CD-Tipp "Moop Mama" bringt drittes Album heraus

    Es geht um Amüsantes des Alltags

    "Moop Mama" ist physisches Entertainment, Hip-Hop als Erfahrung. Mit ihrem dritten Album "M.O.O.P.topia" übersetzt die Band diesen viel beschworenen "Moop-Mama-Moment" in 14 Songs von dauerhafter Gültigkeit. Es geht darauf um die feinen Schattierungen des Mensch-Seins ebenso wie die großen Kontraste unserer Zeit. Es ist ein dezent poetisiertes Panoptikum unserer... [mehr]

  • Hintergrund zur Änderung der Satzung

    Seit dem Jahr 2004 besteht für die Innenstadt Schwetzingen die Gestaltungssatzung. Mit den Regelungen zum Beispiel zu Gebäudehöhen, Dachausbildung und der Gestaltung von straßenseitigen Fassaden schützt sie insbesondere den historischen und städtebaulich hochwertigen Bereich der Kernstadt wie auch die denkmalgeschützten Gebäude vor gestalterisch und... [mehr]

  • Internationale Sommerakademie Spargelstadt ist Gastgeber der zwölften Auflage im August

    Kammermusik spielt diesmal die Hauptrolle

    In Schwetzingen spielt die Musik - auch im Sommer. Die 12. Internationale Sommerakademie Schwetzingen-Worms gastiert vom 10. bis 21. August in der Stadt. Studenten aus der ganzen Welt werden dabei in den Genuss von intensiven Unterricht bei namhaften Musikern kommen. Und die Bürger wiederum werden mit insgesamt vier Konzerten bedacht. Die Internationale... [mehr]

  • Geschäftsjubiläum Im Schwetzinger Jubiläumsjahr gibt's fürs Kosmetik-Haus Peschke gleich Anlässe zum Feiern / Kundinnen eingeladen

    Silberner Panther für Gabriele Peschke

    Gutes Aussehen liegt heute im Trend. Ganz gleich ob mit 20, 30, 40 oder 50 plus, Frauen wollen möglichst schön sein und es auch so lange wie möglich bleiben. Grundlage einer schönen Erscheinung ist ein gesundes, straffes und gepflegtes Hautbild. Und wo findet man heutzutage mehr Kompetenzen, diesen Wunsch zu realisieren, als im qualifizierten Beauty-Fachstudio?... [mehr]

Seckenheim

  • Straßenbau Bezirks- und Stadträte des Vorortes fordern für die Zeit nach der Brückeneinweihung eine grundlegende Sanierung des Schlitt- und des Turfweges

    "Für Radfahrer kann man nur beten"

    Die Nachricht des Abends erfolgt quasi nebenbei: Am 18. Juli wird die neue Brücke zwischen Seckenheim und der Hochstätt eröffnet. Bekannt wird dies auf der Seckenheimer Bezirksbeiratssitzung im Rahmen der Diskussion über die Sanierung der Feldwege. Denn mit der Brückeneinweihung endet die Nutzung des Schlitt- und des Turfweges als Umleitungsstrecke vor allem... [mehr]

  • Kinderbetreuung Kein zuständiger Stadtvertreter anwesend

    Im Vorort ein geteiltes Bild

    Bei der Kindergartenversorgung im Stadtteil Seckenheim zeigt sich ein geteiltes Bild: Während im Ortskern die Situation weitgehend zufriedenstellend ist, fehlen im zu Seckenheim gehörenden Ortsteil Hochstätt rund 30 Plätze. Bereits jetzt gebe es zahlreiche Kinder, die eingeschult werden, ohne in einem Kindergarten gewesen zu sein, wurde beklagt. Verschärft wird... [mehr]

  • Nicht sehr bürgernah

    Elvira Treutler brachte es auf den Punkt: "Das ist schon etwas enttäuschend", seufzte die Vorsitzende des BdS nach fast zwei Stunden. Erst zu diesem Zeitpunkt kam sie mit ihrem An-liegen an die Reihe - da braucht man sich nicht zu wundern, dass immer weniger Bürger Bezirksbeiratssitzungen besuchen. Ihr Anliegen: der Umbau im Ortskern, den sie unter Verschiedenes... [mehr]

  • Bauarbeiten in der Ortsmitte Bund der Selbstständigen (BdS) verlangt nach Informationen über Aussehen des neuen Kiosks

    Platzgestaltung bleibt weiter umstritten

    Seckenheim erlebt derzeit die größten Baumaßnahmen der letzten Jahre. Umleitungen, Parkplatzmangel und Probleme für den Einzelhandel bewegen die Bürger. Auf der Tagesordnung des Bezirksbeirates fand sich dieses Thema jedoch nicht. Es war Elvira Treutler, die Vorsitzende des Bundes der Selbstständigen (BdS), die das Thema unter dem TOP "Verschiedenes" ansprach... [mehr]

Speyer

  • Round Table Friedolin Baudy stellt sein Bild vor, das beim Brezelfest für "K.E.K.S" versteigert wird

    Bunte Farben vereinen fröhliche Menschen

    Friedolin Baudy hat das Brezelfestbild 2016 gestaltet. Auf Anfrage von Round Table 63 konnte er seine Liebe zur Wahlheimat in einer Komposition zum Ausdruck bringen, die vor dem Geschäft von Schneidwaren Preuss am Altpörtel erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Ab sofort ist das Werk im Schaufenster des Geschäftes ausgestellt. Dort ist es bis zur... [mehr]

Sport allgemein

  • Olympia OK-Präsident gibt

    Rio sieht sich voll im Plan

    Kaum Probleme, fast alles läuft nach Plan. Der Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sieht die Vorbereitungen auf einem guten Weg und hat versucht, Bedenken über einen problembeladenen Endspurt bis zur Eröffnungsfeier am 5. August zu zerstreuen. "Alles ist in einer guten Weise getan", erklärte Carlos Nuzman gestern nach... [mehr]

  • Tennis Österreicher trifft heute im Halbfinale von Paris auf Novak Djokovic

    Thiem freut sich auf "größtes Match" seiner Karriere

    Dominic Thiem blieb sich auch in den Momenten nach seinem bislang größten Erfolg treu. Ganz cool stand der Österreicher nach seinem überraschenden Halbfinal-Einzug bei den French Open im kalten Nieselregen und gab sich alles andere als euphorisch. "Klar bin ich unglaublich glücklich, aber ich muss jetzt fokussiert bleiben", sagte der Weltranglisten-15. Thiem... [mehr]

  • Fußball DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger will am Samstag bei der EM-Generalprobe gegen Ungarn sein Comeback feiern

    Überraschung in Ascona

    Die erstaunliche Nachricht verkündete der Kapitän persönlich - und das eher nebenbei. Bastian Schweinsteiger möchte nach zwei schweren Knieverletzungen und eigenen Zweifeln schon bei der EM-Generalprobe der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am morgigen Samstag (18 Uhr/ZDF) in Gelsenkirchen gegen Ungarn als Einwechselspieler sein Comeback feiern. "Ich bin... [mehr]

  • Handball

    Wolff zum besten Torhüter gewählt

    Handball-Europameister Andreas Wolff von der HSG Wetzlar ist für die Trainer und Manager der Bundesliga der "Torhüter der Saison". Die Auszeichnung soll dem "Handballer des Jahres" im letzten Heimspiel dieser Spielzeit gegen den SC DHfK Leipzig am Sonntag vom ehemaligen Nationaltorhüter Andreas Thiel überreicht werden. Wolff, der zum THW Kiel wechselt, trat bei... [mehr]

Stadtteile

  • Lindenhof Besuch von Thérèse Mema in St. Josef

    "Der Krieg und die Frauen"

    "Demokratische Republik Kongo: Der Krieg, die Frauen und unsere Handys": Unter diesem Titel lädt die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) am Sonntag, 5. Juni, im Anschluss an die Eucharistiefeier gegen 10.30 Uhr, im Gemeindehaus von St. Josef in der Bellenstraße 72, zu einer Begegnung mit der kongolesischen Sozialarbeiterin Thérèse Mema (Bild) ein.... [mehr]

  • Neckarau Fußballcamp beim VFL Kurpfalz Neckarau / Abenteuer aus dem Kinofilm nachempfinden

    "Wilde Kerle" aus dem Süden kämpfen für Bolzplatz

    "Kämpfen, Kicken und Tore schießen", lautete jetzt das Motto am Neckarauer Waldweg, wo die Wilden Kerle beim VFL Kurpfalz Neckarau ihr Lager aufgeschlagen hatten. Nicht nur dank eindrucksvoller Filmkulisse konnte der Nachwuchs dort an drei Tagen im Zuge eines Fußballcamps von früh bis spät die Abenteuer aus dem Kinofilm in authentischem Rahmen nacherleben.... [mehr]

  • Feudenheim

    Aurelia singt bei Chorfestival

    Der Kurpfälzer Chorverband veranstaltet am morgigen Samstag ein Frauenchor-Festival in der Kulturhalle Feudenheim (Spessartstraße 24-28). Auftreten werden dort ab 17 Uhr verschiedene Gruppen aus der ganzen Stadt, auch aus dem Mannheimer Norden. "Vielfalt, Freude und Begeisterung - Frauen im Chor" ist der Titel der Veranstaltung. Teilnehmen werden die Frauenchöre... [mehr]

  • Vogelstang Workshop mit Jugendlichen zur Multifunktionssportanlage im Taylor Park

    In Skateanlage liegt alles im Fluss

    Beim Workshop zur Planung einer neuen Skate-, Kletter- und Multifunktionssportanlage im Taylor Park entwickelten die Teilnehmer im Jugendhaus Vogelstang zusammen mit Experten Ideen für einen Skate-Parcours mit jeder Menge Flow - der nicht zuletzt auch eine attraktive Alternative zu den bereits vorhandenen Skate-Anlagen in Mannheim ist. Die ehemalige Militärfläche... [mehr]

  • Neckarau 24 Sponsoren ermöglichen die Anschaffung

    Neuer Bus für St. Anton

    Das Kinder- und Jugendheim St. Anton in Neckarau kann sich über einen neuen Bus freuen. Mit der Unterstützung von 24 Sponsoren aus Mannheim und Umgebung, die Anzeigen auf dem Auto schalteten, wurde der Neunsitzer angeschafft. Er ersetzt ein altes Gefährt, das keine grüne Plakette bekommen hatte. Der neue Bus wird gebraucht, um die Kinder zu transportieren,... [mehr]

  • Im Rott Stadtteilfest lädt zum Mitmachen ein

    Sprints und Musik

    "Flott im Rott": Unter diesem Motto laden die Teilnehmer der Stadtteilkonferenz am Samstag, 4. Juni, bereits zum zweiten Mal zum Stadtteilfest in der Elisabeth-Altmann-Gottheiner-Straße 26 ein. Den Startschuss macht um 11 Uhr die Bläsergruppe von St. Hildegard. Danach beginnen ein Bambini- und ein Schüler-Lauf, bevor um 12 Uhr die Erwachsenen starten. Für die... [mehr]

  • Almenhof

    Verkehrsfreigabe Morchfeldstraße

    In der Morchfeldstraße tut sich endlich was: Ab Montag, 6. Juni, soll dort der Verkehr wieder frei fließen. "Die Bauarbeiten stehen unmittelbar vor dem Abschluss", versichert eine Sprecherin der Stadt auf Anfrage unserer Zeitung: "In dieser Woche finden die letzten Asphalt- und Markierungsarbeiten statt. Und am Montag wird die Straße wieder für den öffentlichen... [mehr]

Südwest

  • Sexueller Missbrauch Anklage wegen Vergewaltigung

    45-Jähriger vor Gericht

    Wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes und Vergewaltigung Jugendlicher in mehreren Fällen muss sich ein 45-Jähriger seit gestern vor Gericht verantworten. Zu Prozessbeginn am Landgericht Tübingen verlas die Staatsanwältin mehr als 100 Anklagepunkte. Der Mann hat demnach zwei Jahre lang über eine Internetplattform Kontakt mit Mädchen zwischen 13 und... [mehr]

  • Gesellschaft Grün-Schwarz streitet ums Gender-Sternchen

    Erster Krach in Stuttgart

    Es ist eine Formulierung, die auf dem Kurznachrichtendienst Twitter am Rande der Landtagssitzung am Mittwoch für Aufregung sorgte. Auf dem Account der Landesregierung erschien eine Nachricht, in der der grün-schwarze Koalitionsvertrag als Ergebnis "intensiver Verhandlungen guter Demokrat*innen" bezeichnet wurde. Mit dem Stern wollte die Social-Media-Redaktion im... [mehr]

  • EnBW-Deal Mit einem Bericht im Ministerrat will Grün-Schwarz den jahrelangen Streit auslaufen lassen / Keine Rechtsmittel

    Leises Ende einer spektakulären Klage

    Am kommenden Dienstag will die baden-württembergische Regierung den Streit über den milliardenschweren EnBW-Deal beenden. Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) stellt dafür einen Bericht über die gescheiterte Klage auf Rückzahlung von 840 Millionen Euro zusammen. Sie will den Spruch eines internationalen Schiedsgerichts akzeptieren. Die FDP-Opposition droht... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Markus Weinzierl wird Trainer bei Schalke 04, Darmstadts Dirk Schuster sein Nachfolger in Augsburg

    Neue Hoffnungsträger

    Der spektakuläre Doppel-Wechsel innerhalb der Bundesliga ist nach wochenlangen Spekulationen und halbherzigen Dementis perfekt: Markus Weinzierl (kleines Bild) wechselt vom FC Augsburg zum FC Schalke 04, Dirk Schuster verlässt Darmstadt 98 und geht zum FCA. Doch passend zum Hickhack der vergangenen Tage bestätigten die Schalker die Verpflichtung ihres... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Sechs Aufsichtsräte des Regionalligisten treten zurück

    Waldhof-Streit eskaliert erneut

    Der Führungsstreit beim Mannheimer Fußball-Regionalligisten SV Waldhof erreicht eine neue Dimension: Am Freitag legten sechs der sieben Aufsichtsratsmitglieder des gerade erst in der Aufstiegsrelegation gescheiterten Traditionsvereins ihre Mandate nieder. Das Präsidium des SV Waldhof reagierte mit Unverständnis auf die Rücktritte. Auslöser war eine Einladung... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Verdächtige waren in zahlreichen Ländern aktiv / Knapp 400 Festnahmen

    Europäische Polizei zerschlägt 72 Banden

    Europäische Polizeibehörden haben in jahrelangen gemeinsamen Ermittlungen gegen die Organisierte Kriminalität aus Osteuropa 72 Banden zerschlagen. Hunderte Verdächtige wurden verhaftet. Beteiligt waren Tausende Ermittler aus 100 Polizeibehörden in 22 Ländern, wie das Bundeskriminalamt (BKA) und das Berliner Landeskriminalamt (LKA) gestern berichteten. Der von... [mehr]

  • "Leben des Brian"

    Gericht bestätigt Feiertagsverbot

    Seit Jahren kämpft die Initiative "Religionsfreiheit im Revier" gegen das Verbot, bestimmte Filme an stillen Feiertagen zeigen zu dürfen. Das Amtsgericht Bochum hatte ein Bußgeld über 100 Euro verhängt, weil die Initiatoren am Karfreitag 2014 öffentlich den Film "Das Leben des Brian" der britischen Komikergruppe Monty Python gezeigt hatte. Dagegen war ein... [mehr]

  • Ludwigshafen "Public Viewing" im Bistro der Mutter

    Katzenbergerheiratet live

    Es gibt fast nichts, was sie nicht mit den Zuschauern teilen: Kameras waren dabei, als Lucas Cordalis seiner damaligen Freundin und Bald-Ehefrau Daniela Katzenberger (29) einen Heiratsantrag gemacht hat. Die Kameras begleiteten das Paar auch in den Kreißsaal, als die gemeinsame Tochter Sophia per Kaiserschnitt zur Welt kam. Und natürlich wurde auch die Taufe der... [mehr]

  • Hubschrauber

    Norwegen verbietet Absturz-Modell

    Nach dem Hubschrauberabsturz mit 13 Toten in Norwegen Ende April dürfen keine Maschinen des Unglücks-Modells mehr in dem Land fliegen. Auch die EU-Flugsicherheitsbehörde EASA in Köln sei gewarnt, sagte ein Sprecher der norwegischen Luftfahrtsbehörde gestern. Ein Helikopter vom Typ H225 Super Puma war auf dem Rückflug von einer Ölplattform in der Nordsee... [mehr]

  • Pop Gerichtsmedizin bestätigt, dass der US-Star zu viele Schmerzmittel genommen hatte

    Prince starb an Überdosis

    Der US-Popstar Prince (Bild) ist an einer versehentlichen Überdosis des Schmerzmittels Fentanyl gestorben. Das teilte der zuständige Gerichtsmediziner mit. Zuvor hatten Medien bereits über eine Überdosis als Todesursache berichtet. Der Tod des Sängers wurde in der Mitteilung als Unfall deklariert. Das synthetische Opioid Fentanyl wird als Schmerzmittel benutzt... [mehr]

  • Justiz

    Prozess um Fischers Sex-Video beendet

    Der Prozessmarathon um ein Sex-Video mit dem Kabarettisten Ottfried Fischer ist nach gut sechs Jahren beendet. Das Landgericht München I stellte das Verfahren gestern gegen eine Geldauflage ein. Der wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs angeklagte "Bild"-Journalist soll 3500 Euro an eine Organisation zahlen, die sich für Parkinson-Patienten... [mehr]

  • Hochwasser Nach der Flut hat in Bayern das Aufräumen begonnen / Helfer bergen fünftes Todesopfer

    Überall Schutt und Schlamm

    Das Dröhnen der Rettungshubschrauber und das Heulen der Sirenen sind verstummt, stattdessen brummen Wasserpumpen. Am Morgen finden Rettungskräfte die Leiche eines 75 Jahre alten Mannes - das fünfte Todesopfer in Bayern. Drei Personen werden noch vermisst. Andere Helfer räumen währenddessen fort, was die Flut durch die Innenstadt von Simbach am Inn gespült hat:... [mehr]

Viernheim

  • Sozial- und Kulturausschuss Zwischenbilanz über die Betreuung von Flüchtlingen in Viernheim fällt positiv aus / Sitzung im Rhein-Neckar-Hotel

    "Alle haben an einem Strang gezogen"

    "Die Arbeit fängt jetzt erst an", sind sich alle Verantwortlichen einig, die sich in den vergangenen Jahren und Monaten in Viernheim um Flüchtlinge und Asylbewerber gekümmert haben. Sie seien hier angekommen und aufgenommen worden, müssen aber jetzt weiter betreut werden. Im Sozial- und Kulturausschuss berichten Bürgermeister Matthias Baaß, Herbert Kohl ("Ich... [mehr]

  • Kampfsport Team Body Attack tritt bei Südwestdeutschen Meisterschaften im Kickboxen an

    Auf der Überholspur

    Das Viernheimer Kampfsportteam Body Attack ist von den Südwestdeutschen Meisterschaften mit vier ersten, einem zweiten und einem dritten Platz nach Hause gekommen. Die World Association of Kickboxing Organizations (WAKO) gehört zu den renommiertesten und größten Weltverbänden im Kickboxen. Deshalb haben diese Ergebnisse auch viel Gewicht in der nationalen, aber... [mehr]

  • Schüleraustausch Mehr als 20 Jugendliche aus dem polnischen Ciechanów zu Besuch an der Europaschule

    Einblick in das Alltagsleben Viernheimer Familien

    Seit gut einer Woche sind 23 polnische Schüler des Zygmunt-Krasinski-Lyzeums aus Ciechanów zusammen mit ihren Lehrern in der Alexander-von-Humboldt-Schule (AvH) zu Gast. Erste Kontakte waren anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Städtefreundschaft zwischen Haldensleben und Viernheim geknüpft worden. Damals hatten sich Musikgruppen der Humboldtschule und der... [mehr]

  • Grillfest Zahlreiche Besucher lassen es in der Vereinskasse klingeln

    Geselligkeit Trumpf bei Vogelfreunden

    Deftige Speisen, erfrischende Getränke und dazu noch ein überwiegend sonniges Wetter, so wurde das zweitägige Grillfest der Viernheimer Vogelfreunde zu einem beliebten Ausflugsziel für viele Viernheimer Bürger. Entsprechend gut besucht war das Festzelt auf dem Vereinsgelände am alten Lampertheimer Weg. Neben den kulinarischen Genüssen vom Grill wartete auf die... [mehr]

  • Handel & Wandel Weinwelt auf dem Stadtplatz präsentiert Pfälzer Saumagen

    Kohls Lieblingsessen

    Einen Ausflug in die Weinwelt können Besucher auf dem Stadtplatz am Rhein-Neckar-Zentrum unternehmen. Dabei werden den Gästen kulinarische Spezialitäten geboten, die hauptsächlich aus der Pfälzer Region stammen. Zum Unterhaltungsprogramm gehört neben zahlreichen Aktivitäten ein musikalischer Rahmen. Jetzt ging es dort um die Wurst, genauer gesagt um den... [mehr]

  • Umwelt Verwaltungsgerichtshof schlägt Vergleich zwischen Stadt und Land vor / Reinigungsbetrieb für Verseuchung von Grundwasser und Boden verantwortlich

    Kosten für Altlasten halten sich in Grenzen

    Matthias Baaß kann sich noch vage daran erinnern, dass er als Kind in den sechziger Jahren den Anzug seines Vaters in die Reinigung in der Rathausstraße 33 brachte. "Schnell und preiswert" war dort auf einem Plakat zu lesen. Vielleicht galt dies für die Dienstleistung des damaligen Betriebs. Ganz sicher aber nicht dafür, womit sich der heutige Bürgermeister... [mehr]

  • Ringen Der SRC begrüßt 19-jährigen Arian Güney in seinen Reihen

    Neuzugang kämpft bei Junioren EM

    Seit Anfang des Jahres steht der Wechsel des 19-jährigen Arian Güney vom KSV Ispringen zum SRC Viernheim fest. In der am Sonntag, 4. September, beginnenden Saison in der 2. Bundesliga West wird der aktuelle Deutsche Junioren-Vizemeister für den SRC Viernheim auf Punktejagd gehen. Vor seinem Einsatz in der Bundesliga steht aber noch ein wichtiger Einsatz für die... [mehr]

  • Jusos Hussein Atris neuer Vorsitzender / Mitglieder gewonnen

    Weltoffenheit als Teil des Programms

    Hussein Atris ist neuer Vorsitzender der Viernheimer Jusos. Die Mitglieder wählten den 24-Jährigen jetzt zum Nachfolger von Fernanda da Silva. Atris war seit 2012 Geschäftsführer der Jusos und übt derzeit außerdem das gleiche Amt innerhalb der SPD aus. Vor allem aber ist der Student bis zur Wahl eines neuen SPD-Vorstands kommissarischer Vorsitzender der... [mehr]

  • Car-Sharing Martin Beickler

    Zehn Autos stehen bereit

    Die von den Stadtwerken angekündigten zehn neuen Car-Sharing-Fahrzeuge stehen ab sofort zur Verfügung. Wie berichtet, finden sie sich bei den Stadtwerken selbst, in Zwingenberger Straße 22, Franconvillestraße 14a, Bruno-Taut-Straße 17, Kreuzung Peter-Minnig-Straße/Bürgermeister-Reisenbach-Straße, Theodor-Heuss-Allee 45, Bürgerhaus, Adalbert-Stifter-Straße... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Grundsatzdebatte im Bezirksbeirat über einen überdachten Treff für Jugendliche und die Einstellung ihnen gegenüber

    Mehrheit befürwortet Unterstand

    Im Stadtteil Vogelstang ist man nach wie vor auf der Suche nach einem geeigneten Standort für einen überdachten Treff, an dem sich junge Menschen regelmäßig treffen können. Nach etlichen Vorschlägen und langwierigen Diskussionen seit 2005 wagte der Bezirksbeirat jetzt einen erneuten Vorstoß. Gerda Merkel. die Leiterin des Jugendhauses, schlug in der jüngsten... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Jedermann-Boule-Turnier bei den Freunden des Karlsterns

    Lilo Engelhardt wirft am besten

    Zum dritten Jedermann-Boule-Turnier des Fördervereins "Freunde des Karlsterns" hatten sich in diesem Jahr 24 Teilnehmer angemeldet. Zu Beginn begrüßte der Erste Vorsitzende Wolfgang Katzmarek die Spieler sowie Turnierleiter Manfred Of, der mit seiner jahrelangen Boule-Erfahrung wieder souverän agierte. In vielen Spielrunden, die immer wieder neu ausgelost wurden,... [mehr]

Welt und Wissen

  • Bedeutung des Internets

    Nicht nur SMS, WhatsApp und Twitter beeinflussen sowohl das Kommunikationsverhalten als auch die Ausdrucksweisen, sondern auch E-Mails und generell das Internet wirken sich auf Sprache und Schrift aus. Schließlich macht das Schreiben im Internet längst einen Großteil der Alltagskommunikation aus: Der Mensch der Gegenwart pflegt mit den elektronischen Medien... [mehr]

  • Elektronische Medien Das Internet verändert die Art und Weise der menschlichen Kommunikation / Der Umgang miteinander wird dabei immer ungezwungener und lockerer

    Bilder geben der Sprache ein neues Aussehen

    Der Nachrichtendienst WhatsApp hat seit seiner Gründung vor sieben Jahren den Umgang der Menschen miteinander deutlich verändert. Wie sehr sich WhatsApp auf den Sprachgebrauch und die Alltagsschrift auswirkt, wird immer öfter auch an Universitäten erforscht. Wie hat das Handy unsere Kommunikationsgewohnheiten verändert? Wie schreiben wir in WhatsApp-Nachrichten,... [mehr]

Wirtschaft

  • Mannheim-Stuttgart

    Bauarbeiten bremsen Fernzüge

    Die Deutsche Bahn kündigt auf der Strecke Mannheim-Stuttgart im Juni Verzögerungen bei Fernverkehrszügen an. Von 9. Juni bis 21. Juni weichen die Fahrzeiten zwischen Mannheim/Heidelberg und Stuttgart/München um bis zu 20 Minuten ab, teilte das Unternehmen gestern mit. In Stuttgart kommen die Züge später an, in Richtung Mannheim verlassen sie die... [mehr]

  • Geldpolitik Zentralbank will auch Unternehmensanleihen kaufen / Höhere Zinsen sind noch lange nicht in Sicht

    EZB lässt die Geldschleusen weit offen

    Nach ihrem geldpolitischen Feuerwerk im März legen Europas Währungshüter trotz der andauernden Mini-Inflation zunächst nicht nach. "Wir müssen die volle Auswirkung der Maßnahmen abwarten", sagte EZB-Präsident Mario Draghi nach der auswärtigen Sitzung des Notenbankrates gestern in Wien. Er bekräftigte jedoch, die Europäische Zentralbank (EZB) könnte erneut... [mehr]

  • Abgas-Skandal Richter Charles Breyer leitet US-Mammutverfahren gegen VW / Konzern kann auf rasche Schlichtung hoffen

    Fair, humorvoll, unnachgiebig

    Charles Breyer führt den Verhandlungsvorsitz mit sanfter Stimme und einem feinen Sinn für Humor. Wer dem silberhaarigen Fliegenträger bei der Arbeit zuhört, kann schnell vergessen, dass hier einer der gewieftesten US-Richter über Wohl und Wehe des Volkswagenkonzerns entscheidet. Das Mammutverfahren um den Diesel-Abgasskandal am US-Bezirksgericht Nordkalifornien... [mehr]

  • Vermögen "Forbes" schreibt Medizin-Unternehmerin ab

    Mittellose Milliardärin

    Letztes Jahr zählte Elizabeth Holmes noch zu den großen Gewinnern der "Forbes"-Reichenliste, nun hat das US-Magazin die Gründerin des einst hoch gehandelten Bluttest-Start-ups Theranos vorerst komplett abgeschrieben. Das Vermögen der 32-jährigen Unternehmerin sei von geschätzten 4,5 Milliarden Dollar (vier Milliarden Euro) auf Null nach unten korrigiert worden,... [mehr]

  • Energie

    MVV wehrt sich gegen Werber

    Die Mannheimer MVV Energie geht erneut gegen unerwünschte Werber der Konkurrenz vor. Wie das Unternehmen mitteilte, erließ das Landgericht Mannheim einstweilige Verfügungen gegen eine Berliner Energiefirma und ein Kabelservice-Unternehmen als Vertriebspartner. In mindestens einem Fall soll ein Mitarbeiter des Kabel-Unternehmens an der Haustür einer Kundin... [mehr]

  • Rohstoffe Saudis verzichten auf zusätzliche Förderung

    Opec hält Öl-Angebot stabil

    Das Ölkartell Opec hält am Ziel einer Stabilisierung des Ölmarktes fest. Das sagte ein Sprecher der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) nach einem Treffen in Wien. Die Mitgliedsstaaten verzichteten Insidern zufolge auf eine Drosselung der Produktion. Es sei keine Einigung auf eine neue Obergrenze für die Förderung erzielt worden. Saudi-Arabien... [mehr]

  • Gewerkschaft Thomas Hahl wird zweiter Bevollmächtigter

    Stein führt Mannheimer IG Metall

    Am kommenden Montag rückt der bisherige zweite Bevollmächtigte Klaus Stein (Bild oben) an die Spitze der Mannheimer IG Metall. Wie berichtet, löst er Reinhold Götz ab, der Ende September in die Ruhephase der Altersteilzeit geht. Nachfolger Steins als neuer zweiter Bevollmächtigter wird Thomas Hahl (Bild unten), der bisher Gewerkschaftssekretär ist. Die... [mehr]

  • Internet EU-Kommission lehnt zu strenge Auflagen für Vermittlungsplattformen ab / Mitgliedstaaten müssen zustimmen

    Uber soll freie Fahrt bekommen

    Es gibt EU-Kommissare, die, wenn sie so richtig sauer sind, schon mal die amtliche Würde hinter sich lassen. So geschehen vor zwei Jahren: Die Stadt Brüssel hatte gerade den Taxi-Ersatzdienst Uber verboten, da schimpfte die damalige Digitalkommissarin Neelie Kroes über Twitter: ,,Eine verrückte Entscheidung. Zeigen wir unsere Wut." Darunter prangte ein selbst... [mehr]

Zeitzeichen

  • Tolle Knolle

    Jetzt werden sie in unserer Region wieder geerntet - die frühen Kartoffeln. Von wegen kein Thema für den Kulturteil! Schließlich sorgt die tolle Knolle im Kunstbetrieb seit Jahrhunderten für Furore. Nicht nur weil Vincent van Gogh Kartoffelesser auf der Leinwand verewigte, Erdäpfel zum Stillleben erhob. Ein Kabinettstückchen der besonderen Art vollbrachte... [mehr]

Zwingenberg

  • Sonnenkinder Auf dem Begegnungshof in Rodau stand der jüngste "Offene Treff" ganz im Zeichen von Speziallösungen

    Auch Menschen mit Handicap können Spaß am Radeln haben

    Der Familienausflug mit dem Rad ist auch mit Handicap möglich. Darauf machte die Sonnenkinder Elterninitiative Handicap e.V. im Rahmen ihres sonntäglichen offenen Treffs auf dem Vereinsgelände in Rodau aufmerksam. Mitglieder des Vereins waren kürzlich auf der alljährlichen Spezialradmesse in Germersheim gewesen und hatten eine große Auswahl an... [mehr]

  • Ausstellung

    Mensch und Natur in Bildern

    "Mensch und Natur", so lautet der Titel einer Werkschau mit Bildern von Antonia Fournier in der Remise beim Alten Amtsgericht (Obertor 1). Die Diplom-Grafikerin aus dem Westerwald stellt dort vom 12. Juni bis zum 3. Juli aus. Die Eröffnung der Ausstellung erfolgt am 12. Juni, Sonntag, um 11 Uhr. Bürgermeister Dr. Holger Habich wird die Teilnehmer der Vernissage... [mehr]

  • Aus dem Magistrat Kommunale Bibliothek richtet demnächst eine weitere Literatur-Tauschmöglichkeit ein

    Öffentlicher Bücherschrank für Leseratten

    Die Stadtbücherei wird in der Altstadt einen öffentlichen Bücherschrank installieren. Wie Bürgermeister Dr. Holger Habich aus dem Magistrat berichtete, wird dazu der kleine (überdachte) Durchgang genutzt, der sich direkt neben der Einfahrt zum Rathaushof befindet. Der Bücherschrank wird vom Team der kommunalen Bibliothek betreut und mit einer Grundausstattung... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft Seeheim-Jugenheim und seine Partnerkommunen gehen neue Wege

    Schwesterstädte arbeiten jetzt vernetzt

    Vor gut einem Jahr hat die Gemeinde Seeheim-Jugenheim mit ihren Schwesterstädten Villenave d´Ornon (Frankreich), Kosmonosy (Tschechien), Ceregnano (Italien), Bridgend (Wales/Großbritannien) und Torres Vedras (Portugal) ein Netzwerk gegründet und bei einer Zusammenkunft in Frankreich die "Charta eines Netzwerkes der Partnerstädte" unterzeichnet. Jetzt kamen... [mehr]

  • Geschichtsverein

    Tagesausflug führt nach Gelnhausen

    Der Geschichtsverein Zwingenberg lädt seine Mitglieder für den 18. Juni, Samstag, zu einem Tagesausflug ein. Ziel des Vereinsausflugs ist dieses Mal die Barbarossastadt Gelnhausen im schönen Kinzigtal. Die Abfahrt erfolgt um 9.30 Uhr auf dem Melibokusparkplatz. In Gelnhausen werden die Zwingenberger um 11.30 Uhr zu einer Erlebnisführung erwartet. Danach erfolgt... [mehr]

  • Freizeitsport

    Tennistreff für Damen

    Ab sofort findet an jedem Donnerstag jeweils ab 16.30 Uhr beim Tennis-Club Zwingenberg auf der Tennisanlage am Gießer Weg ein regelmäßiger Damen-Tennistreff statt. Angesprochen werden mit dieser Einladung alle Mädchen und Frauen im Alter von 15 und 85 Jahren, die Interesse am Tennissport haben und mit viel Freude Tennis spielen wollen, heißt es in einer... [mehr]

Newsticker

  • 06:22 Uhr

    Neustadt: Prozess um Holiday-Park-Unfall geht weiter

    Neustadt. Vor dem Amtsgericht in Neustadt wird heute um 9 Uhr der Prozess um den Tod eines Mädchens in einem Fahrgeschäft des Holiday-Parks Haßloch fortgesetzt. Die Beweisaufnahme soll an diesem Prozesstag abgeschlossen werden. (agö)

  • 07:00 Uhr

    Mannheim: Musikalische Wein- und Genuss-Tour stellt Programm vor

    Mannheim. Heute stellt Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch das Programm der diesjährigen "Musikalischen Wein- und Genuss-Tour" vor. Die Aktion, die Werbegemeinschaft City, Stadtmarketing und der Verband der Deutschen Prädikatsweingüter gemeinsam ausrichten, findet vom 10. bis 12. Juni in Läden und Lokalen der Innenstadt statt. (scho)

  • 07:38 Uhr

    Heidelberg: Führung im Heizkraftwerk

    Heidelberg. Die Stadtwerke laden heute um 16.30 Uhr zu einer Führung durch ihr Holz-Heizkraftwerk im Pfaffengrund ein. Die Anlage deckt seit Anfang 2014 umgerechnet den gesamten Strom- und Wärmebedarf des angrenzenden Stadtteils Bahnstadt. Interessierte können sich unter Telefon 06221/513 41 51 anmelden. (agö)

  • 08:05 Uhr

    Ludwigshafen: Frauenlauf entlang des Rheins

    Ludwigshafen. Der zweite Frauenlauf startet heute um 19 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit in der Nähe des Einkaufszentrums Rhein-Galerie. Die Strecke führt über 6,5 Kilometer entlang des Rheins, unter anderem über die Parkinsel. (bur)

  • 08:38 Uhr

    Mannheim: Das Maifeld Derby beginnt

    Mannheim. Mit einem Konzert der deutschen Musikerin Belqis startet heute das Maifeld Derby auf dem Maimarktgelände. Einer der Höhepunkte des heutigen Programms verspricht der Auftritt der Hip-Hop-Gruppe Käptn Peng & die Tentakel von Delphi (20.50 Uhr) zu werden. Das Festival dauert bis Sonntag und präsentiert insgesamt 70 Künstler. (gespi)

  • 09:06 Uhr

    Südwest: Starkregen und Hagel mit Unwetterpotenzial

    Stuttgart. Die brenzliche Wetterlage im Südwesten hält an. Am Wochenende fällt laut Vorhersage zunächst Starkregen, dann ziehen Hagelschauer über das Land. Betroffen sei wieder die Nordhälfte Baden-Württembergs, die schon zu Beginn der Woche von verheerenden Unwettern heimgesucht worden war, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdiensts (DWD) am Freitag in... [mehr]

  • 09:49 Uhr

    Kaiserslautern: Öffentliche Opel-Feier

    Kaiserslautern. Jubiläum bei Opel: Vor 50 Jahren - am 3. Juni 1966 - eröffnete der Autobauer sein Werk in Kaiserslautern. Seitdem wurden in der Westpfalz nach Firmenangaben mehr als neun Millionen Motoren, rund 19 Millionen Achsen und knapp 39 Millionen Sitzgestelle produziert. Derzeit arbeiten rund 2500 Menschen in dem Werk, in das kürzlich rund 130 Millionen... [mehr]

  • 10:01 Uhr

    Neustadt: Holiday-Park-Prozess - Verteidigung lehnt Gutachter ab

    Neustadt. Im Prozess um den tödlichen Unfall im Hasslocher Holiday Park hat der Verteidiger des Karussell-Bedieners das technische Gutachten des Sachverständigen wegen Befangenheit abgelehnt. Zudem stellte der Anwalt weitere Beweisanträge und will neue Zeugen laden. Ein Streitpunkt in dem Gutachten ist die angeblich defekte Tür am Eingang des Fahrgeschäfts, die... [mehr]

  • 10:17 Uhr

    Ketsch: Einbruch im Erdgeschoss

    Ketsch. In der Zeit von Dienstag, 12 Uhr, bis Donnerstag, 17 Uhr, drang ein bislang Unbekannter gewaltsam in eine Erdgeschosswohnung in der Oftersheimer Straße ein. Im Inneren durchsuchte der Einbrecher erfolglos sämtliche Räume und durchwühlte Schränke auf der Suche nach Wertsachen, bevor er wieder verschwand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können,... [mehr]

  • 10:35 Uhr

    Heddesheim: Hallenbadsanierung läuft nach Plan

    Die Sanierung des Hallenbades in Heddesheim geht weiter nach Plan voran. Das hat Bürgermeister Michael Kessler am Donnerstag im Gemeinderat erklärt. Auch die Kosten werden bislang eingehalten. Wenn alles so weiter läuft, dann kann die beliebte Freizeiteinrichtung im November wieder eröffnet werden. Das Bad aus den Siebziger Jahrfen wird seit Anfang des Jahres... [mehr]

  • 10:49 Uhr

    Mannheim: Gartenhaus abgebrannt - Zeugen gesucht

    Mannheim. Ein Gartenhaus ist am frühen Donnerstagabend im Stadtteil Sandhofen auf einem Gartengrundstück im Gewann "Im Grund" vollständig niedergebrannt. Das berichtet die Polizei heute. Ein Anwohner hatte kurz nach 20 Uhr eine starke Rauchsäule bemerkt und die Polizei verständigt. Die Feuerwehr löschte die Flammen, konnte ein vollständiges Abbrennen aber... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Ludwigshafen: Volltrunkener aus Rhein gerettet

    Ludwigshafen. Ein 64-Jähriger hat am Donnerstagabend einen stark alkoholisierten Mann aus dem Rhein gerettet. Nach Polizeiangaben eilte der 64-jährige Iraner dem 42-Jährigen auf Höhe Rheingalerie zu Hilfe. Der Ludwigshafener war auf einem Treppenabgang in den Rhein gestürzt. (pol/fba)

  • 11:45 Uhr

    Adelsheim: Gute Chancen für Sanierung der Firma Schimmel

    Adelsheim. Bei der Josef Schimmel GmbH in Adelsheim läuft der Betrieb in vollem Umfang weiter. Das erklärte der vorläufige Insolvenzverwalter Marcus Winkler von der bundesweit tätigen Insolvenzverwalterkanzlei BBL. Der Zulieferer der Automobil- und Elektroindustrie hatte im Mai Insolvenz angemeldet. Die Auftragslage sei weiterhin stabil, Kunden und Lieferanten... [mehr]

  • 11:46 Uhr

    Mannheim: Offene Tür an Bankfiliale - Polizeieinsatz

    Mannheim. Die offen stehende Tür einer Bankfiliale in den M-Quadraten hat am Freitagmorgen einen größeren Polizeieinsatz in der Mannheimer Innenstadt ausgelöst. Nach Angaben der Beamten wurden 20 Streifenwagen zusammengezogen. Auch in der Filiale hätten vor den üblichen Öffnungszeiten die Bürotüren offen gestanden - jedoch waren keine Mitarbeiter zu sehen.... [mehr]

  • 12:12 Uhr

    Aschaffenburg: 25-Jähriger bei Überqueren der Gleise von ICE erfasst

    Bei einem Unfall auf den Bahngleisen unweit des Aschaffenburger Hauptbahnhofs ist am Donnerstagnachmittag ein junger Mann ums Leben gekommen. Dem Sachstand nach hatte der 25-Jährige zu Fuß die Gleise überquert und war von einem ICE erfasst worden. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Zugführer erlitt einen Schock und musste den Dienst... [mehr]

  • 12:21 Uhr

    Südhessen: 41 Mängel an 28 kontrollierten Lastwagen

    28 kontrollierte Lastwagen, davon 21 beanstandete Fahrzeuge und insgesamt 41 Verstöße: Gemeinsam mit Kollegen aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, der hessischen Bereitschaftspolizei und dem Bundesamt für den Güterfernverkehr überwachten südhessische Polizisten in der Nacht zum Donnerstag den Großraum- und Schwerlastverkehr auf der A 5. In 15 Fällen... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Ludwigshafen: Neuer Betriebsratsvorsitzender der BASF SE gewählt

    Ludwigshafen. Sinischa Horvat ist am Freitagvormittag zum neuen Vorsitzenden des Betriebsrats der BASF SE gewählt worden. Der 40-Jährige folgt Robert Oswald nach, der nach Angaben des Unternehmens bei einer Vollversammlung von BASF-Vertrauensleuten am 11. Mai seinen Rückzug bekannt gegeben hatte. Der 60-jährige Oswald wollte nach eigener Aussage einen... [mehr]

  • 13:07 Uhr

    Weinheim: Audi-Fahrerin bei Unfall verletzt

    Weinheim. Am Donnerstagabend ist eine Autofahrerin in Weinheim bei einem Unfall verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde die 48-Jährige stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Als die Polizei kam, waren der Notarzt bereits zur medizinischen Erstversorgung vor Ort. Ein ausrollender Wagen war auf den Wagen der Verletzten aufgefahren. Sobald die Ermittlungen... [mehr]

  • 13:32 Uhr

    Mannheim: Andy Schmid "Spieler der Saison"

    Mannheim. Spielmacher Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen ist zum dritten Mal in Folge zum "Spieler der Saison" der Handball-Bundesliga gewählt worden. Das habe die geheime Wahl von Trainern und Managern aller 18 Erstligisten ergeben, wie die Löwen am Freitag mitteilten. "Er ist in meinen Augen derzeit der beste Spieler der Welt", lobte Ljubomir Vranjes,... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Neustadt. Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

    Neustadt: Bei einem Verkehrsunfall auf der K1 zwischen Haßloch und Lachen-Speyerdorf sind drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu dem schweren Unfall, weil der 61-jährige Fahrer eines Kleintransporters beim Abbiegen in die Straße Am Altenschemel ein entgegenkommendes Auto übersah. Bei dem Zusammenstoß wurden die... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Neustadt: Anklage fordert für Unfalltod in Holiday Park Geldstrafen

    Neustadt/Weinstraße. Im Prozess um den Unfalltod eines Mädchens im Holiday Park in Haßloch hat die Staatsanwaltschaft Geldstrafen für die drei Angeklagten wegen fahrlässiger Tötung gefordert. Zuvor hatte das Amtsgericht im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße einen Befangenheitsantrag abgelehnt. Das elfjährige Mädchen aus Kelsterbach bei Frankfurt war am... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Fürth: Weltkriegs-Granate im Steinbruch gefunden

    Fürth. Am Freitagmorgen ist bei Erdarbeiten auf dem Gelände eines Steinbruchs im Fürther Ortsteil Erlenbach eine Wurfgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Nach dem Fund gegen 11 Uhr wurde das Gelände zunächst weiträumig von der Polizei abgesperrt und gesichert. Nach kurzer Zeit konnte die Gefahr durch Experten des Kampfmittelräumdienstes beseitigt... [mehr]

  • 14:18 Uhr

    Darmstadt: Fach als Lilien-Sportchef vorgestellt - Priorität Trainersuche

    Darmstadt. Die vordringlichste Aufgabe des neuen Sportdirektors Holger Fach beim Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 ist die Trainersuche. "Den müssen wir sehr schnell finden. Gehen Sie mal von vier, fünf oder sechs Tagen aus", erklärte der 53-Jährige am Freitag bei seiner Vorstellung. Der Wechsel des bisherigen Erfolgscoaches Dirk Schuster zum FC Augsburg... [mehr]

  • 14:28 Uhr

    Rhein-Neckar: Gewitterwarnung am Nachmittag

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst warnt am Freitagnachmittag für den Rhein-Neckar-Kreis, die Stadt Heidelberg und den Kreis Bergstraße vor starken Gewittern. Örtlich kann es Blitzschlag geben. Vereinzelt können außerdem Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden, es ist daher Vorsicht vor herabfallenden Ästen, Dachziegeln und anderen Gegenständen... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Hemsbach: 17-Jährige begrapscht - drei Verdächtige ermittelt

    Hemsbach. Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 17-jährige Schülerin wurden am Donnerstagabend drei Männer ermittelt, die im Verdacht stehen, an dem Übergriff beteiligt gewesen zu sein. Das Dezernat für Sexualdelikte teilte mit, die Ermittlungen zur Tatbeteiligung dauerten noch an. Am Donnerstagnachmittag hatten nach Polizeiangaben sechs Männer mit dunkler... [mehr]

  • 15:13 Uhr

    Neustadt: Gericht verurteilt 22-Jährigen im Holiday-Park-Prozess

    Neustadt/Weinstraße. Knapp zwei Jahre nach dem Unfalltod eines Mädchens im Holiday Park in Haßloch ist ein damaliger Mitarbeiter des Freizeitparks zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die beiden anderen Angeklagten sprach das Amtsgericht im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße am Freitag frei. Gegen den 22-Jährigen verhängte das Gericht dagegen wegen... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Mosbach: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

    Zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person lebensgefährlich sowie eine weitere schwer verletzt wurden, kam es am Freitag Morgen auf einer Landesstraße bei Mosbach. Mit seinem VW Golf befuhr ein Autofahrer gegen 6.15 Uhr die L589 von Waldbrunn-Weisbach kommend in Richtung Mosbach-Lohrbach. In einer Linkskurve geriet er mit seinem Wagen auf das unbefestigte... [mehr]

  • 15:22 Uhr

    Schwetzingen: 17 500 Besucher bei Festspielen

    Schwetzingen. Rund 17 500 Besucher melden die Schwetzinger Festspiele zum Abschluss des Festivals. Die mehr als 40 Konzerte der vergangenen fünf Wochen seien zu zwei Drittel ausverkauft gewesen. Die Festspiele gehen morgen mit der Oper "Infinita" zu Ende. (gespi)

  • 15:30 Uhr

    Stuttgart: Unwetter-Bilanz - 25 000 Haushalte ohne Strom

    Stuttgart. Wegen der heftigen Unwetter in der Nacht von Sonntag auf Montag ist in rund 25 000 Haushalten im Nordosten Baden-Württembergs zeitweise der Strom ausgefallen. Die Verteilergesellschaft Netze BW zählte nach Angaben vom Freitag mehr als 100 Stromausfälle in ihrem Versorgungsgebiet. Ein Schwerpunkt war im Raum Laupheim (Kreis Biberach). Auch entlang der... [mehr]

  • 15:39 Uhr

    Rastatt: Bienen-Krankheit ausgebrochen

    Rastatt. Bei Bienenvölkern im Landkreis Rastatt ist die so genannte Amerikanische Faulbrut ausgebrochen - Ein Erreger, der die Brut der Bienen befällt, woran ganze Bienenvölker sterben können. Nach Angaben des zuständigen Landratsamtes sei ein Sperrbezirk eingerichtet worden. In dem gesperrten Gebiet um Sinzheim leben knapp 50 Bienenvölker, die nun auf den... [mehr]

  • 15:40 Uhr

    Mannheim: SVW-Aufsichtsrat legt Mandat nieder

    Mannheim. Der Aufsichtsrat des SV Waldhof Mannheim hat am Freitag sein Mandat niedergelegt. Das teilte Thorsten Riehle, Aufsichtsratsvorsitzender des Vereins, am Freitagnachmittag mit. Auslöser war eine Einladung des Präsidiums zur Vorstellung von Bernd Beetz am kommenden Montag. Beetz ist vom Vorstand als Alleininvestor für eine noch zu gründende... [mehr]

  • 15:48 Uhr

    Mosbach: Autofahrer bei Zusammenstoß auf Landstraße lebensgefährlich verletzt

    Mosbach. Bei einem schweren Unfall in der Nähe von Mosbach ist ein Autofahrer am Freitag lebensgefährlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Mann auf einer Landstraße in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin geriet er auf den Grünstreifen und schleuderte dann auf die Gegenspur. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen.... [mehr]

  • 15:53 Uhr

    Mannheim: Haftbefehl gegen 57-Jährigen nach Schüssen

    Mannheim. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Haftbefehl gegen einen 57-Jährigen erlassen, der im dringenden Verdacht steht, am Donnerstag auf einen 43-Jährigen geschossen zu haben. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Der mutmaßliche Schütze soll gegen 8.50 Uhr in der Fahrlachstraße vom Gehweg aus mit... [mehr]

  • 16:09 Uhr

    Hockenheim: Betrunkener legt sich mit der Polizei an

    Hockenheim. Der Wirt eines Cafés in der Karlsruher Straße verständigte am Donnerstag, 23 Uhr, über Notruf die Polizei, da sich ein offensichtlich alkoholisierter Gast "äußerst ungalant" benahm. Auch als die Beamten vom Polizeirevier Hockenheim vor Ort eintrafen, beruhigte sich der 74-Jährige nicht. Stattdessen attackierte er die Beamten mit Schlägen, Tritten... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Hockenheim: Einbrecher stehlen Handys aus Geschäft

    Hockenheim. In ein Geschäft in der Karlsruher Straße drangen in der Nacht zum Freitag bislang unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstüre ein. Aus der Auslage entwendeten die Täter sechs Mobiltelefone im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Der angerichtete Sachschaden schlägt mit weiteren hundert Euro zu Buche. Der Einbruch wurde kurz nach 3.30 Uhr der... [mehr]

  • 16:28 Uhr

    Bestenheid: Job Lizenz GmbH übernimmt Geißler

    Die Job Lizenz GmbH und Co. KG aus Ahrensburg hat zum Monatsbeginn 100 Prozent der Anteile der Firma Helmut Geißler Glasinstrumente GmbH aus Bestenheid erworben. "Ziel ist die gegenseitige Nutzung von Synergien bei gleichzeitigem Erhalt der Unternehmen als eigenständige Marken", heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Job GmbH ist nach eigenen Angaben... [mehr]

  • 16:36 Uhr

    Landau: Nach Tod von 86-Jähriger - Verdächtige festgenommen

    Landau. Nach dem gewaltsamen Tod einer 86-Jährigen vor zwei Wochen im Landauer Stadtteil Mörlheim (der "MM" berichtete) liegt nun dringender Tatverdacht gegen eine 25-Jährige Rumänin vor. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Frau nach Ausstellung eines Europäischen Haftbefehls in Rumänien festgenommen werden. Es wird nun die Auslieferung der 25-Jährigen... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Stuttgart: Soforthilfe für Hochwasser-Opfer im Südwesten

    Stuttgart. Vom Hochwasser besonders stark betroffene Bürger sollen 500 Euro Soforthilfe vom Land Baden-Württemberg erhalten. Dies teilte das baden-württembergische Staatsministerium am Freitag in Stuttgart mit. "Wir wollen den Menschen helfen, die durch das Hochwasser am Wochenende ihr Hab und Gut verloren haben", sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Hamburg: Gericht weist Klage gegen TV-Missbrauchsdrama an Odenwaldschule ab

    Köln/Hamburg/Heppenheim. Das Landgericht Hamburg hat die Klage eines ehemaligen Schülers der Odenwaldschule gegen die Verfilmung des Missbrauchskandals zurückgewiesen. Ein Gerichtssprecher bestätigte am Freitag eine entsprechende Mitteilung des Westdeutschen Rundfunks WDR. Der Kläger hatte verlangt, dem WDR und einer Tochter der Deutschen Filmgesellschaft zu... [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Lauda-Königshofen: Polizei klärt Einbruchserie

    Die Beamten des Polizeipostens Lauda-Königshofen konnten durch einen Hinweis aus der Bevölkerung und gute Ermittlungsarbeit mehrere Einbrüche und Diebstähle aufklären. Ein 47-Jähriger räumte insgesamt sieben Einbrüche und drei Diebstähle ein. Zweimal brach er in eine Fensterfirma in Unterschüpf ein und entwendete dort hochwertige Werkzeuge und Bargeld. Des... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    Sinsheim: Auto aufgebrochen - 10 000 Euro Schaden

    Sinsheim. In der Zeit zwischen Mittwochabend, 18 Uhr und Donnerstagvormittag, 6.15 Uhr öffnete ein bislang unbekannter Täter im Stadtteil Dühren gewaltsam einen BMW. Nach Polizeiangaben stahl der Täter einen kompletten Bordcomputer mit Navigationsdisplay und ein Multifunktionslenkrad. Der Gesamtschaden liegt bei ungefähr 10 000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich... [mehr]

  • 17:20 Uhr

    Mannheim: Mutmaßliches Diebesgut gefunden - Zeugen gesucht

    Mannheim. Am Donnerstagmorgen sind bei einer Routinekontrolle in einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Seckenheim Gegenstände aufgefunden worden, die hinter einer Holzverkleidung versteckt waren, heißt es im Polizeibericht. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Ermittler wird nicht ausgeschlossen, dass die Dinge aus Straftaten stammen. Die Ermittlungen... [mehr]

  • 18:00 Uhr

    Mannheim: Neuer Bilfinger-Chef Blades soll am 1. Juli starten

    Mannheim. Der kriselnde Dienstleistungskonzern Bilfinger kann laut einem SPIEGEL-Bericht auf einen raschen Start des neuen Chefs hoffen. Der Linde-Manager Thomas Blades solle am 1. Juli anfangen, berichtete das Nachrichtenmagazin am Freitag unter Berufung auf Insider. Ein Bilfinger-Sprecher wollte das Datum auf Anfrage nicht kommentieren. Am Donnerstag hatte der... [mehr]

  • 18:34 Uhr

    Stuttgart: Anteil der Erneuerbaren Energien wächst leicht

    Stuttgart. Der Anteil der erneuerbaren Energien im Südwesten ist 2015 leicht gestiegen. Ihr Beitrag an Stromerzeugung und -verbrauch, bei der Wärmeerzeugung und im Kraftstoffbereich stieg um 0,3 Punkte auf 13,6 Prozent an, wie das Umweltministerium am Freitag in Stuttgart unter Berufung auf eine vorläufige Erhebung mitteilte. Im Strombereich gab es einen Anstieg... [mehr]

  • 18:42 Uhr

    Lampertheim: Schwerer Diebstahl - Kripo sucht Zeugen

    Lampertheim. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt wegen eines besonderen schweren Diebstahls und sucht Zeugen. In der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen haben bislang Unbekannte einen in der Albrecht-Dürer-Straße geparkten Mercedes Geländewagen aufgebrochen, indem eine Scheibe eingeschlagen wurde. Aus dem Inneren griffen sich die Täter... [mehr]

  • 19:08 Uhr

    Walldorf: Umringt und ausgeraubt - Zeugen gesucht

    Walldorf. Die Polizei sucht nach vier Unbekannten, die bereits am 27. Mai zwei Jugendliche in der Walldorfer Schulstraße ausgeraubt hatten. Zwei 16-Jährige waren den Angaben der Beamten zufolge mit ihren Skateboards unterwegs, als sie gegen 23.20 Uhr von Unbekannten umstellt und zur Herausgabe ihres Geldes aufgefordert wurden. Die Unbekannten stießen die beiden... [mehr]

  • 19:15 Uhr

    Wattenheim: Polizei zieht Reisebus mit Kindern aus dem Verkehr

    Wattenheim (dpa) - Bei einer Kontrolle auf der Autobahn A6 in der Pfalz hat die Polizei einen Reisebus mit 20 Kindern an Bord aus dem Verkehr gezogen. Der Bus aus Bayern habe erhebliche technische Mängel gehabt, berichtete die Polizei. Dabei habe das Fahrzeug erst vor kurzem eine Prüfplakette bei einer Hauptuntersuchung erhalten. Die Kinder mussten am Freitag... [mehr]

  • 19:32 Uhr

    Mannheim: SVW-Präsidium reagiert mit Unverständnis

    Mannheim. Das Präsidium des SV Waldhof Mannheim hat am Freitag mit Unverständnis auf die Rücktritte von sechs der sieben Aufsichtsratsmitglieder des Vereins reagiert. "Die dazu abgegebenen Begründungen sind für das Präsidium nicht nachvollziehbar", so Klaus-Rüdiger Geschwill, Klaus Hafner und Alexander Rudnick in einer Pressemitteilung. Auslöser war eine... [mehr]

  • 20:37 Uhr

    Bad Dürkheim: Evangelische Kirche setzt sich mit Rolle im NS-Staat auseinander

    Bad Dürkheim. Die Evangelische Kirche der Pfalz setzt sich in einer Resolution kritisch mit ihrer Rolle im NS-Staat auseinander. Von individuellem, kollektivem und institutionellem Versagen, ist in einem Text die Rede, der bei der Tagung der Synode am Freitag in Bad Dürkheim verabschiedet wurde. Es habe in der Pfalz keinen öffentlichen Widerspruch gegen die... [mehr]

  • 20:58 Uhr

    Schwegenheim: Schwerer Verkehrsunfall wegen Starkregens

    Schwegenheim. Ein 48-Jähriger ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall nahe Schwegenheim schwer verletzt worden, seine Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt. Der Mann aus Freimersheim war laut Polizei gegen 18.30 Uhr mit seinem PKW auf der B9 in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs, als er Aufgrund des plötzlich einsetzenden Starkregens und daraus resultierendem... [mehr]

  • 21:24 Uhr

    Ketsch: Zwei Verletzte bei Unfall auf L 599

    Ketsch. Zwei Personen sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 599 bei Ketsch verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 29-jähriger Autofahrer in Richtung Brühl unterwegs, als er nach einem missglückten Überholversuch auf den Traktor eines 57-Jährigen auffuhr. Durch den Aufprall wurde der Traktor zunächst gegen eine angrenzende Betonwand... [mehr]

  • 22:00 Uhr

    Hockenheim: Wache mit Kot beschmutzt

    Hockenheim. Ein betrunkener Randalierer hat nach Angaben der Polizei sein "großes Geschäft" im Eingangsbereich der Hockenheimer Wache verrichtet. Zuvor war der 74-Jährige am Donnerstagabend in einem Café negativ aufgefallen, woraufhin der Wirt die Polizei verständigte. Gegen die Beamten wehrte er sich mit Schlägen, Tritten und Bissen, bevor er auf der Wache... [mehr]