Südhessen Morgen Archiv vom Dienstag, 28. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Musikverein Strandfest am Rhein mit verschiedenen Kapellen

    Viel Musik auf der Festwiese

    Der Musikverein lädt am Sonntag, 10. Juli, zu seinem Strandfest auf der Festwiese am Rhein ein. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit dem traditionellen Gottesdienst. Anschließend spielt das Orchester des Musikvereins zur Unterhaltung auf. Zum Mittagtisch steht wieder Rindfleisch mit Meerrettich bereit. Allerlei vom Grill sowie Vegetarisches runden das Angebot... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten neun Filme / Penelope Cruz als Mutter, die an Brustkrebs erkrankt

    "Ice Age" geht in die fünfte Runde

    "Ice Age - Kollision voraus!"Sid, Manni und Diego wieder am Start. Seit 14 Jahren gehören die "Ice Age"-Abenteuer von Faultier Sid, Mammut Manni und Säbelzahntiger Diego zu den erfolgreichsten Animationsfilmen. Jetzt setzt das beliebte Trio zu seinem fünften Streich an. Mit von der Partie ist natürlich wieder das prähistorische Eichhörnchen Scrat stößt bei... [mehr]

  • Folge 6

    Erkennen Sie das Motiv?

    Heute geht es um ein Baugebiet mit industrieller Vergangenheit [mehr]

Bensheim

  • Kirchbergschule Mitmach-Programm für Schüler, Eltern und Gäste / Auftritt von Michael Suljic

    Bunte Reise rund um den Globus

    Warum bemalen sich Menschen eigentlich so gern? Und zu welchen Anlässen tun sie das? Die Fußballfans heften sich zur Europa- oder Weltmeisterschaft die Nationalflagge auf die Stirn oder die Wange und ein kroatischer Spieler sogar auf den kahlrasierten Kopf. Die Indianer legten ihre Kriegsbemalung an und in Indien oder Pakistan finden es Frauen chic, wenn sie ihre... [mehr]

  • Sommerfest

    Buntes Programm im Sozialzentrum

    Die vielen guten Geister hinter den Kulissen hatten ganze Arbeit geleistet: Das Sommerfest im Bensheimer AWO-Sozialzentrum bot den Heimbewohnern und den zahlreichen Gästen ein abwechslungsreiches Programm. "Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer wäre dieses Fest nicht möglich", lobte Betriebsleiterin Tanja Eichelbaum das Engagement. Die Veranstalter hatten ein... [mehr]

  • Zeugnisübergabe Rekordjahrgang mit 120 Schülern verlässt die Geschwister-Scholl-Schule / Schulleiterin Dr. Angela Lüdtke erinnert an die Bedeutung der Sprache

    Ein Erfolg, der neue Wege eröffnet

    Ein Rekordjahrgang verlässt die Geschwister-Scholl-Schule Bensheim. 120 Schülerinnen und Schüler nahmen am Freitag im Forum der Schule ihre Abiturzeugnisse entgegen: "So viele, wie nie zuvor", stellte Tim Schmöker, stellvertretender Leiter der gymnasialen Oberstufe, fest. Zudem lieferten die diesjährigen Abiturienten ein Meisterstück ab: Bei nahezu 25 Prozent... [mehr]

  • Kunst Ausgewählte Werke von Volker Sammet bis Mitte August in Galerie Böhler

    Expressionist mit Temperament und einem eigenen Schwarz

    Dass er seine Bilder hin und wieder der Öffentlichkeit gezeigt, aber niemals vermarktet hat, bleibt wohl das Geheimnis von Volker Sammet. Ein begnadeter Künstler, dessen Schaffen nur Kennern bekannt ist. Eine feine Auswahl seines Werks ist bis Mitte August in der Galerie Böhler ausgestellt. Wolfgang und Helga Böhler haben den gebürtigen Stuttgarter seit Mitte... [mehr]

  • Natur Bemerkenswerter Fund am Höllberg / Erster Nachweis einer Panzer-Sommerwurz in Hessen

    Geheimnisvolle Diva in Auerbach entdeckt

    Auerbach. Experten sprechen von einer Sensation. In Auerbach wurde jetzt eine der seltensten Pflanzen Deutschlands entdeckt: Am Fuße des Höllbergs, zwischen Weinreben und hohem Gras, blühen derzeit einige Exemplare der Panzer-Sommerwurz. [mehr]

  • Spende Jeweils 5000 Euro gehen an Bensheimer Tafel und Hospiz-Verein Bergstraße

    Golfturnier für den guten Zweck

    Rund 70 Kunden und Geschäftspartner der Sparda-Bank Hessen haben sich im Golf-Club Bensheim einen sportlichen Wettkampf geliefert - und das für einen wohltätigen Zweck. Denn zum Abschluss bekamen zwei Vereine eine Spende in Höhe von je 5000 Euro: der Hospiz-Verein Bergstraße und die Bensheimer Tafel. Es ist gute Tradition, dass die Startgelder des... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Verkehr wird wegen Feierlichkeiten umgeleitet

    Gronauer Straße gesperrt

    Während der Jubiläumsfeierlichkeiten der Jugendfeuerwehr Zell wird die Gronauer Straße von der Zeller Feuerwehr bis zum Hambacher Weg für den Fahrzeugverkehr gesperrt, teilt die Feuerwehr Zell mit und bittet um Beachtung. Die Umleitungsstrecke führt von Bensheim kommend über die Straßen "Im Heckengrund", "Auf der Mauer", Schelmengasse und "Hambacher Weg"... [mehr]

  • Sportabzeichen

    Heute Abnahme der Schwimmprüfung

    Für alle Sportabzeicheninteressenten, die den Nachweis der Schwimmbefähigung erbringen müssen oder eine Disziplin aus dem Leistungskatalog erfüllen wollen, gibt es am heutigen Dienstag (28.) wieder ein "Sonderangebot". Im Basinusbad/Freibad finden ab 17 Uhr Abnahmen der Schwimmdisziplinen statt. Dieser Termin ist insbesondere auch interessant für alle Schüler... [mehr]

  • Synagogenverein Am 6. Juli Vortrag von Professor Shmuel Feiner

    Leben und Werk von Moses Mendelssohn

    Der Auerbacher Synagogenverein setzt seine Reihe über bedeutende jüdische Philosophen fort und freut sich, Professor Shmuel Feiner, Jerusalem, für einen Vortrag über Moses Mendelssohn gewonnen zu haben, einen Denker in der Zeit der Aufklärung. Der Termin ist Mittwoch, 6. Juli, 19.30 Uhr in der früheren Auerbacher Synagoge, Bachgasse 28. Der Vortrag wird in... [mehr]

  • Eltern-Kind-Treff

    Neue Stillgruppe trifft sich heute

    Am heutigen Dienstag (28.) trifft sich um 10.30 Uhr erstmals eine neue Säuglings- und Stillgruppe im Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim, Rodensteinstraße 8 (am Ritterplatz neben Bergsträßer Anzeiger). Die Gruppe kommt einmal wöchentlich zusammen und wird im 14-tägigen Rhythmus von der Hebamme Angelika Schuhmann betreut. Der Eltern-Kind-Treff der Stadt... [mehr]

  • CDU-Fraktion Heute Informationen zu geplantem Wohngebiet

    Ortstermin am Euler-Gelände

    Wo seither Fabrikhallen standen, sollen Wohnhäuser gebaut werden. Das innenstadtnahe Euler-Gelände soll zu einem attraktiven Wohngebiet werden. "Über den Stand der Arbeiten wollen wir uns bei einem Ortstermin mit dem Eigentümer des Geländes am heutigen Dienstag (28.) informieren", erklärt Ortsvorsteher Marco Weißmüller.Im Gespräch mit dem EigentümerDie... [mehr]

  • Bensheimer Netz Lokale Organisationen präsentieren sich am Bürgerwehrbrunnen

    Schnelle und unbürokratische Hilfe

    Für jedes Problem eine helfende Hand, für jede Frage eine kompetente Antwort: In Bensheim steht den Menschen ein vielfältiges und umfangreiches Angebot an Hilfeleistungen und Beratungsleistungen zur Verfügung. Das reicht von der Lebensmittel-Verteilung durch die Bensheimer Tafel bis zur Hilfe für Wohnungslose, von der Ausbildungs- bis zur... [mehr]

  • Ortstermin Fraktion sah sich auf Weiherhaus-Gelände in Auerbach um

    SPD stellt Mängel an Skateranlage fest

    Bei einem Ortstermin der SPD-Fraktion auf dem Weiherhausgelände waren unter den zahlreichen Teilnehmern auch Mitglieder der TSV Rot-Weiß Auerbach sowie der Jusos, der Jugendorganisation der SPD. Die Sozialdemokraten informierten sich vor Ort über den Baufortschritt des Sportfunktionsgebäudes der TSV im nördlichen Bereich des Weiherhaus-Stadions sowie den Zustand... [mehr]

  • FWG-Fraktionssitzung

    Villa Medici und Fahrradverleih

    Die Freien Wähler (FWG) treffen sich am heutigen Dienstag (28.) um 19 Uhr in der Weinschänke Hillenbrand zu ihrer wöchentlichen Sitzung. Gäste sind willkommen. Die Vorbereitung der nächsten Stadtverordnetenversammlung steht an diesem Abend im Vordergrund der Beratungen. Hierzu stehen zunächst die Berichte aus den Sitzungen der Ortsbeiräte, in denen die FWG... [mehr]

Berichte Blaulicht

  • Nach Angriff auf 69-Jährigen in Mannheim-Rheinau im Jahr 2011

    Versuchter Mord: Mann in Kroatien festgenommen

    Ein 38-jähriger Mann, der in dringendem Tatverdacht steht, im Jahr 2011 in Mannheim einen versuchten Mord begangen zu haben, ist Ende Mai in Kroatien festgenommen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, soll der Verdächtige am 1. Februar 2011 auf dem Gelände eines Schrotthandels auf der Rheinau den damals 69-jährigen Inhaber des Schrottplatzes... [mehr]

Biblis

  • Filminsel "The Lady in the Van" parkt am Donnerstag in Biblis

    Alice auf der Suche nach der Zeit

    Eine britische Tragikkomödie und ein US-Abenteuer-Fantasyfilm laufen ab Donnerstag in der Bibliser Filminsel. Der Kinderfilm macht Sommerpause. Maggie Smith spielt "The Lady in the Van". Eine außergewöhnliche Geschichte, die sich in den 70er Jahren in Camden Town zuträgt: Im Londoner Stadtteil, überwiegend bewohnt von reich gewordenen Alt-Linken, möchte die... [mehr]

  • Empfang Bürgermeister betonen die Bedeutung der Verbindung zwischen Städten in Europa

    Freundschaft hält seit Jahrzehnten

    "Ein bisschen bin ich neidisch", sagte Jürgen Kuprat, dritter Bürgermeister von Nittenau. "Eure Städtepartnerschaft mit Gravelines besteht länger als unsere. Aber das Jubiläum zeigt auch, dass wir mit euch einen verlässlichen und treuen Partner haben, auf den wir bauen können", betonte Kuprat. Er gehörte zu den Gratulanten bei der Feier zum Bestehen der... [mehr]

  • Fest Live-Musik auf beiden Bühnen bringt Besucher in Schwung / Regendusche am Samstag

    Keine saure Gurke fürs Wetter

    In die saure Gurke musste der Bibliser Wirtschafts- und Verkehrsverein nicht beißen. Trotz Unwetterwarnungen konnte beim Gurkenfest größtenteils bei schönem Wetter gefeiert werden. Vor allem zum Abend hin zog es die Besucher auf die Festmeile. Während der erste Festtag eher den "Biwwelsern" gehörte, kamen am Gurkenfestsamstag viele Besucher von auswärts.... [mehr]

  • AKW Vortrag und Führung

    Vorbereitung für Rückbau

    Was passiert eigentlich derzeit im Kernkraftwerk Biblis, womit beschäftigen sich die Mitarbeiter tagtäglich? Diese und weitere Fragen beantwortet RWE am Dienstag, 5. Juli, 17 Uhr, interessierten Bürgern. Bei einem Vortrag erhalten die Besucher im Informationszentrum zunächst einführende Erläuterungen. Unter dem Motto "Neubau für den Abbau" wird an mehreren... [mehr]

Brühl

  • Central-Kino

    Fußballer erobern das Lichtspielhaus

    Ein Landesschau-Mobil-Team war Anfang des Monats in der Enderlegemeinde mit der Kamera unterwegs. Bevor die Ketsch-Impressionen von Reporterin Aita Koha im SWR-Fernsehen das Publikum erreichen, zeigt das Central-Kino den 30-minütigen Film in einer Preview. Am Sonntag, 3. Juli, um 11 Uhr kommt die Gemeinde damit in Großformat auf die Kinoleinwand. Aita Koha wird... [mehr]

  • Villa Meixner Madeleine Sauveur und Clemens Maria Kitschen präsentieren ihr neues Programm "Lichterkettensägenmassaker"

    Kabarettduo denkt schon jetzt an die Weihnachtszeit

    Beim Kulturkalender müssen Interessierte jetzt schon an Weihnachten denken, wollen sie sich im Vorverkauf noch Karten für einzelne Veranstaltungen sichern. Zu den begehrten Tickets gehören da sicherlich die für den Auftritt von Madeleine Sauveur und ihrer "Engelskapelle" Clemens Maria Kitschen am Dienstag, 6. Dezember, ab 20 Uhr in der Villa Meixner. Weihnachten... [mehr]

  • Jugendmusikschule Talente zeigen bei Jahreskonzert eine beeindruckende Leistung / Bläser, Pianisten und Gitarrenspieler stellen breites Spektrum vor

    Quer durch klassische und rockige Kompositionen

    Während sich die ersten Besucher noch auf die Suche nach Sitzplätzen machen, probt das Gitarrenklasse-Ensemble der Marion-Dönhoff-Realschule unter der Leitung von ihrem Lehrer, Jürgen Stöcker, noch ein letztes Mal alle Lieder. Es soll für jeden Geschmack etwas dabei sein, beim Jahreskonzert der Jugendmusikschule. "Es ist schön, zu sehen, wie sich die... [mehr]

  • Neurottschule 46 Fünftklässler starten in zwei Klassen / Große Vielfalt bei den Arbeitsgruppen am Nachmittag durch das Engagement von Vereinen und Einzelpersonen

    Schulkonzept wird eifrig mit Leben gefüllt

    Der Startschuss für die bauliche Umgestaltung der Neurottschule ist gefallen (wir berichteten), doch noch wichtiger ist das neue Konzept der Gemeinschaftsschule auch mit Leben zu füllen. "Da sind wir gerade auf einem sehr guten Weg in der Planung", sagt Rektor Joachim Rumold auf Anfrage unserer Zeitung. Immerhin werden ab dem kommenden Schuljahr die ersten beiden... [mehr]

Bürstadt

  • "alla hopp"-Anlage Bewegungsangebote für Körper, Seele und Geist locken rund 1000 Besucher an

    Entspannter Sonntag im Park

    Rentnerin Sonnhild Landgraf, die früher als Gärtnerin den Briebelpark gepflegt hatte, kam ins Schwärmen: "Endlich ist wieder Leben im Park", stellte sie zufrieden beim Blick über das rege Treiben auf der am Freitag eröffneten "alla hopp!"-Anlage fest. "Das hätte ich mir schon vor 30 Jahren gewünscht." Am Sonntag lockte die Stadt mit noch mit zusätzlichen... [mehr]

  • Public Viewing 300 Fans fiebern mit der deutschen Mannschaft

    Fußballbegeisterung auf der Sängerlustmeile

    Immer mehr Fußballbegeisterte strömen am Sonntag auf die Bürstädter Sängerlustmeile, während die Deutsche Mannschaft zum Spiel um den Einzug ins EM-Viertelfinale in die Fußball-Arena von Lille einläuft. Die Miene des Sängerlust-Vorsitzenden Roland Gündling hellt sich auf. Denn obwohl der Verein keinen Eintritt verlangt, entstehen ihm doch Kosten für die... [mehr]

  • Gesellschaft Besucher des Kindergartens Sonnenschein schauen in Seniorenheim vorbei

    Genuss eint Groß und Klein

    Im Haus am Weichweg war jüngst schlemmen angesagt: Einrichtungsleiter Marcus Jeske begrüßte über 20 kleine Besucher des Kindergartens Sonnenschein mit drei Erziehern in dem Senioren- und Pflegeheim, um mit den Bewohnern ein paar schöne Stunden zu verbringen. An Kaffee und Kuchen sowie verschiedenen Sorten Eis mit bunten Schokostreuseln und natürlich Sahne... [mehr]

  • Jubiläum Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine begeht sein 125. Jubiläum / Ehrungen für langjährigen Einsatz

    Mit Wissen und Gemeinschaftssinn

    Der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine feierte sein 125-jähriges Bestehen im Vereinsheim der Garten- und Naturfreunde in Bürstadt. Dazu konnte Vorsitzender Wolfgang Heeb nicht nur Landrat Christian Engelhardt und Bürgermeisterin Bärbel Schader begrüßen: Auch der stellvertretende Landesvorsitzende Gerhard Wachinger und etwa 80 Mitglieder waren zum... [mehr]

  • Kampfsport Open-Air-Turnier in Pfungstadt ein voller Erfolg

    Sechs Mal Edelmetall für Bürstadts Judoka

    Das diesjährige Judo-Open-Air-Turnier des TV Pfungstadt fand wie seit vielen Jahren auf dem Rasen eines Sportplatzes statt. In Anbetracht der Wetterlage begann das große Zittern: Regnet es oder nicht? Der veranstaltende Verein löste das Problem mit Bravour. Die Kämpfer wurden mit einem tollen Zelt überrascht - und so waren Stimmung und Turnier gleichermaßen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Sommerfest am Plouguerneau-Haus

    Merguez und Musik zum 40. IGP-Geburtstag

    "Ich weiß nicht, ob Sie es wissen, die IG Partnerschaft (IGP) Edingen-Neckarhausen Plouguerneau feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen." Bei den allermeisten Gästen des IGP-Sommerfestes löste die eher scherzhafte Frage von IGP-Chefin Barbara Rumer keine Überraschung aus. Sie waren gekommen, um im Garten des Plouguerneau-Hauses in der Neckarhäuser... [mehr]

Einhausen

  • Juxplatz Bauausschuss befürwortet Vorkaufsrecht

    Gemeinde will mitreden im Ortskern

    Für weite Teile des Ortskerns will sich die Gemeinde Einhausen ein besonderes Vorkaufsrecht sichern. Der Bauausschuss befürwortete den Satzungsentwurf ohne längere Diskussionen. Der Bereich umfasst den Block mit dem und rund um den Juxplatz, also den Ring Mathildenstraße, Waldstraße, Ernst-Ludwigstraße, Kirchstraße. "Wir sind in der Ortsmittelpunktgestaltung... [mehr]

  • Weschnitzwichtel Beim Sommerfest des Kindergartens stand die abgeschlossene bauliche Erweiterung im Mittelpunkt

    Kleine Handwerker wissen genau, worüber sie singen

    Die Weschnitzwichtel - zumindest die Schulanfänger unter ihnen - wissen genau, was die Handwerker in ihren einzelnen Gewerken tun. Bis Anfang des Jahres konnten sie den Maurern und Glasern, den Heizungs- und Sanitär-Installateuren, den Malern und Elektrikern unmittelbar über die Schulter schauen. Sie wussten, wovon die Rede war, als sie am Samstag ihren Eltern und... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Wirtschaft Nicht nur die Sportartikel-Hersteller profitieren vom Turnier in Frankreich

    "Wichtiger als Weihnachten"

    Auch wenn sich das Deutschland-Trikot bisher nicht so gut verkauft wie beim WM-Titelgewinn 2014 - die Wirtschaft profitiert ordentlich von der Fußball-EM. Im Gastgeberland Frankreich gehen die Zusatzeinnahmen in den Milliardenbereich. Für die Experten vom Marktforschungsinstitut Nielsen ist die Sache klar: Die EURO 2016 ist wichtiger als Weihnachten. Zumindest für... [mehr]

  • Achtelfinale Italien schlägt Titelverteidiger Spanien mit 2:0 - und schickt eine Kampfansage an Deutschland

    Beeindruckende Vorstellung

    Der unbezwingbare Gianluigi Buffon nahm den Kopf von Giorgio Chiellini zärtlich in seine riesigen Hände, die beiden Helden schrien sich an vor Freude. Dann schwang sich der italienische Torhüter mit seinen 38 Jahren wie ein junger Hüpfer an die Latte seines Tores und riss die rechte Faust hoch. Der alte deutsche Angstgegner Italien hat dem Europameister Spanien... [mehr]

  • Ungarn Nach starker EM glaubt Trainer Bernd Storck auch an die WM-Qualifikation

    Das Ende der Depression

    Bernd Storck sah ganz und gar nicht aus wie ein Verlierer. Das Hemd lässig aufgeknöpft, die Haare frisch frisiert, kündigte Ungarns deutscher Nationaltrainer schon wieder bestens gelaunt die nächsten Großtaten an. "Wir müssen vor der Zukunft keine Angst haben", sagte der Mann aus dem westfälischen Herne nach dem verlorenen EM-Achtelfinale gegen Belgien (0:4)... [mehr]

  • Belgien Mit einer Weltklasse-Vorstellung führt Eden Hazard den Titelmitfavoriten ins Viertelfinale gegen Wales

    Der Himmlische unter den "Roten Teufeln"

    Marc Wilmots ließ sich nach dem begeisternden Sturmlauf mit dem bisher höchsten Sieg der Fußball-EM verleiten. Im Überschwang sprach der Trainer der Belgier nach dem furiosen 4:0 gegen Ungarn schon über ein mögliches Finale gegen Deutschland. "Das würde mich nicht stören", sagte der langjährige Schalke-Profi und schob nach kurzer Pause sogar noch hinterher:... [mehr]

  • Irland WM-Qualifikation neues Ziel des EM-Achtelfinalisten

    Freude-Botschafter gehen mit Applaus

    Das Stade de Lyon war bereits halbleer, da wurden Irlands Fußball-Helden noch immer für ihre letzte EM-Schlacht gefeiert. Lautstark besangen die Fans ihre "Boys in Green", sogar die Anhänger der Franzosen applaudierten dem tapferen Außenseiter. "Die Fans waren unglaublich. Wir hätten es geliebt, für sie noch weiter zu kommen", sagte Kapitän Seamus Coleman.... [mehr]

  • Frankreich Der Gastgeber lebt von Payet, Pogba und Griezmann

    Genialität einzelner Spieler als größtes Plus

    Frankreich hat das Zeug zum Einzelkönner-Europameister. Die Spieler reden zwar immer wieder von der Mannschaft, dem Team, der ganzen Truppe. Und Trainer Didier Deschamps sieht sich als Verwalter von 23 Fußball-Profis. Allerdings: Nur zwei Spieler sorgten bislang für die fünf Tore des Viertelfinalisten bei der EM im eigenen Land. Das hat auch eine gewisse... [mehr]

  • Transfermarkt EM in Frankreich ist eine Kontaktbörse

    Großes Geschäft für Spielerberater

    Der erste Star ist aus dem Schaufenster verschwunden, der Zuschlag ging an Königsblau: Mit dem Transfer des Schweizer Toptalents Breel Embolo hat Schalke 04 das Millionenspiel bei dieser EM eröffnet - und ist einigen Branchenriesen zuvorgekommen. Der Transfermarkt läuft auch im Rahmen dieser EURO heiß. Während die Profis in Frankreichs Stadien um den Titel... [mehr]

  • Buntes Halbfinale oder Hochzeit des Bruders?

    Gunter in der Bredouille

    Wegen des ungeahnten Erfolgs bei der EM könnte der walisische Verteidiger Chris Gunter die Hochzeit seines Bruders Marc verpassen. Der heirate am 7. Juli im mexikanischen Cancun, sagte Gunter dem "Telegraph". "Wir wussten, dass das mit meinem Besuch nur problematisch werden könnte, wenn wir in die K.o.-Phase kommen. Dass wir das jetzt geschafft haben, ist... [mehr]

  • Achtelfinale Turnier-Neuling gelingt 2:1-Sensation

    Island schockt ideenlose Engländer

    Die wilden Isländer tanzten mit ihren Kindern auf dem Arm vor den Fans, immer wieder schallte der ohrenbetäubende Schlachtruf "Uuuhh!" durch das Stadion. Die Engländer hingegen schlichen in Nizza nach einer ihrer schlimmsten Blamagen wie geprügelte Hunde davon. Ganz Island steht kopf, England steht dumm da wie selten zuvor: Der furchtlose Außenseiter hat das... [mehr]

  • Slowakei Für Trainer führt

    Kozak preist Deutschland

    England? Ist für Jan Kozak (Bild) "eines der stärksten Teams in Europa". Spanien? Habe sogar "einen eigenen Stil geprägt". Aber Europameister? Das kann aus Sicht des slowakischen Nationaltrainers eigentlich nur ein Team werden: "Die Deutschen sind einfach eine Turniermannschaft", sagte er. "Sie wissen, wann sie richtig aufdrehen müssen. Ich denke, für sie hat... [mehr]

  • Portugal 32-Jähriger will auch gegen Polen glänzen

    Quaresmas neue Chance

    Ricardo Quaresma (Bild) sagt über sich, er habe in den wichtigen Momenten seines Lebens stets falsch entschieden. Nur dieses eine Mal, im Januar 2012, lag er vollkommen richtig. Der schillernde Fußball-Star wollte einen Kumpel im verrufenen Lissabonner Stadtteil Chelas besuchen, als er plötzlich in die Läufe dreier Pistolen blickte. "Ich bin froh, dass ich mich... [mehr]

Eppelheim

  • CDU Bundestagsabgeordneter Dr. Karl A. Lamers referiert über sicherheitspolitische Themen

    Dem Terror die Stirn bieten

    "Die sicherheitspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts" standen im Mittelpunkt der CDU Monatsversammlung im katholischen Gemeindezentrum St. Franziskus. Diese aktuelle Thematik lockte über Parteigrenzen hinweg etliche Zuhörer an. Simon Stephan, stellvertretender Vorsitzender des CDU Stadtverbandes, zeigte sich erfreut über das große Interesse und... [mehr]

  • Sängerbund Germania Der Männerchor und der Chor "Joyful voices" gestalten in der voll besetzten Pauluskirche ein Jubiläumskonzert erster Güte

    Erstklassiger Gesang zum Jubiläum

    Wunderbare Liedbeiträge, ein begeistertes Publikum und besondere Ehrungen bestimmten am Samstagabend das Bild in der Pauluskirche: Der Sängerbund Germania feierte mit erstklassigem Chorgesang sein 115-jähriges Bestehen. "115 Jahre - Wenn das kein Grund zum Feiern ist!", fand auch Moderator Michael Becker, der mit Informationen und humorvollen Überleitungen... [mehr]

Fotostrecken

  • Mannheim

    Feuerwache-Süd in marodem Zustand

    Die Feuerwache-Süd ist in marodem Zustand und droht auszufallen. Wie eine Untersuchung der Stadt zeigt, besteht in der Wache aufgrund diverser Mängel dringender Sanierungsbedarf.

  • Heidelberg: Darmstädter Hof-Centrum abgesperrt

    In Heidelberg ist das Gebiet um das Darmstädter Hof Centrum wegen eines verdächtigen Koffers abgesperrt worden. Mittlweile ist die Sperrung aufgehoben, es wurde kein Sprengstoff gefunden.

  • Schwetzingen

    Hilfe für Nepal

    Schwetzingen: Brigitte Seele sammelte Spenden für Erdbeben-Opfer in Nepal und brachte das Geld selbst in das Land im Himalaya.

  • Hockenheim: Vorgeschmack auf Formel 1

    Die Formel 1 kehrt Ende Juli nach Hockenheim zurück. Am Dienstag war Media Day im Motodrom. Hier sind einige Iimpressionen.

  • Nach Sieg gegen England

    Isländer bejubeln Viertelfinaleinzug

    Die isländische Fußballnationalmannschaft feiert den Viertelfinaleinzug nach dem Sieg gemeinsam mit ihren Fans.

  • Tops und Flops XXV

    Was uns in der Woche vom 17. bis zum 23. Juni auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Überblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Fotostrecken Hessen

  • Brillenpinguine ziehen im Opel-Zoo ein

    15 Brillenpinguine sind am Dienstag in ihr neues Gehege im Opel-Zoo in Kronberg gezogen. Das 500 Quadratmeter große Gehege hat 1,2 Millionen Euro gekostet.

Fotostrecken Hockenheim

  • Hockenheim: Herkulesstaude hat es in sich

    Die Herkulesstaude gehört zu den gebietsfremden Arten (Neobiota), breitet sich vor unserer Haustür aber massiv aus. Vorsicht ist jedoch geboten: Die Pflanze wirkt phototoxisch.

Fotostrecken Vermischtes

  • Bud Spencer ist tot

    Trauer um eine Filmlegende: Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist am Montag im Alter von 86 Jahren im Kreis seiner Familie gestorben.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Tag der offenen Stadtbibliothek

    Magic Alessandro verzaubert

    Zum Tag der offenen Tür hatte die Zweigstelle der Stadtbibliothek eingeladen, und viele Besucher waren dieser Einladung gefolgt. Die Zweigstelle präsentierte sich mit ihrem kompletten Angebot. Die Gäste konnten in den Regalen stöbern, sich Bücher oder andere Medien ausleihen oder sich auch ganz neu bei der Bibliothek anmelden. Immer beliebt ist der große... [mehr]

  • Friedrichsfeld Tag der offenen Gartentür mit vielen Besuchern

    Naschen war hier ausdrücklich erlaubt

    Seit vielen Jahren schon beteiligt sich der Obst- und Gartenbauverein Friedrichsfeld an der landesweiten Aktion "Tag der offenen Gartentür". Und so hatte auch in diesem Jahr der 2. Vorsitzende des Vereins, Karl-Heinz Eichhorn, die Türen zu seinem kleinen Gartenparadies weit geöffnet. Schon früh waren die ersten Gäste gekommen, um sich den gepflegten Garten, den... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Nach der bitteren Final-Niederlage bei der Copa America erklärt der Argentinier seinen Abschied aus der Nationalmannschaft

    Mexit

    Als ein namenloser Senor Silva den finalen Elfmeter verwandelte, zog sich Lionel Messi demonstrativ die Kapitänsbinde ab, verkroch sich einsam auf die Ersatzbank und traf seine schockierende Entscheidung noch auf dem Platz. "Für mich ist das Kapitel Selección beendet", sagte der fünfmalige Weltfußballer aus Argentinien nach dem mit 2:4 im Elfmeterkrimi... [mehr]

Gesundheit

  • Nahrung Stiftung Warentest bemängelt Schadstoffe

    Belastetes Milchpulver

    Anfangsmilch für Babys ist oft nicht frei von Schadstoffen. Das zeigt eine Untersuchung der Stiftung Warentest. Bei sieben von 15 getesteten Pulvern führte dieser Punkt zu Abwertungen, heißt es in der Zeitschrift "test" (Ausgabe 7/2016). Insgesamt bekamen acht Produkte die Note "gut", sechs ein "befriedigend", und eines fiel mit "mangelhaft" durch. Nichts... [mehr]

  • Psyche Widerstandsfähige Menschen kommen besser durchs Berufsleben, weil sie hohen Druck sehr gut ausgleichen können

    Mit Training zur inneren Stärke

    Sie sind gleichzeitig flexibel und standhaft. Gibt es im Job eine Veränderung, kommen sie damit zurecht. Ist der Druck hoch, schaffen sie es, ihn auszugleichen. Solche Menschen sind sehr resilient. "Man meint damit die generelle Fähigkeit, Krisen, besondere Belastungen, schwierige Lebenssituationen gut zu bewältigen", beschreibt Professor Klaus Fröhlich-Gildhoff... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kriminalität

    Drei Autos aufgebrochen

    Die Kriminalpolizei Heppenheim hat nach drei Autoaufbrüchen in der Wilhelm-Leuschner-Straße, der Friedrichstraße und in "Die Neuwiese" Ermittlungen aufgenommen. Die Täter waren in der Nacht zum Samstag unterwegs. Am Vormittag bemerkten Zeugen die eingeschlagene Seitenscheibe an ihren Fahrzeugen. Nach ersten Erkenntnissen reicht der Tatzeitraum bis in die frühen... [mehr]

  • TV Sportler sammeln 745 Euro für die Kinder-Krebs-Hilfe

    Sportliche Wette gewonnen

    Wohltätigkeit, sportlicher Eifer und eine gehörige Portion Vergnügen: Darum drehte sich alles beim "Charity Event" der Badminton-Abteilung des Turnvereins. Zudem wurde beim Freundschaftsspiel gegen den TV Bensheim mit Bravour eine Wette eingelöst. Anfang des Jahres hatte der Bensheimer Sven Bornert, der nicht nur Badminton spielt, sondern auch noch Marathon... [mehr]

Heidelberg

  • Bombenalarm in Heidelberg

    Aufregung wegen herrenlosem Koffer

    Große Aufregung am Dienstagvormittag in der Heidelberger Innenstadt: Wegen eines herrenlosen Koffers direkt vor dem Eingang eines Geschäfts neben dem Darmstädter Hof Centrum (DHC) am Bismarckplatz löste die Polizei gegen 10.20 Uhr Bombenalarm aus. Zahlreiche Einrichtungen im DHC sowie mehrere Geschäfte in der Hauptstraße wurden evakuiert. Die Fußgängerzone... [mehr]

  • Uniklinikum

    Info-Abend über Bandscheiben-OP

    Wann ist die Operation eines Bandscheibenvorfalls angebracht? Welche Eingriffe an der Wirbelsäule sind sinnvoll - und wovon ist besser abzuraten? Fragen wie diese stehen im Zentrum einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 30. Juni, im großen Hörsaal der Kopfklinik im Neuenheimer Feld 400. In Kurzvorträgen stellen Experten der Neurochirurgischen Uniklinik... [mehr]

  • Feuer

    Kellerbrand in der Merianstraße

    Bei einem Kellerbrand in der Merianstraße ist gestern Vormittag Sachschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro entstanden. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer gegen 10.30 Uhr im Hauptverteilerraum der Wasser-, Strom und Heizungsanlage ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand nach Angaben der Polizei schnell löschen; verletzt wurde niemand. Das Haus ist derzeit... [mehr]

  • "Traces" Künstler, Flüchtlinge und Jugendliche erarbeiten Projekte / Mannheimer Popakademie und Fotograf Horst Hamann dabei

    Kunstvolles Spurensammeln

    Das Ergebnis ist offen: Auf eine spannende Spurensuche begeben sich rund 80 Schüler, Flüchtlinge und professionelle Künstler in Heidelberg. "Traces (Spuren)" heißt die Aktion, die vom Interkulturellen Zentrum (IZ) gemeinsam mit dem Verein WERKstattSchule organisiert wird. Biografisches der Teilnehmer soll sich mit Fiktion kunstvoll vermengen - so die Idee. Und... [mehr]

Heppenheim

  • Ferienspiele Informationsabend für Eltern am 12. Juli / Fragen klären, Betreuer kennenlernen

    Abenteuer mit Astrid Lindgren erleben

    Bis zum Beginn der Ferienspiele sind es nur noch wenige Wochen: Am Montag, 8. August, geht es unter dem Motto "Kunterbunte Ferienspiel-Abenteuer mit Astrid Lindgren 2016" los, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Die Stadtjugendpflege veranstaltet für Eltern, deren Kinder zu den Ferienspielen angemeldet sind, einen Informationsabend. Der Termin... [mehr]

  • Personalrat 302 Beschäftigte der Stadt wählen ihre Vertreter

    Adler bleibt Vorsitzende

    Die Mitarbeiter von Stadtverwaltung Heppenheim und Stadtwerke haben ihre neue Personalvertretung gewählt. Das teilt die Stadt mit. Alle vier Jahre stehen Personalratswahlen an, für die in diesem Jahr 255 Beschäftigte bei der Stadt, 47 bei den Stadtwerken und demnach 302 Beschäftigte für den Gesamtpersonalrat wahlberechtigt waren. Die Wahlbeteiligung für alle... [mehr]

  • Corps Starkenburgia Gießener Burschenschaft feierte jetzt ihr 190. Stiftungsfest

    Die Burg als Namensgeber

    Wer auch immer hierzulande von der "Starkenburgia" spricht, meint den Fußballclub. Der Verein ist mit seiner 116 Jahre alten Geschichte eine feste Größe in der Kreisstadt. Dennoch ist er ein rechter Jungspund, wenn man sein Gründungsjahr 1900 in Relation setzt zum Alter einer weiteren Vereinigung gleichen Namens: dem Corps Starkenburgia zu Gießen, das jetzt mit... [mehr]

  • Sparkasse Auszubildende helfen dem Verein Active Learning

    Einsatz im Röderhof und im Bergtierpark

    Im Rahmen der in der Ausbildung verankerten Projektwochen leisteten die Auszubildenden des ersten Lehrjahres der Sparkasse Starkenburg in diesem Jahr tatkräftige Hilfe. "Wir sind raus aus der Sparkasse, haben soziale Themen angepackt und junge Menschen in der Region unterstützt", resümiert Ausbildungsleiterin Jennifer Wolf. Externer Partner war der Verein Active... [mehr]

  • Ortsbeirat Neu gewähltes Gremium nimmt mit Begehung des Sonderbachs die Arbeit auf

    Für eine bessere Hangpflege

    Zu seiner ersten Sitzung kam der neu gewählte Sonderbacher Ortsbeirat jetzt zusammen. Der Versammlung ging eine Begehung des Sonderbachs voraus, an dem der Geschäftsführer des Gewässerverbandes Bergstraße, Ulrich Androsch, der Leiter des Baubetriebshofes, Thomas Dexheimer, Stadtrat Helmut Bechtel sowie die Stadtverordneten Michael Brunnengräber und Hubert... [mehr]

  • Tatzelwurm Aktion des Kindergartens beim Weinmarkt / Sparschwein wird mit Spenden gefüttert

    Malen für neuen Bauwagen

    Der Kindergarten Tatzelwurm aus Erbach nutzte den Weinmarkt zu einer Malaktion. Kinder konnten bei Feierabendwinzer Paul Jäger im Hof kleine Stofftaschen bemalen. Mit einer freiwilligen Spende unterstützten die Eltern so das Vorhaben, einen größeren Bauwagen für die Waldgruppe anzuschaffen. Am Nachmittag strömten viele Eltern mit ihren Kindern - manche in... [mehr]

  • Vortrag

    Starke Belastung der Füße

    Probleme mit den Füßen sind weit verbreitet. Oft diagnostizierten die Ärzte bei Untersuchungen unterschiedlich stark ausgeprägte Fehlstellungen oder Fehlbildungen an den Füßen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Kreiskrankenhauses. Das nächste Patientenforum Orthopädie der Klinik in Heppenheim rückt das Thema am Freitag (1.) in den Blickpunkt.... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kriminalität Zeugin belastet mutmaßlichen Polizistenmörder

    "Er ist ein Waffennarr"

    Der mutmaßliche Polizistenmörder von Herborn ist nach einer Zeugenaussage ein Waffennarr. Eine Bewährungshelferin sagte vor dem Limburger Landgericht, der 27-jährige Angeklagte habe eine Affinität zu Waffen, insbesondere zu Messern. Eine Bekannte des Mannes habe ihr berichtet, der Angeklagte habe ihr gegenüber angekündigt, irgendwann in seinem Leben einmal... [mehr]

  • Prozess Landgericht Heilbronn verhängt jahrelange Haftstrafen für Rauschgifthandel im Gefängnis

    Drogen in Slips und Schuhen

    Nach der Aushebung eines mafiös strukturierten Drogenrings am Heilbronner Gefängnis sind elf Mitglieder zu Haftstrafen von bis zu neun Jahren verurteilt worden. In einer straff organisierten, kriminellen Bande hatten sie mindestens seit Anfang 2012 einen Rauschgifthandel unter anderem mit Heroin, Marihuana und Haschisch in der Haftanstalt aufgezogen, wie der... [mehr]

  • Harmonie wider Erwarten

    Im Wahlkampf hatten sie sich noch heftig bekriegt. Vor der Landtagswahl 2014 nannten die Grünen die hessische CDU Speerspitze der Rechten in der Partei und forderten einen Politikwechsel. Umgekehrt waren die Grünen nicht minder linkes Feindbild der CDU, für die Unionspartei war klar: Diese Partei ist nicht regierungsfähig. Seit zweieinhalb Jahren regieren beide... [mehr]

  • Gesellschaft So viele Hochzeiten wie seit Jahren nicht

    Hessen sagen öfter "Ja"

    Im vergangenen Jahr haben in Hessen so viele Paare geheiratet wie seit elf Jahren nicht mehr. Genau 28 833 Paare gaben sich das Ja-Wort, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden mitteilte. Die Eheschließungen stiegen damit im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent. Gleichzeitig sank die Zahl der Scheidungen auf den tiefsten Stand seit mehr als 20 Jahren. 2015... [mehr]

  • Regierung Die hessische Koalition strotzt vor Selbstzufriedenheit / Bouffier und Al-Wazir empfehlen das Modell für den Bund

    Schwarz-Grün feiert sich

    Bei der Halbzeitbilanz der schwarz-grünen Landesregierung in Hessen muss der Grünen-Minister Tarek Al-Wazir an die vorzeitige Neuwahl in Spanien vom Sonntag denken. Wie vor zweieinhalb Jahren in Hessen werde man wohl auch da eine "ungewöhnliche Koalition" bilden müssen, um das Patt zu überwinden und die Wähler nicht noch ein drittes Mal an die Urne zu bitten.... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Olympia-Kino zeigt Film "M"

    Fritz Langs Meisterwerk

    "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" von Fritz Lang zeigt das Olympia-Kino am Mittwoch, 29. Juni, um 18 Uhr. Fritz Lang gehört zu den großen Pionieren der Filmgeschichte. In der Ära des späten Stummfilms und des frühen Tonfilms setzte er mit seinen Werken neue ästhetische und technische Maßstäbe, an denen sich Filmregisseure bis heute orientieren. Der... [mehr]

  • Hirschberg Versammlung des Fördervereins FV Leutershausen

    Zoff wegen neuer Terrasse

    Im vergangenen Jahr übernahm Franz Triebel wieder den Vorsitz des Fördervereins FV Leutershausen, und der "Fips" kniete sich mächtig rein. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zur Bergstraße" deutlich. Hauptsächlich unterstützt der Verein mit seinen 24 Mitgliedern die Jugendmannschaften und richtet die Veranstaltungen des Vereins aus. Wichtige... [mehr]

Hockenheim

  • Im Interview Martina Mehrer freut sich aufs Heimspiel am Samstag / Die Hockenheimerin will mit ihrer Musik die Menschen berühren / Bei Liederabend schon mal das Dirndl falsch herum angezogen

    "In meinen Liedern erzähle ich mein Leben"

    Bei der Serenade "Sommernachtsträume" des Vereins für Heimatgeschichte am Samstag um 19 Uhr im Innenhof der Stadtwerke gibt Martina Mehrer ein Heimspiel - eine beschwingte Einstimmung aufs EM-Viertelfinale. Im Interview mit unserer Zeitung spricht die erfolgreiche Sängerin über ihre Verbundenheit zu Hockenheim, große Erfolge, lustige Begebenheiten und vor allem... [mehr]

  • Gartenschaupark Rotary Club übergibt Spende für Spielgerät / Kinder können ab Oktober auf fünf verschiedenen Podesten klettern

    Aushängeschild bekommt eine neue Attraktion

    Auf dem Kinderspielplatz im Gartenschaupark Hockenheim wird bis Ende Oktober ein neues Spielgerät für Kinder im Alter bis sechs Jahre angebracht. Es ersetzt dann ein anderes Spielobjekt auf dem Platz, dessen Betrieb nach 25 Jahren wirtschaftlich nicht mehr rentabel ist. Das rund 13 000 Euro teure neue Klettergerät besteht aus fünf verschieden hohen Podesten, die... [mehr]

  • HSV-Cheerleader Sieg beim Mastersturnier in Koblenz

    Blue Devils auf der Höhe

    Die Teams der Blue Devils Cheerleader vom HSV Hockenheim gingen bei den Summercheermasters in Koblenz an den Start - und kehrten mit dem ersten Platz wieder zurück. Nach einer gelungenen Generalprobe reisten die Mädels und Jungs mit einem guten Gefühl an und machten sich für ihre Auftritte bereit. Obwohl das Peewee-Team eine Woche vor der Meisterschaft ihr... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Bandabend mit großartigen Ensembles begeistert mit anspruchsvollen Stücken / Johanna Baumgardt bietet Gesangseinlage mit Gefühl und Energie

    Musik-Reigen von Beatles bis Verdi

    Es ist ein vielseitiges Medley mit bekannten Stücken wie aus den Opern "Aida" oder "La Traviata" des italienischen Romantik-Komponisten Guiseppe Verdi, gespielt von einem erstklassigen Ensemble. Die Klänge der Querflöten, Posaune oder Trompete erfüllen den Raum. Die Besucher und Gäste lauschen der Musik, während eine laue Sommerbrise in der Luft liegt. Nein,... [mehr]

  • Verwaltungsgemeinschaft Gemeinsamer Ausschuss treibt Biotopvernetzung voran / Jede Gemeinde ist für ihre Gemarkung zuständig / Arbeitskreis gebildet

    Räume für Tiere und Pflanzen sind zu verbinden

    Die Biotopvernetzung soll, wie der Name bereits verdeutlicht, ein Netz schaffen, innerhalb dessen das Leben verschiedener Arten gesichert werden kann. Dazu muss ein räumlicher und funktionaler Kontakt zwischen den Bereichen bestehen. Biotope sind nach der Definition des Bundesnaturschutzgesetzes Lebensstätten und Lebensräume wild lebender Tiere und Pflanzen. Damit... [mehr]

  • Stadtkapelle

    Sommerkonzert auf der Seebühne

    Nach einem ereignisreichen Frühjahr laufen die Proben für das Sommerkonzert der Stadtkapelle auf Hochtouren. Der Konzertabend am Samstag, 9. Juli, ab 19.30 Uhr, auf der Seebühne wird vom Jugendorchester unter der Leitung von Alexander Six eröffnet. Der zweite Konzertteil wird von dem Hauptorchester unter der musikalischen Leitung von Dominik Koch bestritten. Das... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Gemeinderat entscheidet über neue Gebühren

    Betreuung 38 Prozent teurer?

    Die Ferienbetreuung von Grundschulkindern an der Friedrich-Ebert-Schule soll teurer werden. Am Donnerstag, 30. Juni, liegt dem Gemeinderat eine neue Gebührenkalkulation zur Abstimmung auf dem Tisch. Die Verwaltung sieht wegen der defizitären Entwicklung Handlungsbedarf. Danach verursachte die Schulkinderbetreuung 2014 ein Minus von 27 546 Euro, das vorläufige... [mehr]

  • Ilvesheim Konzert der Chöre begeisterte die zahlreichen Besucher in der katholischen Kirche

    Ein Mosaik aus Musik zusammengefügt

    Geistlich, weltlich, harmonisch: Jeder Beitrag sei ein schön funkelnder leuchtender Stein, die zusammengefügt zu einem Mosaik aus Musik werden, so kündigte Pfarrer Dr. Veit Rutkowski den Besuchern des "Konzert der Chöre" in Ilvesheim an und setzte damit die Messlatte hoch oben an. Charmant führte Maria Rodriguez-Luengo, die Chorleiterin des katholischen... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Schlechte Nachricht

    Fahrraddiebstahl ist eine ärgerliche Sache. Im schlimmsten Fall bleibt der Besitzer auf mehreren hundert Euro Schaden sitzen, im günstigsten hat er einigen Papierkram für die Versicherung zu erledigen. Deshalb ist es eine schlechte Nachricht, dass die Zahl der angezeigten Fälle in Mannheim um rund 50 Prozent gestiegen ist. Noch ist es allerdings zu früh, 2016... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ankaras Provokation

    Eine Verteidigungsministerin, die ihre Soldaten nicht besuchen darf? Zum Äußersten hat es die Türkei nun zwar nicht kommen lassen - der diplomatische Flurschaden aber ist auch so groß genug. Schon Ankaras gönnerhafter Ton ist eine Provokation. Man werde Ursula von der Leyen einen Besuch auf dem Stützpunkt Incirlik ,,erlauben", sagt Ministerpräsident Binali... [mehr]

  • Populisten ohne Plan

    Die Briten haben für den Brexit gestimmt - aber die Populisten im Königreich gehen lieber auf Tauchstation. Das Referendum wird als Paradebeispiel dafür eingehen, dass es nicht immer schlau ist, wenn Politiker dem Volk zu sehr aufs Maul schauen. Sie reden dann oft davon, man müsse die Sorgen der Menschen ernst nehmen - und stimmen in den Chor der Populisten ein.... [mehr]

  • Verräter gesucht

    Vielleicht waren diese Wahlen ja doch zu etwas gut. Ein halbes Jahr lang hatten sich die spanischen Parteien in der Unentschiedenheit eingerichtet. Jetzt, nach den Neuwahlen am Sonntag, müssen sie liefern, ob sie wollen oder nicht. Es wird ihnen schwerfallen. Aber es könnte klappen. Wenn sie sich selber untreu werden. So geht Politik. Nehmen wir einen Moment an,... [mehr]

  • Wahre Übeltäter

    Die Welt ist mehr bedroht durch die, welche das Übel dulden oder ihm Vorschub leisten, als durch die Übeltäter selbst." Die Analyse zu Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche untermauert Albert Einsteins Behauptung von 1953. Nur durch das Desinteresse der Kirche konnten viele Geistliche über Jahre hinweg ihre pädophilen Neigungen ungestört ausleben. Die... [mehr]

Kommentare Sport

  • Vergeblicher Kampf

    Lionel Messi und die argentinische Nationalmannschaft - so richtig wollte diese Kombination noch nie zusammenpassen. Während der begnadete Techniker mit dem FC Barcelona nicht weniger als 16 Titel hamsterte, ist seine Bilanz in der Auswahl der Südamerikaner desaströs: Immer wenn es um einen bedeutenden Pokal ging, stand der 29-Jährige am Ende mit leeren Händen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Doppelt ärgerlich

    Hans-Bernd Wolberg, Chef der genossenschaftlichen WGZ Bank umschreibt die Lage der Branche sprachlich hübsch: Das anhaltende Zinstief "ramponiert" die Gewinn- und Verlustrechnungen der Institute. Doch was possierlich klingt, hat sich zu einer echten Bedrohung ausgewachsen. Weil die Zinseinnahmen wegbrechen, müssen die Banken ihr Angebot einschränken oder die... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf Im Alter von 77 Jahren ist der populäre Schauspieler gestorben, einer der größten deutschen Film- und Fernsehstars

    Unangepasst bis zum Schluss

    Mit 77 Jahren ist der Schauspieler Götz George gestorben, einer der größten deutschen Film- und Fernsehstars. Was bleibt, ist die Erinnerung an unvergessliche Filme und Rollen. [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Motorsportclub Dr. Carl Benz richtet Motorradslalom des ADAC Nordbaden aus

    "Der Wettbewerb ist gut für die Fahrerfahrung"

    "Fahrtraining auf Zeit und mit ständiger Übung von Ausweichmanövern", so hat der zweite Vorsitzende des "Motorsportclub Dr. Carl Benz Ladenburg", Stefan Otto, den Motorradslalom beschrieben. Bereits zum zehnten Mal veranstaltete der ADAC Nordbaden in Ladenburg den Motorrad- und Quadslalom, der bereits seit über 30 Jahren in ganz Nordbaden stattfindet. Die... [mehr]

  • Ladenburg Ursula Geßler präsentiert Gästen beim Tag der offenen Gartentür ihr grünes Kleinod

    "Ein Garten ohne Stuhl ist für mich kein Garten"

    Ursula Geßler hat am Sonntag ihren "Garten der Begegnung" interessierten Besuchern zur Besichtigung geöffnet. Die 70-Jährige beteiligte sich gemeinsam mit dem Ladenburger Obst- und Gartenbauverein am "Tag der offenen Gartentür", einem Projekt in ganz Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft des "Landesverbands für Obstbau, Garten und Landschaft... [mehr]

  • Ladenburg Benefiz-Tour zugunsten des Lobdengau-Museums sorgt für zusätzliche Besucher

    "Schöne Kutschen" beleben Aktion der Wirte und Händler

    Ein nachmittäglicher Wolkenbruch, ansonsten durchwachsenes bis schönes Wetter, die Benefiz-Kutschentour zugunsten des Lobdengau-Museums und attraktive EM-Fußballspiele: Diese Ereignisse und Bedingungen haben die zweitägige Wirte-Aktion "Ladenburg tafelt" und den verkaufsoffenen Sonntag des Bunds der Selbstständigen (BdS) beeinflusst. Die größte Attraktion... [mehr]

  • Ladenburg

    Dummer Streich oder Pflegepanne?

    War es ein dummer Streich, eine Pflegepanne oder ein fehlgeschlagener Diebstahl? Jedenfalls haben Unbekannte am Wochenende in Ladenburg den Holzzaun um das Krapp-Pflanzenschaubeet des Geschichtsvereins Heimatbund neben dem Spielplatz an der Deichwiese abgebaut, fortgeschleppt und kaum 100 Meter weiter sorgfältig zusammengerollt am Hirschgraben abgelegt. Ein... [mehr]

  • Ladenburg Polizei sucht

    Einbruch in Bistro

    In der Nacht von Sonntag auf Montag sind unbekannte Täter in ein Bistro in der Ladenburger Weststadt eingebrochen. Die Einbrecher hebelten laut Angaben der Polizei zwischen 0.30 Uhr und 8.30 Uhr die Eingangstür des Lokals in der Ostlandstraße auf und gelangten so in den Gastraum. Hier entwendeten sie einen Laptop der Marke Lenovo. Im Nebenraum brachen sie einen... [mehr]

  • Ladenburg Festakt zum 25. Jubiläum des Johanniter-Hauses am Waldpark / Süßes für Gäste, Saures für Pflege-Gesetzgeber

    Langjährige Mitarbeiterinnen stehen im Mittelpunkt der Feier

    Rote Luftballons am Eingang haben am Wochenende allen signalisiert: Das Johanniter-Haus am Reinhold-Schulz-Waldpark feiert 25. Jubiläum. Bei einem "Tag der offenen Tür" zeigte sich die Senioren-Einrichtung von ihrer besten Seite. Am Programm wirkten unter anderem die Historiengruppe des rund 900 Jahre alten Johanniter-Ordens, die Jugend der Johanniter-Unfall-Hilfe... [mehr]

Lampertheim

  • EWR-Triathlon I Auch in Neuschloß werden Teilnehmer unterstützt

    Eingelegter Spargel für die Athleten

    "Spargelsalat ist der Preis!", ruft Meute-Mitglied Rainer Strubel enthusiastisch den vorbeirauschenden Radfahrern zu. Ob die Athleten seinen Schlachtruf verstanden haben, ist ungewiss. Jedenfalls winken zahlreiche EWR-Triathlon-Teilnehmer zurück. Sie treten kräftig in die Pedalen und scheinen sich über den Ansporn in Neuschloß zu freuen. Vor dem Schloss säumen... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Schulgemeinschaft begeht traditionelles Johannisfest / Zwölf neue Computer als Gastgeschenk

    Feiern mit Blütenkränzen und viel Musik

    Das Johannisfest gehört zu den Höhepunkten unter den Feierlichkeiten am Litauischen Gymnasium. Der große Schlosshof bot am Wochenende viel Platz für Stände, an denen die Gäste mit so manchem Gaumenschmaus überrascht wurden. Auf dem Sportfeld fand das traditionelle Basketballspiel der Schülermannschaften statt. Leider begann es zu Beginn des Fests zu regnen.... [mehr]

  • Kita Pater-Alfred-Delp Einrichtung feiert ihren 50. Geburtstag mit einem Fest / Gottesdienst im Freien

    Hier wird Gemeinschaft großgeschrieben

    Eine Besucherin sprach mit ihrem Stoßgebet aus, was alle dachten: "Es kann doch beim 50. Geburtstag einer katholischen Einrichtung nicht regnen." Am Ende fielen die Tropfen doch über der Kindertagesstätte Pater-Alfred-Delp. Durch den tatkräftigen Einsatz aller Mitwirkenden, Eltern und Helfer musste die Jubiläumsfeier aber nicht ins Wasser fallen. Als "Herz und... [mehr]

  • Fußball-EM

    Public Viewing beim THW

    Das THW in Lampertheim veranstaltet während der Fussball-EM in Frankreich bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung ein Public Viewing in der THW-Arena, Florianstraße 8. Der Eintritt bei allen Spielen ist frei. Für Essen und Trinken ist gesorgt. 2. Juli: Viertelfinale mit Deutschland, Beginn 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Beim jeweiligen Weiterkommen der deutschen... [mehr]

  • Abfallwirtschaft ZAKB lädt für kommenden Freitag zur Führung ein

    Rundgang über die ehemalige Deponie

    Früher Mülldeponie, heute Energiepark: Ein Rundgang über das Areal bei Hüttenfeld kann interessant sein. Regelmäßig lädt der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) zu Führungen ein: Noch bis Oktober werden jeweils am ersten Freitag im Monat Infonachmittage für Interessierte angeboten. Nächster Termin ist am 1. Juli, 14 Uhr. Dabei stellen... [mehr]

  • EWR-Triathlon II Hildegard Pfeiffer mischt wieder mit

    Sie läuft und läuft . . .

    Während des 28. EWR-Spargellaufs gingen 40 Läuferinnen auf die fünf Kilometer lange Strecke. Hildegard Pfeiffer vom LG Ried ging mit der Startnummer 582 ins Rennen und bewältigte den Volks- und Straßenlauf in 24:36 Minuten. Allerdings startete Hildegard Pfeiffer in der Altersklasse W70 und es war ihr Comeback in Lampertheim nach mehrjähriger krankheitsbedingter... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Unterstützung vom Förderverein

    Sieben Musiker des hr-Sinfonieorchesters zu Gast

    In der Mensa fing der Abend in der vergangenen Woche an, wie er enden sollte: Mit kräftigem Applaus, um den zu Beginn Musiklehrer Dr. Matthies Andresen gebeten hatte, um dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung für den Besuch der ganz besonderen musikalischen Gäste zu danken. Gekommen waren sieben Musiker des hr-Sinfonieorchesters, die gemeinsam mit... [mehr]

  • Soziales Lampertheimer Haupt- und Finanzausschuss gibt grünes Licht für Pläne gegenüber dem Marienkrankenhaus

    Vitos kann Tagesklinik errichten

    Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung für den Verkauf eines Grundstückes an einen Investor gestimmt, der dort den Bau einer psychiatrischen Tagesklinik durch den hessischen Verband der Vitos-Kliniken ermöglichen will. Im Gebäudekomplex auf dem 1000 Quadratmeter großen Areal zwischen Parkhaus und Marienkrankenhaus sollen ferner... [mehr]

  • Wichtiger Schritt

    Der Umbau der Bahnsteige im Lampertheimer Bahnhof ist überfällig. Nicht nur im Hinblick auf den künftigen S-Bahnbetrieb, der den barrierefreien Zugang zu Bahnsteigen und Zügen verlangt. Sondern auch wegen der maroden Infrastruktur: schummrige und kaputte Lampen und Info-Tafeln, undichte Dächer - wohl dem Reisenden, der sich bei Wartezeiten auf den Lampertheimer... [mehr]

  • Kita Saarstraße An der Grillhütte entsteht ein Kletterwald

    Wie Eichhörnchen hüpfen

    "Wir sind jetzt eine Firma und ihr seid meine Mitarbeiter", schlägt Natur- und Wildnispädagoge Mirko Klein den Vorschulkindern der kommunalen Kindertagesstätte Saarstraße vor. Und schon werden die Mädchen und Jungen zu kleinen Bauarbeitern. In der Nähe der Grillhütte soll ein Mini-Kletterwald entstehen. "Bauherr" Klein leitet die jungen Handwerker an und... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Gutachter im Finanzausschuss am 6. Juli

    ZAKB-Beitritt: Eher ein Ja

    Die Müllentsorgung in Lampertheim steht vor einer Weichenstellung. Es geht um die Frage: Bleibt die Abfallwirtschaft in kommunaler Hand oder ist ein Beitritt der Stadt zum Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) ratsam? Über diese Frage hat der Experte einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft im Auftrag der Stadt ein Gutachten... [mehr]

  • Schienenverkehr Ausbau der zweiten S-Bahn-Stufe erfordert barrierefreie Zugänge / Informationsveranstaltung gestern Abend

    Zwei Bahngleise werden ab Juli umgebaut

    In den bevorstehenden Sommerferien könnte es im Umfeld des Lampertheimer Bahnhofs lauter werden als üblich. Denn die Bahn beginnt mit dem Umbau der Bahnsteige. Im Zusammenhang mit dem Ausbau des S-Bahn-Verkehrs ist ein barrierefreier Zugang zu Bahnsteigen und Zügen gefordert. Darüber hat die Bahn gestern Abend bei einer Informationsveranstaltung im Sitzungssaal... [mehr]

Lautertal

  • Felsenmeerschule Förderverein traf sich zur Jahreshauptversammlung / Wahlen abgehalten

    Ämter im Vorstand neu besetzt

    Gut vorbereitet gingen die aktiven Eltern der Schüler der Felsenmeerschule Reichenbach in die Jahreshauptversammlung des Fördervereins. Alle anwesenden Eltern zeigten sich engagiert, sich zum Wohle der Schüler der Schule im Rahmen des Fördervereins einzusetzen. Allerdings kamen nur sehr wenige der Mitglieder des Fördervereins zur Versammlung, was die Vorsitzende... [mehr]

  • Senioren Ausflugsfahrt nach Baden-Baden

    Polizei kontrollierte Reisebus

    Die letzte Ausflugsfahrt der Lautertaler Senioren ging nach Baden-Baden. Dort angekommen wurde mit der City-Bahn eine Stadtrundfahrt unternommen, danach war es schon Zeit zum Mittagstich in der Gaststätte mitten in der Altstadt gelegen. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung, um all die Kultureinrichtungen, Baudenkmäler und Naturschönheiten zu begutachten. Auf... [mehr]

  • Flüchtlinge Bewohner Unterkunft in Lautern haben einen Sprachkurs absolviert

    Wichtiger Schritt zur erfolgreichen Integration

    Im Rahmen der Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, verschiedenen Unternehmen und dem Bildungs- und Technologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (kurz BZL) in Lauterbach/Hessen, fanden im Rahmen der Maßnahme "Sprachförderung für Flüchtlinge durch die Arbeitsagentur" in der Zeit von Dezember 2015 bis Mai dieses Jahres diverse Sprachkurse in... [mehr]

Lindenfels

  • Baustellen Derzeit wird in Fürth an einem neuen Kreisverkehr und an der alten Weschnitzbrücke gearbeitet

    Ist der Kreisel fertig, fällt die Brücke

    Die beiden derzeit laufenden größeren Verkehrsmaßnahmen in Fürth entlang der B 38/460 sind von den Trägern - von der Verkehrsbehörde Hessen Mobil und von der Gemeinde Fürth - miteinander abgestimmt und laufen derzeit beide grob nach Plan. Das soll heißen: Bevor es in einem Bereich zu Behinderungen durch eine halbseitige Sperrung kommt, ist die Maßnahme auf... [mehr]

  • Kampfkunst Aktive des Judo-Clubs Nibelungen und des Lindenfelser Hapkido-Vereins stellten Techniken vor

    Mit Händen und Füßen Angriffe abwehren

    "Sport überwindet Sprachbarrieren" war das Motto beim Zusammentreffen von ganz verschiedenen Nationen und Gruppen in der Sporthalle der Carl-Orff-Schule in Lindenfels. Mit von der Partie einige Flüchtlinge, die sich mittlerweile in diversen Sportgruppen engagiert haben. Eingeladen hatte unter anderem der Judo Club Nibelungen. Der Verein hatte sich aufgrund einer... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballB-Junioren HessenligaAufstiegsspiele: TS Ober-Roden - VfB Marburg 3:0Hinspiel 3:3, Ober-Roden steigt in die Hessenliga auf

  • Umfrage Bergsträßer Jugendfußballer sind vom Finaleinzug der deutschen Nationalmannschaft überzeugt

    Daumendrücken im eigenen EM-Studio im Wohnzimmer

    Nach der Vorrunde bei der Fußball-Europameisterschaft steigt die Fieberkurve in der Region mit dem Beginn der K.o.-Runde deutlich an. Das war auch nach dem Spiel der deutschen Nationalmannschaft im Achtelfinale zu spüren, denn es waren deutlich mehr hupende Autos in der Bensheimer Innenstadt unterwegs. Dass Deutschland souverän ins Viertelfinale einzieht und die... [mehr]

  • Tennis

    Glücklose Senioren verpassen Erfolge

    Die Herren 65-Teams des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim erreichten auswärts nur jeweils eine Punkteteilung (3:3). Ohne Hans Blechner (Knieprobleme) gingen die die Bensheimer die Hessenliga-Aufgabe beim TV Marburg ohnehin mit gedämpften Hoffnungen an. Dennoch hätte es fast zum Sieg gereicht, aber Helmut Jäger verlor im Matchtiebreak. Dagegen gewannen Walter... [mehr]

  • Landesturntag

    Präsidenten-Amt bleibt verwaist

    Keine echte Überraschung, aber einiges Überraschendes, so lautet das Fazit des 40. Landesturntages im Bürstädter Bürgerhaus. So konnte das sogenannte "Turnerparlament" zwar mit Elena Möller (Niederaula) und Heike Schnoor (Bad Nauheim) zwei neue Vizepräsidentinnen bestimmen, aber nach wie vor fand sich kein oberster Repräsentant des größten hessischen... [mehr]

  • Schwimmen Veranstaltung im Heppenheimer Freibad leidet diesmal aber unter ungewisser Witterung und wegen Konkurrenz-Wettbewerb

    Sprintpokal punktet mit toller Atmosphäre

    Abwechslung vom alltäglichen Badebetrieb im Heppenheimer Schwimmbad bot der Sprintpokal des SC Heppenheim. Das große Becken gehörte bis in die Nachmittagsstunden hinein den schwimmenden Sportlern. Das Wetter war dem SC hold, keine Regen- oder Gewittergefahr und ein munteres Treiben im und um das Becken. Einziger Wermutstropfen für den Schwimmclub an diesem... [mehr]

  • Fußball

    Waldhof-Training mit Wut im Bauch

    Der Aufgalopp zur Saisonvorbereitung beim Fußball-Regionalligisten SV Waldhof Manheim hatte so etwas wie Signalwirkung: Neue Gesichter am Alsenweg, ein neuer Anlauf - genau vier Wochen nach dem Relegations-Schock startete der Südwest-Meister sichtbar verändert ins Training und versuchte, den verpassten Aufstieg als Motivationshilfe umzufunktionieren. "Wir wollen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball VfR organisiert Mitte Juli zweites Graeff-Turnier

    Mit Waldhof und Türkspor

    Die zweite Auflage des Heiner-Graeff-Gedächtnisturniers findet am Freitag, 15. und Sonntag, 17. Juli, im Rhein-Neckar-Stadion statt. Im vergangenen Jahr spielten bei der Premiere die vier ranghöchsten Mannheimer Fußballvereine eine Art inoffizielle Stadtmeisterschaft aus. Der VfR gewann das Endspiel gegen den VfL Kurpfalz Neckarau. Diesmal gibt es neben dem... [mehr]

  • Faustball Mannheimer haben Meisterschaft sicher / Optimismus vor Bundesliga-Aufstiegsrunde

    TV Käfertal bereit für den nächsten Schritt

    Samstagnachmittag auf der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage: Mit zwei souveränen Siegen gegen die TuS Koblenz (3:0) und den TB Oppau (3:0) hatten die Zweitliga-Faustballer des TV Käfertal das Tor zu den Aufstiegsspielen soeben ganz weit aufgestoßen. Zurecht heimste das Team um Kapitän Dominik Mondl dafür den Applaus der Zuschauer ein, während Trainer Leo Goth... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • TennisGruppenliga Frauen, Gr. 006TC Biblis - TC Ehringshausen 9:0 MSG Bad Soden - Grün-Weiss Walldorf 7:2 SGT Baunatal II - TV Oberhöchstadt 4:5 MSG Bad Soden - TV Oberhöchstadt 9:01 TC Biblis 4 4 0 27:9 8:02 MSG Bad Soden 4 3 1 27:9 6:23 TV Oberhöchstadt 4 3 1 16:20 6:24 TK Langen 4 2 2 22:14 4:45 SGT Baunatal II 4 2 2 21:15 4:46 Grün-Weiss Walldorf 5 1 4 17:28... [mehr]

  • Tennis Für Bezirksoberligist Lampertheim ist Remis zu wenig für Sprung auf Rang eins

    Hofheim verpasst trotz Sieges die Relegation

    Für den TC Hofheim ist die Tennissaison bereits zu Ende. Nach dem letzten Spieltag der zweiten Bezirksoberliga-Gruppe der Sechsermannschaften belegen die Hofheimer den zweiten Tabellenplatz und haben damit knapp die Chance verpasst, durch die Relegation in die Gruppenliga aufzusteigen. Zum Abschluss holte der TCH-Sechser bei der TUS Griesheim II noch einmal einen... [mehr]

  • Tennis 9:0 über Ernsthofen/ Bürstadt nach 0:9 in großer Not

    TC Biblis ohne Mühe

    Auf dem Weg zur Gruppenliga-Meisterschaft ist dem Damensextett des TC Biblis der nächste Etappenerfolg gelungen. Die Mannschaft um Kapitänin Ann-Kathrin Thoma gewann gegen den TC Ernsthofen glatt mit 9:0. Somit bleiben die Bibliserinnen als einziges Team ohne Punktverlust. "Wir treten in Bestbesetzung an und wollen das bestmögliche Ergebnis holen", sagte Thoma vor... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 2. Fußball-Bundesliga Nachdem Alois Schwartz sich vom SV Sandhausen verabschiedet hat, beginnt für Geschäftsführer Otmar Schork die Sondierungsphase

    Das Trainerkarussell nimmt Fahrt auf

    Der Schock sitzt bei den Verantwortlichen des SV Sandhausen noch tief. Einen Tag vor dem Trainingsauftakt hat Fußball-Trainer Alois Schwartz beschlossen, sich dem 1. FC Nürnberg anzuschließen. Doch für Präsident Jürgen Machmeier ist klar: "Es wurde nur ein Rädchen herausgenommen, der Motor läuft weiterhin." Jetzt gilt es für ihn und SVS-Geschäftsführer... [mehr]

  • Tischtennis Ketscher wird badischer Jugendmeister nach einem starken Auftritt im Endspiel gegen Jan Ebentheuer-Barceló

    Elias Hartmann schmettert in Galaform

    "Elias hat einem enormen Satz gemacht!" Jürgen Häcker, Vizepräsident Jugend im Badischen Tischtennis-Verband, war voll des Lobes. In einem tollen Finale hatte sich Elias Hartmann (TTC Ketsch) gegen Jan Ebentheuer-Barceló (TTV Ettlingen) den Titel bei den badischen Jugendmeisterschaften in Weinheim in der U-18-Konkurrenz gesichert. Hartmann, der in der... [mehr]

  • Reiten Widrige Wetterbedingungen machen den Verantwortlichen in Eppelheim zu schaffen

    Herbert und Treiber gewinnen S-Springen

    Bernd Herbert hat mit seiner Holsteiner Schimmelstute "Simply the best" dem Lokalmatadoren Günter Treiber am Sonntagnachmittag die Show gestohlen. Der Reiter vom RFV Viernheim gewann den Höhepunkt zum Abschluss des viertägigen Turniers beim Reitverein Eppelheim vor Eva Vejmelka vom RC Bretten. Treiber musste sich im Stechen mit seinem achtjährigen Holsteiner... [mehr]

  • Nicht die feine englische Art

    Verträge sind im modernen Fußball scheinbar nichts mehr wert. Ein Wort offensichtlich auch nicht. Alois Schwartz ist der Verlockung, im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga mitzumischen, erlegen - und lässt den SV Sandhausen im Schockzustand zurück. Schwartz hat lange Zeit ein Treuebekenntnis vermieden. In den Gesprächen war zu spüren, dass er sich mit... [mehr]

  • Tennis-Oberliga Schwetzingen bleibt am TC Durlach dran

    Titelkampf spitzt sich zu

    Die Tennisspieler des TC Blau-Weiß Schwetzingen haben dank eines knappen 5:4-Erfolgs gegen den TC-Astoria Walldorf den Kontakt zum Oberliga-Spitzenreiter TC Durlach gehalten. Im Derby gegen Walldorf überzeugten am Ende wieder einmal die Doppel der Schwetzinger. Dort spielte auch der Südafrikaner Ruan Roelofse seine Stärke aus. Im Einzel musste er sich noch seinem... [mehr]

Lorsch

  • Betreuungskosten

    Beratung über höhere Gebühren

    Über die Betreuungsgebühren berät heute, 28. Juni, ab 20 Uhr der Haupt- und Finanzausschuss. Der Sport-, Kultur- und Umweltausschuss hatte in seiner vergangenen Sitzung bereits mehrheitlich mit den Stimmen von CDU und Grünen eine pauschale Erhöhung der Elternbeiträge um zehn Prozent befürwortet. Zudem soll nach dem vorliegenden Entwurf nicht mehr das jüngste... [mehr]

  • Freizeit-Fußball 13 Amateurteams beim Walter-Schwöbel-Gedächtnisturnier / Beste Stimmung trotz Regen bei der inoffiziellen Stadtmeisterschaft

    FC Bickel gewinnt als Ausrichter und auf dem Platz

    Ein bisschen Regen schadete den 13 Amateurmannschaften kaum beim Walter-Schwöbel-Gedächtnisturnier auf dem Kunstrasen der Lorscher Tvgg-Fußballer im Ehlried. Der FC Bickel hatte zu dieser inoffiziellen Stadtmeisterschaft der Freizeitfußballer eingeladen. Die Hobby-Kicker hatten insgesamt Glück mit dem Wetter, und die zahlreichen Zuschauer erlebten spannende... [mehr]

  • Hymnen-Komponist zu Gast in Lorsch

    Der Komponist der Lorscher Hymne "Stadt im Land der Nibelungen", der armenische Musiker Robert Amirkhanyan (m.), besuchte dieser Tage Lorsch. Dabei traf er mit Elmar Ullrich (l.) zusammen, der den Text zu der Lorscher Hymne schuf. Beide sprachen auch über weitere gemeinsame Projekte. Diskutiert wurde die Möglichkeit einer Veranstaltung zum "Europa-Tag 2017". Robert... [mehr]

  • DLRG 1131 Teilnehmer zogen von Freitag bis Sonntag im Freibad Bahnen / Nächtliches Badevergnügen ein besonderes Erlebnis

    Ziel im zweiten Anlauf erreicht: 1048 Kilometer geschwommen

    Ihr Ziel erreicht haben die Lebensretter der Lorscher DLRG bei der Aktion "Zug um Zug", dem 1000-Kilometer-Schwimmen im Lorscher Waldschwimmbad. Innerhalb von 48 Stunden - Freitag von 8 bis 20 Uhr, Samstag ab 8 Uhr durchgehend bis Sonntag um 20 Uhr - beteiligten sich 1131 Schwimmerinnen und Schwimmer im Alter von sechs bis über 80 Jahren an der Aktion. Am Freitag... [mehr]

Ludwigshafen

  • Polizei 40 000 Euro Schaden bei Feuer in Wohnung in der Moltkestraße

    Elektrogerät als Brandursache?

    Der Wohnungsbrand in der Moltkestraße am Sonntagabend ist möglicherweise auf einen technischen Defekt zurückzuführen. "Ein Elektrogerät könnte im Zusammenhang mit der Ursache stehen", sagte ein Polizeisprecher und verwies auf entsprechende Brandzehrungen und sichergestellte Kabel. Zur Klärung der genauen Ursache wurde der Brandort versiegelt, weil die... [mehr]

  • Amtsgericht Streit um Entziehung der Zulassung / Urteil noch nicht rechtskräftig

    Geldstrafe für Ex-Anwältin

    Eine 64-Jährige darf sich nicht mehr als Rechtsanwältin bezeichnen. Das entschied gestern das Amtsgericht. Zudem muss die Frau eine Geldstrafe von 3000 Euro bezahlen. Die Staatsanwältin warf ihr vor, im Februar einen mit Briefkopf und Stempel ihrer Anwaltskanzlei versehenen Schriftsatz beim Justizzentrum Frankenthal eingereicht zu haben, obwohl ihr im Januar ihre... [mehr]

  • Justiz

    Kurzer Auftakt in Drogenprozess

    Seit gestern muss sich ein 37-jähriger Ludwigshafener vor der Zweiten Großen Strafkammer des Frankenthaler Landgerichts wegen Drogenhandels und unerlaubten Waffenbesitzes verantworten. Wegen der Erkrankung der Verteidigerin wurde gestern nur die Anklage verlesen. Nach den Ausführungen des Staatsanwalts hat die Polizei am 15. Januar 2015 bei einer... [mehr]

  • Verkehr Hauptausschuss billigt einstimmig zwei Radarsäulen am Kaiserwörthdamm / Stadt: Unfallschwerpunkt entschärfen

    Neuer Blitzer ab Spätherbst

    Bei einem Autorennen im Januar ist eine 22-jährige Beifahrerin gestorben, als sich einer der beiden beteiligten Wagen überschlagen und einen Baum entwurzelt hatte. Aber nicht erst seit diesem tödlichen Unfall zählt der Kaiserwörthdamm zu den Unfallschwerpunkten im Stadtgebiet. [mehr]

  • BASF

    Produkt-Gemisch tritt aus

    Über ein Sicherheitsventil ist gestern gegen 10 Uhr im Werksteil Süd der BASF eine noch unbekannte Menge eines Butandiol-Wasser-Gemisches ausgetreten. Wie die BASF mitteilt wurde der betroffene Betriebsteil abgestellt, die Behörden wurden informiert. Die BASF-Umweltmesswagen waren innerhalb und außerhalb des Werksgeländes unterwegs und haben leicht erhöhte... [mehr]

  • Bildung Leseförderprojekt kommt bei Grundschülern gut an / Alle Klassen lesen die gleichen Bücher und tauschen sich aus

    Rheingönheimer gewinnen Klassenduell

    Ein halbes Jahr haben insgesamt 42 Kinder aus den dritten Klassen der Mozartschule in Rheingönheim und der Astrid-Lindgren-Schule in Ruchheim Bücher gewälzt, gelesen und recherchiert. Gestern sind sie beim Klassenduell gegeneinander angetreten - am Ende konnten die Rheingönheimer den Sieg knapp für sich entscheiden. "Die beiden Klassen haben vor sechs Monaten... [mehr]

  • Stadtverbandskonferenz

    Schneider will SPD-Chef bleiben

    Der 26-jährige David Schneider (Bild) strebt eine weitere Amtszeit als Vorsitzender der SPD Ludwigshafen an. "Ich möchte einen langfristigen Prozess innerhalb der Partei zur Schärfung des politischen Profils gestalten. Deshalb stelle ich mich der Wiederwahl", sagte er auf "MM"-Anfrage im Vorfeld der der Stadtverbandskonferenz am Freitag in Ruchheim. Bei dem... [mehr]

  • Freizeit Am Mittwoch treffen sich Sportler auf Berliner Platz

    Skater rollen nach Altrip

    Die Veranstalter der Ludwigshafener Skatenights planen am Mittwoch, 29. Juni, eine ausgedehnte Tour in den Süden der Stadt. Auf Inline-Skates führt die Strecke über Alleen und durch Wiesenlandschaften nach Altrip und zurück. Dabei legen die Skater rund 28 Kilometer zurück. Start und Ziel ist am Berliner Platz, dort setzt sich die Kolonne um 19.30 Uhr in... [mehr]

  • Nach Brand Anne-Frank-Realschule noch geschlossen

    Unterricht ab Mittwoch

    Die Anne-Frank-Realschule bleibt nach dem Brand, der dort am Sonntag gewütet hat, auch am heutigen Dienstag noch geschlossen. Dies teilt die Schulleitung auf der Internet-Seite der Schule (http://www.annefrankrealschule.de) mit. Die Polizei-Sachverständigen haben den Ort besichtigt, und die Polizei ermittelt in Richtung der vorsätzlichen Brandstiftung. In der 1966... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kunstprojekt Bernd Sandfort bittet zur Mitmach-Aktion

    "Museum der Fragen"

    Welche Fragen stellen sich Menschen heute? Können Fragen auch ein Spiegel der Zeit sein? Für das Kunstprojekt "Museum der Fragen" sammelt der Mannheimer Künstler und Gewinner des Heinrich-Vetter Kunstpreises Bernhard Sandfort Fragen, die die Menschen umtreiben. Gesucht werden Fragen, die für den Einsender wichtig sind, die vielleicht aber auch anderen Menschen... [mehr]

  • Neckarau

    Abiturient verletzt Mitschüler mit Auto

    Ein 19-jähriger Abiturient hat am frühen Montagmorgen mit seinem Auto in Neckarau drei Personen verletzt. Zur Vorbereitung eines Abi-Streichs befanden sich laut Polizeibericht mehrere Abiturienten auf dem Hof einer Schule im Neckarauer Waldweg. Gegen 1.30 Uhr setzte sich der 19-Jährige hinter das Steuer seines VW Golf und fuhr auf dem Schulhof mehrfach im Kreis.... [mehr]

  • Fußball Silvesterkracher oder Schreckschusspistolen - Polizei hält Fans dazu an, es bei EM-Feiern nicht zu übertreiben

    Auch nach einem 3:0 sind Freudenschüsse verboten

    Menschen, die vor Freude mit ausgestrecktem Arm in die Luft schießen - das scheinen Szenen aus einem Western zu sein. Allerdings kommt das dieser Tage wirklich vor, etwa am Sonntagabend bei Feiern zum Sieg der deutschen Mannschaft bei der Fußball-EM am Wasserturm. Nimmt das Phänomen zu? Was für Waffen werden dafür benutzt? Und sind die Freudenschüsse erlaubt?... [mehr]

  • Rettungsorganisationen Mannheimer Johanniter im Einsatz bei abgebrochenem Southside-Festival in Neuhausen ob Eck

    Erste Hilfe im tiefen Schlamm

    Sie wurden nass bis auf die Haut, wateten im Schlamm, versorgten Verletzte im Matsch, waren teils mehr als zwölf Stunden auf den Beinen und halfen doch, so gut es ging: 20 Helfer der Mannheimer Johanniter waren dabei, als am Wochenende nach heftigen Unwettern das von rund 60 000 Menschen besuchte Open-Air-Festival Southside in Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) am... [mehr]

  • Gewinnspiel Gudrun Schmidt nimmt 750 Euro entgegen

    Freude über Urlaubsgeld

    Gemeinsam mit ihrem Ehemann kam Gudrun Schmidt ins Mannheimer Pressehaus, um den Gewinn in Höhe von 750 Euro entgegenzunehmen. Das Geld kommt gerade richtig. Denn im September plant das Ilvesheimer Paar eine Urlaubsreise an die Nordsee, verriet die glückliche Gewinnerin. Jede Woche nehmen die Ilvesheimer am Gewinnspiel teil. Jetzt war ihnen Fortuna hold und stellte... [mehr]

  • Fußball

    Italiener feiern am Wasserturm

    Ein 2:0 gegen Titelverteidiger Spanien und jetzt im Viertelfinale gegen Deutschland - die italienischen Fans in Mannheim waren gestern nach dem Spiel in Feierlaune. Nach Polizeiangaben kamen mehr als 1000 Anhänger der Squadra Azzurra, viele davon in Trikot und mit italienischer Flagge, am Wasserturm zusammen. Ein Autokorso mit rund 700 Fahrzeugen drehte seine Runden... [mehr]

  • Neckarstadt Überfall in der Langen Rötterstraße

    Mit Messer Verkäuferin bedroht

    Erneut ist ein Bekleidungsgeschäft überfallen worden - diesmal in der Neckarstadt. Am Montag gegen 12.35 Uhr betrat ein Unbekannter - so die Polizei - ein Geschäft in der Langen Rötterstraße und ging mit vorgehaltenem Messer auf die Verkäuferin zu. Diese begann sofort, laut zu rufen und zu schreien, was den Mann dazu veranlasste, gleich wieder ohne Beute zu... [mehr]

  • Vesperreihe

    Orgelmusik in der Jesuitenkirche

    Eine halbe Stunde eintauchen in eine Welt aus Klang: Das ist in der Jesuitenkirche (A 4, 3) bei der zweiten Orgelvesperreihe ab 3. Juli immer sonntags um 16.30 Uhr möglich. "Unterschiedliche Organisten werden eine abwechslungsreiche Auswahl an Werken für die Königin der Instrumente interpretieren", informiert das Dekanat. Steht am 3. Juli unter anderem die... [mehr]

  • Kriminalität Zahl der angezeigten Fälle in den ersten fünf Monaten 2016 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen

    Raddiebstahl - 50 Prozent mehr

    Die Zahl der Fahrraddiebstähle in Mannheim ist deutlich gestiegen. Zwischen Januar und Mai 2016 sind rund 50 Prozent mehr Fahrräder verschwunden als im gleichen Vorjahreszeitraum. In Heidelberg liegt der Anstieg lediglich bei zwölf, im Rhein-Neckar-Kreis bei 20 Prozent. [mehr]

  • Bläserphilharmonie Schul-Wettbewerb abgeschlossen

    Rekorde bei "Aufwind"

    Sechzehn Ensembles von zehn Schulen aus der Metropolregion Rhein-Neckar, mehr als 400 musizierende Schüler - der achte "Aufwind"-Wettbewerb für Bläserklassen und Schulbläserensembles der Mannheimer Bläserphilharmonie endete mit mehreren Rekorden. Bei der Preisverleihung platzte die Aula des Karl-Friedrich-Gymnasiums fast aus allen Nähten, so Helena Walther von... [mehr]

  • Technoseum Jahrestreffen des DeLorean Club Deutschland / Kultauto aus der Filmtrilogie "Zurück in die Zukunft"

    Rollende Zeitmaschinen parken ein

    Ulli Ziegenfuß ist noch nicht richtig ausgestiegen, und schon passiert das, was immer passiert, wenn er irgendwo mit seinem Auto aufkreuzt. "Darf ich ein Foto machen?", fragt ein Passant. "Darf ich es einmal anfassen?", fragt ein anderer. Ziegenfuß' Auto, das er gerade auf dem Platz vor dem Technoseum geparkt hat, ist ein 35 Jahre alter DeLorean, ein schnittiger... [mehr]

  • Zeugensuche

    Schlägerei auf der Jungbuschbrücke

    Am späten Sonntagnachmittag sind etwa 30 Jugendliche auf der Jungbuschbrücke aneinandergeraten. Passanten hatten kurz vor 18 Uhr die Polizei verständigt, die sofort mit vier Steifen anrückte. Beim Eintreffen der Beamten befanden sich noch etwa zehn Personen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren auf der Brücke. Sie gaben an, von einer unbekannten Jugendgruppe... [mehr]

  • Jubiläum Abendrealschule wird 50 Jahre alt / Festakt mit ehemaligen Absolventen / Für Dirk Dziadek jährt sich sein Abschluss zum 40. Mal - er erinnert sich

    Schulbank statt Kneipe - ein Blick zurück

    Dirk Dziadek (58, kleines Bild links) ist mit 16 Jahren vom Gymnasium geflogen. "Ich habe mich mit den Lehrern angelegt", sagt der heute 58-Jährige ganz offen. "Das war teilweise schon heftig", gibt er zu, dennoch steht er zu seinem Verhalten damals in den 70er Jahren, als er noch lange Haare trug und sich selbst in der Zeit schon als ein wenig rebellisch bezeichnen... [mehr]

  • Verkehr Für das komplett autofreie Wochenende gibt es doch keine Mehrheit / Grüne enttäuscht

    SPD rückt von Beschluss ab

    Statt autofreie Innenstadt jetzt autofreie Zonen? So schreibt es die SPD in einem Kompromissvorschlag. Die Partei rückt damit von ihrer eigenen Forderung ab - damit ist die Mehrheit für die umstrittene Aktion im nächsten Jahr wohl passé. [mehr]

  • Klinikum

    Studie mit Hochbetagten

    In einer neuen klinischen Studie an der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) geht es erstmals speziell um die Behandlung älterer Patienten. Dabei verfolgt die Grant-Pax-Studie der UMM zufolge das Ziel, eine auf den einzelnen hochbetagten Patienten zugeschnittene, individualisierte Therapieempfehlung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankungen zu ermitteln. Hintergrund... [mehr]

  • "Erkennen Sie Mannheim?" (Auflösung Folge 58) Leser senden zahlreiche Erinnerungen an das Hotel "Mannheimer Hof" und das dortige "Schatzkistl"

    Viel Prominenz und rauschende Feste

    Auch wenn er nicht mehr den Namen Mannheims tragen darf, die Mannheimer haben den "Mannheimer Hof" ins Herz geschlossen. Das zeigte Folge 58 unseres Rätsels "Erkennen Sie Mannheim?". Keine einzige falsche Antwort, dafür unzählige persönliche, teils wehmütige Erinnerungen an das einstige Palasthotel erreichten uns nach dem Abdruck des historischen Fotos aus den... [mehr]

  • Wie das "Ballasthotel" seinen Traditionsnamen verlor

    Das Haus in der Augustaanlage hat eine sehr bewegte Geschichte. Es ist 1929 von der Stadt selbst als "Palasthotel" gebaut und von ihr bis zum Krieg betrieben worden - mit Defizit, weshalb der Volksmund es als "Ballasthotel" verspottete. 1956 übernahm der Steigenberger-Konzern den in der Besatzungszeit als "Truman-Hotel" von den Amerikanern geführten Betrieb. Immer... [mehr]

  • Behörden Künftiger Standort wird Mannheim

    Zollämter fusionieren

    Die Zollämter Mannheim und Ludwigshafen werden am derzeitigen Sitz des Zollamts Mannheim zusammengelegt. Wie es gestern in einer Presseerklärung des Hauptzollamts in Karlsruhe hieß, wird hierfür das Zollamt Ludwigshafen zum 30. Juni aufgelöst. Dessen Aufgaben im Bereich der gewerblichen Warenabfertigung - Einfuhr/Ausfuhr/Versand - gehen zum 1. Juli auf das... [mehr]

Metropolregion

  • Schriesheim Regierungspräsidium übergibt Tunnel an Betreiber

    Branich-Tunnel ab sofort im Regelbetrieb

    Die Störung der Meldekette, die zuletzt die pünktliche Inbetriebnahme des Branich-Tunnels verhindert hatte, ist behoben worden. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilte, waren die letzten Funktionstests erfolgreich. Die 24-Stunden-Dauerbesetzung in der Betriebszentrale konnte somit aufgelöst werden. [mehr]

  • Ehrenamt Rhein-Pfalz-Kreis schreibt Preis aus

    Engagement wird belohnt

    Der Rhein-Pfalz-Kreis schreibt zum achten Mal den mit 2500 Euro dotierten Ehrenamtspreis aus. Damit soll das bürgerschaftliche Engagement gefördert und unterstützt werden. Geehrt werden können Einzelpersonen, Initiativen und Gruppen, die in der Zeit vom 1. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2016 in besonderer Weise zum Wohl des Rhein-Pfalz-Kreises gewirkt haben -... [mehr]

  • Medizin Gesundheitsamt geht von geringem Ansteckungsrisiko aus / Standard-Untersuchung für alle Flüchtlinge / "Bis zum Ausbruch können Jahre vergehen"

    Nach Tuberkulose-Fall mehr als 100 Kontrollen

    Nachdem in einer Flüchtlingsunterkunft in Bensheim ein 15-jähriger Junge an Tuberkulose erkrankt ist, sollen mehr als 100 Menschen aus seinem Umfeld ebenfalls auf die Lungenkrankheit hin untersucht werden. Das teilte gestern die Leiterin des Gesundheitsamtes der Kreises Bergstraße, Dr. Sabine Güssow, mit. Die Medizinerin geht allerdings nicht davon aus, dass der... [mehr]

  • BASF Feuerwehr, Rettungsdienst und Werkschutz simulieren bei der Großschadensübung auf dem Werksgelände Süd einen Chemieunfall

    Sirenen heulen in Styrolfabrik

    Ludwigshafen. Bei der BASF simulieren Feuerwehr, Rettungsdienste und Werkschutz mit einer Großschadensübung auf dem Werksgelände Süd einen Chemieunfall mit mehreren Verletzten. [mehr]

Multimedia

  • Telekommunikation Viele Verbraucher scheuen sich aus Angst vor toter Leitung oder Rufnummern-Verlust vor Umstellung

    So klappt der Anbieter-Wechsel

    Die Vorfreude auf die neue DSL-Leitung mit größerer Übertragungsrate und auf den Tag der Umstellung war groß. Doch plötzlich geht gar nichts mehr: Die Internetseite baut sich nicht mehr auf, das E-Mail-Postfach bleibt leer, und auch das Festnetztelefon streikt. Ein Horrorszenario für die meisten deutschen Haushalte, von denen Ende 2015 nach Angaben des... [mehr]

  • PC Infos zu Funktion und Nutzen vorinstallierter Software

    Webseite bewertet Programme

    Je nach Hersteller kommen neue Computer mal mit mehr, mal mit weniger vorinstallierten Programmen auf den Markt. Sie nehmen im besten Fall nur Platz auf der Festplatte weg, im schlimmsten Fall spielen sie zusätzliche Werbung ein oder sind sogar ein Sicherheitsrisiko. Welche dieser vorinstallierten Programme man braucht, ob sie praktisch sind, oder ob sie einfach... [mehr]

Nachrichten

  • Fußball-EM

    DFB-Elf trifft auf Italien

    Italien ist deutscher Gegner im Viertelfinale der Fußball-EM in Frankreich. Die Azzurri gewannen im Achtelfinale 2:0 (1:0) gegen Spanien und entthronten den Titelverteidiger. Die Treffer erzielten Giorgio Chiellini (33.) und Graziano Pellè in der Nachspielzeit. Somit kommt es am Samstag in Bordeaux (21 Uhr) zum Duell der viermaligen Weltmeister mit Deutschland.... [mehr]

  • Brexit Noch-Regierungschef David Cameron verneint einen baldigen Beginn von Austrittsverhandlungen

    Die Briten spielen auf Zeit

    Der britische Premierminister David Cameron hat Forderungen nach umgehenden Verhandlungen über einen EU-Austritt seines Landes eine Absage erteilt. Offizielle Austrittsgespräche sollten erst aufgenommen werden, wenn Großbritannien eine Entscheidung über die Art seiner künftigen Beziehung zur EU getroffen habe, sagte Cameron gestern vor dem Parlament in London.... [mehr]

  • Katholische Kirche Erste Studienergebnisse zeigen Ausmaß des Missbrauchsskandals

    Forscher: Sexuelle Unreife bei Tätern

    Nach dem ersten Bekanntwerden von Missbrauchsfällen im großen Ausmaß in der katholischen Kirche im Jahr 2010 liegen nun Teilergebnisse eines Forschungsprojekts zu Ursachen und Ausmaß vor. Forscher stellten bei Geistlichen als Tätern unter anderem emotionale und sexuelle Unreife, Persönlichkeitsstörungen und Pädophilie fest. In die Untersuchung flossen Studien... [mehr]

  • Ludwigshafen-Tatort

    Ohne festes Drehbuch

    Bei den Dreharbeiten zu der Tatort-Folge "Babbeldasch" im Ludwigshafener Mundart-Theater Hemshofschachtel setzt Regisseur Axel Ranisch auf Improvisation. Wie eine Sprecherin des SWR mitteilte, tritt eine 30-seitige Handlungsskizze an die Stelle eines ausgearbeiteten Drehbuchs. 25 semi-professionelle Schauspieler aus dem Theater-Ensemble der Hemshofschachtel arbeiten... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf I Weltmeister reist im EM-Viertelfinale zum Klassiker gegen Italien nach Bordeaux - und will eine historische Negativserie brechen

    Der ultimative Angstgegner

    Der Weltmeister musste 24 Stunden lang warten, bis der Gegner im elektrisierenden Gigantentreffen dieses EM-Viertelfinales feststand. Gestern Abend sahen die deutschen Nationalspieler in ihrem kleinen Kino im Mannschaftshotel Ermitage in Evian, wie sich Italien mit 2:0 gegen den entthronten Europameister Spanien durchsetzte. In Bordeaux kommt es nun am Samstag (21... [mehr]

  • DFB-Elf II Mit überragender Leistung im EM-Achtelfinale schafft der Wolfsburger seinen großen Durchbruch in der Nationalmannschaft

    Löws Draxler-Plan geht vorzüglich auf

    Es ist ein kleines unterstützendes Ritual geworden. Beim Warmmachen pfeift Hans-Jürgen Draxler zweimal laut von der Tribüne. Auch im Stade Pierre Mauroy von Lille blickte Sohn Julian nach dem abgesprochenen akustischen Signal zurück Richtung Ränge - und zeigte dem Papa das Victory-Zeichen. Was folgte, war nichts anderes als Julian Draxlers großer... [mehr]

Nationaltheater

  • Jugend musiziert Erfolge für Kinderchor des Nationaltheaters

    Junge Sänger liegen vorne

    Sängerinnen und Sänger des Kinderchors des Nationaltheaters Mannheim (NTM) haben sich ja im bundesweiten Finale von Jugend musiziert in Kassel zweimal gegen die Konkurrenz durchgesetzt und belegten in der Kategorie Vokal-Ensemble Platz eins und drei. Das gemischte Quartett mit Antonia Schuchardt (Sopran), Lara Brust (Alt), Jeremias Pfeiffer (Tenor) und Felix Kober... [mehr]

Neulußheim

  • SPD Bei Vor-Ort Termin mit Anwohnern über abgestellte Großfahrzeuge diskutiert / Antrag im Gemeinderat auf Limitierung auf zehn Wohnmobile gestellt

    Das Dauerparken auf dem Messplatz ufert aus

    In unserem Leben spielt Mobilität mittlerweile eine große Rolle. Mancher Familienhaushalt verfügt zwischen zwei und drei Fahrzeugen. Diese so zu parken, dass niemand gefährdet oder behindert wird, ist auch in Neulußheim ein großes Thema. Die Neulußheimer Sozialdemokraten mit den fünf Gemeinderäten Hanspeter Rausch, Dagmar Engelhardt, Renate Hettwer, Heidi... [mehr]

Oftersheim

  • Jugendzentrum Vier Bands heizen den Fans ein

    Rockmusik ist angesagt

    "Bury My Regrets", aus Mannheim, "Chasing Whisper" aus Speyer, "John Bury Me" aus Heidelberg und "Capulet's Call" aus Speyer werden dafür sorgen, dass es im Jugendzentrum rockig wird. Die vier Bands werden ihren Fans am Freitag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr im JUZ einheizen, Einlass ist ab 19 Uhr. "Bury My Regrets" ist seit ihrer Gründung 2011 einen weiten Weg gegangen.... [mehr]

  • Verein der Kleintierzüchter Beim Goggelfest herrscht großer Andrang in der Zuchtanlage im Oberen Wald / Musiker spielen für Gäste auf

    Züchtern geht der Nachwuchs aus

    "Aus Personalmangel konnten wir in den vergangenen Jahren nicht selbst die Hähnchen vorbereiten", freut sich Bernd Kolb, Vorsitzender der Oftersheimer Kleintierzüchter, dass das in diesem Jahr anders ist. Es gibt sie wieder, die selbst - nach uraltem Rezept, wie Kolb unterstreicht - gewürzten Hähnchen. Das haben die vielen Besucher sicher gerochen und strömen um... [mehr]

Plankstadt

  • Bürgermeisterwahlkampf Jürgen Schmitt stellt bei Informationsveranstaltung Pläne für mögliche Baugebiete vor und spricht über die Ansiedlung von Unternehmen

    "Gemeinde muss Bürgern bezahlbaren Wohnraum anbieten können"

    Gut besucht war die Informationsveranstaltung von Bürgermeister Jürgen Schmitt, der am 3. Juli erneut um das Vertrauen der Bürger wirbt. Die Besucher im Nebenzimmer des "Kleinen Plänkschter" erlebten einen gut vorbereiteten Kandidaten, der gut über die derzeit anhängigen Fragen in Plankstadt informiert ist, heißt es in einer Pressemitteilung. Diesmal waren es... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Bastelnachmittag hat noch Plätze frei

    In der Gemeindebücherei wird vor den Sommerferien noch einmal gebastelt, und zwar am Dienstag, 5. Juli, von 15 bis 15.45 Uhr basteln Kindergartenkinder ab vier Jahren, und von 16 bis 17.30 Uhr sind Kinder ab dem Grundschulalter willkommen. Den Bastelnachmittag leitet Silvia Harrer, in Zusammenarbeit mit der VHS Schwetzingen. Für den Bastelnachmittag können die... [mehr]

Politik

  • Krisenmanagement Heute verabschiedet sich David Cameron von der Runde der 28 Staats- und Regierungschefs in Brüssel

    Letzter EU-Gipfel des britischen Premiers

    Das ,,Familienfoto" gehört als fester Bestandteil zu jedem Europäischen Gipfel. Doch das Bild, das die Hof-Fotografen der EU heute schießen, dürfte historischen Wert haben: Zum letzten Mal wird David Cameron in dieser Runde stehen. Und ebenfalls zum letzten Mal für sehr lange Zeit werden es 28 Staats- und Regierungschefs sein, die sich vor den Fahnen der EU und... [mehr]

  • Große Koalition Das Kanzleramt hat es mit Londons EU-Austritt nicht eilig - die SPD hingegen macht mehr Druck

    Merkels Neuanfang ohne Hast

    Angela Merkel hat schon ruhigere Nachmittage verbracht. Wladimir Groisman, der neue ukrainische Ministerpräsident, hat seinen Antrittsbesuch bei ihr kaum beendet, da fährt bereits Donald Tusk vor dem Kanzleramt vor, der Präsident des Europäischen Rates. Er kommt gerade aus Paris, von wo aus sich ein paar Stunden später auch der französische Präsident François... [mehr]

  • Nato Türkei erlaubt von der Leyen Truppenbesuch in Incirlik

    Ministerin darf anreisen

    Die Bundesregierung hat sich im Konflikt mit der Türkei um Politikerbesuche bei der Bundeswehr auf der Luftwaffenbasis Incirlik durchgesetzt: Die türkische Regierung genehmigt eine Reise von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zu den deutschen Soldaten, wie Ministerpräsident Binali Yildirim gestern in Ankara sagte. Nach der umstrittenen... [mehr]

  • Missbrauch Forschungsprojekt schreibt Tätern unter katholischen Geistlichen pädophile Neigungen und sexuelle Unreife zu

    Schweigen und Tabuisieren

    "Nicht nur vereinzelte, sondern systematische und jahrelange Übergriffe": Das meldete Jesuiten-Pater Klaus Mertes, damals Rektor des Canisius-Kollegs im Berliner Tiergarten, im Jahr 2010. Als der sexuelle Missbrauch an Minderjährigen durch Geistliche an der Berliner Eliteschule bekanntwird, kommt in der katholischen Kirche eine Lawine ins Rollen. Wissenschaftler... [mehr]

  • Parlamentswahl Konservative und Sozialisten halten dem Druck der neuen Parteien stand, die an Zustimmung verlieren

    Spanien entscheidet sich für Stabilität

    Für Pablo Iglesias muss der Sonntagabend eine göttliche Strafe gewesen sein. Anderthalb Stunden lang konnte sich der Podemos-Chef ausmalen, nächster spanischer Ministerpräsident zu werden. Doch dann kamen die ersten Auszählungsergebnisse. Noch nie hatten die Meinungsforschungsinstitute, die im Lauf des Wahltags die Wähler nach ihrer Stimmabgabe fragten, so... [mehr]

Region Bergstraße

  • Beruf Fachfrau Katja Di Carlo gab beim Arbeitslosentreff Lichtblick wertvolle Tipps fürs richtige Benehmen beim Bewerbungsgespräch

    Auf den ersten Eindruck kommt es an

    Der erste Eindruck zählt. Gerade beim Bewerbungsgespräch. Daran führt kein Weg vorbei. Und wer eine schlechte Figur macht, unsicher, zu schüchtern oder zu forsch ist oder in den falschen Klamotten steckt, kann den neuen Job gleich abschreiben. Deshalb ist es wichtig, das kleine Knigge-Einmaleins aus dem Effeff zu beherrschen. Schließlich sind gutes Benehmen und... [mehr]

  • Soziales Jubiläum der Elterninitiative Asperger-Autismus Südhessen

    Die Akzeptanz von Asperger-Kindern fördern

    Das Asperger-Syndrom ist eine eher milde Variante innerhalb des Autismusspektrums. Es gehört zum Katalog der tiefgreifenden Entwicklungsstörungen. Dieses Syndrom ist vor allem gekennzeichnet durch Schwächen bei der sozialen Interaktion und Kommunikation und durch eingeschränkte und stereotype Aktivitäten und Interessen. Vor allem die Fähigkeit, nichtsprachliche... [mehr]

  • Diskussionsrunde Wirtschaftsrat Hessen lädt ein

    Erbschaften nach der Steuerreform

    Die Sektion Bergstraße des Wirtschaftsrates Hessen lädt zu einer Podiumsdiskussion über die Erbschaftsteuerreform mit dem Bergsträßer CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Meister, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, ein. Die Veranstaltung findet morgen (Mittwoch) ab 19 Uhr in Bensheim im Hotel Felix (Dammstraße 46) statt.Unverdientes Vermögen?"Wer... [mehr]

  • Behindertenhilfe Viele Besucher beim Sommerfest in den Auerbacher Werkstätten

    Gelebte Inklusion seit vielen Jahrzehnten

    Für die Behindertenhilfe Bergstraße (BHB) ist es einer der Höhepunkte des Jahres: das gemeinsame Sommerfest der Werkstätten in Bensheim und Lorsch. Am Sonntag fand das Fest, das abwechselnd an beiden Standorten gefeiert wird, wieder in Auerbach statt. Hunderte Gäste strömten den ganzen Tag über auf die Wiese hinter dem Gebäude, wo die BHB ein facettenreiches... [mehr]

  • Bibliser Gurkenfest Bürgermeister Bertrand Ringot aus der Partnerstadt Gravelines krönt Michelle I. / Prinzessin Nadine begleitet die Gurkenkönigin

    Krönung durch den Gast aus Frankreich

    Zu einer Königin gehört eine Garde, und diese stand zur Krönung der neuen 64. Bibliser Gurkenkönigin in ihren rot-weißen Uniformen bereit. "Ich freue mich so, dass die Funkengarde der Turngemeinde, bei der ich mittanze, mich heute begleitet", meinte dazu glücklich die 18-jährige Michelle Rimer, die am Samstagabend zur Gurkenkönigin ernannt wurde. Prinzessin... [mehr]

  • Fußballfans

    Mädchen verletzt sich bei Autokorso

    Im Rahmen der Jubelfeiern nach dem deutschen Sieg bei der Fußball-Europameisterschaft am Sonntagabend kam es in Viernheim gegen 20.35 Uhr zu einem Unfall im Zusammenhang mit einem Autokorso. Eine 15 Jahre alte Viernheimerin fuhr mit einem weiteren Mädchen im geöffneten Kofferraum eines 18-jährigen Viernheimers in einem Jubelkorso auf der Nibelungenstraße.... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Sina I.,

    "Einmal Gurke, immer Gurke", lautet das Motto der scheidenden Bibliser Gurkenkönigin Sina I. Das Amt lässt einen - in positiver Weise - nicht mehr los. Genauso sieht es auch ihre Prinzessin Stefanie, die sich nun zusammen mit Sina I. in den hoheitlichen Ruhestand begab.Krönchen fürs FotoBeide erinnerten in ihrer letzten Rede an die vielen gemeinsam erlebten... [mehr]

Regionale Kultur

  • Festival des deutschen Films Schauspieler Heino Ferch erforscht in Gordian Mauggs "Fritz Lang" die Abgründe der titelgebenden Hauptfigur

    Ein Regisseur sucht einen Mörder

    Im Mercedes-Cabrio mit roten Ledersitzen fuhr er durch Berlin, auch in den Zeiten der Weltwirtschaftskrise lebte er auf großem Fuß. "Er war ein Superstar", sagt Gordian Maugg über Fritz Lang. Ein Mann, von dem die Journalisten Homestorys verbreiteten, schon 1930. Und am Filmset ließ er sich gern bei der Arbeit drehen, ein Dompteur mit Stock, dem man den... [mehr]

  • Nationaltheater Mannheim

    Intendant Ralf Klöter wechselt nach Hamburg

    Der Geschäftsführende Intendant am Nationaltheater Mannheim (NTM), Ralf Klöter, wird zur Spielzeit 2017/18 die Position des Geschäftsführenden Direktors an der Hamburgischen Staatsoper übernehmen. Das teite die Stadt Mannheim gerade mit. Klöters Vertrag in Mannheim wurde erst vor wenigen Wochen vom Mannheimer Gemeinderat um weitere fünf Jahre verlängert. Er... [mehr]

  • Nationaltheater Mannheim

    Intendant Ralf Klöter wechselt nach Hamburg

    Der Geschäftsführende Intendant am Nationaltheater Mannheim (NTM), Ralf Klöter, wird zur Spielzeit 2017/18 die Position des Geschäftsführenden Direktors an der Hamburgischen Staatsoper übernehmen. Das teilte die Stadt Mannheim mit. Klöters Vertrag in Mannheim wurde erst vor wenigen Wochen vom Mannheimer Gemeinderat um weitere fünf Jahre verlängert. Er sollte... [mehr]

  • Nachruf Österreich trauert um Karikaturist Manfred Deix

    Meister der spitzen Feder

    Fett, wulstige Lippen, lange Schwänzchennase: "Frisch verlobt" sind die beiden Hässlichen auf der Karikatur von Manfred Deix. Der Österreicher hat an seinen Zeitgenossen kaum ein gutes Haar gelassen. Ob Verliebte, Kirchenmänner oder Neonazis - er hat sie mit spitzer Feder jahrzehntelang aufs Korn genommen. Wie gestern bekannt wurde, ist der Zeichner im Alter von... [mehr]

  • Pop Jaune Toujours aus Belgien begeistern im Nationaltheater

    Musik ohne alle Grenzen

    "Diese Welt gehört uns allen. Wir sind die Flüchtlinge ohne Grenzen." Das singt Piet Maris mit eindringlicher Chanson-Stimme, während er sein Akkordeon atemlos wogen lässt, das Schlagzeug tanzende Wirbel vollzieht und die dreiköpfige Bläsersektion pointierte Impulse setzt. Unter ihnen: Der aus dem syrischen Aleppo stammende Trompeter Yamen Martini, der just am... [mehr]

  • Kulturpolitik Am Mannheimer Theaterhaus in G7 vollzieht sich nach einigen Turbulenzen ein Leitungswechsel

    Neustart mit Aussetzern

    Wolfgang Gladrow blickte in Wörterbücher und verpackt es philosophisch: "Ein Wechsel bedeutet manchmal aber auch einen Neubeginn." So beginnt der 1. Vorsitzende des Trägervereins des Mannheimer Theaterhauses in G 7 (TiG7) seine Mitteilung über einen Leitungswechsel an der beliebten Spielstätte in der Mannheimer Filsbach. Das gängige Zitat aus Hermann Hesses... [mehr]

  • Weltmusik Johannes Stanges Projekt M in Mannheim

    Noch freie Zimmer im globalen Dorf

    Diese Band gebe es seit heute, sagt Johannes Stange. Doch man kann nach diesem Abend im Mannheimer Kunstverein nur hoffen, dass sie sich zur festen Einrichtung entwickelt. Projekt M lautet die Überschrift für das Crossover- (oder Weltmusik-) Projekt, das Mannheimer Musikstudenten (oder -absolventen) der Bereiche Jazz, Pop, Weltmusik und Klassik als Begleitprogramm... [mehr]

  • Palatia Jazz L'Orchestre des Contrabasses eröffnet das Pfälzer Festival in der Speyerer Gedächtniskirche mit einer szenischen Musik-Aufführung

    Saiteninstrumente lernen laufen

    Sechs Kontrabassisten sind in einem klassischen Orchester keine Seltenheit. Im Jazz allemal - erst recht, wenn außer ihnen keine anderen Instrumentalisten auf der Bühne stehen. Das L'Orchestre des Contrebasses setzt auf diesen Überraschungseffekt, indem es Begleitinstrumente zu Hauptakteuren macht. Ein exquisiter Auftakt des diesjährigen Festivals Palatia Jazz.... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Unternehmen Familiengesellschafter kaufen Anteile von BWK zurück

    Mediengruppe Dr. Haas stärkt ihre Unabhängigkeit

    Die Mediengruppe Dr. Haas, in der unter anderem der "Mannheimer Morgen", der "Bergsträßer Anzeiger", die "Fränkischen Nachrichten" und die "Schwetzinger Zeitung" erscheinen, hat eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um auch in den nächsten Jahren ein selbständiges und unabhängiges Unternehmen zu bleiben. Das Unternehmen und die Dr.-Haas-Gesellschafter um die... [mehr]

  • Veranstaltungen Zweitägiger Gipfel der Metropolregion

    Zukunft der Bildung

    Mehr als 150 Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Lehre, Gesellschaft und Politik diskutieren am Freitag, 1. Juli, und Samstag, 2. Juli, auf einem Gipfel der Metropolregion Rhein-Neckar über die Zukunft der Bildung. Im Mannheimer Rosengarten werden am Freitag unter anderem Bundesbildungsministerin Johanna Wanka, Buchautor Franz Alt und Politik-Wissenschaftlerin... [mehr]

Reilingen

  • Vortrag beim OGV

    Einblicke in die Welt der Kräuter

    Der Obst- und Gartenbauverein lädt am Donnerstag, 30. Juni, 19 Uhr, zu einem Kräutervortrag im Vereinsgarten ein. Reinhard Becker aus Stutensee, der schon öfter als Referent in Reilingen zu Gast war, wird wieder einen breitgefächerten Einblick in die Welt der Kräuter, ihre Wirkung, Anwendung und deren Verarbeitung geben. Nach wie vor stehen Kräuter voll im... [mehr]

  • Wersau Urkunde zur Gründung der Universität Heidelberg vor 630 Jahren übergeben

    Gesandte des Papstes überreichten Bulle

    Vor 630 Jahren, am 24. Juni 1386, wurde die päpstliche Bulle zur Gründung der Universität Heidelberg auf der Burg Wersau übergeben. Grund für diese Gründung war das kirchliche Schisma 1378, das das Christentum in zwei Lager spaltete. Es fand eine Doppelwahl anlässlich eines päpstlichen Nachfolgers von Papst Gregor XI statt. Ergebnis: ein Papst in Avignon und... [mehr]

  • Öffentlicher Personennahverkehr Anbindung an Linie 719 ermöglicht Reilingern schnelle Fahrt nach St. Leon-Rot und Malsch / Angebot mit zweijähriger Probezeit

    Neue Buslinie für Pendler und Schüler

    "Er fährt jetzt endlich nicht mehr an uns vorbei" - freut sich Bürgermeister Stefan Weisbrod, als der blaue Bus, der gerade von Neulußheim in Richtung Malsch unterwegs ist, im Kreisverkehr die Ausfahrt Reilingen nimmt, dort am neuen Minikreisel am Sportplatz wendet und die neue Bushaltestelle "Am Kreisel" ansteuert. Denn seit gestern ist die Spargelgemeinde an die... [mehr]

  • Naturschutz

    Trauriges Ende für das Storchenpaar

    Das Unwetter in der Nacht von Freitag auf Samstag ist der Reilinger Storchenfamilie zum Verhängnis geworden. "Das eine Elterntier liegt tot auf dem Nest, der Nachwuchs wohl darunter begraben - jedenfalls regt sich nichts mehr im Nest", teilt Dieter Rösch, Vorsitzender des BUND-Ortsverbandes Hockenheimer Rheinebene, mit. Das andere Elterntier habe am Wochenende das... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Grüne laden zur Kreisversammlung ein

    Debatte über Asyl und Brexit

    Spannende Themen stehen bei der nächsten öffentlichen Kreisversammlung der Bergsträßer Grünen am Donnerstag, 30. Juni, ab 19 Uhr im Restaurant "Zum Goldenen Hirsch" (Heidelberger Straße 3) in Schriesheim auf der Tagesordnung. Nach der Entscheidung der Briten für einen EU-Austritt greifen die Grünen das Thema aktuell auf und fragen, "Brexit - welche... [mehr]

  • Schriesheim Große Jubiläumsparty im Schwimmbad mit der Band "Soulfinger" / Publikum erklatscht mehrere Zugaben

    Sänger Jimmy James versetzt seine Zuhörer in Ekstase

    Am Samstagabend feierte man das Doppeljubiläum 80 Jahre Waldschwimmbad und 25 Jahre IEWS mit einer Veranstaltung, die alle früheren in den Schatten stellte. Den Machern war es nämlich gelungen, eine Band der Spitzenklasse zu engagieren: Einen ganzen Abend lang haben die Musiker von "Soulfinger" mit ihrer "Sweet Soul Music" alle Freunde und Liebhaber des... [mehr]

  • Schriesheim Sommerfest der Strahlenberger Schützen / Weicher Boden verhindert Eröffnung des Bogenschützenparcours

    Umbauphase kostet viele Mitglieder

    Eigentlich wollten die Strahlenberger Schützen ihr traditionelles Sommerfest schon im letzten Monat begehen, doch das Wetter machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben, dachte sich die Vorstandschaft und verlegte das Fest auf vergangenen Samstag. "Im Rahmen dieses Sommerfestes wollten wir den neuen Waldparcours für die... [mehr]

Schwetzingen

  • Tierschutzverein Sommerfest in der Grillhütte mit Aktionen

    Alles rund ums Tier

    Der Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung feiert am Sonntag, 3. Juli, ab 14 Uhr sein Sommerfest in der Grillhütte. Geboten werden eine Tombola, ein Bücherflohmarkt sowie ein Verkauf von Glückwunschkarten und Tierzeichnungen zugunsten des Katzenschutzes Reilingen. Es gibt einen Infostand mit verschiedenen Unterschriftslisten über aktuelle Tierschutzthemen,... [mehr]

  • Sängerbund-Senioren

    Den "Neuen vom Rathaus" zu Gast

    Voller Erwartung waren die Senioren des Sängerbundes. Bürgermeister Mathias Steffan wurde freudig begrüßt, denn das schöne Freizeitgelände des Sängerbundes hatte er noch nicht gesehen. Oskar Hardung gratulierte den Geburtstagskindern - wobei Melanie Lehr mit ihren 90 Lenzen besonders erwähnt wurde. Der Spruch des Tages kam auch von ihm: Heute kann uns kein... [mehr]

  • Besuch aus Lunéville Bildungseinrichtungen aus den Partnerstädten tauschen sich nun schon seit 25 Jahren miteinander aus

    Gelebte deutsch-französische Freundschaft

    Für die französischen Gäste aus der Partnerstadt Lunéville und die zahlreichen Teilnehmer aus den Französischkursen "Spaß am Französischen" und "En route vers un français approfondi" der Volkshochschule (VHS) Bezirk Schwetzingen gab es viel Grund zum Feiern: Bereits seit 25 Jahren verbindet das UCP Nancy (l'Université de la culture permanente de Nancy) und... [mehr]

  • Öffentliches Bücherregal Im Durchgang von VHS und Musikschule sowie am Bellamar kann man sich mit spannender Lektüre versorgen

    Gratis-Lesegenuss für die Bürger

    Es sieht schon noch ein bisschen verloren aus - das hohe weiße Bücherregal im Durchgang von der Musikschule zur Volkshochschule Bezirk Schwetzingen an den Kleinen Planken. Daneben steht ein Getränkeautomat, ein runder Tisch und Plastikstühle sollen zum Verweilen einladen. Neben dem Regal hängt ein laminiertes Blatt Papier mit der Aufschrift: "Öffentliches... [mehr]

  • Deutsch-Japanische Gesellschaft Gelungenes Benefizkonzert

    Herzen schwingen spürbar

    Pünktlich zum Konzert riss gegen 18 Uhr über dem Schwetzinger Schloss der Himmel auf und freundliches Licht umschmeichelte den grünen Feurich-Flügel im Palais Hirsch und setzte auch das Klavierduo "Four Te" aus Weimar ins rechte Licht. Das "Te" im Namen bedeutet auf Japanisch "Hand" und ein Duo hat davon bekanntlich vier, auf Englisch: Four. Seit 2014 arbeiten... [mehr]

  • Workshop Energetische Zukunft fürs Kasernenareal

    Ideen für die Versorgung

    Am Innovationscampus der EnbW in Karlsruhe geht es um die energetische Zukunft der Tompkins-Barracks und der Kilbourne-Kaserne. Die Stadt sucht interessierte Teilnehmer ab 18 Jahren für einen ganztägigen Workshop zum Thema Ansprüche der künftigen Bewohner an den neu zu entwickelnden Stadtteil auf dem Kasernenareal. Dieser findet am Donnerstag, 21. Juli, von 9 bis... [mehr]

  • Die Polizei meldet Zwei Männer gehen auf Bar-Gäste los

    In die Luft geschossen

    Eine Streife des Polizeireviers Schwetzingen nahm am Sonntagabend mit Unterstützung zweier Streifen aus Hockenheim und Mannheim zwei junge Männer in Gewahrsam. Die Männer im Alter von 26 und 33 Jahren sollen kurz nach 23 Uhr mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen und anschließend auf Gäste einer Cafe-Bar in der Carl-Benz-Straße losgegangen sein.... [mehr]

  • St.-Pankratius-Kirche Kammerchor "Quatro forte" begeht sein 25. Jubiläum mit der Aufführung der "Petite messe solennelle" von Giacomo Rossini / Aber von kleiner Messe kann keine Rede sein

    Jubelkonzert voller Emotion und Ausdruck

    Als der letzte Ton verklungen war, tobte der Beifall, die Zuhörer erhoben sich spontan von den Plätzen und applaudierten minutenlang. Welch ein Reichtum an Eindrücken, an musikalischen Höhenflügen! Dem anwachsenden hohen Anspruch bei der Aufführung der "Petite messe solennelle" von Giacomo Rossini (1792 - 1868) wurde der Kammerchor "Quatro Forte" unter der... [mehr]

  • Aufbruch 2016

    Nur aus dem Papier der FDP zitiert

    Eine Stellungnahme hat die Initiative Aufbruch 2016 zum von unserer Zeitung veröffentlichten Brief des Ketscher FDP-Ortsverbandsvorsitzenden Simon Schmeisser geschickt, der seinen Parteikollegen Dr. Gunter Zimmermann für dessen Auftritt bei den Asylpolitik- und Islamkritikern angeprangert hatte. Darin heißt es: "Wir weisen darauf hin, dass Dr. Gunter Zimmermann... [mehr]

  • Musikschule Das Parkfest zieht viele Besucher in den kurfürstlichen Garten / Auf sieben Bühnen werden verschiedene musikalische Facetten gezeigt

    Schlossgarten wird zum Konzertsaal

    Die Ouvertüre zur Fledermaus, die das Sinfonieorchester der Musikschule unter der Leitung von Georg Schmidt-Thomée am Sonntagnachmittag zum Auftakt des Parkfests dargeboten hatte, war schon von weitem zu hören. Sie führte gerade hinein in die ungetrübte, heitere Atmosphäre des jährlichen Events. [mehr]

  • DLRG

    Schwimmkurse für Anfänger

    Die DLRG Schwetzingen-Oftersheim-Plankstadt startet neue Anfängerschwimmkurse für Kinder. Sie finden ab dem 15. September immer donnerstags in der Nordstadtschwimmhalle in Schwetzingen statt und dauern ein halbes Jahr. Die Kursgebühr beträgt 40 Euro. Teilnehmen können Kinder ab 6 Jahren (Stichtag 15. September 2016), eine DLRG-Mitgliedschaft ist nicht... [mehr]

  • Kinderbetreuung Stadt unterstützt die Tagespflege in Schwetzingen mit einem Zuschuss / Krippenplätze sollen erneut erhöht werden

    Tagesmütter werden dringend gesucht

    Die Kinderbetreuung und die Förderung der Familien haben in Schwetzingen einen hohen Stellenwert, heißt es in einer Pressemitteilung. In den zurückliegenden Jahren seien große Anstrengungen unternommen worden, um das Betreuungsangebot im Kindergartenbereich kontinuierlich dem örtlichen Bedarf anzupassen. Auch im kommenden Jahr soll die Anzahl der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Senioren um Karl Heller errichteten Boulodrôme in Eigenarbeit

    Adenauers Sport jetzt auch beim Sportverein

    Mit der Spielkugel aus Metall dem "Schweinchen" aus Stahl so nahe wie möglich zu kommen, das ist, unvollständig und viel zu kurz formuliert Ziel beim "Boule" oder "Boccia". Die Leistung von Karl Heller ist ebenfalls unvollständig und viel kurz formuliert, wenn dem Betrachter klar wird, was das SV-Urgestein zusammen mit Alt-Vorstand "Seppl" Dausch da verrichtet... [mehr]

Speyer

  • Stadtbibliothek Kinderbücher von Anna-Katharina Romankiewicz

    Die Welt der Nixenpuppe

    "Die Nixenpuppe" besucht von Donnerstag, 7. Juli, bis Freitag, 22. Juli, die Kinderabteilung der Stadtbibliothek. Denn dann werden Originalillustrationen der Künstlerin Anna-Katharina Romankiewicz zu ihrem Bilderbuch "Die Nixenpuppe" zu sehen sein. Anna-Katharina Romankiewicz, die in Ludwigshafen lebt, ist 1968 in Stuttgart geboren. Sie hat an der HBK Saar Freie... [mehr]

  • Ausbildung Nachwuchskräfte besetzen die Chefsessel / Rollentausch im Lindner Hotel & Spa Binsfeld

    Ganz neue Einblicke

    Ein Rollentausch eröffnet ganz neue Perspektiven. Das durften die 15 Auszubildenden des Lindner Hotel & Spa Binshof erfahren. "Wir krallen uns den Chefsessel" hieß das Thema, das von den angehenden Fachkräften in verschiedenen Positionen praktisch umgesetzt wurde. Es war nicht zu leugnen: Janina Krause und Carola Klein hatten sich mit die schwerste Aufgabe... [mehr]

  • Comedy Nachwuchskünstler Özcan Cosar tritt mit seinem aktuellen Programm in der Stadthalle auf

    Komik mit vollem Körpereinsatz

    Äußerst pointenreich und wortgewandt nimmt der Nachwuchscomedian die deutschen und türkischen Befindlichkeiten unter die Lupe. Was damit anfing, dass Özcan Cosar seinen Freunden aus seinem Leben erzählt, ist mittlerweile eine ausgewachsene Soloshow geworden, deren Lacher nun nicht mehr nur den Freunden des Deutsch-Türken vorbehalten bleiben. Am Mittwoch, 2.... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Erstrunden-Niederlage in Wimbledon / Kerber und Lisicki blühen auf

    Kohlschreiber rutscht aus

    Angelique Kerber hat ihr erstes Grand-Slam-Match seit dem Triumph von Melbourne gewonnen, Sabine Lisicki an ihrem "magischen Ort" einen ersten Schritt aus ihrer Dauerkrise gemacht. Wäre Philipp Kohlschreiber nicht zum dritten Mal beim dritten Major der Saison krachend gescheitert, es wäre ein rundum gelungener Auftakt für die deutschen Hoffnungsträger in... [mehr]

Südwest

  • Unwetter Innenminister Strobl dämpft Hoffnung von Opfern

    "Kriterien für Soforthilfe nicht erfüllt"

    Nach einem Besuch in der Unwetterregion im Kreis Biberach hat Innenminister Thomas Strobl (CDU) Erwartungen der oftmals erneut Geschädigten gedämpft. "Die Kriterien für eine klassische Soforthilfe sind nicht erfüllt", hob Strobl gestern hervor. "Allerdings: Wo Menschen jetzt Dinge verloren haben, die sie sich erst vor wenigen Tagen von der Soforthilfe des letzten... [mehr]

  • Koalition Ausschuss einigt sich auf Ausstattung der Ministerien

    98 neue Posten

    Die neue grün-schwarze Regierung in Baden-Württemberg will 98 neue Stellen in den Ministerien des Landes schaffen. Demnach hat sich der Koalitionsausschuss von Grünen und CDU auf die Zahl geeinigt. [mehr]

  • Justiz Landgericht Heilbronn verurteilt elf Bandenmitglieder wegen Rauschgifthandels im städtischen Gefängnis

    Drogen in Slips und Schuhen

    Elf Angeklagte, mehr als 20 Verteidiger, 122 Verhandlungstage unter höchster Sicherheit: Nach der Aushebung eines mafiös strukturierten Drogenrings am Heilbronner Gefängnis sind elf Mitglieder zu Haftstrafen von bis zu neun Jahren verurteilt worden. In einer straff organisierten, kriminellen Bande hatten sie mindestens seit Anfang 2012 einen Rauschgifthandel unter... [mehr]

  • Verkehr Regierungspräsidium verschärft Regeln in den Ferien

    Fahrverbote für Lkw

    Damit der Ferienreiseverkehr flüssig läuft, dürfen auf den Autobahnen im Südwesten schwere Lastwagen über 7,5 Tonnen an allen Samstagen zwischen 1. Juli und 31. August nicht fahren. Das gelte zusätzlich zum ganzjährigen Fahrverbot an Sonntagen, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilte. Im Regierungsbezirk Karlsruhe sind die Bundesautobahnen A 8 und A... [mehr]

  • Umfrage Gemeinsamer Unterricht behinderter und nicht-behinderter Schüler hat mit Personal- und Fortbildungsengpässen zu kämpfen

    Lehrer geben Inklusion schlechte Noten

    Die Lehrer im Südwesten halten laut einer Umfrage immer weniger von gemeinsamem Unterricht behinderter und nicht-behinderter Schüler. Die Akzeptanz der sogenannten Inklusion sei von 2015 auf 2016 um 15 Punkte auf 51 Prozent zurückgegangen, teilte der Verband Bildung und Erziehung (VBE) in Stuttgart mit. Dabei berief er sich auf eine forsa-Umfrage unter 500... [mehr]

SV Waldhof

SZ-HZ Fotostrecken

Vermischtes

  • Trauer Italienischer Schauspieler wurde 86 Jahre alt

    Bud Spencer ist tot

    Der italienische Schauspieler Bud Spencer ist tot. Er starb gestern im Alter von 86 Jahren. Das bestätigte sein Sohn Giuseppe Pedersoli am Abend auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Er hat nicht gelitten, er hatte uns alle bei sich und sein letztes Wort war ,Danke'", sagte Pedersoli der italienischen Nachrichtenagentur Ansa zufolge. Gemeinsam mit Terence Hill... [mehr]

  • Prozess Eklat am Amtsgericht Berlin-Tiergarten / Im Prozess um das Model geht es schon längst nicht mehr um einen Strafbefehl, sondern um die Rechte von Frauen

    Demo für eine überwältigte Gina-Lisa Lohfink

    Jubel brandet auf, als das Model Gina-Lisa Lohfink in einer Prozesspause auf die Straße tritt. Vor dem Kriminalgericht in Berlin-Moabit haben sich gestern etwa 100 Unterstützer der 29-Jährigen versammelt und sitzen dort über Stunden auf der Straße. Der Verkehr muss umgeleitet werden. Mit brüchiger Stimme haucht Lohfink ihren Anhängern am Montag entgegen: "Ich... [mehr]

  • Ludwigshafener Tatort Regisseur Axel Ranisch verzichtet auf ein ausformuliertes Drehbuch

    Improvisation und Spurensuche

    Bei den Dreharbeiten zu der Tatort-Folge "Babbeldasch" im Ludwigshafener Mundart-Theater Hemshofschachtel setzt Regisseur Axel Ranisch auf Improvisation. [mehr]

  • Kriminalität Belastendes Material bei 35-Jährigem

    Junge offenbar sexuell missbraucht

    Der von einer Spezialeinheit in Düsseldorf befreite Zwölfjährige aus der Schweiz soll sexuell missbraucht worden sein. Gegen einen 35-jährigen Düsseldorfer werde wegen sexuellen Kindesmissbrauchs und Freiheitsberaubung ermittelt, teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt mit. Außerdem werden ihm der Besitz von Kinderpornografie sowie Kindesentziehung... [mehr]

  • Ermittlungen Motiv des Geiselnehmers vom Viernheimer Kinopolis bleibt weiter unklar

    Kleiner Waffenschein - trotz Betreuung

    Das Motiv des Geiselnehmers vom Viernheimer Kinopolis bleibt weiter unklar. Bekannt ist aber mittlerweile , dass Sabino M. einen sogenannten kleinen Waffenschein besaß - obwohl er unter Betreuung stand. [mehr]

  • Frankfurter Café

    Vier Verletzte bei Explosion

    Bei einer Explosion in einem Café an einer belebten Straße in Frankfurt sind gestern vier Menschen verletzt worden. Die Polizei sprach von einem schwer und drei leicht verletzten Menschen, die Feuerwehr von zwei Schwerverletzten. Vermutlich handele es sich um einen Unfall, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Hinweise auf einen Anschlag gebe es nicht, sagte eine... [mehr]

Viernheim

  • Benefizkonzert Starkenburg-Philharmoniker begeistern das Publikum in der Sankt-Hildegard-Kirche / Musikalisches Fest der Freiheit

    "Berliner Luft" spielt entscheidende Rolle

    Die kurzfristige Verlegung in die St.-Hildegard-Kirche hatte der Stimmung keinen Abbruch getan. Am Ende klatschte und pfiff das Publikum zu den Klängen der "Berliner Luft" sogar in der Kirche. Einen besseren Verlauf hätte sich Pfarrer Angelo Stipinovich für das Benefizkonzert der Starkenburg-Philharmoniker anlässlich des zehn-jährigen Bestehens der Tafel in... [mehr]

  • Malteser Hilfsdienst feiert 50-jähriges Bestehen / Bürgermeister Matthias Baaß dankt Helfern für ihr Engagement / Besucher bestaunen den Fuhrpark

    "Immer da, wenn Sie gebraucht werden"

    Im Gerätewagen der Malteser drängen sich die Besucher. Begeistert schauen sie in jedes Regalfach, fachsimpeln über Werkzeug und lassen sich von einem Malteser erklären, wie das Auto im Notfall genutzt wird. "Praktisch", murmelt ein Viernheimer beeindruckt. "Das könnten wir auch gebrauchen", fügt ein Malteser einer anderen Diözese neidisch an. Dann zieht die... [mehr]

  • AvH II Entlassfeier für die Haupt- und Realschüler

    Aus der Schule getanzt

    Nach neun beziehungsweise zehn Schuljahren war der große Tag gekommen: die Übergabe der Abschlusszeugnisse. Die Aula der Alexander-von-Humboldt-Europaschule füllte sich mit den Familien, Freunden und Verwandten der Schüler, die gemeinsam mit den Absolventen ihren Abschluss feiern wollten. Zunächst fand die Feier der zwei Hauptschulklassen statt, im Anschluss die... [mehr]

  • AvH Stadtführung mit Jugendlichen der Europaschule

    Geschichte(n)in Straßen Viernheims

    Ihre stadtgeschichtlich wertvollen Entdeckungen möchten die AvH-Schüler nicht für sich behalten, sondern wollen sie der interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen. Aus diesem Grund bieten sie eine Stadtführung von Jugendlichen für alle an: am Donnerstag, 7. Juli. Gemeinsamer Treffpunkt ist um 14 Uhr im Museum, Berliner Ring 28. Zu diesem Stadtrundgang... [mehr]

  • AvH I Direktorin Cornelia Kohl lobt die Abiturienten der Europaschule in der akademischen Feier / Abiball am Freitag, 8. Juli, im Mannheimer Luisenpark

    Herausragende Leistungen und brillante Prüfungen

    Sie haben den höchsten Abschluss erreicht, der an einer Schule möglich ist: das Abitur. Endlich war der große Tag gekommen: Die 25 Abiturienten der Alexander-von Humboldt-Europaschule bekamen ihr Abiturzeugnis überreicht. Nach einem musikalischen Auftakt der akademischen Feier durch Franz-Josef Hoehling am Klavier mit dem Präludium E-Dur von Johann-Sebastian... [mehr]

  • Public Viewing Sommerbühne meldet beim Deutschlandspiel "ausverkauft" / Fußballfans neigen im Freudentaumel zu bodenlosem Leichtsinn

    Mädchen fällt während der Fahrt aus Kofferraum

    Nach dem 3:0-Erfolg über die Slowakei bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich machten sich viele Fans wieder auf den Weg zur Nibelungenstraße/Wormser Straße, um den Sieg der Nationalmannschaft weiter gebührend zu feiern. Dort herrschte allerdings nicht nur eitel Sonnenschein, denn erneut konnten einige Zeitgenossen ihren Geltungsdrang nicht zügeln und... [mehr]

  • Turnverein Neue Angebote der Kindersportschule

    Motorische Übungen

    . Die Kindersportschule (KiSS) des TV 1893 Viernheim erweitert ihr Programm. Für ein- bis zweijährige Kinder gibt es ab dem morgigen Mittwoch, 29. Juni, 14 bis 15 Uhr, im Gesellschaftsraum der Jahnhalle (Wasserstraße 17) eine zusätzliche Unterrichtsstunde. Unterstützt von einem Elternteil werden die Kinder dabei motorisch gefördert. Darüber hinaus organisiert... [mehr]

  • Jahrgang 1939 Gemeinschaft verbringt fünf ereignisreiche Tage rund um Cottbus / Spreewald, Berlin und Dresden auf dem Programm

    Vieles gesehen und gelernt

    Mitglieder des Viernheimer Jahrgangs 1939 haben fünf ereignisreiche Tage miteinander verbracht. Gemeinsam ging es zunächst in Richtung Cottbus. Doch das "Tor zum Spreewald" war nicht einfach zu erreichen: Schon auf der Umgehungsstraße von Bürstadt bis Lorsch gab es einen Stau. Danach führte die Reiseroute über die Autobahn an Frankfurt, Eisenach, Erfurt, Gera,... [mehr]

Welt und Wissen

  • Europäische Union Staatsminister Michael Roth im Auswärtigen Amt plädiert für einen raschen Austritt der Briten, kritisiert eine soziale Schieflage und fordert Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

    "Momentan haben wir es mit einer bizarren Situation zu tun"

    Nach Ansicht des Staatsministers für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), braucht die EU rasch Klarheit über das weitere Vorgehen der britischen Regierung. Vielen Bürgern sei durch die Brexit-Entscheidung erst klar geworden, was man an Europa habe, so Roth im Gespräch mit unserer Redaktion. Herr Roth, muss der Brexit jetzt so schnell wie möglich über... [mehr]

  • Britische Konservative sortieren Camerons Scherbenhaufen

    David Cameron spricht erstmals seit dem Brexit-Votum vor dem Parlament. Derweil tobt unter den Konservativen der Kampf um den Vorsitz. Der britische Premierminister wirkt, als habe er übers Wochenende Energie getankt. David Cameron, der am Freitag seinen Rücktritt angekündigt hatte, macht bei der ersten Parlamentssitzung seit dem Brexit-Votum Witze, zeigt sich... [mehr]

Wirtschaft

  • Deutsche Bank Ein Jahr nach dem Amtsantritt von Vorstandschef John Cryan hat das Geldinstitut immer noch zahlreiche Baustellen

    "Herr Griesgram" muss nun liefern

    "Lausige Systeme", "inakzeptabel hohe Kosten", teils überzogene Boni -deutlicher könnte die Kritik an der Deutschen Bank nicht sein. Ausgerechnet der neue Chef nimmt kein Blatt vor den Mund. Schonungslos deckt John Cryan (Bild) die Schwächen des größten deutschen Geldhauses auf. "Den Status quo beizubehalten, ist keine Option", lässt der Brite die mehr als 100... [mehr]

  • Pharma Sanofi gibt Tiermedizin gegen rezeptfreie Mittel ab

    Boehringer tauscht Sparte

    Die Pharmakonzerne Sanofi und Boehringer Ingelheim haben den seit längerem geplanten milliardenschweren Tausch von zwei Sparten vertraglich festgezurrt. Damit wird das Tiermedizingeschäft der Franzosen an Boehringer gehen und im Gegenzug bekommt Sanofi von den Deutschen das Geschäft mit rezeptfreien Mitteln. Der Tausch solle wie geplant bis Ende 2016 vollzogen... [mehr]

  • Internet Konzern ruft Nutzer dazu auf, ihr Passwort zu ändern / Offenbar kein Hacker-Angriff auf System des Unternehmens

    Daten von Telekom-Kunden im Netz

    Die Deutsche Telekom ruft ihre Kunden zum Passwort-Wechsel auf, nachdem Datensätze mit aktuellen Login-Informationen im Internet aufgetaucht sind. Eine Stichprobe von rund 90 Kombinationen aus T-Online-Mail-Adresse und Passwort habe gezeigt, dass auch echte Kundendaten darunter seien, teilte der Konzern gestern mit. Zur Gesamtzahl der im Internet angebotenen... [mehr]

  • Finanzen VR Bank Rhein-Neckar will Kunden nicht belasten

    Genossenschaftsbanken müssen Strafzins zahlen

    Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken müssen mit höheren Kosten wegen der extrem niedrigen Zinsen rechnen: Ab Anfang August werden sie für Geld, das sie bei ihrem Spitzeninstitut lagern, zur Kasse gebeten. "Seit die EZB Negativzinsen erhebt, haben wir die Volks- und Raiffeisenbanken, die ihre Liquidität bei uns anlegen, davor bewahrt, Negativzinsen zahlen zu... [mehr]

  • Energie Gesunkene Preise entlasten Verbraucher

    Heizen mit Öl spürbar günstiger

    Mildes Wetter und fallende Preise für Öl und Gas entlasten die Verbraucher in Deutschland bei den Heizkosten. In der abgelaufenen Heizperiode von Anfang Oktober 2015 bis Ende Mai 2016 mussten die Haushalte nahezu gleich viel Heizenergie einsetzen wie 2014/15. Das ergab eine Analyse des Heidelberger Internet-Portals Verivox. War der Oktober noch deutlich kälter als... [mehr]

  • Agrar EU stellt Landwirten weitere Hilfen in Aussicht

    Milchbauern dürfen hoffen

    In Finanznot geratene Milchbauern erhalten möglicherweise neue Hilfen von der Europäischen Union. Etliche EU-Agrarminister forderten gestern die EU-Kommission auf, im Juli ein neues Hilfspaket vorzulegen, wie der niederländische Landwirtschaftsminister Martijn Van Dam nach einem Treffen mit Amtskollegen in Luxemburg sagte. Unter anderem sollen neben weiterer... [mehr]

  • Tourismus Ansprüche müssen vor Ort angezeigt werden / Zeugen und Fotos sind in der Regel hilfreich

    Reisemängel richtig reklamieren

    Die schönsten Wochen des Jahres sind manchmal frustrierend: Mal ist das Essen ungenießbar, mal geht einem die Baustelle neben dem Hotel auf die Nerven. Reisemängel gibt es in den verschiedensten Formen. In solchen Fällen haben Reisende jedoch gute Chancen, eine Minderung des Reisepreises durchzusetzen. Allerdings müssen sie ihre Ansprüche wegen Reisemängeln... [mehr]

  • Ratgeber Durch die Erhöhung der Altersbezüge ab 1. Juli 2016 müssen viele Senioren ihre Einkünfte erstmals beim Finanzamt geltend machen

    Rente steuerpflichtig - was nun?

    Es ist eine Veränderung, mit der man nicht unbedingt rechnet. In diesem Jahr werden etwa 160 000 Rentner und Rentnerinnen in Deutschland erstmals steuerpflichtig. Ebenso sind sie verpflichtet, Steuererklärungen abzugeben. Wie viele Rentner sind steuerpflichtig? Gut vier Millionen Rentner zahlen schon heute Steuern. Rund 17 Millionen Rentner betrifft das nicht, denn... [mehr]

  • Mindestlohn

    Ver.di-Chef fordert neun Euro ab 2017

    Vor der Entscheidung über die künftige Höhe des Mindestlohns in Deutschland hat ver.di-Chef Frank Bsirske eine spürbare Anhebung verlangt. "Der Mindestlohn muss im kommenden Jahr neun Euro erreichen und dann in schnellen Schritten in Richtung zehn Euro weiterentwickelt werden", sagte Bsirske. Die Bedingungen dafür seien im Moment aber nicht günstig. "Die... [mehr]

Zwingenberg

  • Jugenheim

    Chöre gestalten Festgottesdienste

    Die Chöre der Evangelischen Kirchengemeinden Jugenheim und Auerbach unter Leitung von Monika Hölzle-Wiesen laden für Sonntag, 3. Juli, zu musikalischen Festgottesdienst ein, bei denen die Missa brevis in C -Dur von Wolfgang Amadeus Mozart im Mittelpunkt steht. Veranstaltungsorte sind ab 10 Uhr die Evangelische Bergkirche in Bensheim-Auerbach mit Pfarrer Christof... [mehr]

  • Inspektionsübung Die Probe des Ernstfalls auf dem Bauhofgelände hatte es in sich / Kinder vermisst und Wassermangel

    Feuerwehr und DRK bewältigten knifflige Aufgabe sehr gut

    Um Punkt 15 Uhr pfiff Schiedsrichter Mark Clattenburg in St. Etienne das erste Spiel im EM-Achtelfinale - Polen gegen die Schweiz - an. Auch für die Feuerwehrmannschaften aus Zwingenberg und Rodau sowie für die DRK-Bereitschaft fiel - allerdings fernab von der Europameisterschaft - ein Startschuss. Nicht die schrille Pfeife, aber die Sirene rief die Retter zu... [mehr]

  • Irish-Folk-Klänge bei Open-Air-Konzert

    In der Reihe "Kultur am Freitagabend" lädt die Evangelische Kirchengemeinde Jugenheim zusammen mit dem Förderverein Jugenheimer Bergkirche für den 1. Juli zu einer Open-Air-Veranstaltung ein. Ab 19.30 Uhr bietet die Bergsträßer Band "Waiting for Frank" am Evangelischen Gemeindehaus in Jugenheim (Lindenstraße 6) Irish Folk. Die Band besteht aus Frank Schork... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Mannheim: Prozess wegen schweren Raubes am Landgericht

    Mannheim. Wegen schweren Raubs müssen sich drei junge Männer ab heute vor dem Mannheimer Landgericht verantworten. Den Angeklagten wird zur Last gelegt, am späten Abend des 25. Dezember im vergangenen Jahr in der Innenstadt einen Mann überfallen zu haben. Sie sollen ihrem Opfer gewaltsam ein Mobiltelefon im Wert von rund 100 Euro entwendet haben, so die... [mehr]

  • 06:33 Uhr

    Waibstadt: Autofahrer rast frontal gegen Mauer

    Waibstadt. Ein 47-jähriger Autofahrer ist in Waibstadt ungebremst frontal gegen eine Mauer gerast und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 22.45 an der Einmündung Waibstadter Straße (L 549) und Helmstadter Straße (B 292) bei Bernau. Ob der Mann den Wagen gezielt gegen die Mauer gelenkt hatte, war zunächst... [mehr]

  • 06:51 Uhr

    Heidelberg: Bauausschuss tagt

    Heidelberg. Um 17 Uhr beginnt im Rathaus die Sitzung des Bauausschusses im Heidelberger Rathaus am Marktplatz. Erster Tagesordnungspunkt ist der aktuelle Bericht zu den Aktivitäten zur Internationale Bauausstellung (IBA). (miro)

  • 07:19 Uhr

    Mannheim: Bewaffneter Überfall auf Sonnenstudio

    Mannheim. Ein bewaffneter Mann hat am frühen Montagabend ein Sonnenstudio in der Seckenheimer Straße überfallen. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Mann kurz nach 19 Uhr das Studio, bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit seiner Beute in noch unbekannte Höhe flüchtete der Täter im Anschluss in unbekannte... [mehr]

  • 07:49 Uhr

    Ludwigshafen: Ausstellung mit Cartoons im Turm 33

    Ludwigshafen. Um 19 Uhr wird im Turm 33 an der ehemaligen Lutherkirche (Maxstraße 33) in Ludwigshafen eine Ausstellung mit Cartoons von Steffen Butz eröffnet. Sie ist bis Ende Juli zu sehen. (bur)

  • 08:15 Uhr

    Karlsruhe: Schiffe auf dem Rhein fahren wieder

    Karlsruhe. Die Schifffahrt auf dem Rhein ist wieder freigegeben. Nach Angaben der Hochwasserzentrale in Karlsruhe war der Wasserstand am Pegel Karlsruhe-Maxau am Montagabend unter die Grenzmarke von 7,50 Metern gesunken. Seitdem dürfen Schiffe zwischen dem baden-württembergischen Iffezheim und dem rheinland-pfälzischem Germersheim wieder fahren, sagte ein Sprecher... [mehr]

  • 08:48 Uhr

    Heidelberg: Heute Verleihung des Brentano-Preises

    Heidelberg. In der Sparte Lyrik wird heute der Clemens-Brentano-Preis an Thilo Krause verliehen. Die Zeremonie findet um 19 Uhr im Heidelberger Rathaus statt. Bürgermeister Joachim Gerner wird die mit 10000 Euro dotierte Auszeichnung überreichen. (gespi)

  • 09:14 Uhr

    Heidelberg: Kreisausschuss trifft sich

    Heidelberg. Im Heidelberger Landratsamt tagt der Kreisausschuss für Schulen, Kultur und Sport. Um 14 Uhr beginnt die Sitzung, bei der es unter anderem um den baulichen Zustand der Schulen des Rhein-Neckar-Kreises geht. (miro)

  • 09:38 Uhr

    Darmstadt: Marcel Beyer erhält Georg-Büchner-Preis

    Darmstadt. Der Schriftsteller Marcel Beyer bekommt den Georg-Büchner-Preis 2016. Das teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag in Darmstadt mit. Der mit 50000 Euro dotierte Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland. (dpa)

  • 10:07 Uhr

    Bensheim: Einbrecher fliehen durch die Tiefgarage

    Bensheim. Drei Einbrüche in die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Darmstädter Straße beschäftigen derzeit die Ermittler der Polizei in Bensheim. Zwischen 19.30 Uhr am Sonntagabend (26. Juni) und circa 7 Uhr am frühen Montagmorgen drangen die Ganoven auf unbekannte Art und Weise in das Anwesen ein. Die Vorhängeschlösser der Kellerverschläge wurden... [mehr]

  • 10:10 Uhr

    Heppenheim: Inventar der Odenwaldschule wird versteigert - heute Besichtigungstermin

    Heppenheim. Das Inventar der nach einem Missbrauchsskandal insolventen Odenwaldschule in Südhessen wird versteigert. Möbel und Maschinen werden bereits seit dem 10. Juni online angeboten. Am heutigen Dienstag, ab 13 Uhr können die Gegenstände an der Schule im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach begutachtet werden. Es ist der erste von drei öffentlichen... [mehr]

  • 10:34 Uhr

    Hockenheim: Autoscheibe eingeschlagen

    Hockenheim. Sachschaden von mehreren Hundert Euro entstand am Montagvormittag, zwischen 7.30 und 11.45 Uhr, als ein bislang unbekannter Täter in der Kaiserstraße das Seitenfenster eines geparkten grauen Seat einschlug. Die Ermittler schließen nicht aus, dass er Gegenstände aus dem Auto entwenden wollte, aber bei der Tat gestört wurde. Zeugen werden gebeten, sich... [mehr]

  • 10:53 Uhr

    Nußloch: Unbekannte verwüsten Schrebergarten

    Nußloch. Unbekannte Täter haben am Wochenende einen Schrebergarten in der verlängerten Allmingstraße verwüstet. Wie die Polizei mitteilte, rissen die Randalierer sämtliche Pflanzen heraus, schlugen die Glastür eines Gartenhäuschens ein und verwüsteten den Innenbereich der Hütte. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise geben... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Rhein-Neckar: Wechselnd bewölkt

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Metropolregion zeigt sich heute von seiner wechselhaften Seite. Es ist überwiegend bewölkt, es kann sich aber immer wieder auch die Sonne am Himmel zeigen. Teilweise kann es örtlich zu Regenschauern kommen. Die Tageshöchstwerte erreichen um die 24 Grad. (red)

  • 11:27 Uhr

    Heidelberg: Ein Verletzter nach Unfall auf A 656

    Heidelberg. Bei einem Auffahrunfall am frühen Dienstagmorgen auf der A656 bei Heidelberg ist eine Person leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall kurz nach Mitternacht, als ein 40-Jähriger in Höhe des Autobahnkreuzes Heidelberg mit seinem BMW auf das Auto eines vorausfahrenden 28-Jährigen auffuhr. Dieser wurde dabei leicht... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheim testet gegen Athletic Bilbao und Chievo Verona

    Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim bestreitet zur Saisoneröffnung ein Testspiel gegen den italienischen Erstligisten Chievo Verona. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, findet das Spiel am 6. August (15.00) statt. Sechs Tage später gibt Athletic Bilbao aus Spanien seine Visitenkarte im Kraichgau ab. Der Test gegen den Tabellenfünften der Primera... [mehr]

  • 12:17 Uhr

    Ludwigshafen: Autodieb im Pkw eingeschlossen

    Ludwigshafen. Ein 61-Jähriger hat am Montagvormittag geistesgegenwärtig reagiert und einen mutmaßlichen Autodieb in seinem Pkw eingeschlossen. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich der 38-jährige Man nicht aus dem Auto befreien und wurde festgenommen. Der 61-Jährige Pkw-Besitzer hatte sein Auto in der Bleichstraße geparkt und wurde beim Aussteigen von einem... [mehr]

  • 12:34 Uhr

    Nationaltheater: Klöter wechselt nach Hamburg

    Mannheim. Der Geschäftsführende Intendant am Nationaltheater Mannheim (NTM), Ralf Klöter, wird zur Spielzeit 2017/18 die Position des Geschäftsführenden Direktors an der Hamburgischen Staatsoper übernehmen. Das teilte die Stadt Mannheim mit. Klöters Vertrag in Mannheim wurde erst vor wenigen Wochen vom Mannheimer Gemeinderat um weitere fünf Jahre verlängert.... [mehr]

  • 12:40 Uhr

    Heidelberg: Verdächtiger Koffer - Darmstädter Hof Centrum gesperrt

    Heidelberg. In Heidelberg ist derzeit das Gebiet um das Darmstädter Hof Centrum abgesperrt. Auch Sophien- und Hauptstraße sind von den Sperrungen betroffen, wie ein Mitarbeiter des Morgenweb vor Ort berichtet. Als Grund nannte die Polizei einen verdächtig aussehenden Koffer, der in einem Gebäude in der Hauptstraße gefunden wurde. Derzeit untersuchen Spezialisten... [mehr]

  • 13:02 Uhr

    Heidelberg: Darmstädter Hof Centrum - Sperrungen aufgehoben

    Heidelberg. Die Sperrungen um das Darmstädter Hof Centrum in Heidelberg sind aufgehoben. Das sagte eine Polizeisprecher auf Anfrage. Am Dienstagvormittag war dort ein verdächtiger Koffer gefunden worden. Spezialisten hatten ihn untersucht, aber keinen Sprengstoff gefunden. In dem Koffer hat sich laut Polizei ein Plattenspieler befunden. (mik/dk)

  • 13:05 Uhr

    Haßloch: Totalschaden nach Unfall auf A65

    Haßloch. Ein mit Totalschaden liegengebliebener VW Golf ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls auf der A 65 am frühen Montagmorgen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Sattelzug gegen 10 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Haßloch in Fahrtrichtung Ludwigshafen vom linken auf den Fahrstreifen gewechselt und hatte den Golf-Fahrer damit zum Ausweichen gezwungen. Dabei... [mehr]

  • 13:18 Uhr

    Zwingenberg: Mann bei Unfall auf A5 schwer verletzt

    Zwingenberg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 bei Zwingenberg ist am Dienstagmorgen ein 31 Jahre alter Mann aus Ladenburg schwer verletzt worden. Wie Bernd Hochstädter von der Polizei in Darmstadt mitteilte, kam der Mann gegen 8.20 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Bensheim/Zwingenberg in Richtung Frankfurt wahrscheinlich wegen eines Reifenschadens mit... [mehr]

  • 13:21 Uhr

    Neustadt: Pfalzmetall-Präsident: Teilbranchen seit Jahren im Rückwärtsgang

    Neustadt/Weinstraße. Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie stehen bei Investitionen zunehmend auf der Bremse. Viele Teilbranchen hätten seit Jahren den Rückwärtsgang eingelegt, erklärte der Präsident des Verbandes der Pfälzischen Metall- und Elektroindustrie (Pfalzmetall), Johannes Heger, am Dienstag in Neustadt. Seit 2002 sei die Summe der... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Hardheim: Streit in der Gemeinschaftsunterkunft

    Hardheim. Mehrere Polizeistreifen mussten am Montag gegen 18 Uhr zur Gemeinschaftsunterkunft nach Hardheim ausrücken. Zuvor wurde dort eine Schlägerei mit mehreren Personen gemeldet. Wie sich herausstellte, waren zwei 23- und 25-Jahre alte Flüchtlinge mit dem Personal in Streit geraten. Die beiden alkoholisierten und aggressiven Männer wurden anschließend in... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Hockenheim: Rosberg äußert sich zur Vertragssituation

    Hockenheim. Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat seinen Vertrag mit dem Mercedes-Team noch nicht verlängert. "Es gibt nichts zu vermelden", sagte der aktuelle Spitzenreiter der Fahrer-WM am Dienstag auf dem Hockenheimring. "Es hat sich nichts verändert. Es herrscht kein Zeitdruck." Rosbergs Vertrag endet nach dieser Saison. Der 31 Jahre alte Vize-Weltmeister stellte... [mehr]

  • 13:52 Uhr

    Heppenheim: Ausverkauf der Odenwaldschule

    Heppenheim. Ausverkauf der Odenwaldschule: Keine zehn Monate nach dem Nein der Behörden zu einem Weiterbetrieb der insolventen Einrichtung ist die Versteigerung des Inventars in vollem Gang. Die Auktion lauft seit dem 10. Juni unter der Internetadresse industrierat.de. Es gebe auch mehrere Bieter, die "für eine Summe X" alle Gegenstände zusammen übernehmen... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Ludwigshafen: Radfahrer schlägt Passanten

    Ludwigshafen. Ein Radfahrer hat am Montagnachmittag einen Mann in der Ludwigshafener Fußgängerzone geschlagen und mit dem Messer bedroht. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 37-jährige Passant den Radfahrer zuvor darauf hingewiesen, dass Radfahren in der Fußgängerzone nicht erlaubt ist. Daraufhin stieg der Mann Zeugen zufolge von seinem Rad und schlug dem... [mehr]

  • 15:04 Uhr

    Bensheim: Einbruch in ehemaliges Stellwerk

    Bensheim. Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag in das ehemalige Stellwerk im Bahnhof Bensheim eingebrochen. Wie Beamte der Bundespolizei später feststellten, hatten die Täter die Eingangstür eingetreten und sich so Zutritt verschafft. Aus den Räumen, welche von einem ortsansässigen Verein genutzt werden, entwendeten die Täter mehrere Flaschen... [mehr]

  • 15:12 Uhr

    Ludwigshafen: Verdächtiger stellt sich nach Brand an Schule

    Ludwigshafen. Nach dem Brand in der Ludwigshafener Anne-Frank-Realschule hat sich ein 16-jähriger Tatverdächtiger der Polizei gestellt. Wie die Polizei mitteilt, stand der Jugendliche im Fokus der Ermittlungen. Er stellte sich am Montagabend im Beisein seiner Eltern und räumte die Brandstiftung bei seiner Vernehmung ein. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde er... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Mannheim: Verdacht des versuchten Mordes - Mann in Kroatien festgenommen

    Mannheim. Ein 38-jähriger Mann, der in dringendem Tatverdacht steht, im Jahr 2011 in Mannheim einen versuchten Mord begangen zu haben, ist Ende Mai in Kroatien festgenommen worden. Wie die Polizei heute mitteilte, soll der Verdächtige am 1. Februar 2011 auf dem Gelände eines Schrotthandels auf der Rheinau einen damals 69-Jährigen lebensgefährlich verletzt haben.... [mehr]

  • 15:50 Uhr

    Neulußheim: Radfahrer übersehen

    Neulußheim. Leicht verletzt wurde ein Radfahrer bei einem Unfall am Montagvormittag in der Kornstraße. Ein 63-Opel-Fahrer übersah gegen 6.50 Uhr an der Einmündung Altreutweg den 45-jährigen Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der 45-Jährige wurde am Unfallort ärztlich versorgt. Am Opel und am Fahrrad entstand Sachschaden von rund 1000 Euro. Zu... [mehr]

  • 16:06 Uhr

    Walldorf: Zwei Schwerverletzte bei Arbeitsunfall

    Walldorf. Beim Sturz von einem Gerüst auf dem Gelände eines Maschinenbauunternehmens haben sich am Dienstagmorgen in Walldorf zwei Arbeiter schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, verrichteten die beiden 30 und 47 Jahre alten Männer aus Mannheim beziehungsweise Ludwigshafen Arbeiten auf einem rollbaren Gerüst in etwa vier Meter Höhe... [mehr]

  • 17:02 Uhr

    Schriesheim: Störung im Branich-Tunnel behoben

    Schriesheim. Die Störung der Meldekette, die zuletzt die pünktliche Inbetriebnahme des Branich-Tunnels verhindert hatte, ist behoben worden. Wie das Regierungspräsidium mitteilte, waren die letzten Funktionstests erfolgreich. Die 24-Stunden-Dauerbesetzung in der Betriebszentrale konnte somit aufgelöst werden. Der Tunnel, der fortan im Regelbetrieb läuft, ist am... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Viernheim: Geiselnehmer hatte Kleinen Waffenschein

    Viernheim. Der Geiselnehmer von Viernheim ist im Besitz eines sogenannten Kleinen Waffenscheins gewesen. Die Lizenz sei im April 2015 ausgestellt worden, sagte eine Sprecherin der Stadt Mannheim. Mit Schreckschusswaffen und Handgranaten-Attrappen bewaffnet hatte der 19 Jahre alte gebürtige Mannheimer am Donnerstag in einem Kino 18 Geiseln genommen. Die Polizei... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Darmstadt: Diebe stehlen Kupferkabel bei der Bahn

    Darmstadt. Unbekannte haben der Bahn in der Nacht rund 700 Kilogramm Kupferkabel gestohlen. Die Täter brachen am Darmstädter Hauptbahnhof in eine Halle ein, in der das Kabel lag, wie die Bundespolizei mitteilte. Anschließend transportierten sie die Beute mit einem großen Fahrzeug ab. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro. (lhe)

  • 17:10 Uhr

    Alsbach-Hähnlein: Supermarkt-Einbrecher im Pech

    Alsbach-Hähnlein. Beim Einbruch in einen Supermarkt ist für den Täter so ziemlich alles schiefgelaufen: Der 17-Jährige wurde gesehen, als er ein Fenster einschlug, um in das Geschäft in Alsbach-Hähnlein einzusteigen. Im Laden fand er keine Beute, auf der Flucht packte er mit den Händen in Glassplitter des kaputten Fensters und wurde am Ende von der Polizei... [mehr]

  • 17:54 Uhr

    Ludwigshafen: Dieb im Auto eingeschlossen

    Ludwigshafen. Weil er ein Auto stehlen wollte, ist ein Mann am Montag in Ludwigshafen kurzerhand vom Fahrzeughalter im Wageninneren eingeschlossen worden. Wie die Polizei mitteilt, parkte ein 61-Jähriger sein Auto gegen 9.45 Uhr in der Bleichstraße. Als er ausstieg, tauchte ein Mann mit einer Eisenstange auf und erhob Anspruch auf das Fahrzeug. Der 61-Jährige... [mehr]

  • 17:57 Uhr

    Wiesbaden: Mehr Babys in Hessen geboren - Aber auch mehr Menschen gestorben

    Wiesbaden. In Hessen sind vergangenes Jahr so viele Babys geboren worden wie seit 15 Jahren nicht mehr. 56 900 Kinder kamen zur Welt, 2300 mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden berichtete. Im Jahr 2000 waren rund 58.800 Neugeborene gezählt worden. Zugleich starben 2015 allerdings auch mehr Menschen im Land, 66.500 und damit so viele wie... [mehr]

  • 18:55 Uhr

    Schwetzingen: Fußgänger dringend gesucht

    Schwetzingen. Die Polizei sucht einen Mann, der am Montagmittag in Schwetzingen von zwei Mountainbikern durch deren unsichere Fahrweise gefährdet worden ist. Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden Männer aus Oftersheim und Hockenheim schon zuvor aufgefallen, weil sie in der Mannheimer-/Dreikönigstraße Drogen konsumierten. Die Polizei überprüfte die... [mehr]

  • 19:25 Uhr

    Mannheim: Erst Schlüssel, dann Auto gestohlen

    Mannheim. Die Polizei meldet einen Einbruch, der sich zwischen Montag, 20. Juni, und dem jetzigen Sonntag, 22.15 Uhr, in den U-Quadraten ereignet hat. Der oder die Täter hebelten dort die Wohnungstür auf und durchsuchten sämtliche Räume nach Diebesgut. Aus einer Tasche entwendeten sie mehrere Schlüssel, darunter einen Autoschlüssel, und stahlen dann aus der... [mehr]

  • 20:02 Uhr

    Ludwigshafen: Mit 1,44 Promille Unfall gebaut

    Ludwigshafen. Ein alkoholisierter Autofahrer hat in Ludwigshafen auf der Von-der-Tann-Straße Richtung Hartmannstraße einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei stieß er beim Rückwärtsfahren gegen einen am Fahrbahnrand geparkten PKW, der auf ein dahinter stehendes Auto geschoben wurde. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab 1,44 Promille. Zudem bestand der... [mehr]

  • 20:41 Uhr

    Ludwigshafen/Köln: Katzenberger präsentiert neues Buch

    Ludwigshafen/Köln. Erst machte sie ihre Hochzeit zum TV-Event, nun hat Daniela Katzenberger (29) ihr neues Buch "Eine Tussi sagt "Ja!"" auf den Markt gebracht. Mit Musikproduzent und Ehemann Lucas Cordalis (48) posierte die Fernsehgröße am Dienstag - dem Tag der Veröffentlichung - vor einer Bücherwand in einer Kölner Buchhandlung. "Gespickt mit intimen... [mehr]

  • 21:13 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof schlägt SpVgg Mannheim 12:0

    Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat die SpVgg Mannheim im Testspiel am Dienstagabend mit 12:0 geschlagen. (sos)

  • 21:49 Uhr

    Mannheim: Nach Geiselnahme: SPD will Antworten der Stadt

    Mannheim. Die Geiselnahme im Viernheimer Kinopolis soll ein kommunalpolitisches Nachspiel in Mannheim haben. SPD-Stadtrat und Landtagsabgeordneter Boris Weirauch fordert von der Stadt Aufklärung darüber, auf welcher Rechtsgrundlage der Täter im April 2015 einen "Kleinen Waffenschein" erhalten hat und weshalb die Waffenbehörde dabei - nach eigenen Angaben... [mehr]