Südhessen Morgen Archiv vom Donnerstag, 23. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball

    1899: Reutershahn zurück zur Eintracht

    Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Co-Trainer Alfred Schreuder um drei Jahre bis zum Juni 2019 verlängert. Das Team um Chefcoach Julian Nagelsmann wird zudem mit Matthias Kaltenbach verstärkt, teilte der Klub mit. Der 31-jährige Kaltenbach hatte die U 19 ins Finale um die deutsche Meisterschaft geführt. Den Verein verlassen wird Armin... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • SG Gronau

    EM-Gucken und Teampräsentation

    Eine gesellige Symbiose von lokalem Amateur- und internationalem Spitzensport gibt es am Sonntag (26.) auf dem Gronauer Sportplatz. Ab 10 Uhr lädt die Fußballabteilung der SG Gronau 1955 alle Freunde und Gönner zum öffentlichen Trainingsauftakt der 1. Mannschaft ein.Start des DauerkartenverkaufsBei einem Fußballer-Frühschoppen werden unter anderem Rollbraten... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gemeindefest in Schwanheim

    Am Sonntag (26.) gibt es ein großes Fest in Schwanheim, zu dem der Vorstand der Evangelischen Kirchengemeinde alle Interessierten einlädt. Der Tag beginnt mit einem fröhlichen Gottesdienst um 10.15 Uhr in der Moller-Kirche, an dem auch der Kindergarten sich beteiligt. Im Laufe der Feier werden acht Kinder, die nach den Sommerferien in die Schule kommen, aus dem... [mehr]

  • Goldenes Abitur-Jubiläum drei Tage lang gefeiert

    Grund zum ausgiebigen Feiern hatte drei Tage lang der Abitur-Jahrgang 1966 des damaligen Aufbau-Gymnasiums. Schon am Donnerstagabend traf man sich bei Bergsträßer Wein zum Austausch von Erinnerungen. Am Freitag stand eine sehr interessante Stadtführung auf dem von Ute Kohler, der langjährigen Schulleiterin der Melibokusschule in Zwingenberg, und Peter Jungwirt... [mehr]

  • Netzwerk Demenz Am 7. Juli Angehörigentreffen

    Infos zum Thema Vorsorgevollmacht

    Am 7. Juli um 15 Uhr findet das nächste Angehörigentreffen für alle, die einen dementiell erkrankten Menschen pflegen oder betreuen, im Bürgerhaus Kronepark Auerbach statt. An diesem Treffen nimmt Diplom-Sozialpädagogin Maritta Eckert-Geiß, Mitarbeiterin des Caritas Betreuungsverein im Kreis Bergstraße und Mitglied im Netzwerk Demenz, teil und informiert über... [mehr]

  • Benefizkonzert Vier Big Bands und Landesjugendorchester treten am 3. Juli auf

    Jazz-Nachwuchs swingt

    Der Rotary-Club Bensheim-Heppenheim bringt am Sonntag, 3. Juli, zum dritten Mal die Big Bands der vier Bensheimer und Heppenheimer Gymnasien zusammen. Aus den Big Bands des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums, des Goethe-Gymnasiums, der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim und des Starkenburg-Gymnasiums in Heppenheim wird sich zum zweiten Mal auch die... [mehr]

  • Stadtbibliothek Projekt mit vierten Klassen der Schlossbergschule endet mit Spielfest

    Leseratten im Bücherparadies

    Das Ziel heißt Leseförderung. Die Methode lautet: Spaß. Für die drei vierten Klassen der Auerbacher Schlossbergschule ging gestern ein besonderes Projekt zu Ende: "Ich bin eine Leseratte" heißt die Kooperation mit der Bensheimer Stadtbücherei, die Kindern seit vielen Jahren die Lust am Lesen vermitteln will. Offenbar erfolgreich. Mitte April war die Bibliothek... [mehr]

  • Bildungsprogramm

    Mentoren für junge Flüchtlinge gesucht

    Für ein neues Bildungsprogramm für jugendliche Flüchtlinge am hiesigen Joblinge-Standort werden noch engagierte Bensheimer gesucht, die den jungen Menschen als Mentoren zur Seite stehen. Zwölf Teilnehmer aus Syrien und Eritrea bilden die erste Gruppe, die in der Rodensteinstraße 19 das Programm begonnen hat. Es setzt auf Qualifizierung in der Praxis und enthält... [mehr]

  • Ortsbeirat West Mehrere Themen in der Diskussion / Kritik an Neubaukosten im Weiherhausstadion

    Spielplatz Kreuzergelände wird als Angstraum gesehen

    In der Sitzung des Ortsbeirats West wurde am Montag nicht nur über die geplante Erneuerung von Strommasten diskutiert. Ein Überblick über die weiteren Themen: Spielplatz Kreuzergelände: Anwohner beschwerten sich über lärmende und Drogen konsumierende Jugendliche. Franz Apfel (Bürger für Bensheim) spricht von einem "Angstraum". Es mangele an regelmäßigen... [mehr]

  • OWK Bensheim 23 Ortsgruppen trafen sich im Lautertal

    Sternwanderung führte nach Knoden

    Der Gesamtodenwaldklub hatte auf seiner Hauptversammlung in Bad Rappenau 2015 angekündigt, zu einer Sternwanderung nach Lautertal-Knoden ins Tagungs- und Übernachtungsheim einzuladen. Als Termin legte man den 12. Juni fest. Dieser Beschluss stieß auf positive Resonanz und wurde von den Ortsgruppen in sein Jahresprogramm aufgenommen. Knapp 23 Ortsgruppen hatten... [mehr]

  • Ortsbeirat Auerbach Horst Knop nimmt Wahl nicht an

    Streit um Posten des Stellvertreters

    Für den Auerbacher Ortsbeirat stand die Wahl eines zweiten Stellvertreters oder mehrerer Stellvertreter für den Ortsvorsteher bisher noch aus. Wer würde den Posten bekleiden? Bei der Sitzung am Montag im alten Rathaus entzündete sich an dieser Frage ein Streit. Zur Wahl des stellvertretenden Stellvertreters stellten sich auf der einen Seite Horst Knop von der... [mehr]

  • Ortsbeirat Auerbach Wunschliste für Haushaltsplan 2017

    Vereine, Verkehr, Bänke

    Der Ortsbeirat unter Leitung von Robert Schlappner beschloss in seiner Sitzung am Montag eine Wunschliste für all die Projekte, die der Luftkurort gern im kommenden Jahr umsetzen würde. Die Gelder dafür müssten im städtischen Haushalt 2017 veranschlagt werden. Auf die Liste setzte man einen Zuschuss von 3000 Euro für den Gewerbekreis, der nach wie vor tief in... [mehr]

  • Freunde des Parktheaters Nachwuchs-Schauspieler bringen insgesamt elf Stücke auf die Bühne

    Vorhang auf für die Schultheatertage

    Bensheim. Die Schultheatertage sind längst zu einer Institution geworden. Der diesjährige Plan steht. Von Montag, 27. Juni, bis Freitag, 1. Juli, dreht sich das Spiel im Parktheater ausschließlich um Produktionen, die in den Theaterwerkstätten von Bensheimer Schulen entstanden sind. [mehr]

  • Freundeskreis Mohács Apnoe-Masken und Atemgeräte für ungarisches Krankenhaus übergeben

    Wertvolle Hilfe für Patienten

    Etwa zwei Prozent der Frauen und vier Prozent der Männer ab etwa 40 Jahren leiden unter schlafbezogenen Atemstörungen - oder Schlafapnoe, so der Fachbegriff. Die Tendenz ist zunehmend. Das Krankheitsbild ist gerade drei Jahrzehnte bekannt. Die passende Therapie richtet sich nach dem Schweregrad der Schlafapnoe und dem subjektiven Empfinden des Patienten, weiß der... [mehr]

Biblis

  • Freiwilligentag Bibliser stellen ihre Aktionen vor / Freie Fahrt im Nahverkehr für alle Helfer

    Mitfahr-Bank nach Worms

    Die blauen T-Shirts fallen sofort ins Auge. Sie signalisieren: "Ich bin dabei beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar." Unter dem Motto "Wir schaffen was" möchten sich freiwillige Helfer am Samstag, 17. September, wieder für die gute Sache einsetzen. "Das wird sicherlich wieder ein Erlebnis", sind sich alle sicher. "Vor zwei Jahren nahmen wir spontan... [mehr]

  • Kino Zwei Filme laufen diese Woche in Biblis

    X-Men erobern die Leinwand

    Mit "Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit" startet die Bibliser Filminsel heute in ihr Wochenendprogramm. Der Film läuft um 20 Uhr. Mai 1945: Der Krieg ist zwar zu Ende, doch nicht jeder kann in sein normales Leben zurückkehren. Eine Gruppe junger Soldaten, fast noch Kinder, befindet sich in dänischer Kriegsgefangenschaft und wird vor eine... [mehr]

Brühl

  • Jubiläum Kammerpräsident übergibt Goldene Meisterbriefe

    "Mit Leib und Seele"

    "Sie haben durch ihr Können einen stabilen Mittelstand geschaffen", betonte Alois Jöst, als er 65 Altmeistern den Goldenen Meisterbrief überreichte - darunter immerhin 16 aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung. Während einer Feierstunde im Walter Tschischka-Saal in der Bildungsakademie in Mannheim rief der Präsident der Handwerkskammer Mannheim... [mehr]

  • Frauensingkreis

    Frühlingshafte Melodien erklingen

    Mit einem Strauß bunter Frühlingslieder gestaltete der Frauensingkreis zusammen mit den Bewohnern der Pro-Seniore-Residenz eine nachmittägliche Kaffeestunde. Bei herrlichem Wetter im schönen Innenhof der Senioren-Residenz begrüßten die Frauen des Singkreises mit ihrer Dirigentin Maria Löhlein-Mader die zahlreichen Bewohner mit dem Kanon "Singen macht Spaß".... [mehr]

  • Stellungsnahme GLB-Gemeinderat kritisiert Vorgehen von Verwaltung und Ratsgremien als "untragbar, ja sogar skandalös" / Verpflichtungen würden ignoriert

    Triebskorn: Bei Lärmbelastung wird die Bürgerinformation verhindert

    Unter der Überschrift "Lärmreduzierung in Brühl kein Thema?" hat der Gemeinderat Klaus Triebskorn (GLB) in einer Pressemitteilung Stellung zur bisher verhinderten Offenlegung der Lärmaktionsplanung in der Gemeinde genommen. Mit dem Ziel, das Thema an die Öffentlichkeit zu bringen, hatte die Grüne Liste Brühl die Behandlung in öffentlicher Sitzung des... [mehr]

  • Landwirtschaft Die Familienbetriebe Rinklef und Kuhn beklagen sich vor allem über die überfluteten Wiesen, aus denen nun kein Heu gewonnen werden kann

    Zu viel Wasser für Wiesen und Wildtiere

    Wasser und Sonne - mehr brauchen die meisten Pflanzen zum Gedeihen nicht. Während im vergangenen Jahr noch viele Bauern über ein Zuviel an Sonne klagten, macht seit einigen Wochen vor allem der starke Regen den Landwirten zu schaffen. So auch den Betrieben der Familie Rinklef in Ketsch sowie der Familie Kuhn in Rohrhof. Hans Rinklef baut vor allem Getreide und Mais... [mehr]

Bürstadt

  • Erfolge Turner schon mehrfach Hessenmeister

    Aus Liebe zu den Kindern

    "Aus Liebe zum Sport" steht auf der Festschrift. Das trifft zu, doch der Vorstand macht seine Arbeit nicht nur aus Liebe zum Sport, sondern auch für die Kinder. "Das ist Sportförderung im besten Sinne", erklärt der Ehrenvorsitzende Karl-Heinz Köhler. Bewegung ist seiner Ansicht nach der perfekte Ausgleich für Kinder, die in der Schule so lange stillsitzen... [mehr]

  • Tennis Teams des TC Bürstadt im Einsatz / Damen-Truppe feiert ersten Punktgewinn

    Christel Friedle spielt ganz groß auf

    Etwa die Hälfte der diesjährigen Freiluftsaison ist absolviert. Weiterhin sind die Spieltage von Wetterkapriolen geprägt. So konnten auch am vergangenen Wochenende nicht alle Paarungen zu Ende gespielt werden. Für eine positive Trendwende sorgte das Damenteam des TC Bürstadt, das beim 3:3 gegen Baunatal seinen ersten Punktgewinn in der Gruppenliga feierte.... [mehr]

  • St. Josef Pfarrgruppe lädt

    Fest rund um Kirchturm

    Am Sonntag, 3. Juli, um 10.45 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Josef in Bobstadt ein feierlicher Familiengottesdienst statt. Dieser wird vom Kirchenchor und dem Kindergarten mitgestaltet. Im Anschluss beginnt das Pfarrfamilienfest rund um den Kirchturm. Dazu lädt die Pfarrgruppe St. Josef Bobstadt und St. Michael Hofheim ein. Um 12 Uhr begrüßt Lucas Winkler, der... [mehr]

  • Wissen Kita St. Peter nimmt an Experimentierfest teil

    Kinder als Forscher

    Das Team der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" hatte jüngst bundesweit dazu geladen, ein Forscherfest zu feiern. Die Kinder und ihre Erzieherinnen der Kita St. Peter in Bürstadt fanden diese Idee prima und forschten einen ganzen Vormittag lang - allerdings aus organisatorischen Gründen bereits 24 Stunden vor dem eigentlichen Forschertag. Der Forscher-Nachwuchs... [mehr]

  • Polizeibericht

    Lenker und Airbags gestohlen

    Lenkräder und Airbags aus zwei Fahrzeugen sind in der Nacht zum Mittwoch in Bürstadt gestohlen worden. Die Tatzeit war laut Polizei nach 22 Uhr. Die schwarzen Autos der Marke BMW waren "Im Sonneneck" und "In der Sonnenwiese" geparkt. Die Täter schlugen bei beiden Autos Fensterscheiben ein und bauten anschließend die Fahrzeugteile aus. Zudem entwendeten sie aus... [mehr]

  • Feste Akademische Feier und Brutzelfest

    Mit Bollwerk geht es rund

    Jede der neun Abteilungen trägt übers Jahr etwas zum Jubiläum bei. Höhepunkt ist freilich die akademische Feier am morgigen Freitag, 24. Juni, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus. "Da liegen wir mitten zwischen der Eröffnung der "alla hopp!"-Anlage draußen im Bürgerhauspark, die schon am Nachmittag beginnt und nach unserem Event am Abend weiterläuft", berichtet der... [mehr]

  • Geschichte Johann Ambrosius Wiedemann gründet den Turnverein vor 125 Jahren / Statt Fechten und Faustball nun Football und Cheerleading

    Mitglieder packen bis heute fest mit an

    Im Jahr 1891 hat Johann Ambrosius Wiedemann den Turnverein gegründet. Vor 125 Jahren. Natürlich hat sich einiges verändert, beispielsweise ist der TV in all den Jahren zweimal umgezogen. Heute ist der Verein an der Wasserwerkstraße zuhause. "Die erste Halle wurde 1931 auf dem Jahnplatz gebaut, wo heute das Betreute Wohnen untergebracht ist", erzählt Walter... [mehr]

  • Vereinsleben Neun Abteilungen unter einem Dach / Große Hilfe mit Natascha Hof als "Bufdi"

    TV - immer in Bewegung

    "Es ist nicht so einfach, die vielen Zeiten zu koordinieren. Aber wenn die Kinder mit einem strahlenden Gesicht aus der Jahnhalle kommen, dann haben wir etwas richtig gemacht", erzählt Andreas Röß. Er ist Vorsitzender eines großen Vereins: Der Turnverein 1891 zählt derzeit 1382 Mitglieder. Neun Abteilungen hat der TV, und viele von ihnen trainieren in der Halle.... [mehr]

  • St. Peter

    Zwei Tage Trubel im Pfarrgarten

    Die Kirchengemeinde St. Peter in Bürstadt lädt am Samstag, 2. Juli, und am Sonntag, 3. Juli, zu einem Fest in den Pfarrgarten ein. Am 2. Juli geht es um 17 Uhr mit dem Gottesdienst und anschließendem gemütlichen Beisammensein los. Ab 19 Uhr spielt die Band "Coloured Ties". Am Sonntag geht es um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst weiter. Daran schließt sich der... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen MGV 1859 und Germania feiern das erste gemeinsame Familienfest

    Die Verbindung noch enger geschnürt

    Nicht nur beim Singen sondern auch beim Feiern treten die beiden Gesangvereine MGV 1859 Neckarhausen und Germania Neckarhausen jetzt vereint auf. Das erste gemeinsame Familienfest im MGV-Vereinsheim war ein voller Erfolg. "Seit drei Jahren bilden die Sänger beider Chöre eine harmonierende Chorgemeinschaft, mit dem Familienfest schnüren wir die Verbindung noch... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Wartungsarbeiten stehen an

    Freizeitbad bis 25. Juli geschlossen

    Noch bevor die großen Ferien beginnen, geht eine beliebte Freizeiteinrichtung der Gemeinde in die Sommerpause. Das Freizeitbad Edingen-Neckarhausen wird vom 27. Juni bis zum 25. Juli für die zweite Jahreshälfte fit gemacht und bleibt für den Badebetrieb geschlossen. Auf dem Arbeitsplan stehen die turnusmäßigen Wartungsarbeiten für die technischen Einrichtungen... [mehr]

  • Edingen Beate und Rainer Meschke eröffnen Geschäft

    Grünes Paradies kommt bei Kunden an

    "Einen solchen Laden hatten wir uns erträumt", gestanden Beate und Rainer Meschke bei der Eröffnung von "Rainer's Gartenparadies". Die gelernte Floristin und den leidenschaftlichen Hobbygärtner kannte man schon von den Marktständen in der Gemeinde. Im Lädchen in der Rathausstraße 7 wird jetzt unter Dach und Fach eine reichhaltige Auswahl an Obst, Gemüse,... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Weiter kritische Töne von UBL und OGL sowie von "MM"-Lesern

    Skepsis bei Mittelgewann

    Das geplante Baugebiet im Mittelgewann in Edingen sorgt weiter für Diskussionen. Während die örtlichen Christdemokraten den Vorstoß von Bürgermeister Simon Michler unterstützen, bekräftigen die Unabhängige Bürgerliste aus FDP und FWV (UBL) und die Offene Grüne Liste (OGL) ihre Ablehnung. Auch von den "MM"-Lesern gibt es bislang nur negative Reaktionen. Auf... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Juniorenturniere bei der SG DJK Fortuna

    SpVgg 03 Sandhofen holt sich den Turniersieg

    Am zweiten Wochenende der traditionellen Juniorenturniere mit den Teams der SG DJK Fortuna traten zwölf E-Junioren-Mannschaften an. Die SG war mit zwei Teams am Start, wobei Mannschaft 1 in der Vorrunde ungeschlagen den Gruppensieg holte und am Ende einen guten vierten Platz belegte. Um Spiel um Platz 3 hatte es eine knappe 0:1-Niederlage gegen 03 Ladenburg gegeben.... [mehr]

Einhausen

  • Neue Öffnungszeiten beim Wertstoffhof

    Beim Wertstoffhof in Einhausen gelten ab dem kommenden Monat neue Öffnungszeiten. Geändert werden allerdings nur die samstäglichen Zeiten. Das teilte der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) gestern mit. Samstags wird die Annahmezeit künftig von 9.30 bis 15 Uhr sein. Die Neuregelung gilt ab dem 1. Juli. Damit wird die Öffnungszeit am Nachmittag... [mehr]

  • Sport-, Kultur- und Umweltausschuss Zustimmung für SPD-Antrag / Interesse bei Premiere 2012 enttäuschte

    Neues Jugendforum - aber diesmal in ganz anderer Form

    Das von den Einhäuser Sozialdemokraten beantragte Jugendforum soll in komplett und neuer Form veranstaltet werden. Das betonten Vertreter aller Fraktionen bei de Sitzung des Sport-, Kultur- und Umweltausschusses (SKU) am Dienstag. Von der Resonanz auf die letzte Veranstaltung - sie fand im Sommer 2012 statt - waren die Kommunalpolitiker enttäuscht. Nur relativ... [mehr]

  • Partnerschaftsverein Bei Burger und Spareribs feierten zahlreiche Gäste auf dem SGE-Sportplatz / Nächstes Jahr steht Frankreich im Mittelpunkt

    Rekordbesuch beim Amerika-Fest in Einhausen

    Dass eine schlechte Nachricht auch eine gute Seite haben kann, davon sind die Verantwortlichen des Partnerschaftsvereins der Weschnitzgemeinde bei ihrem Sommerfest mehr als überzeugt worden. Denn hatte man das Fest wegen des anhaltenden schlechten Wetters kurzfristig von der Grillhütte auf das Gelände der Sportgemeinde Einhausen verlegt, so stellte sich am Tag der... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Star-Allüren

    "CR7" wirft Reporter-Mikro weg

    Bei Portugals Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo ("CR7") lagen die Nerven offensichtlich blank. Beim gestrigen Morgenspaziergang der Portugiesen vor dem Teamhotel in Lyon riss Ronaldo einem Reporter das Mikrofon aus der Hand und warf es wortlos in einen See. Dabei hatte der Mitarbeiter des TV-Senders des portugiesischen Blattes "Correio da Manha" (CMTV) den... [mehr]

  • Gruppe F Österreich muss nach Hause fahren / Island steht Kopf

    "Ich weiß gar nicht, wie wir das geschafft haben"

    Die wilden Isländer tanzten in Ekstase, ihre Fans rissen sich die Trikots vom Leib und schwenkten sie über dem Kopf - und David Alaba kauerte mittendrin versteinert auf dem Rasen. Mit schierem Entsetzen im Blick sah der einzige österreichische Weltklassespieler zu, wie Island seinen historischen Tag feierte. Er dagegen musste 30 000 Rot-Weiß-Roten im Stade de... [mehr]

  • Der Trend stimmt

    Wenn man ein ernsthaftes Problem durch ein mittelschweres Problem ersetzt, hat man immerhin einen kleinen Fortschritt gemacht. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist nach zwei äußerst mäßigen Auftritten mit dem überzeugenden Auftritt beim 1:0 gegen Nordirland im EM-Turnier angekommen - einer einseitigen Partie, deren leistungsgerechtes Resultat eher ein... [mehr]

  • Ein echter Held!

    Schluss jetzt mit Kritik an Mario Gomez! Er hat uns ins Achtelfinale geschossen. Fertig. Kann es denn wahr sein, dass leidenschaftliche Fußball-Fans trotzdem kein gutes Haar an ihm lassen wollen? Dabei kann man dem Nationalspieler mit den andalusischen Wurzeln selbst das nicht vorwerfen. Schließlich sitzt seine Frisur nahezu immer perfekt. "Kaum den Ball gescheit... [mehr]

  • Buntes

    Eine Nacht auf dem Eiffelturm

    Ein Bett 57 Meter über Paris: Ein paar ausgewählte Urlauber dürfen während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich eine Nacht auf dem Eiffelturm verbringen. Auf der ersten Etage des Wahrzeichens der französischen Hauptstadt ist dafür eigens ein Appartement nach Plänen des französischen Innenarchitekten Benoit Leleu eingerichtet worden - mit... [mehr]

  • Public Viewing Weniger Besucher / Viel Konkurrenz

    Fanmeilen verlieren Reiz

    Der Blick von der großen Bühne der Berliner Fanmeile am Brandenburger Tor ist beeindruckend. Tausende junge Fußball-Fans in weißen Trikots mit schwarz-rot-gelbem Körperschmuck jubeln, grölen und kreischen. Während der ersten drei EM-Spiele der deutschen Mannschaft war die Stimmung zum Teil überschäumend. Zumindest vorne am ersten großen Bildschirm. Schon ab... [mehr]

  • Ausblick Patzer von Spanien und England sorgen für Zweiklassengesellschaft im Tableau / Top-Teams schon im Achtelfinale unter Druck

    Favoriten vor steinigem Weg

    Die Ausrutscher von England und Spanien bringen bei der XXL-Europameisterschaft einige Topfavoriten in die Bredouille. Auch Weltmeister Deutschland, Gastgeber Frankreich und vor allem den wehklagenden Italienern droht auf dem Weg zum erhofften Finale trotz souverän absolvierter Gruppenphase ein schwieriger Weg. Alle Topteams befinden sich in einer Hälfte des... [mehr]

  • Nordirland Torwart McGovern spielt sich in den Blickpunkt

    Lob von allen Seiten

    Der bald arbeitslose Michael McGovern hat die große Bühne Fußball-EM für die bestmögliche Bewerbung in eigener Sache genutzt und Nordirland mit seinen Paraden gegen Deutschland das Achtelfinale ermöglicht. "Er ist ein herausragender Torwart. Die Teamkollegen haben ihm applaudiert in der Kabine", berichtete Coach Michael O'Neill nach dem 0:1 gegen den... [mehr]

  • Gruppe F Weltfußballer beim 3:3 gegen Ungarn zweifacher Torschütze

    Ronaldo rettet Portugal

    Rekordmann Cristiano Ronaldo hat Portugal mit einer sensationellen One-Man-Show vor einer historischen EM-Blamage bewahrt. Drei Geistesblitze des dreimaligen Weltfußballers retteten den immer noch sieglosen Portugiesen in einer total verrückten Partie ein 3:3 (1:1) gegen Ungarn - und damit den Einzug ins EM-Achtelfinale. Höhepunkt des Galaauftritts von "CR7" war... [mehr]

  • König Fußball Wegen der EM steigt das traditionsreiche Liga-Endspiel am Freitag in Barcelona

    Rugby-Finale weicht nach Spanien aus

    Maxime Machenaud kann nichts Negatives an der Sache finden, im Gegenteil. "Das ist doch eine einzigartige Gelegenheit für uns, unseren Sport zu präsentieren", sagt der Gedrängehalb des französischen Rugby-Erstligisten Racing 92. Dabei ist das, worüber Machenaud sich da äußert, nicht weniger als ein echter Aufreger. Zumindest würde es wohl in Deutschland so... [mehr]

  • Ratgeber Bevor die Verzweiflung in der fußballfreien Zeit zu groß wird, hier ein paar Tipps für anderweitige Beschäftigungen

    Spielfrei - Albtraum aller Fans

    Das Fußballvirus grassiert. Jeden Tag läuft die Glotze, 13 Tage lang Fußball am Stück. Und nun reißt einen der kalte Entzug brutal in die Realität zurück: Spielpause, ganze zwei Tage lang zwischen Vorrunde und Achtelfinale - und plötzlich sehen alle Rot statt Grün. Was tun bis zum nächsten Anpfiff? Vorbereiten: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, es gibt viel... [mehr]

  • Türkei Neu-Dortmunder Emre Mor begeistert bei Startelf-Debüt

    Türkei feiert ihre "schönste Blume"

    Türkisch für Anfänger: Die Seele seiner Nation lernt Borussia Dortmunds neues Juwel Emre Mor bei der Fußball-EM derzeit im Intensiv-Kurs kennen. Das 2:0 gegen Tschechien im letzten Gruppenspiel am Dienstag stellte das Vertrauen der Türken in die zuvor abgeschriebene Mannschaft wieder her - und der 18 Jahre alte Teenager wurde bei seinem EM-Startelfdebüt von... [mehr]

  • Kroatien Beim 2:1 gegen Titelverteidiger Spanien zeigt die kroatische Auswahl, dass mit ihr gerechnet werden muss

    Über Nacht ein Titelkandidat

    Aus dem Geheimfavoriten dieser Fußball-Europameisterschaft ist ein echter Titelkandidat geworden. Voller Pathos feiert Kroatien seinen Coup gegen Titelverteidiger Spanien. Als Gruppensieger geht der WM-Dritte von 1998 nicht nur Italien und weiteren möglichen Gegnern wie Deutschland, Frankreich und England aus dem Weg. "In diesem Team kämpft jeder für jeden. Wir... [mehr]

Eppelheim

  • Angelsportverein Früh-Auf Fassanstich und Ehrungen beim Fischerfest

    Josef Baldy trägt die Krone

    Beim Fischerfest des Angelsportvereins Früh-Auf werden nach guter Tradition ein Fassbieranstich sowie Ehrungen durchgeführt. Für Ersteres war Bürgermeister Dieter Mörlein zuständig. Als Schirmherr des zweitägigen Fischerfestes schwang er am Samstagabend auf dem Vereinsgelände der Früh-Auf Angler den Hammer und trieb den Zapfhahn ins Fass. Dieser zeigte sich... [mehr]

  • Gemeinderat Kindergartenbedarfsplanung verabschiedet und die Einsetzung von dauerhaften stellvertretenden Leitungen in größeren Einrichtungen beschlossen

    Nahversorgung soll planerisch geregelt werden

    Welche Waren und Produkte dürfen in der Stadt verkauft werden, schadet ein Supermarkt am Stadtrat Geschäften in der Stadtmitte und welche Betriebe sollen expandieren dürfen? Fragen, wie sie immer wieder an die Stadt gestellt werden. Die auch dann relevant sind, sollen neue Standorte für Gewerbe ausgewiesen werden oder stehen bei einem Markt Erweiterungen an. Für... [mehr]

Fotostrecken

  • Oftersheim

    Comenius-Schüler lernen im Wald

    Oftersheim. Das Wildgehege und der Wald wird für sechs Schüler der Comeniusschule zum Klassenraum. Dort lernen sie ihre Umwelt mit allen Sinnen kennen.

  • Die Zauberflöte im Rokokotheater

    Schwetzingen. 220 Schüler waren von der Stadt ins Rokokotheater eingeladen, um sich die Zauberflöte anzuschauen.

  • Endlich Sommer in Mannheim

    Über 33 Grad, blauer Himmel, Sonne pur. Wir haben uns an diesem Sommertag in Mannheim umgesehen

  • Geiselnahme: Polizei stürmt Kinopolis in Viernheim

    Mutmaßlicher Geiselnehmer verschanzt sich in Viernheimer Kino und wird bei der Stürmung des Gebäudes von Einsatzkräften des SEK erschossen.

  • Krawalle bei der EM

    Bei der Europameisterschaft ist es bereits zu zahlreichen Auseinandersetzungen mit Hooligans gekommen. Die französische Polizei steht dabei in der Kritik, ebenso auch die nationalen Verbände.

  • Glückstein-Quartier

    Neues Stadtviertel wächst

    Trotz Altlasten wird im neuen Glückstein-Quartier am Mannheimer Hauptbahnhof fleißig gebaut.

  • Schwerverletzter bei Motorradunfall in Schwetzingen

    Am Donnerstagabend ist ein Motorrafahrer an der Auffahrt der L722 auf die B36 richtung Speyer gestürzt und wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

  • Sieben Feldhamster ausgewildert

    Die Stadt engagiert sich seit 15 Jahren mit einem Artenhilfsprogramm für den Erhalt der Tiere. Inzwischen sind über 1000 Tiere ausgewildert worden.

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Südhessen

Heddesheim

  • Heddesheim Kindergarten St. Remigius erneut für naturwissenschaftliches Engagement ausgezeichnet

    Mit Essig und Backpulver in den siebten Forscherhimmel

    Linda Engelhart gießt Essigessenz in ein Röhrchen, einer ihrer kleinen Forscher gibt Backpulver dazu. Jetzt schnell den Korken drauf, abstellen und warten. "4, 3, 2, 1", zählen die Kinder im Chor, und schon zischt die selbst gebaute Rakete in den Himmel über dem Außengelände. So einfach funktioniert naturwissenschaftliche Forschung im Kindergarten St. Remigius... [mehr]

  • Heddesheim Der Däne Hans Christian Jochimsen studiert beim Förderverein für evangelische Kirchenmusik Gospels ein

    Stardirigent begeistert beim Workshop

    "Bei uns läuft hier alles spontan", gestand Birgit Schultz im Vorbeiflitzen. So spontan sah das allerdings nicht aus - ein wenig chaotisch vielleicht. Es war schließlich ein weltbekannter Chordirigent, Produzent und Komponist zu Besuch in Heddesheim - genauer gesagt beim Förderverein für evangelische Kirchenmusik. Zum zweiten Mal fand ein Gospelworkshop statt,... [mehr]

Heidelberg

  • Menschen Sängerin Mandy Grace Capristo überrascht schwer krankes Mädchen in Heidelberg

    "Du bist so unglaublich tapfer"

    Die 15-Jährige Sina aus Heidelberg ist ein ganz normaler Teenager mit Vorbildern und Idolen, und doch ist ihr Leben ganz anders als das ihrer Freunde. Sina leidet an spinaler Muskelatrophie - einer neuro-muskulären Erkrankung, die durch einen Gen-Defekt entsteht und sowohl unheilbar als auch fortschreitend ist. Die Krankheit zwingt Sina dazu, ihren Alltag im... [mehr]

  • Verkehr CDU stellt Alternativen zur Campus-Straßenbahn vor

    Mit Kabinen ins Feld?

    Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar diskutiert heute in Mannheim über eine Seilbahn über den Rhein und die Heidelberger CDU kann sich eine Hochbahn ins Neuenheimer Feld vorstellen. Wie das funktionieren könnte, will die Partei am Dienstag, 5. Juli, 19 Uhr, bei einer Info-Veranstaltung im "Achter" (Neuenheimer Landstraße 3a) vorstellen. "Nach dem Scheitern der... [mehr]

  • Zoo

    Robben tauchen jetzt in Meerblau ab

    Meerblau statt Hellblau: Das Robbenbecken im Heidelberger Zoo - beliebter Besuchertreffpunkt bei den täglichen Fütterungen - ist umgestaltet worden. Wie der Tiergarten mitteilt, hatte das einen medizinischen Grund. Da ein heller Untergrund das UV-Licht sehr stark reflektiert, erhöhe sich bei den Meeressäugern die Gefahr von Hornhaut-Erkrankungen. Der dunklere... [mehr]

Heppenheim

  • BUND Bergstraße

    "Plastic Planet" im Saalbau

    Die Kreisgruppe Bergstraße des BUND zeigt am 3. Juli (Sonntag) ab 11 Uhr im Heppenheimer Saalbau-Kino die Dokumentation "Plastic Planet" von Werner Boote. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt frei. Zudem erhalten die ersten 20 Besucher über 16 Jahre ebenfalls freien Eintritt. Die Dokumentation beschäftigt sich mit gesundheitlichen und... [mehr]

  • Forum Kultur In der nächsten Saison lädt der Verein zu 39 Veranstaltungen in fünf Sparten ein / Klassik, Kleinkunst, Jazz und Comedy / Junge Menschen ansprechen

    Alte Bekannte und neue Gesichter

    39 Veranstaltungen in fünf Sparten umfasst der Spielplan des Heppenheimer Vereins Forum Kultur für die kommende Saison. Das druckfrische Programmheft verheißt alte Bekannte und neue Besucher. Zwischen dem Auftakt - einer Lesung mit Michel Bergmann am 27. September - und dem Saisonabschluss mit Jazz-Schlagzeuger Dirik Schilgen am 10. Mai ist genügend Platz für... [mehr]

  • Eichendorff-Schule Kinder gestalten ein Programm zum Thema Fußball / Lieder, Tänze und Wettkämpfe für die Besucher

    Ein Schulfest ganz im Zeichen der EM

    Ein Schulfest ganz nach dem Geschmack der Väter wurde jetzt in Kirschhausen gefeiert. Denn die Kinder der Eichendorff-Schule hatten sich im Rahmen der diesjährigen Projekttage intensiv mit der Fußball-Europameisterschaft beschäftigt und dabei gemalt, gebastelt, getanzt und gesungen. Die Ergebnisse des Projekts stellten die Grundschüler am vergangenen Samstag... [mehr]

  • Pfalzbach-Wichtel Ausflug zum Bienenzüchter in Kirschhausen

    Kimberleys erste Königin

    Die Schmetterlingsgruppe des Kindergartens "Pfalzbach-Wichtel" aus Wald-Erlenbach war zu Besuch bei Bienenzüchter Paul Bauer in Kirschhausen. Der Ausflug war Teil eines Projektes zum Thema Insekten. "War das schön!", freute sich die kleine Kimberley. Ganz aufgeregt hatte die Fünfjährige bei dem Ausflug die erste Bienenkönigin ihres Lebens gesehen. Zusammen mit... [mehr]

  • Verkehrsführung Im Bereich der früheren Psychiatrie an der Ludwigstraße entsteht im nächsten Jahr ein Kreisverkehr

    Kreuzung soll entschärft werden

    Heppenheim bekommt einen neuen Verkehrskreisel, der für besseren Verkehrsfluss im Süden der Kreisstadt sorgen soll. Standort wird die Kreuzung zwischen Ludwigstraße, Bürgermeister-Metzendorf-Straße und Erbacher Tal (B 3 / L 3398 / L 3120). Zurzeit wird diese noch über mehrere Ampeln verwaltet und ist insbesondere in verkehrsstarken Zeiten stauanfällig. Die... [mehr]

  • Musikschule

    Nächstes Rathauskonzert am 30. Juni

    Für 30. Juni (Donnerstag) lädt die Musikschule Heppenheim zum dritten Rathauskonzert in diesem Jahr ein. Es findet ab 19 Uhr im Rahmen des Bergsträßer Weinmarkts statt. Das Foyer des historischen Rathauses bietet den jungen Künstlern das Podium. Die Dauer der kleinen Darbietung liegt bei etwa 45 Minuten, es spielen Schüler der Musikschule. Ausgesucht wurden... [mehr]

  • Christusgemeinde

    Themencafé zu fairem Handel

    Die evangelische Christusgemeinde lädt für kommenden Dienstag, 28. Juni, alle Interessierten zu einem Themencafé in den Gemeindesaal ein. Diesmal informiert Lothar Bräunig die Gäste über das Thema "Fairer Handel - Erfolge und Grenzen". Bräunig ist seit elf Jahren Vorsitzender des Vereins Faire Welt, dem Trägerverein des Heppenheimer Weltladens, und Mitglied... [mehr]

  • Sommerfest Die Kulturgemeinschaft stellt ein mehrstündiges Tanz- und Musikprogramm auf die Beine

    Von der Bergstraße bis in den Orient

    Musik, Gesang und Tanz waren beim Sommerfest der Kulturgemeinschaft zu sehen. Weil das Wetter diesmal mitspielte, stieß die Veranstaltung auf regen Zuspruch: Zwischen dem Start um 11 und dem Finale um 17 Uhr herrschte auf dem Freigelände beim "Haus der Vereine" ein ständiges Kommen und Gehen. Der Kulturgemeinschaft gehören 32 Vereine an. Ein Drittel davon hat in... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat

    Wie gelingt Integration?

    Das evangelische Dekanat Bergstraße befasst sich bei einer Veranstaltung am kommenden Mittwoch, 29. Juni, ab 19 Uhr im Haus der Kirche, Ludwigstraße 13, mit dem Thema "Wie gelingt Integration?". Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "GlaubenLebenFragen". Der Eintritt ist frei. Welche Folgen hat Migration für unsere Gesellschaft? Und wie kann das Zusammenleben von... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prozess Opfer sitzt

    Angeklagter streitet alles ab

    Wortlos rollt der junge Mann im Rollstuhl den Gang des Gerichtsgebäudes entlang. Ein kleiner schwarzer Hebel ist unterhalb seines Kopfes an einem Ausleger angebracht, er steuert mit dem Kinn. Auf der einen Seite begleitet von seiner Mutter, auf der anderen von seinem Anwalt, geht es an Fotografen und Kamerateams vorbei in den Saal des Darmstädter Landgerichts. Fast... [mehr]

  • Biblis SPD und Linke sehen Schuld für rechtswidrige Stilllegungsverfügung in Hessen, die schwarz-grüne Koalition beim Bund

    Heftiger Streit zum Abschluss

    Die beiden Hauptakteure verfolgten die Debatte schweigend von der Regierungsbank aus: Ministerpräsident Volker Bouffier sowie die heutige Europa- und ehemalige Umweltministerin Lucia Puttrich (beide CDU) griffen gestern in die abschließende Aussprache über die Arbeit des Biblis-Untersuchungsausschusses im Hessischen Landtag nicht ein. Dabei ging es um die Frage... [mehr]

  • Medien Der Darmstädter Fotograf André Hirtz ist Gewinner des Pressefoto-Wettbewerbs Hessen-Thüringen 2015 / Bilder sind jetzt in Wiesbaden ausgestellt

    Nur ein kurzer Augenblick#2026

    André Hirtz aus Darmstadt ist Sieger des Wettbewerbs "PresseFoto Hessen-Thüringen 2015". Sein Foto "Morgen kommt ein neuer Himmel" beeindruckte die Jury am meisten. Nun werden alle Bilder des Wettbewerbs bis zum 11. Juli 2016 in der Wiesbadener Industrie- und Handelskammer (IHK) ausgestellt. [mehr]

  • Fluglärm

    Obergrenzen bis zum Sommer

    Die schwarz-grüne Landesregierung arbeitet an Vorschlägen zur weiteren Reduzierung des Fluglärms im Rhein-Main-Gebiet. Ziel sei, den größten deutschen Airport lärmbewusst zu betreiben, ohne dessen Wettbewerbsfähigkeit zu gefährden, sagte Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) gestern im Landtag in Wiesbaden. Al-Wazir verwies auf die geplanten... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Belegung der neuen Gemeinschaftsunterkunft

    Heute kommen 100 Flüchtlinge

    Nachdem sich die Ankunft von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Hirschberg verzögert hat, wird sie nun am heutigen Donnerstag belegt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Kreises hervor. Von den 100 Männern, die diese vom Eigenbetrieb Bau und Vermögen Rhein-Neckar-Kreis neu errichtete Wohncontaineranlage gegenüber des... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Sonoco liefert Verpackung aus Recyclingpapier für feine Trinkschokoladen / Gestaltung unterstreicht Exklusivität

    Kombidose in edlem Outfit für erlesene Produkte

    Edles Outfit für erlesene Produkte: Um das besondere Geschmackserlebnis seiner Trinkschokoladen zu bewahren und zugleich visuell zu vermitteln, setzt Beckscocoa auf Kombidosen von Sonoco. Die neuen "Single-Origin-Kakaos no. 5 und no. 7" erweitern die Especial-Serie der Münchner Kakaomanufaktur und kommen in einer Kombidose mit Stülpdeckel auf den Markt. Passend... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Leben und Werk von Franz von Assisi

    Die Kolpingsfamilie lädt am Montag, 27. Juni, 19.30 Uhr, im Gemeindezentrum St. Christophorus zum Vortrag "Franz von Assisi - Laudatio si" ein. Dr. Almut Rumstadt vom Bildungszentrum Heidelberg stellt den Heiligen Franz und seinen Sonnengesang vor. Papst Franziskus, der sich den Heiligen zum Namenspatron erwählt hat, wandert auf seinen Spuren mit seiner... [mehr]

  • ASV Fischerkönig am Baggersee ermittelt / Angler trotzen widrigen Bedingungen / Nur fünf Teilnehmer mit Fang

    Michael Golob holt sich die Königskette zurück

    Der Angelsportverein hat seinen neuen Fischerkönig ermittelt. Nachdem Michael Golob, Fischerkönig 2014, im vergangenen Jahr den Titel an Dirk Langer abgegeben hatte, kämpfte er erfolgreich um den Sieg und holte sich damit den Titel des Fischerkönigs.Höhepunkt der SaisonZunächst begann der Höhepunkt der Angelsaison, das Königsfischen, das der Angelsportverein... [mehr]

  • Freundeskreis Hockenheim-Commery Erlös aus Benefizkonzert an Förderverein Gartenschaupark, Behindertenwerkstatt und Vita Vitalis übergeben

    Musikkorps spielt 12 000 Euro für gute Zwecke ein

    Mit 800 Besuchern und einer ausverkauften Stadthalle war das Benefizkonzert "45 Jahre Städtepartnerschaft Hockenheim-Commercy" am 2. März ein großer Erfolg. Das Konzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling und Co-Leitung Dominik Koch (Stadtkapelle Hockenheim) wurde vom Freundeskreis Hockenheim-Commercy und der... [mehr]

  • Gemeinschaftsunterkunft Stadt lässt seit April Gebäude für Anschlussunterbringung von Flüchtlingen sanieren / Bis September fließen 900 000 Euro in 21 Appartements

    Neuaufteilung schafft Platz für 60 Bewohner

    Dass es brummt im städtischen Gebäude Pfälzer Ring 20, trifft sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn zu. Das konkrete Brummen erzeugen die Trocknungsgeräte, die den Wasserschaden beheben sollen, der bei den Sanierungsarbeiten in der Gemeinschaftsunterkunft entdeckt wurde. Die rege Geschäftigkeit vermitteln die Handwerker verschiedener Gewerke, die... [mehr]

Ilvesheim

  • Seckenheim/Ilvesheim Zwei Vorfälle angezeigt

    Exhibitionist türmt mit Rad

    Vermutlich mit ein und demselben Exhibitionisten hatten es am Dienstagmittag die Beamten des Polizeireviers Ladenburg zu tun. Kurz nach 12 Uhr entblößte sich der bislang Unbekannte im Bernauer Weg in Seckenheim vor einer 57-jährigen Frau, die mit ihrem Hund Gassi ging. Die Geschädigte teilte mit, dass ihr der Mann mit geöffneter Hose entgegentrat und dabei... [mehr]

Ketsch

  • Gemeinderat Zwei größere Projekte sorgen für Bauarbeiten bei der Neurottschule / Umbau bei Wohngebäuden in der Gutenbergstraße

    Mensa geht in die Planungsphase

    Die Neurottschule wird zur Gemeinschaftschule. Die erforderliche Genehmigung der Schulbehörden liegt vor (wir berichteten). Die Planungen laufen. In der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses war bereits die Errichtung einer Mensa diskutiert sowie Ideen eines Planungsbüros vorgestellt worden. Eine Gemeinschaftsschule ist eine verbindliche Ganztagsschule - es muss... [mehr]

  • Schachclub

    Spieler zeigen sehr packende Kämpfe

    Das Blitzschachturnier des Schachclubs für den Monat Juni wurde erst in der letzten Runde entschieden, nach sieben spannenden Runden standen gleich drei Spieler punktgleich auf dem Spitzenplatz. Heinz Sessler, Rudi Eichhorn und Werner Ries belegten gemeinsam die Plätze eins bis drei. Rang vier eroberte sich Heinz Schmelzinger vor Neuzugang Lorenz Blocher. Am... [mehr]

  • Verkehrsentwicklung Rat beschließt vorgelegtes Konzept bei einer Gegenstimme / Vorschläge der Bürger werden noch beraten

    Startschuss für dynamischen Prozess

    Der Gemeinderat diskutierte in seiner jüngsten Sitzung die aus der Bevölkerung eingegangenen Anregungen sowie die Beschlussfassung für das Verkehrsentwicklungskonzept. Nach der öffentlichen Vorstellung durch das Ingenieurbüro Köhler & Leutwein in der Rheinhalle hatten acht Bürger Anregungen vorgebracht. Das Konzept solle als dynamischer Prozess verstanden... [mehr]

Kino Kritiken

  • Debatte um Sterbehilfe

    Mit der Fernsehserie "Game of Thrones" feiert Emilia Clarke seit Jahren Erfolge. Die Britin spielt darin die knallharte Drachenmutter Daenerys Targaryen, die viel nackte Haut zeigt - auch Clarke wurde vor einigen Monaten zur "Sexiest Woman Alive" gekürt. Nun aber verkörpert die 29-Jährige eine ganz andere Rolle: In der Bestseller-Verfilmung "Ein ganzes halbes... [mehr]

  • Die Modewelt als Haifischbecken

    Models sind nicht nur schön, sondern auch oberflächlich und zickig - das sind zumindest einige der gängigen Klischees zum Leben in der Modewelt. Trotzdem träumen weiterhin viele junge Frauen genau davon und hoffen auf den Durchbruch auf dem Laufsteg. Von eben so einem Mädchen erzählt nun auch der dänische Regisseur Nicolas Winding Refn in "The Neon Demon":... [mehr]

  • Einblicke ins archaische Albanien

    Alba Rohrwacher (37) gehört zu den Stars des italienischen Kinos. Mit Silvio Soldinis "Tage und Wolken" und Doris Dörries "Glück" wurde die wandelbare Schauspielerin auch in Deutschland bekannt. Bei der diesjährigen Berlinale entschied Rohrwacher als Mitglied der Jury über die Bären-Gewinner. Ebenfalls auf der Berlinale hatte im vergangenen Jahr ihr Film "Sworn... [mehr]

  • Üben für James Bond?

    Es gibt Schauspieler, denen man einfach gerne zusieht, unabhängig von der Qualität des Films, in dem sie mitspielen. Einer von ihnen ist Idris Elba, bekannt als DCI "Luther" oder Drogengangster "Stringer" Bell der Ausnahmeserie "The Wire". Wie eine Katze versteht er seinen muskulösen Körper zu bewegen, auf ein Minimum beschränkt er sein Mienenspiel, was dem... [mehr]

  • Der neue Film Yorgos Lanthimos' bitterböse Zukunftsvision "The Lobster" erinnert an George Orwells düstere Utopien

    Wahre Liebe streng verboten

    Mannheim. George Orwell lässt grüßen: Der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos beschwört in seinem Film "The Lobster" eine Zukunftswelt, die alles andere als schön ist. Collin Farrell und Rachel Weisz brillieren als Hauptdarsteller. Der Film hat 2015 in Cannes den Jury-Preis erhalten - eine Empfehlung! [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Vor der schwarzen Null

    Keine Frage: Die kontroversen Debatten im Zuge der Beratungen zum Haushalt 2016 haben im Lampertheimer Finanzdezernat Eindruck gemacht. Erst recht das Zwischenresultat: die Ablehnung des Etatentwurfs durch eine parlamentarische Mehrheit. Finanzdezernent Jens Klingler musste teilweise heftige Kritik über sich ergehen lassen: Er habe den Politikern nicht genügend... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Lieber feiern statt zanken

    Muss man wirklich die komplette Innenstadt für den Autoverkehr absperren, um das Fahrrad-Jubiläum zu feiern? Die Grünen - und die SPD übrigens auch - wollen den öffentlichen Raum in der Innenstadt ohne Stau und Gestank erleben und setzen darauf, dass dies für alle Beteiligten eine positive Erfahrung wird - für die Einzelhändler, ihre Kunden, die... [mehr]

  • System anpassen

    Die Mannheimer bezahlen viel für ihre Müllabfuhr: Was in der Stadt immer wieder Thema war, ist mit der neuen Vergleichsstudie jetzt belegt. Eine andere Frage ist allerdings weiterhin offen - zahlen wir auch zuviel? Um es gleich zu sagen: Niedrigere Gebühren wären natürlich wünschenswert, und die Stadt und ihr Unternehmen Abfallwirtschaft sollten sich etwas... [mehr]

Kommentare Politik

  • Kommentar zum Brexit

    Chance für Europa

    Die EU und die Briten - das hat sowieso nie richtig zusammengepasst, also lasst sie doch ziehen mit ihrem Linksverkehr, dann haben wir einen Bremsklotz weniger am Bein, könnte man in der Rest-EU meinen. Doch so einfach ist das nicht. Europa ist weit mehr als die Summe seiner Teile. Es ist die Idee von einer friedlichen, auf gemeinsamen Werten und wirtschaftlichem... [mehr]

  • Kommentar zum Brexit

    Lasst sie gehen!

    Ein guter Freund - der Vater sehr britisch, die Mutter sehr deutsch, er ein weltgewandter Top-Manager - sagte dieser Tage: Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Er und ich erinnern uns gern an gemeinsame Zeiten, als wir vor etwa 30 Jahren dieser britischen Erfindung namens Fußball aktiv in Deutschland huldigten. Die importierten Jungs von der... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Bittere Bilanz

    Es geht um Spielzeug, Bier und viele weitere Produkte: In den vergangenen Monaten hat das Bundeskartellamt wieder zahlreiche Bußgelder wegen verbotener Preisabsprachen gegen Hersteller und Händler verhängt. Die Fälle unterscheiden sich zwar im Detail, eines haben sie jedoch gemeinsam: Leidtragende waren die Verbraucher, die beim alltäglichen Einkauf zu viel... [mehr]

  • Überheblich und ignorant

    Der Frust bei den VW-Aktionären ist groß: Als Folge des Abgas-Skandals ist der Kurs ihrer Papiere kräftig abgesackt und auch die mickrige Dividende ist ein herber Schlag. Verständlich, dass die Kleinanleger ihrem Ärger gestern auf der Hauptversammlung Luft machten. Doch die Familien Porsche und Piëch, das Land Niedersachsen und die Scheichs aus Katar verfügen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Wagner-Festspiele Kritik an Sicherheitskontrollen

    "Das gefällt hier keinem"

    Die schärferen Sicherheitsmaßnahmen bei den Richard-Wagner-Festspielen in Bayreuth sorgen für Unmut. "Was hier an Sicherheitsapparat läuft, das ist schon sehr bedenklich, das engt hier viele Mitarbeiter ein", sagte Regisseur Uwe Eric Laufenberg, der mit dem "Parsifal" die Eröffnungspremiere inszeniert. Ein Zaun riegelt den Bühnenbereich weiträumig ab, betreten... [mehr]

  • Journal Britische Musiker haben die Popszene seit jeher mit kreativen Impulsen bereichert - und mit einer europäischer Identität

    Neue Klänge aus der alten Welt

    Großvater wusste Bescheid über die Beatles: "Diese Engländer ziehen unseren jungen Leuten nur das Geld aus der Tasche", pflegte er zu sagen. So ganz Unrecht hatte er nicht. Mit rund 600 Millionen verkauften Tonträgern gelten die Pilzköpfe als die erfolgreichste Popband aller Zeiten. Für ihr Geld bekamen die Plattenkäufer aber auch eine gehörige Gegenleistung.... [mehr]

  • Kunst Züge zum Iseo-See vorübergehend gestoppt

    Zu viele Christo-Fans

    Der Andrang auf Christos neues Projekt "The Floating Piers" im norditalienischen Iseo-See bleibt auch einige Tage nach der Eröffnung gewaltig. Für etwa 3000 Menschen sei die Reise zu den schwimmenden Stegen des Installationskünstlers vorerst auf dem Hauptbahnhof der naheliegenden Stadt Brescia zu Ende gewesen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa gestern. Sie... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Autor Hillenbrand liest aus historischem Krimi

    "Kaffeedieb" zu Gast im Obsthof

    "Der Kaffeedieb" ist heute zu Gast im Obsthof Schuhmann in Ladenburg. Besser gesagt der Autor dieses historischen Romans. Tom Hillenbrand kommt direkt nach einem Interview beim Rhein-Neckar-Fernsehen zu der Lesung um 20 Uhr im Rahmen der Kriminacht. "Rasant, farbenprächtig und spannend", so umschreibt Antje Kietzmann das Werk. Die Leiterin der Stadtbibliothek... [mehr]

  • Ladenburg MRS-Musiker in Mannheim erfolgreich

    Aufwind für die Bläserklasse

    Der Beifall beim Sommerkonzert (wir berichteten am Samstag) hat tatsächlich für Rückenwind beim "Aufwind"-Wettbewerb der Mannheimer Bläserphilharmonie gesorgt: Die Bläserklasse 5b der Merian-Realschule (MRS) Ladenburg konnte an Erfolge ihrer Vorgänger anknüpfen und sich im Karl-Friedrich-Gymnasium erneut einen zweiten Platz samt Geldpreis sichern. Und dies... [mehr]

  • Ladenburg Nach fast zwanzigjähriger Mitgliedschaft beim Angelsportverein das Königsfischen gewonnen

    Florian Bullerkotte musste lange auf den Titel warten

    Endlich Fischerkönig. Nach fast zwanzigjähriger Vereinszugehörigkeit und mehrmaligem Gewinn der Vereinsmeisterschaft in den vergangenen Jahren konnte Florian Bullerkotte, Geschäftsführer und Sportwart des Angelsportvereins Ladenburg, in diesem Jahr zum ersten Mal den langersehnten Sieg beim Königsfischen erringen. Bei trockenem und teilweise sogar sonnigem... [mehr]

Lampertheim

  • Gericht 41-Jähriger soll Frau lebensgefährlich verletzt haben

    Attacke aus Eifersucht?

    Für Staatsanwältin Nina Reiniger steht aufgrund des Ermittlungsergebnisses fest, dass ein zweifacher Familienvater aus Lampertheim seine Ex-Ehefrau töten wollte. 20 Mal soll der 41-Jährige am frühen Morgen des16. Oktober auf sein Opfer eingestochen und dieses dabei lebensgefährlich verletzt haben. Tatmotiv könnte Eifersucht gewesen sein. Nur durch eine... [mehr]

  • Ü12-Summertime Lampertheimer Jugendförderung legt Programm mit 30 Veranstaltungen für die Sommerferien vor

    Bagger fahren statt abhängen

    Jede Menge Action für Jugendliche: Das verspricht die Jugendförderung der Stadt Lampertheim für die großen Ferien. Vom 18. Juli bis 6. August findet die "Ü12-Summertime" statt. Sie bietet über 30 Programmpunkte für Teenies ab zwölf Jahren - von der Kletter-Callenge über den nächtlichen Besuch des Weinheimer Erlebnisbades Miramar bis hin zur Reise durch... [mehr]

  • Tennis Mannschaften des TC Hüttenfeld mit durchwachsenen Ergebnissen

    Herren 40 holen ersten Punkt

    Das vor einer Woche wegen Regens abgebrochene Spiel der Herren 40 des TC Hüttenfeld gegen Erzhausen ist nun nachgeholt worden. Zuerst führten die Gäste mit 3:1 Punkten. Doch dann kamen die Hüttenfelder besser ins Spiel und konnten mit 3:3 ihren ersten Punkt in dieser Runde ergattern. Die anderen TCH-Teams hatten allerdings das Nachsehen. Herren 40 Kreisliga A,... [mehr]

  • Handball Jungspieler des TVL siegen gegen die JSGmB Biblis/Groß-Rohrheim mit 29:23

    Jugend vor Sprung in die Bezirksoberliga

    Die männliche B-Jugend des TVL siegte im Spitzenspiel der Qualifikationsgruppe 1 zur Bezirksoberliga gegen die JSGmB Biblis/Groß-Rohrheim mit 29:23 (14:12) Toren - obwohl die Stammspieler Tim Schuster und Nicolas Kern fehlten und Stammkräfte Jannik Jung und Robin Kettler angeschlagen waren. Gleich zu Beginn gingen die Jungs des TV Lampertheim mit 2:0 in Führung.... [mehr]

  • FV Hofheim Fußballturnier der beiden Kindertagesstätten / Hotdogs und Medaillen als Lohn für die Anstrengung

    Junge Kicker mit Tricks und Kniffen fit gemacht

    Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Nachdem Anfang des Monats das Fußballturnier der beiden ortsansässigen Kindertagesstätten aufgrund einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste, ging das Turnier diesmal reibungslos über die Bühne. Im Vorfeld hatte Frank Fertig, Bambini-Trainer vom Fußballverein, die kleinen Kicker auf den Event in einer Übungseinheit... [mehr]

  • Lukasgemeinde

    Kanufreizeit für Jugendliche

    In der ersten Ferienwoche, vom 17. bis zum 24. Juli, lädt die evangelische Lukasgemeinde mit einem Team von vier erwachsenen Kanufahrern zu einer Paddelfreizeit am Neckar ein. Die Freizeit ist für Anfänger und Fortgeschrittene zwischen 13 und 17 Jahren geeignet. Mit den Paddelbooten wird die Strecke von Bad Friedrichshall nach Heidelberg gefahren. Unter anderem... [mehr]

  • Blick nach Worms "Kino Welt" lädt zu Festival ein

    Katastrophenim Film

    Im Kulturprogramm der Wormser Nibelungenfestspiele ist von 18. bis 20. Juli in der "Kino Welt", Wilhelm-Leuschner-Straße 20, ein kleines Filmfestival über die Katastrophen der Filmkunst zu erleben. Die diesjährige Inszenierung "Gold. Der Film der Nibelungen" befasst sich ebenso mit dem Genre. Mit den Filmen "Die Verachtung", "Rossini", "Inside Hollywood", "Die... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Grundwasser ist ins Schulgebäude eingedrungen / Schäden an Theaterkulissen und Büchern

    Kleine Seen im Kellergeschoss

    Die Lage am Altrhein mit den Möglichkeiten zum Kanusport und Exkursionen auf den Biedensand ist für das Lessing-Gymnasium ideal. Sie hat aber auch Nachteile. Nämlich dann, wenn - wie jetzt - durch die vielen Regenfälle der Pegelstand so hoch ist, dass sich das Wasser auch durch die Fundamente der Schule drückt und dort ein kleines "Acqua alta" verursacht. Frank... [mehr]

  • Haushaltsplanung Finanzdezernent will mehr Transparenz / Reaktion auf massive Kritik im vergangenen Jahr

    Klingler: Politiker "mitnehmen"

    Das möchte Finanzdezernent Jens Klingler nicht noch einmal erleben: dass die Verwaltung einen genehmigungsfähigen Haushaltsplan vorlegt, der - wie 2015 geschehen - von einer parlamentarischen Mehrheit abgelehnt wird. Klingler hat sich die Kritik aus den Kreisen der Fraktionsvertreter zu Herzen genommen, er habe die Entwicklung der städtischen Finanzen nicht... [mehr]

  • Filmabend Nico Hofmann im "Wormser" zu Gast / Gespräch mit dem Film-Journalisten Rüdiger Suchsland

    Neue Facetten einer schillernden Persönlichkeit

    Der Intendant Nico Hofmann und der Film-Journalist Rüdiger Suchsland treffen sich am 27. Juli um 20 Uhr im "Wormser" zu einem ganz besonderen Filmabend. Im Gespräch mit Nico Hofmann und anhand Filmszenen seiner Werke will Suchsland dies mit dem persönlichen Werdegang des Festspiel-Intendanten verbinden und neue Facetten einer schillernden, Persönlichkeit sichtbar... [mehr]

  • Luther-Gemeinde

    Spannende Zugänge zur Bibel finden

    Ende Mai waren zahlreiche Jugendliche der Martin-Luther-Gemeinde gemeinsam mit Pfarrer Ralf Kröger und Michaela Fröhlich auf Teamerfahrt in Grävenwiesbach im Taunus. Eine geplante Kanutour fiel zwar buchstäblich ins Wasser, es fand aber ein Bogenschießkurs statt. Außerdem beschäftigen sich die Mitfahrenden mit den Themenbereichen Konfirmandenarbeit,... [mehr]

  • Straßenbau Hessen Mobil informiert über L 3261

    Zweiter Abschnitt am Start

    Seit Anfang Juni werden im Auftrag von Hessen Mobil die Bauarbeiten zur Herstellung eines Radweges und zur grundhaften Erneuerung der Fahrbahn der Landesstraße L 3261 im Streckenabschnitt zwischen Wehrzollhaus und Rosengarten durchgeführt. Die Baumaßnahme ist in insgesamt drei Bauabschnitte unterteilt. Die Arbeiten in Bauabschnitt eins sind laut Hessen Mobil... [mehr]

Lautertal

  • Leserbrief Zum Besuch von Sozialminister Grüttner

    "Etwas mehr Elan, Herr Minister"

    Bürgernähe ist ein Wort, das in Wiesbaden nicht mehr bekannt zu sein scheint. Ökonomischer Sachverstand ist auch bei der Landesregierung verbraucht. Die Umsetzung aktueller Ziele der Regierung in Berlin, eine schlanke Gesundheitsvorsorge auf dem Land zu etablieren, verschläft man in Wiesbaden ebenfalls. In der Zeitung lese ich , dass sich der Sozialminister bei... [mehr]

  • Fußball Bahn veranstaltete ihren DB-Energie-Cup in Elmshausen / TSV übernahm Leitung

    Ex-Lilien-Torwart Schlösser sorgte für sportliche Qualität

    Die Bahn kommt: Einmal im Jahr läuft die Deutsche Bahn mit großer Besetzung in Elmshausen ein. DB-Energie-Fußballcup nennt sich die Veranstaltung, zu der Mitarbeiter der Energie-Sparte aus dem ganzen Bundesgebiet seit vier Jahren regelmäßig im Lautertaler Ortsteil zum gemeinsamen Kick zusammenkommen. Am vergangenen Freitag war es wieder soweit. Da es, erstens,... [mehr]

  • Kunst Kindergartenkinder stellten ihre Werke vor

    Vernissage im Rathaus

    Kunstrichtungen, Künstlerbiografien und Maltechniken waren Gegenstand eines Kunstprojektes im Reichenbacher Kindergarten. Die Ergebnisse dieser Arbeit wurden jetzt im Eingangsbereich des Rathauses in Reichenbach der Öffentlichkeit von den jungen Künstlern vorgestellt.Rathauschef beeindrucktBürgermeister Jürgen Kaltwasser begrüßte die Kindergruppe mit ihren... [mehr]

  • SPD Elmshausen Ortsverband gibt wichtigste Ziele für die Wahlzeit bekannt

    Wildschäden am Friedhof sind Thema

    Die SPD in Elmshausen hat in einer Pressemitteilung drei Themen benannt, denen sie in der laufenden Wahlzeit besondere Aufmerksamkeit schenken will. Es geht dabei um den Friedhof in Elmshausen, die Parksituation in der Straße "Am Teufelsbach" und die Stärkung der Naherholung. "Viele Bürger klagen über einen hohen Wildschaden auf dem Elmshäuser Friedhof", heißt... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Leserbrief Zu den Aussagen von Michael Meister zu "Luise"

    "Was für eine Politik ist das bloß"

    Ein Gedicht: Das Bedauern unseres Bundestagsabgeordneten Dr. Meister über die Schließung des Luisenkrankenhaus in Lindenfels in Ehren: Nur, den Glauben daran wird jeder verwehren. Als Staatssekretär hat Dr. Meister doch das Finanzsteuer in der Hand und fährt trotzdem die "Luise" an die Wand. Das Vertrauen ist weg, die Enttäuschung groß: Was ist das für eine... [mehr]

  • "Luise" und Kreisbeigeordnete

    Für Politiker ist Geld da, für das Krankenhaus nicht

    Ich halte es langsam für unerträglich, wie Deutschland zum Selbstbedienungsladen für Politiker wird. Es ist ja nicht nur so, dass viele Politiker überhaupt nicht mehr interessiert, was die Bürger wollen, sondern nur noch ihre eigenen Interessen (beziehungsweise was sie für richtig halten) durchsetzen wollen. Jüngstes Beispiel - aus dem Kreis - sind einerseits... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Deutsche werden in Studie pauschal diffamiert

    Zum Artikel "Auf rechten Abwegen unterwegs" vom 16. Juni: Diese Studie der Universität Leipzig, die in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung, der Rosa-Luxemburg-Stiftung sowie der Otto-Brenner-Stiftung herausgegeben wurde, soll nun also die Meinung "der Deutschen" repräsentieren. 2420 Menschen aller Altersgruppen und sozialer Schichten wurden in Ost und West... [mehr]

  • Hört auf, die Greifvögel zu verstümmeln!

    Zum Artikel "Luftnummer mit Falke und Taube": Die Forderung der Taubenzüchter, Greifvögel abzuschießen, ist so unmenschlich und verachtend, schlimmer geht es nicht. Greifvögel werden sogar vergiftet. Den schwachen Tauben werden zum Beispiel die Flügel mit Blausäure eingestrichen und wenn ein Falke eine solche Taube schlägt, dann stirbt auch er am Gift. Herr... [mehr]

  • In Mannheim ist Geld da

    Zum Artikel "Kein Denkmalschutz für bunte Betonwand": (Stadt)Verwaltung übermächtig/untätig, oder? - Denkmalschutz in Mannheim seit Jahren schon ein Fremdwort. Es ist, siehe auch "Kein Denkmalschutz für bunte Betonwand", ein Trauerspiel. Die Verwaltung macht einfach nichts oder - wenn tatsächlich einmal, wie bei den Baumfällanordnungen - das Falsche.Wie in der... [mehr]

  • Ist es Dummheit oder Methode?

    Zum Kommentar von Michael Schwarz vom 9. Juni: Sie mögen, verehrter Herr Schwarz, Recht haben in der Beurteilung der Intentionen der AfD. Und Ihnen sei natürlich gestattet, über diese Partei eine Meinung zu haben, wie negativ auch immer. Aber müssen Sie gleich so unklug sein, alle (Vor?)urteile über manipulative Journalisten zu bestätigen?Leidvoller... [mehr]

  • Leser gegen dumme Parolen

    Zum Artikel "Mutmacher ohne Scheu" vom 6. Juni: Wenn man nach einem friedlichen Wochenende am Montagmorgen Ihre Zeitung aufschlägt und auf der Seite 2 den Untertitel "Joachim Gauck gab dem Amt nach Horst Köhler und Christian Wulff die Würde zurück" liest, ist der Blutdruck pünktlich zum Wochenanfang wieder oben. So wenig wie es sich gehört, die beiden... [mehr]

  • Patriotismus als gesunde Liebe zum Vaterland

    Zum Artikel "Erklärung zum Völkermord kommt" vom 14. Juni: Warum greifen deutsche Politiker eigentlich immer nur die üble Seite unserer Geschichte auf, um sie medienwirksam zur Schau zu stellen? Warum werden sie darin häufig von deutschen Historikern unterstützt? Unsere Geschichte besteht doch nicht nur aus zwölf Jahren Nationalsozialismus. Das reicht aber wohl... [mehr]

  • Regulierungswut versagt

    Zum Artikel "Rewe stoppt Verkauf von Plastiktüten": Welch eine Errungenschaft in deutschen Landen! In Anbetracht der Tatsache, dass in den von uns gern belächelten Schwellenländern wie China und Indien bereits seit vielen Jahren Plastiktüten, Plastikverpackungen und so weiter verbannt sind, erweckt die kühne Einzelleistung des Rewe Konzerns ungläubiges... [mehr]

Lindenfels

  • Drachenmuseum Angebot für Jugendliche

    "Dramulinos" treffen sich am Samstag

    Die Jugendgruppe Dramulinos trifft sich am Samstag, 25. Juni, in der Zeit von 13 bis 14.30 Uhr im Drachenmuseum in Lindenfels. Eine besondere Einladung gilt neuen dracheninteressierten Kindern zur ersten Schnupperstunde. Die Bücherstube im Mirobau hat am Samstag ebenfalls geöffnet, und zwar von 13 bis 15 Uhr.Fest am 3. JuliDas vierte Drachenfest findet am Sonntag,... [mehr]

  • Gesundheit SPD Lindenfels kritisiert Sozialminister

    Aussagen ein "Schlag ins Gesicht"

    Die Fraktion der SPD im Stadtparlament hat auf die Aussagen des hessischen Sozialministers Stefan Grüttner (CDU) bei seinem Besuch an der Eleonorenklinik in Winterkasten reagiert. Der Minister hatte am Montag Stellung zur Entscheidung des Landes bezogen, keine Bürgschaft für die Zwischenfinanzierung des genossenschaftlich getragenen Konzepts "Luise light" zu... [mehr]

  • Vereine Lindenfelser Ortsverband des Roten Kreuzes feiert 25-Jahr-Jubiläum / Neues Programm vorgestellt

    DRK sucht dringend Unterstützer

    Der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes in Lindenfels hatte allen Grund zum Feiern: Auf das 25-jährige Bestehen ist der Verband sehr stolz und das nutzen die Mitglieder für ihre Öffentlichkeitsarbeit. Der ehemalige DRK-Kreisgeschäftsführer, Heinz Eichhorn, bezeichnete in seiner Rede die Gründung des Ortsverbands als "schwere Geburt". "Obwohl für den 6.... [mehr]

  • Klassische Musik Erster Auftritt des Oratorienchors Rimbacher Singkreis

    Sänger präsentieren Werke von Haydn

    Das erste Konzert des Oratorienchors Rimbacher Singkreis unter der Leitung der neuen Dekanatskantorin Han Kyoung Park-Oelert findet am Sonntag, 17. Juli, um 17 Uhr in der katolischen. Kirche Mörlenbach statt. Aufgeführt werden von Joseph Haydn die Symphonie Nummer 94 G-Dur "mit dem Paukenschlag" und das Oratorium "Die Schöpfung" für Soli, Chor und Orchester. Als... [mehr]

Lokalsport BA

  • TennisRegionalliga Herren 70RW Karlsdorf - BW Bad Ems 6:0 TC Zwingenberg - TC Siershahn 2:4 TSC Mainz - TV Hechingen 4:21 RW Karlsdorf 4 4 0 0 21:3 8:02 TC Siershahn 4 3 0 1 16:8 6:23 TSC Mainz 5 3 0 2 16:14 6:44 BW Bad Ems 4 2 0 2 11:13 4:45 TC Zwingenberg 4 1 0 3 9:15 2:66 TV Buchschlag 4 1 0 3 7:17 2:67 TV Hechingen 5 1 0 4 10:20 2:8Verbandsliga Herren 70TC... [mehr]

  • B-Junioren der JSG Lautertal bejubeln Titelgewinn

    Die Fußball-B-Junioren der JSG Lautertal haben die Meisterschaft in der Kreisklasse gewonnen. Mit 41 Punkten aus 16 Spielen und einem Torverhältnis von 62:17 wurde der Titelgewinn am letzten Spieltag gesichert. Mit Marvin Feher und Marcel Seewald stellte die erfolgreiche Spielgemeinschaft auch die beiden erfolgreichsten Torschützen der Kreisklasse. Folgende... [mehr]

  • Fußball SF Heppenheim, SV Kirschhausen und TSV Hambach gründen die Jugendspielgemeinschaft Heppenheim

    Drei Vereine ziehen an einem Strang

    Das Verhältnis der Heppenheimer Fußballvereine untereinander war in den vergangenen Jahren nie ganz ungetrübt. Ob es um Spielerwechsel bei den Senioren, die Jugend oder den Kunstrasenplatzbau ging - ein bisschen Sticheln war immer. Diese Zeiten sollen zumindest im Nachwuchsbereich der Vergangenheit angehören. Die Vereine TSV Hambach, Sportfreunde Heppenheim und... [mehr]

  • Tennis Bensheimer U18-Junioren haben gegen den Spitzenreiter 1:5 das Nachsehen

    Erste Niederlage ist ein empfindlicher Dämpfer

    Die Bezirksoberliga-Junioren U18 des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim bekamen mit der ersten Saisonniederlage (1:5 im Spitzenspiel beim ungeschlagenen TuS Griesheim) einen deutlichen Dämpfer. Nur Julian Weidlich erspielte im Spitzeneinzel einen Punkt für die Bensheimer. Die U18 II bleibt indes in der Kreisliga unbesiegt. Nach dem 4:2 gegen TC Lampertheim III ist sie... [mehr]

  • EM lokal BA-Leser gestalten Bildergalerie

    Leon auf der BA-Fanmeile

    Der achtjährige Leon Wahlig ist auf jeden Fall schon einmal dabei in der EM-Bildergalerie unserer Zeitung. Und offenkundig drückt er der deutschen Nationalmannschaft fest die Daumen - bisher hat's ja geholfen und hoffentlich hat er noch möglichst oft allen Grund zum Siegerjubel. In unserer digitalen Fanmeile sammeln wir Schnappschüsse unserer Leser rund ums... [mehr]

  • Schulsport AKG Bensheim holt zwei weitere Tanz-Hessentitel

    Matrosen schwimmen auf der Erfolgswelle

    Wieder ein Mal kehrten die Tänzerinnen des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim vom Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" im Formationstanz in Bad Hersfeld mit zwei Hessenmeistertitel im Gepäck zurück. Die Themen "Matrosen" und "Alcatraz" der beiden Jazz- und Modern Dance-Gruppen des AKG, die tänzerischen Darbietungen, Ausdrucksstärke, synchrone... [mehr]

  • Fußball TSV Reichenbach II schafft als Relegations-Zweiter nachträglich den Sprung in die Kreisliga C

    Nach zehn Jahren klappt es endlich mit dem Aufstieg

    Es hat gedauert, bis der TSV Reichenbach II die Eingangstür zur Fußball-Kreisliga C gefunden hat. Zehn Jahre mühten sich die Kicker aus dem Lautertal in der D-Liga ab - in dieser Saison ist dem TSV II als Zweiter der Aufstiegsrunde endlich der Sprung in die höhere Klasse gelungen. "Der Verein hatte die C-Liga für die zweite Mannschaft eigentlich die ganze Zeit... [mehr]

  • Tennis

    Punktgewinn gegen Favoriten verpasst

    Die Regionalliga-Mannschaft der Herren 70 des Tennis-Clubs Zwingenberg spielte zu Hause gegen den Favoriten TC Siershahn sehr stark und war beim 2:4 nahe daran, dem Gegner einen Punkt abzuknöpfen. Bis auf das Spitzeneinzel waren alle anderen Spiele hart umkämpft. Torsten Braband, hatte gegen einen Weltranglistenspieler keine Chance (0:6, 1:6). Günther Fritsch... [mehr]

  • Tvgg Lorsch vorzeitig Meister in der D-Junioren-Kreisklasse

    Die Fußball-D-Junioren der Tvgg Lorsch sind stolz auf den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft in der Kreisklasse. "Wir haben nur einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt", erklärten die Zwölf- und Dreizehn-Jährigen, die in der nächsten Saison über die Qualifikation eine höhere Liga ansteuern. Patrick Laut trainiert die Mannschaft seit 2011 und hat... [mehr]

  • Leichtathletik Florian Schäfer holt Block-Hessentitel

    Zwei Bestleistungen mit Gold belohnt

    Mit vier Medaillen kehrten die Nachwuchs-Mehrkämpfer der LG VfL/SSG Bensheim von den hessischen Leichtathletik-Meisterschaften in den Blockwettkämpfen aus Darmstadt zurück. Den größten Erfolg verbuchte Florian Schäfer, der im Blockwettkampf Lauf der Altersklasse M15 zwar nur zwei Konkurrenten hatte, diese aber deutlich distanzierte und sich so mit 2560 Punkten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Bei der Bauhaus-Juniorengala messen sich am Wochenende 500 Sportler im Michael-Hoffmann-Stadion

    Schaulaufen der Top-Talente

    Die Spannung steigt, die Vorbereitungen für die 23. Bauhaus-Juniorengala laufen auf Hochtouren. Außer 500 Leichtathleten aus 21 Nationen stehen auch die Organisationsteams des Ausrichters MTG Mannheim in den Startlöchern. "Tag für Tag kommen aus aller Welt Nachfragen nach Startmöglichkeiten", hat zudem Dietmar Chounard, der U-20-Bundestrainer des DLV, alle... [mehr]

  • Fußball MVV Energie Cup beim SC Rot-Weiß Rheinau

    Turnier lockt 83 Teams

    Während die EM in Frankreich in ihre heiße Phase geht, rollt ab morgen auch auf der Winfried-Höhn-Sportanlage am Rheinauer See wieder der Ball. Mit dem 16. MVV Energie Cup endet beim Kreisligisten SC Rot-Weiß Rheinau die kurze, fußballlose Zeit. Beim größten Nachwuchsturnier der Region werden von Freitag bis Sonntag über 900 Kinder und Jugendliche aus 83... [mehr]

  • Tischtennis Viernheimer bei badischer Endrangliste dabei

    Winkenbach löst Ticket

    46 Teilnehmer spielten in der Viernheimer Rudolf-Harbig-Halle die nordbadische Verbandsrangliste und damit die Qualifikation für die badische Endrangliste aus. Ganz vorne landete Markus Ruisch von der TG Söllingen. Mit 7:0 Siegen und 21:8 gewonnenen Sätzen war Ruisch der einzige, der ohne Niederlage blieb. "Die Konkurrenz war ziemlich stark", äußerte sich die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball FSV Frankfurt verpflichtet 24-Jährigen

    Burdenski kehrt zurück

    Pünktlich zum Start der Saisonvorbereitung hat Fußball-Drittligist FSV Frankfurt am Mittwoch die Verpflichtung von drei weiteren Spielern bekanntgegeben. Bekanntester Name des Trios ist der 24-jährige Mittelfeldspieler Fabian Burdenski, der vom neuen Liga-Konkurrenten Rot-Weiß Erfurt zurück nach Hessen kommt. Der Sohn des früheren Bundesliga-Torhüters Dieter... [mehr]

  • Tennis

    Petkovic muss warten

    Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic muss ihr Achtelfinale beim WTA-Turnier im britischen Eastbourne am Donnerstag fortsetzen. Die Partie gegen die Russin Jekaterina Makarowa wurde am Mittwochabend beim Stand von 1:0 für die Darmstädterin im ersten Satz abgebrochen. Grund war plötzlich einsetzender Regen, der bereits zuvor im Turnier den Spielplan... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball Peter Knapp (HG O/S) neuer Kreis-Vize für Finanzen

    Alle Ämter sind wieder besetzt

    Gastgeber des ordentlichen Kreistag des Handballkreises Mannheim war die TG Heddesheim. Vorsitzender Andreas Pfrang freute sich in der vergangenen Spielzeit über diverse Aufstiege im Aktivenbereich und wertete dies als Bestätigung dafür, dass der Kreis Mannheim für sich den Anspruch erhebt, stärkster Kreis im Badischen Handball-Verband (BHV) zu sein.... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Gottesdienste und Jubelkonfirmation

    Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 26. Juni,einen Festgottesdienst mit Abendmahl anlässlich der Jubelkonfirmation. Der Gottesdienst wird von Pfarrer Steffen Groß gehalten und wird vom Kirchenchor unter Leitung von Ute Schwerin und von Dorothee Strieker an der Orge musikalisch mitgestaltet. In diesem Gottesdienst feiern die Jubilare der... [mehr]

  • Fußball Einteilung der Kreisklasse abgeschlossen

    Vier Spieler auswechseln

    Nachdem die Frist für die Mannschaftsmeldungen im Fußballkreis verstrichen ist, wurde nun die Staffeleinteilung der Kreisklassen bekannt gegeben. Die Kreisliga-Absteiger SV Rohrhof und FV 08 Hockenheim gehen erwartungsgemäß in die Kreisklasse A1, während die SpVgg Ilvesheim die Staffel 2 bereichert. Aus der B-Klasse kommt der SC Pfingstberg/ Hochstätt in die... [mehr]

  • Fußballkreis

    Wichtiges Werkzeug für die Vereine

    Wie bereits auf dem Fußball-Kreistag Ende April angekündigt, findet nun auf vielfachen Wunsch der Vereinsvertreter am Samstag, 25. Juni, ein Seminar zum Thema DFBnet statt. "Es wird die gesamte Breite der Anwendungen vorgestellt und erläutert", kündigt Kreisvorsitzender Harald Schäfer an. Dabei gehe es sowohl um die Erstellung des Online-Spielberichtes und... [mehr]

Lorsch

  • Kreisvolkshochschule

    Arbeiten in der Cloud

    Wer seine Daten in der Cloud (Internet-Wolke) gespeichert hat, kann von jedem Platz der Welt aus auf Programme, Fotos, Daten und Texte zugreifen. Wie Daten in die Cloud gelangen, wie man damit arbeitet und welche Sicherheitsaspekte beachtet werden müssen, erfahren Teilnehmer bei der Kreisvolkshochschule.Kurs läuft am 2. JuliEin Kurs zum Thema läuft am Samstag, 2.... [mehr]

  • Welterbe

    Führung durch den Kräutergarten

    Eine Zeitreise von den Anfängen der christlichen Medizin und der Entstehung des Lorscher Arzneibuches bis hin zum neu gestalteten Kräutergarten erleben Teilnehmer bei einer Führung der Kreisvolkshochschule. Claudia Götz unternimmt einen Streifzug durch das Museumszentrum, das Klostergelände und den Kräutergarten und informiert über die Heilkunst der Mönche.... [mehr]

  • Pfarrgemeinden Katholiken fahren nach Mainz

    Lorscher erhält die Priesterweihe

    Am 2. Juli (Samstag) wird in Mainz im Dom die Priesterweihe von Diakon Alexander Rothermel gefeiert. Der junge Mann stammt aus Lorsch. Katholiken aus Lorsch und Einhausen wollen bei dem Ereignis in Mainz dabei sein. Der Pfarreienverbund hat deshalb eine Busfahrt organisiert. Die Anmeldungen dazu können noch in den beiden Pfarrämtern, also in St. Nazarius Lorsch und... [mehr]

  • Behindertenhilfe Gestern wurde Richtfest in der Mannheimer Straße gefeiert / Drei Häuser bieten 16 Wohn- und zwei Kurzzeitplätze

    Neue Bewohner sollen 2017 einziehen

    Mit dem jüngsten Bauprojekt der Behindertenhilfe Bergstraße (Bhb) an der Mannheimer Straße ging es schnell voran. So schnell rollten die Bagger Ende vergangenen Jahres an, dass man auf einen nachträglichen Festakt zum ersten Spatenstich lieber verzichtete. Dafür wurde nun das Richtfest gefeiert. Geschäftsführer Christian Dreiss sowie die... [mehr]

  • Schülerbesuch Über 60 junge Franzosen zu Gast in Lorsch / Empfang im Nibelungensaal und Führung in Lauresham

    Tour in französischer Sprache

    Mehr als 60 Grundschüler und acht Betreuer der Schule Ecole Saint Marc du Le Coteau machten auf ihrer einwöchigen Reise nach Colmar einen Tagesausflug nach Lorsch. Im Nibelungensaal des Alten Rathauses empfing der Lorscher Verwaltungschef die Kinder aus der französischen Partnerstadt die Kinder des dritten bis fünften Schuljahres, die allesamt - nach Klassen... [mehr]

Ludwigshafen

  • Gericht 17-jähriger Ludwigshafener zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt / Einbrüche in Kindergärten und räuberische Erpressung

    "Zeigen, wie leicht man an Geld kommt"

    Ein Gutachten fehlte - deshalb wurde der Prozess gegen zwei 17 und 23 Jahre alte Ludwigshafener aufgesplittet. Die beiden waren vor dem Landgericht Frankenthal wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung angeklagt. Der Jüngere der beiden bekam gestern nach einer nicht-öffentlichen Verhandlung seine Strafe. Er wurde zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf... [mehr]

  • Polizei Sechs jugendliche Tatverdächtige ermittelt / In Schulen und Kitas Handys und Lebensmittel entwendet

    22 Einbrüche aufgeklärt

    Große Unruhe hatte die Einbruchsserie unter Lehrern, Eltern und Schülern ausgelöst: Gleich sechsmal hatten es die Täter im Januar und Februar auf die Ernst-Reuter-Grund- und Realschule in der Gartenstadt abgesehen. [mehr]

  • Pfingstweide Bus länger umgeleitet

    Bauarbeiten verzögert

    Die Straßenbauarbeiten und der barrierefreie Ausbau von vier Haltestellen beeinträchtigt noch bis 15. Juli den Verkehr auf dem Brüsseler Ring in der Pfingstweide. Betroffen sind die Buslinien 84, 87 und 88 sowie die Nachtbuslinie 97. Die Busse in Richtung Frankenthal werden nach der Haltestelle Ostringplatz durch die Budapester Straße umgeleitet. Für den Halt... [mehr]

  • Amtsgericht

    Geschädigter erscheint nicht

    Der Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung gegen zwei kosovarische Staatsangehörige wurde gestern am Amtsgericht Ludwigshafen ausgesetzt, nachdem der Geschädigte nicht erschienen war. Den beiden 1988 und 1983 geborenen Männern wurde zur Last gelegt, im Juli vergangenen Jahres auf dem Seitenstreifen der B 9 in Höhe der Anschlussstelle Oggersheim den Fahrer... [mehr]

  • Arbeit Berufsbildungszentrum will verstärkt Erwachsene ansprechen / Informationen zu Auslandsstudium und Selbstständigkeit

    Neue Technik hilft bei der Job-Suche

    Ausgestattet mit modernen Arbeitsplätzen - und dazu noch ziemlich einladend, so sieht das neu gestaltete Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Agentur für Arbeit aus: An 34 Rechnern können die Besucher den Stellenmarkt durchforsten, Bewerbungen formulieren oder sich erkundigen, wie das am besten klappt mit der Selbstständigkeit. "Es war uns wichtig, die... [mehr]

  • Verein für Jugendhilfe Staatsanwaltschaft ermittelt

    Verdacht auf Untreue

    Die Polizeipressestelle und die Staatsanwaltschaft Zweibrücken bestätigen Ermittlungen gegen einen Beschäftigten des Ludwigshafener Vereins für Jugendhilfe e. V. wegen des Vorwurfs der Untreue zum Nachteil des Vereins. Das Ermittlungsverfahren gehe auf eine Anzeige des Vereinsvorstands zurück, so die Staatsanwaltschaft Zweibrücken. Diese Behörde sei mit den... [mehr]

  • Ausländerbehörde

    Wohlfahrt-Liga will neuen Standort

    Die Liga der Wohlfahrtsverbände fordert ein "modernes" Gebäude für die Ausländerbehörde. Die Räume in der Marienstraße seien sehr beengt. Dadurch werde auch das Arbeiten für die Mitarbeiter erschwert. Zudem weisen Arbeiterwohlfahrt (AWO), Caritas, Diakonie und Paritätischer Wohlfahrtsverband (DPWV) darauf hin, dass das Gebäude im Hemshof nicht barrierefrei... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Jubiläum Robin Kähler feiert heute seinen 70. Geburtstag

    "Alter eine Frage der Einstellung"

    Er hat sich in vielerlei Hinsicht für Mannheim engagiert, war Vorsitzender des Sportkreises und saß von Februar bis Oktober 1999 als Nachrücker von Peter Kurz für die SPD im Gemeinderat. Schlagzeilen machte Robin Kähler 2013 als Kämpfer für eine Bundesgartenschau 2023 und Mitbegründer des Initiativkreises "Buga ja". Heute feiert der Sportprofessor seinen 70.... [mehr]

  • Brexit Mannheim zeigt Flagge für einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union / Brief von Oberbürgermeister Peter Kurz an seinen Amtskollegen in Swansea

    "Der Austritt wäre ein Verlust für Europa"

    Brexit - die Europäische Union (EU) ohne Großbritannien? Im Rathaus der Stadt ist das ein Szenario, mit dem man sich nicht anfreunden möchte. Im Gegenteil: Vor dem entscheidenden Tag heute hat Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz - auch auf Anregung des Gemeinderats hin - einen Brief an David Hopkins geschrieben. Hopkins ist Bürgermeister von Mannheims... [mehr]

  • Abfall Bei den Gebühren für die Entsorgung liegt Mannheim bei den teuersten Kommunen / Neue Abrechnung wird geprüft

    "Nachbarstädte machen uns vor, wie es günstiger gehen kann"

    Wie viel die Deutschen für die Entsorgung ihres Hausmülls bezahlen, hängt extrem stark von ihrem Wohnort ab: In Leverkusen zahlen die Bürger einer Studie zufolge fünfmal so hohe Gebühren wie in Flensburg. Mannheim liegt unter den teuersten Städten - ganz anders Ludwigshafen und Heidelberg. [mehr]

  • Serie "Ein Hoch auf Hier" Die Cheerleader der Rhein-Neckar Bandits finden die Quadratestadt so klasse, dass sie ihr einen Tanz widmen - einen erfolgreichen

    "Unsere Liebeserklärung an Mannheim"

    "We will, we will rock you!" - die Lautsprecher im Seppl-Herberger-Stadion auf dem Waldhof scheppern. Unter dem Applaus ihrer Fans stürmen die Footballspieler der Rhein-Neckar Bandits aufs Feld. Actionreich und amerikanisch inszeniert ist die Show. Doch an der Seitenlinie steht eine Gruppe Frauen, deren Liebe vor allem einer Stadt gilt: Die Six Shooters Cheerleader... [mehr]

  • Neckarstadt

    43-Jährige gewürgt und beraubt

    Eine 43-Jährige ist in der Neckarstadt Opfer eines Räubers geworden. Am Dienstag war die Frau kurz vor Mitternacht zu Fuß von der Straßenbahnhaltestelle Neumarkt zu ihrer Wohnung in der Langstraße unterwegs. Vor ihrer Haustür kam ihr aus Richtung Alter Feuerwache ein unbekannter Mann entgegen und sprach sie an. Er ging um sie herum und ergriff sie von hinten am... [mehr]

  • Aktion Verein unterstützt Haustiere von Bedürftigen

    Das Ziel - ein voller Napf

    Zum "4. Mannheimer Futterlauf - Laufen für einen vollen Napf" lädt der Verein Futteranker am Samstag, 25. Juni, an die Vogelstangseen ein. Von jedem der fünf Infopunkten aus kann in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr gestartet werden. Eine Startgebühr wird nicht erhoben; stattdessen bittet das Team des "Futteranker" um Spenden für die gemeinnützige Arbeit. Wie der... [mehr]

  • Jubiläum Kammer ehrt 65 Meister, die vor 50 Jahren ihre Prüfung abgelegt haben, in der Bildungsakademie mit dem Goldenen Brief

    Ein halbes Jahrhundert dem Handwerk treu geblieben

    "Sie haben durch ihr Können einen stabilen Mittelstand geschaffen", betonte Alois Jöst, als er 65 Altmeistern den Goldenen Meisterbrief überreichte. Im Rahmen einer Feierstunde im Walter Tschischka-Saal in der Bildungsakademie rief der Präsident der Handwerkskammer noch einmal die Leistung der Jubilare in Erinnerung, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt... [mehr]

  • Draisjubiläum Grüne wollen autofreien Samstag durchsetzen

    Fahrradstreit geht in die nächste Etappe

    Die Grünen wollen zum Fahrrad-Jubiläum im kommenden Jahr ein autofreies Wochenende durchsetzen. Kritik an der Absicht, die fahrenden und die parkenden Autos am Samstag, 10., und Sonntag, 11. Juni 2017 aus den Quadraten und vom Ring zu verbannen, kommt vom Einzelhandel. [mehr]

  • Rentenserie Pflege, betreutes Wohnen, Fortbildung und Freizeitgestaltung - Team des Seniorenrats berät in N 1 kostenlos

    Hilfe für Ältere und Angehörige

    Menschen zuhören, auf ihre Bedürfnisse eingehen - und sie vor allem fachkompetent und umfassend informieren, aber stets mit einer gehörigen Portion Fingerspitzengefühl: Das sind Qualitäten, die den Beratern beim Seniorenrat nicht nur besonders im Blut liegen oder die sie sich in den letzten Jahren angeeignet haben. Vielmehr haben diese Fähigkeiten und Talente... [mehr]

  • Jesuitenkirche Gottesdienst für Mitarbeiter und Eltern

    Kita-Teams geehrt

    Der katholische Stadtdekan Karl Jung lädt am Freitag, 24. Juni, um 18 Uhr zum zweiten Mal Kita-Teams, Eltern, Kinder, Großeltern und alle, die sich mit ihrer Kindertagesstätte dem Dekanat verbunden fühlen, zu einem Gottesdienst in die Jesuitenkirche (A 4, 3) ein. Das soll ein Dankeschön an die pädagogischen Fachkräfte sein, die die Messe zum Teil selbst... [mehr]

  • Handel und Wandel Neues Restaurant ab April 2017

    MrChicken am Markt

    Direkt am Marktplatz baut das Unternehmen MrChicken im kommenden Jahr eine neue Filiale - und zwar die 17. und eine der größten, die die Restaurantkette aus Gelsenkirchen nach eigenen Angaben überhaupt betreibt. Darüber informierte gestern eine PR-Agentur. "Wir werden auf 340 Quadratmetern unseren Flagship-Store für ganz Süddeutschland errichten", erläutert... [mehr]

  • Kinderhospizhilfe

    Neckarlauf 2016 endet in Mannheim

    Heinz-Dieter Scherer aus Ludwigsburg hat den Neckarlauf 2016 organisiert, der in Schwenningen gestartet ist und am 26. Juni in Mannheim endet. Über 360 Kilometer geht es in 15 Etappen von der Quelle bis zur Mündung. Der Spendenlauf findet zugunsten der Ambulanten Kinderhospizhilfe Ludwigsburg statt. "Der Lauf ist nicht als Wettkampf gedacht. Der Gedanke des... [mehr]

  • Cinema Quadrat Vier Film-Klassiker im Juli und August

    Open-Air im Jungbusch

    In Zusammenarbeit mit Zeitraumexit bietet das Cinema Quadrat an vier Freitagen im Juli und August Filmgenuss unter freiem Sommerhimmel. "Die einzige Open Air-Kino-Veranstaltung in Mannheim", kündigen die Veranstalter vier Klassiker "für Liebhaber des ebenso anspruchsvollen wie entspannten Kinos" an. Open Air im Hof des Künstlerhauses Zeitraumexit (Hafenstraße 68)... [mehr]

  • Integration Angebot soll Integration erleichtern

    Schule für Flüchtlinge öffnet heute

    In der Flüchtlingserstaufnahmeeinrichtung (BEA) im Columbus-Quartier der ehemaligen US-Wohnsiedlung Benjamin Franklin Village eröffnet heute eine Willkommensschule. In einem Container der ehemaligen High School sollen geflüchtete Kinder und Jugendliche erste Sprach- und Bildungserfahrungen sammeln. Dies, so die Hoffnung, soll die spätere Einschulung erleichtern... [mehr]

  • Schwetzingerstadt Erneut ein Räuber in Schwarz-Rot-Gold

    Überfall auf Kleiderladen

    Am Dienstagnachmittag hat ein unbekannter Täter ein Bekleidungsgeschäft in der Seckenheimer Straße in der Schwetzingerstadt ausgeraubt. Wie schon bei einem Raub in einem Damenmodegeschäft in den P-Quadraten am Montag trug der Täter einen Cowboyhut in den Deutschland-Farben. Außerdem war er mit einem schwarz-rot-goldenen Dreieckstuch maskiert. Ob ein... [mehr]

  • Urheberrecht "Wikimedia Foundation" verliert vor Berliner Landgericht gegen Reiss-Engelhorn-Museen / Bilder des Hausfotografen dürfen nicht online gestellt werden

    Urteil: Fotos von alten Gemälden geschützt

    Im Online-Lexikon Wikipedia sind Fotos von Gemälden zu sehen, deren Urheberrechtsschutz längst abgelaufen ist. Ist das rechtens? Nein sagt das Landgericht Berlin. Die Reiss-Engelhorn-Museen haben gegen die Mediendatenbank "Wikimedia Foundation" der Internet-Enzyklopädie geklagt, weil dort Bilder des rem-Hausfotografen hochgeladen wurden. Denn jeder Nutzer kann... [mehr]

Metropolregion

  • Lkw-Unfall auf Autobahn 650 bei Ludwigshafen

    Autobahn 650 wieder frei

    Ein umgekippter Lastwagen auf der Autobahn 650 bei Ludwigshafen hat am Donnerstag ein Verkehrschaos ausgelöst. Die Strecke war seit dem frühen Morgen zwischen Oggersheim und Maxdorf in beide Fahrtrichtungen bis zum frühen Nachmittag gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Ab 14 Uhr waren beide Fahrbahnen wieder frei, die Leitplanken in der Mitte der Fahrbahn waren... [mehr]

  • Straßenbau Branich-Tunnel für den Verkehr freigegeben / Ben und Tobias Vogel genießen die erste Fahrt

    Die rote Ampel springt auf Grün

    Schriesheim. Nach änfänglichen Schwierigkeiten wird der Branich-Tunnel für den Verkehr am Mittwoch um sechs Uhr morgens freigegeben. Ben und Tobias Vogel fahren als erste Bewohner die 1,8 Kilometer lange Strecke ab. [mehr]

  • Agar Landwirte stechen rund 30 Prozent weniger Stangen als 2015 / Erdbeeren leiden unter starken Regenfällen

    Schmuddelwetter schadet Spargel

    "Es war eine schwierige Saison, da bin ich ganz ehrlich", sagt Spargelanbauer Ralf Christ vom "Quartier Christ" in Neustadt und seufzt. Sein Betrieb an der Weinstraße war Ende März einer der ersten, der in der Pfalz mit der Spargelernte begonnen hatte. Kälte und Regen haben Christ aber ebenso einen dicken roten Strich durch die Erntebilanz gemacht wie seinen... [mehr]

  • Polizeibericht Vogel putzt sich auf der Hauptverkehrsstraße

    Schwan stört Verkehr

    Mein lieber Schwan: Auf einer Hauptverkehrsstraße in Ludwigshafen hat ein Schwan am späten Dienstagabend den Verkehr behindert. Autofahrer hatten der Polizei das mitten auf der Straße stehende Tier gemeldet, wie die Ermittler gestern berichteten. Der tiefenentspannte Vogel - der sich genüsslich das Gefieder putzte - ließ sich in der Folge aber weder von den... [mehr]

  • Verkehr Ab heute gilt auf A 5 und A 6 ein Limit

    Tempo 80 wegen Hitze

    Runter vom Gas heißt es ab heute auf einigen Autobahnen in Baden-Württemberg. Wegen möglicher Hitzeschäden gilt nach Angaben des Regierungspräsidiums Karlsruhe (RP) auf Teilen der Autobahnen 5 und 6 bis Samstag täglich von 10 bis 20 Uhr ein Tempolimit. Dies diene der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, schreibt die Behörde. Sogenannte "Blow-ups" - also... [mehr]

Nachrichten

  • Branichtunnel

    Jetzt rollt der Verkehr

    Seit gestern um sechs Uhr rollt der Verkehr durch den Branichtunnel bei Schriesheim. Zwar ist das defekte Gerät, das einen Software-Fehler in der Sicherheitstechnik produzierte und damit die planmäßige Eröffnung am Sonntag verhinderte, noch nicht ausgetauscht. Doch kontrollieren Fachleute in der Sicherheitszentrale des Tunnels, dass der Verkehr nun reibungslos... [mehr]

  • Kriminalität Ermittler gehen von insgesamt mindestens 33 Todesfällen aus

    Pfleger gesteht 27 weitere Tötungen

    Der Krankenpfleger Niels H. hat nach Überzeugung der Polizei weit mehr Menschen getötet als bisher bekannt. Bei 27 von 99 exhumierten ehemaligen Patienten des Klinikums Delmenhorst seien Rückstände eines Herzmedikaments entdeckt worden, sagte der Oldenburger Polizeipräsident Johann Kühme gestern auf einer Pressekonferenz. Insgesamt gehen die Ermittler jetzt... [mehr]

  • Abfall Studie vergleicht Gebühren in 100 Städten

    Teurer Müll in Mannheim

    Die Mannheimer müssen mehr als doppelt so viel für die Müllabfuhr bezahlen wie Bürger in Flensburg. Dort ist die Entsorgung deutschlandweit am günstigsten. Das zeigt eine Studie, die die Eigentümervereinigung Haus und Grund gestern in Berlin vorstellte. Fazit der Erhebung: Was die Deutschen die Entsorgung ihres Hausmülls kostet, hängt stark von ihrem Wohnort... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf II Der junge Joshua Kimmich feiert ein beeindruckendes EM-Debüt - hat er sich auf der rechten Abwehrseite festgespielt?

    Gelungene Feuertaufe des Hobby-Tänzers

    Neulich, im deutschen Mannschaftshotel "Ermitage" in Evian, wurde Joshua Kimmich zum Tanz aufgefordert. Der Initiationsritus für den DFB-Neuling fiel ein wenig anders als üblich aus: Normalerweise müssen Debütanten eine Rede halten oder dürfen wie Christoph Kramer auf der Fähre bei der WM 2014 in Brasilien eine Schnulze singen. Aber weil gerade der Tanz-Club... [mehr]

  • DFB-Elf III

    Müller gesteht "Unvermögen" ein

    Pfosten, Latte, Torwart, vorbei - Thomas Müller (Bild) stellten sich beim deutschen 1:0-Erfolg gegen Nordirland etliche Hindernisse in den Weg, die den Bayern-Angreifer am ersten Tor bei einer Fußball-Europameisterschaft überhaupt hinderten. Eine erstaunliche Statistik, zumal der 26-Jährige bei der WM 2010 Torschützenkönig wurde und in der Liste auch 2014 ganz... [mehr]

  • DFB-Elf I Nach dem überzeugenden 1:0 gegen Nordirland trifft die deutsche Auswahl am Sonntag im Achtelfinale auf die Slowakei

    Mutmacher im Prinzenpark

    Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft arbeiten mittlerweile ein Psychologe und ein Yoga-Trainer. Bei dieser EM wäre allerdings auch die Anstellung eines studierten Mathematikers ratsam gewesen. Bis gestern Abend wusste das DFB-Team nicht, gegen welchen Gruppendritten es am Sonntag (18 Uhr, ZDF) im Achtelfinale in Lille antreten muss. Im schlimmsten Fall... [mehr]

Oftersheim

  • Kleine Bühne

    Aufführung weicht dem EM-Finale aus

    Im Jubiläumsjahr der Gemeinde wird die Theatergruppe "Kleine Bühne" das historische Stück "Im Schatten des Hardtwaldes - ein Oftersheimer Bauernschicksal anno 1784" in der historischen Kulisse des Innenhofs in der Mannheimer Straße 61 aufführen. Karten gibt es keine mehr für die drei Aufführungen vom 9. bis 11. Juli. Jeweils hundert Plätze sind verkauft. Wie... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Autos aufgebrochen und Navis geklaut

    Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Dienstag drei BMW in Oftersheim auf. Während der Aufbruch bei einem X 5 in der Astrid-Lindgren-Straße um 1.20 Uhr im Versuchsstadium steckenblieb und der Täter flüchtete, da die Alarmanlage des Fahrzeuges ertönte, wurden die Navigationsgeräte in zwei Fahrzeugen in der Käthe-Kollwitz-Straße und der... [mehr]

  • Jubiläumsumzug 59 Zugnummern sind angemeldet / Die Vorbereitungen für die letzten 14 Wochen laufen bereits

    Planungen mit Pferdespezialist

    Auf der Zielgerade angekommen? Noch nicht ganz. Der Festumzug im Jubiläumsjahr der Gemeinde Oftersheim nimmt jedoch konkrete Formen an. "Wir haben 59 Zugnummern", freut sich Helmut Bieber, in der Verwaltung mit der Koordination des bewegten Spektakels beauftragt. Man könnte denken, 14 Wochen - so lange dauert es noch, bis sich der historische Lindwurm am Sonntag,... [mehr]

  • Sorglos feierten die Ahnen

    Gewiss, auch die Urahnen werden bei ihren Feierlichkeiten darauf geachtet haben, dass niemand zu Schaden kam. Doch beim Betrachten historischer Aufnahmen von Umzügen oder sonstigen Festivitäten mag so manchen Sicherheitsbeauftragten heutiger Prägung ein kalter Schauer nach dem anderen über den Rücken jagen. Pferdefuhrwerke mit Menschen obendrauf, Wägelchen nahe... [mehr]

Plankstadt

  • SPD-Ortsverein Politische Gespräche beim Sommerfest

    Für Neustart nach der Wahl

    Das Sommerfest der SPD in der Gänsweid war ein voller Erfolg. Zwar hatte der Wetterbericht Regen angekündigt, tatsächlich wurde den Genossen aber ideales Grillwetter beschert. Zahlreiche Gäste waren erschienen, darunter Bügermeisterkandidat Nils Drescher, der Landtagsabgeordnete Daniel Born und die Kreisräte Renate Schmidt und Janfried Patzschke. Eine starke... [mehr]

  • Festtag Sieglinde und Heinz Huckele feiern heute das seltene Jubiläum der diamantenen Hochzeit

    Von der Tanzfläche ging es vor den Altar

    Seit einem Jahr ist das Gasthaus "Adler" Geschichte, doch für Sieglinde und Heinz Huckele wird es immer weiterleben, denn im Saal des Gasthauses begann ihr großes Glück, das bis heute anhält und mit der diamantenen Hochzeit gebührend gefeiert wird. Beim Tanzen im "Adler" haben sie sich kennengelernt, erinnert sich das Paar. Das war damals so, fügt Sieglinde... [mehr]

Politik

  • Jemen Geschäftsmann nach Oman ausgeflogen

    Deutscher wieder frei

    Nach wochenlanger Haft im Jemen ist ein deutscher Geschäftsmann wieder auf freiem Fuß. Das Auswärtige Amt in Berlin bestätigte, dass der Mann ins Nachbarland Oman ausgeflogen wurde. Ausdrücklich bedankte sich die Bundesregierung bei den omanischen Behörden für deren Unterstützung. Zur Identität des Mannes und den Hintergründen der Inhaftierung machte sie... [mehr]

  • Europäische Union Gemeinschaft hat in der Vergangenheit schon andere Tiefs und Krisen durchstanden

    Die EU würde auch den Brexit überleben

    Das Zitat eines Europa-Politikers ist hängengeblieben: ,,Die Europäische Union wird im März 2017 60 Jahre alt. Und sie fühlt sich gerade so an wie ein 59-Jähriger, der auf die Diagnose des Arztes wartet: Ist der Tumor gut- oder bösartig?" Heute fällen die Briten ihr Urteil über ihr europäisches Sein oder Nichtsein. Manche prophezeien schon den Untergang der... [mehr]

  • Türkei Abschluss des Präsidenten aus dem Jahr 1981 stammt von einer Uni, die es damals nicht gab

    Erdogans Diplom gefälscht?

    Er ist der einflussreichste Mann der Türkei. "Sein Wille geschehe" - so beschreiben Beobachter die Rolle des Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan. Nicht weniger als 44 Ehrendoktorwürden hat der 62-Jährige in seiner politischen Laufbahn bereits verliehen bekommen, zuletzt Anfang Juni von der Makerere-Universität in Uganda. Aber wie steht es um Erdogans eigenen... [mehr]

  • Referendum Umfragen prophezeien ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Brexit-Lager und den EU-Befürwortern

    Es könnte eng werden

    Feiert Großbritannien künftig den 23. Juni als ,,Unabhängigkeitstag", wie der führende Brexit-Befürworter Boris Johnson meint? Oder entscheidet sich das Land für den Status quo, bleibt ,,wirtschaftlich gut gestellt und sicherer", wie Premierminister David Cameron verspricht? Heute stimmen die Briten über die Zukunft ihres Landes und Europas ab. In der EU... [mehr]

  • Bundeswehr Deutschland beteiligt sich auch am erweiterten Einsatz vor der libyschen Küste

    Marine gegen Waffenschmuggel

    Mehr als 15 000 Menschen hat die Bundeswehr seit Juni vergangenen Jahres im Mittelmeer aus Seenot gerettet. Nun wird ihr Einsatz vor der libyschen Küste ausgeweitet: Die Einheiten der Marine, die dort kreuzen, sollen in Zukunft nicht nur gegen Schlepper und Schleuser vorgehen, sondern auch gegen Waffenschmuggler. Eine entsprechende Korrektur des Mandats hat das... [mehr]

  • Finanzen

    Rekord bei Kirchensteuer

    Die Kirchensteuereinnahmen in Deutschland sind 2015 trotz sinkender Mitgliederzahlen auf einen Rekordstand gestiegen. Im vergangenen Jahr seien rund 11,46 Milliarden Euro an die katholische und evangelische Kirche geflossen, berichtet die "Bild"-Zeitung unter Verweis auf das Statistische Bundesamt. Im Jahr davor waren es 10,77 Milliarden Euro. Die katholische Kirche... [mehr]

  • Hochschule Vergabesystem funktioniert nicht

    Unbesetzte Studienplätze

    Das Verteilungssystem für begehrte Studienplätze mit Numerus-Clausus-Schranke (NC) läuft nach sechsjähriger Anlaufphase immer noch nicht rund. 100 von 180 staatlichen Hochschulen (55,5 Prozent), die zulassungsbeschränkte Bachelor-Studiengänge anbieten, beteiligten sich im Wintersemester 2015/16 an der bundesweiten Online-Studienplatzbörse, dem... [mehr]

  • Brexit Großbritannien stimmt heute über den Verbleib in der Europäischen Union ab / Camerons Schicksal ungewiss

    Wie ticken die Briten?

    Mit Hochspannung fiebert Großbritannien einer Entscheidung von historischer Tragweite für das Königreich und die EU entgegen: Heute können rund 46 Millionen Wähler bestimmen, ob ihr Land weiterhin der EU angehören wird oder ob das Bündnis die derzeit noch 28 Staaten verlässt. Das Ergebnis der weltweit beachteten Abstimmung wird für den frühen Freitagmorgen... [mehr]

Region

  • Anzeige

    Schubertfest Speyer vom 30. Juni bis 3. Juli

    Vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2016 wird die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit ihrem Chefdirigenten Karl-Heinz Steffens zum dritten Mal ihre jährliche Sommerresidenz in Speyer beziehen. Nach dem überaus erfolgreichen MOZARTFEST 2014 und dem BEETHOVENFEST 2015 steht die Reihe in diesem Jahr unter dem Patronat eines weiteren Großmeisters der... [mehr]

Region Bergstraße

  • Freizeit Trainer und Sportlehrer Antonio Carrasco aus Bensheim erklärt Sportlern, was alles möglich ist im Bürstädter Bürgerhauspark

    "alla-hopp!"-Anlage vor dem Start

    Ingrid Schich-Kiefer fallen auf Anhieb drei Bewohnerinnen von St. Elisabeth ein, die sie ohne Bedenken über die Hängebrücken-Balancierstrecke schicken würde. "Mit Festhalten allerdings. Dann können die das", ist sich die Mitarbeiterin der Sozialstation sicher. Steffen Baierle, Kursleiter vom TV Bürstadt, findet vor allem den Kletterturm klasse: Er nutzt zwei... [mehr]

  • 50 000

    Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, übergab jetzt in Berlin einen Förderbescheid über 50 000 Euro für Beratungsleistungen zum Breitbandausbau an die Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB). Deren Geschäftsführer Dr. Matthias Zürker und seine Stellvertreterin Dagmar Cohrs, zugleich Leiterin des WFB-Fachbereichs... [mehr]

  • Gericht 41-Jähriger soll Frau lebensgefährlich verletzt haben

    Attacke aus Eifersucht?

    Für Staatsanwältin Nina Reiniger steht aufgrund des Ermittlungsergebnisses fest, dass ein zweifacher Familienvater aus Lampertheim seine Ex-Ehefrau töten wollte. Zwanzig Mal soll der 41-Jährige am frühen Morgen des 16. Oktober auf sein Opfer eingestochen und dieses dabei lebensgefährlich verletzt haben. Tatmotiv könnte Eifersucht gewesen sein. Nur durch eine... [mehr]

  • Bildung Vortragsabend der Initiative "Lernen im Aufbruch" mit Claudia Althaus

    Das Gegenüber auf gleicher Höhe sehen

    Um die Lehre der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach dem Psychologen Marshall Bertram Rosenberg ging es bei einem Vortragsabend, zu dem die Initiative "Lernen im Aufbruch" rund 40 interessierte Zuhörer begrüßen konnte. Referentin des Abends war Claudia Althaus, zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation. Sie hat noch direkt bei Rosenberg gelernt. Er... [mehr]

  • Kreishandwerkerschaft

    Meisterkurs in Teilzeit

    Die Kreishandwerkerschaft Bergstraße bietet einen Meister-Teilzeitkurs für die Teile III (wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse) und IV (berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse) an, der am 1. September anläuft. Unterricht ist montags und donnerstags von 17.15 bis 20.30 Uhr. Zur Meisterprüfung wird zugelassen, wer einen Gesellenbrief oder eine... [mehr]

  • Gesundheit Die Spinnentiere haben jetzt wieder Saison / Gesundheitsamt stellt Wanderausstellung zur Verfügung

    Zeckenalarm: Bergstraße ist Risikogebiet

    Es ist nur ein kleiner Stich, aber er kann große Folgen haben. Wenn Zecken einen Menschen befallen, können sie gefährliche Krankheiten übertragen: Borreliose oder FSME (Frühsommer-Meningo-Enzyphalitis). Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Gefahr für Menschen und Haustiere, bei Spaziergängen von einer Zecke gestochen zu werden - auch im Kreis... [mehr]

Regionale Kultur

  • Auszeichnung Thomas Jesatko ist Kammersänger und von den Ereignissen im Nationaltheater beeindruckt

    "Danke #2026 also, ich bin platt!"

    Thomas Jesatko wurde von Staatssekretärin Petra Olschowski geehrt und heißt jetzt Kammersänger Thomas Jesatko - die Ereignisse der Festveranstaltung im Anschluss an "Das Rheingold" haben ihn ganz schön beeindruckt. [mehr]

  • Festival des deutschen Films III Regisseurin Kablitz-Post spricht über "Lou Andreas-Salomé"

    Abenteurerin des Geistes

    Cordula Kablitz-Post war 17 Jahre alt, als sie die Biografie über eine der ungewöhnlichsten Frauen des 19. Jahrhunderts in die Hände bekam: Lou Andreas-Salomé. Fortan war sie von der wissenshungrigen Abenteurerin des Geistes fasziniert. "Ich wusste schon damals, dass ich etwas über sie machen wollte", sagt Kablitz-Post beim Filmtalk auf der Parkinsel. Das ist... [mehr]

  • Literatur David Grossman im Karlstorbahnhof Heidelberg

    Das Leiden der anderen

    Ein Abend im kleinen Saal der Provinzstadt Netanya entwickelt sich für das Publikum zu einem Albtraum, Stand-up-Comedian Dovele gibt dort seine Abschiedsvorstellung mit gemeinen Witzen, mit Beschimpfungen, so dass die Zuhörer der Reihe nach den Raum verlassen. Diese Szene findet nicht im Karlstorbahnhof statt, wo die zahlreichen Besucher bis zum Schluss fasziniert... [mehr]

  • Festival des deutschen Films II "Herbert" ist großes Kino

    Ein letzter Kampf, ein Sieg über sich selbst

    Zunächst hätte dieser Film in der Festival-Reihe "Lichtblicke" laufen sollen, entsprechend ist es noch im Programmheft notiert. Doch dann haben sich die Verantwortlichen entschieden, Thomas Stubers konzentriertes Drama "Herbert" doch im Wettbewerb um den Filmkunstpreis zu zeigen. Zu Recht, denn auch wenn der Film schon - mit sehr mäßiger Resonanz - im Kino lief... [mehr]

  • Filmfestival I "Inselgespräche" über Fernsehfilmkultur

    Gegen das Quotendiktat

    Kritik am Quotendenken im Fernsehen wird auf dem Festival des deutschen Films regelmäßig geäußert. Auch auf den "Inselgesprächen Fernsehen" wurde sie vernehmlich. Die nichtöffentliche Tagung lief unter dem offenen Titel "Mutmaßungen über das Publikum", leitende Redakteure des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, Regisseure, Autoren und Produzenten waren auf... [mehr]

Reilingen

  • Sanierung Haydnallee wird Ende Juni für Verkehr freigegeben / Anwohner feiern Bauabschluss / Tiefbauprojekt kommt auf rund zwei Millionen Euro

    "Eine der schönsten Straßen im Ort"

    Voraussichtlich in der letzten Juniwoche kann nach rund einem Jahr das größte Tiefbauprojekt der jüngeren Gemeindegeschichte abgeschlossen und die barrierefrei gestaltete Haydnallee samt Minikreisel am Anschluss zur Hauptstraße für den Verkehr frei gegeben werden. Der öffentliche Nahverkehr führt dann zeitgleich wieder über die Haydnallee. Auch der Linienbus... [mehr]

  • "Klasse Kids" Viertklässler der Friedrich-von-Schiller-Schule informieren sich bei Redakteursbesuch über unsere Quellen, Auflage und das Arbeiten unter Zeitdruck

    "Was schreiben Sie, wenn mal nichts passiert?"

    Der erste Satz ist der schwierigste - das wissen die Viertklässler der Schiller-Schule genau. Schließlich haben einige von ihnen bereits versucht, einen Bericht über das Landschulheim zu verfassen. Dass uns Redakteuren das oft ganz ähnlich geht, überrascht sie daher wenig. Am ersten Satz sitzt man oft am längsten, an ihm werden die meisten Veränderungen... [mehr]

  • Reilinger Hausfrauen Mehrtagesfahrt nach Berlin und Wittenberg verschafft viele neue Eindrücke / Kaffee kommt mit der Modelleisenbahn

    Mit dem Kahn durch das Kanalsystem der Spree

    Die Mehrtagesfahrt der Reilinger Hausfrauen führte nach Berlin, in den Spreewald und in die Lutherstadt Wittenberg. Nach einer kurzweiligen Busfahrt erreichte die Reisegruppe am späten Nachmittag den "Märkischen Hof" in Luckenwalde, ihr Hotel für die nächsten Tage. Am Morgen darauf war eine Stadtrundfahrt durch Berlin angesagt. Nachdem der Reiseleiter die... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar MorgenJazz in Edingen und Ladenburg

    Bühne frei für Musikgrößen

    Der "Mannheimer Morgen" lässt es wieder swingen und sorgt auch im Sommer 2016 für musikalischen Genuss zum Nulltarif. Wie im vergangenen Jahr lädt die Tageszeitung zu zwei Konzerten ein. Musikliebhaber sollten sich den 23. Juli und den 6. August dick in ihrem Terminkalender unterstreichen. Denn an diesen beiden Terminen heißt es Bühne frei beim "MorgenJazz". Am... [mehr]

  • Ladenburg Ringer ziehen mit Turnier nach Heddesheim um / US-Team nimmt teil

    Römerpokal erstmals in Nordbaden-Halle

    Erstmals in ihrer 115-jährigen Vereinsgeschichte tragen die Ladenburger Ringer des Athletik-Sport-Vereins ein Turnier in Heddesheim aus: Aufgrund der Sperrung der heimischen Lobdengau-Halle findet das Internationale Römerpokalturnier mit Ladies Open am Samstag und Sonntag, 9./10. Juli, in der Nordbadenhalle statt. "In Zusammenarbeit mit Bürgermeister Rainer... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Am Freitag Gründung eines Kerwevereins in Altenbach

    Alte Tradition soll nicht sterben

    Die Weichen zur Gründung eines Kerwevereins in Altenbach sind gestellt. Der Verein, der im juristischen Sinn kein Verein sein wird, sondern eine lockere Zusammenkunft, zu der alle Altenbacher eingeladen sind, wird am Freitag um 19 Uhr im Sitzungssaal von Ortsvorsteher Herbert Kraus aus der Taufe gehoben. Die Idee, einen Kerweverein zu gründen, kam dem ihm im... [mehr]

  • Schriesheim Öffnung des Branich-Tunnels wirkt sich deutlich auf das Verkehrsaufkommen in der Stadt aus / Viel weniger Lärm als bisher

    Die große Entspannung in der Talstraße

    Wer die Verkehrssituation in der Schriesheimer Talstraße seit Jahrzehnten kennt, glaubte dort gestern im falschen Film zu sein: kaum ein Auto zu sehen, die Geräuschkulisse um gefühlte 80 Prozent reduziert. Keine Terrorwarnung war die Ursache dafür, auch kein Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft: Seit gestern um 6 Uhr rollt der Verkehr durch den... [mehr]

  • Schriesheim TCS-Sponsoren zeigen sich großzügig

    Jugend erhält neue Trikots

    Dem neuen Vorstand des TCS mit ihrem Vorsitzenden Robert Long liegen die Jugendmannschaften am Herzen. Die acht Teams von U12 bis U18 setzen sich aus drei Mädchen- und fünf Jungenmannschaften zusammen, die sich alle in den Bezirksklassen im guten Mittelfeld bewegen. Dank der Sponsoren, Robert Long von der Strahlenburg Apotheke und dem aus Heddesheim stammenden... [mehr]

Schwetzingen

  • Hebel-Gymnasium Schüler engagieren sich für Gleichaltrige

    Arbeiten statt büffeln

    Beim "sozialen Tag" am Donnerstag, 14. Juli, werden die Schüler der Klassen 8 bis 10 des Hebel-Gymnasiums in Schwetzingen für einen Tag nicht den Unterricht besuchen, sondern arbeiten gehen und ihren Lohn an die Jugendhilfsorganisation "Schüler Helfen Leben" (SHL) spenden. Am letzten Aktionstag im Jahr 2015 erarbeiteten rund 85 000 Schüler von über 700 Schulen... [mehr]

  • Kulturpolitischer Stammtisch Bei der Premiere wird kritisiert, dass die Verwaltung zu wenig mit der Bevölkerung zusammenarbeite

    Bürgern noch mehr zutrauen

    Sie meinen es ernst. Die Teilnehmer des ersten kulturpolitischen Stammtisches im Welde-Stammhaus wollen sich einmischen. Unter den 14 Teilnehmern war es unumstritten, dass es gerade in Sachen Kultur eine große Lücke zwischen den Verwaltungsebnen und der Bürgerschaft gebe. Professor Josef Walch von der Künstlerinitiative Schwetzingen (KIS) erklärte, dass man den... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals Landesweite Eröffnung im Schloss

    Der Historie Raum geben

    "Gemeinsam Denkmale erhalten" - das ist das Motto beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September. Dass dieser Tag in Schwetzingen schon früher beginnt, ist dem Land zu verdanken, denn es hat die Eröffnung abends zuvor, am Samstag, 10. September, ab 16 Uhr ins hiesige Rokokotheater gelegt. Das hat zum einen mit der 1250-Jahrfeier der Stadt zu tun und zum... [mehr]

  • Stadtmarketing Jazzmusik, Chansons und viele Aktionen der Händler sorgen beim abendlichen Einkaufsbummel für Atmosphäre

    Französisches Lebensgefühl auf den Planken

    Mit einem Late-Night-Shopping am Freitag, 1. Juli, Live-Musik und mit einem dreitägigen französischem Spezialitäten-Markt sorgt das Stadtmarketing Schwetzingen zusammen mit den Einzelhändlern in der Stadt in der kommenden Woche für ein weiteres schönes Event. Gerade rechtzeitig zum immer besser werdenden Sommerwetter. Einkaufen in der lauen Sommernacht - damit... [mehr]

  • RSV Kurpfalz Etappenfahrt führte über die Schwäbische Alb nach Rottenburg am Neckar

    Hohenzollernburg mit dem Rad umrundet

    Die Etappenfahrt des Radsportvereins (RSV) Kurpfalz Schwetzingen ging in diesem Jahr nach Rottenburg am Neckar. Bis auf den letzten Tag hatten die Teilnehmer den Wettergott auf ihrer Seite - bestes Wetter wie bestellt zum Radfahren. Gleich am ersten Tag ging es zur Hohenzollernburg. Die Schwetzinger Sportler wollten aber nicht nur die Burg umrunden, sondern auch den... [mehr]

  • Palais Hirsch Konzert von begabten Klavierschülern

    Klassik und Moderne

    Junge Pianistinnen und Pianisten im Alter von 6 bis 16 Jahren, die bereits erfolgreiche Preisträger bei zahlreichen Klavierwettbewerben sind, werden dem Publikum am Sonntag, 3. Juli, ab 11 Uhr im Palais Hirsch (Einlass ab 10.30 Uhr) ein Schülerkonzert geben. Das Schwetzinger Klavierstudio Tatjana Worm-Sawosskaja hat dafür begabte Kinder und Jugendliche ausgesucht,... [mehr]

  • Kammerchor Quatro Forte

    Rossini-Messe zum 25. Geburtstag

    Der Schwetzinger Kammerchor Quatro Forte führt am Sonntag, 26. Juni, 17 Uhr, die Petite messe solennelle von Giacomo Rossini auf. Zum 25-jährigen Bestehen des Kammerchors wird Rossinis "kleine Messe" in der Fassung für Klavier und Harmonium, Soli und Chor in der St.- Pankratius-Kirche erklingen. Aufführende sind neben dem Schwetzinger Kammerchor Quatro Forte... [mehr]

  • Benefizkonzert Deutsch-Japanische Gesellschaft will helfen

    Schwingungen des Herzens einsetzen

    Die Schwingungen des Herzens sollen gegen die Schwingungen der Erde helfen. Zu einem Benefizkonzert für Betroffene des Bebens von Kumamoto in Japan wird am Samstag, 25. Juni, 18 Uhr, ins Palais Hirsch eingeladen. Der Eintritt ist frei - aber die Veranstalter freuen sich über großzügige Spenden für die betroffenen Menschen in Kumamoto. Auf Einladung der... [mehr]

  • Palais Hirsch Bürgermeister Matthias Steffan begrüßt THW-Mitarbeiter zur Personalversammlung

    Seit Anfang des Jahres rund 200 neue Stellen

    Das Technische Hilfswerk (THW) schützt die Bevölkerung bei Umweltkatastrophen wie Erdbeben oder Hochwasser und unterstützt den Bund bei logistischen Herausforderungen. [mehr]

  • Aufbruch 2016 Verhältnis des Islam zur deutschen Rechtsordnung und die Kosten der Migration diskutiert / Initiative sieht die Sozialsysteme in Gefahr

    Zimmermann: "Bandbreite reicht von liberal bis extremistisch"

    Bei der Sitzung der überparteilichen Initiative "Aufbruch 2016" in Schwetzingen hatte Dr. Gunter Zimmermann die Gelegenheit, eine Ausarbeitung des Bundesfachausschusses Religion der FDP vom Januar 2016 vorzustellen. Sein Thema lautete: der Islam im Spannungsverhältnis zwischen Scharia und säkularer Rechtsordnung, heißt es in einer Mitteilung der Gruppierung. Etwa... [mehr]

Sonderthemen

  • Idyllisches Plätzchen

    Sehr beliebt bei den Gästen ist die neu gestaltete und möblierte Sonnenterrasse des Restaurants Weingärtner in Mannheim-Seckenheim, die sich direkt vor einer alten Tabakscheune befindet. Sie bietet einen idyllischen Ort für angenehme Stunden. An diesem lauschigen und liebevoll dekorierten Plätzchen mit den Sandsteinmauern im Hintergrund lassen sich die... [mehr]

  • Unter freiem Himmel

    Laue Sommerabende unter freiem Himmel: Wer in die Pfalz kommt, sollte Richtung Pfälzer Weinberge fahren und sich das Örtchen Kallstadt nicht entgehen lassen. Hier macht Wandern Spaß - und das Einkehren auch. Das Weinhaus Henninger ist der ideale Ort, um aufzutanken und die Seele baumeln zu lassen. Der wunderschöne, begrünte Innenhof mit seinem alten Gemäuer... [mehr]

  • Zauberhafter Sommer

    Ein weithin bekanntes Kleinod mitten in der Stadt und doch ganz ruhig gelegen ist das Café-Restaurant Paradies, welches direkt am Hauptfriedhof Mannheim zu finden ist. Mit der duftenden mediterranen Terrasse und dem separat liegenden Engelsgarten ist es eine absolute Rarität und lädt nach Herzenslust zum Genießen ein. Die Küche ist... [mehr]

Speyer

  • Konzert "Dr. No's Bande" will in der Stadthalle begeistern

    Blockflöte trifft Rockband

    Mit einem Konzert im Großen Saal der Stadthalle feiert "Dr. No's Bande" am morgigen Freitag um 19 Uhr das 25-jährige Bestehen. Das zahlenmäßig stärkste Ensemble der Musikschule der Stadt wurde 1991 von Margarethe Hoffer gegründet und ist seither mit großer Begeisterung am Musizieren. Die Leiterin führt für die beteiligten Schüler regelmäßige,... [mehr]

  • Mitmach-Ausstellung Auftaktveranstaltung "Menschen auf der Flucht" mit Bischof und Ministerin

    Lebensgeschichten von Flüchtlingen nachfühlen

    Wer sind die Menschen, die als Flüchtlinge nach Deutschland kommen? Warum sind sie aus ihrer Heimat geflohen? Was haben sie auf der Flucht erlebt? Diese Fragen werden in der Ausstellung "Menschen auf der Flucht" aufgegriffen, die auch in Speyer auf dem Domvorplatz gezeigt wird. Die Ausstellung nähert sich dem Thema auf ungewöhnliche Weise. Untergebracht ist sie in... [mehr]

  • Spenden Sparkassen-Stiftung verteilt 12 250 Euro an verschiedene Vereine und Organisationen

    Noch Fördermittel im Topf

    Über einen warmen Geldsegen freuen sich acht Vereine und Institutionen aus der Stadt und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis. Die 1995 gegründete und mit einem Kapital von zwei Millionen Euro ausgestattete Stiftung der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer hat als eine von fünf Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz 12 250 Euro ausgeschüttet. Der vom... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball Der Nationalspieler aus Heidelberg hat beim NBA-Draft in New York gute Chancen / Profikarriere in Nordamerika winkt

    Paul Zipser auf dem Sprung

    Die Poster seiner NBA-Helden hängen bei Paul Zipser noch immer an der Wand. "Die typischen Superstars, mit denen ich aufgewachsen bin", erzählt der Youngster, "Kobe oder so, später LeBron." Seinen Idolen kann der deutsche Nationalspieler in dieser Woche nacheifern, wenn in New York der traditionelle Draft der besten Nachwuchs-Basketballer ansteht. Zipser hat gute... [mehr]

  • Leichtathletik

    Sieben EM-Starter aus der Region

    Mit den Weltmeistern Christina Schwanitz und Katharina Molitor, aber wie erwartet ohne Olympiasieger Robert Harting reist der Deutsche Leichtathletik-Verband zur EM nach Amsterdam (7. bis 10. Juli). Während sich Diskus-Olympiasieger Harting nach seinem Sieg bei der deutschen Meisterschaften in Kassel ins Training zurückzieht, führen Kugelstoßerin Schwanitz und... [mehr]

  • Fußball Im Halbfinale der Copa America sind die Argentinier beim 4:0-Triumph eine Nummer zu groß für Gastgeber USA und Coach Jürgen Klinsmann

    Zu viel Respekt - und einfach zu nett

    Als der Schlusspfiff ertönte, die Lehrstunde ein Ende hatte, schritt Jürgen Klinsmann schnurstracks Richtung Platzmitte, schüttelte Lionel Messi kräftig die Hand und klopfte dem argentinischen Superstar ein paar Mal auf die Schultern. Der Weltfußballer war beim 4:0 (2:0) im Halbfinale der Copa America gegen die vom Ex-Bundestrainer betreute USA einmal mehr der... [mehr]

Südwest

  • AfD Landtagspräsidentin fordert auf zu "Null-Toleranz"

    Gedeons Erklärung ohne Folgen

    Die baden-württembergische Landtagspräsidentin Muhterem Aras hat die AfD-Fraktion im Umgang mit ihrem Mitglied Wolfgang Gedeon (Bild) zu einer "Null-Toleranz-Politik" aufgefordert. "Antisemitismus darf in unserem Land und in unserem Parlament keinen Platz haben", sagte die Grünen-Politikerin gestern in Stuttgart. "Ich hätte mir gewünscht, dass die AfD die... [mehr]

  • Baden-Württemberg Kultusministerium will Qualität in den Tagesstätten verbessern

    Gütesiegel für Kitas in Planung

    Eltern im Südwesten sollen sich künftig anhand eines Gütesiegels über die Qualität einer Kita für ihren Nachwuchs informieren können. "Wir wollen mit diesem Anreiz die Qualität in den Einrichtungen vorantreiben", erläuterte Kultusstaatssekretär Volker Schebesta (CDU) in Stuttgart. Berücksichtigt werden könnten etwa Personalschlüssel, Sprachförderung,... [mehr]

  • Porträt Der 28-jährige Manuel Hagel muss die 65 000 Parteimitglieder im Südwesten auf Kurs halten

    Junger Mann als CDU-General

    Für Manuel Hagel (28) läuft es gerade richtig gut. Am 13. März zog er bei der Landtagswahl im Wahlkreis Ehingen (Alb-Donau-Kreis) mit dem besten Ergebnis aller CDU-Kandidaten als jüngster Abgeordneter seiner Fraktion in das Stuttgarter Parlament ein. Am vergangenen Samstag gab er seiner Franziska in der Ehinger Liebfrauenkirche das Ja-Wort, seit Montag ist er der... [mehr]

  • Landesregierung

    Ministerien wollen zusätzliche Stellen

    Die grün-schwarze Landesregierung will für ihre Ministerien zusätzliche Stellen haben und sich auf die genaue Zahl auf der nächsten Kabinettssitzung am kommenden Dienstag verständigen. Die verschiedenen Ressorts hätten Wünsche "im gut dreistelligen Bereich" angemeldet, bestätigte ein Regierungssprecher gestern einen Bericht der "Stuttgarter Nachrichten". Das... [mehr]

  • Justiz Mehr Sicherheit für Prozesse in Stuttgart

    Richtfest in Stammheim

    Gut 40 Jahre nach den Verfahren gegen die RAF-Terroristen in Stuttgart wird am Gefängnis in Stammheim ein neues Prozessgebäude errichtet. Gestern wurde Richtfest für den 28 Millionen Euro teuren Bau gefeiert. Ende 2017 soll er bezugsfertig sein. Nicht nur Staatsschutzverfahren des Oberlandesgerichts Stuttgart sollen hier stattfinden, sondern auch Prozesse mit... [mehr]

Veranstaltungen

  • Interview mit Nuran David Calis

    "Ich brauche Freiheit und keine Angst"

    Gerade erst hat er "Die 40 Tage des Musa Dagh" frei nach dem Roman von Franz Werfel im Residenztheater München inszeniert. Darin hat der österreichische Schriftsteller den Völkermord an den Armeniern vor hundert Jahren literarisch verarbeitet. Calis betreibt mit seinem Ensemble archäologische Erinnerungsarbeit des türkisch-armenischen Verhältnisses. Nun geht er... [mehr]

  • "Kiss me, Kate" vor der herrlichen Schloss-Kulisse

    Die Kulisse könnte kaum schöner sein, das Wetter bestenfalls auch nicht: Im Heidelberger Schlosshof inszeniert Intendant Holger Schultze das klassische Musical "Kiss me, Kate". Es feiert am Samstag, 25. Juni, 20.30 Uhr, im Rahmen der Schlossfestspiele Premiere. Längst ist die Ehe zwischen Lilli Vanessi (Claudia Renner) und Fred Graham (Joachim Goltz) dahin und... [mehr]

  • "Nashörner" in Neustadt

    Ein Klassiker des modernen Theaters: Eugène Ionescos 1957 geschriebenes Stück "Die Nashörner" hat am 24. Juni um 20 Uhr vor der Villa Böhm in Neustadt Premiere. Der Mannheimer Schauspieler und Regisseur Mathias Wendel hat das Stück für die Neustadter Schauspielgruppe herausgesucht. Zusammen mit Schauspielgruppenmitglied Svenja Stuhlmann-Köhler besorgt Wendel... [mehr]

  • Abende mit kleinen Stücken

    Bereits zum sechsten Mal in Folge findet das Festival Freier Tanz im Delta am Theater Felina-Areal Mannheim statt. In den ersten Jahren war es lediglich ein Wochenende, an dem Choreographen der Freien Szene ihre neusten Arbeiten präsentierten. Doch die Szene wuchs und mit ihr das Festival. Mittlerweile sind es insgesamt vier Vorstellungen mit kleinen Stücken, die... [mehr]

  • Benefizabend soll Friedenskirche retten

    Sie gehört zu seinen populärsten Werken, ist geprägt von einer aufwändigen Orchesterbegleitung und großer Chorbesetzung: die Cäcilienmesse von Charles Gounod erklingt bei einem Benefizkonzert am Freitag, 24. Juni um 20 Uhr in der Mannheimer Friedenskirche in der Traitteurstraße 48. Ausrichter sind die Rotary-Clubs der Region und die Johanniter. Sie engagieren... [mehr]

  • Radsalon

    Das Radfahren gewinnt wieder an Bedeutung

    Ein Höhepunkt des Radsalons ist die mittlerweile 9. Radparade Mannheim-Ludwigshafen. Die rund 17 Kilometer lange Fahrrad-Spaß-Demo startet um 15 Uhr von den Kapuzinerplanken und führt auf temporär gesperrten Straßen durch die Stadt. Es geht über den Kaiserring, die Bismarckstraße, über die Rheinbrücke nach Ludwigshafen und wieder über die Rheinbrücken in... [mehr]

  • Die Poesie zum Pils

    Ein Abend mit Pils und Poesie, mit Weizenbier und Wissenschaft: Am Mittwoch, 29. Juni, lädt das Technoseum zum "Beer Slam", bei dem Nachwuchswissenschaftler, Poeten und Experten ihre Werke rund ums Bier präsentieren. Ob ein Gedicht, ein PowerPoint-Vortrag oder Live-Experimente - bei diesem nicht ganz bierernsten Wettbewerb ist jedes Format erlaubt. Ausschlaggebend... [mehr]

  • Durch dunkle Wehrgänge

    Dunkle Wehrgänge, glanzvolle Paläste - Bereiche die sonst nicht zugänglich sind, können bei einem "Architektonischen Spaziergang" unter fachkundiger Führung erkundet werden. Er findet am Samstag, 25. Juni, im Heidelberger Schloss statt. Auch zu den aktuellen Bau- und Erhaltungsmaßnahmen wird bei dem Rundgang durch die bedeutendste Schlossruine Deutschlands... [mehr]

  • Flucht und Ankunft

    Kein anderes Thema hat Deutschland in den letzten Monaten so beschäftigt wie die so genannte Flüchtlingskrise. Und so hat sich auch das Schauspiel die gesamte Spielzeit über mit den Themenfeldern um Flucht und Ankunft beschäftigt. Zum Ende der Spielzeit bündelt das Nationaltheater Mannheim (NTM) nun in den Thementagen Flucht - Ankunft - Heimat viele... [mehr]

  • Für Gaumen und Ohren

    Rock und Pop, Evergreens und aktuelle Hits locken von Freitag bis Montag, 24. bis 27. Juni, bei "Wein & Musik unter den Linden" auf dem Festplatz von Weisenheim am Sand. Wie der Name schon erahnen lässt: Nicht nur den Ohren wird bei dem viertägigen Fest einiges geboten, auch das leibliche Wohl der Gäste liegt den Gastgebern am Herzen. So dürfen sich die Besucher... [mehr]

  • In den Quadraten geht's rund

    Die Mannheimer City verwandelt sich am Samstag, 25. Juni, von 10 bis 17 Uhr, in ein Paradies für Fahrradliebhaber und Interessierte. Auf den Kapuzinerplanken präsentiert der 7. Radsalon das Trend/Lifestyle-Thema Fahrrad in seiner ganzen Vielseitigkeit als Open-Air-Messe. Eingeladen sind alle zum Schauen, Staunen, Shoppen und Informieren. Fahrradhändler und... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele: Interview mit Schauspieler Heiner Lauterbach

    In Filmteams gibt es immer Parallelwelten

    Zum Nibelungenlied hat Heiner Lauterbach keine besondere Beziehung. Und das, obwohl seine Mutter wie eine der Königinnen aus dem Epos heißt: Brunhilde. Vom 15. Juli an ist Lauterbach im neuen Stück der Wormser Nibelungen-Festspiele zu sehen - als skypender Bürgermeister. Damit ist er - per film - einer der Stars im neuen Stück des Festivals - obwohl er bei der... [mehr]

  • Klangvolles Feuerwerk in Schlosspark

    Unter dem Motto "Eine musikalische Zeitreise" lädt der Rhein-Neckar-Kreis am Samstag, 25. Juni, zur Schlossparkserenade im Schlosspark Angelbachtal ein. Bereits ab 15 Uhr feiert zuvor die Deutsch-Schwedische Gesellschaft Heidelberg bei freiem Eintritt ihr "Midsommarfest" im Park. Die Schlossparkserenade beginnt um 19 Uhr mit einem Auftritt des... [mehr]

  • Königsklasse der Modellbahn

    "Bühne frei!" für die Königsklasse der Modelleisenbahnen heißt es am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juni, beim 27. Internationalen Spur-1-Treffen im Auto & Technik Museum Sinsheim. Mehr als 90 Aussteller, Vereine, Hersteller und Zubehör-Lieferanten aus ganz Europa werden bei dieser Veranstaltung erwartet, die im gesamten Museum ihre Produkte, Neuheiten und... [mehr]

  • Lustige Geschichten aus dem Camping-Alltag

    Der Mikrokosmos Campingplatz steht im Mittelpunkt des Stückes "Camping, Camping" nach der Komödie "Schöne Ferien" von Bernd Gompold, das Dominik Kobel und Michael Knapp an Samstag, 25. Juni, 20 Uhr, auf die Mannheimer Freilichtbühne bringen. Zwischen Zeltaufbau, Grill-Wissenschaften und Kiosk-Alltag steht das Leben zweier Familien im Fokus, wie sie... [mehr]

  • Neue Bereiche und altbewährtes

    Passend zur Europameisterschaft nehmen die Umbauarbeiten in "The Suite" (Winzinger Straße, 10) dieses Wochenende ihr Ende. Der Außenbereich soll aber nicht nur Treffpunkt im Sommer sein, auch die Spiele der Europameisterschaft werden ab dem Achtelfinale auf die Leinwand projiziert. Am Freitag, 24. Juni, können sich die Besucher ab 20 Uhr selbst ein Bild vom... [mehr]

  • Neue Besetzung und Mixtur

    Eine Uraufführung steht am Freitag, 23. Juni, 20 Uhr, beim Mannheimer Kunstverein an: Unter der Leitung des Trompeters und Komponisten Johannes Stange ist Crossover angesagt. In einer neuartigen Besetzung werden diverse musikalische Stilrichtungen miteinander verwoben, so dass ein völlig ungekannter Klang entsteht.Oud und Santur dabeiProjekt M heißt das Programm,... [mehr]

  • Party unter den Sternen

    Es geht in die zweite Runde: Der Radiosender bigFM und der Feierort für Studenten vereinen sich erneut. Unter freiem Himmel heißt es diesen Samstag, 25. Juni, bei "bigFMgoes Schneckenhof". Der Schneckenhof des Mannheimer Schlosses wird zur Partystätte umfunktioniert und die DJs Banks von Banks & Rawdriguez und Marc Richtberg sorgen für musikalische Abwechslung... [mehr]

  • Radsalon

    Radsalon lockt Fahrradfans in die City

    Das Radjubiläum 2017 rückt immer näher. Einen Vorgeschmack auf das große Festjahr gibt schon jetzt der Mannheimer Radsalon. Die Mannheimer City verwandelt sich am Samstag, 25. Juni, von 10 bis 17 Uhr wieder in ein Paradies für Fahrradliebhaber und Interessierte. Auf den Kapuzinerplanken präsentiert der 7. Radsalon das Trend-/Lifestyle-Thema Fahrrad in seiner... [mehr]

  • Schüler auf der Bühne

    Schüler des Hölderlin Gymnasiums Heidelberg bringen am Mittwoch, 29. Juni, um 19 Uhr ein Projekt zum russischen Dichter Ossip Mandelstam auf die Bühne. Mandelstam (1891-1938) hatte im Jahre 1909 als Student in Heidelberg gelebt. Anlässlich seines 125. Geburtstages erinnern die Schüler an den großen Dichter. Bei dem Theaterprojekt wollen sie Stationen aus... [mehr]

  • Shopping mit allen Sinnen

    "Kunst erleben, Shoppen und mit allen Sinnen genießen", heißt es am Freitag, 24. Juni, wenn in der Frankenthaler Innenstadt die mittlerweile 11. Kunst- und Einkaufsnacht ausgerichtet wird. Um 18 Uhr beginnt die Veranstaltung, zu der der City- und Marketingverein sowie der städtische Bereich Schulen, Kultur und Sport am spielfreien Tag innerhalb der Fußball-EM... [mehr]

  • Spaß, Politik und Geschäfte mit dem Fahrrad

    Die Radparade Mannheim-Ludwigshafen. Die 17 Kilometer lange Fahrrad-Spaß-Demo startet um 15 Uhr von den Kapuzinerplanken und führt auf zeitweise gesperrten Straßen durch die Stadt. Es geht über den Kaiserring, die Bismarcktstraße, über die Rheinbrücke nach Ludwigshafen und wieder über die Rheinbrücken in den Jungbusch, entlang des Neckars auf der... [mehr]

  • Startschuss mit viel Musik

    Mit den unterschiedlichsten musikalischen Klängen wird am Freitag, 24. Juni, bei "Kultur im Hain" der Ludwigshafener Kultursommer eröffnet. Das Festival, zu dem das KinderJugendForum Rheingönheim in den Luitpoldhain (Hoher Weg) einlädt, beginnt um 15 Uhr mit einem Spielfest und Musik-Happening unter dem Titel "Violin meets Guitar" - dahinter verbirgt sich das... [mehr]

  • Streicherhimmel in der Festung

    Das Feinste des Jazz, Experimentelles, Altgeliebtes, Neues: Palatia-Jazz feiert in diesem Jahr seine 20. Ausgabe. Ab dem 25. Juni stehen zwölf hochklassige Konzerte auf dem Programm, außerdem ein Tag speziell für jungen Jazz für junges Publikum (17. Juli, ab 11 Uhr). An historischen Spielstätten in der (Süd-)Pfalz sind Größen wie Al Di Meola (2. Juli, 21... [mehr]

  • Von Smoothies und Bienen

    Die Sonne ist Stimmungsaufheller Nummer eins. In den Pflanzen - wie etwa dem Gänseblümchen, das am Johannisfest blüht - findet sie sich wieder und kann hier noch einmal genutzt werden. Licht und Feuer sind ihre Geschwister, allen zusammen wird Jahr für Jahr in der Nacht zur Sommersonnwende gehuldigt. Bei der Heilpflanzenführung am Johannistag am Freitag, 24.... [mehr]

Vermischtes

  • Hitze Zwei Männer sterben bei Wanderung in Arizona

    Deutsche Forscher tot

    Mörderisch ist die Gluthitze im Südwesten der USA, schon im Schatten erreichen die Temperaturen derzeit weit mehr als 40 Grad. Dort, in Arizona, geht eine Gruppe von Laserforschern aus der Region Hannover wandern - zwei der drei Männer überleben den Ausflug ins Santa-Catalina-Gebirge am Sonntag nicht. Ein Dritter wird völlig dehydriert und schwer verletzt... [mehr]

  • Justiz

    Garrett verklagt seine Ex-Freundin

    Star-Geiger David Garrett (Bild) hat gegen seine Ex-Freundin als Reaktion auf ihre Misshandlungsvorwürfe eine Gegenklage in Millionenhöhe eingereicht. Ashley Youdans Behauptungen in einer Schadenersatzklage, er habe sie zu harten Sexualpraktiken gezwungen, ihr körperlichen Schaden zugefügt und sie gegen ihren Willen in seiner Wohnung eingesperrt, weist er darin... [mehr]

  • Kriminalität Angeklagte in Berliner Prozess sollen Minderjährige zu Teams zusammengestellt haben

    Kinder als Taschendiebe

    Nach jahrelangen Ermittlungen wegen organisiertem Taschendiebstahl stehen in Berlin Eltern als mutmaßliche Drahtzieher vor Gericht. Ein 45-Jähriger und seine 46 Jahre alte Frau sollen von Rumänien aus zwei eigene Kinder sowie weitere junge Diebe zu Teams zusammengestellt und nach Berlin zum Stehlen geschickt haben. Die Verteidiger erklärten gestern zu... [mehr]

  • Schweiz Christliche Stiftung zieht vor Bundesgericht

    Klage gegen Aufklärung

    Mehrere Kinder und Jugendliche wollen gegen das Video einer Schweizer Aufklärungskampagne, das Erwachsene eindeutig mit Spaß beim Sex zeigt, vor das oberste Gericht ziehen. 35 Minderjährige zwischen vier und 17 Jahren sowie deren gesetzliche Vertreter hätten wegen der "hochsexualisierten" Präventionskampagne "Love Life - bereue nichts" eine Beschwerde beim... [mehr]

  • Kriminalität Verurteilter Krankenpfleger offenbar für noch deutlich mehr Taten verantwortlich

    Polizeipräsident: "Das Grauen hört nicht auf"

    Für viele Angehörige von Patienten, die an den Kliniken Oldenburg und Delmenhorst in den vergangenen Jahren starben, nimmt das Leid kein Ende. Sie plagt die Ungewissheit: War es ein natürlicher Tod oder war es Mord? Ermittler sind an den beiden Kliniken einer der wohl größten Krankenhaus-Mordserien in Deutschland auf der Spur. Im Verdacht steht der Ex-Pfleger... [mehr]

  • Spanien Infantin Cristina wartet auf Urteil wegen Betrugs

    Schwester des Königs vor Gericht

    Die Angeklagten wurden vernommen, etwa 300 Zeugen und Sachverständige angehört und die Plädoyers gehalten: Spaniens "Prozess des Jahres" gegen eine Schwester von König Felipe VI. geht zu Ende. Für die Infantin (spanischer Titel für Königskinder) Cristina (oberes Bild) und die übrigen 16 Angeklagten beginnt nun eine Zeit des gebannten Wartens auf die... [mehr]

Viernheim

  • Public Viewing Veranstaltung auf dem Apostelplatz sehr gut besucht / Viernheimer feiern nach dem 1:0 gegen Nordirland

    Als wäre der Titel unter Dach und Fach

    Eine Stimmung, als wäre der Titel schon unter Dach und Fach, herrschte nach dem knappen 1:0-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft über Nordirland. In Viernheim war Public Viewing wieder der Hit, Plätze vor den großen Leinwänden Mangelware. Ausverkauft meldete das "Stadion" Sommerbühne auf dem Apostelplatz, wo mehr als 400 Zuschauer das Geschehen in... [mehr]

  • Konzert Mannheimer Liveband spielt ab 20 Uhr vorm Rathaus

    Die Bühne wird heute "gecrusht"

    Heute wird die Viernheimer Sommerbühne auf dem Apostelplatz "gecrusht", was übersetzt so viel bedeutet wie zerdrücken, vernichten, zerquetschen oder zerschlagen. Ganz so martialisch wird es ab 20 Uhr vor dem Rathaus aber sicher nicht zugehen. Die Mannheimer Liveband Crush, die in der Metropolregion schon seit Jahren einen guten Namen besitzt, feiert in der... [mehr]

  • Geiselnahme im Viernheimer Kinopolis

    Die Ereignisse im Ticker

    Polizeibeamte haben das Kinopolis Rhein-Neckar in Viernheim gestürmt und einen mutmaßlichen Geiselnehmer erschossen. Alle Geiseln sind nach Polizeiangaben unverletzt. [mehr]

  • Ciro-Sacco-Gedächtnis-Turnier Fast 300 Kinder jagen auf dem TSV-Amicitia-Sportgelände an der Lorscher Straße dem runden Leder nach

    Ella und ihre Oma verlieren Übersicht

    "Ich hab die gleiche Nummer, die auch meine große Schwester immer hat", erzählt Lukas stolz und zeigt auf den Rücken seines blauen Trikots. Ella berichtet inzwischen ihrer Oma, wie die bisherigen Spiele gelaufen sind. "Eins haben wir verloren und eins gewonnen. Da haben wir acht Tore geschossen, oder sechs?" Bei den vielen Toren hat sie ein bisschen den Überblick... [mehr]

  • Alexander-von-Humboldt-Schule Ökonomische und ökologische Fairness steht im Mittelpunkt eines Aktionstages

    Geld der Welt gerecht verteilt?

    "Wow, muss man da die Handys reinwerfen?" Das hat ein Schüler gleich die Box am Eingang des "WeltFAIRänderer"-Zelts entdeckt. Aaron Torner klärt schnell auf: "Da werden nur alte Handys gesammelt, die werden recycelt und können wieder verwertet werden." Der Sechstklässler denkt kurz nach. "Ich hab noch ein altes Telefon zu Hause, das bring ich morgen mit." Das... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund Reisegruppe genießt dreitägigen Ausflug nach Hamburg

    Musical Aladdin begeistert Publikum aus Viernheim

    "Ein Traum wird wahr, in meiner Welt", singen Jasmin und Aladdin und schweben auf dem fliegenden Teppich durch den Sternenhimmel über Bühne der Neuen Flora. Der Besuch des Musicals "Aladdin" war ein Höhepunkt des dreitägigen Ausflugs des Katholischen Deutschen Frauenbunds nach Hamburg. Die Viernheimer Besucherinnen der Vorstellung waren von den tollen Kostümen,... [mehr]

  • Ringen Zu viele Punkte kampflos abgegeben

    SRC unterliegt KSV in der Pokalrunde

    Bereits im Viertelfinale der Ringer-Pokalrunde 2016 kam diesmal das Aus für den SRC. Dies war nicht ganz unerwartet, da man einer nahezu kompletten Staffel des KSV Hemsbach krankheits- und urlaubsbedingt nicht viel entgegensetzen konnte. Zusätzlich zwang eine Abstellung zur Junioren-EM den SRC zu improvisieren. Fast hätte es dennoch zum Sieg gereicht: Im letzten... [mehr]

  • TiB Hortkinder dabei beim bundesweiten Mitmachtag

    Tag der kleinen Forscher

    Am "Tag der kleinen Forscher" beteiligten sich am gestrigen Dienstag zahlreiche Kindertagesstätten, Grundschule und Horte in ganz Deutschland. Auch die knapp 30 Hortkinder des Treffs im Bahnhof (TiB) waren mit von der Partie, um in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik zu forschen. Deutlich mehr Aufmerksamkeit als im alten Viernheimer Bahnhof... [mehr]

  • Duathlon Viernheimerin bei Weltcup-Rennen erfolgreich

    Team Lena freut sich über Bronze in Besançon

    Lena Dieter und Lena Kämmerer aus Viernheim nahmen an ihrem ersten ITU-Weltcup-Rennen auf der Sprint-Distanz teil. In Besançon in Frankreich feierten sie ein erfolgreiches Debüt auf internationalem Parkett und holten sich den dritten Platz. Aufgrund der schwierigen Wetterlage mit dem Hochwasser im Fluss Doubs wurde das Rennen vom Veranstalter aus... [mehr]

  • Kultur Jeanette Pitkevica präsentiert Abschlusskonzert

    Werke von Schönberg und Mozart

    Streicherensembles vom Trio bis zum Sextett sind beim Abschlusskonzert der neunten Konzertreihe von Jeanette Pitkevica am Sonntag, 26. Juni, 17 Uhr, in der Kulturscheune zu hören. Neben der bekannten Violinistin treten Aglaja Vollstedt (Violine), Yuichi Yazaki (Bratsche), Fernando Bencomo (Bratsche), Noemí Puente Belda (Violoncello) und Daniela Müller-Setzer... [mehr]

Welt und Wissen

  • "Direkt auf meinen Kopf gezielt" - Bewaffneter überfällt Kino

    Panik in einem Kino in Hessen. Ein bewaffneter Mann gibt Schüsse ab. Der Schock sitzt tief. [mehr]

  • Psychologie Wer seine Zufriedenheit mit sich aus der Anerkennung durch andere Menschen bezieht, macht sich abhängig und findet keinen Halt in sich selbst

    Narzisstische Menschen wissen nicht, wer sie wirklich sind

    Um in unserer individualistischen Gesellschaft bestehen zu können, ist ein starkes Ich von Vorteil. Aber ein überhöhtes Selbstbild geht oft mit massiven persönlichen Schwächen einher. Narzissmus, das ist in meinem Verständnis primär keine Krankheit, sondern eine - oft sogar kreative - Anpassung an bestimmte Lebensumstände. Denn die narzisstischen Manöver... [mehr]

  • Vorzüge und Grenzen der Selbstliebe

    Das Thema Narzissmus prägt auch die beiden jüngsten Ausgaben der im Beltz-Verlag Weinheim erscheinenden Zeitschrift "Psychologie heute". "Ich finde mich prima" lautete der Text von Thomas Saum-Aldehoff in der Mai-Ausgabe dieser Monatszeitschrift. Auf der Grundlage des Buchs "Rethinking Narcissism" (in etwa: Narzissmus neu betrachtet) von Craig Malkin, einem... [mehr]

Wirtschaft

  • Hauptversammlung Veranstaltung wird zum Spießrutenlauf für die Konzernführung / Kleinanleger scheitern mit Anträgen

    Aktionäre schreien VW-Manager an

    Kriminelle Energie, Vollkasko-Mentalität, Täter statt Opfer - schon die Wortwahl der ersten Redner auf der VW-Hauptversammlung zeigt: Die Stimmung unter den Aktionären ist vergiftet. Gleich der erste, Manfred Klein aus Saarbrücken, wird deutlich: "Hier wurde ohne rot zu werden gelogen und betrogen", brüllt er ins Mikrofon - er spricht von Dieselgate, dem Betrug... [mehr]

  • Chemie Großanlage steht wegen Wartung fünf Wochen still

    BASF schickt Steamcracker zum TÜV

    Ludwigshafen. Der größere der beiden Steamcracker der BASF ist in diesen Tagen eine Großbaustelle. Kein Wunder, die Anlage ist sozusagen beim TÜV - alle fünf Jahre wird die derzeit größte Anlage auf dem Ludwigshafener Werksgelände auf Herz und Nieren geprüft und gewartet. [mehr]

  • Geld Urteile aus Hamm öffnen Weg zum Bundesgerichtshof

    Bausparer dürfen hoffen

    Im Streit um aufgekündigte Bausparverträge mit guten Zinsen hat das Oberlandesgericht in Hamm Betroffenen den Weg für eine höchstrichterliche Entscheidung in Karlsruhe eröffnet. In drei Urteilen wies das OLG die Klagen von Bausparern gegen die Landesbausparkasse LBS West in Münster zwar ab. Das Gericht ließ in den drei Fällen aber Revision beim... [mehr]

  • Tarifparteien haben sich geeinigt

    Chemie-Beschäftigte erhalten in zwei Stufen mehr Geld

    Ohne großen Theaterdonner haben sich die Tarifpartner in der Chemie-Industrie auf eine neue Gehaltsstruktur geeinigt. Innerhalb von zwei Jahren gibt es zwei Mal mehr Geld. [mehr]

  • Telekommunikation Laut "Wall Street Journal" verzichtet Apple beim neuen Modell auf den Anschluss

    iPhone ohne Ohrhörer-Stecker

    Die Hinweise verdichten sich, dass Apple beim nächsten iPhone-Modell auf den traditionellen Ohrhörer-Anschluss für Klinkenstecker verzichtet. Nach entsprechenden Vorhersagen von Analysten und Gerüchten aus der Zuliefererkette berichtet das jetzt auch das "Wall Street Journal". Damit solle das Telefon dünner und wasserfester gemacht werden, hieß es unter... [mehr]

  • Internet Viele Deutsche akzeptieren kostenpflichtige Inhalte

    Nutzer sind bereit zu zahlen

    Immer mehr Internetnutzer in Deutschland sind einer aktuellen Umfrage zufolge bereit, für journalistische Inhalte im Netz auch zu zahlen. Demnach haben 36 Prozent der Anwender in den vergangenen Monaten für Nachrichten oder andere Inhalte im Netz Geld ausgegeben, teilte der Digitalverband Bitkom gestern mit. Ein Jahr zuvor waren es bei einer vergleichbaren Umfrage... [mehr]

  • Steuerhinterziehung Staatsanwaltschaft Mannheim beantragt Geldbuße gegen Programm-Anbieter

    Schummelsoftware im Handel

    Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen zwei Softwareunternehmen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung Geldbußen von 850 000 Euro beziehungsweise 150 000 Euro beim Landgericht Mannheim beantragt. Die eher kleinen Softwareunternehmen aus Mannheim und dem Raum Stuttgart sollen ein Warenwirtschaftssystem vertrieben haben. Durch die Nutzung eines speziellen... [mehr]

Zeitzeichen

  • Brexit-Smog

    Was hat der Brexit mit dem Brunch zu tun? Und was verbindet die beiden mit Bollywood? Wer beim Grübeln wabernden Smog im Hirn spürt, ist des Rätsels Lösung ganz nah. Richtig, all den genannten Begriffen ist die verbale Lust an kühnen Kreuzungen gemein. Während wir Smog längst nicht mehr wörtlich als Rauchnebel ("smoke" plus "fog") nehmen und bei Brunch... [mehr]

Zwingenberg

  • Auszeichnung Landesehrenbrief für Hanns Werner

    Ein überzeugter Demokrat und Staatsbürger

    Rathauschef Habich wunderte sich, dass Hanns Werner ihn noch nicht hat. Und Hanns Werner selbst glaubte nicht mehr daran, ihn noch zu bekommen. Und so war es für beide eine Überraschung, als die Einladung des Landrats zur Landesehrenbriefverleihung im ältesten Bergstraßenstädtchen aufschlug. Seit gestern, kurz nach 11 Uhr, hat Hanns Werner sie nun, die höchste... [mehr]

  • Inspektion

    Feuerwehrübung am Bauhof

    Inspektionsübungen, bei denen die Feuerwehren öffentlichkeitswirksam ihre Schlagkraft unter Beweis stellen, sind in Zwingenberg und Rodau in den vergangenen Jahren etwas aus der Mode gekommen - nun gibt es erstmals seit längere Pause wieder solche eine Schauübung. Die Brandschützer aus Kernstadt und Stadtteil proben an diesem Samstag, 25. Juni, gemeinsam mit dem... [mehr]

  • Kommunalpolitik Wahlen im Sozial- und im Bauausschuss

    Germann und Pieler sind die Chefs im Ring

    Zwei von drei Fachausschüssen der Zwingenberger Stadtverordnetenversammlung haben sich konstituiert. Am Dienstagabend tagte im Dorfgemeinschaftshaus des Stadtteils Rodau zunächst der Sozial-, Kultur- und Sportausschuss (SKS), anschließend dann der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss (BPU) jeweils in öffentlichen Sitzungen. Zur Vorsitzenden des SKS wurde mit... [mehr]

  • Aus dem Stadtteil Rodauer Betreuungseinrichtung nimmt an Präventionsprojekt "SeSiSta" teil

    Kindergarten will sichere und starke Kids

    Gewalt und der Umgang mit Konflikten sind Themen, die in unserer Gesellschaft zunehmend diskutiert werden. Die Frage nach dem Schutz unserer Kinder vor allen Formen der Gewalt ist heute brisanter denn je. Wichtig ist es, präventiv vorzugehen. Aus diesem Grund wurde im städtischen Kindergarten Rodau erstmals das Projekt "SeSiSta" realisiert. In einer... [mehr]

  • Kunst privat BRAIN AG präsentierte einmal mehr Bilder und Objekte abseits des kreativen Mainstreams

    Spannende Werke aufstrebender Künstler

    Zum fünften Mal hat sich die BRAIN AG am Wochenende an der Veranstaltungsreihe "Kunst privat!" beteiligt, die vor elf Jahren vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst aufgelegt wurde. An der landesweiten Kultur-Initiative nahmen 35 Unternehmen teil. In Zwingenberg erwarteten die Besucher spannende Werke von aufstrebenden jungen Künstlern weit abseits... [mehr]

Newsticker

  • 06:21 Uhr

    Mannheim: Einweihung der Willkommensschule

    Mannheim. Um 16 Uhr weiht Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb heute in der Flüchtlingsunterkunft Columbus-Quartier im Benjamin Franklin Village eine Willkommensschule ein. Hier sollen künftig nichtschulpflichtige Flüchtlingskinder und -jugendliche im Alter zwischen sechs und 15 Jahren unterrichtet werden.

  • 06:58 Uhr

    Südwest: Plötzliche Hitzewelle belastet enorm

    Offenbach. Die kurze, aber heftige Hitzewelle in Deutschland ist für den menschlichen Körper eine enorme Belastung. Diesmal komme zu den extremen Temperaturen eine ebenso extreme UV-Belastung, sagte Medizinmeteorologin Angelika Grätz vom Deutschen Wetterdienst (DWD) der Deutschen Presse-Agentur. Nach wochenlangem Regen und wolkenverhangenem Himmel in vielen... [mehr]

  • 07:54 Uhr

    Mannheim: Neue Feldhamster im Bösfeld

    Mannheim. Sie haben rotbraunes Fell, schwarze Knopfaugen und sind gleichzeitig extrem gefährdet, wie es in einer Ankündigung aus dem Rathaus heißt: Für den Feldhamster, das Wildtier des Jahres 2016, engagiert sich die Stadt Mannheim seit 2001 durch ein Artenschutzprogramm. Deswegen werden Feldhamster eigens im Heidelberger Zoo nachgezüchtet und im Bösfeld... [mehr]

  • 08:26 Uhr

    Frankenthal: Raub in Spielothek

    Frankenthal. Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zum Donnerstag eine Spielothek in Frankenthal überfallen und Einnahmen von mehreren Hundert Euro erbeutet. Nach Polizeiangaben betraten sie in den frühen Morgenstunden die Spielhalle und bedrohten eine Angestellte. Einer der beiden Männer nahm das Geld aus der Kasse hinter dem Tresen und verstaute es in einer... [mehr]

  • 09:03 Uhr

    Mannheim: Verbandsversammlung tagt

    Mannheim. Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Verkehrsverbund Rhein-Neckar kommt heute in Mannheim zu ihrer 101. Sitzung zusammen. Beginn ist um 11 Uhr im Stadthaus N1. Unter anderem geht es um die Potenziale einer Seilbahn zwischen Mannheim und Ludwigshafen und den Sachstand beim Ausbau der S-Bahn. (agö)

  • 09:33 Uhr

    Ludwigshafen: A650 nach Unfall voll gesperrt

    Ludwigshafen/Bad Dürkheim: Die A650 Ludwigshafen Richtung Bad Dürkheim ist zwischen Maxdorf und dem Oggersheimer Kreuz nach einem LKW-Unfall derzeit in beiden Richtungen voll gesperrt, es gibt mehrere Kilometer Stau. Wie die Polizei berichtet, kam ein Silozug am Vormittag aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst in die rechten... [mehr]

  • 10:08 Uhr

    Mannheim: Taxi-Kundin rastet aus

    Mannheim. Eine 50-Jährige hat in Mannheim am Mittwochnachmittag um sich geschlagen und eine Polizistin leicht verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, nahm die Frau ein Taxi zum Hauptbahnhof und weigerte sich, ihre Rechnung von weniger als 20 Euro zu bezahlen. Der Taxifahrer fuhr deshalb mit seiner Kundin zum Polizeipräsidium und meldete den Vorfall. Als... [mehr]

  • 10:45 Uhr

    Karlsruhe/Germersheim: Schifffahrt auf dem Rhein wieder freigegeben

    Karlsruhe. Der Rhein ist nach einer Sperrung wegen Hochwassers wieder für die Schifffahrt freigegeben worden. Seit Donnerstag um 8.00 Uhr dürfen die Schiffe zwischen Iffezheim und Germersheim wieder fahren, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Pegelstand war vor mehr als einer Woche bei Maxau über die kritische Marke von 7,50 Metern gestiegen. Daher musste der... [mehr]

  • 10:57 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetterdienst warnt vor Hitze

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst warnt vom heutigen Donnerstag bis zum Freitagabend vor starker Hitze in der Region. An beiden Tagen sollen die gefühlten Temperaturen über 38 Grad erreichen. Am Donnerstag wird eine extreme Wärmebelastung bis in Höhen von 200 Metern und am Freitag sogar bis in Höhen von 400 Metern erwartet. (oec)

  • 11:04 Uhr

    Seckenheim: Mann belästigt Kinder

    Seckenheim. Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Mittwoch zwei Kinder im Mannheimer Stadtteil Seckenheim belästigt hat. Gegen 16.30 Uhr spielten die Kinder Tischtennis im Park hinter dem Sportplatz an der Neuostheimer Straße. Der Mann setzte sich auf eine nahe Parkbank, fragte die Kinder "stört es euch?" und zog sich dann sein Hemd aus, worunter ein BH zum... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Ludwigshafen: Nacht der Nachhaltigkeit

    Ludwigshafen. Im Ernst-Bloch-Zentrum und im Hack-Museumsgarten in Ludwigshafen dreht sich heute ab 18 Uhr alles rund um das Thema Nachhaltigkeit - mit Vorträgen und Aktionen. So beginnt eine "Schnippeldisco" mit Gemüse um 20.15 Uhr im Museumsgarten auf dem Hans-Klüber-Platz. (bur)

  • 12:11 Uhr

    Ludwigshafen: A 650 soll bis 14 Uhr teilweise freigegeben werden

    Ludwigshafen. Die A 650 bei Ludwigshafen soll bis gegen 14 Uhr zumindest teilweise wieder freigegeben werden. Das teilte die Polizeiautobahnstation Ruchheim auf Anfrage mit. Ein verunglückter Silozug hatte am Donnerstagmorgen auf der Autobahn und in den umliegenden Gemeinden ein Verkehrschaos ausgelöst. Mittlerweile sei der Lastwagen wieder aufgerichtet, hieß es.... [mehr]

  • 12:21 Uhr

    Mannheim: Poetry Slam in der Alten Feuerwache

    Mannheim. Eine neue Ausgabe der Slam-Poetry-Reihe "Word Up!" geht heute um 20 Uhr über die Bühne. Zum Dichterwettstreit treten an; Valerio Moser (Solothurn), Anke Fuchs (Bonn), Daniel Wagner (Heidelberg), Sylvie Le Bonheur (Mannheim), Sheila Glück (Regensburg), Andi Valent (Mannheim), Stefan Unser (Malsch), Casjen Ohnesorge (Bonn), Marcel Döring (Viernheim).... [mehr]

  • 12:47 Uhr

    Mannheim: Drei Verletzte bei Unfall in Neckarau

    Mannheim. Bei einem Zusammenstoß zweier Autos sind am späten Mittwochabend in Mannheim-Neckarau drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, war ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der Steubenstraße in Richtung Rheingoldplatz unterwegs. Beim Abbiegen in die Rottfeldstraße missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden 41-jährigen... [mehr]

  • 13:16 Uhr

    Gerolsheim: A 6 nach Lkw-Unfall neun Stunden gesperrt

    Gerolsheim. Ein umgekippter Lastzug hat ab Mittwochnachmittag etwa neun Stunden lang die Autobahn A 6 bei Gerolsheim im Landkreis Bad Dürkheim blockiert. Nach Polizeiangaben kam der 52-jährige Fahrer mit seinem Sattelzug ins Schleudern, nachdem ein Reifen geplatzt war. Der Lkw prallte in die Mittelschutzplanke, kippte um und blockierte dadurch beide Fahrstreifen... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Heidelberg: Mit Stuhl Sicherheitsdienst attackiert

    Heidelberg. Ein 19-jähriger Mann hat am späten Mittwochabend am Carré in der Rohrbacher Straße in Heidelberg mit einem Stuhl einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma angegriffen. Nach Polizeiangaben beleidigte der junge Mann den Sicherheitsdienst-Mitarbeiter und ging auf ihn los, als dieser ihn aufgefordert hatte, das Haus zu verlassen. Ein 22-jähriger Passant... [mehr]

  • 13:48 Uhr

    Schriesheim: Weniger Lärm dank des Branichtunnels

    Schriesheim. Mit dem neuen Branichtunnel ist in Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis) Ruhe eingekehrt. "Wir haben das erreicht, was wir wollten: Der Verkehr fließt nicht mehr durch unsere Stadt", sagte Bürgermeister Hansjörg Höfer (Grüne) am Donnerstag. "Wir merken eine deutliche Lärmreduzierung, das sind wir gar nicht mehr gewohnt." Vorher sei stundenlang der... [mehr]

  • 13:57 Uhr

    Heilbronn: Familenstreit eskalierte

    Ein 37-jähriger Mann musste die Nacht auf Donnerstag in einer Gewahrsamszelle des Heilbronner Reviers verbringen, nachdem er seine Ehefrau und auch das gemeinsame Kind zu Hause körperlich angegangen war. Der 37-Jährige war gegen 20.40 Uhr erheblich alkoholisiert nach Hause gekommen, beleidigte seine Ehefrau und schlug ihr zudem mehrfach mit der flachen Hand ins... [mehr]

  • 14:22 Uhr

    Neckargerach: L 634 seit heute für Verkehr freigegeben

    Neckargerach. Die durch das Unwetter am letzten Maiwochenende stark beschädigte L 634 zwischen Neckargerach und Schollbrunn ist seit heute wieder für den Verkehr freigegeben. Die Schäden wurden weitestgehend behoben, im oberen Teil der Strecke müssen lediglich noch unterspülte Bordsteine saniert werden. Deshalb gilt hier eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50... [mehr]

  • 14:45 Uhr

    Ludwigshafen: A650 nach Unfall wieder freigegeben

    Ludwigshafen. Die Autobahn 650 zwischen Ludwigshafen und Bad Dürkheim ist nach einer Vollsperrung seit 14 Uhr wieder freigegeben. Wie die Polizeiautobahnstation Ruchheim auf Anfrage mitteilte, sind alle Spuren wieder befahrbar, auch die Mittelleitplanken sind wieder repariert. Ein verunglückter Silozug hatte am Donnerstagmorgen auf der Autobahn und in den... [mehr]

  • 14:47 Uhr

    Frankenthal: Festnahme am Stauende

    Frankenthal. Bei der Absicherung eines Staus auf der A 6 haben Polizisten einen Drogenfahrer erwischt - und seinen Mitfahrer festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, fiel einem Zeugen die unsichere Fahrweise des Autos auf der A 61 bei Alzey auf. Er alarmierte die Polizei. Beamte stoppten das Fahrzeug und bemerkten, dass der Fahrer unter Drogen stand. Die Ermittler... [mehr]

  • 14:48 Uhr

    Lautertal: Flüchtender von Polizeihund im Unterholz aufgespürt

    Lautertal-Gadernheim: Auf der Suche nach Geld war ein 20 Jahre alter Mann gestern in Gadernheim unterwegs. In der Nibelungenstraße wurde der Dieb gegen 17.45 Uhr auf frischer Tat in einem Wohnzimmer entdeckt. Mit 80 Euro Beute riss sich der junge Mann los und flüchtete in ein nahegelegenes Waldstück. Weil Zeugen sehr genau beschreiben konnten, wohin der Dieb... [mehr]

  • 15:00 Uhr

    Hockenheim: Verkäuferin verfolgt und stellt Ladendieb

    Hockenheim. Die Verkäuferin eines Drogeriemarktes in der Karlsruher Straße bemerkte am Mittwoch um 16.45 Uhr eine Person, die sich mehrere Markenparfums im Wert von über 200 Euro in die Tasche gesteckt hatte, ohne diese zu bezahlen. Da der Mann zu Fuß flüchtete, nahm die 36-Jährige beherzt die Verfolgung auf. In der Mühlstraße gelang es ihr dann, unter... [mehr]

  • 15:01 Uhr

    Hockenheim: Gestohlenes Fahrrad erkannt

    Hockenheim. Ein 38 Jahre alter Mann traf am Mittwoch um 17 Uhr in der Nähe einer Schule in der Wilhelm-Maybach-Straße auf eine Gruppe von drei Jugendlichen mit einem Fahrrad, teilt die Polizei mit. Dieses identifizierte der Mann eindeutig als sein Eigentum, das ihm am 20. Juni gestohlen worden war. Die hinzugezogene Streifenwagenbesatzung traf vor Ort noch einen... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Hockenheim: Junge Brandstifter ermittelt

    Hockenheim. Nachdem unbekannte Täter am 8. Mai auf dem Gelände eines Kindergartens in der Heidelberger Straße ein Sonnensegel in Brand gesetzt und Kinderspielsachen beschädigt hatten, gelang es jetzt der Hockenheimer Polizei, zwei Tatverdächtige zu ermitteln. Durch intensive Ermittlungen kamen die Beamten auf die Spur der 15 und 16 Jahre alten Tatverdächtigen... [mehr]

  • 15:11 Uhr

    Osterburken: Zwei Personen mit einer Waffe bedroht

    Osterburken. Die Besucher eines Einkaufsmarktes in der Adelsheimer Straße müssen einen ziemlichen Schrecken bekommen haben: Aufgrund von Familienstreitigkeiten drohte ein 40-Jähriger nämlich, seine 38-jährige Verlobte und deren 36-jährigen Bruder zu erschießen. Als die Polizei verständigt wurde, flüchtete der Mann in Richtung Bahnhof. In der... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Mannheim: Sieben Feldhamster ausgewildert

    Mannheim. Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala und Biologe Ulrich Weinhold haben am Donnerstag sieben Feldhamster im Bösfeld ausgewildert. Rotbraunes Fell, schwarze Knopfaugen - und gleichzeitig extrem gefährdet: Für den Feldhamster, das Wildtier des Jahres 2016, engagiert sich die Stadt seit 2001 mit einem eigenen Artenhilfsprogramm. Anlass war damals der Bau... [mehr]

  • 15:40 Uhr

    Ludwigshafen: Motorradunfall unter Drogen

    Ludwigshafen. Ein Motorradfahrer hat am Mittwochmittag in Ludwigshafen unter Drogeneinfluss einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 48-Jährige mit ihrem Auto auf der Leuschnerstraße und bremste. Der Motorradfahrer, der hinter ihr fuhr, stieß beim Ausweichen gegen das Auto und stürzte. Bei der Unfallaufnahme machte der 23-jährige Biker den... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Aschaffenburg: Enkeltrickbetrüger telefonisch aktiv

    Die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken erreichten seit 12 Uhr mehrere Anrufe mit Hinweisen auf aktuelle "Enkeltrick"-Versuche. Bislang versuchten es die Täter in neun Fällen in der Region Bayerischer Untermain. Die Schwerpunkte liegen im Stadtgebiet und im Landkreis Aschaffenburg. Unter Vorspiegelung eines Verwandtschaftsverhältnisses versuchen... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Mannheim: RNV reagiert auf Kritik der Kunden

    Mannheim. Auf Kritik an der Umstellung des Fahrplans und die Eröffnung der Stadtbahn Nord hat die Verkehrsgesellschaft Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) reagiert: Wie sie in einer Pressemitteilung schreibt, sollen zur Entlastung stark besetzter Fahrten der Linie 53 ab Montag, 27. Juni, E-Wagenfahrten eine Direktverbindungen zwischen Schönau und Gartenstadt schaffen.... [mehr]

  • 16:16 Uhr

    Viernheim: Offenbar Geiselnahme im Kinopolis

    Viernheim. Im Kinopolis Rhein-Neckar in Viernheim soll ein Bewaffneter mehrere Menschen verletzt haben. Zeugen wollen Schüsse gehört haben. Ein Sprecher der Polizei ging zunächst von einer "unklaren Bedrohungslage" aus. Nach ersten Informationen unserer Zeitung soll es 25 bis 50 Verletzte geben. Sondereinsatzkommandos und Hubschrauber sind vor Ort, das Gelände... [mehr]

  • 16:36 Uhr

    Mannheim: Tresor geknackt - mehrere 10 000 Euro Schaden

    Mannheim. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Tresor in den Kellerräumen eines Hauses in der Schanzenstraße geknackt. Sie erbeuteten Edelmetall, Goldschmuck und Goldstücke im Wert von mehreren 10 000 Euro, teilte die Polizei mit. Um an den Tresor zu gelangen, hatten die Unbekannten eine Tür im Keller aufgebrochen. Hierbei entstand ein Schaden von rund... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Ludwigshafen: Motorradfahrer verletzt

    Ludwigshafen. Ein Motorradfahrer hat sich am Donnerstagmittag in Ludwigshafen bei einem Sturz verletzt, nachdem ein Lastwagenfahrer ihm die Vorfahrt genommen hatte. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Lkw auf der "Großen Gasse" in Richtung Friedrichsstraße und missachtete die Vorfahrt des 60-jährigen Motorradfahrers. Der bremste stark,... [mehr]

  • 17:20 Uhr

    Neustadt: Alkoholfahrt - drei Autos kaputt

    Neustadt. Eine Alkoholfahrt hat am Donnerstagabend bei Neustadt zu einem Unfall mit hohem Sachschaden geführt. Wie die Polizei mitteilte, missachtete eine Autofahrerin eine rote Ampel und fuhr auf die Kreuzung L516/K9 ein. Ihr Wagen berührte ein anderes Fahrzeug, das in der Kreuzung zum Stehen gekommen war, schoss über die Kreuzung hinaus und stieß frontal mit... [mehr]

  • 17:45 Uhr

    Bensheim: Mehrere Polizeieinsätze

    Bensheim. Am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag ist die Polizei mehrere Male im Bereich der Gemeinschaftsunterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in die Wormser Straße sowie am Bahnhof in der Rodensteinstraße gerufen worden. Ein gegen 20.25 Uhr gemeldeter randalierender 17-Jähriger drohte der eingreifenden Polizeistreife von einer... [mehr]

  • 17:59 Uhr

    Hockenheim: Verkäuferin stellt Ladendieb

    Hockenheim. Eine Verkäuferin eines Drogeriemarktes in der Karlsruher Straße hat am Mittwochnachmittag einen flüchtenden Ladendieb verfolgt und gestellt. Wie die Polizei mitteilte, erwischte die 36-Jährige den Mann dabei, wie er Parfumflaschen im Wert von etwa 200 Euro einsteckte. Als der 34-Jährige zu Fuß flüchtete, nahm die Verkäuferin die Verfolgung auf. In... [mehr]

  • 18:20 Uhr

    Viernheim: Geiselnahme im Kinopolis beendet

    Viernheim. Die mutmaßliche Geiselnahme in Viernheim ist am Donnerstagabend von der Polizei beendet worden. Wie die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidiums Südhessen gemeinsam mitteilten, erschossen Spezialkräfte einen bewaffneten Mann. Er soll gegen 14.45 Uhr mehrmals mit einem Gewehr geschossen und sich dann im Kino verschanzt haben. Die Geiseln... [mehr]

  • 18:26 Uhr

    Mannheim: Neuer Bilfinger-Chef Blades startet wie erwartet am 1. Juli

    Mannheim. Der Brite Thomas Blades übernimmt wie erwartet zum 1. Juli den Chefsessel beim kriselnden Dienstleistungskonzern Bilfinger. Der Aufsichtsrat hatte den 59-Jährigen bereits im Mai zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt, den Zeitpunkt für den Dienstantritt aber zunächst offengelassen. Diese zeitliche Unklarheit beseitigte das Unternehmen am Donnerstag.... [mehr]

  • 18:47 Uhr

    Walldorf: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Walldorf. Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag ist in Walldorf ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 35-Jähriger um 17.30 Uhr mit seinem Auto auf der Hans-Thoma-Straße in Richtung Kurpfalzstraße. An der Kreuzung zur Karlstraße nahm einem 56-jährigem Motorradfahrer die Vorfahrt und stieß mit ihm zusammen. Der... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Bensheim: Schlägerei unter Jugendlichen

    Bensheim. Wegen gewalttätigen Jugendlichen ist die Polizei in der Nacht zum Donnerstag dreimal in Bensheim im Einsatz gewesen: Nach Polizeiangaben schlugen sich zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche in Bahnhofsnähe. Die Kontrahenten wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Sie stritten weiter in der Unterkunft für unbegleitete Flüchtlinge in der Wormser... [mehr]

  • 19:25 Uhr

    Neulußheim: Jugendliche Diebesbande erwischt

    Neulußheim. Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag in Neulußheim drei junge Diebe festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete eine 31-Jährige, wie sich Personen an ihrem im Hof geparkten Pkw zu schaffen machten. Ihr Lebensgefährte verfolgte die Flüchtenden. Er fand zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren, die sich unter einem Auto versteckt... [mehr]

  • 20:03 Uhr

    Heidelberg: Dieb stiehlt Goldringe und wird festgenommen

    Heidelberg. Ein 22-Jähriger hat am Dienstagnachmittag in Heidelberg versucht, Ringe zu stehlen und ist festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, ließ sich der junge Mann in einem Juweliergeschäft in der Hauptstraße mehrere Ringe zeigen. Daraufhin griff er nach Ringen im Wert von insgesamt 2000 Euro und rannte damit davon. Vier Polizeibeamte verfolgten den... [mehr]

  • 20:41 Uhr

    Ladenburg: Sohn überrascht Einbrecher

    Ladenburg. Der Sohn einer Familie in Ladenburg hat in der Nacht zum Donnerstag zwei Einbrecher überrascht, die in sein Elternhaus eingedrungen waren. Wie die Polizei mitteilte, schliefen die Hausbewohner, als die Einbrecher die Haustür entriegelten. Kurz vor 2 Uhr kam der Sohn nach Hause und bemerkte, dass die Haustür angelehnt war. Als er Geräusche aus der... [mehr]

  • 21:16 Uhr

    Hirschberg: Auto brennt in Hofeinfahrt

    Hirschberg. Ein Auto hat in der Nacht zum Donnerstag in Hirschberg aus ungeklärter Ursache gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, stand das Auto in einer Hofeinfahrt in der Hohensachsener Straße, als das Feuer um 4 Uhr im Bereich des Motorraumes ausbrach. Es entstand ein Sachschaden, dessen genaue Höhe zunächst unklar war. (pol/fba)

  • 22:05 Uhr

    Schriesheim: Frau bei Unfall verletzt

    Schriesheim. Bei einem Auffahrunfall in Schriesheim am Mittwochmorgen ist eine Frau leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 20-Jähriger auf der B3 auf einen haltendes Fahrzeug auf. Es entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. Dem Verursacher droht eine Anzeige. (pol/fba)

  • 22:09 Uhr

    Weiterstadt: Autofahrer nach Panne von Lastwagen erfasst und getötet

    Weiterstadt. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 bei Weiterstadt ist ein Autofahrer tödlich verletzt worden. Der Mann hatte sein Fahrzeug nach einer Panne ordnungsgemäß auf dem Standstreifen abgestellt, wie die Polizei mitteilte. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Lkw nach rechts auf den Standstreifen ab und erfasste den Mann, der an seinem Auto... [mehr]

  • 22:24 Uhr

    Schwetzingen: Motorradfahrer schwer verletzt

    Hockenheim. Am Donnerstagabend ist ein Motorradfahrer an einer Auffahrt auf die B 36 gestürzt und mit einem Auto zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, war der 21-Jährige um 18:15 Uhr mit seiner Kawasaki Ninja von der L 722 kommend vermutlich zu schnell auf die Auffahrt Richtung Speyer gefahren und gestürzt. Dabei schlitterte der Fahrer auf die Leitplanken... [mehr]