Südhessen Morgen Archiv vom Montag, 20. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

Bensheim

  • Förderverein Neue Mitstreiter sind jederzeit willkommen / Ein Paradies für Vögel und Unken

    Die Tongruben brauchen Helfer

    Naturschutz braucht Öffentlichkeit. Und Naturschutz braucht Unterstützer und Menschen, die sich für einen natürlichen, naturbelassenen Lebensraum und Rückzugsort von selten gewordenen Vogelarten und Kleingetier aller Art starkmachen. Im Förderverein Tongruben haben sich schon 1998 Bensheimer und Heppenheimer Bürger zusammengefunden, um in dem rund 90 Hektar... [mehr]

  • Rodensteinstraße Auto bricht durch Zaun

    Ins Schleudern geraten

    Wirklich Glück im Unglück hatte am Sonntagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin aus Lautertal. Von der Nibelungenstraße kommend bog sie am Ritterplatz nach links in die Rodensteinstraße ein. Dabei kam sie mit ihrem Auto ins Schleudern und geriet, nachdem sie den mit einem Zaun gesicherten Mittelstreifen durchbrochen hatte, auf die Gegenfahrbahn und kam kurz vor... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Austausch mit spanischer Partnerschule

    Interkulturelles Miteinander

    Im Sinne einer Europaschule realisieren jedes Jahr alle 9. Klassen einen Schüleraustausch mit einer der vielen Partnerschulen des Goethe-Gymnasiums, um dabei Land und Leute sowie die jeweils andere Schule kennenzulernen. Die Schüler der 9e, welche allesamt Spanisch als zweite Fremdsprache seit der 6. Klasse lernen, bekamen dieses Jahr die Gelegenheit, an einem... [mehr]

  • Naturschutzzentrum Am 3. Juli zweite Auflage der Bensheimer Erfolgsveranstaltung / Journalist Franz Alt spricht über die Energiewende

    Klimaschutz und Mobilität

    In Zusammenarbeit mit dem Bürgerforum Energieland Hessen richtet die Stadt Bensheim am Sonntag, 3. Juli, den zweiten Energie- und Klimaschutztag aus. An diesem Tag wird von 10 bis 16 Uhr im Naturschutzzentrum Bergstraße ein buntes und spannendes Programm rund um die Themen Klimaschutz und Mobilität der Zukunft geboten. Die Besucher dürfen sich auf eine... [mehr]

  • Bürgerwehrbrunnen Organisationen und Vereine stellen sich vor

    Markt der Hilfe in der Innenstadt

    Bürgern von Bensheim steht ein vielfältiges und umfangreiches Angebot an Hilfeleistungen und Beratung zur Verfügung, wenn es die jeweilige Situation einmal erfordert. Das reicht von der Lebensmittel-Verteilung durch die Bensheimer Tafel bis zur Hilfe für Wohnungslose und von der Ausbildungs- bis zur Seniorenberatung.Bensheimer Netz koordiniertDas Bensheimer Netz... [mehr]

  • Karl-Kübel-Stifung Neuer Projektchor mit Flüchtlingskindern unter der Regie von Kantor Gregor Knop

    Musik überwindet Grenzen und verbindet

    Rund sechzig Kinder im Grundschulalter aus mehr als zehn Nationen singen in deutscher Sprache Lieder über die Freundschaft. Was - wie sich jeder denken kann - nicht eben ein Kinderspiel ist und für die allermeisten eine enorme Herausforderung bedeutet. In den nächsten Wochen wird in getrennten Gruppen fleißig geprobt, Texte und Melodien werden einstudiert.... [mehr]

  • Museumsverein Darmstädter Sammlung beeindruckte

    Spannender Besuch im Landesmuseum

    Der erste Großherzog Hessens, Ludewig I., erbte von seiner Mutter Caroline eine umfangreiche Naturalien- und eine physikalische Geräte-Sammlung. Diese bildete den Grundstock, die seine Sammelleidenschaft beflügelte. Von Johann Heinrich Merck bekam er dessen große Naturalien- und Fossiliensammlung. Das gesamte grafische Druckwerk Dürers und auch Rembrandt,... [mehr]

  • Vollversammlung Am Donnerstag Termin im Generationentreff

    Wahl zum Seniorenbeirat

    Genau 20 Jahre steht der seitherige Vorsitzende des Kommunalen Seniorenbeirats der Stadt Bensheim diesem Gremium vor - und nun hat der Magistrat ihm sein Vertrauen für weitere fünf Jahre geschenkt, in dem er ihn in einer seiner jüngsten Sitzungen zum Seniorenbeauftragten bestimmt hat.Seiche wieder VorsitzenderKraft dieses Amtes ist Dieter Seiche gleichzeitig... [mehr]

Biblis

  • Auszeichnung Nordheimer "Trilogie" als Bergsträßer Kulturerbe ausgezeichnet / Großes Lob geht an engagierte Heimatkundler

    "Ohne Burg Stein kein Lorscher Kloster"

    "Auch, wenn es die Lorscher nicht gerne hören, aber ohne unsere Burg Stein hier im Steiner Wald bei Nordheim gäbe es das Lorscher Kloster gar nicht", betonte der Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka. Die Wiege des Klosters liege nämlich bei der Burg Stein. Und diese gehört mit zur "Nordheimer Trilogie", die Landrat Christian Engelhardt gestern beim... [mehr]

  • Erlebnis-Wandertag Besucher des "Wanderbaren Nibelungenlandes" zieht es nach Nordheim / Angenehm ebene Strecke mit viel Natur und Kultur

    Wanderer erkunden die Burg Stein

    "Früher wurde man als Kind von den Eltern regelrecht in die Natur geschleppt", erinnerte sich die Bibliser Gurkenkönigin Sina I. und sorgte bei den Gästen des "Wandervollen Nibelungenlandes" gleich für ein paar Lacher. Mit der "Nordheimer Trilogie" - dem alten Fährturm, der Burg Stein und dem Burg-Stein-Museum - konnte der Bibliser Ortsteil beim... [mehr]

Brühl

  • Vortrag Familien- und Kommunikationsberater Dr. Jan-Uwe Rogge referiert über die Pubertät

    Achterbahnfahrt der Hormone

    Pubertät ist, wenn man trotzdem lacht. Den Humor behalten, alles nicht so eng sehen, schont die Nerven - vor allem die der Eltern, der Nachwuchs ist sowieso gechillt. Zumindest rein äußerlich. Innerlich toben die Hormone, die sich aufmachen den netten, lieben, hilfsbereiten Spross zum Revolutionär gegen alles zu machen. Laut gelacht wird auch beim... [mehr]

  • Großeinsatz Kellerbrand fordert zwei leichtverletzte Personen / 66 Feuerwehrleute aus Brühl, Ketsch, Schwetzingen und Eppelheim weit über fünf Stunden im Einsatz

    Evakuierung wegen Explosionsgefahr

    Zu einem Kellerbrand kam es am Samstagabend in einem Einfamilienhaus im Brühler Blumenviertel. Um 20.38 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. Im Resedaweg wurde ein Gebäudebrand gemeldet. Eine dichte weiße Rauchwolke stand über dem Gebäude. Vor Ort wurde von angerückten Feuerwehrleuten ein Kellerbrand festgestellt. Die Rettungskräfte drangen zügig mit... [mehr]

  • Hochwasser Rhein knabbert gestern am Sommerdamm / Areal ums Bootshaus überschwemmt

    Maximum der aktuellen Flut überschritten

    "Wir werden wohl mit einem blauen Auge davonkommen", urteilt der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr, Stefan Mehlich, der mit seinem Team seit Mitte vergangener Woche die Dämme kontrolliert. Am Sommerdamm bei den Schwetzinger Wiesen stand das Hochwasser des Rheins gestern an der Oberkante. "Aber die Pegel stagnieren und in den nächsten Stunden erwarten wir sogar... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Finanzenthemen stehen im Mittelpunkt

    Planung für die Kindergärten

    Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet heute ab 18.30 Uhr im Rathaus statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die allgemeine Finanzprüfung der Gemeinde für die Jahre 2008 bis 2014, die Feststellung der Jahresabschlüsse 2015 der Eigengesellschaft der Gemeinde, die Kreditaufnahmen im laufenden Haushaltsjahr, die Kindergartenbedarfsplanung,... [mehr]

  • Wildtiere sind da wohl egal

    Neugieriges Gaffen soll nach Ansicht der Länder künftig unter Strafe stehen. Wenn jemand Feuerwehr, Katastrophenschutz oder Rettungsdiensten bei ihrer Arbeit stört, soll er bis zu einem Jahr hinter Gittern kommen oder eine saftige Geldstrafe kassieren. Das betrifft die aktuellen Hochwassertouristen leider nicht. Die Zugänge zu den Schwetzinger Wiesen sind rundum... [mehr]

Bürstadt

  • Buchtipp Iris Held empfiehlt spannende Entführungs-Geschichte

    "Geisel der Taliban"

    "Geisel der Taliban" von Dilip Joseph und James Lund ist der Erfahrungsbericht eines amerikanischen Arztes, der Gefangener der Taliban war. Iris Held vom Bücherei-Team St. Michael empfiehlt den spannenden Erfahrungsbericht einer Geiselnahme. Dilip Joseph stammt aus Indien, lebt aber mit seiner Familie in den USA und ist Arzt. Sein Wunsch ist es, Menschen zu heilen... [mehr]

  • Sport Fachmagazin bringt Alexander Bugera mit nach Bürstadt / EM-Spiele auf Großbildleinwand zu sehen

    "Mit 17 bereit für den Profi-Fußball"

    Der VfR hat die Fußball-Fans zu einem besonderen Event eingeladen: Die Zeitschrift "11 Freunde" schickte eine Abordnung samt Großbildleinwand und Stargast vorbei und lud die Bürstädter dazu ein, die EM-Spiele des Tages auf Großbildleinwand zu verfolgen. "Das haben wir alles unserem Vorstandsmitglied Matthias Rebsch zu verdanken", meinte der sportliche Leiter... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung

    JFV Bürstadt ändert Satzung

    Der Jugendfußballverein (JFV) Bürstadt will jetzt auch die Riedroder Kicker in seinen Vorstand aufnehmen. Dazu ist eine Änderung der Satzung notwendig. Bei der Jahreshauptversammlung am Montag, 4. Juli, 19 Uhr, steht diese Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Alle Mitglieder sind dazu ins Vereinsheim des VfR Bürstadt eingeladen. Die Satzungsänderung betrifft... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Judoka erkämpfen sich bei den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften gute Ergebnisse

    Lea Daniel gewinnt Silber

    Bei den Südwestdeutschen Judo-Einzelmeisterschaften der Altersklasse U 15 mischten nach der Qualifikation bei der hessischen Meisterschaft auch wieder einige Judoka vom 1. Judo-Club Bürstadt kräftig mit. Diesmal hatten sich dafür bei den Damen Lea Daniel (48 Kilo) sowie die vom SKG Stockstadt und im E-Kader-Training in Bürstadt trainierende Anja Schneider (44... [mehr]

  • Fußball-EM

    Veranstalter laden zum Public Viewing

    In Bürstadt und Biblis rüsten sich die Veranstalter fürs Public Viewing beim letzten Vorrundenspiel der Deutschen Mannschaft, morgen Abend, 18 Uhr. Beim MGV Sängerlust auf der Festwiese in der Lorscher Straße 5 stehen Tageslichtprojektor und Großleinwand bereit. Auch vor der TSG-Halle lädt die Riedarena wieder dazu ein, in großer Runde den elf Freunden gegen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Serenadenabend in der Lutherkirche überzeugt mit großer musikalischer Bandbreite / Auch das Publikum darf mitsingen

    Von "Alleluia" bis "All of You"

    "Erd´ und Himmel sollen singen", lautete das Motto des Serenadenabends, zu dem der evangelische Singkreis Neckarhausen und der Förderverein Chormusik in die Lutherkirche eingeladen hatten. Es wurde eine musikalisch hochklassige Veranstaltung, "den Menschen zur Freude und Gott zur Ehre". Neben dem Singkreis wirkten der katholische Kirchenchor Neckarhausen, das... [mehr]

Einhausen

  • CDU Außerordentliche Mitgliederversammlung verabschiedet Delegiertenliste / Treffen mit Lorscher Parteifreunden

    Im Juli Radtour und Sommergespräch

    Die vergangene außerordentliche Mitgliederversammlung der CDU Einhausen geht ohne Zweifel in die Geschichte des Gemeindeverbandes ein. Denn von der Begrüßung des ersten Vorsitzenden Matthias Utermann an bis hin zum Ende der Veranstaltung vergingen gerade einmal 20 Minuten, obwohl einige Wahlen durchgeführt werden mussten. Dies lag vielleicht auch an der... [mehr]

  • St. Michael Am kommenden Sonntag Pfarrfest

    Spielstraße vor dem Pfarrzentrum

    Die Schilder an allen Ortseingängen laden bereits unübersehbar zum Pfarrfest in St. Michael Einhausen ein. Am kommenden Sonntag (26.) steigt das Pfarrfest, eine jährliche Aktivität der Katholiken in Einhausen, die Tradition hat. Kein Wunder, dass man in der Pfarrei nicht müde wird, dafür zu werben. "Jetzt hat uns eine Grafikerin die Ortseingangsschilder... [mehr]

  • Naturschutz Vogelschutzverein inspizierte die eigenen Grundstücke / Gepflanzte Eichen entwickeln sich prächtig

    Viel Arbeit für Felder und Wiesen

    Traditionell veranstaltet der Vogelschutz- und -liebhaberverein der Weschnitzgemeinde nach den Wintermonaten eine Mitgliederversammlung unter freiem Himmel. Die Aktiven inspizieren dabei auch ihre Grundstücke, denn der Verein kümmert sich nicht nur seit über 60 Jahren um die Zucht und Erhaltung der gefiederten Freunde, er ist auch in Sachen Naturschutz sehr rege... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Nordirland Für Quali-Held Lafferty läuft es noch nicht

    "Baby-Best" im Abseits

    Wenn Kyle Lafferty Aufmunterung für das EM-Spiel gegen Deutschland braucht, muss er nur seinen Namen im Internet eingeben. Nordirlands Fans veröffentlichen dort nahezu stündlich Videos aus diversen Pubs, immer wird laut gesungen, und fast immer heißt der Held Lafferty. Er sei "2,10 m groß", wird dann gegrölt. Ein wenig Aufmunterung kann Lafferty derzeit... [mehr]

  • Italien Italiens Achtelfinaleinzug wird von einer hitzigen Ausländer-Debatte um Stürmer Eder überschattet

    "Egal, wer woher kommt"

    Antonio Conte kniff die Augen noch ein bisschen enger zusammen und wurde laut. "Ich wähle die Spieler aus, die ich für richtig halte", sagte der Italiener und schaute finster. Die wieder aufflammende Debatte um seinen in Brasilien geborenen Stürmer Eder gefiel Conte überhaupt nicht: "Eder wollten viele nicht, richtig. Mit anderen Spielern war es das Gleiche. Aber... [mehr]

  • Ungarn Trainer Storck tritt auf die Feier-Bremse

    "Nicht als Touristen da"

    Auch mit dem fast sicheren Achtelfinal-Ticket in der Hand ließ Trainer Bernd Storck beim Überraschungsteam Ungarn keinen Schlendrian aufkommen. "Am Sonntag ist bei uns Familientag, aber vorher wird noch trainiert, und am nächsten Tag geht es auch wieder zur Sache. Wir sind hier bei einer EURO, und wir sind nicht als Touristen da. Urlaub können die Spieler danach... [mehr]

  • Fans Auf dem Campingplatz Indigo geht es friedlich zu

    1000 deutsche Anhänger bevölkern Pariser Stadtwald

    Das Bier kommt von daheim. "Wir trinken deutsches Bier, das haben wir aus der Heimat mitgebracht", erzählt der Fan aus Mannheim. Zur Fußball-Europameisterschaft hat er sich wie rund 1000 andere Anhänger der DFB-Elf einen besonderen Platz in Paris ausgesucht: Den einzigen stadtnahen Campingplatz Indigo. Der Nachschub an Bier und Grillfleisch ist gesichert: "Wir... [mehr]

  • Kroatien Krawalle der eigenen "Fans" haben den Verband HNS in den vergangenen Jahren bereits knapp eine Million Euro gekostet

    Ausschreitungen als Protest

    Zdravko Mamic saß gemütlich in der VIP-Lounge, als im Block gegenüber das Chaos losbrach. Der 56-Jährige ist Kroate durch und durch, ein angesichts fremdenfeindlicher Äußerungen in der Vergangenheit (zu) stolzer Kroate, der seit vielen Jahren den Fußball in seinem Heimatland beherrscht. Als am Freitag in der EM-Partie gegen Tschechien ein kleine Gruppe... [mehr]

  • Belgien Kritik an Auftaktniederlage zeigt auch nach 3:0-Befreiung gegen Irland noch Wirkung

    Belgische Genugtuung

    Auch der königliche Kabinenbesuch konnte Marc Wilmots nicht besänftigen. Eine einzige Frage genügte, um den Trainer des EM-Mitfavoriten Belgien nach dem 3:0-Sieg gegen Irland auf die Palme zu bringen. "Das manipuliert die Leute", schimpfte Wilmots über die heftige Kritik aus der Heimat im Vorfeld der Partie. Die dürfte nach dem wichtigen Erfolg in Bordeaux durch... [mehr]

  • Joker Einwechselspieler

    Die "Waffen" von der Bank

    Bei der EURO schlägt die Stunde der Superjoker, Tore der Einwechselspieler sind der EM-Trend in Frankreich: Elfmal trafen sie bereits an den ersten beiden Vorrundenspieltagen - bei 47 Treffern ein Schnitt von 23,4 Prozent. Dreimal erzielten sie das Siegtor, dreimal das entscheidende 2:0. "Es wird eine Besonderheit dieses Turniers sein", sagte Englands Coach Roy... [mehr]

  • Österreich Torhüter Almer treibt Ronaldo zur Verzweiflung - und hält die Hoffnung auf den Achtelfinal-Einzug am Leben

    Ein ungewöhnlicher Held

    Als Superstar Cristiano Ronaldo kommentarlos aus der Arena schlurfte, nahm der Held des Spiels ihn gar nicht wahr. Gut gelaunt plauderte Österreichs Torwart Robert Almer mit den Journalisten über seine Gala-Vorstellung beim 0:0 gegen Portugal. Dabei bekam er gar nicht mit, dass der dreifache Weltfußballer hinter seinem Rücken mit mürrischem Blick in die Nacht... [mehr]

  • Public Viewing

    Gruppenerlebnis verstärkt Gefühle

    Trotz teils wildem Gedränge und stark alkoholisierten Menschen pilgern auch bei der laufenden EURO wieder tausende Menschen auf die Fanmeilen der Republik. Sie wollen dem Gefühl, "live" im Stadion dabei zu sein, möglichst nahe kommen. "Public Viewing ist die größte Annäherung an das Live-Erlebnis, ohne eine Eintrittskarte für das Stadion zu haben", sagt der... [mehr]

  • Türkei Fans pfeifen Kapitän aus und ernten heftige Kritik

    König Turan wird zum Buhmann

    Sein Lächeln hatte Arda Turan nicht verloren. Scheinbar hervorragend gelaunt, schlenderte der türkische Mittelfeld-Star zum Mannschaftsbus - nach außen hin machte der 29-Jährige demonstrativ gute Miene zum bitterbösen Spiel. Obwohl die Fans ihn zum Sündenbock gestempelt und in der zweiten Halbzeit beim 0:3 (0:2) gegen Spanien bei jedem Ballkontakt gnadenlos... [mehr]

  • Gruppe B Russland heute gegen Wales unter Druck

    Purer Wille trifft auf puren Frust

    Gareth Bale hat keine Lust auf lästige Rechnereien. "Wir werden für uns und unsere Fans kämpfen bis zum Umfallen, und dann werden wir es definitiv schaffen", sagt der Star der Waliser vor dem "Finale" gegen Russland heute (21 Uhr/Sat.1). Gewinnen die Briten, lautet Bales einfache Rechnung, geht das Märchen der Drachen in der K.o.-Phase weiter - und das russische... [mehr]

  • Portugal Mit seinem Elfmeter-Fehlschuss beim 0:0 gegen Österreich setzt der Superstar seine Mannschaft erheblich unter Druck

    Ronaldo: "Das ist alles meine Schuld"

    Cristiano Ronaldo blieb ganz cool. Als nach einem schwarzen Abend mit Schmähgesängen und Elfer-Fehlschuss ein Fan aufgeregt auf ihn zustürmte, zeigte er unerwartet Größe. Der Superstar hielt lässig die Ordner zurück und lächelte entspannt für ein Selfie in die Handy-Kamera - ganz so, als wäre er der Held im Prinzenpark gewesen. Dabei war er nichts weiter... [mehr]

  • Buntes Über Sex bei Turnieren gibt es verschiedene Ansichten / DFB richtet Besuchszeiten ein

    Schäferstündchen nach Plan

    Auf ein spontanes Schäferstündchen mit seiner Cathy braucht Mats Hummels gar nicht erst zu hoffen. "Sex nach Plan" lautet die unspektakuläre Devise beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) während der Europameisterschaft -aber immerhin: "Wir werden für die Mädels auf jeden Fall Besuchszeiten einrichten", sagte Co-Trainer Thomas Schneider, "da heben wir uns von den... [mehr]

  • Island EM-Debütant mit Kampfansage an Österreich

    Tapfere Nordmänner

    Als der Frust über den knapp verpassten ersten EM-Sieg langsam verflogen war, besannen sich die tapferen Isländer auf ihren Kampfgeist. "Wir sind das einzige Team Europas, das noch nie bei einer EM-Endrunde verloren hat", sagte Assistenz-Trainer Heimir Hallgrimsson: "Wir bleiben ungeschlagen - und alles ist noch möglich." Der späte Ausgleich zum 1:1 (0:1) für... [mehr]

  • England Leicester-Profi könnte gegen die Slowakei anfangen

    Vardy stärkt seinem Rivalen Kane den Rücken

    Die verschobene Hochzeitsreise von Jamie Vardy - ein Thema für die "Sun". Das Stürmer-Roulette - darum kümmert sich die "Times". Die schlechten Erinnerungen an den Spielort - eine nette Story für die Edelfedern. Das immer noch mögliche Vorrunden-Aus: kein Sterbenswort! Vor ihrem letzten EM-Gruppenspiel am heutigen Montag in St. Etienne gegen die Slowakei (21... [mehr]

  • Soziale Medien Harsche Kritik an weiblicher Kommentatorin

    ZDF stellt sich vor Claudia Neumann

    Claudia Neumann (Bild) kann über diese ganze ärgerliche Angelegenheit nur lachen. "Ich stehe weiterhin kerzengerade im Wind und bin keineswegs gefährdet, mich vom Eiffelturm zu stürzen", sagt die ZDF-Reporterin dem Sport-Informations-Dienst (sid). Dabei ist die Sache so traurig, dass vielen Menschen an Neumanns Stelle eher zum Heulen zu Mute wäre. Claudia... [mehr]

EM 2016 Fotostrecken

  • Tätowierungen

    Diese Fußball-EM geht unter die Haut

    Dem Reiz der Nadel können sich augenscheinlich immer weniger Fußballer entziehen. Bei der Europameisterschaft in Frankreich zeigen die meisten Kicker ihre Tätowierungen stolz in die Kamera.

Eppelheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Nach mehrjähriger Pause organisiert Dr. Elena Stepanova wieder einen Schulaustausch mit einer Bildungsstätte in Moskau

    Sascha: Das ist wie der Himmel für mich

    "Schule Nummer 1253" - kein besonders spektakulärer Name für ein Gymnasium. Für die Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DGB) ist diese Schule in Moskau aber etwas ganz Besonderes: Eine Woche lang sind zwölf russische Mädchen und Jungen von dort in Eppelheim zu Gast, schnuppern einmal deutsche Luft. Die Partnerschaft mit der Schule bestehe schon länger,... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Mercedes-Pilot baut WM-Führung nach Premierensieg in Baku aus / Vettel mit Rang zwei hochzufrieden

    Rosbergs perfekter Tag

    Eiskalt, perfekt, überglücklich: Nico Rosberg hat bei der Premiere auf der "Männerstrecke" in Baku dank einer beherzten und hochkonzentrierten Leistung seinen nie gefährdeten fünften Saisonsieg gefeiert und seinem Mercedes-Stallrivalen Lewis Hamilton im WM-Titelkampf auf der schnellsten Stadtrundfahrt der Welt eine Lehrstunde in Sachen Professionalität erteilt.... [mehr]

  • Formel 1 Viele brisante Kurven sorgen für einen Drahtseilakt zwischen schnellster Linie und sicherem Aus / Kleine Auslaufzonen, heikle Einfahrt in die Boxengasse

    Sicher oder nicht - Stadtkurs erhitzt die Gemüter

    Männer oder Memmen? In der Formel 1 ist bei der Premiere des Großen Preises von Europa beinahe eine Grundsatzdebatte um die Identität der Motorsport-Königsklasse entbrannt. Erfahrene Piloten wie Nico Rosberg oder Jenson Button wiesen auf potenzielle Gefahrenstellen auf dem spektakulären Stadtkurs in Baku hin - und wurden dafür von Weltmeister Lewis Hamilton... [mehr]

Fotostrecken

  • Stadtteilfest Neckarau

    Die Interessengemeinschaft Neckarauer Vereine lädt zum zweitägigen Stadtteilfest ein.

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen

    Ludwigshafen: Feuerwehr und Notärzte üben

    Mit schwerem Gerät sind die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk vorgegangen, um Notärzten bei ihrer Fortbildung einen krönenden Abschluss zu bieten - und selbst zu üben.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Neulußheim

  • Neulußheim: Entenrennen wieder eine Gaudi

    Das Entenrennen des Freundeskreises der Freiwilligen Feuerwehr war wieder eine Gaudi für die ganze Familie. 872 Rennenten trieben auf dem Kriegbach dem Ziel entgegen.

Fußball allgemein

  • Fußball Erste Runde im DFB-Pokal ausgelost

    Jena freut sich auf FC Bayern

    Zu mitternächtlicher Stunde löste U-17-Europameisterin Caroline Siems nicht nur bei den Fußball-Regionalligisten Carl Zeiss Jena und Eintracht Trier wahre Jubelstürme aus. In der ARD-Sendung "Beckmanns Sportschule" fischte die Losfee von Turbine Potsdam unter Aufsicht von Ziehungsleiter und DFB-Präsident Reinhard Grindel am Samstagabend in Malente... [mehr]

  • Fußball Chile und Argentinien im Halbfinale der Copa

    Viererpack von Vargas

    "Dona" Paloma konnte die Botschaft ihres Sohnes gleich mehrmals lesen. "Kraft, Mama. Ich liebe dich", stand auf dem T-Shirt, das Eduardo Vargas nach seinem Viererpack beim 7:0 (2:0) von Titelverteidiger Chile im Viertelfinale der Copa America gegen Mexiko immer wieder in die Kamera hielt. "Ich widme diese Partie meiner Mutter", erklärte der Hoffenheimer... [mehr]

Heidelberg

  • Gemeinderatsbeschluss

    Bald rollen mehr Nachtbusse

    Gute Nachrichten für Partyfans: Ab Ende 2016 wird das Nachtbusangebot in Heidelberg ausgeweitet. Die Moonliner-Linien M1 (Rohrbach, Boxberg, Emmertsgrund) und M2 (Pfaffengrund, Wieblingen) werden um je eine zusätzliche Fahrt um 2.08 Uhr ab Bismarckplatz ergänzt. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Die Moonliner-Fahrpläne waren zuletzt im Dezember 2013 angepasst... [mehr]

  • Heidelberg: Straßenbahn am Römerkreisel entgleist

    Heidelberg. Am Heidelberger Römerkreis ist am Montagnachmittag eine Straßenbahn entgleist. Laut Polizei und RNV ist dabei ein Kind leicht verletzt worden. Wie ein Pressesprecher des Verkehrsunternehmens berichtete, sprang eine Straßenbahn der Linie 26, die zwischen Stadtbücherei und Römerkreisel unterwegs war, gegen 15 Uhr mit der letzten Achse aus dem Gleis. In... [mehr]

  • Klimaschutz Heidelberger "HOPE"-Studie erforscht mit interaktiven Interviews das Konsumverhalten von Familien

    Mit Aktionskarten CO2 sparen

    Die EU-Kommission will die Treibhausgas-Emissionen in Europa bis 2050 um mindestens 80 Prozent reduzieren. Da private Haushalte mit ihrem Konsumverhalten ungefähr die Hälfte des CO2-Ausstoßes verursachen, möchte ein Projekt des Universitätsklinikums Heidelberg Informationen darüber sammeln. Deshalb werden Haushalte in Mannheim sowie in Frankreich, Norwegen und... [mehr]

Heppenheim

  • Aktionstag Das Evangelische Dekanat Bergstraße präsentierte das frisch sanierte Gebäude mit musikalischen und kulinarischen Leckerbissen

    Alle Türen im Haus der Kirche standen weit offen

    "Wir wollen auf unterhaltsame Weise zeigen, was das Haus der Kirche ausmacht, welche Menschen hier tätig sind und wozu ein Dekanat eigentlich gut ist", gab Dekan Arno Kreh als Motto für den Tag der offenen Tür aus. Dekanatssynodalvorstand und Mitarbeiter waren vollzählig vor Ort, mischten sich unter die Gäste und erwiesen sich als gute Gastgeber, denen keine... [mehr]

  • Abitur Am Starkenburg-Gymnasium erhalten 107 Schüler ihre Zeugnisse / Viermal gibt es die Traumnote 1,0 / Zahlreiche Ehrungen und Sonderpreise für beste Leistungen

    Endgültiger Abschied vom "Zirkus Schule"

    Mit einer würdevollen Feier hat das Starkenburg-Gymnasium die 107 diesjährigen Abiturienten verabschiedet. Zur Melodie "Mas que nada", gespielt von der Bigband, zogen die Absolventen am Freitagabend in die Eingangshalle ein. Strahlend liefen sie in eleganter Garderobe an Familie und Freunden vorbei, stellten sich auf und erhielten langanhaltenden Applaus. Vielen... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    Zwei Verletzte bei Unfall

    Zwei Personen wurden am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 3 verletzt. Laut Polizei wollte gegen 15 Uhr ein 66-jähriger Opel-Fahrer von der B 3 nach links in Richtung K 4133 abbiegen, musste aber wegen Gegenverkehrs anhalten. Hinter ihm hielt eine 41-jährige Fiat-Fahrerin an. Ein 51-jähriger Fiat-Fahrer konnte nicht mehr stoppen, prallte auf den... [mehr]

Hockenheim

  • Marketing-Verein Mal- und Schaufensterwettbewerb sowie Party sollen City beleben

    Formel 1 in Innenstadt tragen

    Nur noch wenige Wochen sind es bis zum internationalen Top-Rennsportereignis - der Formel 1. Dann wird in der Großen Kreisstadt so einiges geboten werden, jedoch nicht nur auf dem Hockenheimring, sondern auch in der Innenstadt. Um bereits im Vorfeld die Vorfreude auf das Formel-1-Wochenende zu steigern und das Event in die Innenstadt zu tragen, hat der Hockenheimer... [mehr]

  • Evangelische Kirche Unter dem Motto "Fest der Chöre" bescheren vier Gruppen beim Benefizkonzert den Zuhörern ein ganz besonderes Klangerlebnis

    Gänsehaut beim gemeinsamen Finale

    Lange vor Programmbeginn strömten mehr und mehr Leute im Licht der sinkenden Sonne auf den Eingang zu, so dass im Innern der Kirche schon bald kein freier Platz mehr war. Der gute Ruf der Chöre, die am Freitagabend beim Benefizkonzert auftraten, hat sich scheinbar herumgesprochen. Pfarrer Johannes Heck freute sich sehr über das volle Haus und rief in seiner... [mehr]

  • Kinderschutzbund Sechstklässler spenden "Gaußvent"-Erlös

    Neue Tischtennisplatte dank der Schüler der 6 a

    Die Spende der Klasse 6 a vom Gaußgymnasium kam gerade richtig! Die alte Tischtennisplatte war zum Leidwesen des Schülerhorts des Deutschen Kinderschutzbunds nicht mehr bespielbar, nun freut man sich, die 200 Euro für diese Anschaffung einsetzen zu können. Die Schüler erwirtschafteten den Betrag beim "Gaußvent", indem sie Dosenwerfen veranstalteten. So mancher... [mehr]

Ketsch

  • Heimat- und Kulturkreis Bürgermeister Jürgen Kappenstein informiert rund 100 Teilnehmer einer Radtour durch die Gemeinde über kommunalpolitische Themen

    Platzgestaltung und Baugebiet vor Ort erklärt

    Bei der Radtour mit Bürgermeister Jürgen Kappenstein verkündete Otmar Fuchs als Vorstandsmitglied den rund 100 mitradelnden Bürgern: "Sie werden nachher kenntnisreicher nach Hause fahren!" Er sollte damit nicht zu viel versprochen haben, wie sich am Ende der Tour zeigte. Gleich am Ausgangspunkt der "Tour de Ketsch" erwähnte das Gemeindeoberhaupt, dass das Thema... [mehr]

  • TSG-Freitagsgruppe

    Rechts und links des Rheins auf Tour

    Die Mitglieder der TSG-Freitagssportlergruppe besuchten bei ihrem Jahresausflug zunächst Taubergießen und unternahmen ab der Abfahrtstelle Zuckerbrücke bei Rust eine Fahrt mit dem Stocherkahn. Die zweistündige Fahrt führte zu einer tiefen Begegnung mit der Natur auf und um das Wasser. Anschließend ging es nach Hochkönigsburg in der Nähe von Sélestat. Nach... [mehr]

  • Bridge-Club Vorsitzender Reinhard Max übergibt Einnahmen eines Benefizturniers als Spende an die kommunale Jugendarbeit

    Spannendes Kartenspiel bringt warmen Geldregen

    Spielt die Jugend heute noch mit Karten? Eine Frage, die Reinhard Max neugierig stellt, als er die jungen Leute vom Jugendbeirat und die Sozialarbeiterin Andrea Kroll vom Verein "Postillion" mit einer Spende von 555 Euro überrascht. Als erster Vorsitzender des Bridge-Clubs klärte er zusammen mit der stellvertretenden Vorsitzenden Blanka Droß die erstaunt... [mehr]

  • Geschäftsleben Sommerfest im Avendi-Pflegeheim bietet abwechslungsreiches Programm

    Stelldichein der Generationen

    "Wir feiern zum vierten Mal mit Angehörigen unserer Bewohner sowie Gästen aus der Gemeinde und überallher das Sommerfest mit einem Tag der offenen Tür. Eine gute Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und mögliche Vorbehalte abzubauen", sagte Christine von Olnhausen, Leiterin der Einrichtung. Dabei lobte sie ihr Organisationsteam: "Ohne die fleißigen... [mehr]

  • Von süß über salzig zu bitter

    Hallo Kinder! Kennt ihr das auch: Eure Mama liebt Spinat, ihr hingegen mögt das grüne Gemüse so gar nicht? Das liegt an den verschiedenen Geschmackssinnen. An Zunge und Gaumen sitzen sogenannte Geschmacks-knospen. Ein Erwachsener hat 2000 bis 5000 solcher Knospen. Die Zunge selbst ist weniger fürs Schmecken da, dafür aber wichtig für das Kauen. Nimmt man... [mehr]

Kommentare Politik

  • Endlich ein Erfolg

    Belgien könnte aufatmen. Anders als noch vor drei Monaten scheint es dieses Mal gelungen zu sein, eine unmittelbare Bedrohung abzuwenden. Im Rahmen der Aufarbeitung des Blutbades am Brüsseler Flughafen und in einem Metro-Zug waren zahlreiche Fahndungspannen und Fehler der Sicherheitsbehörden publik geworden. Nun haben die Behörden rechtzeitig reagiert. Doch auch... [mehr]

  • Fragwürdiges Geschenk

    Das ist auch noch nicht vorgekommen: Die Bundesregierung will für die gesetzlichen Krankenkassen mehr Mittel aus dem Gesundheitsfonds locker machen. Aber das Glücksgefühl hält sich bei diesen stark in Grenzen. Doris Pfeiffer, Chefsprecherin der Kassen, sieht für den Geldsegen vorerst keinen Anlass. Was ist da passiert? Offenbar wollen sich die Kassen nicht für... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Richtiger Ansatz

    Das Bundeskartellamt setzt im Kampf gegen den Verfall der Milchpreise an einer richtigen Stelle an. Denn nicht mit staatlichen Subventionen lassen sich die existenzbedrohenden Probleme der deutschen Milchbauern lösen, sondern durch eine nachhaltige Reduzierung der produzierten Milchmenge. Dafür müssten die Landwirte aber selber Angebot und Nachfrage im Blick... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunst Zugverkehr zum Iseo-See zwischenzeitlich eingestellt

    Christo lockt die Massen

    Die spektakuläre Installation "Floating Piers" des Künstlers Christo auf dem Wasser des norditalienischen Iseo-Sees (wir berichteten) hat allein bei der Eröffnung am Samstag schon 55 000 Besucher angelockt - und das bei schlechtem Wetter. Sie spazierten über die drei Kilometer langen, gelb-orange schimmernden Stege zwischen dem Ort Sulzano auf dem Festland und... [mehr]

  • Gebremste Ekstasen

    Joachim Kühn, deutscher Jazzpianist von Weltrang, präsentiert ein neues Trio. Aufhorchen lässt dabei, dass der Altmeister sich mit zwei jüngeren Kollegen zusammentut: dem Schlagzeuger Eric Schaefer, bekannt als Ausnahme-Drummer im Ensemble des Piano-Jungstars Michael Wollny, und dem Bassisten Chris Jennings. Auf "Beauty & Truth", dem Debütalbum des Joachim Kühn... [mehr]

  • Geburtstag Der Berliner Star-Schauspieler Dieter Mann wird heute 75 Jahre alt - und veröffentlicht seine Autobiografie

    Theater als Ort des Widerspruchs

    Als ihm die Rolle des Wallenstein am Dresdner Staatsschauspiel angeboten wurde, frage er Intendant Hasko Weber als erstes, ob er damit die Rolle nicht jemand anderem wegnähme. Dieter Mann, der Star des Deutschen Theaters in Berlin, wollte sich vor den Kollegen nicht derart aufspielen. Ensemble, Kollegialität, Zusammenhalt und Haltung - all das ist dem Schauspieler... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Viel Lob für ansprechendes 50. Jubiläum der Astrid-Lindgren-Schule / Heutiger Name existiert erst seit 1986

    Ein Stückchen "Bullerbü" im Stadtteil

    Einst dank Fertigbauweise in 33 Tagen errichtet, hat die Astrid-Lindgren-Schule (ALS) am vergangenen Freitag ganz groß ihr 50. Jubiläum gefeiert. Um es vorwegzunehmen: Das gelungene Fest im Freien begeisterte alle Besucher, darunter die Ex-Schulleiter Karl-Heinz Rauschenberger und Daniel Hager-Mann. Sogar das Wetter spielte mit. "Ich kann gar nicht sagen, wie wir... [mehr]

  • Ladenburg Ulrike Eggers und ihre Mutter schrieben an Autorin

    Lindgren gab ihren Namen gerne her

    Die Astrid-Lindgren-Schule in Ladenburg ist als erste Schule in Deutschland nach der schwedischen Kinderbuchautorin benannt worden, und es waren Frauen, die beharrlich dafür gesorgt haben: Ulrike Eggers, Ex-Schülerin der Weststadtschule, war damals zehn, als sie gemeinsam mit ihrer Mutter Sigrun fand, dass die Schule einen "richtigen" Namen brauche. Sie... [mehr]

  • Ladenburg

    Musikschule: Offene Tür und Fest

    Zwei Veranstaltungen der Musikschule am Samstag, 25. Juni: Tag der offenen Tür und Sommerfest. Der Tag der offenen Tür der Musikschule der Stadt Ladenburg (Lustgartenstraße 10) beginnt um 11 Uhr und endet um 13 Uhr. Alle Musikinstrumente, Gesang und Ballett können unter Anleitung der Fachlehrer ausprobiert werden. Von 11.30 Uhr bis 12.15 Uhr findet eine... [mehr]

  • Rhein-Neckar 15. Aktionstag "Lebendiger Neckar" sorgt für strahlende Gesichter bei Ausflüglern und ehrenamtlichen Aktiven / Wetter beinahe ideal für Radtour

    Viele Abenteuer mit Rind und Kind

    Ein Mix aus Sonne und Wolken hat gestern beim 15. Aktionstag "Lebendiger Neckar" mit AOK-Radsonntag im Verbreitungsgebiet dieser "MM"-Ausgabe bei Ausflüglern und Akteuren für strahlende Gesichter gesorgt. "Das Wetter hält, da dürfen wir uns nicht beschweren", sagte Alois Danzer am Nachmittag. Doch stellte der Leiter der Kanugruppe des TV Edingen (TVE) auch fest,... [mehr]

Lampertheim

  • Litauisches Gymnasium

    "Rennhof-Cocktail" soll Umsatz bringen

    Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr hat sich der Verein Freunde und Förderer des Litauischen Gymnasiums in Hüttenfeld für das Johannisfest, das am Samstag, 25. Juni, im Schlosshof in Hüttenfeld stattfindet, wieder etwas Besonderes einfallen lassen. "Selbstgemachte Limonaden sind in den großen Cocktailbars gerade der absolute Renner und mit einem Spritzer... [mehr]

  • Blick nach Worms Zur Einstimmung auf die Festspiel-Premiere

    Bürger lesen Nibelungenlied

    Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr startet der Premierentag der Nibelungen-Festspiele auch 2016 mit der Lesung des Nibelungenliedes als Auftaktveranstaltung. Damit wollen die Nibelungen-Festspiele den Stoff für die Bewohner und Besucher der Stadt Worms auf eine neue Weise erlebbar machen. Termin ist Freitag, 15. Juli, von 10 bis 14.30 Uhr. Als eine Art Countdown... [mehr]

  • Auktion Stadt versteigert Räder, Schmuck und Textilien

    Fundstücke unterm Hammer

    Ein gebrauchtes Jugendfahrrad? Ein bequemes Tourenrad, das im Alltag universell eingesetzt werden kann? Oder ein Mountainbike, mit dem man abseits der Straßen aktiv sein kann? Wie auch immer - 60 Fahrräder des städtischen Fundbüros kamen am Samstag vor dem Haus am Römer unter den Auktionshammer. Gefundene und nicht abgeholte Fahrräder konnten hier ersteigert... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung HCV-Vorstand im Amt bestätigt

    Neue Formate kommen an

    Die Mitglieder des Hofheimer Carnevalvereins (HCV) trafen sich zur Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Edwin Stöwesand ließ ein für den HCV einmal mehr ereignisreiches Jahr Revue passieren, begonnen mit der Kerbebeteiligung bis hin zur zuletzt kurzen aber intensiven Kampagne. Der Dank Stöwesands galt allen Mitwirkenden für ihr Engagement. Ins Detail ging... [mehr]

  • Geselligkeit Kindertagesstätte Guldenweg feiert eigenes kleines Spargelfest / Erdbeeren kommen bei den Kleinen in der Regel besser an

    Spaß und Wissen rund um das königliche Gemüse

    Es war nicht irgendein Fest. "Wir feiern unser eigenes kleines Spargelfest", erklärte Ute Guthier, Leiterin der kommunalen Kindertagesstätte Guldenweg. Erzieherinnen, Eltern und Großeltern waren platt, was die Kinder schon alles über Spargel und Erdbeeren wussten. Obendrein sangen sie enthusiastisch das Lampertheimer Spargellied, mit dem sie vor allem... [mehr]

  • Konzert Chöre des Sängerbundes Hüttenfeld sorgen mit ihren Liedern auch bei Regen für sonnige Stimmung

    Wann wird's mal wieder richtig Sommer?

    "Here comes the sun" von den Beatles, dargeboten vom gemischten Chor des MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld, traf den Punkt an diesem Abend. Denn wer sehnt sich nicht in diesen Tagen nach Sonne und weniger Regen? Kurt Muntermann, der neue Präsident des Sängerbundes 1892 Hüttenfeld, begrüßte zum Sommerkonzert den Vorsitzenden des Sängerkreises Bergstraße Heinz... [mehr]

Lautertal

  • Hugenottenweg Jean-Marie Sailly aus Lautertals französischer Partnergemeinde Jarnac erforscht die Geschichte seiner Familie

    Ahnenforschung auf Wanderwegen

    Jean-Marie Sailly aus Jarnac vergangene Woche den Lautertaler Bürgermeister Jürgen Kaltwasser besucht, um sich den Pilgerpass abstempeln zu lassen. Der 63 jährige Sailly ist ein Freund der Familie Pillas aus Lautertal. "Ich bin auf der Suche nach mir selbst; nach den Wurzeln meiner Familie" erzählt der drahtige Mann mit Hornbrille. Er sei schon allein nach Rom... [mehr]

  • VdK Reichenbach-Lautern Ärger über neue Bestimmungen für Ausflugsfahrten

    Ortsgruppen dürfen keine Reisen veranstalten

    Günther Dekker, Vorsitzender des VdK Ortsverbands Reichenbach-Lautern, versteht die Welt nicht mehr. Mitte Mai erhielt er per Mail die Information, die Ortsgruppen dürften Ausflüge und Reisen nicht selbst veranstalten oder organisieren. Wie ein Hohn klinge da der Hinweis in der Präambel der "Richtlinien zur Durchführung von Reisen": "Ausflugsfahrten und Reisen... [mehr]

  • Odenwaldklub Wanderung bei durchwachsenem Wetter

    Vom Hohenstein ging es nach Knoden

    Zu seiner sechsten Wanderung laut Wanderplan trafen sich die Mitglieder des Odenwaldklubs Gadernheim. Vorsitzender Werner Schmidt begrüßte bei durchwachsenem Wetter insgesamt 17 Wanderfreunde. Abmarsch war am Jarnacplatz in Gadernheim. Von dort aus ging es mit den Pkw zum kleinen Parkplatz unterhalb des Kletterfelsens Hohenstein. Hier begann die Wanderung unter der... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Leserbrief Zur Schließung des Luisenkrankenhauses

    "Entrückte Politikerkaste"

    Die Nachricht, dass das Luisenkrankenhaus nun doch geschlossen wird, hat mich sehr wütend und betroffen gemacht. Es ist ein Riesenskandal, dass unsere arrogante, vom Volk weit entrückte Politikerkaste nicht einmal drei Millionen Euro aufbringen will, um die Zwischenfinanzierung des Projekts "Luise light" abzusichern. Vor allem ist es für die vielen Mitarbeiter... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Die Zeitung macht Spaß

    Zu den Veränderungen im "Mannheimer Morgen": In der Vergangenheit war ich schnell mit dem Zeitunglesen fertig. Oft waren es nur Wiederholungen vom Vortag. Die letzten Wochen stelle ich ein neues Format der Zeitung fest, das Lust aufs Lesen macht. Mir ist die klare Strukturierung aufgefallen. Hier einige Beispiele: - Der Aufruf Kurfürst Karl Ludwigs an alle... [mehr]

  • Hoffen auf ein schönes Jubelfest

    Zum Artikel "Ein Erfinder, zwei Städte und viele Feiern": Karl Drais, aufrechter Demokrat und ein Erfinder von Format, einst das Laufrad in Mannheim erfand! Das ist wohl bekannt nun im ganzen Land. In Karlsruhe ist er nur geboren, hat sich die Stadt nicht auserkoren. Jedoch in Mannheim, der weltoffenen Stadt, er Mitstreiter gefunden hat, um das "Velo" hier zu... [mehr]

  • Multihalle: Kurz-Aussagen dreist

    Zum Artikel "Architekten sollen helfen" vom 1. Juni: Genau darauf habe ich seit einiger Zeit gewartet: Sich um nichts kümmern und warten, bis die Chose zusammen fällt. (Sowas hatten wir doch schon mal: ehemalige Gaststätte "Alter Bahnhof" am Alten Messplatz). Die Aussagen von Oberbürgermeister Kurz sind an Dreistigkeit und Interesselosigkeit nicht mehr zu... [mehr]

Lindenfels

  • Georg-August-Zinn-Schule Ausflug nach München

    Besuch in Bayerns Metropole

    Die Klasse 9g der Georg-August-Zinn-Schule unternahm während der Wanderwoche eine kurze Reise in der Hauptstadt Bayerns - München bot der Schülergruppe während der zwei Tage die ganze Breite der urigen Metropole:Breites ProgrammStadtrundfahrt, Stadttore, Universitäten, Parks und Gärten, Feldherrnhalle und Hitlerputsch (1923), Königsplatz, Wittelsbacher... [mehr]

  • Museum

    Drachenfest in Lindenfels

    Das vierte Drachenfest findet am Sonntag, 3. Juli, statt. Dazu lädt der Museumsverein ein. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr wird im Drachengarten gefeiert werden. Dazu gibt es Speisen und Getränke und eine Kuchentheke. Auch ein buntes Programm ist vorbereitet. Ein großer chinesischer Drachen wird sich zwischen Drachenmuseum und Burgstraße bewegen und Gäste... [mehr]

  • Buchenhof Großer Andrang beim Sommerfest im Heim für betreutes Wohnen / Band Never 2 late spielte ehrenamtlich

    Langersehnter Tag für die Bewohner

    "Musik aus dem aktuellen und vergangenen Jahrtausend", lautete die Anmoderation der Band Never 2 late zu Beginn des Sommerfestes im Buchenhof. Gute Musik und gute Unterhaltung, das hatten sich die Bewohner für das diesjährige Fest gewünscht. Die Band verzichtete auf ihre Gage und engagierte sich an diesem Nachmittag ehrenamtlich. Das Sommerfest wird seit 1997 im... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung Listenverbindung will sich für ambulante Strukturen einsetzen

    LWG/CDU: Stadt soll Mittel bereitstellen

    Das alles beherrschende Thema bei der jüngsten Fraktionssitzung der LWG/CDU Lindenfels war die Schließung des Luisenkrankenhauses. Es wurden noch einmal alle Sachverhalte diskutiert,die letztlich zum Scheitern der Bemühungen um den Erhalt des Haus geführt haben könnten. Die LWG/CDU sehe den Status der medizinischen Versorgung nach einer Schließung des... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Freundeskreis Pawlowiczki tagte

    Mehrere Ausflüge geplant

    Jahresbilanz zog der Freundeskreis Pawlowiczki/Gnadenfeld bei seiner Hauptversammlung. 2015 war ein ruhiges Vereinsjahr, eine Jugendbegegnung konnte aus terminlichen Gründen nicht stattfinden, es reiste keine Delegation aus Polen zum Lindenfelser Burgfest an und auch das Erntedankfest in Polen fand ohne Lindenfelser Beteiligung statt. Vereinschefin Claudia Schmitt... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tennis2. Bundesliga Süd DamenTC Radolfzell - TGS Bieber Offenbach 9:0 TC Ludwigshafen - TC WB Würzburg 6:3 GW München - TCO Lorsch 4:5 Die Abschlusstabelle:1 TC Radolfzell 6 5 0 1 37:17 10:22 TC Ludwigshafen 6 4 0 2 32:22 8:43 TCO Lorsch 6 4 0 2 30:24 8:44 GW München 6 3 0 3 32:22 6:65 TC Großhesselohe 6 3 0 3 31:23 6:66 TC WB Würzburg 6 1 0 5 16:38 2:107 TGS... [mehr]

  • FussballAufstieg in Oberliga Baden-Württ.1. Göppinger SV - TSG 62/09 Weinheim 1:1Hinspiel: 2:2. - Damit steigt Göppingen auf, Weinheim verbleibt in der Verbandsliga Nordbaden.Aufstieg A-Junioren-HessenligaFC Burgsolms - FC 07 Bensheim 2:2Rückspiel am Samstag (16 Uhr) in Bensheim.

  • Leichtathletik

    Arthofer kann sich nicht steigern

    Mit 1:50,34 Minuten über 800 Meter hatte sich Mittelstreckler Marko Arthofer von der LG VfL/SSG Bensheim für die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Kassel qualifiziert. Er lag damit an 17. Stelle in der Meldeliste. Eine Steigerung seiner Saisonbestleistung war deshalb am Samstag in den Vorläufen gefragt, um unter die ersten zehn Läufer und damit in den... [mehr]

  • Fußball Bensheimer 2:2 nach 0:2 im Aufstiegs-Hinspiel

    Aufholjagd des FC 07

    Die A-Junioren des FC 07 Bensheim haben sich gestern eine gute Ausgangslage für das Rückspiel um den Aufstieg in die Fußball-Hessenliga geschaffen. Beim FC Burgsolms gelang ein 2:2-Unentschieden - trotz eines 0:2-Pausenrückstandes. Nun hoffen die 07-Talente am Samstag (25.), 16 Uhr, zuhause auf eine ebenso große Zuschauerresonanz wie gestern mit rund 500... [mehr]

  • Olympialauf Nur die letzten der insgesamt 220 Finisher werden regennass / Neue Strecke gewöhnungsbedürftig, aber sie kommt gut an

    Donnergrollen treibt zur Eile an

    Der 20. Lorscher Olympialauf war ein Duell mit der Zeit. Und das im doppelten Sinne. Neben dem Blick auf die Stoppuhr schauten die Läufer immer wieder in Richtung Himmel, der am frühen Samstagabend immer dunkler wurde. Insbesondere für die Teilnehmer der Zehn-Kilometer-Distanz war es auch ein Wettrennen mit dem Gewitter, das kurz nach 19 Uhr über der Klosterstadt... [mehr]

  • Tennis Knapper 5:4-Sieg der TCO-Zweitliga-Damen in München / Dramatische Begegnung musste in der Halle gespielt werden

    Lorscher Team setzt tollen Schlusspunkt

    Es ging zwar nicht mehr um die Meisterschaft oder gegen den Abstieg, aber dennoch lieferten sich die Damenteams von GW Luitpoldpark München und vom TCO Lorsch gestern ein überaus spannendes Duell zum Saisonfinale in der 2. Tennis-Bundesliga Süd. Am Ende triumphierte Lorsch knapp mit 5:4 und landete auf Rang drei. Es war zudem ein langer Tennis-Sonntag für beide... [mehr]

  • Motorsport Beim dramatischen 24-Stunden-Rennen von Le Mans platzieren sich die Joest-Teams auf den Rängen drei und vier

    Nichts Neues: Porsche vorn und Audi auf dem Podium

    Das Wald-Michelbacher Sport-Team Joest hat hat beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans vor 263 500 Zuschauern die Plätze drei und vier belegt und damit seine Serie von Podiumsplatzierungen beim französischen Langstrecken-Klassiker fortgesetzt. In einem dramatischen Rennen, das erst in der letzten Runde entschieden wurde, holten Lucas di Grassi, Loïc Duval und Oliver... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Faustball2. Bundesliga WestTB Oppau - TSV Karlsdorf 3:1 TSV Karlsdorf - TV Waibstadt 0:3 TB Oppau - TV Waibstadt 3:1 TSG Tiefenthal - TV Käfertal 1:3 TV Käfertal - TV Völklingen 3:0 TSG Tiefenthal - TV Völklingen 2:3 TV Weisel - TV Eschhofen 3:0 TV Eschhofen - TuS Rot-Weiß Koblenz 3:2 TV Weisel - TuS Rot-Weiß Koblenz 3:21 TV Käfertal 10 9 1 28:6 18:22 TV... [mehr]

  • American FootballGerman Football League, Gruppe SüdRhein-Neckar Bandits - Frankfurt Universe 0:55 Saarland Hurricanes - Munich Cowboys 40:12 Schwäbisch Hall Unicorns - Allgäu Comets 35:34 Marburg Mercenaries - Stuttgart Scorpions 14:301 Schwäbisch Hall 6 6 0 272:114 12:02 Allgäu Comets 6 4 2 203:122 8:43 Stuttgart Scorpions 7 4 3 224:168 8:64 Frankfurt Universe... [mehr]

  • Hockey2. Regionalliga Süd/OstWacker München - Nürnberger HTC II 2:2 ASV München - Mannheimer HC II 0:5 Wacker München - Mannheimer HC II 2:1 HTC Würzburg - Feudenheimer HC 3:31 Feudenheimer HC 12 7 4 1 42:24 252 HTC Würzburg 9 6 2 1 28:15 203 Mannheimer HC II 10 5 1 4 37:25 164 Wacker München 10 4 2 4 20:21 145 TSV Mannheim II 10 3 5 2 21:26 146 Nürnberger... [mehr]

  • Wasserball2. Liga SüdWSV Ludwigshafen - SV Würzburg 05 14:17 1. BSC Pforzheim - WV Darmstadt 70 14:6 VfB Friedberg - SG Stadtwerke München 7:181 SV Würzburg 05 15 15 0 0 216:116 30:02 Leimen/Mannheim 16 14 0 2 213:142 28:43 SG München 15 9 0 6 197:153 18:124 WSV Ludwigshafen 15 8 0 7 169:166 16:145 SV Ludwigsburg 15 6 1 8 161:171 13:176 Frankfurter SC 15 5 1 9... [mehr]

  • BaseballBundesliga SüdHaar Disciples - Heidenheim Heideköpfe 7:6 Heidenheim Heideköpfe - Haar Disciples 3:4 Mainz Athletics - Stuttgart Reds 12:2 Mannheim Tornados - Tübingen Hawks 16:2 Mannheim Tornados - Tübingen Hawks ausgef. Bad Homburg Hornets - Legionäre 6:15 Bad Homburg Hornets - Legionäre ausgef. Mainz Athletics - Stuttgart Reds 13:1 Mannheim Tornados... [mehr]

  • Leichtathletik Bei der DM in Kassel gehen sechs Medaillen nach Mannheim / 200-Meter-Läuferin knackt Olympia-Norm

    Gonska krönt MTG-Bilanz

    Nadine Gonska spurtete in eine für sie unbekannte Dimension - und damit wohl direkt nach Rio. Am zweiten Tag der Leichtathletik-DM in Kassel hat die 200-Meter-Spezialistin der MTG für den Höhepunkt aus Mannheimer Sicht gesorgt. Beim Sieg von Gina Lückenkemper (LG Olympia Dortmund/22,84) gewann sie in 23,03 Sekunden Bronze. Damit verbesserte die 26-Jährige nicht... [mehr]

  • American Football Gegen die Frankfurt Universe kommt Mannheim mit 0:55 unter die Räder

    Herbe Klatsche für die Bandits

    Über mangelndes Interesse konnten sich die Rhein-Neckar Bandits gestern im Seppl-Herberger-Stadion immerhin nicht beschweren: 1600 Zuschauer wollten das GFL-Spiel zwischen den Bandits und der Frankfurt Universe sehen, Grund zum Jubeln hatten nach dem erstmals ausgetragenen Erstligaduell zwischen beiden Teams aber nur die Frankfurter Fans. Die American Footballer der... [mehr]

  • Baseball Mannheim wirbelt Hawks mit 16:2 durcheinander

    Kantersieg der Tornados

    Die Baseballer der Mannheim Tornados haben ihre Offensive ins Laufen gebracht. Nach dem 7:6-Heimerfolg unter der Woche im Nachholspiel gegen die Stuttgart Reds besiegte das Team von Spielertrainer Juan Martin vor den eigenen Fans nun die Tübingen Hawks deutlich mit 16:2. Die zweite Partie des geplanten Doubleheaders fiel einem Platzregen zum Opfer, der über das... [mehr]

  • Fußball Weinheim bleibt nach dem 0:1 in Göppingen Verbandsligist

    TSG tröstet sich mit den künftigen Derbys

    Andreas Adamek sitzt auf dem Rasen im Stadion an der Hohenstaufenstraße und kann ein paar Tränen nicht unterdrücken. Auch seine Mitspieler sind bitter enttäuscht. Sie haben gerade einen grandiosen Kampf geliefert, waren über weite Strecken der Partie am Drücker und dem Gegner mindestens ebenbürtig. Doch am Ende entscheiden Kleinigkeiten und das nötige... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Nach einem Jahr in der Kreisoberliga kehrt Lampertheim in die Gruppenliga zurück / Meisterteam peilt für nächste Saison den Klassenerhalt an

    Heimstärke das große Plus des TVL

    Auch wenn es den Fußballern des TV Lampertheim in der Kreisoberliga Bergstraße recht gut gefallen hat, war ein Jahr Aufenthalt jetzt genug. Nach errungener Meisterschaft kehren sie in die Gruppenliga Darmstadt zurück, in der sie von 2010 bis 2015 zuletzt fünf Jahre in Folge am Ball waren. Coach der erfolgreichen TVL-Meistermannschaft ist Christian Hofsäß, der... [mehr]

  • Fußball In den entscheidenden Phasen kann sich der TVL auf seinen Torjäger verlassen / Der Meister in der Einzelkritik

    Pascal Simon macht den Unterschied

    Nicht nur die Mannschaft war beim Kreisoberligameister TV Lampertheim der Star, sondern auch einige Spieler spielten sich sehr stark in den Vordergrund. Trainer Christian Hofsäß charakterisiert seine erfolgreiche Mannschaft:TorChristian Knecht: Spielte eine sehr konstante Saison ohne Fehler. Verbesserungsvorschläge nahm er sehr gut an.AbwehrMathis Frerking: In der... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Im Interview Spielertrainerin Katrin Schneider vom Aufsteiger TSG Ketsch über ihr neues Amt und die Ziele mit den Kurpfalz-Bären

    "Es war ein gut überlegtes Bauchgefühl"

    Der Handball-Zweitligaaufsteiger, die TSG Ketsch, ist derzeit auf Saisonabschlussfahrt auf Mallorca. Kurz vor der Abreise der Kurpfalz-Bären haben wir mit Katrin Schneider gesprochen. Sie wird den geschiedenen Trainer Rudi Frank als Spielertrainerin beerben. Katrin Schneider, Sie haben sich entschieden, den Trainerjob bei den Kurpfalz-Bären anzunehmen. Warum?... [mehr]

  • Christuskirche Britische Band zieht das Publikum in ihren Bann und erntet Jubel für ihre Darbietung

    "Red Priest" begeistert mit atemberaubender Virtuosität

    Sie sind schon auf vielen weltberühmten Festivals aufgetreten, haben tausende Klassikfans in bedeutenden Konzerthäusern mit ihrem meisterlichen Spektakel überrascht: das englische Barockquartett "Red Priest". Wer ein Konzert mit den vier Musikern erlebt hat, wird es so schnell nicht vergessen, pflegen sie doch mit Cembalo, Violine, Cello und Blockflöte eine... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Plan der Bären herausgegeben

    Auftakt mit Fragezeichen

    Der Spielplan der 2. Handball-Bundesliga der Frauen ist mittlerweile bekannt. Der Aufsteiger TSG Ketsch gastiert zum Saisonauftakt beim SV Werder Bremen. Die Partie wird am Samstag, 10. September, stattfinden. Anwurf ist um 18.30 Uhr. Eine Woche später, am Sonntag, 18. September, präsentieren sich die Kurpfalz-Bären dann erstmals wieder ihrem Heimpublikum. Gegner... [mehr]

Lorsch

  • Bieranstich Beifall für Bürgermeister Christian Schönung zur Eröffnung im Festzelt / Gerstensaft floss schnell und problemlos in die Gläser

    Beim ersten Schlag brach der Hammer auseinander

    OQzapft is - und zwar ohne Probleme. Wenn man den derangierten Hammer außer Acht lässt, der gleich beim ersten gewaltigen Schlag aufs Bierfass seinen Geist aufgab und dessen Griff abbrach. Was Bürgermeister Christian Schönung aber keineswegs aus der Ruhe brachte, sondern lediglich ein selbstbewusstes Lächeln entlockte. Mit zwei gezielten Schlägen war der... [mehr]

  • Wirtschaft Mitgliederversammlung am Mittwoch

    Einzelhändler wählen

    Neuwahlen und spannende Themen stehen auf der Tagesordnung der Lorscher Wirtschaftsvereinigung Einzelhandel am Mittwoch, 22. Juni, bei der Mitgliederversammlung im Palais von Hausen. Ab 20 Uhr geht es zum einen um die Neubesetzung der Vorstandsämter für die kommenden beiden Jahre. Zahlreiche Amtsinhaber haben angekündigt, sich erneut zur Wahl zu stellen. Zum... [mehr]

  • Musik

    Frühschoppen mit Lorscher Liedern

    Während des traditionellen Frühschoppens zum Johnnisfest am heutigen Montag ab 12 Uhr werden die Geschwister Christoph Geis und Christiane Dietz drei volksmusikalische Lieder ihres Vaters Berthold Geis vortragen. Die Lieder sind "eine Hommage an Lorsch und vor allem die Menschen, die in Lorsch leben", wie der musikalische Senior mitteilte. Berthold Geis ist -... [mehr]

  • Kirchenmusik Am Sonntag vielseitiges Repertoire

    Konzert in St. Nazarius

    Am kommenden Sonntag (26.) findet um 16 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Nazarius ein sommerliches Konzert mit außergewöhnlichem Programm statt.Scarlatti, Chopin und BizetKirchenmusikdirektor Peter Schumann und die "Pifferari di Santo Spirito" (die "Pfeifer von Heiliggeist" sogenannt nach ihrem Gründungsort Heiliggeistkirche Heidelberg) bringen ein... [mehr]

  • Johannisfest Unterhaltsamer Wettbewerb gestern im Festzelt

    Tanz-Trio holt Sieg bei neuer Talent-Show

    Gute Unterhaltung lockte gestern Nachmittag viel Publikum ins Festzelt am Karolingerplatz: Erstmals wurde der Johannis-Star ermittelt. Um den Sieg wetteiferten junge Künstler mit insgesamt acht Beiträgen. Der erste Preis des neuen Talentwettbewerbs - mit 300 Euro dotiert - ging schließlich an ein Tanz-Trio aus Lorsch. Sunisa Rauch, Sanja Döhring und Daliah... [mehr]

Ludwigshafen

  • Creole-Sommer lädt zum Mitmachen ein

    Um Musik, die die bunte und kreative Seite von Einwanderung widerspiegelt, geht es beim "Creole Sommer", den vom 30. Juli bis 14. August 13 Musikgruppen gestalten. Er findet im Ebertpark in Ludwigshafen sowie im Alten Rathaus Limburgerhof, am Badehaisel unterhalb der Wachtenburg in Bad Dürkheim und bei der "Naturspur" in Otterstadt statt. "Wenn verschiedene... [mehr]

  • Gartenstadt Kommunale Wohnungsbaugesellschaft will 56 neue Mietwohnungen errichten

    Ernst-Reuter-Siedlung wächst

    Drei neue Gebäude werden in der Ostpreußenstraße gebaut, in denen insgesamt 56 Mietwohnungen entstehen sollen, teilte Astrid Fath dem Ortsbeirat der Gartenstadt mit. Deren Vorgänger-Gebäude seien vor Jahren abgerissen worden, nachdem dort "gravierende bauliche Mängel" festgestellt worden seien. Zudem seien die Grundrisse nicht mehr zeitgemäß gewesen, so die... [mehr]

  • Freizeit Wildpark Rheingönheim weiht 100 000 Euro teures Gehege für Pinselohren ein / Baukosten allein mit Spenden finanziert

    Luchse locken Besucher

    Die "Pinselohren" im Rheingönheimer Wildpark haben ein neues Zuhause. Doch sie sind wie immer scheu und wer sie entdecken möchte, muss schon etwas Geduld mitbringen. Wer sich aber diese Zeit nimmt, der wird mit tollen Einblicken belohnt und kann verfolgen, wie das neue Luchspaar durch sein Revier schleicht, sich in der Sonne aalt oder hinter Holzstapeln und... [mehr]

  • Verkehr Zusatzkräfte überprüfen Autofahrer

    Polizei kontrolliert

    Viele Autofahrer stutzten, als sie in der Nacht auf Samstag an mehreren Kontrollstellen der Polizei im Stadtgebiet vorbeirollten. Hintergrund war eine Großkontrolle, die auf die Verkehrstüchtigkeit von Autofahrern abzielte. "Mit Zusatzkräften haben wir stationäre und mobile Kontrollstellen eingerichtet", berichtet ein Polizeisprecher. So seien unter anderem auf... [mehr]

  • Polizeibericht

    Radfahrer bei Unfall verletzt

    Ein junger Fahrradfahrer aus Ludwigshafen wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Verkehrsunfall mit einer 51-jährigen Autofahrerin am Kopf verletzt. Laut Polizei hatte er an der Kreuzung Wittelsbachstraße/Pfalzgrafenstraße die Vorfahrt der Fahrerin eines grünen Seats missachtet, die auf der Wittelsbachstraße fuhr. Der aus der Pfalzgrafenstraße... [mehr]

  • Wettbewerb 74 Teams lassen ihrem Erfindergeist beim Deutschland-Finale der Roboterolympiade freien Lauf

    Roboter bringen Müll auf fiktive Deponie

    Lego ist längst kein Kinderkram mehr. Mit den bekannten bunten Steinen lassen sich programmierbare Roboter erstellen, die in Kombination mit Motoren, Sensoren sowie entsprechender Software ein hoch kompliziertes Bauwerk ergeben. Passend dazu gibt es seit einigen Jahren Wettbewerbe, bei denen Kinder und Jugendliche ihre Modelle und deren Fähigkeiten erproben... [mehr]

  • Kulturausschuss Förderung für Jugendarbeit

    Zuschüsse an Vereine

    Die Mitglieder des Kulturausschusses berieten über die Bezuschussung von Karnevalsvereinen mit Jugendarbeit: So bekommt jeder Verein für jedes jugendliche Mitglied eine Pauschale von 7,70 Euro. Das macht einen Haushaltsansatz von 4900 Euro in diesem Fall. Auch andere Kulturvereine bekommen Zuschüsse für die Jugendarbeit sowie Sachkosten und Übungsleiterstunden.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Verlosung

    15 Wildgänse und die Hausgans Martin reisen durch Schweden

    Die Reise von Nils Holgersson mit 15 Wildgänsen wird auf der Freilichtbühne, Kirchwaldstraße 10, aufgeführt. Der Roman der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf erschien erstmals in den Jahren 1906/1907. Nils ärgert die Gänse auf dem elterlichen Hof und treibt üble Späße. Schließlich wird er von einem Wichtelmännchen in einen Zwerg verwandelt. Der... [mehr]

  • Innenstadt

    Auf Polizisten eingetreten

    Weil 45-Jähriger vor einem Männerwohnheim in den U-Quadraten randaliert hat, rief der Portier des Heimes die Polizei. Die Beamten des Reviers Innenstadt fanden den Randalierer in unmittelbarer Nähe des Wohnheimes. Der 45-jährige, der laut Polizeibericht einen apathischen Eindruck machte und nach Zeugeninformationen ein Messer in der Hosentasche hatte, setzte sich... [mehr]

  • Neckarstadt

    Autofahrer mit Laser geblendet

    Ein 17-Jähriger hat beobachtet, wie nach Angaben der Polizei mehrere Autofahrer an der Stadtbahnhaltestelle Schafweide in der Neckarstadt von einem Unbekannten mit einem Laserpointer geblendet wurden. Auch der Jugendliche wurde an den Augen verletzt. Geblendete Autofahrer legten Vollbremsungen hin oder wichen plötzlich aus, ohne dass es zu Unfällen kam. Die... [mehr]

  • Innenstadt 34-Jähriger nach Spielcenter-Besuch überfallen

    Bargeld geraubt

    Ein 34-Jähriger ist am Samstagnachmittag auf dem Nachhauseweg aus einer Spielothek am Treppenabgang zur Dalberg-Unterführung im Bereich des Quadrates H 7 von drei Männern überfallen worden. Die Täter drängten den Mann an die Wand der Unterführung und bedrohten ihn mit einem Messer. Das gesamte Bargeld nahmen sie ihm ab, heißt es im Polizeibericht.... [mehr]

  • Mannheim

    Brand in Stem-Kaserne

    Mannheim. In der Stem-Kaserne in Mannheim-Seckenheim ist am Montagabend ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilt, sind derzeit zwei Löschzüge im Einsatz, um das Feuer in der leerstehenden Kaserne in den Griff zu bekommen. Es wurde zunächst mit einem länger dauernden Einsatz gerechnet, da der Brand vom Erdgeschoss auf den ersten Stock übergegriffen... [mehr]

  • Feuerwehr Jubilarehrung nur mit Ehrenamtlichen / Höchste Auszeichnung für Kommandant Thomas Schmitt

    Dank für "ungeheure Kraftleistung"

    Plötzlich erheben sich alle Gäste von den Plätzen. Thomas Schmitt wird blass, ist kurz sprachlos. "Dabei dachte ich, ich wüsste, wie der Abend abläuft", seufzte der Kommandant der Mannheimer Feuerwehr. Doch er wusste eben nicht alles: Am Ende der traditionellen Jubilarfeier erhielt Schmitt das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold - das höchste, vom... [mehr]

  • Alter Messplatz Mannheimer sind fasziniert von leckeren Spezialitäten, exotischen Gewürzen und Trommeleinlagen

    Einblick in afrikanische Vielfalt

    Es ist ein Fest für alle Sinne: Beim siebten Afrika-Markt auf dem Alten Messplatz in der Neckarstadt können die zahlreichen Besucher wieder eine kleinen Einblick in die Vielfalt des Kontinents bekommen, der als Wiege der Menschheit gilt. Die Augen werden nicht müde, die bunten Farben anzuschauen, die Nase ist betört von den Düften der Gewürze und viele Gaumen... [mehr]

  • Luisenpark Veranstalter mit "Explore Science" zufrieden

    Erlebnistage locken 50 000 Besucher

    Eine halbe Stunde vor dem Ende der Erlebnistage "Explore Science" waren immer noch tausende Kinder mit ihren Eltern im Luisenpark. Auf dem Rasen spielten mehrere Jungen Fußball, und an einem Stand entdeckten andere die Funktionsweise eines Flaschenzugs. Dass "Explore Science" so zu Ende ging, stimmt die veranstaltende Klaus-Tschira-Stiftung glücklich: "Wir sind als... [mehr]

  • Fußball-EM Nur vereinzelt gab es nach den Spielen Gerangel

    Fans feiern friedlich

    Der achte Spieltag der Fußall-Europameisterschaft ist aus Sicht der Polizei ohne größere Zwischenfälle verlaufen. Nach Spielende der Begegnung Italien gegen Schweden feierten etwa 200 italienische Fans am Wasserturm friedlich den Sieg ihrer Mannschaft. Nur vereinzelt wurden hupendende Autos rings um den Friedrichsplatz registriert. Der Verkehr musste kurzfristig... [mehr]

  • Große (Hebe-)Bühne für die Kunst

    Mannheim hat eine triste Fassade weniger - und ein riesiges Bild mehr: Der polnische Künstler Sainer bemalt derzeit eine Seitenwand eines Wohnhauses in der Waldhofstraße 56. "Murals" nennen sich die riesigen Wandgemälde, die der Pole schon in vielen Ländern Europas mit Pinsel, Rolle und Spraydose an Fassaden gebracht hat. Sein Werk in der Waldhofstraße gehört... [mehr]

  • "MM"-Kantine Kurpfälzisches Kammerorchester führt auf einer musikalischen Reise bis nach Kuba

    Im Liegestuhl Klassik genießen

    Ein Liegestuhl am Wasser. Das Orchester spielt ruhige, klassische Musik, und der Gitarrist verzaubert mit kubanischen Klängen. Langsam verschwindet die Sonne am Himmel. Alles nur geträumt? Keineswegs! Dieses Erlebnis gibt es tatsächlich -bei der Sommeredition der "MM"-Kantinenreihe am Teich des Mannheimer Morgen hinter den Redaktionstürmen in der Dudenstraße. Zu... [mehr]

  • Bundesgartenschau Kritik am Klima-Gutachten zum Grünzug

    In Sorge um Frischluft und 70 Kleingärten

    Die Bürgerinitiativen "Gestaltet Spinelli" und "Konversion statt Buga" kritisieren das Klimagutachten zum geplanten Grünzug Nordost in Mannheim. Nach den Plänen des Planungsbüros RMP Lenzen sollen rund 70 Schrebergärten des Kleingartenvereins Feudenheim verlagert werden. [mehr]

  • Jubiläum Der "MM" feiert seinen 70. Geburtstag

    Machen Sie mit!

    Zeit, Sie/euch kennenzulernen: Wer in diesem Jahr 30, 20 oder zehn Jahre alt wird, sollte sich schleunigst bei uns melden. Denn: Wir wollen Menschen, die 1986, 1996 oder 2006 auf die Welt gekommen sind, vorstellen - in unserer Beilage "70 Jahre Mannheimer Morgen". Denn auch wir feiern einen "Runden". Am 6. Juli ist es soweit. An diesem Tag erscheint auch unsere... [mehr]

  • Alter Messplatz "Lebendiger Neckar" trotz Verlegung ein Erfolg / 40 Akteure bieten in Mannheim Abwechslung von Musik bis Modellbau

    Schwitzen am Flussufer

    Viel Abwechslung hat der Aktionstag "Lebendiger Neckar" geboten. Auf einer Strecke von insgesamt 60 Kilometern gab es für die mehreren tausend Besucher einiges zu entdecken. Mannheim wartete auf dem Alten Messplatz mit Sport, Musik und Kulinarischem auf. [mehr]

  • Seckenheim

    Seckenheimer Straßenfest trotzt Regen

    Die 39. Auflage des Seckenheimer Straßenfestes war vom Wetter nicht gerade verwöhnt. Doch Besucher und Akteure trotzten dem Regen und ließen sich die gute Laune nicht trüben.

  • Reiss-Engelhorn-Museen Führungen zur Archäologie

    Spuren der Vorfahren

    In der Reihe "Kulturschmaus am Nachmittag" bieten die Reiss-Engelhorn-Museen am 22. und 29. Juni Führungen durch die Ausstellung "Versunkene Geschichte" ein. Kunsthistorikerin Tanja Vogel und Kollegen geben dabei einen Einblick in die faszinierende Welt der Römer an Rhein und Neckar. Die Rundgänge starten jeweils um 14.30 Uhr an der Kasse im Museum Weltkulturen... [mehr]

  • Seckenheim Zahlreiche Besucher genießen das Flair und die Düfte beim ersten Rhein-Neckar Genuss- und Gartenfest auf der Waldrennbahn

    Vom grünen Allerlei zu Geschmacksexplosionen

    Inspirierende Reise durch die Genuss- und Gartenwelt: 80 Aussteller aus sieben Nationen präsentierten beim ersten Rhein-Neckar Genuss- und Gartenfest auf der Waldrennbahn in Seckenheim kulinarische Delikatessen und Spezialitäten, Garten-Accessoires und natürlich grünes Allerlei von blühenden Pflanzen bis zu Salaten. Dass es eine Wiederholung der Messe geben... [mehr]

  • Fotografie Multimediale Ausstellung von Marco Justus Schöler mit Porträts der berühmtesten Synchronstimmen der Filmwelt ab heute im Hauptbahnhof

    Von DiCaprio zu Fotoschau inspiriert

    Im Foyer des Mannheimer Hauptbahnhofs wird ab Montag die multimediale Ausstellung des Fotografen Marco Justus Schöler "Faces Behind The Voices" eröffnet. Der Wahlberliner zeigt 30 Portraits der berühmtesten Synchronsprecher der Filmwelt. Inspiriert hat den Künstler ein Film mit Leonardo DiCaprio. [mehr]

  • Feudenheim Aufmerksame Zeugin hilft der Polizei

    Zwei junge Männer auf Beutezug

    Eine aufmerksame Zeugin hat die Festnahme von zwei Verdächtigen in Feudenheim ermöglicht. Am Samstag kurz nach 12 Uhr hatte laut Polizeibericht vom Sonntag die Frau beobachtet, wie zwei junge Männer in der Talstraße gezielt nach unverschlossenen Autos Ausschau hielten, um diese dann nach Wertsachen zu durchsuchen. Anschließend betraten beide ein... [mehr]

Metropolregion

  • Messerstecherei

    20-Jähriger stirbt im Krankenhaus

    Ein 20-Jähriger ist am Sonntag bei einem Streit von einem Mann seines Alters mutmaßlich erstochen worden. Wenige Stunden nach der Auseinandersetzung in Ludwigshafen erlag der junge Mann im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie ein Polizeisprecher berichtete. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Täter festnehmen. Er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Ersten... [mehr]

  • Straßenbau Branich-Tunnel in Schriesheim feierlich eingeweiht, doch die geplante Freigabe für den Verkehr erfolgt nicht

    Dem Fest folgt der Frust

    Die sprichwörtliche Bombe platzt gestern um 12.52 Uhr: Das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises gibt bekannt, dass die Freigabe des Tags zuvor eingeweihten Branich-Tunnels Schriesheim "bis auf Weiteres" verschoben werden muss. "Wegen technischer Probleme", wie die Pressestelle mitteilt. In Schriesheim und in der Region sorgt diese Mitteilung für Enttäuschung. Noch... [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht Zeugen

    Schüsse abgefeuert

    Mit einer Luftdruckwaffe haben Unbekannte in Ladenburg, Heddesheim und Schriesheim auf geparkte Autos, ein Haus und einen Linienbus geschossen. Laut Polizei könnte auch ein Schuss auf einen 17-Jährigen in Zusammenhang mit den Taten stehen. In der Nacht von Freitag auf Samstag seien die Seiten- und Heckscheiben von elf geparkten Autos in Ladenburg und Heddesheim... [mehr]

  • Straßenbau II Behörden ziehen wegen "technischer Probleme" die Notbremse / Termin für Freigabe noch völlig offen

    Tunnel "bis auf Weiteres" geschlossen

    Wie lange es dauern wird, bis der Branich-Tunnel endlich für den regulären Verkehr freigegeben wird, das konnte und wollte gestern keiner der Beteiligten sagen. "Bis auf weiteres" lautet die Zeitangabe, auf die sich die Pressesprecherin des Rhein-Neckar-Kreises, Silke Hartmann, alleine festlegen mochte. Nach Angaben des Stuttgarter Verkehrsministeriums soll am... [mehr]

Nachrichten

  • Fußball-EM Nach einem Wochenende mit viel Freizeit müssen vor allem die Offensivkräfte gegen Nordirland liefern

    Bundestrainer Löw vom Gruppensieg überzeugt

    Jetzt sind die Spieler am Zug - allen voran die noch torlosen Offensivkräfte um Thomas Müller. Der Bundestrainer ist am zweiten EM-Wochenende mit einem Tag Freizeit und vielen Vertrauensbekundungen für noch schwächelnde Fußball-Weltmeister in Vorleistung gegangen. Im finalen Gruppenspiel gegen Nordirland kann Joachim Löw nun am Dienstag (18 Uhr/ARD) in Paris... [mehr]

  • Nordhessen

    Kinder ertrinken in Löschteich

    Drei Geschwister im Alter von fünf, acht und neun Jahren sind in einem Löschteich im nordhessischen Neukirchen ertrunken. Anwohner hatten am Samstagabend zunächst den bewusstlosen Fünfjährigen aus dem frei zugänglichen Teich geholt, wie die Polizei gestern in Kassel mitteilte. Den Angaben zufolge hatte ein elf Jahre alter Bruder den Fünfjährigen im Wasser... [mehr]

  • Großbritannien EU-Austritt würde auch Deutschland treffen

    Ökonomen warnen vor einem Brexit

    Führende Wirtschaftswissenschaftler warnen vor einem britischen Austritt aus der Europäischen Union. "Nach einem Brexit würde eine hohe Unsicherheit auf Großbritannien und die EU zukommen", prognostizierte Achim Wambach, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, dieser Zeitung. Die Briten seien für Deutschland ein... [mehr]

  • CDU Hessen Führungsspitze im Amt bestätigt

    Rückhalt für Bouffier

    Zur Halbzeit des schwarz-grünen Regierungsbündnisses in Hessen hat die Landes-CDU ihre Führungsspitze mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Parteichef Volker Bouffier wurde am Samstag beim Landesparteitag in Darmstadt mit 97,5 Prozent wiedergewählt. Zuletzt hatte der 64-Jährige vor zwei Jahren 98,4 Prozent der Stimmen erhalten. Bouffier warnte in einer... [mehr]

  • Aktionstag "Lebendiger Neckar" lockt Tausende

    Spaß auf 60 Kilometern

    Tausende Besucher haben den gestrigen Aktionstag "Lebendiger Neckar" für einen Sonntagsausflug genutzt. Auf der 60 Kilometer langen Strecke entlang des Flusses gab es nicht nur sportliche Abenteuer gerade für die jungen Besucher. Auch an Informationen zu verschiedenen gesundheitlichen Themen mangelte es nicht. In Mannheim musste der Veranstaltungsort wegen des... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf I Bayern-Star erklärt vor dem letzten Gruppenspiel gegen Nordirland die Gründe für die deutschen Probleme in der Offensive

    Müller lässt die Kritik kalt

    Am Wochenende hat Thomas Müller endlich einmal wieder getroffen. Am trainingsfreien Samstag maß er sich mit seinem alten Münchner Kumpel Bastian Schweinsteiger auf dem noblen Golfkurs von Evian. "Wir hatten ein bisschen Spaß zusammen", sagt der Nationalstürmer mit dem mehr als passablen Golf-Handicap 6: "Das tat gut, wir sind ja mittlerweile auch vier Wochen mit... [mehr]

  • DFB-Elf II Die hochbegabten Talente Julian Weigl, Joshua Kimmich, Jonathan Tah und Leroy Sané müssen sich bei der Europameisterschaft in Geduld üben

    Vier Frischlinge in der Statistenrolle

    Vor ein paar Tagen geriet Julian Weigl zum ersten Mal während dieser Fußball-Europameisterschaft in die Schlagzeilen. Der französische Meister Paris St. Germain wollte den Dortmunder Senkrechtstarter verpflichten. Ansonsten spielt Weigl (20 Jahre) genauso wie die anderen DFB-Frischlinge namens Leroy Sané (20), Jonathan Tah (20) und Joshua Kimmich (21) in... [mehr]

Neulußheim

  • Kaninchenproblem Erhöhte Population der Tiere sorgt für Wildschäden auf Äckern und Friedhof / Erschwerte Bedingungen für Jäger durch Spaziergänger und Vegetation

    "Man könnte hier Berufsjäger werden"

    So putzig die Tierchen entlang der Bahngleise auch sind, sie bereiten so einigen Bürgern Sorgen. Die Rede ist von den Kaninchen, die sich wortwörtlich wie die Karnickel vermehren: Ihre Population wächst stetig an, spätestens mit drei Monaten sind die Tiere geschlechtsreif, bringen zwischen sechs und zehn Junge zur Welt und werfen sieben bis acht Mal im Jahr.... [mehr]

  • Haus Edelberg 60 Gäste lernen am Pamina-Tag Einrichtung kennen

    Seemannslieder begeistern Bewohner und Besucher

    Der Eurodistrikt Pamina ist ein kommunaler deutsch-französischer Zweckverband, welcher die drei Teilräume Südpfalz, Baden und Elsass umfasst. Der Verband ist eine Europaregion. Regelmäßig besuchen sich hier Bewohner aus verschiedenen Einrichtungen, um den Austausch zu pflegen, und um miteinander schöne Stunden zu verleben. Nun hatte das Haus Edelberg das... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeinderat Elternbeiträgen für Gruppenangebote in Kindertagesstätten zugestimmt

    Mehrköpfige Familie profitiert

    Der Gemeinderat hat den Elternbeiträgen für die Gruppenangebote in den Kindertageseinrichtungen im Jahr 2016/2017 bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung zugestimmt. Die Verwaltung hat im Konsens mit den örtlichen Trägern vorgeschlagen, die Beiträge - wie im vergangenen Dezember beschlossen - beizubehalten. Trotz des guten Tarifabschlusses für die... [mehr]

Olympia

  • Olympia Notstand ausgerufen, die Sommerspiele gerettet

    Finanztrick in Rio

    Die Staatskasse ist leer, die Party steigt trotzdem: Sieben Wochen vor Beginn der Olympischen Sommerspiele (5. bis 21. August) hat Interims-Gouverneur Francisco Dornelles für das Bundesland Rio de Janeiro den "Öffentlichen Notstand auf dem Gebiet der Finanzverwaltung" ausgerufen. Der Landeschef bedient sich der politischen List, um die Spiele in der... [mehr]

Plankstadt

  • Geschäftsleben Spendenübergabe der Sparda-Bank an den Verein "Die Roten Flügel"

    Ein Zentrum für zeitgenössischen Tanz

    Große Freude herrschte beim Verein für zeitgenössischen Tanz "Die roten Flügel", als Filialleiterin Jeannette Wilzer von der Sparda-Bank in Schwetzingen am Donnerstagnachmittag der Vorsitzenden Marianne Früh einen Scheck in Höhe von 2000 Euro überreichte. "Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung", sagte die Tanzpädagogin, "das Geld kommt... [mehr]

  • Kulturforum Sechs Mannschaften nehmen am Menschenkicker-Turnier teil / Selbst das Endspiel im Regen trübt den Nachmittag auf dem Marktplatz nicht

    Team "Gässeläcker" hat einfach die beste Taktik

    Paukenschläge und Anfeuerungsrufe wie bei den Großen tönen am Samstagnachmittag laut auf dem Marktplatz vor dem Gemeindehaus - dort hatte das Kulturforum zum Menschenkicker-Turnier eingeladen. "Wir sind schnell umgezogen", erklärt Julienne Matthias-Gund vom Kulturforum, denn eigentlich war das Turnier im benachbarten Pfarrhof geplant. Da es kein... [mehr]

Politik

  • Film

    Abschiebehäftlinge im Interview

    Knapp 20 000 Menschen sind im vergangenen Jahr aus Deutschland abgeschoben worden, doppelt so viele wie 2014. Was aber verbirgt sich hinter den Zahlen? Was denken und fühlen die Menschen kurz vor der Abschiebung? Um das herauszufinden, hat der Journalist Benedict Wermter monatelang mit einem der größten Abschiebegefängnisse verhandelt. Am Ende stimmte die... [mehr]

  • Sozialdemokraten Südhessen stärken Gabriel den Rücken

    Anträge gescheitert

    Am Ende kam es, wie von Joshua Seger im Vorfeld befürchtet: Auf dem Bezirksparteitag der SPD Hessen-Süd in Frankfurt ist der Antrag, Sigmar Gabriel als Bundesvorsitzenden abzulösen (wir berichteten), am Samstag mit großer Mehrheit abgelehnt worden. "Dies war absehbar, allerdings ist es für uns besonders schade, dass die Parteiführung und die Parteitagsleitung... [mehr]

  • Hessen Ministerpräsident erhält in Darmstadt bei seiner Wiederwahl zum Landesvorsitzenden 97,5 Prozent

    CDU bestätigt Bouffier mit Traumergebnis

    Er bekennt sich uneingeschränkt zu Schwarz-Grün, steht zur Flüchtlingspolitik von Landes- und Bundesregierung, grenzt sich scharf von der AfD ab, wettert aber nicht minder gegen Burka und Vollverschleierung oder den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Und nach seiner Grundsatzrede wird Volker Bouffier am Samstag vom CDU-Parteitag in Darmstadt mit... [mehr]

  • Belgien Sicherheitskräfte nehmen bei Anti-Terror-Einsatz Islamisten fest / Premier Charles Michel: Unmittelbare Bedrohung

    Die Angst kehrt zurück

    Die Angst ist wieder da: Brüssel scheint am Wochenende nur knapp einem erneuten Terror-Anschlag entgangen zu sein. Die Aktion hätte die Stadt bis ins Mark getroffen. Fußball-Fans sollten das Ziel sein. Die viel besuchten Public-Viewing-Plätze rund um den Place Rogier in der Innenstadt, wo sich in den umliegenden Shopping-Meilen am Samstag ohnehin Tausende dicht... [mehr]

  • Doppelter Regierungssitz

    Vor 25 Jahren, am 20. Juni 1991, hat der Bundestag den Umzug von Parlament und Regierung von Bonn nach Berlin beschlossen. Die Aufteilung der Amts- und Dienstsitze zwischen Berlin und Bonn kostet im Haushaltsjahr 2016 geschätzt 7,5 Millionen Euro. Das sind 239 000 Euro weniger als zwei Jahre zuvor und rund 2,5 Millionen weniger, als der Bundesrechnungshof 2002... [mehr]

  • Hillary Clinton wieder Oma

    Die voraussichtliche US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, ist zum zweiten Mal Oma geworden. Tochter Chelsea (36) brachte am Wochenende einen Jungen zur Welt, wie die Eltern via Twitter mitteilten. Chelsea ist seit 2010 mit dem Investmentbanker Marc Mezvinsky verheiratet. Das Paar hat bereits mit Charlotte eine einjährige Tochter. "Marc und... [mehr]

  • Irak Zehntausende fliehen

    Lage immer dramatischer

    Nach dem Vormarsch von Regierungskräften ins Zentrum der westirakischen IS-Hochburg Falludscha verschärft sich das Flüchtlingsdrama in der Region. In den vergangenen drei Tagen seien laut Schätzungen rund 30 000 Menschen aus der umkämpften Stadt geflohen, erklärte die Hilfsorganisation Norwegian Refugee Council (NRC). Die Gesamtzahl der Flüchtlinge habe sich... [mehr]

  • Türkei Erneut Demonstrationen und Proteste in Istanbul / Islamisten greifen Musikgeschäft an

    Tränengas gegen Rockfans

    Drei Jahre nach den regierungskritischen Gezi-Protesten in der Türkei kommt es erneut zu Demonstrationen gegen die islamisch-konservative Regierungspartei AKP. Auslöser ist ein Angriff von Islamisten auf ein Musikgeschäft. Während der stundenlangen Proteste im Istanbuler Stadtteil Cihangir am Samstagabend setzten Polizisten massiv Tränengas und Wasserwerfer... [mehr]

  • Regierungsumzug Immer weniger Beamte und Angestellte in Bonn beschäftigt / Mehr als 22 000 Dienstreisen im Jahr

    Zeit arbeitet für die Hauptstadt

    Aus seinem Faible für Berlin hat Wolfgang Schäuble nie einen Hehl gemacht - und so wird der Architekt der Einheit jetzt folgerichtig auch neuer Ehrenbürger der Hauptstadt. "In der historischen Bundestagsdebatte vom 20. Juni 1991", heißt es in einem entsprechenden Beschluss des Senates, "setzte er sich mit Nachdruck und Überzeugungskraft für Berlin als Sitz von... [mehr]

Region Bergstraße

  • Unfall

    20-Jähriger überschlägt sich

    Ein 20 Jahre alter Autofahrer hat sich in der Nacht zum Samstag bei Mörlenbach mit seinem Wagen überschlagen. Dabei erlitten er und seine 17 Jahre alte Begleiterin leichte Verletzungen. Wie die Polizei in Heppenheim mitteilte, hatte der junge Mann aus Mörlenbach auf der Kreisstraße 10 im Ortsteil Vöckelsbach aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über... [mehr]

  • Zahl des Tages

    727 Millionen

    Insgesamt 727 Millionen Fahrgäste haben im vergangenen Jahr die öffentlichen Verkehrsmittel des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) genutzt. Das berichtete Geschäftsführer Knut Ringat jetzt den Mitgliedern des Aufsichtsrates. Damit verzeichnete der RMV zwölf Millionen Fahrgäste mehr als noch im Jahr 2014. Jahreskarte für Schüler Der Verbund sieht dies als... [mehr]

  • Fotoprojekt

    Bilder zum Thema Barmherzigkeit

    Was denken Menschen über "Barmherzigkeit"? Der Begriff wird innerhalb der Kirche häufig benutzt, doch in der Alltagssprache kommt er kaum noch vor. Ende des vergangenen Jahres hat Papst Franziskus das sogenannte "Jahr der Barmherzigkeit" ausgerufen. Er will damit nicht nur zum barmherzigen Umgang miteinander aufrufen, sondern auch danach fragen, was mit... [mehr]

  • Wirtschaftsgipfel II Sven Hannawald, Lilien-Vize Volker Harr und andere prominente Gäste kamen zu Wort

    Kein Teamwork, keine Medaillen

    Wie Fredi Bobic sprach sich auch Volker Harr in Seeheim gegen eine Frauenquote im Fußballgeschäft aus. Der Vizepräsident des SV Darmstadt 98, der sich bei der Aufstiegsparty bis auf die Unterhose ausgezogen hatte, ist hauptberuflich Banker in Frankfurt und ein Freund klarer Hierarchien. "Irgendwer muss führen", so Harr, der gerne Tipp-Kick spielt. Im Talk mit... [mehr]

  • Ökumenischer Arbeitskreis

    Reformation: Zu Gast bei Luthers

    Im Rahmen der Reihe "Außer Thesen nichts gewesen? Reformationsgedenken 1517 bis 2017" lädt der ökumenische Arbeitskreis für Erwachsenenbildung Heppenheim für kommenden Donnerstag, 23. Juli, zu der Veranstaltung "Zu Gast bei Luthers. Eine unterhaltsame Tischrunde mit Speis und Trank" ein. Ab 20 Uhr geht es um Katharina von Bora, die Martin Luther 1525 heiratete.... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Der Mannheimer Schauspielintendant Burkhard C. Kosminski über seine Vertragsverlängerung, die kommenden Jahre und neue Theaterstücke

    "Wir haben ein fantastisches Publikum"

    Mannheim. Bis 2022 bleibt Burkhard C. Kosminski Schauspielintendant am Nationaltheater. Im Interview mit dem "Mannheimer Morgen" erklärt er, das Theater werde weiterhin auf aktuelle Stücke setzen und sich an gesellschaftlichen Debatten beteiligen. Aber auch einen Schiller-Klassiker will er inszenieren. [mehr]

  • Tanz Das Gauthier-Dance-Publikum feiert Marco Goeckes "Nijinsky" im Theaterhaus Stuttgart - ein Künstlerporträt von begeisternder technischer Perfektion

    Erregende Darstellung einer tragischen Karriere

    Mit "Nijinsky" schlägt der Choreograph Marco Goecke ein Kapitel der Tanzgeschichte auf, das exemplarisch sein könnte für die Tragik der Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Vaslav Nijinsky, geboren 1889 in Russland, macht schon während seiner Ausbildung an der kaiserlichen Tanzakademie in Sankt Petersburg durch virtuose Sprungkraft und schauspielerische... [mehr]

  • Filmfestival II Doppelte Ehrung für "Das weiße Kaninchen"

    Internet als Gefahrenort

    Schoko- und Vanille-Eis esse er am liebsten, sagt der Lehrer Simon Keller. Es sei für ihn wie Dunkel und Licht. Als der vom erneut überzeugenden Devid Striesow gespielte Pädagoge das im Spielfilm "Das weiße Kaninchen" äußert, weiß man schon, dass der vordergründig verständnisvolle, hilfsbereite Mann um die vierzig, verheiratet und Vater, ebenfalls eine... [mehr]

  • Festival des deutschen Films I Dominik Graf arbeitet in "Verfluchte Liebe deutscher Film" die jüngere Kulturgeschichte auf

    Kritik an körperlosem Kino

    Ludwigshafen. Die Regisseure und das deutsche Nachkriegskino - ein durchaus spannungsvolles Verhältnis, mitunter sogar eine Hassliebe. Dominik Graf hat sie jetzt in Szene gesetzt. Beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen zeigt er seinen Essay "Verfluchte Liebe deutscher Film". [mehr]

  • Neue Musik Konzert des Ensemble recherche

    Von der Fragilität des Seins

    Es sind überwiegend zerbrechlich anmutende Kompositionen, die von der Mannheimer Gesellschaft für Neue Musik bei ihrem jüngsten Konzert im nunmehr 53. Veranstaltungsjahr vorgestellt werden. Im Künstlerhaus Zeitraumexit im Stadtteil Jungbusch geht es um die Grenzerfahrungen von Klang und Zeit, die im Kosmos dessen, was sich Musik nennt, wie Inseln aus dem Strom... [mehr]

Reilingen

  • Oberdorf Geräumtes Eckgrundstück dient als Behelfsparkfläche

    Vorübergehend ist Parken hier erlaubt

    Das 244 Quadratmeter große Grundstück Ecke Hauptstraße und Bierkellergasse ist mittlerweile komplett geräumt. Noch vor kurzer Zeit stand dort ein schon 1863 er-richtetes Wohn- und Geschäftshaus. Nutzungsmöglichkeiten für die entstandene Freifläche drängen sich ob der exponierten Lage regelrecht auf, konkrete Pläne gibt es indes aber bislang noch nicht.... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Seckenheim Ein Leben für Musik und Engagement

    Theo Schmitt feiert 85. Geburtstag

    Als 13-jähriger Feuerwehrmelder musste er im Kirchturm erleben, wie Granaten die St.-Aegidius-Kirche zwei Tage vor dem hiesigen Ende des Zweiten Weltkrieges in Brand schossen und es keine Löschmöglichkeiten gab. Das Gotteshaus, in dem Theo Schmitt damals Ministrant war, brannte völlig aus. In dieser Woche darf Theo Schmitt im Beisein von zahlreichen Gratulanten... [mehr]

Schriesheim

  • Reden Minister Hermann und Bürgermeister Höfer unterstreichen Bedeutung des Bauwerks

    "Ein Mehr an Lebensqualität"

    Winfried Hermann ist bekanntlich kein Freund neuer Straßen. "Aber hier war es nötig", bekennt der grüne Verkehrsminister unter Hinweis auf die 12 000 Fahrzeuge, die bislang den Schriesheimer Ortskern täglich passieren: "Das ist sehr viel für eine Landesstraße", weiß er. Hauptziel der Verkehrspolitik der Landesregierung sei es zwar nach wie vor, Straßen zu... [mehr]

  • Branich-Tunnel: Freigabe bis Mittwoch geplant

    Schriesheim. Nachdem es bei der Sicherheitstechnik des bereits eingeweihten Branich-Tunnels bei Schriesheim zu Komplikationen gekommen war, soll das Bauwerk nun bis spätestens Mittwoch für den Verkehr freigegeben werden. Wie das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mitteilte, werde die Betriebszentrale des Tunnels ab Mittwochmorgen rund um die Uhr besetzt, sollte... [mehr]

  • Peinliche Panne

    Alles hatte sich so schön angelassen: Der Branich-Tunnel Schriesheim wurde am Samstag mit einem großen Fest eingeweiht und sollte am Sonntag, spätestens am Montag, auch für den regulären Verkehr freigegeben werden. In der Region hätte ein Nadelöhr zwischen Rheinebene und Odenwald verschwinden, die Bevölkerung im Ortskern von Schriesheim wiederum ein... [mehr]

  • Eröffnungsfeier Zahlreiche Schaulustige feiern den Tunnel - natürlich noch ohne zu ahnen, dass seine Freigabe für den Verkehr nun doch nicht stattfindet

    Zumindest das Fest ist ein voller Erfolg

    Hansjörg Höfer hat gestern einen Termin in Wilhelmsfeld. "Ich habe gehofft, schon durch den Tunnel dorthin oder zumindest von dort zurück fahren zu können", berichtet Schriesheims Bürgermeister. Doch daraus wird nichts: Die Freigabe für den Verkehr wird gestern Mittag "bis auf Weiteres" verschoben, obwohl der Tunnel am Tag zuvor mit einem ganztägigen Fest... [mehr]

  • Tunnelparty Bis in die Nacht große Sause auf dem Festplatz

    Zwölf Meter Kuchen

    Man kann es nicht verhehlen: Es hat Kritik gegeben, ja Zweifel, wer denn da samstagnachmittags um 17 Uhr auf den Festplatz kommen mag, um den Branich-Tunnel zu feiern. Kurz nach Beginn der dortigen Party haben sich diese Befürchtungen in Luft aufgelöst: Großer Andrang herrscht vor der riesigen Bühne sowie vor den Zelten von Winzern und Wirten. Der... [mehr]

Schwetzingen

  • Comenius-Schule Schulfest trumpft mit buntem Angebot auf / Torwandschießen, Flohmarkt, Agility-Run und Musikeinlagen lassen die Zeit im Nu verstreichen

    Auf der Partymeile ist Spaß angesagt

    Dafür, dass die Comenius-Schule sich quasi im Ausnahmezustand einer Baustelle befindet, war das Schulfest erneut ein prima Spiegel des schulischen Lebens. "Es ist schon anders, wenn sie an einem vibrierenden Schreitisch sitzen und arbeiten", schilderte Schulleiterin Eleonore Frölich die Zeit, als Presslufthämmer den alten Anbau dem Boden gleichgemacht haben. Dort... [mehr]

  • Geschichte und Geschichten Vor 300 Jahren gelangte Kurfürst Carl Philipp an die Regierung der Kurpfalz / 1720 zog er in die Sommerresidenz nach Schwetzingen

    Die goldene Zeit des Hauses Wittelsbach

    Am 8. Juni 1716, vor etwas mehr als 300 Jahren, gelangte der Wittelsbacher Kurfürst Carl Philipp aus dem Hause Pfalz-Neuburg an die Regierung der Kurpfalz. Weniger bekannt als sein berühmterer Nachfolger Carl Theodor verdankt ihm jedoch die Stadt Mannheim sehr viel. Über diesen Kurfürsten wissen viele, dass er 1720 im Streit mit dem calvinistischen... [mehr]

  • Schlosserlebnistag Spiele und Informationen entführen mit viel Schwung in die Welt des Rokoko / Begegnung mit Madame Pigage eröffnet neue Perspektiven

    Drachen suchen die Kinder im Sommer vergebens

    "Da gibt es ja gar keine Drachen", der kleine Junge in der letzten Führung beim Schlosserlebnistag hat schon Recht, dass die als "böse" verrufenen Fabelwesen im Schlosspark keine Darstellung haben, aber Marion Stratmann hat vorgesorgt. Die versierte Leiterin von Kindergruppen in diversen Schlössern hat Geschichten und Spiele in petto, die sie immer wieder... [mehr]

  • Geschäftsleben Familie Brenner und die Kicker des "2. FC Kühler Krug" locken beim Hoffest mit Leckereien / "Casa Kunterbunt" bietet Seidenmalerei an

    Letzter Spargel des Jahres kommt auf den Teller

    Eine Woche vor Johanni am 24. Juni wurde auf dem Hof der Familie Brenner zum letzten Mal Spargel gestochen. Am Samstag stand das königliche Gemüse noch einmal im Mittelpunkt - beim großen Hoffest, das in Zusammenarbeit mit den Kickern vom "2. FC Kühler Krug" ausgerichtet wurde. Wie jedes Jahr legte der Familienbetrieb in den Kleinen Krautgärten ein volles... [mehr]

  • Die Polizei meldet 36-Jähriger verletzt Beamte bei Festnahme

    Pistole in der Jackentasche

    Ein Zeuge informierte am Samstagabend das Polizeirevier, dass ein Betrunkener mit einer Sektflasche in der Gustav-Hummel-Straße unterwegs sei, der eine Pistole bei sich trägt. Eine Streife stellte einen 36-jährigen Mann in unmittelbarer Nähe fest, auf den die Beschreibung zutraf. Bei seiner Durchsuchung wurde eine Schreckschusspistole in der Jackentasche... [mehr]

  • Ausstellung Gemeinschaftspräsentation "Suezzo" des Kunstvereins in der Orangerie widmet sich dem Dunklen und Schwarzen und hinterlässt auch Hoffnung

    Von der Magie der reizvollen Finsternis

    Wenn sich mit Josef Langs "Doppelfigur" zwei schwarze Kameraden aus zwei Tonnen Holz in fünf Metern Höhe gegenseitig aufs Dach steigen, wird der alte Spruch "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?" plötzlich wieder sinnfällig. Überhaupt lauert dieser Denkspruch wie ein Mantra über diesem Tag, an dem auch der Himmel immer wieder zum düsteren, Regen spendenden... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Film über Verlust geistiger Mobilität

    Das Bildungswerk der St. Aegidiuspfarrei und der Männerverein der Erlöserkirche laden zu einem Film mit anschließendem Gedankenaustausch ein. Gezeigt wird mit "Still Alice -Mein Leben ohne Gestern" ein Oskar-prämiertes Filmdrama von 2014, das auf dem Roman von Lisa Genova basiert. Der Film befasst sich mit einer Linguistik-Professorin, die an Alzheimer erkrankt... [mehr]

  • Seckenheim

    Frauenfrühstück im Pfarrzentrum

    Herzlich lädt die katholische Frauengemeinschaft (kfd) von St. Aegidius alle Mitglieder und interessierten Frauen am Samstag, 2. Juli, zu einem thematischen Frauenfrühstück ein. Es geht los um 9 Uhr im Pfarrzentrum mit Frühstück, aber auch mit Erzählen, Zuhören und Nachdenken. Gemeindereferentin Cordula Mlynski wird über die Kunst des Erzählens und die... [mehr]

  • Seckenheim/Friedrichsfeld Anrainer kümmern sich im Förderverein um den Dossenwald

    Naherholungswald erhalten und fördern

    Der Verein "Freunde des Dossenwaldes" will sich für die Förderung, den Erhalt und die Weiterentwicklung der Erholungseinrichtungen im Dossenwald einsetzen, der Beziehung des Menschen zu Wald, Fauna und Flora dienen und auf die Bedeutung des Naherholungsgebietes für Seckenheim und Friedrichsfeld sowie Rheinau und Pfingstberg hinweisen. Dies seien auch weiterhin die... [mehr]

  • Seckenheim Gäste der IG-Vereinsgemeinschaft feiern nach der einjährigen Zwangspause wieder im Hunsrück

    Straßenfest-Auftakt bei Platzregen

    Nach der einjährigen Zwangspause hatte die Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen (IG) kein Wetterglück zum Hunsrückfest, das trotz der Bauarbeiten an den Seckenheimer Planken abgehalten wurde. Pünktlich zum Auftakt des Straßenfestes im 40. Jahr goss es wie aus Kübeln - und auch der Samstag blieb nass. "Eigenständig und... [mehr]

Speyer

  • Philipp eins Konzertreihe feiert Auftakt mit den Sängerinnen Marion La Marché und Melanie Haag

    Powerfrauen lassen es so richtig krachen

    Eine intensive, irgendwie sogar intime Atmosphäre herrscht in dem Saal beim Auftakt-Event für eine neue Musikreihe im "Philipp eins". In dem Szenelokal begeistern die zwei leidenschaftlichen Sängerinnen Marion La Marché und Melanie Haag über 200 Gäste. Die beiden Powerfrauen aus Mannheim lassen sich von der starken "Philipp eins Hausband" durch ihr mit fetzigem... [mehr]

  • Bistum Speyer Gottesdienst und Theater zum 200. Jahrestag der Wiedererrichtung

    Zeit der Neugründung wird wieder lebendig

    Unter dem Leitwort "Seht, ich mache alles neu" (Off 21,5) feiert das Bistum Speyer im kommenden Jahr das 200. Jubiläum seiner Wiedererrichtung. Die zentrale Feier findet am Pfingstmontag, 5. Juni, statt - genau 200 Jahre nach der Unterzeichnung des Bayerischen Konkordats, mit dem das Bistum Speyer 1817 in den Grenzen des bayerischen "Rheinkreises" neu gegründet... [mehr]

  • Purrmann-Gymnasium Festakt mit Revue zum 175. Geburtstag

    Zeitzeugen werden gesucht

    Das Hans-Purrmann-Gymnasium feiert am Donnerstag, 6. Oktober, 175 Jahre Schultradition. Im Zentrum eines Festaktes in der Stadthalle wird eine Revue stehen, die Schlaglichter auf die Schulgeschichte wirft. Ihre Fortsetzung findet die Feier auf dem Schulgelände bei einem bunten Jubiläumsfest. Das Hans-Purrmann-Gymnasium geht auf die Höhere Töchterschule zurück,... [mehr]

Sport allgemein

  • Leichtathletik MTG-Sprinterin erhält Rudolf-Harbig-Preis

    "Oscar" für Verena Sailer

    Große Ehre für Verena Sailer: Die viele Jahre dominierende deutsche Sprinterin der MTG Mannheim ist im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Kassel nicht nur aus der Nationalmannschaft verabschiedet worden. Die Europameisterin von 2010 wurde für ihre langjährigen Verdienste im Nationalteam und Vorbild-Funktion mit dem Rudolf-Harbig-Preis ausgezeichnet. "Ich... [mehr]

  • Olympia Nach Russland erklärt die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA auch Kenia und Mexiko als nicht tauglich für die Sommerspiele

    Das Großreinemachen hat begonnen

    Die Medien sprechen schon von einer "Kriegserklärung", und DLV-Präsident Clemens Prokop fordert "eine neue Front" im Kampf gegen die Sportgeißel Doping. Mit dem historischen Urteil, Russlands Leichtathleten von der Weltbühne zu verbannen, hat der Weltverband IAAF das Signal für ein Großreinemachen in weiteren Sportarten und Doping-Krisenländern gegeben. "Wenn... [mehr]

  • Tennis Sieg in Halle - größter Erfolg in 15 Jahren als Profi

    Fantastischer Mayer

    Überwältigt von seinen Emotionen sank Florian Mayer auf die Knie, fassungslos schlug er die Hände vors Gesicht. Noch vor wenigen Wochen hatte der stille Tennisprofi aus Bayreuth laut über sein Karriereende nachgedacht, beim Rasenturnier in Halle/Westfalen feierte er nun den größten Erfolg in 15 Profijahren. Im Endspiel entzauberte Mayer Jungstar Alexander... [mehr]

  • Leichtathletik Diskus-Ass sorgt mit seinem 68,04-Meter-Wurf für einen Höhepunkt bei der DM in Kassel

    Harting mit glühendem Hintern

    Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting hat die Konkurrenz wie in alten Zeiten aus dem Ring gefegt und sich mit seinem neunten DM-Titel auf Anhieb das Olympia-Ticket für Rio gesichert. In einem Finalkrimi steigerte sich der Berliner auf glänzende 68,04 Meter und fing seinen jüngeren Bruder Christoph (66,41) im letzten Versuch noch ab. "Hatte ich ein Glück! Mir... [mehr]

  • Leichtathletik Russin darf unter neutraler Flagge nach Rio

    Stepanowa freut sich

    Julia Stepanowa (Bild) könnte die Athletin mit dem ungewöhnlichsten Startrecht bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro werden. Im Zuge des gegen Russlands Leichtathleten verhängten Olympia-Banns eröffnete der Weltverband IAAF der 25 Jahre alten 800-Meter-Läuferin die Möglichkeit auf Teilnahme unter neutraler Flagge. Grund ist ihr außergewöhnlicher... [mehr]

SV Waldhof

  • Drei neue Spieler vorgestellt (mit Video)

    Kocak bleibt SVW-Trainer bis 2019

    Kenan Kocak hat seinen Vertrag als Trainer des SV Waldhof Mannheim bis 2019 verlängert. Das gab der SVW bei einer Pressekonferenz am Montagvormittag bekannt. Ebenfalls wurde mitgeteilt, dass ab der kommenden Saison Torhüter Christopher Gäng von der SG Sonnenhof Großanspach und die Mittelfeldspieler Lukas Kiefer vom 1. FC Saarbrücken sowie Angelos "Aggi"... [mehr]

Vermischtes

  • "Rock am Ring" Konzertveranstalter will Ticketpreise teilweise rückerstatten

    Faire Lösung angekündigt

    Nach dem wetterbedingten Abbruch von "Rock am Ring" könnte die Frage nach einer Teilrückerstattung der Ticketpreise bis Ende Juni geklärt sein. "Die Anliegen der Fans werden mit unserer Schadensversicherung in den nächsten ein, zwei Wochen geprüft", sagte der Frankfurter Konzertveranstalter Marek Lieberberg. "Wir streben eine faire Lösung an und benötigen... [mehr]

  • Wettbewerb In Bayern hat der "1. Nasenclub der Welt" wieder seine männlichen und weiblichen Sieger gekürt

    Holland ist Weltmeister - bei den Nasen

    Hans Roest, der Holländer, steht auf der geschmückten Bühne der Langenbrucker Mehrzweckhalle. Das Publikum jubelt ihm zu. Christian Reichart, Präsident des "1. Nasenclubs der Welt" in Bayern, legt sein elektronisches Messgerät an Roests Nase. Von der Spitze bis zur Wurzel und quer von Nasenflügel zu Nasenflügel vermisst Reichart die eindrucksvolle Knolle des... [mehr]

  • Wetter Am Donnerstag soll

    Sommertage in Sicht

    Mit den kühlen Regentagen ist es vorerst vorbei. Der Sommer meldet sich zurück - mit bis zu 34 Grad am Donnerstag, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) gestern mitteilte. Schon heute soll es in weiten Teilen Deutschlands sonnig und trocken sein, lediglich im Westen und Nordwesten ist mit Wolken und Regen zu rechnen. Bis zum Donnerstag geht es weiter aufwärts.... [mehr]

  • Unglück Drei Geschwister - fünf, acht und neun Jahre alt - ertrinken in Hessen

    Tödliches Drama am Dorfteich

    Der Schock sitzt tief. Einige Angehörige und Dorfbewohner sind zur Unglücksstelle gekommen. Sie starren in stiller Trauer auf den kleinen Teich im nordhessischen Neukirchen. Die Katastrophe vom Samstagabend können die Menschen im kleinen Ortsteil Seigertshausen auch am Tag danach kaum fassen. Drei Geschwister - fünf, acht und neun Jahre alt - sind in einem frei... [mehr]

  • Raumfahrt Deutscher Weltraumpionier feiert seinen 75. Geburtstag / Zweifacher Familienvater liebt das Segelfliegen

    Ulf Merbold hebt immer noch ab

    Dass Ulf Merbold (Bild) als einziger Deutscher dreimal im Weltall war und auch sonst mit Rekorden aufwarten kann, lässt ihn auch nach mehr als zehn Jahren im Ruhestand nicht los. Vor seinem heutigen 75. Geburtstag ist der ehemalige Raumfahrer immer noch ein gefragter Gesprächspartner. Dabei mahnt er immer wieder die Europäer, sich stärker einzubringen bei der... [mehr]

  • Todesfall "Star Trek"-Darsteller Anton Yelchin (27) verunglückt

    Vom Auto zerquetscht

    "Star Trek"-Star Anton Yelchin (Bild) ist tot. Der Schauspieler wurde vor seinem Haus in Los Angeles von seinem eigenen Auto zerquetscht, teilte die Polizei gestern mit. Auch seine Sprecherin bestätigte den Tod des Schauspielers. Yelchin habe in der steilen Einfahrt seines Hauses im Viertel Studio City in Los Angeles gestanden, als sein Auto aus noch ungeklärter... [mehr]

Viernheim

  • TSV Amicitia Rücktrittswelle innerhalb der Fußballabteilung setzt sich fort / Vereinsvorsitzender Edmund Scheidel übernimmt kommissarische Leitung

    Abteilungsleiter Welle stellt Amt zur Verfügung

    Während bei den Fußballclubs der Region fleißig an der neuen Saison gearbeitet wird, geht es beim Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim weiter drunter und drüber. Die Rücktrittswelle bei den Blau-Grünen ist immer noch nicht abgeebbt. Zuerst legte der stellvertretende Abteilungsleiter Gerhard Mandel sein Amt nieder, tags darauf folgte der designierte... [mehr]

  • Demenz Ausstellung zur Gruppe "Vergissmeinnicht"

    Caritas stellt Angebot vor

    Stadtbücherei und Caritas-Sozialstation sind eine interessante Kooperation eingegangen, um das Thema Demenz in der Öffentlichkeit noch breiter zu platzieren. So läuft derzeit eine Fotoausstellung zum Betreuungsangebot "Vergissmeinnicht", bei der die Möglichkeiten und Aktivitäten der Kurzzeitpflege außer Haus bildlich aufgezeigt werden. Gleichzeitig gibt es... [mehr]

  • Eine-Welt-Aktionen: Kinder verwandeln sich in wilde Tiere

    Die Zuschauer schauen zweimal hin: Tatsächlich, da ist ein kleiner Tiger auf der Laufstrecke, direkt dahinter kommt ein Pirat. Viele der jungen Besucher steuern bei den Aktionsständen zum Eine-Welt-Citylauf erstmal das Kinderschminken an, bevor sie an den Start gehen. Beim Verein Focus werden die Kinder nämlich in afrikanische Tiere verwandelt. Und wer Lust hat,... [mehr]

  • Konzert Nächste Session von Bläß & friends heute Abend

    Gefühlvolle Songs am Stadtplatz

    Mit Christian Stockert und Jana Siebert kommen zur allmonatlichen Musiksession von Holger Bläß & friends am heutigen Montagabend, 20 Uhr, ein Stammgast und ein neues Gesicht ins Coyote Café. "Echtheit und Gefühl" trifft auf "soulig, schwarz und kräftig": Dieses Motto werde zum Tragen kommen, verspricht Holger Bläß. Ob Blues, Pop, Rock oder Funk, mit über 20... [mehr]

  • Johannes XXIII 1700-Euro-Spende an Partnerschaftsverein Focus

    Gelder fließen in Brunnenprojekte

    "Den Durstigen zu trinken geben": Das Motto der diesjährigen Fronleichnamsprozession passt hervorragend zur Arbeit des Partnerschaftsvereins Focus. Denn ein Teil der Projekte in Burkina Faso dreht sich um den Brunnenbau. So freute sich Manfred Weidner jetzt über eine 1700-Euro-Spende der Pfarrei Johannes XXIII., die von Ramona Heiland, Thomas Brechtel, Hans-Jürgen... [mehr]

  • Eine-Welt-Citylauf Entscheidung im Hauptlauf fällt auf den letzten Metern / Zuschauer feuern Teilnehmer frenetisch an

    Jüngste Sportler mittendrin

    "Regen soll es erst wieder um 19.20 Uhr geben" meint Moderator Philip Benz vor dem Start des Hauptlaufs mit Blick auf die Informationen des Wetterdienstes. Fast auf die Minute genau fängt es wirklich wieder an zu regnen - da ist ein Großteil der 207 Starter des 19. Viernheimer Citylaufs aber schon im Ziel. Der Sieger braucht nur etwas mehr als eine halbe Stunde:... [mehr]

  • Kita Maria Ward Sommerfest bietet buntes Programm

    Kinder reisen um die Welt

    Da hatten sich die Kinder der Tagesstätte Maria Ward den richtigen Tag ausgesucht, denn passend zum diesjährigen Sommerfest ließ sich die Sonne sehen. So wurde die "Reise um die Welt", wie das Motto lautete, eine ganz besonders schöne Tour über den Erdball. Begleitet wurden die Kinder bei ihrer Welturaufführung von Eltern, Geschwistern, Oma, Opa, Onkel und... [mehr]

  • Auferstehungskirche Orgeltage zum Auftakt des Gemeindefests / Blechbläser und Schlagzeug harmonieren bestens mit dem mächtigen Instrument

    Kirchenschiff wird zum Piratenschiff

    Blechbläser, Schlagzeug und Orgel bilden eine interessante Kombination. Im Rahmen der Viernheimer Orgeltage präsentierte nun der evangelische Posaunenchor unter Leitung von Jens Uhlenhoff gemeinsam mit Kantor Martin Stein ein bunt gemischtes Programm von Bach bis zur Filmmusik von "Fluch der Karibik". Das Konzert in der Auferstehungskirche bildete zugleich den... [mehr]

  • Fröbelschule Fünftklässler

    Lehrreiche Akrobatik

    Spielerisch lernen: Darum geht es, wenn der Zirkus Waldoni in die Fröbelschule kommt. Das ist der Fall beim Projekttag am morgigen Dienstag, 21. Juni, den die FFS gemeinsam mit der städtischen Jugendförderung West unter Leitung von Martina Schuch für Schüler der fünften Ganztagsklasse organisiert. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Zirkuspädagogen aus... [mehr]

  • Judo Nachwuchs erfolgreich bei Kreiseinzelmeisterschaften

    Teresa Stößer holt den Titel

    Der 1. Judoclub war bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Altersklasse U10 in Weinheim mit zwei Startern vertreten, die zudem recht erfolgreich abschnitten. Niklas Fast belegte in der Gewichtsklasse 25,2 bis 27,3 Kilogramm einen hervorragenden zweiten Platz. Noch besser lief es für Teresa Stößer, die sich den Titel sichern konnte. Sie kämpfte in der Klasse 30,85... [mehr]

  • Handel und Wandel Manufaktur Sant zeigt "Mode, Kunst, Natur"

    Warengenossenschaft belebt

    In die ehemalige Landwirtschaftliche Warengenossenschaft an der Ecke Wasserstraße/Repsgasse ist wieder Leben eingekehrt. Um was es sich dabei handelt, das konnten viele Besucher anlässlich eines Tags der offenen Tür unter dem Motto "Mode, Kunst, Natur" erfahren. Im Mittelpunkt stand dabei Silvia Adler mit ihrer Manufaktur Sant, die sich weitere Aussteller... [mehr]

Wirtschaft

  • Wirtschaftswissenschaftler beantworten Fragen

    "Brexit birgt massive ökonomische Risiken"

    Vier führende Wirtschaftswissenschaftler hoffen, dass die Briten in der EU bleiben. Ein Brexit hätte erhebliche wirtschaftliche Folgen - in Großbritannien und in Deutschland. 1. Rechnen Sie mit einem Brexit? 2. Was wären die Folgen für Deutschland und Großbritannien? 3. Wie würde eine EU ohne Großbritannien aussehen? Achim Wambach Präsident des Zentrums für... [mehr]

  • Fitness Zukunft von Madonnas Studiokette ungewiss

    "Hard Candy" insolvent

    Die Zukunft der deutschen Studios der Fitnesskette Hard Candy, die von Popstar Madonna mitgegründet wurde, ist nach der Insolvenz der Betreiberfirma Jopp offen. Der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Torsten Martini, sagte dem "Tagesspiegel", er wolle versuchen, die Filialen zu retten. "Ich versuche, den Betrieb fortzuführen, wenn es geht." Ob das... [mehr]

  • Landwirtschaft Geschäftsbeziehungen zwischen Bauern und Molkereien unter der Lupe

    Kartellamt prüft Milchmarkt

    Das Bundeskartellamt will angesichts des Preisverfalls bei der Milch die Geschäftsbeziehungen zwischen Landwirten und Molkereien genauer prüfen. Grundsätzlich gebe es auf dem Markt derzeit vor allem Probleme wegen einer Überproduktion, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt dem "Tagesspiegel". Die Preise für die Milchbauern sind teils unter 20 Cent je Liter... [mehr]

Zwingenberg

  • Theater Mobile Mitstreiter für Projektarbeit gesucht

    Einmal Richtung Heimat

    Janina Müller macht zurzeit eine Ausbildung zur Theaterpädagogin - und sucht gemeinsam für ein Projekt im Rahmen eben dieser Ausbildung Mitstreiter. Gemeinsam entwickelt werden soll dabei ein Theaterstück, das am Samstag, 15. Oktober, im Zwingenberger Theater Mobile aufgeführt wird. Thema und Arbeitstitel ist "Einmal Richtung Heimat, bitte!". Zu einem ersten -... [mehr]

  • Stadtparkustik Festival rettet sich hartnäckig durch ein unbeständiges Wochenende

    Feiern unter Regenschirmen

    Standhaft hat sich das Stadtparkustik-Festival über das Wochenende gerettet. Das Wetter blieb unbeständig, aber weitgehend trocken. Am frühen Samstagabend sorgte ein Unwetter mit starken Schauern für eine längere Pause und eine Verzögerung des Bühnenprogramms, das aber ohne Änderungen ins Finale ging. [mehr]

  • Seeheim

    Flohmarkt bietet Platz für 100 Stände

    Am Samstag, 9. Juli, findet in Seeheim-Jugenheim der 1. Seeheimer Flohmarkt rund um den Sebastiansmarkt im alten Ortskern von Seeheim statt. Von 9 bis 16 Uhr herrscht buntes Flohmarkttreiben. Mehr als 100 Flohmarktstände können aufgebaut werden: Da lässt es sich - begleitet von Livemusik - ausgiebig stöbern und nach Schätzen suchen. Von 11 bis 15 Uhr hat... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Friedrich Schuchmann

    Er ist bereits seit zwei Legislaturperioden im "Ruhestand" - und trotzdem noch kommunalpolitisch aktiv: Der mit der Ehrenbezeichnung Stadtältester für sein über 30 Jahre währendes lokalpolitisches Engagement gewürdigte Friedrich Schuchmann wird heute, Montag (20.), 75 Jahre alt. Schuchmann ist nach wie vor Mitglied des FDP-Vorstands und arbeitet in diesem... [mehr]

Newsticker

  • 06:15 Uhr

    Mannheim: Heiße Rhythmen in der Alten Feuerwache

    Mannheim. Ensemble Brasil heißt die Latin-Combo des Jazz-Studiengangs der Musikhochschule Mannheim. Heute um 20 Uhr steht sie auf der Bühne der Alten Feuerwache. Der Eintritt ist frei. (gespi)

  • 06:43 Uhr

    Mannheim: Albanische Fans feiern Sieg gegen Rumänien

    Mannheim. Albanische Fans feierten gestern Abend ausgiebig den Sieg ihrer Mannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft gegen das rumänische Team. Laut einer Mitteilung der Polizei kam es nach Ende der Begegnung zu einem Autokorso von über 50 Fahrzeugen in der Mannheimer Innenstadt, wobei Fahnen aus den fahrenden Fahrzeugen heraus geschwenkt wurden. Der Verkehr... [mehr]

  • 07:07 Uhr

    Mannheim: Hier wird diese Woche geblitzt

    Mannheim. Die Stadt Mannheim führt in dieser Woche in folgenden Straßen Radarkontrollen durch: Alphornstraße, Am Steingarten, Bellenstraße, Hainbuchenweg, Hans-Sachs-Ring, Hermsheimer Straße, Herzogenriedstraße, Industriestraße,Jungbuschbrücke, Karlsternstraße, Kasseler Straße, Kirchwaldstraße, Lampertheimer Straße, Mittelstraße, Neckarauer Waldweg,... [mehr]

  • 07:39 Uhr

    Heidelberg: Oberbürgermeister informiert über Mark Twain Village

    Heidelberg. Noch im Sommer sollen die ersten Bewohner in renovierte Wohnungen im ehemaligen US-Areal Mark Twain Village einziehen. Heute informiert Oberbürgermeister Eckart Würzner über den aktuellen Sachstand bei der Entwicklung des Konversionsareals in der Südstadt. (sin)

  • 08:12 Uhr

    Schriesheim: Heute Entscheidung über Branich-Tunnel

    Schriesheim. Wie lange es dauern wird bis der Branich-Tunnel endlich für den regulären Verkehr freigegeben wird, soll am heutigen Montag entschieden werden. Laut dem Verkehrsministerium in Stuttgart funktioniert die Sicherheitstechnik noch nicht einwandfrei. So müsste es eigentlich automatisch einen Alarm in der Leitzentrale geben, wenn in dem Tunnel Fluchttüren... [mehr]

  • 08:36 Uhr

    Mannheim: Handwerkskammer verleiht Goldene Meisterbriefe

    Mannheim. In der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim/Rhein-Neckar-Odenwald werden heute Abend die Goldenen Meisterbriefe übergeben. Damit werden Altmeister und Altmeisterinnen aus der Metropolregion gewürdigt, die vor 50 Jahren ihre Prüfung abgelegt haben. (tan)

  • 08:59 Uhr

    Frankenthal: Schlägerei mit rund fünfzehn Beteiligten

    Frankenthal. Bei einer Schlägerei mit rund fünfzehn Beteiligten sind in der vergangenen Nacht in Frankenthal mehrere junge Männer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, eskalierte ein Streit vor einem Wohnblock in der Straße Am Nußbaum. Einsatzkräfte der Polizei konnten die Kontrahenten schnell voneinander trennen. Aufgrund der Tatsache, dass die... [mehr]

  • 09:21 Uhr

    Rhein-Neckar: Freundlich und trocken

    Rhein-Neckar. Nach Auflösung von örtlichen Frühnebelfeldern erwartet uns heute in der Metropolregion Rhein-Neckar eine Mischung aus Wolken und Sonne. Es bleibt überwiegend niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen auf angenehme 24 Grad. (red)

  • 09:51 Uhr

    Bad Dürkheim: Schwer verletzter Fahrradfahrer

    Bad Dürkheim. Bei einem Sturz hat sich ein Mountainbiker am Sonntagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei befuhr der 49-jährige Mann gegen 17.30 Uhr mit seinem Rad die K31 in Richtung Leistadt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann bergab fahrend zu Fall und wurde durch andere Verkehrsteilnehmer schwerverletzt auf der Fahrbahn... [mehr]

  • 10:29 Uhr

    Mannheim: Freibad Sandhofen öffnet heute

    Mannheim. Das Freibad Sandhofen öffnet heute seine Tore und steht pünktlich zum Sommer und noch vor den Sommerferien allen Badegästen zur Verfügung. Die nötigen Reparaturmaßnahmen am Filterhaus und die Prüfungen der Anlage sind abgeschlossen, das teilte die Stadt Mannheim in einer Presseerklärung mit. Für die Reparatur der Filteranlage investierte die... [mehr]

  • 10:55 Uhr

    Schwetzingen: Betrunkene Fahrerin beschädigt mehrere Autos

    Schwetzingen. Gleich zwei geparkte Autos nacheinander hat eine betrunkene Autofahrerin auf ihrer Fahrt entgegen einer Einbahnstraße am Sonntagabend beschädigt. Wie die Polizei heute mitteilte, war die mit knapp zwei Promille deutlich alkoholisierte 44-Jährige entgegen der erlaubten Fahrtrichtung in der Bismarckstraße unterwegs. Da die Fahrerin sich einfach vom... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Ludwigshafen: Mann nach Badeunfall am Abelweiher verstorben

    Ludwigshafen. Gut eine Woche nach einem Badeunfall in Ludwigshafen ist der verunglückte 48 Jahre alte Mann gestorben. Er erlag am Sonntag in einem Krankenhaus den Folgen seiner Verletzungen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Der Badeunfall hatte sich am Samstag vor einer Woche, am 11. Juni, am Abelweiher ereignet. Das Opfer konnte zwar... [mehr]

  • 11:34 Uhr

    Mannheim: Kocak bleibt SVW-Trainer bis 2019

    Mannheim. Konan Kocak hat seinen Vertrag als Cheftrainer des SV Waldhof Mannheim bis 2019 verlängert. Das gab der SVW bei einer Pressekonferenz am Montagvormittag bekannt. Ebenfalls wurde mitgeteilt, dass ab der kommenden Saison Torhüter Christopher Gäng von der SG Sonnenhof Großanspach und die Mittelfeldspieler Lukas Kiefer 1. FC Saarbrücken sowie Angelos... [mehr]

  • 11:34 Uhr

    Würzburg: Autofahrer auf der A 3 im Drogenrausch

    Im Drogenrausch stand offensichtlich ein Autofahrer, den die Autobahnpolizei am Sonntag bei einer Kontrolle auf der A 3 aus dem Verkehr gezogen hat. Gegen 9.15 Uhr fiel den Polizisten im Tankstellenbereich der Rastanlage Würzburg-Süd ein Kleinwagen auf. Gleich beim ersten Kontakt mit dem 25-jährigen Fahrer bemerkten die Polizisten bei ihm drogentypische... [mehr]

  • 11:45 Uhr

    Mannheim: Messstation für Bahnlärm gefordert

    Mannheim. Bürgermeister Christian Specht fordert eine Messstation für Bahnlärm in Mannheim. Durch die Messungen soll die Entwicklung des Bahnlärms qualifiziert beobachtet und bewertet werden, das teilte die Stadt in einer Presseerklärung mit. "Um den seit Jahren bestehenden Schienenverkehrs-Engpass in der Metropolregion zu beseitigen, ist eine... [mehr]

  • 12:19 Uhr

    Speyer: Herrenloser Koffer verursacht Polizeieinsatz

    Speyer. Ein herrenloser Koffer hat am Vormittag für Aufregung und einen Polizeieinsatz in Speyer gesorgt. Eine Passantin hatte den Koffer entdeckt, der in der Petschengasse mit einem Fahrradschloss an eine Brücke gekettet war und die Polizei informiert. Nach Aussage eines Sprechers wurde die Petschengasse gesperrt und die Anwohner angrenzender Gebäude - unter... [mehr]

  • 12:19 Uhr

    Wiesloch: Kreuzung L723/L594 nach Unfall gesperrt

    Wiesloch. Nach einem Zusammenstoß auf der L 723/ L594 in Wiesloch ist die Kreuzung gesperrt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kollidierte ein Lkw mit einem Pkw, ein Verkehrsteilnehmer erlitt leichte Verletzungen. Der Lkw blockierte zunächst die Fahrbahn. Nähere Informationen lagen nicht vor. (pol/dls)

  • 13:44 Uhr

    Schwetzingen: Mann nach Hammerattacke festgenommen

    Schwetzingen. Ein 33-jähriger Mann sitzt in Untersuchungshaft, weil er seinen Bekannten in Schwetzingen mit einem Hammer niedergeschlagen haben soll. Gegen ihn sei Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erhoben worden, sagte ein Sprecher der Mannheimer Polizei am Montag. Der mutmaßliche Täter soll den 57-Jährigen am Freitag bei der Attacke schwer am... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Osterburken: 6000 Euro Sachschaden

    Osterburken. Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro entstand nach Angaben der Polizei bei einem Verkehrsunfall am Sonntag auf der L 582 zwischen Osterburken und Bofsheim. Ein 79-Jähriger übersah vermutlich, dass ein 40-jähriger Audi-Fahrer an der Abzweigung zum Parkplatz "Am Limes" verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr mit seinem Pkw Hyundai auf. Verletzt... [mehr]

  • 13:53 Uhr

    Schriesheim: Entscheidung zu Branichtunnel steht noch aus

    Schriesheim. Nach der Panne am Schriesheimer Branichtunnel ist noch unklar, wann das Megaprojekt für den Verkehr eröffnet wird. Ein Sprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe rechnete mit einer Entscheidung im Laufe des Montags. "Zusammen mit einer Fachfirma arbeiten wir mit Hochdruck an der Fehlerbehebung", sagte er. Der erst am Samstag von Verkehrsminister... [mehr]

  • 14:14 Uhr

    Hockenheim: Drogenfund bei Verkehrskontrolle

    Hockenheim. Bei der Kontrolle eines Pärchens am Sonntagnachmittag an der Tank- und Rastanlage Hockenheim fanden Beamte des Verkehrskommissariats Walldorf insgesamt rund 50 Gramm Amphetamin. Die Polizisten kontrollierten die 25-jährige Auto-Fahrerin und ihren 41-jährigen Beifahrer gegen 14.30 Uhr und stellten hierbei fest, dass die junge Frau unter dem Einfluss von... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Heidelberg: Rhein-Petroleum sucht in Graben-Neudorf nach Öl

    Heidelberg. Die Heidelberger Firma Rhein Petroleum will im badischen Graben-Neudorf nach Erdöl suchen. Die Firma Rhein Petroleum beginnt an diesem Donnerstag mit Probebohrungen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Dafür sei in einem Waldstück auf einem fußballplatzgroßen Gelände ein Bohrplatz eingerichtet worden. Gebohrt wird bis in 1800 Meter Tiefe. "In... [mehr]

  • 14:39 Uhr

    Ludwigshafen: 18-Jähriger will Freunde überholen - zwei Verletzte

    Ludwigshafen. Beim Versuch, seine Freunde vor ihm zu überholen, ist ein 18-Jähriger in der Nacht zum Montag mit dem Auto verunglückt. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Rheinpfalz ereignete sich der Unfall in der Nähe des Hauptbahnhofs. Beim Überholen des mit drei Personen besetzten Fahrzeugs verlor der junge Mann die Kontrolle, stieß gegen ein am Straßenrand... [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Schriesheim: Branich-Tunnel soll bis Mittwoch freigegeben werden

    Schriesheim. Nachdem es bei der Eröffnung des Branich-Tunnels bei Schriesheim zu Komplikationen gekommen war, soll er nun bis spätestens Mittwoch für den Verkehr freigegeben werden. Wie das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe mitteilte, funktionierte die Meldekette aus der Betriebszentrale des Tunnels an den Rhein-Neckar-Kreis nicht lückenlos. Nachdem eine... [mehr]

  • 15:29 Uhr

    Heidelberg: Straßenbahn am Römerkreisel entgleist

    Heidelberg. Am Heidelberger Römerkreis ist am Montagnachmittag eine Straßenbahn entgleist. Dabei ist eine Scheibe der Straßenbahn zerborsten. Nach ersten Informationen der Polizei wurden zwei Kinder leicht verletzt. (sos/pol)

  • 16:15 Uhr

    Heidelberg: Kilometerlanger Stau nach Unfall auf A5

    Heidelberg. Ein Verkehrsunfall auf der A5 am Heidelberger Kreuz hat am Montagmorgen zu einem kilometerlangen Rückstau geführt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 39-Jährige im Baustellenbereich bei der Anschlussstelle Dossenheim auf das Auto einer verkehrsbedingt abbremsenden 59-Jährigen auf. Diese wurde durch den Aufprall verletzt und musste mit dem... [mehr]

  • 17:01 Uhr

    Walldürn: 72-Jährige erstochen - Haftbefehl gegen Ehemann

    Walldürn. Nach dem gewaltsamen Tod einer 72 Jahre alten Frau in Walldürn ist gegen ihren Ehemann Haftbefehl erlassen worden. Das berichtete die Polizei am Montag. Der 74-Jährige war bereits am vergangenen Donnerstag festgenommen worden und hatte gestanden, seine Frau erstochen zu haben. Nach einem Notruf eines Zeugen hatten Streifenbeamte das Opfer tot entdeckt.... [mehr]

  • 17:34 Uhr

    Bad Dürkheim: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B 271

    Bad Dürkheim. Bei einem Unfall auf der B 271 bei Bad Dürkheim sind am Montagnachmittag zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein 50-Jähriger gegen 14 Uhr von Wachenheim kommend in Richtung Bad Dürkheim unterwegs. Kurz vor der Abfahrt zur "Mannheimer Straße" scherte sein Fahrzeug aus bisher ungeklärten Gründen auf die... [mehr]

  • 18:18 Uhr

    Speyer: Koffer löst Polizeieinsatz aus

    Speyer. Ein herrenloser Koffer hat am heutigen Montagvormittag in Speyer einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt, meldete eine Anruferin gegen 8.47 Uhr, dass an der Einmündung Petschengasse/Fritz-Ober-Straße/Eselsdamm ein Koffer mit einem Spiralschloss am Brückengeländer befestigt sei. Da sich der Kofferfundort in unmittelbarer Nähe zu... [mehr]

  • 18:18 Uhr

    Wachenheim: Mann auf Weingut schwer verletzt

    Wachenheim. Bei einem Arbeitsunfall auf einem Weingut in Wachenheim ist ein Mann am Montagmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, versuchten mehrere Personen, einen 2000-Liter-Edelstahltank mit Hilfe einer Zugkonstruktion aus einem Keller in den Hof ziehen. Sie verloren die Kontrolle über den Tank, der zurückrutschte. Dabei zog sich ein... [mehr]

  • 18:48 Uhr

    Mannheim: Brand in Stem-Kaserne

    Mannheim. In der Stem-Kaserne in Mannheim-Seckenheim ist am heutigen Montagabend ein Brand ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilt, sind derzeit zwei Löschzüge im Einsatz, um das Feuer in der leerstehenden Kaserne in den Griff zu bekommen. Es wurde mit einem länger dauernden Einsatz gerechnet, da der Brand vom Erdgeschoss auf den ersten Stock übergegriffen... [mehr]

  • 19:28 Uhr

    Ludwigshafen: 28-Jähriger von zwei Männern überfallen

    Ludwigshafen. Ein 28-Jähriger ist am späten Sonntagabend in der Burgunderstraße in Ludwigshafen überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, hob der Mann gegen 23.45 Uhr 600 Euro an einem Geldautomaten in der Bahnhofstraße ab. Nach einen kurzen Zwischenstopp im Hemshof parkte er in der Burgunderstraße, Ecke Bruno-Körner-Straße. Als er ausstieg,... [mehr]

  • 20:05 Uhr

    Wiesloch: Lkw-Fahrer verursacht Unfall auf L594

    Wiesloch. Weil er ein Auto zu spät bemerkt hatte, hat ein Lkw-Fahrer am Montagnachmittag auf der L594 bei Wiesloch einen Unfall verursacht. Dabei wurde der Fahrer des Autos leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Lkw gegen 12.40 Uhr Richtung Wiesloch unterwegs und bog auf Höhe der L723 Richtung Autobahn ab. Dabei bemerkte er ein von links kommendes Auto... [mehr]

  • 20:18 Uhr

    Groß-Gerau: Benzol tritt aus Tank einer Biogasanlage aus

    Groß-Gerau. Aus dem Tank einer Biogasanlage in Groß-Gerau sind 30 bis 40 Liter der leicht entzündlichen Flüssigkeit Benzol ausgetreten. Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren hätten im Stadtteil Wallerstädten den Gefahrenstoff in einer Wanne auffangen und binden können, teilte das Polizeipräsidium Südhessen mit. Für Mensch und Natur habe keine Gefahr... [mehr]

  • 20:40 Uhr

    Ludwigshafen: Abgasfackel bei BASF

    Ludwigshafen. In einer Anlage im Werksteil Nord der BASF wird nach Angaben des Unternehmens ein neues Abgassystem in Betrieb genommen. Bei den Probeläufen in den kommenden Wochen kann es demnach zur Bildung einer sichtbaren gelblichen Abgasfahne kommen. Dies teilte die BASF am Montag mit. (bur)

  • 21:11 Uhr

    Zuzenhausen: Stolz und Kobel verlängern bei 1899

    Zuzenhausen. Die beiden Torhüter Alexander Stolz und Gregor Kobel haben ihre Verträge bei 1899 Hoffenheim verlängert. Marvin Schwäbe wechselt indes auf Leihbasis zum Zweitligisten Dynamo Dresden, wie der badische Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte. Zuvor band 1899 das Torwart-Talent bis Sommer 2018 an sich. Stammkeeper bei dem Verein aus dem Kraichgau ist... [mehr]

  • 21:52 Uhr

    Ludwigshafen: 27-Jähriger überfallen

    Ludwigshafen. Äußerst verwirrt rief in der Nacht zum Montag ein 27-jähriger Ludwigshafener bei der Polizei an und erklärte, er sei überfallen worden. Wie die Polizei mitteilt, war zunächst unklar, wo er sich befand - er gab mehrere Orte an. Als die Beamten ihn in der Bayernstraße fanden, war er im Gesicht und am Oberkörper verletzt und konnte sich zunächst... [mehr]

  • 22:10 Uhr

    Heidelberg: Schläge für Schläger

    Heidelberg. Nachdem er in der Nacht auf den heutigen Montag in Heidelberg einem 26-Jährigen eine Glaskaraffe über den Kopf geschlagen hatte, wurde ein 28-jähriger Mann auf der Flucht von einem Unbekannten zusammengeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, forderte der junge Mann gegen 0.20 Uhr im Knappenkeller der Tiefburg auf der Handschuhsheimer Kerwe nach... [mehr]