Südhessen Morgen Archiv vom Donnerstag, 2. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Im Interview Jacqueline Förderer tritt zum 1. Juli ihr Amt als Bürgermeisterin in Schrozberg an / 28-Jährige ist von Gemeinschaft und Zusammenhalt dort angetan

    Aus einer Kindheitsidee wird Realität

    Die Gemeinde am Rheinbogen entwickelt sich offenbar zur Bürgermeisterschmiede. Erst die Kandidatur von Christoph Beil in Schwaigern, dann Matthias Steffan, der seit einigen Wochen als Bürgermeister in Schwetzingen fungiert - und jetzt Jacqueline Förderer. Die 28-Jährige hat vor wenigen Tagen haushoch die Bürgermeisterwahl in Schrozberg, Landkreis Schwäbisch... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Innenstadt Eröffnung mit Bürgermeister Richter

    Ab heute vier Tage Bürgerfest

    Das Bier steht bereit, der Hammer verliert hoffentlich nicht die Fassung - im übertragenen Sinn. Heute Abend (2.) wird Bürgermeister Rolf Richter mit dem traditionellen Fassanstich das Bensheimer Bürgerfest eröffnen. Beginn der Zeremonie ist um 18 Uhr. Eine Viertelstunde früher marschieren bereits die Bürgerwehr und der Spielmannszug vor der Bühne am... [mehr]

  • Michaelskirche

    Bach-Kantate im Gottesdienst

    Am Sonntag (5.) findet um 10 Uhr ein Kantatengottesdienst in der Michaelskirche statt. Die Bensheimer Kantorei singt die Kantate "Ach Gott, vom Himmel sieh darein" von Bach. Der Choral durchzieht alle Sätze der Kantate. Besonders kunstvoll gearbeitet ist der große Eingangschor, in dem die Choralmelodie von den Altstimmen gesungen wird und der Sopran mit einer... [mehr]

  • Liebfrauenschule Oberstufenschülerinnen besuchten Gedenkstätte

    Beklemmende Stimmung in Verdun

    Vor 100 Jahren wütete in Verdun eine der blutigsten und verlustreichsten Schlachten des ersten Weltkrieges. Zum Gedenken besuchten die Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q2 der Liebfrauenschule die Gedenkstätte von Verdun. Der erste Programmpunkt der zweitägigen Exkursion war eine Führung durch Mutzig im Elsass, bei der die Schülerinnen etwas über die von Kaiser... [mehr]

  • Am Sonntag

    Führung durch das Fürstenlager

    Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten bietet interessierten Besuchern am Sonntag (5.) um 14 Uhr wieder Gelegenheit, an einer Führung durch das Fürstenlager teilzunehmen. Ausgangspunkt für diesen interessanten Rundgang, der etwa eineinhalb Stunden dauert, ist das Weißzeughäuschen. Der Spaziergang führt durch das "Dorf", vorbei am Rosenoval,... [mehr]

  • Weiherhaus Am 19. Juni abwechslungsreiches Programm

    Großes Sportfest der SSG

    Am Sonntag, 19. Juni, findet das erste Sport- und Spielfest der DJK-SSG Bensheim im Weiherhaus und der dortigen AKG-Halle statt. Sämtliche Abteilungen des Mehrspartenvereins stellen sich mit unterschiedlichsten Sportangeboten vor. Los geht es bereits um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel. Das eigentliche Programm startet dann um 11 Uhr. Alle, die... [mehr]

  • Persönlich Der frühere Stadtrat Reinhard Grohrock feiert heute seinen 75. Geburtstag / Jahrzehntelanger ehrenamtlicher Einsatz

    Herzlich, solidarisch und engagiert

    Wenn man ihn nach seinem Lieblingsplatz in Bensheim fragt, dann kommt wie aus der Pistole geschossen: "Mein Weinberg in Zell." Dort arbeitet er fast täglich. Dort fühlt er sich wohl, dort kann er, nach getaner Arbeit, auch die Natur genießen. Das erfüllt Reinhard Grohrock. Am heutigen Donnerstag (2.) wird er allerdings nicht im Wingert zu finden sein. Heute wird... [mehr]

  • Netzwerk Demenz

    Heute Treffen für Angehörige

    Am heutigen Donnerstag (2.) findet von 15 bis 16.30 Uhr im Bürgerhaus Kronepark das nächste Angehörigentreffen des Netzwerks Demenz statt. Eingeladen sind Angehörige, die einen dementiell veränderten Menschen begleiten, betreuen und pflegen. Die Teilnehmer müssen nicht regelmäßig an den Treffen teilnehmen. Alle sind eingeladen, im Gesprächskreis Erfahrungen... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein

    Jubiläumsfeier und Tagesausflug

    Nachdem der Obst- und Gartenbauverein Bensheim sein 125-jähriges Jubiläum gefeiert hat, lädt nun der Kreisverband Bergstraße zu seinem 125-jährigen Bestehen ein. Gefeiert wird am Samstag, 25. Juni, bei den Garten- und Naturfreunden in Bürstadt. Für den Tagesausflug des Bensheimer Vereins nach Seligenstadt am Donnerstag, 14. Juli, sind noch Plätze frei.... [mehr]

  • Fehlheim

    Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

    Am kommenden Wochenende feiert die Freiwillige Feuerwehr Fehlheim ihren traditionellen Tag der offenen Tür. Das Fest beginnt am Samstag (4.) ab 19 Uhr mit einem zünftigen Dämmerschoppen im Feuerwehrhaus in der Mittelstraße. Vorher wird in einem Gottesdienst der verstorbenen Mitglieder der Wehr gedacht.Frühschoppen am SonntagAm Sonntag (5.) öffnet die Wehr um 10... [mehr]

  • Kommunalpolitik Koalition und SPD-Fraktion laufen sich bereits für die nächste Stadtverordnetenversammlung warm

    Vom Fürstenlager bis zur Westtangente

    Das neue Stadtparlament hat sich gerade erst formiert, da naht bereits die kommunalpolitische Sommerpause. Viele Duftmarken werden die Fraktionen deshalb nicht mehr setzen können. Umso mehr ist man bedacht, Standpunkte und thematische Ausrichtungen in die Öffentlichkeit zu tragen. [mehr]

  • Odenwaldklub Am Dienstag die nächste Tour

    Wandern nach Feierabend

    Sieben bewegungshungrigen Wanderfreundinnen machten sich auf den Weg, um am frühen Abend die Natur zu genießen und etwas für die Gesundheit zu tun. Der Wald zeigt sich momentan von seiner schönsten Seite. Saftiges Grün glänzt im Sonnenlicht, es riecht intensiv nach Frühling und tut allen Sinnen gut. Da kann selbst der Aufstieg hinauf zum Auerbacher Schloss mit... [mehr]

  • PiPaPo-Theater Mitgliederversammlung zieht positive Bilanz / Vorstand bleibt unverändert

    Weiter mit bewährtem Ensemble

    Die Saison 2015/16 ist abgehakt. Vor vier Wochen fiel mit der Loriot-Revue im Rahmen des Bergsträßer Weinfrühlings der letzte Vorhang im PiPaPo-Keller. Aktuell bereitet sich das Ensemble auf die nächste Eigenproduktion vor: Im November zeigt die Bühne Gert Heidenreichs Stück "Brauchen wir Kafka?". Vor klassischer Theaterwerkstatt-Kulisse fand am Dienstagabend... [mehr]

  • Wetterdienst Stadtteil darf sich nach wie vor Luftkurort nennen

    Weiterhin gute Luft in Auerbach

    Auerbach darf sich auch in Zukunft ganz offiziell Luftkurort nennen, amtlich und mit Brief und Siegel bestätigt, geht das aus dem aktuellen Gutachten zur Luftqualitätsbeurteilung hervor. Darin heißt es, dass die lufthygienischen Anforderungen an den Luftkurort Auerbach weiterhin erfüllt sind. Erstellt wurde das Gutachten von der Abteilung Klima- und... [mehr]

  • Spende Dr. Hans Jürgen Schmitt übergibt 11 779 Euro

    Zahngold hilft dem Hospiz-Verein

    Seit der Bensheimer Zahnarzt Dr. Hans Jürgen Schmitt im Jahr 2005 die Aktion "Hospiz ist Gold wert" ins Leben gerufen hat, sind über 125 000 Euro auf das Konto des Hospiz Bergstraße geflossen. Mittlerweile haben sich auch andere Zahnärzte der guten Sache angeschlossen. Aber auch viele Bürger haben sich schon an der Aktion beteiligt, und zwar nicht nur mit... [mehr]

Biblis

  • Filminsel "The Boss" läuft als Hauptfilm

    Drama und Komödie auf der Leinwand

    Emma Watson, Daniel Brühl und Michael Nyqvist spielen die Hauptrollen in "Colonia Dignidad", der zum Start in das Filminsel-Wochenende am heutigen Donnerstag um 20 Uhr in Biblis gezeigt wird. Inmitten des chilenischen Militärputsches des Jahres 1973 werden Lena und ihr Freund Daniel von Augusto Pinochets Geheimpolizei festgenommen. Während Lena nach kurzer Zeit... [mehr]

  • Ausflug

    KAB besichtigt Müllheizkraftwerk

    Die KAB Biblis bietet am Donnerstag, 30. Juni, um 14 Uhr eine Betriebsbesichtigung des Müllheizkraftwerks Mannheim auf der Friesenheimer Insel an. Bereits seit 1965 betreibt die MVV Umwelt O&M GmbH im Mannheimer Norden die riesige Müllverbrennungsanlage. Dort werden pro Jahr etwa 700 000 Tonnen Restmüll verbrannt und per Kraft-Wärme-Kopplung Strom für rund 70... [mehr]

  • Golf Anlage in Wattenheim feiert 20-jähriges Bestehen / Spaßturnier mit Prominenten

    Schwelgen in Erinnerungen

    Es waren große Schwierigkeiten zu bewältigen, bis der Golfplatz in Biblis-Wattenheim gebaut und vor 20 Jahren eingeweiht werden konnte. Sogar eine Bürgerinitiative hatte sich gebildet, um den Park zu verhindern. Doch das ist sprichwörtlich "alles Schnee von gestern". Jetzt feierte der Golfpark Biblis-Wattenheim mit den Mitgliedern der ersten Stunden eine Party.... [mehr]

Bilfinger

Brühl

  • Im Interview Walter Barbarino und "Die Zupferey" organisieren das II. Gitarrenorchester-Festival

    "Das Beste, das es derzeit gibt"

    Gitarren stehen in den kommenden Wochen im Zentrum des Brühler Kulturkalenders. Unter der Überschrift "Junges Podium" tritt das Gitarrenduo aus Vera Schirmer und Katharina Völcker am Donnerstag, 16. Juni, ab 18.30 Uhr in der Villa Meixner auf. Außerdem wird das II. Internationale Gitarrenorchester-Festival am Wochenende vom 15. bis 17. Juli in der Festhalle... [mehr]

  • Petition Unbekannte wollen das Rheingold-Kino über eine Online-Abstimmung retten / Nun wird der Antrag vom Netz genommen

    "Leider ging es nach hinten los"

    "Wir sind vollkommen überrascht, ich habe selbst gerade erst von dieser Online-Petition gehört", sagt der Vorsitzende des Musikvereins - Bläserakademie Brühl, Stephan Schulz. Und auch Dirigent Tobias Nessel hat, wie er im Gespräch betont, keine Ahnung, woher dieses plötzliche Interesse am Erhalt des Rheingold-Kinos im Netz stammt. Tatsächlich ist nicht zu... [mehr]

Bürstadt

  • S-Bahn Infoveranstaltung im Bürstädter Bürgerhaus

    Baubeginn am 15. Juli

    Die Planungen für die Erneuerung der Bahnsteiganlagen an den Haltepunkten Bürstadt und Bobstadt sind abgeschlossen. Ab dem 15. Juli werden die Bahnsteige für die S-Bahn auf einer Länge von 210 Metern ausgebaut und auf 76 Zentimeter über Schienenoberkante erhöht. Zudem werden die Haltepunkte barrierefrei ausgebaut und die Bahnsteigausstattung erneuert. Vor dem... [mehr]

  • Netzwerk Asyl Immer zwei Flüchtlinge teilen sich eines der 22 gespendeten Fahrräder

    Das Losglück entscheidet

    Eine große Aktion für die in Bürstadt lebenden Asylbewerber war die Ausgabe von Fahrrädern durch das Bürstädter Netzwerk Asyl in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Bürstadt. Fahrräder bedeuten mehr Mobilität. Und so war in vielen Gesichtern Vorfreude zu sehen, aber auch Spannung: Wer bekommt wohl eines der 22 aufbereiteten Fahrräder, die aus Spenden und... [mehr]

  • Guud druff Party in Schwarz und Pink

    Im Zelt scheint die Sonne

    Die Sängerlustwiese hatte sich in eine Partymeile in Schwarz und Pink verwandelt. Der Damenfastnachtsclub "Guud druff" hatte zum dritten Mal auf das Grundstück der Sängerlust eingeladen. Mit Hilfe einiger Männer hatten die Damen um Präsidentin Brunhilde Walther das Grundstück mit Zelten bestückt und aus den Buden wurden nicht nur die Getränke an die Frau oder... [mehr]

  • TG Bobstadt Außerordentliche Sitzung wegen Satzung

    Nochmals Änderungen

    Die TG Bobstadt hatte zu einer außerordentlichen Versammlung geladen, rund 40 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Wie Vorsitzender Werner Klag erläuterte, sollte die am 29. Februar dieses Jahres beschlossene Satzung nochmals geändert werden. Dabei ging es um Antragsrechte in Sitzungen und um die Beantragung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. In... [mehr]

  • Geselligkeit

    SKK lädt zum Spargelfest ein

    Der Sport- und Kulturkreis (SKK) Bürstadt lädt am Sonntag, 12. Juni, ab 10 Uhr nach der Premiere vom Vorjahr zu seinem zweiten Spargelfest im Vereinsheim in der Waldgartenstraße ein. Dabei werden wieder verschiedene Variationen von Spargelgerichten angeboten, wobei Schinken, Schnitzel und andere Beilagen auf der Speisekarte stehen. Auch kalte Leckerbissen wie... [mehr]

  • Stadtfest Bürstadt feiert von Freitag bis Sonntag mit hochkarätigen Bands auf zwei Bühnen

    Startschuss fällt mit Fassbieranstich

    Ein Jahr vor dem großen Stadtjubiläum läuft sich Bürstadt beim Stadtfest mit viel Musik, Fahrgeschäften und einem verkaufsoffenen Sonntag schon einmal warm. Los geht es am Freitag, 3. Juni. Gefeiert wird bis Sonntag, 5. Juni. Bürgermeisterin Bärbel Schader wird die Sause am Freitagabend um 19 Uhr im Festzelt auf dem Marktplatz eröffnen. Sonnenbotschafterin... [mehr]

  • Verkehr Ingenieurbüro stellt seine Rahmenplanung für Bürstadt vor / Erste Ideen für die Nibelungenstraße

    Tempo 30 statt verkehrsberuhigt

    15 Monate hat das Ingenieurbüro Habermehl & Follmann an dem Verkehrsgutachten für die Stadt Bürstadt gearbeitet. Nun hatten interessierte Bürger als Erste die Gelegenheit, die Ergebnisse kennenzulernen - noch vor den relevanten Ausschüssen und den Gremien. Das betonte Bürgermeisterin Bärbel Schader zur Begrüßung. Das Gutachten lief im Rahmen des... [mehr]

  • Sport Zwei Turniere in der Bürstädter EKS ausgerichtet

    TG Bobstadt feiert mit ihren Tanz-Teams

    Bei bester Stimmung und vor ausverkaufter Tribüne in der Erich-Kästner-Schule hat die Jazz- und Modern-Dance-Formation "Coco" der TG Bobstadt ein Ticket zur Deutschen Meisterschaft gelöst. Der kleine Bobstädter Verein richtete in der Schulsporthalle am vergangenen Wochenende gleich zwei Turniere aus: Am Samstag starteten zehn Teams, darunter die Bobstädter von... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Förderverein der Pestalozzi-Schule zieht Bilanz / Vorstand um Bernd Winterbauer bestätigt

    Computer für 7000 Euro finanziert

    Der Förderverein der Pestalozzi-Schule Edingen hat bei der Jahreshauptversammlung auf zahlreiche Aktivitäten zu Gunsten von Schülern und Schule zurückgeblickt. Aktuell zählt der Förderverein 150 Mitglieder. Lediglich sechs Mitglieder und damit das Vorstandsteam waren zu der Versammlung in den Musiksaal der Schule gekommen. Vorsitzender Bernd Winterbauer ließ... [mehr]

  • Edingen Turniere der SpVgg Fortuna an zwei Wochenenden

    Jugendkickerkämpfen um Pokale

    Zu ihren traditionellen Juniorenturnieren im Juni hat die SpVgg Fortuna Edingen in diesem Jahr Zusagen von mehr als 30 Vereinen erhalten; mit den eigenen Teams aus der SG DJK Fortuna wird damit laut Veranstalter ein Rekord-Teilnehmerfeld von mehr als 70 Mannschaften an vier Turniertagen erreicht. Am Samstag, 11. Juni beginnen die F-Junioren ab 10 Uhr mit zwölf... [mehr]

  • Neckarhausen

    Neckarhausen: Eheleute Rostock feiern Eiserne Gemeinsame Aktivitäten halten zusammen

    Seit 65 Jahre gehen Helmut und Ilse Rostock gemeinsam durchs Leben. Heute, am 2. Juni, feiert das Ehepaar seine Eiserne Hochzeit. Gegenseitiges Vertrauen und gemeinsame Aktivitäten zählen nach Auffassung des Paares zu den Garanten für eine lange und harmonische Ehe. Kennengelernt haben sich die beiden im Heidelberger Stadtteil Wieblingen. Er ist gebürtiger... [mehr]

Einhausen

  • Weschnitz Jugendgruppe des Vogelschutzvereins baute Nisthilfen für brütende Stockenten

    Enten in Einhausen haben jetzt sichere Häuser

    "Alle meine Entchen schwimmen auf dem See" - so beginnt ein altes Kinderlied. In Einhausen schwimmen die Stockenten schon seit vielen Jahren in der Weschnitz - und seit der naturnahen Umgestaltung des Flüsschens finden sie im hohen und dichten Uferbewuchs auch gute Nistmöglichkeiten. In der Ortsmitte können sich die Enten sicher vor Füchsen und Mardern fühlen,... [mehr]

  • Persönlich Holger Grüner feierte sein silbernes Dienstjubiläum / Glückwünsche von Bürgermeister Helmut Glanzner

    Fachmann für Licht und Ton in der Mehrzweckhalle

    Sein silbernes Dienstjubiläum konnte Holger Grüner vor kurzem bei der Gemeindeverwaltung in Einhausen feiern. Ehrensache war es für Bürgermeister Helmut Glanzner, dem Mitarbeiter des Bauhofes in einer Feierstunde für sein 25 Jahre währendes Engagement zu danken. In seiner Ansprache blickte der Verwaltungschef auf den beruflichen Werdegang des gelernten... [mehr]

  • Junge Familien Tag der offenen Tür bei den Weschnitzwichteln

    Fest im Kindergarten

    Der Kindergarten Weschnitzwichtel wurde um zwei Gruppen erweitert und bietet inzwischen Platz für die Betreuung von 100 Kindern (BA hat berichtet). Nach der offiziellen Einweihung gibt es jetzt auch ein Fest für Familien. Es ist für den 25. Juni (Samstag) geplant.Blick in die neuen RäumeZwischen 11 und 15 Uhr wird ein unterhaltsames und abwechslungsreiches... [mehr]

  • Vortrag Pfarrerin Tennekes erinnerte an Astrid Lindgren

    Pippi, Ronja und der freche Karlsson

    Wer war Astrid Lindgren? Was war der Antrieb für die berühmte Schriftstellerin aus Schweden, Kinderbücher zu schreiben? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Einhäuserinnen beim Frauenfrühstück, zu dem Doris Spielhoff eingeladen hatte. Als Referentin hatte sie Anne Tennekes eingeladen, Pfarrerin einer evangelischen Gemeinde in Worms.Zahlreiche Bestseller... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Neuer Frankfurter Sportvorstand verspricht bei seiner Präsentation eine "konkurrenzfähige Mannschaft"

    Bobic voller Eintracht-Euphorie

    Fredi Bobic konnte es nicht mehr abwarten. Um 10.55 Uhr, fünf Minuten früher als erwartet, betrat der 44-Jährige den Raum Gold des Lindner Hotels, "voller Tatendrang und Euphorie" nahm er den Job als Sportvorstand von Eintracht Frankfurt in Angriff - jedoch ohne konkretes Ziel. "Was soll ich jetzt groß davon reden?", fragte der Europameister von 1996 bei seiner... [mehr]

Eppelheim

  • Motorsport-Club Über 100 Starts beim Fahrsicherheitsturnier für Lastkraftwagen und Omnibusse vor der Rhein-Neckar-Halle

    Gutes Augenmaß ist hier gefragt

    Fahrgeschick und gutes Augenmaß waren zwei wichtige Eigenschaften, um beim 23. Lkw- und Bus-Fahrsicherheitsturnier des Motorsport-Clubs Eppelheim im ADAC gut abzuschneiden. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland angereist, um sich am Wochenende mit anderen in den verschiedenen Fahrzeugkategorien messen zu können. Zu den Stammgästen gehören die Teams von den... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Vertragspoker mit Rosberg, Werben um Wehrlein

    Planspiele bei Mercedes

    Mercedes-Sportchef Toto Wolff plant in der Formel-1-WM weiterhin mit Nico Rosberg, denkt aber offenbar auch sehr ernsthaft über eine baldige Verpflichtung von Pascal Wehrlein nach. "Ja, absolut", bestätigte Wolff: "Er hat schon in der DTM bewiesen, wie man Meisterschaften gewinnen muss." Im Moment sei Wehrlein mit seiner "Lehre bei Manor auf dem richtigen Weg, um... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Bensheim

  • Bensheimer Bürgerfest 2016

    Ein Treffpunkt für Jung und Alt ist auch in diesem Jahr wieder das Bensheimer Bürgerfest. Vier Tage lang wird bei Live-Musik zwischen dem Bürgerwehrbrunnen und dem "Storchennest" gefeiert. Seit 1975 ist es das Fest der Bensheimer Vereine. df/alle Bilder: Dietmar Funck

Fotostrecken Brühl

Fotostrecken Ketsch

Fotostrecken Kultur

  • Prinz Pi beim Zeltfestival Mannheim

    Das Publikum, vor dem Prinz Pi beim Mannheimer Zeltfestival auftrat, war zwar eher klein, dafür aber voller Liebe für den Berliner Rapper.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Metropolregion

Heidelberg

  • Politik CDU kürt Baubürgermeister-Kandidaten / Jürgen Odszuck freut sich auf Herausforderungen wie Konversion und Bauausstellung

    "Bürger an Großprojekten beteiligen"

    Am 16. Juni wählt der Heidelberger Gemeinderat einen neuen Ersten Bürgermeister und Dezernenten für Bauen und Verkehr. Das Vorschlagsrecht liegt bei der CDU, die aus der Kommunalwahl 2014 als stärkste politische Kraft in Heidelberg hervorgegangen ist. Bei einem Kreisparteitag im Foyer der SRH Hochschule hat sich Jürgen Odszuck mit mehr als 60 Prozent der Stimmen... [mehr]

  • TV SWR zeigt Reportage über Bau des neuen Fahrgastschiffs

    "Silvia" wird Fernseh-Star

    Für die SWR-Fernseh-Reportagereihe "Mensch Leute" hat ein Team vom Studio Mannheim den Binnenschiffer Karl Hofstätter fast ein dreiviertel Jahr lang mit der Kamera begleitet. Nun wird die 30-minütige Dokumentation über den Bau des neuen Neckar-Fahrgastschiffs "Königin Silvia" am Montag, 6. Juni, 18.15 Uhr, im SWR-Fernsehen gesendet. Karl Hofstätter - Betreiber... [mehr]

  • Familie Stadt baut Kinderbetreuung weiter aus

    220 neue Kita-Plätze

    "Heidelberg ist eine stark wachsende Stadt, die attraktiv für junge Familien ist", betont Sozialbürgermeister Joachim Gerner. Deshalb wird die Stadt ihr Betreuungsangebot weiter ausbauen und im kommenden Kindergartenjahr 2016/2017 mehr als 220 Plätze schaffen. Der Jugendhilfeausschuss hat grünes Licht für die Pläne der Verwaltung gegeben. Die Versorgungsquote... [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei sucht nach Raub weitere Opfer

    Ein 24-Jähriger hat der Polizei dabei geholfen, zwei Raubdelikte aufzuklären. Laut Behörden mischte sich der Mann ein, als zwei junge Männer auf dem Spielplatz am Schwanenteich in der Weststadt von drei Unbekannten belästigt wurden. Als er sich schützend vor die beiden stellte, habe das Trio ihn attackiert und ihm sein Mobiltelefon sowie eine Schachtel... [mehr]

Heppenheim

  • Prämierung Mit über 300 Weinen und Sekten eine weitere Steigerung / 19 Betriebe stellen sich den Anforderungen

    "Olympiade" der Bergsträßer Winzer

    Ein guter Geruchs- und Geschmackssinn war gefordert, als am Dienstag im "Viniversum" der Bergsträßer Winzergenossenschaft eine Fachjury die Qualität von Bergsträßer Weinen und Sekten unter die Lupe nahm. Dem vom Weinbauverband Hessische Bergstraße initiierten Leistungsvergleich eilt der Ruf einer "Winzer-Olympiade" voraus. Für die beteiligten Betriebe kommt es... [mehr]

  • Ausflug Der Seniorenkreis von Sankt Michael besuchte das Kloster Bronnbach

    Als Hambach noch "Heimbach" hieß

    Ein Stück Geschichte erlebte der Seniorenkreis Sankt Michael Hambach bei einer Tagesfahrt nach Wertheim am Main und zum Kloster Bronnbach. Die Senioren unternahmen einen Bummel durch Wertheim. Vom Schiff aus beobachteten sie anschließend landschaftlichen Besonderheiten.Idyllische LageNächste Station des Tagesausflugs war das Taubertal mit dem idyllisch gelegenen... [mehr]

  • Jubiläum Ordensfrau Uta Maria trat vor 50 Jahren den "Schwestern vom Göttlichen Erlöser" bei

    Ein Leben im Geist der Nächstenliebe

    Vom Himmel strahlte den ganzen Tag über die Sonne, als im Bühler Kloster der "Schwestern vom Göttlichen Erlöser" mehrere Ordensfrauen Jubiläum feierten. Mit dabei war auch Schwester Uta Maria (75) aus Heppenheim. Den Heppenheimern ist die Ordensfrau besser unter ihrem bürgerlichen Namen Traudel Kuhn bekannt. Dass sie nach einer Kaufmannslehre bei Freudenberg... [mehr]

  • Alarmierung 140 Feuerwehrleute probten am Dienstagabend im Langnese-Werk den Ernstfall mit Großbrand und Vermissten

    Großübung an der Tiergartenstraße

    Das Langnese-Werk an der Tiergartenstraße war am Dienstagabend Schauplatz einer Alarmübung aller Heppenheimer Feuerwehren. 140 Feuerwehrleute mit 27 Fahrzeugen waren im Einsatz, wie Stadtbrandinspektor Werner Trares informiert. Das Szenario war anspruchsvoll: ein Gebäudebrand im Packstofflager des Langnese-Werks, einer großen Halle im Norden des Geländes, und... [mehr]

  • Strahlemann-Fußball-Cup

    Kicken für Integration

    Beim fünften Strahlemann-Fußball-Cup spielen Mitglieder von 14 Bergsträßer Betrieben am kommenden Samstag, 4. Juni, auf dem Sportplatz "Am Centgericht" in Heppenheim für einen guten Zweck. Der Erlös kommt in diesem Jahr der Kinder- und Jugendarbeit des FC Starkenburgia Heppenheim zugute. Um 14 Uhr ist offizieller Anstoß durch den Schirmherrn des Turniers,... [mehr]

  • "Großstadt Bergstraße"

    Nicht nur das Negative sehen

    "Warnung vor Bergstraßen-Großstadt", BA vom 21. Mai Die Warnung der "Lokalen Agenda 21 Heppenheim" ist ernst zu nehmen. So konnte ich zu meiner Zeit als Ortsbeiratsmitglied in Wilmshausen beobachten, wie die Interessen von Bauträgern und Investoren verfolgt werden. Beim Baugebiet "Am alten Mühlgraben" in Wilmshausen interessierte es zum Beispiel fast niemanden,... [mehr]

  • 11. Juni

    Noch gibt es Tickets fürs Frühstück

    Nur noch bis kommenden Samstag, 4. Juni, können Tickets für das Gemeinschaftsfrühstück erworben werden, zu dem der Verkehrs- und Heimatverein für 11. Juni (Samstag) in die Heppenheimer Bachgasse einlädt. Erhältlich sind die Karten im Stoffwarenfachgeschäft "Hereinspaziert" in der oberen Fußgängerzone. Sollte es am 11. Juni regnen, wird die Veranstaltung,... [mehr]

  • Hofflohmarkt Bewohner der Lindenstraße verkauften allerlei Kleidung, Spielzeug und mehr in ihren Höfen

    Nur der Buddha war nicht zu verkaufen

    Zum zweiten Mal luden die Anwohner der Heppenheimer Lindenstraße und der benachbarten Straßen am vergangenen Samstag zu einem Flohmarkt in ihre Höfe und Garagen ein. Schon beim Aufbau waren zahlreiche Heppenheimer mit Kaffeetassen in der Hand und Hausschuhen an den Füßen anzutreffen. Fleißig wurden Tische aufgebaut und allerlei Krimskrams ausgebreitet. Es... [mehr]

  • Auf der B 460

    Schwerverletzer bei Verkehrsunfall

    Ein schwer verletzter Autofahrer ist am Mittwoch nach einem Verkehrsunfall auf der B 460 von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Nach Polizeiangaben fuhr der 44-Jährige in Richtung Mittershausen. In einer Kurve geriet der Anhänger eines entgegenkommenden Lastwagens auf die Fahrbahn und stieß gegen das Auto des 44-Jährigen. Der Wagen... [mehr]

  • Fortbildung Erzieher und Übungsleiter lernen gemeinsam vom Sportkreis Bergstraße

    Was man im Wald alles anstellen kann

    Wie man "sinnvolle Bewegungszeit im Wald" gestaltet, erfuhren jetzt die 20 Teilnehmer aus Kindertagesstätten und Sportvereinen bei einer Fortbildung des Sportkreises Bergstraße. Gemeinsam mit der Waldpädagogin Viola Turba unternahmen die Teilnehmer einen Rundgang im Waldgebiet um den Jugendzeltplatz Altlechtern. In diesem Gebiet, das beste Bedingungen für die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Steinbock-Nachwuchs im Frankfurter Zoo

    Die Westkaukasischen Steinböcke im Frankfurter Zoo haben erstmals Nachwuchs bekommen. Das drei Jahre alte Weibchen Sotschi brachte am 30. Mai ein Jungtier zur Welt. Gestern wurde es der Öffentlichkeit gezeigt. Ob es sich dabei um ein männliches oder weibliches Tierbaby handelt, ist noch unklar. Die Mutter habe sich mit ihrem Kind von der Gruppe getrennt und... [mehr]

  • Soziales Mutter und Töchter körperlich unversehrt

    Vermisste Obdachlose gefunden

    Die Kasseler Polizei hat eine vermisste Obdachlose und ihre beiden Kinder gefunden. Nach Hinweisen eines Passanten seien die Drei gestern Morgen an einer Parkbank aufgegriffen worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten hatten sie gesucht, weil die Kinder gesundheitlich gefährdet sein könnten und die Frau selbst ärztliche Hilfe brauche. Nach Angaben der Polizei... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Gemeinderat diskutiert notwendige Sanierung des Kanalnetzes / An sieben Stellen besonders dringend

    15 Prozent der Straßen sind marode

    Hirschberg verfügt über 160 Straßen. Nicht wenige davon sind samt ihrer Kanäle schon 70 Jahre alt. Dass die Gemeinde in den nächsten Jahren dringend sanieren muss, liegt auf der Hand. Doch wie sieht die strategische Vorgehensweise aus? Antworten darauf gab es nun im Gemeinderat, als Diplom-Ingenieur Norman Huber vom Ingenieurbüro Schulz die Infrastrukturanalyse... [mehr]

Hockenheim

  • Im Interview Jens Kreft, E-Bass-Dozent an der Musikschule Hockenheim, über die Wiedergeburt seiner Band RN-Delta Rock / Premiere des neuen Konzepts beim Parkfest

    "Spielen Rock, den jeder sofort mitsingen kann"

    Beim Parkfest am Wochenende wird nicht nur Geburtstag gefeiert - der 25. des Gartenschauparks -, sondern auch Wiedergeburt: Fünf Jahre lang hat die Formation RN-Delta Rock eine kreative Pause eingelegt. Am morgigen Freitag steht sie in der Lamellenhalle wieder auf der Bühne - in runderneuerter Besetzung und mit einem modifizierten Konzept. Bassist Jens Kreft (51),... [mehr]

  • HCG-Sommerfest

    Bei Karnevalisten ist gute Laune Trumpf

    Die Hockenheimer Carnevals-Gesellschaft (HCG) feiert am Wochenende 11. und 12. Juni ihr Sommerfest auf dem Waldfestplatz. Am Samstag beginnt die Veranstaltung im alten Fahrerlager um 16 Uhr. Ab 19.30 Uhr unterhält der Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim die Besucher. Auch für das jüngere Publikum haben sich die Organisatoren dieses Jahr musikalisch etwas... [mehr]

  • BAC Basketballer starten in die Saisonvorbereitung

    Mit Herz und Leidenschaft

    Nach einer dreiwöchigen Basketballpause für die Jugendmannschaften des BAC startet in den neuen Altersgruppen mit neuen Trainern die Vorbereitung auf die kommende Saison. Auch in diesem Jahr kommen wieder viele Kinder ins Basketballtraining und profitieren von der guten Jugendarbeit im Verein, teilt der BAC mit. Die Erfolge in der Vergangenheit waren beachtlich:... [mehr]

  • Unfall 21-jähriger Opel-Fahrer lebensgefährlich verletzt

    Pkw prallt frontal auf Sattelzug

    Zwei Schwerverletzte - einer davon lebensgefährlich - und ein Sachschaden von rund 50 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Mittwoch auf der L 722 zwischen Hockenheim-Talhaus und Speyer. Nach Angaben der Polizei war kurz nach 16 Uhr ein 21-jähriger Opel-Fahrer von der Talhauskreuzung in Richtung Speyer unterwegs. Rund einen Kilometer nach der... [mehr]

  • Gemeinderat Erhöhung der Vergnügungssteuer für Glücksspielgeräte einstimmig beschlossen / Verwaltung erwartet Mehreinnahmen von 170 000 Euro jährlich

    Stadt zapft Spielautomaten stärker an

    Die finanzwirtschaftliche Situation der Stadt ist ernst, und die Erhöhung von Steuerhebesätzen ist ein Mittel, mit dem Gemeinderat und Verwaltung die Lage zu verbessern versuchen. Zum Haushalt 2015 hatten sie Gewerbesteuer und Grundsteuer B erhöht, gestern folgte der Beschluss, den Hebesatz der Vergnügungssteuer für Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit ab 1. Juli... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Angelsportverein lädt ab morgen zum 47. Insel-Fischerfest ein / Feuerwerk zum Abschluss

    Vier Tage lang Fisch und frohes Feiern

    Ilvesheim kommt aus dem Feiern nicht mehr heraus. Nach den beiden Jubiläumsbesonderheiten Mittelaltermarkt und "Pop & Poesie" geht es ab Freitag mit einem Klassiker weiter. Dann steigt das Ilvesheimer Insel-Fischerfest. "Eine der größten Veranstaltungen Ilvesheims und zugleich eines der größten Fischerfeste in der Region", wie Rolf Sauer vom veranstaltenden... [mehr]

Ketsch

  • TSG Oliver Völker weist auf bauliche Mängel hin / Rudolf Haas erneut zum Vorsitzenden gewählt

    "Turnhalle ist nicht mehr zeitgemäß"

    Die Jahreshauptversammlung der Turn- und Sportgemeinde Ketsch (TSG) fand am 20. Mai statt. Insgesamt 72 Mitglieder hatten sich dazu in der TSG-Sporthalle eingefunden. Der Vorsitzende Rudolf Haas begrüßte die Anwesenden. Diplom-Physiker Oliver Völker hatte ein Gutachten über den Zustand der Vereinsimmobilien erstellt. Damit wurde ein Auftrag aus der letztjährigen... [mehr]

  • Bürgerversammlung Umgestaltung von Schwetzinger Straße und Marktplatz stärkt laut Cornelia Biegert die Gemeinde / Anwesende zweifeln an der Planung

    Wortgefecht statt demokratischem Diskurs

    Die Temperatur im Saal des Ferdinand-Schmid-Hauses stieg rasch. Und das galt nicht nur für die tatsächliche Temperatur in Grad Celsius. Denn die Diskussion der Einwohnerversammlung rund um die Umgestaltung des Marktplatzes geriet sehr rasch in ziemlich unruhiges Fahrwasser und sorgte für hitzige Gemüter. Und so glich das Ganze am Ende eher einem... [mehr]

Kino Kritiken

  • Herz aus Gier

    Zugegeben: Man ist nicht schlauer nach "The Big Short" (2015), einem furiosen Film über den Zusammenbruch des Finanz- und Wirtschaftssystems im Jahr 2008. Hollywoods Topstars Steve Carell, Ryan Gosling, Brad Pitt und Christian Bale präsentieren in feinstem Börsianisch zwar jede Menge Fakten und erklären Zusammenhänge, nur versteht man sie als Normalbürger... [mehr]

  • Rasantes Abenteuer mit Papagei Mick

    Es ist eine große Sehnsucht, die den Papagei Mick jeden Tag träumen lässt. Er lebt in einem Paradies, doch das ist ihm zu klein. Er will die Welt sehen. Wie gut, dass ein Schiffbrüchiger auf seine Insel gespült wird: Der belgisch-französische Animationsfilm "Robinson Crusoe" (2015) ist ein rasantes Abenteuer. Es erzählt die weltbekannte Geschichte neu - aus... [mehr]

  • Schrille Action und coole Sprüche

    Vor knapp 20 Jahren ging Russell Crowe in "L.A. Confidential" als zuschlagender Cop im Los Angeles der 1950er Jahre auf Verbrechersuche. Das brillante Gangster-Drama machte den neuseeländisch-australischen Schauspieler auch in Hollywood zum Star. In "The Nice Guys" darf sich Oscar-Preisträger Crowe ("Gladiator") nun wieder in der Stadt der Engel austoben. Es ist... [mehr]

  • Wunderbare Zeitreise

    Er ist der europäischste unter den US-Filmemachern: Richard Linklater, ein Autorenfilmer, der sich jedoch auch auf dem Gebiet des Genrefilms sicher zu bewegen weiß, siehe seinen Western "The Newton Boys". Für sein im Verlauf von zwölf Jahren entstandenes Langzeitprojekt "Boyhood" bekam er 2014 auf der Berlinale den Silbernen Bären für die beste Regie, 1995... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Politik muss eingreifen

    Die sozialliberale Koalition fackelt nicht lang. Kaum haben die parlamentarischen Debatten begonnen, schlägt sie die ersten Pflöcke ein. Mit Unterstützung des neuen Koalitionspartners FDP packt die SPD ein Problem an, das sie noch in der zurückliegenden Legislatur aufgegriffen hat. Daran imponiert zweierlei: dass die SPD das Thema nicht abhakt, obwohl die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Symbolpolitik - oder mehr?

    Bis zu 5000 Euro Zuschuss von der Stadt, wenn man als Hausbesitzer Grün aufs Dach, an die Fassade oder in den Hinterhof bringt - ist das jetzt viel oder wenig Geld? Es ist leider nur ein Tropfen auf den sprichwörtlichen heißen Stein, denn bisher ist in dieser Hinsicht gerade in der Innenstadt nicht viel geschehen. Und das, obwohl eine Satzung - das ist eine Art... [mehr]

Kommentare Politik

  • Der richtige Weg

    Völkermord an den Armeniern oder nicht? Die Antwort darauf tritt bei der Debatte über die Bundestags-Resolution leider in den Hintergrund. Selbst Markus Löning, der frühere Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, wechselt in die Tonlage eines notorischen Realpolitikers: "Wir sollten uns auf die drängenden Probleme konzentrieren und das Verhältnis zur... [mehr]

  • Große Linie fehlt

    Die Regierungserklärung des alten und neuen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) war solide. Dass er vor allem die Wirtschaftspolitik gleich zu Beginn seiner Rede ausführlich behandelte, ist kein Wunder. Die Wirtschaftspolitik ist das Scharnier der neuen Regierung. In keinem anderen Themenbereich gibt es mehr Übereinstimmung... [mehr]

Kommentare Sport

  • Mieses Spiel mit Wehrlein

    Sicherlich ist Pascal Wehrlein ein hochtalentierter Fahrer, der zurecht zu seinem Cockpit bei Manor gekommen ist. Ihm werden noch einige Jahre Lehrzeit dort allerdings guttun, ein Wechsel zu Mercedes käme zum jetzigen Zeitpunkt viel zu früh. Der einzige Grund, warum Mercedes-Teamchef Toto Wolff Wehrleins Namen in den Ring wirft, ist der Vertragspoker mit Nico... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Von Wende keine Spur

    Die Energiewende, vor fünf Jahren unter dem Eindruck der Katastrophe von Fukushima beschlossen, ist in den Niederungen der Ebene angekommen. Zwar herrscht kein Mangel an Strom aus Sonne, Wind oder Biomasse, doch es fehlt unter anderem an Hochspannungstrassen, um ihn in die wirtschaftlichen Boomregionen im Süden und Südwesten zu transportieren. Der gleiche Strom,... [mehr]

Kultur allgemein

  • Philosophie

    Bazon Brock wird 80 Jahre alt

    Er ist ein Vordenker, wie es sie nur noch selten gibt. Bazon Brock, emeritierter Ästhetik-Professor der Universität Wuppertal, feiert heute seinen 80. Geburtstag,. Der Vorname Bazon geht auf seinen Lateinlehrer zurück, der ihm den aus dem Griechischen stammenden Spitznamen "Schwätzer" verpasst hatte. Philosophie hat bei ihm einen praktischen Alltagswert. Mit... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "Rock at Church" sucht Bands

    Sein 25. Jubiläum feiert das kleine, aber feine Musikfestival "Rock at Church" vor der evangelischen Kirche in Ladenburg. Was einst auf einem Traktoranhänger begann, ist längst eines der beliebtesten Festivals der Region und Highlight beim Ladenburger Altstadtfest. Hier bietet die evangelische Jugendarbeit Bands von der jungen Nachwuchsgruppe bis zu Semi-Profis... [mehr]

  • Ladenburg Interview mit dem Bürgermeister Rainer Ziegler zum Zustand der Festwiese, zu Hecken, Müll und zur Platzmiete

    "Schäden reparabel, Werbeeffekt hoch"

    Unabhängig vom Gespräch mit Dennis Gissel vom Veranstalter DeMi-Promotion haben wir auch Ladenburgs Bürgermeister Rainer Ziegler mit den am häufigsten an uns gerichteten Fragen und Kritikpunkten konfrontiert. Dabei nannte Ziegler erstmals auch Zahlen: 2 500 Euro Miete zahlt DeMi-Promotion pro Einzelveranstaltung an die Stadt. Herr Ziegler, bleiben Sie bei Ihrer... [mehr]

  • Ladenburg DeMi-Geschäftsführer Dennis Gissel nimmt Stellung zur Kritik am Musikfestival / Örtliche Wirtschaft profitiert von Besuchern

    "Stadt erhält Platzmiete und profitiert vom Umsatz"

    Über das zweitägige Musikfestival mit insgesamt rund 19 000 Besuchern gehen die Meinungen in Ladenburg auseinander. Die einen sehen die Konzerte mit bekannten Künstlern und den Spaß, den viele dabei hatten, als Imagewerbung und Wirtschaftsförderung an. Für andere stehen der Tage später noch immer nicht ganz weggeräumte Müll, Schäden an der Festwiese und... [mehr]

  • Ladenburg Schulen sind unterschiedlich stark von der Sperrung der Dreifeldhalle betroffen / Möglichkeit, im Freien Sport zu treiben, entschärft die Situation

    "Wettergott muss wohl gesonnen sein"

    Vor allem das Carl-Benz-Gymnasium (CBG) und die Merian-Realschule sind von der Sperrung der Dreifeldhalle der Lobdengauhalle betroffen. Etwa 70 Stunden pro Woche hat das CBG in der Halle, erläutert Schulleiter Günter Keller dem "MM". Solange das Wetter akzeptabel ist, können die Schüler auch draußen Sport treiben, spricht er von einer momentan akzeptablen... [mehr]

  • Ladenburg Landwirte melden zunehmend Wasserschäden auf Getreidefeldern / Bäche stark zugewachsen

    Bachschau soll offene Fragen klären

    Während der südhessische Kreis Bergstraße knapp an einem erneuten Jahrhunderthochwasser vorbei geschrammt ist und auch die Freiwillige Feuerwehr unter anderem im benachbarten Schriesheim noch bis Montagnachmittag pausenlos im Einsatz war, hielten sich die Schäden in Ladenburg in Grenzen. Diesen Eindruck bestätigte gestern Ladenburgs Feuerwehr-Kommandant Harald... [mehr]

  • Ladenburg

    Menoosha singt bei Mo'Roots

    Jeden ersten Dienstag im Monat geben sich bekannte Musiker und Sänger in Fody's Fährhaus (Neckarstraße 62) beim Mo'Roots Live Music Event mit Susan Horn die Ehre. Am Dienstag, 7. Juni, 21 Uhr, tritt Sängerin Menoosha mit Rino Galiano, Eden Noel und Stefanie Nerpel auf. Die an der Elfenbeinküste geborene Sängerin war bereits vor vielen Jahren Gast bei Mo'Roots... [mehr]

Lampertheim

  • Lukasgemeinde Viel Spaß mit Wasser am Kindertag

    "Begegnungen am Brunnen" als Motto

    Kürzlich ging es beim Kindertag der Lukasgemeinde um das Thema Wasser. Kinder und Betreuer sprachen bei der allmorgendlichen Andacht, die einmal im Monat stattfindet, darüber, wie wichtig das Element Wasser ist. Bei schönem Wetter fand die Andacht dieses Mal draußen im Grünen statt. Es wurden Fragen behandelt, warum Wasser wichtig ist und wie man seinen Durst... [mehr]

  • BASF Regierungspräsidium verlängert Einleitungs-Erlaubnis

    Abwasser in den Rhein

    Das Regierungspräsidium Darmstadt hat der BASF Lampertheim eine weitere 15-jährige Erlaubnis zur Einleitung von behandeltem Abwasser in den Rhein erteilt. Anfallendes Schmutzwasser aus den Produktions- und sanitären Anlagen der Firmen BASF und Galata Chemicals wird in der werkseigenen Industriekläranlage der BASF Lampertheim nach dem Stand der Technik behandelt... [mehr]

  • Bauarbeiten Am Montag geht es bei Wehrzollhaus los

    Baustart für neuen Radweg

    Hessen Mobil beginnt am Montag, 6. Juni, mit den Bauarbeiten zur Herstellung eines Radweges und zur grundhaften Erneuerung der Fahrbahn der Landesstraße L 3261 im Streckenabschnitt zwischen Wehrzollhaus und Rosengarten. Im Rahmen der Baumaßnahme, die bis voraussichtlich Ende August andauern wird ein kombinierter Rad- und Gehweges entlang der L 3261 gebaut, die auf... [mehr]

  • Katholische Pfarreien Fronleichnamsprozession auch in Hüttenfeld / Kirchenmusik und Kirchenchor wirken mit

    Festlich gekleidet in die Kirche eingezogen

    Zahlreiche Helfer trafen sich am Bürgerhaus in Hüttenfeld, um für die Fronleichnamsprozession den Altar zu richten und die Blumenteppiche zu legen. Zur gleichen Zeit wurde am Litauischen Gymnasium ein Altar für die zweite Station hergerichtet. An der Grundschule warteten die Kommunionkinder, wo Pfarrer Patrick Fleckenstein und Pfarrvikar Virginijus Grigutis... [mehr]

  • Internet Während die Stadt das öffentliche WLAN-Netz ausbauen will, regt sich in der Opposition Widerstand

    Grüne setzen auf Freifunk

    Das öffentliche WLAN-Netz soll in Lampertheim flächendeckend ausgebaut werden. Nur in den Stadtteilen gibt es vereinzelt Fragezeichen, was das Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzerinteressen betrifft. Unabhängig davon sehen die Grünen, die 2014 zusammen mit der SPD einen Antrag zum Ausbau des öffentlichen WLAN-Netzes verabschiedet hatten, die aktuelle... [mehr]

  • Cäcilia

    Hobby- und Künstlermarkt

    Der Katholische Kirchenchor und Gesangverein Cäcilia Hofheim veranstaltet am Sonntag, 5. Juni, 10.30 Uhr, rund um das historische Pfarrhaus der Balthasar-Neumann-Kirche einen Hobby- und Künstlermarkt. Dabei wird der Chor aus Beständen des verstorbenen Pfarrers Günther Ott zum wiederholten Mal interessante Funde zum Kauf anbieten. Außerdem wollen über 20... [mehr]

  • Soziales SPD und FDP wollen in der nächsten Stadtverordnetenversammlung den Beschluss für eine Armutskonferenz fassen

    Koalition packt heißes Eisen an

    Politische Unterstützung für sozial Schwache: Dies ist ein klassisches Anliegen der Sozialdemokratie. Die Lampertheimer SPD setzt das Thema zu Beginn der neuen Legislaturperiode denn auch an die Spitze ihrer Agenda. Zusammen mit dem liberalen Koalitionspartner hat die Fraktion um ihren Vorsitzenden Marius Schmidt das Phänomen Armut bereits in die parlamentarischen... [mehr]

  • Medien Kreis fördert Ausbau des Netzes in Lampertheim

    Mit WLAN in die Zukunft

    "In ein paar Jahren wird das Normalität sein": Landrat Christian Engelhardt äußerte sich im Magistratsraum des Stadthauses gestern sehr optimistisch über die Zukunft des Kreises Bergstraße als Musterbeispiel für ein regional flächendeckendes WLAN-Netz. Im Gepäck hatte er einen Förderbescheid in Höhe von 1500 Euro, mit denen der Kreis die Finanzierung zweier... [mehr]

  • Luther-Haus Vortrag beim Gemeinde- und Frauenabend

    Rund um Bekleidung

    Zum Gemeinde - und Frauenabend lädt die Martin-Luther-Gemeinde am Dienstag, 7. Juni, 19.30 Uhr, ins Luther-Haus. Referentin ist Ute Greifenstein vom Zentrum Ökumene, Frankfurt. Sie befasst sich mit den Arbeitsbedingungen in stoffverarbeitenden Betrieben in anderen Ländern und mit der Baumwolle als Bekleidungsmaterial. Warum sie einst kostbarer als Seide war und... [mehr]

  • Fußball SGH-B-Jugend zu Gast im Lautertal

    Sieg beim Spitzenreiter

    Die Vorzeichen für das Spitzenspiel als Tabellenzweiter beim Spitzenreiter JSG Lautertal in Elmshausen waren für die SGH-B-Junioren nicht optimal. Insgesamt standen nur zwölf gesunde Spieler im Aufgebot. Justin Azar (Knieverletzung), Marcel Gandyra (Fußverletzung), Dominik Rahn (frisch operiert), Jan Heinrich (langzeitverletzt) - so lautet die lange Liste der... [mehr]

  • Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule feiert mit vielen prominenten Gästen zehnjähriges Bestehen / Musik, Tanz und ein kulinarisches Verwöhnprogramm

    Unter der freundlichen Sonne blühen Bratkartoffeln

    Das wievielte Jubiläum feiert die Seniorenbegegnungsstätte heute?" und "Wie viele ehrenamtliche Helfer sind in ihr zurzeit aktiv tätig?"Das waren nur zwei von elf Quizfragen, die Sozialarbeiterin Stephanie Rapp stellte. Das Jubiläumsquiz zum zehnten Geburtstag der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule sollte der Unterhaltung dienen, war aber zugleich... [mehr]

  • Soziales Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche feiert 30-jähriges Bestehen mit Festakt in der Notkirche

    Viel Lob für Beziehungsarbeit

    Wortreich haben die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises Bergstraße und die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Diakonischen Werkes Bergstraße gestern Geburtstag gefeiert. Die Erziehungsberatungsstelle (kurz: EB) des Kreises feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Die angegliederte kirchliche... [mehr]

Lautertal

  • Wasserkonzept Grüne fordern zügige Entscheidung

    Beschluss noch vor der Sommerpause angemahnt

    In die Diskussion um ein Wasserkonzept für Lautertal hat sich auch die Grüne Liste eingeschaltet. Die GLL begrüße die Vorstellung des Wasserkonzepts für die Gemeinde Lautertal, und unterstützt dessen Umsetzung in den nächsten Jahren, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Ursprünge der GLL vor gut 20 Jahren lägen in der damaligen Diskussion rund um das... [mehr]

  • Ortsbeirat Reichenbach Alfred Hogen (LBL) ist neuer Ortsvorsteher / Keine Dankesworte an den Vorgänger

    Eklat gleich in der ersten Sitzung

    Nun hat sich mit Reichenbach auch der letzte Lautertaler Ortsbeirat konstituiert. Man wählte unter der Leitung des - noch - stellvertretenden Ortsvorstehers Frank Maus mit vier Ja-Stimmen und drei Enthaltungen Alfred Hogen von der Lautertaler Bürgerliste zum Vorsitzenden des siebenköpfigen Gremiums. Seine Stellvertreterin ist Bettina Noll (CDU), die ebenfalls auf... [mehr]

  • Verschwisterung Nächste Woche wird die Partnerschaft mit Dogliani besiegelt / Beziehungen zur italienischen Gemeinde gibt es schon seit Jahren

    Jugendliche machten den Anfang

    Wenn am Wochenende die offizielle Verschwisterung zwischen Lautertal und der italienischen Gemeinde Dogliani besiegelt wir, ist dies hauptsächlich der Verdienst der Jugendlichen aus den beiden Kommunen. Wie Lautertals Jugendpfleger Peter Schuster berichtet, entstand die Idee der Partnerschaft bei einem Jugendcamp in Lautertal im Juli 2006. Damals war man sich gleich... [mehr]

  • Verschönerungsverein

    Neuer Vorstand wird gewählt

    Bei seiner ordentlichen Mitgliederversammlung wird der Verschönerungsverein Reichenbach (VVR) am Freitag, 3. Juni, um 19.30 Uhr in der Traube in Reichenbach einen neuen Vorstand wählen. Wie bereits berichtet wird der langjährige Vorsitzende Heinz Eichhorn nicht mehr kandidieren. Die Tagesordnung sieht neben den Rückblicken die Ehrung langjähriger Mitglieder,... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Kindergartenplätze

    Spielflächen werden spürbar kleiner werden

    Die Eltern der Kinder der Kindertagesstätte "Viehweide" in Lorsch wurden mit nur einer (!) Woche Vorlaufzeit zu der für den 2. Juni 2016 geplanten Beschlussfassung in den zuständigen Ausschüssen erstmals darüber informiert, dass der bestehende Kindergarten um 25 Kindergartenplätze erweitert werden soll. Das würde eine Erhöhung der Kapazität um mehr als 50... [mehr]

Lindenfels

  • Diabetes-Selbsthilfegruppe Cornelia Milius vom hessischen Amt für Versorgung und Soziale referierte in der Eleonorenklinik zum Thema Schwerbehindertenausweis

    Hürden liegen höher als früher

    Es sei nicht immer gut, mehr Prozente haben zu wollen. Dass ein solcher Schuss auch nach hinten losgehen kann, machte Cornelia Milius vom hessischen Amt für Versorgung und Soziales, Darmstadt, deutlich. Auf Einladung von Werner Scheib von der Diabetiker-Selbsthilfegruppe referierte sie in der Eleonorenklinik zum Thema Schwerbehindertenausweis und Punkte, auf die man... [mehr]

  • Georg-August-Zinn-Schule Lehrkräfte informierten sich über Lernstrukturen in der multimedialen Welt

    Schulkinder sollen mehr Verantwortung tragen

    "Wir sind heute hier, weil wir Neues erfahren möchten zum Thema Lernen, Lernstrukturen, wie lernen Kinder besser, was müssen Lehrende in einer multimedialen Welt heute wissen", begrüßte Schulleiterin Kirsten Gebhard-Albrecht das Kollegium der Georg-August-Zinn-Schule zum Pädagogischen Tag, den sie im Vorfeld zusammen mit Birgit Müller-Sterlinko, Angelika Mayer... [mehr]

Lokalsport BA

  • TennisVerbandsliga Herren 70SG Egelsbach - Foresta Gravenbruch 3:3 TC Zwingenberg - TV Marburg 6:0 TC Bürstadt - SG Michelbach 3:3 SG Biedenkopf - SG Maintal 4:21 Foresta Gravenbruch 3 2 1 0 13:5 5:12 SG Biedenkopf 3 2 1 0 11:7 5:13 TC Zwingenberg 3 2 0 1 11:7 4:24 SG Maintal 3 1 1 1 10:8 3:35 SG Egelsbach 3 0 3 0 9:9 3:36 TV Marburg 3 1 0 2 5:13 2:47 TC Bürstadt 3... [mehr]

  • Segelfliegen Bensheimerin Karin Grimm feiert Comeback nach Babypause

    Achtungserfolg bei deutscher Meisterschaft

    Bei den deutschen Segelflugmeisterschaften der Damen in Hockenheim gingen insgesamt 34 Teilnehmerrinnen an den Start, darunter drei Frauen aus der Region. Die Aufgaben bestanden aus vorgegebenen Dreiecksflügen entlang Odenwald, Kraichgau und Rheintal. Die längste Strecke (428 km) führte von Hockenheim über Aalen (Schwäbische Alb) nach St. Georgen (Schwarzwald)... [mehr]

  • Relegation TSV Reichenbach II holt Punkt gegen Anatolia Birkenau II

    Beide Teams unter großen Druck

    Mit einem 1:1-Remis haben sich im gestrigen Relegationsspiel der C- und D-Ligen die zweite Mannschaft des TSV Reichenbach und Anatolia Birkenau II getrennt. In der ersten Halbzeit standen die Birkenauer besser da und gingen kurz vor dem Halbzeitpfiff mit 1:0 durch Erhoglu in Führung. Nach der Pause gelang es denn REichenbachern, noch mal zurückzukommen. Beide... [mehr]

  • Minigolf

    Bundesliga-Team ist auf Finalkurs

    Die drei Mannschaften des MSC Bensheim-Auerbach haben am zweiten Ligen-Spieltag gute Ergebnisse erzielt. Die Damen des MSC unterstrichen in der Bundesliga Süd im bayrischen Murnau ihre Ambitionen auf die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft. Von Anfang an setzte sich der amtierende Deutsche Meister Mainz an die Spitze vor Schwaikheim/Hilzingen, das nur wenige... [mehr]

  • Tischtennis

    Gronauer Jugend gut aufgestellt

    Zufriedenstellend verlief die Tischtennis-Saison für die Schüler- und Jugendmannschaft der SG Gronau. Die männliche Jugend belegte in der starken 2. Kreisklasse den siebten Platz. Bester SG-Spieler war Felix Flamm mit 22:13 Siegen. Des weiteren spielten Niklas Matt, Sebastian Sänger und Felix Werner. Die Schülermannschaft erreichte in der 1. Kreisklasse den... [mehr]

  • Fußball SV Kirschhausen schafft nach einem Herzschlagfinale den Titelgewinn in der Kreisliga B / Nach 17 Jahren zurück in der A-Liga

    Meisterfeier auf Mallorca - wo sonst?!

    Nach 17 Jahren hat der SV Kirschhausen die Rückkehr in die Fußball-Kreisliga A geschafft. In einem Herzschlagfinale setzten sich die Kirschhäuser gegen den punktgleichen Konkurrenten VfB Lampertheim durch. Am Ende einer langen Saison gab der direkte Vergleich den Ausschlag darüber, wer die Meisterschaft in der B-Liga feiern darf. Dank eines 2:1-Heimsieges und... [mehr]

  • Basketball Desolate Skyliners verpassen DM-Finale

    Party feiern die anderen

    Die Krönung einer tollen Saison blieb den Fraport Skyliners verwehrt. Deprimiert, müde und vollkommen leer trotteten die Frankfurter Basketballer am Dienstagabend vom Parkett der Ulmer Arena. Während um sie herum der Party-Wahnsinn seinen Lauf nahm, blieb den Frankfurtern nur die große Enttäuschung über den geplatzten Finaltraum. "Wir haben zu keiner Zeit... [mehr]

  • Fußball In der B-/C-Liga-Relegation kommt es heute zum Derby SV Zwingenberg - SC Rodau

    Traumlos wird zum Albtraum

    Der zweite Aufstieg in Folge für den einen und damit der dritte Abstieg in Folge für den anderen - das ist die Frage beim stadtinternen Fußball-Relegationsmatch zwischen dem SV Zwingenberg und dem SC Rodau um den letzten freien Platz in der Fußball-Kreisliga B. Die Zwingenberger, erst im Vorjahr aus den Niederungen der Kreisliga D in die C-Liga gesprungen,... [mehr]

  • Reiten 450 Teilnehmer beim Turnier des RuF Lorsch / Finaltag nach Starkregen in die Halle verlegt

    Vier Tage ganz im Zeichen der Dressur

    Etwa 450 Reiter mit 420 Pferden und 570 Starts registrierte der Reit- und Fahrverein Lorsch bei seinem viertägigen Dressurturnier. Dies war eine Mammutaufgabe für den Vereinsvorstand und seine täglich etwa 25 eingesetzten Helferinnen und Helfer. Nahezu pausenlos hatten Richter und Ansager zu tun. Da schwirrten Ausdrücke wie Volte, traversieren, versammelter... [mehr]

  • Tennis

    Zur Saison-Halbzeit souverän vorn

    Ohne Punktverlust und mit Abstand ist die SG Zwingenberg/TSV Pfungstadt vorzeitig Halbzeitmeister in der Bezirksoberliga der Tennis-Herren 75. Im letzten Spiel der Vorrunde gab es einen 5:1-Sieg beim TC Heilsberg. In den Einzeln musste der Gegner von Horst Meiser an Position eins beim Rückstand von 2:4 verletzungsbedingt aufgeben, jeweils in zwei Sätzen punkteten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball

    TSG Weinheim darf weiter hoffen

    "Ich habe ein gutes Gefühl", sagte Weinheims gut gelaunter Trainer schon vor dem ersten Aufstiegsspiel seiner TSG 62/09 auf dem Sportplatz des 1. FC Rielasingen-Arlen gestern Abend. Das sollte sich vor 1700 Zuschauern nach der kalten 0:2-Dusche nach 13 Minuten auch bestätigen. Die Gäste trotzten dem südbadischen Verbandsliga-Vizemeister ein 2:2 (2:2) ab und gehen... [mehr]

  • Tanzsport Bei der zehnten Auflage verzeichnet das Festival m)))motion im Rosengarten weiter Zuwachs / Über 5000 Starter und 100 Turniere am 9. und 10. Juli

    Zum Jubiläum fällt garantiert der Rekord

    Bei der zehnten Auflage verzeichnet das Festival m)))motion im Mannheimer Rosengarten weiter Zuwachs. Über 5000 Starter und 100 Turniere am 9. und 10. Juli. [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Relegation 2:0-Sieg gegen den SV Bobstadt

    Eintracht II darf hoffen

    Die zweite Mannschaft von Eintracht Bürstadt hat gestern Abend den ersten Schritt in Richtung Fußball-C-Liga gemacht. Zum Auftakt der Vierer-Relegation setzte sich der Vizemeister der D-Liga-Gruppe 2 mit 2:0 (1:0) im Stadtderby gegen den C-Liga-Zwölften SV Bobstadt durch. Der TSV Reichenbach II und Anatolia Birkenau II, die Vizemeister der D-Liga-Gruppen 1 und 3,... [mehr]

  • Leichtathletik Topathleten melden beim Spargellauf meist spät oder unter falschem Namen / 1000 Teilnehmer als Ziel am Samstag

    Schwierige Favoritensuche in Lampertheim

    Es ist eine Art Wundertüte: Die Favoritensuche beim 28. Spargellauf. "Die bekannten Läufer melden meist spät oder eben unter anderem Namen", erklärt Sabine Gärtner, die das traditionsreiche Event gemeinsam mit ihrer Kollegin Brigitte Hahl organisiert: "Ganz oft stehen sie dann am Tag des Laufs plötzlich da. Lothar Leder stand beispielsweise einmal völlig... [mehr]

  • Fußball Lampertheim trifft heute im Relegations-Hinspiel um den freien Platz in der A-Liga im Günderoth-Stadion auf den FSV Blau-Weiß Rimbach

    VfB erwartet Duell auf Augenhöhe

    Eigentlich war es schon seit einiger Zeit absehbar, dass der VfB Lampertheim und der FSV Blau-Weiß Rimbach die Relegation um den Startplatz in der Fußball-Kreisliga A bestreiten würden. Am heutigen Donnerstagabend findet nun um 19 Uhr im Lampertheimer Günderoth-Stadion das erste von zwei Entscheidungsspielen statt. Für die Rimbacher, die schon seit 2004 in... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Förderaktion Dietmar-Hopp-Stiftung stiftet 20 x 20 000 Euro

    Chance für kleine Vereine

    Die neue Förderaktion "Sportvereint" wirbt für mehr Bewegung unter Seniorinnen und Senioren und will generationsübergreifende Initiativen fördern. Dazu spendet die Dietmar-Hopp-Stiftung je 20 000 Euro an 20 Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar, welche sich durch außergewöhnliche Vereinsarbeit für Menschen jeden Alters auszeichnen. Die Sportprojekte... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eppelheimer Eisbären rüsten ihr Umfeld auf und holen Marketingleiter / Nicolas Ackermann kehrt vom EHC Passau zurück

    Drewniak: Es gibt unheimlich viel zu tun

    Er ist ein Mann der Tat: Richard Drewniak hat beim EC Eppelheim vieles vor. Der 43-Jährige übernimmt beim Eishockey-Regionalligisten das Amt des Marketingleiters und freut sich auf seine neue Aufgabe, obwohl er weiß, dass ihm und seinen neuen Kollegen eine Menge Arbeit bevorsteht: "Wir wollen die Eisbären nach vorne bringen. Wir wissen zwar, dass es unheimlich... [mehr]

  • Turnen Bea Fichtner von der TSG Ketsch gewinnt den badischen Meistertitel in der Altersklasse 10

    Perfekte Barren-Übung bringt Vorsprung

    Nachwuchsturnerin Bea Fichtner von der TSG Ketsch hat in Überlingen den badischen Meistertitel in der Altersklasse U10 gewonnen. Es war für die Neunjährige die letzte Möglichkeit, diesen Erfolg zu erringen, denn ab der Altersklasse (AK) 11 werden die Wettkämpfe um die baden-württembergischen Meisterschaften ausgetragen. Im Vorjahr war sie noch Zweite gewesen... [mehr]

  • Ringen Deutsche Titelkämpfe in Freiburg und Saarbrücken

    Stefan Kehrer startet doch

    Nachdem in allen Jugendklassen die Deutschen Einzelmeisterschaften im Ringen für 2016 bereits durchgeführt wurden, stehen zum Abschluss an den beiden nächsten Wochenenden die Titelkämpfe der Frauen und Männer auf dem Terminplan. In der Sepp-Glaser-Halle in Freiburg werden am Samstag und Sonntag die Meister bei den Frauen sowie der Männer im freien Stil... [mehr]

Lorsch

  • Besuch Winfried Schwab, neuer Vorsteher aus Neuburg, schaute sich gestern erstmals die Welterbestätte an / Gebet in der Basilika

    Abt zu Gast im Lorscher Kloster

    In der typischen schwarzen Kutte des Benediktinerordens war gestern auf dem Kloster-Areal in Lorsch ein echter Abt zu sehen. Winfried Schwab, seit März Vorsteher des Stifts Neuburg bei Heidelberg, schaute sich die Königshalle und das Museumszentrum an. Grund: Neuburg ist im 12. Jahrhundert als eine Filialgründung des Lorscher Klosters entstanden. Der neue Abt... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Einführung in Powerpoint

    Eine Einführung in das Präsentationsprogramm Powerpoint bietet die Kreisvolkshochschule Bergstraße an. Die Teilnehmer lernen im Kurs die Grundlagen des Programms und das Erstellen ansprechender Präsentationen für Vorträge oder Referate kennen.Grundkenntnisse nötigDer Kurs läuft dreimal dienstags ab dem 7. Juni, und zwar in der Zeit von 18 bis 21 Uhr im Haus... [mehr]

  • Männergesangverein Germania Hoffest im Forstbann kam gut an / Spargelpfannkuchen auf der Hitliste ganz oben

    Gäste vergeben drei Sterne für die Küche

    Zu seinem schon traditionellen Hoffest hatte der Lorscher Männergesangverein Germania auf das Gelände des Sängerheims am Forstbann eingeladen. Die beliebte Veranstaltung der Sängerfreunde drehte sich diesmal kulinarisch um den Spargel. Zum sonntäglichen Frühschoppen waren die Biertische beim Hoffest dicht besetzt. Die Spargelvariationen waren der Renner und an... [mehr]

  • Sportabzeichen

    Training beginnt nächste Woche

    Der Sommer beginnt und mit ihm auch der Sport im Freien und das Training für das Sportabzeichen. Es startet in Lorsch am 9. Juni ab 18 Uhr auf dem Olympiasportplatz. Es kann immer donnerstags trainiert werden, sofern es nicht regnet. Je nach Wetterlage werden Training und Leistungsprüfungen bis Mitte Oktober erfolgen, erklärt Sportabzeichenobmann Torsten Jünge.... [mehr]

  • Gedenken

    Winterlinde für Ehrenbürgermeister

    Im Rahmen der Gedenkfeier am Grab des 2013 verstorbenen früheren Rathauschefs Ludwig Brunnengräber hatte Bürgermeister Christian Schönung erklärt, dass die Stadt Lorsch an die Verdienste des Ehrenbürgermeisters auch mit einem bleibenden Denkmal erinnern wolle (BA hat berichtet). Der Magistrat hat in seiner jüngsten Sitzung in dieser Woche nun entschieden, dass... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Der Sportliche Leiter Oliver Roggisch weiß um die große Chance der Löwen am Sonntag und will das Zwei-Tore-Drama von 2014 endgültig vergessen

    "Wir haben den Titel verdient"

    Der Sportliche Leiter Oliver Roggisch weiß um die große Chance der Löwen am Sonntag in Lübbecke und will das Zwei-Tore-Drama von 2014 endgültig vergessen. [mehr]

Ludwigshafen

  • Albert-Schweitzer-Preis Dekanin Barbara Kohlstruck überreicht Auszeichnung an drei engagierte Schülerinnen

    Erfolgreich gegen Gewalt eingesetzt

    Die drei Schülerinnen Debora Giletto-Lazzaro, Fatia Sabi und Franciska Ladyszko sind die neuen Trägerinnen des Albert-Schweitzer-Preises. Den Preis erhalten junge Leute der Realschulen plus oder Integrierten Gesamtschulen in Ludwigshafen, die sich um ein gutes Miteinander in der Schule bemüht und sich gegen Gewalt eingesetzt haben. Mit ihrem sozialen Engagement... [mehr]

  • Freizeit Sportlerinnen können sich noch anmelden

    Frauenlauf am Rhein

    Der zweite Ludwigshafener Frauenlauf startet am Freitagabend - um 19 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit am Einkaufszentrum Rhein-Galerie. Die Veranstalteragentur m3 aus Mannheim hatte noch wegen des Hochwassers gebangt, aber mittlerweile ist sicher, dass der Lauf stattfindet und auch über die Parkinsel gehen kann. 800 Läuferinnen haben sich bereits angemeldet,... [mehr]

  • Public Viewing Fußballfans haben die Wahl zwischen Rheinufer, Parkinsel oder Willersinnweiher

    Gemütliche Plätzchen fürs Spiel

    In aller Ruhe Platz nehmen und ein kühles Bierchen bestellen: Wer in Ludwigshafen zum Public Viewing ausgeht, nimmt in der Regel zunächst eine entspannte Ausgangsposition ein. Zumindest bieten gleich mehrere Veranstalter gemütliche Plätzchen an, um die Europameisterschaft unter Gleichgesinnten mitzuverfolgen. [mehr]

  • Ruchheim

    Handballer feiern Blumenkohlfest

    Ab Freitagabend wird in Ruchheim das Blumenkohlfest gefeiert - Hauptorganisator ist der TV 1896 Ruchheim. Das Fest geht bis zum Sonntag und findet auf dem Platz vor dem Ruchheimer Schloss statt. Am Samstag geht es um 17 Uhr los, am Sonntag um 11 Uhr. Die musikalische Unterhaltung übernehmen verschiedene Gruppen, und der TV Ruchheim sorgt für besondere kulinarische... [mehr]

  • Oppau Ortsbeirat kritisiert Schließung der Filiale in der Pfingstweide / Diskussion über Verkehr

    Kritik an Sparkassen-Plänen

    Kommunalpolitik kann mühsam sein. Diesen Eindruck hatten wohl die Bürger, die im Ortsbeirat Oppau die Diskussion um das Protokoll der vorangegangen Sitzung mitverfolgen mussten. Der FWG-Vertreter hatte dagegen Einwendungen, die nun von der Verwaltung geprüft werden. Unter den Nägeln brannten den Bürgern sicher andere Themen, etwa die Schließung der... [mehr]

  • Kultur

    Lesung mit Briefen von Karola Bloch

    Unter dem Titel "Etwas, das in die Phantasie greift" lesen Irene Scherer und Welf Schröter vom Talheimer Verlag heute um 19 Uhr aus der neuen Edition der Briefe von Karola Bloch an Siegfried Unseld und Jürgen Teller. Veranstaltungsort ist das Ernst-Bloch-Zentrum (Walzmühlstraße 63). Es sind Schreiben aus ihrer Tübinger Zeit, nachdem Ernst und Karola Bloch aus... [mehr]

  • Kriminalität

    Unfallflucht ohne Führerschein

    Ein 55-Jähriger ist am Dienstag in der Weimarer Straße unangenehm aufgefallen. Der Mann geriet nach Polizeiangaben auf die Gegenfahrbahn und rammte fast ein entgegenkommendes Fahrzeug. Beim Wenden stieß er gegen ein geparktes Auto und streifte dann eine Mauer. Der Mann wurde zuhause angetroffen und stand unter Alkohol, einen Führerschein hatte er nicht. Wegen... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Porträt Roda Abrahamian hofft, dass man die Taten gegen ihre Landsleute als Völkermord anerkennt

    "Ein wichtiger Schritt - nicht nur für Armenier"

    Heute könnte ein großer Tag für Roda Abrahamian und ihre Familie werden. Der Bundestag will eine Resolution beschließen, mit der das Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich vor 100 Jahren als Völkermord eingestuft werden soll. "Ein wichtiger Schritt für uns Armenier, und eine Warnung an alle, dass so etwas nicht mehr passieren darf." Das sagt Roda... [mehr]

  • Hochschulen Stadt vergibt seit fünf Jahren Stipendien, um junge Menschen zu unterstützen und gleichzeitig Werbung für Mannheim zu machen

    "Große Willkommenskultur für Studenten"

    Aus Schwerte ist Robin Preuß nach Mannheim gekommen, der 26-Jährige studiert an der Universität Psychologie. "Mannheim war meine erste Wahl als Studienort, ich bin froh, dass es geklappt hat", sagt er. Ob er später nach seinem Studium hierbleibt, weiß er noch nicht, er kann es sich aber gut vorstellen. Denn er fühlt sich willkommen hier - auch weil er ein... [mehr]

  • Kriminalität Künstler-Verband geschockt / Polizei ermittelt

    Einbruch in der Alten Feuerwache

    "Wir lassen uns dadurch aber nicht verunsichern", sagt Sonja Scherer vom Bezirksverband Bildender Künstlerinnen und Künstler der Region Mannheim. In dessen Ateliers und Büroräume ist nämlich eingebrochen worden. Zwei demolierte Türen, durchwühlte Schränke und viel Chaos sind das Resultat. Zwischen Montag, 21.30 Uhr, und Dienstag, 9.45 Uhr, sollen Unbekannte... [mehr]

  • Klimawandel Kommune will Dach- und Fassadenbegrünung sowie die Entsiegelung von Höfen und Stellplätzen mitfinanzieren

    Fördergeld für mehr Stadtgrün

    Wer Dächer, Fassaden und Höfe begrünt, kann in Mannheim demnächst bis zu 5000 Euro von der Stadt bekommen. Der Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) des Gemeinderats hat jetzt ein entsprechendes Förderprogramm beschlossen und bis zu 80 000 Euro pro Jahr bereitgestellt. [mehr]

  • Technoseum Am Wochenende Weltfunktag am Museumsschiff

    Gespräche rund um den Globus

    Ob die HMS Belfast in London, das U-Boot "Wilhelm Bauer" in Bremerhaven oder das 1936 gebaute Passagierschiff "Queen Mary,", das im kalifornischen Long Beach vertäut ist: Sie und mehr als 100 weitere Museumsschiffe beteiligen sich am Samstag, 4., und am Sonntag, 5. Juni, an einer weltweiten Aktion, bei der sie in Funkkontakt miteinander treten. Auch das... [mehr]

  • Umfrage Mehr Mitsprache, bessere Lehrerversorgung - das erwarten Mannheimer von der neuen Chefin im Bildungsbereich

    Hausaufgaben für die Ministerin

    Wir haben an Mannheimer Schulen nachgefragt: Was erwarten Lernende, Eltern und Lehrer von der neuen Kultusministerin? Was sollte die Politik in den kommenden Jahren auf jeden Fall angehen? [mehr]

  • Geschichte Auf den Spuren von Mannheims Vergangenheit

    Historische Stadtführung

    "Geschichte vor Ort erfahren" - unter diesem Motto lädt das Stadtarchiv - ISG am Sonntag, 5. Juni, mit den "Mannheimer Stadtführungen" zu einer Erkundungstour durch die Quadrate ein. "Festung, Planstadt, Residenz" ist das Thema, das unter Leitung von Anja Gillen vom Institut für Stadtgeschichte an ausgewählten Stadtpunkten erkundet wird. Die Teilnehmer erfahren... [mehr]

  • Neckarau

    Kurs über den Öko-Stadtgarten

    Am Samstag, 4. Juni, lädt der Umweltschutzverein Ökostadt Rhein-Neckar zum Kurs "Mein ökologischer Stadtgarten" ein. Von 14 bis 15.30 Uhr erfahren die Teilnehmer von der Biologin und Stadträtin Gabriele Baier in einem Garten im Aufeld in Neckarau, wie sie mit umweltfreundlichen Methoden, heimischen Pflanzen und strukturreichen Hecken ein nützliches Naturparadies... [mehr]

  • Ausstellung Im Haus des Jugendrechts zeigt der Künstler Dietmar Israel seine Werke und die von straffälligen Jugendlichen

    Malen, wenn die Worte fehlen

    Wenn andere malen, kann Dietmar Israel zuhören. Er lauscht den Pinselstrichen, die ihm mehr sagen als Worte, er versteht die Sprache der Formen und Farben, er liest daraus Sätze, die nur schwer über die Lippen gehen. Dietmar Israel aus Stutensee ist Künstler - und er arbeitet mit straffälligen Jugendlichen als Gestaltungstherapeut. Einige seiner Werke, aber auch... [mehr]

  • Mutmaßlicher Schütze festgenommen (Mit Fotostrecke und Video)

    Mannheim: Unvermittelt auf Auto geschossen

    Mannheim. Ein Mann hat am Donnerstagmorgen in Mannheim mit einer Handfeuerwaffe auf einen Pkw geschossen. Laut Polizei war der Fahrer des Wagens gerade auf das Gelände einer Firma für Anlagentechnik in der Fahrlachstraße gefahren, als der Mann unvermittelt feuerte. Der Mann in dem Auto wurde nicht verletzt. Der mutmaßliche Schütze flüchtete zunächst vom... [mehr]

  • Mit freier Liebe gegen traditionelle Werte - "Hair" im Capitol

    Der junge Claude Bukowski kommt wegen des Wehrdienstes aus der amerikanischen Provinz nach New York. Er soll in den Krieg ziehen - nach Vietnam. Im Central Park stößt er auf eine Gruppe Hippies um den charismatischen George Berger, die alles, was Bukowski in der konservativen Provinz bisher erfahren hatte, auf den Kopf stellen: Sie propagieren und leben freie... [mehr]

  • Geburtstag Theresienkrankenhaus-Oberin Schwester Walburgis wird heute 75 - und bleibt in ihrer Position weiter aktiv

    Mit Leib und Seele im Ordensdienst für Kranke

    Rente - dieses Wort hat für Schwester Walburgis, Oberin am Theresienkrankenhaus (TKH), keine Bedeutung. Als die Ordensfrau 2003 ein halbes Jahrhundert im Dienst war, verkündete sie, solange weiter zu machen, wie ihr der Herrgott Gesundheit schenkt. Und weil sie sich nach wie vor fit fühlt, bleibt die Wahl-Mannheimerin, die heute ihren 75. Geburtstag feiert, für... [mehr]

  • Schönau

    Raub an der Endhaltestelle

    Bei einem Raub an der Endhaltestelle Schönau haben zwei Männer einem 23-Jährigen 20 Euro abgenommen. Er war laut Polizei am Dienstag um 20.45 Uhr von zwei ihm flüchtig bekannten Personen angesprochen und gefragt worden, ob er ein Handy habe. Dieses wurde dem 23-Jährigen plötzlich entrissen, als er es hervorzog. Erst nachdem der junge Mann mit Schlägen bedroht... [mehr]

  • Bahn 25 Jahre Neubaustrecke nach Stuttgart bedeutet auch 25 Jahre Rettungszug - zum Einsatz kam er selten

    Roter Koloss für Notfälle im Tunnel

    Am Donnerstag vor 25 Jahren wurde die ICE-Schnellbahntrasse von Mannheim nach Stuttgart eingeweiht. Seit damals ist am Hauptbahnhof Mannheim ein spezieller Rettungszug statiolniert, der im Notfall schnell ausrücken kann, wenn sich beispielsweise im Pfingstbergtunnel ein ICE-Unfall ereignet hat. [mehr]

  • Modenschau Auf der Seebühne zeigen Models zwischen 60 und 85 Jahren von der Akademie für Ältere Kleidung aus dem eigenen Schrank

    Seniorinnen mit Lust auf einen bunten Sommer

    Auch in diesem Jahr wurde die Seebühne im Luisenpark wieder zum Laufsteg umfunktioniert: Die Modegruppe der Akademie für Ältere in Heidelberg war mit ihrer aktuellen Frühjahrs- und Sommerkollektion dort zu Gast. Viele modebewusste Besucher hatten sich eingefunden, um sich die neusten Trends vorführen zu lassen. Mehrere hundert begeisterte Zuschauer konnte... [mehr]

  • Entwicklungs-Konzept Paten als Ansprechpartner gesucht

    Stadt möbelt 41 Spielplätze auf

    Aufwendiges Sanierungs- und Entwicklungsprogramm oder schnöder Sparvorschlag? Gegen die Stimme von FDP-Stadtrat Volker Beisel verabschiedete der Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) des Gemeinderats jetzt das neue Spielplatzkonzept der Stadt. 276 öffentliche Spielplätze in allen 17 Stadtbezirken - für deren Unterhalt der Steuerzahler jährlich rund 3,3... [mehr]

Metropolregion

  • Todesschüsse Polizei-Trainer Michael Schneider erklärt Strategie beim Gebrauch der Dienstwaffe / Sieben Treffer nicht ungewöhnlich

    "Bis Schüsse Wirkung zeigen"

    Ludwigshafen. Sind sieben Kugeln nötig, um einen Menschen außer Gefecht zu setzen, der jemanden mit dem Messer angreift? Diese Frage steht im Raum, seitdem die Frankenthaler Staatsanwaltschaft über die ersten Ermittlungsergebnisse informiert hat. Ein Polizeitrainer und ein Psychologe geben Auskunft. [mehr]

  • Nele, Leah und Philipp

    Drillinge in Speyer geboren

    Im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus in Speyer sind Drillinge geboren worden. Nach Angaben des Krankenhauses können Nele, Leah und Philipp vier Wochen nach ihrer Geburt am 10. Mai gesund mit ihren Eltern Nadine und Stefan Heß nach Hause gehen. Ein Team aus Ärzten und Fachkrankenschwestern hatte die31-jährige Mutter vor, bei und nach der Geburt der Kinder betreut.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Foto aus Radarfalle überführt Autodieb

    Ein Blitzerfoto hat einen Autodieb überführt. Der 37-Jährige war Ende Mai in Ludwigshafen mit dem in Baden-Württemberg gestohlenen Wagen von einer Radarkontrolle erfasst worden, wie die Polizei gestern mitteilte. An dem Auto waren Kennzeichen angebracht, die wiederum in Ludwigshafen gestohlen worden waren. Die Eigentümerin der Kennzeichen meldete sich bei der... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Hemsbach: 17-Jährige von sechs Männern belästigt

    Eine 17-Jährige ist am Donnerstagnachmittag auf dem Nachhauseweg von der Schule von sechs Männern belästigt worden. Nach Angaben der Polizei war die Schülerin gegen 14.20 Uhr mit ihrem Fahrrad von der Pappelallee in einen engen Fußweg in Richtung Breslauer Straße gefahren, als ihr sechs Männer den Weg versperrten. Nach den derzeitigen Erkenntnissen... [mehr]

  • Metropolregion 300 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung diskutieren Chancen der Energiewende

    Netzwerker bei der Arbeit

    Rund 40 Prozent aller Energie in der Metropolregion Rhein-Neckar wird dazu verwendet, um Gebäude zu heizen, zu kühlen oder mit warmem Wasser zu versorgen. Allein diese Zahl verdeutlicht das Potenzial, das in diesem Thema für die Region steckt. Nicht zuletzt deshalb trafen sich gestern auf Einladung des Verbandes Region-Rhein-Neckar rund 300 Vertreter aus... [mehr]

  • Verband Metropolregion macht auf sich aufmerksam

    Neue Tafeln an Autobahn

    Die Grenzen der Rhein-Neckar-Region werden künftig auch für Reisende auf den Autobahnen sichtbar: Schilder mit der Aufschrift "Metropolregion Rhein-Neckar" sollen bald die bestehenden Hinweistafeln auf touristische Sehenswürdigkeiten ergänzen. Das erste von insgesamt 27 dieser "Metropolregion"-Schilder ist nun an der A 6 in Höhe des rheinland-pfälzischen... [mehr]

  • Verkehr

    Sechs Wochen Engstelle auf A 6

    Schlechte Nachricht für Pendler: Die A 6 zwischen der Rheinbrücke und der Anschlussstelle Ludwigshafen Nord (Fahrtrichtung Saarbrücken) ist voraussichtlich noch für sechs Wochen nur einspurig befahrbar. Grund sind Dammrutschungen nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage. Eine Untersuchung habe ergeben, dass der Damm auf einer Länge von rund 230 Metern... [mehr]

morgenweb

  • Teilnahmebedingungen Gewinnspiel "BA Vogelperspektive"

    § 1 Gegenstand: Diese Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme am Gewinnspiel. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Wilhelm Hess GmbH & Co. KG, Rodensteinstr. 6, 64625 Bensheim, ba-service@bergstraesser-anzeiger.de, 06251/1008-16. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. § 2 Das Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern,... [mehr]

Nachrichten

  • Regierungserklärungen Kretschmann setzt mit Grün-Schwarz auf die politische Mitte

    "Im besten Sinn bürgerlich"

    Die neue grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg will den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärken. Dies kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) gestern in seiner Regierungserklärung im Stuttgarter Landtag an. Die Koalition zwischen Grünen und CDU könne dafür die Bedingungen schaffen, weil beide Parteien die gesellschaftliche... [mehr]

  • Treffen Koalitionsstreit um Erbschaftsteuerreform

    Keine Lösung in Sicht

    Im Koalitionsstreit um die vom Verfassungsgericht angemahnte Erbschaftsteuerreform zeichnet sich auch kurz vor Ablauf der Frist keine Lösung ab. Schon vor Beginn eines Treffens der Koalitionsspitzen gestern Abend in Berlin verlautete aus Kreisen von Union und SPD, eine Einigung in der Sitzung sei unwahrscheinlich. Vor allem CSU und SPD liegen beim Ausmaß der... [mehr]

  • Hirschhorn Bürger stimmen über Rainer Sens ab

    Rathauschef vor Abwahl

    Unrühmliche Premiere für den Kreis Bergstraße: Am Sonntag entscheiden zum allerersten Mal die Einwohner einer Stadt über die Abwahl eines Rathauschefs. In Hirschhorn haben die Wählervereinigung Profil und die CDU das Verfahren gegen Bürgermeister Rainer Sens (Bild) mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung auf den Weg gebracht. Das... [mehr]

  • Messerattacke Trainer der Polizei erklärt Vorgehen

    Schüsse rechtmäßig

    Ein Einsatztrainer der rheinland-pfälzischen Polizeischule hat die Anzahl von sieben Treffern bei der Messerattacke Anfang Mai am Berliner Platz in Ludwigshafen als nicht ungewöhnlich bezeichnet. Ein Polizist hatte den Angreifer siebenmal getroffen. Wenn ein Polizist zur Dienstwaffe greife, dann bestehe höchste Gefahr für Leib und Leben. "Dann schießt der... [mehr]

  • Niederbayern Helfer finden Leichen in überschwemmtem Haus und einem Bach / 50 Kinder harren weiter in Schule aus

    Vier Tote bei Hochwasser

    Bei einer verheerenden Hochwasserkatastrophe in Niederbayern sind vier Menschen ums Leben gekommen. Drei Leichen wurden gestern Abend von Tauchern in einem überschwemmten Haus in Simbach am Inn entdeckt, wie die Behörden mitteilten. Kurz darauf wurde eine Frau tot in einem Bach bei Julbach entdeckt. Ob es weitere Opfer geben könnte, war zunächst unklar. Ein... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Außer Marco Reus verpassen noch viele andere Topstars die Europameisterschaft / "Fall Benzema" wird zum Politikum in Frankreich

    Abgeschoben, abgestraft, abgehalftert

    Verletzt, verschmäht oder einfach in die Jahre gekommen - wie Marco Reus sind zahlreiche Topstars des Fußballs bei der EM in Frankreich zum Zuschauen verdammt. Während bei den DFB-Assen Reus, Ilkay Gündogan sowie Belgiens Kapitän Vincent Kompany der Körper streikt, gerät die Ausbootung von Angreifer Karim Benzema beim Gastgeber immer mehr zum Politikum. In... [mehr]

  • Fußball Weil Mittelstürmer Mario Gomez seinen Torriecher wiedergefunden hat, ist er eine Alternative für die DFB-Elf

    Mit der "echten Neun"

    Der Weg schien eigentlich klar. Das spanische System mit der "falschen Neun" war für Bundestrainer Joachim Löw seit jeher das Vorbild. Und spätestens nach dem Rücktritt von Miroslav Klose nach der WM 2014 sollte es die Philosophie sein, die Deutschland auch zum EM-Titel trägt. Doch dann fand Mario Gomez in der Türkei sein "Näschen" wieder. Der 1,89 Meter... [mehr]

Neulußheim

  • Seniorenzentrum Teichfest wetterbedingt in Innenbereich verlegt / Kindergarten sorgt für Kurzweil / Seniorenhilfe legt sich ins Zeug

    Lieder, spritzige Bowle und lustige Verse

    Petrus hat es in diesem Jahr nicht gut gemeint mit den Organisatoren des Teichfestes im Haus Edelberg. So wurde kurzerhand der kleine Teich in den Innenbereich des Seniorenzentrums transportiert, damit das traditionelle Wettentenfischen durchgeführt werden konnte. Eine große Anzahl von Bewohnern war gekommen, um bei Kaffee und frischem Erdbeerkuchen einen... [mehr]

Oftersheim

  • Wildgehege Nachwuchs beim Rotwild / Mit Sicherheit sind es zwei Kälber, wahrscheinlich drei und mit Glück auch vier

    Baby-Bambis suchen noch Schutz

    Frühaufsteher können sie mit ein bisschen Glück beim morgendlichen Rundgang sehen, aber auch Spaziergänger, die gerne am Abend unterwegs sind. Seit Mitte Mai gibt es erkennbar Nachwuchs im Rotwildgehege. "Zwei Hirschkälber haben wir schon zeitgleich gesehen, wir sind uns aber fast sicher, dass noch ein drittes gibt. Und wenn wir viel Glück haben, sind es... [mehr]

  • Nach der Arbeit feiern?

    Hallo Kinder! Wahrscheinlich freuen sich eure Eltern immer sehr, wenn sie Feierabend haben, weil sie dann nach Hause gehen können und mit der Arbeit für den Tag fertig sind. Aber neulich habe ich mich gefragt, warum es eigentlich Feierabend heißt. Schließlich geht nicht jeder nach der Arbeit feiern, auch wenn für viele der Feierabend ein Grund zum Feiern ist.... [mehr]

  • Bundesstraße 291 Hohe Pflanzen sorgen an der Ausfahrt Oftersheim-Mitte sorgen im Internet für Diskussionen

    Wie gefährlich ist das Grün für Autofahrer?

    Auf Facebook wird seit gestern heftig diskutiert. "An der Ausfahrt Oftersheim-Mitte muss dringend das hohe Gras weggemäht werden! Man sieht nicht, ob rechts oder links ein Auto kommt oder man muss weit raus fahren, was sehr gefährlich ist!!", schreibt zum Beispiel eine Nutzerin in der Oftersheim-Gruppe. Als Kommentar ist unter anderem zu lesen: "Das is ne... [mehr]

Plankstadt

  • Stellungnahme Verein "Doomools un' jezzard" äußert sich zum Thema Rathaussanierung

    "Externer Gutachter ist Geldverschwendung"

    Das Thema Rathaussanierung oder -erweiterung nimmt immer skurrilere Formen an, so dass sich der Vorstand des Vereins "Doomools un' jezzard" zu einigen Klarstellungen genötigt sieht, heißt es in der Pressemitteilung. Der Verein möchte Stellung nehmen zu einer Passage aus dem am 11. Mai in unserer Zeitung erschienen Bericht über die Gemeinderatsitzung vom 9. Mai:... [mehr]

  • TC Beim Fußball-Tennis-Turnier setzt sich das Team "Atletico Vamos" gegen TSG Eintracht durch

    Filzball gegen rundes Leder getauscht

    Bei sommerlichen Temperaturen begrüßte der Vorsitzende des Tennisclubs, Markus Scholl, 23 Teams zum 7. Fußball-Tennis-Turnier auf der Anlage in der Jahnstraße, heißt es in der Vereinsmitteilung. Ab dem späten Vormittag flogen die Bälle auf allen Plätzen in teilweise profihafter Manier über die Netze. Neben vier Damenteams spielten auch wieder eine Mannschaft... [mehr]

  • Mit leerem Tank geblitzt

    An manchen Tagen wünschte ich mir, im Bett liegengeblieben zu sein. Das geht auch anderen so - hoffe ich zumindest. Gestern war es wieder soweit: Ich wache auf, mache mich gut gelaunt auf den Weg zur Arbeit - nicht ahnend, dass der Start in den Tag nicht der Beste werden sollte. Kaum in meinen Flitzer eingestiegen, blinkt mir die Tankanzeige entgegen. Mein Auto... [mehr]

  • KKS Kreisehrung des Sportschützenkreises Schwetzingen

    Pokal für Reilinger

    Zum 50-jährigen Bestehen des Sportschützenkreises Schwetzingen fanden die Kreismeisterschaftsehrungen nach einer Pause wieder beim Kleinkaliber-Schützenverein Plankstadt (KKS) statt, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Wegen der Wetterunbilden fanden die Feierlichkeiten unter der Pergola des Vereins statt. Der Kreisschützenmeister Hans- Josef Lakatos... [mehr]

Politik

  • Sicherheit Mit einem Gesetzespaket will Innenminister Thomas de Maizière den Kampf gegen Terrorismus erleichtern

    Ausweispflicht bei Prepaid-Karten-Kauf

    Nach den Anschlägen in Paris und Brüssel einigten sich die Spitzen der Koalition im April auf Maßnahmen im Anti-Terrorkampf. Gestern hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) dazu einen Gesetzesentwurf ins Kabinett eingebracht. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten: Was ändert sich beim Kauf von Prepaid-Karten für Handys? De Maizière will eine... [mehr]

  • Parteien AfD-Gründer will sich auf das Europaparlament konzentrieren - aber Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl werden

    Bernd Lucke gibt Alfa-Vorsitz ab

    In vier Parteien hat Bernd Lucke schon sein Glück versucht, zwei hat er sogar selbst gegründet und geleitet. Jetzt gibt der 53-jährige Wirtschaftsprofessor den Vorsitz der "Allianz für Fortschritt und Aufbruch" (Alfa) ab. Offiziell nennt er im Gespräch die hohe Arbeitsbelastung als Grund: eine Partei im Aufbau, dazu das Mandat im Europaparlament und ein... [mehr]

  • Internet Bundestag einigt sich auf Gesetzesänderung

    Freies WLAN soll kommen

    Die Rechtsunsicherheiten für Anbieter freier WLAN-Hotspots sollen im Bundestag beseitigt werden. Hotspots sind öffentliche drahtlose Internetzugriffspunkte, die für jeden zugänglich sind. Gestern hat der Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie die geplanten Änderungen am Telemediengesetz beschlossen. "Wir ebnen den Weg für freies WLAN", sagte... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Kabinett billigt Entwurf von Nahles

    Gesetz gegen Ausbeutung im Betrieb

    Die Bundesregierung will Arbeitnehmer in Deutschland besser vor Lohndumping und schlechten Arbeitsbedingungen schützen. Nach monatelangem Gezerre beschloss das Kabinett gestern dazu einen Gesetzentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gegen Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen. Die "Zwei-Klassen-Gesellschaft" im Betrieb werde zurückgedrängt, sagte... [mehr]

  • Reformen Italien bleibt eines der großen Sorgenkinder in der EU / Ökonom kritisiert hohe Staatsverschuldung

    Matteo Renzi geht die Puste aus

    Trotz einiger positiver Signale tritt die italienische Wirtschaft weiter auf der Stelle. Schlagzeilen wie diese sind in Italien immer noch häufig zu lesen: ,,Pisa: 50-Jähriger, arbeitslos, nimmt sich das Leben" oder "Arbeitsloser (30) stürzt sich in Brescia vom Balkon". Etwa 2000 Menschen sollen seit 2008 in Italien aufgrund der Wirtschaftskrise Selbstmord... [mehr]

  • Union Finanzminister Schäuble kritisiert den CSU-Chef scharf und wirft ihm eine Kampagne gegen Merkel vor

    Seehofer gibt keine Ruhe

    Eines, immerhin, ist geklärt. Wenn Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer sich am letzten Juniwochenende mit den Spitzen von CDU und CSU in ihre Krisenklausur begeben, müssen sie sich nicht auf halber Strecke auf einer Autobahnraststätte verabreden. Nach dem Tauziehen um den Tagungsort haben die Schwesterparteien sich jetzt auf Potsdam verständigt.... [mehr]

  • Offenbar IS-Terroranschlag in Düsseldorf vereitelt

    Terrorverdächtige in U-Haft - Festnahme in Leimen

    Karlsruhe/Düsseldorf. Nach den Festnahmen von Donnerstag sitzen zwei der terrorverdächtigen Syrer in Untersuchungshaft. Es handele sich um die 31 und 25 Jahre alten Männer, die in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gefasst wurden, sagte ein Sprecher der Bundesanwaltschaft am Freitag auf Anfrage. Sie seien noch am Vortag in Karlsruhe dem Haftrichter... [mehr]

Region Bergstraße

  • 56

    Seit rund 25 Jahren ist der Kreis Bergstraße dem Burgenlandkreis partnerschaftlich verbunden. Nachdem Landrat Christian Engelhardt den Freunden in Sachsen-Anhalt kürzlich einen Antrittsbesuch abstattete (der BA hat berichtet), ließ es sich dessen Amtskollege Götz Ulrich nicht nehmen, im Gegenzug den Kreis Bergstraße in diesen Tagen mit einer Delegation zu... [mehr]

  • Ausbildung Schule in Viernheim bringt Interessierten das Berufsbild an zwei Info-Tagen näher

    Azubis in der Pflege gesucht

    Die Viernheimer Johanniter informieren an zwei Bewerbertagen über die Möglichkeiten der Ausbildung im Bereich der Altenpflege. Am Freitag, 10., von 14 bis 18 Uhr und Samstag, 11. Juni, 10 bis 14 Uhr, können sich Interessierte in den Räumlichkeiten der Altenpflegeschule in Viernheim ein Bild vom Beruf und der Ausbildung machen und sich beraten lassen. "Kaum ein... [mehr]

  • Im Gespräch Hirschhorns Bürgermeister Rainer Sens könnte am Sonntag von den Menschen in seiner Stadt aus dem Amt geworfen werden

    Ein Streit spaltet die Kleinstadt

    Erstmals in der Geschichte des Kreises Bergstraße entscheiden die Einwohner einer Stadt am Samstag darüber, ob ihr Bürgermeister im Amt bleibt. Ob Rainer Sens eine Zukunft in Hirschhorn hat, steht in den Sternen. Ein Bürgerentscheid zur Abwahl eines amtierenden Bürgermeisters: Das gab es im Kreis Bergstraße noch nie. In Hirschhorn steht er am Sonntag, 5. Juni,... [mehr]

  • Hessen Mobil

    Eine 180 Jahre alte Brücke wird saniert

    Ab Montag, 6. Juni, beginnt Hessen Mobil mit der Sanierung einer Brücke auf der B 38 in Fürth. Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Ende November dauern werden, wird auch die Fahrbahn erneuert. Durchgeführt wird die Maßnahme in drei Bauphasen, während denen der Verkehr über eine Behelfsbrücke geführt wird. In der ersten Bauphase, die bis Anfang... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Gesundes Wandern in der Gruppe

    Regelmäßiges und moderates Wandern ist nicht nur äußerst gesund, sondern steigert auch das Wohlbefinden. In der Gruppe macht das Wandern besonders Spaß. Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) bietet einen Wanderkurs mit einer zertifizierten Gesundheits-Wanderführerin an. Nach Aufwärmübungen beginnt die zweistündige Tour über rund sechs Kilometer Länge. Nebenbei... [mehr]

  • Vitos-Klinik

    Nächstes Treffen für Angehörige

    Für Angehörige psychisch kranker Menschen bietet die Ambulanz der Heppenheimer Vitos-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie eine eigene Gruppe an. Die Treffen finden jeweils am ersten Dienstag im Monat, also zum nächsten Mal wieder am 7. Juni, von 19 bis 20.30 Uhr in den Räumlichkeiten der psychiatrischen Ambulanz, Viernheimer Straße 4, in Heppenheim, statt.... [mehr]

  • Mountainbike-Tag

    Polizei codiert Räder kostenlos

    Am Samstag, 4. Juni, wird die Polizei mit einem Fahrradcodierstand beim Montainbike-Tag auf dem Marktplatz in Fürth vertreten sein. Beamte der Polizeistation Heppenheim werden zwischen 12 und 16 Uhr sämtliche Velos - ausgenommen sind Räder mit Carbon-Rahmen - kostenlos und ohne Anmeldung codieren.Akku muss entfernt werdenDafür werden sowohl der Personalausweis... [mehr]

  • Nahverkehr In der zweiten Stufe werden 13 Stationen im laufenden Betrieb umgebaut / Flächendeckende Versorgung nicht vor 2019

    S-Bahn-Verspätung ärgert Bürger und Politiker weiter

    Die zweite Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar ist angelaufen: "Am 10. Dezember 2017 werden wir einen neuen Zug sehen." Volkhard Malik will sich beim Wort nehmen lassen. Der Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) freut sich auf den "Main-Neckar-Ried-Express". Allerdings wird dann erst ein Teilnetz zwischen Mannheim und Darmstadt beziehungsweise... [mehr]

  • Europa-Union Thomas Mann spricht am 9. Juni in Bensheim

    Was bedeutet das britische Referendum für die EU?

    Zu einer öffentlichen Versammlung lädt die überparteiliche Europa-Union Bergstraße am Donnerstag, 9. Juni, um 18 Uhr in das Hotel "Felix" in Bensheim ein. Der Europaabgeordnete Thomas Mann, der auch Landesvorsitzender der Europa-Union Hessen ist, beleuchtet die gegenwärtigen Herausforderungen, vor denen die Europäische Union steht. Aktuell spielt besonders das... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Der französische Pianist Lucas Debargue über Berühmtheit, Rock, Klassik, Politik und die Liebe

    "Habe keine Zeit für eine Frau"

    Er kam, spielte und siegte - nicht. Denn die Jury des Moskauer Tschaikowsky-Wettbewerbs konnte Lucas Debargue mit seinem wilden, virtuosen und hochemotionalen Spiel nicht vollständig überzeugen. Ein Skandal folgte, und jetzt ist seine erste CD erschienen - ein Anruf im Pariser Norden, wo Debargue wohnt. [mehr]

  • Kunst Monika Grzymala und Skafte Kuhn stimmen mit einer Installation in der Galerie "Fahrradhimmel" auf das heute startende Theaterfestival Schwindelfrei ein

    Auf faszinierende Weise der Wirklichkeit enthoben

    Von außen sieht man schon: Die ehemalige "Sonnen"-Apotheke in der Mannheimer Neckarstadt hat vollständig ihr Aussehen verändert! Schwarze Linien laufen über die Fensterscheiben, beim Hineinschauen in den Raum sieht man eher nichts, kein Mobiliar, keinen Menschen, nur ein eigentümliches, pfeilerartigen Gebilde. Wer eintritt, wird mit einem sehr ungewöhnlichen... [mehr]

  • Archäologie Staatsministerin Maria Böhmer aus Frankenthal will Schutz des antiken Erbes in Syrien verstärken / Experten beschuldigen auch Assads Truppen

    Gab es Raubgrabungen nach Dienstschluss?

    Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, hat sich für den Wiederaufbau der zerstörten antiken Stätten im syrischen Palmyra ausgesprochen. Es sei wichtig, diesen multikulturellen Ort zu erhalten, "und wenn es nur mit einigen emblematischen Gebäuden ist", sagte Parzinger gestern in Berlin. Für die Zerstörung von Palmyra sei nicht... [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele Bach in der Version Evgeni Koroliovs

    Gesetzestreuund bibelfest

    Seine Bach-Bibel, die Partitur der "Goldberg-Variationen", bringt er mit aufs Podium. Darin lesen muss er nicht. Vor über 15 Jahren hat er sie schon für eine CD-Aufnahme eingespielt und seither häufig aufgeführt, ist sie auch mit seinen Studenten an der Hamburger Musikhochschule immer wieder durchgegangen. Eine Bach-Autorität - auf dem modernen Flügel - ist... [mehr]

  • Vorschau Die BASF präsentiert in ihrem Kulturprogramm 2016/17 große Namen wie Tan Dun, Gregory Porter oder Charles Lloyd

    Klassisch, aber ungewöhnlich

    Karin Heyl verspricht für das von ihr verantwortete Kulturprogramm der BASF 2016/17 so etwas wie die Quadratur des Kreises: "Es gibt die klassischen Reihen, aber darin versuchen wir neue ungewöhnliche Wege zu gehen", erklärte die Leiterin des Bereichs Gesellschaftliches Engagement gestern auf der Präsentationspressekonferenz im Ludwigshafener Feierabendhaus.... [mehr]

  • Jubiläum 75. Geburtstag von Schlagzeuger Charlie Watts

    Taktgeber der Stones

    Auf den ersten Blick wirkt er fast zu spießig für die Rolling Stones: Charlie Watts ist Anzugträger, zurückhaltend, nobel. Heute feiert der wohl eleganteste Schlagzeuger der Rockmusik seinen 75. Geburtstag. Mit zehn entdeckt der kleine Charlie Platten von Miles Davis und John Coltrane, und damit seine Liebe zu Jazz und Blues. Am 12. Januar 1963 steigt er bei den... [mehr]

  • Pop Britische Band präsentiert ihre Hits in Mannheim

    The Sweet rocken ohne Altersrost

    Keine Party in den 70-ern und frühen 80-ern, auf der nicht "Blockbuster", "Ballroom Blitz" oder "Fox on the Run" lief. Und selbst heute bringen die Titel, die damals zu den härtesten Rocksongs gehörten, jeden 60. Geburtstag auf Touren. Jetzt sind The Sweet auf "Finale"-Tour und spielen durch die Wortwahl reizvoll mit der Vorstellung, es könnte ja bald Schluss... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Veranstaltungen Metropolregion Rhein-Neckar lädt am 1. und 2. Juli zum Bildungsgipfel

    "Wir brauchen gut ausgebildete Menschen"

    Was soll Bildung im 21. Jahrhundert bewirken? Zum ersten Mal veranstaltet die Metropolregion Rhein-Neckar einen Gipfel rund um Wissen und Lernen. Am Freitag, 1. Juli, und Samstag, 2. Juli, sind im Mannheimer Rosengarten und an weiteren Orten Vorträge, Kurse und Besichtigungen geplant. Zu den prominenten Rednern gehören Gesamtmetall-Präsident Rainer Dulger,... [mehr]

Reilingen

  • Gemeinde Sommerlicher Blumenflor auf öffentlichen Grünflächen / 3500 Pflanzen gesetzt

    Blütenpracht sorgt für Farbe

    Jetzt wird es bunt. Die Gemeinde stellt ihre öffentlichen Anlagen auf die Sommerzeit um. Seit Pfingsten kultiviert ein Arbeitsteam unter der Leitung von Gemeindegärtner Ralf Krauth die von den zeitigen Frühlingsblühern geräumten Beete mit sommerlichem Blumenflor. Schritt für Schritt werden auch Pflanzenpyramiden, Blumenkübel und Pflanzkästen, beispielsweise... [mehr]

  • ASV Angler wappnen sich mit vereinten Kräften für das Fischerfest

    Das Festzelt steht bereits

    Bahn für Bahn zogen die Angelsportler gestern Nachmittag die Folien in die Zeltdachkonstruktion ein. Keine leichte Aufgabe, doch mit vereinten Kräften dennoch zu bewältigen. Schließlich steht von morgen, Freitag, bis Sonntag, 5. Juni, mit dem Fischerfest der Jahreshöhepunkt im Vereinkalender bevor. Die Arbeit geht bis dahin nicht aus. Haben gestern rund 30... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Kritik aus Nachbargemeinde an Rebflur-Infoabend

    Dossenheimer fühlen sich unzureichend informiert

    Die Informationsveranstaltung des Rhein-Neckar-Kreises zur anstehenden Rebflurneuordnung in Schriesheim (wir berichteten gestern bereits ausführlich) ist auf Kritik der in Dossenheim wohnenden Grundstückseigentümer gestoßen. Von ihnen wurde bemängelt, nicht eigens dazu eingeladen worden zu sein. Die anstehende Flurneuordnung erstreckt sich auf das Gewann Mergel,... [mehr]

  • Schriesheim Ab morgen begeht einer der ältesten Gesangvereine der Region sein 175-jähriges Bestehen / Festbankett und mehrere Konzerte

    Liederkranz feiert drei Tage Jubiläum

    Vor 175 Jahren wurde der Schriesheimer Liederkranz gegründet - damit ist er einer der ältesten, wenn nicht der älteste Gesangverein der Region. Klar, dass dieser Anlass ausgiebig gefeiert wird, und dies das gesamte Jubiläumsjahr über. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist ab morgen das große Festwochenende. Der Liederkranz, das ist ein Herzstück des... [mehr]

  • Schriesheim

    Überlebender von Auschwitz berichtet

    Am Mittwoch, 22. Juni, 12 Uhr, steht für die Schüler des Kurpfalz-Gymnasiums Schriesheim eine ebenso instruktive wie eindringliche Form von Geschichtsunterricht auf dem Stundenplan: Der 93-jährige Heinz Hesdörffer, Überlebender des NS-Vernichtungslagers Auschwitz, kommt zu einem Projekttag ans KGS, um über seine Erlebnisse in der NS-Zeit zu berichten und mit... [mehr]

Schwetzingen

  • Welde Spektakuläres Gastronomie-Projekt erstmals vorgestellt

    "Neues, zeitgemäßes Stammhaus schaffen"

    "Das Stammhaus ist die DNA der Welde", betonte Dr. Hans Spielmann. Schließlich sei das Gebäude in der Mannheimer Straße vor über 260 Jahren der Gründungsort der Brauerei gewesen. Wie wichtig es dem Geschäftsführer und seiner Familie ist, dass Welde dort auch weiterhin Präsenz zeigt, unterstreicht das investitionsträchtige Vorhaben, an gleicher Stelle ein... [mehr]

  • Alte Wollfabrik "Tuesday Night Live" diesmal eine Woche früher / Einheizen für die Fußball-Euro

    "The News" haben eigene Elf

    Wegen der am 10. Juni beginnenden Fußball-Europameisterschaften findet die Kultsession in der Alten Wollfabrik ausnahmsweise schon am ersten Dienstag im Monat statt. Am 7. Juni versammelt sich bei der "Tuesday Night Live" ein ähnlich hochkarätiges Spitzenteam mit mehr als elf Musikern in der Alten Wollfabrik. Neben der Stammbesetzung der "Tuesday Night Live"... [mehr]

  • Hospizgemeinschaft 23 Ehrenamtliche im Einsatz

    Begleitungen nehmen zu

    Der Vorsitzende der Hospizgemeinschaft, Franz Hauns, freute sich über viele Mitglieder bei der Versammlung im Bootshaus in Ketsch. Mit Koordinatorin Claudia Dieter-Rassloff berichtete er ausführlich über die vielfältigen Aktivitäten der Hospizgemeinschaft im vergangenen Jahr. In diesem Reigen sind die "Hospizwoche" und der Festakt zum Jubiläum "10 Jahre... [mehr]

  • Ortsverband Frühlingsfest auf dem Spargelhof von Familie Renkert

    CDU in Feierlaune

    Reges Treiben herrschte auf dem Spargelhof der Familie Renkert. Der CDU-Stadtverband rund um seine junge Vorsitzende Sarina Kolb lud zum Frühlingsfest ein und hatte sowohl kulinarisch als auch musikalisch so Einiges vorbereitet, heißt es in einer Mitteilung. "Nur das Wetter war leider sehr wechselhaft gemeldet, daher sind wir kurzerhand in die Halle umgezogen", so... [mehr]

  • Stadtjubiläum Kinder legen Bilder und Briefe in eine Kiste, die für 50 Jahre gut verschlossen im Stadtarchiv gelagert werden soll

    Eine Truhe voller Visionen und Wünsche

    Schwebende Autos, Kleidung aus Gummi oder vielleicht das Schloss in Neonfarben? Wie Schwetzingen in 50 Jahren aussieht, darüber dürfen sich Kinder aus den hiesigen Schulen zurzeit Gedanken machen. Außerdem dürfen sie Wünsche äußern, die bis 2066 hoffentlich in Erfüllung gegangen sein werden. Ihre Ideen können sie in Briefen, Bildern, Videos oder kleinen... [mehr]

  • Jubiläum Zum 70-jährigen Bestehen feiern die Liberalen mit Freunden und Wegbegleitern / Herbert Nerz und dessen "entscheidende Rolle in der Kommunalpolitik" gewürdigt

    FDP als Verteidiger der Freiheitsrechte

    Die FDP wurde im Dezember 1948 auf dem Gründungsparteitag in Heppenheim an der Bergstraße als Zusammenschluss aller 13 liberalen Landesverbände der drei westlichen Besatzungszonen ins Leben gerufen. Dabei wurde auch der Name Freie Demokratische Partei von den Delegierten gebilligt. In der Spargelstadt ging die Gründung der FDP bereits am 9. März 1946 über die... [mehr]

  • Badische Heimat Jahresreise führt ins schöne Franken / Ansbach, Bamberg und Würzburg bereist

    Zu Wagners Geburtstag nach Bayreuth

    Die Reise der Badischen Heimat Bezirk Schwetzingen führte nach Franken. Dabei stand passend zu Richard Wagners 203. Geburtstag ein Besuch in dem Museum über den Komponisten in Bayreuth (22. Mai 1813 - 13. Februar 1883) auf dem Programm. Der Museumsneubau des Berliner Architekten Volker Staab im westlichen Gartenteil beeindruckt mit seiner Architektur ebenso wie die... [mehr]

Seckenheim

  • Auto kracht gegen Baum

    Drei Verletzte bei Unfall in Mannheim-Seckenheim

    Bei einem Unfall in Seckenheim sind am Donnerstagnachmittag drei Personen verletzt worden. Die Fahrerin und ihre zweijährige Tochter wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt, der Vater schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Aus zunächst unklarer Ursache war die Fahrerin von der Suebenheimer Allee abgekommen und gegen einen Baum... [mehr]

  • Seckenheim

    Erlösergemeinde bietet FSJ-Stelle an

    Die Erlöserkirche ist froh, ab 1. September wieder eine Stelle im Freiwilligen sozialen Jahr (FSJ-Stelle) anbieten zu können. Ein Jahr lang die Erlösergemeinde hautnah erleben und sich mit den eigenen Begabungen einzubringen, diese Möglichkeit schließt die Mithilfe im Pfarramt, Konfirmandenunterricht und die Aushilfe in den Kindertagesstätten mit ein.... [mehr]

  • Seckenheim

    Sommercamp: Noch Plätze frei

    Die Kindersportschule Seckenheim veranstaltet erneut ein Sommerferiencamp. In der Woche vom 29. August bis 3. September findet das mit einem vielfältigen Spiel- und Bewegungsangebot bestückte Programm für Kinder ab sieben Jahren statt. Täglich von 9 bis 17 Uhr dürfen sich die Kinder beim Spielen, Basteln, bei diversen Ausflügen und Sportaktivitäten austoben.... [mehr]

Sonderthemen

  • Am liebsten gut gekühlt

    Ist es draußen warm und sonnig, freut man sich auf ein erfrischendes Getränk zum Feierabend. Ein kühles Bier schafft da Abhilfe. Aber was, wenn das freudig erwartete Getränk plötzlich anders als gewohnt schmeckt? Das liegt häufig an der falschen Temperierung des Hopfensaftes. Damit jede Biersorte ihre geschmackliche Vielfalt entfalten kann, ist eine optimale... [mehr]

  • Ein Hotel der besonderen Art

    Das Gästehaus am Schloss - eine Oase, deren idyllische und dennoch zentrale Lage es möglich macht, den Alltag mit Wohlgefühl und "Schwetzinger Lebensfreude" zu verbinden. Das Wohl der Gäste ist das Anliegen des Hauses, dessen Bestreben darin besteht, die Reise ihrer Besucher zu etwas Besonderem und Wohltuendem zu machen. Dabei steht das Gästehaus am Schloss für... [mehr]

  • Fantastische Aussicht

    Schlemmen mit einem fantastischen Ausblick bis zum Odenwald und bei klarer Sicht sogar bis nach Frankfurt - dafür steht der aus Holzbohlen und -stämmen gebaute Landgasthof Pfalzblick/Kastanienhof, direkt am Donnersberg oberhalb vom Luftkurort Dannenfels in unmittelbarer Nähe zur Weinstraße. Gerade jetzt in den Sommermonaten bieten sich besonders der hübsch... [mehr]

  • Live-Musik am Mittwoch

    Der Mannheimer Heimat fühlt man sich sehr verbunden in der Gaststätte Alte Au. Im Sommer kann bei herrlichem Monnemer Wetter auf der Terrasse der Vereinsgaststätte entspannen. Gemütlich lassen sich hier die leckeren gutbürgerlichen Speisen und Getränke genießen, die Heinrich Keller und sein Team servieren. Ob bei Schnitzel, auf den Punkt gegartem Rumpsteak aus... [mehr]

  • Neues Zuhause für Generationen

    Das Wohnquartier nimmt in der historischen Innenstadt Schwetzingens eine unschätzbare Chance wahr, die sich durch das Freiwerden einer städtebaulichen Brache ergab: Für zahlreiche Familien und ältere Menschen wurde ein neues Zuhause in unmittelbarer Nähe zu Schloss und Schlossplatz geschaffen. Der Spatenstich für das Gesamtprojekt fand im Oktober 2013 statt,... [mehr]

Speyer

  • Auftakt-Workshop Stadt lässt Verkehrskonzept für Pedaleure erstellen / Radfahren attraktiver machen

    Rad-Experten sind um keinen Rat verlegen

    Für Radfahrer unfreundlich gesteuerte Ampelschaltungen, etwa am Hirschgraben oder am Rauschenden Wasser, fehlende oder unzureichende Rad-Abstellplätze (Stadthalle, Salierschule), unverständliche Regelungen wie am St.-Guido-Stifts-Platz und gefährliche Engpässe (Gilgenstraße, Bahnhofstraße) und weitere Problembereiche bekamen die Mitarbeiter der... [mehr]

  • Technikmuseum 5. Tag des Rettungswesens / Erstmals DRK Rettungshundestaffel mit dabei

    Retter in allen Lebenslagen stellen sich vor

    Das Technikmuseum konnte bei all seinen Großtransporten wie bei der Boeing 747, dem Space Shuttle "Buran" oder dem Seenotkreuzer "John T. Essberger" immer auf die tatkräftige Unterstützung der Feuerwehr, der Polizei, des Technischen Hilfswerks (THW) oder der Sanitäter zählen. Angeregt durch die positiven Erfahrungen entstand 2012 die Idee, diesen Einrichtungen... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Novak Djokovic hat über 100 Millionen Dollar verdient

    Durch die Schallmauer

    Der topgesetzte Novak Djokovic (oberes Bild) hat sich mit seinem Viertelfinal-Einzug bei den French Open in punkto Preisgeld zum ersten "100-Millionen-Dollar-Mann" im Welttennis gekürt. Der 29-jährige Serbe besiegte in der Fortsetzung des am Dienstag wegen Regens abgebrochenen Matches den an Position 14 gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut mit 3:6, 6:4, 6:1,... [mehr]

  • Handball

    Erfolgreiches Biegler-Debüt

    Hauptsache gewonnen - so lautete das Motto bei der Premiere von Michael Biegler als neuem Bundestrainer der Handball-Frauen. Mit einem 25:23 (14:14)-Arbeitssieg in der EM-Qualifikation in der Schweiz machte die Auswahl des Deutschen Handballbundes zwar den erwarteten großen Schritt in Richtung EM, überzeugen konnte die neuformierte Mannschaft aber nicht. Mit dem... [mehr]

Südwest

  • Rheinland-Pfalz Ministerpräsidentin will mit ihrer Ampelkoalition die rot-grüne Politik fortsetzen - aber auch von der FDP verlangte Korrekturen berücksichtigen

    Dreyer verspricht: "Ich halte die Balance"

    Eine Mischung aus Kontinuität und neuen Akzenten hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD, Bild) in der ersten Regierungserklärung ihrer neuen Ampelkoalition angekündigt. Vor allem beim Eintreten für eine weltoffene Integrations- und Flüchtlingspolitik, aber auch in den Bereichen Bildung und Umwelt versprach sie gestern eine... [mehr]

  • In Baden-Württemberg drohen erneut Unwetter

    Die Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser sind in vollem Gange - da drohen den Menschen im Südwesten wieder neue Unwetter. Schon am Donnerstag können erste Gewitter kommen. [mehr]

  • Baden-Württemberg Arbeitsprogramm der grün-schwarzen Regierung vorgestellt / Wirtschaft, Bildung und innere Sicherheit als politische Schwerpunkte

    Kretschmann rückt weiter in die Mitte

    Winfried Kretschmann verfügt inzwischen über ein beachtliches Arsenal an Krawatten, um sein politisches Umfeld farblich zu illustrieren. Zur Regierungserklärung gestern kommt der baden-württembergische Ministerpräsident mit einem dezent grün und schwarz gestreiften Binder. Wortreich beschwört er in der einstündigen Rede immer wieder die grün-schwarzen... [mehr]

Veranstaltungen

  • 5 Seconds Of Summer am Dienstag in der SAP Arena

    "Die Songs sollten Eier haben"

    Gar nicht dumm: Diese vier Jungs aus einem Vorort von Sydney, namentlich Michael Clifford, Luke Hemmings, Calum Hood und Ashton Irwin (alle sind zwischen 19 und 22 Jahre alt), besetzen eine Marktlücke. 5 Seconds Of Summer sehen aus wie eine Boyband und waren auch schon zweimal mit einer, nämlich One Direction, auf Tour. Aber das zweite Album "Sounds Good Feels... [mehr]

  • Am 4. Juni in Heidelberg erste Schlossbeleuchtung des Jahres

    "Im Licht leuchtender Pfeile"

    "Mit atemberaubender Plötzlichkeit schossen eine Handvoll buntfarbiger Raketen inmitten eines Donnergeheuls aus den schwarzen Schlünden der Schlosstürme", notierte Mark Twain. "Gleichzeitig zeichnete sich jede Einzelheit der gewaltigen Ruine gegen den Berg ab. Immer wieder schossen aus den Türmen dicke Bündel von Raketen in die Nacht, und der Himmel erstrahlte... [mehr]

  • "Weißes Gold" wird gefeiert

    Dem "Weißen Gold" der Stadt ist eine Veranstaltung gewidmet, die von Freitag bis Dienstag, 3. bis 7. Juni, zu einem Besuch in Schifferstadt lockt - das Rettichfest, das in diesem Jahr obendrein seinen 80. Geburtstag begeht. Musik, Tanz, Kirmes und geselliges Beisammensein für Jung und Alt erwarten die Besucher an diesen fünf Tagen auf dem Festplatz. Die Vereine... [mehr]

  • Altstadtfest Freinsheim

    Auf Wein und Musik auf historischen Plätzen können sich die Besucher des Freinsheimer Altstadtfestes freuen, das von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Juni, in der Gemeinde im Landkreis Bad Dürkheim gefeiert wird. Neben allerlei weinkulinarischen Gaumenfreuden werden an allen drei Tagen auf unterschiedlichen Veranstaltungsflächen Rock, Blues, Jazz, Funk, Latin, Pop... [mehr]

  • Auf einen Kirschschnaps mit dem Tod

    "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben"? Beim Gedanken an dieses Schauspiel schießen uns spontan die Begriffe "Tracht, Gamsbart, Wald und Wilderei" durch das - von entsprechender Seherfahrung geformte - Gemüt. Und mit welchen Augen sieht Susanne Lietzow, die den "Brandner Kaspar" am Mannheimer Nationaltheater (NTM) inszeniert, das bayerische Volksstück? "Genau... [mehr]

  • Auf in die Zukunft!

    Unter dem Motto "FACING 2066" wollen fünf regionale und drei internationale Künstler vom 2. bis 5. Juni bei der fünften Auflage des Theaterfestivals "Schwindelfrei" in der Neckarstadt darüber nachdenken, wie die Welt in 50 Jahren aussehen könnte. In zwei unterschiedlichen Theaterparcours (an den vier Festivaltagen gibt es insgesamt zwölf solcher Strecken)... [mehr]

  • Berufsprinzessin mit expliziten Forderungen

    Kernobst - nein danke! Mehr Gäld führ Billdung!! Ja zum 40 Stunden Jahr! Cindy aus Marzahn ist mit ihrem neuen Programm "Ick kann ooch anders!!!" unterwegs und kommt am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr, in den Mannheimer Rosengarten. Die (Möchtegern-)Berufsprinzessin im rosafarbenen Jogginganzug hat politische Forderungen im Gepäck, die sich gewaschen haben - und... [mehr]

  • Der Welpenschutz ist abgelaufen

    Im Grunde kann man gegen Volbeat nicht viel einwenden: Die Dänen haben sich mit kraftvollen Shows auf die exklusiveren Ränge der Festivals katapultiert, ein Publikum irgendwo zwischen Metallica-Verehrern und Toten-Hosen-Mitgrölern glücklich gemacht - und sympathisch kommen die Exoten aus Kopenhagen auch noch rüber. Da konnte man ihnen auch etliche kleinere bis... [mehr]

  • Des Teufels Nachfolger

    Im Mannheimer Nachtleben ist Bewegung: An unzähligen Stellen in der Stadt öffnen derzeit neue Bars und Clubs. Etwas Neues wird es ab dem Wochenende auch in den U-Quadraten geben: Wo bis vor Kurzem noch der Club Zum Teufel zuhause war, öffnet am Freitag das Kombinat Mannheim. Untertitel: Alternativ in den Mannheimer Quadraten. Vieles tut sich in U 3, 16 - 17, noch,... [mehr]

  • Ein Protestalbum zum Neubeginn

    Wer in der Lage war, dem wunderbar eigenwilligen Schwanengesang von Antony Hegarty unvoreingenommen zuzuhören, hatte dabei immer das Gefühl: Man war Zeuge einer Metamorphose. Nun ist das Mastermind von Antony & The Johnsons offiziell eine Frau, nennt sich Anohni und veröffentlicht mit "Hopelessness" ein zweites Debütalbum. Das hält sie für anders als alles, was... [mehr]

  • Festival der Kurpfälzer Frauenchöre

    Der Projektfrauenchor des Kurpfälzer Chorverbands Mannheim hat sich extra für das anstehende Frauenchorfestival in der Kulturhalle Feudenheim zusammengeschlossen. Nach der Veranstaltung an diesem Samstag, 4. Juni, um 17 Uhr löst sich die Kooperation wieder auf. Doch erst zeigen die sechs Chöre, was gesanglich in ihnen steckt. Mit dabei sind die Frauenchöre der... [mehr]

  • Nacht der Ausbildung

    In nur zehn Minuten zum Traumjob

    Schule und dann? Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz kommen bei Mannheims elfter "Nacht der Ausbildung" morgen, 3. Juni, ihrem Traumberuf vielleicht ein Stück näher. Acht Unternehmen und die Stadt Mannheim laden alle interessierten Schulabgänger, deren Eltern und Lehrer dazu ein.Azubis informierenVon 16 bis 20 Uhr öffnen diese... [mehr]

  • Individuell durch die Region rollen

    Zum 36. Mal rollt die BASF Radtour Rhein-Neckar am Sonntag, 5. Juni, über die Straßen und Feldwege der Region. Ob Familien, Radsportler, Touren- oder Sonntagsfahrer: Für jeden gibt es bei der Veranstaltung eine passende Strecke durch Nordbaden, Südhessen und die angrenzende Pfalz. Von 24 bis 74 Kilometer oder von 132 bis 155 Kilometer kann sich jeder die Strecke... [mehr]

  • Innenstadt verwandelt sich in Spielmeile

    "Mehr Zeit für Kinder" lautet das Motto des 24. Landauer Kindertags, bei dem sich die Innenstadt der Kommune am Samstag, 4. Juni, in eine riesige Spielmeile verwandeln wird. Rund 1000 Ehrenamtliche wirken an der Veranstaltung - eine Kooperation der Aktiven Unternehmer für Landau und der städtischen Jugendförderung - mit, laden zum Basteln, Spielen, Tanzen und... [mehr]

  • Satire: Sonneborn in der Alten Feuerwache

    Krawall und spitze Worte

    Er ist der Großmeister der Satire, seine Aktionen sind legendär und brachten ihn bis ins EU-Parlament, jüngst rappelte er effektvoll mit dem türkischen Staatschef Erdogan aneinander, und das chinesische Außenministerium verlangte einst seine Hinrichtung: Martin Sonneborn ist am Mittwoch, 8. Juni, 20 Uhr, in der Alten Feuerwache zu Gast. Fans dürfen sich wie... [mehr]

  • Küche und Keller für Naturfreunde geöffnet

    Der Grünstadter Berg ruft Wander-, Wein- und Naturfreunde am Wochenende wieder zu sich: Bei der 13. Weinbergswanderung "Höllenpfad" heißen acht Weinbaubetriebe und das Pfalzhotel Asselheim am Samstag und Sonntag, 4. und 5., jeweils ab 10 Uhr, Gäste an ihren Ausschankstellen willkommen. Der etwa 5,5 Kilometer lange Rundkurs führt durch die Einzellagen "Bergel"... [mehr]

  • Chanson: Peter Horton zu Gast im Schatzkistl

    Legende im kleinen Rahmen

    Peter Horton, Grand Seigneur der Liederkunst, Gitarrenphilosoph und Schriftsteller sowie einst Gastgeber der ARD- und ZDF-Musiksendereihen "Café in Takt", und "Hortons Kleine Nachtmusik", ist am Sonntag, 5. Juni, 20 Uhr, im Mannheimer Schatzkistl zu Gast. Er stand mit Weltstars wie Abba, David Bowie, Robin Gibb und Placido Domingo auf der Bühne und veröffentlichte... [mehr]

  • Lutz Seiler liest im Bloch-Zentrum

    Sein erster Roman "Kruso" wurde als literarische Sensation gefeiert. Nun kommt der Schriftsteller Lutz Seiler ins Ernst-Bloch-Zentrum: Am Donnerstag, 9. Juni, um 19 Uhr liest er aus seinem Debütroman. Die Geschichte handelt vom Inselabenteuer und einer außergewöhnlichen Freundschaft und schlägt einen Bogen vom Sommer 1989 bis in die Gegenwart. Seiler wurde dafür... [mehr]

  • BLUESROCK: Major Heuser Band im Rex

    Mit neuem Sänger und neuer CD

    Mit neuem Sänger und neuer CD meldet sich die Klaus Major Heuser Band zurück - und kommt am Freitag, 3. Juni, 20.30 Uhr, ins Bensheimer Musiktheater Rex. ""What's Up?" ist im April erschienen und liefert wieder Blues, Bluesrock und Country. Spannung und Groove Neu an Bord ist der Kölner Sänger, Gitarrist und Songschreiber Thomas Heinen, der sonst bei Bosstime und... [mehr]

  • POP: Anastacia holt entfallenes Konzert nach

    Mit tiefer Soulstimme

    Im April musste sie ihr Konzert im Mannheimer Rosengarten absagen, jetzt gibt es einen neuen Termin: Am Montag, 6. Juni, 20 Uhr, ist die Sängerin aus Chicago im Mozartsaal zu erleben. Mit ihrer tiefen Soulstimme und Hits wie "I'm Outta Love", "Paid My Dues" und "Left Outside Alone" hat sie in den 2000ern den großen Durchbruch in Europa geschafft. Während Anastacia... [mehr]

  • Programm in grünen Oasen

    Ob Tango, Salsa, Quickstep oder langsamer Walzer: Musikbegeistertere aller Altersklassen wissen, dass Tanzen Körper und Geist beflügelt, die Kreativität fördert, Stress abbaut und glücklich macht. Eine Chance, sich mit Gleichgesinnten auf diesen Takt einzulassen, gibt es wieder am Sonntag, 5. Juni, im Luisenpark auf der Seebühne. Die Veranstaltung findet nur... [mehr]

  • Ran an den Bücherfreund!

    Ihren festen Platz im Kulturkalender der Stadt Heidelberg haben die Literaturtage, die im idyllischen Spiegelzelt auf dem Universitätsplatz nun zum 22. Mal den Literaturfreunden geistige Nahrung geben werden. Es wird von Donnerstag bis zum Sonntag vier Tage lang ein spannender Ort der Begegnungen, denn internationale AutorInnen und Diskutanten auf den Podien wollen... [mehr]

  • Musikalische Wein- und Genuss-Tour

    Shoppen, Musik und edle Tropfen

    Einkaufen, Musik und Wein - wie gut dies zusammenpasst, beweist erneut die musikalische Wein- und Genuss-Tour vom 10. bis 12. Juni - inklusive "Tüten und Töne" und langer Shopping-Nacht in der City. Der VDP Pfalz, die Werbegemeinschaft Mannheim City und die Stadt Mannheim haben dieses außergewöhnliche Event gemeinsam auf die Beine gestellt und haben ein... [mehr]

  • Maifeld-Derby

    So populär wie noch nie

    Was für ein exklusives Musikvergnügen das Mannheimer Maifeld-Derby bietet, hat längst auch die überregionale Fachpresse bemerkt: "Das, Achtung Superlativ, geschmackvollste Line-Up der Republik!", jubelt zum Beispiel der "Musikexpress" in seiner aktuellen Ausgabe über das Programm der sechsten Auflage vom 4. bis 6. Juni auf vier Bühnen. Tatsächlich ist der... [mehr]

  • TURF: B.A.U-Renntag auf der Waldrennbahn

    Spannender Sport in Seckenheim

    Wenn die Startglocke ertönt, sich die Startmaschine mit einem lauten Schlag öffnet, dann die Pferde losgaloppieren, schnaufend an dem hautnah am Geläuf stehenden Publikum vorbeidonnern, Grasnarben hochspritzen, sich das dumpfe Hufgetrappel mit den sich überschlagenden Anfeuerungsrufen der Zuschauer vermischt - dann ist wieder Turfzeit in Seckenheim. Man kann dann... [mehr]

  • Stockschießen sorgt am Festzelt für Gaudi

    Fischerfest ist nicht gleich Fischerfest - das wissen die Angelsportler des ASV Reilingen nur zu gut. Daher lassen sie sich immer wieder etwas Besonderes einfallen, um die Besucher an den drei Festtagen zu überraschen. So gibt es von Freitag, 3. Juni, bis Sonntag, 5. Juni, nicht nur jeden Tag ab 11 Uhr Fisch satt im großen Zelt auf der Festwiese an der... [mehr]

  • Vernetzen, vermitteln, verständigen

    Unter dem Motto "Vernetzen, vermitteln, verständigen - Kunst und Kultur im internationalen Kontext" findet am Mittwoch und Donnerstag, 8. und 9. Juni, das diesjährige Denkfest im C-Hub in Mannheim statt. Bei der sechsten Auflage der Veranstaltung dreht sich diesmal alles um die Verbindungen der Kulturregion Rhein-Neckar in die Welt. Das Kulturbüro, die Festivals... [mehr]

  • Tag der Artenvielfalt

    Von Tieren, Flora und Fauna

    Ein dreitägiges Veranstaltungsprogramm mit spannenden Exkursionen in und um Heidelberg wartet an diesem Wochenende auf Interessierte. Zum "Tag der Artenvielfalt" laden Biologen der Universität Heidelberg vom morgigen Freitag, 3., bis Sonntag, 5. Juni, zu Exkursionen in Heidelberg und Umgebung ein. In Zusammenarbeit mit der Naturschutzorganisation NABU und der... [mehr]

  • Music Show Scotland zu Gast in der SAP Arena

    Zauber der Klänge aus den Highlands

    Bereits vergangenes Jahr war sie in Mannheim zu Gast und spielte vor mit 7500 Besuchern ausverkauftem Haus. Nun ist sie zurück, die Music Show Scotland, und gibt sich am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr, erneut die Ehre in der SAP Arena. Drei Stunden lang zelebrieren die knapp 200 Musiker die Klänge der High- und Lowlands mit Dudelsäcken, Trommeln und viel Energie. Neben... [mehr]

  • Zwei Musikabende feiern den Jubilar

    Wenn die Stadt den 25. Geburtstag ihres Gartenschauparks feiert, geht es nicht nur um Optik und Düfte, sondern auch ausgiebig um Musik. Nach dem Gartenmarkt "Petite Fleur" wird am kommenden Wochenende beim Parkfest weiter jubiliert. Los geht es am Freitag um 20 Uhr unter dem Motto "Rock 'n' Beat". In der Lamellenhalle treten die Bands The Pumpkins und RN Delta Rock... [mehr]

Vermischtes

  • Unwetter Im Landkreis Rottal-Inn werden Gemeinden vom Hochwasser überrascht / Vier Tote

    "Land unter": Bayern versinkt im Regen

    Eine Schneise der Verwüstung zieht sich durch Simbach am Inn. "Von da oben ist das Wasser gekommen", sagt ein Mann fassungslos und zeigt die Straße hinauf. "Das war, als wenn ein Staudamm gebrochen wäre." Nach heftigem Dauerregen sind im Südosten Bayerns Flüsse und Bäche über die Ufer getreten. Bei der verheerenden Hochwasserkatastrophe sind vier Menschen ums... [mehr]

  • Fernsehen Sieghardt Rupps Tod blieb ein Jahr unbemerkt

    "Zollfahnder"tritt leise ab

    Der ehemalige "Tatort"-Ermittler Sieghardt Rupp aus Österreich ist schon seit fast einem Jahr tot. Auf eigenen Wunsch war der Tod des gebürtigen Bregenzers bereits im vergangenen Sommer nicht bekanntgegeben worden. Erst bei Vorbereitungen für eine Retrospektive hat das Filmarchiv das Ableben des Jubilars mit 84 Jahren festgestellt. Seit gestern ist nun die... [mehr]

  • Verkehr Neuer Gotthardtunnel besteht erste Feuertaufe / Merkel lobt Schweizer Präzision

    Bahn frei für "Wunderwerk"

    Erstfeld. Mit der Eröffnung des längsten Eisenbahntunnels der Welt steuert Europa auf eine neue Ära im Schienenverkehr zu. Mit einem "Bahn frei" hatte der Schweizer Bundespräsident Johann Schneider-Ammann gestern den neuen Gotthardtunnel freigegeben. Auf das Signal hin fuhren zwei Züge mit jeweils 500 Bürgern vom Nord- und Südportal aus in den 57 Kilometern... [mehr]

  • Landgericht Einstweilige Verfügung gegen Buch gestoppt

    Kampusch unterliegt Autor

    Ein Buch über die Entführung von Natascha Kampusch bleibt erlaubt. Kampusch hatte eine einstweilige Verfügung gegen das Buch beantragt, doch das Landgericht Köln wies dies gestern zurück. Kampusch muss die Kosten des Verfahrens tragen. Allerdings kann sie noch in Berufung gehen. In dem Verfahren ging es um das Buch "Der Entführungsfall Natascha Kampusch - Die... [mehr]

  • Polizeistatistik 130 Tötungen von Jungen und Mädchen im vergangenen Jahr / Gewalt als Alltagsphänomen

    Traurige Zahlen am Kindertag

    Die dreijährige Yagmur wurde geprügelt und getreten, ihr linker Arm brach über dem Ellenbogengelenk. Als Todesursache verzeichnete der Obduktionsbericht schließlich "innere Blutungen infolge eines Leberrisses". Die Mutter wurde später zu lebenslanger Haft verurteilt. Wie es Ende 2013 in Hamburg zu dieser Katastrophe kommen konnte, versuchte ein... [mehr]

Viernheim

  • Tauchsportclub Sportler unternehmen Radtour in Südhessen

    40 Kilometer durchs Land

    Bei der inzwischen traditionellen Radtour des Tauchsportclubs Viernheim wurden die Taucher trotz der schlechten Wetterprognosen nur auf den letzten Metern von einem Regenguss eingeholt. Eine von Sandra Hauert und Uwe Kopp perfekt geplante Tour von etwa 40 Kilometern führte auf sicheren und verkehrsarmen Wegen über Heppenheim und Lorsch. In der Heppenheimer Altstadt... [mehr]

  • St. Michael Weihe in Mainz - Primizgottesdienst in Viernheim / Johannes Busch wird Kaplan

    Blick auf die Weltkirche

    HiMi-Pfarrer Angelo Stipinovich ist die Vorfreude deutlich anzumerken. "Die Gemeinde und ich sind stolz, dass wir mit Diakon Johannes Busch erneut einen Primizianten haben. Es ist übrigens die vierte Zeremonie dieser Art in den vergangenen Jahren" sieht Stipinovich die Pfarrei St. Hildegard/St. Michael auf einem guten Weg. Schließlich sei es in der heutigen Zeit... [mehr]

  • Sänger-Einheit Dirigentin Sonja Kirsch zieht aus beruflichen Gründen nach Südafrika

    Chefin verabschiedet sich

    Nach fünf Jahren als Chorleiterin bei der Sänger-Einheit gibt Sonja Kirsch den Dirigentenstab ab. Es sind berufliche Veränderungen, die den Schritt notwendig machen: Die Lehrerin verlässt Deutschland im Sommer und unterrichtet künftig an einer deutschen Schule in Südafrika. Zum Abschluss ihrer Dirigenten-Tätigkeit und als Dankeschön für ihre Arbeit gibt die... [mehr]

  • Sommerbühne I Livemusik und Public Viewing auf dem Apostelplatz während der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich

    Daumen drücken für Jogis Jungs

    Das deutsche Sommermärchen ist mittlerweile zehn Jahr her. Damals fand die Fußball-Weltmeisterschaft hierzulande statt und in Viernheim wurde auf dem Apostelplatz wochenlang das Heimspiel gefeiert. Geblieben sind zahlreiche angenehme Erinnerungen und die Sommerbühne. Die erlebt in wenigen Tagen ihre zehnte Auflage und hat sich längst über die Stadtgrenzen hinaus... [mehr]

  • Stadtfest (Teil 6) Ein Markt in der City für Kunsthandwerker

    Handarbeit und Tattoos mit Airbrush

    Nach der gelungenen Premiere des Kunsthandwerkermarkts in der Rathausstraße beim 4nheimer Stadtfest 2012 und der erfolgreichen Wiederholung in 2014 dürfen sich die Besucher auch in diesem Jahr auf ein vielfältiges Angebot an Waren freuen. Die Aussteller rüsten sich für einen regen Zulauf und freuen sich auf den Informationsaustausch zwischen Kunsthandwerkern und... [mehr]

  • Kita Kirschenstraße Referat über Sexualerziehung bei Kindern

    Neugier Teil der Entwicklung

    "Unsere Kinder werden uns mit ihren Fragen immer wieder in Verlegenheit bringen", eröffnete Thomas Sebert, Leiter der AWO-Kindertagesstätte Kirschenstraße, den Vortrag zur Sexualerziehung, zu dem er gemeinsam mit pro familia Bensheim interessierte Eltern eingeladen hatte. Zahlreiche Eltern waren der Einladung gefolgt und lauschten gespannt den Ausführungen des... [mehr]

  • Sommerbühne II Zum Auftakt am 9. Juni heute in einer Woche

    Paule Panther zum Auftakt

    Donnerstag, 9. Juni, 20 Uhr: Paule Panther Band. Die vielseitige Musik der Paule Panther Band kennzeichnet sich durch die Spannbreite der Genres, die sie abdeckt. Unter anderem deutscher Soul, Pop, Reggae, Funk und ein wenig Rock finden sich in dem Repertoire wieder. Sonntag, 12. Juni, 11 Uhr: Wolfs Voice & Piano Reich - Andrea Wolf ist Sängerin und Songwriterin.... [mehr]

  • AMS Pfarrer nimmt Spende für kirchliche Projekte entgegen

    Schüler erlaufen 23 424 Euro

    "Ja, Wahnsinn" entfährt es Pfarrer Angelo Stipinovich bei dem Blick auf die Spendenschecks. 23 424,80 Euro haben die Schüler der Albertus-Magnus-Schule bei ihrem Sponsorenlauf gesammelt. 23 424,80 Euro, die die Verantwortlichen des Gymnasiums zusammen mit den Klassensprechern an die Projekte "Ich bin ein Viernheimer" und das AIDS-Waisenhauses in Nyangana (Namibia)... [mehr]

  • Tennis Maxim Krieger vom TC nimmt an Junior Open teil

    Spiel, Satz und Sieg

    Maxim Krieger, der im Jahr 2014 von der MTG Mannheim zum TC Viernheim gewechselt ist, hat an den 2. Heddesheim Junior Open teilgenommen. Für den TC Viernheim spielte er in der Medenrunde für die Junioren U 12, U 14 und U 14 gemischt. Maxim spielte sich vom Achtelfinale (6:0/6:3) über das Viertelfinale (6:1/6:0) ins Halbfinale und zog mit 6:0/6:1 ins Finale ein.... [mehr]

  • Tennis Der TC Viernheim schickt seine jungen Talente auf verschiedene Meisterschaften

    Talentiade der jüngsten Spieler

    Bei der U-8-Talentiade des Tennisbezirks Darmstadt in Weiterstadt traten für den TC Viernheim Maximilian Wagner und Maximilian Büchner an. Die Talentiade hatte folgenden Austragungsmodus: Kleinfeld-Tennis, Spielzeit maximal zehn Minuten, jeder gegen jeden. Die Gruppenersten und -zweiten spielten in einer Endrunde den Sieger aus. Sportmotorik gehört bei einer... [mehr]

  • Triathlon Auftakt der Bundesliga am kommenden Wochenende im Kraichgau

    Top Ten Ziel des Cheftrainers

    Kraichgau, Ingolstadt, Düsseldorf und Tübingen sind die Austragungsorte der Wettkämpfe in der 1. Triathlon-Bundesliga. Am kommenden Wochenende starten die neue Saison, zum dritten Mal sind auch die Damen des TSV Amicitia Viernheim in Deutschlands Top-Liga am Start. Die 1. Liga ist im Jahr 2016 weiter aufgestockt worden. 16 Vereine kämpfen um die Meisterschaft -... [mehr]

  • Europaschule Sportlicher Vierkampf

    Urkunden als Lohn

    Das Waldstadion war gestern Austragungsort der Bundesjugendspiele der Alexander-von-Humboldtschule. 830 Schüler der fünften bis zehnten Klassen nahmen am sportlichen Vierkampf teil und wurden bei den Siegerehrungen mit den entsprechenden Urkunden belohnt. Ermöglicht wurde das durch den Einsatz moderner Technik, denn im Wettkampfbüro auf der Tribüne werteten... [mehr]

Welt und Wissen

  • Historie Unter heftigen Protesten der Bevölkerung begannen 1976 die Bauarbeiten für die ICE-Schnelltrasse von Mannheim nach Stuttgart

    Langer Weg zum "Jahrhundertwerk" der Bahn

    Am Ende vermochte niemand mehr, all die Informationsveranstaltungen und Bürgeranhörungen, all die gerichtlichen Streitereien und geduldigen Einzelgespräche zu zählen. Ein Bahn-Manager konnte sich im Juni 1991, als die ICE- Schnelltrasse von Mannheim nach Stuttgart eröffnet worden war, zumindest noch an die Zahl der Einwendungen erinnern: rund 6000. Ihr... [mehr]

  • Schnellzüge im Vergleich

    Japan setzte schon früh auf Hochgeschwindigkeitszüge. Der Shinkansen ist seit der Tokio-Olympiade 1964 im Einsatz. Die Züge sind mit maximal 300 Kilometern pro Stunde unterwegs. In Europa war Frankreich mit dem TGV Vorreiter. Der "Train à grande vitesse", ab 1981 eingesetzt, verbindet die wichtigsten Städte des Landes mit teilweise über 300 "Sachen". In China... [mehr]

  • Wachsende ICE-Familie

    Mit den Intercity-Express-Zügen (ICE) begann 1991 die Ära des Hochgeschwindigkeitsverkehrs in Deutschland. Mittlerweile hat die Bahn 271 der Züge in ihrer Flotte. 2015 waren Fahrgäste 80 Millionen Mal mit dem ICE unterwegs und reisten durchschnittlich 318 Kilometer. Die ICE-Familie besteht bislang aus vier Generationen. 1. Generation: Die ICE 1 der ersten... [mehr]

  • Deutsche Bahn Vor 25 Jahren, am 2. Juni 1991, begann für Reisende in Deutschland das Hochgeschwindigkeits-Zeitalter - heute ist der ICE aus dem Fahrplan nicht mehr wegzudenken

    Weiß-rot, flink, schnittig - Superzug trotz vieler Macken

    Der ICE feiert Geburtstag. Doch die Zeit des immer schnelleren Zugverkehrs ist vorbei. Künftig ist wieder Verkehr in der Fläche statt kurzer Verbindungen zwischen den Metropolen gefragt. Die Familie ist heute komplett in Berlin zusammengekommen. Vom ICE 1 bis zum neuen ICE 4 rollen die Züge zur Geburtstagsfeier ein. Genau vor 25 Jahren nahm der erste Hightech-Zug... [mehr]

Wirtschaft

  • "Kaum Entlastung für Stromkunden"

    Herr Wambach, wie schätzen Sie das Ergebnis der Gespräche von gestern Abend zur Reform der Ökostromförderung zwischen Kanzlerin und Länderchefs ein? Achim Wambach: Es ist enttäuschend, dass in den relevanten Fragen keine Einigung erreicht werden konnte. Eine Deckelung der Ausbaupläne der Erneuerbaren sowie eine Koordinierung mit dem Netzausbau sind notwendig,... [mehr]

  • Hamburg-Mannheimer Orgie wird Fall für das Gericht

    Lustreise mit Nachspiel

    Für die Lustreise von Top-Vertretern der früheren Ergo-Versicherungstochter Hamburg-Mannheimer nach Budapest müssen sich voraussichtlich vom 14. Juli an zwei Manager vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Ein Ex-Mitarbeiter der Vertriebsorganisation Hamburg-Mannheimer International (HMI) sei wegen Untreue in einem besonders schweren Fall angeklagt, sagte ein... [mehr]

  • Umwelt Zweitgrößter Lebensmittelhändler geht über Selbstverpflichtung der Branche hinaus / Tests mit wiederverwendbaren Netzen

    Rewe stoppt Verkauf von Plastiktüten

    Bei Deutschlands zweitgrößtem Lebensmittelhändler Rewe gibt es für Kunden künftig keine Plastiktüten mehr. Stattdessen können sie ihre Einkäufe in Kartons, Papiertüten, Stofftaschen oder stabile Mehrweg-Taschen aus Recyclingmaterial packen. Dadurch sollen in Deutschland jährlich rund 140 Millionen Plastiktüten weniger im Müll landen, wie das Unternehmen... [mehr]

Zeitzeichen

  • Abnutzung

    Nein, was haben wir gefeiert! Heidelberg baute ein nigelnagelneues Theater - und das im Jahr 2013, wo sie andernorts schon wieder geschlossen werden, passgenau zwischen diverse denkmalgeschützte Altstadtimmobilien und das alte stuckverbrämte Schmuckkästchen des Vorgängerbaus. Preise gab es, groß war das Lob für Architektur und Innovation. Jetzt steht das gute... [mehr]

Zwingenberg

  • Buggy geklaut: Polizei sucht Zeugen

    Die Polizei Bensheim sucht zusammen mit den Eltern eines Kleinkindes aus Zwingenberg nach einem Kinderwagen. Der braune Buggy der Marke Fossil ist am Montagmorgen vor dem Einfamilienhaus der Familie an der Diefenbachstraße gestohlen worden. Besonderes Erkennungszeichen: Am Fußteil ist ein weißer Schriftzug "britax" eingenäht. Wer den Diebstahl, der sich zwischen... [mehr]

  • Umfrage Heute und am Sonntag stehen sich die Fußballteams des SV Eintracht Zwingenberg und des SC Rodau in der Relegation gegenüber

    Eine Stadt kämpft um die B-Liga

    Was hat diese Fußballsaison tolle Stadtderbys geboten. Real Madrid gegen Atletico Madrid im Finale der Champions League, Glasgow Rangers gegen Celtic Glasgow im schottischen FA-Cup-Halbfinale - in Zwingenberg schließt sich nun der Kreis dieser reizvollen stadtinternen Duelle: SV Zwingenberg gegen SC Rodau. In der Relegation, ausgetragen in Hin- und Rückspiel, geht... [mehr]

  • Offene Sprechstunde

    Infos für Menschen mit Handicap

    Die Behindertenhilfe Bergstraße bietet gemeinsam mit dem Verein Sonnenkinder Elterninitiative Handicap an jedem ersten Freitag im Monat (außer in den Ferien und an Brückentagen) von 10 bis 12 Uhr eine "Offene Sprechstunde" für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen an. Betroffene können ohne Anmeldung teilnehmen und offene Fragen rund um das Thema... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Unsittlich berührt und geküsst

    Eine 41-jährige Frau ist in der Nacht zum Montag auf ihrem Nachhauseweg von einem bislang unbekannten Täter belästigt worden. Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen schreibt, war die 41-Jährige gegen Mitternacht zu Fuß auf der Brücke oberhalb des Bahnhofs Sandwiese unterwegs, als sie plötzlich von einem Mann festgehalten wurden. Der Unbekannte... [mehr]

  • Trinkwasserversorgung Die Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen" zieht Bilanz

    Ziel erreicht - und was kommt jetzt ?

    "Mal schauen, um was wir uns jetzt kümmern - in Zwingenberg gibt es ja viele umstrittene Themen: zum Beispiel den Bauhof oder den Sportplatz." Susanne Reimund, Sprecherin der Bürgerinitiative "Unser alter Brunnen", will weder drohen noch etwas versprechen, aber zum - vorläufigen - Ende der Trinkwasserdebatte ebenso selbstbewusst wie kämpferisch feststellen: "Wir... [mehr]

Newsticker

  • 06:26 Uhr

    Mannheim: Ganztagsschulen in Diskussion

    Mannheim. Welche Regeln sollen künftig für die Grundschulen mit Ganztagsbetrieb in Mannheim gelten? Mit dieser Frage befasst sich heute der Bildungsausschuss des Gemeinderats. Auf der Tagesordnung steht das Rahmenkonzept der Stadtverwaltung. Darin will die Stadt zum Beispiel festlegen, wie lange und von wem Kinder an Ganztagsschulen betreut werden. (fab)

  • 06:55 Uhr

    Ludwigshafen: Fackeltätigkeiten bei BASF

    Ludwigshafen. Wegen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten werden der Steamcracker sowie weitere Anlagen im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen außer Betrieb genommen. Das teilte das Unternehmen mit. Beim Herunterfahren der Anlagen kommt es voraussichtlich ab Donnerstag, 2. Juni, bis Anfang kommender Woche zu Fackeltätigkeit mit Feuerschein und... [mehr]

  • 07:23 Uhr

    Darmstadt: Prozess wird fortgesetzt

    Darmstadt/Lampertheim: Vor dem Landgericht in Darmstadt wird heute der Prozess gegen zwei Asylbewerber fortgesetzt, die in Lampertheim einen Brand in einem Immobilienbüro gelegt haben sollen, um einen vorangegangenen Einbruch zu vertuschen. (agö)

  • 07:47 Uhr

    Südwest: Unwetter drohen erneut

    Südwest. Nach den verheerenden Unwettern drohen dem Südwesten erneut Gewitter und Starkregen. "Wir bleiben auch in den kommenden Tagen unter Tiefdruckeinfluss", sagte eine Meteorologin vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Stuttgart. Bereits am Donnerstag sei im Tagesverlauf mit einzelnen Schauern und Gewittern zu rechnen. "Freitag und Samstag nimmt das Risiko für... [mehr]

  • 08:13 Uhr

    Ludwigshafen: Musikalischer Mittag auf Ludwigsplatz

    Ludwigshafen. Zur ersten musikalischen Mittagspause in diesem Jahr lädt der Marketing-Verein Ludwigshafen heute in Kooperation mit der Sparkasse Vorderpfalz und dem Europa-Hotel ab 12.30 Uhr auf den Ludwigsplatz. Es spielt Valeria Maurer mit dem Ensemble Jazz in Spring. (bur)

  • 09:02 Uhr

    Mannheim: Zimmerer trainieren für Titelverteidigung

    Mannheim. Die Zimmerer-Nationalmannschaft, bestehend aus den besten deutschen Zimmerern, kommt heute und morgen zu einem Trainingscamp in Mannheim zusammen. Das Team, das 2015 die Goldmedaille bei der Berufsweltmeisterschaft WorldSkills holte und 2014 Europameister in der Einzel- und Mannschaftswertung wurde, ist in die heiße Phase der intensiven Vorbereitung... [mehr]

  • 09:25 Uhr

    Riedrode: Einbrecher stehlen teuren Schmuck

    Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Gänsweidweg in Riedrode sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die Verdächtiges beobachten konnten. Nach bisherigen Ermittlungen haben Unbekannte am Mittwoch zwischen 11.30 und 12 Uhr den Garten betreten. Mit massiver Gewalt wurde die Kellertür aus Eisen aufgebrochen, ebenso zwei abgeschlossene Zwischentüren im Haus.... [mehr]

  • 09:39 Uhr

    Wiesbaden: Keine größeren Unwetterschäden in Hessen

    Wiesbaden. Anders als in benachbarten Bundesländern ist Hessen dieses Mal um heftige Unwetter herumgekommen. Es habe in der Nacht keine größeren Schäden gegeben, sagte ein Sprecher des Lagezentrums in Wiesbaden am Morgen. Ähnlich klang es bei der Polizei in Kassel und in Gießen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes könnte es aber schon im Verlauf des... [mehr]

  • 09:40 Uhr

    Heidelberg: Di Fabio im DAI

    Heidelberg. Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts, Udo Di Fabio, spricht heute im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg (Sofienstraße 12) zum Thema "Schwankender Westen". Beginn 20 Uhr, Abendkasse: 12 Euro (ermäßigt 10 Euro). (agö)

  • 09:43 Uhr

    Frankfurt: Evangelische Kirche in Hessen und Nassau wählt Synoden-Chef

    Frankfurt. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wählt heute den Präsidenten ihres Kirchenparlaments. Für das Amt des Präses der zwölften Synode kandidiert der bisherige Parlamentschef Ulrich Oelschläger (69). Der pensionierte Studiendirektor aus Worms hat den Posten seit Mai 2010 inne. Die zwölfte Synode trifft sich von Donnerstag bis Samstag... [mehr]

  • 10:11 Uhr

    Edingen: Michler will 600 neue Einwohner

    Edingen-Neckarhausen. Bürgermeister Simon Michler (CDU) will bis 2019 das rund zehn Hektar große Mittelgewann im Ortsteil Edingen baureif machen und bis zu 600 neue Einwohner hier ansiedeln. Das hat er gestern Abend bei der Hauptversammlung seiner Partei in der Gaststätte "Neckarperle" angekündigt. Der Gemeinderat wird sich in seiner Sitzung am 15. Juni mit dem... [mehr]

  • 10:40 Uhr

    Heidelberg: Die Literaturtage beginnen

    Heidelberg. Mit einer Lesung der isländischen Autorin Steinunn Sigurardóttir um 20 Uhr im Spiegelzelt auf dem Heidelberger Universitätsplatz starten heute die 22. Heidelberger Literaturtage. Die Schriftstellerin spricht über das Thema "Literatur von Welt - Städte der Literatur" (gespi)

  • 10:41 Uhr

    Reilingen: Streit in Gemeinschaftsunterkunft

    Reilingen. Zu Streitigkeiten zwischen mehreren Bewohnern einer Gemeinschaftsunterkunft in der Carl-Bosch-Straße kam es am Mittwoch um 20.30 Uhr. Kinder im Alter zwischen 9 und 15 Jahren waren aus bislang nicht bekannten Gründen in Streit geraten, in den sich der 47-jährige Vater eines Kindes eingemischt hatte. In der Folge sammelten sich etwa 150 Menschen um die... [mehr]

  • 11:16 Uhr

    Bergstraße: Mehr Geld für Bauarbeiter im Kreis

    Mehr Kies für den Bau: Die rund 1880 Bauarbeiter im Kreis Bergstraße bekommen mehr Geld. Rückwirkend zum 1. Mai steigen die Löhne um 2,4 Prozent. Ein gelernter Maurer oder Straßenbauer hat am Monatsende damit gut 77 Euro mehr in der Tasche, teilt die IG Bau Rhein-Main mit. Die Gewerkschaft spricht von einem "gutes Lohn-Plus". Bezirkschef Günther Schmidt sieht... [mehr]

  • 11:23 Uhr

    Südwest: Tarifverhandlung für Chemiebranche startet

    Karlsruhe. Die Verhandlungen über ein neuen Chemie-Tarifvertrag im Südwesten laufen seit heute in Karlsruhe. Die Gewerkschaft IG BCE fordert fünf Prozent mehr Geld für die 76 000 Beschäftigten in Baden-Württemberg, die Arbeitgeber sehen nur einen "moderaten Spielraum" für Erhöhungen. Das Treffen ist nur eine erste Annäherung, in knapp zwei Wochen geht es auf... [mehr]

  • 11:33 Uhr

    Mannheim: Auf Pkw geschossen

    Mannheim. Ein Mann hat am Donnerstagmorgen in Mannheim mit einer Handfeuerwaffe auf einen Pkw geschossen. Laut Polizei war der Fahrer des Wagens gerade auf das Gelände einer Firma für Anlagentechnik in der Fahrlachstraße gefahren, als der Mann unvermittelt feuerte. Der Mann in dem Auto wurde nicht verletzt. Der mutmaßliche Schütze flüchtete zunächst vom... [mehr]

  • 12:00 Uhr

    Weinheim: Beschwingter Abend endet unerfreulich

    Weinheim. Ein fröhlicher Abend zweier junger Männer hat am frühen Donnerstagmorgen ein unerfreuliches Ende genommen. Wie die Polizei berichtet, befanden sich die beiden Männer im Alter von 21 und 23 Jahren kurz nach Mitternacht auf dem Heimweg, als sie in der Müllheimer Talstraße einen Briefkasten herumdrehten. Hierbei beschädigten sie diesen und eine... [mehr]

  • 12:06 Uhr

    Rüsselsheim: Lastwagen durchbricht Mittelleitplanke - Zwei Verletzte

    Rüsselsheim. Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 67 bei Rüsselsheim durch die Mittelleitplanke gebrochen und auf der Gegenfahrbahn umgestürzt. Der 54 Jahre alte Fahrer habe in Richtung Mönchhofdreieck aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, sagte ein Polizeisprecher in Darmstadt. Der Lkw sei auf den beiden linken Fahrstreifen der... [mehr]

  • 12:33 Uhr

    Walldorf: Fünf Verletzte bei Unfall auf A 6

    Walldorf/Wiesloch. Bei einem Unfall auf der A6 sind am Mittwochabend fünf Personen verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr ein 49-Jähriger zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg aus bislang unklarer Ursache auf einen Kleinbus auf. Beim Auffahren rutschte sein Auto nach rechts und prallte gegen die Leitplanke, bevor er auf... [mehr]

  • 13:19 Uhr

    Südwest: "Gemeinsames Wort" von Christen und Muslimen gegen Ausgrenzung

    Stuttgart. Christliche Kirchen und muslimische Verbände im Südwesten wollen mit einer gemeinsamen Broschüre Vorurteilen entgegenwirken. In mehrjähriger Arbeit sei das "Gemeinsame Wort" - eine Art theologischer Leitfaden - als bundesweit erste Grundlage für den interreligiösen Dialog entstanden, sagte Albrecht Haizmann von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher... [mehr]

  • 13:53 Uhr

    Mannheim: Rollerfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

    Mannheim. Bei einem Unfall auf der B36 in Höhe des Karlsplatzes/Feuerwache am späten Mittwochabend hat sich ein Rollerfahrer lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der 56-Jährige gegen 23.10 Uhr in Richtung Brühl unterwegs, als ihn ein nachfolgender Lkw-Fahrer zu spät erkannte und auf den Roller auffuhr. Der Mann stürzte und... [mehr]

  • 13:59 Uhr

    Würzburg: Bei Gleisbauarbeiten Granaten entdeckt

    Im Rangierbahnhof Würzburg-Zell sind Arbeiter am Mittwoch bei Gleisbauarbeiten auf diverse Granaten aus ehemaligen deutschen Militärbeständen gestoßen, die teilweise noch zündfähig waren. Die Bauarbeiten mussten sofort abgebrochen und der Kampfmittelräumdienst aus Nürnberg hinzugezogen werden. Eine konkrete Gefahr für Unbeteiligte bestand nicht. Während der... [mehr]

  • 14:03 Uhr

    Mannheim: Bilfinger verkauft Sparte Bau- und Gebäudedienstleistungen

    Mannheim. Der kriselnde Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger trennt sich von einem zentralen Teil seines Geschäfts. Die profitable Sparte Bau- und Gebäudedienstleistungen gehe für 1,2 Milliarden Euro an den Finanzinvestor EQT, teilte das MDax-Unternehmen am Donnerstag in Mannheim mit. (dpa)

  • 14:40 Uhr

    Karlsruhe: Tarifgespräche für 76 000 Beschäftigte der Chemiebranche vertagt

    Karlsruhe. Nach ihrem Auftakt sind die Tarifverhandlungen für die Südwest-Chemiebranche am Donnerstag wie erwartet vertagt worden. Man habe die Forderungen der Gewerkschaft zurückgewiesen, sagte ein Sprecher der Arbeitgeber in Karlsruhe. Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hatte eine Entgelterhöhung von fünf Prozent für die 76 000... [mehr]

  • 14:50 Uhr

    Hockenheim: Zehn Streifenwagen wegen vorgetäuschtem Messerangriff

    Hockenheim. Aufgrund eines vorgetäuschten Messerangriffes haben zwei junge Männer am frühen Donnerstagmorgen einen Polizeieinsatz mit zehn Streifenwagen ausgelöst. Nach Polizeiangaben sagte der 19-Jährige aus, er sei von einem maskierten Mann mit einem Messer angegriffen worden, weil er diesen beim Aufbrechen eines Zigarettenautomaten gestört habe. Die... [mehr]

  • 14:51 Uhr

    Mannheim: Drei Verletzte bei Unfall in Seckenheim

    Mannheim. Bei einem Unfall in Seckenheim sind am Donnerstagnachmittag drei Personen verletzt worden. Die Fahrerin und ihre zweijährige Tochter wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt, der Vater schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (pol/fba/Bild: Priebe)

  • 15:11 Uhr

    Walldürn: Blutfeiertag bei der Wallfahrt

    Die Wallfahrtsstadt Walldüprn war am Großen Blutfeiertag wieder Anziehungspunkt von vielen Gläubigen aus der Region und weit darüber hinaus. Die Predigt beim Pontifikalamt hielt Erzbischof Stephan Burger aus Freiburg. Nach dem Gottesdienst zog eine große Prozession durch die Straßen der geschmückten Innenstadt.

  • 15:17 Uhr

    Darmstadt: Nach sexuellen Übergriffen: Staatsanwaltschaft ermittelt in 18 Fällen

    Darmstadt. Nach den Strafanzeigen wegen sexueller Übergriffe auf Frauen beim Musikfestival Schlossgrabenfest in Darmstadt ermitteln die Behörden in 18 Fällen. Weitere Informationen lägen derzeit nicht vor, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Die Polizei hatte am Dienstag mitgeteilt, dass 26 Frauen von Übergriffen berichtet hätten.... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Buchen/Walldürn: Polizei ertappt sieben Raser

    Bei zwei Verkehrskontrollen zwischen Walldürn und Buchen hat die Polizei am Dienstag- und Mittwochvormittag sieben Raser ertappt. Auf der Bundesstraße 47 bei Walldürn war einer der drei dort gemessenen Schnellfahrer sogar 44 km/h über dem Geschwindigkeitslimit unterwegs und muss nun mit einem Fahrverbot rechnen. Auf der Bundesstraße 27 bei Buchen waren vier... [mehr]

  • 15:19 Uhr

    Lampertheim: Vermisste Frau war bei Verwandten

    Lampertheim. Die seit dem Mittwochmorgen vermisste 59-jährige Frau aus Lampertheim (wir haben berichtet) ist aufgefunden. Sie hatte sich nach Polizeiangaben bei Angehörigen aufgehalten. (pol/fba)

  • 15:22 Uhr

    Mannheim: MVV erwirkt Verfügungen gegen lekker Energie und Kabelservice BW

    Mannheim. MVV Energie hat beim Landgericht Mannheim einstweilige Verfügungen gegen lekker Energie GmbH (Berlin) und ihren Vertriebspartner Kabelservice BW UG (Baden-Baden) erwirkt. Das Mannheimer Energieunternehmen wehrt sich vor dem Landgericht nach eigener Aussage gegen unzulässige Praktiken von lekker Energie und Kabelservice BW bei Haustürgeschäften. Unter... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Neckargemünd: Kleintransporter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

    Neckargemünd. Ein Fahrer eines Kleintransporters ist bei einem Unfall im Ortsteil Reinbach am frühen Donnerstagmorgen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam der 41-Jährige bei der Fahrt auf der Ortsstraße K4200 in Richtung Neckargemünd aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und schleuderte mit seinem Fahrzeug in einen angrenzenden... [mehr]

  • 16:24 Uhr

    Hainstadt: Gebäude und Container beschmiert

    Noch nicht bekannt ist der Sachschaden, den bislang noch nicht ermittelte Täter in den vergangenen Tagen in Hainstadt angerichtet haben. Zwischen Montag vergangener Woche bis Dienstag dieser Woche besprühten sie im Bereich zwischen Bannwinkelstraße und Bürgermeister-Schüßler-Straße sowie auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle mehrere Altkleider- und... [mehr]

  • 16:25 Uhr

    Heidelberg: Mieter haben bei Unwetterschäden Ansprüche

    Heidelberg. Gebäudeschäden und Wohnungsschäden durch Sturm und eingedrungenes Hochwasser muss der Eigentümer und Vermieter beseitigen. Aus einer Mitteilung des Deutschen Mieterbundes an die Mieterverein Heidelberg geht ferner hervor, dass für das Abpumpen des Wassers aus den Kellern und gegebenenfalls den Wohnungen der Vermieter verantwortlich ist, genauso wie... [mehr]

  • 16:30 Uhr

    Lauda-Königshofen: Antrag auf Insolvenzverfahren

    Die BürgerEnergie Projekt GmbH mit Sitz in Gerlachsheim hat beim Amtsgericht Mannheim einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren gestellt. Dies bestätigte Joachim Thees, neben Jochen Vogt Geschäftsführer der GmbH, auf Anfrage der FN. Die GmbH, die Projekte zur Gewinnung von regenerativer Energie entwickelt, kam wegen eines Windradprojektes in Uiffingen in... [mehr]

  • 16:32 Uhr

    Bad Dürkheim: Akademiedirektor: "Kirche spielte NS-Rassenpolitik in die Hände"

    Bad Dürkheim. Die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz hat die Rolle der Landeskirche im NS-Staat beleuchtet und dabei nicht an Selbstkritik gespart. Er halte es für offensichtlich, dass Protestantismus und Nationalsozialismus in der Pfalz weitgehend Hand in Hand gegangen seien, sagte der Direktor der Evangelischen Akademie der Pfalz, Christoph Picker, nach... [mehr]

  • 17:08 Uhr

    Bensheim: Unfall im Wingertsweg

    Bensheim. Aufregung im Wingertsweg: Bei einem Unfall kippte am Donnerstag um 14.45 Uhr ein Auto um und blieb auf der Seite liegen. Die Fahrerin kam nach ersten Einschätzungen vor Ort mit dem Schrecken und leichten Verletzungen davon. Sie war mit ihrem Fahrzeug Richtung Innenstadt unterwegs, als sie kurz vor der Einmündung Grieselstraße einen geparkten Wagen... [mehr]

  • 18:19 Uhr

    Hockenheim: Überfall nur vorgetäuscht

    Hockenheim. Zwei junge Männer haben in Hockenheim einen Polizeieinsatz mit zehn Streifenwagen ausgelöst, weil sie laut Behörden eine Straftat vorgetäuscht haben. So hatte ein 19-Jähriger einen Notruf abgesetzt, weil er von einem maskierten Mann mit einem Messer verletzt worden war, nachdem er diesen beim Aufbrechen eines Zigarettenautomaten gestört hatte.... [mehr]

  • 18:29 Uhr

    Ludwigshafen: Mehrere Schlägereien unter Jugendlichen

    Ludwigshafen. Schwere Prügeleien und Übergriffe unter Jugendgruppen haben sich am Montag und am Mittwoch ereignet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde außerdem zum wiederholten Mal die Kirche St. Sebastian in Mundenheim am Zedtwitzpark beschädigt. Hier schließt die Polizei einen Zusammenhang zu einer Jugendgruppe, die dort seit längerem auffällig... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Ludwigshafen: In Autos eingebrochen - Polizei sucht Täter

    Ludwigshafen. Ein Unbekannter hat am Montagvormittag zwischen 06.00 Uhr und 12.00 Uhr die Scheiben von zwei Autos mit einem Stein eingeschlagen auf dem Parkplatz hinter dem BASF Parkhaus. Er stahl laut Polizeiangaben aus einem Auto eine Rayban Sonnenbrille und aus dem anderen Fahrzeug ein Navigationsgerät. Zudem warf er mit einem Stein die Fahrer- und... [mehr]

  • 19:28 Uhr

    Heidelberg: Schwerer Diebstahl - 33-Jähriger in Untersuchungshaft

    Heidelberg. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg sitzt ein 33-Jähriger in Untersuchungshaft. Nach Polizeiangaben werden ihm mehrere Diebstähle zur Last gelegt - eine Tat war besonders schwer. Die Polizei hatte den Verdächtigen in der Nacht zum Dienstag kontrolliert. Dabei entdeckten die Beamten verschiedene Medikamente. Im Gepäck des Mannes, das in einem... [mehr]

  • 19:41 Uhr

    Grünstadt: Auto-Dieb flieht aus Polizeikontrolle

    Grünstadt. Am Donnerstag ist ein Auto-Dieb aus einer Polizeikontrolle geflohen und hat eine Verfolgungs-Jagd ausgelöst. Nach Polizeiangaben sei eine Streife bei der Jahnstraße auf einen roten Citroen mit RP-Kennzeichen aufmerksam geworden. Die Beamten wollten das Fahrzeug kontrollieren. Der Fahrzeugführer beschleunigte und raste in Richtung Asselheim weg.... [mehr]

  • 20:18 Uhr

    Ludwigshafen: Freies Internet im Stadtgebiet

    Ludwigshafen. Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) bauen eigenen Angaben zufolge derzeit ein offenes WLAN auf. WLAN steht für "Wireless Local Area Network", auf Deutsch drahtloses lokales Netzwerk für die Internetnutzung von unterwegs. Das ist besonders für Besitzer mobiler Computer und Smartphones interessant. Den Anfang machen der Berliner Platz, der... [mehr]

  • 20:43 Uhr

    Mannheim: Uwe Gensheimer ist Papa

    Mannheim. Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer von den Rhein-Neckar Löwen kann den letzten Schritt zur anvisierten Meisterschaft am Sonntag in Lübbecke mit zusätzlichem Schwung angehen. Der 29-jährige Linksaußen und seine Frau Sandra sind zum ersten Mal Eltern geworden. Der Bundesligist gratulierte gesten Abend via Facebook zur Geburt von Sohn Matti. (red) [mehr]

  • 21:09 Uhr

    Mannheim: Tornados trauern um Claus Helmig

    Mannheim. Claus Helmig, eine Galionsfigur des deutschen Baseballs und Mitbegründer der Mannheim Tornados, ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Als Spieler und Trainer hat Helmig viele Siege errungen, er hat die Entwicklung des deutschen Baseballs jahrzehntelang entscheidend mitgeprägt. Helmig liebte Baseball. Und er wurde niemals müde, andere für diesen Sport zu... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Zwingenberg: SV Eintracht besiegt Rodau 1:0

    wingenberg. Echte Lokalderby-Stimmung in Zwingenberg. Vor rund 600 Zuschauern gewann der SV Eintracht das Relegationshinspiel um den freien Platz in der Fußball-Kreisliga B gegen den SC Rodau mit 1:0 (0:0) und geht mit einem kleinen Vorsprung ins Rückspiel am Sonntag in Rodau; für Spannung ist also weiterhin gesorgt. Die Zwingenberger Gastgeber verdienten sich den... [mehr]

  • 21:48 Uhr

    Ludwigshafen: Freibad ab Samstag offen

    Ludwigshafen. Am Planschbecken muss zwar noch weiter gearbeitet werden, der Probebetrieb mit Schwimmvereinen und Schulklassen verlief in den vergangenen Tagen aber reibungslos. Deshalb wird das Willersinn-Freibad nach einer gut einjährigen Sanierung am morgigen Samstag um 8 Uhr öffnen. Ein großes Fest zum Saisonauftakt nach der langen Zwangspause ist aber nicht... [mehr]