Südhessen Morgen Archiv vom Samstag, 11. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Landwirtschaft Planer hat Standort "Oberer Allmend" in Machbarkeitsstudie eingearbeitet / Holger Porath (Grüne) bittet, Pächtern gewisse Duldung zuzugestehen

    Über Flächen zur Pferdehaltung soll im Ausschuss diskutiert werden

    Wo sollen künftig in der Gemeinde Flächen zur Pferdehaltung ausgewiesen werden? Diese Frage ist zwar noch nicht beantwortet, allerdings steht nun auch ein vierter Standort zur Debatte. Bereits in seiner Aprilsitzung hatte Marc Christmann vom Karlsruher Planungsbüro Modus Consult dem Gemeinderat die Machbarkeitsstudie zur Pferdehaltung vorgestellt (wir... [mehr]

Artikel

  • Experimentieren mit Porridge

    Den Morgen versüßt

    Früchte liefern Süße und Frische - und bei Milchprodukten und Getreide darf man experimentieren: Porridge ist vielseitig, und jeder kann sich seine Lieblingszutaten mischen. So ersetzt Quinoa die Haferflocken und Orangensaft die Milch. [mehr]

  • Lecker gebloggt Kinderglück - der Familienblog

    Schokowaffelriegel bilden den Rand der Torte

    Diese Schokowaffelriegel-Torte habe ich für für meine Nichte zum 18. Geburtstag gebacken. Ein einfaches Rezept, das durch Geschmack und Optik besticht. Meine Nichte und ihre Gäste waren begeistert. [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Schulabschluss Am 22. Juni werden in der Weststadthalle die Zeugnisse überreicht

    133 Abiturienten am "Goethe"

    Am Dienstag wurde die letzte mündliche Abiturprüfung des Jahres 2016 am Goethe-Gymnasium erfolgreich abgeschlossen. Schulleiter Klaus Holl bedankte sich beim Oberstufenleiter Hermann Grimstein für die perfekte und reibungslose Organisation der zwölf Prüfungstage und gratulierte den Schülern von Herzen zur bestandenen Reifeprüfung.Viermal Traumnote 1,0Die... [mehr]

  • Am Sonntag

    Blütenweg-Jazzer im Kronepark

    Am Sonntag (12.) setzt der Kur- und Verkehrsverein seine Reihe der Kurkonzerte mit Kunst und Musik im Park fort. Die Original Blüten-Weg-Jazzer sorgen zwischen 11 und 14 Uhr für den musikalischen Part im Kronepark. Unter den Kastanien werden 16 Künstler eine kleine Auswahl ihrer Exponate zeigen.Auerbacher DenkmälerDie jährlich wiederkehrende Veranstaltung steht... [mehr]

  • Musiktheater Rex The Hooters locken rund 600 Fans an

    Das Erbe würdevoll verteidigt

    Sie können es noch: 36 Jahre nach ihrer Gründung haben The Hooters am Donnerstag das Rex in Bewegung gesetzt. Das Publikum in der ausverkauften Güterhalle badete in musikalischen Erinnerungen an die 80er Jahre, als die Band aus Philadelphia mit Hits wie "Satellite" und "All You Zombies" durch die Charts rauschte. Die beiden Sänger Eric Bazilian (Gitarren) und Rob... [mehr]

  • Handball Vorstand der Spielgemeinschaft Bensheim/Auerbach im Amt bestätigt

    Feste stärken die Vereinskasse

    Der Laden läuft! Dieses saloppe Fazit könnte man durchaus nach der jüngsten Hauptversammlung der HSG Bensheim/Auerbach ziehen. Schon die Berichte aus dem Vorstand machten deutlich, dass offenbar ein frischer Wind in den Verein eingekehrt ist. Daran hat offensichtlich der neue Vorsitzende Jascha Hausmann großen Anteil. Da wundert es wenig, dass der Vorstand... [mehr]

  • Senioren-Union

    Gesprächsrunde mit dem Bürgermeister

    Bürgermeister Rolf Richter ist zu Gast beim monatlichen Treffen der Senioren-Union am Mittwoch (15.). Bei der Gesprächsrunde soll es vor allem um Themen gehen, die für die älteren Mitbürger von Interesse sind. Dies ist zum Beispiel das seniorengerechte Wohnen. In Bensheim werden sowohl Unterstützung angeboten für Personen, die ihr Haus oder ihre Wohnung... [mehr]

  • Masifunde Spendenkampagne "Click4Change" unterstützt die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen

    Klicken für den Wandel in Südafrika

    Der Bensheimer Verein Masifunde Bildungsförderung hat in diesem Jahr die Spendenkampagne "Click4Change" (Klicken für den Wandel) gestartet, deren Schirmherrschaft der deutsche Außenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier übernommen hat. Masifunde verhilft Kindern und Jugendlichen aus Walmer Township in Port Elizabeth durch umfassende schulische wie außerschulische... [mehr]

  • Mittelbrücke

    Mahnwache der Atomkraftgegner

    Die Bürgerinitiative AK.W.ende Bergstraße lädt zur Teilnahme an der Fukushima-Mahnwache am Montag (13.) um 18 Uhr auf die Mittelbrücke in der Bensheimer Fußgängerzone ein. Diskussionsthema ist die aktuelle Presseerklärung der Anti-Atom-Organisation "ausgestrahlt" zur Politik des Energie-Konzerns E.ON. Demnach soll sich der AKW-Betreiber weigern, den von der... [mehr]

  • Kita Sankt Michael Kirche beteiligt sich an der Sanierung

    Nach den Ferien geht's in Container

    Die geplante Generalsanierung der katholischen Kindertagesstätte St. Michael in Auerbach soll nach den Sommerferien starten. Das Bischöfliche Ordinariat hat jetzt seine Zusage gegeben, das Projekt mit 512 500 Euro mit zu finanzieren. Insgesamt sind Kosten in Höhe von 2,05 Millionen Euro veranschlagt. Die Sanierung sieht neben der baulichen auch eine räumliche... [mehr]

  • Nahverkehr

    Neuer Ruftaxi-Halt im Gewerbegebiet

    Das Team Straßenverkehr der Stadtverwaltung Bensheim weist auf ein Zusatzangebot beim Ruftaxi hin. Mit dem Fahrplanwechsel am 12. Juni gibt es auf der Ruftaxilinie 6948 eine neue Haltestelle im Gewerbegebiet West. An der Straße Neuwiesenfeld liegt die gleichnamige Haltestelle in Höhe der Grünschnittsammelstelle. Die Fahrzeiten sind auf der Internetseite des... [mehr]

  • Fußball-EM

    Public Viewing in Schwanheim

    Daumendrücken, mitfiebern, mitfeiern? Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft steht bei der Fußball-EM in Frankreich am Sonntag um 21 Uhr vor ihrem ersten Gruppenspiel gegen die Ukraine. In Schwanheim kann im Dorfgemeinschaftshaus in großer Runde mitgefiebert werden. Wie zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 zeigt die IGSV Schwanheim auch bei der Fußball-EM alle... [mehr]

  • Tag des Hundes Organisatoren hatten Glück mit dem Wetter

    Rennen war der Höhepunkt

    Viel Glück mit dem Wetter hatten die Organisatoren der Bensheimer Hundefreunde, als sich viele Besucher auf der weitläufigen Anlage in Bensheim zum Tag des Hundes trafen. Das Programm begann mit der Vorführung der Welpengruppe, die von Ausbilderin Susanne Liebrecht geleitet wird. Assistentin Simone Hajnal begleitete die bis sechs Monate alten Vierbeiner durch... [mehr]

  • Naturschutzzentrum Zaun und großes Tor sollen ungebetene Gäste abhalten / Gelände vermüllt und Schuppen aufgebrochen

    Schutz vor Vandalismus und Diebstahl

    Irgendwann ist das Maß voll. Beim Naturschutzzentrum war es jetzt soweit. Die Geschäftsführung hat einen Zaun mit einem Tor aufstellen lassen, um den ungehinderten Zugang zum Gelände einzuschränken. "Wir sind in Not. Sie können sich nicht vorstellen, was hier alles los war", erklärt Veronika Lindmayer. [mehr]

  • Feuerwehr Gronau Bis Montag noch Anmeldungen möglich

    Tagesausflug an den Neckar

    Alle zwei Jahre veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Gronau einen Tagesausflug für die aktiven und passiven Mitglieder. Am Sonntag, 19. Juni, geht die Reise in Richtung Neckar. Der Bus fährt um 7 Uhr los. Auf dem Weg ist wie immer ein Zwischenstopp zum traditionellen Florinas-Frühstück eingeplant, das wie immer von der Feuerwehr spendiert wird. Am ersten Ziel... [mehr]

  • EM lokal Victor Lucischin lebt seit eineinhalb Jahren in Bensheim und drückt am Sonntag der Ukraine die Daumen

    Unterstützung fürs Heimatland

    Wenn am Sonntag um 21 Uhr im Stade Pierre Mauroy im nordfranzösischen Lille der Anpfiff zum EM-Spiel zwischen Deutschland und der Ukraine ertönt, werden die meisten Fußballfans aus der Region dem Team von Joachim Löw die Daumen drücken - aber nicht alle. An der Bergstraße leben nach Auskunft des Landratsamts 328 ukrainische Staatsangehörige, von denen sicher... [mehr]

  • Völkerball rockt in der Weststadthalle

    Völkerball heißt die Band - "A Tribute to Rammstein" lautet der Untertitel. Wie groß dieser Untertitel geschrieben wird, steht schon fest, bevor Völkerball am Freitag, 17. Juni, in der Weststadthalle Bensheim den ersten Ton gespielt hat. Um 20.30 Uhr fällt der Vorhang und gibt endlich den Blick auf das Bühnenbild und eine überwältigende Kulisse frei. Eine... [mehr]

Biblis

  • Kunst Dennis Hauck stellt im Bibliser Rathaus aus

    Humor ohne Hintergedanke

    Seit Anfang der Woche sind alle, die sich eine Mütze voll guter Laune abholen wollen, ins Bibliser Rathaus eingeladen. Denn dort hängen jetzt die witzigen Gemälde von Dennis Hauck. Dem jungen Frankenthaler Künstler, der Kartographie und Geomatik studiert hat, gelingt es beim Blick auf seine im Cartoonstil gemalten Acrylgemälde vorzüglich den Tag bunt, farbig,... [mehr]

  • Kraftwerksgespräch AKW-Chef Horst Kemmeter befürchtet wegen der BUND-Klage Verzögerung beim Rückbau / Mitarbeiterzahl sinkt weiter

    Mannschaft will loslegen

    "Lasst uns machen", sagte AKW-Chef Horst Kemmeter beim Kraftwerksgespräch in Biblis. Er hofft zusammen mit seiner Mannschaft, 2017 in Block A des abgeschalteten Atomkraftwerks mit dem Rückbau beginnen zu können. Bis Jahresende erwartet er, "die Genehmigung in Händen zu halten". Allerdings befürchtet Kemmeter, dass die Klage des BUND gegen das genehmigte zweite... [mehr]

Brühl

  • Konzerte Musik auf der Ranch, im Villagarten und im Gotteshaus

    Barock bis Country

    Drei Konzerte - drei verschiedene Stile. Am Wochenende kommen die Musikfreunde voll auf ihre Kosten. Gleich drei Veranstaltungen sorgen für ganz unterschiedliche Stimmungen. Da reicht das Spektrum von Westernklängen, zu denen auch getanzt werden darf, über stimmungsvollen Blues und Bluesswing bis zu sakralen Klängen. Den Auftakt machen heute die Bandmitglieder... [mehr]

  • Partnerschaftsbesuch Gäste aus dem französischen Ormesson-sur-Marne eröffnen Partnerschaftsbesuch beim Public Viewing

    Festhalle wird zur Fanmeile

    Was machen Franzosen, die nur wenige Minuten vom Stade de France von Paris entfernt wohnen, wenn dort die Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet wird? Nun, sie fahren ins 421 Kilometer entfernte Brühl, um sich dort das Auftaktspiel der französischen Elf gegen Rumänien anzuschauen. Zumindest konnten die Besucher aus Ormesson-sur-Marne in der Festhalle ganz... [mehr]

Bürstadt

  • Kulturbeirat Stephan Ullmann und Matz Scheid spielen

    "Dorfmugge" in Bürstadt

    Nach Comedy der Spitzenklasse mit Ingo Appelt und Özcan Cosar setzt der Kulturbeirat sein Jahresprogramm am Freitag, 8. Juli, musikalisch fort. Die Produktion "Dorfmugge" mit Stephan Ullmann und Matz Scheid verspricht ab 20 Uhr in der Kulturscheune des "Ratskellers" in Bürstadt Pop-, Rock- und Folksongs, handgemacht und ohne doppelten Boden, mit zwei akustischen... [mehr]

  • Bauprojekt Richtfest auf dem Bürstädter Marktplatz mit Friedrich Drayß und seinem Team

    Brauhaus mit Grauburgunder getauft

    "Schiffe werden mit Sekt getauft, Häuser mit Wein - auch wenn es sich um ein Brauhaus handelt", schmunzelte Zimmermann Michael Grimm und machte sich auf den Weg zum Dach des künftigen Back- und Brauhauses Drayß in Bürstadt, eine Flasche Grauburgunder im Arm und den Richtspruch in der Tasche. Den Baum, frisch dekoriert, transportierte ein riesiger Kran nach oben,... [mehr]

  • Sommerlager Noch sind Plätze frei

    Bürstädter Pfadfinder reisen in fünf Tagen um die Welt

    In Jules Vernes Klassiker benötigt der Protagonist 80 Tage für seine Reise um die Welt. Der Bürstädter Pfadfinderstamm Bruder Feuer schafft das auch, aber sehr viel schneller. Das Stammes-Sommerlager steht deshalb unter dem Motto "In fünf Tagen um die Welt". In der ersten Sommerferienwoche machen sich die Teilnehmer auf, ferne Kontinente, fremde Kulturen und... [mehr]

  • Sport Nachwuchsläufer des Turnvereins in Lampertheim am Start

    Bürstädter Trio überzeugt beim Spargellauf

    Nach den gewittrigen Regenfällen am frühen Samstagnachmittag hatten wohl Veranstalter und Teilnehmer des 28. Lampertheimer Spargellaufs Bedenken, ob alles wie geplant über die Bühne gehen würde. Offensichtlich hatte Petrus aber ein Einsehen mit den Sportlern - und so konnten die Schüler pünktlich an den Start ihrer 1800 Meter langen Strecke gehen. Für den TV... [mehr]

  • Prävention

    Polizei codiert Fahrräder

    Die Polizei bietet am Samstag, 25. Juni, zwischen 8 und 12 Uhr einen Codierungstermin für Fahrräder bei der Bürstädter Feuerwehr in der Römerstraße an. Bei der Fahrradcodierung ist nach Möglichkeit ein Eigentumsnachweis vorzulegen. Minderjährige Personen sollen von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden. Besitzer von Pedelecs und E-Bikes werden... [mehr]

  • Nabu Bürstädter Tagesstätten St. Peter und Regenbogen auf dem Vereinsgelände zu Gast

    Vorschulkinder erkunden Natur

    Auf eine Entdeckungsreise in die Natur begaben sich die Vorschulkinder der Bürstädter Kindertagesstätten St. Peter und Regenbogen. Der Naturschutzbund hatte sie dazu auf sein Gelände gegenüber der Glücksbaumallee eingeladen. In der fast naturbelassenen Idylle roch es nach frisch gemähtem Gras, und die Vögel empfingen die kleinen Besucher mit einem fröhlichen... [mehr]

Debatte

  • Braucht Deutschland noch Lokalzeitungen, Herr Golombek?

    Die Titelfrage ist eindeutig und verlangt nach einer klaren Antwort. Ja, das Land braucht Lokalzeitungen. Bei der Begründung wird es schwieriger. Vor über 20 Jahren, als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte, hätte man das "Ja" vielleicht mit einem "und" ergänzt im Sinne von "Was soll die Frage?" Die Zeiten aber sind unwirtlicher geworden für... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Neues Gremium befasst sich in seiner Sitzung mit Public Viewing und dem Aktionstag "Lebendiger Neckar"

    Jugendgemeinderat will in der Gemeinde präsenter werden

    Es sollte nach Vorstellungen des Jugendgemeinderats (JGR) das "Big-Event" werden: Public Viewing im Rahmen der Fußball-EM auf der Freitreppe hinter dem Rathaus. Aber der Faktor Zeit und manch anderes spielte bei der kurzfristigen Planung dann noch nicht mit. Zwar nicht als Initiator aber als Kooperator bleibt der JGR in Sachen Liveübertragung am Ball. Das EM-Finale... [mehr]

  • Neu-Edingen

    Zwei Diebe auf frischer Tat ertappt

    Zwei Männer aus der Vorderpfalz im Alter von 20 und 21 Jahren sind am frühen Freitagmorgen nach Diebstahl auf einer Baustelle in Edingen-Neckarhausen festgenommen worden. Die beiden Diebe wurden nach Angaben der Polizei gegen zwei Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie von einer Baustelle eines Einkaufsmarktes in der Rosenstraße zwei Dampfdruckreiniger und... [mehr]

Einhausen

  • Schule Erstklässler lernten, Gefahren aus dem Weg zu gehen

    Beißen oder wegrennen

    Es gibt eine private Organisation mit dem Namen "SeSiSta". Das heißt "Selbstbewusst, Sicher, Stark". Diese Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen aller Altersklassen - Schulkinder, Jugendlichen und Senioren - sowie auch Firmen und Behörden in besonderen Kursen auf Gefahren aufmerksam zu machen und zu zeigen, wie sie sich verhalten, um diesen Gefahren aus... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Delegation mit 30 Einhäusern startete gestern nach Attichy

    Im Bus der Nationalelf nach Frankreich

    30 Einhäuser mit Bürgermeister Helmut Glanzner an der Spitze machten sich gestern Vormittag auf den Weg nach Frankreich. Attichy, die Partnerkommune der Weschnitzgemeinde, war das Ziel. Besonderheit: Die Gruppe war ausgesprochen komfortabel unterwegs - in einem Bus der Fußball-Nationalmannschaft nämlich. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um den Originalbus der... [mehr]

  • Persönlich 18-Jährige Goethe-Gymnasiastin hat sich für ihr Freiwilliges Soziales Jahr ein außergewöhnliches Ziel ausgesucht

    Lissa Anstätt zieht es von Einhausen nach Kirgistan

    Kirgistan liegt nicht eben Mal um die Ecke. Das Land in Zentralasien grenzt an China, Kasachstan, Usbekistan und Tadschikistan. Wer in den zentralasiatischen Staat reist, der muss rund 6000 Kilometer zurücklegen und damit rechnen, dass die Sommer dort brütend heiß und die Winter eiskalt sind. Lissa Anstätt ist davor nicht bange. Die 18-jährige Einhäuserin, die... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball

    Gegen Russ wird nicht mehr ermittelt

    Die Doping-Verfahren gegen den an Krebs erkrankten Frankfurter Bundesligaprofi Marco Russ und seinen Teamkollegen Änis Ben-Hatira sind am Freitag eingestellt worden. Die bei Russ im Rahmen einer routinemäßigen Dopingkontrolle festgestellte Substanz Choriongonadotropin sei aufgrund der Erkrankung vom Körper selbst produziert worden, teilte die... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Der Gegner Ukraine baut gegen den Weltmeister auf die schnellen Außenspieler Andrej Jarmolenko und Jewgeni Konopljanka

    "JaKo" soll Deutschland wehtun

    Beim FC Barcelona zaubern? Seite an Seite mit Lionel Messi? Für die meisten Fußballprofis gibt es nichts Größeres. Der ukrainische Offensivstar Andrej Jarmolenko sieht das jedoch anders. "Natürlich kann man nach Barcelona gehen, ein Selfie mit Messi machen, es bei Instagram hochladen, Millionen von Likes bekommen und zufrieden sein", sagt der 26-Jährige. "Aber... [mehr]

  • Wales Der EM-Debütant geht ohne Druck ins Turnier

    Alle Augen auf Bale

    Vor der Begegnung zwischen Wales und der Slowakei am heutigen Samstag (18 Uhr/ZDF) richten sich alle Augen auf den walisischen Superstar Gareth Bale. Doch manchem geht der Wirbel um den Star von Real Madrid auf die Nerven. "Nach dem Spiel wird er mich nach einem Autogramm fragen", sagte etwa Jan Kozak, Trainer der Slowaken, unlängst. Bale selbst gab sich im... [mehr]

  • Türkei Emre Mor zaubert künftig für Borussia Dortmund

    Das kleine große Juwel

    Der Plan war klar. Emre Mor (Bild) sollte mal reinschauen, ein bisschen Nationalmannschafts-Luft schnuppern und sich dann in den Urlaub verabschieden. Doch der furiose Auftritt des künftigen Dortmunders bei seinem Länderspiel-Debüt gegen Montenegro ließ dem türkischen Nationaltrainer Fatih Terim keine Wahl: Er berief das 18 Jahre alte Fußball-Juwel in seinen... [mehr]

  • Gruppe C Robert Lewandowski kann es kaum erwarten

    Die Ruhe vor dem Sturm bei den Polen

    Auf dem Golfplatz konnte Robert Lewandowski noch einmal abschalten. Vor dem Stresstest gegen EM-Neuling Nordirland im Auftaktspiel suchte der Torjäger von Bayern München mit seinen Teamkollegen Grzegorz Krychowiak und Wojciech Szczesny die Ablenkung vom Fußball. Voller Gier wollen die Polen dann am Sonntag (18 Uhr/ARD) in Nizza endlich ihren EM-Premierensieg und... [mehr]

  • Schweiz Drei Bundesliga-Torhüter kämpfen um einen Platz, zum EM-Start hat Yann Sommer im Duell mit Roman Bürki und Marwin Hitz die Nase vorne

    Ein Luxusproblem zwischen den Pfosten

    Im Training gibt es keine Kompromisse. Yann Sommer, Roman Bürki und Marwin Hitz arbeiten konzentriert zusammen, pushen und motivieren sich immer wieder gegenseitig. Dabei sind die drei Bundesliga-Torhüter Konkurrenten, wollen alle drei den Platz im Tor der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft. "Wir haben eine gesunde Konkurrenz", sagt Yann Sommer von Borussia... [mehr]

  • Fernsehen Als erste Frau kommentiert Claudia Neumann für das ZDF ein Spiel bei einer EM

    Eine Männer-Bastion fällt

    Vom Wirbel um ihre Person wirkt Claudia Neumann immer noch überrascht. Als erste Frau kommentiert die ZDF-Reporterin am heutigen Samstag (18 Uhr) aus Bordeaux ein Spiel bei einer Männer-EM - und wird dadurch in eine neue Rolle gedrängt. Die sonst auch als Interviewerin am Spielfeldrand arbeitende Journalistin wird auf einmal selber interviewt. Doch das "wird nicht... [mehr]

  • Buntes Spielerfrauen stehen bei großen Turnieren besonders im Blickpunkt

    Futter für die Paparazzi

    Victoria Beckham war gestern, heute ist Shakira der hellste Stern am Spielerfrauen-Firmament. Wenn die Lebensgefährtin von Spaniens Gerard Piqué im Stadion auftaucht, klicken die Kameras der Fotografen wie wild. Der Popstar aus Kolumbien ist nicht nur für die Klatschpresse die Nummer eins unter den "Wives and girlfriends" (WAGs), den Spielerfrauen. Im Mutterland... [mehr]

  • England Heute Auftaktmatch gegen Russland

    Hohe Erwartungen

    England setzt große Hoffnung in seine neue Generation. "Man kann die Vorfreude im Team, im ganzen Land spüren", sagt Kapitän Wayne Rooney (Bild) vor dem EM-Auftakt der Three Lions gegen Russland (heute, 21 Uhr) in Marseille: "Wir sind diejenigen, die auf dem Platz stehen, die es richten müssen. Hoffentlich können wir jedem gute Erinnerungen bereiten." Denn die... [mehr]

  • Tragödie von 1998 Daniel Nivel folgt Einladung des DFB

    Nicht mehr als eine Geste

    Daniel Nivel hat keine Erinnerungen an diesen Sommertag in Lens. An diese zwei Minuten, die sein Leben zerstörten. Der ehemalige Gendarm weiß nicht mehr, wie er mit Kollegen die Rue Romuald Pruvost bewachte, wie er schwitzte und mit einem Jungen Fußball spielte. Wie eine Gruppe deutscher Hooligans die Gasse stürmte. Wie Schläge und Tritte auf seinen Körper und... [mehr]

  • Ohne Kommentar

    Die Vorfreude auf das EM-Turnier und den ersten Anstoß hat sich in den letzten Tagen von Stunde zu Stunde potenziert. Gleichwohl geht mit dem größten Sportevent auf dem Kontinent auch das nervige Herumschlagen mit den TV-Kommentatoren einher. Was freue ich mich jetzt schon auf Worte wie: "Mannschaft A stößt an und spielt von links nach rechts", die in nahezu... [mehr]

  • Fussball-EM Gastgeber Frankreich beginnt das Turnier mit 2:1-Sieg gegen Rumänien / Farbenprächtige Eröffnung und strenge Kontrollen

    Perfekter Start dank Payet

    Mit einem späten Geniestreich hat Dimitri Payet der Grande Nation unverhofft doch noch einen großen Abend beschert. Im Eröffnungsspiel der EM gegen Rumänien erlöste der Angreifer von West Ham United mit seinem traumhaften Linksschuss in den Torwinkel zum 2:1 (0:0) die Gastgeber vom schier übermenschlichen Erwartungsdruck, der die Mannschaft von Didier Deschamps... [mehr]

  • Frankreich Farbenfrohe Eröffnungsfeier im Stade de France / David Guetta präsentiert EM-Hit

    Stimmungsvoller Auftakt

    Folklore, 100 Tänzerinnen und ein Star-DJ als Anheizer im Kinderkarussell: Vor dem sportlichen Auftakt haben die Franzosen ihre Fußball-EM 2016 farbenfroh und bester Laune eröffnet. Für das Highlight sorgte kurz vor dem ersten Anpfiff David Guetta mit dem EM-Hit "This one's for you". Vor 80 000 Zuschauern im Stade de France von Saint-Denis wurde in der... [mehr]

  • Spanien Torhüter weist

    Wirbel um de Gea

    Der spanische Fußball-Nationaltorhüter David de Gea (Bild) hat die schweren Anschuldigungen im Zusammenhang mit einer Sex-Party aus dem Jahr 2012 vehement zurückgewiesen. "Das ist eine Lüge!", sagte der Keeper am Freitagabend: "Ich war genauso überrascht wie alle anderen." Die Affäre werde ihn "nur stärker" machen, sagte De Gea. Zuvor hatte die englische... [mehr]

EM 2016 Fotostrecken

  • EM: Albanien gegen Schweiz

    Die Schweiz gewinnt das Spiel der Gruppe A gegen Albanien im Stade Bollaert-Delelis in Lens mit 1:0. Der Hoffenheimer Fabian Schär erzielte per Kopf das Siegtor.

Eppelheim

  • Evangelische Kirchengemeinde Historische Orgel in der Pauluskirche erhält eine Teilsanierung

    Frischer Wind fürs Instrument

    Die Orgel an der Pauluskirche ist in die Jahre gekommen und benötigt in einem ersten Schritt eine dringende elektrotechnische Sanierung. Im Zuge anstehender Arbeiten in der Pauluskirche kamen im vergangenen Jahr einige sicherheitsrelevante Aspekte zur Sprache, die unter anderem das Geländer der Empore in der Kirche betrafen. In seiner bestehenden Form sei es zu... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Ferrari-Pilot Vettel will vor dem Lauf in Kanada nicht von einem Schicksalsrennen sprechen

    "Fahren nicht auf Papier"

    Es ist eiskalt in Montreal. Acht Grad Celsius zeigt das Thermometer, dazu weht ein schneidender Wind über den Circuit Gilles Villeneuve. Sebastian Vettel sitzt im dicken Ferrari-Anorak in einem kleinen Zelt und referiert über die vermeintliche Krise seines Teams. "Es war vor der Saison klar, wo wir hinwollten, und es ist auch klar, dass wir dort nicht sind", sagte... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheim: Einweihung der Stadtbahn Nord

    Die Stadtbahn Nord ist gut in der Neckarstadt-Ost, Käfertal und Waldhof Ost angekommen. Bei der Eröffnung der neuen Strecke gratulierte am Samstag Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann zu der "schönen Stadtbahn in der schönen Stadt Mannheim."

  • Rudi Altig: Eine Radsport-Legende aus Mannheim

    Der frühere deutsche Straßenrad-Weltmeister Rudi Altig ist am Samstag den 6. Juni im Alter von 79 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens gestorben. Der in Mannheim geborene Altig war besonders in den 60er Jahren einer der größten Stars in der deutschen Radsportszene. 1966 gewann er im Straßenrennen auf dem Nürburgring den WM-Titel. (dpa/dkg)

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Deutsches Rotes Kreuz verwöhnt Gäste auf dem Hof Maaß

    Spargel und frische Erdbeeren

    Das Spargelfest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Friedrichsfeld auf dem Hof der Familie Maaß hat sich auch in diesem Jahr wieder als Besuchermagnet erwiesen, trotz der sehr widrigen Wetterverhältnisse. Es regnete immer mal wieder. "Aber unsere Gäste kommen trotzdem", stellte DRK-Ortsvorsitzender Horst Sommer zufrieden fest: "Denn sie wissen, dass es hier eben ein... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    Gladbach holt Vestergaard

    Borussia Mönchengladbach hat das Tauziehen um Werder Bremens Abwehrchef Jannik Vestergaard gewonnen. Der 23-Jährige wechselt für kolportierte 14 Millionen Euro an den Niederrhein, wo er einen Vertrag bis 2021 unterschrieb. "Borussia ist ein großer Verein, der sich große Ziele setzt. Ich war der Meinung, dass ich bereit bin, diesen Schritt zu machen", sagte der... [mehr]

  • Fußball Darmstadt 98 verpflichtet Nachfolger von Trainer Dirk Schuster / Vorstellung am nächsten Mittwoch

    Norbert Meier zu den Lilien

    Norbert Meier (Bild) wird beim Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 Nachfolger von Erfolgstrainer Dirk Schuster. Nach einem zähen Verhandlungsmarathon einigten sich die Lilien und der Zweitligist Arminia Bielefeld auf den Wechsel, teilte der hessische Fußball-Bundesligist gestern mit. Der 57 Jahre alte Meier erhält bei den Südhessen einen Zweijahresvertrag.... [mehr]

  • Fußball

    Runjaic als "Löwen-Dompteur"

    Charakterlich sieht sich Kosta Runjaic schon mal gut gerüstet für den komplizierten Trainerjob beim chaotischen TSV 1860 München. "Meine Art ist, in Hektik Ruhe auszustrahlen", meinte der 45 Jahre alte Fußballlehrer bei seiner Vorstellung beim Zweitligisten. Nach acht Trainern in drei Jahren und zuletzt zwei knapp vermiedenen Abstürzen in die Drittklassigkeit... [mehr]

Gesundheit

  • Vorsicht beim Sport!

    Es war der Hinterkopf eines Gegenspielers, der beim Kopfballduell gegen Jörgs Nasenwurzel schlug. Ihm wurde schummrig, doch er spielte weiter. 60 Minuten lang. Doch als er nach Hause kam, brachen alle Dämme. Der 25-jährige Düsseldorfer musste sich exzessiv übergeben, der Schädel brummte, und an Aufstehen war nicht mehr zu denken. Der von der Freundin gerufene... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kirche Groß-Rohrheimer Gemeinden organisieren Programm und Gottesdienst

    Ökumene gemeinsam feiern

    "Die ökumenische Zusammenarbeit läuft ganz super", zeigte sich Gabriele Engert von der evangelischen Kirchengemeinde Groß-Rohrheim begeistert. Diese gelebte Ökumene zeigte sich auch wieder beim gemeinsamen Gemeindefest der Katholiken und Protestanten rund um die katholische Kirche in Groß-Rohrheim. Das Fest und der Gottesdienst zuvor standen unter dem Motto... [mehr]

  • Politik Hauptversammlung der Groß-Rohrheimer SPD

    Rückblick auf Wahlkampf

    Der zurückliegende Wahlkampf stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Groß-Rohrheimer Sozialdemokraten. Zunächst erinnerte der Vorsitzender Peter Heß an den verstorbenen Adolf Linke, der im Frühjahr noch für die 70-jährige Mitgliedschaft geehrt worden war. In seinem Bericht erwähnte der Vorsitzende, dass die SPD Groß-Rohrheim derzeit 80 Mitglieder... [mehr]

Haus & Garten

  • Röschen bekommt Sonnenbrand

    Das Wandelröschen (Lantana camara) macht seinem Namen alle Ehre: Die Blüten der buschigen Kübelpflanze wandeln nach dem Aufblühen ihre Farbe. Oft starten sie in Gelb oder Orange und verfärben sich langsam zu Rot oder Violett. Damit Hobbygärtner das erleben, sollte sie aber die Tropenpflanze langsam an die Sonne gewöhnen. Sonst bekommen ihre Blätter nämlich... [mehr]

  • Schönheitskur für nasse Böden

    Bei Starkregen und Sturzfluten leidet auch der Gartenboden. Hobbygärtner sollten ihn dann erst mal nicht betreten. Denn in sehr feuchtem Zustand leidet sonst die Luftzufuhr. Und selbst wenn der Boden oberflächlich getrocknet ist, können zarte Sämlinge ersticken. Egal, ob Hochwasser den Garten geflutet oder Starkregen bei einem Gewitter seine Spuren hinterlassen... [mehr]

  • Was zum Naschen

    Wie in der Mode gibt es auch für den Garten jede Saison etwas Neues. Das ist natürlich eine schöne Abwechslung im Sortiment, oft steckt dahinter aber auch mehr: Die Züchter setzen besonders auf Entwicklungen, die eine Verbesserung in der Kultur mitbringen. Etwa eine längere Blütezeit. Eine Neuheit, die das verspricht, ist die Primel 'Thirtyone' mit... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Bürgermeister Michael Kessler bewertet Änderung positiv / Axel Juedtz nennt Anschlüsse "schlimm"

    Mit der 5A direkt zum Hauptbahnhof

    Während die Seckenheimer mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag wieder auf ihre gewohnten Fahrten mit der Straßenbahn zugreifen können, ganz ohne Schienenersatzverkehr, gibt es für Fahrgäste aus Heddesheim eine grundlegende Änderung. Die bisherige Linie 4 entfällt. Die neue RNV-Bahnlinie 5A verbindet Heddesheim und Wallstadt über Käfertal, Universitätsklinikum,... [mehr]

Heidelberg

  • Verleihung Jutta Richter erhält den "Heidelberger Leander 2016" / Lesung ihrer Werke

    "Ich will, dass Kinder die Welt verstehen - und Spaß haben"

    Jutta Richter strahlt über das ganze Gesicht, als sie aufs Podium in der Stadtbücherei gerufen wird. Ihr Buch "Ich bin hier bloß der Hund" liegt bereits aufgeschlagen in ihren Händen. Bescheiden und pfiffig zeigt sie sich - und genau so klingen auch ihre Texte. Dafür bekommt sie jetzt die Anerkennung: Gabriele Hoffmann und Hans-Bernhard Petermann verleihen... [mehr]

  • Verkehr Tödlicher Unfall an Kreuzung zwischen Feldern

    Kollision mit Sportrollstuhl

    Ein 53-jähriger Mann ist am Donnerstag gegen 19.25 Uhr mit seinem Sportrollstuhl bei Kirchheim tödlich verunglückt. Die Polizei hatte in ihrer Erstmeldung noch von einem Liegeradfahrer geschrieben (wir berichteten gestern). Der Rollstuhlfahrer war mit seinem sogenannten Handbike auf einem Verbindungsweg zwischen dem Kurpfalzhof und Oftersheim unterwegs. Eine... [mehr]

Heppenheim

  • Treffen Die Kinder des Kindergartens Buntspecht hatten viel Spaß mit der Bilderbuchfigur "Der Grüffelo"

    Butterbrot mit Maus fürs Monster

    Erwartungsvolle Kinderaugen blickten Anna Menninger von der Buchhandlung May entgegen, als sie den Heppenheimer Kindergarten Buntspecht. Ein leises Kichern hier, ein aufgeregtes "Da ist er" dort - und aus ihrem Auto stieg tatsächlich der "Grüffelo"! Schon seit Jahren macht die Kinderbuchfigur immer wieder Halt in verschiedenen Städten. Das bekannte Ungeheuer aus... [mehr]

  • Höchste Auszeichnung "Strahlemann"-Mitbegründer Franz-Josef Fischer erhielt das Bundesverdienstkreuz am Bande

    Ein Glücksfall für die Gesellschaft

    "Gibst du Opa die Medaille?" Kess stürmte der kleine Nils am Donnerstagabend auf Staatssekretär Thomas Metz zu, der gerade die Stufen des Rathauses erklomm. Und recht hatte der Kleine: Im Gepäck hatte Metz das Bundesverdienstkreuz am Bande für Franz-Josef Fischer, die höchste Anerkennung der Bundesrepublik Deutschland. Kein Wunder, dass Nils und seine Brüder so... [mehr]

  • Tier der Woche

    Katze Adele ist ein Notfall

    Katze Adele, etwa zehn oder elf Jahre alt, hat nach dem Tod ihres Herrchens ihr Zuhause verloren und wartet nun im Heppenheimer Tierheim auf eine zweite Chance. Nicht allzu lange, hoffen die Tierheimmitarbeiter, denn für Adele war die Umstellung auf ein ungewohntes Umfeld nicht leicht, auch wenn sie mit Artgenossen meist keine Probleme hat. Menschen gegenüber ist... [mehr]

  • Linie 679

    Neue Route für den Stadtbus

    Der Heppenheimer Stadtbus (Linie 679) fährt ab morgen (Sonntag) eine neue Route: Der ehemalige Rundkurs wird durch eine neue Linie ersetzt. Besonders Schüler und Senioren sollen mit der Buslinie 679 künftig besser und schneller ans Ziel kommen. Alle Haltestellen werden jetzt soweit wie möglich bei Hin- und Rückfahrt angefahren. Dadurch sollen sich die Fahrzeiten... [mehr]

  • Morgen Enthüllung

    Neuer Geopunkt bei Erbach

    Auf Initiative von Manfred Bräuer haben der Heimat- und Verschönerungsverein Erbach, der Ortsbeirat Erbach und der Förderverein Erbach die Errichtung eines Geopunktes "Erbach und der Weinbau" am Ortseingang des Heppenheimer Stadtteils angeregt. Die Stadt hat als Mitglied im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald den erforderlichen Antrag gestellt.Anschließender... [mehr]

  • Sachbeschädigung

    Sprayer verursacht hohen Schaden

    Die Ermittler in Heppenheim beschäftigen sich seit Mitte Dezember des vergangenen Jahres mit einer Häufung von Beschädigungen, die durch Graffiti in der Heppenheimer Innenstadt entstanden sind. Wie die Polizei mitteilt, summiert sich der Schaden mittlerweile auf über 20 000 Euro.Jüngster Fall aus dieser WocheDie jüngsten Schmierereien wurden am Donnerstag... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prognose Hessen braucht eine halbe Million Wohnungen bis 2040 / Gespräch mit Städten und Landkreisen angesetzt

    Bedarf in Südhessen am größten

    In Hessen müssen mehr Wohnungen gebaut werden - das ist keine neue Erkenntnis. Zumal es vielerorts vor allem an bezahlbarem Wohnraum mangelt. Dass bis zum Jahr 2040 landesweit aber sogar mehr als eine halbe Million Wohnungen fehlt und allein bis 2020 jährlich rund 37 000 neue gebaut werden müssen, um den Bedarf zu decken, war gestern dann doch eine Überraschung.... [mehr]

  • Nachwuchs Opel-Zoo freut

    Mutige Eisfüchse

    Nachwuchs im Opel-Zoo: Im Mai sind in Kronberg elf Eisfüchse zur Welt gekommen - das erste Mal seit 2005. Die Welpen wuchsen zunächst vier Wochen in der Wurfhöhle auf. Inzwischen können sie sehen und sind groß genug, um sich ins Außengehege zu wagen, wie eine Sprecherin des Zoos gestern mitteilte. Auch Besucher können die dunkelgrauen Füchse, die zurzeit etwa... [mehr]

  • Körperkameras Entscheidung über Dauereinsatz fällt im Herbst

    Positives Fazit nach einem Jahr

    Seit einem Jahr testen rheinland-pfälzische Streifenpolizisten den Einsatz von Körperkameras (Bodycams) - ob das zur Routine im Land werden wird, ist aber noch offen. Eine Entscheidung falle frühestens im Herbst, sagte gestern ein Sprecher des Innenministeriums. Das Pilotprojekt laufe noch "bis Ende des Sommers". Bislang seien die Erfahrungen mit den Bodycams... [mehr]

  • Gutachten Trinkwasser im Ried stärker verunreinigt als gedacht

    Rückstände aus Kläranlagen

    Das Grund- und Trinkwasser ist in Südhessen nach einem Gutachten stärker mit Chemie-Rückständen belastet als bislang bekannt. Die nun veröffentlichte Untersuchung vom September 2015 konnte mit neuesten Analysemethoden Hunderte Stoffe in Grundwasser und den Trinkwasserbrunnen im Bereich des Wasserwerks Dornheim südlich von Groß-Gerau nachweisen. Auftraggeber... [mehr]

Hockenheim

  • Freundeskreis Hockenheim-Commercy Delegation gratuliert Jean-Marie Matthieu zum 90. Geburtstag

    "Er ist ein großes Geschenk für uns"

    Im Mittelpunkt des Wochenendausflugs in die französische Partnerstadt, den der Freundeskreis Hockenheim-Commercy unternommen hat, stand der 90. Geburtstag von Jean-Marie Matthieu, einem Pionier der deutsch-französischen Völkerverständigung. Bürgermeister Jérôme Lefèvre aus Commercy war ebenso unter den Gratulanten wie sein Kollege aus Bar-le-Duc, Bertand... [mehr]

  • Lokale Agenda Gauß-Schüler erkunden beim Tag der Artenvielfalt mit Experten den Baggersee und dessen unmittelbare Umgebung

    Artenreichtum verblüfft Schüler

    "So macht Unterricht Spaß. Wir haben das Thema im Unterricht, aber die Realität vor Ort zu erkunden ist viel interessanter. Hier erfahren wir vieles zum Thema Natur. Wenn ich das nächste Mal in einem See baden gehe, weiß ich, was für ein Gewässer das ist." Josianne Fabry (15) aus der Klasse 9 a des Gauß-Gymnasiums war mit ihren 20 Kladdenkameraden am gestern... [mehr]

  • Tag der Artenvielfalt Drei Exkursionen und ein Gottesdienst

    Ins Moor und ans Mikroskop

    "Zu Fuß ans Moor" heißt es heute um 14 Uhr beim Tag der Artenvielfalt der Lokalen Agenda. Es geht um die Erkundung des Bruchwaldes Marlach und der ökologischen Zusammenhänge mit den angrenzenden Biotopen. Beim etwa zweistündigen Spaziergang informieren die Förster Andreas Kolb und Richard Mertel sowie der Diplom-Biologe Uwe Heidenreich (BUND/Nabu). Treffpunkt... [mehr]

  • Im Interview Linh Thai zum zweiten Gartenschauparklauf der THRS

    Schüler beweisen Marketing-Talent

    Mit der Klasse 8 b der Theodor-Heuss-Realschule hat er im vergangenen Jahr ein ganz neues Sport- und Musikereignis geschaffen: den Hockenheimer Gartenschauparklauf. Die Premiere war so erfolgreich, dass Lehrer Linh Thai (Bild) daraus mit der Klasse 8 c erneut das "Themenorientierte Projekt Wirtschaften, Verwalten und Recht" gemacht hat. Im Interview schildert er, was... [mehr]

  • Ski-Club Nordic-Walking-Abteilung verbindet gesundheitsfördernde Bewegung mit Geselligkeit / Durch Stockeinsatz wird Großteil der Muskulatur beansprucht

    Stockeinsatz nicht nur im Hardtwald

    Die Zeit des Skifahrens ist längst vorbei, der Stockeinsatz findet jetzt im Hardtwald statt. Die Nordic Walker des Ski-Clubs sind aktiv - nicht nur in heimischen Gefilden, sondern auch außerhalb. Die Nordic Walker kennen seit 14 Jahren den bekannten Sommerzeit bedingten Trainingstermin am Donnerstagabend. Neben diesem gibt es auch noch die Lauftreffs am Montag und... [mehr]

  • MGV Liedertafel

    Von Indianern und gelebten Träumen

    Der Männergesangverein Liedertafel präsentiert seinen Kinder- und Teeniechor bei einer eigenen Veranstaltung am morgigen Sonntag um 15 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Christophorus. Im ersten Teil versetzt der Kinderchor mit dem Stück "Die Indianer aus Hockenheim" die Besucher in das friedliche Leben eines Indianerstammes, bei dem Tanz und Gesang im... [mehr]

Ketsch

  • Im Interview Buchautor und Erziehungsberater Jan-Uwe Rogge hält beim Freundeskreis der Marion-Dönhoff-Realschule einen Vortrag zum Thema Pubertät

    Balance zwischen Loslassen und Halten

    Seine Bücher sind unterhaltsam, aber Jan-Uwe Rogge live zu erleben ist tatsächlich ein Erlebnis, denn der Pädagoge erzählt mit viel Witz und Humor. Das möchte er auch bei seinem Vortrag "Pubertät - loslassen und Halt geben" machen, den er am Freitag, 17. Juni, ab 18 Uhr auf Einladung des Freundeskreises in der Marion-Dönhoff-Realschule hält. Wir sprachen im... [mehr]

  • Gräfin genießt in aller Ruhe

    Bekanntermaßen gibt sich das königliche Gemüse zurzeit die Ehre - und der Adel huldigt dem "Weißen Gold" aus der Region. Dass Königin Silvia von Schweden ein bekennender Fan des hiesigen Spargels ist, hat sie schon oft erzählt. Und auch "Tennis-Gräfin" Steffi Graf gehört offenbar zu den Liebhabern der köstlichen Stangen. Sie weilt - gemeinsam mit ihrem... [mehr]

Kirche

  • Fußball ist unser Leben?

    Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt", so haben wir noch den Chor der Nationalmannschaft im Ohr. Gewiss, leicht übertrieben, aber damals ging es immerhin um eine Weltmeisterschaft. Für den Alltag gilt der allseits bekannte Spruch von der "schönsten Nebensache der Welt". Und die rückt nun wieder für vier Wochen in den Mittelpunkt der... [mehr]

  • Seines Glückes Schmied sein

    "Gerade noch einmal Glück gehabt", das sagen wir, wenn wir gerade noch einmal glimpflich dem eigenen Schicksal entronnen sind. Wir wünschen "Viel Glück und viel Segen" zu einem Geburtstag oder begrüßen Bergmänner mit einem entschiedenen "Glück auf". Glück wird immer wieder mit dem Zufall in Verbindung gebracht. Und manche meinen, mit sogenannten... [mehr]

Kommentare

  • Abgesang auf Luise

    Luise wird sterben. Daran besteht kein Zweifel mehr. Das Land Hessen scheidet, wie vermutet, als rettender Engel aus. Ein privater Betreiber in der Nachfolge der Universitätsmedizin Mannheim als Hauptgesellschafter des zahlungsunfähigen Südhessischen Klinikverbunds ist weit und breit nicht in Sicht. Lindenfels, die einst so stolze Kurstadt, trifft dies ins Mark.... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Raus aus der Opferrolle

    Zwischen dem Bergsträßer Landrat und den 22 Kreiskommunen läuft es derzeit nicht rund. In jüngster Zeit ist es vermehrt zu Kommunikationsproblemen gekommen. Diese haben zum einen mit der Unerfahrenheit des neuen Landrats zu tun, zum anderen mit der Beurlaubung seines Dezernenten Matthias Schimpf und der damit verbundenen zusätzlichen Arbeitsbelastung. Ein... [mehr]

Kommentare Politik

  • Argumente dagegen

    Den Präsidenten, den sie sich wünschen, werden die Deutschen vermutlich nicht bekommen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier wäre als Nachfolger von Joachim Gauck gewiss keine schlechte Wahl - nach Lage der Dinge aber sprechen mindestens drei Argumente gegen ihn. Der 60-Jährige ist erstens keine Frau, er ist Sozialdemokrat und damit zweitens in der falschen... [mehr]

  • Aufbau Deutschland

    Als die große Finanzkrise im Jahr 2008 auch in Deutschland ausbrach, riefen amerikanische Journalisten in Gelsenkirchen an und fragten, ob sie mal die Slums dort anschauen könnten. Ganz so schlimm war es in Nordrhein-Westfalen nie. Aber im größten deutschen Bundesland blickt man schon seit langem mit einem gewissen Neid, mitunter auch Zorn, auf die... [mehr]

  • Augenwischerei

    Das Ziel muss klar sein: "Wenn ein deutscher Waffenhändler ungehindert Sturmgewehre nach Paris liefern kann, dann zeigt dies, dass die Zusammenarbeit der Behörden in Europa noch stark verbesserungswürdig ist." Dieses Zitat der SPD- Europaabgeordneten Evelyne Gebhardt (Künzelsau), die sich im Binnenmarktausschuss der EU-Volksvertretung mit dem neuen Waffenrecht... [mehr]

  • Totaler Quatsch

    Deutschlands Bürokratie ist besser als ihr Ruf. Dass hier im Vergleich zu anderen Ländern sehr vieles ordentlich bis gut funktioniert, liegt auch an all den Regeln. Und natürlich an den Menschen in Ämtern, die in Reglementierungen denken. Dabei kann auch mal eine Vorschrift herauskommen, die einem - ohne behördliches Hoheitswissen - als totaler Quatsch... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Weidmanns Gruß

    Nicht täglich, aber mittlerweile fast wöchentlich, grüßt Bundesbank-Präsident Jens Weidmann mit seiner Warnung vor Risiken und Nebenwirkungen der Mini-Zinsen der Europäischen Zentralbank. Sparer bekommen nichts mehr für ihre Geldanlagen und die niedrigen Zinsen treiben viele in höhere Risiken. In etlichen Regionen steigen die Immobilienpreise. Die Börsen... [mehr]

Kultur allgemein

  • Journal Prinzipientreue kann wertvoll sein, aber auch die Verständigung erschweren / Das Augenmaß gilt es in jedem Fall zu wahren

    Mehr Sinn fürs Machbare!

    Wenn sich heute selbst akademische Philosophen weniger akademisch geben, lässt sich dann daraus nicht auch etwas Allgemeines ableiten? Sehr theoretisch wirkte früher selbst die praktische Philosophie, die sich mit Fragen der Ethik, also des guten Lebens und der Moral, beschäftigt. Dagegen finden heute auch dort, wo sich Studenten den Kopf darüber zerbrachen, wie... [mehr]

  • Auszeichnung

    Musical "Hamilton" sorgt für Furore

    Am Sonntag könnte in New York Geschichte geschrieben werden: Dann werden im Beacon Theatre zum 70. Mal die Tony Awards verliehen, die wichtigste Auszeichnung für Musical und Theater in den USA. Alle Augen richten sich auf ein einziges Stück, das einen seit Jahrzehnten nicht erlebten Rummel auslöst: "Hamilton". Mit einer Mischung aus Hip-Hop, Musical und Pop... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Wallstadter Straße und Benzstraße sind später dran

    Land saniert erst 2017

    Die Sanierung der Landesstraßen L631 und L597 (Wallstadter Straße und Benzstraße) in Ladenburg wird in diesem Jahr nicht mehr erfolgen. Dies teilte das Regierungspräsidium gestern mit. Als Grund für die Verschiebung werden "unvorhergesehene, erhebliche Kostenmehrbelastungen für das Land Baden-Württemberg im Bereich Straßenbau" angegeben. Einerseits kann... [mehr]

  • Ladenburg Kinder-Physiotherapeutin Margit Korell übergibt Praxis

    Mit Lavinia Pender übernimmt "die Richtige"

    Nach beinahe 30 Jahren übergibt Margit Korell ihre Praxis für Kinder-Physiotherapie am Ladenburger Cornell-Serr-Platz 3 am 1. Juli offiziell an Lavinia Pender. Die Physiotherapeutin hat nach dem Abitur 2005 am Carl-Benz-Gymnasium ihre Ausbildung im Mannheimer Universitätsklinikum absolviert und danach in Wieblingen in einer Praxis gearbeitet. Viele kennen sie auch... [mehr]

Lampertheim

  • Goldene Hochzeit Marianne und Werner Friedrich feiern

    Auf der Kerwe hat's gefunkt

    Ihren 50. Hochzeitstag haben gestern Marianne und Werner Friedrich gefeiert. Das Ehepaar lebt seit 18 Jahren in der Potsdamer Straße in Hofheim. Zuvor haben beide viele Jahre in Bürstadt, Einhausen, Groß-Rohrheim und Wattenheim verbracht. "Wir waren ein fahrendes Volk", flachst Marianne Friedrich, nachdem die seitherigen Vermieter den beiden stets wegen... [mehr]

  • Neuschloß

    Bürgerkammer lädt zur Sitzung

    Die Bürgerkammer Neuschloß tritt zu einer Sitzung am Mittwoch, 15. Juni, 19 Uhr, im Bürgersaal am Ahornplatz zusammen. Auf der Tagesordnung stehen Sachstandsberichte über Geruchsbelästigungen durch den Abwasserkanal und über Stellplatzflächen für die Kindertageseinrichtungen in Neuschloß. Außerdem informieren der Projektbeirat Altlasten und die... [mehr]

  • Brandschutz

    Feuerwehr hat viel Grund zum Feiern

    Die Jugendfeuerwehr Hofheim feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 1966 wurden viele Jugendliche für den aktiven Feuerwehrdienst ausgebildet. Die Jugendfeuerwehr bildet damit das Rückgrat der Einsatzabteilung und trägt seit der Gründung in hohem Maße dazu bei, die Einsatzbereitschaft der Brandschützer zu gewährleisten. Neben dem... [mehr]

  • Chor Ephata auf Chorwochenende in Hannoversch Münden

    Gemeinsam Singen mit Freunden

    Die Sänger des Chors Ephata sind zuletzt einer Einladung nach Hannoversch Münden gefolgt, um zusammen mit dem Hedemündener Chor "Fun in Music" ein Chorwochenende in der Dreiflüssestadt zu verbringen. Die Idee hierfür wurde bereits 2015 geboren, als die Ephata-Sängerin Jenny Westhäuser aus beruflichen Gründen Lampertheim verließ, die freundschaftlichen... [mehr]

  • Lampertheimer Orakel

    Manchmal sieht man einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht. Etwa, wenn es darum geht, wie man den Tourismus in Lampertheim ankurbeln könnte. Dabei liegt die Antwort geradezu auf der Hand. Schließlich hat gestern die Fußball-Europameisterschaft begonnen. Und jeder möchte wissen, wer die Spiele gewinnen wird. Daher haben entsprechende Weissager wieder... [mehr]

  • Spende 1000 Euro für das Sommerlager in Österreich

    Lions unterstützen Pfadfinder

    "Nachhaltig beeindruckt" ist die Vereinigung der Freunde des Lionsclubs Lampertheim von der Jugendarbeit der St. Georgspfadfinder vom Stamm Guy de Larigaudie. Deshalb haben die Lions nun 1000 Euro gespendet. Bei der symbolischen Scheckübergabe des Clubs an die Pfadfinder im Pfarrgarten von Sankt Andreas lobten Volker Schlappner, zukünftiger Vorsitzender der Freunde... [mehr]

  • Ermittlungen Polizei schließt Fremdverschulden aus

    Mann stirbt durch Feuer

    Der Mann, der am Donnerstag nach einem Hausbrand in der Hofheimer Steffanstraße tot in dem Gebäude aufgefunden wurde, ist nicht durch Fremdverschulden, sondern durch das Feuer ums Leben gekommen. [mehr]

  • Brauchtum Spargelfest mit Inthronisation von Stefanie II. feierlich eröffnet / Heute und morgen viel Musik im Programm

    Mit Pauken und Trompeten

    "Menschen wie sie, die aus Überzeugung Werbung für ihre Heimat machen, braucht unser Land." Mit diesen Worten dankte Landrat Christian Engelhardt gestern bei der Eröffnung des Spargelfestes der scheidenden und der neuen Spargelkönigin für ihr Engagement. Der Noch-Neuling im Landrats-Amt war erstmals Gast des Lampertheimer Traditionsfestes und schnell mitgerissen... [mehr]

  • Jugendförderung

    Spielmobil lädt Kinder ein

    "Flitze Feuerstein, das Langeweile-Löschmobil" der Jugendförderung Lampertheim, stoppt am Montag, 13. Juni, auf dem Ahornplatz in Neuschloß sowie am Donnerstag, 16. Juni, im Schulhof der Lampertheimer Pestalozzischule. Dort ist jeweils der Treffpunkt für eine ausgelassene Spiel- und Bastelzeit. Unter dem Motto "Alles was Spaß macht" stehen verschiedene Spiele... [mehr]

  • Internet In der Innenstadt kann man sich jetzt kostenlos ins öffentliche WLAN-Netz einwählen

    Stadt setzt "besonderes Signal"

    Also wie geht das? "Ganz einfach", sagt Bürgermeister Gottfried Störmer. Und erklärt dem mit moderner Kommunikationstechnik weniger Bewandertem, wie er sich auf dem Schillerplatz ins öffentliche WLAN-Netz einloggen kann. Denn dort, genauer: am Schiller-Café, hat die Stadt einen der ersten beiden innerstädtischen WLAN-Empfangspunkte eingerichtet. Der zweite... [mehr]

  • Kommunalfinanzen Nach Widerstand gegen Erhöhung der Abgaben hat der Landrat eingelenkt / Lampertheimer Finanzdezernent Jens Klingler: "Wir akzeptieren das"

    Streit über Kreisumlage vorerst beigelegt

    Eine Zeit lang schien es unausweichlich, dass sich Stadt und Kreis als Kontrahenten vor Gericht begegnen würden. Lampertheims Finanzdezernent Jens Klingler hatte gegen finanzielle Ansprüche aus Heppenheim Widerstand bekundet. Streitpunkt war die Kreis- und Schulumlage. Bislang hat der Kreisausschuss die Höhe dieser Umlage festgesetzt. Dabei ist Heppenheim in den... [mehr]

Lautertal

  • TSV Gadernheim Gute Jahresbilanz bei der Hauptversammlung

    Kunstrasen ist fast komplett bezahlt

    Für den TSV Gadernheim verlief das vergangene Jahr eher ruhig. Das ging aus dem Jahresbericht des Vorsitzenden Rainer Meyer bei der Hauptversammlung hervor. Eine gute Zusammenarbeit, Respekt und Zusammenhalt habe er immer wieder beim TSV erlebt, freute sich Meyer. Es habe tolle Erfolge und schöne Erlebnisse gegeben, sagte er und dankte allen Aktiven und Helfern.... [mehr]

  • Gemeindevertretung Bürgerliste reagiert auf Vorwürfe des früheren sozialdemokratischen Parlamentariers Rouven Röhrig

    LBL: SPD hat die Stimmung vergiftet

    Die Lautertaler Bürgerliste (LBL) weist die Kritik des früheren SPD-Vorsitzenden und Gemeindevertreters Rouven Röhrig an ihrer Arbeit zurück. Röhrig hatte der Liste in dieser Zeitung vorgeworfen, die vor der Wahl propagierte Bürgernähe und Transparenz bereits vor der ersten Sitzung der neuen Gemeindevertretung aufgegeben zu haben. "Der LBL vorzuwerfen, dass... [mehr]

  • Verschönerungsverein Reichenbach Jahresbericht bei der Hauptversammlung vorgelegt

    Spinnkreis hatte über 40 Termine

    Fast einmal pro Woche stand der Spinnkreis des Verschönerungsvereins Reichenbach (VVR) auf dem Terminplan von Irene Gorka. "Der Spinnkreis ist ein Teil von meinem Leben", sagt sie selbst. Viel Zeit in Anspruch genommen hatten die zahllosen Proben für die Teilnahme an den Hessentagen in Hofgeismar und Herborn. Mehrere Male unterhielt man die Senioren im "Haus... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Städtepartnerschaften

    Elitäre Kulturclubs als Freundeskreise nicht geeignet

    Zum BA-Bericht vom 20. Mai: "Weniger Mitglieder, aber viele Interessierte" Verschwisterungen sollten der Völkerverständigung dienen. Städtepartnerschaften sterben, wenn sie nicht mit Leben erfüllt werden. Deshalb muss darauf hingearbeitet werden, dass Begegnungen stattfinden. Dafür sollten eigentlich Partnerschaftsvereine sorgen. Es kann nicht angehen, dass sich... [mehr]

  • Bauhof

    Habich muss sich kritische Fragen gefallen lassen

    Leserbrief zum "Kein Durchbruch beim Thema Bauhof" und "Habich legt Widerspruch gegen Beschluss ein", BA vom 4. Juni Es ist schon eindrucksvoll, dass der Bürgermeister von Zwingenberg in Funktion des Vorstandvorsitzenden des mit Alsbach-Hähnlein gegründeten Bauhof-Zweckverbands Kommunale Dienste (ZKD) von seinem Widerspruchsrecht gerade jetzt Gebrauch macht und... [mehr]

  • Sportstätten

    Kunstrasenpläne sind schlecht durchdacht

    Der Rasenplatz des Sportgeländes Tuchbleiche in Zwingenberg soll bekanntermaßen zum Neubaugebiet werden, um auf dem südlich davon gelegenen Hartplatz ein neues Sportgelände finanzieren zu können. Ich bin der Auffassung, dass der entsprechende Beschluss der verantwortlichen Bürgervertreter im Kommunalparlament, die zum Wohle unserer Stadt tätig sein sollen,... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Behörden müssen klare Vorgaben machen

    Zum Kommentar "Selbstzerstörerisch" von Wolfgang Mulke: Wie Herr Mulke in seinem Kommentar schreibt, sind die Verbrauchsabweichungen bei Fahrzeugen seit langem bekannt. Aber was passiert seitens der Politik und der zuständigen Behörden? Wenig bis gar nichts. Dabei können wir durchaus verlangen, dass die Angaben beim Spritverbrauch weitgehend der Realität... [mehr]

  • Die Verantwortung der Menschen füreinander auf ein Minimum reduziert

    Zum Artikel "Warnung vor einem neuen Puritanismus": Die 68er haben sich zuvorderst mit sich selbst beschäftigt. Dabei polierten sie ihr Ego bis zur Perfektion. Selbstverwirklichung hieß das Zauberwort, mit dem sie sich auf den Weg zu ihrem ureigensten Glück machten. Selbstverwirklichung hieß nun, die Triebe auszuleben und nicht mehr, sie zu beherrschen. Somit... [mehr]

  • Kirchen viel wichtiger

    Zum Kommentar "Uralte Zöpfe" von Caroline Blarr: Am Vortag des Katholikentages in Leipzig hat Caroline Blarr nach meiner Meinung nicht richtig recherchiert. Der erste Satz "Mitten im atheistischen Osten" ist missverständlich. Es leben in der ehemaligen DDR etwa eine Million Katholiken und 5,4 Millionen Protestanten. Es ist schade, dass hier einseitig berichtet... [mehr]

  • Mit Mystik zum Frieden

    Zum Thema Katholikentag: "Glücklich ohne Gott". Obwohl tief religiös veranlagt, fühle auch ich mich damit zustimmend angesprochen. Der Mensch ist sehr wohl ein "homo religiosus". Das Göttliche ist sein tiefstes Wesen. Von dort kommt er, und dorthin tendiert er zurück. Ob er darum weiß oder nicht. Es ist doch bemerkenswert, dass die christlichen Kirchen immer... [mehr]

  • Toleranz steigt mit dem Abstand zum Problem

    Zum Kommentar "So gesagt, so gemeint" von Hagen Strauß vom 1. Juni: Auch wenn Sie als sogenannter Korrespondent im Berliner Politikbetrieb meine Meinung wohl kaum interessieren wird, möchte ich sie Ihnen, sehr geehrter Herr Strauß, hiermit trotzdem mitteilen. Ihr Kommentar zu Herrn Gaulands Äußerung über Jerome Boateng ist typisch für Sie als Vertreter dieser... [mehr]

  • Zahlen bitte

    100Millionen Rupien (fast 6700 Euro) hat ein Putzmann in einem Einkaufszentrum in Indonesien in der Toilette gefunden und zum Fundbüro gebracht. Der ehrliche Finder verzichtete auf eine Belohnung.51Prozent der an Fußball interessierten Erwachsenen hält die deutsche Nationalmannschaft für den wahrscheinlichsten EM-Sieger. Das ergab eine Studie des... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Kritik an der Kanzlerin Unbedachte politische Schritte

    Deal mit Türkei teurer Flop

    Die Ertrunkenen im Mittelmeer gehen meines Erachtens auch zu einem gewissen Maße auf Ihr Konto, Frau Merkel. Zusammen mit Ihren Multikulti-Genossen haben Sie diese fast nur aus jungen Männern bestehenden illegalen Einwanderer ins Land eingeladen - ohne dem Volk aufs Maul zu schauen und über bestehende Gesetze hinweg. Mit Ihrem Freund Erdogan haben Sie wohl auch... [mehr]

  • Hartz IV Regierung will Neuregelung kippen - ein Fehler

    Die Kinder sind am ärmsten dran

    Hartz-IV-Neuregelung gekippt - das war am Samstag, 4. Juni, in der Schwetzinger Zeitung unter "Politik" zu lesen. Nach Warnung vor Verschlechterungen für Kinder von Alleinerziehenden mit Hartz IV kippt die Koalition eine geplante Neuregelung. Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) habe mit den Fraktionen vereinbart, diesen Punkt aus dem Gesetzentwurf zu... [mehr]

  • Kosovo Entwicklungen, die zum Nachdenken anregen sollten / Hasspredigten in Moscheen

    Die Macht Saudi-Arabiens

    Im Jahr 1999 wurde der Kosovo durch eine von den USA geleitete militärische Intervention aus serbischer Unterdrückung befreit. Seit dieser Zeit haben saudi-arabisches Geld und saudi-arabischer Einfluss diese ehemals tolerante muslimische Gesellschaft, in der Koran und Scharia wie immer im traditionellen Islam keine Bedeutung besaßen, in eine Basis des Islamismus... [mehr]

  • Schwetzingen Erinnerungen

    Ein Kampf für die Vernunft

    Reaktion auf "Gerhard Stratthaus als Festredner" (Übrigens vom Freitag, 3. Juni, Seite 9, SZ. Dies war ein augenzwinkernd gemeinter Beitrag bezugnehmend auf den geplanten Zusammenschluss von Freie Wähler und Schwetzinger Wähler-Forum, Anm. d. Redaktion): Herr Stratthaus, was sind schon 20 Jahre Erinnerungen? Ich kann mich schon über 30 Jahre zurückerinnern.... [mehr]

  • Politik in Plankstadt Kritik an Bürgermeister, Gemeinderat und deren Entscheidungen / Reaktionen auf Leserbriefe der Vorwochen

    Letztlich geht's um die Gemeinde

    Diese Leserbriefe befassen sich mit der Gemeindepolitik und den bevorstehenden Bürgermeisterwahlen in Plankstadt: Kein noch so abstruser Vorschlag wird im Wahlkampf ausgelassen: Bei der Kundgebung des VdK Plankstadt zur Barrierefreiheit im Rathaus schlug der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende allen Ernstes die Beschaffung einer Miet-Hebebühne vor, mit Hilfe derer... [mehr]

Lifestyle

  • Vor 37 Jahren: Muhammad Ali in Eppelheim

    Begegnung mit einer Legende

    Am 11. Juni 1979 herrschte in Eppelheim Ausnahmezustand: Muhammad Ali besuchte die Kurpfalz. Jürgen Müller, Nachrichtensprecher bei Radio Regenbogen, war damals vor Ort und erinnert sich an das Zusammentreffen mit dem größten Boxer aller Zeiten. [mehr]

  • Geschenkt: Muhammad Ali und der Dachziegel

    Heute auf den Tag vor 37 Jahren besuchte der größte Boxer aller Zeiten, Muhammad Ali, Eppelheim. Nicht nur in der Kurpfalz, sondern in ganz Deutschland herrschte Aufregung. Zu verdanken war das den Wild-Werken. Dem damaligen Juniorchef und heutigen Unternehmensleiter Hans-Peter Wild war ein Coup gelungen, der in der Bundesrepublik für Aufsehen sorgte: Er hatte Ali... [mehr]

Lindenfels

  • Feuerwehr Winterkasten

    24 Stunden lang im Einsatz

    Heute (Samstag) um 10 Uhr beginnt in Winterkasten und Umgebung ein Berufsfeuerwehrtag für die Jugendfeuerwehren aus Winterkasten und Schlierbach. 24 Stunden lang wird es immer wieder zu Übungseinsätzen im Stadtgebiet kommen, bei denen die Feuerwehrfahrzeuge ausrücken. Die Leitstelle Bergstraße in Heppenheim ist über diese Übungseinsätze informiert. Deshalb... [mehr]

  • Luise SHK und Kreis nehmen Stellung

    Bedauern bekundet

    Der Südhessische Klinikverbund, der bisher Träger des Luisenkrankenhaus war, hat umgehend auf die Entscheidung des Landes Hessen reagiert, keine Bürgschaft für das Konzept "Luise light" zu übernehmen. "Die Gläubigervertreter nehmen die Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis, schreibt der vom Insolvenzgericht bestellte Sachwalter Dr. Jan Plathner in einer... [mehr]

  • Luisenkrankenhaus Vom hessischen Finanzministerium gibt es kein Geld für den Weiterbetrieb / Konzept von Chefarzt Wahlig kann nicht verwirklicht werden

    Monatelanges Ringen ohne gutes Ende

    Dass die endgültige Entscheidung über die Zukunft des Luisenkrankenhauses nicht im Landratsamt, sondern im Bürgersaal des Rathauses in Lindenfels bekanntgegeben wurde, hatte gestern nach Einschätzung von Bürgermeister Michael Helbig seinen Grund: "Bei schlechten Nachrichten überlässt man die Verkündung immer den Schwächsten." Die schlechte Nachricht lautet:... [mehr]

Lokalsport BA

  • TennisVerbandsliga Herren 70SG Maintal - TC Zwingenberg II 0:6 TC Bürstadt - SG Egelsbach 2:4 SG Biedenkopf - Foresta Gravenbruch 1:5 TV Marburg - SG Michelbach 5:11 Foresta Gravenbruch 4 3 1 0 18:6 7:12 TC Zwingenberg II 4 3 0 1 17:7 6:23 SG Egelsbach 4 1 3 0 13:11 5:34 SG Biedenkopf 4 2 1 1 12:12 5:35 TV Marburg 4 2 0 2 10:14 4:46 SG Maintal 4 1 1 2 10:14 3:57 TC... [mehr]

  • Triathlon Drei Bensheimer meistern Kraichgauer 70.3-Ironman

    Anspruchsvolles Auf und Ab

    Der Kraichgauer Ironman 70.3 (Mitteldistanz) war für Hans-Jürgen Deppert, Stephan Glanzner und Manfred Hofer von den SSG Trias Bensheim eine echte Standortbestimmung, zum Teil für die Langdistanz. Bei schwül-warmen Wetter, bei nur kurzem leichten regen, aber ohne Gewitter finishten sie in verschiedenen Altersklassen nach 1,9 km im Hardtsee von Ubstadt-Weiher,... [mehr]

  • Fußball

    Aufsteiger Fehlheim peilt Heimsieg an

    Der Aufstieg des VfR Fehlheim in die Fußball-Verbandsliga Süd ist in trockenen Tüchern, so dass dem letzten Relegationsspiel am heutigen Samstag (16 Uhr) gegen Mitaufsteiger Usinger TSG eigentlich nur noch statistische Bedeutung zukommt. Dennoch geht der VfR ambitioniert in diese Heimpartie, "denn wir wollen uns von unseren Fans mit einem Sieg verabschieden und... [mehr]

  • TC Bensheim

    Ersatzgeschwächt ohne Siegchance

    Die Hessenliga-Herren 65 des Tennisclubs Bensheimwaren gegen ihren in Bestbesetzung angetretenen Gast von der TG Bobstadt beim 1:5 chancenlos. Das durch drei Ausfälle geschwächte Team trat mit dem Ziel an, eine anständige und faire Partie zu spielen, auch wenn man sportlich kein Paroli bieten konnte. Den Ehrenpunkt erspielte Walter Schütz im Spitzeneinzel (6:3,... [mehr]

  • Fußball A-Liga-Vizemeister hat beste Chancen, in Kreisoberliga nachzurücken / FC 07 II schafft sportlich den Klassenerhalt

    Geschlagener SV Winterkasten kann jetzt nur noch abwarten

    Beim SV Winterkasten hält sich die Niedergeschlagenheit nach dem Scheitern in den Relegationsspielen um den freien Platz in der Fußball-Kreisoberliga in Grenzen. "Natürlich waren die Spieler kurz nach dem 1:4 im Rückspiel enttäuscht, aber ich bin nicht frustriert", so Trainer Frank Poth. "Wir haben als Aufsteiger in der A-Liga eine sehr gute Runde gespielt, das... [mehr]

  • Persönlich Flames-Handballerin Anja Ernsberger glaubt an "Löws Jungs" als Turniermannschaft

    Nicht nur von Thiago und dem FC 07 angetan

    Die spielfreie Zeit nutzt Anja Ernsberger, Zweitliga-Handballerin der HSG Bensheim/Auerbach, derzeit zusammen mit ihrer Teamkameradin und Lebensgefährtin Sanne Hoekstra derzeit für einen Aufenthalt im holländischen Amsterdam. Einerseits, um sich kulturell weiterzubilden, aber auch etwas Abstand von einer nicht ganz zufriedenstellenden Saison mit den Flames zu... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Otto Rau

    Eigentlich sei er unzufrieden, betont Otto Rau. Der Lorscher Tischtennis-Oldie - mittlerweile 85 Jahre alt - freut sich nach seiner Rückkehr von den 18. Senioren-Weltmeisterschaften im spanischen Alicante zwar über zwei Bronze-Medaillen im Einzel- und im Doppelwettbewerb, unterstreicht aber wie immer, dass mehr möglich gewesen wäre. "Im Doppel habe ich mit einem... [mehr]

  • Tennis Zwingenberger Herren 70 sind nun Verbandsliga-Zweite

    Spielwitz und Kampfgeist

    In stärkster Formation und mit einer hervorragenden kämpferischen Einstellung gelang den Herren 70 II des TC Zwingenberg in der Tennis-Verbandsliga ein ungefährdeter 6:0-Sieg bei der MSG Maintal, womit sie auf Platz zwei kletterten. Robert Fehr (6:2, 6:1), Klaus-Dieter Derst (6:2, 6:2), Dr. Lothar Sartorius (7:5, 7:5), Vlastimil Minarik (6:4, 6:4) sowie die Doppel... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Oberliga-Aufsteiger TSV Amicitia Viernheim kann heute in Karlsruhe eine grandiose Saison krönen

    Das Pokal-Finale als Zugabe

    Der Oberliga-Aufsteiger TSV Amicitia Viernheim bestreitet am Samstag um 15 Uhr im Karlsruher Wildparkstadion das Finale des badischen Fußballverbands gegen den heimischen Karlsruher Sportclub. [mehr]

  • American Football Bandits empfangen Munich Cowboys

    Kellerduell als echter Wegweiser

    Noch ohne Sieg stehen die Rhein-Neckar Bandits und die Munich Cowboys in der laufenden Bundesligasaison da. Am morgigen Sonntag um 16 Uhr treffen die beiden Kellerkinder der GFL Süd nun im Seppl-Herberger-Stadion am Alsenweg zum ersten direkten Duell der Saison aufeinander. "Das wird ein Spiel, das wesentlich darüber mitentscheiden wird, wie der Rest der Runde... [mehr]

  • Leichtathletik

    MTG-Nachwuchs trumpft groß auf

    Bei den Badischen Meisterschaften in den Blockwett- und -mehrkämpfen hat Felix Kunstein von der MTG Mannheim in der Altersklasse m 14 mit 2737 Punkten den zweiten Platz belegt. In der Altersklasse m 15 trumpften die Jungs aus Mannheim groß auf. Teamrat Teklay (SV Seckenheim) ließ im Block Lauf mit 2619 Punkten nichts anbrennen und dürfte auch bei den Deutschen... [mehr]

  • Fußball Thomas Jöhl führt die SG Viernheim in die A-Klasse und übergibt nun an Christian Pförtner

    Rückkehr nach fünf Jahren

    Nach fünf Jahren in der B-Klasse hat die SG 1983 Viernheim am letzten Spieltag der Saison 2015/ 16 die Rückkehr in die A-Klasse perfekt gemacht. Der Vater des Erfolgs ist Thomas Jöhl, einst beim SSV Vogelstang an der Kommandobrücke. Jöhl übernahm die SG im Sommer 2015, führte das Team umgehend zum Aufstieg und verlässt den Klub nun wieder. "Wir wollten... [mehr]

  • Synchronschwimmen Überraschung bei Masters-EM

    Silber geht an den VW

    Die Mannheimer Synchron-Schwimmerinnen des VW Mannheim haben bei den Masters-Europameisterschaften in London überraschend Silber gewonnen. In drei Disziplinen am Start, begeisterten Sonja Born, Diana Gabersek, Charlotte Hundshammer, Jennifer Hundshammer, Alena Hoffmann, Lucia Sener, Sonja Stöcklin und Sabine Sütterlin als Gruppe schon in der technischen Kür und... [mehr]

  • Karate Junge Sportler feiern Erfolge bei DM in Bochum

    Titel für TSV-Kämpfer

    Bei der Deutschen Meisterschaft des Karateverbands DJKB in Bochum haben die jungen Karateka des TSV Mannheim 1846 sechsmal Gold, zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen errungen. Nach Mitteilung des Vereins kamen in der Kumite-Disziplin ihrer Altersklasse Lea Sarial (12-13 Jahre), Mahassen Jaffal (18-20), Patrick Lenhard (15-17) und Kada Reda Douaidi (18-20) auf den... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Land Hessen unterstützt Frankfurter Projekt

    88 000 Euro für Fanarbeit

    Das Land Hessen unterstützt das Frankfurter Fanprojekt "Für weniger Gewalt und mehr Toleranz im Fußball" mit insgesamt 88 000 Euro. "Das Frankfurter Fanprojekt hat Vorbildcharakter und sorgt mit seiner guten Arbeit für weniger Gewalt und mehr Toleranz in der Bundesliga", sagte der Hessische Innenminister Peter Beuth. 53 000 Euro erhält die Fanarbeit von... [mehr]

  • Leichtathletik

    Gonska gewinnt ihr Heimspiel

    Nadine Gonska (Bild) hat beim Sprint- und Laufmeeting der MTG Mannheim den 200-m-Lauf gewonnen. Die Lokalmatadorin siegte in 23,43 Sekunden. Zu später Stunde blieb sie am Donnerstag gut zwei Zehntel über der Olymia-Norm (23,20). Inna Weit (Düsseldorf/23,76) und die Brasilianerin Vitoria Cristina Silva Rosa (24,13) belegten die Plätze zwei und drei. "Dafür, dass... [mehr]

  • Tennis Ried-Mannschaften

    Guten Start vergolden

    Den Tennis-Cracks aus dem Ried ist fast durchweg ein starker Auftakt in die diesjährige Medenrunde gelungen. In der Herren-Bezirksoberliga gewannen sowohl der TC Hofheim als auch der TC Lampertheim die ersten beiden Spiele. Aktuell führen die Lampertheimer sogar die Bezirksoberliga-Gruppe der Viererteams an, das eigentlich für morgen terminierte Auswärtsspiel... [mehr]

  • Tennis Bibliser Frauen

    In Walldorf nachlegen

    In der Tennis-Gruppenliga steht für die beiden Damenteams aus dem Ried morgen (ab 9 Uhr) der dritte Spieltag in der diesjährigen Medenrunde an. Sowohl das Sextett des TC Biblis als auch der Damen-Vierer des TC Bürstadt haben dabei Auswärtsspiele zu bestreiten. Für die Bibliserinnen hätte der Auftakt in die aktuelle Gruppenligasaison eigentlich kaum besser... [mehr]

  • Triathlon Beim Ironman Kraichgau löste Johannes Kappel das WM-Ticket für Australien und will dort Wettkampf mit Urlaub verbinden

    Vorfreude auf "Down Under"

    Im Gespräch mit Johannes Kappel geht es am Ende um Urlaubspläne, frühsommerliche Temperaturen und Freizeitgestaltung. Eine willkommene Abwechslung zum Triathlonsport? Jein. Schließlich will der 26-jährige Bibliser das eine mit dem anderen kombinieren. Dabei gilt freilich: erst die Pflicht, dann das Vergnügen. "Nach dem WM-Start in Australien werde ich dort noch... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tennis-Oberliga Herren des TC Blau-Weiß Schwetzingen peilen im Heimspiel zweiten Sieg an / 50:50-Partie für die Damen

    "Wir sollten das gewinnen"

    Das souveräne 9:0 der Schwetzinger Tennis-Herren zum Auftakt der Oberliga-Saison lässt Trainer Peter Träutlein nicht euphorisch werden. Obwohl der Gegner im ersten Heimspiel der Runde, 1. TC RW Wiesloch, mit einer Niederlage gestartet und von der Papierform schwächer einzuschätzen ist, bleibt er mit Prognosen vorsichtig: "Wir sind leichter Favorit", sagt er,... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse C Saisonbilanz der drei Vereine aus unserem Verbreitungsgebiet / Neulußheim II verpasst den Aufstieg

    Der KSC Schwetzingen feiert die Rückkehr in die B-Klasse

    Drei Vereine aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung waren in der abgelaufenen Saison in der Kreisklasse C am Start. Der KSC Schwetzingen feierte am Ende den Aufstieg, den der SC Olympia Neulußheim II verpasste. Der SV Altlußheim II spielte jenseits von Gut und Böse.KSC Schwetzingen (2. Platz)Durch einen 3:1-Sieg am vorletzten Spieltag gegen den 1. FC Turanspor... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Roland Patzschke blickt auf sein halbjähriges Trainerengagement bei Absteiger SG Oftersheim zurück

    Einstellung mancher Spieler ärgert ihn

    Roland Patzschke ist es nicht gelungen, die SG Oftersheim in der Fußball-A-Klasse zu halten und ist dementsprechend enttäuscht. Wir sprachen mit dem Interimstrainer. Herr Patzschke, Sie haben mit ihrem Heimverein SG Oftersheim als Spieler die glorreiche Zeit 1996/97 in der Oberliga erlebt. Nun müssen Sie als Trainer das dunkelste Kapitel in der Vereinsgeschichte,... [mehr]

  • Tennis Ketscherin wird deutsche Vizemeisterin

    Erfolg für Dana Heimen

    Die deutschen Tennis Jugendmeisterschaften sind für das in Ketsch wohnende Talent Dana Heimen (12) doch noch erfolgreich zu Ende gegangen. Sie wurde mit ihrer Partnerin Mara Guth (Usinger TC) deutsche Vizemeisterin im Doppel der Altersklasse U13. In einem engen Endspiel verloren die beiden an 2 gesetzten DTB-Kaderspielerinnen gegen das an 1 gesetzte Doppel... [mehr]

  • Ringer-Regionalliga Aufsteiger RKG Reilingen/Hockenheim hat den 25-jährigen Polen Rafal Statkiewicz verpflichtet

    Erstligaerfahrene Verstärkung für den Freistilbereich

    Während die Vorfreude auf die anstehende Regionalliga-Saison bei der RKG Reilingen/Hockenheim immer größer wird, hat Sportvorstand Heiko Schweikert noch immer mit der Kaderplanung zu tun. Mit den bisherigen Neuzugängen Marcel Fröhlich, Evgenji Titovski und vor allem Christoph Ewald hat die RKG bereits einen konkurrenzfähigen Kader. Dieser wird nun um einen... [mehr]

  • Leichtathletik Einige Starter bei "Baden-Württembergischen"

    Isabelle Sturm mit Chancen

    Bei den baden-württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften der Junioren U 23 und Jugend U18 in Langensteinbach sind auch einige Teilnehmer aus dem Verbreitungsgebiet unserer Zeitung am Start: Isabell Sturm von der LG Kurpfalz startet im Hochsprung, Kugelstoßen und Diskuswerfen der U 23 und hat in allen drei Disziplinen Chancen auf einen Platz unter den ersten... [mehr]

  • Kampfsport Hockenheimer deutscher Vizemeister im MMA

    Kevin Hangs fährt zur WM

    Der Hockenheimer Kevin Hangs (26, Bild unten) kämpfte sich bei der deutschen Meisterschaft des Kampfsportverbands IMMAF (International Mixed Martial Arts Federation) in Großostheim im März bis ins Finale vor. Diese starke Leistung bedeutete für den Hockenheimer nicht nur den zweiten Platz beim stark besetzten Acht-Mann-Turnier, sondern auch die Nominierung für... [mehr]

  • Leichtathletik

    Silbermedaillen für Knapp und Matern

    Bei den badischen Leichtathletik-Block- und Mehrkampfmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler war das Team der LG Kurpfalz stark vertreten. In der Altersklasse W12 kam Sophie Knapp im Block Lauf auf den zweiten Platz - lediglich acht Punkte hinter Rang 1. Innerhalb dieses Fünfkampfes gelang es ihr, gleich drei neue persönliche Bestleistungen aufzustellen.... [mehr]

Lorsch

  • Flüchtlingshilfe Was das Projekt Begegnung leistet

    Blick in eine Welt im Chaos

    Das Alter entscheidet über Bildungschancen. Das erfuhr Gisela Bentz-Gargadennec, als sie sich mit der deutschen Schulpflicht beschäftigte. Wen die Behörden für 18 Jahre alt erklären, dem verschließt sich das Bildungssystem. So ist es jedenfalls dem somalischen Flüchtling Hassan A. ergangen, der nach eigenen Worten erst 16 Jahre alt ist. Keine Schulpflicht... [mehr]

  • Johanniter

    Erste-Hilfe: Kurs in Lorsch

    Die Johanniter-Unfall-Hilfe veranstaltet am 25. Juni einen Erste-Hilfe-Kurs in Lorsch. Unterrichtet wird nach dem neuen pädagogischen Konzept der Johanniter. Es garantiert praxisorientierte Kurse, deren medizinische Lehraussagen mit den aktuellen nationalen und internationalen Richtlinien übereinstimmen. Der Lehrgang umfasst neun Stunden. Die Teilnahmebescheinigung... [mehr]

  • Stadtmeisterschaft

    FC Bickel sucht Freizeitkicker

    Zur Stadtmeisterschaft der Freizeitfußballer lädt der FC Bickel Lorsch alle Clubs und Organisationen ein, die eine Mannschaft stellen können. Gefragt sind dabei wie in jedem Jahr nur Hobbykicker. Gespielt wird am 25. Juni ab 11 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der Fußballabteilung der Lorscher Turnvereinigung im Ehlried. Teams, die an dieser Meisterschaft teilnehmen... [mehr]

  • Am kommenden Donnerstag Starkenburgring wird 90 Minuten gesperrt / Lärmmessung

    Kann Tennis die Patienten der Schön-Klinik stören?

    Wie laut und eventuell störend für die Patienten der geplanten Schön-Klinik am Starkenburg-Ring ist das Ploppen der Bälle auf dem benachbarten Tennisplatz des TCO Lorsch? Um das herauszufinden soll am kommenden Donnerstag, 16. Juni, ab 16.30 Uhr der Lärmpegel des Sportbetriebs gemessen werden. Hintergrund ist die Aufstellung zum Bebauungsplan "Schön Klinik... [mehr]

  • Naturfreunde laden zu einem Paddeltraining ins Waldschwimmbad ein

    Wer einmal etwas anderes erleben möchte, aber noch nie in einem Kajak gesessen hat, darf im Lorscher Waldschwimmbad gerne einmal ein paar Paddelschläge ausprobieren. Das teilen die Lorscher Naturfreunde mit. Sie haben jetzt dort ihr Sommertraining wieder aufgenommen. Gerade zurück von einer Kajak-Tour in Frankreich sind sportlich erfahrene Familien hoch motiviert,... [mehr]

Ludwigshafen

  • Fußball-EM

    Deutsche und Türken laden ein

    Alle Spiele der deutschen und türkischen Mannschaft bei der Fußball-EM sind beim Public Viewing im Oggersheimer Comeniuszentrum (Comeniusstraße 10) zu sehen: Das Soziale Stadt Büro, die evangelische Comeniusgemeinde und der Verein "El Ele - Hand in Hand" laden zum gemeinsamen Fußballschauen ein. Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter werden die Spiele im... [mehr]

  • 48-Jähriger in Lebensgefahr

    Erneut Badeunfall am Abelweiher

    Nach dem tödlichen Badeunfall eines jungen Mannes im Abelweiher in Ludwigshafen-Oppau Anfang Mai ist es erneut zu einem Rettungseinsatz an dem Gewässer gekommen. Ein 48-jähriger Mann musste laut Polizei am Samstag reanimiert werden, nachdem er leblos aus dem Wasser geborgen wurde. Weil der Mann aus Ludwigshafen beim Schwimmen plötzlich nicht mehr zu sehen gewesen... [mehr]

  • Hack-Museum Dozenten musizieren / Alfa informiert

    Konzert für Kunstwerk

    Dozenten der städtischen Musikschule spielen heute um 18 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum (Berliner Str. 23) zugunsten von Ernst Ludwig Kirchners Gemälde "Das Urteil des Paris". Damit unterstützen sie die Spendenaktion "Erna soll bleiben". Auf dem Programm steht Kammermusik französischer Komponisten, wie Ravel, Debussy, Berlioz oder Fauré. Es musizieren Eduard... [mehr]

  • Kultursommer Programm mit 120 Veranstaltungen beginnt am 24. Juni / Eröffnung erstmals im Rheingönheimer Luitpoldhain

    Musikfest zum Auftakt

    Poetisches und skurriles Straßentheater, Jazz-Konzerte am lauschigen Rheinufer, Stummfilmvertonungen, Dadaismus-Performance und musikalisches Kabarett: Viele Facetten bietet das Programm des Kultursommers ab Freitag, 24. Juni. [mehr]

  • Innenstadt

    Prügelei mit zwei Unbekannten

    In eine vermeintliche tätliche Auseinandersetzung zwischen zwei Brüdern haben zwei Unbekannte eingegriffen und einen der beiden Männer verletzt. Wie die Polizei berichtet, mischten sich die Unbekannten am Donnerstag um 19 Uhr in eine Rangelei der 23 und 27 Jahre alten Männer im Wendehammer in der Roonstraße ein. Der hinzugerufenen Streife sagten die zwei Brüder... [mehr]

  • Rala GmbH Unternehmer im Alter von 86 Jahren gestorben

    Trauer um Felix Lampert

    Er war ein Patriarch im besten Sinne: Felix Lampert, Seniorchef der Rala GmbH. Wie gestern bekannt wurde, ist er am Montag im Alter von 86 Jahren gestorben. Oberbürgermeisterin Eva Lohse würdigte den Unternehmer als "überzeugten und überzeugenden Ludwigshafener". Sein Lebenswerk habe weit über seinen Tod hinaus Bestand. Lampert, der 1996 die Geschäftsführung... [mehr]

  • Architektur Ergebnisse der GAG-Sommerakademie / Studierende von vier Hochschulen stellen Ideen für Friesenheim vor

    Was ist für ein Heimatgefühl notwendig?

    Wie bauen Menschen Bindungen zu ihrem Wohnort auf? Wie können der Wohnungs- und Städtebau sowie die Stadtentwicklung in Zukunft aussehen? Dies waren die Fragestellungen, denen sich Architekturstudenten bei der Sommerakademie der kommunalen Immobiliengesellschaft GAG widmeten. Sie wird seit fünf Jahren veranstaltet. Nach den dreitägigen Workshops präsentierten... [mehr]

Mannheim Stadt

  • EM-Serie Die Erzieherinnen Andrea Müller und Sandra Hellriegel freuen sich aufs Turnier - sind aber skeptisch, ob's für den Titel reicht

    "Fußball ist eine Sportart, die mitreißt und verbindet"

    Richtig überzeugt sind die beiden nicht von der "Mission EM-Titel". "Vor der WM vor zwei Jahren", sagt Andrea Müller, "da hatte ich das Gefühl, dass Deutschland Weltmeister wird. Dieses Mal ist das nicht so." Und auch ihre Kollegin Sandra Hellriegel ist skeptisch. "Eine Europameisterschaft ist schwieriger als eine Weltmeisterschaft. Bei den europäischen Teams ist... [mehr]

  • Interview Polizeivizepräsidentin Caren Denner über die Angst vieler Mannheimer vor Kriminalität, die tatsächlichen Zahlen und ihre eigenen Sicherheitsvorkehrungen

    "Ich nehme nachts auch einmal ein Taxi"

    Die Statistik ist das Eine, das Gefühl das Andere. Wir sprachen mit Polizeivizepräsidentin Caren Denner über Kriminalitätszahlen und die Angst vor Straftaten. Frau Denner, 43 Prozent der Mannheimer fühlen sich durch die Kriminalität bedroht. Kann man sich in unserer Stadt noch sicher bewegen? Caren Denner: Ich verstehe, dass die Menschen Angst haben, weil... [mehr]

  • Neckarau Start für neue Gastronomie nach Umbau am Strandbad / Erste Besucher am Premierentag gestern

    500 000 Euro am Rhein investiert

    Ein Frachtschiff tuckert vorbei. Seine Wellen verebben plätschernd am Strandbad-Ufer direkt unter der Terrasse des Stelzenbaus am Rhein. Auf dem luftigen Sonnendeck lassen Senioren und Familien mit Kindern bei italienischer Hausmannskost die Seele baumeln. Ob Biker oder Spaziergänger: Sie alle sind Gäste der Restaurantkette Purino, die gestern mit ihrer Mannheimer... [mehr]

  • Jubiläum Paulina und Erwin Haag seit 65 Jahren verheiratet

    Auch im Beruf ein Paar

    "Wir haben ein schönes Leben, wir sind zufrieden", sagen Paulina und Erwin Haag. Am Sonntag feiern sie Eiserne Hochzeit im Kreis ihrer Familie, zu der neben einem Sohn auch ein Enkel gehört. Kennengelernt haben sich Erwin Haag aus Rheinau und Paulina Friedebach aus der Neckarstadt-Ost, beide Jahrgang 1922, in der Nebeniusschule. Beide machten eine Friseurlehre.... [mehr]

  • Neckarau

    Autoknacker schlägt Scheiben ein

    Zwei Autoaufbrüche beschäftigen die Polizei: Am Donnerstagnachmittag hat ein unbekannter Täter zwischen 17 Uhr und 18 Uhr auf dem Parkplatz der Rothlochhütte im Rheinauer Wald die Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen und aus dem Fahrzeug eine Handtasche gestohlen. Darin befanden sich diverse Bankkarten, Dokumente und 500 Euro. Ebenfalls am Donnerstag wurde... [mehr]

  • Ortsjubiläum Bürgergemeinschaft Feudenheim feiert urkundliche Ersterwähnung vor 1250 Jahren

    Dampfbahn fährt zum Jubiläum

    1250 Jahre Feudenheim - die urkundliche Ersterwähnung des Mannheimer Stadtteils im Lorscher Codex wird am Wochenende groß gefeiert. Und wie schon zum 100. Eingemeindungsjubiläum im Jahr 2010 fährt die Dampfstraßenbahn der Arbeitsgemeinschaft historische HEAG-Fahrzeuge Darmstadt. Samstags und sonntags wird sie jeweils ab 9.15 Uhr in mehreren Fahrten zwischen... [mehr]

  • Innenstadt Edle Tropfen, lange Öffnungszeiten - und viel Musik

    Einkaufsbummel und Gaumenfreude

    Edle Tropfen, lange Öffnungszeiten - und viel Musik [mehr]

  • Umfrage 43 Prozent der Mannheimer haben Angst, Opfer einer Straftat zu werden / Überfälle und Einbrüche am häufigsten genannt

    Fast jeder Zweite fürchtet sich

    Fast jeder zweite Mannheim hat Angst, Opfer einer Straftat zu werden - das ist das Ergebnis des aktuellen "MM"-Bürgerbarometers. Der Wert ist im Vergleich zur letzten Befragung deutlich angestiegen. [mehr]

  • Ramadan-Serie (3) Zum gemeinsamen Abendessen bei einer afghanischen Familie auf der Vogelstang / Gastfreundschaft mit Datteln und gefüllten Auberginen

    Festliches Fastenbrechen

    Muhammad Zaher Ghafar, der Familienvater, empfängt uns gemeinsam mit seiner dreijährigen Tochter Sana mit einem einladenden Lächeln vor seiner Haustür auf der Vogelstang. Es gehört nämlich zur afghanischen Tugend, seine Gäste noch vor seinem Haus willkommen zu heißen. Das ist ein Zeichen des Respekts, ein Ausdruck der Wertschätzung. "As-Salamu alaykum,... [mehr]

  • Videokameras Sicherheitsdezernent Christian Specht setzt sich beim Innenminister für mehr Beamte ein

    Für Überwachung fehlt Personal

    Sicherheitsdezernent Christian Specht setzt sich beim Innenminister für mehr Beamte ein. [mehr]

  • Jeder ist Bundestrainer - unsere EM-Serie

    Es gibt diesen Spruch, dass Deutschland nicht nur einen Bundestrainer hat, sondern 80 Millionen. Denn (fast) jeder verfolgt die Spiele der Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft, jeder hat seine Meinung über Aufstellungen, Spieler und Taktik. Deshalb begleiten wir das Turnier in Frankreich mit einer Serie, bei der wir uns mit Menschen aus den... [mehr]

  • Stadtteilfest Junge Bühne und Weindorf in Käfertal

    Musik, Tanz und Multi-Kulti bei Feier im Stempelpark

    Nach der Eröffnung am gestrigen Abend hat das 31. Stadtteilfest der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine auch am Samstag und Sonntag einiges zu bieten. Heute ab 12 Uhr eröffnen die Stände im Stempelpark. Musikalisch begrüßt werden die Gäste vom Posaunenensemble "Heavy Bones". Um 14 Uhr ist Kindernachmittag mit den Grundschulen und dem Akkordeon-Nachwuchs... [mehr]

  • Sicherheit Massive Kontrollen und Razzia

    Polizei mit mehr Kräften gegen Dealer

    Anschauungsunterricht der besonderen Art erhielten dieser Tage CDU-Politiker auf der Neckarwiese: Sie wurden bei einem Rundgang von Drogenhändlern angesprochen - Indiz für die Entschlossenheit der Szene. Die Polizei beobachtet das Treiben schon länger, jetzt wollen die Ordnungshüter mit mehr Kräften gegen die Dealer vorgehen. Als Reaktion wurde beim... [mehr]

  • Schön unnütz

    Im Deutsch-Abitur dieses Jahres hatten die Schüler über U. Greiners (Zeit) These vom "Nützlichen des Unnützen", insbesondere vom Nutzen der Schönheit zu grübeln. Nicht nur Greiner scheint es, das sogenannte "Unnütze", insbesondere das definitorisch in die Defensive geratene Schöne, müsse sich neu legitimieren. Die abstrakte Schönheit einer womöglich nie... [mehr]

  • Sicherheit zurückgeben

    Einfamilienhäuser genauso wie Etagenwohnungen, ja sogar Kindergärten waren betroffen - es gab zuletzt kaum ein Ziel in Mannheim, das sich Einbrecher nicht ausgeguckt haben. Dazu kamen Vorfälle, bei denen Räuber Passanten quasi aus dem Nichts brutal überfallen haben, nur um an das Handy oder den Geldbeutel zu kommen. Berichte wie diese sorgen für ein Gefühl des... [mehr]

  • Kriminalität

    Straßenraub in der Neckarstadt

    Am späten Donnerstag haben zwei Täter in der Mittelstraße (Neckarstadt) einen Mann von hinten angegriffen und ihm den Geldbeutel geraubt. Der 27-Jährige war gegen 23 Uhr im Bereich des Kinderspielplatzes Fröhlichstraße unterwegs, als ihm ein Unbekannter mit dem Arm von hinten um den Hals fasste. Ein zweiter Mann zog ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche und... [mehr]

  • Fußball Heute Meisterschaft von 14 Bühnenmannschaften

    Theater hofft auf den Pokal

    Nicht nur in Frankreich findet jetzt ein wichtiges Fußballturnier statt. Alle Fußballfreunde an deutschen Theatern schauen am heutigen Samstag nach Mannheim. Hier wird die 39. Deutsche Meisterschaft der Theaterfußballmannschaften ausgetragen - ab 8.30 Uhr auf der Seppl-Herberger-Sportanlage auf dem Gelände des SV Waldhof. 14 Mannschaften von Bühnen aus ganz... [mehr]

Metropolregion

  • Landwirtschaft Fußball-Europameister Hans-Peter Briegel stößt die Frühkartoffelernte an / 2,5 Kilo kosten rund vier Euro

    "Walz aus der Pfalz" liebt Knollen

    Mutterstadt. Fußball-Europameister Hans-Peter Briegel hat in Mutterstadt die Frühkartoffelernte angestoßen. Zwar machen die Wetterkapriolen den Landwirten zu schaffen, die Preise bleiben aber dennoch stabil. [mehr]

  • Prozess

    Erinnerungslücken beim Angeklagten?

    Weil er seine Frau erstochen haben soll, steht ein Mann seit Freitag vor dem Landgericht Landau. Die Anklage geht von Totschlag aus. Der 32-Jährige soll im vergangenen November in der Wohnung der Familie in Wörth in angetrunkenem Zustand die 24-Jährige mit mehreren Messerstichen getötet haben. Nach Angaben eines Gerichtssprechers hat er bislang angegeben, er... [mehr]

  • Gesundheit Land Hessen übernimmt keine Bürgschaft für Weiterbetrieb der Klinik in reduzierter Form / Lampertheimer und Bensheimer Haus vor der Rettung

    Kaum noch Chancen für Lindenfelser Krankenhaus

    Das monatelange Ringen um den Erhalt des Luisenkrankenhauses in Lindenfels (Kreis Bergstraße) nimmt wohl kein gutes Ende. Wie der Lindenfelser Bürgermeister Michael Helbig mitteilte, wird das Land Hessen keine Bürgschaft für den Weiterbetrieb der von der Schließung bedrohten Klinik übernehmen. Deren Träger, der Südhessische Klinikverbund (SHK), hatte im... [mehr]

  • Polizei Insgesamt sechs Menschen verletzt

    Zwei Unfälle auf der A 5

    Bei Unfällen auf der A 5 sind gestern nach Polizeiangaben mehrere Personen verletzt worden. In Höhe von St. Leon-Rot kollidierte ein 58-jähriger Renault-Fahrer auf dem Weg Richtung Karlsruhe beim Wechseln auf die linke Spur mit einem BMW. Dieser wurde gegen einen Peugeot geschleudert, dessen 18-jähriger Fahrer ebenso verletzt wurde wie der Mann am Steuer des... [mehr]

Nachrichten

  • "MM"-Bürgerbarometer 43 Prozent der Mannheimer fürchten um ihre Sicherheit - so viele wie noch nie

    Angst vor Kriminalität steigt

    Fast jeder zweite Mannheimer fühlt sich von Kriminalität in der Stadt bedroht. Das ist das Ergebnis des "MM"-Bürgerbarometers, der repräsentativen Exklusivumfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag dieser Zeitung. Demnach fürchten 43 Prozent der Befragten, Opfer einer Straftat zu werden. Bei der gleichen Umfrage vor vier Jahren war das lediglich bei 27... [mehr]

  • Luisenkrankenhaus Kein Geld vom Land

    Klinik vor dem Aus

    Für das Luisenkrankenhaus in Lindenfels gibt es keine Zukunft. Nach dem das hessische Finanzministerium am Freitag bekanntgegeben hatte, dass es kein Geld für den Weiterbetrieb bereitstellen wird, ist klar, dass die Einrichtung in den kommenden Monaten ihre Tore schließen wird. Der Träger des Krankenhauses, der Südhessische Klinikverbund, hatte im Februar einen... [mehr]

  • Visafreiheit Kein Kompromiss mit der Türkei

    Schulz bleibt hart

    EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) pocht darauf, dass die Türkei ihre Anti-Terror-Gesetze ändern muss. Ansonsten würde das Straßburger Parlament der Visafreiheit nicht zustimmen. "Aufgrund dieser Gesetze wurden ja die Immunität von vielen Abgeordneten aufgehoben und Journalisten kriminalisiert", sagte Schulz im Interview mit dieser Zeitung. Schulz... [mehr]

  • Baden-Württemberg Druck auf Grüne beim Streit um sichere Herkunftsländer

    Strobl baut Unwetterhilfe deutlich aus

    Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will die Soforthilfe für Unwetteropfer verdoppeln und auf weitere Orte ausdehnen. Im Interview mit dieser Zeitung kündigte er an, er werde dem Ministerrat am Dienstag eine Erhöhung von zwei auf vier Millionen Euro vorschlagen. Außerdem kann die Hilfe von maximal 2500 Euro je Familie für alle Schäden, die bis... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Deutschland Der lange verletzte Bastian Schweinsteiger ist beim EM-Auftakt der DFB-Elf gegen die Ukraine noch nicht die erste Wahl

    Der Kapitän muss sich in Geduld üben

    Der Kapitän kämpft mit dem Willen eines Champions um seinen großen EM-Abschied. Wie beim WM-Triumph vor zwei Jahren, als der lange verletzte Bastian Schweinsteiger erst während des Turniers den Weg zurück in die deutsche Auswahl fand, ist auch der Start in seine letzte EM kein Selbstläufer. Wieder einmal wird an Schweinsteigers Form und Fitness gezweifelt,... [mehr]

  • DFB-Elf Im Auftaktspiel gegen die Ukraine erwartet die DFB-Elf ein defensiver Gegner / Mustafi, Götze und Draxler wohl in der Startelf

    Geistesblitze gegen das Bollwerk

    Bei ausgesuchten Salami- und Käsesorten als Snacks verfolgten die deutschen Nationalspieler gestern Abend das EM-Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien. Mit der heutigen Reise ins nordfranzösische Lille, wo der Weltmeister am Sonntag (21 Uhr/ARD) gegen die Ukraine ins Turnier startet, hat auch für die Mannschaft von Joachim Löw das Warten ein Ende. Wir haben... [mehr]

Neulußheim

  • Podey-Kindergarten

    Erweiterungsbau wird aus Holz sein

    Einer großen Lösung bei der Erweiterung des Podey-Kindergartens um das "Storchennest" hat der Gemeinderat bereis im Mai zugestimmt. Allerdings hatte damals Norbert Jakobi (CDU) bemängelt, dass dem Gremium lediglich die Kostenschätzung für eine Holzbauweise vorliegt - keine für eine alternative Bauweise. Das hat die Verwaltung inzwischen nachgeholt. In der... [mehr]

  • Straßen

    Überplanung wegen Umstellung auf LED

    Grünes Licht zur Überplanung der Altußheimer und St. Leoner-Straße hat der Wirtschaftausschuss der Gemeindeverwaltung erteilt. Ziel ist es, die Parkplätze, die Baum- sowie die Lampenstandorte neu zu ordnen und die Bushaltestellen barrierefrei auszubauen, wofür bereits ein Zuschuss bewilligt wurde. Die Überplanung sei primär wegen der Umstellung der... [mehr]

  • TBG Ortsstaffellauf startet zum dritten Mal auf dem Messplatz

    Wer trägt lustigstes Kostüm?

    Zum dritten Ortsstaffellauf "rund um den Messplatz" lädt der TBG Neulußheim am morgigen Sonntag ein. Ab 11 Uhr werden die verschiedenen Staffeln gegeneinander antreten. Neu dazu gekommen ist neben dem Staffellauf ein Spendenlauf zugunsten des Jugendtreffs Point. Wer für 1 Euro die Runde die 400 Meter lange Strecke für einen guten Zweck laufen möchte, ist ab 13... [mehr]

Oftersheim

  • Autounfall Eliot stirbt beinahe bei einem Ausbruchsversuch

    Ein feuchtes Hundebussi für die Lebensretter

    Putzmunter läuft Eliot zu seinen Gästen, seinen Lebensretterinnen in der blauen Uniform, schmust, kuschelt und lässt sich ausgiebig streicheln. Er genießt es, im Mittelpunkt zu stehen. Plötzlich macht er eine interessante Entdeckung und geht auf Abenteuer-Tour im heimischen Wohnzimmer. Ein fast ganz normaler, acht Monate alter Hund - wären da nicht die riesige... [mehr]

Plankstadt

  • Altenzentrum Caritas Rund 100 Schüler der Friedrichschule singen und tanzen für die Bewohner im Sancta Maria

    "Mein kleiner grüner Kaktus . . ."

    "Wir kommen jedes Jahr mit unseren Schülern hierher", sagt Schulleiter Uwe Emmerich und meint damit den Besuch im Caritas Altenzentrum Sancta Maria. Vor der Tür stehen die rund 100 Schüler der Friedrichschule bereit - alle tragen rote Schulshirts - und atmen vor ihrem großen Auftritt noch einmal tief durch. Chorleiterin Stefanie Schwarzer-Waha und... [mehr]

Politik

  • Flüchtlinge Die Regierung will Ein-Euro-Jobs für Asylbewerber massiv ausweiten - ihnen aber weniger bezahlen

    Brücke in den Arbeitsmarkt

    Die Regierung will Arbeitsgelegenheiten für Asylbewerber massiv ausweiten - ihnen aber weniger bezahlen. [mehr]

  • EU Justizminister verabschieden neues Waffenrecht / Experten rügen, dass die Reform legale Besitzer trifft, Terroristen aber verfehlt

    Der Schuss geht daneben

    Die Anschläge von Paris und Brüssel haben tiefe Erschütterungen hinterlassen. "Wir haben nun dafür gesorgt, dass die Sicherheit der EU-Bürger verbessert wurde", sagte gestern der niederländische Justizminister Ard van der Steur, als er bei einem Treffen mit seinen Kollegen in Luxemburg "wichtige Konsequenzen" vereinbart hatte: Das Waffenrecht in Europa wird... [mehr]

  • Aufbau Ost Fördermittel

    Gabriel setzt auf Reform

    Nach Auslaufen des Solidarpaktes 2019 zum Aufbau Ost sollten nach Ansicht von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) strukturschwache Regionen sowohl in Ost- als auch in Westdeutschland gezielt gefördert werden. In Deutschland gebe es weiter ein regionales Gefälle bei Einkommen und Beschäftigung, sagte Gabriel. Gerade strukturschwache Regionen seien vom... [mehr]

  • USA Im Präsidentschaftswahlkampf werden die Kandidaten bei ihrem Gegner nach Schwachpunkten suchen

    Jetzt wird's schmutzig

    Auch wenn sie noch nicht offiziell auf den Parteitagen gekürt wurden, stehen die Präsidentschaftskandidaten der Republikaner und der Demokraten jetzt fest: Nach Donald Trump hat auch Hillary Clinton ihre Nominierung gesichert. Ende Juli werden sie auf Parteitagen ihre offiziellen Nominierungsreden halten; der Showdown, die sogenannte "general election"... [mehr]

  • Queen auf Distanz zu Trump

    Die Rockband Queen überlegt, Donald Trump die Nutzung ihres weltberühmten Liedes "We are the champions" zu untersagen. Der republikanische Präsidentschaftskandidat hatte den Song zuletzt am Dienstagabend spielen lassen, nachdem er als Sieger aus den Vorwahlen seiner Partei hervorgegangen war. Queen-Gründungsmitglied Brian May schreibt auf seiner Homepage: "Für... [mehr]

  • Bundespräsident Umfrage zu den möglichen Kandidaten

    Steinmeier liegt vorne

    Die meisten Bundesbürger wünschen sich eine Direktwahl des Bundespräsidenten durch das Volk und trauen SPD-Außenminister Frank-Walter Steinmeier das Amt am ehesten zu. Allerdings würde eine Mehrheit ein parteiunabhängiges Staatsoberhaupt bevorzugen. Das geht aus Umfragen hervor, die gestern veröffentlicht wurden. Bundespräsident Joachim Gauck hatte am Montag... [mehr]

  • IS-Zelle

    Terrorverdacht verstärkt sich

    Gut eine Woche nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen IS-Terrorzelle in Deutschland erhärten laut einem Medienbericht neue Indizien den Verdacht gegen vier Syrer. Die Ermittler seien auf einen Facebook-Chat zwischen Saleh A. und Abd Arahman A. K. aus dem Januar 2016 gestoßen, berichtet "Der Spiegel". Das Nachrichtenmagazin zitiert A. K. unter anderem mit dem... [mehr]

Recht & Soziales

  • Recht Schöffen entscheiden bei Prozessen mit Berufsrichtern über Schuld und Strafe / Berufung oder freiwillige Bewerbung

    Ehrenamt mit hoher Verantwortung

    Jedem soll Gerechtigkeit widerfahren. Vor allem vor Gericht. Doch nicht immer ist die Frage, ob bei Strafprozessen ein Angeklagter schuldig ist oder nicht, einfach zu klären. Um zu einem fairen und ausgewogenen Urteil zu kommen, stehen bei Verfahren den ausgebildeten Rechtsexperten Schöffen zur Seite. "Das sind Laienrichter, die über kein juristisches Fachwissen... [mehr]

  • Justiz Hilfe eines Landes nicht abgabepflichtig

    Gericht stärkt Blinde

    Die Bundesländer zahlen in der Regel jedem Blinden das sogenannte Landesblindengeld. Wer es erhält, muss dafür keine Abgaben an die gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung zahlen. Darauf macht die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) aufmerksam und verweist auf eine Entscheidung des Landessozialgerichts (LSG) Baden-Württemberg.... [mehr]

  • Immobilien Was in dem Papier alles stehen sollte

    Tipps zum Bauvertrag

    Die Bundesregierung will die Rechte von Bauherren stärken - bisher müssen diese mit ihrer Baufirma vieles individuell aushandeln. Der Verband Privater Bauherren (VPB) erläutert, worauf Verbraucher im Vertrag Wert legen und vor Vertragsabschluss achten sollten. Einzugstermin: Feste Termine müssen zwar nicht, sie können aber festgelegt werden. Die Experten raten,... [mehr]

Region Bergstraße

  • Zahl des Tages

    945

    Wie ein Rundgang durch die gesamte Bandbreite der Bildungs-Angebote an der Odenwaldschule nimmt sich der Auktions-Katalog an, mit dem seit gestern das komplette Inventar des insolventen Vorzeige-Internats im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach zur Versteigerung angeboten wird. Insgesamt 945 verschiedene Posten werden von dem auf solche Auktionen spezialisierten... [mehr]

  • Straßenverkehr Zwischen Pfungstadt und Weiterstadt wird ab Montag die Fahrbahn erneuert

    Bauarbeiten rund ums Darmstädter Kreuz

    Rund sieben Millionen Euro kosten den Bund die Bauarbeiten zur Fahrbahnsanierung, die am Montag rund ums Darmstädter Kreuz anlaufen. Los geht es mit den Vorarbeiten zur grundhaften Erneuerung der Richtungsfahrbahn Nord der Autobahnen A 67 und A 5 auf einem rund 5,9 Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Pfungstadt und der Anschlussstelle... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Ried

    Frauen wählen Delegierte

    Die Delegiertenwahl der Dekanatsfrauen im Ried fand jetzt im evangelischen Gemeindehaus in Hofheim statt. In ihrem Amt als Vorsitzende wurde Ulrike Munstein für die kommenden Jahre bis zur Auflösung des Dekanats Ried bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende steht ihr Christel Lottermann zur Seite. Renate Dreve vom Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und... [mehr]

  • Schnelles Internet Bergsträßer Förderanträge bewilligt

    Geld vom Bund fürs Breitband

    Mit dem Breitbandförderprogramm des Bundes bekommt der Ausbau des schnellen Internets in Deutschland einen zusätzlichen Schub. Damit Landkreise und Kommunen mit unterversorgten Gebieten schnell förderfähige Projekte entwickeln können, fördert der Bund auch Beraterleistungen, die die Planung und Durchführung solcher Vorhaben erleichtern. Die... [mehr]

  • Obduktion des Brand-Opfers

    Keine Hinweise auf Fremdeinwirkung

    Keinen Hinweis auf Fremdeinwirkung ergab die Obduktion des Leichnams aus dem brennenden Haus im Lampertheimer Stadtteil Hofheim. Das Brand-Opfer wurde gestern Vormittag im Zentrum der Rechtsmedizin in Frankfurt untersucht. Todesursache dürfte das Feuer gewesen sein. In der Nacht auf Freitag war im Obergeschoss des Einfamilienhauses ausgebrochen (wir berichteten).... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung Land Hessen gibt kein Geld für die Rettung der Klinik in Lindenfels

    Keine Zukunft für Konzept "Luise light"

    Das monatelange Ringen um den Erhalt des Luisenkrankenhauses geht wohl ohne ein gutes Ende aus. Wie der Lindenfelser Bürgermeister Michael Helbig mitteilte, wird das Land Hessen keine Bürgschaft für den Weiterbetrieb der von der Schließung bedrohten Klinik übernehmen, deren Träger, der Südhessische Klinikverbund, im Februar Insolvenz angemeldet hatte. Die... [mehr]

  • Erster Kreisbeigeordneter

    Landkreis sucht Vize-Landrat

    Der Kreistag sucht nun offiziell einen neuen Ersten Kreisbeigeordneten. Der Haupt-, Finanz- und Personalausschuss des Gremiums hat sich gestern getroffen, um sich als Wahlvorbereitungssausschuss zu konstituieren. In der gleichen Sitzung formulierten die Ausschussmitglieder eine offizielle Stellenausschreibung für das Amt, die Anfang kommender Woche veröffentlicht... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung 4. Bergsträßer Business-Tag im September

    Netzwerktreffen für Firmen der Region

    Der nächste Bergsträßer Business-Tag findet in Heppenheim statt: Am 13. September werden sich in der Kreisstadt kleine und mittlere Unternehmen treffen, um sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Organisiert wird der Termin von den Wirtschaftsförderungen der sechs Mittelzentren im Kreis Bergstraße. Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr im Foyer... [mehr]

  • Karl-Kübel-Campus Richtfest für den Neubau einer gemeinsamen Schule für alle Arten von Berufen in der Pflege

    Pflege-Ausbildung bald aus einem Guss

    Auf höchsten Niveau, bestens vernetzt, Hand in Hand und unter einem gemeinsamen Dach - so funktionieren ab dem kommenden Frühjahr im Kreis Bergstraße und der Region die Alten- und Krankenpflege. Pflegenotstand und demografischer Wandel haben ein Umdenken in der Ausbildung von Fachkräften dringend notwendig gemacht. Der Kreis Bergstraße, das Kreiskrankenhaus, das... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kulturpolitik Projekte in Worms und Heidelberg erhalten Geld

    Bund fördert Initiativen

    Zwei kulturelle Vorhaben zum Reformationsjubiläum 2017 in der Region kommen in Genuss von Fördermitteln. Rund 200 000 Euro erhält die Stadt Worms an Bundesmitteln für ihren Luther-Erlebnisparcours 2017. Das hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Jan Metzler gestern mitgeteilt. Die Stadt plant 2017 einen Luther-Bildungs- und Erlebnisparcours als Neuinszenierung auf der... [mehr]

  • Lesung Lutz Seiler zu Gast im Bloch-Zentrum Ludwigshafen

    Hommage an das Meer

    Im Ernst-Bloch-Zentrum ist es schwül. Unruhig rutscht Lutz Seiler auf seinem Stuhl vor und zurück. Aber wer weiß: Vielleicht schwankt nur das Schiff, auf dem er seinen Protagonisten Ed nach Hiddensee begleitet. Denn, so gibt Anna-Katharina Gisbertz vor, es gelänge dem Romanschreiber, von einer Parallelwelt zu erzählen. Sie ist neben Michael Ostheimer einer der... [mehr]

  • Pop Das Vereinsheim in der Alten Feuerwache Mannheim

    Lockere Runde mit Wohnzimmer-Flair

    Es hat schon was von einem musikalischen Lagerfeuer. Man sitzt im Kreis bei schummriger Stehlampen-Beleuchtung in der Parkettmitte, hat sich ein paar Gäste eingeladen und spielt, mitten unter den Zuhörern, ein Programm aus eigenen Liedern und den von den Freunden mitgebrachten Songs. Das Konzept von Das Vereinsheim, dem Multimedia-Projekt mit Sänger Daniel Maier,... [mehr]

  • Comedy Olaf Schubert und seine Freunde brillieren im Mannheimer Capitol mit Komik, Sarkasmus und der Aufforderung zum Beischlaf

    Pullunder-Träger zeigt seine erotische Seite

    Mannheim. Der Mann hat viel (Selbst-)ironie, verqueren Wortwitz und auch ein gehörige Portion Sarkasmus. Vor allem aber ist Olaf Schubert sexy - findet er zumindest. Deshalb hat der Komiker sein neues Programm "Sexy forever" betitelt. Und mit dem hat er das Publikum im Capitol begeistert. [mehr]

  • Festival des deutschen Films Die Festspiele in Ludwigshafen erwarten dieses Jahr so viel Filmprominenz wie selten / Auftakt am kommenden Mittwoch

    Stars und Glamour am Rheinstrand

    Das Festival des deutschen Films in Ludwigshafen, das am kommenden Mittwoch beginnt, erwartet dieses Jahr so viel Prominenz wie selten. Auch Barbara Auer und Ulrich Matthes wollen kommen. [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Personalie Heidelberger weitere zwei Jahre Gesamtmetall-Chef

    Dulger wiedergewählt

    Der Chef des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Rainer Dulger (Bild), ist für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt worden. Die Mitgliederversammlung wählte den 52-Jährigen gestern in Dresden mit großer Mehrheit erneut zum Präsidenten, wie der Verband mitteilte. Dulger ist Geschäftsführer des Heidelberger Dosiertechnikspezialisten Prominent und führt das Amt... [mehr]

  • Fernsehen HD-Standard auch in der Region zu empfangen

    DVB-T sendet schärfer

    Der neue Standard des digitalen Antennenfernsehens, DVB-T2 HD, ist ab sofort auch in weiten Teilen der Metropolregion Rhein-Neckar zu empfangen. Wie der technische Betreiber Media Broadcast mitteilte, sind in Heidelberg und Mannheim zwei neue Senderstandorte in Betrieb genommen worden. Mit dem Standard DVB-T2 HD lassen sich über Antenne auch Programme in... [mehr]

  • Arbeit Bundesweit bekommt nicht einmal jeder zweite Beschäftigte das Gehalts-Extra / Konzerne in der Region erfüllen Tarifvorgaben

    Urlaubsgeld - manche zahlen freiwillig

    Sommer, Sonne, Strand - für viele Beschäftigte steht demnächst der Jahresurlaub an. Eine Großzahl der Konzerne in der Region zahlt ihren Mitarbeitern dafür das klassische Urlaubsgeld, das in der Regel Ende Juni überwiesen wird. Das hat eine Umfrage dieser Zeitung ergeben. Die meisten der befragten Unternehmen wie BASF, Südzucker oder Daimler erfüllen damit... [mehr]

Reilingen

  • Käskuche Positive Rückblicke auf Kampagne und Aktivitäten

    Bernd Biedermann bleibt Fasnachtschef

    Bernd Biedermann bleibt Vorsitzender des Karnevalvereins "Die Käskuche". Bei der Jahreshauptversammlung im Restaurant "Reilinger Hof bestätigten ihn 39 stimmberechtigte Mitglieder. Der Wahl gingen durchweg positive Rückblicke auf die Kampagne voraus. Bernd Biedermann berichtete über die nicht-karnevalistischen Veranstaltungen und zog dabei eine sehr positive... [mehr]

  • Geschäftsleben Bundesverband Bestattungsbedarf bei Jahrestagung zu Gast bei Hopf Pietätsartikel / Blick hinter die Kulissen bei Betriebsbesichtigung

    Sie ermöglichen würdevolle Abschiede

    Nichts ist im Leben so sicher wie der Tod - diese Garantie wird jedem von uns in die Wiege gelegt. Und doch gehört das Sterben zu den Dingen, die viele verdrängen. Bei den Mitgliedern des Bundesverbands Bestattungsbedarf ist das anders: Für sie gehört die Begegnung mit dem Tod zum Tagesgeschäft. Sargbauer und Produzenten von Bestattungswäsche wirken zwar meist... [mehr]

Reise

  • "Rom als Minidroge"

    Herr Hillerich, worin besteht der Unterschied, wenn man das Kolosseum in Rom zum ersten und zum 50. Mal betrachtet? Jeder neue Besuch unterscheidet sich vom letzten dadurch, dass man die Dinge mit einer neuen Facette sieht. Durch dieses Lernen erweitert man seine Kompetenz ungemein: Wenn ich heute zum Beispiel eine Führung in Venedig mache, dann habe ich das x-mal... [mehr]

  • Die Schlüssel der Königin

    Es geschieht jeden Abend: Um exakt 21.53 Uhr verlässt der Chief Warder, der Chef der Wache im Tower von London, sein Quartier mit einer alten Laterne und einem Ring urwüchsiger Schlüssel. Eskortiert von vier Gardisten, verschließt er die einzelnen Tore. Kehrt er zu seinem Quartier zurück, wird er von einer Wache mit vorgehaltenem Bajonett aufgefordert, sich zu... [mehr]

  • Krank im Urlaub

    Endlich am Strand oder in den Bergen - und dann passiert's: Grippe, Durchfall und andere lästige Krankheiten können den Ferientrip ziemlich vermiesen. Wenn es einen erwischt hat, muss man vor allem schnell und richtig reagieren. Hier wichtige (Erste-Hilfe-)Tipps für alle Urlaubsopfer.Im FlugzeugWährend des (Langstrecken-)Fluges sollte man das Thrombose-Risiko... [mehr]

  • Parken im Packeis

    Ein eisiger Wind wirbelt Schneeflocken wie gefrostete Cornflakes über das Schiffsdeck der "MS Fram". Einige Frühaufsteher trotzen den Elementen. Dick vermummt, Kameras im Anschlag, stehen sie am Bug und blicken in das Blaugrau aus Himmel und Wellen, aus dem sich Eisberge wie riesenhafte Märchenschlösser erheben. Der Anblick des ersten Eisberges ist auf... [mehr]

  • Schöner als im Roman

    Zugegeben: Eugen Ruges Buch "Cabo de Gata" schreckt erst mal ab. Wer den Roman liest, der von einem Mann handelt, der an den nordöstlichen Zipfel Andalusiens reist, dort 123 Tage lang vergeblich versucht, einen Roman zu schreiben und dabei lauter mürrischen Menschen in öder Landschaft begegnet, wird überall hinwollen, nur nicht an jenen Küstenstreifen der... [mehr]

  • Spuren im Schlick

    Munter klappern die Kuchengabeln auf den Tellern. Der frische Apfelkuchen aus dem Halligkrog ist schnell verputzt. Die Sonne schaut hungrig zu und lauscht den Gesprächen der wenigen Tagesgäste, die es auf die nordfriesische Hallig Nordstrandischmoor verschlagen hat. Hier, auf der Niewarft im Westen der Marschinsel, sitzt Hilde Erichsen mit ein paar Wattwanderern... [mehr]

  • war da

    Der Zug fährt langsam in einer weiten Schleife an Kirchtürmen, Baukränen und Häuserblocks vorbei in den Hauptbahnhof ein. Endstation Zürich. Alles aussteigen! Menschen mit Rollkoffern und Aktentaschen eilen vom Perron durch die hohe Halle. In dem prachtvollen Neorenaissance-Bau kamen schon vor gut 100 Jahren die Exilanten an, die vor dem Ersten Weltkrieg aus... [mehr]

Reportage

  • Zwischen Henna und Hirsebier

    "Der schönste Tag im Leben" soll es sein. Weltweit sind die Ansprüche an die Hochzeit eines Paares hoch. Eine Heirat wird festlich gestaltet, die Feierlichkeiten enthalten unzählige Riten. Korrespondentinnen berichten über die Traditionen rund um den Bund fürs Leben. [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Bahnsteige am Rathaus sind noch nicht fertig / Testfahrten reibungslos verlaufen

    Morgen rollt die Straßenbahn wieder durch Seckenheim

    "Die Straßenbahn fährt ja wieder", entfährt es der Mitarbeiterin eines Ladens in der Hauptstraße von Seckenheim. Beim näheren Hinsehen entpuppt sich die Freude allerdings als ein wenig verfrüht. "Testfahrt" steht in leuchtenden Lettern auf der elektronischen Anzeigetafel im Führerhaus des Zuges.Erfolgreicher ProbelaufWas bei so einer Testfahrt gemacht wird?... [mehr]

Schriesheim

  • Strahlenburg

    Errichtet als Schwarzbau

    Burgen und Burg-Ruinen gibt es viele in der Region. Doch die fast 800 Jahre alte Strahlenburg hoch über der Stadt Schriesheim an der Bergstraße ist dennoch etwas Besonderes: Als eine von nur ganz wenigen in der Umgebung befindet sie sich seit über 80 Jahren in Privatbesitz. [mehr]

  • Schriesheim Lesung der mehrfach ausgezeichneten Autorin Hella Eckert in der Stadtbibliothek

    Langer Weg aus Ottendorf nach London

    Die seit kurzem in Schriesheim lebende Autorin Hella Eckert gab jetzt in der Bibliothek der Weinstadt ihr Debüt. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung von Bibliothek, Volkshochschule und Utes Bücherstube präsentierte sie ihren Roman "Sugarbaby". Gekommen waren zahlreiche Literaturinteressierte, übrigens ausschließlich Frauen. Einzige Ausnahme war ihr Verleger. Die... [mehr]

  • Schriesheim Kurpfalz-Gymnasium inszeniert "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen

    Liebe zwischen Arm und Reich

    Die Theater-AG des Kurpfalz-Gymnasiums Schriesheim wagte sich mit dem Klassiker "Stolz und Vorurteil" der englischen Schriftstellerin Jane Austen auf glattes Parkett. Nach zwei Vorstellungen, die beide sehr gut besucht waren, darf man sagen, dass Regisseurin Anina Reinhardt, die künstlerische Leiterin Nisani Bührlein und all ihre Darsteller auf diesem glatten... [mehr]

  • Schriesheim

    Sonntag: Bürgertag im Rathaus

    Zum Bürgertag lädt die Stadt Schriesheim am morgigen Sonntag, 12. Juni, von 13 bis 18 Uhr ins Neue Rathaus am Festplatz ein. Anstelle der früheren Bürgerversammlungen soll die Bevölkerung dabei mit dieser offeneren Form über aktuelle Themen der Kommunalpolitik informiert werden. Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind die Inklusion und das... [mehr]

  • Schriesheim Serie "Vorgeschichte des Branich-Tunnels" / 1. Folge: Wie das Gelände um das jetzige Ostportal in den vergangenen Jahrhunderten genutzt wurde

    Von Schieß- über Backpulver zum Heu

    Der Branich-Tunnel, der in einer Woche eröffnet wird, führt nicht nur zur Veränderung der Verkehrsströme in der Region. Er verändert auch das Erscheinungsbild der Landschaft. Zu Beginn der kleinen Artikelserie über die Vorgeschichte des Bauwerkes zeigen wir heute auf, wie es früher um das Ostportal aussah. Die "Breitwiese" hat eine interessante Geschichte, die... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben Jubiläumsbike als schöner Werbeträger

    Dienstrad für die VHS

    Die Volkshochschule hat jetzt ein Dienstrad - und ein geschichtsträchtiges dazu: Die Idee de "Bike & Fun Radshops" von Horst Krayer, anlässlich des Stadtjubiläums ein spezielles Fahrrad mit dem Jubiläums-Logo anzubieten, fand die Leiterin der Volkshochschule (VHS), Gundula Sprenger, richtig gut, dass sie kurzerhand ein solches bestellte. Schließlich gibt es... [mehr]

  • Innenstadt Aufbauarbeiten verlaufen reibungslos / 150 große Spargeltöpfe als Schmuck aufgestellt

    Diese Liebe ist hochprozentig

    In der gesamten Innenstadt herrscht schon in den frühen Freitagmorgenstunden emsiges Treiben. Dreikönig- und Carl-Theodor-Straße sowie ein Teil der Friedrichstraße sind für den Autoverkehr gesperrt. Hier werden im Laufe des Tages weitere Zelte, Biertischgarnituren und Sonnenschirme aufgebaut, hinzu kommen eine kleine Bühne auf den Kleinen Planken und eine... [mehr]

  • Hebelpark Oberbürgermeister enthüllt mit Vertretern der Paten- und Partnergemeinden eine Plakette im schön gestalteten "Park der Freundschaft"

    Eine Enthüllung mit Symbolcharakter

    Fußball-Europa schaut seit gestern Abend nach Frankreich und die Weltpolitik sollte ihre Augen mal auf Schwetzingen richten: Denn dort wurde gestern Abend ein symbolträchtiger Schulterschluss geübt, der beispielhaft ist und den alle Beteiligten zu recht lobten. Im Beisein offizieller Delegationen aus Schwetzingens befreundeten Paten- und Partnergemeinden wurde der... [mehr]

  • Kulturen einander näher bringen

    Welche Nächte sind schöner: die deutschen oder die russischen - und warum? Tatjana Worm-Sawosskaja: Der Titel unserer Revue geht auf ein sehr bekanntes Lied "Moskauer Nächte" zurück, das wir immer wieder zum Schluss als Zugabe vortragen. Da singt meist auch der ganze Saal mit. Die Melodie ist so schön und wird überall als ein lyrisches Zeichen für Russland... [mehr]

  • Spargel-Serie (5 und Ende) Spargelprinzessin Janine Renkert tauscht die Schärpe gegen die Schürze und bereitet panierten Spargel zu

    Schnelle Küche nach Omas Buch

    Wenn die Feldarbeiter bei Familie Renkert vom Spargelstechen zurückkehren, gilt der Blick aller Anwesenden den ganz dicken Dingern. Fast schon Jumbospargel müssen es sein - auch wenn es diese Bezeichnung eigentlich nicht gibt - dann sind sie perfekt für das Lieblingsessen der Familie. Janine Renkert liebt das Rezept ihrer Mutter, denn es ist leicht zuzubereiten... [mehr]

  • Geschichte und Geschichten (2 und Ende) Durch Hofgärtner Gustav Adolf Unselt (1899 - 1924) erlangt das königliche Gemüse Weltruhm

    Singender Spargelwissenschaftler

    Der alltäglichen Aufgabenfülle kam Hofgärtner Gustav Adolf Unselt mit Unterstützung des Gartenpersonals kaum nach, so dass sich im Laufe des Jahres 1909 zahlreiche Missstände zeigten. Die Gemüseflächen waren verunkrautet, die Gartenwege in einem schlechten Zustand, und der Laubfall im Herbst machte den Schlossgarten unansehnlich. Hilfe versprach sich Unselt... [mehr]

  • Stationentheater "Gefährliche Liebschaften in Schwetzingen" wird morgen erstmals aufgeführt

    Zuschauer sollen Zeit erleben

    Schlag auf Schlag sind die Proben für das Stationentheater "Gefährliche Liebschaften in Schwetzingen" getaktet. Ab morgen können an fünf Terminen jeweils 90 Teilnehmer eine erstaunlich aufschlussreiche Reise in die Zeit Carl Theodors unternehmen. Im Fokus stehen dabei Liebe, Leidenschaft, Intrigen und Verführungen an diversen Schauplätzen in und um den... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Nach einjähriger Zwangspause am 18. und 19. Juni an gewohnter Stelle im Hunsrück

    Die Straßenfest-Organisatoren setzen auf Bewährtes

    Zuständig für das Unterhaltungsprogramm auf der Festbühne vor der Waaghalle ist beim Seckenheimer Straßenfest erstmals Andreas Eder. Ansonsten zeigt das Festprogramm auch nach einjähriger Zwangspause die bekannten und geschätzten Bestandteile, organisiert von Willi Pint, Jürgen Zink, Ulrike Bühler und Christian Schabacker, dem IG-Vorstand. Der Flohmarkt und... [mehr]

  • Seckenheim Viele Informationen zu Flusslauf und Hochwasser bei historischer Führung

    Leben am und mit dem Neckar

    Im Rahmen der Aktivitäten "1250 Jahre Seckenheim" laden Heimatmuseum und Förderverein Historisches Seckenheim monatlich zu historischen Führungen durch den Stadtteil ein. Bei der dritten Führung stand nun der Neckar im Mittelpunkt. Wilhelm Stamm führte rund 20 Interessierte vom Schloss aus zu Neckarmauer, Hochwassermarken und durch den Wörthel bis hin zum... [mehr]

Speyer

  • Stadtwerke Jahresbilanz vorgestellt / Mehr Absatz von Strom gegenüber Vorjahr

    4,5 Millionen Euro Gewinn erzielt

    Die Stadtwerke erwirtschafteten im vergangenen Jahr einen Bilanzgewinn in Höhe von 4,5 Millionen Euro, gegenüber einem Gewinn von 4,7 Millionen Euro im Vorjahr. In der Sitzung regte Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Vorsitzender des Stadtwerke-Aufsichtsrates, an, die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von 1,5 Millionen Euro um 500 000 Euro auf 2 Millionen Euro zu... [mehr]

  • UUmfrage 43 Prozent haben Angst, Opfer einer Straftat zu werden

    Fast jeder Zweite fürchtet sich

    Von unserem Redaktionsmitglied Timo Schmidhuber Mannheim. Die Angst vor Kriminellen, vor allem vor Räubern und Einbrechern - die treibt fast die Hälfte der Mannheimer derzeit gewaltig um. 43 Prozent der Befragten erklärten beim Bürgerbarometer des Mannheimer Morgen, dass sie sich durch die Kriminalität in der Stadt bedroht fühlen. "Ein sehr hoher Wert", sagt... [mehr]

  • Stadtteilfest Junge Bühne und Weindorf in Käfertal

    Musik, Tanz und Multi-Kulti bei Feier im Stempelpark

    Nach der Eröffnung am gestrigen Abend hat das 31. Stadtteilfest der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine auch am Samstag und Sonntag einiges zu bieten. Heute ab 12 Uhr eröffnen die Stände im Stempelpark. Musikalisch begrüßt werden die Gäste vom Posaunenensemble "Heavy Bones". Um 14 Uhr ist Kindernachmittag mit den Grundschulen und dem Akkordeon-Nachwuchs... [mehr]

  • Schubertfest Die Deutsche Staatsphilharmonie hat für jede Altersklasse Melodien im Gepäck

    Strahlende Musikstadt

    Vom 30. Juni bis zum 3. Juli wird die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit ihrem Chefdirigenten Karl-Heinz Steffens zum dritten Mal ihre jährliche Sommerresidenz in Speyer beziehen. Nach dem überaus erfolgreichen Mozartfest 2014 und dem Beethovenfest 2015 steht die Reihe in diesem Jahr unter dem Patronat eines weiteren Großmeisters der Musikgeschichte -... [mehr]

Sport allgemein

  • HockeyChampions Trophy, VorrundeDeutschland - Indien 3:3 Belgien - Südkorea 0:2

  • Tennis

    Federer mit Mühe im Halbfinale

    Turnierfavorit Roger Federer musste auf seinem Lieblingsbelag Rasen gegen Außenseiter Florian Mayer ungewohnt hart kämpfen. Erst nach zwei Tiebreaks machte der siebenmalige Wimbledon-Gewinner beim Stuttgarter ATP-Turnier seinen Einzug ins Halbfinale perfekt. "Es ist schön, wenn dir dein Service in kritischen Situationen hilft", sagte der Schweizer nach dem... [mehr]

Südwest

  • Interview Innenminister Strobl über Hochwasserschäden in Baden-Württemberg / Streit um sichere Herkunftsstaaten spitzt sich zu

    "Wir dehnen unsere Hilfe aus"

    Die Hochwasserkatastrophe ist die erste Bewährungsprobe für den neuen Innenminister Strobl. Der CDU-Politiker weitet die Hilfsangebote für Hochwasseropfer zeitlich und räumlich aus. Die Soforthilfe wird auf vier Millionen Euro verdoppelt. [mehr]

  • SPD Personaldebatte

    Doppelspitze in der Diskussion

    Bei der baden-württembergischen SPD ist die Debatte über die Nachfolge von Landeschef Nils Schmid entbrannt. Die frühere Sozialministerin Katrin Altpeter bekräftigte gestern ihr Interesse an einer Kandidatur. "Ich stehe bereit", sagte sie im Vorfeld der erweiterten Landesvorstandssitzung. Sie gehe davon aus, dass bei der Sitzung am Samstag in Stuttgart das Thema... [mehr]

  • Wohnungspolitik Mieterbund hält Maßnahme für wirkungslos

    Kritik an Preisbremse

    Wirksames Instrument oder zahnloser Tiger - die Mietpreisbremse ist in Baden-Württemberg weiter umstritten. Im Südwesten zeigt die vor mehr als einem halben Jahr eingeführte Regelung aus Sicht des Mieterbundes praktisch keine Wirkung. Einer Erhebung des Verbandes zufolge werde bei bis zu 80 Prozent der Wiedervermietungen ein zu hoher Mietpreis gefordert, sagte... [mehr]

  • Bahnverkehr

    Stellwerk-Pannen stoppen Pendler

    Technische Störungen in den Stellwerken Frankfurt und Mainz haben im Berufsverkehr am Donnerstagabend für Ausfälle und zum Teil erhebliche Verspätungen gesorgt. Dass beide Stellwerke fast zur selben Zeit ausfielen, sei Zufall gewesen, sagte ein Bahnsprecher. In Mainz sei ein Relais ausgefallen, in Frankfurt sei ein Fehler in der elektronischen Verbindung zwischen... [mehr]

Vermischtes

  • Natur "Kids Climate Conference" für kleine Umweltschützer im Sauerland / Initiator Jean Henkens verrät, was Kinder besser machen

    "Wir Erwachsene geben wirklich kein gutes Vorbild ab"

    150 Kinder aus ganz Deutschland tüfteln gerade in der sauerländischen Stadt Medebach an Ideen, wie unsere Welt besser werden kann. Sie nehmen an der "Kids Climate Conference" ("Kinder-Klimakonferenz") teil. Der Initiator der Konferenz, der niederländische Biologe Jean Henkens (59), erzählt von seinen Erfahrungen mit den jungen Naturschützern und seinen Visionen.... [mehr]

  • Kriminalität Polizei bestätigt Beziehungstat / Berichte über Familienfehde wegen Hochzeit

    Erschossener Autofahrer und Täter kannten sich

    Der in Hamburg erschossene Autofahrer und der mutmaßliche Täter sollen sich gekannt haben. "Wir gehen davon aus, dass es sich im weiteren Sinne um eine Beziehungstat handelt", sagte ein Polizeisprecher gestern. Zu Details wollte er sich nicht äußern. Mehrere Medien berichteten, bei den Beteiligten handele es sich um Mitglieder zweier serbischer Familien. Es soll... [mehr]

  • Urteil

    Fast sieben Jahre Haft für Hebamme

    Eine Hebamme muss wegen einer risikoreichen Hausgeburt, bei der das Kind gestorben ist, ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte die Verurteilung der 62-Jährigen, einer zugelassenen Ärztin, zu sechs Jahren und neun Monaten Haft wegen Totschlags. Damit ist ein Urteil des Landgerichts Dortmund vom Oktober 2014 rechtskräftig. Die Frau darf außerdem... [mehr]

  • Unwetter Am Wochenende soll es etwas weniger regnen

    Flutregionen können erstmal aufatmen

    Zum ersten Mal im Juni kommen die Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ohne Warnungen vor Unwettern aus. Am Samstag sind im Süden und in der Mitte Deutschlands zwar erneut Gewitter und kräftige Schauer möglich - die Intensität werde aber längst nicht die der vergangenen zwei Wochen erreichen, sagte DWD-Meteorologin Magdalena Bertelmann gestern. In... [mehr]

  • USA

    Prozess gegen Magier verschoben

    Der Prozess gegen den deutschen Magier Jan Rouven, der in den USA wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt ist, wird frühestens Ende Juli beginnen. Dies teilte sein Anwalt Jess Marchese am Donnerstag (Ortszeit) der Deutschen Presseagentur mit. Ursprünglich war der Prozessauftakt für den 20. Juni in Las Vegas angesetzt. Zu diesem Zeitpunkt stehe aber ein... [mehr]

  • Österreich

    Rinder sorgen für Chaos auf Autobahn

    Zahlreiche entlaufene Rinder haben auf der Tauernautobahn für Chaos gesorgt und den Verkehr stundenlang lahmgelegt. Nach Angaben der österreichischen Polizei waren am Donnerstagabend bis zu 30 Tiere mit ihren Kälbern plötzlich am Nordportal des Hieflertunnels aufgetaucht. Die zum Teil verängstigten Rindviecher liefen in beide Fahrtrichtungen und stürzten auch... [mehr]

  • Kurioses

    Urne der Mutter ausgegraben

    Er grub die Urne seiner verstorbenen Mutter auf dem Friedhof aus und stellte sie ins Regal seiner Gartenlaube: Dafür muss ein Mann aus Thüringen 1500 Euro an einen Hospizdienst zahlen. Das Amtsgericht Nordhausen stellte gestern das Strafverfahren wegen Störung der Totenruhe gegen Auflagen ein. Der 58-Jährige hatte zu Prozessbeginn zugegeben, im Oktober 2015 die... [mehr]

Viernheim

  • Sportpark Klinikbedienstete treffe sich zum Fußballturnier

    "Intensives" Spiel gefällt den Fans

    Zum zweiten Mal trafen sich die Fußballmannschaften der Intensivstationen des Rhein-Neckar-Raumes zum "intensiven" Turnier, das mit Mannschaften zu je sechs Mann oder Frau zu je 8 Minuten pro Spiel ausgetragen wurde. Organisiert wurde das Turnier - wie schon 2015 - von der Intensivtherapiestation der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin des... [mehr]

  • Naturheilverein

    Allergien und chinesische Medizin

    Rund 40 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland leiden ein- oder mehrmals im Laufe ihres Lebens an einer allergischen Erkrankung. Allergien können verschiedene Organe betreffen wie die oberen Atemwege, die Lunge, die Haut oder den Magen-Darm-Trakt. Bei einer Allergie reagiert das Immunsystem außergewöhnlich stark auf eine oder mehrere Substanzen. Die Ernährung,... [mehr]

  • Chaiselongue Thommie Bayer liest bei der Kulturinitiative in der Stadtbücherei aus seinem neuesten Roman "Weißer Zug nach Süden"

    Eine spannende Reise zu Chiaras Geheimnis

    Plötzlich ist Chiara in ein neues Leben hineingerutscht. Nachdem die junge Deutsch-Italienerin Hals über Kopf von ihrem Vater aus Castelnuovo - einem kleinen Dorf bei Rom - zu ihrer Freundin Leonie nach Deutschland geflohen ist, kann sie schon bald deren ganzes Leben übernehmen. Denn Leonie hat es in ihrem Leben nicht mehr ausgehalten, hat ihren Freund Markus... [mehr]

  • Familiencafé Entdeckungen auf wissenschaftlicher Ebene

    Erlebnistage in Mannheim

    Das Familiencafé Viernheim, ein Kooperationsangebot der Stadt mit dem Verein Lernmobil, lädt alle Väter mit ihren Kindern zu den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen vom 15. bis 19. Juni in den Luisenpark nach Mannheim ein, die Mütter sind auch willkommen. Diese Veranstaltung wird von der Hessenstiftung unterstützt. Die Klaus-Tschira-Stiftung ist der... [mehr]

  • Musikertreff Heute Abend geht es rund im kleinen Saal des Bürgerhauses / Beginn ist um 19 Uhr

    Idealisten frönen ihrer Leidenschaft

    Seit 30 Jahren gibt es den Viernheimer Musikertreff, jeden ersten Montag im Monat treffen sich ab 20 Uhr Musiker und Musikfreunde zum Mitspielen oder Zuhören, um die Musik zu genießen und mit Freunden und Musikerkollegen zu plaudern und zu spielen. Doch jetzt treffen sie sich außer der Reihe am heutigen Samstag, 11. Juni, im kleinen Saal des Viernheimer... [mehr]

  • Stadtverordnete

    Klares Ja zum stationären Hospiz

    Das stationäre Hospiz in der Seegartenstraße kann kommen: Mit einer deutlichen Mehrheit stimmten die Stadtverordneten gestern Abend der Aufstellung des entsprechenden Bebauungsplans und dem Durchführungsvertrag mit der kirchlichen Stiftung St. Josef zu. Vorausgegangen waren seit Juli 2014 mehrere Abstimmungen, bei denen CDU und SPD an einem Strang zogen. Da für... [mehr]

  • Partnerschaftsverein Focus Regierung bezahlt Schulspeisung

    Mehr Mittel für die Bildung

    Der Staat Burkina Faso investiert jetzt stärker in sein Schulsystem. Für den Partnerschaftsverein Focus bedeutet das, dass er einen Teil seiner Mittel, der bisher in die Schulspeisung floss, anderweitig verwenden kann, wie Manfred Weidner mitteilt. Zumindest für dieses Jahr, so das Focus-Vorstandsmitglied, komme die Regierung damit seiner Verpflichtung nach, die... [mehr]

  • Szene Meg's Thursday Night Music Club feiert ihre zehnte Veranstaltung / Besuch von der Popakademie

    Musiktalente aus der Region im Pigeon zu Gast

    Zum mittlerweile zehnten Mal hatte die Viernheimer Sängerin Megan Hill zu ihrem Meg's Thursday Night Music Club ins Eventhouse Pigeon eingeladen und konnte sich erneut über einen guten Besuch freuen. Allmählich spricht sich die Qualität der Veranstaltung herum, bei der sich musikalische Talente aus der Metropolregion einmal im Monat ein Stelldichein geben.... [mehr]

  • Sport Athleten von Body-Attack bei Ironman erfolgreich

    Outdoor-Team tritt im Land der 1000 Hügel an

    Nach kurzer Wettkampfpause machten sich acht Teilnehmer vom Outdoor-Team Body-Attack auf den Weg in den nahegelegenen Kraichgau zum "Ironman 70.3". Dort mussten sie 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren sowie 21 Kilometer Laufen absolvieren. Da der Kraichgau auch als Land der 1000 Hügel bekannt ist, war es für alle Athleten aus 40 Ländern eine... [mehr]

  • Sommerbühne Organisatoren der Veranstaltungsreihe freuen sich über gelungenen Start / Musik kommt beim Publikum gut an

    Paule Panthers Band sorgt für gute Laune

    Die Sommerbühne der Stadt feiert in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag und hat immer wieder etwas Neues zu bieten. War es bei der Premiere die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland, wurden danach immer wieder große Sportereignisse in ein Public Viewing mit eingebunden. Diesmal ist es die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, von der die deutschen Spiele... [mehr]

  • Auf vier Pfoten Humboldtschüler lernen das Leben von Vierbeinern kennen / Pflege und Betreuung

    Richtiger Umgang mit Hunden

    Der Hund ist bekanntlich der beste Freund des Menschen, wobei es gewisse Spielregeln zu befolgen gilt. Wie man richtig mit den Vierbeinern umgeht, das lernten die Schüler der Klasse 5 aH der Alexander-von-Humboldtschule bei einem ganz besonderen Unterricht. Einmal mehr war das Projekt "Helfer auf vier Pfoten" in der Europaschule zu Gast, um den Jugendlichen das... [mehr]

  • Public Viewing Das Kinopolis bietet EM im bequemen Sessel

    Rudelguckenam Rathaus

    Es ist ziemlich genau zehn Jahre her, als wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland das Public-Viewing hierzulande so richtig populär wurde. Seither werden alle zwei Jahre die Spiele der Nationalmannschaft bei großen Turnieren immer wieder als Gemeinschaftserlebnis genossen. Da macht auch die Europameisterschaft in Frankreich keine Ausnahme, die gestern... [mehr]

  • TC 1948 Gute Chancen auf Aufstieg in Verbandsliga

    Tennisdamen gewinnen in Marburg

    Mit einem 7:2 für den TC 1948 kehrten die Viernheimer Tennisdamen aus dem fernen Marburg zurück. Rund 160 Kilometer mussten die Spielerinnen zu ihrem ersten Spiel in der Medenrunde der Gruppenliga in Kauf nehmen, um ihre Form zu testen. Nach den Einzeln stand es 4:2 für den TC 1948, alle Doppel wurden souverän gewonnen. Das so zum ersten Mal formierte Doppel... [mehr]

  • Triathlon Vertretung des TSV Amicitia Viernheim beim Woog-Sprint in Darmstadt ganz vorne / Frauen zeigen sich topfit

    Zweite Mannschaft freut sich über Tagessieg zum Auftakt

    Für die zweite Damenmannschaft der TSV-Amicitia-Triathleten begann die neue Ligasaison direkt mit einem Tagessieg. Beim Woog-Sprint in Darmstadt waren Lana Helt, Silke Heidemann und Nina Heidemann nicht zu bezwingen. Für die Sprintdistanz mussten erst 750 Meter im 19,8 Grad warmen See geschwommen werden. Nina Heidemann kam als Dritte aus dem Wasser und war mit... [mehr]

Welt und Wissen

  • Interview EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hofft, dass die Briten gegen den Austritt aus der EU stimmen werden / Bei Visafreiheit für die Türkei soll es keine faulen Kompromisse geben

    "Der Brexit wäre ein großer Verlust für die EU"

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan poltert gegen die Europäische Union und Deutschland. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, bezweifelt aber, dass Erdogan den Flüchtlingspakt aufkündigt. [mehr]

  • Der Mann, der Klartext spricht

    Martin Schulz hat der Europa-Politik in gewisser Weise seinen Stempel aufgedrückt. Das ist ungewöhnlich, denn es gab zwar in der Vergangenheit auch schon deutsche Präsidenten des Europaparlaments. Aber CDU-Politiker wie Egon Klepsch oder Hans-Gert Pöttering fielen nur durch ihre Unauffälligkeit auf und waren in der Öffentlichkeit unbekannt. Das ist beim... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Lokführergewerkschaft GDL hält selbst fahrende Züge für unsinnig / Bahnchef Rüdiger Grube prescht mit Plänen vor

    "Geisterbahn des Vorstandes"

    Bahnchef Rüdiger Grube lässt aufhorchen. Er kündigt in einem Interview an, dass in wenigen Jahren Züge ohne Lokführer unterwegs sein sollen. Schon 2021 könnte es soweit sein. "Das autonome Fahren ist in einem komplexen Schienensystem, in dem schnelle und langsame Personenzüge sowie Güterzüge fahren, schwieriger als bei einer U-Bahn - aber es ist möglich",... [mehr]

  • Preise Teuerungsrate im Mai bei 0,1 Prozent / Sprit und Heizöl deutlich günstiger als vor einem Jahr

    Inflation nahe Null

    Die Inflation in Deutschland bleibt wegen günstiger Energiepreise im Keller. Im Mai 2016 lagen die Verbraucherpreise gerade einmal um 0,1 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Das Statistische Bundesamt bestätigte gestern eine erste Schätzung von Ende Mai. Im April waren die Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahr sogar um 0,1 Prozent gesunken - erstmals seit Januar... [mehr]

  • Personalie

    Menne wechselt zu Boehringer

    Die Zukunft von Lufthansa-Finanzchefin Simone Menne (Bild) steht fest: Die 55 Jahre alte Managerin wechselt zum Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim. Vom 1. September an werde sie dort die Finanzen verantworten, teilte Boehringer mit. Erst am Donnerstag war bekannt geworden, dass Menne ihren Posten als Finanzchefin bei der Lufthansa vorzeitig aufgibt. Christian... [mehr]

  • Diesel-Abgase Deutsche Umwelthilfe siegt vor Gericht

    Opel ändert Werbung

    Der Autohersteller Opel muss künftig auf umstrittene Werbeaussagen zu seinem Diesel-Modell Zafira 1.6 verzichten. Es werde nicht mehr mit den Aussagen "so sauber wie ein Benziner" oder "vorbildliche Abgasreinigung mit niedrigstem Stickoxidausstoß" beworben. Das geht aus einer Unterlassungserklärung hervor, die Opel gestern vor dem Landgericht Darmstadt abgab. Man... [mehr]

  • Verbraucher Fankosmetika fallen im Test durch

    Schadstoffe in Schminke

    Die Stiftung Warentest hat zur Fußball-EM in Frankreich sieben Schminken und fünf Klebe-Tattoos untersucht - mit ernüchterndem Ergebnis. In sämtlichen Produkten fanden die Tester gesundheitskritische, zum Teil verbotene Stoffe. "Ein Trauerspiel", kommentierte die Stiftung Warentest in einer Mitteilung. Weil dabei kritische Stoffe nachgewiesen wurden, rät sie,... [mehr]

  • Verlage Neuer Eigentümer kommt aus Mainz

    Wochenblatt wird verkauft

    Die Medien Union in Ludwigshafen, die unter anderem die Tageszeitung "Rheinpfalz" herausgibt, will das "Mannheimer Wochenblatt" an die Verlagsgruppe Rhein-Main verkaufen. Die Verlagsgruppe ihrerseits hat einen Kontrollerwerb beim Bundeskartellamt angemeldet. Das ist auf der Internetseite der Behörde nachzulesen. Das "Mannheimer Wochenblatt" ist ein Anzeigenblatt,... [mehr]

Wissenschaft

  • Hautpilz bedroht Feuersalamander

    Fachleute sorgen sich um den schwarz-gelben Lurch. Eine Hautkrankheit, die vermutlich aus Asien eingeschleppt wurde, vermindert seinen Bestand. Für die Eifel ist Regen angekündigt. Lutz Dalbeck wird kurz vor Einbruch der Dunkelheit seine Gummistiefel packen und rausfahren. Im Lichtkegel seiner Taschenlampe sucht er dann nach Feuersalamandern. Dalbeck kennt diese... [mehr]

  • Streit wegen Elfenbein erwartet

    Der Handel mit Elfenbein wird nach Einschätzung der Bundesregierung noch in diesem Jahr zu heftigen Auseinandersetzungen der internationalen Staatengemeinschaft führen. "Wir werden sehr, sehr intensive und emotionale Debatten haben", sagte Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth vergangene Woche in Berlin. Er hoffe aber, dass die 182 Mitgliedsstaaten des... [mehr]

Zeitzeichen

  • Neues von Thilo

    Thilo, der Freund meines Freundes Tore, fragt mich neulich, wohin er sich verkrümeln soll in den nächsten Wochen sportlichen Irrsinns. Man muss wissen: Thilo mag echt keine runden Leder, er hasst sie und fährt eher auf Geistiges und Intellektuelles ab. Theater, Musik und so Zeug. Und da er, wie so viele, die das tun, ein echter Chaot ist, ja, in den letzten Jahren... [mehr]

Zwingenberg

  • Kunst privat BRAIN betont kreative Transformation in Kunst und Wissenschaft

    Der Kuckuck im Plattenbau

    Das Besondere im Gewöhnlichen entdecken. Vorhandenes neu interpretieren: Die Kunst nutzt experimentelle Wege, um außergewöhnliche Blickwinkel zu öffnen. "Die Wissenschaft arbeitet ähnlich kreativ", sagt Elena Reiniger über den Prozess des Erkennens und Variierens. Die Art-Direktorin bei der BRAIN AG ist zum zweiten Mal Kuratorin der Zwingenberger Ausstellung im... [mehr]

  • Ferienspiele Bewährte Klassiker und - wieder neu mit im Boot - der Gewerbeverein mit einem Kinobesuch

    Elf Angebote gegen Langeweile

    Elf Vereine bieten in den bevorstehenden Sommerferien Kurzweil für Kinder an. Die Zwingenberger Stadtjugendpflege hat in diesen Tagen das entsprechende Programm veröffentlicht, nachfolgend ein Überblick über die Ferienspielbeiträge und Informationen über das Anmeldeprozedere: 18. Juli, Montag, 10 bis 13 Uhr, Kinobesuch im Luxor-Filmpalast in Bensheim mit dem... [mehr]

  • Von Kindern für Kinder

    Heute Flohmarkt auf dem Schulhof

    Der Schulelternbeirat der Zwingenberger Grundschule lädt für den heutigen Samstag, 11. Juni, einmal mehr zu einem sogenannten "Decken-Flohmarkt" ein. Verkauft werden nicht etwa Decken, sondern all das, was die angemeldeten Schülerinnen und Schüler auf ihren Decken anbieten: Spielsachen, Bücher, Puzzle, Sammelfiguren etc.. Veranstaltungsort ist von 11 bis 13 Uhr... [mehr]

  • Nachruf Zum Tod von Erwin Neuschl

    Stets für die Schwachen eingesetzt

    Nach langer und schwerer Krankheit starb Erwin Neuschl am Freitag vor einer Woche. Über eineinhalb Jahre lang litt der im Städtchen unter anderem als langjähriger Hausmeister der Jakob-Delp-Halle beziehungsweise des Heimatmuseums bekannte Neuschl an einer Erkrankung, die auch durch viele Operationen nicht geheilt werden konnte. Er hat tapfer dagegen angekämpft.... [mehr]

Newsticker

  • 08:05 Uhr

    Mannheim: Diffenébrücke heute gesperrt

    Mannheim. Wegen Wartungsarbeiten muss die Diffené-Brücke in Mannheim zwischen Luzenberg und Friesenheimer Insel heute von 8 bis 16 Uhr, voll gesperrt werden. Die Sperrung gilt für den Kfz- und ÖPNV-Verkehr. Fußgänger und Radfahrer können die 350 Meter lange Brücke weiterhin nutzen, müssen aber längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Eine Umleitungstrecke ist... [mehr]

  • 08:58 Uhr

    Mannheim: Saisonstart auf der Freilichtbühne

    Mannheim. Mit dem Stück "Camping, Camping" startet am heutigen Samstag um 20 Uhr die Freilichtbühne in der Gartenstadt in die neue Saison. Die lustrige Revue behandelt das Leben auf dem Campingplatz. Am Sonntag hat dann um 16 Uhr das bekannte Kinderstück "Nils Holgerson" Premiere. Die Sommersaison auf der Mannheimer Freilichtbühne umfasst 26 Aufführungen und... [mehr]

  • 09:27 Uhr

    Rhein-Neckar: Störung im Mobilfunknetz der Telekom möglich

    Rhein-Neckar/Berlin. Das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom ist bundesweit massiv gestört. Das teilte eine Sprecherin des Unternehmens am Samstag mit. Notrufe funktionierten aber. Man arbeite mit Hochdruck daran, die Störung zu beheben. Die Probleme bestehen demnach seit dem frühen Samstagmorgen. Zur Ursache könne man noch nichts sagen. Nicht betroffen ist nach... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Mannheim: Brexit hätte laut ZEW Auswirkungen auf EU-Konjunktur

    Mannheim. Die hohe Unsicherheit im Falle eines Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union würde sich einem Wirtschaftsexperten zufolge auf die Konjunktur Europas auswirken. Zwar gäbe es stärkere Folgen für Großbritannien als für die EU, wie der Chef des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Achim Wambach, der Deutschen... [mehr]

  • 10:47 Uhr

    Bensheim: Pizza auf dem Herd verbrannt - Feuerwehr kam

    Bensheim. Erst als die Männer der Feuerwehr ihn kurz nach 9.30 Uhr weckten, merkte ein Bewohner in der Beinengutstraße 9, dass der Rauchmelder piepste. Der war angesprungen, nach dem eine Pizza, die auf dem Herd vor sich hin schmorte, mächtig zu qualmen anfing. Andere Hausbewohner hatten schon versucht, den tief und fest Schlafenden aus seinen Träumen zu reißen,... [mehr]

  • 10:49 Uhr

    Edenkoben: Rafik Schami erhält Preis

    Edenkoben. Der deutsch-syrische Autor Rafik Schami erhält am Samstag in Edenkoben den Medienpreis des Deutschen Journalistenverbands, Bezirk Pfalz. Der mehrfach ausgezeichnete Schriftsteller nimmt die 50. "Goldene Zeile" in der Villa Ludwigshöhe entgegen. (agö)

  • 11:28 Uhr

    Rhein-Neckar: Das Wetter - Bewölkt mit Regen

    Rhein-Neckar. Örtlich zeigt sich erst noch die Sonne, bevor sich von Südwesten her schauerartiger Regen ausbreitet. Bei Temperaturen um die 22 Grad weht ein schwacher Südwestwind. (tk)

  • 12:01 Uhr

    Stuttgart: Verdi-Landeschefin Breymaier will SPD-Vorsitzende werden

    Stuttgart. Verdi-Landeschefin Leni Breymaier will neue Vorsitzende der SPD in Baden-Württemberg werden. Nach Angaben eines Sprechers erklärte die 56-Jährige ihre Kandidatur am Samstag bei einem Treffen des Landesvorstands in Stuttgart. (dpa)

  • 12:35 Uhr

    Mannheim: Stadtbahn Nord eingeweiht

    Mannheim. Die Stadtbahn Nord ist am Samstagvormittag erstmals durch den Mannheimer Norden gerollt. Auf der Jungfernfahrt durch das Herzogenried, den Waldhof und die Gartenstadt machte der Erste Bürgermeister Christian Specht Werbung für das Verkehrsangebot. Mit dabei waren Landesverkehrsminister Winfried Hermann, Oberbürgermeister Peter Kurz, Vertreter der RNV und... [mehr]

  • 13:14 Uhr

    Mannheim: Läden bis 22 Uhr geöffnet

    Mannheim. Bei der "Musikalischen Wein- und Genuss-Tour" sind heute die Läden in der Mannheimer Innenstadt bis 22 Uhr geöffnet. In vielen Geschäften spielen am Nachmittag zudem Bands, Solisten und Orchester. Bereits um 14.30 Uhr lädt der "MM" zum "Jazz im Quadrat" auf den Kapuzinerplanken, diesmal mit der Zélia Fonseca Band. (rs)

  • 14:02 Uhr

    Viernheim: TSV-Frauen spielen um BFV-Pokal

    Viernheim. Die Fußball-Frauen des TSV Amicitia Viernheim können heute eine erfolgreiche Saison krönen. Der Verbandsliga-Meister und Aufsteiger in die Oberliga spielt um 15 Uhr im Karlsruher Wildparkstadion gegen den heimischen KSC um den BFV-Pokal. Der Sieger qualifiziert sich zugleich für die erste Runde des DFB-Pokals. "Wir sind in diesem Spiel Außenseiter... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Ludwigshafen: Dritter Jugendtag

    Ludwigshafen. Am Samstag findet in Ludwigshafen-Oggersheim der dritte Jugendtag statt. In der Jugendfreizeitstätte Ernst-Bloch (Hermann-Hesse-Straße) gibt es zwischen 14 und 20 Uhr Programm und Mitmachangebote. (mig)

  • 15:25 Uhr

    Wiesloch: Alkoholisierter Motorradfahrer landet in Getreidefeld

    Wiesloch/Nußloch. Ein 24-Jähriger ist am Samstagmorgen bei einem Motorradunfall zwischen Nußloch und Wiesloch schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer kam laut Polizei gegen 07.20 Uhr von der L 594 nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die Böschung hinab. Dabei überschlug er sich und kam in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Anschließend kletterte er... [mehr]

  • 16:01 Uhr

    Heidelberg: Literaturcamp im "Dezernat 16"

    Heidelberg. Im Heidelberger Kreativwirtschaftszentrum "Dezernat 16" öffnet am Samstag und Sonntag das erste Literaturcamp, das aus Anlass der Ernennung von Heidelberg zur City of Literature organisiert wird. (agö)

  • 16:40 Uhr

    Worms: Kulturnacht an 40 Orten in Worms

    Worms. Bei der zehnten Kulturnacht in Worms bieten heute mehr als 40 Aktive an rund 40 Orten Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen. Neben Jazz werden Soul, Funk, Rock und Pop, aber auch Klassik, Chansons und Kammermusik präsentiert. (agö)

  • 16:52 Uhr

    Lens: Hoffenheimer Schär köpft Schweiz zum Sieg

    Lens/Zuzenhausen. Fabian Schär von der TSG 1899 Hoffenheim hat die Schweiz am Samstag zu ihrem ersten EM-Auftaktsieg geköpft. Beim Vorrunden-Spiel der Eidgenossen gegen Albanien erzielte der Abwehrspieler in der 5. Spielminute per Kopf das erste Schweizer Tor des Turniers. Es war das sechste Länderspieltor für Schär. (dkg/Bild: dpa)

  • 17:36 Uhr

    Weinheim: Fußgängerin von Rennradfahrerin schwer verletzt

    Weinheim. Eine 59-jährige Fußgängerin ist am Samstagnachmittag in Weinheim bei einem Zusammenstoß mit einer Rennradfahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, missachtete die 29-jährige Fahrradfahrerin gegen 13.40 Uhr das Rotlicht einer Fußgängerfurt an der Kreuzung Werderstraße/Bergstraße. Dabei erfasste sie die 59-Jährige. Die... [mehr]

  • 18:20 Uhr

    Ludwigshafen: Kurt-Schumacher-Brücke zeitweise gesperrt

    Ludwigshafen/Mannheim. Zu einer Sperrung der Kurt-Schumacher-Brücke zwischen Ludwigshafen und Mannheim ist es am Samstagnachmittag gekommen. Wie die Polizei auf Nachfrage des "MM" mitteilte, war eine polizeiliche Fahndung die Ursache. Hintergrund war ein Hinweis aus der Bevölkerung, dass in der Ludwigshafener Innenstadt eine bewaffnete Person gesehen worden sei.... [mehr]

  • 18:54 Uhr

    Ludwigshafen: Erneut Badeunfall am Abelweiher

    Ludwigshafen. Ein 48-jähriger Mann musste nach einem Badeunfall im Abelweiher in Ludwigshafen-Oppau am Samstag reanimiert werden. Laut Polizei hatten zwei Begleiter des Verunglückten gegen 15.35 Uhr eine Passantin um Hilfe gebeten, nachdem der Mann aus Ludwigshafen beim Schwimmen plötzlich nicht mehr zu sehen gewesen sei. Nach einer Suche mit Unterstützung der... [mehr]

  • 19:31 Uhr

    Berlin: Radsport-Legende Rudi Altig gestorben

    Berlin/Mannheim. Der frühere deutsche Straßenrad-Weltmeister Rudi Altig ist am Samstag im Alter von 79 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens gestorben. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bestätigte auf dpa-Anfrage eine entsprechende Meldung der "Bild" und der "Sport Bild". Der in Mannheim geborene Altig war besonders in den 60er Jahren einer der größten Stars... [mehr]

  • 20:25 Uhr

    Heidelberg: Deutsche Rohstoff AG prüft Wiedereinstieg in Goldabbau

    Heidelberg/Berlin. Der Öl- und Gasförderer Deutsche Rohstoff AG überlegt, wieder ins Geschäft mit dem Abbau von Gold einzusteigen. Das Unternehmen aus Heidelberg - bisher bekannt etwa für seine Beteiligungen an US-Ölfeldern - prüfe eine entsprechende Ausweitung, sagte Chef Thomas Gutschlag der "Welt am Sonntag" laut Vorabbericht. Bis 2012 hatte die Firma schon... [mehr]

  • 21:35 Uhr

    Ludwigshafen: Festnahmen nach Zeugenhinweisen

    Ludwigshafen. Hinweise von aufmerksamen Bürgern haben in Ludwigshafen am Freitag und Samstag zu Festnahmen von mutmaßlichen Dieben geführt. In beiden Fällen handelte es sich um Jugendliche. Bereits am Freitagabend meldete eine Zeugin gegen 18.20 Uhr eine Gruppe von Jugendlichen, die ein schwarzes Fahrrad sowie ein Schneidewerkzeug mit sich führten. Weil sich die... [mehr]