Südhessen Morgen Archiv vom Freitag, 10. Juni 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Kita Sonnenschein Grünes Licht zur Anfertigung der Ausschreibungsunterlagen / Mittel zur Schulturnhallensanierung umschichten

    Bedarf durch Aufstockung decken

    Ein dreiviertel Jahr ist gerade mal vergangen, seit die Kita Sonnenschein ihren Betrieb aufgenommen hat. Aufgrund der ungebrochenen Nachfrage an Betreuungsplätzen steht nun eine Aufstockung des Gebäudes an. "Um den engen Zeitplan einhalten zu können, sollten wir schnellstmöglich mit der Umsetzung beginnen", ging Bürgermeister Hartmut Beck bei der Ratssitzung auf... [mehr]

  • Albert-Schweitzer-Schule

    Mehrkosten durch die Sanierung

    Eine Entnahme aus den Rücklagen ist notwendig, um die überplanmäßigen Ausgaben für die der Sanierung der Albert-Schweitzer-Schule zu decken. Durch schleppende Mängelbeseitigungen sowie teils strittige Nachtragsforderungen und Abrechnungsunterlagen seien Forderungen entstanden, die sich bis ins aktuelle Jahr erstreckt haben, bedauert Bürgermeister Beck. Die... [mehr]

  • Seniorennachmittag Berater der Verkehrswacht geben Tipps

    Sicher mit dem Rollator

    Peter Herchenhan und Klaus Zizmann von der Verkehrswacht Hockenheim haben beim Seniorennachmittag im Bürgersaal 30 interessierten Senioren bei Kaffee und Kuchen theoretische Kenntnisse über Rollatoren vermittelt. Karl-Heinz Bitz vom Hersteller Invacare informierte mit einem fachlichen Vortrag über die verschiedenen Arten der mobilen Hilfsmittel. Ein Sanitätshaus... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Terrassentür hält Einbrechern stand

    An einem Einfamilienhaus in der Heidelberger Straße scheiterten bislang unbekannte Täter mit einem Einbruchversuch am Mittwoch. Mehrfach setzten sie Werkzeug an der Terrassentüre an, konnten diese jedoch nicht überwinden und ließen von ihrem Vorhaben ab. Die Polizei schließt auch nicht aus, dass die Täter gestört wurden. Den an der Tür angerichteten Schaden... [mehr]

  • Die Grünen Antrag zur Ausweisung eines verkehrsberuhigten Bereichs stößt auf Interesse / Messungen als Grundlage für Genehmigung

    Verkehrssituation an der Schule muss sicherer werden

    Mehr Sicherheit muss in der Schulstraße her - darin ist sich der Gemeinderat einig. Die Fraktion der Grünen stellte in der jüngsten Ratssitzung einen Antrag vor, der vorsieht, den Bereich der Zufahrt zur Schule zwischen Hilda- und Ziegelstraße als verkehrsberuhigten Bereich auszuweisen. Als Gründe dafür nannte Claudia Kohpeiß zum einen die angespannte... [mehr]

Anzeige des Jahres

BA-Freizeit

  • Handwerker-Wochenende im Freilichtlabor Lauresham in Lorsch

    Um die vielfältige Handwerkskunst des frühen Mittelalters geht es am Wochenende schwerpunktmäßig im Freilichtlabor Lauresham. Über 20 verschiedene Handwerke sind dann zu Gast und werden präsentiert - vom Schmieden über die Lederverarbeitung und das Färben bis hin zur Brettchenweberei, der Schuhmacherei und der Steinmetzerei. Aber auch ausgefallenere... [mehr]

  • Kulturnacht in der Innenstadt

    In Worms sind am morgigen Samstag von 19 bis 24 Uhr fast 40 Veranstaltungsorte am Programm beteiligt / Klaviermusik zum EM-Spiel [mehr]

Bensheim

  • Afrika-Projekt

    Benefizkonzert in der Michaelskirche

    Für Sonntag, 19. Juni, 19 Uhr, lädt die Hahnmühlestiftung zu einem Benefizkonzert in die Michaelskirche ein. Ein Streicherorchester unter der Leitung von Johannes Bergner wird drei Suiten aus Romantik und Moderne und ein Cembalokonzert von Bach präsentieren. Mit dem E-Dur Cembalokonzert wird ein Werk des Thomaskantors musiziert, dass er für sein Leipziger... [mehr]

  • GGEW AG Erfolgreiche Werbekampagne wird in diesem Jahr wiederholt

    CASTING voller Energie

    "Es war schnell klar, dass es eine Wiederholung geben wird", kommentiert Susanne Schäfer den Erfolg der letztjährigen Kampagne. Alle Erwartungen wurden übertroffen. Deshalb geht die Aktion "Werbegesicht" im Sommer in die zweite Runde. "Wir haben wieder tolle Bewerbungen erhalten", so die Bereichsleiterin Marketing & Kommunikation bei der GGEW AG in Bensheim. Der... [mehr]

  • Zeugen gesucht Zwischenfall in Bekleidungsgeschäft

    Diebespaar tarnte sich als Kunden

    Als Kunden getarnt betraten am Mittwoch um kurz vor 19 Uhr ein Mann und eine Frau ein Kleidergeschäft in der Hauptstraße. Während der Mann die Verkäuferin mit dem Anprobieren von Kleidungsstücken beschäftigte, konnte seine Begleiterin schnell in den Nebenraum entwischen. Auf der Suche nach Wertvollem fiel ihr die bunte Handtasche der Marke Desigual der... [mehr]

  • Liebfrauenschule Abiturientinnen werden am Mittwoch verabschiedet

    Dreimal die Traumnote 1,0

    An der Liebfrauenschule in Bensheim haben drei Schülerinnen das Abitur mit der Traumnote 1,0 bestanden. Die Verabschiedung der Abiturientinnen findet am Mittwoch (15.) in Sankt Georg statt. Beginn ist um 18 Uhr mit einem Gottesdienst. Ab 19 Uhr ist die Zeugnisverleihung ebenfalls in der Kirche. Folgende Schülerinnen haben die Prüfungen bestanden: Elena Armada... [mehr]

  • Parktheater Bensheim Carsten Oehring ist der Herr über Nebel, Klang und Licht

    Ein echter UNIVERSALKÖNNER

    "Wenn ich Stress habe, läuft etwas schief." Carsten Oehring ist ein Mann der präzisen Planung und der maximalen Vorbereitung. Seit 1996 arbeitet er hinter den Kulissen des Bensheimer Parktheaters. Dem Publikum ist der 44-jährige Beleuchtungsmeister dennoch gut bekannt: Oehring huscht öfter mal über die Bühne. Ist immer da, wenn es irgendwo hakt, klemmt oder... [mehr]

  • Musiktheater Rex Hochklassiges Programm im Kulturdenkmal Güterhalle / Neu: Ausstellung und Frühschoppen

    Ein heißer Sommer auf Bühne und Terrasse

    Das Musiktheater in Sommerlaune: In der alten Güterhalle servieren die Rex-Chefinnen Margit Gehrisch und Martina Wagner in den kommenden drei Monaten besonders erfrischende Live-Acts für anspruchsvolle Ohren. Das erste Sommerprogramm in der neuen Location wartet mit vielen Highlights und einigen inhaltlichen Neuerungen auf. Also die Sonnenbrille aufgesetzt, raus... [mehr]

  • Varieté Pegasus Bensheim Techniker Stefan Rohr ist dem Haus von Anfang an eng verbunden

    Geburtshelfer des FLIEGENDEN PFERDS

    Irgendwann Anfang der 90er Jahre hat Stefan Rohr im "Fantasy" aufgelegt. Gemeinsam mit ein paar Kumpels aus der Bensheimer Kult-Diskothek wollte er dem Chef Ben Köhler mal eine Freude machen: Das Team schenkte ihm eine Karte für den Frankfurter Tigerpalast. So gärte bei dem 2010 verstorbenen Kaufmann und Gastronom ("Jardin") die unzerstörbare Idee, auch in... [mehr]

  • PiPaPo-Theater Bensheim Techniker Guido Frantz ist der Mann hinter den Reglern

    LICHT im dunklen Gewölbe

    "Bühne und Technik: Guido Frantz." So ist es in jedem Programmheft des PiPaPo-Theaters zu lesen. Und das seit vielen Jahren. Im Keller unter dem historischen Wambolter Hof von 1740 ist er der Mann hinter den Reglern. Ton und Licht im engen Gewölbe. In der kleinsten Bühne Bensheims. Im Gegensatz zu anderen Theatern, wo sich die Technik unter dem Dach, im Hinterhalt... [mehr]

  • Handball Mitgliederversammlung der Spielgemeinschaft Bensheim/Auerbach / Vorsitzender Jascha Hausmann zog Bilanz

    Männer und Frauen sollen sich annähern

    Seit 2002 vereint die HSG Bensheim/Auerbach die Handballabteilungen der beiden Bensheimer Vereine TSV Rot-Weiß Auerbach und der DJK-SSG Bensheim unter einem Dach. Überregional bekannt wurde der Bensheimer Handballsport durch die Präsenz der ersten Frauenmannschaft, die seit der Saison 2006/2007 unter dem Namen Flames spielt - aktuell in der Zweiten Bundesliga. Mit... [mehr]

  • Stadtteiltour Bürgermeister Rolf Richter mit 50 Teilnehmern unterwegs / Fenster im Dorfgemeinschaftshaus werden ausgetauscht

    Neubaugebiet soll Langwaden stärken

    Der Ortsvorsteher ist ein smarter Mann. Gleich bei der ersten Station am Bolzplatz servierte Günter Bischof Bergsträßer Perlwein in der leisen Hoffnung, dass die anwesenden Stadtverordneten durch das sanfte Prickeln "zugänglicher" werden. Doch auch ohne Secco zeigten die Parlamentarier am Mittwoch offene Ohren und Augen für die aktuellen Entwicklungen und Pläne... [mehr]

  • Hemsbergkindergarten Besuch bei Pferdegestüt

    Reitstunde für Kitakinder

    Der krönende Abschluss der AG Umweltschutz und Tierpflege des Hemsbergkindergartens war für alle Teilnehmer eine tolle Erfahrung. Ein Teil der künftigen Schulkinder war zu Besuch im Gestüt Hemsberg der Familie Hiesinger in Zell. Am jenem Vormittag machten sich 14 Kinder und Erzieherinnen zu Fuß auf den sehr langen Weg zum Gestüt. Als sie endlich oben angelangt... [mehr]

  • Rotkäppchen hat am Sonntag Premiere

    Für viele ist Rotkäppchen das Märchen schlechthin und hat den bösen Wolf weltberühmt gemacht. In Jewgeni Schwarz' Version bekommt der Wolf allerdings noch einen Konkurrenten - den Fuchs. Eben diese Version des Märchens wählte die Hanauer Theaterformation Hoffmann-Wacker für ihr diesjähriges Kinderprogramm, welches am Sonntag (12.) um 16 Uhr im Rahmen der... [mehr]

  • Ausflug Erste Camping-Freizeit der Gruppe "Draußen mit Kindern" der SSG-Outdoor-Abteilung

    Spaß im Wald und im Wasser

    "Unsere Camping-Freizeit war toll!" Das ist das einhellige Urteil aller Teilnehmer der Zeltfreizeit der Gruppe "Draußen-mit-Kindern"-Gruppe in der Abteilung Outdoor/Wandern der SSG Bensheim. Zum ersten Mal ging es über das Fronleichnams-Wochenende gemeinsam auf den Campingplatz Odenwaldidyll im Fischbachtal. Acht Familien mit 16 Kindern ließen die Zeltfreizeit zu... [mehr]

  • Kommunalpolitik Antrag für nächste Sitzung des Stadtparlaments / Finanzdezernent wenig angetan

    SPD will Senkung der Grundsteuer B prüfen

    Wenn der Grundsteuerbescheid im Briefkasten liegt, haben Hausbesitzer selten gute Laune. In Bensheim mussten in den vergangenen Jahren saftige Anstiege des Hebesatzes verkraftet werden. Bis auf 480 Prozent ging es nach oben. Weil der städtische Haushalt für 2016 mit einem leichten Plus prognostiziert wurde, blieb der Verwaltung und den Stadtverordneten zuletzt... [mehr]

  • Problemstellen Lärmbelastung durch Autobahn / Forderung nach Buswendeplatz

    Verkehr in allen Richtungen

    Die Autobahn 67 rauscht bereits im Westen vorbei, eine ICE-Trasse könnte bald dazukommen. Aber auch innerorts hat Langwaden einige Verkehrsthemen zu bewältigen. Zum Beispiel in der Ringstraße. Dort ist der Busverkehr seit Jahren ein Thema. Denn die Straße wird von den Gelenkfahrzeugen als Wendehammer genutzt. 19 jeden Tag. Anwohner hatten sich wiederholt über... [mehr]

  • Vortrag Verein für Volksgesundheit lädt ein

    Vitalität und Zellinformation

    Der Verein für Volksgesundheit Bensheim lädt zu einem Vortrag unter dem Titel "Für Vitalität und Zellinformation" ein. Die Referentin und Heilpraktikerin Susanne Schumacher bespricht die Cellsymbiosis-Therapie nach Dr. Heinrich Kremer - ein biologisches Therapiekonzept, das die aktuellen Forschungsergebnisse mit den Erkenntnissen der Zellentstehung vereint. Die... [mehr]

Biblis

  • S-Bahn-Ausbau Termin auf 28. Juni verlegt

    Infos eine Woche später

    Der Termin für die Informationsveranstaltung zum S-Bahn-Ausbau in Biblis ist auf Dienstag, 28. Juni, verschoben worden. Von 17.30 bis 20 Uhr erhalten interessierte Bürger im Rathaussaal Einblick in die Planungen. Wie bereits berichtet, werden ab 15. Juli die Bahnsteige für die S-Bahn auf einer Länge von 210 Metern ausgebaut und auf 76 Zentimeter über... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Viel los bei der Bibliser Feuerwehr

    Kinder löschen Flammen

    "Nein", riefen die Kinder und versuchten, Kasper und Seppel davor zu bewahren, einen großen Fehler zu begehen. Doch die beiden steckten trotzdem ein Streichholz an. Und schon war das fröhliche Lachen des Feuerteufelchen zu vernehmen. Die Flammen loderten. Zum ersten Mal gastierte beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Biblis das Puppentheater der... [mehr]

  • Heimatgeschichte Neues Exponat im Burg Stein-Museum

    Römisches Feldlager nachgebildet

    Im Burg Stein Museum in Nordheim können die Besucher jetzt ein römisches Marschlager als Nachbau bewundern. In Anwesenheit des Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka sowie Altbürgermeister Alfred Kappel wurde das Modell jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Dr. Holger Göldner vom Landesamt für Denkmalpflege informierte die Nordheimer über das Marschlager.... [mehr]

Brühl

  • Vernissage In der Villa Meixner beginnt die Ausstellung "Fläche und Raum" mit Arbeiten von Jörg Künkel und Kurt Grimm

    Archaische Symbole und geometrische Formensprache

    Holz, Stein, Stahl und Eisen erobern mit der heute beginnenden Ausstellung die Villa Meixner. Es sind Kunstobjekte aus diesen Materialien, die der Würzburger Bildhauer Kurt Grimm und der Künstler Jörg Künkel geschaffen haben. "Lons", so nennt sich Künkel, arbeitet mit verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Dimensionen. Er ist Grafikdesigner und lebt... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Netto-Filiale soll wachsen / Bisherige Vorgaben werden überschritten

    Größeres Lager und Backshop

    Nicht nur im Süden der Gemeinde soll der dort ansässige Discounter Lidl erweitert werden (wir berichteten), auch im Norden geht ein Supermarkt auf Wachstumskurs. So hat der Ratsausschuss für Technik und Umwelt am Montag, 13. Juni, über einen Antrag auf Bauvorbescheid zum dortigen Netto-Markt zu befinden. Dort geht es um die Erweiterung des bestehenden Gebäudes... [mehr]

  • Vereinsvertretersitzung Programm daheimgebliebene Kinder vorgestellt / Rohrhofer Sommerfest im planerischen Endspurt

    Weniger aktiv im Ferienprogramm

    Ein Potpourri an Themen beschäftigte die Vereinsvorstände bei der jüngsten Sitzung der Interessengemeinschaft der Vereine. Dabei ging es auch um das Ferienprogramm der Gemeinde. Wie Jochen Ungerer vom Rathaus informierte, sei die Zahl der daran teilnehmenden Vereine deutlich gesunken. Waren im vergangenen Jahr noch 39 aktiv dabei gewesen, so reduziere sich das... [mehr]

Bürstadt

  • Bildung Bürstädter Schillerschule erhält erneut das Gesundheitszertifikat für Wahrnehmung und Bewegung

    "Drehschweinlied" zur Feier des Tages

    "Ich bin ein kleines Drehschwein, mit einem Drehführerschein", schallte es über den Schulhof der Schillerschule Bürstadt. Dort drehten sich die Grundschüler im Kreis, wedelten mal mit den Armen oder lagen auf dem Boden und radelten mit den Beinen. Sie tanzten zu einem Bewegungslied, um das zweite Zertifikat "Schule und Gesundheit - Zertifikat für Wahrnehmung und... [mehr]

  • Schießen SV 1923 Bürstadt siegt bei Hessenmeisterschaften

    Drei Meistertitel

    Bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften des Deutschen Schützen Bund in den Gewehr Disziplinen 300 Meter Großkaliber Liegendkampf sowie Luftgewehr und KK 100 Meter Behinderten Schießsport konnten die Bürstädter Schützen drei Hessenmeistertitel erlangen. Die Platzierungen des Schützenverein 1923 Bürstadt: Luftgewehr Behindertensport: erster Platz Siegfried... [mehr]

  • Triathlon Sportler des RV 03 Bürstadt haben bei den Hessenmeisterschaften in Darmstadt gut abgeschnitten

    Erfolgreich an der Woog

    Darmstadt war am vergangenen Sonntag zum vierten Mal Schauplatz für die hessischen Nachwuchstriathleten. Hier galt es nicht nur wertvolle Punkte für den Hessischen Triathlon Nachwuchscup zu sammeln, sondern es wurden auch die Hessischen Meister im Triathlon ermittelt. Wie in den vergangenen Jahren waren die Triakids des RV 03 Bürstadt mit ihrem eingespielten... [mehr]

  • Tennis Spieler des TC Bürstadt trotzen dem Wetter

    Herren gewinnen beim Tabellenführer

    Der vergangene Spieltag des TC Bürstadt wurde zum Teil von den widrigen Wetterbedingungen geprägt. So fielen einige Spiele ganz aus und andere wurden direkt sonntags nachgeholt. Herren 70 Verbandsliga: TC Bürstadt - MSG Michelbach/Wetter 3:3 Erster Punktgewinn der Herren 70 in der Verbandsliga: Nach spannendem Spielverlauf gelang dem Doppel Beickert/Weiss im... [mehr]

  • Kita Pater Kolbe Flohmarktteam übergibt Spenden

    Kinder freuen sich über Unterstützung

    Große Freude herrschte in der Bobstädter Kita Pater Kolbe. Denn hierher hatten die fünf Organisatorinnen des Flohmarktes "Alles fürs Kind" zu einer Spendenübergabe eingeladen. Seit 2008 hat das Team, das vom Verkaufserlös jeweils 15 Prozent für einen guten Zweck einbehält, 13 261 Euro an verschiedene Institutionen, Vereine und Hilfsbedürftige gespendet.... [mehr]

  • Ferienspiele Musical vom kleinen Drachen regt Fantasie der Kinder an / Vereine sorgen für zahlreiche Angebote im Sommer

    Mit Tabaluga auf die Reise

    Mit dem Drachen Tabaluga machen sich die Kinder während der Ferienspiele auf "die Reise zur Vernunft". "Wir haben uns für ein Musical als Motto entschieden, weil wir die Kinder auf diese Weise ganz unterschiedlich einbinden können", erzählt Sandra Beilstein von der Schülerbetreuung Bärenhöhle. Zusammen mit Jan Ott von der Stadtjugendpflege und der Verwaltung... [mehr]

  • Chorwettbewerb MGV Sängerlust gewinnt zweiten Klassenpreis

    Silber-Diplom erhalten

    Nach schöpferischer fünfjähriger Pause hat der MGV Sängerlust am Volksliederwettbewerb des MGV Frohsinn Baiertal anlässlich dessen 110-jährigen Bestehens teilgenommen. Hier hieß es, sich in der stark besetzten Klasse M 4 B mit vier weiteren Chören gesanglich zu messen. Mit den Liedbeiträgen " I want to go to Heaven" von Winfried Siegler-Legel, "Shenandoah"... [mehr]

  • Schießen Traditionelle Veranstaltung beim SV Bürstadt

    Vier-Städte-Turnier

    Auf der Vereinsanlage des Schützenvereins in Bürstadt fand am vergangenen Samstag der zweite Teil des traditionellen Vier- Städte-Turniers der Schwarzpulverschützen satt. Beteiligt waren die Städte Bürstadt, Lampertheim, Viernheim und Fürth. Die Veranstaltung endet traditionell in Fürth mit einem Grillfest. Geschossen wird bei dem Wettbewerb in der... [mehr]

  • Kulturbeirat Erfolgreiche Premiere in Bürstadt / Özcan Cosars Humor kommt auf der "Ratskeller"-Bühne gut an

    Zwei Herzen in einer Brust

    Sein Google war die Bibliothek, mit Realschulabschluss im sozialen Brennpunkt Stuttgart-Hausen wurde er fast schon zur Legende, sein Humor, der sich zwischen deutscher und türkischer Kultur bewegt, avancierte zu seinem unverkennbaren Markenzeichen. Die Rede ist von Özcan Cosar. Und der Kulturbeirat um Frank Herbert darf sich nach dieser Premiere des Comedians in... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Jahreshauptversammlung beim Verein der Vogelfreunde / Vorsitzender Rolf Feuerstein bestätigt

    Vögel profitieren vom Sommerfest

    "Immerhin lebt der Verein noch." Diese Feststellung traf der Vorsitzende des Vereins der Vogelfreunde Neckarhausen, Rolf Feuerstein, bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim. Die Aktivitäten der Vogelfreunde im Umgang mit den gefiederten Gesellen beschränken sich zwischenzeitlich auf die Winterfütterung in den Parks der Doppelgemeinde sowie im Neckarhäuser... [mehr]

Einhausen

  • Wirtschaft Einzelhändler vor Ort müssen neue Wege gehen

    Kampf gegen Konkurrenz aus dem Netz

    "Der Marktanteil des Online-Handels wird bis 2020 auf 20 Prozent steigen. Die Hälfte dieses Geschäfts macht alleine Amazon", stellte die die Vizepräsidentin der IHK Darmstadt-Rhein-Main, Tatjana Steinbrenner, gleich zu Beginn ihres Vortrags in Einhausen klar. Die Chefin des Bensheimer Kaufhauses Ganz kennt die Problematik für den Handel vor Ort bestens. "Das... [mehr]

  • Zukunftsaussichten Bürgermeister Helmut Glanzner legte bei der Wirtschaftsvereinigung jede Menge positive Zahlen rund um die Gemeinde Einhausen vor

    Nur ein Jugendlicher ist arbeitslos

    In Einhausen können sich die Bürger was leisten. Sogar mehr als in anderen Kommunen des Kreises Bergstraße. Mit 121,8 Punkten liegt der Kaufkraftindex in der Weschnitzgemeinde über den Werten in Bensheim (119,3), Zwingenberg (115,4) und Lorsch (114,1). Die Tabelle, die Bürgermeister Helmut Glanzner bei der Informationsveranstaltung von Wirtschaftsvereinigung... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Schweden Paradiesvogel Zlatan Ibrahimovic weiß vor seinem letzten großen Turnier um seine Ausnahmestellung im Team

    Alle hoffen auf "Super Zlatan"

    Ein Star wie Zlatan Ibrahimovic residiert in Frankreich in einem Schloss. Der exzentrische und zum Größenwahn neigende Kapitän der schwedischen Nationalelf logiert mit seiner Gefolgschaft im Château des Tourelles im Städtchen Pornichet. Die EM in Frankreich dürfte das letzte große Turnier für diesen schillernden Ausnahmespieler werden, der die vergangenen... [mehr]

  • Portugal Ronaldo geht angeschlagen ins Turnier

    Alles dreht sich um CR7

    Wie es sich für den wohl berühmtesten Fußballer der EM gehört, wohnen Cristiano Ronaldo und seine Portugiesen bei diesem Turnier an einem sehr speziellen Ort. Am Donnerstag reisten sie als letztes der 24 Teams nach Frankreich und quartierten sich in Marcoussis ganz in der Nähe von Paris ein, dem gigantischen Zentrum des nationalen Rugby-Verbandes. Das ist nicht... [mehr]

  • Teamcheck 24 Mannschaften - alle wollen Europameister werden / Wir wagen eine Prognose zum Verlauf der EURO 2016

    Da ist das Ding - wer holt's ?

    FRANKREICHHeimvorteil, eine sehr starke, kompakte Mannschaft - Frankreich gehört zu den Topfavoriten. Fast schien es sogar, als würde es ausnahmsweise mal ohne Querelen Richtung Titel gehen. Das hat sich durch Karim Benzemas Rassismus-Vorwürfe geändert. Dennoch: Frankreich kommt ins Endspiel und setzt sich durch. Prognose: EuropameisterDEUTSCHLANDDie... [mehr]

  • Wetter

    EM-Start besser mit Regenschutz

    Fußballfans in Frankreich sollten sich gegen Regen wappnen. Der französische Wetterdienst Météo France sieht eine Schlechtwetterfront auf das Land zukommen. Das EM-Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Rumänien heute (21 Uhr/ZDF) im Stade de France von Saint-Denis bei Paris könnte nach einem sonnigen Tag noch regenfrei an- und abgepfiffen werden. Doch für... [mehr]

  • Rumänien Außenseiter glaubt an seine Chance

    Gerne ein Partyschreck

    Frankreich fiebert euphorisch seiner ersten EM-Fete entgegen, doch ein aufmüpfiger Außenseiter will als Partyschreck in den schmucken Festsaal Stade de France platzen. "Die Abwehr ist Frankreichs größtes Problem. Viele Spieler sind verletzt. Das wollen wir ausnutzen", sagte Rumäniens Kapitän Vlad Chiriches vor dem EM-Eröffnungsspiel am heutigen Freitag (21... [mehr]

  • Frankreich Die Mannschaft des Gastgebers will im Eröffnungsspiel den ersten Schritt zum ersehnten Titel machen

    Große Last und riesige Lust

    Allez les Bleus, die Grande Nation erstrahlt in Blau-Weiß-Rot. Auf einer Woge der Begeisterung wollen die Franzosen ihre Équipe tricolore zum dritten Triumph im eigenen Land nach 1984 und 1998 tragen. Längst ist die Euro-Mission der französischen Fußball-Nationalmannschaft zu einer nationalen Angelegenheit von höchster Bedeutung geworden - trotz aller... [mehr]

  • Österreich

    Lilien-Profi kann zweimal mitsingen

    Für Darmstadts Außenverteidiger György Garics wird der EM-Auftakt zwischen Österreich und Ungarn am Dienstag zu einer ganz besonderen Partie. Garics ist im ungarischen Szombathely nahe der österreichischen Grenze aufgewachsen, ehe er mit 14 Jahren zu Rapid Wien wechselte und dort Nationalspieler der Austria-Auswahl wurde. "Es werden schon besondere Emotionen... [mehr]

  • Spitznamen Manche EM-Stars trifft es hart

    Mikrowelle, Shrek oder Bieber

    Die Mikrowelle sitzt bei der EM wohl nur auf der Bank, dafür sind Justin Bieber und Shrek dabei. Wer im Weltfußball etwas auf sich hält, trägt einen Spitz- oder Künstlernamen. Die EM in Frankreich bildet da keine Ausnahme: In den 24 Teams geht es kunterbunt und mitunter reichlich schräg zu. Gut, mittlerweile gibt in dieser Hinsicht die Industrie den Takt vor:... [mehr]

  • Brüderpaare Granit (Schweiz) und Taulant (Albanien) treffen am Samstag aufeinander

    Xhaka gegen Xhaka

    Vier Brüderpaare haben den Sprung zur Fußball-EM in Frankreich geschafft und damit den Rekord aus dem Jahr 2000 eingestellt. Erstmals wird es am Samstag sogar zu einem direkten Duell kommen. - Die vier Brüderpaare im Überblick: Granit und Taulant Xhaka: Nie zuvor gab es bei einer EM ein direktes Bruderduell, am Samstag (15 Uhr/ZDF) ist es soweit: Der Schweizer... [mehr]

EM 2016 Fotostrecken

  • EM: Frankreich gewinnt gegen Rumänien

    Zum Auftaktspiel der EM 2016 trafen die Franzosen auf die rumänische Nationalmannschaft und haben mit 2:1 gewonnen.

  • Eröffnung der EM-Fanmeile am Eiffelturm

    Schon einen Tag vor dem Eröffnungsspiel der Europameisterschaft haben der französische DJ David Guetta und rund 83 000 Zuschauer am Donnerstag, den 9. Juni, die Fanmeile auf dem Marsfeld in Paris eröffnet.

Eppelheim

  • Eppelheimer Liste Mitglieder der Wählervereinigung erfreut über positives Bürgerbegehren

    Veto gegen Brücke erfolgreich

    Zu einer gut besuchten Hauptversammlung begrüßte Vorsitzender Bernd Binsch die Mitglieder der Eppelheimer Liste. In seinem Bericht stellte er insbesondere das Bürgerbegehren Eppelheim in den Mittelpunkt, das von drei Vorstandsmitgliedern der Eppelheimer Liste gegründet wurde. Besonders erfreulich sei gewesen, dass fast alle Mitglieder der Eppelheimer Liste sich... [mehr]

Essen und Trinken

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    "Anker ahoi" und ab auf die Insel

    Im Restaurant Anker 107 auf der Friesenheimer Insel in Mannheim spielt Maritimes eine wichtige Rolle im Konzept. "Das Gelände gibt optisch viel her", freut sich Inhaber Achim Schmitt. Beim kulinarischen Spektrum spielt das Thema Wasser natürlich auch eine Rolle, aber es gibt noch viele andere Gerichte, die auf der Speisekarte bei ihm zu finden sind. "Altes... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    "Ein echter Tipp für einen gemütlichen Feierabend"

    Rot, frisch und saftig - so kennen wir eine Tomate. Eine echte Perle im "Quartier" und ein prima Tipp für alle, die Frische und deutsche Küche mögen, ist das Restaurant Tomate in Mannheim. Die Kombination aus Restaurant, Café und Bar kommt bei den Gästen gut an und ist beliebt bei Jung und Alt. Gerade der besondere Mix bringt viele und vieles hier zusammen.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    "Feinste spanische Küche"

    "Hier gibt es spanische Küche vom Feinsten", lobte ein Gast das kulinarische Angebot des Restaurants Sol y Sombra in Ludwigshafen. Das Auge isst mit und schon der Anblick der Gerichte ist etwas Besonderes. Bastian Stolz hat viel Erfahrung aus anspruchsvollen Küchen der spanische Küstenregionen mitgenommen, und das schmeckt man. Die Köstlichkeiten, die er für... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    15 Jahre bootshaus - Genuss und Flair am Neckar

    Beste Qualität bei den Gerichten, professionell organisierte Bankette und eine Speisekarte, die eigentlich keine Wünsche offen lässt. Dafür steht der Name bootshaus seit 15 Jahren. Zu den Spezialitäten des Hauses zählen die saftigen Steaks. Sie gibt es in vielen Variationen, das Fleisch liefern Tiere aus den USA und Australien ebenso wie aus dem nahe gelegenen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Abwechslungsreiche kulinarische Genüsse

    Eine wechselnde, auf die jeweilige Saison abgestimmte Wochenkarte, ein abwechslungsreicher Mittagstisch von Montag bis Freitag, jeweils von 11.30 bis 14 Uhr - das schätzen die Gäste der Mannemer Stubb. Im Moment sind Spargel und Erdbeeren die kulinarischen Stars des Restaurants des Augusta Hotels. Viele leckere Gerichte rund um das königliche Gemüse stehen bis... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Authentische vietnamesische Küche

    Die Gäste mit authentischer vietnamesischer Küche zu verwöhnen, ist das Bestreben des Teams des Restaurants Saigon in Mannheims Augustaanlage. Die Inhaber Frau Phuong Thao Do und Herr Qui Chuc Lieu legen besonderen Wert auf die harmonische Zusammensetzung der Speisen. Das Zusammenspiel aus frischem Gemüse und Kräutern mit zartem Fleisch, Fisch oder Garnelen und... [mehr]

  • essen

    Bio-Produkte mit allen Sinnen genießen

    Bewusst gekocht und serviert werden die Speisen und Getränke im biozertifizierten Wiedemann's Restaurant des Wiedemann's Weinhotel. Dort genießt der Gast mit allen Sinnen. Das trifft beim Genuss der hauseigenen Bio- Weine genauso zu wie bei dem der vielen Köstlichkeiten, die die Speisekarte ihren Gästen bietet. Jetzt in der warmen Jahreszeit sind die Plätze auf... [mehr]

  • essen

    Das Zehnjährige wird gefeiert

    Klein, aber sehr fein: Cleo's Hotel und Café im schönen Kallstadt. Mit seiner Individualität versprüht es einen ganz besonderen Charme und damit eine einzigartige Atmosphäre - auch was die Hotelzimmer betrifft. Vom 15. bis 17. Juli feiert das Cleo's sein zehnjähriges Bestehen und lässt seine Gäste gerne teilhaben. An diesen Tagen gibt es leckeren, selbst... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Edler Spargel - frisch vom Feld auf den Teller

    Wer frischen Spargel direkt vom Feld - köstlich angerichtet nebst Schnitzel, Fisch oder einfach mit Sauce Hollandaise oder zerlassener Butter - genießen möchte, der ist in Bösers Spargelrestaurant im badischen Forst bestens aufgehoben. Hier kommen die weißen Stangen erntefrisch auf die Teller und begeistern auf den Punkt gegart mit ihrem zart-aromatischen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ein Stück Bayern im Herzen von Speyer

    Das Paulaner Wirtshaus am Dom ist ein tolles Stück Bayern mitten in der Pfalz. Das Konzept Wirtshaus im bayerischen Stil ist und bleibt ein voller Erfolg. Urig, mit viel Holz ausgestattet und freundlich ist es und spricht Gäste auf Anhieb an. Sie können aus einer Vielzahl von typischen bayerischen und pfälzischen Köstlichkeiten auswählen. Dabei dürfen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Eine Location im industriellen Stil

    Wo trifft man sich neuerdings in Mannheim? Natürlich in der ma.halle. Die erst im Januar, nach neun Monaten Umbau, neu eröffnete Location befindet sich ganz zentral und damit im Herzen von Mannheim. Gut zu erreichen und auch optimal für alle Gäste, die das Auto gerne einmal stehenlassen möchten. Das Restaurant und Café ist quasi aus dem Nichts heraus entstanden... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Entspannen im Sommergarten

    Das zentral in Mannheim am Herschelplatz gelegene Keller's überzeugt nicht nur mit seiner gemütlichen Weinstube. In der warmen Jahreszeit lässt es sich auch fantastisch im Sommergarten bei regionaler, bürgerlicher Küche und einem dazu passenden Wein entspannen. Das Team des familiengeführten Weinrestaurants um Vera, Knuss und Thies Keller serviert hausgemachte... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Entspannen und genießen - alles unter einem Dach

    Das Kurpark-Hotel Bad Dürkheim im ehemaligen Schloss Leiningen befindet sich zentral, in traumhaft schöner Lage, direkt am mediterranen Kurpark "Toskana-Garten" und nah bei den Salinen. Die Zitronenbäume und die umliegenden Weinberge als Kulisse zaubern zusammen mit der Sommersonne ein südländisches Flair, das es zu erleben lohnt. Auf der Kurpark-Terrasse werden... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Feine Sommergerichte und Cocktails im Freien

    In der Küche von Simon Kolar duftet es im Moment lecker nach mediterranen Gerichten und saisonalen Köstlichkeiten. Der junge Koch ist bekannt für seinen hervorragenden Mix aus junger deutscher Küche und mediterranen Akzenten. Bei der Zubereitung setzt er auf Raffiniertes, das aber trotzdem nicht "abgehoben" ist. Seine Gäste schätzen es und kommen gerne wieder.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Französisches Flair mitten in Mannheim-Neckarau

    Mit Freunden eine schöne Piña Colada bei herrlichem Wetter draußen genießen? Oder vielleicht eher einen edlen Tropfen aus den bekannten Anbaugebieten Frankreichs und Deutschlands . . . Wer kann da schon "Nein" sagen? Unsere Nachbarn, die Franzosen, machen es uns vor. Sie lieben das Leben und sie lieben ebenso den Genuss. Dafür muss man nicht gleich den Weg nach... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Für laue Sommertage . . .

    Für laue Sommertage ist das Café-Restaurant Paradies ganz besonders geschaffen. Die mediterrane Terrasse und der separate Engelsgarten leuchten und duften in allen Farben und betören die Sinne. Dort sitzt man im Sommer gerne und es lässt sich auch besonders gut feiern. Dazu das himmlische Essen aus der Küche Achim Schmorleiz' , die im Sommer besonders leicht und... [mehr]

  • essen

    Genuss mit atemberaubendem Blick in die Ferne

    Der Donnersberg markiert mit seinen 687 Metern den höchsten Punkt der Pfalz und gilt als Wahrzeichen der gesamten Region um den Luftkurort Dannenfels. Besucher schätzen die Gegend aufgrund der fantastischen Aussicht und des milden Klimas. Jede Wanderung wird hier zu einem einzigartigen Erlebnis. Die nähere Umgebung des Donnersberges hat neben der Landschaft auch... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Golden Summer: "Lasst die Spiele beginnen"

    Im Enchilada Mannheim, der Adresse für einen Ausflug nach Mexiko mit umfangreicher Cocktailkarte, erwartet die Gäste bald ein neues Highlight. Bestellen, genießen und Kugel ziehen - im Rahmen des Events Golden Summer, das vom 11. Juli bis 31. August geht, können die Gäste beim Bezahlen eine Kugel ziehen. Es warten Gutscheine im Wert von fünf oder zehn Euro. Im... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Gutbürgerliche Küche mit hausgemachten Leckereien

    Ganz in der Nähe des Naherholungsgebiets Käfertaler Wald bietet das Traditions-Restaurant Zur Waldpforte eine gutbürgerliche Küche mit vielen leckeren warmen und kalten Speisen und dazu passenden Getränken. In der Waldpforte ist Frische Trumpf. Das Team setzt zudem auf hausgemachte Köstlichkeiten. Nur solche Produkte schaffen es auf die Teller der Gäste. Auch... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Gute Weine und Pfälzer Kost in alten Gemäuern

    Die Burgschänke Wachtenburg befindet sich inmitten eines sehr reizvollen Teils Deutschlands, oberhalb Wachenheims, in der Pfalz. Die Burgruine stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist ein sehr lohnenswertes Ausflugsziel. Das Lokal dort verfügt über je 50 Plätze im Innenraum und draußen nochmals 250. Auf der Sonnenterrasse genießt man einen herrlichen Blick in die... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Herrliche Fischspezialitäten erfreuen die Gäste

    Im Ketscher Restaurant Zum Anglersee lässt es sich gerade jetzt in der wärmeren Zeit bestens schlemmen und genießen. Ganz besonders beliebt ist ab dem Frühjahr und im Sommer die schöne Terrasse mit Blick auf den See. Küchenchef Andreas Steffen hat immer das "passende" Gericht für seine Gäste. Herrliche Fischspezialitäten bruzzeln und schmoren bei ihm in der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Im Schatten der Kastanie genießen

    Im Restaurant des Hotels im Lustgarten serviert Familie Katzenmaier regionale und saisonale Spezialitäten in grüner, blühender Umgebung. Die Familie, und damit die Besitzer des Hotels im Lustgarten, setzt seit vielen Jahren auf eine spannende Mischung aus Vergangenem und Neuem. Dass sie diesem Prinzip bis heute treugeblieben ist, kommt bei den Stammgästen sehr... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Knusprig, saftig und ganz frisch

    Knusprig, saftig und schon beim Lesen der Karte muss einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Solche Köstlichkeiten gibt es, zusammen mit einer leckeren Beilage, heiß aus dem Ofen der Ferkelbraterei Mannheim. "Deftiges, traditionell zubereitet und einmalig im Geschmack", wirbt Hans Peter Stephan für seine Spezialitäten. Ein kulinarischer Hochgenuss, der auch bei... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Mediterrane Speisen und italienisches Lebensgefühl

    Bei Familie Conte fühlt man sich auf Anhieb zu Hause und herzlich willkommen. Das Restaurant San Remo bietet Platz für etwa 35 Personen. Daher lohnt eine vorherige Reservierung. Gerade jetzt ist die hübsche, begrünte und ruhige Sonnenterrasse mit zusätzlichen 40 Plätzen ein beliebter Ort, wo man sich nur zu gerne mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnen lässt.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Mit Blick aufs Wasser

    Gerade jetzt genießen viele Gäste im Restaurant Rheinblick den tollen Blick auf das Wasser. Vis-à-vis zum Naherholungsgebiet sind auch die 92 Plätze im dortigen Biergarten derzeit heiß begehrt. "Unsere Küche ist gutbürgerlich", sagt Silke Hinger, die auch kulinarische Thementage anbietet, an denen die Hauptgänge günstiger sind: Mittwoch ist Dampfnudeltag,... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Wettbewerb zu Gemeindehaus in Vorbereitung

    Der neue Saal wird kleiner ausfallen

    Unmittelbar mit der Neukonzeptionierung der Epiphaniaskirche als Kulturkirche, dem Gemeindehaus und der Zukunft des Kindergartens in der Andreas-Hofer-Straße hängen die Pläne für den Bau eines neuen Gemeindehauses mit Kita zusammen, das am Standort des jetzigen Bonhoeffer-Hauses neben der Johanneskirche entstehen soll. Doch auch hier gibt es momentan noch nichts... [mehr]

  • Feudenheim "Minou" eröffnet am Samstag, 11. Juni

    Ein ganz besonderer Spielzeugladen

    "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt" - dieses Zitat von Friedrich Schiller haben sich Inge Köbke und Rita Kuhn zum Leitbild ihres neuen Spielzeuggeschäfts "Minou" gemacht, das am Samstag, 11. Juni, von 10 bis 15 Uhr in der Neckarstraße 1 neu eröffnet. An dieser Stelle hat Marlies Erlhoff-Milojkovic über 20 Jahre lang das "Pützchen" betrieben. Die... [mehr]

  • Feudenheim Stadtteil feiert urkundliche Ersterwähnung vor 1250 Jahren mit einem großen Festwochenende

    Programm für die Familie zum Ortsjubiläum

    Ein musikalischer Festabend, ein Familientag, Ausstellungen, Kinderprogramm und Fahrten mit der historischen Dampfbahn - die Bürgergemeinschaft hat sich einiges einfallen lassen, um das Ortsjubiläum "1250 Jahre Feudenheim" am Samstag, 11., und Sonntag, 12. Juni, gebührend zu feiern. Zum musikalischen Ausklang des Jubiläumswochenendes geben Feudenheimer Musiker am... [mehr]

  • Feudenheim Schulklasse besucht Teutonia-Schmiede

    Schüler üben sich am Amboss

    Schon bei der Schmiedeeröffnung und beim Tag des offenen Denkmals zeigten Lehrkräfte Interesse, die alte Teutonia Schmiede auch ihren Schülerinnen und Schülern zu präsentieren. Da dies zum Aufgabengebiet der Teutonia Geschichtswerkstatt zählt, vereinbarte man mehrere Termine. Nun fand die erste Besichtigung. statt. Daniele Bauer vom Carl-Benz-Gymnasium... [mehr]

Fotostrecken

  • Frankreich: Auftakt zur EM

    Mit dem Spiel Frankreich gegen Rumänien hat am Freitagabend die EM 2016 begonnen. Hier Bilder von der Eröffnungsgala und der Fanmeile.

  • Im Test:

    Im Test: Der Seat Albhambra

    In der überarbeiteten Version des Seat "Alhambra" finden bis zu sieben Personen Platz.

  • Seckenheim

    Straßenbahn rollt wieder

    Mit Beginn des Sommerfahrplans am Sonntag, 12. Juni 2016, rollen die Züge der Rhein Neckar Verkehr wieder nach Fahrplan durch Seckenheim. (hje)

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Ludwigshafen

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheim: Zwei Unfälle auf A 6

    Zu gleich zwei Unfällen in unmittelbarer Nähe ist es am späten Freitagabend auf der A 6 in Höhe des Autobahnkreuzes Mannheim gekommen.

  • Purino-Eröffnung

    Purino: Neues Lokal am Strandbad

    Am "Mannheimer Lido" in Neckarau hat ein neues Lokal mit italienischer Hausmannskost eröffnet.

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Schwetzingen

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Einweihung "Park der Freundschaft"

    Schwetzingen. Im Beisein offizieller Delegationen aus Schwetzingens befreundeten Paten- und Partnergemeinden wurde der "Platz der Freundschaft" im Hebelpark (ehemals Hebelplatz) eingeweiht.

Fotostrecken Wochenende

  • Tops und Flops XXIII

    Was uns in der vergangenen Woche vom 2. bis 9. Juni auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Überblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Mitsinggottesdienst in St. Bonifatius

    "Komm, sing mit uns" heißt es am Samstag, 11. Juni. Dann sind Singfreudige jeden Alters eingeladen, zusammen mit dem Cäcilienchor St. Bonifatius Friedrichsfeld den Vorabendgottesdienst um 18 Uhr musikalisch zu gestalten. Chorleiter Wolfgang Sachs hat hierzu einfache, einstimmige Lieder und Sätze ausgesucht, die auch ungeübte Sängerinnen und Sänger leicht... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Sascha Lewandowski tot in Wohnung aufgefunden

    Entsetzen, Trauer und Betroffenheit

    Fassungslosigkeit im deutschen Fußball: Der ehemalige Bundesliga-Trainer Sascha Lewandowski ist im Alter von nur 44 Jahren gestorben. Lewandowski wurde bereits am Mittwoch tot in seiner Wohnung aufgefunden, wie die ermittelnde Staatsanwaltschaft und die Polizei Bochum bestätigten. Die Polizei schloss ein Fremdverschulden aus, die Staatsanwaltschaft beantragte eine... [mehr]

Grafik der Woche

  • Grafik der Woche

    Das Blut

    Am Dienstag ist Weltblutspendetag. Der 14. Juni wurde ausgewählt, da an diesem Tag im Jahr 1868 Karl Landsteiner geboren wurde. Der Entdecker der Blutgruppe stellte 1901 fest, dass die Übertragung von unterschiedlichen Blutgruppen zu einer Verkleinerung des Blutes führen kann. Doch aus welchen Bestandteilen besteht Blut eigentlich? Unsere Grafik gibt Einblicke.... [mehr]

Handball

  • Handball Im Test gegen Russland ist den Deutschen die Müdigkeit anzumerken - doch die Entscheidung über den Olympia-Kader naht

    Chance für Eigenwerbung vertan

    Im Testspiel gegen Russland ist den deutschen Handballern die Müdigkeit nach einer langen Saison anzumerken - doch die Entscheidung über den Olympia-Kader naht. [mehr]

Heidelberg

  • Bürgerbeteiligung Stadt holt mit Online-Plattform Preis

    "Innovation des Jahres"

    Das Internetportal HolDenOberbürgermeister hat erneut einen Preis gewonnen: den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2016 in der Kategorie "Innovation des Jahres". Die Auszeichnung wurde am Mittwochabend bei einer Feier in Berlin überreicht, wie die Stadt Heidelberg gestern mitteilte. Das Projekt habe sich damit gegen Mitbewerber wie Daimler, die Deutsche... [mehr]

  • Bildung Neue Lesemaus-Reihe über die Forscherstation

    Bücher zum Mitmachen

    Paul und Marie heißen die beiden Protagonisten, die durch die vier neuen Bilderbücher führen, die in der Lesemaus-Reihe des Carlsen-Verlags erschienen sind. Drei der Bücher basieren auf Geschichten und Mitmachaktionen, die das Team der Forscherstation des Klaus-Tschira-Kompetenzzentrums für die Erlebnistage "Explore Science" entwickelt hat, die jedes Jahr im... [mehr]

  • Klimastudie Hope

    Institut sucht noch Teilnehmer

    Welcher Zusammenhang besteht zwischen Konsumverhalten und Klimaschutz? Ein Projekt des Universitätsklinikums Heidelberg sammelt derzeit Daten über dieses Thema und arbeitet an einer Studie (wir berichteten). Im Rahmen der "HOPE"- Studie werden nun Haushalte in Mannheim sowie in Frankreich, Norwegen und Schweden befragt. Das Institut für Public Health sucht noch... [mehr]

  • Heidelberg-Kirchheim

    Liegeradfahrer bei Unfall gestorben

    Zu einem tödlichen Unfall ist es am Donnerstagabend im Kurpfalzhof in Heidelberg-Kirchheim gekommen.Gegen 19.30 Uhr kam es zu einer Kollision zwischen einem 53-jährigen Handbiker und einem Auto. Die Polizei teilte am Freitagmorgen mit, dass die 39-jährige Fahrerin eines Volvos an einer Kreuzung den von rechts kommenden Liegeradfahrer übersehen hatte und mit ihm... [mehr]

  • Polizeibericht

    Nach Diebstahl um sich geschlagen

    Weil sie von einem Ladendetektiv beim Diebstahl von zwei Schachteln Zigaretten ertappt wurden, sind zwei mutmaßliche Diebe in einem Supermarkt ausfällig geworden. Als der Mitarbeiter die 19 und 26 Jahre alten Männer ins Büro bat, hätten beide um sich geschlagen und versucht zu fliehen. Ehe der Streifenwagen eintraf, versuchte der 19-Jährige laut Polizei, einen... [mehr]

  • Medizin Fünfjähriger Wormser Jamie bekommt in Uniklinik jetzt Stammzellen der Mutter transplantiert / Aktionen für Frau aus Waldsee

    Vater: "Vor der schwersten Zeit"

    Für Jamie hat die entscheidende Phase begonnen. Der fünfjährige Junge aus Worms leidet an einer speziellen Form von Blutkrebs. Nun wird er in der Onkologie der Uniklinik Heidelberg auf die Tranplantation von Stammzellen vorbereitet. [mehr]

Heppenheim

  • Frauentreff

    "Ladies Brunch" ist ausgebucht

    Die Veranstalterinnen können keine Anmeldungen mehr für den "Ladies Brunch" am Mittwoch (15.) mit dem Thema "Sinnloses Dauergrübeln - Raus aus der Endlosschleife" annehmen. Sie freuen sich jedoch sehr über die große Nachfrage und verweisen auf den "Ladies Brunch" im Juli, bei dem ebenfalls eine Expertin zu Gast sein wird. Nähere Informationen folgen gegen Ende... [mehr]

  • Termin am 17. Juni

    DRK bittet um Blutspenden

    Aufgrund der zahlreichen Feiertage und des Wetters in den vergangenen Wochen sind die Blutvorräte in Baden-Württemberg und Hessen deutlich weniger geworden, wie das Deutsche Rote Kreuz berichtet. Zudem lockt die Fußball- Europameisterschaft viele zum Public Viewing und zum Feiern. Umso dringender bittet der DRK-Blutspendedienst um die Teilnahme am nächsten... [mehr]

  • Bronzemodell Für das Projekt werden 35 000 Euro gebraucht / Sparkassenstiftung verdoppelt jede Spende bis maximal 16 000 Euro

    Neher legt seine Karten auf den Tisch

    Klaus Neher und seine Mitstreiter sind ihrem Ziel ein großes Stück näher gekommen, am Übergang zwischen Fußgängerzone und Wormser Tor ein Bronzemodell der Heppenheimer Altstadt aufzustellen. Am Ende seiner Präsentation, in der Neher das erste seiner insgesamt vier Module umfassenden Stadtentwicklung präsentierte, überraschte Direktor Jürgen Schüdde das... [mehr]

  • Metzendorfhaus Ausschüsse sprechen sich für teurere Variante aus / So weit wie möglich in Originalzustand zurückversetzen

    Sanierung für 4,72 Millionen Euro

    Die Sanierung des Metzendorfhauses wird voraussichtlich teurer als geplant: Statt ursprünglich genannten drei Millionen Euro schätzt das Michelstädter Büro bauquadrat die Kosten in einer "All-Inclusive"-Variante auf 4,72 Millionen Euro. Diese beinhaltet neben einem umfangreicheren Umbau des Untergeschosses mit schallgedämmten Boxen für laute Instrumente der... [mehr]

  • "Die Schrift"

    Vortrag im Buber-Haus

    Am kommenden Dienstag, 14. Juni, beschließt das Martin-Buber-Haus sein Halbjahresprogramm mit dem Vortrag "Martin Buber und Franz Rosenzweig - die Übertragung der Schrift". Beginn ist um 20 Uhr, Referentin ist Anette Weihrauch-Preiß. Der Eintritt ist frei.Etwas Besonderes wagenAngeregt von seinem Verleger Lambert Schneider hatte Martin Buber einst seinen Freund... [mehr]

  • Bildung Am Starkenburg-Gymnasium erhielten Heppenheimer Grundschüler Einblicke in die Naturwissenschaft

    Wie heiß ist eigentlich eine Flamme?

    "Noch nicht reinkommen!" Aufgeregt hüpft ein Junge im Chemiesaal des Heppenheimer Starkenburg-Gymnasiums von einem Bein aufs andere. Drinnen herrscht Gewusel, Gerätschaften werden aufgebaut, Zutaten herbeigeräumt. Gleich kann es mit den spannenden Experimenten losgehen. Dazu haben sich Viertklässler der Schloss-Schule und Fünftklässler des Gymnasiums in den... [mehr]

Hessen/RLP

  • AKW Biblis

    Klage stellt Zeitplan für Rückbau infrage

    Der Bibliser Kraftwerksleiter Horst Kemmeter rechnet bis Ende des Jahres mit einer ersten Genehmigung für den Rückbau des abgeschalteten AKW. Allerdings könnte eine vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) eingereichte Klage gegen das geplante Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktiven Abfall den Zeitplan für den Rückbau verzögern. Zwar... [mehr]

  • Auschwitz-Akten Der Frankfurter Prozess hat Deutschland erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg mit seinen Verbrechen konfrontiert

    Welterbe heißt das große Ziel

    Es ist schon eine besondere Ehre, ins Weltdokumentenerbe der Unesco aufgenommen zu werden. Aus Deutschland ist dies bislang etwa dem Stummfilm "Metropolis" von Fritz Lang zuteil geworden oder auch den "Handexemplaren der Kinder- und Hausmärchen" der Gebrüder Grimm in Kassel. Jetzt aber sind historisch und politisch hochbrisante Originalunterlagen aus neuerer Zeit... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    Geld abgehoben, dann beraubt

    Von zwei Unbekannten zusammengeschlagen und ausgeraubt wurde ein 22-Jähriger am Dienstagabend in der Heddesheimer Straße. Der Mann hob gegen 21.30 Uhr von einem Automaten in der Bahnhofstraße Geld ab und machte sich dann auf den Weg in die Heddesheimer Straße, in der sein Auto stand. Plötzlich wurde er von zwei Männern angegangen und aufgefordert, sein Geld... [mehr]

Hockenheim

  • BASF Firmencup Über 16 000 Teilnehmer gehen unter wolkenverhangenem Himmel auf den Ring / Kräftiger Gewitter-Regenschauer bringt 30 Minuten Verzögerung / Ruben Zillig braucht 14,19 Minuten

    Auf regennassem Kurs zu neuem Streckenrekord

    Sintflutartige Regenfälle, eine Flucht vor Blitz und Donner und ein blitzschneller Läufer, der den Streckenrekord knackt: Es war einiges los beim 14. BASF Firmencup. Als sich die Pforten des Geländes um 15 Uhr öffnen, ist der Andrang noch überschaubar. Die Tische im Meeting Point sind verwaist und das Fahrerlager wird größtenteils von Menschen mit Warnweste... [mehr]

  • Tag der Artenvielfalt

    Experte klärt über Stechmücken auf

    Mit einem Vortrag um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses wird heute das Programm beim Tag der Artenvielfalt fortgesetzt. Dr. Norbert Becker spricht über "Quälende Taugenichtse: Rheinschnaken und Tigermücken - eine Gefahr für die Menschen?" Der Vortrag des Leiters der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) beschäftigt sich nicht... [mehr]

  • Ferienprogramm Broschüre des Kinder- und Jugendbüros Pumpwerk wird an rund 1300 junge Hockenheimer verteilt / Vereine, Parteien und Firmen tragen zum Gelingen bei

    Katalog bunter und anspruchsvoller Freizeitangebote

    Freizeit in Sicht: Die Broschüre zum Kinderferienprogramm ist fertiggestellt. Die Broschüre des Kinder- und Jugendbüros Pumpwerk wird in den nächsten Tagen an rund 1300 Kinder verteilt, teilt die Stadtverwaltung mit. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder, die ihren Wohnsitz in Hockenheim haben, spätestens bis zum 30. September sechs Jahre alt werden und zu diesem... [mehr]

  • Pumpwerk

    Kindergeburtstag mit Workshop feiern

    Im Sommer gibt es wieder für alle Kinder von sechs bis zwölf Jahren montags von 15 bis 18 Uhr die Möglichkeit, den Kindergeburtstag im Pumpwerk zu feiern. Dabei gibt es die Auswahl aus folgenden Workshops: Indianerabenteuer: Traumfänger basteln und le-ckeres Stockbrot am Lagerfeuer genießen. Papier schöpfen (ab acht Jahre): Papier selbst herstellen.... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930

    Krause führt weiter im Monatsblitz

    Beim Start des Kurpfalz-Cup in Altlußheim holte sich der Hockenheimer Wilfried Dorn unter 21 Aktiven aus elf Vereinen mit 5,5 von 7 möglichen Punkten den zweiten Platz. Mit 8 Punkten aus acht Partien sicherte sich Blerim Kuci den Tagessieg beim Monatsblitzturnier Juni vor Dr. Mathias Krause (5) und Jürgen May (4,5). In der Gesamtwertung baute Krause seine Führung... [mehr]

  • DRK Schnupperkurs für sanften Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene im Lutherhaus / Neue Kurse beginnen am 17. Juni

    Mehr Beweglichkeit und Konzentration auf entspannte Art

    Entspannt und viel wohler fühlen sie sich, so lautet das Fazit der Teilnehmer nach der Übungsstunde des neuen Yoga-Kurses, den der DRK-Kreisverband Mannheim seit kurzem im Lutherhaus anbietet. "Das DRK-Yoga ist ein sanfter Yoga-Stil, der auf dem indischen Hatha-Yoga fußt", erklärt Iris Nagel-Martin, die den Kurs leitet. "Wir wollen entspannen, uns dehnen und... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Unterkunft für Flüchtlinge Thema im TA

    Gemeinde will Neubau im Gewerbegebiet

    Am Donnerstag, 23. Juni, werden die Einwohner der Gemeinde Ilvesheim vom Bürgermeister und der Gemeindeverwaltung über die aktuelle Entwicklung zur Anschlussunterbringung von Asylbewerbern in Ilvesheim informiert. Die Veranstaltung findet in der Mehrzweckhalle statt. Die Bürgerinformation beginnt um 19.30 Uhr. Die Bürger können an diesem Abend Fragen stellen und... [mehr]

  • Ilvesheim

    Villa Kunterbunt stellt sich vor

    Die Villa Kunterbunt aus Ilvesheim in der Feudenheimer Straße 22 stellt sich am 23. Juli von 12 bis 14 Uhr vor. Interessierte Eltern können sich beim Tag der offenen Tür über die private Kinderkrippe, das Konzept, das Haus, die Mitarbeiter, die Preise und Förderungen informieren. Im Anschluss steigt das jährliche Sommerfest für Eltern und Kinder. Jüngst hat... [mehr]

Immomorgen

  • Heizung Kamin-Anschluss am Schornstein mit Hindernissen

    Eigentümer müssen zustimmen

    Auch in Mehrfamilienhäusern lassen sich Öfen nachrüsten. Doch: In Mietwohnungen ist ein Kaminanschluss eine bauliche Veränderung. Der Vermieter müsse zustimmen, erklärt Gerold Happ vom Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Komplizierter wird es bei Eigentumswohnungen. Wenn das Haus schon über einen Schornstein verfügt, ist die Frage: Wie stark ist er... [mehr]

  • Sommer Küchen für den Garten gibt es nicht aus dem Katalog - hier ist Kreativität gefragt / Experte: "Schere bei den Kosten geht extrem auseinander"

    Kochen unter freiem Himmel

    Die Sonne scheint, das Würstchen brutzelt auf dem Grill, und die Freunde sitzen am Tisch: eine Szene, die wohl in vielen Gärten im Sommer zu finden ist. "Grillen ist immer noch eines der Topthemen. Aber nicht nur das BBQ, sondern das Kochen unter freiem Himmel und damit auch Outdoorküchen werden immer beliebter", sagt Stefan Lohrberg, Projektmanager der... [mehr]

  • Ratgeber Welche Dokumente wichtig sind - und wie sie bei Interessenten für Immobilien einen guten Eindruck hinterlassen

    Verkaufen auf eigene Faust

    Wer ein Haus oder eine Wohnung in Eigenregie verkaufen möchte, muss sich gut vorbereiten. Nicht nur die Immobilie sollte blitzblank sein, sondern auch die Unterlagen - idealerweise wurden sie übersichtlich in einem Ordner zusammengestellt oder eingescannt. Das kostet zwar Zeit, Geld und Nerven, aber es lohnt sich: Denn wer alles offenlegt, hat in der Regel auch... [mehr]

  • Recht Wohnung nicht einfach Touristen anbieten

    Vermieter entscheidet

    Mieter brauchen immer die Zustimmung des Vermieters, wenn sie eine Wohnung ganz oder teilweise untervermieten wollen. Das gilt auch, wenn sie sie an Touristen untervermieten möchten. Darauf macht der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland aufmerksam. Andernfalls ist die Untervermietung unzulässig - dem Mieter droht im schlimmsten Fall sogar eine Abmahnung. Der... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch 26 Läufergruppen und 44 Einzelläufer gingen beim 6. Sponsorenlauf Runtegrate an den Start

    Ganzer Stadtteil als Gewinner

    Integration durch Sport lautete auch diesmal wieder das übergeordnete Motto beim Runtegrate Jungbusch. Bereits zum sechsten Mal gingen Bewohner und Vertreter von Vereinen und Institutionen im ehemaligen Hafenviertel auf die Strecke. Den Startschuss zum Sponsorenlauf, bei dem jede Runde honoriert wurde, gab Lothar Quast. Dies sei eine tolle Sache, lobte der... [mehr]

  • Jungbusch Konzert mit dem Afrikaner Tormenta Jobartehs und seiner Band in den Kulturbrücken

    Musikalische Reise nach Gambia

    Das hätte sich Ibrahim Nijé aus Gambia in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können: Beim Konzert Tormenta Jobartehs sah der Gambier einen Landsmann weißer Hautfarbe. "Ich kenne die Instrumente, die Rhythmen, die Beats, aber sie wurden von einem Weißen in verschiedenen Sprachen gesungen. Das hat mich überrascht", zeigte sich Nijé, der als Flüchtling... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Fußball-EM als gemeinsames Erlebnis

    Public Viewing im Kulturhaus

    Wenn das 31. Käfertaler Stadtteilfest am Sonntagabend allmählich ausklingt, können die Fußball interessierten Besucher gleich dort bleiben. Im Kulturhaus wird das Auftaktspiel der Deutschen Mannschaft gegen die Ukraine auf der sechs mal vier Meter großen Leinwand im Saal im "Public Viewing" übertragen. Der Eintritt kostet 3 Euro inklusive Getränk. Auch die... [mehr]

  • Käfertal Geschichtswerkstatt überreicht 23. Dokumentation / Heute Eröffnung beim Stadtteilfest

    Tür an Tür mit den Nutztieren

    In Zeiten der Arbeitslosigkeit und Kriegswirren war es ein Segen für den Menschen, wenn auf seinem Hof Ziegen, Schweine, Hühner, Gänse oder Hasen aufgezogen wurden. Ebenso wie das Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten, half die Kleintierhaltung über Hunger und Armut hinweg. Wie jedes Jahr bearbeitet die Käfertaler Geschichtswerkstatt ein ortsspezifisches... [mehr]

Ketsch

  • ASV Janet, Ann-Kathrin, Nico und Michal angeln seit ihrem zehnten Lebensjahr / Die Jugendlichen verraten, auf welchem Weg sie zu ihrem Hobby gekommen sind

    "In der Natur fühle ich mich so richtig frei"

    Ein See mitten in der Natur, Vögel zwitschern, ein Mann sitzt still in einem khakifarbenen Mantel vor seiner Angelroute und wartet - so in etwa stellen sich wohl die meisten Menschen einen Fischer vor. Doch der Angelsport ist nicht nur etwas für ältere oder wortkarge Menschen, wie der Besuch bei der Jugendgruppenstunde des Angelsportvereins 1929 (ASV) beweist.... [mehr]

  • Marktplatzgestaltung Interessengemeinschaft bemängelt das Vorgehen des Bürgermeisters bei der Einwohnerversammlung

    "Kappenstein verweigert Informationen"

    Unverständlich findet die Interessengemeinschaft Marktplatz die Äußerungen von Bürgermeister Jürgen Kappenstein, der in der Einwohnerversammlung behauptet habe, man wisse nichts vom Alternativkonzept der Gruppe. Das wird in einer Presserklärung zum Ausdruck gebracht. Sprecher Simon Schmeisser verweist in dem Schreiben nicht nur auf mehrere Berichte unserer... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Zwei Ideale minus eins

    Sozialpolitik ist ein klassisches Feld, auf dem politischer Wille mit der Realität in Konflikt zu geraten pflegt. Denn die Realität ist auf niedrigem sozialen Niveau in der Regel bitterer als sie in politischen Sonntagsreden beschrieben wird. Dies trifft in Lampertheim auch für den Bereich des sozialen Wohnungsbaus zu. Die SPD/FDP-Koalition hat die Förderung von... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ein sehr gutes Angebot

    Wie bekommt man Menschen dazu, vom Auto auf Bus und Bahn umzusteigen? In dem man eine vernünftige Alternative schafft. Das ist mit der neuen Stadtbahn Nord gelungen. Die Fahrzeiten aus der Gartenstadt ins Zentrum verkürzen sich spürbar, so dass man davon ausgehen darf, dass die Züge bald genau so gut ausgelastet sind wie auf anderen Strecken in der Stadt. Dass... [mehr]

Kommentare Politik

  • Klar und konsequent

    Die zeitliche Nähe ist reiner Zufall. Und doch scheint es sich zu fügen. Seitdem die Nummer eins im Staate, Bundespräsident Joachim Gauck, am Montag offiziell verkündet hat, im Februar nicht mehr für eine zweite Amtszeit zu kandidieren, wird die Nummer zwei im Staate, Bundestagspräsident Norbert Lammert von der CDU, als ebenso aussichtsreicher wie würdiger... [mehr]

  • Netanjahus Problem

    Nicht nur Israel hatte gehofft, die palästinensische Gewaltwelle sei verebbt, als der Terror in Tel Aviv zuschlug, tödlicher noch als in den letzten Monaten. Die Schüsse von Sarona erinnern an die mörderischen Attentate des IS vom vorigen Herbst in Paris. Unterschiede gibt es dennoch. Anders als in Frankreich oder Belgien handelte es sich eben nicht um eine... [mehr]

  • Schwarz-Rot-Gold

    Brot und Spiele braucht das Volk. Das hat im antiken Rom funktioniert, jetzt dürfte es Deutschland guttun. Das gesellschaftliche Klima ist im Zuge der Flüchtlingskrise rauer geworden, der Tonfall häufig sehr scharf. Da kann es nicht schaden, wenn ab heute das Interesse an der Europameisterschaft das Land eint und alles andere in den Schatten stellt. In den... [mehr]

Kommentare SZ

  • Die Erde in Quadraten

    Logisch. Kater. Schwere - Sie verstehen nur Bahnhof? Dann klären wir mal auf: Das sind die Koordinaten eines unserer Büroräume. Die App "What3Words" zerlegt Orte in drei auf drei Meter große Quadrate. Die ganze Erde wurde auf diese Weise von den Aktivisten aufgeteilt. Das macht insgesamt 57 Billionen Quadrate, die nun alle eine eigene sogenannte... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Ganz weit weg von SAP

    Am Aktienmarkt ist Rocket Internet alles andere als eine Rakete. Seit dem Börsengang vor eineinhalb Jahren hat sich der Aktienkurs des Unternehmens halbiert und Besserung ist nicht in Sicht. Für das Geschäftsjahr 2015 weist Rocket bei einem Umsatz von 128 Millionen Euro einen Verlust von 198 Millionen Euro aus. Das Geschäftsmodell funktioniert so: Rocket gründet... [mehr]

Kultur allgemein

  • Hintergrund Die Intellektuellen und das runde Leder - eine spannungsvolle Wechselbeziehung mit verblüffenden Einsichten

    Der Kopf und der Ball

    Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki verfügte kategorisch, Literatur und Sport sind "feindliche Brüder" und können nicht zusammenkommen. Der Philosoph Konrad Paul Liessmann sprach von der "Literaturunfähigkeit des runden Leders". Sein Kollege Karl Christian Planck, von Haus aus Naturphilosoph, schimpfte gar über die "Fußlümmelei" - aber das war 1898. Aus der... [mehr]

  • Wer betrügt, gewinnt

    Es heißt über sie, sie könne selbst ein totes Pferd wieder zurück ins Rennen bringen. Dennoch hatte Jane Bodine (Sandra Bullock) vom US-amerikanischen Wahlkampf nach einem erschütternden Skandal erst einmal genug. Doch bei dem Angebot, den persönlichen Zwist mit einem männlichen Berater in einen endgültigen Sieg verwandeln zu können, kann sie nicht Nein... [mehr]

Kultur regional

  • Festivals Auch in diesem Jahr lautet das Motto im Sommer: "Nix wie raus!"

    Kultur unter FREIEM HIMMEL

    "Zu Hause kennen sie dich schon!", sagt ein kluges Sprichwort. Auch in diesem Jahr gibt es an der Bergstraße wieder viele gute Gründe zum kulturell gehaltvollen Ausbüchsen. Nestflucht mit Niveau. Am liebsten unter freiem Himmel. Die Zahl der Festivals ist überschaubar, doch die Zugkraft stark. Der BA schürt schon mal die Vorfreude. Den Anfang macht vom 16. bis... [mehr]

  • Vielfalt lebt!

    "Die Kulturlandschaft an der Bergstraße ist vielfältig und individuell", sagt Berthold Mäurer. Er ist überzeugt: "Jede Stadt hat ihren eigenen kulturellen Fingerabdruck." Mal mehr, mal weniger ausgeprägt. Ein kulturelles Einerlei kann er nicht ausmachen. Im Gegenteil. Zwingenberg zum Beispiel pflege eine ambitionierte Laienkultur im Theater Mobile. Die Remise... [mehr]

  • Zu viel Mainstream!

    "Es fehlt in der Region an Bühnenarbeiten, die ein anderes, vielschichtiges Bild der Kultur zeichnen", sagt Hans-Peter Frohnmaier. Der Chef vom Sapperlot in Lorsch betont: Viele Theaterarbeiten haben heute keine Chance mehr gezeigt zu werden. "Das ist sehr frustrierend." Er sieht das Problem darin, dass die Masse Mainstream reproduziert, während wachsende... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Zwei CDU-Stadträte kritisieren Schäden und Müll nach Gabalier-Konzert / Verwaltung kündigt Analyse an

    "Stadt entstehen keine Zusatzkosten"

    Lediglich Uwe Wagenfeld und Günther Bläß (beide CDU) haben in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Kritik an den Folgen des zweiten Musikfestivaltags mit Andreas Gabalier geübt (wir berichteten bereits vergangene Woche ausführlich über Probleme). Unter dem Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" thematisierte Wagenfeld Schäden an der Festwiese und deren... [mehr]

  • Ladenburg 10. "Pop- und Spaß"-Benefizfestival mit Tauziehen, Kindertag und Miss-Wahl steht bevor

    Aus Spaß und für einen guten Zweck

    Das "Pop- und Spaß"-Benefizfestival bei Fody's Fährhaus in Ladenburg geht dieses Jahr in seine zehnte Runde: Nach dem Auftakt mit der monatlichen Livemusikreihe "Mo' Roots" und Gastgeberin Susan Horn am vergangenen Dienstagabend geht es mit dem bereits 11. Spargelschälwettbewerb weiter: Am Samstag, 11. Juni, geht es ab 14 Uhr darum, wer unter den Augen eines... [mehr]

  • Ladenburg Ludwigshafener Bäckerei sucht Partner im Neubaugebiet / Viele Investoren warten offenbar Normenkontrolle ab

    Görtz plant "Brotzeit" auf Hockenwiese

    Das 1963 gegründete Ludwigshafen-Rheingönheimer Familienunternehmen Görtz plant im Neubaugebiet "Hockenwiese" eine "Brotzeit"-Filiale. Das Baugenehmigungsverfahren für eine Bäckerei mit Café und Gastronomie läuft jedenfalls derzeit. Möglichst im September, wenn auch der Umbau des Verkehrskreisels an der Benzstraße abgeschlossen ist, soll es mit dem Bau... [mehr]

  • Ladenburg

    Kunstrasen-Pflege ist in Ordnung

    "Die Pflege des Kunstrasenplatzes im Römerstadion ist absolut in Ordnung." Dies betonte Bürgermeister Reiner Ziegler in der jüngsten Sitzung des Ladenburger Gemeinderats nach Gesprächen mit der Fachfirma, die den Platz 2009 erstellt hatte. In den vergangenen Wochen war nach der wiederholten Kritik des Fußball-Vereins 03 eine Diskussion um den Zustand der Anlage... [mehr]

  • Ladenburg Willkommensfeier der Pfarrei St. Gallus

    Magier und Lied aus Nigeria verzaubern

    Zu einem besonderen Familiengottesdienst hatte Ladenburgs katholische Pfarrgemeinde St. Gallus Neubürger, Flüchtlinge und neue Gemeindemitglieder eingeladen. Tatsächlich zeigte sich das eine oder andere neue Gesicht in den Kirchenbänken. Gemeindereferentin Silvia Streun machte eingangs deutlich, dass in der St. Gallus-Gemeinde die Türen für alle offen stehen.... [mehr]

  • Ladenburg Für Wohnbaugebiet "Neue Nordstadt" soll im Juli der Bebauungsplan aufgestellt werden

    Ratsmehrheit vergibt Auftrag für nächste Planungsstufe

    Noch in diesem Jahr soll der bislang informelle "Masterplan" für das zukünftige Ladenburger Wohnbaugebiet Neue Nordstadt "in die Praxis umgesetzt werden". Dies kündigte Bürgermeister Rainer Ziegler am Mittwoch im Gemeinderat an. Zu den bevorstehenden Schritten gehört es auch, dass der Bebauungsplan in der kommenden Juli-Sitzung aufgestellt wird. Die Stadträte... [mehr]

  • Ladenburg Schlechte Nachrichten und viel Kritik

    Ziegler platzt beim Etat der Kragen

    Draußen grollte ein Gewitter, drinnen herrschte dicke Luft - und das nicht nur wegen der Schwüle im Ladenburger Domhofsaal. "Erst kommt der Donner, dann der Bürgermeister", sagte Stadtoberhaupt Rainer Ziegler eingangs der jüngsten Sitzung des Gemeinderats noch scherzend, als er kurz vor einem tosenden Wolkenbruch zur Sitzung eintraf. Da ahnte er noch nicht, dass... [mehr]

Lampertheim

  • Polizeibericht

    34-Jähriger am Rheinufer beraubt

    Ein 34-jähriger Mann ist am späten Mittwochnachmittag von einem Unbekannten am Rheinufer am Schießhof beraubt worden. Die Kriminalpolizei (K 35) in Heppenheim fahndet nach dem Täter, der mit einem Messer gegen 17.40 Uhr die Herausgabe eines Smartphones erzwingen konnte. Der schlanke Täter ist etwa 1,75 Meter groß und zwischen 35 und 40 Jahre alt. Der Mann hat... [mehr]

  • Vogelverein "Ehrungsmarathon" für langjährige Mitgliedschaften

    54 stolze Jubilare ausgezeichnet

    Johannes Greßhoff, erster Vorsitzender des Vogelvereins, hatte am Sonntagvormittag im Vereinsheim einen wahren Ehrungsmarathon zu leisten. Da der Verein in den zurückliegenden zehn Jahren keine Ehrungen mehr vorgenommen hatte, standen insgesamt 54 Ehrungen an. Der Großteil der Jubilare, immerhin 29, war auch persönlich gekommen, um die Auszeichnung... [mehr]

  • Sport Personeller Mangel bringt den ASV 1904 immer weiter in Bedrängnis / Noch ein Jahr Wartefrist

    Athletiksportverein vor dem Aus

    Die Problematik ist vielen Vereinen der Region und darüber hinaus bekannt: Der Nachwuchs fehlt, die Mitgliederschaft ist überaltert und die Zukunft ungewiss. Beim Athletiksportverein 1904 stellt sich die Situation etwas anders dar, gipfelt aber trotzdem in der Gefahr einer baldigen Auflösung. "Wir haben zwar genug Sportler, aber keine Funktionäre mehr, deshalb... [mehr]

  • Soziales Bedarf nach rund 200 mietgünstigen Wohnungen / Politik und Verwaltung gefordert

    Baugenossenschaft will wieder bauen

    Die sozialliberale Koalition ist mit dem Willen angetreten, preiswerten Wohnraum in Lampertheim zu schaffen. Damit rennen die Kommunalpolitiker von SPD und FDP bei der Geschäftsführerin der Lampertheimer Baugenossenschaft, Isabella Pintac, offene Türen ein. Einerseits. Denn andererseits müssen aus Pintacs Sicht gewisse Bedingungen erfüllt sein, damit sich... [mehr]

  • Prozess Zwei Flüchtlinge wegen Brand bei Unterkunft angeklagt

    Ermittler schließt Anschlag gegen Immobilienfirma aus

    Zwei Asylbewerber stehen in Bensheim vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen, im Oktober vergangenen Jahres ein Feuer in einer Immobilienfirma in dem Gebäude gelegt zu haben, in dem auch ihre Flüchtlingsunterkunft untergebracht ist. Vermutlich wollten sie Einbruchsspuren beseitigen. Ein Polizeibeamter sagte am Donnerstag vor Gericht aus, dass die Spurenlage auf einen... [mehr]

  • Tennis Fünf von sieben Jugend-Teams des TC Lampertheim siegen überlegen

    Junge Spieler triumphieren

    Das vergangene Wochenende war sehr erfolgreich für die Tennisjugend des TC Lampertheim. Sechs von sieben Teams konnten überlegen punkten. Bemerkenswert zeigt sich das Potenzial der beiden U-14-Mädels Leonie Groß und Leonie Münzenberger, die auch im U-18-Team auf Punktejagd gehen. Juniorinnen U 14 Kreisliga A: Für die Juniorinnen U 14 in der Kreisliga A ging es... [mehr]

  • Cäcilia Zwei Dutzend Aussteller an Balthasar-Neumann-Kirche

    Künstlermarkt mit Charme

    Das Gelände rund um das historische Pfarrhaus neben der Balthasar-Neumann-Kirche war fest in den Händen von Hobbykünstlern, die der Einladung des Katholischen Kirchenchores und Gesangvereins Cäcilia gefolgt waren. Für einen Großteil der Mitwirkenden und der Besucher ist es das besondere Ambiente unterm Kirchturm, das der Veranstaltung einen besonderen Charme... [mehr]

  • Alfred-Delp-Schule Aktionstag von Gesundheitsamt und Deutschem Roten Kreuz

    Schüler informieren sich über Organspende

    In diesen Tagen wurde der Tag der Organspende begangen. In der Alfred-Delp-Schule Lampertheim wurde aus diesem Anlass der Aktionstag "Richtig. Wichtig. Lebenswichtig" des Gesundheitsamtes und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) des Kreises Bergstraße veranstaltet. In der Schule kann eine Ausstellung zum Thema besichtigt werden. Außerdem wurde gestern von der... [mehr]

  • Handball Kantersieg für weibliche E-Jugend der HSG Ried

    Spielerinnen überzeugen mit schnellen Pässen

    Mit einem in dieser Höhe nicht erwarteten 26:7-Kantersieg kehrte die weibliche Handball-E-Jugend der HSG Ried vom Qualifikationsspiel aus Heppenheim zurück. Die von Ariane Jordan trainierten Gäste treten in der Jugendqualifikation an, da in der abgelaufenen Saison einige Mannschaften trotz eines besseren Könnenstands in der unteren Spielklasse eingeteilt wurden.... [mehr]

  • Tennis Lediglich die Junioren U 18 verlieren

    TC Hofheim freut sich über erfolgreiches Wochenende

    Über einen im Großen und Ganzen erfolgreichen Spieltag freute sich der Tennisclub Hofheim. Ein Punktgewinn gelang den Junioren U14 beim 3:3 in Bobstadt. In der ausgeglichenen Begegnung sorgten Linus Lippert (7:5/7:5), Jan Lensinger (6:4/2:6/10:5) und das Doppel Lippert/Lensinger (6:3/7:5) für die Zähler der Gäste. Simon Lösch (0:6/0:6), Jannis Baumann (4:6/2:6)... [mehr]

  • Einsatz Feuerwehr löscht Gebäude in der Hofheimer Steffanstraße und findet vermutlich den 79-jährigen Eigentümer

    Toter in Brandruine entdeckt

    Ein Mann ist in der Nacht zum Donnersag in einem brennenden Haus in der Steffanstraße im Lampertheimer Stadtteil Hofheim tot aufgefunden worden. [mehr]

Lautertal

  • Verschönerungsverein Gadernheim Jürgen Machleid und seine Mitstreiter polieren den Lautertaler Ortsteil auf

    Ein DOPPEL-JUBILÄUM steht bevor

    Jürgen Machleid ist jemand "der lieber anpackt, als redet" und der immer dann zur Stelle ist, wenn's brennt. Und er sorgt sich um das Allgemeinwohl. Der 66-jährige gebürtige Zwingenberger, der längst ein waschechter Gadernheimer geworden ist, hier vor mehr als 40 Jahren seinen Lebensmittelpunkt und sein privates Glück gefunden hat, "liebt den Odenwald und die... [mehr]

  • Hauptversammlung Bei den Vorstandswahlen 2017 wird es größere Veränderungen geben

    Kerweverein steht vor dem Umbruch

    Die Zeichen für das Kirchweihfest in Gadernheim stehen ausgesprochen gut. Noch im vorigen Jahr bangte der Kerweverein, ob er imstande ist, die "Dorfparty" bei leeren Kassen überhaupt noch auszurichten. In diesem Jahr sind die Aussichten deutlich besser. Bei der Hauptversammlung stellte der Vorsitzende Stephan Ramge mit seiner bewährten Mannschaft bereits die... [mehr]

  • Krankenhaus Dr. Joachim Wahlig stellte in Reichenbach vor kleinem Publikum das Modell für eine Zukunft der Lindenfelser Klinik vor

    Luise: Heute fällt die Entscheidung

    Bis zum heutigen Freitag steckt die Umsetzung von "Luise light" noch in der Warteschleife. Dann will sich die Landesregierung entschlossen haben, ob und in welchem Ausmaß die Bürgschaft für eine Zwischenfinanzierung für das Luisenkrankenhaus in Lindenfels übernommen wird. Die Zeitspanne ist nötig, um "Luise light" einschließlich eines Neubaus einer kleinen... [mehr]

  • Auf der Walz Der Reichenbacher Zimmerer Eric Hornung liebt seinen Odenwald, kehrte ihm aber drei Jahre und einen Tag lang den Rücken

    REGIONALPATRIOT und Weltenbummler

    Eric Hornung ist Odenwälder mit Leib und Seele. "Ich liebe meinen Odenwald, weil er schön und liebenswert ist. Hier fühle ich mich wohl. Die Leute, die Landschaft, alles passt. Und ich liebe Apfelwein." Allenfalls in der Schweiz könnte sich der 24-Jährige "im Notfall" noch vorstellen, dauerhaft sesshaft zu werden. Der Reichenbacher ist nicht nur eng mit seiner... [mehr]

  • Verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet

    Der steinverarbeitende Betrieb Firma Eichhorn und Walter in Gadernheim hat im Rahmen einer Feier zwei treue Mitarbeiter ausgezeichnet. Die Firmenchefs Hansjörg Walter und Thomas Eichhorn übergaben Auszeichnungen. Klaus Gölz gehört dem Unternehmen seit 50 Jahre an. Gölz stieg, von der Volksschule kommend, kurz vor seinem 14. Geburtstag als Lehrling ein und... [mehr]

  • Persönlich Dieter Lendle kam über die Windkraft-Debatte zu der Idee, sich in seiner Wohngemeinde zu engagieren

    Von der Börse in die LAUTERTALER POLITIK

    Dieter Lendle ist Geschäftsmann. Der Elmshäuser hat nicht nur Ideen, sondern setzt sie auch um. Es gibt für ihn zwei Möglichkeiten: zuschauen - oder sich einsetzen und selbst lenken. Zuschauen und sich über dieses und jenes ärgern wollte er in Sachen Politik nicht mehr: Nach der Kommunalwahl hat Dieter Lendle den Fraktionsvorsitz der CDU in der... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Gemeindevertretung

    Schlussstrich unter den Wahlversprechen

    "Letzter Streit über die Windkraft", BA vom 7. Juni: Das Märchen von mehr Bürgerbeteiligung ist zu Ende geträumt. In nur drei Monaten hat die LBL alle zentralen Wahlversprechen - "gemeinsam, bürgernah, transparent" - gebrochen. Einen ersten Vorgeschmack gab es direkt nach der Wahl. Während noch vorher "interessierte Bürger" willkommen waren, waren es nach dem... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Defizite beim "Stadtgrün"

    Zum Artikel "Klimawandel: Fördergeld für mehr Stadtgrün" vom 2. Juni: Ohne Frage - wir benötigen deutlich mehr Grün in der Stadt, wenn gesundes urbanes Klima in Mannheim auch nur ansatzweise nachhaltig eine Chance bekommen soll. Aber ist das jüngste Vorgehen der Stadtverwaltung logisch? Auf der einen Seite erhalten Privatinvestoren mit Leichtigkeit die... [mehr]

  • Der Lärm ist nicht auszuhalten

    Zum Thema Musikveranstaltungen auf dem Maimarktgelände: Ich muss dringend meinem Ärger Luft machen: zuerst drei Tage Maifeld-Derby und heute Slayer. Das ist einfach nicht auszuhalten. Unser Sohn steckt mitten in den Fachabitur-Prüfungen, und ich habe Frühschicht. So wie uns ergeht es hier vielen. Denn noch immer gibt es Leute, die arbeiten und auch Kinder,... [mehr]

  • Immer höherer Preis

    Zum Artikel "Güterbahnhöfe der Region vor dem Aus": Der deutsche Bürger leistet durch gedankenlose Zustimmung zur Privatisierung der Deutschen Bahn unbedacht einen immer höher werdenden Preis. Durch die Verlagerung der Gütertransporte ergaben sich schon bisher sehr viele negative Folgen: 1. Mehr Frachtverkehr auf Autobahnen und Bundesstraßen sorgt für... [mehr]

Lindenfels

  • Volksbank Weschnitztal Vorstandsmitglied Richard Weber legt Bericht über "zufriedenstellendes Geschäftsjahr" vor

    Bilanzsumme ist leicht gestiegen

    Vor dem Hintergrund der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), die noch unter der Inflationsrate liegt, hat die Volksbank Weschnitztal in etwa ihre Eckdaten in der Jahresbilanz 2015 halten und leicht verbessern können. Das ist eine der Kernaussagen von Vorstandsmitglied Richard Weber, der bei der Versammlung im Bürgerhaus Mörlenbach den Vertretern... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit in Lindenfels

    In Lindenfels feierten Martina und Helmut Bertsch diamantene Hochzeit. Das Ehepaar kennt sich bereits seit der Schulzeit und wohnte in unmittelbarer Nachbarschaft. Mit 17 unternahmen die beiden gemeinsam eine mehrtägige Fahrradtour an den Bodensee und übernachteten in Zelten oder Jugendherbergen. Kurz darauf beschloss das Paar zu heiraten. Helmut Bertsch wurde in... [mehr]

  • OWK Lindenfels Beteiligung an der Sternwanderung

    Knoden ist Treffpunkt

    Der Odenwaldklub (OWK) Lindenfels beteiligt sich am Sonntag, 12. Juni an einer Sternwanderung nach Knoden mit zwei Wandergruppen. Ziel ist das OWK Wanderheim in Knoden. Über 20 Ortsverbände der Region werden dazu erwartet. Die Wanderheime können besichtigt werden, außerdem wird zu Kurzwanderungen eingeladen. Die Gruppe 1 trifft sich um 10 Uhr am... [mehr]

  • Georg-August-Zinn-Schule Autorin Gabriele Beyerlein las für die Siebtklässler

    Spannende Geschichten statt langweiliger Lektüre

    Lesen: viele Mädchen und Jungen verbinden damit anstrengende Schullektüren, Seiten um Seiten mit langweiligem Text, Geschichten, die ihnen fremd sind. Dass Lesen anders sein kann, literarische Figuren zum Leben erwecken kann, erfuhren die Schüler der Jahrgangsstufe 7 an der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) in Reichelsheim. Da nämlich war Kinder- und... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballHessenliga-AufstiegsrundeRW Darmstadt - FC Schwalmstadt (Sa.) 3:0 FC Ederbergland - RW Darmstadt (Di.) 2:0 FC Schwalmstadt - FC Ederbergland Sa. 17 Uhr1, FC Ederbergland 1 2:0 32. RW Darmstadt 2 3:2 33. FC Schwalmstadt 1 0:3 0Es steigen der Erste und der Zweite auf.Verbandsliga-AufstiegsrundeUsinger TSG - FC Dietzenbach (Sa.) 3:1 FC Dietzenbach - VfR Fehlheim... [mehr]

  • EURO 2016 Ronald Borchers, Ex-Nationalspieler und Coach beim FC 07 Bensheim, beleuchtet das Fußballturnier in Frankreich

    Experte glaubt nicht an Überraschungen

    Die Fußball-Europameisterschaft 2016 startet heute (10.) mit der Partie zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien. Wie bei allen großen Turnieren in den letzten Jahren begleitet die BA-Sportredaktion die kontinentalen Titelkämpfe mit unterschiedlichen Beiträgen. Fester Bestandteil der Berichterstattung ist das Einholen einer Expertenmeinung. Zum Start werfen... [mehr]

  • Fußball

    Freude auch in den unteren Klassen

    Nun ist es doch schon amtlich. Da RW Darmstadt den Sprung in die Hessenliga geschafft hat, ist es sicher, dass der VfR Fehlheim dem FC 07 Bensheim in die Fußball-Verbandsliga folgt. Der Aufstieg ist den Grün-Weißen vor dem abschließenden Aufstiegsspiel am morgigen Samstagnachmittag gegen Usingen nicht mehr zu nehmen. Davon profitieren könnte nun nicht nur der... [mehr]

  • FFG Winterkasten/Reichenbach Fußballerinnen schaffen über die Aufstiegsrunde die sofortige Rückkehr in die Verbandsliga Süd

    Mit Kampfgeist und starker Abwehr zum Erfolg

    Der Jubel kannte am Mittwochabend keine Grenzen mehr: Die Fußballerinnen der FFG Winterkasten/Reichenbach feierten die Rückkehr in die Verbandsliga Süd nach nur einjähriger Abstinenz. Der Vizemeister der Gruppenliga Darmstadt dominierte die Relegationsrunde mit dem 2:0 beim 1. FFV Oberursel und dem 4:0 zu Hause gegen die SGN Diedenbergen. Zum Aufsteiger-Foto nahm... [mehr]

  • Kegeln Lorsch trifft im Pokal-Virtelfinale auf Meister Zerbst

    Nibelungen sind klarer Außenseiter

    Nachdem die Spielrunde 2015/16 schon einige Wochen beendet ist, findet am Samstag (11.) um 13 Uhr im Lorscher Kegelcenter der Höhepunkt der Saison statt. Im Viertelfinale des DKBC-Pokals treffen die Nibelungen auf den amtierenden Deutschen Meister, mehrfachen Champions League-Sieger und die wahrscheinlich beste Vereinsmannschaft der Welt, RW Zerbst. Die Gäste aus... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Beim Meeting in Mannheim verbessert MTG-Hürdensprinterin Ricarda Lobe ihre Bestzeit auf 13,13 Sekunden

    Mit Wut im Bauch

    Sie war locker, sie war gelöst - und sie konnte gestern sogar wieder lachen. Beim Sprint- und Laufmeeting der MTG Mannheim, das wegen technischer Probleme bei der Zeitmessung zu einer Geduldsprobe für die Leichtathleten wurde, steigerte MTG-Hürdensprinterin Ricarda Lobe ihre Bestzeit auf 13,13 Sekunden - und das, obwohl eine Mitteilung des Deutschen... [mehr]

  • Fußball Fortuna Heddesheim kann am Sonntag den Verbandsliga-Aufstieg perfekt machen

    Nur noch einmal siegen

    Die Fußballer des FV Fortuna Heddesheim benötigen noch einen Sieg. Mit einem Erfolg im Spiel am Sonntagnachmittag über den ATSV Mutschelbach würde die Mannschaft von Trainer Rene Gölz für den größten Erfolg der Vereinsgeschichte sorgen. Der Vize-Meister der abgelaufenen Saison in der Landesliga Rhein-Neckar klopft an das Tor der Verbandsliga Nordbaden. "Wir... [mehr]

  • Rugby Deutschland könnte eine von 12 Nationen in Rio sein

    Olympia soll Ansehen verbessern

    Es ist eine der allgegenwärtigen Gesten im Sport: Diskussionen nach schwierigen Schiedsrichterentscheidungen. Beim Handball ist es die hauchdünne Messlatte zwischen Offensiv- und Defensivfoul, beim Fußball die ständige Frage nach aktivem und passivem Handspiel. Auch beim Rugby gibt es unheimlich viele Entscheidungen, die das berühmte Fingerspitzengefühl des... [mehr]

  • Fußball Weinheim empfängt Göppingen zum Aufstiegsfinale

    Reichen TSG die Körner?

    Mit den letzten Kräften retteten die Spieler der TSG 62/09 Weinheim das 0:0 gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen und schleppten sich so ins Aufstiegsfinale gegen den 1. Göppinger SV. Morgen um 15 Uhr empfängt Weinheim die Württemberger, am Sonntag darauf geht es zum Rückspiel nach Göppingen. "Am Ende einer Saison sind solche Spiele brutal. Das Wochenspiel steckte... [mehr]

  • Baseball

    Tornados wollen Spiel "stehlen"

    Die Mannheim Tornados stehen am heutigen Freitag vor einer schweren Aufgabe. Der Baseball-Bundesligist gastiert um 19 Uhr beim Tabellenzweiten Mainz Athletics. "Wenn wir in die Play-offs wollen, müssen wir auch gegen einen Großen in der Liga mal ein Spiel gewinnen", sagt Tornados-Präsident Peter Engelhardt. Die Wirbelwinde haben derzeit eine Negativbilanz von 4:8... [mehr]

  • Fußball Am Sonntag Rückspiel gegen den SV Seckenheim

    Trügerische Ausgangslage für den VfR Mannheim II

    Zwei Auswärtstore, kein Gegentreffer. Eine viel bessere Ausgangslage hätte sich die zweite Mannschaft des VfR Mannheim vor dem Rückspiel in der Kreisliga-Relegation (Sonntag, 15 Uhr im Rhein-Neckar-Stadion) gegen den SV Seckenheim kaum schaffen können. Trainer Tobias Müller (Bild), der zur neuen Saison den Posten als Jugend-Koordinator beim VfR übernehmen wird,... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball

    Bartusiak verlängert beim FFC Frankfurt

    Fußball-Nationalspielerin Saskia Bartusiak hat ihren auslaufenden Vertrag beim 1. FFC Frankfurt um ein Jahr verlängert. Die Kapitänin der deutschen Nationalmannschaft steht damit vor ihrer zwölften Saison mit dem viermaligen Champions-League-Sieger. "Nach den Abgängen einiger wichtiger Leistungsträgerinnen steht unsere Mannschaft vor einer Neuausrichtung",... [mehr]

  • Motorsport Lampertheimer am Lausitzring erfolgreich

    Dienst überrascht sich selbst

    Bester Stimmung ist Marvin Dienst von seiner Dienst-Reise auf dem brandenburgischen Lausitzring nach Lampertheim zurückgekehrt. Den Rahmen des DTM-Rennwochenendes vor 67 500 Zuschauern nutzten der 19-Jährige und sein Teamkollege Christopher Zanella als Bühne für ihre Auftritte im ADAC GT Masters. Im ersten Rennen kam das Duo des Schütz-Rennstalls auf Rang elf... [mehr]

  • American Football Frankfurt Universe empfängt Amsterdam

    EFL-Titel zum Greifen nah

    Lange Zeit wurde Frankfurt Universe als Möchtegern-Nachfolgeverein der legendären Galaxy belächelt. Während die "Galaktischen" in der von der US-amerikanischen Profiliga NFL als Farmliga angelegten World League und späteren NFLE spielten und viermal Meister wurden, trat Universe ab 2008 in der Landesliga an - der fünften hessischen Football-Liga. Doch die... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Jugend-Handball Qualiturniere in Ketsch und Schwetzingen / HG kämpft um Bundesliga Einzug

    Bären sind doppelt gefordert

    Nicht nur die A-Jugend-Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen warten noch auf ihren erneuten Einzug in die oberste Spielklasse, die Bundesliga (JBLH). Auch die TSG Ketsch muss nachsitzen. Mit dem zweiten Platz beim Turnier des Qualifikationsbereiches 5 in Herzogenaurach rettete sie die letzte Chance auf ein Weiterkommen. Und für die Endrunde darf sie am... [mehr]

  • Leichtathletik Anna Janyska ist badische Siebenkampf-Meisterin

    Für "Deutsche" qualifiziert

    Die Leistungen von Anna Janyska von der DJK Hockenheim überstrahlten die badischen Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften der Jahrgänge U16 und U14 in Schutterwald im Schwarzwald. Die ambitionierte Athletin war im Siebenkampf nicht zu schlagen und konnte am Ende mit dem Triumph ein weiteres Saisonziel abhaken. Mit neuer Bestzeit im Hürdensprint über 80 Meter... [mehr]

  • Ringen

    Gerhard und Schöfer bei DM

    Nordbadens Landestrainer im griechisch-römischen Stil Sven Lay hat für die deutschen Meisterschaften am Wochenende in Saarbrücken insgesamt 15 Athleten nominiert. Lay setzt (teilweise gezwungenermaßen) in diesem Jahr "mehr auf junge Leute, die noch im Juniorenalter sind, weshalb die Medaillenaussichten nicht so hoch sind". Nordbadens Trainer wäre mit "einer oder... [mehr]

  • Rugby Theresa Hauth aus Schwetzingen entdeckte beim Auslandsaufenhalt in Kanada den Reiz dieser Sportart / Jetzt wurde sie deutsche Meisterin

    Hier sind richtige Teamplayer am Werk

    Eine echte Sportskanone - das ist Theresa Hauth aus Schwetzingen. Die 18-jährige Abiturientin turnt seit ihrem sechsten Lebensjahr beim TV Schwetzingen 1864 und spielt zudem seit 2014 Rugby beim Heidelberger Ruderklub 1872. Dabei begann alles im etwa 8000 Kilometer entfernten Vancouver (Kanada). Während ihres fünfmonatigen Aufenthalts in einer High School... [mehr]

  • Schwimmen SV Hellas Brühl als routinierter Organisator

    Teilnehmer zeigen gute Leistungen

    Beim 29. Internationalen Schwimmfest des SV Hellas Brühl hatten sich 16 Vereine mit knapp 1800 Einzelstarts gemeldet. Zu der befreundeten bayerischen SSG Erlangen, der mit 68 Athleten antrat, kamen noch fünf Schwimmer aus Luxemburg. Des Weiteren waren Teilnehmer aus Düsseldorf, Wuppertal und Essen da. Für Brühl starteten alleine schon 40 Schwimmer. Der SV... [mehr]

Lorsch

  • Kindergarten

    Einweihung bei Eichhörnchenfest

    Für den 11. Juni laden die Mitarbeiterinnen des katholischen Kindergartens St. Benedikt und die Mitglieder des Kindergartenelternbeirats zum "Eichhörnchenfest" ein. Das kleine Tier ist das Symbol des Lorscher Kindergartens. Von 14 bis 18 Uhr können sich Eltern über alles informieren, was dort passiert. Es werden Spiele, Kinderschminken, eine Tombola, Kaffee und... [mehr]

  • Ehrenamt Im Lorscher Heimat- und Kulturverein sind viele Zugezogene aktiv - auch Bernhard Stroick

    Engagiert für TABAK und BÜCHER

    In Lorsch gibt es einen Verein, der das Interesse seiner Mitglieder an der direkten Umgebung schon im Namen zum Ausdruck bringt: der Heimat- und Kulturverein. Mit Heimattümelei haben die Aktiven unter Vorsitz von Reinhard Diehl nichts am Hut. Zu den Mitgliedern, die sich - zum Wohl der Allgemeinheit - für die Region engagieren, gehören zudem jede Menge Zugezogene.... [mehr]

  • Jubiläum Die Initiative Paten für Ausbildung wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen

    Förderer von Hauptschülern

    Zehn Jahre Paten für Ausbildung: "Das sind zehn Jahre ehrenamtlicher Einsatz für unsere Hauptschüler - ein vorbildliches Engagement für unsere Gesellschaft und eine besondere Erfolgsgeschichte", lobte Einhausens Bürgermeister Helmut Glanzner die Aktiven der Initiative PfAu aus Lorsch und Einhausen. Der Verwaltungschef hatte alle Aktiven und ihre Partner zu einem... [mehr]

  • Betreuung Nächste öffentliche Beratungsrunde wohl erst im Juli

    Kindergarten: Noch sind viele Fragen offen

    Vorige Woche tagte erstmals der neue Kultur- und Sozialausschuss (KuS). Er hatte mit dem Thema Kindergartenplätze gleich ein spannendes Thema zu beraten, das für jede Menge Gesprächsstoff sorgte - und weiterhin sorgt. Schließlich werden im kommenden Frühjahr etwa 20 Betreuungsplätze fehlen. Bis zum Sommer 2019 werden in der Zuzugskommune Lorsch sogar 46 neue... [mehr]

  • Theater Sapperlot Lorsch Carsten Keil ist ein Glücksfall für die Kleinkunstbühne

    Mann fürs Grobe, MÄDCHEN FÜR ALLES

    Carsten Keil ist ein Glücksfall für das Lorscher Theater Sapperlot. Keil ist überall. Im Service, im Büro, in der Küche und im Hof. Außerdem auf der Empore, am Licht und mitten unter den Gästen. Meistens mit Ballon-Schiebermütze. Manchmal ohne. Fast immer mit einem Lächeln im Gesicht. Er ist Quizshow-Moderator und Internetredakteur, Mann fürs Grobe und... [mehr]

  • Wetter DLRG legt Event

    Schwimmen verschoben

    Aufgrund der Wetterprognosen hat die Lorscher Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) das für das Wochenende vorgesehene 1000-Kilometer-Schwimmen um zwei Wochen verschoben. Vom 24. bis 26. Juni kann jetzt im Lorscher Waldschwimmbad jeder so viele Meter oder Kilometer schwimmen, wie er Kraft und Lust hat. Je länger jemand schwimmt, desto eher können die geplanten 1000... [mehr]

  • Volkshochschule Kurs beleuchtet Online-Singlebörsen

    Tipps für die Partnersuche

    Jeder dritte Single sucht im Internet nach einem neuen Partner. Deswegen bietet die Kreisvolkshochschule einen Kurs an, in dem die Teilnehmer einen Überblick über die breite Palette der Partnerbörsen im Web für unterschiedliche Zielgruppen erhalten. Die Frauen und Männer erfahren, was sie bei der Anmeldung zu beachten haben, welche Fallstricke sie vermeiden... [mehr]

  • Rettungsdienste Lorscher Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes zieht Bilanz

    Über 350 Einsätze im Jahr

    Klaus Jäger zog nicht nur eine positive Bilanz über das vergangene Jahr des Lorscher Ortsverbands des Deutschen Rotes Kreuzes (DRK). Vor zahlreichen Mitgliedern im Feuerwehrgerätehaus fand er auch mahnende Worte in Richtung Politik. Er wünschte sich, dass bei den Verhandlungen mit der Stadt über die neue Unterkunft ein Ergebnis herauskomme, mit der "dem DRK auch... [mehr]

Ludwigshafen

  • Gesundheit Neuer Wegweiser erschienen / Anlaufstelle verfügt über 410 Kontakte

    "Selbsthilfe fängt viel auf und bietet seelische Unterstützung"

    Sie sind eine der wichtigsten Anlaufstellen für Kranke und beginnen ihre Arbeit dort, wo die der Fachmedizin an ihre Grenzen gelangt: Selbsthilfegruppen erfreuen sich auch in Ludwigshafen einer zunehmenden Beliebtheit. Wer als Betroffener eine Gruppe ins Leben rufen oder sich einer bereits existierenden anschließen möchte, kann sich an die Kontakt- und... [mehr]

  • Bildung Bei "ZeigsLU" bekommen Jugendliche Geld für ihre Projekte / Alle Gruppen erhalten Unterstützung / "Vorbereitung hat viel Spaß gemacht"

    Aus alten Festplatten werden neue Haarspangen

    Bei "ZeigsLU" gibt es nur Gewinner: Die Jury hat alle eingereichten Projekte für unterstützenswert befunden. Mit 10 000 Euro finanziert die BASF den Workshop, die städtische Jugendförderung koordiniert. So erhalten alle Gruppen zwischen 900 und 1000 Euro für ihr Projekt. Die Jury setzte sich aus einem Vertreter jeder Gruppe zusammen. Der Fantasie ist keine... [mehr]

  • Carl-Bosch-Straße Absenkung soll bis 17. Juni repariert werden

    Busse ersetzen Linie 10

    Der Straßenbahnverkehr der Linie 10 in Friesenheim bleibt noch ein paar Tage länger unterbrochen als zunächst vermutet. Grund: In der Carl-Bosch-Straße ist die Fahrbahn zwischen Ruthenplatz und Sternstraße leicht eingebrochen. Dort laufen seit Monaten Kanalbauarbeiten. Wie eine Stadtsprecherin gestern auf "MM"-Anfrage erklärte, habe sich das Straßenbahngleis... [mehr]

  • Gedenken Judith Rhodes erzählt Schülern der BBS Technik 1 vom Schicksal ihrer Mutter / Mit "Kindertransport" in Sicherheit gebracht

    Gerettet und doch gezeichnet

    Etwas Wolle, Nähutensilien, Reiseführer von Heidelberg und Schwetzingen, ein paar Fotos von regionalen Sehenswürdigkeiten, ein Federmäppchen. Viel ist nicht drin, in dem kleinen braunen Koffer den Judith Rhodes 50 Zwölftklässlern präsentiert. Dieser Koffer war das Einzige, was ihre Mutter, Ursula Michel, dabei hatte, als sie als 15-Jährige im Jahre 1939 mit... [mehr]

  • Kultur Spielmannszug feiert ab heute im Bürgerhaus Oppau

    Jubiläum mit Musikfest

    Ein Doppeljubiläum feiert der Spielmannszug Kurpfalz Oppau mit dem dreitägigen Musikfest "60&5" im Bürgerhaus Oppau (Rosenthalstraße), das heute beginnt. Der Spielmannszug besteht seit 60 Jahren und das Moderne Blasorchester Kurpfalz Oppau seit fünf Jahren. Zum Auftakt des Programms steigt heute um 19 Uhr eine Party mit der Rockband Dirty Doc. Ein... [mehr]

  • Stadtfest 60 Stunden Live-Musik auf drei Bühnen vom 8. bis 10. Juli / Spielstraße mit Aktionszelten und Piratendorf

    Lena, Bosse und DJ Antoine

    Diese musikalische Vielfalt bei einem Stadtfest ist schon ungewöhnlich: Lena, die Gewinnerin des European Song Contests 2010, gibt ebenso ein Konzert wie die bundesweit erfolgreichen Musiker Bosse und DJ Antoine. [mehr]

  • Berliner Straße

    Ortsbeirat drängt auf Radweg

    Eine wichtige Lücke im Radwegenetz zwischen dem Stadtteil Süd und der Innenstadt soll geschlossen werden. Dies fordert einstimmig der Ortsbeirat Südliche Innenstadt. Dabei geht es um einen etwa 200 Meter langen Abschnitt in der Berliner Straße zwischen der Wörth- und Wredestraße. "Der Gehweg ist so breit, dass dort ein Radweg markiert werden kann, ohne dass die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Mitfeiern Polizei will die hupenden Auto-Kolonnen beobachten, aber nicht verhindern / Sicherheitskräfte verstärkt im Einsatz / Warnung vor Taschendieben

    "Korsos gehören mittlerweile zur Fankultur"

    Zu einer Fußball-EM gehören Fähnchen, Trikots - und Autokorsos. Seit vielen Jahren schon haben sich die hupenden Kolonnen immer mehr eingebürgert. Auch wenn grundloses Hupen im Straßenverkehr eigentlich nicht erlaubt ist, bei Fußball-Ereignissen lässt die Polizei die Fans im Normalfall gewähren. Ganz grundlos ist das Hupen hier ja schließlich auch nicht.... [mehr]

  • Universitätsmedizin Für die erweiterte Stammzell-Transplantationseinheit steht nach nur sechs Monaten der Rohbau / Ein "Leuchtturm-Projekt"

    "Lebensinseln" mit fast keimfreier Luft

    Baustellenbegehung statt Richtfest: Um zwei Stockwerke ist das Haus 9 der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) in den letzten sechs Monaten gewachsen. Der am Neckarufer gelegene Rohbau für das Sieben-Millionen-Projekt "Stammzell-Transplantation" sieht für Spaziergänger eher unspektakulär aus. Von außen deutet nichts daraufhin, dass hier gerade technische... [mehr]

  • Handel und Wandel

    "Lichteck" feiert 25-Jähriges

    Das "Lichteck im Quadrat M 1, ein Fachgeschäft, das von Paul Winkler und Frank Grabow geleitet wird, feiert sein 25-jähriges Bestehen. Morgen will das gesamte Team der Filiale mit den Kunden auf dieses Jubiläum mit einem Glas Sekt anstoßen. Direkt hinter dem Mannheimer Stadthaus N 1 gelegen flackerten in dem Laden 1991 die Lichter zum ersten Mal auf. Mit vier... [mehr]

  • Jubiläum Viele Leser-Aktionen zum runden Geburtstag

    70 Jahre - der "MM" sagt Danke

    Unser Dank an die Stadt und an die Region geht heute in die zweite Runde: Erneut stellen wir einen kreativen Kopf vor, der seine Heimatliebe in einem Lied zum Ausdruck bringt - wie Peter Beierlein, der am vergangenen Samstag unsere Serie "Ein Hoch auf Hier" mit seinem Mitsing-Hit "Heimat" einläutete. Beide Lieder können Sie sich im Morgenweb anhören. Wie sagen Sie... [mehr]

  • Special Olympics Mannschaft aus Mannheim in Hannover

    Adler rüsten Athleten mit Team-Kleidung aus

    22 Athleten der Diakoniewerkstätten Rhein-Neckar sind noch bis morgen bei den Special Olympics in Hannover am Start. "Adler helfen Menschen" sorgt für die passende Teamkleidung. Bereits seit Dezember 2014 unterstützt der gemeinnützige Verein die Diakoniewerkstätten. Deren Sportler aus der Metropolregion mit geistiger und mehrfacher Behinderung trainierten für... [mehr]

  • Zuschauen Das größte Public Viewing ist wieder im alten Eisstadion / Daneben gibt es viele kleinere Treffpunkte

    Alles für den Anstoß vorbereitet

    Die Leinwände stehen, die Kühlschränke laufen: In Mannheim sind die Veranstalter auf die Fußball-Europameisterschaft vorbereitet. Das größte Public Viewing findet wieder im alten Eisstadion statt. Dort könnte das Dach in diesem Jahr besonders wichtig werden. [mehr]

  • Luisenpark Kultursommer mit Vorträgen, Konzerten - und einem großen Fest im September

    China-Garten feiert Jubiläum

    Seit 2001 sind der chinesische Garten und das Teehaus im Luisenpark ein Anziehungspunkt für Besucher von Nah und Fern. "15 Jahre - das ist einen kleinen Rück- und Ausblick wert", sagte Dr. Norbert Egger. Als damaliger Erster Bürgermeister hatte er 1994 erstmals mit einer kleinen Delegation Tsingtau (heute meist Qingdao geschrieben) besucht, die heutige... [mehr]

  • Fußball Auf dem Platz des MFC Phönix organisieren 17 Jugendliche im Berufspraktischen Jahr ein Turnier, an dem auch Flüchtlinge teilnehmen

    Der Teamgeist fördert die Integration

    Schon vor der heute startenden Europameisterschaft in Frankreich gab es in Mannheim internationalen Fußball zu sehen. Ein integratives Turnier stand zum Abschluss eines sozialen Förderprojekts mit Flüchtlingen und Auszubildenden auf dem Programm. Im November 2015 fand der Kick-Off zu gleich mehreren sozialen Projekten der BBQ Berufliche Bildung gGmbH statt. Neben... [mehr]

  • "Erkennen Sie Mannheim?" - Folge 55 Leser Norbert Leidig hat einen interessanten Nachtrag zur Folge 55

    Die Feudenheimer Fähre im schweren Eisgang

    Ein schweres Rätsel, da waren sich die bewährten Mit-Rater bei der Folge 55 von "Erkennen Sie Mannheim?" einig. Norbert Leidig, der von Anfang an zum "Stammpersonal" der Rätsel-Freunde gehört, vermisste die befestigte Ufer-Böschung der Feudenheimer Fähre, die es zu erkennen galt: "Ich hatte Zweifel, da sie auf dem Foto von Mittwoch nicht zu erkennen war."... [mehr]

  • Jazz im Quadrat

    Erst ab 1. Juli Karten für Gospelkonzert

    Schon jetzt ist Nachfrage für das "Jazz im Quadrat"-Abschlusskonzert mit den Jackson Singers am 4. Dezember in der Christuskirche groß. Wie bereits angekündigt, kostet der Eintritt für dieses Gospelkonzert 19,50 Euro und 17,50 Euro (mit Morgencard-Premium sogar nur 14,50 Euro). Der Kartenvorverkauf startet aber erst am 1. Juli. Ab dann sind Tickets in den... [mehr]

  • Polizei Auto kommt ins Schleudern und trifft Frau

    Fußgängerin nach Unfall gestorben

    Eine Fußgängerin ist am Donnerstagmittag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen erlegen, die sie bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in der Neckarstädter Carl-Benz-Straße erlitten hat. Zwei Autofahrerinnen wurden bei der Kollision leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt. Gegen 10.30 Uhr war eine Ford-Fahrerin auf der Carl-Benz-Straße in... [mehr]

  • Stadtbahn Nord "Wichtiges Wochenende" im öffentlichen Nahverkehr / Verkehrsminister Winfried Hermann eröffnet neue Strecke

    Linie 4 wertet Nord-Stadtteile auf

    Am Samstag eröffnet Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) die neue Stadtbahn Nord in Mannheim. Auf dem Programm stehen kostenlose Schnupperfahrten auf der neuen Strecke und ein großes Familienfest im Herzogenriedpark. [mehr]

  • Show im Capitol

    Musik von Queen erzählt im Capitol eine berührende Geschichte

    Die Musik von Queen erklingt am Samstag, 18. Juni, auf der Bühne des Capitol. Die Show "An Evening with the Music of Queen: I Want It All" ist seit Jahren erfolgreich, immer wieder sind unzählige Menschen von der Live-Band begeistert. Die Musiker huldigen der legendären Rockgruppe um Freddie Mercury. Es ist jedoch nicht nur der guten Musik zu verdanken, sondern... [mehr]

  • Rheinau

    Peugeot schleudert in Leitplanke

    Am Mittwochabend hat es gegen 21.40 Uhr auf der B 36 gekracht. Ein 19-jähriger Peugeot-Fahrer kam bei seiner Fahrt von der Brücke Rheinau kommend in Fahrtrichtung Schwetzingen aufgrund den Straßenverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, krachte gegen die Leitplanken und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Er wie auch sein... [mehr]

  • Drogenhandel in der Neckarstadt

    Polizei organisiert sich gegen Drogenszene

    Die Polizei hat als Reaktion auf die sich etablierende Drogenszene in der Neckarstadt bereits am 23. Mai eine sogenannte Aufbauorganisation (BAO) "Neckartor" eingerichtet. Das teilten die Beamten mit. Mit Hilfe der "BAO" soll der aktuellen Situation des offenen Rauschgifthandels in der westlichen und östlichen Unterstadt sowie des Alten Meßplatzes und der... [mehr]

  • Mannheim-Neckarstadt / Aufbauorganisation "Neckartor" gegründet

    Polizei organisiert sich gegen Drogenszene

    Die Polizei hat als Reaktion auf die sich etablierende Drogenszene in der Neckarstadt bereits am 23. Mai eine sogenannte Aufbauorganisation (BAO) namens "Neckartor" eingerichtet. Das teilten die Beamten am Freitag mit. Mit Hilfe der "BAO" will die Polizei der aktuellen Situation des offenen Rauschgifthandels in der westlichen und östlichen Unterstadt sowie auf dem... [mehr]

  • Nachtruhe

    Sonderregelung zum Lärmschutz

    Während der Europameisterschaft gilt eine Sonderregelung zur Nachtruhe. Der Bund hat damit eine Verordnung ermöglicht, dass alle Fußballspiele der EM bei Public Viewings bis zum Ende gezeigt werden können, auch wenn sie erst um 21 Uhr beginnen und im Normalfall bis kurz vor 23 Uhr, im Extremfall bis kurz vor 24 Uhr dauern. Die Nachtruhe, die grundsätzlich um 22... [mehr]

  • Luzenberg Diffené-Brücke am Samstag gesperrt

    Umleitung wegen Wartung

    Wegen Wartungsarbeiten muss die Diffené-Brücke morgen von 8 bis 16 Uhr voll gesperrt werden. Die Sperrung gilt für den Kfz- und ÖPNV-Verkehr. Fußgänger und Radfahrer können die 350 Meter lange Brücke weiterhin nutzen, müssen aber längere Wartezeiten in Kauf nehmen. Eine Umleitungstrecke ist über die Industriestraße - Inselstraße -... [mehr]

  • Aktion Tag der Architektur am 25. Juni / Zwei Busrundfahrten für interessierte Bürger / Anmeldung ab sofort bei der Kammergruppe

    Unterwegs zu guten Bauten

    Architektur von innen und außen erkunden, Trends beim Planen und Bauen verstehen: Am Samstag, 25. Juni, ist wieder der bundesweite Tag der Architektur. Dazu lädt auch die Architektenkammer Baden-Württemberg diesmal unter dem Motto ""Architektur für alle" zum insgesamt 21. Mal interessierte Bürger zu kostenlosen Besichtigungstouren in den Stadt- und Landkreisen... [mehr]

  • Wer wird Europameister?

    Video-Umfragen in Mannheim zur EM

    Wir haben Menschen in Mannheim nach ihrer Meinung gefragt: Welche Nation gewinnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich? Und wie weit kommt die deutsche Elf im Turnier?

  • Aufpassen Sicherheitsdienst schließt Tore

    Wasserturm abgesperrt

    Jede Stadt hat einen Ort, an dem sich nach einem Sieg viele Sportfans treffen, hier ist das der Wasserturm. Weil das Gedränge dort allerdings in den vergangenen Jahren immer größer wurde, wird der Aufgang zum Wasserturm selbst abgesperrt. Diesen Schritt ist die MVV, der der Turm gehört, bereits vor zwei Jahren bei der Weltmeisterschaft in Brasilien gegangen. "Die... [mehr]

  • Serie "Ein Hoch auf Hier" Lucius Alberts liebt die Musik - und Mannheim, wo er seit zwölf Jahren zu Hause ist

    Weit gereist und angekommen - von Bangalore ins Badische

    Lucius Alberts ist ein ganz und gar außergewöhnlicher Mensch mit einem ganz und gar außergewöhnlichen Lebensweg. Dass ihn dieser Weg vom südindischen Bangalore ins Badische geführt hat, dass er in Mannheim eine zweite, dritte oder vierte Heimat gefunden hat, das "musste so sein", sagt der 67-Jährige. Und vielleicht musste ja auch sein, dass Lucius Alberts, der... [mehr]

Metropolregion

  • Wetter Platzregen hat Unterbau der Autobahn bei Ludwigshafen-Nord weggespült / Einspurig in Richtung Pfalz

    A 6: Dammrutsch bremst Verkehr sechs Wochen aus

    Ludwigshafen. Autofahrer brauchen weiter starke Nerven: Auf der A 6 zwischen Mannheim-Sandhofen und Ludwigshafen Nord muss der Verkehr voraussichtlich weitere sechs Wochen weitgehend einspurig durch die Baustelle in Richtung Pfalz fließen. Die starken Regenfälle haben den Damm kräftig ins Rutschen gebracht. [mehr]

  • Cochlea-Implantat

    Aktionstag in der Region

    "Ich bin taub - Sprich mit mir!" unter diesem Motto steht der bundesweite Aktionstag zum Cochlea-Implantat (CI) am Samstag, 11. Juni. Dank der Innenohrprothese können gehörlos geborene Kinder die gesprochene Sprache erlernen sowie hochgradig hörgeschädigte Menschen den Hörsinn zurückgewinnen. In der Region kann man sich am Samstag von 15.30 bis 18 Uhr in der... [mehr]

  • Unfall Zwei Verletzte auf A 67 / Vollsperrung zur Bergung

    Auf Lkw aufgefahren

    Bei einem Unfall auf der A 67 zwischen dem Autobahndreieck Viernheim und der Anschlussstelle Lorsch sind gestern Morgen zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war ein 37-Jähriger in Fahrtrichtung Frankfurt aus noch unbekannter Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren. Die Feuerwehr befreite seinen Beifahrer aus dem Fahrzeug, er wurde... [mehr]

  • Lampertheim

    Bei Hausbrand Toten entdeckt

    Beim Brand eines Einfamilienhauses im Lampertheimer Stadtteil Hofheim ist in der Nacht zum Donnerstag ein Toter entdeckt worden. Er lag im Obergeschoss des Gebäudes. Die Polizei vermutet, dass es sich dabei um den 79-jährigen Eigentümer handelt. Die Ermittlungen über Brand- und Todesursache dauerten gestern noch an. Der Leichnam des Mannes wurde auf Antrag der... [mehr]

  • Nahverkehr Rhein-Haardtbahn führt Schnellverbindung ein / In 42 Minuten von Bad Dürkheim zum Mannheimer Hauptbahnhof

    Neue Express-Linie spart neun Minuten

    Ab Sonntag rückt Bad Dürkheim näher ans Zentrum der Metropolregion heran: Mit einer neuen Express-Linie 9 auf der Rhein-Haardtbahn-Strecke bieten die Rhein-Neckar-Verkehrsbetriebe (RNV) eine attraktive Schnellverbindung auf der Strecke vom Haardt-Rand an den Rhein an. Morgen, Samstag, wird dies ab 11 Uhr mit einem Festakt und einem bunten Familienprogramm im... [mehr]

  • Weinheim Rechtsextreme wollen erneut Stadthalle nutzen

    NPD droht mit Klage

    Die rechtsextreme NPD will im kommenden November erneut einen Bundesparteitag in der Stadthalle in Weinheim abhalten. Das bestätigte ihr Rechtsanwalt Peter Richter. Es wäre dann das vierte Mal in Folge, dass die Partei Weinheim als Ort ihres Bundesparteitags auswählt. Eine Anfrage für die Stadthalle liegt bereits vor. Dass sich die NPD mitten in einem... [mehr]

Nachrichten

  • Resolution Auch Bundestagsabgeordnete aus der Region zeigen sich solidarisch

    Lammert knöpft sich Erdogan vor

    Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Angriffe des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan auf türkischstämmige Abgeordnete mit deutlichen Worten zurückgewiesen. "Dass ein demokratisch gewählter Staatspräsident im 21. Jahrhundert seine Kritik an demokratisch gewählten Abgeordneten des Deutschen Bundestages mit Zweifeln an deren... [mehr]

  • Fahrplanwechsel Neue Linien und schnellere Züge im regionalen Nahverkehr / Feiern in Mannheim und Bad Dürkheim

    Minister startet Stadtbahn Nord

    Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) gibt an diesem Samstag den Start frei für die neue Stadtbahn Nord in Mannheim. Die 6,4 Kilometer lange, 86,4 Millionen Euro teure Straßenbahn-Strecke verbindet die Stadtteile Waldhof-Ost und Gartenstadt mit dem Zentrum der Quadratestadt und gilt als letzter großer Lückenschluss im Schienennetz in... [mehr]

  • Maghreb-Staaten

    Streit über Flüchtlinge

    Eine Woche vor der Abstimmung im Bundesrat ist in Baden-Württemberg ein Koalitionsstreit über die Einstufung von Tunesien, Marokko und Algerien als "sichere Herkunftsländer" ausgebrochen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Vorbehalte gegen die Neuregelung. "Es ist noch nicht entschieden, wie sich Baden-Württemberg positioniert", sagte gestern... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf II Bundestrainer Joachim Löw hat beim Thema Standardsituation radikal umgedacht - vor dem EM-Auftakt werden Eckbälle und Freistöße permanent eingeübt

    Der neue Stellenwert der ruhenden Bälle

    Es gab Zeiten, in denen Joachim Löw Eckbälle und Freistöße als rustikale Relikte vergangener Fußballzeiten betrachtet hat. "Man könnte fast meinen, er glaubt, Standardsituationen würden stinken", schrieb die "Süddeutsche Zeitung" noch vor zwei Jahren. Fast schien es so, als seien diese vergleichsweise simplen Tore unter der Würde des schöngeistigen... [mehr]

  • Technologie DFB setzt auf Unterstützung aus Walldorf

    Der Zettel ist von gestern

    Die Szene hat sich ins kollektive deutsche Fußballgedächtnis eingebrannt: Torwart Jens Lehmann wird vor dem Elfmeterschießen des Viertelfinales bei der Heim-WM 2006 mit einem Zettel versorgt, auf dem die wichtigsten Informationen über die argentinischen Schützen stehen. Zehn Jahre danach hält die Computer-Technologie endgültig im großen Stil Einzug in den... [mehr]

  • DFB-Elf I Welttorhüter Manuel Neuer will bei der EM in Frankreich seine imposante Titelsammlung komplettieren

    Experte für Auftaktspiele

    Welttorhüter Manuel Neuer will bei der EM in Frankreich seine imposante Titelsammlung komplettieren [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Herzogenried

    Nora Noe liest in der Bibliothek

    Eine angeschwemmte Frauenleiche an der Teufelsbrücke, versteckte Kellergewölbe im Jungbusch, eine dubiose Künstlerszene und eine WG aus den 70-er Jahren: Nora Noe liest im Lesegarten der Stadtteilbibliothek Herzogenried aus ihren Mannheimer Krimis. Am Mittwoch, 15. Juni, ist die Autorin ab 19 Uhr zu Gast in der Zweigstelle Herzogenried der Stadtbibliothek... [mehr]

  • Wohlgelegen Zahlreiche Besucher beim sechsten Stadtteilfest von St. Bonifatius

    Stelldichein im Pfarrgarten

    Mit einem bunten Programm und vielen Informationen empfingen die Organisatoren des Stadtteilfestes im Wohlgelegen wieder die Besucher. Anders als in den Vorjahren fand die Veranstaltung diesmal im Pfarrgarten von St. Bonifatius in einem eher gemütlicheren Rahmen statt. "Bereits im sechsten Jahr bieten wir den Bewohnern die Möglichkeit, gemeinsam zu feiern",... [mehr]

  • Neckarstadt Kinder- und Familienfest zum 90. Geburtstag der GBG begeisterte Klein und Groß

    Witzig und mit viel Komik

    Dieses Kinder- und Familienfest zum 90. Geburtstag der GBG Mannheim Wohnungsbaugesellschaft werden die Teilnehmer so schnell nicht vergessen. Etwa 180 Kinder und deren Eltern waren trotz Unwetterwarnung ins Capitol gekommen und erlebten einen tollen Nachmittag. Das Theater- und Musikfestival, gestaltet vom Ensemble des Capitols für die kleinsten Mieter und ihre... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Rundgang der besonderen Art an der Neckarpromenade

    CDU-Politiker geraten an Drogen-Händler

    Da war selbst CDU-Bezirksbeirat Christian Stalf total überrascht. Er stand als einer der Ersten am Abgang zur Neckarwiese an der Kupfalzbrücke. Und schon wurde er angesprochen, ob er etwas zu rauchen suche. Erst ein klares "Nein" hielt sein Gegenüber von weiterem Geschäftsgebaren in Sachen Drogen ab. Dabei wollten sich die Bezirksbeiräte rund um die Häuser an... [mehr]

  • Neckarstadt Caritas und Diakonie suchen Ehrenamtliche

    Helfer für das LEA-Café gesucht

    Nicht in den eigenen Räumen, sondern in einem Café gemeinsam mit anderen sitzen, ein Getränk genießen und miteinander reden, das können die Bewohner der Landeserstaufnahmestelle (LEA) ab 25. Juni in der Industriestraße tun. Denn dann eröffnet dort das Café. Dafür werden noch Ehrenamtliche gesucht. Am 16. Juni um 17 Uhr findet eine Info-Veranstaltung... [mehr]

Neulußheim

  • Turmuhrenmuseum Norbert Schäfer bringt mit Manjo Bayer und anderen Enthusiasten 266 Jahre Jahre alte Holzturmuhr wieder in Gang / Nur zwei Exemplare bekannt

    "Wir haben hier 50 Prozent Weltmarktanteil"

    Man nehme ein Stück 250 Jahre altes Buchenholz und koche es mindestens eine Stunde lang. Dann bringe man es bestmöglich in die gewünschte Form und lege es einige Tage in die Sauna, beginne bei 50 Grad Celsius, reduziere die Temperatur jeden Tag um etwa zehn Grad und lasse es dann einige Wochen trocknen. Das sind keine Tipps aus der "Hexenküche", sondern das war... [mehr]

  • Aktiv im Alter Senioren lauschen dem musikalischen Gruß der "Oldtimer" des Hohner-Akkordeon-Orchesters Hockenheim

    Wenn das Schifferklavier erklingt . . .

    Die Füße wippten unter den Tischen. Zunächst zaghaft. Doch lange ließen sich die Senioren nicht bitten, der Einladung zum Mitsingen nachzukommen. Lautstark sangen sie "Glory Glory Hallelujah", stimmten ins Goggolori-Lied mit ein und freuten sich über den schwungvollen Nachmittag. Rappelvoll war der evangelische Gemeindesaal beim "Aktiv-im-Alter"-Treffen, bei dem... [mehr]

Oftersheim

  • SPD Rosa Grünstein in Vorstandstagung verabschiedet

    "Vieles geleistet"

    Der Vorstand und Parteimitglieder der SPD hatten sich im Fraktionszimmer versammelt. Zunächst sprach der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Oftersheimer Gemeinderat, Jens Rüttinger über die Anträge der Fraktion zum Haushalt und über die Umstellung in der Buchhaltung, die jetzt mehr als nur das Erfassen von Einnahmen und Ausgaben beinhalte. Sie lasse die Kommunen... [mehr]

  • Demenzcafé Bürgermeister Jens Geiß beantwortet den Besuchern Fragen zum geplanten Umbau des Bahnhofs

    Gelächter, fröhlicher Gesang und Mundharmonikaspiel

    Sie treffen sich immer montags nachmittags von 14.30 bis 17.30 Uhr im großen Saal des evangelischen Gemeindezentrums: die Besucher und das Betreuer-Team des Demenzcafés. Hin und wieder machen sie auch gemeinsame Ausflüge. In dieser Woche führte sie die Reise aber nicht allzu weit, nämlich ins Rathaus, wo sie von Bürgermeister Jens Geiß empfangen wurden. Der... [mehr]

  • MSC Fahrradturnier mit 194 Mädchen und Jungen

    Geschickte kleine Radler

    Sie radelten, flitzten und sie warfen beim Start einen Blick über die linke Schulter. Kommt von hinten jemand angefahren? Nein, dann darf angefahren werden. Beim Fahrradturnier des Motorsportclubs, das seit über 40 Jahren stattfindet, stellten 194 Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen beider Oftersheimer Schulen einen neuen Teilnehmerrekord auf.... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Keine Wartezeiten bei der Anmeldung

    Die Programmhefte für das Sommerferienprogramm der Gemeinde für alle schulpflichtigen Kinder werden ab Donnerstag, 30. Juni, an den Schulen, im Rathaus (Bürgerbüro), in der Gemeindebücherei und im Jugendzentrum ausgegeben. Auch in diesem Jahr wird wieder der Computer die Anmeldungen bearbeiten und die Plätze verteilen. Aus diesem Grund hat die Reihenfolge, in... [mehr]

  • "Mensch & Maus"

    Offene Fragestunde beim Computertreff

    Wer Probleme hat beim Umgang mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone, wer sich im Umgang mit dem neuen E-Book-Reader, Navigationsgerät oder der Digitalkamera im Alltag schwer tut, der ist richtig bei der offenen Fragestunde im Computertreff "Mensch & Maus". Dieser Treff findet im Gebäude der Gemeindebücherei, Mannheimer Straße 67, statt. Der nächste Computertreff... [mehr]

  • Selbstversuch Unsere Volontärin probiert zum ersten Mal Stepptanz aus / Wenig Theorie und viel Praxis beim Anfänger-Workshop des Tanzsportclubs

    Tanzen mit Metall an beiden Füßen

    Klack, klack, klack, klack - bei jedem Schritt, den ich mache, erklingt ein Geräusch. Das liegt nicht etwa daran, dass ich neuerdings ein Holzbein hätte. Nein. Ich habe meine Füße in Steppschuhe gesteckt und möchte in einer Stunde diese Form des Tanzens kennenlernen. Zum ersten Mal in meinem Leben eifere ich Fred Astaire nach. Oder versuche es zumindest. "Sie... [mehr]

  • Öffentliches Bücherregal Beim Bauamt wartet ein Schrank nun auf regen Bücheraustausch

    Von Krimi bis Liebesroman

    Öffentlich zugängliche Bücherregale sind in den Nachbargemeinden bereits weit verbreitet und beliebt, jetzt ist es auch in Oftersheim soweit, wie es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus heißt. Im Herzen der Gemeinde, unter dem Rundbogen des Bauamtes in der Eichendorffstraße 2, ist damit ein Ort des Schmökerns und literarischen Austausches entstanden. Das... [mehr]

Plankstadt

  • Europameisterschaft In der Wärtschaft und im Welde-Lustgarten kann man die Spiele schauen

    Menschenkicker-Turnier des Kulturforums

    Heute beginnt die EM in Frankreich und mit zunehmender Dauer des Turniers wird sich das Fußballfieber im Land ausbreiten. In der Gemeinde wird es spätestens am Samstag, 18. Juni, grassieren, wenn das Kulturforum zu sein Menschenkicker-Turnier ausrichtet. Menschen-Kicker? Das kann man sich in etwa vorstellen wie ein Tischfußballgerät mit seinen Querstreben, an... [mehr]

  • Gemeinderat Am Montag wird über einen Bauantrag zur Errichtung einer Containeranlage für Flüchtlinge auf dem Areal-Adler entschieden

    Wohnraum für 200 Menschen soll entstehen

    Eine umfangreiche Tagesordnung hat der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Montag, 13. Juni, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Gemeindezentrums abzuarbeiten. Eindeutig im Mittelpunkt des Interesses wird dabei ein Bauantrag zur Errichtung einer Containeranlage zur Unterbringung von Flüchtlingen auf dem Adler-Areal sein. Anfang März wurden die Pläne zur Errichtung der... [mehr]

Politik

  • FC Bundestag Torjäger Stefan Rebmann über das parteiübergreifende Zusammenspiel in der Abgeordneten-Nationalelf

    "Auf dem Platz sind wir elf Freunde"

    Der Mannheimer Torjäger Stefan Rebmann lobt das parteiübergreifende Zusammenspiel in der Abgeordneten-Nationalelf [mehr]

  • Bundestag Präsident Norbert Lammert bringt mit klaren Worten gegen Recep Tayyip Erdogan das Parlament hinter sich

    Da klatscht sogar die Kanzlerin

    Es sollte eine Geste des guten Miteinanders werden. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) wollte gestern Abend auf Einladung des Dachverbandes der türkischen Moscheegemeinden in Deutschland (Ditib) in der Sehitlik-Moschee in Berlin-Neukölln am traditionellen Fastenbrechen (,,Iftar") im Fastenmonat Ramadan teilnehmen. Doch daraus wurde nichts. Kurzfristig sagte... [mehr]

  • Tel Aviv Zwei Palästinenser richten in einem Café ein Blutbad an / Israel reagiert mit Strafmaßnahmen

    Eine Minute lang knallen Schüsse

    Die beiden Männer, die am Mittwoch kurz nach 21 Uhr an einem Tisch vor dem Café Max Brenner im Tel Aviver Ausgehviertel Sarona Platz nehmen, tragen dunkle Anzüge und Krawatten. Die sähen aber gut aus, wie Anwälte, erinnert sich der Barkeeper, ein arabischer Israeli, an die Bemerkung der Serviererin. "Lass mich das übernehmen", erwidert er, weil er die Zwei... [mehr]

  • Falsche Töne bei den Hymnen

    Streiks hin, Streiks her, in einem dürfte auf die EM-Gastgeber Verlass sein: Die Franzosen verstehen es nicht nur, ihre Marseillaise mit Inbrunst zu schmettern. Als musikalische Nation sollten sie auch bei fremden Hymnen den richtigen Ton finden. Ganz anders die USA, die sich dieser Tage bei der Copa America schon zwei Schnitzer geleistet haben. So erklang für... [mehr]

  • Kabinenbesuche

    Konrad Adenauer wäre nie auf die Idee gekommen, die deutsche Nationalelf in der Kabine aufzusuchen. Das Interesse des ersten Kanzlers der Bundesrepublik für Fußball galt als äußerst überschaubar. Sogar das legendäre WM-Finale 1954 in Bern verfolgte der Christdemokrat nicht mal am Radio. Überliefert ist vielmehr, dass ihn der überschäumende Jubel über den... [mehr]

  • Gesetze Während das ganze Land Fußball sieht, haben Politiker schon manch böse Überraschung ausgeheckt

    Wehe, wenn keiner hinschaut

    Es hat nur 58 Sekunden gedauert. Während die Fußballnation bei der EM 2012 vor dem Fernseher die Halbfinal-Niederlage gegen Italien durchlitt, verabschiedete der Bundestag ein Meldegesetz. Im Plenum saßen knapp 30 von 620 Abgeordneten. Dass bei bestimmten Tagesordnungspunkten - besonders bei späten - die Fachpolitiker unter sich sind, ist zwar weder ungewöhnlich... [mehr]

Region Bergstraße

  • Am 26. Juni in den Auerbacher Werkstätten

    Behindertenhilfe feiert Sommerfest

    Die Behindertenhilfe Bergstraße feiert am Sonntag, 26. Juni, ihr Sommerfest der Werkstätten Bensheim und Lorsch am Standort Auerbach (Darmstädter Straße 150, Zufahrt über Saar- und Weserstraße). Den Gästen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Musikalische Höhepunkte werden die Auftritte der Bands "Sinnsucher" und "Einsam in Manhattan" der... [mehr]

  • Heimat in aller Welt Die Kappen mit dem dominanten Schriftzug haben schon alle Kontinente bereist

    BERGSTRASSE immer dabei

    Der Schriftzug "Bergstraße" auf dem Schirm zeichnet sie aus: die Bergstraßen-Kappen von Yannick Romswinckel, Lukas Deuker und Aaron Braag. Die Schirmmützen der drei Studenten sind mittlerweile nicht nur in der Region bekannt, sondern auch auf Weltreise gegangen. Aus der Idee, ihre persönliche Verbundenheit mit der Heimat durch eine Mütze zu zeigen, hat sich für... [mehr]

  • Am Sonntag ab 14 Uhr

    Bienenfest am Naturschutzzentrum

    Honigbienen aus den Bienenkästen und Wildbienen aus den Bienenhotels am Naturschutzzentrum Bergstraße sind jetzt wieder zahl- und artenreich unterwegs. Sie haben in den vergangenen Wochen schon viel für uns Menschen getan: Sie sind von Blüte zu Blüte geflogen und sorgten dafür, dass auch in diesem Jahr Obst und Gemüse geerntet werden kann. Beim Bienenfest am... [mehr]

  • Interview Die gebürtige Iranerin Susan Massarat über ihre Herkunft, ihre neue Heimat und die manchmal schwere Zeit dazwischen

    Die ALTE HEIMAT im Herzen

    Susan Massarat ist im Iran geboren und lebt seit 15 Jahren in Deutschland. Sie hat in Darmstadt Pädagogik und Germanistik studiert. Im Iran hatte sie bereits eine universitäre Ausbildung in Deutsch als Fremdsprache abgeschlossen. Heute ist sie im Landratsamt in Heppenheim Leiterin des Projekts "Integration braucht Partnerschaft" im Ausländer- und Migrationsamt.... [mehr]

  • Weinheim Bewährungsstrafen für zwei junge Frauen

    Dreiste Selbstbedienung in der Spielhalle

    Normalerweise gewinnt am Ende des Tages immer der Betreiber einer Spielhalle. Denn die Automaten schlucken mehr Geld, als sie ausspucken. Da dauert es offenbar eine Weile, bis auffällt, wenn das Servicepersonal in die Kasse greift. Kürzlich standen zwei junge Frauen vor dem Amtsgericht Weinheim, weil sie für sich in 32 Fällen einen Jackpot von insgesamt 20 000... [mehr]

  • Prozess Zwei Flüchtlinge wegen Brand in Unterkunft angeklagt

    Ermittler: Kein Anschlag gegen Immobilienbüro

    Am Jugendschöffengericht beim Amtsgericht Bensheim wurde gestern der Prozess gegen zwei Asylbewerber aus Eritrea fortgesetzt. Sie sind angeklagt, im Oktober in einem Immobilienbüro in der Lampertheimer Gaußstraße Feuer gelegt zu haben, um Einbruchsspuren zu beseitigen. Die Firmenräume befinden sich im Erdgeschoss eines Gebäudes, in dem Flüchtlinge... [mehr]

  • EM lokal Experten aus Region verraten ihre persönlichen Aufstellungen der deutschen Elf

    Ex-Profis und Frauen im Tipp-Duell

    Kribbelt's schon? Noch sind die Flaggen an Autoscheiben in der Unterzahl - aber bald werden die Fahrzeuge auf dem Berliner Ring in Bensheim genauso zum rollenden Fan-Bekenntnis wie auf der B 3 in Heppenheim oder auf Straßen in Lindenfels, Einhausen, Lautertal und Zwingenberg. Kurz vor der Fußball-Europameisterschaft hofft auch an der Bergstraße wieder jeder auf... [mehr]

  • Prozess Bensheimer soll mehrere Überfälle verübt haben

    Fahndungsfoto bringt Durchbruch

    Aufmerksamen Zeitungslesern ist es in erster Linie zu verdanken, dass einem mutmaßlichen Serienräuber, der unter anderem die Postbank in Lorsch und die Jet-Tankstelle in Auerbach überfallen haben soll und dem Drogenmilieu zuzurechnen ist, das Handwerk gelegt werden konnte. Nach Veröffentlichung eines Fahndungsfotos im Bergsträßer Anzeiger am 6. August vorigen... [mehr]

  • Forderung der Freien Wähler

    Fortschreibung des Radweg-Konzepts

    Seit vielen Jahren engagieren sich die Freien Wähler im Kreis Bergstraße und in der Verbandsversammlung der Metropolregion für eine Verbesserung des Radwegenetzes. Mit der Einweihung einer ersten Infostele in Lampertheim scheint nun endlich Bewegung in die Sache zu kommen: Insgesamt 28 an der Rheinachse liegende Kommunen werden miteinander verbunden. "Wir... [mehr]

  • Einsatz Feuerwehr löscht Gebäude in Hofheim und findet vermutlich den 79-jährigen Eigentümer

    Haus brennt - ein Toter

    Ein Mann ist in der Nacht zum Donnerstag in einem brennenden Haus in der Steffanstraße im Lampertheimer Stadtteil Hofheim tot aufgefunden worden. Gegen 3.28 Uhr ging der Notruf ein. Feuerwehr und Polizei rückten zum Einsatzort aus. Das Einfamilienhaus drohte komplett abzubrennen. Im Zuge der Löscharbeiten konnten die Einsatzkräfte die leblose Person bergen. Bei... [mehr]

  • Heimat ist ein Gefühl

    Heimat! Der Gedanke daran lässt niemanden kalt. Heimat beschreibt ein Gefühl. Für die Familie und für Freunde: die Erinnerung an das, was einem von Kindesbeinen an auf Schritt und Tritt begegnet ist. Für die Geborgenheit im vertrauten Kreis von Gleichgesinnten - von Menschen, die es gut mit uns meinen und uns ans Herz gewachsen sind. Oder für geografische... [mehr]

  • Bildungsprojekt

    Hilfe für Kinder in Südindien

    Den Internationalen Tag gegen Kinderarbeit am Samstag, 11. Juni, nehmen engagierte Rückkehrer aus dem "Weltwärts"-Programm der Karl-Kübel-Stiftung zum Anlass, um Geld für ein Bildungsprojekt für Kinder in Südindien zu sammeln. Von 11 bis 14 Uhr bieten sie am Lammertsbrunnen in der Bensheimer Fußgängerzone unter dem Motto "Bücher für Bildung" aus einem gut... [mehr]

  • Kultur schärft das Profil

    Rolf Richter, Bürgermeister der Stadt Bensheim: "Unter dem Begriff Kultur verstehe ich die Grundlage des menschlichen Zusammenlebens. Ein Teil davon sind kulturelle Angebote - und die sollen das Leben von allen Menschen in jeder Hinsicht bereichern. Sie fördern das allgemeine Wohlbefinden, die Bildung und das soziale Zusammenspiel untereinander. Unter diesen... [mehr]

  • Biblis-Rückbau

    Landrat kommt zu AKW-Infoforum

    Nach fast einem Jahr Pause tagt das AKW-Informationsforum wieder. Am Montag, 13. Juni, ab 19 Uhr können die Mitglieder des Gremiums, aber auch interessierte Bürger Fragen zum geplanten Rückbau des Atomkraftwerks Biblis stellen. Die öffentliche Sitzung findet im Bürgerzentrum Biblis statt. Diesmal wird Landrat Christian Engelhardt zusammen mit Bürgermeister... [mehr]

  • Versteigerung Einrichtungsgegenstände des ehemaligen Internats werden im Internet angeboten

    OSO-Inventar kommt nun unter den Hammer

    Von der Schultafel bis zur Schleifmaschine, von Tischen und Stühlen bis zur Zange - alles, was in der Odenwaldschule nicht niet- und nagelfest ist, kommt ab heute unter den Hammer. Damit folgt der nächste Schritt in der Abwicklung des einstigen Vorzeige-Internats im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach. Die Auktion des Inventars aus der Insolvenz des... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Ruben Zillig

    14:19 Minuten - das ist neuer Rekord beim BASF-Firmencup. Aufgestellt wurde er von Ruben Zillig von der Kreisverwaltung Bergstraße. Ein kräftiger Regenguss mit Gewitter verzögerte am Mittwochabend den bekannten Laufcup. Davon ließen sich die über 16 000 Läuferinnen und Läufer der erneut teilnehmerstärksten Laufveranstaltung in der Metropolregion Rhein-Neckar... [mehr]

  • Schon Odysseus war von Heimweh geplagt

    Was hat es mit dem Gefühl der Sehnsucht nach der Heimat auf sich? Der Psychologe Wilfried Riese-Girolstein erklärt das Phänomen im Interview - und hat sieben Tipps gegen Heimweh parat. [mehr]

  • Verkehr Kleinlaster fährt auf Lkw auf / Kilometerlange Staus

    Schwerverletzter bei Unfall auf A 67

    Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Vormittag auf der A 67 zwischen dem Autobahndreieck Viernheim und der Anschlussstelle Lorsch. Dabei wurde der Beifahrer eines Kleinlasters schwer verletzt, der Fahrer kam ebenfalls ins Krankenhaus. Gegen 9.40 Uhr war der 37-jährige Mann am Steuer des Kleinlasters aus dem Landkreis Gießen aus bislang unbekannter... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Das Team des Mannheimer Künstlerhauses Zeitraumexit übergibt Ende 2016 ohne Not die Leitung an Nachfolger Jan-Philipp Possmann

    "Es ist Zeit für den Wechsel"

    Das Leitungstrio von Zeitraumexit wird sich Ende des Jahres aus dem kuratorischen Geschäft zurückziehen und das Schicksal der national und international hochgeschätzten Institution an Jan-Philipp Possmann abgeben. Zeit für ein Gespräch mit Gabriele Oßwald, Wolfgang Sautermeister und Tilo Schwarz. [mehr]

  • Hintergrund Bei der sechsten Ausgabe des Denkfests geht es mal wieder um das Knüpfen von Netzwerken - ein Endlos-Thema

    "Wir müssen die Welt nach Deutschland holen"

    Am Ende flackert dann doch noch eine klitzekleine Kontroverse auf. Roland Reuß ist es, der sich echauffiert. Ein bisschen zumindest. In der Abschlussrunde dieses harmonischen Denkfests im Mannheimer Jungbusch stört sich der Heidelberger Professor für neuere deutsche Literaturwissenschaft an den Begriffen Netzwerk und Netzwerken: "Wenn ich das höre, schrillen bei... [mehr]

  • Ausstellung Athens Blütezeit vor 2500 Jahren wird im Frankfurter Liebieghaus wieder lebendig / Dokumentation zeigt die Welt altgriechischer Mythen

    Kriegskasse für die Kultur geplündert

    Alles begann mit einer Kopfgeburt, die sogar ein Mann zuwege brachte. Kein Geringerer als Zeus, der oberste Gott der griechischen Mythologie, verschlang seine schwangere Geliebte mitsamt der beiden ungeborenen Kinder. Doch das gelang ihm nicht ganz, denn ein Kind, Tochter Athena, entfuhr seinem Kopf. Diese Szene aus dem antiken Mythos wurde um 450 vor Christus auf... [mehr]

  • Auszeichnung

    Mannheimer Jazzer erfolgreich

    Die Jazzszene Mannheim hat erneut bundesweit auf sich aufmerksam gemacht: Beim Wettbewerb Yamaha Jazz Competition in Nürnberg waren zwei Piano-Studenten der Mannheimer Musikhochschule erfolgreich. Lukas Derungs gewann den ersten Preis (1200 Euro) und Paul Janoschka den mit 400 Euro dotierten dritten Preis. Beide kommen aus der Klasse von Rainer Böhm. Sie führen... [mehr]

  • Pop BAP auf Jubiläumstour spielen im ausverkauften Mannheimer Rosengarten Klassiker aus 40 Jahren Bandgeschichte

    Naidoo und Niedecken singen im Duett

    Mannheim. Eine äußerst erfreuliche Überrschaung haben die Besucher des Mannheimer Konzerts von Wolfgang Niedecken und seiner Band BAP erlebt. Xavier Naidoo gesellte sich im ausverkauften Mozartsaal des Rosengartens zur Kölschrock-Truppe. Und die war an diesem Abend sowieso gut drauf. Ein Gänsehaut-Event! [mehr]

  • Ludwigshafen

    Open-Air-Kino wird vorerst verlegt

    Devid Striesow, Andrea Sawatzki, Corinna Harfouch: Vor dem Start des Festivals des deutschen Films am Mittwoch in Ludwigshafen wird die Liste der prominenten Gäste immer länger. Bei den Vorbereitungen auf der Parkinsel haben die Organisatoren allerdings auch den Rhein im Blick, dessen Hochwasser Folgen hat. Weil der Pegel etwa einen halben Meter höher sei als... [mehr]

  • Kabarett Martin Sonneborn in der Alten Feuerwache

    Strategien der Politik entlarvt

    Bitter, böse, Sonneborn: Der ehemalige Chefredakteur des Satiremagazins "Titanic" hat sich in der Alten Feuerwache Mannheim die Ehre gegeben. Ausverkauft waren die Tickets schon lange bevor "seine Exzellenz" in "Dings" ankam - mit Namen und Titeln hat es der 51-Jährige nicht so. Vielleicht ist es ihm auch schlicht egal, wo er gerade auftritt. Dafür lässt er sich... [mehr]

  • Hintergrund In Zwickau beginnt der Schumann-Wettbewerb

    Ururenkel in der Jury

    Zum 17. Internationalen Robert-Schumann-Wettbewerb für Klavier und Gesang treten ab heute so viele Musiker und Musikerinnen an wie nie zuvor. In Zwickau spielen 258 Teilnehmer Werke aus dem Repertoire des Komponisten. Ihnen gegenüber wird als Juror auch Wolf-Hildebrand Moser (Bild) sitzen, ein Ururenkel des Künstlers.Herkunft verpflichtet"In dieser Familie hatte... [mehr]

Reilingen

  • Haydnallee Rotbrauner Gussasphalt als hochwertige und langlebige Alternative zur Pflasterung gewählt / Gasleitungsgraben muss noch saniert werden

    Mit Minikreisel schließt Großbaustelle Ende Juni ab

    Ein Verkehrskreisel mit einem Durchmesser von 23 Metern entsteht derzeit in Höhe des Sportplatzes. Er bildet den Schlusspunkt des millionenschweren Ausbaus der Haydnallee und wird den Verkehr am südlichen Ortseingang entschleunigen, aber auch für mehr Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer sorgen, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltung. Zugleich... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Die Neubauten auf der Vereinsanlage der Turn- und Sportgemeinde (TSG) kommen voran / Fertigstellung Ende 2017

    "Die ganze Sache ist eine einzige Erfolgsgeschichte"

    Das Bauprojekt der Turn- und Sport-gemeinde (TSG) Rheinau kommt gut voran. Auf dem Gelände am Rheinauer Ring, auf dem im August vergangenen Jahres der Lidl-Supermarkt eröffnet worden ist, beginnen die Arbeiten für den Abriss des alten Vereinsgebäudes. Im Sportpark Distelsand, auf dem im Frühjahr 2015 der Kunstrasenplatz in Dienst gestellt wurde, läuft derzeit... [mehr]

  • Hochstätt Im Ortsteil fehlen bereits rund 30 Kindergartenplätze

    Sorge um Kinderbetreuung

    Die Kinderbetreuung auf der Hochstätt entwickelt sich besorgniserregend: Während in Kern-Seckenheim die Situation weitgehend zufriedenstellend ist, fehlen im zu Seckenheim gehörenden Ortsteil Hochstätt rund 30 Plätze. Das Thema trieb daher den Bezirksbeirat Seckenheim in seiner jüngsten Sitzung um. Wie die Verwaltung den Bürgervertretern mitteilte, planen... [mehr]

  • Rheinau TSG-Versammlung zieht positive Jahresbilanz

    Vorstand im Amt bestätigt

    Nikolaus Schmidt bleibt weitere zwei Jahre Vorsitzender der Turn- und Sportgemeinde (TSG) Rheinau. Auf der jüngsten Hauptversammlung des Vereins wurde der 70-Jährige, der seit vier Jahren an der Spitze steht, in seinem Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auch sein Stellvertreter Werner Nüsgen sowie die Vorstandsmitglieder für Kommunikation und Medien, Thomas... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Chorausflug der jungen Sänger

    Besuch im Dom und Grillen auf der Lahn

    Vier schöne Tage haben die Mitglieder der Chorgemeinschaft New Generation/Flying Lips in Limburg an der Lahn verbracht. Gemeinsam mit Dirigentin Antje Geiter wohnten die Sängerinnen und Sänger der Aurelia Sandhofen und des Sängerbunds Seckenheim im Hotel "Nassauer Hof". Das Freizeitangebot konnte sich sehen lassen: Es gab die Möglichkeit, das Marinemuseum im... [mehr]

  • Kirschgartshausen Hoffest bei Bauer Merz am Wochenende

    Landleben vor der Stadt

    Am kommenden Wochenende ist wieder reges Treiben beim Hoffest von Bauer Merz im Hohen Weg zum Rhein in Kirschgartshausen angesagt. Die Landwirte bieten am Samstag und Sonntag nicht nur Lebensmittel aus "Karins Frischekiste"an, die Besucher erwartet auch ein großer Bauern- und Handwerkermarkt. Bauer Wolfgang Merz steht wieder als Ansprechpartner für die Gäste... [mehr]

  • Sandhofen Gutachter empfiehlt, die Schönauer Straße aufzuwerten / Schlechte Nahversorgung in Scharhof und Blumenau

    Licht und Schatten im Ortskern

    Was den Einzelhandel angeht, besitzt Sandhofen eigentlich gleich zwei Trümpfe: Im Zentrum hat der Bezirk noch einen Ortskern mit einer großen Bandbreite an Geschäften - und am Rande zwei große Einzelhandelszentren, die Kunden aus dem Stadtgebiet und darüber hinaus anziehen. Steht es um den Einzelhandel in Sandhofen also bestens? Der Gutachter, der für die Stadt... [mehr]

  • Sandhofen Frühlingsfest des Sängerbunds

    Viel Beifall für "Aschenbrödel"

    Beschwingt und heiter - so feierten die Mitglieder des Sängerbundes Sängerlust zusammen mit ihren Freunden jetzt das Frühlingsfest in der Gaststätte der Kleingartenanlage. Unter den Gästen begrüßte Hubert Becker die Ehrenmitglieder Gerda Fenzel und Werner Wolterhoff. "Veronika, der Lenz ist da": Unter Leitung von Dirigentin Melanie Schöller begrüßte der... [mehr]

  • Sandhofen Einweihung neuer Räume für die Kernzeitbetreuung an der Gustav-Wiederkehr-Schule / Suche geht weiter

    Wohnung bietet Kindern Platz

    Ein Stück weit war den Verantwortlichen die Erleichterung noch ins Gesicht geschrieben. Als einen "Glücksfall" bezeichnete nicht nur Margret Stein-Greib die alte Hausmeisterwohnung an der Gustav-Wiederkehr-Grundschule. "Bereits seit Ende der Osterferien bietet sich dort für Eltern die Möglichkeit, eine Kernzeitbetreuung für ihren Nachwuchs in Anspruch zu... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Aus den Überschwemmungen der letzten Wochen im Tal zieht Bürgermeister Hansjörg Höfer Konsequenzen für die künftige Stadtplanung

    "Hochwasserschutz auch hier Thema"

    Die schweren Überschwemmungen der letzten zehn Tage im Schriesheimer Tal, zuletzt am Mittwochabend, werden in der Weinstadt stadtplanerische Konsequenzen haben. "Auch für uns wird Hochwasserschutz ein immer wichtigeres Thema werden", erklärte Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern. In den zurückliegenden Tagen zählte die Freiwillige Feuerwehr der Weinstadt... [mehr]

  • Schriesheim Mit dem Neuen Rathaus sind nun die meisten städtischen Gebäude für Menschen mit Behinderung leicht erreichbar

    Erfolg auf dem Weg zur Barrierefreiheit

    Das Neue Rathaus am Festplatz ist jetzt barrierefrei gestaltet. Der Haupteingang wurde so umgebaut, dass der Sitz der Stadtverwaltung nunmehr auch für Menschen mit Behinderung, also für Besucher mit Rollator oder Rollstuhl, aber auch solche mit Kinderwagen, problemlos zu passieren ist - Anlass für Bürgermeister Hansjörg Höfer, gemeinsam mit der kommunalen... [mehr]

  • Schriesheim FDP diskutiert Windkraft mit MdL Andreas Glück

    Experte: Kein Wald mehr, aber dafür viel Beton

    Als publik wurde, wo im Rhein-Neckar-Raum Windkrafträder geplant sind, da gingen viele Bürger auf die Barrikaden. Vom Tisch sind Standorte, die etwa in der Einflugschneise von Rettungshubschraubern liegen. "Vielleicht sollten wir auch im Odenwald ein Krankenhaus bauen", feixte daher ein Teilnehmer der FDP-Veranstaltung zum Thema Windkraft. Ortsvorsitzender Ingo... [mehr]

Schwetzingen

  • Musikschule Sina Merkel (Querflöte) und Sarah Hoffmann (Klavier) haben beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" einen zweiten Preis geholt

    Bundesweit bei den Besten

    Wieder ein toller Erfolg, der sich sehen lassen kann: Sina Merkel (Querflöte) und Sarah Hoffmann (Klavier) haben erneut ihr musikalisches Können bewiesen und beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Kassel in der Kategorie "Duowertung Klavier mit einem Holzblasinstrument" in der Altersgruppe V einen zweiten Preis eingeheimst. Die beiden 16-Jährigen zählen... [mehr]

  • Innenstadt Eröffnung auf der Hauptbühne am Schlossplatz / Dort wird bis Mitternacht gefeiert / Kulinarische Raffinessen mit internationaler Note / Mittelalter im Marstallhof

    Das erwartet die Gäste beim Spargelfest

    Die Aufbauarbeiten für das 4. Spargelfest am morgigen Samstag in der Innenstadt laufen auf Hochtouren. Die ersten Gäste aus Partnerstädten sind angereist und heute werden bis in die Abendstunden Vorbereitungen für die kulinarische Meile getroffen: 1200 Gerichte beispielsweise will die Gruppe um den Asylkreis gemeinsam mit Flüchtlingen vorbereiten. Im Bereich... [mehr]

  • Kleiderstube Spenden nur zu den Öffnungszeiten abgeben

    Ehrenamtliche ärgern sich über wild abgestellte Säcke

    "Oh nein, bitte nicht". Dies war der erste Gedanke, als die Ehrenamtlichen vom Schwetzinger Asylkreis an diesem Morgen bei der Kleiderstube in der Friedrichsfelder Landstraße ankamen. Denn vor dem Schaufenster standen zehn große Plastiksäcke mit Kleidung, Vieles davon Winterkleidung, die derzeit nicht gebraucht wird. Der Asylkreis hat kaum Lagerungsmöglichkeiten... [mehr]

  • Euro 2016 Zum Start der Europameisterschaft stellt unsere Zeitung "Public-Viewing"-Locations vor

    Fußball gemeinsam gucken

    Na, sind Sie in Stimmung für für die Fußball-Europameisterschaft? Heute startet das Turnier in Frankreich. Um richtig in Fahrt zu kommen, bieten viele Locations in unserem Einzugsgebiet "Public Viewing" an. Auf den Lokalseiten der jeweiligen Ortschaften stellen wir einige Angebote heute vor. In Schwetzingen gibt's öffentliches EM-Gucken hier: Walzwerk: am... [mehr]

  • Geschichte und Geschichten (1) Gustav Adolph Unselt war von 1899 bis 1924 Hofgärtner und Verwalter des Schwetzinger Schlossgartens / Stadtarchivar Joachim Kresin erinnert an den Spargelpionier

    Hofgärtner Unselt war eifrig und streng

    Fast vergessen und doch nie ganz - die Erinnerung an Gustav Adolph Unselt (kl. Bild) ist brüchig und kann nur noch von wenigen Zeitzeugen oder Fachleuten wach gehalten werden. Nahezu unbekannt waren seine Jugend- und Lehrjahre, die mühsam in kirchlichen und staatlichen Überlieferungen sowie in Archiven erfragt und erforscht werden mussten. Erst seine Schwetzinger... [mehr]

  • Kulturpolitischer Stammtisch Kern und Walch als Initiatoren

    Künstlerische Aktivposten miteinander vernetzen

    Kulturpolitik spielt in den Kommunen und vielen gesellschaftlichen Bereichen eine zunehmend wichtige Rolle, auch und gerade in einer Stadt wie Schwetzingen. Diese Überzeugung veranlasst Grünen-Landtagsabgeordneter Manfred Kern und Prof. Josef Walch, einen kulturpolitischen Stammtisch zu initiieren, um die kulturpolitische Diskussion in der Stadt und der Region... [mehr]

  • Kindergarten "Sonnenblume" Kripo-Leiter Siegfried Kollmar verteilt Malbücher mit Lerneffekt

    Malen und dabei viel lernen

    Siegfried Kollmar, Leiter der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg des Polizeipräsidiums Mannheim, ging gestern ausnahmsweise nicht auf Verbrecherjagd, sondern besuchte den Kindergarten Sonnenblume. "In den vergangenen Tagen waren wir schon in zwei Kindergärten, aber so schön wie hier wurden wir noch nicht begrüßt", lobte Kollmar die Kinder, die zur Begrüßung... [mehr]

  • Aktive Frauen Hirschacker Besuch beim Weltmarktführer

    Nudeln in allen Formen

    Einen sehr interessanten und unterhaltsamen Ausflug unternahmen die Aktiven Frauen Hirschacker nach Großfischlingen zu Pfalz-Nudel Gutting. Inhaberin Gerlinde Theben berichtete, dass Pfalz-Nudel aus landwirtschaftlichen Betrieb mit Hühnerfarm entstanden sei. Vor 18 Jahren sei vergrößert, ausgebaut und mit der Nudelproduktion begonnen worden. Zur Zeit gebe es... [mehr]

Speyer

  • Grüner Engel Gottfried Jung erhält Recycling-Preis

    "Brückenbauer und Mittler"

    Umweltministerin Ulrike Höfken gratuliert Gottfried Jung, der vom Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung in der Kategorie Lebenswerk mit dem "Grünen Engel 2016", der zum zweiten Mal verliehen wurde, ausgezeichnet wurde. Ministerialdirigent Jung leitet im Mainzer Umweltministerium die Abteilung Klimaschutz, Umwelttechnologie und Kreislaufwirtschaft und ist... [mehr]

  • Konzert Oratorium von Helge Burggrabe wird in Speyer und Chartres aufgeführt

    "Stern des Meeres" verbindet Völker

    Zehn Jahre nach der Uraufführung in Chartres wird das Oratorium "Stella Maris" von Helge Burggrabe als deutsch-französisches Kulturprojekt und als ein Höhepunkt der Städtepartnerschaft von Speyer und Chartres an beiden Orten aufgeführt. Von Chartres aus war das Werk seit 2006 durch Sakralbauten wie den Kölner Dom, den Kaiserdom Königslutter, den Mariendom... [mehr]

  • Gymnasium am Kaiserdom Handschriften und Drucke bis 1816 wandern in die Landesbibliothek

    Bücher werden ausgelagert

    Die Bibliothek des Gymnasiums am Kaiserdom besitzt etwa 50 000 Titel. Innerhalb des historischen Schulgebäudes sind diese Bücher im original erhaltenen Bibliotheksraum untergebracht, der unter Denkmalschutz steht, aber in dem große Mengen von Holz verbaut sind. Eine Sanierung dieses Bibliotheksraumes ist nicht möglich, da in erheblichem Maß in die Substanz... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball DFL erlöst 4,64 Milliarden Euro für die TV-Rechte bis 2021 / Für die Zuschauer ändert sich kaum etwas

    Bundesliga-Klubs in Feierlaune

    Als DFL-Boss Christian Seifert im Frankfurter Kongresshaus mit ruhiger Stimme das Durchbrechen der Milliarden-Schallmauer verkündete, knallten bei den deutschen Fußball-Klubs die Sektkorken. Mit insgesamt 4,64 Milliarden Euro aus dem Verkauf der nationalen TV-Rechte bis 2021, die auch an zwei US-Konzerne gingen, kann der große Kaufrausch der 36 Profi-Klubs bald... [mehr]

Stadtteile

  • Neckarau Benefizkonzert der "Spirit Singers" in der Matthäuskirche / Klassik, Pop und Rock vereint

    "Musik ist Bestandteil des Lebens und pure Lebensfreude"

    Zahlreiche Besucher fanden trotz Unwetters den Weg in die Matthäuskirche in Neckarau, um beim bereits fünften Benefizkonzert der katholischen Hochschulgemeinde "The Spirit Singers" dabei zu sein. Der 30- köpfige Chor, bestehend aus überwiegend Studenten und Berufstätigen zwischen 19 und 32 Jahren, präsentierte knapp zwei Stunden lang Musik aus einem bunt... [mehr]

  • Brühl/Rohrhof Wettbewerb des Angelsportvereins 1946 bei optimalen Wetterbedingungen

    Beißlust im Morgengrauen - Sportler werfen Ruten aus

    15 Sportangler des ASV Rohrhof trafen sich jetzt in aller Frühe, um ganz unter sich beim Frühjahrsangeln am See anzutreten. Treffpunkt war um 7 Uhr an der Vereinshütte, wo auch die Verlosung stattfand. Nachdem jeder Teilnehmer ein Los gezogen hatte, ging es hinaus auf den vorbestimmten Angelplatz. Die äußeren Bedingungen waren optimal. Die Temperaturen hätten... [mehr]

  • Vogelstang/Innenstadt

    Chorkonzert in Zwölf-Apostel

    Unter dem Titel "All Things bright and beautyful" gibt der Konzertchor der städtischen Musikschule am Samstag, 11. Juni, um 20 Uhr ein Konzert in der Zwölf-Apostel-Kirche, Geraer Ring 7. Auf dem Programm stehen Spirituals, Gospels, Standards und geistliche Lieder von John Rutter, Wilhelm Kienzl oder Felix Mendelssohn Bartholdy. Unter der Leitung von Juliane Santa... [mehr]

  • Lindenhof

    Ditzners Club spielt Jazz

    Jazz vom Feinsten mit dem Trio Ditzners Club in der Rheinaustraße 19: Am Sonntag, 12. Juni, um 19 Uhr, setzt die Agentur Allegra die Reihe "Musik plus" in der Johanniskirche fort. Mit Unterstützung der Firma John Deere präsentieren an diesem Abend Paata Demurishvili (Klavier), Matthias TC Debus (Kontrabass) und Erwin Ditzner (Schlagzeug) Jazz in seiner reinsten... [mehr]

  • Almenhof Eröffnung des Neubaus am 48-er Sportplatz

    Fest zur Einweihung

    Spannende Turniere, Tanz-Vorführungen und Live-Musik: Mit einem gemeinsamen Fest der Elterninitiative und der Bürgerinitiative will der Förderverein zur Errichtung und Betreuung der Umkleideräume und des Kiosks das neugestaltete Gelände "AM48ER" am Samstag, 11. Juni, ab 12 Uhr, einweihen. Den feierlichen Akt übernimmt Oberbürgermeister Peter Kurz. Er weiht das... [mehr]

  • Lindenhof Gottesdienst und Live-Übertragung in St. Johannis

    Fußball trifft Kirche

    Live-Übertragung, Tippspiel und Torwandschießen an und in der Johanniskirche in der Windeckstraße 1 auf dem Lindenhof: "Fußball trifft Kirche" heißt das Motto der Johannisgemeinde zur Fußball-Europameisterschaft. Dann werden die Spiele mit deutscher Beteiligung via Großbildleinwand auf den Kirchenvorplatz übertragen. Spiele, die um 21 Uhr beginnen, werden in... [mehr]

  • Lindenhof Club Arte Galerie im Moll-Gymnasium präsentiert noch bis zum 20. Juli Zeichnungen und Gemälde / Festpreise

    Kunstschätze aus dem Fundus

    Ihre Schätze, die Werke mit den wildverzerrten Figuren und Herzen, waren Marlene Reinsch buchstäblich "aus dem Kopf gefallen", sagt sie. Seien doch gerade ihre Bilder ein Ausdruck leichter Freiheit. Sechs ihrer Werke stellt der Club Arte mittlerweile wieder im Moll-Gymnasium aus - zusammen mit weiteren fast 80 Gemälden und Collagen, die sich die letzten Jahrzehnte... [mehr]

  • Feudenheim 25 Jahre Oratorienchor St. Peter und Paul / Steter Auftrieb unter Alexander Letters

    Mit Freude auf dem Weg zu großen Projekten

    Als im Jahre 2009 der Chorleiter von St. Peter und Paul, Siegbert Brunner, verstarb, herrschte in der katholischen Kirche Bestürzung und Ratlosigkeit. Was wird nun aus unseren Konzerten, fragte sich die Feudenheimer Gemeinde. Heute boomt der Chor mehr denn je. Unter dem jugendlichen Schwung des neuen Dirigenten Alexander Letters wächst die Begeisterung am Singen... [mehr]

  • Waldhof Stadtteilfest vom

    Mitstreiter gesucht

    Programm vom Freitag- bis zum Sonntagabend ist in diesem Jahr wieder beim Stadtteilfest auf dem Waldhof geplant. Verschiedene Vereine, Institutionen und Betriebe haben schon zugesagt, wieder mitzumischen. Trotzdem könne man noch ein paar Teilnehmer gebrauchen, teilt Kulturvereinschef Stefan Höß mit. Wer mitmischen will, kann sich bei ihm unter der Telefonnummer... [mehr]

  • Rheinau

    Plastikmodellbauer laden zur Schau ein

    Die Originale zählen zu den schwimmenden Legenden, die einst die Weltmeere beherrschten, sie flogen durch die Lüfte oder waren Teil des Alltagsbildes auf unseren Straßen: Zur Jahresausstellung lädt der Plastik-Modellbau-Club Kurpfalz e.V. (PMC) am Wochenende ins Nachbarschaftshaus Rheinau im Rheinauer Ring 101 in Mannheim ein. Modellbauflohmarkt, Tombola,... [mehr]

  • Almenhof

    Sommerfest in der Markuskirche

    Traditionell beginnt das Sommerfest der Markuskirche am Sonntag, 12. Juni, um 10 Uhr, mit einem Familiengottesdienst, den dieses Jahr die Kindertagesstätte Tigris mitgestaltet. Ab 11 Uhr gibt es Spiel und Unterhaltung rund um den mit Fähnchen geschmückten Markuskirchturm. Wie jedes Jahr wird Leckeres zum Essen angeboten. Puppentheater, Kinderolympiade, sowie Mal... [mehr]

  • Pfingstberg

    Wenn Steine reden können

    Was macht das Besondere, das Sakrale eines Gotteshauses aus? Dieser Frage möchte die Reihe "Wenn Steine reden können" nachgehen. Die kleine Veranstaltungsserie beginnt am Dienstag, 14. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr, in der Pfingstbergkirche im Waldblick 30. Es moderieren Ursula Dann, Kunsthistorikerin, und Frank Meessen, Theologe. Die Kosten liegen bei drei Euro.... [mehr]

  • Feudenheim Evangelische Kirche sucht einen Investor für Epiphanias

    Wettbewerb der guten Ideen

    Wie bereits angekündigt, soll ein zweistufiger Wettbewerb die konzeptionelle und städtebauliche Gestaltung des Epiphaniasgeländes und den Erhalt der evangelischen Epiphaniaskirche als künftiges multifunktionales Veranstaltungszentrum sichern. Genau so wichtig wie tragfähige Ideen sei dafür ein Investor, der die Bebauung des Geländes und die Sanierung der... [mehr]

Südwest

  • Interview Hansi Müller, Europameister von 1980, über die Chancen der DFB-Elf in Frankreich

    "Kreativität ist unser Trumpf"

    Hansi Müller (58) hat schon das erreicht, was Jogis Jungs in Frankreich anstreben: 1980 wurde das Urgestein des VfB Stuttgart als Spielmacher Europameister. Im Interview erzählt er vom größten Fußball-Moment seines Lebens - und verrät, wer seiner Meinung nach Meister wird. Herr Müller, wer wird Europameister und warum? Hansi Müller: Wenn Deutschland die... [mehr]

  • Antisemitismus Empörung über Nazivergleich / Fraktionschef Jörg Meuthen überlässt den Fundamentalisten das Feld

    AfD sorgt für Eklat im Landtag

    Der Streit über antisemitische Äußerungen des AfD-Abgeordneten Wolfgang Gedeon spitzt sich zu. Bei einer aktuellen Debatte des Landtags kam es gestern zu einem Eklat. Der AfD-Mann Udo Stein stellte den baden-württembergischen Landtag in die NS-Tradition: "Hier ist das Urteil schon gesprochen. Das ist schlimmer als in der Nazizeit!" Parlamentspräsidentin Muhterem... [mehr]

  • Flüchtlinge Zustimmung im Bundesrat steht auf der Kippe

    CDU attackiert Grüne wegen sicherer Herkunftsstaaten

    In einer Woche wird im Bundesrat über die Einstufung von Tunesien, Algerien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten entschieden. In der grün-schwarzen Koalition in Baden-Württemberg ist deswegen ein handfester Streit entbrannt. "Es ist noch nicht entschieden, wie sich Baden-Württemberg positioniert", sagte ein Sprecher von Ministerpräsident Winfried Kretschmann... [mehr]

  • Kirche Eltern werfen Erziehern Misshandlung von Kindern vor

    Schläge im katholischen Kindergarten?

    Eltern von drei Kindern haben Anzeige gegen die Leiterin der Wormser Kindertagesstätte St. Cyriakus und zwei weitere Mitarbeiterinnen der Einrichtung erstattet. Darüber informierte gestern die Pressestelle des Bistums in Mainz. Träger des Kindergartens ist die katholische Kirchengemeinde St. Amandus in Worms. Der Vorwurf lautet auf Misshandlung von... [mehr]

Vermischtes

  • Hamburg

    Autofahrer mit Kopfschuss getötet

    Mitten in einem Wohngebiet ist in Hamburg ein Autofahrer erschossen worden. Der 43-Jährige habe gestern Morgen gerade seinen Wagen geparkt, als neben ihm ein anderes Auto hielt, teilte die Polizei mit. Aus diesem Fahrzeug heraus habe ein Mann geschossen und den 43-Jährigen schwer verletzt. Das Opfer starb trotz Reanimationsbemühungen noch am Tatort im Stadtteil... [mehr]

  • Geburtstag Heute wird Schauspieler Jürgen Prochnow 75 Jahre alt / Durchbruch in Wolfgang Petersens "Das Boot"

    Der Deutsche, der in Hollywood meist den Bösewicht spielt

    Jürgen Prochnow war schon mit vergleichsweise zarten 40 Jahren "der Alte": 1981 schrieb er Filmgeschichte als Kommandant in Wolfgang Petersens legendärem Filmdrama "Das Boot". Jetzt kommt er langsam in ein Alter, in dem der Spitzname von früher besser passt. Heute wird Jürgen Prochnow 75 Jahre alt. "Als ich 50 wurde, dachte ich schon, dass mein Leben vorbei ist",... [mehr]

  • "Rock am Ring" Besucher verlangen Teil des Eintritts

    Geld zurück nach Sturm?

    Mehrere Besucher des Musikfestivals "Rock am Ring" wollen wegen des wetterbedingten Abbruchs Geld zurück. Bislang hätten sich 21 Betroffene der Forderung angeschlossen, sagte der Anwalt Andreas Tryba, der die Festivalbesucher nach eigenen Angaben vertritt, gestern. "Die Chance auf eine Teilrückerstattung des Ticketpreises ist sehr groß." Tryba zufolge wollte... [mehr]

  • Gesundheit Männer gehen seltener und später zum Arzt als Frauen / Studie nennt häufigste Gründe - aus Sicht der Betroffenen

    Keine Zeit und Angst vorm Ergebnis

    Der tiefrot angeschwollene Insektenbiss? Wird schon von alleine wieder verschwinden. Der über Wochen andauernde Reizhusten? Kein Grund zur Beunruhigung. Wenn es um Arztbesuche geht, gelten Männer immer noch als eher zurückhaltend, auch in Deutschland. Warum ist das so? Dieser Frage ging eine Umfrage aus den USA nach. Meinungsforscher wollten von den Teilnehmern... [mehr]

  • Umfrage zum EM-Start

    Promis aus der Region drücken die Daumen

    Zum Start der Fußball-Europameisterschaft haben wir bei Persönlichkeiten im Einzugsgebiet nachgefragt: Wer gewinnt am Ende die EM? Und wie schauen Sie sich die Spiele an? Timo Glock (Rennfahrer aus Wersau bei Darmstadt) Deutschland! Ich habe noch keinen genauen Plan, wo ich die Spiele verfolge, aber wahrscheinlich mit der Familie daheim. Udo Dahmen (Chef der... [mehr]

  • Urteil 16-jähriger Angeklagter muss sozialen Kurs absolvieren

    Schüler nach Würgeangriff auf Lehrer verurteilt

    . Weil er seinen Lehrer attackierte und mit einem Schnürsenkel würgen wollte, muss ein 16-Jähriger einen sozialen Trainingskurs absolvieren. Das Landgericht Hannover verurteilte den Jugendlichen gestern zwar wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, sah aber zunächst von einer Jugendstrafe ab. Die Entscheidung hierüber sei für zwei Jahre zur Bewährung... [mehr]

Viernheim

  • Tischtennisabteilung 18 Teilnehmer erkunden bei Ausflug die Kreidacher Höhe

    "Ungebremst" im Odenwald

    Dass in der Tischtennisabteilung des TV Viernheim nicht nur Tischtennis gespielt wird, zeigten 14 Jugendliche und ihre vier Betreuer bei einem Ausflug zur Sommerrodelbahn im Odenwald. Die Idee dazu hatten Vergnügungsausschuss und Jugendwart. Mit Rucksackverpflegung, festem Schuhwerk und guter Laune trafen sich die Teilnehmer am Viernheimer Busbahnhof. Die Fahrt... [mehr]

  • Schwimmen VSV tritt bei Meisterschaften an

    32 Bestzeiten aufgestellt

    Mit 14 Schwimmern war der Viernheimer Schwimmverein (VSV) bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften vertreten - mit Erfolg: 32 persönliche Bestzeiten erreichten die Sportler in Darmstadt. Beste war Ivette Völkel, die in ihrer Altersklasse zwei erste und zwei zweite Plätze erzielte. Die 17-Jährige siegte über 100 und 200 Meter Freistil und wurde damit... [mehr]

  • AMS Sommerkonzert am kommenden Sonntag

    Ehemalige musizieren

    Schon lange nicht mehr Klarinette gespielt? Dann wird's jetzt aber Zeit, dachte sich Martin S. Gehrling, Musiklehrer an der Albertus-Magnus-Schule, und suchte den Kontakt zu ehemaligen Schülerinnen und Schülern, die in ihrer Schulzeit im Orchester der AMS mitgespielt hatten. Das war gar nicht so einfach, denn natürlich haben sich die früheren AMSeln inzwischen in... [mehr]

  • Makerspace Erstmals Open-Air-Kino in der Feierabendhalle

    Monsieur Claude zum Auftakt

    "Monsieur Claude und seine Töchter": Der erfolgreiche Film aus dem Jahr 2014 steht beim ersten Open-Air-Kinoabend im Mittelpunkt, zu dem die ehrenamtliche Initiative Makerspace am Samstag, 11. Juni, 19 Uhr (Filmbeginn 20 Uhr) in die Feierabendhalle einlädt. Die Mitmach-Werkstatt Makerspace, ein Projekt des katholischen Sozialzentrums beziehungsweise der Pfarrei St.... [mehr]

  • TiB Zauberhaftes Theaterstück beginnt heute um 15 Uhr

    Mut und Freundschaft

    Am heutigen Freitag, 10. Juni, öffnet sich wieder der Theater-Vorhang im Treff im Bahnhof. Um 15 Uhr zeigt das "Cargo-Theater Freiburg" das Stück "Nicolas, wo warst Du?", geeignet für Kinder ab vier Jahren. Angelehnt ist die Geschichte an das gleichnamige Bilderbuch von Leo Lionni. Die Mäusefamilie ist in Aufruhr, denn die vielen schönen Beeren wurden gerade von... [mehr]

  • Leichtathletik VTV-Talente

    Nachwuchs zeigt tolle Leistungen

    Gleich mehrere Leichtathletiktalente des Viernheimer TV sind bei den Südhessischen Einzel-Meisterschaften in Darmstadt angetreten. Dabei lieferte der Nachwuchs starke Leistungen ab und brachte sogar einige Medaillen mit nach Hause. Thamara Yaggaha-Hewage (W13) und Maya Wolk (W12) holten im Ballweitwurf Bronze und Sofie Jäckisch (W12) schaffte es im 800-Meter-Lauf... [mehr]

  • Missbrauch Theaterpädagogische Werkstatt führt Eltern Stück zur Prävention vor sexuellen Übergriffen vor / Projekt "Mein Körper gehört mir!"

    Niemand darf die rote Linie überschreiten

    "Mein Zimmer, mein Auto, meine Mama! Schon die Kleinen wissen, was zu ihnen gehört. "Mein Mund, meine Beine, mein Po?" Dass sie auch Besitzansprüche auf ihren eigenen Körper haben, wird Kindern nur selten beigebracht. Sie wachsen mit körperlicher Nähe auf, die fast immer guttut. Aber manchmal wird das Vertrauen der Kinder - auch von Personen aus dem nahen... [mehr]

  • Fußball Frauenmannschaft des TSV Amicitia will sich morgen um 15 Uhr gegen den KSC im Wildparkstadion den badischen Pott sichern

    Pokalsieg soll dem Gewinn des Titels folgen

    Sie sind Meister, sie sind Aufsteiger und können morgen auch noch Pokalsieger werden: Zum Saisonabschluss treten die Fußballfrauen des TSV Amicitia morgen um 15 Uhr beim Karlsruher SC zum Endspiel des badischen Pokalwettbewerbs an. Mit einer großen Fan-Schar im Rücken wollen die Viernheimerinnen versuchen, ihre erfolgreiche Spielzeit noch zu krönen. Dabei gehen... [mehr]

  • Ringen Fünf junge Athleten reisten zum siebten "Theo Bickel und Manfred Wunderli"-Gedächtnis-Turnier nach Ziegelhausen

    SRC-Jugend beweist ihr Können

    Die Sonne schien noch, als sich am vergangenen Sonntag die SRC-Jugend früh morgens an der Waldsporthalle zum Turnier in Ziegelhausen traf. Fit und gut gelaunt machten sich fünf Ringer, Trainer und Eltern auf den Weg. Insgesamt nahmen 144 Ringer aus 26 Vereinen an dem Turnier teil. Die Ringer des SRC, die fast alle in der D-Jugend (Jahrgang 2007/2006) starten,... [mehr]

  • Orgeltage Festlicher Auftakt in der Auferstehungskirche

    Trompete begleitet die Königin

    Die Viernheimer Orgeltage beginnen am Sonntag, 12. Juni, um 18 Uhr in der Auferstehungskirche und nicht - wie im Gemeindebrief angekündigt - um 19 Uhr. Der Abend steht unter dem Motto "Trompete und Orgel" mit Falk Zimmermann, Trompeter am Nationaltheater Mannheim und Heike Ittmann, Organistin aus Lampertheim. Ihr facettenreiches Programm lässt unter anderen Werke... [mehr]

  • Leichtathletik Jugend des TSV Amicitia nimmt in Griesheim am Team-Wettkampf teil

    U12-Mannschaft erringt sechsten Platz

    Das U12-Leichtathletik-Team "Clash of Black & White" des TSV Amicitia Viernheim hat am vergangenen Samstag den sechsten Rang von 14 in Griesheim angetretenen Mannschaften errungen. In einem für die Leichtathleten außergewöhnlichen Wettkampf starteten Raphael Botta, Louis Bugert, Michelle Dimov, Luis Heimberger, Theresa Hermes, Mika Kühnberger, Jannis Schmidt und... [mehr]

  • Fußball Kreis Mannheim beschließt mit den Pokalfinals an diesem Wochenende die Saison / ASV Feudenheim als Gastgeber

    Viernheimer Mannschaften in drei von vier Endspielen vertreten

    Im Fußballkreis Mannheim wird die Saison 2015/16 an diesem Wochenende mit den Finalspielen im Kreispokal und mit dem Endspiel der Kreismeisterschaft der D-Junioren abgeschlossen. Bei drei dieser vier Finals stehen Nachwuchsmannschaften des TSV Amicitia auf dem Feld - und fast wären die Viernheimer in allen Spiele vertreten gewesen. Die D 1-Junioren haben unter der... [mehr]

  • Umwelt BUND reaktiviert im Wald gemeinsam mit dem THW zwei trockengefallene Tränken

    Wasser für Wildtiere

    Der viele Regen der vergangenen Tage kann nicht darüber hinwegtäuschen: Insgesamt verzeichnete die Region in den vergangenen Jahren verhältnismäßig wenige Niederschläge. Das wirkt sich nicht zuletzt im Wald aus, wo das kostbare Nass für Wildtiere seit längerer Zeit immer knapper wird. Bewohner wie Kröten, Vögel und sämtliche Säugetiere leiden darunter... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang SSV richtet Süddeutsche Meisterschaft aus

    U 13-Teams treten an

    Die Vorbereitungen in der SSV-Volleyballabteilung laufen schon auf Hochtouren. Dem Abteilungsleiter, Tom Müller, ist es gelungen, am 25. und 26. Juni die Süddeutsche Meisterschaft der U 13-Mannschaften nach Mannheim zu holen. 24 Mannschaften, nämlich jeweils zwölf Mädchen- und zwölf Jungen-Teams, kämpfen in der Geschwister-Scholl-Sporthalle, Mecklenburger Str.... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt CDU feiert traditionelles Fest am Karlstern / Bürgermeister Specht wirbt für Grünzug

    "Windräder wären Irrsinn"

    Gemeinsam hießen die Vertreter der CDU-Ortsverbände des Mannheimer Nordens die Besucher auf dem traditionellen Karlsternfest im Käfertaler Wald willkommen. "Wir werden jedes Jahr besser", erklärte Johann Danisch. Ursprünglich gehe das Karlsternfest ja auf die Frauen-Union zurück, die mit ihren Mitgliedern lange Jahre die Veranstaltung gestemmt habe. "Irgendwann... [mehr]

  • Sandhofen/Waldhof Fasnachter vom CCW verkaufen Selbstgebackenes im Gartencenter Beier

    Kuchenduft zwischen Blumen

    An diesem Tag duftete es nicht nur nach blühenden Pflanzen, sondern auch nach selbstgebackenem Kuchen: Mehr als 60 Kuchen und Torten standen im Gartencenter Beier zur Auswahl, verkauft wurden sie vom Carneval-Club Waldhof (CCW). Als Bäckerinnen hatten die Eltern der Gardemitglieder, Senatorinnen und Elferrätinnen für die große Auswahl gesorgt. Das Angebot kam... [mehr]

  • Luzenberg Sommerfest im Eltern-Kind-Zentrum

    Multikulti ganz normal

    Den internationalen Kindertag haben Eltern, Kinder und Erzieherinnen jetzt im Eltern-Kind-Zentrum Luzenberg gefeiert. Internationalität gehöre zum Alltag in der Einrichtung, erklärte die Leiterin Barbara Schulze zur Begrüßung. Immerhin stammten die jungen Menschen, die jeden Tag dorthin kommen, ursprünglich aus insgesamt 21 Nationen. Ganz normal sei ein... [mehr]

Welt und Wissen

  • Eine Bar mit 30 Leinwänden

    Zahlreiche Bars und Kneipen bieten neben den Live-Übertragungen der Partien ein Sonderprogramm an. Die Pub-Kette "FrogPubs", die ihr eigenes Bier herstellt, hat einen Euro-Burger und Euro-Cocktails auf der Karte. Wer vor einem Spiel das Endergebnis richtig rät, kann einen Bierkrug gewinnen, es gibt ein Euro-Quiz und nach den Halbfinal-Spielen und dem Finale... [mehr]

  • Größte Fanmeile auf dem Marsfeld

    Paris, ohnehin die meistbesuchte Metropole der Welt, rechnet mit der größten Zahl an Touristen und will die Chance nutzen, sich als weltoffene, feierfreudige Gastgeberin zu präsentieren. So hat sie sich mit einem Freizeitprogramm rund um Fußball gewappnet, um auch jenen ein interessantes Angebot zu präsentieren, die keine Tickets für das Stadion haben oder nur... [mehr]

  • Fußball Ausfallende Züge und Angst vor Terror dämpfen die Vorfreude auf das große Fest / Arbeitsmarktreform sorgt für zusätzlichen Ärger

    Zur EM läuft es in Frankreich alles andere als rund

    Viele Franzosen denken noch nicht ans Feiern. Sie haben andere Sorgen. Streiks der Staatsbahn behindern den Verkehr in der Hauptstadt Paris, die Mülltonnen bleiben voll an den Straßen stehen. Es stinkt zum Himmel. Ausgerechnet jetzt. Was ist nur los mit dem Gastgeberland? In Paris, der eleganten Stadt der Lichter, stinkt es. Abfalleimer quellen über. Müllsäcke... [mehr]

Wirtschaft

  • Arbeitsmarkt In drei Wochen steht die Entscheidung über die künftige Lohnuntergrenze an

    8,77 Euro oder mehr - Streit um Höhe des Mindestlohns

    Es ist eine Premiere mit Folgen für Millionen Arbeitnehmer und Firmen: Bis Ende Juni soll die Mindestlohnkommission verkünden, wie stark der Mindestlohn Anfang 2017 steigen soll. Aktuell liegt er bei 8,50 Euro pro Stunde. Über die künftige Höhe wird drei Wochen vor dem Beschluss heftig gestritten. So pocht Ingrid Hartges, Geschäftsführerin des Hotel- und... [mehr]

  • Automobil

    Audi-Absatz legt deutlich zu

    Audi hat seine Verkaufszahlen mit neuen Modellen deutlich gesteigert. Im Mai war die Nachfrage um 6,7 Prozent höher als im vergangenen Jahr - weltweit lieferte die VW-Tochter mehr als 164 000 Autos aus. Zugpferde waren der neue A4 als Limousine und Kombi und der große Luxus-SUV Audi Q7, teilte Audi mit. Am stärksten wuchs die Nachfrage in Europa - die... [mehr]

  • Tourismus

    Es gibt kein Bier auf Kuba

    Der Anstieg der Urlauberzahlen in Kuba macht sich auch in der Getränkeindustrie bemerkbar. Um den Durst der Touristen zu stillen, muss die sozialistische Karibikinsel in diesem Jahr fünf Millionen Kisten Bier importieren, wie die Vizeministerin für die Lebensmittelindustrie, Betsy Díaz Velázquez sagte. Eine Kiste Bier enthält 24 Dosen oder Flaschen. Die im... [mehr]

  • Fanartikel Nachgeahmte Produkte überschwemmen zur Europameisterschaft den Markt / Betrügerein auch mit Tickets und Apps

    Giftstoffe in gefälschten EM-Trikots

    Im Shop auf der Webseite des Deutschen Fußballbundes (DFB) gibt es für jeden Anlass das passende Trikot der Nationalmannschaft. Ob zum Aufwärmen, für Auswärts- oder Heimspiele. Alle sehen anders aus. So lässt sich der Umsatz mit der Fankleidung steigern. Immerhin kostet der Dress, in dem Trainer Joachim Löw seine Männer auf das Feld schickt, stolze 84,95... [mehr]

  • Bundesgerichtshof Urteil zur Abrechnung von Termingeschäften könnte drastische Auswirkungen auf Kapitalbedarf haben / Bund kündigt Schutz an / Klage aus der Region

    Hopp-Stiftung erschüttert deutsche Bankbranche

    Bundesregierung und oberste Finanzaufsicht Bafin wollen Banken und Sparkassen vor möglicherweise dramatischen Belastungen aus einem BGH-Urteils schützen. Eine Entscheidung der Karlsruher Richter von gestern stellt die bisherige Abrechnungspraxis bei Termingeschäften infrage. Dabei geht es um Geschäfte im Umfang von vielen Milliarden Euro. Sollte das Urteil über... [mehr]

  • Lufthansa Finanzchefin bittet um Vertragsauflösung

    Menne geht unerwartet

    Die Lufthansa verliert ihre Finanzchefin Simone Menne (Bild). Die 55 Jahre alte Managerin hat um die vorzeitige Beendigung ihres Vertrages zum 31. August gebeten, wie das Unternehmen gestern mitteilte. Sie wolle eine Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung nutzen, hatte Menne ihren Schritt begründet. Um was es sich handelt, blieb zunächst offen. Menne... [mehr]

  • Internet Berichte über Lücken beim sozialen Netzwerk Twitter

    Nutzerdaten öffentlich

    Im Internet kursieren derzeit Millionen von Nutzerdaten aus Jahre alten Angriffen auf Netzwerke wie MySpace, Tumblr und LinkedIn: Nun soll auch ein Datensatz mit fast 33 Millionen Einträgen von Twitter aufgetaucht sein. Nach Angaben des Technologie-Blogs "TechCrunch" handelt es sich dabei um 3rNutzernamen, Passwörter im Klartext und E-Mail-Adressen der Anwender.... [mehr]

  • Google-Mitgründer

    Page investiert in fliegende Autos

    Google-Mitgründer Larry Page finanziert laut einem Medienbericht aus eigener Tasche die Entwicklung fliegender Autos. So habe der 43-Jährige seit 2010 mehr als 100 Millionen Dollar in die Firma Zee.Aero gesteckt, die an solchen Fluggeräten arbeite, schrieb das Magazin "Bloomberg Businessweek". Dabei habe er besonderen Wert darauf gelegt, dass seine Unterstützung... [mehr]

  • Ferienimmobilien Wohnungen oder Häuser in Urlaubsgegenden können lukrativ sein / Beim Kauf ist einiges zu beachten

    Rendite unter Palmen

    Ob Allgäu, Schwarzwald, Rügen oder Mallorca: In diesen Sommerferien werden wieder viele Deutsche daran denken, sich eine eigene Ferienimmobilie zuzulegen. Denn die Baugeld-Zinsen sind weiterhin niedrig und die Investition verspricht Rendite mit Spaßfaktor. Aber noch mehr als bei der Immobilie zum Dauergebrauch sollten sich Käufer gut vorbereiten. Eine... [mehr]

  • Hauptversammlung Konzernchef Oliver Samwer will Wachstumstempo beibehalten / Dividende "sehr unwahrscheinlich"

    Rocket Internet denkt künftig an Gewinn

    Der Internet-Firmenentwickler Rocket Internet will stärker darauf achten, seine Unternehmen schnell profitabel zu machen. Zugleich möchte Vorstandschef Oliver Samwer ein hohes Wachstumstempo beibehalten. In den nächsten Jahren rechne er mit einer Umsatzsteigerung von 25 bis 40 Prozent pro Jahr, sagte er auf der Hauptversammlung. Er bekräftigte das Ziel, bis zum... [mehr]

  • Steuern Bundestag geht gegen "Cum-Cum"-Geschäfte vor

    Schlupfloch gestopft

    Im Kampf gegen umstrittene Dividendengeschäfte hat der Bundestag ein weiteres Steuerschlupfloch geschlossen. Die Abgeordneten verabschiedeten ein Gesetz, das unter anderem die "Cum-Cum"-Gestaltung verhindern soll. Rückwirkend zum 1. Januar 2016 wird die Anrechenbarkeit der Kapitalertragsteuer davon abhängig gemacht, dass der Steuerpflichtige die jeweilige Aktie... [mehr]

Zeitzeichen

  • Versprochen ist versprochen

    Versprochen, es wird hier, links oben, nicht von Fußball die Rede sein, von jetzt an für einige Wochen - und heute auch nur am Rande von Sport überhaupt, zur weiteren Abschwächung verneinend. "No Sports", umschrieb Winston Churchill ein Prinzip, das sein Wohlbefinden sicherte oder gar seine ganze Identität, womit das eine unserer Themen angesprochen ist; das... [mehr]

Zwingenberg

  • Theater Mobile Zwingenberg Leo Ohrem führt seit Februar den Verein und will im Gewölbekeller Akzente setzen

    Ein Vorsitzender mit ERFAHRUNGEN AUF DER BÜHNE

    Bewegte Zeiten im Mobile: Das Zwingenberger Kellertheater hat ein paar aufregende Jahre hinter sich. Veränderungen im Vorstand haben den Verein wiederholt in Unruhe gebracht. Seit Februar ist ein komplett neues Führungsteam in der Verantwortung. An seiner Spitze Dr. Leo Ohrem, ein Marketingexperte, der auch im Gewölbe des Alten Amtsgerichts die Bedürfnisse und... [mehr]

  • Einsatz

    Notarzt kam per Hubschrauber

    Bei der medizinischen Versorgung eines Patienten im Wohnquartier Bruchgärten/Diefenbachstraße musste die Freiwillige Feuerwehr am Sonntagabend Unterstützung leisten. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher berichtete, erhielten die Einsatzkräfte um 18.39 Uhr von der Leitstelle Bergstraße eine Alarmierung, "Tragehilfe" lautete der Auftrag.... [mehr]

  • Kultur in der Großregion Der Zwingenberger Bürgermeister Dr. Holger Habich ist regelmäßig auch außerhalb des Kreises unterwegs

    Über den TELLERRAND hinaus

    Den vierteiligen Opernzyklus "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner hat Dr. Holger Habich gerade erst vor wenigen Tagen zum dritten Mal in der Frankfurt Oper genossen. Und es ist nur wenige Wochen her, da hat der Zwingenberger Bürgermeister mit einem befreundeten Bau-Ingenieur das Deutsche Architekturmuseum in der Main-Metropole besucht. Auch das "English... [mehr]

  • Personalie Manfred Fath legte nach 30 Jahren die Funktion des ehrenamtlichen Ortgerichtsvorstehers in jüngere Hände

    Unterschriften am Heiligabend beglaubigt

    Im Oktober dieses Jahres geht Ordnungsamtsleiter Manfred Fath in den Ruhestand, die erforderlichen Weichen für ein Leben ohne Haupt- und Ehrenämter sind gestellt: Das (Ehren-)Amt des Schiedsmannes hat er bereits vor geraumer Zeit an die ehemalige Grundschulrektorin Ute Kohler abgegeben (wir haben berichtet), und seit dieser Woche ist der Kommunalbeamte auch kein -... [mehr]

Newsticker

  • 06:12 Uhr

    Mutterstadt: "Anstoß" zur Ernte

    Mutterstadt. Ende Mai überschwemmte sintflutartiger Regen viele Gemüsefelder im Raum Mutterstadt, am heutigen Freitag um 10.30 Uhr wollen die Pfälzer Frühkartoffelbauern dort die Ernte einläuten. Den Anstoß für die Ernte soll - passend zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich - ein ehemaliger Kicker geben: Hans-Peter Briegel, Pfälzer... [mehr]

  • 06:38 Uhr

    Ludwigshafen: Spielmannszug feiert Jubiläumsparty

    Ludwigshafen. Im Bürgerhaus Oppau feiern heute der Spielmannszug Kurpfalz Oppau und das Moderne Blasorchester Kurpfalz Oppau Jubiläum. Der Spielmannszug besteht seit 60 Jahren, das Moderne Blasorchester seit fünf. (red)

  • 07:11 Uhr

    Mannheim: "Musikalische Wein- und Genuss-Tour" eröffnet

    Mannheim. Heute um 13 Uhr wird auf dem Paradeplatz die "Musikalische Wein- und Genuss-Tour 2016" eröffnet. Dabei stellen sich Pfälzer Spitzenwinzer in Läden und Lokalen vor, am Samstag musizieren über 30 Bands, Gruppen und Orchester in den Geschäften der Innenstadt, die dann bis 22 Uhr geöffnet sind. Am Sonntag lockt eine Wein-Verkostung in den... [mehr]

  • 07:39 Uhr

    Ludwigshafen: Filmfestival stellt weitere Prominente vor

    Ludwigshafen. Auf der Ludwigshafener Parkinsel werden heute um 13 Uhr bei einer Pressekonferenz Details zum Festival des deutschen Films vorgestellt. Dabei geben die Veranstalter auch weitere prominente Gäste bekannt. Das Festival beginnt am kommenden Mittwoch. (gespi)

  • 07:55 Uhr

    Fürth: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

    Fürth. Eine Fahrzeugkontrolle am späten Donnerstagabend endete für einen 31-jährigen Autofahrer aus Fürth mit einer Strafanzeige. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann gegen 23 Uhr von Zivilbeamten in der Heppenheimer Straße angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, weiterhin wurden... [mehr]

  • 08:45 Uhr

    Mannheim: Purino öffnet am Strandbad seine Pforten

    Mannheim. Nach dreimonatigen Umbauarbeiten mit Kosten von rund 500 000 Euro öffnet heute am Strandbad die Restaurant-Kette Purino ihre erste Mannheimer Niederlassung. Seit Ostern stand das Lokal leer, zuletzt bewirtschaftete es der regionale Gastronom Fody Pashalidis übergangsweise. Jetzt übernimmt Purino mit Sitz in Mönchengladbach die Strandbad-Gaststätte. In... [mehr]

  • 09:21 Uhr

    Rhein-Neckar: Freundlich und trocken

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Metropolregion Rhein-Neckar zeigt sich heute endlich wieder von seiner schönen Seite. Es ist meist freundlich mit viel Sonnenschein und nur harmlosen Wolkenfeldern. Dabei bleibt es trocken. Die Tageshöchstwerte erreichen um die 24 Grad. (red)

  • 09:49 Uhr

    Heidelberg: Hausbeleuchtung am Wehrsteg

    Heidelberg. Das Künstlerhaus am Wehrsteg lädt heute und morgen jeweils ab 19.30 Uhr zur dritten Hausbeleuchtung ein. Der amerikanischer Künstler Jamie Ramirez zeigt unter dem Titel "Orbits" Lichtinstallationen im Garten. (red)

  • 10:10 Uhr

    Landau: Prozess um tödliche Messerattacke beginnt

    Landau. Im pfälzischen Landau hat heute der Prozess gegen einen Mann, der seine Frau erstochen haben soll begonnen. Die Anklage geht von Totschlag aus. Der 32-Jährige soll im vergangenen November in der Wohnung der Familie in Wörth in angetrunkenem Zustand die 24-Jährige mit mehreren Messerstichen getötet haben. Der Grund für das Drama liegt bislang im Dunklen.... [mehr]

  • 10:27 Uhr

    Mannheim: Flüchtlingsrat - Im Ramadan Flüchtlingen entgegenkommen

    Mannheim. Im muslimischen Fastenmonat Ramadan sollten die Betreiber von Flüchtlingsunterkünften aus Sicht des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg die Bedürfnisse der Bewohner besonders ernstnehmen. "Für Flüchtlinge, die diesen religiösen Brauch leben möchten, ist es schwieriger, weil viele ihre täglichen Bedarfe nicht selbst decken können", sagte die... [mehr]

  • 10:51 Uhr

    Neulußheim: Fahrrad am Bahnhof geklaut

    Neulußheim. Ein beim Carport des Bahnhofs abgestelltes silbernes Trekking-Damen-Fahrrad der Marke Herkules ist am Donnerstagnachmittag gestohlen worden. Die Besitzerin hatte es zwischen 14 und 16.30 Uhr mittels Kettenschloss gesichert abgestellt. Das Rad hat einen großen schwarzen Hornlenker, einen Digitaltacho, Getränkehalter, eine große, gelbe Glockenklingel... [mehr]

  • 10:52 Uhr

    Stuttgart: Einige Schüler dürfen wegen EM ausschlafen

    Stuttgart. Ausschlafen nach langen Fußballabenden? Baden-Württembergs neue Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) lässt die Rektoren entscheiden, ob sie ihren Schülern das zur EM ermöglichen wollen. Die Schulen dürften darauf Rücksicht nehmen, heißt es im Ministerium, dass viele Schüler abends und bis in die Nacht vor dem Fernseher sitzen und dann am... [mehr]

  • 11:24 Uhr

    Ludwigshafen: Parkfest startet

    Ludwigshafen. Das Parkfest im Ebertpark startet heute. Um 19 Uhr erfolgt der Fassbieranstich, im Anschluss wird bei einem Karaoke-Wettbewerb der "Parkfeststar" gesucht. Gegen 22.30 Uhr wird ein Feuerwerk gezündet. (red)

  • 11:45 Uhr

    Mannheim: Straßenraub in der Neckarstadt-West

    Mannheim. Am späten Donnerstagabend ist ein Mann im Stadtteil Neckarstadt-West von zwei Straßenräubern von hinten angegriffen und bestohlen worden. Wie die Polizei heute mitteilte, war der 27-Jährige gegen 23 Uhr in der Mittelstraße unterwegs, als er von einem der Täter von hinten in den Schwitzkasten genommen wurde. Ein zweiter Mann zog ihm währenddessen den... [mehr]

  • 11:48 Uhr

    Walldorf: Unfall mit drei Autos auf A5

    Walldorf. Drei Autos sind nach ersten Angaben der Polizei am Freitagvormittag in einen Unfall auf der A5 in Höhe des Autobahnkreuzes Walldorf (Fahrtrichtung Karlsruhe) verwickelt. Die Beamten gehen zunächst von einer leichtverletzten Person aus. Derzeit sind der Standstreifen und der rechte Fahrstreifen gesperrt. Es kann entsprechend zu Verkehrsbehinderungen... [mehr]

  • 11:57 Uhr

    Mannheim: Drogenhandel - Polizei gründet Organisation

    Mannheim. Die Polizei hat als Reaktion auf die sich etablierende Drogenszene in der Neckarstadt bereits am 23. Mai eine sogenannte Aufbauorganisation (BAO) "Neckartor" eingerichtet. Das teilten die Beamten am Freitag mit. Mit Hilfe der "BAO" will die Polizei der aktuellen Situation des offenen Rauschgifthandels in der westlichen und östlichen Unterstadt sowie auf... [mehr]

  • 12:39 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Bei Diebstahl auf Baustelle erwischt

    Edingen-Neckarhausen. Die Polizei hat zwei Männer aus der Vorderpfalz festgenommen, die versucht haben sollen, Werkzeuge und Maschinen von einer Baustelle in Edingen-Neckarhausen zu stehlen. Ein Zeuge hatte die 20 und 21 Jahre alten Männer dabei beobachtet, wie sie zwei Dampfdruckreiniger und Werkzeuge in ein Fahrzeug luden. Wie die Beamten mitteilen, alarmierte er... [mehr]

  • 12:55 Uhr

    Sandhausen: Verteidiger Daniel Schulz wechselt nach Stuttgart

    Sandhausen. Der künftige Fußball-Regionalligist Stuttgarter Kickers hat den Innenverteidiger Daniel Schulz verpflichtet. Der 30-Jährige kommt ablösefrei vom Zweitligisten SV Sandhausen zum Drittliga-Absteiger und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2019. "Daniel Schulz ist eine Schlüsselverpflichtung und war auch für die 3. Liga unser Wunschkandidat", sagte... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Mannheim: Unbekannte stehlen BMW und Audi

    Mannheim. Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag in der Dresdner Straße und im Köthener Weg in Mannheim Autos gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, entwendeten die Täter einen silbernen BMW X5 mit dem Kennzeichen MA-CA 350 sowie einen grauen Audi A4 mit dem Kennzeichen MA-MK 1000. Der Gesamtwert der Fahrzeuge beträgt 80.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Landau: Ermittlungen wegen versuchtem Totschlag

    Landau. Mit einem Messer hat ein 20-jähriger Asylsuchender in Landau am Donnerstagnachmittag auf einen vier Jahre älteren Iraker eingestochen. Die Tat ereignete sich nach Polizeiangaben in der Nähe einer Asylunterkunft. Zunächst sollen die beiden gestritten haben, der Grund ist den Beamten nicht bekannt. Der 24-Jährige erlitt eine Stichverletzung am Oberkörper,... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Lampertheim: Obduktion nach Brand

    Lampertheim. Der Mann, dessen Leiche Einsatzkräfte aus einem brennenden Haus in der Steffanstraße geborgen haben (wir berichteten), ist nicht durch Fremdeinwirkung ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hat das eine Obduktion ergeben. "Todesursächlich dürfte das Feuer gewesen sein", heißt es in der Meldung. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.... [mehr]

  • 14:11 Uhr

    Sinsheim: Finale der U19-Fußball-EM ausverkauft

    Sinsheim. Nach dem Eröffnungsspiel am 11. Juli zwischen Gastgeber Deutschland und Italien ist auch das Finale der U19-Fußball-EM am 24. Juli in Sinsheim ausverkauft. Für das Endspiel im Stadion des Bundesligisten 1899 Hoffenheim sind nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vom Freitag die ungefähr 25 000 Tickets bereits vergriffen. Bei der Auftaktpartie... [mehr]

  • 14:27 Uhr

    Heidelberg: Schwerer Unfall auf der A5

    Heidelberg. Einen schweren Unfall meldet die Polizei auf der A 5 zwischen Dossenheim und dem Autobahnkreuz Heidelberg. Nach ersten Informationen sollen drei Menschen verletzt sein, einer von ihnen schwer. Der Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die A 5 ist in Fahrtrichtung Karlsruhe voll gesperrt. (akj/pol)

  • 14:27 Uhr

    Buchen: Kein Erfolg mit Enkeltrick

    Wieder versuchte ein Unbekannter am Donnerstag in Buchen den nun bereits bekannten Enkeltrick. Mit einer unterdrückten Nummer wurde eine ältere Frau aus Buchen angerufen. Die männliche Stimme am anderen Ende der Telefonleitung gab sich als Verwandter aus und berichtete von Problemen mit seinem Fahrzeug. Aus diesem Grund brauche er dringend Geld und würde in der... [mehr]

  • 14:33 Uhr

    Mannheim: 50 Kräfte kontrollieren zwei Lokale

    Mannheim. Insgesamt rund 50 Kräfte von Polizei, Feuerwehr und Stadt haben am Donnerstag zwei Lokale in der Mannheimer Innenstadt kontrolliert. Dabei trafen sie laut Polizeimeldung unter anderem auf eine Person, die "ohne die nötige Aufenthaltserlaubnis arbeitete". Lebensmittelkontrolleure beanstandeten außerdem mangelnde Sauberkeit, und Mitarbeiter der Feuerwehr... [mehr]

  • 14:44 Uhr

    Walldorf: Zwei Verletzte bei Unfall auf der A5

    Walldorf. Zwei Autofahrer haben sich am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der A5 verletzt. Wie die Polizei mitteilt, waren in Höhe St. Leon-Rot drei Autos miteinander kollidiert. Ein 58-jähriger Renault-Fahrer stieß beim Spurwechsel mit dem BWM eines 31-jährigen Mannes zusammen. Dessen Wagen schleuderte gegen den Peugeot eines 18-Jährigen. Die Männer im... [mehr]

  • 14:46 Uhr

    Mannheim: Rhein-Neckar Löwe Reinkind fällt länger aus

    Mannheim. Der deutsche Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen muss längere Zeit auf den norwegischen Nationalspieler Harald Reinkind verzichten. Der Linkshänder wurde am Donnerstag in Heidelberg wegen eines Kahnbeinbruchs in der rechten Handwurzel operiert und fällt bis zu zwölf Wochen aus. Das teilten die Mannheimer am Freitag mit. Die Verletzung zog sich der... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Heidelberg: Schlägerei mit 20 Beteiligten

    Heidelberg. Bei einer Schlägerei mit etwa 20 Beteiligten am Donnerstagabend in Heidelberg sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sollen sich Angehörige zweier Familien in der Konstanzer Straße gegen 22.35 Uhr verbal provoziert und anschließend mit Holzlatten und Baseballschlägern attackiert haben. Die Polizei rückte mit 14... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Ludwigshafen: Verletzte und Totalschaden bei Einpark-Unfall

    Ludwigshafen. Ein 66-Jähriger ist beim Einparken in Ludwigshafen vom Brems- aufs Gaspedal abgerutscht: Wie die Polizei mitteilt, verursachte er dadurch einen Unfall, bei dem eine Autofahrerin verletzt und beide Fahrzeuge komplett zerstört wurden. Das Auto des Mannes geriet quer auf die Fahrbahn, deswegen prallte die Frau mit ihrem Wagen in das Hindernis. Sie... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Mannheim: Mercedes rammt Straßenbahn

    Mannheim. Eine Autofahrerin ist am Donnerstagmittag in Mannheim mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, kam die Mercedes-Fahrerin von ihrer Fahrbahn auf der Luzenbergstraße in Richtung Waldhof ab und kollidierte mit einer Straßenbahn, die in die gleiche Richtung fuhr. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der... [mehr]

  • 16:07 Uhr

    Osterburken: Metallkoffer aus BMW gestohlen

    Auf einen silbernen Metallkoffer hatte es am Donnerstag, zwischen 18.50 und 19.30 Uhr, ein Unbekannter in der Boschstraße in Osterburken abgesehen. Der Täter schlug die hintere linke Seitenscheibe eines dort geparkten BMW der 3er-Reihe ein und nahm den Koffer an sich. In dem Koffer befand sich Modeschmuck im Wert von rund 3000 Euro.

  • 16:17 Uhr

    Ludwigshafen: Faustschlag auf schwangere Ehefrau

    Ludwigshafen. Seine schwangere Ehefrau hat ein 27-Jähriger am Donnerstagnachmittag bei einem Streit mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Laut Polizei schlug er so fest zu, dass seine Partnerin mit dem Kopf gegen die Wand stieß. Sie klagte über starke Schmerzen an Kopf und Kiefer. Die Polizei verwies den Mann aus der Wohnung, er darf zunächst nicht zurückkehren.... [mehr]

  • 16:28 Uhr

    Dossenheim: Zwei Schwerverletzte bei Unfall

    Dossenheim. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der A 5 bei Dossenheim haben sich mehrere Personen verletzt, zwei von ihnen schwer. Laut Polizei war ein 22-jähriger Mann mit einem Kleinlaster auf der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs. Kurz vor dem Autobahnkreuz Heidelberg fuhr er im Baustellenbereich auf den BMW eines Ehepaares aus den Niederlanden... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Darmstadt: Norbert Meier neuer Trainer von Darmstadt 98

    Darmstadt. Norbert Meier wird neuer Trainer beim SV Darmstadt 98 und erhält als Nachfolger von Dirk Schuster beim Fußball-Bundesligisten einen Zweijahresvertrag. Dies gab der hessische Club am Freitag bekannt. (dpa/lhe)

  • 16:44 Uhr

    Meckesheim: 40 Gebäude mit Farbe beschmiert

    Meckesheim. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag insgesamt 40 Gebäude beschmiert. Laut Polizei haben die Täter Wohnhäuser, Bahnhofsgebäude, eine Schule und einen Kindergarten mit Farbe bekritzelt. Betroffen sind Gebäude in der Bahnhofstraße, der Friedrichstraße und der Eschelbronner Straße. Ersten Erkenntnissen zufolge bemalten... [mehr]

  • 16:51 Uhr

    Ludwigshafen: Filmfest - Open-Air-Kino wird vorerst verlegt

    Ludwigshafen. Devid Striesow, Andrea Sawatzki, Corinna Harfouch: Vor dem Start des Festivals des deutschen Films am Mittwoch in Ludwigshafen wird die Liste der prominenten Gäste immer länger. Bei den Vorbereitungen auf der Parkinsel haben die Organisatoren allerdings auch den Rhein im Blick, dessen Hochwasser Folgen hat. Weil der Pegel etwa einen halben Meter... [mehr]

  • 17:19 Uhr

    Mannheim: Drogen bei Hausdurchsuchung gefunden

    Mannheim. Bei einer Hausdurchsuchung im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt haben Polizeibeamte am Donnerstagabend unterschiedliche Rauschgifte gefunden. Laut Bericht war den Beamten ein 42-jähriger Mann in der Waldhofstraße aufgefallen. Die Polizisten kontrollierten ihn und fanden in seinem Rucksack Amphetamine und Marihuana. In seiner Wohnung entdeckten die... [mehr]

  • 17:49 Uhr

    Mannheim: Jazzpreis für Volker Engelberth

    Mannheim. Der bekannte Mannheimer Komponist und Pianist Volker Engelberth ist der diesjährige Jazz-Preisträger des Landes Baden-Württemberg. Das gab die Stadt Mannheim am Freitag in einer Mitteilung bekannt. Der mit 15 000 Euro dotierte Preis wird jährlich an Nachwuchsmusiker mit besonderem Talent und Jazz-Musiker vergeben, die durch ihre künstlerische Arbeit... [mehr]

  • 18:25 Uhr

    Sinsheim: Lkw fährt bei Rot Wagen zu Schrott

    Sinsheim. Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstagvormittag eine rote Ampel an der Autobahnabfahrt/B 292 missachtet und einen ordnungsgemäß fahrenden Wagen aus Karlsruhe gerammt. Laut Polizeiangaben musste das Auto abgeschleppt werden. (pol/fba)

  • 18:41 Uhr

    Neckargemünd: Unfallfahrer fährt einfach weiter

    Neckargemünd. Ein bislang nicht bekannter Autofahrer ist nach einem Unfall in Neckargemünd einfach weitergefahren. Nach Polizeiangaben kam er im Kreuzungsbereich der Friedensbrücke am südlichen Brückenkopf von seiner Fahrbahn ab und streifte einen neben ihm fahrenden Mercedes. Der Verursacher fuhr nach Angaben der Geschädigten weiter - mit hoher Geschwindigkeit... [mehr]

  • 18:50 Uhr

    Heidelberg: Taschendiebe in Bus und Bahn unterwegs - Zeugen gesucht

    Heidelberg. In Heidelberg haben Taschendiebe in öffentlichen Verkehrsmitteln drei Frauen am Bismarckplatz, bei den Stadtwerken und in Bahnhofsnähe bestohlen. Wie die Polizei mitteilte, stahl ein bislang unbekannter Täter am Bismarckplatz einen Geldbeutel aus der Handtasche einer 78-Jährigen. Laut Polizei war die Seniorin, nachdem sie kurz an einer Haltestelle... [mehr]

  • 19:10 Uhr

    Wiesenbach: Polizei sucht dringend Zeugin einer Unfallflucht

    Wiesenbach. Ein Opel Corsa hat am Donnerstagnachmittag einen "In der Au" in Wiesenbach abgestellten Audi A 6 gerammt und ist einfach weitergefahren. Laut Polizei hat ein Zeuge den Unfall beobachtet und bei seiner Befragung von einer weiteren Zeugin gesprochen. Diese wird nun gesucht und gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/1744140 mit der Polizei in Verbindung zu... [mehr]

  • 19:52 Uhr

    Mannheim: 10 000 Euro Schaden bei Unfall

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Mannheim-Käfertal ist ein Sachschaden von rund 10 000 Euro entstanden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer hatte einem 62-Jährigen auf der Dürkheimer Straße die Vorfahrt genommen und war mit dessen Auto zusammengestoßen. Das Auto des 18-Jährigen kam dabei von der Fahrbahn ab... [mehr]

  • 20:05 Uhr

    Frankfurt: Haussperling am häufigsten in Hessen gesichtet

    Frankfurt. Etliche Vogelarten in Hessen haben von dem relativ milden Wetter im vergangenen Winter profitiert. Zu diesem Ergebnis kommt die bundesweite Vogel-Zählaktion "Stunde der Gartenvögel" des Naturschutzbundes (Nabu), der Naturschutzjugend (Naju) und des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) in Bayern. Haussperlinge, Amseln und Kohlmeisen wurden - in der... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Heidelberg: Auto rammt Straßenbahn

    Heidelberg. Eine Autofahrerin ist am Freitagabend auf der Berliner Straße mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die Frau wollte nach Angaben der Polizei um kurz nach 18 Uhr mit ihrem Golf erst rechts, weil das aber nicht möglich war links in die Zeppelinstraße abbiegen. Dabei übersah sie offenbar die Straßenbahn der Linie 21 und prallte mit ihrem Golf gegen... [mehr]

  • 20:51 Uhr

    Lindenfels: Insolventes Krankenhaus vor dem Aus

    Lindenfels. Das insolvente Luisen-Krankenhaus im südhessischen Lindenfels steht vermutlich vor dem Ende. Bis Mitte nächster Woche sei eine Entscheidung zu erwarten, "wann und wie das Krankenhaus geschlossen werden müsse", gab der Südhessische Klinikverbund (SHK) am Freitag bekannt. Das Land Hessen hatte zuvor mitgeteilt, "die Zukunftsfähigkeit des Krankenhauses"... [mehr]

  • 21:14 Uhr

    Mutterstadt: Durchschnittliche Frühkartoffelernte erwartet

    Mutterstadt. Die Pfälzer Frühkartoffelbauern gehen in diesem Jahr von einer durchschnittlichen Ernte aus. Sie rechnen damit, dass in den kommenden Wochen zwischen der Südpfalz und Worms etwas mehr als 100 000 Tonnen der braunen Knollen aus dem Boden geholt werden. Das sagte der Vorsitzende der Erzeugergemeinschaft "Pfälzer Grumbeere", Georg Riede, heute beim... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Mannheim: Sperrung der A 6 nach zwei Unfällen

    Mannheim. Zu gleich zwei Unfällen in unmittelbarer Nähe ist es am späten Freitagabend auf der A 6 in Höhe des Autobahnkreuzes Mannheim gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem ersten Unfall, an dem drei Autos beteiligt waren, drei Personen leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber war vor Ort im Einsatz. Vermutlich durch den Rückstau ist es kurze Zeit... [mehr]

  • 22:10 Uhr

    Heidelberg: Bankangestellte verhindert Trickbetrug

    Heidelberg. Eine aufmerksame Bankangestellte hat am Donnerstagnachmittag einen Trickbetrug an einem Ehepaar aus Heidelberg-Ziegelhausen verhindert. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein vermeintlicher Enkel bei dem Ehepaar im Alter von 79 und 80 Jahren angerufen und für den Kauf einer Wohnung um 20 000 Euro gebeten. Auf der Bank wurde die zuständige Angestellte... [mehr]