Südhessen Morgen Archiv vom Freitag, 6. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Naturfreunde Lußheim

    Auf den Spuren der Römer und Staufer

    Die dritte Wanderung der Naturfreunde fand im Naturpark Neckartal-Odenwald statt. In Waldwimmersbach, einem Ortsteil der Gemeinde Lobbach angekommen, marschierte die Gruppe der großen Tour in Richtung Gemeinde Haag. Von der Quelle des Ortes wanderte man durch dichten Wald hinauf auf eine Anhöhe der Gemeinde. Weiter ging es durch dichten Wald in die Blockhütte... [mehr]

BA-Freizeit

  • Alles dreht sich um die Nudel

    Zum elften Mal finden in Lindenfels gastronomische Aktionstage statt / Start am 21. Juni [mehr]

  • Ausstellung Plastikfiguren in Speyer bis 20. Juli

    Playmobil bleibt länger

    Die kleinen bunten Männchen verlängern ihren Aufenthalt im Historischen Museum der Pfalz in Speyer: Bis 20. Juli kann man laut Auskunft des Museums noch die Schau "40 Jahre Playmobil" bewundern. Vier Wochen länger hat man nun Zeit, den unterschiedlichen Spielwelten einen Besuch abzustatten: Ob Römer, Wikinger, Prinzessinnen oder die aktuellen Themen - über 140... [mehr]

Bensheim

  • Ab in den Urlaub? Nein, danke!

    Es soll ja Mitmenschen geben, die über Pfingsten verreisen. Ich kenne sogar welche. Eine Woche Türkei, Fünf-Sterne-All-inclusive-Urlaub. Normalerweise würde ich sagen: "Das klingt ja toll, genießt es, ich bin ein bisschen neidisch . . ." Nun, diesmal ist es allerdings nicht so. Warum? Fangen wir doch beim Wetter an. Der Samstag in Antalya an der türkischen... [mehr]

  • Landesfest Heute wird das Großereignis nach vier Jahren Vorbereitungszeit eröffnet

    Bensheim rollt für seine Gäste den roten Teppich aus

    Eine Stadt rollt den roten Teppich aus: Zum 54. Hessentag erwartet Bensheim mehr als eine Million Besucher - und hat sich dem Anlass angemessen herausgeputzt. Fahnen wehen im Wind, an den Ortseingängen grünt und blüht es. Wenige Stunden bevor der Countdown abläuft, wird noch an vielen Ecken und Enden gewerkelt. Es ist der letzte Feinschliff vor einem... [mehr]

  • Bundeswehr führt Tornado vor

    Mit einem umfangreichen Equipment präsentiert sich die Bundeswehr auf dem Hessentagsgelände am Berliner Ring. Ein Highlight der Ausstellung ist sicher ein Tornado, der rechtzeitig zum Start des Hessentags aufgebaut wurde. Außerdem können sich die Besucher im Infozelt und auf der Ausstellungsfläche über die Arbeit und die Aufgaben beim Heer informieren. Neben... [mehr]

  • Reportage Vom Aufstieg und Niedergang eines BA-Redakteurs - an Bord des Bundespolizei-Hubschraubers von Frankfurt aufs Landesfest

    Das ist wie Busfahren - nur viel schöner

    Rainer Willbrand grinst - und ich kann beim besten Willen nicht zweifelsfrei feststellen, ob ihm dabei nicht auch ein wenig der Schalk aus den Augen blitzt: "Das ist wie Busfahren", versucht der Leiter der Bundespolizei-Inspektion Frankfurt mich angesichts des bevorstehenden Hubschrauberflugs zu beruhigen. Netter Versuch:Runter kommen sie immerIch saß schon einmal... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Fahrradfahrer fährt Kind um

    Am Mittwoch wurde gegen 16.50 Uhr in der Taubertsgasse ein neunjähriges Kind, das zu Fuß unterwegs war, von einem Fahrradfahrer gestreift und stürzte dadurch. Das Kind verletzt sich dabei leicht. Der Fahrradfahrer hatte sich kurz nach dem Befinden des Kindes erkundigt und dann seine Fahrt fortgesetzt, ohne eine Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Die... [mehr]

  • Frauenkreis Sankt Georg

    Fahrt nach Colmar ist ausgebucht

    Der Tagesausflug der Frauen von Sankt Georg am 7. August nach Colmar ist ausgebucht. Interessenten für die Warteliste können sich unter Telefon 06251/2809 melden. red

  • OpernAir Anhänger von Gunther Emmerlich kommen aus ganz Deutschland nach Bensheim / Morgen Konzert im Stadtpark

    Fanclub reist zum Opern-Spektakel an

    "Wir kommen aus allen Richtungen, das wird eine richtige Sternfahrt nach Bensheim", sagt Walter Diedrich Ebers, und freut sich über diese Formulierung. "Das ist gut. Das muss ich mir merken und bei Gelegenheit verwenden." "Wir" - das ist der erste und einzige Gunther-Emmerlich-Fanclub Deutschlands. Die "Sternfahrt nach Bensheim" unternehmen die Clubmitglieder... [mehr]

  • Lebenskunst Mediziner und Kabarettist am Mittwoch in Bensheim

    Hirschhausen im Bürgerhaus

    Im Rahmen der Reihe Lebenskunst kommt am Mittwoch (11.) Dr. Eckart von Hirschhausen während des Hessentags zu einer Doppel-Veranstaltung ins Bürgerhaus. Die Veranstaltung um 19.30 Uhr ist fast schon ausverkauft, darum bietet der Veranstalter um 17.30 Uhr eine weitere an. Wer Dr. Eckart von Hirschhausen aus dem Fernsehen kennt, kennt ihn nicht wirklich. Auf der... [mehr]

  • Beauner Platz Buntes Programm für die ganze Familie im großen Festzelt des Hessischen Rundfunks

    Im hr-Treff geht es zehn Tage lang rund

    Der Hessische Rundfunk (hr) hat sich auf dem Beauner Platz häuslich eingerichtet: Zehn Tage lang lädt hr während des 54. Hessentags zu rund 60 Veranstaltungen ein. Damit ist er einmal mehr einer der größten Einzelveranstalter auf dem Landesfest. Im Mittelpunkt steht dabei der hr-Treff, das Hessentags-Festzelt auf dem Beauner Platz: Dort können die Besucher von... [mehr]

  • Ausflug

    Kolpingsfamilie fährt nach Brixen

    Die Kolpingsfamilie Bensheim besucht eines der schönsten Feste in Südtirol, das in Brixen in der gesamten Altstadt gefeiert wird. Musik und Unterhaltung, Spezialitäten aus Südtiroler Küchen und Kellern lassen den Besuch des Altstadtfestes zu einem schönen Erlebnis werden. Tagsüber haben die Teilnehmer Gelegenheit, durch Wanderungen die nähere Umgebung Brixens... [mehr]

  • Mord(s)weiber in Text und Bild

    Pralle Popos, üppige, rotweinschlürfende Badenixen und kugelrunde Köche, die mit hochroten Wangen einen Hummer bei der Topf-Flucht beobachten: Die großformatigen und farbenprächtigen Acrylgemälde der Künstlerin Petra Grantl vermitteln schiere Lebensfreude. Mit einem humorvollen, bisweilen ironischen Augenzwinkern hat die Malerin üppige, genussvolle Menschen... [mehr]

  • Erfahrungsaustausch

    Neue Krabbelgruppe im Eltern-Kind-Treff

    Am Dienstag, 17. Juni, um 10.30 Uhr wird eine neue Säuglings- und Stillgruppe im Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim in der Rodensteinstraße 8 gegründet. Die Gruppe trifft sich wöchentlich und wird im 14-tägigen Rhythmus von der Hebamme Angelika Schuhmann betreut. Der Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim ist eine Einrichtung für Kinder vom Säuglings- bis zum... [mehr]

  • Hessentag

    Polizei nimmt berauschte Fahrer ins Visier

    Bensheim. Mit dem heutigen Start des Hessentages in Bensheim beginnen auch für die Polizei in Südhessen ereignisreiche Tage. Neben dem Schutz von Besuchern und den verschiedenen polizeilichen Veranstaltungen auf der Festmeile werden die Beamten auch auf den Straßen rund um das Hessentagsgelände aktiv sein. Hierbei stehen unter anderem alkoholisierte und... [mehr]

  • Pfingstmontag Gala-Konzert zum 60. Geburtstag

    Polizeiorchester spielt auf

    Das Landes-Polizeiorchester wurde 1954 als "Hessische Polizeikapelle" gegründet und besteht nunmehr seit 60 Jahren. Seit November 2012 wird es von Alfred Herr geleitet. Das Orchester hat durch die vielen Auftritte, die auch karitativen Zwecken dienen, einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt. An Pfingstmontag (9.) findet ein Gala-Konzert zum 60. Geburtstag des... [mehr]

  • Liebfrauenschule Schülerinnen waren zu Gast in der französischen Partnerstadt Beaune

    Reise mit kulinarischen Höhepunkten

    Um die Kontakte zwischen den Partnerstädten Bensheim und Beaune zu fördern, bietet die Liebfrauenschule seit Jahren in ihren achten bzw. neunten Klassen einen Schüleraustausch mit dem Collège-Lycée Saint-Coeur an. Eine bessere Gelegenheit, Land und Leute hautnah zu erleben, Sprachkenntnisse zu perfektionieren und die Begeisterung für das Nachbarland zu wecken,... [mehr]

  • Gewinnspiel Konzertkarten waren täglich heiß begehrt

    Schon über 80 Tickets verlost

    Jetzt kann es losgehen: Bühne frei für die großen Stars beim Hessentag. Mit der Berliner Band Seeed steht heute Abend das erste musikalische Highlight auf dem Programm. In den vergangenen vier Wochen hat der BA in Kooperation mit der Stadt Bensheim über 80 Tickets für die großen Konzerte beim Hessentag verlost. Täglich erreichten uns Hunderte Mails von Lesern,... [mehr]

  • Deutsche Post

    Sonderumschlag zum Landesfest

    Zusätzlich zu dem bereits im BA veröffentlichten Sonderstempel hat die Deutsche Post AG in Zusammenarbeit mit dem Verein für Briefmarkenkunde Bensheim einen Sonderumschlag für den Hessentag vorbereitet. Er wurde von der Deutschen Post AG in der limitierten Auflage von 2000 Stück hergestellt, wovon circa 300 Exemplare an registrierte Abonnenten bundesweit bereits... [mehr]

  • Kriminalität Partei sieht Gefahr durch organisierte Banden

    SPD: Bettler werden bedroht

    "Organisierte Kriminalität hat viele Gesichter. Und sie spielt sich manchmal vor unseren Augen ab", sagt Dr. Wolfgang Johannsen, Vorsitzender der Bensheimer SPD, in einer Pressemeldung. Er sei entsetzt über die Methoden, mit denen in Bensheim und in anderen Städten der Bergstraße Bettler vonseiten organisierter Banden unter Druck gesetzt würden. "Dem R. haben... [mehr]

  • Evangelische Kirche Musik, Andachten, Konzerte und Kabarett im Kuppelzelt

    Stars und stille Momente im Sternendom

    Eine einzigartige Akustik in einer außergewöhnlichen Architektur erleben, große Stars sehen und intensive persönliche Momente genießen - der Sternendom der evangelischen Kirche beim Hessentag hat eine ganz besondere Ausstrahlung und den Besuchern an der Festmeile zehn Tage lang viel zu bieten. Platz für 600 Gäste Die Besucher des weißen Kuppelzeltes, in dem... [mehr]

  • Ausstellung "Hessen in Bild und Buch" ist derzeit in der Bensheimer Galerie Böhler zu sehen / Literatur und Druckgrafiken über die Vergangenheit

    Stöbern und Entdecken in der Historie

    "Hessen in Bild und Buch": Mit ihrer jüngsten Ausstellung betonen Helga und Wolfgang Böhler den doppelten Charakter ihrer Bensheimer Buchhandlung und Galerie. Im Erdgeschoss laden verschiedene Raritäten der Hessenliteratur sowie eine große Anzahl alter und neuer Druckgrafiken zum Stöbern und Entdecken ein. Viele Grafiken sind von den Künstlern speziell für... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Thomas Kern

    Thomas Kern stammt aus dem Schwarzwald - und hat sich in Bensheim verliebt. "Hier will ich nicht mehr weg!" Obwohl es - beruflich gesehen - für ihn bessere Wohnorte geben würde: Der Bundespolizist ist 43 Jahre alt und Hubschrauberpilot - aber nicht in der Region, sondern in Bayern und Baden-Württemberg. Er gehört der Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Abwechslungsreiche Woche mit Gästen aus Italien erlebt

    Tiefer Einblick in Schule und Kultur

    Zehn Schülerinnen des "Istituto professionale" aus Tirano mit der Fachrichtung Gesundheit besuchten für eine Woche zusammen mit ihrer Lehrerin Claudia Colombo die Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim. Während der Einführungsveranstaltung betonte GSS-Schulleiterin Dr. Angela Lüdtke die Bedeutung der Partnerschaften für ein friedliches Mit- und Nebeneinander der... [mehr]

  • Wissenschaft ESA-Direktor Thomas Reiter und Minister Boris Rhein bei der Eröffnung von "Hessen schafft Wissen" zu Gast

    Tor zum Weltall öffnet sich

    Während in 400 Kilometern Höhe die ISS mit Astronaut Alexander Gerst vielleicht gerade über Südhessen hinweggleitet, wird die Raumfahrt zum Thema auf dem Hessentag. Wissenschaftsminister Boris Rhein und der Ex-Astronaut Dr. Thomas Reiter, heute ESA-Direktor für bemannte Raumfahrt, sprechen am Stand der Initiative "Hessen schafft Wissen" über die aktuelle... [mehr]

  • Projekt Zehn Fachoberschüler der Heinrich-Metzendorf-Schule setzten sich mit dem Architekten und seinen Bauten auseinander

    Wühlen in der Akte Metzendorf

    Selbständiges Arbeiten mit Bezug zur Lebensumwelt, gesellschaftliche Relevanz und Interdisziplinarität, diese Aspekte werden vom Schulunterricht oft vergeblich gefordert. In beispielhafter Weise umgesetzt wurden diese Ansprüche mit einem Schulprojekt der Heinrich-Metzendorf-Schule, das in den vergangenen Tagen schulintern präsentiert wurde und am 27. Juni der... [mehr]

  • Hessentag Hessen-Agentur bietet Einblicke in die Wissenschaft und stellt Ausflugsziele vor

    Zwischen Forschungsland und Urlaubsregion

    Wenn das Landesfest heute (6.) seine Pforten öffnet, bietet die Hessen-Agentur GmbH den Besuchern Tipps zu hessischen Reise- und Ausflugszielen sowie faszinierende Einblicke in Spitzenforschung und Wissenschaft. Die Gäste sind eingeladen, die beiden von der landeseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft organisierten Gemeinschaftsstände zu besuchen: Die... [mehr]

Biblis

  • Fußball-WM Public Viewing im Golfclub Wattenheim

    Gemeinsam mitfiebern

    Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt am Donnerstag, 12. Juni, mit dem Spiel des Gastgeberlandes Brasilien gegen Kroatien. Weil das Fußballschauen in großer Runde und gemeinsam mit vielen "Experten" besonders viel Spaß macht, gibt's im Golfclub Biblis-Wattenheim Public Viewing. Dort haben Mitglieder und Gäste die Möglichkeit, alle Spiele auf einer... [mehr]

  • Segelsport 48-jähriger Lokalmatador dominiert Finn Dinghy Regatta am Bibliser Riedsee

    Jürgen Eiermann nutzt den Heimvorteil

    Drei Tage lang drehte sich am Riedsee in Biblis alles um die Finn-Regatta. Schon am ersten Tag konnte sich Jürgen Eiermann überragend den Sieg der Hessenmeisterschaft im Finn Dinghy klar machen. Der Regional-Finn-Obmann vom SV Biblis siegte souverän vor Detlev Guminski (DSCL) und Klaus Mehl (SCR). Drei Tage lang wurden die Hessenmeisterschaft und der Hessen-Cup... [mehr]

  • St. Bartholomäus Organisatoren planen Feier an Fronleichnam

    Pfarrfest rund um die Kirche

    Die Gemeinde St. Bartholomäus in Biblis lädt zum Pfarrfest an Fronleichnam ein. Zwischen Kirche und Bürgerzentrum wird am Donnerstag, 19. Juni, wieder gefeiert. Das Motto lautet: "Ich bin der Weinstock, Ihr seid die Reben". Nach der Fronleichnamsprozession, also ab etwa 11.45 Uhr können sich große und kleine Besucher bei einem leckeren und abwechslungsreichen... [mehr]

Blaulicht

  • Heidelberg Insgesamt neun Menschen verletzt

    Schwerverletzte bei Verpuffung in Restaurant

    Heidelberg. Bei einer Verpuffung in einem indisch-afghanischen Restaurant in der Heidelberger Kurfürsten-Anlage (Haltestelle Poststraße) haben am Freitagnachmittag mindestens neun Menschen Verletzungen erlitten. Nach Polizeiangaben wurden fünf Personen zum Teil schwer verletzt. Sie hatten sich zum Zeitpunkt der Verpuffung im Restaurant befunden. Lebensgefahr... [mehr]

Brühl

  • Schillerschule Schüler feuern Staffelteam bei Triathlon an

    Eltern im Sportfieber

    1,5 Kilometer Schwimmen im Stadionbad in Neustadt, 42 Kilometer auf dem Rennrad über den höchsten Berg des Pfälzer Waldes und abschließend 10 Kilometer Laufen durch Mußbach - diesem Wettkampf stellten drei aktuelle "Schiller-Eltern". Als "Team Schiller", bekleidet mit den T-Shirts des Fördervereins "Gemeinsam sind wir stark - Schillerschule Brühl & Rohrhof",... [mehr]

  • Kriminalstatistik Zahl der Straftaten ist im vergangenen Jahr insgesamt um drei Prozent angestiegen / Straßenkriminalität hat um ein Drittel abgenommen

    Nur halb so viele Fahrräder gestohlen

    Auch wenn jeder Einzelfall für die Opfer zweifellos ein Fall zu viel ist - die Hufeisengemeinde scheint insgesamt ein sicheres Pflaster zu sein. Dies geht zumindest aus der polizeilichen Kriminalitätsstatistik der Gemeinde für das vergangene Jahr hervor. Das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, so Polizeioberrat Klaus Pietsch, Leiter des Polizeireviers... [mehr]

  • Villa Meixner Lutz Backes

    Profi zeichnet persönliche Karikaturen

    Für eine Überraschung gut, das ist Lutz Backes immer. Das spiegelt sich nicht nur in seinen Karikaturen wider, sondern auch in seinem ganzen Leben. Derzeit stellt der als "Bubec" bekannte Künstler in der Villa Meixner zwei- und dreidimensionale Musiker-Karikaturen und Bronze-Porträt-Büsten aus. Mit "Werke des Lächelns" ist die Schau überschrieben. Bei der... [mehr]

  • Quartalssitzung Termine sollen früher bekanntgegeben und besser aufeinander abgestimmt werden / Noch zwei Plätze fürs Rohrhofer Sommerfest frei

    Vereinsvertreter kritisieren Regulierungswut

    Die Termine der kommenden Monate beschäftigten die Vertreter der örtlichen Vereine auf der jüngsten Quartalssitzung ihrer Interessengemeinschaft. Es sei wichtig, seine Veranstaltungen rechtzeitig zu melden und die entsprechenden Veröffentlichungen zu kontrollieren, erklärte IG-Sprecher Wolfram Gothe. Das zeigte er am Beispiel des Rohrhofer Fischerfestes auf, das... [mehr]

Bürstadt

  • Fernsehen RTL strahlt Folge von "Hotter than my daughter" mit Sigrid Engert und ihrer Tochter Vicky aus / Umstyling mit Designer Guido Maria Kretschmer

    "Die bunteste Frau auf Hessens Straßen"

    "Als wäre ein Papagei ausgebrochen", schimpft ihre Tochter. "Ich will wahrgenommen werden und nicht untergehen", hält die Mutter dagegen. In der RTL-Sendung "Hotter than my daughter" (Heißer als meine Tochter) streiten sich Vicky und Sigrid Engert trefflich über den Kleidungsstil der 55-Jährigen. "Stadtbekannt" sei sie in Bürstadt, "die kennen alle meine... [mehr]

  • Soziales Christel Kilian aus Bürstadt kümmert sich ehrenamtlich um Flüchtlinge - und steckt mit ihrem Engagement weitere Helfer an

    "Mama Somalia" hilft beim Putzen

    Christel Kilians Stimme klingt ein wenig gehetzt. "Ich bin gerade mit Hussam bei der Zahnärztin", sagt sie leise in ihr Handy. Eigentlich könnte die 61-Jährige ein ruhiges Leben führen - sie ist Hausfrau, die Kinder sind schon groß, sie hilft ehrenamtlich bei der Gemeindebücherei St. Michael aus. Doch seit einigen Wochen hat sie eine neue Aufgabe. Sie kümmert... [mehr]

  • Stromkonzession Bürstadt vereinbart Interimslösung

    Anzeige seit einer Woche veröffentlicht

    Die erneute Ausschreibung zur Vergabe der Stromkonzession wurde bereits vor einer Woche im Bundesanzeiger veröffentlich. Das teilte Bürgermeisterin Bärbel Schader mit. Die Ausschreibung findet im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit gemeinsam mit Lampertheim statt. "Wir rechnen Ende 2014, Anfang 2015 mit einer Entscheidung", sagte Schader. Für die erneute... [mehr]

  • "alla hopp!" Stadt freut sich über neue Anlage für den Bürgerhauspark / Feierliche Übergabe im Mannheimer Luisenpark

    Bürstadt jubelt über Zusage

    Bürstadt. Seit gestern ist es offiziell: Bürstadts Bürgerhauspark bekommt einen neuen Spielplatz, einen Bewegungsparcours, einen Pavillon mit sanitären Anlagen und einen naturnahen Bewegungsplatz. 127 Städte aus der Metropolregion Rhein-Neckar hatten ihre Bewerbung bei der Dietmar-Hopp-Stiftung eingereicht, Bürstadt und 17 weitere Kommunen durften sich bei der... [mehr]

  • Ausstellung "Die Hälfte des Himmels" im Bürstädter Rathaus

    Gewalt gegen Frauen erschüttert Besucher

    Nicht alle Frauen erleben Gewalt, aber zu viele. Das zeigt die Wanderausstellung "Die Hälfte des Himmels" im Bürstädter Rathausfoyer. Schläge, Vergewaltigungen, Hunger, Genitalverstümmelungen, Mord und erzwungene Prostitution erfahren Frauen nicht nur in vermeintlich unterentwickelten Staaten. Auch in Deutschland leiden immer noch zu viele Frauen aus allen... [mehr]

  • Feuerwehr Kleine Besucher lernen Brandschützer kennen

    Kinder krabbeln in den Katakomben

    An zwei Tagen stand für die Vorschulkinder der Kindertagesstätte St. Peter "Feuerwehr" auf dem Programm. Feuerwehrfrau Melanie Fähling besuchte mit Siegfried Gebhardt, der Handpuppe Paul und vielen weiteren Utensilien die Kinder im Kindergarten. Im Stuhlkreis sprachen sie darüber, welche Materialien brennen und welche nicht. Auch den Umgang mit Streichhölzern... [mehr]

  • DRK Bürgermeisterin Bärbel Schader übernimmt Bereitschaftsleitung des Ortsverbands / Dank an Helfer bei Hochwassereinsatz

    Mehr als 3000 Stunden im Einsatz

    Der Ortsverband des DRK Bürstadt hat einen neuen Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung löste Bürgermeisterin Bärbel Schader ihren Vorgänger Alfons Haag an der Spitze ab. Haag bleibt dem Hilfsverein jedoch als Beisitzer erhalten. Als zweiter Vorsitzender bestätigten die Mitglieder einstimmig Siegfried Schack in seinem Amt bestätigt, ebenso Kassenführerin... [mehr]

  • IG Wanderfreunde Bürstädter legen von auf dem Frankenweg bis Weißenburg 94 Kilometer zurück

    Sonne erfreut Wanderer

    Acht Wanderfreunde sind über 94 Kilometer auf dem fünften Teil des Frankenweges von Fuchsberg/Neumarkt nach Weißenburg gewandert. Der Wanderurlaub dauerte sieben Tage - und verlief im Gegensatz zum vergangenen Jahr komplett bei strahlendem Sonnenschein. Sehr oft waren die Teilnehmer froh, wenn es in den Wald ging und man im Schatten laufen konnte. Schon nach der... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Autor liest und spielt mitreißend

    Tierische Suche nach dem Glück

    Ein seltsames Trio ließ Kinderbuchautor Josef Koller vor den inneren Augen der Astrid-Lindgren-Schüler entstehen. Im Foyer der Sporthalle nahm der gebürtige Schwabe die Kinder mit zu einer Reise auf die Suche nach dem Glück. Da zog ein blinder Hund, von einer tauben Katze gelenkt, einen gehbehinderten Fuchs auf einem Rollerbrett durch die Straßen. Auf der Suche... [mehr]

  • Abwassereinigung

    Zwei Firmen erneuern Anlage

    Das Rückschlammbauwerk der Abwasserreinigungsanlage in Bürstadt wird nun ertüchtigt, teilt der Magistrat mit. Die Investitionssumme für die Baumaßnahme beträgt laut Bürgermeisterin Bärbel Schader insgesamt 300 000 Euro. In den vergangenen Monaten kam es immer wieder zu Betriebsstörungen, weshalb nun einige Teile der Anlage erneuert werden müssen. Für die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Solidaritätsessen der ökumenischen Tanzania-Gruppe an Pfingstmontag auf dem Freigelände neben der katholischen Kirche

    "Wichtig ist, gezielte Hilfe vor Ort"

    Eine schulische und berufliche Ausbildung stellt auch für junge Afrikaner den entscheidenden Schritt in ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben dar. "Die jungen Leute gut auszubilden und damit auch im Land zu halten ist eines unserer Hauptanliegen", betont die Initiatorin der ökumenischen Tanzania-Gruppe, Elisabeth Höller. Die Bilder von den... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Projekt am Sport- und Freizeitzentrum möglich

    Zuversicht trotz Zwietracht

    Edingen-Neckarhausen darf nach der Entscheidung der Dietmar Hopp Stiftung weiter auf eine kräftige Finanzspritze hoffen. Wenn eine andere Gemeinde abspringt, könnte die Förderung dabei helfen, eine knapp 10 000 Quadratmeter große Fläche in der Nähe des Haupteingangs zum Sport- und Freizeitzentrum zwischen beiden Ortsteilen neu zu gestalten. Immerhin durfte... [mehr]

Einhausen

  • Frauenkreis St. Michael Maiandacht in der Feldgemarkung

    An fünf Stationen gebetet

    Jedes Jahr im Monat Mai treffen sich die Mitglieder des Frauenkreises St. Michael an den Bildstöcken und Wegekreuzen in der Feldgemarkung zu einer Maiandacht. In diesem Jahr wurde an fünf Stationen gebetet. Dazu hatte Angela Schumacher Texte und Lieder vorbereitet. Der traditionelle Sonnenaufgangsspaziergang ebenfalls zu den Bildstöcken findet am 12. Juli statt.... [mehr]

  • Frauenkreis-Vortrag

    Expertin spricht über Demenz

    Der Frauenkreis St. Michael und die Gerontopsychiatrische Beratungsstelle im Kreis Bergstraße laden am Mittwoch, 11. Juni, um 15 Uhr zum Vortrag mit dem Titel "Der Umgang mit Demenzerkrankten" ins Pfarrzentrum ein. Referentin Bianca Artz wird beispielhaft erläutern, wie Demenzerkrankte im Laufe der Krankheit immer weniger in der Lage sind, sich in der Gegenwart zu... [mehr]

  • Finanzen In Einhausen werden die Hebesätze für die Grundsteuer B im kommenden Jahr wohl noch einmal erhöht

    Hausbesitzern wird tiefer in die Tasche gegriffen

    Eigentümer von Immobilien in Einhausen werden künftig noch tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Grundsteuer B wird im kommenden Jahr wohl ein weiteres Mal angehoben. Das hat die Kommunalaufsicht der Gemeinde mit der Genehmigung des Haushalts 2014 ins Stammbuch geschrieben. [mehr]

  • Wirtschaft Neue Praxis für Psychotherapie in Einhausen

    Hilfestellung in Krisen

    Eine Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz eröffnete jetzt Anika Frickel in der Almenstraße 2a in Einhausen. Die Diplom-Sozialarbeiterin, die in Frankfurt studierte und ihre Ausbildung bei der Deutschen Heilpraktikerschule machte, bietet Hilfen in persönlichen Krisen. Schwerpunkte legt sie dabei auf psychosoziale Beratung bei unerfülltem... [mehr]

Eppelheim

  • Gekappter Fußweg Edeka erhöht Druck auf Wohneigentümer

    Zaun-Streit nun vor dem Gericht

    Die Klage von Edeka auf Entfernung des Zaunes entlang des Edeka-Kundenparkplatzes im Süden der Stadt wird nun vor Gericht verhandelt. Der Termin steht fest und wird von den Zaungegnern mit Spannung erwartet: nach aktuellem Stand soll die Verhandlung am 21. Juli um 10 Uhr im Saal 11 im ersten Obergeschoss des Heidelberger Landgerichts stattfinden. Weitere Termine... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Fröhliches Miteinander beim 5. Brunnenfest der Bürgergemeinschaft

    Beliebter Treff der Vereine

    Ein Platz mit einem Brunnen, einige Bierzeltgarnituren und Essen und Trinken: Mehr braucht es für die Feudenheimer nicht, um ein gelungenes Fest zu feiern. Das Brunnenfest der Bürgergemeinschaft ging dieses Jahr bereits in die fünfte Runde, nachdem es 2010 seine Premiere auf dem Platz vor dem Rathaus gefeiert hatte. "Es ist inzwischen eine Tradition, und wir... [mehr]

  • Feudenheim Kulturtreff und Bezirksbeirat initiierten offenen Bücherschrank / Bei der Enthüllung auf dem Rathausplatz werden noch Paten gesucht

    Ein Schrank voller Bücher für Jedermann

    Nachdem in der Neckarstadt einer eröffnet wurde und auch im Luisenpark die Möglichkeit besteht, verfügt nun auch der Stadtteil Feudenheim über einen eigenen offenen Bücherschrank. Bücher können ohne Leihgebühr ausgeliehen und einfach wieder zurückgestellt werden. Für den Lesestoff sorgen Feudenheimer, die Bücher aus ihrem eigenen Literaturfundus zur... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Neue Teile sollen Red-Bull-Boliden in Kanada voranbringen

    Stärkerer Motor für Vettel

    Über den tiefen Fall des Weltmeisters musste Sebastian Vettel zuletzt vieles lesen, er regt sich kaum noch darüber auf. Eines will der 26-Jährige vor dem Großen Preis von Kanada (Sonntag, 20 Uhr/RTL) dennoch klarstellen. "Nichts kann passieren, dass man über den Winter einfach so das Fahren verlernt", sagt der Heppenheimer: "Wenn die Kiste nicht läuft, kann man... [mehr]

Fotostrecken

  • Porträt

    Familiengeschichte der Zaeris als Bühnenstück

    1985 flüchtete die sechsköpfige Familie Zaeri-Esfahani aus dem Iran über die Türkei nach Deutschland. Jetzt zeigt das Heidelberger Jugendtheater die Familiengeschichte.

  • D-Day

    Gedenken und Gespräche

    Eigentlich ging es um das Gedenken an die Invasion der Alliierten vor 70 Jahren Doch nicht weniger wichtig waren die Gespräche am Rande über den Konflikt in der Ukraine.

  • Raumfahrt

    Gerst spricht aus dem All

    Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat mittels Live-Schaltung zur Internationalen Raumstation Fragen zum Alltag auf der ISS beantwortet.

  • Wetter

    Heißeste Pfingsten seit über 50 Jahren

    Heiße Luft aus der Sahara treibt die Temperaturen in Deutschland zu Pfingsten bis auf 37 Grad. Am Pfingstmontag sind sogar gefühlte Temperaturen bis zu 40 Grad möglich.

  • Ladenburg

    Merian-Realschule haut auf die Pauke

    Bei ihrem Musikabend in der Lobdengauhalle haben alle Klassen der Merian-Realschule (MRS) Ladenburg in sieben Ensembles eindrucksvoll ihre Kreativität unter Beweis gestellt. (hje/pj)

  • Move On Up

    Move On Up in Das Zimmer am 05.06.2014, Mannheim

  • Ilvesheim

    Sportfest an der Schloss-Schule

    Bei guten äußeren Bedingungen sind die Wettkämpfe beim Sportfest der Schloss-Schule (Schule für Blinde und Sehbehinderte) in Ilvesheim ausgetragen worden. (hje/fase)

Fotostrecken Auto

Fotostrecken Bensheim

  • Das ist wie Busfahren - nur viel schöner

    Er ist einer der Publikumsmagneten auf der Hessentagsmeile beim Landesfest 2014 in Bensheim: Der Eurocopter 135, den die Bundespolizei an ihrem Stand - der "blauen Lagune" - unweit des Magic Lake präsentiert. Der Bensheimer Pilot Thomas Kern hat ihn in seine Wahlheimat überführt - begleitet von einem Redakteur des Bergsträßer Anzeigers.

Fotostrecken Blaulicht

  • Mannheim: Lkw kracht auf A 6 in Sattelzug

    Mannheim. Ein Lkw hat am Freitagvormittag ein auf dem Standstreifen der A 6 beim Kreuz Viernheim abgestellten Sattelzug gerammt. Ebenfalls touchierte der Fahrer weitere Fahrzeuge, verletzt wurde niemand.

Fotostrecken Heidelberg

  • Verletzte bei Verpuffung in Heidelberg

    Bei einer Verpuffung in einem indisch-afghanischen Restaurant in der Heidelberger Poststraße sind am Freitagnachmittag mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Kultursommer 2014 in Ludwigshafen

    Der Kultursommer in Ludwigshafen bietet über 100 Veranstaltungen vom 27. Juni bis 24. August.

  • Großbrand in Ludwigshafen

    Maudacher Festhalle: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

    Ludwigshafen. Nach dem Brand der Festhalle im Maudacher Bruch am Mittwochmorgen geht die Polizei nun von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Bei Aufräumarbeiten konnten Brandermittler und ein Brandbegutachter das zerstörte Gebäude am Freitagmorgen gründlich untersuchen und stellten fest, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Einen technischen Defekt schlossen... [mehr]

Fotostrecken Politik

Fotostrecken Wirtschaft

  • Exportwirtschaft zieht an

    Nach einem schwachen Frühjahr hat die deutsche Exportwirtschaft im April unerwartet kräftig an Schwung gewonnen. Vor allem die Geschäfte in Europa laufen.

Fußball

  • Fußball-Gruppenliga Trainer des TVL will Brief des Verbandes

    Falkenstein wartet ab

    Während der TV Lampertheim dank des Rückzugs des VfR Bürstadt in die Kreisoberliga den Klassenerhalt in der Gruppenliga Darmstadt feiern durfte, freut sich der FV Hofheim in der kommenden Spielzeit auf das Derby gegen den VfR. Am Sonntag (15 Uhr) steht für den FVH mit dem Heimspiel gegen Rot-Weiss Walldorf das letzte Spiel der Saison auf dem Programm. Trotz des... [mehr]

  • Fußball Heute letztes Testspiel in Mainz gegen Armenien vor dem Abflug nach Brasilien / Schweinsteiger, Lahm und Klose melden sich fit

    Löw: Wir werden den WM-Turbo zünden

    Auf der Zielgeraden der WM-Vorbereitung verspricht Bundestrainer Joachim Löw den deutschen Fans Vollgas-Fußball. "Wenn es los geht, werden wir den WM-Turbo zünden", sagte Löw vor der Generalprobe der deutschen Nationalmannschaft am heutigen Freitag (20.45 Uhr/ZDF) in Mainz gegen Armenien: "Wir wollen uns von den Fans mit einem Sieg, einem guten Spiel und einem... [mehr]

  • Relegation Tabellenzweiter erwartet heute SG Wald-Michelbach II / Odenwälder profitieren zum zweiten Mal von Manfred Hönig

    Riedroder Reserve mit voller Kraft Richtung Aufstieg

    Die zweite Mannschaft des FSV Riedrode bestreitet heute, ab 19 Uhr, das Relegationsspiel um den freien Platz in der Fußball-B-Liga Bergstraße. Gegner ist die zweite Mannschaft des Kreisoberligisten SG Wald-Michelbach. Bereits zum zweiten Mal profitieren die Odenwälder von einer Entscheidung am Grünen Tisch. Im vergangenen Jahr hielten sie trotz verlorener... [mehr]

  • Fußball Bayern München holt Talentsucher Reschke

    Sammer wildert in Leverkusens Management

    Der FC Bayern hat den renommierten Bundesliga-Manager Michael Reschke von Leverkusen nach München geholt. Der 56-Jährige soll beim Double-Sieger Sportvorstand Sammer unterstützen - dieser hatte eigens für Reschke eine neue Position im Verein schaffen lassen. Damit setzt Bayern im Kampf um die Vormachtstellung in Deutschland und die Rückkehr an die europäische... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Meister Bürstadt sagt letztes Punktspiel gegen Bad Vilbel ab / Co-Spielertrainer Weiland relativiert Aussagen

    Unrühmliches Saisonende

    Mit dem Heimspiel gegen den FV Bad Vilbel wollte sich der VfR Bürstadt als Meister der Fußball-Verbandsliga Süd heute eigentlich verabschieden. Doch daraus wird nichts: Die Schwarz-Weißen haben ihre letzte Punktbegegnung abgesagt. Als Grund gibt Co-Spielertrainer Dennis Weiland personelle Engpässe an. "Andreas Adamek und ich sind verletzt, Tolga Karlidag und Ali... [mehr]

  • Relegation Lampertheimer morgen gegen Starkenburgia

    Waldesruh erkämpft 1:1

    Sie sahen fast ein wenig aus wie Paradiesvögel, die Fußballer des D-Ligisten FC Waldesruh Lampertheim. Bei ihrem Auftaktspiel zur Viererrelegationsrunde um den freien Platz in der Kreisliga C mussten sie anstatt der dunkelblauen Stutzen, die der Trikotsatz passend zu den rot-dunkelblauen Trikots mit dunkelblauen Hosen vorsah, gelbe Stutzen tragen. Grund war die... [mehr]

Gesundheit

  • "Bewegung schützt"

    Frau Professor Ulrich, Sie beschäftigen sich mit Krebsprävention. Aber kann der Einzelne tatsächlich sein Krebsrisiko senken? Prof. Cornelia Ulrich: Ja, in der Tat. Nach derzeitigem Stand der Forschung können wir davon ausgehen, dass sich die Hälfte aller Krebserkrankungen, vielleicht sogar bis zu 70 Prozent, durch einen gesunden Lebenssti verhindern lassen -... [mehr]

Handball

  • Handball Löwen-Manager verkündet Wechsel nach Kiel für 2015, doch ein weiteres Jahr in der Kurpfalz scheint unwahrscheinlich

    Geht Storm schon im Sommer?

    Der Manager der Rhein-Neckar Löwen verkündet seinen Wechsel zum THW Kiel zum 1. Juli 2015. Viel spricht allerdings dafür, dass der Geschäftsführer der Badener den Vizemeister schon im Sommer verlässt und gleich den bei den Nordlichtern vakanten Posten anheuert. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Planer stellt Machbarkeitsstudie für Umbau zur Gemeinschaftsschule vor / 2,6 Millionen Euro Gesamtkosten

    Gemeinde will ihrer Schule nun "ein neues Gesicht geben"

    Die Gemeinde Heddesheim wird in den nächsten Jahren voraussichtlich 2,6 Millionen Euro in die Entwicklung des Schulstandorts investieren. Dies ist ein Ergebnis der Gemeinderatssitzung vom Donnerstag. Das Geld soll in den Umbau zur Gemeinschaftsschule und in die Sanierung des Bestands fließen. [mehr]

  • Heddesheim

    Gemeindefest mit Grundsteinlegung

    Am Samstag, 28. Juni, feiert die evangelischen Kirchengemeinde Heddesheim an ihrer Kirche auf der Beindstraße ihr Gemeindefest. Hierbei gibt es gleich doppelten Grund zum Feiern, denn bei dieser Gelegenheit findet auch die Grundsteinlegung für das neue Gemeindezentrum neben der Kirche statt. Der symbolische Grundstein soll um 17 Uhr auf dem Baugrundstück... [mehr]

  • Heddesheim Workshops mit Profis und Abendshow locken 180 auswärtige Gäste ins Bürgerhaus

    Line-Dance ist Tanzvergnügen für Jung und Alt

    "Line-Dance ist Spaß an der Bewegung für jede Altersgruppe, egal ob allein oder in der Gruppe", erzählt Jasmin Hohmann, die seit Jahren mit viel Herzblut dieser Tanzsportart nachgeht. Die Heddesheimerin tanzt für den Verein "Renegades Line Dance just for Fun" Bermersheim. Sie holte diese Veranstaltung nach Heddesheim. Im Bürgerhaus fand nun zum 3. Mal ein... [mehr]

  • Heddesheim Konzert auf Einladung der VHS

    Maya Onishi kommt ins Bürgerhaus

    Die Pianistin Maya Onishi ist in Heddesheim schon lange keine Unbekannte. Bereits zehn Mal gab die aus Japan stammende "Tastenzauberin" hier Konzerte, beeindruckte ihre Zuhörer und lockte bei ihrem letzten Auftritt im vergangenen Jahr über 50 Musikfreunde in den Saal der Alten Schule. Am Sonntag, 22. Juni, kommt die mehrfach preisgekrönte Künstlerin erneut auf... [mehr]

  • Heddesheim Wassermatschspielplatz eingeweiht

    Schiffe aus Schaumstoff auf große Reise geschickt

    Es hat Jahre gedauert, bis jetzt endlich der Wassermatschspielplatz im evangelischen Kindergarten in der Werderstraße eröffnet werden konnte. "Wir feiern heut' ein Fest", sangen die Kinder unter der mächtigen Linde vor großem Publikum. Etwas großes Unbekanntes war mit weißen Tüchern eingehüllt und mit einer riesigen Stoffschleife verziert. Herma Krieg, die... [mehr]

Heidelberg

  • Verkehr Unfall wegen Missachtung der Vorfahrt

    Frau schwer verletzt

    Eine 19 Jahre alte Frau ist bei einem Unfall an der Ernst-Walz-Brücke schwer verletzt worden. Die Autofahrerin aus dem Kreis Heilbronn war laut Polizeibericht von der Bundesstraße 37 auf die Auffahrt zur Brücke abgebogen und hatte dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Fahrzeugs missachtet. Beim Aufprall auf den Wagen des 54-Jährigen drehte sich das Auto der... [mehr]

  • Kampfsport

    Internationales Capoeira-Treffen

    Der Verein Capoeira Rhein-Neckar ist Gastgeber des 11. Internationalen Capoeira-Treffens vom 6. bis 8. Juni in Heidelberg. Unter den 300 geladenen Gästen ist auch der Capoeira-Meister Cangurú aus Rio de Janeiro, wie die Organisatoren mitteilten. Die mehrtägige Sportveranstaltung beginnt am Freitag, 6. Juni, um 16 Uhr auf dem Bismarckplatz mit einer Show. Am... [mehr]

  • Migration Bau des neuen International Welcome Centers für Ausländer beginnt / Eröffnung bis Ende des Jahres geplant

    Lotse in der neuen Stadt

    "Andere Länder, andere Sitten" - wer in ein anderes Land umzieht, um dort zu studieren oder zu arbeiten, oder gar, um Zuflucht zu suchen, dem bleiben zahlreiche Behördengänge nicht erspart. In Heidelberg soll das geplante International Welcome Center Migranten und Asylanten künftig eine zentrale Anlaufstelle bieten, an der sie neben Papieren auch... [mehr]

  • Campus Bergheim

    Profs "slammen" gegen Profis

    Auf vier Professoren der Universität kommt am Dienstag, 10. Juni, im Hörsaal des Campus Bergheim eine ganz besondere Herausforderung zu: Statt die Akademiker - wie in Vorlesungen üblich - frontal unterrichten zu lassen, wird die Hochschulgruppe "Go Ahead" im Gebäude der ehemaligen Krehlklinik vier professionelle "Poetry-Slammer" gegen die Dozenten antreten... [mehr]

  • Tourismus Feuerwerk zur Eröffnung der neuen Saison

    Schloss erstrahlt

    Die Saison der Heidelberger Schlossbeleuchtung startet am Samstag, 7. Juni. Ab 22.15 Uhr wird die Kulisse des Schlosses in feuerrotes Licht getaucht, zum Abschluss erhellt ein Feuerwerk die Ruine. Am besten verfolgen lässt sich das Spektakel rund um die Alte Brücke. Diese wird wegen der Aufbauarbeiten des Feuerwerks ab 17 Uhr für Fußgänger gesperrt sein. Die... [mehr]

Heppenheim

  • Altstadtfreunde

    "Strooßewärtschaft"ab heute geöffnet

    Gute Laune soll angesagt sein, wenn heute (6.) um 18 Uhr die Altstadtfreunde ihre "Strooßewärtschaft" in der Bogengasse eröffnen. Gelegenheit dazu, die Traditionsveranstaltung zu besuchen, besteht vier Tage lang. So wird die Fete am Samstag (7.) ab 18 Uhr fortgesetzt. Das Treiben hinter und vor Anita Pflügers "Scheierdoor" geht am Pfingstsonntag (8.) um 16 Uhr... [mehr]

  • Konzert

    Chöre besangen den Frühling

    Mit einem Frühlingskonzert fand das viertägige Freundschaftstreffen zwischen dem MGV "Germania" Opladen und der Heppenheimer "Harmonie" seinen krönenden Abschluss. Die Chöre beider Vereine wurden mit donnerndem Applaus und der Forderung nach Zugabe verabschiedet. Durchs Bistro "Am Eckweg" klangen fröhliche Lieder. Dass sich - von den knapp 100 Mitwirkenden... [mehr]

  • Pannekucheeck Die Erbacher feierten ihre Gemeinschaft auf ganz spezielle Weise

    Ein Dorffest im Zeichen des Reibekuchens

    Ein Sommerfest mit ganz besonderem Charme ist im Heppenheimer Stadtteil gefeiert worden. Dort war zum zweiten Pannekucheeck-Fest neuer Zeitrechnung eingeladen worden - ein Fest, bei dem in rauen Mengen frischgeriebene Kartoffelpfannkuchen, in Mundart Pannekuche, gebrutzelt wurden. Neuer Zeitrechnung deshalb, weil es die Veranstaltung in früheren Zeiten schon mal... [mehr]

  • Jahrgang 1933/34 Die 80-Jährigen feierten runden Geburtstag

    In schwierige Zeiten hineingeboren

    Der Jahrgang 1933/34 feierte gemeinsam 80. Geburtstag. Die Heppenheimer befinden sich in prominenter Gesellschaft. Denn 1934, also vor 80 Jahren, sei unter anderem der frühere Bundespräsident Roman Herzog geboren, ebenso Udo Jürgens, Brigitte Bardot, Nana Mouskouri, Alfred Biolek und Rudi Carrell, sagte Katharina Seiler vom Jahrgangsvorstand. Sie verlas die... [mehr]

  • Lokalgeschichte

    Mühlenrundweg kommt gut voran

    Nach dem ersten Mühlenrundgang in Heppenheim zeigt sich Initiator Hermann Müller zufrieden. Altstadtfreunde und Geschichtsverein würden sich nun dafür einsetzen, dass der Mühlenrundweg nach und nach gestaltet wird. Eine Geopark-Tafel ist in Bearbeitung und soll am Mühlgraben aufgestellt werden. Mit der Stadtverwaltung seien Standorte für sechs Mühlsteine... [mehr]

  • Soziales Anlaufstelle für in Not geratene Kinder jetzt auch bei Metzgerei in Kirschhausen

    Neue Leon-Hilfeinsel

    In Heppenheims größtem Stadtteil Kirschhausen gibt es seit Kurzem eine neue Leon-Hilfeinsel. Erfreulicherweise, so die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung, habe sich die an der Siegfriedstraße gelegene Metzgerei Bauer bereiterklärt, ebenfalls als Anlaufstelle für in Not geratene Kinder zu fungieren. Zentral gelegen auf dem Weg zum Kindergarten Sankt... [mehr]

  • ZAKB Kleine Fahrzeuge kommen nicht infrage / Stadt könnte Hang abtragen

    Noch keine Lösung für die Probleme bei der Müllabfuhr

    Anwohner des Hermann-Löhns- und des Schleifweges in Heppenheim warten weiter auf eine Lösung für ihre Probleme mit der Müllentsorgung: Die beiden Straßen sind zu eng für die großen Müllfahrzeuge des ZAKB. Jetzt ist die Stadt am Zug. Wenn Heppenheims Verwaltung sich durchringt, einen dicht an die Straße heranreichenden Hang am Hermann-Löns-Weg ein wenig... [mehr]

  • Weinbau Vegetation hat dieses Jahr zehn bis vierzehn Tage Vorsprung im Vergleich zum langjährigen Mittel

    Rebblüte so früh wie selten

    Ähnlich früh waren sie 2011 dran. Die Rebblüte an der Bergstraße ist zurzeit in vollem Gange. Sie könnte bei den für Pfingsten angekündigten sommerlichen Temperaturen binnen weniger Tage abgeschlossen sein, teilt die Bergsträßer Winzer eG in einer Pressemitteilung mit. Bedingt durch den milden Winter, in dem das Thermometer nur selten unter 0 Grad Celsius... [mehr]

  • Nachruf Geschäftsmann und Sportler 80-jährig gestorben

    Trauer um Fred Vock

    Ferdinand "Fred" Vock, ebenso beliebter wie erfolgreicher Geschäftsmann und Sportler, hat nach kurzem, schwerem Leiden am Mittwoch (4.) gegen 15.30 Uhr in der Vinzentius-Klinik Heidelberg für immer die Augen geschlossen. Noch im Februar verbrachte Vock mit Ehefrau Ingrid in Abu Dhabi einen Urlaub. Wenige Tage nach der Rückkunft in Heppenheim brach die Krankheit,... [mehr]

Hessen/RLP

  • SPD Schäfer-Gümbel will mit Praktika in Betrieben Profil der Partei schärfen

    Hannelore Kraft als Vorbild

    Von Hannelore Kraft lernen, heißt siegen lernen: Nach diesem Motto übernimmt die hessische SPD eine Idee der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin, um auch als Oppositionspartei wieder stärker mit den Bürgern in Kontakt zu treten: Wie die Düsseldorfer Regierungschefin manchmal ganztägige Praktika in Betrieben absolviert, wollen es jetzt auch sämtliche... [mehr]

  • Asylbewerber Land soll Mittel für Unterbringung verdoppeln

    Kommunen fordern Geld

    Der Landkreistag will von der Regierung in Wiesbaden mehr Geld für die Aufnahme und Unterbringung von Asylbewerbern. Schwarz-Grün sollte die vorgesehen Mittel dafür im Nachtragshaushalt von 60 Millionen auf 120 Millionen Euro verdoppeln, sagte der Präsident des kommunalen Spitzenverbandes, Erich Pipa, gestern in Wiesbaden.60 Millionen Defizit geschätztDer... [mehr]

  • Umwelt Experten fordern Nachbesserungen

    Kritik an geplantem Waldgesetz

    Die hessische Landesregierung will Bannwälder besser schützen, aber ein Gesetzentwurf dafür sollte aus Sicht von Umweltexperten nachgebessert werden. Der Entwurf sieht vor, dass die Abholzung bei Vorhaben von überregionaler Bedeutung weiter möglich ist, etwa beim Bau einer ICE-Trasse. Dann soll ein Ausgleich geschaffen werden. "Wenn Bannwald im Ballungsraum... [mehr]

  • Fußball Beamter fliegt nach Brasilien, um deutsche "Problem-Fans" im Auge zu behalten

    Offenbacher Polizist bei WM

    Uwe Namyst begleitet die Offenbacher Kickers seit mehr als zehn Jahren bei ihren Heim- und Auswärtsspielen. Als Kenner der deutschen Fußballfan-Szene fliegt der Hauptkommissar nun mit sechs Kollegen aus Deutschland zur WM, um die brasilianischen Sicherheitskräfte zu unterstützen. Der Polizist - im Fachjargon "Szenekundiger Beamter" (SKB) - ist der einzige aus... [mehr]

  • Grundversorgung

    Tafeln fühlen sich allein gelassen

    Die Tafeln in Hessen fordern von der Politik, sich bei der Unterstützung von Bedürftigen nicht aus der Verantwortung zu ziehen. "Der Staat muss für ein System der Grundversorgung sorgen, er darf sich nicht auf die Tafeln verlassen", sagte Harald Würges, hessischer Ländervertreter des Bundesverbandes Deutsche Tafel, der Nachrichtenagentur dpa in Wiesbaden. In der... [mehr]

  • Hunde Familienvater schneidet eigenem Welpen Kehle durch

    Tierquäler verurteilt

    Weil er seinem Hundewelpen mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten hat, ist ein Familienvater aus der Rhön zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Nach dem Urteil des Amtsgerichts Fulda am Donnerstag, muss der Mann aus Hilders 3600 Euro zahlen (90 Tagessätze je 40 Euro). Da der Angeklagte vor der Tat im April 2013 mit seiner Ehefrau eine Flasche Wodka getrunken... [mehr]

Hessentag

  • Öffnungszeiten Eingeschränktes Dienstleistungsangebot während des Hessentags

    Ausnahmezustand auch in der Verwaltung

    Bensheim. Wenn heute in Bensheim nach 38 Jahren zum zweiten Mal der Hessentag eröffnet wird, wird zehn Tage lang Ausnahmezustand in der Stadt sein. Das hat verständlicherweise Auswirkungen auf den Dienstbetrieb im Rathaus, der während des Hessentages praktisch ruht. [mehr]

  • Kirche Katholische Gemeinden präsentieren ihr Programm

    Ein Ort der Vielfalt

    Der Generalvikar des Bistums Mainz, Prälat Dietmar Giebelmann, eröffnet am Freitag (6.) um 18 Uhr die Kirchenbühne "Storchennest" auf dem Hessentag. Auf der Bühne werden sich - vor allem in den Nachmittagsstunden zwischen 15 und 18 Uhr - verschiedene kirchliche Musikgruppen präsentieren. "Die Kirchenbühne soll ein Ort der Vielfalt sein: Die Gruppen des... [mehr]

  • Robert-Bosch-Straße Änderungen greifen ab heute / Kein Durchgangsverkehr über die Kreisstraße nach Lorsch

    Verkehrsführung rund um die Arena

    Bensheim im Ausnahmezustand: Das schlägt sich auch auf den Straßenverkehr nieder. Im Bereich der Hessentags-Arena greifen ab heute, Freitag (6.), weitreichende Änderungen, worüber Projektleiter Helmut Glanzner gestern informierte: Robert-Bosch-Straße: Für die nächsten zehn Tage ab dem Kreisel bei Jungheinrich in Richtung Lorsch eine Sackgasse. Von Bensheim aus... [mehr]

Hessentag Fotostrecken

  • Das grüne Herz des Hessentags

    Bensheim. Umweltministerin Priska Hinz eröffnete die Hessentags-Sonderausstellung "Natur auf der Spur".

  • Der Hessentag ist eröffnet

    Ministerpräsident Volker Bouffier und Bürgermeister Thorsten Herrmann haben den Hessentag in Bensheim eröffnet.

  • Eröffnung des Weindorfs

    Am Abend des ersten Hessentags-Tags wurde auf dem Marktplatz das Weindorf eröffnet.

  • Hessentag: Transporter in Flammen

    Bensheim. Aufregung in der Hessentagsstraße: Wenige Stunden vor Eröffnung des Landesfests musste die Bensheimer Feuerwehr am Donnerstagabend ausrücken, um einen brennenden Kleintransporter auf der Schwanheimer Straße zu löschen.

  • Luftbilder von der Festmeile

    Schon am ersten Tag des Hessentags war auf der Festmeile einiges los.

Hirschberg

  • Hirschberg Technischer Ausschuss diskutiert über Bauvoranfrage des Obsthofes Bitzel

    Ferienwohnungen sorgen für Wirbel

    Selten löste eine Bauvoranfrage eine derart kontroverse Diskussion im Ausschuss für Technik und Umwelt aus wie die des Obsthofes Bitzel. Der Großsachsener Betrieb möchte in der Lobdengaustraße 22 ein Wohn- und Bürohaus bauen. Damit hatte das Gremium kein Problem. Hoch her ging es vielmehr bei Umbau und Umnutzung eines Wohnhauses für drei Ferienwohnungen und... [mehr]

Hockenheim

  • Heidelberg Historic Rallye mit Gleichmäßigkeitsprüfung auf dem Hockenheimring / 30 Automobilklassiker aus der Vorkriegszeit dabei

    220 Oldtimer auf dem Grand-Prix-Kurs

    Eine Star-Parade aus 220 Oldtimern ist im Juli in der Region unterwegs und besucht auch Hockenheim: Die Rallye "Heidelberg Historic" mit Start und Ziel am Auto- und Technik-Museum Sinsheim hat unter Besitzern der seltensten und ältesten Automobilen bereits Kult-Status. In diesem Jahr findet sie zum 20. Mal statt. 220 Teams legen am Freitag, 11., und Samstag, 12.... [mehr]

  • Hockenheimring Nitrolympx mit "Jet-Challenge" zwischen Deutschland und Großbritannien

    Adrenalin pur bei bis zu 16 000 PS

    Mit großer Spannung blickt die Highspeedwelt zum Hockenheimring: Von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. August, findet hier der dritte Lauf der FIA- und FIM-Drag-Racing-Europameisterschaft stattfindet. Die Nitrolympx - von Eingeweihten auch nur kurz "the Nox" genannt - sind nun im 29. Jahr ein Synonym für alles, was den Motorsportfans den Puls beschleunigt und das... [mehr]

  • Rotary Club Austauschteam aus Down Under zu Gast / Gruppe besichtigt Hockenheimring und Aquadrom

    Australier besuchen Rennstadt

    Der Studiengruppenaustausch "Group Study Exchange", auch GSE genannt, zählt zu den internationalen Programmen der weltweit engagierten Rotary-Organisation. Damit bietet der Club jungen berufstätigen Frauen und Männern eine einzigartige Gelegenheit, kulturelle Bräuche in einem anderen Land kennenzulernen sowie sich über dessen Arbeitswelt zu informieren, heißt... [mehr]

  • FV 08

    Fußballcamp für Kunstrasen

    Die Jugendabteilung des FV 08 veranstaltet von Freitag, 13., bis Sonntag, 15. Juni, das Globus-Fußball-Camp auf dem Rasenplatz im Waldstadion. Das Camp wird von Frank Eissler geleitet, Trainer der ersten Mannschaft und B-Lizenz-Träger. Unterstützt wird er von den Jugendtrainern des FV 08. Angesprochen sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 14 Jahren.... [mehr]

  • Pumpwerk Noch freie Plätze beim Kinderprogramm

    Hier ist Kreativität gefragt

    Mit viel Begeisterung wird auch im Sommer beim Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk gebastelt, gemalt und gestaltet. Für alle diejenigen, die den Anmeldetermin verpasst haben und trotzdem gerne noch bei der einen oder anderen Veranstaltung mitmachen wollen, hat das Pumpwerk gute Nachrichten: Bei einigen Angeboten gibt es noch freie Plätze. Wer in den Pfingstferien noch... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Einblick in Metall- und Elektroindustrie

    Infomobil legt Stopp ein

    Das Metall- und Elektromobil hat an der Theodor-Heuss-Realschule einen Stopp eingelegt. "Ein Besuch des ME-Mobils hat sich eindeutig gelohnt", so die zahlreichen Rückmeldungen der neunten Klassen. Technik im Alltag, in der Ausbildung und im Beruf: Im Infomobil erfuhren die Schüler zahlreiche Facetten der Metall- und Elektroindustrie. Dabei stand das selbstständige... [mehr]

  • Jugendzentrum Fußballturnier für drei Altersklassen

    JUZ stimmt auf WM in Brasilien ein

    Auf dem JUZ-Parkplatz grassiert das Fußballfieber: Wenige Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Brasilien hat König Fußball Hockenheim bereits fest im Griff. Beim Streetsoccer-Turnier vom Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ) und dem FV 08 Hockenheim auf dem großen Parkplatz direkt vor dem JUZ werden in drei Altersklassen die besten Nachwuchskicker ermittelt. Los... [mehr]

  • Polizei Großeinsatz nach häuslicher Gewalt / Schulen überwacht

    Mann bedroht seine Ehefrau und Kinder

    Beziehungsstreitigkeiten zwischen einem Ehepaar führten am gestrigen Donnerstag zu einem Großeinsatz der Polizei. Kurz nach 8 Uhr bedrohte ein Ehemann seine Frau mit einem Messer. Dann verließ er mit der Ankündigung, den Kindern etwas anzutun, die Wohnung. Die Frau informierte sofort die Polizei. Die Kinder wurden von der Pestalozzi-Grundschule und dem... [mehr]

  • Wasserturm

    Schmuck, Malerei und Papierarbeiten

    Der Rhein-Neckar-Kreis lädt anlässlich der 25. Kreiskulturwochen zur Begegnung mit der aktuellen Kunstszene der Region ein, und präsentiert im Wasserturm Kirsten Kuhlmanns Edelsteinringe und Andreas Zidek mit außergewöhnlichem Schmuck: Zu sehen sind Ketten, Ohrringe und Broschen aus unterschiedlichen Materialien. Malerei und Papierarbeiten sind von Ruben... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Für die Kommune hat sich das Warten gelohnt / Metz will Bürger beteiligen

    "Nun kann großzügiger geplant werden"

    "Alla hopp, Ilvese": Die Inselgemeinde und ihre Bürger können sich feiern lassen. Nach dem Zuschlag darf auf dem Schlossfeld mit dem Geld der Stiftung großzügig für eine Bewegungs- und Begegnungsstätte geplant werden. Das Warten hat sich also gelohnt. Bekanntlich wollte die Kommune den Kerweplatz und den Bereich drum herum erneuern. Entsprechende Pläne liegen... [mehr]

Immomorgen

  • Dienstleistungen Bis zu 4000 Euro können abgezogen werden

    Gartenhilfe bei Steuer absetzbar

    Wer eine Hilfe bei der Gartenarbeit beschäftigt, kann diese bei der Einkommensteuererklärung geltend machen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Als haushaltsnahe Dienstleistungen gelten Arbeiten im Garten, die normalerweise von Mitgliedern des Haushalts erledigt werden, aber von einer Hilfe... [mehr]

  • Vermieter

    Kein heimlicher Zweitschlüssel

    Vermieter dürfen nicht heimlich einen Zweitschlüssel zur Wohnung ihrer Mieter behalten. Sie müssen den Mietern vielmehr bei der Wohnungsübergabe sämtliche Schlüssel zur Wohnung überlassen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Der Vermieter darf nur dann einen Schlüssel für die Wohnung behalten, wenn der Mieter das wünscht. Die... [mehr]

  • Energieausweis

    Kostenberechnung mit Bedarfswerten

    Die neuen Energieausweise für Gebäude teilen diese in Klassen ein. Aber allein darauf sollten Verbraucher nicht achten, sondern auch den im Ausweis genannten Primärenergiebedarf berücksichtigen. Das rät das Institut für Wärme und Öltechnik (IWO) in Hamburg. Nur dieser gebe einen Rückschluss auf die tatsächlichen Verbrauchskosten einer Immobilie. Es gibt... [mehr]

  • Mietrecht

    Kündigung ohne Gründe

    Ein Mieter muss bei einer normalen Kündigung seines Mietverhältnisses keine Gründe angeben. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Die Kündigung muss jedoch schriftlich erfolgen. Außerdem muss in der Regel die dreimonatige Kündigungsfrist eingehalten werden. Nur bei einer außerordentlichen Kündigung des Mieters muss diese begründet... [mehr]

  • Wohnungsumwandlung Bewohner gegen Sofort-Rauswurf oder Luxussanierung durch neue Eigentümer geschützt

    Mietvertrag bleibt auch bei Verkauf gültig

    Kauf bricht nicht Miete - der alte Spruch gilt nach wie vor. Dahinter steckt eine Reihe von Optionen, die Mieter von Gesetzes wegen vor den negativen Folgen der Umwandlung ihrer Wohnung in eine Eigentumswohnung und deren Verkauf schützen sollen. Ganz wichtig: Niemand muss Knall auf Fall raus aus seinem Zuhause. "Der Mietvertrag bleibt gültig. Der Käufer ist... [mehr]

  • Immobilienkauf Nachkriegshäuser befinden sich meist in guter Lage / Ihr Minus sind zum Teil einfache technische Standards

    Schatz oder Reinfall?

    Ein altes Haus hat seinen besonderen Charme. Anders als ein Neubau steht es meist in einer gewachsenen Wohngegend mit funktionierender Infrastruktur und Nachbarschaft. Wer sich für eine Immobilie entscheidet, die in den 50er und 60er Jahren gebaut wurde, kann einen Schatz bekommen. Oder auch einen Reinfall erleben. "Diese Nachkriegsbauten befinden sich meist im... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Spende aus Freiburg zugunsten des Hospiz St. Vincent

    Erzbischof übergibt 10 200 Euro

    10 200 Euro hat das Mannheimer Hospiz St. Vincent aus einer Spendensammlung der Erzdiözese Freiburg erhalten. Erzbischof Dr. Robert Zollitsch hatte im Januar in einem Spendenbrief dazu aufgerufen, die Hospizdienste im Bistum zu unterstützen, darunter auch das Hospiz in Mannheim. Insgesamt sind bei der Sammlung 58 540 Euro zusammengekommen. Einen symbolischen Scheck... [mehr]

  • Käfertal Spendenaufruf der Geschichtswerkstatt für Friedhof

    Unterstand bleibt das Ziel

    Die Geschichtswerkstatt wirbt weiter um Unterstützung für eine Überdachung vor der Friedhofskapelle. Seit 2012 gibt es aus diesem Anlass innerhalb der Geschichtswerkstatt die "Initiative Friedhof Käfertal". Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Unterstand vor der Käfertaler Trauerhalle zu fordern und zu fördern. 2013 ist es gelungen, mit Spendengeldern... [mehr]

Ketsch

  • Es geht immer noch dreister

    Was würden Sie tun, wenn ein Mädchen, zirka 16 Jahre alt, gepflegtes Äußeres, auf Sie zukommt und fragt, ob sie mit Ihrem Smartphone eine wichtige Nachricht versenden kann? Sich erst einmal nichts dabei denken und ihr das Mobiltelefon geben? Oder, wie vorgestern passiert, stutzig werden und sie wegschicken? Den gesunden Menschenverstand in Situationen walten zu... [mehr]

  • Umfrage Welche Freizeitmöglichkeiten gibt es, um die Pfingstferien zu Hause zu verbringen?

    Freibad, Kino und Radfahren

    Die Pfingstferien stehen vor der Tür: Ertönt heute der Schulgong, ist für die Schüler eine zweiwöchige Auszeit vom Lernen angesagt. Und das Beste: Von den Meteorologen wurde schönes Wetter für die Ferien angekündigt. Da Pfingsten nicht unbedingt die Haupturlaubszeit ist und sich manche mit dem Verreisen noch bis zu den großen Ferien gedulden müssen, ist... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Radtour mit Bürgermeister Kappenstein

    In Etappen durch den Ort

    Die Rad-Gemarkungswanderung mit Bürgermeister Jürgen Kappenstein wird am Samstag, 14. Juni, durchgeführt. Dabei werden aktuelle und interessante Zielpunkte angesteuert, besichtigt und sachkundig erläutert. Auf dem Tourprogramm stehen unter anderem das Neubaugebiet "Fünfvierteläcker", die Ausgleichsfläche und das Ansiedlungsgebiet für die Zauneidechsen in der... [mehr]

  • Ausgezeichnet Mit dem Konzept für eine "alla hopp"-Anlage im Park beim Alten Wasserwerk setzt sich die Gemeinde gegen 127 Mitbewerber durch

    Jetzt kommt Bewegung in den Park

    "Wir bekommen das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht", Bürgermeister Jürgen Kappenstein ist "restlos begeistert", dass sich seine Gemeinde als eine von 18 Kommunen unter 127 Städten und Gemeinden der Metropolregion durchgesetzt hat und nun eine "alla hopp"-Anlage spendiert bekommt. "Bis zuletzt wussten wir nicht, ob wir unter den Siegern sind - aber wir haben es... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Vertrauen verloren

    Bürgermeisterin Kubala, die schon mal Pressevertreter beim Ortstermin hinauswirft, schwadroniert gerne von "maximaler Transparenz für die Öffentlichkeit". Das hört sich ja auch prima an. Nur waren es Wetzlarer und Mannheimer Journalisten, die über die umstrittene Isorec-Ansiedlung im Rheinau-Hafen berichteten, und keineswegs Kubalas Behörde. Erst unter dem... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Guter Schnitt für die Region

    Das Geheimnis ist gelüftet, die Sieger stehen fest. Die Inselgemeinde Ilvesheim bekommt für ihr Projekt Geld von der Dietmar Hopp Stiftung. Der Wohltäter will auf diese Weise Generationen verbinden und Bewegung fördern. Zwei Ziele, die in Zukunft immer wichtiger werden dürften. Mit Ilvesheim kommt nun also einer von vier Bewerbern aus dem Verbreitungsgebiet... [mehr]

Kommentare Politik

  • Keine Reform

    Wie viele andere Neuerungen ist auch die sogenannte Finanzreform der gesetzlichen Krankenversicherung keine wirkliche Reform. Die Änderungen sind ein Mix aus Entlastung von Arbeitgebern (nachhaltig) und Beitragszahlern (vorübergehend), mehr Wettbewerb unter den Versicherungsgesellschaften und einigen Randaspekten wie dem geplanten Qualitätsinstitut für Kliniken,... [mehr]

  • Nahles packt an

    Regieren heißt, seine Agenda durchzusetzen. Arbeitsministerin Andrea Nahles zeigt , wie man es macht. Kaum hat der Bundestag ihr Rentenpaket verabschiedet, bringt sie das zweite große SPD-Wunschprojekt in das Parlament ein - den flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn. Nahles und ihre SPD stört dabei nicht, dass die gesamte Wirtschaft wie weite Teile des... [mehr]

  • Vermittlerin Merkel

    Ein G7-Gipfel wie dieser wird nicht mehr gebraucht. Auch wenn es richtig war, das zunächst geplante Treffen in Sotschi abzusagen und damit ein Symbol gegen die Intervention auf der Krim zu setzen - am Ende hat sich eben gezeigt, dass die Staats- und Regierungschefs der großen Sieben heute nur noch wenig erreichen können, wenn sie unter sich bleiben. Dass man sich... [mehr]

Kommentare Sport

  • Besser ein Schlussstrich

    Wenn in der freien Wirtschaft der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen seinen Wechsel zu Mercedes ankündigen würde, bei seinem alten Arbeitgeber aber noch über die Zukunft von Top-Managern mitbestimmen soll, gäbe es keinen großen Diskussionsbedarf. Freigabe, Abschied, Neuanfang - so lauten hier die Mechanismen, die nun beim angekündigten Wechsel von Thorsten... [mehr]

  • Nichts als eine Farce

    Unsere Erfolge in der Vergangenheit sind es, die uns von den 08/15-Vereinen in der Region unterscheiden - mit diesem Satz hat Franz-Josef Eitge, Geschäftsführer des VfR Bürstadt, die Verpflichtung von Manfred Hönig im Sommer 2012 gerechtfertigt. Freunde hat er sich damit keine gemacht. 24 Monate später ist das Kapitel Hönig beendet. Was bleibt, ist ein... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Coleman macht Unterschied

    Das Wahlergebnis im Bezirk Sandhofen lässt erahnen, was den Menschen auf der Blumenau, dem Scharhof, in Kirschgartshausen und Sandhofen zurzeit besonders wichtig ist. Der starke Zugewinn für die ML und das gute Ergebnis für die Grünen legen den Schluss nahe, dass vor allem das Thema Coleman die Bürger bewegt. Die ML in Person von Bernd Siegholt kämpft vehement... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Gefährliche Tendenzen

    Kein Grund zur Entwarnung. So lautet die Quintessenz des Berichts, den die Verfassungsschützer gestern für den Südwesten präsentierten. Die Gewaltbereitschaft unter Linksextremen ging nach oben, die bei Rechtsextremen leicht nach untern. Werden alleine diese beiden Bereiche summiert, gibt es in Baden-Württemberg mehr als 2500 Personen, die als extremistisch,... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Angst und Schweiß

    Der Dax über 10 000 Punkten: Soll man jetzt noch Aktien kaufen? Nein, sagen die Skeptiker. Einer abgefahrenen Straßenbahn und einer verpassten Chance, wie dem rechtzeitigen Einstieg an der Börse, läuft man nicht hinterher, die nächste kommt bestimmt. Eine skurrile Börsenweisheit, die statistisch sogar einigermaßen belegt ist, lautet: "Sell in May an go away" -... [mehr]

  • Zuerst noch Stress

    Die Finanzkrise ist zwar nicht mehr akut, doch jetzt erleben wir ihre latenten Folgen. Ein Teil der Banken in Europa, vor allem im Süden, hat immer noch zu viele schlechte Kredite in den Büchern. Da kann die Europäische Zentralbank (EZB) noch so viele Milliarden Euro zur Verfügung stellen, bei der Neuvergabe von Krediten werden diese Geldhäuser vorsichtig... [mehr]

Kultur allgemein

  • Berlinale

    Bärengewinner zurück nach Bosnien

    Berlinale-Gewinner Nazif Mujic, der in Deutschland um Asyl kämpfte, ist in seine Heimat Bosnien zurückgekehrt. Mujic habe Deutschland auf eigene Initiative mit seiner Familie verlassen, teilte die Berlinale mit. Das lange Warten und die Ungewissheit hätten die Familie zermürbt. Mujic lebte 2013 mit seiner Familie in Berlin. Sein Asylantrag war abgelehnt worden.... [mehr]

  • Leistung und Nachweis

    Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit." Wer wüsste das besser als der Künstler selbst, in diesem Falle der für seinen hintersinnigen Humor bekannte Zitatgeber Karl Valentin. Dass am Nationaltheater auf, hinter und vor der Bühne derzeit rund um die Uhr heftig geschraubt, gebohrt, beladen, eingeleuchtet, geschoben und geschuftet wird, ist kein Geheimnis. Das... [mehr]

  • Schaafs "Trotta"

    Heute ist er ein wenig in Vergessenheit geraten, Johannes Schaaf, ein ruhigerer Wilder des "Neuen Deutschen Films", dessen stürmisches Zentrum Rainer Werner Fassbinder war. Seine Adaptionen der Michael-Ende-Klassiker "Die unendliche Geschichte" und "Momo" waren Publikumsrenner, den Deutschen Filmpreis 1972 (in Gold) gewann er jedoch für "Trotta". Alles was Rang und... [mehr]

  • Auszeichnung Der US-amerikanische Forscher und Philosoph Jaron Lanier bekommt den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

    Weitsichtiger Pionier und Kritiker des Internets

    "Wem gehört die Zukunft?" Diese Frage stellt der Computer-Wissenschaftler und Internet-Pionier Jaron Lanier in seinem jüngsten Buch - und vollzieht dabei mit einem eindringlichen Appell gegen Unfreiheit, Ausbeutung und Überwachung im Netz erneut eine radikale Volte. Lanier gilt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der digitalen Gesellschaft. Seine... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Einengung der Schwarzkreuzstraße wird wieder zurückgebaut

    Ausschuss im Detail informiert oder nicht?

    Eine bereits begonnene Umbaumaßnahme in der Schwarzkreuzstraße hat in Ladenburg für Diskussionen gesorgt, wird jetzt aber wieder zurückgenommen. Waren der Technische Ausschuss (TA) sowie Anwohner über die Maßnahme im Detail informiert gewesen oder nicht? "Der TA wusste nichts davon", meinte Stadtrat Günter Bläß (CDU) unter "Verschiedenes" in der jüngsten... [mehr]

  • Ladenburg Toilettenhaus wird doch im Kirchengarten errichtet / Drei Stadträte stimmen dagegen / Anwohner üben Kritik

    Neubau dient nicht als öffentliches WC

    Weil es die amtlichen Denkmalschützer im Regierungspräsidium ablehnen, darf das neue Toilettenhaus der katholischen St. Gallus-Gemeinde nun doch nicht an der Mauer rechts hinter dem Haupteingang Kirchenstraße errichtet werden. Diesen Standort hatte der Technische Ausschuss (TA) der Stadt Ladenburg in einer der zahlreichen früheren Sitzungen zu diesem Thema... [mehr]

  • Ladenburg Wer entfernt wuchernde Wildkräuter auf Gehwegen?

    Stadt sieht Hauseigentümer in der Pflicht

    Wuchernde Wildkräuter im Umfeld städtischer Pflanzkübel in der Ladenburger Innenstadt sind einigen Stadträten ein Dorn im Auge. Sie forderten die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Technischen Ausschusses am vergangenen Mittwoch dazu auf, die Hauseigentümer in einem Schreiben freundlich darauf hinzuweisen, dass eine Säuberungspflicht bestehe, und zwar auf... [mehr]

Lampertheim

  • Bürger und Fachleute

    Was bleibt von den Bedenken der Bürgerinitiativen "Gegenwind" und "Pro Hüttenfeld" noch übrig? Nach den Ausführungen der Fachbüros am Sitz des Zweckverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) offensichtlich nichts mehr. So stellt es sich zumindest dem Laien dar, der sich schwer damit tut, zwischen den Sorgen der Bürger und den Einschätzungen der... [mehr]

  • Jubiläum Eheleute Schneider feiern Diamantene Hochzeit

    Ein Blick genügte der großen Liebe

    Eigentlich war Bürgermeister Gottfried Störmer gekommen, um Maria und Johannes Schneider zu ihrer Diamantenen Hochzeit zu gratulieren. Doch Jubilar Johannes Schneider (85) klärte das Stadtoberhaupt erst mal darüber auf, wie man Straßen richtig ausbessert. Schließlich war er fast ein ganzes Berufsleben lang bei der Chemischen Fabrik Badenia in Mannheim... [mehr]

  • Energiewirtschaft Ingenieure widersprechen Bedenken von Vertretern der Hüttenfelder Bürgerinitiativen

    Experten geben für Windkraft Entwarnung

    Ginge es nach den Ingenieurbüros, könnte die Windkraftanlage noch heute auf dem Gelände der ehemaligen Hüttenfelder Mülldeponie gebaut werden. "Umfangreiche Schriftsätze" habe die Bürgerinitiative "Gegenwind" an den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB), ans Landratsamt und an das Darmstädter Regierungspräsidium gesandt, wie... [mehr]

  • TC Hofheim Junioren U 18 und Herren 65 verlieren hoch

    Herren 2 ohne Gegner

    Nur drei Mannschaften des Tennisclubs haben zuletzt um Punkte gespielt. Dabei bauten die Herren 2 in der Kreisliga A ihre Spitzenposition auf 10:0 Punkte aus, da die erwarteten Gäste des TC Pfung-stadt nicht antraten. Die Partie wurde mit 9:0 für die Gastgeber gewertet. Mit 0:6 verloren die Junioren der Altersklasse U 18 völlig klar beim TC Gorxheimertal. Alle... [mehr]

  • Fußballverein Zwölf Freizeitteams treten an

    Kicken um Ortspokal

    Der Hofheimer Fußballverein ist am heutigen Freitag Ausrichter eines Ortspokalturniers für Freizeitmannschaften. Zwölf Zusagen liegen dem FVH-Vorsitzenden Michael Stoltz vor. Gespielt wird in zwei Gruppen auf zwei Feldern mit jeweils sechs Mannschaften. Ein Team besteht aus fünf Feldspielern und einem Torwart. Zwölf Minuten beträgt die Spielzeit. Die beiden... [mehr]

  • Haupt- und Finanzausschuss Gremium stimmt für Ausbau der Kita Rosengarten

    Kinder und Schüler brauchen mehr Plätze

    Ein Mehrbedarf an Kindergartenplätzen in Rosengarten stand oben auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Da die Planung für Neuschloß die Einrichtung einer zweiten Gruppe in der Kita vorgesehen hatte, für die zurzeit aber kein Bedarf besteht, können die erforderlichen Mittel in Höhe von 28 000 Euro umgeschichtet werden. Das Gremium stimmte... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Verein Kunst im Amtsgericht tagt

    Lothar Schwarz bleibt als Vorsitzender im Amt

    Das Amtsgericht ist eines der wichtigsten Ausstellungshäuser für Kunst in Lampertheim. Rund um das Jahr werden dort die Werke lokaler und regionaler Künstler präsentiert. Zwei Ausstellungen jährlich organisieren die Mitglieder von Kunst im Amtsgericht um ihren Vorsitzenden Lothar Schwarz. Zwei Ausstellungen bedeuten auch zwei Vernissagen: immer im Mai und... [mehr]

  • Konzertvorschau Organistin Heike Ittmann lädt in die Domkirche

    Mit Posaune und Trompete

    Die Orgel verfügt über zahlreiche Register. Sie kann im Zweifelsfall ein ganzes Orchester ersetzen. Dennoch lassen sich im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten reizvolle Effekte erzielen, auf die auch Organisten nicht verzichten wollen. Deshalb lässt Kantorin und Organistin Heike Ittmann das Pfeifeninstrument gerne in jeweils neuen Konstellationen erklingen. Wie... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Chemiekurs fertigt Abschiedsgeschenk

    Periodensystem Marke Eigenbau

    Der Chemiegrundkurs des Abiturjahrganges 2014 hinterlässt der Schule etwas Bleibendes: Die Schüler haben ein Periodensystem für den Chemiesaal gebaut. Nachdem die schriftlichen Abiturprüfungen geschrieben waren, beschloss der Kurs unter Leitung von Monika Preis, die verbleibende Zeit bis zur mündlichen Prüfung mit einem Projekt zu füllen und ein Periodensystem... [mehr]

  • Lebenshilfe Aktion Mensch stellt Mittel für neues Projekt "Lebenshilfe Lampertheim inklusiv" zur Verfügung

    Thomas nun Ehrenvorsitzender

    Als bei der Lebenshilfe 2013 ein neuer Vorstand die Arbeit aufnahm, bedeutete dies eine einschneidende Zäsur. Günther Baus als Erster Vorsitzender und Hugo Kern als Zweiter Vorsitzender lenken seitdem die Geschicke des Vereins, der am Mittwochabend zur Jahreshauptversammlung in die Frühförderstelle eingeladen hatte. Im Mittelpunkt des Geschehens standen dort noch... [mehr]

Lautertal

  • Verein der Hundefreunde Berg-und-Tal-Cup kämpfte in diesem Jahr mit widrigem Wetter

    Alle vier Teams waren erfolgreich

    Der Berg-und-Tal-Cup, der seit dem Jahr 2011 jährlich in einer Kooperation des Vereins der Hundefreunde Lautertal und der Hundefreunde Otterstadt ausgerichtet wird, hat sich mittlerweile zu einem Turnier entwickelt, das einen festen Platz im Terminkalender vieler süddeutscher Agility-Freunde besitzt. In diesem Jahr wurde aus dem Berg-und-Tal-Cup allerdings ein... [mehr]

  • Frau bei Unfall in Gadernheim verletzt

    Bei einem Unfall auf der Nibelungenstraße in Gadernheim ist am Mittwochabend eine Frau verletzt worden. Die Fahrerin stieß mit ihrem Pkw gegen einen Kranaufbau. Die Gadernheimer Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen an, um Öl und Treibstoff zu binden, Die Nibelungenstraße wurde für die Aufräumarbeiten etwa 45 Minuten lang gesperrt. red/Bild: Matern [mehr]

  • Hauptversammlung

    Grüne wählen neuen Sprecherrat

    Die Grüne Liste Lautertal trifft sich heute (Freitag) zur Hauptversammlung. Die Sitzung im SSV-Heim in Reichenbach beginnt um 20 Uhr. Nach Berichten aus Sprecherrat und Fraktion wird der Kassenbericht vorgelegt. Danach wird ein neuer Sprecherrat gewählt. Abschließend soll über aktuelle Themen gesprochen werden. red

  • Tourismus Mit einem zwölfminütigen Video will die Gemeinde Urlaubs- und Tagesgäste anlocken

    Lautertal wirbt mit einem Film beim Hessentag

    Ausflüge nach Lautertal sind lohnenswert, ein Besuch in der Gegend wird auch nach mehreren Tagen nicht langweilig. Wer das bisher noch nicht wusste, der sollte sich den ersten Werbefilm der Gemeinde ansehen. Er wurde im Rathaus in Reichenbach vorgestellt und wird in den nächsten Tagen auch beim Hessentag in Bensheim in der Halle 2 der Landesausstellung gezeigt. Die... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Kommunalwahl

    Gedicht zur Qual der Wahl

    Nachdem die Wahl am Himmel steht, man jede Stimme heiß erfleht. Eine? Nein, am liebsten drei, wählet jetzt! Kommt all' herbei! Viele Jahre waren Wähler Euch egal, jetzt ändert's sich, kurz vor der Wahl. Und wer nicht mehr krauchen kann, der melde sich zur Briefwahl an! Und man redet uns jetzt ein: uns're Meinung kann entscheidend sein! Machst Du Dir jedoch... [mehr]

  • Zum Thema Kinder- und Hortbetreuung / Artikel vom 16. Mai

    Priorität Kinder

    In letzter Zeit standen öfter zum Teil gute Artikel zur Situation der nachmittäglichen Hortbetreuung in Ihrer Zeitung. Ein Artikel ist mir besonders erinnerlich. Titel: "Ich überlege sogar, ob ich kündigen soll" (wegen fehlender Betreuung für mein Kind). Wenn man in letzter Zeit einmal die Leserbriefe vergleicht (von der Anzahl) zur Kunsthalle und zur... [mehr]

  • Zum Thema Bauunterhaltung / Artikel vom 28. Mai

    Zum Abriss freigegeben

    Mindestens jedes dritte Gebäude will die CDU, mit Zustimmung der SPD, Grüne und ML, in der Benjamin Franklin Village in Mannheim-Käfertal abreißen. Das Collinicenter der Stadtverwaltung sei marode und ist vom Ersten Bürgermeister Christian Specht zum Abriss freigegeben. Die denkmalgeschützte Multihalle im Herzogenried-Park lassen Politik und Bau-Verwaltung seit... [mehr]

Lindenfels

  • Doguggschde Erfolgreiche Reihe des Kleinkunstvereins wird mit Open Air fortgesetzt

    Erstes Folk-Konzert im Lindenfelser Kurgarten

    Der Kleinkunstverein Doguggschde ist seit vielen Jahren eine Institution, die den Irish Folk in der Region fördert. Konzerte in Winterkasten und Lautertal haben einen festen Besucherstamm und locken immer wieder neue Musikfans an. Unter diesen befand sich auch der Lindenfelser Bürgermeister Michael Helbig. Er schlug vor, für die Folkmusik einmal den Lindenfelser... [mehr]

  • Förderverein Burg

    Helfer für Arbeiten gesucht

    Der Förderverein Burg Lindenfels plant für morgen (Samstag) einen Arbeitseinsatz auf der Burg in der Zeit von 9 bis 12 Uhr. Dabei werde jede helfende Hand benötigt, teilt der Verein mit. "Es wäre schön, wenn sich noch einige Helfer finden würden, die uns unterstützen könnten. Beim vorigen Einsatz waren die jüngsten Helfer drei und fünf Jahre alt, die mit... [mehr]

  • Böll-Schule Großer Erfolg für die Sportfachschaft

    Ringer fahren zur DM

    Die Nachricht ging wie ein Lauffeuer durch die Schule: Das Ringerteam der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth qualifizierte sich für die deutsche Meisterschaft. Die Chancen, den heiß begehrten Titel zu gewinnen, sind, da - zumal die HBS-Mannschaft Dominik Bauer als exzellenten Ringer in ihren Reihen hat. "Dominik hat das Turnier auf Hessenebene ohne Punktverlust... [mehr]

  • Wanderer lernten Hilfe im Notfall

    Der Erste-Hilfe-Kurs vor der Führerscheinprüfung ist für viele Menschen oft der einzige Lehrgang dieser Art in ihrem Leben - mit fatalen Folgen: Aus Angst, einen Fehler zu machen, bleibt bei Unfällen oft die Hilfe aus. Bis der Arzt eintrifft, kann es aber schon zu spät sein. Mitglieder des OWK Lindenfels mit ihrem Vorsitzenden Gerhard Westenberger an der Spitze... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Meeräckerplatz seit Jahrzehnten im beklagenswerten Zustand / keine Besserung in Sicht

    Initiative gegen Stolperfallen

    Schön waren die Pläne für die Sanierung und Erneuerung des Meeräckerplatzes auf dem Lindenhof, wie sie die Stadt den örtlichen Stadträten und Bezirksbeiräten vorgestellt hat. Da keimte schon die Hoffnung, dass es endlich etwas wird, mit der Fläche vor dem Richard-Böttger-Heim, die sich seit Jahrzehnten im desolaten Zustand befindet. Das war im Oktober des... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballGruppenligaSV St. Stephan - Dersim Rüsselsheim 2:1Relegation A-/B-LigaSV Lörzenbach - TSV Hambach 2:2Rückspiel: Di. 19 Uhr.Verbandsliga Süd FrauenOffizielle Abschlusstabelle:1 Eintracht Frankfurt 22 18 2 2 59:20 562 TSG Neu-Isenburg 22 14 4 4 60:43 463 VfR 07 Limburg 22 10 4 8 52:43 344 FFC Runkel* 22 10 4 8 43:38 325 SG Zellhausen* 22 8 7 7 38:33 296 SKG... [mehr]

  • Fußball Frankfurter treffen im DFB-Pokal auf Viktoria Berlin

    Auch Eintracht kennt Gegner

    Als letzte der insgesamt 64 Mannschaften in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals kennt Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt nun auch den Gegner. Bei der Auslosung am vergangenen Wochenende wurde den Hessen der Berliner Pokalsieger zugeordnet - der wurde erst am Mittwochabend ermittelt: FC Viktoria 1889 Berlin setzte sich im Finale 2:1 gegen den SV Tasmania... [mehr]

  • Interview Ungewissheit für FFG Winterkasten/Reichenbach hat ein Ende / Nachgefragt bei Torhüterin Jessica Esper

    Aufatmen: Der Klassenerhalt ist unter Dach und Fach

    Sicherlich zu den stärksten Torhüterinnen der Fußball-Verbandsliga Süd zählt schon seit vielen Jahren Jessica Esper. Dass ihre FFG Winterkasten/Reichenbach nun durchatmen kann, ist auch das Verdienst der 25-jährigen Bauingenieurin. In folgendem Interview klärt Jessica Esper auf, warum der Abstieg schon im Laufe dieser Woche kein Thema mehr ist und wie es zur... [mehr]

  • Fußball Mehrere Turniere für Jung und Alt

    Der Ball rollt beim Hessentag

    Städtepartnerschaften und damit verbundene sportliche Aktivitäten haben in Bensheim eine große Tradition. Da ist es nur folgerichtig, dass im Rahmen des Hessentages in Bensheim ein Fußballturnier unter dem Motto "Bensheim und seine Partnerstädte" ausgetragen wird. Fünf D-Jugend-Mannschaften nehmen am morgigen Samstag nach dem gemeinsamen Einmarsch im... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Süd Gesicherte Bensheimer nehmen Spiel bei Türk Gücü Friedberg keineswegs auf die leichte Schulter

    FC 07 liebäugelt noch mit Tabellenplatz elf

    Am letzten Spieltag der Fußball-Verbandsliga muss der FC 07 Bensheim auswärts bei Türk Gücü Friedberg antreten. Nachdem der Klassenerhalt der Nullsiebneer seit dem vergangenen Wochenende feststeht, ist das Match gegen den Tabellenzehnten nicht mehr als ein Freundschaftsspiel, oder nicht...?! Vollkommen entspannt sieht 07-Trainer Patrick Lipusch das Saisonfinale... [mehr]

  • Schießen

    Jubiläums-Auftritt mit eigenem Zelt

    Der Schützenkreis Bergstraße ist beim Hessentag in Bensheim mit einem eigenen Zelt neben der Sportlerlounge an der Halle der Geschwister-Scholl-Schule vertreten. Der Schützen haben allen Grund, mit breiter Brust aufzutreten. Nicht nur der Standort an der Ecke Festmeile/Hessentagstraße ist attraktiv, sondern auch die Vielfalt an Informationen und täglichen... [mehr]

  • Handball Sichtungsturnier erstmals im Rahmen des Hessentags

    Premiere für junge Sportler

    Ihren großen Auftritt haben viele junge Handballer am morgigen Samstag im Rahmen des Hessentags. Beim alljährlichen Sichtungsturnier der hessischen E-Kader-Stützpunkte treffen sich rund 300 Nachwuchshandballer/innen in den Bensheimer Sporthallen des AKG am Weiherhausstadion, der TSV Auerbach und der Geschwister-Scholl-Halle. Erstmals wird das Turnier direkt im... [mehr]

  • Fußball aktuell

    Relegation: Faire Partie ohne Sieger

    Das erste Spiel um den freien Platz in der Fußball-A-Liga Bergstraße hat keinen Sieger gefunden. Gestern Abend trennten sich der SV Lörzenbach und der TSV Hambach in einer wohltuend fairen Partie 2:2. Das Rückspiel in Hambach ist am Dienstag (10.) um 19 Uhr. Stephan Möller hätte der Hambacher Held werden. Der routinierte Angreifer des TSV Hambach, der in dieser... [mehr]

  • Fußball Spielertrainer des SV Zwingenberg mit elf Punkten vorn

    Schulze ist bester BA-Tipper

    Die Fußball-Saison 2013/14 ist (bis auf die Relegationsspiele) am vergangenen Wochenende zu Ende gegangen - und damit auch der BA-Fußball-Tipp-Wettbewerb. 27 Kicker sowie mit Sultan Ertas (SG Auerbach/Gernsheim), Kader Sahin (SF Heppenheim) und Meike Ullrich (FFG Winterkasten/Reichenbach) drei Fußballerinnen waren diesmal die Mitspieler. Gewinner vom Bergsträßer... [mehr]

  • Timbersport-Serie Nils Müller und Stephan Odwarka wollen sich für die Deutschen Meisterschaften der Sportholzfäller qualifizieren

    Zwei Odenwälder machen Kleinholz

    Das wird ein echtes Heimspiel für die beiden Jungs aus Reinheim: Nils Müller (29) und Stephan Odwarka (30) sind die Hessen im Starterfeld des Jungheinrich-Cups der Stihl-Timbersports-Series, bei dem sich die besten Sportholzfäller der Republik in sechs Disziplinen messen. Auf dem Festplatz am Berliner Ring geht es am Sonntag (8.) mit Motor- und Zug-Säge sowie Axt... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball

    Kreisliga hat noch einen Platz frei

    Der SC Reilingen und die SG Hemsbach/Sulzbach stehen sich am Sonntag (15 Uhr) im Hinspiel um den Aufstieg in die Kreisliga gegenüber. Die beiden Vizemeister der A-Klassen sind dabei unter unterschiedlichen Voraussetzungen in die Aufstiegsrunde gerückt. Während der SC Reilingen erst am vorletzten Spieltag von Platz eins verdrängt wurde und die Relegation als... [mehr]

  • Radsport Vier-Bahnen-Tournee

    Rundenjagd vor dem Start

    Zum 62. Mal findet am Pfingstwochenende die Internationale-Bahnentournee der Radsportler statt - und macht dabei erstmals wieder an vier Standorten Station. Neu dabei ist die Radrennbahn Singen, auf der am heutigen Freitag die Tournee eröffnet wird. Am Samstag folgt die Austragung der Rennen im nordbadischen Oberhausen, am Sonntag steigt die Rundenjagd in... [mehr]

  • Bowling Alle Landestitel

    Viernheimer Dominanz

    Mit dem Finale im Herren-Einzelwettbewerb beendeten Badens Bowler die Landesmeisterschaften der Aktiven 2014. Wie schon im Vorjahr hatten vor allem die Sportler aus Viernheim Grund zum Jubeln. In allen Disziplinen konnten Vertreter des USC das oberste Siegertreppchen erobern. Als einziger Mannheimer durchbrach Routinier Oliver Blase (TSV 1846) im Herrendoppel mit... [mehr]

  • Fußball Edingen/Neckarhausen startet in die Relegation

    Zwei Siege bis zur Landesliga

    Mit einem 1:0 gegen den direkten Konkurrenten SV Rohrhof hat Fußball-Kreisligist DJK Fortuna Edingen/Neckarhausen am letzten Spieltag den zweiten Platz unter Dach und Fach gebracht und gelangt nun in den Bonus der Relegationsrunde. "Rohrhof war in diesem Spiel besser, wir hatten das Glück des Tüchtigen. Aber über den gesamten Saisonverlauf gesehen, war es nicht... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fussball

    Verbandsliga, Gruppe Süd: Der 34. Spieltag

    Spvgg Neu-IsenburgUsinger TSG3:31.(1)VfR Bürstadt*33227486:34722.(2)Spvgg 05 Oberrad33204965:46643.(3)SG Rot-Weiss Frankfurt33196870:33634.(4)TS Ober-Roden 332031071:40635.(5)FV Bad Vilbel331671058:39556.(6)SG Bruchköbel331551367:61507.(7)Spvgg Neu-Isenburg341481247:42508.(8)SSV Lindheim331381260:57479.(9)SC Hessen Dreieich331361443:454510.(10)Türk Gücü... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisklasse B SV Altlußheim feiert den Meistertitel und die Rückkehr in die A-Klasse / Torjägerkrone an Alexander Klein

    70 Punkte, 127 Tore und lediglich zwei verlorene Spiele

    Da der SV Altlußheim bereits vor dem letzten Spiel der Saison 2013/14 als Meister der Fußball-Kreisklasse B feststand, war schon im Voraus alles für die anschließende Feier vorbereitet. Mit 70 Punkten, 127:27 Toren und lediglich zwei verlorenen Spielen hat der SVA eine kaum zu übertreffende Saison gespielt. Der Aufstieg wurde bereits fünf Spieltage und die... [mehr]

  • Quadrathlon Lisa Hirschfelder Vizeweltmeisterin / Teichert Siebter

    Der Körper wollte, der Kopf aber nicht

    Der Körper wollte, der Kopf aber nicht. Mit Platz zwei erreichte Lisa Hirschfelder zwar ihre bisher beste Platzierung bei einer Quadrathlon-Weltmeisterschaft, doch für die Eppelheimerin war noch mehr drin. Bei der WM über die Mitteldistanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 7 Kilometer Kajak, 36 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen) im englischen Brigg startete die... [mehr]

  • Ringen Erfolge bei der inoffiziellen deutschen Meisterschaft

    Eppelheimer Oldies stark

    Der ASV Eppelheim stellt auch in dieser Saison keine Mannschaft in der Punkterunde der nordbadischen Ringer - doch erfolgreiche Athleten kann der ASV nachweisen. So ist Rolf Schuldzig bei den "German Masters", der infoffiziellen deutschen Meisterschaft der Veteranen ab 35 Jahre in Freising gestartet und hat sich dort in der Altersklasse C ab 45 Jahre im... [mehr]

  • Landesturnfest Vereine aus der Region in Freiburg erfolgreich

    Sidaoui und Stolze siegen

    Das badisch-schwäbische Landesturnfest in Freiburg fand wieder mit großer Beteiligung statt. Insgesamt meldeten sich über 14 000 Teilnehmer aus 820 Vereinen an, darunter auch einige aus der Region. Für die TSG Eintracht Plankstadt (acht Teilnehmer) ging unter anderem der 80-jährige Horst Fritz an den Start. Altersmäßig kam er damit zwar nicht an den ältesten... [mehr]

Lorsch

  • Stadtjubiläum Historische Tour endet am 5. Oktober in Lorsch / 40 freie Plätze werden verlost

    Kutschfahrt vorbei an 3250 Jahren Bergsträßer Geschichte

    Der "Stand der Metropolregion" auf dem Mannheimer Maimarkt war der passende Ort für den ersten großen öffentlichen Auftritt. Denn die erste historische Kutschfahrt an der Bergstraße am Sonntag, 5. Oktober, ist eine Tour, die eine Region verbindet - über drei Städte und zwei Bundesländer hinweg. An diesem Tag rollen zehn historische Kutschen aus der ansonsten... [mehr]

  • Neue Serie Zum Jubiläum "1250 Jahre" erzählen Lorscher, warum sie gern in der Klosterstadt leben / Ralf Kleisinger kreierte für seine Heimatstadt einen Schlager-Song

    Liebeslied für einen einzigartigen Ort

    Die Schönheiten von Berlin, Hamburg und Heidelberg sind x-fach besungen, auch der spezielle Charme von Bochum ist, Grönemeyer sei dank, musikalisch verewigt. Welche Kleinstadt mit 13 000 Einwohnern aber hat schon einen eigenen Song? Lorsch zum Beispiel. Der Klosterstadt, die gerade 1250-jähriges Bestehen feiert, sind sogar zwei moderne Lobgesänge gewidmet. Erst... [mehr]

  • Leseschwarm Gedichte, Geschichten und Anekdoten des ersten Termins rankten sich um das Thema "Mönche, Kaiser, Tabakbauern" / Zwei weitere Termine geplant

    Nonnen und Mönchen auf die Finger geguckt

    Jetzt schwärmen sie wieder aus, die Arbeitsbienen des Lorscher Leseschwarms und deren lyrikbegeisterte Gefolgschaft aus Kulturschwärmern - wegen des 1250. Stadtjubiläums und des Festmottos "Mönche, Kaiser, Tabakbauern" in diesem Jahr ausschließlich zu prominenten Orten auf und rund um den Klosterhügel. In den vergangenen zwei Erfolgsjahren machte der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallflucht in der Bismarckstraße

    Am Donnerstag vor einer Woche kam es gegen 14.10 Uhr in der Lorscher Bismarckstraße in Höhe der Hausnummer 3 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter grauer VW Golf von einem vorbeifahrenden hellen Pkw gestreift wurde, wie die Polizei jetzt mitteilt. An dem beschädigten Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich... [mehr]

  • Weiterbildung

    Weiterbildung: Experte Reinhard Butz gibt wichtige Tipps Intensiv-Seminar für Unternehmensgründer

    Der Trend, sich eine eigene wirtschaftliche Existenz aufzubauen, ist in Deutschland weiterhin ungebrochen. Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit der Verwirklichung eigener Visionen, einer besseren Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie oder auch mit der Verbesserung der eigenen wirtschaftlichen Situation. Besonders erfolgreich etablieren sich spätere Gründer... [mehr]

Ludwigshafen

  • Maudacher Bruch Nach Brand der Festhalle Diskussion über Provisorium / Vereine befürchten höhere Kosten

    "Zeltdach allein reicht nicht"

    "Der Schock sitzt noch tief", sagt Jürgen Schreiweis, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Maudacher Vereine (Arge). Nach dem Brand, der die stark genutzte Festhalle im Bruch vollständig zerstörte, kommen die Bemühungen um Ersatz- und Ausweichlösungen nur langsam voran. [mehr]

  • Feiertage Bäder, Wildpark und viele Museen geöffnet

    Freizeitspaß an Pfingsten

    Heiß soll es werden an Pfingsten, kündigen die Meteorologen an. Und wenn ihre Vorhersagen zutreffen, heißt es für viele: raus ins Freie. Doch nicht nur das Willersinnbad und die Badestelle Blies haben während der Feiertage geöffnet. Auch der Wildpark lädt Besucher zum Verweilen oder Spazierengehen ein. Wer stattdessen lieber ein schattiges Plätzchen sucht,... [mehr]

  • Freizeit "Spiel und Spaß"-Fest am 14. Juni in Süd / Fußball als Programm-Schwerpunkt

    Krämer-Straße als Spielmeile

    "Betzi" soll der Stargast der dritten Spielmeile in der Karl-Krämer-Straße werden. Das Maskottchen des 1. FC Kaiserslautern wird mit dem FCK-Fanclub Kampfgeist die jungen Fußballer beim Bambini-Turnier anlässlich des diesjährigen Festes "Spiel und Spaß" am Samstag, 14. Juni, unterstützen. Bei einem Pressegespräch stellten die Veranstalter, die... [mehr]

  • Kirche Runder Tisch des Protestantischen Kirchenbezirks / Ehrenamtliche und Verantwortliche berichten / Mehr Unterstützung von Bund und Europa gefordert

    Scharfe Kritik an Asyl- und Flüchtlingspolitik

    "Wie viele Flüchtlinge sterben jedes Jahr im Mittelmeer?", fragte ein Zuwanderer in der Melanchthonkirche beim zweiten Runden Tisch des Protestantischen Kirchenbezirks zum Thema "Asyl- und Flüchtlingspolitik". Er war vermutlich der einzige anwesende Zuwanderer - und er stellte fundamentale Fragen: "Haben Flüchtlinge für uns eine Würde? Akzeptieren wir sie als... [mehr]

  • Bauarbeiten Stadtverwaltung rät von billigen Angeboten ab

    Warnung vor Teerkolonne

    Am Anfang steht die Freude über ein vermeintliches Schnäppchen, doch hinterher folgt oftmals das böse Erwachen: Die Stadtverwaltung warnt vor einer sogenannten Teerkolonne, die zurzeit in der Stadt unterwegs sein soll. Wie die Verwaltung mitteilte, sei die Kolonne, die aus Arbeitern und einem Fahrzeug mit irischem Kennzeichen bestand, in den vergangenen Wochen in... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Jungbusch Unglück am Verbindungskanal - Mann fällt auf Steine am Ufer und stirbt / Anlieger fordert, die Stelle dringend zu sichern

    64-Jähriger stürzt von Plattform in den Tod

    Am Verbindungskanal nahe der Popakademie ist ein Mann von einer Plattform gestürzt und dabei tödlich verletzt worden. Das Unglück hatte sich bereits in der Nacht zum Sonntag ereignet, die Polizei bestätigte gestern Informationen des "MM". Bei dem Opfer handelt es sich um einen 64-jährigen Mann. Nach Angaben der Polizei hatte er gemeinsam mit anderen auf einer... [mehr]

  • Ehrung 46-jähriger Vater erhält für seine Zivilcourage den Preis "Beistehen statt rumstehen" / "Ich dachte nur: Jemand muss hinterher, sonst ist er weg"

    Bankräuber flüchtet - Holger Mann verfolgt ihn

    Was ist, wenn er auf mich schießt? Diese Frage hat sich Holger Mann in jenem Moment im November gar nicht gestellt. Der 46-Jährige rannte einfach los und verfolgte den flüchtenden Bankräuber, der mit einer Pistole bewaffnet war. Polizisten konnten den Kriminellen wenige Minuten später mit Manns Hilfe festnehmen. Für seinen mutigen Einsatz bekam er jetzt den... [mehr]

  • Bauarbeiten B 36 von Samstag bis Montagmorgen voll gesperrt / Umleitungen ausgeschildert

    Der Steg kommt - und mit ihm der Stau

    Vom Samstag, 7. Juni, bis Montag, 9. Juni bleiben die B 36 und der Fahrlachtunnel auf dem Lindenhof voll gesperrt, weil der neue Kleinfeldsteg für Fußgänger und Radfahrer in Position gehoben wird. [mehr]

  • Innenstadt

    Dreijähriger rennt bei Rot auf Straße

    Es ist die Horrorvorstellung vieler Eltern: Ein dreijähriger Junge hat sich in der Innenstadt plötzlich von der Hand seiner Mutter losgerissen und ist auf die Straße gerannt. Dort wurde der Kleine laut Polizeibericht von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und schwer verletzt. Die Mutter stand zuvor mit ihrem Sohn an der roten Fußgängerampel in der Marktstraße... [mehr]

  • Abiturienten

    Elisabeth-Gymnasium

    Blazej Adamowski, Irem Aksoy, Scherin Al-Ayyoubi, Gizem Baylan, Michael Mansour Bellout, Negar Aftab Butt, Serenad Ömür Cihanbeyli, Marcel Dibling, Resit Erdal, Koray Eski, Mareike Fischer, Ahsen-Büsra Göktas, Karima Guerroui, Sibel Ipek Gültekin, Ummahan Güngör, Aylin Melisa Hardtke, Hannah Marie Herrmann, Lisa Ingrid Hockenberger, Tobias Ivankovic, Milana... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Fahrradfahrer schwer verletzt

    Wenige Meter vor der Friedrich-Ebert-Brücke ist es gestern Abend stadteinwärts zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 23-jähriger Autofahrer, aus Richtung Schafweide kommend, in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Auto kam ins Schleudern, drehte sich... [mehr]

  • Soziales Umzug von Asylbewerbern aus der Industriestraße abgeschlossen / Zuweisung aus Karlsruhe läuft auf Hochtouren

    Flüchtlings-Helfer außen vor?

    Die einen gehen, die anderen kommen: Währen die Stadt ihre kommunale Asylbewerberunterkunft in der Industriestraße räumt, bereits 205 Menschen in drei Wohnblocks auf dem Benjamin-Franklin-Gelände in Käfertal sowie 250 weitere Personen in den Stadtteilen dezentral untergebracht hat, richtet das Land Baden-Württemberg dort in der Neckarstadt jetzt den... [mehr]

  • Schönau Anlage wird morgen offiziell eingeweiht

    Größter Skatepark fertiggestellt

    Fünf Jahre lang haben die Skater im Mannheimer Norden gebangt, gewartet und gekämpft. Wenn morgen um 15 Uhr der Schönauer Skatepark in der Lilienthalstraße 197 eröffnet wird, zahlt sich ihr hartnäckiger Einsatz endgültig aus. Nichts weniger als die größte Skateanlage Mannheims wird dann auf der Schönau stehen. Auf einer Gesamtfläche von 3700 Quadratmetern... [mehr]

  • Alter Meßplatz

    Haftbefehl nach Messerangriff

    Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke hat das Amtsgericht Haftbefehl gegen einen 30-jährigen Tatverdächtigen erlassen. Der Mann wurde mittlerweile in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Er soll am Dienstagmittag bei einem Streit im Drogenmilieu einen 46-Jährigen auf dem Alten Meßplatz mit einem Messerstich in den Nacken lebensgefährlich verletzt haben... [mehr]

  • Abiturienten

    Integrierte Gesamtschule Mannheim-Herzogenried

    Sarah Maria Baczyk, Nico Bastian, Andrea Christine Benkö, Jannis Berger, Selina Beutin, Yusuf Blase, Daniel Böhm, Rafaela Chatzikonstantinidou, Jakob Danielczyk, Songül Dogan, Tim Michael Eberlein, Stefanie Eichler, Sandra Frenzel, Stefan Funke, Patrick Gailing, Patricia Gallischek, Melanie Giebisch, Julia Hahm, Marijke Kathrin Hansen, Sefa Idrisoglu, Sina... [mehr]

  • Abiturienten

    Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium

    Rian Albert, Sofie Anton, Meike Arend, Robin Asiédu, Dan Barbu, Marius Barendt, Saskia Bauer, Anna Baum, Moritz Berg, Judith Bergner, Linda Bradneck, Melina Brandt, Daniel Breiner, Lara Brudermüller, Tobias Brudermüller, Valerie Bruhn, Sarah Burger, Lara Burkhardt, Bianca Carle, Lyli Chin, Alena Diepold, Aleksandar Dobrota, Patrick Doll, Nina Draeger Carolin... [mehr]

  • Abiturienten

    Karl-Friedrich-Gymnasium

    Isabell Adolph, Tassilo Leander Antes, Jessic Arnold, Caroline Bäurle, Alina Baumgärtner, Moritz Hans Leo Beck, Elena Beniamino, Dario Benke, Roman Bindert, Caroline Böhm, Janne Christian Böhm, Musa Bolatoglu, Maximilian Brechtel, Paulina Anna Brunner, Lena Burg, Benjamin Davidson, Lara Katharina Dehmlow, Derya Durak, David Samuel Einenkel, Joschka Finke,... [mehr]

  • Abiturienten

    Moll-Gymnasium

    Leonie Adelmann, Melinda Bentz, Sascha Berg, Anne Bierbaum, Helena Boll, Katerina Boll, Aleksandar Bozic, Sebastian Braun, Magnus Brhel, Sophia Büllesbach, Tim Dittrich, Marcel Dürr, Melanie Ebersmann, Florian Eisert, Lena Emmes, Melina Epp, Andreas Eurich, Luisa Fähnle, Kim Falk, Nicolas Geörg, Muriel Granzow, Sebastian Grüb, Lea Heinold, Aleksej Hoffärber,... [mehr]

  • Tierschutz Bisongehege im Käfertaler Wald erweitert

    Neuer Zaun ermöglicht artgerechtere Haltung

    Die Bisons im Wildgehege am Karl-stern sind neben den Wildschweinen die Attraktion für Naherholungssuchende in Mannheim und der Region. Wegen nationaler und internationaler Bestimmungen musste die Umzäunung des 2,5 Hektar großen Geheges um weitere 3,1 Hektar erweitert werden. Insgesamt 38 000 Euro kostete der dafür notwendige 700 Meter lange Spezialzaun. 10 000... [mehr]

  • Abenteuer Manfred Lengemann (65) vom Segelflugverein gleitet 1441 Kilometer in Marokko

    Rekordflug über Atlasgebirge

    Dem Mannheimer Manfred Lengemann (65) ist der längste bisher dokumentierte Streckensegelflug mit einem Segelflugzeug in Afrika in der OLC-Wertung (online-contest) gelungen. "Unglaubliche 1441 Kilometer über das Atlasgebirge in Marokko", jubelten da seine Kameraden vom Segelflugverein in Neuostheim. Streckensegelflug in Marokko ist etwas ganz Besonderes. Das Fliegen... [mehr]

  • Theresienkapelle

    SPD begrüßt Pläne zur "Verschiebung"

    Bürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) hat sich am Mittwoch ein Bild von den Plänen gemacht, die die Theresienkapelle in der Bassermannstraße vor dem Abriss bewahren könnten (wir berichteten). Gestern hat sich nun auch die SPD-Gemeinderatsfraktion geäußert. "Die Kapelle ist wichtig für die Stadtteilidentität in der Oststadt. Daher begrüßen wir, dass die... [mehr]

  • Immobilien

    VBL verkauft 50 Wohnungen

    Aufregung in der Neckarstadt-Ost: Die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), größte Zusatzversorgungskasse in Deutschland, verkauft ihre Liegenschaften, unter anderem fünf Häuser in der Lenaustraße und in der Kobellstraße. Verwaltung und Bewirtschaftung seien auf lange Sicht zu kostspielig, so die VBL-Pressestelle in Karlsruhe. Und während sich... [mehr]

  • Auszeichnungen Unternehmer Dr. Manfred Fuchs wird heute zum 20. Ehrenbürger der Nachkriegszeit ernannt / Großer Einsatz im Dienste der Kunsthalle

    Viel Liebe und großer Einsatz für die Heimat

    Erst Überraschung, dann "Ehrfurcht, tiefe Ehrfurcht" - das ist das, was Dr. Manfred Fuchs empfunden hat, heute noch einmal ganz besonders empfinden wird. In einem Konferenzsaal des Rosengartens erhält der seit Jahrzehnten vielfältig persönlich wie finanziell für seine Heimatstadt engagierte Unternehmer aus der Hand von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz den... [mehr]

  • Porträt Aylin Hardtke, Abiturientin am "Elisabeth", spielt seit ihrer Grundschulzeit Theater / Mit Schnawwl in Dresden aufgetreten

    Vorfreude statt Lampenfieber

    Raus auf die Bühne, ohne zu wissen, was kommt. Schauen, was die anderen machen, und sich dann ganz in seiner Rolle verlieren. Viele Menschen würde das große Überwindung kosten, für Aylin Hardtke ist es das schönste Hobby. Oder vielleicht noch ein bisschen mehr. Theater spielt die Abiturientin am Elisabeth-Gymnasium, seit sie in der Grundschule war. Und diese... [mehr]

  • Mineralfaser-Recycling Umweltbürgermeisterin Kubala und Anlagenbetreiber Meier kündigen Probelauf an / Firma will "deutschlandweit" weitere Betriebe eröffnen

    Wütende Bürger-Proteste gegen Isorec

    Die "weit überwiegende Mehrheit der Rheinauer" wehrt sich gegen die Ansiedlung eines umstrittenen Recycling-Betriebs im Rheinau-Hafen. Dies wurde jetzt im Bezirksbeirat des Stadtteils deutlich. Das Unternehmen startet demnächst einen Probebetrieb. [mehr]

Metropolregion

  • Wettbewerb Dietmar Hopp Stiftung nennt 18 Standorte für Bewegungs- und Begegnungs-Einrichtungen

    "Alla hopp": 18 Kommunen gewinnen

    Spannend wie eine Oscar-Verleihung - und ein bisschen mit dem Flair der Filmfestspiele in Venedig, denn die Gewinner wurden per Gondoletta zur Bühne und Preisverleihung geschippert: Im Mannheimer Luisenpark haben Mäzen Dietmar Hopp und seine Stiftung gestern Nachmittag das Geheimnis um die künftigen "alla hopp"-Standorte gelüftet. 18 Kommunen zwischen Abtsteinach... [mehr]

  • Verkehr Rheinquerung der A 61 voraussichtlich im August wieder normal befahrbar / Untersuchungen an der Salierbrücke

    Engpass Pylonbrücke im August wieder frei

    Zwar ist noch etwas Geduld gefordert, das Ende der Baumaßnahme bleibt trotzdem in Sicht: Die Brücke der A 61 über den Rhein bei Speyer und Hockenheim soll ab August wieder uneingeschränkt befahren sein. Der ursprüngliche Zeitplan habe sich zwar etwas verzögert, heißt es aus dem Regierungspräsidium Karlsruhe, aber "nach derzeitigem Stand ist die Pylonbrücke... [mehr]

  • Verkehr Zwei Verletzte und 300 000 Euro Sachschaden

    Lkw rammt Fahrzeug

    Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von 300 000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls gestern gegen 13.25 Uhr auf der Autobahn 6 am Dreieck Hockenheim. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer kam laut Polizei in Richtung Mannheim aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte auf dem Standstreifen mit einem Baustellenfahrzeug. Der mit Traktor-Fahrerkabinen... [mehr]

  • Polizei

    Mann bedroht Ehefrau mit Messer

    Beziehungsstreitigkeiten haben gestern in Hockenheim zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Wie die Beamten mitteilten, hatte ein Mann seine Frau mit einem Messer bedroht. Dann kündigte er an, den gemeinsamen Kindern etwas anzutun und verließ die Wohnung. Die Polizei holte daraufhin die Kinder aus der Schule und dem Kindergarten ab und überwachte sie an einem... [mehr]

  • Fest Veranstaltung auf Saline für guten Zweck

    Weinprobe an Saline

    Der 333 Meter lange Gradierbau im Osten des Kurparks in Bad Dürkheim wird am Samstag, 7. Juni, zwischen 19 und 22 Uhr zum Schauplatz einer ungewöhnlichen musikalischen Weinprobe. "Sommertraum auf der Saline" heißt die Benefizveranstaltung des Lions Clubs Wachenheim, der bei einem Eintrittspreis von 19 Euro (Vorverkauf 15 Euro) Weine von 18 Winzern aus Bad... [mehr]

Nachrichten

  • Landesfest Zehn Tage volles Programm mit 1001 Terminen in Bensheim

    Hessentag wird heute eröffnet

    Ein südhessisches Sommermärchen - darauf hoffen die Organisatoren des Hessentags in Bensheim. Die Chancen stehen nicht schlecht. Die Wetterprognosen künden von sommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein. Und das Veranstaltungsprogramm mit 1001 Terminen dürfte wenig Langeweile aufkommen lassen. Eröffnet wird das Landesfest am heutigen Freitag (6.) von... [mehr]

  • Finanzen Europäische Zentralbank setzt Leitzins auf historisches Tief

    Kredite noch günstiger, Sparen lohnt immer weniger

    Beflügelt von der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hat der Dax gestern Nachmittag erstmals in seiner fast 26-jährigen Geschichte die Marke von 10 000 Punkten geknackt. Die EZB hatte zuvor den Leitzins von 0,25 auf 0,15 Prozent gesenkt. Das ist ein Rekordtief. Zudem müssen Banken künftig einen Strafzins zahlen, wenn sie ihr überschüssiges... [mehr]

  • Finanzen Entscheidung der Europäischen Zentralbank

    Leitzins auf historischem Tiefststand

    Beflügelt von der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hat der Dax gestern Nachmittag erstmals in seiner fast 26-jährigen Geschichte die Marke von 10 000 Punkten geknackt. Die EZB hatte zuvor den Leitzins von 0,25 auf 0,15 Prozent gesenkt. Das ist ein Rekordtief. Zudem müssen Banken künftig einen Strafzins zahlen, wenn sie ihr überschüssiges... [mehr]

  • Wettbewerb Standorte für "alla hopp"-Anlagen bekannt

    Lorsch als Nachrücker

    Jetzt stehen die Gewinner fest. 18 Kommunen aus der Metropolregion dürfen für jeweils rund zwei Millionen Euro eine "alla hopp"-Bewegungsanlage realisieren. 127 Städte und Gemeinden hatten sich darum beworben. Freuen dürfen sich nun unter anderem Bürstadt, Mörlenbach und Abtsteinach aus dem Kreis Bergstraße. Weitere Standorte sind Buchen, Deidesheim,... [mehr]

  • Wettbewerb Standorte für "alla hopp"-Anlagen bekannt

    Mannheim nicht dabei

    Heidelberg, Ilvesheim, Bürstadt, Sinsheim, Hemsbach, Mörlenbach, Ketsch, Speyer und Abtsteinach heißen die Gewinner aus unserem Verbreitungsgebiet: Jede Kommune darf für rund zwei Millionen Euro eine "alla hopp"-Bewegungsanlage realisieren. Die Dietmar Hopp Stiftung stellt dafür 40 Millionen Euro zur Verfügung. Mannheim ist nicht unter den 18 Siegerkommunen,... [mehr]

  • G7 Hollande und Cameron suchen nach Gipfel direkten Kontakt zum Kremlchef

    Merkel trifft heute Putin

    Erstmals seit der Eskalation in der Ukraine-Krise ist Russlands Präsident Wladimir Putin wieder mit führenden westlichen Politikern zusammengetroffen. Der britische Premier David Cameron übermittelte dem Kremlchef nach Angaben einer Sprecherin "einige sehr klare und sehr deutliche Botschaften". Die beiden Politiker kamen auf dem Flughafen Charles de Gaulle... [mehr]

  • Reform Jugendliche

    Schüler diskutieren über G8

    Das Turbo-Abitur - auch G8 genannt - stößt bei Oberstufenschülern aus Mannheim und Ludwigshafen überwiegend auf Ablehnung. Bei einer Diskussionsrunde in der Redaktion unserer Zeitung haben fünf Jugendliche vor allem über Zeitmangel geklagt. Sie kritisieren, dass schulische Inhalte nicht ausreichend vertieft werden können. Eine Abiturientin sieht zwar Mängel... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau VWM will ins Heinz-Hunsinger-Sommerbad am Stollenwörthweiher investieren

    "Wassersport" hat große Pläne

    Mit großen Plänen tritt die neue Vorsitzende des Volkstümlichen Wassersportvereins Mannheim an: Franziska Cussnick (Bild), 1964 "in den Verein hinein geboren", wie sie sagt, will die von ihrem Vorgänger Günther Biehal eingeleitete Modernisierung des Heinz-Hunsinger-Bads am Stollenwörthweiher mit ihren Stellvertretern Alfred Maron und Peter Roth sowie dem mit... [mehr]

  • Neckarau "Odenwälder" in Familienhand feiert Jubiläum

    Speisen wie vor 50 Jahren

    Wer zum Oktoberfest in der Gaststätte "Odenwälder" in der Neckarauer Straße tafeln will, muss schon jetzt vorbestellen. Das Lokal mit seiner traditionell deftigen Küche ist im Stadtteil eine Institution, und das seit genau 50 Jahren. "Gefeiert wird Ende Juni, Anfang Juli", kündigt Gastwirt Siegfried Heine an. Vor 20 Jahren hat er die Gaststätte von seinem Vater... [mehr]

Neulußheim

  • "Aktiv im Alter" Pfarrer Zaiss referiert über Paul Gerhardt

    "Großer Reichtum an Liedern"

    "Geh aus, mein Herz, und suche Freud' in dieser lieben Sommerszeit" - was würde besser passen als dieses herzerfrischende Kirchenlied, das Paul Gerhardt 1653 geschrieben hat. Matthias Zaiss, evangelischer Pfarrer der Nachbargemeinde Altlußheim (kleines Bild), referierte im Zuge der Reihe "Aktiv im Alter" über den evangelisch-lutherischen Theologen Paul Gerhardt,... [mehr]

Oftersheim

  • Verkehrssicherheit Beim Fahrradturnier des Motorsportclubs werden Dritt- und Viertklässler auf die Gefahren im Straßenverkehr vorbereitet / 141 Kinder nehmen teil

    Der "Achter" entpuppt sich als schwierigste Aufgabe des Parcours

    Beim Fahrradturnier des ADAC-Ortsclubs MSC in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert- und der Theodor-Heuss-Schule für die Dritt- und Viertklässler war bereits in den frühen Morgenstunden Ehrensportleiter Fritz Ritter mit seinen Helfern zugange, um auf dem Platz bei der Kurpfalzhalle den Parcours mit verschiedenen Aufgaben nach den ADAC-Richtlinien aufzustellen.... [mehr]

  • Musik im Park "Huub Dutch Duo" spielt am 22. Juni im Ortszentrum - und hat das "Wäscheleinofon" mit im Gepäck

    Der Kübel als Musikinstrument

    Sie wissen nicht, was ein Kübel-Bass ist und haben noch nie was vom "Wäscheleinofon" gehört? Dann sollten Sie sich den 22. Juni vormerken - denn an diesem Sonntag tritt das "Huub Dutch Duo" bei "Musik im Park" auf. Der Entertainer Huub Dutch, der aus den Niederlanden kommt, wie sich am Namen unschwer erkennen lässt, und sein musikalischer Partner, der Pianist... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Wahlkampf und Ergebnis kritisch betrachtet

    In Zukunft Verzicht auf Infostände?

    Vorstand, Mitglieder und Kandidaten des SPD-Ortsvereins diskutierten im Fraktionszimmer die Wahlergebnisse. Unter Leitung des Ortsvereinsvorsitzenden Andreas Heisel ging es dann auch schnell "zur Sache", denn gerade das Ergebnis der Gemeinderatswahl war für die Genossen enttäuschend, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Ort sei man damit nur noch die... [mehr]

  • Gewerbeverein Preise an Gewinner der Oster-Aktion überreicht / 900 Euro als Spende

    Kindergärten freuen sich

    Diese österliche Idee des Gewerbevereins kam gut an. Im Gemeindeblatt waren alle Interessierten aufgerufen, ein Osterei auszuschneiden, um dieses dann in den an der Aktion teilnehmenden Geschäften abzugeben. Für nur einen Euro konnte man mitmachen, klar war, dass die Initiative auch einen karitativen Zweck erfüllte und dass zudem Gewinne, nämlich Gutscheine für... [mehr]

  • Grundbuchamt

    Letzter Öffnungstag am 20. August

    Mit der Neuordnung des Grundbuchwesens in Baden-Württemberg wird das kommunale Grundbuchamt in Oftersheim am Montag, 1. September, aufgehoben. In Zukunft wird es für den Landgerichtsbezirk Mannheim (Mannheim, Schwetzingen, Weinheim) zentral vom Amtsgericht Mannheim geführt. Der letzte Tag, an welchem das Grundbuchamt im Rathaus Oftersheim für den Publikumsverkehr... [mehr]

Plankstadt

  • Evangelische Kirchengemeinde Teilnehmer bekommen in einem Kurs psychologische und theologisch-seelsorgliche Inhalte vermittelt

    Als ehrenamtlicher Seelsorger anderen Menschen beistehen

    Ein Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche in der Seelsorge startet im evangelischen Kirchenbezirk Südliche Kurpfalz im Oktober - ein Infoabend dazu findet am 10. Juli im evangelischen Gemeindehaus in Plankstadt statt, heißt es in einer Pressemitteilung der evangelischen Kirchengemeinde. Zeit haben für andere Menschen, ihnen zuhören, sie verstehen in ihren... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Patrick Wiedemann neuer Standesbeamter

    Heiraten am Samstag ist kein Problem

    Die Zeit, in der das Standesamt in der Gemeinde ein "Sorgenkind" der Verwaltung war, gehört nun der Vergangenheit an, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Seit dem 1. Februar dieses Jahres hat sich der Verwaltungsfachangestellte Patrick Wiedemann in das Sachgebiet eingearbeitet und ist nun nach erfolgreich bestandenem Lehrgang zum Standesbeamten in... [mehr]

  • Betreutes Wohnen Ehepaar Helmling lädt Senioren zum Essen ein

    Tolle Geste der Dankbarkeit

    Bereits zum wiederholten Male hatten Ilse und Hans-Peter Helmling die Bewohner des Betreuten Wohnens in der Luisenstraße 1 auf ihren Spanferkelhof im Jungholz eingeladen, um ihnen mit einem Spargelessen gegen Ende der Spargelsaison einen kulinarischen Genuss und ein paar angenehme Stunden zu bereiten. Das Ehepaar begrüßte die Gruppe und bot einen reich gedeckten... [mehr]

Politik

  • G7-Gipfel Trotz Ausladung beherrscht der russische Präsident die Gespräche / Entspannungssignale heute in der Normandie?

    Alles dreht sich um Putin

    Trotz Abwesenheit im Mittelpunkt: Fast könnte man meinen, Wladimir Putins Einfluss sei noch gestiegen, seitdem feststand, dass die übrigen sieben Staats- und Regierungschefs der großen Industrienationen (G7) seine Einladung nach Sotschi in den Wind geschlagen und sich ohne ihn zusammengesetzt haben. Immer wieder wurden die sieben Staatenlenker gestern gefragt, ob... [mehr]

  • Linke Partei rüffelt eigene Abgeordnete Dagdelen

    Bundestag empört

    Die linke Bundestags-Abgeordnete Sevim Dagdelen (Bild) hat sich einen schweren Rüffel von der eigenen Partei- und Fraktionsführung eingehandelt. Die beiden Linke-Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger sowie Fraktionschef Gregor Gysi distanzierten sich gestern von einem Vergleich, den Dagdelen im Parlament gezogen hatte. Sie hatte am Mittwoch in einer... [mehr]

  • BND Premiere beim Auslandsgeheimdienst

    Frau leitet Abteilung

    Erstmals seit Gründung des Bundesnachrichtendienstes hat eine Frau die Leitung einer Abteilung übernommen. BND-Präsident Gerhard Schindler bezeichnete die Berufung der 54 Jahre alten Juristin Silvia Reischer zur Chefin der Sicherheitsabteilung gestern in Berlin als überfälligen "Meilenstein in Richtung Modernisierung" des deutschen Auslandsgeheimdienstes.... [mehr]

  • Politbarometer Nur 35 Prozent finden wichtig, dass der siegreiche Europawahl-Spitzenkandidat den EU-Chefposten erhält

    Juncker lässt die Deutschen kalt

    Die Deutschen haben ihre Zuversicht verloren. All die unschönen Vorkommnisse, die ständigen Debatten, das enttäuschende Personalangebot, der fragwürdige Umgang mit manchem Kandidaten, die Verletzungen - das hat die Bürger schon beeindruckt. Das traurige Ergebnis: 71 Prozent rechnen nicht mehr damit, dass Deutschland Fußball-Weltmeister wird. Nur noch 22 Prozent... [mehr]

  • Mindestlohn Bundestag bringt Gesetz auf den Weg / Schritt gegen Lohndumping und schwindende Tarifverträge

    Mit den Details beginnt die Kritik

    Es ist nur noch eine Frage des "Wie". Der Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro kommt Anfang 2015, und fraktionsübergreifend äußern sich die Abgeordneten gleichermaßen stolz. Die Einführung sei ein wichtiger Schritt gegen Lohndumping und schwindende Tarifverträge. Doch bei der Frage nach der Umsetzung scheiden sich die Geister selbst in den Koalitionsparteien in... [mehr]

  • Neue Krankenkassen-Finanzierung

    Die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wird neu aufgestellt - die Kernpunkte: Beitragssatz: Der gesetzlich vorgeschriebene Satz sinkt von 15,5 auf 14,6 Prozent - allerdings erst 2015. Der von den Arbeitnehmern zu zahlende Anteil sinkt ebenfalls: von bisher 8,2 auf dann 7,3 Prozent des Bruttoeinkommens. Zusatzbeiträge: Pauschale Zusatzbeiträge... [mehr]

  • Späh-Affäre Grüne spotten über "Kaffeefahrt" / 40 000 Bürger würden Bett zur Verfügung stellen

    Snowden-Treffen in Moskau

    Er müsste nicht im Freien übernachten. Sollte der frühere amerikanische Geheimdienstmitarbeiter und Whistleblower Edward Snowden sein Asyl in Moskau verlassen und in die Bundesrepublik kommen, stünden genügend Schlafplätze für den 30-Jährigen zur Verfügung. Rund 40 000 Bundesbürger hätten sich der Kampagne "Ein Bett für Snowden" angeschlossen,... [mehr]

  • Fall Bergdahl Pentagon hält Entscheidung für richtig

    Taliban-Deal verteidigt

    US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat den umstrittenen Deal mit den Taliban zur Freilassung des gefangenen US-Soldaten Bowe Bergdahl verteidigt. Es habe Gefahr für Leib und Leben des Soldaten bestanden, dies sei ein ausreichender Grund gewesen, sagte Hagel in einem BBC-Interview. Das Weiße Haus habe sich einstimmig für den Austausch gegen fünf... [mehr]

  • Ukraine Russland beklagt humanitäre Lage

    Wasser im Osten wird jetzt knapp

    Das Außenministerium in Moskau beklagte eine Zunahme der "humanitären Probleme". Die ukrainische Führung diskutiert inzwischen die offizielle Verhängung des Kriegsrechts in der Ostukraine. Darüber solle der neu gewählte Präsident Petro Poroschenko nach seiner für morgen geplanten Amtseinführung entscheiden, hieß es in Kiew.Lange WarteschlangenBetroffen von... [mehr]

Region

  • Rhein-Neckar

    DLRG rät zu kühlem Kopf am Hitzewochenende

    An Pfingsten wird es richtig heiß, weit über 30 Grad sind vorhergesagt. Angesichts der erwarteten Rekordhitze warnt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vor Leichtsinn und Selbstüberschätzung beim Schwimmen in Seen und Freibädern. [mehr]

Region Bergstraße

  • 100 000

    Derzeit zählt die Volksbank Darmstadt-Südhessen fast 82 000 Mitglieder. Bis zum Ende dieses Jahres soll die 100 000er-Marke erreicht sein. Damit wäre etwa jeder zweite Kunde auch Mitglied der Genossenschaftsbank. Das teilte das Unternehmen bei seiner Vertreterversammlung in Darmstadt mit. Für das Trio Walter Konrad, Hans-Peter Born und Eckhard Dämon war es der... [mehr]

  • Energiewirtschaft Ingenieure widersprechen Bedenken der Bürgerinitiativen gegen die Anlage auf dem Abfallberg zwischen Lorsch und Hüttenfeld

    Auftrieb für Windkraft auf der früheren Mülldeponie

    Ginge es nach den Ingenieurbüros, könnte die Windkraftanlage noch heute auf dem Gelände der ehemaligen Kreismülldeponie zwischen Lorsch und Hüttenfeld gebaut werden. "Umfangreiche Schriftsätze" habe die Bürgerinitiative "Gegenwind" an den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB), ans Landratsamt und an das Darmstädter Regierungspräsidium... [mehr]

  • Wirtschaft Volksbank Darmstadt-Südhessen zieht Bilanz

    Bündelung der Kräfte zur richtigen Zeit

    Im ersten Geschäftsjahr nach der Fusion bilanziert die Volksbank Darmstadt-Südhessen ein leicht gesteigertes Betriebsergebnis. "Wir hätten keinen besseren Zeitpunkt wählen können, um unsere Kräfte zu bündeln", sagte Vorstandssprecher Walter Konrad bei der Vertreterversammlung am Mittwochabend in Darmstadt. Die Zusammenlegung der Volksbanken Darmstadt/Kreis... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Dieter Wedel

    Mit einem inszenierten Dinner verabschiedet sich die Stadt Worms von Dieter Wedel nach 13 Jahren Intendanz und Regie bei den Nibelungen-Festspielen. Die Ausstellung "Dinner für Dieter" im Museum der Stadt im Andreasstift lässt die Festspieljahre seit 2002 Revue passieren. Neben Exponaten wie Originalkostümen aus den Aufführungen werden vom 15. Juni bis 14.... [mehr]

  • Vom 19. bis 22. Juni

    Jugendkirchentag in Darmstadt

    Gottesdienste, Workshops, Lesungen: Für die Jugend der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird Darmstadt in zwei Wochen zum Treffpunkt.Lust machen auf GemeindeZum siebten Jugendkirchentag werden am verlängerten Fronleichnam-Wochenende vom 19. bis 22. Juni mehr als 4000 Jugendliche erwartet. "Junge Menschen sollen erleben, dass die Kirche jugendlich... [mehr]

  • "Alla hopp" Dietmar Hopp Stiftung nennt 18 Standorte für Bewegungs- und Begegnungs-Einrichtungen

    Lorsch ist unter den Nachrückern

    Spannend wie eine Oscar-Verleihung - und ein bisschen mit dem Flair der Filmfestspiele in Venedig, denn die Gewinner wurden per Gondoletta zur Bühne und Preisverleihung geschippert: Im Mannheimer Luisenpark haben Mäzen Dietmar Hopp und seine Stiftung gestern Nachmittag das Geheimnis um die künftigen "alla hopp"-Standorte gelüftet. 18 Kommunen zwischen Abtsteinach... [mehr]

  • Unfall 30-jährige Frau aus Mannheim schwer verletzt

    Motorrad rutscht in den Gegenverkehr

    Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der B 460 nahe des Fürther Ortsteils Leberbach. Eine 30-jährige Motorradfahrerin aus Mannheim hatte die Bundesstraße von Leberbach aus in Richtung Krumbach befahren und bei einsetzendem Regen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.Drei Pkw beteiligtDabei rutschte sie in den Gegenverkehr und stieß gegen einen... [mehr]

  • Kreis Bergstraße Post würdigt erstes regionales Kulturerbe / Limitierte Auflage ab heute erhältlich

    Postkutsche als Sonderbriefmarke

    Die Postkutsche Lindenfels-Bensheim ist auf einer Sonderbriefmarke zu sehen, die der Kreis Bergstraße ab heute zum Verkauf anbietet. Das Motiv wurde von der Deutschen Post in limitierter Auflage von 1000 Stück gedruckt und wird in kleinen Mengen vergeben. Ein historisches Original der Postkutsche steht im Lindenfelser Museum und wird beim Hessentags-Umzug am 15.... [mehr]

  • Premiere Mannheimer Geräuschorchesters 1 am Samstag

    Sinfonien aus Schutt und Eierschneidern

    Ein Kratzen. Ist das an der Tür? Ein Rascheln. Wahrscheinlich nur der Wind - oder doch das Gewand einer auf Zehenspitzen näher kommenden Gestalt? Menschen stehen sich im Dunkeln in zwei Reihen gegenüber, die Gesichter gespenstisch angeleuchtet in verschiedenen Farben. Und dann das Gruseligste bisher: absolute Stille. "Achtung, das Licht geht wieder an", ruft... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Heidelbergs Tanzchefin Nanine Linning über ihre Arbeit an der Glass-Oper "Echnaton", die ab heute zu sehen ist

    "Das schafft auch keine Religion"

    Man könne niemanden zwingen, jemanden zu lieben, sagt Heidelbergs Tanzchefin Nanine Linning im Interview mit dieser Zeitung, weder einen Mann, noch eine Frau und auch nicht Gott. Wir sprachen mit Linning anlässlich ihrer Arbeit an der Glass-Oper "Echanton", die jetzt Premiere feiert. [mehr]

  • Das Gespräch "The Voice of Germany"-Sänger Juri Rother und der Heidelberger Gitarrist Pierre Pihl veröffentlichen "Zeitlos"-EP

    Akustische Morgendämmerung

    Auch wenn er textlich das Ausklingen eines Lebens verhandelt, fühlt sich der Song "Zeitlos" in musikalischer Hinsicht nach einem Erwachen an: nach den ersten morgendlichen Sonnenstrahlen, die durch die noch halb geschlossenen Lider dringen, den Körper zögerlich zu wärmen beginnen. Juri Rother singt das Titelstück der gleichnamigen EP mit zarter, gehauchter... [mehr]

  • Kunst Schau der Fakultät für Gestaltung im Kunstverein

    Gegen Langeweile

    Langweilig wird es sicher nicht, denn die Werkschau der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim, die bis Sonntag im Mannheimer Kunstverein zu sehen ist, richtet sich explizit dagegen. Gezeigt werden Projekte, die die angehenden Kommunikationsdesigner im Rahmen ihres Studiums entwickelt haben. "Langeweile ist ekelhaft", lautet das Motto, mit dem die... [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele Sängershow bei Händel

    Königliche Hochzeit im Rokoko-Saal

    Manchmal gibt es keinen echten Fortschritt in der Welt. Wenn heutzutage irgendwelche Royals oder Potentaten was zu feiern haben, tritt - zum Beispiel - der balladengewaltige Popsänger Elton John auf. Früher hatte man da Georg Friedrich Händel, der im Jahre 1734 anlässlich der Hochzeit von Prinzessin Anne und William von Oranien "Parnasso in Festa" komponierte.... [mehr]

  • Kunst Die Ausstellung "External Memory - Internal History" in der Mannheimer Stadtgalerie zeigt Handy-Bilder von Stepánka Sigmundová

    Vom Wert der ausgelagerten Erinnerung

    Über 10 000 Fotoaufnahmen in einer Größe, wie man sie noch gut für ein herkömmliches Album verwenden könnte, bedecken die meterhohen Wände der Stadtgalerie. Eine dichte Fläche, die aus lauter Momentaufnahmen besteht, aus Fotografien, die mit der Handykamera von Stepánka Sigmundová aufgenommen wurden. Die 1990 geborene Künstlerin hat an der Akademie in Prag... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Sparkasse Rhein-Neckar Nord Vorstandsvertrag von Matthias Bretschneider nicht verlängert

    Abschied mit Untertönen

    Matthias Bretschneider scheidet zum Jahresende aus dem Vorstand der Sparkasse Rhein-Neckar Nord aus. Das hat der Verwaltungsrat beschlossen. Zur Begründung hieß es in einer Mitteilung der Sparkasse, dass neben einer Strukturverschlankung die Zahl der Vorstandsmitglieder an die deutlich zurückgegangene Zahl der Mitarbeiter angepasst worden sei. Ende 2013 waren bei... [mehr]

  • Chemie

    BASF streicht 120 Arbeitsplätze

    Der Chemiekonzern BASF will die Wettbewerbsfähigkeit seines Segments Veredelungsprodukte stärken und deshalb in den nächsten 12 Monaten weltweit 120 Stellen abbauen. 55 davon entfielen auf das Werk Ludwigshafen, wo es wegen des Standortvertrages aber keine betriebsbedingten Kündigungen geben werde, sagte ein BASF-Sprecher gestern. Den Mitarbeitern würden andere... [mehr]

  • Wissenschaft Clemens Fuest hält EZB-Entscheid für riskant

    Kritik vom ZEW-Chef

    Clemens Fuest, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, ist mit den Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) hart ins Gericht gegangen. "Die Maßnahmen halte ich für sehr riskant", sagte er dieser Zeitung. Die zusätzliche Liquidität werde die Immobilienpreise und die Aktienkurse weiter in die Höhe treiben. Die... [mehr]

  • Energie Kieler OB lehnt Angebot ab, spricht aber von Interessenten

    MVV will 197 Millionen für Anteile an Stadtwerken Kiel

    Die Mannheimer MVV Energie AG fordert für ihren 51-Prozent-Anteil an den Kieler Stadtwerken von der Stadt Kiel 197 Millionen Euro. Laut den "Kieler Nachrichten" hat die MVV diesen Betrag Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) in einem Schreiben mitgeteilt. Dieser schloss jedoch aus, auf das Angebot einzugehen - auch wenn es deutlich niedriger wäre. Würde Kiel... [mehr]

  • Naturin Steigender Gewinn bei Weinheimer Wursthüllen-Hersteller

    Naturin wächst weiter

    Mehr als zwei Millionen Kilometer Collagen-Wursthüllen werden pro Jahr bei Naturin in Weinheim hergestellt, Tendenz auch weiterhin steigend. Als sogenanntes "Excellence-Center" für essbare Wursthüllen innerhalb des spanischen Konzerns Viscofan sind die Weinheimer nämlich in jener Produktgruppe aktiv, die das stärkste Wachstum auf den Weltmärkten hat.... [mehr]

  • Restrukturierung In Deutschland 300 Betroffene

    Nur geringer Stellenabbau bei SAP

    Von dem bei der Walldorfer SAP angekündigten Stellenabbau werden in Deutschland rund 300 Mitarbeiter betroffen sein. Das war gestern bei der Gewerkschaft IG Metall zu erfahren. 140 Mitarbeiter davon seien in der SAP AG beschäftigt, 160 in der deutschen Landesgesellschaft, die sich unter anderem um den Vertrieb und die Beratung kümmert. Betriebsbedingte... [mehr]

  • Demonstration Hunderte Jugendliche beim Aktionstag "Move it!" der IG Metall für bessere Weiterbildung auf der Neckarwiese

    Protest in bunten Farben

    Techno-Beats dröhnen über den Neckar, junge Leute tanzen im Sonnenschein vor einer Bühne auf der Mannheimer Neckarwiese unterhalb des Collinistegs, große Sonnenbrillen in Neon-Farben - vor allem in Pink und Grün - tragen sie auf der Nase. Was aussieht wie eine Sommerparty, ist eine politische Aktion: Die IG Metall-Jugend hat Auszubildende, Studenten und junge... [mehr]

  • Standort II OB Würzner will Heideldruck halten

    Stadt bietet Konzern Hilfen an

    Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner (Bild) teilte gestern Nachmittag mit, dass die Heidelberger Druckmaschinen AG gegenüber der Stadt versichert habe, keine Pläne zu einer Verlagerung des gesamten Standorts zu verfolgen. "Ich weiß es zu schätzen, dass Vorstandsvorsitzender Gerold Linzbach mir einen Austausch über Entwicklungsmöglichkeiten in der... [mehr]

  • Standort I Arbeitnehmervertreter sehen Vorhaben des Vorstands skeptisch / Schon Hartmut Mehdorn drohte einst mit Verlagerung nach Wiesloch

    Streit um Umzugspläne bei Heideldruck

    Was bisher als Gerücht über die Konzernflure waberte, wird nun konkret. Gerold Linzbach, Vorstandschef der Heidelberger Druckmaschinen, will den Standort in Heidelberg (gegenüber dem Hauptbahnhof) größtenteils aufgeben und die Einheiten in das Montagewerk nach Wiesloch (neben SAP) verlagern. Am kommenden Mittwoch wird Linzbach bei der Bilanzpressekonferenz... [mehr]

Reilingen

  • Verein für den Mittelstand Vorbereitungen zur Leistungsschau in den Mannherzhallen laufen auf Hochtouren / Piazza mit Musik, Kulinarik und Kinderspielfläche

    "Lebensart" soll zum Verweilen einladen

    Größer, länger, schöner - die Leistungsschau des Vereins für den Mittelstand (VdM) vom 3. bis 5. Oktober in den Mannherzhallen breche schon Monate vor Beginn eine ganze Reihe von Rekorden, heißt es in einer Pressemitteilung. Erstmals in der Geschichte der Reilinger Gewerbeschauen wird die Ausstellung drei Tage dauern und sich über beide Hallen erstrecken. Auch... [mehr]

  • Reiterverein Sand-Distanz mit Start auf dem Wersauer Hof

    Marathon zu Pferd

    Zum dritten Mal findet am Samstag, 14. Juni, beim Reiterverein die Sand-Distanz statt. Der Wettbewerb besteht aus Einführungsdistanzritten über 35 und 40 Kilometer und einem mittleren Distanzritt über 64 Kilometer. Die Strecke führt hauptsächlich über die Sand-Reitwege im Hardtwald zwischen Walldorf, Schwetzingen und Reilingen. Start und Ziel ist auf dem... [mehr]

  • Reilinger Hausfrauen Reise durchs Salzkammergut / Fahrten nach Hallstatt und Linz

    Per Bähnchen durch Städte und an Seen

    Bei frischen Temperaturen begannen die Hausfrauen ihre Reise ins Salzkammergut. Erstes Ziel war Strass am Attersee. Hoch über dem Attersee lag das Hotel. Gestärkt und ausgeruht ging's los zu einer Seenrundfahrt entlang des Attersees und weiter zum Wolfgangsee mit Aufenthalt im Mozartdorf St. Gilgen. Weiter führte die Reise die Teilnehmerinnen in den Ort St.... [mehr]

  • Sportplatz Spatenstich zum großen Gemeinschaftsprojekt von SC 08, Turnerbund Germania und Gemeinde / Investition kommt vor allem dem Nachwuchs zugute

    Traum von neuer Sportanlage wird wahr

    Mit dem Spatenstich für die bereits in vollem Gange befindliche Sanierung des Sportgeländes geht in Reilingen ein langgehegter Traum in Erfüllung. Ab Herbst soll den beiden großen Sportvereinen Turnerbund Germania und SC 08 eine moderne, zukunftsweisende Anlage zur Verfügung stehen. Bürgermeister Stefan Weisbrod bezeichnete den gestrigen Donnerstag vor... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Gestern wurden in Mannheims Luisenpark die "alla hopp"-Standorte verkündet

    Ilvesheim jubelt und Edingen-Neckarhausen hofft

    Für 18 generationsübergreifende Bewegungs- und Begegnungsräume, die die Dietmar Hopp Stiftung mit insgesamt 40 Millionen Euro fördert, haben sich 127 Städte und Gemeinden der Metropolregion Rhein-Neckar beworben. Mit den Kommunen Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Ilvesheim und Schriesheim warfen vier Bewerber aus dem Verbreitungsgebiet der Ausgabe... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Letzte Sitzung des bisherigen Bezirksbeirates

    Abschied und zugleich Neubeginn

    Die öffentliche Sitzung des Bezirksbeirates Rheinau am Mittwochabend war die letzte in jener Zusammensetzung, wie sie in den zurückliegenden fünf Jahren bestanden hat. Als Folge der Kommunalwahl vom 25. Mai werden sich die Sitzverteilung und die personelle Zusammensetzung im "Stadtteil-Parlament" künftig grundlegend ändern. "Dieser Bezirksbeirat hat Maßstäbe... [mehr]

  • Rheinau Gerlinde Hanke feiert am Sonntag ihren 75. Geburtstag

    Unverzichtbar als versierte Helferin

    Nein, ein hohes Amt oder Mandat hat sie nie innegehabt. Gleichwohl war sie stets eine unverzichtbare und versierte Helferin im Hintergrund - in ihrem Beruf, in ihrem ehrenamtlichen Engagement und in ihrer Ehe mit einer prägenden Persönlichkeit der Rheinauer Kommunalpolitik. Am Sonntag feiert Gerlinde Hanke ihren 75. Geburtstag. Schon früh war die Jubilarin mit den... [mehr]

  • Rheinau Trotz weiter bestehender Bedenken der Bürger billigt der Bezirksbeirat mit breiter Mehrheit die Bebauung am See

    Wind weht - auch ins Gesicht

    Die seit langem diskutierte Bebauung des westlichen Ufers am Rheinauer See hat eine erste wichtige kommunalpolitische Hürde genommen: Bei nur zwei Enthaltungen billigte der Bezirksbeirat Rheinau am Mittwoch die Pläne des Investors NCC. Die Verwaltung hob die Verbesserungen gegenüber der alten Planung hervor, die nach einer Klage von Anwohnern vom... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Areal in Groß-Gerauer Straße stört Nachbarn

    Ärger über leeres Grundstück

    Claus-Dieter Müller ist es leid. Wenn er aus einem der Fenster seines Reihenhauses in der Maria-Rigel-Straße 3 guckt, sieht er Verwahrlosung und Müll. So zumindest beschreibt Müller sein Nachbargrundstück, das in der Groß-Gerauer Straße 62-70 liegt. "Das wird hier als Müllhalde genutzt, und das Unkraut wächst in meinen Garten rein", sagt Müller. In der Tat... [mehr]

  • Sandhofen Freibad öffnet seine Tore / Arbeiten an sanitären Anlagen, Dach und Elektroinstallationen nun doch erst im Herbst

    Letzte Saison vor der Sanierung

    Ein bisschen Übertreibung war schon erlaubt, als Roland Weiß die Freibadsaison in Sandhofen einläutete. "Diese herrliche Oase ist nun eröffnet", sagte der Vorsitzende des Förderclubs Freibad Sandhofen vor rund 40 Gästen. Die Betriebsleiterin der Mannheimer Bäder, Katharina Lang, ließ sich dann auch gleich von der Schwärmerei anstecken: "Wenn es heiß ist und... [mehr]

  • Sandtorf Gut besuchtes Fest des Männergesangvereins 1878 auf dem Guckertshof

    MGV feiert Vatertag und Erfolg bei Wettbewerb

    Der Vatertag ist schon lange kein Tag mehr, an dem die Väter alleine unter sich feiern. Mittlerweile ist es eher ein Tag, den man mit der gesamten Familie als Ausflugstag nutzt. So war auch beim Vatertagsfest des MGV 1878 Sandhofen auf dem Guckertshof in Sandtorf in diesem Jahr einiges los. Alle MGV-Sänger waren eingespannt, um die über 2000 Gäste zu bewirten.... [mehr]

  • Sandhofen Vatertag bei den Fischervereinen ASV und AC Petri Heil

    Reichlich Fisch bei gleich zwei Festen

    Das Fett in der Fritteuse des Fischervereins ASV Sandhofen am Wilhelmswörthweiher hatte bei den 200 Kilogramm Zander keine Chance, zu erkalten. Immer wieder legten die Helfer des Vereins neuen Fisch nach, der anschließend mit Kartoffelsalat und leckerer Remoulade angeboten wurde. Eile war geboten, denn schließlich musste die Schlange an der Ausgabe schnell bedient... [mehr]

  • Sandhofen Verluste bei großen Parteien / Bernd Siegholt nimmt Sitz für Mannheimer Liste ein / NPD mit stadtweit zweitbestem Ergebnis

    SPD rutscht hinter CDU - ML, AfD und Linke holen Sitze

    Nach nur fünf Jahren hat die SPD im Bezirk Sandhofen ihre Spitzenposition wieder an die CDU verloren. Als Gewinner der Kommunalwahl gelten aber vor allem die Freien Wähler/Mannheimer Liste (ML) und die AfD. Auch die Grünen konnten sich leicht steigern und werden ebenso wie die Linke einen Bezirksbeirat stellen. Ein überdurchschnittliches Ergebnis fuhr auch die... [mehr]

Schönau

  • Schönau Vatertagsfest der Siedlergemeinschaft

    Gottesdienst, Musik und Mixgetränke

    Bevor es so richtig mit der traditionellen Feier zum Vatertag losging, wurde es spirituell. Der Pfarrer der evangelischen Gemeinde Schönau zelebrierte beim Waldfest der Schönauer Siedlergemeinschaft nämlich zuerst den Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt. Vom Lukas-Evangelium handelte die Lesung mit Antworten aus Psalm 47. Leider musste Pfarrer Höflinger seine... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Anwohner wehren sich gegen die geplante Ansiedlung von Pferdestall und Reitplatz in ihrer unmittelbaren Nähe

    "Falsche Nutzung an diesem Ort"

    Das Projekt eines offenen Pferdestalls und eines Reitplatzes in der Ladenburger Straße stößt in der Nachbarschaft auf Ablehnung. Wie die Anwohnerfamilien Vath und Raske gestern dem "MM" erläuterten, befürchten sie eine massive Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität. Wie mehrmals berichtet, ist von einer Privatperson auf dem Gelände am Kreisel nördlich der... [mehr]

  • Schriesheim Informationsveranstaltung der Stadt zum Thema Sanierungsgebiet um den Festplatz

    Es gibt bis zu 20 000 Euro

    Im Jahr 2011 hatte die Stadt Schriesheim das Gebiet "Ehemaliger Bahnhof/B3" als Sanierungsgebiet ausgewiesen. Damit verbunden waren Fördermittel des Landes Baden-Württemberg für energetische Sanierungen sowohl seitens der Stadt als auch privater Eigentümer. Auf Grund vieler positiver Erfahrungen in den folgenden Jahren wurde dieses Sanierungsgebiet nun auf den... [mehr]

  • Schriesheim Initiative für Begrünung zum Stadtjubiläum

    In Trögen blüht es auch

    Die bunten Blumenkübel (wir berichteten) sind zwar die auffälligsten Neuerungen zur Verschönerung Schriesheims, aber nicht die einzigen: Auch 45 Steintröge, die im Stadtgebiet stehen, wurden neu bepflanzt. Diese Tröge stehen zum Beispiel in der Passein, der Friedrichstraße oder der Bismarckstraße. Blumen Angelika und Edelmanns Blumenkammer bestückten sie neu:... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben Sparkasse unterstützt den Tennisclub

    1250 Euro für die Jugend

    Mit dem Schläger den Tennisball ganz locker zu jonglieren - für die neunjährige Amelie und den zehnjährigen Jan ist das kein Problem, davon ließ sich auch Sparkassen-Filialdirektorin Lena Büchner gerne überzeugen. Jan und Amelie zählen zu den knapp 200 Jugendspielern beim Tennisclub Blau-Weiß und diese wurden von der Sparkasse Heidelberg nun mit 1250 Euro... [mehr]

  • GRN-Klinik Ehrenamtliche, Vertreter der Klinik und externe Unterstützerinnen blickten zurück auf fünf Jahre erfolgreiche gemeinsame Arbeit zum Wohl der Patienten

    Am grünen Magneten haftet ruhender Pool

    Ihr fünfjähriges Bestehen feierten die Grünen Damen der GRN-Klinik Schwetzingen. Im April 2009 hatte sich nach intensiven Auswahlgesprächen mit der Pflegedienstleitung eine Gruppe von 33 Frauen zusammengefunden, um - unbelastet von medizinischen und pflegerischen Aufgaben - für Patienten und ihre Angehörigen da zu sein. 22 Damen aus der "Gründerzeit" sind... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Abschlussklasse des Fachbereichs Körperpflege initiiert den Erlebnispraktikumstag "Trend & Fashion Day"

    Kreativ im Auftrag der Schönheit

    Hand aufs Herz, meine Damen, wenn Ihnen ein junger Mann zu einem kürzeren Haarschnitt, leicht durchgestuft und etwas frecher sowie ein paar erfrischenden Strähnchen raten würde, dann denken Sie doch schon mal über einen Frisörbesuch nach, oder? Zumindest geht es mir so, seit ich Steffen Fuchs und Alexander Benz getroffen habe. Die 22-Jährigen gehören zur... [mehr]

  • Geschäftsleben Promo-Tour von Thomas Sabo macht Station beim Juwelier am Schlossplatz

    Metallische Kugel sorgt für Aufsehen

    Der Airstream Oldtimer von 1962 war ein Hingucker vor dem Juweliergeschäft am Schloss von Diana und Thomas Geschwill. Der Regen, der am Mittwoch immer wieder einsetzte, machte der silberfarbenen Kugel zwar nichts aus, doch die Besucher des Events zur neuen Kollektion "Karma Beads" von Schmuckdesigner Thomas Sabo waren daher nicht so viele wie erhofft. Aber das tat... [mehr]

  • Zeyher-Schule Gesangsworkshop mit Berufssängerin Maria-Regina Gromes in der Klasse 4 a

    Mit einem Profi singen lernen

    "Ta-ta, ta-ta-ta", schallt es aus dem Raum der Klasse 4a der Johann-Michael-Zeyher-Grundschule. Diesmal steht ein besonderer Unterricht auf der Tagesordnung - und die Kinder haben sichtlich Spaß daran. Gerade absolviert Maria-Regina Gromes ein Sprachtraining mit den Mädchen und Jungen als Beginn ihres zweistündigen Musikworkshops. Gromes ist Berufssängerin des... [mehr]

  • Mit Kreuzchen Leben retten

    Herr Roprecht, warum ist der Tag der Organspende so wichtig? Thorsten Roprecht: Das Motto am ersten Samstag im Juni lautet "Richtig. Wichtig. Lebenswichtig." Dieser Leitgedanke soll den Menschen den Stellenwert der Entscheidung für oder gegen Organspende näherbringen. Eine Entscheidung, die das eigene, aber insbesondere auch das Leben anderer Menschen verändern... [mehr]

  • Tag der Organspende Realschüler Timon Roprecht lebt seit zwölf Jahren mit einem fremden Organ / Arztbesuche sind Routine

    Mit neuer Leber durchs Leben

    "Wir haben richtig viel Glück gehabt, dass unser Timon so leben kann, wie er im Moment lebt", sagt Thorsten Roprecht. Der 36-Jährige meint seinen heute zwölfjährigen Sohn, der sich wenige Tage nach seiner Geburt in der Uni-Frauenklinik in Heidelberg bereits einer Lebertransplantation unterziehen musste. Der kleine Junge, der vier Wochen vor dem Termin das Licht... [mehr]

  • Gemeinderat Letzte Sitzung in alter Besetzung dauert nicht lange

    Neuer Transporter für die Feuerwehr

    Die letzte Sitzung des Gemeinderats in alter Besetzung dauerte gestern Abend wie erwartet nicht lange - die kleine Tagesordnung war ebenso schnell abgearbeitet wie direkt vorher das öffentliche Programm des Technischen Ausschusses. Und es gab praktisch keine Diskussionen bei den Auftragsvergaben, alle Entscheidungen fielen einstimmig. So beschloss der Gemeinderat,... [mehr]

  • Nordstadt Großeinsatz mit Hubschrauber und Reiterstaffel

    Polizei jagt vermeintlicheRäuber

    Aufregung herrschte gestern am frühen Abend in Schwetzingen: Über dem nördlichen Stadtbereich stand ein Polizeihubschrauber in der Luft. Am Bahnübergang nahe der Nordstadtschule waren etliche Polizeibeamte im Einsatz, wie ein Augenzeuge berichtete. Die hiesige Polizeidienststelle konnte bis zum Redaktionsschluss nur soviel sagen, dass im Zusammenhang mit einem... [mehr]

  • Geschäftsleben Lehrinstitut LOS organisiert Ärztesymposium

    Schwächen früh erkennen

    Mehrere Kinderärzte und Psychotherapeuten aus der Rhein-Neckar-Region haben beim vom Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz (LOS) organisierten süddeutschen Ärztesymposium teilgenommen. Das Symposium, das mehrere LOS aus dem süddeutschen Raum, unter anderem das LOS Speyer/Schwetzingen/Wiesloch, veranstalteten, fand in Saarbrücken statt. Dabei... [mehr]

  • Melanchthon-Kindergarten

    Tagesstättenplätze im Angebot

    In der Evangelischen Melanchthon- Kindertagesstätte hat sich im vergangenen Jahr vieles verändert. Den Beginn machte die Neukonzeption des Essensangebotes. In Absprache mit Träger und Stadt wurde das Mittagessen vom Lieferbetrieb auf selbst gekochtes, frisches Essen umgestellt. Seit April dieses Jahres bietet die Einrichtung die ersten Tagesstättenplätze an. Ab... [mehr]

  • Liederkranz Sänger statten dem Osten der Bundesrepublik einen Besuch ab / Dresden und Berlin als Reiseziel

    Vom Wasser aus den Spreewald bestaunt

    "Diese Themenmischung von Kultur, Geschichte, Natur und Technik bei den Ausflügen begeistert mich immer wieder", schwärmte Sangesfreund Hans Wolf vom Liederkranz Durlach. Die Freundschaft mit dem namensgleichen Schwetzinger Männergesangverein besteht schon ewig, "und ich habe seit 30 Jahren keinen einzigen der Jahresausflüge versäumt", hob der Karlsruher... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Versammlung der Brauchtumpfleger

    Heierling bleibt Vorsitzender

    Ohne Veränderungen ist der Verein "Gemeinschaft Seckenheimer Brauchtum" aus der nunmehr 46. Jahreshauptversammlung hervorgegangen. Ins Kerwe-Gasthaus "Zur Kapelle" hatte der Vorsitzende der "Kerwefreunde", Alfred Heierling (Bild), eingeladen. Hier ließ der Chef der Brauchtumspfleger noch einmal die Kerweaktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren.... [mehr]

  • Seckenheim Sommergala des Männergesangvereins-Liedertafel

    Viel Musik und kulinarischer Genuss

    Der Männergesangverein-Liedertafel 1861/07 lädt am Sonntag, 27. Juli, ab 18 Uhr zu einer Sommergala auf dem Gelände der Pferderennbahn Seckenheim ein. Die Jagdhornbläsergruppe "Diana Weinheim" begrüßt die Gäste vor der Haupttribüne vor dem offiziellen Beginn des Konzerts und während des Sektempfangs. Dann werden im außergewöhnlichen Ambiente des "TURF²"... [mehr]

Speyer

  • "alla hopp"-Projekt Domstadt kann die Begegnungsanlage neben dem FC-Gelände realisieren

    "Das ist Wahnsinn, was dieser Mensch für die Region leistet"

    Groß war gestern die Freude in der Domstadt, als dort gestern die Entscheidung der Dietmar-Hopp-Stiftung zugunsten der Stadt Speyer bekannt wurde. Diese spendiert bekanntlich 18 Städten und Gemeinden 18 generationsübergreifende Bewegungs- und Begegnungsanlagen (wir berichteten). In Speyer wird sie unmittelbar neben dem Gelände des Fußballclubs 09 entstehen. "Die... [mehr]

  • FC 09 Freundschaftsspiel gegen TSG Hoffenheim am 20. Juli

    1899 als Einweihungsgast

    Der Fußballclub 09 weiht am Sonntag, 20. Juli, seinen neuen Kunstrasen mit einem Sport- und Familienfest ein. Das Programm startet um 9.30 Uhr im Sportpark Hinterm Esel und endet um 16.30 Uhr. Der Höhepunkt findet bereits um 11 Uhr statt, wenn das Bundesligateam der TSG 1899 Hoffenheim in einem Saisonvorbereitungsspiel gegen das Landesligateam des FC Speyer 09... [mehr]

  • Schwerd-Gymnasium Kooperation mit den Pflegerischen Schulen der Diakonissen abgeschlossen

    Fachkräfte in Medizin und Pflege gewinnen

    Als dritte Schule (nach dem Edith-Stein-Gymnasium und der Edith-Stein-Realschule) hat das Schwerd-Gymnasium eine Kooperationsvereinbarung mit dem Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus geschlossen. Gemeinsame Projekte in Schule und Krankenhaus sollen künftig die Berufsorientierung der Gymnasiasten unterstützen. "Nach der bereits bestehenden Zusammenarbeit mit den... [mehr]

  • "Kultournacht" Musikalische und technische Schätze im Technik-Museum und im Wilhelmsbau

    Riesenorgel und Else Klings Küche bestaunen

    Auch in diesem Jahr ist das Technik-Museum samt dem Museum Wilhelmsbau wieder Teil der beliebten Speyerer "Kultournacht". Beide Museen öffnen am Freitag, 13. Juni, um 19 Uhr ihre Türen zur langen Museumsnacht. Sina Hildebrand präsentiert bis Mitternacht musikalische Schätze des Museums Wilhelmsbau, welches sich direkt neben dem Technik-Museum befindet. Im... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Andrea Petkovic unterliegt im Halbfinale der French Open der Rumänin Simon Halep

    "Petko" geht erhobenen Hauptes

    Nach dem geplatzten Titel-Traum von Paris hatte sich Andrea Petkovic schnell wieder gefangen: Mit einem Lächeln auf den Lippen verließ die Darmstädterin nach dem 2:6, 6:7 (4:7) im Halbfinale der French Open gegen Simona Halep (Rumänien/Nr. 4) den Centre Court und winkte noch einmal ins weite Rund. "Trotzdem war ich natürlich sehr enttäuscht, weil ich viele... [mehr]

  • Handball Löwen-Linksaußen jetzt auch DHB-Kapitän

    Gensheimer übernimmt die Binde

    Linksaußen Uwe Gensheimer (27, Bild) von den Rhein-Neckar Löwen wird die deutschen Handballer in den WM-Play-offs gegen Polen als Kapitän aufs Feld führen. Deutschlands Handballer der Jahre 2011, 2012 und 2013 übernimmt das Amt von seinem Klub-Kollegen und Abwehrchef Oliver Roggisch, der nach den beiden Qualifikationsspielen ins Management der Auswahl des... [mehr]

  • Sportlotterie Sportler können auf bessere Absicherung hoffen

    Harting hat Erfolg

    Die Deutsche Sportlotterie (DSL) zugunsten einer besseren sozialen Absicherung von Spitzensportlern ist genehmigt und wird im September ihren Spielbetrieb aufnehmen. Das Glücksspielkollegium hat einer Meldung der DSL zufolge auf seiner Sitzung am 4. Juni der Lizenzerteilung zugestimmt. Ein kleines Team um die Ideengeber, Diskus-Olympiasieger Robert Harting und den... [mehr]

Stadtteile

  • Neckarstadt-Ost/Innenstadt Versorgungskasse VBL stößt 50 Wohnungen in der Kobell- und Lenaustraße ab / Mieter in Aufregung / GBG bekundet Interesse

    Angst vor dem Luxussanieren geht um

    Aufregung in der Neckarstadt-Ost: Die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) verkauft ihre Liegenschaften, unter anderem in der Lenaustraße 16-20 und in der Kobellstraße 22-24. Verwaltung und Bewirtschaftung der fünf Häuser seien auf lange Sicht zu kostspielig, begründet die VBL-Pressestelle in Karlsruhe ihr Handeln im Zusammenhang mit einer... [mehr]

  • Neckarstadt "Ein Quadratkilometer Bildung - Bildung im Quadrat" ermöglicht der Humboldt-Grundschule Fördermaßnahmen

    Ein Erfolgsprojekt trägt viele Früchte

    Es ist eine Erfolgsgeschichte in einem Stadtteil, der soziale Herausforderungen aufweist: Mit Unterstützung des 2009 ins Leben gerufenen Förderansatzes "Ein Quadratkilometer Bildung - Bildung im Quadrat" ist die Humboldt-Grundschule ein Ort der Biografie begleitender Lern- und Förderkultur geworden. "Kein Kind darf verloren gehen", der Leitspruch des... [mehr]

  • Kirschgartshausen Hoffest und Tag der offenen Tür bei Merz

    Einblicke in Bauernhof

    Gleich zwei Tage der offenen Tür stehen am Wochenende bei Bauer Merz in Kirschgartshausen an. Morgen steht der Hof im Hohen Weg zum Rhein 19 allen Besuchern von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, 8. Juni, von 10 bis 19 Uhr offen. Neben einem Bauernmarkt gibt es auch kulinarisch einiges zu bieten - von Eiern, Obst und Gemüse bis hin zu frischem Spargel. Wer genau wissen... [mehr]

  • Neckarstadt Lutherkirche sucht Ehrenamtliche

    Internet für Mittellose

    Für ihr Internetcafé für Mittellose sucht die Diakoniekirche ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer. Derzeit gibt es in der Lutherkirche an der Dammstraße einen PC-Raum mit sechs Stationen, dessen Nutzung gratis ist. Werktags wird er von 10 bis 13 Uhr als Internetcafé genutzt. Außerdem finden dort Computerkurse für Arbeits-, Mittellose und Migrantinnen statt... [mehr]

  • Neckarstadt-West "Herz-Pünktchen" ab heute

    Kindertreff öffnet in Herz-Jesu

    Das so genannte "Herz-Pünktchen" - der neue "Kirchentreff für Kids" - in der Neckarstadt-West öffnet heute, Freitag, 6. Juni, von 16 bis 18 Uhr. Kinder zwischen drei und zehn Jahren sind im Glockenturm der katholischen Herz-Jesu-Kirche an der Mittelstraße eingeladen, Kirche, Glaube und Gott kennenzulernen. Begleitet werden sie auf ihrer spielerischen... [mehr]

  • Wallstadt Mehrere spektakuläre Vorführungen beim Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr

    Mit Schaum gegen Flammen

    Es gibt zwar ein Absperrseil, aber manche Besucher weichen noch einen Schritt weiter zurück - wegen der Hitze. Hoch schlagen die heißen Flammen aus der Metallwanne, da biegt schon mit lautem Martinshorn ein Löschfahrzeug ein auf den Hof des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Wallstadt. Für die zahlreichen Gäste des Tags der offenen Tür wird hier nun die... [mehr]

  • Innenstadt

    Workshop in der Kunstakademie

    Die Freie Kunstakademie Mannheim bietet einen Workshop zu Vorgehensweisen der Bildhauerei von Dienstag, 10. Juni, bis 13. Juni, täglich von 10 bis 13 Uhr unter Leitung von Anne Lind an. Aus Fundstücken wie Verpackungsmaterial entstehen durch fantasievolle Kombinationen Objekte. Erste Versuche in klassischer Plastik bietet dann das Arbeiten mit Ton und Gips in der... [mehr]

Südwest

  • Haushalt Breite Front gegen neue Schulden im Jahr 2014

    Druck auf Grün-Rot

    Der Steuerzahlerbund macht Druck auf die baden-württembergische Landesregierung, schon im laufenden Jahr ohne neue Schulden auszukommen. "Wir sind für die Nullverschuldung ab 2014", sagte gestern Landeschef Wilfried Krahwinkel und unterstützte damit die Forderung von Opposition und Rechnungshof. Das Land habe eine Rücklage von mehr als drei Milliarden Euro. "Da... [mehr]

  • Urteil Gericht spricht Autofahrer Schadensersatz zu

    Heilbronn muss wegen Schlagloch zahlen

    Die Stadt Heilbronn muss einem Autofahrer Schadenersatz zahlen, weil er mit seinem Wagen in ein Schlagloch gefahren ist. Der 48 Jahre alte Jurist aus Heilbronn erhält 300 Euro, weil die Stadtverwaltung ein Schlagloch nicht ordentlich geflickt hat. Das entschied gestern das Landgericht Heilbronn. Was das Urteil nun für andere Kommunen bedeutet, ist noch offen. Die... [mehr]

  • Staatsforst Bei der Gesellschaft zur Bewirtschaftung des Staatswaldes sinkt der Ertrag

    Öko-Wald gegen Öko-Heizung

    Landwirtschaftsminister Alexander Bonde (Grüne) will die für die Bewirtschaftung des Staatswaldes zuständige ForstBW finanziell entlasten. Der Abführungsbetrag für den baden-württembergischen Haushalt soll um ein Drittel von 30 auf 20 Millionen schrumpfen. "Durch verschiedene ökologische Maßnahmen sinkt der Holzeinschlag", erklärt der für Forstpolitik... [mehr]

  • Verfassungsschutzbericht Im linken Spektrum wächst 2013 die Zahl der Taten / Islamisten-Szene im Fokus

    Warnung vor Extremisten

    Im linken Spektrum steigen die Taten, im rechten werden sie weniger und auch aus Baden-Württemberg rekrutiert der islamistische Terror Anhänger: Das ist in aller Kürze das Resümee des Berichts 2013 der baden-württembergischen Verfassungsschützer. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Vizemeister Borussia Dortmund kommt Ende August zu einem Benefizspiel zugunsten des SV Waldhof nach Mannheim

    Jürgen Klopp hält Wort

    Die Nachricht verbreitete sich gestern in Mannheim wie ein Lauffeuer. Der deutsche Vizemeister Borussia Dortmund löst sein Versprechen ein und tritt Ende August zu einem Benefizspiel im Carl-Benz-Stadion gegen den SV Waldhof an. Die Partie findet am Dienstag, 26. August, oder Mittwoch, 27. August (Anstoßzeit jeweils 18.30 Uhr), statt. Nur, weil der erste... [mehr]

TdW Berichte

  • Der ganze Himmel über der Erde (Das Wendy-Syndrom) Angélica Liddell feiert im Schauspielhaus ein Hochamt des Schmerzes

    Alles Walzer - ohne Damenwahl

    Nein, er hängt wahrlich nicht voller Geigen, dieser "Ganze Himmel über der Erde", von dem uns die (s)panische Extrem-Performerin Angélica Liddell nur die allerglühendsten Sterne holt, um sie uns vor die Füße zu spucken. Daran ändert auch das glänzend aufspielende Salonorchester Phace mit seinen duftigen Streichern und koreanischen Walzern im Mittelteil... [mehr]

  • Das Kurzporträt Gretta Louw gestaltet einen Blog

    Der Geist des Festivals

    Gretta Louw mag Bilder, die sich bewegen. Vor allem flatterhafte und überraschende Animationen im GIF-Format haben es der Performance- und Medien-Künstlerin angetan. Auch für ihr neuestes Projekt fertigt sie - neben kleinen Videos und kurzen Texten - viele GIF-Bilder an: Sie begleitet dasTheater der Welt mit einem eigenen Blog (t-d-welt.tumblr.com). Eine reine... [mehr]

  • X Firmen Die Quadrate-Tour bietet eindrückliche Einblicke in Arbeits- und Lebenswelten der Mannheimer Innenstadt

    Erschließen neuer Erfahrungsräume

    Wenn Theater seine angestammten Refugien verlässt, bedeutet das im banalen Fall einen bloßen Spielstätten-Austausch, der seinen Reiz aus der ungewohnten Umgebung bezieht. In guten Momenten werden neue Erfahrungs- und Bewusstseinsräume erschlossen, die so nur an eben diesen Orten möglich sind. Die "X Firmen"-Tour durch die Mannheimer Quadrate darf zur letzteren... [mehr]

  • Hotel Shabbyshabby "Feuer und Flamme" für eine Nacht

    Schlaf auf dem Deck

    Bücher hatten sie eingepackt, auch ein paar Spiele - denn eigentlich hatten die beiden jungen Frauen mit einer langen Nacht gerechnet. "Und dann ist nichts von allem zum Einsatz gekommen", erzählt eine von ihnen. "Wir haben einfach nur geschlafen - lang und tief. Wunderbar!" Ihre Namen möchten die beiden Freundinnen nicht verraten - nur so viel: "Wir wohnen in... [mehr]

Vermischtes

  • Bildung Chinas Schüler wollen an drei Tagen die Studienberechtigung erwerben / Rückläufige Teilnehmerzahlen

    "Gaokao"-Test legt den Alltag lahm

    Der Traubenzucker liegt bereit, jeden Abend gibt es Kopfmassagen, Vater und Mutter haben die nächsten Tage frei, und die Schwester ist aus Peking angereist. Zheng Jichao aus Henan in Zentralchina ist bereit für ihre Abschlussprüfung nach zwölf Jahren Pauken, Nachhilfe, Massen an Hausaufgaben. Bereit für den "Gaokao", Chinas Härtetest für Schüler. Und die... [mehr]

  • Raumfahrt Astronaut Alexander Gerst schildert erste Eindrücke aus dem All / Alles noch sehr neu und aufregend

    "Man verliert einfach Dinge"

    Wenn der Stift weg ist, dann blickt Alexander Gerst erst einmal zu Boden, um ihn zu suchen. "Das ist tatsächlich mein erster Impuls, auf den Boden zu schauen." Dann fällt ihm aber ein, dass er in der Schwerelosigkeit des Weltraums lebt, an Bord der Internationalen Raumstation ISS. "Der Stift schwebt irgendwo im Dreidimensionalen rum. Man verliert einfach Dinge, das... [mehr]

  • Wetter An Pfingsten Temperaturen bis zu 34 Grad

    16 Sonnenstunden täglich

    Deutschland steht das heißeste Pfingsten seit rund 50 Jahren bevor. Luft aus Süden treibt die Temperaturen zwei Wochen vor dem kalendarischen Sommeranfang auf voraussichtlich bis zu 34 Grad. An den Feiertagen werde wohl erstmals in diesem Jahr das Hitzewarnsystem ausgelöst, sagte Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach gestern. An der... [mehr]

  • Experten Viele Krankheiten und Todesfälle könnten verhindert werden / Tagung in Heidelberg

    Darmkrebs-Vorsorge bleibt Tabu-Thema

    Jedes Jahr erkranken in Deutschland 62 000 Männer und Frauen an Darmkrebs, 26 000 sterben daran. Dass dies nicht so sein müsste, haben Experten im Rahmen einer internationalen Darmkrebs-Tagung im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg deutlich gemacht. [mehr]

  • Tourismus

    Deutsche Urlauber schätzen Schweizer

    Touristen aus Deutschland schätzen andere Urlauber aus der Schweiz, Österreich und Japan am meisten. 96 Prozent können sich an keine schlechten Erfahrungen mit Schweizern erinnern. Bei Österreichern und Japanern liegen die Werte bei 93 beziehungsweise 92 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Keyfacts-Umfrage im Auftrag von Urlaubstours.de. Mit Abstand am... [mehr]

  • Monarchie Albert II von Belgien wird heute 80 Jahre alt

    Ex-König feiert Geburtstag

    Manchmal sieht man ihn noch, aber er hält sich im Hintergrund. Belgiens Ex-König Albert II (Bild), der nach rund 20 Jahren auf dem Thron im Juli 2013 abdankte, genießt ein unauffälliges Leben im Ruhestand. Während sein Sohn, König Philippe, bei der Suche nach einer neuen Regierung im Königreich tätig sein muss, kann Albert entspannt den Feierlichkeiten zum... [mehr]

  • Amrum-Fähre Elektrisches Bauteil sendet falsche Signale

    Kaputte Steuerung

    Ein kaputtes Bauteil hat das Fährunglück auf der nordfriesischen Insel Amrum ausgelöst. Das ergaben Untersuchungen von Experten, wie die Reederei des Schiffes gestern mitteilte. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei sind inzwischen zwei Schwerverletzte außer Lebensgefahr. Außerdem konnten drei Schulkinder, die in Krankenhäusern auf dem Festland behandelt wurden,... [mehr]

  • Kriminalität Internationaler Haftbefehl ausgestellt

    Keine Spur zum Sextäter

    Bei der Suche nach dem aus der Sicherungsverwahrung geflohenen Sextäter fehlt der Polizei in Niedersachsen weiter jede Spur. "Wir können derzeit nichts machen, außer die eingehenden Hinweise auszuwerten. Und die sind bisher leider wenig zielführend", sagte der Lingener Polizeisprecher Achim van Remmerden gestern. Der Mann soll während eines genehmigten... [mehr]

  • Monarchie Keine ausländische Gäste bei der Inthronisierung von Felipe als König Spaniens

    Weder Platz noch Zeit für Zeremonien

    Spaniens Kronprinz Felipe (46, Bild) soll sein Amt als König auf einer feierlichen Sitzung des Parlaments ohne Beteiligung ausländischer Staatsgäste antreten. An der Zeremonie sollten weder Staatsoberhäupter aus dem Ausland noch Mitglieder anderer Königshäuser teilnehmen, teilte ein Palastsprecher gestern mit. Auf der Tribüne des Parlaments sei nicht genügend... [mehr]

Viernheim

  • Auferstehungskirche Stefan Ackermann zieht Literatur- und Naturfreunde in seinen Bann

    "Nur wer brennt, zündet"

    Diesmal fand die Natur im Saale - besser gesagt in der Kirche - statt. Das tat aber dem intensiven Naturerlebnis keinen Abbruch. Das regnerische Wetter verhinderte zwar, dass Stefan Ackermann seinen Streifzug durch die Geschichte der Naturbeschreibungen in der Literatur im Pfarrgarten der Auferstehungskirche beginnen konnte; es war aber für das dramaturgische Talent... [mehr]

  • Bildungswerk Familienberater Dr. Jan Uwe Rogge hält Vortrag

    "Viel Spaß beim Erziehen"

    In seinem Vortrag "Viel Spaß beim Erziehen" spricht Jan-Uwe Rogge am Freitag, 27. Juni, 20 Uhr, im Bürgerhaus, Einlass ist um 19.30 Uhr. Veranstalter ist das Familienbildungswerk. Der Familien- und Kommunikationsberater referiert auf unterhaltsame Art über den Umgang zwischen Eltern und Kindern, über Werte und darüber, (sich) Grenzen zu setzen. Ohne erhobenen... [mehr]

  • Pétanque Großer Preis von Viernheim setzt Maßstäbe / Spieler freuen sich über perfekte Bedingungen

    Baden-Württemberg schnappt sich Pokal

    Der "Grand Prix de Viernheim", ein über Jahre etabliertes Boule-Turnier, feierte nach zehnjähriger Pause vor wenigen Tagen ein gelungenes Comeback. Mit 52 Teams begrüßte der Pétanque-Club Viernheim ein stattliches Teilnehmerfeld, das in verschiedenen Wettbewerben die Sieger ermittelte. Tolles Wetter, gut präparierte Bahnen und eine perfekte Verpflegung sorgten... [mehr]

  • Handel und Wandel

    Bikemax-Filiale schließt

    Die Fahrradgeschäft-Kette Bikemax schließt am 21. Juni ihre Filiale in der Heidelberger Straße. Das teilt der Betreiber, die Bike & Outdoor Company, mit. Ansprechpartner für die Viernheimer Kunden sei künftig der Standort Mannheim-Sandhofen. Alle bestehenden Gewährleistungsansprüche würden von der dortigen Filiale übernommen. In Sandhofen finden die Besucher... [mehr]

  • Innenstadt-Umbau

    Bürger feiern ersten Bauabschnitt

    Baustellentee, City-Gutscheine und farbenfrohe Kunst von Jacky Balloon erwarten am heutigen Freitag, 17 Uhr, die Gäste in der Fußgängerzone. Bürgermeister Matthias Baaß und Erster Stadtrat Jens Bolze werden im Kreuzungsbereich Lorscher/Rathausstraße das erste Teilprojekt des Innenstadt-Umbaus offiziell an die Bürger, insbesondere die Anwohner, übergeben. Die... [mehr]

  • Pfarrgruppe St. Hildegard/St. Michael I Neues Magazin stellt Hilfe für Asylbewerber in den Mittelpunkt / Eritreer berichten von grausamen Erlebnissen

    Christen strampeln sich für Flüchtlinge ab

    "Kein Mensch ist illegal": Plakativ setzt sich die Pfarrgruppe St. Hildegard/St. Michael in der neuen Ausgabe des HiMi-Magazins für die Flüchtlinge ein, die seit einigen Monaten in Viernheim untergebracht sind. Dass es die Gemeinden nicht bei verbalen Solidaritätsbekundungen belassen, machen die Autoren des 24-seitigen Hefts deutlich. Sie berichten über die... [mehr]

  • Amici d'Italia Lichtbildvortrag mit Buchautor Dr. Winfried Rathke

    Die Welt der Obelisken

    Wann immer der Buchautor Dr. Winfried Rathke zu einem Lichtbildervortrag zu den Amici d'Italia kommt, erleben die Besucher viele Eindrücke aus seinen satirischen Büchern. Er vermittelt dabei sein Wissen über eine Zeit, die bis zur Antike und noch weiter zurück reicht. Der promovierte Augenarzt hat auch in Nigeria und Indien Menschen geholfen, studierte... [mehr]

  • Feuerwehr Kleinerer Einsatz in den Räumen der Polizei-Ermittlungsgruppe

    Holz auf Herd sorgt für mächtig Qualm

    Kleine Ursache - große Aufregung: Dichter Qualm drang gestern am späten Nachmittag aus dem Raum der Polizei-Ermittlungsgruppe im Rathaus, der direkt unter dem Sekretariat von Bürgermeister Matthias Baaß liegt. Die Fachleute der Feuerwehr, alarmiert von Beamten der DEG, konnten aber rasch Entwarnung geben, nachdem sie das Zimmer unter die Lupe genommen hatten. Wie... [mehr]

  • Abitur 71 Gymnasiasten der AMS bestehen Prüfungen

    Jugendliche genießen ihre Freiheit

    Es ist vollbracht: 71 Gymnasiasten der Albertus-Magnus-Schule haben ihr Abitur bestanden. Nun gilt es, tief durchzuatmen und die zahlreichen Partys bis hin zur Akademischen Feier am Freitag, 27. Juni, zu genießen. Nicht alle der 81 Prüflinge waren erfolgreich: Fünf Jugendliche sind durchgefallen, zwei Schülerinnen wurden nicht zum mündlichen Abitur zugelassen,... [mehr]

  • Handball Trainingsauftakt der Badenliga-Herren / Erstes Testspiel am 29. Juni / Saisonbeginn Mitte November

    Laufen und Schwitzen angesagt

    Rund 14 Wochen, bevor die neue Saison 2014/15 beginnt, hat Trainer Frank Schmitt zum Trainingsauftakt gebeten. Die Badenligaherren der TSV-Amicitia-Handballer haben in dieser Woche mit der Vorbereitung begonnen. Mit 14 Feldspielern und drei Torhütern gehen Frank Schmitt und sein Co-Trainer Mirco Ritter die dreieinhalbmonatige Vorbereitungszeit an. Fünf der sieben... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Feierstunde zum ersten Spatenstich / Baaß sieht "Ort im Stadtteil für Kinder und Jugendliche"

    Schüler essen künftig in Mensa

    Die Friedrich-Fröbel-Schule bekommt eine eigene Mensa. Gestern wurde auf dem südlichen Schulgelände mit dem obligatorischen Spatenstich der Beginn der Arbeiten eingeläutet. Wenn es nach Landrat Matthias Wilkes geht, dann sollen die Schüler dort nach den nächsten Osterferien dort bereits ihre Mahlzeiten einnehmen und die Nachmittage verbringen können. Architekt... [mehr]

  • Pfarrgruppe St. HiMi II Laufend Spenden sammeln

    Sport hilft Patenkindern

    "Ich laufe für Dich - rund um St. Michael": Zum zweiten Mal nach 2013 veranstaltet die Pfarrgruppe St. HiMi unter diesem Motto am Samstag, 12. Juli, 12 Uhr, ihren Spendenlauf für Patenkinder in Satonévri (Burkina Faso), Nias (Indonesien) und Namibia. Wie Gemeindereferent Herbert Kohl im neuen HiMi-Magazin berichtet, tragen die Läufer als "äußeres Zeichen... [mehr]

  • Handball Nachwuchs fehlt in unteren Altersklassen

    Verein sucht Mädchen

    Die Handballer des TSV Amicitia laden am 14. Juni die Viernheimer Mädchen zwischen acht und zehn Jahren zum zweiten "Handball-Girls' Day" ein. Der Hintergrund dieser Veranstaltung ist einfach: In der Saison 2013/14 gab es bei den Handballern zwei Meisterschaften im Seniorenbereich zu feiern, und auch in der Jugend ist man nach wie vor gut aufgestellt. Dennoch lässt... [mehr]

  • Fußball C 1-Junioren des TSV Amicitia gewinnen letztes Spiel der Badenliga 4:2 beim SV Nassig

    Viernheim Zweiter hinter dem KSC

    Die C 1-Junioren haben das letzte Pflichtspiel der Saison erfolgreich gestaltet. Beim SV Eintracht Nassig ging es im Fernduell mit dem KSC noch um die Meisterschaft. Bei einem eigenen Sieg musste der TSV Amicitia auf einen Patzer des Tabellenführers KSC hoffen. Die U 15 begann in Nassig offensiv und versuchte, schnell die Weichen zu stellen. In der fünften Minute... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Kantatengottesdienst zum Abschluss der 20. Kulturtage / Dank an die Organisatoren vom Kulturarbeitskreis

    "Aus Liebe zu den Menschen"

    Beim Gottesdienst zum Abschluss der 20. Kulturtage Vogelstang im Evangelischen Gemeindezentrum Vogelstang begeisterten die Ökumenische Kantorei und die Chorschule der Evangelischen Vogelstang-Gemeinde zusammen mit dem Heidelberger Kantatenorchester unter Leitung von Sebastian Osswald mit der stimmgewaltig, ausdrucksstark und gefühlvoll präsentierten Kantate von... [mehr]

  • Vogelstang Siffling und Boesser-Ferrari im Nachtcafé

    Volkstümlicher Jazz mit "Duologix"

    Zwei gute, alte Bekannte waren vor dem Beginn der Sommerpause zu Gast im Nachtcafé auf der Vogel-stang: Claus Boesser-Ferrari und Thomas Siffling, die unter dem Namen Duologix fingieren. Die beiden überregional bekannten Musiker waren der Beitrag des Nachtcafés zu den 20. Kulturtagen auf der Vogel-stang, bei denen das Nachtcafé quasi Gründungsmitglied ist.... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof/Gartenstadt Feste bei Goggelrobbern und Kleingärtnern

    Vatertagstreiben mit leckerem Essen

    Feste feiern am Vatertag, das zählt auch bei dem Waldhöfer Kleintierzuchtverein 1900 Goggelrobber in der Altrheinstraße zu den festen Traditionen. Goggelrobber-Mitglied und Koch Albert Mangold hatte sich sogar extra dafür mal wieder die Kochschürze umgebunden und sich in der kleinen Küche der Feierstätte "Goggelscheier" ausgetobt. Dampf zog aus den beiden... [mehr]

Welt und Wissen

  • Schwerpunkt G8/G9 (II) Fünf Schüler aus Mannheim und Ludwigshafen diskutieren bei einem Besuch in unserer Redaktion über Vor- und Nachteile des verkürzten, achtjährigen Gymnasiums (G8)

    Keine Freizeit, viel Stress oder alles halb so schlimm?

    Das achtjährige Gymnasium (G8) ist bundesweit umstritten. Was halten Schüler aus der Region von G8 - und einer Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium (G9)? Wir haben mit fünf von ihnen gesprochen. Wir treffen uns an einem Nachmittag unter der Woche. War es schwer, euch Zeit für so ein Gespräch zu nehmen? Nicola Maier: Ich hätte eigentlich noch eine Stunde... [mehr]

Wirtschaft

  • Getränke Alkoholfreies Bier enthält oft geringe Mengen Alkohol, darauf wollen Brauer jetzt hinweisen

    Neue Kennzeichnung auf der Flasche

    Die Deutschen trinken zwar immer weniger Bier - aber mehr alkoholfrei. Davon verkauften die deutschen Brauer im vergangenen Jahr 480 Millionen Liter, was etwa jeder zwanzigsten Flasche entspricht. Im Vorjahr waren es noch 430 Millionen Liter, wie der Deutsche Brauer-Bund gestern in Berlin mitteilte. Als alkoholfrei deklariertes Bier ist aber nicht unbedingt... [mehr]

  • Verbraucher Finanzexperte Niels Nauhauser empfiehlt Direktbanken und warnt vor hohen Kosten bei der Geldanlage

    Was die Zinssenkung bedeutet

    Klassische und sehr sichere Anlageformen wie Tagesgeld oder Sparbuch treiben vielen Verbrauchern derzeit Tränen in die Augen. Die Rendite ist mickrig. Nach der jüngsten Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) werden die Zinsen wohl noch eine ganze Weile niedrig bleiben. Finanzexperte Niels Nauhauser (Bild) von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in... [mehr]

Zeitzeichen

  • Demokratisch

    Wir wollen hier keine Debatte über politische Mitbestimmung führen, erinnern aber dennoch an Artikel 20 des Grundgesetzes, in dem es so denkwürdig heißt: "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus." Unmittelbar, ohne Repräsentanten zu bemühen, werden politische Entscheidungen hierzulande indes nicht getroffen. Und wenn es um Europa geht, kann man sich für... [mehr]

Zwingenberg

  • Katholische Kirche Heute "angesagt"-Gottesdienst zum Auftakt des Hessentags und vor Pfingsten

    Bei ausgebrannten Menschen eine neue Glut entfachen

    Mit Feuer und Flamme bei der Sache, das sind die Menschen, die begeistert mitdenken, mithandeln und entscheiden. Sie haben sich von einer Idee anstecken lassen und brennen nun für ihre Vision. "Entfachen" - unter diesem Thema steht der "angesagt-Gottesdienst" an heutigen Freitag, 6. Juni, ab 20 Uhr in der katholischen Kirche Mariae Himmelfahrt Zwingenberg. Der... [mehr]

  • Interkommunale Zusammenarbeit Ulrich Kühnhold zum Vorsitzenden der Bauhof-Zweckverbandsversammlung gewählt

    Formalie wird zum emotionalen Moment

    Als Georg Rausch am Mittwochabend die "ordnungsgemäße Gründung" des neuen "Zweckverbands Kommunale Dienste Alsbach-Hähnlein-Zwingenberg" feststellt, versagt ihm für Sekunden die Stimme, steigen Tränen in die Augen: "Sie sehen, das bewegt mich schon ein wenig", bittet der Bürgermeister von Alsbach-Hähnlein die Teilnehmer der konstituierenden... [mehr]

  • Ordnungsamt Jüngste Attacken Anlass für Appell

    Hunde an die Leine nehmen

    In den vergangenen Wochen kam es in der Gemarkung Zwingenberg vermehrt zu Hundebissattacken gegen Menschen, Hunde und Rehwild. Aus diesem Grunde weist das Ordnungsamt der Stadt erneut darauf hin, dass seit dem 16. November 2012 die "Gefahrenabwehrverordnung Hunde" in Kraft ist. Dort ist klar geregelt, dass Hunde im gesamten bebauten Stadtgebiet sowie zu den Brut- und... [mehr]

  • Seeheim Mit Erlös soll Untersuchung von Neugeborenen auf Gefäßmissbildungen gefördert werden

    Sponsorenlauf für Kinderherzen

    Nahezu jedes hundertste Baby kommt mit einer Herz- oder Gefäßmissbildung auf die Welt. Aber bei etwa zehn Prozent der Kinder wird dies nicht rechtzeitig erkannt - mit schwerwiegenden Folgen. Deshalb hat das Marienhospital Darmstadt im Jahr 2007 als bundesweit einmaliges Modellprojekt das Herzscreening für Neugeborene eingeführt. Diese Untersuchung, die nur einmal... [mehr]

Newsticker

  • 06:24 Uhr

    Mannheim: Urteil wegen schweren Raubs und gefährlicher Körperverletzung

    Mannheim. Vor dem Landgericht Mannheim fällt am heutigen Freitag das Urteil gegen vier junge Männer und eine Frau, die im vergangenen Jahr in die Wohnung eines Mannes einstiegen sein sollen, um Geld und Drogen zu stehlen. Der Mann wurde dabei geschlagen und einige Sekunden mit einer Jeans gewürgt. Die Staatsanwaltschaft hat in ihrem Plädoyer Haftstrafen zwischen... [mehr]

  • 06:43 Uhr

    Ludwigshafen: Hochstraße Nord heute zeitweise gesperrt

    Ludwigshafen. Wegen Bauarbeiten wird die Ludwigshafener Hochstraße Nord heute zwischen Rathaus und Kurt-Schumacher-Brücke in Richtung Mannheim zwischen 9 und 14 Uhr voll gesperrt. Betroffen ist auch die Auffahrtsrampe von Norden/BASF kommend, wie die Stadt mitteilte. Der Verkehr werde über die Rheinuferstraße durch den Zollhoftunnel und über die Yorckstraße zur... [mehr]

  • 07:07 Uhr

    Mannheim: Manfred Fuchs ab heute Ehrenbürger

    Mannheim. Der Schmierstoff-Unternehmer Dr. Manfred Fuchs wird am heutigen Freitag zum Ehrenbürger der Stadt Mannheim ernannt. Er wird damit der 44. Ehrenbürger seit der Stadtgründung. (red)

  • 07:28 Uhr

    Rhein-Neckar: Sonnenschein und 27 Grad

    Rhein-Neckar. Der Auftakt zum langen und heißen Pfingstwochenende beginnt am heutigen Freitag mit Temperaturen bis zu 27 Grad. Die Sonne zeigt sich den Tag über ungetrübt. Lediglich gegen Abend zeigen sich leichte Wolken und ein schwacher Wind. (afs)

  • 07:52 Uhr

    Speyer: Radfahrer stürzt - Lebensgefahr

    Speyer. Ein Radfahrer hat sich bei einem Sturz in der Maximilianstraße am gestrigen Donnerstagnachmittag schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war ein epileptischer Krampfanfall die Ursache für den schweren Sturz. Der 51-Jährige schlug dabei mit dem Kopf auf die Straße auf. Nach medizinischer Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine... [mehr]

  • 08:22 Uhr

    Herzlich willkommen auf dem Hessentag in Bensheim

    Der Hessentag in Bensheim wird am Freitag um 14.30 Uhr von Ministerpräsident Volker Bouffier eröffnet.

  • 08:35 Uhr

    Bensheim: Ministerpräsident und Bürgermeister eröffnen Hessentag

    Bensheim. Jetzt geht's los: Beim Hessentag in Bensheim wird die Stadt an der Bergstraße für zehn Tage zur heimlichen Landeshauptstand. Ministerpräsident Volker Bouffier und Bensheims Bürgermeister Thorsten Herrmann (beide CDU) wollen heute um 14.30 Uhr das 54. Landesfest eröffnen. Zu dem Großereignis "Herrlich hessisch" werden bis zum Sonntag nächster Woche... [mehr]

  • 08:44 Uhr

    Niedernberg: Familie bei Unfall getötet

    Auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße 469 bei Niedernberg (Landkreis Miltenberg) hat sich in der Nacht zum heutigen Freitag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurden eine dreiköpfige Familie getötet und ein Sohn schwer verletzt. Ein weiterer Autofahrer erlitt einen schweren Schock. Die Unfallursache ist noch nicht mit letzter Sicherheit... [mehr]

  • 08:57 Uhr

    Speyer: Frau attackiert Polizisten

    Speyer. Eine Frau hat am gestrigen Donnerstagabend zwei Polizeibeamte ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren die Beamten von der Stadt zu Hilfe gerufen worden, da sich die 41-Jährige gegen die Räumung ihrer Wohnung wehrte. Die Frau widersetzte sich mehrfach und stieß zusätzlich Beleidigungen aus. Sie wurde in eine Fachklinik... [mehr]

  • 09:16 Uhr

    Schwetzingen: Polizei sucht nach Raubüberfall Täter

    Schwetzingen. Von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht wurde ein 23-jähriger Radfahrer aus Schwetzingen am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr im Eiderlachweg kurz vor dem Wingertsbuckel. Nach den bisherigen Ermittlungen sprang der Täter, bewaffnet mit einem Messer, aus einem Gebüsch und forderte die Herausgabe von Bargeld, des Handys und des Fahrrads. Der... [mehr]

  • 09:22 Uhr

    Karlsruhe: Stau auf der A5 nach schwerem Unfall

    Karlsruhe. Nach einem schweren Unfall hat sich auf der A5 in Richtung Heidelberg ein langer Stau gebildet. Ein Lastwagenfahrer fuhr bei Karlsruhe mit hoher Geschwindigkeit auf das Ende eines Staus. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer habe den stehenden Verkehr auf der Höhe einer Baustelle wohl zu spät gesehen und krachte mit seinem Schlepper in... [mehr]

  • 10:01 Uhr

    Mannheim: Nach Unfall auf A 6 eine Fahrbahn wieder frei

    Mannheim. Vier Autos sind am Freitagmorgen auf der Autobahn 6 am Kreuz Mannheim/Viernheim zusammengestoßen. Verletzt wurde nach Angaben eines Polizeisprechers aber niemand. Ein Rettungshubschrauber war auf der Autobahn gelandet, weshalb die Strecke kurzzeitig gesperrt werden musste. Mittlerweile ist der Hubschrauber wieder abgeflogen und ein Fahrstreifen frei. Ein... [mehr]

  • 10:24 Uhr

    Schwetzingen: Unbekannter bedroht Radfahrer mit Messer

    Schwetzingen. Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag in Schwetzingen einen 23 Jahre alten Radfahrer mit einem Messer bedroht und leicht verletzt. Am Eiderlachweg sprang der Täter laut Polizei gegen 16.30 Uhr aus einem Gebüsch, forderte Geld, das Handy und das Rad. Der 23-Jährige wehrte sich so heftig, dass der Unbekannte ohne Beute in Richtung Bahngleise... [mehr]

  • 11:01 Uhr

    Eberbach: Diebe stehlen Weidezaun - Ziegenherde entwischt

    Eberbach. Eine Ziegenherde ist von Donnerstag auf Freitag in Eberbach entwischt, weil Unbekannte Teile des Weidezauns von einem Wiesenstück im Ortsteil Lindach gestohlen hatten. Das berichtet die Polizei. Sechs Tiere entkamen, zwei liefen auf Bahngleise in der Nähe und wurden von einem Zug erfasst und getötet. Wegen der Bergung der toten Tiere wurde die... [mehr]

  • 11:09 Uhr

    Bensheim: Brennender Transporter auf der Hessentagsstraße

    Bensheim. Aufregung in der Hessentagsstraße: Wenige Stunden vor Eröffnung des Landesfests musste die Bensheimer Feuerwehr am Donnerstagabend ausrücken, um einen brennenden Kleintransporter auf der Schwanheimer Straße zu löschen. "Wir waren schnell vor Ort, unser Konzept hat sehr gut gegriffen", sagte Stadtbrandinspektor Willi Plaschke. Die Leitstelle Hessentag... [mehr]

  • 11:32 Uhr

    Lampertheim: Weißen BMW gestohlen

    Lampertheim. Einen weißen BMW X 6 haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag in der Andreasstraße gestohlen. Das Auto wurde laut Polizei am Donnerstag gegen 21 Uhr dort abgestellt. Am Freitag gegen 7.15 Uhr fehlte von dem BMW jede Spur. Zur Tatzeit waren an dem Auto die amtlichen Kennzeichen MA-Y 6666 angebracht. Der Wert des Fahrzeugs liegt bei rund... [mehr]

  • 11:33 Uhr

    Walldorf: Autofahrerin rammt Notarztwagen

    Walldorf. Eine Autofahrerin hat am Donnerstagmorgen in Walldorf einen Notarztwagen gerammt, der mit Blaulicht unterwegs war. Die 42 Jahre alte Frau wurde nach dem Zusammenstoß an der Einmündung Bundesstraße 291/Autobahnausfahrt Wiesloch-Walldorf leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 40 Jahre alte Notarzt hatte Blaulicht an, als er bei Rot die... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Bobstadt: Einbruch beim SV Vorwärts

    Bobstadt. An Türen und Fenstern des Vereinsheims des SV Vorwärts Bobstadt 1923 e.V. in der St.-Josef-Straße haben sich Unbekannte zu schaffen gemacht. Nach Polizeiangaben wurde der Einbruch am Donnerstagmittag bemerkt. Aus bisher unbekannten Gründen haben die Täter das Vereinsgelände aber ohne Beute wieder verlassen. Der angerichtete Schaden beträgt mehrere... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Speyer: Radfahrer schwer verletzt

    Speyer. Ein Radfahrer ist am Donnerstagabend schwer verletzt auf einem Radweg an der Theodor-Heuss-Straße in Speyer aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, ist unklar, warum der 62 Jahre alte Mann so schwere Verletzungen im Gesicht aufwies. Er selbst konnte keine Angaben zum Unfallhergang machen. (pol/jrau)

  • 12:02 Uhr

    Limburgerhof: DLRG warnt vor dem Hitzewochenende

    Limburgerhof. Angesichts der erwarteten Rekordhitze an Pfingsten rät die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zu einem kühlen Kopf beim Sprung in Badeseen oder Schwimmbäder. "Leichtsinn und Selbstüberschätzung können im Wasser fatale Folgen haben und lebensgefährlich werden", warnte Bernd Schmidt vom DLRG-Bezirk Vorderpfalz am Freitag in Limburgerhof... [mehr]

  • 12:11 Uhr

    Mannheim: Haftstrafen für Jugendliche nach Überfall

    Mannheim. Im vergangenen Jahr sollen vier junge Männer und eine Frau einen Mann in dessen Wohnung brutal überfallen haben - heute wurden die Angeklagten am Landgericht Mannheim zu Haftstrafen wegen schweren Raubes und Körperverletzung verurteilt. Richterin Bettina Krenz verurteilte zwei der Angeklagten zu drei Jahren und drei Monaten Haft nach dem... [mehr]

  • 12:31 Uhr

    Heidelberg: Leichtverletzte bei Auffahrunfall

    Heidelberg. Ein Autofahrer hat am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr einen Auffahrunfall mit hohem Sachschaden verursacht. Der 34 Jahre alte Mann bemerkte auf der Kleingemünder Straße offenbar zu spät, dass ein vor ihm fahrender Wagen abgebremst hatte, und fuhr auf. Bei dem Unfall wurde die 24 Jahre alte Beifahrerin in dem anderen Wagen leicht verletzt. Die Polizei... [mehr]

  • 12:33 Uhr

    Südhessen: Autofahrerin fuhr Mädchen an

    Mühltal. Eine Frau hat in Mühltal (Landkreis Darmstadt-Dieburg) an einem Stauende ihr Auto gewendet und dabei ein Mädchen angefahren. Wie die Polizei in Darmstadt mitteilte, übersah sie am Donnerstagnachmittag die Zehnjährige, die auf einem Bürgersteig unterwegs war. Das Auto rollte über den Fuß des Mädchens und verletzte sie leicht. Die Frau fuhr nach... [mehr]

  • 12:41 Uhr

    Kirschhausen: Einbruch in Doppelhaushälfte

    Heppenheim-Kirschhausen. Eine Doppelhaushälfte in der Brentanostraße war am Donnerstagabend (5.6.) in der Zeit zwischen 18 und 22.30 Uhr das Ziel von Einbrechern. Nachdem die Kriminellen zuerst versuchten, über eine leerstehende Einliegerwohnung in die Wohnräume des Hauses zu gelangen und dabei scheiterten, hebelten sie die Balkontür des Hauses auf. Auf ihrer... [mehr]

  • 12:58 Uhr

    Adelsheim: Neue Erkenntnisse zum "Zahnverlust"

    Adelsheim. Wie von der Polizei gemeldet, hatte sich am Mittwochmorgen ein zwölfjähriger Schüler am Adelsheimer Eckenberggymnasium zwei Schneidezähne abgebrochen, als er auf einem feuchten Gitterrost ausrutschte und unglücklich stürzte. Zunächst hatte der Schüler berichtet, er sei vor den "scherzenden" Abiturienten und deren Wasserpistolen geflohen und hierbei... [mehr]

  • 13:03 Uhr

    Mutterstadt: Auto im Wert von 100.000 Euro gestohlen

    Mutterstadt. Das Auto eines 57 Jahre alten Mannes ist am Donnerstagnachmittag in Mutterstadt gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann bei seinem Sohn zu Besuch und parkte den Wagen vor dem Haus. Als er gegen 23.55 Uhr nach dem Auto schaute, war der Wagen verschwunden. Die Polizei schätzt den Wert des Fahrzeugs auf rund 100.000 Euro. (pol/jrau)

  • 13:28 Uhr

    Bronnbach: Abiturienten des Beruflichen Schulzentrums Bestenheid erhielten ihre Zeugnisse

    "Ein Hoch auf uns!" schallte es am Ende durch den Bernhardsaal des Bronnbacher Klosters. Theresa M. Schreck schmetterte den aktuellen Hit von Andreas Bourani, und damit waren wohl die Gefühle der 63 jungen Frauen und Männer am besten zusammengefasst, die an diesem Abend die Hauptpersonen waren. Sie hatten es geschafft, das Abitur am Technischen oder am... [mehr]

  • 13:36 Uhr

    Sinsheim: Autofahrerin prallt gegen Blumenbeet - verletzt

    Sinsheim. Eine 52 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstagvormittag in Sinsheim mit ihrem Wagen gegen ein Pflanzenbeet geprallt und dabei verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, kam die Frau gegen 11.45 Uhr von der Hauptstraße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte ungebremst mit einem Pflanzenbeet mit Betonpalisaden. Durch den Aufprall brachen einige Palisaden... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Walldürn: B 27 bald drei Tage gesperrt

    Auf der B 27 wird zwischen den Anschlussstellen Walldürn-Süd und Panzerbrücke wegen Fahrbahnschäden und Spurrinnen auf einer Länge von rund 800 Metern die Fahrbahndecke erneuert. Daher muss dieser Streckenabschnitt von Montag, 16. Juni, bis Mittwoch, 18. Juni, in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Heidelberg: Polizisten stellen Trickdiebinnen

    Heidelberg. Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag am Heidelberger Hauptbahnhof zwei Trickdiebinnen festgenommen. Zwei Zivilfahnder beobachteten laut Polizei die beiden Frauen im Alter von 15 und 19 Jahren dabei, wie sie ein Handy aus dem Rucksack einer älteren Frau stahlen. Die Trickdiebinnen rempelten die Frau an, eine der mutmaßlichen Täterinnen öffnete den... [mehr]

  • 14:02 Uhr

    Bensheim: Tür hält Einbrechern stand

    Bensheim. Bislang unbekannte Täter wollten im Laufe der Nacht zum heutigen Freitag in ein Einfamilienhaus im Bensheimer Heinrich-Winter-Weg einbrechen. Die Kriminellen versuchten die Terrassentür des Hauses aufzubrechen. Aufgrund der robusten Tür scheiterten die Täter allerdings bei ihrem Vorhaben und flüchteten. Der entstandene Schaden beträgt circa 500 Euro.... [mehr]

  • 14:33 Uhr

    Mannheim: Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

    Mannheim. Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen im Mannheimer Stadtteil Hochstätt ist eine 42 Jahre alte Autofahrerin leicht verletzt worden. Die Frau hielt laut Polizei gegen 7.40 Uhr an einer roten Ampel auf der Kloppenheimer Straße. Nachdem sie bei Grün zunächst wieder anfuhr, musste sie nochmals bremsen, um einem anfahrenden Linienbus das Einscheren zu... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Ludwigshafen: Brandstiftung in Maudacher Festhalle

    Ludwigshafen. Nach dem Brand der Festhalle im Maudacher Bruch am Mittwochmorgen geht die Polizei nun von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Bei Aufräumarbeiten konnten Brandermittler und ein Brandbegutachter das zerstörte Gebäude am Freitagmorgen gründlicher untersuchen und stellten fest, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Einen technischen Defekt schlossen... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Neusaß: Spaziergängerin von Hund gebissen

    Neusaß. Aus bislang unbekannten Gründen wurde am Sonntag in der Gerolzahner Straße in Neusaß eine 43-jährige Spaziergängerin von einem Hund gebissen. Die Geschädigte war gegen 19.30 Uhr mit ihrem Hund und einem Bekannten in Richtung Ortsausgang gegangen, als plötzlich aus einem Anwesen der Gerolzahner Straße zwei Hunde gerannt kamen und offenbar grundlos die... [mehr]

  • 14:40 Uhr

    Mannheim: CDU - Südmersen bleibt Fraktionsvorsitzender

    Mannheim. Carsten Südmersen wird weiter die CDU-Fraktion im Gemeinderat führen. Bei ihrer konstituierenden Sitzung wählten die Stadträte der Christdemokraten den 48-jährigen Unternehmensberater einstimmig. Seine Stellvertreter sind Claudius Kranz und Steffen Ratzel, letzterer wurde neu in das Amt gewählt. "Ich freue mich über den Vertrauensbeweis", sagte... [mehr]

  • 14:44 Uhr

    Darmstadt: Akademie ehrt Historiker und Publizistin

    Darmstadt. Der Historiker Jürgen Osterhammel erhält in diesem Jahr den mit 20 000 Euro dotierten Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa. Dem Konstanzer Professor gelinge es, "politische und sozioökonomische, kulturelle und mentale Geschichte in einer wahrhaft globalen, nicht mehr auf Europa oder "den Westen" ausgerichteten Perspektive zu erzählen",... [mehr]

  • 14:55 Uhr

    Bensheim: Hitze zum Hessentag erwartet

    Bensheim. Zum Pfingstwochenende wird auch in Bensheim eine Hitzewelle erwartet. "Samstag liegen die Temperaturen um oder über 30 Grad", sagte der Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst, Adrian Leyser. Sonntag und Montag dürfte es noch viel heißer werden. Die Frankfurter Ärztin Sylvia Mieke rät: "Ausreichend Mineralwasser trinken, auch Apfelsaftschorle."... [mehr]

  • 15:02 Uhr

    Mannheim: Gefäß auf Herd löst Schmorbrand aus

    Mannheim. Eine noch eingeschaltete Herdplatte hat am Donnerstagabend im Jungbusch einen Schwelbrand verursacht. Als die Mieter gegen 20.10 Uhr nach mehreren Stunden in ihre Wohnung an der Holzstraße zurückkehrten, stellten sie laut Polizei starke Rauchentwicklung im Flur fest und verständigten die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte: Auf der heißen... [mehr]

  • 15:25 Uhr

    Offenbach: Gläubiger nehmen Insolvenzplan der Kickers an

    Offenbach. Der ehemalige Fußball-Bundesligist Kickers Offenbach kann auf eine schuldenfreie Zukunft hoffen. Die Gläubiger der insolventen Profi GmbH stimmten vor dem Amtsgericht Offenbach dem vorgelegten Insolvenzplan zu, wie der Traditionsverein mitteilte. Der heutige Regionalligist hatte im Juni 2013 mit Schulden in Höhe von 14 Millionen Euro Insolvenz... [mehr]

  • 15:33 Uhr

    Heidelberg: Stadt bekommt neuen Generalmusikdirektor

    Heidelberg. Der Darmstädter Dirigent Elias Grandy wird neuer Generalmusikdirektor in Heidelberg. Der Gemeinderat entschied sich in nicht öffentlicher Sitzung für den 33-Jährigen als künftigen musikalischen Leiter des Theaters und Orchesters Heidelberg, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Der gebürtige Münchener übernimmt die Aufgabe zum 1. September 2015. Der... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Bensheim: Hessentag ist eröffnet

    Bensheim. Bei strahlend blauem Himmel ist in Bensheim der Hessentag gestartet. "Das ist ein Fest der Begegnung und der Information", sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) bei der Eröffnung. "Das größte deutsche Landesfest ist ein Ort, Menschen zusammenzuführen." Damit ist Bensheim zehn Tage lang Hessens heimliche Landeshauptstadt. Geplant sind 1001... [mehr]

  • 16:03 Uhr

    Neustadt: Rollerfahrerin mit Auto zusammengestoßen und verletzt

    Neustadt. Eine Rollerfahrerin ist am Donnerstagabend in Neustadt mit einem Auto zusammengestoßen und verletzt worden. Die 18 Jahre Frau stieß laut Polizei gegen 21.20 Uhr an der Kreuzung Mußbacher Landstraße / Richard-Wagner-Straße mit einem vor ihr fahrenden Auto zusammen, das nach rechts abbog. Die Rollerfahrerin stürzte und verlor dabei ihren Helm. Sie wurde... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Hardheim: Randalierer ausgenüchtert

    Weil er Mülltonnen umwarfen, endete die Nacht eines 20-Jährigen am Donnerstag in der Zelle. Eine Polizeistreife beobachtete in der Würzburger Straße, wie auf dem rechten Gehweg ein Mann rannte, der in Höhe der Gärtnersmühle mehrere Mülltonnen umwarf. Als der bis dahin Unbekannte den Streifenwagen wahrnahm, rannte er in Richtung Schulzentrum davon und wurde... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Heppenheim: Unesco-Status der Odenwaldschule ruht

    Heppenheim. Die Odenwaldschule darf wegen des Missbrauchskandals ein Jahr lang nicht im Netzwerk der Unesco-Projektschulen mitarbeiten. Der Mitgliedsstatus sei bis Mitte 2015 ausgesetzt, sagte ein Sprecher der deutschen Unesco-Kommission in Bonn der dpa. Auch das hessische Kultusministerium in Wiesbaden bestätigte entsprechende Berichte regionaler Zeitungen. Das... [mehr]

  • 16:05 Uhr

    Darmstadt: Darmstädter Dirigent wird neuer Generalmusikdirektor in Heidelberg

    Darmstadt. Der Darmstädter Dirigent Elias Grandy wird neuer Generalmusikdirektor in Heidelberg. Der Gemeinderat entschied sich in nicht öffentlicher Sitzung für den 33-Jährigen als künftigen musikalischen Leiter des Theaters und Orchesters Heidelberg, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Der gebürtige Münchener übernimmt die Aufgabe zum 1. September 2015. Der... [mehr]

  • 16:45 Uhr

    Bensheim: Astronaut Alexander Gerst twittert Grüße an den Hessentag

    Bensheim. Der Hessentag in Bensheim wird auch im Weltall bemerkt. Zum Start des großen Landesfestes meldete sich am Freitag aus rund 400 Kilometern Höhe der deutsche Astronaut Alexander Gerst. "Viele Grüße aus dem All an den Hessentag 2014", twitterte der 38-Jährige. "Freue mich über Euer großes Interesse an der Raumfahrt und ISS-Forschung." Gerst ist derzeit... [mehr]

  • 16:56 Uhr

    Igersheim: Kopfverletzungen erlitten

    Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit stürzte am Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, eine 39-jährige Fahrradfahrerin alleinbeteiligt in der Goldbachstraße in Igersheim. Da sie keinen Helm trug, zog sie sich eine Kopfverletzung zu und wurde stationär im Caritas-Krankenhaus aufgenommen. Lebensgefahr besteht laut Polizeibericht aber nicht.

  • 17:16 Uhr

    Bad Mergentheim: Maximilian Ortmeier erstmals als Solotrompeter aktiv

    Der neue Solotrompeter Maximilian Ortmeier, der Uwe Kurz ablöst, bestreitet am heutigen Freitag ab 21 Uhr erstmals das FN-Turmblasen. Zu hören sind "In der Heimat ist es schön","Still ruht der See", "Das Sandmännchen ist da" und das Abschlusslied der Saison 2014 "Abend wird es wieder".

  • 17:18 Uhr

    Frankenthal: Betrunkener Radfahrer rammt Auto

    Frankenthal. Ein 56 Jahre alter Betrunkener hat am Dienstagabend mit seinem Rad ein Auto an der Ludwig-Wolker-Straße in Frankenthal gerammt und ein Auto beschädigt. Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann laut Polizei nach Hause. Streifenbeamte konnten den Mann noch am Abend ermitteln. Als sie ihn an seiner Wohnung antrafen, stellten die... [mehr]

  • 17:40 Uhr

    Ladenburg: Parkendes Auto gerammt

    Ladenburg. Zeugen sucht die Polizei für einen Unfall, der sich am Mittwochabend in Ladenburg ereignet hat. Ein Unbekannter befuhr zwischen 17.55 Uhr und 18.35 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Ilvesheim. In Höhe der Volksbank streifte er ein in der Parkbucht abgestelltes Auto und beschädigte es am Spiegel, an der Fahrertür und am linken Kotflügel. Danach fuhr... [mehr]

  • 17:47 Uhr

    Ketsch: Einbrecher stiehlt Schmuck

    Ketsch. Ein Einbrecher ist am Donnerstagabend in ein Haus in Ketsch eingestiegen und hat Schmuck gestohlen. Wie die Polizei berichtet, stieg der unbekannte Täter zwischen 17 und 18 Uhr in das Haus bei den Aussiedlerhöfen ein. Den Einbrecher schreckte dabei auch nicht ab, dass die Nachbarn hinter dem Haus arbeiteten. Der Unbekannte drang über die Eingangstür ins... [mehr]

  • 18:10 Uhr

    Wertheim: "Magaliesberg Kinderkoor" gibt Konzert in der Stiftskirche

    Der "Magaliesberg Kinderkoor" aus Südafrika macht auf seinem Weg zu den in Riga stattfindenden "World Choir Games" in Kreuzwertheim Station und gibt in der Wertheimer Stiftskirche ein Konzert. Ermöglicht wird die Reise auch durch die Unterstützung aus der Main-Tauber-Stadt und aus der Marktgemeinde.

  • 18:10 Uhr

    Heidelberg: Explosion in Restaurant - acht Verletzte

    Heidelberg. Bei einer Explosion in einem Restaurant in der Heidelberger Kurfürsten-Anlage sollen am Freitagnachmittag mindestens acht Menschen verletzt worden sein. Nach Polizeiangaben gab es auch Schwerverletzte, zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Bei der Explosion, die sich gegen 17.50 Uhr ereignete, zersprang eine Glasscheibe des Restaurants und soll... [mehr]

  • 18:43 Uhr

    Edesheim: Verdächtige Dose entpuppt sich als Geocache

    Edesheim. Ein Lastwagenfahrer hat am Donnerstagabend eine Frau auf der Rastanlage Pfälzer Weinstraße Ost an der Autobahn 65 bei Edesheim beobachtet, wie sie eine verdächtige Dose versteckte. Der Mann verständigte die Polizei. Beamte entdeckte die Dose, in der eine Papierrolle mit Namen versteckt war. Allerdings gaben die Polizisten schnell Entwarnung: Bei der... [mehr]

  • 19:09 Uhr

    Bensheim: Hessentag startet ins heiße Wochenende

    Bensheim. Den Hessentag in Bensheim erwartet ein langes und heißes Wochenende. Zunächst sollen die Temperaturen um 30 Grad liegen, dann könnten laut Deutschem Wetterdienst sogar um die 35 Grad möglich sein. Die Sanitäter sind auf Einsätze wie Kreislauf-Kollapse vorbereitet. Einige von vielen Terminen am morgigen Samstag: Um 10 Uhr präsentiert... [mehr]

  • 19:57 Uhr

    Mannheim: Q 6/Q 7 - Anwohner erreichen Mietminderung

    Mannheim. Mieter des Spar- und Bauvereins an der Großbaustelle Q6/Q7 haben nach etwa einem halben Jahr Rechtsstreit einen Vergleich erreicht. Sie hatten wegen Baulärms gegen ihren Vermieter geklagt - nun wurde am Mannheimer Amtsgerichts ein Kompromiss gefunden. Danach wird die Miete vom 1. Oktober 2012 bis 30. September 2016 um 15 Prozent reduziert, unabhängig von... [mehr]

  • 20:56 Uhr

    TSV Höpfingen II gewinnt Relegationsspiel

    TSV Höpfingen II - Spvgg. Hainstadt 3:0 Höpfingen: Stöckel, Bartesch, Braun, Farrenkopf, Malsam (86. Hollerbach), M. Nohe, Beckert, Sauer (57. Heinrich), Knörzer, Böhme (46. Hilpert), Brix. Hainstadt: Popp, Geier, Yolcu, Kappel, Schüßler, Dumbeck (75. Heinrich), Gepting, Hinner (59. T. Popp), Wiese, Gotsch (64. Dinc), Hölzer. Tore: 1:0 (41.) Beckert, 2:0... [mehr]

  • 21:46 Uhr

    Fußball-Relegation: Herausforderer abgeblitzt

    Relegation Kreisklasse B/Kreisklasse C Tauberbischofsheim SG Heckfeld/Unterschüpf II - FC Hundheim/Steinbach II 1:3 (0:1) Heckfeld/Unterschüpf II: Hügel, Rieger, Größlein, Hellinger, Simon, Wolf, Theisz, van Wijnen (60. Berger), Pers, Sauer, Weiland. Hundheim/Steinbach II: Kuch, D. Blank (8. D. Ballweg), T. Benz, Hammerle, P. Benz, Pahl, M. Lutz (87. Fischer),... [mehr]