Südhessen Morgen Archiv vom Mittwoch, 4. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

  • "Hinnerum" wieder auf der Bühne

    Mehr als 20 Jahre nach seiner Uraufführung zeigt das Bensheimer Theaterensemble "Vornerum" noch einmal das Stück "Hinnerum". Premiere wurde bereits gefeiert, jetzt ist das Stück noch einmal morgen (Donnerstag) und während des Hessentags am 10. und 11. Juni (Dienstag und Mittwoch) zu sehen. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr im Hof hinter dem Weinhaus "Zur... [mehr]

  • Ausflugstipp Ab dem kommenden Sonntag werden bis 29. Juni wieder Nostalgietouren mit der historischen Dampfstraßenbahn angeboten

    Feuriger Elias dampft wieder Richtung Bergstraße

    Pure Nostalgie kommt auf, wenn die "Arbeitsgemeinschaft Historische HEAG-Fahrzeuge im Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein" ab kommendem Sonntag, 8. Juni, die historische Dampfstraßenbahn wieder auf Ausflugstour schickt. Bis zum 29. Juni schnauft dann der "Feurige Elias" an Sonn- und Feiertagen in beschaulichem Tempo in vier Fahrten von Darmstadt-Eberstadt an die... [mehr]

  • Oase der Ruhe

    In unserer Foto-Serie geht es heute nach Zwingenberg [mehr]

Bananeweb

  • Geheimtipps beim Hessentag Nicht nur die großen Veranstaltungen locken Besucher an, auch zahlreiche kleine bieten Spaß und mehr

    Auch abseits der Massen lohnt ein Besuch

    Überall findet man Werbung für die großen Feiern des Hessentags, die angesagtesten Partys und populärsten Feten. Just-White-Party, Seeed, Konzerte und Stars, wohin das Auge reicht. Aber es gibt auch andere, teilweise sogar kostenlose Stände oder Workshops, die sich lohnen. Wir haben Euch einige davon zusammengestellt. Wer sonst noch Anregungen sucht, kann sich... [mehr]

  • Das Landesfest bereitet auch Probleme

    Unglaublich! Nur noch zwei Tage, dann ist es so weit: Der Hessentag hier in Bensheim beginnt. Einerseits freue ich mich, denn es ist eine neue Situation und bedeutet Abwechslung im gewöhnlichen Stadtleben. Andererseits spreche ich sicherlich einigen Bürgern aus der Seele, wenn ich erwähne, dass gerade diese Abwechslung nicht von jedem erwünscht ist. Diejenigen,... [mehr]

  • Letzte Vorbereitungen Die BAnane hat sich umgehört, was in diesen Tagen vor dem großen Fest noch erledigt werden muss

    Der Countdown läuft

    Der Hessentag steht kurz bevor: Am Freitag wird das 54. Landesfest in Bensheim eröffnet. Für die Bürger der schönen Stadt an der Bergstraße sind die Vorbereitungen spürbar. Neben vielen neuen Verkehrsschildern und großen weißen Zelten, die sich am Berliner Ring reihen, werden in dieser Woche auch erste Straßen gesperrt. Die BAnane hat sich umgehört, wie... [mehr]

  • SPI Die Veranstalter versprechen eine einzigartige Atmosphäre im Stadtpark

    Die grüne Bühne wird gerockt

    Metal, Rock, Pop, Alternative und Elektro - die Hessentags-Invasion wird größer, besser, lauter und bunter als die Veranstaltungen der Vorjahre, versprechen die Organisatoren. In diesem Jahr veranstaltet die Stadt Bensheim die Stadtpark-Invasion mit Unterstützung vieler junger Helfer. Die BAnane-Jugendredaktion ist Kooperationspartner von jugend-aktiv, dem... [mehr]

  • Gedankenspiele Unter die Vorfreude auf das Landesfest mischen sich bei manchen Menschen auch Sorgen

    Hessentag - Himmel oder Hölle?

    Die Vorfreude steigt! In Begleitung von tollen Bands, zahlreichen prominenten Leuten und riesige Veranstaltungen steht der Hessentag schon bald vor der Tür. Doch mit der Freude kommt bei einigen auch die Angst. Bei einer Umfrage unter den Einwohnern von Bensheim, ob jung oder alt, kamen immer wieder ähnliche Befürchtungen zur Sprache: Neben den Dingen wie... [mehr]

  • In & Out

    Was ist in dieser Woche "in" und was ist "out"? Die BAnane-Jugendredaktion hat sich für Euch in Bensheim umgehört: Für Vanessa (16) ist . . . "in" auf Partys beziehungsweise der Hessentagsmeile einen lässigen Style zu haben "out" betrunkene Teenager auf großen Veranstaltungen Für Simone (17) ist . . . "in" "Snaps" (auf Snapchat) von den Events des Hessentags... [mehr]

  • Hessentag Nur noch zwei Tage, dann geht es los / Die BAnane hat sich unter jungen Menschen umgehört, auf was sie sich am meisten freuen

    Welche sind die Highlights der Jugendlichen?

    Dass der Hessentag in Bensheim kurz bevorsteht, ist nun an jeder Straßenecke zu erkennen: Plakate, Zelte, Buden, Stände, Arenen und Bühnen säumen die Straßen und läuten sein Kommen ein. Es sind ja auch nur noch zwei Tage, bis es offiziell losgeht. Die Vorfreude ist groß bei den Bürgern Bensheims. Das ist nur verständlich, denn schließlich wird den Besuchern... [mehr]

Bensheim

  • Hessentag Mitarbeiter sind beim Sternenlauf dabei / Spende übergeben

    "Sanner bewegt sich" für die Diakonie

    Bei der Firma Sanner in Auerbach wird viel Wert auf die Gesundheit der Mitarbeiter gelegt. So entschloss man sich, die Mitarbeiter zu motivieren beim Sternenlauf während des Hessentags mitzumachen, bei dem am 7. Juni für die Wohnungslosenhilfe des Diakonischen Werkes Geld gesammelt wird. Um sich auf den Lauf einzustimmen, gab es vom 13. März bis 23. April im... [mehr]

  • Straßenverkehr Einbahnstraßenregelung aufgehoben / Gestern offizielle Freigabe mit kleinem Festakt

    Ab sofort freie Fahrt auf der B 3

    Drei Tage vor Eröffnung des Hessentags fließt der Verkehr auf der sanierten B 3 wieder in beide Richtungen. Die Einbahnstraßenregelung konnte aufgehoben werden. Die Bauzeit betrug 14 Monate. [mehr]

  • Einbruch

    Autoteile abmontiert

    Auf Autoteile hatten es Diebe abgesehen, die am Wochenende auf das Gelände eines Autohauses in der Robert-Bosch-Straße gelangt waren. Die Kriminellen schnitten das Verdeck eines Mercedes Cabriolets auf und gelangten so in den Innenraum. Von dort wurde die Motorhaube geöffnet. Die Täter bauten die Scheinwerfer aus und montierten die Stoßstange ab. Im Anschluss... [mehr]

  • Hessentag Mitarbeiter nehmen Lob und Beschwerden entgegen

    Bürgertelefon ist ab Freitag freigeschaltet

    Die Stadt Bensheim richtet anlässlich des Hessentages ein Bürgertelefon ein. Unter der Rufnummer 06251/14343 ist die Leitung ab Freitag (6.) um 6 Uhr bis zum 15. Juni mindestens bis zum Ende der letzten Veranstaltung erreichbar, an den Wochenenden rund um die Uhr. Das Bürgertelefon nimmt folgende Aufgaben wahr: Annahme und Bearbeitung aller mit dem Hessentag... [mehr]

  • Hessentag Bildungseinrichtungen präsentieren sich in einem Zelt auf dem GSS-Gelände

    Die Schulen stellen sich vor

    Bensheim ist die Stadt der Schulen. Und als solche möchten sich die Bildungseinrichtungen gemeinsam beim Hessentag präsentieren. Als Standort wurde die Geschwister-Scholl-Schule auserkoren, die als einzige direkt in das Festgeschehen eingebunden ist. Im großen Schulzelt auf dem Außengelände stellt sich jede Schule mit ihren Schwerpunkten und Besonderheiten vor.... [mehr]

  • Hessentag Verein präsentiert sich im Rundzelt an der Festmeile

    Die Spielerei mischt ebenfalls mit

    Auch die Spielerei Bergstraße macht beim Hessentag mit. Deshalb finden fast alle Veranstaltungen des Juni-Programms im Spielzelt der hessischen Spieleverlage und der Spielerei statt. Unter dem Motto "Hier spielt Hessen" werden von den Mitarbeitern der Verlage und der Spielerei die beliebtesten Spiele erklärt, die gleich vor Ort ausprobiert werden können. Außerdem... [mehr]

  • DRK rüstet sich für den Hessentag

    Mit zwei Rettungswagen, einem Einsatzleitwagen und 13 Einsatzkräften betreute die DRK-Ortsvereinigung Bensheim das Musikfestival Maiway. Während im DRK-Stützpunkt Rodensteinstraße eine kleine Betreuungsstation eingerichtet wurde, waren in der Stadt Fußstreifen unterwegs, um bei Bedarf Erste Hilfe zu leisten. "Eine friedliche Veranstaltung ohne größere... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch in Einfamilienhaus

    Ein Einfamilienhaus in der Grüne Straße - zwischen Beinengutstraße und Frenaystraße gelegen - war in der Nacht zum Dienstag im Visier von Einbrechern. Zeugen bemerkten am frühen Dienstagmorgen die Spuren der Tat und alarmierten die Polizei. Nach ersten Ermittlungen gelangten die Kriminellen durch eine Terrassentür in das Anwesen, wo sie es unter anderem auf... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch in Mehrfamilienhaus

    Bislang unbekannte Täter sind am Montag im Laufe des Tages in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Weinbergstraße eingebrochen. Die Kriminellen schlugen eine Fensterscheibe im Bereich der Terrasse ein und gelangten so in die Wohnräume. Diese durchsuchten sie nach Wertgegenständen. Nach ersten Feststellungen zählt Schmuck zur Beute der Täter. Die Tat... [mehr]

  • Hessentag VW und Autohaus Wiest sind exklusive Mobilitätspartner

    Fahrzeugflotte fürs Landesfest

    Das Hessentagslogo auf der Motorhaube, ein klimaschonender Antrieb darunter: Die Volkswagen AG und das Autohaus Wiest stellen als exklusive Mobilitätspartner des Hessentags der Stadt für die Zeit des Landesfestes eine Fahrzeugflotte zur Verfügung. Diese wurde jetzt an Hessentagsbeauftragten Thomas Herborn und Projektleiter Armin Zeissler übergeben. 16 Wagen -... [mehr]

  • Hessentag Freundeskreis erwartet Delegation aus der tschechischen Partnerstadt

    Fußballer aus Hostinné sind zu Gast

    Auch beim tschechischen Freundschaftskreis stand in der vergangenen Vorstandssitzung der Hessentag im Mittelpunkt. Aus der tschechischen Partnerstadt Hostinné können Bürgermeister Karel Klima und Stadtrat Petr Smid jeweils mit Gattinnen begrüßt werden. Leider musste der in Bensheim bestens bekannte Tomas Andel wegen plötzlicher Erkrankung sein Kommen absagen.... [mehr]

  • Round Table Bensheimer Club als Gastgeber des Euro-Meetings

    Ganz in Weiß im Kuhstall

    Gäste aus den Partnerclubs in Schottland und Finnland, dazu rund 50 befreundete Tabler und Oldtabler aus Burg Frankenstein, Ludwigshafen, Weinstraße und Bad Kreuznach konnte Round Table (RT 120) zum "Euro-Meeting" in Bensheim willkommen heißen. Neben der Förderung sozialer Projekte durch ehrenamtliches Engagement ist dem Serviceclub vor allem die Pflege der... [mehr]

  • Hochstädter Senioren in Seligenstadt

    Die Hochstädter Senioren mit der Unterabteilung "Frischer Wind" und zehn rollstuhlfahrende Senioren aus dem Seniorenheim Fürstenlager unternahmen einen Tagesausflug mit dem Bus nach Seligenstadt. Auf besonderen Wunsch der Teilnehmer aus dem Fürstenlager wurde ein Bus mit Hebeanlage, speziell für Rollstuhlfahrer, gechartert. Der Initiator Karl Jährling begrüßte... [mehr]

  • SPD Vorsitzender wollte Konsequenzen aus Wahlergebnis ziehen

    Johannsen bot seinen Rücktritt an

    "Wir haben keines unserer Wahlziele bei der Bürgermeisterwahl erreicht. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass uns schwere Fehler unterlaufen sind. Für die Planung und Durchführung des Wahlkampfes übernehme ich die Verantwortung. Ich biete meinen Rücktritt an." Der Bensheimer SPD-Vorsitzende Wolfgang Johannsen (Bild) wollte während der ersten Vorstandssitzung... [mehr]

  • Konfirmation in Auerbach gefeiert

    Die Gruppe von Pfarrer Christof Achenbach feierte am Sonntag ihre Konfirmation. Seit den Sommerferien wurden die Konfirmandinnen und Konfirmanden auf diesen wichtigen Tag vorbereitet. Eine Freizeit führte die Jugendlichen nach Maria Einsiedel. Bei einer Rüstzeit zum Ende der Konfirmationszeit wurde der Vorstellungsgottesdienst vorbereitet. Vor dem Gottesdienst in... [mehr]

  • Hessentag Information und Unterhaltung in der Landesausstellung

    Landtag präsentiert sich in Halle 1

    Auf dem Hessentag präsentiert sich der Hessische Landtag wieder mit einem eigenen Stand in Halle 1 der Landesausstellung. Täglich von 10 bis 19 Uhr informieren Abgeordnete und Mitarbeiter der Landtagsverwaltung über die Arbeit des Hessischen Landtags. Erstmals wird auf dem Hessentag der Öffentlichkeit der neue virtuelle Rundgang durch das historische Stadtschloss... [mehr]

  • Hessentag Veranstaltungen der Freien Gemeinden

    Mit Gott unterwegs sein

    Mit Gott und den Menschen unterwegs sein, das haben sich die freien evangelischen Gemeinden in Bensheim zum Ziel gesetzt. Im Rahmen des Hessentags laden sie deshalb zu einem besonderen Gottesdienst am 8. Juni in das Forum der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim ein. Besondere Gäste dieses Gottesdienstes werden Reinhard und Sandra Schlitter sein, die Eltern von... [mehr]

  • Lilienthalstraße Auch Fassade des Gebäudes beschädigt

    Müllcontainer standen in Flammen

    Am Dienstagmorgen haben auf einem Parkdeck unterhalb eines Gebäudes auf einem leerstehenden Firmengelände in der Lilienthalstraße zwei Müllcontainer gebrannt. Als eine Steife der Polizeistation Heppenheim gegen 1.10 Uhr am Ort des Geschehens eintraf, brannten die Container lichterloh. Die Feuerwehr Bensheim konnte das Feuer schnell löschen, die Mülltonnen... [mehr]

  • Hessentag Heute Karten für Konzert am 8. Juni zu gewinnen

    Santiano-Tickets im Lostopf

    Die Ticketverlosung des BA für den Hessentag geht weiter: Heute gibt es Karten für das Konzert mit der Band Santiano am 8. Juni zu gewinnen. Wer bei der Verlosung mitmachen möchte, muss eine E-Mail mit Namen, Anschrift und dem Stichwort "Santiano" an ba-hessentag@bergstraesser-anzeiger.de schicken. Einsendeschluss ist heute, Mittwoch (4.), um Mitternacht. Die... [mehr]

  • Verein Solarmobil

    Sternfahrt mit Elektromobilen

    Zu einer Sternfahrt mit Elektromobilen ruft der Verein Solarmobil Rhein-Main auf. Am Pfingstsonntag (8.) soll es mit 54 Fahrzeugen zum Hessentag nach Bensheim gehen. Die Aktion ist mit einem Jubiläum verbunden: Zum zehnten Mal jährt es sich, dass der Verein eine Grußbotschaft von der alten zur aktuellen Hessentagsstadt bringt. Dieses Mal wird eine Abordnung die... [mehr]

  • Ausstellung Kunstfreunde Bergstraße zeigen im Fürstenlager Werke von Paul Kleinschmidt

    Verschwunden in der Bensheimer Versenkung

    Der Aufenthalt in Bensheim "war für ihn unter den vielen schrecklichen Lebensetappen gewiss die schrecklichste am Ende seines Lebens": Schon mit ihren ersten Worten machte Dr. Ingrid von der Dollen nicht nur das Bensheimer Publikum nachdenklich. Die Kunsthistorikerin und Spezialistin für den Expressiven Realismus im Allgemeinen und das Werk Paul Kleinschmidts im... [mehr]

  • Umwelt BUND-Ortsverband überreichte Broschüre zu Naturschutzgebieten an Stadtrat Oyan

    Wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen

    Im Rahmen der letzten Fraktionssitzung der GLB wurde die neu erstellte Broschüre des BUND-Ortsverbandes Bensheim zu Naturdenkmalen und Naturschutzgebieten in Bensheim durch den Vorsitzenden Andreas Rossa an den für Umwelt zuständigen Dezernenten Adil Oyan überreicht.Mammutbaum im FürstenlagerIn dieser handlichen Broschüre werden die Naturdenkmale und... [mehr]

  • Zu Besuch beim Drachen

    Kinder der Kindertagesstätte Gartenstraße sammelten gemeinsam mit Kita-Leiter Sebastian Scheyhing Eindrücke auf der Hessentagsausstellung "Der Natur auf der Spur". Im Gepäck hatten Sie bunte Drachenbilder und selbst gestaltete Tonfiguren. Diese Anregungen sollen Forstwirtschaftsmeister Burkhard Pritsch helfen, einen großen Holzdrachen während des Hessentages... [mehr]

Biblis

  • Filminsel In Biblis spielt Johnny Depp die Hauptrolle

    Digitales Leben nach dem Tod

    In der Filminsel Biblis geht es morgen in der Kulturfilmstaffel mit dem Film "Mittsommernachtstango" um 20 Uhr los. Weltweit begeistert der Tango Millionen von Menschen mit seiner Sinnlichkeit, Leidenschaft und Impulsivität - sogar im kühlen Finnland. Hier, so behauptet so mancher, habe der Tango nämlich seinen Ursprung.Tango in lauen SommernächtenDrei... [mehr]

  • Konzert Musiker stellt in Biblis sein neues Album vor

    Neeb singt eine Hymne auf seinen Heimatort

    Seine neue CD mit dem Titel "Fingerstyle Fairytales" präsentierte Markus Neeb in der Filminsel Biblis. Rund 50 Zuhörer waren gekommen und freuten sich sichtlich an der Darbietung. Neeb spielte überwiegend eigene Stücke, die seinen ganz persönlichen Stil repräsentierten. Im Laufe des Konzertes erhielt er dabei noch die Unterstützung von einigen... [mehr]

Brühl

  • Förderverein Dritte Welt Rund 18 000 Euro an Beiträgen und Spenden fließen in Investitionen im afrikanischen Dourtenga

    "Unsere Partnerschaft lebt und wirkt"

    Knapp über 100 Mitglieder hat der Brühler Förderverein Dritte Welt. Sie zahlen pro Jahr etwa 1500 Euro Beiträge. Zusammen mit Spenden entstehen daraus 18 000 Euro für Investitionen in Brühls afrikanischer Partnerstadt Dourtenga in Burkina Faso. So fließen Gelder in einen derzeit geplanten Kindergarten. Wie das gelingt, machte der Bericht der Vorsitzenden des... [mehr]

  • Sparkasse Leseabend mit Büchern aus Südamerika

    Bücher zu Wein serviert

    Spannende Geschichten aus Südamerika und gute Weine aus Brasilien, das waren die Zutaten beim gelungenen Leseabend in der Sparkasse. Nach der tollen Resonanz im vergangenen Jahr sollte diese Kooperation mit Barbara Hennl von der Bücherinsel unbedingt wiederholt werden, informierte Sparkassen-Filialdirektor Peter Ickrath. Als "Dritten im Bunde", der gleichermaßen... [mehr]

  • Geschäftsleben Beim Grillkurs bekamen die Teilnehmer Informationen von Stefano Esposito und Metzgermeister Jürgen Gieße

    Hochwertiges Fleisch über glühenden Kohlen zubereiten

    Duft und Aroma eines Dry-Aged-Beefs erinnern an Nuss und Butter. Das Fleisch eines trocken abgehangenen Rinds liefert allerbeste Steaks. Die Zubereitung zeigte jetzt ein Grillkurs der Metzgerei Gieße. Grillmeister Stefano Esposito aus Badenweiler gab den rund 20 Teilnehmern jede Menge Inspirationen mit auf den Weg. Metzgermeister Jürgen Gieße erläuterte zuerst in... [mehr]

  • Ferienprogramm Facettenreiches Angebot wird durch Privatpersonen und Geschäftsleute abgerundet / Bislang rund 60 Aktivitäten

    Vereine halten sich noch zurück

    Jetzt stehen zwar für die Schüler zunächst noch die Pfingstferien ins Haus, doch im Brühler Rathaus werden schon intensiv die Sommerferien vorbereitet. Es gilt nämlich auch diesmal wieder den Kindern, die ihre Ferien ganz oder teilweise Zuhause verbringen, zusammen mit den Vereinen und Privatpersonen ein attraktives Ferienprogramm zu bieten. Bisher sind beim... [mehr]

Bürstadt

  • Gaumeisterschaft Verein lädt auf sein Gelände / Zwölf Mitglieder beim Hessentag vertreten

    109 Bogenschützen in Bürstadt

    109 Schützen von 14 Vereinen aus fünf Kreisen - so präsentierte sich der Gau mit der Nummer 9 bei seiner jüngsten Meisterschaft beim Bürstädter Pfeil- und Bogen-Club. Die Sportler hatten sich zuvor bei der Kreismeisterschaft qualifiziert. Und das war mit 109 Schützen schließlich eine ganze Menge. "Das Wetter heute ist ideal. Nicht zu heiß, es regnet nicht... [mehr]

  • Stadtgärtnerei Ehrenbaum für Karl Koch in Bobstadt muss ersetzt werden

    Blätter mittlerweile braun statt grün

    Eigentlich sollte der Baum als grünes Denkmal an den verstorbenen Ehrenbürger Karl Koch erinnern. Von "grün" kann aber derzeit keine Rede sein. Die Blätter des Baumes an der Ecke Mannheimer Straße und Frankfurter Straße sind braun, rings um den Stamm wächst Unkraut. Ortsvorsteher Hans-Georg Gött (SPD) berichtet, dass die Bürstädter Stadtgärtnerei bereits... [mehr]

  • EWR Open

    Nachwuchstalente zeigen ihr Können

    Am Pfingstwochenende findet von Samstag, 7. Juni, bis Montag, 9. Juni, zum 14. Mal das EWR-Open Jugendranglistenturnier statt, das der Tennisclub Bürstadt auf seiner Tennisanlage austrägt. Vorstand, Turnier- sowie Jugendleitung freuen sich über knapp 100 Anmeldungen in den verschiedenen Jugendklassen - das reicht von U10 bis U16. Der Vereinswirt des... [mehr]

  • Projekt Achtklässler der EKS gestalten eigene Zeitungsseite im "Südhessen Morgen" / Arbeitsgruppen organisieren Interviews und Gespräche

    Schüler führen Interview in der Notaufnahme

    Fachmännisch messen die Mädels den Puls, legen die Beine der "Patienten" hoch und reden beruhigend auf sie ein. Eigens fürs Projekt mit dem "Südhessen Morgen" haben Schülerinnen der achten Hauptschulklasse der Erich Kästner-Schule einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert. "Das ist der Wahnsinn!" - Lehrer Michael Feick ist total begeistert über den Einsatz seiner... [mehr]

  • Gedenken Verlegung im November geplant / Initiator Burkhard Vetter sucht noch Spender

    Sieben weitere Stolpersteine genehmigt

    Burkhard Vetter freut sich: "Wir haben die Genehmigung für die Verlegung der Stolpersteine!" Die Stadt Bürstadt habe diese vor wenigen Tagen erteilt. Damit ist Burkhard Vetter einen großen Schritt weiter. Der Hobby-Historiker hatte bereits die Verlegung der ersten neun Stolpersteine im Juni 2013 in die Wege geleitet. Nun sollen im November weitere sieben Steine an... [mehr]

  • TC Bürstadt An einem Spieltag können sowohl Herren 40 als auch 50 überzeugen

    Zwei Siege gegen Bensheim

    Lediglich zwei Spiele wurden am vergangenen Spieltag von den Mannschaften des TC Bürstadt ausgetragen. Wie der Zufall es wollte, hieß der Gegner jeweils BW Bensheim. Erfreulich für die Bürstädter war, dass beide Teams jeweils mit 5:4 die Oberhand behielten.Herren 50 Gruppenliga TC Bürstadt - BW Bensheim 5:4Nach den Einzeln stand es zunächst 3:3. Fernando... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Artur Ermentraut (87) verstorben

    Engagiert für die Gemeinde

    Altgemeinderat Artur Ermentraut (Archivbild: Schwetasch) ist am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren verstorben. Das teilte die Gemeinde Edingen-Neckarhausen mit. [mehr]

  • Neckarhausen Der neue Viktoria-Vorsitzende Tobias Hertel im Gespräch

    Fußball, Musik und Gesang sind sein Leben

    Die Jahreshauptversammlung des FC Viktoria Neckarhausen hat mit Tobias Hertel seinen jüngsten Vorsitzenden in der Vereinsgeschichte gewählt (wir berichteten). Nach der Wahl unterhielt sich unser Mitarbeiter Achim Wirths mit dem 25-jährigen Finanzbeamten. Wie kommt ein so junger Mensch dazu, sich für dieses Ehrenamt zu bewerben? Tobias Hertel: Das war nur... [mehr]

Einhausen

  • Wahl-Nachlese Einhäuser Christdemokraten äußern sich

    CDU stolz auf unerwarteten Direkterfolg

    Der Einhäuser Ortsverband der CDU ist stolz, am zwei deutliche Wahlerfolge mitgestaltet zu haben: Neben dem "sehr guten Ergebnis der Christdemokraten bei der Europawahl", so schreibt die Partei in einer Stellungnahme, konnte auch der von der Mitgliederversammlung einstimmig nominierte Helmut Glanzner einen "unerwarteten Erfolg bei der Bürgermeisterwahl im ersten... [mehr]

  • Partnerschaft Bohrers letzter Attichy-Besuch als Bürgermeister

    Emotionale Momente in Frankreich

    Seit der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages zwischen Einhausen und dem französischen Ort Attichy sind nunmehr 22 Jahre vergangenen. In den über zwei Jahrzehnten wurden viele Freundschaften zwischen Bürgern aus beiden Kommunen nicht nur geknüpft, sondern auch intensiv gepflegt. So war es auch für fast 30 Freunde der Partnerschaft aus der Weschnitzgemeinde... [mehr]

  • Unterwegs BSC Einhausen erkundet Malta - und zeigt sich von dem Mittelmeer-Staat begeistert

    Große Augen auf der Mini-Insel

    Alle Teilnehmer an der 47. Erlebnisreise des Ball-Spiel-Clubs (BSC) Einhausen auf die Mittelmeerinsel Malta - etwa 90 Kilometer südlich von Sizilien - waren vom attraktiven Reiseziel begeistert. Das leuchtende Blau des südlichen Mittelmeeres ist beinahe überall auf der Insel zu sehen. Malta fasziniert mit seinem Klima, seiner Geschichte und seiner... [mehr]

Eppelheim

  • Hasenmuseum Ausstellung im Norden Deutschlands zieht viele Besucher an

    Zu Besuch im "Hasenkabinett"

    Nachdem das Hasenmuseum mit seiner aktuellen Ausstellung mit Osterpostkarten in den vergangenen Wochen schon ein bundesweites Echo gefunden hatte, wurde nun am Sonntag im ostfriesischen Weener eine Ausstellung unter Beteiligung des Hasenmuseums eröffnet. In einem alten Haus am idyllischen Hafen von Weener hat die Holländerin Wilma Mencke vor fünf Jahren die... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Eine Lange Nacht der Musik in der Epiphanias-Kirche zugunsten der Flutopfer im Kaukasus

    Sang- und Klangvielfalt im Jubiläumsjahr

    Es begann mit einer "Kleinen Nachtmusik" der Jungbläser und endete in einem glaubensstarken "Midnight Cry" des Celebration Gospel Choirs. Dazwischen lagen gut sechs Stunden voller weltlicher und geistlicher Gesänge, voller instrumentaler Klänge aus sechs Jahrhunderten: Zum sechsten Mal rief die evangelische Gemeinde Feudenheims mit einer "Langen Nacht der Musik"... [mehr]

  • Feudenheim RNV präsentiert Bürgern angepasste Pläne zur Neugestaltung der Endstelle / Baubeginn am 15. Juni

    Umbau der Endstelle beginnt

    Die Schienen sind in die Jahre gekommen, die Endhaltestelle in Feudenheim ist nicht mehr zeitgemäß. Der Startschuss für den Beginn der Umbauarbeiten sollte eigentlich bereits im Frühjahr erfolgen. Jedoch wurden die Planungen aufgrund von Anregungen aus den Reihen der Bürger noch einmal angepasst. Jetzt präsentierten die Verantwortlichen der RNV im Foyer der... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Bensheim

  • Hessentag: Panoramablick übers Festgelände

    Bensheim. Hektisches Gewusel trifft auf fachmännische Gelassenheit: Die Festmeile am Berliner Ring wächst und gedeiht vor der Eröffnung des Hessentags in alle Richtungen. Zelte werden gestellt, Buden aufgebaut, Sattelschlepper liefern tonnenschwere Einzelteile.

Fotostrecken Heidelberg

  • Waschbär-Nachwuchs im Heidelberger Zoo

    Die Waschbären-Familie im Heidelberger Zoo hat Nachwuchs bekommen. Anfang April kamen die Jungtiere zur Welt - nun wagen sie die ersten Erkundungstouren im Außengehege.

Fotostrecken Hockenheim

  • Hockenheim: Rick Washington

    Der Wahl-Hockenheimer Rick Washington ist einer der neun Kandidaten in der dritten Folge der Live-Musikshow "Keep Your Light Shining" auf ProSieben.

Fotostrecken Kultur

  • Kultur regional

    Cro: Sonnige Aussichten und sonniges Gemüt

    Zu unserem Interview mit dem Hip-Hop-Senkrechtstarter Cro in den Räumen seines Stuttgarter Labels Chimperator liefern wir hier ein paar Impressionen aus der noch jungen Karriere des Panda-Rappers.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Neubau der Festhalle geplant

    In Ludwigshafen ist vor etwa sechs Wochen die Halle auf dem Festplatz im Maudacher Bruch abgebrannt. Das Holzgebäude wird in unveränderter Größe neu errichtet. Dafür gab der Bau- und Grundstücksausschuss einstimmig grünes Licht.

Fotostrecken Mannheim

  • Großbrand im Mannheimer Hafen

    Zu Quadern gepresste Papierballen haben am Dienstagabend auf dem Gelände einer Recyclingfirma im Mannheimer Hafen gebrannt.

  • Wahlplakate hängen immer noch

    Auch über eine Woche nach der Gemeinderatswahl hängen viele Wahlplakate noch in den Straßen Mannheims. Eigentlich müssen die Parteien ihre Plakate spätestens sieben Tage nach dem Wahltermin entfernen.

Fotostrecken Schwetzingen

  • Schwetzingen: Koppel der attackierten Pferde

    Die Polizei Schwetzingen fahndet nach einem bisland noch unbekannten Täter, der zwei Pferde auf einer Koppel des Schwetzinger Reitervereins verletzt haben soll. Unsere Galerie zeigt den Tatort.

Fotostrecken Vermischtes

  • Fotostrecke

    London als Touristen-Magnet

    London ist das weltweit beliebteste Reiseziel - sagt zumindest das britische Statistikamt. 16,8 Millionen Menschen zog es demnach im Jahr 2013 in die Metropole. Ein Blick auf die Sehenswürdigkeiten.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Vorverkauf für Konzert im September

    Joana singt beim Fest der Gemeinde

    Einen besonderen musikalischen Leckerbissen präsentiert die evangelische Kirchengemeinde Friedrichsfeld in diesem Jahr zum Auftakt ihres Gemeindefestes. Keine geringere als die bekannte Liedermacherin und Sängerin Joana wird am Samstag, 27. September, 20 Uhr, ihr Programm "Ich staune bloß" präsentieren. Begleitet wird sie dabei wie immer von Adax Dörsam. Schon... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Schwitzen für neue Sitzmöbel

    Für die Pausenhalle der Friedrichfeldschule sollen neue Sitzmöbel angeschafft werden, welche dann auch als Lerninseln für die Schüler genutzt werden können. Um das zu finanzieren, gibt es am kommenden Freitag, 6. Juni, ab 8.30 Uhr einen so genannten Sponsorenlauf. Die Läufe starten ab 8.30 Uhr. Jeder Läufer erhält von seinem Sponsor für jede gelaufene Runde... [mehr]

Fußball

  • Fußball Bei der Bewerbung für WM 2022 ebenfalls bezahlt?

    Jetzt sogar Australien in Verdacht

    Der Skandal um die zweifelhafte Vergabe der Fußball-WM 2022 bekommt eine neue Dimension: Nach den Korruptionsvorwürfen gegen Katar droht einem Bericht des "Sydney Morning Herald" zufolge jetzt auch Australien in das Fiasko hineingezogen zu werden. Die ehemalige Funktionärin des australischen Verbandes (FFA), Bonita Mersiades, räumte bei Vergünstigungen an... [mehr]

  • Fußball Dass der Bundestrainer in Miroslav Klose nur einen echten Stürmer mit zur WM nimmt, löst kontroverse Diskussion aus

    Löws Spiel mit dem Feuer

    Gerd Müller, Uwe Seeler, Karl-Heinz Rummenigge, Rudi Völler und, und, und: Deutschland wurde in der Fußball-Welt immer für seine großartigen Stürmer bewundert. Nun fliegt ausgerechnet die deutsche Nationalmannschaft am Samstag mit nur einer nominellen Spitze nach Brasilien, um dort den lange ersehnten vierten WM-Titel in Angriff zu nehmen. Bundestrainer Joachim... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Gemeindevertretung III Groß-Rohrheim richtet Dienst ein

    Ja zu neuem Kurier

    Die Groß-Rohrheimer Gemeindevertreter waren sich in ihrer jüngsten Sitzung einig, dass die Satzung über Elternversammlung und Elternbeirat des Kindergartens der Gemeinde geändert werden soll. Damit können künftig auch die Eltern der neuen Krippengruppe im Elternbeirat vertreten sein. Die Mitgliederzahl des Gremiums bleibt indes unverändert. Ein weiteres Thema... [mehr]

  • Gemeindevertretung II Spenden finanzieren Kosten

    Verein zahlt für "Helfer vor Ort"

    In der Groß-Rohrheimer Gemeindevertretung berichtete Bürgermeister Rainer Bersch aus dem Gemeindevorstand: Nachdem Hessen Mobil mitgeteilt hatte, die Baumaßnahme L3111 in diesem Jahr nicht vorzunehmen, will der Gemeindevorstand den Ausbau nun gemeinsam mit der Gemeinde Biblis beim Hessischen Verkehrsministerium einfordern. Außerdem beschloss der Vorstand, sich... [mehr]

  • Rassegeflügelzüchter Klaus Gerhard und Josef Folcz bei Frühlingsfest zu Ehrenmitgliedern ernannt

    Zum Dank gibt's viel Applaus

    Lebhafter Betrieb herrschte auf der Zuchtanlage des Rassegeflügelzuchtvereins. Dorthin hatte der Groß-Rohrheimer Verein zum Frühlingsfest eingeladen. Ursprünglich einmal als Familientreff am Muttertag konzipiert, wurde diesmal gut drei Wochen später gefeiert. So umging der Verein geschickt das kühle Maiwetter und den Maimarkt. Die Umplanung wurde mit herrlichem... [mehr]

  • Gemeindevertretung I SPD sieht Kooperation der beiden Wehren nicht als endgültige Lösung / Entwicklungsplan mit knapper Mehrheit verabschiedet

    Zusammenarbeit mit Biblis beschlossen

    Die erste Gemeindevertreterversammlung nach der Bürgermeisterwahl begann mit einem Glückwunsch: Gemeindevertretervorsteher Walter Öhlenschläger von den Freien Wählern - Bürger für Groß-Rohrheim (BfGR) gratulierte seinem Kontrahenten, dem alten und neuen Bürgermeister Rainer Bersch, zum Wahlsieg. Und dann ging es schon weiter mit dem Thema, das auch den... [mehr]

Handball

  • Handball Deutsche Nationalmannschaft verliert gegen Norwegen die Generalprobe für die WM-Play-offs mit 30:32

    Mit einem Dämpfer Richtung Danzig

    Es ward von großer Zuversicht gesprochen, vom bedingungslosen Vertrauen in die eigene Stärke, vom festen Glauben an einen wichtigen Sieg. Seit Monaten stehen die WM-Play-offs gegen Polen im Fokus der deutschen Handball-Nationalmannschaft, seit mehr als einer Woche bereitet sich die DHB-Auswahl auf die Duelle in Danzig am Samstag (16.45 Uhr) und am 14. Juni (15 Uhr)... [mehr]

  • Handball Auch in zweiter Instanz keine Lizenz

    Totalschaden beim HSV

    Der HSV Hamburg steht vor einem Scherbenhaufen und verschwindet wohl von der Bundesliga-Landkarte. Der letztjährige Champions-League-Gewinner darf in der nächsten Saison nicht am Spielbetrieb der höchsten deutschen Spielklasse teilnehmen. Das hat das Präsidium der Handball-Bundesliga (HBL) gestern in zweiter Instanz entschieden. Jetzt haben die Norddeutschen nur... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Umbaukosten für Karl-Drais-Schule Thema im Rat

    Eine Million Euro im ersten Bauabschnitt

    Was kostet die Gemeinschaftsschule? Diese Frage soll am Donnerstag ab 17 Uhr im Heddesheimer Gemeinderat beantwortet werden. Vorgestellt wird dann das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie, die die Verwaltung im Februar in Auftrag gegeben hatte. Wie der Sitzungsunterlage bereits zu entnehmen ist, bestätigt sich, dass es die weiterführende Schule am Ort nicht umsonst... [mehr]

  • Heddesheim Neuer Antrag zum Thema Verkehr im Gemeinderat

    Grüne wollen nachlegen

    Im März hatte der Heddesheimer Gemeinderat das Büro Köhler und Leutwein damit beauftragt, eine Lärmkartierung und -aktionsplanung in Heddesheim vorzunehmen. Ziel der Datenerhebung ist es, anhand der Lärmbelastung möglicherweise weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung durchsetzen zu können. Jetzt legen die Grünen nach und beantragen, den Auftrag an das Büro... [mehr]

  • Heddesheim Storchentag bei den Vogelfreunden / Auch freiwillige Helfer willkommen

    Paten helfen, hungrige Schnäbel zu füllen

    Störche haben auf die Menschen schon immer eine Faszination ausgeübt. Wohl nicht zuletzt deshalb gelten die anmutigen Großvögel als Glücks- und Heilbringer. Und natürlich bringt der Klapperstorch die Babys, vorzugsweise sind es allerdings seine eigenen. Im Heddesheimer Vogelpark ziehen die beiden Storchenpaare derzeit jeweils vier Junge auf. Bevor der Nachwuchs... [mehr]

  • Heddesheim Freiflächen am Alten Rathaus morgen Thema im Gemeinderat / Handlungsbedarf vor der Kronenapotheke

    Planer wollen den Vorplatz pflastern

    Seit dem vergangenen Jahr erstrahlt das Alte Rathaus in Heddesheim in der historisch belegten Gelb-Rot-Kombination. Jetzt sollen auch der Vorplatz am Turm und die Fläche vor dem seitlichen Eingang an der Unterdorfstraße neu gestaltet werden. [mehr]

  • Heddesheim Schwimmabteilung der Turngemeinde gibt dem Nachwuchs eine Chance / Hundert Starter aus elf Vereinen

    Schon die Kleinsten lernen Sieg und Niederlage kennen

    Beim 4. Nachwuchsschwimmfest der TG Heddesheim gehen viele der Kinder zum ersten Mal an den Start. Die Aufregung ist groß. An Tipps von Eltern, Trainern oder Betreuern mangelt es nicht, bevor der Schritt auf den Startklotz erfolgt. "Die Kinder sollen sich im sportlichen Wettkampf messen können. Hier geht es nicht um Alles oder Nichts. Der Spaß soll im Vordergrund... [mehr]

Heidelberg

  • Gemeinderat Am 5. Juni fällt Entscheidung

    Ab Juli kostenloses Internet?

    Können Touristen und andere Gäste in der Stadt bald auf kostenloses WLAN zugreifen? Am Donnerstag, 5. Juni, hat der Heidelberger Gemeinderat es in der Hand. Geben die Parteienvertreter grünes Licht, soll das neue Angebot zügig eingerichtet werden - eventuell schon bis Juli. 45 000 Euro möchte die Stadt laut Oberbürgermeister Eckart Würzner investieren - vor... [mehr]

  • Polizeibericht

    Ärztin bindet Hund an ihrem Auto fest

    In einem bedauernswerten Zustand hat die Polizei am Sonntag nach Hinweisen aus der Bevölkerung einen Hund vorgefunden. Der Vierbeiner war an der Anhängerkupplung eines Autos auf dem Mitarbeiterplatz der Thorax-Klinik in Heidelberg angebunden. Das Tier saß zwar auf einer Unterlage und hatte eine Schüssel mit Wasser vor sich, war aber nach fast acht Stunden vom... [mehr]

  • Auszeichnung Der "4 x 4 Frauenchor" der Pädagogischen Hochschule ist in Deutschland spitze - trotz großer Fluktuation

    Studentinnen mit Stimmkraft

    Zumindest inoffiziell hat der "4 x 4 Frauenchor" der Pädagogischen Hochschule Heidelberg seit Kurzem einen neuen Namen. "Wir nennen uns jetzt ,weltbester Frauenchor Deutschlands'", erklärt Heike Kiefner-Jesatko und lacht. Ganz unrecht hat sie dabei wohl nicht: Beim "Deutschen Chorwettbewerb" in Weimar holte sie mit ihrem Ensemble in der Kategorie Frauenchöre den... [mehr]

Heppenheim

  • "Strooßewärtschaft" Geöffnet ist von Freitag bis Montag

    Altstadtfreunde laden ein

    Geselligkeit in uriger Atmosphäre ist angesagt, wenn die Heppenheimer Altstadtfreunde über das kommende Pfingstwochenende, 6. bis 9. Juni, in und vor der "Scheier" von Anita Pflüger in der Bogengasse ihre "Strooßewärtschaft" öffnen. Dabei wird über die Geschichte der Bachgasse informiert. Die Veranstaltung wird zum 37. Mal in unveränderter Form abgehalten.... [mehr]

  • Am Sonntag zehntes Hunderennen

    Das zehnte Hunderennen beim Club der Hundefreunde Heppenheim wird am Pfingstsonntag, 8. Juni, auf dem Vereinsgelände am Ratsäckerweg - neben dem ZAKB - veranstaltet. Hundebesitzer können ihre Vierbeiner zwischen 10.30 und 11.30 Uhr direkt vor Ort anmelden, der erste Start ist für 12 Uhr geplant. Teilnehmen kann jedes Mensch-Hund-Team, einzige Voraussetzung ist... [mehr]

  • TV Heppenheim Vortrag über alte Heppenheimer Sportstätten

    Boxen und Turnen im Kino und Gasthaus

    Seit 150 Jahren gibt es den TV Heppenheim. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten lud der Verein am Samstag zu einer Vortragsreihe mit anschließender Podiumsveranstaltung in den Marstall ein. Peter Schermer, Vorsitzender des Arbeitskreises "Sport und Geschichte" im Landessportbund Hessen, sprach über Netzwerke in der regionalen Sportgeschichte, bevor Alexander... [mehr]

  • Die Polizei sucht Zeugen

    Fahrradfahrerin beschädigt Auto

    Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am vergangenen Montag, 2. Juni, gegen 16.30 Uhr in der Heppenheimer Ludwigstraße, unmittelbar vor der Einmündung Lorscher Straße, ereignet hat. Eine Fahrradfahrerin fuhr an der Fahrerseite eines weißen Audi vorbei und beschädigte das Auto dabei. Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen des Vorfalls gebeten,... [mehr]

  • Vandalismus An der Konrad-Adenauer-Schule lassen Unbekannte immer öfter ihre Zerstörungswut aus

    Jetzt war der Schulgarten dran

    An der Heppenheimer Konrad-Adenauer-Schule ist man zunehmend frustriert über Fälle von Vandalismus auf dem Schulgelände in der Nacht und am Wochenende. Dass sie die Polizei anrufen muss, weil mal wieder Vandalen übers Schulgelände gezogen sind, ist für Schulleiterin Birgit Eisele-Schütz schon nichts Besonderes mehr. Jetzt aber sieht sie sich genötigt, sich... [mehr]

  • Benefiz Vorstellung am Starkenburg-Gymnasium

    Kabarett für guten Zweck

    Eine Benefizveranstaltung mit dem Kabarett-Duo Kabbaratz soll helfen, eine Kletteranlage für das Starkenburg-Gymnasium zu finanzieren. Diese für die Schullandschaft des Kreises Bergstraße einzigartige Anlage will die Schule in diesem Sommer auf dem Schulgelände errichten.Sponsorenlauf am 11. JuniDie Kletteranlage wird mit einem hohen Betrag vom Verein der Freunde... [mehr]

  • Engagement Der 18-jährige Paul Emanuel Kalle aus Heppenheim erzählt, warum er elf Monate lang Freiwilligendienst im Ausland leisten will

    Nach dem Abitur geht es auf die Philippinen

    Paul Emanuel Kalle aus Heppenheim will nach dem Abitur elf Monate auf den Philippinen verbringen. Der 18-Jährige setzt sich im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "Weltwärts" ein, das 2008 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ins Leben gerufenen wurde. Mit dem Programm gehen jährlich 3000 Freiwillige in eine... [mehr]

  • Freizeit

    Senioren besuchen Seligenstadt

    Mehr als 40 Senioren aus dem Kreis Bergstraße haben in der vergangenen Woche Seligenstadt besucht. Berühmt wurde die Stadt durch Einhard, Biograf Karls des Großen, der hier nach 828 ein Benediktinerkloster gründete. Mit zwei Stadtführern wurde den Senioren das mittelalterlich Seligenstadt nähergebracht. Die Stadt lockt mit stattlichen Fachwerkhäusern, der... [mehr]

  • Kirche Tagung von Fromm-Gesellschaft und Haus am Maiberg

    Wie geht Europa mit Flüchtlingen um?

    Mitte Mai hat die Internationale Erich-Fromm-Gesellschaft gemeinsam mit dem Haus am Maiberg in Heppenheim eine Tagung zum Thema "Festung Europa? - Vom Umgang mit Flüchtlingen" veranstaltet. 60 Gäste aus ganz Deutschland wurden im Haus am Maiberg begrüßt, darunter auch Interessierte aus der Region. Bei der Tagung ging es um die Probleme an den äußeren Grenzen... [mehr]

Hessen/RLP

  • Terrorismus Minister Beuth plant neues Netzwerk und setzt nicht nur auf polizeiliche Maßnahmen

    Hessens Kampfansage an Salafisten

    Wie sein Vorgänger Boris Rhein macht auch der neue hessische Innenminister Peter Beuth (beide CDU) den Kampf gegen Salafismus zu einem Schwerpunkt seiner Arbeit. Noch im Sommer will er ein Netzwerk zur Prävention und Beratung gegen diese radikale Strömung des Islamismus einrichten. Zudem plant Beuth, das Thema weit oben auf der Tagesordnung der... [mehr]

  • Spionage Anklage beruft sich auf Telefonüberwachung

    Inder streitet vor Gericht alles ab

    Die Weitergabe wichtiger Informationen hat ein wegen geheimdienstlicher Tätigkeit vor dem Oberlandesgericht Koblenz angeklagter Inder beim Prozessauftakt bestritten. Die Generalbundesanwaltschaft wirft Ranjit S. vor, vom Februar 2013 an in mehreren Telefonaten Wissen über in der Bundesrepublik lebende Inder oder Deutsche indischer Abstammung weitergegeben zu haben.... [mehr]

  • Fraport Opposition greift grünes Aufsichtsratsmitglied an

    Kaufmann in der Kritik

    Die Oppositionsparteien SPD und FDP haben dem neuen Fraport-Aufsichtsratsmitglied Frank-Peter Kaufmann (Grüne) vorgeworfen, seiner Verantwortung im Kontrollgremium nicht gerecht zu werden. Kaufmann gefalle sich in der Rolle des Flughafengegners, statt, wie im Aktiengesetz festgeschrieben, sich um die Interessen des Unternehmens zu kümmern, so FDP-Politiker Jürgen... [mehr]

  • Polizeidienst

    Tätowierung ein Ablehnungsgrund

    Die Bundespolizei darf Bewerber wegen Tätowierungen ablehnen. Das hat das Verwaltungsgericht Darmstadt in einem Eilverfahren entschieden. Im konkreten Fall hatte sich eine junge Frau aus Darmstadt für den gehobenen Polizeivollzugsdienst beworben, wie ein Gerichtssprecher gestern mitteilte. Sie hat demnach eine großflächige Tätowierung am rechten Unterarm. Die... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Auftakt für die Balkan-Filmreihe des "Olympia"

    Fröhliche Klänge im Kino

    Mit dem Dokumentarfilm "Balkan Melodie" und dem Auftritt einer rumänischen Folklore-Musikgruppe startete das Olympia-Kino eine Reihe zum Thema "Filme vom Balkan". Das "Ensemble Promoroaca" (zu Deutsch: Raureif) unter Leitung von Ionel Chiri bezeichnet seine Musik selbst als "unverschämt fröhlich". Rumänische Tanzmusik ist nicht mit dem deutschen Pendant à la... [mehr]

Hochschule

  • Studium Für einige Studenten aus dem Ausland ist die Uni eine Art Exil / Wegen Krieg und Unruhen die Heimat verlassen

    Fliehen, mit Büchern statt Booten

    Wenn wir das Wort Flucht hören, denken wir an überfüllte Boote, nicht an überfüllte Hörsäle. Wir denken an Bestechungsgelder für Schmuggler, nicht an Bücher für Klausuren. Doch für viele internationale Studierende bietet gerade das Studium die Chance, in Deutschland Fuß zu fassen. "Mein Schulabschluss war mein Fluchtticket," sagt Stella, "und im Nacken... [mehr]

  • Bundespolitik Professor Matthias Bäcker sagt als Sachverständiger im NSA-Untersuchungsausschuss aus / Großes Medienecho in Fernsehen und Zeitungen

    Mannheimer Jurist berät den Bundestag

    Nervös ist er nicht. Matthias Bäcker hat schlicht zu wenig getrunken an diesem Donnerstag. Sein Mund ist trocken, als er am 22. Mai um kurz vor zwölf im NSA-Untersuchungsausschuss zum ersten Mal zu Wort kommt. Kurz verschlägt es ihm die Sprache, dann legt er los. Das, was er jetzt sagt, wird ein großes Medien-Echo finden. Die Tagesschau greift das Thema auf, im... [mehr]

  • Serie Drei Fragen an Menschen aus unserem Uni-Alltag

    Pssst, Ruhe bitte!

    Prüfungszeit bedeutet Hochkonjunktur in den Bibliotheken an der Uni Mannheim. Andrea Anlauf, Mitarbeiterin der Bibliotheksverwaltung, sorgt als Bib-Aufsicht im Ehrenhof für Recht und Ordnung. Die Gewohnheiten der Studenten kennt sie inzwischen genau. Was nervt Sie an Studenten? Andrea Anlauf: Momentan ist Prüfungszeit, da ist jeder mit sich selbst beschäftigt.... [mehr]

Hockenheim

  • Ausstellung Im Foyer der Sparkasse haben sich 63 Menschen künstlerisch mit dem Thema Erbschaft auseinandergesetzt

    "Wir wagen hiermit einen neuen Blick"

    "Erbschaftsangelegenheiten" - ein sperriger Begriff, bei dem wir zunächst an Aufteilung von Besitz und Geld, an bürokratische Prozesse denken. Man kann ihn aber auch ganz anders, weiter und völlig unökonomisch betrachten. Darum geht es der Balinger Künstlerin Silvia Häfele, die ihre Ausstellung unter dieses ungewöhnliche Motto stellt. In Zusammenarbeit mit dem... [mehr]

  • Hundesportzentrum Teams bestehen Begleithundeprüfung

    Disziplinierte Vierbeiner

    Vier Teams haben die Begleithundeprüfung im Agility-Hundesportzentrum Rhein-Neckar in Hockenheim bestanden. Getroffen haben sich die Gruppen morgens um 9 Uhr - und die Anspannung war sofort zu spüren. Die theoretische Prüfung haben Carolin Schmitteckert, Alexander Biedermann und Hartmut Rauch mit Bravour bestanden. Dann kam die Praxis: Die Teams liefen nach einem... [mehr]

  • Wave-Trophy Zwischenstopp als Tankpause genutzt

    E-Auto muss mal an die Steckdose

    Die "Wave-Trophy 2014", eine Tour mit E-Fahrzeugen, fährt noch bis zum 8. Juni von Stuttgart über München, Bregenz, Sion bis zur Seebodenalp Rigis. Auf dem Weg zum Startort legte Normann Busch in Hockenheim eine "Tankpause" an einer Steckdose im Fahrerlager des Hockenheimrings ein. Mit einem Karbag New 500 E auf der Basis eines Fiat 500 und seinem Co-Piloten Jack... [mehr]

  • Pumpwerk Neues Kinder- und Jugendprogramm vorgestellt / Sommerspaß im Aquadrom und viele Bastelangebote

    Filzige Frösche und Fimofiguren

    Auch wenn es in diesem Jahr keinen richtigen Winter gab, freuen sich alle auf Sommer, Sonne und vor allem viel Spaß. Und davon gibt es im neuen Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche von Pumpwerk und JUZ jede Menge. In den vergangenen Tagen wurde die Broschüre an die Hockenheimer Schulen und Kindergärten verteilt. Das 32 Seiten starke Heft bietet tolle... [mehr]

  • ASV Jugend und Aktive angeln um Volksbankpokal

    Kletti und Dorn gewinnen Pokal

    Die Aktiven und die Jugendlichen des ASV Hockenheim angelten um den Volksbankpokal 2014. Der von der Volksbank gestiftete Pokal ist eine sehr begehrte Trophäe und wird jedes Jahr vergeben. Zunächst startete die Jugend am Neckar auf Höhe des Klinikums Mannheim. Zehn Jugendliche traten zum zweieinhalbstündigen Angeln an. Nur zwei Teilnehmer blieben ohne Fang. Luca... [mehr]

  • Riverboat-Party Tanzschule Feil lädt mit befreundeten Studios aus verschiedenen Regionen zum Feiern auf dem Rhein ein / Piraten erobern die MS Rhenus

    Michael Jackson und Elvis lassen Boot beben

    Wenn die Tanzschule Feil gemeinsam mit drei befreundeten Studios zur Riverboat-Party einlädt, sind die Karten im Nu ausverkauft. Das zumindest erlebte das Tanzlehrerehepaar Regina und Wolfgang Feil im vergangenen Jahr und feierte nun die Wiederholung. An Bord der MS Rhenus wurde getanzt, was das Zeug hält, aber auch die Rheinlandschaft mit Weinbergen und Burgen... [mehr]

  • OWK Fünf Wanderungen in idyllischer Landschaft

    Odenwald trifft Main-Spessart-Kreis

    Eine Gruppe des Hockenheimer Odenwaldklubs unternahm eine Mehrtageswanderung im Spessart. Ziel war das Städtchen Rieneck. Sternförmig von der Pension aus unternahmen die Wanderer fünf Touren mit einer Weglänge von über 80 Kilometern. Das Wetter spielte mit und so gab es schönere Ausblicken. Das Sinntal und das ostwärts daneben liegende Tal der Fränkischen... [mehr]

  • Streitfall Durch massenhaft unkastrierte Tiere drohte laut Tierschutzverein eine "Katzenplage" in der Heidelberger Straße / Wer ist zuständig für Kastration?

    Tierschützer sehen Stadt in der Pflicht

    Am Anfang stand eine eher amüsante Verwechslung: Eine Hockenheimer Familie, der eine Katze zugelaufen war, wollte ungewolltem vierbeinigen Nachwuchs vorbeugen. Sie bat den Tierschutzverein Schwetzingen und Umgebung um Hilfe, weil das Tier so scheu war und sich nicht einfangen ließ. Die Sorge erwies sich als unbegründet: Die Katze war ein Kater und der war schnell... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Angelsportverein verzeichnet 15 000 Besucher an vier Tagen / Ballonwettbewerb abermals ein Renner

    Fischerfest klingt mit brillantem Feuerwerk aus

    Rund 15 000 Menschen haben am Wochenende das Fischerfest des Angelsportvereins (ASV) in Ilvesheim besucht. Diese Zahl schätzte der Vorsitzende Rolf Sauer im Gespräch mit dem "Mannheimer Morgen". Auch die Schausteller zeigten sich mit der Resonanz bei der viertägigen Veranstaltung zufrieden, wie Uwe Müller sagte: "Am Sonntag hätte es gern zwei Stunden später... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch Selbstverteidigung in der Turnhalle

    Meister in Ju-Jutsu gibt Tipps

    In der Turnhalle Plus X im Jungbusch hat jetzt der mehrfache Deutsche Meister und zwölfmalige Landesmeister im Ju-Jutsu, Harald Born, einen Selbstbehauptungskurs geleitet. Im Hauptberuf ist Born Leiter des Kommunalen Ordnungsdienstes und der Politessen in Mannheim. Viele sonst sehr zurückhaltende Frauen hätten daran teilgenommen, so Born. Ihnen sei vermitteln... [mehr]

  • Mitte

    Raufelder lädt nach Stuttgart ein

    Der grüne Landtagsabgeordnete Wolfgang Raufelder lädt interessierte Bürger zu einer Informationsfahrt in den Landtag von Baden-Württemberg nach Stuttgart ein. Die Informationsfahrt findet am Freitag, 6. Juni, statt. Auf dem Programm stehen die Teilnahme an der Sitzung des Untersuchungsausschuss "Polizeieinsatz Schlossgarten II", eine Führung durch die... [mehr]

  • Jungbusch Jazz im Busch mit dem Steffen Weber Quartett begeistert

    Vier Profis mit eigenem Stil

    In wenigen Jahren hat sich Jazz im Busch in Kooperation mit dem Kulturamt Mannheim zu einer der angesagtesten Musikveranstaltungen ihrer Art in Mannheim gemausert. Das wundervoll morbide Ambiente im ehemaligen Elektroladen im Szeneviertel Jungbusch, gepaart mit den Klängen der beschwingten Jazzmusik - das ist das Konzept von Jazz im Busch-Gründer Steffen Rosskopf,... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Franklin Factory heute zum Thema Kultur

    "Zeitstrom" verbindet die Kasernen

    Am heutigen Mittwoch, 4. Juni, um 19 Uhr findet in der Turnhalle der ehemaligen Elementary School (Eingang Wasserwerkstraße) eine weitere Veranstaltung in der Reihe "Franklin Fractory" statt. Damit laden Stadt und MWS Projektentwicklungsgesellschaft die Bürger ein, die ehemalige US-Wohnsiedlung Benjamin Franklin Village aus unterschiedlicher Betrachtungsweise... [mehr]

  • Käfertal Vatertagsfest des SGV Freundschaft am Rodelhügel

    Gut bewirtet von fleißiger Helferschar

    Das Wetter war trübe, die Stimmung aber umso besser. Auf dem Vatertagsfest des Siedlergesangvereins Freundschaft gab es kaum freie Plätze an den Festtischen am Rodelhügel. "Dabei haben wir 100 Biertischgarnituren aufgestellt", berichtete Jutta Schmitt. Vorwiegend sei man auf Stammpublikum eingestellt, wie die Schriftführerin des Gesangvereins betonte. Für Jochen... [mehr]

Ketsch

  • Volksbank Interessante Ausstellung in den Geschäftsräumen erinnert an die 150-jährige Geschichte vom Vorschuss-Verein bis zum heutigen Geldinstitut

    Der Motivation der Gründerväter nachspüren

    Für die Jubiläumsausstellung mit Exponaten aus 150 Jahren Bankgeschichte hat die Volksbank Kur- und Rheinpfalz ihr Archiv durchforstet und präsentiert interessante Fundstücke aus 150 Jahren Bankgeschichte. Nachdem die Ausstellung bislang sechs Wochen in Speyer zu sehen war, geht diese auf die Reise und ist von Freitag, 6. Juni, bis Freitag, 1. August, in der... [mehr]

  • Freitod Ein Nachtrag zum Selbstmord an der Ketscher Rheinbrücke / Wie die Mutter die Zeit seit dem freiwilligen Ausscheiden ihres Sohnes aus dem Leben für sich verarbeitet

    Ein Ort, an dem er sich wohlgefühlt hat . . .

    Es war ein Schock für alle Beteiligten. Vor gut zwei Wochen suchte ein 22-Jähriger auf der Holzbrücke zwischen Ketsch und der Rheininsel den Freitod. Eine Schulklasse fand den jungen Mann, auch für die Mädchen und Jungen war dies ein traumatisches Erlebnis. Während in "sozialen Medien" wie Facebook wenige Minuten später sogar Fotos von der schrecklichen... [mehr]

  • Heimatmuseum Neue Akzente für den Museumssonntag

    Was ist ein "Knauberle"?

    Der nächste Museumssonntag, initiiert vom Heimat- und Kulturkreis, findet am 15. Juni statt. Das alte Wasserwerk in der Parkstraße wird von 14 bis 18 Uhr geöffnet sein. Eine neue Sonderausstellung mit Andachtsgegenständen aus über 100 Jahren hat an diesem Tag Premiere. Im ersten Untergeschoss sind neben Versehgarnituren, Stehkreuzen, Rosenkränzen und... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Paukenschlag am Ring

    Das ist ein Paukenschlag wie von Led Zeppelins wuchtigem Schlagzeuger John Bonham. Der neue Nürburgring-Betreiber ersetzt das Kultfestival nicht durch irgendein Herumgewurstel mit drittklassigen Gernegroß-Veranstaltern, sondern holt mit Peter Schwenkows Deag d a s Schwergewicht auf dem deutschen Veranstaltungsmarkt ins Boot. Der hat zwar auch schon Rock-Legenden... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Kein Freibrief für die Wende

    Dass die Lampertheimer Biogasanlage arg in den Seilen hing, konnte man schon seit Monaten ahnen. Besonders die angekündigte Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) durch die Bundesregierung haben bei Investor Werner Hartmann Bedenken in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit eines solchen Projekts ausgelöst. Nun hat auch der Gemeindevorstand gehandelt und das... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Wie Zettel und Urne

    Sicher, es ist nicht ganz glücklich. Da wird eine Partei - so wie bei der SPD geschehen - am Wahlabend als Sieger gefeiert. Und zwei Tage später, nach der Feinauszählung, stellt sich heraus, dass sie eigentlich der größte Verlierer ist. Aber deshalb auf die Veröffentlichung des Stimmzettelergebnisses am Wahlabend zu verzichten, das wäre falsch. Trends und... [mehr]

Kommentare Politik

  • Dringend nötig

    Eine globalisierte Welt ist auch eine mobile Welt. In den vergangenen beiden Jahrzehnten sind mehr als 20 Millionen Menschen aus dem Ausland nach Deutschland gezogen, gut 15 Millionen haben der Bundesrepublik in der gleichen Zeit den Rücken gekehrt. Die, die geblieben sind, braucht unsere Wirtschaft dringender denn je. Ein Land, das schleichend vergreist, kann... [mehr]

  • Kein Treffer

    Es gibt da dieses Bild, aus großer Ferne aufgenommen, unscharf deshalb. Ein Mann steht mit dem Rücken zur Kamera, schwarze Hose, weißes Hemd. In seinen Händen hält er zwei Plastiktüten, so als käme er vom Einkaufen. Vor ihm aber fahren Panzer auf. Allein stellt er sich ihnen in den Weg. "Tankman" hatte der Fotograf seine Aufnahme genannt. Ein Panzermann auf... [mehr]

Kommentare Sport

  • Am Ende zu ambitioniert

    Optimale Voraussetzungen, ein neuer Geldgeber und den Teilnehmerrekord fast gebrochen - der Mannheimer Dämmermarathon hätte in neue Dimensionen vorstoßen und vor allem Sicherheit für die Zukunft schaffen können. Doch nach den zahlreichen Pannen, die den ersten positiven Gesamteindruck eines fröhlich-bunten Lauf-Fests nach und nach überschatten, stehen nur ein... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Einsatz muss sich lohnen

    Der Frust ist bei den Wahlverlierern auf dem Waldhof deutlich herauszuhören. SPD und CDU hadern mit ihrem Abschneiden, den Sitzverlusten im Bezirksbeirat, der geringen Wahlbeteiligung und vor allem mit den Wahlerfolgen von AfD und NPD, deren Ergebnisse auf dem Waldhof jeweils über dem stadtweiten Durchschnitt lagen. Zu verstehen ist ihr Frust durchaus. Schließlich... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Keine verfrühte Euphorie

    Seit Jahren gab es beim Umsatz im Internet nur eine Richtung: nach oben. Auch auf dem Buchmarkt. Die Buchhändler in den Städten bangten um ihre Existenz. Und nun das: ein leichtes Umsatzplus im stationären Handel und erstmals ein leichtes Umsatzminus im Onlinehandel. Bedeutet das die Trendwende? Anders als der Branchenverband, der sich voller Stolz auf die... [mehr]

Kultur allgemein

  • Literatur Amélie Nothombs Roman "Blaubart" ist ein spannendes modernes Märchen

    Ein himmlisches Kleid

    Amélie Nothombs Romane sind geistreich konstruierte und gut geölte Maschinchen - wobei hier der Diminutiv keineswegs als Gewichtung verstanden werden, sondern auf den Umstand verweisen soll, dass die Bücher der in Paris und Brüssel lebenden Belgierin selten die 150-Seiten überschreiten. Was, nebenbei bemerkt, der äußeren Erscheinung der zart und zerbrechlich... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Ehepaar Pötsch feiert heute 60. Hochzeitstag

    "Wir haben uns einfach immer gut verstanden"

    Heute vor 60 Jahren haben sich Evi und Josef Pötsch in Edingen kirchlich und in Ladenburg standesamtlich das Ja-Wort gegeben. Zur Diamantenen Hochzeit, die nach wie vor selten vorkommt, gratuliert am Nachmittag Bürgermeister Rainer Ziegler im Namen des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und der Stadt Ladenburg. Dort lebt das sympathische Jubelpaar seit... [mehr]

  • Ladenburg

    Ausschuss erörtert Toilettenhäuschen

    Mit fünf Bauanträgen und einer Bauvoranfrage befasst sich der Technische Ausschuss des Ladenburger Gemeinderats in seiner Sitzung am heutigen Mittwoch um 18 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses. Dabei geht es erneut um den Bau eines Toilettenhäuschens im direkten Umfeld der St.-Gallus-Kirche. Den Vorschlag des Ausschusses, das 6,90 mal 3,90 Meter große und 4,02... [mehr]

  • Ladenburg 59. Dr. Carl-Benz-Turnier des FV 03 mit 27 Teams / Veranstalter zufrieden

    F-Jugend und Bambini wirken als Zuschauermagnete

    Während Jogis Jungs noch immer ihre Form für die WM suchen, wurde am Wochenende in Ladenburg richtig Fußball gespielt. Für das 59. Dr. Carl-Benz-Turnier des Fußballvereins (FV) 03 im Römerstadion hatten gemeldet: acht B-Junioren-Mannschaften, neun Teams der D-Jugend sowie zehn der E-Jugend. Und sie waren alle gekommen. Dies freute den Jugend- und Turnierleiter... [mehr]

Lampertheim

  • Wohnprojekt GGEW übergibt Spende an Lampertheimer Verein

    1000 Euro für das Mehrgenerationenhaus

    Junge Familien und die reifere Generation unter einem Dach: Auf dem Martin-Luther-Platz soll bald ein Mehrgenerationenhaus entstehen mit Mietwohnungen auf Genossenschaftsbasis und Eigentumswohnungen. 2700 Quadratmeter städtisches Gelände stehen für das Projekt zur Verfügung. Jeder der künftigen Bewohner ist in die Planung und Entscheidungsabläufe eingebunden.... [mehr]

  • Kita Am Graben Große Augen in der Florianstraße

    Besuch bei der Feuerwehr

    Die kommenden Schulkinder der Kita Am Graben besuchten die Freiwillige Feuerwehr in der Florianstraße. Die Kinder und ihre Erzieherinnen Soja Alberstadt und Renate Keil hörten gebannt und interessiert zu, als ihnen die Einrichtung vorgestellt wurde. In der Fahrzeughalle wurden die Feuerwehrautos bestaunt. Die Kinder durften in das Einsatzleitfahrzeug klettern.... [mehr]

  • Energiewirtschaft Magistrat zieht formalen Bebauungsplan-Beschluss zurück / Stadtparlament muss abschließend entscheiden

    Biogasanlage löst sich in Luft auf

    Erst wurde heftig um sie gestritten. Jetzt hat sie sich in Luft aufgelöst: Eine Biogasanlage wollte Werner Hartmann auf einem Grundstück an der Wormser Landstraße errichten. Doch die Berliner Politik kam dem innovativen Landwirt in die Quere. Daraufhin hat der Magistrat in seiner Sitzung am Montag entschieden, den Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplans... [mehr]

  • Nachruf

    Erwin Walter verstorben

    Erwin Walter (Bild), ein Mann, der das kirchliche und kulturelle Leben in Hüttenfeld maßgeblich gestaltete, ist tot. Er starb am Sonntag nach kurzer schwerer Krankheit einen Monat vor seinem 61. Geburtstag. Die evangelische Kirchengemeinde war sein Zuhause. Beruflich war er als Diakon in Gernsheim tätig. Doch seine Heimatgemeinde verlor er nie aus den Augen: als... [mehr]

  • Kita Am Graben

    Großes Fest zum 50. Geburtstag

    Sonntag, 6. Juli, ist ein großer Tag für die Kindertagesstätte Am Graben. Das Motto des Tages lautet: "Kind, du bist einmalig." Um 10 Uhr findet ein Gottesdienst im Dom statt, an dem die Schulanfänger der Kindertagesstätte verabschiedet werden. Im Anschluss daran beginnt das große Fest zum 50- jährigen Bestehen der Kindertagesstätte, die seinerzeit zum... [mehr]

  • Schüleraustausch Gäste aus Dieulouard in Hofheim empfangen

    Hoffnung auf neue Freundschaften

    Im Hinterhof des Hofheimer Bürgerhauses kommt pünktlich zur Mittagsstunde ein kleiner goldfarbener Bus an, gefüllt mit französischen Gästen, die schon sehnsüchtig erwartet werden. Schüchtern begrüßen sich die Schüler, werfen einander verstohlene Blicke zu - und sogar der ein oder andere Sprachversuch gelingt. Zum achten Mal findet derzeit der... [mehr]

  • Fußball F1- und D1-Kicker des

    Im Derby zu viele Chancen vergeben

    Dreimal befanden sich die F1-Kicker des TV Lampertheim zuletzt im Einsatz. Im Kreisligaderby trennte sich die F1 torlos gegen den Lokalrivalen VfB. Dagegen setzte es gegen die SG Hüttenfeld für die Jungs von Rainer Foss und David Roberts eine 0:1-Niederlage. Die unzureichende Chancenverwertung war ausschlaggebend für die Derbypleite. Da tat der nächste Gegner dem... [mehr]

  • Politik

    Infomobil des Bundestages

    Das Infomobil des Deutschen Bundestages macht vom 12. bis 14. Juni Station auf dem Europaplatz in Lampertheim. Zur Eröffnung am Donnerstag, 12. Juni, wird Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht von 10 Uhr bis 11 Uhr dort für Gespräche zur Verfügung stehen. Lampertheims Erster Stadtrat Jens Klingler wird ebenfalls vor Ort sein. Das Infomobil ist bundesweit... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Handarbeiten in der Kreativ-AG sind nützlich und entspannen

    Mit Nähmaschinen fing alles an

    Handarbeiten sind unmodern? "Keineswegs!", widersprechen die Verantwortlichen der Kreativ-AG. Wohl dem, der es kann. Irgendeine Art der Handarbeit werde Frau oder Mann im Leben anwenden. Etwa wenn Reparaturarbeiten zu erledigen sind oder mit Geschick die Kleidung oder Umgebung verschönt werden sollen. "Handarbeiten entspannen", sagt Martina Schmitt. Sie ist die... [mehr]

  • Städtepartnerschaften Freunde aus Swidnica, Maldegem, Ermont, Dieulouard und Adria vom 20. bis 22. Juni erwartet

    Stadt heißt 150 Gäste willkommen

    Nach sechs Jahren finden die Verschwisterungsfeierlichkeiten der Partnerstädte Lampertheim, Swidnica, Maldegem, Ermont, Dieulouard und Adria wieder in der Spargelstadt statt. Vom 20. bis 22. Juni werden etwa 150 Gäste erwartet. Bürgermeister Gottfried Störmer, Stadtverordnetenvorsteherin und Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Brigitte Stass und Bernd... [mehr]

  • Fußball TV-F3-Mannschaft zeigt beim Spielfest in Auerbach eine gute Leistung

    Vom Gegentor nur wenig beeindruckt

    Eine gute Leistung zeigte die F3 des TV Lampertheim beim Spielfest in Auerbach. Im ersten Spiel trennten sich die Spargelstädter mit 2:2 vom FC 07 Bensheim 3. Den Lampertheimern fehlte trotz Dominanz die Genauigkeit im Torabschluss. Bensheim machte es besser und ging mit der ersten Chance mit 1:0 in Führung. Der TVL zeigte sich wenig beeindruckt von diesem Gegentor... [mehr]

  • Schlafapnoe Informationen für Personen mit Maskenproblemen

    Vortrag über Narkose

    Am Mittwoch, 4. Juni, 18.30 Uhr, trifft sich die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe in der Cafeteria des St.-Marienkrankenhauses. Die Veranstaltung beginnt mit Informationen, Fragen und Antworten, danach folgt ein Vortrag zum Thema: "Narkose bei Schlafapnoe-Syndrom: Was gibt es Neues?" Referent ist Facharzt Ole Peters, Anästhesiologe im Medizinischen Versorgungszentrum... [mehr]

  • AZ-Vogelpark Vereinsvorsitzender Gerhard Hartl freut sich über den munteren Storchen-Nachwuchs

    Waghalsige Übungen im Nest

    "Übermut tut selten gut", sagt der Volksmund. Dieses Sprichwort kennen offenbar auch die Storchen-Eltern im AZ Vogelpark. Und weil hier und da ein Storchenküken nahe am Nestrand herumturnt und schon mal das weiche Gefieder ausbreitet, als wenn es schon fliegen könnte, bauen die Eltern derzeit die Wände ihrer Unterkunft einfach höher. Gymnastische Übungen sollen... [mehr]

Lautertal

  • Blick zurück: Schannenbach im Jahr 1933

    Wie positiv sich Schannenbach verändert hat, besonders durch das Wirken des örtlichen Verschönerungsvereins, zeigt unsere Postkarte aus dem Jahr 1933. Der Schannenbacher Verschönerungsverein bestehtluf mittlerweile seit vier Jahrzehnten und hat seinen runden Geburtstag vor kurzem mit einem Fest im Dorfgemeinschaftshaus gefeiert. koe/Repro: koe

  • Europawahl Lautertaler Christdemokraten analysierten das Wahlergebnis

    CDU sieht sich gestärkt

    Die Lautertaler CDU ist mit dem Ausgang der Europawahl in der Gemeinde zufrieden. Trotz einer nochmals niedrigeren Wahlbeteiligung (von 45,8 Prozent im Jahr 2009 auf 43,3 Prozent jetzt) sei das Ergebnis akzeptabel, teilten die Christdemokraten mit. Nur 87 Stimmen trennten die CDU danach von einem Patt-Ergebnis mit der SPD. Bei 5659 Wahlberechtigten in Lautertal... [mehr]

  • Hauptversammlung Gadernheimer Kerb-Organisatoren blickten auf das vorige Jahr zurück und planten für das nächste Fest im Oktober

    Hallenmiete belastet den Kerweverein

    Die zentrale Aufgabe des Gadernheimer Kerwevereins ist die Organisation des traditionellen Festes, das jeweils im Oktober an die Weihe der Kirche erinnert. Bei der Hauptversammlung planten die Mitglieder bereits für den nächsten Termin. Vorsitzender Stephan Ramge berichtete in seinem Jahresbericht, dass 2013 bereits im Februar mit den Planungen für die Kerb... [mehr]

  • Fahndung

    Lagerhalle aufgebrochen

    Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Lagerhalle in der Straße Am Geisberg in Brandau eingebrochen. Sie hebelten dabei die Eingangstür und zwei weitere Türen der Halle auf und durchwühlten Kartons und Schränke. Aus einem Spint wurden zwei Schreckschussrevolver gestohlen. Die Tatzeit lag zwischen 1.30 und 8.30 Uhr. Der Schaden wird von der Polizei auf... [mehr]

  • Frauenfußball

    Morgen Training für Mädchen

    Parallel zu ihren letzten Saisonspielen kümmern sich die Damen der FFG Winterkasten/ Reichenbach um den Nachwuchs in ihrer Abteilung. Nach dem erfolgreichen Mädchenfußballtag Anfang Mai fanden nun bereits zwei Trainingseinheiten der Mädchenmannschaft auf dem Sportplatz in Winterkasten statt. Morgen (Donnerstag) und am Donnerstag, 12. Juni, finden jeweils in der... [mehr]

  • Opel-GT-Fanclub In Staffel findet über Pfingsten das 22. Europatreffen statt

    Umstrittener Sportwagen aus Rüsselsheim

    Die Kuralpe ist über Pfingsten fest in der Hand von Autoliebhabern. Vom 7. bis zum 9. Juni findet hier das 22. Opel-GT-Treffen statt. Veranstalter dieses Großereignisses ist die Interessengemeinschaft GT Bergstraße, die insgesamt 20 Mitglieder zählt. Vorsitzender der IG ist Roland Jährling, der gemeinsam mit seinen Vorstands- und Vereinsmitgliedern ein... [mehr]

  • Tourismus

    Werbefilm wird heute vorgestellt

    Heute (Mittwoch) wird ab 20 Uhr der neue Lautertal-Film präsentiert. Alle Lautertaler sind zu der Vorführung eingeladen, die im Rathaus in Reichenbach stattfindet. Der Film wird ab Montag, 9. Juni, am Stand der Gemeinde Lautertal auf dem Hessentag in Bensheim gezeigt. Er wurde in Kooperation einiger Lautertaler Gewerbetreibenden mit der Unterstützung eines... [mehr]

Lindenfels

  • Saisoneröffnung der Schlierbacher Motorsport-Freunde

    Bei trübem Wetter starteten die Zweirad-, Oldtimer- und Schlepperfreunde der Interessengemeinschaft Motorsport Schlierbachtal (IMS) zur Saisoneröffnungsfahrt nach Buchen. Auf kleinen Pfaden bewegten sich die langsamen Schlepper über Grasellenbach und Beerfelden ins Sensbachtal. Dort wurden sie von der "schnellen Truppe" und den Zweirädern zur gemeinsamen Rast... [mehr]

  • Heinrich-Böll-Schule Achte Klasse sanierte in mühevoller Arbeit einen Teich auf dem Schulgelände

    Schlammloch wurde zum anspruchsvollen Biotop

    Schlamm an den Schuhen, Schlamm am Hemd, Schlamm im Gesicht und Schlamm in den Haaren: Eine achte Klasse der Heinrich-Böll-Schule lieferte sich eine echte Schlammschlacht. Es war jedoch keineswegs ein verrücktes Vergnügen, sondern harte Arbeit. Die Schüler sanierten in mühevoller Arbeit den schuleigenen Teich, der seit Jahren ein Mauerblümchendasein fristete.... [mehr]

  • DLRG Lindenfels

    Schnuppertraining im Freibad

    Die Ortsgruppe Lindenfels in der DLRG bietet ein Schnuppertraining im Schwimmbad in Lindenfels an. Eingeladen sind vor allem Grundschüler. Für die ersten und dritten Klassen findet das Angebot heute (Mittwoch) statt. Zweit- und Viertklässler sind für den 11. Juni eingeladen. Dann dürfen auch Kinder und Jugendliche ab der fünften Klasse hinzukommen. Die... [mehr]

  • Frühschoppenkonzert Heppenheimer Musikgruppe präsentierte sich erstmals im Lindenfelser Kurgarten

    Sonniger Auftakt für die Stadtkapelle

    Wilco Grootenboer hatte es nicht weit: Schon seit 14 Jahren wohnt der musikalische Leiter der Heppenheimer Stadtkapelle in Lindenfels. Daher freute er sich gemeinsam mit seinen Musikern aus der Kreisstadt auch besonders über die Einladung zum ersten Frühschoppenkonzert im Kurgarten. Das Konzert mit dem herrlichen Ambiente der Burg im Hintergrund war gut besucht,... [mehr]

  • OWK Lindenfels Ausflug im September geplant

    Tour in die Fränkische Schweiz

    Das Ziel der nächsten Wanderfahrt des Odenwaldklubs (OWK) Lindenfels ist in der Zeit vom 9. bis zum 14. September die Fränkische Schweiz. Sie ist eine der 15 Landesregionen Frankens und zählt zu den beliebtesten Urlaubsgebieten Deutschlands. Der besondere Reiz liegt in der klein strukturierenden Naturlandschaft, in anmutigen Tälern und Bergeshöhen mit Burgen und... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Bürger-Interessengemeinschaft (BIG) besichtigt Glücksteinplatz und Alten Lokschuppen

    Mit Neuerungen Schritt halten

    Der jüngste Stadtteilspaziergang führte die Freundinnen und Freunde des Lindenhofs an den Glück-steinplatz, der gleichzeitig auch im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe stand. Hier, wo eine weitläufige Grünanlage mit altem Baumbestand Anwohner und Spaziergänger zur Erholung im Grünen einlädt, sind in der unmittelbaren Umgebung immense Veränderungen im Gange.... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball

    Ausgezeichnete Schiedsrichter

    Bei der Versammlung der Vereine des Handball-Bezirks Darmstadt in Sidelsbrunn, zu der u.a. HSG Bensheim/Auerbach, und TV Alsbach keinen Vertreter entsandten, stand die Ehrung von 15 verdienten Schiedsrichtern im Mittelpunkt. Für zehnjährige Tätigkeit mit der Pfeife wurden u.a. Helmut Bünau (HSG Fürth/Krumbach) und Thomas Märthesheimer (HC VfL Heppenheim) sowie... [mehr]

  • Tennis Bensheimer Herren 50 unterliegen glücklos 4:5

    Auswärtssieg nur hauchdünn verpasst

    Knapp am Sieg vorbeigeschrammt sind die Gr uppenliga-Herren 50 des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim beim 4:5 beim TC Bürstadt. Dr. Michael Walz (6:1, 6:3), Peter Podscharly (7:6, 6:4), Fred Baumann (6:4, 7:6) setzten sich in teils sehr umkämpften Einzeln zum 3:3-Zwischenstand. Nun galt es, die richtige Doppelaufstellung zu finden. Beinahe hätte das auch geklappt,... [mehr]

  • Comeback nach zehn Monaten geglückt

    In einem Bezirksoberliga-Nachholspiel setzten sich die Herren 60 des TC Auerbach mit 6:3 gegen die TG Crumstadt durch und kletterten auf Rang drei. Während Hans Simbrick an Position eins nach seiner Rückenoperation noch nicht auf dem Level des Vorjahres ist und sich in zwei Sätzen geschlagen geben musste, feierte Reinhardt Bender an Punkt vier ein erfolgreiches... [mehr]

  • Tennis Die Kleinsten ganz groß / Titel auch an TC Heppenheim

    Erste drei Plätze an TCB

    Bei der Tennis-Kreismeisterschaft des Nachwuchses in Viernheim wurden bei den U 10 Junioren die vorderen Platzierungen von drei Spielern des TC Bensheim belegt. Jonah Schmidt (Foto) verteidigte dabei seinen Titel; es folgten Fabian Schmidt und Alexander Fluck. Bei den U 10-Juniorinnen verlor Sophia Müller vom TCB das Finale gegen der Lorscherin Veena Nazar, während... [mehr]

  • Fehlheimer Fußballer heute nochmals gefordert

    Die Meisterschaftsentscheidung in der Fußball-Gruppenliga ist bekanntlich vorzeitig zugunsten des VfB Ginsheim gefallen - und so kann der VfR Fehlheim aufgrund des Hessentags in Bensheim, wo er mit einem eigenen Stand vertreten sein wird, sein Saisonabschlussspiels vorgezogen bereits heute Abend bei Absteiger Eintracht Wald-Michelbach II austragen. Um den... [mehr]

  • Fußball

    Guter Auftritt des FSV Einhausen

    Der F-Junioren-Wettbewerb um den Entega-Cup war ein gelungener Abschluss einer viertägigen Fußball-Turnierserie des FC Starkenburgia Heppenheim. Die Überraschungsmannschaft stellte der FSV Einhausen, der es als Gruppenvierter gerade noch ins Achtelfinale schaffte, dort aber Hertha Zehlendorf Berlin im Achtmeterschießen ausschaltete (4:3), ehe er knapp gegen... [mehr]

  • Interview "Sportlerlounge" ist gemeinsames Projekt Bensheimer Vereine / Ein Netzwerk für die Zukunft

    Hessentag bringt Sportler in Bewegung

    Nummer 16 der Aktionsflächen entlang der Festmeile beim am Freitag beginnenden Hessentag ist die "Sportlerlounge" neben der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule. Das klingt zunächst eher klein und beschaulich - dahinter verbirgt sich allerdings ein umfangreiches Programm, das mehr als einen Besuch wert ist. Ein Fun-Park mit Geschicklichkeitsspielen und... [mehr]

  • Hockey

    Junges SSG-Team spielt stark auf

    Der Trend bei der Hockey-Herrenmannschaft der SSG Bensheim zeigt weiter nach oben. Obwohl das Durchschnittsalter des Teams nach den Ausfällen der Routiniers Springer, Eichhorn und Jäckel auf rund 20 Jahre sank, gelang ein 6:0 (2:0)-Sieg gegen SKG Frankfurt. Durch ein sehr diszipliniertes und kompaktes Spiel und aus einer von Mannschaftskapitän Bormuth hervorragend... [mehr]

  • Fußball-Relegation Während Rodau II mit dem Aufstieg liebäugelt, kämpft Starkenburgia II um den C-Liga-Verbleib

    Zuversicht hier, Skepsis dort

    Zuversichtlich geht der SC Rodau II die Relegation um den freien Platz in der Fußball-C-Liga an. Gleich zum Auftakt heute Abend in Einhausen soll gegen den FC Waldesruh Lampertheim, den der SC-Spielausschuss schon live unter die Lupe nahm, ein Sieg gelingen, zumal - wie in Rodau üblich - auf Naturrasen gespielt wird. Gefährden könnte das Unternehmen Aufstieg aber... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Interview der Woche Nach dem Verbandsliga-Aufstieg treibt der neue Viernheimer Trainer Norbert Muris die Planungen voran

    "Wir sind nun ein Stück weiter"

    Für Norbert Muris gab es in der abgelaufenen Fußball-Saison Höhen und Tiefen. Der 45-Jährige, der in Mannheim wohnt, begann die Runde als Co-Trainer beim Oberligisten VfR Mannheim, trat dort zusammen mit Chefcoach Stephan Groß kurz vor der Winterpause zurück, wurde dann am 20. Mai vom Landesligisten TSV Amicitia Viernheim als Trainer für die kommende Spielzeit... [mehr]

  • Judo

    Kampfgemeinschaft landet auf Podest

    Nach der Baden-Württemberg-Meisterschaft der ersten Mannschaft des Judoteams, das im Herbst den Regionalliga-Aufstieg anpeilt, hat auch die "Zweite" das Saisonziel mit Bravour geschafft. Angetreten, um in der Badenliga den Klassenerhalt zu schaffen, standen die Schützlinge von Carmen Bruckmann und Stefan Saueressig am Ende sogar auf dem Podest. Hinter dem... [mehr]

  • Hockey Länderspiele mit Mannheimer Beteiligung

    Talentschau in Utrecht

    Während Deutschlands Hockey-Damen und -Herren derzeit bei der WM in Den Haag aktiv sind, bestreitet der deutsche Hockeynachwuchs in Utrecht Testspiele. Die weibliche U-18-Nationalmannschaft präsentierte sich zuletzt in guter Form und gewann vier Partien gegen Frankreich klar. Beim 7:1 traf Anna-Lena Hartwig (TSV Mannheim Hockey). Die zweite Partie ging mit 6:1 an... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 33. Spieltag

    SV St. StephanDersim Rüsselsheim-:-1.(1)VfB Ginsheim33224768:31702.(2)SV 07 Geinsheim33197779:39643.(3)VfR Fehlheim33196882:42634.(4)VfL Michelstadt332031083:60635.(5)Germania Ober-Roden32194964:40616.(6)SV Unterflockenbach33177966:46587.(7)TSV Langstadt331671095:64558.(8)SG Unter-Abtsteinach331510861:39559.(9)Rot-Weiß Darmstadt II331611665:674910.(10)FC... [mehr]

  • Fußball Bisheriger Spielertrainer der zweiten Mannschaft betreut künftig Kreisoberliga-Team

    Rebsch übernimmt das Ruder bei VfR Bürstadt

    Kreisoberliga statt Hessenliga - diesen Beschluss hatte der Vorstand des Verbandsliga-Meisters VfR Bürstadt auf einer Sitzung am Sonntagmorgen gefasst. Neben dem sportlichen Rückzug hat die Vereinsführung aber auch personell schon die ersten Weichen für die Zukunft gestellt. Wie Präsident Dieter Gleim dieser Zeitung bestätigte, wird Matthias Rebsch, der... [mehr]

  • Fußball

    Wetklo neuer Lilien-Torhüter

    Torhüter Christian Wetklo wechselt vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98. Der Keeper erhält dort einen Einjahresvertrag. In Mainz hätte er lediglich Stand-by-Profi bleiben können. Der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" bestätigte Wetklo gestern den Transfer und erklärte: "Ich bin jetzt 34, ich bin noch zu jung, zu fit und... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball Die Rundenspiele sind alle absolviert - jetzt fallen in der Relegation die allerletzten Entscheidungen über Auf- und Abstieg

    Chance für Ketsch und Reilingen

    Alle Rundenspiele im Fußball sind absolviert. Doch noch ist nicht für alle Vereine die Saison gelaufen. Während etliche Auf- und Absteiger auf allen Spielebenen zwischen Regionalliga und den C-Klassen im Kreis feststehen, dürfen oder müssen sich - je nach vorherrschender Tendenz - einige Teams auf die Relegation vorbereiten. Hier ein zusammenfassender... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Der SV Sandhausen beginnt am 21. Juni

    Frankfurt als Generalprobe

    Die Fußball-Zweitligaprofis des SV Sandhausen genießen momentan noch ihre Urlaubszeit, doch spätestens am 21. Juni wird es wieder ernst. Trainingsstart für den SV Sandhausen ist am Samstag, 21. Juni, um 11 Uhr im Hardtwald. Zwischenzeitlich haben der Trainerstab, Teammanager Regis Dorn und Geschäftsführer Otmar Schork das Vorbereitungsgerüst bis zum Auftakt... [mehr]

  • Wildemannstraße Einbahnstraßenregelung bleibt noch bestehen / Busverkehr nach Prüfung weiterhin nur in Richtung Norden möglich

    Sperrung noch bis Dezember

    Die durch den Neubau des Sparkassengebäudes bedingte halbseitige Sperrung der Wildemannstraße und die damit verbundene Einbahnstraßenregelung ist seit Monaten ein Handicap für den innerstädtischen Verkehr, inklusive der Buslinien (wir berichteten). Diese Regelung wird aber noch ungefähr ein halbes Jahr andauern, war aus dem Rathaus zu erfahren. Wie... [mehr]

Lorsch

  • Auszeichnung Empfang für die Lorscher Kriemhild-Teams im Schöffensaal / Würdigung der Bundesliga-Leistungen / Eintrag ins Goldene Buch

    Erfolg im Leistungssport - trotz Beruf und Familie

    Bürgermeister Christian Schönung griff beim Empfang, den die Stadt jetzt für ihre erfolgreichen Keglerinnen im Schöffensaal des Stadthauses ausrichtete, zu einem starken Vergleich. Die Lorscher Sportler sah er auf dem Weg, zu einem "FC Bayern des Kegelns" zu werden. Die beiden Herrenmannschaften der Nibelungen sowie die beiden Damenteams der Kriemhild spielen... [mehr]

  • Kräuter aus dem eigenen Garten verkauft

    Einen eigenen Kräutergarten hegen und pflegen die Betreuungskinder der Wingertsbergschule in Lorsch. Bei einem Kräutertag, der dieses Jahr zum dritten Mal unterhalb der Nibelungenhalle stattfand, wurden diese nun auf unterschiedliche Weise an den Mann beziehungsweise Frau gebracht. So gab es die Kräuter im Topf oder auch als Strauß gebunden, für einen Tee mit... [mehr]

  • Erneuerbare Energie Genossenschaft Starkenburg will Biogasanlage kaufen / Betrieb unter neuer Regie noch in diesem Jahr geplant / Infoabend vorgesehen

    Lorscher können sich Anteile sichern

    Die Energiegenossenschaft Starkenburg will die Biogasanlage in Lorsch kaufen, die der Darmstädter Energieversorger HSE dort betreibt. Markus Horn von der HSE, bestätigte die Absichten: "Die Anlage in Lorsch könnte noch in diesem Jahr unter genossenschaftlicher Leitung stehen." [mehr]

  • Mit der Stimme in Einklang kommen

    Die Kreisvolkshochschule bietet Kurs für Menschen, die ihre Stimme energiearm finden, schnell heiser werden oder überzeugt sind, nicht singen zu können. Mit gezielten Übungen bauen sie Fehlspannungen im Stimmgebrauch ab, bringen ihre Atmung in Balance und schaffen Raum für noch schlummernde Stimm-Potenziale. Der Kurs läuft am Samstag, 14. Juni, von 10 bis 18... [mehr]

  • Volkshochschule

    Word-2013-Kurs für Fortgeschrittene

    In einem Aufbaukurs der Kreisvolkshochschule werden weiterführende Techniken der Textverarbeitung mit Word 2013 vermittelt. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit Serienbriefen, Dokumentvorlagen und Formularen, komplexen Formatierungen und individuellen Anpassungen. Vorausgesetzt werden Word-Grundkenntnisse. Der Kurs läuft dienstags ab 10. Juni dreimal von 9 bis 12... [mehr]

Ludwigshafen

  • Friesenheim Willi-Graf-Haus feiert am Samstag 50-Jähriges

    Angebot an Jugendliche aller Religionen

    Es war ein großer Wurf damals, als 1963 das Willi-Graf-Haus in Friesenheim als Jugendfreizeitstätte den Betrieb aufnahm. Für die katholische Kirchengemeinde St. Josef bedeutete der Bau der Einrichtung eine immense finanzielle Belastung. Die Investition hat sich jedoch bewährt. Am Samstag, 7. Juni, gibt es zum 50-jährigen Bestehen des Hauses eine Jubiläumsfeier... [mehr]

  • Arbeitsagentur Hochschulen und Institutionen stellen sich vor

    Infotag für Abiturienten

    Einen Informationsnachmittag für Studieninteressierte und junge Menschen nach dem Abitur und der Schulausbildung bietet die Agentur für Arbeit (Berliner Straße 23) am Freitag, 13. Juni, von 14 bis 16 Uhr. 13 Hochschulen aus der Region stellen sich vor und informieren über Zulassungsvoraussetzungen. Es gibt beim Infonachmittag um 14.30 Uhr einen Vortrag zu... [mehr]

  • Pfingstweide Kerwe beginnt am Samstag

    Musik und Spielparcours

    Die Pfingstweide feiert am Wochenende ihr "Namensfest": Von Samstag bis Dienstag geht es hoch her auf dem Kerweplatz am Bürgerpark und im Gemeinschaftshaus (Budapester Str. 41). Am Samstag, 7. Juni, ist um 15 Uhr Fassbieranstich durch Ortsvorsteher Udo Scheuermann. Die Gruppe Heartliner tritt auf und zeigt eine Drumcorps-Show, mit der sie schon bei internationalen... [mehr]

  • Kommunalwahl Stichwahl um das Amt des Ortsvorstehers in sechs Stadtteilen / Große Spannung in Rheingönheim, Oggersheim und Friesenheim

    Sechs Duelle am Pfingstsonntag

    An Pfingsten feiern die Christen die Entsendung des Heiligen Geistes. In Ludwigshafen werden am Sonntag noch andere entsendet: die Ortsvorsteher, die in sechs Stadtteilen bei Stichwahlen ermittelt werden.RheingönheimMit am spannendsten dürfte es dabei im Süden der Stadt werden. Schließlich lagen Wilhelm Wißmann (CDU) und Julia May (SPD) in der ersten Runde... [mehr]

  • Stadtrat Gespräche beginnen nach Pfingsten / Hochstraße und Innenstadt als Schwerpunkte / Fraktionschefs Scharfenberger und Jöckel bestätigt

    SPD/CDU-Kooperation soll bis Ende Juni stehen

    Das ist schon etwas ungewöhnlich: Bei allen Fraktionen im Stadtrat - egal ob sie kräftig Stimmen hinzugewannen oder verloren - wird sich an der Spitzenposition nichts ändern. Bei der SPD und CDU wurden die Vorsitzenden Heike Scharfenberger und Heinrich Jöckel in ihren Ämtern bestätigt. Ähnliches ist bei Grünen (Hans-Uwe Daumann), FDP (Thomas Schell) und der... [mehr]

  • Reformation

    Studientag zum Jubiläum

    Wie kann das Reformationsjubiläum 2017 gefeiert werden? Diese Frage erörterten 90 Hauptamtliche der evangelischen Dekanate Ludwigshafen und Mannheim bei einem Studientag in der Jugend- und Versöhnungskirche. Dekanin Barbara Kohlstruck und Dekan Ralph Hartmann werden die Steuerungsgruppe leiten, um "Ideen weiter zu denken und umzusetzen". Angedacht sind eine... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Ferienaktion

    "Tierische" Erlebnisse

    "Keine Angst vor großen Tieren" ist das Motto der Pfingstferienaktion "Mannheim entdecken und kennenlernen" des Evangelischen Kinder- und Jugendwerkes Mannheim (ekjm). Vom 10. bis 13. Juni geht es mit einem Förster in den Käfertaler Wald, ins Sealife Center nach Speyer, in den Heidelberger Zoo und zur Villa Kunterbunt, einer Pferderanch für Kinder. Abwechslung... [mehr]

  • Kommunalwahl Amtliches Endergebnis verkündet / Plakate hängen noch an vielen Stellen in der Stadt

    Debatte um Stimmzettelresultat

    An vielen Ecken in der Stadt ist immer noch Wahlkampf, Kandidaten lächeln vom Plakat und bitten um Stimmen. Diese Kandidaten müssen sich nun sputen, denn genau genommen dürfen ihre Poster seit Montag nicht mehr hängen. Sieben Kalendertage nach der Wahl, so schreibt es die städtische Plakat-Richtlinie vor, müssen sie abgehängt sein. Sonst entfernt sie die... [mehr]

  • Schule Am Beispiel der Polizeiarbeit bekamen Schüler Einblicke in naturwissenschaftlich-technische Methoden

    Detektive mit Lust auf Museum

    Raubüberfall, Spurensicherung, Verbrecherjagd: Jede der sechs "MuseobilBOXEN" sind kleine, individuelle Kunstwerke mit jeweils unterschiedlichen Szenen aus dem Polizeialltag. Und: Jede Box repräsentiert Erfahrungen oder spannende Aspekte, die zwölf Sechstklässler der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) während ihres Projekts... [mehr]

  • Politik Bei einem Parteitag im Juli suchen die Christdemokraten eine Strategie für die Zukunft / Antrag auf Ausschluss von Wolfgang Taubert

    Die Mannheimer CDU will neu durchstarten

    Bei einem Kreisparteitag im Juli will die Mannheimer CDU über die Ursachen ihrer Verluste bei der Kommunalwahl diskutieren und sich für die Zukunft besser aufstellen. Das hat der Kreisvorstand bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Ein weiteres Ergebnis war der Antrag auf Ausschluss von Wolfgang Taubert aus der Partei. Er war bei der Wahl mit einer eigenen Liste... [mehr]

  • Stadtarchiv Unter dem Motto "Stadtgeschichte geht stiften" waren Historiker am Start und gingen hart an ihr Limit

    Die Renner in den eigenen Reihen

    Alles geben, gemeinsam ein Ziel anpeilen, und Tempo vorlegen: Beim Stadtarchiv - Institut für Stadtgeschichte läuft der Laden. Eine Mannschaft aus dem Haus der Wissenschaft startete jetzt auch beim Marathon, legte souverän die erschöpfende Distanz zurück, die schon der Bote Pheidippides im Jahre 490 v. Chr. hinter sich ließ, um nach der Schlacht bei Marathon... [mehr]

  • Theresienkrankenhaus

    Ehrenamtliche Helfer gesucht

    Mehr als 65 Ehrenamtliche unterstützen regelmäßig im Theresienkrankenhaus kranke und hilfsbedürftige Menschen. Im Lotsen- und Betreuungsdienst begleiten sie Patienten vom Empfang bis auf die Station oder zu Untersuchungen. Nun sucht das Team des Betreuungsdienstes um Ingrid Dörsam, Anneliese Völker und Karl-Heinz Blaha neue Helfer. Die künftigen ehrenamtlichen... [mehr]

  • Lesung Autor Tommy Krappweis im Forum

    Fantasy-Fans warten schon

    Die Fantasy-Fans können sich auf "Mara und der Feuerbringer" freuen und sich bei einer Lesung vom Verfasser der sagenhaften Romane, Tommy Krappweis, am Samstag, 7. Juni, 20 Uhr, in die ferne Welt entführen lassen. Der Deutsche Tolkien Gesellschaft lädt zu diesem exklusiven Ausflug ins Jugendkulturzentrum Forum an der Neckarpromenade ein. Garniert mit Einblicken in... [mehr]

  • Landgericht Plädoyers im Prozess um schweren Raub

    Mehrere Jahre Haft gefordert

    Ein Opfer mit Hautverätzungen, das in der eigenen Wohnung überfallen, geschlagen und mit einer Jeans gewürgt wurde. Fünf Täter, die ein Geständnis abgelegt, einander gedeckt und belastet haben. Ein Verhandlungssaal voller Freunde und Angehöriger und langwierige Personenkontrollen. Es ist einer der Prozesse, die nicht alltäglich sind am Landgericht. Und einer,... [mehr]

  • Stadtgeschichte Ticketverkauf zur Hafenrundfahrt mit Lotse Dr. Hanspeter Rings hat begonnen / Zwei Stunden Cruising auf Rhein und Neckar

    Mit Ahoi-Rufen auf zu historischen Ufern

    Vor 100 Jahren galt der Hafen als eine der ersten Sehenswürdigkeiten der Stadt, heute hat er zwar keine Sackträger mehr zu bieten, aber doch noch einige Attraktionen: Am Freitag, 20. Juni, 14 Uhr sticht die "MS Kurpfalz" wieder in See und kreuzt zwei Stunden lang durch einen der größten Binnenhäfen Europas. Auf Rhein und Neckar, durch Mühlau- und Industriehafen... [mehr]

  • Mannheimer Segler

    Motorschaden am Hauptziel

    Der Motor streikte und schon wurde es brenzlig: Hinter den drei Crews der Mannheimer Bootsschule "Sailor's Point", die derzeit auf dem Mittelmeer unterwegs sind, liegen aufregende Tage. Als sie das Ziel erreichten, das der Tour den Namen gab - die kleine Insel Montecristo nämlich - , fiel plötzlich der Motor auf einem der drei Schiffe aus und ließ sich nicht mehr... [mehr]

  • Mannheim

    Polizei hebt Marihuana-Plantage aus

    Die Polizei hat im Mannheimer Industriehafen eine Marihuana-Plantage mit rund 450 Pflanzen ausgehoben. Wie die Ermittler am heutigen Mittwoch gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft mitteilten, befinden sich in diesem Zusammenhang derzeit drei mutmaßliche Bandenmitglieder im Alter zwischen 30 und 36 Jahren in Untersuchungshaft. Die Polizei entdeckte die professionell... [mehr]

  • Handel und Wandel Weitere Nominierungen aus der Region

    Schmuck im Wettbewerb

    Die Metropolregion Rhein-Neckar kann sich beim Schmuck-Design sehen lassen. Neben Gerhard Jarosch aus Mannheim mit seinem Ohrschmuck "Paradise Beach" (wir berichteten) sind zwei weitere Vertreter der Goldschmiedekunst beim renommierten Schmuck Award des Schmuck-Magazins im Klassikbereich nominiert. Aus der Quadratestadt ist Peter Plöderl mit einem Armreif, Silber,... [mehr]

  • Jagd Runder Tisch Schwarzwild präsentiert Konzept / Rotten zum Abschuss freigegeben

    Schonzeit für Wildsau vorbei

    Sie hatten jahrelang Narrenfreiheit, vermehrten sich grunzfidel und verwüsteten nächtens Gärten und Felder im Mannheimer Norden. Jetzt hört die Sauerei auf, werden den Rotten Grenzen aufgezeigt. Das Schwarzwild-Konzept Mannheim soll dem Problem zu Leibe rücken. Heute Abend werden die Eckpunkte der Strategie im Gemeindesaal der Gnadenkirche in der... [mehr]

  • VR Bank Zufriedenheit bei der Vertreterversammlung

    Sechs Prozent Dividende

    Schwierige Rahmenbedingungen - gutes Ergebnis: Die VR-Bank Rhein-Neckar ist weiter erfolgreich in der Region unterwegs. Das unterstrichen Vorstand und Aufsichtsrat bei der Vertreterversammlung im Rosengarten. Für Hugo K. Flühr, Vorsitzender des Aufsichtsrates, ist klar: Beim Geschäftsmodell der VR-Bank gebe es keine undurchschaubaren Risiken. "Schlüssel des... [mehr]

  • Stadt Mitarbeiter wählen Gesamtpersonalrat

    Süß-Slania wieder an der Spitze

    Die über 7000 Beschäftigten der Stadtverwaltung und der kommunalen Eigenbetriebe haben ihren Gesamtpersonalrat (GPR) gewählt. Der Wahlvorstand setzte gestern die konstituierenden Sitzung an. Gitta Süß-Slania (Bild), mit 2418 Stimmen Wahl-Spitzenreiterin, wurde erneut zur Vorsitzenden gewählt. Lee-Roy Rohrbach, mit 1640 Stimmen notiert, wird erster... [mehr]

  • Polizeibericht Wieder falsche Wasserwerker unterwegs

    Trickdiebe dringen in Wohnung ein

    Gleich zweimal sind am Montagnachmittag angebliche Wasserwerker in der Stadt unterwegs gewesen. Im ersten Fall, so gestern der Polizeibericht, passte ein unbekannter Täter gegen 13.30 Uhr eine 73-jährige Frau in der Riedfeldstraße ab und bot ihr an, die Einkäufe in ihre Wohnung nach oben zu tragen. Dort angekommen sollte die Frau die Wasserhähne aufzudrehen,... [mehr]

  • Benefiz Rebecca Mir, einst Zweite bei "Germany's Next Topmodel", sitzt für die Aktion "Deutschland rundet auf" in einem Supermarkt am Ulmenweg

    Wo das Model Kasse macht

    Ein offenes Lächeln, feine Gesichtszüge, die Haarpracht taillenlang - und die Figur, die ist natürlich makellos. Entschuldigend hebt die neue Mitarbeiterin an Kasse 1 im Neckarstädter Nettomarkt die Schultern, als der Kundenfluss mal etwas ins Stocken gerät: "Es ist mein erster Tag", sagt die 22-Jährige lachend. Zur großen Freude ihrer Fans. Denn Rebecca Mir... [mehr]

  • Luisenpark Führung durch den Heilpflanzengarten gut besucht / Viele Besucher kommen regelmäßig

    Zauber und Heilkraft der Pflanzen begeistern

    Mit seinen Aroma- und Duftbeeten bezaubert er die Besucher: Der Heilpflanzengarten im Luisenpark bietet einen Reichtum an unterschiedlichsten Heilpflanzen. Das weitläufige Gelände lädt ein zum Schlendern zwischen duftenden Heilkräutern und zum Verweilen am romantischen Brunnen. In den Gartenführungen durch Mannheims einzigartige Freiland-Bibliothek erfährt der... [mehr]

  • Das Wetter des Monats Mai zu trocken, aber in puncto Temperaturen und Sonne in der Norm / Mannheim erlebt Wonnemonat, "der weiß, wie er sich zu benehmen hat"

    Zweitwärmster Frühling seit 1949

    Der Mai 2014 in Mannheim und der Region war zwar zu trocken, aber in puncto Temperaturen und Sonne blieb er in der Norm. Allein das Frühjahr 2014 kann mit einem Rekord aufwarten. Es war das zweitwärmste seit 1949. [mehr]

Metropolregion

  • Straßenbau B 37 nach Hardenburg gesperrt

    40 Tage ohne Auto ins Tal

    Das Dürkheimer Tal macht für sechs Wochen "dicht": Wegen Bauarbeiten wird im Bad Dürkheimer Ortsteil Hardenburg von Dienstag, 10. Juni, bis Samstag, 19. Juli, die Bundesstraße 37 für den motorisierten Verkehr gesperrt. Rund 40 Tage lang können dann nur noch Radfahrer und Fußgänger das Tal erreichen. Eine Umleitung in dem Dürkheimer Stadtteil ist wegen des... [mehr]

  • Mannheim/Ludwigshafen

    Großbrände beschäftigen Feuerwehren

    Zwei Großbrände haben am Dienstagabend und in der Nacht zum Mittwoch die Feuerwehren in Mannheim und Ludwigshafen in Atem gehalten. Zunächst brannten auf dem Gelände der Recyclingfirma Knettenbrech + Gurdulic im Mannheimer Hafen rund 100 Tonnen gepresster Papier- und Pappballen. Da der Berg von drei Seiten mit Stahlwänden umgeben gewesen sei, habe sich der Brand... [mehr]

  • Gesprächsgruppe

    Junge Verwitwete trauern gemeinsam

    Trauer um einen Verstorbenen ist harte Arbeit. Junge Verwitwete mit und ohne Kinder suchen sich dabei Hilfe in einer Selbsthilfegruppe. Hier finden sie einen geschützten Raum, um mit Leidensgenossen zu sprechen, ihre Trauer zu bewältigen, neue Perspektiven zu finden oder einfach einmal von den eigenen Sorgen abzuschalten. Die Gruppe Rhein-Neckar richtet sich an... [mehr]

  • Prävention Pilotprojekt des Präsidiums Rheinpfalz soll Frauen besser vor Übergriffen in Beziehungen schützen

    Polizei will mehr Prävention gegen Gewalt in Partnerschaften

    Die Gewalt ist alltäglich. 2920 Fälle von "Gewalt in engen sozialen Beziehungen" hat allein das Polizeipräsidium Rheinpfalz im Jahr 2013 registriert. Das sind im Durchschnitt acht pro Tag. Schläge und Tritte, Drohungen und Demütigungen, sexuelle Übergriffe und Stalking. Die Liste ließe sich fortführen. "Die Formen sind vielfältig", sagt eine Frau von der... [mehr]

  • Unfall 54-Jährige in Walldorf von Lkw erfasst

    Radlerin in Lebensgefahr

    Eine 54 Jahre alte Radfahrerin ist bei einem Unfall gestern in Walldorf lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Frau gegen 9.40 Uhr an der Kreuzung Am Friedhof/Bürgermeister-Willinger-Straße/B 291 von einem Lkw überrollt und mitgeschleift. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte die Radfahrerin die B 291 überqueren, als die Ampel... [mehr]

  • Kriminalität Frau im August 2012 in Speyer getötet

    Verdächtiger nach Mord in Haft

    Die Bluttat hatte im August 2012 die Region erschüttert: Mitten in Speyer war eine 57-Jährige leblos in einer Bar gefunden worden. Nun scheint der Fall aufgeklärt, ein 42 Jahre alter dringend Tatverdächtiger kam in Untersuchungshaft. Die Ermittler gehen von Mord aus. [mehr]

  • Freizeit Aktionstag "Lebendiger Neckar" lockt am 15. Juni zwischen Mannheim und Eberbach

    Zehntausende erwartet

    Spiel, Information und Musik: Mit dieser Mischung wartet der 13. Aktionstag "Lebendiger Neckar" am Sonntag, 15. Juni, auf. Zwischen Mannheim und Eberbach bieten die Kommunen von 11 bis 19 Uhr Infostände und Aktionen an. 60 Kilometer lang ist die Strecke, die autofrei mit Rad, zu Fuß oder auf Inlinern zurückgelegt werden kann. Parallel wird der AOK-Radsonntag... [mehr]

Nachrichten

  • China Zum heutigen Jahrestag des Pekinger Massakers greift das Regime hart durch

    Festnahmen und Google-Sperre

    Mit Festnahmen und einer Blockade von Google hat Chinas kommunistisches Regime die Sicherheitsmaßnahmen zum heutigen 25. Jahrestag des Pekinger Massakers drastisch verschärft. Die Zensur sperrte erstmals den Zugang zu allen Google-Diensten wie Suche, Gmail, Maps und die Fotoplattform Picasa. Wie internationale Menschenrechtsorganisationen berichteten, sind vor dem... [mehr]

  • Studie Zuwanderer oft Fachkräfte / Türken mit Problemen

    Migranten nun besser integriert

    Die gute Konjunktur und der große Bedarf an Arbeitskräften in Deutschland erleichtern vielen Zuwanderern die Integration. Nach einer Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung hat sich die Lage der Migranten in den vergangenen fünf Jahren spürbar verbessert. Zu den großen Verlierern gehören allerdings die 2,9 Millionen Menschen mit... [mehr]

  • SAP Arena Marathon

    Organisator entlassen

    Die Verantwortlichen des SAP Arena Marathons in Mannheim haben die Konsequenzen aus dem teilweise chaotischen Ablauf der Veranstaltung am vergangenen Samstag gezogen und den sportlichen Organisator Wilfried Raatz von seinen Aufgaben entbunden. Der auslaufende Vertrag mit der Agentur von Raatz wird nicht verlängert. Wie die Sportorganisation künftig besetzt wird,... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Hans Frey feiert heute seinen 75. Geburtstag

    Ein Stück Geschichte des Gewerbes im Vorort

    Er ist ein Urgestein seines Stadtteils, vor allem seines Gewerbes: Im 45. Jahr führt er jene Getränkehandlung, die heuer selbst 100 Jahre alt wird, seit 40 Jahren bewirtschaftet er die Neckarauer Kerwe, seit 37 Jahren den Rilling-Stand auf dem Mannheimer Maimarkt. Heute feiert Hans Frey selbst ein rundes Jubiläum: nämlich seinen 75. Geburtstag. Geboren wurde er... [mehr]

  • Neckarau Vorlese-Wettbewerb in der Wundt-Bücherei

    Grundschülerals Vorleser

    Zum jährlichen Stadtteilentscheid des Vorlesewettbewerbs begrüßte Gertrud Gerner, Leiterin der Wilhelm-Wundt-Bücherei in Neckarau, wieder die besten Leser aus der zweiten und dritten sowie der vierten Klassenstufe der vier Grundschulen in Neckarau, Almenhof und Lindenhof. Die Zweitklässler lasen die Geschichte um "Paula und die Wortschätzchen". Am besten... [mehr]

  • Neckarau 11. Stadtteilfest soll Publikumsmagnet werden

    Vereine laden zum Fest ein

    Am Wochenende Samstag, 28. Juni, und Sonntag, 29. Juni 2014, lädt die Interessengemeinschaft (IG) Neckarauer Vereine, der Dachverband von 65 Mitgliedsvereinen, zum 11. Neckarauer Stadtteilfest auf den Marktplatz und in die Friedrichstraße ein. Das Fest, so heißt es in der Einladung, soll wieder zum Publikumsmagneten werden. Die offizielle Eröffnung mit... [mehr]

  • Neckarau Kommunaler Ordnungsdienst startet Schwerpunktaktion in den Stadtteilen / Erster Bürgermeister Specht sucht das Gespräch vor Ort

    Vier Wochen lang gezielte Überwachung geplant

    Jeden Tag zwei Streifengänge des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) und ein Rundgang der Politessen, dazu zwei Mal pro Woche intensive Geschwindigkeitskontrollen - nach erfolgreichen Aktionen im Jungbusch und in der Neckarstadt-West führt der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt jetzt auch eine Schwerpunktaktion in Neckarau durch. Am Informationsstand des... [mehr]

  • Neckarau Theater-AG des Bach-Gymnasiums stellt mit Grombrovicz-Stück hohes Maß an Kreativität und Spontaneität unter Beweis

    Wenn das Lachen im Hals stecken bleibt

    "Yvonne, die Burgunderprinzessin" steht in diesem Jahr auf dem Spielplan der Theater-AG am Bach-Gymnasium. In diesem 1938 erschienen Stück wollte der polnische Autor Witold Grombrovicz einmal einer abstrakten Theorie freien Lauf lassen und überließ damit der jeweiligen Inszenierung einen großen Spielraum bei der Umsetzung. Es bieten sich viele Möglichkeiten und... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Wohlgelegen Benefizkonzert zugunsten der Bosnien-Flutopfer in St. Bonifatius / Veranstalter überwältigt von Resonanz

    Mit kleinen Summen helfen

    "Es ist fantastisch, wie viele Rückmeldungen wir bekommen haben", freute sich Martina Klingler. Gemeinsam mit Ehemann und Cartitas-Quartiermanager Benjamin Klingler hatte sie zu einem Benefizkonzert "Beats for Bosnia" zu Gunsten der Flutopfer in dem durch eine Naturkatastrophe betroffenen Balkanland in den Gemeindesaal St. Bonifatius ins Wohlgelegen eingeladen. Eine... [mehr]

  • Herzogenried Erfolgreicher Sponsorenlauf beim Schulfest der Integrierten Gesamtschule (IGMH)

    Neue Bänke und Spielgeräte gesichert

    Beim Jubiläums-Sponsorenlauf zum 40-jährigen Bestehen der Integrierten Gesamtschule Mannheim Herzogenried (IGMH) wurden 7287 Runden gelaufen. Alle 58 Klassen beteiligten sich. Für jede Runde wurden mindestens 50 Cent von Eltern, Verwandten und Geschäftsleuten gespendet. Und somit ist die Finanzierung der neuen Spielgeräte und Bänke für das Schulgelände... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuhermsheim Tag der offenen Tür im ThomasHaus

    Schöne Momente jenseits von Routine

    Auch in diesem Jahr öffnete das ThomasHaus wieder seine Pforten und ließ Besucher und Familienangehörige teilhaben am täglichen Leben in ihrem Heim. Wer gekommen war, schaute sich um, schlenderte durch den hauseigenen Flohmarkt, nahm zwischen den Senioren Platz und ließ sich von ihnen oder den Mitarbeitern, die einen Rundgang anboten, die Einrichtung erklären.... [mehr]

Oftersheim

  • Naturexkursion Die Experten Beatrice Heid und Peter Rösch führen über 40 Teilnehmer durch die Oftersheimer Dünen

    Beziehungen zu Tier und Mensch

    Warum kommt der Wolfsmilchschwärmer alljährlich vom Mittelmeer hier her geflogen? Na, weil hier die Zypressen-Wolfsmilch wächst. Unter dem Titel "Wilde Blumen der Dünen" hatte der Naturschutzbund (Nabu) zu einer ökologisch-naturheilkundlichen Exkursion unter Führung von Beatrice Heid und Peter Rösch in die Oftersheimer Dünen eingeladen.Großes InteresseÜber... [mehr]

  • Wohnungseinbruch

    Hifi-Geräte und Kameras gestohlen

    Bei einem Wohnungseinbruch am Montag zwischen 6.30 und 14.30 Uhr im Kohlwaldweg entwendete der Einbrecher mehrere Hifi-Geräte im Wert von etwa 2000 Euro. Der Täter betrat das Anwesen durch den Garten und hebelte die Eingangstüre mit einem Brecheisen auf. Aus der Wohnung erbeutete der Täter unter anderem ein Laptop, einen Fernseher, zwei Tablets und zwei Kameras.... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt Bezirksbeirat ärgert sich über ausbleibende Maßnahmen zur Parksituation in der Seckenheimer Straße

    "Hauptsache, es passiert etwas"

    Schwer enttäuscht zeigten sich die Bezirksbeiräte der Schwetzingerstadt im Trafohaus, dass sich bisher im Bereich der Haltestelle Seckenheimer Straße vor dem Edekamarkt seit der Ortsbesichtigung im Juni 2013 nichts an der Parksituation geändert hat. "Zumindest baulich ist keine Veränderung vorgesehen", bestätigte Katja Scheer vom Fachbereich Sicherheit und... [mehr]

Plankstadt

  • Aktion "Klasse Kids" Viertklässler der Humboldt-Schule löchern SZ-Redakteur Ralph Adameit mit Fragen rund um die Zeitung

    "Was war Ihr wichtigster Artikel?"

    Da sage noch einer, Kinder würden sich nicht für Kommunalpolitik interessieren! Bei meinem gestrigen Besuch für die Aktion "Klasse Kids", ein Leseförderungsprojekt unserer Zeitung für Grundschüler, war in der Klasse 4b der Humboldt-Schule das Thema Straßenbahnverlängerung jedenfalls durchaus präsent. Die meisten Kinder hatten durch die Zeitung davon... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Buchausstellung über den Fußball

    Parallel zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien gibt es in der Bücherei eine große Buchausstellung zur "wichtigsten Nebensache der Welt". An einer Schautafel sind zudem alle Mannschaften ausgehängt, die an der WM teilnehmen. Die Ergebnisse der Vorrundenspiele und die der weiteren Partien können dort ebenfalls nachgelesen werden. Für Kinder und Jugendliche... [mehr]

Politik

  • Nato-Gipfel In Brüssel tagten die Verteidigungsminister, in Warschau setzte US-Präsident Barack Obama ein Zeichen

    "Einer für alle, alle für einen"

    Man war überrascht. Die Verteidigungsminister der 28 Nato-Staaten kamen nach Brüssel, um vor allem eines zu diskutieren: Was kann oder muss das Nordatlantische Bündnis tun, um den Mitgliedern im Osten der Allianz die Angst vor einem russischen Übergriff wie in der Ukraine zu nehmen? Doch schon gleich zu Beginn legte US-Minister Chuck Hagel ein dickeres... [mehr]

  • Ägypten Offizielles Ergebnis der Präsidentschaftswahl

    96,9 Prozent für al-Sisi

    Drei Jahre nach dem Sturz des ägyptischen Langzeitpräsidenten Husni Mubarak rückt wieder ein Mann aus dem Militär an die Spitze des Staates. Nach den gestern verkündeten offiziellen Ergebnissen wurde der ehemalige Armeechef Abdel Fattah al-Sisi (Bild) mit 96,9 Prozent der Stimmen zum Präsidenten gewählt. In einer Fernsehansprache sagte der Feldmarschall:... [mehr]

  • BND-Station jetzt mit Türschild

    Was viele schon lange vermutet haben, ist jetzt offiziell: Die als Bundeswehreinrichtung getarnte Abhörstation im bayerischen Bad Aibling ist eine Außenstelle des Bundesnachrichtendienstes. Der Auslandsgeheimdienst nutzt die Anlage für die Aufklärung von Telekommunikation aus aller Welt. Am Freitag gibt der BND seine Geheimniskrämerei erkennbar auf: Präsident... [mehr]

  • Generalbundesanwalt ermittelt in NSA-Affäre

    Berlin (dpa) - In der Affäre um die Datenspionage von Geheimdiensten ermittelt nun Generalbundesanwalt Harald Range. Range leitete ein Ermittlungsverfahren wegen der Überwachung des Handys von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein. Das sagte Range am Mittwoch in Berlin im Rechtsausschuss des Bundestags in nichtöffentlicher Sitzung, wie die Nachrichtenagentur dpa... [mehr]

  • CSU Trotz der Vorwürfe des früheren Parteichefs an Seehofer bleibt eine Personaldebatte aus

    Hubers Attacke verhallt

    Wenn die Wahlen vorbei seien, "könnt ihr über mich herfallen", sagte CSU-Chef Horst Seehofer vergangenes Jahr. Nun ist nach Landtags-, Bundestags- und Kommunal- auch die Europawahl Geschichte. Ist es jetzt so weit? Eher nein. Es gibt viele Anzeichen dafür, dass der von Vorgänger Erwin Huber gestartete Generalangriff auf das System Seehofer in der Partei nicht... [mehr]

  • AfD Die Union sucht nach einem Weg, mit der neuen Konkurrenzpartei aus dem bürgerlichen Lager umzugehen

    Ignorieren, bekämpfen oder koalieren?

    Man kennt und schätzt sich. Die langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach und Alexander Gauland, Mitbegründer und Vorstandsmitglied der eurokritischen "Alternative für Deutschland" (AfD), kommen aus der als besonders konservativ geltenden hessischen CDU. Kein Wunder, dass sich Erika Steinbach eine Koalition der CDU mit der AfD vorstellen kann. In der... [mehr]

  • NSU-Prozess Gericht befasst sich mit Kölner Anschlag

    Kripo räumt Pannen ein

    Der Münchner NSU-Prozess untersucht seit gestern den ersten der beiden Sprengstoffanschläge, die dem "Nationalsozialistischen Untergrund" zugeschrieben werden. Die Detonation hatte am Morgen des 19. Januar 2001 ein kleines Lebensmittelgeschäft in Köln erschüttert und eine junge Frau um ein Haar getötet. "Wir konnten uns nicht erklären, wo das Motiv für diese... [mehr]

  • Studie Deutsche betrachten neue Zuwanderer inzwischen mit einer "anderen Offenheit" als früher

    Migranten werden beliebter

    Deutschland ist als Einwanderungsland weltweit begehrt. Die Bundesbürger begegnen den neuen Zuwanderern nach einer Studie inzwischen mit einer anderen Offenheit" als früher. [mehr]

  • Nato-Verteidigungsausgaben

    Die Verteidigungsausgaben der Nato-Staaten haben seit 1990 ständig abgenommen. Zwischen 1990 und 1994 lag der Anteil der Verteidigungsausgaben am Bruttoinlandsprodukt (BIP) noch bei 2,5 Prozent in Europa und bei 4,5 Prozent in den USA. 2013 betrug dieser Anteil nur noch 1,6 Prozent in Europa, während die USA nach wie vor 4,4 Prozent des Bruttoinlandsprodukts fürs... [mehr]

  • Medien Bosbach verursacht Spitzenquote bei Jauch-Show

    Statt Merkel leider nur die Mailbox

    CDU-Politiker Wolfgang Bosbach (61) hat bei "Wer wird Millionär?" vergebens auf eine Antwort von ganz oben gehofft. Kanzlerin Angela Merkel ging nicht dran, als Bosbach in der RTL-Sendung bei ihr anrief. Die Kanzlerin müsse wohl "gerade die Welt retten", frotzelte der Anwalt aus Bergisch Gladbach, als er ein zweites Mal anrief. "Springt wieder die Mailbox an."... [mehr]

  • G7-Gipfel

    Tagung jetzt ohne Russland

    Die führenden westlichen Industrienationen wollen ihre Konfrontation mit Russland nicht verschärfen, erwarten von Moskau aber mehr Einsatz für eine Beruhigung der umkämpften Ost-Ukraine. Beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs der sieben wichtigen Industriestaaten (G7) heute und morgen in Brüssel rechnen deutsche Diplomaten nicht mit neuen Sanktionen gegen... [mehr]

Region Bergstraße

  • Diversity-Tag Sirona profitiert von der Internationalität seiner Mitarbeiter / Vielfalt als Unternehmenspotenzial

    35 Nationalitäten bei Sirona in Bensheim

    Diversity bedeutet Vielfalt. Für Sirona nichts wirklich Neues. Das weltweit tätige Dentalunternehmen lebt kulturelle Diversität schon seit vielen Jahren. Alleine am größten Produktionsstandort Bensheim sind 1500 Mitarbeiter aus 35 Nationen beschäftigt. Eine leise Ahnung von der menschlichen Buntheit zeigte eine Fotoaktion, die gestern anlässlich des zweiten... [mehr]

  • Kreispolitik Bei der CDU ist das Stühlerücken noch nicht abgeschlossen / Nach dem Fraktions- muss auch der Kreistagsvorsitzende ersetzt werden

    Ex-Rathauschef Haag soll Wogen glätten

    Bergstraße. Die Vakanz im Vorsitz der CDU-Kreistagsfraktion war nicht von langer Dauer. Der ehemalige Bürstädter Bürgermeister Alfons Haag wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. [mehr]

  • Umwelt Aktion der Gruppe Mannheim-Heidelberg im Forst bei Viernheim mit Informationen über ein naturnahes Ökosystem

    Greenpeace-Einsatz für den Wald im Ried

    Seit etwa einem halben Jahr setzt sich Greenpeace Mannheim-Heidelberg für den Schutz des Viernheimer und Lampertheimer Waldes ein. "Sonst sind die Greenpeace-Projekte überregional, aber wir wollten einen lokalen Schwerpunkt setzen", erklärt Samira Lambertz. Die junge Frau will aber nicht nur Schwerpunkte, sondern auch Zeichen setzen. Deswegen hat sie mit fünf... [mehr]

  • Verkehrskontrolle

    Junger Mann mit zu schwerem Gasfuß

    Ein 23 Jahre alter Autofahrer muss nach einer Verkehrskontrolle um seinen Führerschein bangen. Zivilfahnder der Polizei zogen den Wormser auf der Bundesstraße 47 bei Lorsch aus dem Verkehr. Zuvor hatten sie ihn mit Tempo 123 in einer 80er Zone gemessen. Dem jungen Mann mit zu schwerem Gasfuß drohen zwei Punkte in Flensburg, ein saftiges Bußgeld in Höhe von 160... [mehr]

  • Wettbewerb BA und Kübel-Stiftung suchen Kinderreporter

    Kinder erzählen vom Hessentag

    Nicht nur für große Leute - gerade auch für Kinder gibt es auf dem Hessentag in Bensheim vieles zu entdecken. Doch Erlebtes will auch erzählt werden. Deshalb laden die Bensheimer Karl-Kübel-Stiftung und der Bergsträßer Anzeiger alle Kindergartenkinder aus dem Kernverbreitungsgebiet des BA dazu ein, ihre Hessentagsgeschichte zu erzählen. "Kinder haben ihre... [mehr]

  • Protest

    Mahnwache am Bundeswehrzelt

    Die "zunehmende Militarisierung der zivilen Gesellschaft" sieht das Bensheimer Bündnis aus Pax Christi, dem Nord-Süd-Forum, dem Forum gegen Rüstungsexporte sowie den Weltläden Bensheim und Heppenheim "mit großer Sorge". In diesem Zusammenhang kritisieren die einzelnen Vertreter das massive Auftreten der Bundeswehr am Hessentag, der eigentlich ein Volksfest sein... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Natallia Kotava

    Mit 21 Jahren hat sie Weißrussland verlassen, um einen Beruf zu finden: Natallia Kotava hat in Minsk Informatik studiert. "Für eine weibliche Software-Entwicklerin gab es dort keine Perspektiven." In Bensheim entwickelt sie Software für Röntgengeräte. Davor hat sie an der Universität Kaiserslautern ihren Master gemacht und promoviert. Seit einem Jahr ist sie... [mehr]

  • Polizei warnt Viele E-Mails mit gefälschten Rechnungen

    Neue Welle von Betrugsversuchen

    Eine aktuelle Betrugsmasche aus dem Bereich der Onlinekriminalität beschäftigt derzeit wieder die Polizei in Südhessen: Zurzeit werden verstärkt Rechnungs-E-Mails im Namen großer Telefon- und Internet-Provider wie der Deutschen Telekom oder Vodafone versendet. Die Cyberkriminellen fügen dem täuschend echt aussehenden Anschreiben eine Rechnungsanlage bei, in... [mehr]

  • Arbeitslosenzahlen

    Niedrigste Quote in diesem Jahr

    Erfreulich gut steht es um den Arbeitsmarkt im Kreis Bergstraße, wie die neueste Statistik der Bundesagentur für Arbeit aus Darmstadt zeigt. "Mit aktuellen 4,3 Prozent Arbeitslosigkeit sind wir unter der Fünf-Prozent-Marke und konnten uns sogar noch um 0,3 Prozent verbessern im Vergleich zum Monat Mai des vergangenen Jahres (4,6 Prozent). Damit haben wir die... [mehr]

  • Pop Indie-Sensation The National beendet vierte Auflage im Maifeld mit denkwürdigem Konzert

    Ritterschlag für das Festival

    Es ist seine typische Geste. Matt Berninger spaziert, wenn er nicht gerade singen muss, über die Bühne. Als Suchender, als Forschender, als Wankender. Und das nicht nur wegen der ordentlichen Ration ausgesuchten Weißweins, die er während eines Konzerts seiner Band The National trinkt. Die amerikanischen Indie-Abräumer sind die größte, einflussreichste und... [mehr]

  • Vielfalt als Chance herausstellen

    Auf Initiative des Vereins "Charta der Vielfalt" haben sich im Juni 2013 rund 240 Unternehmen und Organisationen am ersten Deutschen Diversity-Tag beteiligt. Die Akteure betonen damit die Wertschätzung der Vielfalt von Mitarbeitern unabhängig von Geschlecht, Religion, Alter, ethnischer Herkunft oder sexueller Orientierung. Seit 2010 haben sich bislang bundesweit... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop DEAG und Hoppe bespielen neues Nürburgring-Festival

    "Grüne Hölle" soll rocken

    Unter dem Namen "Grüne Hölle - Rockfestival am Nürburgring" wird das Nachfolgefestival von Rock am Ring in der Eifel ab 2015 an den Start gehen. Es soll drei Tage dauern und wie bislang das von Marek Lieberberg veranstaltete traditionsreiche Festival Rock am Ring am ersten Juniwochenende stattfinden, wie die Capricorn Nürburgring GmbH (CNG) und der neue... [mehr]

  • Kunst Heike Weber gestaltet auf dem Fußboden des Kunstvereins Ludwigshafen einen "Park"

    500 Quadratmeter zum Fliegen

    Mit Linien und Fäden arbeitet sie fürs Leben gern. Die Kölner Künstlerin Heike Weber nutzt dazu die banalsten Materialien und überspannt schon mal ganze Wände mit altmodischen Haarnetzen oder bemalt Innenräume in dichten Wellenlinien mit Permanentmarker. So ein Anblick lässt den Betrachter leicht schwindelig werden. In der 500-Quadratmeter-Halle des... [mehr]

  • Festival des deutschen Films Ludwigshafener Festspiele zeichnen zwei Fernsehproduktionen und Drehbuchautor Holger Joos aus

    Die Erzählform entscheidet

    Das Ludwigshafener Festival des deutschen Films zeichnet in zwei Sonderveranstaltungen am 2. und am 4. Juli zwei Fernsehproduktionen und den Drehbuchautor Holger Joos aus. [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele Mit dem SWR-Vokalensemble

    Die Vöglein musizieren

    "Kommt, lasst uns geh'n spazieren/Durch den viel grünen Wald./Die Vöglein musizieren/Dass Berg und Tal erschallt." Das müssen Zeiten gewesen sein, als Verse wie diese erdichtet wurden. Als noch kein saurer Regen auf die Wälder prasselte, sondern sich Herz und Sinne weiteten im Angesicht der Natur. Die ja nicht immer nur idyllisch war, weshalb man diese eher... [mehr]

  • Die neue CD Sinfoniker widmen sich "Wein, Weib und Gesang"

    Heiterer Mitschnitt

    Thomas Fey, der umtriebige, inzwischen vielfach preisgekrönte Harnoncourt-Schüler, kann es sich fraglos leisten, zum 20. Geburtstag seiner "Heidelberger Sinfoniker" deren Neujahrskonzert 2014 per Live-Mitschnitt auf CD zu bannen. Fey ist in der Wiener Klassik zu Hause und hat eine ausgesprochen glückliche Hand für die vielen Tempowechsel und Übergänge beim... [mehr]

  • Jazz Oliver Strauchs Trio Duende in der Feuerwache

    Selbst ein Stier wird hier zum Kuscheltier

    Auf dem Plattencover droht ein stilisierter Stierschädel vor feuerrotem Hintergrund. "España" steht in dicken gelben Buchstaben zwischen den Hörnern. Aber so hormonbehandelt, wie das Cover anzudeuten scheint, ist die Musik des Schlagzeugers Oliver Strauch (Bild) und seines neu gegründeten "Trio Duende" nur höchst selten. Besser hält man sich an die... [mehr]

  • Theater der Welt Das Projekt X Firmen bietet drei Touren durch die Mannheimer Geschäftswelt an / Erlebnis Industriestraßen-Tour

    Sisyphos und andere Arbeiter

    Sinnlos scheint sie, ihre Arbeit. Zwei Männer stehen dort, wo die Jungbuschstraße auf die Hafenstraße trifft, an diesem Ort, der zum bunten Stadtteiltreffpunkt werden sollte und der doch vor allem eines ist: informelles Arbeitsvermittlungszentrum für Freiberufler in prekärer Lage. Der eine malt eine weiße Linie in Kreisform auf die Straße, der andere wischt... [mehr]

  • Auszeichnung Fotos von "Gute Aussichten" in Neustadt

    Zauberwörter heißen Analyse und Kopfarbeit

    Fotografie lügt. Immer. Ein Bild ist ein Bild ist ein Bild. Nicht Wirklichkeit, nicht Wahrheit - vielleicht eine Folie imaginärer Wahrheiten. Um solche Wahrheiten geht es bei der Ausstellung im Haardter Schloss in Neustadt, die unter dem Motto "Gute Aussichten Heimspiel 4" preisgekrönte Positionen junger Fotografie präsentiert. Sie steht im Kontext mit dem... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Strategie Heidelberger Rohstoff AG will Seltene Erden in Osteuropa gewinnen / Öl- und Gasförderung in USA bleibt Hauptgeschäft

    "Spielfelder für die Zukunft"

    Die Deutsche Rohstoff AG aus Heidelberg will von 2016 an Seltene Erden aus Gipshalden gewinnen. Bislang dominiert China den Markt alleine. Langfristig soll die Öl- und Gasförderung in den USA aber Hauptgeschäft bleiben. Millionen an Investitionen sollen fließen. [mehr]

  • Maschinenbau Mulfinger Ventilatorenspezialist schafft zweistelliges Wachstum und will investieren

    ebm-papst mit Umsatzrekord

    Der Ventilatoren- und Motorenhersteller ebm-papst erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einem um 11,2 Prozent gestiegenen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro und lag damit nach eigenen Angaben über dem weltweiten Branchendurchschnitt. Das Unternehmen mit Hauptsitz im hohenlohischen Mulfingen, blickt auch mit großer Zuversicht in die Zukunft. Rainer Hundsdörfer,... [mehr]

  • Bahn Frankfurt-Mannheim im Bundesverkehrswegeplan

    Kommt ICE-Trasse im Jahr 2026?

    Das Bundesverkehrsministerium hat eine erste Liste von Projektvorschlägen für den kommenden Bundesverkehrswegeplan 2015 vorgelegt. Bezogen auf den Schienenverkehr basiert sie hauptsächlich auf Wünschen der Bundesländer und der Deutschen Bahn AG. Aufgenommen ist auch die mehr als zwei Milliarden Euro teure ICE-Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim... [mehr]

Reilingen

  • Obstanbau Die frischen Erdbeeren vom Hofgut der Familie Schröder in der Fröschau sind bis in den hohen Norden begehrt

    Da sieht der Landwirt gerne rot

    Eigentlich müsste es Klaus Schröder zurzeit mehrfach geben: Ständig klingelt das Telefon des Landwirtschaftsmeisters, regelmäßig kommen seine Mitarbeiter mit Fragen auf ihn zu, hält in der Fröschau ein Traktor auf dem Weg zum nächsten Einsatz neben ihm und dann wartet schon die nächste Fahrt nach Heddesheim zum Lager von Edeka Südwest. Doch das bringt den... [mehr]

  • Im Hochadel der Erzeuger

    Bürgermeister Stefan Weisbrod versucht sich erst gar nicht in falscher Bescheidenheit: "Sie wissen ja: Die Erdbeere ist als die Königin des Beerenobsts bekannt. Damit sind wir in Reilingen nicht nur ein wichtiger Anbauort des königlichen Gemüses Spargel, sondern auch beim Obst königlich." "Geadelt" werden die leuchtend roten Erzeugnisse des Hofguts der Familie... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Geistlicher tritt sein Amt am 1. November an

    Markus Miles neuer Pfarrer

    Markus Miles (Bild) wird neuer Pfarrer der katholischen Seelsorgeeinheit Südost. Das wurde am vergangenen Wochenende in den Gottesdiensten in Seckenheim, Friedrichsfeld und Edingen-Neckarhausen verkündet. Miles ist derzeit noch Rektor am Priesterseminar Collegium Borromaeum in Freiburg und wird zum 1. November die Seelsorgeeinheit mit rund 10 000 Katholiken... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Tag der offenen Tür im Zündholz-Jugendtreff / Street-Art als Bauwagen-Verzierung

    "Zündholz" strahlt in Blau

    Früher waren die Räume des Rheinauer Jugendtreffs "Zündholz" grau und trist. Nach einer Streichaktion erstrahlen die Zimmer jetzt allerdings in sommerlichen Blautönen. An einem ersten Tag der offenen Tür präsentierte sich nun der Jugendtreff den Bürgern. "Damit die Menschen mitbekommen, dass es uns im Stadtteil gibt", erklärte Bereichsleiterin Ulrike Brors.... [mehr]

  • Hochstätt FDP will mehr Sicherheit am S-Bahn-Parkplatz

    Bessere Beleuchtung gefordert

    Seit langem ist die Beleuchtung des Geländes und des Weges am S-Bahnhof Thema im Bezirksbeirat Seckenheim. Im vergangenen Monat kam es im Umfeld des S-Bahn-Parkplatzes in Seckenheim-Hochstätt vermehrt zu Autoeinbrüchen. Die FDP-Fraktion hat sich vor Ort die Situation angeschaut und fordert als Sofortmaßnahme einen starken Rückschnitt von Büschen und Sträuchern... [mehr]

  • Rheinau Alter Vorstand nach Streit nicht mehr angetreten

    Rebmann führt SPD auf der Rheinau

    Neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Rheinau-Pfingstberg ist der Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann. Sein Vorgänger Kurt Kubinski, der den Ortsverein seit 18 Jahren führte, war im Streit um politische Inhalte und die Aufstellung der Kandidatenliste zur Kommunalwahl nicht wieder angetreten. Bei der Wahl hatte die SPD auf der Rheinau 5,5 Prozent an Stimmen und... [mehr]

  • Schwimmbad mit Oberwasser

    Der Start der Saison im Rheinauer Parkschwimmbad am Wochenende bietet seinen Fans Grund zu Optimismus: gutes Wetter, positive kommunalpolitische Rahmenbedingungen, ein engagierter Förderverein. In seinen Reihen hat sich eine positive Mischung von Aktiven zusammengefunden: der versierte Klaus Schäfer für die qualifizierte Außendarstellung, der bewährte Michael... [mehr]

  • Rheinau Parkschwimmbad startet in seine neue Saison / Traditionelles Fest des Fördervereins mit zahlreichen Aktivitäten

    Sonnenschein als gutes Omen

    Wenn Engel feiern, lacht der Himmel - so könnte man in Abwandlung eines bekannten Bibelwortes formulieren. Zumindest ergab sich, dass nach einer Woche durchwachsenen Wetters das Saisoneröffnungs-Fest des Fördervereins im Rheinauer Parkschwimmbad von der Sonne verwöhnt wurde. "Ein gutes Omen", wie Vorsitzender Klaus Schäfer in seiner Eröffnungsrede befand.... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Noch bis kommenden Montag sind die Akrobaten, Clowns und Tiere an der B 44 zu Gast

    Circus Alberti begeistert Kinder

    Manege frei heißt es noch bis zum kommenden Montag, 9. Juni, unter der Zirkuskuppel des Circus Alberti an der B44 in Höhe der Amselstraße in Sandhofen. Der Zirkus präsentiert seinen Gästen eine Mischung aus Tierschau und Akrobatik. Schon vor der eigentlichen Vorstellung konnten Kinder bei einem der ersten Auftritte des Zirkus auf Pferden durch die Manege reiten,... [mehr]

Schönau

  • Schönau Grün-Weiss-Vorstand appelliert an eigene Mitglieder

    Engagement gewünscht

    Sachlich ging es bei der Mitgliederversammlung des Karnevalvereins Grün-Weiss Schönau im Siedlerheim zu. Vorstand Werner Weber trug zunächst den Vorstandsbericht vor, in dem über Veranstaltungen berichtet wurde, an denen der Verein teilgenommen hatte. Gleichzeitig wurde die Bitte an die Mitglieder laut, sich stärker an den eigenen Veranstaltungen zu beteiligen.... [mehr]

  • Schönau SPD und Grüne wollen Zeichen gegen Rechts setzen

    NPD-Ergebnis schockiert Bezirksbeirat

    Die vorbereitende Sitzung des Bezirksbeirats Schönau ist am vergangenen Mittwoch auf Wunsch einer Mehrheit der Bezirksbeiräte verschoben worden. In einer Pressemitteilung heißt es, die Fraktionen von SPD und Grünen wollten stattdessen allen Bezirksbeiräten die Möglichkeit geben, an einer Demonstration gegen Rechtsradikalismus in der Innenstadt teilzunehmen.... [mehr]

Schriesheim

  • Bergstraße Volksbank Kurpfalz H + G Bank spendet an 79 gemeinnützige Organisationen in Schriesheim, Hirschberg und Umgebung

    Fast 50 000 Euro für gute Zwecke

    Die Anwesenheitsliste derer, die sich an jenem Nachmittag versammelt hatten, war ein Who is who des ehrenamtlichen Engagements in der Region. Denn die Volksbank Kurpfalz H+G Bank übergab insgesamt 49 440 Euro als Spenden an die Vertreter gemeinnütziger Organisationen und Kirchengemeinden. Die Mittel stammen aus dem sogenannten Gewinnsparen. Ein Teil wird dem... [mehr]

  • Schriesheim

    Keine Überfahrt über Grünflächen

    Die Stadt Schriesheim will auch künftig ihr gehörende Grünflächen zur Überfahrt auf private Grundstücke nicht zur Verfügung stellen, und seien diese Grünflächen auch noch so klein. Dies machte der Technische Ausschuss in seiner Sitzung am Montagabend noch einmal deutlich. Im Vorfeld einer geplanten Bebauung hatte ein Bauherr angefragt, ob er, um sein... [mehr]

  • Schriesheim Niederländischer Chor tritt beim Gesangverein Liederkranz auf / Begeisterte Reaktion der Zuhörer

    Völkerfreundschaft durch Gesang

    "Musik und Gesang ist die beste Völkerverständigung". Mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende des Gesangvereins Liederkranz, Klaus Urban, 43 Sangesbrüder aus den Niederlanden. Der Kontakt zu dem Gastchor kam auf Umwegen zustande. Die Nachbarn planten eine Konzertreise nach Deutschland, und zwar in die Kurpfalz, und suchten für ihren Auftritt einen Partner.... [mehr]

  • Schriesheim Präzedenzfall im Technischen Ausschuss

    Ziegel bleiben einheitlich

    Im Technischen Ausschuss des Schriesheimer Gemeinderates gibt es immer wieder Bauanträge, die zu Grundsatzdiskussionen führen. Am Montagabend zum Beispiel ging es um die Frage, ob Dachziegel in der Altstadt einheitlich sein müssen. Konkret betraf dies den Neubau eines Einfamilienhauses im Lerchenbergweg 1. Da es sich um eine Doppelhaushälfte handelt, müssen die... [mehr]

Schwetzingen

  • Hebel-Gymnasium Musikabend sorgt für gute Laune

    Bei "Dancing Queen" tanzt sogar der Lehrer mit

    Klasse Stimmung herrschte im Musiktrakt - und kaum einer konnte noch stillsitzen. Der Musikabend des Hebel-Gymnasiums bewies einmal mehr, wie Musik gute Laune verbreiten kann. Zum Auftakt trat die Gesangsklasse 5 c auf. Diese neu eingeführte Klasse zeichnet sich durch vermehrten Musikunterricht in Form von Gesangsstunden aus. Dass die Schüler hier besonders... [mehr]

  • GRN-Klinik Vier Auszubildende in Gesundheits- und Krankenpflege führten drei Tage lang selbstständig eine Lernstation mit Patienten / Praxisbezogenes Lernen kommt an

    Bewusstsein für den eigenen Wert geschärft

    Vier angehende Gesundheits- und Krankenpfleger (GuK) der GRN-Klinik Schwetzingen bekamen einen Eindruck, was es bedeutet, in ihrem zukünftigen Beruf selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten: Bisher hatten Christoph Adrian, Özlem Colak, Philipp Iz und Saskia Laufer, alle GuK-Auszubildende im zweiten und dritten Ausbildungsjahr, den voll examinierten... [mehr]

  • Palais Hirsch Infoveranstaltung zum "Tag der Organspende"

    Jeder kann Spender sein und helfen

    Immer am ersten Samstag im Juni ist "Tag der Organspende". In diesem Jahr lädt Thorsten Roprecht, Vater von zwei Söhnen, von denen einer lebertransplantiert ist, am Samstag, 7. Juni, zum "Tag der Organspende" ins Palais Hirsch am Schwetzinger Schlossplatz ein. Beginn ist am Freitag um 11 Uhr und Ende gegen 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. Thorsten Roprecht würde... [mehr]

  • St. Thomas Schwetzinger Unternehmen spenden der Betreuungseinrichtung für psychisch Kranke einen Defibrillator

    Mit mobilem "Lebensretter" für Notlagen gerüstet

    Für den Notfall noch besser gerüstet ist nun die Schwetzinger Einrichtung St. Thomas - und das, obwohl die kleine rote Tasche, die die beiden Fachbereichsleiter Andrea Wierzchowksi und Michael Draese stolz in den Händen halten, auf den ersten Blick recht unscheinbar wirkt. Doch bei einem kardialen Notfall kann sie wahre Wunder vollbringen, schließlich befindet... [mehr]

  • Singkreis 1903

    Sängerprojekt für "Totengedenken"

    Der gemischte Chor 60 plus des Singkreises 1903 bereitet sich ab sofort auf sein Projekt "Totengedenkfeier" am 1. November (Allerheiligen) vor und sucht deshalb Sängerinnen und Sänger, jung gebliebene Frauen und Männer 60 plus, Singles, Paare, die mitwirken möchten. Auch Menschen mit Behinderung, etwa Rollstuhlfahrer, sind willkommen, heißt es in der... [mehr]

  • Malteser Hilfsdienst Lions-Club spendet 1000 Euro für Nachwuchsarbeit / 51 Mädchen und Jungen profitieren von Geld in den Ferien / Gute Bilanz gezogen

    Schönes Jugendzeltlager dank "Löwen"-Einsatz

    Eine schöne Überraschung gab es für den Malteser Hilfsdienst bei dessen Ortsversammlung. Nach der Begrüßung durch die Stadtbeauftragte Freifrau Karla von Loë und einer kurzen Andacht, gestaltet von Diakon Bernhard Carl, überreichte der hiesige Lions-Club eine großzügige Spende an den Verein. Lions-Club-Präsident Dr. Hans Leweling sagte, dass man sich immer... [mehr]

  • Auszeichnung Acht Schülerinnen vom Klavierstudio Tatjana Worm-Sawosskaja holen sich erste Plätze

    Sie sind alle Gewinner

    "Die Kinder tragen den Namen der Stadt Schwetzingen in die Welt hinaus", ist Tatjana Worm-Sawosskaja richtig stolz. Denn acht Schülerinnen ihres Schwetzinger Studios erspielten sich beim 15. Badener Klavieretüdenwettbewerb St. Georgen einen ersten Preis. Zu der feierlichen Preisverleihung im Klavierstudio kamen auch Helmut Herkert, Regionaldirekter der Volksbank,... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Angebot für Kinder und Jugendliche

    Zuschüsse für Freizeiten

    Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Rhein-Neckar richtet überall in Europa Kinder-, Jugend- und Sprachfreizeiten aus. Eine Lieblingsreise ist immer das Beachcamp Etruria in der Toskana, heißt es in einer Pressemitteilung. Dort warten Strand, Sonne, Meer und ein tolles Programm für Kinder. Auch für Jugendliche gibt es dieses Jahr wieder tolle Freizeiten... [mehr]

Segler

  • Mannheimer Segeltagebuch IX Die drei Schiffe erreichen St. Tropez

    Im Hafen der Reichen und Schönen

    Die Monte-Christo-Expedition der Mannheimer Segelschule "Sailors' Point" hatte von Anfang an das Ziel, einige der Handlungsorte des Abenteuerromans von Alexandre Dumas zum 200. Jubiläum der Ereignisse im Buch zu besuchen. Mit den Inseln Montecristo und Elba ist diese Aufgabe weitestgehend erfüllt, es verbleibt noch der Besuch des alten Hafen von Marseille, wo der... [mehr]

Speyer

  • Dreifaltigkeitskirche Orgelmarathon unter dem Motto "Hits for Benefits" / Weitere Musiker gesucht

    "Unerhörte" Genüsse mit SMS-Spende belohnen

    In Gotteshäusern sind Mobiltelefone üblicherweise nicht willkommen. Doch am 12. und 13. Juni wird in der Dreifaltigkeitskirche der Aufruf am Eingang "Bitte schalten Sie Ihr Handy aus" abgehängt. Schließlich soll das Kommunikationsmittel den Zweck des Orgelmarathons heiligen, den der Bauverein Dreifaltigkeitskirche initiiert hat: Mit einer SMS sollen die Zuhörer... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Gottesdienst in St. Bernhard ein Höhepunkt des Besuchs der Chartres-Delegation

    Ein Symbol für Freundschaft und Frieden

    Ein Höhepunkt des Besuchs der Delegation aus Chartres zum 55. Partnerschaftsgeburtstag war das Pontifikalamt in der Friedenskirche St. Bernhard mit den beiden Bischöfen der Partnerstädte. In seiner Begrüßung wies Bischof Karl-Heinz Wiesemann darauf hin, dass die Friedenskirche St. Bernhard in den Jahren 1953 bis 1954 zur Hälfte mit Spenden französischer... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis

    Becker mit Djokovic zufrieden

    Boris Becker klatschte immer wieder zufrieden und nickte seinem Schützling Novak Djokovic aus der Box anerkennend zu. Der Serbe ist nach seinem sechsten Halbfinaleinzug in Paris nur noch zwei Siege von seinem ersehnten ersten French-Open-Titel entfernt. Djokovic gab sich beim 7:5, 7:6 (7:5), 6:4 gegen den 1,96 m großen Milos Raonic (Nr. 8) keine Blöße. Im... [mehr]

  • Hockey Diesmal freuen sich bei der WM nur die Damen

    Markus Weises Team mit "schrecklichem Aufbau"

    Glanzloser Sieg für die Damen, bittere Niederlage für die Herren: Die deutschen Hockey-Teams sind bei den Weltmeisterschaften in Den Haag weiterhin noch nicht in Titelform. Die von unzähligen Erfolgen verwöhnten Männer unterlagen am Dienstag wenige Stunden nach dem 3:1 der Frauen gegen Südafrika Panamerika-Meister Argentinien mit 0:1 (0:1). "Wir haben heute... [mehr]

  • Leichtathletik Sport-Organisator nach teilweise chaotischem Ablauf des Mannheimer Lauf-Spektakels entlassen

    Paukenschlag nach Marathon

    Siegläufer auf der falschen Strecke, weitere Sportler wegen schlechter Beschilderung ebenfalls auf Abwegen, fehlerhaft codierte Kontrollchips - der SAP Arena Marathon hatte am vergangenen Samstag nicht nur mit über 100 000 Zuschauern und fast 13 000 Teilnehmern auf sich aufmerksam gemacht, sondern auch durch handfeste Pannen. Bei den Teilnehmern und Zuschauern... [mehr]

  • Tennis Gegen die Italienerin Sara Errani heute in Paris Steffi Grafs Prophezeiung erfüllen

    Petkovic will noch mehr

    Die Nachricht kam von höchster Stelle und war für Andrea Petkovic Bestätigung genug. Als Steffi Graf ihr vor ein paar Wochen schrieb und zum Turniersieg in Charleston/USA gratulierte, fühlte sich die Darmstädterin zutiefst geehrt. "Steffi hat mir vermittelt, dass sie nie aufgehört hat, daran zu glauben, dass ich wieder um die großen Titel mitspielen würde und... [mehr]

Südwest

  • EnBW-Aktiengeschäft Untersuchungsausschuss legt heute Abschlussbericht vor / Umfangreiches Sondervotum der Opposition

    CDU sieht Fehler bei Mappus

    In einem umfangreichen Sondervotum machen die Christdemokraten eine Gratwanderung zwischen Distanz und Solidarität zum früheren Ministerpräsidenten. Schwere Vorwürfe gegen Anwaltskanzlei. [mehr]

  • Haushalt Kretschmann hält 2016 Haushalt ohne Schulden für möglich, verlangt aber mehr

    Eiertanz um Nettonull

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann bremst im Streit um die Nullverschuldung nach wie vor Finanzminister Nils Schmid. "Ein schuldenfreier Haushalt im Jahr 2016 ist möglich", räumt der Grünen-Regierungschef zwar ein. Aber Schmid habe "bisher nicht dargelegt, wie es danach weitergeht". Zuvor konnte sich die Landesregierung in einer... [mehr]

  • Gymnasium

    Eltern erhalten mehr Befugnisse

    Die geplante Entmachtung der Lehrer in den baden-württembergischen Schulkonferenzen ist wohl nicht mehr aufzuhalten. Die Gymnasiallehrer liefen mit ihrer Forderung, eine Übermacht in den Gremien behalten zu dürfen, beim Kultusministerium ins Leere. Aus dem Haus von Ressortchef Andreas Stoch (SPD) hieß es, die von den Pädagogen befürchtete "Lagerbildung"... [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Bürger fragen Winfried Kretschmann

    Sommerversion der Politik des Gehörtwerdens

    Fragen beantworten gehört für Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann zum Geschäft. Nicht nur gegenüber Journalisten, sondern auch gegenüber Bürgern. Beim SWR-Sommerfestival waren die Bürger dran. In einer auf dem Stuttgarter Schlossplatz aufgebauten Telefonzelle konnten Passanten der Landesregierung Fragen stellen. Rund 300 Video- und... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Frankfurter kommt bis 2015

    Es müllert beim SVW

    Der SV Waldhof bastelt weiter an seinem Regionalligakader für die Saison 2014/15. Wie die Blau-Schwarzen gestern mitteilten, wechselt Defensiv-Allrounder Marco Müller (Bild), der in der abgelaufenen Runde 22 Einsätze für die aus der Liga abgemeldete U 23 von Eintracht Frankfurt bestritt, an den Alsenweg. Der in Mainz geborene 20-Jährige, der einen Vertrag bis... [mehr]

Vermischtes

  • Verdacht Haftbefehl gegen als gefährlich eingestuften Mann

    Freigänger soll Mädchen missbraucht haben

    Ein 51-Jähriger soll bei einem Freigang aus der Sicherungsverwahrung im niedersächsischen Lingen ein Kind missbraucht haben. Er habe möglicherweise am 30. Mai ein 13 Jahre altes Mädchen sexuell missbraucht, teilten die Staatsanwaltschaft Osnabrück und eine Sprecherin des Justizministeriums gestern mit. Der Flüchtige habe aus therapeutischen Gründen vom 28. Mai... [mehr]

  • Kriminalität Bande agierte international

    Hacker-Ring zerschlagen

    Ermittler in mehreren Ländern haben einen internationalen Hacker-Ring ausgehoben. Die Bande hat nach Angaben der US-Bundespolizei FBI einen Schaden von umgerechnet 93 Millionen Euro angerichtet. Die Hacker hätten zum einen Bankdaten gestohlen und damit Geld von Konten entwendet. Zum anderen hätten sie Daten auf fremden Computern verschlüsselt und diese nur gegen... [mehr]

  • Monarchie Spanisches Parlament schafft gesetzliche Regelung für die Nachfolge von König Juan Carlos

    Krönungsfeier in zwei Wochen?

    Spaniens Kronprinz Felipe kann voraussichtlich bereits in gut zwei Wochen zum neuen König aufsteigen. Einen Tag nach der Abdankungsankündigung des Monarchen Juan Carlos machte die Madrider Regierung den Weg zur Ablösung des Königs frei: Das Kabinett beschloss gestern auf einer Sondersitzung einen Gesetzesentwurf, der den Thronverzicht von Juan Carlos zugunsten... [mehr]

  • Gesellschaft Leipziger Großfamilie freut sich über Nesthäkchen

    Susanne als Kind Nummer 13

    So viele Kinder wie sie haben nur wenige - und Familie Reinhard/Rübenack aus Leipzig ist noch einmal größer geworden. Im Mai kam die kleine Susanne auf die Welt - Kind Nummer 13. "Sie ist rundum gesund und im Großen und Ganzen sehr friedlich", erzählte Vater Ronny Reinhard (38). Die zwölf Geschwister im Alter von zwei bis 15 Jahren freuten sich über die Geburt... [mehr]

  • Koffer-Mordfall Opfer an Schlägen und Stichen gestorben

    Todesursache geklärt

    Zahlreiche Stiche und Schläge haben zum Tod des Mannes und der Frau geführt, deren Leichen im Stuttgarter Schlossgarten in zwei Koffern gefunden worden sind. Damit steht nach der Obduktion die Todesursache in dem ungewöhnlichen Fall fest. Doch die Identität der ermordeten Frau blieb laut Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst ungeklärt. Eine DNA-Untersuchung... [mehr]

  • Entwicklung Modell von Airbus soll künftig Touristen ins All bringen

    Weltraumflugzeug getestet

    Das Testmodell eines geplanten Welttraumflugzeugs für Touristen hat über dem Südchinesischen Meer erfolgreich einen ersten Flugversuch absolviert. Ein Ziel sei es gewesen, die Flugbedingungen in den letzten Phasen nach dem Wiedereintritt in die Atmosphäre zu prüfen, teilte das Unternehmen Airbus Defense and Space in München mit. In die Kampagne rund hundert... [mehr]

  • Freizeit Zahlreiche Schrottplätze bieten das Demolieren von Autos zum Stressabbau an / Manager unter den Kunden

    Zertrümmern gegen den Frust

    Laura Jonas ist wild entschlossen: Mit einem Vorschlaghammer schlägt sie auf die Windschutzscheibe des Autos ein. Bis das Glas zersplittert. Dann nimmt sie sich die Kühlerhaube vor, schließlich haut sie die Autolampen ab. "Ich will Aggressionen abbauen", sagt die 23-Jährige. Mit Freunden hat sie sich auf einem Schrottplatz in Gelenberg (Rheinland-Pfalz)... [mehr]

Viernheim

  • Tagesstätten-WM Veranstaltung mit über 300 Teilnehmern wieder ein voller Erfolg / Ausgelassene Stimmung auf dem Sportgelände an der Lorscher Straße

    Alle Kinder dürfen sich als Sieger fühlen

    So viele Medaillen sind noch nie verteilt worden: Über 300 Kinder sind beim 15. Kindergartenturnier des TSV Amicitia Viernheim dabei, alle haben sich das goldene Abzeichen um den Hals entweder als Fußballer oder als Cheerleader verdient. Was in ein paar Tagen in Brasilien beginnt, das haben die zwölf Viernheimer Kindergärten schon einmal - wenn auch etwas kleiner... [mehr]

  • FBW Neuer Pekip-Kurs beginnt am 17. Juni

    Babys lernen zu spielen

    Ein neuer Pekip-Kurs beginnt am 17. Juni von 9 bis 10.30 Uhr. Er ist gedacht für Babys, die Mitte Februar bis März 2014 geboren sind. Pekip (Prager-Eltern-Kind-Programm) ist ein Konzept der Gruppenarbeit für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. Den Babys werden dabei - ihrem jeweiligen Entwicklungsstand angemessen -Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt.... [mehr]

  • Handel Empfang zur Eröffnung des Edeka-Markts Zimmermann

    Erster Erlös hilft Flutopfern

    Wenn der Edeka-Markt Zimmermann in der Heidelberger Straße heute an den Start geht, sind einige Waren bereits über den Ladentisch gegangen. Denn die rund 300 geladenen Gäste, die zum Eröffnungsempfang gekommen waren, konnten bereits gestern Abend einkaufen. Der Erlös komme komplett Flutopfern in Serbien und Bosnien zugute, versprach Hans Zimmermann. Gemeinsam... [mehr]

  • Apostelspielschar Orchester- und Ensembleproben für die Operette von Emmerich Kálmán in der Schlussphase

    Großer Empfang für "Gräfin Mariza"

    In dieser Stadt wurden schon bedeutende Persönlichkeiten empfangen. Doch bei keiner waren die Vorbereitungen so umfangreich wie bei der "Gräfin Mariza". Seit Wochen wird für diese Operette von Emmerich Kálmán fleißig geprobt. Nach den Lese- und Stellproben der Darsteller entstanden allmählich die drei Akte der Handlung. Zur gleichen Zeit arbeitete die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Handtasche von Schulter gerissen

    Einer Frau die Handtasche von der Schulter gerissen hat ein Mann am Montagmittag gegen 11.30 Uhr in der Fußgängerzone. Laut Polizei stand die 38-Jährige vor einer Bank und unterhielt sich mit jemanden, als der Unbekannte sich ihr unbemerkt näherte. Der Mann floh mit der Tasche, in der sich eine gerade erst abgehobene größere Menge Geld befand, stadtauswärts.... [mehr]

  • Bundesjugendspiele Kinder beweisen beim Laufen, Springen und Werfen im Viernheimer Waldstadion ihr sportliches Talent

    Knapp 300 Goetheschüler auf den Spuren Olympias

    Wenn Bundesjugendspiele anstehen, dann ruht der Schulalltag. Die komplette Schülerschaft und fast das gesamte Lehrerkollegium begeben sich dann auf den Weg ins Viernheimer Waldstadion, wo leichtathletische Disziplinen absolviert werden müssen. Gestern waren knapp 300 Kinder der Goetheschule gefordert, sich bei bestem Wetter auf die Jagd nach persönlichen... [mehr]

  • Demenznetz Fortbildung mit Psychologin Martina Schnitzler

    Sensibilität und Mitgefühl gefragt

    "Es ist eine besondere Herausforderung unserer Zeit, den gegenwärtig an Demenz erkrankten Menschen und ihren Angehörigen sowie Bezugspersonen jede notwendige, medizinische, soziale und materielle Unterstützung zu ermöglichen", heißt es in einer Mitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle. Dies gelte insbesondere für die Mitarbeiter im Forum der... [mehr]

  • Genuss Christian Krüger vom Gourmetrestaurant "Axt" in Mannheim-Neckarau zu Besuch in Viernheim

    Stern leuchtet überm Kochlöffel

    Wieder einmal machten zwölf Viernheimer Hobbyköche ihrem Namen alle Ehre. Nach der Stärkung mit einem Gläschen Champagner gingen die Mitglieder vom "Fidelen Kochlöffel" in der Küche des Familienbildungswerks in lockerer Atmosphäre frisch ans Werk. Fast wie immer, wenn sie sich zu ihren monatlichen Treffen mit 50 Prozent Kochen und 50 Prozent Gemütlichkeit... [mehr]

  • Feuerwehr Open-Air-Konzert an der Robert-Bosch-Straße 2

    Zeitreise in die 80er Jahre

    Der Feuerwehrverein lädt ein zu einem weiteren Glanzpunkt im Viernheimer Veranstaltungskalender, dem Open-Air-Konzert am Freitag, 20. Juni. Bereits zum fünften Mal organisieren die Brandschützer diese Veranstaltung auf dem Gelände des Feuerwehrgerätehauses. Ab 18 Uhr werden die Veranstalter ihre Gäste in die 80er Jahre zurückversetzen. Als Vorgruppe des Abends... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Theater-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums zeigt das Stück "Bankers' Opera"

    Intrigenspiele im Milieu

    Einen riesigen Erfolg feierten die Schüler der Theater-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums auf der Vogelstang. Zwei Mal führten sie in der voll besetzten Aula die "Bankers' Opera" auf, eine moderne Adaption der "Beggar's Opera" aus dem 18. Jahrhundert. Bekannt geworden ist der Stoff durch Kurt Weill und Bertolt Brecht, die die Geschichte für ihre... [mehr]

  • Vogelstang Schulkonzert in der Geschwister-Scholl-Realschule

    Mit Danny Fresh im Takt die ersten Reime geformt

    Statt Mathe, Deutsch und Englisch stand für die Siebtklässler der Geschwister-Scholl-Werkrealschule eine Woche lang "Literatur rappt" auf dem Stundenplan. Gemeinsam mit Rapper Danny Fresh lernten sie, wie Rhythmus entsteht, verfassten eigene Texte und präsentierten ihre Lieder am Ende der Projektwoche als kleines Schulkonzert. Gekommen waren neugierige Eltern und... [mehr]

  • Vogelstang Grundschüler ziehen durch den Stadtteil

    Schirmaktion vom Regen verschont

    Ein grell pinkfarbener Lindwurm schlängelte sich von der Grundschule auf der Vogelstang ausgehend durch die Straßen bis zum Vogel-stang-Center. Mehrere hundert Regenschirme, unter jedem ein Grundschulkind, waren zu sehen. Die Schirmaktion war der Beitrag der Grundschule Vogelstang zu den 20. Kulturtagen. Jedes Schulkind hatte einen Schirm bekommen und in seiner... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Gemeindeversammlung mit 50 Mitgliedern

    Gruppen von St. Elisabeth lernen sich besser kennen

    Um mehr über die einzelnen Gruppierungen in St. Elisabeth zu erfahren, hat die katholische Gemeinde eine gemeinsame Versammlung abgehalten. Die Gemeindemitglieder sollten dabei auch über Herausforderungen und Anregungen für die Zukunft nachdenken und diskutieren. Etwa 50 Gemeindemitglieder unterschiedlichen Alters waren dem Aufruf gefolgt und ließen sich... [mehr]

  • Waldhof SPD und CDU müssen Verluste verarbeiten / ML freut sich über kräftige Zuwächse / Auch AfD und Linke im Bezirksbeirat

    Jubelstimmung und Wunden lecken nach der Wahl

    Viel Bewegung wird im Sommer in den Bezirksbeirat Waldhof-Gartenstadt-Luzenberg kommen. Die Ergebnisse der Kommunalwahl vom 25. Mai haben zur Folge, dass mit den Freien Wähler/Mannheimer Liste (ML), der AfD und der Linken gleich drei neue politische Kräfte in dem Stadtteilgremium vertreten sein werden. Da die Grünen ihren Sitz halten konnten, geht das zulasten der... [mehr]

  • Gartenstadt Vatertagsstammtisch der "Freunde des Karlsterns"

    Musik zieht Ausflügler an

    Die Musik war stimmungsvoll und das Publikum bunt gemischt. "Natürlich sind hier nicht nur Väter am Start", meinte Werner Piffkowski. Der Leiter des Mitgliederstammtischs der Freunde des Karlsterns Mannheim konnte sich auch in diesem Jahr wieder über einen zahlreichen Besuch beim Vatertagsstammtisch freuen. "Die Lage unserer Vereinshütte direkt am Karlstern ist... [mehr]

  • Waldhof Projekt "Lesehelden" feiert Abschluss / Kinder üben zuerst mit Büchern und dann mit Fußball / Panini-Alben und Waldhof-Trikots als Geschenke

    Nach dem Lesen darf gekickt werden

    "Wenn unsere Kinder nicht lesen können, liegt das an uns allen", erklärte Lesepate Wolfgang Neuberth. Wie aber kann man bei Heranwachsenden die Lust auf Bücher wecken? Das Projekt "Ich bin ein Leseheld" hat darauf eine Antwort: Indem man versucht, ihnen Bücher zu geben, die ihren Interessen entsprechen. Dieses Konzept verfolgt das Projekt, das auf eine... [mehr]

  • Gartenstadt Rotary Club übergibt Spende an Eduard-Spranger-Förderschule

    Schüler freuen sich über Räder

    "Es ist gerade wie Weihnachten", fand Joachim Lutz und spielte damit auf die blinkenden Lichter der Fahrräder und die leuchtenden Augen der Kinder an der Eduard-Spranger-Schule an. Insgesamt zehn Fahrräder übergab der Präsident des Rotary Club Mannheim-Friedrichsburg an die Gartenstädter Förderschule aus dem Anemonenweg. Durch die Spende des Rotary Clubs... [mehr]

  • Waldhof Fest der evangelischen Gemeinde mit koreanischen Gästen und vielen Kindern

    Tänze und Lieder auf Wiese

    Zu ihrem Gemeindefest haben sich die Mitglieder der evangelischen Gemeinden Waldhof-Luzenberg im Gemeindezentrum in der Wiesbadener Straße getroffen. Im Zeichen der Ökumene mit der koreanischen Gemeinde wurde der Gottesdienst in der Gethsemanekirche zweisprachig gehalten. Pfarrer Klaus Gutwein bezog seine Lesung auch auf die Taufe des kleinen Luis während des... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Motorsportclub lädt am Vatertag ins Festzelt ein

    Gemütlicher Hock beim Motorsportclub

    Schon auf der Straße konnte man die Akkordeonklänge von Rolf Bleicher hören: Schlager und Mannemer Lieder begleiteten die Gäste des Vatertagshocks beim Motosportclub (MSC) Wallstadt. Voll besetzt war das Zelt beim "Müllers Heiner" auf dem Anwesen in der Merowinger Straße schon kurz nach Beginn des Festes, die Gäste kommen traditionell nicht nur aus Wallstadt... [mehr]

  • Wallstadt Chorgemeinschaft Germania-Liederkranz feiert Familienfest auf dem Außengelände der evangelischen Kirche

    Wein und Gesang im Petruspark

    Total klasse findet es die Chorgemeinschaft von MGV Germania und MGV Liederkranz, dass ihr die evangelische Kirche für das Familienfest am Vatertag alljährlich den grünen Petruspark kostenlos zur Verfügung stellt. Im Gegenzug revanchieren sich die Chormitglieder zum Beispiel mit Reparaturarbeiten für die Gemeinde. Eine Hand wäscht die andere. Zwar versteckte... [mehr]

Welt und Wissen

  • Der letzte Gefangene

    Bei der Niederschlagung der Demokratiebewegung 1989 in China wurden landesweit Tausende Protestierende festgenommen. Rund 1600 seien zu Haftstrafen verurteilt worden, berichtet John Kamm von der US-amerikanischen Dui-Hua-Stiftung. Einer von ihnen ist Miao Deshun, der noch immer in Haft sitzt. "Er ist der letzte Gefangene, von dem wir wissen", sagt der Geschäftsmann,... [mehr]

  • China Vor genau 25 Jahren wurde die Demokratiebewegung blutig niedergeschlagen / Kritiker und ausländische Journalisten werden vor dem Jahrestag unter Druck gesetzt

    Der Tag des Massakers - heute ein Tag des Tabus

    Das Blutvergießen auf dem Platz des Himmlischen Friedens liegt 25 Jahre zurück. China hat Angst vor der Erinnerung an diesen Test der Demokratie. Das Land praktiziert das große Vergessen. Mit allen Mitteln. Zha Jianguo wollte es sich noch einmal überlegen. Ein paar Tage nur. "Ich melde mich", hatte er gesagt. Gemeldet hat er sich nicht mehr. Chen Tianshi meinte,... [mehr]

  • Kampf für Demokratie

    Die chinesische Demokratiebewegung ist mit dem Massaker vom 4. Juni 1989 zu Ende gegangen. Die kommunistische Führung sprach von einer "konterrevolutionären Rebellion", doch wurde später die Bezeichnung "politische Unruhen" benutzt. Beginn: Die landesweite Bewegung entstand aus spontanen Versammlungen von Studenten anlässlich des Todes des zwei Jahre zuvor... [mehr]

Wirtschaft

  • Literatur Branchenverband sieht klassischen Buchhandel im Aufwind / Online-Verkauf geht zurück / Akzeptanz von E-Books steigt

    "Digitalen Wandel gemeistert"

    "Das ist eine kleine Sensation", sagt Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Erstmals seit Jahrzehnten wächst der Umsatz im stationären Buchhandel stärker als im gesamten Buchmarkt - vor allem aber stärker als im Onlinebuchhandel. Das hat eine Umfrage unter Buchhändlern, Verlegern und Kunden ergeben. Immer mehr... [mehr]

  • BER Fluggesellschaft erhält nur geringe Entschädigung

    Air Berlin mit Vergleich

    Für die geplatzte Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens vor zwei Jahren bekommt Air Berlin nur eine geringe Entschädigung. Beide Seiten einigten sich nach dpa-Informationen darauf, dass der Flughafenbetreiber seinem wichtigsten Kunden weniger als zwei Millionen Euro überweist. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft lässt ihre Schadenersatzklage fallen,... [mehr]

  • Pharma Marijn Dekkers geht Ende 2016

    Bayer sucht neuen Chef

    Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer stellt die Weichen für einen Wechsel an der Konzernspitze. Konzernchef Marijn Dekkers wird das Leverkusener Unternehmen Ende 2016 verlassen. Der Aufsichtsrat verlängerte gestern zwar den Vertrag des 56-jährigen Managers - aber nur um zwei weitere Jahre, wie das Unternehmen mitteilte. Die ungewöhnlich kurze Vertragsdauer sei auf... [mehr]

  • Nutzfahrzeuge

    Daimler baut Jobs in Brasilien ab

    Der Autobauer Daimler will in Brasilien wegen der schwächelnden Wirtschaft bis zu 1600 Stellen im Nutzfahrzeuggeschäft abbauen. Bei einem freiwilligen Programms sollen Mitarbeiter der Tochter Mercedes-Benz do Brasil in der Lkw- und Bus-Sparte ausscheiden, wie ein Daimler-Sprecher sagte. Das Abbauprogramm hatte Daimler bereits zu Jahresbeginn angekündigt. Wie lange... [mehr]

  • Versorgung Energieagentur schlägt Alarm

    Drohen jetzt Blackouts?

    Auf dem Energiesektor muss in den nächsten 20 Jahren aus Expertensicht weltweit die immense Summe von 48 Billionen US-Dollar investiert werden - sonst drohen Blackouts im großen Stil. Dies geht aus einem Sonderbericht der Internationalen Energieagentur (IEA) hervor, der gestern in London vorgestellt wurde. Das derzeitige Investitionsvolumen der Branche von... [mehr]

  • Mobilfunk 2015 laut Studie mehr Anschlüsse als Menschen

    Explosiver Anstieg

    Im kommenden Jahr wird es auf der Welt laut einer Studie erstmals mehr Mobilfunk-Anschlüsse als Menschen geben. Im ersten Quartal 2014 gab es nach Berechnungen des Netzwerk-Ausrüsters Ericsson bereits 6,8 Milliarden Mobilfunk-Verbindungen. In den kommenden Jahren werde vor allem die Zahl mobiler Internet-Anschlüsse explosiv ansteigen, prognostiziert das... [mehr]

  • Rechtsstreit BGH entscheidet über Bewertungsportale im Netz

    Hat Anonymität im Internet Grenzen?

    Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat gestern über die Grenzen der Anonymität im Internet beraten. In dem Fall vor dem VI. Zivilsenat wehrt sich das Bewertungsportal Sanego gegen ein Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart, Namen und Anschrift eines Nutzers zu nennen, der falsche Tatsachen über einen Arzt aus Schwäbisch-Gmünd verbreitet hat. Bei solchen... [mehr]

  • Restrukturierung Münchener behalten Gepäck- und Postgeschäft

    Siemens rudert zurück

    Siemens hat den Verkauf seiner Sparte für Postautomatisierung und Flughafenlogistik abgeblasen. Der Elektronikkonzern will das Geschäft nun selbst auf Vordermann bringen. "Wir werden das Unternehmen so aufstellen, dass es in seinem mittelständisch geprägten Wettbewerberumfeld besser und flexibler agieren kann", sagte Siemens-Chef Joe Kaeser gestern. Dazu solle... [mehr]

  • Finanzen Morgen entscheidet die Europäische Zentralbank über die Höhe der Leitzinsen

    Tiefzins: Strategien für Sparer

    Europas Währungshüter machen möglicherweise bald ernst. Schon bei ihrer Sitzung morgen könnte die Europäische Zentralbank (EZB) die Leitzinsen noch einmal senken. Für Sparer hat das zunächst keine direkten Auswirkungen. "Aber der Leitzins gibt natürlich die Richtung vor", erklärt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart.... [mehr]

Worms

  • Blick nach Worms

    Abschied von Dieter Wedel

    Mit einem inszenierten Dinner verabschiedet sich die Stadt Worms von Dieter Wedel nach dreizehn Jahren Intendanz und Regie bei den Nibelungen-Festspielen. Die Ausstellung "Dinner für Dieter" im Museum der Stadt im Andreasstift lässt die Festspieljahre seit 2002 Revue passieren. Neben Exponaten wie Originalkostümen aus den Aufführungen werden vom 15. Juni bis 14.... [mehr]

Zwingenberg

  • Ordnungsamt informiert

    Am Freitag wieder Wochenmarkt

    Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz war am vergangenen Freitag wegen des Weinfestes abgesagt worden (wir haben berichtet), ab Freitag dieser Woche, 6. Mai, findet der Wochenmarkt wieder regelmäßig freitags von 7 bis 13 Uhr vor historischer Fachwerkkulisse stattfinden. Wie das Ordnungsamt der Stadtverwaltung mitteilt, "bietet der Wochenmarkt die Gelegenheit, frische... [mehr]

  • Gute Resonanz VdH Zwingenberg hatte zum Hunderennen zugunsten der "Tour der Hoffnung" eingeladen / 60 Vierbeiner am Start

    Besonders sprintstark dank Leckerlis

    Da sausten die Vierbeiner um die Wette. Am Sonntag - dem "Tag des Hundes" - herrschte auf dem Reutershügel, dem Gelände des Vereins der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung, wahrlich Hochbetrieb. Denn unter dem Motto "Wir wollen helfen" hatte der Verein zugunsten der "Tour der Hoffnung" zu einem Hunderennen aufgerufen, das auf ein großes Echo stieß.... [mehr]

  • Eröffnung Der Startschuss für die neue Saison ist gefallen / Eintrittspreise leicht erhöht / Frühschwimmer starten jetzt eine halbe Stunde später

    Gemeinde Seeheim-Jugenheim investierte 180 000 Euro in ihr Freibad

    "Wir sind froh, das Freibad Jugenheim öffnen zu können. Ein optimales Schwimmvergnügen der Badegäste ist unser oberstes Anliegen", so Bürgermeister Olaf Kühn in einer Pressemitteilung - die Freude des Verwaltungschefs der Gemeinde Seeheim-Jugenheim kommt nicht von ungefähr. Denn zunächst war offen, ob das Schwimmbad überhaupt eröffnet werden kann: Die... [mehr]

  • Ausflug Der Verein Partnerschaft Tetbury genoss den Luisenpark Mannheim

    Ruhesuchende und Kunstfreunde kamen auf ihre Kosten

    Der alljährliche Ausflug des Zwingenberger Vereins Partnerschaft Tetbury führte kürzlich in den Luisenpark nach Mannheim. Dabei handelt es sich um die wohl größte "Freizeiteinrichtung" in der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie es in der Pressemitteilung der Englandfreunde heißt, verzichtete man auf die Bildung von Fahrgemeinschaften beziehungsweise das Fahren mit... [mehr]

  • Hauptversammlung Jugend unterstützt Zwingenberg zieht Bilanz

    SPD und GUD spendierten Beamer

    "Jugend unterstützt Zwingenberg", so der Name eines noch recht jungen Vereins, der unter anderem zur Förderung des Zwingenberger Jugendzentrums gegründet wurde und der kürzlich zur Jahreshauptversammlung eingeladen hatte. Bei der gut besuchten Sitzung ließ Vorsitzender Christopher Rogers das jüngste Vereinsjahr Revue passieren. Er führte aus, dass der Verein... [mehr]

Newsticker

  • 06:34 Uhr

    Ludwigshafen: Richtfest am Neubunker für Müllheizkraftwerk

    Ludwigshafen. Drei Jahre nach dem Großbrand im GML-Müllheizkraftwerk in der Bürgermeister-Grünzweig-Straße wird heute Richtfest für den Neubunker gefeiert. Im September soll er in Betrieb gehen. Bei der rund vier Millionen Euro teuren Investition wurde der Brandschutz erheblich verbessert. (ott)

  • 06:50 Uhr

    Heidelberg: Mutmaßlicher Bomben-Bastler vor Gericht

    Heidelberg. Wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich heute ein 44-Jähriger vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Der Angeklagte soll an einer wahnhaften Störung leiden, aufgrund derer er sich verfolgt und mit dem Tod bedroht sieht. Um sich vor ihn in seiner Vorstellung verfolgenden Mördern zu schützen, aber auch um die zwangsweise Vorführung... [mehr]

  • 07:08 Uhr

    Ludwigshafen: Festhalle nach Brand einsturzgefährdet

    Ludwigshafen. Nach einem Brand in der Nacht zum Mittwoch ist eine Festhalle in Ludwigshafen einsturzgefährdet. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand ein Großteil des Gebäudes schon in Flammen, als die Einsatzkräfte eintrafen. Das Feuer habe sich zwar nicht mehr weiter ausbreiten können, der Wirtschaftsbereich der Festhalle im Stadtteil Maudach sei allerdings... [mehr]

  • 07:31 Uhr

    Mannheim: Konzept zum Umgang mit Wildschweinen wird vorgestellt

    Mannheim. Der Runde Tisch Schwarzwild präsentiert am heutigen Mittwoch, 19 Uhr, im Gemeindesaal der Gnadenkirche in der Gartenstadt sein "integratives Konzept zum Umgang mit Wildschweinen in Mannheim". Immer wieder werden in Mannheims Norden Gärten und Felder von Wildschweinen verwüstet. In diesem Jahr wird deshalb die Schonzeit für Wildschweine, die... [mehr]

  • 07:55 Uhr

    Mannheim: Theater der Welt zeigt den "Ganzen Himmel über der Erde"

    Mannheim. Am Mittwoch und Donnerstag, jeweils 20 Uhr, gastiert das Atra Bilis Teatro aus Madrid mit der Produktion "Der ganze Himmel über der Erde (Das Wendy-Syndrom)" bei Theater der Welt im Schauspielhaus des Nationaltheater Mannheim. Es geht in dem Stück um Männer, die nicht erwachsen werden wollen. Dem Vernehmen nach sind aber auch Männer im Zuschauerraum... [mehr]

  • 08:09 Uhr

    Buchen: Rollerfahrer beim Abbiegen übersehen

    Buchen. Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 16-jähriger Rollerfahrer in Buchen schwer verletzt worden. Laut Polizei übersah der Fahrer des Autos den 16-Jährigen vermutlich beim Abbiegen. Der schwerstverletzte Jugendliche wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen; der Autofahrer blieb unverletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der... [mehr]

  • 08:49 Uhr

    Ludwigshafen: Skatenight startet auf Berliner Platz

    Ludwigshafen. Auf schnellen Rollen unterwegs sein - das können die Inlineskater heute wieder auf der Vorderpfälzer Seite. Immer im Wechsel mit Mannheim steigen die Rhein-Neckar-Skatenights am Mittwochabend. Heute ist Treffpunkt auf dem Berliner Platz, um 19.30 Uhr geht es auf eine 27-Kilometer-Strecke in Richtung Mutterstadt. Ein Besenwagen ist wie immer dabei, um... [mehr]

  • 09:19 Uhr

    Mannheim: Informationen zu Probebetrieb bei Isorec

    Mannheim. Die geplante Mineralfaser-Aufbereitunganlage der Firma Isorec im Rheinau-Hafen beunruhigt weiter die Bürger im Stadtteil. Heute um 19 Uhr will Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) im Rheinauer Bezirksbeirat über bevorstehende Probeläufe bei Isorec berichten. Wegen des großen Interesses der Bürger wurde die Bezirksbeiratssitzung ins... [mehr]

  • 09:36 Uhr

    Neuleiningen: Motorradfahrer schwer verletzt

    Neuleiningen. Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Neuleiningen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei geriet der Mann mit seinem Motorrad auf der L520 bei nasser Fahrbahn in einer Kurve auf die Gegenspur, wo er frontal mit dem Wagen eines 58-jährigen Autofahrers zusammenprallte. Der schwerverletzte... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Hirschberg-Leutershausen: Einbrecher stehlen nagelneue Küchengeräte

    Hirschberg-Leutershausen. Einbrecher sind in der Nacht auf Dienstag in ein noch unbewohntes Einfamilienhaus in Hirschberg-Leutershausen eingestiegen und haben die Elektrogeräte aus der neu eingebauten Küche gestohlen. Die Unbekannten gelangten laut Polizei über ein Kellerfenster in das Haus an der Michael-Ende-Straße. Sie bauten Kühlschrank, Induktionskochfeld,... [mehr]

  • 10:44 Uhr

    Heidelberg: Jogger von Hund angefallen und gebissen

    Heidelberg. Ein 51 Jahre alter Mann ist am Dienstagnachmittag von einem nicht angeleinten Hund angefallen und gebissen worden. Der 65 Jahre alte Hundehalter war laut Polizei etwa 30 Meter entfernt und konnte seinen Hund nicht davon abhalten, den 51 Jahre alten Jogger unvermittelt in den hinteren Oberschenkel zu beißen. Gegen den Hundehalter wird jetzt wegen... [mehr]

  • 11:16 Uhr

    Neustadt: Haus wegen Schmorbrand evakuiert

    Neustadt. Wegen eines Schmorbrands ist am Dienstagnachmittag in Neustadt ein Haus evakuiert worden. Der Besitzer einer Gaststätte in dem Gebäude bemerkte gegen 17 Uhr die starke Rauchentwicklung und verständigte die Feuerwehr. Die Bewohner des Hauses mussten das Gebäude verlassen, blieben aber unverletzt - nur in dem Lokal und der Tiefgarage kam es zu... [mehr]

  • 11:27 Uhr

    Kaiserslautern: Bunjaku wechselt von Kaiserslautern nach St. Gallen

    Kaiserslautern. Angreifer Albert Bunjaku verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern und kehrt in seine Heimat zum FC St. Gallen zurück. Der frühere Schweizer Nationalspieler, der seit kurzem für die neu gegründete Auswahl des Kosovo aufläuft, erhält dort einen Vertrag über drei Jahre. Dies teilte der FCK am Mittwoch mit. Über die Ablösesumme... [mehr]

  • 11:45 Uhr

    Seckenheim: Mit 0,7 Promille erwischt

    Seckenheim/Edingen-Neckarhausen. Ein 40-jähriger Mann aus Edingen-Neckarhausen ist am frühen Mittwochmorgen im Mannheimer Stadtteil Seckenheim mit Alkohol am Steuer erwischt worden. Der Mann war einer Polizeistreife gegen drei Uhr in der Seckenheimer Hauptstraße aufgefallen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Mannheim: Hauseigentümer überraschen Einbrecher

    Mannheim. Die Eigentümer eines Hauses im Mannheimer Stadtteil Rheinau haben am Mittwochmorgen einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt und vertrieben. Wie die Polizei mitteilt, versuchte der unbekannte Mann gegen 0.30 Uhr über ein Vordach ins Schlafzimmer im Obergeschoss zu gelangen. Durch die Geräusche von draußen wurden die schlafenden Hauseigentümer geweckt.... [mehr]

  • 12:06 Uhr

    Lampertheim: Polizisten retten Igel

    Lampertheim. Ein Igel hat am Morgen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Vierbeiner war in einem Garten in der Stresemannstraße in eine Tierfalle geraten, so die Polizei. Gegen 3 Uhr hörte ein Nachbar ein verdächtiges Geräusch, als ob jemand ein Schloss geknackt hätte. Vor Ort entdeckte eine alarmierte Streife allerdings keinen Einbrecher, sondern den gefangenen... [mehr]

  • 12:28 Uhr

    Wiesloch: Bauhofarbeiter von Walze überrollt

    Wiesloch. Ein 55 Jahre alter Mitarbeiter des Bauhofs ist am Mittwochvormittag in Wiesloch bei Straßenarbeiten von einer Walze überrollt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 10.45 Uhr auf einem Feldweg parallel zum Bögnerweg mit Schotterarbeiten beschäftigt. Beim Wenden der dabei verwendeten Walze rutschte diese ab und die... [mehr]

  • 13:03 Uhr

    Heidelberg: Einjährige krabbelt bei voller Fahrt auf Beifahrersitz herum

    Heidelberg. Ein 22 Jahre alter Vater hat seine einjährige Tochter am Dienstagabend in Heidelberg ohne Kindersitz in seinem Auto mitgenommen. Polizisten sahen das Kleinkind in dem Wagen auf dem Beifahrersitz herumkrabbeln. Die Beamten hielten den Pkw an und wiesen den Fahrer daraufhin, dass er sein Kind so nicht mitnehmen dürfe. Gegen den Mann wurde ein... [mehr]

  • 13:03 Uhr

    Heidelberg: Badische Forscher erkunden das Leben der Fischsaurier

    Heidelberg/Karlsruhe. Mit Hilfe von Fossilienfunden in Chile haben Wissenschaftler aus Heidelberg und Karlsruhe die Lebenswelt von Fischsauriern vor rund 100 Millionen Jahren erkundet. Zusammen mit chilenischen Kollegen untersuchten der Heidelberger Geowissenschaftler Wolfgang Stinnesbeck und der Paläontologe Eberhard Frey vom Staatlichen Museum für Naturkunde in... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Bensheim: Handtasche aus Pkw gestohlen

    Auerbach. Eine Handtasche samt Inhalt, darunter auch 800 Euro Bargeld, hat ein bislang unbekannter Täter am Dienstagnachmittag zwischen 16 und 17 Uhr aus einem gelben Opel Agila gestohlen. Um an seine Beute zu gelangen, schlug der Schurke die Fensterscheibe an der Beifahrerseite ein. Im Anschluss entwendete er die im Fußraum abgestellte Tasche. Das Auto war zur... [mehr]

  • 13:21 Uhr

    Bensheim: Rollerdiebe am Berliner Ring unterwegs

    Bensheim. Vom Parkplatz eines Supermarkts am Berliner Ring haben Unbekannte am Dienstag kurz nach Mitternacht einen Motorroller der Marke Rex, Milano 50 entwendet. An dem schwarz-orangefarbenen Roller war zur Tatzeit das Versicherungskennzeichen TTU 143 angebracht. Die Ermittler bei der Polizeistation Bensheim haben die Ermittlungen zu den Dieben und zum Verbleib des... [mehr]

  • 13:34 Uhr

    Mannheim: Jugendliche bewerfen Bus mit unbekanntem Gegenstand

    Mannheim. Jugendliche haben in der Nacht zu Mittwoch einen Linienbus im Mannheimer Stadtteil Gartenstadt während der Fahrt mit einem unbekannten Gegenstand beworfen. Wie die Polizei mitteilte, zersplitterte die Heckscheibe des Busses der Linie 69. Die 45 Jahre alte Fahrerin erschrak, hielt an und verständigte die Polizei. Die Jugendlichen hatten den Bus in Höhe... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Mannheim: Brand im Hafen - Selbstentzündung als Ursache

    Mannheim. Die Papier- und Pappballen, die am gestrigen Dienstagabend auf dem Gelände einer Abfallentsorgungsfirma im Mannheimer Hafen brannten, haben sich wohl selbst entzündet. Das ergaben Ermittlungen der Wasserschutzpolizei. Da die Lagerstätte der Papierballen von drei Seiten mit Stahlwänden umgeben war, konnte sich der Brand nicht weiter ausbreiten.... [mehr]

  • 14:14 Uhr

    Heidelberg: Nachwuchs bei den Waschbären im Zoo

    Heidelberg. Die Waschbären-Familie im Heidelberger Zoo hat Nachwuchs bekommen. Die zwei Jungtiere kamen bereits Anfang April zur Welt, wie der Zoo erst am heutigen Mittwoch mitteilte. Die ersten Lebenswochen hätte der Nachwuchs in der Wurfhöhle der Mutter verbracht. Inzwischen halten sich die Kleinen immer häufiger im Außengehege der Waschbären auf - und... [mehr]

  • 14:17 Uhr

    Frankfurt: Fahrkarten kaufen im Vorbeigehen

    Frankfurt. Kunden des Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) können seit heute Fahrscheine quasi im Vorbeigehen bezahlen. Tickets können per Smartphone und Sparkassen-Karte gekauft werden. "Unsere Kunden tragen nun den Fahrkartenautomat direkt bei sich", sagte der Sprecher der RMV-Geschäftsführung, Knut Ringat, bei der Vorstellung der Kooperation mit der Frankfurter... [mehr]

  • 14:26 Uhr

    Darmstadt: Samuel Koch wird Ensemblemitglied am Staatstheater

    Darmstadt. Der seit seinem "Wetten, dass ..?"-Unfall Ende 2010 querschnittgelähmte Samuel Koch spielt künftig in Darmstadt Theater. Der 26-Jährige werde Ensemblemitglied, teilte ein Sprecher des Staatstheaters Darmstadt mit. Von der kommenden Spielzeit an werde Koch regelmäßig Rollen übernehmen. Er hatte bereits vor seinem Stunt-Unfall ein Schauspielstudium in... [mehr]

  • 14:43 Uhr

    Wertheim: Alle DBG-Abiturienten haben Prüfungen bestanden

    Am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim haben alle 98 Abiturienten mit einem Notendurchschnitt von 2,4 ihre Abiturprüfung bestanden. Sehr angetan vom harmonischen Verlauf und den guten Ergebnissen der mündlichen Prüfungen war Oberstudiendirektor Oliver Klis vom Eduard-Mörike-Gymnasium Möckmühl.

  • 14:48 Uhr

    Rothenburg: Toppler Theater startet in die neue Spielzeit

    Der Juni ist gekommen und mit ihm startet das Toppler Theater Rothenburg in seine siebte Spielzeit. Vor wenigen Wochen war Probenbeginn für die erste von zwei neuen Produktionen dieser Saison, in deren Mittelpunkt das Theater selbst steht. Martin König, vielen Rothenburgern aus den ersten Jahren des Toppler Theaters als Schauspieler bekannt, wird in diesem Jahr mit... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Speyer: Erster ökumenischer Kirchentag seit 15 Jahren

    Speyer. Mit Gottesdiensten, Workshops und Musik wollen das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz an Pfingsten 2015 ihren ersten ökumenischen Kirchentag seit 15 Jahren feiern. Bei dem zweitägigen Treffen in Speyer werden sich etwa 100 kirchliche Organisationen und Gruppen präsentieren, zudem werden auf Bühnen Gespräche, Musik und Kleinkunst geboten.... [mehr]

  • 14:55 Uhr

    Neckar-Odenwald-Kreis: Schockanrufer wieder aktiv

    Mittels eines sogenannten Schockanrufs konnte ein bislang Unbekannter am Dienstagmorgen von einem im Neckar-Odenwald-Kreis wohnhaften Rentner mehrere tausend Euro erbeuten. Dem Angerufenen wurde auf Russisch mitgeteilt, dass seine Tochter einen schweren Unfall verursacht habe, bei dem auch ein kleines Kind, die Tochter des Anrufers, verletzt worden wäre. Das Kind... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Schönbrunn: Betrunkene Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Mauer

    Schönbrunn. Eine 50 Jahre alte, betrunkene Autofahrerin ist am Dienstagabend in Schönbrunn gegen eine Mauer gefahren und hat sich verletzt. Die Frau war laut Polizei gegen 22.30 Uhr auf der Schulstraße unterwegs, streifte ein geparktes Auto und prallte dann gegen die Gartenmauer. Durch den Aufprall erlitt die Frau ein Schleudertrauma und verletzte sich an der... [mehr]

  • 15:41 Uhr

    Mannheim: Polizei hebt Marihuana-Plantage aus

    Mannheim. Die Polizei hat im Mannheimer Industriehafen eine Marihuana -Plantage mit rund 450 Pflanzen ausgehoben. Wie die Ermittler am heutigen Mittwoch gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft mitteilen, befinden sich in diesem Zusammenhang derzeit drei mutmaßliche Bandenmitglieder im Alter zwischen 30 und 36 Jahren in Untersuchungshaft. Die Polizei entdeckte die... [mehr]

  • 15:56 Uhr

    Osterburken: Innerorts die Polizei überholt

    Etwas ungläubig dürfte eine Streifenwagenbesatzung am Montagabend in Osterburken reagiert haben, als ihr Zivilfahrzeug gegen 18.15 Uhr in der Professor-Schumacher-Straße von einem nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassenen Pocket-Bike überholt wurde. Dessen 30-jähriger Fahrer trug weder einen Helm, noch hatte er das Gefährt versichert oder war im... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Heidelberg: Streit um Parkplatzgebühr eskaliert

    Heidelberg. Der Streit um die Parkgebühr auf einem Parkplatz in Heidelberg ist am Dienstagabend gewaltsam eskaliert. Wie die Polizei berichtet, wollte ein Autofahrer gegen 21 Uhr keine Gebühr für den Parkplatz am Karlstorbahnhof zahlen. Zuerst beleidigte er den 30 Jahre alten Parkwächter. Als dieser von dem Wagen ein Beweisfoto machen wollte, stieg der Unbekannte... [mehr]

  • 16:18 Uhr

    Wiesbaden: Eingespartes Bafög-Geld fließt in Hessens Hochschulen

    Wiesbaden. Hessen will das eingesparte Bafög-Geld in Höhe von rund 80 Millionen Euro in die Hochschulen investieren. Dies kündigten die beiden Fraktionschefs der Regierungsparteien CDU und Grüne, Michael Boddenberg und Mathias Wagner, in Wiesbaden an. Das Land spart im kommenden Jahr 81 Millionen Euro ein, da der Bund die kompletten Kosten für die... [mehr]

  • 16:18 Uhr

    Weinheim: Schlange ruft Feuerwehr auf den Plan

    Weinheim. Eine Schlange hat am gestrigen Dienstagabend in Weinheim die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Ein besorgter Bürger hatte sich bei den Brandschützern gemeldet und berichtet, dass sich in seinem Garten eine Schlange sonnt. Mit einem Fachmann rückten die Einsatzkräfte an - konnten jedoch schnell Entwarnung geben: Bei dem gut 1,1 Meter langen Tier handelte... [mehr]

  • 16:32 Uhr

    Sandhausen: SV verpflichtet Neuzugänge acht und neun

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat am heutigen Mittwoch seine Neuzugänge acht und neun bekanntgegeben. Rechtsverteidiger Moritz Kuhn (22) kommt von Drittliga-Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach, der rechte Außenbahnspieler Jim-Patrick Müller (24) vom SSV Jahn Regensburg. Kuhn und Müller erhalten in Sandhausen Zweijahresverträge. Nun soll nur noch... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Mannheim: 41-Jährige bei Unfall verletzt

    Mannheim. Eine verletzte Person und 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am gestrigen Dienstagmorgen in Mannheim. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 88-jähriger Autofahrer gegen 9 Uhr von der Grünewaldstraße nach links in die Seckenheimer Landstraße einbiegen. Dabei übersah er den Wagen einer 41-Jährigen, die auf der Landstraße fuhr. Bei... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Külsheim: Stadt, Distelhäuser Brauerei und Getränke Stemmler unterschrieben Partnerschaftsvertrag für den Großen Markt

    Zäsur beim Külsheimer Großen Markt: Bei dem Volksfest, das diesmal vom 11. bis 15. September gefeiert wird, fungiert erstmals die Distelhäuser Brauerei aus Distelhausen als Bierlieferant. Der für zehn Jahre abgeschlossene Partnerschaftsvertrag dazu wurde heute zwischen dem Unternehmen, der für den lokalen Vertrieb zuständigen Firma Getränke Stemmler und der... [mehr]

  • 17:11 Uhr

    Mannheim: Kleinlastwagen gestohlen

    Mannheim. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf den heutigen Mittwoch einen Kleinlastwagen von einem Firmengelände in der Essener Straße in Mannheim gestohlen. Nach Polizeiangaben schnitten die Täter zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr, ein Loch in den Zaun und gelangten so auf das Gelände. Mit brachialer Gewalt öffneten sie das Torschloss... [mehr]

  • 17:23 Uhr

    Mannheim: Neuer Technikchef bei MVV

    Mannheim. Hansjörg Roll (48) wird zum 1. Januar 2015 neuer Technik-Vorstand der MVV Energie. Er folgt auf Werner Dub, der sich nach 15 Jahren als Mitglied im Vorstand in den Ruhestand verabschiedet. Das teilte der Mannheimer Energieversorger nach einer Sitzung des Aufsichtsrats mit. Roll ist promovierter Chemie-Ingenieur und arbeitet seit 2003 bei der MVV. Er... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    Kassel: Anwohner müssen Geh- und Radweg im Winter räumen

    Kassel. Anwohner müssen im Winter auch dann auf Gehwegen Schnee räumen, wenn diese von Radfahrern benutzt werden dürfen. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel entschied gegen ein Ehepaar, das gegen die nordhessische Stadt Frankenberg geklagt hatte. Der betroffene Weg ist mit dem Zusatzzeichen "Radfahrer frei" gekennzeichnet, zudem dürfen Radfahrer... [mehr]

  • 18:05 Uhr

    Kaiserslautern: Auto brennt an der Ampel aus

    Kaiserslautern. Schock für einen Autofahrer in Kaiserslautern: Beim Halt an einer Ampel machten Zeugen ihn am Mittwoch darauf aufmerksam, dass unter seinem Wagen Flammen hervor schlugen. Der Mann stieg sofort aus und musste mitansehen, wie sein Kombi komplett ausbrannte. Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt gewesen, teilte die Polizei mit. Die Straße wurde... [mehr]

  • 18:14 Uhr

    Mannheim: Herzinfarkt auf der Yacht

    Mannheim. Ein 64-jähriger Mann ist am heutigen Mittwochmittag auf seinem Boot in der Feudenheimer Schleuse kollabiert. Der Mann war aus Heidelberg Richtung Rhein unterwegs, als er beim Schleusen auf seinem Boot vermutlich ein Herzinfarkt erlitt. Feuerwehr, DLRG, Wasserschutzpolizei und Rettungshubschrauber waren im Einsatz, um den Mann zu retten. Den Einsatzkräften... [mehr]

  • 18:39 Uhr

    Neustadt: Polizei stellt Dieb

    Neustadt. Die Polizei hat am gestrigen Dienstag in Neustadt einen 42-jährigen Mann gefasst, gegen den bereits Haftbefehle vorlagen. Wie die Beamten berichten, hielt sich der Mann am Morgen in einem Frisörladen auf. Als der Inhaber kurz abgelenkt war, soll er dann in die Kasse gegriffen und mit dem Bargeld geflüchtet sein. Die Polizei stellte den Mann, der laut... [mehr]

  • 18:49 Uhr

    Bellheim: Ermittler haben drei Verdächtige wegen Wahlfälschung im Visier

    Bellheim. Wegen mutmaßlicher Wahlfälschung wird im südpfälzischen Bellheim gegen drei Verdächtige ermittelt. Wie die Staatsanwaltschaft Landau am heutigen Mittwoch berichtete, bringen Zeugen sie mit der Verfälschung des Ergebnisses bei der Ortsbürgermeisterwahl am 25. Mai in Verbindung. Die drei hatten am Wahlabend - wie auch die Zeugen - Stimmen ausgezählt.... [mehr]

  • 18:54 Uhr

    Mannheim: Unfall auf der B 38a

    Mannheim. Auf der B 38a bei Mannheim ist es am heutigen Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Das teilte die Polizei am Abend mit. Demnach ereignete sich der Unfall nach der Auffahrt Mallaustraße. Entgegen erster Meldungen entstand bei dem Unfall lediglich Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt. (swk/pol)

  • 19:17 Uhr

    Sinsheim: Brand in Einfamilienhaus

    Sinsheim. Aus bislang unbekannten Gründen ist am gestrigen Dienstagvormittag in einem Einfamilienhaus in Sinsheim ein Feuer ausgebrochen. Eine Bewohnerin gab gegenüber der Polizei an, einen Knall gehört zu haben - dann sei Rauch aus dem Kellerfenster gequollen. Der Kellerabgang des Hauses in der Waldangellocher Straße war nach Angaben der Beamten komplett... [mehr]

  • 19:23 Uhr

    Rhein-Neckar: Offenlage der Planungen zur Windenergie im Sommer

    Rhein-Neckar. Der Verband Region Rhein-Neckar ist dem Ausbau der Windkraft in der Metropolregion ein weiteres Stück näher gekommen. Die Verbandsversammlung beschloss am heutigen Mittwoch in Ludwigshafen mit großer Mehrheit ein Beteiligungsverfahren und die Offenlage des Teilregionalplans zur Windenergie. Wie bereits berichtet, sollen im Sommer Bürger,... [mehr]

  • 19:37 Uhr

    Heidelberg: Betrunkener Autofahrer demoliert Garagentore

    Heidelberg. Offensichtlich nicht mehr ganz Herr seiner Sinne war ein Autofahrer, der am gestrigen Dienstag in Heidelberg zwei Garagentore demoliert hat. Nach Polizeiangaben krachte der Mann beim Rückwärtsfahren gegen die Tore, fuhr danach jedoch einfach weiter. Zeugen meldeten den Vorfall der Polizei, die den Fahrer wenig später in seiner Wohnung antraf - mit 1,38... [mehr]

  • 22:32 Uhr

    Fürth: Motorradfahrerin schwer verletzt

    Fürth. Eine Motorradfahrerin aus Mannheim wurde bei einem Unfall auf der B 460 bei Fürth heute Nachmittag schwer verletzt. Wie die Polizei berichtete, verlor die 30-Jährige offenbar auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dabei rutschte sie in den Gegenverkehr und stieß gegen einen entgegenkommenden Pkw mit einem Fahrer aus Rimbach. Der Fahrer... [mehr]

  • 23:15 Uhr

    Mannheím: Isorec-Probebetrieb im Spätsommer

    Mannheim. Die Mineralfaser-Wiederaufbereitung der Firma Isorec soll "Ende August, Anfang September" in einen dreitägigen, von der städtischen Umweltbehörde und dem Fraunhofer-Institut Würzburg überwachten Probebetrieb gehen. Dies teilten Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) und Winfried Meier, Betreiber der umstrittenen Anlage, die derzeit im... [mehr]