Südhessen Morgen Archiv vom Dienstag, 3. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Noch kein Trainer gefunden / Champions League startet

    Adler-Termine stehen

    Seit gestern stehen die Termine der Mannheimer Adler in der neuen Eishockey-Champions-League fest. Nur die Uhrzeiten fehlen noch. [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten fünf Filme

    Dreharbeiten liefen über zwölf Jahre hinweg

    "Boyhood"Vom Verstreichen der Zeit. Der aus Texas stammende Regisseur Richard Linklater ist fasziniert vom Verstreichen der Zeit. Bekannt ist er etwa durch seine Trilogie "Before Sunrise", "Before Sunset" und "Before Midnight". Für seinen bei der Berlinale 2014 gefeierten Film "Boyhood" hat er über einen Zeitraum von zwölf Jahren mit dem gleichen... [mehr]

  • Ein 13-jähriges Wunder

    Überblick über das diesjährige Kultur-Rahmenprogramm [mehr]

Bensheim

  • Hessentag 35 000 Tickets für die Party in Weiß verkauft

    "Just White" in der Arena ausverkauft

    35 000 Gäste - mehr geht nicht: Die "Just White"-Party von Radio FFH am Samstag (7.) in der Hessentags-Arena ist ausverkauft. Das teilte der Sender gestern Nachmittag mit. Eine Abendkasse wird für den größten Open-Air-Club Hessens nicht eingerichtet. Die Radiomacher versprechen ein weißes Spektakel mit nationalen und internationalen Künstlern, Pop-Stars singen... [mehr]

  • B 3-Umbau Schlussabnahme muss noch erfolgen

    Ab heute freie Fahrt in Auerbach

    Wenn ab dem heutigen Dienstag (3.) mit der offiziellen Übergabe des neu gestalteten und sanierten B 3-Abschnitts zwischen Saarstraße und Otto-Beck-Straße in Auerbach der Verkehr wieder über die gesamte Strecke in beide Richtungen fließen kann, werden die Auerbacher nach 13 Monaten Bauzeit im Ortskern durchatmen können. Für den Zweckverband Kommunalwirtschaft... [mehr]

  • Stephanusgemeinde

    Am Mittwoch Kindergottesdienst

    Am Mittwoch, 4. Juni, findet um 17 Uhr in der Stephanuskirche in der Eifelstraße wieder ein Gottesdienst für Kleinkinder (von 0 bis sechs Jahren) und ihre Familien statt. Die Kinder werden in diesem Gottesdienst durch genaues Betrachten eindrucksvoller Bilder Christi Himmelfahrt nacherleben. Natürlich wird auch gemeinsam gesungen, gebetet und gelacht. Das Team des... [mehr]

  • Familienzentrum

    Am Samstag Malkurs für Kinder

    Das Frauen- und Familienzentrum bietet einen Samstagsmalkurs für vier- bis sechsjährige Kinder an. In zwei Stunden verzaubern die Kinder einen einfachen Kreis in ein kugelfressendes Monster mit riesigen Wackelaugen. Gemalt wird mit Gouachefarben. Geleitet wird der Kurs von Kunstpädagogin Gabriele-Luise Schmitt und findet am Samstag, 7. Juni, von 10 bis 12 Uhr... [mehr]

  • Dolles Dorf Gestern lief das hr-Fernsehteam im Stadtteil ein / Finale am 8. Juni während des Hessentags

    Die Zeller sind ein gewitztes Völkchen

    Dass die Zeller ein dolles, vor Kreativität nur so strotzendes Völkchen sind, steht außer Frage. Sie haben es gerade in den letzten Wochen mehrfach unter Beweis gestellt: Sie sind gewitzt, können feiern, haben jede Menge Humor und den absoluten Siegeswillen. Sie sind um eine Antwort nie verlegen, punkten mit Allgemeinwissen, sind spontan und haben Ideen am... [mehr]

  • DRK-Tanzkurs beginnt am 26. Juni

    Das DRK bietet in Bensheim geselliges Tanzen für Junggebliebene an. Beginn ist am Donnerstag, 26. Juni. Der Kurs beginnt in der DRK-Unterkunft in der Rodensteinstraße 95 am 26. Juni mit einer Schnupperstunde und findet immer donnerstags von 15.30 Uhr bis 17 Uhr statt. Es bedarf weder Vorkenntnisse, noch gibt es eine Altersgrenze. Das Programm enthält... [mehr]

  • Kindertagesstätten Erzieherinnen ließen sich nach Methode von Marte Meo zertifizieren

    Entwicklung aus eigener Kraft

    Das Team des Hemsbergkindergartens sowie vier Erzieherinnen der Evangelischen Kindertagesstätte Stephanus wurden jetzt nach Marte Meo-Methode zertifiziert. Die Weiterbildung umfasste sechs Tage. Während einer Informationsveranstaltung hatte die Leiterin des Hemsbergkindergartens von der Erziehungsmethode erfahren und war so überzeugt davon, dass sie sich zunächst... [mehr]

  • Heute Sitzung

    GLB-Fraktion zum Thema Biblis

    Mit dem Rückbau des Atomkraftwerks in Biblis beschäftigt sich die GLB auf ihrer nächsten öffentlichen Fraktionssitzung am heutigen Dienstag (3.) ab 19.30 Uhr im Restaurant Präsenzhof in der Bahnhofstraße. Die Stilllegung des Atomkraftwerks sehen die Grünen als großen Erfolg an. Einsprüche gegen die Planungen sind noch bis zum 4. Juli möglich. Ob ein... [mehr]

  • Landesfest Fragen und Antworten zu Straßenverkehr, Sperrungen und Parkplätzen

    Hessentag: Jetzt wird es ernst

    Bensheim. Die Uhr tickt - gefühlt immer schnell und lauter. In drei Tagen wird der Hessentag eröffnet. . Straßensperrungen und Beeinträchtigungen von Anwohnern und Pendlern werden sich - wie mehrfach angekündigt - nicht vermeiden lassen. [mehr]

  • Ausländerbeirat Vortrag über Jugendmigrationsdienst

    Individuelle Hilfe für junge Zuwanderer

    Bei der jüngsten Sitzung des Ausländerbeirats berichtete Marion Persson über die Arbeit des Jugendmigrationsdienstes in der Region. Seit 2005 kümmert sich diese Einrichtung um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von zwölf bis 27 Jahren mit Migrationshintergrund. Man bietet individuelle Integrationsplanung für junge Zuwanderer sowie Sprach- und... [mehr]

  • Konfirmation in Schwanheim

    In Schwanheim wurden (vorn) Fabian Kabus, Konstantin Bürkle, Emily Andreas, Michelle Giles, Lara Reichert, Maike Lorig, Lea Holaus sowie (hinten) Tim Enzler, Lucas Berens, Niclas Meyer, Jonas Engel, Jan Grübener, Svenja Stelzi, Simon Stanzel konfirmiert. red/Bild: oh

  • Freundeskreis Mohács Bensheimer Delegation klärte letzte Details zum Hessentagsbesuch der Ungarn ab

    Nepomukfest fiel fast ins Wasser

    Die Verantwortlichen in Bensheims ungarischer Partnerstadt Mohács sind auf alle Eventualitäten vorbereitet und für alles gerüstet, doch was das Wetter anbelangt, sind auch sie machtlos. So geschehen beim diesjährigen Nepomukfest. Es goss wie aus Kübeln. Und das nicht nur ein paar Stunden, sondern während der drei Tage, an denen das Fest veranstaltet werden... [mehr]

  • Neueröffnung von Royal Pizza & Kebab

    In der Neckarstraße 4 in Bensheim eröffnete jetzt die Familie Tanko das Schnellrestaurant "Royal Pizza & Kebab". Auf der Speisekarte stehen neben einer Auswahl von Dönern, die wahlweise mit Kalb- oder Putenfleisch oder vegetarisch bestellt werden können, auch die türkischen Spezialitäten Pide, Lahmacun und Seelen-Calzone. Pizzaliebhaber haben die Auswahl... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim Concert Royal in Bensheim

    Originelle barocke Besetzungen zum Finale

    Auf eine Entdeckungsreise in barocke Klangwelten entführten die Kunstfreunde Bensheim ihr Publikum im Parktheater beim Saisonfinale mit dem in zehnköpfiger Besetzung angetretenen Alte-Musik-Ensemble Concert Royal aus Köln. Vier Oboen und zwei Fagotte, Naturtrompete als zusätzliches Soloinstrument, Theorbe und Kontrabass sowie Truhenorgel als Continuo-Fraktion:... [mehr]

  • Fehlheim

    Radfahrer auf Feldweg verletzt

    Am vergangenen Freitag kam es um 11.30 Uhr in der Fehlheimer Feldgemarkung auf dem landwirtschaftlichen Verbindungsweg zwischen Soldatenfriedhof und Eichenweg zu einer Begegnung zwischen einem grünen Traktor mit hohem Aufbau und einem Radfahrer. Für den Radfahrer war nicht genug Platz, so dass er über den unbefestigten Rand fuhr und bei der Auffahrt auf den... [mehr]

  • Naturweg Wanderung des Obst- und Gartenbauvereins

    Rund um Lauresham unterwegs

    Die traditionelle Maiwanderung des Obst- und Gartenbauvereins Bensheim führte in diesem Jahr vom geschichtsträchtigen Lorsch nach Bensheim. Vom Kaiser-Wilhelm-Platz in Lorsch ging es zunächst am schön sanierten Bereich des Rathauses und der Königshalle vorbei bis zum Pfingstrosengarten an der evangelischen Kirche, wo ein erster Halt eingelegt wurde. Dort wurden... [mehr]

  • Sänger am Vatertag unterwegs

    Zur jährigen Vatertagswanderung trafen sich aktive Sänger des MGV Eintracht Gronau. Die Wanderung führte Richtung Krehberg nach Schannenbach. Auf halber Strecke hatte Helmut Franke für das MGV-Frühstück gesorgt. Nach einem Lied "Am kühlenden Morgen" ging es auf der Forststraße nach Schannenbach zum Grillfest der Feuerwehr. Nach Steak, Bratwurst sowie... [mehr]

  • Schlagerparty im Sportpark-West bei den "Sterntalern"

    Eine musikalische Zeitreise in die Welt des Schlagers lockte am Feiertag Christi Himmelfahrt zahlreiche Besucher auf den Grillplatz "Drachenbrutzelei" im Sportpark West in Bensheim. Hier ist die Heimat des Vereins "Sterntaler - Kinderträume, Zukunftsräume", der sich für Sport und Bildung im Kinder- und Jugendbereich einsetzt. Der Grund für den Ansturm war die... [mehr]

  • Spendenprojekt Gemeinde bittet um Unterstützung / Rampe für den Haupteingang

    Schwanheimer Kirche soll barrierefrei werden

    Die nach Plänen des Darmstädter Hofarchitekten Georg Moller erbaute Schwanheimer Kirche ist ein weithin sichtbares Gotteshaus und stolzes Wahrzeichen des Bensheimer Stadtteils. Leider muss man mehrere Treppenstufen überwinden, um es betreten zu können. Darum hat man schon seit vielen Jahren immer wieder davon gesprochen, hier Abhilfe zu schaffen. "Die Zeit des... [mehr]

  • Südbezirk der Michaelsgemeinde feierte Konfirmation

    Am Sonntag feierte die zweite Gruppe der Konfirmandinnen und Konfirmanden der Michaelsgemeinde ihre Konfirmation. Diesmal war der Südbezirk dran. Im Juni vorigen Jahres begann die Vorbereitungszeit mit wöchentlichen Treffen. Bei einer Freizeit auf dem Schwanberg beschäftigten sich die Jugendlichen mit dem Abendmahl. Den Gottesdienst hielt Pfarrer Dr. Stefan Kunz.... [mehr]

  • Liebfrauenschule 28 ehemalige Schülerinnen feierten Wiedersehen

    Vor 50 Jahren Abitur an LFS bestanden

    Ein seltenes Jubiläum feierten am Wochenende 28 ehemalige Schülerinnen der Liebfrauenschule: Sie trafen sich mit ihrer Klassenlehrerin, Schwester Maria Donata, und Mathematiklehrer Gottfried Rupp in ihrer "alten Schule" in der Obergasse um in der Gemeinschaft ihr "Goldenes Abitur" zu begehen. Einige Klassenkameradinnen kamen zum fünfzigjährigen Abi sogar von... [mehr]

  • PSG Auerbach

    Wettkampf um den Stadtpokal

    Verschiedene Vereine in der Region haben sich vor kurzem einen spannenden Wettkampf um den Stadtpokal im Schützenhaus der PSG Auerbach geliefert. Geschossen wurde aufgelegt mit dem Luftgewehr auf eine Distanz von zehn Metern. Traditionell war die Mannschaft der Senioren-Boule-Spieler besonders stark und erreichte den 1. Platz in der Herrenwertung mit 353 Ringen. Die... [mehr]

  • Kübel-Schule Symbolische Objekte für Berufsbilder hergestellt

    Zahn in XXL fährt beim Umzug mit

    Wie präsentiert man die Vielfalt der Ausbildungsberufe in einer beweglichen Festzugssituation? Die Projektteams der Karl-Kübel-Schule haben sich darüber die Köpfe zerbrochen und eine anschauliche Lösung gefunden: Zwei Klassen der Berufsfachschule sind seit Januar aktiv, um verschiedene Berufsbilder in symbolische Objekte zu übersetzen. Sechs der Ergebnisse... [mehr]

Biblis

  • Hessentag DLRG-Vorsitzender Christian Schäfer als einer von fünf Einsatzleitern / Hauptsächlich für Wasserrettung verantwortlich

    Bibliser helfen am "Magic Lake"

    Wenn der "Magic Lake" am Hessentag in Bensheim die Besucher an seine Ufer lockt, dann sind die Einsatzkräfte der DLRG Biblis auch dabei. An zwei Tagen sorgen sie für die Bereitschaft am See und gewährleisten so schnelles Reagieren im Notfall. Zudem ist DLRG-Vorsitzender Christian Schäfer einer der Einsatzleiter bei der 24-Stunden-Rufschicht. "Die Vorbereitungen... [mehr]

  • Auftritt "unterwegs" präsentiert sich am 14. Juni auf der Bühne der Kirchen Bergstraße mit Gospel und modernen Kirchenliedern / Konzert in Nordheim

    Bibliser Schola singt beim Hessentag mit

    "Wir sind dabei", freut sich Gabriele Neeb. Sie leitet die Schola "unterwegs" der katholischen Pfarrgemeinde St. Bartholomäus. Die Sänger werden sich auf der Bühne der Kirchen Bergstraße auf dem Hessentag präsentieren. Am Samstag, 14. Juni, von 12 bis 12.45 Uhr, möchten sie mit Gospel und modernen Kirchenliedern die Besucher begeistern. Aufmerksam wurde die... [mehr]

  • Gemarkungsrundfahrt Wattenheimer Ortsbeirat macht Station auf dem Friedhof, am Deich, auf dem Spielplatz und am Blitzer

    Gölz: Brauchen eine zweite Urnensäule

    Die Gemarkungsrundfahrt führte den Ortsbeirat Wattenheim mit dem Gemeindebus an den Weschnitzdeich. Dort wäre das Wasser im vergangenen Jahr beinahe über die Ufer getreten. Inzwischen hätte der Gewässerverband Bergstraße eigentliche neue Rohre in den Graben und die Schließe dahinter legen sollen. Das System dient dazu, das Wasser von den Feldern in die... [mehr]

  • Besuch Delegation informiert sich über das Standortentwicklungskonzept

    Japaner wollen wissen, wie sich Biblis schlägt

    Eine japanische Delegation besuchte den Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka. Die kleine Gruppe befindet sich gerade auf Deutschlandreise und möchte die deutsche Wirtschaft kennenlernen. In Biblis interessierte die Gäste das Standortentwicklungskonzept, kurz: SEK. Die Japaner wurden von einem Dolmetscher begleitet, einige Teilnehmer sprachen aber selbst ganz gut... [mehr]

  • Dressurturnier Reitverein Nordheim-Wattenheim lädt ein

    Perfekte Piaffe und Passagen

    Einen guten Ruf hat sich in den vergangenen Jahren der kleine Reitverein Nordheim-Wattenheim bei den Springreitern in der Region erworben. Als Veranstalter von Springturnieren bis zur schwersten Klasse war die Anlage an der Natostraße immer wieder beliebter Anziehungspunkt für Reiter aus Hessen, Baden-Württemberg und der Pfalz. Doch am vergangenen Wochenende fand... [mehr]

Brühl

  • Geothermie Minister betont Bedeutung des Kraftwerks

    "Wichtiges Projekt für die Zukunft"

    "Ich brauche ein funktionierendes Projekt, um der Bevölkerung zu zeigen, dass bei der Tiefengeothermie so gut wie kein Risiko besteht, wenn die Randbedingungen klar definiert und die Vorgaben erfüllt werden", sagte gestern der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller in einer Diskussionsrunde des Radiosenders SWR 2. Es sei für ihn wichtig, dass... [mehr]

  • Festhalle Bürgermeister Dr. Ralf Göck in öffentlicher Gemeinderatssitzung vor vielen Gästen zu dritter Amtszeit verpflichtet

    Arbeiten mit Herz und Verstand

    Die metallene Amtskette lag um seinen Hals, doch sie wog in diesem Augenblick alles andere als schwer. Denn für Bürgermeister Dr. Ralf Göck war der gestrige Abend ein freudiger und einer, der ihm zugleich die Qualität seiner Arbeit bescheinigte: In der öffentlichen Gemeinderatssitzung in der Festhalle wurde er vor zahlreichen Gästen zu seiner dritten Amtszeit... [mehr]

  • Behindertensportverein Zehn Mannschaften kämpfen in der Sporthalle der Marion-Dönhoff-Realschule um den Sieg / Motivierte Spieler geben alles

    Brühler Mannschaft sichert sich Pokal beim Fußballtennisturnier

    Hier wurde sportlich gekämpft: Zum 27. Heinz-Minuth-Fußballtennis-Turnier hatte der Behindertensportverein in die Sporthalle der Marion-Dönhoff-Realschule eingeladen. Der Vorsitzende Reinhold Badmann war erfreut, die Teilnehmerzahl aus dem vergangenen Jahr halten zu können: Zehn Mannschaften aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland Pfalz und dem Saarland... [mehr]

  • Geschäftsleben Perkeo-Apotheke in der Mannheimer Straße eröffnet eine Phytothek / Seit gestern gibt es viele Aktionen rund um die Kräuterheilkunde

    Spezialisten für Arzneimittel aus der Natur

    Vom Wegesrand oder aus dem Garten sowie dem Kräuter- oder Teeregal sind sie gut bekannt, doch viele Pflanzen haben auch eine heilende Wirkung, die immer mehr Menschen zu schätzen wissen. "Wir stellen ein steigendes Interesse an pflanzlichen Arzneimitteln fest", so Katharina Weidner, Inhaberin der Perkeo-Apotheke. Sie setzt deshalb auf ein innovatives Konzept, mit... [mehr]

Bürstadt

  • Cheerleading Formation des TV Bürstadt feiert große Erfolge

    Fünftbestes Team

    Die Cheerleader des TV Bürstadt setzen ihr Erfolgsjahr fort. Nach den starken Leistungen bei den hessischen Meisterschaften in Gießen im Februar, bei denen sich alle drei Bürstädter Formationen - "Red Arrows", "Dreamcatchers" und "Big Thunder" - in ihren Kategorien für die Deutschen Meisterschaften qualifizierten, legten die Teams bei den "Deutschen" in Hanau... [mehr]

  • Tag der offenen Gartenpforte Monika Trende hat ein Händchen für ausgefallene Schönheiten

    Klein, fein - und voller Blüten

    In Beeten, Töpfen, Fugen und Ritzen - überall blühen kleine blaue Glockenblümchen. "Mit einer einzigen Pflanze hat es angefangen", berichtet Monika Trende. Jetzt breiten sich überall kräftig leuchtende Teppiche zwischen Stauden und Sträuchern aus. Und da sie so hübsch in der Lieblingsfarbe der Bürstädterin blühen, passen sie perfekt in den kleinen, aber... [mehr]

  • TG Formation tanzt künftig in der Regionalliga / "Curve" beim dritten Turnier auf Platz drei

    Piccola unschlagbar an der Tabellenspitze

    Die erfolgreiche Jazz- und Modern Dance Formation "Piccola" hat es geschafft: Beim letzten Saisonturnier in Hofgeismar ertanzten sich die Mädels den vierten Sieg in Folge und sicherten sich so den Aufstieg in die Regionalliga. Die TG-Formation "Curve" hatte am gleichen Tag ebenfalls Grund zum Jubeln: Sie holte sich in der Landesliga mit Platz drei beim dritten... [mehr]

  • Konzert Bibliser Irish-Folk-Band Selkie tritt im Innenhof der evangelischen Kirche in Bürstadt auf

    Sommerliche Pub-Atmosphäre

    Füße wippen, Hände klatschen, der ein oder andere kann sogar mitsingen - die Irish-Folk-Band Selkie verbreitet mit ihren Volksliedern, Balladen und Trinkhymnen sommerliche Pub-Atmosphäre und weckt das Fernweh nach der Grünen Insel. Dabei spielen die sieben Musiker aus Biblis und Bobstadt nicht nur ursprünglich irische Folk-Songs, sondern geben auch bekannte... [mehr]

  • TG Bobstadt Kantersieg für Gruppenliga-Spielerinnen über den FTC Palmengarten

    Tennis-Damen ohne Mühe

    Die Tennis-Damen 50 der TG Bobstadt haben am vergangenen Spieltag ihre Gegnerinnen aus Palmengarten klar besiegt. Mit null Punkten mussten die Frankfurterinnen ihre Heimreise antreten. Ebenso erfolgreich spielten die Herren 60 in der Verbandsliga gegen Krofdorf-Gleiberg. Sie schlugen diese mit 6:3. Sowohl die Herren 55 der Regionalliga als auch die Herren 40 der... [mehr]

  • Umfrage

    VfR verzichtet auf den Aufstieg

    Der VfR Bürstadt ist zwar Verbandsligameister, verzichtet aber auf sein Aufstiegsrecht in die Hessenliga, weil dem Verein das Geld fehlt. Ein Aufstieg hätte die Existenz des VfR gefährdet, so der Vorsitzende Dieter Gleim. Die Bürstädter sind geteilter Meinung über die Entscheidung des Vereins. [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Neues Jugendzentrum bei Kulturfest an der Moschee eingeweiht / Ansprache des Immam

    "Wir teilen uns den Himmel und glauben an den selben Gott "

    Edingen-Neckarhausen hat einen weiteren Jugendtreff. Beim Kulturfest der islamischen Gemeinde an der Selimhan Moschee im Edinger Gewerbegebiet ist der neue Raum eingeweiht worden, der als Treffpunkt dienen soll, und in dem Jugendliche aller Religionen willkommen sind. Bei der bunten Veranstaltung ging es buchstäblich zu wie auf einem türkischen Basar. Auf dem... [mehr]

  • Edingen "Tag des Hundes" beim HSV / 30 Starter stellen sich dem Wettbewerb

    Im Zirkeltraining zwei "Superhunde" ermittelt

    Alljährlich fordert der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) seine Mitgliedsvereine dazu auf, einen Tag am ersten Juniwochenende als "Tag des Hundes" auszuloben. Der Hundesportverein Edingen (HSV) beteiligte sich zum fünften Mal daran - mit einer Konzeption, die Erfolg zeigte. Anstelle der vorangegangenen Mischlings-Schauen wurde in dritter Auflage zu einer... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Pfingstferien in der Gemeinde

    In den Pfingstferien bleiben die nachfolgenden Einrichtungen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen für den Sport- und Übungsbetrieb geschlossen: Eduard-Schläfer-Halle: 10. bis 22. Juni. Pestalozzi-Halle: 10. bis 22. Juni. Kleinhallenbad: 10. bis 22. Juni. Großsporthalle: 10. bis 22. Juni. Seniorenbegegnungsstätte Edingen: 4. bis 16. Juni. Seniorenbegegnungsstätte... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Polizei sucht Zeugen

    Rollerfahrer verursacht Unfall

    Zeugen suchen die Beamten des Verkehrskommissariats Heidelberg für einen Unfall, der sich am Freitagabend, kurz vor 21 Uhr in der Fichtenstraße ereignet hat (wir berichteten bereits gestern). Jetzt hat die Polizei weitere Erkenntnisse und teilt folgendes mit: Ein 31-jähriger Smart-Fahrer hielt in Höhe dem Anwesen Nummer 22 an, um ordnungsgemäß in eine Parkbucht... [mehr]

Einhausen

  • Behindertensportler Mehrere Wechsel im Vorstand des Einhäuser Vereins / Kein Kandidat für den Posten des Zweiten Vorsitzenden

    Die schwierige Nachfolger-Suche

    Manfred Wiesner bleibt Vorsitzender der Behindertensportgemeinschaft (BSG) in Einhausen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Sportler mit körperlichem Handicap wählten die Mitglieder ihn für drei weitere Jahre an die Spitze des Vereins. Schwieriger gestaltete sich die Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden. Der seitherige Amtsinhaber Lothar Leiblein... [mehr]

  • Tipps Expertin referiert beim Frauenfrühstück in Einhausen

    So bleibt das Gehirn fit

    Wieder einmal war der große Saal im Einhäuser Altenzentrum fast zu klein, um alle Besucher beim Frauenfrühstück unterzubringen. Doris Spielhoff zu einem spannenden Thema eingeladen. Hildegard Berg sprach über Gedächtnistraining. Kann man das Gehirn trainieren? Ja. Dabei, betont Berg, sollte das Gehirn immer leicht überfordert werden, denn dadurch würden die... [mehr]

  • Strahlende Kinder bei der Erstkommunion

    Lachende Kinder, ein zufriedener Pfarrer und glückliche Gruppenbegleiter: In Einhausen wurde Kommunion gefeiert. 18 Jungs und Mädchen hatten am Wochenende ihren großen Tag. Nach der Prozession mit dem Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr begann der Gottesdienst um 10 Uhr. Unser Bild entstand direkt nach der Dankandacht am Sonntagabend. Am Freitag, 6. Juni, sind... [mehr]

  • Versorgung Sporthalle, Feuerwehrgebäude und Kindergarten sollen nicht über ein Verbundnetz beheizt werden - es ist zu teuer

    Wärme-Rechnung geht nicht auf

    Sporthalle, Feuerwehrgebäude und der Kindergarten in der Hagenstraße sollen nicht über ein Nahwärmenetz gemeinsam beheizt werden. CDU, Grüne und Freie Wählergemeinschaft (FWG) sprachen sich im Einhäuser Bauausschuss dagegen aus, entsprechende Planungen weiter zu verfolgen. Die SPD enthielt sich der Stimme. Die Idee zur Installation eines Blockheizkraftwerkes... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Berthold Wipfler begründet Unterstützung für die Kandidatur von Franz Reindl / Daniel Hopp ebenfalls im Boot / Gesprächsbedarf bei Landesverbänden

    "Personelle Veränderung ist dringend nötig"

    Diese Personalien haben nicht wenige Eishockey-Begeisterte überrascht. Daniel Hopp und Bertold Wipfler unterstützen Franz Reindl bei seiner Kandidatur zur Wahl als Präsident des Deutschen Eishockey Bundes (DEB). Angesichts dieser Konstellation könnte es am 19. Juli in Frankfurt zu einer engen Abstimmung zwischen Reindl und Amtsinhaber Uwe Harnos kommen.... [mehr]

Eppelheim

  • Theodor-Heuss-Schule Schüler der Garten-AG legen Teich an

    Neues Zuhause für Molche

    Schulleitung und Kollegium der Eppelheimer Theodor-Heuss-Grundschule legen großen Wert darauf, ihren Schülern neben dem Regelunterricht eine breite Palette spannender und kreativer Arbeitsgemeinschaften anzubieten. Mit schöner Regelmäßigkeit sind zu Beginn des Schuljahres die Anmeldelisten schon wenige Tage nach dem Aushang gefüllt. Ein echter Dauerbrenner... [mehr]

  • Stoff- und Handarbeitsmarkt Veranstaltung bietet tolle Einkaufsmöglichkeiten für Kreative / Erstmals auch der "Eppeler Puppen- und Basteltreff" dabei

    Schätze aus Wolle, Filz und Garn in Szene gesetzt

    Viele Kreative fanden am Wochenende den Weg zum Stoff- und Handarbeitsmarkt in die Eishalle. Zum zehnten Mal veranstaltete der Verein der Eppelheimer Eisbären diesen Markt für alle, die gerne basteln, nähen, stricken oder kreative Handarbeiten lieben. Die Anbieter nahmen teilweise auch weitere Anfahrten in Kauf, um für ihre handgearbeiteten Produkte oder... [mehr]

Fotostrecken

  • Obama beim G7-Treffen

    Der Präsident der Vereinigten Staaten tourt durch Europa. Am Dienstag landete er zunächst in Polen. Danach nahm Obama beim G7-Treffen in Brüssel teil und auch Frankreich will er noch einen Besuch abstatten.

  • Theater der Welt blickt in Geschäftswelten

    Das Stadtraumprojekt "X Firmen" eröffnet ungeahnte Einblicke in die Mannheimer Geschäftswelt. Drei Touren werden angeboten - wir sind die durch die Industriestraße und die Quadrate gelaufen.

  • Fußball-WM

    WM: Die Trikots der Teilnehmer

    Lina Heckmann ist kein Fußballfan, aber sie ist Expertin in Sachen Stilfragen. Für uns hat die Mannheimer Modedesignerin die Trikots der 32 WM-Teams bewertet.

Fotostrecken Blaulicht

  • Heidelberg: Auto fängt nach Unfall Feuer

    Heidelberg. Ein Auto hat am Dienstagnachmittag in Heidelberg Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilte, war der Pkw zuvor mit einem anderen Auto kollidiert.

  • Walldorf: Radfahrerin auf B 291 von Lkw überrollt

    Walldorf. Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagmittag von einem Lkw auf der B 291 in Walldorf erfasst und überrollt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte die lebensgefährlich verletzte Frau in ein Krankenhaus.

Fotostrecken Ludwigshafen

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheim: Rebecca Mir bei Benefizaktion

    Die Ex-"Germany's Next Topmodel"-Zweitplazierte Rebecca Mir steht für die Aktion "Woche des Aufrundens" des Netto-Markendiscount im Ulmenweg an der Kasse.

Fotostrecken Viernheim

  • Fußball

    Weltmeisterschaft im Kleinen

    Rund 300 Kindergartenkinder haben im TSV-Stadion eine Mini-Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen. Spaß hatten dabei nicht nur die kleinen Spieler, sondern auch die großen Fans am Spielfeldrand.

Fotostrecken Welt und Wissen

  • China

    25 Jahre Tiananmen-Massaker

    Das chinesische Militär schlug in der Nacht zum 4. Juni 1989 Studentenproteste am Tiananmen-Platz blutig nieder. Es war das Ende der Demokratiebewegung.

Fotostrecken Wirtschaft

Fußball

  • "Wir mussten alles reinwerfen"

    Welche Erkenntnisse haben Sie aus dem 2:2 gegen Kamerun gewonnen? André Schürrle: Positiv war, dass wir nach einem Rückstand zurückgekommen sind und gezeigt haben, dass wir Rückschläge wegstecken können. Es ist gut zu sehen, wo wir stehen. Wir wussten, dass wir nach dem Trainingslager schwere Beine haben würden. Wir mussten kämpfen und alles reinwerfen. War... [mehr]

  • Fußball Forderungen nach WM-Neuvergabe werden lauter

    Druck auf FIFA wegen Katar 2022

    Nach den neuen Korruptionsvorwürfen gegen den WM-Gastgeber Katar werden die Forderungen nach einer Neuvergabe des Fußball-Weltturniers immer lauter. Vor allem die Nationen, die mit ihren Bewerbungen um die Weltmeisterschaft zuletzt unterlagen waren, üben heftige Kritik und setzen den Weltverband unter Druck. Wie zuvor schon der Weltverbands-Vize Jim Boyce schloss... [mehr]

  • Fußball Bundestrainer Löw verzichtet bei der WM auch auf Hoffenheims Stürmer Volland und Mustafi von Sampdoria Genua

    Durm verdrängt Schmelzer

    Von drei auf eins! Für Senkrechtstarter Erik Durm ist mit der WM-Teilnahme ein "kleines Märchen" wahr geworden - und in Brasilien könnte es noch viel besser kommen. Denn nach dem tiefen Fall seines Dortmunder Vereinskollegen Marcel Schmelzer, der im Trainingscamp in Südtirol wegen Knie-Problemen kaum belastbar war, steht der 22 Jahre alte Durm zwei Wochen vor dem... [mehr]

  • Fußball 2:2-Unentschieden gegen Kamerun offenbart einige Schwachpunkte im deutschen Team, die bis zum WM-Start dringend ausgemerzt werden müssen

    Müller zieht das Positive aus dem Negativen

    Die Mängelliste war lang - sehr lang. Hätte der deutschen Fußball-Nationalmannschaft an diesem Sonntagabend in Mönchengladbach der TÜV für die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) abgenommen werden sollen, hätte der DFB-Elf die gewünschte Plakette nicht ausgehändigt werden dürfen - jedenfalls nur mit der Auflage, nachbessern zu müssen. Darin waren sich... [mehr]

Gesundheit

  • Gesundheit Studie zeigt, dass viele Kinder in Tagesstätten zu viel Fleisch und zu wenig Obst und Gemüse bekommen

    Kita-Essen oft zu ungesund

    Zu viel Fleisch und zu wenig Obst und Gemüse: Das Essen in deutschen Kitas ist zu selten ausgewogen. Dies geht aus einer repräsentativen Erhebung der Bertelsmann-Stiftung hervor. Bei der Umfrage in fast 1100 Kindertagesstätten in allen Bundesländern gab nur rund ein Drittel der Einrichtungen an, sich an den anerkannten Standards bei der Essenauswahl zu... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Auch im letzten Spiel der Saison gewannen die Fußballer souverän

    Fortunen feiern ihren Durchmarsch in die Landesliga

    "Am 11. Mai diesen Jahres konnte unsere 1. Mannschaft Vereinsgeschichte schreiben." So formulierte Thomas Werkhausen, der 1. Vorsitzende der Heddesheimer Fortuna-Fußballer, den vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft. Am Sonntag nun fand das letzte Saisonspiel im heimischen Stadion gegen die Nachbarn vom FV 03 Ladenburg statt. "Wir haben unsere Mitglieder, die... [mehr]

  • Heddesheim Gemeindeversammlung der evangelischen Kirchengemeinde / Viel los - und viel zu tun

    Kirche will Kostenexplosion verhindern

    In der Grundordnung der evangelischen Landeskirche in Baden ist in Artikel 22 die Gemeindeversammlung verankert. "In der Gemeindeversammlung können sich alle Mitglieder der Pfarrgemeinde aus ihrer Mitverantwortung für das Leben und den Auftrag der Gemeinde über Vorgänge, Vorhaben und Entscheidungen der Pfarrgemeinde und der Kirche informieren und diese... [mehr]

  • Heddesheim Wochenmarkt mit maritimem Flair

    Seemannslieder garnieren leckere Fischgerichte

    Nicht nur einen "reinen" Wochenmarkt will die Gemeinde Heddesheimer jeden Freitag bieten, sondern darüber hinaus ein Begleitprogramm, das die Attraktivität des Marktes auf dem Dorfplatz erhöht. Ganz in diesem Sinn hatte Fischhändler Hans-Peter Trumpp einen Markttag mit maritimem Akzent angeregt, der "Wochenmarkt mit Fischfest" war entstanden. Entsprechend dem... [mehr]

Heidelberg

  • Test ADAC stellt schlechtes Zeugnis für drei Brücken aus / Stadt sieht höhere Dringlichkeit für Sanierungsmaßnahmen an anderen Bauwerken

    Boxbergknoten fällt bei der Bewertung durch

    Es ist kein gutes Zeugnis, dass der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) drei Heidelberger Brücken in seinem gestern vorgestellten Test ausstellt. Zweimal "ausreichend", einmal "mangelhaft" - so lauten die Bewertungen. Der ADAC hatte in zehn deutschen Städten jeweils drei Brücken überprüft: Nur vier von ihnen erhielten ein gutes Urteil. 19 Brücken, also... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung "Dezernat 16" in ehemaliger Feuerwache voll besetzt / 130 Interessenten auf der Warteliste

    Weiteres Zentrum für Kreative?

    Die Emil-Maier-Straße 16 in Heidelberg ist die Adresse vieler junger Unternehmer: Das 2013 gegründete Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum bietet kreativen Start-up-Untrernehmen günstige Räume und die Nähe von anderen Kreativen. Nun denkt man in der Stadt schon über ein weiteres Zentrum nach. [mehr]

Heppenheim

  • Beim Pfarrfest wurde Rollbraten serviert

    Gut verpflegt wurden kürzlich die Besucher beim Pfarrfest von Sankt Wendelinus in Wald-Erlenbach, wo unter anderem Rollbraten vom Grill serviert wurde. Eröffnet worden war das Fest am Morgen mit einem Familiengottesdienst. BILD: köppner

  • Bibliotheksführerschein für Kinder

    Unter dem Motto "Ich bin Bibfit" haben Mitarbeiter der Bücherei Sankt Peter in den vergangenen Monaten eine Aktion zur frühen Leseförderung angeboten. Mehr als dreißig Vorschulkinder aus den Kindergärten Marienhaus und Sankt Christophorus nahmen teil und wurden in die Welt der Bücher eingeführt. Damit haben sie den "Bibliotheksführerschein für... [mehr]

  • Erscheinung des Herrn 18 Jugendliche empfingen Firmung

    Ein halbes Jahr vorbereitet

    18 Jugendliche der Gemeinde Erscheinung des Herrn wurden kürzlich von Ehrendomkapitular Klaus Forster gefirmt. Mit einem gemeinsamen Wochenende in Bad Dürkheim hatten sie ihren Vorbereitungskurs begonnen, bevor sie sich wöchentlich in kleinen Gruppen trafen, um sich über Glaubens- und Lebensthemen auszutauschen. Die Gruppentreffen waren nur ein Teil der... [mehr]

  • Jahrgang 1942/43

    Fahrt durch den Kraichgau

    Die Tagesfahrt des Heppenheimer Jahrgangs 1942/43 ins Nachbarland war wieder ein voller Erfolg. Beim Start regnete es zwar noch in Strömen, aber spätestens nach der Besichtigung des Schlosses in Bruchsal, der früheren Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Speyer, war klar, dass man wieder auf den Wettergott zählen konnte. Die Teilnehmer empfing nach der Führung... [mehr]

  • Vortrag Förster und Waldpädagoge Klaus-Peter Winterfeldt berichtete von seinen Reisen

    Fünf Orte in 113 Bildern

    Für einen Bildervortrag war der Förster und Waldpädagoge Klaus-Peter Winterfeldt nach Hambach gekommen, um dem Seniorenkreis Sankt Michael von seinen Reisen zu berichten. Diese führten ihn mit seiner Frau Inge an die Mecklenburgische Seenplatte, auf die Inseln Rügen und Texel, in die Alpen und ins Elbsandsteingebirge. Gespannt verfolgten die Zuhörer seine... [mehr]

  • Rundgang Geschichtsverein und Altstadtfreunde informierten über den neuen Mühlenweg

    Fünfzehn Stationen der Lokalgeschichte

    Noch ist der Mühlenrundweg nicht vollends installiert: Es fehlen Hinweistafeln und der eine oder andere Ort soll mit einem Mühlstein verstehen werden. Doch das Interesse an dem ersten Rundgang am Sonntag mit mehr als 60 Teilnehmern zeigte, dass das Ansinnen des Geschichtsvereins und der Altstadtfreunde in Zusammenarbeit mit der Stadt auf dem richtigen Weg ist.... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium Erfolg beim Europäischen Wettbewerb

    Heppenheimer Schüler in Wiesbaden geehrt

    Über einen roten Teppich schritten am vergangenen Dienstag Marvin Backes, Marius Emig und Ronja Fischer ihrer Siegerehrung im Hessischen Landtag entgegen. Die Drei hatten sich im Rahmen ihres Kunstunterrichts am Starkenburg-Gymnasium erfolgreich am diesjährigen Europäischen Wettbewerb beteiligt. Nun sollten sie in Wiesbaden ihre Bundespreise für besondere... [mehr]

  • Jahrgang radelte nach Viernheim

    Eine Radtour zum Viernheimer Vogelpark unternahmen kürzlich Mitglieder des Jahrgangs 1950/51/52. Bei strahlendem Sonnenschein starteten gegen 10.30 Uhr rund 25 Teilnehmer vom Rewe- Parkplatz. Durch Wiesen, Felder und Wälder ging die Tour über Lorsch und Hüttenfeld zum Ziel. In einem Biergarten konnte die Gruppe eine schöne Zeit genießen. Die Rückfahrt führte... [mehr]

  • Le Pont Beim Partnerschaftsverein wurde mit Freunden aus Brissarthe, Miré und Contigné in Kirschhausen fröhlich gefeiert

    Seit 20 Jahren verschwistert

    45 Franzosen hielten sich seit Donnerstag in den Heppenheimer Stadtteilen Kirschhausen, Sonderbach, Wald-Erlenbach und Mittershausen-Scheuerberg auf. Gäste und Gastgeber feierten die 20. offizielle Begegnung. Am 6. Juli 1994 wurde im Heppenheimer Rathaus die Verschwisterungsurkunde unterzeichnet, die die drei französischen Gemeinden Contigné, Brissarthe und Miré... [mehr]

  • Popchor 21

    Vorverkauf startet am Sonntag

    Wie berichtet, lädt der Popchor 21 für den 22. und 23. November zu seinen "100 Prozent Deutsch"-Konzerten in die Mehrzweckhalle in Erbach ein. Der Vorverkauf beginnt frühzeitig, und zwar nach dem Pfingstkonzert auf dem Marktplatz am 8. Juni (Pfingstsonntag). Ab Montag (9. Juni) können Karten in der Vorverkaufsstelle Raumausstattung und Lederwaren Fischer,... [mehr]

  • Verkehrs- und Heimatverein Kritik am Hessischen Immobilienmanagement / Dickicht von Hecken und hochschießenden Sträuchern

    Wildwuchs rund um die Starkenburg

    Wenn Gerhard Kasper als Geschäftsführer des Verkehrs- und Heimatvereins Heppenheim (VHH) auf die Starkenburg zu sprechen kommt, dann schwingt in seinem Tonfall unüberhörbar Verbitterung mit. Seit Jahren schon setze er alle Hebel in Bewegung, um der dort fortschreitenden Verbuschung Einhalt zu gebieten. Kaspers Einsatz kommt indessen einem Kampf gegen... [mehr]

Hessen/RLP

  • Frankfurter Flughafen Minister will in Kürze Modelle vorlegen

    Al-Wazir will Lärm reduzieren

    Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne/Bild) will noch in diesem Sommer Ideen für eine längere Lärmpause am Frankfurter Flughafen vorstellen. Sie könnte dann vom Sommerflugplan 2015 an greifen. Das kündigte Al-Wazir gestern bei der Mitgliederversammlung der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Flughafen (KAG) in Offenbach an. Am Airport besteht derzeit ein... [mehr]

  • Bahn Neue Leitzentrale in Frankfurt koordiniert grenzenübergreifend Schienenstrecken / Schiff und Lkw als starke Konkurrenz

    Europas Güterverkehr auf dem Schirm

    Europaweit expandiert hat die Deutsche Bahn (DB) schon, in 15 Ländern ist ihre Güterbahn DB Schenker Rail aktiv. Sie hat Eisenbahnen in Dänemark und Italien, in England und Bulgarien zugekauft oder gegründet. Jetzt muss das Unternehmen dieses Netz koordinieren und hat dafür am Frankfurter Flughafen ihr European Operations Center (EOC) eingerichtet. Die Monitore... [mehr]

  • Polizei Hessischer Innenminister erlässt umfassendes Regelwerk / Kritik von Transparency International

    Kampf gegen Korruption

    Die hessische Polizei hat erstmals ein umfassendes Regelwerk für den Kampf gegen Korruption bekommen. "Korruptionsdelikte untergraben und schwächen das Vertrauen der Menschen in staatliches Handeln", schreibt Innenminister Peter Beuth (CDU) in dem Erlass. Polizisten und andere Beamte werden angehalten, jedes Anzeichen von Korruption bei Kollegen zu melden. Hessen... [mehr]

  • Schmuggel Fast drei Kilo Heroin in Frankfurt unentdeckt

    Zoll weist Kritik zurück

    Die Sicherheitskräfte am Frankfurter Flughafen haben den Vorwurf zurückgewiesen, bei der Drogenkontrolle eines Mannes versagt zu haben. Der Mann hat laut "Bild"-Zeitung 2,9 Kilogramm Heroin nach Kanada geschmuggelt. Der Kanadier soll am 24. Mai mit einem Koffer in eine Air-Canada-Maschine nach Calgary gestiegen sein, ohne dass das Rauschgift im Sicherheitscheck am... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg "Chako" Habekost, die Mainzer Hofsänger und 1000 Gäste beim 150. Geburtstag der Sängereinheit Leutershausen

    Mix aus Kabarett und Musik begeistert

    Die Kunst, ein Fest auszurichten, das die Gäste erfreut und den Gastgeber ehrt, will gelernt sein. Talent und Erfahrung auf diesem Gebiet sind dem Gesangverein Sängereinheit 1864 Leutershausen zu bescheinigen, der in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag feiert und aus diesem Anlass zu einem Musik- und Kabarett-Festival in die Heinrich-Beck-Halle eingeladen hatte. Ein... [mehr]

Hockenheim

  • Tischtennis Bezirkstag in Hockenheim / Die Spieler der Region wissen noch nicht, mit welchem Ball sie nächste Saison spielen

    Keine Empfehlung für den Plastikball

    Zelluloid- oder Plastikball? Das ist die große Frage, die sich die Tischtennisspieler im Bezirk Heidelberg stellen. Beim Bezirkstag in Hockenheim konnte die Frage nach dem künftigen Spielgerät noch nicht beantwortet werden. So wird der Sportausschuss des Badischen Tischtennis-Verbandes erst am 17. Juni entscheiden, ob bei der badischen Endrangliste in Oftersheim... [mehr]

Ketsch

  • Kleintierzuchtverein Hähnchenfest auf dem weitläufigen Vereinsgelände bietet Geselligkeit für die ganze Familie / Gute Unterhaltung bei Live-Musik verschiedener Bands

    Flattermänner als kulinarische Dauerbrenner

    Hier wäre die Lausbubengeschichte bestimmt anders ausgegangen - Max und Moritz wären, anders wie in den Erzählungen von Wilhelm Busch, auf ehrliche Art und für wenig Geld zu ihrer Mahlzeit gekommen. An drei Tagen gaben rund 50 Mitglieder und Freunde des Kleintierzuchtvereins alles, um die kulinarischen Wünsche der zahlreichen Gäste zu erfüllen. Neben goldgelb... [mehr]

  • Vermisster 84-Jähriger

    Notrufsystem war ausgefallen

    Dem 84-Jährigen, der am vergangenen Donnerstag vermisst und später von einer Polizeihubschrauberstaffel an einem Kornfeld in der Nähe der Grillhütte aufgefunden wurde, geht es den Umständen entsprechend gut. Er befindet sich derzeit noch im Krankenhaus zu abschließenden Untersuchungen. Wie seine Tochter im Gespräch mit unserer Zeitung hervorhob, hatte er,... [mehr]

  • Kurpfalz-Wanderer Verein veranstaltet am zweiten Juni-Wochenende sein Haxenfest

    Popmusik-Perlen mit den "Pearls"

    Seit vielen Jahren veranstaltet der Ketscher Wanderverein "Kurpfalz-Wanderer" ein Haxenfest, welches immer Mitte Juni abgehalten wird. Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Samstag, 14. Juni, ab 12 und am Sonntag, 15. Juni, ab 9 Uhr statt - und zwar auf dem Vorplatz der Rheinhallen-Gaststätte. Wie der Name schon ausdrückt, werden an den beiden Tagen frische... [mehr]

  • Club der Sportfischer 1955 Geselliges Fischerfest unter freiem Himmel / Inthronisation der neuen Regenten

    Thomas Rohr - ein König ohne Krone

    Der Duft von gebackenem Fisch drang am Sonntagmorgen bis in die Hockenheimer Straße. Wer seiner Nase folgte, befand sich nach wenigen Schritten mitten im geselligen Treiben: Der Club der Sportfischer hatte auf seinem Vereinsgelände zum Fischerfest eingeladen. Vorsitzender Karl-Heinz Geschwill richtete den Blick zum Himmel, denn Sonnenschein versprach einen... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Prioritäten anders setzen

    Das kann doch eigentlich nicht wahr sein: Seit Jahren wollen angeblich alle Beteiligten den Posttunnel öffnen - und nichts passiert. Ach ja, doch, die Stadt hat vor über einem Jahr das Gelände von einer Bahn-Tochter gekauft. Baudezernent Klaus Dillinger hat damals versprochen, dass Schritte zur Öffnung der 180 Meter langen Verbindung unternommen werden und auf... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Rückschlag für N 1

    Man könnte das Ende des Panoptikums als Geschichte eines enthusiastischen Existenzgründers sehen, der für seine schöne Idee nicht genug Kunden fand, dann die laufenden Kosten nicht mehr decken konnte und der nun eben kaufmännisch vor dem Aus steht. Man könnte auch darauf verweisen, dass über viele der historischen Figuren eben einfach die Zeit hinweggegangen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Deutlich

    Die Zahlen sind deutlich und werden gerade deswegen so manchen Staats- oder Regierungschef ärgern. Denn tatsächlich kann die Brüsseler Kommission belegen: Wo sich ein Mitgliedsland gesund gespart hat, ging es danach spürbar wieder aufwärts. Die Theorie der Schuldenmacher geht vielleicht bis zur nächsten Wiederwahl, nicht aber langfristig auf. Das ist eine... [mehr]

  • Hinter Gittern

    Gegnerische Ultras müssen sich eine neue Parole suchen. "Hoeneß in den Knast!" hat gestern ausgedient. Schön wäre, wenn mit dem Haftantritt auch die öffentliche Häme enden würde und die Privatsphäre des früheren FC-Bayern-Bosses gewahrt bliebe. Vermutlich dürfte sich beides als frommer Wunsch erweisen. Klar, die Aufmerksamkeit für Deutschlands... [mehr]

  • Neue Kraft

    Endlich kommt die erlösende Nachricht für zwei Drittel aller Spanier, die einen neuen König wollen. Erst kürzlich hat eine Umfrage diese Zahl offenbart. Ein Desaster für Juan Carlos, dessen 39-jährige Regentschaft so vielversprechend begonnen hatte. Von Francisco Franco als Nachfolger aus dem Exil geholt, schaut die Welt 1975 nach dem Tod des Diktators mit... [mehr]

Kommentare Sport

  • Ohne Not ein neues Problem

    In gut einer Woche beginnt in Brasilien die Fußball-WM - und Deutschland ist bereits ausgeschieden. Zu diesem Schluss könnte man hinsichtlich der vielen pessimistischen Stimmen nach dem 2:2 gegen Kamerun kommen. An den Stammtischen der Nation herrscht jedenfalls schon Weltuntergangsstimmung, noch ehe überhaupt der erste Pass gespielt wurde. Die jüngsten... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Politischer Fehler

    Es war ein Tag mit starker symbolischer Wirkung: Die baden-württembergische Landesregierung stellte in Karlsruhe eine Sonderheit zur Bekämpfung von Steuerbetrug vor. Doch bis zu dem Punkt, an dem Steuerbetrügern konsequent das Handwerk gelegt werden kann, dürfte es noch ein weiter Weg sein. Das beweist die nachvollziehbare Kritik der Deutschen Steuergewerkschaft,... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Drei Haken für Draghi

    Europas Währungshüter sind normalerweise ziemlich verschwiegen. Sie äußern sich selten öffentlich und wenn, dann müssen sogar Experten einiges in die Exegese ihrer Worte investieren. In den letzten Wochen waren Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), und seine Kollegen geradezu redselig. Großes wird am nächsten Donnerstag passieren,... [mehr]

  • Kontrolle nie erwünscht

    Selbst in Sprichwörter gekleidete Lebensweisheiten setzt der Berliner Flughafenbau außer Kraft. Es kommt nie so gut, wie man hofft, und nie so schlecht, wie man fürchtet. So lautet eine. Immerhin gilt für den Airport in Schönefeld noch der erste Teil. Ansonsten kommt es fast im Wochentakt noch ein klein wenig schlimmer als je gedacht. Nun also auch noch... [mehr]

Kultur allgemein

  • Der neue Film Im fesselnden "Boyhood" erzählt Richard Linklater von der prototypischen US-Kindheit und -Jugend

    Großes Kino als Lebenshilfe

    Er ist einer der letzten wahren Independents des US-Kinos: Richard Linklater. "Alltagsfilme" über "normale" Menschen dreht er (meist), fürs amerikanische Wesen interessiert sich der Mann aus Houston, Texas. 1960 wurde er dort geboren, in seinen Zwanzigern ist er nach Austin umgezogen, wo er noch heute lebt und arbeitet. "Slacker", liebenswerte, entspannte... [mehr]

  • Nachruf

    Schauspieler Hackl 65-jährig gestorben

    Österreich trauert um einen seiner beliebtesten Schauspieler: Der Film- und Theaterdarsteller Karlheinz Hackl (Bild) erlag am Sonntag im Alter von 65 Jahren in Wien seinem Krebsleiden, wie gestern seine Ehefrau bestätigte. Hackl spielte jahrzehntelang am Burgtheater, in Film- und Fernsehproduktionen. Im Jahr 2003 wurde bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert. Er... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Die Kirchenmaus auf der Slackline

    Obwohl die Pfingstferien schon begonnen haben, lädt die evangelische Kirchengemeinde wieder alle Kinder von Kindergarten- bis Grundschulalter zur Kirchenmaus am Samstag, 7. Juni, ein. Von 10 Uhr bis 12.30 Uhr geht die Maus zum ersten Mal ganz ins Freie. Im Pfarrhof werden Geschichten erzählt, Spiele gemacht, zusammen gesungen und gegessen. "Hand aufs Herz.... [mehr]

  • Ladenburg Briefträger unzufrieden mit neuen Räumen in Heddesheim / Post AG: Zustellpunkt genügt allen Vorschriften

    Für die Kunden ändert sich wenig

    Die Ladenburger Briefträger sind unzufrieden: Seit Ende April beginnt ihr Arbeitstag in Heddesheim. Im ehemaligen Schalterraum des Postamts, der jahrelang leer stand, soll es eng, muffig und dunkel sein, wie unter Postlern zu hören ist. Außerdem mangele es an Parkplätzen. Bis vor kurzem trafen die örtlichen Zusteller der Deutschen Post AG ihre Vorbereitungen... [mehr]

  • Ladenburg 4. "Rock of the Pop"-Festival im Jugendzentrum

    Musikschule sorgt für eine rappelvolle "Kiste"

    "Das ist ein Jugendzentrum, idealer kann doch ein Ort für eine Präsentation junger Musiker gar nicht sein", wusste Ariane Wolf aus dem Vorstand des Jugendzentrums "Die Kiste". Recht hatte sie und stand bei Weitem nicht allein mit ihrer Meinung. Auch wenn der überwiegende Teil der Gäste aus Jugendlichen bestand, wollten doch auch viele Eltern sehen und hören, was... [mehr]

  • Ladenburg Spring- und Dressurprüfungen zogen viele fachkundige Besucher an / Veranstalter trotz Wetterkapriolen sehr zufrieden

    Reitturnier und Regen gehören einfach zusammen

    "Das Wetter bei unserer Familien-Veranstaltung war uns sehr hold", strahlen der 1. Vorsitzende des Reitervereins Ladenburg, Andreas Huben, und Turnierleiter Peter Werdan. Sie sollten recht behalten - bis kurz vor dem Stechen des Springens um den Großen Preis der Stadt Ladenburg. Da hatte Petrus ein Einsehen mit der Tradition auf der Reitanlage: "Ein Turnier in... [mehr]

Lampertheim

  • Fußball TV-B-Jugendliche verlieren gegen Lorsch

    Ängstlich und zu viele Fehlpässe

    Im Auswärtsspiel beim Tabellenführer Tvgg Lorsch unterlagen die B-Jugendlichen des TV Lampertheim mit 0:2 Toren. Die spielerisch starken Lorscher ließen von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Die TVL-Spieler agierten zu ängstlich, im Spielaufbau gab es zu viele Fehlpässe. Lorsch hatte zahlreiche Chancen in der ersten... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Kreisklassenspiel endet 2:1 gegen FSV Rimbach

    C-Junioren siegen knapp

    Im 13. Kreisklassenspiel konnten die C-Junioren der SG Hüttenfeld zu Hause gegen FSV Rimbach 2 einen knappen 2:1-Sieg feiern. Bei besten Voraussetzungen entwickelte sich ein durchwachsenes Spiel. Zehn Minuten dauerte die Aufwachphase, danach gab es die ersten Torchancen. In der 18. Minute konnte Jonas Neher nach Zuspiel von Jan Heinrich das 1:0 erzielen. Vergebene... [mehr]

  • Kita Guldenweg Freude über Kinderbus der Volksbank

    Cabrio als Dank für gelungene Büttenrede

    Fröhliches Kinderlachen schallt über den Spielplatz der Kindertagesstätte Guldenweg. Es ist Frühsommer und die Sonne strahlt über Lampertheim. Das beste Wetter, um einen Ausflug im Cabrio zu machen. Von der Volksbank Darmstadt-Südhessen haben die Kinder einen Mini-Bus, ein VR-Mobil im Wert von 3000 Euro, geschenkt bekommen. Ein Cabrio entsteht aus dem flotten... [mehr]

  • Kirchenmusik Gottesdienst in St. Andreas am Samstag

    Festliche Werke zu Pfingsten

    Am Samstag, 7. Juni, findet in der katholischen Pfarrkirche St. Andreas um 18 Uhr unter der Leitung des Organisten Wolfgang Becker ein festlicher Pfingstgottesdienst mit der Schola von St. Andreas statt. Hierbei stimmen feierliche Chor- und Orgelwerke auf das Hochfest Pfingsten ein. Neben den liturgischen Hymnen zum Tag singt die Schola die "Missa de Angelis" von... [mehr]

  • Lukasgemeinde Kinder und Jugendliche auf biblischer und städtischer Erkundungstour in Frankfurt

    Holzboot aus der Zeit Jesu bewundert

    Kinder und Jugendliche der evangelischen Lukasgemeinde haben ein spannendes Wochenende in Frankfurt verbracht. Unter der Begleitung eines Betreuerteams und Pfarrerin Sabine Sauerwein fuhren die Teilnehmer zur Jugendherberge, die direkt am Mainufer liegt. Zwischen den vielen jungen Menschen und Familien aus aller Welt fanden sich auch die Jüngsten aus der Gruppe gut... [mehr]

  • Spargelfest Mannheimer Band Amokoma zieht zahlreiche Fans in ihren Bann

    Im Rausch der Rhythmen

    Sie seien am Sonntag viele Kilometer gereist, um nach Lampertheim zum Spargelfest zu kommen, witzelte Ollie Rosenberger, der Frontmann der Mannheimer Band Amokoma. Er besaß die Fähigkeit, mit seiner starken Stimme und seinen dynamischen Animationen, die Musikfans vor der Hauptbühne von der ersten Minute an in seinen Bann zu ziehen. Vier Stunden Non-Stopp-Power... [mehr]

  • Schießsport Sportler der SG Hüttenfeld qualifiziert

    In Frankfurt am Start

    Nachdem die Limits zu den diesjährigen Hessischen Meisterschaften feststehen, haben sich daraus auch die Startberechtigung für Hüttenfelds Luftdruckschützen ergeben. Auch in diesem Jahr nehmen viele Aktive an den Hessenmeisterschaften teil. Fast schon obligatorisch war die Startberechtigung für die Damenmannschaft Luftgewehr, die bei den Gaumeisterschaften 1118... [mehr]

  • SG Hüttenfeld E-Jugendkicker verlieren gegen Fürth

    Sieg nach Einzelaktion

    Im Spiel gegen einen direkten Verfolger mussten die E-Junioren der SG Hüttenfeld gegen den SV Fürth eine knappe 0:1-Niederlage hinnehmen. Beide Mannschaften ließen kaum Torchancen zu. Es dauerte bis zur Hälfte der ersten Halbzeit, bis sich die ersten Einschussmöglichkeiten ergaben. Ein starker Alleingang eines Fürther Spielers endete erst bei Philip Ehret, der... [mehr]

  • Kinderstadtplan Junge Lampertheimer erkunden ihre Stadt und geben Tipps

    Skatertreff und Drachenwiese

    Drachenwiesen, Kletterbäume und Skatertreffs zieren die ungewöhnliche Legende des ersten Lampertheimer Kinderstadtplans. Rund 250 Kinder sind durch die Stadt gestreift und haben ihre Lieblingsplätze und Tipps zusammengetragen - aber auch, welche Stellen im Straßenverkehr gefährlich sind. Ein Plan von Kindern für Kinder, der künftig öffentlich ausliegen, in... [mehr]

  • Diakoniestation Mit einem vielfältigen Angebot für Menschen, die nicht alleine bleiben können, sollen Angehörige entlastet werden

    Tagesbetreuung öffnet im Juli

    Es riecht nach frisch gestrichener Farbe. Von den Decken baumeln die Glühbirnen. Doch schon bald soll es in den Räumen für die neue Tagesbetreuung "Meine Zeit" richtig gemütlich werden. "Am 1. Juli erwarten wir hier die ersten Gäste", schwelgt Christa Gerhardt, Pflegedienstleiterin der Ökumenischen Diakoniestation, schon in Vorfreude. In der Hospitalstraße hat... [mehr]

  • Tennis Lampertheimer Herren 50 unterliegen dem TC Hüttenfeld knapp mit 4:5 / Herren 65 kassieren 2:4

    TCL verliert echten Krimi

    Spannung pur herrschte im Tennis-Lokalderby zwischen dem TC Hüttenfeld und dem TC Lampertheim II in der Bezirksliga A der Herren 50. Nach einem wahren Krimi setzten sich die Hüttenfelder auf der heimischen Anlage mit 5:4 durch. Die Herren 65 mussten sich indes in der Bezirksoberliga mit 2:4 dem Team aus Raunheim geschlagen geben.Herren 50 II, Bezirksliga ATC... [mehr]

  • Musikkultur Am Donnerstag hat das Publikum das Wort

    Wunschhits im Alten Kino

    Im Rahmen der Reihe "Musikkultur im Alten Kino" laden die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) und cultur communal am Donnerstag, 5. Juni, 20.30 Uhr, zu "Sie wünschen, wir spielen - Das ultimative MIL-Wunschkonzert!" ein. Zum zweiten Mal in der Geschichte der Musiker-Initiative wird das Publikum den Abend musikalisch selbst gestalten können. In Anlehnung an die... [mehr]

Lautertal

  • Windkraft Vorschlag vom Runden Tisch soll in der Sitzung der Gemeindevertreter am 26. Juni umgesetzt werden

    CDU will Bürgerbefragung einleiten

    Die CDU Lautertal wird bei der Sitzung der Gemeindevertretersitzung am Donnerstag, 26. Juni, eine Bürgerbefragung zum Windkraftprojekt am Haurod beantragen. Die Fraktion greife damit einen Vorschlag des Geschäftsführenden Direktors des Hessischen Städte- und Gemeindebundes, Karl-Christian Schelzke (SPD), am Runden Tisch auf. "Durch die Streichung eines... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Fotowettbewerb zum Thema Glück

    Auch Kinder fotografieren gerne. An einem Fotowettbewerb, der von der evangelischen Kirchengemeinde Beedenkirchen anlässlich ihres Glücks-Jahres ausgelobt wurde, können deshalb nicht nur Erwachsene teilnehmen. Was ist Glück? Junge und alte Fotografen sind aufgerufen, ihre persönliche Vorstellung davon im Bild festzuhalten. Mit den "glücklichen" Bildern soll zum... [mehr]

  • Jubiläum Verschönerungsverein feierte sein 40-jähriges Bestehen

    Gadernheim zum schönsten Dorf in Hessen gemacht

    Seit 40 Jahren widmet sich in Gadernheim der Verschönerungsverein dem Ortsbild, setzt sich für die Heimatgeschichte und für den Erhalt des heimatlichen Kulturgutes ein. Mit einer großen Schar Gäste feierte der Verein in der schön hergerichteten Heidenberghalle ein Geburtstagsfest. "Ich freue mich, dass so viele Gäste mit uns feiern möchten", begrüßte der... [mehr]

  • Angelsportverein

    Kaum Erfolge beim Wertungsangeln

    Das erste Wertungsangeln in diesem Jahr beim Angelsportverein (ASV) Lautertal fand großen Zuspruch - sowohl bei den aktiven als auch bei den jugendlichen Anglern. Wie der Verein weiter mitteilte, blieben die Fangergebnisse allerdings weit hinter den Erwartungen zurück. Der Geräuschpegel der Mäharbeiten kurz zuvor habe offensichtlich die Fische verschreckt, die... [mehr]

  • Verschönerer sind drittgrößter Verein

    Mit 77 Teilnehmern erreichte der Verschönerungsverein Reichenbach (VVR) eine neue Rekordmarke bei seiner Hauptversammlung. Der Versammlungsraum im Vereinsheim der Geflügelzüchter wurde dabei voll ausgenutzt. Im vorigen Jahr waren es laut Protokoll "nur" 48 Mitglieder gewesen, die an dem Treffen teilnahmen. So hoch wie die diesjährige Teilnehmerzahl war früher... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Hessentag

    Friedliche Formen der Konfliktlösung vorstellen

    Am 12. Dezember 2011 machen sich in der mexikanischen Kleinstadt Tixtla im Bundesstaat Guerrero mehrere Hundert Studierende auf den Weg zu einer Protestaktion - unter ihnen auch Gabriel Echeverría de Jesús. Seit Monaten fällt an der Pädagogischen Hochschule Aotzinapa der Unterricht aus. Daher wollen die Studenten für ihre Rechte mobilisieren, sehen sich bei... [mehr]

Leserbriefe Viernheim

  • Leserforum "Infostelen kommen . . ."; "SHM" vom 30.5.

    Abstand zur Markise viel geringer

    Die Behauptung der Stadtverwaltung zum Laternenkonflikt, dass früher die Markise auch nicht weiter ausgefahren werden konnte, weil früher dort Bäume standen, kann nicht unwidersprochen bleiben. Die Bäume standen 2,50 Meter von der Hauswand entfernt. Die Markise ließ sich daher so weit ausfahren, dass die Verschattung auch bei tiefstehender Sonne ausreichend war.... [mehr]

  • Forum der Parteien Zum Bau eines stationären Hospizes

    Suche nach Grundstück fortsetzen

    Einmal mehr werden die Reihen für eine Kampfabstimmung in der Stadtverordnetenversammlung unserer Stadt aufgestellt. Einmal mehr steht nicht die Sachfrage im Vordergrund, sondern die Frage, wer leistet wem Gefolgschaft. Garantiert gibt es dabei Verlierer, nur steht noch nicht fest, wer das alles sein wird. Dabei geht es um ein Anliegen, das weitgehend unstrittig... [mehr]

Lindenfels

  • Sicherheit Polizei kontrollierte Motorräder im Odenwald

    Drei Fahrer mussten absteigen

    Steigende Temperaturen und zunehmende Sonnenstunden sind nicht nur ein deutliches Anzeichen für den bevorstehenden Sommer, sondern locken auch die Motorradfahrer auf ihre Maschinen - auch auf die Landesstraßen in Südhessen. Die Polizei reagierte auf den Auftakt der Motorradsaison mit großflächigen Kontrollen im Rahmen einer Aktion "(B)rennpunkt Geschwindigkeit".... [mehr]

  • Fortbildung Berufsverband hatte Pädagogen aus zwei Landkreisen nach Lindenfels eingeladen

    Lehrer auf den Spuren der Drachen

    Bei bedecktem, aber trockenem Wetter nahmen auf Einladung des Kreisverbandes Bergstraße-Odenwaldkreis des Deutschen Lehrerverbandes Hessen (DLH) Lehrer aus beiden Landkreisen an einer Fortbildung in Lindenfels teil. Eingeladen hatte der Kreisverband zum Thema "Drachenmythos und geschichtsträchtige Orte in Lindenfels". Nach der Begrüßung durch die Kreisvorsitzende... [mehr]

  • Tour nach Weinheim Junge Interessenten sind aufgefordert, die Experten der Lindenfelser Gruppe zu schlagen

    Odenwaldklub lädt zum Wander-Duell ein

    Gibt es Wandergruppen oder Einzelpersonen, die sich dem alteingesessenen Odenwaldklub (OWK) Lindenfels stellen? Die Ortsgruppe schreibt eine Wanderung "Jung gegen Alt" aus, um das herauszufinden. Teilnehmen können Wanderer jeden Alters, die sich den Herausforderern gewachsen fühlen. Besonders seien aber die sind die jüngeren Generationen angesprochen. "Werden sie... [mehr]

  • Werbung für die Jugendfeuerwehr

    Eine nachahmenswerte Aktion hat die Freiwillige Feuerwehr des Odenwaldkreises in Form einer Werbekampagne mit großformatigen Transparenten gestartet. Mädchen und Jungen sollen damit für die Arbeit in der Jugendfeuerwehr interessiert werden. Bei vielen Feuerwehren kommen neue Einsatzkräfte fast ausschließlich aus den Reihen der eigenen Jugendfeuerwehr. koe/Bild:... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fussball-jugendB-Junioren, KreisligaVfB Lampertheim - FSG Bensheim 1:2 JFV Bürstadt - JFV Alsbach-Auerbach II 6:11 Tvgg Lorsch 18 14 3 1 58:17 452 JFV Bürstadt 17 14 2 1 70:14 443 FSG Bensheim 18 10 2 6 49:32 324 JSG Rimb./Zotzenb. 16 5 7 4 26:22 225 JSG Wattenh./Biblis 17 6 4 7 24:32 226 TV Lampertheim 17 5 5 7 22:35 207 SV/BSC Mörlenbach 17 5 4 8 26:35 198 VFB... [mehr]

  • Kreisoberliga DarmstadtFC Alsbach II - SG Arheilgen 1:5 SKG Bickenbach - Opel Rüsselsheim 1:3 SG Modau - VfR Groß-Gerau 2:2 Ol. Biebesheim - Spvgg Seeh.-Jugenh.* 3:21 Seeheim-Jugenh.* 32 22 6 4 85:38 702 SV Nauheim 32 19 8 5 85:47 653 SG Arheilgen 32 18 7 7 75:40 614 SKV Büttelborn 32 17 8 7 97:63 595 SG Modau 32 17 6 9 64:49 576 Ol. Biebesheim 32 18 2 12 64:60... [mehr]

  • Frauenfußball FFG-Mannschaft zwischen Hoffen und Bangen

    Abstiegsfrage wird später beantwortet

    Ob die Fußballerinnen der FFG Winterkasten/Reichenbach aus der Verbandsliga Süd absteigen müssen, entscheidet sich erst in der nächsten Woche, nach dem letzten Spieltag der Hessenliga. Erst dann steht fest, ob drei oder vier Mannschaften aus der Verbandsliga Süd absteigen. Die FFG beendete ihre Runde als Viertletzter. Verbandsliga Süd: FFG... [mehr]

  • Tanzen "Gelis Dancers" und "Explosion" von der SSG freuen sich

    Auf zur Hessenmeisterschaft

    Die Jazz- und Moderndance-Gruppen "Gelis Dancers" und "Explosion" von der SSG Bensheim haben sich am zweiten Rundenwettkampftag in Nidda für die Hessenmeisterschaften im DTB-Dance am 12. Juli in Weiskirchen qualifiziert. "Gelis Dancers" belegten mit nur 0,77 Punkten Abstand zum Sieger TV Münster (15,883) den zweiten Platz. Die Gruppe unter Leitung von Kirstin Birk... [mehr]

  • Tischtennis Finalniederlagen für Bergsträßer Talente

    Dreimal auf Rang zwei

    Mit 13 von 24 möglichen Medaillengewinnen war der Tischtennis-Bezirk Süd am erfolgreichsten bei den hessischen Jahrgangsmeisterschaften des Nachwuchses in Watzenborn-Steinberg. Drei Bergsträßer Talente verpassten dabei einen Titelgewinn nur knapp; sie wurden jeweils Vizemeister. Bei den ältesten Mädchen (Ak I, Jahrgang 2002) unterlag in einem Konterduell die... [mehr]

  • Handball

    Heimvorteil bringt nur vierten Platz

    Für die B-Jugendhandballerinnen des TSV Birkenau hat es im Final-Four-Turnier um die deutsche Meisterschaft nur für den vierten Platz gereicht. In der heimischen Langenberghalle verloren die Odenwälder Talente das "kleine Finale" gegen den SV Zweibrücken mit 20:23 (9:11). Im Halbfinale am Tag zuvor unterlag Birkenau dem Buxtehuder SV mit 21:33 (12:16). Der BSV... [mehr]

  • Handball Weibliche A-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach meistert Qualifikation für die Bundesliga unerwartet souverän

    Neuzugänge schlagen prächtig ein

    Während im Vorjahr sowohl die erste Frauenhandball-Mannschaft als auch deren weibliche A-Jugend den Sprung in die Bundesliga schaffte, sind die Vorzeichen in diesem Jahr anders gelagert. Die Flames müssen wieder runter in die 2. Liga, die Junior-Flames sind dagegen in der Saison 2014/15 abermals im deutschen Oberhaus vertreten. Das Hauptqualifikations-Turnier zur... [mehr]

  • Fußball

    TSV Amicitia wieder in der Verbandsliga

    Die Fußballer des TSV Amicitia Viernheim sind auf Wolke sieben. Die Südhessen gewannen ihr abschließendes Saisonspiel zu Hause gegen die TSG Plankstadt mit 3:1 und machten damit die Meisterschaft in der Landesliga Rhein-Neckar sowie zugleich den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt, wo sie u.a. auf die TSG Weinheim trifft, die dort den drohenden Abstieg abwendete.... [mehr]

  • Fußball

    VfR Bürstadt mangelt es an Geld

    Bürstadt. "Wir bedauern es, dass wir diese Entscheidung haben treffen müssen. Allein wirtschaftliche Überlegungen haben uns dazu bewogen", so begründete Vorsitzender Dieter Gleim den Aufstiegsverzicht des Fußball-Verbandsligameisters VfR Bürstadt. [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach verliert wichtige Spielerinnen, verdiente Funktionäre und Trainer

    Wehmut und Tränen beim Abschied

    Die Zeichen waren am Samstagabend auf Abschied gestellt, denn nach der 24:31-Niederlage gegen Göppingen war für sechs Handballerinnen, Trainer und Funktionäre - zumindest in ihrer aktuellen Funktionen - das Kapitel HSG Bensheim/Auerbach beendet. Sentimentale Gefühle waren aber nicht nur bei der Abschiedsfeier aufgekommen, sondern schon in Minute 56. Da nutzten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Hockey TSVMH-Herren zum

    Als "Vize" in den Sommer

    Die Herren des TSV Mannheim Hockey haben die Zweitligasaison als Vizemeister hinter dem Erstligaaufsteiger Münchner SC beendet. Im letzten Heimspiel siegte die Truppe von Trainer Stephan Decher am Sonntag gegen den Dürkheimer HC mit 5:2 (2:1) und bereits einen Tag zuvor bei der TG Frankenthal mit 7:2 (2:0). "Das waren zum Abschluss noch einmal zwei starke Auftritte... [mehr]

  • Ringen Schönau kassiert ein 0:30 gegen Ispringen

    Favoritensiege in der ersten Pokalrunde

    Zum Auftakt der Pokalrunde des Nordbadischen Ringer-Verbandes (NBRV) gab es die erwarteten Auswärtssiege der Favoriten: So feierte Zweitliga-Aufsteiger KSV Ispringen beim Verbandsligisten RSC Mannheim-Schönau mit 30:0 einen Kantersieg. Der RSC Laudenbach kam im Derby beim Nachbarn KSV Hemsbach zu einem 15:9-Erfolg. Fünf Siege für den RSC, der zuletzt den Aufstieg... [mehr]

  • Triathlon Potsdamer gewinnt Auftakt des Rhein-Neckar-Cups

    Frommhold startet stark

    Nils Frommhold (Triathlon Potsdam) und Laura Philipp (Team Erdinger Alkoholfrei) haben die Auftaktveranstaltung des diesjährigen Triathlon-Cup Rhein-Neckar (TCRN) in Mußbach gewonnen. Bei optimalen Witterungsbedingungen setzten sich beide Gewinner bei der 23. Auflage des Mußbach-Triathlons über die olympische Distanz mit neuem Streckenrekord durch. Frommhold... [mehr]

  • Leichtathletik Nadine Gonska bei Gala mit neuen Bestzeiten

    Schnelle Bahn genutzt

    Für einige Leichtathleten der MTG Mannheim war die schnelle Bahn im Weinheimer Seppl-Herberger-Stadion wieder einmal das perfekte Terrain für Top-Leistungen. So lief Sprinterin Nadine Gonska bei der Kurpfalz-Gala gleich zu zwei Bestzeiten. Auf den 100 Metern steigerte sich die 24-Jährige auf 11,67 sec. Auf den 200 Metern war sie in 23,53 sec. sogar um zwei Zehntel... [mehr]

  • Fußball VfR Bürstadt verzichtet aus wirtschaftlichen Gründen auf den Aufstieg in die Oberliga und startet einmal mehr einen Neuanfang

    Statt Hessenliga zurück auf die Kreisebene

    Der einzige für den die Verbandsligabegegnung zwischen dem FC Alsbach und dem VfR Bürstadt am Wochenende wohl eine besondere war, ist Bürstadts Akteur Andreas Lerchl, der sich auf das Spiel bei seinem ehemaligen Verein freute, für den er noch in der vergangenen Saison auflief. Ansonsten geriet das 1:1 vor 150 Zuschauern in Alsbach zur Nebensache. Denn dass die... [mehr]

  • Baseball Bei Meister Regensburg zweimal ohne Chance

    Tornados froh über Pause

    Die Baseballer der Mannheim Tornados bezogen zwei deftige Niederlagen beim amtierenden Deutschen Meister Regensburg Legionäre. Die Wirbelwinde unterlagen dem aktuellen Tabellenzweiten mit 0:15 und 1:9 und rutschten vom dritten auf den fünften Rang ab. Das Flutlichtspiel endete bereits nach sieben Innings. Regensburg ging in der ersten Partie schnell mit 4:0 (1.) in... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • TennisVerbandsliga Frauen, Gr. 002Eintracht Frankfurt III - TV Buchschlag 6:31 THC Hanau 2 2 0 17:1 4:02 Sportwelt Rosbach 2 2 0 12:6 4:03 TGS Bieber-Offenbach III 3 2 1 17:10 4:24 Eintracht Frankfurt III 3 2 1 17:10 4:25 TV Buchschlag 3 2 1 15:12 4:26 TC Biblis 3 1 2 7:20 2:47 BW Wiesbaden 3 0 3 11:16 0:68 TC Schönbach 3 0 3 3:24 0:6Bezirksoberliga, Gr. 027TC... [mehr]

  • Basketball a

    Favoriten wollen Sack zumachen

    Bloß kein fünftes Spiel! Im Kampf um den Finaleinzug wollen es die beiden Favoriten Bayern München und Alba Berlin nicht auf einen Showdown am Donnerstag ankommen lassen. Stattdessen soll der Einzug ins Playoff-Endspiel der Basketball-Bundesliga bereits heute in der vierten Begegnung der jeweiligen Best-of-Five-Serien perfekt gemacht werden, in das sowohl die... [mehr]

  • Tennis-Bezirksliga Pfungstadt tritt nicht an

    Kampfloser Sieg für TCH

    Dank eines kampflos errungenen Heimsiegs hat der TC Hofheim seine Tabellenführung in der Bezirksliga der Sechserteams ausgebaut. Darüber, dass Gegner TC Pfungstadt nicht auf der Hofheimer Anlage auftauchte, war TCH-Spieler Dennis Hess etwas enttäuscht: "Sie haben sich weder abgemeldet, noch angerufen. Ich denke zwar, wir hätten auch so gewonnen, wollten das aber... [mehr]

  • Kanu Nach dem Warnschuss des IOC denkt der Weltverband über neue Wettkampfformate nach / Erste Gespräche in London

    Paddler stellen Disziplinen auf Prüfstand

    Das Wettkampfprogramm der Kanuten könnte sich in kommenden Jahren weitreichend ändern. "Wir beraten grundlegend über unsere Position im olympischen Programm. Im Mittelpunkt steht, ob unsere jetzigen Disziplinen noch den Nerv der Zeit treffen oder ob wir uns verändern müssen", sagte Thomas Konietzko, Mitglied im "Board of directors" des Weltverbandes ICF am Rande... [mehr]

  • American Football Aufsteiger aus Bürstadt wird beim 7:27 gegen die Neuwied Raiders hart für seine Fehler bestraft

    Redskins zahlen weiter Lehrgeld

    Zweites Saisonspiel, zweite Niederlage: In der Oberliga Mitte zahlen die Bürstadt Redskins zum Rundenstart ordentlich Lehrgeld. Eine Woche nach dem knappen 13:22 gegen die Saarland Steelers gaben die Südhessen auch ihre zweite Heimbegegnung ab. Mit 7:27 (0:13/7:7/0:7/0:0) unterlagen die American Footballer des TV Bürstadt den Neuwied Rockland Raiders. Bürstadts... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisklasse B Altlußheimer belegt Platz eins vor dem Oftersheimer Tobias Hirsch, der 43-mal ins Schwarze traf

    Alexander Klein holt sich mit 45 Treffern die Torjägerkrone

    In der Fußball-Kreisklasse B, Staffel 1, standen der SV Altlußheim und der FC RW Hockenheim bereits vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger fest. Jetzt holte sich Altlußheims Alexander Klein auch noch die Torjägerkanone mit 45 Treffern (34).FV 08 Hockenheim II - DJK Feudenheim 6:0 (2:0)Gegen den DJK Feudenheim erzielte der FV 08 Feudenheim zur Freude seiner... [mehr]

  • Tennis-Medenrunde Zwei Pleiten für Schwetzinger Teams

    Leistung verbessert

    Ohne Erfolgserlebnis verliefen die Spiele des Tennis-Clubs (TC) Blau-Weiß Schwetzingen in der Oberliga. Sowohl die Herren, die mit 2:7 gegen den TC Schriesheim verloren, als auch die Damen, die eine 2:7-Niederlage gegen den TC Rot-Weiß Baden-Baden zu verzeichnen hatten, konnten nichts Zählbares ergattern. "Das Wochenende war natürlich nicht erfreulich, aber wir... [mehr]

  • Leichtathletik Oftersheimerin stellt mit 6,81 Metern eine persönliche Bestleistung auf / Achtbeste Weite weltweit / A-Norm für die Europameisterschaften geknackt

    Mihambo springt in die Weltspitze

    Bei der Cosinus-Kurpfalz-Gala vergangenen Samstag in Weinheim überzeugte Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz/TSV Oftersheim mit einer überragenden Weitsprungleistung und neuer persönlichen Bestleistung. In einem erlesenen Feld mit der gesamten deutschen Weitsprungelite steigert sie ihre Bestleistung um elf Zentimeter auf 6,81 Metern. Damit hat sich Mihambo eine... [mehr]

Lorsch

  • Ausstellung Unter dem Titel "Artes et Opera" ließen sich sieben Künstler bei der Arbeit in Lorsch über die Schulter schauen / Werke über das Kulturerbe ausgestellt

    Das Kloster und ein Künstler-Komplott

    Selbstzweifel und schöpferische Tiefs - künstlerische Arbeit kann überaus anstrengend und fordernd sein. Davon konnten sich die Besucher am Samstag in der Nibelungenhalle überzeugen. Sieben Künstler ließen sich dort von Interessierten über die Schulter schauen. Was sich beim Atelierbesuch im Rahmen des Lorscher Künstlersymposium "Artes et Opera" am... [mehr]

  • Villa Kunterbunt Lorscher Kita beendet Wünsch-dir-was-Aktion für die Vorschulkinder mit einem Besuch bei den Brandschützern

    Feuerwehr erfüllt den letzten Wunsch

    Die Vorschulkinder der städtischen Kindertagesstätte Villa Kunterbunt haben sich bei der Feuerwehr einen Termin geben lassen. Einfach mal alles fragen können, was einem durch den Kopf geht - deswegen wollten die Jungen und Mädchen mal einen Exklusivtermin bei den Brandschützern. Bei der gleichzeitig letzten Wünsch-dir-was-Aktion der Kita mit den Vorschulkindern... [mehr]

  • Ausstellung "Päonie - die Blume Chinas" derzeit mit 70 Werken in Lorsch zu sehen

    Im Bann der Benediktinerrose

    "Päonien sind atemberaubend schön und leicht zu kultivieren. Sie haben eine lange und faszinierende Geschichte, die mit der europäischen und ostasiatischen Mythologie und Kunst eng verwoben ist." Diese Geschichte der Pfingstrose beginnt im Abendland der Antike und hat bis heute etwa 33 Arten und über 3 000 Sorten hervorgebracht. Damit zählt sie zu den ältesten... [mehr]

  • Leseschwarm Morgen Lesung im neuen Lorscher Kräutergarten

    Lyrik-Treff in besonderer Atmosphäre

    Der "kleine" Leseschwarm - also der für Kinder - hatte schon am Frühlingsmarkt vor rund zwei Wochen Premiere. Aber morgen, 4. Juni, starten die thematischen Lyriklesungen auch wieder für Erwachsene: Um 19 Uhr treffen sich Anhänger der beliebten Veranstaltungsreihe im (ansonsten noch nicht öffentlich zugänglichen) neuen Lorscher Kräutergarten hinter der... [mehr]

  • Persönlich Der Lorscher Michael Feldmeier ist von dem Abenteuer Allgäu-Orient-Rallye zurück und erzählt im Gespräch, was er erlebt hat

    Mit dem Maschinengewehr am Strand

    Der Lorscher Michael Feldmeier war mit fünf Freunden aus Weinheim drei Wochen zwischen Oberstaufen im Allgäu und Jordanien unterwegs. Als Team Nummer 85 nahmen die jungen Männer mit drei Autos vor Kurzem an der Allgäu-Orient-Rallye 2014 teil (der BA hat berichtet). Nun sind sie zurück in der Heimat. Herr Feldmeier, gab es auf dem Weg durch die zwölf Länder... [mehr]

  • Schäferhundeverein

    Zeltlager für junge Leute mit Hunden

    Zum ersten Mal veranstaltet der Lorscher Verein für Deutsche Schäferhunde ein Jugendzeltlager. Die Wochenend-Veranstaltung ist für den 21. und 22. Juni terminiert. Auf dem Vereinsgelände an der Sachsenbuckelstraße stehen verschiedene Vorführungen mit Hunden auf dem Programm. Zudem gibt es ein Agility-Fun-Turnier, bei dem Preise zu gewinnen sind, und ein... [mehr]

Ludwigshafen

  • Gartenstadt Ludwigshafener Verein vor 60 Jahren gegründet / Drei Tage lang Programm

    26 Spielmannszüge feiern "Fest unter Freunden"

    Der Spielmannszug Ludwigshafen-Gartenstadt hat sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Auf dem Otto-Thiele-Platz, der von den Gartenstädtern auch gerne Blumenfestplatz genannt wird, sprachen gleich mehrere Festredner ihre Glückwünsche aus und ehrten den Musikzug. Außerdem spielten am Wochenende mehrere befreundete Spielmannszüge aus den benachbarten Bundesländern.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Einjähriger schließt sich in Auto ein

    Aus einer misslichen Lage hat die Feuerwehr am Sonntagnachmittag ein kleines Kind in der Pfingstweide befreit: Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich der Einjährige versehentlich selbst im Auto eingesperrt. Seine Mutter habe das Auto auf einem Parkplatz im Brüsseler Ring abgestellt, um nach dem Kleinen zu sehen, so die Polizei. Sie ließ den Schlüssel im... [mehr]

  • Kommunalwahl Lohse lädt zu Konferenz mit allen Parteien und Gruppierungen / Kommt ein Ältestenrat? / Wahlausschuss bestätigt Ergebnisse

    OB erwägt Redezeitbegrenzung im Stadtrat

    Weil deutlich mehr Parteien und Gruppierungen als bisher im Stadtrat vertreten sind, muss dort die Arbeit nach Ansicht von OB Eva Lohse auf eine andere rechtliche Grundlage gestellt werden. "Wir brauchen eine neue Geschäftsordnung und müssen vor allem über das Thema Redezeitbegrenzung sprechen", sieht sie Handlungsbedarf. Deshalb wird sie alle zehn Gruppierungen,... [mehr]

  • Polizeibericht 51-jähriger Mann im Maudacher Bruch gefunden

    Rätsel um Verletzten

    Ungeklärt sind die Hintergründe der Verletzungen eines 51-jährigen Mannes. Er wurde nach Polizeiangaben von einer Spaziergängerin am Sonntag um 15.15 Uhr im Bereich des Parkwaldes im Maudacher Bruch (hinter der Breiten Straße) gefunden. Der 51-Jährige hatte eine Kopfplatzwunde sowie eine massive Verletzung der rechten Schulter erlitten. Der Mann kann sich nach... [mehr]

  • Mundenheim Stadt verweist auf fehlende Landeszuschüsse, Hochschulkanzler auf große Parkplatznot

    Stillstand beim Posttunnel

    Die Nutzer des Areals von Hochschule, mehrerer Berufsbildender Schulen und Unternehmen der "Technologiemeile" in Ludwigshafen fordern es schon lange - aber dieses Jahr wird es wohl nichts mehr mit der Öffnung des sogenannten Posttunnels zum Hauptbahnhof. [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kunsthalle

    "Kunstpause" zur Fotografie

    "An der Fotografie arbeiten" - so ist die nächste "Kunstpause" der ARTgenossen am Mittwoch, 4. Juni um 20 Uhr betitelt. Die jungen engagierten Mitglieder im Förderkreis der Kunsthalle laden dazu vor allem Kunstinteressierte bis zum Alter von 30 Jahren in das cafékonkav im Billing-Bau ein. Sylvia Ballhause spricht an dem Abend über ihr Interesse an ungewöhnlichen... [mehr]

  • Fußball Wer reist um die halbe Welt zur Weltmeisterschaft?

    "MM" sucht Mannheimer in Brasilien

    Jogi Löws Aufstellung für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ist seit gestern beschlossene Sache. Aus der Region ist zumindest einer dabei, der gebürtige Ludwigshafener André Schürrle, der in einem Interview gesagt hat: "Bei der WM spiele ich um mein Leben." Doch nicht nur für die Profi-Fußballer ist die Weltmeisterschaft ein Höhepunkt, auch viele... [mehr]

  • "MM"-Vorleseecken Lehrgang für Erzieherinnen

    "Was in der Welt passiert"

    Kinder und Sprache, das geht zusammen, und wie. Und alle pädagogischen Fachkräfte, die mit Kindern arbeiten, sind Sprachlehrer - das sagt Inge Pape, Fachredakteurin und Trainerin in Sachen Sprachvermittlung. Im Zuge des Vorleseecken-Projekts des "Mannheimer Morgen" erarbeitet Pape zurzeit mit Erzieherinnen und Erziehern Konzepte, wie Lese- und Sprachförderung im... [mehr]

  • Führung

    Das Gassenleben im 18. Jahrhundert

    Eine Stadtführung zum Alltag im 18. Jahrhundert bietet Tanja Voge am Mittwoch, 4. Juni an. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Toulonplatz in C 5. Erzählt werden Geschichten rund um Persönlichkeiten und den Alltag im 18. Jahrhundert, garniert mit zahlreichen unterhaltsamen Anekdoten und Zitaten. Es geht um Liebespaare und solche, die nicht zueinanderfanden,... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Erzbischof Zollitsch übergibt Spende

    10 200 stolze Euro gehen von der Erzdiözese Freiburg ans Hospiz St. Vincent. Erzbischof Robert Zollitsch hatte im Januar mit einem Spendenbrief dazu aufgefordert, die Hospizdienste zu unterstützen. Insgesamt hat die Erzdiözese 58 540 Euro gesammelt. Nun hat Zollitsch persönlich an Regina Hertlein, Vorstandsvorsitzende des Caritasverbands Mannheim, und an die... [mehr]

  • Polizeibericht 43-jähriger überfallen / Zeugen gesucht

    Gefesselt und beraubt

    Mit einer Waffe in seiner Wohnung überfallen und bedroht: Von zwei unbekannten Tätern ist am Sonntag gegen 23.50 Uhr ein 43-jähriger Mann beim Betreten seiner Wohnung in der Rosenstraße beraubt worden. Nach Angaben des Neckarauers attackierte ihn das Duo, packte ihn an den Haaren und bedrohte ihn mit einem Messer. Laut Polizeibericht fesselten sie ihn und... [mehr]

  • Rettungsorganisationen Lions Club Mannheim/Rhein-Neckar spendet DLRG neues Tauch-Einsatzfahrzeug

    Hilfe beim Kampf gegen den nassen Tod

    Martinshorn ertönt am Neckarufer. Eine junge Frau steht verzweifelt da. Ihr Freund, ein Angler, bekam einen großen Fang an den Haken, rutschte aber auf einem Stein aus, fiel ins Wasser, schlug sich den Kopf an, wurde bewusstlos, ging unter. Ein Fall für die Taucher der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) - diesmal nur als Übung, doch sehr oft ein... [mehr]

  • Gesundheit Qualität der drei Seen in Mannheim insgesamt hoch / Kuriose Situation auf der Rheinau

    Im Westen hui, im Osten pfui - das Wasser im Rheinauer See

    Wer lieber im See als im Freibad schwimmt, dem bieten sich auch in Mannheim gute Möglichkeiten. Die Europäische Umweltagentur (EUA) hat dem Stollenwörthweiher eine "ausgezeichnete" Wasserqualität bescheinigt, das Wasser des Vogel-stangsees befindet sie für "gut". Kurios ist dagegen die Situation am Rheinauer See. Das Wasser im westlichen Bereich, wo sich der... [mehr]

  • Landgericht 43-Jähriger muss sich wegen versuchten Mordes an seiner ehemaligen Lebensgefährtin verantworten

    Messerstiche vor dem Kindergarten

    Mustafa M. kneift die Augen zusammen, verbirgt dann sein Gesicht in Händen. Richter Ulrich Meinerzhagen greift zum nächsten Dokument. Einem weiteren Brief des Angeklagten, der sich seit gestern wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht verantworten muss. Weil er seiner Ex-Freundin aufgelauert und sie bedroht haben soll. Weil er mit einem Küchenmesser auf offener... [mehr]

  • Medizin Möglichkeiten der Früherkennung von Zervix-Karzinomen / 500 000 Frauen erkranken pro Jahr weltweit / Vorsorge als zentrales Thema bei Roche-Tagung

    Neue Wege in der Gebärmutterhalskrebs-Vorsorge

    Experten und Medienvertreter diskutieren beim "Roche-Tag" Möglichkeiten der Früherkennung von Zervix-Karzinomen. 500.000 Menschen erkranken weltweit pro Jahr daran. [mehr]

  • Gastronomie Im "Opus V" trifft Küchenchef Tristan Brandt seine drei Lehrmeister zum gemeinsamen Kochen wieder

    Neun Sterne für Mannheim

    Im "Opus V" traf Küchenchef Tristan Brandt seine drei Lehrmeister zum gemeinsamen Kochen wieder - und 50 Gäste kamen in den Genuss des zauberhaften Ergebnisses, einem Neun-Gänge-Menü. [mehr]

  • Personalie Lutz Milzer ist jetzt auch Leiter

    Notariat hat einen neuen Chef

    Führungswechsel in den Reihen des Notariats am Landgericht: Seit gestern ist Lutz Milzer neuer Leiter und folgt damit auf Ferdinand Förster, der sich Ende Mai in den Ruhestand verabschiedet hat. Milzer wechselte Anfang April 2011 vom Notariat am Landgericht Mosbach nach Mannheim, wo ihm die Aufgaben des stellvertretenden Dienstvorstandes übertragen wurden. Wenige... [mehr]

  • Stadthaus Mietvertrag durch LBBW gekündigt / Stadtverwaltung sieht wenig Chancen, zu helfen

    Panoptikum vor dem Aus

    Im Rathaus sieht man derzeit wenig Chancen, die Existenz des "Mannheimer Panoptikums" zu retten. Der Einrichtung im Dachgeschoss des Stadthauses N 1 war wegen Mietrückständen gekündigt worden. Sie musste am Samstag nach nur einem Jahr wieder schließen. Am Mittwoch will sich ein Förderkreis gründen, damit die historische Figurensammlung nicht zerschlagen wird.... [mehr]

  • Isorec Bürger in Sorge wegen Dämmstoff-Recycling

    Probe-Betrieb bei Isorec

    Die geplante Mineralfaser-Aufbereitunganlage der Firma Isorec im Rheinau-Hafen beunruhigt weiter die Bürger im Stadtteil. Am morgigen Mittwoch, 4. Juni, 19 Uhr will Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) im Rheinauer Bezirksbeirat über bevorstehende Probeläufe bei Isorec berichten. Wegen des großen Interesses der Bürger wurde die Bezirksbeiratssitzung... [mehr]

  • Fußball-Krawalle 22-jähriger Frankenthaler wegen schweren Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt

    Richterin: Krieg im Stadion nicht hinnehmbar

    Das Schöffengericht hat gestern einen 22-jährigen Frankenthaler wegen schweren Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung bei Krawallen am Carl-Benz-Stadion zu zwei Jahren auf Bewährung und einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt. Richterin Gabriele Schöpf will mit diesem Urteil auch ein Zeichen setzen: "Es ist für Städte nicht... [mehr]

  • Geburtstag Dr. Klaus Hohlfeld feiert heute seinen 75.

    Sein Herz gehört nach wie vor dem Buch

    "Mein Herz gehört dem Buch," hat Dr. Klaus Hohlfeld vor vielen Jahren gesagt. Daran hat sich nichts geändert. Der frühere Leiter der Mannheimer Stadtbibliothek feiert heute seinen 75. Geburtstag, und noch immer beschäftigt er sich begeistert mit dem gedruckten Medium.Aktiver RuheständlerAls Sprecher der Jury für den Preis "Das politische Buch" der... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Tayanc will bei Grünen eintreten

    Die über die Grünen-Liste neu in den Gemeinderat gewählte Neckarauerin Nuran Tayanc will wieder Mitglied der Partei werden. Das sagte die 40-Jährige im Gespräch mit dem "MM". Tayanc war wie berichtet nach der Aufstellung der Liste zur Gemeinderatswahl im Herbst bei den Grünen ausgetreten. Über die Gründe wollte sie gestern nichts sagen, stellte aber klar: "Es... [mehr]

  • Landgericht Drei junge Männer angeklagt

    Trio auf Diebestour?

    Kosmetika, Spirituosen, USB-Sticks - daraus bestand das Diebesgut, das drei junge Männer im November und Dezember vergangenen Jahres aus mehreren Supermarkt-Filialen in der Region gestohlen haben sollen. Gestern hat vor dem Landgericht Mannheim der Prozess begonnen. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: schwerer Bandendiebstahl. Zwischen 20 und 28 Jahren sind die... [mehr]

  • Gemeinderat Automaten in Lokalen und Casinos im Visier

    Uneins über Erhöhung der Steuer

    Eigentlich sollte die Steuer auf Spielautomaten in Lokalen und Spielhallen schon zum 1. Januar 2014 steigen. Um den Betreibern Zeit zu lassen, sich auf eine Erhöhung einzustellen, hatte man in den Etatberatungen eine Verschiebung bis 2015 beschlossen. Heute kommt das Thema in den Gemeinderat - im Hauptausschuss waren sich die Parteien uneins, ob der Satz von 22 auf... [mehr]

  • Geburtstag Dr. Josef Ungemach wird heute 70 Jahre alt / 34 Jahre am Uni-Klinikum gearbeitet

    Vorkämpfer für Ärzte-Rechte

    Sei Jahrzehnten kämpft Dr. Josef Ungemach für bessere Arbeitsbedingungen und Löhne angestellter Ärzte. In seiner Vita reiht sich ein wichtiges Datum an das nächste. Es sind Termine, die dokumentieren, wann er freigestellter Betriebsrat wurde. Die seine Wahl zum stellvertretenden Präsidenten der Landesärztekammer terminieren, seine Wahl zum Vorsitzenden der... [mehr]

  • Verwaltung Nach Jahren der Unsicherheit eröffnet das "neue" Grundbuchamt in der Metropolregion

    Zentral, digital und papierlos

    Zentral und digital - das sind die Trümpfe, die das neue Grundbuchamt für die Metropolregion in der Voltastraße ausspielen kann. Für den Bürger soll der Service dadurch noch besser und vor allem einfacher werden. [mehr]

Marathon Mannheim 2014 Berichte

  • SAP Arena Marathon

    Marathon-Organisator von Aufgaben entbunden

    Mannheim. Die Verantwortlichen des SAP Arena Marathons in Mannheim haben die Konsequenzen aus dem chaotischen Ablauf der Veranstaltung am vergangenen Samstag gezogen und den sportlichen Organisator Wilfried Raatz von seinen Aufgaben entbunden. Der auslaufende Vertrag mit der Agentur von Raatz wird nicht verlängert. Wie die Sportorganisation künftig besetzt wird,... [mehr]

Metropolregion

  • Historie Hainfeld wurde nach einer Bluttat einst abgebrannt - und im neuen Stil wiederaufgebaut

    "Weindorf in Barock"

    Den rund 800 friedlichen Einwohnern von Hainfeld in der Südpfalz geht ein blutiger Kriminalfall nach, der sich vor rund 340 Jahren ereignete - und der ihnen den üblen Spitznamen "Die Seselmörder" bescherte. Andererseits haben sie es dieser mörderischen Episode ihrer Dorfgeschichte auch zu verdanken, dass sie sich heute im idyllischen "Weindorf in Barock"... [mehr]

  • Landgericht 19-Jähriger erscheint nicht

    Angeklagter gesucht

    Vor dem Heidelberger Landgericht ist gestern ein Vergewaltigungsprozess geplatzt, weil der Angeklagte nicht erschienen ist. Der 19-Jährige soll vor einem Jahr eine damals 14-Jährige im östlichen Rhein-Neckar-Kreis vergewaltigt haben. Das Mädchen und der mutmaßliche Täter waren entfernte Bekannte. Zu der Tat soll es in einer Wohnung gekommen sein. Das Mädchen... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Neustadt an der Weinstraße ist seit fast 20 Jahren mit der chinesischen Hafenstadt Quanzhou verbunden

    Auf den Spuren von Marco Polo

    Einst soll Marco Polo nach Quanzhou gereist sein. Nach seiner Reise entlang der sogenannten Seidenstraße, über die Gewürze, Seide und Porzellan transportiert wurden, trat der venezianische Händler 1291 von der chinesischen Hafenstadt aus seine Heimreise auf dem Seeweg an. Heute erinnern nach ihm benannte Hotels in Quanzhou an den berühmten Reisenden. Seit fast... [mehr]

  • Kirche

    Gottesdienste im Dom an Pfingsten

    Bischof Karl-Heinz Wiesemann hält am Pfingstsonntag, 8. Juni, im Speyerer Dom das Pontifikalamt zum Pfingstfest. Der Domchor, der Projektchor Herxheim und das Domorchester gestalten den Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, mit. Um 16.30 Uhr startet die Pontifikalvesper mit der Schola Cantorum Saliensis. Im Pontifikalamt am Pfingstmontag, 9. Juni, 10 Uhr, spendet... [mehr]

  • Polizei 26-jähriger Mann verbarrikadiert sich

    Großeinsatz mit SEK

    Die Selbstmord-Ankündigung eines 26-Jährigen hat Polizei und Rettungskräfte am Sonntag in Heppenheim stundenlang in Atem gehalten. Der Mann hatte am Vormittag gegen 11.30 Uhr den Notruf gewählt und Suizidabsichten geäußert, teilte die Polizei Darmstadt mit. Er hatte sich in seiner Wohnung in der Moselstraße verbarrikadiert. Die Polizei konnte nicht... [mehr]

  • Unfall Drei Verletzte auf der Autobahn 6 bei Sinsheim

    Lastwagen aufeinander geschoben

    Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 kurz nach der Anschlussstelle Sinsheim in Richtung Mannheim sind gestern zwei Menschen schwer und einer leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. An einer Fahrbahnverengung hatte sich ein Rückstau gebildet. Ein 52-jähriger Sattelzugfahrer erkannte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm stark abbremsten. Er fuhr mit... [mehr]

  • Prozess

    Winzer verliert im Eiswein-Streit

    Im Eiswein-Streit vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz hat ein Winzer aus Edesheim den Kürzeren gezogen. Der Mann aus der Pfalz wehrte sich dagegen, dass die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ihm für zwei Weine des Jahrgangs 2011 die Vermarktung als Eiswein verboten hatte. Mit einer Klage war er schon vor dem Verwaltungsgericht Neustadt an der... [mehr]

Multimedia

  • Spiel Spukhaus wird zu einer Rennstrecke

    Achte Runde "Mario Kart"

    "Mario Kart" ist einer der wichtigsten Klassiker der Spielebranche. Kaum ein Computerzocker ist nicht schon mindestens einmal mit Bananenschalen und Schildkrötenpanzern bewaffnet über bunte Rennpisten gerast. Da wundert es nicht, dass Entwickler Nintendo die erfolgreiche Rezeptur seit dem ersten Teil für den SNES kaum verändert hat. Das gilt auch für "Mario Kart... [mehr]

  • Bildbetrachter

    QuickPic schneller und flexibler

    Wer mit Grundfunktionen von Android nicht zufrieden ist, findet bei Google Play zahlreiche Alternativen. Der eingebaute Bildbetrachter des Betriebssystems lässt sich zum Beispiel durch die kostenlose App QuickPic ersetzen. Dafür müssen Nutzer die Anwendung zunächst installieren und dann in Einstellungen bei "Apps" und "Galerie" die sogenannten Standards... [mehr]

  • Ratgeber Smartphones und Fernseher werden immer größer, bei Tablets und Notebooks gelten eher die kleinen Formate als schick

    So groß müssen Displays sein

    Die Breite eines Daumens wird seit dem Mittelalter als Maßeinheit genutzt - das sogenannte Inch. Damals hätte sich wohl kaum jemand träumen lassen, welche wundersamen Gegenstände heute damit gemessen werden: Selbst hierzulande wird die Diagonale von Displays aller Art meistens in Inch oder, auf Deutsch, in Zoll angegeben. Ein Zoll entspricht 2,54 Zentimetern.... [mehr]

Nachrichten

  • Justizvollzug Früherer Bayern-Präsident tritt Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung in Landsberg an

    Hoeneß sitzt im Gefängnis

    Zweieinhalb Monate nach seiner Verurteilung hat Uli Hoeneß gestern seine Haft in der Justizvollzugsanstalt Landsberg am Lech angetreten. Das Münchner Landgericht hatte den früheren Präsidenten des FC Bayern wegen der Steuerhinterziehung mit drei Jahren und sechs Monaten Haft bestraft. Hoeneß hatte dem Fiskus mit einem Geheimkonto in der Schweiz mindestens 28,5... [mehr]

  • Fußball-WM

    Löw streicht Volland

    Kevin Volland (Bild oben), Marcel Schmelzer (mitte), und Shkodran Mustafi (unten) gehören nicht zum Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die Weltmeisterschafts-Endrunde in Brasilien. Bundestrainer Joachim Löw strich das Trio gestern aus dem Aufgebot. "Natürlich sind Shkodran, Marcel und Kevin nun sehr enttäuscht", erklärte Löw. "Ich verstehe... [mehr]

  • Juncker

    Merkel will Einigung

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will das EU-skeptische Großbritannien trotz Streits um den künftigen Kommissionspräsidenten in der Gemeinschaft halten. Es sei ihr "nicht egal, ob Großbritannien Mitglied der Europäischen Union ist oder nicht", sagte Merkel in Berlin. Sie wolle deswegen bei der von ihr angestrebten Entscheidung für den konservativen... [mehr]

  • Ukraine-Krise Moskau nimmt Gesprächsfaden mit der Nato wieder auf

    Russland schaltet die UNO ein

    Angesichts des Blutvergießens in der Ostukraine will Russland einen Resolutionsentwurf in den UN-Sicherheitsrat einbringen. "Darin werden unter anderem Forderungen nach einem sofortigen Ende der Gewalt und einem Beginn von Verhandlungen enthalten sein", sagte Außenminister Sergej Lawrow gestern in Moskau. Russland sei tief beunruhigt, dass bei der... [mehr]

Oftersheim

  • Sängerbund-Liederkranz Stimmungsvolles Sommerfest lockt Besucher in den Gemeindehof

    "Musik - die Sprache, die wir alle verstehen"

    In lockerer Atmosphäre feierte der Sängerbund-Liederkranz bei schönstem Wetter mit seinen Mitgliedern, Freunden und Bekannten das beliebte Sommerfest. Es ist eine Veranstaltung mit langer Tradition und deshalb auch stets gut besucht, wissen die Gäste doch, dass es, wie der erste Vorsitzende Karl Claßen in seiner Begrüßungsrede betonte, "nichts Schöneres gibt,... [mehr]

Plankstadt

  • Neues Heimatbuch "Plankstadt in Geschichte & Geschichten" hält die Historie der Gemeinde fest / Werk ab nächsten Monat im Handel erhältlich

    Ortsgeschichte wird auf 400 Seiten lebendig

    Wasserturm, Blumenpeter, Straßenbahn oder Tabak - der Einband deutet es schon an: "Plankstadt in Geschichte & Geschichten" bringt dem Leser auf 400 Seiten die Gemeinde näher. Aus verschiedenen Blickwinkeln und mit unterschiedlichen Vorgehensweisen näheren sich die Autoren dem Objekt ihrer Begierde, versuchen sie dessen Genese so zu schildern, dass Historie... [mehr]

  • Geschäftsleben Weldebrauerei hat neues Exportbier im Angebot

    So lecker schmeckt die "Erste Liebe"

    Welde geht zurück zu den Wurzeln. Zu ihren emotionalen Wurzeln, zur ersten Liebe, diesem besonderen Moment im Leben, der den Aufbruch in eine neue Gefühlswelt markiert. Bei der badischen Braumanufaktur steht natürlich ein Bier für diesen entscheidenden Moment - das Bier, mit dem alles begann, teilt das Unternehmen in einer Presseaussendung mit. Und so heißt das... [mehr]

Politik

  • Kritische Betrachtung Ursula von der Leyen punktet mit dem "Wohlfühl-Programm", aber militärstrategische Beiträge liefert sie kaum

    "Abwarten ist keine Option"

    Für 100 Millionen Euro müsste eine alte Frau ganz schön lange stricken. Gemessen am PR-Aufwand, den Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen um ihr 29-Punkte-Wohlfühl-Programm für die Truppe betrieben hat, könnte man meinen, jetzt sei der Haushalt der Bundeswehr bis zum Zerreißen gespannt. Tatsächlich aber wird die Summe auf fünf Jahre verteilt. 20... [mehr]

  • Uli Hoeneß Mit seinem Haftantritt in der JVA Landsberg beginnt für den früheren Bayern-Boss ein streng reglementierter Alltag

    Acht Quadratmeter große Zelle

    Malzkaffee, Brot und Marmelade zum Frühstück. Kartoffelsuppe, Schinkennudeln und Salat zu Mittag, abends Brot, Käse und Margarine - so sieht jetzt der Speisezettel von Uli Hoeneß aus. Wecken um 5.50 Uhr, Arbeitsbeginn 7.00 Uhr, Mittagspause 11.00 bis 12.00 Uhr, dann wieder Arbeit, zwei Stunden Freigang nachmittags, "Generaleinschluss" in der Zelle um 19.00 Uhr.... [mehr]

  • EU-Kommission Brüssel legt die Ergebnisse ihrer Haushaltsüberwachung der Mitgliedstaaten vor

    Ermahnungen auch Richtung Berlin

    Vor gerade mal einer Woche hatten vorwiegend sozialdemokratische EU-Staats- und Regierungschefs nach der Europawahl geschimpft, jetzt brauche man mehr Wachstum und notfalls weniger Sparzwang. Gestern zeigte die Europäische Kommission, dass sie ihren Weg unbeeindruckt weitergeht. "Wenn wir die öffentlichen Finanzen in der Spur halten, ist auch wieder Platz für... [mehr]

  • PID Uniklinik Heidelberg will Zulassung als Diagnosezentrum

    Ethikgremienan vier Standorten

    Die genetische Untersuchung künstlich erzeugter Embryonen kommt auch gut 18 Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Regelung der Präimplantationsdiagnostik (PID) ihrer Praxistauglichkeit nur wenig näher. Die vom Gesetz geforderten Ethikkommissionen sind in Planung, zwei der vier Gremien sollen länderübergreifend arbeiten. Die Kommission für... [mehr]

  • Terrorismus Mutmaßlicher Attentäter von Brüssel soll in Syrien gekämpft haben

    Gefährliche Dschihadisten

    Wer ihn als Teenager kannte, beschreibt Mehdi Nemmouche als ruhig und höflich, kein bisschen aggressiv. Im Gefängnis galt er als einer, der sich Respekt zu verschaffen wusste. Die Justiz wiederum sieht seinen Weg als "solide Verbrecher-Laufbahn" und für die Geheimdienste ist er ein radikaler Islamist und ehemaliger Syrien-Kämpfer, der nach seiner Rückkehr nach... [mehr]

  • Klimaschutz 30 Prozent weniger Treibhausgase bis 2030 geplant

    Obama will CO2-Emissionen drastisch reduzieren

    Die US-Regierung hat gestern einen ehrgeizigen Plan zur Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen vorgestellt: Bis zum Jahr 2030 sollen die Kraftwerke des Landes 30 Prozent weniger Treibhausgase ausstoßen als im Jahr 2005. Die Vorgabe ist das Herzstück der Klimaschutzagenda von Präsident Barack Obama - und vor der Kongresswahl im Herbst eine riskante Initiative.... [mehr]

  • Präsident als Vogelliebhaber

    Indiens tierlieber Präsident Pranab Mukherjee hat die Vogelarten bestimmen lassen, die ihn in seinen ausladenden Gärten besuchen. Jeder der zahlreichen Gärtner habe ein Buch zur Vogelbestimmung erhalten, berichtete die Zeitung "Indian Express". "Wenn ein spezieller Vogel gesichtete wurde, kam der Gärtner, der den Namen des Vogels nicht immer wusste, zu mir, und... [mehr]

  • Nigeria

    Wieder viele Tote bei Terroranschlag

    Bei einem schweren Bombenanschlag auf eine Bar und ein Bordell in Nigeria sind vermutlich mehrere Dutzend Menschen ums Leben gekommen. Augenzeugen zufolge forderte das Attentat in dem Ort Mubi am Sonntagabend mehr als 60 Opfer, wie die Zeitung "Sahara Reporters" berichtete. Ein Militärsprecher erklärte, ein Verdächtiger sei festgenommen worden. Die mit einer... [mehr]

Ratgeber

  • Autofahrt Nicht zu niedrige Temperaturen für Babys

    Gutes Klima an Bord

    Wenn Babys an heißen Sommertagen im Auto mitfahren, sollten Eltern für das passende Klima im Wagen sorgen. "22 bis 24 Grad Celsius sind optimal", rät die Hebamme Juliane Martinet aus Karlsruhe. Kühlt die Klimaanlage den Wagen weiter herunter und entsteht dabei auch noch Zugluft, besteht für Babys ein hohes Erkältungsrisiko. "Gleiches gilt, wenn es deutlich... [mehr]

  • Bewegung Immer mehr Sportvereine bieten Eltern-Kind-Kurse an / Gemeinsamer Sport nicht in allen Fällen sinnvoll

    Schwitzen im Familienkreis

    Babyschwimmen, Jugendfußball, Seniorengymnastik: Bewegungsangebote gibt es für jede Altersgruppe. Doch immer häufiger finden sich Angebote für generationenübergreifenden Sport. "Meines Erachtens gibt es mehr Eltern-Kind-Angebote bei Sportvereinen als früher", sagt Kinderarzt Ulrich Fegeler vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte Deutschland. Auch Walter... [mehr]

Region Bergstraße

  • Freizeit Kultursommer startet in Zwingenberg / 250 Veranstaltungen vom 20. Juni bis 21. September

    Ein KUSS für die Region

    Der 21. Kultursommer Südhessen (KUSS) startet in Zwingenberg: Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen am 20. Juni im Rahmen des "Stadtparkustik"-Festivals. Als Stargast wird Sänger Max Mutzke mit der Band "monoPunk" auf der Stadtpark-Bühne spielen. Beim Pressegespräch gestern im nördlichen Stadtpark präsentierten die Akteure das über einhundertseitige... [mehr]

  • Freizeit Das BA-Jedermann-Turnier auf der Minigolfanlage des MSC in Auerbach war bei der dritten Auflage wieder sehr gut besetzt

    Einlochen bei strahlendem Sonnenschein

    Diesmal gab es keine Ausreden: Bei besten Wetterbedingungen ging das BA-Jedermann-Turnier am Samstag auf der Auerbacher Minigolfanlage über die Bühne. Der gastgebende Minigolf-Sport-Club sorgte für den optimalen Rahmen: Die Bahnen präsentierten sich hervorragend gepflegt, und auch die Betreuung durch die Vereinsmitglieder ließ keine Wünsche offen. Nur für die... [mehr]

  • Staatstheater Darmstadt

    Kammerkonzert mit Bläserquintett

    Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn - fünf äußerst verschiedene Instrumente in der Kammermusik zusammenzuführen, das ist eine Kunst, der sich ab dem ausgehenden 18. Jahrhundert viele Komponisten verschrieben haben, um so ein "geblasenes" Gegenstück zu der noch recht jungen Form des Streichquartetts zu finden. Dabei zogen sie aus der Inhomogenität der... [mehr]

  • Odenwaldkreis Streit um die Person von Landrat Kübler

    Koalition von SPD und ÜWG geplatzt

    Weil sich die Überparteiliche Wähler-Gemeinschaft (ÜWG) im Odenwaldkreis nicht von ihrem Landrat Dietrich Kübler trennen wollte, ist jetzt die Koalition mit den Sozialdemokraten geplatzt. Vorausgegangen war ein Ultimatum der SPD, die in einer gemeinsamen Sitzung von Kreistagsfraktion und Unterbezirksvorstand den Beschluss gefasst hatte, mit dem seit einem Jahr... [mehr]

  • Kriminalität

    Mann hält die Polizei auf Trab

    Nicht nur durch seinen starken Parfümgeruch fiel ein Mann am Sonntagabend und am frühen Montagmorgen mehrfach auf. Der 30-Jährige sorgte gleich für mehrere Einsätze der Polizei. Nach ersten Ermittlungen kommt er für verschiedene Taten in Betracht. Derzeit suchen die Ermittler noch nach Eigentümern von Gegenständen, die sie bei dem Mann nach dessen Festnahme... [mehr]

  • Theater Hofmann-Dramolett feiert in Darmstadt Premiere

    Schauspieler selbstironisch

    "Herr Veder und Herr Ziemann reisen nach Arcadien. Madame will nicht mit" feiert am Freitag, 6. Juni, um 19 Uhr im Foyer der Kammerspiele des Staatstheaters Darmstadt Premiere. "Diese Bretter bedeuten nur die Welt, sie sind sie nicht." Das sagt Herr Veder in dem Abgang von Wolfgang Hofmann. Und weil das so ist, weil es auch eine Welt außerhalb der Bühne gibt,... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Yannik Rebenich

    Was für ein Spiel: Mit 75 Schlägen war Yannik Rebenich am Samstag drittbester Spieler im Gesamtfeld. Die Schülerklasse hat der elfjährige Bensheimer souverän angeführt. Ein echtes Talent. Bereits vor zwei Jahren hatte er in Auerbach mit exzellenten Leistungen für Aufsehen gesorgt. Damals holte er den Sieg mit 95 Schlägen. Auch im vergangenen Jahr fiel er... [mehr]

  • In eigener Sache Alle Infos und eine Menge mehr gibt es gedruckt auf Papier und online auf dem Bildschirm / Echtzeit-Journalismus, Bilderstrecken und Videos

    Zum Hessentag schnürt der BA ein crossmediales Gesamtpaket

    Die Zeitenwende in der Nachrichtenwelt ist längst eingeläutet - auch für Ihren Bergsträßer Anzeiger. Dass wir an der Fassade unseres Verlagssitzes am Bensheimer Ritterplatz den Schriftzug "Pressehaus" in "Medienhaus" umgetauscht haben, signalisiert mehr als eine geänderte Begrifflichkeit. Es steht für eine neue Philosophie. Zeitung kann mehr! Auf welchem Weg... [mehr]

Regionale Kultur

  • Theater der Welt Manuela Infante leistet mit "Zoo" einen Beitrag zur Integrationsdebatte

    Bedrohte Arten im Studio

    Unter blickdicht verklebten Vollvisierhelmen werden zwei Exponate in die klinisch reine Laborsituation auf der Studiobühne geführt. Eigentümlich verwachsen lassen sie ihre zaghaften Bewegungen wirken, verängstigt und dumpf ihr behutsam freigelegter Blick aufs gespannte Publikum. Dabei sind die wohl letzten lebenden Exemplare des Tzoolkman-Stammes nicht nur... [mehr]

  • Pop Die Indie-Sensation The National beendet ein großartiges viertes Maifeld-Derby-Festival mit einem denkwürdigen Konzert

    Ein Rausch, 110 Minuten lang

    Die Alternative-Stars um den charismatischen Frontmann Matt Berninger beenden ein großartiges viertes Maifeld-Derby-Festival mit einem denkwürdigen Konzert vor 4000 enthusiastischen Zuhörern. [mehr]

  • Hintergrund Nürburgring und Rock am Ring wohl fündig

    Festivals auf Partnersuche

    Nach dem Aus für Rock am Ring hat der Betreiber des insolventen Nürburgrings einen neuen Partner für ein Musikfestival an der Eifel-Rennstrecke von 2015 an gefunden. Es gebe einen neuen Veranstalter, sagte der Sprecher der Ringsanierer, Pietro Nuvoloni, gestern der dpa. Weitere Details würden erst am heutigen Dienstag bekannt. Einem Bericht der "Rhein-Zeitung"... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele In Worms haben die Proben für die nächste Inszenierung begonnen / Kriemhilds Rache vom 18. Juli bis 3. August

    Literatur, Geschichte - und ein bisschen Karl May

    Markus Majowski scherzt mit Lars Rudolph. Dadurch verpasst er seinen Einsatz. Gerügt wird er vom Regisseur hierfür nicht. Warum auch - es schauen ja bloß Medienvertreter zu. Ihnen zuliebe halten die Schauspieler um Dieter Wedel ihre erste Leseprobe öffentlich ab. Das tun sie immer, in diesem Jahr aber zum letzten Mal unter der Regie und Intendanz Dieter Wedels.... [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele CasalQuartett spielt Richter

    Quartett in drei Teilen

    Dies sei kein normaler Kammermusik-Abend, sondern ein Konzert von den Dimensionen Wagner'scher Musikdramen, sagte Markus Fleck, der Bratscher des CasalQuartetts. Knapp vier Stunden später wusste man: Er hatte recht. Der Abend war nicht nur extrem lang, sondern auch noch extrem gleichförmig: Neun komplette Streichquartette, allesamt entstanden in der zweiten Hälfte... [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele Abschluss der Hofmusik-Akademie

    Testosteron diesmal leider streng verboten

    Ist die Gattung Sinfonia concertante eine "Mannheimer" Erfindung aus dem 18. Jahrhundert? Wissenschaftler haben diese Frage gründlich untersucht. So gründlich, dass sie sich mal wieder überhaupt nicht einig sind. Also: Man weiß es nicht genau. Doch sicher ist, dass diese Gattung an Carl Theodors Schwetzinger Musenhof besonders aufblühte - was auch noch in Paris... [mehr]

  • Revue Jubiläumspremiere der Musikbühne Mannheim

    Trunken zur Katastrophe

    Für die Operette "Im weißen Rößl" schrieb Robert Gilbert den Liedtext "Zuschau'n kann i net" und andere Dauerbrenner. Gilbert ist einer der Autoren und Komponisten, die in den "Goldenen Zwanzigern" des vergangenen Jahrhunderts die Varietés, Filme und Theater belieferten und später von den Nationalsozialisten als Juden oder Homosexuelle verfolgt wurden. Die... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • SAP

    Vishal Sikka neuer Chef von Infosys?

    Der frühere SAP-Vorstand für Technik und Innovationen, Vishal Sikka (47, Bild), soll neuer Chef des indischen IT-Konzerns Infosys werden. Das berichtet die indische Zeitung "The Times of India". Infosys ist mit mehr als 150 000 Mitarbeitern einer der größten Softwarehersteller Indiens. Sikka hatte die SAP Anfang Mai überraschend verlassen. Er gilt als Visionär... [mehr]

Reilingen

  • Obstanbau: Die frischen Erdbeeren vom Hofgut der Familie Schröder in der Fröschau sind bis in den hohen Norden begehrt

    Da sieht der Landwirt gerne rot

    Eigentlich müsste es Klaus Schröder zurzeit mehrfach geben: Ständig klingelt das Telefon des Landwirtschaftsmeisters, regelmäßig kommen seine Mitarbeiter mit Fragen auf ihn zu, hält in der Fröschau ein Traktor auf dem Weg zum nächsten Einsatz neben ihm und dann wartet schon die nächste Fahrt nach Heddesheim zum Lager von Edeka Südwest. Doch das bringt den... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg Experte sieht in den Mühlen des Weschnitztals bedeutende Energiequelle und wirbt für Investitionen

    Schwecke: Wasser fließt auch bei Windstille

    Leutershausen. Es muss nicht immer nur Solarenergie oder Windkraft sein. Nach Einschätzung des Mühlenexperten Klaus Schwecke ist die älteste Energiequelle, die Wasserkraft, in unserer Region eine unterschätzte Alternative. In Zusammenarbeit mit der Energiegenossenschaft Hohe Waid e.G. präsentierte der ehemalige Betriebsleiter von Drei Glocken, in der... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Technischer Ausschuss des Gemeinderates beschloss gestern Abend die Beleuchtung für den Stadtteil-Mittelpunkt

    In Altenbach geht das Licht an

    Eine Woche nach der Kommunalwahl hat der Ausschuss für Technik und Umwelt des Schriesheimer Gemeinderates gestern Abend voraussichtlich letztmalig in seiner bisherigen Zusammensetzung getagt. Die Leitung hatte Vize-Bürgermeister Heinz Kimmel; er vertrat Hansjörg Höfer, der durch eine Verwaltungsratssitzung der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord verhindert war. Thema war... [mehr]

  • Schriesheim DRK-Ortsverein hält Hauptversammlung ab

    Neues Auto hilft helfen

    Die Aktiven der Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Schriesheim haben im vergangenen Jahr 3703 Stunden Dienst geleistet, davon alleine 2674 in Schriesheim. Dies ging aus dem Bericht der Bereitschaftsleiterin Stefanie Zöllner auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des DRK Schriesheim hervor. Allein während des Mathaisemarktes waren die Helfer an 1780 Stunden im... [mehr]

  • Schriesheim

    Patrick jüngster Bläser im Lande

    Erfolgreich nahmen die Schriesheimer Jagdhornbläser am Landesbläsertreffen teil, zu dem sich auf der Insel Mainau 1000 Aktive aus ganz Baden-Württemberg, anderen Bundesländern und der Schweiz trafen. Dabei konnten die Schriesheimer einen fünften Platz in der höchsten Wertungsklasse erreichen. In einem Punkt waren sie allerdings unschlagbarer Landessieger: im... [mehr]

  • Schriesheim Erfolgreiche Putzaktion auf dem Branich

    Wege sind wieder sauber

    Wenn Isolde Nelles, die Vorsitzende der Branich-IG, ihre Mitstreiter zur Putzaktion aufruft, dann bleibt dieser Ruf nicht ungehört. So auch an diesem sonnigen Samstagvormittag. 20 Aktive griffen zu Schaufel, Besen und Gartenschere und machten sich vom Treffpunkt Blütenweg aus auf, um Wege und Treppen auf ihrem Berg von Unrat zu säubern. Das macht die Branich-IG... [mehr]

Schwetzingen

  • Neues Buch präsentiert Dokumentations- und Kulturzentrum der Deutschen Sinti und Roma beschäftigt sich mit dem NS-Lager im österreichischen Lackenbach

    "Fundstücke" gegen den latenten Antiziganismus

    "Fundstücke" heißt eine neue Schrift, die erstmals im Dokumentations- und Kulturzentrum der Deutschen Sinti und Roma in Heidelberg vorgestellt wurde. Denn in der ersten Ausgabe dieser im Auftrag des International Tracing Service (ITS) herausgegebenen Publikation geht es um Überlebende der Sinti und Roma, die Häftlinge des NS-Lagers Lackenbach in Österreich... [mehr]

  • Spende Familie Griesser sponsert für Zimmerei G&S-Holzbau Sitzgelegenheiten für den Pausenhof der Hilda-Werkrealschule

    Bänke aus Douglasienholz kommen an

    Eigentlich hätten es ja Stämme aus Pappeln sein sollen, die im Hof zwischen der Hildaschule und der Turnhalle als Sitzgelegenheiten dienen. Jetzt wurden es zwei Bänke aus Douglasienholz. Die Qualität der beim Kindergarten St. Josef gefällten Pappelbäume sei nicht so gut gewesen, außerdem wäre der Transport ein zu großer Aufwand gewesen, erläuterte... [mehr]

  • Volkshochschule Mädchen und Jungen aus acht Schulen stellen bei der Aktion "Kunst im Kasten" ihre Werke aus und sind stolz auf die kreativen Arbeiten

    Da passt locker die ganze Welt rein

    "Kunst ist Leidenschaft. Sie braucht keinen Grund und ist in sich alles, was den Menschen ausmacht." Es sind tragende Worte von Professor Josef Walch von der Künstler-Initiative Schwetzingen (KIS), die er vor einigen Monaten begleitend zur Eröffnung einer anderen Ausstellung sagte. Trotzdem umreißen sie ziemlich genau, was sich gerade in der Volkshochschule (VHS)... [mehr]

  • Palais Hirsch Gemeinderat und Technischer Ausschuss tagen

    Fenster und Sanitäranlagen

    Eine Doppelsitzung von Technischem Ausschuss und Gemeinderats gibt's am Donnerstag, 5. Juni, ab 18.30 Uhr im Palais Hirsch. Über Auftragsvergaben der Sanierungsarbeiten an den Duschen und Sanitäranlagen in der Kolpinghalle, die seit dem Bau 1961 nicht mehr erneuert wurden, entscheiden die TA-Mitglieder. Für die Maler-, Fliesen- und Tischlerarbeiten werden knapp 74... [mehr]

  • Rathaus E-Mobile können jetzt hier Strom zapfen

    Naturstrom fährt besser

    Es ist Oberbürgermeister Dr. René Pöltl ein Anliegen, in puncto Umweltfreundlichkeit und bei der Förderung regenerativer Energien Zeichen zu setzen. Die Bürger-Energiegenossenschaft Kurpfalz, der Hybrid-Dienstwagen oder die Nutzung des Elektro-Rollers in der Stadt sind solche Beispiele. Damit die Batterien von E-Bikes und Elektrorollern immer gut geladen sind,... [mehr]

  • Reiterverein Zwei Vierbeinern wurden wohl mutwillig die Läufe aufgeschlitzt / Polizei ermittelt / Besitzer stellen eine Belohnung von 2000 Euro bereit

    So kann sich kein Pferd selbst verletzen

    Beim ersten Vorfall vor etwa sechs Wochen waren sich Katharina und Peter Weidner noch unsicher, als ihr Schimmel Cathan Schnittverletzungen an beiden Vorderläufen hatte. "Ob er sich auf der Koppel selbst verletzt hat oder es durch Fremdeinwirkung passiert ist, konnte der Tierarzt nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen", erklärt Katharina Weidner im Gespräch... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Erster Auftritt der Musical-AG

    Sprung ins kalte Wasser

    Mit der Unterstützung von professioneller Tontechnik und Lichtregie absolvierte die Musical-AG der Carl-Theodor-Schule beim Schultheaterfestival im Karlsruher Sandkorn-Theater ihren ersten Auftritt. Die als Werkschau angekündigte Vorstellung des selbst geschriebenen Stücks "Romeo und Julia in Moskau" war für die 15 Mitglieder der Truppe ein Sprung ins kalte... [mehr]

  • Nordstadtschule Präsentation der Projekttage kommt bei Eltern und Geschwistern gut an / Musical-Aufführung begeistert / Toleranz und Miteinander schulen und fördern

    Streifen sind doof - wirklich?

    "Fantastisch", rufen die Eltern in der Nordstadthalle. Sie springen auf, um Beifall zu klatschen und jubeln den kleinen "Musicalstars" der Nordstadtgrundschule nach der 45-minutigen kurzweiligen Darbietung lauthals zu. Keine Frage: Die Eltern sind von der Aufführung "Tuishi pamoja" der Musical-AG begeistert. Und das zu Recht. Ein halbes Jahr lang hatten sich die... [mehr]

  • Im Interview Die Mannheimer Sängerin Silke Hauck über ihr neues Album "Bad Weeds Grow Tall"

    Vielseitigkeit als Geschenk und Fluch

    Silke Hauck gehört zu den bekanntesten Musikern der Mannheimer Szene. Mit ihrer Stimmgewalt bietet sie Lieder aus den Bereichen Jazz, Blues, Pop und Soul gleichermaßen überzeugend dar - egal, ob gecoverte oder eigene Titel. Nicht umsonst brachte ihr erstes englischsprachiges Album "Mellow Blues" (2004) ihr den Beinamen "deutsche Norah Jones" ein. Nach zwei... [mehr]

  • TV 1864 Teilstück auf dem Saar-Hunsrück-Steig in mehreren Etappen erkundet / Alte Ölmühle und mittelalterliches Wildenburg besucht

    Wanderer erkunden "Traumschleifen"

    "Traumschleifen" auf dem Saar-Hunsrück-Steig standen auf dem Programm eines Mehrtagesausflugs bei den Wanderer des TV 1864. Insgesamt 218 Kilometer misst dieser zertifizierte Fernwanderweg, der an bizarren Felsen und idyllischen Bachläufen entlang durch tiefe Täler und geheimnisvolle Moorlandschaften führt. Vom Standort aus, dem Hotel Steuer in Allenbach,... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Die TSG dankt und ehrt ihre treuen Mitglieder

    "Lebensfreude in Gemeinschaft erfahren"

    Mit einer Ehrungsstunde bedankte sich die Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) Seckenheim bei jenen Mitgliedern, die über Jahrzehnte der TSG bzw. ihren Vorgängervereinen die Treue gehalten hatten. Im festlich gestalteten Nebenzimmer der "Turnhall" begrüßten Ute Hain, Ulrike Bühler und die stellvertretende TSG-Vorsitzende Sandra Nemetschek die Gäste, ehe Michael... [mehr]

Segler

  • Mannheimer Segeltagebuch VIII Erlebnisse vor Capraia - und ein neues Rezept

    Notoperation nach dem Badegang

    Nach einem längeren Aufenthalt auf Elba (alle Expeditionsmitglieder konnten endlich ausschlafen) verließen wir die freundliche Insel Richtung Capraia. Die etwa fünfstündige Überfahrt nutzten die Skipper, um ihren Crews eine noch vor der Reise ausgedachte Überraschung zu präsentieren: Sollte die Expedition wie geplant verlaufen, so ist auf der Rückfahrt St.... [mehr]

  • Mannheimer Segeltagebuch VII Sportler verfolgen Bergungsarbeiten an der "Costa Concordia"

    Vom Urlaubsort zur Baustelle

    Durch die Extrastunden im Hafen von Giglio erfuhren die Expeditionsteilnehmer, welche Veränderungen das Unglück der Costa Concordia der kleinen und idyllischen Insel Giglio beschert hat. Das havarierte Kreuzfahrtschiff liegt unglaublich nah am Yachthafen, der seitdem für Gastlieger gesperrt ist. Erst durch den Motorschaden der Anjel One wurde den... [mehr]

Serie Unter uns

  • Danke an alle, die uns helfen

    So eine Spargelwanderung ist eine wunderbare Sache. Vor allem dann, wenn man sich an den gedeckten Tisch setzen und Sonne, Informationen und das gute Essen genießen kann. Aber dahinter stecken ganz viele fleißige Hände, ohne die wir es niemals geschafft hätten, so ein Großevent auf die Beine zu stellen. Deshalb hier einen dicken Schmatz und ein riesiges... [mehr]

Speyer

  • Brezelfest Programm der fünftägigen Veranstaltung bietet Unterhaltung für die ganze Familie

    Brezel, Dirndl und viel Spaß

    Wenn das Wetter mitspielt, wird das Brezelfest vermutlich nahtlos an den Erfolg der Veranstaltung im vergangenen Jahr anknüpften und somit als weiteres Highlight in die Annalen des nach wie vor größten Volksfestes am Oberrhein eingehen. Für den potenziellen Erfolg sprechen gleich mehrere Faktoren. Besonders zu nennen sind: Weltrekordversuch mit Dirndl-Polonaise,... [mehr]

  • Gottesdienste "Theresienmesse" wird zu Gehör gebracht

    Im Dom Pfingsten feiern

    Dr. Karl-Heinz Wiesemann hält am Pfingstsonntag, 8. Juni, um 10 Uhr im Speyerer Dom das Pontifikalamt zum Pfingstfest. Die musikalische Gestaltung übernehmen unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori der Domchor, der Projektchor Herxheim und das Domorchester. Sie werden die "Theresienmesse" von Josef Haydn zu Gehör bringen. Als Gesangssolisten wirken... [mehr]

  • Stadtarchiv

    Vortrag über den Campus der Uni

    Dr. Stefan Fisch von der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften referiert am morgigen Mittwoch um 18.30 Uhr im Stadtarchiv über den 1960 fertiggestellten Speyerer Campus als ein Meisterwerk der architektonischen Moderne. Wie kam es dazu, dass im ersten Nachkriegsjahrzehnt gerade Sep Ruf den Wettbewerb für dieses Vorhaben gewann, der auch in Berlin im... [mehr]

Sport allgemein

  • Leichtathletik Chaos bei SAP Arena Marathon wird aufgearbeitet / Verbesserungen zugesagt

    Organisator Herbert gesteht Fehler ein

    Nach den Pannen beim SAP Arena Marathon räumt Organisator Christian Herbert Versäumnisse ein. Für 2015 verspricht er Abhilfe und Verbesserungen bei Streckenführung und Gesamt-Ablauf. [mehr]

  • Tennis Darmstädterin erreicht Viertelfinale der French Open

    Petkovic wieder im Kreis der ganz Großen

    Nach dem Achtelfinal-Krimi mit Happy End schrie Andrea Petkovic ihre Freude lauthals in den wolkenverhangenen Pariser Himmel. Adieu Tristesse sozusagen. Ausgerechnet am Ort ihrer größten Demütigung hat sich der Pechvogel von einst auf der ganz großen Tennis-Bühne zurückgemeldet. Der "Petko-Dance" blieb nach ihrem Viertelfinal-Einzug bei den French Open zwar aus... [mehr]

Südwest

  • Fluglärm Verkehrsminister von Hessen geht in die Offensive

    Al-Wazir will längere Pause

    Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) will noch in diesem Sommer Ideen für eine längere Lärmpause am Frankfurter Flughafen vorstellen. Sie könnte dann vom Sommerflugplan 2015 an greifen. Das kündigte Al-Wazir gestern bei der Mitgliederversammlung der Kommunalen Arbeitsgemeinschaft Flughafen (KAG) in Offenbach an. Am Airport besteht derzeit ein... [mehr]

  • Organtransplantation Lange Warteliste im Südwesten

    Appell an Spender

    Die Stuttgarter Gesundheitsministerin Katrin Altpeter (SPD) hat für eine größere Bereitschaft zu Organspenden geworben: "Jede Organspende kann einem der rund 11 000 schwer kranken Patientinnen und Patienten, die in Deutschland auf ein Spenderorgan warten, das Leben retten." In Baden-Württemberg stehen derzeit 1346 Menschen auf der Warteliste. Die Zahl der Spenden... [mehr]

  • Finanzverwaltung Klage über schlechte Arbeitsbedingungen / Neben Baden-Württemberg auch Bayern in der Kritik

    Gewerkschaft will mehr Prüfer

    Zu wenig Mitarbeiter, mangelhaft ausgebildeter Nachwuchs, zu lange Wartezeiten zwischen Kontrollen und ein fehlerhaftes EDV-System: Die Steuerbehörden in Baden-Württemberg klagen über schlechte Arbeitsbedingungen. "Wir stoßen immer mehr an die Kapazitätsgrenzen", sagt Klaus Becht, Landesvorsitzender der Deutschen Steuergewerkschaft. Laut Becht benötigt die... [mehr]

  • Haushalt Klausur ohne Beschlüsse für Doppeletat

    Grün-Rot noch uneins

    Die baden-württembergische Landesregierung ist sich noch nicht einig darüber, wann und wie ein Haushalt ohne neue Schulden erreicht werden kann. Dem Vernehmen nach wurden bei der gestrigen Klausur keine Beschlüsse für den neuen Doppelhaushalt 2015/2016 gefasst. Schmid war am 24. Mai mit dem Vorschlag vorgeprescht, schon 2016 und nicht erst 2020 ohne neue Schulden... [mehr]

  • D-Day William Prindible und Julian Rice erzählen in Ramstein vom 6. Juni 1944

    Zwei Veteranen erinnern sich

    Auf die Frage nach seinem gefährlichsten Moment am D-Day fallen Julian "Bud" Rice gleich mehrere ein. Da ist der Flug durch eine stockdunkle Nebelnacht, um über Feindesland Fallschirmspringer abzusetzen - umgeben von Maschinen mit der gleichen Aufgabe. "Du konntest die Flugzeuge um dich herum nicht sehen", schildert der 93-Jährige - und erinnert sich an die Angst,... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Bundesliga-Rückkehr der Waldhof-A-Jugend soll Signalwirkung haben / Auch der Unterbau spielt oben mit

    Zusammenhalt als große Stärke

    "Spitzenreiter, Spitzenreiter - hey, hey, hey", hallte es am Sonntagabend laut auf der Klubhaus-Terasse des SV Waldhof. Die A-Jugend (U19) hatte allen Grund zum Jubel und durfte sich sogar - von Jugendkoordinator Simon Landa genehmigt - ein Weizenbier gönnen. Der Aufstieg und die Rückkehr in die Bundesliga, nach dem in dieser Höhe nicht zu erwartenden 4:0-Erfolg... [mehr]

Vermischtes

  • Wissenschaft Solar-Flieger der Schweizer Flugpioniere Bertrand Piccard und André Borschberg meistert erfolgreich ersten Praxistest

    Flug durch die Kraft der Sonne

    Knapp ein Jahr vor einer geplanten Erdumrundung hat das Schweizer Sonnenenergie-Flugzeug "Solar Impulse 2" seinen Jungfernflug absolviert. Der erste Praxistest der von den Schweizer Flugpionieren Bertrand Piccard und André Borschberg entworfenen Maschine dauerte gestern zwei Stunden und 17 Minuten. "Die Resultate zeigen, dass unser Ingenieur-Team stolz sein kann auf... [mehr]

  • Gladbecker Drama

    Geiselnehmer auf Freiheit vorbereitet

    Der Gladbecker Geiselgangster Dieter Degowski (58) wird mit Haftlockerungen auf seine Freiheit vorbereitet. Degowski habe nach begleiteten Ausführungen in Handschellen das Gefängnis inzwischen auch für bewachte Ausgänge ohne Fesseln verlassen dürfen, sagte ein Sprecher des NRW-Justizministeriums gestern in Düsseldorf. Degowski und sein Komplize Hans-Jürgen... [mehr]

  • Verbrechen Grausiger Fund im Stuttgarter Schlosspark / Obduktion soll Todesursache klären

    Passanten entdecken zwei Leichen in Koffern

    Die Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee ist ein Idyll im Stuttgarter Schlossgarten. Hier sind ständig viele Jogger und Radler unterwegs. Bei schönem Wetter singt ein dunkelhäutiger Mann unter den großen Platanen Arien. Ein paar Meter weiter befindet sich ein beliebter Grillplatz. Ausgerechnet an dieser belebten Stelle haben Passanten zwischen einer Betonwand und... [mehr]

  • Fernsehen Die Redaktion der ARD-"Tagesschau" rätselt weiter über schwarzen Bildschirm

    Wetter-Panne noch unklar

    Millionen "Tagesschau"-Zuschauer haben am Sonntagabend keinen Wetterbericht zu sehen bekommen und keiner weiß, warum. Die Macher der Nachrichtensendung hatten gestern dafür "noch keine zufriedenstellende Begründung gefunden", wie der Erste Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, sagte. Die Protokolle der verschiedenen Softwaresysteme seien intensiv ausgewertet... [mehr]

Viernheim

  • Sport Asylbewerber überzeugt beim SAP Arena Marathon

    Abebe Biruk läuft auf den zweiten Platz

    Erst zum zweiten Mal in seinem Leben ist Abebe Biruk am Samstag einen Marathon gelaufen - und prompt auf dem zweiten Platz gelandet. "Es war großartig", sagt der Äthiopier, und ein strahelndes Lächeln breitet sich auf seinem Gesicht aus. Dass er beim SAP Arena Marathon in Mannheim so weit vorne landen würde, hatte der 30-Jährige, der seit sechs Monaten als... [mehr]

  • Tischtennis Abteilungsversammlung des TSV Amicitia

    Blick auf erfolgreiches Jahr

    Einmal im Jahr findet in der Tischtennisabteilung des TSV Amicitia 1906/09 Viernheim eine Abteilungsversammlung statt. Dieses Jahr folgten der Einladung knapp 30 Mitglieder, alles aktive Spieler. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Abteilungsleiter Hans Winkler die versammelten Mitglieder. Nach seinen Ausführungen über die sportlich erfolgreiche Saison 2013/2014... [mehr]

  • Wald Mitglieder von Greenpeace Mannheim-Heidelberg informieren am Bonanza-Spielplatz über naturnahes Ökosystem

    Bürger zeigen Herz für Buchen

    Seit etwa einem halben Jahr setzt sich Greenpeace Mannheim-Heidelberg für den Schutz des Viernheimer und Lampertheimer Waldes ein. "Sonst sind die Greenpeace-Projekte überregional, aber wir wollten einen lokalen Schwerpunkt setzen", erklärt Samira Lambertz. Die junge Frau will aber nicht nur Schwerpunkte, sondern auch Zeichen setzen. Deswegen hat sie mit fünf... [mehr]

  • Nahverkehr 60-Jährige erhalten Post von Stadt und VRN

    Einen Monat gratis fahren

    "Wer im zweiten Quartal 2014 seinen 60. Geburtstag feiert, erhielt vor einigen Tagen ein Glückwunschschreiben von Bürgermeister Matthias Baaß und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)", heißt es in einer Mitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle. Damit werden ,Neusechziger' dazu eingeladen, die "Karte ab 60" zu testen und einen Monat gratis mit... [mehr]

  • Ausflug Viernheimer Gäste einem pulsierenden Wirtschaftsleben auf der Spur / Sehenswerte Eindrücke gewonnen

    Lebenshilfe unterwegs im Mannheimer Binnenhafen

    "Herzlich willkommen an Bord", hieß es beim Besteigen des als Eisbrecher und Löschboot eingesetzten Schiffes. Eine 25-köpfige Gruppe der Lebenshilfe freute sich über eine informative und abwechslungsreiche Rundfahrt durch den Binnenhafen Mannheim. Nach der Begrüßung durch Nina Marzioch, Justiziarin der Rhein-Neckar-Hafengesellschaft Mannheim, wurden Schiff und... [mehr]

  • Einzelhandel Edeka Zimmermann eröffnet morgen neuen Markt / Noch keine Entscheidung zu Schuhmarkt im ehemaligen Scheck-In

    Punktlandung kurz vor Pfingsten

    Eröffnung kurz vor Pfingsten: Diesen Termin hatte der Lebensmittelkonzern Edeka Anfang des Jahres für seinen Markt in der Heidelberger Straße 48 ins Auge gefasst. Und legt jetzt eine Punktlandung hin. Denn die neue Niederlassung startet am morgigen Mittwoch. Öffnungszeiten sind montags bis samstags, 8 bis 21 Uhr. Inhaber ist Hans Zimmermann, Leiter dessen Sohn... [mehr]

  • Marktstand Verwaltung informiert am Samstag

    Stadtfest im Blick

    Am Infostand des kommunalen Freizeit- und Sport-Büros (KFSB) am kommenden Samstag, 7. Juni, von 9 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt vor dem Hallenbad-Eingang dreht es sich gleich um mehrere aktuelle Themen: Brundtland-Citylauf, 4nheimer Stadtfest, Sportabzeichen, Grillhaus-Belegung, Veranstaltungskalender Juni und neues Unterkunftsverzeichnis. Auch liegen verschiedene... [mehr]

  • Fußball D 1-Junioren des TSV Amicitia Viernheim stehen heute in Ketsch im Endspiel um die Kreismeisterschaft

    SV Waldhof harte Nuss für Nachwuchs

    Die D 1-Junioren des TSV Amicitia stehen am heutigen Dienstag ab 18.30 Uhr im Endspiel um die Kreismeisterschaft. Das Finale gegen den SV Waldhof verspricht eine spannende Partie zu werden, Austragungsort ist der neutrale Platz der SpVgg. Ketsch. Die Viernheimer Nachwuchsfußballer wollen das Finale genauso konzentriert angehen wie das Halbfinale gegen den VfB... [mehr]

  • Fußball Mannschaft und Fans des TSV Amicitia feiern ausgelassen Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga Nordbaden

    Trainer Oppong fliegt in die Luft

    Die Fußball-Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim feierte die Meisterschaft in der Landesliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga Nordbaden ausgelassen und in mehreren Etappen. Mit dem Schlusspfiff, gerade war die TSG Eintracht Plankstadt mit 3:1 besiegt worden, brachen bei den Kickern, den Trainern, den Verantwortlichen und den endlich einmal... [mehr]

  • Kolping-Wandersenioren Jubiläumstour aus Anlass des 15. Geburtstags zum Nationalpark Kellerwald-Edersee

    Vier Tage Natur und Kultur

    Die Kolping-Wandersenioren haben am ersten Tag ihrer Jubiläumstour zum Nationalpark Kellerwald-Edersee eine Schiffsrundfahrt auf dem Edersee in vollen Zügen genossen. Der See ist einer der größten Stauseen Europas, darüber liegt das Schloss Waldeck. Bei einem guten Abendessen im Flair-Werbe-Hotel endete der erster Wander- und Erlebnisfreizeit-Tag. Am zweiten Tag... [mehr]

  • Litera-Tour Morgige Lesung um 18 Uhr im Auferstehungsgarten

    Vom Sturm zum Drang

    Die zweite Station führt die Litera-Tour mit Stefan Ackermann am Mittwoch, 4. Juni, um 18 Uhr, in den Garten der Auferstehungsgemeinde. Thema: Zeitalter der Empfindsamkeit sowie Sturm und Drang. Der Literatur-Experte hatte bei der ersten Station im Garten des Heimatmuseums das Verhältnis von Natur und Literatur in der Antike, Mittelalter und Humanismus dargestellt.... [mehr]

Welt und Wissen

  • "Kein Vorbild für die Queen"

    Königin Elizabeth II. (88) wird sich nach Ansicht eines Kenners des britischen Königshauses kein Vorbild an König Juan Carlos nehmen. Die Queen werde ihr Versprechen einlösen und bis zu ihrem Tod Monarchin bleiben, sagte gestern der Biograf Hugo Vickers: "Wir wissen aus verschiedenen Biografien, dass sie recht irritiert war, als die niederländische Königin... [mehr]

  • Merkel wünscht alles Gute

    Angela Merkel: Die Kanzlerin hat nach der angekündigten Abdankung Juan Carlos' dessen politische Rolle hervorgehoben. Sie schätze ihn sehr hoch, und zwar "persönlich wie auch seine historische Rolle beim Übergang Spaniens in die Demokratie", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Merkel habe Begegnungen mit ihm in sehr guter Erinnerung. Sie wünsche ihm alles... [mehr]

  • Thronfolger Erster spanischer König mit Hochschulabschluss / Zusammen mit seiner Frau Letizia muss er das ramponierte Image der Monarchie kitten

    Nun wird es ernst für Kronprinz Felipe

    Vor Jahren fragte Fidel Castro den spanischen König Juan Carlos, was denn eigentlich die Aufgaben seines Sohnes Felipe seien. "Ist er eine Art Vizekönig?", wollte der kubanische Revolutionsführer wissen. Schmunzelnd antwortete der Monarch: "Kronprinz zu sein heißt, sich darauf vorzubereiten, König zu werden." Dies tut Felipe de Borbón offiziell seit dem neunten... [mehr]

  • Spanien Hinter dem Thronverzicht des Monarchen zugunsten seines Sohnes Felipe dürfte die Absicht stecken, das Ansehen der Monarchie wieder zu stärken

    Wie ein Blitz aus heiterem Himmel: Juan Carlos sagt Adiós

    Ein König geht nicht in Rente, so sagte Königin Sofía einst. Nun dankt ihr Mann doch ab. Die Spanier hatten damit nicht im Traum gerechnet. Dabei hat der Monarch den Entschluss anscheinend schon vor Monaten gefasst. Die historische Entscheidung traf Spanien wie ein Blitz aus heiterem Himmel: Nichts hatte auf eine Abdankung des Monarchen hingedeutet. Der... [mehr]

Wirtschaft

  • Straßenbahn-Bau Offenbar Untersuchungen in Edinburgh

    "Deutsche schlagen"

    Nachdem die Straßenbahn in Edinburgh vier Jahre zu spät und wesentlich teurer als geplant in Betrieb genommen worden ist (wir berichteten), könnte die schottische Regierung schon bald eine öffentliche Untersuchung einleiten. Darüber berichten die "Edinburgh Evening News". Die "Hauptrollen" spielten dabei Verantwortliche der örtlichen Nahverkehrsgesellschaft.... [mehr]

  • Internet Keine Hinweise auf neues iPhone oder Computeruhr

    Apple frischt Software auf

    Apple geht in die Software-Offensive: Eine Vielzahl neuer Funktionen soll iPhone, iPad und Mac attraktiver machen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Cloud-Diensten für Fotos und andere Dateien und einer besseren Bedienung. Außerdem gibt es Plattformen für Fitness-Informationen und zur Steuerung von Hausgeräten. Wie von Apple-Experten vermutet, gab es zum... [mehr]

  • Finanzmarkt Europäische Zentralbank will Wirtschaft in Südeuropa ankurbeln / Großzügigere Geldpolitik erwartet / Experten zweifeln an der Wirksamkeit

    Banken sollen mehr Kredite vergeben

    Die Sitzung des Rates der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag dürfte zu einer der wichtigsten der vergangenen Jahre werden. Die Dame - das deutsche EZB-Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger - und die 17 Herren werden höchstwahrscheinlich die Geldpolitik weiter lockern. Fragen und Antworten dazu. Warum halten die Notenbanker eine weitere Lockerung... [mehr]

  • Maschinenbau Geschäft läuft auch im April nicht rund

    Flaute dauert weiter an

    Trotz der kräftig anziehenden Inlandsnachfrage lässt der Aufschwung im deutschen Maschinenbau weiter auf sich warten. Im April lag der Auftragseingang bei den Unternehmen der Schlüsselindustrie real um ein Prozent unter dem Niveau des Vorjahres, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) gestern in Frankfurt mitteilte. Zwar stiegen die Bestellungen... [mehr]

  • Preise Teuerungsrate im Mai bei 0,9 Prozent

    Inflation sinkt auf Vierjahrestief

    Was die Verbraucher freut, bereitet Europas Währungshütern zunehmend Sorgen: Die Inflation in Deutschland ist im Mai auf den niedrigsten Wert seit fast vier Jahren gefallen. Die Preise für Sprit und Heizöl purzeln weiter, der starke Preisauftrieb bei Nahrungsmitteln scheint vorüber. Insgesamt sank die jährliche Teuerungsrate nach dem kleinen Zwischenhoch von... [mehr]

  • Geburtstag Michael Bode, Gesellschafter der Dr. Haas GmbH, wird heute 75 Jahre alt

    Leise, aber bestimmte Töne

    Er hatte Ehefrau Sonja beim seinem Eintritt in den Ruhestand zwar mehr Zeit versprochen; so ganz eingelöst hat er dieses Versprechen allerdings nicht. Auch heute, an seinem 75. Geburtstag und zehn Jahre nach seinem Ausscheiden als Geschäftsführer, steht Michael Bode (Bild) weiterhin in Diensten der Dr. Haas GmbH: Als Gesellschafter und Beirat bestimmt er... [mehr]

  • Luftverkehr Berliner Flughafenchef schließt weitere Korruptionsfälle nicht aus

    Mehdorn lässt Aufträge prüfen

    In der Korruptionsaffäre am neuen Hauptstadtflughafen schließt Flughafenchef Hartmut Mehdorn weitere Unregelmäßigkeiten bei der Auftragsvergabe nicht aus. "Wenn da noch was ist, werden wir das finden", kündigte Mehdorn gestern nach einer Sondersitzung des Aufsichtsrates an. Eine Arbeitsgruppe aus Juristen und Korruptionsexperten werde ab heute sämtliche... [mehr]

  • Smartphones Koreaner planen eigenes Betriebssystem

    Samsung ohne Android

    Samsung macht sich ein Stück unabhängiger von Googles Android-Plattform: Der Smartphone-Marktführer hat gestern sein erstes Telefon mit einem eigenen Betriebssystem vorgestellt. Das Modell Samsung Z läuft mit der Software Tizen, die schon in den neuen Computeruhren des Konzerns steckt. Bisher laufen die Samsung-Smartphones mit Googles Betriebssystem Android.... [mehr]

  • Kaffee Befürchtete Ernteausfälle in Brasilien treiben Preis für Rohware rasant in die Höhe

    Tchibo erhöht als Erster

    Befürchtete Ernteausfälle in Brasilien treiben den Preis für Rohkaffee rasant in die Höhe [mehr]

  • Arbeit Höhe der Sonderzahlung von Branche zu Branche unterschiedlich / Mitarbeiter von tarifgebundenen Betrieben im Vorteil

    Urlaubsgeld fast für jeden Zweiten

    Kurz vor Beginn der Ferienzeit kann sich fast jeder zweite Beschäftigte beim Blick auf seine Gehaltsabrechnung freuen: 45 Prozent von ihnen haben laut einer Erhebung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung Anspruch auf Urlaubsgeld. Das hat eine Umfrage unter rund 11 200 Beschäftigte aus 22 Wirtschaftszweigen ergeben.... [mehr]

  • Medien Zeitungshäuser warnen vor Mehrbelastung bei Zustellern

    Verleger: Mindestlohn bedroht Zeitungsbranche

    In der Diskussion um den Mindestlohn haben die Zeitungsverleger erneut vor den Folgen gewarnt. Sollten die 160 000 Zusteller nicht mehr nach Zahl ausgetragener Zeitungen, sondern pro Stunde bezahlt werden, drohten ganze Regionen nicht mehr beliefert zu werden. Mit einem einheitlichen Mindestlohn kämen auf die Verlage Belastungen von 225 Millionen Euro zu. Diese... [mehr]

  • Arbeitswelt Nur jeder Zweite nutzt Auszeiten voll aus

    Viele lassen ihre Pausen ausfallen

    Früher schellte die Pausenglocke - und die Arbeiter ließen alles fallen. Inzwischen gibt es kaum Pausenglocken mehr - und oft auch keine festen Pausen. Nur jeder zweite Arbeitnehmer schöpft seine Auszeiten immer voll aus, jeder zehnte dagegen selten oder nie. Zu diesem Schluss kommt eine repräsentative Umfrage für die Gewerkschaft ver.di. Viele arbeiten durch,... [mehr]

  • Finanzen Kanzlerin Merkel mahnt G20-Staaten zum Handeln, um eine neue Finanzkrise zu verhindern

    Warnung vor Schattenbanken

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht akuten Handlungsbedarf bei der Regulierung von Schattenbanken wie Hedge-Fonds, Private-Equity-Firmen oder Spezialfonds. Das müsse das zentrale Thema beim G20-Gipfel im Herbst in Australien werden, sagte Merkel gestern bei der Jahreskonferenz des Rates für nachhaltige Entwicklung. "Die Gefahr, dass bei einer verbesserten... [mehr]

Wort des Tages

  • JVA Landsberg

    Das Gefängnis in Landsberg am Lech, in dem der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß gestern seine dreieinhalbjährige Haftstrafe angetreten hat, ist ein geschichtsträchtiger Ort. In der Justizvollzugsanstalt (JVA) in der oberbayerischen Stadt saß Adolf Hitler nach seinem gescheiterten Putschversuch von 1923 wegen Hochverrats.... [mehr]

Zeitzeichen

  • Blauer Dunst

    Zum Ende des Wonnemonats sollte mal wieder dem blauen Dunst eins gepustet werden. Zum Weltnichtrauchertag. Aber ob gesundheitspolitisch korrekte Botschaften inhaliert werden? Sicher sind sich Psychologen nur darin: Subtiles Nicht-Rauchen schafft qualmfreie Nachahmereffekte. Und die befördern neuerdings Kino wie Fernsehen. Spielfilme und Krimis, in denen kein... [mehr]

Zwingenberg

  • Ehrenamt Örtliche Rot-Kreuz-Helfer ziehen Weinfest-Bilanz und bereiten sich auf Hessentag vor

    DRK-Bereitschaft zwischen zwei Marathon-Diensten

    Ein "Marathon-Sanitätsdienst" liegt hinter dem DRK Zwingenberg, schreibt Bereitschaftsleiter Udo Bächer in einer Pressemitteilung, in der mit Blick auf das jüngste Weinfest des Verkehrsvereins und der Winzer sowie auf den Bauern- und Handwerkermarkt des Geschichtsvereins Einsatzbilanz zieht. Durch den Hessentag wurde das Weinfest ausnahmsweise nicht an Pfingsten,... [mehr]

  • Heiße Öfen und Hüpfburg

    Die heißen Öfen, die vor der Melibokushalle am Vatertag standen, ließen schon erahnen, dass sich hier Motorradfreunde treffen. Die Gruppe Rhein-Main der Angeli Negri Germany hatten zum Frühschoppen befreundete Motorradclubs eingeladen. Bereits zum dritten Mal traf man sich zum geselligen Beisammensein, beim dem auch die Familien angesprochen wurden. Für die... [mehr]

  • Warmer Regen Staatssekretär Werner Koch überreichte gestern Bewilligungsbescheid / Geld stammt aus dem Förderprogramm für Interkommunale Zusammenarbeit

    Land steuert 75 000 Euro zum Bauhof bei

    Alsbach-Hähnlein/Zwingenberg. Für die Zusammenlegung der Bauhöfe der Gemeinde Alsbach-Hähnlein und der Stadt Zwingenberg steuert das Land Hessen 75.000 Euro aus seinem Förderprogramm für Interkommunale Zusammenarbeit bei. [mehr]

  • Heute Dienstagstreff

    Pierrefondsfreunde tagen ab 20 Uhr

    Der Freundeskreis Pierrefonds, der sich um die städtepartnerschaftlichen Kontakte Zwingenbergs mit der gleichnamigen Kommune in Frankreich kümmert, lädt für heute Abend (Dienstag, 3. Juni, 20 Uhr) einmal mehr ins Restaurant "El Greco" am Marktplatz zu einem Treffen ein. Wie Vorsitzende Dr. Christine Baldauf mitteilt, sind neben den Mitgliedern auch weitere... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Trickdiebe beklauten Rentner

    Ein 82-jähriger, hörgeschädigter Bickenbacher ist in seinem Haus Opfer von zwei Trickdieben geworden. Warum der Geschädigte zunächst einen der Unbekannten in sein Haus gelassen hatte, lässt sich nicht genau nachvollziehen. Zunächst hatte er in einem Geldinstitut an der Darmstädter Straße - offensichtlich unter der Beobachtung von einem der beiden späteren... [mehr]

Newsticker

  • 06:31 Uhr

    Mannheim: Drogendealer nach Überfall vor Gericht - heute Plädoyers

    Mannheim. Im Prozess gegen fünf Jugendliche und junge Erwachsene sollen Staatsanwaltschaft und Verteidiger heute ihre Plädoyers halten. Die Männer sollen im Oktober 2013 einen anderen Mann in seiner Wohnung überfallen und bestohlen haben. Ein Teil der Angeklagten soll außerdem große Mengen an Drogen konsumiert und verkauft haben. (agp)

  • 07:15 Uhr

    Mannheim: Amtliche Endergebnisse werden verkündet

    Mannheim. Der Kreis- und Gemeinderatswahlausschuss verkündet heute um 11.30 Uhr im Mannheimer Rathaus die amtlichen Endergebnisse von Europa- und Gemeinderatswahl in Mannheim. Mit Veränderungen im Vergleich zu den bisher bekannten vorläufigen amtlichen Endergebnissen ist allerdings nicht zu rechnen. Sowohl bei der Europa- als auch bei der Gemeinderatswahl waren in... [mehr]

  • 07:31 Uhr

    Mannheim: Prozess um versuchten Mord geht weiter

    Mannheim. Nachdem gestern bereits die Anklage verlesen wurde, wird heute vor dem Landgericht Mannheim der Prozess gegen einen 43-Jährigen wegen versuchten Mordes an seiner Lebensgefährtin fortgesetzt. Er soll seiner Ex-Freundin aufgelauert und sie bedroht haben, bevor er auf offener Straße mit einem Küchenmesser neun Mal auf sie eingestochen haben soll. Die Frau... [mehr]

  • 08:06 Uhr

    Rhein-Neckar: Bei warmen Temperaturen abends Schauer möglich

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Region zeigt sich am heutigen Dienstag von seiner wechselhaften Seite. Nach einem anfänglichen Mix aus Sonne und Wolken kann es dabei am Abend zu Regenschauern kommen. Die Temperaturen erreichen bis zu 26 Grad. (dte)

  • 08:13 Uhr

    Ludwigshafen: Deutsche Tennis-Jugendmeisterschaften starten

    Ludwigshafen. Die besten deutschen Nachwuchs-Tennisspieler kämpfen ab heute beim BASF Tennis-Club um Punkte und Siege. Bis 7.Juni werden auf der Anlage in Friesenheim die Deutschen Jugendmeisterschaften der 13- bis 16-Jährigen ausgespielt. (mig)

  • 08:41 Uhr

    Heidelberg: Kunstführung im Kurpfälzischen Museum

    Heidelberg. Eine öffentliche Führung mit Prof. Dr. Henry Keazor vom Institut für Europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg bietet das Kurpfälzische Museum heute von 12.15 bis 12.45 Uhr durch die Ausstellung "Eine Stadt bricht auf. Heidelbergs wilde 70er" an. Das Motto lautet: "Da-)Gegenbilder: Kunst im Heidelberg der 70er Jahre". (chb)

  • 09:09 Uhr

    Ludwigshafen: Filmfestival gibt Jury bekannt

    Ludwigshafen. Das Festival des deutschen Films gibt am Dienstag, 11 Uhr, bekannt, wer die Juroren sind, die darüber bestimmen, wer den Deutschen Filmkunstpreis 2014 erhalten wird. Ebenso bekanntgegeben werden weitere Preise, darunter auch für Fernsehen. (dms)

  • 09:27 Uhr

    Mannheim: "Zukunftsdetektive" präsentieren ihre Eindrücke

    Mannheim. Von der Spurensicherung bis hin zum Bau einer Alarmanlage: Während des Projekts "Zukunftsdetektive", einer Kooperation vom Technoseum und der Mannheimer Polizei, lernten zwölf Sechstklässler alles rund um den Polizeialltag. Ihre Eindrücke präsentieren sie heute Nachmittag im Technoseum, in Form ihrer selbst gestalteten "MuseobilBOXen". (red)

  • 09:38 Uhr

    Speyer: Rollerfahrer bei Unfall verletzt

    Speyer. Ein 64-jähriger Rollerfahrer ist am Montagnachmittag in Speyer beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Laut Polizei übersah eine 21-jährige Autofahrerin den Mann beim Abbiegen, woraufhin er zu Fall kam. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden durch den Unfall beträgt etwa 600 Euro. (pol/dte)

  • 10:18 Uhr

    Heidelberg: Hund sieben Stunden lang im Regen stehen gelassen

    Heidelberg. Eine Frau hat Montag sieben Stunden lang ihren Hund an der Anhängerkupplung ihres Wagens festgebunden, der auf einem Mitarbeiterparkplatz der Thorax-Klinik Heidelberg abgestellt war. Mehrere Passanten hatten die Polizei verständigt. Beamte hätten den Hund am Abend in einem "bedauerlichen Zustand" aufgefunden, teilte die Polizei mit. Zwar saß er auf... [mehr]

  • 10:48 Uhr

    Mannheim: Unbekannte brechen in Sonnenstudio ein

    Mannheim. Unbekannte sind in ein Sonnenstudio im Mannheimer Stadtteil Käfertal eingebrochen und haben die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren Hundert Euro gestohlen. Wie die Polizei berichtet, schlugen die Einbrecher ein Fenster neben der Eingangstür ein und gelangten so ins Innere. Dort hebelten sie den Tresor auf und entnahmen das Bargeld. Zudem durchwühlten... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Heidelberg: Sechsjährige vertreibt Einbrecher

    Heidelberg. Ein sechs Jahre altes Mädchen hat einen Einbrecher am Montagmorgen in Heidelberg auf frischer Tat ertappt und vertrieben. Wie die Polizei berichtet, versuchte ein Unbekannter gegen 7.30 Uhr in das Einfamilienhaus an der Adolf-Engelhardt-Straße im Heidelberger Stadtteil Kirchheim einzubrechen. Das Kind sah eine dunkle Gestalt durch den Glaseinsatz der... [mehr]

  • 11:17 Uhr

    Ludwigshafen: Neuer Medienkulturpreis für Fernsehredaktionen

    Ludwigshafen. Die Fernsehredaktionen von Südwestrundfunk (SWR) und Hessischem Rundfunk (hr) werden für zwei Produktionen mit dem erstmals vergebenen "Medienkulturpreis von Ludwigshafen am Rhein" geehrt. Die undotierte Auszeichnung des Festivals des deutschen Films (18. Juni bis 6. Juli) wird für die Filme "Ein offener Käfig" (SWR) und "Im Schmerz geboren" (hr)... [mehr]

  • 11:18 Uhr

    Auerbach: Einbruch in Mehrfamilienhaus

    Auerbach. Bislang unbekannte Täter sind am Montag im Laufe des Tages in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Weinbergstraße eingebrochen. Die Kriminellen schlugen eine Fensterscheibe im Bereich der Terrasse ein und gelangten so in die Wohnräume. Diese durchsuchten sie nach Wertgegenständen. Nach ersten Feststellungen zählt Schmuck zur Beute der Täter.... [mehr]

  • 11:25 Uhr

    Bad Mergentheim: Radlerin schwer verletzt

    Eine Radfahrerin wurde am Montagmittag in Bad Mergentheim bei einem Unfall schwer verletzt. Die 27-Jährige war kurz vor 12 Uhr auf dem Radweg der Alois-Greiner-Straße unterwegs und bog im Einmündungsbereich zur Boxberger Straße auf den Fußweg ab. Dort stürzte sie aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem Mountainbike und prallte dabei mit dem Kopf auf den... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Koblenz/Ludwigshafen: Inder bestreitet Geheimdiensttätigkeit

    Koblenz/Ludwigshafen. Ein wegen geheimdienstlicher Tätigkeit vor dem Oberlandesgericht Koblenz angeklagter Inder hat beim Prozessauftakt am Dienstag die Weitergabe wichtiger Informationen bestritten. Die Generalbundesanwaltschaft wirft Ranjit S. vor, vom Februar 2013 an in mehreren Telefonaten Wissen über in der Bundesrepublik lebende Inder oder Deutsche indischer... [mehr]

  • 11:36 Uhr

    Speyer: Festnahme nach Mord in Thai-Orchidé-Bar

    Speyer. Im August 2012 wurde die 57 Jahre alte Sunan H. in der damaligen Thai-Orchidé-Bar in Speyer getötet: Nun hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, nahmen sie den 42-Jährigen am Montagmorgen in seiner Wohnung fest. Bei den Ermittlungen der Mordkommission habe sich die Beweislage gegen den Mann immer mehr verdichtet.... [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Speyer: Autofahrerin rammt beim Abbiegen entgegenkommenden Wagen

    Speyer. Eine 19 Jahre alte Autofahrerin hat am Montag beim Abbiegen in die Rheinhäuser Straße in Speyer einen so weiten Radius gewählt, dass sie mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Wie Polizei berichtet, kollidierte sie gegen 19.40 Uhr mit dem Wagen einer 23-Jährigen. An den Autos entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Darüber, ob sich die... [mehr]

  • 12:06 Uhr

    Walldorf: Radfahrerin auf B 291 von Lkw überrollt

    Walldorf. Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagmittag von einem Lkw auf der B 291 in Walldorf erfasst, überrollt und einige Meter mitgeschleift worden. Ein Rettungshubschrauber brachte die 54-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Vermutlich hatte sie der Lkw-Fahrer beim Abbiegen auf die B 291 im Bereich der... [mehr]

  • 12:16 Uhr

    Grünstadt: Brand im Dachstuhl eines Wohnhauses - 50.000 Euro Schaden

    Grünstadt. Der Dachstuhl eines Wohnhauses in Grünstadt hat am Montagabend gebrannt. Nach Polizeiangaben brach das Feuer auf dem Balkon einer Dachgeschosswohnung aus. Gegen 18.15 Uhr wurde der Brand gemeldet, da stand schon der Dachstuhl in Flammen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 50.000 Euro.... [mehr]

  • 12:48 Uhr

    Heidelberg: Radfahrer stoßen zusammen

    Heidelberg. Zwei Radfahrer sind am Montagnachmittag in Heidelberg zusammengestoßen und haben sich dabei verletzt. Wie die Polizei berichtet, hatten beide Radfahrer in der Plöck andere Radfahrer überholt. Dabei stießen der 26- und der 21-Jährige zusammen. Der 26-Jährige wurde im Krankenhaus behandelt, der Jüngere brauchte keine ärztliche Hilfe. Der Schaden ist... [mehr]

  • 13:20 Uhr

    Mannheim: Einbrecher stehlen 80 Kilogramm schweren Tresor

    Mannheim. Unbekannte haben aus einer Gaststätte in den Mannheimer Quadraten einen 80 Kilogramm schweren Tresor gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte eine Angestellte gegen 10.30 Uhr in B 6 den Einbruch. Der oder die Täter verschafften sich über ein Gerüst Zugang zu einem Fenster und gelangten so ins Innere. Sie entwendeten den Tresor, in dem sich mehrere... [mehr]

  • 13:29 Uhr

    Karlsruhe: Prozess gegen früheren KSC-Profi Glesius beginnt im Juli

    Karlsruhe. Der ehemalige Karlsruher Fußballprofi Arno Glesius steht vom 17. Juli an wegen Betrugsverdachts vor dem Karlsruher Amtsgericht. Der 48-Jährige soll zusammen mit einem zweiten Angeklagten die Unfallkasse Baden-Württemberg in 23 Fällen um rund 134.000 Euro betrogen haben. Für den Prozess sind zunächst zwei Verhandlungstage anberaumt, sagte eine... [mehr]

  • 13:37 Uhr

    Wertheim: Ausstellung "Kleine Stadt im großen Krieg"

    Das Grafschaftsmuseum zeigt ab Donnerstag, 12. Juni, die Ausstellung "Kleine Stadt im großen Krieg - Keiner bleibt verschont. Wertheim und die Ortschaften im Ersten Weltkrieg". Das Museum präsentiert Objekte aus dem Depot und aus Privatbesitz, die beispielhaft für viele Schicksale dieser Zeit stehen. Die Ausstellungseröffnung findet bereits am Mittwoch, 11. Juni,... [mehr]

  • 13:54 Uhr

    Biblis: Koffer aus Wohnung gestohlen

    Biblis. Zwei Alu-Koffer mit Schmuck, Geld und Uhren sind in der Nacht zum Montag aus einer Wohnung auf einem Reiterhof gestohlen worden. Laut Polizei hatten sich Einbrecher Zugang zu einer Wohnung auf dem Jägerhof verschafft. Das Fehlen der Koffer wurde am Montag gegen 7 Uhr bemerkt. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Weinheim: Zwei mutmaßliche Einbrecher verhaftet

    Weinheim. Die Polizei hat zwei 21 und 24 Jahre alte Männer festgenommen, die am vergangenen Freitag in eine Wohnung in Weinheim eingebrochen sein sollen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen die Männer erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung mitteilen. Den beiden wird vorgeworfen, über die... [mehr]

  • 14:20 Uhr

    Aub: Zwei Rehe Opfer von Hunden?

    Einem tragischen Schicksal fielen zwei Rehe in der Nähe von Aub zum Opfer. Eine Spaziergängerin bemerkte am Donnerstagnachmittag an einem Wiesengrundstück in der Verlängerung des Siedlungsweges eine tote Geiß. Der verständigte Jagdpächter stellte dann Bissverletzungen am Bauch des verendeten Tieres fest. Bei der weiteren Absuche fand er in der Nähe ein... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Heidelberg: Deutsche Rohstoff AG will Seltene Erden gewinnen

    Heidelberg. Die Deutsche Rohstoff AG will von 2016 an aus Gipshalden sogenannte Seltene Erden gewinnen. Losgehen werde es mit einer Halde in Osteuropa, sagte der Finanzvorstand des Heidelberger Unternehmens, Thomas Gutschlag, am Dienstag bei der Präsentation der Jahreszahlen. Details zum Standort wollte er nicht nennen. Das produzierte Mischkonzentrat solle an... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Mannheim: Marathon-Organisator entlassen

    Mannheim. Die Verantwortlichen des SAP Arena Marathons in Mannheim haben die Konsequenzen aus dem chaotischen Ablauf der Veranstaltung am vergangenen Samstag gezogen und den sportlichen Organisator Wilfried Raatz von seinen Aufgaben entbunden. Der auslaufende Vertrag mit der Agentur von Raatz wird nicht verlängert. Wie die Sportorganisation künftig besetzt wird,... [mehr]

  • 14:45 Uhr

    Niederstetten: Strafbefehl akzeptiert

    Im Falle des achtjährigen Jungen, der zwei Tage vor Silvester letzten Jahres bei einem tragischen Unfall im "Haus des Sports" in Niederstetten starb, wird es keine Hauptverhandlung geben. Der Verantwortliche der ausführenden Firma hat den Strafbefehl des Amtsgerichts Bad Mergentheim akzeptiert. Dieser sieht eine Verurteilung zu einer Bewährungs- sowie einer... [mehr]

  • 15:00 Uhr

    Mannheim: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

    Mannheim. Bei einem Streit zwischen zwei Männern am Dienstagnachmittag in Mannheim ist ein Mann lebensgefährlich mit einem Messer verletzt worden. Der 46-Jährige wurde am Alten Meßplatz in den Nacken gestochen, wie die Polizei mitteilte. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 35 Jahre alte, mutmaßliche Täter flüchtete zunächst,... [mehr]

  • 15:11 Uhr

    Mosbach: Dieb ließ Schildkröten mitgehen

    Mosbach. Auf ein außergewöhnliches Diebesgut hatte es ein bislang Unbekannter in Mosbach abgesehen. Er suchte das Außengehege einer Schildkrötenzucht in der Nüstenbacher Straße auf und eignete sich widerrechtlich drei maurische Landschildkröten an. Die Panzerträger sind zirka zehn bis 15 Zentimeter groß und von ihren Eigentümern mittels Modelbaulack mit... [mehr]

  • 15:11 Uhr

    Bensheim: Einbruch in Einfamilienhaus

    Bensheim. Ein Einfamilienhaus in der Grüne Straße - zwischen Beinengutstraße und Frenaystraße gelegen - war in der Nacht zum Dienstag im Visier von Einbrechern. Zeugen bemerkten am frühen Dienstagmorgen die Spuren der Tat und alarmierten die Polizei. Nach ersten Ermittlungen gelangten die Kriminellen durch eine Terrassentür in das Anwesen, wo sie es unter... [mehr]

  • 15:33 Uhr

    Weinheim: Mann greift Frau und Hunde mit Reizgas an

    Weinheim. Ein Mann hat am Montagmorgen in Weinheim eine Hundehalterin und ihre Tiere mit Pfefferspray angegriffen. Wie die Polizei berichtet, war die Frau mit ihren Hunden kurz vor 10 Uhr auf dem Brunnweg unterwegs, als sie von einem entgegenkommenden Mann angeschrien wurde. Er forderte sie auf, ihre Hunde sofort anzuleinen. Zugleich sprühte der Mann einen Reizstoff... [mehr]

  • 15:33 Uhr

    Wertheim: Vortrag mit Annette Rexrodt von Fircks

    Das Brustzentrum Main-Tauber veranstaltet am morgigen Mittwoch den siebten Patientinnenabend, inklusive einer Lesung mit der Bestsellerautorin Annette Rexrodt von Fircks, Brustkrebsbetroffene und Gründerin der Rexrodt von Fircks Stiftung für krebskranke Mütter und ihre Kinder. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr im Arkadensaal des Rathauses, Mühlenstraße 26. [mehr]

  • 15:46 Uhr

    Viernheim: Handtasche von Schulter gerissen

    Viernheim. Einer Frau die Handtasche von der Schulter gerissen hat ein Mann am Montagmittag gegen 11.30 Uhr in der Fußgängerzone. Laut Polizei stand die 38-Jährige vor einer Bank und unterhielt sich mit jemanden, als der Unbekannte sich ihr unbemerkt näherte. Der Mann floh mit der Tasche, in der sich eine gerade erst abgehobene größere Menge Geld befand,... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Frankenthal: Motorradfahrer rastet nach Kollision aus

    Frankenthal. Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto am Montagabend in Frankenthal hat ein Motorradfahrer eine Autofahrerin angegriffen, bedroht und ihren Wagen beschädigt. Wie die Polizei berichtet, missachtete die 24 Jahre alte Frau gegen 18.05 Uhr an der Einmündung Mahlastraße / Bundesstraße 9 die Vorfahrt des Motorrads. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen.... [mehr]

  • 16:13 Uhr

    Darmstadt: Polizei warnt vor infizierten E-Mail-Rechnungen

    Darmstadt. Die Polizei warnt vor falschen E-Mail-Rechnungen von Telefongesellschaften, mit denen Kontodaten ausspioniert werden sollen. Alleine im vergangenen Monat seien 29 entsprechende Fälle mit einem Gesamtschaden von über 230.000 Euro angezeigt worden, berichtete das Polizeipräsidium Darmstadt. Die Mails wirkten so, als stammten sie von den... [mehr]

  • 16:32 Uhr

    Neustadt: Zwei Hunde greifen Frau an

    Neustadt. Eine Frau ist am Montagmorgen in Neustadt von zwei Hunden angegriffen und verletzt worden. Die freilaufenden Tiere hatten gegen 10.45 Uhr zunächst den Zwergschnauzer der Frau angegriffen, wie die Polizei mitteilt. Um ihren Hund zu schützen, nahm sie ihn auf dem Arm. Die beiden Hunde setzten ihren Angriff aber fort und verbissen sich im Unterarm der Frau.... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Bensheim: Zwei Müllcontainer brannten

    Bensheim. Am Dienstagmorgen haben auf einem Parkdeck unterhalb eines Gebäudes auf einem leerstehenden Firmengelände in der Lilienthalstraße zwei Müllcontainer gebrannt. Feuerwehr im Einsatz Als eine Steife der Polizeistation Heppenheim gegen 1.10 Uhr am Ort des Geschehens eintraf, brannten die Container lichterloh. Die Feuerwehr Bensheim konnte das Feuer schnell... [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Heidelberg: Auto brennt nach Unfall

    Heidelberg. Ein Auto hat am Dienstagnachmittag an der Heidelberger Straße Ecke Mittelgewannweg in Heidelberg gebrannt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war das Fahrzeug zuvor mit einem anderen Pkw an der Einmündung zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich wohl, weil ein Autofahrer gegen 16.35 Uhr die Vorfahrt des anderen missachtete, sagte ein... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    Heddesheim: Pflaster statt Blumenbeeten?

    Heddesheim. Am Alten Rathaus in Heddesheim soll der Vorplatz neu gestaltet werden. Ein Planungsbüro schlägt vor, die Blumenrabatten zu entfernen und den Platz stattdessen zu pflastern und mit Bänken und eventuell Kübelpflanzen zu bestücken. Der Gemeinderat entscheidet am Donnerstag darüber. Der "MM" hat im Vorfeld der Entscheidung eine Online-Umfrage gestartet.... [mehr]

  • 17:24 Uhr

    Schwegenheim: Lastwagen kippt auf B9

    Schwegenheim. Ein Scherben- und Limonadenmeer ist beim Unfall eines Getränkelastwagens am Dienstag auf der Bundesstraße Ludwigshafen-Karlsruhe (B9) entstanden. Nach Angaben eines Polizeisprechers waren Lkw und Anhänger in der Abfahrt Schwegenheim aus zunächst unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt, so dass sich die Ladung über die... [mehr]

  • 17:25 Uhr

    Walldürn: Frau mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

    Mit schwersten Verletzungen musste eine 81 Jahre alte Opel-Corsa Fahrerin nach einem Unfall am Dienstag gegen 14 Uhr in eine Klinik eingeliefert werden. Die Frau wollte von der Würzburger Straße kommend in die Bundesstraße 47 einfahren. Hierbei missachtete sie, so die Polizei, vermutlich die Vorfahrt eines von links kommenden Sattelzuges. Aufgrund ihrer... [mehr]

  • 17:32 Uhr

    Obersülzen: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

    Obersülzen. Ein Motorradfahrer hat sich am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Obersülzen leicht verletzt. Ein Autofahrer übersah laut Polizei beim Linksabbiegen in die K29 den Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, obwohl der Autofahrer noch versuchte auszuweichen und der Motorradfahrer eine Vollbremsung einleitete. Dabei geriet das Motorrad... [mehr]

  • 18:02 Uhr

    Mannheim: Unbekannte brechen Spielautomaten auf

    Mannheim. In der Nacht zu Montag haben unbekannte Täter zwei Spielautomaten in einem Café in Mannheim aufgebrochen und die Bargeldeinnahmen der Geräte gestohlen. Die Unbekannten brachen laut Polizei zwischen 3 bis 7 Uhr am Montagmorgen in das Café an der Mittelstraße ein. Wie die Täter in das Lokal kamen, ist unklar. Auch die Höhe des Diebesguts steht noch... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Mannheim: CDU will sich für Zukunft aufstellen

    Mannheim. Bei einem Kreisparteitag im Juli will die Mannheimer CDU über die Ursachen ihrer Verluste bei der Kommunalwahl diskutieren und sich für die Zukunft besser aufstellen. Das hat der Kreisvorstand bei seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Ein weiteres Ergebnis war der Antrag auf Ausschluss von Wolfgang Taubert aus der Partei. Er war bei der Wahl mit einer... [mehr]

  • 18:25 Uhr

    Walldorf: SAP will mit einfacheren Produkten in der Cloud punkten

    Walldorf/Orlando. SAP will seine Unternehmenssoftware einfacher machen. Dies sei unter anderem für das Zeitalter von Mietsoftware aus dem Internet wichtig, sagte der seit kurzem allein amtierende Vorstandschef Bill McDermott am Dienstag zum Start der Kundenmesse Sapphire Now in Orlando im US-Bundesstaat Florida. Das größte Problem für die Kunden sei mittlerweile... [mehr]

  • 18:34 Uhr

    Neustadt: Drei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

    Neustadt. Zwei Autos sind am Montagnachmittag in Neustadt frontal zusammengestoßen, dabei sind drei Insassen der Wagen leicht verletzt worden. Ein Autofahrer kam laut Polizei aus ungeklärter Ursache ungebremst auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen. An den Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben Totalschaden. (pol/jrau)

  • 19:03 Uhr

    Oftersheim: Einbrecher stiehlt Elektrogeräte

    Oftersheim. Ein Einbrecher hat am Montag Elektrogeräte aus einer Wohnung in Oftersheim gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hebelte der Täter zwischen 6.30 und 14.30 Uhr die Gartentür der Wohnung am Kohlwaldweg mit einem Brecheisen auf. Aus der Wohnung stahl er einen Laptop, einen Fernseher, zwei Tabletcomputer und zwei Kameras. Die Polizei schätzt den Wert des... [mehr]

  • 19:26 Uhr

    Haßloch: Mehrere Einbrüche in Haßloch

    Haßloch. Die Siegfried-Perrey-Straße in Haßloch ist in der Nacht zu Dienstag im Visier von Einbrechern gewesen. In gleich mehrere Vereinsheime stiegen Unbekannte ein und stahlen Werkzeug, Bargeld und Elektrogeräte, wie die Polizei mitteilte. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei keine Angaben. (pol/jrau)

  • 19:32 Uhr

    Mannheim: Nach Überfall mehrere Jahre Haft gefordert

    Mannheim. Im Oktober 2013 sollen die fünf Angeklagten einen Mann brutal überfallen haben - im Prozess am Landgericht Mannheim hat Oberstaatsanwalt Andreas Herrgen nun Haftstrafen von zwei bis fünf Jahren für die Angeklagten gefordert. Vier Urteile sollen nach dem Jugendstrafrecht, eins nach dem Erwachsenenstrafrecht gefällt werden. Der Gruppe wird vorgeworfen,... [mehr]

  • 19:41 Uhr

    Wetzlar: DHB-Auswahl - Gensheimer bester Schütze gegen Norwegen

    Wetzlar. Deutschlands Handballer haben die Generalprobe für die WM-Playoffs gegen Polen verloren. Vier Tage vor dem Hinspiel in Danzig unterlag die DHB-Auswahl am Dienstag gegen Norwegen mit 30:32 (16:14). Vor 4011 Zuschauern in Wetzlar waren Uwe Gensheimer vom Vizemeister Rhein-Neckar Löwen mit fünf Toren sowie Holger Glandorf und Tim Kneule (je 4 Treffer) die... [mehr]

  • 19:43 Uhr

    Darmstadt: Torhüter Wetklo wechselt von Mainz nach Darmstadt

    Darmstadt. Torhüter Christian Wetklo wechselt vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98. Der Keeper erhält dort einen Einjahresvertrag. In Mainz hätte er lediglich Stand-by-Profi bleiben können. Der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" bestätigte Wetklo den Transfer und erklärte: "Ich bin jetzt 34, ich bin noch zu jung, zu fit... [mehr]

  • 20:32 Uhr

    Mannheim: Regen dämmt Großbrand im Hafen ein

    Mannheim. Zu Quadern gepresste Papierballen haben am Dienstagabend auf dem Gelände der Recyclingfirma Knettenbrech + Gurdulic im Mannheimer Hafen gebrannt. Zunächst bildete sich auch eine große, dunkle Rauchwolke über dem Betriebsgelände am Verbindungskanal. Neben den Löschzügen der Wachen Nord und Mitte der Berufsfeuerwehr wurden die Abteilungen Nord,... [mehr]

  • 21:22 Uhr

    Bergstraße: Haag neuer CDU-Fraktionschef

    Bergstraße. Die CDU-Kreistagsfraktion stellt sich neu auf. Nach der ersten Schockstarre, die sich nach der gescheiterten Wahl von Diana Stolz zur Ersten Kreisbeigeordneten und dem spontanen Rücktritt von Fraktionssprecher Gottfried Schneider breitgemacht hatte, soll nun der ehemalige Bürstädter Bürgermeister Alfons Haag die Christdemokraten wieder auf Kurs... [mehr]