Südhessen Morgen Archiv vom Samstag, 28. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Der frühere Hoffenheimer Trainer gibt nicht bloß sein Gesicht für einen Supermarkt in Hamburg her / "Will Präsenz zeigen"

    "Stani" geht auf Kundenfang

    Holger Stanislawski schlendert in den Pressekonferenzraum mit Panoramablick über seinen neuen Supermarkt - und feixt: "Was ist hier los an der Kasse? Umsätze bitte!" Das kann das coole St. Pauli-Urgestein doch nicht ernst meinen! Doch. Tatsächlich. Der Fußballlehrer sagt in seiner Filiale im schicken Hamburg-Winterhude Sätze wie: "Nein, ich muss keine 500... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeindeentwicklung Rohbau in der Hauptstraße 72 fertiggestellt / Volksbank Kur- und Rheinpfalz lädt zum Infotag ein / Arbeiten auf dem benachbarten Grundstück ab Juli

    Gestaltung der Ortsmitte nimmt Formen an

    Nur langsam, aber stetig kommt die Entwicklung der Ortsmitte voran: Nachdem das ehemalige Kämpf-Haus ursprünglich bereits Anfang des Jahres hätte abgerissen und im Frühjahr mit den Rohbauarbeiten begonnen werden sollen, ist das Gelände an der Hauptstraße laut Heinrich Meyer von der Immobilien-Entwicklungsgesellschaft CommBau.Org erst im kommenden Monat bereit... [mehr]

  • Ferienprogramm 25 Veranstaltungen von Vereinen, Gemeindeverwaltung, Bücherei und evangelischer Kirche sorgen für Kurzweil und jede Menge Abwechslung

    Kinder können schießen, spielen und basteln

    Mit 25 Veranstaltungen sorgen Vereine, Gemeindeverwaltung und Bücherei sowie die evangelische Kirchengemeinde für Kurzweil in den Sommerferien. Los geht es gleich am 26. Juli und dem Schach- und Skatclub. "Schach für Anfänger" gewährt Einblicke in ein faszinierendes Spiel. Fit geht es in die Ferien mit den Freien Wählern und der TVA ist sicher, dass Tischtennis... [mehr]

Artikel

  • Haute Cuisine

    Die Küche der Mütter - Lyon ist eine Pilgerstätte der Gourmets

    In keiner anderen französischen Stadt gibt es mehr Restaurants pro Kopf als in Lyon. 14 von ihnen haben Michelin-Sterne. Ihren Weltruf erhielt die Küche durch Frauen, die einst als Dienstmädchen bei Seidenfabrikanten arbeiteten. Bei ihnen lernte auch Paul Bocuse. [mehr]

  • Wenn frische Bohnen im Handel sind, ist klar: Der Sommer hält Einzug. Die Hülsenfrüchte lassen sich vielfältig zubereiten und sind in vielen Küchen der Welt zu Hause.

    Nicht die Bohne - von wegen!

    Mit der wachsenden Beliebtheit der regionalen Küche kommen auch Bohnen aus ihrem Schattendasein hervor. Dort findet das alte Kulturgemüse vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Zusätzliche Inspirationen liefert die internationale Küche. Noch bis Ende Oktober haben frische Schoten hierzulande Saison. In tiefgekühlter Form, im Glas oder der Dose sind sie jedoch... [mehr]

BA-Freizeit

  • Studenten suchen Lösung

    Eine Gruppe der TU Darmstadt soll herausfinden, ob der Ireneturm auf der Tromm erhalten oder neu errichtet werden soll / Bis Herbst sollen Planungsentwürfe vorliegen [mehr]

Bensheim

  • Gemeinde Zell/Gronau

    Erst Gottesdienst, dann Frühschoppen

    Im vergangenen Jahr veranstaltete die Kirchengemeinde Gronau/Zell einen besonderen Gottesdienst, der so viel Anklang fand, dass es dieses Jahr eine Neuauflage davon gibt. Am Sonntag, 6. Juli, beginnt der Gottesdienst um 10.15 Uhr in der evangelischen Kirche Sankt Anna in Gronau, findet seine Fortsetzung jedoch als Frühschoppen - bei gutem Wetter vor der Kirche.... [mehr]

  • Netto-Parkplatz Erster Stadtrat bezieht erneut Stellung

    Fällung nicht wegen des Hessentags

    Erster Stadtrat Helmut Sachwitz macht darauf aufmerksam, dass es sich bei den aktuellen Arbeiten an der Autobahnbrücke an der verlängerten Saarstraße nicht um eine städtische Maßnahme handelt. Unabhängig von der Stadt, die von den Arbeiten vorher nicht in Kenntnis gesetzt worden sei, sei hier "Hessen Mobil" für das Land aktiv geworden. Das Vorhaben, bei dem es... [mehr]

  • Grüne Runde Diskussion zum Thema Freihandelsabkommen

    Gezielter Angriff auf das Vorsorgeprinzip

    "Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA muss gestoppt werden." Zu viele negative Auswirkungen auf die europäische Gesellschaft seien zu erwarten. Diese Aussagen stellt die "Grüne Runde" der Grünen Liste Bensheim (GLB) nach dem ersten Jahr der Verhandlungen fest. Der Diskussionskreis aus GLB-Mandatsträgern und Mitgliedern hatte als Referenten zum... [mehr]

  • Akademische Feier 213 Abiturienten des Doppeljahrgangs im AKG nahmen in der Weststadthalle ihre Zeugnisse entgegen

    Legendärer Jahrgang glänzt mit Bestnoten

    An König Fußball kam selbst ein "legendärer Abiturjahrgang" nicht vorbei. Gemeint ist der Doppeljahrgang G 8 und G 9 des AKG, der - allen Unkenrufen zum Trotz -, mit einem sensationellen Notendurchschnitt von 2,15 abgeschnitten hat. Obwohl sich die G 8-Variante nach vielen Geburtswehen ihren Platz an der Schule erobert hat, kehrt das altsprachliche Gymnasium laut... [mehr]

  • Nistplätze Familienzuwachs bei den Bensheimer Störchen / Standorte wurden sehr gut angenommen

    Mehr Schnäbel zum Durchfüttern

    Bensheim. Nachwuchs bei Familie Storch: Die wohlgemeinte Ansiedlungspolitik in Auerbach und Bensheim haben die Tiere in den vergangenen Wochen und Monaten offenbar zur Nachwuchsplanung genutzt. [mehr]

  • Behindertenrundfahrt

    Mit Spezialbus in den Tiergarten

    Die Stadt Bensheim lädt Bürger mit Behinderung zu einem Ausflug ein. Die Behindertenrundfahrt ist am Freitag, 11. Juli, um 13 Uhr ab dem Rathaus. Ziel der kostenlosen Fahrt ist diesmal der Tiergarten Worms. Die Fahrt wird mit einem Spezialbus für Rollstuhlfahrer durchgeführt. Personen mit dem Merkmal "AG" im Schwerbehindertenausweis werden vorrangig... [mehr]

  • Ausflug Am 22. Juli geht es auf den Rhein

    Schifffahrt für Senioren

    Im vergangenen Jahr musste die Seniorenschifffahrt der Stadt wegen Hochwasser in den Juli verlegt werden. In diesem Jahr machte der Hessentag eine Verschiebung erforderlich. Inzwischen steht der Termin für den beliebten Ausflug fest: Die Senioren der Stadt sind für Dienstag, 22. Juli, zur Schifffahrt auf dem Rhein eingeladen. In diesem Jahr erfolgt der Tagesausflug... [mehr]

  • OWK Bensheim Johannisfeuer am Bismarckturm

    Sommer-Sonnenwende gefeiert

    Den Tag der Sommersonnenwende begeht die Ortsgruppe Bensheim des OWK seit Jahrzehnten auf dem Hemsberg neben dem vereinseigenen Bismarckturm. Die Veranstaltung fand in diesem Jahr wegen der Fußball-Weltmeisterschaft schon am Nachmittag statt. Der Vorsitzende des Bensheimer OWK, Herbert Samstag, begrüßte die Mitglieder der Ortsgruppen Auerbach, Seeheim, Heppenheim... [mehr]

  • Kinder- und Jugendchor

    Sommerkonzert in Zwingenberg

    In der breit gefächerten Chorszene Bensheims füllt der Kinder- und Jugendchor Bensheim eine Lücke. Als einer der letzten nichtschulischen Jugendchöre der Region bietet er den Jungen und Mädchen einen wichtigen Ausgleich zum immer stärker werdenden Schulstress. Wer das Programm erleben will, der kann beim Sommerkonzert "Irgendwas bleibt" des Kinder- und... [mehr]

  • Ortsbezirk Mitte Mitgliederanstieg im vergangenen Jahr / Stimmung trotz verlorener Bürgermeisterwahl gut

    SPD will raus aus der Oppositionsrolle

    Bensheim. Die Stimmung in der Bensheimer SPD ist gut. Zumindest im Ortsbezirk Mitte, der untersten Ebene des sozialdemokratischen Ortsvereins. Im Rahmen der Hauptversammlung wertete Vorsitzender Werner Bauer die leicht gestiegenen Mitgliederzahlen als positives Signal. [mehr]

  • Rückbau Auf einigen Flächen ist Nachbearbeitung erforderlich / Parkplätze für landwirtschaftliche Nutzung vorbereitet

    Viel zu tun nach dem Hessentag

    Auch wenn der Hessentag bereits seit einigen Tagen der Vergangenheit angehört, ist er für die Stadtverwaltung immer noch präsent - und wird es auch noch einige Zeit bleiben. Denn nach dem kompletten Abbau der Stände und Zelte geht es jetzt um die Wiederherstellung der Veranstaltungsflächen, die ebenfalls zum Aufgabenbuch des Hessentages gehören und auch Teil... [mehr]

  • Lesung Sandy Green stellte im Frauenbüro ihr bewegendes Buch "Zaunkönigin" vor

    Vom Schicksal der Frauen in den NS-Lagerbordellen

    Im Rahmen der monatlichen Veranstaltungsreihe des Frauenbüros ging es um die Beschäftigung mit der sexualisierten Gewalt während des Naziregimes. Hierzu konnte die Frauenbeauftragte Marion Huhn die Autorin Sandy Green für eine Lesung aus ihrem Buch "Zaunkönigin" gewinnen. Als Sandy Green den letzten Satz gelesen hatte, herrschte betroffenes Schweigen im... [mehr]

Berichte

  • Algerien Auch im Achtelfinale gegen Deutschland spielt die "Schande von Gijon" keine unwesentliche Rolle / Euphorie in Nordafrika

    "1982 kann man nie vergessen"

    Algeriens Spieler verteilten nach ihrem historischen Erfolg ungläubig Küsschen, in der Heimat dauerten die Hupkonzerte bis in den frühen Morgen. Bei Verkehrsunfällen kamen aber auch zwei Menschen ums Leben. Selbst die Gedanken an den vermeintlich übermächtigen Achtelfinalgegner Deutschland konnten die ausgelassene Freude über das erstmalige Weiterkommen bei... [mehr]

  • Im Weltall

    Astronaut Gerst rasiert US-Kollegen

    Astronaut Alexander Gerst hatte beim Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA (1:0) doppelten Grund zur Freude. Der 38-Jährige durfte nicht nur im DFB-Trikot über den Achtelfinaleinzug jubeln, sondern auch seinen beiden US-Kollegen Reid Wiseman und Steve Swanson die Haare abrasieren. Diese Wette waren die Astronauten von der Internationalen Raumstation... [mehr]

  • WM historisch Die Mannschaft des "Kaisers" Franz Beckenbauer werden 1990 in Italien Weltmeister

    Brehmes Elfer macht den Titel perfekt

    Lang herbeigesehnt, doch seitdem nie wiederholt: 1990 wurde Deutschland mit Klinsmann, Völler und Co. um Teamchef Franz Beckenbauer Weltmeister. Pelé bezeichnete die WM als langweilig - die eigentlichen Endspiele gab's vor dem unspektakulären Finale. Doch als das Flutlicht im Stadio Olimpico erloschen, das Finale von Rom abgepfiffen und Deutschland im... [mehr]

  • Russland

    Capello will weitermachen

    Trainer Fabio Capello will trotz des Vorrunden-Aus mit der russischen Nationalmannschaft seinen Vertrag bis 2018 erfüllen. "Ich mache weiter, wenn man mich will", sagte der Italiener nach dem 1:1 im letzten Gruppenspiel gegen Algerien: "Ich habe keine Fehler gemacht, ich mache hier einen sehr guten Job. Wir sind erstmals seit zwölf Jahren wieder bei einer WM."... [mehr]

  • Brasilien Der Gastgeber geht mit großem Unbehagen in das erste K.o.-Spiel dieser WM gegen Chile

    Erster Härtetest auf dem Weg zum Titel

    In Brasilien geht die Furcht vor einem "Mineirazo" um. Mit großer Sorge sieht der WM-Gastgeber dem Achtelfinale am Samstag (18 Uhr MESZ/ARD) im Estádio Mineirão von Belo Horizonte gegen Chile entgegen. "Wenn ich hätte wählen können, hätte ich eine andere Mannschaft genommen. Ich glaube, dass Chile der schwierigste Gegner ist, auch weil es ein... [mehr]

  • Belgien Geheimfavorit nimmt seine Rolle im Achtelfinale an

    Favorit gegen USA

    Daniel van Buyten (Bild) versuchte, ernst zu schauen. "Schade, dass wir nicht gegen Deutschland spielen", sagte der belgische Innenverteidiger von Bayern München nach dem 1:0 (0:0) gegen Südkorea. Doch dann konnte und wollte er seine Erleichterung nicht mehr verbergen. "Nein, Quatsch", meinte der 36-Jährige strahlend: "Wir sind froh, natürlich spielen wir lieber... [mehr]

  • Deutschland (I) Das "Phänomen" Thomas Müller zeichnet neben seiner immensen Laufbereitschaft vor allem der große Siegeswille aus

    Kreativer Räumesucher mit Biss

    Bei Fußball-Weltmeisterschaften werden Stars geboren - oder sie scheitern gerade dort. Während ein zweimaliger Weltfußballer wie Cristiano Ronaldo auf der größtmöglichen Bühne auch bei seiner dritten Teilnahme gehemmt gewirkt hat, scheint der fußballerisch weniger beschlagene deutsche Nationalstürmer Thomas Müller dort geradezu aufzublühen. "Thomas Müller... [mehr]

  • Ex-Geliebte

    Neymar stoppt den Playboy

    Brasiliens Fußballstar Neymar hat auf gerichtlichem Weg den Verkauf der Juni-Ausgabe des Männermagazins Playboy in Brasilien gestoppt. Das Blatt sollte in diesem Monat mit einer vermeintlichen Ex-Geliebten des 22-Jährigen auf dem Titelblatt an die Kioske kommen. Neymar hat immer bestritten, dass es die vom Model Patrícia Jordane an die Öffentlichkeit gebrachte... [mehr]

  • Kolumbien Südamerikaner verehren ihren Trainer

    Pekerman - aus der Diaspora ins Rampenlicht

    Taxifahrer, Fußball-Profi, Volksheld, Staatsfeind Nummer eins: All das war José Nestor Pekerman in seinem immerhin schon 64 Jahre langen Leben. Jetzt, kurz vor dem Eintritt ins Rentenalter, ist Kolumbiens Nationaltrainer mal wieder ganz oben. Heute (22 Uhr MESZ/ARD) schickt sich seine Mannschaft an, in dem von der "Affäre Luis Suárez" überschatteten Duell mit... [mehr]

  • Unterkunft

    Presse strandet im Team-Hotel

    Eine Irrfahrt deutscher Journalisten hat die Reporter in die Hotelbetten des deutschen Nationalteams geführt. Nachdem das Verkehrschaos in Recife nach dem 1:0 der deutschen WM-Auswahl gegen die USA die Journalistenschar auf dem Weg zum Flughafen bremste, wurde das DFB-Quartier als Bleibe für eine Nacht bereitgestellt. Dort schaute zu nächtlicher Stunde auch der... [mehr]

  • Deutschland (II) Dominanz des 29-jährigen Mittelfeldstrategen im Spiel gegen die USA erinnert an Glanzzeiten

    Schweinsteiger macht Werbung für sich

    Sprechen wollte der Vizekapitän über seine Position in der deutschen WM-Mannschaft 2014 zwar noch immer nicht. Doch auf dem aufgeweichten Rasen der Arena Pernambuco von Recife warb Bastian Schweinsteiger mit einem starken Startelf-Comeback wieder für seine Qualitäten. Endlich. "Im Mittelfeld waren wir schon sehr, sehr stark. Unser Mittelfeld hat das Spiel... [mehr]

  • Aberglaube Viele Weltstars haben vor dem Anpfiff eine ganze Liste an Spleens abzuarbeiten

    Scolari - nicht ohne seine Jacke

    Bei der WM in Brasilien spielen Amulette, Rituale, Marotten und Spleens bei vielen Weltstars und Topnationen eine wichtige Rolle. Es geht zum Teil so weit, dass im Team-Quartier Zimmernummern entfernt werden. Einer dieser Abergläubigen ist Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari. Bei 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit trug er trotzdem beim WM-Spiel... [mehr]

  • USA Achtelfinal-Einzug

    Soccer-Fieber dank Klinsi

    US-Präsident Barack Obama hatte die Flimmerkiste an Bord seiner Air Force One längst ausgeschaltet, da platzte es aus Jürgen Klinsmann heraus. "U-S-A, U-S-A", brüllte der deutsche Trainer zusammen mit Tausenden amerikanischen Fans und reckte seine geballten Fäuste immer wieder in den Abendhimmel von Recife. Es war nicht bloß die pure Freude über den... [mehr]

  • Zwischenbilanz Die WM-Vorrunde hat viele Gewinner, aber auch einige Verlierer hervorgebracht

    Starke Bayern: Münchner in aller Munde

    Die Vorrunde bei der Fußball-WM in Brasilien ist Geschichte, jetzt wird es ernst. Doch erst einmal heißt es kurz innehalten. Was war gut? Was war schlecht? Eine Bilanz der ersten 48 Spiele am Zuckerhut.TOPSArjen Robben: Spieler der Vorrunde. Besser als der gute Messi. Besser als der starke Neymar. In der Form seines Lebens. Miroslav Klose: Alter! In zwei Minuten... [mehr]

  • Costa Rica Achtelfinale soll

    Traum vom großen Coup

    Das kleine Costa Rica träumt vom großen Coup. Nachdem die Elf von Trainer Jorge Luis Pinto in der Vorrunde drei Weltmeister hinter sich gelassen hat, soll jetzt auch Ex-Europameister Griechenland den historischen WM-Erfolg nicht vermasseln. Ein Sieg fehlt dem 4,8-Millionen-Einwohner-Land noch für den ersten Viertelfinal-Einzug bei einer Fußball-WM. Nach der... [mehr]

  • Uruguay Der gefallene Stürmerstar Luis Suárez wird in seiner Heimat begeistert empfangen

    Verehrung nach Verbannung

    Für Uruguays "Vampir" Luis Suárez ist die Heimkehr nach seiner Verbannung von der Fußball-WM zu einem Triumphzug geraten. Hunderte Fans empfingen den wegen seiner Beißattacke für vier Monate gesperrten Torjäger bei der Ankunft auf dem Carrasco-Flughafen von Montevideo wie einen Weltmeister. Mit zahlreichen Plakaten mit Aufschriften wie "Luis, ganz Uruguay ist... [mehr]

  • Niederlande Robben geht mit Respekt ins Duell gegen Mexiko

    Warnung vor der "Falle"

    Der Weg zumindest bis ins WM-Halbfinale scheint für den Vorrunden-Giganten Niederlande wie gemalt, doch Arjen Robben sieht bereits in den widerspenstigen Mexikanern mit Trainer Miguel Herrera einen Stolperstein. "Wir müssen auf Mexiko aufpassen! Sie sind ein schwieriger Gegner und spielen ähnlich wie Chile", sagte der von allen Seiten als beste Vorrundenspieler... [mehr]

  • WM-Genuss Neben mehr Gemüse statt Fleisch auf dem Grill gibt es auch für Zwischendurch viele gesunde Snacks

    Zucchini-Chips statt Tüten-Flips

    Nach zwei Wochen WM-Dauer-Gucken hat so mancher Fußballfan nicht nur Augenringe, sondern auch "Schwimmringe" um den Bauch bekommen. Denn beim Fußballschauen sind nach wie vor salzige und fettige Snacks in. Doch zu Tüten-Chips und Co. gibt es auch gesunde Alternativen. Während die Sportler auf dem Rasen dem Ball hinterherjagen, hauen sich viele Fußball-Fans vor... [mehr]

Biblis

  • Public Viewing II Gute Stimmung rund um den Biergarten / Beim 1:0 für Deutschland stimmen die Fans Fußballgesänge an

    Bibliser fiebern beim Spiel gegen die USA mit

    Angespannte Gesichter starrten lange auf den Großbildschirm beim Public Viewing im Biergarten der Gaststätte "Deutsches Haus" in Biblis. "Es müsste endlich mal ein Tor her", meinte Gaby Lehmann. Und kaum hatte sie das ausgesprochen, änderte sich auch schon die Stimmung. Denn es fiel das 1:0 für Deutschland. Nun herrschte ausgelassene Stimmung im voll besetzten... [mehr]

  • Tradition Feierliche Enthüllung der Bronze-Figur am Sonntag

    Gurkenfrau findet ihren Platz

    Viel ist noch nicht zu sehen vom neuen Bibliser Wahrzeichen. Die verschiedenen Teile der Gurkenfrau-Statue liegen noch eingepackt vor dem Podest, auf dem sie gleich montiert werden soll. "Die Enthüllung ist am Gurkenfestsonntag um 11 Uhr", sagt Alfred Kappel. Der frühere Bürgermeister leitet den Stiftungsrat der Bürgerstiftung Biblis. Sie hat die Statue als... [mehr]

Brühl

  • Aktion 60plus und Gemeindebücherei Organisatoren ziehen Zwischenbilanz der Leseaktion

    100 Bücher entscheiden über die Zukunftschancen

    Gemeinsam mit der Gemeindebücherei hat die Brühler Aktion 60plus im Herbst 2012 das 100-Bücher-Projekt gestartet. Vor zwei Jahren also. Das Ziel der beiden Partner war, Lesebegeisterung auch bei den Kindern zu fördern, deren Eltern selbst nur eher wenige Bücher besitzen. "Wie wichtig diese Aufgabe für jedes Kind, aber auch für unser ganzes Land ist, wurde im... [mehr]

  • Pfarrfest

    Feiern rund um den Kirchturm

    Rund um den Turm der Schutzengelkirche soll das Pfarrfest der katholischen Gemeinde mit zahlreichen Attraktionen wieder viele Besucher anziehen. Das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm beginnt am Sonntag, 6. Juli, um 11 Uhr nach dem Gottesdienst. Vielfältige Gaumenfreuden werden musikalisch untermalt von Musikdarbietungen. Das Montagsprogramm beginnt um 14.30... [mehr]

  • Angelsportverein Jungfischer Marcel Mierswa zieht mit einem beherzten Griff 5,3 Kilogramm schweren Wels ins Boot

    Ganze Kerle brauchen keine Angelrute

    Es gibt auch beim Angeln manchmal Situationen und Erlebnisse, die derjenige, der sie erlebt hat, sicherlich nicht so schnell vergessen wird. Wilfried Briot, Pressewart des Angelsportvereins Neckarau, der sein Fischgewässer im Norden der Hufeisengemeinde hat, informierte uns über solch ein Ereignis, das dem Jungangler Marcel Mierswa (Bild) kürzlich am alten... [mehr]

  • Tanzsportverein

    Hip-Hop für Kinder und Jugendliche

    Für Kinder und Jugendliche ist Bewegung sowie das Lernen koordinierter Bewegungsabläufe essenzieller Bestandteil ihrer Entwicklung. Zur Musik fördert dies zudem die Kreativität sowie die Beweglichkeit und das Rhythmusgefühl. Deshalb macht der Tanzsportclub Kurpfalz für die Altersgruppen Tanzangebote. Ältere Kinder und Jugendliche können beim Hip-Hop die Moves... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Sonderaktion im Real-Einkaufsmarkt

    Auch im Drogeriebereich überzeugt das Unternehmen Real durch ein besonders umfassendes Sortiment. Pünktlich zur Urlaubssaison, in der Pflege- und Hygieneartikel besonders gefragt sind, findet bei Real von Montag, 30. Juni, bis Samstag, 5. Juli, eine Drogerie-Rabattaktion statt. Egal, ob dekorative Kosmetik oder Körperpflegeprodukte, Wasch- und Reinigungsmittel,... [mehr]

  • Nachbarschaftshilfe Leitungsteam aus Waltraud Kieber-Weiblen, Ursula Bachert und Gudrun Anselm übergibt seine Aufgaben

    Verdientes Trio zieht sich zurück

    "Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde", heißt es in der Bibel. Für die drei Frauen, die sich an diesem Nachmittag im evangelischen Gemeindezentrum auf den Stühlen niederlassen, ist es ein Wort des Herzens. Ihrer Herzen. Denn für Waltraud Kieber-Weiblen (64), Ursula Bachert (61) und Gudrun Anselm (62) ist nach ihrem... [mehr]

Bürstadt

  • Nahverkehr Kritik an Verzögerung bei S-Bahn-Ausbau

    Bouffier soll das Problem nun lösen

    Die S-Bahn rollt möglicherweise erst 2018 durch das Ried, wie am Donnerstag bekannt wurde (wir berichteten). Diese Neuigkeit kritisiert der Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka (Bild) scharf: "Ich bin zutiefst schockiert, dass das Land Baden-Württemberg wieder einmal den S-Bahn-Ausbau infrage stellt. Unter einem grünen Minister werden Ausbauprojekte verzögert,... [mehr]

  • WLAN

    Freies Internet auf Marktplatz geplant

    Die Bürstädter Politiker wollen freies Internet in Form von WLAN auf dem neuen Marktplatz einrichten. Der Umweltausschuss beauftragte die Verwaltung, Möglichkeiten und Anbieter zu prüfen und auch die Kosten darzulegen. Auch eine Mehrfachsteckdose findet Franz Siegl (SPD) sinnvoll. Denn das Zentrum solle möglichst attraktiv für die Besucher sein, und ein offener... [mehr]

  • Premiere Am Sonntag dürfen Besucher von 11 bis 17 Uhr einen Blick in private Grünanlagen werfen / Verlosung um 18 Uhr

    Gartentürchen öffnen sich

    Für den "Südhessen Morgen" haben Bürstädter Gartenbesitzer in den vergangenen Wochen ihre Pforten geöffnet: Horst Becker lud in seine 3200 Quadratmeter große Naturoase ein, Monika Trende zeigte ihre leuchtenden Blumenteppiche und Armin Lindner erklärte, warum er Buddha-Statuen so viel lieber hat als Gartenzwerge. Am morgigen Sonntag, 29. Juni, können sich die... [mehr]

  • Public Viewing I Rund 500 Bürstädter verfolgen das Deutschland-Spiel auf der Festwiese der Sängerlust / Preise vergeben

    Großer Jubel über Müllers Tor

    Viele Fußballfans kamen auf die Bürstädter Fanmeile, um die deutsche Nationalmannschaft bei ihrem Spiel gegen die USA anzufeuern. Am Ende schafften Jogis Jungs den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft - und die Bürstädter Fans waren zufrieden. Genauso wie die vielen Helfer auf der Sängerlust-Festwiese in der Lorscher Straße, die sich über... [mehr]

  • TSG Bürstadt Zwölf Nachwuchssportler nehmen an Wettkampf in Marburg teil

    Kimmel Dritte bei Landeskinderturnfest

    Die TSG Bürstadt ist mit einer kleinen Gruppe von zehn Mädchen und zwei Jungen in Begleitung von Trainer, Kampfrichter und Helfern zum Landeskinderturnfest nach Marburg gefahren, um dort an den Wettkämpfen des hessischen Turnverbandes teilzunehmen. Aufgeregt standen die jüngsten Teilnehmer schon früh morgens am Bahnhof, um mit der Gruppe im Zug dorthin zu... [mehr]

  • Betreuung Gebäude auf dem Boxheimerhof schadstofffrei

    Kindergarten ohne Asbest

    Die Stadt Bürstadt ist mit ihrer Idee, auf dem Boxheimerhof einen neuen Kindergarten einzurichten, einen großen Schritt vorangekommen. Laut einem Gutachten sei das Gebäude schadstofffrei, so Bürgermeisterin Bärbel Schader. Zuvor hatte es Diskussion gegeben, das Haus könne asbesthaltig sein. "Es wurde alles genau geprüft und nichts gefunden, was bedenklich... [mehr]

  • Verkehrsprojekt Zeitungsseite der Erich Kästner-Schüler nimmt Gestalt an

    Klasse auf der Zielgeraden

    Es geht in den Endspurt: Die meisten Texte sind fertig, die Bilder ausgesucht, die Zeitungsseite der Klasse 8Ha nimmt Gestalt an. Für das Projekt "Vorfahrt für sicheres Fahren" haben sich die Erich Kästner-Schüler ziemlich ins Zeug gelegt: Umfragen gestartet, Gespräche mit Polizisten, Krankenhaus-Personal, Feuerwehrleuten und dem Rettungsdienst geführt und... [mehr]

  • Schäden Zelte dürfen in Bürstadt nur mit Wassertanks oder Sandsäcken beschwert werden

    Löcher bohren nun verboten

    Nur mit Wassertanks oder Sandsäcken dürfen Zelte oder Hüpfburgen auf allen Festplätzen in Bürstadt beschwert werden, damit sie stabil stehen. Löcher dürfen auf keinen Fall mehr in den Boden gebohrt oder geschlagen werden. Das hat der Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss beschlossen. Franz Siegl von der SPD hatte beobachtet, dass einige Plätze nach Festen... [mehr]

  • Berggesetz

    Parlament stimmt über Änderung ab

    Über die Änderung des Bundesberggesetzes durch die Regierung um Kanzlerin Angela Merkel spricht noch die Stadtverordnetenversammlung. Das sagte Bürgermeisterin Bärbel Schader gestern. Der Umweltausschuss hatte am Mittwochabend mit fünf zu vier Stimmen entschieden, dass die Bürgermeisterin einen entsprechenden Brief mit der Forderung nach Berlin schreiben solle.... [mehr]

  • Trockenheit

    Tausende Liter Wasser für Pflanzen

    Die Feuerwehren in Bürstadt unterstützen die Stadtgärtnerei beim Wässern der Grünanlagen und Bäume. "Wir haben sie massiv um Hilfe gebeten, weil wir nicht mehr hinterher kommen", sagte Bürgermeisterin Bärbel Schader. Die Blumen in den Kreiseln oder die Chaussee-Allee litten sehr unter der Trockenheit. Die Waldbrandgefahr sei von fünf auf vier gesenkt worden,... [mehr]

DFB Team

  • Der Weg ins Finale Erst Algerien, dann nach Rio?

    Frankreich oder Nigeria

    Joachim Löw und die deutsche Nationalelf haben den Weltmeistertitel als Ziel ausgegeben. Doch der Weg dahin ist lang. Starke und unbequeme Gegner drohen im Achtel-, Viertel- und Halbfinale. Wie könnte der Weg ins Finale für Deutschland aussehen? Ein Spiel mit Möglichkeiten: Sollte sich Deutschland am Montag (22 Uhr MESZ) im kühlen Porto Alegre gegen Algerien... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinde muss an Schule zahlen

    Im Rechtsstreit um die Höhe von Zuschüssen an den Walldorfschulverein in Heidelberg-Wieblingen hat die Gemeinde Edingen-Neckarhausen vor Gericht einem Vergleich zugestimmt. Das teilte Bürgermeister Roland Marsch dem Gemeinderat mit. Dass der Träger einen Anspruch auf Förderung durch die Gemeinde hat, weil Kinder von dort die Einrichtung benutzen, war... [mehr]

  • Neckarhausen 90 Prozent Regenwahrscheinlichkeit

    KVK sagt "Wetten, Spaß" ab

    Das für morgen Abend, 28. Juni, im Neckarhausener Schlosshof geplante närrische Sommerspektakel des Karnevalvereins Kummetstolle (KVK) wurde abgesagt. Besitzer von Eintrittskarten werden gebeten, diese an den Vorverkaufsstellen rückabzuwickeln, wo sie diese erstanden haben. [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeindetag ehrt langjährige Gemeinderäte / Fraktionen suchen Nachfolger für Heidi Gade

    Nachfolge der "First Lady" noch offen

    Zehn Jahre Kommunalpolitik sind eine lange Zeit, 20 Jahre erstrecht. Der Gemeindetag Baden-Württemberg würdigt dieses Engagement mit einer Ehrennadel und einer Stele. Auch in Edingen-Neckarhausen nahmen jetzt in der letzten Sitzung der zu Ende gehenden Wahlperiode fünf Gemeinderäte diese Auszeichnung entgegen. Die beiden Sozialdemokraten Irene Daners und Thomas... [mehr]

Einhausen

  • Heckenfest Heute und morgen Biergartenparty

    Bei Musik und Gebäbbel

    Unter dem Platanenblätterdach am alten Rathaus steigt heute und morgen Einhausens größte Biergartenparty. Unter dem Motto "Esse, Trinke, Babble" lädt das Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr zum traditionellen Heckenfest ein. Unter den mit Lichterketten geschmückten Platanen beginnt heute um 16.30 Uhr das beliebte "Bierdischgebäbbel". Alle sind eingeladen... [mehr]

  • Tradition Die Repräsentanten der Giggelskäbb besuchten Landtagsabgeordneten Alexander Bauer in Wiesbaden / Bohrers letzter offizieller Besuch

    Einhausens Hoheiten zu Gast im Schloss

    Zur schönen Tradition ist es geworden, dass Abgeordneter Alexander Bauer die Repräsentanten der Einhäuser Kerwe nach der Saison in den hessischen Landtag nach Wiesbaden einlädt. So war auch heuer die amtierende First Lady der Giggelskäbb Georgia Werner mit ihren Begleitdamen sowie Kerwevadder Daniel Degen im Schloss der Landeshauptstadt zu Gast. Mit von der... [mehr]

  • Freizeit Anmeldungen bis zum 1. Juli möglich / Vereine bieten buntes Programm

    Jetzt noch für die Ferienspiele anmelden

    Sommerferien bedeuten für viele Schüler, Spaß, Freizeit und Spiel - vor allem, wenn die Zeit der Ferienspiele beginnt. Das ist am 26. Juli so weit. Dann nämlich startet das Programm in Einhausen mit einem Spaßvormittag im Hallenbad, den die Lebensretter der DLRG organisieren. Weiter geht es dann mit abwechslungsreichen Veranstaltungen bis zum 1. August.... [mehr]

  • Kirche Ausflug zum Abschluss des Kommunionkurses

    Junge Dom-Forscher

    Die Kommuniongruppen der Pfarrgemeinde St. Michael Einhausen waren zum Abschluss des Kommunionkurses mit Pfarrer Klaus Rein, Renate Spieß und den Gruppenbegleiterinnen aufgebrochen in die Bischofsstadt Mainz, wo sie auf dem Liebfrauenplatz von einem Mitarbeiter der Dom-Führungen erwartetet wurden. Am Marktplatzeingang begann dann die Führung, bei der aufmerksam... [mehr]

Fotostrecken

  • Astro Party

    Astro Party in Musikpark Ludwigshafen am 27.06.2014, Ludwigshafen

  • WM

    Auch Kolumbien im Viertelfinale

    Kolumbien schickt Uruguay nach Hause: Mit einem 2:0-Sieg zieht das Team ins Viertelfinale ein. Und muss sich nun Gastgeber Brasilien stellen.

  • Reise

    Bulgariens Schätze

    Bulgarien, die kulturreiche Nation im Südosten Europas, weist landschaftlichen wie geschichtlichen Reichtum auf.

  • Achtelfinale (Fotostrecke)

    WM: Spannend - Chile gegen Brasilien

    1:1 in der regulären Spielzeit, kein Tor in der Verlängerung - ein zäher Kampf ums Weiterkommen. Und auch im Elfmeterschießen haben es die beiden Teams nochmal spannend gemacht. Am Ende siegt Brasilien. Damit steht Brasilien bei einer Fußball-WM zum sechsten Mal im Viertelfinale.

Fotostrecken Ludwigshafen

Fußball

  • Fußball Fragen beantwortet, FIFA hebt Sperre auf

    Beckenbauerschmollt - nicht zu WM

    Die Sperre ist aufgehoben, aber der "Kaiser" schmollt und zeigt der Fußball-WM in Brasilien die kalte Schulter: Die vom Weltverband FIFA am 13. Juni verhängte Sanktion für 90 Tage wurde am Freitag zwar ausgesetzt, aber der Stachel der Enttäuschung bei Franz Beckenbauer sitzt offenbar so tief, dass der 68-Jährige auf eine Reise ins Land des Rekord-Weltmeisters... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga

    Waldhof holt Ex-1899er Neupert

    Der Regionalliga-Kader des SV Waldhof ist komplett. Gestern teilte der Verein die Verpflichtung des 22-Jährigen Innenverteidigers Robin Neupert (Bild) mit. Der viermalige frühere U-20-Nationalspieler stammt aus der Jugend der TSG 1899 Hoffenheim, mit der er 2008 die Deutsche B-Jugendmeisterschaft gewann und 2010 mit der A-Jugend den DFB-Pokal. Der Blondschopf... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • R-Bank Direktoren legen Jahresbilanz vor

    Zuversichtlicher Blick in die Zukunft

    Die beiden Direktoren der R-Bank, Norbert Rückeis und Wolfgang Grönert, blickten bei der Generalversammlung des Geldinstituts recht zuversichtlich in die Zukunft. Mit Beifall stimmten die Anteilseigner im Saal des Sängerheims einmütig für den Vorschlag des Bankvorstandes, aus dem Bilanzgewinn von insgesamt 72 330 Euro eine Dividende von 5,6 Prozent auszuzahlen;... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Bundesliga-Start am Sonntag in Reutlingen

    Grün-Weiss kann auf del Bonis bauen

    Zum Bundesliga-Start am Sonntag in Reutlingen haben sich die Mannheimer viel vorgenommen - am besten soll gleich ein Sieg gelingen [mehr]

Haus & Garten

  • Rosen

    Diven mit Anspruch

    Die Rose ist eine Diva. Sie braucht viel Pflege, und passt ihr etwas nicht, kränkelt sie. Vor allem, wenn sie im Topf aufgezogen wird, sollte der Hobbygärtner etwas davon verstehen. Die Rose verlangt nach einem grünen Daumen. [mehr]

  • Der Nutzgarten im Juli Ernten, was das Zeug hält - aber auch nach vorne schauen: Wer jetzt ein paar Dinge erledigt, hat im nächsten Sommer wieder schöne Früchte.

    Obst in Hülle und Fülle

    Was gibt es Besseres, als jetzt zu schwelgen in dem, was der eigene Garten hergibt: Kirschen, Pflaumen, Pfirsiche, Mirabellen, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren, späte Erdbeeren. Ende des Monats reifen die frühesten Kernobstsorten. Für die nachfolgenden Sorten mit Wartezeit zwischen Pflück- und Genussreife ist ein geeigneter Lagerraum... [mehr]

  • Garten Die Tierchen können Plagegeister sein - doch es gibt gute Abwehrmittel.

    Weihnachtsduft gegen Ameisen

    Wenn sich Wegameisen im Garten wohlfühlen, können sie eine wahre Plage sein. Unter Hobbygärtnern kursieren Listen mit Bekämpfungsstrategien - vom Überschwemmen der Nester über Bierfallen bis zum Ausstreuen von Backpulver. "Solche Methoden funktionieren schon, aber sie sind nicht langfristig effektiv, weil sie nur selten die Königin erwischen", erläutert... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim "Tag der Begegnungen" im Seniorenpflegeheim

    Bei alten Schlagern singen die Zuhörer gerne mit

    Großbetrieb herrschte beim "Tag der Begegnung" im Seniorenpflegeheim "Haus am Seeweg" in Heddesheim. Gemäß dem Leitbild der evangelischen Heimstiftung "Der Mensch soll im Mittelpunkt des Handels stehen" wurde der Tag auch gestaltet. Auf dem Parkplatz stand wie bei früheren Veranstaltungen wieder das große Zelt, in dem auch die Grillstation ihren Platz hatte.... [mehr]

  • Heddesheim

    Gartenstraße halbseitig gesperrt

    Wegen Asphaltarbeiten zur Anbindung der Trinkwasserleitung der Gartenstraße an die der Oberdorfstraße in Heddesheim wird die Oberdorfstraße ab Montag, 30. Juni, bis einschließlich Freitag, 4. Juli, halbseitig gesperrt. Das teilt die Gemeinde mit. Eine Umleitungsstrecke mit Einbahnregelung wird ausgeschildert. Von der Rathauskreuzung kann die Oberdorfstraße nur... [mehr]

  • Heddesheim Bürgermeister genießt in Brasilien außer Fußball auch die Kultur und Küche

    Kessler erlebt Regenschlacht von Recife hautnah mit

    "Der Tag erinnert mich an die WM-Regenschlacht von Frankfurt 1974", postet Michael Kessler aus Brasilien. "Die gewaltigen Regenmassen haben allen Verkehrsteilnehmern große Probleme bereitet", schreibt Heddesheims Bürgermeister außerdem über den Tag des WM-Spiels Deutschland - USA. Die Fahrt ins Stadion verzögerte sich, da die Wassermassen kniehoch auf den... [mehr]

  • Heddesheim Sommerfestival heute und morgen / Montag WM

    Viel los in der Freizeithalle

    Kaum macht das Public Viewing zur Fußball-WM kurz Pause, steigt in der Heddesheimer Freizeithalle schon die nächste Veranstaltung. Nach der Premiere im vergangenen Jahr findet dort an diesem Wochenende das zweite Heddesheimer Sommerfestival statt. Die Veranstalter (nf eventservice) haben dazu die Band "Livin Music Family" nach Heddesheim geholt. Die in wechselnder... [mehr]

Heidelberg

  • Medizin Vor 25 Jahren erstes Herz in der Uniklinik transplantiert / Patient berichtet über das Davor und das Danach

    "Zweites Leben geschenkt"

    Und plötzlich beginnt es wieder zu schlagen. Ein Herz, das noch bis kurz vor der Operation auf Eis gebettet kalt und scheinbar tot dalag, pumpt mit einem Mal wieder Blut durch die Arterien und Venen - in einem völlig fremden Körper. Was Ende der 1960er Jahre eine Revolution in der Medizin bedeutete, ist heute fast schon eine Routineoperation. Erst Ende der 80er... [mehr]

  • Krebs Dritter Benefizlauf des NTC startet am 11. Juli

    Laufen für die Forschung

    Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NTC) Heidelberg lädt am Freitag, 11. Juni, um 17 Uhr zum dritten NTC-Benefizlauf ein. In diesem Jahr steht der Lauf unter dem Motto "NTC-LAUFend gegen Krebs". Die Einnahmen und Spenden des 2,5 Kilometer langen Rundkurses um das NTC kommen der Forschung des Zentrums zugute. Ziel ist es, 35 000 Euro zu erreichen. Die... [mehr]

Heppenheim

  • Ab 9. Juli laufen die Gassensensationen

    Nach dem Weinmarkt folgt in Heppenheim vom 9. bis 12. Juli das Straßentheaterfestival Gassensensationen. Poetisches Theater bietet dabei die spanische Gruppe La Industrial Teatrera mit dem Stück "De Paso", das folgendermaßen beschrieben wird: "Die Lotterie des Lebens beginnt, man wird geboren, entdeckt die Welt, die sich dreht und bewegt, tanzt, singt, lacht,... [mehr]

  • Jubiläum Das Autohaus Goss feiert 50-jähriges Bestehen / Noch heute ein reiner Familienbetrieb

    Alles begann mit einem Werkzeugkasten

    Das Autohaus Goss feiert fünfzigjähriges Bestehen. "Bewaffnet" mit einem Werkzeugkasten begann Gründer Ernst Goss einst, Autos unter freiem Himmel zu reparieren. Darüber berichtet das Autohaus in nachfolgendem Pressebericht: Es war am 1. Juli 1964. Als die Heppenheimer Firma Daum (dort war Ernst Goss als Werkstattmeister tätig) an die Darmstädter Wiest-Gruppe... [mehr]

  • Heilig Geist

    Besonderer Gottesdienst

    Der Gemeindegottesdienst der evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde beginnt am Sonntag (29.) erst um 17 Uhr statt wie sonst um 10 Uhr. Grund für die Verschiebung sei die Anwesenheit wichtiger Gäste, wie die Pfarrgemeinde mitteilt. Die Pröpstin der Propstei Starkenburg, Pfarrerin Karin Held, und der Homiletik-Dozent des Herborner Theologischen Seminars,... [mehr]

  • Metzendorf-Haus I Die GLH bleibt trotz Einschaltung des Parlaments bei ihrer Kritik an dem geplanten Kauf

    Grüne sehen Zweifel beim Bürgermeister

    Auch nachdem Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) bestätigt hat, dass der Ankauf der Metzendorfimmobilie vom Stadtparlament abgesegnet werden muss, bleiben Heppenheims Grüne bei ihrer Kritik an den Plänen. "Souverän geht anders", kommentiert die GLH die Ankündigung des Bürgermeisters, die Entscheidung über den Kauf des Metzendorfgebäudes der... [mehr]

  • Tierheim

    Neues Zuhause für Akita Inu gesucht

    Akita Inu Buddy ist am 16. Dezember 2009 und wäre am besten aufgehoben bei hundeerfahrenen Leuten, die souverän mit ihm umgehen. Buddy ist gänzlich unverträglich mit fremden Artgenossen, vor allem bei Begegnungen mit kleineren Hunden muss man aufpassen. Ihn frei laufenzulassen, ist nicht zu empfehlen. Buddy bellt wenig, kommt mit Kindern der eigenen Familie gut... [mehr]

  • Metzendorf-Haus III Die Skizzen von Werner Weis

    Schöne Pläne, die leider nie umgesetzt wurden

    Metzendorf-Haus und (vorläufig) kein Ende: Die Diskussion um das Gebäude in der Heppenheimer Fußgängerzone wird bis mindestens zum 22. Juli weitergehen, wenn das Stadtparlament in seiner Sitzung in der Schlossberghalle in Hambach über den Ankauf durch die Stadt entscheidet. Ob danach Ruhe einkehrt, ist zu hoffen, aber auch zu bezweifeln. Am vergangenen Samstag... [mehr]

  • Caritasausschuss St. Peter

    Seniorentreffen beim Weinmarkt

    Der Caritasausschuss der katholischen Pfarrgemeinde Sankt Peter lädt zu seinem Seniorennachmittag anlässlich des 62. Bergsträßer Weinmarktes ein. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag (3.) im Festzelt im Weindorf. Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren über 70 Jahre aus Heppenheim und den Stadtteilen. Beginn der Veranstaltung ist um 14,30 Uhr.Bei... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Günter und Barbara Peter sind seit 50 Jahren miteinander verheiratet

    Vereinsmensch, der niemals ein Vereinsmeier war

    Am gestrigen Freitag (27.) blickten Günter und Barbara Peter auf 50 Ehejahre zurück. Das Jubiläumspaar erfreut sich in der Stadt großer Wertschätzung.Knorrig und kein Ja-SagerGünter Peter (76) ist nicht nur per Taufschein ein mit der Scholle verwurzelter Heppenheimer. Er begleitet kritisch das Zeitgeschehen und geht mit gutem Beispiel voran, das Leben in seiner... [mehr]

  • Metzendorf-Haus II Dr. Helmut Engelhard spricht von Notlösung im Interesse der Stadt

    Verkehrsverein findet keine Alternative

    Unterstützung für die Pläne von Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU): Der Heppenheimer Verkehrs- und Heimatverein befürwortet den geplanten Kauf der Metzendorf-Immobilie. "Dieser Kauf ist eine Notlösung und liegt im städtischen Interesse. Eine Alternative dazu sehen wir leider nicht." So beginnt eine vom Vorsitzenden Helmut Engelhard übermittelte... [mehr]

  • Großübung Zwei Feuerwehren probten am Neubau der Vitos-Klinik den Ernstfall unter realistischen Bedingungen

    Viel Qualm und verwirrte Opfer

    Fenster, aus denen es ordentlich qualmt, um Hilfe rufende Menschen mit Brandverletzungen. Noch dazu ein Patient, der sich partout nicht zum Sammelplatz bringen lassen will: So könnte ein realistisches Brandszenario an der neu gebauten Vitos-Klinik an der Viernheimer Straße aussehen. Um im Brandfall gerüstet zu sein, hat der erste Zug der Freiwilligen Feuerwehr... [mehr]

  • Vortrag

    Wie Kinder Zugang zu Mathe finden

    Die amerikanische Elementarpädagogin Nancy Hoenisch-Pomeroy spricht am Montag (30.) um 19 Uhr im Haus Dornbusch über das Thema "Mathematik im Spiel - Brücken zum abstrakten Denken". Mit der Frage "Was muss man tun, damit Kindergartenkinder gerne lernen?" befasst sich Nancy Hoenisch-Pomeroy seit Jahrzehnten, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Professorin... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kulturstiftung Hessisches Landeserbe soll bewahrt werden

    Festakt mit Bouffier

    Die neu gegründete Kulturstiftung des Hauses Hessen soll den Erhalt historischer Kulturgüter sichern helfen. Diese gemeinnützige Stiftung ist mit erheblichem Kunst- und Kulturbesitz des ehemals in Hessen regierenden Hauses Hessen-Kassel ausgestattet. Die Stiftung pflege und erhalte diesen Schatz im Interesse der Allgemeinheit, um den historischen Zusammenhang... [mehr]

  • Hengstfohlen Artenschutzprogramm in Hanau erfolgreich / Langfristig sollen Tiere wieder nach Zentralasien gebracht und dort heimisch werden

    Freude über Nachwuchs bei Urwildpferden

    Es ist erst wenige Tage alt, galoppiert aber schon munter über die Koppel: Die Zuchtgruppe seltener Urwildpferde in Hanau hat erstmals Nachwuchs bekommen. Stute Galinka brachte am 23. Juni ein gesundes und kräftiges Hengstfohlen zur Welt. "Mutter und Kind sind wohlauf", sagte Revierförster Harald Fuhrländer gestern bei der Präsentation des... [mehr]

  • Bildungssystem

    Kommission nimmt Arbeit auf

    Die Landtagskommission zum hessischen Bildungssystem hat ihre Arbeit aufgenommen. "Wir wollen in der Enquetekommission die Schulentwicklung in Hessen jenseits ideologischer Grabenkämpfe aus wissenschaftlicher Perspektive erörtern", sagte gestern der Vorsitzende Marcus Bocklet (Grüne). Im Gegensatz zu den anderen Landtagsausschüssen beschäftigen sich... [mehr]

  • Jahresbericht Oft sorgloser Umgang mit Steuergeldern

    Rechnungshof fordert mehr Einsparungen

    Der Landesrechnungshof ist nach der Hessischen Verfassung unabhängig und kann daher ohne politische Rücksichtnahme Regierung und Verwaltung die Leviten lesen. Genau das hat Präsident Walter Wallmann junior (Bild) gestern getan: Die Schulden sind noch viel zu hoch. Und vor Sparanstrengungen geschützte Bereiche sind nicht mehr zu verantworten. Selbst Polizei und... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Rat will Fenster im Alten Rathaus austauschen / Aufträge für Stellplätze günstiger

    64 neue Parkplätze entstehen

    Der Gemeinderat hat die Aufträge für den neuen Parkplatz auf dem früheren Grundstück von Gemeindebücherei und Bauhof sowie für die Sanierung der Straße und der Schlossmauer im Bereich "Am Schlossgarten" in Leutershausen vergeben. Gleichzeitig erteilte das Gremium grundsätzlich sein Einverständnis, die Fenster im ehemaligen Rathaus in Leutershausen zu... [mehr]

  • Hirschberg Heisemer Straßenfest steigt vom 4. bis 6. Juli / Samstags wieder Flohmarkt und das 13. Seifenkistlrennen

    Vereine und Gemeinderäte im Duell

    Das 38. Heisemer Straßenfest geht in seine letzte Planungsphase. Elf Gruppen werden den Gästen wieder das Beste aus Küche und Keller anbieten. Der historische Ortskern, die Mittelgasse, Kreuzgasse, Martin-Stöhr-Straße und ein Teilstück der Hauptstraße werden dabei Schauplatz des Geschehens. Hier werden sich in den Höfen, alten Scheunen und Kellern... [mehr]

Hockenheim

  • Soziales Standortsuche für neue Obdachlosenunterkunft nach Kampfabstimmung im Gemeinderat zurück auf Anfang / CDU, Grüne und FDP gegen Vorschlag Talhaus

    "Grenzen damit bewusst Menschen aus"

    Seit Jahren betonen die Fraktionen im Gemeinderat, dass die stadteigene Obdachlosenunterkunft am Hofweg 15 im Mörsch nicht mehr in einem menschenwürdigen Zustand sei und dringend eine Ersatzlösung gefunden werden müsse. Es scheint, als dauere die Suche noch eine Weile an: Die Pläne der Verwaltung, im Gewerbegebiet Mörscher Weg im Talhaus eine neue Unterkunft zu... [mehr]

  • Großreinemachen Müllbeseitigung auf Park- und Campingplätzen gestern Abend abgeschlossen / Rasenkehrmaschinen im Einsatz / Absperrungen bleiben teilweise

    Aus Rock'n'Heim-Erfahrungen gelernt

    Das Großreinemachen nach dem Besuch der rund 200 000 Fans der Deutschrockband Böhse Onkelz hat gestern Abend geendet: "Um 20 Uhr sind wir durch", sagte Markus Vollerthun, Geschäftsführer der Knettenbrech + Gurdulic Service GmbH, die mit den Aufräum- und Entsorgungsarbeiten auf den Camping- und Parkplätzen beauftragt war. Damit habe die Firma die Vorgaben der... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz 600 Kräfte bewältigen Herausforderung der medizinischen Versorgung der 200 000 Konzertbesucher / Nachbar-Landesverbände unterstützen

    Einsatz beansprucht über 15 000 Helferstunden

    Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung des Einsatzes des DRK-Kreisverbands Mannheim rund um die beiden Onkelz-Konzerte haben mehr als 15 000 Stunden beansprucht - für die sich viele Ehrenamtliche extra Urlaub genommen hätten. So lautet die Bilanz, die die Pressestelle des Kreisverbands übermittelt hat. Die medizinische Rundumversorgung von... [mehr]

  • Geschäftsleben Markus Terhardt übernimmt Burgmeier als geschäftsführender Gesellschafter

    Frischer Wind im Autohaus

    Markus Terhardt hat das Autohaus Burgmeier im Talhaus, 2. Industriestraße 2, als geschäftsführender Gesellschafter übernommen. Der neue Burgmeier-Boss arbeitet mit Nachdruck daran, das traditionsreiche Unternehmen zu "dem" Volkswagen-Autohaus in der Rhein-Neckar-Region zu machen, passend zum VW-Slogan "Das Auto". Neu ist der 41-jährige gebürtige Münsterländer... [mehr]

  • Heimatverein Exkursion zur Künstlerkolonie Mathildenhöhe

    Perle des Jugendstils

    Der Verein für Heimatgeschichte hatte seine Mitglieder zum Besuch der Mathildenhöhe in Darmstadt eingeladen. In seiner Begrüßung hob Vorsitzender Alfred Rupp hervor, dass Hockenheim in Sachen Jugendstil ein Kleinod sei, die Darmstädter Mathildenhöhe aber mit ihren Häusern, Gartenanlagen und Kunstwerken als schönste Jugendstilanlage Deutschlands gelte. Der... [mehr]

  • Kunstverein

    Tag der offenen Gärten und Höfe

    Für Gartenliebhaber findet am morgigen Sonntag wieder der "Tag der offenen Gärten und Höfe" statt, der von der Agendagruppe des Kunstvereins Hockenheim angeboten wird. Fünf Gartenbesitzer öffnen ihre Türen und zeigen ihre Oasen der Erholung und Entspannung. Jeder Garten besticht durch seinen ganz eigenen Charme, der durch gezielte Planung, Natürlichkeit und... [mehr]

  • Anwohnerhotline Laut OB hauptsächlich organisatorische Fragen

    Zehn Anfragen wegen Lärms und fünf wegen wilden Mülls

    84 Kontakte hatte die Anwohnerhotline, die die Hockenheim-Ring GmbH anlässlich der beiden Konzerte der Böhsen Onkelz von Montag bis Sonntag geschaltet hatte. Das teilte Oberbürgermeister Dieter Gummer auf Anfrage unserer Zeitung mit. Die Apparate waren mit Mitarbeitern der Ring GmbH besetzt, sagte deren Sicherheitsbeauftragter Peter Calin. In 68 Fällen seien... [mehr]

Ketsch

  • Autorenlesung Toni Feller stellt im "Michelfelders" seinen Roman "Die Sünde" vor / Krimi-Reise von Schweden bis Deutschland

    Die dunklen Seiten der Kirche

    Essen genießen, Geschichten lauschen, sich von Bildern bezaubern lassen: Das ist es, was die Leseabende bei Michelfelders immer wieder zu einem wahren Event werden lässt. Auch dort war der Jubel groß, als es klar wurde, dass durch das 1:0 gegen die USA Deutschland ins Achtelfinale einzieht. Doch nicht nur die Fußball-WM bot Spannung pur, Krimifans kamen... [mehr]

  • Motorradtreffen Fans der Honda Gold Wing kommen im Bruchgelände auf ihre Kosten

    Zweirad-Ikonen zum Anfassen

    Es gibt Motorräder, die anders sind als andere, die Emotionen wecken, die zuweilen auch polarisieren. Die legendäre Harley-Davidson zum Beispiel gehört zu den Ikonen im Zweiradgenre, aber auch die Gold Wing von Honda ist ein Motorrad, das unverkennbar bleibt und - siehe oben - ganz anders ist als die übrige Phalanx von Bikes. In Ketsch ist die Gold Wing Road... [mehr]

Kinder

  • "Bin immer wieder aufgeregt"

    Der Star des Tages hat sich gut getarnt: Er trägt Hut und die Haare kurz - ganz anders als auf den Fotos, die die Kinder der Klasse 4d der Alfred-Delp-Schule in Mannheim zuvor angeschaut haben. Darum: Verwirrte Gesichter, als Kosho, der Gitarrist der Söhne Mannheims, den Klassenraum betritt. Aber so ist das halt im Alltag eines Reporters, vieles kommt anders als... [mehr]

  • Leckere Stadt

    Endlich wieder Ruhe im Bau! Onkel Frodo Fuchs war nämlich zu Besuch. Nett ist er ja, aber auch eine ganz schöne Quasselstrippe! Das muss an der Stadt liegen, denn dort wohnt mein Onkel. All die Autos, Straßen und Menschen, von denen er immer erzählt. Und all der Lärm und das Licht - da muss Fuchs ja zum Nervenbündel werden! Ein wenig neidisch bin ich nur, wenn... [mehr]

Kirche

  • Das geistliche Wort

    Generalschlüssel zum Herzen der Menschen

    Am Sonntag, 29. Juli, feiert die katholische Kirche das Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus. Ein besonderer Festtag für mich - auch weil es der Geburtstag meiner Mutter ist. An diesem Tag steht für mich das Leben im Mittelpunkt. Leben, das wir alle von Gott geschenkt bekommen haben. Petrus und Paulus, zwei "Schlüssel-Männer" unserer Kirchengeschichte,... [mehr]

  • Wegzeichen

    Himmlische Versuchung in tiefem Rot

    Gerade zu ihrer Reifezeit im Juni sind Kirschen in aller Munde. Sie gelten als Frucht der Versuchung. Sie sind zwar klein, dafür aber prall, drall und appetitanregend. Wer Kirschen vor sich hat, kann kaum widerstehen, sie zu essen. Bereits vor über 2000 Jahren schätzten die Griechen die Kirschen, die Römer brachten sie nach Mitteleuropa und förderten ihre... [mehr]

Kommentare

  • Serie gegen das Vergessen

    Weshalb gerade jetzt - 69 Jahre nach dem Ende des Tausendjährigen Reichs? Und warum ausgerechnet dieser Fall mit einer Hauptfigur aus dem Nahfeld einer kleinen Gemeinde, wo jeder jeden kennt? Das Letzte, was unsere Zeitung mit der historischen Aufarbeitung des "Falls Essinger" im Sinn hat, ist, einen Menschen an den Pranger zu stellen oder gar seine Nachkommen zu... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Gerechtes Urteil

    Gibt es ein gerechtes Urteil, wenn einem das Kind auf so grausame Weise genommen wurde? Für Gabrieles Mutter wird auch nach diesem eindeutigen Urteil nichts mehr so sein, wie es einmal war. Egal wie hoch die Strafe ist. Und dennoch: Diese Entscheidung zeigt ihr, dass das Schicksal ihrer Tochter hier in Mannheim sehr ernst genommen wurde. Gabrieles Familie hat viel... [mehr]

Kommentare Politik

  • Erst Party, dann Kater

    Brasiliens Steuerzahler muss nicht nur die explodierenden Kosten für die Fußball-Weltmeisterschaft bezahlen, sondern auch die gewaltige Imagekampagne, die ihn ruhig stellen soll. Täglich laufen hunderte WM-Werbespots von staatlichen Banken oder dem mächtigen Staatskonzern Petrobras im Fernsehen, verkündet die Regierung Rekordmeldungen. Die Polizei hatte im... [mehr]

  • Scherbenhaufen

    David Cameron, Angela Merkel, François Hollande und all die anderen Staats- und Regierungschefs lassen eine EU zurück, der nicht mehr die Gleiche wie vorher ist. Die Gemeinschaft hat ihren Charakter als einiger Block verloren. Zugleich ist man das hohe Risiko einer Partnerschaft mit osteuropäischen Staaten eingegangen, als habe man bisher nichts aus dem... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Quatsch mit Quote

    Wir brauchen eine Frauenquote. Nein, wir brauchen eine Radfahrerquote. Wieso eine Radfahrerquote? Wieso eine Frauenquote? Egal ob Fach- oder Führungskraft - gute Mitarbeiter oder Manager lassen sich genauso wenig anhand des Geschlechts wie anhand des Hobbys finden. Entscheidend dürfen nur die persönlichen Qualitäten sein. Nun war es in der Vergangenheit viel zu... [mehr]

Kultur allgemein

  • Serie "Was ist Kunst?" Bis heute sehen sich die ästhetischen Freiheiten der Moderne einem Legitimationsdruck ausgesetzt

    Auf der Suche nach dem Nutzen

    Die Frage nach der Nützlichkeit von Kunst gilt unter Künstlern und Kunsthistorikern häufig als unschicklich. Obwohl Kunst bis weit ins 19. Jahrhundert "ohne schlechtes Gewissen", wie Werner Busch schreibt, "ganz praktischen Zwecken" diente. Schließlich zeigen die meisten Bilder in den Museen religiöse Themen oder sind religiös fundiert. Erst als das... [mehr]

  • Pop Ministerin belehrt Sänger wegen falschem Hymnentext

    Gabalier-Fans laufen Sturm

    Einen Online-Proteststurm hat die österreichische Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek mit einer Belehrung des Volksmusikers Andreas Gabalier (Bild) ausgelöst. Gabalier, in Deutschland bekannt durch die TV-Show "Sing meinen Song" mit Xavier Naidoo, hatte unlängst beim Formel-1-Rennen im österreichischen Spielberg einen alten Text der Nationalhymne gesungen,... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg 8. Kriminacht auf dem Obsthof Schuhmann mit Felicitas Mayall vor 130 zufriedenen Zuhörern

    Bekannte Autorin kehrt mit Fruchtkorb zurück

    Mit einem Korb voller Pfirsiche und Aprikosen ist Felicitas Mayall aus Ladenburg nach Hause zurückgekehrt. Die erfolgreiche Autorin aus München war nämlich zu Gast bei der 8. Kriminacht auf dem Obsthof Schuhmann. Dort hatte am selben Tag die Verkaufssaison begonnen. "Es war terminlich nicht anders zu machen", erklärt Gastgeberin Christine Schuhmann, die zusammen... [mehr]

  • Ladenburg CBG-Schülerzeitung "Tempus" schreibt Geschichte / Am Montag nimmt in Berlin auch "MM"-Mitarbeiterin Isabel Lochbühler einen der Preise entgegen

    Erstmals Sieger beim Bundeswettbewerb

    "Tempus", die schon mehrfach preisgekrönte Schülerzeitung des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) in Ladenburg, wird am Montag (30. Juni) erneut ausgezeichnet. Der gleiche Ablauf wie in jedem Jahr? Nicht ganz, denn diesmal gehen an ein und demselben Tag Preise der beiden größten Wettbewerbe für Schülerzeitungen in Deutschland nach Ladenburg: Es handelt sich um den 1.... [mehr]

  • Ladenburg Pop & Spaß-Festival in Fody's Fährhaus

    Wer wird neue "Miss Ladenburg"?

    In entspannter Runde fand im Automuseum Dr. Carl Benz Ladenburg ein Casting mit Fotoshooting zur bevorstehenden Wahl "Miss Ladenburg 2014" statt. Diese findet am heutigen Samstag, 28. Juni, um 20 Uhr, in Fody's Fährhaus in Ladenburg statt. Die Miss Ladenburg Wahl ist das Highlight beim "Pop & Spaß-Festival 2014" der Benefizveranstaltung zugunsten des Kinderhospiz... [mehr]

Lampertheim

  • Wettbewerb Teams treten gegeneinander an

    1. FCC lädt zu Spielspaß ein

    Die Fastnachter vom 1. Freizeit Carneval Club (FCC) "dumm gelaufen" machen übers Jahr keine Pause. Jetzt im Sommer richten sie das "Spiel ohne Grenzen" aus. "In diesem Jahr veranstalten wir es zum dritten Mal", sagt Vereinschefin Beate Redig. Sie hat die Spiele ins Leben gerufen und auch die diesjährigen wieder geplant. Mannschaftswettkämpfe zu Wasser - im... [mehr]

  • Sommerferien Buntes Programm für Jugendliche ab zwölf Jahre / Vier Workshops bei der Künstler-Initiative (KIL) in Hofheim

    Aktivitäten für Körper und Geist

    Das Miramar bei Nacht, ein Bagger-Workshop, Ausflüge zum Kartracing oder in einen Freizeitpark - das sind nur einige der weit über 20 Programmpunkte, die bei der diesjährigen Ü12-Summertime der Jugendförderung Lampertheim auf dem Programm stehen. Sie lädt bereits zum neunten Mal alle Jugendlichen ab zwölf Jahren zu Spaß, Action und Bildung in den ersten drei... [mehr]

  • Naturschutz Projekt am Neurhein ausgezeichnet

    Beispielhafte Teststrecke

    Am Lampertheimer Neurhein unterhält das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Mannheim eine Versuchsstrecke für alternative Ufersicherungen. Der "SHM" hat darüber berichtet. Diese Pilotstrecke erhält nun offiziell den Umweltpreis "Supporter of Working with Nature". Die PIANC (Permanent International Association of Navigation Congresses) verleiht diesen Preis für... [mehr]

  • Fußball B-Jugend weiter mit Personalproblemen

    C1 gewinnt gegen Kirschhausen

    Während sich die Seniorenkicker des TV Lampertheim in der Pause befinden, rollt das runde Leder bei der Jugend nach wie vor. Im Heimspiel gegen den SV Unterflockenbach unterlag die B-Jugend mit 0:1. Erneut mussten C-Jugendliche aushelfen, um eine Mannschaft zusammenzubekommen. Von Beginn an waren die Gastgeber unterlegen. Nur durch Konter zeigte der TVL... [mehr]

  • Konzert Starkenburg Philharmoniker musizieren zusammen mit litauischen Solisten in Schloss Rennhof

    Diese Sprache verstehen alle

    Für ihre schwungvollen Konzerte zum Jahreswechsel sind sie in Lampertheim bekannt und beliebt. Jetzt stehen die Starkenburg Philharmoniker vor einer neuen Aufgabe: Zum 60-jährigen Bestehen des Litauischen Gymnasiums wird das Orchester gemeinsam mit litauischen Solisten ein Open-Air-Konzert in Hüttenfeld geben, das nicht nur kulturellen Genuss verspricht, sondern... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Geheimnisse der Steinzeit erkunden

    Bis heute fasziniert viele Menschen, wie ihre Vorfahren in der Steinzeit lebten, wie sie Werkzeuge entwickelten und ihre Jagd verfeinerten. In der Ausstellung "Geheimnisse der Steinzeit" wird diese ganz spezielle Epoche beleuchtet. Und wer könnte besser erklären, was es mit den ausgestellten Artefakten auf sich hat, als der Lampertheimer Archäolithiker Emil... [mehr]

  • Schützen Hüttenfelderin mit hervorragenden 376 Ringen

    Karina Ackermann zeigt tolle Leistung

    Im vierten Wettkampf der diesjährigen Frühjahrsrunde für Luftdruckschützen hat der SV "Hassia" Fürth auf eigenem Stand ein sagenhaftes Ergebnis geschossen. Mit durchschnittlich 384,8 Ringen wurde hier Schießsport vom Feinsten geboten. Trotzdem reichte es nach dem Reglement der Frühjahrsrunde für die Gastgeber nur zu drei Punkten. Am Ende wurden nämlich vom... [mehr]

  • TV Lampertheim D1-Junioren sichern sich die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 / 16 Siege in 18 Begegnungen

    Nachwuchs-Kicker triumphieren

    Die Fußball-D1-Junioren des TV Lampertheim haben sich nach einer tollen Saison und einer perfekten Rückrunde, in der alle Spiele gewonnen wurden, die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 erspielt. Während der gesamten Spielzeit ging das Team bei 18 Begegnungen 16 Mal als Sieger vom Platz und erzielte dabei ein Torverhältnis von 89:20. Wenn man bedenkt, dass der... [mehr]

  • Ausflug Evangelischer Kirchenchor im Elsass

    Schöne Tour mit viel Stau

    Den evangelischen Kirchenchor zog es einen Tag mit dem Bus ins Elsass. Bei der Anreise stoppte der mit 48 Personen besetzte Bus, um das traditionelle Frühstück mit "Weck, Worscht und Woi" zu gewährleisten, auf das sich viele der Mitwirkenden immer wieder besonders freuen. Christel Hildenbrand hatte die Tagesreise vorbereitet. In Colmar angekommen, unternahmen die... [mehr]

  • Kickboxen Erfolg bei internationalen deutschen Meisterschaften

    Siebenäuger und Boll stark

    Vier Lampertheimer Kickboxer aus dem Team Ihrig waren zu Gast bei den internationalen deutschen Meisterschaften der WFMC und TAKO in Köln. Das Turnier war ebenfalls ein Qualifikationswettkampf für die Nationalmannschaft des WFMC Germany/WM 2014 Umag. Die Lampertheimer Celine Siebenäuger und Lukas Boll konnten beim Wettkampf in Köln ein Ausrufezeichen setzen und... [mehr]

  • Fußball E2 des TV Lampertheim kommt mit 3:8 unter die Räder

    Spiel nimmt schlechtes Ende

    Gegen Eintracht Bürstadt kam die E2 des TV Lampertheim mit 3:8 unter die Räder. Wieder einmal schaffte es die E2 nicht, eine Führung über die Spielzeit zu bringen. Dabei begann alles mit einem Paukenschlag, nach sechs Minuten stand es schon 2:0 für den TVL. Die Gäste wirkten verunsichert, doch die Gastgeber schlugen kein weiteres Kapital aus ihrer anfänglichen... [mehr]

  • S-Bahn Bürgermeister will Verzögerung nicht akzeptieren

    Störmer fühlt sich schlecht informiert

    "Das kann nicht sein, dass sich das immer weiter verschiebt!" Bürgermeister Gottfried Störmer zeigte sich gestern wenig begeistert von der Nachricht, dass der weitere Ausbau der S-Bahn und somit auch die Anbindung Lampertheims an das S-Bahn-Netz sich um ein weiteres Jahr verzögern soll. Dies war am Donnerstag auf der Verbandsversammlng des Zweckverbandes... [mehr]

  • Bildung Puppentheater gibt Kindern Tipps zum Energiesparen / Vorstellung am nächsten Freitag in der Zehntscheune

    Tapferer Kasper kämpft gegen den bösen Energieräuber

    Der Energiesparkasper hat am Freitag, 4. Juli, ab 11 Uhr seinen großen Auftritt im Saal der Zehntscheune. Wie die Jugendförderung der Stadt Lampertheim mitteilt, können alle Lampertheimer Kinder die Vorstellung kostenlos besuchen. Weltweit gehört die Nutzung von Energie zu den großen Herausforderungen unserer Zeit. Steigende Energiepreise und Umweltbelastungen... [mehr]

  • WSVB-L Fahrt der Bergsträßer Wandersegler an den Großen Brombachsee

    Traumwetter an der Fränkischen Seenplatte

    . Für die Bergsträßer Wandersegler ist die gemeinsame Fahrt mit den Booten in auswärtige Reviere immer wieder ein tolles Erlebnis. Auch in diesem Jahr fanden sich 16 Vereinsmitglieder, die mit fünf Booten an den Großen Brombachsee bei Gunzenhausen fuhren. Segeln, Freundschaften pflegen und neue Orte kennenlernen war die Devise. Dafür gab es viele... [mehr]

  • Landwirtschaft Zwölf britische Bauern zu Gast bei Willi Billau / Einblick in deutsche Agrartechnik

    Trecker begeistern Engländer

    Wie viele Pferde sein Traktor hat? Kurz schaut Willi Billau verwirrt. Dann lacht er. "Ach, Pferdestärken? Der Oldtimer hier hat 55." Staunend scharen sich die zwölf englischen Landwirte um den 50 Jahre alten Traktor, machen Fotos mit ihren Handys und vertiefen sich in Fachsimpeleien über Anhängerkupplungen und Verdichtungsgefahr. Seit Mittwoch sind die zwölf... [mehr]

  • Bürgerbeteiligung Forum startet mit neuen Funktionen

    Via Internet am Entwurf für den Haushalt mitbasteln

    Pünktlich zum Beginn der Mittelanmeldung für den Haushalt 2015 startet das Lampertheimer Bürgerforum am Montag, 30. Juni. Die Online-Plattform wurde grundlegend überarbeitet und mit neuen Funktionen ergänzt. Ab sofort können sich Lampertheimer Bürger auf der Internetseite www. buergerbeteiligung.lampertheim.de aktiv an der Stadtpolitik beteiligen. Das... [mehr]

  • Fußball C2 und E1 des TV Lampertheim erfolgreich

    Youngster spielen sich in Rausch

    Nach zwei aufeinanderfolgenden Niederlagen besiegte die C2 die Gäste der FSG Bensheim mit 2:0 und feierte den zweiten Saisonsieg. Der Gegner hatte keine Chance gegen die gut aufgelegte TV-Elf. Zunächst scheiterten die Lampertheimer noch am Keeper der Gäste, doch wenig später ließ Kai Markert mit seinem 1:0 die Mannschaft jubeln. Die TVL-Youngsters machten nun... [mehr]

Lautertal

  • Beedenkirchen

    Info-Abend über den Iran

    Zu einem Infoabend über den Iran lädt Pfarrer Reinald Engelbrecht am kommenden Montag, 30. Juni, um 19 Uhr in die Pfarrscheuer Beedenkirchen ein. Einige Lautertaler Reisefreunde wollen sich vom 9. bis 19. März 2015 zu herausragenden Zielen in Persien aufmachen und laden weitere Interessierte dazu ein. Besichtigungen sind in Persepolis und Pasargadae und den... [mehr]

  • Jubilar Ein Reichenbacher Original

    Karl Scharschmidt feierte 80. Geburtstag

    Ein Reichenbacher Original feierte unlängst seinen 80. Geburtstag. Fast alle im Dorf kennen den "Eck-Karl", den Zimmermann, Pappenmacher, Hobbylandwirt und "Traktorfahrer in allen Lebenslagen".Geboren im EckhausKarl Scharschmidt wurde in seinem Elternhaus im "Eck" (Beedenkirchner Straße) geboren. Er erlernte den Beruf des Zimmermanns und heiratete 1958 Gerda... [mehr]

  • Entstehungsprozess Über ein Jahr hat es gedauert, bis das Werk um den "Fall Essinger" fertiggestellt war

    Recherche in 20 Archiven im In- und Ausland

    Die Geschichtswerkstatt wurde in den 90er Jahren von den Historikern Peter Lotz und Franz Josef Schäfer an der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim gegründet. Hauptansatz war und ist, die jüngere Geschichte Deutschlands und Europas durch eigene Forschungsarbeit auf regionaler Ebene anschaulich und nachvollziehbar zu machen und im Sinne der Widerstandskämpfer... [mehr]

  • Recherche Die Geschichtswerkstatt der Geschwister-Scholl-Schule hat sich mit Adam Essinger, einem Lautertaler NSDAP-Mitglied und SS-Mann, beschäftigt

    Zweimal zum Tode verurteilt, dennoch heimgekehrt

    Ein Reichenbacher SS-Mann, der von französischen Militärgerichten zweimal zum Tode verurteilt wird, kehrt dennoch am 20. Oktober 1951 zu seiner Familie nach Reichenbach zurück. Das ist der "Fall Essinger", den die Geschichtswerkstatt an der Geschwister-Scholl-Schule aufgearbeitet hat. Ein Reichenbacher Schreinermeister tritt bereits 1932 in die NSDAP ein, wird von... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Straßensperrungen

    Hessentag ein absoluter Sommeralptraum

    Im BA wurde ständig erwähnt, dass der Hessentag ein Sommermärchen gewesen sei. Für mich war es ein absoluter "Sommeralptraum". Ich habe meine Zahnarztpraxis direkt vis-à-vis vom Berliner Ring. Ich muss der Stadt leider vorwerfen, dass die Straßensperren sehr schlecht organisiert waren. Bereits in der Woche vor dem Hessentag wurden die letzten Zufahrten zur... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • BGH "Keine Mitschuld nach Unfall ohne Helm", Bericht vom 18. 6.

    Löbliches Urteil gewährt Vorfahrt für Freiwilligkeit

    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Radfahrer, die ohne Schutzhelm fahren, an einem unverschuldeten Unfall keine Mitschuld tragen. Er hob damit das Urteil des Oberlandesgerichtes Schleswig 2013 auf, das einer Radfahrerin eine 20-prozentige Mitschuld angelastet hatte."Helm vernünftig"Denn nach Meinung des Oberlandesgerichtes besteht kein Zweifel daran, "dass... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Energiewende Deutschlands größter Nordsee-Windpark steht still

    Der arme Grüne

    Herr Odoj wirft mit Milliarden an die Kernkraftwerke nur so um sich. Er vergisst aber die Zahlungen wie EEG, die Umlagen, die jährlich steigen und seit 2000 in die Milliarden gehen, er vergisst, dass zirka 3000 Kilometer neue Stromleitungen vom Norden zu uns erst gebaut werden müssen und anderes. Seine Behauptungen wie "Kohle wird noch heute vom Staat... [mehr]

  • Ambulanz in der GRN-Klinik Nächtliche Hilfe war dem Personal offensichtlich lästig

    Sicher nicht aus Spaß ins Krankenhaus

    Folgendes habe ich im Schwetzinger Krankenhaus erlebt: Meine Schmerzen fingen am Donnerstagmittag an. Nachdem diese zunahmen und ich zeitweise über 40 Grad Fieber hatte, rief ich am Freitagabend den Bereitschaftsarzt. Dieser diagnostizierte eine akute eitrige Angina. Die Medikamente besorgte mir mein Mann in der nächsten Apotheke, die Notdienst hatte. Da meine... [mehr]

Lifestyle

  • Frühstück auf einer Traumterrasse, danach Wandern auf alten Eselpfaden in einer märchenhaften Landschaft. Aussteiger Ortwin Widmann hat sein Glück gefunden - auf der griechischen Insel Skiathos.

    Das Glück im "Zauberwald"

    Mit der Motorsäge legte Ortwin Widmann auf der Insel Skiathos los. Auf allen Vieren robbte er teilweise durch das Dornengestrüpp, kratzte sich die Arme auf, zerriss sich die Hemden und lieferte sich einmal sogar eine stichhaltige Auseinandersetzung mit Riesenbienen. Bisweilen kam er so blutverschmiert nach Hause, dass seine Frau Ursula die Hände über dem Kopf... [mehr]

  • Der jüngste Trend aus den USA sorgt auch hierzulande für Furore: Detox.

    Schlank mit Suppe und Saft

    Ja, ich gebe es offen und ehrlich zu: Ich glaube daran, dass sich Double-Chocolate-Muffins, Pommes mit Mayo und Aperol Spritz im Körper festsetzen. Bevorzugt an den Körperteilen, die im Sommer am Strand nur schlecht vom Bikini verdeckt werden und deshalb bestens zu sehen sind. Obwohl Ernährungswissenschaftler sagen, dass es Schlacken im Körper nicht gibt, finde... [mehr]

  • Was Urlauber in Übersee vermeiden sollten, damit der Traumurlaub kein Alptraum wird.

    Touristen in den Fallstricken fremder Wertvorstellungen

    In der Ferienzeit wartet auf Konsulate und Botschaften, vor allem in Übersee, so mancher Sonderauftrag. Die Mission: Touristen aus dem Heimatland herauspauken. Das ist immer dann der Fall, wenn Urlauber im Reisegepäck ihre Sittenvorstellungen und Gesetze von daheim in ferne Länder mitschleppen. Doch: andere Länder, andere Sitten und Gesetze. In Kenia zum Beispiel... [mehr]

  • Burlesque-Showdance verbindet Jazz, Ballett und erotische Bewegungen. Immer mehr Frauen haben Spaß an der Choreographie, bei der es auch darum geht, besonders verführerisch auszusehen.

    Zeigt her Euren Sexappeal!

    Sie trägt ein tief dekolletiertes Oberteil mit schwarzer Spitze samt kurzem Rüschenschößchen. Dunkle Strumpfhosen betonen die langen Beine. "Beim Burlesque steht das Erotische im Vordergrund", schnurrt Viktoria Artist und blickt mit rauchig geschminkten Augen die Kursteilnehmerinnen der Mannheimer Abendakademie an. Und ich frage mich, ob ich wie Viktoria auf... [mehr]

Lindenfels

  • Schlierbach

    Besonderer Gottesdienst

    Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Schlierbach lädt an diesem Sonntag (29.) um 10.30 Uhr zu einem besonderen Gottesdienst ein. In einem von Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig gemeinsam mit den Kindergottesdienstkindern und dem Kindergarten Erlenbach vorbereiteten Familiengottesdienst, in dem auch die zukünftigen Schulkinder verabschiedet werden, feiert die... [mehr]

  • Winterkasten Gute Bewertungen bekamen die Vereinsmitglieder bei diversen Wettbewerben

    Viele Bestnoten für Rassegeflügelzüchter

    Neuwahlen standen auf der Tagesordnung beim Rassegeflügelzuchtverein Winterkasten. Wiedergewählt wurden die Vorsitzende Heike Schenider und Stellvertreter Volker Seyfert. Zum Rechner wurde Tobias Hoffmann und zur Schriftführerin Julia Vetter wiedergewählt. Jugendobmann Manfred Rettig kandidierte nicht mehr für dieses Amt, das übernimmt nach der Wahl Mike... [mehr]

Lokalsport BA

  • "Ösis" holen Titel 2026 am Südpol

    Gestern war nach zweiwöchigem WM-Dauerstress (leider) endlich der erste fußballfreie Tag. Mal wieder Zeit, den Tunnel zu verlassen, um sich ein bisschen in der Umgebung umzuschauen: Die Hessentagsflaggen sind in Bensheim mittlerweile durch Schwarz-Rot-Gold ersetzt worden, über einem Haus weht erstaunlicherweise die italienische Trikolore und an der neu gestalteten... [mehr]

  • Tischtennis Nur zwei Vereine fehlen beim Kreistag

    Debatte um Rückzug von Einhausen

    Beim Tischtennis-Kreistag in Hüttenfeld fehlten von den insgesamt 48 Bergsträßer Tischtennisvereinen und -abteilungen nur die Vertreter von Eintracht Bürstadt und des TV Ober-Laudenbach. Der Bergsträßer Kreiswart Jakob Machel zog ein erfreuliches und positives Resümee der vergangenen Spielzeit. Er stellte vor allem die Erfolge der Mannschaften und der... [mehr]

  • Bölle. Das Buch.

    Fußball-Tradition, die spürbar wird

    Viele Fußball-Fans in der Region kennen das Böllenfalltorstadion des SV Darmstadt 98. Einige haben vor Jahrzehnten zu Bundesliga-Zeiten dort mit den "Lilien" gelitten und gefeiert, einige wenige kennen das Rund gar aus den schlimmen Zeiten nach dem sportlichen Niedergang des einstigen Profi-Clubs. Doch der Sportverein befreite sich eindrucksvoll aus der... [mehr]

  • Tennis Damen des TCO Lorsch können mit einem Derbysieg bei GW Mannheim den Aufstieg perfekt machen

    Matchball auf dem Weg in die 2. Liga

    Der TCO Lorsch hat die 2. Tennis-Bundesliga vor Augen. Mit einem Auswärtssieg bei GW Mannheim am Sonntag ab 11 Uhr könnte die erste Damenmannschaft Meisterschaft und Aufstieg bereits am vorletzten Regionalliga-Spieltag perfekt gemacht werden. Nach fünf Begegnungen liegt das Lorscher Team mit 10:0 Punkten und 37:7 Matchpunkten deutlich vor dem TC Lauffen... [mehr]

  • Triathlon Planung für Veranstaltung am 10. August in Lorsch

    Neue Strecke für die Radler

    Aufgrund von Baumaßnahmen kann der Lorscher Triathlon am 10. August nicht auf der gewohnten Radstrecke absolviert werden. Nach einigen Anstrengungen haben die Veranstalter nun eine 20 Kilometer lange Alternativradstrecke festgelegt; diese kann auf der Homepage "www.lorscher-triathlon.de" eingesehen werden. Die Strecke führt nicht nach Süden, sondern nach Norden.... [mehr]

  • Handball Nachfolger fürs Trainerteam gefunden

    Rack coacht den SV Erbach

    Der SV Erbach geht mit einem neuen Trainer in die Saison 2014/2015. Der Fürther Waldemar Rack (Bild) übernimmt die erste Männermannschaft und löst damit das (Interims-)Trainerteam Gregor Lenhardt, Thomas Lulay, Thomas Flath und Ingo Rothermel ab. Der Kontakt zu Rack, der zuletzt die FSG Dieburg/Groß-Zimmern in die Oberliga führte, kam Ende 2013 zustande. "Die... [mehr]

  • Fußball-WM Gudrun Katzenmeier ist Jugendleiterin beim SV Winterkasten / WM-Spiele auf Großleinwand im Clubheim

    Torjägerin von einst setzt auf das Sturmduo Klose/Götze

    Was in den 80er- und 90er-Jahren für den deutschen Frauenfußball die Weinheimerin Heidi Mohr ("Europas Fußballerin des Jahrhunderts" erzielte in 104 Länderspielen 83 Tore) darstellte, war innerhalb der Bergsträßer Frauenfußballszene ganz gewiss Gudrun Katzenmeier. Die Vollblutstürmerin hat während ihrer - mit diversen Unterbrechungen - fast 30 Jahre... [mehr]

  • Tennis

    Unglückliche Niederlagen

    Für die Damen 60 des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim geht die Serie unglücklicher Niederlagen weiter. Alle vier Einzel waren im Verbandsliga-Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Ortenberg/Gedern heiß umkämpft, aber nur Rita Hahn setzte sich im Matchtiebreak durch. Nach gewonnenem ersten Satz unterlagen Vera Rücker (10:12) und Helga Meier (9:11) in dieser... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Die Bauhaus-Juniorengala des DLV ist für 450 Sportler die Qualifikation für die JWM in Eugene (USA) und mehr

    Mannheim - Rio - Tokio

    . Die besten U-20-Leichtathleten aus 20 Nationen kämpfen um jeweils zwei Tickets für die Junioren-Weltmeisterschaften in Eugene (USA), dazu nehmen die nahezu kompletten Sprint- und Hürdensprintkader der Männer und Frauen die Normen für die EM in Zürich in Angriff: Am kommenden Wochende, 5./6. Juli, bietet die 21. Bauhau-Junioren-Gala des DLV im... [mehr]

  • American Football Duell der Quarterbacks im Mittelpunkt

    Nachfolger trifft auf Vorgänger

    Wenn sich heute um 16 Uhr die American Footballer der Rhein-Neckar Bandits und der Schwäbisch Hall Unicorns zum Erstligaduell im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion gegenübertreten, stehen die Quarterbacks beider Teams noch etwas mehr im Mittelpunkt als sonst. Schließlich trifft der aktuelle Bandits-Spielmacher Tim Miscovich mit Unicorns-Quarterback Marco... [mehr]

  • Softball

    Tornados-Damen erwarten Cougars

    Nach zehn Tagen Pause peilen die Softball-Damen der Mannheim Tornados am Sonntag die nächsten zwei Siege an. Die Wirbelwinde treffen ab 13 Uhr vor eigenem Publikum auf die Karlsruhe Cougars. Mit den Kantersiegen (15:0 und 13:0) gegen die Brauweiler Raging Abbots haben die Tornados zuletzt wieder Selbstvertrauen getankt. Die fünftplatzierten Mannheimerinnen wollen... [mehr]

  • Fußball Regionalligist testet heute in Heddesheim gegen SVW

    Viele neue Gesichter bei der Wormatia

    Was hat sich beim Fußball-Regionalligisten Wormatia Worms nach einer völlig verkorksten Saison getan? Antworten auf diese Frage erhalten die Fans heute ab 14 Uhr. Dann treffen die Nibelungenstädter auf der Sportanlage von Fortuna Heddesheim auf den SV Waldhof. Bei der Wormatia hat man auf das schwache Abschneiden in der abgelaufenen Runde reagiert. Die Sportliche... [mehr]

  • Baseball Team von Trainer Szalay empfängt Tübingen

    Wirbelwinde sind gewarnt

    Die Bundesliga-Baseballer der Mannheim Tornados wollen ihre Chancen auf die Play-off-Teilnahme wahren. Der Bundesligist empfängt am heutigen Samstag ab 13 Uhr im Robert-Clemente-Field den Tabellenvorletzten Tübingen Hawks. Das Team von Trainer Alex Szalay peilt zwei Heimsiege an, um den Druck auf den Ligavierten Mainz Athletics aufrechtzuerhalten. "Sicherlich war... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • American Football Redskins empfangen Mainz

    Revanche angesagt

    Vier Spiele, drei Niederlagen - für eine solche Bilanz hätten die Bürstadt Redskins vor ihrer ersten Saison in der American-Football-Oberliga Mitte wahrscheinlich noch unterschrieben. Doch nach vier von zehn Spieltagen mit einer Ausbeute von 2:6 Punkten überwiegt bei den Südhessen, die im Frühjahr wegen einer Ligareform nachträglich aus der Landesliga Mitte... [mehr]

  • Tennis-Bezirksoberliga Am Wochenende in Erbach

    TCB-Damen bald am Ziel?

    Auch in der Bezirksoberliga der Damen beginnt ab morgen der Saisonendspurt. In der Gruppe der Viererteams ist das Damenquartett des TC Bürstadt aktuell die tonangebende Mannschaft. Mit bislang drei Siegen und einem Unentschieden steuert die Mannschaft um Kapitänin Talisa Halter der Meisterschaft entgegen. Morgen steht für Halter & Co eine Auswärtsfahrt zum... [mehr]

  • Tennis Tabellenführer empfängt Verfolger

    TCH will Spitze halten

    Auf dem Weg zur Meisterschaft in der Bezirksligagruppe der Sechserteams steht für den TC Hofheim morgen das letzte Spitzenspiel in der aktuellen Saison an. Dabei empfängt Tabellenführer Hofheim mit dem TEC Darmstadt III den derzeitigen Tabellenzweiten. "Dieses Heimspiel wollen wir unbedingt gewinnen. Wir wissen, dass TEC Darmstadt ein schwerer Gegner ist, ich... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 1. Bezirksliga Gr. 054 Damen 60Straßenbahner SV/Harmonie MA - TC Oftersheim 4:2 TC Schriesheim - RW Wiesloch 1:5 Lauda/TBB - Straßenbahner SV/Harmonie MA 1:5 TC Oftersheim - TC Schriesheim 5:1 RW Wiesloch - TSG Lauda/Tauberbischofsheim 5:1 TC Schriesheim - Straßenbahner/Harmonie MA 0:6 TC Oftersheim - TSG Lauda/Tauberbischofsheim 2:4 Straßenbahner SV/Harmonie MA... [mehr]

  • Tennis-Oberliga Schwetzingen verpflichtet zweite Ausländerin

    Hoffen auf Trendwende

    Nach einer knapp vierwöchigen Wettkampfpause greifen die beiden Oberliga-Mannschaften des Tennis-Club BW Schwetzingen wieder ins Geschehen ein. Die Männer werden morgen ab 11 Uhr beim TC BG Raststatt gefordert sein. Zeitgleich empfangen die Frauen vor heimischer Kulisse den TC BW Leimen zum Nachbarschaftsduell. Aktuell ist Trainer Peter Träutlein, der für beide... [mehr]

  • Ausdauersport Ein perfektes Rennen bringt Quadrathlon-Europameistertitel über Sprintdistanz / Stefan Teichert wird Zweiter

    Lisa Hirschfelder jubelt über Titel

    Nach einem nahezu perfekten Rennen hat sich Lisa Hirschfelder (Poseidon Eppelheim) nach dem Europameistertitel über die Mitteldistanz nun auch den kontinentalen Titel über die Sprintstrecke geholt. Im tschechischen Tyn an der Moldau übernahm sie gleich nach dem Start die Führung beim Schwimmen über einen Kilometer. Sie hielt die Konkurrenz auch über fünf... [mehr]

Lorsch

  • Nahaufnahme

    Adelheid Platte

    Der Ehrenring der Stadt Lorsch ist - abgesehen von der Ehrenbürgerschaft - die höchste Auszeichnung, die die Klosterstadt an einen verdienten Bürger zu vergeben hat. Fünf Mal wurde die besondere Ehrung bereits verliehen. Jetzt wird erstmals auch eine Frau bedacht: Adelheid Platte soll erste Lorscher Preisträgerin werden. Das haben die politischen Gremien der... [mehr]

  • St. Nazarius

    Firmung für 46 Jugendliche

    Ehrendomkapitular Klaus Forster spendet heute (Samstag) 46 Jugendlichen der Pfarrgemeinde St. Nazarius das Sakrament der Firmung. Der Festgottesdienst beginnt in der Kirche um 17 Uhr. Die Jugendlichen haben sich in Firmgruppen regelmäßig seit einigen Monaten getroffen, um sich mit ihren Fragen nach dem Glauben zu beschäftigen. Neben den wöchentlichen Firmstunden... [mehr]

  • Mobilität Investition in einen Wachstumsmarkt / Infrastruktur für neue Technologie

    Lorschs erste Elektrotankstelle

    Elektromobilität ist ein Thema, das bewegt. Vor wenigen Tagen stand die Fortbewegung mit Elektroautos bereits im Zentrum des Hessen-Talks auf dem Hessentag. Gestern wurde in Lorsch ein weiterer Schritt zu einem guten Versorgungsnetz für die E-Autos getan: Lorsch bekam seine erste öffentliche Elektrotankstelle in der Hüttenfelder Straße 11. Der Lorscher... [mehr]

  • Montags und donnerstags jetzt länger geöffnet

    Das Waldschwimmbad ist seit Mitte Mai täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. In den Sommerferien werden die Schwimmzeiten regelmäßig etwas verlängert. Da die Schulferien in diesem Jahr allerdings sehr spät beginnen - erst Ende Juli - werden die längeren Öffnungszeiten im Freibad nun vorgezogen: Ab 1. Juli geht es los. Montags und donnerstags ist in Lorsch von 8... [mehr]

  • Workshop Südamerikanisches und Kerwetänze

    Tanzkurs heute an der Piazzetta

    Die Workshop-Reihe "Lorsch tanzt durchs Jubiläumsjahr" findet morgen (29.) ihre Fortsetzung. Von 16 bis 19 Uhr zeigen an der Piazzetta Profis Wiegeschritt und Dame dreh'n. Dabei werden sowohl lateinamerikanische Tänze vermittelt als auch deutsche Gesellschaftstänze und alte Kerwetänze gezeigt. Das Ganze ist eine Vorbereitung auf die Lorscher Kerb im September.... [mehr]

  • Stadtverordnete Kritik an Beschlussvorlage der Verwaltung

    Wirbel um die Kommission für Kultur

    Heftig diskutiert wurde in der Sitzung der Stadtverordneten am Donnerstag erneut über die künftige Kulturkommission. Das Gremium soll in diesem Jahr - die frühere IG Kulturfeste wurde 2013 aufgelöst - seine Arbeit beginnen. Die Besetzung der Kulturkommission läuft allerdings nicht so geräuschlos ab wie die anderer Lorscher Kommissionen zuvor. In der Sitzung des... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball

    HSV: Balingen geht vor Gericht

    Die Erteilung der Lizenz in dritter Instanz für den Handball-Bundesligisten HSV Hamburg schlägt weiter hohe Wellen. Bundesliga-Absteiger Balingen-Weilstetten zieht vor Gericht, um eine einstweilige Verfügung gegen das Urteil des Schiedsgerichts zu erwirken. Dieses hatte am Mittwoch den Ligaverband HBL beauftragt, dem HSV doch noch die Spielgenehmigung für die... [mehr]

  • Handball: Die Auslosung zur Champions-League-Saison 2014/2015 beschert dem Vizemeister weite Reisen und schwere Gegner / Wiedersehen mit Sergei Gorbok

    Lospech bleibt Löwen in der Königsklasse treu

    Wien/Mannheim. Wieder eine Tournee durch Osteuropa, wieder eine Hammer-Gruppe - Losglück in der Champions League sieht wahrlich anders aus. Die Rhein-Neckar Löwen treffen in der neuen Saison der Königsklasse wie im Vorjahr auf den ungarischen Meister und Final-Four-Teilnehmer MKB Veszprem, Sloweniens Titelträger RK Celje, den russischen Meister Medwedi Tschechow,... [mehr]

Ludwigshafen

  • Soziales Caritas-Zentrum stellt Jahresbericht der Beratungsstellen vor / Viele neue Projekte geplant

    Armut immer häufiger Thema

    Das Caritas-Zentrum in der Innenstadt von Ludwigshafen verzeichnet eine steigende Nachfrage nach seinen Beratungsleistungen. Viele Menschen kommen wegen finanzieller Probleme, sagte die Leiterin, Birgit Andreas. [mehr]

  • Gesundheit

    Ausstellung über "Problemzone"

    Gegen einen Schlankheits- und Diätenwahn bei Mädchen und Frauen richtet sich die Ausstellung "Problemzone", die vom 5. bis 11. Juli in der Jugendfreizeitstätte Ernst Bloch, Hermann-Hesse-Straße 11, zu sehen ist. Die Exponate stellten Mitarbeiterinnen des Frauenzentrums Schwäbisch Hall zusammen, sie werden auf einem großen Feld mit Waage präsentiert. Auch... [mehr]

  • Soziales Vier Schüler erhalten Albert-Schweitzer-Preis / Evangelische Kirche würdigt Einsatz für Mitmenschen

    Ehrung für vorbildliches Verhalten

    "Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Unterstützung von Schwächeren, Streitschlichtungskompetenz, soziales Verhalten in einem breiten Sinn": Mit diesen Eigenschaften seien die vier Schüler aufgefallen, erklärte Dekanin Barbara Kohlstruck - weshalb ihre Lehrer Aysun Percin (16), Natalia Wierzowska (16), Mehmet Özdemir (16) und Jason Burkhart (17) als... [mehr]

  • WBL Stadt bietet ab Dienstag neue App an

    Infos zum Abfall

    Wann wird in meiner Straße Restmüll, Bioabfall, Altpapier oder Gelber Sack abgeholt? Wo befindet sich der nächstgelegene Altglascontainer? Diese Fragen können sich Bürger ab Dienstag, 1. Juli, per neuer Abfall-App der Stadt auf ihrem Smartphone beantworten lassen. Diese stehe zum kostenlosen Download im App-Store zur Verfügung, teilte die Verwaltung gestern... [mehr]

  • Landeswettbewerb

    Jugendteam erhält Preis

    "Wie verändert uns das Smartphone?" Mit dieser Frage befassten sich Jugendliche des Christlichen Jugenddorfwerks in Ludwigshafen in Text und Bild. Mit ihren Beiträgen erzielten sie einen zweiten Platz beim Schüler- und Jugendwettbewerb der Landeszentrale für politische Bildung und des Landtags Rheinland-Pfalz, zu dem 221 Arbeiten eingereicht wurden. "Vor allem... [mehr]

  • Soziales Verein Familie in Bewegung bezieht neues Domizil in Lagerhausstraße

    Sportliche und kreative Kurse für Kinder

    Mit einem Einweihungsfest feiert der Verein Familie in Bewegung seine neue Anlaufstelle: Am Mittwoch, 2. Juli, können die Gäste von 16 bis 18 Uhr die im Gemeinde- und Jugendzentrum der Evangelischen Stadtmission angemieteten Räume in der Lagerhausstraße 123 in Augenschein nehmen. Zudem gibt es Schnupperaktionen, bei denen Kursangebote des zweiten Halbjahres... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Jungbusch Michael Scheuermann, Geschäftsführer des Trägervereins Gemeinschaftszentrum Jungbusch, äußert sich zu den Auseinandersetzungen im Viertel

    "Der Stadtteil vibriert sozusagen"

    Spannungen ja, aber nicht in Folge zunehmender Gewalt: So beschreibt Michael Scheuermann vom Gemeinschaftszentrum die Situation im Jungbusch nach den Schlägereien Mitte Juni. Vieles, so der Eindruck, was in den letzten Jahren mühsam an Stadtteilkultur entwickelt wurde, steht derzeit auf der Kippe. Wie sehr schaden die gewaltsamen Auseinandersetzungen dem Leben im... [mehr]

  • Landgericht Verkündung im voll besetzten Saal / Prozessbeteiligte und Zuschauer reagieren erleichtert

    "Er hat nichts anderes als die Höchststrafe verdient"

    Ein Aufatmen geht durch die Reihen, als gestern kurz nach 13 Uhr der Vorsitzende Richter Dr. Ulrich Meinerzhagen das Urteil im sogenannten Gabriele-Prozess verkündet: Lebenslange Haft für den 41-jährigen Emil S., der nach Auffassung des Gerichts am 3. Oktober an der Kurt-Schumacher-Brücke die 20-jährige Gabriele Z. erdrosselte, sie dann ins Gebüsch zerrte, um... [mehr]

  • Berühmte Namensvettern Der Mannheimer Maurermeister Thomas Müller drückt dem Nationalkicker die Daumen - auch wenn einer davon angesägt ist

    "Wir Müllers sind nicht zu stoppen"

    Thomas Müller hat sich verletzt, eine üble Sache, Krankenhaus, OP, Reha. Am Montag will er allerdings wieder zu Hause sein. Für das Spiel abends gegen die Algerier ist Thomas Müller aber auf jeden Fall nicht fit genug. Der Weg nach Porto Alegre wäre ohnehin zu weit von Wallstadt aus. Und jetzt, mit 54, ist die Kickerei für einen, der nicht mehr ständig im... [mehr]

  • Mammut-Prozess Mutmaßlicher Drogenring vor Gericht

    Antragsflut blockiert Verhandlung

    Ein ermüdendes Schauspiel der Langsamkeit und gleichzeitig eine eindrucksvolle Präsentation juristischer Verzögerungstaktiken: Elf Männern wird am Mannheimer Landgericht der Prozess gemacht, sie sollen Drogen im großen Stil hergestellt und verkauft haben. Der zweite Verhandlungstag am gestrigen Freitag besteht einzig aus der Auseinandersetzung mit einer Flut von... [mehr]

  • Dogwalk Zweiter Futterlauf rund um die Vogelstangseen

    Benefizlauf mit Hunden soll Spenden bringen

    Der tierische Spaziergang für einen guten Zweck geht am heutigen Samstag, 28. Juni, rund um die beiden Vogelstangseen in die zweite Runde. Gestartet werden kann zwischen 11 und 16 Uhr. Die Strecke ist ungefähr 2,5 Kilometer lang und für jede Altersgruppe gut zu schaffen; das Tempo spielt keine Rolle - entscheidend sind am Ende die Kilometer, die gelaufen worden... [mehr]

  • Kommunalpolitik Claudius Kranz beantragt Partei-Ausschluss für Taubert und zwei MIT-Mitglieder

    CDU verweigert Stimmrecht

    Der innerparteiliche Streit zwischen der Mannheimer CDU und Mitgliedern ihrer Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung geht weiter. Jetzt liegt ein Antrag für ein Partei-Ausschlussverfahren für den MIT-Vorsitzenden Wolfgang Taubert, Horst Helfert und Thorsten Portisch beim Kreisparteigericht. [mehr]

  • WM-Tagebuch

    Flüsse in den Straßen

    Zum Deutschland-Spiel haben meine Freunde und ich uns in Deutschland-Trikots aufgemacht zum größten Public Viewing von Salvador. Am Strand im Stadtteil Barra, direkt am Leuchtturm, ist das FIFA Fanfest mit Public Viewing. Dort ist immer viel los und supergute Stimmung. Wir sind früh los, hier herrscht generell Chaos im Verkehr, auch ohne WM. Plötzlich begann es,... [mehr]

  • Polizeibericht

    Kind bei Unfall schwer verletzt

    Bei einem Verkehrsunfall in Neckarau ist gestern ein Kleinkind schwer verletzt worden. Ein 52-jähriger Skoda-Fahrer war gegen 11.30 Uhr vom Metro-Parkplatz nach rechts in die Floßwörthstraße abgebogen und kollidierte dabei mit einer 43-jährigen Autofahrerin aus Reilingen, die in Richtung Voltastraße fuhr und in diesem Moment gerade einen Traktor überholte.... [mehr]

  • Konzert Kammerorchester gastiert bei RNV

    Klassik im Busdepot

    Zarte Violinklänge und helle Stimmen statt dem dunklen Brummen von Dieselmotoren: Das Kurpfälzische Kammerorchester gibt am Sonntag, 29. Juni, um 18 Uhr ein Gastspiel an einem besonderen Ort - im Busdepot der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) in der Möhlstraße. Schon zum sechsten Mal verwandeln Mitarbeiter der rnv die Halle, in der sonst die Busse startklar gemacht... [mehr]

  • Aktionstag

    Mit Rollstuhl "mobil im Quadrat"

    Als Rollstuhlfahrer möglichst mobil in Mannheim unterwegs sein, das ist der Leitgedanke des Aktionstages "Mobil im Quadrat", der heute am Samstag, 28. Juni, zwischen 11 und 14 Uhr auf den Kapuzinerplanken stattfindet. An der Aktion, die von Studierenden der Businessschool organisiert wird, beteiligt sich auch die Arbeitsgruppe "Barrierefreiheit Rhein-Neckar". Diese... [mehr]

  • Stadtteilfest Kurzweiliges Bühnenprogramm und Spiele

    Partymeile in Neckarau

    An zwei Tagen - heute, Samstag, und morgen, Sonntag - verwandeln die Neckarauer ihren Marktplatz sowie einen Teil der Friedrichstraße in eine Partymeile. Ein abwechslungsreiches Programm auf einer großen Bühne mit Musikgruppen, Tanzdarbietungen und Theateraufführungen steht genauso an wie Informationen und kurzweilige Spiele für Kinder an zahlreichen Ständen... [mehr]

  • Nebenkosten Abrechnungen häufig falsch / Zuordnung von Wartung und Instandsetzung strittig

    Wenn die "zweite Miete" zum Streitfall wird

    Jede zweite Nebenkostenabrechnung ist falsch - davon geht der Deutsche Mieterbund (DMB) aus. "Nach den Abrechnungen, die über unsere Schreibtische gehen, ist das leider so", bestätigt Gabriel Höfle Bild oben), Vorsitzender des Mannheimer Mietervereins, der gut und gerne 8000 Beratungsfälle im Jahr bearbeitet. "Bei 30 bis 40 Prozent werden falsche Beträge... [mehr]

Metropolregion

  • Schülerzeitung Ladenburger Magazin holt Preise

    "Tempus" gewinnt

    Die in den vergangenen Jahren mehrfach preisgekrönte Schülerzeitung des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) in Ladenburg wird erneut ausgezeichnet. Und zwar gleich zweimal: Nach dem Sieg für "Tempus" im Bundeswettbewerb der Länder überreicht Bundesratspräsident Stephan Weil am Montag, 30. Juni, in Berlin den mit 1000 Euro dotierten ersten Preis für die Ausgabe 22... [mehr]

  • Ehrenamt Dossenheimer Bibliothek und Bürger-Netzwerk bieten besonderen Service an

    Bücherbote bringt Lesestoff

    Bücher, CDs, Hörbücher und Filme aus der Gemeindebücherei direkt ins Haus - das bietet das Projekt "Bücherei auf Rädern" in Dossenheim. Menschen, die aufgrund einer Erkrankung oder einer Behinderung dauerhaft oder vorübergehend nicht in der Lage sind, die Bücherei selbst aufzusuchen, werden von ehrenamtlichen Medienboten zu Hause besucht und beliefert.... [mehr]

  • Kulinaristik Erstes Metropol-Symposium gibt Anstöße zum Umdenken / Forums-Vorsitzender: Es ist vieles im Umbruch

    Essen weit mehr als Nahrung

    Wer den Begriff Kulinaristik hört, verbindet damit leckeres Essen, gutes Kochen. Doch dass die eigenständige Disziplin weit über die Küchenkunst hinausgeht, das verdeutlichte gestern das erste öffentliche Metropol-Symposium für kulinarische Bildung in Wiesloch. "Früher wurde ich ausgelacht für meine Ideen, vor zehn Jahren noch als verrückt bezeichnet", sagte... [mehr]

  • Verkehr Motorrad mit Traktor zusammengestoßen

    Tödlicher Unfall

    Bei einer Kollision mit einem Traktor bei Frankenthal sind ein 20-jähriger Motorradfahrer und sein gleichaltriger Sozius ums Leben gekommen. Das Motorrad war nach Angaben der Polizei auf der L 524 unterwegs, als es bei der Einmündung zur Albert-Schweitzer-Straße zum Zusammenstoß mit dem Traktor kam, der in Richtung Flomersheim gefahren war. Zeugenaussagen ließen... [mehr]

  • Kriminalität Einbrüche in Gericht und Bäckerei

    Tresore ziehen Diebe an

    Ein nicht alltäglicher Einbruch beschäftigt die Polizei in Landau: Unbekannte sind ins Gerichtsgebäude eingedrungen und haben dort den Geldschrank aufgetrennt. Unter anderem wegen der Tresore sind öffentliche und gewerbliche Gebäude indes immer wieder gesuchte Ziele von Einbrechern - ein Einbruch in einer Sinsheimer Bäckerei ist ein weiteres aktuelles Beispiel.... [mehr]

  • Polizeibericht

    Verfolgungsjagd über A 67

    Eine filmreife Verfolgungsjagd hat sich ein 29 Jahre alter Mann in der Nacht zu gestern mit der Polizei in Heppenheim geliefert. Offenbar betrunken hatte dieser einen Diebstahl in einer Tankstelle begangenen und im dortigen Fast-food-Restaurant randaliert. Bei Eintreffen der Polizei raste er ohne Licht über die A 67 in Richtung Norden. Während der Verfolgungsjagd... [mehr]

Nachrichten

  • Gipfel Juncker als Kommissionschef nominiert / Moskau soll Verhandlungen über Friedensplan mit Kiew aufnehmen

    EU stellt Russland Ultimatum

    In der Ukraine-Krise verschärft die EU den Ton und stellt Russland ein Ultimatum von 72 Stunden. Bis Montag muss die Regierung in Moskau zeigen, dass sie es ernst meint mit der Entspannung in der Ostukraine. Russland müsse "substanzielle Verhandlungen" über den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko aufnehmen, forderten gestern Europas... [mehr]

  • Prozess Landgericht verhängt die Höchststrafe wegen Mordes an Gabriele Z. / Verteidigung legt Revision ein

    Lebenslange Haft für Emil S.

    Zu einer lebenslangen Haftstrafe ist gestern vor dem Mannheimer Landgericht Emil S. wegen Mordes an Gabriele Z. verurteilt worden. Die Kammer stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest und ordnete die Sicherungsverwahrung an. Es ist die höchste Strafe, die ein deutsches Gericht aussprechen kann. Dementsprechend erleichtert reagierten Gabrieles Eltern, die... [mehr]

  • Fußball-WM Achtelfinale starten mit Brasilien - Chile

    Zum Auftakt gleich ein Kracher

    Die Fußball-Weltmeisterschaft hat ihren ersten Ruhetag hinter sich, einmal durfte kurz durchgeatmet werden, ehe das Turnier heute noch mehr Fahrt als bisher aufnimmt und mit den Achtelfinals in die sogenannte K.o.-Phase geht. Gleich zum Auftakt steht heute Abend mit Brasilien gegen Chile (18 Uhr/ARD) ein richtiger Kracher auf dem Programm. Ein wenig erinnert das... [mehr]

Oftersheim

  • Anfragen Informationen zur Straßenbahn-Studie erwünscht

    8000 Euro sind gezahlt

    Mehrere Anfragen gab es vonseiten der Fraktionen während der Gemeinderatswahl. Unter anderem baten die Freien Wähler um Informationen über die Machbarkeitsstudie zur Straßenbahn zwischen Heidelberg und Schwetzingen. Oftersheim hatte sich an den Kosten der Studie beteiligt, die Plankstadter Bürger hatten sich aber gegen die Realisierung ausgesprochen.... [mehr]

  • Gesangverein Germania Mit einem Fassbieranstich und flotter Blasmusik des Musikvereins Oftersheim ins Scheuerfest gestartet

    Jubiläumsfest zünftig eröffnet

    "Bürgermeister Baust ist für rund zehn Meter gut", warnte Welde-Chef Dr. Hans Spielmann vor dem Fassbieranstich die Besucher im Festzelt des Gesangvereins Germania - doch so schlimm sollte es nicht kommen, auch wenn der Gerstensaft erst nach vielen Schlägen auf den Hahn, einer Reparatur am "verrutschen Gummi" und einigem Getröpfel fließen wollte. Die drei... [mehr]

  • Sportschützenverein Wettbewerb um die Bräuninger-Pokale mit Grillfest auf dem Clubgelände

    Sieg für Simone Fackel und Dieter Rühle

    Der Sportschützenverein hatte seine Mitglieder und Freunde auf das Clubgelände eingeladen, um während eines Grillfestes die Gewinner der Kaufhaus-Bräuninger-Pokale zu ermitteln und auszuzeichnen. Am Vormittag ging es zunächst für die Teilnehmer am Pokalwettbewerb in getrennter Damen- und Herrenwertung darum, möglichst viele Treffer auf den Scheiben anzubringen... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Schule Musik und Tanz statt Unterricht

    Spiel, Sport und Spaß

    Unter dem Motto "Die THS wird kunterbunt!" steht das Fest der Theodor-Heuss-Schule am Samstag, 5. Juli. Von 10 bis 14 Uhr geht es dann rund auf dem Schulgelände in Oftersheim. Mit einem - im wahrsten Sinne des Wortes - buntem Programm aus musikalischen und tänzerischen Beiträgen der Klassen, dem Auftritt der Band "Upside down", in der Schüler der fünften bis... [mehr]

  • Evangelische Kirche Ü30-Kreis veranstaltete Public Viewing zum Deutschland-Spiel

    Über 90 Fußballbegeisterte fieberten mit

    Mit über 90 Teilnehmern sprengte das Public Viewing des Ü30-Kreises der evangelischen Kirchengemeinde die Erwartungen der Veranstalter. "Kind und Kegel rückten in Deutschland-Trikots und mit Fahnen an, um gemeinsam das mit Spannung erwartete Spiel Deutschland gegen USA zu schauen", heißt es vom Organisationsteam bestehend aus den Familien Fackel, Faude und... [mehr]

  • Rathaus Mannschaft der Friedrich-Ebert-Schule geehrt

    Zwei Brüder wollen Schachprofi werden

    "Ich spiele gerne Schach, weil das Denksport ist", sagt Christoph Bianco überzeugt. Dabei ist er erst neun Jahre alt. Gemeinsam mit Leon und Luka Wu und Jan Stillbauer besucht er die dritte Klasse der Friedrich-Ebert-Grundschule. Und alle vier sind Mitglieder der Schachmannschaft. Stolz haben die Jungen nun von Bürgermeister Helmut Baust ihre Ehrenurkunden in... [mehr]

Plankstadt

  • Humboldt-Schule Mit einer Feier wird das neue Forscherlabor eröffnet / Mädchen und Jungen experimentieren dort eigenständig / Physik und Chemie entdecken

    Eintauchen in die Wissenschaften

    "Wie, warum und was - forschen, das macht Spaß." Der Rap, den die Schüler der zweiten und dritten Klassen mit Lehrerin Jutta Schnorbach eingeübt haben, lässt die Augen blitzen. Endlich nämlich steht die Tür des neu eingerichteten Forscherlabors im Kellergeschoss offen, was die Humboldt-Schule mit einem Projekttag feierte. Und dazu strömen alle herbei.... [mehr]

  • Kanarien-, Exoten- und Vogelschutzverein Die Arbeit im Vogelpark fordert alle Kräfte

    Quintett hält die Fahne hoch

    Der Blick auf das Geschehen der letzten Monate im Vogelpark und die Ehrung langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Kanarien-, Exoten- und Vogelschutzvereins. Da die Vereinsgaststätte noch geschlossen ist, begrüßte Vorsitzender Jürgen Collmer die Mitglieder in der Geschäftsstelle des Vereins. In seinem Jahresbericht hob Collmer... [mehr]

  • Musikverein Flottes Unterhaltungsangebot beim beliebten Gänsweidfest

    So klingt der Sommer an der Grillhütte

    Wo gestern noch die fleißigen Helfer des Musikvereins letzte Hand anlegen, wird heute, Samstag, groß gefeiert: Um 16 Uhr startet der Verein in sein Gänsweidfest, das morgen, Sonntag, ab 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen fortgesetzt wird. Neben Speis und Trank dürfen sich die Besucher auf ein umfangreiches Unterhaltungsangebot freuen, das, wie könnte es anders... [mehr]

Politik

  • Rente mit 63

    Berlin räumt Schlupfloch ein

    Die vom Bundestag beschlossene Stichtagsregelung bei der Rente mit 63, mit der eine Frühverrentungswelle verhindert werden soll, kann nach einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" leicht umgangen werden. Wenn ältere Betroffene sich arbeitslos melden und für wenige Stunden in der Woche einen versicherungspflichtigen Minijob annehmen, werde diese Zeit voll den... [mehr]

  • EEG-Reform Gabriel muss sich auf harte Verhandlungen mit der EU-Kommission einstellen

    Brüssel bleibt unberechenbar

    Eigentlich soll die Ökostrom-Reform (EEG), die der Bundestag gestern mit großer Mehrheit beschlossen hat, schon am 1. August in Kraft treten - diesem Vorhaben könnte die EU-Kommission allerdings noch einen Strich durch die Rechnung machen. Im Wahlkampf hat der damalige Umweltminister Peter Altmaier eine "Strompreisbremse" versprochen. Es ist unklar, ob die... [mehr]

  • EU-Gipfel Britischer Premier scheitert sehenden Auges mit seinem Widerstand gegen Jean-Claude Juncker

    Cameron schaltet auf stur

    David Cameron ist geladen, als er am Morgen das Ratsgebäude zum EU-Gipfel betritt. "Es ist wichtiger, zu seinen Prinzipien und Überzeugungen zu stehen, als etwas zu tun, das man für grundlegend falsch hält", schleudert er den wartenden Korrespondenten entgegen. "Und Jean-Claude Juncker ist definitiv der falsche Mann." In der Lobby des Sitzungssaals gibt es dieses... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Portugiesische Auszeichnung erinnert an Heinrich den Seefahrer

    Ein Orden für Daniela Schadt

    Dass ein Präsident einem anderen einen Orden verleiht, ist bei Staatsbesuchen nicht unüblich. Von der Portugal-Reise mit Bundespräsident Joachim Gauck kehrte in dieser Woche allerdings auch dessen Lebensgefährtin Daniela Schadt mit einem Orden nach Hause - dem Orden des Dom Infante Henrique, der 1960 aus Anlass des 500. Todesjahres Heinrichs des Seefahrers durch... [mehr]

  • Politbarometer 46 Prozent lässt es kalt, wer der nächste Präsident der EU-Kommission wird

    Fußball statt Juncker

    Drohungen, Druck und Gegendruck - was haben die Staats- und Regierungschefs der EU nicht alles unternommen, um den nächsten Kommissionspräsidenten zu bestimmen. Bei den Bürgern, die mit der Wahl vom 25. Mai Einfluss auf die Personalie nehmen konnten, erntet der Streit großes Achselzucken: Im Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen lässt es 46... [mehr]

  • Symposium Warnung vor Rückfall in Nationalstaaterei

    Gauck findet deutliche Worte

    Bundespräsident Joachim Gauck hat die westlichen Demokratien in der Ukraine-Krise zum Zusammenhalt aufgerufen und die EU vor einem Rückfall in Nationalstaaterei gewarnt. Die große Herausforderung von außen treffe Deutschland und die EU in einer Phase, in der sie selbst in einer Krise stecke und sich Stimmen mehrten, "die mehr Nationalstaat zu Lasten der... [mehr]

  • Partnerschaftsabkommen

    Die EU und die Ukraine, Georgien sowie die Republik Moldau haben gestern beim Gipfel in Brüssel Assoziierungsabkommen unterzeichnet. Am umfassendsten ist dabei das Abkommen mit der Ukraine. Dieses sollte ursprünglich schon beim EU-Ostpartnerschafts-Gipfel im November 2013 unterschrieben werden. Der damalige Präsident Viktor Janukowitsch verweigerte aber auf... [mehr]

  • Barmer GEK Jede zweite Geschäftsstelle macht zu

    Südhessen besonders von Schließungen betroffen

    Jede zweite Geschäftsstelle will die Barmer GEK bis 2018 bundesweit schließen. Jetzt ist klar: Auch die Region Rhein-Neckar ist betroffen - besonders Südhessen. [mehr]

Recht & Soziales

  • Sozialrecht Unterstützung bei Krankenhausaufenthalt

    Anspruch auf Pflegehilfe

    Auch während eines stationären Krankenhausaufenthalts kann ein Pflegebedürftiger Anspruch auf eine Pflegehilfe haben. Voraussetzung ist, dass die angestellten Pfleger im Krankenhaus diesen Pflegeaufwand nicht leisten können. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Sozialgerichts (SG) München.... [mehr]

  • Recht Arbeitgeber entscheiden bei Bewerbungen nicht immer nur nach fachlicher Qualifikation / Welche Rechte haben Bewerber?

    Aussieben nach dem Aussehen

    Nicht immer spielt für Arbeitgeber auf Personalsuche nur die fachliche Qualifikation eine Rolle. Bewerber können aus vielen Gründen scheitern. Doch welche Ablehnungsgründe sind juristisch erlaubt? Dürfen Personaler Bewerber ablehnen, nur weil sie ihnen zu dick, zu klein, zu unattraktiv sind? Oder weiblich und ostdeutsch? Dürfen Bewerber abgelehnt werden, weil... [mehr]

  • Pflege

    Auszeit dank Besuchsdiensten

    Ein längerer Urlaub ist für viele Pflegende schwer zu organisieren. Um trotzdem einmal abschalten zu können, können im Alltag unter anderem Besuchs- und Fahrdienste Entlastung bieten. Bei anderen Angeboten begleiten Freiwillige Pflegebedürftige zum Beispiel zum Einkaufen, ins Theater, Kino oder beim Spazierengehen. Diese Hilfsdienste werden häufig von Kommunen... [mehr]

  • Finanzierung Worauf Studenten achten sollten

    Fallen bei Krediten im Studium

    In den USA sind sie gang und gäbe - in Deutschland nach wie vor die Ausnahme: Studienkredite. Nur eine Minderheit (6 Prozent) der Studierenden greift laut der Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks auf sie zurück. Mehr als 30 Angebote gibt es derzeit. Wie das richtige finden? Ulrich Müller hat für das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) 29 Studienkredite... [mehr]

  • Urteil Verlust von Schmuck im Koffer bei Flugreisen

    Gericht sieht Mitschuld

    Fluggäste nehmen wertvollen Schmuck besser im Handgepäck mit oder melden es bei der Gepäckaufgabe an. Ansonsten können sie bei einem Diebstahl auf ihrem Schaden sitzenbleiben. Das berichtet die "Monatsschrift für Deutsches Recht" (Heft 9/2014) unter Berufung auf ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt. Packen Reisende Schmuck in den Koffer, trifft sie... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Junge Menschen direkt ansprechen"

    Die evangelische Landeskirche spricht von Personal- beziehungsweise Nachwuchsproblemen und großem Bedarf an Pfarrern. Herr Kreh, wie sieht es im evangelischen Dekanat Bergstraße aus? Arno Kreh: Wir haben an der Bergstraße derzeit 55 Pfarrpersonen in 34 Gemeinden sowie in besonderen Diensten wie Krankenhäusern oder im Ökumene-Referat. Es gibt viereinhalb freie... [mehr]

  • 12

    Die HSE wird ihren Windpark bei Groß-Umstadt erweitern. Geplant sind drei bis vier Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 12 Megawatt. "Wir bauen die nachhaltige Energieversorgung in der Region weiter aus und tragen dazu bei, die Energiewende umzusetzen", sagt die HSE-Vorstandsvorsitzende Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig. Die HSE und die ortsansässigen... [mehr]

  • Gericht 52 Jahre alter Lautertal zu Bewährungsstrafe wegen sexuellen Missbrauchs seiner Nichte verurteilt

    Die heile Welt geriet völlig aus den Fugen

    Weil er sexuelle Handlungen an seiner minderjährigen Nichte vorgenommen hat, hat das Jugendschöffengericht einen 52 Jahre alten Mann aus dem Lautertal wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes zu einer Bewährungsstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt. Der Mann muss zudem 2000 Euro an das Opfer zahlen und sich regelmäßig bei einem Bewährungshelfer melden. Das... [mehr]

  • Volksfest Zur zwanglosen Eröffnung des 62. Bergsträßer Weinmarkts in Heppenheim spielt auch das Wetter mit

    Erst Schüsse, dann Schoppen

    Synchrone Schüsse der Heimatvereinigung Oald Bensem haben gestern Abend die Eröffnung des 62. Bergsträßer Weinmarkts in Heppenheim bekräftigt. Trotz mittelmäßiger Wettervorhersage kam einstweilen kein Donnergrollen vom Himmel zurück. Zum lauschigen Abend in der Altstadt passte die angenehme Witterung. Dräuende Wolken, einzelne Regentropfen kurz vor sieben... [mehr]

  • Kirche Regionaler Zusammenschluss zum Schutz des freien Tages feiert Jubiläum

    Fünf Jahre Sonntags-Allianz

    Der Schutz und die Bedeutung des freien Sonntags sind wieder zu einem öffentlichen Thema geworden. Das wertet die "Allianz für den freien Sonntag in der Region Starkenburg", die vor genau fünf Jahren gegründet wurde, als Erfolg ihrer Aktivitäten. Am 2. Juli 2009 wurde im Konfessionskundlichen Institut in Bensheim die Gründungserklärung der Allianz... [mehr]

  • Für die deutsche Weinkönigin Nadine Poss ist Heppenheim "eine Premiere"

    Eine deutsche Weinkönigin ist nicht so oft Gast an der Bergstraße. Die Eröffnung des 62. Weinmarkts in Heppenheim aber hat sich Nadine Poss (23) nicht nehmen lassen. Die junge Frau aus Windesheim an der Nahe ist 65. Weinkönigin, studiert in Geisenheim Weinbau. Heppenheim fühlt sich geehrt, dass Sie den Weg an die Bergstraße gefunden haben. Erstmals hier? Nadine... [mehr]

  • Burgenland Wilkes lobt Partnerlandkreis in Sachsen-Anhalt

    Strukturreform als Beispiel auch für das Land Hessen?

    Der Burgenlandkreis, Partnerlandkreis des Kreises Bergstraße in Sachsen-Anhalt, feierte jetzt sein 20-jähriges Bestehen. Die Partnerschaft wurde am 1. Oktober 1990 mit dem damaligen Landkreis Naumburg noch zu DDR-Zeiten unterzeichnet. Gleich nach der Wende vollzog das Land Sachsen-Anhalt Verwaltungsstrukturreformen - auch durch die Zusammenlegung von bestehenden... [mehr]

  • Verkehr Die Stadt Viernheim tritt bei ihren Initiativen gegen Wildunfälle auf der Stelle / Finanzierung des Schutzzauns weiterhin unklar / Leinenzwang bleibt ein Thema

    Tempo-60-Schilder noch nicht in Sicht

    Noch keinen Schritt vorangekommen ist die Stadt Viernheim in ihrem Bemühen, die Landesstraße 3111 zwischen Lorsch und Viernheim gegen Wildunfälle abzusichern. Der geforderte Schutzzaun bleibt in weiter Ferne, und selbst die Tempo-60-Schilder, die den Verkehr in der Nacht verlangsamen sollen, sind nicht in Sicht. "Unter einer Sofortmaßnahme verstehe ich etwas... [mehr]

  • Verkehr Verfolgungsfahrt von Heppenheim bis Groß-Gerau

    Wilde Jagd endet mit Festnahme

    Bergstraße. Eine rasante Verfolgungsfahrt durch Südhessen endete in der Nacht auf gestern mit der Festnahme eines 29-jährigen Autofahrers aus dem Rhein-Neckar-Kreis. [mehr]

  • Vertreterversammlung

    Wohnbau bestätigt Aufsichtsrat

    Die Vertreterversammlung der Wohnbau Bergstraße am Donnerstagabend hat den Aufsichtsratsvorsitzenden Ulrich Obermayr für drei Jahre wieder in das Gremium gewählt. Der Heppenheimer Altbürgermeister und Rechtsanwalt hat seit Juni 2011 das Amt bei der mit 2033 Wohnungen größten Wohnbaugenossenschaft im Kreis Bergstraße inne. In seiner nächsten Sitzung hat das... [mehr]

Regionale Kultur

  • Filmfestival "Über-Ich und Du" und "Zeit der Kannibalen"

    Analysen der Seele und der Ökonomie

    Am Ende trägt der Zufall die Verantwortung. Wie so oft. Gelegenheitsgauner Nick Gutlicht landet auf einer seiner Stromertouren in der Villa des renommierten und schon recht alt gewordenen Psychologen Curt Ledig, dessen Tochter den nichts ahnenden Filou prompt für den neuen Betreuer ihres Vaters hält. Ledig kämpft in seinen alten Tagen mit seiner NS-Vergangenheit... [mehr]

  • Kunst Der Kunstverein Mannheim zeigt mit "Art & Activism" politischen Aktivismus aus New York - und setzt Gedanken in Gang

    Angriffslustige Lesben

    Ja, doch, es geht erstmal um Lesben. Die Hannoveraner Sammler Lutz Hieber und Gisela Theising, soziologisch ebenso versiert wie kunsthistorisch, mussten aus ihren Beständen ein Thema wählen, das in die begrenzten Räume des Kunstvereins passte. Nun ist es also die New Yorker Lesbenszene mit Dokumenten öffentlicher Auftritte seit 1991. Und noch mal wurde... [mehr]

  • Tag der Architektur Heute und morgen öffnen interessante Gebäude in der Metropolregion ihre Türen

    Bauwerke mit besonderer Note

    Rhein-Neckar. Der bundesweite Tag der Architektur am Samstag, 28., und Sonntag, 29. Juni, bietet auch in der Metropolregion attraktive Rundfahrten zu Sehenswürdigkeiten. In Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen, aber auch im Umland sind beispielhafte Bauten urbaner Architektur zu besichtigen. [mehr]

  • Begegnung Jorge Lagunes stellt sich in den rem vor

    Gefeierter Bariton

    Vielleicht sollte man künftig doch berücksichtigen, dass die meisten Theater-"Freunde" nicht jung und hip sind und sich eben nicht im Business-English bewegen wie ein Fisch im Wasser? Die Begeisterung hielt sich nämlich spürbar in Grenzen, als Operndramaturgin Merle Fahrholz, der die Moderation oblag, verkündete, die "Begegnung" mit Bariton Jorge Lagunes fände... [mehr]

  • Festival des deutschen Films Mit "Diplomatie" beweist Volker Schlöndorff seine besondere Klasse

    Hohe Kunst des Überredens

    "Diplomatie" heißt der Film so schlicht wie vielsagend und handelt von nichts anderem. Er exemplifiziert den Wert des behutsamen politischen Taktierens an einem wesentlichen historischen Fall und zeigt so eine universelle Bedeutung auf. Weil es sich um einen Spielfilm handelt, kommt auch die Fiktion als Möglichkeit zur Verdichtung nicht zu kurz. Denn so, wie sie... [mehr]

  • Festival "Leinen los" führt Spielclubs nach Heidelberg

    Treffen der Pädagogik

    "Wir sind die mit den Bergen", stellt Zwinger3-Leiterin Franziska-Theresia Schütz die topographische Besonderheit Heidelbergs gegenüber Mannheim und Ludwigshafen völlig korrekt fest und bläst bei dem neunten Treffen des Jungen Theaters im Delta buchstäblich zum Gipfelsturm. Unter dem um das Motto erweiterten Titel "Leinen los und hoch hinaus!" treffen sich die... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Gewerkschaft IG BAU diskutiert heute bei Regionalkonferenz

    "Stimmung aufnehmen"

    Die IG BAU will ihre Forderung nach besseren Arbeitsbedingungen gegenüber Betrieben, in den Tarifverhandlungen sowie in Gesprächen mit der Politik besser miteinander verzahnen. Gleichzeitig sollen unter dem Motto "Faire Arbeit Jetzt!" Themen wie gerechte Bezahlung oder Gesundheitsmanagement noch stärker in den Fokus der Gewerkschaft rücken. Auf bundesweiten... [mehr]

  • Wissenschaft ZEW-Präsident Clemens Fuest schlägt Insolvenzordnung für Staaten vor

    Das griechische Dilemma

    Clemens Fuest, Präsident des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), schlägt eine Insolvenzordnung für angeschlagene Euro-Staaten vor. Nur so lasse sich die Verschuldung von Ländern wie Griechenland in den Griff bekommen. [mehr]

  • Getränke Sommerliches Wetter und Fußball-WM kurbeln Bierabsatz im Juni an / Auch regionale Unternehmen profitieren

    Fans und Brauer in Feierlaune

    Das Sommerwetter und die Fußball-WM kurbeln den Bierabsatz spürbar an. Auch Unternehmen in der Region profitieren davon. [mehr]

  • Gefährliche Berufe Sprengmeister Gerold Bös arbeitet im Steinbruch von HeidelbergCement bei Nußloch / Explosionen bewegen Tonnen von Gestein

    Wenn der Berg in sich zusammenfällt

    Sprengmeister Gerold Bös arbeitet im Steinbruch von HeidelbergCement bei Nußloch. In dem Beruf gelandet ist er eher zufällig. Einmal pro Woche wird gesprengt - dann fühlt er sich in seinem Element. [mehr]

Reilingen

  • Landfrauen

    "Im Stroh" mit Evas Schwestern

    Als Trio Evas Schwestern fragen Anne Malsam, Elena Spitzner und Christine Laqua am Mittwoch, 2. Juli, 20 Uhr, auf dem Seehof Geng in der Reihe "im Stroh" der Landfrauen: "Kann denn Liebe Sünde sein?" Die Schwestern präsentieren Highlights aus der Schatztruhe des Musicals und der Kleinkunst. Gewürzt wird das temperamentvolle Programm mit Tangorhythmen von Astor... [mehr]

  • Club der Busfreunde Ereignisreiche Tage in Oberitalien mit interessanten Führungen und Fahrten durch schöne Landschaft

    Vom See an die Lagune - Garda und Venedig besucht

    Die Sechs-Tage-Fahrt des Clubs der Busfreunde führte an den Gardasee. Auf der Hinfahrt wurde in Luzern eine längere Frühstückspause eingelegt, die einen genussvollen Blick auf den Vierwaldstättersee ermöglichte. Danach ging es weiter zu dem eigentlichen Ziel, Desenzano, direkt am Gardasee. Am nächsten Morgen unternahm die Gruppe eine Busfahrt entlang der... [mehr]

Reise

  • Per Fahrrad durch den Südwesten Bulgariens Rauf in das Balkangebirge und quer durch die Landschaft der Rhodopen, des Bergzugs nach Griechenland hin

    Steil, schmal und mit Schwefelgeruch

    Bulgarien hat gewiss andere Probleme, als sich um Fahrradwege zu kümmern. Das scheinen vielleicht nicht die besten Voraussetzungen, um das Land per Rad zu erkunden. Aber ist es andererseits nicht reizvoll, auf unbekannten Wegen Fahrradland zu erkunden? Wenig befahrene Nebenstraßen verbinden Dörfer und führen hinauf in Gebirgstäler. Mit dem Balkangebirge und den... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Hirschberg

    Gockelfest bei den Züchtern

    Zum traditionellen Gockelfest lädt der Geflügelzuchtverein Großsachsen in diesem Jahr bereits am Wochenende 28. und 29. Juni die Bevölkerung auf sein Zuchtgelände an der Oberen Bergstraße ein. Da der eigentliche Festtermin Mitte Juli durch eine andere Veranstaltung belegt wurde, mussten die Geflügelzüchter ausweichen. Das Züchterheim mit der großen Terrasse... [mehr]

  • Hirschberg

    Talentaktion geht weiter

    m Rahmen der Talentaktion der katholischen Pfarrgemeinde Leutershausen zugunsten der Renovierung des Mesnerhauses und der Erweiterung der Katholischen Öffentlichen Bücherei findet am Sonntag, 29. Juni, nach dem Gottesdienst - von 10.30 bis 12 Uhr - ein Kirchencafé auf dem Platz vor der Kirche statt. Eine engagierte Mitarbeiterin setzt dafür ihre Talente ein und... [mehr]

  • Hirschberg

    Theateraufführung in Karl-Drais-Schule

    Mit einem komödiantisch-musikalischen Großereignis beenden die Schüler der drei Theater-AGs der Karl-Drais-Grund- und Werkrealschule und die Jungbläser des evangelischen Posaunenchors Leutershausen das Schuljahr: Am Samstag, 19. Juli, um 17 Uhr und Sonntag, 20. Juli, um 15 Uhr kommt William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" mit Auszügen aus der Bühnenmusik... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim 15 Kandidaten für Jugendgemeinderat stellen sich vor

    "Ihr gebt den jungen Menschen eine Stimme"

    Zwischen dem 3. und dem 5. Juli sind 1125 Schriesheimer Jugendliche im Alter ab zwölf Jahren dazu aufgerufen, aus 18 Kandidaten zwölf Vertreter ihres Vertrauens in den neuen Jugendgemeinderat zu wählen. 15 Kandidaten im Alter von 14 bis 18 Jahren stellten sich und ihre Ziele im großen Ratssaal vor. Sie stehen alle für eine, gerade für die Jugend, attraktivere,... [mehr]

  • Schriesheim Stadt lässt sich fünf zusätzliche Fahrten pro Tag etwas kosten

    Altenbach besser angebunden

    6814 Euro in diesem Jahr und 10 391 Euro im nächsten kostet die Stadt Schriesheim die bessere Taktverdichtung der Buslinie 628 von Seckenheim kommend über Schriesheim, Altenbach bis nach Wilhelmsfeld. Auf die Gemeinde Wilhelmsfeld, die von Schriesheim mit ins Boot genommen werden konnte, kommt eine Nettomehrbelastung in diesem Jahr von 1505 Euro und im kommenden... [mehr]

  • Schriesheim Wahl beginnt am 3. Juli

    Kandidaten für den Jugendrat

    Nadja Ferchichi:16 Jahre, Schülerin der Kurpfalzrealschule, Hobbys: Lesen. Sie will sich für mehr Freizeitangebote einsetzen. Farina Asghar: 14 Jahre, Schülerin der Kurpfalzrealschule, Hobbys: Lesen, Fußball, Singen, Radeln. Sie steht für eine attraktive Stadt und will sich für Basketballkörbe auf dem Schulhof einsetzen. Katharina Hildenbeutel, 18 Jahre,... [mehr]

Schwetzingen

  • Musikschule Morgen findet das Parkfest im Schlossgarten statt

    1000 Schüler auf 7 Bühnen

    Das Parkfest der Musikschule Bezirk Schwetzingen im Schlossgarten findet morgen, Sonntag, von 13.30 bis 17.30 Uhr statt. Sicherheitshalber wurden für etwaige Regenstunden die Zirkelsäle und die Schlosskapelle reserviert. Los geht's um 13.30 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch den Vorsitzenden der Musikschule, Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, an der... [mehr]

  • Konversion

    Broschüre zum Bürgerdialog

    'Mitmachen, mitreden, mitgestalten': Dieses Motto hatten sich rund 70 Schwetzinger Bürgerinnen und Bürger auf die Fahnen geschrieben und waren im Februar dieses Jahres der Einladung der Stadt zum Bürgerworkshop gefolgt. Gefragt waren die Ideen und Wünsche für die Umnutzung des bisherigen US-Kasernengeländes, das die Stadt in den kommenden Jahren zu einem neuen... [mehr]

  • Geschäftsleben Familientag beim Toom-Baumarkt mit Schnäppchen, Aktionen und Angeboten

    Ganz nach dem Motto "Spiel, Spaß & Sparen"

    Unter dem Motto "Spiel, Spaß und Sparen!" feiert der Toom-Baumarkt in Schwetzingen am Samstag, 5. Juli, ein großes Fest für die ganze Familie. Der Sommer ist da und das Fußball-WM-Fieber hat uns fest im Griff. Groß und Klein feuern jetzt ihre Lieblingsmannschaft an und feiern Partys bei sommerlichen Temperaturen. Um den Beginn des Sommers und natürlich auch das... [mehr]

  • Internationale Sommerakademie Worms und Schwetzingen bieten Musiktalenten Meisterkurse bei großen Künstlern an / Für die Konzerte gibt's jetzt Karten

    Gemeinsam ein Programm erarbeiten

    Die Sommerakademie der Städte Schwetzingen und Worms richtet sich an Musikstudenten und hochbegabte junge Talente aus der ganzen Welt. Im Wechsel werden in der Spargel- oder der Nibelungenstadt hochkarätige Musikkurse angeboten, bei denen Teilnehmer und Dozenten auch Konzerte für die Öffentlichkeit geben. Dieses Jahr steht Schwetzingen im Mittelpunkt. Gestern... [mehr]

  • Erster Weltkrieg Schwetzinger Delegation bei Gedenkfeier in französischer Partnerstadt Lunéville

    Gemeinsam erinnert

    Heute vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Aus diesem Grund war gestern eine Schwetzinger Delegation zu Gast bei den großen Gedenkfeiern in der französischen Partnerstadt Lunéville, in deren Nähe einst eine große Schlacht stattfand. Ein beeindruckendes Erlebnis war es besonders für 14 Schüler des Hebel-Gymnasiums, die an einer Gedenkveranstaltung für... [mehr]

  • Theater am Puls Kinderbuchklassiker steht auf dem Spielplan / Kinder von 9 bis 13 Jahren können sich für die Rollen melden

    Junge Talente für Peter Pan gesucht

    Das Theater am Puls geht in die neunte Spielzeit. Und wie sollte es auch anders sein, steht im Winter zur Weihnachtszeit einmal mehr eine Produktion für die ganze Familie auf dem Spielplan des kleinen professionellen Theaters. Ebenfalls Tradition ist es, dass bei dieser Winterproduktion Kinder in Hauptrollen zu sehen sind. Und so steht nach den 15 ausverkauften... [mehr]

  • Gemeinschaftsunterkunft Kreis weist Vorwürfe zurück

    Keine Beschwerden wegen großer Hitze

    "In der Gemeinschaftsunterkunft Schwetzingen sind die Lebensbedingungen nicht gesundheitsgefährdend und es besteht keine Gefahr für Leib und Leben der dort untergebrachten Menschen", stellte Erster Landesbeamter Joachim Bauer klar und reagierte damit in einer Pressemitteilung auf die Vorwürfe eines Mitglieds des Ladenburger Arbeitskreises Asyl. Dieses hatet in... [mehr]

  • Lutherhaus Die Proben für das Musical "Die kleine Hexe" laufen auf Hochtouren / Seit Januar stehen die Kinder auf den Brettern

    Müssen Hexen immer böse sein?

    Nach und nach trudeln alle Darsteller ein. Die acht Mädchen und vier Jungs sind schon ganz aufgeregt. Denn gleich geht es los. Dann beginnt im Lutherhaus die Probe für das neue Projekt der Jungen Kantorei. Dieses Mal steht das Musical "Die kleine Hexe" nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler an. Nuria, Jana, Bea, Samira und Isabell sind mit von der Partie. Die... [mehr]

  • Fußball Turnier mit Teams aus Lunéville und Pápa

    Partnerstädtesind am Ball

    Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft treffen sich am Wochenende Nachwuchskicker aus den drei Partnerstädten Lunéville, Pápa und Schwetzingen zu einem sportlichen Wettstreit, den Thomas Schmitt, der Abteilungsleiter des Sportvereins 1898 organisiert hat. Die Gäste aus Frankreich und Ungarn sind bereits gestern Abend am Stadion an der Ketscher Landstraße ein und... [mehr]

  • Alkohol am Lenker Nach dem Fußball mit 1,9 Promille unterwegs

    Radler knallt auf die Mauer

    Mit 1,9 Promille war am Donnerstag um 22 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer auf der Südtangente unterwegs. Kurz vor der Bahnunterführung kam er auf der leicht abschüssigen Strecke von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer. Beim Sturz zog sich der betrunkene Radler, an dessen Drathesel beide Bremsen nicht funktionierten, Prellungen und Schürfwunden zu. Er... [mehr]

  • Tierquälerei Bereits der vierte Fall in der Region

    Stichattacken auf Pferde gehen weiter

    Der Vorfall hatte Ende Mai für Furore gesorgt. Unbekannte hatten zweimal den Pferde von der Schwetzinger Familie Weidner Schnittverletzungen an beiden Vorderläufen zugefügt (wir berichteten). Jetzt tauchen immer wieder neue Fälle dieser grausamen Art von Tierquälerei in der Region auf. Vor einer Woche wurde ein Pferd, das in den Stallungen des Reitvereins... [mehr]

  • Hirschacker-Hausfrauen Ausflug nach Germersheim

    Von Festung beeindruckt

    "Wow, was für eine gewaltige Anlage", Gardy Cerff drückte aus, was die Teilnehmer des Ausfluges der Hirschacker-Hausfrauen nach Germersheim meinten. Der Juniausflug führte in die pfälzische Stadt, wo schon ein kundiger Führer auf die erwartungsvolle Schar wartete. Er hatte den großen Schlüssel dabei und führte in Teile der Festung. Diese wurde von 1834 bis... [mehr]

  • Musik im Park "Boss Hoss" bringen "Kaiser Franz Josef" mit

    Wiener Rockband heizt Cowboys ein

    Jetzt steht auch der Support für das Open Air mit "Boss Hoss" am Samstag, 9. August, im Schwetzinger Schlossgarten fest: Ab 20 Uhr kommt die Wiener Rockband "Kaiser Franz Josef" auf der Bühne, um den Cowboys auf der Blumenwiese schon mal kräftig einzuheizen. "God loves cowboys, believe it or not. If you mess with Boss Hoss you mess with God!" So lauten die ersten... [mehr]

Speyer

  • Polizeiinspektion Verkehrsausbildung für Asylsuchende initiiert

    Auf Speyers Straßen sicher unterwegs

    Die Zahl der in Speyer ankommenden Asylbewerberinnen und Asylbewerber ist in den vergangenen Monaten kontinuierlich gestiegen. Um für einen sicheren Umgang im Straßenverkehr zu sorgen, hat die Polizei Speyer eine Verkehrsausbildung für Asylsuchende initiiert. Das Projekt ist ein Ergebnis der Arbeit des runden Tisches "Asyl", der von Oberbürgermeister Hansjörg... [mehr]

  • "Initiative für Integration" Judo-Sportverein gewinnt Wettbewerb des Radiosenders bigFM

    Für respektvollen Umgang miteinander

    Der Judo-Sportverein hat den zweiten Platz im landesweiten bigFM-Wettbewerb "Initiative für Integration" gewonnen. Der Preis wurde von Integrationsministerin Irene Alt im Foyer der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz verliehen. Der Sportverein trainiert unter anderem Menschen mit Behinderung. Rund 40 behinderte Sportler werden in das... [mehr]

  • Landesbibliothek Musikwissenschaftler Dr. Manfred Peters übergibt der Institution seinen Vorlass

    Wertvolle Erinnerungsstücke

    Der Musiker, Musikpädagoge und Musikwissenschaftler Dr. Manfred Peters feierte am 23. Juni seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat er dem Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz seinen Vorlass übergeben. Er bereichert damit die bereits bestehende Sammlung zum Musikleben in der Pfalz um wertvolle Dokumente. Der Vorlass belegt die drei wichtigsten... [mehr]

Spielberichte

  • Auch Kolumbien im Viertelfinale

    Brasilien feiert Elfmeterhelden Cesar

    Brasilien und Kolumbien stehen als erste Teams im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft. Der WM-Gastgeber setzte sich nach einem Krimi im Elfmeterschießen am Samstag gegen Weltmeister-Schreck Chile durch. Für die DFB-Auswahl steht am Montag das WM-Achtelfinale an. Und Uruguay kündigt derweil bei der Fifa einen Einspruch gegen die Suárez-Strafe an. [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Wimbledon offenbart: Den deutschen Profis fehlen vielversprechende Nachwuchsspieler

    DTB-Herren droht eine lange Dürrezeit

    Philipp Kohlschreiber lag bäuchlings auf dem Heiligen Rasen von Wimbledon, das Gesicht schmerzverzerrt. Eine Szene wie ein Sinnbild für die anhaltende Misere im deutschen Männer-Tennis. Nur wenig später war Kohlschreiber in Runde zwei ausgeschieden und mit ihm alle übrigen deutschen Teilnehmer im Herreneinzel. Das gab es in drei Jahrzehnten bislang ganze zweimal... [mehr]

  • Motorsport 4. DTM-Lauf auf dem Nürnberger Norisring birgt Brisanz / BMW-Jungstar Wittmann vor dem Heimrennen hochmotiviert

    Mercedes will aus der Krise, Ekström den Pott

    Die Brisanz vor dem vierten Saisonlauf im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem Norisring könnte kaum größer sein. Während Audi-Pilot Mattias Ekström Wiedergutmachung für die "Wasserflaschen"-Affäre vor einem Jahr will, träumt BMW-Jungstar Marco Wittmann davon, beim Rennen in Nürnberg am Sonntag (13.30 Uhr/ARD) seinen glänzenden Saisonstart in seiner... [mehr]

  • Tennis Nach Becker-Hecht leicht verletzt

    Schrecksunde für Djokovic

    Boris Becker hatte die Stirn in Falten gelegt, besorgt schaute er durch sein Wohnzimmer. Auf dem Heiligen Rasen von Wimbledon lag sein Schützling Novak Djokovic und verzog das Gesicht vor Schmerzen. Der Serbe war unglücklich gelandet - ausgerechnet nach einem Hechtsprung, den Coach Becker als Spieler an Ort und Stelle hundertfach perfekt gemeistert hatte. Grund zur... [mehr]

Südwest

  • Interview Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann kritisiert mangelnde Infrastruktur

    "Die Bahn hat große Probleme"

    Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) und die Deutsche Bahn (DB) haben vor allem wegen Stuttgart 21 ein gespaltenes Verhältnis. Im Interview äußert sich der Tübinger über die aktuelle Situation der DB, über vertragliche Verpflichtungen und Kritik der Opposition. Wie würden Sie den aktuellen Zustand der Bahn beschreiben? Winfried... [mehr]

  • Kriminalität Ärger mit Freundin Auslöser für Vergewaltigung?

    Ermittler überprüfen Motiv

    Nach der stundenlangen Quälerei einer 80-Jährigen in einer Rastatter Seniorenanlage prüfen die Ermittler erste Anhaltspunkte für das Motiv des mutmaßlichen Täters. Der 42-Jährige ging - mit Messer und Klebeband ausgestattet - gezielt zu der Verwandten seiner Lebensgefährtin, wie Staatsanwalt Michael Klose gestern in Baden-Baden mitteilte. "Möglicherweise... [mehr]

  • Ausbildung Grün-Rot will schulische Warteschleifen abbauen / Modellversuch in Mannheim

    Neue Wege zur Lehrstelle

    Gemeinsam mit der Wirtschaft will die baden-württembergische Landesregierung Jugendliche mit besonderem Förderbedarf besser auf eine betriebliche Ausbildung vorbereiten. "Wir bringen künftig die Schüler frühzeitig direkt in Kontakt mit der Praxis", sagt Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD). Zu den vier ausgewählten Modellregionen zählen Mannheim und Weinheim.... [mehr]

  • Justiz Druck der Grünen bei Ernennung von Generalstaatsanwalt?

    Rülke wirft Staatssekretärin Lügen im Parlament vor

    Das Gerangel um die Ernennung eines Stuttgart-21-Befürworters zum Generalstaatsanwalt für Württemberg lässt die Opposition nicht ruhen. Gestern hat FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke nachgelegt. "Offensichtlich hat Staatsministerin Silke Krebs den Landtag belogen", fasst der Liberale neue Angaben aus der Regierungszentrale zu den Abläufen vor der... [mehr]

  • Black Jackets

    Sechs Jahre Haft für Rocker

    Wegen versuchten Mordes hat das Landgericht Ulm gestern ein 25 Jahre altes Mitglied der Rockergruppe Black Jackets zu sechs Jahren Haft verurteilt. Im vergangenen Februar war ein Streit mit einem rivalisierenden Rocker-Club auf offener Straße eskaliert. Der Verurteilte zielte damals vor einem Bordell im Ulmer Rotlichtviertel mit einer halbautomatischen Pistole auf... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Der Audi A3 kommt erstmals auch als Stufenheck-Modell auf den Markt

    Das schicke Ende

    Das Stufenheck hat es in den vergangenen Jahren nicht leicht gehabt. Kombis, SUVs und schicke Coupés als Viertürer drängen den Klassiker in den Hintergrund. Zu allem Übel haftet der Fahrzeugvariante auch ein Hauch Spießigkeit an. Und nun das: Audi bringt seinen Vertreter in der Golfklasse, den A3, erstmals als Stufenheckvariante - sozusagen der Jetta von Audi.... [mehr]

Vermischtes

  • Kinderwunsch Mediziner sollen gegen Embryonenschutzgesetz verstoßen haben / Eizellspenden im Ausland vermittelt

    Ärzte im Visier der Ermittler

    Kinderwunsch-Ärzte in ganz Deutschland sind ins Visier der Justiz geraten. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt seit Ende 2012 gegen insgesamt 18 Beschuldigte, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Matthias Nickolai, gestern sagte. Aber auch in anderen Städten soll es Ermittlungen gegeben haben, die teils mit Strafbefehlen endeten. Laut der Sendung... [mehr]

  • Wetter Seit Wochen kein Tropfen im Südwesten / Landwirte hoffen auf anhaltende Niederschläge

    Regen längst überfällig

    Nach einem außergewöhnlich trockenen Juni warten Landwirte und Winzer sehnsüchtig auf den Regen, der an diesem Wochenende fallen soll. Meteorologen zufolge war der Juni 2014 in Süddeutschland einer der trockensten seit Jahrzehnten. Vor allem kleine Flüsse wie die Dreisam in Südbaden führten Niedrigwasser, Felder sind ausgetrocknet und Hobbygärtner dürfen zum... [mehr]

  • Mord Neue Erkenntnisse zu Anschlag auf Milliardärin aus Monaco / Mehr als 20 Personen in Gewahrsam

    Schwiegersohn in Mord verwickelt

    An dem Mordanschlag auf die monegassische Immobilienerbin Hélène Pastor war nach den Ermittlungen auch der Schwiegersohn des Opfers beteiligt. Er habe seine Mitwirkung bei dem Verbrechen eingestanden, sagte Staatsanwalt Brice Robin gestern in Marseille der Nachrichtenagentur AFP. Tochter und Schwiegersohn gehörten neben zwei Tatverdächtigen zu mehr als 20... [mehr]

Viernheim

  • Bauprojekt TSV Amicitia dankt allen Beteiligten / Umkleidekabinen saniert

    "Glaspalast" erstrahlt in neuem Glanz

    . Seit 1976 war im alten Kabinentrakt nichts mehr passiert. Im vergangenen Jahr aber sind die Kabinen auf dem Sportgelände an der Lorscher Straße grundsaniert worden. Zudem wurde der weitere Teil des Gebäudes, der im Verein als Glaspalast bezeichnet wird, umgebaut und modernisiert. Mit einem kleinen Empfang auf dem Gelände bedankte sich der Verein nun bei allen,... [mehr]

  • Triathlon Team des TSV Amicitia landet auf dem achten Platz

    "Quarterman" absolviert

    Der zweite Wettkampf der 1. Triathlon-Seniorenliga fand beim Quarterman-Germany in Bruchköbel statt. Über die Viertel-Ironman-Strecke (950 Meter/45 Kilometer/10,5 Kilometer) erreichte das Team des TSV Amicitia einen guten achten Platz. Nach dem Schwimmen im Freibad Bruchköbel verlangten die wellige Radstrecke und der permanente Gegenwind den Athleten alles ab. Uwe... [mehr]

  • Triathlon Sportler des TSV Amicitia überzeugen bei Jugendwettbewerben in Heilbronn

    Auf Mountainbike unterwegs

    . Sieben junge Sportler des TSV Amicitia starteten beim zweiten Schüler- und Jugendtriathlon des Tri-Team Heuchelberg in Heilbronn. Die Veranstaltung zählt in diesem Jahr zum ersten Mal zur die Schüler- und Jugendwertung des BASF-Triathlon-Cups Rhein-Neckar. Geschwommen wurde im Freibad Neckarhalde, Rad- und Laufstrecke führten direkt am Neckar entlang zum Ziel... [mehr]

  • Frauencafé Shereen Othman stellt Palästina vor

    Gedanken über die alte Heimat

    . Noch hätten die Frauen in Palästina Hoffnung und träumten von einer Zukunft für ihre Kinder, sagt Shereen Othman im Frauencafé des Treffs im Bahnhof. Sie akzeptierten die triste Realität des Alltags. Meist seien sie der Ernährer der Familie, da sich viele Männer in israelischer Gefangenschaft befänden. Dennoch sorgten sie dafür, dass ihre Kinder die... [mehr]

  • Stationäres Hospiz II Rondell als Spielplatz-Standort fraglich

    Kein Platz für tiefe Fundamente?

    Um ein Hospiz bauen zu können, braucht die kirchliche Stiftung St. Josef einen Teil des bisherigen Spielplatz-Geländes auf dem Spitalplatz. In diesem Zusammenhang gab es die Idee, die Spielgeräte oder einen Teil von ihnen in das wenige Meter entfernte Rondell umzusetzen. Das ist aber schwieriger als zunächst gedacht, wie das Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt... [mehr]

  • Hauptversammlung Starkenburg-Philharmoniker ziehen positive Bilanz / Konzert mit prominenten Gästen aus Litauen steht bevor / Zahlreiche Auftritte in der Region

    Musikalische Herausforderungen warten

    Nach einer rundum erfolgreichen Konzertbilanz im Jahr 2013 ist der Terminkalender der Starkenburg-Philharmoniker in diesem und im kommenden Jahr prall gefüllt. Das war Anlass für den Ersten Vorsitzenden Heinz Klee, dem musikalischen Leiter Günther Stegmüller, den Orchestermitgliedern sowie der Sparkassenstiftung Starkenburg für die Unterstützung zu danken. Er... [mehr]

  • Stationäres Hospiz I Kostenlose Grundstücksüberlassung nur bei Gemeinnützigkeit / Sechs Einzelbeschlüsse auf der Tagesordnung

    Parlament muss Farbe bekennen

    Die SPD hat sich im Prinzip dafür ausgesprochen. Innerhalb der CDU fehlt es (noch) an einer einheitlichen Linie. Die Grünen sind dagegen: Wenn die Stadtverordneten sich in der kommenden Woche mit dem Bau eines stationären Hospizes an der Seegartenstraße beschäftigen, liegt Spannung in der Luft. Längst ist das Projekt, zu dem bereits vor zwei Jahren im... [mehr]

  • Ermittlungsgruppe Silvia Köglmeier unterstützt künftig Karlheinz Utikal / Chemie-Fachwerkerin seit über 30 Jahren bei Polizei / Nachfolgerin von Werner Sturm

    Schutzfrau tauscht Laborkittel gegen Uniform

    Im Polizeijargon ist es der Besondere Bezirksermittlungsdienst. Die Bevölkerung dagegen kennt die beiden Beamten, die unter diesem Begriff ihren Dienst versehen, als Schutzmänner vor Ort. Das ändert sich jetzt. Denn neben dem Schutzmann Karlheinz Utikal wird künftig eine Frau auf den Straßen, in Schulen und Kindergärten unterwegs sein: Polizeioberkommissarin... [mehr]

  • Basketball TSV Amicitia ergänzt Zweitliga-Kader

    Spielerinnen getestet

    . Die Basketballerinnen des TSV Amicitia haben erneut ein erfolgreiches Open Gym (Try Out) absolviert und weitere potenzielle Spielerinnen für den Zweitliga-Kader der Saison 2014/2015 gefunden. Als Open Gym wird eine offene Trainingseinheit bezeichnet, an der alle interessierten Sportler teilnehmen können. Die Trainer nutzen diese Trainingseinheiten, um mögliche... [mehr]

Welt und Wissen

  • Brasilien Das Fest des Ochsen am Amazonas hält eine alte Überlieferung lebendig / Farbenprächtige Aufführungen

    Wo trotz Weltmeisterschaft der Fußball nicht König ist

    Fünfmal war Brasilien schon Fußballweltmeister. Fußball ist in dem südamerikanischen Land mit Abstand die Nationalsportart Nummer eins. Doch es gibt Ausnahmen. Mitten im Amazonasgebiet feiert eine ganze Stadt einmal im Jahr ein großes Fest - ganz ohne Fußball und ausgerechnet während der WM. Auf der Amazonasinsel Tupinambarana geht es gewöhnlich beschaulich... [mehr]

Wirtschaft

  • Handel Discounter eröffnet Filiale auf der Düsseldorfer "KÖ"

    Aldi drängt in Innenstädte

    Der Discounter Aldi drängt mit seinen Filialen zunehmend in die Innenstädte. Eine neue Filiale eröffnet Aldi etwa am Montag an der Düsseldorfer Königsallee ("KÖ"). Für solche Lagen nehme der sonst für seine strikte Kostendisziplin bekannte Discounter auch höhere Ausgaben in Kauf, sagte der Leiter Filialentwicklung der Regionalgesellschaft Langenfeld von Aldi... [mehr]

  • Arbeitswelt Chef von Roland Berger empfiehlt Frauenquote

    Berater ruft nach Gesetz

    Die Einführung einer Frauenquote für Spitzenposten in der deutschen Wirtschaft ist nach Ansicht des Unternehmensberaters Burkhard Schwenker (Bild) überfällig. Der Chef des Beratungsunternehmens Roland Berger warnte nach den jahrelangen Diskussionen vor weiteren Verzögerungen. "Ich bin der Meinung, wir brauchen die Quote, weil der Systemwechsel sonst nicht... [mehr]

  • Automobil

    Daimler setzt auf Mexiko

    Daimler und Renault-Nissan bauen für eine Milliarde Euro ein neues Werk in Mexiko zur gemeinsamen Produktion von Kompaktwagen. Die seit 2010 bestehende Kooperation werde damit ausgeweitet, teilten die beiden Autokonzerne mit. Das erste kompakte Infiniti-Modell von Nissan soll 2017 vom Band laufen, Kompaktwagen von Mercedes folgen im Jahr darauf. Die volle Kapazität... [mehr]

  • Auto Seit mehr als 60 Jahren produziert Volkswagen in Brasilien Modelle für die südamerikanischen Märkte / VW "Gol" unangefochten der meistverkaufte Kleinwagen

    Werbung für VW bei jedem Tor-Jubel

    "Gol!" jubeln die Fußballfreunde in Brasilien, wenn das Runde im Eckigen landet. "Gol" heißt "Tor" und immer wenn eines fällt, ist das auch ein klein wenig Werbung für einen deutschen Autokonzern. Dessen brasilianische Tochter "VW do Brasil" kam vor rund 30 Jahren auf die Idee, einen im Lande hergestellten Kleinwagen auf den Namen "Gol" zu taufen. Seither läuft... [mehr]

Wissenschaft

  • Kaiserpinguine verlegen ihre Brutkolonien

    Pinguine in der Antarktis sind weniger heimatverbunden als angenommen. Zu diesem Ergebnis kommen zwei aktuelle Studien. "Unsere Untersuchungen zeigen, dass Brutkolonien über die Jahre aufzutauchen und zu verschwinden scheinen, wird Michelle LaRue von der Universität von Minnesota in Saint Paul in einer Mitteilung ihrer Hochschule zitiert. "Das passt nicht zu dem... [mehr]

  • Mildes Frühjahr freut Wespen

    2014 ist ein gutes Jahr - für Wespen jedenfalls. Es gibt die gelb-schwarzen Insekten in besonders großer Zahl und sie werden für den Menschen früher zur Plage als üblich. Wespenvölker entwickeln sich abhängig vom Pflanzenwachstum - und die legten im milden Frühling früh los. "Dieses Jahr ist ein hervorragendes Jahr für Wespen", sagte Melanie von Orlow vom... [mehr]

  • Psychologie des Fußballs

    Verschiedene Wissenschaftsdisziplinen haben den beliebtesten Ballsport der Deutschen zum Forschungsprojekt erhoben. [mehr]

WM - Fotostrecken

  • WM

    WM: Nervenkrimi "am Punkt"

    Zum 23. Mal in der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaft hat ein Elfmeterschießen die Entscheidung gebracht. Gastgeber Brasilien besiegt Chile im Achtelfinale.

Zeitzeichen

  • Made in Absurdistan

    Glücksphilosophen wissen es schon lange: Man muss sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen. Und es ist doch schön, dass selbst so profane Sachen wie Bedienungsanleitungen uns bisweilen zum Schmunzeln bringen können. Um den Witz nicht gleich zu verraten, wollen wir erst mal aus dem Beipackzettel eines Produktes zitieren; derweil darf der geneigte Leser... [mehr]

Zwingenberg

  • Musikforum

    Stimmungsvoller Serenadenabend

    Der Verein Musikforum Seeheim-Jugenheim lädt für den 5. Juli, Samstag, ab 20 Uhr zu einen stimmungsvollen Serenadenabend in die Laurentiuskirche in Seeheim ein. Das Kammerorchester "Capella Stravaganta" spielt die "Kleine Nachtmusik" von Wolfgang Amadeus Mozart, die Streichersinfonie Nr. 10 von Mendelssohn Bartholdy und Tschaikowkys Streicherserenade in C-Dur. Die... [mehr]

  • Eigenintiative Denad Peco transportiert 130 Pakete mit Hygieneartikels nach Maglaj / Spenden haben Gesamtwert von über 10 000 Euro

    Zwingenberger Familie organisiert Hilfe für Flutopfer in Bosnien

    Mit Hilfsgütern im Wert von über 10 000 Euro konnte Denad Peco Mitte Juni nach Bosnien starten, wo die Menschen nach einer Flutkatastrophe (wir haben berichtet) nach wie vor dringend Unterstützung benötigen. Ende Mai veröffentlichte diese Zeitung auf der Zwingenberg-Seite einen entsprechenden Aufruf der Familie Peco, die darin Privatpersonen und Unternehmen vor... [mehr]

Newsticker

  • 08:05 Uhr

    Mannheim: Mit dem Rollstuhl möglichst mobil

    Mannheim. Als Rollstuhlfahrer möglichst mobil in Mannheim unterwegs sein, das ist der Leitgedanke des Aktionstages "Mobil im Quadrat", der am heute zwischen 11 und 14 Uhr auf den Kapuzinerplanken stattfindet. An der Aktion, die von Studierenden der Businessschool organisiert wird, beteiligt sich auch die Arbeitsgruppe "Barrierefreiheit Rhein-Neckar". (bh)

  • 08:34 Uhr

    Rio de Janeiro: Englischer Ex-Fußballprofi Kamara stellt Dieb in Rio

    Rio de Janeiro. Der englische Ex-Fußball-Profi und heutige TV-Kommentator Chris Kamara hat dabei geholfen, einen Straßendieb in Rio de Janeiro zu fangen. "Ich habe nichts an Tempo verloren!!! Ich habe gerade diesen Straßendieb gefangen", brüstete sich der 56-jährige Ex-Mittelfeldspieler mit seinem Erfolg am Freitag auf Twitter. Zum Beweis stellte er gleich... [mehr]

  • 08:37 Uhr

    Mannheim: Sternwarte "Denkmal des Monats"

    Mannheim. Das Aktionsbündnis "Alte Sternwarte" in Mannheim feiert heute das historische Gebäude als "Denkmal des Monats Juni 2014" in Baden-Württemberg. Auch Oberbürgermeister Peter Kurz hat sich angesagt, wenn sich die Initiatoren ab 15 Uhr vor der Sternwarte treffen. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg begründet ihre Entscheidung insbesondere mit dem... [mehr]

  • 09:04 Uhr

    Portugiesischer Top-Referee Proença pfeift Niederlande-Mexiko

    Rio de Janeiro. Der Portugiese Pedro Proença wird das WM-Achtelfinale zwischen den Niederlanden und Mexiko an diesem Sonntag (18.00 Uhr MESZ/ARD) in Fortaleza pfeifen. Dies teilte der Fußball-Weltverband Fifa am Samstag mit. Der 43-Jährige kommt bereits zu seinem dritten WM-Einsatz. Proença hatte unter anderem 2012 in München das Champions-League-Finale zwischen... [mehr]

  • 09:08 Uhr

    Rhein-Neckar: Vereinzelte Schauer und wenig Sonne

    Rhein-Neckar. Heute bleibt es in der Region meist bewölkt und die Sonne zeigt sich nur selten bei Temperaturen bis zu 23 Grad am Nachmittag. Auch mit Regen und Gewittern muss ab ab dem Nachmittag vermehrt gerechnet werden, wer also grillen wollte, sollte sich eine trockene Alternative überlegen. In der Nacht bleibt es dann mit 14 Grad mild. (efu)

  • 09:09 Uhr

    Hirschhorn: Übernachtung auf dem Neckar sorgt für Polizeieinsatz

    Hirschhorn. Ein unbeleuchtetes Boot auf dem Neckar führte in der Nacht auf Samstag zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz. Das sieben Meter lange Boot wurde gegen 1.20 Uhr treibend in der Mitte des Flusses in Hirschhorn gemeldet. Ein Feuerwehr-Boot wurde nach Angaben der Polizei in Marsch gesetzt und stellte Personen an Bord fest. Es stellte sich heraus, dass zwei... [mehr]

  • 09:13 Uhr

    Wald-Michelbach: Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

    Wald-Michelbach. Ein Blitz hat in der Nacht auf Samstag an einem Wohnhaus in Siedelsbrunn einen Dachstuhlbrand ausgelöst. Die Bewohner, die das Haus erst vor wenigen Tagen bezogen hatten, blieben unverletzt. Das Gebäude wurde durch starke Kräfte der Feuerwehren von Wald-Michelbach gelöscht, ist laut Polizeibericht aber nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner wurden... [mehr]

  • 09:42 Uhr

    Uefa bestätigt: Einführung von Torlinientechnik bei EM 2016 möglich

    Rio de Janeiro. Nach der überraschenden Erklärung von Fifa-Präsident Joseph Blatter zur Einführung der Torlinientechnik bei der EM 2016 hat die Uefa eine angeblich schon getroffene Entscheidung dementiert. Grundsätzlich ausgeschlossen wird die Anwendung von Torkameras beim Turnier in Frankreich aber nicht. "Der Präsident hat offiziell gesagt, dass er eine... [mehr]

  • 09:45 Uhr

    Ludwigshafen: Jubiläumsausstellung eröffnet

    Ludwigshafen. Die Geschichte der Gartenstadt, die vor 100 Jahren gegründet wurde, wird in einer Ausstellung beleuchtet, die heute im Hans-Bardens-Haus (Kallstadter Straße 15) eröffnet wird. Die Bilder und Dokumente sind bis 6. Juli zu sehen. (ott)

  • 10:18 Uhr

    Mannheim: Stadtteilfeste Neckarau und Käfertal

    Mannheim. An zwei Tagen - heute, Samstag, und morgen, Sonntag - verwandeln die Neckarauer ihren Marktplatz sowie einen Teil der Friedrichstraße in eine Partymeile. Ein abwechslungsreiches Programm auf einer großen Bühne mit Musikgruppen, Tanzdarbietungen und Theateraufführungen steht genauso an wie Informationen und kurzweilige Spiele für Kinder an zahlreichen... [mehr]

  • 10:23 Uhr

    Pelé hält Strafe gegen Luis Suárez für gerecht

    Rio de Janeiro. Anders als der argentinische Ex-Star Maradona hält Brasiliens Fußball-Idol Pelé die Disziplinarstrafe gegen Uruguays Nationalspieler Luis Suárez für korrekt. "Die Entscheidung der Fifa war gut, sie war richtig, weil man ein Beispiel geben muss. Wenn dieses Beispiel nicht am Anfang gegeben wird, dann kann sich das (Attacken wie von Suárez)... [mehr]

  • 10:54 Uhr

    Mannheim: Newcomer-Bands rocken auf Altem Messplatz

    Mannheim. Zum Nachwuchs-Pop-Wettbewerb Platzhirsch-Award lädt heute um 16 Uhr die Popakademie gemeinsam mit dem Radiosender Das Ding und der Rhein-Neckar Verkehr AG (RNV) auf den Alten Messplatz. Die vier Bands Fatcat, Hot Chick Banged, Scene Writers und Pleasant Pages treten auf und wetteifern um den Platzhirsch-Preis. Der Eintritt zu diesem Open-Air-Festival ist... [mehr]

  • 11:05 Uhr

    Accra: Andere Ämter für Ghanas Sportminister

    Accra. Nach dem frühen WM-Aus und Streitigkeiten rings um das Team haben Ghanas Sportminister und sein Stellvertreter ihre Ämter abgeben müssen. Jugend- und Sportminister Elvis Afriyie-Ankrah sowie sein Stellvertreter Joseph Yammin hätten andere Posten bekommen, teilte das Präsidialamt am Samstag mit. Afriyie-Ankrah sei als Staatsminister in das Büro des... [mehr]

  • 11:32 Uhr

    Heidelberg: Ausstellungseröffnung im Kurpfälzischen Museum

    Heidelberg. Gleich zwei Sonderausstellungen werden am heutigem Samstagabend in Heidelberg eröffnet. In der Textilsammlung Max Berk des Kurpfälzischen Museums werden "Zeichen der Zeit" und " Nanvy Crow. Self-Portraits" zu sehen sein. Erstere Ausstellung beschäftigt sich mit dem Thema Demenz. Die Eröffnung durch den Museumsdirektor und Dr. Joachim Gerner... [mehr]

  • 11:46 Uhr

    Rousseff lässt Pokal-Überreichung bei WM-Finale offen

    Brasília. Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff hat nach Medienberichten Zweifel aufkommen lassen, ob sie tatsächlich nach dem Finale den Pokal an den neuen Fußball-Weltmeister überreichen wird. Davon habe ihr niemand etwas gesagt, habe die Staatschefin bei einer Parteiveranstaltung auf die Frage eines Reporters geantwortet, schrieb die Zeitung "Estado de São... [mehr]

  • 12:14 Uhr

    Ludwigshafen: David Bennent beim Filmfestival

    Ludwigshafen. Das Festival des deutschen Films auf der Ludwigshafener Parkinsel bekommt auch an diesem Wochenende prominenten Besuch. Zur Vorstellung des Films "Michael Kohlhaas" am heutigen Samstag, 21 Uhr, besucht der Schauspieler David Bennent, der in dem Film mitwirkt, das Festival und nimmt am Filmgespräch nach der Vorstellung teil. Bennent wurde bekannt durch... [mehr]

  • 12:31 Uhr

    Maradona: Chile kann Brasilien einen Schrecken einjagen

    Caracas. Argentiniens Fußball-Idol Diego Armando Maradona räumt der chilenischen Nationalelf im Achtelfinalspiel der Fußball-WM gegen Brasilien gute Chancen ein. "Niemand sollte sich wundern, wenn Chile Brasilien einen Schrecken einjagt", sagte der 53-Jährige am Freitagabend (Ortszeit) in seiner Sendung "De Zurda" (Mit links) im venezolanischen TV-Sender Telesur.... [mehr]

  • 12:52 Uhr

    Bad Dürkheim: Ministerpräsidentin Dreyer beim Landjugendtag

    Bad Dürkheim. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) will die Perspektiven junger Menschen in ländlichen Regionen verbessern. Ein Schwerpunkt bilde der Ausbau von Breitband-Verbindungen, "und zwar flächendeckend, bezahlbar, schnell, mobil und stationär", sagte Dreyer am Samstag beim Deutschen Landjugendtag im pfälzischen Bad Dürkheim.... [mehr]

  • 13:15 Uhr

    Costa Ricas Ex-Torwart-Idol Conejo: Müssen bescheiden bleiben

    Santos. Costa Ricas früherer Nationaltorwart Luis Gabelo Conejo hat trotz des überraschenden Erfolges der Mittelamerikaner bei der WM in Brasilien zur Besonnenheit aufgerufen. "Wir sind uns sehr darüber bewusst, was wir wollen. Wir gehen bescheiden zur Sache, mit den Füßen auf dem Boden", sagte der 54-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. Conejo war nach der WM... [mehr]

  • 13:23 Uhr

    Philadelphia: Ex-Jungadler Draisaitl sprachlos nach NHL-Draft

    Philadelphia/Mannheim. Vor lauter Stolz fand Leon Draisaitl kaum Worte. Und das Grinsen wollte dem 18 Jahre alten Eishockey-Ausnahmetalent gar nicht mehr vergehen. "Ich bin einfach sprachlos", sagte der Nationalstürmer. Das deutsche Eishockey-Talent ist beim NHL-Draft 2014 in Philadelphia bereits als Dritter ausgewählt worden und wird in Zukunft für die Edmonton... [mehr]

  • 13:58 Uhr

    Brasília: Nigerias Fußballer nach Boykott wieder im Training

    Brasília. Nach dem Streit um WM-Prämien hat sich die Lage bei Nigerias Fußball-Nationalmannschaft wieder beruhigt. Drei Tage vor dem Achtelfinale gegen Frankreich haben die Spieler nach der Ankunft in Brasília am frühen Freitagabend (Ortszeit) trainiert. Am Vortag hatte das Team eine Übungseinheit in Campinas bei São Paulo boykottiert. Nigerias Präsident... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Mannheim: Zweimal von Unfallstelle geflüchtet

    Mannheim. Ein Autofahrer beschädigte am Freitagabend in der Augustaanlage beim Einparken den vor ihm parkenden Pkw. Als er es bemerkter fuhr er davon und wurde dabei von Zeugen beobachtet. Wie die Polizei mitteilte, kehrte der Flüchtige kurze Zeit später wieder zur Unfallstelle zurück und wurde dort von wachsamen Passanten angesprochen, daraufhin leugnete er den... [mehr]

  • 14:44 Uhr

    Griechen-Torwart Karnezis kann spielen - Rehhagel optimistisch

    Recife. Die griechische Nummer eins Orestis Karnezis kehrt im Achtelfinale gegen Costa Rica wieder ins Tor zurück. Nach griechischen Medienberichten vom Samstag hat der Schlussmann vom FC Granada seine Rückenprobleme überwunden. Karnezis war im letzten Gruppenspiel gegen die Elfenbeinküste nach 24 Minuten ausgewechselt worden, kann aber am Sonntag (22.00 Uhr... [mehr]

  • 14:58 Uhr

    Ladenburg: Wahl zur neuen "Miss Ladenburg" im Fody´s

    Ladenburg. Die Wahl der neuen "Miss Ladenburg" findet am heutigen Samstag, 28. Juni, um 20 Uhr, in Fody's Fährhaus in Ladenburg statt.Die Miss Ladenburg Wahl ist das Highlight beim "Pop & Spaß-Festival 2014" der Benefizveranstaltung zugunsten des Kinderhospiz Sterntaler. Sechs attraktive Damen aus der Region im Alter von 18 bis 23 Jahre haben ihre Teilnahme bisher... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Suárez zeigt sich nach Rückkehr seinen Fans in Uruguay

    Montevideo. Uruguays gesperrter Stürmerstar Luis Suárez hat sich nach der Rückkehr in seine Heimat erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt. Mit seinen Kindern Benjamín und Delfina auf dem Arm grüßte er am Freitagabend (Ortszeit) Fans vom Balkon eines Hauses nahe der Hauptstadt Montevideo. Äußerungen für die Presse machte er nicht. Ein Privatflugzeug hatte... [mehr]

  • 15:47 Uhr

    Mannheim: Mit 1,7 Promille gegen Laternenmast

    Mannheim. Ein 25-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag auf der Heimfahrt mit 1,7 Promille gegen eine Straßenlaterne in der Schwetzinger Vorstadt gefahren . Der Autofahrer kam nach links von der Fahrbahn ab und knallte gegen den Masten einer Laterne. Er wurde dabei nicht verletzt, jedoch war sein VW Golf nicht mehr fahrbereit. Eine anschießende Überprüfung der... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Knöchelbruch: WM-Aus für Belgiens Vanden Borre

    Salvador. Für Belgiens Nationalspieler Anthony Vanden Borre ist die Fußball-WM in Brasilien vor Beginn der K.o.-Runde beendet. Der 26 Jahre alte Verteidiger des RSC Anderlecht erlitt im letzten Vorrundenspiel gegen Südkorea (1:0) am Donnerstag in Sao Paulo eine Sprunggelenksfraktur, bestätigte Nationaltrainer Marc Wilmots am Samstag via Twitter. "Anthony kann bei... [mehr]

  • 16:56 Uhr

    Ludwigshafen: Parkfest geht in die letzte Runde

    Ludwigshafen. Musik, Fahrgeschäfte, sportliche und atmosphärische Höhepunkte: Das hat das Parkfest zu bieten, das an diesem Wochenende in die letzte Runde geht. Und die hat es nochmals in sich: Heute Abend laden Rokko Rubin & Die Schlagerjuwelen an der Eberthalle (Erzbergerstraße 89) ab 19 Uhr Schlagerfreunde zum Mitsingen ein. Um 22.30 Uhr soll das Feuerwerk... [mehr]

  • 17:24 Uhr

    Fifa: Uruguay kündigt Einspruch gegen Suárez-Strafe an

    Rio de Janeiro. Der uruguayische Fußball-Verband AFU hat rechtzeitig beim Weltverband Fifa einen Einspruch gegen die Bestrafung von Luis Suárez angekündigt. Diese Erklärung sei am Freitagabend eingegangen, teilte eine Fifa-Sprecherin am Samstag mit. Damit hielt die AFU die Drei-Tage-Frist ein und hat weitere sieben Tage bis Sonntag kommender Woche Zeit, einen... [mehr]

  • 17:36 Uhr

    Zerrung: Podolski fehlt gegen Algerien - Boateng wieder angeschlagen

    Santo André. Die deutsche Nationalmannschaft muss im WM-Achtelfinale gegen Algerien auf Lukas Podolski verzichten. Der Angreifer muss laut Bundestrainer Joachim Löw wegen einer Zerrung zwei oder drei Tage pausieren. Wegen Kniebeschwerden konnte Jérome Boateng am Samstag nur individuell trainieren. Der Verteidiger soll aber am Montag (22.00 Uhr) gegen die Afrikaner... [mehr]

  • 18:02 Uhr

    Mannheim: Diebe auf Friedhöfen unterwegs

    Mannheim. Zwei Vorfälle der letzten Woche auf Mannheimer Friedhöfen sind der Polizei gestern bekannt geworden. In Feudenheim entwendeten Unbekannte sechs eingepflanzte Koniferen von einem Grab. In Neckarau kam es zum wiederholten Mal zu Vandalismus auf einem der Gräber, es wurden Vasen zerstört und Grablichte herausgerissen, die Dekoration des Grabes wurde auf... [mehr]

  • 18:11 Uhr

    Niederländischer Nationalspieler Martins Indi vor Wechsel nach Porto

    Rio de Janeiro. Der niederländische Fußball-Nationalspieler Bruno Martins Indi steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einem Wechsel von Feyenoord Rotterdam zum FC Porto. Der 22 Jahre alte Defensivspieler soll 8,5 Millionen Euro Ablöse kosten. Feyenoord-Profi Stefan de Vrij steht ebenfalls vor einem Transfer ins Ausland. Der Nationalspieler soll sich mit... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Schweizer Gavranovic droht Pause nach Knieverletzung

    Porto Seguro. Stürmer Mario Gavranovic droht der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft im Achtelfinale gegen Argentinien am Dienstag (18.00 Uhr) auszufallen. Der Profi vom FC Zürich ist am Samstag im Training im Rasen hängen geblieben und erlitt dabei eine Knieverletzung. Eine genaue Untersuchung sollte noch Klarheit über die Schwere der Verletzung geben. Der... [mehr]

  • 18:35 Uhr

    Karlsbad: Remis für den SV Sandhausen im Testspiel

    Karlsbad. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen ist im ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison über ein Unentschieden nicht hinaus gekommen. Der Tabellenzwölfte der abgelaufenen Spielzeit trennte sich am Samstag in Karlsbad-Auerbach im Landkreis Karlsruhe vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden 1:1 (0:1). Die Hessen gingen durch Neuzugang Alexander Riemann in der... [mehr]

  • 18:47 Uhr

    DFB scheitert bei Fifa mit Vorstoß für Fan-Choreografien

    Santo André. Die deutschen Fans müssen beim WM-Achtelfinale gegen Algerien auf ihre geplanten Choreographien verzichten. "Wir finden sie klasse, die Fifa verbietet sie", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach am Samstag im deutschen WM-Quartier. Mit einem erneuten Vorstoß beim Weltverband sei der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gescheitert. Schon beim Gruppenspiel... [mehr]

  • 18:53 Uhr

    Mannheim/Heddesheim: SV Waldhof verliert im Testspiel

    Heddesheim. Mit einem 1:0 hat der SV Waldhof heute sein erstes von 13 Testspielen verloren: Auf dem Gelände der FV Fortuna Heddesheim waren die Mannheimer gegen den Ligakonkurrenten VfR Wormatia Worms angetreten. SVW-Trainer Kenan Kocak schickte in den Halbzeiten zwei unterschiedliche Aufstellungen aufs Feld, er setzte alle 23 mitgereisten Spieler ein. Das Tor für... [mehr]

  • 19:14 Uhr

    Uruguay hängt Suarez-Trikot in Kabine

    Rio de Janeiro. Zumindest das Trikot des gesperrten Stürmerstars Luis Suárez begleitet das uruguayische Fußball- Nationalteam beim WM-Achtelfinale gegen Kolumbien. "Der Platz von Suárez ist intakt", twitterte der Verband vor der Partie am Samstag (22.00 Uhr MESZ) in Rio de Janeiro. Dabei wurde ein Bild veröffentlicht, dass das auf einen Kleiderbügel im Spind... [mehr]

  • 19:43 Uhr

    Iran will Trainer Queiroz weiter halten - Zwei Verhandlungsrunden

    Teheran. Auch nach dem WM-Vorrundenaus versucht der iranische Fußball-Verband weiterhin, den abwanderungswilligen Trainer Carlos Queiroz vom Bleiben zu überzeugen. "Wir werden in den nächsten 48 Stunden zwei Verhandlungsrunden mit Queiroz haben und dann das Ergebnis bekanntgeben", sagte Verbandspräsident Ali Kafaschian am Samstag. Der Iran sei zwar mit ihm sehr... [mehr]

  • 20:58 Uhr

    Brasilien gewinnt packendes WM-Achtelfinale gegen Chile

    Belo Horizonte. Im Elfmeterschießen hat WM-Gastgeber die schwere Hürde mit Weltmeister-Schreck Chile gemeistert. Die verbesserte Seleção gewann am Samstag in einem packenden Achtelfinal-Duell gegen den starken Spanien-Bezwinger im Elfmeterschießen 3:2. Nach Verlängerung hatte es 1:1 gestanden. Damit steht Brasilien bei einer Fußball-WM zum sechsten Mal in... [mehr]

  • 21:20 Uhr

    Feuerwerk an der Copacabana: Der "Hexa"-Traum geht weiter

    Rio de Janeiro. Gezittert, gebangt und gewonnen: An Rios Copacabana hat sich die Stimmung nach dem Sieg Brasiliens im WM-Achtelinale gegen Chile wie bei einer Feuerwerksexplosion entladen. Böller explodierten, Raketen stiegen in den Tageshimmel, Zehntausende Menschen lagen sich tanzend und singend in den Armen. "O Campeão voltou" (Der Champion ist zurück), sangen... [mehr]

  • 21:28 Uhr

    Brasilien gewinnt 23. WM-Elfmeterschießen - Deutschland ungeschlagen

    Hamburg. Zum 23. Mal in der Geschichte der Fußball- Weltmeisterschaft hat ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen müssen. Gastgeber Brasilien besiegte im Achtelfinale Chile mit 3:2 und behielt zum dritten Mal im "Nervenkrimi vom Punkt" die Oberhand. Nur 1986 war die Seleção unterlegen (3:4 gegen Frankreich). Deutschland gilt als Weltmeister im... [mehr]

  • 22:08 Uhr

    US-Verteidiger Gonzalez lobt Trainer Klinsmann

    São Paulo. Verteidiger Omar Gonzalez hat die Arbeit von Jürgen Klinsmann als Trainer der USA in den höchsten Tönen gelobt. "Er hat einen großen Anteil an unserem Erfolg bei dieser WM", sagte der 25-Jährige von Los Angeles Galaxy am Samstag. "Wenn du vor einem Spiel in der Kabine sitzt und denkst: Heute kannst du nicht gewinnen, dann kommt er und gibt uns all... [mehr]

  • 22:25 Uhr

    Brasilianer Ricci pfeift Deutschland-Algerien

    Rio de Janeiro. Der brasilianische Schiedsrichter Sandro Ricci pfeift das WM-Achtelfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Algerien. Der 39-Jährige hatte bereits das 2:2 der DFB-Auswahl gegen Ghana in der Vorrunde geleitet. Für Ricci ist die Partie in Porto Alegre am Montag (22.00 Uhr MESZ) der dritte Auftritt bei der Weltmeisterschaft in seinem... [mehr]

  • 22:51 Uhr

    WM-Aus für Schweizer Gavranovic nach Kreuzbandriss

    Porto Seguro. Stürmer Mario Gavranovic fällt der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft für den Rest der WM in Brasilien aus und muss lange pausieren. Der Profi vom FC Zürich war am Samstag im Training im Rasen hängen geblieben und erlitt dabei einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Er wird voraussichtlich ein halbes Jahr ausfallen. Der 24-Jährige war bislang... [mehr]

  • 23:18 Uhr

    Teamsprecher: Rangelei in der Halbzeitpause bei Brasilien-Sieg

    Belo Horizonte. In der Halbzeitpause des dramatischen Achtelfinalduells von WM-Gastgeber Brasilien gegen Chile ist es zu einem Gerangel zwischen Betreuern und Spielern gekommen. Das berichtete die Sprecherin der chilenischen Fußball-Nationalmannschaft ebenso wie der Sprecher der brasilianischen Auswahl nach dem 3:2-Sieg der Seleção am Samstag im Elfmeterschießen.... [mehr]