Südhessen Morgen Archiv vom Freitag, 27. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

Bananenflanke

  • Die wollen nicht nur spielen

    So mancher Fußballer gilt gemeinhin als bissig, im Besonderen ein Stürmer Uruguays mit markanter Kauleiste, vor allem wegen des aufsehenerregenden Einsatzes ebendieser. Auch der Torhüne Oliver Kahn galt einst als recht angriffslustig, was er eindrücklich bewies, als er 1999 einen Vampirbiss gegen Dortmunds Heiko Herrlich andeutete. Es könnte auch sein, dass... [mehr]

Bensheim

  • Liederkranz Abschlusskonzert am 13. Juli

    "Schön war die Zeit" in Sankt Laurentius

    "Schön war die Zeit" ist das Motto, das der Liederkranz Bensheim für sein Abschlusskonzert am 13. Juli in der Kirche Sankt Laurentius in der Hagenstraße in Bensheim ausgewählt hat. Zusammen mit dem "Emmaus-Chor" und "Joyful Voices - Das Rote Mikrofon" (beide aus Mannheim), dem Frauenchor "CaraMia" aus Laudenbach sowie dem Bass-Barriton John Dalke und dem... [mehr]

  • Michaelsgemeinde

    Ausstellung Brot und Wein

    Am Sonntag, 13. Juli um 11 Uhr wird im Anschluss an den Gottesdienst im Gemeindehaus der Bensheimer Michaelsgemeinde die Ausstellung "Brot und Wein" mit Bildern des Künstlers Siegfried Speckhardt eröffnet. Die Ausstellung ist bis zum 27. Juli zu sehen. Am Mittwoch, 16. Juli, 19.30 Uhr, wird Speckhardt seine Bilder im Rahmen eines Kirchturmgesprächs erläutern.... [mehr]

  • GGEW Revision abgeschlossen

    Basinus-Bad ist wieder geöffnet

    Das Hallen- und Freibad Basinus-Bad ist seit ein paar Tagen wieder für Badegäste geöffnet. Das teilte die GGEW AG mit, die für den Betrieb der Bensheimer Bäder verantwortlich ist. "Die jährliche Revision hat sich gelohnt. Wir freuen uns auf unsere Gäste," erklärt Heike Bührer, Leiterin Bäder GGEW AG.Badesee noch geschlossenDie kurzzeitige Einstellung des... [mehr]

  • Christel Schaarschmidt verabschiedet

    Nach 19 Jahren Tätigkeit für die Stadtverwaltung Bensheim wurde Christel Schaarschmidt nun in die Freizeitphase der Altersteilzeit verabschiedet. Die Verwaltungsangestellte war seit dem 1. Juni 1995 im Bürgerbüro - Team Bürger- und Medienservice - tätig. In allen Fragen rund um das Einwohnermeldeamt, Abwicklungen von Kfz-Dienstleistungen oder beim Ausstellen... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium 274 Abiturienten verlassen die Schule / Acht Schüler mit der Note 1,0

    Der Doppeljahrgang bricht alle Rekorde

    "Das Goethe." Entweder deutscher Dichter mit falschem Artikel oder der exklusive Rufname des Bensheimer Goethe-Gymnasiums, wo es in diesem Jahr einen Rekord zu vermelden gibt: Nach über 800 schriftlichen Arbeiten und rund 550 mündlichen Prüfungen und Präsentationen haben jetzt 274 Abiturienten den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit gefeiert. Die... [mehr]

  • Betreuung Trägerverein feiert am Sonntag Jubiläum

    Familientag der Schlossbergschule

    Viele kennen die gelben Fußspuren der Betreuungseinrichtung Schlossberggeister, die in der Trägerschaft des Schulvereins der Schlossbergschule liegt. Sie führen durch Auerbach und tauchen immer wieder im Ortskern an vielen Stellen auf. Diese Spuren gehören zu Auerbach wie der Schulverein, der dieses Jahr auf 20 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblickt.Musik und... [mehr]

  • Personalie Die in Bensheim aufgewachsene Geigerin setzte sich gegen 31 hochkarätige Musiker aus dem gesamtem Bundesgebiet durch

    Förderpreis für Christa-Maria Stangorra

    Die in Bensheim aufgewachsene Geigerin Christa-Maria Stangorra hat einen der beiden GWK-Förderpreise im Fach Musik gewonnen. Die 18-jährige Christa-Maria erhält von der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) ein Preisgeld von 4000 Euro, außerdem wurde sie in ein mehrjähriges GWK-Förderprogramm aufgenommen. Bei einem öffentlichen... [mehr]

  • Biblis Am Montag Informationsveranstaltung mit Kreisbeigeordnetem Matthias Schimpf

    GLB informiert über AKW-Rückbau

    Rückbau des AKW Biblis - Was ist geplant und was bedeutet das für uns?: Unter diesem Titel lädt die Grüne Liste Bensheim zu einer Informationsveranstaltung für Montag, 30. Juni, um 19 Uhr in das Restaurant "Carpe Diem" am Berliner Ring ein. Die GLB unterstützt den zügigen Rückbau des AKW in Biblis nach seiner endgültigen Stilllegung, stellt Grünen-Sprecher... [mehr]

  • Kastanienbaum

    Offene Türen in der Krippe

    Die Krippe Kastanienbaum bietet am Samstag (28.) für alle Interessierten die Möglichkeit, die Einrichtung kennenzulernen. Von 10 bis 13 Uhr werden die Pforten geöffnet. Kleine und große Gäste können die Einrichtung besichtigen, die Erzieherinnen kennenlernen und sich über den Tagesablauf, die pädagogischen Inhalte und Anmelde- und Aufnahmeregelungen der... [mehr]

  • Sportabzeichen Am Samstag und am Dienstag zwei Termine

    Radfahren und Schwimmen

    Am Samstag (28.) und am Dienstag (1.) stehen wieder Leistungsabnahmen im Radfahren (Schnellfahren und Ausdauerleistung) und Schwimmen an. Am Samstag ist Start zur Abnahme des Zwanzig-Kilometer-Radfahrens für das Radsportabzeichen und das Deutsche Sportabzeichen um 18 Uhr an der Kriegsgräberstätte in Auerbach. Ab 17.30 erfolgt der Eintrag in die Starterlisten.... [mehr]

  • Schubertmesse in der Kirche Heilig Kreuz

    Wie sehr Musik die Sprache der Seele ist und wie feinfühlig sie Glaubensinhalte transportieren kann, das war in der Heilig-Kreuz-Kirche in Auerbach zu spüren. Eingebettet in die Eucharistiefeier sangen die evangelischen Kirchenchöre aus Auerbach und Jugenheim unter der Leitung von Monika Hölzle-Wiesen die Messe in G-Dur von Franz Schubert. Begleitet wurden die... [mehr]

  • Sanierung Arbeiten im Palas fast abgeschlossen / Nordwestturm wieder begehbar

    Stahlstützen sichern das Schloss

    Bensheim. Wer über 750 Jahre auf dem Buckel hat, braucht sich für ein Stahlkorsett nicht schämen: Weil die Standfestigkeit des Auerbacher Schlosses gesichert werden musste, wird seit ein paar Jahren das Palas-Gewölbe saniert. [mehr]

  • Parktheater Stefan Verra mit seiner Show in Bensheim

    Wenn der Körper spricht

    Es gibt die Dauerschwätzer, die quasseln wie ein Wasserfall, ohne wirklich etwas zu sagen. Es gibt die vermeintlichen Philosophen, die mit wenigen Worten angeblich viel sagen, was aber außer ihnen keiner kapiert. Es gibt die Blender, die mal viel, mal wenig sagen, nur nie die Wahrheit. Und es gibt den Körper, den menschlichen Körper, der gar nichts sagt, aber... [mehr]

  • Liebfrauenschule Abiturfeier mit Zeugnisübergabe in der Stadtkirche Sankt Georg

    Zum Abschied viele Emotionen

    Geschafft! 83 Schülerinnen der Liebfrauenschule (LFS) haben ihr Abitur in der Tasche. Nach acht Jahren Gymnasialzeit: Eine Premiere ohne Fortsetzung. Allein schon deshalb ist es ein ganz besonderer Jahrgang, mit einer guten Durchschnittsnote von 2,25 obendrein. Nach dem letztjährigen Doppeljahrgang G 8/G 9 und dem Turboabi 2014 geht die private Mädchenschule ab... [mehr]

  • 150 Jahre Am Dienstag Gottesdienst mit Weihbischof

    Zum Kolping-Jubiläum Wallfahrt nach Maria Einsiedel

    150 Jahre Kolping an der Bergstraße und in der Diözese Mainz: Noch zu Lebzeiten von Adolph Kolping wurden die Kolpingsfamilien Bensheim und Heppenheim und damit auch der Diözesanverband Mainz gegründet. Dass dies ein Grund zum Feiern ist, zeigen die vielen Veranstaltungen, die an verschiedenen Orten begangen werden. Einer dieser Termine ist die jährlich... [mehr]

Berichte

  • Brasilien (II) Staatspräsidentin Rousseff fiebert mit der Seleção

    "Fußball ist größer als Politik"

    Pelé, Rivelino und Jairzinho verzauberten 1970 in Mexiko die Fußball-Welt, doch Dilma Rousseff bekam vom dritten WM-Titel der brasilianischen Nationalmannschaft wenig mit. Die heutige Staatspräsidentin Brasiliens saß wegen Untergrundtätigkeiten gegen die Militärregierung (1964 bis 1985) im Gefängnis. Ihre Liebe zum Land und zum Fußball war aber auch zu dieser... [mehr]

  • WM historisch Argentiniens Superstar wird im Viertelfinalspiel bei der Weltmeisterschaft 1986 gegen England zur Legende

    "Hand Gottes" gegen den alten Feind

    Diese Fußball-Weltmeisterschaft hat Diego Armando Maradona zur Legende gemacht. Vier Minuten, in denen die 114 580 Zuschauer im Estadio Azteca von Mexiko-Stadt im Viertelfinale gegen England Zeugen des Jahrhunderttores und eines Treffers wurden, der die Schlitzohrigkeit und den Hang zur Grenzüberschreitung des "Pibe de Oro" dokumentierten. Vier Minuten, in denen... [mehr]

  • Elfmeterschießen 1970 präsentierte Karl Wald seine Idee

    47 Sondersitzungen bis zum Platz im Regelwerk

    Der Mann, der das Fußball-Drama auf den Punkt brachte, liegt in Penzberg begraben. Alte Weiden säumen die kleine Allee, die auf dem Friedhof zur Urnenhalle führt, und wer das Ehrengrab für die Toten des Zweiten Weltkriegs rechts liegen lässt, danach hinter der Hecke abbiegt, steht vor dem unscheinbaren Stein: Dort ist das Grab von Karl Wald, dem Erfinder des... [mehr]

  • Chile Torhüter punktet im Fernduell mit ter Stegen um den Stammplatz beim FC Barcelona

    Bravo nutzt die große Bühne

    Jede Parade zählt im Fernduell zwischen Claudio Bravo und Marc-André ter Stegen. Der Schlussmann der chilenischen Nationalmannschaft und Kapitän des Überraschungsteams der Todesgruppe mit Ex-Weltmeister Spanien, der Niederlande und Außenseiter Australien sammelt gerade im Fernduell um die Nachfolge von Victor Valdes jede Menge Extrapunkte. Derweil ist... [mehr]

  • Nigeria Afrikaner schwören sich auf Duell mit Frankreich ein

    Dankbare Super Eagles

    Viel Zeit blieb nicht - nicht zum Jammern und schon gar nicht zum Feiern. Unmittelbar nach der 2:3 (1:2)-Niederlage gegen Argentinien und dem glücklichen Einzug ins Achtelfinale schworen sich Nigerias Super Eagles auf die nächste Aufgabe ein. Auf dem Spielfeld des Estadio Beira-Rio in Porto Alegre bildete die Mannschaft von Trainer Stephen Keshi einen engen Kreis... [mehr]

  • Spanien Neuaufbau laut "As" mit altem Trainer

    Del Bosque macht weiter

    Trotz des unerwartet frühen Ausscheidens von Titelverteidiger Spanien bei der Fußball-WM bleibt Nationaltrainer Vicente del Bosque einem Zeitungsbericht zufolge im Amt. Der 63-Jährige werde seinen Vertrag bis zur EM 2016 erfüllen und den Neuaufbau der "selección" in Angriff nehmen, berichtete das Sportblatt "As" in Madrid. Der spanische Fußballverband werde die... [mehr]

  • Brasilien (I) Ex-Hoffenheimer Luiz Gustavo hält den Offensiv-Stars des Gastgebers den Rücken frei

    Der unverzichtbare Unsichtbare

    Das Ballyhoo um Brasiliens Starkicker bei der Fußball-Weltmeisterschaft geht an Luiz Gustavo ziemlich vorüber. "Ich bin sehr ruhig, es interessiert mich nicht im Geringsten, bekannt zu sein", sagt der defensive Mittelfeldspieler vom VfL Wolfsburg. Nachdem Bayern Münchens Dante bisher nur auf der Bank sitzt, hat Luiz Gustavo als einziger Bundesliga-Profi einen... [mehr]

  • Costa Rica Junior Diaz lobt Nationaltrainer Pinto

    Ein Mainzer im Glück

    Für Costa Ricas Nationalspieler Junior Diaz (Bild) vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 ist der Einzug der Südamerikaner ins WM-Achtelfinale keine große Überraschung. Und wenn man die Mannschaft unterschätzt haben sollte, "dann hat der Rest der Welt nicht aufgepasst, denn wir haben eine tolle Qualifikation gespielt", sagte der Abwehrspieler in einem... [mehr]

  • Fußball-Verweigerer Alternativen zum WM-Gucken

    Einkauf ohne Schlangen

    Was macht man, wenn alle Welt Fußball guckt und man der Einzige ist, der dem Gekicke bei der WM in Brasilien partout nichts abgewinnen kann? Hier sind sieben Vorschläge für Fußball-Hasser: Motorradfahren: Endlich sind die Straßen frei, weil alle vor dem Fernseher hocken. Störend sind nur die vielen Fliegen zur Abendzeit auf dem Visier. Arbeiten: Wer die... [mehr]

  • Fußball-WM Ghana schickt Kevin-Prince Boateng und Sulley Muntari nach Hause / Polizeieskorte bewacht Prämien-Barschaft

    Geldkoffer und Suspendierungen sorgen für Wirbel

    Mit dem Rauswurf der Führungsspieler Kevin-Prince Boateng (kleines Bild, links) und Sulley Muntari (rechts) wegen angeblich indiskutablen Verhaltens hat Ghanas Fußballverband GFA gestern unmittelbar vor der letzten WM-Vorrundenpartie gegen Portugal in Brasília für Wirbel gesorgt. Immerhin haben Ghanas Profis ihre wochenlang ausstehenden Antrittsgagen für das... [mehr]

  • Brasilianische Freiheit Grund zum Feiern trotz WM-Aus

    Iranerinnen in Hotpants

    Kein Alkohol daheim, Stadionverbot und Schleierzwang für Frauen - trotz des schlechten Abschneidens ihrer Fußballer hatten die iranischen Fans bei der WM etwas zu feiern: ein Stück "brasilianische Freiheit". Nach brasilianischen Presseberichten machten sie nach der 1:3-Niederlage gegen Bosnien-Herzegowina davon ausgiebig Gebrauch. "Die iranische Mannschaft... [mehr]

  • Kolumbien Erfolge der Nationalmannschaft lassen das vom Drogenkrieg gebeutelte Land von einer besseren Zukunft träumen

    Kampf gegen Dämonen der Vergangenheit

    Nicht einmal der Ausfall des Superstars konnte Kolumbien bislang stoppen: "Pekerman hat das Fehlen von Falcao mit Strategie und Taktik ausgleichen können", ist Kolumbiens führende Tageszeitung "El Tiempo" begeistert. Wo immer zwischen Bogota und Medellin über Fußball diskutiert wird, das südamerikanische Land schwebt auf einer Euphoriewelle. Drei Siege in Folge... [mehr]

  • Sperre Der Weltverband FIFA zieht Uruguays Luis Suárez nach seiner Biss-Attacke für vier Monate aus dem Spielbetrieb

    Lange Pause für den "Beißer"

    Keine Gnade für den "Vampir": Für Uruguays Starstürmer Luis Suárez ist die WM in Brasilien wegen seiner schändlichen Biss-Attacke im Vorrundenspiel gegen Italien vorzeitig beendet. Die Disziplinarkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA gab gestern eine sofortige Neun-Spiele-Sanktion sowie eine Vier-Monats-Sperre für alle Fußball-Aktivitäten für den... [mehr]

  • Argentinien Gala-Vorstellung des Genies mit der Nummer 10 beim 3:2-Erfolg gegen Nigeria überdeckt Defensivschwächen der Gauchos

    Messi, die Traummaschine

    Die globale Messi-Manie interessiert ihn nicht. Auch das gehypte Torjäger-Duell mit Brasiliens Neymar beschäftigt Argentiniens Superstar Lionel Messi derzeit nicht. Nach seinem ersten richtig glanzvollen WM-Auftritt richtete der viermalige Weltfußballer seinen Blick gleich aufs Achtelfinale, in dem der Titelkandidat die Schweiz mit dem deutschen Trainer Ottmar... [mehr]

  • Buntes Christian Blankenhorn hat sein Glück im Dschungel des Amazonasgebiets gefunden

    Public Viewing im Nirgendwo

    Das vielleicht exotischste Public Viewing der Welt erreicht man nur mit einem Boot. Rund 30 Minuten von der Küste der Millionenmetropole Manaus entfernt im Dschungel liegt der Ort Tupé, wo Christian Blankenhorn sein Glück gefunden hat. Der Deutsche verliebte sich während eines Urlaubs Knall auf Fall in die Tochter eines Tucano-Häuptlings, heiratete sie und lebt... [mehr]

  • Fastenmonat Das Klima in Brasilien macht die im Koran verankerte Enthaltsamkeit fast unmöglich

    Ramadan als Herausforderung

    Mesut Özil (Bild) stellt sich die Glaubensfrage in Brasilien nicht. Er "kann nicht mitmachen" beim am Samstag beginnenden Ramadan, sagte der deutsche Fußball-Nationalspieler mit türkischen Wurzeln, er müsse während des muslimischen Fastenmonats schließlich "arbeiten". Das für die Hochgeschwindigkeitsfußballer teils brutale Klima am Zuckerhut macht die im... [mehr]

  • Trainer Alle vier Jahre hängt die Zukunft von 32 Männern oft von einer einzigen Begegnung ab / Verträge ohne Wert

    Rasante Fahrt auf dem WM-Karussell

    Cesare Prandelli überlegte nicht lange. "Ich übernehme die Verantwortung und trete zurück", sagte der italienische Nationaltrainer nach dem Vorrunden-Aus bei der WM in Brasilien: "Wenn die Strategie versagt, bin ich verantwortlich." Dass der Vertrag des 56-Jährigen erst kurz vor dem Turnier um zwei Jahre bis 2016 verlängert worden war, spielte nach dem 0:1 gegen... [mehr]

  • Schweiz Bayern-Profi feiert seine drei Tore gegen Honduras

    Shaqiri - von wegen XS

    Nach seinem Dreierpack, dem Achtelfinal-Einzug und einer Genugtuung der besonderen Art hatte Xherdan Shaqiri noch immer nicht genug. Kaum war die denkwürdige Dschungel-Party abgepfiffen, sprintete der zuletzt so harsch kritisierte Schweizer Nationalspieler über das Spielfeld, um sich sein Erinnerungsstück für die Ewigkeit zu sichern. "Ich wollte unbedingt den... [mehr]

  • Italien

    Trapattonis Analyse

    Italiens Ex-Nationaltrainer Giovanni Trapattoni macht die langen Liga-Spielzeiten für die schlechten Leistungen der Nationalteams von Italien, Spanien und England bei der WM verantwortlich. "Die italienische Nationalmannschaft ist geschwächt nach Brasilien gereist, genau wie Spanien und England, wo die Meisterschaften für die Spieler viel Stress bedeuten. Sie... [mehr]

  • Achtelfinale Herrera und

    Twitterheld trifft "Biest"

    Für Louis van Gaal (kleines Bild/oben) geht es am Sonntag (18 Uhr) in Fortaleza um mehr als nur den Einzug ins Viertelfinale. Bei seiner Premiere auf der großen WM-Bühne steht auch ein ganz besonderer Titel des niederländischen Trainers auf dem Spiel - der des größten Feierbiestes. Herausforder ist Mexikos Nationalcoach Miguel Herrera (kleines Bild/unten), der... [mehr]

  • Am Rande der WM Sandburgenbauer an der Copacabana sorgen mit ihren Objekten für Hingucker / Jeder hat eigenes Motiv

    Vergängliche Kunstwerke

    Xavier braucht keinen 3D-Drucker, auch kein Design-Programm im Tabletcomputer. Der 33-jährige Brasilianer baut Sandburgen - beruflich und aus dem Kopf. Seine Büro ist die Copacabana, seine Kunden die Touristen und Urlauber. Auf etwa zehn Quadratmetern lebt Xavier den Traum eines jeden Jungen, der selbst einmal am Strand eine Burg bauen wollte. Doch Xaviers... [mehr]

  • Frankreich Trainer Didier Deschamps nimmt durchwachsene Leistung beim 0:0 gegen Ecuador als Warnschuss zur rechten Zeit

    Zwischen Träumerei und Wirklichkeit

    Der maue Auftritt zum Vorrunden-Ende kam Didier Deschamps gerade recht: Nach den ersten Titel-Träumen holte Frankreichs Trainer die Fans zurück in die Realität - nur seine Spieler hielten sich nicht an das Understatement. "Manche haben gedacht, dass wir die Könige der Welt sind, aber vergesst nicht, dass andere auch Qualitäten haben", warnte Deschamps vor dem... [mehr]

Biblis

  • RWE-Pläne

    Kein Widerspruch gegen Rückbau

    Die Gemeinde Biblis wird keinen Einspruch gegen den Rückbau des abgeschalteten Atomkraftwerks einlegen. Dies entschieden die Bibliser Ausschüsse am Mittwochabend. Bürgermeister Felix Kusicka führte aus, dass es für die Gemeinde keinen Anlass gebe, den Plänen des Kraftwerksbetreibers RWE zu widersprechen. Die Gemeindevertretung habe im Juni 2011 auf einen... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bibliser Ausschüsse machen den Weg frei für Gebührenerhöhung / Gemeindevertretung entscheidet am 2. Juli

    Kita-Platz ab September teurer

    Die Gebühren für die kommunalen Kindertagesstätten in Biblis werden ab 1. September steigen. Dadurch rechnet die Gemeinde mit zusätzlichen Einnahmen von 62 000 Euro. Die Fraktionen haben am Mittwochabend in den zuständigen Ausschüssen bereits ihre Zustimmung gegeben. Bei ihrer Sitzung am 2. Juli wird die Gemeindevertretung den Beschluss fassen. Die... [mehr]

  • Kriminalität

    Unbekannte verwüsten Garten

    Ein Gartengrundstück und einen Wohnwagen haben Unbekannte zwischen Donnerstag, 19. Juni, und Montag, 23. Juni, verwüstet, teilt die Polizei mit. Die Unbekannten traten auf dem Gartengrundstück Am Werrtor den Holzzaun ein und verbrannten einige Teile. Sie schlugen Türen und Fenster des Wohnwagens ein und brachen sie heraus, die Einrichtung wurde beschädigt,... [mehr]

Brühl

  • Katholisches Altenwerk Manuela Hergesell serviert Leckereien und Infos rund um die Milch

    "Lecker, aber auch gesund"

    "Hmm - das ist lecker!" Das Urteil über die Geschmacksproben beim Vortrag "Sahne und Co. als Nahrungsmittel" ist eindeutig. "Da haben wir auch lange dran gearbeitet", sagt Maria Becker, Sprecherin des Altenwerk-Teams, stolz. Die Referentin des Nachmittags Manuela Hergesell vom Milchwirtschaftlichen Verein Baden-Württemberg hatte die Zutaten dafür mitgebracht - vor... [mehr]

  • Wassersportverein Mehrtägiger Ausflug führte die Paddler auch quer durch das französische Straßburg / Kultur und Natur erlebt

    Auf Wasserstraßen die "Hauptstadt Europas" erkundet

    Bei einem mehrtägigen Ausflug ist es dem Wanderwart des Wassersportvereins, Kurt Weber, mit Unterstützung der Paddlergilde Kehl gelungen, eine Genehmigung für eine etwas andere Stadtrundfahrt durch Straßburg zu erhalten. Diese seltene Gelegenheit ließen sich die Paddler nicht entgehen und starteten mit 19 Booten, um Straßburg vom Wasser aus zu erkunden. Nach... [mehr]

  • Rohrhofer Sommerfest Organisatoren stellen beim Vorbereitungstreffen das Programm vor / Sicherheitsdienst sorgt für Ordnung

    Kerweborscht und Shakerboys

    Die Vorbereitungen laufen und die Vorfreude ist groß. Am Wochenende, 19. und 20. Juli, findet das beliebte Sommerfest in Rohrhof statt. Ein stimmungsreiches und unterhaltsames Wochenende ist allen feierfreudigen Besuchern garantiert, sind sich die Organisatoren bereits jetzt einig. Die Interessengemeinschaft "Rohrhöfer Sommerfest" hat dazu die teilnehmenden Vereine... [mehr]

  • Open-Air-Konzert Musikverein spielt im Steffi-Graf-Park

    Sommerwindmit Gästen

    Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Musikverein Brühler Bläserakademie ein hochkarätig besetztes Sommerwind-Open-Air-Konzert. Diesmal findet das Ereignis allerdings nicht auf der Kollerinsel, sondern auf der Rollschuhbahn im Steffi-Graf-Park statt. Somit können die Gäste auch nach dem Konzert noch verweilen und einen Sundowner genießen. Cris Cosmo, Amalia... [mehr]

  • TV-Handballer

    Sportliches Camp für die Jüngsten

    Zu einem Handballcamp für Kinder von sechs bis zehn Jahren lädt der Turnverein in der Woche vom 3. bis 8. August ein. Jetzt können sich interessierte Kinder noch anmelden. Das Camp findet jeweils täglich von 10 bis 16 Uhr auf der Anlage des Turnvereins, Wiesenplätz, statt. Geboten wird den Teilnehmern unter anderem Handballunterricht und weitere sportliche... [mehr]

Bürstadt

  • Schillerschule Bürstädter Mannschaft landet bei Fußballturnier des Kreises Bergstraße auf dem ersten Platz

    13 Treffer und nur ein Gegentor

    Die Parallelen zwischen der spanischen Nationalmannschaft und der Fußball-Mannschaft der Bürstädter Schillerschule lassen sich nicht verleugnen: Bei der Weltmeisterschaft 2010 schossen die Spanier nämlich 13 Tore, kassierten aber nur ein Gegentor. Spanien wurde mit dieser Torbilanz 2010 Weltmeister, und auch die Schillerschüler landeten auf dem ersten Platz.... [mehr]

  • Qualifizierungskurs

    Ausbildung zum Hospizhelfer

    Die Hospiz-Initiative im Ried beginnt wieder mit einem neuen Qualifizierungskurs für Hospizhelfer, und einige Plätze im Ausbildungskurs sind noch frei. Hospizhelfer begleiten schwer kranke und sterbende Menschen in der letzten Phase ihres Lebens. Sie unterstützen Betroffene, Angehörige und Freunde und bringen die Bereitschaft mit, Betroffene zu entlasten und... [mehr]

  • Stadtentwicklungsausschuss Stadt schließt Vertrag mit Stiftung von Dietmar Hopp / Noch keine Details bekannt

    Briebelpark bewegt Bürstädter

    Bürstadt. "Wir haben alle Joker gezogen - und gewonnen!" Bürgermeisterin Bärbel Schader kann ihr Glück immer noch kaum fassen. Dass Bürstadt in einer Reihe mit Heidelberg und Deidesheim steht und mehr als 100 andere Kommunen hinter sich gelassen hat, ist für sie unglaublich. Im Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss informiert sie über den Vertrag mit der... [mehr]

  • Umweltausschuss Unglückliche Abstimmung über Verbot der Ölförderung / Regierungspräsidium soll offene Fragen endlich beantworten

    Bürstadt fordert Gesetzesänderung in Berlin

    Die Stadt Bürstadt verlangt von der Regierung um Kanzlerin Angela Merkel und den Fraktionen im Bundestag, dass sie das Berggesetz ändern. Der Umweltausschuss hat am Mittwoch mit fünf zu vier Stimmen den Antrag der Grünen bestätigt - obwohl die meisten Politiker zunächst dagegen waren. Wie das passierte? Die Diskussion drehte sich bald um ein anderes Thema und... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bürger melden Löcher in Straßen

    Diskussion über Schäden

    Löcher im Asphalt der Mainstraße sind Franz Siegl (SPD) aufgefallen. "Erst waren sie klein, aber nach mehreren Monaten wurden sie immer größer." Er hatte erwartet, dass diese irgendwann geschlossen würden - weil die Stadt sich doch um ihre Straßen kümmern müsse. "Warum haben Sie es uns denn nicht gemeldet?" gab Bürgermeisterin Bärbel Schader zurück. Wie... [mehr]

  • Politik Bürstadt will bei Rückbau mitreden

    Messpunkte am Kraftwerk gefordert

    "Biblis, Lampertheim und Groß-Rohrheim geben keine Stellungnahme ab. Aber nur, wenn wir eine abgeben, werden wir im weiteren Verfahren beteiligt", erklärte Bürstadts Bürgermeisterin Bärbel Schader im Umweltausschuss, in dem es auch um den Rückbau des Bibliser Kernkraftwerks ging. Die Verwaltung hatte vorgeschlagen, in einer Stellungnahme finanzielle Aspekte zu... [mehr]

  • DLRG Daniel Rosan erklärt Kita-Kindern die Baderegeln

    Robbe Nobbi schaut vorbei

    Für die Vorschulkinder der Bürstädter Kindertagesstätte Villa Kunterbunt war es ein besonders spannender Tag. Ein Gast aus Heppenheim erschien, der ein großes Auto und sogar ein Puppentheater mitbrachte. Bei dem Mann in der orange-roten Uniform handelte es sich um Daniel Rosan, Mitglied des Heppenheimer DLRG-Ortsvereins. Seine Frau Vendula arbeitet in der Villa... [mehr]

  • Pfarrfest St. Josef lädt nach Bobstadt ein

    Rund um den Kirchturm

    Der Pfarrgemeinderat lädt am Sonntag, 20. Juli, zum Pfarrfamilienfest rund um den Kirchturm der Pfarrkirche St. Josef in Bobstadt ein. Mit einem feierlichen Hochamt beginnt das Fest um 10.45 Uhr in der Pfarrkirche. Der Festgottesdienst wird vom Kirchenchor mitgestaltet. Im Anschluss, gegen 11.30 Uhr, findet dann das Fest statt, für das sich Pfarrer Adam Malcyk und... [mehr]

  • Alten-und Pflegeheim Buntes Programm im Briebelpark

    Senioren feiern Sommerfest

    "Raus aus den Zimmern und Wohnungen!" So lautete der Wahlspruch der Bewohner vom Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth. Denn das Sommerfest der Seniorenresidenz lockte vor die Tür und in den Briebelpark. "Es sind auch zehn Leute aus dem Betreuten Wohnen unter uns", freute sich Organisatorin Birgit Mascetta. Sie hatte vor dem Haupteingang nicht nur Schatten spendende... [mehr]

DFB Team

  • WM in Brasilien

    Stimmen zum Spiel USA - Deutschland

    Thomas Müller: "Wir waren ganz klar das feldüberlegene Team und haben gegen eine topfite amerikanische Mannschaft mehr als ein ordentliches Spiel gemacht. Jetzt habe ich tatsächlich mal ein schönes Tor geschossen. Ab und zu fällt mir auch mal einer vor den Fuß. Aber ich mache ja nix anderes als trainieren wie ein Wahnsinniger. Wir haben noch Großes vor." Mats... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Evangelische Kirchengemeinde widmet ihr Gemeindefest drei Tage lang dem Geläut / Glockenstuhl sanierungsbedürftig

    Gibt's genug Geld für neue Glocken?

    Drei Tage lang feiert die evangelische Kirchengemeinde Edingen dieses Mal ihr Gemeindefest. Es steht unter dem Motto "neue Glocken für Edingen". Ob diese angeschafft werden können, hängt von der Spendenfreudigkeit der Bürger ab. Rund 70 000 Euro müssten in einem überschaubaren Zeitraum zusammenkommen, damit nicht nur eine klangvolle Neuanschaffungen getätigt,... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bürgermeister Marsch verabschiedet scheidende Gemeinderäte

    Neun Mitstreiter verlassen den Ratstisch

    Neun von 22 Mitgliedern scheiden aus dem Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen aus. Unter ihnen ist auch die "First Lady" Heidi Gade, die 25 Jahre lang Bürgermeister-Stellvertreterin war. Bürgermeister Roland Marsch würdigte sie als "Idealbesetzung". [mehr]

Einhausen

  • Blauer Giggel mitten in London

    Unterwegs fern ab der Heimat fiel aufmerksamen Einhäusern ein blauer Hahn ins Auge. Mitten in London auf dem Trafalgar-Square erspähten sie den Giggel (Bild) und mussten sogleich an die Weschnitzgemeinde denken. Das am Sockel der Skulptur angebrachte Schild erklärte: Die 4,72 Meter große Statue wiegt 800 Kilogramm und hat deutsche Wurzeln. Sie wurde nämlich von... [mehr]

  • Kindergarten Auf den Spuren alter Mönche unterwegs

    Geheimnisvolle Botschaften aus dem Mittelalter

    "Mit dem Omnibus zu Himbeereis und Mönchen" stand dieser Tage für die Vorschulkinder der Einhäuser Kindergärten Weschnitzwichtel und Hagenstraße auf dem Programm. Nach einer lustigen Busfahrt in die Klosterstadt und einem flotten Fußmarsch zum Benediktinerplatz wurden die Kinder und ihre Begleiterinnen Christine Lauer und Ramona Molitor von Projektleiterin... [mehr]

  • Blaulicht

    Sachschaden von rund 10 000 Euro

    Am gestrigen Donnerstag gegen 8.45 Uhr befuhr der Fahrer eines Lkw Mercedes Sprinter die Mathildenstraße in absteigender Richtung. Der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs fuhr entgegengesetzt in Richtung Heppenheim. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs passierte ein auf der rechten Fahrbahnseite geparktes Fahrzeug. Der Lkw fuhr in diesem Bereich auf den Gehweg und... [mehr]

Eppelheim

  • Stückerweg Land übernimmt 50 Prozent der Kosten für den Radweg hin zur Leonie-Wild-Straße und zur Brücke über die A 5

    Sicherheit wird entscheidend verbessert

    Das Schreiben vom Regierungspräsidium Karlsruhe darf als frohe Botschaft für Spaziergänger und Radfahrer gewertet werden. Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg gewährt Eppelheim für die Anlage von kommunalen Rad- und Fußverkehrsinfrastrukturen entsprechend dem Gesetz zur Landesgemeindeverkehrsfinanzierung einen Zuschuss für die... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Kreismeisterschaften der Schützengesellschaft 1744

    "Das Wichtigste spielt sich immer im Kopf ab"

    Schützen aus drei Vereinen bewarben sich bei den Mannheimer Kreismeisterschaften im Bogenschießen im Freien um die Plätze. Neben den Gastgebern der Schützengesellschaft 1744 Mannheim nahmen auch die Sportler des SV Sandhofen sowie der SG Seckenheim alle Konzentration zusammen, um in den unterschiedlichen Kategorien auf eine möglichst hohe Trefferzahl zu kommen.... [mehr]

  • Feudenheim Kinderladen Rappelkiste feiert 21. Geburtstag / Eltern kochen und unterstützen

    Kinderlieder von Rolf Stahlhofen

    Für gewöhnlich hört man ihn bundesweit auf großen Bühnen. Doch diesmal schlüpfte Rolf Stahlhofen mit den Bandkollegen Christoph Melzer (Gitarre) und Toni Farris (Keyboard) in der Andreas-Hofer-Straße in die Rolle eines Straßenmusikers. Der Kinderladen Rappelkiste feierte Geburtstag, mit Zirkus-Nummern, Geschicklichkeitsspielen und Fotoausstellung, wofür die... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Kultur

  • Fotostrecke

    Serie: Über den Nutzen von Kunst

    Im dritten Teil unserer Serie schreibt unser Autor Alfred Huber über den Zeitpunkt, an dem die Kunst ihren Nutzen verlor, und darüber, dass sich das Neue als fragwürdiges Kriterium installiert hat.

Fotostrecken Politik

  • Der EU-Gipfel im Juni 2014

    Der neue EU-Kommissionschef Juncker, eine stärkere Zusammenarbeit mit der Ukraine, Georgien und Moldau, sowie Gedenken an den Ausbruch des ersten Weltkriegs: Unter diesen Zeichen steht der EU-Gipfel in Brüssel.

Fotostrecken Vermischtes

  • Architektur

    Weltweit bestes Hochhausprojekt

    Der deutsche Star-Architekt Ole Scheeren hat für ein Hochhausprojekt in Singapur den Urban Habitat Award erhalten.

Fotostrecken Welt und Wissen

  • Brasilien

    Fest ohne Fußball, aber mit Ochse

    Trotz Weltmeisterschaft regiert am letzten Juni-Wochenende in einem Ort in Brasilien nicht König Fußball: In Parintins mitten im Amazonasgebiet wird das Fest des Ochsen gefeiert - ohne rundes Leder.

Fußball

  • Fußball SG Hemsbach will

    Aufstieg beflügelt

    Nach dem Abstieg aus der Kreisliga vor fünf Jahren hat die SG Hemsbach in der abgelaufenen Saison wieder die Rückkehr in Mannheims Oberhaus geschafft. Nach zwei Siegen (3:1, 2:1) gegen den SC Reilingen feierte die in den Relegationsspielen noch als SG Hemsbach/Sulzbach angetretene Mannschaft den Kreisliga-Aufstieg. Fakt ist, dass die Fußballer künftig unter dem... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Mannschaften rücken enger zusammen

    Beim FVH herrscht Aufbruchstimmung

    Wer denkt, dass beim FV Hofheim nach dem Abstieg aus der Fußball-Gruppenliga Trübsal geblasen wird, der irrt. Vielmehr ist vor dem Neustart in der Kreisoberliga Bergstraße Aufbruchstimmung zu verspüren und das obwohl mit Maximilian Hödl, Lars Hilmann und Alexander Krämer nur drei Spieler aus dem bisherigen Kader bleiben. "Das Ziel unseres neuen Trainers Aiad... [mehr]

Gefährliche Berufe Fotostrecken

Groß-Rohrheim

  • Deutsches Rotes Kreuz Aktion in Groß-Rohrheim verläuft schleppend / Mews für 100. Spende geehrt

    So wenige Blutspender wie noch nie zuvor

    Norbert Mews ist enttäuscht: "Es ist das schlechteste Ergebnis seit Beginn der Blutspende in Groß-Rohrheim", sagte der Vorsitzende des DRK-Ortsverbandes Groß-Rohrheim. War es das Wetter oder die Fußball-Weltmeisterschaft? Mews und seine Kollegen sinnierten darüber, warum nur so wenige Spender zur Aktion gekommen waren. Insgesamt ließen sich 43 Teilnehmer Blut... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Evangelische Gemeinde lädt zum Feiern ein

    Grundstein fürs neue Haus

    Die evangelische Kirchengemeinde in Heddesheim veranstaltet am Samstag, 28. Juni, ihr Gemeindefest. Dann wird die Beindstraße zu einer Festmeile mit verschiedenen Ständen und kulinarischen Köstlichkeiten. Das Programm lädt zum Mitmachen und Genießen ein. Um 14.30 Uhr eröffnen die Kindergartenkinder in der Kirche das Fest unter dem Motto: "Jesus und die Kinder."... [mehr]

Heidelberg

  • Kultur Internationale Theatergruppe IDeFix feiert 20. Jubiläum / "Da Capo!" vereint die Höhepunkte der vergangenen Jahre

    Deutschkurs auf der Bühne

    Seit 20 Jahren lehrt die Theatergruppe IDeFix ausländischen Studenten über das Theaterspielen Deutsch. Dabei ist das Hauptziel schon beinahe aus den Augen geraten. [mehr]

  • Erinnerung Gemeinschaftliches Werk von Stadt und Bürgern

    Gedenkstätte für Maler Will Sohl

    Die Stadt möchte an den bekannten Maler Will Sohl erinnern. Deshalb hat sie die südliche Grünanlage vor dem Hallenbad Köpfel in Ziegelhausen offiziell nach ihm benannt. Auf der Anlage wurde eine Gedenkstele des Bildhauers Pieter Sohl errichtet, die für dessen berühmten Vater steht. Damit ehre Heidelberg eine der großen Persönlichkeiten, wie Oberbürgermeister... [mehr]

Heppenheim

  • Gesundheitswesen Der Heppenheimer Urologe Helmut Haas ist derzeit maßgeblich an einer großen Fachtagung in Mannheim beteiligt

    1300 Mediziner für Kongress zusammengeführt

    Der Heppenheimer Urologe Helmut Haas (Foto) hat einen Kongress organisiert, der 1300 Mediziner in Mannheim zusammenführt. Bis Samstag wird darüber diskutiert, wie die Kommunikation zwischen niedergelassenen Ärzten, Kliniken und Universitäten verbessert werden kann. Der Erfahrungsaustausch zwischen den an Universitäten, in Krankenhäusern und Facharztpraxen... [mehr]

  • Die letzten Aufbauarbeiten sind abgeschlossen - der Weinmarkt kann beginnen

    Zehntausende Besucher werden ab dem heutigen Freitag (27.) beim 62. Bergsträßer Weinmarkt in der Heppenheimer Altstadt erwartet. Das Festzelt auf dem Parkplatz des Kurmainzer Amtshofs wird sich erstmals heute ab 20 Uhr füllen, wenn die Band Ungewollt eine Geschichte des Rock liefert. Um 19.30 Uhr wird das Fest mit dem feierlichen Einzug der Weinköniginnen in den... [mehr]

  • Kampagne 2015 Die umstrittene Änderung des Streckenverlaufs bleibt / Hauptversammlung der Interessengemeinschaft

    Fastnachtsumzug kehrt nicht in die Hutzelschweiz zurück

    Über der Heppenheimer Straßenfastnacht hatten sich in diesem Jahr im Vorfeld dunkle Wolken zusammengezogen. Schwierige Rahmenbedingungen stellten die Macher vor ernsthafte Probleme, zeitweilig stand der Heppenheimer Fastnachtsumzug 2014 sogar auf der Kippe. Und die Probleme sind nicht aus der Welt. Als Barbara Schaab, Frau Zugmarschall und als solche... [mehr]

  • Konzert

    Jedem Kind ein Instrument

    Die Musikschule und die Schlossschule präsentieren am heutigen Freitag (27.) um 16.30 Uhr im Hof der Alten Sparkasse, Laudenbacher Tor 3, ein Konzert mit allen Kindern, die am JeKi-Projekt teilnehmen und in den letzten Jahren profitiert haben. Das JeKI-Projekt - eigentlich "Jedem Kind ein Instrument" - wurde 2008 in Hessen vom Landtag in Verbindung mit dem... [mehr]

  • Metzendorf-Immobilie Bürgermeister Burelbach lässt bei Sitzung am 22. Juli über den Kauf entscheiden

    Jetzt hat das Stadtparlament das Sagen

    Die Diskussion über die Zukunft der Metzendorf-Immobilie in der Fußgängerzone geht munter weiter. Auch ein regionaler Fernsehsender interessiert sich inzwischen für das Projekt, wie Kunden des Wochenmarktes am Mittwochvormittag feststellen konnten, als die Kontrahenten vor dem heruntergekommenen Gebäude in der Friedrichsstraße vor laufenden Kameras Rede und... [mehr]

  • Jahrgang 1944/45

    Siebziger feiern ihren Geburtstag

    Der Vorstand des Jahrgangs 1944/45 hat den Termin fürs "Siebzigjährige" auf den 3. und 4. Oktober 2015 festgelegt. Das Geburtstagsfest soll im bewährten Rahmen vorausgegangener Jahrgangsfeiern begangen werden; das heißt: ökumenischer Gottesdienst, Gemeinschaftsfoto, Gedenken an die Verstorbenen und am Abend zusammen mit den Partnern ein mit einem bunten... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Sommerfest in der Kindertagesstätte

    Die Kindertagesstätte Sankt Bartholomäus in Kirschhausen feiert am Samstag (28.) ihr Sommerfest. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem "Verabschiedungsgottesdienst" für die Schulanfänger. Dieser Gottesdienst findet in der katholischen Kirche in Kirschhausen statt. Nach dem Gottesdienst beginnt das Sommerfest in der Kindertagesstätte und Krippe. Der Elternbeirat und... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Unterwegs im Mossautal

    Mossau war kürzlich das Ziel einer Tour des Odenwaldklubs. Von der Wegscheide ging es los, vorbei am "Steinernen Tisch", der früheren Jagdgesellschaften als Rastplatz diente. Auf Waldwegen ging es zum Mossauer Bild, auf dessen Schaft sich ein Wappenschild mit dem Zunftzeichen der Hammerschmiede befindet. Weiter führte die Strecke über die Ihrighütte zu einem... [mehr]

Hessen/RLP

  • Ausstellung Frankfurter Schirn zeigt Schnappschüsse von Prominenten und beleuchtet Arbeit der Fotografen

    Einblicke in Paparazzi-Welt

    Blitzlichtgewitter, Geschrei und ein roter Teppich empfangen den Besucher in der Ausstellung "Paparazzi!". In der Frankfurter Kunsthalle Schirn geht es in diesem Sommer um Promi-Fotografen und ihre Opfer - und die Frage, wie die Ästhetik typischer Paparazzi-Fotos die Kunst beeinflusst hat. Nach dem Spießrutenlauf am Eingang - eine Kunstinstallation aus dem Jahr... [mehr]

  • Spähaffäre Opposition wirft Regierung Untätigkeit vor

    Hessen als Drehscheibe für die NSA

    Für die Abhör-Aktivitäten des amerikanischen Geheimdienstes NSA in Deutschland gilt Hessen als zentraler Standort. Das Land habe keine Ahnung von der Missachtung der Grundrechte auf dem eigenen Terrain, warf die Linke der Regierung gestern im Landtag vor. Einer Einschätzung, der Staatskanzlei-Chef Axel Wintermeyer nicht direkt widersprach. Die Tätigkeit... [mehr]

  • Kommunen Mancherorts drohen bis zu 65 Euro Bußgeld

    Immer mehr Rauchverbote auf Spielplätzen

    Auf etlichen Spielplätzen wird geraucht, Kippen liegen herum. Einige hessische Städte kommen dem Problem nicht anders bei, als dort das Rauchen zu verbieten. Hanau: Seit 2012 gibt es ein Rauchverbot auf Spielplätzen. Es werde durch Polizeistreifen überwacht und durchgesetzt, sagt eine Stadtsprecherin. Nach der Einführung wurden Raucher bei Verstößen zunächst... [mehr]

  • Verkehr A 4 nach Unfall komplett gesperrt

    Lastwagen umgekippt

    Ein mit 40 Tonnen Süßigkeiten beladener Sattelzug ist in der Nacht auf gestern auf der Autobahn 4 zwischen Bad Hersfeld und Friedewald (Kreis Hersfeld-Rotenburg) verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, verteilten sich die Ladung und Diesel aus dem Tank des umgestürzten Fahrzeugs auf der Fahrbahn. Der 43-jährige Fahrer hatte wegen eines geplatzten Reifens die... [mehr]

  • Demonstrationen CDU und Grüne hoffen auf Lehren aus Blockupy-Einsatz

    Neue Polizei-Taktik

    Der harte Polizeieinsatz bei der Blockupy-Demonstration sorgt bei den jetzt in Hessen mitregierenden Grünen noch immer für erheblichen Unmut. Ihr Koalitionspartner CDU wiederum beklagt, dass sich Gewalttäter bei einer Demonstration noch ein Jahr früher kaum gehindert in der Frankfurter Innenstadt austoben konnten. Bei den für Herbst angekündigten Protesten zur... [mehr]

Hockenheim

  • Stadtentwicklung Gemeinderat bringt Bebauungsplanentwurf "Innenstadt, 1. Änderung (Messplatz)" einen Schritt weiter / Hochwertige Wohnnutzung und Gewerbe

    Bedenken zu Parkplätzen und Radwegen

    Die Zukunft des Messplatzes beschäftigt den Gemeinderat seit Jahren - mal mit mehr, mal mit weniger Euphorie. Das Areal, das heute überwiegend als Parkplatz dient, soll städtebaulich geordnet fortentwickelt und als Wohnstandort aufgewertet werden. Nun müssen bald Nägel mit Köpfen gemacht werden, damit die Stadt nicht Gefahr läuft, Sanierungszuschüsse von 850... [mehr]

  • Hubäckerschule

    Buntes Fest mit Tanz und Spiel

    Die Hubäckerschule feiert am morgigen Samstag das "bunte Huschu-Welt-Fest". Dazu sind auch alle Freunde der Schule, Förderer, Ehemalige und besonders die kommenden Erstklässler eingeladen. Nach der Eröffnung um 11 Uhr mit der Bläser AG der Stadtkapelle und der Tanz AG können die Besucher die Ergebnisse der vorausgegangenen Projektwoche aus den Klassen in... [mehr]

  • Kinderferienprogramm 108 Veranstaltungen sorgen für neuen Rekord / Vereine, Firmen und Parteien bieten Ausflüge, Bastelaktionen, Kinderolympiade und vieles mehr

    Buntes Freizeitangebot für die Jüngsten der Stadt

    Die Broschüre zum Ferienprogramm ist fertiggestellt und wurde an rund 1400 Kinder verteilt. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder, die ihren Wohnsitz in Hockenheim haben und spätestens bis zum Ende der Sommerferien sechs Jahre werden beziehungsweise zu diesem Zeitpunkt noch nicht 13 Jahre alt sind, teilt Nina Unglenk-Baumann vom Kinder- und Jugendbüro Pumpwerk mit.... [mehr]

  • Kirchenbezirk Großes Fest im Gartenschaupark mit Gottesdienst, Infos, Spielen und viel Musik

    Hoffen auf Feeling wie beim Kirchentag

    Die letzten Vorbereitungen für das große Fest des Kirchenbezirks Südliche Kurpfalz am Sonntag im Gartenschaupark Hockenheim laufen auf Hochtouren. Aus acht verschiedenen Stationen, von St. Ilgen bis Wiesloch-Baiertal, von Brühl, Eppelheim über Ketsch, Schwetzingen bis St. Leon und Walldorf starten Fahrradtouren zum gemeinsamen Gottesdienst in der... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Schloss-Schule empfing afrikanischen Vertreter der Hilfsorganisation "Children with Future in Zambia"

    Direktor mit Fragen gelöchert

    Manuel, Schüler der Ilvesheimer Schloss-Schule, fragt oft seine Lehrerin Petra Leuthold: "Und was macht Afrika?" Sein Interesse an Afrika ist verständlich, hat er doch mit seinen Mitschülern der Berufsschulstufe seit vier Jahren immer wieder bei verschiedenen Projekten für die Schule in Kitwe, im Kupfergürtel Sambias, Geld und Spenden gesammelt. Beispielsweise... [mehr]

  • Ilvesheim Vereinsvertretersitzung beim Motorsportclub im Fischerhäusel / Ferienspieltermine sollen beim JUZ gemeldet werden

    Jugendzentrum gestaltet Programmheft

    Der Ilvesheimer Motorsportclub (IMC) hatte zur zweiten Vereinsvertretersitzung im Jahr 2014 in das Fischerhäusl eingeladen. Im Mittelpunkt der Versammlung standen neben der Aktualisierung des Veranstaltungskalenders außerdem die bereits bekannte und erfreuliche Nachricht des Bürgermeisters Andreas Metz, dass Ilvesheim den Zuschlag für eines der "alla... [mehr]

  • Ilvesheim

    Termine kann man online anmelden

    Ab sofort ist es für Vereine, Parteien, Kirchen und sonstige Veranstalter möglich, ihr Sommerferienprogramm beim Ilvesheimer Jugendzentrum für das Programmheft anzumelden. Dazu kann man das Online-Formular nutzen, das man auf der Webseite www.juz-ilvesheim.de ausfüllen und abschicken können. Das Online-Formular ist ab diesem Jahr neu und soll das Verfahren für... [mehr]

Immomorgen

  • Freizeit Ein Swimmingpool sollte richtig geplant werden / Verschiedene Bauarten / Für die Wasserflächen gelten besondere Sicherheitsvorschriften

    Badespaß im eigenen Garten

    Was gibt es Schöneres, als sich an einem heißen Sommertag im kühlen Nass zu erfrischen? Doch der nächste See ist eine Autofahrt entfernt und das Schwimmbad im Ort laut und überfüllt. Warum also nicht das Schwimmbad in den eigenen Garten holen? Der Pool sollte im Terrassenbereich liegen, am besten direkt in der Sonne. Das wärmt das Wasser. Und: "Baue ich meinen... [mehr]

  • Neubau Nachbarhäuser können absacken

    Baugrube nicht zu tief ausheben

    Die Baugrube für einen Neubau darf nicht tiefer werden als die der benachbarten Bestandsbauten. Sonst könne es passieren, dass das Erdreich unter den angrenzenden Gebäuden in die Baugrube rutscht, erläutert Horst Lenz, Präsident der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz in Mainz. Die Nachbarhäuser sacken dann ab und können im schlimmsten Fall einstürzen.Trennwände... [mehr]

  • Kaminofen Entlastung für Haushaltskasse und Umwelt / Extra-Schornstein kein großer Aufwand

    Einbau im Sommer ratsam

    Ein Kaminofen verbreitet eine behagliche Atmosphäre in der Wohnung. Nicht nur im Winter wird er gerne angeworfen. Auch an kühlen Sommerabenden und in der Übergangszeit ist seine wohlige Wärme willkommen. Außerdem hat er weitere, nicht zu unterschätzende Vorteile: Heizen mit dem Kaminofen entlastet die Haushaltskasse und schont die Umwelt. Deshalb liegen... [mehr]

  • Test Je nach Technik große Unterschiede

    Klimaanlagenhäufig "gut"

    Beim Vergleich von Klimaanlagen haben Splitgeräte die Nase vorn: Sie arbeiten effizienter als sogenannte Monoblöcke. In einer Untersuchung der Stiftung Warentest von zwölf Anlagen schnitten nur sechs Geräte mit der Gesamtnote "gut" ab - alles Splitgeräte. Drei weitere schafften die Note "befriedigend". Die drei getesteten Monoblockgeräte waren nur... [mehr]

  • Schimmel

    Mietminderung auch bei Mitschuld

    Schimmelbefall berechtigt zur Mietminderung. Sind die Wände des Schlafzimmers betroffen, ist eine Reduzierung der Bruttomiete um 15 Prozent angemessen, befand das Landgericht Lübeck wie die Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" (Heft 6/2014) berichtet. Das gilt auch, wenn das Verhalten des Mieters mitverantwortlich für die Entstehung des Mangels war. In... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch

    Mystische Musik zum Ramadan

    Mystische Sufi-Ney-Musik zum Ramadan erklingt am Samstag, 28. Juni, in der Orientalischen Musikakademie in der Jungbuschstraße 18. Mitwirkende sind: Ömer Erdogdular, Mehmet Ungan, Muhittin Kemal Temel und Schüler des Ney-Seminars. Die Schilfrohrflöte Ney ist das Instrument der Sufi-Derwische. Ihr Ton erzählt von der Sehnsucht des Menschen nach der Nähe zu Gott.... [mehr]

Ketsch

  • "Sonnenernte" und HGV Sieger des Wettbewerbs "Ein Slogan für Ketsch" ausgezeichnet

    Plädoyer für kurze Wege

    "Ketsch - alles an (m)einem Ort" - das ist der neue Slogan für die Enderlegemeinde. Mit der eingängigen Aussage wollen der Verein Sonnenernte, der die Aktion für einen Wahlspruch ins Leben gerufen hatte, und der Handwerker- und Gewerbeverein betonen, dass in Ketsch auf kurzem Weg fast alles möglich ist: Vielfältiges Einkaufen, Freizeit genießen, Essen gehen,... [mehr]

  • Tennisclub Beim Tag der offenen Tür wird allerlei rund um die beliebte Sportart geboten

    Wehe, wenn der "Tennis-Virus" zuschlägt

    Der Tennisclub hatte zum Tag der offenen Tür in den Tennisclub im Bruch eingeladen. Viele Besucher nutzten diese Möglichkeit, um sich das Angebot des Vereins anzusehen und in den "weißen Sport" rund um die gelbe Filzkugel hineinzuschnuppern. "Wir merken immer wieder, dass viele Besucher im positiven Sinne sehr überrascht sind, wenn sie von unserem umfangreichen... [mehr]

  • Sportvereinigung 06 Entenrennen soll stolzen Erlös für die Kindergärten bringen / Die TSG 1899 Hoffenheim verspricht volle Ränge im Waldstadion

    Zuerst Gelb, dann Blau gegen Weiß

    Nach der - aus fußballerischer Sicht zugegebenermaßen verkorksten - Saison der Sportvereinigung 06 richtet Trainer Joachim Fellhauer nun den Blick auf zwei Großveranstaltungen, die die Sportvereinigung auch dieses Jahr anbieten wird - einmal auf das Entenrennen, und dann sind die Jungs der Gisdol-Elf der TSG 1899 Hoffenheim nach dem Spiel vergangenes Jahr abermals... [mehr]

Kommentare Bürstadt

  • Politik zum Abgewöhnen

    Über die Politikverdrossenheit der Bürger klagen die Politiker selbst am meisten - nach einer Sitzung wie am Mittwochabend im Bürstädter Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss jedoch muss sich keiner mehr darüber wundern. Nur wegen der vielen unterschiedlichen Themen auf der Tagesordnung kam überhaupt eine Handvoll Interessierte ins Rathaus. Und sie waren nicht... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Relevanz statt Unterhaltung

    Wer ins Theater geht, tut dies in der Regel, weil dort Künstler auftreten, die - in Verbindung mit einer vorhandenen natürlichen Begabung - etwas gelernt haben, was der Zuschauer nicht kann. Der Sprach-, Musik- und Ballettfreund erwartet dort also gegen Bares Menschen, die besser singen, sprechen, spielen oder tanzen können als er selbst - und zwar aus reiner Lust... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Standort verbessern

    Mit städtischen Gesellschaften ist das so eine Sache: Viele schreiben in einem schwierigen Umfeld rote Zahlen, mal zartrosa wie beim Fleischversorgungszentrum, mal etwas stärker eingefärbt am City Airport. Und beim CongressCentrum Rosengarten können wir durchaus von richtig rot sprechen. All die Defizite haben in der Regel gute Gründe, die Stadt Mannheim leistet... [mehr]

Kommentare Metropolregion

  • Gas geben angesagt

    Gerade hat die S-Bahn-Rhein-Neckar ihren zehnten "Geburtstag" gefeiert. In den ersten zehn Betriebsjahren sind rund 265 Millionen Fahrgäste transportiert worden - tatsächlich eine Erfolgsgeschichte, auf die die Region mit Recht stolz ist. Und die Gewicht genug bieten sollte, der Fertigstellung der zweiten Ausbaustufe den richtigen Schub zu geben. Doch schon wieder... [mehr]

Kommentare Politik

  • Angst vor der Mehrheit

    Niemand sollte ernsthaft daran zweifeln, dass Jean-Claude Juncker heute als neuer Kommissionspräsident ausgerufen wird. Nicht einmal seine spätere Wahl durch das Europäische Parlament erscheint fraglich. Doch der Preis für diese Personalie ist hoch. Gegen ihren erklärten Willen haben sich vor allem die konservativen Staats- und Regierungschefs in die Idee der... [mehr]

  • Der Urknall

    Nichts ist vergangen, das Erbe der Geschichte lastet schwer auf der Gegenwart. Morgen jährt es sich zum 100. Mal, dass der serbische Nationalist Gavrilo Princip in Sarajevo den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand erschoss und den Ersten Weltkrieg auslöste, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. Reiche zerfielen, neue Staaten entstanden, die Konflikte... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Mehr Transparenz

    Falsche Ingenieure, überforderte Chefplaner, Unterlagen im Müll, Korruption und vieles andere mehr. Dilettantismus und Schlamperei am Berliner Großflughafen gäben genügend Stoff für eine Wirtschaftskomödie her. Wenn es nicht um so viel Steuergeld ginge. Und die Kosten steigen weiter. Gut eine Milliarde oben drauf will der Chef des Airports, Hartmut Mehdorn,... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunst

    Ermittlung im Fall Achenbach dauert

    Die Ermittlungen gegen den festgenommenen Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach (wir berichteten) werden nach Angaben der Essener Staatsanwaltschaft "einige Wochen in Anspruch nehmen". Der seit über zwei Wochen in Untersuchungshaft sitzende Achenbach habe die Möglichkeit gehabt, sich zu den Vorwürfen zu äußern, sagte Oberstaatsanwältin Anette Milk gestern... [mehr]

  • Pop Filmstar kommt mit Band im Herbst nach Ludwigshafen

    Liefers rockt das Haus

    Gerade erst wurde er mit seiner Frau, der Sängerin und Schauspielerin Anna Loos beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen mit dem Preis für Schauspielpreis geehrt (wir berichteten): Jetzt teilt seine Plattenfirma Universal mit, dass Jan Josef Liefers im September mit seiner Band ein neues Album veröffentlichen wird - unter neuem Namen: Aus "unerwartet... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "Ladenburg tafelt" mit 17 Betrieben

    Insgesamt 17 gastronomische Betriebe sind bei "Ladenburg tafelt" am Samstag, 28. Juni, und Sonntag, 29. Juni, dabei. Auftakt ist der Fassbieranstich am Samstag um 11 Uhr auf dem Marktplatz. Neben Essen und Trinken bieten die Betriebe auch ein Gewinnspiel an. Die Teilnehmer: Backmulde, Hauptstraße 61 Güldener Stern, Hauptstraße 65 Lobdengau-Brauerei, Kalte Gasse 2... [mehr]

  • Ladenburg Vielfältiges Angebot und Gewinnspiel

    22 Geschäfte öffnen am Sonntag

    Zum verkaufsoffenen Sonntag lädt der Bund der Selbstständigen (BdS) am 29. Juni ein. Ein Bummel lässt sich an diesem Tag auch mit dem Besuch weiterer Großveranstaltungen verbinden: "Ladenburg tafelt", die Sportmeile des LSV und das Alphornbläsertreffen. Auf der Schopping-Meile sind Themenbereiche von Mode über Schmuck bis Wohnungseinrichtung und Sport... [mehr]

  • Ladenburg

    Amelie Meister gibt Konzert

    Die in Ladenburg aufgewachsene Sängerin und frühere Stadtkapelle-Musikerin Amelie Meister tritt mit ihrem Vokalensemble "Camerata Cambiata" am Dienstag, 1. Juli, um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche ihrer Heimatstadt auf. Die zehn jungen Mitglieder des Ensembles, hauptsächlich junge Schulmusiker wie auch Amelie Meister selbst, haben sich im Frühjahr 2013 an... [mehr]

  • Ladenburg Auftragsvergaben CBG und Hebewerke / Sinnlose Diskussion um Planungskosten / Ziegler-Appell: Halteverbot Wormser Straße beachten

    Karlheinz Schäfer "Hausmeister des Jahres"

    Die beiden Hochkräne am Gebäude des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) in Ladenburg künden seit Tagen weithin sichtbar von der angelaufenen Generalsanierung. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung unter anderem Aufträge in Höhe von insgesamt rund 270 000 Euro für Rohbauarbeiten an Firma Leist (Weinheim) und zur Demontage der Dachabdichtung an Firma AWO-Dachbau... [mehr]

  • Ladenburg Lob für Blumenhaus Freund

    Neues Grabfeld

    "Dass es so schnell geht, hätte ich nicht gedacht", zeigte sich Bürgermeister Rainer Ziegler "verblüfft", wie rasch das erste gärtnergepflegte Grabfeld auf dem Ladenburger Friedhof belegt war. Nun soll ein zweites solches Areal kommen. Der Gemeinderat gab dafür in seiner jüngsten Sitzung einstimmig grünes Licht. Erneut wird es das örtliche Blumenhaus Freund... [mehr]

  • Ladenburg Bebauungsplan "westlich und östlich der Benzstraße" einen Schritt weiter / Knackpunkt: Wohnen am Gewerbegebiet

    Stadträtin Petra Erl sagt einen "Unruheherd" voraus

    "Kompliziert und umfangreich" ist nach Einschätzung von Ladenburgs Bürgermeister Rainer Ziegler der Bebauungsplan mit dem sperrigen Titel "Neuordnung der Nutzung östlich der Benzstraße und Neuerschließung der Hockenwiese westlich der Benzstraße". Schon seit 2009 arbeiten Stadtverwaltung und externe Fachleute an dem umfassenden Planwerk für einen großen Teil... [mehr]

Lampertheim

  • Jubiläum Kita Am Graben feiert 50-jähriges Bestehen

    Blick in die Geschichte der Kindertagesstätte

    Viele Erzieherinnen sind gekommen und gegangen. Eltern, die einst selbst im Sandkasten buddelten, bringen mittlerweile ihre eigenen Kinder in die Einrichtung. Kurzum: Die Kita Am Graben hat eine lange Geschichte. Deshalb möchte die evangelische Einrichtung ihr 50-jähriges Bestehen am Sonntag, 6. Juli, mit vielen Gästen feiern. In einem Pressegespräch stellten die... [mehr]

  • Fußball Kantersieg gegen Unterflockenbach

    C1-Jugend des TVL gewinnt 8:0

    Mit einem 8:0-Kantersieg kehrten die C1-Fußballer des TV Lampertheim vom Gastspiel beim SV Unterflockenbach zurück. Bei denkbar schlechten äußeren Bedingungen drängten die Gäste den überforderten Gegner von Beginn an in die eigene Hälfte. Bereits nach fünf Minuten traf der TVL zum 0:1 und nur eine Minute später schepperte es zum 0:2. Dann musste der... [mehr]

  • Kreativität Kinder der Kita Pater Alfred Delp stellen im Bücherschiff eigene Arbeiten aus

    Kleine von den Großen inspiriert

    Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Wer waren Pablo Picasso, Claude Monet, Leonardo da Vinci, Albrecht Dürer und Ernst Ludwig Kirchner? Diese Namen stellen für die Kreativ-Gruppe der Kindertagesstätte Pater Alfred Delp kein Problem dar. Sie wissen, dass es alle Maler waren, aus verschiedenen Ländern und Epochen. Jetzt haben die Drei- bis Sechsjährigen... [mehr]

  • Leo-Club

    Kuchenverkauf für den guten Zweck

    Der Leo-Club Lampertheim/Bergstraße verkauft am Samstag, 28. Juni, ab 8 Uhr Kaffee und selbst gemachten Kuchen auf dem Lampertheimer Wochenmarkt. Der dabei erzielte Erlös kommt dem neuen Projekt "Meine Zeit" der ökumenischen Diakoniestation Lampertheim zugute. Hierbei handelt es sich um ein Angebot der Tagesbetreuung von Menschen, die aufgrund körperlicher oder... [mehr]

  • Jugendkirchentag Zahlreiche Aktivitäten unterhalten

    Lukasgemeinde mit tollem Auftakt

    Mit vier Themenparks, die ganz auf Jugendliche ausgerichtet waren, präsentierte sich am verlängerten Fronleichnamswochenende der Jugendkirchentag der evangelischen Landeskirche in Darmstadt. So gab es bei vielen Spielstationen und kreativen Angeboten einiges über "Ich und Gott", "Ich und Welt", "Ich und andere" oder "Ich und Ich" herauszufinden. Unter der Obhut... [mehr]

  • Kirchengemeinde Viele Besucher beim Seniorennachmittag der Friedenskirche

    Musik animiert zum Tänzchen unter freiem Himmel

    Der auf der Wiese hinter der Friedenskirche angebotene ökumenische Seniorennachmittag mobilisierte immerhin 80 Besucher. Pfarrer Holger Mett von der evangelischen Kirchengemeinde begrüßte die Gäste und stimmte mit einer Andacht auf den weiteren Verlauf ein. Auch Pfarrer Günter Ott nahm unter dem großen weißen Zelt Platz und suchte Schutz vor der stechenden... [mehr]

  • Altlasten Projektbüro zieht Ende Juni nach Biebesheim / Ulrich Urban: Abschied nach 20 Jahren "schon komisch"

    Offene Ohren für Sorgen und Nöte

    Der Stadtteil ist ihm ans Herz gewachsen. Und er fühlt sich inzwischen in Neuschloß mehr zu Hause als am eigenen Wohnort in Mainz. Doch jetzt heißt es für Ulrich Urban Abschied nehmen - nach 20 Jahren im Einsatz für die Altlastensanierung dieses Stadtteils. Das Projektbüro, das Urban im Auftrag der Sanierungsgesellschaft HIM-ASG geleitet hat, wird zum Ende des... [mehr]

  • Musikschule Gesamtkunstwerk aus Musik und Illumination / Weiterhin kostenlos

    Parkfest schon Mitte Juli

    Bürgermeister Gottfried Störmer hat sehr gerne erstmals die Schirmherrschaft für das vierte Park- und Lichterfest übernommen. Allerdings möchte er den Schirm lieber zu Hause lassen. Bisher stehe es 2:1 für Regen, ergänzte Musikschulleiter Joachim Sum beim Pressegespräch. Auch er hofft daher auf den Ausgleich in Form eines lauen Sommerabends. Die Veranstalter... [mehr]

  • Schuljahrgang 1938 Von Flachau aus erkunden die Teilnehmer das Salzburger Land

    Reise ein echter Volltreffer

    Horst Schremser organisierte wieder eine sehr gelungene Jahrgangsreise. Urlaubsziel der Lampertheimer 1938er war das idyllische Dorf Flachau inmitten der schönsten Bergwelt des Salzburger Landes. Das ausgewählte Schlosshotel wurde von allen Reiseteilnehmern mit Blick auf Unterkunft, Gastronomie und Service mit Bestnoten bewertet. Auf der Hinreise wurde ein kurzer... [mehr]

  • Tennisclub Zahlreiche Begegnungen am Wochenende

    Saisonende für Herren 40

    Beim Hofheimer Tennisclub steht am Wochenende ein kompletter Spieltag an. Bereits um 9 Uhr spielen am Samstag, 28. Juni, die nach wie vor sieglosen Junioren der Altersklasse U18 beim TC Lampertheim 2. Auf Bezirksoberligaebene empfangen die Herren 50 um 14 Uhr GW Walldorf, alle weiteren Partien mit Hofheimer Beteiligung werden am Sonntag, 29. Juni, ausgetragen. Am... [mehr]

  • Stadthaus Jürgen Richter und Harald Kögel stellen aus

    Strahlkraft und Ästhetik

    Beide Kunstschaffenden sind unentwegt kreativ schöpferisch. Jürgen Richter ist vor allem durch seine Aquarelle und Acryl-Bilder bekannt, Harald Kögel stellt Radierungen sowie Silberschmuck her. Ausgestellt haben beide schon mehrfach. Jetzt nutzen die zwei Lampertheimer wieder ihr Talent und ihre schöpferische Unruhe und bestücken die 44. Ausstellung in der... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Lampertheim Prima Platzierungen bei verschiedenen Wettbewerben

    Talente werden für Trainingsfleiß belohnt

    Die Schulreiter des Reit- und Fahrvereins Lampertheim besuchten das Reitturnier in Lorsch. Dort starteten die jüngsten Reiter beim Wettbewerb Schritt und Trab. Bei diesem Wettkampf wird der Sitz des Reiters in den beiden Gangarten Schritt und Trab bewertet. In der ersten Abteilung dieser Prüfung startete Luisa Brucato auf dem vereinseigenen Pferd Sunny und erzielte... [mehr]

  • Ski- und Freizeit-Club Stimmungsvoller Ausflug

    Tolle Tage am Lago Maggiore

    Mit 42 Mitgliedern und Gästen ging eine Gruppe des Ski- und Freizeit-Clubs Lampertheim wieder einmal auf Reisen. Ziel war der Lago Maggiore, wo man sich im italienischen Premeno ein Hotel ausgesucht hat. Von dort aus wurden Tagestouren gestartet, die den Teilnehmern einige Schönheiten der dortigen Regionen näher brachten. Der erste Tag gehörte den idyllischen... [mehr]

  • Odenwaldklub Wandergruppe gewinnt viele Eindrücke

    Unterwegs im schönen Altmühltal

    Das Altmühltal im bayerischen Mittelfranken lockt in jedem Jahr unzählige Touristen an. So auch eine Wandergruppe des Odenwaldklubs Lampertheim, die sich nach einigen Jahren Pause wieder auf eine fünftägige Tour machte. Ein Hotel in Essing war dabei das Basislager für zahlreiche Unternehmungen der 16-köpfigen Wandergruppe. Das Programm war vielfältig. Neben... [mehr]

  • Wohltätigkeit Geld aus Kuchenverkauf geht an den Mannheimer Verein Sterntaler / Ute und Helmut Hummel überreichen 300 Euro

    Viele haben zur Spendensumme beigetragen

    Es waren ein paar anstrengende, aber auch schöne Tage für das Ehepaar Hummel. Und schlussendlich sind alle glücklich: Ulrike und Helmut Hummel und ebenso Iv Jaeger. Die Fachfrau für Öffentlichkeitsarbeit des Kinderhospizes Sterntaler konnte vom Ehepaar Hummel eine Spende in Höhe von 300 Euro entgegennehmen, die beim 1. Lampertheimer Kunst- und Hofflohmarkt... [mehr]

  • Luthergemeinde Frauenabend befasst sich mit Künstler

    Vortrag über Claude Monet

    Der Frauenabend der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde lädt für Dienstag, 1. Juli, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag über den französischen Impressionisten Claude Monet ein, den Christina Knapp hält. Monets Werke, wie beispielsweise seine Seerosen-Bilder, gehören durch ihr zauberhaftes Licht, ihre schmeichelnden Farben und ihre lebensbejahende Heiterkeit in die... [mehr]

  • Johannesgemeinde Frauenfrühstück mit Pfarrerin Sabine Sauerwein lockt zahlreiche Besucherinnen

    Wenn Glocken heimwärts locken

    Manchmal ist es einfach schwierig, einen gemeinsamen Termin für ein Treffen zu finden. So ist es auch der Johannesgemeinde Neuschloß und Sabine Sauerwein ergangen. Denn obwohl diese schon seit neun Jahren Pfarrerin in Lampertheim ist, hatte es bisher noch nie mit einem Vortrag beim ökumenischen Frauenfrühstück geklappt. Gestern endlich war Sabine Sauerwein als... [mehr]

  • Konzert Jugendvorspiel der Katholischen Kirchenmusik

    Zuhören und ausprobieren

    Beim Jugendvorspiel am Freitag, 4. Juli, im Pfarrgarten von Mariä Verkündigung in der Hagenstraße zeigen Kinder und Jugendliche, die beim Katholischen Kirchenmusikverein Lampertheim in der Instrumentenausbildung sind, ihr gelerntes Können. Ab 17 Uhr treten Solisten, Duos, Trios oder kleine Ensembles auf und werden die Zuhörer mit verschiedenen Musikbeiträgen... [mehr]

Lautertal

  • Reise Gruppe der Feuerwehr war fünf Tage lang unterwegs

    Elmshäuser in Ostfriesland

    Eine Reisegruppe der freiwilligen Feuerwehr Elmshausen startete pünktlich am frühen Morgen mit ihrem Vorsitzenden Ralf Kindinger von Elmshausen nach Leer/Ostfriesland. Dort angekommen standen an den ersten beiden Tagen eine Fahrt auf die Insel Norderney, wo man bei einer Rundfahrt die Insel kennenlernte und eine Fahrt nach Pappenburg zur Mayer-Werft, wo man bei... [mehr]

  • Kosteneinsparung Die Vereine beraten darüber, wie sie das Gebäude noch effektiver nutzen können

    Miete der Festhalle in Lautern wird teurer

    Die Hallen in der Gemeinde Lautertal werden nicht kostendeckend betrieben. Auch die Festhalle in Lautern wird dazugerechnet und der Vorsitzende des Vereinsrings, Rainer Brück, lud aus diesem Grund nun die Vorsitzenden der örtlichen Vereine zu einem kleinen Informationsabend ein. Wie er erklärte, wurde er von Bürgermeister Jürgen Kaltwasser und dem Ausschuss des... [mehr]

  • Mittelpunktschule Gadernheimer Jugendliche lernten beim Austausch Jarnac und die Umgebung kennen

    Schüler reisten in die Partnerstadt

    Die Mittelpunktschüler aus Gadernheim waren im Frühsommer zum Schüleraustausch in Jarnac. Als sie dort ankamen, kannten sich die meisten bereits vom Besuch der Franzosen im letzten Jahr an Pfingsten, die anderen waren gespannt und dann schnell erleichtert, denn die Schüler passten alle gut zusammen und hatten gleich viel Spaß miteinander. Die Gastfamilien... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Euler/Arbeiterhäuser

    Es lebe das kulturelle Erbe dieser Stadt

    So manchem ehemaligen Mitarbeiter der Papierfabrik Euler mag immer noch das Herz bluten, wenn er die Friedhofstraße in Bensheim entlang fährt. Es ist in der Tat so, dass Nomen hier Omen ist: Aus einem Kernstück der Industrie- und Architekturkultur der Bergstraße ist ein wahrer Friedhof geworden: Hohle Fassade der einst so blühenden Fabrikanlage, die der... [mehr]

  • Metzendorf-Haus

    Halbwahrheiten, Unterstellungen und Neiddebatten

    Im Rahmen von Private-Equity-Geschäften mit amerikanischen Investmentbanken machte ich die Bekanntschaft eines Israeli, der mit Veräußerung von ehemaligem Unland seiner Vorfahren in New York über Nacht zum Multimilliardär wurde. In USA kräht kein Hahn über ein solches Geschäft. In Deutschland und besonders in Heppenheim wird ein ganzer Hühnerhof... [mehr]

  • Freibad

    Unmöglicher "Service" an der Kasse

    Wir gehen schon jahrelang gerne als Familie ins Heppenheimer Freibad. Obwohl wir im letzten Jahr aus der Stadt weggezogen sind, sind wir dem Schwimmbad treu geblieben, weil wir uns hier einfach wohlfühlen. Jetzt bekam unsere Begeisterung für das Freibad jedoch einen schweren Dämpfer. Und das kam so: Unser achtjähriger Sohn durfte mit seinem Freund und dessen... [mehr]

Lindenfels

  • Schnelles Internet Heppenheim und Lindenfels sollen bis Ende des Jahres angeschlossen sein

    Breitbandnetz IKbit als Vorzeigeprojekt

    Das interkommunale Breitbandprojekt "IKbit", an dem auch Lindenfels und Heppenheim beteiligt sind, hat auch auf übergeordneter Ebene Aufmerksamkeit erregt. Es bescherte Fürths Bürgermeister Volker Oehlenschläger eine Einladung zur Podiumsdiskussion beim "Fünften Hessischen Breitbandgipfel" in Frankfurt. Fürth ist die Standortgemeinde des Eigenbetriebes. Die... [mehr]

  • Winterkasten

    Feuerwehr feiert Sommernachtsfest

    Heute (28.) ab 19.30 Uhr und morgen (29.) ab 10.30 Uhr feiert die Feuerwehr Winterkasten ihr Sommernachtsfest. Begrüßung und Eröffnung werden ab 20 Uhr vom Spielmannszug begleitet, es folgen Ehrungen. Ab 21 Uhr ist die Strahlrohrdruck-8-Bar-Theke geöffnet mit WM-Spezialitäten und Public-Viewing über Beamer. Für flotte Musik sorgt DJ Jochen Beilstein. Am... [mehr]

  • Neunkirchen Zuhörer ganz

    Konzert im Gotteshaus

    Die Philharmonie Merck gastiert am Sonntag, 29. Juni, zum fünften Mal in der Cosmas und Damianskirche Neunkirchen. Als Pfarrer Arnd und Stefan Reinhard vor fünf Jahren ausloteten, ob es Sinn mache, diese wunderbaren Musiker erstmals in den Odenwald zu holen, da war den beiden - trotz der Überzeugung etwas Besonderes und qualitativ Hochwertiges zu bieten -... [mehr]

  • Kultur Die "Zauberflöte" wird am 5. Juli in Lindenfels aufgeführt

    Oper auf der Burg

    Die Burg Lindenfels hat sich in den letzten Jahren zu einer wahren Pilgerstätte für Klassikfreunde gemausert. Neben der mittlerweile schon traditionellen "Italienischen Nacht" - immer 14 Tage nach dem Burgfest - finden hier nun seit einiger Zeit Ende Juni oder Anfang Juli auch Opernaufführungen in der einzigartigen Kulisse der Burg statt. Auch im Jahr 2014 werden... [mehr]

  • Treffen Lindenfelser OWK begrüßte Freunde

    Überraschung für Wanderer aus Fürth

    Die OWK-Wanderer aus Fürth waren unlängst unterwegs auf dem Kunstweg nach Lindenfels. Nachdem sie ein Reihe der dort aufgestellten Kunstwerke begutachtet hatten, waren sie überrascht, an der Schutzhütte vor dem Kapp von einer Anzahl Wanderkollegen von der Ortsgruppe Lindenfels begrüßt zu werden. Fast der komplette Vorstand war zur Begrüßung gekommen.Einladung... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof

    "Das Rote Mikrofon" erhält Musikpreis

    Der Mannheimer Gospelchor "Joyful Voices - Das Rote Mikrofon" wurde bereits im Frühjahr mit dem Badischen Kirchenmusikpreis ausgezeichnet. Die offizielle Preisverleihung findet am Freitag, 27. Juni, um 19 Uhr im Rahmen eines Gospelkonzerts in der Johanniskirche, Mannheim-Lindenhof, statt. Dann überreicht der nordbadische Landeskantor KMD Prof. Johannes Michel den... [mehr]

  • Lindenhof Zehn U-17-Fußball-Teams treten an beim 49. Internationalen Pfingstturnier des MFC 08

    "Es geht um faires Miteinander"

    "Toooor, Tooor, Toor" verkündete Stadionsprecher Marcel Jehle. Dem Torwart der Herren-Fußballmannschaft machte seine Aufgabe sichtlich Spaß. Er begleitete mit seinen Ansagen das 49. Internationale B-Junioren Turnier auf dem Gelände des MFC 08 Lindenhof. Warum der Sprecher allerdings etwas emotionaler reagierte als sonst, stellte sich unmittelbar anschließend... [mehr]

  • Lindenhof Spaziergang mit einem Vertreter des Tiefbauamts

    Meeräckerplatz beschäftigt Bürger und die Stadt

    Mit engagierten und neugierigen Anwohnern zog die Bürger-Interessen-Gemeinschaft Lindenhof (BIG) durch die Straßen und untersuchte den schon in die Jahre gekommenen Meeräckerplatz. Zusammen mit Sebastian Scheid vom Tiefbauamt der Stadt Mannheim ging die BIG Problemstellen auf den Grund und sorgte für einen regen Austausch. Wie auch die Bürger, so empfand Scheid,... [mehr]

Lokalsport BA

  • Golf Jugendmannschaft des GCB überzeugt beim Regionalturnier zur Deutschen Meisterschaft

    Heimvorteil bringt Bensheimern den Bronzeplatz

    Beim Regionalfinale zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft in Bensheim belegte das AK14-Team des Golfclubs Bensheim Platz drei in der Gesamtwertung. Sieger wurde der favorisierte Frankfurter GC, auf Rang zwei kamen die jungen Golfer des GC Bad Homburg Bei diesem zweitägigen Mannschaftsturnier der neun Golfclubs aus Hessen und Rheinland-Pfalz kämpften die Spieler um... [mehr]

  • Basketball

    Pokalfinale als Duell auf Augenhöhe

    Im Finale um den Basketball-Bezirkspokal trifft der VfL Bensheim am morgigen Samstag in der AKG-Sporthalle am Weiherhaus auf den Landesligisten SV Dreieichenhain. Die Bensheimer erhoffen sich ein Duell auf Augenhöhe, schließlich spielt der VfL als Meister der Bezirksliga in der kommenden Saison ebenfalls in die Landesliga. In VfL-Reihen ist man vorsichtig... [mehr]

  • Beachsoccer SKG Bickenbach veranstaltet wieder das "Sommer-, Sonne-, Sand- und Fußballvergnügen"

    Spektakel im größten Sandkasten

    Vom heutigen Freitag bis zum Sonntag finden zum zwölften Mal die "Beachsoccer-Tage" der SKG Bickenbach statt. Die Vorbereitungen für das "Sommer-, Sonne-, Sand- und Fußballvergnügen" sind abgeschlossen, die Banden aufgestellt, die LKWs haben den weißen Sand auf den Bickenbacher Waldsportplatz gebracht. Was sich einmal im Jahr auf dem Bickenbachers Sportplatz... [mehr]

  • Fußball-Jugend

    Trotz des 0:1 ist der Aufstieg noch drin

    Für die Fußball-C-Junioren der JFV Alsbach/Auerbach ist ein Gastspiel in der Hessenliga in der Saison 2014/15 nach wie vor drin, wenngleich durch die 0:1-Niederlage im Hinspiel der Aufstiegsrunde gegen den KSV Hessen Kassel die Chancen geschmälert wurden. Doch im Rückspiel am Samstag, 14 Uhr, im Auestadion kann der Coup noch perfekt gemacht werden. "Dieses... [mehr]

  • Persönlich Martin Winkler präsentiert die Nachrichten vom Fußballgeschehen in Brasilien für Sky Sport News

    TV-Moderator aus Lindenfels im WM-Einsatz

    Natürlich hofft auch Martin Winkler, dass das deutsche Fußball-Nationalteam zum vierten Mal Weltmeister wird. Er selbst kann schon auf einen Titelgewinn verweisen, trug er doch am 18. Mai zum 4:3-Sieg des TSV Gadernheim beim SC Rodau II und zur Meisterschaft der Fußball-D-Liga, Gruppe 1, bei. Dass sich seine Einsätze im Trikot des Heimatvereins in der letzten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik

    Domogala im Finish stark

    Patrick Domogala hat seinen zweiten internationalen Männerstart erfolgreich absolviert. Im finnischen Turku lief Patrick bei einem European Premium Permit Meeting, den Paavo Nurmi Games, die 200 Meter. Über 10 000 Zuschauer sorgten in einem ausverkauften Stadion für eine Riesenstimmung. Der 21-jährige Sprinter der MTG Mannheim kam nach 21,07 Sekunden als Dritter... [mehr]

  • Fechten

    Medaillenregen für MFC bei DM

    Die Starter des Mannheimer Fechtclub haben bei den Deutschen Meisterschaften ein halbes Dutzend Medaillen gewonnen. Insbesondere im Florett knüpften die Athleten an ihre Vorjahresleistungen an. Antonia Poser, Moritz Renner, Rosario Vella und Fabia Wagenhals übertrafen beim Florett-Mannschaftskampf mit drei Gold- und einer Bronzemedaille in den Klassen Junioren,... [mehr]

  • Schwimmen Neuer badischer Rekord bei Jahrgangsmeisterschaft

    Robin Ley stößt Bruder vom Thron

    Die Schwimmer aus der Metropolregion haben bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften gleich mehrere Ausrufezeichen gesetzt. So gelang Robin Ley vom SV Mannheim nicht nur der Sieg über die 100 Meter Brust (1:02,76 Minuten). Der 20-Jährige verbesserte über 200 Meter Brust den badischen Rekord auf 2:16,15 min und sicherte sich damit den dritten Platz. "Die Bestmarke... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Behindertensport

    Bürstädter Boßler kämpfen um Titel

    Die Behinderten Sportgemeinschaft Bürstadt ist einer der härtesten Konkurrenten des BSC Kelsterbach, der am Sonntag in der Hans-Pfeiffer-Halle in Lampertheim bei den Boßel-Hessenmeisterschaften seinen dritten Titelgewinn in Folge feiern will. Günter Berger vom Mitfavoriten Bürstadt gibt sich freilich unbeeindruckt: "Wir fahren nach Lampertheim, um dort zu... [mehr]

  • Motorsport

    Dakar-Sieger bleiben bei X-Raid

    Das deutsche Rallye-Team X-Raid setzt die Zusammenarbeit mit dem spanischen Dakar-Sieger Nani Roma fort. Der Rennstall aus dem hessischen Trebur verlängerte den Vertrag mit dem 42-Jährigen um zwei Jahre bis 2016. Auch Romas französischer Co-Pilot Michel Périn wird zwei weitere Jahre für X-Raid an der Dakar teilnehmen. "Die beiden sind im Januar eine extrem... [mehr]

  • Basketball

    Skyliners vertrauen deutschen Spielern

    Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt setzt deutsche Spieler am häufigsten ein. Nach einer von der Basketball-Bundesliga (BBL) veröffentlichten Auswertung der "6+6-Regelung" entfielen bei den Hessen 47,18 Prozent der Spielminuten auf Akteure mit deutschem Pass. Dahinter landeten Ulm (40,01) und der Deutsche Meister Bayern München (37,88). Der... [mehr]

Lorsch

  • Tischtennis Jahreshauptversammlung wählt Vorstand / Reise nach Spanien geplant

    Andreas Karow neuer Topspin-Jugendwart

    Der Tischtennisverein TTV Topspin hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung inklusive der Neuwahl des Vorstands eingeladen. Vorsitzender Gerhard Brunnengräber eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Anwesenden. Auf die Verlesung des letzten Protokolls folgte sein Bericht als Vorsitzender. "Im Moment gibt es Probleme mit der Verfügbarkeit der... [mehr]

  • Kirchen 150 Vereinsmitglieder sind bei vielfältigen Veranstaltungen aktiv / Auch Nicht-Mitglieder willkommen

    Frauenbund freut sich über Nachwuchs

    "Es macht einfach Spaß, die Frauen sind so lebenslustig und erzählen viele interessante Geschichten", sagt Stefanie Heger. Sie ist mit 22 Jahren das jüngste Mitglied des katholischen Frauenbunds in Lorsch. Wie sie dazu kam? Beim Pfarrfest hat sie den Damen ein bisschen geholfen, Tische zu stellen. So kamen sie ins Gespräch und Heger wurde auch zu den folgenden... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Josef Ludwig

    Etwas ungewöhnlich war die Gratulation zum 75. Geburtstag von Josef Ludwig, besser bekannt als Seppel. Der ehemalige städtische Mitarbeiter, der von 1970 bis 1999 (Arbeitsteilzeit, Rente 2001) im Bereich der Gartenabteilung tätig war, wurde von Bürgermeister Christian Schönung im Stadthaus empfangen. Dort gratulierte ihm das Stadtoberhaupt und überreichte ihm... [mehr]

  • Freizeit Schüler der Grundschule Wingertsberg haben im Rahmen einer Projektwoche drei Tage beim Hundeverein verbracht / Jenseits des Klassenzimmers

    Tierisches Lernen auf dem Hundeplatz

    An drei Tagen haben sich die Schüler der Grundschule auf dem Gelände des Hundevereins in der Sachsenbuckelstraße getummelt. Erstmals nahmen dabei auch die ersten Klassen teil. Uwe Rakowski und Silvia Fries vom Hundeverein boten den Kindern dort während der rund zwei Stunden pro Tag ein sehr abwechslungsreiches Programm. Mit dabei - und damit quasi Hauptakteure -... [mehr]

Ludwigshafen

  • Jubiläum Rosa und Robert Derr feiern heute Eiserne Hochzeit in Oggersheim / Verschleppung nach Sibirien

    "Harte Zeiten schweißen zusammen"

    Stark und stabil - das Band, das das Leben zweier Menschen 65 Jahre lang verbindet, sollte diese Eigenschaften besitzen. Deshalb wird dieses besondere Jubiläum auch als Eiserne Hochzeit bezeichnet. Das Ehepaar Rosa (85) und Robert Derr (84) aus Oggersheim feiert heute diesen Jahrestag. Die beiden hatten sich vor 67 Jahren in Russland kennengelernt und sich sofort... [mehr]

  • Bergungsaktion Hobbyhistoriker Lauenstein berichtet

    "Norweger wollen U-Boot zuschütten"

    Das U-Boot 864, das kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs versenkt wurde, beschäftigt den Rheingönheimer Ingenieur und Hobbyhistoriker Wolfgang Lauenstein. Er ist offizieller Berater des norwegischen Küstenschutzes für die Bergung - aber diese wird unwahrscheinlicher. [mehr]

  • Gesundheit Zwei Veranstaltungen am 3. Juli

    Arterien und Schlaganfall

    Wer sich für über Gesundheitsthemen informieren möchte, kann sich den Donnerstag, 3. Juli, im Kalender vormerken: Von 11 bis 16 Uhr macht auf den Platz der Deutschen Einheit vor der Rhein-Galerie ein Info-Bus Station, in dem Spezialisten der "Stroke-Unit" des Klinikums über das Thema Schlaganfall informieren. Sie bieten auch Messungen und Beratungen an. Am Abend... [mehr]

  • Humboldt-Gymnasium

    Brand an Schulhausfassade

    Für große Aufregung hat gestern Nachmittag eine Rauchentwicklung am Humboldt-Gymnasium in Edigheim gesorgt. Wie ein Feuerwehrsprecher auf "MM"-Anfrage erklärte, sei der Motor eines Walzenlüfters an der Außenfassade des Gebäudes gegen 16 Uhr heiß gelaufen und habe den Rauch hervorgerufen. Darauf sprang das schulinterne Brandmeldesystem an, vorsorglich wurde das... [mehr]

  • Rheingönheim

    Engstelle Hauptstraße

    Auf Behinderungen und Umleitungen müssen sich die Autofahrer in der kommenden Woche in der Rheingönheimer Hauptstraße einstellen. Grund: Die Fahrbahndecke wird ab Montag, 30. Juni, bis voraussichtlich 9. Juli, saniert. Den Autofahrern steht dann nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Das Betriebsgelände von Giulini sowie der Betriebshof der... [mehr]

  • Handel

    Neuer Edeka-Markt öffnet am 3. Juli

    Ein neuer Edeka-Markt wird am Donnerstag, 3. Juli, im Hedwig-Laudien-Ring 1 in Oggersheim-Süd eröffnet. Betrieben wird er von der Familie Scholz, die bereits einen Edeka-Markt in der Saarlandstraße in Süd und einen in Frankenthal-Flomersheim führt. Der Laden hat eine Verkaufsfläche von 1150 Quadratmetern. 22 Mitarbeiter und zwei Auszubildende arbeiten dort, an... [mehr]

  • Polizeibericht

    Raubüberfall verhindert

    Dank seines couragierten Auftretens hat ein 19-Jähriger am späten Mittwochabend einen Überfall verhindern können. Das teilte die Polizei mit. Ihren Angaben nach war der junge Mann gegen 22.30 Uhr am Hauptbahnhof unterwegs, in der Unterführung zwischen Haupteingang und Jacob-von-Lavale-Platz. Da forderten ihn drei Jugendliche unter Androhung von Schlägen auf,... [mehr]

  • Integration Debatte über "Jugend und Zuwanderung" / Vision: Ludwigshafen als Musterstadt

    Schulen werden "bunter"

    "Wir brauchen lösungsorientierte Integrationskonzepte. Erst werden Probleme dargestellt, dann Visionen aufgezeigt - und am Schluss fehlt es an Geld und Sprachlehrern", sagte Ibrahim Yetkin, Stadtrat der Grünen, beim 27. Runden Tisch für Integrationsarbeit. Der Fokus lag auf dem Thema "Jugend und Zuwanderung". Chris Ludwig, Geschäftsführerin des Vereins baff,... [mehr]

  • Oggersheim

    Wohngebiet feiert Jubiläum

    Vor 50 Jahren entstanden die ersten Häuser im Bereich Fröbelstraße, in denen 257 Familien ein neues Zuhause fanden. Einige Gebäude wurden in den vergangenen Jahren energetisch modernisiert, teilweise waren dafür hohe Beträge notwendig. Allein in das Hochhaus Fröbelstraße 11 wurden nach Angaben der Wohnungsgesellschaft GAG 1,4 Millionen Euro investiert. Das... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Engagement Mannheimer ABB-Mitarbeiter unterstützen während ihres Urlaubs Special-Olympics-Sportler

    "Lass mich mutig mein Bestes geben"

    Ihre Augen scheinen um die Wette zu glänzen, wenn Bettina Benz und Bernd Rörig an ihren Einsatz als Volunteers, als freiwillige Helfer bei den Special Olympics, zurückdenken. "Es ist rundum eine tolle Sache", fasst der Projektleiter im Bereich Energietechniksysteme seine Erfahrungen zusammen. Mit 34 weiteren Kollegen nahmen sich die beiden Mitarbeiter von ABB... [mehr]

  • Religion Muslime feiern Ramadanfestival auf dem Maimarktgelände mit türkischen Spezialitäten und Bühnenprogramm

    Baklava, Musik und lange Gebete

    Aufgeregt rennt der Veranstalter Yilmaz Gören (43) über das Maimarktgelände und arbeitet fieberhaft an den letzten Vorbereitungen für das Ramadanfestival. Das beginnt heute um 17 Uhr, Oberbürgermeister Peter Kurz kommt extra vorbei und hält die Eröffnungsrede. 40 Zelte, in denen türkische Spezialitäten - von Baklava bis zu selbst gemachtem Eis und... [mehr]

  • Feuerwehr Erster Bürgermeister Christian Specht zeichnet Jubilare aus / Hermann Fuchs zum Ehrenmitglied ernannt

    Ein ganzes Leben lang im Einsatz

    84 Jahre alt, davon 66 Jahre bei der Feuerwehr - für diese Leistung gab es jetzt nicht nur rhythmischen Applaus, dafür standen auch alle Gäste voller Respekt auf: Hermann Fuchs ist vom Gemeinderat zum Ehrenmitglied der Mannheimer Feuerwehr ernannt worden. Jetzt, bei der Jubilarehrung im Kulturhaus Käfertal, erhielt er die offizielle Urkunde. "Ein Vorbild an... [mehr]

  • Kriminalität Erneute Anklage in spektakulärem Fall

    Flucht mit Polizeipistole

    Anklage auch gegen den zweiten mutmaßlichen Täter erhebt die Staatsanwaltschaft jetzt im spektakulären Falle der flüchtigen Bankräuber, die während der Verfolgung einem der Polizeibeamten die Dienstpistole entwanden. Dies teilte der Sprecher der Behörde, Andreas Grossmann, gestern mit. Die Vorwürfe lauten Verdacht des schweren Raubes und der schweren... [mehr]

  • Benefizkonzert Musiker sammeln für Hippotherapie

    Jazz für einen guten Zweck

    Zu einem Benefizkonzert für die Kinderhilfe Ludwigshafen lädt am kommenden Sonntag, 29. Juni, der Round Table in die Mannheimer Konkordienkirche. Die Kinderhilfe engagiert sich für Menschen mit Behinderungen, die mit Hilfe von Reittherapien eine Verbesserung ihrer Fähigkeiten erlangen. Da sich die Hippotherapie in den letzten 20 Jahren als eigenständige... [mehr]

  • Säuberungsaktion Die "Wichern" wird in der Werft von Belag befreit / Ab Juli wieder im Einsatz

    Kirchenschiff "entmuschelt"

    Sie sind klein, nicht essbar, aber einem Schiffsrumpf können sie ganz schön zusetzen: Wegen eines zentimeterdicken Muschel-Belags muss das Kirchenschiff "Wichern" an Land. Denn was ständig unter Wasser ist, braucht Wartung und Pflege. Alle fünf Jahre schippert das Betreuungsboot der evangelischen Kirche in die Werft, zur Säuberung und zum Muscheln schrubben.... [mehr]

  • Nationaltheater

    Opernchor bei Engelhorn

    Besondere Einstimmung auf den Mozartsommer: Am Samstag, 28. Juni, erwartet Besucher und Passanten im Modehaus Engelhorn eine besondere musikalische Überraschung. Der Chor des Nationaltheaters unter der Leitung von Chordirektor Anton Tremmel nimmt um 13 Uhr und 13.40 Uhr alle Interessierten im Engelhorn Modehaus in O 5 mit auf eine etwa 15-minütige Reise. Harald... [mehr]

  • Kriminalität Zeugen gesucht zu Vorfall in Sandhofen

    Pferd im Stall verletzt

    Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, haben unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag, 20. auf 21. Juni, ein Pferd in den Stallungen des Reitvereins Sandhofen an der Riedspitze verletzt. Die Täter waren laut Polizeibericht in die Stallungen im Mannheimer Norden eingedrungen und hatten dem Pferd mit einem wahrscheinlich spitzen Gegenstand eine klaffende... [mehr]

  • Konzert

    Polizeimusikkorps spielt im Schloss

    Bei freiem Eintritt spielt das Polizeimusikkorps am Samstag, 28. Juni, ab 18 Uhr in der Schlosskirche. Zunächst rühmen sie, passend zum Ort, Gott - "Praise the Lord" ist das erste Stück auf dem Programm. Dann bieten die von Dieter Kaufmann geleiteten, vielseitig begabten Musiker in Uniform ein breites Spektrum. Es reicht von Musik zu "Tanz der Vampire" über ein... [mehr]

  • Super Stimmung

    Bosnien-Herzegowina gegen Iran? Ja, genau. Wir hatten günstige Karten bekommen und haben die Chance genutzt. Auf dem Weg in die Arena Fonte Nova standen wir ewig im Stau. Also kamen wir zu spät ins Stadion, das Spiel hatte bereits begonnen. Unser Glück, denn so konnten wir uns von Kategorie vier in Kategorie drei setzen. Das Stadion war viel leerer als beim... [mehr]

  • Gericht ordnet Sicherungsverwahrung an

    Urteil: Lebenslang für Mord an Gabriele Z.

    Lebenslange Haft mit besonderer Schwere der Schuld und unter Anordnung der Sicherungsverwahrung - so lautet das Urteil im Prozess um den Mord an der Austauschstudentin Gabriele Z., das kurz nach 13 Uhr am Mannheimer Landgericht verkündet wurde. Die Kammer sprach Emil S. auch in zwei weiteren Fällen schuldig. Ohne sichtbare Reaktion nahm S. die härteste Strafe... [mehr]

  • Großmarkt Familienbetrieb Frey investiert 4,25 Millionen Euro in eine neue Obst- und Gemüse-Halle / Innovative Kühltechnik aus Solar-Energie

    Vier Millionen Euro für die Frische

    Die Obst- und Gemüse-Großhändler Frey eröffnen am Mannheimer Großmarkt eine neues Frischezentrum mit innovativer Technik und dem Einsatz regenerativen Energien. Der Familienbetrieb mit Pfälzer Wurzeln hat am Standort in Mannheim im vergangenen Jahr in seinen Neubau rund 4,25 Millionen Euro investiert. [mehr]

  • Bildung Wohin die betroffenen Schüler gehen und warum die Schulform kaum noch Chancen hat - sechs Antworten zu den Schließungsplänen

    Werkrealschul-Aus: Was jetzt wichtig ist

    Erst war von fünf Schließungen die Rede, jetzt stehen vorerst nur drei Werkrealschulen vor dem Aus. Gleichzeitig wurden Neubauentscheidungen getroffen - endgültig entscheidet der Gemeinderat am 10. Juli. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema. Wann muss welche Schule schließen? Es trifft die Werkrealschulen Schillerschule, Pestalozzischule und die... [mehr]

  • Stadtbücherei Die Musikbibliothek feiert ihr 100-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung und Programm am 5. Juli / Festakt im Herbst

    Zukunftsmusik in alten Mauern

    Mannheim im Jahr 1914: Wer die Musikalische Volksbibliothek in L 2, 9 betritt, der kann sich nicht sicher sein, dass er auch die Noten einpacken darf, die er gerne hätte. Denn nach Paragraf 11 der Benutzungsordnung entscheidet bei der Abgabe von Operetten in jedem einzelnen Fall der Bibliothekar, ob sein Gegenüber würdig ist, die Dokumente nach Hause zu tragen.... [mehr]

Metropolregion

  • Wohnen Gesellschaft für Dienste im Alter (GDA) baut in Neustadt 20 bis 22 Doppelhaushälften für ältere Menschen / Monatliche Miete bis zu 2256 Euro

    Bundesweit einmaliges Seniorenquartier

    Im Alter selbstbestimmt leben, in der Gemeinschaft, aber dennoch unabhängig. Die Gesellschaft für Dienste im Alter (GDA) möchte diese Wunschvorstellung vieler an ihrem Standort in Neustadt ermöglichen. Auf einem 10 000 Quadratmeter großen Gelände soll ein Quartier für ältere Menschen entstehen. "Unsere Zielgruppe sind Senioren, die noch aktiv sind und in der... [mehr]

  • Hochstraße Neubau laut SPD von überregionaler Bedeutung

    Hilfe durch EU als Ziel

    Die SPD-Fraktion in der Metropolregion hat sich zum Ziel gesetzt, dass das Bauprojekt "Hochstraße-Nord" in Ludwigshafen in ein Förderprogramm der Europäischen Union aufgenommen wird. Die parteiübergreifende Initiative sieht das Projekt "als eine Maßnahme von überregionaler Bedeutung". Helmut Beck, Geschäftsführer der Fraktion, sieht im Ludwigshafener Neubau... [mehr]

  • Nahverkehr Geänderte Ausschreibungsmodalitäten in Baden-Württemberg gefährden offenbar Zeitplan des Drei-Länder-Projekts

    Umgebaute Halte ohne S-Bahn?

    Schlechte Neuigkeiten hat die Region in den vergangenen Jahren immer wieder zur S-Bahn Rhein-Neckar hinnehmen müssen. Nun gibt es neue: Wegen geänderter Ausschreibungsmodalitäten beim Umbau der Haltepunkte, aber vor allem auch in Bezug auf den Kauf und Betrieb von Fahrzeugen zeichnet sich weitere Verzögerung ab. Möglicherweise werde die komplette S-Bahn erst ab... [mehr]

Nachrichten

  • Internet Justizminister für härtere Strafen

    Mehr Schutz vor Mobbing im Netz

    Die Justizminister der Länder sagen dem sogenannten Cybermobbing den Kampf an. Zum Abschluss ihrer Konferenz in Binz auf Rügen beauftragten sie Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zu prüfen, ob der aktuelle Strafrahmen bei Beleidigungen im Internet ausreicht. Die Vorsitzende des Gremiums, Mecklenburg-Vorpommerns Ressortchefin Uta-Maria Kuder (CDU), sagte: "Wir... [mehr]

  • Fußball-WM Deutschland durch ein 1:0 gegen die USA Gruppensieger - und im Achtelfinale gegen Algerien am Montag

    Schon wieder "müllert" es

    Das erste Ziel ist erreicht: Deutschland ist durch ein Tor von Thomas Müller als Gruppensieger ins Achtelfinale der Endrunde in Brasilien eingezogen. Mit seinem schon vierten Treffer des Turniers sorgte Müller gestern in der 55. Spielminute für das Goldene Tor beim 1:0 (0:0) gegen die USA. Auch der ehemalige Bundestrainer und heutige US-Trainer Jürgen Klinsmann... [mehr]

  • Telefonaktion

    Viele Fragen zur Rente

    Reges Interesse am Rentenpaket der Großen Koalition, aber gleichzeitig viele Unklarheiten - so lautet das Fazit der Telefonaktion dieser Zeitung zu den Neuerungen, die ab 1. Juli gelten. Die vier Experten der Deutschen Rentenversicherung, der Stiftung Warentest und einer Fondsgesellschaft klärten Voraussetzungen und Details für die abschlagsfreie Rente mit 63, die... [mehr]

  • EU-Gipfel Klare Mehrheit für Luxemburger als EU-Kommissionschef zeichnet sich ab / Gedenken an Ersten Weltkrieg

    Widerstand gegen Juncker gebrochen

    Der Luxemburger und frühere Euro-Retter Jean-Claude Juncker (59) soll vom November an die mächtige EU-Kommission führen. Darauf wollen sich die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel heute gegen den erbitterten Widerstand Großbritanniens verständigen. "Ich denke, dass es heute einen breiten Konsens zu Herrn Juncker gibt", sagte der französische... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Seit zehn Jahren veranstalten Kindertagesstätten sportlichen Wettbewerb / Initiatoren wollen Spielfreude fördern

    Im Kita-Turnier gibt's Medaillen für jedes Kind

    Viel Kritik musste Portugals Cristiano Ronaldo für sein Spiel bei der Weltmeisterschaft in Brasilien einstecken. "Zu wenig Bewegung, man sieht ihn kaum", kommentierte der Reporter im Fernsehen. Wie es anders geht, hätte sich der Weltfußballer bei seinem fünfjährigen "Namensvetter" auf dem Platz des TSV Neckarau abgucken können. Der Bub mit dem aufgedruckten... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt bEIM "Gräsertheater" erfahren Laiendarsteller, wie Pflanzen zu Darstellern werden können / Aufführung am Wochenende / UmBau Turley steckt Gelände ab

    Pflanzen-Theater auf der Turley-Bühne

    Die Laiendarsteller folgten den Bewegungen von Antje Töpfer. Die Schauspieler wählten eine Pflanze aus und gestalten daraus eine Szene. Der Workshop "Pflanzen animieren" bot denjenigen einen Einstieg, die an den Aufführungen des "Gräsertheaters", die jetzt stattfinden, mitwirken möchten. Mittlerweile nimmt der Garten auf dem Turley-Gelände Gestalt an. Ein... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Woche der Nachhaltigkeit endet

    Abschluss mit Musik

    Zum Abschluss der "Woche der Nachhaltigkeit" in der Evangelischen Gemeinde in der Neckarstadt geht ein Gottesdienst in der Diakoniekirche (Lutherkirche) der Frage nach, was wir Menschen wirklich zum Leben brauchen. In dem gemeinsam gestalteten Gottesdienst, der am 29. Juni um 11 Uhr beginnt, wollen Pfarrer Thomas Löffler vom kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt,... [mehr]

  • Neckarstadt-West Verwandlung des Neumarktes in eine "essbare" Stätte der Kunst

    Vom Gerücht zum Gericht

    "Jetzt verspeise ich meine Freunde", lacht der zwölfjährige Yasar, während er auf eine Gabel Beeren vom Granatapfel häuft und in den Mund steckt. Sein Freund Zaner bestaunt eine gelbe Frucht, die aussieht wie ein Fußball. Doch am besten schmeckt der hohe Sahnekreis rund um das Kunstwerk. Als kleine Belohnung für eine Geschichte haben die zwei Freunde eine... [mehr]

Neulußheim

  • Hundewiese Zwischenbilanz nach fast drei Monaten Betrieb / Meiste Nutzer halten sich an Regeln / Gute Zusammenarbeit mit Gemeindeverwaltung

    "Nur selten bleibt mal ein Haufen liegen"

    Zehn Wochen liegt die offizielle Eröffnung der Hundewiese zurück - das haben wir zum Anlass genommen, Lothar Fellhauer, einen der Organisatoren, nach einer ersten Bilanz zu fragen: Wie wird das Angebot angenommen? Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der Gemeinde? Und vor allem: Halten die Hundebesitzer die Regeln ein? "Die Wiese wird unserer Erfahrung nach sehr... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuostheim CDU-Ortsverband bestimmt drei Bezirksbeiräte

    Kritik an Wahlverfahren

    In den kommenden fünf Jahren werden die Neuostheimer Matthias F. Geisler und Hans-Peter Thiel sowie der Neuhermsheimer Wolfgang Wittich die CDU im Stadtteilgremium repräsentieren. Bei einer Mitgliederversammlung, Nachlese zur Kommunalwahl, haben die Christdemokraten die Bezirksbeiräte gewählt. Stadtrat Steffen Ratzel hob in seiner Wahlanalyse hervor, dass die CDU... [mehr]

Oftersheim

  • Jugendgemeinderat Bei der konstituierenden Sitzung wurden die neuen Mitglieder in ihr Amt eingeführt, die scheidenden Mitglieder verabschiedet

    Baust: Lasst euch nicht frustrieren

    Mit dem Jugendgemeinderat erhalten Jugendliche und Kinder die Möglichkeit, aktiv ihre Gemeinde mitzugestalten. Ihre Belange sollen dabei an die Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung herangetragen werden. Auf Vorschlag des Jugendgemeinderats, der sich auch als Interessenvertretung für aktuelle Projektgruppen versteht, hat der Bürgermeister dem Gemeinderat die... [mehr]

  • Behindertensportgruppe Ausflug führt nach Ainring ins Berchtesgadener Land, wo ausgiebig die Landschaft und die Spezialitäten genossen wurden

    Bei der Fahrt über den See grüßt der Watzmann mit seinen Kindern

    Die Mitglieder der BSG trafen sich zu ihrem Jahresausflug, der heuer nach Ainring ins Berchtesgadener Land führte, wo sie bei den singenden Wirtsleuten im Hotel Rupertihof, die jeden Abend für Stimmung sorgten, untergebracht waren. Gleich am ersten Tag fuhr die Gruppe nach Ramsau zum Hintersee und wer gut zu Fuß war, umwanderte den See, um sich hinterher mit einem... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Für die Sieger des Museumsquiz gab es Preise / Zahlreiche Kinder nahmen beim Museumsfest an dem Wettbewerb teil

    Mit acht Fragen durch die Heimatgeschichte gereist

    Alle Jahre findet im Gemeindemuseum am 1. Mai der beliebte Museumstag statt. Das ist jetzt zwar schon wieder zwei Monate her, doch eine kleine Feierstunde in diesem Zusammenhang folgte am Sonntag, als im Innenhof des malerischen Anwesens in der Mannheimer Straße 61 die Siegerehrung des beliebten Kinderquiz anstand. Schließlich möchte der federführende Heimat- und... [mehr]

  • Gesangverein Germania Mit Fassbieranstich ins Fest starten

    Stimmung in der Scheune

    Wenn Bürgermeister Helmut Baust und Welde-Chef Dr. Hans Spielmann am heutigen Abend gemeinsam den Ruf "Oazapft is" anstimmen, dann ist das Scheuerfest des Gesangvereins Germania offiziell eröffnet. Doch schon vor dem Fassbieranstich um 18 Uhr dürften die Tische und Bänke auf dem Aussiedlerhof von Kurt Siegel in der Hardtlache gut besucht sein, feiert der Verein... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeinderat Gemeinde kann über Mittel, die der Flurbereinigung zur Verfügung gestellt wurden, wieder verfügen

    Geld soll in den Erwerb von Flächen investiert werden

    Das 1997 verfügte Flurneuordnungsverfahren für Plankstadt wurde 2001 um die Baumaßnahme der B 535 erweitert. 2011 wurde die Wertermittlung aller Grundstücke im Verfahrensgebiet durchgeführt, 2012 fanden die Vermessungsarbeiten zum neuen Wege- und Gewässernetz statt. Im April dieses Jahres gab es eine persönliche Wunschanhörung aller Teilnehmer in der gut... [mehr]

  • Mehrzweckhalle Auf Einladung der St.-Nikolaus-Kirche spricht Pater Anselm Grün vor mehr als 600 Zuhörern zum Thema "Jesus als Therapeut"

    Zuhörer durch Inhalte berührt und gefesselt

    Der bekannte Benediktinerpater Dr. Anselm Grün vermittelte am Mittwochabend in der Mehrzweckhalle eine Botschaft, "die jeden von uns anspricht", wie Pfarrer Reinhold Lovasz zu Beginn den mehr als 600 Zuhörern versprach. Und der 69-jährige Grün hielt in seinem einstündigen Vortrag zum Thema "Jesus als Therapeut", was die überwiegende Mehrheit von ihm erwartete:... [mehr]

Politbarometer

  • Juni 2014 (2) - Politbarometer III

    36 Prozent tippen auf Weltmeister Deutschland

    Nach der Vorrunde sind 36 Prozent der Deutschen überzeugt, dass Deutschland Weltmeister wird, zum Turnierstart waren es nur 22 Prozent - ermittelte Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen vom 23.-25. Juni. Abseits des sportlichen Großereignissen berieten weiterhin Arbeitslosigkeit (22 %), Zuwanderung und Alterssicherung (je 16 %) der Bevölkerung die größten Sorgen. [mehr]

  • Juni (2) 2014 - Politbarometer II

    61 Prozent sehen keine Fortschritte bei Lösung anstehender Probleme

    Als gut beurteilen 69 Prozent der Befragten und damit etwas weniger als im Vormonat die Arbeit der Bundesregierung, Kanzlerin Angela Merkel hingegen bekommt von 80 Prozent (Vormonat: 81 %) der Bevölkerung ein gutes Zeugnis. Dennoch meinen 61 Prozent, dass die Bundesregierung bei der Lösung der anstehenden Probleme nicht vorankommt. [mehr]

  • Juni 2014 (2) - Politbarometer I

    Politische Stimmung: CDU & FDP legen leicht zu

    Geringe Veränderungen zeigen sich in der politischen Stimmung: Die Union verbessert sich leicht auf 41% (+1), die SPD gibt ihre Zugewinne von Anfang Juni wieder ab und kommt auf 28% (-2). Die FDP kann Zuwächse verzeichnen. [mehr]

Politik

  • EU-Gipfel Bei der heutigen Wahl des Kommissionspräsidenten droht erstmals Uneinigkeit / Cameron im Abseits

    "Es wäre ein Tabubruch"

    Als David Cameron am Meenenport in Ypern steht, gemeinsam mit den übrigen Staats- und Regierungschefs der EU, kennt er die Anspielungen und Doppeldeutigkeiten der eigenen Presse. Das Mahnmal erinnert an die toten Soldaten aus allen Commonwealth-Staaten, die hier zwischen 1914 und 1918 ihr Leben ließen. "Geht ein Engländer 100 Jahre nach dem "Großen Krieg" noch... [mehr]

  • Abhörskandal Polens Außenminister Sikorski drückt sich äußerst undiplomatisch aus

    Derbe Flüche und Bordellwitze

    Im Freundeskreis - das wissen die Polen seit einigen Tagen - zeigt sich der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski nicht gerade diplomatisch. Das Nachrichtenmagazin "Wprost" enthüllte, wie Sikorski bei Filetsteak und Rotwein bei einem vermeintlich unbelauschten Gespräch mit seinem alten Parteifreund und ehemaligen Finanzminister Jacek Rostowski über... [mehr]

  • Sexueller Missbrauch Auch Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz zahlen nicht ein

    Hilfsfonds wartet auf Geld

    Warum sich viele Bundesländer weigern, in den Bundes-Fonds einzuzahlen / Darunter Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz [mehr]

  • Gesundheit Experten raten zum geordneten Wandel

    Kampf um kleine Kliniken

    Landauf, landab kämpfen Bürgermeister und Landräte um den Erhalt der örtlichen Krankenhäuser - nach Ansicht von Wirtschaftsexperten stehen sie oft auf verlorenem Posten. "Jedes siebte Krankenhaus könnte man vom Markt nehmen", sagte Boris Augurzky vom Forschungsinstitut RWI gestern bei der Vorstellung des Krankenhaus Rating Reports 2014. Die wirtschaftliche Lage... [mehr]

  • Kriminalität

    Neonazi sitzt in U-Haft

    Der frühere Kopf der Neonazi-Gruppe "Thüringer Heimatschutz", Tino Brandt, sitzt wegen des Verdachts des Kindesmissbrauchs in Untersuchungshaft. Das sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Thomas Villwock in Gera. Der Verdacht des sexuellen Missbrauchs eines Kindes habe sich nach Zeugenvernehmungen ergeben. Die "Thüringer Allgemeine" hatte in ihrer Online-Ausgabe... [mehr]

  • Politikerin verkauft Pillen

    Eine indische Regierungschefin vertreibt Reisküchlein, Mineralwasser, Salz und nun auch Medikamente unter ihrem Namen. Gestern habe J. Jayalalitha in ihrem südindischen Bundesstaat Tamil Nadu eine staatliche Apothekenkette mit 100 Filialen eröffnet, berichtete der indische Nachrichtensender NDTV. Die Regierungschefin hatte die Marke "Amma", also Mutter, im... [mehr]

  • Irak Talabani setzt Termin auf Dienstag an

    Präsident will neue Regierung wählen lassen

    Inmitten der schweren politischen Krise soll das irakische Parlament am Dienstag mit der Bildung einer neuen politischen Führung beginnen. Iraks Präsident Dschalal Talabani bestimmte gestern in einem Erlass den 1. Juli als Termin für die erste Sitzung des neu gewählten Abgeordnetenhauses, wie irakische Medien berichteten. Hauptaufgabe des Parlaments wird es sein,... [mehr]

  • Telefonaktion Die Neuerungen zum 1. Juli bescheren unseren vier Experten eine Flut von Anrufen

    Rentenpaket wirft Fragen auf

    Die abschlagsfreie Rente mit 63, die Verbesserung bei der Mütterrente, aber auch generelle Fragen zur finanziellen Sicherheit im Alter: Den vier Experten von der Deutschen Rentenversicherung, der Stiftung Warentest und des Fondsverbandes BVI blieb bei der Telefonaktion dieser Zeitung kaum eine Verschnaufpause. Zum Nachlesen und für alle Anrufer, die über ein... [mehr]

Region Bergstraße

  • Gesundheit Krankenkasse geht nach angekündigtem Stellenabbau in die Offensive

    Barmer reduziert Zahl der Geschäftsstellen

    Aufgeschreckt von Negativschlagzeilen im überregionalen Blätterwald im Februar über einen schrittweisen Stellenabbau von 3500 Mitarbeitern geht die Krankenkasse Barmer GEK kurz vor Umsetzung der bundesweiten Neustrukturierung jetzt in die Offensive und sucht das Gespräch mit der Presse. Auch vor Ort. "Es wird keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Wir werfen... [mehr]

  • Gericht Prozess gegen zwei frühere Mitarbeiterinnen

    Betrug an der Diakonie?

    Am 17. September, 14 Uhr, beginnt vor dem Amtsgericht Bensheim der Prozess gegen zwei ehemalige Mitarbeiterinnen der Diakoniestation Bensheim-Zwingenberg. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt wirft den beiden 60 und 44 Jahre alten Frauen gemeinschaftlicher, gewerbsmäßiger Betrug zulasten ihres damaligen Arbeitgebers vor. Die Angeklagten sollen im Zeitraum 2008 bis... [mehr]

  • Nahverkehr Geänderte Ausschreibungsmodalitäten gefährden offenbar den Zeitplan des Drei-Länder-Projekts / Start erst Ende 2018? / Kreis Bergstraße betroffen

    Die neue S-Bahn kommt mit Verspätung

    Schlechte Neuigkeiten hat die Region in den vergangenen Jahren immer wieder zur S-Bahn Rhein-Neckar hinnehmen müssen. Nun gibt es neue: Wegen geänderter Ausschreibungsmodalitäten beim Umbau der Haltepunkte, aber vor allem auch in Bezug auf den Kauf und Betrieb von Fahrzeugen zeichnet sich weitere Verzögerung ab. Möglicherweise werde die komplette S-Bahn erst ab... [mehr]

  • Festspiele Heppenheim Die Proben für Carl Zuckmayers lebenspralle Komödie haben begonnen / Premiere am 24. Juli

    Im "fröhlichen Weinberg" gibt's Stemmler

    Gestern haben die Proben für die 41. Saison der Heppenheimer Festspiele begonnen. Am 24. Juli eröffnet das Theater im Amtshof mit dem Volksstück "Der fröhliche Weinberg" nach Carl Zuckmayer. Regie führt erstmals Claudia Wehner, die sich mit der Inszenierung der lebensprallen Komödie einen Traum erfüllt. "Das Stück spielt wunderbar mit Klischees und... [mehr]

  • Straßenfußball Bergsträßer Teams kicken bei Deutschen Meisterschaften in Karlsruhe mit

    Öffentliches Mittelfeld statt sozialem Abseits

    Nicht nur Brasilien zieht alle Blicke auf sich: Am Freitag und Samstag wurden in Karlsruhe die Deutschen Meisterschaften im Straßenfußball ausgetragen. Teilnehmen dürfen Spielerinnen und Spieler, die wohnungslos sind, es in den zurückliegenden Jahren waren oder vom Straßenzeitungsverkauf leben. Auch die beiden Bergsträßer Teams waren wieder mit dabei: Die... [mehr]

  • Prozess Lampertheimer Ehepaar Opfer eines Bandenbetrugs

    Rentner verlieren ihre Ersparnisse

    Immer wieder fragt Richter Dr. Christoph Trapp am Landgericht Darmstadt nach dem Warum: Warum hat sich das Lampertheimer Ehepaar auf eine Anlageberatung am Telefon eingelassen? Warum übergaben die beiden Rentner zwischen Oktober 2011 und November 2012 elfmal große Geldbeträge in bar, obwohl nie der versprochene Gewinn auf ihrem Konto ankam? Die 71-jährige... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Mannheimer-Philharmoniker-Chef über fünf Jahre Existenz und neue Finanzierungsmodelle für Kulturbetriebe

    "Wir brauchen die Mannheimer"

    Wer hat vor fünf Jahren an diese Geschichte geglaubt? Da kam ein junger Student, gründete mit einem anderen ein Orchester, das er großspurig Mannheimer Philharmoniker nannte, und spielte drauflos. Und wie! Man war neugierig. Die Konzerte waren recht voll. Der Elan war da. Heute, fünf Jahre danach, ist eine Russlandtour gemacht und eine USA-Tournee geplant. Boian... [mehr]

  • Performance Gräsertheater auf dem Mannheimer Turley-Areal

    Blumen als Mitspieler

    Menschen liegen auf dem Boden, in den Händen Blumentöpfe. Einige werden sanft mit Schlingpflanzen zugedeckt, während von der anderen Seite des Gartens dissonante Musik herüberschallt. Performance und Neue Musik zwischen Blumen, Rhabarber und Artischocken - ein wenig surreal wirkt, was die Regisseurin und gebürtige Heidelbergerin Anna Peschke mit ihrem... [mehr]

  • Bürgerbühne Regisseur Krzystof Minkowski inszeniert "Hamlet" - mit Insassen der Mannheimer Justizvollzugsanstalt

    Die ganze Welt ist ein Gefängnis

    Der Berliner Regisseur Krzystof Minkowski inszeniert für das Nationaltheater "Hamlet" frei nach Shakespeare mit Insassen der Mannheimer Justizvollzugsanstalt [mehr]

  • Lesung "Mother Tongue" mit Peter Pearce im NTM-Werkhaus

    Lebendige Interaktion

    Was kann Sprache? Alles, lautet die Botschaft von Peter Pearce (Bild). Sie ist das vielleicht wichtigste Werkzeug des Menschen: Mit ihr können wir nicht nur kommunizieren, sondern auch Gedanken, Gefühle, Stimmungen ausdrücken. Und davon macht Pearce reichlich Gebrauch. "Mother Tongue" (Muttersprache) heißt seine Serie von szenischen Lesungen auf Englisch, die am... [mehr]

  • Pop

    Stewart-Fans treffen Ramadan-Festival

    Es könnte eng werden am heutigen Freitag rund um SAP Arena und Maimarkt. Denn um 19.30 Uhr tritt Altrocker Rod Stewart in der SAP Arena seinen Segelturn an ("I Am Sailing" wird in dem Konzert wohl genauso wenig fehlen wie "Maggie May"), parallel dazu eröffnet auf dem Maimarkt-Gelände das bis zum 28. Juli dauernde Ramadan-Festival. Es versteht sich also von selbst,... [mehr]

  • Festival des deutschen Films Dokumentationen und Essayfilme im Ludwigshafener Wettbewerb um den Filmkunstpreis

    Vielfalt der Themen und Formen

    Film ist Vielfalt. Einen Stoff, ein Thema braucht er, um dafür passende, erhellende Bilder zu finden. Eine eigentliche Geschichte, authentisch oder fiktiv, benötigt er nicht. Im Wettbewerb des Festivals des deutschen Films belegen dies drei eigenwillige Werke, die schon deshalb Erwähnung verdienen, weil sie stilistisch aus dem Rahmen fallen und ganz eigene Formen... [mehr]

  • Kunst Erwin Wurm verwandelt das Städel Museum Frankfurt mit seiner Werkserie "Wurm: One Minute Sculptures" in ein Tollhaus

    Zum Wegwerfen komische Skulpturen

    Ein junges Pärchen steht sich gegenüber. Kontakt hat es nur durch drei zwischen seine Körper geklemmte Plastikflaschen, nebst Schrubberbürste. "Organisation von Liebe" heißt das lebende Kunstwerk, das jetzt im Frankfurter Städel auf einem flachen weißen Sockel steht, inmitten von biederen Gemälden des späten 19. Jahrhunderts. Eine ebenso absurde wie witzige... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Übernahme Arbeitnehmervertreter sehen "unfaire Behandlung"

    Deutscher Alstom-Betriebsrat will auch eine Jobgarantie

    Nachdem General Electric Garantien für Alstom-Arbeitsplätze in Frankreich abgegeben hat, fordern deutsche Alstom-Betriebsräte und die IG Metall entsprechende Zusagen auch für die Standorte hierzulande. [mehr]

  • Handel Hornbach meldet "explodierende Nachfrage" / Mannheimer Bauhaus-Konzern sichert sich "Filetstücke aus der Praktiker-Insolvenzmasse"

    Hobbygärtner und Heimwerker langen zu

    Roland Pelka ist normalerweise kein Mensch, der zu Übertreibungen neigt, im Gegenteil. Und so kann man erahnen, wie gut die Geschäfte laufen, wenn der Finanzvorstand des Baumarktkonzerns Hornbach davon spricht, dass "die Nachfrage der Bau- und Heimwerker-Kunden in unseren Märkten im März regelrecht explodiert ist". In Zahlen bedeutet das im ersten Quartal des... [mehr]

  • MVV Energie Versorger investiert mit Partner

    Neue Anlage für Biogas

    Die Mannheimer MVV Energie weitet ihr Engagement in der Biogas-Erzeugung aus. Der Versorger errichtet gemeinsam mit einem Tochterunternehmen des Münchner Agrarkonzerns BayWa eine neue Biogas-Anlage in Staßfurt (Sachsen-Anhalt). Die Investitionssumme liegt laut einer Mitteilung von gestern bei mehr als 14 Millionen Euro. Die MVV betreibt bereits zwei vergleichbare... [mehr]

Reilingen

  • Liberaler Stammtisch

    FDP begrüßt Pflegeheim

    Die bei der nächsten Gemeinderatssitzung anstehende Entscheidung zum Bau eines Pflegeheims in der Siemensstraße wurde beim "Liberalen Stammtisch" positiv diskutiert und bewertet. Die in der Sozialplanung des Landkreises für Reilingen ausgewiesenen Pflegeplätze könnten damit auf privatwirtschaftlicher Basis eingerichtet werden. "Wenn das Konzept des späteren... [mehr]

  • Kultur- und Sportgemeinschaft Straßenfest in Vorbereitung

    Partymeile und Feuerwerk zum 60. Geburtstag

    "Wenn man in Reilingen die besondere Gelegenheit hat, ein bemerkenswertes Jubiläum zu feiern, dann müssen wir das auch gebührend begehen. Daher wird die Kultur- und Sportgemeinschaft ihr 60-jähriges Vereinsbestehen im Rahmen des Straßenfestes als Geburtstags-Partymeile mit allen Besuchern feiern", so die Vorsitzende der Kultur- und Sportgemeinschaft, Sabine... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenchor Mehrtagesausflug an die Deutsche Märchenstraße mit Besuchen in Hameln, Pyrmont und Bolle

    Rattenfänger begrüßt die Sängerfamilie

    Die Sänger des evangelischen Kirchenchores starteten zum Mehrtagesausflug in Richtung Weserbergland. Bei schönem Wetter waren alle guter Laune. Nach einem sehr guten Sektfrühstück wurde die Reisegruppe in Hameln vom Rattenfänger begrüßt. Anschließend konnten die Ausflügler etliche Eindrücke beim Stadtrundgang und der Besichtigung des Münsters St.... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau MVV-Energie-Cup bei SC Rot-Weiß

    81 Teams am Start

    Der MVV-Energie-Cup, den der SC Rot-Weiß Rheinau auf der Winfried-Höhn-Sportanlage am Rheinauer See ausrichtet, steigert im 14. Jahr die Zahl der Teilnehmer. Bei dem beliebten Nachwuchsfußballturnier vom Freitag, 27., bis Sonntag, 29. Juni, gehen 81 Mannschaften der Fußballvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Darunter sind die A-, C-, E-1 sowie E-2 und... [mehr]

  • Rheinau Jubiläumsaustellung des Plastik-Modellbau-Clubs

    In fünf Jahren Titanic-Drama nachgebaut

    Der Plastik-Modellbau-Club Kurpfalz e.V. (PMC) feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Ein Großteil der 35 Mitglieder präsentierte jetzt sein Können im Nachbarschaftshaus Rheinau, wo sich zwei Tage lang die Besucher einen Überblick über die filigrane Handwerkskunst der Hobbybastler machen konnten. "Wir sind seit 2009 regelmäßig hier in der Halle vor... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Tag der offenen Tür in der Gaswerkstraße / Zum 25-jährigen Bestehen im kommenden Jahr größere Veranstaltung geplant

    Bouleclub stolz auf Erfolge

    Profis sagen "Pétanque", Freizeitsportler sprechen von "Boule" und eher Unwissende nennen den Sport mit den vielen großen und der einen kleinen Kugel oft "Boccia". Ganz egal wie sich die Gäste beim Tag der offenen Tür des Bouleclub Sandhofen auch ausdrückten, Spaß hatten sie alle in der Gaswerkstraße. Allerdings zeigte sich relativ schnell, dass viele nicht so... [mehr]

  • Sandhofen Bei zweiter Ausgabe der Coleman-Gespräche geht es um Möglichkeiten, in Zukunft auf dem Gelände körperlich aktiv zu sein

    Coleman und der Sport

    Um die Zukunft des Sports im Mannheimer Norden drehte es sich bei der zweiten Ausgabe der Coleman-Gespräche, bei denen die Nutzung des ab 2015 freiwerdenden Militärgeländes thematisiert wird. Unter dem Titel "Die Weite bei Sport und Freizeit erleben" sprachen Vereinsvertreter sowie Investoren und Bürger im Gasthof "Adler" über Nutzungsmöglichkeiten, die mit dem... [mehr]

  • Sandhofen Katholische Jugend veranstaltet Pfingstferienlager

    Rittermahl im Weidenthal

    Wie bereits in den vergangenen Jahren hat die Katholische Jugend von St. Bartholomäus auch dieses Mal wieder ein Kinderferienlager in den Pfingstferien veranstaltet. 53 Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren sowie elf Leiter und die beiden Köchinnen Irene Widmann und Claudia Schnell verbrachten eine Woche zusammen im Otto-Riethmüller Haus im pfälzischen... [mehr]

Schönau

  • Schönau Auftakt des Kultursommers / Zwei weitere musikalische Abende und ein Gottesdienst folgen

    Eröffnungskonzert mit Gastchören

    Am Sonntag, 29. Juni, beginnt bereits zum sechsten Mal die erfolgreiche Veranstaltungsreihe, die sich als Schönauer Kultursommer einen Namen gemacht hat. Wie bereits in den Vorjahren haben sich erneut Sponsoren für den Kultursommer gefunden, so dass alle Veranstaltungen mit freiem Eintritt angeboten werden können. Auch in diesem Jahr sind es mehrere... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Weinstadt hat viel zu bieten

    Denkmäler in Hülle und Fülle

    Es ist nicht möglich, auf dieser Seite alle Denkmäler zu beschreiben. Doch einige wichtige, ortsbildprägende und / oder interessante Bauten sollen noch erwähnt werden: - 1766 gesetzte Gedenksäule, die an die Ausgrabung einer römischen Villa Rustica erinnert (B3 / Abzweigung L 536) - Gedenkstätte für die Gefallenen des Krieges von 1870 / 71 sowie des 1. und 2.... [mehr]

  • Schriesheim Denkmalgrundgang durch die Stadt / Bekannte Gebäude und etliche Überraschungen

    Was von Alt-Schriesheim blieb

    Wenn es um Denkmäler geht, fallen den meisten Schriesheimern natürlich vor allem die Kirchen, die Strahlenburg, das Alte Rathaus und vielleicht noch der Strahlenberger Hof ein. Doch die Weinstadt hat viel mehr zu bieten. Insgesamt 65 Positionen sind in der Denkmalliste für die Kernstadt erfasst, weitere sechs für Ursenbach sowie zwei für Altenbach. Dazu kommen... [mehr]

Schwetzingen

  • Turnverein 1864 Erich Schuh und Andreas Moosbrugger arbeiten an der Vorbereitung der Jubiläumsausstellung im Karl-Wörn-Haus

    "Wahnsinnig viel zu sehen"

    "Fertig - dann kannst du dich jetzt dranhängen, so fest ist das." Erich Schuh hat gerade den letzten Handgriff an der Sprossenwand angelegt, die Teil der Ausstellung "150 Jahre in Bewegung" des Turnvereins 1864 im Karl-Wörn-Haus ist, die am Sonntag eröffnet wird. Seit Tagen sind dort die Vorbereitungen im Gange. Wir haben einen Blick in die Räume geworfen und... [mehr]

  • Ausstellung Fotograf Marcus Reimer präsentiert 13 Arbeiten unter dem Titel "Ein Garten ist ein Garten" in der Regionaldirektion der Volksbank Kur- und Rheinpfalz

    Der Traum vom geerdeten Menschen

    Machen wir uns doch mal ein Bild von diesem Marcus Reimer und seiner Kunst. Von diesem Mann Baujahr 1964, der seine erste Spiegelreflex mit 15 kaufte und noch wusste, wie man in der Dunkelkammer entwickelt. Von diesem Mann, der in seinem Leben Schreinerarbeiten ebenso fein vollführt und komponiert hat wie Fotografie und Gartengestaltung. Von diesem Mann, der uns in... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Mitreißende Big-Band gestaltet ersten eigenen Konzertabend, verabschiedet sieben Abiturienten und sucht Verstärkung

    Direktor begeistert: Das war Musik, die ins Blut geht

    Es war zwar nicht, wie der Titel verlauten lässt, eine ganze Nacht, aber der Konzertabend unter dem Motto "A Night with the Hebel-Big-Band" war dank des vielfältigen Programms kurzweilig und interessant. Dabei stellte dieser Abend für die Hebel-Big-Band sozusagen eine Premiere dar, weil sie in dieser Form zum ersten Mal exklusiv ohne andere Programmpunkte ein... [mehr]

  • GRN-Klinik Dr. Annette Maleika klärt über Ursachen und Therapien bei unwillkürlichem Harnverlust auf

    Inkontinenz gut behandelbar

    Jede dritte Frau ist im Laufe ihres Lebens von einer Harninkontinenz betroffen. Weil diese Beschwerden so häufig sind und die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können, sollten sie kein Tabuthema sein. Dr. Annette Maleika leitet als Chefärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe an der GRN-Klinik eine zertifizierte Beratungsstelle der Deutschen... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft Im Welde-Lustgarten, auf dem ganzen Schlossplatz und bei Merkels im Hof wurde gestern der Gruppensieg unserer Jungs in Brasilien gefeiert

    Schwetzingen ganz in Schwarz-Rot-Gold

    17 Uhr im Hof bei Merkels in der Mannheimer Straße. Robert steht schon am Grill. Heute hat er Schweinelendchen und Feuerwürste von Metzger Back aufgelegt. Seit 2006 wird hier bei jedem großen Turnier das Sommermärchen fortgesetzt. Zusammen mit Volker Widdrat und seinem kleinen Team sorgt er für Getränke und Snacks, jeder nimmt sich, soviel er verträgt und dann... [mehr]

  • Würdigendes Schmuckstück

    Linda (7) aus Schwetzingen hat mir geschrieben und mich gefragt, warum denn Bürgermeister manchmal ganz große Ketten tragen. Das ist kein Modetrend, liebe Linda, sondern in vielen Städten und Gemeinden ist es üblich, dass das Stadtoberhaupt beim Auftreten in der Öffentlichkeit zu besonderen Anlässen eine sogenannte Amtskette trägt. Schwetzingens... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Betrunken auf Schienen gelaufen

    Sowohl die Leitstelle der RNV als auch mehrere Passanten haben am frühen Mittwochmorgen eine offensichtlich stark betrunkene Frau, die im Bereich der Seckenheimer Hauptstraße immer wieder in den Gleisbereich lief, gemeldet. Als eine Streife des Polizeireviers Ladenburg gegen 6.35 Uhr in der Seckenheimer Hauptstraße eintraf, wurde auch sie Zeuge des Geschehens. Als... [mehr]

Speyer

  • Info-Messe Baby-Begrüßung informiert über Angebote von Betreuung bis Therapie

    Hilfen für junge Eltern

    Die Baby-Begrüßung in der Quartiermensa Speyer-West hat sich herumgesprochen. Anders als bei der Premiere vor etwa einem halben Jahr, bei der die Resonanz überschaubar war, trafen am Mittwochnachmittag fast 60 Mütter und Väter am Veranstaltungsort ein - inklusive Nachwuchs, versteht sich. An elf Ständen konnten sie sich Informationen aus unterschiedlichen... [mehr]

  • Waldfestplatz Marcel Adam und Joscho Stephan kooperieren heute Abend beim Open-Air

    Saiten-Feuerwerk: Gipsy-Swing und Chanson

    Gipsy-Swing, wie man ihn von Django Reinhardt kennt, trifft auf Chanson. Der renommierte Gipsy-Jazz-Gitarrist Joscho Stephan, der in der ganzen Welt mit seinem Trio oder Quartett tourt, hat ein gemeinsames Repertoire mit Marcel Adam erarbeitet. Die beiden Künstler präsentieren es heute Abend um 20 Uhr als Open-Air auf dem Dudenhofener Waldfestplatz - am WM-freien... [mehr]

Spielberichte

  • Fußball-WM Portugal und Ghana (2:1) ausgeschieden

    "Black Stars" am Boden

    Cristiano Ronaldo winkte noch einmal lässig den Fans zu, bevor er die Weltbühne verließ. Die Trauer über das erwartete WM-Aus hielt sich beim Weltfußballer aus Portugal in Grenzen, zumal er beim 2:1 (1:0) gegen Ghana doch noch sein WM-Tor geschossen hatte. Die Black Stars dagegen waren am Boden zerstört. Ein durchaus möglicher Sieg mit einem Tor Unterschied... [mehr]

  • Fußball-WM Jürgen Klinsmann nimmt die Aufregung um das sportliche Wiedersehen mit seinem Freund Joachim Löw mit

    "Das beschäftigt auch die Familie"

    Kein Platz für große Gefühle: Ein freundschaftlicher Handschlag im Kabinengang - dann gingen die Wege von Joachim Löw und Jürgen Klinsmann schon wieder auseinander. Rund 30 Meter trennten die beiden Hauptdarsteller anschließend auf ihren Bänken. Erst nach dem Abpfiff umarmten sich beide Coaches, die pitschnass aufgrund der heftigen Regenfälle in Recife... [mehr]

  • Fußball-WM Algerien zieht durch 1:1 gegen Russland erstmals in seiner Historie ins Achtelfinale ein - und trifft dort auf Deutschland

    "Wüstenfüchse" mit Wucht

    Algerien ist Gegner von Deutschland im Achtelfinale der WM in Brasilien. Die Nordafrikaner zogen durch ein 1:1 (0:1) gegen Russland bei ihrer vierten Teilnahme erstmals in die K.o.-Runde einer WM ein. Bei ihrem ersten Anlauf 1982 war ihnen das nach dem überraschenden Auftakt-Sieg gegen Deutschland (2:1) nicht vergönnt gewesen, weil es am letzten Gruppenspieltag... [mehr]

  • Historischer Achtelfinal-Einzug

    Algerien nach 1:1 gegen Russland nun gegen DFB-Team

    Curitiba. 32 Jahre nach der "Schande von Gijon" bietet sich Algerien die Chance zur Revanche gegen Deutschland. Die Nordafrikaner schafften durch ein 1:1 (0:1) am Donnerstag im abschließenden Gruppenspiel gegen Russland in Curitiba den historischen Einzug ins WM-Achtelfinale und fordern nun am Montag (22.00 Uhr) in Porto Alegre die deutsche Nationalmannschaft... [mehr]

  • Fußball-WM Mit dem 1:0 über Südkorea zieht die Elf von Marc Wilmots ungeschlagen ins Achtelfinale gegen die USA und Jürgen Klinsmann ein

    Geheimfavorit Belgien hält sich weiter bedeckt

    Belgien hat auch in Unterzahl den Gruppensieg perfekt gemacht und WM-Enttäuschung Südkorea endgültig aus dem Turnier verabschiedet. Die "Roten Teufel" gewannen das Duell am Donnerstag mit 1:0 (0:0) und gingen damit wie angestrebt der deutschen Mannschaft im Achtelfinale aus dem Weg. Das Siegtor in São Paulo schoss Ersatzkapitän Jan Vertonghen in der 77. Minute.... [mehr]

  • Fußball-WM 1:0 über USA bringt den Gruppensieg, aber bis auf Schweinsteiger und Torschütze Müller müssen sich alle steigern

    Löw sieht, was noch fehlt

    Joachim Löw und Jürgen Klinsmann waren pitschnass. Wie zwei begossene Pudel gingen sie nach dem Spielende aufeinander zu, doch als sie sich kurz umarmten, da hatten sie auch beide Grund zu lächeln. Deutschland gewann das Prestiguedell gegen die USA dank Torjäger Thomas Müller mit 1:0 (0:0), aber der ehemalige Bundestrainer folgte dem aktuellen dennoch ins... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballWeltmeisterschaft, Gruppe GDeutschland - Portugal 4:0 Ghana - USA 1:2 Deutschland - Ghana 2:2 USA - Portugal 2:2 USA - Deutschland 0:1 Portugal - Ghana 2:11 Deutschland 3 2 1 0 7:2 72 USA 3 1 1 1 4:4 43 Portugal 3 1 1 1 4:7 44 Ghana 3 0 1 2 4:6 1Gruppe HBelgien - Algerien 2:1 Russland - Südkorea 1:1 Belgien - Russland 1:0 Südkorea - Algerien 2:4 Südkorea -... [mehr]

  • Radsport Deutsche Titelkämpfe am Wochenende in Baunatal

    Alle Stars am Start

    Tour-Feeling in Baunatal, Weltklasse garantiert: Eine Woche vor dem Start der 101. Frankreich-Rundfahrt stellen sich in Hessen potenzielle Etappensieger und Träger des Gelben Trikots bei den deutschen Straßenmeisterschaften einem letzten Härtetest. Am Wochenende sind der vor der 17. Tour-Teilnahme stehende Rekordler Jens Voigt, der vierfache Etappengewinner Marcel... [mehr]

  • Eishockey Ex-Jungadler

    Draisaitl heiß gehandelt

    Lange muss Leon Draisaitl bestimmt nicht auf seinem Stuhl hin- und herrutschen. Der Name des deutschen Supertalents wird beim Draft der Eishockey-Profiliga NHL schnell fallen, da sind sich die Experten in Nordamerika einig. Ein Platz unter den Top 5 ist sehr wahrscheinlich, Top 10 eigentlich sicher. Auf jeden Fall wird der 18-Jährige in Philadelphia/Pennsylvania bei... [mehr]

  • Fußball Mit dem Abstieg möchte Werder Bremen künftig nichts mehr zu tun haben / Hanseaten suchen noch zwei Angreifer

    Dutt will nächsten Schritt nach oben machen

    Trotz zuletzt schwieriger Jahre und dem Abgang von Klub-Ikone Aaron Hunt will Werder Bremen in der Fußball-Bundesliga wieder nach vorne. Dafür sollen noch zwei echte Offensiv-Verstärkungen her. Beim gestrigen Trainingsauftakt offenbart vor allem Zugang Galvez hohe Ambitionen. Mit dem Kampf gegen den Abstieg wollen die Hanseaten nach schwierigen Jahren in der... [mehr]

  • Tennis Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Andrea Petkovic in Wimbledon weiter / Aus für Philipp Kohlschreiber und Julian Reister

    Frauen stark, die Männer enttäuschend

    Nach ihrem Drittrundeneinzug in Wimbledon atmete Sabine Lisicki erleichtert auf. "Es war wichtig, dass ich heute in zwei Sätzen gewonnen habe", sagte die Vorjahresfinalistin. Dabei ging es ihr weniger um die eingesparte Kraft. Das 6:3, 7:5 gegen die Tschechin Karolina Pliskova ermöglichte Lisicki, pünktlich zum Anstoß der deutschen Fußball-Nationalmannschaft... [mehr]

  • Golf Kaymer und Siem bleiben in Pulheim hinter Erwartungen / Badisches Talent überrascht

    Stars der Szene unzufrieden mit Auftakt

    Tag eins bei der 26. International Open in Pulheim lief nicht nach dem Geschmack der Rheinländer Golfprofis Martin Kaymer und Marcel Siem. "Es gibt nur ein Turnier in Deutschland, da ist die Vorfreude und Erwartungshaltung groß. Aber man kann sich schwer daran gewöhnen", sagte US-Open-Champion Kaymer, der mit 71 Schlägen auf dem Par-72-Kurs vorerst im Mittelfeld... [mehr]

  • Fußball Mit Aleksandar Ristic feiert am Samstag ein Original der Bundesliga seinen 70. Geburtstag / Sport nur noch im Fernsehen

    Übungsleiter und Entertainer

    Für die Fans von Fortuna Düsseldorf war er "König Aleks", für alle anderen einer der unterhaltsamsten Bundesligatrainer überhaupt. An diesem Samstag wird "Schlitzohr" Aleksandar Ristic 70 Jahre alt. Den Geburtstag wird der Vater einer 27-jährigen Tochter in familiärer Runde verbringen. "Es ist schön, dieses Alter zu erreichen und noch immer gesund zu sein",... [mehr]

  • Handball Nach der überraschenden Lizenzerteilung für die Hamburger in letzter Instanz fallen die Reaktionen heftig aus / Melsungens Trainer Roth wittert Komplott

    Vorsichtiger Jubel beim HSV, Schock in Balingen

    Die erste Entspannungszigarette nach dem Sieg des HSV Hamburg vor dem Schiedsgericht der Handball Bundesliga (HBL) rauchte Holger Liekefett nicht nur wegen der defekten Klimaanlage im Sitzungssaal in einem schweißdurchtränkten Oberhemd. "Wir haben einen wichtigen Step erreicht, aber es geht jetzt mit genauso viel Arbeit weiter", sagte der Geschäftsführer der... [mehr]

Stadtteile

  • Käfertal Inklusives Familienfest der TV 1880 Käfertal auf der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage

    "Wir wollen für eine tolerantere Gesellschaft werben"

    Mit einem Inklusiven Sport, Spiel- und Familienfest auf der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage lockte der TV 1880 Käfertal auch in diesem Jahr in Kooperation mit der DJK Käfertal viel Publikum an die Wachenheimer Straße. "Nach dem Erfolg der Premiere in 2013 haben wir auch diesmal wieder ein tolles Programm zusammengestellt", berichtete Andreas Maier.Kleine... [mehr]

  • Vogelstang Ökumenisches Sommerfest im Stadtteil

    Alle in einem Boot

    Einen Tag in der evangelischen Gemeinden, den anderen Tag in der katholischen Zwölf-Apstel-Gemeinde - so ist es Tradition beim Ökumenischen Gemeindefest auf der Vogel-stang. Zwei Tage lang bündeln die beiden Kirchengemeinden im Stadtteil ihre Kräfte, um den Bewohnern ein buntes Unterhaltungsprogramm zu bieten. Unter dem Motto "Alle in einem Boot" geht es am... [mehr]

  • Vopgelstang Pfälzer Herzogin bei Waldkirch im Mittelpunkt

    Briefe von Liselotte

    Die wichtigsten Stationen im Leben Liselottes von der Pfalz und eine Auswahl ihrer Briefe präsentieren Hugo und Regina Steegmüller am Freitag, 27. Juni, um 19.30 Uhr in der Verlagsbuchhandlung Waldkirch, Hauptstraße 69a in Feudenheim. Elisabeth Charlotte (Liselotte) von der Pfalz, Herzogin von Orléans (1652-1722) war eines der bekanntesten Mitglieder der... [mehr]

  • Feudenheim Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr übt 24 Stunden lang den Alltag und stärkt die Kameradschaft / Keine Hilfe von der Stadt

    Jugendfeuerwehr im Dauereinsatz

    Ein Kanister auf der Treppe vor dem Feudenheimer Rathaus, aus dem etwas heraustropft - es sieht ein bisschen mysteriös, ein bisschen gefährlich aus, und Passanten wundern sich. Aber dann ist sie auch schon zur Stelle, die Feuerwehr, wenn auch diesmal mit ganz jungen Mitgliedern. Der - natürlich nur simulierte - Gefahrgutunfall war Teil einer 24-Stunden-Übung der... [mehr]

  • Vogelstang

    Kinderoper Brundibár

    Die Chorschule der Kantorei Vogel-stang führt am 28. und 29. Juni die Kinderoper Brundibár von Hans Krása auf. Die Oper dauert etwa eine dreiviertel Stunde und ist für Zuschauer ab sechs Jahren geeignet. In der Geschichte geht es um Freundschaft und Zusammenhalt. Gemeinsam besiegen zwei Geschwister den bösen Leierkastenmann Brundibár mit Hilfe von drei Tieren... [mehr]

  • Waldhof

    Kreuzung für 24 Stunden gesperrt

    In der Waldstraße werden ab heute im Bereich der Kreuzung Waldstraße/Kasseler Straße Asphaltarbeiten an der Gleisüberfahrt durchgeführt. Hierzu muss der Kreuzungsbereich nach Angaben der RNV ab 20 Uhr für 24 Stunden gesperrt werden. Eine Überquerung der Waldstraße von der Kasseler Straße aus sowie ein Linksabbiegen von der Waldstraße in die Kasseler Straße... [mehr]

  • Waldhof

    Lilo Wanders und ihr liebstes Hobby

    Eine eindeutige Show erwartet die Besucher der Waldhöfer Kulturtage am 7. Oktober um 20 Uhr im Franziskussaal (Speckweg 6). Dann wird Moderatorin Lilo Wanders zu Gast sein und ihr Programm "Sex ist ihr Hobby" zum Besten geben. Mehr als zehn Jahre hat die 58-jährige Travestiekünstlerin die Fernsehsendung "Wa(h)re Liebe" moderiert. Für den Auftritt auf dem Waldhof... [mehr]

  • Sandhofen

    Spaßpaddeln auf Altrheinarm

    Am Sonntag, 29. Juni, ab 10 Uhr findet beim Wassersportverein Sandofen wieder das "Spaßpaddeln" statt, das in diesem Jahr "WSV Frühschoppen Cup" heißt. Privatpersonen, Firmen oder Vereine können an der Gaudi teilnehmen. Gepaddelt wird in Canadierbooten auf dem Altrheinarm über eine Strecke von 250 Metern. Teilnehmen werden Frauen-, Mixed- und Jugendteam, wobei... [mehr]

  • Käfertal 29. Stadtteilfest am letzten Juni-Wochenende

    Vielfältig wie der Stadtteil

    "Wir sind Käfertal", lautet das Motto des Käfertaler Stadtteilfests: Am Samstag, 28. sowie am Sonntag, 29. Juni, zeigt der Mannheimer Bezirk was er an Vielfalt zu bieten hat. Mit einem abwechslungsreichen Programm feiert Käfertal sich selbst. 15 Vereine stellten das Fest auf die Beine. So sind beispielsweise im Park zahlreiche Mitmachaktionen für die ganze... [mehr]

  • Luzenberg Gemeinden und Vereine laden zum dritten Mal ein

    Vorfreude auf Straßenfest

    Zum dritten Mal schon findet morgen von 12 bis 22 Uhr das Straßenfest in Luzenberg stattfinden. Veranstalter sind die griechisch-orthodoxe Gemeinde Kreuzerhöhung und die evangelische Paulus-Gethsemane-Gemeinde, die Altherren-Mannschaft des Fußballvereins Harmonia Waldhof und die "Flotten Luzies". Das Fest wird auf dem Hof der griechisch-orthodoxen Kirche... [mehr]

Südwest

  • Rastatt Bekannter soll 80-Jährige bedroht und missbraucht haben

    24-stündiges Martyrium in Seniorenanlage

    Fast 24 Stunden lang hat ein 42-Jähriger in einem Rastatter Altenheim eine 80 Jahre alte Bewohnerin in seiner Gewalt gehabt und sexuell missbraucht. Die Frau konnte sich schließlich retten. Der mutmaßliche Täter, ein Bekannter oder sogar entfernter Verwandter, ist in Haft. Hintergründe und genauer Ablauf der Tat liegen im Dunkeln. Die Frau lebt eigenständig in... [mehr]

  • EnBW-Deal Landtag zieht Schlussstrich / Weiter Streit um den Kaufpreis für die Aktien

    Differenzen bleiben bestehen

    Die CDU im baden-württembergischen Landtag ist in der Bewertung des EnBW-Aktienrückkaufs klar auf Distanz zum früheren Ministerpräsidenten Stefan Mappus gegangen. "Das Verfahren war falsch", sagte ihr Obmann Alexander Throm in der Debatte über den Abschlussbericht des EnBW-Untersuchungsausschusses. Redner von Grünen und SPD warfen CDU und FDP Versagen vor. "Sie... [mehr]

  • Erzbistum Freiburg Stephan Burger wird am Sonntag zum Bischof geweiht / Konzentration auf die Kirche vor Ort

    Gegenmodell zu Zollitsch

    Stephan Burger muss sich an seine neue Position noch gewöhnen. "So plötzlich ins öffentliche Licht zu geraten, ist eine Herausforderung", sagt er. Der 52 Jahre alte Geistliche ist künftig Erzbischof von Freiburg. Er übernimmt damit die Leitung einer der größten Diözesen Deutschlands. Und ist deutschlandweit einer der jüngsten Bischöfe. An diesem Sonntag... [mehr]

  • Nahverkehr Minister Hermann behält 70 Millionen ein

    Streit um Zahlungen an die Bahn

    Baden-Württemberg streitet mit der Deutschen Bahn um Millionen für den Nahverkehr im Land. Möglicherweise droht ein Rechtsstreit - den Versuch der Schlichtung hält Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) für gescheitert. Er hatte beklagt, das Land müsse für die Nutzung der Trassen sowie Bahnhöfe Millionen zu viel bezahlen. Die Bahn wies die Vorwürfe... [mehr]

  • WM-Kosmetik

    Weitere Kontrollen von Fan-Schminke

    Nach dem Fund von gesundheitsgefährdenden Stoffen in schwarz-rot-goldenen WM-Schminkstiften hat Baden-Württemberg die Untersuchungen ausgeweitet. Die Fachleute prüften weitere 30 Proben, kündigte das Verbraucherschutzministerium gestern in Stuttgart an. In neun von 14 Proben war der seit 1993 in Kosmetik verbotene Farbstoff Lackrot gefunden worden, der im... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Erstes Testspiel der Blau-Schwarzen am Samstag in Heddesheim gegen Wormatia Worms

    Waldhof löst Vertrag mit Gallego auf

    Es ist das Sammeln frischer Eindrücke und ein erstes Abtasten im völlig neu formierten Kader des SV Waldhof, der am morgigen Samstag (14 Uhr) sein erstes Vorbereitungsspiel gegen Regionalligakontrahent Wormatia Worms bestreitet. Die Partie findet im Stadion von Fortuna Heddesheim statt, da der Rasen im Seppl-Herberger-Stadion am Alsenweg wegen Sanierungsarbeiten... [mehr]

Vermischtes

  • Umwelt Jedes Jahr verlieren Fischer Netze in der Ostsee - diese verfangen sie sich an Wracks oder Felsen und verschärfen das Müllproblem

    "Geisternetze" alarmieren Forscher

    Sie sind mit Muscheln und Algen bewachsen und liegen wie ein Schleier über Wracks, verlorenen Ankern oder Steinen am Meeresgrund - Fischernetze, die in den vergangenen Jahrzehnten verloren gegangen sind. "Seit 60 Jahren wird auf den Meeren mit Kunststoffnetzen gefischt", sagt der Vorsitzende des Vereins Archaeomare, Thomas Förster. "Anders als ihre Vorgänger... [mehr]

  • Urteil Landgericht Düsseldorf gibt Vermieterin Recht / Raucher muss seine Wohnung räumen

    "Sieges-Zigarre" bleibt nach Urteil aus

    Vor der Urteilsverkündung hatte Friedhelm Adolfs (75) noch lächelnd seine "Sieges-Zigarre" hervorgeholt. Doch wenige Minuten später ist die Vorfreude auf die Havanna verflogen. Auch Adolfs' Anwalt Martin Lauppe-Assmann, der zuvor auf einen Sieg wetten wollte, ist enttäuscht: "Du hast verloren", sagt er seinem Mandanten. "Damit habe ich nicht gerechnet." Rentner... [mehr]

  • Mode Umkleidekabinen verbinden viele mit unvorteilhafter Beleuchtung und Enge - das könnte sich bald ändern

    Besseres Licht hinterm Vorhang

    Wenn Erniedrigung ein Ort wäre, läge er hinter einem zugezogenen Vorhang. Unerbittliches Licht, stickige Luft und dann die drängelnde Frage der Verkäuferin: "Passt es?" Wer diesen Sommer auf der Suche nach Bikini oder Badehose ist, hat ihn noch vor sich: den Gang in die Umkleidekabine. Experten zufolge ist die Anprobe der am meisten vernachlässigte Teil eines... [mehr]

  • Tourismus Mexiko zahlt bis zu einer Million Dollar für Spacey

    Lukrativer Werbe-Deal

    Eine zweitägige Promotionsreise von Kevin Spacey könnte Mexiko bis zu eine Million US-Dollar (734 000 Euro) kosten. Für einen Auftritt des Hauptdarstellers der Serie "House of Cards" auf einer Tourismusmesse in Cancún zahlte der staatliche Tourismusverband 500 000 Dollar. Welchen Anteil der Schauspieler erhielt, geht aus dem von der Zeitung "El Universal" gestern... [mehr]

  • Kriminalität Nach dem gewaltsamen Tod eines Pfarrers in Freiburg ist das Motiv noch unklar - ebenso wie die Hintergründe der Tat

    Mutmaßlicher Täter bleibt stumm

    Nach der tödlichen Attacke auf einen Pfarrer in Freiburg muss sich die Polizei auf Spuren und Zeugenaussagen stützen. Der mutmaßliche Täter habe sich seit seiner Festnahme nicht geäußert, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Wegen seiner Erkrankung habe er auch nicht eingehend befragt werden können. Ihm werde ein Pflichtverteidiger gestellt. Der... [mehr]

  • Spanien

    Sonderrechte für Juan Carlos

    Spaniens früherer König Juan Carlos (76, Bild) soll auch nach seiner Abdankung juristische Sonderrechte genießen. Eine umstrittene Gesetzesinitiative der regierenden Konservativen, die dem Monarchen baldmöglichst zu neuer Immunität verhelfen soll, hat gestern eine wichtige Hürde im Parlament genommen. Neben Juan Carlos sollen auch die neue Königin Letizia... [mehr]

  • Weltdrogenbericht Vereinte Nationen warnen vor zunehmendem Konsum von Amphetaminen

    Synthetische Drogen auf dem Vormarsch

    Die Vereinten Nationen warnen vor der zunehmenden Ausbreitung synthetischer Drogen. Die Herstellung von Amphetaminen, zu denen auch Crystal Meth gehört, nehme weltweit zu, heißt es im Weltdrogenbericht 2014. Während der allgemeine Drogenkonsum stabil geblieben sei, gebe es einen deutlichen Anstieg bei der sichergestellten Menge an Amphetaminen, heißt es in dem... [mehr]

Viernheim

  • Handball

    Blitzturnier als Vorbereitung

    Ein Handball-Blitzturnier findet am Sonntag, 29. Juni, in der Rudolf-Harbig-Halle statt. Zu einem sehr frühen Zeitpunkt in der Vorbereitung auf die Saison 2014/15 bietet sich drei Handballmannschaften die Gelegenheit, den aktuellen Stand zu überprüfen. Neben dem Badenligisten TSV Amicitia sind die TG Osthofen und der HC Neuenbürg vertreten. Die Herren 1 der... [mehr]

  • Vereinsfrühschoppen

    Ehrenamtsagentur gibt Tipps

    Um die Themen "Von anderen lernen" und "Vorstandsarbeit selbst" dreht sich der sechste Viernheimer Vereinsfrühschoppen, zu dem Bürgermeister Matthias Baaß am Sonntag, 6. Juli, 10 bis 12 Uhr, ins Schützenhaus am Essigzapfen einlädt. Zu Beginn der Veranstaltung wird der Geschäftsführer der Landes-Ehrenamtsagentur Hessen, Stephan Würz, in die Themen einführen.... [mehr]

  • Kindertagesstätte Kirschenstraße Kleine Forscher beschäftigen sich mit Thema "Verständnis"

    Einblicke in Gebärdensprache

    Seit 2011 ist die Kindertagesstätte Kirschenstraße als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert. So nahm sie in diesem Jahr bereits zum vierten Mal am bundesweiten Tag der kleinen Forscher, der von dieser Organisation veranstaltet wird, teil. Genau genommen handelte es sich dabei nicht um einen, sondern um mehrere Forschertage, um sich dem Thema länger und... [mehr]

  • Sicherheit Erster Stadtrat stellt Schulwegeplan auf Prüfstand

    Eltern, Lehrer und Polizei gefragt

    "Die Sicherheit der Kinder hat Vorrang", betont Erster Stadtrat Jens Bolze und stellt die aus dem Jahr 2005 stammenden Schulwegepläne auf den Prüfstand. Bei der Aktualisierung der zehn Jahre alten Pläne will der Ordnungsdezernent nicht nur Schulleitungen, Lehrer, Eltern und Kinder, sondern auch Polizei, Ordnungsamt, Straßenverkehrswacht sowie das Stadtplanungsamt... [mehr]

  • Vortrag Theologe Heinz Hinse macht sich "Unfrisierte Gedanken über graue Haare" / Zwölf zentrale Fragen des Älterwerdens

    Erfahrungsschatz hilft im Alltag

    "Oben klar und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht", lautet der Untertitel einer Karikatur, auf der eine alte Frau kniend auf einer Kirchenbank zu sehen ist. Bei dem Vortrag "Unfrisierte Gedanken über graue Haare" ging der Theologe Heinz Hinse am Mittwochabend in der Kulturscheune auf die zentralen Fragen des Älterwerdens ein. Bei der vom Hospizverein... [mehr]

  • Vorspiel Städtische Musikschule präsentiert Vielfalt ihrer Instrumente / Neue Kurse beginnen im Oktober

    Flügel kommt zum Vorschein

    "Man müsste Klavier spielen können", heißt es in einem Lied von Johannes Heesters, der damit gerne der Damenwelt gefallen hätte. Es gibt aber noch viele andere Gründe, ein Instrument zu erlernen, denn Musik ist eine Sprache, die auf der ganzen Welt verstanden wird. Je früher man damit beginnt, desto leichter folgen die Fortschritte. Deshalb hatte die... [mehr]

  • Spende Biker Baiz's löst Wettschulden ein und beschenkt Tierheim

    Howie-Show im November

    Wettschulden sind Ehrenschulden. Deshalb war es auch für Markus Martin, Gastwirt der Biker Baiz's in der Wiesenstraße, eine Selbstverständlichkeit, zu einem zünftigen Grillfest auf sein Gelände einzuladen. Anlass war die verlorene Wette im Rahmen der großen Howie-Show im vergangenen Jahr, als die Bikerfreunde beim Wettnageln gegen das Team um den Ersten... [mehr]

  • Vogelpark Verein verzeichnet bei Aufzuchtprogramm großen Erfolg / Erfolgreiche Kooperation mit Frauenchor

    Junger Kranich stakst durchs Gehege

    Der Star im Vogelpark ist ein Kranich: Gerade fünf Wochen alt, stakst der Weißnackenkranich in seinem gelbbraunen Dunenkleid vorsichtig durchs Gehege. Es ist weitläufig abgesperrt. "Das ist einmal zum Schutz des Jungvogels, damit der keinen Stress bekommt", erklärt Dirk Faltermann, Vorsitzender des Vereins Vogelpark - "und es ist zum Schutz der Besucher, denn die... [mehr]

  • Tennis Die drei Junioren des TC Viernheim Armin Cehic, Theodor Marten und Torben Helfrich schaffen den Einzug ins Halbfinale

    Melisa Balic wird Bezirksmeisterin

    Die Bezirksmeisterin der Juniorinnen U 16 für den Tennisbezirk Darmstadt kommt vom TC Viernheim. Melisa Balic gewann ihre Spiele souverän mit 6:3, 6:2 und im Finale mit 6:3 und 6:4. Sie hat nun die Möglichkeit, an den Hessischen Meisterschaften, die Ende Juli in Bensheim ausgetragen werden, teilzunehmen. Melisa spielt seit vergangenem Jahr sehr erfolgreich für... [mehr]

  • Konzert New Way Six am Samstag im Deutschen Haus

    Rockige Pop-Songs

    Michel Wunderle, Wirt der Viernheimer Kultkneipe "Deutsches Haus", sorgt am Samstag für eine willkommene Abwechslung zum alltäglichen Fußball. Der urige Hof der Gaststätte wird wieder einmal zur Bühne. Im originellen Ambiente zwischen Scheune und Kegelbahn gastiert die Viernheimer Band New Way Six unter dem Motto "Fight for your right to party". Auf der... [mehr]

  • AWO Großes Familienfest

    Rollend über das Wasser

    Antworten für die ganze Familie - dieser Leitgedanke der AWO Viernheim stand Pate für das erste gemeinsame Familienfest, zu dem der Ortsverein und die Kindertagesstätten für 13. Juli, 11 bis 17 Uhr, in den Familiensportpark West in Viernheim einladen. "Wir wollen mit dieser neuen Veranstaltungsform zeigen, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile", so... [mehr]

  • Brieftaubensport Platz zwei

    Sanseverino und Sax stark

    Ein herausragendes prozentuales Ergebnis, die zwei schnellsten Tauben des Fluges und Platz zwei in der aktuellen Meisterschaftswertung: das gelang der Schlaggemeinschaft Sax und Sanseverino. 640 Tauben von 26 Züchtern waren vom französischen Chaumont aus gestartet. Mit 20 Preisen bei 28 gesetzten Tauben erreichte die Schlaggemeinschaft Sax und Sanseverino eine... [mehr]

  • Verkehr Stadt tritt bei ihren Initiativen gegen Wildunfälle auf der Stelle / Finanzierung des Schutzzauns weiterhin unklar / Leinenzwang bleibt ein Thema

    Tempo-60-Schilder noch nicht in Sicht

    Noch keinen Schritt vorangekommen ist die Kommune in ihrem Bemühen, die Landesstraße 3111 gegen Wildunfälle abzusichern. Der geforderte Schutzzaun bleibt in weiter Ferne, und selbst die Tempo-60-Schilder, die den Verkehr in der Nacht verlangsamen sollen, sind nicht in Sicht. "Unter einer Sofortmaßnahme verstehe ich etwas anderes", gibt Erster Stadtrat Jens Bolze... [mehr]

Welt und Wissen

  • Kriegsschuldfrage Die Diskussion unter Wissenschaftlern hat bis heute zu keiner eindeutigen Antwort geführt

    Alle ein bisschen oder Deutschland allein?

    Über die Frage, wer die Schuld am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trägt, wird seit langem eine erbitterte Debatte geführt. Zunächst auf der politischen Ebene, dann unter Wissenschaftlern. Ausgangspunkt war der Versailler Vertrag. Dort heißt es in Artikel 231: "Die alliierten und assoziierten Regierungen erklären, und Deutschland erkennt an, dass Deutschland und... [mehr]

  • Erster Weltkrieg Das Attentat vom 28. Juni 1914 nutzt Österreich-Ungarn gegen Serbien zu einem Schlag, der sich entgegen den Erwartungen nicht auf den Balkan begrenzen lässt

    Die Schüsse von Sarajevo stürzen Europa ins Chaos

    Als der serbische Nationalist Gavrilo Princip am 28. Juni 1914 in Sarajevo den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Gattin ermordet, denkt in Europa niemand an Krieg. Und doch beginnt fünf Wochen später ein Gemetzel, das am Ende 15 Millionen Tote fordert. Wie konnte es dazu kommen? In einer Pariser Zeitung ist Ende Juni 1914 eine Zeichnung... [mehr]

  • Überforderte Politiker

    Der Freiburger Historiker Jörn Leonhard liefert mit seinem 1157-Seiten-Wälzer "Die Büchse der Pandora" den Gegenentwurf zu dem vieldiskutierten Buch von Christopher Clark. Dieser vertritt darin die These, dass Europas Politiker wie "Schlafwandler" in den Krieg gestolpert sind, den sie eigentlich nicht wollten und auf den sie nicht vorbereitet waren. Ganz anders... [mehr]

Wirtschaft

  • Interview Alice Güntert und Andrea Kiefer kümmern sich um Vereinbarkeit - sie kritisieren, dass sich Betreuungsprobleme auf Hortplätze verlagern

    "Nach der Kita kommt das Loch"

    Trotz vieler Fortschritte bekommen berufstätige Eltern mit Kindern noch immer viele Steine in den Weg gelegt. Das ist das Fazit zum 15. Geburtstag des Forums Vereinbarkeit von Beruf und Familie der Metropolregion Rhein-Neckar. Was gut läuft und was nicht, erklären Forumsleiterin Alice Güntert und Andrea Kiefer, Vereinbarkeits-Beauftragte der Region. Frau Kiefer,... [mehr]

  • Hauptstadtflughafen Geschäftsführer Hartmut Mehdorn will 1,1 Milliarden Euro mehr für Fertigstellung / Haushaltspolitiker fordern detaillierte Unterlagen

    "Wir lassen uns nicht auf der Nase herumtanzen"

    Angesichts möglicher Kostensteigerungen auf 5,4 Milliarden Euro am neuen Hauptstadtflughafen verlieren Haushaltspolitiker zunehmend die Geduld mit Geschäftsführer Hartmut Mehdorn. "Wir lassen uns nicht auf der Nase herumtanzen", sagte die SPD-Haushaltspolitikerin Bettina Hagedorn "Handelsblatt Online". Mehdorn müsse endlich detaillierte Unterlagen über die... [mehr]

  • Handel Schwere Vorwürfe gegen Billigmodekette Primark

    Eingenähter Hilferuf

    Die britische Billigmode-Kette Primark ist erneut wegen der Arbeitsbedingungen bei der Herstellung ihrer Produkte in die Kritik geraten. Eine Primark-Kundin aus Nordirland hatte einem BBC-Bericht zufolge erklärt, in einer bei der Kette gekauften Hose sei ein Zettel eingenäht gewesen, versehen mit der in asiatischen Schriftzeichen verfassten Klage einer... [mehr]

  • Reisen Was Verbraucher beachten sollten / Kreditkarte bei Verlust sperren lassen / Hausratsversicherung wichtig

    Im Urlaub vor Dieben schützen

    Die lang ersehnten Ferien will jeder Urlauber unbeschwert genießen. Doch an Flughäfen und Bahnhöfen lauern Gelegenheitsdiebe und organisierte Banden, die es auf das Gepäck der Reisenden abgesehen haben. Um sich und sein Eigentum auf Reisen zu schützen, sollten deshalb ein paar Regeln beachtet werden. Laut Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und... [mehr]

  • Urteil Betriebsfeier muss vom Chef initiiert worden sein

    Nicht immer versichert

    Mitarbeiter sind bei Weihnachtsfeiern nach einem Gerichtsurteil nur dann gesetzlich unfallversichert, wenn die Feier von der Firmenleitung durchgeführt wird. Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied gestern gegen eine Frau, die auf einer Weihnachtsfeier gestürzt war und sich den Oberschenkelhals gebrochen hatte. Dies sei kein Arbeitsunfall, da die Feier... [mehr]

  • Internet Zahlreiche Neuheiten bei Entwicklerkonferenz

    Offensive von Google

    Android überall: Google will sein dominierendes Smartphone-System nun auch in Armbanduhren, Autos und im Wohnzimmer etablieren. Bei der Entwicklerkonferenz Google-I/O demonstrierte der Internet-Konzern, wie verschiedene Geräte der Plattform einander ergänzen können. Neu ist die Plattform Android TV, die Filme, Videos und Spiele auf den Fernseher bringen soll. Mit... [mehr]

  • Arbeitsrecht

    Richter stärken Betriebsräte

    Arbeitgeber dürfen Betriebsräten mit befristeten Jobs einen Anschlussvertrag nicht verweigern. Es liege eine verbotene Benachteiligung vor, wenn einem Arbeitnehmervertreter im Anschluss an die Befristung wegen seiner Betriebsratstätigkeit der Abschluss eines Folgevertrags verweigert werde, entschied das Bundesarbeitsgericht. Hielten sich Arbeitgeber nicht daran,... [mehr]

  • Finanzen Bank soll Kunden im Aktienhandel irregeführt haben

    Vorwürfe gegen Barclays

    Die britische Barclays Bank ist erneut ins Visier von Ermittlern geraten. Der Generalstaatsanwalt des Bundesstaates New York wirft dem Geldhaus vor, seine Kunden beim Aktienhandel schutzlos aggressiven Investoren ausgeliefert zu haben, um selber Vorteile daraus zu ziehen. Eric Schneiderman sprach von "systematischem Betrug und Täuschung" und reichte Klage ein. "Wir... [mehr]

Wort des Tages

  • Wahl des EU-Kommissionschefs

    Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen bei ihrem Gipfel heute den Luxemburger Jean-Claude Juncker als neuen EU-Kommissionschef benennen. Der Präsident der mächtigen Behörde wird erstmals nach den Vorschriften des 2009 in Kraft getretenen Lissabonner-Vertrags gewählt. Bis zu dessen Inkrafttreten galt: Die Staats- und Regierungschefs beschließen mit... [mehr]

Zwingenberg

  • Kommunalpolitik

    Bauausschuss berät am Dienstag

    Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss (BPU) der Stadtverordnetenversammlung tagt am Dienstag, 1. Juli, ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des "Bunten Löwen". Vorsitzender Peter Kaffenberger lädt Kommunalpolitiker und interessierte Bürger zu der öffentlichen Sitzung ein, bei der die Grundsatzentscheidung in Sachen "Sportpark", der Entwurf des ersten Nachtragshaushalts... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Finanzausschuss tagt am Mittwoch

    Der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) der Stadtverordnetenversammlung tagt am Mittwoch, 2. Juli, ab 19 Uhr im Diefenbachsaal des "Bunten Löwen". Vorsitzender Detlef Kannengießer lädt Kommunalpolitiker und interessierte Bürger zu der öffentlichen Sitzung ein, bei der der Entwurf des ersten Nachtragshaushalts 2014, die Grundsatzentscheidung in Sachen "Sportpark"... [mehr]

  • Forschung Geschichtswerkstatt präsentiert am dritten Juli-Wochenende ihre Ergebnisse

    Kinder beschäftigten sich mit Mittelalter

    Der Geschichtsverein Zwingenberg lädt demnächst zur Präsentation der Forschungsergebnisse ein, die im Rahmen der Geschichtswerkstatt für Kinder und Jugendliche zutage gefördert wurden. Ausgangsthema der Recherchen im vergangenen und in diesem Jahr war die Wasserburg in Zwingenberg. Unter der Anleitung der Historikerin Berenike Neumeister - sie ist auch die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Parlament verfolgt Vorhaben an der Diefenbachstraße nicht weiter / Letztes Kita-Jahr nicht mehr beitragsfrei

    Lärmschutz-Projekt beerdigt und Kindergarten-Gebühren erhöht

    Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss (BPU) der Stadtverordnetenversammlung hatte das Projekt auf Anraten des Magistrats bereits "beerdigt" (wir haben berichtet), nun folgte auch das Parlament der Beschlussempfehlung der beiden Gremien: Für das Quartier Bruchgärten wird es entlang der Diefenbachstraße keine Lärmschutzwand an der Bahnstrecke geben. Die... [mehr]

  • Aus der Nachbarschaft

    Tanzmusik und Wettmelken

    Der Ortsteil Sandwiese der Gemeinde Alsbach-Hähnlein feiert seinen 65. "Geburtstag" und lädt für das erste Juli-Wochenende zu einem Fest ein. Veranstaltungsort ist der Parkplatz der Firma Wölfel, dort ist ein großes Festzelt aufgebaut. Die Veranstaltung beginnt am 5. Juli, Samstag, um 17 Uhr, dann werden Bürgermeister Georg Rausch und Hans Herrmann,... [mehr]

Newsticker

  • 00:21 Uhr

    Porto Alegre: Argentinien muss im Achtelfinale auf Agüero verzichten

    Porto Alegre. Die argentinische Fußball-Nationalmannschaft muss im WM-Achtelfinale gegen die Schweiz auf Sergio Agüero verzichten. Der Angreifer vom englischen Meister Manchester City hat sich eine Muskelverletzung ersten Grades im linken Oberschenkel zugezogen. Das teilte Teamarzt Daniel Martínez am Donnerstag nach einer Pressekonferenz im WM-Quartier bei Belo... [mehr]

  • 00:48 Uhr

    Rio de Janeiro: Uruguay kommt ohne Suárez in Rio an

    Rio de Janeiro. Ohne ihren gesperrten Topstürmer Luis Suárez ist die uruguayische Fußball-Nationalmannschaft am Donnerstagabend (Ortszeit) zum WM-Achtelfinale in Rio de Janeiro angereist. Nach seinem Bann für neun Pflicht-Länderspiele flog Suárez in die Heimat nach Montevideo, wo er uruguayischen Medienberichten zufolge unter hohen Sicherheitsvorkehrungen... [mehr]

  • 01:11 Uhr

    Belo Horizonte: Hubschrauber von brasilianischem Sender beim Chile-Training

    Belo Horizonte. Ein brasilianischer TV-Sender hat sich vom Geheimtraining des kommenden Gegners der Seleção nicht abschrecken lassen und kurzerhand die chilenische Mannschaft aus der Luft beobachtet. Trainer Jorge Sampaoli unterbrach daraufhin am Donnerstag die Übungseinheit im WM-Quartier Toca da Raposa II in Belo Horizonte. Chiles Medienbeauftragter konnte zudem... [mehr]

  • 06:32 Uhr

    Mannheim: Urteil im Gabriele-Prozess erwartet

    Mannheim. Das Mannheimer Landgericht will heute um 13 Uhr das Urteil im Fall Gabriele verkünden. Ein 41-jähriger Bulgare soll die 20-Jährige im Oktober erdrosselt und sich dann an ihr vergangen haben. Zudem soll er für zwei weitere Übergriffe verantwortlich sein. Die Staatsanwaltschaft hatte eine lebenslange Haftstrafe unter besonderer Schwere der Schuld sowie... [mehr]

  • 06:54 Uhr

    Frankenthal: Zwei Motorradfahrer bei Unfall getötet

    Frankenthal. Bei einem Unfall in der Nähe von Frankenthal sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die beiden 20-Jährigen waren auf einem Motorrad vermutlich zu schnell unterwegs und kollidierten mit einem Trecker, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Fahrer und Beifahrer des Motorrads starben, der 24 Jahre alte Fahrer des Treckers erlitt einen Schock.... [mehr]

  • 07:00 Uhr

    São Paulo: Ärger in Nigerias WM-Team über ausbleibende Prämienzahlung

    São Paulo. Nigeria steht zwar im WM-Achtelfinale, aber um das Mannschaftsklima steht es offenbar nicht zum Besten. Das Team erschien am Donnerstag zunächst nicht zu einem Training im Estádio Brinco de Ouro in Campinas bei São Paulo. Das Internetportal globoesporte.com berichtete unter Berufung auf Delegationskreise, dass ausbleibende Prämienzahlungen der Grund... [mehr]

  • 07:18 Uhr

    Heppenheim: Wilde Verfolgungsjagd auf der Autobahn

    Heppenheim. Ein betrunkener Autofahrer hat sich in der Nacht zum Freitag von Heppenheim bis Groß-Gerau eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 29-Jährige durchbrach zunächst die Schranke eines Hotelgeländes, wie die Polizei mitteilte. Dann stahl er an einer Tankstelle Bier, randalierte anschließend in einem Fastfood-Restaurant und fuhr mit dem... [mehr]

  • 07:32 Uhr

    Rio de Janeiro: Maradona kritisiert Strafe für Suárez

    Rio de Janeiro. Der frühere Fußball-Weltstar Diego Maradona hat die WM-Rekordsperre für Luis Suárez mit deutlichen Worten kritisiert. "Was glauben sie, wer sie sind?", fragte der Argentinier rhetorisch in Richtung des Weltverbands Fifa im venezolanischen Fernsehen. "Warum schickt ihr ihn nicht gleich nach Guantanamo?" Suárez war für seine Beißattacke gegen den... [mehr]

  • 07:37 Uhr

    Heidelberg: Tagung zu Sprachproblemen

    Heidelberg. Immer mehr junge Menschen leiden nach Schlaganfällen oder Unfällen an Sprachstörungen. Wie sie trotzdem im Beruf Fuß fassen, zeigen Experten am heutigen Freitag von 10 bis 16 bei einer Tagung im Großen Hörsaal der SRH Hochschule Heidelberg (Ludwig-Guttmann-Straße 6). Die Teilnahme ist kostenlos. (chb)

  • 07:59 Uhr

    San José: Costa Ricas Fußballtrainer Pinto soll Ehrenbürger werden

    San José. Angesichts des überraschenden Erfolgs von Außenseiter Costa Rica bei der WM in Brasilien dreht sich auch im Parlament in San José alles nur noch um Fußball. Der Abgeordnete Rafael Ortiz brachte einen Gesetzesvorschlag ein, um dem kolumbianischen Nationaltrainer Jorge Luis Pinto ehrenhalber die Staatsbürgerschaft zu verleihen. Die "Seleccion" hatte... [mehr]

  • 08:04 Uhr

    Rhein-Neckar: Zum Wochenendauftakt viel Sonne

    Rhein-Neckar. Vor einem eher gewittrigen Wochenende zeigt sich das Wetter in der Region an diesem Freitag noch einmal von seiner besseren Seite. Bis zum Nachmittag bleibt es meist sonnig bei bis zu 27 Grad. Erst am Abend zieht es sich etwas zu; in der Nacht kühlt es auf neun Grad ab. (efu)

  • 08:33 Uhr

    Mannheim: Anklage wird verlesen im Drogen-Prozess

    Mannheim. Beim dritten Tag des Drogen-Prozesses am Mannheimer Landgericht soll heute die Anklage verlesen werden. Angeklagt sind elf Männer, sie sollen Drogen im großen Stil hergestellt und verkauft haben. (red)

  • 08:42 Uhr

    Curitiba: WM-Pleite für Russland-Coach Capello kein Grund zum Rücktritt

    Curitiba. Die Frage nach dem frühen WM-Scheitern erst mit England 2010 und nun mit Russland regte Fabio Capello sichtlich auf. Der sonst so stoische Trainer trommelte genervt mit den Fingern auf den Tisch und konterte dann kühl: "England habe ich zur EM und zur WM geführt. Und Russland ist erstmals seit zwölf Jahren wieder qualifiziert gewesen." Für Capello ist... [mehr]

  • 09:02 Uhr

    Ludwigshafen: Kultursommer beginnt heute

    Ludwigshafen. Einen bunten Querschnitt aus Musik, Tanzperformance und Improvisationstheater bietet die Auftaktveranstaltung zum Ludwigshafener Kultursommer heute um 20 Uhr am Karl-Kornmann-Platz vor dem Kulturzentrum "dasHaus" (Bahnhofstraße 30). Das Programm des 24. Kultursommers umfasst rund 100 zumeist kostenlose Veranstaltungen in den nächsten acht Wochen. (ott) [mehr]

  • 09:16 Uhr

    Berlin: Rekordquote: Über 27 Millionen sehen deutschen Achtelfinaleinzug

    Berlin. Der 1:0-Sieg der deutschen Elf über die USA hat dem ZDF eine Rekordquote gebracht. 27,25 Millionen Menschen sahen am Donnerstagabend das letzte WM-Vorrundenspiel beider Teams im Fernsehen (Marktanteil 84,2 Prozent). Das war die bislang beste Einschaltquote der Fußball-WM in Brasilien. Die Deutschland-Spiele zuvor hatten ebenfalls sehr gute Quoten: Den... [mehr]

  • 09:36 Uhr

    Speyer: Weinzehnt kommt am Dom an

    Speyer. Zum vierten Mal in der Geschichte des 1817/21 wieder errichteten Bistums Speyer wird ein fürstbischöflicher "Weinzehnt" den Weg von Kirrweiler nach Speyer nehmen. Bischof Karl-Heinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens werden die Weinfuhre am heutigen Freitag entgegennehmen. Pferde und Fuhrwerk werden die Lieferung gegen 15 Uhr vor dem Dom abladen. In... [mehr]

  • 09:48 Uhr

    Caracas: Uruguays Präsident poltert nach Suárez-Sperre gegen Fifa

    Caracas/Montevideo. Uruguays Staatspräsident José Mujica hat die Fifa nach der WM-Rekordsperre für Luis Suárez heftig attackiert. Der Weltverband wolle an einer kleinen Nation seine Wut auslassen, sagte Mujica in der Sendung "De Zurda" (Mit links) im venezolanischen TV-Sender Telesur. Die Fifa sei hart, "weil Uruguay eine winzige Nation ist, und deshalb ist das... [mehr]

  • 09:58 Uhr

    Mannheim: Stewart-Fans treffen Ramadan-Festival

    Mannheim. Es könnte eng werden am heutigen Freitag rund um SAP Arena und Maimarkt. Denn um 19.30 Uhr tritt Altrocker Rod Stewart in der SAP Arena seinen Segelturn an ("I Am Sailing" wird in dem Konzert wohl genauso wenig fehlen wie "Maggie May"), parallel dazu eröffnet auf dem Maimarkt-Gelände das bis zum 28. Juli dauernde Ramadan-Festival. Es versteht sich also... [mehr]

  • 10:26 Uhr

    Heidelberg: Heidelcement sieht in Fusion der Konkurrenz auch Chancen

    Heidelberg. Die geplante Fusion der Zementriesen Holcim und Lafarge ist für den HeidelbergCement-Chef nicht nur ein Schreckgespenst. Bernd Scheifele sieht sogar Chancen für sein Unternehmen, da die Konkurrenten aus der Schweiz und Frankreich bei einem Zusammenschluss aus kartellrechtlichen Gründen Unternehmensteile verkaufen müssen. "Da gibt es Märkte, in denen... [mehr]

  • 10:51 Uhr

    USA und Deutschland weiter - Thomas Gottschalk zufrieden

    Los Angeles. Entertainer Thomas Gottschalk (64) ist glücklich mit dem Weiterkommen der deutschen und der amerikanischen Mannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien. "Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden", sagte er am Donnerstag in Los Angeles, wo er das Spiel im Goethe-Institut verfolgt hatte. Beim deutschen Team sieht er aber noch Nachholbedarf: "Amerika ist... [mehr]

  • 11:05 Uhr

    Weinheim: 300 Liter Diesel aus Lkw abgepumpt

    Weinheim. Aus einem in Weinheim geparkten Lkw hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein unbekannter Täter 300 Liter Diesel entwendet. Der Unbekannte pumpte zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und Freitag, 4.30 Uhr, aus dem Tank eines Lkw, der auf dem Parkplatz des Friedhofs in Sulzbach abgestellt war, ca. 300 Liter Kraftstoff ab und füllte ihn in Kanister. Dabei... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Mannheim: 28-Jähriger baut unter Drogen Unfall

    Mannheim. Unter dem Einfluss von Drogen stand ein 28-jähriger Mann, der gestern am Donnerstagvormittag auf dem Luisenring einen Unfall verursachte hat. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann kurz nach 11 Uhr mit seinem 3er BMW Richtung Kurpfalzkreisel unterwegs, als er auf ein vor ihm stehendes Auto auffuhr. Der Fahrer und seine Beifahrerin erlitten dabei... [mehr]

  • 11:38 Uhr

    Speyer: Kind bei WM-Feier von Böller verletzt

    Speyer. Während der Feier nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft über die USA bei der WM, haben in Speyer mehrere Unbekannte Böller gezündet. Wie die Polizei berichtet, explodierte einer der Kracher am gestrigen Donnerstagabend direkt neben dem Fuß eines 13-Jährigen. Der Junge erlitt dabei leichte Verbrennungen. Die Polizei konnte mehrere Personen... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Hemsbach: Bekiffter Autofahrer unterwegs

    Hemsbach. Unter dem Einfluß von Drogen war am frühen Freitagmorgen ein 26-jähriger Toyota-Fahrer in Hembach unterwegs. Der Mann fiel einer Polizeistreife gegen 1.40 Uhr in der Beethovenstraße auf und wurde angehalten. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen für vorherigen Drogenkonsum. Ein Vortest bestätigte diesen Verdacht. Dem 26-Jährigen... [mehr]

  • 11:58 Uhr

    Mannheim: Polizei schnappt Leergutdieb

    Mannheim. Einen mutmaßlichen Leergutdieb hat die Polizei in der Nacht auf Freitag in Mannheim festgenommen. Wie die Beamten mitteilen, hatte ein Zeuge auf der Blumenau einen Einbruch in ein Kiosk gemeldet. Der Polizei gelang es vor Ort einen 19-jährigen Tatverdächtigen festzunehmen, seinem Komplizen gelang jedoch die Flucht. Laut Mitteilung sollen die Zwei über... [mehr]

  • 12:16 Uhr

    Hirschberg-Leutershausen: Hakenkreuz in Autolack geritzt

    Hirschberg-Leutershausen. Ein bislang Unbekannter hat in Hirschberg-Leutershausen ein Hakenkreuz in die Motorhaube eines Audi A 7 geritzt. Der Täter war nach Angaben der Polizei am gestrigen Donnerstag zwischen 1 und 10 Uhr am Werk. Er zerkratzte auch die linke hintere Tür des Wagens, der an der Ecke der Mannheimer und Herbert-Kunkel-Straße geparkt war. Dabei... [mehr]

  • 12:22 Uhr

    Algier/Paris: Frenetische Feiern in Algerien nach Achtelfinalqualifikation

    Algier/Paris. Autokorso, spontane Feste, Feuerwerk - nach dem Einzug der algerischen Elf ins WM-Achtelfinale gegen Deutschland haben die Fußballfans in dem nordafrikanischen Land ihr Team frenetisch gefeiert. In der Hauptstadt Algier und vielen Regionen des Landes bevölkerten Menschen nach dem entscheidenden 1:1 gegen Russland zu tausenden Straßen und Plätze.... [mehr]

  • 12:43 Uhr

    Mannheim: Zwei junge Männer zu Boden geschlagen

    Mannheim. Zwei bislang unbekannte Täter haben gestern am späten Donnerstagabend zwei junge Männer in der Mannheimer Innenstadt zusammengeschlagen. Wie die Polizei berichtet, waren die 22 und 23 Jahre alten Opfer um 21.20 Uhr im Quadrat 0 2 unterwegs, als sie von den Männern angegriffen wurden. Die Täter schlugen ihnen mit der Faust ins Gesicht und traten selbst... [mehr]

  • 12:59 Uhr

    Viernheim: Radfahrer mit 1,83 Promille unterwegs

    Viernheim. Deutlich angetrunken ist am Donnerstagabend ein Radfahrer auf der Weinheimer Straße unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt, fiel der 43-jährige Viernheimer einer Streife gegen 23.40 Uhr auf, weil er Schlangenlinien fuhr und beim Überqueren der Straße ins Straucheln kam. Ein Atemalkoholtest zeigte 1,83 Promille. Nach dem Gesetz besteht bei... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Nußloch: Über 10.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

    Nußloch. Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am gestrigen Donnerstagabend in Nußloch in ein geparktes Fahrzeug gekracht. Sie verletzt sich dabei leicht und verursachte einen Sachschaden von über 10.000 Euro. Nach Angaben der Polizei fuhr die junge Frau auf der Schubertstraße Richtung Westen, als sie ein geparktes Auto übersah und auffuhr. Alkohol war nach... [mehr]

  • 13:12 Uhr

    Mannheim: Prozess Gabriele Z. - Lebenslange Haftstrafe für Angeklagten

    Mannheim. Lebenslange Haft mit besonderer Schwere der Schuld und unter Anordnung der Sicherungsverwahrung - so lautet das Urteil im Prozess um den Mord an der Austauschstudentin Gabriele Z., das vor wenigen Minuten am Mannheimer Landgericht verkündet wurde. Die Kammer sprach Emil S. auch in zwei weiteren Taten für schuldig. (akj)

  • 13:13 Uhr

    Schwetzingen: Betrunken auf Fahrrad unterwegs

    Schwetzingen. Mit 1,9 Promille war am Donnerstagabend gegen 20 Uhr ein 26-jähriger Radfahrer auf der Südtangente unterwegs. Kurz vor der Bahnunterführung kam er auf der leicht abschüssigen Strecke von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer. Beim Sturz zog sich der betrunkene Radler, an dessen Fahrrad beide Bremsen nicht funktionierten, Prellungen und... [mehr]

  • 13:13 Uhr

    Buenos Aires: Guardiola würde auch gern mal ein WM-Team trainieren

    Buenos Aires. Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola wäre gern einmal als Trainer bei einer Fußball-Weltmeisterschaft dabei. "Diese eineinhalb Monate bleibt die Welt stehen. Die Augen der Welt sind darauf gerichtet. Ich würde das sehr gerne selbst miterleben, daher hoffe ich, dass jemand mich will", sagte Guardiola bei einer Talkrunde in Buenos Aires. Vor rund... [mehr]

  • 13:18 Uhr

    Bronnbach: Wandelkonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

    Die Ludwigsburger Schlossfestspiele gastieren mit einem Wandelkonzert am Sonntag, 13. Juli, um 17 Uhr im Kloster Bronnbach. Das Programm steht ganz im Zeichen der Schloss-Solisten. Unter diesem Namen treten seit 2010 ausgewählte Musiker des Orchesters der Schlossfestspiele in wechselnden Besetzungen auf. Das Konzert in Kooperation mit der Stadt Wertheim beginnt... [mehr]

  • 13:29 Uhr

    Campinas: Ronaldo und Co. fliegen nach Portugal zurück

    Campinas. Genau 24 Stunden nach ihrem vorzeitigen WM-Aus werden Cristiano Ronaldo und Co. Brasilien am Freitag (Ortszeit) wieder verlassen. Die portugiesische Nationalmannschaft sagte ein für den Vormittag angesetztes Training kurzerhand ab und wird stattdessen um 15.00 Uhr Ortszeit von ihrem WM-Quartier Campinas aus nach Lissabon zurückfliegen. In der Heimat war... [mehr]

  • 13:41 Uhr

    Heidelberg: Frau angefahren und geflüchtet

    Heidelberg. Ein Autofahrer hat am gestrigen Donnerstagnachmittag in Heidelberg eine 34-jährige Frau angefahren und ist danach geflüchtet. Wie die Polizei berichtet, wollte die Fußgängerin um 17 Uhr den Zebrastreifen in Höhe der Theodor-Heuss-Brücke überqueren. Der Fahrer des schwarzen Autos hatte zunächst angehalten, fuhr dann jedoch plötzlich langsam auf... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Seckach: Katze angeschossen

    Seckach. Höchstwahrscheinlich mit einem Kleinkalibergewehr schoss ein bisher Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch in Seckach auf eine schwarzweiße Katze. Das Tier erlitt eine Verletzung am rechten Brustkorb und musste tiermedizinisch versorgt werden. Als möglicher Tatort gilt der Finkenweg oder das Waldgebiet in Richtung Seckach-Klinge. Hinweise nimmt die Polizei... [mehr]

  • 13:55 Uhr

    Mannheim: Emil S. nimmt Urteil regungslos entgegen

    Mannheim. Am Mannheimer Landgericht hat der Angeklagte Emil S. ohne sichtbare Reaktion die härteste Strafe entgegengenommen, die an deutschen Gerichten ausgesprochen werden kann. Zurzeit verliest der Vorsitzende der Kammer, Dr. Ulrich Meinerzhagen, die Begründung des Urteils. Emils S. war kurz nach 13 Uhr wegen Mordes und weiterer Taten zu einer lebenslangen... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    München: Beckenbauer-Management: Fifa-Sperre aufgehoben

    München. Die Fifa hat die provisorische Sperre gegen Franz Beckenbauer nach Angaben seines Managements aufgehoben. Dies habe der Fußball-Weltverband Beckenbauer am Freitag mitgeteilt, hieß es in einer Erklärung. Eine Bestätigung der Fifa gab es zunächst nicht. Der Ehrenpräsident des FC Bayern München war von der Fifa für 90 Tage von allen... [mehr]

  • 14:16 Uhr

    Mannheim: Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

    Mannheim. Eine 30-jährige Fußgängerin ist am heutigen Freitagmorgen in Mannheim von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte die junge Frau gegen 8.45 Uhr die Friedrich-Ebert-Straße auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Grenadierstraße" überqueren. Obwohl sie bei Grün über die Fußgängerampel ging, wurde sich von... [mehr]

  • 14:21 Uhr

    Berlin: Kein fußballfrei für Schulkinder nach WM-Achtelfinale

    Berlin. Auch wenn es beim Fußball-WM-Achtelfinale am Montag spät wird, für die meisten Schüler gibt es am nächsten Morgen kein Pardon. Die Schule beginne während der kompletten Weltmeisterschaft in Brasilien nach Plan - schon wegen des Schulbusverkehrs, erklärte ein Sprecher des Bildungsministeriums von Mecklenburg-Vorpommern am Freitag in Schwerin. Es gebe... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Dirmstein: Einbruch in Dachdeckerei

    Dirmstein. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Freitag in einen Dachdeckerbetrieb in Dirmstein eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, schnitten sie zwischen 17.30 und 6.30 Uhr den Zaun des Firmengeländes durch und gelangten so in den Hof. Aus den Containern und Fahrzeugen, die dort abgestellt waren, entwendeten die Diebe Elektromaschinen,... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Hardheim: Abschied von engagierten Erzieherinnen

    Die beiden langjährigen Erzieherinnen Hildegard Weimann und Gudrun Zeller wurden im Rahmen eines Waldtages des Hardheimer Gemeindekindergartens Villa Kunterbunt in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Hildegard Weimann ist seit fast 25 Jahren, Gudrun Zeller seit 40 Jahren Erzieherin.

  • 14:49 Uhr

    Philippsburg: Riesen-Transformator kehrt in Kernkraftwerk zurück

    Philippsburg. Runderneuert kehrt am Sonntagabend ein Riesen-Transformator ins Kernkraftwerk Philippsburg zurück. Wie die EnBW am heutigen Freitag mitteilte, wird die 384 Tonnen schwere elektrotechnische Komponente auf dem Schienenweg von Nürnberg an den Rhein gebracht. Der 12 Meter lange, fast 4 Meter breite und etwa 5 Meter hohe Transformator ersetzt den... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Mannheim: Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

    Mannheim. Ein Kleinkind ist am heutigen Freitagmittag bei einem Unfall in Mannheim-Neckarau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei bog ein 52-jähriger Autofahrer gegen 11.30 Uhr vom Metro-Parkplatz rechts in die Floßwörthstraße ab und kollidierte dabei mit dem Auto einer 43-Jährigen, die gerade in diesem Moment einen Traktor überholte. Durch die... [mehr]

  • 15:31 Uhr

    Accra: Ghanas Verbandschef: Streit ums Geld schuld am Ausscheiden

    Accra. Ghanas Verbandspräsident Kwesi Nyantakyi hat laut Presseberichten den Streit um die Prämien für das frühe Ausscheiden der "Black Stars" bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien verantwortlich gemacht. "Money, Money, Money - das war der Refrain der Spieler, und es ist ein Jammer, dass sie zuließen, dass dies unsere WM verdarb", sagte Nyantakyi unter... [mehr]

  • 15:35 Uhr

    Mannheim: Richter Meinerzhagen zu Urteil im Garbiele-Prozess: "Sicherungsverwahrung unumgänglich"

    Mannheim. Zum Schluss seiner über zweistündigen Urteilsbegründung erklärte der Vorsitzende Richter Dr. Ulrich Meinerzhagen, warum aus Sicht der Kammer eine lebenslange Haftstrafe für den wegen Mordes an Gabriele Z. Verurteilten nicht ausreichend ist, die Anordnung der Sicherungsverwahrung unumgänglich sei: "Der Angeklagte ist unfähig nachzuempfinden, was seine... [mehr]

  • 15:56 Uhr

    Landau: Einbrecher im Gericht - Geld aus Tresor gestohlen

    Landau. Einbrecher sind in der Nacht zum Freitag in das Gericht in Landau eingedrungen und haben Geld aus einem Tresor gestohlen. Dazu hätten sie zunächst die Stahltür zu dem Kassenbüro und dann den Geldschrank aufgeschweißt, berichtete die Polizei in Landau. Die bislang unbekannten Täter waren durch eine Seitentür in das Gebäude eingedrungen. Von ihnen... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Mannheim: Verteidigung von Emil S. legt Revision ein

    Mannheim. Die Verteidigung von Emil S. hat Revision gegen das Urteil eingelegt. Das sagte Anwalt Maximilian Endler noch am Freitagnachmittag. Emil S. war zuvor wegen Mordes an der Austauschstudentin Gabriele Z. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Gericht Sicherungsverwahrung an. Endler kündigte nun an, die schriftliche Urteilsbegründung... [mehr]

  • 16:10 Uhr

    Fifa bestätigt: Sperre gegen Beckenbauer aufgehoben

    Rio de Janeiro. Die Fifa hat die provisorische Sperre von Franz Beckenbauer wegen eines vermeintlichen Verstoßes gegen den Ethik-Code aufgehoben. Das teilte der Fußball-Weltverband am Freitag mit. (dpa)

  • 16:13 Uhr

    Bronnbach: Führung durch die Stuckzimmer des Klosters

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Bronnbacher Führungen findet am Dienstag, 1. Juli, um 18 Uhr eine einstündige Sonderführung durch die Stuckzimmer im Prälatenbau des Klosters Bronnbach statt. Die Führung übernimmt Barbara Sipple M.A.1759 schuf Johann Georg Sturtzenhöfer eine Raumausstattung aus feinstem Rokokostuck, die ein besonderes Kleinod der... [mehr]

  • 16:21 Uhr

    Buchen: Fahrzeugbrand gelöscht

    Buchen. Unter bisher ungeklärten Umständen kam es am Freitag in der Nähe des Kreiskrankenhauses zu einem Fahrzeugbrand. Der Halter eines Audi A4 hatte während der Fahrt ein Feuer im Motorraum bemerkt. Er fuhr sofort auf einen Parkplatz in der Dr. Konrad-Adenauer-Straße. Dort gelang es ihm, den Brand mit Wasser zu löschen, wobei ihm einige Bauarbeiter halfen und... [mehr]

  • 16:23 Uhr

    Distelhausen. Höchste Auszeichnung für "Distelhäuser"

    Als "beste Brauerei Deutschlands" darf sich die Distelhäuser Brauerei bezeichnen. Sie wurde mit dem Bundesehrenpreis der DLG ausgezeichnet.

  • 16:34 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheimer Szarka wechselt zu Energie Cottbus

    Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim gibt Robin Szarka an den Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus ab. Der 22-jährige Mittelfeldspieler erhält beim Drittligisten einen Zweijahresvertrag, teilte Cottbus am heutigen Freitag mit. Szarka spielte sieben Jahre im Kraichgau und wurde dreimal in der Bundesliga eingesetzt. Zudem kommt er auf 103 Begegnungen in... [mehr]

  • 16:54 Uhr

    Neuhofen: Einziger FDP-Bürgermeister der Pfalz sagt Liberalen adieu

    Neuhofen. Der einzige hauptamtliche FDP-Bürgermeister in der Pfalz, Gerhard Frey aus Neuhofen, tritt nach 27 Jahren aus der Partei aus. Einen entsprechenden Bericht bestätigte der 60-Jährige am heutigen Freitag. Demnach liegt der seit fast 13 Jahren amtierende Rathauschef schon seit geraumer Zeit mit der FDP-Ratsfraktion und dem FDP-Ortsverband über Kreuz. Er hat... [mehr]

  • 17:15 Uhr

    Walldorf: Maschine im Wert von 10.000 Euro von Baustelle gestohlen

    Walldorf. Unbekannte Täter haben bei einem Einbruch in einem Rohbau in Walldorf eine Verputzmaschine im Wert von 10.000 Euro entwendet. Wie die Polizei berichtet, drückten die Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag die Holztür zu dem Rohbau auf und nahmen die 200 Kilogramm schwere Verputzmaschine mit umfangreichem Zubehör mit. (swk/pol)

  • 17:39 Uhr

    Kaiserslautern: Premiere in der Pfalz: CDU und SPD koalieren im Bezirkstag

    Kaiserslautern. Das "Parlament der Pfalz" - der Bezirkstag - wird künftig erstmals von einer großen Koalition aus CDU und SPD regiert. Die Koalitionsvereinbarung soll am kommenden Montag in Speyer präsentiert und direkt danach unterzeichnet werden, wie die Parteien am heutigen Freitag mitteilten. Mit dabei sind die Vorsitzenden des CDU-Bezirksverbands... [mehr]

  • 17:41 Uhr

    Santo André: Keine größeren Blessuren bei DFB-Elf vor Algerien-Spiel

    Santo André. Am Tag nach dem Achtelfinaleinzug bei der Fußball-Weltmeisterschaft hat Bundestrainer Joachim Löw nur die Reservisten und Teilzeitkräfte des 1:0-Sieges gegen die USA auf dem Trainingsplatz stärker belastet. Die Stammkräfte um Torschütze Thomas Müller regenerierten auf Ausdauergeräten im offenen Fitnessbereich neben dem Fußballplatz in Santo... [mehr]

  • 17:56 Uhr

    Elmstein: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Elmstein. Bei einem Unfall bei Elmstein ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben fuhr der Mann am gestrigen Donnerstagnachmittag von Mückenwiese nach Elmstein. In einer langgezogenen Linkskurve kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte... [mehr]

  • 18:11 Uhr

    Brasília: Nigeria will Trainings-Boykott beenden und nach Brasília fliegen

    Brasília. Die nigerianische Fußball-Nationalmannschaft will ihren Trainings-Boykott beenden und sich auf das WM-Achtelfinale gegen Frankreich am Montag konzentrieren. Das kündigte Team-Kapitän Joseph Yobo auf der Internetseite "KickOffNigeria" an. Der Prämienstreit sei beendet, wird Yobo zitiert: "Ich kann als Mannschaftskapitän versichern, dass die Mannschaft... [mehr]

  • 18:16 Uhr

    Neustadt: 14-jähriger Einbrecher

    Neustadt. Auf frischer Tat, so berichtet die Polizei, hat sie heute am frühen Freitagmorgen in Neustadt einen Einbrecher geschnappt - er war 14 Jahre alt. Eine Zeugin hatte gegen 1.50 Uhr die Polizei über den Einbruch in einem Einkaufsmarkt informiert. Ein Komplize konnte noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchten. Der 14-Jährige wurde seinen Eltern... [mehr]

  • 18:25 Uhr

    Fifa sucht nach Fan mit Laserpointer

    Rio de Janeiro. Nach der Behinderung des russischen Torwarts Igor Akinfejew durch einen Laserpointer im WM-Spiel gegen Algerien sucht die Fifa weiter nach dem Täter - auch zum Schutz des deutschen Torwarts Manuel Neuer im bevorstehenden Achtelfinale gegen die Nordafrikaner. "Wir waren noch nicht in der Lage, die Person zu stoppen, aber wir werden die Bemühungen... [mehr]

  • 18:36 Uhr

    Heidelberg: Betrunken auf Verkehrsinsel festgefahren

    Heidelberg. Ein betrunkener Autofahrer hat sich in Heidelberg auf einer Verkehrsinsel in der Uferstraße festgefahren. Wie die Polizei berichtet, hatten Zeugen den Unfall am Donnerstagabend gemeldet. Wie sich herausstellte, war der 49-jährige Fahrer ziemlich betrunken. Ein Test ergab einen Wert von 2,2 Promille. Zudem besaß er keinen gültigen Führerschein. Ein... [mehr]

  • 18:43 Uhr

    Campinas: Portugal und Nigeria: Die ungleichen WM-Nachbarn

    Campinas. Zwei Wochen lang haben sich die Mannschaften von Portugal und Nigeria in direkter Nachbarschaft auf ihre WM-Spiele vorbereitet. Von einer Gleichbehandlung konnte in der Stadt Campinas nördlich von Sao Paulo aber nie die Rede sein. Während die Portugiesen im exklusivsten Hotel am Platz schön ruhig außerhalb des Stadtzentrums wohnten, können sich die... [mehr]

  • 18:45 Uhr

    São Paulo: Sportminister bestätigt Vorfall mit Scharfschützen bei WM-Eröffnung

    São Paulo. Beim WM-Eröffnungsspiel in São Paulo zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien wäre es beinahe zu einem ernsten Zwischenfall mit einem im Stadion postierten Scharfschützen gekommen. Wie Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo bei der Pressekonferenz zum Abschluss der Gruppenphase am Freitag in Rio de Janeiro bestätigte, hatte das Mitglied einer... [mehr]

  • 18:57 Uhr

    Ludwigshafen: Betrunken gegen Mauer gefahren

    Ludwigshafen. Mit 1,47 Promille hat ein 24-jähriger Autofahrer am gestrigen Donnerstagabend einen Unfall im Nordring (Oppau) verursacht. Beim Abbiegen von der Kurt-Schumacher-Straße war er nach Polizeiangaben mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, fuhr über einen Bordstein und krachte mit geplatztem Reifen gegen eine Grundstücksmauer. Dort fand ihn die... [mehr]

  • 19:17 Uhr

    Heidelberg: Fahrradfahrer kracht gegen Müllfahrzeug

    Heidelberg. Ein 43-jähriger Radfahrer ist am heutigen Freitagmorgen bei Heidelberg mit einem Müllfahrzeug zusammengestoßen und wurde dabei verletzt. Der Mann war in der Nähe des Abwasser-Zweckverbands Heidelberg unterwegs, als er in einer Kurve des Feldwegs zu weit nach rechts kam und gegen den Müllwagen krachte. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Radler... [mehr]

  • 19:26 Uhr

    São Paulo: Nasenbeinbruch bei US-Nationalspieler Jones

    São Paulo. US-Nationalspieler Jermaine Jones hat sich im WM-Spiel gegen Deutschland einen Nasenbeinbruch zugezogen. Das gab der amerikanische Fußball-Verband am Freitag in São Paulo bekannt. Der Einsatz des gebürtigen Frankfurters im Achtelfinal-Spiel gegen Belgien am Dienstag (22.00 Uhr) ist jedoch nicht gefährdet. "Er ist nach dem Spiel in Recife mehrfach... [mehr]

  • 19:38 Uhr

    Franzosen strotzen vor Optimismus

    Ribeirão Preto. Die Zeit der Bescheidenheit ist bei der französischen Fußball-Nationalmannschaft offiziell zu Ende. "Das Achtelfinale ist nicht genug. Wir wollen den WM-Titel gewinnen", sagten Bacary Sagna und Morgan Schneiderlin am Freitag im WM-Quartier der "Les Bleus" in Ribeirão Preto unisono. Bisher hatte noch kein Spieler oder Trainer der Équipe tricolore... [mehr]

  • 19:41 Uhr

    Mannheim: Bei Wendemanöver gegen Baum gefahren

    Mannheim. Bei einem missglückten Wendemanöver ist ein 22-jähriger Fahranfänger in Mannheim mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt. Der junge Mann war am gestrigen Donnerstag gegen 21.30 Uhr mit seinem BMW auf der Schienenstraße unterwegs, als er sich entschied, links abzubiegen, um auf die Gegenspur zu kommen. Dabei geriet der Wagen ins Schleudern und... [mehr]

  • 19:54 Uhr

    Wien: Rhein-Neckar Löwen gegen MKB Veszprem in Champions League

    Wien. Die Rhein-Neckar Löwen spielen in der neuen Saison Handball Champions League in der Gruppe C. Die Mannheimer haben MKB Veszprem aus Ungarn, RK Celje Pivovarna Lasko aus Serbien, Scheschewski Medwedi aus Russland, HC Vadar Skopje aus Mazedonien und Montpellier Agglomeration HB aus Frankreich als Gegner. Das ergab die Auslosung am heutigen Freitag in Wien.... [mehr]

  • 19:56 Uhr

    Fifa-Generalsekretär Valcke mit WM in Brasilien hochzufrieden

    Rio de Janeiro. Fifa-Generalsekretär Jérôme Valcke hat den WM-Organisatoren zum Abschluss der Gruppenphase ein gutes Zeugnis ausgestellt, besonders aber die sportliche Qualität des Turniers in Brasilien hervorgehoben. "Diese WM wird in Erinnerung bleiben, als eines der besten, wenn wir über die Qualität des Fußballs sprechen", sagte Valcke am Freitag in Rio de... [mehr]