Südhessen Morgen Archiv vom Donnerstag, 26. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball

    Stanislawski wird Supermarkt-Chef

    Der frühere Hoffenheimer Trainer Holger Stanislawski wird Geschäftsführer einer Hamburger Rewe-Filiale. Das berichtet der "Kölner Express". Gemeinsam mit Ex-HSV-Profi Alexander Laas wird er einen Supermarkt in Winterhude leiten. Das Unternehmen bestätigte die Information. Ab Juli sollen die beiden eingearbeitet werden, Ende des Jahres soll "Stanislawski & Laas... [mehr]

Altlußheim

  • AGV Frohsinn "Sommerfest der Lieder" im Frommel-Haus

    Chorgesang und Cocktails

    Der AGV Frohsinn lädt am morgigen Freitag zu seinem "Sommerfest der Lieder" ins Emil-Frommel-Haus ein. Neben den Gastgebern treten die Mannheimer Regenbogensingers auf, der Frauenchor der Liedertafel Hockenheim und die Chorgemeinschaft Brühl Baden sowie "Flash", eine Chorgruppe des GV Konkordia Gochsheim. Aber im Frommel-Haus steht nicht nur Chorgesang von... [mehr]

  • Landfrauen Landfrauen auf großer Fahrt an den Gardasee / Besuch von Venedig einer der Höhepunkte / Beeindruckender Stadtrundgang in Verona

    Mit Kuchen und Eierlikör zum Trip über die Alpen

    Die Landfrauen und -männer machten sich wieder auf zu einer großen Fahrt. Mit selbst gebackenem Kuchen sowie reichlich Eierlikör und Ramazzotti im Gepäck ging es über den Brenner in Richtung Süden. Ziel war der herrlich gelegene Gardasee, der die Altlußheimer mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein begrüßte.Mit Schiff und Bus unterwegsBei diesem... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Netto-Parkplatz

    BfB stellt Anfrage zu gefällten Bäumen

    Mit den gefällten Bäumen auf dem Netto-Parkplatz am Bahnhof befassten sich die Stadtverordneten der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB). "Man kann die Begründung von Erstem Stadtrat Sachwitz (CDU) glauben oder auch nicht, dass die dortigen Bäume wegen einer Pilzerkrankung und nicht wegen des Hessentags-Zelts gefällt werden mussten. Für uns ist es... [mehr]

  • Bundespolizei unterstützt Hospizverein

    Die Spuren im Stadtbild des Bensheimer Sommermärchens Hessentag sind langsam alle verschwunden. Auch die Aktionsfläche der Bundespolizei vor dem Badesee ist Geschichte. Positive Nachwirkungen aber hat das große Fest noch immer. Am Montag besuchten Polizeidirektor Rainer Willbrand (Zweiter von links) und Ralf Ströher, Pressesprecher der Bundespolizei in Frankfurt,... [mehr]

  • Ausblick Als Nachfolger für Bensheim sind Herborn und Rüsselsheim im Gespräch / 2015 wird in Hofgeismar gefeiert

    Der Hessentag ist kein Auslaufmodell

    Bensheim. Ministerpräsident Volker Bouffier hatte es in Bensheim verkündet: An den Grundzügen des Hessentags soll nicht gerüttelt werden. Einmal im Jahr wird deshalb auch künftig zehn Tage das Fest der Hessen gefeiert. Den einen oder anderen mag diese deutliche Ansage sicherlich überrascht haben. [mehr]

  • Oldtimerclub Iris Laumann zweimal erfolgreich

    Edelrost glänzt bei Rallye

    Erst seit drei Monaten gibt es mit dem Verein Edelrost auch in Bensheim einen Oldtimerclub - und schon zeigen sich sportliche Erfolge. Nachdem bereits bei der Sternfahrt zum Hessentag vier Teams des Vereins Trophäen mit nach Hause brachten, errang Iris Laumann, als einzige Fahrerin in einer Männerdomäne, bei der Eber-Rallye-Classic den zweiten Platz. Dies war aber... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch in Mehrfamilienhaus

    Ein Mehrfamilienhaus Am Ziegelfalltor war am Dienstag das Ziel von Einbrechern. Die Kriminellen hebelten in dem Anwesen gleich zwei Wohnungstüren auf und wollten die Wohnräume nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Bei einer Wohnung ließen sie jedoch schnell wieder von ihrem Vorhaben ab, weil sich in den Räumen ein Hund befand. Aus der anderen Wohnung wurden... [mehr]

  • Bilanz Auch Bensheim ist "Fairtrade-Stadt"

    Fairer Handel nimmt weiter zu

    Produkte aus dem fairen Handel haben in Deutschland weiter Hochkonjunktur. So stieg die Einfuhr dieser Erzeugnisse in 2013 gegenüber dem Vorjahr auf 654 Millionen Euro um fast 25 Prozent. Das Traditionsprodukt des fairen Handels, Kaffee, bleibt unangefochtener Spitzenreiter: 44 Prozent des Gesamtumsatzes von Fairtrade werden in Deutschland mit dem Verkauf von Kaffee... [mehr]

  • Gemeindezentrum

    Kindergottesdienst in Auerbach

    Jeden ersten Sonntag feiert die evangelische Kirchengemeinde Auerbach und Hochstädten Kindergottesdienst. Im Jahr 2014 steht die Kinderkirche unter dem Thema "Du bist das Licht der Welt". Die Kinder erfahren, welche Wirkung Licht auf uns Menschen hat. Vor der Sommerpause sind alle Kinder eingeladen, am Sonntag, 6. Juli, um 9.45 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum... [mehr]

  • Am Sonntag

    Konfirmation in der Stephanus-Kirche

    Am Sonntag (29.) werden folgende Mädchen und Jungen in der Stephanus-Kirche, Eifelstraße 37, durch Pfarrer Ferber konfirmiert: 10 Uhr: Yannick Born, Kevin Eisnach, Nicolas Hahn, Yannik Herrmann, Taleja Heymel, Anastasia Hypko, Katharina Kreysler, Marina Lahe, Tobias Lahe, Hendrik den Ouden, Nina Peter, Sebastian Pitz, Antonia Reinig, Eric Uhrig, Julia Zahand, Lea... [mehr]

  • Naturschutzwart begleitete den OWK

    Unter der Leitung des Naturschutzwartes Rolf Habermaier fand eine Wanderung des OWK Auerbach zum Thema Übernutzung und Verfall von Kulturlandschaften statt. Seit Beginn der mineralischen Düngung hat die Landwirtschaft mit den Folgen eines ständigen Nährstoffeintrages in die Flächen zu kämpfen. Die Folgen verdeutlichte Habermaier im Zuge der Wanderung. Die 32... [mehr]

  • Liebfrauenschule Team "Paul" belegt im Schulsanitäter-Wettbewerb in Frankfurt den dritten Platz

    Ob Kopfverband oder stabile Seitenlage

    Eine kleine Gruppe des Schulsanitätsdienstes der Liebfrauenschule, das Team "Paul", nahm am Schulsanitätsdiensttag in Frankfurt teil, zu dem auch ein Wettbewerb gehörte. Die Veranstaltung wurde auf dem Feuerwehr- und Rettungs-Trainings-Center der Feuerwehr Frankfurt ausgerichtet, auf dem sogar eine kleine Stadt mit einer U-Bahn Station nachgebaut ist. Nach einer... [mehr]

  • Freihandelsabkommen Kritik an TTIP / "Ein Frontalangriff"

    SPD befasste sich mit der Weltwirtschaft

    Ist TTIP eine Bedrohung oder regen sich seine Gegner über einen Popanz auf? Diese Frage bewegte die jüngste Sitzung des Ortsvereinsvorstandes der Bensheimer SPD. Schnell zeigte sich, dass der trockene Stoff eines geplanten Freihandelsabkommens, mit dem die Wirtschaften Europas und der USA enger verzahnt werden sollen, hochbrisant ist, schreiben die... [mehr]

  • Sudetendeutsche Landesvorstand tagte in Bensheim

    Volksfest mit besonderem Flair

    Es ist schon mehr als eine gute Tradition, dass beim Hessentag auch die Sudetendeutsche Landsmannschaft und die Vertriebenen mitwirken. Aber nur wenige Teilnehmer dieses großen Volksfestes wissen, dass der Hessentag auf die Sudetendeutschen zurückzuführen ist, heißt es in einer Pressemitteilung der Landsmannschaft. Am vierten Sudetendeutschen Tag, der 1953 in... [mehr]

  • Städtische Musikschule Am 5. Juli ist Tag der offenen Tür

    Welches Instrument passt?

    Die städtische Musikschule veranstaltet am Samstag, 5. Juli, ihren Tag der offenen Tür. Von 10 bis 13 Uhr gibt es dabei in allen Räumen der Musikschule in der Hauptstraße 70 die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren. Die Frage "Welches Instrument passt zu meinem Kind?" sowie die verschiedenen Aspekte der Instrumentalausbildung können dabei mit den anwesenden... [mehr]

  • Heinrich-Metzendorf-Schule Schüler einer Sprach- und Integrationsklasse melden sich bei CDU-Landtagsfraktion zu Wort

    Zuverlässigkeit und Eigeninitiative gehören dazu

    Die Politik solle "den Rahmen setzen, in dem tüchtige Menschen die Chance haben, sich zu verwirklichen". Dies betonte Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier während des Hessentags bei einer öffentlichen Sitzung der CDU-Landtagsfraktion im Bensheimer Kolpinghaus. Damit ermutigte er die Schüler einer Sprach- und Integrationsklasse der... [mehr]

Berichte

  • WM historisch Nicht nur die "Schande von Gijon" ramponiert den Ruf der DFB-Elf beim Turnier 1982 in Spanien

    "Bittere Stunde für deutschen Fußball"

    Gijon, 25. Juni 1982, 17.25 Uhr: Horst Hrubesch köpft im Vorrundenspiel gegen Österreich zum 1:0 für Deutschland ein und sorgt damit für den einzigen Höhepunkt einer Partie, die als "Schande von Gijon" in die WM-Geschichte einging. "Das war schon ein Skandal und das war auch sehr enttäuschend", sagte viele Jahre später Weltmeister Günter Netzer in einem... [mehr]

  • USA Klinsmann-Team geht selbstbewusst in die erwartete Hitzeschlacht / K.o.-Runde fest im Visier

    Berliner Brooks wieder als Joker

    Jetzt geht's ums "Big Business". Um mit den USA sicher das WM-Achtelfinale zu erreichen, muss der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann seinem Kumpel Joachim Löw im letzten Vorrundenspiel in Recife mindestens ein Unentschieden abknöpfen. "Wir werden es der deutschen Mannschaft unglaublich schwer machen. Das wird ein Hitzespiel. Es ist sehr schwer für beide... [mehr]

  • Internet Die Web-Reaktionen auf den Suárez-Eklat pendeln zwischen Entsetzen und Häme

    Bissiger Spott im Netz

    Luis Suárez als Zombie, Vampir oder James-Bond-Bösewicht "Beißer": Nach dem Biss in die Schulter des italienischen Verteidigers Giorgio Chiellini macht sich die Fußballwelt über den uruguayischen Stürmerstar lustig. Unzählige Fotomontagen und hämische Sprüche kursieren im Internet, findige Marketingstrategen nutzten den Vorfall sofort für bissige Werbung.... [mehr]

  • Stammbaum

    Der entfernte Cousin aus Portugal

    Rogers Aveiro ist ein "schrecklicher" Fußballer, doch der 36-jährige Brasilianer hat einen, wie er sagt, sehr entfernten Cousin aus Portugal. Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro heißt der mit vollem Namen, und mit Portugals Mannschaft war der Weltfußballer rund ums Spiel gegen die USA ausgerechnet in Campinas, also ganz in der Nähe von Roger Aveiros' Zuhause.... [mehr]

  • Andere Beißattacken

    Der Tyson-Skandal und Kahns Attacke

    Die mutmaßliche Beißattacke von Uruguays Luis Suárez weckt Erinnerungen an zwei andere bekannte Bisse und Beinahe-Angriffe. Mike Tyson: Bei einem der größten Skandale in der Boxgeschichte büßt Evander Holyfield ein Stück seines rechten Ohrs ein - und sein Gegner Mike Tyson seine Lizenz. Im Juni 1997 treten die beiden US-Amerikaner im Kampf um den... [mehr]

  • Das Trainer-Duell Im Gruppen-Finale zwischen Deutschland und den USA werden Joachim Löw und Jürgen Klinsmann zu Rivalen

    Keine Zeit für große Gefühle

    Es wird einen freundschaftlichen Handschlag geben, vielleicht sogar eine kurze herzliche Umarmung - dann werden sie sich wohl keines Blickes mehr würdigen: Zu viel steht auf dem Spiel, wenn Joachim Löw und Jürgen Klinsmann am heutigen Donnerstag (18 Uhr/ZDF) mit ihren Teams in Recife im brisanten "Finale" der Gruppe G aufeinandertreffen. Für den Einzug ins... [mehr]

  • Fernsehen WM-Show des Argentiniers ein Flop

    Maradona im Quotenloch

    Der tägliche Diego Maradona (Bild) ist selbst den fußballverrückten Argentiniern zu viel. Mal eine Breitseite gegen den Weltverband, dann ein Stinkefinger für den Lieblingsfeind, etwas aus dem Anekdoten-Fundus oder der Plausch mit einem illustren Gast aus der Fußballwelt: Die Versatzstücke, um aus seinem TV-Programm "De Zurda" einen Quotenhit zu machen, greifen... [mehr]

  • Buntes Der Heppenheimer Franz Lambert schrieb die FIFA-Hymne und unterhielt die deutsche Nationalmannschaft mit seinen Liedern

    Mittendrin statt nur dabei

    Bereits 1978 hat der Orgelspieler Franz Lambert die DFB-Auswahl bei der WM in Argentinien an der Orgel unterhalten, bei den Turnieren danach die FIFA-VIPs - und auch die FIFA-Hymne schrieb er. Das heißt: Selbst wenn die DFB-Elf den erhofften Einzug ins WM-Finale in Rio nicht schaffen sollte, wird es mit deutscher Beteiligung stattfinden - im offiziellen... [mehr]

  • Kolumbien Früherer Kölner nun ältester WM-Spieler aller Zeiten

    Mondragons Tränen

    Als ihn die kolumbianischen Fans nach seiner historischen Bestmarke minutenlang mit ohrenbetäubenden Sprechchören feierten, kämpfte "Altmeister" Faryd Mondragon (Bild) mit den Tränen. Mutterseelenalleine stand der älteste Spieler der WM-Geschichte nach dem 4:1-Erfolg Kolumbiens gegen Japan auf dem Rasen der Arena Pantanal und war sich der Bedeutung des... [mehr]

  • Griechenland Nach dem historischen Achtelfinal-Einzug träumt das Santos-Team von mehr

    Neue Helden im Olymp

    Erst tanzten Griechenlands Last-Minute-Helden ausgelassen im Sirtaki-Kreis, dann schickten sie freudetrunken Grüße an die gebeutelte Heimat. "Es ist ein historischer Moment", sagte Nationaltrainer Fernando Santos nach dem ersten Achtelfinaleinzug des fußballverrückten Landes in der WM-Geschichte: "Allen Leuten in Griechenland sage ich: Geht raus auf die Straßen... [mehr]

  • Wettkönige

    Norweger sahnt mit Suárez ab

    Die Bissattacke von Uruguay-Stürmer Luis Suárez hat 167 Zockern einen satten Gewinn im Wettbüro eingebracht. Sie waren die Spaßwette eingegangen, dass der Fußball-Profi des FC Liverpool auch bei der WM einen Gegenspieler beißen werde. Die Quote lag bei 1:175. Einer der Gewinner ist der Norweger Thomas Syversen, ein professioneller Pokerspieler. Für seinen... [mehr]

  • Wissenschaft Forscherin erklärt Beißdrang von Suárez

    Psychologin: Das kennen wir nur von Kleinkindern

    Die Beiß-Attacke von Uruguays Fußball-Star Luis Suárez gegen Italiens Giorgio Chiellini verwundert selbst Sportpsychologen. "Dieses Beißverhalten kennen wir sonst nur von Kleinkindern. Es ist ein Hilflosigkeitsverhalten. Ein Kind weiß sich wegen körperlicher Unterlegenheit nicht anders zu helfen und beißt spontan um sich. So ein Verhalten assoziieren wir... [mehr]

  • Glauben Teils obskure religiöse Vereinigungen wollen Fußballfans missionieren / Kirche der Maradonianer feiern die "Hand Gottes"

    Seelensammler vom Maracana

    Einen VIP-Pass zu Gott gibt es bei den Damen vor dem Stadion. "Einen VIP-Pass, mit dem Du in die besten Klubs, zu ausverkauften Konzerten und den coolsten Plätzen der Stadt kommen kannst", steht auf den professionell gestalteten Flyern, die unter dem Fanvolk verteilt werden. Mehr als 70 000 Fans pilgern an diesem Tag ins Maracana-Stadion. Wie an allen Spieltagen... [mehr]

  • Skandal Uruguays Stürmer verharmlost seine Beißattacke und will nun schweigen / "Das passiert im Spiel und auf dem Platz"

    Suárez droht drakonische Strafe

    Im ersten großen Skandal der Fußball-WM schaltet Luis Suárez in Brasilien auch noch auf stur und will nicht vor der FIFA aussagen. Die Disziplinarkommission des Weltverbandes wertet seit gestern aber bereits die TV-Bilder von der weltweit mit Abscheu und Entsetzen kommentierten Wiederholungstat von Uruguays Rekordtor aus. Dem 27 Jahre alten Stürmer, der seine... [mehr]

  • Russland Capellos Stuhl könnte bei Vorrunden-Aus wackeln

    Vor der Heim-WM droht der Totalschaden

    Raus mit Schimpf und Schande oder doch das erste Achtelfinale seit 28 Jahren: Russland steht in seinem dritten Gruppenspiel bei der WM in Brasilien mit dem Rücken zur Wand. Alles andere als ein Sieg über Algerien heute (22 Uhr/ZDF) würde für die Sbornaja das Aus bedeuten - und Trainer-Idol Fabio Capello vier Jahre vor der Weltmeisterschaft im eigenen Land in... [mehr]

  • Seitenwechsler Noch-Hoffenheimer Johnson im Mittelpunkt

    Wiedersehen mit alten Weggefährten

    Auf dem offiziellen Siegerfoto ist er im Würgegriff von Mats Hummels zu sehen. Gleich daneben jubeln Manuel Neuer und Jérome Boateng, in der Reihe davor kniet Sami Khedira über dem Pokal. Noch vor fünf Jahren wurde Fabian Johnson (Bild) mit der deutschen "U 21" Junioren-Europameister. Heute aber wird er bei der WM gegen seine alten Freunde spielen. Johnson ist... [mehr]

Biblis

  • Kino Bibliser Filminsel zeigt "Yves Saint Laurent"

    Ausflug in die Modewelt

    Heute geht es in der Filminsel Biblis mit "Yves Saint Laurent" in die Welt der Mode. Der junge, talentierte Nachwuchsdesigner wird mit 21 Jahren Art Director im renommierten französischen Modehaus Christian Dior. Seine erste Haute-Couture-Kollektion wird ein phänomenaler Erfolg. Dann lernt er Pierre Bergé kennen - die Liebe seines Lebens. Gemeinsam gründen sie... [mehr]

  • Kernkraftwerk

    Informationsforum tagt am 1. Juli

    Das Informationsforum zum Rückbau des Atomkraftwerks trifft sich am Dienstag, 1. Juli, zu seiner zweiten Sitzung. Beginn ist um 17 Uhr im Bibliser Bürgerzentrum. Unter anderem werden an diesem Abend der Energiekonzern RWE und das hessische Umweltministerium Informationen zur Umgebungsüberwachung geben. Weiterhin stehen die Themen Freimessung und... [mehr]

  • Katholische Gemeinde Arbeiten an der Pfarrkirche in Wattenheim laufen / Durchgang zum Pfarrgarten gesperrt

    Sanierung dauert drei bis vier Monate

    "Unsere Kirche bröckelt!" Zu dem erschreckenden Fazit kam der Verwaltungs- und Pfarrgemeinderat der St. Christophorus-Gemeinde im vergangenen Sommer. Seither wurde die Renovierung geplant, nun haben die Arbeiten begonnen: Die Außenfassade der Wattenheimer Kirche wird für rund 150 000 Euro instand gesetzt. Ganz deutlich sind die Schäden an der Südwestseite der... [mehr]

  • Verwaltung Alkoholverbot außerhalb der Festmeile

    Sperrzone bei Gurkenfest

    Beim Bibliser Gurkenfest richtet die Verwaltung außerhalb der Festmeile erneut eine Sperrzone für Alkohol ein. Innerhalb dieses festgelegten Bereichs ist es verboten, Alkohol mitzubringen und zu trinken. Diese Regelung gilt ab Freitag, 27. Juni, 14. Uhr, bis Dienstag, 1. Juli, 6 Uhr. Die Sperrzone ist wie folgt begrenzt: Kirchstraße 1 bis 17, Darmstädter Straße... [mehr]

Brühl

  • Rückblende Ausstellung zeigt die französische Sichtweise

    Blick auf den Weltkrieg

    Eine interessante Ausstellung hat die Delegation aus Ormesson-sur-Marne, die am Wochenende die Hufeisengemeinde besucht, im Gepäck. Es ist eine Dokumentation unter dem Titel "100 Ans La Grande Guerre - 100 Jahre Erster Weltkrieg". Zusammen mit Schülern aus dem Marnestädtchen hat Odile Hugnet Dokumente und Bilder aus Ormesson aus der Zeit des Ersten Weltkriegs... [mehr]

  • Ferienprogramm Kindern und Jugendlichen werden im Sommer knapp 70 Angebote gemacht / Veranstaltungskaleidoskop von A wie Abenteuerpark bis Z wie Zirkus

    Es geht auf die Jagd nach Dinosauriern

    Es sind für die Schüler zumeist die schönsten Wochen des Jahres - die Sommerferien. Endlich haben die Kinder und Jugendlichen einmal ausreichend Zeit, Neues für ihre Freizeit auszuprobieren. Und da ist das Ferienprogramm, das die Gemeindeverwaltung zusammen mit Vereinen, Organisationen, Privatpersonen und Firmen ausgearbeitete hat, wieder tolle Dienste, um einmal... [mehr]

  • Gemeinderat tagt

    Verwaltungsspitze macht Kassensturz

    Die Jahresrechnung für 2013 steht auf der Tagesordnung der nächsten Gemeinderatssitzung ganz oben an. Neben dieser Gegenüberstellung tatsächlicher Einnahmen und Ausgaben der Kommune geht es auch um die Ratswahl und die Feststellung eventueller Hinderungsgründe. Außerdem werden die Bauarbeiten für die Sporthalle im Sportpark Süd vergeben, die... [mehr]

Bürstadt

  • Buchtipp des Monats Juni Iris Held empfiehlt ein Sachbuch

    "Wie wir uns die Zukunft versauen"

    Iris Held von der Bürstädter Bücherei St. Michael empfiehlt als Buchtipp des Monats Juni ein Sachbuch zu einem ungewöhnlichen, aber spannenden Thema: Bei "Wie wir uns täglich die Zukunft versauen" geht es darum, dass die Menschen oft sehr kurzfristig denken und Entscheidungen treffen, die sich in der Zukunft negativ auswirken. "Menschen handeln unvernünftig:... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Aufmerksame Nachbarn

    Aufmerksame Nachbarn haben in Biblis am Dienstagabend einen Feuerwehreinsatz in Gang gesetzt und auch wieder beendet. Einem Anwohner war aufgefallen, dass beim Haus einer Nachbarin schon länger die Rollläden unten waren. Er rief die Polizei. Auch die Feuerwehr wurde alarmiert. Als sich die Einsatzkräfte umschauten, welche Tür geöffnet werden könnte, wurde eine... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft Bei den Titel-Favoriten gehen die Meinungen auseinander / Gute Chancen für Argentinien, Holland und die DFB-Elf

    B-Jugend: Heute gewinnt Deutschland

    Bei wem könnte eine Fußball-Weltmeisterschaft mehr Begeisterung auslösen als bei aktiven Fußballern? Die B-Jugend des Jugendfördervereins Bürstadt bildet da keine Ausnahme. Beim Training in Riedrode gibt es nur ein Thema: die WM in Brasilien. Wer fliegt in der Gruppenphase raus? Wer holt den Titel? Bei so viel geballtem Fußball-Fachverstand lassen sich hier... [mehr]

  • Raiffeisenbank Vorstand zufrieden mit dem Ergebnis / Bürstädter Filiale soll modernisiert werden

    Bilanzsumme knackt erstmals 300-Millionen-Euro-Marke

    Auf eine kleine Erfolgsgeschichte kann die Raiffeisenbank Ried eG (Raiba) 111 Jahre nach ihrer Gründung zurückschauen. Das wurde bei der Vertreterversammlung im Bürstädter Bürgerhaus deutlich. "Erstmalig in unserer Geschichte ist es uns 2013 gelungen, die Bilanzsummer von 300 Millionen Euro zu überspringen", sagte Vorstandsmitglied Frank Ohl. Glaubwürdigkeit... [mehr]

  • Tag der offenen Gartenpforte Inge und Volker Utz hauchen Antiquitäten neues Leben ein / Plätze zum Entspannen

    Ein Paradies für Entdecker

    Den Shabby Chic hat die Amerikanerin Rachel Ashwell Ende der 90er erfunden. Angeblich. Vielleicht war es aber auch Inge Utz: Die Bobstädterin hat schon Ende der 60er Jahre Flohmarkt-Fundstücken neues Leben eingehaucht, lange bevor der Nostalgie-Romantik-Stil zum Einrichtungstrend wurde. Viele umfunktionierte alte Möbel und Deko-Gegenstände finden sich in ihrem... [mehr]

  • Sozialausschuss Standort für Lesestoff noch offen / Diskussion über dreiwöchige Schließung der Kita / Planung der 1250-Jahr-Feier

    Klares "Ja" zum Bücherschrank

    Von der Idee einer Bürgerin waren die Mitglieder des Sozialausschusses durchweg begeistert. Die Bürstädterin hatte vorgeschlagen, einen öffentlichen Bücherschrank einzurichten. Und diesem Vorschlag stimmten die Politiker in der jüngsten Sitzung einstimmig zu. "Ich seh' das keinesfalls als Konkurrenz zur öffentlichen Bücherei", sagte Reinhold Tremmel (CDU).... [mehr]

  • St. Elisabeth Vernissage im Alten- und Pflegeheim

    Mit offenen Augen

    "Mit offenen Augen" heißt die Ausstellung, deren Bilder, Zeichnungen, Fotografien und Collagen derzeit die Wände des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth schmücken. Die beiden Bürstädter Künstlerinnen Ingeborg Gärtner-Grein und Anette Maes-Weidenauer haben versucht, ihre Impressionen beim Blick auf die Schönheit der Natur in ihren Werken festzuhalten.... [mehr]

  • Hauptversammlung AG der Bürstädter Vereine zufrieden

    Tollität für die neue Kampagne bleibt geheim

    Die Arbeitsgemeinschaft Bürstädter Vereine zog bei ihrer Jahreshauptversammlung ein zufriedenes Fazit über das Geschäftsjahr 2013. Gleich zu Beginn dankte die Vorsitzende Sandra Beilstein den zahlreichen Helfern, die beim Tag der Umwelt, bei der Einweihung des Marktplatzes oder in der Faschingszeit mitgeholfen hatten. Beilstein lobte vor allem die... [mehr]

  • Caritas

    Vortrag über Demenz

    "Willkommen in der Gedanken- und Gefühltwelt der Demenz" heißt ein Vortrag, zu dem das Caritas-Altenpflegeheim St. Elisabeth und die Caritas-Seniorenberatung in Bürstadt einladen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 10. Juli, 18 Uhr, im Briebelsaal des Altenheims statt. Referentin ist die Autorin und Betroffene Helga Rohra. Bei ihr wurde im Alter von 54 Jahren... [mehr]

DFB Team

  • Schiedsrichter Irmatov

    Der "Stolz Usbekistans"

    Als Ravschan Irmatov die WM 2010 mit der Partie zwischen Gastgeber Südafrika und Mexiko eröffnete, war der Usbeke noch ein absoluter Nobody unter den Referees. Vier Jahre später zählt Irmatov zu den weltweit anerkanntesten Schiedsrichtern. Der Weltverband FIFA betraute ihn deshalb nun mit der Leitung des brisanten Duells zwischen Deutschland und den USA. Für den... [mehr]

  • Rechenspiele Selbst knappe Niederlage wäre ausreichend

    DFB-Elf reicht Remis

    Vor dem letzten Gruppenspiel der DFB-Elf beginnen die Rechenspiele, welche Konstellationen dem Löw-Team zu Weiterkommen reichen. Hier die Antworten: Deutschland erreicht das Achtelfinale: bei einem Sieg oder einem Unentschieden gegen die USA, bei einer Niederlage gegen die USA, wenn Portugal und Ghana unentschieden spielen, bei einer Niederlage gegen die USA und... [mehr]

  • Fußball-WM

    Die Mannschaftsaufstellungen: USA - Deutschland

    Um 18 Uhr geht's los: Die deutsche Nationalmannschaft spielt gegen die USA. Besonders spannend: Das Aufeinandertreffen der ehemaligen Trainerkollegen Joachim Löw und Jürgen Klinsmann. So werden die beiden Trainer voraussichtlich ihre Mannschaften aufstellen. [mehr]

  • Einzelkritik der deutschen Elf

    Schweinsteiger ist zurück, Müller schießt 9. WM-Tor

    Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik [mehr]

  • DFB-Spezialkräfte André Schürrle und Lukas Podolski spielen bisher nicht die erwünschte Rolle

    Warten auf den großen Auftritt

    Die gute Laune lässt sich Lukas Podolski nicht verderben. Zusammen mit Bastian Schweinsteiger tauchte er den ehemaligen Nationalspieler Arne Friedrich bei dessen Besuch am Strand in Klamotten ins Meer. Und weil's so schön war, ging auch Podolski im Sportdress gleich mit baden. Abseits des Fußballplatzes hatte der 29-Jährige schon einige besondere WM-Momente, wie... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Ehrungsabend der Gemeinde in St. Michael / 82 Preisträger erhalten Urkunden und Medaillen

    "Erfolge sind keine Einzelleistungen"

    Üblicherweise zeichnet die Gemeindeverwaltung von Edingen-Neckarhausen Bürgerinnen und Bürger, die auf sportlichem oder kulturellem Gebiet sich hervorgetan haben, in der "Guten Stube", dem Großen Saal im Neckarhausener Schloss aus. Bei der stattlichen Anzahl von 82 Ehrungsberechtigten war dieser jedoch schlichtweg zu klein gewesen, so dass man auf das... [mehr]

  • Edingen

    Abweichungen in Hülle und Fülle

    Nicht weniger als acht Abweichungen von den Festsetzungen des Bebauungsplans wollte ein Bauherr in der Fulminastraße in Edingen durchsetzen. Die Verwaltung hatte bereits auf vier Seiten ausführlich dargelegt, warum das in vielen Fällen nicht gerechtfertigt ist. Die Ausschussmitglieder lobten unisono diese Vorarbeit, Irene Daners (SPD) sprach gar von einem "tollen... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen TA vergibt Sanierungsaufträge

    Baustelle Freizeitbad

    Das Freizeitbad in Neckarhausen wird in den nächsten Wochen saniert. Der Technische Ausschuss des Gemeinderates hat am Dienstag Abend die entsprechenden Aufträge vergeben. Für Dämmung, Heizungs- und Sanitärarbeiten sind insgesamt fast 100 000 Euro erforderlich. Bei der beschränkten Ausschreibungen waren bis zu sieben Firmen je Gewerk zur Abgabe eines Angebots... [mehr]

  • Edingen Johannisfeuer der katholischen Frauen auf der Obstplantage der Familie Schneider

    Eine alte Tradition flammt wieder neu auf

    Mit dem Entfachen eines Johannisfeuer haben die katholischen Frauen (kfd) in Edingen eine alte Tradition wieder aufleben lassen. "Wir hatten uns vor Jahren hier schon einmal am 24. Juni um das Feuer versammelt", erzählt Monika Schneider. Sie war gewissermaßen die "Hausherrin" der Veranstaltung, bei der sich die Frauen zu einer ebenso unterhaltsamen wie "feurigen"... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Technischer Ausschuss beschließt Ausschreibung

    Rasenplatz im Sportzentrum soll für viel Geld saniert werden

    Es war nicht nur die letzte Sitzung des alten Technischen Ausschusses in Edingen-Neckarhausen, sondern vermutlich auch eine der längsten. Fast eine Stunde lang diskutierte das Gremium am Dienstag allein über die Sanierung des Rasenplatzes im Sportzentrum. Am Ende einigte man sich darauf, dass die Arbeiten ausgeschrieben und im Juli vom Gemeinderat vergeben werden.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Zehn Bausachen auf der Agenda

    Mit insgesamt zehn Baugesuchen hat sich der Technische Ausschuss von Edingen-Neckarhausen in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. In den meisten Fällen entschied er im Sinne der Antragsteller. So kann in Edingen in der Grenzhöfer Straße ein Haus mit zwei Wohneinheiten neu entstehen und ein weiteres aufgestockt werden. In der Friedrichsfelder Straße werden zwei... [mehr]

Einhausen

  • Freizeit In der Ortsmitte wird Heckenfest gefeiert

    Feiern unter den Platanen

    Unter den mit Lichterketten geschmückten Platanen am Rathaus geht es am Wochenende wieder rund, denn das Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr lädt für kommenden Samstag (28.) und Sonntag (29.) zum Heckenfest ein. Das "Bierdischgebäbbel" beginnt am Samstag um 16.30 Uhr. Die Bevölkerung ist eingeladen, mitzufeiern. Ab 20 Uhr gibt es Live-Musik mit den Pink... [mehr]

  • Naturfreunde Gemeinsame Wanderung im Rheintal

    Im barocken Adelshof

    Mehr als vier Stunden dauerte die jüngste Wanderung der Naturfreunde Einhausen. Ausgangspunkt war Nierstein, ein Fremdenverkehrsort mit zahlreichen barocken mittelalterlichen Gebäuden. Am dortigen Wartturm, einem ehemaligen Signalturm und Wahrzeichen der Gemeinde, versammelten sich einige Wanderfreunde zu einem Erinnerungsfoto. Die Tour führte dann bei sonnigem... [mehr]

  • Initiative Paten für Ausbildung Erfahrungs- und Ideenaustausch in gemütlicher Runde / Einblicke in die Pflegebranche

    Jetzt beginnt die heiße Phase

    Zu einem Dankeschön-Kaffee hatte der Einhäuser Bürgermeister Philipp Bohrer dieser Tage die Aktiven der Initiative Paten für Ausbildung (PfAu) aus Lorsch und Einhausen in das neue Altenpflegeheim "St. Vincenz" in der Rheinstraße eingeladen. "Man kann gar nicht genug hervorheben, mit welch großem Engagement Sie sich ehrenamtlich für unsere Hauptschüler... [mehr]

  • Krabbelgruppe Sybille Stork geht, Sabine Richter übernimmt übergangsweise

    Weschnitzküken suchen neue Leiterin

    Vor vier Jahren hat Sybille Stork in Einhausen die Krabbelgruppe "Weschnitzküken" übernommen. Nun ist es für sie Zeit Abschied zu nehmen, denn ihre Tochter kommt in den Kindergarten. Somit ist ihre Zeit als Weschnitzküken-Mama vorbei. Eine kurzzeitige Nachfolge ist zwar gefunden, doch schon jetzt wird die Zeit danach geplant und eine neue Leitung gesucht. In... [mehr]

Eppelheim

  • Verkehrsberuhigung Dammpfad wird Spielstraße

    Fußgänger haben Vorfahrt

    Der Dammpfad ist eine Straße mit sehr geringem Verkehrsaufkommen, die von vielen Kindern der umliegenden Wohngebäude zum Spielen genutzt wird. Um die Sicherheit dieser spielenden Kinder dort zu erhöhen, wurde im Gemeinderat beschlossen, einen verkehrsberuhigten Bereich im Dammpfad einzurichten. Der Dammpfad wurde bereits von der Verkehrsbehörde mit den... [mehr]

  • Gemeinderat Beim Thema Neubau der Brücke über die Autobahn muss die RNV vor einem Beschluss noch nachbessern

    Staus der Straßenbahn sind unerwünscht

    Die Brücke über die A 5 stammt aus dem Jahr 1936 und ist dringend sanierungsbedürftig. Ohnehin muss das Bauwerk, kommt der sechsspurige Ausbau der Autobahn, erneuert werden, nun soll ein Neubau im Zuge des Mobilitätsnetzes vorgezogen werden. Geplant ist, die Brücke auf 24, 8 Meter zu verbreitern, Fußgängern eine eigene Spur einzuräumen und die Straßenbahn... [mehr]

  • Reiterverein Heute beginnt das große Reit- und Springturnier mit drei S-Prüfungen

    Über 1000 Pferde sind gemeldet

    Über 800 Reiter sind von heute, 9 Uhr, bis am Sonntagabend auf der Anlage des Reitervereins am Start. Insgesamt werden zu dem großen Reit- und Springturnier weit über 1000 Pferde in der Stadt erwartet. Tiere, die sowohl in der Dressur als auch im Springen ihre Kräfte messen. Höhepunkte des Turniers sind die beiden S-Springen, jeweils abends am Samstag und am... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Kultur

  • Nationaltheater

    "Hamlet" im "Café Landes"

    Mit einem neuen Projekt seiner Bürgerbühne führt das Nationaltheater Mannheim in die JVA im Herzogenried.

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheimer Musikbibliothek feiert 100. Geburtstag

    Die Musikbibliothek besteht seit genau 100 Jahren. Obwohl der Festakt erst im Herbst stattfindet, gibt es schon jetzt ein Fest mit Musik und Programm: am 5. Juli, 10 bis 16 Uhr, im Dalberghaus.

  • Großmarkt

    Neues Frischezentrum am Mannheimer Großmarkt

    Ralf und Stefan Frey eröffnen Mitte Juli nach über einjähriger Bauzeit im Mannheimer Großmarkt ein neues Obst- und Gemüse-Frischezentrum. Die Brüder investieren dafür rund 4,25 Millionen Euro.

Fotostrecken Schwetzingen

  • Schwetzingen: Fußballfans im Freudentaumel

    Schwetzingen. Viele Fans fieberten bei den verschiedenen Public Viewings in der Stadt mit der deutschen Elf mit und entfachten beim Autokorso einen enormen Jubel über das 1:0 gegen das US-Team.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Termin am kommenden Dienstag

    Blutspende kann Leben retten

    Täglich werden in Deutschland rund 15 000 Blutspenden benötigt. Ein plötzlicher Unfall, eine schwere Krankheit, eine böse Verletzung - Jeder kann plötzlich in die Situation kommen, dringend Blutpräparate zu benötigen. Diese müssen jedoch vorher gespendet worden sein. Daher lädt der DRK-Blutspendedienst zur Blutspende am Dienstag, 1. Juli, von 15.30 bis 19.30... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Ski Club lädt zum Tenniscamp

    Der Friedrichsfelder Ski Club richtet auch in diesem Jahr ein Tenniscamp für Jugendliche von sechs bis 15 Jahre auf seiner Anlage in der Sulzer Straße aus, und zwar vom 3. bis 9. August. Aus Kapazitätsgründen ist die Teilnehmerzahl auf 30 Kinder begrenzt. Ausschlaggebend ist das Eingangsdatum der Anmeldung. Weitere Infos gibt es bei Robert Nagy (Telefon 0176/93... [mehr]

  • Friedrichsfeld Ortsmeister im Fußball gesucht

    Sportfest beim FC Germania

    Die Hallenfußball-Ortsmeisterschaft, die der FC Germania im Winter stets in der Lilli-Gräber-Halle ausrichtet, gehört inzwischen zu Friedrichsfeld wie die Kerwe im Oktober. Immer häufiger wurden in den letzten Jahren die Rufe laut, ein Pendant im Sommer auf dem freien Feld stattfinden zu lassen.Spiel gegen den VfR MannheimIn diesem Jahr soll es dann soweit sein:... [mehr]

Fußball

  • Fußball Breite Diskussion um technische Hilfe für Schiedsrichter

    Videobeweis als Chance für die Bundesliga

    Die Beißattacke von Uruguays Luis Suarez und die überzogene Rote Karte gegen den Italiener Claudio Marchisio waren weitere Steine des Anstoßes. Und so schaltete sich auch Cesare Prandelli in die Diskussion um den Videobeweis ein. Der zurückgetretene Nationaltrainer der Squadra Azzurra beklagte "eine unfaire Entscheidung", die das Weiterkommen des viermaligen... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Drei-Schläger-Turnier Jan Seib und Matthias Kaiser holen sich zum dritten Mal den Titel / Sportlerparty zum Abschluss

    "Allrounder" haben Vorteile

    Jan Seib und Matthias Kaiser verteidigten erneut ihren WM-Titel im Doppel und holten diesen zum dritten Mal nach Groß-Rohrheim. Denn beim zweitägigen Turnier in Groß-Rohrheim wurden nicht nur die offene Ortsmeisterschaft in den Disziplinen Tennis, Tischtennis und Badminton ausgespielt, sondern zugleich auch die zum vierten Mal stattfindenden inoffiziellen... [mehr]

Handball

  • Handball Schiedsgericht der Bundesliga überrascht mit Urteil

    Hamburg erhält Lizenz

    Happy End für den Handball-Bundesligisten HSV Hamburg. Das unabhängige Schiedsgericht der Handball-Bundesliga (HBL) gab dem deutschen Meister von 2011 Recht und erteilte gestern Abend nach einer fast achtstündigen Sitzung unter Auflagen die Lizenz für die Saison 2014/15. "Die Lizenz wurde unter Bedingungen erteilt", sagte HBL-Geschäftsführer Holger Kaiser: "Der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Nationale Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmjugend in Berlin / Team "Hedos" gewinnt sechs Medaillen

    Maialen Rohrbach holt zweimal Gold

    Die nationalen Jahrgangsmeisterschaften sind der absolute Saisonhöhepunkt für die ambitionierte deutsche Schwimmjugend. Mit insgesamt acht qualifizierten Sportlern hatte das Swimteam "HedDos" bereits im Vorfeld für Furore gesorgt. An insgesamt fünf Wettkampftagen bot sich ihnen nun die Gelegenheit in der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark ihr... [mehr]

Heidelberg

  • Präsentation Investoren des geplanten "Luxor-Filmpalast" in der Bahnstadt stellen Fassadenentwurf vor / 14 Säle für 1800 Besucher vorgesehen

    "Kino mit unverwechselbarer Außenhaut"

    Fast 4000 Quadratmeter groß, zwei Stockwerke, 14 Säle: Für Kinofans entsteht mit dem "Luxor-Filmpalast Heidelberg" in der Bahnstadt ein großer Anlaufpunkt. Geht es nach der Investorenfamilie Englert aus Schifferstadt, sollen nicht nur die gezeigten Filme echte Hingucker werden, sondern auch das Gebäude an sich: "Ein besonderer Kinostandort wie dieser braucht... [mehr]

  • Physiotherapeuten Nach Wegfall des Schulgeldes werden dieses Jahr keine Auszubildenden aufgenommen

    Schule droht Aus auf Raten

    Der Ruf der Schule für Physiotherapeuten ist hervorragend. In der Szene zählt die Einrichtung unter dem Dach der Universitätsklinik zu den zehn besten unter den 200 deutschen Ausbildungseinrichtungen für Krankengymnasten. Die Berufsaussichten ihrer Absolventen sind hervorragend, auf jeden freien Platz kommen acht bis zehn Bewerbungen. Trotzdem droht der Schule... [mehr]

Heppenheim

  • Metzendorf-Gebäude

    "Damit es wieder strahlt und brummt wie vor 100 Jahren"

    In dem ersten dieser Artikel "Stadt kauft Metzendorf-Gebäude" gibt es nur einige wenige Zeilen, die auf die historische Bedeutung dieses Bauwerks hinweisen. Der Löwenanteil des Artikels befasst sich mit Paragrafen, Geldbeträgen, was man früher hätte machen müssen etc. Es wird sogar gesagt, der Erwerb dieser Immobilie sei ein Schaden, für den man den... [mehr]

  • Metzendorfhaus SPD-Fraktion kritisiert Bürgermeister Burelbach

    "Vertrauen verspielt"

    Die Kritik an Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) bezüglich mangelnder Transparenz im Nachtragshaushalt 2014 reißt nicht ab. Nach der Fraktion LIZ.Linke wirft ihm auch die SPD "Desinformationspolitik" und die "Verbreitung von Halbwahrheiten" vor. Dass der Ansatz von vier Millionen Euro für "strategische Grundstücksankäufe" im Nachtragshaushalt in den Gremien... [mehr]

  • "50plus aktiv" Besuch in Serbien, Rumänien, Ungarn und Kroatien

    Auf Bildungsreise durch Osteuropa

    Mitglieder von "50plus aktiv an der Bergstraße" waren auf einer Bildungsreise in Serbien, Rumänien, Ungarn und Kroatien unterwegs. Tilo Krauße vom ökumenischen Reisedienst leitete diese Reise, organisiert wurde sie vom Haus am Maiberg. Die Gruppe flog nach Belgrad, um dann mit dem Bus nach Temesvar - auch "Klein-Wien" genannt - in Rumänien zu fahren. Derzeit... [mehr]

  • Nachruf Der Ober-Hambacher Friedel Schmitt ist im Alter von 80 Jahren gestorben

    Einer, auf den man immer zählen konnte

    Wieder muss Hambach von einem beliebten und geschätzten Mitbürger Abschied nehmen: Der Ober-Hambacher Friedel Schmitt ist am vergangenen Dienstag im Alter von 80 Jahren gestorben und wird morgen um 10 Uhr auf dem Friedhof in Hambach beerdigt. Sein Verein, in dem er seit mehr als einem halben Jahrhundert gewirkt hat, war ohne Zweifel das DRK Hambach, das seine... [mehr]

  • Sport Der Turnverein Heppenheim wurde am 26. Juni 1864 aus der Taufe gehoben

    Heute vor 150 Jahren in Heppenheim gegründet

    Der 26. Juni - der heutige Tag - ist für Heppenheim ein markantes Datum: An diesem Tag vor genau 150 Jahren wurde der Turnverein Heppenheim (TVH) gegründet, der älteste und heute größte Verein der Stadt. Dass die Feuerwehr aus ihm hervorgegangen ist, klingt erst mal ungewöhnlich, ebenso der Gründungsort. Der TVH gehört zu Heppenheim. Er ist eine Institution,... [mehr]

  • Weinmarkt Nachwuchs setzt am Sonntag Wilfried Seibels Werk fort

    Jugendfeuerwehr kocht "Bohnesupp"

    Das anlässlich des Weinmarktes ins Leben gerufene "Bohnesuppessen" geht am Sonntag, 29. Juni, in seine neunte Runde. Aufgetischt wird ab etwa 11.30 Uhr wieder bei der "Bawett" gegenüber der Schlossschule. Für die Zubereitung des "Hepprumer Nationalgerichts" konnte in diesem Jahr der Nachwuchs der Feuerwehr Heppenheim-Mitte gewonnen werden. Unterstützt von den... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Erneut machte sich eine Heppenheimer Delegation auf den Weg

    Kaltern ist auch beim 33. Mal eine Reise wert

    Jahr für Jahr treten Heppenheimer die Reise über den Brenner zur Partnerstadt Kaltern an. Das kann nicht nur am guten Wein und am Kalterer See liegen. Wenn man die Kaltern-Fahrer fragt, kommt die Antwort: Kaltern ist immer wieder eine Reise wert. Und so startete dieser Tage eine Gruppe Heppenheimer - im harten Kern immer dieselben, darunter aber immer einige neue... [mehr]

  • Konservatorium Schüler überzeugen beim Vorspiel im Kurfürstensaal

    Schwung und Frische beim Konzert

    Dem schönen Sommerwetter wollten die Eleven des Konservatoriums Bergstraße kürzlich bei einem Vorspiel im Kurfürstensaal Gleichwertiges entgegensetzen. Das Ergebnis war ein Schülervorspiel auf Konzertniveau mit viel Licht, Schwung und Frische. Neben zahlreichen solistischen Auftritten sorgten besonders diverse Ensembles, teils mit professioneller... [mehr]

  • Frauenbund

    Sonnige Tage am Bodensee

    Vier sonnige Tage verbrachten die Mitglieder des Heppenheimer Frauenbunds kürzlich am Bodensee. Der erste Überraschungsstopp auf dem Hinweg war Schloss Lichtenstein. Nach einem Picknick unter freiem Himmel konnte jeder die wunderbare Aussicht von der Burganlage genießen. Weiter ging es zu den Pfahlbauten in Unteruhldingen und zum Kloster Birnau, bevor die... [mehr]

Hessen/RLP

  • AfD Oppositionsvertreter fordern eine klarere Abgrenzung der hessischen Union von den Euro-Skeptikern

    "Ein Problem rechts von der CDU"

    Bei der Europawahl hat die AfD in Hessen stark zugelegt, die CDU hat Stimmen verloren. Während die Union ihre Strategie gegen die Eurokritiker erst noch finden muss, bohren SPD und Linke in dieser Wunde. Gestern forderten diese beiden Oppositionsparteien im Wiesbadener Landtag die CDU erneut auf, sich klar von der eurokritischen Alternative für Deutschland (AfD)... [mehr]

  • Kirchendezernent

    Distanzierung von Salafisten gefordert

    Die Moscheegemeinden in Frankfurt müssen sich nach Ansicht des Frankfurter CDU-Vorsitzenden und Kirchendezernenten Uwe Becker deutlicher vom Salafismus abgrenzen. "Dieser Verantwortung muss sich die muslimische Community in Frankfurt stellen. Schon in deren eigenem Interesse", so Becker. Dies habe er auch Vertretern der Muslime gesagt. Es gebe zwar lobenswertes... [mehr]

  • Kriminalität 71-Jähriger überfällt aus Geldnot Banken

    Rentner gesteht

    Weil er mit seiner monatlichen Rente nicht auskam, hat ein 71 Jahre alter Mann mehrere Banken und Geschäfte in Frankfurt überfallen. Vor dem Landgericht legte der Rentner gestern ein umfassendes Geständnis ab: "Da war ich wenigstens beschäftigt. Das hat Spaß gemacht", sagte der Angeklagte. Mit der monatlichen Rente von 1000 Euro sei er einfach nicht... [mehr]

  • Landtag Hinz nennt erstmals Zahl für Rückbau-Kosten / SPD erbost über angebliche Absprachen-Versuche

    Schlagabtausch zu Biblis

    Die Fraktionen im Hessischen Landtag streiten leidenschaftlich über die Kosten für den Abbau des Atomkraftwerks Biblis, die nicht von den Energiekonzernen auf den Steuerzahler abgeschoben werden dürften. Da überraschte Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) gegen Ende der gestrigen Landtagsdebatte mit einer handfesten Neuigkeit: Der Betreiber RWE hat auf Anfrage... [mehr]

  • Medien Staatsanwalt geht gegen "Darmstädter Echo" vor

    Zeitung muss Nutzer-Daten herausgeben

    Mit einem Durchsuchungsbeschluss haben Ermittler von Staatsanwaltschaft und Polizei von den "Echo"-Zeitungen in Darmstadt die Herausgabe persönlicher Daten eines Internetforum-Nutzers verlangt. Die Daten seien am Ende übergeben worden, alles andere hätte die Tageszeitung und den Onlineauftritt gefährdet, hieß es gestern auf "Echo Online". "Die Alternative wäre... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Amtsinhaber gibt im Gemeinderat eine persönliche Erklärung ab / "Nach wie vor kann ich mir kein schöneres Amt vorstellen"

    Manuel Just tritt 2015 zur Bürgermeisterwahl an

    Die Würfel sind gefallen: Bürgermeister Manuel Just kandidiert 2015 erneut für den Posten des Verwaltungschefs. Dies kündigte er im Gemeinderat an. Damit beendete Just, der 2007 zum Nachfolger des "Einheitsbürgermeisters" Werner Oeldorf gewählt worden war, die Spekulationen. "Nach wie vor kann ich mir kein schöneres Amt vorstellen. Ich identifiziere mich zu... [mehr]

Hockenheim

  • Ring Lokalmatadore beim Formel-1-Rennen

    "Söhne" singen die Hymne

    Die Söhne Mannheims werden vor dem Formel-1-Rennen am 20. Juli auf dem Hockenheimring die deutsche Nationalhymne singen. Mit dem Ring verbindet die Band nicht nur die regionale Nähe, sondern auch die Begeisterung für den Motorsport, teilt der Veranstalter mit. "Solange ich denken kann, übt die Formel 1 eine besondere Faszination auf mich aus. Besonders der... [mehr]

  • Gemeinderat Manfred Hoffmann, Heinz Sessler, Heinz Jahnke, Jochen Oehler und Otto Maier aus Gremium verabschiedet / Rückblick auf wichtige Entscheidungen

    "Werden ihren Sachverstand vermissen"

    "Wir werden ihren Sachverstand vermissen", gab Oberbürgermeister Dieter Gummer gestern Abend fünf Männern mit auf den Weg, die er nach bis zu 43 Jahren als Vertreter der Bürger aus dem Gemeinderat verabschiedete. Manfred Hoffmann hatte dem Gremium für die Freie Wählervereinigung seit 1971 angehört. Auf die kürzeste Zeit am Ratstisch blickte Otto Maier... [mehr]

  • Sängerbund-Liederkranz Besichtigungen und Erlebnisfahrt hinterlassen nachhaltige Eindrücke / Kaltwassergeysir bietet besonderes Schauspiel

    Auf Entdeckungsreise in der Vulkaneifel

    Der sechstägige Vereinsausflug des Sängerbund-Liederkranz führte in diesem Jahr in die Vulkaneifel. Vorsitzender Wilhelm Sturm konnte hierzu eine stattliche Zahl Vereinsmitglieder begrüßen. Die Reiseleitung lag wieder in den bewährten Händen von Winfried Kienzler. Erstes Ziel war das Kloster Himmerod im Salmtal. Das 1134 gegründete Zisterzienserkloster war... [mehr]

  • SG Horan-Abschlussfahrt

    Junge Meister feiern an der Tauber

    Die männliche Handball-D-Jugend (Jahrgang 2002) der SG Horan krönte ihre Meistersaison mit der Abschlussfahrt nach Dittigheim bei Tauberbischofsheim. Der ebenfalls stark im Handball engagierte TV Dittigheim stellte für das Campen sein Vereinsgelände unentgeltlich zur Verfügung. Der kleine Ort liegt sehr günstig für die Kids an der Tauber und für die... [mehr]

  • I Danzatori Palatini Ausflug nach Tschechien hat viel zu bieten

    Tänzer in Böhmen voll im Element

    Spontaneität gehört einfach mit dazu: Der ansprechende Park um das Schloss in Böhmisch Krumau animierte die Danzatori Palatini zu einem fröhlich improvisierten Tanz. Da waren die Hockenheimer Tänzer, die zu einem mehrtägigen Ausflug in Tschechien weilten, voll in ihrem Element. Der Beifall der überraschten und begeisterten Schlossgartenbesucher zeigte, dass... [mehr]

Ketsch

  • Blick in die Nazi-Geschichte Ketscher Arzt wird von den Nazis als "politischer Jude" und von den Russen als "deutscher Spion" gejagt / Sohn erzählt die Familiengeschichte

    Dr. Alfred Stern - von Hitler und Stalin verfolgt

    Der Ketscher Arzt Dr. Alfred Felix Stern war als Sozialdemokrat und Jude von den Nationalsozialisten verfolgt worden (SZ berichtete am 21. Oktober 2006 über den Fall). Vor einiger Zeit kehrte sein Sohn Rudolf Stern als Rentner in die Region zurück. Er lebt heute bei Leimen. So konnten wir unlängst mit ihm über die Verfolgung seines Vaters und der Mutter zur... [mehr]

  • Central-Kino Kleine Filmreihe mit starken Frauen im Fokus

    Vorbilder für Generationen

    Drei Schicksale von Frauen, die versucht haben, anders zu sein, die versucht haben, sich durchzusetzen und zu bestehen - zwei davon sind tragisch gescheitert. Die kleine Filmreihe "Starke Frauen", die das Central-Kino in den kommenden Tagen anbietet, beschäftigt sich mit Persönlichkeiten, die die Frauen ihrer jeweiligen Generationen geprägt haben. So gibt es... [mehr]

Kino Kritiken

  • "Mädelsabend" Eine routiniert umgesetzte "Hangover"-Variante von Regisseur Steven Brill

    Alles schon mal gesehen

    Das (gesellschaftliche) Umfeld definiert im Kino die Figuren. Es schützt, man kennt sich darin aus und weiß sich entsprechend zu bewegen. Wird es verlassen, kommt es gerne zur Katastrophe. Lebensgefährlich kann's werden, wenn sich Gangs ins falsche Territorium verirren, wie Walter Hills "Warriors" oder auch die rivalisierenden Banden in der "West Side Story".... [mehr]

  • "Sauacker" Eine Dokumentation über Landwirte, ihre Probleme und das ländliche Dasein

    Bauern-Leben auf der Leinwand

    "Jeder isch dr Schmied vo seim Glück" lässt sich Philipp Kienle auf den Unterarm tätowieren. Eingerahmt von einer 17 und einer 25. 1725 ist das Jahr, in dem seine Familie sich am Rande der Schwäbischen Alb als Landwirte niederlässt. Zum 30. Geburtstag bekommt Philipp den Hof geschenkt. In zehnter Generation soll er den unwirtschaftlich gewordenen Betrieb... [mehr]

  • "Beste Chance" Marcus H. Rosenmüller setzt seine bayerische Heimat-Trilogie fort

    Fernweh und Freiheit

    Wieder Tandern: Zum dritten Mal entführt Regisseur Marcus H. Rosenmüller die Kinozuschauer in das beschauliche oberbayerische Dorf zu Kati und Jo. In "Beste Zeit" und "Beste Gegend" kämpften die Freundinnen mit Schule, Eltern, Liebe und Abitur-Stress. Ihr jugendlich-trotziges Motto: "Auf Fahrtwind und Freiheit!". Im dritten Teil "Beste Chance" fünf Jahre später... [mehr]

  • "Violett" Stimmungsvolles Porträt über die Schriftstellerin Violette Leduc

    Kompromisslose Autorin

    Simone de Beauvoir schätzte ihre mutige Kompromisslosigkeit und ihr Talent: Violette Leduc (1907-1972) scheute kein Tabuthema ihrer Zeit und schrieb unverblümt über intime und verletzende Erlebnisse. Sexuelle Sehnsüchte und Erniedrigungen, Scheidung, lesbische Liebe, Bisexualität, Abtreibung, Vaterlosigkeit und eine ablehnende Mutter - das sind die Themen ihrer... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Frischer Wind für die Lage

    Decathlon ist schon da, Europas größter Sportartikelhändler will seine Innenstadt-Filiale in T 1 jetzt im Herbst eröffnen, derzeit arbeiten die Teams im neuen Haus unter Hochdruck am Innenausbau. Dann, am Tag der Eröffnungsparty, geht eine über ein Jahrzehnte währende Geschichte voller Pleiten, Pech und Pannen endlich zu Ende. Dass das ein gutes Ende wird für... [mehr]

Kommentare Politik

  • Chaos in Bagdad

    Nuri al-Maliki will sich mit allen Mitteln an der Macht halten. Der irakische Premier lehnt die Bildung einer Einheitsregierung ab und brüskiert damit auch US-Außenminister John Kerry, der am Vortag noch eine Einigung in diesem Punkt verkündet hatte. Offensichtlich hat Kerry die Rechnung ohne den Schiiten gemacht, der nicht daran denkt, die Diskriminierung der... [mehr]

  • Ein Paradox

    Angela Merkel hat allen Grund, entspannt der parlamentarischen Sommerpause entgegenzusehen: In der Großen Koalition herrscht eitel Sonnenschein. Es hat sich eine Mannschaft gefunden, die erstaunlich reibungslos zusammenarbeitet und nach dem Prinzip des gegenseitigen Gebens und Nehmens Punkt für Punkt des Koalitionsvertrags abhakt. Entscheidend für das... [mehr]

  • Skurril

    Heiko Maas hat recht. Der Vorstoß einiger Länderkollegen, der Bundesjustizminister solle Steuerbetrüger mit Fahrverbot belegen, oszilliert zwischen absurd und skurril. Wer Kapital zwecks Steuerminimierung in die Schweiz oder auf karibische Inseln verschiebt, ist höchstens durch wirklich hohe Strafzinsen oder Haft zu beeindrucken. Wer Steuern hinterzieht, ist... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Gönnen können

    Der Verzicht auf neue Schulden war für Grün-Rot alternativlos. Wer drei Milliarden Euro gebunkert hat, kann niemandem vermitteln, dass er dann noch Geld bei den Banken leiht. Das gilt gerade für Baden-Württemberg im Jahr der nächsten Landtagswahl. Längst kommen weit ärmere Länder ohne Schulden aus. Den politischen Zwang hat Kassenwart Nils Schmid als Erster... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

Kultur allgemein

  • Kunst Kunstberater soll Aldi-Erben betrogen haben

    Achenbach verhaftet

    Er bringt große Kunst und großes Geld zusammen. Doch nach seiner Rückkehr aus dem WM-Quartier der deutschen Nationalelf in Brasilien wurde er verhaftet: Kunstberater Helge Achenbach (62, Bild) sitzt im Gefängnis in Untersuchungshaft - getroffen vom Bannstrahl einer Essener Milliardärsfamilie. Achenbach war Teil der linken Studentenbewegung, bevor er vor 40... [mehr]

  • Nachruf Eli Wallach ist tot - der Schauspieler mit polnisch-jüdischen Wurzeln starb jetzt im Alter von 98 Jahren in seiner Heimatstadt New York

    Er spielte die berühmtesten Western-Banditen

    Er war wohl der berühmteste Bandit der Westerngeschichte: Der US-amerikanische Schauspieler Eli Wallach ist tot. Wallach, der in "Die glorreichen Sieben" mit Yul Brynner, "Zwei glorreiche Halunken" mit Clint Eastwood und auch in "Vier für ein Ave Maria" mit Bud Spencer und Terence Hill mexikanische Banditen spielte, starb am Dienstag in seiner Heimat New York, wie... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Galerie "Sinnbild" zeigt Bilder von Charlotte Herzog von Berg / Dr. Gabriele Berrer-Wallbrecht führte in Werke ein

    "Summertime" macht Lust aufs Reisen

    Noch bis einschließlich Sonntag, 20. Juli, stimmt Malerin Charlotte Herzog von Berg Kunstliebhaber auf den Sommer ein. "Summertime" heißt die wunderbare Schau in der Galerie "Sinnbild" in Ladenburgs Hauptstraße 64. Die Gäste der Vernissage zeigten sich entzückt von der Ausstellung. Sind doch neben dem ganz neuen Bild "Aspekte des Zen" (2013) auch ihre... [mehr]

  • Ladenburg Gestern früh Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr / Unterstützung aus Heddesheim / Weinheimer Straße über eine Stunde lang gesperrt

    Gartenhütte brennt fast völlig nieder

    In der Kleingartenanlage Weinheimer Weg in Ladenburg ist heute früh eine Gartenhütte in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehren aus der Römerstadt und Heddesheim konnten Schlimmeres verhindern. [mehr]

  • Ladenburg Frisch Konfirmierte auf Paddeltour mit Diakon Thomas Pilz

    Im Kanu ging es auf der Lahn bis nach Limburg

    Auf der Lahn ging es in vier Tagen von Wetzlar bis Limburg. Zehn kürzlich konfirmierte Jugendliche aus der evangelischen Kirchengemeinde Ladenburg waren unter der Leitung von Diakon Thomas Pilz in Kanus unterwegs. Alle waren sich einig: "Das war eine tolle Aktion, die zeigt, dass Kirche auch nach der Konfirmation noch attraktiv sein kann", wie Pilz nach der... [mehr]

  • Ladenburg 1. Mittsommerfest beim Tennisclub mit Sport und WM-Spaß

    Nele mit Papa stark beim "Triathlon"

    Erstmals hat der Tennisclub Ladenburg (TCL) ein "Mittsommerfest" und damit den "längsten Tag" des Jahres gefeiert. Diese Tradition findet sich sowohl in Skandinavien und im Baltikum, wo es zurzeit kaum dunkel wird, als auch im WM-Gastgeberland Brasilien. "Ich hatte etwas darüber gelesen und das in geselliger Runde zum Besten gegeben. Dabei kam die Idee auf, das im... [mehr]

  • Ladenburg

    Sperrungen wegen Veranstaltungen

    Damit "Ladenburg tafelt" und der verkaufsoffene Sonntag am kommenden Wochenende reibungslos verlaufen können, wird ein Teil des Innenbereichs ab Samstag, 28. Juni, ab 10 Uhr bis Sonntag, 29. Juni, 24 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt und zwar: die Hauptstraße von Einmündung Nadlerstraße bis einschließlich Einmündung Kirchenstraße, die Rheingaustraße von... [mehr]

Lampertheim

  • Reportage "SHM"-Mitarbeiterin Patricia Jawidowicz macht beim Schnuppertauchen den Selbstversuch

    "Da musst du jetzt durch"

    Aufgeregt mache ich mich auf den Weg in die Biedensand-Bäder. Dort veranstaltet der Tauchclub Lampertheim, der 2013 sein 40-jähriges Bestehen gefeiert hat, zum Tauchertag des Verbands Deutscher Sporttaucher (VDST) ein kostenloses Schnuppertauchen. Schon von weitem erspähe ich einen Pavillon am 50-Meter-Becken. Wie verabredet erscheine ich als erster Neuling. Der... [mehr]

  • Seniorenbegegnungsstätte Video- und Fotogruppe zeigt Erinnerungen an Polenaufenthalt

    Bilder wecken Reiselust

    Der Grund für eine Reise kann unterschiedlich sein. Wenn der Senior Kurt Eubler einen Ausflug unternimmt, sucht er Abwechslung vom Alltag. Dann will er die Kulturen anderer Länder kennenlernen und neue Eindrücke gewinnen. Letztes Jahr stand bei ihm ein spannender Trip auf dem Programm. Seine Busreise führte ihn durch den Süden Polens, mit Start und Ziel in der... [mehr]

  • Sprengung Feuerwehr und Ordnungsamt im Einsatz

    Bombe soll keine Spuren hinterlassen

    Vertreter von Presse, Rundfunk und Fernsehen - allein das Medienaufgebot zeigte, dass es eine große Sache war, die sich am Dienstagabend an der Natostraße abspielte: Der rheinland-pfälzische Kampfmittelräumdienst sprengte einen 500 Kilo schweren Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg (wir berichteten). Übrig geblieben ist ein rund zehn Meter großer Krater. "So... [mehr]

  • Fußball 3:1-Sieg gegen JFV Alsbach/Auerbach 3

    C1 beweist ihre Klasse

    Die C1 des TV Lampertheim demonstrierte beim 3:1-Heimsieg über den JFV Alsbach/Auerbach 3, weshalb sie in den letzten vier Partien der Kreisliga nicht mehr verloren hatte: Der TVL ließ sich nie aus der Ruhe bringen und wartete einfach auf Fehler der Gäste, von denen sie dann auch einen entscheidend ausnutzten. In der 15. Minute wurde ein TVL-Stürmer nicht... [mehr]

  • Fußball 1:1 nach schwacher ersten und besserer zweiten Halbzeit

    D2 teilt Punkte mit Auerbach

    Mit einer Punkteteilung mussten sich die D2-Fußballer des TV Lampertheim im Aufeinandertreffen mit dem TSV Auerbach 2 begnügen. In der ersten Halbzeit stimmte lange das Zweikampfverhalten nicht, den Gästen wurde zu viel Raum gelassen. Trainer Peter Hecher sah spielerisch kein schönes Spiel, viele Unstimmigkeiten und Fehlpässe prägten die Partie. Die erste... [mehr]

  • Fußball E2 unterliegt mit 4:0 bei Wattenheim/Nordheim

    Enttäuschende Leistung

    Eine enttäuschende Leistung bot die E2 bei der 0:4-Niederlage im Gastspiel bei der Jugendspielgemeinschaft Wattenheim/Nordheim. Von Anfang an fanden die Gäste einfach nicht ins Spiel und leisteten sich viele Abspielfehler. Die Defensive des TVL war über den gesamten Spielverlauf schwer beschäftigt. Aber auch sie war machtlos, als die Spielgemeinschaft in der 14.... [mehr]

  • Tennisclub Hofheim Herren 50 kurz vor Gewinn der Meisterschaft / Junioren weiter punkt- und sieglos

    Flecken auf der weißen Weste

    Sie sind das derzeit erfolgreichste Team des Hofheimer Tennisclubs: die Herren 50. Durch einen hart umkämpften 5:4-Heimsieg über den TEC Darmstadt 2 nehmen die Routiniers Platz eins der Bezirksoberliga mit 8:0 Punkten ein und stehen unmittelbar vor dem Gewinn der Meisterschaft. Nach fünf Siegen aus sechs Einzeln stand der Sieg frühzeitig fest: Kurt Drackert... [mehr]

  • Fußball

    Frühes Tor schockt B-Jugend

    Eine 0:2-Niederlage setzte es für die B-Jugend des TV Lampertheim beim Heimspiel gegen den VfL Birkenau. Erneut mussten die Trainer auf drei C-Jugendliche zurückgreifen. Trotz der Niederlage zeigten die Gastgeber eine ordentliche Leistung. Jedoch traf Birkenau bereits in der zweiten Minute zum 0:1. Ein Weitschuss aus gut 25 Metern ging genau unter die Latte ins... [mehr]

  • Herz-Jesu-Gemeinde Katholische Christen in Hüttenfeld feiern Fronleichnam / Prozession und Gottesdienst

    Im Mittelpunkt der Himmel

    Am Sonntag nach Fronleichnam hat die Herz-Jesu-Gemeinde Hüttenfeld Erstkommunion und Fronleichnamsfest gefeiert. Zum Festgottesdienst zog Pfarrer Peter Hammerich mit zwei Kommunionkindern sowie Messdienern in die Kirche ein. Zum Einzug spielte der Katholische Musikverein Lampertheim unter der Leitung von Markus Niebler. Die Gemeinde und die Familien mit ihren... [mehr]

  • Fußball

    Keine Chance gegen Offensivwirbel

    Im letzten Spiel dieser Saison unterlag die C2 des TV Lampertheim den bereits als Meister feststehenden Gästen des FC Sportfreunde Heppenheim mit 0:5-Toren. Dabei mussten die Gäste auf Akteure der D-Jugend zurückgreifen. Der TVL wehrte sich nach Kräften, patzte jedoch in den entscheidenden Situationen und machte es dem Gegner zu leicht. Vor dem 0:1 vertändelte... [mehr]

  • MIL Im Alten Kino spielt die Band RetrodeliX

    Musik der Hippies

    In der Reihe "Musikkultur im Alten Kino" laden die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) und cultur communal am Donnerstag, 3. Juli, 20.30 Uhr, zu "RetrodeliX - Das Hippie Projekt" ein. Anfang der 70er Jahre standen Michael Bundt, Hans Frauenschuh und Karlheinz Weiler (damals mit Künstlernamen Hyazintus) in der Band Nine Days Wonder zusammen auf der Bühne. Heute... [mehr]

  • Prozess Lampertheimer Ehepaar Opfer eines Bandenbetrugs / Möglicher Täter vor Gericht

    Rentner verlieren Ersparnisse

    Ein 38-Jähriger, der mit weiteren unbekannten Tätern ein Lampertheimer Rentnerpaar um 200.000 Euro betrogen haben soll, steht seit heute vor dem Landgericht Darmstadt. Laut Staatsanwaltschaft hatte sich der Mann am Telefon als Anlageberater Ullrich Berggruen ausgegeben. [mehr]

  • Ortsgericht Vorsteher Karl Wunder nach 24 Jahren verabschiedet / Bernd Ranko Nachfolger

    Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen

    "Mit der Entlassung von Karl Wunder geht eine Ära zu Ende." Lothar Schwarz, der Direktor des Amtsgerichts Lampertheim, machte aus seiner Wertschätzung keinen Hehl, als er Wunder gestern aus seiner Stellung als Vorsteher des Ortsgerichts Lampertheim 1 entließ. Seit dem 21. Juni 1990 bekleidete er dieses Amt, "auf dem man sich nicht ausruhen kann", wie es Schwarz... [mehr]

  • Bürgerstiftung Vorstand verabschiedet verdiente Mitglieder

    Schmidt und Werry machen Platz für neue Kräfte

    Fünf Jahre haben sich die Gründungsmitglieder Fritz-Ludwig Schmidt und Wolfgang Werry aktiv in die Vorstandsarbeit bei der Bürgerstiftung Lampertheim eingebracht, nun wollen sie bei der kommenden Wahl nicht mehr antreten und neuen Kräften eine Chance geben. Beide wollen der Stiftung verbunden bleiben, aber ihre persönlichen Aktivitäten neu ordnen und... [mehr]

  • VLK Keglerinnen nutzen Heimvorteil in der Biedensandhalle und sichern sich mit 1748 Holz den ersten Platz

    Seniorinnen räumen Meisterschaft ab

    Die Biedensandhalle war Austragungsort der 2. Deutschen Classic-Cup (DCU) Mannschaftsmeisterschaft Seniorinnen und Senioren. Für den Verein Lampertheimer Kegler (VLK) war dies das Highlight des Sportjahres. Die Seniorinnen des VLK konnten einen großen Erfolg feiern, denn das Team kann sich mit dem Titel eines Deutschen Meisters schmücken: eine tolle Leistung von... [mehr]

  • Gottesdienst Chöre begeistern mit alten und neuen Liedern

    Swingende Kirche

    Im Rahmen ihrer Sonntagabendgottesdienste hatte die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld in der Gustav-Adolf-Kirche den Frauenchor des MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld zu Gast. Dirigent Marc Bugert eröffnete und beschloss das kleine Konzert an der kleinen Orgel der Kirche und begleitete außerdem seine 19 Sängerinnen auf dem Keyboard. Es wechselten sich sanfte... [mehr]

  • Wirtschaft Lampertheims Einzelhändler sind vom Fußball-Fieber angesteckt und freuen sich über Kundenanstrum

    Von Kopf bis Fuß auf Achtelfinale eingestellt

    Wohin man beim Bummel durch die Lampertheimer Innenstadt auch schaut: Die Schaufenster sind geschmückt mit Fußbällen, Fahnen und Wimpeln - zumeist in Schwarz-Rot-Gold. Die Einzelhändler scheinen von Kopf bis Fuß auf den nächsten Auftritt von Jogis Jungs eingestellt zu sein und fiebern dem letzten Vorrunden-Spiel der Mannschaft entgegen. Heute Abend will die... [mehr]

Lautertal

  • Dachsanierung

    Einsatz der Mitglieder gefragt

    Endlich ist es so weit: Nachdem das Dach vom Reichenbacher Schützenhaus in die Jahre gekommen ist und es vermehrt zu Wassereinbrüchen kam, sah sich der Vorstand gezwungen, etwas zu unternehmen. Diverse Versuche, das Dach abzudichten, schlugen fehl. Es musste eine endgültige Lösung gefunden werden. Nun sind die Voraussetzungen für eine grundlegende Sanierung,... [mehr]

  • Fachgespräch Die SPD-Kreistagsfraktion hatte zu einer Diskussionsrunde über die medizinische Versorgung eingeladen

    Landärzte im Nachteil

    Das jüngste Fachgespräch der SPD-Kreistagsfraktion unter der Leitung von Josef Fiedler hatte einen ganz aktuellen Aufhänger. Mit der Forderung der Gutachter an die Bundesregierung, die Behandlungsentgelte der Hausärzte auf dem Land durch einen Vergütungszuschlag von 50 Prozent ("Landarztzuschlag") zu erhöhen, kam Bewegung in ein schwieriges Thema. 2020, so Dr.... [mehr]

  • Neue Garderobe kommt tierisch gut an

    Stolz stehen die Kinder des Naturkindergartens Lautertal vor ihrer neuen Garderobe. Sie wurde nach einem Entwurf der Erzieherinnen von einem Vereinsmitglied gebaut und hat sogar ein Regendach. Über jedem Haken findet sich das Bild eines Tieres, das auf Streuobstwiesen vorkommt: Außer vielen Singvögeln sind das Igel, Frostspanner, Schwebfliege, Marder, Wiesel,... [mehr]

  • Lautertal Wer Milane in der Nähe der geplanten Windkraft-Standorte sichtet, kann das melden

    Vogelschützer bitten um Mithilfe

    Ab sofort können in der Nähe der geplanten Windräder gesichtete Rotmilane an die Vogelschutz-Beauftragten Lautertal gemeldet werden. Diese haben Richtlinien zur Meldung erstellt, um die Sichtungen einordnen zu können: Allgemeine Daten: Datum, Uhrzeit, Beobachtungsstandort/Blickrichtung und Wetter. Flugroute: Von wo kommend, über welche Lanschaftsmerkmale und... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Kommentare von Dirk Lübke

    Couragiert und engagiert

    Wir gratulieren und danken Herrn Lübke ganz herzlich für die couragierten und engagierten Kommentare der letzten Wochen und Monate. Solche offenen - und die Demokratie unterstützenden - Kommentare habe ich noch nie vorher im "MM" gelesen und es tut gut, dass Sie in diesem Sinne "Ihre Stimme" erheben - sei es gegen den NPD-Einzug in den Gemeinderat oder die... [mehr]

  • Zum Thema Kommunalwahl

    Der Wahnsinn

    Als die Stimmzettel kamen ins Haus geflattert, war ich erst mal total verdattert. Neun Parteien - 399 Stimmen, sind die denn von Sinnen? Wer sind all die Unbekannten, die mich auf den Zetteln überrannten. Wollten da welche in den Gemeinderat, weil sonst keiner nach Ihnen fragt? Bei diesem Wahnsinn kam ich zu dem Schluss, das mit der Stimmabgabe bringt Verdruss.... [mehr]

  • Zum Thema "übrigens" vom 24. Juni

    Ein Armutszeugnis

    Der Sommer zeigt sich gerade von seiner schönsten Seite, blauer Himmel, nicht zu heiß und von der bei uns sonst üblichen Schwüle bleiben wir auch gerade verschont. Da lobe ich mir doch die Gleitzeit, die es mir ermöglicht, noch vor Arbeitsantritt ein paar Sonnenstrahlen zu genießen und mich mit einer schönen Tasse Cappuccino im Straßencafé dem Lesen der... [mehr]

  • Zum Thema Panoptikum / Artikel vom 3. Juni

    Historischer Augenschmaus

    Lag es an dem Titel? Wachsfigurenkabinett wäre deutlicher und ausdrucksstärker gewesen. Lange ohne gute Werbung, versteckt im obersten OG des Stadthauses in N l, gab es eine tolle Ausstellung historischer Persönlichkeiten, aber auch vieler aus der Moderne. Gut eingebettet in der Szenerie der entsprechenden Jahrzehnte beziehungsweise Jahrhunderte war es ein guter... [mehr]

  • Zum Thema

    Zum Thema: Aubuckel / Artikel vom 16. Juni Mangelnde Transparenz

    Zum Thema Bundesgartenschau wurden die Stadtoberen schon mehrfach wegen mangelnder Transparenz, Kostenbewusstsein und Bürgerbeteiligung kritisiert. Was jetzt mit der Vermessung für die Variante Verlegung der Straße parallel zur Riedbahn geschieht, toppt alles. Da sollen etwa 60 Kleingärten plattgemacht werden. Zuerst heißt es, die Kleingärtner leisten einen... [mehr]

Lindenfels

  • Odenwald Bunt gemischte Sängertruppe stand beim Hessentag erstmals öffentlich auf der Bühne

    Erster großer Auftritt für den Männerchor

    Unter dem Motto "Feuer und Flamme für die Mundart" fand während des Hessentags ein großer Benefiz-Mundartabend statt. Mit dabei waren viele Akteure aus der Region. Fritz Ehmke hatte einen bunten Blumenstrauß mit Mundart-Gedichten, Anekdoten und Liedbeiträgen zusammengestellt. 103 Bühnenkünstler aus Südhessen präsentierten im voll besetzten Zelt ein... [mehr]

  • Fest 30 Wagen sollen beim Umzug rollen

    Eulsbacher bereiten sich auf die Kerb vor

    Die Vorbereitungen für die Eulsbacher Kerb laufen derzeit auf vollen Touren. Die Eulsbacher und ihre Gäste dürfen sich auf ein schönes, abwechslungsreiches Programm freuen. Die Kerb beginnt mit einer kniffeligen Aufgabe am Freitag, 11. Juli. Mit einem Traktor wird im Kerwezelt der Kerwekranz aufgehängt. Kerb heißt übersetzt "Kirchweih" und so gehört in... [mehr]

  • Lindenfels Zwei Exponate sind jetzt erstmals zu sehen

    Neue Drachen im Museum

    Wie der Verein "Das Deutsche Drachenmuseum" mitteilt, sind wieder einige neue Exponate im Lindenfelser Drachenmuseum ausgestellt. Ein auf Cuba aus Holz geschnitzter Drache wurde von einem Freund des Drachenmuseums von seiner Reise auf die Zuckerrohrinsel mit nach Lindenfels gebracht und ergänzt die kleine Sammlung aus Mittelamerika. Ein altes Kultgefäß aus China... [mehr]

  • Freibad Der Förderverein des Lindenfelser Schwimmbads hatte zum zehnten Familientag eingeladen

    Wasser-Zumba war der Höhepunkt

    Am Wochenende veranstaltete der Förderverein des Lindenfelser Freibads zum zehnten Mal einen Familientag. Obwohl um die Mittagszeit noch einige Wolken die Sonne verdunkelten, erscheinen zahlreiche Familien. Direkt am Eingang hatten der erste Vorsitzende des Fördervereins Manfred Höbel seine Tombola aufgebaut. Die Tombolapreise waren Spenden von Lindenfelser... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tischtennis

    Bezirksvorstand wird gewählt

    Die Bezirksratssitzung des Tischtennis-Bezirks Süd findet am Freitag um 20.15 Uhr in der Pfalzbachhalle in Mitlechtern statt. Hier trifft sich der vierköpfige Bezirksvorstand mit den Klassenleitern, den Kreiswarten der sechs Kreise sowie den bei den letztjährlichen Kreistagen zusätzlich je drei gewählten Delegierten aus jedem Kreis. Beim Bezirksrat werden... [mehr]

  • Fußball-Jugend 600 Teilnehmer bei Turnier des SV Lindenfels

    Bürgermeister stiftet zwei Pokale

    Parallel zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien richtet die Jugend-Abteilung des SV Lindenfels am Wochenende zum 17. Mal ihr Werner-Olbrich-Gedächtnis-Turnier für Nachwuchs-Mannschaften aus. Rund 600 Kinder und Jugendliche werden von Freitagabend bis Sonntag in fünf Altersklassen dem runden Leder hinterherjagen. Für einen reibungslosen Verlauf der... [mehr]

  • Handball Deutsche Juniorinnen-Nationalmannschaft startet zur U20-Weltmeisterschaft nach Kroatien

    DHB-Trainer Thorsten Schmid setzt auf Jennifer Rode

    Für die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Juniorinnen wird es ernst, wenn vom kommenden Sonntag bis zum 13. Juli die U20-Weltmeisterschaft in Kroatien ansteht. Heute besteigen die 16 Spielerinnen sowie der Trainer- und Betreuerstab das Flugzeug nach Kroatien. Am Sonntag steht das Auftaktspiel der Gruppe B gegen Serbien an. Weitere Gegner sind Argentinien, die... [mehr]

  • Frauenfußball Neuer Coach für Winterkasten/Reichenbach

    Emmerich übernimmt

    Die FFG Winterkasten/Reichenbach, die trotz des Abzugs von sechs Punkten den Klassenerhalt in der Frauenfußball-Verbandsliga geschafft hat, hat einen Trainer für die Saison 2014/15 gefunden. Dabei handelt es sich um Jens Emmerich. In der Schlussphase des Abstiegskampfes hatte sich die FFG von ihrem Coach Yosca Ronconi getrennt. Annika Scheerer trug für die letzten... [mehr]

  • Fußball

    Eröffnungsspiel zur Jubiläums-Saison

    Zum 40. Geburtstag feiert die 2. Fußball-Bundesliga eine Premiere: Erstmals bestreiten zwei Teams - ähnlich wie im Oberhaus - ein Eröffnungsspiel: Fortuna Düsseldorf gegen Absteiger Eintracht Braunschweig heißt es am 1. August zum Start in die Jubiläumssaison. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) bei der Vorstellung der Spielpläne erklärte, findet an diesem... [mehr]

  • Tennis

    Favoritenschreck Liv Schmidt-Ocker

    In einem 16er-Feld haben sich Liv Schmidt-Ocker und Sophia Müller vom TC Blau-Weiß Bensheim bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften der Jugend in Weiterstadt hervorragende behauptet. Sophia Müller bezwang im Viertelfinale die an zwei gesetzte Emina Porca (TC Viernheim) 6:7, 6:3, 14:12, musste sich aber im Halbfinale gegen die spätere Finalistin Veena Nazar (TCO... [mehr]

  • Fußball-Jugend Kreisauswahl beteiligt sich an Kampagne

    Nein zu Diskriminierung

    Im Anschluss an das Training der Bergsträßer U16-Fußball-Kreisauswahlmannschaft in Hüttenfeld nahm die Mannschaft an der Kampagne "Nein zu Diskriminierung und Gewalt" des Fair-Play-Forums des hessischen Fußballs teil. Referent Torsten Schenk definierte mit Spielern, Eltern und Trainern den Begriff Diskriminierung und zeigte einige Situationen auf, wo... [mehr]

  • Sommermärchen einmal ganz anders

    Das größte Siegerlächeln des Weltfußballs ist wieder da: Jürgen Klinsmann. Nur strahlt es uns diesmal von der anderen Seite an. Den Weltmeister und Baumeister des Sommermärchens 2006 als sportlichen Gegner Deutschlands zu erleben, mutet fremd und doch vertraut an. Klinsmann könnte, wenn er wollte, immer noch Deutschlands Teamchef sein, aber er ist stets seine... [mehr]

  • Persönlich Bensheimer Daniel Nischwitz spielte während eines Studienaufenthalts zwei Jahre Fußball in den USA

    Teamgeist auf Amerikanisch: Nie aufgeben

    Allen amerikanischen Mannschaften wird sportartübergreifend ein besonderer Geist nachgesagt. Dieser American Spirit verleiht den US-Teams (zumindest hin und wieder) Flügel, heißt es. Paradebeispiel für diese spezielle Eigenschaft ist das sogenannte "Miracle on Ice". Bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid besiegte eine US-College-Auswahl die... [mehr]

  • Minigolf Tom van Diejen und Valentin Horst vom MSC Bensheim-Auerbach beenden eine überragende Saison

    Ungeschlagen zum Ranglistensieg

    Erfolgreich beendeten die Minigolfer des MSC Bensheim-Auerbach die letzten Turniere der hessischen Rangliste. Die führenden Tom van Diejen bei den Schülern und Valentin Horst entschieden auch das Turnier in Künzell für sich, wobei sie mit 106 (Tom van Diejen) bzw. 98 Schlägen (Valentin Horst) jeweils drei Schläge besser waren als der Zweitplatzierte. Die... [mehr]

  • Schwimmen

    Vier Starts, vier Siege für Schulze-Ganzlin

    Bei den hessischen Meisterschaften der Masters im Schwimmen in Rotenburg an der Fulda wurde Ulrich Schulze-Ganzlin von der SSG Bensheim viermaliger Hessenmeister in seiner Altersklasse. Ulrich Schulze-Ganzlin (Altersklasse 55) durfte in vier Wettkämpfen jeweils als Bester das Siegerpodest betreten. Über 400 Meter Freistil siegte er mit acht Sekunden Vorsprung in... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik

    Keine EM-Quali in Weinheim

    Rückschlag für den Leichtathletik-Standort an der Bergstraße. Der für Samstag geplante Europameisterschafts-Qualifikationswettkampf im Weinheimer Sepp-Herberger-Stadion muss abgesagt werden. Das erklärte Thomas Geißler, Leichtathletik-Chef der TSG 1862 Weinheim und Organisator der Kurpfalz Gala. Laut Geißler habe der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) den... [mehr]

  • Ringen

    Ladenburg scheitert an Ispringen

    Für den ASV Ladenburg war Zweitligist KSV Ispringen eine Nummer zu groß: Im Viertelfinale des nordbadischen Ringerpokals musste sich der Oberligist klar mit 8:24 geschlagen geben. In der Vorschlussrunde trifft Ispringen nun auf den Bundesligisten KSV Schriesheim. Der RSC Laudenbach bekommt es mit dem Sieger des Duells zwischen dem AC Ziegelhausen und dem SRC... [mehr]

  • American Football 28-jähriger Viernheimer peilt beim NFL-Team New York Giants den Durchbruch an

    Stark wie nie: Kuhn meldet sich zurück

    Wenn es bei den US-Profi-Footballern der New York Giants nach den Mini-Camps in diesem Monat einen Gewinner gibt, dann ihn: den aus Viernheim stammenden deutschen Defensive Tackle Markus Kuhn. Viel Lob gab es für den ehemaligen Jugendspieler der Weinheim Longhorns, der sich seinen Trainern stark verbessert präsentierte und nun in seine dritte Saison als NFL-Profi... [mehr]

  • Jugendfußball 14. Energie Cup auf Winfried-Höhn-Anlage

    Talentschau bei Rot-Weiß

    Während die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien in ihre heiße Phase geht, kommen die Freunde des Jugendfußballs an den kommenden drei Tagen auf der Rheinauer Winfried-Höhn-Sportanlage auf ihre Kosten. Bereits zum 14. Mal steigt dort der MVV Energie Cup, eines der größten Turniere der Region mit rund 800 Kindern und Jugendlichen aus 81 Vereinen in fünf... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Triathlon Vorjahressieger fehlen in Lampertheim

    Kappel greift nach viertem Triumph

    Der 19. EWR Triathlon in Lampertheim rückt immer näher. Um 10.15 Uhr fällt am Sonntag am Badesee der Biedensandbäder der Startschuss für den Sprinttriathlon. "Die erste Startgruppe besteht aus den Teilnehmern am Sprinttriathlon, wobei wir diese Gruppe in zwei Wellen starten werden. So gehen um 10.15 Uhr zunächst die Herren an den Start, in der zweiten Welle um... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Alles Müller - oder was?

    Vor zwölf Jahren gab es noch das große internationale D-Junioren-Mastersturnier des SV 98 Schwetzingen. Damals war neben vielen anderen Bundesligisten aus dem In- und Ausland auch erstmals eine Mannschaft des FC Bayern München am Start. Talentierte Kicker waren das damals schon, auch wenn sie nicht den Turniersieg holten. Und gewitzte Kerlchen waren dabei. Das... [mehr]

  • Turnen Hala Sidaoui vom HSV Hockenheim deutsche Meisterin

    Doppelsalto bringt Sieg

    Die deutschen Turn-Jugendmeisterschaften in Traunreut waren für Hala Sidaoui (HSV Hockenheim), die bereits mehrfache badische Meisterin ist, sehr erfolgreich. Samstags fanden die Mehrkampfmeisterschaften statt. Hier zeigte Hala am Boden eine sehr sauber geturnte Übung mit gleich zwei Doppelsaltos, die in ihrer Altersklasse äußerst selten gezeigt werden. Auch an... [mehr]

  • Motocross-Weltmeisterschaft Ketscher Team KMP-Honda-Repsol-Racing gibt beim Großen Preis von Deutschland sein Debüt

    Für den Neuling ist die Luft dünn

    Das KMP-Honda-Repsol-Racing Team aus Ketsch gab am Wochenende beim Großen Preis von Deutschland sein Debüt in der Motocross-Weltmeisterschaft. Mit dem schwedischen Teamfahrer Filip Thuresson hatte die Ketscher Mannschaft einen Piloten in der MXGP Klasse am Start. Vor 31 000 Zuschauer erlebte der Skandinavier ein schwieriges Wochenende im Talkessel zu Teutschenthal.... [mehr]

Lorsch

  • Evangelische Gemeinde Jugendliche treten bei Festgottesdienst ins kirchliche Erwachsenenalter ein

    23 Lorscher konfirmiert

    In diesem Jahr wurden in der evangelischen Gemeinde auf dem Wingertsberg 23 junge Lorscher konfirmiert. Damit sind sie ins kirchliche Erwachsenenalter eingetreten. Konfirmiert wurden Noah Christof, Gina Fink, Selina Hauptmann, Martin Nils Janzen, Caroline Kirschbaum, Kathrin Kirschbaum, Jan Kühner, Mara Corinna Kredel, Valerie Schiro, Alicia Scuster, Leo Stoll, Amy... [mehr]

  • Stadtjubiläum Zum Hauptfestwochenende "1250 Jahre Lorsch" gibt es im Juli ein viertägiges Programm / Revival des legendären Riedring-Rennens

    Benzingespräche und Ballett vor dem Kloster

    An ein Ereignis, das genau 1250 Jahre zurückliegt, wird in Lorsch 2014 mit zahlreichen Veranstaltungen erinnert: 764 wurde das Kloster Lorsch an der Weschnitz gegründet. Mit fast 50 Terminen - Vorträgen, Ausstellungen, Festen - wird über das Jahr verteilt die Bedeutung des Klosters für die Stadtgeschichte gewürdigt. In Lorsch, das 1991 die erste... [mehr]

  • Stadtverordnete tagen

    Beratung über Kulturkommission

    Über die neue Kulturkommission werden die Stadtverordneten in ihrer Sitzung heute (26.) beraten. Konkret geht es um die Entsendung sachkundiger Bürger in das Gremium. Das Thema hatte in der Sitzung des jüngsten Hauptausschusses für Diskussionen gesorgt. Kommunalpolitiker hatten bedauert, dass das Verfahren mit Nachnominierungen in ihren Augen nicht optimal... [mehr]

  • Jubiläumskonzert Seltene Instrumente im Mittelpunkt

    Qualifizierte Kurzweil

    KMD Peter Schumann hat anlässlich des 1250. Lorscher Stadtjubiläums ein besonders exquisites Programm der Reihe "Konzerte in Kirchen und Klöstern" für die Veranstaltung am Sonntag, 29. Juni, um 16 Uhr in der Katholischen Kirche St. Nazarius in Lorsch zusammengestellt. Die "Pifferari di Santo Spirito" aus Heidelberg - das Ensemble wurde in der Heidelberger... [mehr]

  • Geschäftswelt Vor 25 Jahren öffneten die Türen erstmals

    Süd-Apotheke feiert Jubiläum

    In der Hirschstraße 59 wagte vor 25 Jahren Klaus-Heinrich Friedrich den Weg in die Selbstständigkeit und eröffnete seine eigene Apotheke. Zuvor hatte er nach seinem Studium bereits als Apotheker fünf Jahre lang in Groß-Bieberau gearbeitet. Mittlerweile ist die Süd-Apotheke in Lorsch ein fester Bestandteil der Gesundheitsversorgung in der Klosterstadt. Beratung... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Rhein-Neckar Löwen wollen zunächst weiter mit ihrem Manager arbeiten / "Es ist nicht mehr wie bisher"

    Storm darf bleiben, muss sich aber einschränken

    Mannheim. Thorsten Storm bleibt weiter Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen, muss sich vom Aufsichtsrat des Handball-Bundesligisten aber offenbar intensiver als bisher über die Schulter schauen lassen. Mit Blick auf Storms Wechsel zum direkten Konkurrenten THW Kiel spätestens ab dem 1. Juli 2015 bestätigte Aufsichtsratschef Bernhard Slavetinsky gestern auf... [mehr]

Ludwigshafen

  • Gartenstadt

    Brand auf Flachdach

    Vermutlich durch Schweißarbeiten an einer Dachpappe ist nach ersten Ermittlungen der Polizei gestern gegen 16.20 Uhr ein Feuer auf dem Flachdach eines Mehrfamilienhauses in der Gartenstadt entstanden. Der Feuerwehr, die mit zwei Löschzügen ausgerückt war, gelang es nach etwa einer halben Stunde, den Brand auf dem Gebäude in der Pappelstraße zu löschen. Zuvor... [mehr]

  • Gartenstadt Hopp-Stiftung und Ludwigshafener SC stellen Nutzungskonzept für Jugendförderzentrum vor / Wiederöffnung am 1. Juli

    Neustart für "Anpfiff ins Leben"

    Nachdem das Jugendförderzentrum "Anpfiff ins Leben" im April geschlossen worden war, hat sich die Vereinführung mit der Leitung des Partnervereins Ludwigshafener SC zusammengesetzt und ein neues Nutzungskonzept erarbeitet. Standort ist in der Abteistraße 8 in der Gartenstadt. [mehr]

  • Sozialticket Zunächst Vorstoß über den Verkehrsverbund

    SPD: Notfalls im Alleingang

    Die Einführung eines Sozialtickets für den Nahverkehr will die SPD zunächst über den Verkehrsverbund Rhein-Neckar durchsetzen. Wenn dies aber innerhalb eines Jahres nicht gelinge, werde es eine eigenständige Regelung in Ludwigshafen geben, teilte Fraktionschefin Heike Scharfenberger mit. Dies sei in der Koalitionsvereinbarung mit der CDU klar festgelegt worden.... [mehr]

  • Hochschule "Adiós Tortenschachtel!?"-Ausstellung zeigt Nutzungsideen für ehemaliges Kaufhaus

    Visionen für "Wahrzeichen von Ludwigshafen"

    Auch wenn ihr der Abriss bevorsteht: Die sogenannte Tortenschachtel am Berliner Platz hat noch einmal ihre Türen geöffnet, wird zu einem Ort, der von Leben, Gesprächen und Kreativität erfüllt ist. Im Zentrum der eintägigen "Adiós Tortenschachtel!?"-Ausstellung im Erdgeschoss des Rundbaus stehen gut zwei Dutzend auf weiße Podeste drapierte Modelle: Vornehmlich... [mehr]

  • Bildung Gebäude an Mundenheimer Straße feiert 100-jähriges Bestehen / Ehrenbürger Borggrefe würdigt Architekten Marcus Sternlieb

    Von der Volksschule zur Berufsschule

    Lange Zeit strömten Volksschüler in die Rheinschule. Später änderte sich nicht nur die Bezeichnung: In den markanten Komplex in der Mundenheimer Straße zog die Berufsbildende Schule (BBS) Wirtschaft 1 ein. Im vergangenen Monat ist das Schulgebäude 100 Jahre alt geworden. Bei der gestrigen Jubiläumsfeier in der Aula hielt der Ehrenbürger und ehemalige... [mehr]

  • Tag der Architektur Führungen durch Hohenzollern-Höfe

    Vorbildliche Sanierung

    Als vorbildliches Wohnkonzept für demografischen Wandel wurde die Sanierung der Hohenzollern-Höfe vom Landesfinanzministerium ausgezeichnet, beim Tag der Architektur kann die Wohnsiedlung besichtigt werden. Führungen durch die Musterwohnung (Fichtestraße 20) werden am Samstag, 28. Juni, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 29. Juni, von 11 bis 18 Uhr angeboten.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Mitgliederversammlung

    AfD wählt Möschke und Will

    Die AfD-Kreismitgliederversammlung hat Hans-Jürgen Möschke und Eberhard Will zu Sprechern ihres Kreisverbandes gewählt. Im Saal der Vereinsgaststätte ESC Blau-Weiß standen weitere Neuwahlen auf dem Programm: Andrea Schermer, Claus Nielsen, Robert Schmidt und Michael Panzer sind künftig Beisitzer. Jürgen Rumlands bleibt Schriftführer. Der bisherige... [mehr]

  • Fall Gabriele Staatsanwaltschaft fordert eine lebenslange Freiheitsstrafe, die Verteidigung plädierte auf Raub mit Todesfolge / Welche Strafe hat Emil S. zu erwarten?

    Am Freitag fällt das Urteil am Landgericht

    Es ist einer der Mordfälle, der den Mannheimern im Gedächtnis bleibt. Als Anfang Oktober 2013 die 20-jährige Austauschstudentin unterhalb der Kurt-Schumacher-Brücke tot aufgefunden wird, bewegt es die Stadt, die Menschen, besonders auch die Ermittler. Es ist Gabrieles Geschichte, die ans Herz geht: Eine bildhübsche, schüchterne Studentin aus Litauen, die - in... [mehr]

  • Auf ins Stadion

    Dienstag sind wir dann also ganz früh aus Coracao de Maria wieder in Richtung Salvador gefahren und haben in einem Stadtteil Namens São Fransciso do Conde haltgemacht. Es liegt direkt am Meer und ist eine der schönsten Städte hier in Bahia. Dort haben wir dann den zweiten Tag des großen São João Festes verbracht und wiederum viel gelacht, getanzt und gesungen.... [mehr]

  • Evangelische Kirche Fünfter Johannis-Empfang widmet sich den Themen Familie und Architektur / Entsetzen über NPD-Einzug in den Gemeinderat

    Auf tolerante Tradition vertrauen

    Die Botschaft des Glaubens in der Spannung zwischen Tradition und Gegenwart lebendig zu halten: Das war die zentrale Aussage, die sich wie ein roter Faden durch den fünften Johannis-Empfang der Evangelischen Kirche in Mannheim zog. Rund 400 Gäste waren der Einladung von Dekan Ralph Hartmann und Hannelore Dänzer, Vorsitzende der evangelischen Stadtsynode, gefolgt... [mehr]

  • Kommunalpolitik Nach hitziger Debatte Ende von Schiller-, Pestalozzi- und Duden-Werkrealschulen beschlossen

    Drei Werkrealschulen schließen

    Drei Stunden Debatte, scharfe Wortgefechte und am Ende ein Kompromiss, dem aber auch nicht alle Parteien zustimmten. Die Mehrheit des Bildungsausschusses hat gestern Abend beschlossen, in den kommenden Jahren drei Werkrealschulen zu schließen. Betroffen davon sind die Schillerschule, die Pestalozzischule und die Konrad-Duden-Schule. Über die Zukunft der... [mehr]

  • Polizeibericht Nötigung auf der Kurt-Schumacher-Brücke

    Fünf Männer stoppen Auto

    Als "Nötigung im Straßenverkehr" und "dreist" hat die Polizei das Verhalten mehrerer Insassen eines schwarzen Audi A 4 mit LU-Kennzeichen am Dienstagnachmittag auf der Kurt-Schumacher-Brücke geschildert. Ein 28-jähriger Mannheimer war gegen 16.30 Uhr von Ludwigshafen in Richtung Mannheim unterwegs, als der Fahrer des schwarzen Audis sehr dicht auffuhr,... [mehr]

  • Kriminalität Elf Festnahmen nach größter Razzia der letzten Jahre / Marihuana und Kokain im Straßenverkaufswert von über 20 000 Euro sichergestellt

    Härtere Gangart der Ermittler gegen Drogenszene?

    Elf Verhaftungen sowie die Beschlagnahme von Marihuana und Kokain, Dealgeld und Schreckschuss-Waffen sind die vorläufige Bilanz der Drogen-Razzia gestern in der Neckarstadt. [mehr]

  • Einbruch Johanna-Geissmar-Gymnasium vermisst Geschenk der Adler Mannheim von 2007

    Signiertes Trikot gestohlen

    Ein Originaltrikot der Adler Mannheim aus der Meistersaison 2007 ist aus dem Johanna-Geissmar-Gymnasium auf der Schönau gestohlen worden. Das Trikot war ein Geschenk der Adler zum Start der Kooperation zwischen dem Eishockeyklub und dem Gymnasium. Die Schule hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung [mehr]

  • Kochen mit dem Gegner Cynthia Szymkowicz aus Rhode Island/USA lebt seit 27 Jahren in Deutschland / Ihr Tipp: Unentschieden - weil's mir sonst das Herz zerreißt"

    Soccer mit Cyndee, Klinsi und Chili

    Cyndee ist einer der nettesten Menschen, die ich kenne. Möglicherweise könnte man ihr noch nicht einmal böse sein, wenn wir heute Abend gegen ihre Landsleute verlieren. Cynthia ("nenn mich Cyndee") Szymkowicz (63), aus Rhode Island/USA, Opernsängerin, Sprachlehrerin und - nach eigenen Angaben - eine Art "Mischwesen": "Seit 27 Jahren lebe ich schon hier, eine... [mehr]

  • T 1 Decathlon arbeitet am Innenausbau seiner neuen City-Filiale / Eröffnung im Herbst / Sortiment mit über 70 Sportarten

    Sportschuhe links vorne?

    Die Glasfassade hängt schon, glitzernd wirft sie das Sonnenlicht an die gegenüberliegenden Häuserfronten, die sonst schon im nachmittäglichen Schatten lägen. Auf ähnliche strahlende Effekte hofft die Nachbarschaft auch, wenn's ums Geschäft geht: Decathlon ist da, der französische Sportartikel-Riese hat seine Teams zum Innenausbau von T 1 geschickt, und auch... [mehr]

  • Gabelstapler-Cup Michele Cervellino tritt mit drei Mannheimer Kollegen an / Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft

    Stapler-Star steuert auf den Millimeter genau

    Michele Cervellino stapelt gerne auch mal tief: "Das mache ich ja nur zum Spaß", wehrt er ganz bescheiden Fragen nach seiner Teilnahme beim Stapler-Cup am Samstag in Aschaffenburg ab. Dabei gehört der Ausbilder der Firma Caterpillar Energy Solutions (ehemals MWM) zur Creme de la Creme der Gabelstapler-Fahrer in Deutschland. Wenn er antritt, zeigt er mit seinen 50... [mehr]

  • Polizeibericht Wieder falsche Wasserwerker unterwegs

    Trickdieb flüchtet

    Erneut ist ein Bürger Opfer eines angeblichen Wasserwerkers geworden. Am Dienstagmittag verschaffte sich ein Unbekannter durch den Trick Zugang in die Wohnung einer 95-jährige Frau am Dornheimer Ring in Käfertal. Er gab vor, eine Überprüfung im Auftrag der Wasserwerke vornehmen zu müssen. Dabei entwendete der Mann Bargeld und ein goldenes Armkettchen der... [mehr]

  • Bundespolizei Zwei Festnahmen am Hauptbahnhof

    Um Mitternacht in die JVA

    Die Bundespolizei hat am späten Abend am Hauptbahnhof einen 28-jährigen Deutschen festgenommen. Die Beamten stellten bei einer routinemäßigen Überprüfung fest, dass der Verdächtige von der Staatsanwaltschaft Mannheim mit einem Haftbefehl wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln gesucht wurde. Das Amtsgericht hatte den Mann in einem Verfahren zu einer... [mehr]

  • Die Linke Universität hebt Wahl wegen Fälschungen auf

    Unklarheiten um neuen Stadtrat

    Paukenschlag an der Universität: Der Rektor hat gestern die vergangene Senatswahl für teilweise ungültig erklärt. Sie muss nachgeholt werden. Grund ist eine massive Wahlfälschung auf der Liste der Gruppe Die Linke.SDS bei der Wahl zum Studierendenparlament. Sowohl Kandidaten auf der Liste als auch die Mehrheit der notwendigen Unterstützer haben demnach nicht... [mehr]

  • Anfahrt

    Viel Verkehr vor Stewart-Konzert

    Morgen am Freitag spielt Rod Stewart um 19.30 Uhr in der SAP Arena. Wegen einer Parallelveranstaltung - dem Ramadan-Festival vom 27. Juni bis 28. Juli auf dem Maimarktgelände - werden die Parkplätze rund um die SAP Arena stark frequentiert sein. Die Veranstalter des Rock-Konzerts empfehlen Besuchern aus diesem Grund den Umstieg auf die öffentlichen Verkehrsmittel... [mehr]

Metropolregion

  • Fußball-WM Fans aus der Region unterstützen die deutsche Mannschaft im Stadion - und sind begeistert von Land und Leuten

    "Brasilianer sind prima Gastgeber"

    Sie sind zwei von insgesamt 60 000 deutschen Fußballfans, die die Mannschaft von Joachim Löw bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien unterstützen - und sie sind begeistert:"Es herrscht eine tolle Atmosphäre in den Arenen. Die Brasilianer sind prima Gastgeber", bekundet Markus Bauer. Der 30-jährige Techniker ist mit Freundin Simone aus der Kurpfalz nach... [mehr]

  • Einsätze In Neulußheim zwei Verletzte / Wiesen in Flammen

    Brände beschäftigen Feuerwehr

    Brände halten Einsatzkräfte der Region in Atem. In Neulußheim brannte das Dachgeschoss eines Wohnhauses, in Nußloch standen 15 000 Quadratmeter Wiese in Flammen. Außerdem gab es Böschungsbrände in Sandhausen und Weinheim. Und in Heidelberg griff ein Reisigbrand auf ein Gartenhaus über. 35 Brandlöscher rückten in Neulußheim am Mittwochmorgen zu einem Haus... [mehr]

  • Ehrenamt Vierter Freiwilligentag der Metropolregion steigt am 20. September / Vor zwei Jahren 5800 Helfer auf den Beinen

    Mitmacher willkommen

    Vor zwei Jahren engagierten sich 5800 Menschen in 260 Projekten - quer über die gesamte Region verteilt. Am 20. September steigt die vierte Auflage des Freiwilligentages der Metropolregion Rhein-Neckar, dem größten solchen Helfertag bundesweit. [mehr]

  • Rhein-Neckar-Kreis Landesbehindertenbeauftragter zu Gast

    Weimer sieht Kommunen als Schlüssel zur Inklusion

    Die Botschaft von Gerd Weimer war deutlich: "Der Schlüssel für eine inklusive Gesellschaft liegt im sozialen Nahraum", sagte der Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung gestern im Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises in Heidelberg. Gerichtet waren die Worte an Personen, die sich in den Kommunen als Verwaltungsmitarbeiter täglich mit diesem... [mehr]

Nachrichten

  • Irak Premier lehnt Einheitsregierung ab / Iran versetzt Truppen in Alarmbereitschaft

    Bagdads Krise verschärft sich

    Mit seiner Absage an eine "Regierung der nationalen Rettung" hat der irakische Ministerpräsident Nuri al-Maliki die Krise im Land weiter verschärft. In einer Fernsehansprache lehnte der Premier auch einen Rücktritt ab. Nicht näher genannten politischen Gegnern warf er in Bagdad vor, sich mit der Sunnitenmiliz Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis)... [mehr]

  • Steuerbetrug Vorstoß

    Fahrverbot anstelle von Geldstrafe?

    Steuerbetrüger sollen nach Ansicht führender Justizpolitiker künftig auch mit Führerscheinentzug bestraft werden. Die Vorsitzende der Justizministerkonferenz, Mecklenburg-Vorpommerns Ressortchefin Uta-Maria Kuder (CDU), unterstützte gestern einen Vorstoß ihres nordrhein-westfälischen Kollegen Thomas Kutschaty (SPD). "Ich stehe solchen Überlegungen... [mehr]

Neulußheim

  • Alter Bahnhof Liederabend ergänzt Jubiläumsausstellung

    Songs und Kunstwerke

    "Zwischen gestern und morgen" heißt das neu zusammengestellte Programm für einen Liederabend mit Werken des Berliner Liedermachers Reinhard Mey, mit dem der gebürtige Reilinger Matthias H. Werner am Samstag, 28. Juni, ab 19 Uhr bei freiem Eintritt im Kulturzentrum Alter Bahnhof seinen ganz persönlichen Beitrag zur Jubiläumsausstellung "Retrospektive von 20... [mehr]

  • Lußhardtstraße Dachstuhl geht in Flammen auf / 83- und 26-Jähriger erleiden Rauchgasvergiftung / 150 000 Euro Sachschaden

    Zwei Verletzte nach Brand

    Schwarz gefärbte Ziegel und verkohlte Trümmer im Vorgarten zeugen noch am Nachmittag von dem Unglück, das sich gestern früh gegen 6.30 Uhr ereignet hat: Im Dachstuhl einer Doppelhaushälfte in der Lußhardtstraße brach ein Feuer aus. Wie die Polizei mitteilte, mussten zwei der fünf Bewohner, ein 83-jähriger und ein 26-jähriger Mann, mit einer leichten... [mehr]

Oftersheim

  • Motorsportclub 25. Jugendkartslalom wird ausgetragen

    Geschick und Schnelligkeit

    Der Motorsportclub (MSC) veranstaltet am Sonntag, 29. Juni, auf dem Parkplatz der Firma Harder im Industriegebiet Hockenheim, Talhaus, Talhausstraße 14/16, seinen 25. Jugendkartslalom. Dabei gehen fünf Altersklassen an den Start. Die Klasse K 4 (14 bis 15 Jahre) startet um 9.30 Uhr, die Klasse K 5 (16 bis 18 Jahre) startet um 11 Uhr, die Klasse K0/K1 (sieben bis... [mehr]

  • Gemeinderat Jahresrechnung 2013 präsentiert einen fast ausgeglichenen Haushalt / Neue Einnahmen generieren

    Unterm Strich schuldenfrei

    Oberflächlich betrachtet sehen die Zahlen gut aus. Die Daten zur Feststellung der rund 30,5 Millionen Euro schweren Jahresrechnung 2013, die Bürgermeister Helmut Baust und die Leiterin des Rechnungsamtes Sylvia Fassot-Schneider präsentierten, gaben allen Grund zufrieden zu sein. Bei den Einnahmen ein deutliches Plus und bei den Ausgaben im vorgesehenen Rahmen... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeinderat Neue Elektroleitungen für die Humboldtschule / Bauantrag sorgt wegen nicht genehmigten Gewerbes für viel Ärger am Ratstisch

    Berger: Werden an der Nase herumgeführt

    Die Elektroleitungen in der Humboldtschule sind weit über 50 Jahre alt und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen und dem Stand der Technik. Deshalb ist eine Erneuerung des Leitungsnetzes unumgänglich. Die Beleuchtung der Flure und Treppenhäuser sowie der Klassenzimmer muss dringend gemacht werden. Außerdem sind der Aufbau eines Datenleitungsnetzes und... [mehr]

  • Tennisclub 5. Auflage des Fußballtennisturniers sorgt für regen Besuch auf der Anlage

    Erneut Rekordzahl an Startern

    Aus allen Nähten platzte die Anlage des Tennisclubs Plankstadt (TCP) bei der 5. Auflage des traditionellen Fußballtennisturniers. Mit 28 Mannschaften wurde der Teilnahmerekord der vergangenen Jahre abermals geknackt. Erfreulich war die Teilnahme mehrerer Frauenteams und gar erstmals einiger Jugendteams (zwei Teams des SV Sandhausen in der Altersklasse U 13). So... [mehr]

Politik

  • Irak Premier will Macht nicht abgeben - Bagdad droht jetzt die politische Blockade

    Al-Maliki bleibt hart

    US-Außenminister John Kerry wollte die führenden irakischen Politiker zu einer Einheitsregierung drängen. Doch es sieht nicht so aus, als käme diese zustande. Bagdad droht vielmehr eine völlige politische Blockade. Kerry hatte das ganze Gewicht eines US-Außenministers in seine Initiative gelegt. Er war zuerst überraschend nach Bagdad, dann in die kurdischen... [mehr]

  • Nato Bündnis muss Pläne für verstärkte Militärpräsenz im Osten wieder ändern

    Die Allianz sitzt zwischen allen Stühlen

    Der Nato-Generalsekretär zeigte sich schon zu Beginn des Brüsseler Treffens frustriert. "Ich muss leider sagen, dass wir keinerlei Zeichen dafür sehen, dass Russland seinen internationalen Verpflichtungen nachkommt", stellte Anders Fogh Rasmussen fest, bevor er gestern mit den 28 Außenministern der Allianz zusammentraf, um über die Entwicklung rund um die... [mehr]

  • EU Vor dem Gipfel im flämischen Ypern hat sich längst abgezeichnet, wer die wichtigsten Führungsposten künftig besetzt

    Große Mehrheit hinter Juncker

    Heute treffen sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union zum Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkrieges im flämischen Ypern. Mit im Gepäck sind auch Personalentscheidungen für die wichtigsten Führungsposten in der Gemeinschaft. Viele Personalien sind im Vorfeld bereits so gut wie entschieden. [mehr]

  • Geschichte Ende 2015 laufen die Urheberrechte aus

    Hitlers "Mein Kampf" stellt Justizminister vor Probleme

    Die Ende 2015 auslaufenden Urheberrechte für Adolf Hitlers Buch "Mein Kampf" stellen Bund und Länder vor Probleme. Denn aus Sicht einiger Justizminister der Länder kann die seit Jahrzehnten in Deutschland verbotene Verbreitung der Hetzschrift ab 2016 nicht länger effektiv rechtlich verhindert werden. Die Fachminister wollen sich heute bei ihrer Konferenz auf... [mehr]

  • Bundestagsdebatte SPD wirft der Linken Nazi-Methoden vor / Fraktionschef Oppermann macht Gregor Gysi mitverantwortlich

    Plötzlich endet das Geplätscher

    Angela Merkel ist mit ihrer Geduld am Ende. Unruhig rutscht die Kanzlerin auf ihrem Stuhl in der ersten Reihe der Regierungsbank hin und her. Unverkennbar, sie hat genug gehört. Doch Oppositionsführer Gregor Gysi, der Chef der Linksfraktion, denkt gar nicht daran, mit seiner Kritik über die Arbeit der Großen Koalition aufzuhören. Lautstark geißelt er gestern in... [mehr]

  • Rechte einer Mini-Opposition

    Genau acht Minuten dürfen Grüne und Linke jeweils bei einer 60-minütigen Bundestagsdebatte reden - aber ihre wahre Machtlosigkeit zeigt sich im Gesetzgebungsprozess. Das verdeutlicht exemplarisch die mit Änderungen auf den letzten Drücker durchgezogene Ökostrom-Reform. Grüne und Linkspartei sehen viel zu wenig Beratungszeit und fordern deshalb eine... [mehr]

  • Europäischer Gerichtshof Erster Fall eines Deserteurs

    US-Soldat verlangt Asyl

    Erstmals kämpft ein desertierter US-Soldat um Asyl in Deutschland. In einem Musterverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) will André Shepherd erreichen, dass die EU-Staaten untergetauchten US-Soldaten Asyl einräumen können. Aus Gewissensgründen hatte der in Bayern stationierte Soldat 2007 den Einsatz im Irak-Krieg verweigert und Asyl beantragt, was... [mehr]

  • Warten auf die Punkte

    Zum 1. Mai änderte sich so manches für Verkehrssünder. Die neue Punktevergabe führt unter anderem zu erhöhtem Informationsbedarf bei vielen Autofahrern. Beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) wird vermehrt um Auskunft gebeten - längere Wartezeiten sind die Folge. Verglichen mit den Zahlen aus dem ersten Halbjahr 2013 gebe es 2014 bislang ein Plus von 40 000 Anträgen... [mehr]

Region Bergstraße

  • Weltkriegsrelikt Eine amerikanische Fliegerbombe wurde von Ludwigshafen nach Lampertheim gebracht, um dort kontrolliert gesprengt zu werden

    Blindgänger reißt Zehn-Meter-Krater

    Eine der größten Bomben, die im Zweiten Weltkrieg über der Region abgeworfen wurde, ist am späten Dienstagabend auf einer Wiese bei Lampertheim kontrolliert gezündet worden. "Die Bombe wurde planmäßig gesprengt", sagte Peter Friedrich, Leiter der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen, gegenüber dieser Zeitung: "Die Ausmaße entsprachen den Vorhersagen des... [mehr]

  • Gesellschaft Der vierte Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar findet am 20. September statt / Vor zwei Jahren 5800 Helfer

    Jeder, der mit anpackt, ist willkommen

    "Mach blau - für andere!": Der vierte Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar hat ein neues Motto. Am 20. September können Menschen zwischen Bensheim und Landau, Worms, Weinheim und Sinsheim wieder zu Pinsel, Schaufel und Säge greifen. Über hundert verschiedene Aufgaben gibt es bereits. Zu erkennen sein werden die fleißigen Helfer sozialer Einrichtungen... [mehr]

  • Rentenpaket

    Lebensleistung besser anerkennen

    Das Rentenpaket steht im Mittelpunkt einer Diskussionsveranstaltung, zu der die Bergsträßer SPD-Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht einlädt. Im Rahmen der Reihe "Fraktion vor Ort" der SPD-Bundestagsfraktion spricht die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundessozialministerium Gabriele Lösekrug-Möller am Montag, 7. Juli, 17 Uhr in Heppenheim im Halben... [mehr]

  • AKW-Rückbau

    Nächste Sitzung des Info-Forums Biblis

    Das Informationsforum Biblis verfolgt das Ziel, die Menschen in der Region über Fragen des Rückbaus der kerntechnischen Anlagen am Standort Biblis umfassend und transparent zu informieren. Nach der Auftaktveranstaltung im Mai gemeinsam mit der hessischen Umweltministerin Priska Hinz lädt das Gremium des Info-Forums, unter Vorsitz des Kreisbeigeordneten Matthias... [mehr]

  • Finanzen Brigitte Lindscheid, neue Chefin der Darmstädter Behörde, ist seit rund 100 Tagen im Amt / Haushaltslage der Kreise und Kommunen weiterhin angespannt

    Regierungspräsidentin mahnt zum Sparen

    Seit etwa 100 Tagen leitet Brigitte Lindscheid als neue Regierungspräsidentin die Behörde am Luisenplatz. Das Regierungspräsidium Darmstadt ist die größte Kommunalaufsichtsbehörde in Hessen und hat somit auch die Verantwortung für zahlreiche kommunale Haushalte im Regierungsbezirk Darmstadt. Zeit für eine erste Bilanz. "Eine stabile und generationengerechte... [mehr]

  • Verkehr

    Saukopftunnel nach Unfall gesperrt

    Der Saukopftunnel zwischen Birkenau und Weinheim musste am späten Dienstagabend für eine gute Stunde gesperrt werden. Grund dafür war der Unfall eines 18-jährigen Opel-Fahrers, der gegen 21 Uhr zu Beginn einer Nothaltebucht nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und den Randstein touchiert hatte. Daraufhin krachte der Corsa gegen die Tunnelwand, prallte... [mehr]

  • Unterschriftenaktion

    Schüler-Union fordert Reformen

    Landesweit hat jetzt eine Unterschriftenaktion der Schüler-Union Hessen begonnen, die die Landesregierung zu einer Reform der gesetzlichen Kreis- und Landesschülervertretung auffordert. Die Schüler-Union fordert als größte politische Schülerorganisation in Hessen schon lange eine umfassende Strukturreform im hessischen Schülervertretungswesen. "Die Kreis- und... [mehr]

  • Ausbildung Menschen zur Begleitung von angehenden Auszubildenden gesucht

    Trommeln für neue Mentoren

    Schlechter Schulabschluss, keine Ausbildung, kein Arbeitsplatz, Hartz IV statt Gehalt: Für viele Jugendliche endet der Weg ins Berufsleben, bevor er begonnen hat. Das besondere Konzept von "Joblinge" - einem Projekt, dessen lokale Aktivitäten von gemeinnützigen Aktiengesellschaften getragen werden - sieht die Einbindung zahlreicher Akteure vor und verschafft... [mehr]

  • Kolpingfamilien

    Wallfahrt nach Maria Einsiedel

    Noch zu Lebzeiten von Adolph Kolping - nämlich im Jahr 1864 - wurden die Kolpingfamilien Bensheim und Heppenheim und damit auch der Diözesanverband Mainz gegründet. Dass dies ein Grund zum Feiern ist, beweisen die vielen verschiedenen Veranstaltungen, die übers Jubiläumsjahr verteilt an verschiedenen Orten begangen werden. Einer dieser Termine ist die jährlich... [mehr]

  • Glück gehabt PS-Los-Gewinner aus Einhausen und Gadernheim

    Zwei Autos für Sparer

    Bei einer hessenweiten PS-Los-Sonderauslosung gab es 80 Autos zu gewinnen - zwei Kunden der Sparkasse Bensheim können sich jetzt über einen neuen Opel Insignia Sports Tourer freuen. Vor kurzem wurden die beiden Autos an die glücklichen Gewinner übergeben. In der Geschäftsstelle in Gadernheim nahm Familie Zschäbitz nun ihr Auto in Empfang. Gratuliert hat neben... [mehr]

Regionale Kultur

  • Gedenktag Vor 100 Jahren wurde der Jahrhundertsänger Wolfgang Windgassen geboren - er inszenierte auch am Mannheimer Nationaltheater

    Als Sänger ein Held, ein Gärtner als Regisseur

    Um sich auf den großen Heldentenor Wolfgang Windgassen zu besinnen, muss man ein paar Jahrzehnte zurückgehen, aber dann wird die Erinnerung sehr hell. Wie kein Zweiter prägte er den Neubeginn in Bayreuth nach 1951. Isolden und Brünnhilden wechselten; Windgassen blieb. Wieland Wagner hatte seinen Helden gefunden, und "Mein Held!" nannte er ihn auch. Von seinem... [mehr]

  • Pop Bluesrock-Ikone Eric Clapton läuft vor 10 700 Zuschauern in der ausverkauften SAP Arena teilweise zu großer Form auf

    Blitze aus den Saiten

    Es war kein Bluesrock-Feuersturm wie Eric Claptons Premiere in der Mannheimer SAP Arena 2006, aber der 69-Jährige zeigte sich bei seinem zweiten Auftritt vor allem bei einem ausgiebigen Akustik-Teil hochinspiriert und erntete teilweise gewaltigen Szenenapplaus. [mehr]

  • Pop Neue CD der Mannheimer Multiinstrumentalistin Tara

    Britische Atmosphäre

    Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss - und es trägt den Namen "April Rain": ein Song, der sich anfühlt, wie der letzte Tanzkarten-Eintrag auf einem Ball der sehnsuchtsvollen Herzen, bevor das Licht erlöschen und die Musik endgültig verklingen wird. Dieses schmerzlich-schöne Kleinod ist der abschließende von 14 Titeln, die Tara (mit vollem Namen: Tara G.... [mehr]

  • Festival des deutschen Films Victoria Trauttmansdorff spielt ihre Rollen, wie sie kommen - aber immer angemessen

    Nie bedeutend dreinschauen

    Nie würde Victoria Trauttmansdorff von sich aus davon anfangen oder gar damit renommieren wollen. Doch sie stammt aus einer alten österreichischen Familie, die bereits seit ein paar hundert Jahren Spuren hinterlässt. In der Geschichte. In der Landschaft. Und selbst auf den Speisekarten: Denn es gibt den süßen Fruchtreis "Trauttmansdorff", der auf der... [mehr]

  • Literatur Sammelband über den Schriftsteller Patrick Roth

    Präsent im Schreiben

    Biblische Motive spielen im Werk des in Mannheim lebenden Schriftstellers Patrick Roth eine gewichtige Rolle. Neben der Eigenart eines filmischen, plastischen Erzählens sind sie das wohl auffälligste Charakteristikum der Bücher des 1953 geborenen Autors, der lange in Los Angeles lebte. Roth erzählt vom Opfern, von Auferstehungen, von Wandlungen, Taufen oder... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Fußball-WM Amerikaner Stacy Temoney über kulturelle Unterschiede, die sie aus dem Alltag kennt

    "Amerikaner sagen nie, dass sie verlieren"

    "Aufregend". Das ist das erste Wort, das Stacy Temoney einfällt, wenn sie auf die Fußball-Weltmeisterschaft angesprochen wird. Seit einem Jahr lebt die 38-jährige US-Amerikanerin mit ihrem Mann und den beiden Söhnen in Deutschland, genauer gesagt in Weinheim. Gekommen ist die Projekt-Managerin im Auftrag ihres Arbeitgebers, des US-Konzerns Caterpillar, der 2011... [mehr]

  • Prozess Ex-MVV-Mitarbeiter räumt Untreue- und Betrugsvorwürfe teilweise ein / Tricks mit Scheinrechnungen und Barauszahlungen

    "Nie hat irgendwer gefragt"

    Schon zum Prozessauftakt gegen Albert H. und seine Ehefrau braucht Staatsanwalt Nikolas Hollinger einen langen Atem. Insgesamt 236 Fälle trug der Anklagevertreter gestern im Mannheimer Landgericht vor, Betrug und Untreue lauten die Vorwürfe gegen H., wegen Beihilfe zu diesen Delikten sowie Geldwäsche ist seine Frau angeklagt. Insgesamt soll der ehemalige... [mehr]

  • Verband Wahl zum Arbeitgeberpräsidenten im Juli

    Dulger soll Hundt folgen

    Der Gesamtmetall-Präsident und Heidelberger Unternehmer Rainer Dulger soll neuer Arbeitgeberpräsident in Baden-Württemberg werden. Er tritt damit die Nachfolge von Dieter Hundt an, der das Amt laut Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände nach 20 Jahren niederlegen wolle. Hundt war bereits im vergangenen Jahr nach seinem 75. Geburtstag... [mehr]

  • Bahntechnik Bis zu 65 Loks an Leasing-Firma / Mannheim beteiligt

    Großauftrag für Bombardier

    Bombardier hat mit dem Lokomotiven-Vermieter Railpool einen Vertrag über die Lieferung von 65 Fahrzeugen abgeschlossen. Er beinhaltet einen ersten Abruf von 35 Lokomotiven und eine Option für 30 weitere. Der Gesamtwert des Vertrags liegt laut Bombardier bei rund 250 Millionen Euro. Für den ersten Abruf der Loks fließen alleine 135 Millionen Euro. Auch der... [mehr]

  • Versicherungen Vorstandsvorsitzender Peter Thomas geht in Ruhestand / Weitere Wechsel

    Kreibich wird neuer Inter-Chef

    Führungswechsel bei der Mannheimer Inter Versicherung: Wie das Unternehmen gestern mitteilte, geht Vorstandschef Peter Thomas zum 30. Juni in den Ruhestand und wechselt anschließend als Vorsitzender in den Aufsichtsrat. Sein Nachfolger wird Matthias Kreibich (Bild), der bereits Mitglied des Führungsgremiums ist und künftig als Vorstandssprecher fungiert. "Durch... [mehr]

  • Jahresbilanz Mannheimer Familienkonzern steigerte Umsatz in den letzten vier Jahren um mehr als 50 Prozent

    Röchling steuert fünftes Rekordjahr an

    Der Mannheimer Familienkonzern Röchling steigerte seinen Umsatz in den letzten fünf Jahren um mehr als 50 Prozent. Der Anteil des konjunkturanfälligen Automobilgeschäfts soll künftig sinken. [mehr]

Reilingen

  • Vortrag im Lutherhaus

    Formensprache der Weinbrennerkirche

    Prof. Josef Walch hält am heutigen Donnerstag bei der evangelischen Kirchengemeinde einen Vortrag über die Formensprache der Weinbrennerkirche. Die Veranstaltung beginnt um 20.15 Uhr (nach dem WM-Spiel) im Lutherhaus. Die evangelische Kirche Reilingen ist ein Bauwerk des Klassizismus und durch die Architekturtheorie von Friedrich Weinbrenner nachhaltig beeinflusst.... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim AWO will behinderte Menschen besser integrieren / Wohnungen gemietet und Inklusionsbegleiterin eingestellt

    "Ich bin da, um Wege zu ebnen"

    Kürzlich hat die AWO Rhein-Neckar ein neues von "Aktion Mensch" gefördertes Inklusionsprojekt gestartet. In Schriesheim sollen sich neue Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung für die Bereiche "Wohnen", "Arbeiten" und "Freizeit" mitten im Gemeinwesen eröffnen. Zu diesem Zweck wurde Idil Reineke als Inklusionsbegleiterin eingestellt. Ziel des Projekts ist... [mehr]

  • Schriesheim Kinderbuchautor fasziniert Grundschüler

    Wie die Kuh Lieselotte entsteht

    "Bitte noch eine Geschichte", bettelten die drei dritten Klassen der Kurpfalz-Grundschule. Sie durften an diesem heißen Vormittag der Mathematik die kalte Schulter zeigen und dafür einem echten Kinderbuchautor zuhören, der auch noch tolle Bilder zeichnen kann und der die liebenswürdige Kuh Lieselotte erfand. Lieselotte muht nach vielen Übersetzungen auch auf... [mehr]

Schwetzingen

  • Kleingärten in der Werkstraße Idyll soll bald weggerissen werden / Pächter bedauern Entwicklung

    Aldi will den Markt vor an die Straße rücken

    Wenn die Bewohner des Hochhauses in der Werkstraße aus dem Fenster blicken, dann sehen sie viel Grün. Sie blicken direkt auf die Kleingärten, die entlang der Straße und zur Bahnlinie hin eine wahre Idylle vermitteln. "Morgens pfeifen die Vögel, sogar eine Nachtigall war bis vor kurzem noch zu hören", sagt uns eine Bewohnerin: "Die ist verschwunden - und zwar... [mehr]

  • WM-Tipp Weiß Schildkröte Jonathan, wer gewinnen wird?

    Orakel mit Erfahrung

    Eine tierische Tipp-Gemeinschaft hat unsere Redaktion zusammengestellt: Kater Silvester, Hund Filfil und nun Schildkröte Jonathan versuchen sich als Orakel bei der Fußballweltmeisterschaft. Silvester lag gegen Portugal nicht schlecht, Filfil war eher auf Würstchen denn auf einen soliden Tipp aus. Was macht Jonathan nun? Immerhin kann die griechische... [mehr]

  • Sportfliegerclub Richard Hardung fertigt Modelle von Hand

    Perfekt nachgebaut

    Woran denken Sie, wenn Sie das Wort Modellbau hören? An Schiffe, Autos und Flugmodelle aus sogenannten Schnellbaukästen? Richard Hardung vom Sportfliegerclub (SFC) Schwetzingen sinniert darüber, wo bei derartigen Kästen der eigentliche Sinn, also der Modellbau, bleibt. Der Flugzeugroutinier schweift in die Vergangenheit: "Anders als heute", erinnert er sich,... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft: Im Welde-Lustgarten, auf dem ganzen Schlossplatz und bei Merkels im Hof wurde gestern der Gruppensieg unserer Jungs in Brasilien gefeiert

    Schwetzingen ganz in Schwarz-Rot-Gold

    Vom Public Viewing berichten Ralf Strauch und Jürgen Gruler 17 Uhr im Hof bei Merkels in der Mannheimer Straße. Robert steht schon am Grill. Heute hat er Scheinelendchen und Feuerwürste von Metzger Back aufgelegt. Seit 2006 wird hier bei jedem großen Turnier das Sommermärchen fortgesetzt. Zusammen mit Volker Widdrat und seinem kleinen Team sorgt er für... [mehr]

  • Tennis Turniersiege für Dana Heimen und Elias Hoffmann

    Talente aus Ketsch nicht zu stoppen

    Die Tennistalente Dana Heimen und Elias Faulhaber vom TC Ketsch siegten bei den ISSW Open in Heidelberg, bei denen weit über 200 Teilnehmer in den verschiedenen Konkurrenzen um den Turniersieg. Mit dabei waren auch die beiden Ketscher Tennis-Talente Dana Heimen und Elias Faulhaber. Die zehnjährige Dana Heimen spielte in der weiblichen Konkurrenz U14 und unterstrich... [mehr]

  • Palais Hirsch Geschäftsführer des Heidelberger Stadtmarketings, Mike de Vries, hält Vortrag

    Tipps gesammelt für den Geburtstag der Heimatstadt

    "Der Mann sprüht vor Kompetenz und er kann Leute begeistern" - so beschreibt Bürgermeister Dirk Elkemann den Referenten Mike de Vries (Bild), Geschäftsführer des Heidelberger Stadtmarketings, der im Palais Hirsch zu Gast war. "Modernes Standortmarketing als Wettbewerbsfaktor" lautete der Titel des Vortrags, während dem de Vries erklärte, wie Schwetzingen das... [mehr]

  • Wie sich wohl "Klinsi" fühlt

    Bom dia, meus amigos! - Guten Morgen, meine Freunde! Eine typische Frage, die ich zurzeit immer wieder höre: "Für wen bist Du?" Wenn ich das so genau wüsste... Das habe ich nun davon, einen deutschen Mann geheiratet zu haben. Ich bin ja dankbar, hier im schönen Deutschland leben zu dürfen. Aber mein "Brasil" ist mir nun mal ans Herz gewachsen - wir gehören... [mehr]

  • Südstadtschule Viertklässler stürmen am morgigen Freitag die Manege und zeigen Kunststücke

    Zirkusluft schnuppern

    Das wird ein riesiger Spaß werden am morgigen Freitag in der Südstadtschule. Denn die Schüler der vierten Klassen haben sich für diesen Tag bereits die ganze Woche auf eine tolle Zirkusvorführung vorbereitet. Der Zirkus "Paletti", wie sie sich nennen, übt mit seinen Aktiven in der Turnhalle des Jugendzentrums "Go in" ganz konzentriert eine große Anzahl... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Bootsplatzfest der Sportangler

    Am Samstag, 28. Juni, ab 17 Uhr und am Sonntag, 29. Juni, ab 11 Uhr heißt der Seckenheimer Sportangelverein 1953 e.V. (SAV) Gäste auf seinem Bootsplatz willkommen. Bei dem traditionellen Bootsplatzfest auf dem Vereinsgelände unterhalb des Seckenheimer OEG-Bahnhofs gibt es wieder frisch gebackenen Seelachs-, Zanderfilets und Forellen, sowie Fischbrötchen,... [mehr]

  • Seckenheim 2000 Euro während des Straßenfestes übergeben

    Prinzessin unterstützt DRK

    Ein sehr buntes Bild boten die Zabbe-Fasnachter anlässlich einer Spendenübergabe an das Jugend-Rotkreuz Seckenheim auf der Straßenfestbühne. Im Fußballtrikot konnte dort die noch amtierende Narrenregentin Michelle Schubert mit berechtigtem Stolz und im Beisein des Präsidentenduos Gerhard Adler und Andreas Eder einen 2000-Euro-Scheck an den Nachwuchs des DRK... [mehr]

Speyer

  • Nachlass Zwölf Bilder der Malerin Ursula Kühnemann werden zum Verkauf angeboten

    Das künstlerische Andenken bewahren

    Kulturmanagerin Eva Maria Sommer bietet Kunstfreunden Gelegenheit, im Zuge einer ungewöhnlichen Preisgestaltung Kunstwerke aus dem Nachlass der Malerin Ursula Kühnemann (1924 bis 2008) zu erwerben. Die Sonderaktion findet am Samstag, 28. Juni, von 11 bis 18 Uhr statt. Im Wohnhaus mit Privatgalerie im Halben Dach 11 werden zwölf Bilder aus dem künstlerischen... [mehr]

Spielberichte

  • WM in Brasilien

    Belgien mit 1:0 zum Gruppensieg - Aus für Südkorea

    Geheimfavorit Belgien hat auch in Unterzahl den Gruppensieg perfekt gemacht und WM-Enttäuschung Südkorea endgültig aus dem Turnier verabschiedet. Die "Roten Teufel" gewannen dieses Duell am Donnerstagabend mit 1:0 (0:0) und gingen damit wie angestrebt der deutschen Mannschaft im Achtelfinale aus dem Weg. Das Siegtor in Sao Paulo schoss Ersatzkapitän Jan... [mehr]

  • 1:0 gegen USA

    Müller schießt Deutschland ins Achtelfinale

    Als Gruppensieger zieht Deutschland ins Achtelfinale ein. Dort geht es nun gegen Algerien. Zum Matchwinner beim 1:0 über die USA wird erneut Thomas Müller, der sein viertes WM-Tor erzielt. [mehr]

  • WM in Brasilien

    Portugal schlägt Ghana - Beide Teams ausgeschieden

    Für den Weltfußballer ist die WM schon nach drei Spielen beendet: Cristiano Ronaldo muss trotz seines Siegtreffers zum 2:1 (1:0) der portugiesischen Nationalmannschaft gegen Ghana nach Hause fahren. Aber auch für die von Skandalen und Possen begleiteten Afrikaner ist der Traum vom Achtelfinale beendet - der Bundesligaprofi Kevin Prince Boateng wurde sogar noch vor... [mehr]

  • Italien Trainer der Squadra Azzurra tritt nach dem WM-Vorrundenaus im Rahmen einer denkwürdigen Wutrede zurück

    Prandelli geht - und teilt kräftig aus

    Erst bekam Mario Balotelli sein Fett weg, dann attackierte er die italienischen Journalisten und ganz am Schluss sogar die Fans: Als Cesare Prandelli (Bild) seinen denkwürdigen Rundumschlag nach dem WM-Aus der italienischen Nationalmannschaft beendet hatte, herrschte für einen Moment ungläubige Stille. Dann erhob sich der "Mister", zog seinen dunklen Anzug gerade... [mehr]

  • Fußball-WM

    Schweiz weiter: Nun wartet Messi - Löw und Klinsmann: "Kein Pakt"

    Nach Argentinien steht auch Nigeria trotz eines 2:3 im direkten Duell im WM-Achtelfinale. Nächster Gegner von Lionel Messi und Co. sind Hitzfelds Schweizer. Frankreich wird Gegner von Nigeria. Vor ihrem Match am Donnerstag schlossen Klinsmann und Löw einen Pakt aus. [mehr]

Sport allgemein

  • FussballWeltmeisterschaft, Gruppe ESchweiz - Ecuador 2:1 Frankreich - Honduras 3:0 Schweiz - Frankreich 2:5 Honduras - Ecuador 1:2 Honduras - Schweiz 0:3 Ecuador - Frankreich 0:01 Frankreich 3 2 1 0 8:2 72 Schweiz 3 2 0 1 7:6 63 Ecuador 3 1 1 1 3:3 44 Honduras 3 0 0 3 1:8 0Gruppe FArgentinien - Bosnien-Herzegowina 2:1 Iran - Nigeria 0:0 Argentinien - Iran 1:0 Nigeria... [mehr]

  • Fußball-WM Japan draußen - auch weil der ehemalige Dortmunder Shinji Kagawa nur selten zu seiner Leistung findet

    "Blaue Samurai" untröstlich

    Am bitteren Ende einer völlig enttäuschenden WM war Shinji Kagawa untröstlich. "Worte können meine Gefühle nicht beschreiben", sagte der ehemalige Dortmunder nach dem 1:4 (1:1) gegen Kolumbien und dem damit feststehenden Vorrunden-Aus der Japaner. Mit leiser Stimme, den Blick nach unten gerichtet, stand der 25-Jährige unzähligen Reporter aus seinem Heimatland... [mehr]

  • Tennis Am dritten Turniertag kommt in Wimbledon kein Deutscher weiter / Grün-Weiss-Profi mit Oberschenkelproblemen

    Aus für Becker, Pütz und Barthel

    Das Wimbledon-Abenteuer von Tim Pütz ist vorbei. Trotz einer couragierten Vorstellung verlor der 26 Jahre alte Qualifikant mit 6:2, 4:6, 6:7 (6:8), 3:6 gegen den Weltranglisten-15. Fabio Fognini und schied damit bei seiner Grand-Slam-Premiere in der zweiten Runde aus. Auch Benjamin Becker und Mona Barthel mussten Niederlagen hinnehmen. Der 33-jährige Becker, der... [mehr]

  • Fußball-WM "Les Bleus" holen sich mit 0:0 gegen Ecuador den Gruppensieg

    Frankreich im Schongang

    Frankreichs B-Elf hat mit lauem Sommer-Fußball den WM-Achtelfinaleinzug perfekt gemacht und Ecuador als einzigem südamerikanischem Team den Sprung in die K.o.-Runde verwehrt. Beim mauen 0:0 am Mittwochabend zeigte die Auswahl von Didier Deschamps kein erneutes Offensivspektakel und konnte ihre Vorrunde nicht wie beim WM-Titel 1998 mit dem dritten Sieg krönen. In... [mehr]

  • Fußball-WM Argentinien schlägt Nigeria 3:2 und feiert dank seines Superstars den Gruppensieg / Auch die Afrikaner weiter

    Messi, immer wieder Messi

    Als Magier Lionel Messi in der 63. Minute entspannt winkend vom Feld schlenderte, erhoben sich die Fans jubelnd von ihren Plätzen. Einen Tag nach seinem 27. Geburtstag hatte der kleine Argentinier mit einer weiteren Gala-Vorstellung und zwei Toren beim 3:2 (2:1) gegen Nigeria seinem Land den Gruppensieg geschenkt. Aber auch Verlierer Nigeria jubelte mit: Die... [mehr]

  • Fußball-WM Bosnien-Herzegowina schlägt Iran 3:1

    Raus mit Sieg für die Geschichte

    Freundschaftlich nahm Hoffenheims Sejad Salihovic nach dem Abpfiff seinen iranischen Gegenspieler Ashkan Dejagah in den Arm, auch Trainer Safet Susic wirkte nach dem historischen Erfolg gelöst und locker. "Ich denke, wir wollten den Sieg heute mehr. Denn er war sehr wichtig für uns. Jetzt können wir erhobenen Hauptes nach Hause fahren. Und es fühlt sich nicht... [mehr]

Südwest

  • Hochschulen Politischer Streit über Ursache von Protesten

    "Regierung im Verzug"

    Über die Ursachen des Unmuts an den Südwest-Hochschulen haben sich Koalition und Opposition gestern heftig gestritten. Der FDP-Abgeordnete Friedrich Bullinger sieht vor allem die schleppenden Verhandlungen über einen Solidarpakt III als Grund für die Demonstrationen von Studenten und Rektoren an. "Die Landesregierung ist sträflich im Verzug", sagte er in der... [mehr]

  • Prozess Polizeiführer beklagen kurzfristige Planung

    Einsatz im Schlossgarten "schlecht organisiert"

    Der eskalierte Polizeieinsatz zur Räumung des Schlossgartens für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 im Jahr 2010 war nach Aussagen der zwei angeklagten Polizeiführer schlecht organisiert. Die Planung stand erst am Abend vor dem 30. September 2010, wie die beiden im Stuttgarter Wasserwerfer-Prozess angeklagten Polizisten gestern vor dem Landgericht Stuttgart... [mehr]

  • Landtag Rücknahmeangebot für Castoren aus Frankreich sorgt nicht nur in Philippsburg für Ärger

    Erneut Streit um Atommüll

    Das Rücknahmeangebot der baden-württembergischen Landesregierung für fünf Castoren zur Zwischenlagerung im AKW Philippsburg sorgt nicht nur in der nordbadischen Kommune für Ärger. Politischen Streit gab es auch im Suttgarter Landtag. [mehr]

  • Haushalt Im Wahljahr 2016 gibt es im Südwesten einen Haushalt ohne neue Schulden / SPD-Finanzminister setzt sich durch

    Grüne jetzt auch für Nettonull

    Nach vierwöchigem Zögern schwenken Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Grünen auf den Kurs von Finanzminister Nils Schmid ein. Der SPD-Politiker will im Wahljahr in Baden-Württemberg wieder einen Haushalt ohne neue Schulden vorlegen (Nettonull). "Wir werden 2016 die Nullverschuldung realisieren können", sagt Kretschmann nach Beilegung des... [mehr]

Veranstaltungen

  • Palatia Jazz Doppelkonzert mit Dee Dee Bridgewater und Sebastian Studnitzky in Speyer

    "First Lady" singt zum Auftakt

    Mit einem künstlerischen Doppelschlag startet das Palatia-Jazz-Festival in seine 18. Saison: Am Samstag, 28. Juni, gibt sich die "First Lady of Jazz" - Dee Dee Bridgewater - mit Orchester in der Speyerer Gedächtniskirche die Ehre; zuvor präsentiert der Komponist, Pianist und Trompeter Sebastian Studnitzky sein KY String Project. Bei ihrem Auftritt (Beginn: 20.30... [mehr]

  • Pop Interview mit Ed Sheeran, dessen gerade erschienenes zweites Album "X" von Pharrell und Rick Rubin produziert wurde

    "Ich wollte immer Popstar sein"

    Der 23 Jahre alte Engländer, ohnehin ein intelligenter, sehr strukturierter und dazu enorm fleißiger Zeitgenosse, fuhr für sein zweites Album namens "X" eine klare Doppelstrategie - ein paar schnelle Nummern und ansonsten nicht zu weit wegbewegen vom ersten Album "+", das sich erstaunliche vier Millionen mal verkauft hat. [mehr]

  • Rock US-Gitarren-Virtuose Joe Satriani kommt samt Band am 27. Juni nach Karlsruhe ins Tollhaus

    "Musik machen - das kann ich nicht stoppen!"

    Joe Satriani ist seit fast drei Dekaden einer der bedeutendsten Gitarristen der Rockszene. Bis heute hat er über 10 Millionen Instrumentalalben verkauft. Er war Gitarrenlehrer von Größen wie Kirk Hammett (Metallica). Jetzt ist Satriani auf Europatournee, die ihn am 27. Juni nach Karlsruhe ins Tollhaus führen wird. [mehr]

  • Kunst "Art & Activism" - Fotos, Poster, Drucke über New Yorker Lesben und Schwule im Mannheimer Kunstverein

    Agitation braucht auch Fantasie

    Zwei Sammler aus Hannover - Lutz Hieber und Gisela Theising - sind nun schon zum dritten Mal zu Gast im Mannheimer Kunstverein. 2003 zeigten sie Exponate zum Thema "Psychedelic", 2008 war "Break the Rules" das Motto. Dieses Mal geht es um die New Yorker Lesben- und Schwulenszene und ihre witzig-provokante Selbstdarstellung in der Öffentlichkeit. Mit Postern, Fotos,... [mehr]

  • KLASSIK Barock und Tango sollen sich bei den Heidelberger Schlossfestspielen verbünden

    Bach trifft Bandoneon

    Das Bandoneon gehört untrennbar zum Tango. Christian Gerber ist einer der erfolgreichsten Konzertsolisten auf diesem Instrument. Seit rund 20 Jahren zeigt er die vielen Facetten des argentinischen Tangos auf, die von schwerblütiger Melancholie bis zur feurigen Eruption reichen. Am 29. Juni, 20.30 Uhr, ist der Interpret Gast der Heidelberger Schlossfestspiele.... [mehr]

  • Konzert Lokale Künstler engagieren sich

    Benefiz für Spastikerverein

    Seit einem halben Jahrhundert existiert der Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte - Spastikerverein Mannheim. Aus diesem Grund geben Mannheimer Künstler am kommenden Freitag, 27. Juni, ein Benefizkonzert. Was Bernd Nauwartat, Sänger, Mitglied im Capitol-Ensemble und Initiator des Konzerts, ab 19.30 Uhr auf die Bühne bringen wird, klingt nach einem... [mehr]

  • TANZ Das Ballet du Grand Théâtre de Genève gastiert mit "Lux" und "Glory" im Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen

    Dialog zwischen Leben und Tod

    Der Terminkalender zeugt von der großen Reisefreudigkeit des Ballet du Grand Théâtre de Genève. Nach Gastspielen in Italien und Slowenien wendet es sich Ludwigshafen zu, wo es am 28. Juni, 19.30 Uhr, im Theater des Pfalzbaus Station macht; dann nimmt es Kurs auf Südafrika. Die Schweizer Compagnie ist in den USA ebenso gefragt wie in China. Seit ihrer Gründung... [mehr]

  • Schauspiel Memoiren in der Musikbühne

    Ein Kater erinnert sich

    Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Musikbühne Mannheim hat sich der künstlerische Leiter und Autor Eberhard Streul eine reizende Aufführung ausgedacht: In Geschichten und musikalischen Szenen lässt er das zwölfköpfige Ensemble zurückblicken auf die Produktionen der letzten Jahre. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Theaterkater Papageno, der mit... [mehr]

  • Sport Rund 17 000 Teilnehmer starten beim BASF Firmencup auf dem Hockenheimring

    Gemeinsam in Bewegung

    Rund 17 000 Teilnehmer aus 780 Unternehmen werden heuer beim drittgrößten Firmenlauf Deutschlands in Hockenheim erwartet - dem 12. BASF Firmencup. Am Mittwoch, 2. Juli, findet die sportliche Großveranstaltung auf dem Hockenheimring statt. Ob Chef oder Azubi, ob Läufer, Inline-Skater, Walker oder Nordic Walker: Für sie alle gilt es, die 4,8 Kilometer lange... [mehr]

  • Musiktheater Beim Festlichen Opernabend mit "Don Carlo" im NTM gastieren zwei Weltstars

    In beklemmender Atmosphäre

    Im letzten Festlichen Opernabend der Saison 2013/14, Giuseppe Verdis "Don Carlo", sind noch einmal zwei Weltstars zu Gast. Als Filippo II. wird René Pape zu hören sein, einziger Deutscher in der internationalen Phalanx der Bassisten. Die französische Mezzosopranistin Béatrice Uria-Monzon singt die intrigante Prinzessin Eboli. René Pape, der 1991 bei den... [mehr]

  • Luisenpark Musik und Vorträge draußen

    Ins Grüne zum Lernen und Tanzen

    Die sommerlichen Temperaturen im Freien genießen und dazu auch noch ein abwechslungsreiches Programm geboten bekommen: Möglich ist dies im Luisenpark. Sämtliche Veranstaltungen sind dabei kostenfrei, einzig der normale Parkeintritt muss gezahlt werden. Beliebt wie keine andere, voller Symbolkraft und über Jahrtausende ein sehr begehrtes Handelgut - die Farbe... [mehr]

  • Stadtteilfest Vielfältig wie der Bezirk selbst

    Käfertaler feiern sich

    "Wir sind Käfertal", lautet das Motto des Käfertaler Stadtteilfests: Am kommenden Samstag, 28. Juni, sowie am kommenden Sonntag, 29. Juni, zeigt der Mannheimer Bezirk, was er zu bieten hat. Mit einem abwechslungsreichen Programm feiert Käfertal sich selbst. 15 Vereine stellten das Fest auf die Beine. So sind beispielsweise im Park zahlreiche Mitmachaktionen für... [mehr]

  • Konzert "Klassik im Depot" verwandelt Mannheimer RNV-Bushalle in einen Konzertsaal der besonderen Art

    Klassische Musik an ungewöhnlichem Ort

    Dort, wo üblicherweise Motorengeräusche ertönen, werden klassische Melodien erklingen: Am kommenden Sonntag, 29. Juni, verwandelt das Konzert-Event "Klassik im Depot" die Fahrzeughalle auf dem Mannheimer Betriebsgelände der RNV zu einem Konzertsaal mit besonderem Flair und einer ausgezeichneten Akkustik. Große Meisterwerke Auf dem Programm dieses... [mehr]

  • Kulinarische Bildung im Blick

    Wissenschaft trifft auf Politik, um gemeinsam über die kulinarische Bildung und ihre Bedeutung in der Metropolregion nachzudenken und zu diskutieren: Diese Zielsetzung verfolgt das 1. Metropol-Symposium für kulinarische Bildung, das am Freitag, 27. Juni, von 11 bis 18 Uhr im Best Western Plus Palatin Kulturzentrum (Ringstraße 17-19) in Wiesloch stattfindet. Die... [mehr]

  • Klassik Das Spezialistenensemble spielt im Rahmen der Schau "Kaiser Maximilian I." in den REM Alte Musik von 1500

    La Voilotte mit "Liebesleid und Schwerterklang"

    Alte Musik auf alten Instrumenten, das ist - so könnte man sagen - immer noch das Neueste an Populärem, das die "ernste" Musik in den vergangenen 70 Jahren hervorgebracht hat. Was wie ein Widerspruch klingt, ist in Wahrheit keiner, entsteht doch bei jeder Interpretation eines Werkes der Renaissance etwas vollkommen Frisches, weil diese Musik ja nie wirklich exakt... [mehr]

  • Lampionfahrt zum Rietburgfest

    Im romantischen Lichterzauber in die Höhe schweben: Am Samstag, 28. Juni, veranstaltet die Rietburgbahn Edenkoben wieder ihre Lampionfahrt zum Burgfest auf der Rietburg. Dort, auf dem ehemaligen Raubritternest, werden die Gäste an diesem Abend sowohl kulinarisch als auch musikalisch verwöhnt - neben einer Liveband erwarten sie unter anderem auch Pfälzer... [mehr]

  • Klassik Im letzten Akademiekonzert kommt Axel Kober erstmals wieder ans Pult des Nationaltheaterorchester zurück

    Musik und ein Konzert über Wasser

    Das letzte Akademiekonzert der Saison 2013/14 am Montag, 30. Juni, und am Dienstag, 1. Juli, jeweils um 20 Uhr, bringt ein Wiedersehen mit Axel Kober, der schon von 2003 bis 2007 am Mannheimer Nationaltheater wirkte und 2006 nach dem jähen Abgang von Frédéric Chaslin als kommissarischer Generalmusikdirektor in Oper und Konzert fungierte. Danach hat Kober zwei... [mehr]

  • Pop: Rod Stewart singt am 27. Juni in der Mannheimer SAP Arena

    Reibeisen für die Seele

    Die legendäre Reibeisenstimme des britischen Rock stattet der Region einen Besuch ab: Am Freitag, 27. Juni, ist Rod Stewart auf seiner "Live The Life Tour " in der Mannheimer SAP Arena zu Gast. Wir gehen jede Wette ein: Mit seinen großen Hits der Marke "Sailing", "Hot Legs", "The First Cut Is The Deepest" oder "Baby Jane" wird der Sänger dieses Konzert sicherlich... [mehr]

  • Show Workshop und Geschichte Mantsoes

    Rhythmen der Straßen Afrikas

    Er kommt von der Straße und er bringt die Straße auf die Bühne: Vincent Mantsoe, mehrfach als bester Tänzer und Choreograf Südafrikas ausgezeichnet sowie Gewinner zahlreicher internationaler Preise, zeigt am kommenden Sonntag, 29. Juni, sein Stück "Skwatta". Begleitet wird er vom Chor Imbongi - Voices for Africa. Darüber hinaus bietet der ausgezeichnete... [mehr]

  • Frankenthal: 9. Kunst- und Einkaufsnacht

    Shopping-Bummel für alle Sinne

    Bis in die späten Abendstunden Kunst erleben, Shoppen und mit allen Sinnen genießen - dazu sind die Besucher der 9. Frankenthaler Kunst- und Einkaufsnacht am Freitag, 27. Juni, ab 18 Uhr eingeladen. Bis um Mitternacht haben die Geschäfte dann ihre Türen geöffnet. Außerdem bietet die Stadt ihren Gästen ein Rahmenprogramm mit Kunstausstellungen, Präsentationen,... [mehr]

  • SOHO Filmfans erwartet eine Party mit abgefahrener Musik

    Tanzen wie bei Tarantino

    Wer kennt sie nicht, die Musik aus den zum Kult gewordenen Quentin-Tarantino-Filmen. In diesem Sinne erwartet tanzwütige Filmfans am Samstag, 28. Juni, eine heiße Partynacht im Soho-Club, mit den besten Songs aus Tarantinos Kultfilmen und alten Grindhouse sowie Midnight Movies. Aber auch jene, die auf die Musik vom coolen James Bond stehen, gern ein "Eis am Stiel"... [mehr]

  • Oper "Manon Lescaut" im Pfalzbau

    Tödlicher Hang zum Luxus

    Das Pfalztheater Kaiserslautern gastiert am 2. und 5. Juli, jeweils 19.30 Uhr, mit "Manon Lescaut" in Ludwigshafen. Die Oper endet - wie so oft bei Puccini - tödlich für die Titelheldin: Die schöne Manon muss für ihren Hang zum Luxus in der Verbannung büßen. Die beiden Abende im Pfalzbautheater dirigiert Generalmusikdirektor Uwe Sandner. Die Inszenierung wurde... [mehr]

  • Blues: Duke Robillard im Muddy's Club

    Virtuose Saitenkunst

    Sollte es ihm jemals in den Sinn kommen, ein Bewerbungsschreiben aufzusetzen, könnte Bluesmusiker Duke Robillard darin seine Qualifikationen als Bandleader, Songwriter, Sänger, Produzent und Sessionmusiker aufführen. Dabei sollte er, bei aller Bescheidenheit, nicht vergessen, eine kleine Anmerkung ins Postskriptum zu setzen: Robillard gilt als einer der besten und... [mehr]

  • MOZARTFEST SPEYER Deutsche Staatsphilharmonie unter Karl-Heinz Steffens feiert den Salzburger

    Von Wunderkind zu Sinfoniker

    Oper, Kammermusik, Sinfonie, Kindertheater und "viel Kontakt zu den Men-schen" verspricht das Mozartfest Speyer, mit dem sich die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz vom 2. bis 6. Juli in der Domstadt einnistet. Zur Eröffnung am 2. Juli, 19.30 Uhr, dirigiert Karl-Heinz Steffens in der Dreifaltigkeitskirche Mozarts drei letzte Sinfonien. In Zusammenarbeit mit... [mehr]

Vermischtes

  • Verkehr Pferd in Radarfalle von Schlachter freigekauft

    Besitzerin: Ich musste lachen

    Mit einem Foto aus einer Radarfalle hat ein Pferd im Taunus für Aufsehen gesorgt (wir berichteten), jetzt meldet sich die Besitzerin des Tieres zu Wort. Das gepunktete Shetland-Pony mit dem Namen "Stracciatello" lebt auf einer Reitanlage am Taunus. Seine Besitzerin, Karin Clot-Georg, bestätigte auf dpa-Anfrage, sie habe das damals nur ein Jahr alte Pferd vor fünf... [mehr]

  • Justiz Suche nach Leck in Affäre um Krankenakte Schumachers

    Ermittler jagen "Kagemusha"

    Nach dem angeblichen Diebstahl von Teilen der Krankenakte Michael Schumachers suchen die Ermittler in Frankreich nach dem möglichen Leck. "Es gibt im Moment keine Gewissheit in dieser Affäre", zitierte die Regionalzeitung "La Dépêche du Midi" gestern den in Grenoble ermittelnden Staatsanwalt Jean-Yves Coquillat. Bei den Unterlagen soll es sich um den Entwurf für... [mehr]

  • Getöteter Gastschüler

    Hauptverfahren beginnt im Januar

    Das Hauptverfahren gegen den Todesschützen des Hamburger Gastschülers Diren soll am 5. Januar in Missoula im US-Bundesstaat Montana beginnen. Dies entschied das Gericht gestern bei einer Anhörung. Falls bereits im Dezember ein großer Verhandlungsraum frei sein sollte, könne der Prozess auch vorher starten. Nach wie vor sind die genauen Umstände unklar, wie es... [mehr]

  • Justiz Ehemaliger TV-Moderator verklagt "Bunte", Focus" und "Bild.de" und verlangt eine hohe Geldentschädigung

    Kachelmann fordert drei Millionen Euro

    Jörg Kachelmann (Bild) hat die "Bunte", den "Focus", "Bild.de" und die "Bild"-Zeitung auf insgesamt mehr als drei Millionen Euro Schmerzensgeld verklagt. Der Anwalt des früheren Moderators, Ralf Höcker, bestätigte gestern in Köln einen Bericht des Mediendienstes "Meedia". Allein von der "Bild"-Zeitung will Kachelmann demnach 1,5 Millionen Euro erstreiten.... [mehr]

  • Kriminalität Entsetzen nach Bluttat in Freiburg / Mutmaßlicher Täter psychisch krank

    Pfarrer während der Seelsorge erstochen

    Ein 30 Jahre alter Mann hat in Freiburg einen evangelischen Pfarrer erstochen. Zu der Bluttat kam es am Dienstagabend in einem Pfarrhaus im Freiburger Stadtteil Herdern, wie eine Polizeisprecherin gestern sagte. Der 55-jährige Geistliche wurde dort von dem mutmaßlichen Täter zu einem seelsorgerischen Gespräch aufgesucht. Dabei kam es zu einer körperlichen... [mehr]

  • Absturz Learjet flog wohl zu dicht an den Eurofighter heran

    Pilotenfehler vermutet

    Nach dem Flugunfall im Sauerland gibt es nach einer ersten Einschätzung der Luftwaffe Hinweise auf einen Fehler des Piloten der abgestürzten Maschine. Möglicherweise sei das Flugzeug - ein Learjet - bei der Bundeswehr-Übung zu dicht von unten an einen Eurofighter herangeflogen, sagte gestern ein Sprecher der Luftwaffe in Berlin. Darauf deute die Tatsache hin,... [mehr]

  • Justiz Die mögliche Anklage gegen Prinzessin Cristina fügt dem Königshaus einen weiteren Imageschaden zu

    Schock für Spaniens Monarchie

    Eine Woche nach dem Thronwechsel in Madrid steht Cristina, Schwester von König Felipe, wegen eines Finanzskandals am Pranger. Die 49 Jahre alte Prinzessin soll nach dem Willen des Ermittlungsrichters gemeinsam mit Ehemann Iñaki Urdangarin (46) auf die Anklagebank, wie spanische Medien gestern berichteten. Es geht um Geldwäsche und Steuerbetrug. Bei einer... [mehr]

Viernheim

  • Forum der Senioren Veranstaltungsreihe "Urlaub ohne Koffer" bietet viel Abwechslung / Zirkusvorstellung und Konzert

    Artisten wirbeln über die Bühne

    Dicht gedrängt warten die Senioren auf den Beginn der Vorstellung, als durch das Forum am Spitalplatz Zirkusluft weht. Die Cafeteria ist kurzerhand zur Manege mit Artisteneingang umgebaut worden, weil sich der Circus Carissima mit einer turbulenten Show angesagt hat. Die Besucher staunen nicht schlecht, als das zweiköpfige Team jongliert, auf dem Seil tanzt, mit... [mehr]

  • Schillerschule Kollegium setzt ab Herbst flexiblen Schulanfang in die Praxis um / Herkömmliche Klassenzimmer gehören der Vergangenheit an

    Erste und zweite Klassen bilden Einheit

    Mitten im Raum steht der Gruppentisch. Es gibt Lese-, Bau- und Spielecke, Sitzkreis - und mehrere Raumteiler, hinter denen Schüler an ihren Tischen arbeiten. Mit Frontalunterricht, wie ihn die meisten noch kennen, hat das rein gar nichts mehr zu tun: Wenn die Schillerschule ab kommendem Herbst mit dem flexiblen Schulanfang startet und dabei Erst- und Zweitklässler... [mehr]

  • Bildung Kindergarten Kapellenberg verwandelt sich am Tag der kleinen Forscher in riesiges Labor

    Experimente mit Aha-Effekt

    Was ist Strom, wie funktioniert ein Windrad, und warum gibt es große Luftblasen, wenn man mit einem Strohhalm in Seifenwasser pustet? Das sind Fragen, die die Kinder der Tagesstätte Kapellenberg mittlerweile beantworten können. Am Tag der kleinen Forscher präsentierte sich der Kindergarten gestern nämlich als riesiges Labor, in dem der Nachwuchs verschiedene... [mehr]

  • Humboldtschule Fünftklässler gewöhnen sich an Umgang mit Hunden / Mensch und Tier laufen um die Wette / Regeln bei der Kontaktaufnahme

    Helfer auf vier Pfoten bereichern den Unterricht

    Helfer auf vier Pfoten sind Hunde, die mit ihren ausgebildeten Besitzern Kinder in Schulen besuchen, denen das Zusammenleben von Mensch und Tier am Herzen liegt. In Viernheim besuchten jetzt die Helfer auf vier Pfoten an insgesamt vier Nachmittagen zwei fünfte Realschulklassen. Gekommen waren Hundeführer Andreas Rihm mit Labrador-Rüde Leo und seine Kollegin... [mehr]

  • Soziales Arbeitskreis Asyl sucht Paten für Flüchtlinge

    Im Gespräch lernen

    In zwei Kursen des Vereins Lernmobils lernen die Viernheimer Asylbewerber intensiv die deutsche Sprache. Hilfreich wäre es für diese Menschen, wenn sie ihr erlerntes Sprachwissen auch praktisch anwenden könnten, schreibt der der gerade gegründete Arbeitskreis Asyl in einer Pressemitteilung. Er sucht daher Sprachpaten, die bereit sind, sich mit einem Asylbewerbern... [mehr]

  • Kompass Naturerlebnistag führt zum Anglersee

    Junge Forscher gesucht

    Einen Naturerlebnistag am Anglersee für kleine und große Forscher bietet die Kompass-Umweltberatung am Samstag, 5. Juli, von 15 bis etwa 17.30 Uhr an. Angelika Hornig, Fachfrau für Umweltbildung aus Mannheim, wird den Teilnehmern die Vielfalt und Schönheit der Natur am Anglersee zeigen und auf eindrucksvolle Weise mit Hilfe von Naturerlebnisspielen Wissen... [mehr]

  • Bundesjugendspiele Nibelungenschüler treten in Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplinen an / Helfer von TSV Amicitia und TV 1893 geben wertvolle Tipps

    Klassenkameraden feuern ihre Staffel an

    Angespannt, aufgeregt, konzentriert stehen die 40 Schüler auf der Laufbahn - 20 Mädchen auf der linken Seite, 50 Meter weit weg 20 Jungs auf der rechten. Für alle Jahrgangsstufen der Nibelungenschule steht zum Abschluss der Bundesjugendspiele ein traditioneller Wettbewerb an: die Pendelstaffel der einzelnen Klassen. Die zehn schnellsten Läufer, fünf Jungs und... [mehr]

  • Ausstellung Rhein-Neckar-Zentrum blickt auf 120-jährige Motorsportgeschichte von Mercedes-Benz zurück / Fahrsimulator und Gewinnspiele locken

    Silberpfeil rollt in die Ladenstraße

    Die Rennwagen von Mercedes-Benz sind derzeit in der Formel 1 das Maß aller Dinge. Lewis Hamilton und Nico Rosberg fahren der Konkurrenz förmlich davon. Deren Autos, die sonst nur im TV oder auf der Rennstrecke aus großer Entfernung zu sehen sind, sind für Besucher des Rhein-Neckar-Zentrum nun zum Greifen nah. In der Ladenstraße stellt der schwäbische Autobauer... [mehr]

  • Qualifikation Deutsche Schäferhunde zeigen ihr Können

    Teilnehmer für WM gesucht

    Die Ortsgruppe Viernheim des Vereins für Deutsche Schäferhunde ist am Wochenende einmal mehr Ausrichter einer sportlichen Großveranstaltung. Im Waldstadion steigt die Bundesqualifikation zur FCI-Weltmeisterschaft, zu der 3000 Besucher erwartet werden. Die Viernheimer Ortsgruppe, die sich durch Zuchterfolge sowie die Organisation von großen... [mehr]

  • Caritas Thomas Brose

    Tiefe Kluft spaltet Arm und Reich

    Es ist ein Bild, das für die Stimmung in Brasilien steht. Demonstranten heben ein Plakat in die Höhe, auf dem steht: "Wenn dein Sohn krank ist, bring ihn ins Stadion!" Alle Welt blickt derzeit auf Brasilien, aber zu sehen ist nur die schöne Fassade der Fußball-WM. Was meist verborgen bleibt, sind die Probleme und Lebenssituation der meisten Bewohner im... [mehr]

  • Naturheilverein Sommerfest verbindet Geselliges mit hilfreichen Informationen / Workshop über Wild- und Heilkräuter

    Viel Freude an Heilkräutern

    Der Vorstand des Naturheilvereins Viernheim, Weinheim und Umgebung bot beim Sommerfest hilfreiche Informationen über den Umgang mit Wild- und Heilkräutern an. Die Referentin Kirstin Martini gestaltete diese Aktion zu einem Workshop, bei dem die Gäste als aktive Mitwirkende eingebunden wurden. Voraussetzung für die richtige Beziehung zu allen Pflanzen sei das... [mehr]

Welt und Wissen

  • Interview Hans-Georg Kräusslich vom Universitätsklinikum Heidelberg über die dramatische Situation in Westafrika / Weltweite Epidemie lässt sich nahezu ausschließen

    "Bereitschaft zur Quarantäne im Seuchengebiet gering"

    Die Ebola-Epidemie in Westafrika ist außer Kontrolle geraten. Hans-Georg Kräusslich, Leiter der Abteilung für Virologie am Universitätsklinikum Heidelberg, erklärt die Hintergründe. Herr Professor Kräusslich, in der Vergangenheit wurden Ebola-Ausbrüche immer schnell unter Kontrolle gebracht. Das ist dieses Mal anders, warum? Hans-Georg Kräusslich: Es gibt... [mehr]

  • Seuchen Das gefährliche Virus breitet sich in den drei westafrikanischen Ländern Guinea-Conakry, Sierra Leone und Liberia immer weiter aus / Ansteckungsgefahr bei Begräbnissen hoch

    Ärzte ohne Grenzen alarmieren: Ebola-Epidemie außer Kontrolle

    Seit drei Monaten wütet in Teilen Westafrikas eine Ebola- Epidemie. Zeitweise schien das Virus eingedämmt - jetzt ist es mit voller Wucht zurückgekehrt. Die Helfer sind völlig überfordert. Schon der Name "Ebola" reicht aus, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Das Virus ist aggressiv: Die Symptome der Erkrankten - innere und äußere Blutungen - können je nach... [mehr]

Wirtschaft

  • Handel Waren im Wert von fast vier Milliarden Euro geklaut

    "Enormer Schaden"

    Ladendiebe und unehrliche Mitarbeiter haben 2013 bundesweit Waren im Wert von mehreren Milliarden Euro geklaut und so die Branche massiv geschädigt. Das geht aus einer neuen Studie des Handelsforschungsinstituts EHI hervor. Beliebte Klauartikel sind erfahrungsgemäß kleine, teure Waren wie Parfüms, Rasierklingen, Brillen oder Smartphones. In Drogerien werde viel... [mehr]

  • Urteil Strenge Regeln für Werbespruch auf Verpackung

    Kondom nicht "made in Germany"

    Nur wenn ein Kondom in Deutschland hergestellt ist, darf auch "made in Germany" auf der Packung stehen. Das hat das Oberlandesgericht in Hamm entschieden. Den Grundsatz müssen Wettbewerber dem Urteil zufolge auch bei ähnlichen Bezeichnungen wie "deutsche Markenware" oder "deutsche Markenkondome" beachten. Mit dem Urteil vom 13. März waren ein Erotikvertrieb aus... [mehr]

  • Verbraucher Bundesregierung erwägt strengere Vorgaben bei Beratungsprotokollen

    Mehr Schutz für Bankkunden

    Die Bundesregierung will Bankkunden besser vor falschen Anlage-Empfehlungen schützen und erwägt strengere Vorgaben für Beratungsgespräche. Es sei zu überlegen, ob man die Protokolle, die Geldinstitute nach einem Anlagegespräch anfertigen müssen, "nicht standardisieren sollte", sagte Verbraucher-Staatssekretär Gerd Billen der "Süddeutschen Zeitung". Das Ziel... [mehr]

  • Zahlungsverkehr Firmen müssen bis 1. August umstellen

    Sepa-Frist läuft aus

    Das neue europäische Zahlungsverfahren Sepa setzt sich nach Einschätzung der Bundesbank in Deutschland allmählich durch. "Für die meisten Unternehmen, öffentlichen Kassen und Vereine sind Sepa-Zahlungen inzwischen der Normalfall", sagte Bundesbankvorstand Carl-Ludwig Thiele. Nachzügler mahnte Thiele, die verbleibenden Wochen bis zum 1. August zur Umstellung auf... [mehr]

  • Gericht Fluglinie diskriminiert laut Richter Frauen bei Pilotenausbildung / Für Bewerber Größe von 165 Zentimetern vorgeschrieben

    Zu klein nur bei der Lufthansa

    Auf den ersten Blick ist es ein Erfolg für die Lufthansa: Die Klage einer Frau, die wegen zu geringer Körpergröße nicht Pilotin werden darf, wurde abgewiesen. Doch gleichzeitig enthält das Urteil deutliche Kritik an der Lufthansa. Mit einer Mindestgröße von 165 Zentimetern für Piloten diskriminiert die Lufthansa laut den Richtern Frauen. Das Argument, diese... [mehr]

WM - Fotostrecken

WM in der Region

  • Jubel in der Region (mit Videos und Fotostrecken)

    Tausende Fans feiern Sieg der deutschen Elf

    Der erste Schritt zum Sommermärchen 2014 ist getan: Deutschland ist im Achtelfinale und die Fans sehen wieder schwarz-rot-gold. Auch in Mannheim bejubelten die Fans der deutschen Elf den Sieg ihrer Mannschaft über die USA. Bis zu 4000 Menschen, berichtete die Polizei, hätten sich nach dem 1:0 zum gemeinsamen Feiern rund um den Wasserturm getroffen oder drehten mit... [mehr]

WM in der Region - Fotostrecken

  • Fans in Heidelberg feiern in Schwarz-Rot-Gold

    Der erste Schritt zum Sommermärchen 2014 ist getan: Deutschland ist im Achtelfinale und die Fans sehen wieder schwarz-rot-gold. Auch in Heidelberg gab es Autokorsos und viele jubelnde Fans.

WM_Blog

  • WM-Erlebnisse Junge Fans eifern ihrem Idol nach

    Neymar, wohin man blickt

    Unser Mitarbeiter Kai Behrmann (Bild) ist im Vorfeld der WM von Argentinien nach Brasilien umgezogen. In seinem WM-Blog schildert er seine persönlichen Erlebnisse: "Neymar ist nicht zu stoppen. Die Fans in Brasilien liegen dem Superstar zu Füßen, der die Seleção des Gastgebers mit seinen vier Toren in den drei Partien der Gruppenphase fast im Alleingang ins... [mehr]

Zeitzeichen

  • Warum?

    Es ist eine existenzielle Frage, mit der schon jeder Knirps (ausgestattet mit einem erheblichen Maß an Durchhaltevermögen), kaum dass er Mama oder Papa nahezu fehlerfrei aussprechen kann, ebendiese im unwissend-anklagenden Ton beständig löchert und die, nach einigen Antworten, schlussendlich zur existenziellsten Frage überhaupt führt: Warum? Warum hat der... [mehr]

Zwingenberg

  • Trinkwasserversorgung Regierungspräsidium beantwortet Anfrage der Christdemokraten

    CDU hält Brunnenbau für verzichtbar

    Die Zwingenberger Christdemokraten haben mit dem Thema Trinkwasserversorgung im Allgemeinen und dem Bau eines neuen Tiefbrunnens im Speziellen noch längst nicht abgeschlossen. Die erklärten Befürworter eines Vollanschlusses der Kernstadt an den Wasserbeschaffungsverband Riedgruppe Ost könnten sich allenfalls mit dem Fortbestand des Status quo - also dem Erhalt... [mehr]

  • Kreuzung am Rewe-Markt soll im Jahr 2016 durch einen Kreisel ersetzt werden

    Bensheim hat sie bereits in Hülle und Fülle, Zwingenberg soll erst noch einen bekommen - einen Kreisel nämlich. Was auf dem Berliner Ring dem freien Bürger freie Fahrt ohne hinderliche Ampelstopps ermöglicht, das soll auch im Kreuzungsbereich Bundesstraße 3/Kreisstraße 67 in Nachbarschaft zum Rewe-Markt den Verkehrsfluss flotter und sicherer zugleich machen.... [mehr]

  • Trinkwasserschutz nicht möglich?

    Die CDU hält den Standort, an dem jetzt die Probebohrung für einen neuen Brunnen erfolgt ist - östlich der A5, südlich des Autobahnzubringers K 67 -, für "nur eingeschränkt schützbar". Die Partei zitiert in ihrer Magistrats-Anfrage aus einem Schreiben des RP, wonach ein Brunnen an dieser Stelle nur als Zusatzwasserversorgung - "quasi als Ersatz für den... [mehr]

Newsticker

  • 06:28 Uhr

    Ludwigshafen: Claus Eisenmann beim "Musikalischen Mittag"

    Ludwigshafen. "Musikalischer Mittag" hat der Marketingverein eine Veranstaltungsreihe getauft, die einmal im Monat den Ludwigsplatz in der Innenstadt belebt. Am heutigen Donnerstag tritt Claus Eisenmann aus Mannheim um 12.30 Uhr auf. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Verköstigung vor Ort durch ein nahe gelegenes Lokal. (bur)

  • 06:46 Uhr

    Manaus: Suarez erklärt Rücktritt als Nationaltrainer von Honduras

    Manaus. Nach dem WM-Vorrunden-Aus von Honduras hat Luis Fernando Suarez seinen Rücktritt als Fußball-Nationaltrainer erklärt. "Ich bin traurig, dass wir es nicht geschafft haben. Die Entscheidung zurückzutreten habe ich vor fünf Minuten gefällt", sagte der Kolumbianer kurz nach dem 0:3 (0:2) gegen die Schweiz am Mittwoch in Manaus. Honduras beendete die... [mehr]

  • 07:06 Uhr

    Mannheim: Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Neckar

    Mannheim. Die Vorstellung des Konzepts Main-Neckar-Ried ist einer der Tagesordnungspunkte heute im Mannheimer Stadthaus: Die 96. Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Neckar (ZRN) beschäftigt sich außerdem mit dem Stand des S-Bahn-Ausbaus in der zweiten Stufe. (miro)

  • 07:13 Uhr

    Brasília: Ghanas Verband hofft auf Fifa-Vorschuss

    Brasília. Angesichts teaminterner Zerwürfnisse wegen noch immer ausstehender WM-Startgelder für seine 23 Profis hat Ghanas Fußballverband GFA bei der Fifa um einen Preisgeld-Vorschuss gebeten. "Diese Anfrage wird zurzeit von der Fifa geprüft", teilte Weltverbandssprecherin Delia Fischer am Mittwochabend (Ortszeit) mit. Mit den Fifa-Geldern planen die... [mehr]

  • 07:39 Uhr

    Porto Alegre: Messi erfreut über Guardiola-Besuch

    Porto Alegre. Mit einem Überraschungsbesuch hat Bayern Münchens Trainer Pep Guardiola seinen einstigen Schützling Lionel Messi erfreut. Guardiola war am Mittwoch in Porto Alegre Augenzeuge von Argentiniens 3:2-Sieg über Nigeria, zu dem sein einstiger Schützling von FC Barcelona die ersten beiden Treffer beisteuerte. "Ich wusste nichts. Ich habe nicht mit ihm... [mehr]

  • 07:42 Uhr

    Ludwigshafen: Henscheid liest im Blochzentrum

    Ludwigshafen. Der Schriftsteller und Satiriker Eckhard Henscheid liest heute um 19 Uhr im Ludwigshafener Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63. Er präsentiert Auszüge aus seinem autobiografischen Werk "Denkwürdigkeiten". Der Autor der "Trilogie des laufenden Schwachsinns" schreibt darin über Freunde und Feinde. (tog)

  • 07:58 Uhr

    Porto Alegre: Argentiniens Stürmer Agüero angeschlagen

    Porto Alegre. Der argentinische Fußball-Nationalspieler Sergio Agüero musste beim 3:2-Sieg gegen Nigeria wegen Beschwerden im linken Oberschenkel ausgewechselt werden. Der Stürmer vom englischen Fußball-Meister solle sich weiteren Untersuchungen unterziehen, teilte der Verband nach dem Erfolg in Porto Alegre am Mittwoch mit. Agüero war in der 38. Minute... [mehr]

  • 08:03 Uhr

    Mannheim: Wahlfälschung an der Universität

    Mannheim. Der Rektor der Universität Mannheim hat gestern die vergangene Senatswahl für teilweise ungültig erklärt. Sie muss nachgeholt werden. Grund ist eine massive Wahlfälschung auf der Liste der Gruppe Die Linke.SDS bei der Wahl zum Studierendenparlament. Sowohl Kandidaten auf der Liste als auch die Mehrheit der notwendigen Unterstützer haben demnach nicht... [mehr]

  • 08:16 Uhr

    São Paulo: Belgien auch ohne Abwehrchef Kompany

    São Paulo. Die belgische Fußball-Nationalmannschaft muss am Donnerstag (22.00 Uhr/MESZ) im letzten Gruppenspiel gegen Südkorea auf Abwehrchef und Kapitän Vincent Kompany verzichten. Das gab Coach Marc Wilmots am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in São Paulo bekannt. Der Profi vom englischen Meister Manchester City musste das Abschlusstraining in der WM-Arena... [mehr]

  • 08:31 Uhr

    Ladenburg: Neubaugebiet "Hockenwiese" einen Schritt weiter

    Ladenburg. Der Bebauungsplan "Neuordnung der Nutzung östlich der Benzstraße und Neuerschließung der Hockenwiese", der im Ladenburger Stadtteil West unter anderem ein Neubaugebiet am Verkehrskreisel Benzstraße ausweist, ist weiter voran gekommen: Der Gemeinderat hat gestern Abend bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung mehrheitlich dem Entwurf samt... [mehr]

  • 08:35 Uhr

    Rhein-Neckar: Teilweise bedeckt, bis zu 24 Grad

    Rhein-Neckar. Nicht ganz so warm wie in den letzten Tagen wird es heute in der Region. Am Nachmittag erwarten uns maximal 24 Grad und es bleibt teilweise bedeckt. Auch die Nacht wird kühler mit Temperaturen bis zu acht Grad. (efu)

  • 08:48 Uhr

    Rio de Janeiro: Robben warnt Teamkollegen

    Rio de Janeiro. Trotz der verlustpunktfreien Vorrunde hat Arjen Robben seine Teamkollegen davor gewarnt, bereits über das Achtelfinale hinauszuschauen. "Es geht um Mexiko, nichts anderes", sagte der Bayern-Star dem niederländischen Fachmagazin "Voetbal International". Das Oranje-Team trifft am Sonntag in Fortaleza auf die Lateinamerikaner, bei einem Sieg würde im... [mehr]

  • 08:54 Uhr

    Natal: Fifa tagt Donnerstag im Fall Suárez weiter

    Natal. Die Disziplinarkommission des Weltverbands Fifa setzt nach Angaben des uruguayischen Verbands AUF ihre Untersuchungen im Fall Luis Suárez am Donnerstag fort. Man habe keine Benachrichtigung der Fifa erhalten, sagte AUF-Präsident Wilmar Valdéz am späten Mittwochabend (Ortszeit) uruguayischen Medienberichten zufolge. "Wir wissen nicht, warum es noch keine... [mehr]

  • 09:01 Uhr

    Mannheim: Anklage wegen schweren Raubes

    Mannheim. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen einen 32-jährigen Anklage wegen Verdachts des schweren Raubes und der schweren räuberischen Erpressung erhoben. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, im vergangenen Jahr zusammen mit einem 33 Jahre alten Tatbeteiligten zwei bewaffnete Banküberfälle verübt zu haben. Bei einem Überfall Ende Juli in der Mannheimer... [mehr]

  • 09:39 Uhr

    Bad Dürkheim: Agrarminister Schmidt bei Bauerntag

    Bad Dürkheim. Mit prominenten Rednern geht der Deutsche Bauerntag in Bad Dürkheim am heutigen Donnerstag in die zweite Runde. Erwartet werden Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) und EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Die Teilnehmer des Bauerntages wollen auch Erklärungen zu den Themen Energiewende sowie Netzausbau und Landwirtschaft auf den... [mehr]

  • 09:50 Uhr

    Belo Horizonte: Auch ein bisschen Heimspiel für Chile

    Belo Horizonte. Als hätten es die Chilenen geahnt. Zum ersten großen südamerikanischen Gipfeltreffen der Fußball-WM mit Brasilien könnte die Mannschaft um den ehemaligen Bundesliga-Profi Arturo Vidal fast auch zu Fuß gehen. Die Chilenen haben ihr WM-Quartier in Belo Horizonte. Die Anlage namens "Toca da Raposa II" befindet sich fußläufig 7,4 Kilometer vom... [mehr]

  • 10:06 Uhr

    Edingen: Feuerwehr nimmt Topf vom Herd

    Edingen. Weil ein Topf mit Essen auf dem Herd vergessen worden war, ist am Mittwochabend die Feuerwehr auf den Plan gerufen worden. Die starke Rauchentwicklung versetzte Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus in der Bismarckstraße in Angst und Schrecken. Da einer von ihnen einen Schlüssel hatte, konnte die Feuerwehr schnell handeln. Sie nahm den rauchenden Topf vom Herd... [mehr]

  • 10:15 Uhr

    Mannheim: Viel Verkehr vor Stewart-Konzert erwartet

    Mannheim. Am morgigen Freitag spielt Rod Stewart um 19.30 Uhr in der SAP Arena. Wegen einer Parallelveranstaltung - dem Ramadan-Festival vom 27. Juni bis 28. Juli auf dem Maimarktgelände - werden die Parkplätze rund um die SAP Arena stark frequentiert sein. Die Veranstalter des Rock-Konzerts empfehlen Besuchern aus diesem Grund den Umstieg auf die öffentlichen... [mehr]

  • 10:44 Uhr

    São Paulo: Balotelli hält jetzt zu Brasilien

    São Paulo. Italiens Stürmerstar Mario Balotelli hat sich nach dem WM-Aus der Azzurri nun zum Brasilienfan erklärt. "Zeigt jetzt, dass ihr die Väter des Fußballs seid und seid die Könige dieses Festes. Vorwärts Seleção!!!" schrieb Balotelli in portugiesischer Sprache auf Instagram. "Brasilien war es wert. Die WM ist für mich nicht optimal gelaufen, aber mit... [mehr]

  • 10:47 Uhr

    Mannheim: Vor Wechsel zu Kiel - Storm bleibt zunächst bei Löwen

    Mannheim. Thorsten Storm bleibt weiter Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen, muss sich vom Aufsichtsrat des Handball-Bundesligisten aber offenbar intensiver als bisher über die Schulter schauen lassen. Mit Blick auf Storms Wechsel zum direkten Konkurrenten THW Kiel spätestens ab dem 1. Juli 2015 bestätigte Aufsichtsratschef Bernhard Slavetinsky auf Anfrage... [mehr]

  • 11:15 Uhr

    Bericht: Del Bosque bleibt Trainer der spanischen Nationalelf

    Madrid. Trotz des frühen Scheiterns von Titelverteidiger Spanien bei der Fußball-WM bleibt Nationaltrainer Vicente Del Bosque einem Medienbericht zufolge im Amt. Der 63-Jährige werde seinen bis 2016 laufenden Vertrag erfüllen und den Neuaufbau der "selección" in Angriff nehmen, berichtete das Sportblatt "As" am Donnerstag unter Berufung auf den spanischen... [mehr]

  • 11:18 Uhr

    Ludwigshafen: 19-Jähriger wehrt sich gegen Überfall

    Ludwigshafen. Ein 19 Jahre alter Mann hat sich am Mittwochabend erfolgreich gegen einen Überfall in einer Unterführung am Ludwigshafener Hauptbahnhof gewehrt. Nach Polizeiangaben forderten drei Unbekannte gegen 22.30 Uhr das Smartphone des Mannes und drohten ihm Schläge an. Der junge Mann gab an, sein Handy nicht ohne Gegenwehr herauszugeben. Daraufhin flüchteten... [mehr]

  • 11:29 Uhr

    Neustadt: Hornbach startet mit Gewinnsprung ins Jahr

    Neustadt/Weinstraße. Das schöne Frühlingswetter hat dem Baumarktkonzern Hornbach einen erfolgreichen Start ins neue Geschäftsjahr beschert. Unterm Strich verdiente das Unternehmen im ersten Quartal (1. März bis 31. Mai) 55,2 Millionen Euro und damit 77 Prozent mehr als im nasskalten Frühjahr des Vorjahres, wie der Konzern am Donnerstag im pfälzischen Neustadt... [mehr]

  • 11:43 Uhr

    Blaufelden: B 290 ab 30. Juni wieder befahrbar

    Die Arbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung auf der B 290 im Zuge der Ortsdurchfahrt Blaufelden können am Montag, 30. Juni, abgeschlossen werden. Die Vollsperrung der B 290 zwischen dem Ortseingang aus Richtung Rot am See bis zur Abzweigung der L 1001 nach Schrozberg kann somit im Laufe des Montags wieder aufgehoben werden. Felsiges Gestein im anstehenden Untergrund... [mehr]

  • 12:05 Uhr

    Rheinpfalz: Kontrolltag - 122 Lkw fahren zu dicht auf

    Rheinpfalz. Beim Landeskontrolltag in Rheinland-Pfalz am Mittwoch hat das Polizeipräsidium Rheinpfalz 122 Lkw-Fahrer festgestellt, die im Straßenverkehr zu dicht auffuhren. Gegen die Fahrer werden Verfahren eingeleitet, teilte die Polizei mit. Ebenfalls wurden 14 Lkw-Fahrer festgestellt, die ihre Ladung nicht ausreichend gesichert hatten. Bei zwölf Fahrern bestand... [mehr]

  • 12:28 Uhr

    Mosbach: Gymnasium in Brand gesetzt - Schüler angeklagt

    Mosbach. Sie sollen ihr Gymnasium angezündet haben, nun hat die Staatsanwaltschaft gegen zwei Schüler Anklage wegen Brandstiftung erhoben. Die die zur Tatzeit 14 Jahre alten Jugendlichen aus Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) sollen im November 2013 in dem Mosbacher Gymnasium mit Benzin ein Feuer gelegt haben, um einer Prüfung zu entgehen, wie die Anklagebehörde am... [mehr]

  • 12:34 Uhr

    Heidelberg: Streit in Kleingartenanlage eskaliert

    Heidelberg. Ein Streit zwischen zwei Senioren in einer Heidelberger Kleingartenanlage ist am Mittwochabend eskaliert. Nach Polizeiangaben bewaffnete sich ein 70-Jähriger mit einer Machete und bedrohte einen 77-jährigen Kleingärtner, der sich ebenfalls mit einer Spitzhacke bewaffnet hatte. Der ältere Mann flüchtete daraufhin. Ein Alkoholtest bei dem 70-Jährigen... [mehr]

  • 12:36 Uhr

    Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen rechnen mit WM-Sieg gegen USA

    Berlin. Die große Mehrheit der Deutschen rechnet mit einem Sieg der Fußball-Nationalmannschaft im letzten WM-Gruppenspiel gegen die USA. Zwei Drittel gehen davon aus, dass die DFB-Auswahl gewinnt, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ergab. Nur sechs Prozent erwarten eine Niederlage, 20 Prozent ein Unentschieden, das beiden Mannschaften zum... [mehr]

  • 13:00 Uhr

    Bad Dürkheim: Agrarminister gegen Obergrenzen bei Düngeverordnung

    Bad Dürkheim. In der Diskussion mit der EU um die deutsche Düngeverordnung hat sich Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) gegen starre und pauschale Obergrenzen ausgesprochen. Allerdings werde man auch über längere Sperrzeiten für die Düngerausbringung reden müssen, sagte Schmidt am Donnerstag beim Deutschen Bauerntag in Bad Dürkheim. "Wir... [mehr]

  • 13:08 Uhr

    Rhein-Neckar: Kommt zweite Stufe der S-Bahn später?

    Rhein-Neckar. Rollen die roten S-Bahnen Rhein-Neckar der zweiten Stufe ein weiteres Jahr später durch die Region? Bei der Verbandsversammlung im Mannheimer Stadthaus berichtete der Verbandsvorsitzende Christian Specht, dass das baden-württembergische Verkehrsministerium die Ausschreibung erst für eine Inbetriebnahme ab 2018 formuliert. Während die Teilstrecke... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Kontrollen von Fan-Schminkstiften werden ausgeweitet

    Stuttgart. Nach dem Fund von gesundheitsgefährdenden Stoffen in Fan-Schminkstiften werden die Untersuchungen ausgeweitet. Das erklärte das baden-württembergische Verbraucherschutzministerium am Donnerstag in Stuttgart. Einen Tag zuvor hatte die Behörde mitgeteilt, dass die Landesuntersuchungsämter in 14 von 14 Proben der Kosmetikartikel in den Farben... [mehr]

  • 13:38 Uhr

    Bestenheid: Freude am Beruflichen Schulzentrum über bestandene Prüfungenn

    Groß war die Freude der rund 100 Absolventen aus dem kaufmännischen und technischen Bereich, die die schulischen Prüfungen ihrer Ausbildung geschafft haben. Am Mittwoch erhielten sie bei einer Feierstunde im Beruflichen Schulzentrum Wertheim ihre Zeugnisse.Musikalisch umrahmt wurde der Abend mit Gesang und Klavierbegleitung durch Evelyn Hermann, Schülerin der... [mehr]

  • 13:47 Uhr

    Heidelberg: 15-Jährige attackiert Polizeibeamte

    Heidelberg. Eine 15-Jährige hat am Mittwochabend nach Polizeibeamten in Heidelberg geschlagen und getreten, nachdem sie beim Rauchen eines Joints erwischt wurde. Wie die Beamten mitteilten, fiel ihnen die Jugendliche auf, da sie provokativ einen brennenden Joint in der Hand gehalten hatte. Gegen eine Kontrolle wehrte sie sich mit Schlägen und Tritten. Die... [mehr]

  • 13:48 Uhr

    Fernsehbericht: Ghanas WM-Profis haben Prämien erhalten

    Brasília. Kurz vor ihrem entscheidenden WM-Vorrundenspiel gegen Portugal am Donnerstag haben Ghanas Fußball-Nationalspieler einem Medienbericht zufolge ihre versprochenen Antrittsprämien erhalten. Das brasilianische Portal "globo.com" veröffentlichte Bilder von der Ankunft eines Charterflugzeuges am Mittwochabend (Ortszeit) in Brasília, in dem sich mehrere... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    WM-Rivalität im Haus Graf/Agassi

    Berlin. Die Fußball-WM sorgt im Haus der Ex-Tennisstars Steffi Graf und Andre Agassi für deutsch-amerikanische Rivalitäten. Vor dem Spiel USA-Deutschland twitterte der Amerikaner Agassi zunächst: "Die WM hat unser Haus in dieser Woche entzweit". Dann legte er nach und schickte ein Bild seiner Ehefrau im Deutschland-Shirt mit den Worten: "Sie meint es ernst!!!".... [mehr]

  • 14:05 Uhr

    Bad Dürkheim: Oettinger für gemeinsame EU-"Energieaußenpolitik"

    Bad Dürkheim. EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat sich für eine gemeinsame "Energieaußenpoltik" der Europäischen Union ausgesprochen. Gegenüber den Ländern, die Gas, Öl und Kohle lieferten, "brauchen wir eine gemeinsame Stimme, eine gemeinsame europäische Energiestrategie, damit der Preis besser und die Versorgung sicherer wird", sagte Oettinger am... [mehr]

  • 14:16 Uhr

    Adidas hält trotz 90-Tage-Sperre zu Markenbotschafter Beckenbauer

    Berlin. Sportartikelhersteller Adidas hält trotz der Sperre für Franz Beckenbauer durch den Fußball-Weltverband Fifa zu seinem Markenbotschafter. Die provisorische 90-Tage-Sperre für den "Kaiser" wegen "mangelnder Kooperation" bei der Untersuchung der umstrittenen WM-Vergaben an Russland 2018 und Katar 2022 habe keine Auswirkungen auf die Zusammenarbeit, sagte... [mehr]

  • 14:20 Uhr

    Ghana schmeißt Boateng und Muntari aus WM-Mannschaft

    Brasília. Kevin-Prince Boateng und Sulley Muntari sind unmittelbar vor Ghanas entscheidendem WM-Vorrundenspiel an diesem Donnerstag gegen Portugal aus der Mannschaft geworfen worden. Am Morgen habe er von seiner Suspendierung erfahren, sagte der Schalker Boateng der Onlineausgabe der "Sport Bild" und berichtete von einem Zwischenfall am Vortag im Training, an dem... [mehr]

  • 14:22 Uhr

    Stuttgart: Betriebsrat sieht Alstom-Deal mit Sorge

    Paris/Stuttgart. Der deutsche Konzernbetriebsrat des französischen Alstom-Konzerns hat sich kritisch über den Deal mit dem Siemens-Rivalen General Electric (GE) geäußert. Der Konzernbetriebsrat und die IG Metall betrachteten mit großer Sorge den Verkauf und die Tatsache, dass der Konzern aufgespalten werde und letztendlich nur noch der Transportbereich bei... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Bensheim: Hallen- und Freibad wieder geöffnet

    Bensheim. Das Hallen- und Freibad Basinus-Bad ist seit ein paar Tagen wieder für Badegäste geöffnet. Das teilte die GGEW AG mit, die für den Betrieb der Bensheimer Bäder verantwortlich ist. "Die jährliche Revision hat sich gelohnt. Wir freuen uns auf unsere Gäste," erklärt Heike Bührer, Leiterin Bäder GGEW AG. Die kurzzeitige Einstellung des Badebetriebs... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Worms: Tödlicher Motorradunfall - Zeugin gesucht

    Worms. Die Polizei sucht eine Zeugin, die sich am Montag um einen verunglückten Motorradfahrer in Worms gekümmert haben soll. Der 18-Jährige erlag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen, teilte die Polizei mit. Die Frau wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06241 8520 zu melden, um Angaben zum Unfall zu machen. (pol/dls)

  • 15:21 Uhr

    Mannheim: Betrunkene Frau auf Gleisen unterwegs

    Mannheim. Eine betrunkene Frau ist am frühen Mittwochmorgen auf Schienen im Gleisbereich an der Seckenheimer Hauptstraße in Mannheim unterwegs gewesen. Nach Polizeiangaben zeigte die 29-Jährige eintreffenden Beamten mehrfach den Mittelfinger und beleidigte sie auch auf der Fahrt zur Dienststelle. Ein Alkoholtest ergab fast zwei Promille. Die Frau verbrachte die... [mehr]

  • 15:50 Uhr

    Zuzenhausen: 1899 - Ibertsberger wird U 23-Assistenztrainer

    Zuzenhausen. Ex-Profi Andreas Ibertsberger kehrt zum Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zurück und wird dort künftig als Assistenztrainer bei der U 23 arbeiten. Der Österreicher erhält einen Vertrag bis Juni 2016, teilten die Kraichgauer am Donnerstag mit. Der 31-Jährige trug zwischen 2008 und 2012 in 83 Partien das Hoffenheimer Trikot. Zuletzt spielte er... [mehr]

  • 16:00 Uhr

    FIFA sperrt Luis Suárez nach Beißattacke für neun Spiele

    Rio de Janeiro. Die FIFA-Disziplinarkommission hat Uruguays Stürmer Luis Suárez nach dessen Beißattacke im WM-Spiel gegen Italien für neun Spiele gesperrt. Das teilte der Fußball-Weltverband am Donnerstag in Rio de Janeiro mit. (dpa)

  • 16:06 Uhr

    Pirlo erwägt Rücktritt vom Rücktritt: "Wenn ich helfen kann"

    Mailand. Andrea Pirlo erwägt nach dem blamablen WM-Aus, doch weiter in der italienischen Fußball-Nationalmannschaft zu spielen. Auf dem Heimflug aus Brasilien sagte der Mittelfeld-Routinier laut italienischen Medienberichten: "Wenn der neue Trainer meint, dass ich helfen kann, komme ich gerne wieder." Der 35 Jahre alte Profi von Meister Juventus Turin hatte sich... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Früherer Weltmeister Ghiggia: Aktion von Suárez nicht "normal"

    Natal. Der frühere Weltmeister Alcides Ghiggia hat als erster prominenter Uruguayer Luis Suárez nach dessen Beißattacke bei der Fußball-WM in Brasilien kritisiert. Der Stürmer "spielt gut, aber er hat Dinge getan, die weder normal für einen Spieler noch für ein Fußballspiel sind", sagte der letzte noch lebende Champion von 1950 der Nachrichtenagentur AP. "Ich... [mehr]

  • 16:09 Uhr

    Politik im WM-Fieber: Schnelle Debatten und Schwarz-Rot-Gold

    Berlin/Hannover. Im Bundestag und in einigen Landtagen musste am Donnerstag wegen der WM schneller debattiert werden. Viele Abgeordnete wollten am Abend (18.00 Uhr) pünktlich zum Vorrundenspiel USA-Deutschland bereit sein - und hatten sich sogar entsprechend gekleidet. Der SPD-Abgeordnete Mustafa Erkan marschierte am Donnerstagmorgen im Trikot der deutschen Elf in... [mehr]

  • 16:11 Uhr

    Mannheim: Unbekannter fügt Pferd Schnittwunde zu

    Mannheim. Ein Unbekannter hat einem Pferd in Mannheim mit einem spitzen Gegenstand eine klaffende Schnittwunde zugefügt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag in den Stallungen des Reitvereins Sandhofen. Das Pferd wurde am Samstag von einem Tierarzt versorgt. Die Polizei ermittelt, ob ein... [mehr]

  • 16:11 Uhr

    Politik im WM-Fieber: Schnelle Debatten und Schwarz-Rot-Gold

    Berlin/Hannover. Im Bundestag und in einigen Landtagen musste am Donnerstag wegen der WM schneller debattiert werden. Viele Abgeordnete wollten am Abend (18.00 Uhr) pünktlich zum Vorrundenspiel USA-Deutschland bereit sein - und hatten sich sogar entsprechend gekleidet. Der SPD-Abgeordnete Mustafa Erkan marschierte am Donnerstagmorgen im Trikot der deutschen Elf in... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Deutsch-amerikanische Ministertipps fürs WM-Spiel

    Berlin. Wenige Stunden vor dem Anpfiff ist das WM-Spiel USA gegen Deutschland auch zwischen den Verkehrsministern beider Länder zur Sprache gekommen - samt unterschiedlicher Sieg-Vorhersagen. Bei einem Treffen in Berlin tippte Ressortchef Alexander Dobrindt (CSU) am Donnerstag auf ein 3:2 für die deutsche Elf. Amtskollege Anthony Foxx hielt dagegen und... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Ruhe vor dem Sturm: Noch kühlt Recifes Regen die Fan-Stimmung

    Recife. Wenige Stunden vor Anpfiff der WM-Partie Deutschland-USA waren am frühen Donnerstagvormittag (Ortszeit) im Spielort Recife erst wenige Fans unterwegs. Viele Metro-Züge waren nahezu leer und auf den Straßen zunächst nur vereinzelt Gruppen deutscher und amerikanischer Fans zu sehen. Zum letzten Vorrundenspiel in der Pernambuco-Arena wurden bis zu 46 000... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    DFB: Keine Informationen über Änderung des Spielablaufs nach Regen

    Recife. Trotz des sintflutartigen Regens im WM-Spielort Recife liegen dem Deutschen Fußball-Bund wenige Stunden vor Anpfiff des Gruppenspiels gegen die USA keine Informationen über eine mögliche Änderung des Ablaufs durch die Fifa vor. Dies teilte der DFB am Donnerstag auf Anfrage mit. Aufgrund der Wolkenbrüche waren in der Stadt an der Atlantikküste zahlreiche... [mehr]

  • 16:13 Uhr

    Mexikos Trainer Herrera bittet seine Fans um Jubelbilder

    Mexiko-Stadt. Der für seine emotionalen Ausbrüche an der Seitenlinie geliebte mexikanische Nationaltrainer Miguel Herrera bittet seine Fans um ihre schönsten Jubelbilder. "Ich feiere völlig hemmungslos. Und ihr? Schickt ein Foto von eurem Jubel mit Hashtag PiojoFestejo", schrieb der Coach am Mittwochabend (Ortszeit) auf Twitter. Der Jubel, aber auch die... [mehr]

  • 16:14 Uhr

    Bericht: WM-Aus für Argentiniens Stürmer Agüero

    Porto Alegre. Für Argentiniens Fußball-Nationalspieler Sergio Agüero ist einem Bericht der Zeitung "Clarín" zufolge die WM in Brasilien beendet. Eine Bestätigung vom argentinischen Verband gab es zunächst nicht. Agüero, Zimmerkollege und bester Kumpel von Superstar Lionel Messi in der Mannschaft des zweimaligen Weltmeisters, war beim 3:2-Sieg gegen Nigeria in... [mehr]

  • 16:40 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen

    Edingen-Neckarhausen. Wegen der starken Rauchentwicklung eines angebrannten Essens in einem Mehrfamilienhaus in Edingen-Neckarhausen ist die Feuerwehr am Mittwochabend ausgerückt. Die Bewohnerin hatte einen Topf auf dem Herd vergessen und die Wohnung verlassen, teilte die Polizei mit. Als die 25 Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, hatte eine aufmerksame Nachbarin mit... [mehr]

  • 16:40 Uhr

    Winter auf der Südhalbkugel - Kleidersammlung in Rio

    Rio de Janeiro. Noch zeigt das Thermometer in Rio de Janeiro 30 Grad. Doch am 21. Juni hat auf der Südhalbkugel offiziell der Winter begonnen, und nun werden auch in der Stadt am Zuckerhut Kleidungsstücke für Bedürftige gesammelt. Die Zeitung "O Globo" veröffentlichte am Donnerstag eine Liste von Drogerien, Einkaufszentren und Metrostationen, in denen... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Fifa: Deutschland-Spiel findet trotz Regens wie geplant statt

    Recife. Das WM-Gruppenspiel zwischen Deutschland und den USA soll trotz der heftigen Regenfälle im Spielort Recife wie geplant angepfiffen werden. Das teilte Fifa-Sprecherin Delia Fischer am Donnerstag gut zwei Stunden vor Spielbeginn (18.00 Uhr MESZ) beim Briefing des Fußball-Weltverbandes in Rio de Janeiro mit. Aufgrund der Wolkenbrüche waren in der Stadt an der... [mehr]

  • 16:41 Uhr

    Gericht: Fenster und Tür schließen, wenn deutsche Nationalelf spielt

    Berlin. In einem Nachbarschaftsstreit um "Gegröle" bei WM-Übertragungen aus Brasilien hat ein Berliner Amtsgericht ein Machtwort gesprochen. Nach 22.00 Uhr dürfe außerhalb der Wohnungen bei Spielen der deutschen Nationalelf auf Balkon oder Terrasse nicht gemeinschaftlich gesungen, gelärmt oder laut gerufen werden, entschied das Amtsgericht Neukölln, wie am... [mehr]

  • 16:42 Uhr

    Berlin: Fans schlendern zum Public Viewing

    Berlin. Wenige Stunden vor dem Spiel USA-Deutschland sind bei den bundesweiten Fanfesten und Public Viewings die ersten Fans eingetroffen. Überall dominierte Schwarz-Rot-Gold, die "Stars and Stripes" der USA waren nur vereinzelt zu sehen. In Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und vielen anderen Städten wurden insgesamt wieder Hunderttausende Fans zum gemeinsamen... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Wertheim: Anmeldung für verlässliche Ferienbetreuung läuft an

    Bis zum 3. Juli können Kinder und Jugendliche zur verlässlichen Ferienbetreuung in den Sommer- und Herbstferien angemeldet werden. Das Motto lautet auch dieses Jahr "FidS für Kids - Ferien in deiner Stadt". Mit dem Angebot wird dem Bedürfnis vieler Familien und Alleinerziehenden zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf entgegengekommen.

  • 17:13 Uhr

    Frankfurt: Mainz 05 testet gegen 1. FCK

    Frankfurt/Main. Zur Vorbereitung auf die Fußball-Bundesliga bestreitet der 1. FSV Mainz 05 ein Testspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, findet das Spiel am 19. Juli (18.00 Uhr) im Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern statt. Einen Tag später reisen die Rheinhessen in ihr siebentägigen Trainingslager in den... [mehr]

  • 17:25 Uhr

    Biblis: Unbekannte verwüsten Garten

    Biblis. Ein Gartengrundstück und einen Wohnwagen haben Unbekannte zwischen dem Donnerstag, 19. Juni, und dem Montag, 23. Juni, verwüstet, teilt die Polizei mit. Die Unbekannten traten den Holzzaun des Grundstücks Am Werrtor ein, einige Teile des Zauns verbrannten sie. Sie schlugen Türen und Fenster des Wohnwagens ein und brachen sie heraus. Die Einrichtung des... [mehr]

  • 17:35 Uhr

    Liverpool Suárez-Club FC Liverpool: Vorerst kein Kommentar zu Sperre

    Liverpool. Der FC Liverpool, Club des für vier Monate gesperrten uruguayischen Nationalspielers Luis Suárez, will sich vorerst nicht zum Fifa-Urteil äußern. "Der Verein wird abwarten, bis er den Bericht der Disziplinarkommission gesehen und bewertet hat, ehe er einen Kommentar dazu abgibt", sagte Vorstandschef Ian Ayre in einer am Donnerstag vom einstigen... [mehr]

  • 17:45 Uhr

    Westheim: Pkw überschlägt sich auf K 3

    Westheim. Ein Autofahrer hat am Dienstagnachmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug auf der K 3 zwischen Westheim und Lustadt verloren. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach, teilte die Polizei mit. Der 63-jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon, ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. (pol/dls)

  • 17:49 Uhr

    Recife: Deutsches WM-Team gegen USA mit Schweinsteiger und Podolski

    Recife. Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski stehen bei der Fußball-WM in Brasilien erstmals in der deutschen Startelf. Bundestrainer Joachim Löw beorderte den Vize-Kapitän vom FC Bayern und den Angreifer des FC Arsenal für das dritte Gruppenspiel am Donnerstag gegen die USA (18.00 Uhr/ZDF) in die Anfangsformation. Dafür sitzen Sami Khedira und Mario Götze... [mehr]

  • 18:04 Uhr

    Ludwigshafen: Brand an Schulhausfassade

    Ludwigshafen. Für große Aufregung hat eine Rauchentwicklung am Humboldt-Gymnasium in Edigheim gesorgt. Wie ein Feuerwehrsprecher auf Anfrage erklärte, sei gegen 16 Uhr der Motor eines Walzenlüfters an der Außenfassade heiß gelaufen und habe den Rauch verursacht. Das gesamte Schulgebäude wurde geräumt, der Unterricht vorzeitig beendet. Der Sachschaden wurde... [mehr]

  • 18:14 Uhr

    Sinsheim: Fahrzeuge mit Graffiti besprüht

    Sinsheim. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch drei Fahrzeuge sowie den Zaun eines Anwesens in Sinsheim mit verschiedenen Symbolen besprüht - und einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Zwei Pkw sowie ein Sattelauflieger wurden mit grüner Farbe besprüht, teilte die Polizei mit. Die Beamten nehmen Hinweise unter der Rufnummer 07216 69 00 entgegen.... [mehr]

  • 18:15 Uhr

    Mannheim: Puhlmann wird Opernintendant am NTM

    Mannheim. Nun ist es offiziell: Albrecht Puhlmann soll ab der Spielzeit 2016/17 Opernintendant des Nationaltheaters Mannheim (NTM) werden. Das gab die Stadt Mannheim heute bekannt. Der "MM" hatte bereits vor etwa zwei Wochen über den Nachfolger von Klaus-Peter Kehr berichtet - zu diesem Zeitpunkt hatte Kulturbürgermeister zunächst nur eine "interne Verständigung"... [mehr]

  • 18:38 Uhr

    Rio de Janeiro: Uruguay wird Einspruch gegen Suárez-Sperre einlegen

    Rio de Janeiro. Der uruguayische Fußball-Verband wird Einspruch gegen die WM-Rekordsperre von Luis Suárez nach dessen Beißattacke einlegen. Es sei "eine übertriebene Entscheidung", sagte Verbandspräsident Wilmar Valdéz der Nachrichtenagentur AP am Donnerstag in Rio de Janeiro. "Es fühlt sich an, als wäre Uruguay aus der WM geworfen worden." Ein Einspruch... [mehr]

  • 18:45 Uhr

    Heidelberg: Radfahrerin prallt gegen Autotür

    Heidelberg. Ohne auf den Verkehr zu achten, hat ein Pkw-Fahrer am Mittwochmorgen die Tür seines Autos geöffnet und eine hinter ihm fahrende Fahrradfahrerin übersehen. Die 55-Jährige prallte gegen die Tür und zog sich eine leichte Verletzung am Bein sowie eine Platzwunde am Kinn zu, teilte die Polizei mit. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.... [mehr]

  • 19:12 Uhr

    Mannheim: "Wasserwerker" bestehlen Ehepaar

    Mannheim. Erneut haben falsche Wasserwerker in Mannheim zugeschlagen und am Mittwochnachmittag ein Ehepaar im Alter von 88 und 90 Jahren bestohlen. Wie die Polizei mitteilte, gaben zwei "Wasserwerker" vor, dass es im Keller des Hauses einen Wasserrohrbuch gegeben habe und sie nun die Wasseranschlüsse der Wohnung überprüfen wollten. Während einer der Männer in... [mehr]

  • 19:31 Uhr

    Porto Alegre: Verband bestätigt WM-Aus für Agüero nicht

    Porto Alegre. Der argentinische Fußballverband hat das angebliche WM-Aus von Nationalspieler Sergio Agüero nicht bestätigt und auf noch ausstehende Untersuchungen verwiesen. Wie ein Sprecher am Donnerstag der dpa erklärte, sollte sich der Angreifer vom englischen Meister Manchester City im WM-Camp bei Belo Horizonte weiteren Behandlungen unterziehen. Die Zeitung... [mehr]

  • 19:38 Uhr

    Ludwigshafen: Wegen Zigarette Unfall verursacht

    Ludwigshafen. Wegen einer heruntergefallenen Zigarette hat ein Pkw-Fahrer am Mittwochnachmittag einen Verkehrsunfall in Ludwigshafen verursacht. Während der Fahrt fiel die Zigarette in den Fußraum des Autos und lenkte den Fahrer ab, teilte die Polizei mit. Aus Unachtsamkeit prallte er daraufhin gegen ein am Straßenrand geparktes Auto. Es entstand ein Sachschaden... [mehr]

  • 19:53 Uhr

    Recife: DFB-Team nach 1:0-Sieg gegen USA im WM-Achtelfinale

    Recife. Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien das Achtelfinale erreicht. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw besiegte am Donnerstag in Recife die Auswahl der USA von Jürgen Klinsmann durch ein Tor von Thomas Müller mit 1:0 (0:0). (dpa)

  • 19:58 Uhr

    Brasilia: WM-Aus für Portugal trotz 2:1 über Ghana

    Brasilia. Für Portugal und Ghana ist die Fußball-WM in Brasilien zu Ende. Trotz des 2:1 (1:0) in ihrem letzten Spiel der Gruppe G verspielten die Portugiesen um Weltfußballer Cristiano Ronaldo die Chance auf das Achtelfinale. Vor 67 540 Zuschauern in Brasilia sorgten John Boye (Eigentor/31. Minute) und Cristiano Ronaldo (80.) am Donnerstag für den Erfolg der... [mehr]

  • 20:41 Uhr

    Berlin: Zehntausende Fans feiern in schwarz-rot-gold

    Berlin. Die deutschen Fans können weiter von ihrem Sommermärchen 2014 träumen: Deutschlands Nationalmannschaft ist nach dem 1:0-Sieg gegen die USA als Gruppenerster im WM-Achtelfinale und wird weiterhin die Massen auf die Fanmeilen locken. So war es auch am Donnerstagabend: Während im brasilianischen Recife eine Wasserschlacht auf dem Rasen tobte, feierten... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Mannheim/Heidelberg: Tausende Fans feiern die deutsche Elf

    Mannheim. Auch in Mannheim bejubeln die Fans der deutschen Elf derzeit den Sieg ihrer Mannschaft über die USA. Bis zu 4000 Menschen, berichtet die Polizei, hätten sich zum gemeinsamen Feiern rund um den Wasserturm getroffen oder drehten mit wehenden Fahnen in ihren Autos Runden um den Ring. Bisher laufe jedoch alles ohne Störungen ab, die Fans feiern friedlich den... [mehr]

  • 21:25 Uhr

    Minneapolis: Obama fiebert über den Wolken mit dem US-Team

    Minneapolis. Über den Wolken schwebte US-Präsident Barack Obama während der WM-Partie USA-Deutschland. Nicht wegen der Spielzüge der Amerikaner, sondern weil er in seiner Präsidentenmaschine Air Force One am Donnerstag auf dem Weg nach Minneapolis war. Also sah er das 1:0 der DFB-Elf mit einer Handvoll Begleiter im Flieger an - ganz amerikanisch mit Chips,... [mehr]

  • 21:58 Uhr

    Brasília: Ghanas Trainer: Rausschmiss von Boateng und Muntari nur vorläufig

    Brasília. Kevin-Prince Boateng und Sulley Muntari können nach ihrem Rausschmiss wieder auf eine baldige Rückkehr in Ghanas Fußball-Nationalmannschaft hoffen. "Die Suspendierung war für den Moment. Wenn sie gut spielen, können sie wieder eingeladen werden", sagte Ghanas Trainer Kwesi Appiah nach der 1:2-Niederlage im entscheidendem WM-Vorrundenspiel gegen... [mehr]

  • 22:08 Uhr

    Madrid: Spaniens Ex-Nationalspieler Puyol bringt WM-Pokal nach Rio

    Madrid. Der ehemalige spanische Nationalspieler Carles Puyol bringt den WM-Pokal des entthronten Titelträgers nach Brasilien. Wie die spanische Fußball-Föderation RFEF am Donnerstag auf ihrer Homepage mitteilte, lud der Weltverband Fifa den langjährigen Kapitän des FC Barcelona für das Finale am 13. Juli im Maracaná-Stadion in Rio de Janeiro ein. Spanien hatte... [mehr]

  • 22:11 Uhr

    Frankenthal: Zwei Menschen sterben bei Verkehrsunfall

    Frankenthal. Zwei 20-Jährige sind am heutigen Donnerstagabend bei einem Unfall in Frankenthal ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhren ein Motorradfahrer und sein Sozius gegen 21 Uhr von Frankenthal nach Flomersheim. An der Einmündung der Albert Schweitzer Straße krachten sie mit einem entgegenkommenden Traktor zusammen. Sowohl der Fahrer des... [mehr]

  • 22:12 Uhr

    Brasília: Ghanas Gyan droht Journalisten nach 1:2 Prügel an

    Brasília. Ghanas Spieler hatten nach der 1:2-Niederlage gegen Portugal nichts zu sagen. Wortlos schritten sie durch die Interview-Zone, gaben der afrikanischen Presse keine Interviews. Daraufhin buhte ein Journalist aus Ghana. Asamoah Gyan machte auf der Stelle kehrt, statt eines Statements sollte der Journalist aber Prügel bekommen. Nur mit Mühe konnten... [mehr]

  • 22:51 Uhr

    Rio de Janeiro: Nigerias Babatunde fällt für den Rest der WM aus

    Rio de Janeiro. Der nigerianische Fußball-Nationalspieler Michael Babatunde ist erfolgreich an seinem gebrochenen rechten Arm operiert worden und fällt für den Rest der WM-Endrunde aus. Das teilte der nigerianische Fußball-Verband am Donnerstag mit. Babatunde hatte die Verletzung beim 2:3 gegen Argentinien am Mittwoch erlitten, als er von einem Querschläger... [mehr]

  • 23:34 Uhr

    Rio de Janeiro: Fifa ermittelt nicht gegen Franzosen Sakho

    Rio de Janeiro. Der Ellenbogenschlag des Franzosen Mamadou Sakho gegen Oswaldo Minto im Vorrundenspiel der Fußball-Weltmeisterschaft gegen Ecuador (0:0) bleibt ohne Konsequenzen. Wie der Weltverband Fifa am Donnerstagabend mitteilte, werde kein Ermittlungsverfahren gegen Sakho eingeleitet. In der Anfangsphase des Spiels am Mittwochabend in Rio de Janeiro hatte der... [mehr]

  • 23:55 Uhr

    Curitiba/São Paulo: Algerien deutscher Gegner im WM-Achtelfinale - Belgien gegen USA

    Curitiba/São Paulo. Algerien steht zum ersten Mal in der WM-Geschichte im Achtelfinale und trifft dort am Montag auf Deutschland. Den Nordafrikanern genügte am Donnerstagabend in Curitiba im abschließenden Vorrundenspiel gegen Russland ein 1:1 (0:1) zum zweiten Platz in der Gruppe H. Belgien sicherte sich zur gleichen Zeit in São Paulo durch ein 1:0 (0:0) gegen... [mehr]