Südhessen Morgen Archiv vom Mittwoch, 25. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

  • Freizeit Im Darmstädter Vivarium wurde eine neue Tierweitsprunggrube eröffnet

    So weit springen wie Zebra und Co.

    Der Spielplatz im Darmstädter Zoo Vivarium ist um eine Attraktion reicher: Kleine und große Zoo-Gäste können sich dort ab sofort im "Tierweitsprung" messen und schauen, ob sie es an Sprungkraft mit Kaninchen, Frosch oder gar Zebra aufnehmen können. Möglich macht das eine neue "Tierweitsprunganlage", eine Sandgrube mit integrierter Messvorrichtung und einem... [mehr]

  • Unbekannte Lebensform

    In unserer Foto-Serie geht es heute geht es heute in den Park [mehr]

BAnane likes

  • Kinotipp: "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

    "Ich glaube, wir haben auf dieser Welt die Wahl, wie wir traurige Geschichten erzählen wollen. Wir können sie schön reden. Nichts ist so verkorkst, als dass man es nicht mit einem Peter-Gabriel-Song in Ordnung bringen könnte. Doch das ist nicht die Wahrheit." - dies ist ein Zitat vom Anfang des derzeit laufenden Kinofilms "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".... [mehr]

BAnanes Region

  • Public Viewing

    Fußballfanatiker und Gelegenheitsgucker warten seit vier Jahren auf dieses Ereignis: die Fußballweltmeisterschaft, die dieses Jahr in Brasilien ausgetragen wird. Egal, zu welcher Gruppe von Zuschauern man gehört, Fakt ist: Zusammen macht Fußball schauen mehr Spaß. Denn alleine aufregen und mitfiebern ist langweilig und zu zweit kann schnell ein Streit entstehen.... [mehr]

Bananeweb

  • Interview Eine Mitarbeiterin der BAnane-Jugendredaktion sprach mit Volker Beetz, dem Vorsitzenden des Sterntaler-Vereins Bensheim

    "Offenheit, Respekt und gegenseitiges Vertrauen"

    Nicht jeder hat die Möglichkeit, eine Party im eigenen Garten zu veranstalten. So kann zum Beispiel für Geburtstagsfeste oder andere Anlässe eine Örtlichkeit angemietet werden. Eine Mitarbeiterin der BAnane-Jugendredaktion feierte kürzlich ihren Geburtstag im Haus des Sterntaler-Vereins Bensheim. Dank uneingeladener und ihr unbekannter Gäste eskalierte die... [mehr]

  • Basteln Sommerliche Accessoires zu jedem Anlass

    Blumenkränze selbst gemacht

    Egal, ob Schwarz-Rot-Gold aus süßen Papierblumen passend zur Fußball-WM oder ganz klassische Gänseblümchen für das nächste Musikfestival: Blumenkränze sind für alle Mädchen der absolute Renner. Das Gute daran ist, dass der Trend niemals so richtig "out" sein wird. Bereits die Hippies auf dem ersten Woodstock-Festival in den späten 60er Jahren trugen... [mehr]

  • Glaube Der erste Internationale Kirchentag der Neuapostolischen Kirche wurde an Pfingsten in München gefeiert / Rund 50 000 Menschen aus aller Welt

    Die Erfahrung, nicht allein zu sein

    Die Neuapostolische Kirche ist eine relativ kleine Glaubensgemeinschaft. Mit weltweit zehn Millionen Mitgliedern, davon 350 000 in Deutschland, sind die Gemeindemitglieder kuschelige Gottesdienste gewöhnt. Doch dieses Pfingsten fand ein besonderes Ereignis statt: der erste Internationale Kirchentag der Neuapostolischen Kirche. Von beinahe allen Kontinenten waren... [mehr]

  • Hilfe Studentische "Nightlines" bieten Alternativen zur Telefonseelsorge / Immer mehr universitäre Zuhörtelefone / Von Studenten für Studenten

    Egal, was es ist - sie hören zu

    Prüfungsangst, Streit mit der Freundin, Probleme im Nebenjob - viele Studierende haben Kummer, aber niemanden, mit dem sie darüber reden können. Für sie wurden universitäre Zuhörtelefone eingerichtet. Die "Nightline" der Goethe-Universität Frankfurt wurde erst vor etwa einem Jahr gegründet. Nach dem Vorbild anderer Zuhörtelefone wurde ein niedrigschwelliges... [mehr]

  • Geschmäcker sind doch verschieden!

    Die Fußballweltmeisterschaft wird alle vier Jahre wieder hochgepriesen und schwer gefeiert. Ob Fußballfan oder nicht - wenn Deutschland spielt, wird eingeschaltet. So oder so ähnlich denken wohl die meisten, auch wenn es um die diesjährige Weltmeisterschaft geht. Ich bin jedoch anderer Meinung und dafür durfte ich mich schon des Öfteren beleidigen lassen.... [mehr]

  • In & out

    Was ist in dieser Woche "in" und was ist "out"? Die BAnane-Jugendredaktion hat sich für Euch in Bensheim umgehört: Für Erik (20) ist . . . "in" Abisturm mit Hüpfburg "out" keine Musik Für Jacqueline (19) sind . . . "in" Sonne, Schwimmen, Farbfestivals "out" Schule, Rauchen, Zicken Sophia Rhein

  • BAnane streitet Ist die im Vorfeld angeführte Kritik an der Weltmeisterschaft in Brasilien angebracht oder sollte die Veranstaltung trotzdem einfach genossen werden?

    Mitmachen oder kritisieren?

    "Emotionen, Stolz und Herrlichkeit", so lautet die deutsche Übersetzung des Namens des neuen WM-Fußballs Brazuca. Doch ist dieser Name denn überhaupt angebracht und zutreffend? Kaum ein anderer Sportwettkampf fesselt so viele Fans. Aus Bayern-, Dortmund- und Werderfans werden Fans einer einzigen Mannschaft: Fans von Jogis elf Jungs. Gemeinsam fiebern wir mit Mesut... [mehr]

  • Probeweise bis Oktober

    Ruftaxi am Wochenende

    Auf Initiative des Jugendrats der Gemeinde gibt es wieder ein Ruftaxi zwischen Bensheim und Lautertal. Das Angebot wird zunächst probeweise bis Oktober bestehen. Es wird freitags und samstags um 1 Uhr jeweils ein Fahrzeug für maximal vier Personen bereitgestellt werden. Das Taxi muss bis 21 Uhr bestellt werden. Berechtigt zur Fahrt sind in Lautertal gemeldete... [mehr]

  • Abzocke Beim Abschluss eines Zeitschriftenabonnements betrogen

    Wenn Werbegeschenke in die Abo-Falle locken . . .

    Zeitschriftenabonnements haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Wenn einem der Inhalt und Aufbau einer Zeitschrift gut gefällt, dann kann man mit dem Abonnement zahlreiche positive Effekte erzielen. Doch wer Zeitschriften nur wegen eines Werbegeschenks abonniert, sollte lieber auf das Abo verzichten . . . Und vor allem gut aufpassen. Im Herbst letzten Jahres habe ich... [mehr]

BAstelbox

  • Ein Panini-Sammelalbum der etwas anderen Art

    Schon lange vor einer Fußballweltmeisterschaft beginnen begeisterte Fans, ihr Panini-Sammelalbum mit den Spielern aller teilnehmenden Mannschaften zu füllen. Während die Sammelaktionen oftmals nur die Jungs und Männer begeistern, bereiten sich Mädchen und Frauen meist anders auf das Großereignis vor. Ihre Vorfreude steigt beim Kaufen von Luftballons, kleinen... [mehr]

Bensheim

  • Schlossbergschule Sportkonzept verknüpft Bundesjugendspiele mit Bewegungsparcours

    250 Grundschüler probieren Neues aus

    "Sport ist nicht nur Wettkampf, sondern auch Spaß." Christian Zimmermann, Rektor der Auerbacher Schlossbergschule, knüpfte zusammen mit seinem Kollegium ein Netz, das rund 250 Grundschüler am gestrigen Vormittag in Bewegung setzte: die einen in der Leichtathletik, die jüngeren im herausfordernden Spielepool. Die obligatorischen Bundesjugendspiele für die Dritt-... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule 175 Schüler des Beruflichen Gymnasiums haben die Prüfung bestanden / Zeugnisübergabe am Freitag

    Abiturienten mit dem Blick für die Praxis

    Am Beruflichen Gymnasium der Karl-Kübel-Schule (KKS) haben in diesem Jahr 175 Schülerinnen und Schüler das Abitur erfolgreich bestanden. Am Freitag, 27. Juni, erhalten sie in der Weststadthalle das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife. "Wir freuen uns mit unseren Abiturienten, dass sie ein wichtiges Etappenziel mit dem Abitur erreicht haben", so Werner Fischer,... [mehr]

  • Schützenverein Edelweiß Ingrid Junghanns und Richard Kindinger zielten am besten

    Der Holzadler hielt sich lange wacker

    Traditionell am Fronleichnamstag veranstaltete der Schützenverein "Edelweiß" Wilmshausen sein Königsschießen. Ermittelt wird der Schützenkönig mit dem Schießen auf einen Holzadler. Ab 10 Uhr war das Schützenhaus für Mitglieder und Gäste geöffnet. Von 11 Uhr an wurde der Schüler- und Jugendschützenkönig Marco Gölz ermittelt. Um 14 Uhr galt es dann für... [mehr]

  • Stubenwald Vorbereitungen für Neubau laufen / Im Juli symbolischer Spatenstich / AWO Bergstraße als Betreiber

    Eine Kita mitten im Gewerbegebiet

    Im Bensheimer Gewerbegebiet Stubenwald wird eine Kindertagesstätte gebaut. Die Vorbereitungen laufen bereits, im Juli soll der erste symbolische Spatenstich gesetzt werden. [mehr]

  • Hessenpark

    Fahrt zur Euler-Ausstellung

    Bis zum 30. November gibt es im Hessenpark eine Ausstellung über die Papierfabrik Euler unter dem Motto "Was bleibt. Erinnerungen an das Ende der Bensheimer Papierfabrik". Die ehemaligen Beschäftigten von Euler fahren am Mittwoch (2.) mit dem Bus gemeinsam in den Hessenpark. Neben der Ausstellung bleibt natürlich noch genügende Zeit für einen Rundgang durch den... [mehr]

  • Fürstenlager Am Samstag nächster Rundgang

    Führung mit Brot und Wein

    Als eine Ergänzung zu den Parkführungen im Auerbacher Fürstenlager, die von Mai bis Oktober, alle 14 Tage angeboten werden, bietet die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten die Vorführung des historischen Brotbackens im Steinofen des Küchenbaus an. Zum Abschluss dieser Parkführung, für die pro Person eine Gebühr erhoben wird, erhält jeder... [mehr]

  • Weststadt-Gemeinde Umfangreiche Sanierungsarbeiten bis 2016 geplant / Kita-Neubau im Gespräch

    Laurentius-Kirche wird herausgeputzt

    Von Herbst dieses Jahres bis ins Jahr 2016 hinein stehen in der Gemeinde Sankt Laurentius größere Bauvorhaben an, wie Pfarrer Harald Poggel der Gemeinde am Sonntag nach dem Gottesdienst wortreich und anschaulich bekanntgab: "Auch in den kommenden Jahrzehnten wollen wir in der Weststadt als lebendige Gemeinde präsent sein."Statue für den InnenraumAls erstes Ziel... [mehr]

  • Mitteilungen Bild zeigt englische Kriegsgefangene in Bensheim

    Museumsverein sucht Infos zu historischem Foto

    Im Juli 1979 ist die erste Ausgabe der "Mitteilungen" des Museumsvereins Bensheim erschienen. Genau 35 Jahre später liegt mit der Nummer 70 das aktuelle Heft vor. Einen Schwerpunkt der neuen Ausgabe bilden geschichtliche Aspekte zum Heilig-Geist-Hospital sowie der Hospitalkirche. In seinem Beitrag beleuchtet Torsten Wondrejz das Alltagsleben dieser frühen... [mehr]

  • Wilmshausen

    Neuer Termin für Ortsbegehung

    Aufgrund der Verschiebung der Haushaltsberatungen der Stadt Bensheim wird auch der Termin der Ortsbegehung in Wilmshausen verschoben. Ursprünglich war dieser für den heutigen Mittwoch (25.) geplant.Treffpunkt am DorfplatzDer neue Termin ist der 2. Juli um 18.30 Uhr mit anschließender Ortsbeiratssitzung. Zur Ortsbegehung sind alle Bürger eingeladen, um sich... [mehr]

  • Kirche Kindergarten und Gemeinde laden ein

    Pfarrfest in Heilig Kreuz

    Am Sonntag, 6. Juli, feiert die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz ihr diesjähriges Pfarr- und Kindergartenfest. Der Festtag beginnt um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst, der musikalisch vom Katholischen Kirchenmusikverein Auerbach mitgestaltet wird. Im Gottesdienst verabschiedet sich die Gemeinde auch von den Kindern, die den Kindergarten in diesem... [mehr]

  • Berliner Ring

    Polizei erwischt Fahrraddieb

    Ein 17-jähriger Fahrraddieb konnte am Montagabend festgenommen werden. Dem Bensheimer wird vorgeworfen, gegen 22.30 Uhr versucht zu haben, ein Fahrrad aus einer Garage am Berliner Ring zu stehlen. Der Jugendliche ist dabei beobachtet worden, wie er die Garage unbefugt öffnete. Ohne Beute trat er die Flucht an. Die alarmierten Polizeistreifen konnten ihn kurze Zeit... [mehr]

  • Pfitzenmeier Am 6. Juli Rundfahrt durch die Region

    Radtour für einen guten Zweck

    Rad für Rad eine gute Tat: Die sechste Pfitzenmeier-Benefiz-Radtour findet am Sonntag, 6. Juli, statt. Der Erlös geht in diesem Jahr an den Verein Anpfiff ins Leben. "Anpfiff ins Leben" ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Aufgabe es ist, junge Sportler in der Region dabei zu unterstützen, sich bestmögliche Perspektiven für ihre private und berufliche Zukunft... [mehr]

  • Aktion Am Samstag stehen Container am Vereinsheim bereit

    TSV sammelt Altpapier

    Die Fußballjugend der TSV Auerbach bittet die Auerbacher Bevölkerung weiter um Unterstützung bei der Sammlung von Altpapier. Termin der nächsten Sammlung ist am Samstag (28.). Kartonagen, soweit sie nicht der Verpackung des Altpapiers dienen, können nicht angenommen werden. Die Papiercontainer sind am Vereinsheim der TSV Auerbach aufgestellt: Nach der Anfahrt... [mehr]

  • Rotary Club Am 13. Juli Big-Band-Slam im Goethe-Gymnasium

    Vier Schulen, ein Konzert

    Am Sonntag, 13. Juli, 11 bis 14 Uhr, lädt der Rotary Club Bensheim-Heppenheim zum ersten Bergsträßer Big-Band-Slam nach Bensheim ein. Das Heppenheimer Starkenburg-Gymnasium sowie die Bensheimer Schulen AKG, Goethe-Gymnasium und Geschwister-Scholl-Schule treten mit ihren Schüler-Big-Bands für einen guten Zweck auf. Am Ende stellen sich die musikalisch... [mehr]

Berichte

  • Frankreich "Les Bleus" wollen mit ihren Frauen bis zum 13. Juli durchfeiern

    "L'amour" als weitere Motivationshilfe

    Der WM-Plan der jungen, wilden Franzosen steht fest: Erst mit einem weiteren Erfolg gegen Ecuador als Gruppensieger ins Achtelfinale, dann ab zur Fete mit den Mädels - und am liebsten bis zum 13. Juli durchfeiern. Denn welcher Mann will sich schon vor den Augen der eigenen Frau blamieren? Die "WAGS" (Wives and Girlfriends) der neuen französischen Nationalhelden... [mehr]

  • Mexiko Mittelamerikaner strotzen vor Selbstvertrauen

    Bereit für Oranje

    Nach dem ungewohnten Offensivspektakel beim 3:1 gegen Kroatien wollen die verblüffenden Mexikaner den Angriffswirbel von Arjen Robben & Co. stoppen. "Das ist ein starkes Team, aber wir haben schon gegen das stärkste Team der Welt gespielt und nicht verloren", sagte Trainer Miguel Herrera nach dem Achtelfinal-Einzug und kündigte vor dem Duell mit den Niederlanden... [mehr]

  • Brasilien Nach dem Gruppensieg kündigt Superstar Neymar für das Achtelfinale gegen Chile eine weitere Zaubershow an

    Die nächste Gala im Sinn

    Die brasilianischen Fans lagen Neymar nach seiner bemerkenswerten Gala mit Tricks und Toren zu Füßen, doch dem Superstar der Seleção war so viel Huldigung schon ein wenig peinlich. "Von so einem Tag habe ich immer geträumt", räumte Neymar nach dem 4:1 (2:1)-Erfolg gegen Kamerun zwar ein, "doch das Wichtigste ist, dass wir als Team unser bestes Spiel bei dem... [mehr]

  • USA (II) Berti Vogts genießt seine Rolle in Brasilien

    Ein ganz entspannter Sonderberater

    Berti Vogts (Bild) wirkt total gelöst. Beim Training der USA auf dem Gelände des FC Sao Paulo lehnt sich der 67-Jährige in kurzen Hosen an die Bande und schaut Jermaine Jones und Co. ganz entspannt beim Warmlaufen zu. Dann greift der frühere Bundestrainer, der 1996 bei der EM-Endrunde in England den bislang letzten Titel mit einer deutschen... [mehr]

  • Schienbeinschoner Handgemachte Kunstwerke der italienischen Spieler werden nach dem Turnier für einen guten Zweck versteigert

    Erst Schutz, dann Lebensretter

    Gianluigi Buffon trägt Superman auf dem Schienbein, Giorgio Chiellini läuft mit King Kong auf und Andrea Pirlo übernimmt die Rolle des Architekten. Einige italienische Nationalspieler tragen bei der Fußball-WM in Brasilien besondere Schienbeinschoner mit persönlichen Motiven, die die Kicker in ihrer Rolle auf dem Platz zeigen - und das für den guten Zweck. Die... [mehr]

  • Schweiz Eidgenossen benötigen einen klaren Sieg

    Hitzfeld droht Ruhestand

    Rein theoretisch könnte Ottmar Hitzfeld am Donnerstag bereits Rentner sein und gleich vor dem Hotel in Manaus einen der beliebten Dschungel-Trips buchen. Ohne Zeitlimit - befreit von allen Pflichten. Ottmar als Hobby-Tarzan sozusagen. Doch an den drohenden Ruhestand verschwendet der 65-jährige Hitzfeld vor dem heutigen "Alles-oder-Nichts"-Spiel seiner Schweizer im... [mehr]

  • WM historisch DFB-Team erlebt 1978 "Schmach von Cordoba" / Johan Cruyff verzichtet aus politischen Gründen auf die Teilnahme

    Kein Handschlag mit General Videla

    Franz Beckenbauer sollte nicht recht behalten. "Es wird schon werden!", richtete er vor dem Abflug der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Argentinien Bundestrainer Helmut Schön am Telefon aus. Der "Kaiser" fehlte vier Jahre nach dem Triumph von München, Cosmos New York wollte ihn nicht freigeben, wie Schön es sich wünschte. Ohne Beckenbauer und viele... [mehr]

  • Kroatien

    Kovac erhält Job-Garantie

    "Debakel", "Schiffbruch", "Katastrophe": Die gescheiterten kroatischen WM-Stars um das Bundesliga-Trio Mario Mandzukic, Ivica Olic und Ivan Perisic bekamen aus der fußballverrückten Heimat die volle Breitseite. Doch zumindest der Verband blieb cool: Trainer Niko Kovac erhielt am Tag nach dem erneuten Vorrunden-K.o. eine Job-Garantie. "Niko Kovac bleibt auf jeden... [mehr]

  • USA (I) Klinsmann nimmt vor dem Deutschland-Spiel das amerikanische Selbstverständnis an

    Lernfähiger Revoluzzer

    Motivator, Volksheld - Eigenbrötler: An Jürgen Klinsmann scheiden sich die Geister. Das war zu seiner Zeit als Spieler so, und das ist beim Trainer der amerikanischen Nationalmannschaft auch heute noch so. Mit Ehrgeiz, Akribie und viel deutschem Blut hat Klinsmann den "schlafenden Riesen" zum Leben erweckt - doch im Land des "Soccer" schaut man noch immer skeptisch... [mehr]

  • Honduras Die Mittelamerikaner waren schon vor vier Jahren in Südafrika der Stolperstein für die Schweiz / Offensive Übungen überraschen Medienvertreter

    Mit der Hitze im Bund soll das Wunder gelingen

    Genüsslich holt die honduranische Tageszeitung "El Heraldo" ein Zitat von Ottmar Hitzfeld aus dem Archiv. Der Schweizer Trainer, so teilt es das Blatt seinen Lesern in Tegucigalpa mit, hatte im Vorfeld des Turniers WM-Spiele "in Manaus inmitten der Amazonas-Wildnis" als unverantwortlich bezeichnet. Und nun folgert die Presse aus dem mittelamerikanischen Land, dass... [mehr]

  • Gruppen E und F

    Muss das Los entscheiden?

    In Gruppe E reicht Frankreich gegen Ecuador ein Remis zum Gruppensieg. Nur bei einer hohen Niederlage und einem hohen Sieg der Schweiz gegen Honduras droht der Équipe tricolore noch das Aus. Sogar Honduras hat noch Chancen auf die K.o.-Runde. Argentinien hat in Gruppe F seine Teilnahme am Achtelfinale schon sicher. Im Fernduell streiten Nigeria und der Iran um Platz... [mehr]

  • Deutschland (III) Torjäger Müller kündigt an, dass Löws Elf "an der Art und Weise Fußball zu spielen" festhalten wird

    Plan geht vor Aktionismus

    WM-Kurs halten! Joachim Löw verfällt beim brisanten Wiedersehen mit Jürgen Klinsmann nicht in Aktionismus. Vor dem heiklen Gruppenfinale gegen das von seinem Vorgänger und Freund angeführten US-Team am Donnerstag in Recife (18 Uhr/ZDF) zeichnen sich weder ein Systemwechsel noch größere Personalrochaden oder gar eine Änderung der bisherigen WM-Strategie ab.... [mehr]

  • Politik Den Bürgerrechtlern in Brasilien gehen nach und nach die Mitstreiter aus - auch weil die bezahlten Imagekampagnen ihre Wirkung zeigen

    Protest derzeit nur noch als Event

    Verloren steht Antonio da Costa zwischen seinen blutverschmierten Fußbällen. Der Bürgerrechtler von "Rio de Paz", einer Organisation, die sich um die verschwundenen Kinder von Rio de Janeiro kümmert, fühlt sich wie in einem schlechten Film. Zwar sind viele Journalisten und Kamerateams gekommen, die seine bekannt spektakulär-kreativen Protestaktionen... [mehr]

  • Spielort Die Stadt im Nordwesten ist unberechenbar

    Recife - ein Moloch der Extreme

    Wenn Felipe Barbosa Donato de Araujo von seiner Heimat spricht, nimmt er kein Blatt vor den Mund. "Die Stadt ist ein Moloch", sagt der Surfer - und tut dies aus gutem Grund: Wohl nirgendwo sonst in Brasilien liegen Armut und Reichtum, brutale Gewalt und verschwenderischer Luxus so eng beieinander. Joachim Löw und Jürgen Klinsmann sollten vor dem letzten deutschen... [mehr]

  • Schrei es raus!

    Wir sind jetzt auf ihn vorbereitet. Obwohl Mexiko - Kroatien interessanter schien, haben wir seinetwegen zunächst das Spiel seiner Brasilianer gegen Kamerun eingeschaltet. Die Kinder haben sogar die wenig fußballbegeisterten Angehörigen herbeigerufen und auf ihn aufmerksam gemacht. Auch sie war von dem großen Lockenkopf beeindruckt. Zu sagen, dass David Luiz die... [mehr]

  • Die letzte WM Stars wie Xavi, Pirlo oder Eto'o verabschieden sich von der großen Bühne des Fußballs

    Sie machen Platz für die Jungen

    Abschied nehmen fällt schwer. Kein Wunder, dass Profis wie Englands Steven Gerrard oder Spaniens Xavi auf eine klare Ansage noch bei der Fußball-WM in Brasilien verzichteten. "Ich würde bis 55 spielen, aber man muss realistisch sein", sagte Xavi nach dem 3:0 gegen Australien und legte sich erneut nicht klar fest. Italiens Andrea Pirlo hat sich dagegen schon vor... [mehr]

  • Kamerun Der deutsche Trainer

    Trotzkopf Finke

    Eine innige Umarmung mit Brasiliens Trainer Luiz Felipe Scolari, dann war für Volker Finke (Bild) die WM endgültig beendet. Null Punkte, 1:9 Tore, Tabellenletzter der Gruppe A - trotz der ernüchternden Bilanz will der 66-Jährige als Nationaltrainer Kameruns aber weitermachen und seinen bis 2015 laufenden Vertrag erfüllen. "Natürlich sind wir enttäuscht. Ich... [mehr]

  • DFB-Dolmetscher

    Unterstützung aus Hoffenheim

    Dieser jungen Frau hören die deutschen Nationalspieler bei den Pressekonferenzen im WM-Quartier besonders gerne zu. Raquel Rosa (Bild) übersetzt bei den täglichen Runden des Deutschen Fußball-Bundes die Fragen der brasilianischen Reporter. "Natürlich sagen meine Bekannten und Verwandten in Brasilien, wir haben dich gesehen, oder ich bekomme aus Deutschland eine... [mehr]

  • Schon Schluss Für Cuiabá ist das Turnier jetzt zu Ende

    Was tun mit dem Stadion?

    Adeus Cuiabá: Nach nur elf Tagen ist das WM-Abenteuer für den neben Manaus wohl ungewöhnlichsten Spielort Brasiliens vorbei. Was bleibt? Ein knapp 200 Millionen Euro teures Stadion ohne Zukunft und der Eindruck: Trotz vier Vorrundenspielen ist das WM-Fieber nicht in der heißen und schwülen 550 000-Einwohner-Stadt angekommen.WM-Stimmung kam und gingDabei war der... [mehr]

  • Nigeria "Super Eagles"

    Wie im Märchen

    Eigentlich kann ja gar nichts mehr schiefgehen. Als Peter Odemwingie in diesen Tagen auf der Straße einem jungen Brasilianer begegnete, offenbarte dieser ihm bereits den wundervollen Ausgang des nigerianischen WM-Märchens. "Er hat vorhergesagt, dass wir im Finale gegen Brasilien spielen werden", berichtete der Mittelfeldspieler. Ein Ergebnis wollte der Unbekannte... [mehr]

  • Spielmacher Mesut Özil kann im deutschen Spiel den Unterschied ausmachen, wartet aber noch auf die erlösende Aktion

    Zwischen Hemmschuh und Matchwinner

    Es wird Zeit für ein großes Spiel von Mesut Özil in Brasilien - und das nicht nur beim Rugby. Beim Aufwärmspielchen der Nationalmannschaft im Training für das letzte WM-Gruppenspiel gegen die USA war es der schmächtige Spielmacher, der die jedoch recht körperlos geführte Partie mit dem Ei mit dem 5:3 für sein Team entschied. Als Empfehlung für die... [mehr]

Biblis

  • Fest Bibliser Schule in den Weschnitzauen lädt ein

    "Feiern mit Freunden"

    "All In One Rhythm - Feiern mit Freunden" so lautet das Motto des Schulfestes, zu dem die Schule in den Weschnitzauen in Biblis einlädt. Gefeiert wird am Samstag, 5. Juli, in der Zeit von 11 von 14 Uhr auf dem Schulhof der Neuen Schule Freiherr-vom-Stein-Straße 1, bei schlechtem Wetter in der Riedhalle. Hierzu sind alle Eltern, Angehörige, Ehemalige und Freunde... [mehr]

  • Kommunalpolitik Kinderbetreuung in Biblis kommt Eltern bald teurer / Ausschüsse beraten heute über das von der Verwaltung vorgelegte Konzept

    Biblis dreht an der Gebührenschraube

    In Biblis müssen sich die Eltern auf höhere Kindergartengebühren einstellen. Die drei Fachausschüsse stellen heute während ihrer gemeinsamen Sitzung die Weichen für die Satzungsänderung. Die Gemeindevertretung wird am Mittwoch, 2. Juli, darüber entscheiden. Um den gemeindlichen Haushalt zu konsolidieren, hat sich Biblis einen Sparkurs verordnet. Das betrifft... [mehr]

  • Gurkenfest Dana Middendorf, Romina Schnell und Sara-Luisa Neumann freuen sich auf ihre Krönung am Samstag

    Die richtigen Kleider gefunden

    Biblis. "Langsam steigt die Aufregung", geben die künftigen Bibliser Botschafterinnen zu. Das Gurkenfest beginnt am Freitag, 27. Juni. Und am Samstag haben die drei jungen Frauen ihren großen Tag. Dann wird Dana Middendorf zur 62. Gurkenkönigin gekrönt. [mehr]

  • Lese-Aktion Bibliser Schüler schlafen im Klassenzimmer

    Schule einmal bei Nacht erleben

    Schule einmal anders erlebte die Klasse 2a der Bibliser Schule in den Weschnitzauen. Gemeinsam mit Klassenlehrerin Mechtild Brettinger und einer weiteren Begleitperson eroberten die Kinder das Schulhaus zur nächtlichen Stunde und veranstalteten eine Lesenacht, bei der sich alles um Bücher, Lesen, Vorlesen, Bücherei und eine Leserallye drehte. "Viele Bücher, viel... [mehr]

Brühl

  • Benefiz Seine letzte große Ausstellung "Werke des Lächelns" beendet der Karikaturist mit Porträts der Gäste

    Bubec greift für guten Zweck zum Stift

    Der Bleistift huscht über das Papier. Strich für Strich entsteht ein Gesicht. Vor dem Tisch sitzen Menschen, die ihr ganz spezielles Bild für einen guten Zweck anfertigen lassen. Dahinter und am Stift hat sich Lutz Backes niedergelassen. Der als Karikaturist, Schnellzeichner und Autor bekannte Backes alias Bubec beendete seine letzte große Ausstellung mit dem... [mehr]

  • Sinfonisches Blasorchester Brühler gastieren in Ormesson / Musik lässt die Städte ein Stück mehr zusammenrücken / Orchester begeistert

    Von Polizeieskorte zum Konzert geleitet

    Sechs Jahre nach dem letzten Konzert war es wieder so weit. An Fronleichnam um 9.21 Uhr rollte der imposante tiefschwarze Reisebus mit 42 Musikern des sinfonischen Blasorchesters (SBO) Brühl in Richtung Ormesson sur Marne bei Paris. Drei weitere Musiker sollten, direkt aus dem Urlaub eingeflogen, vor Ort hinzustoßen. Fest im Blick der 21. Juni an dem jedes Jahr in... [mehr]

Bürstadt

  • Firmung Gottesdienst mit Karl Lehmann wird den Beteiligten lange in Erinnerung bleiben

    "Spirit" begeistert nicht nur den Kardinal

    Nicht nur für die 25 Firmlinge innerhalb der Pfarrgruppe Hofheim/Bobstadt stellte der zurückliegende Firmgottesdienst mit Kardinal Karl Lehmann etwas Besonderes dar. Einen großen Anteil am Gelingen dieser äußerst kurzweiligen Messe in der Bobstädter Pfarrkirche hatte vor allem die Gruppe "Spirit". Exakt 18 Jahre sind vergangen seit Lehmann letztmals zu einer... [mehr]

  • JFV Bürstadt Aufstieg in die Gruppenliga geschafft / Team bleibt zusammen

    A-Junioren feiern Meisterschaft

    Die A-Junioren des JFV Bürstadt haben es gepackt. Sie wurden Meister der Kreisliga Bergstraße und dürfen in der kommenden Saison in der Gruppenliga ran. Dies trifft auf nahezu alle Akteure zu, denn während fünf der Fußballer im Juli in den Seniorenbereich aufrücken, verbleibt das Gros der Mannschaft im A-Jugend-Bereich. Einmal mehr ist es Erfolgscoach Thomas... [mehr]

  • Übung Feuerwehr probt den Ernstfall im Bürstädter Wald / Wassertanks leeren sich rasend schnell

    Flammen-Szenario an der Grillhütte

    Immer wieder facht der Wind das Feuer an. Immer näher kommt das Feuer der Grillhütte im Wald. Es brennt heftig im Bürstädter Wald - dieses beängstigende Szenario hatten sich Uwe Jakob und Stadtbrandinspektor Uwe Schwara als Übungsgrundlage für die Bürstädter Feuerwehr ausgedacht. Schwarze Rauchwolken steigen in die Höhe. Die Brandfläche breitet sich -... [mehr]

  • Ausstellung Gabriele Koblitz zeigt ihre Gemälde in Worms

    Intensive Farben

    Unter dem Titel "Wormser Impressionen" stellt die in Hofheim lebende Künstlerin Gabriele Koblitz im Juli ihre Reliefbilder und Aquarellzeichnungen im oberen Foyer des Wormser Kulturzentrums "Das Wormser" (Rathenaustraße 11) aus. Den Besucher erwarten farbintensive Gemälde bekannter Wormser Sehenswürdigkeiten wie der Kaiserdom, der Turm der Nibelungenbrücke, der... [mehr]

  • Aktion Nabu sammelt Daten über Fledermäuse

    Quartiere in Bürstadt gesucht

    Sie fliegen mit den Händen, sehen mit den Ohren und erwachen, wenn die meisten von uns schlafen gehen. Kaum eine Tiergruppe hat uns Menschen so fasziniert und zu Spekulationen angeregt wie die Kobolde der Nacht. Fledermäuse orientieren sich mit Ultraschall und sind wie kaum eine andere Tiergruppe in ihrer Wohn- und Lebensweise vom Menschen abhängig. Viele... [mehr]

  • Jahrgang 1944/45 Mehrtagesfahrt mit Besichtigungen in Mailand, Lugano und Bergamo

    Spannende Eindrücke am Comer See

    Der Schuljahrgang 1944/45 Bürstadt machte sich auf eine rund 650 Kilometer lange Reise zum Comer See nach Oberitalien. Ziel war das Hotel Pontevecchio in Lecco. Der Comer See hat die Form eines Ypsilons. Die Stadt Lecco liegt am östlichen Zipfel des Sees. Im Hotel angekommen, gestaltete sich das Einchecken recht schwierig, da niemand des Personals Deutsch konnte.... [mehr]

  • Umwelt Kinder der Villa Kunterbunt besuchen den Bürstädter Nabu

    Über die Wiese tobt das Leben

    "Wenn du der Vogel des Jahres bist, was wirst du tun? Wird die Wiese wirklich zerstört?", fragen die Tiere Herrn Lachmann. Und damit geht es für die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt mitten hinein in ein Abenteuer rund um die Natur. Dabei erkunden sie die Bewohner und Pflanzen der Wiese, beobachten Ameisen und lernen natürlich vieles über den... [mehr]

DFB Team

  • Wechselgerücht

    FC Barcelona buhlt um Toni Kroos

    Der FC Barcelona ist nach einem Bericht des "Kicker" an der Verpflichtung von FC-Bayern-Profi Toni Kroos (Bild) interessiert. Wie das Fachmagazin auf seiner Homepage vermeldete, haben die Katalanen der Agentur des Fußball-Nationalspielers ein schriftliches Angebot unterbreitet. Der 24 Jahre alte Mittelfeldakteur hat beim deutschen Rekordmeister noch einen Vertrag... [mehr]

  • Deutschland (II) Dortmunder überzeugt mit stabiler Form

    Hummels bislang "ganz zufrieden"

    Als plötzlich die Rede auf seine Lebensgefährtin kam, zuckte Mats Hummels einen Moment und hielt kurz inne. "Meine Freundin fällt in den Privatbereich. Das tangiert mich nicht", sagte er und verweigerte jeglichen Kommentar zu Cathy Fischer. Die 26-Jährige sorgt als Kolumnistin bei der WM ebenso wie Hummels für Schlagzeilen, wenn auch nicht für sportliche.... [mehr]

  • Deutschland (I) Als Rechtsverteidiger nicht wertvoller für die DFB-Elf statt im Mittelfeld? / Erste leise Kritik am Bayern-Star

    Routinier Lahm macht Sorgen

    Zweifel an Philipp Lahm? An jenem Profi, den alle Trainer gerne "klonen" möchten, den viele für den weltbesten Defensivspieler halten? Eigentlich unvorstellbar! Doch ausgerechnet bei der WM in Brasilien muss sich der 30-Jährige erste leise Kritik gefallen lassen, nachdem die bisherigen Vorstellungen des Kapitäns der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Fußballwochenende bei der SpVgg Fortuna

    C-Jugend-Turnier in 50. Auflage

    Am kommenden Wochenende finden im Sport- und Freizeitzentrum die traditionellen Juniorenturniere der SpVgg Fortuna Edingen statt. Den Anfang macht am Freitag, 27. Juni, ab 18 Uhr die B-Jugend um den 17. Karl-Barth-Gedächtnispokal. Folgende Mannschaften nehmen teil: In Gruppe A spielen TSG Lützelsachsen, ASV/DJK Eppelheim, Ludwigshafener SC. In Gruppe B spielen die... [mehr]

  • Neckarhausen

    Familienspielfest beim Turnverein

    Der Turnverein 1892 Neckarhausen lädt am Sonntag, 29. Juni, von 13 bis 17 Uhr zum traditionellen Familienspielfest auf das Sportgelände in der Porschestraße 15 ein. Hierzu ist die Bevölkerung von Edingen-Neckarhausen und der näheren Umgebung herzlich eingeladen. Es werden Wettkämpfe und Spiele angeboten, an denen sich alle Besucher beteiligen können. Von 14... [mehr]

Einhausen

  • BSG Amt des zweiten Vorsitzenden weiterhin vakant

    Gleicher Grill-Genuss bei weniger Arbeit

    Eine gelungene Premiere feierte die Behindertensportgemeinschaft (BSG) bei ihrem diesjährigen Grillfest. Zum ersten Mal wählte man in der Geschichte des geselligen Nachmittags das Gelände der Lorscher Klosterspatzen als Veranstaltungsort. So zeigte der erste Vorsitzende der Sportler mit körperlichem Handicap, Manfred Wiesner, bei seiner Begrüßung die Gründe... [mehr]

Eppelheim

  • Musik in der Josephskirche

    Bachs barocke Zahlenspiele

    Eine "barocke Zahlenspielerei" mit Werken von Johann Sebastian Bach ist am Sonntag, 6. Juli, 19 Uhr, in der Reihe "Musik in der Josephskirche" zu hören. Die Zahlensymbolik spielt in der Barockmusik allgemein und in der Musik Bachs im Besonderen eine große Rolle. Im Zusammenhang mit dem 25- jährigen Bestehen von "Musik in der Josephskirche" möchte Michael A.... [mehr]

  • Neue Förderprogramme Rat lehnt einstimmig Vorlage der Verwaltung ab / Argument der Doppelbezuschussung ins Feld geführt

    Umweltfreundliche Fahrzeuge fahren ohne die Stadt

    In dem Fall hat Mörlein die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Beim eigentlich löblichen Vorhaben "Neue Förderprogramme" versagte der Gemeinderat dem Bürgermeister die Gefolgschaft und lehnte die Vorlage einstimmig ab. Für Bürgermeister Dieter Mörlein insofern ein Dämpfer, als er mit seiner Idee schon an die Öffentlichkeit gegangen war, verkündet hatte, dass... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Pfarrfest St. Peter und Paul

    Musik, Spiele und Mode

    Am Wochenende 28./29. Juni feiert die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul ihr Gemeindefest. Los geht's am Samstag um 14.30 Uhr mit der gemeinsamen Eröffnung, die von den Kindergärten gestaltet wird. Im Anschluss finden im Hof Spiel- und Mitmachangebote für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter statt. Die Ministranten verkaufen im Hof Waffeln, Zuckerwatte und... [mehr]

  • Feudenheim Mädchen und Jungen der Brüder-Grimm-Schule lesen um die Wette

    Von Möpsen und wilden Küken

    Wer ein guter Vorleser sein will, der muss einen unbekannten Text fließend und fehlerlos vortragen können, deutlich und laut genug sprechen und die Betonung an die richtige Stelle setzen. Dass diese Kriterien nicht immer zur Zufriedenheit erfüllt werden, zeigt der alljährliche Vorlesewettbewerb der Grundschulen. Mit dabei sind stets die Jungen und Mädchen der... [mehr]

Fotostrecken

  • Kultur regional

    Eric Clapton in der SAP Arena

    Teilweise hochinspiriert zeigte sich Bluesrock-Ikone Eric Clapton (69) bei seinem zweiten Gastspiel in der Mannheimer SAP Arena vor 10700 Zuschauern, seinem einzigen Deutschland-Konzert im Jahr 2014.

  • Einzelhandel

    Milliardenschäden durch Ladendiebstahl

    Smartphones, Rasierklingen und teure Parfüms - sie gehören zu den beliebtesten Gütern von Ladendieben. Der Handel erleidet dadurch Milliardenschäden und investiert viel Geld in den Schutz der Ware.

  • Motorsport im RNZ

    Motorsport im Rhein-Neckar-Zentrum

    "Power, Passion, Pole Position": So heißt der Streifzug durch 120 Jahre Renngeschichte. Zu sehen sind Hightech-Rennwagen und Historisches bis zum 12. Juli im Rhein-Neckar-Zentrum.

  • Tanz

    Tanzen auf hohen Hacken

    Burlesque-Showtanz verbindet Jazz, Ballett und erotische Bewegungen. Immer mehr Frauen wollen den Tanz lernen, bei dem es darum geht, verführerisch auszusehen.

  • WM: Entscheidung in der Gruppe F

    Neben Argentinien hat Nigeria das Achtelfinale der WM in Brasilien erreicht - trotz einer 3:2 Niederlage gegen Messi & Co. Für Bosnien-Herzegowina und den Iran ist das Turnier vorbei.

Fotostrecken Ladenburg/Rhein-Neckar

  • Ladenburg

    Ladenburg: Gartenhütte brennt lichterloh

    Ladenburg. In der Kleingartenanlage Weinheimer Weg in Ladenburg ist heute früh eine Gartenhütte in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen

    Ludwigshafen: Ideen für "Tortenschachtel"

    Der Abriss des kreisrunden Handelsgebäudes am Berliner Platz, das im Volksmund "Tortenschachtel" genannt wird, kommt bald. Vorher machten sich Studenten ein paar Gedanken ...

Fotostrecken Mannheim

  • Handel

    Mannheim: Decathlon ist schon da

    Der französische Sportartikel-Riese Decathlon eröffnet im Herbst seine erste City-Filiale im ehemaligen Prinz-Haus in T 1. Derzeit sind die Teams des Unternehmens mit dem Innenausbau beschäftigt

Fotostrecken Metropolregion

  • Dachstuhlbrand in Neulußheim

    Beim dem Brand in einem Einfamilienhaus in Neulußheim sind zwei Personen verletzt worden. Die 26 und 83 Jahre alten Männer wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen in eine Klinik eingeliefert. Drei weitere Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Brand im Dachgeschoss des Hauses ausgebrochen. Der Schaden liegt... [mehr]

Fotostrecken Politik

  • EU

    Postengeschacher in Brüssel

    Wer wird was in Brüssel? Noch ist alles offen, beim EU-Gipfel am Donnerstag wird wohl nur über den neuen EU-Kommissionschef entschieden.

Fußball

  • Fußball Geschäftsführer Rettig deutet bei Spielplan-Vorstellung radikale Neuerungen an / Meister Bayern startet gegen Wolfsburg, Hoffenheim trifft auf Augsburg

    Bundesliga plant die Video-Revolution

    Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat bei der Vorstellung des Bundesliga-Spielplans für die kommende Saison mit einem Überraschungscoup für Aufsehen gesorgt. Die Präsentation des Auftaktduells zwischen Meister Bayern München und dem VfL Wolfsburg am 22. August (20.30 Uhr/ARD) wurde gestern durch einen revolutionären Plan in den Hintergrund gedrängt: Die DFL... [mehr]

  • Fußball Kreis Mannheim gibt die Staffel-Einteilungen bekannt / Sieben neue Klubs in der höchsten Spielklasse

    Die Kreisliga beginnt bereits am 17. August

    Am vergangenen Wochenende hat der Fußballkreis die Staffeleinteilung seiner Ligen bekanntgegeben. Die Kreisliga Mannheim umfasst 18 Mannschaften und wird daher bereits am 17. August in die neue Saison starten. Durch die vier Absteiger aus der Landesliga (SpVgg 06 Ketsch, SC Rot-Weiß Rheinau, SpVgg Wallstadt, TSG Eintracht Plankstadt) sowie den drei Aufsteigern aus... [mehr]

  • Fußball, 2. Liga Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig zum Auftakt der 40. Saison / Aufsteiger SV Darmstadt 98 beginnt gegen SV Sandhausen

    Erstmals ein Eröffnungsspiel

    Zum 40. Geburtstag feiert die 2. Fußball-Bundesliga eine Premiere: Erstmals bestreiten zwei Teams - ähnlich wie im Oberhaus - ein Eröffnungsspiel: Gastgeber Fortuna Düsseldorf und Absteiger Eintracht Braunschweig starten am 1. August in die Jubiläumssaison. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) bei der Vorstellung der Spielpläne erklärte, findet an diesem Tag... [mehr]

  • Fußball Erste Runde im BFV-Pokal ausgelost

    Seckenheim trifft auf Wallstadt

    Einige interessante Paarungen förderte die Auslosung der 1. Runde im Badischen Verbandspokal zutage. Während Regionalligist SV Waldhof Mannheim in den ersten beiden Runden noch ein Freilos genießt, bescherte der Teammanager des SV Sandhausen, Régis Dorn, als Glücksfee dem SV 98/ 07 Seckenheim gegen den Landesliga-Absteiger SpVgg Wallstadt ein Stadtduell. Der... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Musikkiste

    Rock und Pop auf offener Bühne

    Die Groß-Rohrheimer Musikkiste lädt am Dienstag, 1. Juli, zur Offenen Bühne ein. Diesmal spielen die Bands im "Hessischen Hof" in der Bahnhofstraße 1. Los geht's um 19 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei. Diesmal bringen drei Bands Rock und Pop auf die Offene Bühne: Die Jugendhaus-Band aus Groß-Rohrheim spielt sich quer durch die Rock- und Pop-Geschichte.... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Grün-Weiss Mannheim vor dem Bundesliga-Auftakt

    Bloß keinen Fehlstart

    Alles, nur keinen Fehlstart! Das hat sich Grün-Weiss Mannheim vor dem Start der Tennis-Bundesliga am Sonntag (29. Juni) fest vorgenommen. Der sechsfache deutsche Meister und Vorjahresvierte startet bei Aufsteiger TV Reutlingen (11 Uhr) und empfängt eine Woche später RC Düsseldorf (4. Juli) und den Bremerhavener TV (6. Juli) am Neckarplatt. Bei der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Deutsche Mastersmeisterschaften im Schwimmen in Hannover erfolgreich

    "Hedos"-Trio räumt kräftig ab

    Im Stadionbad in Hannover fanden am vergangenen Wochenende die 46. Deutschen Mastersmeisterschaften der kurzen Strecken statt. Bei der hohen Meldezahl von 3384 Einzel- und 545 Staffelstarts mit 1142 Aktiven aus 296 Vereinen versprach der Wettkampf spannende Tage. Für das Swimteam "HedDos" reisten drei Schwimmerinnen in die niedersächsische Landeshauptstadt. Sabrina... [mehr]

  • Heddesheim Klavierabend der Volkshochschule mit Maya Onishi

    Die "Tastenzauberin" begeistert ihre Zuhörer

    Zum elften Mal hat die "Tastenzauberin" Maya Onishi in Heddesheim gastiert. Einmal mehr begeisterte sie dabei die Zuhörer. Der Klavierabend, veranstaltet von der örtlichen Volkshochschule (VHS), stand ganz im Zeichen deutscher Komponisten. Höhepunkt des Programms war die Klaviersonate Nr. 18 Es-Dur, op. 31/3, von Ludwig van Beethoven. Der faszinierende... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinde nennt Zahlen der Verkehrsüberwachung / Beindstraße ein Problemfall

    Tempo wird nicht selten überschritten

    In den Straßen von Heddesheim sind Autos oft zu schnell unterwegs. Das geht aus Zahlen hervor, die die Gemeinde jetzt gegenüber dem "MM" offengelegt hat. Bürger sind wegen der Raser besorgt, die Gemeinde kündigt als ersten Schritt zusätzliche Kontrollen an. [mehr]

Heidelberg

  • Klimaschutz

    Aktionstag im Zoo am Sonntag

    Mitmach- und Bastelaktionen sowie viele Informationen zum Klimaschutz gibt es am Sonntag, 29. Juni, im Heidelberger Zoo: Von 11 bis 17 Uhr lernen Kinder und Erwachsene Facetten des Themas kennen. An Beispielen aus dem Tierreich wird die Dramatik der veränderten Umweltbedingungen deutlich: Eisbären etwa sind auf Meereis angewiesen, um Robben jagen zu können. Auch... [mehr]

  • Tagung Experten informieren zu Sprachstörungen

    Erfolgreich trotz Aphasie

    Wie junge Menschen trotz Sprachstörungen (Aphasie) nach Schlaganfällen oder Unfällen im Beruf Fuß fassen können, zeigen Experten am Freitag, 27. Juni, von 10 bis 16 Uhr in der SRH Hochschule (Ludwig-Guttmann-Straße 6). "Die zweite Chance trotz Aphasie" lautet der Titel der Tagung des Bundesverbandes Aphasie. Unter der Schirmherrschaft von... [mehr]

  • Römerstraße Landratsamt möchte ins Polizeigebäude

    Kreis bietet 34 Millionen Euro

    Das Angebot steht: Der Rhein-Neckar-Kreis bietet 34 Millionen Euro für das Gebäude der einstigen Polizeidirektion. Weitere 1,7 Millionen Euro sollen an Grunderwerbsteuer zur Verfügung gestellt werden. Das hat der Kreistag Rhein-Neckar gestern Nachmittag bei seiner öffentlichen Sitzung in Wiesloch beschlossen. Ob der Kauf zustande kommt, wird in Stuttgart... [mehr]

  • Universität Studierende entwickeln erste Ausstellung mit der Wissenschaft im Vordergrund / Besucher sind interaktiv gefordert

    Religion selbst kreieren

    Heidelberg. Die Ausstellung "Religion in Ex-Position" macht bis zum 6. November Religionswissenschaften greifbar. Unter der Frage "wie kann man Religinonen untersuchen" haben 14 Studierende und zwei Dozentinnen Objektinstallationen entworfen, die neben der Triplex-Mensa ausgestellt sind. [mehr]

Heppenheim

  • Ski-Club

    Auf dem Rad zum Felsenmeer

    Mit einer Tour zum Felsenmeer startete die Mountainbike-Gruppe des Heppenheimer Ski-Clubs (HSC) am Pfingstsamstag in die Sommersaison. Nach 30 Kilometern und 700 Höhenmeter kehrten die Mountainbiker unter Leitung von Uwe Finn in Bensheim schließlich in der Kleingartenanlage ein, wo sie vom HSC-Vorsitzenden Karl-Heinz Dambier begrüßt wurde. Höhepunkt der... [mehr]

  • Natur Die Gefahr, dass sich der Erdrutsch vom Mai 2014 wiederholt, soll gebannt werden

    Bauamt lässt Hang räumen

    An der Siegfriedstraße (B 460) in Heppenheim haben Arbeiter am Montag damit begonnen, einen Hang zu räumen, um den es zwischen Grundstücksbesitzern und dem Kreis Bergstraße Streit gegeben hat. Wie der Kreisbeigeordnete Matthias Schimpf (Grüne) auf Nachfrage sagte, hat das Kreisbauamt, für das er zuständig ist, einer Firma den Auftrag erteil, den Steilhang an... [mehr]

  • Grillfest Feier der Marinekameradschaft

    Freude über Verjüngung

    Am Samstag kamen die Mitglieder der Marinekameradschaft zum Grillfest zusammen. Vorsitzender Kurt Nüchem und sein Stellvertreter Johannes Dreissigacker schwangen die Grillzange. Sie machen weiter, solange es noch geht. Bekanntermaßen leidet die einst glorreiche Marinekameradschaft an Überalterung. Die meisten der anwesenden Mitglieder waren schon um die 70 Jahre... [mehr]

  • Justiz Gericht verurteilt Mann aus Bensheim, der in seinem Heppenheimer Imbiss eine Frau attackiert haben soll

    Geldstrafe für Grapscher

    Wegen eines sexuellen Übergriffes auf einen weiblichen Gast seines Heppenheimer Imbissstandes hatte sich in dieser Woche ein 45 Jahre alter verheirateter Mann aus Bensheim vor dem Amtsgericht Bensheim zu verantworten. Am Ende der über dreistündigen Hauptverhandlung wurde der Mann, der die Tat bestritt, von Strafrichter Gerhard Schäfer wegen tätlicher Beleidigung... [mehr]

  • Vereine Sparkassenstiftung unterstützt SV Kirschhausen mit 1900 Euro /Auch Mädchen stehen an der Platte

    Gute Jugendarbeit macht sich bezahlt

    Mit 1900 Euro unterstützt die Sparkassenstiftung den Sportverein Kirschhausen. Dass ihr Besuch beim SV Kirschhausen sich so schweißtreibend gestalten würde, hatten Bürgermeister Rainer Burelbach und Stiftungsmanagerin Andrea Helm nicht erwartet. Am eigenen Leib durften sie erfahren, was Tischtennisspielen bedeutet. Im Doppel - Burelbach mit Jugendleiter Harald... [mehr]

  • Kerwe "Flower Power" als Motto vieler Beiträge beim Umzug in Sonderbach / Geschmückter Weihnachtsbaum nimmt verschobene Kirschhäuser Kirchweih aufs Korn

    Im Stadtteil feiern Jung und Alt zusammen

    Über beste Bedingungen freute sich das Kerwevolk in Sonderbach. Will der Mensch wachsen und gedeihen, zieht er am besten nach Sonderbach. Dort werden die Menschen nämlich von der Sonne verwöhnt. Zumindest zu ihrer Kerwe strahlt sie jährlich vom Himmel und zaubert den Sonderbacher "Krabben" ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht, das sich spätestens beim Kerweumzug... [mehr]

  • Metzendorfhaus Diskussion rund um die Verabschiedung des Nachtragshaushalts geht weiter

    LIZ.Linke wirft dem Bürgermeister "Falschauskünfte" vor

    Die Umstände der Verabschiedung des Heppenheimer Nachtragshaushalts 2014 sorgen weiter für Diskussionen. Die Fraktion LIZ.Linke wirft Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) vor, auf Nachfragen nach einem Pauschalbetrag von 4,2 Millionen Euro für "strategische Grundstückskäufe" nur "allgemeine abschweifende Antworten" gegeben zu haben. Diese geplanten... [mehr]

  • Verkehr

    Parken beim Weinmarkt

    Für den Bergsträßer Weinmarkt, der an diesem Freitag, 27. Juni, beginnt, weist die Stadt die Besucher auf die Parkmöglichkeiten hin. Für Besucher stehen insbesondere die Parkhäuser Stadthaus, Altstadt (Park Inn) beziehungsweise Innenstadt (Zwerchgasse) oder der Parkhof zur Verfügung, schreibt die Stadt. Weiterhin stehen Parkflächen am Halben Mond und auf dem... [mehr]

  • Fortbildung Stadtverwaltung bietet Seminar an

    Umgang mit Sozialen Netzwerken

    Die Stadt Heppenheim bietet ein Seminar an, bei dem Ehrenamtliche den Umgang mit sozialen Netzwerken üben können. Im Juli dieses Jahres wird Facebook zehn Jahre alt, aber das Soziale Netzwerk mit Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien, ist schon seit Jahren ein unverzichtbares Medium zur Kommunikation. Kaum ein Unternehmen kann es sich leisten, auf eine Präsenz bei... [mehr]

Hessen/RLP

  • Unglück Studentenwohnheim muss evakuiert werden

    23 Verletzte bei Brand in Hochhaus

    Dichter Rauch quoll durch das gesamte Hochhaus: Mehr als 20 Menschen sind bei einem Feuer in einem Marburger Studentenwohnheim verletzt worden. 280 Bewohner mussten das verqualmte Gebäude gestern am frühen Morgen über Balkone und Drehleitern verlassen, wie Polizei und Feuerwehr berichteten. 23 Menschen erlitten demnach Rauchgasvergiftungen und kamen ins... [mehr]

  • Finanznöte Innenminister Beuth fordert verstärkte Sparbemühungen und weniger Forderungen

    Kommunen sollen mehr tun

    "Liebe Kommunen, zieht euch warm an, von jetzt an weht ein anderer Wind." So fasste Oppositionsführer Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD) gestern im Hessischen Landtag die gerade gehörte Regierungserklärung von Innenminister Peter Beuth (CDU) zusammen. Mit diesen schroffen Worten hat es der Ressortchef natürlich nicht gesagt, doch tatsächlich verschärfte Beuth den... [mehr]

  • Blockupy

    Polizei erfreut über Urteil

    Die Deutsche Polizeigewerkschaft Hessen hat das positive Frankfurter Urteil zum massiven Polizeieinsatz bei einer "Blockupy"-Demonstration mit der Einkesselung von fast 1000 Menschen begrüßt. "Es stärkt der Polizei den Rücken, weil sie auch in Zukunft nicht zusehen muss, wie massiv gegen Gesetze verstoßen wird und gewalttätige Chaoten eine Demonstration für... [mehr]

  • Anne-Frank-Archiv Museum braucht Erweiterungsbau

    Umzug von Basel nach Frankfurt verzögert sich

    Der Umzug des Archivs der Familie von Anne Frank nach Frankfurt verzögert sich. Schon vor mehr als zwei Jahren hatte der Cousin der berühmten Tagebuchautorin angekündigt, dass Hausrat und Dokumente von Basel nach Frankfurt überstellt werden sollen. Doch das gestalte sich komplizierter als gedacht, sagte der stellvertretende Leiter des Jüdischen Museums, Michael... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Mit dem bulgarischen Film "Sofias Last Ambulance" endet die kleine Balkan-Reihe im Olympia-Kino

    Der Patient könnte jederzeit von der Trage fallen

    In der Stadt Weinheim sind tagsüber vier Krankenwagen im Einsatz. Nachts ist es für das gesamte Einzugsgebiet noch einer. Werden mehr benötigt, kommen Einsatzkräfte aus Mannheim und Heidelberg. In Sofia, der Hauptstadt Bulgariens sind die Menschen von solchen Zuständen weit entfernt. Gerade mal 13 Krankenwagen versorgen zwei Millionen Einwohner. Mit diesem Thema... [mehr]

Hochschule

  • Serie Drei Fragen an Menschen aus unserem Uni-Alltag

    Der Mann, der den Kicker am Laufen hält

    Ob zum Kaffee nach einer langen Vorlesung oder für ein Brötchen als Snack zwischendurch: Wer an der Fakultät der Sozialwissenschaften im Quadrat A5 der Universität Mannheim studiert, kommt früher oder später im Café Soleil des Studentenwerks vorbei. Seit der Eröffnung vor sechs Jahren arbeitet hier Michael Walter. Was nervt Sie an Studenten? Michael Walter:... [mehr]

  • Sponsor Mit flexiblen Arbeitszeiten und Netzwerken will Bilfinger weibliche Führungskräfte fördern

    Frauen in Führungspositionen

    Ende 2013 waren 7,4 Prozent der Führungskräfte beim Mannheimer Dienstleistungskonzern Bilfinger weiblich. Das soll sich in Zukunft ändern, sagt Heike Schönmann: Ziel ist es, mehr Frauen für Führungspositionen bei Bilfinger zu gewinnen - bis 2020 sollen es gut 15 Prozent sein. Ein Fokus liegt dabei auch darauf, so erklärt Heike Schönmann, Leiterin HR Projects,... [mehr]

  • Musikhochschule Viele Studenten sehen Kampf gegen Kürzungspläne nicht mehr ganz so im Mittelpunkt - trotzdem wollen sie weitermachen

    Mit Spielfreude gegen Sparpläne

    Er steht wieder auf dem Paradeplatz: der Musik-Container. In diesem hatten bereits vergangenes Jahr Angehörige und Freunde der Musikhochschule Mannheim Kostproben ihres Könnens gegeben und damit gegen das Sparvorhaben der Landesregierung protestiert. Auch die 20-jährige Lehramtsstudentin Anna möchte demnächst wieder dort auftreten. "Ich werde mit einer... [mehr]

Hockenheim

  • Skiclub Freizeit auf der Hoggemer Hütt bietet tolle Aussichten auf eine herrliche Landschaft

    Hüttengaudi, Wanderlust und Wein

    Hüttengaudi, Wandern und Wein lassen sich schon gut kombinieren, es kommt nur auf die richtige Rezeptur an. Diese hatte die 17-köpfige Gruppe des Skiclubs wohl auf der Hoggemer Hütt im Schwarzwald gefunden, denn die Tage dort waren einfach gelungen. Mit einem Secco-Empfang und kleinen Häppchen begann der Auftakt zum Aufenthalt auf der clubeigenen Hütte in... [mehr]

  • Böhse-Onkelz-Konzerte Flächenbrand auf dem Caravanplatz an der Grillhütte beunruhigt Leser / Feuerwehr-Einsatzleiter sieht große Trockenheit als Ursache

    Thomas Eisermann: Das war eine normale Begleiterscheinung

    Möglicherweise war es glühende Grillkohle, vielleicht auch eine nicht ganz ausgedrückte Zigarette oder eine Glasscherbe, die als Brennspiegel wirkte: Am vergangenen Sonntag, dem Tag nach den beiden Konzerten der Böhsen Onkelz, kam es gegen 17.45 Uhr zu einem mehrere Dutzend Quadratmeter umfassenden Flächenbrand auf dem Caravan-Platz C5 an der Grillhütte. "Vom... [mehr]

  • BASF-Firmencup

    Unternehmen auf dem Ring am Start

    Bisher 16 824 Teilnehmer aus der Metropolregion beteiligen sich am 12. BASF-Firmencup am Mittwoch, 2. Juli, auf dem Hockenheimring. Darunter sind wieder zahlreiche namhafte Unternehmen aus der Region mit ihren Teams: Schwetzingen: Kunze Beteiligungen und Verwaltung AG, Tectum Business Solutions GmbH, Pfaudler Werke. Hockenheim: Bach + Bellm, Badenpower, Alfred Raith... [mehr]

  • Rotary Club Weiteres Sozialprojekt in Sri Lanka finanziert / Hilfe für behinderte Kinder und Jugendliche / Erster Rate von 4500 Euro soll weitere Unterstützung folgen

    Werkzeuge und neue Rollstühle für Hellabeem

    Zu den Ärmsten der Armen zählen wohl behinderte Menschen in der Dritten Welt. In diesem Wissen spendete die Fördergemeinschaft Rotary Club Hockenheim dieser Tage eine erste Rate in Höhe von 4500 Euro an das Behindertenprojekt Hellabeem bei Weligama, im Süden Sri Lankas. Diese Einrichtung, ein Internat, bietet rund 30 behinderten Kindern und Jugendlichen eine... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Erstes Rally-Obedience-Insel-Turnier beim Verein für Hunde-Sport

    Vierbeiner müssen Futter ignorieren

    Das erste "Rally-Obedience-Insel Turnier" vom Verein für Hunde-Sport (VfH) Ilvesheim auf dem Vereinsgelände war ein großer Erfolg - nicht nur sportlich. Für die sportliche Organisation als auch für die Gastfreundschaft erhielt der Ausrichter von den Gästen lobende Anerkennung. Auch der Erfolg der Starter vom gastgebenden Verein blieb nicht aus. So belegten... [mehr]

  • Ilvesheim Zehn Jahre "Golden Girls" bei der SpVgg

    Zum Jubiläum ein Potpourri von Tänzen

    Die "Golden Girls" der Spielvereinigung (SpVgg) 03 Ilvesheim haben sich seit zehn Jahren der Choreographie verschrieben. Mit ihren einstudierten Tänzen begeistern sie die Zuschauer dabei nicht nur auf der heimischen Insel. Erst jetzt stand ein Auftritt bei "Ladenburg tanzt" auf der Agenda. Beim Internationalen Deutschen Turnfest in Mannheim im Mai vergangenen Jahres... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt Quartier mit eigener Homepage

    Virtuelles Tor zur Unterstadt

    Gute Nachricht für die Bewohner der Innenstadt: Unter www.ma-unterstadt.de lassen sich ab jetzt die vergangenen, aktuellen und zukünftigen Projekte des Quartiermanagements Unterstadt verfolgen. Die Rubriken "informieren, vernetzen, mitmachen" stellen aktuelle Aktivitäten im und Hintergründe zum Quartier vor. Das teilte das Quartiermanagement mit. Demnach bietet... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Die Interessengemeinschaft und ihre Mitgliedsvereine veranstalten am letzten Juni-Wochenende das 29. Stadtteilfest

    Vielfältiges Angebot im Park

    Zu 29. Mal findet am Wochenende 28./29. Juni das Käfertaler Stadtteilfest statt, und die Feier im Stempel-Park und im Kulturhaus unter dem Motto "Wir sind Käfertal" orientiert sich ganz am letztjährigen Veranstaltungskonzept. Unter Federführung der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine erwartet die Besucher ein zweitägiges Fest mit Möglichkeiten zum... [mehr]

Ketsch

  • Die Grünen Bei der Kreismitgliederversammlung positive Kommunalwahl-Bilanz gezogen / Anzahl der Räte verdoppelt

    Dem Vertrauen gerecht werden

    Die politische Landschaft soll bunter, genauer gesagt, grüner werden, hatten sich die Ketscher Grünen bei ihrer Gründungsversammlung im November vorgenommen. Aus dem Stand erzielten sie bei der Kommunalwahl bemerkenswerte 11,4 Prozent und seien künftig mit drei Mandatsträgern im Ketscher Gemeindeparlament vertreten, heißt es in einer Pressemitteilung des... [mehr]

  • Gemeinderat Weiteres Angebot für Schüler mit Handicap

    Große Zustimmung für Außenklasse

    Nachdem der Beschluss zu dem äußerst erfreulichen Tagesordnungspunkt "alla hopp!" einstimmig durch den Gemeinderat ging, behandelten die Ratsmitglieder gleich anschließend mit einer weiteren Einrichtung einer Außenklasse für körperbehinderte Schüler an der Neurottschule für das kommende Schuljahr einen weiteren Punkt, der der Gemeinde durchaus zur Ehre... [mehr]

  • Central-Kino Dokumentarfilm "Watermark" wird gezeigt

    Wasser bereichert und beeinflusst das Leben

    Immer neue, interessante Themen, aktuelle Diskussionen und auch Konfliktfälle - das Kirchenkino bringt in loser Folge interessante Filme und ebensolche Gäste ins Ketscher Central-Kino. So auch am Montag, 14. Juli, um 19 Uhr, wenn der Dokumentarfilm "Watermark" gezeigt wird. Die Wunder des Lebens sind ohne Wasser weder denkbar noch möglich. Über 70 Prozent unserer... [mehr]

  • Kindergarten "Villa Pusteblume" Kleine Forscher lernen, dass sie mit Bewegungen ganz einfach kommunizieren können

    Wie sich mit Händen reden lässt

    Wie hört sich ein Hund an? Welche Geräusche macht ein Hase? Wie beschreibt ein Kind die Tiere seiner Umgebung, wenn es keine gesprochene Sprache hat? Na klar, ein Hund macht Männchen und hechelt, wissen die Mädchen, die an diesem Morgen auf den Stühlen im "Forscherzimmer" sitzen und gespannt auf die beiden Menschen vor ihnen achten. Dort gehen die Daumen hoch.... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Dröge und spannend

    Spektakulär ist das Papier zur weiteren Zusammenarbeit, auf das sich SPD und CDU verständigten, sicher nicht. Es enthält wenig neue Akzente, was angesichts der maroden Stadtfinanzen nicht erstaunt. Unverbindlich bleiben viele Punkte, etwa die Absicht, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Zusätzliche Belastungen für die Bürger werden leider nicht... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Zu viele Fragen offen

    Wenn eine Stadt plant, fünf Schulen zu schließen, dann geht das nicht geräuschlos. Dafür sind zu viele Menschen betroffen. Und ja: Dafür ist das Thema manchmal politisch zu verlockend. Es ist also nicht überraschend, dass die CDU im Vorfeld der Abstimmung trotzig ihren Widerstand klar macht. Und doch droht das Thema Schulschließungen zum Problem zu werden. Und... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Gemeinsam gegen Raser

    Wenn Autos rasen, dann macht das vielen Menschen Angst, vor allem Fußgängern. In Heddesheim sind die Raser immer wieder Thema. Auch im Bürgermeisterwahlkampf wurde dieses Problem thematisiert, zuletzt auch wieder in der Bürgerfragestunde im Gemeinderat. Vor allem in der Beindstraße gibt es offenkundig ein Problem, wie die jetzt aus dem Rathaus vorgelegten Zahlen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Chaotisch

    Es handelt sich um das angeblich wichtigste Vorhaben der Großen Koalition in dieser Legislaturperiode. Und dann hagelt es Einwände von allen Seiten: Die EU fordert - wenig überraschend - eine Gleichbehandlung von im Ausland erzeugtem Ökostrom. Rechts- und Energieausschuss des Bundestages machen grundsätzliche Bedenken geltend, da sie nicht wissen, worüber genau... [mehr]

  • Falsche Zeit

    Mal miteinander zu reden, kann kaum verkehrt sein. Aber wenn das die Parteichefs von SPD und Linken tun, bekommt ein solches Treffen seine Symbolik. Daher haben Sigmar Gabriel sowie Katja Kipping und Bernd Riexinger ihr Sechs-Augen-Gespräch vertraulich behandelt. Dass dies über drei Wochen gelang, ist bemerkenswert. Von geheimen Absprachen sollte man indes nicht... [mehr]

  • Schnell im Abseits

    Marine Le Pen und Geert Wilders, die zu Frontfiguren einer neu erstarkten Rechten in Europa aufsteigen wollten, stehen auf verlorenem Posten. Eine rechtsextreme Fraktion wird es nicht geben, weil beide ihre eigentlichen Motive nicht verhehlen konnten. Das Gros der EU-Skeptiker und -Gegner will mit der Französin und dem provokanten Niederländer nichts zu tun haben.... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Ein großer Fehler

    Wen man auch fragt auf dem Waldhof, die Leute sind entsetzt über die Pläne, die Friedrich-Ebert-Werkrealschule zu schließen. Und sie sind es zu Recht. Natürlich muss man auf demografische und bildungspolitische Entwicklungen reagieren. Es ist Fakt, dass aufgrund des Geburtenrückgangs und der weggefallenen Grundschulempfehlung immer weniger Eltern ihre Kinder auf... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Noch einiges zu tun

    Elektrisch betriebene Autos sind in Deutschland schon einmal auf den Straßen unterwegs gewesen, vor mehr als hundert Jahren. In die Zukunft geschafft haben sie es allerdings nicht. Gelingt der Elektromobilität nun der endgültige Durchbruch? Die kommenden Jahre werden entscheidend sein. Es muss sich einiges tun, sowohl von Seiten der Politik als auch von Seiten der... [mehr]

Kultur allgemein

  • Birthlers Erinnerungen

    Die Sprache der DDR-Opposition war schön. Aber es war auch die Sprache einer "untergegangenen Welt, einer Kultur der Ohnmacht". Zu dieser "Würde der Ohnmacht" gehörte unter anderem der Verzicht auf Selbstdarstellung. Wenn Marianne Birthler, eine der wichtigsten Bürgerrechtlerinnen der DDR, ihre Lebenserinnerungen vorlegt, spürt man diese Zurückhaltung. Es geht... [mehr]

  • Kulturpolitik Ministerin leitet 2015 Welterbekomitee-Sitzung

    Böhmer bittet nach Bonn

    Das Welterbekomitee der Unesco hat auf seiner 38. Sitzung in Katar die Staatsministerin im Auswärtigen Amt Maria Böhmer zur Vorsitzenden der nächsten, in Deutschland stattfindenden Sitzung des Welterbekomitees gewählt. Die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Ludwigshafen-Frankenthal ist somit die nächste Gastgeberin des Welterbekomitees, das vom 26. Juni... [mehr]

  • Jubiläum Das legendäre Olympia ist 125 Jahre alt - eine Marke, vor der die Stars Schlange stehen

    Gestern die Piaf, heute Lady Gaga

    Die ganz Großen kommen immer noch an den Boulevard des Capucines in Paris. Angezogen von dem Namen, der seit Jahrzehnten Glanz verheißt: Olympia leuchtet es in weißen Lettern auf feuerrotem Grund an der Fassade über dem Eingang. Andere Konzertsäle in Frankreichs Metropole mögen größer und moderner ausgestattet sein - dieser Ort bleibt unumgänglich für die... [mehr]

  • Schauspiel Michael Bogdanov inszeniert "Götz von Berlichingen" bei den Burgfestspielen Jagsthausen kernig und mit subtilem Witz

    Sturm und Drang im Burghof

    Auf Klassiker versteht er sich: Michael Bogdanov hat in über 40 Jahren Theater- und Filmleben schon beide Teile des "Faust" inszeniert, "Hamlet", "Der Widerspenstigen Zähmung", "Julius Cäsar". Jetzt also Goethes "Götz von Berlichingen", noch dazu im Burghof der Götzenburg in Jagsthausen, am Originalort, wo der pflichttreue Kämpfer für Gerechtigkeit und... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Nur LSV-"Sportmeile" am Sonntag wird noch bewirtet

    "Jahnhalle"-Pächter geben auf

    Den Biergarten bei der "Sportmeile" zum 150. Jubiläum der Ladenburger Sportvereinigung (LSV) am Sonntag, 29. Juni, bewirten Harald Harst und Lasma Strausa noch mit "kleinen Speisen und Getränken". Doch dies ändert nichts daran, dass die Gaststätte "Zur Jahnhalle" seit vergangenem Montag geschlossen ist, weil die beiden Pächter des Vereinslokals nach zwei Jahren... [mehr]

  • Ladenburg Am Samstag, 5. Juli, wird Fischerkönig Andreas Schrepp ausgezeichnet / Magere Ergebnisse beim Königsfischen

    Erstmals wieder ein Jugendsieger

    Die Aktiven des Angelsport-Vereins (ASV) Ladenburg und Umgebung haben ihren diesjährigen Fischerkönig ermittelt: Andreas Schrepp wird am ersten Abend des traditionellen Fischerfests am Samstag, 5. Juli, um 20 Uhr von Bürgermeister Rainer Ziegler mit der schweren Silberkette ausgezeichnet. [mehr]

  • Ladenburg

    Konzert mit Andreas Bücklein

    Am Freitag, 27. Juni, um 20 Uhr bietet die evangelische Kirchengemeinde Ladenburg ein Konzert mit dem Lie-dermacher und evangelischen Pfarrer Andreas Bücklein aus Südbaden in der Stadtkirche Ladenburg. Durch die unkomplizierte Art der Musik und den schlichten Auftritt von Bücklein kann die Musik direkt in die Herzen der Zuhörer vordringen. In den Texten, die... [mehr]

  • Ladenburg

    Ladenburg: TSC bot großes Tanzprogramm auf der Festwiese Line Dance-Gruppe träumt von WM in USA

    Eine liebenswerte Veranstaltung ist "Ladenburg tanzt" für viele Fans. 2005 anlässlich des Grünprojekts aus der Taufe gehoben, bietet der örtliche Tanzsportclub Blau-Silber (TSC) dieses Forum für eigene Ensembles und Gäste beinahe jährlich an. Nach einer Pause im vergangenen Jahr fanden sich jetzt wieder 14 Gruppen aus Ladenburg und der Region auf der Festwiese... [mehr]

  • Ladenburg Deutsche Meisterschaften im Triathlon

    Lörsch und Börner vorne

    Hervorragende Leistungen zeigten Claudia Lörsch (Senionen 5) und Uschi Börner (W 60) von der Ladenburger Sportvereinigung (LSV) bei den Deutschen Meisterschaften der Deutschen Triathlon Union in Darmstadt (8. Juni) und im Kraichgau (15. Juni). Claudia Lörsch belegte bei den Deutschen Altersklassen-Meisterschaften auf der Sprintdistanz (0,75 - 20 - 5) nach ihrem... [mehr]

Lampertheim

  • SG Hüttenfeld

    Fußballschule mit FFH-Trainerteam

    Die FFH-Fußballschule bietet auch in diesem Jahr eine Aktion "on tour" an. Am Sonntag, 20. Juli, macht der Tour-Bus bei der SG Hüttenfeld Halt. Hier können alle angemeldeten Jugendliche ein professionelles Training mit dem Trainerteam der FFH-Fußballschule absolvieren. Die Jugendlichen können sich auf Trainingsmaterial mit Soccerwave, Rebounder,... [mehr]

  • Sommerfest Geflügelzüchter verwöhnen Gäste kulinarisch

    Konzert zum Abschluss

    Beim Sommerfest des Geflügelzuchtvereins Phönix schlagen die Genießerherzen höher. Denn wenn dort, auf dem Vereinsgelände in der Gaußstraße, gefeiert wird, geht es um musikalischen und kulinarischen Genuss. Wie am Samstag, bei bestem Feierwetter. Die Gäste schwelgten in Gaumenfreuden, waren in toller Stimmung und genossen den unbeschwerten Sommerabend. Damit... [mehr]

  • Kanu-Club 13 Mal Gold für Talente / Süddeutsche Meisterschaften vom 4. bis 6. Juli in Sandhofen als nächstes Highlight

    Medaillenflut für Kanuten

    Mit 13 Goldmedaillen lief der letzte Test vor den Süddeutschen Meisterschaften, die vom 4. bis 6. Juli in Sandhofen ausgetragen werden, hervorragend für die Mannschaft des Kanu-Club Lampertheim. Insbesondere die Schülermannschaft in der Altersklasse elf und zwölf Jahre konnte sich meist gegen die Konkurrenz aus Baden-Württemberg, Bayern und Hessen durchsetzen.... [mehr]

  • Schillerschule Bundesjugendspiele im Günderoth-Stadion

    Nachwuchs beweist sportlichen Ehrgeiz

    Am Montag erlebten die Kinder der Schillerschule ihre Schule von der sportlichen Seite. Statt den Regelunterricht zu besuchen, standen die Bundesjugendspiele auf dem Programm. Am Morgen ging es für die Vorklasse sowie die erste und zweite Klassen los. Von ihren Lehrern begleitet, trafen sie im Adam-Günderoth-Stadion ein und versammelten sich vor der Tribüne.Eltern... [mehr]

  • Bildung Harald zur Hausen spricht vor Lessing-Gymnasiasten über seine Forschungen / Schüler überreichen zwei Schecks

    Nobelpreisträger zu Besuch

    Es ist ein großer Augenblick für die Schüler der Leistungskurse Biologie: Prof. Dr. Harald zur Hausen betritt die Aula des Lessing-Gymnasiums Lampertheim (LGL). Schon viel haben die Gymnasiasten über den Nobelpreisträger gelesen und gehört. Aber eine persönliche Begegnung mit dem Wissenschaftler, Mediziner und Forscher ist dann doch etwas ganz anderes. Der... [mehr]

  • Wassersportverein Generalprobe für "Süddeutsche" geglückt

    Paul Machnik "das Maß der Dinge" in Süddeutschland

    Die Generalprobe für die Süddeutschen Meisterschaften, die in zwei Wochen in Mannheim stattfinden, ist den Aktiven des Lampertheimer Wassersportvereins mehr als geglückt: Mit 13 Siegen, 16 zweiten und acht dritten Plätzen kehrten sie von der Regatta in Kleinheubach zurück. "Besonders wichtig für die Zukunft ist, dass die Podestplätze in allen Klassen - von den... [mehr]

  • Herz Jesu

    Pfarrfest rund ums Delp-Zentrum

    Am kommenden Wochenende, 28. und 29. Juni, feiert die katholische Herz-Jesu-Gemeinde Hüttenfeld ihr 42. Pfarrfest. Im und am Pater-Delp- Zentrum wird zwei Tage lang gefeiert und musiziert. Das Fest beginnt am Samstag, 19 Uhr. Anschließend werden der MGV Sängerbund sowie der Evangelische Kirchenchor im Wechsel mit dem Oldies-Hero-Trio den Abend gestalten. Am... [mehr]

  • Polizeibericht

    Schlägerei am Bahnhof

    Am Lampertheimer Bahnhof kam es am Montag gegen 14.10 Uhr zwischen zwei Lampertheimer Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren zu körperlichen Auseinandersetzungen. Es soll getreten, geschlagen und gestoßen worden sein. Beide Jugendliche haben sich bei dem handfesten Streit leicht verletzt. Die Auseinandersetzung begann nach Polizeiangaben zunächst auf dem... [mehr]

  • Festspiele Dieter Wedel dreht Filmszenen als Einspieler für sein letztes Bühnenstück "Nibelungen - Born This Way"

    Siegfried stirbt im Schlosspark

    Siegfried und Kriemhild biegen, in dicke Bademäntel gehüllt, um die Ecke, während Techniker Requisiten, Leuchten und Kameras für die nächste Szene einrichten. Star-Regisseur Dieter Wedel ist in seinem Element. Er dreht mit Hilfe des ZDF im Schlosspark von Worms-Herrnsheim die Filmszenen, die in vier Wochen als Einspieler für das Festspielstück "Nibelungen -... [mehr]

  • Landwirtschaft Wetter beschert große Erntemengen /

    Spargelzeit mit Höhen und Tiefen

    Das Wetter beschert den Bauern in Lampertheim in dieser Saison große Erntemengen. Aber die Konkurrenz aus dem Ausland und das Sparverhalten der Käufer schmälern den Gewinn. [mehr]

  • SG Hüttenfeld E-Jugend zieht zufrieden Bilanz

    Tolle Stimmung bei Saisonabschlussfest

    Die Fußball-E-Jugend der SG Hüttenfeld beendete die Saison mit dem letzten Punktspiel auf heimischen Platz gegen die E-Jugend der Eintracht Bürstadt und einer anschließenden Abschlussfeier mit Übernachtung. Trainer Uwe Wolf setzte von Anfang der Partie Spieler ein, welche im Laufe der Saison nicht immer zu der Start-Aufstellung gehörten. Alle eingesetzten... [mehr]

  • MGV 1840 Wanderausflug bei besten Bedingungen

    Trip nach Trippstadt

    Bei sonnigem, nicht zu warmem, also idealem Ausflugswetter traf sich eine 26-köpfige, bunt zusammengesetzte Gruppe von Wanderern des MGV 1840 am Darmstädter Hof, um mit eigenen Autos den diesjährigen Ausgangspunkt der Tageswanderung, Trippstadt bei Kaiserslautern, anzusteuern. Um 10 Uhr war dort Abmarsch. Die Wanderung führte zuerst durch den sehenswerten... [mehr]

  • Politik 17-jähriger Hofheimer und 18-jähriger Lampertheimer bei Planspiel "Jugend und Parlament"

    Vier Tage im Bundestag

    Politikverdrossenheit? Mitnichten! Auf Einladung der beiden Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht (SPD) und Michael Meister (CDU) haben der 17-jährige Maximilian Rühl und der 18-jährige Björn Hedderich vier Tage im Parlament in Berlin verbracht. Politisch gesehen stehen sie nicht immer ganz auf demselben Standpunkt, aber in diesem Fall sind sich Maximilian... [mehr]

  • Firmung Band Spirit gestaltet Gottesdienst mit

    VonLehmanninspiriert

    Nicht nur für die 25 Firmlinge der Pfarrgruppe Hofheim/Bobstadt stellte der zurückliegende Firmgottesdienst mit Kardinal Karl Lehmann etwas Besonderes dar. Einen großen Anteil am Gelingen des Gottesdienstes in der Bobstädter Pfarrkirche hatte vor allem die Gruppe Spirit. Exakt 18 Jahre sind seit dem letzten Besuch Lehmanns - es war ebenfalls eine Firmung -... [mehr]

  • Sport EWR-Triathlon am Sonntag mit über 500 Teilnehmern / Veranstaltung in Worms macht Konkurrenz / Viele Helfer im Einsatz

    Weniger Sprinter, mehr Staffeln

    Am Sonntag veranstaltet die DLRG Lampertheim bereits zum 19. Mal den EWR-Triathlon. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten zusammengetragen. Welche Disziplinen werden angeboten? Gestartet wird in fünf Klassen. Den Anfang machen die Schüler B (10/11 Jahre) um 9.15 Uhr. Die Schüler A (12/13) sowie die Jugend B (14/15) starten gegen 9.35 Uhr. Bei den Erwachsenen... [mehr]

Lautertal

  • Vereinsgeschichte Der Verschönerungsverein Schannenbach setzt sich seit 40 Jahren für seinen Heimatort ein

    Der erste Blumenkübel war ein alter Trog

    Der Verschönerungsverein Schannenbach hat eine lange, abwechslungsreiche Geschichte. Heute sieht man die Arbeit der Mitglieder vielerorts in der Gemeinde. Angefangen hat alles vor ziemlich genau 40 Jahren. "Unser Dorf soll schöner werden", war ein Motto in den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts, das ansteckend wirkte. Nachdem es den Menschen auch in den... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gemeindeausflug nach Bruckberg

    Am Sonntag, 29. Juni, wollen die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Beedenkirchen ihren Freunden im mittelfränkischen Bruckberg bei Ansbach einen Besuch abstatten und mit den Bewohnern der Patengruppe "Im Schloss" das dortige Begegnungsfest feiern. Dank einer Spenderin ist die Fahrt für alle Teilnehmer kostenlos, Spenden für die Bruckbergkasse werden... [mehr]

  • Begegnung Ein Pilger auf dem Weg nach Rom hat in Reichenbach bei einem Gleichgesinnten Unterkunft gefunden

    Zufallstreffen mit unerwarteter Wendung

    Es gibt sie noch - die Idealisten, die ihre Träume wahr werden lassen. So traf vor wenigen Tagen der Meeresbiologe Dr. Bernd Scherer aus Tönning bei St. Peter-Ording in Reichenbach ein. Sein Traum: direkt nach der Verabschiedung in den Ruhestand Anfang Mai diesen Jahres von Tönning nach Rom zu pilgern. Nach Santiago de Compostela war er bereits während seines... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Toiletten-Benutzung

    In der Not allein gelassen

    Zehn Tage Ausnahmezustand: Bensheim hat ein riesiges Event hinter sich. Die 1.325 Millionen Besucher sind zum großen Teil wieder abgereist, und der normale Alltag ist wieder eingekehrt. Die Zelte, Absperrungen und Toilettencontainer sind abgebaut.Positive Erlebnisse am HessentagEine der lobenden Äußerungen über den Hessentag, abgedruckt in dieser Zeitung, galt... [mehr]

  • Windkraft

    Naturschutz als höchstes Gut

    Thema Windkraft Mit Verwunderung habe ich zur Kenntnis genommen, dass nach Aussagen des Vorstandsvorsitzenden der GGEW, Dr. Peter Müller, eine "verbindliche Zusage" der Gemeinde vorliegen soll. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser hat mir schriftlich versichert, dass die Gemeinde keine schriftliche Zusage an die GGEW gegeben habe. Hat die GGEW eventuell einer... [mehr]

  • Geld verbrannt

    Sparen unmodern? Das hat mir aus dem Herzen gesprochen!

    "Die Wasserrechnung geht nicht auf", BA vom Mittwoch, 18. Juni, und "Sparen scheint heute unmodern zu sein", BA-Forum vom Montag, 23. Juni Als ich den Artikel las, dass Wasser sparen sinnlos sei, stieg mein Adrenalinspiegel. Nachdenken, intelligente Lösungen suchen ... - nach dem Motto "Vor zehn Jahren geplant und jetzt wird konsequent gebaut", obwohl die... [mehr]

  • Windkraft

    Zwei Seiten, zwei Perspektiven

    "GGEW will klare Zusage für Flächen", erschienen im BA am 21. Juni 2014 Nun ist es also raus! Die GGEW AG, vertreten durch ihren Vorstand Dr. Peter Müller, hat von der Gemeinde "eine Zusage" bekommen, gemeindeeigene Flächen für die geplanten Windräder verpachtet zu bekommen. Bemerkenswert dabei ist, dass über ein Jahr lang vonseiten der Gemeinde behauptet... [mehr]

Leserbriefe Viernheim

  • Leserforum Zum Thema Sauberkeit in der Stadt

    Nachlässige Hundehalter in der Kritik

    Seit einiger Zeit wird in der Stadt Viernheim über Sauberkeit diskutiert. Wenn man dann Eigeninitiative zeigt, ist man aber unter Umständen der Dumme! Seit Jahren kümmere ich mich um den vor unserem Haus stehenden Baum mit teilweise angelegten Rabatten drum herum. Die linke Seite ist mit einer Strauchart bestückt, welche von mir geschnitten und auch gewässert... [mehr]

Lindenfels

  • Haupt- und Finanzausschuss Mögliche Finanzierungsmodelle für Feuerwehr-Neubau waren Thema

    Wo wird das neue Gerätehaus gebaut?

    Bei der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) in Lindenfels waren am Montagabend einige Gäste mehr dazugekommen als sonst. Um was es den Bürgern ging, ließ sich an ihren Vereinsshirts erkennen: Die Feuerwehrleute wohnten der Sitzung bei, um zu erfahren, wie es mit dem Neubau ihres Gerätehauses weitergeht. Dieser Punkt auf der Tagesordnung sorgte auch... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Drei Tage Fest mit Freibier zum Auftakt, musikalischem Programm und Kulinarischem

    Grokageli belebt Rheinwiese

    Es gehört zu den Höhepunkten der sommerlichen Festreigen auf dem Lindenhof: das Rheinwiesenfest der Großen Karneval-Gesellschaft Mannheim-Lindenhof (Grokageli). Am kommenden Wochenende, Freitag, 27. Juni, bis Sonntag, 29. Juni, geht es auf der Rheinwiese unterhalb der Rheinpromenade rund. Wie immer erwarten Präsident Richard Albrecht und seine Mitstreiter Gäste... [mehr]

  • Lindenhof Jahreshauptversammlung mit Dank an Unterstützer

    Grokageli blickt zufrieden auf die Kampagne zurück

    Über eine erfolgreiche Kampagne 2013/14 freute sich Präsident Richard Albrecht bei der Jahreshauptversammlung der Großen Karneval-Gesellschaft Mannheim-Lindenhof (Grokageli). Auch mit den nichtkarnevalistischen Festen seines Vereins war er "sehr zufrieden". Lanzparkfest und Rheinwiesenfest seien "gut gelaufen", dank eines eingespielten Teams. Allerdings sei es... [mehr]

  • Lindenhof Dreitägiges Fest in und rund um die Kirche

    Johannisgemeinde bietet Musik, Theater und Spiel auf

    An drei Tagen, von Freitag, 27. Juni, bis Sonntag, 29. Juni feiert die Johannisgemeinde ihr Fest mit Theater- und Musikaufführungen, Spiel und Genuss rund um die Johanniskirche, Windeckstraße 1. Los geht es am Freitagabend um 19 Uhr mit einem Gospelkonzert. Der Projekt-Gospelchor Mannheim-Süd und Joyful Voices singen unter der Leitung von Claudia Sobotzik und... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-WM Bensheimerin Caroline Becker erhofft sich von der DFB-Auswahl mehr Kampfgeist im Spiel gegen die USA

    Blütenkönigin schwärmt für Rode

    Gerne und spontan erklärte sich Caroline Becker dazu bereit, am WM-Tippspiel des Bergsträßer Anzeigers teilzunehmen. Vielleicht war es ja Motivation und Anreiz für die Bensheimer Blütenkönigin zugleich, einer ihrer Vorgängerinnen in diesem Amt nachzueifern. Simone Spyrka hatte 2012 den Tipp-Wettbewerb zur Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine... [mehr]

  • Fußball

    Der nächste Neue bei den "Lilien"

    Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 treibt seine Personalplanungen voran. Einen Tag nach der Verpflichtung von Stürmer Maurice Exslager holten die "Lilien" Offensivspieler Tobias Kempe an Bord. Der 24-Jährige kommt von Absteiger Dynamo Dresden und erhielt einen Zweijahresvertrag. Auch Ex-Nationalspieler Hanno Balitsch wird als potenzieller 98-Neuzugang gehandelt.... [mehr]

  • Tischtennis

    Einhäuserin in der Rangliste Zehnte

    Bianca Wilferth vom Zweitliga-Absteiger DJK Blau-Weiß Münster und Matthias Bomsdorf vom Regionalliga-Meister und Drittliga-Aufsteiger TTC Seligenstadt sind die Ranglistensieger im Tischtennis Bezirk Süd. Wilferth, die in der neuen Saison für den Verbandsligisten TSV Höchst an die Tische gehen wird, blieb bei ihrer Titelverteidigung in Zeilsheim in ihren... [mehr]

  • Fußball

    Erneut Bürstädter nach Weinheim

    Die TSG 62/09 Weinheim hat ihren Kader für die Saison 2014/15 in der Fußball-Verbandsliga Baden komplett: Als siebten Zugang nahmen die Weinheimer nun noch Thomas Süß unter Vertrag. Der 31-Jährige kommt vom hessischen Verbandsliga-Meister VfR Bürstadt, spielte früher unter anderem bei Eintracht Wald-Michelbach. Thomas Süß ist der Führungsspieler, den... [mehr]

  • Leichtathletik Tempomacher Tano Marth führt Marko Arthofer zum Hessentitel über 500 Meter / Sieg auch über 800 Meter

    Hasen-Taktik verblüfft die Konkurrenz

    Fest in Bensheimer Hand waren die Mittelstrecken der Männer bei den hessischen Leichtathletik-Meisterschaften in Wetzlar. Sowohl über 800 als auch über 1500 Meter hieß der Sieger Marko Arthofer von der LG VfL/SSG Bensheim. Im Endlauf über 1500 Meter opferte sich sein Vereinskamerad Tano Marth als Tempomacher, womit man die Konkurrenz verblüffte. An Taktieren... [mehr]

  • Tennis

    Hessentag war im Weg

    Zum dritten Bergsträßer-Open-Tennisturnier traten 106 Spieler an. Sie ermittelten auf der Anlage des TC Lampertheim an vier Tagen ihre Sieger. Die ersten beiden Auflagen dieses offenen Turniers mit Kreismeisterschafts-Charakter hatte der TC Bensheim ausgerichtet, in diesem Jahr aber wegen des Hessentags "vor der Haustür" die Verantwortung abgegeben. Julia Auer (TC... [mehr]

  • Fußball-Jugend

    Keine Mädchen, dafür Frauen

    Die Fußball-Nachwuchsabteilung des FC Starkenburgia Heppenheim blickt zufrieden auf die Spielzeit 2013/14 zurück. Trotz einiger Schwierigkeiten wurden die Ziele erreicht. Drei der vier Gruppenligamannschaften des FC Starkenburgia (A-, C- und D-Junioren) haben den Klassenerhalt früh perfekt gemacht. Der A-Nachwuchs übertraf gar die Erwartungen und wurde Dritter.... [mehr]

  • Ringen

    KSV-Talente holen drei Medaillen

    Gegen starke Konkurrenz musste sich der Ringer-Nachwuchs des KSV Bensheim auf dem mit 225 Teilnehmern gut besuchten Internationalen Großen Jugendpreis der Stadt Viernheim behaupten. Immerhin waren den KSV-Schützlingen drei Medaillen bei diesen Wettbewerben von der A- bis E-Jugend vergönnt, die der SRC Viernheim im freien Stil ausrichtete. C/B-Jugendringer Marvin... [mehr]

  • Judo Einhäuser Tim Kaldschmidt feiert den bestmöglichen Erfolg in seiner Altersklasse

    Mehr als der Südwest-Titel geht nicht

    Tim Kaldschmidt feierte mit dem Titelgewinn bei der südwestdeutschen Judo-Meisterschaft im pfälzischen Weilerbach seinen bisher größten Erfolg. Nach dem Sieg bei der Hessenmeisterschaft der Altersklasse U15 hatte sich der Einhäuser Judoka für diese Titelkämpfe qualifiziert, an denen die jeweils vier Besten aus den Verbänden Pfalz, Saarland, Rheinland und... [mehr]

  • Badminton BC Heppenheim darf nicht mehr in Buber-Schule spielen / Personalnot nach Weggang des Spitzenspielers

    Nicht nur niedrige Halle bereitet Sorgen

    Der Badmintonclub Heppenheim hat einen steilen Aufstieg hinter sich. Von der C-Klasse ging es innerhalb weniger Jahre bis in die Verbandsliga. Doch nun droht dem Verein Ungemach: Die heimische Martin-Buber-Halle ist dem Verband ein Dorn im Auge, und mit Johannes Aull hat die Nummer eins den Verein verlassen. Die Buber-Halle am Rande der Altstadt ist im Grunde eine... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • 2. Basketball-Regionalliga

    Eberhardt coacht die SG Mannheim

    Die Blues haben einen neuen Chefcoach: Die SG Mannheim wird in der neuen Saison der 2. Basketball-Regionalliga Südwest-Süd von Peter Eberhardt trainiert. Der 38-Jährige tritt die Nachfolge von Thorsten Schnieder an. Eberhardt ist ein alter Bekannter. Er begann mit 18 Jahren seine Trainerlaufbahn bei der DJK und führte 1997 die Vereine Post SG und DJK zur SG... [mehr]

  • Tischtennis Jean-Michel und Philipp Saive wollen am 11. Juli in Birkenau die Zuschauer begeistern

    Eine Brüder-Show der Extraklasse

    Der eine ist die ehemalige Nummer eins der Welt, der andere dreimaliger Olympia-Teilnehmer: Die Brüder Jean-Michel und Philippe Saive haben den Tischtennissport auf nationaler Ebene dominiert, auf internationaler lange mitgeprägt. In Belgien ist Jean-Michel für die Freunde des kleinen Zelluloidballs das, was Timo Boll in Deutschland ist: das Aushängeschild. Am... [mehr]

  • American Football

    Leiner fährt zur WM nach Kuwait

    Während die U 19 der MTG Rhein-Neckar Bandits nach der 0:45-Auswärtsschlappe beim Südmeister Schwäbisch Hall Unicorns die Südgruppe der GFL Juniors als Sechster und damit Letzter abgeschlossen hat und somit um den Verbleib in der Jugend-Bundesliga bangen muss, durfte sich ein Spieler der Bandits Juniors dieser Tage dennoch freuen. So wurde Jan Leiner vom... [mehr]

  • Kanu Schönung/Maser und Friedt bei Marathon-EM stark

    PGM holt Doppel-Gold

    Mit einem Doppel-Triumph überzeugten Alexander Friedt und Enno Schönung/Vitali Maser bei den Europameisterschaften im Kanu-Marathon. Bei tropischen Temperaturen mussten die Altersklasse-Paddler der PG Mannheim 21 Kilometer auf einem Stausee im slowakischen Piestany hinter sich bringen. Wobei die vier Laufportagen (à 300 m) auf den sechs Runden die Athleten vor... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Motorsport Hemsbacher bei 24 Stunden erfolgreich

    Bastian stolz auf Rang drei

    Er hat es wieder getan: Nico Bastian (Bild) raste mit seinen Kollegen Michael Zehe, Christian Hohenadel und Maro Engel im Mercedes-Flügeltürer beim 24-Stunden-Klassiker auf dem Nürnburgring auf den dritten Rang. Der 24-Jährige aus Hemsbach wiederholte damit seinen Erfolg aus dem vergangenen Jahr. "Ich bin richtig glücklich, das Rennen ist sehr gut gelaufen",... [mehr]

  • Tennis Bibliser Herren geben Führung aus der Hand

    Doppel kosten Sieg

    Für das Bezirksoberliga-Sextett des TC Biblis hat die Nachholpartie gegen den TC Rüsselsheim mit einer 4:5-Heimniederlage geendet. "So knapp zu verlieren ist sehr ärgerlich, aber so grausam kann Tennis manchmal sein", kommentiert Sebastian Zilles vom TCB-Team das 4:5. Dabei lief es in den Einzeln für die Bibliser. Neben Zilles, dessen Gegner im ersten Satz... [mehr]

  • Ergebnisse Tennis

    Tennis Verbandsliga Frauen, Gr. 002 Sportwelt Rosbach - THC Hanau 2:7 1 THC Hanau 4 4 0 33:3 8:0 2 Eintracht Frankfurt III 4 3 1 22:14 6:2 3 Sportwelt Rosbach 4 3 1 20:16 6:2 4 TGS Bieber-Offenbach III 4 2 2 20:16 4:4 5 TV Buchschlag 4 2 2 16:20 4:4 6 TC Biblis 4 1 3 11:25 2:6 7 TC Schönbach 4 1 3 11:25 2:6 8 BW Wiesbaden 4 0 4 11:25 0:8 Kreisliga A Frauen, Gr. 010... [mehr]

  • American Football Bürstadt Redskins unterliegen bei den Mainz Golden Eagles mit 15:21

    Neue Trikots bringen kein Glück

    Der neue Trikotsatz hat den Bürstadt Redskins beim ersten Auswärtsspiel in der American-Football-Oberliga Mitte kein Glück gebracht: Die Partie bei den Mainz Golden Eagles endete mit 15:21 (0:6/7:0/0:7/8:8). "Unser Laufspiel hat ganz gut geklappt. Leider hat die Abstimmung zwischen dem Quarterback und den Passempfängern diesmal nicht so gut funktioniert. So hat... [mehr]

  • American Football Im Derby gelingt erster Saisonerfolg

    Universe dreht Rückstand

    Pure Erleichterung herrschte nach dem eindrucksvollen 35:18-Sieg bei den American Footballern von Frankfurt Universe über Lokalrivale Frankfurt Pirates in der GFL2. "Der nach einem 0:12-Rückstand noch souverän herausgespielte Erfolg ist ein Statement gewesen", freute sich Cheftrainer Mike Williams, der die Einstellung seines Teams lobte. "Die Jungs haben Charakter... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Eher Holländer als Hühner

    Ich kann mich noch mit Grausen an den schönen Sommerabend 2006 in Südfrankreich erinnern, als ich das Auftaktspiel der deutschen Mannschaft bei der WM gegen Costa Rica inmitten einer Horde grölender Engländer verfolgen musste, die jeden Ballkontakt der Deutschen mit lautstarken Beleidigungen quittierte und uns kleine germanische Fanschar niedermachte. Eigentlich... [mehr]

  • Leichtathletik Malaika Mihambo verrät uns im Interview, wie sie den Sieg für Deutschland bei der Team-EM sicherte

    Intensives Training zahlt sich aus

    Sie ist die deutsche Überfliegerin der Saison. Fast wöchentlich hat Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz ihre Bestleistungen im Weitsprung gesteigert. Höhepunkt für die 20-jährige Oftersheimerin war am Wochenende der Sieg für Deutschland bei den Team-Europameisterschaften in Braunschweig, bei der sie im ersten Sprung 6,90 Meter erzielte und diese persönliche... [mehr]

  • Ringen Zum Gedenken an Benno Becker vom KSV

    Jugend beim Turnier in Ketsch

    Bereits zum achten Mal gedenkt der Kraftsportverein (KSV) Ketsch seinem verdienstvollen früheren aktiven Ringer und Vorsitzenden Benno Becker mit einem Jugendturnier. Der früh verstorbene Benno Becker war ein großer Förderer des Ringens in Ketsch wie auch als Verbandsfunktionär beim Nordbadischen Ringer-Verband. In der Neurotthalle hoffen die Verantwortlichen... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen startet mit Derbys in die neue Saison

    Mit zwei Krachern geht's los

    Mit zwei Lokalderbys wird der SV Sandhausen in seine dritte Zweitligasaison starten. Zunächst geht es zum Aufsteiger SV Darmstadt 98 und danach gastiert der 1.FC Kaiserslautern im umgebauten Hardtwaldstadion. Nach dem Pokalwochenende bei Arminia Bielefeld folgt die Fahrt zum FC St. Pauli, ehe mit FC 04 Ingolstadt und SpVgg Greuther Fürth zwei bayerische Vereine in... [mehr]

  • Turnverein 1864 Vielfältige Jubiläumsausstellung "150 Jahre in Bewegung" im Karl-Wörn-Haus

    Vereinsgeschichte im Museum

    Das 150-jährige Vereinsbestehen feiert der Turnverein 1864 seit Januar mit zahlreichen Veranstaltungen, wie zuletzt dem Aktionstag "Schwetzingen bewegt sich am Spargelsamstag!" Ab Sonntag steht für vier Wochen die Vereinsgeschichte bei einer bisher einzigartigen Ausstellung im Karl-Wörn-Haus unter dem Titel "150 Jahre in Bewegung" im Mittelpunkt. Von Sonntag, 29.... [mehr]

Lorsch

  • Feuerwehr Lorscher Brandschützer feiern im Jubiläumsjahr ein weiteres kleines Jubiläum / Vereinsfreundschaft mit Zwevegem

    Auf 40 Jahre Partnerschaft angestoßen

    Zu einem bunten Fest wurde der Besuch der Feuerwehrkameraden aus Zwevegem am vergangenen Wochenende. Die Freundschaft der Wehrmänner besteht seit 40 Jahren und ist immer noch genau so begeisternd wie in den ersten Tagen. Aus den Vereinsfreundschaften seien auch einige familiäre Freundschaften entstanden, betonte Bürgermeister Christian Schönung in seiner... [mehr]

  • Jahrgang 1939 Schöne Landschaft, Kultur und gutes Essen bei Mehrtagesreise

    Auf den Spuren von Sissi

    Der Einhäuser Jahrgang 1939 reiste in diesem Jahr mit Freunden nach Österreich zum Dachsteingebirge. Bei guter Stimmung ging die Fahrt vorbei an Nürnberg, München, in Richtung Salzburg und über Landstraßen nach Rußbach. Im Hotel angekommen, wurden als erstes Zimmer verteilt und die Gastfamilie des Hotels begrüßte die Reisegruppe aus Einhausen. Am zweiten Tag... [mehr]

  • Theater Lorscher Siemens-Schüler bringen am 4. Juli die Krimikomödie "Beckmanns erster Fall" auf die Bühne

    Fast jeder ist verdächtig

    In diesem Jahr wird es eine Krimikomödie. Die Theater-AG der Werner-von-Siemens-Schule in Lorsch ist schon seit vielen Wochen am Proben. "Beckmanns erster Fall" heißt das Stück, das von einem Kommissar erzählt, der an einem Internat ermitteln soll. Erst geht es nur um ein gestohlenes Bild, das - als der Polizist zum Tatort kommt - schon wieder aufgetaucht ist.... [mehr]

  • Jour fixe

    Führung durch den Kräutergarten

    Im Kräutergarten auf dem Klostergelände in Lorsch wird das berühmte und seit Juni 2013 im Range eines Welterbes geführte Lorscher Arzneibuch anschaulich und lebendig. Nach Beendigung der Umgestaltungsmaßnahmen am Welterbe Kloster Lorsch blicken die Besucher auf zwölf Beete, die ausschließlich Pflanzen aus der historisch wie medizinisch bedeutenden und um 795... [mehr]

  • Kultur Am Donnerstag letzte BollWerk-Session vor Sommerpause

    Fußball trifft Musik

    Ein Topthema ist zurzeit natürlich die Fußball-WM. Im Lorscher Kulturhaus Rex verbindet man nun den Ballsport mit Musik. Am Donnerstag, 26. Juni, steigt die letzte BollWerk Super Session vor der Sommerpause. Und vorher gibt es Public Viewing auf der Großbildleinwand. Um 17 Uhr öffnet das Lorscher Rex die Türen, um 18 Uhr ist dann Anpfiff der deutschen Elf gegen... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Ludwig Angert

    "Damals war die Kasse noch in Ordnung" erklärte Bürgermeister Christian Schönung bei der Gratulation zu Ludwig Angerts 80. Geburtstag. 48 Jahre, zwei Generationen lang, habe er bei der Stadtverwaltung gearbeitet. Lange Jahre sei er für die Finanzen der Stadt verantwortlich gewesen. Begonnen habe er 1948 als Lehrbub mit 20 Reichsmark Ausbildungsbeihilfe.... [mehr]

  • Skiclub Sommerliche Radtour nach Weinheim

    Pedalritter unterwegs

    Die Sonne strahlte vom Himmel und die Mitglieder des Lorscher Skiclubs (LSC), die sich vor der Königshalle zu einer Radtour getroffen hatten, kamen schon am Start ins Schwitzen. Doch als dann der Vorsitzende Norbert Ross das Zeichen zum Aufbruch gab, traten alle kräftig in die Pedale. Sie strampelten eifrig in Richtung Weinheim. Durch die Felder ging es zunächst... [mehr]

Ludwigshafen

  • Oggersheim Neue Ortsvorsteherin Barbara Baur setzt sich für Barrierefreiheit ein

    "Verwaltungsentscheidungen sind oft unverständlich"

    Barbara Baur ist noch gar nicht offiziell in ihr Amt eingeführt, nimmt es aber bereits wahr: Die 69-Jährige wurde bei der Stichwahl am 8. Juni zur Oggersheimer Ortsvorsteherin gekürt. Am 3. Juli ist konstituierende Sitzung des Ortsbeirats, dem sie vorsteht. Ihr Vorgänger, Dieter Heintz (CDU), habe nach Pfingsten die Pflichten, die mit dem Amt verbunden sind, an... [mehr]

  • Vorstandswahlen Ex-Jusovorsitzender gewinnt Kampfabstimmung gegen Lemberger / Anke Simon als Stellvertreterin / "Bei OB Lohse ist der Lack etwas ab"

    24-jähriger David Schneider neuer SPD-Chef

    "Mit einem so deutlichen Sieg habe ich nicht gerechnet, da bin ich etwas sprachlos", zeigte sich der neue SPD-Vorsitzende David Schneider überrascht. Der 24-jährige ehemalige Juso-Vorsitzende setzte sich in einer Kampfabstimmung bei der Stadtverbandskonferenz in Ruchheim mit 60 zu 27 Stimmen gegen den 52-jährigen Markus Lemberger, Vorsitzender des Ortsvereins... [mehr]

  • Vereinbarung SPD und CDU wollen bis 2019 ein Sozialticket einführen, die Lukom umbauen und die Kontrollgänge verstärken

    Das plant die "Große Koalition"

    Jeweils ohne Gegenstimmen haben SPD und CDU am Montagabend beschlossen, ihre "Große Koalition" im Stadtrat fortzusetzen. Was sie in den nächsten fünf Jahren planen, erklären wir hier - anhand der Schwerpunkte, die die Parteien in ihrer Vereinbarung festgehalten haben. Finanzen Die Parteien wollen "Steuer-, Gebühren- und Pachterhöhungen prüfen und umsetzen",... [mehr]

  • CDU Einhellige Zustimmung

    Keine Kritik bei Parteitag

    Zwischendurch kam es selbst CDU-Fraktionschef Heinrich Jöckel (Bild) komisch vor: "Wollt ihr alle zum Fußball?", fragte er, weil es so gut wie keine Nachfragen geschweige denn Kritik an der Vereinbarung mit der SPD gab. Lediglich zwei, drei Anmerkungen hatten die 86 Delegierten des Kreisparteitags, ehe sie bei einer Enthaltung, aber ohne Gegenstimme das Papier... [mehr]

  • SPD Programm bei drei Enthaltungen gebilligt

    Sozialticket als Erfolg

    Kritische Anmerkungen gab es zum Vorgehen der Parteispitze, aber nicht zu den inhaltlichen Vereinbarungen. Ohne längere Diskussionen billigten die 88 Delegierten auf der SPD-Stadtverbandskonferenz bei drei Enthaltungen die Übereinkunft mit der CDU. Fraktionsvorsitzende Heike Scharfenberger (Bild) lobte die Vereinbarungen: "Die Handschrift der SPD ist gut... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Q 6/Q 7 Sieger des Fotowettbewerbs stehen fest

    Baustelle bei aufgehender Sonne

    Die Sonnenscheibe, halb verdeckt durch den Turm eines Krans, erleuchtet von Osten den Himmel über der Baustelle in kräftigem Gelb, in zartem Rosa und sanftem Azur: Impressionen von Q 6/Q 7 in der Morgendämmerung, fotografiert vom Fenster einer Arztpraxis im Nachbarhaus aus. Tanja Löschner arbeitet dort, sie hat das Bild geschossen, frühmorgens, kurz vor 7 Uhr,... [mehr]

  • Kommunalpolitik Union kündigt an, gegen Schulschließungen zu stimmen - ohne Kompromisse

    CDU schießt gegen Rot-Grün

    Die erste Entscheidung über die Schließungen von fünf Werkrealschulen steht erst heute im Bildungsausschuss an, doch die CDU hat sich gestern bereits festgelegt: In einem Pressegespräch kündigte die Union an, auf jeden Fall gegen den Vorschlag der Stadtverwaltung zu stimmen. Auch eine Zustimmung zu Teilen des Paketes lehnte die CDU ab. "Warum sollen wir als... [mehr]

  • Polizeibericht

    Diebesgut im Vogelstangsee

    Eine 78-jährige Feudenheimerin ist Opfer eines Straßenräubers geworden. Die Rentnerin war gegen 10 Uhr in der Paulusbergstraße unterwegs, als sich ihr von hinten ein Radfahrer näherte, nach der Handtasche der Frau griff und ihr diese entriss. Durch die Gegenwehr der Seniorin zerriss die Tasche. Der Räuber stoppte sein Fahrrad, griff sich die Teile, die auf die... [mehr]

  • "MM"-Morgentour Fahrt zum Rheingau Musikfestival

    Duell der Opern-Diven

    Faszinierende Stimmen und eine beeindruckende Basilika: Am 20. Juli führt die "MM"-Morgentour ihre Teilnehmer zum Kloster Eberbach. Simone Kermes und Vivica Genaux schlüpfen in die Rollen zweier konkurrierender Diven des frühen 18. Jahrhunderts. Gemeint sind die Sopranistin Francesca Cuzzoni und die Mezzosopranistin Faustina Bordoni, die einst sogar auf der Bühne... [mehr]

  • Prozess Mutmaßliche Drogenhändler vor Gericht / Großeinsatz von Polizei- und Justizbeamten - vermeintliche Fluchtgefahr?

    Elf Angeklagte in Fußfesseln

    Ruhig, aber bestimmt wirkt der Vorsitzende Richter Michael Seidling im Saal 1 des Landgerichts. Und das, obwohl an diesem sonnigen Tag sein Nerven bis aufs äußerste gereizt werden. Elf Angeklagte sitzen vor ihm, 24 Verteidiger, zwei Staatsanwälte. Alleine im Gerichtssaal haben etwa 30 Sicherheitskräfte von Polizei und Justiz ein Auge auf das Geschehen. Im... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fahrer missachtet die Vorfahrt

    Bei einem Verkehrsunfall in der Neckarstadt-Ost sind in der Nacht zum Dienstag zwei Pkw-Insassen verletzt worden. Eine junge Frau klagte, nachdem sich ihr Airbag nach dem Zusammenprall aufgeblasen hatte über Brustschmerzen und Atembeschwerden. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 30 000 Euro. So schildert der Polizeibericht den Unfall: Kurz nach... [mehr]

  • Kriminalität Durchsuchungen in der Neckarstadt

    Festnahmen bei großer Drogenrazzia

    Zahlreicher Anwohner verfolgten am Dienstagabend gespannt eine Groß-Razzia der Polizei in der Neckarstadt. Bei dem Schlag gegen eine Drogenhändler-Bande, so ein Augenzeuge, werde "der ganze Stadtteil auf den Kopf gestellt". [mehr]

  • Architekturgeschichte

    Führung durch den Almenhof

    Das Mannheimer Architektur- und Bauarchiv lädt am Freitag 27. Juni, um 16 Uhr zu einer Führung durch den Almenhof ein. Der Stadtteil wurde von der Gartenstadt-Genossenschaft nach Plänen des Mannheimer Architekten Dr. Max Schmechel ab 1921 als zweite Mannheimer Gartenstadt errichtet. Organisiert wird die Führung von Dr. Monika Ryll (Denkmalschutzbehörde) und... [mehr]

  • Erste Hilfe

    Johanniter bieten Kurse an

    "Zwei Workshops - Keine Kosten - Doppelt sicher unterwegs." Unter diesem Motto findet am 28. und 29. Juni das erste "UPS Road Code" Workshop-Wochenende bei den Johannitern statt. Die kostenlosen Workshops richten sich an junge Fahrer, die gerade ihren Führerschein erwerben oder ihn nicht länger als ein Jahr besitzen. In Kooperation mit dem Logistikunternehmen UPS... [mehr]

  • Reiterverein Bundestrainerin Monica Theodorescu gibt jungen Dressurreitern eine Lehrstunde / Über 600 Zuschauer bei der Veranstaltung

    Junge Reiter lernen von den alten Meistern

    Sowohl die Pferde als auch die darauf sitzenden jungen Reiterinnen haben eine Lehrstunde im Dressurreiten von Bundestrainerin Monica Theodorescu erhalten. Die Halle des Reitervereins war mit über 600 Zuschauern brechend voll, darunter viele junge Reiterinnen des Vereins. Aber auch aus der ganzen Region waren Interessierte angereist. Ein Tipp der dreimaligen... [mehr]

  • Wirtschaftsjunioren Ehrenamtlich Räume im Heim St. Josef in Käfertal renoviert / "Der Gesellschaft etwas zurückgeben"

    Junge Unternehmer helfen Kindern

    "Eine wunderbare Sache", strahlt Bereichsleiter Jürgen Hoffmann, während die 15 jungen Leute um ihn herum Farbkleckse und Spachtelreste auf T-Shirts, Hosen und auch mal im Haar haben. "Sie dürfen gerne wiederkommen", sagt er ihnen - wiederkommen ins Kinderheim St. Josef in Käfertal. Dort haben Jungunternehmer und junge Führungskräfte aus Betrieben der... [mehr]

  • "MM"-Aktion Wagen steckt zwischen Bahnschranken fest / Helfer stemmen Balken hoch /Als "Kavalier der Straße" ausgezeichnet

    Kurz bevor der Zug anrollt - Auto von Gleisen gewuchtet

    Die Szene könnte aus einem Thriller stammen: Eine Frau steht mit ihrem Pkw mitten auf den Gleisen des Neckarauer Überwegs, das Warnsignal erklingt, die Schranken senken sich, der Zug naht und sie kann sich und ihr Auto nicht mehr in Sicherheit bringen. Ein Alptraum! Dass sie aus ihm unversehrt erwachen durfte - und sogar ihr Wagen noch intakt ist - das verdankt... [mehr]

  • Polizeibericht

    Polizei sucht Unfallflüchtigen

    Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am späten Montagnachmittag in der Waldstraße ereignet hat. Gegen 17 Uhr war ein Autofahrer mit einem weißen Pkw die Schwalbacher Straße in Richtung Waldstraße unterwegs. In Höhe des Anwesens 162, im Bereich der Parallelfahrbahn, streifte dieses Fahrzeug einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten... [mehr]

  • Buchpräsentation Zum 70. Jahrestag des Stauffenberg-Attentats stellt Dr. Friedrich-Wilhelm von Hase den Band "Hitlers Rache" vor

    Sippenhaft - Folterwerkzeug des NS-Terrors

    Hitlers Rache kennt kein Halten vor Frauen und Kindern: Noch am Tag des gescheiterten Stauffenberg-Attentats läuft seine Vergeltungsmaschinerie an. Mit aufgepflanzten Bajonetten dringen Soldaten in die Berliner Stadtkommandantur ein, besetzen die Wohnung des Mitverschwörers Generalleutnant Paul von Hase. Die ganze Familie wird festgesetzt, bewacht von Soldaten mit... [mehr]

  • Politik Heute stehen im Jugendhilfe- und Bildungsausschuss wichtige Entscheidungen an - ein Überblick

    Teureres Essen, weniger Schulen

    Schließungen von Werkrealschulen, steigende Gebühren in städtischen Kitas und eine neue Abrechnungspraxis für Tageseltern - im Jugendhilfe- und Bildungsausschuss stehen heute gleich mehrere wichtige Themen auf der Tagesordnung. Hier einige Punkte im Überblick: Neue Abrechnung bei der Tagespflege: Besonders seit es den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz gibt,... [mehr]

  • Wohnen auf dem Bauernhof

    Bevor ich nun vom Fußballspiel oder vom São João-Fest berichten kann, muss ich erst mal meine, unsere aktuelle Wohnsituation hier im Inland, in Coracão de Maria, erzählen. Es ist für uns Europäer nicht so normal und ergibt sich einfach aus den Umständen, dass man hier zur Zeit des São João keine Hotels, Jugendherbergen oder Ähnliches zu normalen Preisen... [mehr]

Metropolregion

  • Haustiere In Schriesheim-Altenbach gibt es einen Wurf der seltenen Portugiesischen Wasserhunde / Bekannt aus dem Weißen Haus

    "First Dogs" ohne Star-Allüren

    Ainu ist einer der Quirligen, Aruna schmust gerne und Alyssa besitzt schon Draufgänger-Qualitäten: Jeder der sieben Welpen, die sich bei Rosa-Maria Gerlach im Wintergarten tummeln, zeigt einen eigenen Charakter. Fünfeinhalb Wochen ist der Nachwuchs der blonden Hündin Wilma nun alt. Die Tiere haben einen berühmten entfernten Verwandten, den "First Dog" Bo von... [mehr]

  • Weltkriegsrelikt (mit Fotostrecke) Kampfmittelräumdienst zündet 500 Kilogramm schweren Blindgänger / Entschärfung als zu riskant eingestuft

    Bombe bei Lampertheim gesprengt

    Eine der größten Bomben, die im Zweiten Weltkrieg über der Region abgeworfen wurde, ist gestern Abend um 21.16 Uhr auf einer Wiese bei Lampertheim kontrolliert gezündet worden. "Die Bombe wurde planmäßig gesprengt", sagte Peter Friedrich, Leiter der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen, auf "MM"-Nachfrage: "Die Ausmaße waren entsprechend den Vorhersagen des... [mehr]

  • Weltkriegsrelikt 500 Kilogramm schwerer Blindgänger vom Fundort Ludwigshafen nach Lampertheim transportiert

    Bombe zur Sprengung vorbereitet

    Eine der größten Bomben, die im Krieg über der Region abgeworfen wurden, ist gestern Abend bei Lampertheim zur Sprengung vorbereitet worden. Bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe waren die nötigen Maßnahmen zur Zündung des Blindgängers allerdings noch nicht abgeschlossen gewesen. Kurzfristig hatte der Kampfmittelräumdienst seine Pläne in Abstimmung mit der... [mehr]

  • Polizeibericht Mehrere Unfälle auf Autobahnen der Region

    Frau schwer verletzt

    Gleich mehrere schwere Unfälle haben sich gestern auf Autobahnen der Region ereignet. Gegen 13.45 Uhr kollidierte laut Polizei auf der A 6 zwischen dem Mannheimer Kreuz und der Anschlussstelle Schwetzingen/Rheinau ein 24-jähriger Pkw-Fahrer mit einem Lkw. Dabei zog sich die 23-jährige Beifahrerin schwere Kopfverletzungen zu. Lebensgefahr konnte gestern nicht... [mehr]

  • Kriminalität Harthausen-Fall kommt vor Gericht

    Prozess zu Explosion ab September

    Der mutmaßliche Verursacher der schweren Gasexplosion vom 28. September 2013 im pfälzischen Harthausen kommt ein Jahr nach der Tat vor Gericht. Der Prozess, bei dem es unter anderem um versuchten Mord geht, soll im September beginnen, sagte ein Sprecher des Landgerichts Frankenthal. Bei der Tat waren 17 Feuerwehrleute verletzt worden, einige davon schwer. Nach... [mehr]

  • Natur Zweite Anbindung für Prinz-Karl-Wörth

    Wasser für Altrheinarm

    Das rheinland-pfälzische Umweltministerium stellt der Verbandsgemeinde Altrip insgesamt 609 000 Euro für eine zweite Anbindung des Altrheinarmes Prinz-Karl-Wörth an den Hauptstrom zur Verfügung. Das gab das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten in Mainz gestern bekannt. Mit der in Kürze beginnenden Maßnahme soll die... [mehr]

morgenweb

  • Griechen im Achtelfinale

    Skandal um Suarez bei Italiens WM-Aus

    Nach Spanien und England hat es auch Italien erwischt. Die "Squadra Azzurra" verliert gegen Uruguay 0:1 und scheidet in der Vorrunde aus. Eine nicht geahndete Beißattacke von Suárez sorgt für den negativen Höhepunkt. Auch Griechenland steht überraschend unter den letzten 16. [mehr]

Nachrichten

  • EEG-Gesetz Schwarz-Rot will Ökostromreform retten / Opposition sieht Chaos

    Ausnahmen für Klein-Produzenten

    Mit Korrekturen in letzter Minute hat die Koalition den Weg für ihre umstrittene Ökostromreform freigemacht. Zuvor hatte die EU-Kommission Nachbesserungen verlangt. Die Abgeordneten von Union und SPD trugen gestern in Sondersitzungen einen Kompromiss mit, den zuvor die Koalitionsspitzen ausgehandelt hatten. Damit kann der Bundestag aller Voraussicht nach wie... [mehr]

  • Sucht Etwa 15 000 Menschen sterben jährlich

    Deutschland hat Probleme mit Alkohol

    Alkohol fordert in Deutschland fast viermal so viele Todesopfer wie der Straßenverkehr. 2012 starben hierzulande 14 551 Menschen an den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums. Das hat das Statistische Bundesamt gestern anlässlich des morgigen Internationalen Weltdrogentages mitgeteilt. Bei Verkehrsunfällen kamen im selben Jahr 3827 Menschen zu Tode.... [mehr]

  • Mannheim Prozess-Auftakt mit Zündstoff

    Drogenring gesprengt

    Die Polizei sprengte gestern Abend in einem Großeinsatz mit mehreren Festnahmen einen Drogenring in Mannheim. Am Landgericht hatte am Vormittag unter hohen Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gegen elf Männer begonnen, die synthetische Drogen hergestellt und verkauft haben sollen. Der Auftakt in dem mit 56 Verhandlungstagen angesetzten Prozess gestaltete sich... [mehr]

  • Telefonaktion

    Heute Tipps zur Rente

    Anträge für die abschlagsfreie Rente mit 63 sind im Juni sprunghaft gestiegen. Wer sich für die Voraussetzungen des Rentenpakets der Großen Koalition interessiert, sollte heute zwischen 17 und 19 Uhr folgende Telefonnummern anrufen: M. Budewell vertritt die Deutsche Rentenversicherung Bund in der Runde: 0621/392-2501 S. Klug ist ebenfalls für die Deutsche... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Im nächsten Jahr will die Schillerschule ihr Außengelände attraktiver gestalten / Suche nach Sponsoren

    Große Pläne für den Schulhof

    Noch strahlt der Schulhof der Neckarauer Schillerschule als öde Betonwüste wenig Heimeligkeit aus. Doch nächstes Jahr soll alles besser werden: Eine große Umgestaltung des schulischen Außengeländes ist für 2015 geplant. Als erstes Teilprojekt möchte die Schillerschule ein Mikado-Holzgerüst errichten. Dabei handelt es sich um eine Holzbaukonstruktion mit... [mehr]

  • Neckarau Stadtteilfest mit attraktivem Bühnenprogramm am Marktplatz / Vereine und Parteien bieten Informationen und Spiele

    Kurzweil und Kulinarisches am Brunnen

    "Unser Stadtteilfest wird wieder zum Publikumsmagneten", ist Richard Karusseit überzeugt. Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft der Neckarauer Vereine stellte mit seinen Mitstreitern ein attraktives Programm zusammen. Wenn das Wetter mitspielt, und danach sieht es laut Voraussagen aus, geht's am kommenden Wochenende, 28./29. Juni, am Brunnen auf dem Neckarauer... [mehr]

  • Neckarau Kanu-Sport-Club beteiligt sich an Protestveranstaltung

    Mit dem Drachenboot in der Lagune von Venedig

    Mit einem Kanonenschuss vom Markusplatz startete die 40. "Vogalonga" in Venedig. Mit dabei: das Drachenboot des KSC Neckarau als eines von über 2000 Booten, das an dieser traditionsreichen Regatta -übrigens nicht zum ersten Mal -teilgenommen hat. Vor vierzig Jahren wurde die "Vogalonga" als Protestveranstaltung gegen den zunehmenden Verkehr der Motorboote auf... [mehr]

  • Neckarau ASV bietet Jugendlichen erlebnisreichen Tag

    Nachwuchsangler erhalten Ratschläge

    Die Jugend des Angel-Sport-Vereins Neckarau 1954 stand im Mittelpunkt eines erlebnisreichen Tages am Vereinsgewässer in Rohrhof. Die beiden Jugendwarte Claus Hauck und Ralf Mierswa veranstalteten Jugendangeln. Sechs Jugendliche von derzeit zehn ließen sich die Gelegenheit, von erfahrenen Anglern praktische Tipps zu gekommen, nicht entgehen. Die Altersspanne lag... [mehr]

  • Neckarau Gefragte Musikformation "Off-Beat" am Bach-Gymnasium vor 20 Jahren gegründet / Jubiläumskonzert

    Schüler mit Jazzband erfolgreich

    "Könne Sie e Big Band uffbaue, traue Sie sich des zu?" fragte 1993 der ehemalige Direktor des Bach-Gymnasiums, Dr. Hans-Peter Kraft, den neu einzustellenden Musiklehrer Peter Jacob. Dieser traute sich und was dann vor 20 Jahren mit acht Schülern begann, ist gewachsen und gediehen. Die Jazzband "Off-Beat" zählt zusammen mit der Vorband, die die ganz jungen Talente... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt Neue Sitzgelegenheiten vor dem Einraumhaus geschaffen / Besucher sind begeistert

    Aus Alt mach Neu: Bodenplatten der US-Armee dienen als Bänke

    Im Sommer kann in einem winzigen Raum ohne Fenster ganz schnell die Luft stickig werden. Gut, wenn es dann Aufenhaltsalternativen vor der Tür gibt. Mit den neuen Sitzgelegenheiten vor dem Einraumhaus zeigte sich Künstler und Erfinder Philipp Morlock jedenfalls zufrieden, auch wenn das Mobiliar schon etwas urig daherkommt. Bequem scheint es zu sein, zeigte sich der... [mehr]

  • Neckarstadt Evangelische Gemeinde veranstaltete ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderkaufhauses Plus

    Mit Rock und Pop gegen Ausgrenzung

    Kleidung, Bücher, Schulhefte, Spielzeug - ein Kind groß zu ziehen ist ein teures Unterfangen. So teuer, dass viele Familien mit geringem Einkommen dabei an ihre Grenzen stoßen, mit der Folge, dass die Kinder in Schule und Freizeit Ausgrenzung erfahren. Um dem entgegen zu wirken, betreibt die Mannheimer Diakonie das Kinderkaufhaus Plus, ein Second Hand Shop mit... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt-West Bermudafunk startet neue Sendungen für Menschen mit Behinderung

    Einfacher Weg ins Radio

    Einen einfacheren Zugang zum Radio machen möchte der freie Radiosender Bermudafunk schaffen. Dabei sollen insbesondere Menschen angesprochen werden, die sich bisher scheuen oder behindert sind. "Radio machen kann eigentlich jeder, wenn er ein gewisses Sendungsbewusstsein hat", sagt Jürgen Torunsky vom Bermudafunk. Mit dem von der Landesanstalt für Kommunikation... [mehr]

Neulußheim

  • ASV Frühauf Drei Tage Fischerfest am Eichelgartensee

    Backfische und viel Unterhaltung

    Der ASV Frühauf feiert sein beliebtes Fischerfest von Samstag, 5. Juli, bis Montag, 7. Juli, am Eichelgartensee. Das Fest beginnt am Samstag um 17 Uhr und hat seinen Höhepunkt gegen 20 Uhr mit der Ehrung der Fischerkönige und ihrer Prinzen. Ab 22 Uhr betreibt der Förderverein seine Fischerbar. Am Sonntag spielt der Musikverein Harmonie Neulußheim ab 11 Uhr zum... [mehr]

  • Senioren-Zentrum Haus Edelberg feiert 10. Geburtstag

    Fest in der Gemeinde etabliert

    Das Haus Edelberg Senioren-Zentrum eröffnete am 27. Juni 2007 in der Altlußheimer Straße 59-61 seine Pforten. Inzwischen hat es sich eigenen Angaben zufolge in der Gemeinde und der Umgebung als feste Institution etabliert und feiert nun sein zehnjähriges Bestehen. Viele Menschen, angefangen von den Gemeindeverwaltungen, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Vereinen,... [mehr]

  • Ortsentwicklung Arbeiten am Rohbau laufen / Verkaufsstart mit dem Weihnachtsgeschäft Jahresende geplant

    Neuer Rewe-Markt nimmt Formen an

    Zwei Monate nach dem Spatenstich am Neulußheimer Bahnhof stehen die Mauern des neuen Rewe-Markts. In den nächsten Wochen soll der Rohbau auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks Fischer weiter Form annehmen, heißt es auf Anfrage unserer Zeitung vom Investor Inwo Bau aus Sandhausen. In etwa zwei Wochen werde dann die Holzkonstruktion des Supermarkts mit künftig... [mehr]

Oftersheim

  • Gesangverein Germania Zum 150-jährigen Jubiläum wird ein zweitägiges Scheuerfest gefeiert / Musikvereine der Region spielen zum großen Jubiläum

    Als Geburtstagsgeschenk gibt es ein Konzert

    150 Jahre wird der Gesangverein Germania in diesem Jahr alt - mehr als Grund genug, das beliebte Scheuerfest auf dem Aussiedlerhof von Ehrenmitglied Kurt Siegel in der Hardtlache zu einer zünftigen Geburtstagsfeier zu nutzen. Sichtbares Zeichen des Jubiläums: In diesem Jahr wird das Fest an zwei Tagen, am Freitag und Samstag, 27. und 28. Juni, gefeiert. Eröffnet... [mehr]

  • Serie "Feste und Veranstaltungen" (12) Verein für Kraftsport 08 richtete deutsche Freistilmeisterschaft aus / Bei Wettkämpfen stand Oftersheim damals Kopf

    Sieger reisten nach Tokio und Mexiko

    Ein Verein mit großer Tradition ist der 1908 gegründete Verein für Kraftsport (VfK) 08, der sich mit den Jahrzehnten wandelte, auch vom Namen her. 1999 hieß es "Der VfK 08 ist tot - es lebe der RVO 99". Vorsätze waren da, doch auch der Ringerverein Oftersheim verschwand von der Bildfläche. Was bleibt, sind die Erinnerungen an gute Tage und sportliche Erfolge.... [mehr]

Plankstadt

  • Musikverein Gänsweid wird zum Treff nach Noten

    Big Band spielt auf

    Für die Freunde der Blasmusik dürfte es am Wochenende nur ein Ziel geben - die Gänsweid, in der der Musikverein sein sommerliches Fest ausrichtet. Zwei Tage lang, am Samstag, 28. Juni, und am Sonntag, 29. Juni, können sich die Gäste an Speis und Trank stärken, derweil die Musik aufspielt. Samstags geht das Fest ab 16 Uhr los, sonntags fällt der Startschuss mit... [mehr]

  • Gemeinderat Nachdem das Projekt Supermarkt beim "Adler" längst erledigt ist, wurden nun die Aktendeckel über dem Thema Bürgerbegehren geschlossen

    Mit letztem Schlagabtausch Schlussstrich gezogen

    Eine "Ersatzvornahme" ist die Vornahme einer geschuldeten Handlung, welche von einem Dritten anstelle des zur betreffenden Handlung Verpflichteten vorgenommen wird. Im April letzten Jahres waren die Bürgerbegehren gegen die geplanten Vorhaben "Areal Adler" und "Einkaufsmarkt (Vollsortimenter)" in die Wege geleitet worden. Im Juni hatte die Verwaltung den Rat... [mehr]

  • Welde-Lustgarten Fest in italienischer Hand war das Areal am gestrigen Abend / Nach der Niederlage wird auf Deutschland gesetzt

    Mitfiebern bis zum bitteren Ende

    Es hätte ein Fußballfest werden sollen. Italien hätte mit einem Punkt im letzten Gruppenspiel gegen Uruguay in das Achtelfinale der Weltmeisterschaft einziehen können. Doch das Leben findet bekanntlich nicht im Konjunktiv statt und so mussten die Fans im Welde-Lustgarten, der sich gestern Abend ausschließlich in italienischer Hand befand, das Aus ihrer... [mehr]

Politik

  • Gesundheit Bundesfamilienministerin Schwesig will elektrische Shishas und Zigaretten für Jugendliche verbieten

    Bedenklicher Dampf

    Bundesfamilienministerin Schwesig will elektrische Shishas und Zigaretten für Jugendliche verbieten. In einem Chemikalien-Gemisch könnten sich gefährliche Stoffe befiinden. [mehr]

  • Sudan

    Christin erneut festgenommen

    Die im Sudan zum Tod durch den Strang verurteilte und erst am Montag freigelassene Christin Mariam Jahia Ibrahim Ischag ist erneut festgenommen worden. Die 27-Jährige sei mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern am Flughafen von Khartum von Sicherheitsbeamten festgehalten worden, bestätigten mehrere Quellen gestern. Ihr Anwalt hatte offenbar zunächst keinen Zugang zu... [mehr]

  • EEG-Gesetz Hektik, Sondersitzungen - Union und SPD wollen den Zeitplan retten, doch die EU schießt quer

    Ein Kompromiss soll es nun richten

    Hubertus Heil hat einen neuen Freund. Ständig bimmelt das Telefon beim SPD-Fraktionsvize: "Michael, was gibt's?" Am anderen Ende ist mal wieder sein CDU-Kollege Michael Fuchs. Die beiden Energie-Chefunterhändler müssen es irgendwie richten, um den Zeitplan der großen Koalition zu retten. Einen Koalitionär erinnert das hektische Herumdoktern am 230 Seiten langen... [mehr]

  • Soziales Ausgaben für Grundsicherung steigen / Zahl der Minijobber über 65 wächst

    Immer mehr Rentner arm?

    Immer mehr Bundesbürger können in Zukunft im Alter nicht von ihrer Rente leben. Sie sind daher auf die staatliche Grundsicherung angewiesen oder müssen auch im Ruhestand noch einer Arbeit nachgehen, um ihre schmalen Bezüge zu verbessern. So rechnet Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) damit, dass die Ausgaben für die Grundsicherung im Alter und bei... [mehr]

  • Ukraine Rückschlag für Friedensprozess / Waffenruhe in Gefahr

    Neun tote Soldaten bei Hubschrauber-Absturz

    Nach Inkrafttreten einer befristeten Waffenruhe hat der Friedensprozess in der Ukraine einen schweren Rückschlag erlitten. Beim Abschuss eines Militärhubschraubers wurden gestern nach Armeeangaben neun Soldaten getötet. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko drohte den Separatisten umgehend mit einer Aufhebung der Waffenruhe. Er schließe einen Abbruch der... [mehr]

  • Irak Kerry bringt Sunniten, Kurden und Schiiten zusammen

    Nun doch gemeinsame Regierung

    Angesichts des Vormarsches der Isis-Terroristen im Irak wollen die verfeindeten Schiiten, Sunniten und Kurden nun doch rasch eine gemeinsame Regierung bilden. Das Parlament werde am Dienstag kommender Woche (1. Juli) zusammentreten, sagte US-Außenminister John Kerry dem TV-Sender ABC nach einem Besuch in den kurdischen Autonomiegebieten im Nordirak. Dort hatte der... [mehr]

  • Europa-Parlament Le Pen und Wilders scheitern mit ihrem Versuch, eine Fraktion in Straßburg zu bilden

    Rechtsextreme zersplittert

    Geert Wilders und Marine Le Pen sind gescheitert. Noch bevor das neu gewählte Europäische Parlament am Dienstag kommender Woche seine Arbeit aufnimmt, ist ihr Traum von einer rechtsextremen Fraktion geplatzt. "Leider ist es uns nicht gelungen, vor der Frist am 24. Juni mit sechs anderen Parteien eine Fraktion zu bilden", teilte der niederländische Rechtspopulist... [mehr]

  • Rückzieher im Salzburger Land

    Das Geld der Araber ist im Salzburger Land willkommen. Die Burka und der Tschador nicht so sehr. Aber wie bringt man diese komplizierte Botschaft den arabischen Gästen bei? Der Tourismus-Verband von Zell am See hat sich Mühe gegeben: "Es wäre uns eine große Freude", heißt es geschmeidig in einer 13-seitigen Broschüre für Touristen aus Saudi-Arabien und den... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Nachhaltigkeit ist die Kernbotschaft"

    Herr Tjarks, welche Rolle spielt ethisches Banking bei der Sparkasse Bensheim? Dr. Eric Tjarks: Was in anderen Häusern als ethisches Banking bezeichnet wird, fasst die Sparkasse Bensheim in der Kernbotschaft der Nachhaltigkeit zusammen. Gemeint ist Nachhaltigkeit auf allen Ebenen, bei den Kunden, den Mitarbeitern und auf wirtschaftlicher Ebene. Wir wollen für die... [mehr]

  • Verbraucher Gründung der Kreisgruppe vor 25 Jahren / Besondere Veranstaltungen im Jahresprogramm

    ADFC Bergstraße feiert zum Jubiläum ein Sommerfest mit Sternfahrt

    Ein Jubiläum gehört gebührend gefeiert. Das hat sich auch der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), Kreisverband Bergstraße, gedacht und für das laufende Jahr eine ganze Reihe Geburtstagsveranstaltungen geplant. 25 Jahre alt wird der Verein, der sich als starker Partner rund ums Rad versteht und sich für eine Mobilität engagiert, die Mensch und Natur gerecht... [mehr]

  • Benefiz Rekordbeteiligung bei Motorrad-Ausfahrt in den Odenwald / 44 000 Euro für Bildungsprojekte in Deutschland und Haiti

    Biker geben Gas für Strahlemann

    Eine Rekordbeteiligung meldet die Strahlemann-Stiftung bei der fünften Benefiz-Motorradtour. Mehr als 250 Teilnehmer starteten am Europaplatz in Heppenheim. 44 000 Euro kamen für Bildungsprojekte der Stiftung zusammen. Gute Laune, frischer Odenwälder Fahrtwind und jede Menge Gleichgesinnte: Dieses Rezept hat auch in diesem Jahr die Strahlemann-Benefiz-Motorradtour... [mehr]

  • Weinfrühling Organisatoren ziehen positive Bilanz

    Der Weintreff bleibt das Flaggschiff

    Der Frühling ist vorbei. Der Weinfrühling ebenfalls. Mit dem Zwingenberger Weinfest waren Anfang Juni alle 30 Einzelveranstaltungen über die Bühne gegangen. Jetzt zogen die Organisatoren eine überwiegend positive Bilanz. Zur traditionellen Nachlese hatte sich der harte Kern des Verkehrsvereins im Weingut der Stadt Bensheim getroffen, um ein erstes Resümee zu... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Netzwerktreffen für Inhaber und Führungskräfte kleinerer Unternehmen

    Können und Wissen in der Region bündeln

    Wenn es darum geht, das Können und Wissen in den regionalen Unternehmen zu sichern und auszubauen, dann kann das nach Überzeugung von Dr. Matthias Zürker nur gemeinsam gelingen. Der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) sagte bei einem Netzwerktreffen: "Nur so können wir das Know-how und das Innovationspotenzial in der Region entwickeln... [mehr]

  • Jubiläumsfahrt Tour der Bergsträßer Landsmannschaft anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens zum Haus Schlesien in Heisterbacherrott

    Mit Lorscher Pianistin auf Hauptmanns Spuren

    Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Kreisgruppe Bergstraße der Landsmannschaft Schlesien wurde Mitgliedern und den Freunden schlesischer Kultur ein außergewöhnliches Ereignis angeboten. Zusammen mit der jungen Pianistin Jana Höfer aus der Klavierklasse von Petra Weiß, Lorsch, ging es per Bus zum Haus Schlesien nach Heisterbacherrott. Der Bergsträßer... [mehr]

  • Finanzen Im Sternendom tauschten sich Experten zum Thema "Ethisches Banking" aus und beantworteten Fragen

    Rendite - aber nicht um jeden Preis

    Bensheim. Wer spart, interessiert sich in erster Linie für die Rendite. Aber was passiert mit dem Geld auf der Bank? In welche Unternehmen oder Anleihen wird es investiert? [mehr]

  • Polizei sucht Zeuginnen

    Schlägerei am Bahnhof

    Am Bahnhof in Lampertheim kam es nach Mitteilung der Polizei von gestern am Montagmittag zwischen zwei Lampertheimer Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren zu einer Schlägerei. Das Ganze nahm seinen Anfang auf dem Bahnsteig von Gleis 3, verlagerte sich dann in die Bahnhofsunterführung und war beendet, als drei junge Frauen erschienen sind. Die Polizei sucht die... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Thomas Herborn

    Es war der letzte Weinfrühling für Thomas Herborn - jedenfalls in seiner Funktion als geschäftsführender Vorsitzender des Verkehrsvereins Bensheim. Nach neun Jahren an der Spitze verabschiedet sich der 47-Jährige aus diesem Amt, das er 2005 von "Mr. Winzerfest" Heinz Hebling übernommen hatte. [mehr]

  • Schwerer Verkehrsunfall

    Unter Alkohol und ohne Führerschein

    Zu einem schweren Unfall mit vier Verletzten kam es am Montagabend auf der B 47 bei Reichelsheim. Der 31-jährige Unfallverursacher aus dem Brombachtal missachtete an der Einmündung aus Richtung Böllstein auf die B 47 die Vorfahrt eines 73-jährigen Cabriofahrers aus Pfungstadt. Die beiden Insassen des Cabrios wurden ebenso verletzt wie der Unfallverursacher und... [mehr]

  • Vom Gewinn mit der Schwester shoppen

    "Das ist ja der Knaller." Sabine Schwarz (Bild) war hörbar erfreut, als ihr am Telefon die gute Kunde vom Gewinn des 750-Euro-Schecks übermittelt wurde. Jetzt holte sie ihren Preis im Pressehaus ab. Die leidenschaftliche Motorradfahrerin kann die Summe gut gebrauchen. Der gerade zu Ende gegangene Urlaub wurde dann doch etwas teurer, bekannte die Gewinnerin. Und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Rock- und Jazz-Schlagzeuger Mani Neumeier, der sein 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert, spricht über seine Musik

    "Ich mag klingen wie Donner"

    Heligkreuzsteinach. Er ist eine der großen Persönlichkeiten der regionalen Musikszene: Schlagzeuger Mani Neumeier, der mit seiner Rockband Guru Guru legendär geworden ist, aber auch als Free-Jazz-Pionier. Jetzt feiert er sein 50-jähriges Jubiläum als Profimusiker. Im Interview spricht er darüber. [mehr]

  • Auszeichnung Ulrike Syha erhält Robert-Gernhardt-Preis

    Atmosphäre mit Schwung

    Der Robert-Gernhardt-Preis geht in diesem Jahr an die aus Wiesbaden stammende Autorin Ulrike Syha und den Darmstädter Schriftsteller Kurt Drawert. Sie teilen sich das Preisgeld in Höhe von 24 000 Euro, wie das Kunstministerium in Wiesbaden mitteilte. Syha wurde für ihren ersten und noch unveröffentlichten Roman "Der Korridor" ausgezeichnet. Die Jury sprach von... [mehr]

  • Festival des deutschen Films In der Reihe "Lichtblicke" sind die Filme "Banklady", "Deutschboden" und "Stiller Sommer" zu sehen

    Blühende Tapeten-Landschaften

    Deutschland in den 1960ern. Wir sind noch in der frühen Nachkriegszeit, da gibt es kein Vertun in diesem Film: Man nascht zwar neuerdings Pralinen mit der Piemontkirsche aus der ferrariroten Schachtel, macht die Altbauwohnungen zu blühenden Tapeten-Landschaften und träumt vom ersten Capri-Urlaub; doch die Trümmerhäuser (und die Nierentische) stehen noch. Die... [mehr]

  • Jazz Next Generation Composers in Alter Feuerwache

    Klangmacht ohne Wucht

    Jazzmusiker sind vielleicht nicht gerade vornehm in ihrer Wortwahl, dafür aber unverblümt ehrlich: "Geile Band!", entfährt es Dirigent Johannes Stange übers Bühnenmikrofon schon nach dem ersten Stück. Er muss es wissen, denn er hat, abwechselnd mit Carlos Trujillo Mendez, ausschließlich eigene Kompositionen und Arrangements für dieses Konzert mit dem Mannheim... [mehr]

  • Schlossfestspiele Das Junge Theater zeigt "Robin Hood"

    Neues aus Sherwood

    Kurz tönt das Horn, bevor sich der Held seinen mühsamen Weg über die Tribüne bahnt: Bester Laune erklimmt Robin Hood das Freiluft-Spielgeschehen im Koniferengarten des Heidelberger Schlosses, wo Regisseurin Maike Krause die Räuber loslässt. Ihre Bearbeitung des Sagenstoffes beschert dem Jungen Theater Heidelberg eine Uraufführung für die Festspielsaison. Das... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Verkehr Experten fordern Anreize für Verbraucher und mehr Offenheit / Walldorfer SAP will Dienstwagen-Flotte ausbauen

    "Elektroautos sollen auf Busspur fahren"

    Der Anteil der Elektroautos auf deutschen Straßen ist nach wie vor verschwindend klein. Henning Kagermann, Vorsitzender der Nationalen Plattform Elektromobilität warnt: Das wird so bleiben, wenn keine zusätzlichen Anreize geschaffen werden. [mehr]

  • Jubiläum Beim Festakt zum 125. Geburtstag von Rhein Chemie erzählen Geschäftsführer und Betriebsratschef aus dem Unternehmensalltag

    "Keine Angst, wenn der Chef reinkommt"

    Beim Festakt zum 125. Geburtstag des Mannheimer Traditionsunternehmens Rhein Chemie erzählten Geschäftsführer und Betriebsratschef aus dem Unternehmensalltag. [mehr]

  • Rhein Chemie

    "Mit Investitionen Geld verdienen"

    Bei der Feier zum 125. Geburtstag der Rhein Chemie wies Matthias Zachert, Konzernchef der Muttergesellschaft Lanxess, darauf hin, dass sich die Investitionen in das Mannheimer Unternehmen noch besser auszahlen sollen. [mehr]

Reilingen

  • KV "Die Käskuche" Wahlen bei Jahreshauptversammlung

    Biedermann weiter an der Narren-Spitze

    Teilneuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Karnevalsvereins "Die Käskuche" im Restaurant "Kurpfalzstube". Der 1. Vorsitzende Bernd Biedermann begrüßte zunächst alle Anwesenden. Beim Rückblick auf die Kampagne 2013/2014 bedankte sich Biedermann beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit. Es folgten die Berichte des... [mehr]

  • Friedrich-von-Schiller-Schule Neues Spielgerät auf dem Hof wird feierlich eingeweiht / Klettern, balancieren und toben ist ein Muss

    Lautstark und freudig begrüßt

    "Hallo, hallo, hallo und ein herzliches Willkommen" sangen die Kinder des Reilinger Schulchores unter der Leitung von Ingrid Krämer gestern Nachmittag. Mit dem Lied begrüßten sie die Gäste, die auf den Schulhof gekommen waren, um der Übergabe des neuen Spielgerätes beizuwohnen. Dabei hoben die Mädchen und Jungen sportlich die Hände in die Luft, um den... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Frauenausflug der Aurelia nach Freudenstadt

    Gut gelaunte Truppe an idyllischem Ort

    Insgesamt 41 Frauen der Aurelia Sandhofen haben sich gemeinsam mit der Firma Oberfeld auf einen sommerlichen Ausflug begeben. Mit dem Bus fuhr die gut gelaunte Truppe die herrliche Schwarzwaldhochstraße entlang, bis sie an ihrem Ziel in Freudenstadt angekommen war. Das Mittagessen ließen sich die Damen zuvor in einem Berghotel schmecken. Anschließend machten sich... [mehr]

  • Sandhofen Polizeipaddeln beim WSV

    In Tracht zum Sieg auf dem Altrhein

    Es war die große Chance. In den vergangenen zehn Jahren hatte schließlich stets eine der beiden Mannschaften des Polizeireviers Sandhofen beim Polizeipaddeln des Wassersportvereins ganz oben auf dem Siegertreppchen gestanden. In diesem Jahr aber konnte eine der anderen 25 Mannschaften aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich des neuern Polizeireviers... [mehr]

Schönau

  • Schönau Kindergarten St. Raphael erhält von Erlös eines Benefizkonzertes verschiedene Räder / Einrichtung fiebert Neubau und Außengelände entgegen

    Große Freude über gespendete Gefährte

    Sie zappelten ganz unruhig auf ihren kleinen Stühlchen hin und her. Die Kinder vom Kindergarten St. Raphael auf der Schönau konnten es eben kaum erwarten, bis ihnen Christian Zaubzer die gespendeten Räder überreichte. Kaum hatte Zaubzer das große Spielzimmer betreten, ging das Getrampel, das Rufen und das Klatschen los. Doch bis zur ersten Probefahrt mit den... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Zusammenkunft zum Thema Laubelt / Isolde Nelles: "Brauchen eine zweite Abfahrt"

    Branich IG beharrt auf Ampel

    "Die Situation am Laubelt hat sich sehr unversöhnlich zugespitzt, nachdem das Befahren lange Zeit geduldet war", sagt Isolde Nelles während der Zusammenkunft der Branich IG in der Gaststätte "Neues Ludwigstal". Man könne die Bewohner verstehen, die in unmittelbarer Nähe des Laubelt wohnen und diesen Weg nutzen möchten, ergänzt die Vorsitzende. Nach wie vor sei... [mehr]

  • Schriesheim Ex-BdS-Geschäftsführerin Doris Miech zum "70."

    Dort, wo sie sich engagiert, wirkt sie als "gute Seele"

    Es war beim Festakt zum 30-jährigen Bestehen der Jumelage mit Uzès. Bereits im Vorfeld war sie unter jenen, die engagiert mithalfen, den Zehntkeller als Veranstaltungsort des Jubiläums herzurichten, auch am Abend selbst war sie unermüdlich aktiv. Noch immer ist sie beherzt mit von der Partie, wenn es sich für Schriesheim oder seine Menschen zu engagieren gilt.... [mehr]

  • Schriesheim Kurpfalz-Realschule hat seit gestern 42 Gäste aus Cockfield / Touren zu bekannten Ausflugsorten

    Junge Engländer eine Woche zu Besuch

    Gestern um 9 Uhr: Die Pausenhalle der Realschule im Kurpfalz-Schulzentrum füllt sich mit 42 Schülern aus England. Von Schulleiterin Petra Carse begrüßt, freuen sich die Gäste der "Warden Park Academy" aus Cockfield in der Nähe von Brighton auf interessante Gespräche mit Gleichaltrigen der achten Klassen. Der Kontakt mit der englischen Schule besteht seit 15... [mehr]

  • Schriesheim Tieferlegung ab 22. August

    Talstraße zwei Wochen gesperrt

    Vom 22. August bis 7. September wird die Talstraße zwischen Hotel Schaidt und Zufahrt Campingplatz voll gesperrt. Dies teilte Ralph Eckerle, Projekt- und Bauleiter des Regierungspräsidiums für den Branichtunnel, dem "MM" auf Anfrage mit. Der Grund: Auf einer Strecke von etwa 200 Metern muss die Talstraße um bis zu drei Meter abgesenkt werden, um die Ausfahrt vom... [mehr]

Schwetzingen

  • Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein feiert sein 130-jähriges Bestehen mit einem Aktionstag / Vorsitzender Scholz seit 25 Jahren aktiv

    "Die Aktivität ist gut aufgestellt"

    Das war nicht anders zu erwarten. Bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Schwetzingen wurde dessen erster Vorsitzender Dr. med. Hans-Jürgen Scholz eindrucksvoll in seinem Amt bestätigt. Der Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin und Naturheilkunde, der seit November 1992 mit seiner Praxis in der Helmholtzstraße ansässig ist, hat bei der... [mehr]

  • Café Montreux "First Ukulele Band", "Anne & Rüdiger" sowie "EarWish" spielen am Wochenende

    Bunter Mix aus Live-Musik und Fußball

    Mehr als ein Warm-Up zum kommenden Fußball-WM-Achtelfinale präsentiert das Café Montreux im DJK-Clubhaus an der Sternallee an drei Tagen Live-Musik jeweils vor den beginnenden Spielen. Am Freitag, 27. Juni, ab 19 Uhr gastiert die aus Mannheim kommende Newcomerformation "First Ukulele Band" im Montreux-Biergarten. Acht junge Leute haben sich zusammengetan, durch... [mehr]

  • Radsportverein Kurpfalz Abwechslungsreiche Tour ins Hohenlohische und ins angrenzende Franken

    Dieses tolle Radfahrrevier kannte keiner

    Ganz nahe vor der Haustür Schwetzingens fand die Fronleichnam-Tour des Radsportvereins (RSV) Kurpfalz statt. Diesmal ging es ins Hohenlohische und angrenzende Franken. Vier Tagestouren waren geplant und wurden allesamt durchgeführt. Entlang der Jagst und Kocher nach Rothenburg ob der Tauber, Künzelsau, Feuchtwangen, Ellwangen, Langenburg und Kirchberg an der Jagst... [mehr]

  • Jugendzentrum "Go in" lädt zum Tag der offenen Tür ein

    Jede Menge Aktionen zum Mitmachen

    Das Jugendzentrum "Go in" veranstaltet am Samstag, 28. Juni von 15 bis 18 Uhr einen sommerlichen Tag der offenen Tür. Geboten sind jede Menge Mitmachangebote der verschiedenen AG-Werkstätten, Tanzaufführungen der Hip-Hop Kids, Papierflugzeug basteln, Selbstverteidigung und Gitarrenspielen zum Ausprobieren, verschiedene Bastelangebote, Torwandschießen... [mehr]

  • Hilfsbrücke nach Pápa

    Sammelstelle nimmt wieder Spenden an

    Nach der erfolgreichen Spendenfahrt in die ungarische Partnerstadt Pápa (wir berichteten) bietet das Team der Hilfsbrücke den Bürgern erneut an, Spenden in der Bismarckstraße 32 abzugeben. Geöffnet ist das Lager am heutigen Mittwoch, von 16 bis 18 Uhr und am Samstag, 28. Juni, von 10 bis 12 Uhr. Willkommen sind neben Geldspenden auch folgende gut erhaltene... [mehr]

  • Ehrung OB Dr. René Pöltl würdigt fünf Lehrer, die seit jeweils 25 Jahren an der Musikschule unterrichten / Präsente von Schulleiter Roland Merkel

    Sie geben bei Jungmusikern den Ton an

    "Wir ehren heute 125 Jahre Musikschulgeschichte", leitet Oberbürgermeister Dr. René Pöltl fröhlich eine Feierstunde für fünf Lehrer der Musikschule Bezirk Schwetzingen in seinem Dienstzimmer ein. Birgit Amail-Funk, Mirela Franz, Georg-Aurel Filip, Christian Satzinger und Otto Zwecker können nämlich jeweils auf 25 Dienstjahre in der Einrichtung zurückblicken.... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Schüler befassen sich mit Hospizarbeit

    Sterben als Bestandteil des Lebens

    Die ehrenamtliche Hospizhelferin der Hospizgemeinschaft Schwetzingen, Tatjana Hartmann-Odemer, war auf Einladung des Hebel-Gymnasiums als Gast im Ethikunterricht eingeladen. Sie sprach mit den Schülern der 9. Klasse über das Thema "Sterben in Würde" und berichtete aus den Erfahrungen in der Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen in der letzten... [mehr]

  • Orangerie Künstlergruppe "wieArt" mit zwei Ausstellungen

    Werke sollen die Vielfalt ausdrücken

    Eine Ausstellung hätte nicht gereicht. Deshalb fährt die Künstlergruppe "wieArt-Rhein-Neckar" doppelt auf. Von Mittwoch bis Dienstag, 2. bis 15. Juli, und von Donnerstag bis Mittwoch, 17. bis 30. Juli, präsentieren die Vereinsmitglieder ihre Werke unter dem Titel "Kunst im Schlossgarten / Orangerie". Damit ist auch schon der Ort der Veranstaltung genannt: das... [mehr]

Sonderthemen

  • Kosten clever reduzieren

    In Zeiten eines Wärmeüberangebots heizt er auf, in Zeiten eines Wärmemangels gibt er Energie ab: Die Wahl des richtigen Pufferspeichers ist entscheidend für die Effizienz und Energieeinsparung einer Heizungsanlage. Der praktische Helfer speichert stetig Wärmeenergie von Holz-, Öl-, Gas- oder Brennwertkessel, von Wärmepumpe oder Solaranlage und gibt sie... [mehr]

Speyer

  • Entwicklungszusammenarbeit Gruppen präsentieren Projekte

    "Mach mit - Spiel mit" für Kinder in der Dritten Welt

    Die Stadt Speyer engagiert sich global: Gruppen aus der Entwicklungszusammenarbeit präsentieren am Samstag, 28. Juni, ihre Projekte auf dem Geschirrplätzl und stellen die Lebenssituation von Kindern aus Afrika, Asien und Lateinamerika dar. Unter dem Motto "Mach mit - Spiel mit" eröffnen Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Dr. Carola Stein aus dem Ministerium des... [mehr]

  • Rheinfähre Kapitän Hessenauer beklagt reparaturbedingte Ausfälle / Ab Freitag wieder Normalbetrieb

    Defekte legen die Fähre lahm

    Die in letzter Zeit unregelmäßig verkehrende Fähre von Oberhausen-Rheinhausen nach Speyer nimmt am kommenden Freitag wieder ihren normalen Betrieb auf. Das jedenfalls ist die Hoffnung von Kapitän Ernst Hessenauer, der auf unsere Anfrage wegen der sich häufenden Ausfallzeiten auf reparaturbedingte Unterbrechungen verwies. Für Hessenauer hat der Saisonauftakt... [mehr]

  • FC 09 Bundesligist bereichert Kunstrasenplatz-Einweihung

    Hoffenheim kommt zum Testspiel

    Der FC Speyer 09 weiht am Sonntag, 20. Juli, seinen neuen Kunstrasen mit einem Sport- und Familienfest ein. Das Programm, das anlässlich des fünfjährigen Bestehens erstellt wurde, startet um 9.30 Uhr im Sportpark Hinterm Esel und endet um 16.30 Uhr. Der Höhepunkt findet bereits um 11 Uhr statt, wenn das Bundesligateam der TSG 1899 Hoffenheim in einem... [mehr]

  • Diakonissen-Krankenhaus Abend rund ums Thema Kontinenz

    Infos zur Volkskrankheit und praktische Übungen

    Mit einem Themenabend beteiligt sich das Kontinenzzentrum am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus am heutigen Mittwoch an der Welt-Kontinenz-Woche. Ab 17.30 informieren Ärzte und andere Fachleute über die Volkskrankheit Inkontinenz, von der jeder zehnte Deutsche betroffen ist. "Viele Menschen, die betroffen sind, wagen aus Scham nicht, über ihre Krankheit zu sprechen... [mehr]

Spielberichte

  • Fußball-WM Luis Suárez' Tätlichkeit gegen Giorgio Chiellini überschattet den Sieg Uruguays

    "Beißer" wird rückfällig

    Luis Suárez hat es wieder getan. Mit einer Beißattacke gegen Giorgio Chiellini hat Uruguays "Bad Boy" beim 1:0 (0:0) gegen den viermaligen Weltmeister Italien am Dienstag in Natal für den negativen Höhepunkt des Spiels gesorgt. Die Szene ereignete sich kurz vor dem Siegtor der Südamerikaner, als Suárez nach einem Zweikampf mit Chiellini dem Italiener in die... [mehr]

  • Fußball-WM

    Bosniens WM-Abschied mit historischem Sieg

    Salvador (dpa) - Endrunden-Novize Bosnien-Herzegowina hat sich mit dem historischen ersten WM-Sieg aus Brasilien verabschiedet und damit Irans leise Achtelfinal-Hoffnungen zunichtegemacht. Die Asiaten verloren am Mittwoch in Salvador mit 1:3 (0:1) gegen das engagiert aufspielende Team vom Balkan und müssen auch bei ihrer vierten WM-Teilnahme bereits nach der... [mehr]

  • Fußball-WM

    Frankreich als Gruppensieger ins Achtelfinale: 0:0 gegen Ecuador

    Rio de Janeiro (dpa) - Frankreichs B-Elf hat mit lauem Sommer-Fußball den WM-Achtelfinaleinzug perfekt gemacht und Ecuador als einzigem südamerikanischem Team den Sprung in die K.o.-Runde verwehrt. Beim mauen 0:0 am Mittwochabend zeigte die Auswahl von Didier Deschamps kein erneutes Offensivspektakel und konnte ihre Vorrunde nicht wie beim WM-Titel 1998 mit dem... [mehr]

  • Fußball-WM Hellenen gewinnen ein dramatisches Duell mit der Elfenbeinküste durch ein Last-Minute-Elfmetertor 2:1

    Griechische Tragödie mit Happy End

    Griechenland im Glück: Durch ein Elfmetertor in der dritten Minute der Nachspielzeit hat der Europameister von 2004 erstmals das Achtelfinale einer Fußball-WM erreicht. Georgios Samaras traf zum 2:1 (1:0) und die Elfenbeinküste ins Herz. Dazu erhielten die Griechen die unbedingt erforderliche Schützenhilfe von Kolumbien, das Japan besiegte (4:1). "Das Tor war... [mehr]

  • Fußball-WM Uruguay wirft Italien nach einem Skandalspiel mit 1:0 aus dem Turnier / Cesare Prandelli kündigt Rücktritt an

    Im Glutofen brodeln Emotionen

    "Beißer" Luis Suarez jubelte wie von Sinnen, ein paar Meter weiter kämpften Mario Balotelli und die Squadra Azzurra mit Tränen der Wut und Enttäuschung. Als das erneute WM-Desaster für Italien perfekt und Uruguay unter skandalösen Begleitumständen ins Achtelfinale eingezogen war, kochten im Glutofen Natal die Emotionen hoch. Wie vor vier Jahren müssen die... [mehr]

  • Fußball-WM 1:4-Niederlage gegen starke Kolumbianer

    Japan am Ende desolat

    Japan hat auch die letzte Chance vergeben und ist bei der WM in Brasilien in der Vorrunde gescheitert. Die blauen Samurai verloren das abschließende Gruppenspiel gegen eine bessere B-Elf der bereits fürs Achtelfinale qualifizierten Kolumbianer mit 1:4 (1:1) und müssen die Heimreise antreten. Ärgerlich für Japan: Ein Sieg gegen die Cafeteros hätte zum... [mehr]

  • Fußball-WM (mit Fotostrecke)

    Messi auf dem Weg zum WM-Superstar

    Messi, immer wieder Messi! Die argentinische Nationalmannschaft hat dank ihres Superstars auch das dritte WM-Vorrundenspiel gewonnen. Selbst beim Verlierer aus Nigeria gab es Grund zur Freude: Schließlich zog auch der Afrikameister ins Achtelfinale ein. [mehr]

  • Fußball-WM

    Shaqiri verlängert Hitzfelds Trainerkarriere - Schweiz in K.o.-Runde

    Xherdan Shaqiri sei Dank. Die Schweiz hat ihre "Dschungelprüfung" durch drei Tore des Bayern-Stars gemeistert und das Achtelfinale erreicht. Damit geht die Trainer-Karriere von Ottmar Hitzfeld weiter - mit einem Spiel gegen Argentinien und Lionel Messi. [mehr]

Sport allgemein

  • FussballWeltmeisterschaft, Gruppe CKolumbien - Griechenland 3:0 Elfenbeinküste - Japan 2:1 Kolumbien - Elfenbeinküste 2:1 Japan - Griechenland 0:0 Japan - Kolumbien 1:4 Griechenland - Elfenbeinküste 2:11 Kolumbien 3 3 0 0 9:2 92 Griechenland 3 1 1 1 2:4 43 Elfenbeinküste 3 1 0 2 4:5 34 Japan 3 0 1 2 2:6 1Gruppe DUruguay - Costa Rica 1:3 England - Italien 1:2... [mehr]

  • Eishockey Deutsches Talent

    Draisaitl heiß begehrt

    Der als künftiger NHL-Star gehandelte Leon Draisaitl bleibt vor der Ziehung der weltweit größten Eishockey-Talente bescheiden. "Mein Ziel ist es, nächste Saison NHL zu spielen. Ich werde alles dafür tun, um in meiner Mannschaft dann einen Platz zu bekommen", sagte der 18 Jahre alte Nationalspieler, der von 2009 bis 2012 bei den Mannheimer Jungadlern spielte, dem... [mehr]

  • Tennis In Londons Südwesten will sich Vorjahresfinalistin Sabine Lisicki aus ihrer sportlichen Krise befreien

    Hauptsache zurück in Wimbledon

    Nach ihrer Ankunft in Wimbledon hat Sabine Lisicki ein Bild um die Welt geschickt. Ihre Zehenspitzen berühren den heiligen Trainings-Rasen im All England Club. Die Arme hat sie in die Luft gerissen, den Kopf in den Nacken geworfen. Eine Pose, als hätte sie gerade das wichtigste Tennisturnier der Saison gewonnen. Dabei war noch kein einziger Ballwechsel gespielt.... [mehr]

  • Fußball-WM Englands B-Elf spielt 0:0 gegen Costa Rica

    Ohne Sieg nach Hause

    Auch mit der royalen Unterstützung von Prinz Harry auf der Tribüne hat es für England bei seiner größten WM-Pleite seit 56 Jahren nicht mal mehr zu einem Sieg gereicht. Gegen Costa Rica, das bereits als Sieger der Gruppe D und Teilnehmer am Achtelfinale festgestanden hatte, kam eine B-Elf aus dem Mutterland des Fußballs in Belo Horizonte lediglich zu einem 0:0.... [mehr]

  • Tennis Darmstädterin gewinnt mühelos ihr Erstrunden-Match in Wimbledon gegen die Polin Katarzyna Piter

    Petkovic fühlt sich "nicht so schlecht" auf Gras

    Andrea Petkovic ist problemlos in die zweite Runde von Wimbledon eingezogen. Die Weltranglisten-20. aus Darmstadt, die zuletzt im Halbfinale der French Open gestanden hatte, gewann gegen die Polin Katarzyna Piter 6:1, 6:4. Am Donnerstag trifft Petkovic auf Irina Camelia-Begu (Rumänien). Petkovic steht zum vierten Mal im Hauptfeld des ältesten Tennisturniers der... [mehr]

Stadtteile

  • Wallstadt Wochenende beim Motorsportclub

    Fete und Ausflug

    Das letzte Wochenende im Juni steht beim Motorsportclub Wallstadt traditionell ganz im Zeichen des Sports. Am Samstag, 28. Juni, treffen sich die Biker um gemeinsam, um 13.30 Uhr in der Merowinger Str. 27 zur 15. organisierten Ausflugsfahrt für Motorräder aller Klassen zu starten. Um 14 Uhr wird es traditionell die Motorradsegnung geben. Ab 19 Uhr startet dann die... [mehr]

  • Mannheim

    Konzert zugunsten des Spastikervereins

    Anlässlich 50 Jahre Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte (Spastikerverein) findet am Freitag, 27. Juni, um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins im Mannheimer Capitol statt. Zahlreiche Mannheimer Künstler engagieren sich für die gute Sache. Mitwirkende sind die Band SheeRocks um die Musikerinnen Barbara, Kate und Nicole, die für ihre... [mehr]

  • Sandhofen

    Mädchen spielen Fußball bei SpVgg

    Die SpVgg Sandhofen richtet von Freitag, 27. Juni, bis Sonntag, 29. Juni, auf seinem Vereinsgelände in der Gaswerkstraße 23-25 zusammen mit dem Badischen Fußballverband den Tag des Mädchenfußballs aus. Hierfür sind zunächst am Freitag von 9 bis 13 Uhr Grundschülerinnen eingeladen, um den Fußballsport kennenzulernen. Am Samstag und Sonntag tragen jeweils von... [mehr]

  • Sandhofen Ideen für Konversionsgelände werden vorgestellt

    Sport und Freizeit auf Coleman

    Die Coleman Barracks im Mannheimer Norden sind mit über 200 Hektar die größte Mannheimer Konversionsfläche - so viel steht fest. Offen ist allerdings noch, wie diese Fläche nach dem Abzug des US-Militärs im kommenden Jahr genutzt wird. Im vergangenen Jahr hatte es dazu einen Workshop gegeben, in dem Bürger mit politischen Vertretern, Institutionen und... [mehr]

Südwest

  • Verkehr

    Grün-Rot will mehr Geld vom Bund

    Baden-Württemberg fordert vom Bund eine zuverlässige und stärkere Finanzierung von Bundesfernstraßen. Die grün-rote Landesregierung wolle eine entsprechende Initiative im Bundesrat starten, teilten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) gestern mit. Noch sucht Baden-Württemberg Verbündete in den anderen Ländern.... [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Knapper Zeitplan vor Deutschland-Spiel

    Im Landtag ist morgen Harmonie gefragt

    Es könnte eine ziemlich knappe Angelegenheit werden. Damit ist nicht der Ausgang des WM-Vorrundenspiels Deutschland gegen die USA morgen Abend gemeint. Denn für die Abgeordneten im Stuttgarter Landtag stellt sich die Frage, ob sie das Spiel überhaupt sehen können. Dummerweise tagt morgen auch der Landtag. Ambitionierte 15 Sitzungspunkte sind vorgesehen. Bevor... [mehr]

  • Atommüll Streit um Angebot von Castoren-Zwischenlagerung

    Kretschmanngibt Hauk Kontra

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die geplante Zwischenlagerung von fünf Castoren mit mittelradioaktivem Abfall in Philippsburg verteidigt. Er wies gestern die Behauptung von CDU-Fraktionschef Peter Hauk zurück, die Lagerung gefährde die Sicherheit der Bevölkerung. Die Radioaktivität der Castoren sei ein Viertausendstel der... [mehr]

  • Stuttgart 21 Auftakt im Mammutprozess um Wasserwerfer-Einsatz / Zwei Beamte wegen fahrlässiger Körperverletzung angeklagt

    Polizisten weisen Schuld zurück

    Für die Kameraleute nimmt Dietrich Wagner die Schirmmütze ab, die sonst seine Augen vor allzu hellem Sonnenlicht schützt. Der Rentner ist fast erblindet nach dem Wasserwerfer-Einsatz gegen Stuttgart-21-Gegner vor bald vier Jahren. Das Foto, auf dem er gestützt von zwei Demonstranten den Stuttgarter Schlossgarten nach dem Polizeieinsatz verlässt, ging um die... [mehr]

  • Haushalt Ministerpräsident Winfried Kretschmann agiert vorsichtiger als sein Finanzminister

    Streit um Nettonull hält an

    Die Nachricht ist gut, der Druck auf die grün-rote Landesregierung nimmt jedoch zu. Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) stehen rund 400 Millionen Euro zur Verfügung, die er eigentlich im Haushalt bereits verplant hatte. Hintergrund ist das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur früheren Beamtenbesoldung in Deutschland. Die Richter hatten... [mehr]

Vermischtes

  • Flugzeugabsturz Ermittler beginnen mit der Auswertung der Daten-Rekorder

    "Es handelte sich um eine Art Abfangübung"

    Nach dem Absturz eines Flugzeugs bei einer Luftwaffenübung im Sauerland setzen die Ermittler auf die Auswertung der gefundenen Daten-Rekorder. Die sichergestellten Geräte sollen möglichst schnell Erkenntnisse zum Unfallhergang liefern. Über das Schicksal der beiden Insassen des abgestürzten Learjets gibt es bisher keine endgültige Klarheit. Nach Einschätzung... [mehr]

  • Geologie Erdeben vor Alaska - kurzzeitig Tsunami-Warnung

    "Ring aus Feuer" ruckelt

    Ein Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Gegend vor der Küste Alaskas erschüttert. Nach offiziellen Angaben richtete es keine Schäden an. Der Erdstoß ereignete sich am Montagabend (Ortszeit) etwa 24 Kilometer südöstlich der Insel Little Sitkin. Die Erdbebenwarte hatte die Stärke zunächst mit 8,0 beziffert. Der Kern des Bebens lag mit 108 Kilometer Tiefe im Oberen... [mehr]

  • Verbrechen Alptraum für die Schumacher-Familie

    Angst nach Diebstahl der Akten

    Es sollte Ruhe einkehren um Michael Schumacher, damit der Formel-1-Rekordweltmeister seine Reha ungestört fortsetzen kann. Eine Woche, nachdem Managerin Sabine Kehm "seine weitere Rehabilitation außerhalb der Öffentlichkeit" angekündigt hatte, sorgt der Diebstahl der Krankenakte des namhaften Patienten aber für die größtmögliche Verletzung der Privatsphäre.... [mehr]

  • Studie

    Drei Stunden täglich am Smartphone

    Junge Menschen verbringen nach Auswertungen eines Bonner Forscherteams im Schnitt rund drei Stunden am Tag am Smartphone. Untersucht wurde die Smartphone-Aktivität von rund 500 Personen, meist im Vielnutzer-Alter zwischen 17 und 23 Jahren. "Das Smartphone wurde im Durchschnitt täglich 135 mal eingeschaltet", sagte gestern Informatik-Professor Alexander Markowetz... [mehr]

  • Unfall Studenten der Uni Braunschweig jagen Forschungsrakete in ein Wohnhaus / Keine strafrechtlichen Konsequenzen

    Ein Blumenstrauß zur Entschuldigung

    Nach dem Einschlag ihrer Forschungsrakete in ein Wohnhaus müssen die Studenten aus Braunschweig keine strafrechtlichen Ermittlungen fürchten. Zunächst behandeln die Ermittler den Unfall als fahrlässige Sachbeschädigung, wie ein Sprecher der Polizei in Gifhorn gestern sagte. Die Ursache für den Absturz sei wohl ein technisches Versagen gewesen. Allerdings stelle... [mehr]

  • Verbrechen Nach Anschlag auf Milliardärin 21 Verdächtige

    Festnahmen nach Mord

    Knapp sieben Wochen nach dem Mordanschlag auf die monegassische Immobilienerbin Hélène Pastor hat die Polizei zwei Verdächtige gefasst. Unter 21 weiteren Festgenommenen sind laut Staatsanwalt von gestern in Marseille auch die Tochter und der Schwiegersohn der 77 Jahre alten Milliardärin. Die Polizei schlug in Marseille, Nizza und Rennes zu. Die Ermittler wollen... [mehr]

  • Toter Messerstecher Ermittler suchen nun in Großbritannien

    Hinweise auf Identität

    Nach den rätselhaften Messerangriffen auf drei Menschen im Raum Aachen hat die Polizei erste Hinweise auf die Identität des mutmaßlichen Täters. Der Mann, der nach den Attacken auf einer Autobahn überfahren wurde und starb, komme möglicherweise aus Irland oder Großbritannien, sagte gestern ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die britischen Behörden hätten... [mehr]

  • Statistik Bundesbürger bei Alkoholkonsum weit vorne

    Jeder Deutsche trinkt 500 Flaschen Bier

    Der Alkoholkonsum ist in Deutschland immer noch ein gewaltiges Problem: Übermäßiges Trinken fordert fast viermal so viele Opfer wie der Straßenverkehr. 2012 starben hierzulande 14 551 Menschen an den Folgen von Alkoholkonsum. Das hat das Statistische Bundesamt anlässlich des morgigen Internationalen Weltdrogentages ausgerechnet. Bei Verkehrsunfällen kamen im... [mehr]

  • Wissenschaft Viele Säugetiere pinkeln gleich lang

    Keine Frage der Größe

    Ob Elefant, Kuh, Ziege oder Katze - beim Pinkeln sind sie nach einer US-Studie alle gleich. Es dauert immer rund 21 Sekunden, bis Säugetiere mit einem Körpergewicht über drei Kilogramm ihre Blase entleert haben, fanden Wissenschaftler bei ihrer Untersuchung im Zoo Atlanta heraus. Die Größe der Tiere und ihres Harntrakts spielte dabei zur Überraschung der... [mehr]

  • Höhlenforschung

    Stahlgitter vor Riesending-Zugang

    Der Eingang der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden wird nach der Rettung des Forschers Johann Westhauser mit einem Stahlgitter verschlossen. Die Arbeiten sollten noch diese Woche beginnen, sagte gestern der Sprecher der Bayerischen Staatsforsten, Philipp Bahnmüller. Bis Ende dieser oder Anfang nächster Woche seien die Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen.... [mehr]

Viernheim

  • Familienbildungswerk Autor Jan-Uwe Rogge gibt Eltern Tipps

    "Bleiben Sie gelassen!"

    In seinem Vortrag "Viel Spaß beim Erziehen" spricht Jan-Uwe Rogge am Freitag, 27. Juni, 20 Uhr, im Bürgerhaus, Einlass ist um 19.30 Uhr. Veranstalter ist das Familienbildungswerk. Der Familien- und Kommunikationsberater referiert auf unterhaltsame Art über den Umgang zwischen Eltern und Kindern, über Werte und darüber, (sich) Grenzen zu setzen. Ohne erhobenen... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Zum 60-jährigen Bestehen verwandelt sich der Pausenhof in einen riesigen Speisesaal / Gesunde Ernährung auf dem Stundenplan

    800 Schüler sitzen am Frühstückstisch

    "Happy birthday to you" erklang es gestern aus mehr als 800 Kinderkehlen. Damit wurde aber nicht das 60-jährige Bestehen der Friedrich-Fröbel-Schule besungen, sondern der Geburtstag von Hausmeister Mathias Wetzel, der auch an seinem Ehrentag Dienst hatte. So war er tatkräftig am wohl größten gemeinsamen Frühstück der Stadt beteiligt, bei dem das Thema gesunde... [mehr]

  • Handball B-Junioren qualifizieren sich in vier Turnieren für den Einzug in die Landesliga Nord

    Acht Siege - drei Niederlagen

    Nach elf Spielen an vier Wochenenden sicherte sich die männliche B-Jugend der Handballer den Einzug in die Landesliga Nord 2014/15. Sie schlug sich in vier Qualifikationsturnieren in Birkenau, Altlußheim, Heidelberg und Großsachsen achtbar und konnte sich mit acht deutlichen Siegen und drei knappen Niederlagen - davon zweimal mit nur einem Tor Unterschied - für... [mehr]

  • St. Hildegard Kindergarten und Pfarrei feiern gemeinsam

    Airline startet durch

    Wenn die Pfarrei St. Hildegard am 5. und 6. Juli zum Pfarrfest einlädt, feiert auch die Kindertagesstätte mit. Bei ihrem Sommerfest lässt sie die "Airline St. Hildegard" um die Welt fliegen. Beginn ist Samstag, 5. Juli, 14.30 Uhr, mit der Aufführung der Kinder und Erwachsenen. Daneben locken Spielstationen zum Thema Luft sowie Kinderschminken. Die IG Masi... [mehr]

  • Ausland Sebastian Tobginski arbeitet an einer High School in Südkorea / Viernheimer überrascht Schüler mit seinen Sprachkenntnissen

    Blick durchs Fernglas nach Nordkorea

    Die traditionelle Lebensweise, die freundlichen Menschen, die futuristische Hauptstadt Seoul - Sebastian Tobginski ist tief beeindruckt von Südkorea. Nur das mit dem Frühstück, das findet er etwas speziell. "Es gibt noch nicht mal Kaffee oder Cornflakes", erzählt der 24-Jährige. Stattdessen werden Reis, Meeresfrüchte und Fisch serviert. Und zwar auf dem Boden.... [mehr]

  • Leichtathletik Silke Droll erläuft Platz zwei im 800-Meter-Lauf der Frauen in Wetzlar und stellt einen neuen Vereinsrekord auf

    Hessische Vizemeisterin

    Nach den Staffelmeisterschaften fanden am vergangenen Wochenende die hessischen Einzelmeisterschaften der Aktiven und Jugend U18 im Wetzlarer Stadion statt. Einzige Starterin aus den Reihen des TSV Amicitia Viernheim war Mittelstrecklerin Silke Droll, die sich aufgrund ihrer Vorleistung eine vordere Platzierung ausrechnen konnte. Bei den Kreismeisterschaften im... [mehr]

  • Goetheschule Viertklässler besuchen Eyüp-Sultan-Moschee / Imam Sefer Yaman beantwortet viele Fragen zum Islam

    Im Ramadan sind selbst Bonbons tabu

    Aus erster Hand über den Islam informieren konnten sich jetzt Viertklässler der Goetheschule. Auf dem Stundenplan stand nämlich ein Besuch der Eyüp-Sultan-Moschee in der Fritz-Haber-Straße. Imam Sefer Yaman und Übersetzer Yusuf Ilhan zeigten die Moschee mit ihren zahlreichen Räumlichkeiten und standen Rede und Antwort. Unter Leitung von Frederike Winkenbach,... [mehr]

  • Kita Pirmasenser Straße Musikalische Früherziehung

    Instrumente faszinieren

    Das Klavier kennenlernen: Dank einer sehr guten Zusammenarbeit der AWO-Tagesstätte Pirmasenser Straße mit Kantor Martin Stein konnten das die Kinder im Rahmen der musikalischen Früherziehung. Schon vor einiger Zeit durften die Kleinen die Orgel der Auferstehungskirche entdecken und ausprobieren. "Die kindgerechte Art, mit der Martin Stein es versteht, die Kinder... [mehr]

  • MGV 1846 Zum neunten Mal Tischkegelturnier

    Kugel fliegt um Pfosten

    Das Prinzip des Spiels ist einfach: Eine Schnur mit einer Kugel am Ende wird schwungvoll um einen Holzpfosten gewickelt, dann löst sie sich wieder und wirft die Kegel um. Wer sehen will, wie das funktioniert, kann das am Sonntag, 29. Juni, ab 10 Uhr, beim MGV 1846. Der Verein veranstaltet sein traditionelles Tischkegelturnier. Die inzwischen neunte Veranstaltung... [mehr]

  • Stemm- und Ringclub Verkauf der Dauerkarten beginnt

    Mannschaft stellt sich im August vor

    Früher als sonst startet der Stemm- und Ringclub seinen Dauerkartenverkauf für die nächste Saison - "auf vielfachen Wunsch", wie es in einer Pressemitteilung heißt. Ab sofort sind die Dauerkarten im Kiosk Wolfgang Wendel oder unter Telefon 16 08 erhältlich. "Auf die begehrten Visitenkarten mit dem Rundenverlauf müssen die Fans noch etwas warten", teilt... [mehr]

  • Rollkunstlauf ERC Viernheim beim Darmstadter Löwen vertreten

    Pflicht und Kür

    24 Rollkunstläuferinnen des ERC Viernheim reisten zum 18. Darmstadter Löwen, um ihr Können in Pflicht und Kür unter Beweis zu stellen. Der Ausschreibung des RSC Darmstadt folgten Vereine aus Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Es wurden Wettbewerbe im Einzellauf von der Anfängerklasse Breitensport bis Meisterklasse Leistungsschiene ausgetragen, so... [mehr]

  • Reise Frauenchor 1947 sammelte in Aachen viele Eindrücke

    Treffen mit Gauck

    Zu einer Mehrtagesfahrt nach Aachen hatte der Frauenchor 1947 Viernheim seine Sängerinnen im Jahr des 1200. Todestages von Karl dem Großen aufgerufen. Dieser Aufforderung folgten sehr viele aktive Sängerinnen und deren Begleitung. Da am Anreisetag die Ausstellung "Karl der Große, Macht Kunst Schätze" durch den Bundespräsidenten Joachim Gauck eröffnet wurde,... [mehr]

  • Konzert Jeanette Pitkevica spielt mit Leonidas Karampoulat, Mirek Jahoda, Noemí Puente Belda und Daniela Müller-Setzer in der Kulturscheune

    Werke von Mozart, Schubert und Milstein erklingen

    "Violine, Bratsche und Violoncello in concert - Werke von Mozart, Schubert und Milstein": Unter diesem Leitthema steht der Abschluss der siebten Konzertreihe, zu dem die Violinistin Jeanette Pitkevica am Sonntag, 29. Juni, 17 Uhr, in die Kulturscheune einlädt. Die international bekannte Violinistin will in Viernheim dabei einmal mehr das Konzertpublikum in ihren... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Großer Andrang bei ökumenischem Pfingsgottesdienst auf der Karlsternwiese

    Drei Gemeinden zelebrieren Freiluftgottesdienst

    In mittlerweile bewährter Tradition fand am Pfingstmontag auf der Karlsternwiese ein ökumenischer Gottesdienst statt, zu dem Vertreter der evangelischen und der katholischen Gemeinden aus dem Mannheimer Norden sowie die koreanische Gemeinde eingeladen waren. Bei sonnigem und heißem Pfingstwetter fanden etwa 400 Personen den Weg in den Käfertaler Wald und nahmen... [mehr]

  • Waldhof Vertreter von Friedrich-Ebert-Schule, Elternbeiräten und Parteien kritisieren geplanten Wegfall der Werkrealschule

    Empörung über Schulschließung

    Die Hiobsbotschaft nahmen die Lehrer, Schüler und Eltern der Friedrich-Ebert-Schule mit in die Pfingstferien. Am letzten Schultag vor Pfingsten war bekannt geworden, dass der Werkrealschulzweig der Waldhöfer Schule ab dem kommenden Jahr keine Schüler mehr aufnehmen und zum Schuljahr 2018/19 ganz aufgegeben werden soll. So lautet zumindest die Empfehlung der... [mehr]

  • Gartenstadt Im Jugendhaus Waldpforte feiern Hardcore-Fans zweite Ausgabe des Konzertabends "Some Kind Of Hope"

    Harte Musik und familiäre Atmosphäre

    60 Musikfans haben im Jugendhaus Waldpforte erneut zu elektronischer Musik in ihrer härtesten Form gefeiert. Die dritte Ausgabe der Metal- und Hardcore-Konzertreihe "Some Kind Of Hope" im Jugendhaus stand an und begeisterte erneut die Besucher. Inzwischen ist das Gartenstädter Konzert eine feste Institution in der Mannheimer Alternativkulturszene geworden. Niklas... [mehr]

  • Waldhof Ryszard Dyc feiert 25-jähriges Priesterjubiläum / Nach Deutschland gekommen, um Edith Stein besser zu verstehen

    Vikar will weiter Schätze suchen

    Vor 25 Jahren wurde Vikar Ryszard Dyc zum Priester geweiht. Mit seinen Freunden und den Gemeindemitgliedern hat der Vikar daher nun in der Waldhöfer Franziskuskirche einen ganz besonderen Gottesdienst gefeiert. Pfarrer Franz Schmerbeck erwähnte in seiner Predigt die unruhigen Zeiten, die das Leben und den Weg von Ryszard Dyc vor 25 Jahren geprägt hatten. Auch der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Interview Wenn Menschen stottern, müssen oft auch Gefühle der Angst behandelt werden, sagt Logopädin Graciela Lozano

    "Möglichst früh mit Therapie beginnen"

    Die Logopädin Graciela Lozano lehrt an der Schule für Logopädie in Heidelberg. Heilbar sei Stottern nicht, sagt sie. Betroffene könnten aber lernen, damit umzugehen und Stottern als Teil des Lebens zu akzeptieren. Es gab mal eine Sendung im Fernsehen, die Erwachsenen in kurzer Zeit Heilung vom Stottern versprach. Geht das? Graciela Lozano: Nein, so etwas ist sehr... [mehr]

  • Prominente mit Problemen

    Dass der britische König George VI. stotterte, ist den meisten wohl seit dem oscarprämierten Film "The King's Speech" bekannt. Aber auch andere bekannte Menschen hatten zu kämpfen: So litt der Actionheld Bruce Willis als Kind unter der Sprechstörung - die Schauspielerei half ihm, mit ihr klarzukommen, wie er sagte. Die Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe... [mehr]

  • Stottern - eine Behinderung

    Sie wissen, was sie sagen wollen, aber die Wörter wollen nicht fließen: So geht es stotternden Menschen. Der Redefluss wird unterbrochen durch Blockaden, Wiederholungen und Dehnungen. Oft verkrampfen die Betroffenen auch die Gesichtsmuskeln oder machen zusätzliche Bewegungen. Laut Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe ziehen manche sich zurück und versuchen,... [mehr]

  • Gesundheit Wer als Erwachsener stottert, kommt kaum davon los - kann sich aber mit Tricks helfen / Von drei Betroffenen aus der Region, die lernten, damit zu leben

    Wenn die Wörter nicht wollen - Stottern als Last für das Leben

    Tobias Binder, Jürgen Sandritter und Martin Seefeld stottern. Mal mehr, mal weniger. Sie haben gelernt, damit umzugehen - und das Stottern auch mal zuzulassen. Zum Beispiel der Name. Vor allem der. Früher, zu Schulzeiten, war es "Tobias", der Ärger machte. Heute ist es "Binder". Weil er den Namen oft benutzen muss, weil er weiß, dass es dazu keine Alternative... [mehr]

Wirtschaft

  • Hauptstadtflughafen Möglicherweise sensible Bauunterlagen gefunden / Mitarbeiter fälschlicherweise als Ingenieur ausgegeben

    Akten im Müll, Planer ohne Abschluss

    Am neuen Hauptstadtflughafen gibt es zwei neue Affären. Möglicherweise sensible Bauunterlagen lagen frei zugänglich auf Abfallcontainern im Berliner Stadtteil Lichtenberg herum - und einer der Planer für die fehlerhafte Brandschutzanlage gab sich zeitweise zu Unrecht als Ingenieur aus. Der Betreiber des BER erstatte nach dem Fund zahlreicher Ordner mit Dokumenten... [mehr]

  • Investitionen

    Deutschland genießt großes Vertrauen

    Internationale Investoren werden wieder mutiger und Deutschland gehört für sie zu den 20 attraktivsten Ländern der Welt. Zugleich haben Spanien und Italien laut UN-Angaben das Vertrauen von Kapitalanlegern zurückgewonnen. Das geht aus dem Weltinvestitionsbericht hervor, der gestern in Genf vorgelegt wurde. Hingegen mussten Frankreich und Großbritannien 2013 zum... [mehr]

  • Internet Konzern will offenbar Millionen investieren

    Google plant Seekabel

    Google will laut einem Medienbericht mehrere Millionen Dollar in ein privates Unterseekabel im Pazifik investieren. Damit könne sich der Internet-Konzern mehr Kontrolle über die Behandlung der Datenströme und deren Qualität sichern, heißt es in einem Bericht des "Wall Street Journal". Mit der Investition würde sich Google einen Anteil an einem neuen Seekabel... [mehr]

  • Airbus

    Hoffnung auf Emirates-Auftrag

    Neue Chance für Airbus: Der europäische Flugzeugbauer kann doch noch auf einen Auftrag von Emirates für den neuen High-Tech-Flieger A350 hoffen. Die arabische Fluggesellschaft will insgesamt 50 bis 70 zweistrahlige Großraumflieger bestellen und dabei die neuen Modelle von Airbus und Boeing prüfen, wie Emirates-Präsident Tim Clark der "Financial Times" sagte. Es... [mehr]

  • Gehälter Reallöhne in Deutschland steigen wieder deutlich / Niedrige Inflation erhöht Kaufkraft

    Mehr Geld in der Tasche

    Arbeitnehmer in Deutschland können sich in diesem Jahr über echte Lohnzuwächse freuen. Im ersten Quartal dieses Jahres legten nach Abzug der Inflation die Reallöhne um 1,3 Prozent so kräftig zu wie seit drei Jahren nicht mehr, berichtete das Statistische Bundesamt. Experten erwarten auch für das Gesamtjahr, dass die Bruttogehälter inklusive der Sonderzahlungen... [mehr]

  • Karrierechancen - Ausbildung

    Sich ausprobieren und Verantwortung übernehmen

    Bild: Nidal Ayoub (l.) und Kai Lögering nutzten das Start Up Programm von Roche zum Berufseinstieg nach dem Studium. Die Planung und der Bau einer neuen Produktionsstätte am Roche-Standort Mannheim umfassten ein Investitionsvolumen von rund 50 Millionen Euro. Keine Aufgabe, die Unternehmen üblicherweise einem Berufseinsteiger anvertrauen. Nidal Ayoub (31)... [mehr]

  • Recht Wer Steaks im Freien brutzeln möchte, sollte dafür sorgen, dass die Nachbarn sich nicht belästigt fühlen

    Vermieter kann Grillvergnügen verbieten

    Im Sommer erreicht die Grillsaison ihren Höhepunkt: Freunde von saftigen Steaks und knackigen Würstchen brutzeln jetzt mariniertes Fleisch und andere Leckereien auf offenem Feuer. Doch ob auf der Terrasse oder dem Balkon, wenn der Geruch nach Gegrilltem aus Nachbars Garten zieht, freut sich nicht jeder darüber. Auch wenn es kein Gesetz gibt, das das Grillen... [mehr]

  • Studie Dokumentation von Finanzberatung oft nachlässig

    Viele Protokolle mangelhaft

    Die Einführung von Dokumentationen für Gespräche mit dem Bankberater 2010 hat sich als Flop erwiesen. Die Protokolle sollten die Verbraucher besser vor schlechten Empfehlungen schützen und den Nachweis von Fehlern der Bank erleichtern. "Wunsch und Wirklichkeit liegen häufig nicht sehr nah beieinander", heißt es im Fazit einer vom Verbraucherministerium... [mehr]

WM - Fotostrecken

  • Griechenland im Achtelfinale, Italien raus

    Nach Spanien und England hat es auch Italien erwischt. Die "Squadra Azzurra" verliert gegen Uruguay 0:1 und scheidet in der Vorrunde aus. Eine nicht geahndete Beißattacke von Suárez sorgt für den negativen Höhepunkt des Spieltags. Und Griechenland zieht zum ersten Mal in ein WM-Achtelfinale ein.

Wort des Tages

  • EEG-Reform

    Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fördert seit 14 Jahren klimafreundliche Stromerzeugung aus Sonne, Wind, Wasser und Biogas mit Milliarden-Summen. Die Kosten werden auf den Strompreis umgelegt. Ein Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 Kilowattstunden zahlt derzeit netto 218 Euro EEG-Umlage im Jahr, Betreiber von Wind-, Solar- und Biogasanlagen erhalten... [mehr]

Zeitzeichen

  • "Tatort"

    Ein Phänomen mit bis zu zehn Millionen Zuschauern ist die Dauer-Reihe, am beliebtesten sind regelmäßig Fälle aus Köln, Münster, München - und Hamburg, sofern dort Til Schweiger über die Stränge schlägt. Auch das ist ein Gesetz der Serie, ebenso, dass regelmäßig die Episode am abgedrehtesten wirkt, die eben nicht parodistisch angelegt wurde. Kommissarin... [mehr]

Zwingenberg

  • Evangelische Gemeinde

    Kita lädt zum Sommerfest ein

    Die Kindertagesstätte der evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg lädt für den 6. Juli, Sonntag, zum Kita-Fest ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen des ökumenischen Gemeindefestes unter dem Motto "Der Gemeinde ein Gesicht geben" statt. Das Fest wird rund ums evangelische Gemeindehaus (Darmstädter Straße 22) veranstaltet. Um 14 Uhr wird der Erlös des... [mehr]

  • Für Frauen Vortrag über die richtige Ernährung im Job

    Voller Power durch den Arbeitstag

    Der Berufsalltag von vielen Frauen ist oft hektisch. Häufig wird während der Arbeitszeit zu wenig auf das Ernährungsverhalten geachtet. Aufgrund von Termindruck gibt es schnell eine Currywurst oder Pommes an der Imbissbude oder als Zwischenmahlzeit einen Schokoriegel oder ein Stück Kuchen. Die Familienbeauftragte der Gemeinde Alsbach-Hähnlein lädt jetzt zu... [mehr]

  • Arbeitskreis Synagoge Dr. Esther Graf referiert im Vorfeld der öffentlichen Jahreshauptversammlung

    Vortrag über jüdische Feste

    Früher wurden auch in Zwingenberg viele Feste von der örtlichen jüdischen Gemeinde gefeiert: "Zwingenberg, 8. Okt. Unsere israelischen Mitbürger feiern am nächsten Montag, den 10. Oktober, eines ihrer bedeutendsten Feste, das 'Versöhnungsfest'", so schrieb beispielsweise der "Bergsträßer Bote" 1932 über die Begehung von "Jom Kippur" in Zwingenberg.... [mehr]

Newsticker

  • 00:19 Uhr

    Cuiabá: Ex-Kölner Mondragon jetzt ältester WM-Spieler

    Cuiabá. Der frühere Kölner Bundesliga-Torhüter Faryd Mondragon ist zum ältesten Spieler der WM-Historie aufgestiegen. Der Keeper kam am Dienstag im Alter von 43 Jahren und drei Tagen im Spiel gegen Japan in Cuiabá von der 84. Minute an zum Einsatz und löste damit den Kameruner Roger Milla als WM-Urgestein ab. Milla war bei seinem letzten WM-Spiel am 28. Juni... [mehr]

  • 06:28 Uhr

    Mannheim: Ex-MVV-Mitarbeiter vor Gericht

    Mannheim. Ein ehemaliger Mitarbeiter der MVV Energie muss sich ab heute vor dem Mannheimer Landgericht verantworten. Ihm werden Untreue und Betrug zur Last gelegt. Laut Anklage soll der 39-Jährige seinen Arbeitgeber in den Jahren 2004 bis 2009 um insgesamt fast 551 000 Euro geschädigt haben. Der Staatsanwaltschaft zufolge soll der Angeklagte in 112 Fällen... [mehr]

  • 06:53 Uhr

    Weinheim: Saukopftunnel am Abend gesperrt

    Weinheim. Der Saukopftunnel an der B 38 zwischen Weinheim und Birkenau wird am heutigen Mittwoch von 20 bis 24 Uhr gesperrt. Grund dafür sind laut Straßenbauamt technische Probleme. Der Verkehr wird über die Landesstraße 3408 umgeleitet. (chb)

  • 06:58 Uhr

    Natal: Fifa ermittelt nach Beißattacke gegen Suárez

    Natal. Der Fußball-Weltverband hat ein Disziplinarverfahren gegen Uruguays Nationalspieler Luis Suárez nach dessen Beißattacke bei der Fußball-WM in Brasilien eröffnet. Das teilte die Fifa am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) mit. Der Stürmer und der uruguayische Verband haben bis Mittwoch, 22.00 Uhr MESZ Zeit, "ihre Position und jegliche Beweisdokumente, die... [mehr]

  • 07:13 Uhr

    Fortaleza: Trainer der Elfenbeinküste erklärt Abschied

    Fortaleza. Nach dem Vorrunden-Aus der Elfenbeinküste hat Nationaltrainer Sabri Lamouchi seinen Abschied erklärt. "Meine Geschichte mit der Elfenbeinküste wird heute leider enden. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dieses Land zu repräsentieren", sagte der Franzose nach dem 1:2 (0:1) gegen Griechenland am Dienstag in Fortaleza und ergänzte: "Ich trete nicht... [mehr]

  • 07:26 Uhr

    Ludwigshafen: Berufsschule feiert 100-jähriges Bestehen

    Ludwigshafen. Die Berufsbildende Schule Wirtschaft in der Mundenheimer Straße feiert am heutigen Mittwoch ihr 100-jähriges Bestehen mit einem Festakt in der Aula. Die Schule ist vielen in Ludwigshafen als "Rheinschule" ein Begriff. Das markante Gebäude im Stadtteil Südliche Innenstadt verfügt über einen Turm, der eine ehemalige Sternwarte beherbergt. Er ist... [mehr]

  • 07:43 Uhr

    Neulußheim: Dachstuhlbrand in Wohnhaus

    Neulußheim. Bei einem Dachstuhlbrand in Neulußheim am Mittwochmorgen haben zwei Personen eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Die 26 und 83 Jahre alten Männer kamen ins Krankenhaus. Drei weitere Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Brand gegen 6.30 Uhr gemeldet; die Löscharbeiten sind inzwischen... [mehr]

  • 07:46 Uhr

    Rio de Janeiro: Geldstrafe für Chiles Verband nach Fan-Sturm

    Rio de Janeiro. Die Fifa-Disziplinarkommission hat den chilenischen Fußball-Verband für das Eindringen zahlreicher Fans in den Presseraum des Maracanã-Stadion mit einer Geldstrafe von 1000 Schweizer Franken (etwa 820 Euro) belegt. Die Buße hat angesichts der Schwere des Vorfalls und vorangegangener Strafen eher einen symbolischen Wert. Wie die Fifa am... [mehr]

  • 08:09 Uhr

    Rhein-Neckar: Kühler und vereinzelt wolkig

    Rhein-Neckar. Heute und auch die nächsten Tage wird es wieder etwas kühler in der Region. Konnten wir uns gestern noch über bis zu 27 Grad am Nachmittag freuen, liegen die Höchsttemperaturen heute bei etwa 23 Grad. In der Nacht sinkt die Temperatur dann auf zwölf Grad ab. Teilweise bleibt es heute bewölkt und die Sonne zeigt sich nur vereinzelt. (efu)

  • 08:14 Uhr

    Fortaleza: Grieche Kone droht im Achtelfinale auszufallen

    Fortaleza. Griechenland muss im Achtelfinale gegen Costa Rica wohl auf Mittelfeldspieler Panagiotis Kone verzichten. Der Profi vom FC Bologna war gegen die Elfenbeinküste schon nach zwölf Minuten mit einer Muskelverletzung ausgewechselt worden. Große Hoffnung auf ein Comeback in der K.o.-Runde hatte Trainer Fernando Santos nach dem 2:1 am Dienstagabend (Ortszeit)... [mehr]

  • 08:34 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Freizeitbad wird saniert

    Edingen-Neckarhausen. Das Freizeitbad in Neckarhausen wird in den Sommermonaten saniert. Der Technische Ausschuss des Gemeinderates hat gestern Abend die entsprechenden Aufträge vergeben. Für Dämmung, Heizungs- und Sanitärarbeiten sind fast 100.000 Euro erforderlich. (hje)

  • 08:53 Uhr

    Recife: Nationalmannschaft bezieht WM-Quartier

    Recife. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat am späten Dienstagabend (Ortszeit) Quartier in ihrem letzten Spielort während der Gruppenphase bei der Weltmeisterschaft in Brasilien bezogen. Nach einem rund zweieinhalbstündigen Flug aus Porto Seguro traf das Team um Kapitän Philipp Lahm in Recife ein. Dort kommt es am Donnerstag in der Arena Pernambuco zum... [mehr]

  • 08:55 Uhr

    Bad Dürkheim: Bauerntag beginnt

    Bad Dürkheim. Mindestlöhne für Saisonarbeiter, schrumpfende Anbauflächen, EU-Agrarpolitik: Diese und andere Themen treiben die Landwirte in Deutschland derzeit um. Wie sie genau dazu stehen, will Bauernpräsident Joachim Rukwied am heutigen Mittwoch in seiner Grundsatzrede vor dem Deutschen Bauerntag in Bad Dürkheim klarstellen. Der Verband kritisiert unter... [mehr]

  • 09:16 Uhr

    Mannheim: Heute Debatte über Schulschließungen

    Mannheim. Es ist ein heikles Thema im Mannheimer Bildungsausschuss: Über die geplante Schließung von fünf Werkrealschulen diskutieren heute die Kommunalpolitiker. Die Stadtverwaltung schlägt auf Grundlage der Abstimmung einer Kommission vor, fünf Werkrealschulen in der Stadt zu schließen, weil die Schülerzahlen deutlich sinken. CDU und Mannheimer Liste haben... [mehr]

  • 09:34 Uhr

    Ladenburg: Brand in Kleingartenanlage

    Ladenburg. Bei einem Feuer in einer Kleingartenanlage in Ladenburg hat am Mittwochmorgen gegen sieben Uhr eine Gartenhütte gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, wurde auch eine weitere Hütte in Mitleidenschaft gezogen. Eine dritte kokelte aufgrund der Hitze später ebenfalls an. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Schadens beträgt nach ersten Schätzungen... [mehr]

  • 09:35 Uhr

    Natal: Italiens Presse mit scharfer Kritik nach WM-Aus

    Natal. Italiens Zeitungen haben die Fußball-Nationalmannschaft nach ihrem Vorrunden-K.o. bei der WM in Brasilien scharf kritisiert. "Der Zusammenbruch. Italien nach Hause: Ein Scheitern", titelte die "Gazzetta dello Sport" am Mittwoch, einen Tag nach der 0:1-Niederlage gegen Uruguay und dem Verpassen des Achelfinals. "Azzurri harmlos und ohne Ideen." Der "Corriere... [mehr]

  • 09:48 Uhr

    Heidelberg: Autoren aus Afghanistan berichten

    Heidelberg. Zwei Autoren mit afghanischen Wurzeln berichten am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr im "Interkulturellen Zentrum in Gründung" in Heidelberg (Landfriedkomplex in der Alten Eppelheimer Straße 50) über das Leben in der "Schonzone Deutschland" und in den Krisenherden ihres Herkunftslandes. Nadja Madani-Mourrades und Hasan Dewran lesen und sprechen mit Jagoda... [mehr]

  • 09:52 Uhr

    Montevideo: Feiern und Randale nach Sieg Uruguays

    Montevideo. Tausende Uruguayer haben am Dienstagabend (Ortszeit) in Montevideo den Einzug ihrer Mannschaft ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft gefeiert. Bei der WM-Party in der Hauptstadt gab es aber auch Ausschreitungen, es kam zu 30 Festnahmen. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden zwei Polizisten durch Stein- und Flaschenwürfe verletzt.Rund 10 000... [mehr]

  • 10:24 Uhr

    Kist: Frau starb bei Auffahrunfall

    Bei einem folgenschweren Auffahrunfall bei Kist (Landkreis Würzburg) ist am Dienstagabend eine VW-Fahrerin auf der A 3 so schwer verletzt worden, dass sie kurze Zeit später im Krankenhaus starb. Die Frau stand mit ihrem VW aus bislang unbekanntem Grund auf dem rechten Fahrstreifen. Ein nachfolgender Lkw konnte noch ausweichen, ein zweiter erkannte die Situation zu... [mehr]

  • 10:32 Uhr

    Stuttgart: Castoren nach Philippsburg - Debatte im Landtag

    Stuttgart/Philippsburg. Der Landtag diskutiert an diesem Mittwoch über den Umgang mit radioaktiven Abfällen. Die Grünen werfen der CDU vor, zwar jahrelang die Atomkraft befürwortet zu haben, sich aber heute gegen eine Zwischenlagerung von Abfällen in Philippsburg zu sperren. Der Bund will so schnell wie möglich den Transport von fünf Castoren aus dem... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Mannheim: Falscher Wasserwerker bestiehlt 95-Jährige

    Mannheim. Erneut hat eine falscher Wasserwerker in Mannheim zugeschlagen: Der Unbekannte verschaffte sich am Dienstagmittag Zutritt zu der Wohnung einer 95-Jährigen, indem er vorgab, eine Überprüfung im Auftrag der Wasserwerke vorzunehmen. Als ein Bekannter der 95-Jährigen zu Besuch kam, machte sich der falsche Wasserwerker schnell aus dem Staub - und nahm... [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Dank Suarez' Biss: Norweger sahnt in Wettbüro ab

    Oslo. Der vermeintliche Biss von Uruguay-Stürmer Luis Suarez in die Schulter seines Gegenspielers Giorgio Chiellini im WM-Match gegen Italien (1:0) hat einem Norweger einen satten Gewinn im Wettbüro beschert. Thomas Syversen, nach einem Bericht der Tageszeitung "Aftenposten" ein professioneller Pokerspieler, hatte vor knapp zwei Wochen 32 norwegische Kronen (3,85... [mehr]

  • 12:02 Uhr

    Heidelberg: Wasserrohrbruch in Speyerer Straße

    Heidelberg. Wegen eines Wasserrohrbruchs kommt es derzeit in Heidelberg in der Speyerer Straße südlich des Baumschulenweges zu Behinderungen des Verkehrs. Stadtauswärts kann der Verkehr nur einspurig geführt werden. Der Geh- und Radweg in dieser Richtung ist ab dem Baumschulenweg gesperrt, Radfahrer und Fußgänger werden laut Informationen der Stadt über den... [mehr]

  • 12:18 Uhr

    Heidelberg: 24-Jähriger nach Fenstersturz gestorben

    Heidelberg. Ein 24-Jähriger, der am Sonntag in Heidelberg aus dem Fenster gestürzt war, ist am gestrigen Dienstag gestorben. Das teilte die Polizei mit. Der offenbar stark Betrunkene war aus bislang unbekannter Ursache aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss gestürzt - gegen 1.30 Uhr wurde er von Freunden auf dem Terrassenboden schwer am Kopf verletzt gefunden... [mehr]

  • 12:25 Uhr

    Bensheim: Einbruch in Mehrfamilienhaus

    Bensheim. Ein Mehrfamilienhaus Am Ziegelfalltor war am Dienstag das Ziel von Einbrechern. Die Kriminellen hebelten in dem Anwesen gleich zwei Wohnungstüren auf und wollten die Wohnräume nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Bei einer Wohnung ließen sie jedoch schnell wieder von ihrem Vorhaben ab, weil sich in den Räumen ein Hund befand. Aus der anderen Wohnung... [mehr]

  • 12:34 Uhr

    Mannheim: Ehemaliger MVV-Mitarbeiter räumt Vorwürfe teilweise ein

    Mannheim. Ein ehemaliger Mitarbeiter der MVV Energie hat heute vor dem Mannheimer Landgericht Vorwürfe eingeräumt, mit Scheinrechnungen knapp 110 000 Euro auf sein eigenes Konto transferiert zu haben. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft mit Blick auf unrechtmäßige Auszahlungen in Höhe von mehr als 440 000 Euro treffen nach seiner Aussage teilweise, aber nicht... [mehr]

  • 12:38 Uhr

    Stuttgart: Dulger soll Arbeitgeberpräsident im Südwesten werden

    Stuttgart. Gesamtmetallchef Rainer Dulger soll die Nachfolge des Arbeitgeberpräsidenten Dieter Hundt im Südwesten antreten. Hundt habe den Vorstand informiert, dass er das Amt nach 20 Jahren niederlegen wolle, sagte ein Sprecher der Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage. Der Vorstand werde... [mehr]

  • 12:39 Uhr

    Mannheim: Röchling bleibt auf Rekordkurs

    Mannheim. Die Mannheimer Röchling-Gruppe ist sehr gut in das Geschäftsjahr 2014 gestartet. Im ersten Quartal legte der Umsatz um 10,4 Prozent auf 338 Millionen Euro zu. Noch etwas stärker stieg der Auftragseingang des Kunststoffverarbeiters. Für das gesamte Geschäftsjahr rechnet Georg Duffner, Vorsitzender der Geschäftsführung des Familienkonzerns, mit einem... [mehr]

  • 12:40 Uhr

    Chiles WM Torhüter Bravo wechselt zu Barça

    Barcelona. Marc-André ter Stegen bekommt beim FC Barcelona starke Torwart-Konkurrenz. Der Wechsel von Chiles WM-Schlussmann Claudio Bravo von Real Sociedad San Sebastian zu den Katalanen ist perfekt. Das gab Barça am Mittwoch in einer Presseerklärung bekannt. Der 31 Jahre alte Bravo unterschrieb einen Vertrag für vier Jahre. Über die Verpflichtung war seit... [mehr]

  • 13:07 Uhr

    Speyer: Unfall auf Salierbrücke mit drei Verletzten

    Speyer. Ein Auffahrunfall auf der Salierbrücke in Fahrtrichtung Altlußheim hat am Dienstag für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Nach Angaben der Polizei hatte ein 45-jähriger Pkw-Fahrer den stockenden Verkehr auf der alten Rheinbrücke zu spät erkannt und fuhr auf den haltenden Pkw einer 22-Jährigen auf - der wiederum auf das Auto einer 44-Jährigen... [mehr]

  • 13:34 Uhr

    Wertheim: Fest für die ganze Familie in der Stadtbüchrei

    Die Stadtbücherei feiert ihr 120-jähriges Bestehen am Samstag, 5. Juli, und lädt dazu alle Bürgerinnen und Bürger Wertheims und der Umgebung in das Kulturhaus ein. Ab 12.30 Uhr gibt es Attraktionen für alle Alters- und Interessengruppen. Das Fest ist eine ideale Gelegenheit, die Stadtbücherei und ihre vielen Angebote näher kennenzulernen.

  • 13:41 Uhr

    Maradona hebt Stärke der Lateinamerikaner hervor

    Rio de Janeiro/Caracas. Argentiniens Fußball-Legende Diego Armando Maradona hat die Stärke der Teams aus Lateinamerika bei der Fußball-WM in Brasilien hervorgehoben. "Wir sind gut aufgestellt, wir Lateinamerikaner, wir sind stark. Der englische Fußball ist weg, die Italiener sind weg, die Spanier, die beste Liga der Welt. Aber ich glaube, wir haben ihnen nichts... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Osterburken: Kindergarten feierte 20-jähriges Bestehen

    Eine fröhliche Ausstellungseröffnung fand am vergangen Montag in der Sparkassen Hauptstelle in Osterburken statt. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Kindergartens St. Martin kooperierte dieser mit Schülern der Foto-AG des Ganztagsgymnasiums Osterburken. Die Ausstellung zeigt Alltagssituationen im Kindergarten und ist noch bis 11. Juli zu sehen.

  • 13:42 Uhr

    Ex-Nationalspieler Borowski: Diskussionen über Lahm "eine Frechheit"

    Bremen. Ex-Fußball-Nationalspieler Tim Borowski hat seinen früheren Mitspieler Philipp Lahm deutlich gegen Kritik in Schutz genommen. "Löw wird im Mittelfeld weiterhin auf Philipp Lahm setzen. Das ist absolut richtig. Es ist eine Frechheit, einen der intelligentesten Spieler dieser Welt infrage zu stellen, nur weil er mal einen Fehler gemacht hat", schrieb... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Bad Dürkheim: Kritik an EU-Vorschlag zu Öko-Reform

    Bad Dürkheim. Bauernpräsident Joachim Rukwied und die rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken (Grüne) haben den Reformvorschlag der EU-Kommission für die Öko-Verordnung kritisiert. Das Papier schaffe keine Rahmenbedingungen, von denen die heimischen Öko-Betriebe profitieren könnten, teilten beide nach einer gemeinsamen Sitzung zu Beginn... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Ballack fordert Lahm-Einsatz in Abwehr

    Düsseldorf. Der frühere Fußball-Nationalspieler Michael Ballack hat Bundestrainer Joachim Löw kritisiert und vor dem WM-Spiel gegen die USA an diesem Donnerstag eine Versetzung von Philipp Lahm in die Abwehr des DFB-Teams gefordert. "Ich verstehe nicht, dass Löw ihn im Mittelfeld sieht. Er ist ein Super-Spieler auf dieser Position. Aber im Gegensatz zu Bayern... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Stuttgart: Schlagabtausch zu möglichen Castoren in Philippsburg

    Stuttgart. Mit der Bereitschaft zur Aufnahme von Atommüll ignoriert Grün-Rot aus Sicht der CDU im Landtag die Interessen des Landes Baden-Württemberg. "Sie haben die Belange des Landes nicht vertreten", sagte der frühere Umweltminister Ulrich Müller (CDU) am Mittwoch im Plenum in Stuttgart. Die Zusage der Landesregierung, fünf Castoren mit schwach - und... [mehr]

  • 14:16 Uhr

    Bad Mergentheim: Schachfreunde Anderssen erfolgreich

    Beim Schach im Schloss in Künzelsau am Sonntag räumten die Bad Mergentheimer reihenweise die Preise ab. Herausragend dabei ein Routinier und die Jüngste: Michael Pfleger spielte immer um den Turniersieg mit und belegte am Ende einen hervorragenden fünften Platz, und die erst zehnjährige Elena Brunkardt spielte als beste Schülerin das bisher stärkste Turnier... [mehr]

  • 14:43 Uhr

    Kroos sieht für sich nur Vorteile in Rückversetzung auf die "Sechs"

    Berlin/Recife. Fußball-Nationalspieler Toni Kroos sieht für sich nur Vorteile in der Rückversetzung aus dem offensiven ins defensive Mittelfeld. "Unter Jupp Heynckes hab' ich oft auf der Zehn gespielt, unter Pep Guardiola bin ich weiter nach hinten gerückt. Das hat meiner Entwicklung gut getan", sagte der Mittelfeldakteur des FC Bayern München der "Süddeutschen... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Vogts fordert Dank für Fußball-Botschafter Klinsmann

    Recife. Der ehemalige Fußball-Bundestrainer und heutige Berater des US-Teams, Berti Vogts, hat von der deutschen Politik Dank für Jürgen Klinsmanns Arbeit als Trainer der USA gefordert. "Er ist Deutschlands bester Botschafter in dem Land mit 300 Millionen Einwohnern. Die Politik sollte mal nachdenken, wie man sich da bei ihm bedankt", sagte Vogts der... [mehr]

  • 15:14 Uhr

    Heidelberg: Streit um Parklücke eskaliert

    Heidelberg. Einen "Kontrahenten" im Streit um eine freie Parklücke mit seinem Pkw beiseite geschoben hat ein bislang unbekannter Nissan-Fahrer am Dienstag in Heidelberg. Nach Angaben der Polizei hatten der Fahrer und sein Beifahrer zuvor eine Parklücke blockiert, in die gerade ein 62-Jähriger einparken wollte. Als auch der 62-Jährige ausstieg und sich vor die... [mehr]

  • 15:30 Uhr

    Trotz Vorrunden-Aus: Kroatien-Kicker erhalten 140 000 Euro WM-Prämie

    Zagreb. Trotz des frühen Ausscheidens bei der Fußball-Weltmeisterschaft dürfen sich Kroatiens Nationalspieler über eine satte Prämie freuen. Laut Medienberichten vom Mittwoch erhält jeder Profi 140 000 Euro. Die Zeitung "24Sata" berichtete, Kroatien habe für seine WM-Teilnahme in Brasilien acht Millionen Euro vom Weltverband Fifa erhalten. Die Hälfte des... [mehr]

  • 15:50 Uhr

    Mannheim: Sieben Haftbefehle nach Drogen-Razzia beantragt

    Mannheim. Einen Tag nach der Razzia in der Mannheimer Neckarstadt hat die Polizei nun Einzelheiten bekanntgegeben. Demnach richtete sich der Einsatz gegen eine Gruppe, die einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben haben soll. Bei der Durchsuchung von 13 Wohn- und Gewerbeobjekten wurden unter anderem 1,9 Kilogramm Marihuana, 100 Gramm Kokain, über... [mehr]

  • 15:53 Uhr

    Wertheim: Weinfest in schönem Ambiente

    Kommen, genießen, entspannen, Spaß haben: Unter diesem Motto steht das zweite Weinfest "Schöpple", das von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, stattfindet. Im schönen Ambiente am Neuplatz im "Malerwinkel" der historischen Altstadt von Wertheim laden Wertheimer Winzer und Gastronomie zum stilvollen Weinfest ein.

  • 15:55 Uhr

    Hodgson rät jungen Spielern zum Wechsel ins Ausland

    Rio de Janeiro. Fußball-Nationaltrainer Roy Hodgson hat jungen englischen Spielern nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus bei der WM in Brasilien zum Wechsel in andere Ligen geraten. "Es wäre positiv, sollten sie nicht die Chance bekommen, in der Premier League zu spielen. Wenn sie ein gutes Team im Ausland finden, wo sie regelmäßig spielen, wäre das positiv",... [mehr]

  • 15:57 Uhr

    Chiles WM Torhüter Bravo wechselt zu Barça

    Barcelona. Marc-André ter Stegen bekommt beim FC Barcelona starke Torwart-Konkurrenz. Der Wechsel von Chiles WM-Schlussmann Claudio Bravo von Real Sociedad San Sebastian zu den Katalanen ist perfekt. Das gab Barça am Mittwoch in einer Presseerklärung bekannt. Der 31 Jahre alte Bravo unterschrieb einen Vertrag für vier Jahre. Über die Verpflichtung war seit... [mehr]

  • 16:09 Uhr

    Rüdental: Wahl des sachkundigen Bürgers

    Nach jeder Gemeinderatswahl haben nach der Hauptsatzung der Gemeinde Hardheim die wahlberechtigten Einwohner des Weilers Rüdental im Rahmen einer Bürgerversammlung aus ihrer Mitte einen sachkundigen Bürger zu benennen. Der sachkundige Bürger von Rüdental ist bei allen wichtigen Entscheidungen, die den Weiler Rüdental betreffen, zu hören. Er kann an den... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Argentinischer WM-Fan durch Schuss verletzt

    Porto Alegre. Ein Fußball-Fan aus Argentinien ist in der brasilianischen WM-Stadt Porto Alegre durch einen Schuss am Bein verletzt worden. Die Umstände sind noch unklar, doch soll sich der Argentinier in der Nacht zum Mittwoch in einer Bar im Zentrum der Stadt mit anderen Fans über argentinische Fußball-Clubs gestritten haben, wie örtliche Medien berichteten.... [mehr]

  • 16:22 Uhr

    Weinheim: Saukopftunnel nach Unfall gesperrt

    Weinheim. Der Saukopftunnel war nach einem Unfall am Dienstagabend für rund eine Stunde gesperrt. Ein 18-jähriger Autofahrer war im Tunnel plötzlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte den Randstein touchiert. Danach krachte der Wagen gegen die Tunnelwand. Der 18-Jährige überstand die Kollision ohne Verletzungen. Allerdings war sein Wagen nicht... [mehr]

  • 16:40 Uhr

    Uruguay-Training ohne Suárez

    Natal. Uruguays Stürmer Luis Suárez hat am Tag nach seiner mutmaßlichen Beißattacke gegen den Italiener Giorgio Chiellini offenbar beim Training von WM-Achtelfinalist Uruguay gefehlt. Dies berichtete der britische Sender ITV am Mittwoch. Suárez und Uruguays Fußball-Verband müssen bis zum Abend (22 Uhr MESZ) Stellung zu dem Vorfall während des 1:0-Sieges von... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Mannheim: Hoher Schaden bei Auffahrunfall

    Mannheim. Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen hat am Dienstagnachmittag in der Wilhelm-Varnholt-Allee zu einem Sachschaden von rund 12000 Euro geführt. Ein 25-jähriger Autofahrer aus Mannheim war auf einen vor ihm fahrenden Wagen aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf einen davor haltenden Wagen geschoben. Zwei Fahrzeuge waren... [mehr]

  • 16:58 Uhr

    Krautheim: Dreiste Trickbetrüger erfolglos

    Dreiste Trickbetrüger versuchten am Montag vergeblich, durch einen Schockanruf bei einem Pfarrer an Geld zu gelangen. Dieser erhielt nach Angaben der Polizei einen Anruf von einer Frau, die vorgab, aus Altkrautheim zu stammen, sich aber derzeit in Spanien aufzuhalten. Sie bat den Mann um die Überweisung von mehreren hundert Euro per Geldtransfer, da ihr Mann bei... [mehr]

  • 17:03 Uhr

    Worms: Liebesschlösser von Brücke entfernt

    Worms. Rund 20 sogenannte Liebesschlösser an der Rheinbrücke in Worms hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) entfernt - wegen Sicherheitsbedenken. "Man kann nie ausschließen, dass jemandem unter einer Brücke - auf einem Boot beispielsweise - etwas auf den Kopf fällt und sich jemand durch herabfallende Teile verletzt", erklärte der Leiter des LBM Worms, Bernhard... [mehr]

  • 17:32 Uhr

    Biblis: Streit über Kosten von AKW-Rückbau im Landtag

    Wiesbaden.Die hessische Landesregierung sieht sich nicht in der Pflicht, vom Biblis-Betreiber RWE eine Kostenaufstellung für den Abriss des stillgelegten Kernkraftwerks zu verlangen. Der Energiekonzern müsse den Rückbau bezahlen, wie viel er auch koste, sagte Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) am Mittwoch im Wiesbadener Landtag. "RWE ist verantwortlich, und wir... [mehr]

  • 17:35 Uhr

    Speyer: Unfall löst Stromausfall aus

    Speyer. Nach einem Unfall ist es in Teilen von Speyer West am Mittwochmittag zu Stromausfällen gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein 48 Jahre alter Autofahrer die Vorfahrt eines 66-Jährigen missachtet. Beim Zusammenstoß der beiden Pkw riss ein Wagen einen Stromverteilerkasten aus der Verankerung. Danach gerieten die am Unfall beteiligten Parteien in Streit.... [mehr]

  • 17:45 Uhr

    Brasiliens Torjäger Neymar mit 22 Jahren erfolgreicher als Ronaldo

    Teresópolis. Brasiliens neuer Superstar Neymar setzt bei seiner ersten Fußball-Weltmeisterschaft Maßstäbe. Der 22-Jährige vom FC Barcelona hat inzwischen schon mehr Tore für die Seleção erzielt als Ronaldo im gleichen Alter. Neymar traf bisher schon 35 Mal im Nationaltrikot, Ronaldo schaffte das bis zu diesem Zeitpunkt nur 29 Mal, wie die Zeitung "Extra" am... [mehr]

  • 17:57 Uhr

    Ludwigshafen: Brand auf Hausdach

    Ludwigshafen. Auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses in der Pappelstraße ist ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Bewohner der oberen Stockwerke mussten vorsorglich ihre Wohnungen verlassen. Personen kamen nach bisherigen Erkenntnissen der Behörden nicht zu Schaden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten auf dem... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Portugals Trainer kritisiert Fifa für frühe Anstoßzeit

    Brasília. Portugals Trainer Paulo Bento hat den Fußball-Weltverband Fifa für die frühen Anstoßzeiten bei der WM in Brasilien kritisiert. "Wie kann es sein, dass davor gewarnt wird, um 13 Uhr an den Strand zu gehen, weil die Sonne zu stark ist - und wir müssen dann um 13 Uhr Fußball spielen", sagte Bento am Mittwoch in Brasília. "Aus medizinischer Sicht ist... [mehr]

  • 18:08 Uhr

    Mannheim: Fünf Männer stoppen Auto

    Mannheim. Als "Nötigung im Straßenverkehr" und "dreistes Verhalten" hat die Polizei das Verhalten mehrerer Insassen eines schwarzen Audi A 4 mit LU-Kennzeichen am Dienstagnachmittag auf der Kurt-Schumacher-Brücke geschildert. Ein 28-jähriger Mannheimer war demnach gegen 16.30 Uhr von Ludwigshafen in Richtung Mannheim unterwegs, als der Fahrer des schwarzen Audi... [mehr]

  • 18:27 Uhr

    Klinsmann: "Können Deutschland schlagen"

    Recife. Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann hat sich einen Tag vor dem spannungsgeladenen Duell mit der DFB-Elf voller Selbstbewusstsein im Spielort Recife präsentiert. "Wir können Deutschland schlagen, dessen sind wir uns bewusst", sagte Klinsmann am Mittwoch und betonte: "Wir wollen nicht zu optimistisch sein, aber es ist machbar, es ist möglich. Diese... [mehr]

  • 18:38 Uhr

    Ludwigshafen: Radfahrerin bei Unfall verletzt

    Ludwigshafen. Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist eine 48-jährige Radfahrerin an der Kreuzung Saarland-/Knollstraße in Ludwigshafen verletzt worden. Sie erlitt Prellungen und Schürfwunden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach Polizeiangaben ist der Unfall auf ein Fehlverhalten der Radlerin zurückzuführen. Diese hatte demnach verbotswidrig den Radweg in... [mehr]

  • 18:52 Uhr

    Rhein-Neckar: Brände beschäftigen Feuerwehr

    Rhein-Neckar. Ein Defekt am Heuwender verursachte in Nußloch am Dienstagnachmittag ein Feuer: Beim Heumachen auf einer Wiese des BUND breiteten sich auf einer Fläche von 15000 Quadratmetern Flammen aus. Nach Angaben der Polizei hatte der 24-jährige Traktorfahrer die Flammen bemerkt, konnte ihr Ausbreiten aber nicht verhindern. Nach bisherigem Stand der... [mehr]

  • 18:57 Uhr

    Japans Kagawa entschuldigt sich bei Fans

    Cuiabá. Nach dem bitteren WM-Vorrunden-Aus von Japan ist der frühere Dortmunder Shinji Kagawa hart mit sich ins Gericht gegangen. "Ich war einfach nicht gut genug, um hier etwas zu erreichen", sagte der 25 Jahre alte Fußball-Offensivspieler von Manchester United und entschuldigte sich bei den Fans für den Reinfall in Brasilien. "Es tut mir leid, sie im Stich... [mehr]

  • 19:28 Uhr

    Knöringen: Junge fällt von Brückenmauer

    Knöringen. Vor lauter Schreck wegen eines vorbeifahrenden Motorrades ist ein neunjähriger Junge in Knöringen (Kreis Südliche Weinstraße) rücklings von einer Brückenmauer gefallen. Wie die Polizei in Landau am Mittwoch mitteilte, verletzte sich das Kind bei dem Sturz aus zweieinhalb Metern Höhe leicht an Schulter und Knie. Der Motorradfahrer sei am... [mehr]

  • 19:56 Uhr

    Nigeria trotz Niederlage gegen Argentinien im Achtelfinale

    Berlin. Trotz des 2:3 (1:1) gegen Argentinien zum Abschluss der Gruppe F hat Nigeria als Gruppenzweiter das Achtelfinale der Fußball-WM erreicht. Dritter wurde WM-Neuling Bosnien-Herzegowina (3), der zum Abschluss gegen den Iran (1) 3:1 (1:0) gewann. Superstar Lionel Messi war in Porto Alegre mit seinen WM-Toren Nummer drei und vier (3./45.) der Matchwinner der... [mehr]

  • 20:29 Uhr

    Weniger Demonstrationen in Brasilien seit WM-Anpfiff

    São Paulo. In den ersten beiden WM-Wochen haben die Proteste in Brasilien deutlich nachgelassen. Wie die Zeitung "Folha de São Paulo" am Mittwoch in ihrem "Protestômetro" (Protestmesser) berichtete, sank die Zahl der Demonstrationen in den ersten zwölf WM-Tagen im Vergleich zu den zwölf Tagen vor Anpfiff um 39 Prozent. Die Aussage beruht auf der täglichen... [mehr]

  • 20:31 Uhr

    Foto zeigt offenbar früheren Beißversuch von Suárez gegen Chiellini

    Rio de Janeiro. Der Beißangriff von Luis Suárez gegen Giorgio Chiellini bei der Fußball-WM in Brasilien könnte nicht der erste dieser Art gegen den Italiener gewesen zu sein. Das Sportportal "Globoesporte" des brasilianischen Medienriesen Globo veröffentlichte am Mittwoch ein Foto, auf dem Uruguays Topstürmer Gegenspieler Chiellini bei einem Zweikampf von... [mehr]

  • 20:31 Uhr

    Vierjähriger durch Schuss in einem Vorort von Rio getötet

    Rio de Janeiro. Ein vierjähriger Junge ist bei einer Schießerei zwischen Polizisten und Kriminellen in einem Vorort von Rio de Janeiro tödlich von einer Kugel getroffen worden. Das Kind wurde am Mittwoch sofort in ein Krankenhaus gebracht, kam dort aber nach Angaben der lokalen Gesundheitsbehörden bereits leblos an. Der Junge wurde von der Kugel in den Kopf... [mehr]

  • 20:32 Uhr

    Italien nach enttäuschendem WM-Vorrunden-Aus auf dem Heimweg

    Mamgaratiba. Italiens Fußball-Nationalmannschaft hat nach dem enttäuschenden Vorrunden-K.o. bei der WM in Brasilien die Heimreise angetreten. Das Team verließ am Mittwochnachmittag (Ortszeit) das WM-Quartier in Mangaratiba und reiste von dort nach Rio de Janeiro. Am Abend war von dort aus der Flug zurück nach Italien geplant. Der viermalige Weltmeister hatte am... [mehr]

  • 20:33 Uhr

    Löw vor USA-Spiel: "Es gibt keinen Pakt oder Nichtangriffspakt"

    Recife. Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen die USA am Donnerstag eine zweite "Schande von Gijon" ausgeschlossen. "Es gibt keinen Pakt oder Nichtangriffspakt. Für uns ist das kein Thema. Wir haben beide die Devise, das Spiel zu gewinnen. Wenn man bewusst auf ein Unentschieden ausgeht, geht es meistens schief", sagte Löw vor dem... [mehr]

  • 20:33 Uhr

    Ghanas WM-Spieler warten weiter auf ihr Geld

    Brasília. Auch 23 Stunden vor dem entscheidenden WM-Gruppenspiel gegen Portugal haben Ghanas Fußball-Nationalspieler noch auf das vom Verband versprochene Geld gewartet. "Es stimmt, es gibt das Problem mit dem Geld, es soll hoffentlich in zwei bis drei Stunden erledigt sein", sagte Trainer Kwesi Appiah am Mittwoch in Brasília. "Es sollte schon lange erledigt sein.... [mehr]

  • 20:34 Uhr

    Mesut Özil wird während Ramadan nicht fasten - "Muss arbeiten"

    Recife. Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil wird während des Ramadans nicht fasten. "Ich kann da leider nicht mitmachen, weil ich arbeite. Das kommt für mich leider nicht infrage", sagte der DFB-Profi mit türkischen Wurzeln am Mittwoch in Recife, einen Tag vor dem letzten Gruppenspiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien gegen die USA... [mehr]

  • 20:34 Uhr

    Iran sorgt mit Tor in Brasilien für Einstellung von WM-Rekord

    Rio de Janeiro. Als letztes der 32 Teams hat der Iran bei der Fußball-WM in Brasilien ein Tor geschossen - und damit dem Weltturnier den Eintrag in die Rekordbücher verschafft. Erst einmal in der bisherigen Weltmeisterschafts-Geschichte hatten alle Teams in der Vorrunde selbst getroffen und mindestens auch ein Gegentor kassiert: 1962 in Chile. Der Iran brachte nach... [mehr]

  • 21:19 Uhr

    Neustadt: Sechs Verletzte bei Unfall auf A65

    Neustadt an der Weinstraße. Bei einem Unfall mit mehreren Autos auf der Autobahn 65 bei Neustadt an der Weinstraße sind am Mittwoch sechs Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stockte der Verkehr in Richtung Ludwigshafen bereits, als ein 49 Jahre alter Autofahrer nahezu ungebremst auf den letzten Wagen im Stau auffuhr. Dabei seien drei weitere... [mehr]

  • 21:40 Uhr

    Ministerium in Baden-Württemberg warnt vor WM-Fanschminke

    Stuttgart. Das Verbraucherschutzministerium in Baden-Württemberg hat während der Fußball-Weltmeisterschaft zahlreiche Fan-Schminkstifte aus dem Verkehr gezogen. Die Untersuchungsämter des Landes hatten zuvor in 14 von 14 Proben der Kosmetikartikel in den Farben schwarz-rot-gold verbotene oder nicht deklarierte Farbstoffe und Pigmente beanstandet, wie die Behörde... [mehr]

  • 21:40 Uhr

    Nach WM-Aus: Drogba hat noch nicht über sein Karriereende entschieden

    Fortaleza. Der ivorische Fußballstar Didier Drogba hat nach dem WM-Aus noch nicht über einen Abschied aus der Nationalmannschaft entschieden. "Nicht sofort, ich muss das alles erst mal verarbeiten, dann sehen wir weiter", sagte der 36 Jahre alte Angreifer am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa am Flughafen von Fortaleza. Ob der Afrika-Cup im kommenden Jahr eine... [mehr]

  • 21:41 Uhr

    Belgien-Coach Wilmots will gegen Südkorea Leistungsträger schonen

    São Paulo. Der belgische Fußball-Nationaltrainer Marc Wilmots wird im letzten Gruppenspiel am Donnerstag (22.00 Uhr/MESZ) in São Paulo gegen Südkorea Leistungsträger schonen. "Wir werden noch entscheiden, ob Vincent Kompany oder Daniel van Buyten spielt", meinte Wilmots am Mittwoch im Trainingscamp. Bislang hatten die beiden im Turnier die Innenverteidigung der... [mehr]

  • 21:42 Uhr

    Chiles Vidal knackt bei Twitter die Millionen-Grenze

    Belo Horizonte. Chiles Fußball-Nationalspieler Arturo Vidal hat bei Twitter die Millionen-Grenze geknackt. Der ehemalige Bundesliga-Profi hat seit Mittwoch "1M Follower", wie es beim Kurznachrichtendienst heißt. Drei Tage vor dem mit Spannung erwarteten WM-Achtelfinale gegen Gastgeber Brasilien formte Vidal auf einem Foto zum Dank mit seinen Händen ein Herz. (dpa) [mehr]

  • 21:52 Uhr

    Heidelberg/Walldorf: Fünf Radfahrer bei Unfällen verletzt

    Heidelberg/Walldorf. Insgesamt fünf Fahrradfahrer sind bei Unfällen in Heidelberg und Walldorf am Dienstag verletzt worden. In Heidelberg erfasste ein Pkw beim Abbiegen eine 30 Jahre alte Rennradfahrerin, teilte die Polizei mit. Ebenfalls in Heidelberg erfasste ein Auto eine 62-jährige Fahrradfahrerin und zwei Fahrradfahrer stießen frontal auf der Ziegelhäuser... [mehr]

  • 22:15 Uhr

    Zaccheroni hört als japanischer Nationalcoach auf

    Itu. Japans Fußball-Nationaltrainer Alberto Zaccheroni hat nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft sein Amt niedergelegt. Das teilte der Italiener am Mittwoch mit. Japan war trotz großer Ambitionen bei der WM in Brasilien sieglos aus dem Turnier ausgeschieden. Zaccheroni hatte Nippon 2010 als Nachfolger des Japaners Takeshi Okada übernommen und sich kurz... [mehr]

  • 22:33 Uhr

    Luiz Gustavo zu seinem Abschied beim FC Bayern: "Lehrreiche Zeit"

    Teresópolis. Brasiliens Mittelfeldspieler Luiz Gustavo ist nach seinem letztjährigen Abschied vom FC Bayern München nicht nachtragend. "Ich will nicht an die Vergangenheit denken, an schlechte Dinge. Ich sage nicht, dass es eine leichte Situation für mich war. Aber es war eine lehrreiche Zeit, die mich nur noch stärker gemacht hat", meinte der 26-Jährige am... [mehr]

  • 22:33 Uhr

    Uruguays Kapitän Lugano über Suárez-Beißattacke: "Welcher Vorfall?"

    Natal. Uruguays Kapitän Diego Lugano hat sich nach der mutmaßlichen Beißattacke von Luis Suárez erneut vor den Torjäger des WM-Achtelfinalisten gestellt. In einem Interview des britischen Senders BBC erklärte Lugano zum möglichen Biss in die Schulter des Italieners Giorgio Chiellini, die Fernsehbilder würden nichts zeigen. Auf die Frage, was er zum... [mehr]

  • 23:01 Uhr

    Brasilien stellt WM-Tagesplan um: Training zur Anstoßzeit

    Teresópolis. Brasiliens Fußball-Nationalmannschaft stellt die (innere) Uhr um: Seit Mittwoch trainiert die Mannschaft von Trainer Luiz Felipe Scolari um 13.00 Uhr, um sich für das Achtelfinale am Samstag in Belo Horizonte gegen Chile zu rüsten. "Wir sind es nicht gewohnt, um schon 13.00 Uhr zu spielen", erklärte Mannschaftsarzt José Luiz Runco am Mittwoch im... [mehr]

  • 23:09 Uhr

    Nigerias Babatunde erleidet Armbruch im WM-Spiel gegen Argentinien

    Porto Alegre. Der nigerianische Fußball-Nationalstürmer Michael Babatunde muss wegen eines gebrochenen Armes operiert werden. Das teilte Nationaltrainer Stephen Keshi am Mittwoch nach der 2:3-Niederlage gegen Argentinien in Porto Alegre mit. Babatunde war im Duell mit dem Sieger der Vorrunden-Gruppe F von einem Querschläger einen eigenen Mitspielers getroffen... [mehr]