Südhessen Morgen Archiv vom Samstag, 21. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Derby gegen Frankfurt am 30. August in Mannheim

    Adler testen Löwen

    Das Südwest-Derby ist zurück im deutschen Eishockey! Zumindest für einen Tag. Am 30. August (19.30 Uhr) empfangen die Adler die Löwen Frankfurt zum Testspiel in der Mannheimer SAP Arena. Tickets gibt es ab Mitte Juli, Dauerkarteninhaber haben freien Eintritt. Als die Frankfurter, die 2004 den DEL-Titel gewonnen hatten, vor vier Jahren Insolvenz anmelden mussten,... [mehr]

Altlußheim

  • Museum Autovision Ansturm beim Tag der offenen Tür / Große Oldtimerausstellung mit Rundfahrten / "Meilensteine der Automobilität" mit 17 Stationen

    Bugatti, Benz und "Biester" bestaunt

    Das war wirklich rundum gelungen: Der Tag der offenen Tür im und vor dem Museum Autovision lockte an Fronleichnam zahlreiche Besucher zu den vielen Attraktionen aus drei Jahrhunderten Mobilität. Die Stiftung von Horst und Brigitte Schultz und das fleißige Autovision-Helferteam präsentierten auch bei der mittlerweile elften Auflage dieser Veranstaltung ein... [mehr]

Artikel

  • Freizeit Umweltbewusste und Vegetarier bereiten sich Gemüse und Tofu statt Fleisch zu.

    Alternativen für den Grill

    Wollen sich Grillfreunde tier- und klimafreundlich verhalten, legen sie am besten öfters Gemüse statt Fleisch auf den Rost. Denn die Erzeugung von Fleisch belastet die Umwelt in puncto Wasserverbrauch und Kohlendioxidausstoß weitaus mehr als die Gemüseproduktion. Außerdem ist die Haltung des Schlachtviehs oft nicht artgerecht. Darauf weist der Bund für Umwelt... [mehr]

  • Bowle

    Eine Schüssel voll Sommer

    Als Partygetränk ist sie der Renner, aber auch in kleiner Runde ist Bowle ein Genuss. Früchte, Gemüse, Kräuter und Gewürze geben ihr Aroma. Experimentieren ist erlaubt, und Alkohol muss gar nicht immer dabei sein. [mehr]

BA-Freizeit

  • Großer Erfolg, kleine Spur

    Das Viernheimer Traditionsunternehmen Busch erhielt nach einer Leserwahl in Fachzeitschriften die Auszeichnung "Das goldene Gleis" / Bensheimer Industriedesigner Richard Storch nahm den Preis entgegen [mehr]

Bensheim

  • Abitur Doppeljahrgang hat die Prüfungen hinter sich / Dankgottesdienst am Dienstag, Zeugnis-Verleihung am Mittwoch in der Weststadthalle

    Am Goethe-Gymnasium achtmal die Traumnote 1,0 erreicht

    Am Mittwoch war es so weit: die vorerst letzte mündliche Prüfung am Goethe-Gymnasium war erfolgreich zu Ende gegangen. Oberstufenleiter Hermann Grimstein war erleichtert, dass das Kollegium das Abitur des Doppeljahrgangs mit dem letzten G9- und dem ersten G8-Jahrgang fehlerfrei durchgeführt hatte. Er und Schulleiter Jürgen Mescher zeigten sich äußerst zufrieden... [mehr]

  • Am Donnerstag

    AWO besucht die Landesgartenschau

    Die Arbeiterwohlfahrt Bensheim fährt am Donnerstag (26.) zur Landesgartenschau nach Gießen. Durch ihre direkte Lage im Herzen der Stadt hat man als Teilnehmer dieser Busfahrt nicht nur die Möglichkeit, eine der zahlreichen Attraktionen innerhalb der Gartenschau zu besuchen, sondern auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt Gießen zu bewundern. Der schon... [mehr]

  • MEGB

    Beratungstag zum Thema Social Media

    Viele Unternehmen wollen mit Website, Facebook, Blog und Co. neue Kunden gewinnen, bestehende Kunden binden oder Mitarbeiter besser vernetzen. Am Anfang fehlt häufig die Orientierung. Was passt zum Unternehmen? Wie kann man neue Medien optimal nutzen? Die Marketing- und Entwicklungsgesellschaft Bensheim (MEGB) bietet in Kooperation mit einem IT-Unternehmen aus... [mehr]

  • Sitzung

    BfB zum Thema Stadtverkehr

    Zu ihrer nächsten Fraktionssitzung trifft die Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (24.) um 18 Uhr im Hotel Felix. Im Mittelpunkt der Sitzung stehen die Verwaltungsvorlagen für die Sitzungen der Ausschüsse der Stadtverordnetenversammlung. Die Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplans der Stadt Bensheim wird... [mehr]

  • THW Spektakuläre Mitmach-Aktionen an Fronleichnam

    Brandheißer Einsatz beim Familientag

    Das Technische Hilfswerk Bensheim gönnt sich keine Atempause. Hieß es für die Mannschaft um den Ortsbeauftragten Ullrich Michel im Rahmen des Hessentags dauerhafte Präsenz und verstärkte Einsatzbereitschaft zu zeigen, ließ das THW sogleich am Donnerstag den traditionellen Familientag folgen. Das Areal an der Lahnstraße füllte sich ab den Morgenstunden stetig... [mehr]

  • Bensheim-Kalender Aufnahmen von BA-Fotograf Thomas Neu

    Die schönen Seiten der Stadt

    Bensheim in Hochglanz von seiner schönsten Seite: So zeigt der Bensheimer Fotograf Thomas Neu die Stadt in seinem neuesten Kalender. "Da im Hessentagsjahr 2014 alles ein wenig anders ist als sonst, habe ich den Kalender zunächst im handlicheren Format DIN 4 drucken lassen", erklärt Neu. Der Bensheim-Kalender im DIN-A3-Format, den Neu seit 2012 veröffentlicht,... [mehr]

  • Pfadfinder Bensheimer Stamm beim hessischen Landeslager dabei

    Entspannung vom Schulstress

    Die nordhessische Stadt Immenhausen war wieder die Heimat von 700 Pfadfindern und Pfadfinderinnen aus Hessen. Denn alle zwei Jahre findet dort das hessische Landespfingstlager statt. Auch der Pfadfinderstamm Hagen von Tronje aus Bensheim war mit 25 Teilnehmern dabei. Die Jugendlichen zwischen neun und 21 Jahren schliefen in den pfadfindertypischen Schwarzzelten,... [mehr]

  • Märkerwaldschule

    Flohmarkt für Kindersachen

    Der Förderverein der Märkerwaldschule Gronau lädt für Samstag, 12. Juli, zu einem Flohmarkt "Rund ums Kind" in das Dorfgemeinschaftshaus in Gronau (Märkerwaldstraße 81a) ein. Verkauft und gekauft werden kann in der Zeit von 11 bis 15 Uhr. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Verkaufstische sind vorhanden und können ab 10 Uhr... [mehr]

  • Vereine Heike Loreth bleibt Vorsitzende von Getogether

    Gospelchor bestätigt Führungsspitze

    Die Rückschau auf das Jahr 2013 stand im Mittelpunkt der Hauptversammlung, zu der der Gospelchor Getogether eingeladen hatte. Heike Loreth zog Bilanz aus einem Jahr, in dem der Chor schöne Konzerte gegeben hat und auf Freizeiten in Weikersheim und im Elsass weilte. Nach den Sommerferien begannen die Proben für das Karfreitagskonzert "Getogether Korinth".... [mehr]

  • Fußball Public Viewing nur in Gaststätten oder bei Vereinen / Uwe Danzberger über seine Erfahrungen als Veranstalter

    Keine Arena für Bensheimer WM-Fans

    Fußballfans müssen in diesem Jahr in Gaststätten oder zu Vereinen ausweichen, wenn sie die Spiele von Jogis Jungs aus Großleinwand sehen wollen. Eine WM-Arena wie vor vier Jahren gibt es in Bensheim nicht mehr. [mehr]

  • Goethe-Gymnasium

    Leistungskurse geben Konzert

    Die Leistungskurse Musik der Stufen Q2 und Q4 werden am Dienstag (24.) um 20 Uhr ein Konzert in der Mensa veranstalten. Zur Vorbereitung wurde in vielen Stunden eifrig Chorstimmen geübt. Die Kurse werden unter der Leitung des Tutors Dieter Kordes einige Chorstücke aus dem Bereich Pop und Rock im vierstimmigen Satz zu Gehör bringen. Dieter Kordes ist sehr gespannt,... [mehr]

  • Freunde des Parktheaters Am 28. Juni nächste Aufführung

    Mitmach-Theater für die Allerkleinsten

    Die Freunde des Parktheaters präsentieren ein Mitmach-Theater für die Allerkleinsten - und zwar am Samstag, 28. Juni, um 16 Uhr das Jahreszeiten-Quartett "Sommerheiß und Erdbeereis". Kinder im Alter von zwei bis fünf Jahren sind eingeladen, in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern als Zuschauer auf der Bühne des Parktheaters ein Theaterstück zu erleben.... [mehr]

  • Hessentag Kollekte des Vereidigungs-Gottesdienstes übergeben

    Polizeibeamte spenden für das Hospiz

    Eine Gruppe von Studierenden der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) übergab jetzt die Kollekte des Vereidigungs-Gottesdienstes in Höhe von 1053 Euro an das Hospiz Bergstraße. Anna Schwerdt, selbst Bensheimerin und Studierende an der HfPV, sagte: "Wir freuen uns sehr, heute die Kollekte als Helfer an Helfende übergeben zu können." Der... [mehr]

  • OWK Bensheim Tour auf dem Weinweg

    Rund um Neunkirchen gewandert

    Zu einer Wanderung rund um Neunkirchen hatten Kirsten Schumacher und Dieter Brendel den OWK Bensheim eingeladen. Die jetzige weithin sichtbare Kirche wurde 1742 auf der Höhe von 517 Metern errichtet und ersetzt eine uralte Wallfahrtskirche. Die Wandertour begann auf dem Parkplatz "Weinweg" in der Nähe der Eleonorenklinik. Kurz nach dem Ausgangspunkt der Tour stieß... [mehr]

  • Galerie Böhler

    Sonderausstellung wird verlängert

    Nur noch bis zu diesem Wochenende sind in der Galerie Böhler Grafiken und Gemälde von Paul Kleinschmidt zu sehen. Bis Ende Juli verlängert werden konnte aber die Sonderausstellung "Hessen in Bild und Buch". Hier erwarten den Besucher antike Druckgrafiken, zeitgenössische Grafik-Editionen und allerlei Raritäten der Hessenliteratur, aber auch einige für das... [mehr]

Berichte

  • Uruguay Luis Suarez vom Rollstuhl in den WM-Olymp

    "El Pistolero" trifft ins Herz

    Vor vier Wochen saß Luis Suarez noch im Rollstuhl - nach seiner Gala gegen England wurde Uruguays jubelnder Stürmer-Star auf den Schultern über den Platz getragen. Der 27-Jährige weinte hemmungslos. "Von so einem Spiel habe ich geträumt. Ich genieße den Moment sehr", erklärte der emotionale Angreifer nach seinem unglaublichen Comeback. Ausgerechnet gegen seine... [mehr]

  • Ghana Trainer Appiah kann es sich eigentlich nicht leisten, auf Kevin-Prince Boateng in der Startelf zu verzichten

    "Jetzt ist die Zeit gekommen"

    Nur James Kwesi Appiah weiß ganz genau, was er mit Kevin-Prince Boateng vorhat. Aber Ghanas Nationaltrainer verrät es niemandem. Und so wird wohl auch der zuletzt zum Promi-Ersatzmann degradierte Mittelfeldantreiber erst wenige Stunden vor dem Alles-oder-nichts-Spiel gegen die deutsche Mannschaft erfahren, ob er sich bei der Fußball-WM auf eine Neuauflage des... [mehr]

  • Argentinien Für die offensiv exzellent besetzte Mannschaft um Lionel Messi gibt es nun keine Ausreden mehr

    Alle hören auf sein Kommando

    Der Herrscher steht in der Mitte und ist kaum zu sehen. Gonzalo Higuain, Sergio Agüero, Angel di Maria und Co. haben sich um Argentiniens kleinen, großen Anführer versammelt - im Zentrum spricht Lionel Messi zu seinen Untergebenen. Dann nickt der Superstar kurz und das Training kann beginnen. Alle hören nur noch auf sein Kommando - Messi, der Mächtige. "Es ist... [mehr]

  • Schiedsrichter

    Brasilianer pfeift DFB-Match

    Der Brasilianer Sandro Ricci ist vom Weltverband FIFA als Schiedsrichter für das zweite WM-Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Samstag (21 Uhr/ARD) in Fortaleza gegen Ghana benannt worden. Assistiert wird der 39-Jährige dabei von seinen Landsleuten Emerson Augusta de Carvalho und Marcelo van Gasse. Ricci, der im Dezember 2013 das Finale der... [mehr]

  • Fußball Torhüter Cesar hofft auf Durchbruch gegen Kamerun

    Brasilien sucht das Confed-Feuer

    Regen-Tanz statt Samba-Rhythmen: Über das Trainingscamp "Granja Comary" der Brasilianer bei der Fußball-WM ist der Herbst hereingebrochen - mit Dauerregen und Temperaturen kaum über zehn Grad. Tief hängen die grauen Wolken über Teresópolis. Torhüter Júlio Cesar ficht dies alles nicht an, unverdrossen wirft er sich bei einer Übungseinheit in den Matsch. Die... [mehr]

  • Elfenbeinküste Der große alte Mann als tragische Figur

    Drogba kein Heilsbringer

    Bei seinem Abschied aus Brasilía hatte es Didier Drogba plötzlich eilig. Der Star-Fußballer von der Elfenbeinküste sprang im Estadio Nacional de Brasilia über die Absperrung und wich nach einem kurzen Interview weiteren Fragen zu seiner ungewohnten Rolle als Ersatzspieler aus. Selbst die FIFA-Offiziellen konnten den Ivorer bei seinem flotten Abgang nicht... [mehr]

  • WM historisch Ein Tor, das keines war, wird 1966 zum Ausgangspunkt einer andauernden Fußball-Rivalität

    Englands bisher einziger großer Titel

    Der Mann mit der Trikotnummer 10 dreht sich sechs Meter vor dem Tor und donnert den Fußball gegen die Lattenunterkante. Geoff Hurst fällt zur Seite, blickt im Liegen dem Ball hinterher, der vom Querbalken nach unten saust. 96 924 Zuschauer im Londoner Wembley-Stadion halten die Luft an, Englands Kicker jubeln, die Deutschen winken ab. Es ist die 101. Minute des... [mehr]

  • Gruppe D Mit der 0:1-Niederlage der Italiener gegen Costa Rica ist das WM-Aus der "Three Lions" besiegelt

    Englands Leid hat ein Gesicht: Steven Gerrard

    Football's going home: Die englische Fußball-Nationalmannschaft ist bei der WM in Brasilien erstmals seit 56 Jahren in der Vorrunde gescheitert. Blamiert und gedemütigt ist das Mutterland des Fußballs ein bedauerlicher Pflegefall. Medien und Fans gossen nach dem 1:2 (0:1) gegen Uruguay Hohn und Spott über die Mannschaft von Roy Hodgson aus, der Teammanager bekam... [mehr]

  • Ernährung Spaghetti zum Frühstück

    Erfolg durch gutes Essen

    Holger Strombergs Beitrag zum deutschen Sieg gegen Portugal waren Spaghetti zum Frühstück. Vor dem Spiel um 13 Uhr Ortszeit hat der Koch der Fußball-Nationalmannschaft für die DFB-Auswahl wie vor jeder Partie eine kohlenhydratreiche Mahlzeit auf den Speiseplan gestellt, um die Energiespeicher auch ordentlich zu füllen: Vollkornpasta mit Bolognese-Sauce oder... [mehr]

  • Kolumbien Vorzeitig im Achtelfinale gelandet

    Ersatz-Held Rodriguez überzeugt

    Nach der Landung in São Paulo durfte James Rodriguez schon wieder jubeln. Sechseinhalb Stunden, nachdem der neue Liebling der kolumbianischen Fußballfans das wichtige Führungstor beim 2:1-Sieg gegen die Elfenbeinküste geschossen hatte und zum zweiten Mal zum Spieler des Tages gekürt worden war, stand endlich fest: Kolumbien hat vorzeitig und erst zum zweiten Mal... [mehr]

  • Bosnien-Herzegowina Ex-Hoffenheimer Vedad Ibisevic sieht sich und sein Team in der Pflicht

    Erste WM-Punkte im Visier

    Vedad Ibisevic ist auf den Geschmack gekommen. Erst schoss der Bundesliga-Profi des VfB Stuttgart Bosnien-Herzegowina zur Fußball-WM nach Brasilien, dort erzielte er im ersten WM-Spiel in der Geschichte seines Landes gleich das erste Tor. "Die Hymne zu hören, zu spielen und zu treffen, das sind Momente, die sich nur schwer in Worte fassen lassen", berichtete der... [mehr]

  • Gruppe G US-Team kann gegen Portugal vorzeitig das Achtelfinale erreichen / Ronaldo und Co. droht K.o.-Schlag

    Klinsmann ist sich sicher: Besser geht's doch gar nicht

    Eine Weltmeisterschaft ohne den Weltfußballer des Jahres: Dieser Albtraum aller portugiesischen Fans und wohl auch der FIFA könnte schon nach der Vorrunde wahr werden, falls Cristiano Ronaldo und sein Team nach dem Debakel gegen Deutschland nun auch noch gegen Jürgen Klinsmanns Amerikaner verlieren sollten. "Es liegt nur an uns", meinte Portugals Torwart Beto vor... [mehr]

  • Zimmerbelegung WGs

    Lahm wohnt mit Hummels

    Münchner zusammen mit Dortmundern, Schalker gemeinsam mit Borussen: Die deutschen Wohngemeinschaften im Teamquartier Campo Bahia in Santo Andre sind bunt gemischt. "Sport Bild Plus" veröffentlichte nun die Besetzungslisten der vier DFB-Spieler-Kommunen. In der WG von Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger (FC Bayern) wohnen demnach der Dortmunder Kevin Großkreutz,... [mehr]

  • Schuhmode Fußballer sind bei dieser WM mit außergewöhnlichen "Kickstiefeln" auf dem Platz unterwegs

    Laufsteg für Extravaganzen

    Von einheitlicher Schuhmode kann bei den WM-Stars in Brasilien keine Rede mehr sein. Wo die Kicker früher alle das gleiche Modell in schlichtem Schwarz und Weiß trugen, wird es heute kunterbunt - und hochtechnologisch: Carbon und Glasfaser sind die gängigsten Materialien. Leder? Fehlanzeige, zu schwer und in seinen Grenzen zu eng. Ein Hightech-Fußballschuh... [mehr]

  • FIFA handelt

    Linienrichter steht im Abseits

    Die FIFA hat bei der WM in Brasilien den Schiedsrichter-Assistenten Humberto Clavijo aus dem Verkehr gezogen. Der Kolumbianer gehört damit nicht mehr zum Gespann um Schiedsrichter Wilmar Roldan, das für die Begegnung zwischen Südkorea und Algerien am Sonntag (21 Uhr MESZ/ZDF) angesetzt wurde. Der 40-jährige Clavijo war am 13. Juni beim Vorrundenspiel zwischen... [mehr]

  • Aus dem Nähkästchen

    Löw mag Musik von Udo Jürgens

    Hansi Flick outete in einem ZDF-Interview Fußball-Bundestrainer Joachim Löw als Fan des deutschen Schlagers. "Jogi ist eher so ein bisschen für Udo Jürgens", sagte der Löw-Assistent in dem am Donnerstag ausgestrahlten Beitrag aus dem deutschen WM-Quartier Campo Bahia. Torwart-Trainer Andreas Köpke sei "relativ modern" und höre alles, "was einfach gerade so hip... [mehr]

  • Heimvorteil Bis gestern Nachmittag gab es lediglich Siege für die Schweiz und Frankreich gegen Teams aus der "Neuen Welt"

    Schon die Hymne putscht auf

    Immerhin konnte Haris Seferovic das totale Debakel verhindern: Im Duell der Lateinamerikaner gegen den Rest der Welt steht es bislang 8:2 für die Neue Welt (Stand Freitagmittag). Nur der Siegtreffer des Schweizers in der letzten Minute der Nachspielzeit im Duell gegen die tapfer kämpfenden Ecuadorianer verhinderte eine noch schlechtere Bilanz. Wer die Partie... [mehr]

  • Südkorea

    Son steht im Mittelpunkt

    Son Heung Min ist in seiner Heimat ein Star. Auftritte in der Öffentlichkeit gleichen dem eines Popidols. Da verlieren die sonst als schüchtern bekannten Asiaten ihre Zurückhaltung. "Wenn ich in Seoul rausgehe, verkleide ich mich. Ich will nicht riskieren, dass sich jemand verletzt, wenn die Leute mich erkennen und auf mich zustürmen", berichtet Son. Nach dem 1:1... [mehr]

  • Belgien Trainer heizt seinen Spielern ein

    Wilmots bläst auf dem Trainingsplatz zur Attacke

    Beim mühsamen Auftakt verhinderte seine Brandrede eine Blamage, und auch vor dem zweiten Auftritt Belgiens bei der Fußball-WM heizte Marc Wilmots seinen Spielern mächtig ein. "Ihr rennt hier herum und schießt wie die Idioten!", herrschte der Nationalcoach seine "Roten Teufel" in der Vorbereitung auf das Duell mit Russland am Sonntag (18 Uhr MESZ/ZDF) beim... [mehr]

Biblis

  • Rückblick Gurkenkönigin Rosa I. hätte gegen eine Verlängerung nichts einzuwenden / Mehr als 60 Veranstaltungen besucht

    "Ein weiteres Jahr wäre toll"

    "Noch ein weiteres Jahr Gurkenkönigin, das wäre toll", meint Rosa Giordano. Aber am 28. Juni muss sie das Zepter weitergeben. "Mir geht es genauso", stimmt Geena Hulbert begeistert zu. Sie zusammen mit Juliane Heinlein begleitet die Königin als Prinzessin. Die jungen Frauen haben ein Jahr lang die Gemeinde Biblis auf über 60 Veranstaltungen und Reisen vertreten... [mehr]

  • FC Boys Wattenheimer Verein stellt das neue Trainingsangebot Budomotion vor / Weitere Interessenten können mitmachen

    Beweglich bis ins hohe Alter

    Die Karate-Abteilung des FC Boys Wattenheim hat ein neues Konzept für Menschen im mittleren Alter entwickelt. Das Angebot heißt Budomotion. "Wir sind einer von fünf Karatevereinen, die an diesem neuen Projekt teilnehmen. Hierzu werden die Teilnehmer auch befragt", erklärt Trainer Michael Mücke. Er hofft, dass sich für das neue Konzept weitere interessierte... [mehr]

  • Ortsbeirat Weitere Verkehrskontrollen in Nordheim

    Symbole vor der Schule zum Schutz der Kinder

    In der Wormser Straße vor der Steinerwaldschule in Nordheim werden demnächst zwei Piktogramme aufgebracht mit der Aufschrift "Vorsicht Kinder". Sie kosten 400 Euro pro Stück. Das teilte Bürgermeister Felix Kusicka dem Ortsbeirat mit. "Da geht mir das Herz auf", meinte Ortsvorsteherin Gabi Kohl (SPD). Außerdem verkündete Kusicka, dass am 20. Mai und am 13. Juni... [mehr]

  • Hessentag Bibliser Jugendrotkreuzgruppe beim Umzug dabei

    Teilnehmer berichten über tolles Erlebnis

    "Ihr seid die zukünftigen Retter Hessens", rief ein Zuschauer am Straßenrand den Kindern und Jugendlichen vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) aus Biblis zu. Sie waren gemeinsam mit weiteren Teilnehmern aus dem Jugendrotkreuz beim Hessentagsumzug in Bensheim dabei. Sie seien überrascht gewesen, wie positiv ihr Ehrenamt von den Zuschauern aufgenommen wurde, berichten... [mehr]

Brühl

  • Wildkräuter Koch Dieter Schlupp findet die Zutaten für ein leckeres Menü am Wegesrand

    Köstliches für den Sommertag

    Viele Leser waren von den Ideen des Kräuterexperten Dieter Schlupp, aus Pflanzen vom Wegrand Köstliches zu zaubern, so begeistert, dass sie um ein Menü aus der Natur baten. Und so stellt der Koch ein Sommer-Sonntagsmenü vor, das vegan beziehungsweise ovo-lacto-vegetabil aus unscheinbaren Wildkräutern und regionalen Früchten der Saison Schmackhaftes voller... [mehr]

  • Kollerfähre Ismet Günay steht bereits in der sechsten Saison am Steuer / Schiff ist trotz des hohen Alters in gutem Zustand

    Querung dauert zwei Minuten

    "Wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, ist es gar nicht so schwierig", sagt Ismet Günay bescheiden. Und tatsächlich sieht es spielerisch leicht aus, wie der Schiffsführer der Kollerfähre oben auf der Brücke mit kleinen Bewegungen die Joysticks bewegt, mit denen er die Schiffsschrauben ausrichtet. "Wir haben kein Ruder, sondern geben dem Schiff mit dem... [mehr]

  • Wohnungseinbruch

    Smartphone und Bargeld als Beute

    Bereits jetzt hat die Polizei in Brühl im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen Anstieg von Wohnungseinbrüchen zu verzeichnen (wir berichteten). In dieser Woche kam ein weiterer hinzu. Ein Wohnungseinbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Hufeisengemeinde wurde der Mannheimer Polizei am Donnerstagabend gemeldet. Auf bislang unbekannte Art und Weise verschafften sich... [mehr]

Bürstadt

  • Geselligkeit Ritzert-Chöre treffen sich zum Grillen / Willkommene Stärkung nach Prozession

    Gemeinsam singen und feiern

    Als Chorleiter Herbert Ritzert die Männer der Liederkranz-Vereine aus Bobstadt, Bürstadt, Groß-Rohrheim und vom Bibliser Frohsinn zu sich rief, hatten die meisten der Sänger schon ein strammes Vormittagsprogramm hinter sich gebracht. So war der Frohsinn nach der Fronleichnamsprozession beim Pfarrfest in Biblis aufgetreten. Und auch die Bürstädter Sänger waren... [mehr]

  • Hessentag Wattenheimer Hofladen mit Stand vertreten

    Hitze zügelt Appetit

    Zwischen Eseln, dem Forst und Eis aus Ziegenmilch stand beim Hessentag im Bereich "Der Natur auf der Spur" der Stand von Siegbert Ochsenschläger. "Das Ambiente war super", sagt Dagmar Ochsenschläger. Ob sie aber auch mit dem Umsatz und dem Besucherstrom zufrieden ist? "Am zweiten Wochenende schon", sagt sie knapp. "Aber das war nicht nur bei uns so, da ging es... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Lea Daniel landet nach toller Leistung auf dem zweiten Platz

    Ian Störmer bester Athlet im Südwesten

    Bei den südwestdeutschen U15-Judoeinzelmeisterschaften im pfälzischen Weilerbach holten sich Ian Störmer und Lea Daniel vom 1. Judo-Club Bürstadt Gold und Silber. Nachdem sich die beiden Judokämpfer über die Hessische Meisterschaft am 17. Mai in Petersberg qualifiziert hatten, waren nun alle Vereins- und Familienmitglieder gespannt, was auf der... [mehr]

  • Kommunalpolitik Ausschuss tagt am Dienstag

    Jubiläum früh planen

    In drei Jahren feiert Bürstadt ein ganz großes Jubiläum: 1250 Jahre Bürstadt - und zudem 50 Jahre Stadtrechte. Die SPD-Fraktion hat nun vorgeschlagen, einen Beirat für die Vorbereitungen des Jubiläumsfests einzurichten. Die Stadtverwaltung rät wiederum, eine Arbeitsgruppe nach dem Vorbild eines Runden Tischs zu gründen. Laut Timo Spreng ist diese Konstruktion... [mehr]

  • Fußball-WM C-Jugend des Bürstädter Juniorenfördervereins glaubt fest an einen Sieg gegen Ghana

    Müller, Klose und Götze schießen Tore

    3:1, 2:0 oder 3:0? Bei der C-Jugend des Bürstädter Juniorenfördervereins (JFV) hagelt es wild Ergebnisse durcheinander. Die Nachwuchskicker können sich nicht einigen, was den Endstand des Spiels in Fortaleza heute Abend gegen Ghana angeht. Klar ist nur: Die deutsche Nationalmannschaft gewinnt - natürlich! Einer der Jugendlichen nimmt gar die Zahl acht in den... [mehr]

  • Aktion Bürgerstiftung erklärt "Heylegass" und "Wassergass"

    Schilder erinnern an alte Namen

    In der Magnusstraße, an den Eckhäusern zur Marktstraße und zur Schulstraße erinnern Schilder daran, dass das Straßenstück dazwischen früher - und manchmal im Volksmund heute noch - "Heylegass" genannt wurde. "Die Leute dort haben bei Heyl in Worms gearbeitet, und er hat ihnen Geld geliehen, damit sie die Häuser bauen konnten", erzählt Peter Tschirch von der... [mehr]

  • Tag der offenen Gartenpforte Wie ein Park präsentiert sich das Heimatmuseum von Familie Gräf in der Peterstraße

    Schmuckstück im alten Ortskern

    "Von ganz hinten ist der Blick am schönsten", sagt Edgar Gräf. Tatsächlich ist die Aussicht großartig, denn von dort ist fast der gesamte Garten mit fast 1000 Quadratmetern zu überschauen. Die Äste der beiden prächtigen Nussbäume bilden ein dichtes Dach, überall blüht und grünt es, und die zahlreichen Ausstellungsstücke des Heimatmuseums sind ebenfalls zu... [mehr]

DFB Team

  • Die Deutsche Mannschaft in der Einzelkritik

    "Joker" Klose und "Ankurbler" Kroos

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach dem Spiel gegen Ghana in der Einzelkritik [mehr]

  • Der Jubilar Abwehrchef Per Mertesacker bestreitet gegen Ghana sein 100. Länderspiel

    "Schleich" als Hauptdarsteller

    Als die Rede auf die "Brüder Schnarch und Schleich" kommt, muss Per Mertesacker herzhaft lachen. "Metze und ich waren ein großes Duo. Wir wurden ein bisschen parodiert. Wir haben es trotzdem gut gemacht", sagte der 29-Jährige bei DFB.tv im Rückblick auf die EURO 2008, als er als "Schleich" und sein Abwehr-Partner Christoph Metzelder als "Schnarch" verspottet... [mehr]

  • Ungewohnte Rolle Routiniers in der Warteschleife

    Gefahr von Grabenkämpfen im DFB-Team

    347 Länderspiele haben Bastian Schweinsteiger, Miroslav Klose und Lukas Podolski zusammen absolviert - doch Erfahrung schützt vor Ersatzbank nicht. Auch beim zweiten Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am heutigen Samstag (21 Uhr /ARD) in Fortaleza gegen Ghana müssen sich die prominenten Hauptdarsteller wohl mit einer ungewohnten Nebenrolle... [mehr]

  • Deutschland Im zweiten Gruppenspiel gegen Ghana setzt Bundestrainer Joachim Löw auf taktische Cleverness / Bangen um Hummels

    Hitzeschlacht in Fortaleza

    Portugal zählt nicht mehr, Deutschlands WM-Liebling Thomas Müller und seine euphorisch gefeierten Kollegen brennen auf das zweite heiße Match in Brasilien. Kontrahent Ghana hat dem Team von Joachim Löw für die Gruppenpartie in Fortaleza einen Kampf "bis aufs Blut" angekündigt. "Er hat schon viele Dinge gesagt, aber das glaube ich ihm jetzt mal", sagte... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Johannes Treffert spricht über seine Weihe zum Diakon / Am Sonntag Gottesdienst und Sektempfang

    "Ein schönes, bewegendes Fest"

    Berufungen weckt Gott, so lehrt es die Kirche von alters her. Priestersein ist Beruf und Lebensform zugleich. Dass es immer weniger katholische Priester gibt, hat viele Gründe. Einer, der sich auf den Weg gemacht hat, dieses Amt in all seinen Facetten zu leben, ist der Neckarhäuser Johannes Treffert. Mit dem kürzlich zum Diakon geweihten Priesterseminaristen... [mehr]

  • Rhein-Neckar Wechsel im Aufsichtsrat der VR Bank

    Büttner neuer Chef

    Walter Büttner (Bild) ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der VR Bank Rhein-Neckar eG. Der Rechtsanwalt aus Ludwigshafen wurde mit Wirkung zum 18. Juni vom Aufsichtsrat einstimmig zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Er löst damit Hugo K. Flühr ab, der nach 26-jähriger Tätigkeit, davon zehn Jahre als Vorsitzender, altersbedingt aus dem Aufsichtsrat der... [mehr]

  • Neckarhausen

    Familienspielfest beim Turnverein

    Wie alljährlich, veranstaltet der Turnverein 1892 Neckarhausen am Sonntag, 29. Juni, von 13 bis 17 Uhr ein Familienspielfest auf dem Sportgelände, Porschestraße 15. Hierzu ist die Bevölkerung eingeladen. Es werden Wettkämpfe und Spiele ausgetragen. Von 14 bis 16 Uhr bietet die Tischtennisabteilung ein Schnuppertraining durch. Der Hundesportverein Edingen wird... [mehr]

  • Neckarhausen

    Serenaden-Abend in der Lutherkirche

    Unter der Überschrift "Du meine Seele, singe!" lädt der Förderverein Chormusik an der Lutherkirche Neckarhausen zu einem Serenaden-Konzert in der evangelischen Kirche ein. Nach dem überwältigenden Erfolg bei der Premiere im vergangenen Jahr findet der zweite Serenaden-Abend am Samstag, 28. Juni, um 18.30 Uhr statt. Unter der Leitung von Peter Gortner erwartet... [mehr]

Einhausen

  • Frauenkrei s

    Ausflug nach Luxemburg

    Der Frauenkreis "St. Michael" unternimmt am Freitag, 27. Juni, einen Tagesausflug nach Luxemburg. Abfahrt ist um 7 Uhr am Marktplatz. In der Europastadt Luxemburg werden bei einer Stadtrundfahrt neben den Sehenswürdigkeiten vor allem das Plateau Kirchberg, das Europaviertel, der Place de la Constitution mit der Goldenen Frau und die Kasematten besichtigt. Am... [mehr]

  • Technik Breitbandlösung soll schon im Juli in einigen Straßen für bessere Verbindung sorgen

    Schnelleres Internet in Sicht

    Im Juli sollen zahlreiche Haushalte in Einhausen, die bislang im Schneckentempo über die Datenautobahn surfen mussten, die Möglichkeit zu einem schnelleren Internetanschluss erhalten. Nach Angaben der Gemeinde plant die Unternehmenstochter GGEWnet des Bensheimer Energieversorgers ab Juli die Vermarktung ihrer bereits im vergangenen Jahr angekündigten... [mehr]

  • Caritaszentrum Zahlreiche Ideen beim Auftaktworkshop "Rundum gut versorgt - Alter gestalten in Einhausen" / Strukturen sollen verbessert werden

    Von Ü 75-Party bis zu Demenzbegleitung

    Der Caritasverband Darmstadt hatte in der vergangenen Woche zum Auftaktworkshop "Rundum gut versorgt - Alter gestalten in Einhausen" in die Begegnungsstätte des Caritaszentrums St. Vinzenz eingeladen und viele Interessierte waren gekommen: Bürgermeister Philipp Bohrer und sein bereits gewählter Nachfolger Helmut Glanzner, Vertreter der Gemeinde, der Caritasgruppe,... [mehr]

Eppelheim

  • Förderprogramme der Stadt Hans Wernz ist verärgert über einen ablehnenden Brief der Stadtverwaltung / Bürgermeister Mörlein will Gemeinderat entscheiden lassen

    Elektroauto muss ohne Zuschuss seinen Weg finden

    Der Umwelt etwas Gutes tun wollte Hans Wernz. Als langjähriges Greenpeace-Mitglied hat er sich für ein strombetriebenes Fahrzeug entschieden und sich dieser Tage ein Elektroauto gekauft. "Ich fahre keine großen Strecken mehr und wollte der Umweltverschmutzung entgegenwirken", erklärte der 83-jährige Eppelheimer. Seit Mitte Mai steht ein nagelneuer "BMW i3" in... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Hockenheimring bleibt im Hickhack gelassen

    "Werden kein Öl ins Feuer gießen"

    Im Streit um die Vergabe der Formel-1-Rennen in Deutschland ab 2015 scheint Bernie Ecclestone den Überblick zu verlieren. Nachdem er noch am Donnerstag "den Freunden in Hockenheim" recht deutlich vorgeworfen hatte, die Verträge nicht einhalten zu können, ruderte er gestern in einem Gespräch mit der "Rhein Zeitung" zurück: "Wir respektieren den Vertrag mit... [mehr]

  • Formel 1 In Spielberg dominieren einmal mehr die Mercedes / Bei Vettels Rennstall lautet die Frage: Geht noch was mit diesem Motor?

    Red Bull will Bilanz ziehen

    Der Blick auf die Zeitentabelle verhieß nichts Gutes für Sebastian Vettel. Weit über eine Sekunde lag der viermalige Formel-1-Weltmeister am Freitag in den beiden Trainingseinheiten zum Großen Preis von Österreich hinter dem erneut dominierenden Mercedes-Duo Lewis Hamilton und Nico Rosberg - und das ausgerechnet in Spielberg auf der Hausstrecke seines Teams Red... [mehr]

Fotostrecken

  • Reise

    Das andere Gesicht von Orlando/Florida

    Viele Touristen besuchen Orlando der großen Themenparks wegen. Die Stadt in Zentralflorida besitzt aber noch andere Reize: Downtown Orlando sowie Winter Park - wo alles begann.

  • Fünfter Radsalon in Mannheim

    Auf den Kapuzinerplanken drehte sich am Samstag alles rund ums Thema Fahrrad. Von 10 bis 18 Uhr lud der inzwischen fünfte Radsalon zum Staunen ein. Die siebte Radparade, zwischen Spaß-Radtour und politischer Demonstration angesiedelte Veranstaltung forderte auf dem Weg durch die Quadrate, die Neckarstadt und Ludwigshafen ganz selbstbewusst "Jetzt umsteigen -... [mehr]

  • Hot Mexican Dance Club!!!

    Hot Mexican Dance Club!!! in Musikpark Ludwigshafen am 20.06.2014, Ludwigshafen

Fotostrecken Bensheim

  • Unfall in Auerbach

    Am frühen Samstagmorgen ereignete sich auf der B 3 in Auerbach (Darmstädter Straße) in Höhe des Anwesens 180 ein Unfall mit einem Kleinwagen. Nach Mitteilung der Polizeidirektion Südhessen war die 20-jährige Fahrerin des Wagens um 3.25 Uhr in Richtung Zwingenberg unterwegs gewesen, als sie in Höhe der Sparkasse aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von... [mehr]

Fotostrecken Mannheim

  • Afrika Markt auf dem Alten Meßplatz

    Leib und Seele konnten auf dem diesjährigen Afrika-Markt auf dem Alten Meßplatz Erholung finden. Mit Leckereien und Kunsthandwerk, Musik und Unterhaltung konnten Einblicke in eine andere Kultur gewonnen werden.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Sommerfest mit Musik am 28./29. Juni

    Handharmonika-Freunde feiern rund ums Clubheim

    Am 28. und 29. Juni findet wieder das beliebte Sommerfest der Handharmonika-Freunde Friedrichsfeld statt. Beginn ist am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr mit dem Frühschoppen und Fassbieranstich. Gefeiert wird auf dem Gelände rund um das Clubheim in der Rittershofenerstraße 3, gleich hinter dem Rathaus/Polizei. Bei Regen kann auf die Zelte und das... [mehr]

Fußball

  • Fußball Viereinhalb Jahre nach der Zwangsabmeldung ist der SV Altlußheim zurück in der A-Klasse / Coach Nico Glas spürt keinen Druck für die neue Runde

    "Am Mittelfeld kratzen und für Furore sorgen"

    Es war ein Bild mit Symbolcharakter. Ausgerechnet Alexander Klein traf mit seinem 39. Saisontreffer in der 87. Minute gegen den MFC 08 Lindenhof II zum 2:2-Endstand und beseitigte bereits fünf Runden vor Saisonschluss die letzten Zweifel an der Rückkehr des SV Altlußheim in die A-Klasse. "Alex' Anteil am Aufstieg ist recht groß. Er steht immer richtig und ihm... [mehr]

Haus & Garten

  • Hortensien sieht man viele. Sie blühen auffallend hübsch - und sie wechseln ihre Farbe, wenn ihnen das Nährstoffangebot im Boden nicht passt.

    Chamäleon im Garten

    Die Blüten sind riesig: Viele einzelne Scheinblüten setzen sich zu großen Bällen, Tellern oder Rispen zusammen, die schwer an der Staude hängen. Hortensien sind einfach ein Hingucker und mit Sicherheit ein Klassiker im Garten. Im Frühsommer erblühen sie. Die Bauernhortensien mit den kugelförmigen Blütendolden sind die beliebtesten Hortensien, erläutert... [mehr]

  • Garten Wer einen dichten und weichen Rasen möchte, sollte ein paar Regeln beachten - und den Kampf gegen Unkraut aufnehmen.

    Regelmäßig, aber nicht zu kurz mähen

    Wer über einen saftigen grünen Rasen im Garten spazieren will, sollte die Gräser auf keinen Fall zu kurz schneiden. Die Bayerische Gartenakademie empfiehlt, nie mehr als 30 bis 50 Prozent abzumähen. So können sich die Triebe erholen und verbrennen nicht in der Sonne. Hobbygärtner mähen den Rasen am besten erst nach acht bis 14 Tagen erneut. Für die meisten... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gestern nach Salvadore Bahia gestartet

    Fußballfan Michael Kessler fliegt zur WM

    In einer geselligen Runde wurde vor fünf Jahren die Idee geboren, die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien zu besuchen. Eine Gemeinschaftskasse wurde eingerichtet und die Reisekosten fleißig angespart. Sechs Männer, darunter Michael Kessler, sind gestern Morgen in Frankfurt in den Flieger gestiegen, um sich diesen Traum zu erfüllen. Neben Bürgermeister Michael... [mehr]

Heidelberg

  • Porträt Studentische Rechtsberatung Pro Bono hilft bei Asylanträgen, Mietrechts- oder Nachbarschaftsstreitigkeiten - kostenlos

    Lotse im Paragrafendschungel

    Die Studentische Rechtsberatung Pro Bono in Heidelberg hilft bei Asylanträgen, Mietrechts- oder Nachbarschaftsstreitigkeiten - und das alles kostenlos. Hinter dem gemeinnützigen Verein stehen Jurastudenten. [mehr]

  • Service 24-Stunden-Toilette

    Neues stilles Örtchen

    Auf vielfachen Wunsch aus der Bevölkerung hat die Stadt am Kinderspielplatz Märzgasse eine öffentliche, barrierefreie Toilette zur Verfügung gestellt. Diese sei rund um die Uhr nutzbar und während der Nutzungszeiten des Spielplatzes auch kostenlos, teilte die Stadt mit. Lediglich zwischen 22 und 8 Uhr kostet der Gang aufs "stille Örtchen" 50 Cent. Dieser... [mehr]

  • Bauarbeiten

    Straßen wegen Sanierung gesperrt

    Wegen Bauarbeiten sind einige Straßenabschnitte ab Montag, 23. Juni, gesperrt: Betroffen ist die Lutherstraße, die zwischen Ladenburger Straße und Uferstraße bis Mittwoch, 25. Juni, nicht befahrbar sein wird. Dort wird die Fahrbahndecke erneuert. Der Harbigweg in Kirchheim wird wegen einer Komplettsanierung bis voraussichtlich November zwischen... [mehr]

Heppenheim

  • Metzendorf-Immobilie Magistrat äußert sich zu dem geplanten Kauf / Stadt erwartet 4,43 Millionen Euro für die Gegenfinanzierung

    "Kosten vollständig über Erlöse gedeckt"

    Am geplanten Kauf der Metzendorf-Immobilie für 1,9 Millionen Euro scheiden sich die Geister. In nachfolgendem Beitrag erläutert der Magistrat seine Gründe für den Handel. Viele Menschen wünschten sich, heißt es in einer Erklärung aus dem Rathaus, "dass aus dem ursprünglichen Kaufhaus Mainzer in der Friedrichstraße ein Schmuckstück wird, das als... [mehr]

  • Am Sonntag große Kaltblutschau

    Franziska Meurer, Vorstandsmitglied des Reit- und Fahrvereins Heppenheim ist es für die 17. Kaltblutschau am Sonntag (22.) gelungen, sowohl traditionelle Schaubilder wie die Nibelungen-Quadrille, die "Schwarzen Perlen", Peter Giegrich mit seinen Norikern, die Pferdesegnung, Vorführungen vom Gestüt Kreiswald, Rimbach und die freilaufende Herde von Alexander Jäger... [mehr]

  • Senioren Hutzelschweizer zu Gast in Wiesbaden

    Besuch im Landtag

    Die "Fahrt ins Blaue" der Stiftung Seniorenkreis Maria Müller führte die Hutzelschweizer Senioren zum Hessischen Landtag in Wiesbaden. Dort traf die Gruppe auf den Bergsträßer Landtagsabgeordneten Norbert Schmitt (SPD). "Ich bin Heppenheimer - obwohl, jetzt kommt die Einschränkung, meine Mutter ist aus Bensheim", scherzte Schmitt. Verständigungsprobleme gab es... [mehr]

  • Christuskirche Themencafé beschäftigt sich mit Nepal / Anmeldung bis Mittwoch möglich

    Blick hinter den touristischen Vorhang

    Nepal steht im Mittelpunkt des nächsten Themencafés der evangelischen Christuskirche. Die Veranstalter laden für 1. Juli in den Gemeindesaal, Theodor-Storm-Straße 10, ein. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit einem Frühstücksbüfett. Anschließend wird die Heppenheimerin Isabelle Buschulte über die Arbeit ihres Vereins "Friends of Chepel" berichten. Nepal,... [mehr]

  • Kunstverein Arbeiten der Berliner Maler André Butzer und Thomas Winkler sind weltweit in Galerien gefragt - und jetzt in Heppenheim zu sehen

    Die Verwirklichung einer verrückten Idee

    Dubai, Tokio, München, Heppenheim - André Butzer und Thomas Winkler leben und arbeiten in Rangsdorf bei Berlin beziehungsweise im Stadtteil Neukölln, ihre Arbeiten sind weltweit in Galerien gefragt. Jetzt kamen beide zur Vernissage einer ersten gemeinsamen Ausstellung beim Kunstverein Heppenheim, der seit 2009 in der Bahnhofstraße eher unkonventionellen... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Klaus Heilig,

    Sein 70. Lebensjahr vollendet hat am vergangenen Sonntag (15.) Klaus Heilig. In Heppenheim einen Namen gemacht hat er sich als selbstständiger Metzgermeister und als Mann, der sich in den Dienst der Allgemeinheit stellte. Noch im fortgeschrittenen Alter jagte Heilig in der Sondermannschaft des FC Sportfreunde dem Leder nach. Er übernahm vorübergehend Verantwortung... [mehr]

  • Sankt Peter Förderverein ermöglicht Sanierungsarbeiten / Positive Bilanz bei der Mitgliederversammlung

    Petrus soll restauriert werden

    Der Hochaltar in Heppenheims katholischer Pfarrkirche Sankt Peter erstrahlt in neuem Glanz. Gerade jetzt, wenn die Sommersonne durch die Fenster das Innere des Gotteshauses erhellt, wird vielen Betrachtern die kunstvolle Gestaltung vor Augen geführt. Der Altar, der sich weit nach oben erstreckt, ist im Vorjahr renoviert worden. Möglich wurde dies durch die... [mehr]

  • Odenwaldklub Tour bei Schlierbach und Winterkasten

    Rund um Lindenfels

    Zu einer Wanderung rund um Lindenfels machten sich die Mitglieder des Odenwaldklubs Heppenheimer kürzlich auf. Vom Einstieg in Schlierbach an ging es, auf einem von Bäumen umrandeten Grasweg, stetig bergauf. Auf einer Lichtung gab es den ersten Weitblick ins weite Tal, bis hinüber nach Seidenbuch. Ein weiterer Anstieg führte direkt nach Lindenfels. Weithin... [mehr]

  • Viel Spaß und Abwechslung bei Doppelturnieren des Tennisclubs Blau-Weiß

    Ein Doppelturnier für Schnuppermitglieder und ein Familien-Doppelturnier - unterteilt nach drei Spielstärken - veranstaltete kürzlich der Tennisclub Blau-Weiß Heppenheim. Trotz großer Hitze fanden sich 56 Spieler ein und warteten gespannt auf die Auslosung. Das Familienschnupperdoppel wurde im Kleinfeld ausgetragen. Stolz waren die Kinder am Mittag, als jeder... [mehr]

Hessen/RLP

  • Rheinland-Pfalz-Tag

    Anastacia kommt nach Neuwied

    Künstler wie Anastacia, Marlon Roudette, Maite Kelly und Roman Lob gehören zu den Stars beim 31. Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied. "Auch nach 30 Jahren hat das Landesfest an Attraktivität nichts eingebüßt", warb Ministerpräsidenten Malu Dreyer (SPD) gestern in Mainz. Das Spektakel vom 18. bis 20. Juli verteilt sich auf 19 Veranstaltungsflächen, 10 Bühnen, 7... [mehr]

  • Städtebau Autonomes Wohnprojekt soll mitten in Frankfurt bald für 150 Menschen Wirklichkeit werden

    Hindernisse auf der Zielgeraden

    Auf dem hartumkämpften Frankfurter Wohnungsmarkt soll in einem ehemaligen Uni-Gebäude ein Kontrapunkt zu boomenden Luxuswohnungen und steigenden Mieten entstehen. Ein selbstverwaltetes Wohnprojekt für 150 Menschen hat nach langen Verhandlungen den Zuschlag für das denkmalgeschützte Philosophicum auf dem Kulturcampus bekommen. 6,1 Millionen Euro muss die... [mehr]

  • Fall Tebartz Zu wenig kontrolliert, zu wenig widersprochen

    Limburger Domkapitel räumt Fehler ein

    Das Limburger Domkapitel hat im Zusammenhang mit dem "Fall Tebartz" Fehler eingeräumt. Man habe seine Rechte während der Bauzeit des neuen Bischofssitzes zu wenig eingefordert und damit der "Pflicht zur Kontrolle nicht entsprochen", heißt es in einer Erklärung von gestern. Das gelte für das "gesamte Finanzgebaren des Bischöflichen Stuhles". Die fünf Mitglieder... [mehr]

  • Blockupy Hessen muss sich vor dem Verwaltungsgericht wegen des Polizeieinsatzes verantworten

    Organisator legt Klage ein

    Das Land Hessen muss sich am Montag wegen des bundesweit kritisierten Polizeieinsatzes bei der Blockupy-Demonstration vor einem Jahr in Frankfurt vor dem Verwaltungsgericht verteidigen. Kläger ist der Anmelder der kapitalismuskritischen Kundgebung, Werner Rätz. Der 62-Jährige aus Bonn will vom Gericht feststellen lassen, ob die Polizei den Demonstrationszug... [mehr]

  • Landespolizeischule Übungen am Flughafen Hahn möglich

    Zentrum geht offiziell in Betrieb

    Professionelles Üben für den Ernstfall: Ein neues Ausbildungs- und Prüfungszentrum der rheinland-pfälzischen Polizei ist gestern offiziell in Betrieb gegangen. In dem Komplex am Flughafen Hahn, der früher ein Kindergarten der US-Army war, können Polizeischüler etwa Festnahmen und Spurensuchen trainieren. Gekostet hat der Umbau des Gebäudes laut... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Der mit 91 Jahren verstorbene Unternehmer Otto Schulz wurde gestern beigesetzt

    "Chef der Tabakfabrik"

    Auf dem Friedhof von Großsachsen ist gestern Otto Schulz, der Mitinhaber und Gesellschafter der früheren Firma Süddeutsche Rohtabake OHG und der Süd-Tabak GmbH, beigesetzt worden. Er verstarb am vergangenen Samstag im Alter von 91 Jahren im Krankenhaus in Heidelberg. Nach der Schule wurde Schulz, gerade einmal 19, Soldat. Beim Einsatz in Russland wurde er... [mehr]

  • Hirschberg Am 29. Juni Konzert in der ehemaligen Synagoge

    Mit Brahms und Debussy

    Der Kulturförderverein Hirschberg e.V. setzt am 29. Juni, 18 Uhr, seine Reihe "Concerti e più" fort. Nikolaus Friedrich an der Klarinette und Gulnora Aimova am Klavier präsentieren an jenem Abend Werke von Schumann, Brahms und Debussy. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 10 Euro, für Mitglieder 8 Euro. Der Soloklarinettist des Mannheimer... [mehr]

Hockenheim

  • Stadtwerke Erweiterung der Räumlichkeiten abgeschlossen / Moderne Anlaufstelle für Bürger soll im Erdgeschoss entstehen

    "Auch die Kunden werden profitieren"

    Erhard Metzler ist sichtlich stolz und begeistert zugleich, läuft durch die Räume und deutet aus den Dachschrägenfenstern im dritten Obergeschoss des altehrwürdigen Stadtwerkegebäudes: "Das ist schon ein schöner Blick über Hockenheim!" Die Sicht über die Baumwipfel wird er gemeinsam mit seinen Mitarbeitern künftig täglich genießen können, denn im... [mehr]

  • Massenansturm Erstes Konzert der Böhsen Onkelz nach neun Jahren füllt Campingplätze, Straßen, Kneipen und Läden / Bis Redaktionsschluss keine Zwischenfälle

    "Nichten und Neffen" alles andere als böse

    Was für eine Choreographie: "Das ist die Zeit, neu geboren zu werden", singen die Böhsen Onkelz, die Wolken reißen auf und lassen die Sonne auf die Wiedergeburt der Band auf dem Hockenheimring strahlen. Unter dem frenetischen Jubel von 100 000 Fans hat die Band gestern Abend die Rückkehr auf die Bühne gefeiert (wir berichten noch ausführlich). Wie sagte... [mehr]

  • Gemeinderat tagt Ausscheidende Stadträte werden verabschiedet

    Bebauungspläne und Jugendsozialarbeit

    Bei der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 25. Juni, 18 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses werden die ausscheidenden Stadträte verabschiedet. Weiterhin werden eventuelle Hinderungsgründe bezüglich der Gemeinderatswahl für den Eintritt in das Gremium festgestellt. Auf der Tagesordnung stehen zudem der Beteiligungsbericht für das... [mehr]

  • Keine wesentlichen Beeinträchtigungen

    Wie hat die Stadt die Anreisewelle der Onkelz-Fans überstanden? Dieter Gummer: Es war eine kontrollierte Anreise mit dem erwarteten erhöhten Verkehrsaufkommen, auf das die Einsatzkräfte wie geplant reagiert haben. Haben Sie den Eindruck, dass die getroffenen Vorkehrungen ausreichen, um das Massenaufkommen an Fans in geordnete Bahnen zu lenken? Gummer: Zunächst... [mehr]

  • FDP Ortsverbands-Vorsitzender legt Amt per E-Mail an Mitglieder nieder / Kritik am Wahlkampf

    Köcher-Hohn zurückgetreten

    Er habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, zurückzutreten, Ende des Jahres sollte es soweit sein - jetzt hat FDP-Vorsitzender Frank Köcher-Hohn sein Amt sechs Monate früher niedergelegt: Am 5. Juni wandte er sich mit einer E-Mail, die unserer Zeitung vorliegt, an alle Mitglieder der Hockenheimer Liberalen: Einer Vorstandssitzung sei er mit Absicht aus dem... [mehr]

  • Vita vitalis Verein informiert in der Sparkasse über seine Arbeit / Buchhandlung und Stadtbibliothek mit Bücherpräsentationen

    Mit Betroffenen und Interessierten über Demenz sprechen

    Mit einer Powerpoint-Präsentation informierte der Verein Vita vitalis über sein Modellprojekt der Dementen Wohngruppe im Ausstellungsbereich der Sparkasse. "Mit Betroffenen und interessierten Bürgern ins Gespräch zu kommen", erläuterte Adolf Härdle, Vorsitzender des Trägervereins Vita vitalis, das Ziel dieses Informationsangebots. Besonders freute er sich... [mehr]

  • Fanbeobachtungen Die Anhänger der Böhsen Onkelz pflegen auf dem Weg zum Ring den Gesang aus gut geölten Kehlen / Zehntausende T-Shirts zeigen Modetrend

    Schwarz eindeutig die Farbe des Tages

    Was auch immer Trendexperten sagen: Schwarz ist die Farbe der Saison! Der T-Shirt-Branche müsste es blendend gehen angesichts vieler Tausender Exemplare, die stolz durch Hockenheim getragen werden mit Aufschriften wie "Nichts ist für die Ewigkeit", "Gehasst, verdammt, vergöttert", "Der Himmel kann warten" und natürlich "Böhse Onkelz wieder E.I.N.S.". Der Catwalk... [mehr]

Ketsch

  • Bibelkreis

    Auf verschiedenen Ebenen erleben

    "Dein Bruder wird auferstehen..." - dieser Satz aus der Erzählung von der Auferstehung des Lazarus (Joh. 11,1-6), der Missverständnisse, Fassungslosigkeit und Staunen hervorruft, lädt ein, sich dem Thema "Auferstehung" in einem Bibliodrama zu nähern. Bibliodrama ist eine Form der Bibelarbeit, die versucht, auf verschiedenen Ebenen mit dem Körper, der Stimme sich... [mehr]

  • Seniorengymnastik Ausflug in sommerlicher Stimmung

    Region per Rad erkundet

    Die Männer der Seniorengymnastik-Gruppe unternahmen zusammen mit ihrer Übungsleiterin Ellen Mutterer eine Fahrradtour. Mit dabei waren die Ehefrauen. Bei hochsommerlichen Temperaturen fuhr die Gruppe durch den Oftersheimer Wald bis zum Hirschgehege. Dort wurde eine kurze Rast eingelegt. Die Kühle im Wald machte der Gruppe das Radeln angenehm, so dass der Fahrspaß... [mehr]

  • Ortsmeisterschaft Freizeitclubs und Vereine auf dem Platz

    Schon die Vorrunde verläuft spannend

    Nicht nur in Brasilien rollt derzeit der Ball, auch im Waldstadion wird eifrig gekickt. Seit Mittwoch läuft das 33. Ortsturnier der AH-Abteilung der Sportvereinigung 06, für das sich bei den Freizeitclubs und bei den Ortsvereinen wieder jeweils sieben Mannschaften angemeldet haben. Während an zwei Turniertagen erst abends gespielt werden konnte, gingen die Kicker... [mehr]

Kinder

  • Beweis der Freundschaft

    Eishöhlen, Tropfsteinhöhlen, Lavahöhlen - es gibt viele Arten von Höhlen, und die schönsten und größten sind oft zur Besichtigung freigegeben, zumindest teilweise. Aber was Urlauber und Ausflügler dann zu sehen bekommen, ist selbstverständlich meist gut zugänglich gemacht worden: Treppen wurden angelegt, Geländer angebracht, Stromleitungen gelegt, Wege... [mehr]

  • Fußball-WM der Tiere

    Liebe Kinder! Fiebert ihr auch mit den Fußballern mit, die in Brasilien um den Weltmeister-Titel spielen? Also, Harry Hase hätte auch gerne mitgemacht. Das geht aber nicht, also hat er ein eigenes Turnier organisiert. Er hat alle gefragt, die er so kennt, sogar im Zoo war er, um genügend Spieler zu finden: Eberhard Eule, Theodor Tiger, Lara Löwe, Luisa Luchs,... [mehr]

  • Warum wachsen an Bäumen und Sträuchern eigentlich Blätter?

    Pflanzen müssen genau wie Tiere und Menschen regelmäßig Nahrung zu sich nehmen. Um satt zu werden, essen Menschen und Tiere entweder Pflanzen oder Tiere. Die Pflanzen sind aber in der glücklichen Lage, ihre Nahrung selbst herzustellen. Und das geht so: Mit ihren Wurzeln saugen sie Wasser aus dem Boden auf und transportieren es in die Blätter. Das ist möglich,... [mehr]

Kirche

  • Hessentag EKHN und EKKW ziehen gute Sternendom-Bilanz

    Evangelische Kirche mitten unter Menschen

    Die Veranstaltungen der evangelischen Kirche im Sternendom beim Hessentag in Bensheim sind am vergangenen Sonntagmittag mit einem großen Festgottesdienst unter dem Titel "Sternstunden" zu Ende gegangen. Zehn Tage konnten sich die Besucherinnen und Besucher in dem Kuppelzelt mit seiner speziellen Lichtinstallation auf eine Reise zwischen Erde und Himmel begeben. Bei... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Auf dem richtigen Weg

    Das Ziel ist richtig, über den Weg dorthin ist man sich bis auf wenige Streckenabschnitte einig - Mannheim hat gute Voraussetzungen geschaffen, als Fahrradstadt aufzuholen. Immerhin wurde hier vor 197 Jahren der Fahrrad-Vorläufer und - wichtiger noch - das Prinzip der modernen individuellen Massenmobilität erfunden. Einiges, was im 21-Punkte-Programm beschlossen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Bizarre Züge

    Die mediale Debatte um den Irak trägt bizarre Züge: Ideologen streiten, welcher US-Regierung für das Chaos der Schwarze Peter gebührt; Beobachter fachsimpeln, ob Barack Obamas jüngster Beschluss einen Kurswechsel bedeutet; und Senatoren mit guten Kontakten zur Waffenindustrie finden wie immer alles zu schwach. Es ist, als sei der Irak eine Privatangelegenheit... [mehr]

  • Putins Manöver

    Die Dreistigkeit Russlands kennt weiter keine Grenzen. Wieder einmal lässt Präsident Wladimir Putin Truppen an der Grenze zur Ukraine aufmarschieren. Natürlich, so heißt es aus Moskau, ist das kein Akt der Aggression, man komme ja nur dem Wunsch des Westens nach, die Grenze besser zu überwachen. Für die Präsenz der russischen Soldaten gibt es aber zwei ganz... [mehr]

  • Richtig

    Unter den großen politischen Irrtümern der vergangenen Jahre nimmt der des Sozialdemokraten Martin Schulz einen der vordersten Plätze ein. Ja, der umtriebige Buchhändler aus Würselen war der Spitzenkandidat der europäischen Sozialdemokraten. Ja, er hat aus Sicht der SPD mit mehr als 27 Prozent ein halbwegs ordentliches Ergebnis eingefahren. Daraus aber nun den... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Hängepartie geht weiter

    Wie man es auch dreht und wendet: Der Einstieg des französischen Staates bei Alstom löst die Probleme des Konzerns nicht. Denn beim Tagesgeschäft, also dem Verkauf von Kraftwerken oder Zügen, dürfte Alstom der neue Großaktionär kaum nützlich sein. Um die enteilten Konkurrenten wie Siemens oder GE wieder einzuholen, braucht es vielmehr erfolgversprechende... [mehr]

  • Schneller Güterzug

    Es sieht ganz so aus, als hätte beim ewigen Kampf der beiden Software-Titanen Hasso Plattner und Larry Ellison (was für Torhüter beim Fußball gilt, darf auch für visionäre Unternehmer gelten), SAP-Mitgründer diesmal die Nase vorn. Plattner hat SAP rechtzeitig in Richtung "Cloud", Mietsoftware statt gekaufter Programme, gelenkt. Außerdem, und das dürfte der... [mehr]

Küchentipps

  • Schrauben hält Gläser länger dicht

    Eingekochtes Obst und Gemüse hält sich länger in Gläsern mit Schraubverschlüssen als in solchen mit Druckdeckel. Letztere halten nicht so dicht, sondern lassen etwas Luft durch. Die erhitzten Lebensmittel erzeugen beim Abkühlen im Glas mit Schraubverschluss ein Vakuum, durch das der Deckel sehr fest angezogen wird, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik New Yorks Oper befürchtet Antisemitismus

    "Met" streicht Übertragung

    Nach Antisemitismus-Bedenken hat die New Yorker Metropolitan Oper eine weltweite Kino-Übertragung der Oper "The Death of Klinghoffer" abgesagt. Die für den 15. November geplante Übertragung in rund 2000 Kinos in mehr als 60 Ländern werde nicht stattfinden, teilte das renommierte Opernhaus mit. Viele Live-Übertragungen aus der New Yorker "Met" sind auch im... [mehr]

  • Geburtstag Filmemacher Helmut Dietl wird am Sonntag 70

    Satirisch und kritisch auf sehr münchnerische Art

    Eine bittere Note hatten auch seine beliebten, unverwechselbaren Filmprojekte immer wieder, besonders bitter aber ist, dass er nun schwer krank seinen 70. Geburtstag feiern muss - wenn ihm denn am morgigen Sonntag überhaupt nach Feiern zumute ist. Seine Krebserkrankung hat der Regisseur Helmut Dietl selbst im vergangenen Jahr öffentlich gemacht - vermutlich auch... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Karate-Talent Georgios Schönhoff trainiert für Deutsche Schüler-Meisterschaft in Erfurt / Am 28. Juni ist es so weit, doch von Nervosität keine Spur

    "Spannung halten und nicht wackeln"

    Der Ladenburger Karatesportler Georgios Schönhoff - sein griechischer Vorname wird wie "Jorgos" ausgesprochen - bereitet sich zurzeit beinahe täglich auf die Deutschen Meisterschaften (DM) der Schüler in Erfurt vor. Dafür hat sich der 13-Jährige vor wenigen Wochen mit einem hervorragenden dritten Platz bei den Landestitelkämpfen qualifiziert. Am 28. Juni ist es... [mehr]

  • Ladenburg Kurs Selbstverteidigung für Mädchen

    An Vertrauen gewonnen

    Im Rahmen der "Friedenspaten" der Merian RealschuleLadenburg haben zehn Jugendliche an dem Kurs "Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen" teilgenommen. Organisiert und begleitet wurde der Kurs von Schulsozialarbeiterin Bianca Seßler. Bereits zum zweiten Mal konnten Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren in jeweils fünf Doppelstunden Vertrauen in ihre... [mehr]

  • Ladenburg Einsatz von Wasserpumpen muss genehmigt werden / Mangelhafte Weiche mit schuld an Niedrigständen im Kandelbach

    Entnahme aus dem Bach nur mit Eimern erlaubt

    Bei anhaltender Trockenheit benötigen Gärten und Rasenflächen besonders viel zusätzliches Wasser. Einige Kandelbach-Anwohner in Ladenburg nutzen dazu die "Quelle" vor der Haus- oder Gartentür, was zunächst naheliegend erscheint. Das "stinkt" wiederum anderen. Nicht nur aus ökologischen Gründen, sondern bisweilen sogar im wahrsten Sinne des Wortes: Wenn der... [mehr]

  • Ladenburg Teilnehmer des 1. Jazz-Workshops glänzen bei Jamsessions in "Pflastermühle" und Glashaus

    Heute ab elf zeigen acht Dozenten ihr Können

    Fans der Ladenburger Stadtkapelle kennen Meta Jülicher. Ihrem Ruf als großes Talent am Saxofon machte die 15-Jährige auch beim derzeit laufenden 1. Jazz-Workshop in der Römerstadt alle Ehre. Das viertägige Musikerseminar mit insgesamt über 60 Teilnehmern aus nah und fern wurde am Donnerstag von Bürgermeister Rainer Ziegler eröffnet und endet am Sonntag um 16... [mehr]

  • Ladenburg

    Minigolf-Turnier für Jedermann

    Wieder veranstaltet der 1. MGC Ladenburg am Sonntag, 29. Juni, ein Jedermann-Turnier für Dreier-Fun-Teams. Willkommen ist jeder, der Spaß am Spiel mit dem kleinen Ball hat und mit zwei Partnern, z. B. aus dem Familien-, Freundes- oder Kollegenkreis, Wettkampfatmosphäre schnuppern möchte. Aktive Vereinsspieler sind bei diesem Laienturnier nicht zugelassen.... [mehr]

  • Ladenburg Bauernhof Maas betreibt modernen Kuhstall / Verbraucher können Milch am Automaten selbst zapfen

    Nach dem Melken gibt's eine Massage

    Glückliche Kühe geben gute Milch. Diese Philosophie steckt hinter dem modernen Stall von Bauer Maas in Ladenburg-Neubotzheim. Kunden können sich die Milch an einem Automaten zapfen. Und den Zeitpunkt des Melkens bestimmen die Tiere selbst. [mehr]

  • Ladenburg

    Rat vergibt Aufträge für CBG

    Fast ausschließlich mit Bauthemen befasst sich der Gemeinderat in seiner Sitzung, die am Mittwoch, 25. Juni, um 18 Uhr im Domhofsaal beginnt. Für die Sanierung des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) erfolgt die Vergabe von Rohbauarbeiten und der Demontage der Dachabdichtung. Zudem geht es um den Beschluss des Entwurfs zum Bebauungsplan "Neuordnung der Nutzung östlich der... [mehr]

  • Ladenburg

    SPD besichtigt Speicherkraftwerk

    Eine Besichtigungsfahrt zum Pumpspeicherkraftwerk Forbach im Schwarzwald organisiert der Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck im Rahmen der Reihe "Energiewende konkret" am Samstag, 28. Juni. Bei der dritten Exkursion geht es um das Thema "Energiespeicherung". Das Speicherkraftwerk "Rudolf Fettweis" in Forbach produziert im Jahr circa 105 Millionen Kilowattstunden... [mehr]

Lampertheim

  • Lampertheimer Künstler Kettensägen-Schnitzer Jens Ruhm beteiligt sich am 1. Lampertheimer Kunst- und Hof-Flohmarkt / Skulpturen für jeden Geschmack

    "Was einmal weg ist, ist weg"

    Mit Bäumen ist das so eine Sache. So lange sie gesund und nicht zu groß sind, spenden sie Schatten, machen sie die Stadt grüner, vermitteln sie Lebensfreude. Doch irgendwann kommt der Punkt, an dem sie gefällt werden müssen. "Viele Menschen stellen dann einen Blumenkübel mit Geranien auf den Stumpf", sagt Jens Ruhm. Es klingt nicht abfällig, wie er das sagt.... [mehr]

  • Straßenbau Bahnübergang

    Arbeiten im Gleisbereich

    An diesem Wochenende wird der Bahnübergang Heinrichstraße außer Betrieb genommen. In diesem Zusammenhang finden von heute, Samstag, 14 Uhr, bis morgen, Sonntag, 14 Uhr, lärmintensive Arbeiten im Gleisbereich statt. In diesem Zeitraum ist die Bahnstrecke gleisweise gesperrt. Der Fliederweg ist für den Pkw-Verkehr ab Ecke Bahnhofstraße bis Haus Nummer 4 bis zum... [mehr]

  • SPD Lampertheim

    Familientag im Stadtpark

    Zum zweiten Mal lädt die SPD Lampertheim zu ihrem Familientag im Stadtpark ein. Am Samstag, 28. Juni, 13 Uhr, erwartet kleine und große Gäste ein vielfältiges Programm. Neben einem Kinderschminken wird Kinderclown Mister Kunterbunt mit einem Mitmach-Programm den Nachmittag begleiten. Dazu gibt es eine Hüpfburg für Kinder. Das THW bietet eine Schiffschaukel und... [mehr]

  • Straßenverkehr Lampertheimer Fahrrad-Info-Tag am kommenden Samstag / Studenten der Hochschule Darmstadt erstellen Radverkehrskonzept

    Jenseits der Windschutzscheibe

    Lampertheim soll eine fahrradfreundliche Stadt werden. So lautet ein Beschluss des Stadtparlaments. Der Hochschule in Darmstadt hat die Verwaltung daraufhin einen Auftrag erteilt, ein städtisches Radverkehrskonzept zu erstellen. Ergebnisse dieses studentischen Projekts werden zum Herbst erwartet. Was günstig wäre, um die daraus zu ziehenden Konsequenzen in die... [mehr]

  • Showakrobatik TV Hofheim schickt Stud Buttons zum Bundesfinale / Erfolgreicher Wettkampf

    Keine Angst vor Spinnen

    Es war ein Traumstart: Beim hessischen Landesentscheid des Show-Wettbewerbs "TujuStar" hatten sich die "Stud Buttons" des TV Hofheim vor heimischer Kulisse den Titel erkämpft. Damit qualifizierte sich die Akrobatik-Gruppe auch für das Bundesfinale im sächsischen Flöha. Dort galt es nun, 17 Mannschaften aus den anderen Bundesländern - darunter die namhaften... [mehr]

  • Bürgerstiftung LiteraTurm im Stadtpark wird mit neuer Lektüre versorgt / Initiatoren wollen Hemmungen abbauen

    Mitnehmen und lesen erwünscht

    Erst vor knapp zwei Monaten hatte die Bürgerstiftung Lampertheim im Stadtpark den LiteraTurm eingeweiht, verbunden mit der Bitte, nicht das letzte Buch herauszunehmen, ohne wieder eines dafür hineinzustellen. Die Bedenken, dass die Regale irgendwann leer sein könnten, waren jedoch unbegründet. Die in dem Schrank aufbewahrte Lektüre scheint sich vielmehr täglich... [mehr]

  • Hessentag Chor "Ephata" begeistert Bensheimer Publikum

    Mitreißende Rhythmen

    Der Lampertheimer Chor "Ephata" hat beim Open Air Konzert im Rahmen des Hessentages in Bensheim überzeugt. In der Fußgängerzone zogen die mitreißenden Rhythmen von Brian Tate die Passanten magnetisch an. Das von Chorleiterin Maria Karb arrangierte Programm ließ den Funken zu den Konzert-Besuchern sofort überspringen. Bei Songs von Brian Tate und Keith Hampton... [mehr]

  • Evangelischer Posaunenchor Bläser lassen die Instrumente zu Hause und gehen gemeinsam auf Tour

    Radeln in entspannter Atmosphäre

    Strahlender Sonnenschein umrahmte den traditionellen Familientag des evangelischen Posaunenchores. Die Instrumente blieben bei diesem geselligen Beisammensein verpackt, stattdessen schwangen sich die Bläserinnen und Bläser erst einmal auf die Fahrräder. Durch den Golfpark führte die Tour zunächst nach Wattenheim, wo die Familie um Klarinettistin Sabine... [mehr]

  • Spendenaktion Peter F. Derst spendet Erlös aus Zigarrenverkauf

    Rollen für die Armen

    Was verbindet ein ägyptisches Armenviertel mit dem alten Handwerk Zigarrenrollen, das der Lampertheimer Peter F. Derst immer wieder beim Spargelmarkt in der Ernst-Ludwig-Straße aufleben lässt? "Nichts", könnte man meinen. "Einiges!", lautet die richtige Antwort. Der Lampertheimer Geschäftsmann lässt sich nämlich nicht nur von den Besuchern über die Schulter... [mehr]

  • Tennis Bergsträßer Open beim TCL noch bis Sonntag / Rund 100 Teilnehmer spielen in Leistungs- und Altersklassen

    Spieler wollen fleißig Punkte sammeln

    Spannende Spiele, bestens aufbereitete Plätze und begeisterte Zuschauer: Schöner können Bergsträßer Open wohl nicht sein. Ausrichter ist der Tennisclub Rot-Weiß Lampertheim (TCL). Weil es ein überregionales Turnier ist, konnte die Vereinsvorsitzende Helga Mrotzek Spieler aus 51 Orten, daruner aus Bad Homburg, dem Darmstädter Raum, Frankfurt, dem... [mehr]

  • SG Neptun Überzeugende Vorstellung bei Wettkampf im Frankenthaler Freibad

    Staffeln schwimmen zu zahlreichen Medaillen

    Bei gutem Wetter starteten im Frankenthaler Freibad 20 Schwimmer der SG Neptun Lampertheim. Auf der für sie ungewohnten 50-Meter-Bahn kämpften sie mit Schwimmern aus 14 anderen Vereinen in Einzel- und Staffelwettkämpfen um Medaillen. Den Anfang der Staffelwettkämpfe machten die Mädchen der Jahrgänge 2002 und älter. Bei der 4x100-Meter-Freistilstaffel schwammen... [mehr]

  • Konzert Orgel, Trompete und Posaune in der Domkirche

    Von Barock bis Moderne

    Orgel, Trompete und Posaune liefern sich am Sonntag, 6. Juli, 20 Uhr, in der Lampertheimer Domkirche einen musikalischen Wettstreit. Organistin Heike Ittmann, Trompeter Falk Zimmermann und Matthias Gromer - beide Musiker beim Mannheimer Nationaltheaterorchester - spielen Stücke aus unterschiedlichen Epochen, vor allem Bearbeitungen von Originalwerken. Auf dem... [mehr]

Lautertal

  • ASV Lautertal

    ASV Lautertal: Am Wochenende Programm am Silbersee Damen angeln um die Wette

    Zum zweiten Durchgang zur Vereinsmeisterschaft fanden sich am vergangenen Sonntag insgesamt elf Angelsportfreunde beim ASV Lautertal am Silbersee ein. Wie schon zuvor blieben die Ergebnisse etwas hinter den Erwartungen zurück. Bei den Jugendlichen hatte erstmals Thomas Kiewitz die Nase vorn. Bei den Aktiven hatte erneut Mario Meyer das Anglerglück auf seiner Seite... [mehr]

  • Windkraft Debatte um

    GGEW will klare Zusage für Flächen

    Die Windkraft-Debatte in Lautertal kommt nicht zur Ruhe: Jetzt hat sich GGEW-Vorstand Dr. Peter Müller zu Wort gemeldet, um einer Darstellung der Lautertaler CDU zu widersprechen. Die CDU fordert, Widerspruch dagegen einzulegen, dass die GGEW als Investor für den geplanten Windpark am Haurod von verbindlichen Zusagen für die Bereitstellung gemeindlicher Flächen... [mehr]

  • Gadernheim Vier Tage interessantes Programm / Abstecher nach Belgien

    Landfrauen waren unterwegs in der Eifel

    Dieses Jahr ging die Vier-Tagesfahrt der Landfrauen Gadernheim in die Eifel und wie immer standen Erholung, Kultur und gemütliches Zusammensein im Fokus. Um 5.30 Uhr in der Frühe war Treffpunkt in Gadernheim. Nachdem das Gepäck und natürlich auch die Marschverpflegung im Bus verstaut war, ging es pünktlich um 6 Uhr los. Nach knapp vier Stunden war Frühstück... [mehr]

  • Gadernheim Beim Diabetes-Treff standen Erkrankungen der Beine im Mittelpunkt / Dr. Joachim Wahlig informierte über Behandlungsmöglichkeiten

    Lauftraining beugt Beinbeschwerden vor

    Rund ums Bein drehte sich ein Vortrag von Dr. Joachim Wahlig im Diabetes-Treff Gadernheim. Wie unterschiedlich Erkrankungen an den Beinen sein können, woher sie kommen und was man dagegen tun kann, erklärte der im Luisenkrankenhaus Lindenfels tätige Chefarzt für Chirurgie. Anschaulich machten den Vortrag viele Bilder, die teilweise für das Publikum sehr... [mehr]

  • Fachgespräch Bürger sind eingeladen

    Sozialdemokraten beraten über Arztversorgung

    Die SPD-Kreistagsfraktion lädt zu einem bürgeroffenen Fachgespräch zum Thema "Hausärztliche Versorgung im ländlichen Raum des Kreises Bergstraße" ein. Das Gespräch findet am kommenden Montag, 23. Juni, ab 18 Uhr, im Gasthaus "Zur Traube" in Reichenbach statt. Erwartet werden Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung, niedergelassene Ärzte und ein Mitglied... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Naturschutzzentrum

    Gute Mitarbeiter nicht gleich scharf kritisieren

    "Nachspiel nach dem Beinahe-Unglück", BA vom Freitag, 13. Juni Der Artikel über herabstürzende Bretter im Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) hat uns fassungslos gemacht. Die bisherige unumstrittene Erfolgsgeschichte des Naturschutzzentrums ist nur möglich, weil es Menschen gibt, die sich entweder ganz ehrenamtlich oder weit über ihre Dienstpflicht hinaus für... [mehr]

  • Hessentag

    Sommermärchen 2014 ist nun leider Geschichte

    Jeder kennt das, mit einem mulmigen Gefühl im Magen aufzuwachen und nicht genau zu wissen, was eigentlich das Problem ist. Ein Blick aus dem Fenster bestätigte meine Befürchtungen. Es war - entgegen der vergangenen Tage, wo uns die Sonne verwöhnt hatte -, bedeckt, und ich ahnte bereits Unheil heraufziehen. Ein Blick in den BA mit den Berichten der Vortage stimmte... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Demokratie in Deutschland

    Jaaa, sie lebt noch - stirbt nicht!

    Der kritische Bürger wird spätestens beim Studium der Leserbriefe erfahren, dass er nicht allein ist auf weiter Flur mit seiner Sorge um die Qualität der deutschen Demokratie. Dank an alle Leserbriefschreiber, stellvertretend sollen nur Frau Gaby Gehring und die Herren Horst Ehrenfried und Walter Saam genannt sein, die den Mut aufbringen, anders als die stets... [mehr]

  • Fahrradhelmurteil Wie wäre es denn weiter gegangen, wenn der BGH gegen die Freiwilligkeit entscheiden hätte?

    Staatlich verordnete Vernunft?

    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Radfahrer, die ohne Schutzhelm fahren, an einem unverschuldeten Unfall keine Mitschuld tragen. Er hob damit das Urteil des Oberlandesgerichtes Schleswig 2013 auf, das einer Radfahrerin eine 20-prozentige Mitschuld angelastet hatte. Denn nach Meinung des OLG bestünde kein Zweifel daran, "dass ein ordentlicher und... [mehr]

  • Stadtjubiläum 2016 Was unsere Gäste zu Gesicht bekommen

    Was ist mit Schandflecken?

    Das Stadtmarketing und die Einzelhandelsgeschäfte machen sich heute schon Gedanken, was man den Einwohnern und Besuchern alles bieten kann. Es werden sicherlich Tausende in die Innenstadt strömen. Aber wo werden sie parken? Auf den Neuen Messplatz? Dann müssen sie durch die Karlsruher Straße in Richtung Schlossplatz. Hier kommen sie erst mal an einem... [mehr]

  • Bellamar

    Wir waren nicht begeistert davon

    So ziemlich alles im Leben kann man sich ja, je nach Blickwinkel, mehr oder weniger schön reden. So auch das neu-alte "Erlebnisbad" Bellamar. Ein Erlebnis war es letztlich schon, was meiner Frau und mir am Fronleichnamstag widerfahren ist. Bereits im Eingangsbereich fühlten wir uns durch die uns aus Vortagen bekannte stark erhöhte Innentemperatur und den muffigen... [mehr]

  • Lasertag-Anlagen

    Wo sind denn da die Schießsportgegner?

    Als Mitglied bei der Sportgemeinde Brühl, Abteilung Schützen, lese ich mit Erschrecken am 11. Juni in der SZ, dass man auch in Eppelheim in Zukunft nur so zum Spaß auf Menschen schießen darf. Freilich nicht mit realen Waffen, sondern mit Laser-Gewehren. In Oftersheim gibt es das schon seit einem Jahr. Der Spieler muss mit seinem "Phaser" die Sensoren auf der... [mehr]

Lifestyle

  • Bunt, mit kitschigen Motiven - so kennt man Hawaii-Hemden. Nicht so die Modelle von Sig Zane - er greift lieber auf traditionelle Motive zurück.

    Aloha aus Hawaii

    Eigentlich war Sig Zane ein Stadtjunge aus Honolulu. Ein Surferboy, der Wellenreiten wollte und sich für hawaiianische Kultur kaum interessierte. Doch dann kam er als junger Mann auf die Nachbarinsel Big Island, die für ihre brodelnden Vulkane berühmt ist, und sah am Strand eine Gruppe beim Hula-Tanz, der ihn förmlich umhaute. Es war nicht so einer, wie ihn die... [mehr]

  • Ausflug in die Welt des Radios

    Sonnenschein, Picknickwetter, ideal, um am Strand oder im Park zu faulenzen. Dazu gehört auch ein bisschen Musik. Wer glaubt, das gehe nur mit einem modernen Smartphone oder MP3-Player, sollte mal ins private Radiomuseum von Rudi Evers im emsländischen Papenburg gehen. Der 72-Jährige klappt einen Papptrichter auf, kurbelt ein wenig am winzig kleinen tragbaren... [mehr]

  • Einen Kronleuchtersaal vermutet man in einem Schloss oder in der Oper. Der Kronleuchtersaal von Köln aber liegt in der Kanalisation. Vor über 100 Jahren wurde er hergerichtet - für einen ganz besonderen Gast.

    Bizarres Denkmal in der Kölner Unterwelt

    Wenn man in Köln in die Kanalisation hinabsteigt, wird es an einer Stelle richtig vornehm. Das Gewölbe ist gemauert wie in einer gotischen Kapelle oder einer Gruft. Ein Wappen schmückt die Wand, und von der Decke hängt ein Kronleuchter. Direkt daneben gleiten die Hinterlassenschaften der Kölner vorbei. Der Kronleuchter wartet auf niemand Geringeren als auf... [mehr]

  • Boston hat mehr zu bieten als die Verklärung der US-Gründungsgeschichte. Die moderne Stadt wird jeden Tag bunter, auch dank einer wachsenden Zahl von Wandgemälden.

    Perfekte Illusion

    Im Supermarkt an der Ecke spielt eine Jazz-Combo, ein Weingut von den Finger Lakes aus New York schenkt Proben zu Käsehäppchen aus, dazwischen verstaut Heidi Stuerk, eine zierliche lebhafte Frau mit hochgestecktem, ergrautem lockigen Haar, Auberginen, Tomaten und Zucchini in ihrem Einkaufskorb. "Hi Heidi, hast Du schon gehört, es gibt ein neues persisches... [mehr]

  • Wasserski ohne Bretter

    Barfuß übers Wasser - und das mit Tempo 70. Kein Problem für die vierfache Weltmeisterin im Barfuß-Wasserski, Stefanie Kirsch, von der Mosel. Trotz harten Trainings - Hornhaut hat sie keine unter den Füßen. [mehr]

Lindenfels

  • Unfall Verletzter wurde mit Hubschrauber in die Klinik gebracht

    89 Jahre alter Motorradfahrer in Glattbach verunglückt

    Bei einem Unfall im Lindenfelser Ortsteil Glattbach wurde ein 89-Jähriger verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Ludwigshafen gebracht. Akute Lebensgefahr habe laut Polizei nicht bestanden. Nach Angaben der Ermittler war der Mann auf dem Motorrad durch die Ortschaft unterwegs, als er "beim Fahren die Nerven verlor" und von der Straße abkam.... [mehr]

  • Freibad Lindenfels

    Familienfest des Fördervereins

    Zum Familienfest lädt der Förderverein Lindenfelser Schwimmbad für Sonntag, 22. Juni, in das idyllische Freibad der Kurstadt ein. Das Fest findet in der Zeit von 11 bis um 18 Uhr statt. Die Hüpfburg des Albert-Schweitzer-Hauses wird aufgebaut, der Freundeskreis Moelan wird leckere Crêpes backen. Die DLRG-Ortsgruppe präsentiert ihre Arbeit. Für die Kinder wird... [mehr]

  • Finanzausschuss

    Platz für Gerätehaus soll festgelegt werden

    Der Finanzausschuss der Lindenfelser Stadtverordnetenversammlung soll in seiner Sitzung am Montag, 23. Juni, einen Standort für das neue Feuerwehrhaus in der Kernstadt festlegen. Auf der Tagesordnung steht außerdem ein Sachstandsbericht über die Entwicklung des Lindenfelser Haushalts in diesem Jahr. Weiterhin geht es um die Frage, ob für die Jahre 2015 und 2016... [mehr]

  • Winterkasten Beim Frauenfrühstück ging es um hessische Prinzessinnen am Zarenhof

    Schicksale und Geschichte

    Inge Weidmann aus Fränkisch-Crumbach ist an der Geschichte interessiert - und ganz speziell an einem bestimmten Thema: Sie beschäftigt sich mit historischen Frauenpersönlichkeiten. Beim Frauenfrühstück in Winterkasten berichtete sie den Zuhörerinnen nicht nur von ihren privaten Forschungen, sondern auch von den hessischen Prinzessinnen am Zarenhof. Mehrfach... [mehr]

  • Einweihung Der neue Mehrgenerationenpark am Fuß der Burg ist jetzt offiziell eröffnet worden

    Spiele für Jung und Alt im Kurgarten

    Da ist für alle Generationen was dabei: Jana und Lisa, beide vier Jahre alt, backen gemeinsam einen Sandkuchen, die Eltern sitzen unterdessen völlig entspannt unter dem Sonnensegel im Schatten des Lindenfelser Bürgerhauses und schauen zu. Und genau so soll es sei, im neu eingeweihten Mehrgenerationenpark. "Mensch, da möchte man gerne selbst noch einmal Kind sein... [mehr]

Lokalsport BA

  • Aufstieg ist auch diesmal ein Risiko

    Die Fußball-C-Junioren der JFV Alsbach-Auerbach treffen am Sonntag im ersten Spiel der Hessenliga-Aufstiegsrunde auf Hessen Kassel. Wie schätzen Sie die Chancen ein? Bernd Lützkendorf: Kassel ist zwar Favorit, da die Hessen über ein größeres Einzugsgebiet verfügen. Immerhin hat der souveräne Meister der Gruppenliga Kassel nur ein Punktspiel verloren. Doch im... [mehr]

  • Fußball-Umfrage Vor dem zweiten Aufstiegsspiel gegen Hessen Kassel herrscht Optimismus in Bensheimer Reihen

    Ehrgeizige 07-Talente klopfen an das Tor zur Hessenliga

    Die Fußball-B-Junioren des FC 07 Bensheim klopfen an das Tor zur Hessenliga. Mit dem 1:1 im Hinspiel bei Hessen Kassel könnten sie die Weichen zum Aufstieg in die Hessenliga gestellt haben. Dem Rückspiel am morgigen Sonntag (15 Uhr) im Weiherhausstadion kommt da eine ganz entscheidende Bedeutung zu. Die Frage, ob der Truppe um Spielführer Max Schwerdt ein... [mehr]

  • Tennis Herren des TCO Lorsch verstärken sich mit ägyptischem Weltranglistenspieler / Saisonstart für den Aufsteiger am 2. August

    Hessenliga soll kein Abenteuer werden

    Während sich die meisten Tennis-Mannschaften in der Punktspielpause wegen der Hessenmeisterschaften auf den Saison-Endspurt vorbereiten, steht für die ersten Herren des TCO Lorsch der große Auftritt erst sechs Wochen an. Sie starten als Rückkehrer in der Hessenliga, in der die Spiele traditionell in den Sommerferien stattfinden. Mit vielen Eigengewächsen und... [mehr]

  • Macht den Overath, nicht den Ronaldo!

    Auf dem Boulevard und den Fanmeilen sind wir schon Weltmeister. Ein 4:0 de luxe versetzt Deutschland in Fußball Euphorie - und das völlig zurecht. Eine klar erkennbare Spielidee, individuelle Klasse und der eindeutige Behauptungswille, den es braucht, um international zu bestehen. Aber bitte schön langsam mit den wilden Fußball-Gäulen. Portugal war - bei allem... [mehr]

  • Triathlon

    Schwimmstrecke mit Tücken

    "Wasser 0,4 Grad zu warm, daher Neoprenverbot!" Bei den deutschen Triathlon-Altersklassenmeisterschaften über die Sprintdistanz sowie den Wettkämpfen der Hessenliga im Rahmen des Woogsprints in Darmstadt musste die Schwimmstrecke ohne Neoprenanzug geschwommen werden. Das Schwimmen im Woog ist immer etwas besonderes: maximal 50 Zentimeter Sichtweite und dann die... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Deutschland peilt bei der Team-EM in Braunschweig einen Treppchenplatz an

    Das "Wir-Gefühl" zählt

    Seinen polnischen Dauerrivalen Piotr Malachowski hielt Robert Harting zuletzt mühelos in Schach, auf dem Weg zum nächsten Titel benötigt der Diskus-Riese jedoch mehr als seine individuelle Klasse. Bei der Team-EM in Braunschweig ist Olympiasieger Harting am Wochenende im Kampf um Gold auf Hilfe von prominenter Stelle angewiesen. Gemeinsam mit Kugelstoßer David... [mehr]

  • Reiten Bundestrainerin Monica Theodorescu hält Lehrstunde

    Lernen von den Meistern

    Bundestrainerin Monica Theodorescu kommt am kommenden Montag, 23. Juni, im Rahmen der Live-Lehrserie "Die Alten Meister" zum Reiter-Verein Mannheim. In dieser Ausbildungsserie, die an verschiedenen Stationen in der Bundesrepublik Station macht, werden Olympiasieger, Welt- und Europameister in ihrer Arbeit mit dem Pferd präsentiert. Sie sind Vorbilder, die Werte und... [mehr]

  • Ringen Jugend bei Turnieren unterwegs /Auftakt in Viernheim

    Pokal-Halbfinalisten gesucht

    In den nächsten Wochen ist die Ringerjugend gefordert. Die Reihe der großen Turniere beginnt mit dem "16. Großen Preis der Stadt Viernheim" am Samstag (10.30 Uhr) und Sonntag (9.30 Uhr) Juni) in der Waldsporthalle. Ausrichter SRC Viernheim rechnet wieder mit rund 280 Teilnehmern aus 40 Vereinen. Am Sonntag, 29. Juni, richtet der KSV Ketsch sein "8.... [mehr]

  • American Football Rhein-Neckar-Bandits hoffen gegen die Franken Knights auf zweiten Saisonsieg

    Richtungsweisende Heimpartie

    Beinahe wäre am vergangenen Wochenende die Liga-Premiere von Bandits-Quarterback Timothy Miscovich zu einem Paukenschlag geworden. Am Ende einer rasanten Aufholjagd stand gegen den weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer der German Football League Süd, Stuttgart Scorpions, allerdings eine knappe 41:49-Heimniederlage zu Buche. "Tim hat in seinem ersten GFL-Spiel... [mehr]

  • Hockey Nguyen Luong geht, Barreiros kommt wieder

    Wechselspiel beim MHC

    Das Personalkarussell beim Hockeybundesligisten Mannheimer HC dreht sich. So wird Danny Nguyen Luong in der kommenden Spielzeit für den Ligakonkurrenten Club an der Alster aus Hamburg auflaufen. Der 22-Jährige gewann mit der U-21-Auswahl des Deutschen Hockey Bundes zweimal die Bronzemedaille bei Europameisterschaften und hat 16 Länderspiele im Kader der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tennis

    Bibliser Herren holen Partie nach

    Bevor in der Tennissaison die heiße Phase beginnt, können die meisten Mannschaften aus dem Ried an diesem Wochenende noch einen tennisfreien Sonntag genießen. Lediglich der Herren-Sechser des TC Biblis steht morgen auf dem Court und holt sein Bezirksoberliga-Heimspiel gegen den TC Rüsselsheim nach (9 Uhr). Aktuell stehen die Rüsselsheimer, die im Vergleich zum... [mehr]

  • Ringen Lange Ausfallliste vor Halbfinale in Laudenbach

    Pokal-Aus des RSL 2000

    Das Ringerteam Sandhofen-Lampertheim (RSL 2000) hat nach einer 6:18-Niederlage beim RSC Laudenbach das Pokalhalbfinale verpasst. Vor Wochenfrist waren die RSL-Verantwortlichen noch optimistisch. Der klare Sieg über Östringen in der Vorrunde des Pokalwettbewerbs machte Lust auf mehr. Gegen den letztjährigen Oberligameister aus Laudenbach sah sich das RSL 2000 nicht... [mehr]

  • Leichtathletik Dreifachsieger Johannes Kappel und Spargellaufgewinnerin Simone Hofmann kommenden Sonntag in Lampertheim am Start / Variabler Meldeschluss

    Triathlon zieht Lokalmatadore an

    Der 29. Juni rückt näher und damit auch die nächste sportliche Großveranstaltung in Lampertheim. In der Spargelstadt findet am Sonntag in einer Woche bereits zum 19. Mal der Lampertheimer EWR Triathlon statt. "Die Schirmherrschaft für unseren Triathlon hat Bürgermeister Gottfried Störmer übernommen, der beim Start zum Sprinttriathlon um 10.15 Uhr auch den... [mehr]

  • American Football

    Universe droht der Absturz

    Die American Footballer von Frankfurt Universe stehen mit dem Rücken zur Wand. Nach drei Niederlagen in Folge geht es für das Team von Cheftrainer Mike Williams im Stadion in Rüsselsheim am Sonntag, 15 Uhr, ausgerechnet gegen den Lokalrivalen Frankfurt Pirates ums Überleben. Vor der Saison waren die Men in Purple noch als einer der Titelkandidaten gehandelt... [mehr]

Lokalsport SZ

  • DM Turnen In Traunreut macht die Hockenheimerin die sechswöchige Verletzungszeit vergessen

    Florine Harder springt auf Deutschen Vizemeistertitel

    Florine Harder (14) von der DJK Hockenheim startete nach ihrer verletzungsbedingten sechswöchigen Pause erstmals wieder im Wettkampf bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Traunreut (Bayern) und gewann gleich die Silbermedaille mit einem sehr hohen Yurtchenko gestreckt mit ganzer Schraube, den sie perfekt in den Stand brachte. Nach ihrer Fußverletzung befindet... [mehr]

Lorsch

  • Partnerschaftsverein

    Ferienquartier für zwei Jungs gesucht

    Für die erste Woche der Sommerferien (27. Juli. bis 2. August) hat der Partnerschaftsverein eine Freizeit mit Jugendlichen aus Le Coteau, Zwevegem und Lorsch geplant. Die jungen Leute werden gemeinsam rund um Lauresham bei der Versorgung der Tiere und bei kleineren Schönheitsreparaturen helfen. Elmar Ullrich hat auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm... [mehr]

  • Johannisfest Heute Eröffnung am Karolingerplatz

    Freibier und Fußball

    Das größte Lorscher Volksfest, das Johannisfest, wird heute (Samstag) eröffnet. Der Fassbieranstich wird von Bürgermeister Christian Schönung um 19.30 Uhr im Festzelt auf dem Karolingerplatz vorgenommen. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr.Public Viewing im FestzeltDas WM-Spiel Deutschland gegen Ghana können... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Eine Delegation der Lorscher Tvgg-Turnabteilung besuchte den Partnerverein Jeanne d'Arc in Le Coteau

    Jugend führt Freundschaft mit Frankreich fort

    Seit 45 Jahren bestehe eine Freundschaft und Partnerschaft zwischen dem Turnverein Jeanne d'Arc und der Lorscher Turnvereinigung lobte Jean-Louis Desbenoit, neuer Bürgermeister der Partnerstadt Le Coteau bei einem Empfang im Rathaus. Das sei lobenswert, auch wenn es im Moment einige Probleme in Europa gebe. Empfangen wurde eine Delegation von 50 Personen der... [mehr]

  • Jubiläumsband Ehrenbürgermeister ist einer von insgesamt 21 Autoren / 340 Seiten Lorscher Stadtgeschichte

    Klaus Jäger hat schon Stoff für ein zweites Buch

    Jahrzehntelang führte sein Weg jeden Tag ins Stadthaus. Klaus Jäger, 18 Jahre lang Lorscher Bürgermeister und zuvor unter anderem Leiter des Hauptamtes, war sein gesamtes Berufsleben für die Verwaltung tätig. Nicht selten ackerte er rund um die Uhr, um seine Heimatstadt voran zu bringen. Seit 2011 genießt er seinen Ruhestand. Zuletzt sah man Klaus Jäger... [mehr]

  • Kirchengemeinde

    Konfirmation am Wingertsberg

    Aufgeteilt in zwei Gruppen werden morgen (Sonntag) insgesamt 23 junge Lorscher konfirmiert. Der erste Festgottesdienst am Wingertsberg beginnt um 9.30 Uhr, der zweite um 11.30 Uhr. Eingeleitet wird die Konfirmation der evangelischen Kirchengemeinde heute mit einem Abendmahlgottesdienst, der um 19 Uhr in der Kirche beginnt. Konfirmiert werden Noah Christof, Gina Fink,... [mehr]

  • Gründerzentrum

    Mehr Kunden gewinnen

    Die Gewinnung von Neukunden ist ein existentieller Bestandteil jedes Unternehmens. Firmengründer benötigen ebenso neue Kunden wie alteingesessene Betriebe. Doch wie können Kunden gewonnen werden? Genau zu diesem Thema bietet das Regionale Gründerzentrum Lorsch einen kostenlosen Vortrag an. Die persönliche Kundengewinnung steht im Vordergrund dieser... [mehr]

Ludwigshafen

  • Hack-Museum

    Aktionen zur "Liebe"-Finissage

    Die Sonderausstellung LIEBE im Hack-Museum endet am morgigen Sonntag. Zum Abschluss gibt es zusätzliche Führungen und Aktionen. Der Mannheimer Künstler Mehrdad Zaeri, selbst mit zahlreichen Zeichnungen und Illustrationen in der Ausstellung vertreten, Schauspieler Enno Kalisch und Musiker Friedwart Göbels zeichnen, erzählen und musizieren in der Ausstellung. Im... [mehr]

  • Bilanz Morgen endet die Amtszeit von Nadja Dewitt als Repräsentantin der Stadt - ein ereignisreiches Jahr in Bildern

    Auf ein Date mit "Miss LU"

    Als Nadja Dewitt an jenem Sonntagmorgen erwacht, weiß sie noch nicht, dass dieser Tag ihr Leben verändern wird. Bevor sie abends ins Bett geht, macht sie ein Foto, das die Veränderung festhält. Es zeigt ein schwarz-weißes Sofa, auf dem eine Schärpe und eine Krone liegen. Das ist nun ziemlich genau ein Jahr her. Vorher war Nadja Dewitt einfach eine... [mehr]

  • Statistik

    Doch keine "Stadt des Sports"

    Die "Stadt des Sports" schmückt sich mit fremden Federn: Ludwigshafen ist nach der jüngsten Mitgliederstatistik des Sportbundes Pfalz keineswegs eine sportfreudige Stadt, sondern steht im Vergleich der 15 Sportkreise der Pfalz an letzter Stelle. Demnach sind in den 153 Sportvereinen der Stadt 42 921 Mitglieder eingeschrieben - das sind 26,8 Prozent der rund 160 000... [mehr]

  • Friesenheim Shirley Frischmann und Boris Dilger gewinnen beim Sängerwettstreit "Parkfest-Star" / Teilnahme an Karaoke-Weltmeisterschaft möglich

    Mit meisterlicher Stimmleistung zum Sieg

    Zwei starke Stimmen haben mit einer starken Bühnenleistung den Sieg errungen: Boris Dilger und Shirley Frischmann - diese beiden Namen konnte Moderator John Seegert am Ende als Gewinner des Gesangswettbewerbs "Parkfest-Star" verkünden. Dilger hatte im Finale mit "Walking in Memphis" von Marc Cohn, Frischmann mit "Get Here" von Oleta Adams am Mikrofon reüssiert.... [mehr]

  • Energiewende TWL suchen Haushalte für Pilotprojekt

    Photovoltaik speicherbar?

    Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) teilen mit, dass sie erproben wollen, wie solare Batteriespeicher in Privathaushalten mit Photovoltaikanlage durch die Kunden und TWL genutzt werden können. Sie kooperieren für dieses Pilotprojekt mit dem Fraunhofer Institut. Dafür werden noch Haushalte gesucht, die bestimmten Voraussetzungen entsprechen müssen. Außerdem... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Umfrage Was Mannheimer Spanier von der Abdankung von König Juan Carlos halten und wie sie zur Monarchie in ihrer Heimat stehen

    "Machtwechsel beim Fußball schlimmer"

    Juan Carlos ist Geschichte - Spaniens König hat abgedankt, sein Sohn sitzt als Felipe V. auf dem Thron. Doch nicht alle seine Untertanen sind mit dieser Nachfolge zufrieden, nicht wenige stellen sogar die Monarchie grundsätzlich in Frage. Dieser "Wechsel" war jedoch nicht die einzige Veränderung, auf die sich die Iberer einstellen müssen: Auch ihre Nationalkicker... [mehr]

  • Auf zum Forro-Tanzen!

    Der gestrige Tag sollte zumindest tagsüber ein sonniger, warmer, schöner und perfekter Strandtag für uns werden. Tasche gepackt und Bikini angezogen und los. Dort angekommen hat uns das typische brasilianische Juni-Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Von jetzt auf gleich hat es geregnet, dass man dachte, die Welt geht unter. Also schnell alles wieder... [mehr]

  • Feinstaub

    Grüne: "Sperrungen zeitweise sinnvoll"

    Auto-Fahrverbote und kostenlosen öffentlichen Nahverkehr halten die Grünen zur Reduzierung der Feinstaub-Belastung in der Stadt für sinnvoll. Generell, so eine Reaktion der Umweltpartei auf die "MM"-Berichte über die Abschaltung der Feinstaub-Messstation, sehe man "Handlungsbedarf bei der Luftverschmutzung". In einer Erklärung der Grünen-Stadträte Wolfgang... [mehr]

  • Kochen mit dem Gegner Scharfe Paarung aus Ghana - Erdnussbutter-Suppe und Bohnen / Norberts Tipp: "Wenn wir heute gewinnen, wird Deutschland Weltmeister"

    Heimspiel am Herd - Banane, Bohne, Boateng

    Sie zählt zu den erfolgreichsten Fußballnationalmannschaften des afrikanischen Kontinents. Und wenn Ghanas Elf am Samstag auf unsere Jungs trifft, spielen zwei Boateng-Brüder gegeneinander, deren Vater in Westafrika ein Clan-Häuptling ist. Agatha ist zwar keine Stammesfürstin, aber die Chefin der Sarpongs im Wohlgelegen. Sie und ihre Familie zählen zu den 268... [mehr]

  • Public-Viewing Italiener schauen Niederlage gegen Costa Rica auf einer Großleinwand an

    Köstliches Essen - nur das Ergebnis schmeckt nicht

    Sensation in Brasilien: Außenseiter Costa Rica schlägt Italien mit 1:0. Damit haben die Mittelamerikaner zum zweiten Mal den Einzug ins Achtelfinale einer Weltmeisterschaft geschafft, und das in einer Gruppe, wo mit Italien, Uruguay und England drei ehemalige Weltmeister vertreten sind. Bedröppelte Mienen gab es nicht nur bei den italienischen Spielern auf dem... [mehr]

  • Kultur "Girls Go Movie" ab 28. Juni im Atlantis-Kino

    Kurzfilmfestival für junge Frauen zum zehnten Mal

    Zum zehnten Mal haben Mädchen und junge Frauen am kommenden Wochenende die Chance, ihre Qualitäten als Filmemacherinnen unter Beweis zu stellen und Preise einzuheimsen. Beim Kurzfilmfestival "Girls go Movie 2013/2014" stehen an zwei Festivaltagen 51 Kurzfilme, Filmtalks sowie eine Diskussionsrunde mit Studentinnen der Filmakademie Baden-Württemberg auf dem... [mehr]

  • Radsalon und Radparade Trendmesse auf den Kapuzinerplanken / Demo zur Verkehrspolitik / Veranstaltung in der City soll den Status als Fahrradstadt festigen

    Mannheim lässt für acht Stunden die Räder rollen

    Auf den Kapuzinerplanken dreht sich heute alles rund ums Thema Fahrrad: Von 10 bis 18 Uhr lädt der inzwischen fünfte Radsalon zum Staunen über das vielfältige Velo-Sortiment des lokalen und regionalen Handels und natürlich zum Bummeln und Shoppen ein. Neben den Verkaufsständen des als kleine, aber feine Trendmesse konzipierten Radsalons stehen... [mehr]

  • Hochschulen

    Mannheim weiter Spitze

    Die Universität Mannheim belegt im Fach Betriebswirtschaftslehre weiter den ersten Platz. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Hochschul-Ranking der Beratungsgesellschaft Universum und des Personaldienstleisters access KellyOCG, das die Zeitschrift WirtschaftsWoche veröffentlicht. An der Umfrage beteiligten sich 571 Personalverantwortliche. Sie gaben Auskunft... [mehr]

  • Luisenpark Der pensionierte Tierpfleger Helmut Stein legt der Generation 2014 einen Personalausweis am Bein an

    Rekordjahr für Adebar: 75 Jungstörche tragen jetzt Ringe

    Ein Superjahr für Störche, 75 Junge so viel, wie noch nie - wurden gestern beringt, ein Fruchtbarkeitsrekord im Luisenpark: "Es ist ein hervorragendes Jahr, was die Geburtenrate betrifft," freut sich Zoologin Christine Krämer und auch Expertin Ingrid Dorner, Verbindungsfrau zur Vogelwarte nach Radolfzell und seit 15 Jahren auf dem Beobachtungsposten, zeigt sich... [mehr]

  • Kirchen Mannheimer KAB-ler beim Kongress in Berlin

    Sozialthemenim Blick

    Vier Delegierte der KAB-Region Rhein-Neckar und Main-Tauber haben mit weiteren 400 Teilnehmern an einem Kongress der Ökumenischen Sozialinitiative des Rates der Evangelischen Kirchen in Deutschland und der Deutschen Bischofskonferenz in Berlin teilgenommen. Seit der Veröffentlichung des Gemeinsamen Wortes zur wirtschaftlichen und sozialen Lage 1997 hätten sich... [mehr]

  • Kriminalität Auseinandersetzung auf den Planken - 54-Jähriger stirbt an Hirnblutung / Verdächtiger in Untersuchungshaft

    Tod am Tag nach dem Angriff - Polizei sucht dringend Zeugen

    Ein dramatischer Fall beschäftigt die Polizei: Ein 54-Jähriger wird auf den Planken angegriffen und verletzt. Er wird behandelt und geht nach Hause. Am nächsten Tag ist er tot - wegen einer Hirnblutung als Folge der Tat. [mehr]

  • Universitätsmedizin Der Mannheimer HNO-Experte Dr. Joachim Maurer hilft Betroffenen mit einer neuen Methode, nächtliche Atemaussetzer in den Griff zu bekommen

    Zungenschrittmacher gegen Schnarchen

    Aus dem Schlafzimmer dringt ein lautes Schnaufen, dann ein Pfeifton. Das Geräusch erhebt sich zu einem Knattern. Es ist eine Szene, die sich Nacht für Nacht in vielen Ehebetten abspielt. Ein Partner schnarcht. Der andere wird um seinen Schlaf gebracht, ist am nächsten Morgen schlapp und unausgeruht. Aber nicht nur er - auch so mancher Schnarcher hat nach der Nacht... [mehr]

Metropolregion

  • Ausgezeichnete Schauspielkunst: Loos und Liefers geehrt

    Sie sind beide Schauspieler, machen zudem beide Musik und haben auch sonst einiges gemeinsam: Anna Loos und Jan Josef Liefers (Bild) sind seit 2004 miteinander verheiratet und haben zwei gemeinsame Töchter. Da passt es dann auch, dass sie gemeinsam gestern Abend auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen mit dem undotierten Preis für Schauspielkunst... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Bensheim und Mohács sind seit 25 Jahren befreundet / Ungarn weilten zum Hessentag an der Bergstraße

    Liaison über Radio geknüpft

    Über eine Radiosendung haben sie zueinandergefunden: Der Hessische Rundfunk stellte in den 1980er Jahren immer wieder verschiedene Städte vor - zufällig fiel die Wahl auf Bensheim an der Bergstraße und Mohács (gesprochen: Mohatsch) im ungarischen Südtransdanubien. Inzwischen währt ihre Partnerschaft seit 25 Jahren, ihre Bürger sind in enger Freundschaft... [mehr]

  • Wettbewerb

    Meisterschaft im "Gockelkrähen"

    Wer im südpfälzischen Weindörfchen Göcklingen etwas werden will, muss kräftig krähen können - wie ein leibhaftiger Gockel. Deshalb wird auf dem Dorfplatz am morgigen Sonntag, 22. Juni, 14 Uhr, die "1. Offizielle deutsche Gockelkräh-Meisterschaft" ausgetragen. Bei einem "Testkrähen" vor einem Jahr während der Weinkerwe hatten mehr als tausend Schau- und... [mehr]

  • Tourismus Mehr Besucher als an Mosel und in Eifel

    Pfalz ein beliebtes Reiseziel

    Der Pfälzer Tourismus steuert auf einen neuen Rekord zu. Laut aktuellem Bericht des Statistischen Landesamts verbuchte die Pfalz von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 6,4 Prozent bei den Gästezahlen und von 2,6 Prozent bei den Übernachtungen. Die Statistik erfasst Gäste- und Übernachtungsdaten der Betriebe mit mehr als neun Betten und aller... [mehr]

  • Vermisstenmeldung

    Zwölfjähriger Junge gesucht

    Die Polizei sucht den zwölfjährigen Maximilian, der sich laut einer Mitteilung der Beamten gestern gegen 9.20 Uhr in der Unterführung zum Hauptbahnhof Neustadt von seiner Mutter losgerissen hat und weggelaufen ist. Trotz des Einsatzes starker Kräfte von Schutz- und Kriminalpolizei wurde er bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe nicht gefunden. Er ist circa 1,70... [mehr]

Nachrichten

  • Ukraine Poroschenko ordnet Feuerpause an

    Kiew will Waffenruhe

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat im Kampf gegen prorussische Separatisten eine einseitige Waffenruhe von einer Woche angeordnet. Der seit langem angekündigte Schritt soll den Weg für Frieden in der Ostukraine freimachen, teilte das Innenministerium in Kiew gestern mit. Die Feuerpause diene dazu, "dass die Terroristen ihre Waffen niederlegen... [mehr]

  • Irak Präsident Obama schickt wieder Soldaten, aber keine Kampftruppen

    USA planen Militärschläge

    Nach dem massiven Vormarsch der Terrormiliz Isis bereiten die USA im Eiltempo Militärschläge im Irak vor. Die ersten der 300 Soldaten sollen laut "New York Times" bereits in den nächsten Tagen im Irak eintreffen und mögliche Ziele für Luftangriffe gegen die Terrormiliz prüfen. Die Islamisten verbreiten seit Anfang vergangener Woche Angst und Schrecken in dem... [mehr]

Oftersheim

  • Computertreff Neue Kurse bei Mensch und Maus

    Bits und Bytes auf der Spur

    Der Computertreff bietet neue Kurse an, Einführungen in Windows 8 in Verbindung mit Word und Excel. Der Kurs mit Word bietet neben einer Einführung in die Grundlagen der Textverarbeitung und des Betriebssystems auch Hilfe bei der Umstellung auf die neuen Versionen an. Maximal fünf Personen können teilnehmen. Der Kurs geht über neun Wochen, findet freitags von 10... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Seit den 50er Jahren gibt es das beliebte "Goggelrobberfest"

    Braun, knusprig, lecker

    An diesem Wochenende stehen einmal nicht die Wyandotten, New Hampshire oder Friesenhühner beim Kleintierzuchtverein im Mittelpunkt, sondern beim Gockelfest sind es die leckeren Hähnchen vom Grill. Die Goggelrobber laden zum Hähnchenfest heute und am morgigen Sonntag in ihre Anlage.Start in den 50er JahrenDass das traditionelle Gockelfest seit dem 40-jährigen... [mehr]

  • Ski-Club Traditionelle Freizeit führt in den Schwarzwald

    Generationen am Lagerfeuer vereint

    Seit über 40 Jahren schon erholen sich jedes Jahr über die Pfingstzeit zahlreiche Mitglieder des Ski-Clubs im Schwarzwald im Simonswälder Tal auf dem Campingplatz "Schwarzwaldhorn". Die meisten SCOler reisten gemütlich im Laufe des Freitages mit dem eigenen Wagen an. Es gab jedoch auch vier sehr sportliche Mitglieder, die trotz hoher Tagestemperaturen die... [mehr]

  • ASB-Heim Pflegeschüler veranstalten Mitmachkonzert

    Mit Gitarren und Rasseln

    Schüler der Schwetzinger Caritas-Altenpflegeschule mischten am gestrigen Vormittag das ASB-Heim auf, als sie die Bewohner zu einem Mitmachkonzert animierten. Dazu hatten sie selbst gebastelte Instrumente mitgebracht, mit denen die Frauen und Männer sie bei Liedern wie "Hoch auf dem gelben Wagen" und "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an" begleiteten. Außerdem... [mehr]

  • Regierungspräsidium Freiburg Antwort auf Wierer und Golfplatz

    Thema ist auf der Agenda

    Von der Sorge getrieben, die fliegenden Bälle beim Golfplatz könnten einen Menschen verletzten, hat sich Gemeinderat Peter Wierer, der demnächst aus dem Amt scheidet, an das Regierungspräsidium Karlsruhe gewandt und um Abhilfe gebeten, unter anderem Fangzäune gefordert. Nun erhielt Wierer Antwort - allerdings vom Regierungspräsidium Freiburg, von Jörg Wetzel,... [mehr]

Plankstadt

  • Vogelpark Im dritten Anlauf hat es mit der Beringungsaktion geklappt / Nunmehr haben alle jungen Störche im Park von Helmut Stein ihre Ringe erhalten

    Im Nest werden drei Störche groß gezogen

    Es ist geschafft. Die Jungstörche sind beringt. Zugleich ist damit die letzte spannende Frage rund ums Thema Storch im Vogelpark geklärt: Es sind deren drei, die sich in dem Nest in luftiger Höhe tummeln. Der Nachwuchs in den beiden anderen Nestern auf dem Gelände des Vogelparks war schon beringt, nur im dritten Nest gestaltete sich die Aktion dank der großen... [mehr]

Politik

  • Berliner Tagebuch Bundespräsident Gauck erinnert sich an den Tag des Aufstands 1953 noch ganz genau

    "Mutti hatte Angst um ihren Jungen"

    Das Datum war mit Bedacht gewählt. Am Dienstag, dem 61. Jahrestags des Volksaufstandes in der DDR am 17. Juni 1953, besuchte Bundespräsident Joachim Gauck die Robert-Havemann-Gesellschaft in Berlin. Der einstige Bürgerrechtler Gauck, der sich vor 25 Jahren im oppositionellen "Neuen Forum" in seiner Heimatstadt Rostock engagiert hatte, traf dabei Mitstreiter von... [mehr]

  • Italien In Rom beginnt die Berufungsverhandlung um ein vermutetes Prostitutionssystem zugunsten Silvio Berlusconis

    "Ruby" wieder im Mittelpunkt

    Freitag ist sein Tag. Gegen neun Uhr morgens setzt sich der Konvoi in Arcore bei Mailand in Bewegung. Der schwarze Audi und ein japanischer Kombi rollen dann die knapp 40 Kilometer von Silvio Berlusconis prächtiger Privatresidenz Villa San Martino nach Cesano Boscone. Dort muss Italiens viermaliger Ministerpräsident in einem Altenheim anrücken, um seine Strafe... [mehr]

  • Telefonaktion Am 25. Juni

    Expertenrat zur Rente

    Wer kann abschlagsfrei im Alter von 63 Jahren in Rente gehen? Welche Zeiten werden in die erforderlichen 45 Beitragsjahre eingerechnet? Welche Verbesserungen gibt es künftig bei der Mütterrente und was haben Menschen, die vor Erreichen des Rentenalters nicht mehr arbeiten können, vom Rentenpaket? Diese und andere Fragen rund um die Änderungen bei der Rente zum 1.... [mehr]

  • Europäische Union Vizekanzler nimmt Schulz aus der Diskussion um den kommenden EU-Kommissar / Bleibt Oettinger in Brüssel?

    Gabriel zieht die Reißleine

    Mit einem Machtwort hat Sigmar Gabriel das Tauziehen um den nächsten deutschen EU-Kommissar beendet und seinen Kandidaten Martin Schulz zurückgezogen. Die SPD werde einen Kommissar aus den Reihen der Union akzeptieren, wenn Schulz dafür erneut zum Präsidenten des Europaparlamentes gewählt werde, betonte ihr Parteichef gestern in Berlin. Für den... [mehr]

  • DGB Regelung zur Teilrente soll ausgebaut werden

    Gewerkschaften plädieren für eine Rente mit 60

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert ein neues Frühverrentungsprogramm für Arbeitnehmer ab 60 Jahre. "Für die Gewerkschaften haben Verbesserungen beim Übergang von der Arbeit in die Rente absolute Priorität", sagte Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der "Welt". Der dringendste Handlungsbedarf bestehe nicht nach dem Erreichen der gesetzlichen... [mehr]

  • Haushalt Sondereffekt sorgt für sinkendes Steueraufkommen

    Im Mai weniger Einnahmen

    Die Steuereinnahmen von Bund und Ländern sind im Mai leicht gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen sie (ohne reine Gemeindesteuern) um 6,7 Prozent zurück, wie das Bundesfinanzministerium in seinem Monatsbericht gestern mitteilte. Das Ministerium führt den Rückgang auf Einmaleffekte zurück. Grundsätzlich seien die konjunkturellen Daten weiter positiv.... [mehr]

  • Leukämie

    Leukämie (auch Blutkrebs oder Leukose genannt) ist eine bösartige Erkrankung des blutbildenden und lymphatischen Systems im menschlichen Körper. Bei Leukämie kommt es zu einer stark vermehrten Bildung von weißen Blutkörperchen. Diese Leukozyten sind im menschlichen Körper für die Abwehr von Infekten zuständig. Das ruft unter anderem einen Mangel an roten... [mehr]

  • Rasen-Retter dringend gesucht

    Wer rettet den "Vorgarten der Republik"? Die riesige Rasenfläche vor dem Berliner Reichstag hat sich durch den täglichen Massenansturm von Touristen in eine platt getrampelte Steppe verwandelt - mit spärlichen Grüninseln darin. Der Berliner CDU-Bundestagabgeordnete Frank Steffel schlug jetzt Alarm: "Der Vorgarten des Bundes darf nicht weiter verwahrlosen." Den... [mehr]

  • FDP Auch die Kanzlerin wünscht dem an Leukämie erkrankten Ex-Parteichef gute Genesung

    Westerwelle in Krebstherapie

    Lange wissen kann er es noch nicht. Ein Redakteur der "Welt", der Guido Westerwelle Anfang des Monats im Büro seiner Stiftung am Berliner Kurfürstendamm zum Interview traf, berichtete von einem braun gebrannten, vielleicht etwas schmaler gewordenen, aber bestens gelaunten Hausherrn. "Anders als die meisten Journalisten meinen", stichelte der sofort, "nimmt die... [mehr]

Recht & Soziales

  • Recht Alleinerziehender darf Hartz IV nicht gekürzt werden

    Anspruch auf vollen Satz

    Eine alleinerziehende Mutter hat Anspruch auf den vollen Hartz-IV-Satz. Dieser darf nicht deshalb gekürzt werden, weil der Vater des Kindes als Tourist nach Deutschland kommt und die Mutter ihn in ihrem Haushalt aufnimmt. Das gilt zumindest so lange, bis über seine Aufenthaltsgenehmigung und Asylbewerberleistungen entschieden ist. Das hat das Sozialgericht Gießen... [mehr]

  • Etikette Sorgfalt geboten bei Abwesenheitsnotizen

    Begrüßung auch bei E-Mail Pflicht

    Bevor Berufstätige in den Urlaub starten, sollten sie ihre elektronische Abwesenheitsnotiz aktivieren. Und auch wenn sie in Eile sind, lohnt es sich, dabei sorgfältig zu sein. "Das ist schließlich das, wie der Mitarbeiter und die Firma sich in der Zeit der Abwesenheit nach außen präsentieren", sagt Etikette-Expertin Nandine Meyden. Auf diese drei Punkte ist vor... [mehr]

  • Bestattung

    Letzten Willen schriftlich festhalten

    Jeder kann seine Bestattungswünsche zu Lebzeiten verbindlich festlegen. Ist der Wille nicht bekannt, entscheiden die sogenannten Totensorgeberechtigten. Darauf weist die Verbraucherinitiative Aeternitas hin. Dies sind in der Regel Angehörige. An erster Stelle kommen Ehepartner, dann Kinder und deren Ehegatten, Eltern, Großeltern, Enkel, Geschwister und... [mehr]

  • Policen Probleme mit Berufsunfähigkeitsversicherung

    Makler kann helfen

    Berufsunfähigkeitsversicherungen sind wichtig. Denn ohne diese Absicherung kann im schlimmsten Fall der finanzielle Ruin drohen, sollte die Arbeitskraft wegen einer Krankheit verloren gehen. Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt Personen, die ab 1961 geboren sind, nur noch dann eine Invaliditätsrente, wenn sie in gar keinem Beruf mehr tätig sein können. Das... [mehr]

  • Ratgeber Am 1. Juli tritt Reform der Verbraucherinsolvenz in Kraft / Die wichtigsten Änderungen für Betroffene

    Schneller schuldenfrei?

    Mehr als 91 000 Verbraucher haben im vergangenen Jahr den Gang zum Insolvenzrichter antreten müssen. Sechs Jahre dauert das Verfahren. Ab Sommer sollen Betroffene schneller eine Chance für einen Neuanfang bekommen. Doch Verbraucherschützer und Insolvenzrechtsexperten zweifeln am Erfolg der Reform. Was ist die wesentliche Änderung? Überschuldete Verbraucher... [mehr]

Region Bergstraße

  • Zahl des Tages

    980

    Heute ist Sommeranfang. Der längste Tag des Jahres. Dabei dauert natürlich auch dieser Tag "nur" 24 Stunden, jedoch scheint die Sonne an keinem Tag des Tages länger als heute. Sie geht in Bensheim um 5.17 Uhr (MESZ) auf und um 21.37 Uhr unter. 16 Stunden und 20 Minuten - oder 980 Minuten - Sonnenschein sind also bei klarem Himmel drin. Für Aktivitäten im Freien... [mehr]

  • Die 30. Mountainbike-Strecke

    Die mittlerweile 30. Mountainbike-Rundstrecke des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald wird morgen (Sonntag) in Mörlenbach eingeweiht. Um 10 Uhr startet am Bürgerhaus die gemeinsame Befahrung der Rundstrecke. Diese weist im Verlauf der rund 42 Kilometer etwa 1500 Höhenmeter auf und ist durchgängig mit Pfeilsymbolen und der Kennzeichnung "Mb 1" markiert. Die... [mehr]

  • Bergsträßer Dekanate

    Einladung zu Kirchenbegehungen

    Kirchen prägen nach wie vor das Bild unserer Landschaft. Sie sind steinerne Zeugen nicht nur für die lange Tradition des Christentums, sondern auch für den persönlichen Glauben früherer Generationen. Mit ihrer ganz eigenen Atmosphäre bieten Kirchen zudem im lauten Alltag heute zudem Räume der Stille. Kirchenbegehungen sollen neue Zugänge zu einem Kirchenraum... [mehr]

  • Spende Rotary Club Bensheim-Heppenheim unterstützt das Projekt ANNA zu seinem zehnjährigen Bestehen mit 5000 Euro

    Hilfe für Jugendliche in ernsten Krisen

    Der Rotary Club Bensheim-Heppenheim hat dem südhessischen Suizidpräventionsprojekt ANNA ("Alles - nur nicht aufgeben") ein großzügiges Geburtstagsgeschenk gemacht: Mit 5000 Euro wird eine Initiative an den Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret unterstützt, das Kindern und Jugendlichen in seelischer Not schnelle und unbürokratische Hilfe leistet. Das... [mehr]

  • Persönlich Der Bensheimer Unternehmer Werner Schilling feiert morgen seinen 80. Geburtstag / Erfolgreicher Unternehmer und Mäzen

    Zum Geburtstag 80 000 Euro für soziale Zwecke

    Wenn es sein muss, steigt Werner Schilling seinen Mitmenschen auch heute noch aufs Dach - im übertragenen wie im wörtlichen Sinne. Die 80 Lenze, die er morgen auf dem Buckel hat, ignoriert er dabei. Dass er aber an seinem runden Geburtstag von seinem Lebensprinzip abweicht, entspricht dem Naturell des Jubilars. Feste feiert er, wie sie fallen - aus gegebenem Anlass... [mehr]

  • Wirtschaft Ausschüsse neu besetzt

    Zwei Bensheimer leiten IHK-Gremien

    Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt hat ihre Ausschüsse neu besetzt. Zwei der Ausschüsse werden von Unternehmensvertretern aus Bensheim geführt: Tatjana Steinbrenner vom Kaufhaus Ganz ist die Vorsitzende des Handelsausschusses, Holger Frank von der Firma Sanner leitet den Ausschuss für Industrie, Forschung und Entwicklung. Die... [mehr]

Regionale Kultur

  • Schauspiel Dominic Friedel widmet sich im NTM-Studio der deutschen Erstaufführung von Philipp Löhles "Wir sind keine Barbaren!"

    Angst vorm schwarzen Mann?

    Mannheim. Man stelle sich vor, Flüchtlinge aus Lampedusa klingelten mit einem Mal an der Haustür - das ist das Szenario, das Theaterautor Philipp Löhle in seinem Stück "Wir sind keine Barbaren!" auf die Bühne bringt. Das Nationaltheater zeigt das gesellschaftskritische Werk als deutsche Erstaufführung. [mehr]

  • Klassik Musikhochschule Mannheim bedankt sich mit Galakonzert für das Bürger-Engagement im Kampf gegen Kürzungspläne

    Glanzvolle Leistungsschau

    Manchmal geziemt es sich, sehr laut und mit Ausrufezeichen "Danke!" zu sagen; das hat die Musikhochschule Mannheim sehr wohl erkannt. Als sie im vergangenen Jahr von den grotesken Plänen des baden-württembergischen Kultusministeriums in ihrer Existenz bedroht wurde, erhob sich ein Sturm der Empörung, der sich in rund 92 000 Unterschriften niederschlug und wohl die... [mehr]

  • Festival des deutschen Films Geburtstagsfest mit himmelblauem Buch und "Klatschometer"

    Publikum will den Schluckauf

    Vor zehn Jahren war noch alles anders. Nämlich besser. Menschen mit Visionen hatten da noch eine Chance. Da sind sich Michael Kötz, der Chef des Festivals des deutschen Films in Ludwigshafen, und John Feldmann, der dem Club der Förderer und Freunde vorsteht, völlig einig. Mittlerweile seien die Bedenkenträger immer weiter auf dem Vormarsch - und die... [mehr]

  • Pop US-Band Extreme spielt vor knapp 1000 Zuschauern in der Alten Seilerei Mannheim

    Starke Sound-Offensive

    Das Extreme-Konzert in der Alten Seilerei Mannheim ruft uns eine kleine Anekdote in Erinnerung: Im Jahr 1990 dürfte es gewesen sein, als eine Freundin zwei Kassettenseiten durchgehend mit einem einzigen Song bespielt hatte - der Akustikgitarrenballade "More Than Words". Zurückspulen wurde damit überflüssig, sie ließ das Band einfach durchlaufen. Das... [mehr]

  • Schauspiel "Landeier" im Mannheimer Oststadttheater

    Striptease am Bügelbrett

    Nach dem "Non(n)sense"-Ausflug ins Musicalfach ist das Oststadt-Theater Mannheim mit seiner nunmehr 66. Premiere - der ersten eigenen Produktion in der neuen Spielstätte im Stadthaus N1 - zu seinen Wurzeln zurückgekehrt. Dementsprechend wurde "Landeier - Bauern suchen Frauen" von Frederik Holtkamp lange bejubelt. Wer glaubt, er werde mit einem Abklatsch der... [mehr]

  • Filmfestival "Vergiss mein Ich" und "Dyslexie" im Wettbewerb

    Vom Suchen und Finden des Mangels

    Er heißt Philip Halbe, und ein ganzes Leben hat er tatsächlich nicht, denn deutlich spürbar ist doch sein Defizit, auch wenn er gelernt hat, es zu überspielen. Der von Christoph Bach gemimte Philip kann weder ordentlich lesen noch schreiben. Im Wettbewerbsfilm "Dyslexie" von Marc-Andreas Bochert gerät der sympathische Barmann in eine Situation, die er eben... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Fußball-WM Nicht nur sportlich hebt sich der Deutschland-Gegner vom Rest des Kontinents ab / Wichtiger Markt für HeidelCement

    "Verdienen in Ghana gutes Geld"

    "Reiches Land, mit Öl, Gas, Gold, Diamanten, demokratisch regiert, beste Entwicklung aller Länder in Afrika in den letzten zehn Jahren." Die Antworten von Bernd Scheifele, Vorstandschef des Dax-Konzerns HeidelbergCement, zu Ghana kommen im Telefonat mit dieser Zeitung gewohnt schnell und präzise. In letzter Zeit allerdings hat der Schwung im Land des heutigen... [mehr]

  • Wirtschaft

    Alstom akzeptiert Angebot von General Electric

    Paris. Der französische Alstom-Konzern will das Kooperationsangebot des US-Konzerns General Electric (GE) annehmen. Der Verwaltungsrat habe einstimmig dafür gestimmt, gab das Unternehmen am Samstag in Paris bekannt. Im Übernahmepoker um den Konzern hatte sich zuvor bereits die französische Regierung für das Angebot der Amerikaner ausgesprochen - und damit gegen... [mehr]

  • Pachtvertrag Historisches Anwesen zur Weiterbildung

    Jagdschloss für Bilfinger

    Der Mannheimer Bilfinger-Konzern hat in der Nähe von Darmstadt ein historisches Jagdschloss renoviert und nutzt es künftig unter anderem als Schulungs- und Konferenzzentrum. [mehr]

  • Prozess Ehemaliger Angestellter vor Gericht

    MVV Energie betrogen?

    Um fast 551 000 Euro soll ein ehemaliger Mitarbeiter der MVV Energie seinen Arbeitgeber betrogen haben. Nun muss er sich wegen Untreue und Betrugs vor dem Mannheimer Landgericht verantworten. [mehr]

Reilingen

  • Turnerbund Germania Sportler erleben Wanderreise durch den Schwarzwald / Revierförster führt durchs Kinzigtal / Suche nach Achaten bleibt erfolglos

    Geschichten von "Bergkönigen" und Mägden

    Schöne Tage in herrlicher Schwarzwaldlandschaft mit Bilderbuchwetter haben zwölf TBGler verbracht. Ziel war Hofstetten nahe Haslach im Kinzigtal. Ein über 500 Jahre alter Gasthof mit Gästehaus bot erstklassige Verpflegung und Unterkunft. Hier fühlte sich schon der bekannte Heimatforscher und Dichter Heinrich Hansjakob pudelwohl. In Haslach 1837 geboren,... [mehr]

  • Schiller-Schule

    Übergabefeier für neues Spielgerät

    Der 2004/2005 neu gestaltete und mit einem Förderpreis der Stiftung "Sport in der Schule" besonders ausgezeichnete Schulhofbereich der Friedrich-von-Schiller-Grund- und Werkrealschule wurde mit einem neuen Großspielgerät ausgestattet und ist damit um eine Attraktivität reicher. Darüber hinaus hat die Gemeinde die Schulsportanlage aufwändig sanieren lassen. Der... [mehr]

  • CDU Waldfest gut besucht / Besucher lassen sich Käsekuchen in vielen Variationen schmecken

    Weitere Tische und Bänke mussten her

    Schon kurz vor dem eigentlichen Beginn um 11 Uhr warteten die ersten Gäste des CDU-Waldfestes auf die Eröffnung der Veranstaltung an der Bürgerbegegnungsstätte. Das sehr schöne Wetter lockte bei angenehmen Temperaturen viele Reilinger Bürger, aber auch auswärtige Besucher, zum Fest. Neben dem geselligen Treffen auf privater Ebene wurden viele Gespräche zur... [mehr]

  • Feuerwehr Neuen stellvertretenden Kommandanten bestimmt

    Zöller an Spitze gewählt

    Bei der außerordentlichen Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr wurde Markus Zöller (Bild) zum neuen stellvertretenden Kommandanten gewählt. Nachdem bei der Jahreshauptversammlung im vergangenen März kein Stellvertreter gewählt worden war (wir berichteten), wurde fristgerecht innerhalb von drei Monaten, wie im Feuerwehrgesetz festgeschrieben, die... [mehr]

Reise

  • Die Metropole von Zentralflorida zieht Millionen Besucher an - und steht mit ihren vielen Unterhaltungsparks für Spaß von Familien. Doch die Stadt mit ihren rund 240 000 Einwohnern hat viel mehr zu bieten.

    Das andere Gesicht Orlandos

    So viele Besucher wie Orlando hat keine andere Stadt der USA im vorigen Jahr verzeichnet: 59 Millionen. Die meisten dürften der acht großen Themen- und Wasserparks wegen nach Florida gekommen sein. Und es nicht bereut haben. Zu viele von ihnen dürften aber wieder abgereist sein, ohne das ursprüngliche Orlando gesehen zu haben. Sich über die großen... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gestern Abend begannen die dreitägigen Feiern der Freiwilligen Feuerwehr

    Über hundert Aktive im (Fest-)Einsatz

    Das Fest-Wochenende der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim hat begonnen. Mit der Feierstunde zum 25. Jubiläum der Partnerschaft mit dem österreichischen St. Margarethen startete gestern Abend offiziell die dreitägige Veranstaltung in und um das Feuerwehrhaus am Festplatz. Nachdem die über 30 Köpfe starke Delegation aus Kärnten am Fronleichnamstag in Schriesheim... [mehr]

  • Schriesheim Vor 95 Jahren wurden bei einer "unbeabsichtigten" Sprengung die markanten Porphyrfelsen zerstört

    Um den Edelstein ranken sich viele Geschichten und Sagen

    Der Name "Edelstein" begegnet einem in Schriesheim gleich an mehreren Stellen: Ein Altenpflegeheim in der Talstraße sowie die davor liegende Haltestelle und die Brücke über den Kanzelbach tragen diesen Namen ebenso wie eine Straße im Süden der Weinstadt. Doch woher kommt der Name, welche Bedeutung hat er für Schriesheim? Ein kleiner Blick in die Vergangenheit... [mehr]

Schwetzingen

  • Benefizkonzert SAP-Sinfonieorchester konzertiert für Lebenshilfe

    Beethoven, Wagner und Bruch spielen

    Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Schwetzingen-Hockenheim ist als gemeinnütziger Verein auf die Großzügigkeit von Spendern angewiesen. So entstand eine besondere Idee: das bis zu 90 Musiker umfassende SAP- Sinfonieorchester spielt am Sonntag, 27. Juli, um 20 Uhr im Rokokotheater zu deren Gunsten. Unter der musikalischen Leitung von Johanna... [mehr]

  • Verkehr Stadt will den Verkehrsweg nun in mehreren Abschnitten sanieren / Planungskonzept soll nächstes Jahr vorgelegt werden / Neuer Kreisverkehr am Odenwaldring beim Bellamar scheint möglich

    Bruchhäuser Straße steht oben auf der Agenda

    "Die Bruchhäuser Straße müssen wir angehen", ist Oberbürgermeister Dr. René Pöltl die Dringlichkeit der sanierungsbedürftigen Straße bewusst. Große Furchen im Asphalt, Schlaglöcher zieren den Belag, der teils stark zur Seite wegkippt. Handlungsbedarf besteht, das weiß die Verwaltung. Aber auch das Land hat ein Wörtchen mitzureden, da es sich um eine... [mehr]

  • Mozartfest Stipendiaten-Konzert eröffnet die Veranstaltung / Faschingsoper des 25-jährigen Musikgenies wird dargeboten

    Junge Talente zeigen ihr Können

    "Mozart ist der kühnste Neuerer, den es je gegeben hat; er war der fortschrittlichste Musiker, der je gelebt hat." So zitiert die Mozartgesellschaft Felix Mottl. Der österreichische Dirigent ist begeistert von Mozart und äußert sich weiter: "Denn er hat etwas ganz Neues, Unerhörtes in die musikalische Kunst gebracht: Er hat die einzelnen Instrumente des... [mehr]

  • Fahrerflucht begangen

    Kein Autodiebstahl, sondern Unfall

    Um einen Verkehrsunfall zu vertuschen, täuschte am frühen Donnerstagmorgen ein 23-jähriger Autofahrer aus Schwetzingen einen Autodiebstahl vor. Der junge Mann erschien gegen 4.30 Uhr auf dem Polizeirevier Schwetzingen, um den Diebstahl seines Wagens anzuzeigen. Auch sein Schlüsselbund mit dem Autoschlüssel sei gestohlen worden. Der Mann stand bei der... [mehr]

  • Tabak + Zeitschriften Falke Bedingungen des Franchisegebers waren nicht durchzuhalten

    Künftig im eigenen Geschäft

    Das dürften viele Kunden bedauern: Der Cigo-Shop im Kaufland gibt auf. Wolfgang Falke wird das Geschäft mit Lotto-Annahmestelle, Tabakwaren und Zeitschriften nicht weiter betreiben. "Wirtschaftlich uninteressant", hadert Falke seit längerem mit dem Franchisegeber: "Ein System, das nicht zu unterstützen ist." Unter der Adresse Carl-Theodor-Straße 27, neben der... [mehr]

  • GRN-Klinik Im Notfall ist schnelles Handeln erforderlich

    Kurs zur Wiederbelebung

    Wie schnell und fest muss eine Herzmassage sein? Wie häufig wird beatmet? Kann dabei etwas falsch laufen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Teilnehmer des Wiederbelebungskurses, den die Abteilung Kardiologie der GRN-Klinik Schwetzingen am Dienstag, 24. Juni, 18 Uhr, veranstaltet. Mitarbeiter der Klinik erklären dabei die theoretischen Grundlagen und zeigen,... [mehr]

  • Hirschacker Die Siedler feiern ihr großes Fest ab heute Mittag

    Mit viel Musik und Gesang

    Die Siedlergemeinschaft Hirschacker lädt Mitglieder, Freunde und einfach alle Schwetzinger Bürger zum Siedlerfest am heutigen Samstag und Sonntag aufs Gelände an der Gaststätte "Rheintal" ein. Durch die überdachte und zu schließende Pergola ist die Veranstaltung vom Wetter unabhängig. Beginn ist heute um 12 Uhr für die Senioren mit der Begrüßung durch... [mehr]

  • Nicht alles nur negativ sehen

    Queridos Amigos (Liebe Freunde), Brasilien und México haben mich völlig durcheinandergebracht. Das kann doch nicht wahr sein, dass in 90 Minuten das Tor nicht zu finden war. Wie auch? Wenn beide mehr auf dem Rasen lagen, als gelaufen sind. Im wahrsten Sinne des Wortes am Boden zerstört. Null zu Null. Was für ein Malheur! Heute möchte ich Einiges gerade biegen.... [mehr]

  • Sanierung ist schon längst überfällig!

    Wir haben uns bei den Bürgern umgehört, was sie zu der Straße sagen. Heinz Roeszis (77): "Die Sanierung ist schon längst überfällig! Besonders schlimm finde ich den Mittelteil der Straße. Es wäre gut, wenn Radwege am Anfang und am Ende Zebrastreifen geschaffen werden. Ein Kreisverkehr an der Brücke wäre meiner Meinung ebenfalls sinnvoll." Cihad Baz (18):... [mehr]

  • Zonta-Workshop Energie tanken für den stressigen Frauen-Alltag

    Zwischen Beruf und Familie

    In Deutschland sind laut Statistischem Bundesamt über 70 Prozent der Frauen berufstätig. Damit übertrifft die Frauenerwerbsquote deutlich den Mittelwert der anderen EU-Staaten. Auch die meisten Mütter sind in der heutigen Zeit berufstätig, viele von ihnen in Teilzeit. Dadurch entsteht für Frauen oft ein Balanceakt zwischen Haushalt, Beruf, Kindererziehung und... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Zwei Tage lang Straßenfest

    Ab heute geht's rund im "Hunsrück"

    Das 38. Seckenheimer Straßenfest der Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen (IG) startet heute an traditioneller Stelle. Am Samstag, 21. Juni, sind ab 14 Uhr die Stände auf der Festmeile, beginnend am Rathaus, geöffnet. Um 15 Uhr fällt der offizielle Startschuss an der Festbühne vor der Waghalle. Die IG lädt ein in die Scheunen, Höfe... [mehr]

Speyer

  • KInder- und Jugendtheater Jugendgruppen präsentieren Neues

    Aschenbrödel - ganz modern

    "Aschenbrödel 2.0" - heißt es am Sonntag, 22. Juni, um 15 Uhr, wenn die zwei Jugendtheatergruppen des Kinder- und Jugendtheaters Speyer die Ergebnisse ihrer Arbeit in der 24. Spielzeit präsentieren. Die Gruppe "BühnenRausch" (Kinder ab acht Jahre) zeigt eine offene Probe. Erste Szenen, Improvisationen und Spiele aus den vergangenen Monaten werden von den jungen... [mehr]

  • Welt-Kontinenz-Woche

    Einhalten können - ohne falsche Scham

    Mit einem Themenabend beteiligt sich das Kontinenzzentrum am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus am Mittwoch, 25. Juni, an der Welt-Kontinenz-Woche. Ab 17.30 Uhr informieren Ärzte und andere Fachleute über die Volkskrankheit Inkontinenz, von der jeder zehnte Deutsche betroffen ist. "Viele Betroffene wagen aus Scham nicht, über ihre Krankheit zu sprechen oder zum... [mehr]

  • Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Das 1000. Baby ist geboren

    Laura Rosa zum Jubiläum

    Bei der 1000. Geburt des Jahres im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus hat am hat jetzt Laura Rosa das Licht der Welt erblickt. Neun Tage nach dem errechneten Geburtstermin wurde das Jubiläumsbaby geboren. "Sie hat aber bestimmt nicht extra gewartet, damit sie bei der 1000. Geburt zur Welt kommt", schmunzelt Mutter Nicole Rummel, noch etwas erschöpft von einer langen... [mehr]

  • Technik-Museum Freunde der Kultfahrzeuge treffen sich

    Per Corvette übern Rhein

    Mit der Sonderausstellung "The Original American Idol - 60 Jahre Chevrolet Corvette" präsentierte das Technik-Museum bis zum 24. April zwölf Exponate des beliebten Kultfahrzeugs und zeigte einen Querschnitt der Corvette-Geschichte. Durch den Erfolg entstand die Idee zu einer neuen Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto "Corvette & Friends" findet am Sonntag, 22.... [mehr]

  • Charity-Aktion Galerist Peter Wilking kann Christine Neubauer für ein Kinderprojekt gewinnen

    Persönlichkeiten für guten Zweck malen

    Die Artwork Kunstgalerie und Medienagentur plant eine Charity-Aktion zugunsten der Hilfsorganisation "Save the Children Deutschland". Galerist Peter Wilking teilte auf Anfrage mit, dass die Vorbereitungen dazu angelaufen sind. Mit Kunst für einen guten Zweck lässt sich das Vorhaben, für das die bekannte Schauspielerin Christine Neubauer die Schirmherrschaft... [mehr]

Spielberichte

  • 2:2 gegen starke Ghanaer

    Klose bewahrt Deutschland vor Pleite

    Miroslav Klose hat Fußball-Deutschland eine böse Bruchlandung im zweiten WM-Spiel erspart. Mit seinem 15. Weltmeisterschafts-Tor sorgte der Stürmer-Oldie nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung wenigstens noch für das 2:2 (0:0) gegen ein unerwartet starkes Team aus Ghana. Vor 59 612 Zuschauern in Fortaleza hatte Mario Götze am Samstag zwar noch die Führung... [mehr]

  • 1:0 gegen Iran

    Messi schießt Argentinien ins WM-Achtelfinale

    Ein genialer Moment von Lionel Messi hat Argentinien vor einer Blamage bewahrt. Mit seinem Tor in der Nachspielzeit schoss der Superstar die Südamerikaner am Samstag in Belo Horizonte zu einem glücklichen 1:0 (0:0) gegen Iran und damit vorzeitig ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft. Dank Messis Treffer (90.+1) sind die Argentinier mit nunmehr sechs... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballWeltmeisterschaft, Gruppe DUruguay - Costa Rica 1:3 England - Italien 1:2 Uruguay - England 2:1 Italien - Costa Rica 0:1 Italien - Uruguay 24.6., 18.00 Uhr Costa Rica - England 24.6., 18.00 Uhr1 Costa Rica 2 2 0 0 4:1 62 Italien 2 1 0 1 2:2 33 Uruguay 2 1 0 1 3:4 34 England 2 0 0 2 2:4 0Gruppe ESchweiz - Ecuador 2:1 Frankreich - Honduras 3:0 Schweiz -... [mehr]

  • Fußball-WM Costa Rica bucht das Achtelfinal-Ticket / "Finale" um Gruppenplatz zwei zwischen Squadra Azzurra und Uruguay

    Italien zittert, England trauert

    Costa Ricas Fußball-Helden lagen sich freudetrunken in den Armen und schickten mit ihrem Jubel-Beben Schockwellen bis nach Europa. Der vorzeitige Achtelfinal-Einzug der Ticos durch das 1:0 (1:0) gegen Italien rief bei der Squadra Azzurra Erinnerungen an das WM-Trauma von 2010 wach. England ging damit sogar erstmals seit 1958 schon in der Vorrunde k.o. "Das ist... [mehr]

  • Tennis Ein Jahr nach verlorenem Finale zurück auf Wimbledons heiligem Rasen

    Lisicki will Wunden heilen

    Es begann auf der Pferderennbahn und endete in Tränen: Vor einem Jahr verzückte Sabine Lisicki in Wimbledon die Tennis-Welt. Das Sommermärchen blieb unvollendet, Lisicki blieb nur die kleine Schale. Ihrer Beziehung zum All England Club hat die Finalniederlage jedoch nicht geschadet. Im Gegenteil. Lisicki hofft, dass auf dem Heiligen Rasen die sportlichen Wunden... [mehr]

  • Fußball-WM Ecuador schlägt Honduras in hartem Spiel 2:1

    Mehr Rugby als Fußball

    Außenseiter Ecuador hat sich die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale der WM erhalten. Der zweifache Torschütze Enner Valencia sicherte seiner Mannschaft ein 2:1 (1:1) gegen Honduras - die Südamerikaner haben damit am kommenden Mittwoch gegen Frankreich eine Art Endspiel um den Einzug in die K.o.-Runde. Ecuador (3 Punkte) verdrängte die Schweiz (3 Punkte) vom... [mehr]

Südwest

  • Atommüll Land würde fünf Castor-Behälter aufnehmen

    Baden-Württemberg zur Einlagerung bereit

    Baden-Württemberg hat sich nach einem Bericht der "Frankfurter Rundschau" bereiterklärt, fünf Castor-Behälter mit Atommüll aus der französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague einzulagern. Ein Sprecher des Umweltministeriums in Stuttgart sagte dazu gestern Abend, die Landesregierung sei grundsätzlich dazu bereit, die politische Verantwortung zu übernehmen... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz-Tag Stars beim Landesfest

    Dreyer lockt mit Anastacia

    Künstler wie Anastacia, Marlon Roudette, Maite Kelly und Roman Lob gehören zu den Stars beim 31. Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied. "Auch nach 30 Jahren hat das Landesfest an Attraktivität nichts eingebüßt", warb Ministerpräsidenten Malu Dreyer (SPD) gestern in Mainz. Das Spektakel vom 18. bis 20. Juli verteilt sich auf 19 Veranstaltungsflächen, 10 Bühnen,... [mehr]

  • Haushalt Noch keine Einigung im Südwest-Haushaltsstreit

    Grüne trauen Schmids Nettonull nicht

    Im Haushaltsstreit zwischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Finanzminister Nils Schmid (SPD) zeichnet sich noch keine Einigung ab. Während Schmid daran festhält, im Jahr 2016 keine neuen Kredite für den Landeshaushalt aufzunehmen, zweifeln Kritiker aus dem grünen Lager am Sinn einer wohl einmaligen Nettonull. Sie führen eigene Berechnungen... [mehr]

  • Soziales Wohnungslose tragen in Karlsruhe Meisterschaft im Straßenfußball aus

    Kicken als Lebenselixier

    Straßenfußball ist hart. Aber nicht so hart wie das Leben der rund 200 Menschen, die zum Wochenende aus ganz Deutschland nach Karlsruhe gekommen sind. In 22 Teams zu je acht Spielern tragen sie die Deutsche Meisterschaft der Wohnungslosen im Straßenfußball aus. "Fußball ist meine Leidenschaft, seit ich 13 bin", sagt die 30-jährige Nürnbergerin Eray, die sich... [mehr]

  • Flüchtlinge Baden-Württemberg muss mit höheren Kosten rechnen / Landesregierung will "humanitärer Verantwortung" nachkommen

    Landkreise wollen mehr Geld

    Die Zahl der Flüchtlinge, die in diesem Jahr nach Baden-Württemberg kommen sollen, steigt und steigt. Die Landkreise im Südwesten fordern deshalb von der grün-roten Landesregierung mehr Geld. [mehr]

  • Blockupy Umstrittener Polizeieinsatz vor Gericht

    Prozess gegen das Land Hessen

    Das Land Hessen muss sich am Montag wegen des bundesweit kritisierten Polizeieinsatzes bei der Blockupy-Demonstration vor einem Jahr in Frankfurt vor dem Verwaltungsgericht verteidigen. Kläger ist der Anmelder der kapitalismuskritischen Kundgebung, Werner Rätz. Der 62-Jährige aus Bonn will vom Gericht feststellen lassen, ob die Polizei den Demonstrationszug... [mehr]

Süßes & Desserts

  • Rezept Grießschnitten mit Himbeeren sind gut für Gäste vorzubereiten.

    Leckere Raute mit Frucht

    Zu einem schönen Essen gehört ein Dessert. Besonders lecker sind oft Nachspeisen, die etwas zeitlichen Vorlauf brauchen. Wer lang genug im Voraus weiß, dass er Besuch bekommt, sollte diese Grießschnitten einen Tag vorher zubereiten. Zutaten für vier Personen: 1/2 Vanillestange, 1 Zimtstange, abgeriebene Schale von 1/4 Bioorange, 500 ml Milch, 80 g Zucker, 150 g... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Geiger verlässt den SV Waldhof

    Der Kapitän geht nach vier Jahren

    Dennis Geiger verlässt den SV Waldhof. Nach vier Jahren am Alsenweg trennen sich die Wege des 29-Jährigen Innenverteidigers und Führungsspielers mit den Blau-Schwarzen. In einer gestern vom Verein versendeten Pressemitteilung erklärt Cheftrainer Kenan Kocak; "Dennis hat mir am Donnerstagabend abgesagt. Wir haben offen und ehrlich miteinander gesprochen. Dabei hat... [mehr]

Testberichte

  • Im Test Beim Citroën C3 lässt sich ein Dachteil verschieben / Agiler Kleinwagen ab 12 390 Euro

    Auf Wunsch mehr Sicht

    Der Citroën C3 sorgt für eine wahrlich gute Sicht und ein Gefühl von Weite. Und das auf Wunsch. Denn wenn der Fahrer oder sein Beifahrer die sogenannte Zenith-Windschutzscheibe nach hinten schieben, stellt sich der große Panoramablick ein. Der französische Autohersteller verspricht dann die beste Rundumsicht im Segment des Kleinwagens C3. Dabei lässt sich... [mehr]

Vermischtes

  • Verbrechen 17-Jähriger soll den Peiniger seiner vergewaltigten Schwester erstochen haben

    23 Stiche für den mutmaßlichen Täter

    Ein 17-Jähriger soll sich in Baden-Württemberg mit einem Lynchmord am mutmaßlichen Vergewaltiger seiner Schwester gerächt haben. Ermittler zählten bei dem Getöteten 23 Messerstiche. Der 17-Jährige habe eine "sehr große Wut" auf den Mann gehabt und die Gewaltattacke eingeräumt, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Dieter Inhofer gestern in Freiburg. Das 27... [mehr]

  • Rettungsaktion

    68 Menschen aus Seilbahn geholt

    Mit Hubschraubern mussten gestern wegen eines technischen Defekts 68 Menschen aus Kabinen der berühmten Schilthorn-Seilbahn in den Schweizer Alpen geholt werden. Verletzt wurde niemand. Zwei Kabinen der auf das 2970 Meter hohe Schilthorn führenden Bahn im Berner Oberland waren plötzlich steckengeblieben. Nach der Evakuierung der Seilbahn mussten auch noch 450... [mehr]

  • TV-Turmspringen Schauspieler verklagt Produktionsfirma

    Ermittlungen nach Unfall

    Nach dem Unfall des Schauspielers Stephen Dürr (39, Bild) beim Training für Stefan Raabs "TV total Turmspringen" ermittelt nun die Kölner Staatsanwaltschaft. Ein Behördensprecher bestätigte gestern einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung richteten sich gegen vier Verantwortliche der Produktionsfirma Brainpool. Dürr ("Alles was... [mehr]

  • Höhlenunglück Westhauser auf dem Weg der Genesung

    Forscher bedankt sich per Video

    Dem geretteten Höhlenforscher Johann Westhauser geht es nach seiner fast zweiwöchigen Gefangenschaft in der Riesending-Schachthöhle unerwartet gut. In einer Videobotschaft aus der Intensivstation der Unfallklinik Murnau dankte er seinen Rettern und "allen, die mir sehr intensiv geholfen haben". Er wolle sich "ganz herzlich bei allen Kameraden bedanken".... [mehr]

  • Gesundheit Wenn Menschen nicht schlafen können, suchen sie Erklärungen

    Neue Studie entlastet Mond

    Die Hexen tanzen auf dem Blocksberg, und der Werwolf zieht um die Häuser auf der Suche nach Opfern: Vollmond. Kein Wunder, dass die Menschen nicht schlafen können - glauben viele. Doch eine Studie, die kurz vor dem heutigen Tag des Schlafes veröffentlicht wurde, räumt jetzt auf mit dem Mythos von der ruhelosen Vollmondnacht. Im Gegensatz zu früheren... [mehr]

  • Jahreszeit Die für viele Menschen schönste Phase des Jahres kann auch ganz schön anstrengend sein

    Sommer - ein bisschen wie Urlaub

    Hallo, Sommer! Heute beginnt er offiziell im Kalender. Mit steigenden Temperaturen steigt bei den meisten auch die gute Laune - bei anderen aber auch der Drang, zu nörgeln. Zu Unrecht? Nicht unbedingt. Hier kommen Gründe, den Sommer zu lieben: Oben ohne: Verdeck auf, Musik an - und mit dem Auto durch die Gegend brausen. Wann macht das mehr Spaß als im Sommer? Wer... [mehr]

  • Unwetter Innerhalb von Stunden regnete es in Bulgarien so viel wie sonst im ganzen Monat

    Tote bei Hochwasser

    Fluttragödie in Bulgarien: In dem Balkanland sind bei Überschwemmungen mindestens 13 Menschen gestorben. Allein in der Schwarzmeerstadt Warna gab es nach heftigem Dauerregen zehn Tote. Wie Innenminister Zwetlin Jowtschew gestern am Ort der Katastrophe mitteilte, wurden mehrere Menschen vermisst. Unter den Toten seien zwei Kinder. Zwei weitere Opfer gab es in... [mehr]

  • Flug MH370 Bisherige Suche war womöglich am falschen Ort

    Wrack wohl südlicher

    Irrtümlich als Blackbox-Signal ausgelegte Geräusche haben Experten auf der Suche nach dem Wrack des verschollenen Fluges MH370 wohl auf eine falsche Fährte gelockt. Das Flugzeug sei nach einer neuen Datenanalyse wahrscheinlich weiter südlich als angenommen abgestürzt, sagte Martin Dolan, Chef der australischen Transportsicherheitsbehörde, gestern im... [mehr]

Viernheim

  • Viernheim vor 25 Jahren I Umweltpolitiker erleben Übung der 3. US-Brigade live / 20 Schüler von AMS und AvH kartieren Waldschäden

    Auge in Auge mit 16 Kampfpanzern

    Wie in einem Hollywood-Streifen geht es in einer Umweltausschusssitzung des Parlaments eher selten zu. Am 6. Juni 1989, vor 25 Jahren, ist das anders. Nur wenige Meter von den Politikern entfernt rollen etwa 16 Panzer der 3. US-Brigade über die Sanddünen an der "Tante Anna". Die turbinengetriebenen Ungetüme des Typs M1 Abrams wirbeln erheblich Staub auf. Außer... [mehr]

  • Begegnung Alexander Haas trifft Bundespräsident Gauck

    Charlemagne hilft mit

    Karl der Große, auch Charlemagne genannt, hilft Alexander dem Kleinen: So in etwa könnte man auf den Punkt bringen, was sich am Donnerstag beim Ausflug des Frauenchors nach Aachen ereignete. Der zehnjährige Alexander, Sohn von Sigrid und Michael Haas, läuft neben der Absperrung her, hinter der Bundespräsident Joachim Gauck entlang geht - um die Ausstellung über... [mehr]

  • Handel Edeka übergibt

    Erfolgreicher Grill-Einsatz

    Das Schwitzen am Grill hat sich gelohnt: Handball-Förderverein und Handballabteilung des TSV Amicitia haben für ihren Einsatz bei der Eröffnung des Edeka-Markts eine dicke Belohnung bekommen. Hans und Matthias Zimmermann überreichten einen Scheck über 5380 Euro an Gerhard Venske, Ralf Schaal und Peter Hoffmann. Die Handballer hatten an den vier Eröffnungstagen... [mehr]

  • Malteser-Hilfsdienst Rettungsorganisation leistet Beitrag zur Integration / Teilnehmer sollen Mitglieder einer Sanitätsgruppe werden

    Flüchtlinge absolvieren Erste-Hilfe-Kurs

    Es ist ein bemerkenswerter Integrationsbeitrag, den der Malteser-Hilfsdienst (MHD) leistet. Unter Leitung von Friedrich Häffner wurde ein Erste-Hilfe-Kurs für Asylbewerber angeboten, der auch starken Zuspruch fand. "Wir hatten am Anfang 25 Teilnehmer, bei einigen hat das Interesse dann aber wohl nachgelassen. Trotzdem waren 15 Eritreer ständig anwesend, alle waren... [mehr]

  • AMS Elftklässler besuchen Berlin / Blick auf Merkel erhascht

    Im Zentrum der Macht

    Was die Schüler der elften Klassen der Albertus-Magnus-Schule aus dem Fernsehen kannten, durften sie nun hautnah erleben. Der Jahrgang fuhr für mehrere Tage zu einem Besichtigungsprogramm nach Berlin. Am Tag nach der Anreise besuchte die Gruppe den Bundestag, wo sie in einem Vortrag vieles über die historischen Ereignisse und die architektonischen Aspekte des... [mehr]

  • Reiten Sommerturnier des Viernheimer Reit- und Fahrvereins / Heute und morgen gehen die Wettkämpfe weiter

    Junge Springpferde sammeln eifrig Parcourserfahrung

    Beim großen Sommerturnier des Viernheimer Reit- und Fahrvereins geraten auch immer wieder junge Pferde in den Fokus. Dazu zählte am gestrigen Freitag die Springpferdeprüfung der Klasse L, einer Einlaufprüfung für fünfjährige Pferde. Hierbei geht es in erster Linie um das Verhalten der Turniere, wobei die Wertungsrichter gleich mehrere Kriterien zugrunde legen.... [mehr]

  • Caritas Blick hinter die Fassade der Weltmeisterschaft

    Nebenan herrscht Armut

    . Die Fußball-WM in Brasilien ist in vollem Gang. Die Regierung in Brasilien und insbesondere die Staatspräsidentin sind bemüht, ihr Land gegenüber der Weltöffentlichkeit als eine Nation im wirtschaftlichen Aufschwung zu präsentieren. Täglich wird in den Medien aber auch über Proteste und Demonstrationen berichtet. Brasilien ist ein Land extremer Kontraste:... [mehr]

  • SRC Großer Preis von Viernheim / Waldsporthalle wird Mekka der Ringertalente

    Packende Kämpfe zu erwarten

    Der "Große Preis von Viernheim" zählt seit vielen Jahren zu den herausragenden Veranstaltungen des Stemm- und Ringclubs. An diesem Wochenende ist es zum 16. Mal wieder soweit, wenn die Waldsporthalle zum Mekka der Ringertalente wird. Das Traditionsturnier, zu dem gut 300 Nachwuchsathleten erwartet werden, wird im Gedenken an Jean Mandel, Valentin Reinhardt und... [mehr]

  • Vor 25 Jahren II Klaus Traxler tritt Dienst in Viernheim an

    Pfarrer mit Faible für Musik

    "Mit Sicherheit" mindestens drei Jahre will Klaus Traxler in Viernheim bleiben. Das betont der 28-Jährige, als er im Juni 1989, vor 25 Jahren, im Friedensbezirk der evangelischen Kirchengemeinde seinen Dienst als Pfarrvikar antritt. Danach erfolge für gewöhnlich die Ernennung als Pfarrer auf Lebenszeit - und man sei gehalten, die Pfarrstelle zu wechseln. "Wenn ich... [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei nimmt Räuberpaar fest

    . Die Polizei hat ein kriminelles Pärchen im Alter von 25 und 23 Jahren festgenommen. Die beiden wollten am Donnerstag, gegen 18.20 Uhr, in der Pestalozzistraße ein gestohlenes Fahrrad an eine 68-Jährige verkaufen. Die Frau wurde dabei getreten und geschlagen. Darüber hinaus bedrohten sie die Seniorin mit einem Messer und versuchten Geld zu erpressen. Da das... [mehr]

  • Triathlon Bundesliga-Damen landen auf zwölftem Platz

    Svenja Haas springt ein

    Der zweite Wettkampf der Bundesligasaison war der schwerste für die Triathlon-Damen des TSV Amicitia Viernheim. Wegen privater Termine und der parallel stattfindenden deutschen Meisterschaft über die Mitteldistanz stand die Mannschaft im Kraichgau vor personellen Problemen. Mit Delphine Halberstadt und Tanja Adler waren zwei Starterinnen aus dem ersten Rennen... [mehr]

  • Jahrgang 1950/51 Dreitagesfahrt nach Beilngries / Besichtigungen, Touren und Spaß im Vordergrund

    Unvergessliche Momente erlebt

    Pfingsten - in dieser Zeit unternimmt der Jahrgang 1950/51 mit Freunden und Bekannten meist eine Kurzreise. Angefangen hat diese Tradition mit einer Viertagesreise in den Thüringer Wald, danach eine Dreitagesfahrt in den Harz und dann eine Tour an den Bodensee. Dieses Mal ging es für drei Tage ins romantische Altmühltal. Ziel war die Stadt Beilngries, von dort aus... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule Medienscout-AG lässt Eltern Ego-Shooter-Spiele ausprobieren

    Was machen Kinder am PC ?

    "Drücken Sie die 3", "Sie müssen nach rechts drehen", "Nicht aufs Auto schießen", "Achtung Zombie von hinten!" So schnell, wie die Jungs die Kommandos geben, können die Eltern gar nicht reagieren. Mütter und Väter von Fünft- und Sechstklässlern der Albertus-Magnus-Schule sitzen im abgedunkelten Klassenraum, starren abwechselnd auf den Bildschirm vor ihnen und... [mehr]

  • Fußball Mary Appiah träumt am Tag des Vorrunden-Duells von Finale zwischen Deutschland und Ghana

    WM bringt Tänzer ins Land

    "Vor dem Spiel heute habe ich wirklich Angst", sagt Mary Appiah - und kurz verdüstert sich ihr Gesicht. "Das Tor beim Spiel gegen Deutschland bei der WM in Südafrika tat so weh - auch wenn ich es den Jungs gegönnt habe." Doch die leichte Melancholie bei der Erinnerung an die 1:0 Niederlage vor vier Jahren hält nur kurz an, dann ist ihr lautes, ansteckendes Lachen... [mehr]

  • Unfall Trike kracht in Kreuzstraße gegen geparktes Auto

    Zwei Fahrer schwer verletzt

    Ein Trike ist in der Kreuzstraße gegen ein geparktes Auto geprallt. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. [mehr]

Weinheim

  • Soziales Engagement Die Abiturienten Theresa Bischof und Peter Scheurich werden ein Jahr lang im Ausland arbeiten / Freiwilliger Friedensdienst

    Das große Abenteuer nach dem Abitur

    Ein Jahr ins Ausland - Erfahrungen sammeln, neue Leute und andere Kulturen kennenlernen - das klingt für viele junge Menschen unerreichbar. Zwei 18-jährige Abiturienten des Weinheimer Werner-Heisenberg-Gymnasiums, Theresa Bischof aus Weinheim und Peter Scheurich aus Oberflockenbach, setzen es in die Tat um: Beide werden ab August ein Jahr freiwilligen... [mehr]

  • TSG Trainer organisiert Transport nach Kroatien

    Drei Tonnen Hilfsgüter

    Heiko Schmitt war überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Weinheimer, als er kürzlich zu Sachspenden für die Hochwasseropfer in Kroatien aufrief. Der Bambini-Trainer der TSG 62/09 Weinheim, der Trainer der Aktiven bei der SG Croatia Mannheim ist, wollte angesichts der verheerenden Schäden in Kroatien selbst in dieses Land fahren, aus dem seine Frau Hajdy... [mehr]

  • Mandolinenorchester Jahreshauptversammlung nach Rücktritt

    Ein "großartiger Dirigent" hört auf

    Nach dem erfolgreichen Konzert Ende Mai trafen sich die Mitglieder des Weinheimer Mandolinenorchesters zur Jahreshauptversammlung. Der 1. Vorsitzende Ulrich Mayer hatte zunächst eine traurige Nachricht: Nach 37 Jahren Vereinstätigkeit als aktiver Spieler und Dirigent scheidet Willi Pflästerer aus privaten Gründen als Aktiver aus. Pflästerer sei "ein großartiger... [mehr]

  • Ausstellung

    Michel Meyer zeigt Farbenfrohes

    Farbenfroh, dynamisch, gemalt mit einem kräftigen Pinselstrich: So präsentieren sich die Werke von Michel Meyer. Ab dem 24. Juni zeigt der Weinheimer Künstler seine Bilder in der Ausstellung "Nachrichten aus der Heimat" im Museum der Stadt Weinheim. Eröffnet wird die Schau um 18 Uhr, Dr. Andreas Notz, Vorsitzender des Mannheimer Kunstvereins spricht zur... [mehr]

  • Gefahr Trockene Witterung begünstigt Entstehung von Bränden

    Wegen einer Zigarette: Mittelstreifen fängt Feuer

    Zwei Einsätze haben die Feuerwehr Weinheim, Abteilung Stadt, am Mittwoch gefordert. Kurz nach 12 Uhr kam es im vierten Obergeschoss eines Hochhauses zu einem Balkonbrand. Aus bisher ungeklärter Ursache ist Wäsche, die zum Trocknen aufgehängt war, in Brand geraten. Die Einsatzkräfte löschten, die brennende Wäsche sowie die Balkonverkleidung mithilfe eines... [mehr]

Welt und Wissen

  • Hintergrund Isis, Boko Haram, Taliban - vor allem in Asien und Afrika verbreiten militante Gruppen Angst und Schrecken

    Der weltweite Terrorkrieg der Islamisten

    Islamistengruppen kämpfen mit Krieg und Terror in Asien und Afrika gegen "Ungläubige" und gemäßigte Muslime. Irak: Die Gruppe Islamischer Staat im Irak und in Syrien (Isis) kämpft für ein sunnitisches Kalifat zwischen Mittelmeer und Persischem Golf. Die Vorläufergruppe der Isis ging 2003 aus dem Widerstand gegen die US-Invasion im Irak hervor. Die Gruppe... [mehr]

  • Irak General Qasem Suleimani aus dem Iran rüstet zum Großangriff auf die Terrorgruppe Isis / Lässt auch Teheran Iraks Premier Nuri al-Maliki fallen?

    Eine "üble Figur" als geheime Macht im Irak

    Iraks Premier al-Maliki kann sich auf eine geheime Kraft im Lande stützen, die sich seit dem Sturz von Diktator Saddam Hussein 2003 als die stärkste erwies: "Al Quds" unter dem Kommando eines iranischen Generals. In Washington verstärken sich die Anzeichen, dass Präsident Barack Obama militärische Hilfe im Kampf gegen die sunnitischen Extremisten der Isis... [mehr]

  • Ölproduktion heruntergefahren

    Wegen der andauernden Kämpfe im Irak hat das zweitgrößte Ölunternehmen des Landes die Produktion heruntergefahren. Wie gestern aus Firmenkreisen der staatlichen North Oil Company in Kirkuk verlautete, werden zum ersten Mal seit 2003 nicht mehr 650 000 Barrel täglich gefördert, sondern nur noch 300 000 Barrel (1 Barrel sind 159 Liter). Grund seien der... [mehr]

  • Vier von zehn Deutschen besorgt

    Angesichts der Konflikte in Syrien und im Irak sind rund 40 Prozent der Bundesbürger besorgt, dass es auch in Deutschland zu terroristischen Anschlägen kommen könnte. Eine Umfrage von infratest dimap im Auftrag des ARD- "Morgenmagazins" ergab, dass sich mehr als vier von zehn Deutschen sehr große (neun Prozent) beziehungsweise große Sorgen (34 Prozent) machen,... [mehr]

Wirtschaft

  • Gefährliche Berufe Kampfsport-Profi James Phillips will mit seiner Kunst bald noch mehr Geld verdienen / Risiko ist ihm bewusst

    "Wenn ich Lust habe, dann kämpfe ich"

    Knochenbrüche, ausgeschlagene Zähne, Schädelhirntraumata - James Phillips schüttelt den Kopf. Seit mehr als 20 Jahren macht er Kampfsport, hat als Amateur und als Profi Vollkontakt-Kämpfe im Muay Thai-Boxen, klassischen Boxen und Kickboxen ausgetragen, wurde mehrfach Europameister und holte sich erst im April in Ludwigshafen einen Weltmeistertitel - gebrochen... [mehr]

  • Verbraucher Deutsche leben günstiger als die meisten Nachbarn

    Preisniveau niedrig

    Deutsche Urlauber und Geschäftsreisende merken es schnell: In den meisten Nachbarländern bekommen sie weniger für ihr Geld als in der Heimat. Hotels und Restaurants sind etwa in der Schweiz besonders teuer. Auch insgesamt liegt das Preisniveau in Deutschland zwar um 1,5 Prozent über dem Durchschnitt der 28 Länder der Europäischen Union, wie das Statistische... [mehr]

  • Internet DSL-Anschluss häufig langsamer als versprochen

    Recht auf Kündigung

    Wenn statt High-Speed beim DSL-Anschluss Schneckentempo angesagt ist, können Verbraucher ihren Vertrag vorzeitig kündigen. Darauf weist die Zeitschrift "PC Magazin" (Ausgabe 7/2014) hin. Bleibt die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit dauerhaft hinter der vereinbarten Datenrate zurück, sollten Kunden zunächst einen Geschwindigkeitstest ihres DSL-Anschlusses... [mehr]

Wissenschaft

  • "Zeuge vom Anbruch einer neuen Ära"

    Auf den ersten Blick erinnert die Form von "SpaceShipOne" an einen Fisch mit Flügeln. Dazu ist das Experimentalflugzeug, das heute im Raumfahrt-Museum in Washington ausgestellt ist, mit schwarzen und blauen Punkten und Sternen verziert. Aber so harmlos "SpaceShipOne" auch aussieht, das Flugzeug mit Raketentriebwerk hat Raumfahrtgeschichte geschrieben: Genau heute... [mehr]

  • Exotik aus Deutschland

    Mücken von fernen Ländern sind längst auch schon in Deutschland heimisch geworden. Nun interessiert, ob sie auch Krankheiten mitbringen. [mehr]

WM - Fotostrecken

Zeitzeichen

  • Bitte zahlen!

    Gerade am Wochenende hat es unser aller Pfarrer und Präsident gesagt: "Kultur und Bildung muss man wollen." Also sprach Joachim Gauck in einem Aachener Museum, wo ein großer und vielleicht der erste große Europäer in einer Ausstellung gefeiert wird: Karl der Große. Gauck durfte nur kostenlos in die Ausstellung rein, weil er - mit der Gnade der frühen Geburt... [mehr]

Zwingenberg

  • Evangelische Gemeinde

    Bergkirche wird ab Montag eingerüstet

    Die Sanierung der Bergkirche beginnt. Wie Pfarrer Stefan Hund mitteilt, wurde jetzt die vor noch gar nicht allzu langer Zeit renovierte Orgel fachmännisch verpackt, auf dass sie die Bauarbeiten unbeschadet übersteht.Eine Million für die SanierungDer Bauzeitenplan für die rund eine Million teure Sanierung sieht dann ab Montag, 23. Juni, den Aufbau des Gerüsts... [mehr]

  • Open Air Gelungener Einstieg ins Stadtparkustik-Wochenende / Aus dem Laufstall herausgewachsen

    Der Jungstar unter den lokalen Festivals

    Gelungener Auftakt des Stadtparkustik-Festivals: Die beiden ersten von fünf Tagen Live-Musik und Unterhaltung im Stadtpark sind gut über die Bühne gegangen. Das Wetter hat ebenso mitgespielt wie das Publikum, das vor allem abends in erfreulicher Anzahl die Wiese bevölkerte. Headliner am Mittwoch war die Wormser Formation Soul-On, die mit einer Mischung aus... [mehr]

  • Freizeit-Tipp Am 19. Juli ab 8 Uhr / Nicht für Gewerbetreibende

    Flohmarkt in der Altstadt

    Die Stadt Zwingenberg lädt für den 19. Juli einmal mehr zu einem Flohmarkt ein. Die Veranstaltung findet im Zeitraum von 8 bis 14 Uhr in der Altstadt statt. Für das Aufstellen von Verkaufsständen sind die Obergasse, Untergasse, Neugasse, die Freifläche Obergasse/Am Großen Berg sowie Marktplatz, Obertor (zwischen Hohl und Marktplatz) und der Stadtpark entlang... [mehr]

  • Schuldorf Bergstraße Krakauer Partnerschule gratuliert zum 60-jährigen Bestehen

    Zum Geburtstag ein Ständchen

    Der Schüleraustausch zwischen der Europaschule Schuldorf Bergstraße und dem polnischen Lyceum "Tadeusz Kosciuszko" in Krakau besteht seit 1985. Im Juni 2013 war der "Special-Hard-Chor" als Auswahlchor in Begleitung der Chorleitung Anne Mohns und Burkhard Heinz sowie der organisatorischen Leitung Dörte Schmalenberger und Frank Zimmermann in die polnische Stadt... [mehr]

Newsticker

  • 00:01 Uhr

    Mannheim: 700 Italien-Fans im Friedrichspark

    Mannheim. Beim alten Eisstadion im Mannheimer Friedrichspark haben sich am Freitagabend rund 700 Italien-Fans zum Public-Viewing versammelt. Nach dem Spiel verließen die Zuschauer rasch und friedlich den Park, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien hatte die italienische Mannschaft am Freitagabend mit 1:0 gegen Costa Rica... [mehr]

  • 00:34 Uhr

    Hockenheim: "Böhse Onkelz"-Fans feiern friedlich

    Hockenheim. Rund 100 000 Fans der "Böhsen Onkelz" haben am Freitagabend das erste von zwei Konzerten der Band am Hockenheimring miterlebt. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, verlief das Konzert "äußerst friedlich". Das Konzert endete wie geplant gegen 23 Uhr. Die Frankfurter Band feiert nach rund neun Jahren ihre Rückkehr auf die Bühne mit zwei... [mehr]

  • 08:00 Uhr

    Curitiba: Valencia schießt Ecuador zum ersten Sieg - 2:1 gegen Honduras

    Curitiba. Enner Valencia hat Ecuador zum ersten Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien geführt. Der 24-Jährige erzielte am Freitag (Ortszeit) in Curitiba beide Tore zum 2:1 (1:1) gegen Honduras. Damit übernahmen die Südamerikaner mit drei Punkten den zweiten Platz hinter Frankreich (6). Honduras, das durch Carlo Costly in Führung gegangen war, ist... [mehr]

  • 08:08 Uhr

    Mannheim: Radsalon auf den Kapuzinerplanken

    Mannheim. Auf den Kapuzinerplanken dreht sich am heutigen Samstag ab 10 Uhr alles ums Fahrradfahren. Der fünfte Mannheimer Radsalon lädt ein, bietet vieles zum Staunen, Kaufen und Mitmachen. Highlight der Veranstaltung ist die Fahrraddemo um 14 Uhr. (abo)

  • 08:35 Uhr

    Salvador: Schiedsrichter pfiff bei Franzosen-Sieg kurz vor Benzema-Tor ab

    Salvador. Beim 5:2 (3:0) der französischen Nationalmannschaft im WM-Gruppenspiel gegen die Schweiz hat der niederländische Schiedsrichter Björn Kuipers für Verwirrung gesorgt. Mitten im Angriff der Franzosen pfiff der Referee die Partie ab, unmittelbar danach traf Stürmer Karim Benzema noch ins Tor. Kuipers erkannte zum Ärger von Benzema den Treffer zum... [mehr]

  • 08:49 Uhr

    Rhein-Neckar: Tagsüber bewölkt, nachts klar

    Rhein-Neckar. Der Himmel ist am heutigen Samstag mit leichten Wolken bedeckt, die erst gegen Abend davon ziehen. Die Temperaturen sind eher frisch, Höchstwerte von 23 Grad am Tag lassen keine wahren Sommergefühle aufkommen. Die Nacht ist klar bei acht Grad. (afs)

  • 08:57 Uhr

    Salvador: Schweizer von Bergen mit Verdacht auf Gehirnerschütterung

    Salvador. Die Schweiz muss im abschließenden Gruppenspiel der Fußball-WM gegen Honduras in Manaus um den Einsatz von Abwehrspieler Steve von Bergen bangen. "Er musste ins Krankenhaus. Bei ihm besteht der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung", sagte Trainer Ottmar Hitzfeld nach der 2:5-Niederlage gegen Frankreich am Freitag in Salvador. Wie schwer die Blessur... [mehr]

  • 09:18 Uhr

    Rio de Janeiro : Mehr Sicherheitskräfte bei WM-Spielen

    Rio de Janeiro. (dpa) - Nach der Fan-Invasion im Maracanã-Stadion vor dem WM-Spiel zwischen Chile und Spanien (2:0) haben die Behörden der Stadt Rio de Janeiro eine Aufstockung der Sicherheitskräfte angekündigt. "Wir werden die Anzahl der Einsatzkräfte um 600 Personen aufstocken", sagte Roberto Alzir, Sicherheitskommissar der Stadt, am Freitag (Ortszeit). Zur... [mehr]

  • 09:19 Uhr

    Rhein-Neckar: Bauarbeiten auf Bahnstrecke zwischen Worms und Bensheim

    Rhein-Neckar. Wegen Bauarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Worms und Bensheim sowie Worms und Biblis kommt es am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag zu Fahrplanänderungen und Zugausfällen. Alle ausfallenden Züge werden laut einer Mitteilung der Deutschen Bahn durch Busse ersetzt. Eine Fahrradmitnahme ist in den Bussen nicht möglich. (chb)

  • 09:43 Uhr

    Cuiabá: Hoffenheimer Salihovic gegen Nigeria auf der Bank

    Cuiabá. Sejad Salihovic steht im zweiten Spiel von Bosnien-Herzegowina vor seinem möglichen WM-Debüt. Der Mittelfeldspieler von der TSG Hoffenheim rückt beim Spiel der Gruppe F gegen Nigeria an diesem Samstag (0.00 Uhr MESZ) in Cuiaba zwar nicht in die Startformation, wird aber nach auskurierter Wadenverletzung auf der Bank sitzen. "Er hat erstmals seit langer... [mehr]

  • 09:57 Uhr

    Mannheim: Junger Mann mit Messer bedroht

    Mannheim. An der Haltestelle "Thorner Straße" im Stadtteil Schönau ist am frühen Samstagmorgen ein junger Mann ausgeraubt worden. Wie die Polizei meldete, wurde der 20-jährige von einer unbekannten Person mit einem Messer bedroht. Nachdem das Opfer dem Mann sein Handy und Geldbeutel ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter unerkannt. (pol/afs)

  • 10:04 Uhr

    Belo Horizonte: Entwarnung bei Chiles Defensivspieler Isla

    Belo Horizonte. Mauricio Isla kann sich trotz Muskelbeschwerden wie geplant auf das letzte Gruppenspiel der chilenischen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM gegen die Niederlande vorbereiten. Bei dem Defensivspieler vom italienischen Meister Juventus Turin wurden bei einer Untersuchung am Freitag nach Angaben des Verbandes keine Anzeichen für eine Verletzung... [mehr]

  • 10:22 Uhr

    Belo Horizonte: Haare kürzen vor Iran-Spiel: Friseur bei Messi

    Belo Horizonte. Für das zweite Gruppenspiel bei der WM in Brasilien hat sich Lionel Messi noch mal die Haare schneiden lassen. Bei Twitter tauchte am Freitagabend ein Foto auf, das den Kapitän der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft mit dynamischer Kurzfrisur zeigte. Kurzerhand war ein Waschraum des WM-Camps Cidade do Galo umfunktioniert worden. An diesem... [mehr]

  • 10:25 Uhr

    Ludwigshafen: "Lunale" und Sommerfest im Hack-Museumsgarten

    Ludwigshafen. Am heutigen Samstag wird im Hack-Museumsgarten in Ludwigshafen (Innenstadt, Hans-Klüber-Platz) ein interkulturelles Fest gefeiert. Es steht unter dem Motto "Tanz in die Moderne". Kinder können von 15 bis 17 Uhr an einem Workshop mit Clown teilnehmen. Die Kosten hierfür betragen drei Euro. Von 15 bis 22 Uhr bietet der Internationale Frauentreff mit... [mehr]

  • 10:56 Uhr

    Wertheim: Fahrer ohne Führerschein stirbt nach Unfall

    Wertheim. Nicht angeschnallt und ohne Führerschein ist ein Autofahrer bei einem Unfall in Wertheim so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus starb. Der 23-Jährige sei mit seinem Wagen wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Samstag mit. Er überfuhr am Freitagabend eine Verkehrsinsel und... [mehr]

  • 11:27 Uhr

    Heidelberg: "Interkulturelles Fest" in der Altstadt

    Heidelberg: Die kulturelle Vielfalt in der Stadt wird am heutigen Samstag von 11.45 bis 21 Uhr beim "Interkulturellen Fest" in der Heidelberger Altstadt gefeiert. Musikalische und tänzerische Vorführungen, Kulinarisches und Kreatives aus der ganzen Welt und Wissenswertes an Informationsständen - das wollen der Ausländerrat/Migrationsrat der Stadt, das... [mehr]

  • 12:10 Uhr

    Hockenheim: Fußgänger lebensgefährlich verletzt

    Hockenheim. Nach einem Verkehrsunfall am heutigen Samstagmorgen schwebt ein Fußgänger in Lebensgefahr. Nach Angaben der Polizei lief der 23-Jährige auf der L 722 am rechten Fahrbahnrand, als er von einem in die gleiche Richtung fahrenden Auto erfasst und weggeschleudert wurde. Der junge Mann zog sich dabei lebensbedrohliche Verletzungen am Kopf zu. Dem Unfallopfer... [mehr]

  • 12:56 Uhr

    Neustadt: Zwölfjähriger Maximilian immer noch vermisst

    Neustadt. Der am gestrigen Freitagmorgen verschwundene Maximilian wird immer noch vermisst. Derzeit durchsuchen insgesamt 25 Einsatzkräfte den dichten Lambrechter Wald, teilte die Polizei heute Mittag mit. Die Suche konzentriert sich auf dieses Gebiet, da hier ein eingesetzter Personenspürhund anschlug. Es kann zudem nicht ausgeschlossen werden, dass Maximilian... [mehr]

  • 13:19 Uhr

    Berlin: Erste WM-Woche hat alle Erwartungen übertroffen

    Berlin. Fifa-Präsident Joseph Blatter hat sich hochzufrieden mit der bisherigen Qualität der Fußball-Weltmeisterschaft gezeigt. In seiner Kolumne für das Wochenmagazin des Weltverbandes schrieb der Schweizer: "Die erste Woche der WM hat alle Erwartungen übertroffen. Und das Beste ist, dass der Höhepunkt noch kommt." Blatter lobte vor allem die viel offensivere... [mehr]

  • 13:23 Uhr

    Ladenburg: "Rosenrausch" bei Baumschule Huben

    Ladenburg. Mehr als 250 verschiedene Rosenarten präsentiert die Baumschule Huben in Ladenburg seit gestern beim "Rosenrausch". Bereits am ersten Tag der Verkaufsausstellung kamen nach Angaben von Petra Liebig mehrere tausend Besucher auf den Rosenhof. Der "Rosenrausch" ist am heutigen Samstag noch bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. (hje)

  • 13:55 Uhr

    Kaiserslautern: Polizei findet zufällig Hanfplantage

    Kaiserslautern. Dumm gelaufen: In Kaiserslautern ist die Polizei zur Schlichtung eines Nachbarschaftsstreits gerufen worden und hat auf dem Balkon des Streitverursachers eine kleine Hanfplantage gefunden. Der 52-Jährige hatte bei dem Disput am Freitag Müll auf den Balkon seines Nachbarn geworfen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dieser rief die Ordnungshüter.... [mehr]

  • 14:28 Uhr

    Porto Seguro: WM-Aus für Schweizer von Bergen nach Gesichtsverletzung

    Porto Seguro. Für den Schweizer Nationalspieler Steve von Bergen ist die Fußball-WM beendet. Das bestätigte der Schweizer Verband am Samstag. Der Innenverteidiger zog sich bei der 2:5-Niederlage gegen Frankreich am Freitag bei einem Zusammenstoß mit Olivier Giroud in der 7. Minute eine schwere Gesichtsverletzung zu. Von Bergen erlitt dabei eine Fraktur des linken... [mehr]

  • 14:38 Uhr

    Heidelberg: Mann fährt Fußgänger an und flüchtet

    Heidelberg. Ein Fahrer eines roten Kleinwagens hat am gestrigen Freitag einen Mann erfasst und ist anschließend geflüchtet. Nach Polizeiangaben hatte der 24-jährige Fußgänger beim Überqueren der Turnerstraße, etwa 20 Meter vor der Kreuzung Am Rohrbach, nicht auf den Verkehr geachtet. Er wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (pol/afs) [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Berlin: Xabi Alonso tritt nach WM aus Spaniens Nationalteam zurück

    Berlin. Der spanische Mittelfeldspieler Xabi Alonso wird einem Bericht der Sportzeitung "Marca" (Samstag-Ausgabe) zufolge nach dem frühen WM-Aus des Titelverteidigers aus der Nationalmannschaft zurücktreten. Der 32-Jährige von Real Madrid habe entschieden, nach der Weltmeisterschaft nicht mehr für den Europameister zu spielen, schrieb das Blatt, ohne dafür eine... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Mannheim: Behinderungen im Stadtbahnverkehr

    Mannheim. Wegen einer Demonstration kommt es am Mittag zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr innerhalb der Planken. Der Verein "Voice of Liberation" veranstaltet die Kundgebung, fordert mit Plakaten und Slogans auf, vegan zu leben. Etwa 100 Gleichgesinnte nehmen an der Veranstaltung teil, sie machen jeweils vor verschiedenen Fast-Food-Ketten und Schnellrestaurants... [mehr]

  • 15:15 Uhr

    Region: Vettel bei Qualifikation auf Platz 13

    Region/Spielberg. Beim Qualifikationsrennen für den Großen Preis von Österreich, der morgen nach elf Jahren Pause wieder ausgetragen wird, ist Sebastian Vettel nur auf den 12. Platz gefahren. Er flog im zweiten Lauf des Qualifyings raus. Sein Teamkollege Daniel Ricciardo besiegte den Weltmeister, der somit auf Rang 13 abrutschte. (afs)

  • 15:33 Uhr

    Region: Starke Staubildung rund um Hockenheim

    Region. Auch heute kommt es im Zuge des Konzerts der Band "Böhse Onkelz" zur Staubildung. Aktuell sind auf A 6 Mannheim Richtung Heilbronn zwischen der Anschlusstelle Mannheim Schwetzingen und der Anschlusttslle Schwetzingen Hockenheim 10 km Stau. Auch in Hockenheim selber staut sich der Verkehr. Autofahrer mit dem Ziel Hockenheimring wird empfohlen, die Autobahn A... [mehr]

  • 16:13 Uhr

    Águas de Lindóia: Hannovers Ya Konan fehlt bei Elfenbeinküste weiterhin im Training

    Águas de Lindóia. er Bundesliga-Fußballer Didier Ya Konan fehlt weiter im WM-Mannschaftstraining der Elfenbeinküste. Der Profi von Hannover 96 leidet immer noch an Knieproblemen und wird im Trainingscamp in Águas de Lindóia behandelt. Der Angreifer war im ersten WM-Spiel gegen Japan (2:1) verletzt ausgewechselt worden und hatte das Spiel der Elfenbeinküste am... [mehr]

  • 16:20 Uhr

    Sandhausen: Andrew Wooten macht Kader komplett

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen startete mit allen Neuzugängen in die Saisonvorbereitung. Zehn Minuten vor dem Trainingsauftakt am heutigen Samstag um11 Uhr unterschrieb Stürmer Andrew Wooten am Hardtwald einen Dreijahresvertrag. "Damit ist unser Kader komplett", sagte Sportchef Otmar Schork. Der 24-jährige Deutsch-Amerikaner kommt vom 1. FC... [mehr]

  • 16:24 Uhr

    Rio de Janeiro: Gambier Gassama pfeift Niederlande-Chile

    Rio de Janeiro. Bakary Gassama wird als erster Schiedsrichter aus Gambia ein Spiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft pfeifen. Der Weltverband Fifa betraute den 35-Jährigen am Samstag mit der Leitung der Partie Niederlande gegen Chile, die am Montag (18.00 Uhr MESZ) in São Paulo über den Sieg in der Vorrundengruppe B entscheidet. Das Parallelspiel des entthronten... [mehr]

  • 16:34 Uhr

    Auerbach: Niederlage im ersten Hessenliga-Aufstiegsspiel

    Bensheim. Die Fußball-C-Junioren des JFV Alsbach/Auerbach bezogen im Hinspiel der Hessenliga-Aufstiegsrunde eine 0:1-Heimniederlage gegen den KSV Hessen Kassel. Eine "ärgerliche und vermeidbare Niederlage", wie JFV-Trainer Sebastian Heß befand. Die Gäste lauerten aus einer kompakten Abwehr, die nur wenige Chancen zuließ, auf Konter. Einer dieser Konter führte... [mehr]

  • 17:00 Uhr

    Heidelberg: 21-Jähriger mit Fäusten angegriffen

    Heidelberg. Ein 21-jähjriger Mann ist am heutigen Samstag in der Kettengasse in Heidelberg mit Fäusten angegriffen und leicht verletzt worden. Der 23-jährige Täter flüchtet zunächst, konnte jedoch im Rahmen der Fahndung wenig später festgenommen werden. Er stand laut Polizei mit 1,3 Promille unter Alkoholeinwirkung. (pol/afs)

  • 17:13 Uhr

    Foz do Iguaçu: Mainzer Park: "Würde dafür sterben, nur für eine Minute zu spielen"

    Foz do Iguaçu. Südkoreas Nachrücker Park Joo Ho hat seine Zehen-Entzündung vollkommen auskuriert und brennt auf einen WM-Einsatz gegen Algerien am Sonntag (21.00 Uhr MEZ/ZDF). "Wie jeder Fußballer würde ich dafür sterben, nur für eine Minute bei einer WM zu spielen", sagte der Profi des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 vor der Partie in der Gruppe H im... [mehr]

  • 17:44 Uhr

    Rio de Janeiro : England-Quintett trainiert separat - Gedrückte Stimmung

    Rio de Janeiro. Am Tag nach dem bitteren WM-Aus der englischen Fußball-Nationalmannschaft hat ein Quintett abseits des Teams trainiert. Kapitän Steven Gerrard, Daniel Sturridge, Glen Johnson, Leighton Baines und Phil Jagielka absolvierten am Samstag in den ersten öffentlichen 25 Minuten Regenerationsübungen. Alle 23 Spieler des Kaders, auch der zuletzt... [mehr]

  • 17:47 Uhr

    Ladenburg: Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

    Ladenburg. Zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am gestrigen Freitagnachmittag gekommen. Als ein 19-jähriger Fahrer von der Mannheimer Straße auf die L 579 abbiegen wollte, übersah er ein entgegenkommendes Auto. Das teilte die Polizei heute mit. Es kam zu einer Kollision, bei der die 60-jährige Fahrerin, ihr Beifahrer und der Unfallverursacher... [mehr]

  • 18:04 Uhr

    Neustadt: Suche nach vermisstem Jungen erfolglos

    Neustadt. Die Suche nach dem seit gestern verschwundenen Maximilian blieb heute erfolglos. Die Polizei teilte mit, dass die Suche in dem als Aufenthaltsort favorisierte Waldgebiet in Lambrecht abgebrochen wurde. "Alle bislang erfolgten Fahndungsmaßnahmen und Ermittlungen führten nicht zum Auffinden des Jungen, werden aber mit Hochdruck durch die Kriminalinspektion... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Paris: TV-Traumquote für "Les Bleus"

    Paris. Die tolle Form der französischen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien nach vielen mageren Jahren lockt die Fans daheim en masse vor die Fernsehapparate. Der 5:2-Sieg der "Les Bleus" am Freitagabend gegen die Schweiz sei mit 16,7 Millionen Zuschauern das meistgesehene Fußball-Match in Frankreich seit dem WM-Finale 2006 gewesen, teilte der... [mehr]

  • 18:18 Uhr

    Vitoria: Australien gegen Spanien wohl ohne Routinier Brescian

    Vitoria. Australien gehen vor dem letzten Spiel der Fußball-WM in Brasilien am Montag gegen Spanien die Stammspieler aus. Für das bedeutungslose Match der Gruppe B zwischen den beiden ausgeschiedenen Teams fällt bei den Socceroos wohl auch Mittelfeldspieler Mark Bresciano aus. Der Routinier plagt sich mit Rückenbeschwerden, nachdem er zuletzt bereits eine... [mehr]

  • 18:24 Uhr

    Hockenheim: Betrunkener Fahrer verursacht Verkehrsunfall

    Hockenheim. Alkohol ist die Ursache für einen Unfall am gestrigen Freitagabend an der B 21 ereignet hat. Nach Angaben der Polizei kam ein 41-Jähriger um 22.55 Uhr von der Fahrbahn in Höhe der Brücke über den Hardtbach ab und prallte gegen das Geländer. In Folge rutschte der Wagen die Böschung herab, prallte gegen einen Baum und kam so endlich zum Stehen. Die... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Rio de Janeiro: Belgien mit Kompany gegen Russland

    Rio de Janeiro. Belgien kann im zweiten Vorrundenspiel gegen Russland mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auf Kapitän Vincent Kompany zurückgreifen. Der Abwehrchef von Manchester City hat seine Leistenprobleme weitgehend auskuriert und geht fest von einem Einsatz beim Duell im Estádio do Maracanã an diesem Sonntag (18 Uhr) aus. "Ich fühle mich gut", sagte... [mehr]

  • 18:32 Uhr

    Pforzheim: Heidelberger RK erneut Rugby-Meister

    Pforzheim. Der Heidelberger RK ist zum fünften Mal in Serie deutscher Rugby-Meister geworden. Der favorisierte Titelverteidiger gewann am heutigen Samstag das Endspiel bei Herausforderer TV Pforzheim mit 43:20. Bereits zur Halbzeit lag der HRK mit 17:3 in Führung. Die Pforzheimer imponierten durch großen Kampfgeist und konnten durch drei Versuche in den letzten 20... [mehr]

  • 18:47 Uhr

    Wertheim: 23-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

    Ein Verkehrsunfall, bei dem ein 23-jähriger Mann tödlich verletzt wurde, ereignete sich am Freitag gegen 23.20 in Wertheim. Der 23-jährige befuhr mit seinem Pkw Audi die Bismarckstraße aus Richtung Spessartbrücke kommend in Richtung Stadtmitte. Auf seiner Fahrt überholte er mehrere Autos. Im Anschluss kam er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und... [mehr]

  • 18:58 Uhr

    Curitiba: Piqués Einsatz gegen Australien offen

    Curitiba. Der Einsatz von Spaniens Gerard Piqué beim abschließenden WM-Gruppenspiel gegen Australien ist fraglich. Der Innenverteidiger vom FC Barcelona musste das Training am Samstag wegen Adduktorenproblemen vorzeitig abbrechen. David Silva und Raúl Albiol versicherten, dass es trotz des bereits feststehenden Ausscheidens des Fußball-Weltmeisters keine... [mehr]

  • 19:10 Uhr

    Fortaleza: Kevin-Prince Boateng kehrt gegen Löw-Team in Startelf zurück

    Fortaleza. Der Schalker Kevin-Prince Boateng kehrt im zweiten WM-Gruppenspiel Ghanas gegen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die Startelf zurück. Das gab Ghanas Nationalverband wenige Stunden vor Beginn der Partie auf seiner Internetseite bekannt. Damit könnte es wie schon bei der WM 2010 zum Duell mit Bruder Jerome kommen, der im Kader der DFB-Auswahl... [mehr]

  • 19:37 Uhr

    Fürth: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Fürth. Bei einem Unfall bei Fürth ist am heutigen Samstag ein 44-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann von Kröckelbach unterwegs nach Fürth. Auf der gleichen Strecke fuhr nach einer langgezogenen Rechtskurve auch eine Pferdekutsche, hinter der mehrere Autos langsam fuhren. Eine 38-jährige Autofahrerin wendete... [mehr]

  • 19:56 Uhr

    Belo Horizonte: Messi schießt schwaches Argentinien zum 1:0 gegen Iran

    Belo Horizonte. Lionel Messi hat Argentinien im zweiten WM-Gruppenspiel vor einer Blamage bewahrt. Der Superstar vom FC Barcelona erzielte am Samstag in Belo Horizonte in der Nachspielzeit den 1:0-Siegtreffer gegen Außenseiter Iran und schoss sein Team damit vorzeitig ins Achtelfinale. Nach dem mühsamen 2:1 gegen Bosnien-Herzegowina zum Auftakt präsentierte sich... [mehr]

  • 20:08 Uhr

    Fortaleza: Hummels kann spielen

    Fortaleza. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Ghana mit der siegreichen Elf aus der Auftaktpartie gegen Portugal an. Bundestrainer Joachim Löw kann in Fortaleza auch Mats Hummels in der Abwehr aufbieten. Der Einsatz des Dortmunder Innenverteidigers war wegen einer schmerzhaften Oberschenkelprellung gefährdet gewesen.... [mehr]

  • 20:41 Uhr

    Paris: Alstom akzeptiert Angebot von General Electric

    Paris. Der französische Alstom-Konzern will das Kooperationsangebot des US-Konzerns General Electric (GE) annehmen. Der Verwaltungsrat habe einstimmig dafür gestimmt, gab das Unternehmen am heutige Samstag in Paris bekannt. Im Übernahmepoker um den Konzern hatte sich zuvor bereits die französische Regierung für das Angebot der Amerikaner ausgesprochen - und... [mehr]

  • 20:52 Uhr

    Frisco: Fußball geht vor - auch für Nowitzki

    Frisco. Auch im fernen Texas regiert König Fußball - zumindest bei Basketball-Nationalspieler Dirk Nowitzki. Das mussten die Organisatoren rund um das Basketball-Benefizspiel mit Nowitzki als Superstar feststellen. Er könne kaum vor 16.30 Uhr Ortszeit (23.30 Uhr MESZ) da sein, teilte der gebürtige Würzburger mit. "Ich kann mich doch nicht während der zweiten... [mehr]

  • 21:06 Uhr

    Berlin/Fortaleza: Zehntausende Fans wollen gemeinsam Fußballfest feiern

    Berlin/Fortaleza. 60.000 Zuschauer verfolgen das Spiel Deutschland gegen Ghana vor Ort in Fortaleza. In Deutschland haben sich auf den Fanfesten und Public Viewings am Samstagabend wieder Hunderttausende Fußballanhänger versammelt, um gemeinsam WM-Partys zu feiern. Nach dem furiosen 4:0-Erfolg der DFB-Elf gegen Portugal am Montag hofften die allermeisten nun auf... [mehr]

  • 21:22 Uhr

    Fortaleza: Mertesacker feiert Jubiläum: 100. Länderspiel gegen Ghana

    Fortaleza. Per Mertesacker feiert beim zweiten deutschen WM-Gruppenspiel in Brasilien ein Jubiläum. Der Fußball-Nationalspieler absolviert am heutigen Samstag in Fortaleza sein 100. Länderspiel. Der 29-Jährige zog dadurch mit dem früheren DDR-Auswahlspieler Hans-Jürgen Dörner und dem für beide deutschen Auswahlteams eingesetzten Ulf Kirsten gleich.... [mehr]

  • 21:44 Uhr

    Belo Horizonte: Irans Präsident Ruhani lobt trotz Niederlage: "Gut gespielt"

    Belo Horizonte. Staatspräsident Hassan Ruhani hat das iranische Nationalteam auch für seine Leistung beim zweiten WM-Gruppenspiel gelobt. "Gut gespielt an unsere persischen Geparden!", twitterte er am heutigen nach dem knappen 0:1 gegen Argentinien. "Es dürfte zwar nicht das Resultat sein, das ihr verdient, aber großer Einsatz & die Köpfe oben gehalten!... [mehr]

  • 21:52 Uhr

    Fortaleza: 0:0 zur Halbzeit gegen Ghana

    Fortalea: Die Tradition des schweren zweiten Spiels bei Weltmeisterschaften scheint sich fortzusetzen: Deutschland tut sich schwer gegen starke Ghanaer. Zur Halbzeit steht es 0:0 in dem Vorrundenspiel. (swk)

  • 22:21 Uhr

    Rio de Janeiro: Russland-Kapitän Beresuzki: Sind jetzt bereit für die WM

    Rio de Janeiro. Nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Südkorea zum WM-Auftakt fühlen sich die Russen vor ihrem zweiten Spiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft endlich bereit für das Turnier. Gegen Südkorea sei die Mannschaft sehr nervös gewesen, weil es für viele Spieler der erste WM-Auftritt gewesen sei, gestand Kapitän Wassili Beresuzki am Samstag in Rio de... [mehr]

  • 22:32 Uhr

    Fortaleza: 15. Tor: Klose zieht mit WM-Rekordtorschütze Ronaldo gleich

    Fortaleza. Miroslav Klose hat durch sein 15. WM-Tor mit dem brasilianischen Rekordtorschützen Ronaldo gleichgezogen. Klose traf am heutigen Samstag in Fortaleza gegen Ghana in seinem 20. Spiel bei Fußball-Weltmeisterschaften zum Stand von 2:2. (dpa)

  • 22:48 Uhr

    Fortaleza: Fifa räumt Fehler bei Plakatverbot in Fortaleza ein

    Fortaleza. Die Fifa hat einen Fehler der lokalen Organisatoren beim WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ghana eingeräumt. Mehrere Plakate deutscher Fans mussten auf Anordnung der Sicherheitskräfte vor der Partie am Samstag in Fortaleza abgehängt werden. Dabei habe es sich um eine "Fehlinterpretation" der Ordner gehandelt. Man sei davon... [mehr]

  • 22:59 Uhr

    Fortaleza: DFB-Auswahl trennt sich von Ghana 2:2

    Fortaleza. Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien den zweiten Vorrundensieg verpasst. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw kam am Samstag in Fortaleza gegen Ghana nur zu einem 2:2 (0:0). (dpa)

  • 23:53 Uhr

    Fortaleza: Jerome Boateng droht wegen Hüftblessur Zwangspause bei WM

    Fortaleza. Nach seiner Hüftblessur aus dem Spiel gegen Ghana droht dem deutschen Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng eine Zwangspause bei der WM. "Er hat einen Schlag auf die Hüfte bekommen, der Muskel hat zugemacht", sagte Bundestrainer Joachim Löw am Samstag nach dem 2:2 im zweiten Gruppenspiel gegen die Afrikaner der ARD. Der Abwehrspieler war wegen der... [mehr]

  • 23:54 Uhr

    Manaus: Klinsmann zu DFB-Remis: Rückt US-Sieg gegen Ghana in Perspektive

    Manaus. Mit einem Sieg gegen Superstar Cristiano Ronaldo und seine Portugiesen will Jürgen Klinsmann den entscheidenden Schritt mit seinem US-Team ins Achtelfinale machen. "Das ist eine riesige Chance für uns und wir wollen das packen", sagte der frühere Bundestrainer vor dem Kräftemessen am Sonntag (24.00 Uhr MESZ/ZDF) in Manaus. Das 2:2 der deutschen Mannschaft... [mehr]