Südhessen Morgen Archiv vom Freitag, 20. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Nach langem Dementi präsentieren die Mannheimer Adler den 52-jährigen Kanadier als neuen Coach

    "Wunschtrainer" Ward

    Nach langem Dementi haben die Mannheimer Adler Geoff Ward als neuen Coach präsentiert. Zuletzt arbeitete der 52-jährige Kanadier als Co-Trainer beim NHL-Klub Boston Bruins. [mehr]

Altlußheim

  • Häckselplatz Garagen zur Lagerung von Sandsäcken und Schildern installiert

    Garagen tragen Teil zum Hochwasserschutz bei

    Seit Anfang der Woche stehen auf dem Häckselplatz zwei große, insgesamt sechs Meter breite und je acht Meter lange Garagen. Der Zweck: Hier werden künftig Materialien zum Hochwasserschutz gelagert, unter anderem Verkehrszeichen, Dammbalken und Sandsäcke. Diese Maßnahme wurde mit dem Abschluss des Hochwasserschutzprojekts des Landes zwischen... [mehr]

BA-Freizeit

Bananenflanke

  • Italiens Busen

    Wer weiß,wie das Turnier laufen wird? Wie lange man den italienischen Spielmacher Andrea Pirlo noch auf der Weltbühne sehen darf? Jede Sekunde sollte man genießen, denn nach dieser WM soll Schluss sein in der Squadra Azzurra. Spektakulär an diesem Kerl ist: Man weiß, dass er nicht viel laufen wird - und wohl trotzdem alles entscheidet. Manche Wege denkt er sich... [mehr]

Bensheim

  • 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft

    Im Jahre 1964 besuchte die damals 13 Jahre alte Bensheimerin Ursula Hille die Partnerstadt Beaune. Sie war eine der ersten Austauschschülerinnen der damals noch jungen Städtepartnerschaft. Ihre Gastgeberin in Burgund war die gleichaltrige Yvette Morandi, die dann im gleichen Jahr auch als einer der ersten Beauner Schülerinnen Bensheim besucht hat. Seitdem treffen... [mehr]

  • Partnerschaft Bensheimer Kameraden feierten in Hostinné das Jubiläum der dortigen Brandbekämpfer / Viele Parallelen entdeckt

    Aus Turnverein wurde die Feuerwehr

    Vier Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bensheim-Mitte besuchten das 150-jährige Jubiläumsfest der Feuerwehr der tschechischen Partnerstadt Hostinné. Nach Ankunft in der Stadt wurden sie von der Wehrführung und der Mannschaft der Wehr aus Hostinné herzlich empfangen und fühlten sich nach jahrelanger Partnerschaft sehr geehrt, bei dieser großen Festlichkeit... [mehr]

  • Jahrgang 1933/34 Unterhaltsames Fest zum 80-Jährigen

    Dreitägige Geburtstagsfeier

    Der Jahrgang 1933/84 feierte gemeinsam 80. Geburtstag. Das Fest startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Friedhofskirche in Bensheim. Gehalten wurde der einfühlsame Gottesdienst von Pfarrer Dr. Stefan Kunz und Pfarrer Heinz-Jürgen Förg. Traurig mussten die Besucher zur Kenntnis nehmen, dass viele ihrer einstigen Schulkameraden und Freunde bereits... [mehr]

  • Kirchbergschule Musical befasst sich mit der Nibelungensage

    Ein großer Held mit Riesenglück

    Wenn Wagnersche Musik vom Band dröhnt, kann man normalerweise darauf wetten: Es wird dramatisch - oder wenigstens halbwegs. Weit gefehlt! Wagner war zwar zu hören, aber statt eines wuchtigen Dramas präsentierten die Kirchbergschüler zum Hessentag eine irrsinnig komische und entzückende Theaterkomödie über Gier und Gutmütigkeit, Liebe und Verrat. Geschrieben... [mehr]

  • Hessentag Erstes Treffen der hessischen Integrationsbeauftragten

    Eine Premiere, die Früchte tragen soll

    Als Integrationsfest für die Heimatvertriebenen war der Hessentag 1961 gestartet - und in den folgenden 53 Jahren ist daraus eine Erfolgsstory mit dem größten Landesfest in Deutschland geworden. Beim Hessentag in Bensheim wurde die ursprüngliche Idee wieder aufgegriffen. Mit dem ersten Treffen der hessischen Integrationsbeauftragten beim Hessentag lenkte Bensheim... [mehr]

  • Nabu Vogelbeobachtung am Sonntag

    Exkursion nach Rheinhessen

    Zur Sommerexkursion startet der Nabu Bensheim/Zwingenberg am Sonntag (22.) nach Rheinhessen. Das linksrheinische Gebiet weist aufgrund des warm-trockenen, kontinentalen Klimatyps und verbreiteten Lößdecken und Kalkschichten eine besondere Tier-und Pflanzenwelt auf. Unter anderem prägen Dohlen- und Saatkrähenkolonien, Rebhuhn, Lerchen, Turteltaube, Steinkauz,... [mehr]

  • Eysoldt-Foyer Konzert mit vier Profimusikerinnen am 29. Juni

    Flûtes Fatales im Parktheater

    Flötenmusik der besonderen Art verspricht das Quartett "Flûtes Fatales" für das Konzert am Sonntag, 29. Juni, ab 17 Uhr im Eysoldt-Foyer des Parktheaters Bensheim. Die vier Profimusikerinnen aus dem Rhein-Main-Gebiet präsentieren ein spannendes Cross-over-Programm aus Klassik, Moderne, Impressionismus, Jazz und Latin. Dabei verwenden sie Querflöten - von... [mehr]

  • Am Sonntag

    Führung durch das Fürstenlager

    Der Staatspark Fürstenlager war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen.Fachkundiger RundgangDie Verwaltung der Staatlichen... [mehr]

  • Stephanusgemeinde Public-Viewing im Gemeindesaal

    Fußball-Gucken für Familien

    Am Samstag (21.) findet das zweite Familien-Public-Viewing in der evangelischen Stephanusgemeinde statt. Treffpunkt ist ab 20.30 Uhr im Stephanussaal der Stephanusgemeinde (Eifelstraße 37). Auf einer drei Mal zwei Meter großen Leinwand können hier Jung und Alt den zweiten Auftritt der deutschen Fußball-Mannschaft bei der WM in Brasilien bejubeln. Dazu wird eine... [mehr]

  • Grundschüler übten mit Ball und Schläger

    Beim sportlichen Angebot an der Festmeile für Schülerinnen und Schüler war auch im Tennisclub Blau-Weiß Bensheim allerhand los. Im Stundentakt kamen Schulklassen angeströmt, insgesamt waren an den drei Tagen über 500 Schüler auf der Anlage des TCB. "Tennis kennenlernen" war dabei das Motto der Schnupperstunden. Christoph Müller vom Hessischen Tennisverband... [mehr]

  • Neue Gruppe

    Hilfe bei Gewalt in der Beziehung

    In Bensheim wird eine neue Gesprächsgruppe für Frauen, die Gewalt in ihrer Beziehung erleben oder erlebt haben, und sich mit anderen Frauen austauschen möchten, gegründet. Die Gruppe startet am Mittwoch, 25. Juni, um 14. Uhr, und trifft sich dann jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr im Frauenbüro der Stadt Bensheim, Rodensteinstraße 8.... [mehr]

  • Rathaus Bei Janette Rettig wurden jede Menge Ausweise, Bankkarten und Schlüssel abgegeben

    Im Fundbüro geht der Hessentag weiter

    Bensheim. Der Hessentag ist Geschichte. Aus und vorbei. Die Stadt kehrt vom Ausnahmezustand in den Alltag zurück. Das mag für die meisten zutreffen - nicht aber für Janette Rettig. Sie verwaltet im Rathaus neben anderen Aufgaben das Fundbüro. [mehr]

  • Kastanienbaum Einrichtung stellt sich vor

    Offene Türen in der Krippe

    Die Krippe Kastanienbaum bietet am Samstag, 28. Juni, für alle Interessierten die Möglichkeit, die Einrichtung kennenzulernen. Von 10 bis 13 Uhr werden die Pforten geöffnet. Kleine und große Gäste können die Einrichtung besichtigen, die Erzieherinnen kennenlernen und sich über den Tagesablauf, die pädagogischen Inhalte und Anmelde- und Aufnahmeregelungen der... [mehr]

  • Umweltmobil Am Mittwoch zweimal im Stadtgebiet

    Sondermüll abgeben

    Das Umweltmobil kommt am Mittwoch (25.) nach Bensheim. Die Abgabe des Sondermülls, der nicht in der Restmülltonne, der Biotonne, auf der Müllsammelstelle oder über die Sperrmüllabfuhr entsorgt werden darf, ist an folgenden Stationen möglich: 14.30 bis 15.30 Uhr: Fehlheim, zwischen Feuerwehr und Sparkasse, Schulstraße/Festplatz 16 bis 18 Uhr: Hinterer Parkplatz... [mehr]

  • Einzelhandel Michael Sydow hat sein Foto-Geschäft in andere Hände gegeben / Die Branche hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert

    Vom steten Wandel der Fotografie

    "Schreiben Sie bloß nicht, dass ich in Rente bin." Die Aura von Schaukelstuhl und Entenfüttern behagt Michael Sydow überhaupt nicht. Zum 1. Mai hat er sein Fotogeschäft in der Hauptstraße in andere Hände gegeben. "Gute Entscheidung, guter Nachfolger", kommentiert er kurz und knapp. Und ohne sentimentalen Unterton. 40 Jahre war er Geschäftsführer von Photo... [mehr]

  • Michaelsgemeinde Kindermusical auf dem Spielplan

    Vorhang auf für Zachäus

    Am Wochenende führen der Kinderchor und die Jugendkantorei der evangelischen Michaelsgemeinde Bensheim zweimal das Musical "Zachäus Zastermann" auf. Am 21. und 22. Juni, Samstag und Sonntag, heißt es im Gemeindehaus neben der Michaelskirche jeweils um 15.30 Uhr "Vorhang auf". Grundlage des Musicals von Klaus Heizmann ist die biblische Geschichte des Zöllners und... [mehr]

  • Franziskushaus Betreuungsangebot besteht seit einem Jahr

    Zeit miteinander verbringen

    Seit Mai 2013 findet jeden Freitag von 9 bis 12 Uhr im Gruppenraum des Mehrgenerationenhauses Bensheim ein Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz oder einer eingeschränkten Alltagskompetenz statt. Innerhalb des vergangenen Jahres wurde das Angebot gut besucht. Weitere Interessierte sind willkommen. Das Betreuungsangebot richtet sich an Senioren, die gerne mit... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Feierstunde am 27. Juni im Forum / Abi-Ball in Zwingenberg

    Zeugnisse für 130 Abiturienten

    Die Übergabe der Abiturzeugnisse an der Geschwister-Scholl-Schule findet im Rahmen einer Feierstunde am Freitag, 27. Juni, um 18 Uhr im Forum der Geschwister-Scholl-Schule statt. Im Anschluss daran werden einige Abiturientinnen und Abiturienten für besondere schulische und soziale Leistungen mit Buch- und Sachpreisen ausgezeichnet.Bordon übergibt PublikationDie... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Kein Stillstand nach dem Hessentag / Viel Programm in den kommenden Monaten

    Zwischen Aachen, Rom und der Toskana

    Geschafft! Der Freundeskreis Bensheim - Riva del Garda kann durchatmen: Der zehntägige Einsatz beim Hessentag mit vielen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern war eine Riesen-Herausforderung. Und hat reibungslos funktioniert. Auch wenn der Zuspruch in der Fußgängerzone in den ersten tropisch-heißen Tagen nicht immer der beste war. Auch bei den italienischen Freunden,... [mehr]

Berichte

  • Chile Arturo Vidal ist nach beeindruckendem 2:0 über Spanien vom Finaleinzug überzeugt

    "Rebellen" wollen nach Rio

    Nach der Weltmeister-Demontage fühlen sich Chiles Fußball-Helden schon bereit für den größten Erfolg der "Roja": Das WM-Finale. Noch aus dem Bus heraus kündigte der ehemalige Bundesliga-Profi Arturo Vidal großmundig und in Partylaune an: "Wir verlassen Rio, aber wir werden am 13. Juli wiederkommen." Der Tag des Endspiels bei der WM in Brasilien. Einen weiteren... [mehr]

  • WM historisch Getreten, geschlagen, bespuckt - 1962 kommt es zwischen Chile und Italien zur "Schlacht von Santiago"

    "Was soll nur die Jugend denken?"

    Die "Schlacht von Santiago" gilt auch noch heute als eines der brutalsten Spiele bei einer Fußball-WM. Die deutschen Gruppengegner Chile und Italien bekämpften sich in der aufgeheizten Atmosphäre im mit 66 057 Zuschauern ausverkauften Estadio Nacional auf erschreckend aggressive Art mit mehreren Verletzten und Platzverweisen. "Ich habe kein Fußballspiel... [mehr]

  • Niederlande Duell mit Chile um den Gruppensieg

    Auf die Magerkost folgt königliche Ablenkung

    Am Ende konnten sie sich alle wieder königlich amüsieren. In Badelatschen und Trainingsanzug strahlten Oranjes Fußball-Stars mit dem niederländischen Königspaar um die Wette. Das so gar nicht majestätische 3:2 (1:1) gegen Australien war spätestens bei der Stippvisite von König Willem-Alexander und dessen Frau Maxima vergessen. Champagner floss in der Kabine... [mehr]

  • Italien Stürmerstar soll Gruppensieg sichern

    Balotelli im Panini-Wahn

    "Warum immer ich?", steht unter dem Bild, das mehr über Mario Balotelli verrät, als es wohl ein ganzes Buch tun könnte. Auf dem Facebook-Foto, gepostet vom egozentrischen Stürmerstar höchstpersönlich, ist die italienische Teamseite seines Panini-Albums zu sehen, prall gefüllt mit kleinen Abziehbildchen - allesamt von ihm selbst. Es sind Aktionen wie diese,... [mehr]

  • Buntes Wenn es um die Spitznamen für Fußballer geht, kennt die Kreativität keine Grenzen

    Der russische Justin Bieber

    Ein Hoch auf den Gemüsemann! Wenn Cristian Rodríguez zum Dribbling ansetzt, schallt der Ruf "Cebolla! Cebolla!" durch Uruguays Stadien. "Die Fans glauben, dass ich die gegnerischen Verteidiger wie eine Zwiebel zum Weinen bringen", sagt der Mittelfeldstar von Champions-League-Sieger Atlético Madrid. Und damit hat er seinen Spitznamen weg. Wer im Weltfußball etwas... [mehr]

  • Deutschland (II) Mustafi könnte gegen Ghana in die Startelf rücken

    Der verrückte Sommer des "Mister Unbekannt"

    Eigentlich würde Shkodran Mustafi (Bild) aus Bebra gerade auf Ibiza in irgendeiner Strandbar wie viele andere Fans die Fußball-WM verfolgen. Aber jetzt ist der 22 Jahre alte nordhessische Abwehrspieler mittendrin in Brasilien - und beim 4:0 gegen Portugal ging für den jungen Fußball-Profi sogar "ein Traum in Erfüllung". Als Mats Hummels verletzt vom Platz... [mehr]

  • Brasilien Kritik am Offensivspiel des Gastgebers

    Grillen nach der Horrorshow

    Der Kapitän hatte zum Grillen im kleinen Spielerkreis eingeladen, der Trainer spazierte einsam am Atlantik-Strand, Neymar turtelte mit Freundin Bruna im Hotel: Abstand gewinnen, Ruhe haben, ausspannen hieß es für Brasiliens Seleção-Stars am freien Tag nach der ernüchternden Nullnummer gegen Mexiko. Den Kopf frei bekommen hatten die Profis des fünfmaligen... [mehr]

  • Gruppe E Schweiz kann heute ins Achtelfinale einziehen

    Historischer Hitzfeld

    Ottmar Hitzfelds Multikulti-Schweizer plauderten ganz entspannt am Strand mit ihren Fans und posierten für Fotos. Das WM-Team mit dem größten Ausländeranteil geht in bester Laune eine historische Mission an. Sollten Bayern-Star Xherdan Shaqiri und Co. heute (21 Uhr/ARD) gegen Ex-Weltmeister Frankreich gewinnen, wären sie die ersten Schweizer in der WM-Geschichte... [mehr]

  • Ghana Mit martialischen Aussagen heizt Boateng die Stimmung vor dem brisanten Duell mit seinem Halbbruder Jérome an

    Kevin-Prince und das alte Rom

    Schon als Kind hatte Kevin-Prince Boateng seinen eigenen Kopf. Beim wichtigen Probetraining für einen Platz in der Jugend von Hertha BSC erschien der damals siebenjährige Kevin-Prince "in Gummistiefeln", wie Mutter Christine Rahn einmal verriet, "das waren damals seine Lieblingsschuhe." Boateng hätte auch barfuß spielen können, sein großes Talent war schon... [mehr]

  • Kamerun Blamables Vorrunden-Aus - Trainer Volker Finke verzweifelt an den Undiszipliniertheiten seiner Mannschaft

    Löwen gehen aufeinander los

    Die Stimmung im Presseraum der Arena Amazonia war nach dem Skandal auf dem Rasen ohnehin explosiv, und Volker Finke versuchte, sich nicht noch zusätzlich provozieren zu lassen. Afrikanische Journalisten forderten nach der 0:4 (0:1)-Schlappe Kameruns gegen Kroatien und dem WM-Vorrundenaus den sofortigen Rücktritt des Trainers. Mathematiklehrer Finke aber spielte auf... [mehr]

  • Kroatien Niko Kovacs Team träumt vom Achtelfinal-Einzug

    Mandzukic als Dschungel-Held

    Die bestandene Dschungelprüfung in der Arena Amazonia hatte sichtlich Kraft gekostet: Nachdem sich Mario Mandzukic (Bild) seinen Traum von einem Tor beim WM-Debüt gleich zweimal erfüllt hatte, ließ er sich auf den Rasen fallen und blickte ungläubig in den Nachthimmel von Manaus. "Es hätte nicht besser laufen können. Alle sind happy", sagte der kroatische... [mehr]

  • Gruppe E Honduras wartet

    Peinlicher Rekord droht

    Honduras steht vor einem peinlichen WM-Rekord: Die Mittelamerikaner müssen am Samstag (0 Uhr MESZ/ARD) im Gruppenspiel gegen Ecuador in Curitiba unbedingt vor der 37. Minute ein Tor schießen, sonst sind sie die Mannschaft, der bei einer Fußball-Weltmeisterschaft am längsten kein Treffer gelungen ist. Bislang hält Bolivien diese eher beschämende Bestmarke mit... [mehr]

  • Studie Offenbar schlecht

    Schadet zu viel Talent?

    Zu viele Özils, Götzes und Schweinsteigers in einer Mannschaft könnten einer wissenschaftlichen Studie zufolge die Aussichten auf einen WM-Titel schmälern. Forschungen hätten ergeben, dass es ab einem bestimmten Punkt für die Leistung einer Sportmannschaft von Nachteil sei, wenn immer mehr Supertalente dazugeholt würden, teilten Wissenschaftler um Roderick... [mehr]

  • "Schmutzige WM" Mit dem offiziellen Ende des Fan-Festes wird der Stadtteil Copacabana zur Rotlichtmeile

    Wenn es Nacht wird in Rio

    Bis auf die andere Straßenseite reicht die Schlange an Männern, die ins "Barbarella" Einlass begehren. Das Etablissement in Rios Stadtteil Copacabana ist ein bei Ausländern besonders beliebter "Kontakthof für sexuelle Dienstleistungen". Die Frauen, die im "Barbarella" arbeiten, sind für ihre "erstklassigen Service" bekannt. Im "Barbarella" treffen sich... [mehr]

Biblis

  • Ermittlungen Polizei geht von Sachbeschädigung aus

    Abfall in Brand gesetzt

    Nach dem Brand im Bibliser Gewerbegebiet "Beim Kreuz" geht die Polizei von Sachbeschädigung aus. Die Schadenssumme liege bei rund 5000 Euro. Da lediglich Müll verbrannt sei, spricht die Polizei in diesem Fall von Sachbeschädigung und nicht von Brandstiftung. Die Ermittler schließen aus, dass sich der Abfall selbst entzündet hat. Das Feuer war am Sonntagmorgen... [mehr]

  • Veranstaltungsreihe Caritas und Dekanat Ried laden ein

    Älter werden und alt sein

    Welche Klischees über alte Menschen gibt es heute noch? Jeder von uns hat bestimmte Vorstellungen vom Älterwerden und alt sein. Was sind typische Merkmale alter Menschen? Welche Veränderungen bringt das Älterwerden mit sich? "Da sehen wir doch ganz schön alt aus" - unter diesem Titel beginnt die Veranstaltungsreihe am Donnerstag, 26. Juni. Renate Drevensek wird... [mehr]

  • Ortsbeirat Bessere Verbindung in die Kerngemeinde gewünscht

    Bürgermeister schlägt Ruftaxi für Wattenheim vor

    Wenn der Verkehrsverbund Rhein-Neckar den Bus zusätzlich zweimal täglich von Wattenheim in die Bibliser Ortsmitte fahren lassen würde, koste dies 6500 Euro im Jahr. Das berichtete Bürgermeister Felix Kusicka dem Ortsbeirat während der jüngsten Sitzung. Der Bus würde dann morgens und abends je einmal fahren. "Das entspricht gar nicht zu den Wünschen der... [mehr]

  • Prozession Katholische Pfarrgruppe in Biblis feiert Fronleichnam / Kommunionkinder tragen Fürbitten vor

    Gläubige ziehen zu Altären

    Zuerst trafen sich gestern die Gläubigen zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi in der St. Bartholomäuskirche in Biblis. Im Anschluss fand die Prozession zu Fronleichnam statt. Singend und betend schritten die Teilnehmer zu den drei Außenaltären, die von Ehrenamtlichen liebevoll hergerichtet waren. Angeführt von Messdienern mit Fahnen setzte sich die... [mehr]

  • Pfarrfest Kirchengemeinde St. Bartholomäus bewirtet Gäste / Zahlreiche Helfer sorgen für vielfältiges Programm

    Musik und Geselligkeit locken Besucher

    Unter dem Motto "Ich bin der Weinstock, Ihr seid die Reben" lockte das Pfarrfest der Kirchengemeinde St. Bartholomäus Biblis an Fronleichnam an. Dieses fand im Schatten des Kirchturms statt. Die Plätze füllten sich nach der Prozession schnell mit hungrigen Gästen. Neben Speis und Trank gab es noch mehr auf dem Pfarrfest zu entdecken. Zwischen Kirche und... [mehr]

  • Feierstunde Urkunden an Amtsinhaber überreicht

    Neue Wildschadenschätzer in Biblis zuständig

    Neue Wildschadenschätzer hat Bürgermeister Felix Kusicka für Biblis, Nordheim und Wattenheim bestellt. Neben Adolf Reis, der das Amt des stellvertretenden Wildschadenschätzers seit 1993 ausübte und 2012 nach Nackenheim verzog, legte auch Bernhard Platz nach 20 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit Anfang des Jahres sein Amt nieder. Außerdem wurde Alfons Litters von... [mehr]

Böhse Onkelz am Hockenheimring

  • Hockenheim

    "Böhse Onkelz"-Fans am Hockenheimring feiern friedlich

    Hockenheim. Rund 100 000 Fans der "Böhsen Onkelz" haben am Freitagabend das erste von zwei Konzerten der Band am Hockenheimring miterlebt. Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage mitteilte, verlief das Konzert "äußerst friedlich". Das Konzert endete wie geplant gegen 23 Uhr. Die Frankfurter Band feiert nach rund neun Jahren ihre Rückkehr auf die Bühne mit zwei... [mehr]

  • Polizei warnt vor gefälschten Konzerttickets

    Die Polizei Mannheim warnt vor gefälschten Tickets zu den beiden ausverkauften Konzerten der "Bösen Onkelz" am heutigen Freitag und dem morgigen Samstag. Dubiose Firmen, Websites und Einzelpersonen versuchen "immer intensiver, gutgläubigen Fans Tickets über nicht-autorisierte Verkaufskanäle zu weit überhöhten Preisen anzubieten". Des Weiteren wurden in der... [mehr]

Brühl

  • ASV Rohrhof "Gutfische" beißen beim Hegeangeln an

    Boschert fängt 28-Kilo-Karpfen

    Die Ruten ab ins Wasser! Um gemeinsam ein Hegeangeln durchzuführen, trafen sich 23 Aktive und ein Jugendlicher am Vereinsgewässer des ASV Rohrhof. Die Angelsportler hatten vor allem ein Ziel vor Augen: die als Laichräuber bekannten Sonnenbarsche zu fangen, um somit den Aufwuchs von "Gutfischen" zu verbessern. Trotz der heißen Wetterlage hatten sich zu dieser... [mehr]

  • Kindergarten St. Michael Ein hölzernes Baumhaus ragt nun im Garten der Einrichtung in die Höhe / Nachwuchs nimmt das Spielgerät bei der Einweihung genau unter die Lupe

    Häuschen für ganz große Abenteuer

    Der Traum vom eigenen Häuschen, der herrschte lange an. Ein Häuschen in der Höhe, gezimmert aus Holz, in dem Abenteuer geboren werden und kindliche Fantasien keine Grenzen kennen. Jetzt ist der Traum für den katholischen Kindergarten St. Michael in Erfüllung gegangen: Von der Straße aus gut sichtbar ragt im Garten der Einrichtung, wo früher eine Rasenfläche... [mehr]

  • Villa Meixner Gudrun Schillinger zeigt Gemälde und Keramik

    Reisen als Inspirationsquelle

    Gemälde, Zeichnungen und Keramik hat die Künstlerin Gudrun Schillinger im Gepäck, die diese von Freitag, 27. Juni, bis Sonntag, 20. Juli, in der Villa Meixner ausstellt. Die Motive zeigen Länder der Farben, Farben der Länder sowie figurative Darstellungen der Künstlerin. Gudrun Schillinger ist eine Malerin, die hinschaut, zuhört, in sich einsaugt, reflektiert,... [mehr]

Bürstadt

  • SKK Zusammenarbeit mit Theaterring Worms

    Besuch bei Puccini und Shakespeare

    Theater für eine möglichst breite Bevölkerungsschicht anzubieten, das war und ist das Ziel des Theaterrings Worms. Seit nunmehr 45 Jahren pflegen die Verantwortlichen des Bürstädter Spiel-und Kulturkreises eine enge Verbindung mit dem Theaterring. So lädt der SKK auch in der kommenden Spielzeit wieder zu insgesamt sechs Veranstaltungen ins "Wormser" ein. Nicht... [mehr]

  • TC Bürstadt Durchwachsene Bilanz für die Tennis-Mannschaften

    Damenteams bleiben in der Erfolgsspur

    Auch der vergangene Spieltag verlief für die Teams des TC Bürstadt durchwachsen. So konnten unter anderem sowohl die erste als auch die zweite Damenmannschaft ihre Auswärtsspiele in Arheiligen beziehungsweise Stockstadt souverän gewinnen. Die dritte Damenmannschaft und die Damen 40 verloren dagegen. Bei den Herren reichte es für die zweite Herrenmannschaft zu... [mehr]

  • Ortsbeirat Bobstädter Arbeitskreis Dorferneuerung empfiehlt Kompromiss für Messplatz

    Grünes Licht für Bebauung

    Der Bobstädter Ortsbeirat hat der Bebauung des Messplatzes in der Ortsmitte grünes Licht gegeben. Allerdings soll der Spielplatz erhalten bleiben und das Gelände südlich davon asphaltiert werden. Neue Häuser entstehen also nur auf dem Schottergelände und der geteerten Fläche, die zurzeit als Rollschuhbahn genutzt wird. Mit seiner Empfehlung folgte der... [mehr]

  • Kirche Viele Gläubige nehmen an Fronleichnamsprozession durch Bürstadt teil / Zug macht an vier Altären Station

    Kinder ins Gebet eingeschlossen

    Insgesamt waren es vier Altäre, die die Katholiken der Pfarrgruppe Bürstadt während der Fronleichnamsprozession besuchten. Der Erste war in St. Michael aufgebaut, der Zweite folgte am umgebauten Marktplatz, der Dritte in der Schremser-Straße, Ecke Entenpfad. Und der Letzte war in St. Peter aufgestellt. Pfarrer Peter Kern und Pater Bobin Joseph schritten mit den... [mehr]

  • Samurai Bürstadt Junge Judoka holen vordere Plätze bei Wettkampf in Pfungstadt

    Neulinge schlagen sich prächtig

    Beim ersten Teil der Bezirksbestenkämpfe, die in Pfungstadt ausgetragen wurden, traten vom Judoverein Samurai Bürstadt die Kampfneulinge an. Die erste Kämpferin in der Altersklasse U10, Louise Elfert war mit 17,5 Kilogramm die leichteste Teilnehmerin und hatte aus diesem Grund keine Gegnerin. Die nächstschwerere Kämpferin wog fünf Kilogramm mehr. Elfert wollte... [mehr]

DFB Team

  • Star-Trainer

    Mourinho gegen den Müller-Hype

    Teammanager José Mourinho vom Champions-League-Halbfinalisten FC Chelsea hat den Hype um den deutschen Fußball-Nationalspieler Thomas Müller relativiert. "Ich möchte Müller gegen eine kompakte Defensive sehen. Dann ist er gefordert. Portugal war doch viel zu schwach", sagte Mourinho bei Eurosport: "Es gibt einige Mannschaften bei dieser WM, die viel besser... [mehr]

  • Deutschland (III) Gegen Ghana wird Bundestrainer Joachim Löw wohl doch umbauen müssen

    Noch fährt Hummels nur Rad

    Die Provokationen von Kevin-Prince Boateng und der Fluch des zweiten Gruppenspiels lassen die deutsche Nationalmannschaft kalt. Vielmehr geht die DFB-Auswahl mit dem Rückenwind des 4:0-Auftaktsieges gegen Portugal selbstbewusst und angriffslustig in das Duell mit Ghana. Auf dem Weg zum Etappenziel Achtelfinale soll ein weiteres Ausrufezeichen gesetzt werden, nachdem... [mehr]

  • Spielort DFB-Elf tritt morgen

    Tropisches Paradies mit Problemen

    Fortalezas ganzer Stolz ist Joachim Löws größte Sorge. Im WM-Spielort im Nordosten Brasiliens gibt es im Jahr etwa 2700 Sonnenstunden, die Provinzhauptstadt wird dem Beinamen ihrer Region Ceará, die Terra do Sol ("Land der Sonne") genannt wird, mehr als gerecht. Für die deutsche Nationalmannschaft könnte das schwül-heiße Klima im zweiten Gruppenspiel am... [mehr]

  • Deutschland (I) DFB-Elf spielt in Brasilien mit einer neuen taktischen Ausrichtung / "Kein starres System"

    Viel Lob für Tüftler Löw

    Neue Taktik, neues System, neues Personal: Joachim Löw hat beim spektakulären 4:0-WM-Auftaktsieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Portugal alles richtig gemacht. Dem Bundestrainer gehen zwar die Diskussionen über Dreier- und Viererkette, Blockbildung oder falscher und richtiger Neun gewaltig auf den Wecker. Über die Lobeshymnen von Brasiliens... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Am Mittwoch letzte Sitzung

    Abschied vom alten Rat

    Der Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen ist zwar schon neu gewählt, aber noch amtiert der alte. Dieser kommt zu einer letzten Sitzung am Mittwoch, 25. Juni, um 18 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Edingen zusammen. Bei dieser Gelegenheit werden die ausscheidenden Mitglieder verabschiedet. Außerdem erhalten Ulrike Janson, Stephan Kraus-Vierling und Christian Volk die... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen 25 Jahre Firmenturnier der Wabco / Gründer Willi Schwöbel gewürdigt

    Beim Fußball tritt niemand auf die Bremse

    Als gestern am Fronleichnamstag auf dem Viktoria-Sportplatz kurz nach Mittag die Trillerpfeife zum Anpfiff ertönte, wurde damit ein Firmenturnier eröffnet, das ohne Unterbrechung zum 25. Mal stattfand. Herausgespielt wurde der Firmenpokal des Bremsenherstellers Wabco aus Edingen - als 1990 das erste Turnier ausgespielt wurde, hieß die Firma noch Fulmina-Perrot.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen IGP bietet Kurs im "Handwerk" an / Barbara Rumer und Klaus Merkle als Meisterbäcker

    Crêpes wie in der Bretagne gebacken

    Crêpes-Backen ist bei der IG Partnerschaft Chefsache. Der Crêpes-Kurs im Plouguerneau-Haus in Neckarhausen wurde von der IGP-Vorsitzenden Barbara Rumer und ihrem Stellvertreter Klaus Merkle geleitet. Sie verrieten Tricks und gaben Tipps zur Zubereitung dieser hauchdünnen Leckerei. Für die Neulinge an der Crêpière (bretonisch pillig), der kreisrunden Backplatte,... [mehr]

  • Edingen

    Reha-Sport in der DJK-Halle

    Wegen der Schulferien steht die Eduard-Schläfer-Halle in Neckarhausen für den Übungsbetrieb des Behindertensportvereins Edingen Neckarhausen nicht zur Verfügung. Die Hallengymnastik am heutigen Freitag, 20. Juni, wird daher in DJK-Halle verlegt, Beginn ist um 19 Uhr. Wegen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten steht das Freizeitbad für den Übungsbetrieb nicht... [mehr]

Eppelheim

  • Gemeinderat tagt Das Dachgeschoss des Rathauses soll ausgebaut werden und im Süden ein neuer Einkaufsmarkt entstehen

    Zweigleisig über die Autobahn

    Der Neubau der Brücke über die A 5, zwischen Eppelheim und Pfaffengrund, über die die Straßenbahn fährt, wird den Rat auf seiner Sitzung am Montag, 23. Juni, 19 Uhr, beschäftigen. Wobei mit dem Beginn der Arbeit wohl nicht vor 2017 zu rechnen ist, jedoch müssen schon jetzt wichtige Weichenstellungen getroffen werden. Entscheiden soll der Rat unter anderem... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Euphorie um Vettel & Co. bei Rückkehr nach Österreich

    Bullen feiern Heimspiel in den Bergen

    Grüne Wiesen, Kühe, hohe Berge und mittendrin ein großes Plakat: "Heimspielberg". Die Formel 1 kehrt dank Red-Bull-Besitzer und Milliardär Dietrich Mateschitz nach Österreich zurück, und die ganze Steiermark steht Kopf. Die ersten 80 000 Tickets für das Rennen am Sonntag (14 Uhr/RTL) in Spielberg waren innerhalb weniger Tage vergriffen. Dumm nur, dass ein... [mehr]

  • Formel 1 Geschäftsführer der Hockenheimring GmbH von Ecclestones Worten nicht beeindruckt

    Seiler gibt sich gelassen

    Trotz des gestrigen Feiertages kam Georg Seiler nicht zur Ruhe. Dieses Mal waren es aber nicht die anhaltenden Gerüchte um die Zukunft der Formel 1 auf dem Hockenheimring, die den Geschäftsführer der Betreiber GmbH beschäftigten. Zwischen Sicherheitsbesprechung und Soundcheck für die beiden ausverkauften Konzerte der Deutsch-Rocker "Böhse Onkelz" nahm sich der... [mehr]

Fotostrecken

  • 3 Freunde müsst ihr sein!!!

    3 Freunde müsst ihr sein!!! in Musikpark Ludwigshafen am 19.06.2014, Ludwigshafen

  • Fotostrecke

    Der Citroën C3 - auf Wunsch mehr Sicht

    Beim Citroën C3 lässt sich ein Dachteil verschieben / Agiler Kleinwagen ab 12 390 Euro

  • Wetter

    Endlich Sommer!

    Die meisten freuen sich auf die Sommerzeit, die sich auch zu Hause ein bisschen anfühlt wie Urlaub. Aber Hand aufs Herz: Sie kann auch ganz schön anstrengend sein.

  • Fronleichnam und Gemeindefest

    Nach der Fronleichnamsprozession aller Viernheimer Katholiken feierte die Gemeinde Johannes XXIII. gemeinsam mit den beiden Kindergärten beim abwechslungsreichen Pfarrfest.

  • Move On Up

    Move On Up in Das Zimmer am 19.06.2014, Mannheim

  • Pfitzenmeier on the Beach!

    Pfitzenmeier on the Beach! in Playa del Ma am 18.06.2014, Mannheim

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Ladenburg/Rhein-Neckar

  • Ladenburg

    Ein Kuhstall zum Wohlfühlen

    Glückliche Kühe geben gute Milch. Diese Philosophie steckt hinter dem modernen Stall von Bauer Maas in Ladenburg-Neubotzheim. Den Zeitpunkt des Melkens bestimmen die Tiere selbst. (hje/fer)

Fotostrecken Ludwigshafen

  • "Miss LU" zieht Bilanz

    Mit der Wahl ihrer Nachfolgerin endet morgen die Amtszeit von Nadja Dewitt als "Miss Ludwigshafen". Ein Jahr in Bildern.

  • Ludwigshafen

    Ludwigshafen: "Parkfest-Star" 2014 gewählt

    Auf dem Parkfest in Ludwigshafen-Friesenheim im Ebertpark wurde ein neuer "Parkfest-Star" gekürt. Das Rennen machten Boris Dilger und Shirley Frischmann.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Schwetzingen

  • Zustand der Bruchhäuser Straße

    Als Radfahrer muss man schon fast Slalom um die Schlaglöcher fahren, Autofahrer haben es auf der kaputten Bruchhäuser Straße nicht viel leichter - wir haben die schlimmsten Stellen eingefangen und zeigen auch die Kreuzungen, die eventuell zu Kreiseln umgebaut werden.

Fotostrecken Welt und Wissen

  • Irak-Krise

    Vormarsch der Islamisten im Irak

    Die Islamistengruppe Isis überzieht den Irak mit Terror. Die USA bereiten sich angesichts des massiven Vormarsches auf neue Militärschläge in dem Land vor.

Fußball

  • Fußball

    Calhanoglu schickt Krankmeldung

    Die neue HSV-Saison begann mit den altvertrauten Querelen: Der von Bayer Leverkusen umworbene Hakan Calhanoglu schickte eine Krankmeldung an die Geschäftsstelle, und Hauptinvestor Klaus-Michael Kühne will gleich die komplette alte Führungsriege in die Wüste schicken. Mirko Slomka hatte seine Schützlinge noch gar nicht zum ersten Training versammelt, da regierte... [mehr]

  • Fußball Benno Möhlmann gespannt auf Neuzugänge

    FSV Frankfurt beginnt die Vorbereitung ohne Vier

    Mit den Neuzugängen Tom Beugelsdijk, Alexander Bittroff, Mario Engels und André Schembri ist Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt am Donnerstag in die Saisonvorbereitung gestartet. Nur als Zuschauer konnte Mohamed Amine Aoudia (Bild) dabei sein. Der vom Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden in die Main-Metropole gewechselte 27-jährige Algerier hat eine... [mehr]

  • Fußball-WM Hellenen holen in Unterzahl ein 0:0 gegen Japan

    Griechischer Beton

    Japan hat das vorzeitige WM-Aus abgewendet, aber leichtfertig eine gute Ausgangsposition im Kampf um den Achtelfinal-Einzug verspielt. Die Blauen Samurai kamen in Natal gegen aufopferungsvoll kämpfende Griechen trotz fast einstündiger Überzahl nicht über ein müdes 0:0 hinaus. Damit haben beide Teams noch Chancen auf die K.o.-Runde, allerdings nicht gerade... [mehr]

  • Fußball

    Rückschlag für SV Wehen

    Gleich zum Auftakt der Vorbereitung muss Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden eine Hiobsbotschaft verkraften. Der vom Bundesligisten VfB Stuttgart verpflichtete Patrick Funk zog sich im ersten Training einen Mittelfußbruch zu, teilte der SVWW am Donnerstag mit. Der 24-jährige Rechtsverteidiger wird Wehen damit für längere Zeit fehlen. "Wir werden ihm mit allen... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Erstes Jugendturnier der Saison

    Beim Golfen auf den Zahn gefühlt

    Das erste vorgabewirksame Jugendturnier der Golfjugend Heddesheim in diesem Jahr auf der Anlage Gut Neuzenhof stand unter einem ganz besonderen Motto. Die Zahnarztgemeinschaft Böll aus Viernheim hatte den Wettbewerb gesponsert und das passende Thema gefunden. Neben dem normalen 9 bzw. 18 Loch-Turnier gab es auch noch Sonderpreise zu gewinnen. Neben dem Longest Drive... [mehr]

  • Heddesheim

    Ohne Führerschein auf dem Motorroller

    Ohne den erforderlichen Führerschein ist ein 16-Jähriger gestern kurz nach Mitternacht in Heddesheim ertappt worden. Eine Streife des Polizeireviers Ladenburg kontrollierte ihn in der Ladenburger Straße. Dabei händigte der jugendliche Rollerfahrer den kontrollierenden Beamten eine Prüfbescheinigung aus, die ihn berechtigt, Roller mit einer Geschwindigkeit von... [mehr]

Heidelberg

  • Altstadt Tanz und Musik rund um den Universitätsplatz

    Fest der kulturellen Vielfalt

    Die kulturelle Vielfalt in der Stadt wird beim "Interkulturellen Fest" am morgigen Samstag, 21. Juni, von 12 bis 21 Uhr in der Altstadt gefeiert. Musikalische und tänzerische Vorführungen, Kulinarisches und Kreatives aus der ganzen Welt und Wissenswertes an Informationsständen - das wollen der Ausländerrat/Migrationsrat der Stadt, das "Interkulturelle Zentrum in... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft Bei der Partie Spanien gegen Chile fiebern im Marstallhof viele Fans mit ihren Mannschaften mit

    Länderspiel in der Familie

    Beim Public Viewing im Marstallhof haben am Mittwochabend viele Fans bei der Partie Spanien gegen Chile mit ihren Mannschaften mitgefiebert - einem jungen Mann fiel die Entscheidung nicht leicht, für welches Team er sein sollte. [mehr]

  • Kriminalität Phantombild nach Angriff auf 20-Jährigen

    Polizei sucht Schläger

    Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach den Tätern, die am Morgen des Pfingstsonntags, 8. Juni, gegen 3 Uhr einen 20-Jährigen in der Hauptstraße zusammengeschlagen haben (wir berichteten). Der Tunesier war auf Höhe des Anatomiegartens nach einer verbalen Auseinandersetzung von einer fünfköpfigen Gruppe traktiert worden. Sie ließen laut Polizei auch nicht... [mehr]

Heppenheim

  • Kultur Konzerte am 12. und 14. September

    "Starkenburg Classics" erleben eine Neuauflage

    Die Konzertreihe "Starkenburg Classics" stellte im September 2012 ein Novum in der Region dar: An drei Konzertabenden begeisterten Künstler von Rang und Namen aus sieben Ländern ihr Publikum mit klassischer Musik. Dem Wunsch nach einer Fortsetzung kommen Sparkassenstiftung und Sparkasse Starkenburg nun nach: Im September wird es eine Neuauflage des... [mehr]

  • Lesung Achim Krüger stellte seine Bücher vor

    Der Mann, der in den Teppich beißt

    Der Humor ist Achim Krüger, auch wenn er seit geraumer Zeit auf einen Rollator angewiesen ist, nicht vergangen. Im Gegenteil: "Erzähle, schreibe, lächle", der Titel seines ersten Erzählbandes, hatte es schon angedeutet, das dritte Buch, jüngst erschienen, bekräftigt, dass dem streitbaren Geist auch als Autor der Spaß an der Freude das wichtigste ist. "Hi,... [mehr]

  • Festspiele Heppenheim "Doppelt leben hält länger" am 15. August

    Freikarten für Senioren

    Einer langen Tradition folgend laden die Heppenheimer Festspiele ältere Mitmenschen zu einer ganz besonderen Vorstellung ins Theater im Hof im Kurmainzer Amtshof ein. Intendantin Sabine Richter übergab jetzt 150 Freikarten für das Stück "Doppelt leben hält länger", eine turbulente Komödie von Ray Coony, die am 15. August um 15 Uhr zu sehen sein wird.Mit... [mehr]

  • Würdigung Die Stadt beging den 90. Geburtstag von Judith Buber-Agassi mit einer Veranstaltung im Amtshof

    Heppenheims Ehrenbürgerin gefeiert

    Gut möglich, dass die alte Dame das Ganze gerne ein klein wenig weniger getragen gehabt hätte. In einer Videobotschaft der gebürtigen Heppenheimerin aus ihrem Wohnort Herzlia in Israel jedenfalls machte Judith Buber-Agassi den Eindruck, dass sie, bei aller altersbedingten Einschränkung der Mobilität, nach wie vor gerne feiert. Und das wollte sie denn auch am... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Rainer Rittersberger,

    Seinen 70. Geburtstag feierte am Dienstag (17.) Rainer Rittersberger. Der frühere "Weinmarktgeneral" hat 1984 erstmals Heppenheims größtes Volksfest mitorganisiert. Der ihm spaßeshalber verpasste Titel beschreibt ein entscheidendes Wesensmerkmal Rittersbergers: seine Fähigkeit zu generalstabsmäßiger Planung. Für das Amt des Weinmarkt-Geschäftsführers, das... [mehr]

  • Caritas

    Sammlung läuft bis Samstag

    Mit der Botschaft "Weil spenden gut tut" läuft bis Samstag (21.) die Caritas-Sommersammlung. Die Caritas bittet um eine Spende für ihre Arbeit, die das Ziel hat, mehr Chancengleichheit zu erreichen. Auch in den Kreis Bergstraße kommen in diesem Jahr noch mehrere Hundert Flüchtlinge, überwiegend aus Kriegs- und Krisengebieten. Ehren- und Hauptamtliche engagieren... [mehr]

  • Skiclub

    Sommerfest im Stadion

    Am Samstag (21.) feiert der Skiclub Sommerfest im Starkenburg-Stadion. Das Programm beginnt um 16 Uhr mit einer "Sommer-Ski-Gaudi" für Kinder und Jugendliche. Lilly Haag und ihre Mitstreiterinnen haben einen Ski-Parcours vorbereitet, auf dem einige lustige und teils knifflige Aufgaben auf die Jüngsten warten. Parallel gibt es Kaffee und Kuchen. Auch für Steaks,... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium

    Umsetzung von Lions-Programm

    Lions-Quest - Erwachsen werden: Dieses Programm hat sich zum Ziel gesetzt, die persönlichen, sozialen und kommunikativen Kompetenzen junger Menschen zu fördern. Solche Fähigkeiten seien das Kapital, das sich Jugendliche aneignen müssen, um ein möglichst breitgefächertes Handlungsrepertoire für alltägliche Belastungssituationen zur Verfügung zu haben, heißt... [mehr]

  • Weinprobe für den Bergsträßer Weinmarkt

    Auch wenn zuletzt vor allem vom Hessentag in Bensheim die Rede war - der Bergsträßer Weinmarkt, größtes Fest in der Kreisstadt Heppenheim, steht auch schon wieder vor der Tür. Am 27. Juni ist die Eröffnung des Spektakels, das erst mit dem ersten Juliwochenende und damit zehn Tage später seine Tore schließt. Für die obligatorische öffentliche Weinprobe im... [mehr]

  • Hessentag Auch der Jagdklub St. Hubertus war vertreten

    Weißstorch, Grünspecht und ein Hochsitz

    Auf dem 450 Quadratmeter großen Gelände der Sonderschau "Natur auf der Spur" des Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz beim Hessentag war auch der Jagdklub Sankt Hubertus Bergstraße präsent. Schon vor zehn Jahren hatte der Jagdklub beim Hessentag in Heppenheim den Besuchern die Natur nahegebracht. Der Bedarf dafür war auch... [mehr]

  • Metzendorf-Haus Die Diskussion zwischen Befürwortern und Gegnern geht in Form eines E-Mail-Verkehrs munter weiter

    Zweifel an der neuen Offenheit

    Auch am Tag vor Fronleichnam und damit vor dem langen Wochenende ging die Diskussion um den Kauf der Metzendorf-Immobilie weiter - hinter den Kulissen, in einem lebhaften E-Mail-Verkehr zwischen den Parteien. Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) hatte zur Wochenmitte dazu aufgerufen, mehr Sachlichkeit in die Diskussion um den Kauf des Metzendorfhauses in der... [mehr]

Hessen/RLP

  • Justiz Keine juristischen Konsequenzen wegen Neonazi-Verflechtungen in Gefängnissen / Experten warnen vor Bildung neuer Kontakte

    Rechtes Netzwerk ohne Folgen

    Das vor gut einem Jahr aufgedeckte Neonazi-Netzwerk in deutschen Gefängnissen hat keinerlei juristische Folgen für die Betroffenen. Ermittlungen gegen 13 Beschuldigte seien eingestellt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main auf dpa-Anfrage mit. Es habe nicht bewiesen werden können, dass die Gruppierung Nachfolger der 2011 verbotenen... [mehr]

  • Parteien Generalsekretär Pentz will Junge erreichen

    Sekt für neue Mitglieder

    Nach der Wahl ist vor der Wahl: Mit einer Vielzahl von Maßnahmen will die hessische CDU nach dem mäßigen Abschneiden bei der Europawahl ihre Startposition für die Kommunalwahlen 2016 verbessern. Das Ziel: Erneut stärkste Kraft in Hessen werden. Die Partei will mit einer Offensive um neue Mitglieder werben und damit auch den hohen Altersdurchschnitt von fast 60... [mehr]

Hockenheim

  • Evangelische Gemeinde Konzert zu Einweihung und Übergabe des neuen Flügels

    "Insalata" mit Mozart und Mendelsohn

    Zu einem besonderen Sommerkonzert lädt die evangelische Kirchengemeinde am Freitag, 27. Juni, um 19.30 Uhr in die Kirche ein. Unter der Leitung und aktiven Mitwirkung von Kantor Samuel Cho präsentieren der Kirchenchor "Soli Deo Gloria" sowie Gerhard Müller (Neulußheim/Reilingen) an Flügel und Orgel, einen "Insalata musicale". Die Konzertbesucher erwarten... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Literatur- und Theaterkurs J1 hat sein Romanprojekt "Spuren im Asphalt" fertiggestellt / Vorstellung am 8. Juli

    Am Ring schließt sich der literarische Kreis

    Nach einem Jahr intensiver Arbeit ist der Roman "Spuren im Asphalt - am Ring schließt sich der Kreis" im Druck. Der Literatur- und Theaterkurs J1 des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums unter der Projektleitung von Anja Kaiser und Joachim Kriebel stellt das Werk am 8. Juli auf einer Pressekonferenz im Hotel Motodrom der Öffentlichkeit vor. Der Roman verknüpft das... [mehr]

  • Gartenschaupark Positive Neuigkeiten beim Besuch der Vorschüler des Parkkindergartens

    Bienensterben überstanden

    Das Bienensterben in Hockenheim hat so unerklärlich aufgehört, wie es gekommen war. Imker Günther Martin vom Imkerverein Kurpfalz zufolge sind seit Ende Mai keine weiteren toten Tiere vor den Fluglöchern dazugekommen. Beim Besuch der Vorschulgruppe des Parkkindergartens steht der heiteren und gelösten Stimmung deshalb nichts im Weg. Mit viel Geduld stellt sich... [mehr]

  • Open Air Aus der ganzen Republik reisen seit Mittwoch Besucher zum Comeback der Böhsen Onkelz an / Ausgelassene Stimmung bei den Zeltgästen / Sicherheitspersonal hat bisher wenig zu tun

    Fans zählen auf Campingplätzen den Countdown

    Sie sind zurück und allmählich geht der Countdown in die entscheidende Phase. Sie, die Böhsen Onkelz, feiern nach neunjähriger Pause ihr Comeback und treten gleich zweimal im Motodrom auf. Doch das Spektakel wirft seine Schatten voraus: Seit Mittwochabend trudeln die Fans auf den Campingplätzen ein. Am Platz C 3 sind laut Security am Mittwoch 2 500 Gäste... [mehr]

  • Wie man sich bettet . . .

    Fast habe man den Eindruck, die Stadt zittere dem heutigen Tag entgegen, so ungewiss ist, was das Doppelkonzert heute und morgen mit sich bringt. Immerhin, den ach so bösen Onkels eilt ein Ruf voraus wie, fast ist man geneigt zu sagen, germanischer Donnerhall. Vorsichtshalber sind all jene Gebiete, auf denen die Fans, die in großer Zahl erwartet werden, ihre Zelte... [mehr]

Immomorgen

  • Miete Eigentümer muss Summe sicher anlegen

    Kaution auch in Raten zahlbar

    Mietkautionen sollten sicher angelegt werden. "Der Vermieter muss das Geld bei einer Bank anlegen", erklärt der Kölner Rechtsanwalt Norbert Schönleber von der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltsverein (DAV). "Und zwar zu dem für Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist üblichen Zinssatz." Ein Vermieter dürfe die Kaution... [mehr]

  • Immobilien Forscher der Uni Mannheim untersuchen die verschiedenen Formen der Baufinanzierung

    Lange Zinsbindung lohnt sich

    Noch nie waren die Zinsen für die Immobilienfinanzierung so gering wie im Moment. Für eine Zinsbindung von zehn Jahren wurden bis in die 1980er Jahre noch zehn Prozent Zinsen verlangt - im Juli 2012 waren es erstmals weniger als drei Prozent. Seitdem hat der Zinssatz dieses historisch niedrige Niveau gehalten. Beste Voraussetzungen also, um sich mit einem Kredit... [mehr]

  • Recht Eigentümer müssen Einschränkungen dulden

    Rücksicht im Haus

    Das Zusammenleben in einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern funktioniert nur, wenn jeder auf die Interessen der anderen Rücksicht nimmt. Es ist erforderlich, dass der Einzelne Einschränkungen duldet - bei der Nutzung des Gemeinschaftseigentums, aber auch der eigenen Wohnung. Auf diese gesetzlich geregelte Duldungspflicht weist der Eigentümerverband Haus &... [mehr]

  • Treppen Wer Stufen für das Eigenheim wählt, muss die verschiedenen Bedürfnisse aller Bewohner beachten

    Schnurgerade oder verwinkelt?

    Wer sich für ein Eigenheim entscheidet, ist im Durchschnitt Mitte 30. In diesem Alter springt man noch leicht die Treppen rauf und runter. Das sieht anders aus, wenn kleine Kinder im Haus leben oder die Bewohner ein höheres Alter erreicht haben. "Bei der Planung muss immer an die Sicherheit aller Benutzer gedacht werden", sagt Siegfried Schmid, Vorsitzender des... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Kinderhaus Ladenburger Straße ist seit Montag in Betrieb gegangen / Außenarbeiten ziehen sich noch bis Mitte September

    Im Neubau zieht Leben ein

    Der Zugang von der Ladenburger Straße ist noch abgesperrt und der Bauzaun rund um das Gelände weist darauf hin, dass die Bautätigkeiten noch im vollen Gange sind. Das zukünftige Freigelände präsentiert sich als Erdhaufen, auf dem noch ein Betonmischer und ein Dixi-Klo stehen. Trotzdem verkündet der Fachbereich Immobilienmanagement der Stadt, dass seit 16. Juni... [mehr]

Ketsch

  • Gemeinderat

    Auftragsvergaben auf der Agenda

    Zu einer öffentlichen Gemeinderatssitzung sind die Bürger am Montag, 23. Juni, 18.30 Uhr, in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Realisierung der "alla hopp"-Bewegungs- und Begegnungsanlage und die Einrichtung einer Außenklasse für körperbehinderte Schüler der Martinsschule Ladenburg in Klassenstufe 5 der... [mehr]

  • Ehrentag Bürgermeister Jürgen Kappenstein feierte gestern seinen Geburtstag mit zahlreichen Gratulanten und Bühnenbeiträgen

    Ein Mann der Taten wird 50 Jahre alt

    Die Sonne schien bei prächtigen Sommertemperaturen von rund 25 Grad Celsius, die Blätter der Bäume auf der Ketscher Rheininsel rauschten fröhlich im Wind und das Lachen der Kinder, die sich im Freibad vergnügten, wehte immer wieder über das Bruchgelände hinweg. Menschen eilten noch schnell in Richtung der Rheinhalle, als die Kirchturmuhr mit vier Schlägen den... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Nach dem Fronleichnams-Gottesdienst wird im Pfarrgarten weitergefeiert / Bürger genießen den Austausch beim Gemeindefest

    Unter freiem Himmel den Glauben leben

    "Den Gottesdienst im Freien zu feiern ist mal was anderes", fand Claire Mehnert und auch Guido Gebhard meinte: "Das könnte man öfter machen." Viele Gläubige aus Brühl und Ketsch hatten sich gestern auf dem Platz vor der Sporthalle der Alten Schule, gegenüber der Sankt-Sebastian-Kirche, versammelt, um den Fronleichnamsgottesdienst der Seelsorgeeinheit... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Herr im eigenen Haus(halt)!

    Aus der Verhaltensforschung kennt man das: Wenn irgendwo schon Müll liegt, ist die Hemmschwelle, seinen ebenfalls fallenzulassen, viel niedriger. Nun wollen wir niemandem etwas unterstellen: Aber wie groß ist die Motivation zum Sparen, wenn man am Anfang des Jahres schon weiß, dass am Ende ein Zig-Millionen-Euro-Loch in der Kasse klaffen wird? Wie kann man den... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Noch viel zu tun

    Von wegen "Alles im Grünen Bereich"! Mit diesem Slogan werben die Stadtparks zwar, mit ihrer Wegebeleuchtung dagegen waren sie bisher eher Umweltsünder. Die von 1975 stammenden Lampen stellten nur noch altersschwache Fliegenfänger dar, mit hohem Energieverbrauch und viel überflüssiger "Lichtverschmutzung". Daher war es jetzt überfällig, die Lampen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Der nahe Konflikt

    Die Nachrichten aus Syrien und dem Irak kommen scheinbar aus einer völlig anderen Welt. Im Kampf zwischen den verschiedenen ethnischen und religiösen Gruppen entladen sich alte Konflikte, dahinter ringen Saudi-Arabien als Schutzmacht der Sunniten und das schiitische Mullah-Regime im Iran um die Vormachtstellung in der Region. Und doch hat Deutschland mehr damit zu... [mehr]

  • Warum?

    Die Abschottung gegen Flüchtlinge ist keine Option mehr. 55 000 Menschen, so viele wie noch nie, haben seit Beginn diesen Jahres die Überfahrt meist von der Küste Libyens über das Mittelmeer nach Italien gewagt. Wie soll Europa mit diesen Menschen und den Hunderttausenden, die ihnen folgen werden, verfahren? Diese Frage stellt sich nicht nur, weil heute der... [mehr]

Kommentare Sport

  • Chance verdient

    Ein Traumstart sieht anders aus. Seit dem Scheitern in den Play-offs Ende März wurden die Mannheimer Adler bei ihrer Suche nach einem Nachfolger für Hans Zach immer wieder mit dem Namen Geoff Ward konfrontiert. Sie dementierten. Als auch Mitte Juni noch kein neuer Mann gefunden war, durfte es nicht verwundern, dass plötzlich die Spekulationen ins Kraut schossen.... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Wo bleibt Soziale Stadt?

    Die Bilanz des Quartiermanagements zeigt: Der Jungbusch stemmt sich mit aller Kraft gegen negative Entwicklungen, die aus der verstärkten Zuwanderung erwachsen könnten. Vieles ist mittlerweile geschehen, seit vor Jahren erste Hilferufe über die Armutsmigration ins Rathaus drangen. Stadt und Quartier haben danach gemeinsam mit vielen Partnern Integrationsmaßnahmen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Ein Eigentor droht

    Patrick Krons Feindschaft gegenüber Siemens hat bereits Tradition. Schon 2003, als Alstom dicht vor der Pleite stand, wehrte sich der Chef des französischen Industriekonzerns mit Händen und Füßen gegen eine Übernahme durch den deutschen Erzrivalen. Rund zehn Jahre später hat die Abneigung des als hart und rachsüchtig geltenden Managers offenbar sogar noch... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Chester Bennington und Mike Shinoda von Linkin Park über ihr neues Album "The Hunting Party"

    "Ein Teller voller Fleisch und Kartoffeln"

    Chester Bennington und Mike Shinoda von Linkin Park sprechen Klartext über ihr neues Album "The Hunting Party". Sie haben wieder einmal in einem Hotel in Hollywood die Weltpresse zum Interview empfangen. [mehr]

  • Schauspiel Sebastian Baumgarten spielt in seiner Inszenierung der "Dreigroschenoper" am Württembergischen Staatstheater mit den Erwartungen des Publikums

    Turbulentes episches Theater in Stuttgart

    Der "Durchbruch des Theaters in die Publikumszone", der Bertolt Brechts "Dreigroschenoper" attestiert wurde, ist bei Sebastian Baumgarten eine bis in die ersten Reihen ragende Bühnenzunge. Zunächst aber schmettern im Vorspiel drei Affen Sentenzen aus der "kommenden klassenlosen Gesellschaft" des Philosophen Giorgio Agamben. Auftakt für den 1928 uraufgeführten... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Drei Podiumsplätze in Gomaringen

    RSC führt jetzt in der Landesliga

    Nach den letzten erfolgreichen Wochen in Schwenningen und Merdingen folgte in Gomaringen (bei Tübingen) der bisher stärkste Auftritt des Teams des Radsportclubs (RSC) Ladenburg mit drei Podiumsplätzen. Von der Spitze weg fuhr Christian Hörauf dem Feld davon, der Vorsprung weitete sich von Runde zu Runde aus, am Ende stand er als Überraschungssieger des... [mehr]

  • Ladenburg Vier Großveranstaltungen am Wochenende 28. und 29. Juni / Bürgermeister Ziegler: Besucher sollten viel Zeit mitbringen

    Über 100 Alphornbläser lassen Instrumente erklingen

    Ladenburg ist am 28. und 29. Juni 2014 Schauplatz des 38. baden-württembergischen Alphornbläsertreffens. Zu dem Ereignis werden über 100 Bläser in der Römerstadt am Neckar erwartet. [mehr]

Lampertheim

  • Goetheschule Kinder zeigen bei Musical "Tuishi Pamoja" ihr Können / Zusammenarbeit und Freundschaft als zentrale Themen

    "Doofe gibt es in jeder Farbe"

    Punkte, Streifen, lange Hälse und raubtierhaftes Knurren - das Martin-Luther-Haus in Lampertheim war am Dienstagnachmittag voll mit den exotischsten Tieren direkt aus der Savanne. Natürlich haben keine echten Zebras, Löwen, Giraffen und Erdmännchen ihren Weg nach Lampertheim gefunden, sondern vielmehr die bunt kostümierten Schülerinnen und Schüler der... [mehr]

  • Jusos Maximilian Rühl neuer Schüler-Koordinator für Südhessen

    "Es gibt einiges zu tun"

    Maximilian Rühl, Vorstandsmitglied der Jusos Ried, ist auf einer Vollversammlung in Frankfurt am Main zum neuen Bezirkskoordinator der Juso Schüler-Gruppe Hessen-Süd gewählt worden. Zusammen mit Frederik Michalke aus Frankfurt und Anusch Arash aus Wiesbaden wird der 17-jährige Hofheimer ab sofort die Arbeit aller bei den Jungsozialisten organisierten Schüler im... [mehr]

  • Verkostung Weinprobe mit Dekan Karl Hans Geil in Hüttenfeld

    "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben"

    Karl Hans Geil ist nicht nur der Dekan des hiesigen Dekanates, er ist bekannterweise auch Kenner des Weines, was als Sohn eines Rheinhessischen Winzers auch kein Wunder ist. "Ich bin mit dem Wein groß geworden", begrüßte er die Gäste, die die evangelische Kirchengemeinde Hüttenfeld zu einer Weinprobe der besonderen Art in ihr Gemeindezentrum eingeladen hatte.... [mehr]

  • SV 1923 Hubertus Kleinkaliber-Schützen ziehen Zwischenbilanz

    "Müssen uns anstrengen"

    Mit zwei Mannschaften ist der SV 1923 Hubertus Lampertheim in der Wettkampfrunde "Sportpistole Kleinkaliber" vertreten. Zur Rundenhalbzeit belegt die Erste Mannschaft in der Kreisklasse mit 4:6 Punkten den vierten Platz von sechs teilnehmenden Mannschaften. Die "Zweite" steht in der Grundklasse 1 mit derselben Punktezahl auf dem fünften Platz. Bester Schütze der... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Sieg gegen Starkenburgia Heppenheim im vorletzten Punktspiel

    E-Jugend gewinnt nach 0:2-Rückstand

    Das vorletzte Punktspiel der E-Jugend der SG Hüttenfeld nutzte Trainer Wolf bereits für den zukünftigen Einsatz der D-Jugend in der kommenden Saison. Torwart Tim Herget spielte Verteidiger, Abwehr-Stratege Dane Ehret fand sich um Sturm wieder und "Goalgetter" Tyrone Ford sollte die Abwehr organisieren. Eine erfrischende Idee, leider stand es nach zwölf Minuten... [mehr]

  • SPD Hüpfburg, Spiele und Kinderschminken sorgen für Kurzweil

    Familienfest im Stadtpark

    Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die SPD Lampertheim einen Familientag im Stadtpark. Am Samstag, 28. Juni, sind ab 13 Uhr alle Bürger, insbesondere Familien mit Kindern, zu einem Fest mit buntem Programm willkommen. Neben einer Hüpfburg und Kinderschminken wird auch Kinderclown Mister Kunterbunt zu Gast sein, um mit seinem Mitmach-Unterhaltungsprogramm für... [mehr]

  • Ausstellung Gabriele Koblitz zeigt ihre Gemälde in Worms

    FarbintensiveImpressionen

    Unter dem Titel "Wormser Impressionen" stellt die in Hofheim lebende Künstlerin Gabriele Koblitz im Juli ihre Reliefbilder und Aquarellzeichnungen im oberen Foyer des Wormser Kulturzentrums "Das Wormser" (Rathenaustraße 11) aus. Den Besucher erwarten farbintensive Gemälde bekannter Wormser Sehenswürdigkeiten wie der Kaiserdom, der Turm der Nibelungenbrücke, der... [mehr]

  • Pfarrfest 42. Hüttenfelder Basar am 28. und 29. Juni

    Gewinne für Tombola gesucht

    Die Plakate sind rot und kaum zu übersehen - und das soll auch so sein. Schließlich steht am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Juni, der 42. Hüttenfelder Basar der Katholischen Herz-Jesu-Gemeinde an. Und zu diesem Pfarrfest sollen viele Besucher ins Katholische Gemeindezentrum Hüttenfeld kommen. Rund 55 ehrenamtliche Helfer werden wieder im Einsatz sein. "Die... [mehr]

  • Religion Fronleichnamsprozession schlängelt sich durch Lampertheims Straßen / Traditioneller Basar mit buntem Programm

    Glaube in die Welt getragen

    Dass dieser Tag, das Hochfest des Leibes und Blutes Christi, besser bekannt als Fronleichnamsfest, ein besonderer im Verständnis der katholischen Kirche ist, war für die Besucher der Pfarrkirche Sankt Andreas nicht nur daran zu ersehen, dass der Gottesdienst bereits eine Stunde früher als sonst begann. Auch die Kommunionkinder nahmen in ihren festlichen Kleidern... [mehr]

  • Fußball Hofheimer Jugendteams erfolgreich

    Kampfgeist führt Spieler zum Sieg

    Die Jugendteams des FV Hofheim waren zuletzt sehr erfolgreich. Nur das Spiel der E2 musste wegen Spielermangels abgesagt werden. Ansonsten siegte die E1 der Blau-Weißen mit 2:0 gegen den SV Schönberg. Die C-Jugendlichen bezwangen den FSV Rimbach 2 mit 6:2. In Lörzenbach unterlag allerdings die D-Jugend mit 5:0-Toren. Die Gäste wurden von Sylvia und Michael... [mehr]

  • Ortsbeirat Hofheim Zahlreiche Renovierungsmaßnahmen am Bürgerhaus und der Trauerhalle noch in diesem Jahr

    Kein Geld für neuen Parkplatz

    Jede Menge guter Nachrichten hatte Bürgermeister Gottfiried Störmer am Mittwochabend zur Sitzung des Ortsbeirates mit nach Hofheim gebracht. Das Stadtoberhaupt konnte zahlreiche Anfragen von SPD und CDU im Sitzungssaal des Bürgerhauses positiv beantworten und kündigte etliche Renovierungsmaßnahmen an öffentlichen Gebäuden und Grünanlagen an. Bereits beendet,... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Haus Senioren genießen Schlager-Abend des Projektchors und der Erwachsenenband der Musikschule

    Musikalische Erinnerungen

    "Ist das schön!", freuen sich die Bewohner des Seniorenzentrums Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Bei schönstem Frühsommerwetter sitzen sie im Garten und genießen die dargebotenen alten Schlager des Projektchors - unter Leitung von Ulrike Müller - und der Erwachsenenband der Musikschule Lampertheim. Die Gesamtleitung hat Joachim Sum. "Das Abendbrot haben wir extra etwas... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Schüler setzten sich bei Aktionswoche mit "Krebs und Infektionen" auseinander / Spende aus Kuchenverkauf

    Nobelpreisträger kommt zu Besuch

    Im Eingangsbereich des Lessing-Gymnasiums riecht es verführerisch nach frischgebackenen Waffeln. Wer näher kommt, dem läuft förmlich das Wasser im Munde zusammen - schließlich gibt es auch noch selbst gebackenen Kuchen. Verkauft werden Waffeln und Kuchen von Schülern der Biologiekurse der Oberstufe sowie der MINT-Klasse 9 unter Leitung von Lehrerin Monika... [mehr]

  • Sport Uwe Blaffert startet beim 20 Stunden Radmarathon

    Wie hoch auf den Mount Everest

    8800 Höhenmeter verteilt auf 410 Kilometer und 20 Stunden - das waren am vergangenen Wochenende die drei wichtigsten Zahlen für den Lampertheimer Extremsportler Uwe Blaffert. Der 42-Jährige nahm bereits zum zweiten Mal am "20 Stunden Radmarathon rund um Fell" teil. Im vergangenen Jahr beendete er das Rennen "völlig entkräftet nach elf Runden gegen vier Uhr in... [mehr]

Lautertal

  • Ausflug Lautertaler Jahrgang 1948/49 war in Darmstadt

    Besuch beim Langen Ludwig

    Der jährliche Ausflug des Lautertaler Jahrgangs 1948/49 hatte Darmstadt zum Ziel, das die Mittsechziger mit öffentlichen Verkehrsmitteln ansteuerten. Dank der guten Vorbereitung durch die Ehepaare Bremstaller und Ross war die Tour eine gelungene Veranstaltung. Mit der Straßenbahn am Luisenplatz angekommen erläuterte Stadtführerin Marika Meißner die Geschichte... [mehr]

  • Windkraft Antrag zur Sitzung der Gemeindevertretung

    CDU will die Bürger befragen

    Wie angekündigt, hat die CDU-Fraktion in der Lautertaler Gemeindevertretung einen Antrag vorgelegt, um eine Bürgerbefragung zur Windkraft einzuleiten. Die Gemeindevertreter werden am Donnerstag, 26. Juni, über den Antrag befinden. Die Idee zu der Bürgerbefragung stammt vom Runden Tisch, an dem seit April über das Haurod-Projekt beraten wird. Auch die SPD hat... [mehr]

  • Vogelschutzgruppe Gadernheim Informative Tour durch die frühsommerliche Natur

    Jugendgruppe wanderte zum Felsenmeer

    Die Jugend der Vogelschutzgruppe Höhengemeinden traf sich mit ihrer Betreuerin Hannelore Jung zu einem kleinen Ausflug ins Felsenmeer. Jung hatte vorher schon einige Absagen bekommen, kurzfristig hatte weitere Kinder abgesagt. Daher war die Gruppe recht klein. Das Wetter hätte allerdings besser nicht sein können: Die Sonne schien die ganze Zeit, und trotzdem war... [mehr]

  • Musikalische Früherziehung Lauterner Hort leistet weiterhin gute Arbeit

    Kindergarten wurde wieder mit dem Felix ausgezeichnet

    Zum vierten und auch letzten Mal wurde dem evangelischen Kindergarten Drosseln und Finken Lautern die Felix-Plakette des Deutschen Chorverbandes verliehen. "In Zukunft heißt sie Caruso-Plakette", informierte der Vorsitzende des Sängerkreises Bergstraße Heinz Ritsert beim Festakt. Mit Freude nahm die Leiterin der Kindertagesstätte, Christine Hechler, die Plakette... [mehr]

  • Lautern Gemeindevorstand beschließt Ausbau

    Neue Gruppe für den Kindergarten

    Bis Anfang 2015 soll im Kindergarten in Lautern eine zweite Gruppe für Kinder ab drei Jahren eingerichtet werden. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser teilte mit, dass der Gemeindevorstand inzwischen den offiziellen Startschuss für das Projekt gegeben hat. Im Haushalt 2014 stehen 130 000 Euro für die Bauarbeiten bereit. Die Gemeinde reagiere damit auf die angespannte... [mehr]

  • Verkehrsausschuss Gemeindevertreter informierten sich über ein Angebot einer Firma für mobile Tempokontrollen

    Private Blitzer an Lautertals Straßen?

    Noch ist keine politische Entscheidung gefällt, wie sich in Lautertal der Straßenverkehr in ruhigere Bahnen lenken ließe und ob man gegebenenfalls auf die Dienstleistung eines Anbieters von Blitzanlagen zurückgreifen sollte. Mit diesen beiden Themen befasste sich der Verkehrsausschuss der Gemeindevertretung. Klagen aus der Bevölkerung über die zunehmende... [mehr]

  • Dach

    Puli-Treffen in Gadernheim

    Am Sonntag, 22. Juni, treffen sich ab 10 Uhr in der Heidenberghalle in Gadernheim Halter der in Deutschland sehr seltenen ungarischen Hütehunderasse Puli. Es werden rund 40 Tiere zu sehen sein, unter denen der Titel "Schönster Puli des Deutschen Puli-Klubs" vergeben werden wird. Als Zuchtrichter fungiert Christoph Habig, international geschätzter Fachmann und... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Hessentag

    Ein gut organisiertes und friedvolles Volksfest

    Ich möchte mich bei allen, die den Hessentag in Bensheim ermöglicht haben, mit hohem Respekt bedanken. Meine Familie und ich hatten in den zehn Tagen ein sehr gut organisiertes und abwechslungsreiches, aber auch friedvolles Volksfest direkt vor der Haustür erleben dürfen. Gerade bei den anfänglich hohen Temperaturen wurde allen Beteiligten sehr viel abverlangt.... [mehr]

  • Parkplätze

    Etwas mehr Menschlichkeit erwünscht

    Wir hatten eine sehr schöne Zeit während des Hessentags in Bensheim, aber eine Situation hat uns sehr verärgert. Wir steuerten mit unserer Tochter mit Handicap donnerstags kurz vor 20 Uhr einen Fachmarkt-Parkplatz an. An diesem Abend waren 80 Prozent der Stellplätze kurz vor Ladenschluss frei. Wir parken und gehen los. Ein Mann in Uniform (keine Security) kommt... [mehr]

  • Naturschutzzentrum

    Nicht aus Übereifer das Kind mit dem Bade ausschütten

    Nachspiel nach dem Beinahe-Unglück, BA vom Freitag, 13. Juni Nach dem Vorfall auf der Jubiläumsveranstaltung im Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) ist die Zeit gekommen, nach der anfänglichen Aufregung und manchem Schnellschuss aus der Hüfte heraus zur Besinnung und einer realistischen Abwägung der Geschehnisse zurückzufinden. Einige Bretter - erst eines,... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Kunsthalle / Artikel vom 24.5.

    Abriss eine "Todsünde"

    Nun hat doch das Geld vor der Vernunft gesiegt. Der Mitzlaff-Bau wird abgerissen. Namhafte Persönlichkeiten bekräftigen den Neubau. Unwillkürlich zieht man Parallelen zum Stadthaus. Hier stand ein moderner Neubau oder die Nachbildung des "Alten Kaufhauses" zur Debatte. Auch hier waren die Überlegungen an einem historischen Platz. Ein fragwürdiger Wählerwille... [mehr]

  • Zum Thema DHL-Packstation

    Auch an Ältere denken

    Vor ein paar Tagen fand ich in meinem Briefkasten eine Benachrichtigung der Deutschen Post/DHL, dass "meine Sendung da" sei, aber leider nicht zugestellt werden konnte. Früher einmal hat der DHL-Fahrer das Päckchen dann beim Nachbarn hinterlegt, mit einer kurzen Nachricht ". . . bei Ihrem Nachbarn . . ." . Aber das ist offenbar zu viel Schreibarbeit. Bei uns in... [mehr]

  • Zum Thema Drohende Schulschließungen / Artikel vom 7. Juni

    Existenzielle Zukunftsfragen

    Schon wieder hat die Stadt Schulen über existenzielle Zukunftsfragen per Zeitung informiert. Und das am Tag vor den Ferien, so dass den Schulen jede Möglichkeit genommen wurde, selbst zu informieren. Jetzt droht fünf weiteren Werkrealschulen das Aus. Dies ist die Empfehlung einer von der Stadt installierten Schulentwicklungskommission, die kein einziges Mal an der... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • Zum Artikel "BUND und NABU kritisieren Eingriffe in geschützte Gebiete", MM vom 13.6.2014

    "Öffentliche Kritik muss möglich sein"

    E s erstaunt mich immer wieder, wenn Naturschutzverbände oder Naturschützer Eingriffe in geschützte Gebiete kritisieren, wie die betreffenden Bürgermeister und auch zum Teil die örtliche Presse darauf gereizt reagieren. Eigentlich sollten sie doch dankbar sein, dass vonseiten des Naturschutzes auf eventuelle Gesetzesverstöße rechtzeitig hingewiesen wird und... [mehr]

Leserfotos

Lindenfels

  • OWK Lindenfels Wanderung am Sonntag

    Erlenbach ist das Ziel

    Zur Wanderung nach Erlenbach auf speziell ausgesuchten Wegen lädt der Odenwaldklub (OWK) Lindenfels für Sonntag, 22. Juni, Mitglieder und Gäste ein. Geplant sind für diese Nachmittagswanderung zwei Gruppen, die unterschiedliche Schwierigkeitsstufen zu bewältigen haben werden. Die Gruppe 1 wandert über Schlierbach hinauf auf den Krehberg. Ab Eulsbach wird ein... [mehr]

  • Jubiläums-Gottesdienst Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig und Erzieherin Sigrid Bauer-Hohmann feierten

    Seit 30 Jahren im Dienst der Kirche

    Sigrid Bauer-Hohmann ist seit 30 Jahren in der evangelischen Kindertagesstätte Baur de Betaz in Lindenfels beschäftigt. In einem Gottesdienst wurde das Jubiläum nun gefeiert. Gleichzeitig blickte Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig dabei auf ihr 30-jähriges Ordinations- und Dienstjubiläum als Pfarrerin in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zurück. Im... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Fronleichnamsfest mit feierlichem Gottesdienst und einer Prozession durch den Stadtteil zur evangelischen Johanniskirche

    Brücken zu Menschen bauen

    Es ist schon ein ganz besonderes Mysterium - die Verwandlung des Brotes in Leib Christi. Besonders intensiv erleben es die katholischen Christen beim Fronleichnamsfest, so auch in der Seelsorgeeinheit Mannheim-Südwest, zu der die Gemeinden St. Josef (Lindenhof), Maria Hilf (Almenhof) und St. Jakobus (Neckarau) gehören. Die traditionelle Fronleichnamsprozession mit... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tennis Bensheimer U 18-Junioren gleichen Punktekonto aus / Niederlage für Juniorinnen

    Ersatzgeschwächt reicht es wieder nicht zum Sieg

    Die U18-Junioren des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim haben mit einem 5:1-Sieg bei der SG Groß-Gerau/Dornheim II ihr Punktekonto ausgeglichen. Julian Müller, Julian Wedlich und Yari Schoenrock siegten deutlich und auch Doppel wurden durch Müller/Y. Schoenrock und Weidlich/Miles Schoenrock sichere Bensheimer Beute. Für die U18-Juniorinnen scheint es nur in... [mehr]

  • Leichtathletik Am Samstag 18. Olympialauf des LCO Lorsch

    Erst laufen, danach WM schauen

    Erst Olympia, dann die WM: Wenn am Samstag die letzten Teilnehmer beim "Olympialauf" des LCO Lorsch im Ziel angekommen sind, dann haben sie noch genügend Zeit zum Duschen, um anschließend beim Public Viewing auf dem Johannisfest das WM-Spiel Deutschland gegen Ghana zu verfolgen. Auch bei der 18. Auflage dieses Innenstadt-Volkslaufs wird der ausrichtende... [mehr]

  • Fleißig für ersten Wettkampf trainiert

    Dass man als Breitensportturngruppe auch an Wettkämpfen erfolgreich teilnehmen kann, zeigten jüngst die Nachwuchsturner der Tvgg Lorsch von Übungsleiterin Christina Gutzler. Ihre Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren trainieren einmal in der Woche am gesamten Gerätespektrum und hatten nun beim Vereinsmannschafts-Pokal des Turngaus Bergstraße in Hofheim... [mehr]

  • Motorsport

    Kart-Premiere beim MSC Zwingenberg

    Der Motor-Sport-Club Zwingenberg veranstaltet am Sonntag auf dem Zentralparkplatz an der Melibokushalle den siebten Lauf zur DMV-Kart-Hessenmeisterschaft und den vierten Vorlauf zur Deutschen Kart-Meisterschaft in der DMV-Jugendkart Slalommeisterschaft 2014. Die Wertung zur Deutschen Meisterschaft steht erstmals auf dem Programm bei der traditionsreichen... [mehr]

  • Fußball Schmerzlicher Verlust für den Verbandsligisten / Torjäger hat sich nicht mehr wohlgefühlt

    Reka-Brüder kehren FC 07 den Rücken

    Der FC 07 Bensheim muss zwei schwerwiegende Abgänge hinnehmen, denn mit den Brüdern Besim und Muharrem Reka verlassen zwei Korsettstangen den Fußball-Verbandsligisten. Besim Reka, den der damalige Trainer Lothar Buchmann während der Winterpause der Saison 2011/12 von der SSG Darmstadt loseiste, hatte mit zehn Treffern maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt der... [mehr]

  • Fußball-WM Wahl-Heppenheimer Eckhard Krautzun war bei den drei letzten Weltmeisterschaften im Einsatz

    Weltenbummler mit einer Vorliebe für die Außenseiter

    Die Bergsträßer mit den meisten Teilnahmen an Fußball-Weltmeisterschaften kommen aus Heppenheim. Derzeit weilt Orgelvirtuose Franz Lambert in Brasilien schon bei seiner zehnten WM, Eckhard Krautzun war bei den vier letzten Turnieren der besten Fußballer der Welt im Einsatz. Der erfahrene Coach, der das Spiel mit dem runden Leder auf den fünf Kontinenten wie nur... [mehr]

  • Tennis

    Youngster laufen zu großer Form auf

    Die Herren des TC Zwingenberg bezwangen in der Kreisliga A die TG Crumstadt II 5:4. Dabei liefen die beiden Youngster Felix Ehrhard (7:6, 6:3) und Erik Schnaubelt (6:2, 6:1) zu großer Form auf. In den Einzeln steuerte der wiedergenesene Florian Divotgey mit 6:1, 6:0 noch einen Punkt bei. Nachteilig wirkt sich der berufsbedingte Ausfall von Alexander Fehr aus. In den... [mehr]

  • Tennis Lorscher U 18-Teams spielen um Titel und Klassenerhalt

    Zwei Schicksalsspiele gegen Aschaffenburg

    Die Tennis-U18-Junioren des TCO Lorsch befinden sich weiter auf Aufstiegskurs. Mit einem 7:2-Erfolg gegen die SG Friedrichsdorf/Ober-Erlenbach wurde der erste Tabellenplatz gesichert. Einziges Manko: Nach sechs klaren Einzelsiegen musste das erste Doppel aufgrund einer Verletzung von Punkt-1-Spieler Boris Klingebiel aufgeben. Das dritte Doppel verlor mit 12:14 im... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Mannheimerin rückt für Kugelstoßerin Müller nach

    Craft bei Team-EM dabei

    Tolle Auszeichnung für Shanice Craft von der MTG Mannheim (Bild). Die Diskuswerferin und Kugelstoßerin rückt bei der Team-Europameisterschaft am Wochenende in Braunschweig für Nadine Müller ins DLV-Team. Die Hallenserin musste ihre Teilnahme "aufgrund von Knieproblemen" absagen, teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband mit. Der Einsatz von Nadine Müller für... [mehr]

  • Turnen DJM-Titel für Matzon, Föllinger und Sidaoui

    Hunger nach Edelmetall elfmal gestillt

    Die Erfolgsgeschichte des Mannheimer Turn-Leistungszentrums hat ein neues Kapitel, denn bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im bayerischen Traunreut gewannen Rebecca Matzon, Amelie Föllinger, Florine Harder (alle AK 14) und Hala Sidaoui (AK 12) elf Medaillen: drei aus Gold, fünf aus Silber und drei aus Bronze. Diese Ausbeute, die auch die Trainerinnen Claudia... [mehr]

  • Baseball Tornados zweimal bei den Mainz Athletics

    Kampf um Play-off-Platz

    Die Mannheim Tornados stehen am heutigen Freitag und morgigen Samstag vor zwei richtungsweisenden Spielen. Der Baseball-Bundesligist trifft beide Male auswärts auf die Mainz Athletics. "Für uns sind das im Hinblick auf die Play-offs zwei ganz wichtige Begegnungen", sagt Alex Szalay, der Coach der Tornados. Heute treffen die Mannheimer und die Athletics in einem... [mehr]

  • Softball

    Kantersiege der Wirbelwinde

    Die Softball-Damen der Mannheim Tornados machten gestern vor eigenem Publikum mit ihrem Gegner kurzen Prozess und kamen im Kellerduell der Bundesliga gegen Schlusslicht Brauweiler Raging Abbots zu zwei Erfolgen. Die erste Partie gewann das Team des Trainergespanns Oliver Samstag/ Karin Lorenz mit 15:0. Bereits nach drei Spielabschnitten beendeten die Unparteiischen... [mehr]

  • Hockey Zweimal Platz vier bei WM der Senioren

    Podest knapp verpasst

    Bei den Hockey-Weltmeisterschaften der Ü 60 in Den Haag und der Ü 55 in Rotterdam schrammten Hans-Joachim Heinz und Dr. Jörg Sölter (beide Mannheimer HC) mit den deutschen Mannschaften knapp an der Medaille vorbei und wurden mit ihren Teams jeweils Vierte. Der 61-jährige Heinz erreichte mit der Ü 60 nach Erfolgen über Frankreich (5:0), Südafrika (4:3), Japan... [mehr]

  • Tanzen Hochkarätiger Sport beim 8. Festival m)))motion im Rosengarten / German Open Championships der Profis / WM-Quali der Video-Clip-Dancing-Formationen

    Welt- und Europameister auf dem Parkett

    Am Wochenende 21./22. Juni verwandelt sich das Kongresszentrum Rosengarten in einen Tanztempel, werden Säle und Foyers von Walzer-,Tango-, Rumba- und Chacha-Klängen erfüllt, dröhnen aber auch harte Rap- und HipHop-Rhythmen durch das Haus. Seit 2007 wird Mannheim beim Festival m)))motion zum nationalen und internationalen Zentrum der Tanzsportszene. Organisiert... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Reitsport Trainer Wilfried Kujath vor ungewisser Zukunft

    DFB-Zentrale bedroht Rennbahn

    Der Pferde-Trainer Wilfried Kujath kommt auf einem braunen Wallach zurück zu seinem Stall auf der Frankfurter Rennbahn geritten, neugierig strecken die Vollblüter die Köpfe durch die neuen Fenster nach draußen. Die knallblaue Farbe am Gebäude leuchtet in der Sonne - hätte Kujath letztes Jahr schon die Hiobsbotschaft der drohenden Schließung geahnt, wäre wohl... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tischtennis Ketscher wendet im Endspiel das Blatt und sichert sich den ersten Platz

    Gold für Talent Max Wollenweber

    Das baden-württembergische Ranglistenturnier U11 und U12 im Tischtennis wurde dieses Jahr in St.Ilgen ausgetragen. Als Ergebnis einer hervorragenden Jugendarbeit konnte der 1. TTC Ketsch mit Max Wollenweber (Bild) wieder einen Teilnehmer zu diesem Turnier der besten 24 Nachwuchsspieler in Baden-Württemberg entsenden. Nachdem Max Wollenberg auf Bezirks-, Regions-... [mehr]

  • Ringen Reihe der großen Turniere beginnt morgen

    Jugend trifft sich in Viernheim

    In den nächsten Wochen ist die Ringerjugend bei einigen Nachwuchsturnieren stark im Einsatz: So beginnt die Reihe der großen Turniere beim SRC Viernheim mit dem "16. Großen Preis der Stadt Viernheim" am morgigen Samstag und dem darauffolgenden Sonntag (21. und 22. Juni) in der Waldsporthalle. Neben der männlichen Jugend im Alter von 6 bis 20 Jahren werden auch... [mehr]

  • Handball TSG-Spielerin ist für Vorbereitung berufen worden

    Körner fährt zum WM-Test

    Josephine Körner vom Handball-Drittligisten TSG Ketsch ist vom Deutschen Handballbund zu den Testspielen gegen Rumänien berufen worden. Die Linkshänderin bereitet sich durch diese Partien, die morgen, 21. Juni, in Verl, und am Sonntag, 22. Juni, in Bielefeld stattfinden, auf die U-18-Weltmeisterschaft in Mazedonien vor. Die WM beginnt am 20. Juli. Dort trifft die... [mehr]

  • Tischtennis Ketscher Leistungsträger ist bei DM in Mölln überaus erfolgreich

    Robin Maier vom TTC wird deutscher Meister im Doppel

    Nach dem Einzelerfolg bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Verbandsklassen startete Robin Maier (Bild), Nachwuchstalent und Leistungsträger der 1. Herrenmannschaft des TTC Ketsch, am Wochenende bei den deutschen Meisterschaften in Mölln.Gegen Favoriten durchgesetztIm Doppel erzielte er mit seinem Partner Kevin Valentin vom TTC Weingarten einen ganz... [mehr]

  • Leichtathletik Julia Scholl und Anna Janyska gewinnen Titel beim DJK-Bundessportfest in Mainz

    Trotz Zwangspause zu Höchstleistungen

    Das Motto des DJK-Bundessportfests in Mainz "GeMAINZam beGEISTern" war für die Hockenheimer Athleten der Leichtathletikabteilung Programm. Die 13 Sportler der DJK Hockenheim reisten zu dem alle vier Jahre stattfindenden Sportereignis an, um sich den besten Athleten der DJK-Vereine aus ganz Deutschland zu stellen. Während die Jugend und die Aktiven in verschiedenen... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga SV Waldhof startet in die Vorbereitung / Schon 6000 Tickets fürs BVB-Spiel verkauft

    Zurück zu den Wurzeln

    Mit einem stark verjüngten Kader startete der Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim am gestrigen Donnerstag auf der Seppl-Herberger-Sportanlage am Alsenweg die sechswöchige Vorbereitung auf die Regionalliga-Saison 2014/15. Nach aktuellem Stand beträgt der Altersdurchschnitt der 20 vertraglich gebundenen Spieler gerade mal 21,5 Jahre. In der Innenverteidigung... [mehr]

Lorsch

  • Kirchen Schon in den frühen Morgenstunden begannen viele ehrenamtliche Helfer, die Fronleichnams-Prozession vorzubereiten / Straßensperrungen für das katholische Hochfest

    Blumen und Ornamente statt Asphalt

    Fronleichnam, morgens um acht. Auf den Straßen in Einhausen und Lorsch ist es noch recht ruhig. Mancherorts jedoch werden in beiden Gemeinden die ersten Vorbereitungen für die Prozessionen getroffen: Die schwarz-rot-goldene Fußball-Beflaggung weicht gelb-weißen Fahnen. Das sind die Farben der Vatikanstadt. Sie weisen auf die Bedeutung des Feiertags für die... [mehr]

  • Siemens-Schule Schüler und angehende Lehrer lernen bei einer Exkursion gemeinsam / Fahrt führt ins Elsass

    Eindrückliche Lektion fürs Leben

    Neunt- und Zehntklässler der Siemens-Schule haben gemeinsam mit Lehramtsreferendaren des Studienseminars GHRF Heppenheim die Stadt Straßburg und das Konzentrationslager Struthof besucht. Die jährliche Fahrt ins Konzentrationslager nach Struthof gehört mittlerweile schon zum festen Angebot der Fachschaft Geschichte an der Werner-von-Siemens-Schule Lorsch. Die... [mehr]

  • Wingertsbergschule Projektwoche ermöglichte Zweitklässlern außergewöhnliche Unterrichtsstunden

    Ins Weltall und auf den Tennisplatz

    Im Rahmen der Projektwoche der Lorscher Wingertsbergschule gab es zahlreiche Themen, die von den Klassen eins bis vier vorbereitet und durchgeführt worden sind. Ob "Hexen", "Zauberei", "Weltall" oder "Raus aus der Schule" - für Abwechslung vom normalen Unterricht war für die Grundschüler gesorgt. Nebenbei gab es auch noch eine dreitägige Aktion beim Tennisclub... [mehr]

  • Bauausschuss Schreiben zum Schuhmarkt befürwortet

    Lob für die Ablehnung

    Mit lobenden Worten kommentierten Mitglieder des Bauausschusses in der Sitzung am Dienstag die jüngste Stellungnahme der Stadt an den Kreisausschuss. Der Magistrat begründet in dem Schreiben die Ablehnung der Lorscher für eine Projektplanung in Viernheim. In der Nachbarkommune soll ein leerstehender Lebensmittelmarkt - Verkaufsfläche 3660 Quadratmeter - für... [mehr]

  • Bauausschuss Langjähriges Gewerbegebiet zwischen Industriestraße und Starkenburgring wird Wohngebiet

    Seehofstraße soll schmaler werden

    Im Gelände östlich der Seehofstraße soll mehr Wohnraum entstehen. Das Areal zwischen Marienburger Straße, Starkenburgring, Seehof- und Industriestraße war in der Vergangenheit weitgehend gewerblich geprägt. Das Quartier hat sich aber gewandelt, seit viele Grundstücke nicht mehr wie früher genutzt werden. Künftig könnte das Viertel am Südrand Lorschs zu... [mehr]

  • Grillfest

    SPD brutzelt Steaks und Würstchen

    Auch in diesem Jahr lädt der Ortsverein der Lorscher Sozialdemokraten (SPD) wieder alle Mitglieder und Freunde mit Familie zu einem sommerlichen Grillfest ein. Gefeiert wird am Samstag, 5. Juli, ab 15.30 Uhr auf dem Gelände des Kleintierzuchtvereins im Lagerfeld. Geboten werden kühle Getränke, allerlei Köstlichkeiten vom Grill, eine Salattheke sowie Süßes zum... [mehr]

  • Freizeit

    Tischfußballturnier im Jugendzentrum

    Zu einem Tischfußballturnier sind interessierte junge Leute am kommenden Samstag (21.) ins Jugendzentrum eingeladen. Im "Kaschde" in der Sachsenbuckelstraße stehen dafür inzwischen drei Tischkicker zur Verfügung.Soccer für den MädchentreffDer Mädchentreff des Jugendzentrums hat sich nämlich mit kreativen Ideen erfolgreich an einem bundesweit ausgeschriebenen... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen tun sich schwer mit der Suche nach einem Nachfolger für den nach Kiel wechselnden Manager

    Mangel an Alternativen - mit Storm bis 2015?

    Wer wird neuer Geschäftsführer der Rhein-Neckar Löwen? Eine Antwort auf diese Frage sucht seit zwei Wochen der Aufsichtsrat des Handball-Bundesligisten. Und er tut sich weiter schwer. Fakt ist: Thorsten Storm (Bild) wird den Verein spätestens 2015 verlassen und beim Rivalen THW Kiel anheuern. Zuletzt war aus dem Aufsichtsrat immer wieder zu hören, dass es eher... [mehr]

Ludwigshafen

  • Finanzen Kommune schließt das vergangene Jahr mit erheblichem Minus ab / Schulden steigen auf 1,156 Milliarden Euro / "Ausgleich aus eigener Kraft nicht möglich"

    47 Millionen-Euro-Loch im städtischen Haushalt

    Die Stadt hat im vergangenen Jahr erheblich mehr Geld ausgegeben als eingenommen. Das teilt der für die städtischen Finanzen zuständige Beigeordnete Dieter Feid mit, nachdem die Verwaltung die Bilanz für 2013 fertiggestellt hat. Demnach steht unter dem Strich ein Minus von 46,7 Millionen Euro. [mehr]

  • Polizeibericht

    Bombendrohung bei Raschig

    Schreck bei der Chemiefirma Raschig: Am Mittwochmorgen ist dort nach Polizeiangaben gegen 7.30 Uhr eine Bombendrohung eingegangen. Eine anonyme Anruferin kündigte für 10 Uhr eine Explosion an. Die Polizei sperrte den Einsatzraum weiträumig ab. Zuvor hatte die Firma die Gebäude evakuiert. Gegen 10.25 Uhr wurden die polizeilichen Maßnahmen beendet, ohne dass etwas... [mehr]

  • Freizeit Neues Konzept für Veranstaltungsstätten geplant

    Bürgerhäuserauf Prüfstand

    Die Stadt will ein neues Konzept für ihre Veranstaltungsstätten wie Bürger- und Gemeinschaftshäuser oder Friedrich-Ebert-Halle erarbeiten. Das sagte Dezernent Dieter Feid, der nicht nur für die städtischen Finanzen, sondern auch für die Immobilien zuständig ist: "Langfristig brauchen wir ein Konzept, in dem steht, welche wir erhalten müssen und welche... [mehr]

  • Haus der Medienbildung Schüler entwickeln bei Workshop interaktive Krimi-Spiele

    Mit dem Tablet-Computer auf Tätersuche im Hemshof

    Krimi-Alarm im Hemshof: Ein Jungschauspieler des Prinzregententheaters ist auf rätselhafte Weise verschwunden! Außerdem wurde ein Geldbeutel im Gedränge vor der Bushaltestelle am Rathaus-Center gestohlen - auch dieser Fall verlangt nach Aufklärung durch findige, mit Tablet-Computer oder Smartphones ausgerüstete Spürnasen. Das sind die Ausgangsszenarien zweier... [mehr]

  • Parkinsel Am Sonntag jährt sich der Großbrand einer Lagerhalle / Tauziehen zwischen Stadt und Hafen über Fläche

    Sorge der Anwohner bleibt

    Vor einem Jahr hielt die Region den Atem an: Eine riesige Rauchsäule stieg am 22. Juni 2013 über der Parkinsel auf, kilometerweit war der Qualm zu sehen. Die Halle einer Spedition, in der im Auftrag der BASF Kunststoffgranulat gelagert wurde, brannte. Ein Ausbreiten des Feuers konnte die Feuerwehr durch einen Großeinsatz verhindern. Die Bewohner der Parkinsel... [mehr]

  • "Große Koalition"

    Treffen von CDU und SPD

    Am Montag könnten die Würfel fallen: Die beiden großen Parteien veranstalten ihren Kreisparteitag (CDU) und ihre Stadtverbandskonferenz (SPD), um über den Ausgang der Wahl zu beraten. Außerdem steht jeweils ein Beschluss über die Zukunft ihrer "Großen Koalition" im Stadtparlament an. Wie berichtet, wird damit gerechnet, dass SPD und CDU ihre Zusammenarbeit... [mehr]

  • Gericht Seniorin in ihrer Wohnung bestohlen

    Trickdiebe verurteilt

    Es war ein Trickdiebstahl, der aus dem Ruder lief: Ein 22-Jähriger und eine 34-Jährige gestanden am Mittwoch vor dem Amtsgericht, dass sie sich vor zwei Jahren unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung einer älteren Frau verschafft hatten, um sie zu bestehlen. Bei ihrer Aussage blickte die 76-Jährige nervös in Richtung der Täter. Der Mann sei sofort ins... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Alter Meßplatz

    Afrikamarkt mit Musik und Tanz

    Auch in diesem Sommer lädt der Afrikamarkt am Samstag, 21. Juni, auf dem Alten Meßplatz zum Stöbern und Staunen ein. Zahlreiche Stände bieten die Möglichkeit afrikanisches Kunsthandwerk, Schmuck, Musikinstrumente und vieles mehr zu entdecken. Auch Kulinarisches aus den verschiedenen Regionen Afrikas wird geboten. Darüber hinaus werden sich die Afrika Vereine... [mehr]

  • Schicksale Ein Sterbender wünscht sich nur noch, Charly Graf zu begegnen / Der eilt zu ihm - und kommt doch zu spät

    Bedrückende Reise zu den letzten Dingen

    Er war kein Freund, niemand aus der Familie, Hans Baade aus Osnabrück ist für Charly Graf zeitlebens ein Fremder geblieben. Und doch hat sein Tod ihn tief berührt, denn fast scheint es, als verbinde eine Art "Parallel-Biografie" ihre zwei Leben. Und als Hans wusste, dass ihm nur noch ein paar Tage davon blieben, versuchte er alles, um Charly Graf, den er... [mehr]

  • Spenden Rotary Club MA-Brücke hilft Hospizdienst "Clara"

    Beistand für trauernde Kinder

    Sie leisten "bewundernswerte Arbeit, die nie im Blickfeld der Öffentlichkeit steht", wie es Ralf Waldkirch sagt. Der Gemeindienstbeauftragte des Rotary Clubs Mannheim-Brücke meint damit die Mitarbeiter des ökumenischen Kinder- und Jugendhospizdienstes "Clara". Für ihn hat der Rotary Club Mannheim-Brücke daher nun die Patenschaft übernommen und nicht nur Spenden... [mehr]

  • Friedrichsplatz Partei kritisiert Kommunalen Ordnungsdienst

    CDU: Regeln durchsetzen

    Die CDU-Gemeinderatsfraktion beobachtet "mit zunehmendem Missfallen", dass die Bestimmungen der Polizeiverordnung in der Friedrichsplatzanlage "nur unzureichend durchgesetzt werden". "Wir fordern Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz auf, eine klare Ansage zu machen, dass der Kommunale Ordnungsdienst endlich härter gegen Ordnungsstörungen vorgeht", so Stadtrat Seffen... [mehr]

  • Das Fest des São João

    Das Brasilien-Spiel gegen die Mexikaner haben wir an einem riesigen Public Viewing direkt am Strand, am Leuchtturm von Barra, geschaut! Es ist unglaublich, wie viele Menschen sich dort versammeln, um das Spiel zu sehen. Es wirkt wie Karneval nur viel ruhiger und zivilisierter. Die Stimmung war trotz eines sehr langweiligen Spiels sehr gut, und es wurde viel gesungen,... [mehr]

  • TelefonSeelsorge

    Ehrenamtliche gesucht

    Unter dem Motto "Aus Worten können Wege werden" sucht die TelefonSeelsorge Rhein-Neckar Ehrenamtliche. Wer Hilfe in einer Krise braucht, kann Tag und Nacht die ökumenische TelefonSeelsorge anonym und kostenfrei anrufen. Ausgebildete Ehrenamtliche kümmern sich dann um die Anrufer. Für dieses Team sucht die TelefonSeelsorge neue Mitarbeitende. Der Ausbildungskurs... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fans zünden Feuerwerkskörper

    Etwa 50 kroatische Fans haben nach dem Fußball-Weltmeisterschaftsspiel Kroatien gegen Kamerun rund um den Wasserturm lautstark gefeiert. Die Polizei musste nach eigenen Angaben eingreifen und das Zünden von Feuerwerkskörpern unterbinden. Nach dem 4:0-Sieg der kroatischen Mannschaft trafen sich die Fans nach Spielschluss gegen 2 Uhr an Mannheims Wahrzeichen. Rund... [mehr]

  • Stadtparks Neues Konzept mit Bewegungsmeldern spart Energie und Kosten / "Das erste Projekt dieser Art"

    Intelligente Leuchten im Luisenpark

    Sie sind "ein echtes Unikat, das erste Projekt dieser Art", so Dr. Ernst Smolka von der Herstellerfirma Schreder aus Wendlingen: Die neuen Lampen im Luisenpark sehen nicht nur aus wie eine Blume, sondern sie leuchten je nach Uhrzeit und Besucherandrang auch unterschiedlich hell. "In jeder Leuchte sitzt Intelligenz", erläutert Matthias Schütte, Projektleiter bei... [mehr]

  • Rekord Cindy aus der Neckarstadt-West ist mit 25 Jahren derzeit vermutlich die älteste Katze der Welt

    Katzensprung ins Guinness-Buch

    Cindy sieht kaum mehr was, ist fast taub, die Haare gehen ihr aus, und das Fell hat längst keinen seidigen Glanz mehr - wen wundert's? Die gescheckte Cindy ist mit ihren 25 Jahren vermutlich die älteste Katze der Welt. [mehr]

  • Nationaltheater Gedenktafel erinnert an Grundsteinlegung vor 60 Jahren / Generalsanierung angemahnt

    Kulturdenkmal und Sorgenkind

    Es ist "ein Baudenkmal, das jeden Cent wert ist": Das betonte Prof. Dr. Achim Weizel, Vorsitzender der Freunde und Förderer des Nationaltheaters, bei der Enthüllung einer Gedenktafel, die an die Grundsteinlegung für das neue Nationaltheater am 18. Juni 1954 erinnert. Aber es ist auch ein Baudenkmal, das Sorgen macht - wie bei der Enthüllung dieser Gedenktafel... [mehr]

  • Alte Apotheke Zwei künftige Mieter des neuen Gründungs- und Kompetenzzentrums auf dem UMM-Campus stellen sich vor

    Medizintechniker in Startlöchern

    Modernste Medizintechnik auf 18000 Quadratmetern. Multifunktionale Hybridräume, die gleichzeitig Elektrotechniklabor und Büro sein können. Und eine große Veranstaltungsfläche für wissenschaftliche Diskussionen. All das verspricht das neue Gründungs- und Kompetenzzentrum Medizintechnologie, das auf dem Campus der Universitätsmedizin entsteht. Die Bauarbeiten... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen nach Streit mit Todesfolge

    Ein Mann ist nach einem Streit mit zwei Männern am Pfingstmontag an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Die beiden mutmaßlichen Täter sind ermittelt, einer befindet sich in Untersuchungshaft. Es werden jedoch Zeugen für den Tatvorgang gesucht. Wie die Polizei heute meldete, kam es bereits am Pfingstsonntag zu dem Streit. Gegen 23.40 Uhr begann die... [mehr]

  • Marktplatzdenkmal Im Kampf gegen die Tauben hilft kein Mittel oder der Denkmalschutz hat Einwände / Mit Hubsteiger und Hochdruck gegen Kot

    Regelmäßige Reinigung als einziger Ausweg

    Erste Flecken sieht man schon wieder - aber sonst strahlt der Sandstein in frischem Gelb. Der erst 2010 restaurierte Marktplatzbrunnen ist von einer Fachfirma von massiven Ablagerungen von Taubendreck gereinigt und inspiziert worden. Dabei wurde auch der gelbe Schutzanstrich teilweise erneuert. "Es war höchste Zeit, der bräunliche Kot lief ja schon am ganzen... [mehr]

  • Vortrag

    Verantwortung in der Medizin

    Was passiert, wenn Ärzte eine Genveränderung finden, die häufig mit der Entstehung einer bestimmten Krebsart in Verbindung gebracht wird? Müssen sie den Patienten darüber informieren? Darüber spricht die Ärztin Dr. Eva Winkler am Montag, 23. Juni, um 19 Uhr im Hörsaal 1 in Haus 6 des Uni-Klinikums (oberhalb des Haupteingangs). Unter der Überschrift... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Begleitprogramm zu Fotoschau

    Vortrag über Mafia-Jäger

    Als er damals ermordet wurde, zuckten auch Ermittler der Mannheimer Kriminalpolizei zusammen - Paolo Borsellino. Der italienische Untersuchungsrichter und Mafia-Jäger war Anfang der 1990er Jahre mehrfach in Mannheim, weil die Stadt damals von zahlreichen Mafia-Morden erschüttert wurde und er daher eng mit der Mannheimer Kripo zusammenarbeitete. 1992 wurde... [mehr]

  • 125 Jahre Wasserturm Die Riesenparty bleibt wohl aus, aber Turm-Eigentümer MVV will den Jahrestag angemessen feiern

    Wahrzeichen feiert runden Geburtstag

    125 Jahre Wasserturm - und keiner hat an die Geburtstagsparty gedacht? "Nein, wir haben unseren Wasserturm natürlich nicht vergessen", beantwortet Roland Kress, Sprecher der MVV Energie AG und damit des Eigentümers des Mannheimer Wahrzeichens entsprechende Anfragen. Den Jahrestag, so Kress, werde man "selbstverständlich begehen", allerdings: "eine riesige Fete ist... [mehr]

Metropolregion

  • Knapp 95.000 Fans bereits eingetroffen

    "Onkelz"-Konzert: Polizei warnt aktuell vor Fußgängern auf A61/A6

    Hockenheim. Die Verkehrslage rund um den Hockenheimring ist weiter massiv beeinträchtigt - auch wenn laut Polizei bereits knapp 95.000 Fans der "Böhsen Onkelz" auf dem Konzertgelände eingetroffen sind. Insbesondere auf den Autobahnen A61 und A6 sorgen Fußgänger für Gefahr. Auf der Autobahn 6 zwischen dem Kreuz Mannheim und der Anschlussstelle... [mehr]

  • Spenden

    BASF fördert Sportvereine

    Sportvereine der Region können sich ab sofort bei der BASF um Spenden bewerben. Der Ludwigshafener Chemiekonzern stiftet zum neunten Mal insgesamt 50 000 Euro für Sportvereine. Mit der Initiative möchte die BASF "einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Vereine leisten", heißt es in einer Mitteilung. Die Vereine stellen mögliche Projekte, die sie umsetzen... [mehr]

  • Weltkriegsrelikt Blindgänger im Rhein gesichert

    Bombe wird am Mittwoch entschärft

    Die 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe, die am Dienstag im Rhein in Ludwigshafen gefunden wurde, soll am Mittwoch, 25. Juni, entschärft werden. Das gab die Stadt Ludwigshafen am Mittwoch bekannt, nachdem sich alle zuständigen Behörden über das weitere Vorgehen abgestimmt hatten. "Nach Angaben des Kampfmittelräumdienstes ist die Bombe gesichert. Das heißt, von... [mehr]

  • Polizei 85-Jähriger wendet bei Limburgerhof und kracht in Auto

    Geisterfahrer auf der B 9

    Ein 85-jähriger Geisterfahrer hat gestern auf der Bundesstraße 9 bei Limburgerhof einen Unfall verursacht, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Nach Angaben der Polizei fuhr der 85-Jährige auf der B 9 Richtung Speyer. Wie Zeugen berichteten, wendete der Mann bei Schifferstadt sein Auto und fuhr entgegen der Fahrtrichtung auf der Überholspur zurück nach... [mehr]

  • Suchaktion Dreijähriger Junge und fünfjähriges Mädchen verlassen heimlich Kita

    Kleine Ausreißer auf Tour

    Abenteuerlustig waren ein dreijähriger Junge und ein fünfjähriges Mädchen, die im Weinheimer Stadtteil Hohensachsen in der städtischen Kindertagesstätte "Mäusenest" heimlich über den Zaun kletterten und sich mutterseelenallein auf den Weg zur rund 600 Meter entfernten OEG-Haltestelle an der B 3 machten. Dort angekommen stiegen sie in den Zug und fuhren... [mehr]

  • "Böhse Onkelz" Konzert (mit Fotostrecke)

    Rund 16 Kilometer Stau am Hockenheimring

    Auf der Autobahn 6 zwischen dem Kreuz Mannheim und der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim hat sich wegen des Anreiseverkehrs zum "Böhse Onkelz"-Konzert auf dem Hockenheimring aktuell ein langer Stau gebildet. Auch auf der L 723 von Walldorf nach Hockenheim staut sich der Verkehr. Insgesamt soll es zur Stunde rund 16 Kilometer Stau rund um den Hockenheimring... [mehr]

  • Verkehr Drei Schwerverletzte bei Unfällen in der Region

    Stürze von Zweirädern

    Drei schwer verletzte Personen - das ist die Bilanz mehrerer Verkehrsunfälle in den vergangenen Tagen in der Region. Die Verletzten waren alle auf Fahr- oder Motorrädern unterwegs. In Frankenthal ist ein offensichtlich betrunkener Rollerfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Der 60-Jährige schnitt nach Angaben der Polizei am Mittwochabend eine Kurve und krachte... [mehr]

  • Umfrage Jährlich übernachten 12,8 Millionen Reisende privat in der Region / Über 400 Millionen Euro Bruttoumsatz durch Aktivitäten

    Unterschätzter Sofa-Tourismus

    Der Bruder aus Cuxhaven fährt zur Taufe seiner Nichte nach Speyer und übernachtet bei seiner Schwester. Die Tante aus Dresden kommt zur Abi-Feier ihres Neffen nach Ladenburg und wird im Gästezimmer untergebracht. Das Pärchen aus Berchtesgaden besucht seine ehemaligen Nachbarn in Bensheim und übernachtet bei ihnen. Drei von vielen, von sehr vielen Beispielen, die... [mehr]

Nachrichten

  • UN-Bericht Höchste Flüchtlingszahl seit Zweitem Weltkrieg

    51,2 Millionen Menschen auf der Flucht

    Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg sind mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht vor Gewalt und Not. Weltweit stieg die Zahl der Flüchtlinge und Asylsuchenden sowie Vertriebenen innerhalb des eigenen Landes bis Ende 2013 auf 51,2 Millionen an - sechs Millionen Menschen mehr als noch 2012. Das geht aus dem Weltbericht 2013 des UN-Flüchtlingshilfswerkes... [mehr]

  • Höhlendrama

    Forscher gerettet

    Nach elf Tagen in Dunkelheit und Kälte ist der verletzte Forscher Johann Westhauser aus Deutschlands tiefster Höhle gerettet worden. Gestern um 11.44 Uhr, etwas mehr als 274 Stunden nach seinem Unfall in rund 1000 Metern Tiefe, sah der 52-Jährige am Ausgang der Riesending-Schachthöhle in den Berchtesgadener Alpen erstmals wieder Tageslicht. Die Helfer, die ihn in... [mehr]

  • Fußball-WM Weltmeisterschaft geht ohne den Weltmeister weiter

    Spanien immer noch fassungslos

    Immer noch fassungslos versucht der geschockte Weltmeister Spanien, seinen überraschenden Vorrunden-K.o. zu verarbeiten. Bezwinger Chile hat derweil kühne, aber nicht unberechtigte Träume vom Titel. Damit hat die Mannschaft des deutschen Trainers Volker Finke nichts mehr zu tun. Nach dem 0:4 gegen Kamerun gingen die Spieler aufeinander los. Finkes deutscher... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau

    Offenes Turnier für Tennisjugend

    Nach 16 Jahren "Jugendturnier des Mannheimer Südens" veranstaltet der VfL Kurpfalz Neckarau in diesem Jahr zum ersten Mal ein Offenes Jugend-Turnier vom 18. bis 20. Juli. Das "Turnier des Mannheimer Südens" fand 1998 erstmals statt und war ein Einladungsturnier für alle Kinder der Mannheimer Vororte Neckarau, Lindenhof, Almenhof, Rheinau, Seckenheim, Pfingstberg,... [mehr]

  • Neckarau Premiere des Rhein-Neckar-Theaters "Herzkloppä"

    Pointiert, humorvoll und kurpfälzisch charmant

    Mit einer neuen Mundartkomödie aus der Feder und der Inszenierung von Markus Beisel startete das Rhein-Neckar-Theater einen kollektiven Zwerchfellangriff auf das Publikum. "Unser Schwerpunkt ist zwar das Musical, aber wir wollen uns nicht eines Tages sagen, wir hätten nicht alles ausprobiert", sagte Regisseur Beisel. Zwar hat der Prinzipal die klassische... [mehr]

Neulußheim

  • Haus Edelberg Feier zum zehnjährigen Bestehen mit Gottesdienst

    Fester Bestandteil des Gemeindelebens

    Vor fast genau zehn Jahren, am 27. Juni 2004, zogen die ersten Bewohner des Hauses Edelberg ins Seniorenzentrum. Für die Bemühungen von Vereinen, Angehörigen der Bewohner und allen anderen Beteiligten wie Gemeindeverwaltungen und sozialen Diensten, dass die Einrichtung fester Bestandteil des Gemeindelebens ist, wollen sich Mitarbeiter und Leiterin Waltraud Jansen... [mehr]

Oftersheim

  • Evangelische Kirche Gesprächskreis behandelt Inquisition

    Angst vor Ketzern trieb die Kirche um

    "Das Verhör ist beendet. Der Angeklagte wird als geständiger Delinquent nach Avignon überstellt, wo ihm der endgültige Prozess gemacht werden wird unter strengster Beachtung aller Regeln der Wahrheitsfindung und des Rechts. Erst nach diesem regulären Prozess wird er dann verbrannt", erklärt der berühmte Dominikaner-Inquisitor Bernard Gui in Umberto Ecos... [mehr]

  • Katholische Kirche Bei Franziska Wiltz treffen sich die Frauen zum Blumenzupfen und entsteht der Schmuck für Fronleichnam

    Blüte um Blüte Kilian gezeichnet

    Blau ist ganz schwer. Rot und Weiß hingegen gibt es fast im Überfluss. Ist doch klar, meint Franziska Wiltz, "schließlich gibt es keine blauen Rosen". Was sich im ersten Moment etwas kryptisch anhört, löst sich schnell in zustimmendes Kopfnicken auf, spricht doch hier eine Blumenteppichlegerin mit jahrelanger, um nicht zu sagen jahrzehntelanger Erfahrung. Einmal... [mehr]

  • HuKO Sieger des Museumsquiz erhalten Preise

    Gute Stube hat geöffnet

    Es gab wieder vieles zu entdecken im Gemeindemuseum beim alljährlichen Museumstag am 1. Mai. Einen besonderen Anreiz für die jüngsten Besucher bildet dabei stets das beliebte Kinderquiz, zumal dabei attraktive Gewinne locken. Wie in jedem Jahr gibt es daher eine Siegerehrung: Am Sonntag, 22.Juni, dürfen um 11 Uhr die glücklichen Gewinner im Innenhof des... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Mit Lektüre für den Urlaub eindecken

    Die Gemeindebücherei öffnet ihre Tore am Samstag, 12. Juli, von 10 bis 13 Uhr zum großen Bücherflohmarkt. Angeboten werden aussortierte Bücher und Medien aus dem Bestand der Gemeindebücherei zu kleinen Preisen. Romane, Sachbücher und Kinderbücher sind ebenso dabei wie CD-ROM und Spiele. Wer besonders viel findet, kommt in den Genuss von Mengenrabatten. Wer... [mehr]

Plankstadt

  • Ortsmittefest Vorbereitungen für die große Feier am 9. August laufen auf Hochtouren / Hauptband steht schon fest

    "Inflagranti" heizen im Zentrum ein

    Von Tradition kann man bei der vierten Auflage natürlich noch nicht sprechen, doch als gesichert dürfte die Aussage gelten, dass sich das Ortsmittefest etabliert hat. Was vor drei Jahren mit dem Besuch der RNF-Sommertour begann, wird nun zum zweiten Mal in kompletter Eigenregie der Gemeinde organisiert: eine Feier mitten im Ortszentrum. Diesmal steigt das... [mehr]

  • Bürgersprechstunde Statt im Amtszimmer zu warten, will Bürgermeister Jürgen Schmitt auf die Menschen zugehen

    Die Probleme vor Ort im offenen Dialog ansprechen

    Um den Kontakt mit der Gemeindeverwaltung zu erleichtern und auch Bürger anzusprechen, die mit ihrem Anliegen vielleicht nicht ins Rathaus kommen würden, will Bürgermeister Jürgen Schmitt künftig eine alternative Form der "Bürgermeister-Sprechstunde" direkt vor der Haustür anbieten und lädt dazu erstmals am Donnerstag, 17. Juli, an einen mobilen Infostand am... [mehr]

Politik

  • Verfassungsschutzbericht Dschihadisten, die nach Deutschland zurückkehren, gelten den Behörden als die größte Gefahr

    Die Angst vor Einzeltätern

    Es war am 18. März morgens um sechs, als Mehdi Nemmouche nach Deutschland kam. Mit einer Maschine aus Bangkok landete der 29-jährige Franzose, der zuvor in Syrien war, auf dem Frankfurter Flughafen. Bei der Passkontrolle winkte man ihn durch. Zwei Monate später - am 24. Mai - tauchte der selbst ernannte Gotteskrieger im Jüdischen Museum von Brüssel auf, wo er... [mehr]

  • Urteil

    EuGH stützt Beamtenbesoldung

    Eine deutsche Übergangsregelung, mit der die Besoldung von Beamten nicht mehr an das Alter, sondern an Berufserfahrung gebunden wird, verstößt nicht gegen EU-Recht. Dies entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) gestern in Luxemburg. Es gebe nach EU-Recht auch keine Verpflichtung, den wegen ihres Alters diskriminierten Beamten rückwirkend einen Ausgleich... [mehr]

  • FDP verkauft ihr "Tafelsilber"

    Theodor Heuss in den Händen eines unbekannten Bewunderers: Für 10 000 Euro ist im Auftrag der früheren FDP-Bundestagsfraktion eine Bronzebüste des ersten Parteivorsitzenden und Bundespräsidenten Heuss (1884-1963) versteigert worden. Das gab die Verwertungsgesellschaft des Bundes (Vebeg) bekannt. Wer den Zuschlag bei der Auktion erhielt, will die Vebeg, die den... [mehr]

  • Gesundheit Wissenschaftler prognostiziert kontinuierliche Steigerung / Viele gesetzliche Versicherer in der Verlustzone

    Kassen weichen auf Zusatzbeitrag aus

    Die Reserven der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind erstmals seit Jahren geschrumpft. Die einzelnen Krankenkassen fuhren im ersten Quartal 2014 ein Minus von rund 270 Millionen Euro ein. Das Bundesgesundheitsministerium betonte gestern die Stabilität der Kassenfinanzen. Der Kassen-Spitzenverband machte indes auf Risiken aufmerksam. Mit der schwarz-roten... [mehr]

  • USA-Reise Bundesverteidigungsministerin trifft Amtskollegen Chuck Hagel / Präsident Obama zu militärischen Schritten im Irak bereit

    Politische Bewährungsprobe

    Der offizielle Teil der US-Antrittsreise von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nimmt ein relativ glanzloses Ende: Ihr amerikanischer Amtskollege Chuck Hagel hat zwar eine gute Stunde Zeit für seine deutsche Kollegin. Die gemeinsame Pressekonferenz wird aber kurzfristig abgesagt: Hagel muss ins Weiße Haus. Wenig später verkündet US-Präsident Barack... [mehr]

  • Riesending-Schachthöhle

    Die Riesending-Schachthöhle am Untersberg in den Berchtesgadener Alpen gilt als tiefste und längste Höhle Deutschlands. Das gigantische Gangsystem umfasst eine Länge von rund 19 Kilometern und ist etwa 1100 Meter tief. "Was ist denn das für ein Riesending?", lautete ein Ausspruch bei der Entdeckung des Eingangstrichters der Höhle, wie die Arbeitsgemeinschaft... [mehr]

  • Ukraine-Konflikt Weitere Gefechte im Osten des Landes

    Russland verstärkt Grenztruppe

    Russland hat einen Aufmarsch seiner Truppen an der ukrainischen Grenze bestätigt. Es gehe um eine Sicherheitsmaßnahme, sagte gestern Verteidigungsminister Sergej Schoigu in Moskau. Ein namentlich nicht genannter Armeemitarbeiter sagte der Zeitung "RBK daily", dass es sich um "einige Tausend" Soldaten handele. Das Militär habe sich für einen Aufmarsch... [mehr]

  • EU Der Frontmann der europäischen Sozialdemokraten hofft auf Merkels Hilfe / Rechtspopulisten zerstritten

    Schulz will Kommissionsvize werden

    Sie gehören zu den mächtigsten Führungspersönlichkeiten im EU-Parlament: Manfred Weber (41), Chef der konservativen Mehrheitsfraktion, und Martin Schulz (58), der seit Mittwoch wieder an der Spitze der Sozialdemokraten steht. Rechnet man auch Rebecca Harms (57) hinzu, die mit dem Belgier Philippe Lamberts (51) die Grünen-Fraktion führt, hat Deutschland in der... [mehr]

  • EU-Stabilitätspakt Amerika kritisiert Sparkurs

    USA fordern Investitionen

    Die USA mischen sich in den Streit um den EU-Stabilitätspakt ein und verlangen von den Europäern mehr Impulse für die Weltwirtschaft. US-Finanzminister Jacob Lew betonte gestern bei einem Berlin-Besuch, es gebe unverändert Probleme mit der weltweiten Nachfrage. In Europa - aber auch in den USA - müsse es deshalb mehr öffentliche und private Investitionen geben.... [mehr]

Region Bergstraße

  • Alte Druckerei Weinheim Kabarett mit der Leipziger Pfeffermühle

    "Drohnende" Schreibtischtäter

    Gegründet 1954 von Künstlern des "Theaters der jungen Welt", hat die Leipziger Pfeffermühle auch 60 Jahre später ihre beißende Schärfe nicht verloren. Kürzlich gastierte das Ensemble in der Besetzung Franziska Schneider, Matthias Avemarg und Frank Sieckel in der gut besuchten Alten Druckerei in Weinheim. Für die musikalische Begleitung sorgten Pianist Hartmut... [mehr]

  • Feuer Polizei nennt noch keine Brandursache / Firmeninhaber schätzt Schaden auf rund 6000 Euro

    25 Tonnen Restmüll verbrannt

    "Wieder am Wochenende, das stimmt nachdenklich", sagt HVL-Chef Frank Leschinski einen Tag nach dem Brand auf seinem Firmengelände (wir berichteten). Am Sonntagmorgen hatte ihn ein Nachbar angerufen und ihm mitgeteilt, dass über Leschinskis Betrieb im Gewerbegebiet "Beim Kreuz" schwarzer Rauch zu sehen sei. Bereits vor über einem Jahr war dort ein Feuer... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Caroline Guthier

    Am 5. Juli um 19.30 Uhr wird im Heppenheimer Amtshof die neue Bergsträßer Weinkönigin gekrönt: Caroline Guthier (23) folgt auf Franziska Jourdan, die den Bergsträßer Wein seit dem Winzerfest in Bensheim repräsentiert. [mehr]

  • Vermisstensuche Erst seit anderthalb Jahren gibt es die Rettungshundestaffel Bergstraße-Odenwaldkreis - sie ist aber so gut aufgestellt wie keine andere in Hessen

    Die Retter mit der kalten Schnauze

    Dem feinen Gespür einer Hundenase entgeht nichts. Eine Fläche von 20 000 bis 30 000 Quadratmeter sucht das Tier in 15 Minuten ab - also, schnüffelt es ab. Wartet irgendwo dort ein Mensch auf Hilfe, dann wird er auch gefunden. Ohne die Hunde müssten 80 Feuerwehrleute in einer Kette solch einen Bereich (immerhin rund vier bis sechs Fußballfelder groß)... [mehr]

  • Staatstheater Darmstadt

    Ein Feuerwerk junger Poesie

    Wo Poesie lebt, malen Worte Bilder. Wo Literatur auf die Bühne kommt, wird sie greifbar. Wo Autoren sich messen, geht es zum Poetry-Slam, einem noch jungen Format, das kurz davor steht, zum festen Bestandteil der Popkultur zu werden. Am Samstag, 21. Juni, wird in den Kammerspielen des Staatstheaters Darmstadt der Vertreter für den U 20-Hessenslam gekürt. Die... [mehr]

  • Frühe Blüte

    Der Weinjahrgang 2014 soll auch mengenmäßig wieder etwas erfreulicher ausfallen. "Die Keller müssen wieder voll werden", so der Verbandsvorsitzende Otto Guthier. Die Voraussetzungen stehen gut, so Guthier: Nach einer sehr frühen Rebblüte in der zweiten Maihälfte - ähnlich jener der Jahre 2003, 2009 und 2011 - erwartet er einen frühen Weinherbst. Die warme... [mehr]

  • Freizeit Straßentheaterfestival vom 9. bis 12. Juli auf sieben Veranstaltungsflächen in Heppenheim

    Gassensensationen mit der Altstadt als Bühne

    Die 22. "Gassensensationen" stehen vor der Tür: Das Internationale Straßentheaterfestival findet vom 9. bis 12. Juli in Heppenheim statt. Auf sieben Veranstaltungsflächen gibt es 52 Veranstaltungen zu sehen. Künstlerischer Leiter ist nach wie vor Stefan Behr. Die Organisatoren erwarten erneut rund 30 000 Gäste. Laut Behr soll für jeden Geschmack etwas dabei... [mehr]

  • Glaube

    Jugendkirchentag gestern eröffnet

    Evangelischer Jugendkirchentag in Darmstadt: Bei dem viertägigen Treffen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) werden bis Sonntag rund 4000 junge Leute erwartet - zu Gottesdiensten, Konzerten und Workshops. Dem Auftakt gestern am späten Nachmittag im Darmstadtium folgte ein Eröffnungsgottesdienst. Das Treffen findet alle zwei Jahre statt, insgesamt... [mehr]

  • Arbeiten an der Bahnstrecke

    Mit Bus statt Zug nach Worms

    Wegen Bauarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Bensheim und Worms sowie zwischen Biblis und Worms müssen Reisende an diesem Wochenende auf Busse umsteigen, durch die alle ausfallenden Züge ersetzt werden. Das teilte die Bahn jetzt mit. Die Ersatzbusse fahren ab Worms Hauptbahnhof zwölf Minuten früher und erreichen Bensheim sieben Minuten später als die... [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht dringend nach Zeugen

    Rollerdiebe schlagen in großem Stil zu

    Rollerdiebe haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in großem Stil zugeschlagen. Die Polizei berichtete am Mittwoch von "bisher neun angezeigten Fällen". Die Roller wurden jeweils aufgebrochen. Der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen der Polizei bei über 5000 Euro.In Bensheim und HeppenheimDie Diebe schlugen in Bensheim zweimal in der Eifelstraße, in... [mehr]

  • Fachgespräch

    SPD berät über Arztversorgung

    Die SPD-Kreistagsfraktion lädt zu einem bürgeroffenen Fachgespräch zum Thema "Hausärztliche Versorgung im ländlichen Raum des Kreises Bergstraße" ein. Das Gespräch findet am Montag, 23. Juni, ab 18 Uhr, im Gasthaus "Zur Traube" im Lautertaler Ortsteil Reichenbach statt. Erwartet werden Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung, niedergelassene Ärzte und ein... [mehr]

  • Volksfest Ab dem 27. Juni wird in der Heppenheimer Altstadt wieder gefeiert

    Weinmarkt-Start in einer Woche

    Das Management des Bergsträßer Weinmarkts hofft, den Schwung des Bensheimer Hessentags für das Fest in der Kreisstadt nutzen zu können. Das erklärte der Geschäftsführer des zuständigen Vereins, Edgar Hörner, gestern beim Pressegespräch im Heppenheimer Rathaus. Die 62. Ausgabe des Bacchanals in der Altstadt beginnt am Freitag, 27. Juni, und dauert bis... [mehr]

  • Zwei Unfälle mit Gleitschirmfliegern

    Unabhängig voneinander ereigneten sich gestern Nachmittag zwei Unfälle mit Gleitschirmfliegern zwischen Zwingenberg und Alsbach. Ein 41-jähriger Pfälzer kam leicht verletzt in die Klinik nach Darmstadt. Ein 29-jähriger Mann aus Heidelberg wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus in Heidelberg. pol/BILD: Matern

Regionale Kultur

  • Festival des deutschen Films Die Ludwigshafener Parkinsel steht wieder im Zeichen der Bilder

    Das Kino hat das Wort

    "Film ab" heißt es wieder auf der Parkinsel in Ludwigshafen. Das Festival des deutschen Films ist eröffnet und lässt die sehr zahlreich erwarteten Zuschauer bis 6. Juli erneut in den Genuss sehenswerter Filme aus deutschen Landen kommen. Das Gütesiegel des Festivals betonte dessen Direktor Michael Kötz mit Recht und erwartungsgemäß auch in seiner... [mehr]

  • Literatur regional Neuer Reiseführer "vum Chako"

    Habekosts Kurpfalz

    Mauern in Kurpfälzer Köpfen einzureißen, etwa zwischen Mannheim und Ludwigshafen entlang des Rheins oder den "Andreasgraben" rund um Heidelberg - das hat sich der Kabarettist Christian "Chako" Habekost zur Aufgabe gemacht. So ist auch sein neues Buch zu verstehen: "Kurpfälzer Habekostbarkeiten. Ein lokalpatriotischer Reiseführer", die Fortsetzung seines... [mehr]

  • Filmfestival Loos und Liefers erhalten heute Schauspielpreis

    In Leben und Film ein Paar

    Eine populäre Filmreihe wie der ARD-"Tatort" kann für Darsteller zum Fluch werden. Ulrike Folkerts etwa kennt jeder als Ermittlerin Lena Odenthal - und staunt ein wenig, wenn er sie, wie in "Global Player", der zur Eröffnung des Festivals des deutschen Films in Ludwigshafen zu sehen war, in einer anderen Rolle erlebt. Und wie steht es um Karl-Friedrich Boerne? Der... [mehr]

  • Kunst Stephanie Abben in der Strümpfe-Galerie

    Kraftvoll chaotisch

    Was zerstört ist, wird durch Farbe, Linie und Fläche wieder gefestigt, wo Not und Elend herrschen könnten, regieren in der menschenleeren, tropischen Landschaft starke, ja gar schöne Farbtöne. Was der Taifun Haiyan letztes Jahr auf den Philippinen angerichtet hat, bildet den Ausgangspunkt von Stephanie Abbens Malerei, welche die Strümpfe-Galerie jetzt zeigt.... [mehr]

  • Film Das Mannheimer Cinema Quadrat zeigt "Ida"

    Mauer des Schweigens in Werk aus Polen

    Die Bilder von Pawel Pawlikowskis neuem Film "Ida" sind in ein graues, melancholisches Schwarzweiß getaucht. Im Polen zu Beginn der 1960er Jahre sieht es fast so aus, als wäre die Zeit stehengeblieben. Das ärmliche, düstere Leben ist von Fassaden umschlossen, deren Verputz abbröckelt. Räumliche Enge und innere Verstocktheit bestimmen die realistische, sehr... [mehr]

  • Das Porträt Christine Fischer aus Ludwigshafen und ihr erfolgreicher Kindheitstraum

    Textile Kunst, füllig, verletzlich

    Die Gegend ist schön. Neben den Häusern befindet sich eine Gartenanlage, und kurz dahinter beginnt die Weiherlandschaft von Friesenheim. Hier ist Christine Fischer zu Hause. Und hier betreibt sie, hinter der gutbürgerlichen Fassade mit Balkonen und leuchtenden Sommerblühern, ihr Atelier. Eine Wand voller Regale, zwei Tische zum Malen und Schneidern füllen es.... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Mannheim:

    Alstom-Betriebsräte stellen Forderungen auf

    Die Betriebsräte aller Alstom-Standorte in Europa haben in einer Erklärung die eigenständige Entwicklung des Konzerns mit Entscheidungszentren auf französischer und europäischer Ebene gefordert. Derzeit liefern sich Siemens/Mitsubishi und der US-Konzern General Electric einen Übernahmekampf um Alstom. Bisher sei unklar, ob die bekannten Angebote den Zielen der... [mehr]

  • Energietechnik GE legt neues Übernahme-Angebot vor / Geschäftsführung verteidigt Kündigung der Job-Garantie in Mannheim

    Alstom-Chef nennt Siemens "Träumer"

    Alstom -Chef Patrick Kron macht keinen Hehl aus seiner Ablehnung des Siemens-Angebots. "Sie wollen unser Gasgeschäft, und wir sollen ihr Transportgeschäft übernehmen, nun ja, sie dürfen träumen", sagte Kron bei einer Investorenkonferenz, wie die Analysten der französischen Bank Exane BNP Paribas in einem Marktkommentar gestern schrieben. Der US-Konzern General... [mehr]

  • Energie Hoher Gewinn der Technischen Werke Ludwigshafen durch Aktienverkauf

    Rekord dank Finanzspritze

    Über ein "außerordentlich erfolgreiches Geschäftsjahr" freute sich Hans-Heinrich Kleuker, Kaufmännischer Vorstand der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) bei der Vorstellung der Bilanz für 2013. Einen Jahresüberschuss von 15,7 Millionen Euro hat der kommunale Versorger demnach im vergangenen Jahr erzielt. Das "beste Ergebnis seit Bestehen der TWL", wie Kleuker... [mehr]

Reilingen

  • Flüchtlinge Sozialpädagoge Herbert Eppel betreut die syrischen Familien und stellt sich in Sprechstunden den Fragen der Bürger / Zwischenbilanz nach drei Wochen

    "Kinder haben viel Vertrauen zu uns gefasst"

    Die Sprechstunde hat begonnen. Herbert Eppel sitzt in einem Besprechungsraum im Dachgeschoss des Rathauses und wartet. Jeden Dienstag und Donnerstag sind er und seine Kollegin Silvia Stumpf hier anzutreffen. Doch die zwei Stunden am Nachmittag verlaufen ruhig. Auch heute ist niemand in Sicht, niemand, der eine Frage an den 47-jährigen Sozialpädagogen hat, der die... [mehr]

  • Fronleichnam Katholiken feiern "Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi" / Pfarrhoffest am Abend

    Prozession durch die Spargelgemeinde

    Mit einer festlichen Prozession feierten die Katholiken aus Reilingen, Alt- und Neulußheim gestern das Fronleichnamsfest. Nach dem Gottesdienst mit Dekan Jürgen Grabetz, den der Kirchenchor musikalisch begleitete, zog die Gemeinde vom Franz-Riegler-Haus zur Kirche. Mit dabei waren die Erstkommunionkinder aus allen drei Orten. Am frühen Abend ließen die Gläubigen... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau CDU-Ortsverband wählt seinen neuen Vorstand sowie die Bezirksbeiräte für die kommende Legislaturperiode

    "Gelungener Stellungswechsel"

    Uwe Posin erinnerte am Dienstagabend vor Beginn der Sitzung daran: Der 17. Juni war einmal der "Tag der Einheit". Am Ende wurde es auch ein Abend der Einheit für die Rheinauer CDU. Einstimmig wurde nämlich in geheimer Wahl der 36-jährige Marco Siesing zum neuen Vorsitzenden des Ortsverbandes gekürt. Er ist damit Nachfolger von Egon Manz, der nach vier Jahren... [mehr]

  • Auftrag ausgeführt

    Mission accomplished, englisch für "Auftrag ausgeführt" - so lässt Schriftsteller Ian Fleming seinen Roman-Helden James Bond stets Meldung erstatten. Diese Formulierung wählte denn auch Egon Manz, der zwar kein Geheimagent, aber immerhin Polizist ist, als er am Dienstagabend den Vorsitz der Rheinauer CDU weitergab. Und er konnte dies mit Genugtuung tun. Was Manz... [mehr]

  • Rheinau Förderverein der Stadtbibliothek veranstaltet Familientag in der Bücherei / Spielequiz führt Buben und Mädchen zur Lektüre

    Kinder finden Spaß an Büchern

    Wie bekommt man Kinder, die nie ein Buch aufklappen, dazu, sich für Literatur zu interessieren? Mit einem Trick: Beim ersten Familienfest des Fördervereins der Rheinauer Stadtbibliothek im Hof der Konrad-Duden-Realschule bauten die Helfer Videospielkonsolen auf wie die Nintendo Wii U: Mit Spielen für den Verstand oder bei denen man sich bewegen muss. "So wollen... [mehr]

  • Rheinau Schüler der Rheinauschule begeistern mit dem Tanztheater "Ich gehöre dazu"

    Mitnehmen statt ausgrenzen

    Zwölf Schüler stellen sich in einer Reihe auf, marschieren geschlossen und schnellen Schrittes hin und her. Immer wieder bleiben einer oder auch zwei zurück. Beim nächsten Durchqueren des Raumes nimmt die Gruppe die Zurückgebliebenen wieder auf in ihre Mitte, wo einer nach dem anderen sein Können zeigt. Von "Zugehörigkeit" und "Ausgrenzung" erzählte das... [mehr]

Sandhofen

  • Kirschgartshausen Tag der offenen Tür bei auf dem Hof von Wolfgang und Karin Merz / Insgesamt 4000 Besucher an zwei Tagen

    Einblicke in das Bauernleben

    Wer im Mannheimer Norden feiern möchte, der lässt sich weder von Regen und Wind noch von der sengenden Sonne abhalten. Mit Letzterem sahen sich beim "Tag der offenen Tür" auf dem Bauernhof Merz in Kirschgartshausen die Gäste konfrontiert. An beiden Tagen zog es die Menschen trotz der Hitze zum Hof von Bauer Merz. Die vielen Gäste suchten sich allerdings schnell... [mehr]

  • Sandhofen Seniorennachmittag der Aurelia

    Großes Programm für 64 Senioren

    Als kleines Dankeschön der Aurelia Sandhofen haben sich 64 Senioren in der vollen Aurelia-Gaststätte getroffen, um bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen zu plaudern und sich von dem vielfältigen und umfangreichen Programm überraschen zu lassen. Der Frauenchor unter Dirigent Octavio Yang eröffnete den Nachmittag mit zwei Liedern und der Erste Vorsitzende Dieter... [mehr]

  • Sandhofen Über 300 Menschen feiern Fronleichnam

    Gut besuchter Gottesdienst

    Über 300 Gläubige aus der Seelsorgeeinheit Sandhofen-Schönau haben an dem Fronleichnamsgottesdienst im Hof der Bartholomäusschule in Sandhofen teilgenommen. An Fronleichnam werden die Worte von Jesus Christus beim letzten Abendmahl an Gründonnerstag "Ich bin das Brot des Lebens. Nehmt und esst, das ist mein Leib, das ist mein Blut" noch einmal in einem... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Bei Hitze kann jeder ins Waldschwimmbad / Daher Besuch an einem der weniger warmen Tage

    "Die Anlage in Ruhe genießen"

    Ein Nachmittag im Schriesheimer Waldschwimmbad. Der Himmel ist bewölkt, eine leichte Brise hat die Schwüle der zurückliegenden Tage vertrieben, das Thermometer zeigt gerade einmal 20 Grad Außentemperatur an. Also nicht gerade ideales Wetter, um ins Schwimmbad zu gehen, sich in den Fluten Abkühlung zu verschaffen und auf der Wiese zu relaxen und sich die Sonne... [mehr]

  • Schriesheim Heute Abend Feier zum Partnerschafts-Jubiläum

    Die Kärntner sind schon da

    "Normalerweise machen wir keine Pressekonferenz vor unserem Festwochenende", bekennt Oliver Scherer. "Am kommenden Wochenende kommt es aber geballt", begründet der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim das Pressegespräch, über das wir in unserer Mittwoch-Ausgabe bereits kurz berichtet haben. Drei Tage, eigentlich fast vier, sind die Aktiven der Wehr... [mehr]

  • Schriesheim An Fronleichnam nehmen Christen beider Konfessionen am Gottesdienst und an der Prozession teil

    Flaggen aller Fußballnationen schmücken Altar

    Zu einer Demonstration für den Glauben kamen zahlreiche Christen beider Konfessionen der Seelsorgeeinheit Schriesheim, Altenbach und Dossenheim zum Gottesdienst vor der katholischen Kirche zusammen. Hier wurde "in österlicher Freude das Hochfest des Leibes und Blutes Christi" begangen. Mitgestaltet wurde das Fronleichnamsfest von der Pfarrmusik aus Dossenheim, vom... [mehr]

Schwetzingen

  • "Der Aufwand lohnt sich"

    Herr Dr. Zeppernick, was ist der Unterschied zur bisherigen Ausbildung der Gerichtsvollzieher? Dr. Jens Zeppernick: Die Aufgaben, die Gerichtsvollzieher in ihrer täglichen Arbeit zu bewältigen haben, werden immer anspruchsvoller. Deshalb hat unsere Landesregierung beschlossen, den bisherigen 20-monatigen Fachlehrgang für Gerichtsvollzieher durch ein dreijähriges... [mehr]

  • SV 98 Torwarttalent-Tag stößt mit nur sechs Nachwuchskickern auf mäßigen Zuspruch / Trainer Thomas Jack zeigt den jungen Teilnehmern einige Tricks

    "Keeper muss das Spiel lesen können"

    Die Torhüter Manuel Neuer, Gianluigi Buffon und Iker Casillas zeigen aktuell ihr Können bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Am Mittwochabend standen jedoch auch auf dem Vereinsgelände des SV 98 Schwetzingen die Torwärter im Mittelpunkt. Thomas Jack, seines Zeichens ausgebildeter Torwarttrainer, lud zusammen mit SV-Jugendleiter Thomas Schmitt zum... [mehr]

  • Unwetter Sturmtief wütete heute vor einem Jahr in unserer Region / Orkanböen entwurzeln Bäume / Feuerwehr Schwetzingen hat 80 Einsätze in drei Tagen

    "Norbert" wirbelt Alltag durcheinander

    Schwarz färbte sich der Abendhimmel vor genau einem Jahr. Dann nämlich zog Sturmtief "Norbert" über unsere Region und blies all das um, was ihm im Weg stand. Heftige Regenschauer und Windböen, krelle Blitze und lautstarke Donnerschläge - "Norbert" brachte den Alltag ordentlich durcheinander. In manchen Orten schöpfte er aus den Vollen, andere Gemeinden hatten... [mehr]

  • "Und dann knallt es eben sofort"

    Im Sommer wirkt es, als jage ein Unwetter das nächste. Gab es in den vergangenen zehn Jahren mehr Stürme als früher? Gerhard Lux: Nein, eigentlich nicht. Die Zahl der Stürme ist in jedem Jahr extrem unterschiedlich. Im Sommer gibt es die meisten Gewitter. Durch den Klimawandel ist aber ein Trend dahin zu befürchten, dass die Häufigkeit von Extremereignissen... [mehr]

  • Morgencard-Lesertour SWR-Redaktionsleiter Gerhard Mandel und Helmut Dörr zeigen den Lesern, wie Radio und Fernsehen gemacht werden / Was ist eigentlich Playback?

    Beim Kurpfalzradio mal selbst am Mikro

    Das war spannend: Redaktionsleiter Gerhard Mandel hat 25 Leser unserer Zeitung, die Morgencard-Premium-Inhaber sind, durchs Mannheimer Studio des SWR geführt. Klar, dass vor allem die Fans von SWR 4 Kurpfalzradio dabei waren, die Programm und Moderatoren aus dem Effeff kennen. "Radio, Fernsehen, Zeitung und Internet ergänzen sich und wir arbeiten gut zusammen",... [mehr]

  • Sicherheit Zieht ein heftiges Gewitter auf, informieren Polizei und Feuerwehr die Veranstalter, Wirte und Bürger / Freibad wird geräumt

    Blitzschnelles Reagieren ist gefragt

    Unwetterwarnungen sind während der heißen Monate keine Seltenheit. Immer dann, wenn heiße Luftmassen auf kühle treffen, knallt es. Und das kann gefährlich werden. Um so wichtiger ist es, rechtzeitig darüber Bescheid zu wissen. In der Regel funktioniert das über die Polizei und Feuerwehr. "Wir kriegen Informationen vom Deutschen Wetterdienst - per E-Mail, Fax... [mehr]

  • "Alla hopp" Alena Nafe und Paul Herzig diskutieren mit Planer Dirk Schelhorn über Möglichkeiten der Anlage

    Skaten die Kids bald durch die Halfpipe?

    Nachdem die Grundschüler der Südstadtschule bereits ihre Wünsche und Anregungen für die geplante "alla hopp"-Bewegungs- und Begegnungsanlage kundgetan haben (wir berichteten), durften nun auch Jugendliche bei einem Vor-Ort-Termin mit Jugendbüro und Planern der Dietmar-Hopp-Stiftung mitreden. Die Anlage, die als Pilotprojekt auf dem über 6600 Quadratmeter... [mehr]

  • Spende Drei Lions-Clubs setzen sich gemeinsam für Kinder ein

    Sonnensegel und Sommerfest

    Für den guten Zweck machen die drei Schwetzinger Lions Clubs gerne gemeinsame Sache. Und so standen die Mitglieder des LC Churpfalz, des LC Schwetzingen und des Leo-Clubs auch in diesem Jahr am Spargelsamstag wieder in der Fußgängerzone vor dem Hof der Volksbank und verkauften neben den obligatorischen Waffeln auch Spargelquiche, Erdbeerbecher, Zuckerwatte und... [mehr]

  • Capoeira Schwetzinger Gruppe bei Großevent in Heidelberg

    Stars der Szene live erlebt

    Zum internationalen Capoeira-Treffen in Heidelberg kamen ungefähr 200 Gäste aus ganz Europa. Mit bei dem Event vertreten war auch eine 15-köpfige Gruppe um Lila Sax aus Schwetzingen. Dieses Jahr hatte der Veranstalter, Elton Lopes Guimaraes alias "Professor" Nugget, Mestre Canguru eingeladen. Dieser kam direkt aus Rio de Janeiro und leitete die Workshops für die... [mehr]

  • Umfrage Erinnerungen an

    Stürmische Zeiten erlebt?

    "Bäume sind umgefallen und die Straßen waren gesperrt. Wegfahren konnten wir nicht mehr." Das Ehepaar Popelka (65 und 73 Jahre) erinnert sich noch ganz genau an Sturm "Norbert". "Wir wohnen direkt am Wald. Das war gefährlich und wir hatten sehr viel Glück, dass nichts passiert ist." Beim großen Hagelsturm in Ketsch, 1995, sind sie nicht so glimpflich davon... [mehr]

  • Parkfest Musikschule präsentiert sich im Schlossgarten

    Über 1000 Schüler auf sieben Bühnen

    Zum Parkfest der Musikschule Bezirk Schwetzingen im Schlossgarten am Sonntag, 29. Juni, von 13.30 bis 17.30 Uhr soll natürlich die Sonne lachen. Aber sicherheitshalber wurden für etwaige Regenstunden die Zirkelsäle und die Schlosskapelle reserviert. Los geht's um 13.30 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch den Vorsitzenden der Musikschule, Oberbürgermeister... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    "Mannemer Kräutermix"

    In Mannheim leben Menschen aus über 170 Nationen, der "Mannemer Kräutermix" steht symbolisch dafür. Mit der Aktion beim Seckenheimer Straßenfest sollen auch die Stadtteile grüner werden. Dazu braucht es nur ein wenig Phantasie. Gegenstände, die es ohnehin im Haushalt gibt, eignen sich, um zu gärtnern. Wie etwa aus einem alten Getränkekarton ein Kräuterbeet... [mehr]

Sonderthemen

  • Auf einer Ebene neuen Wohnraum schaffen

    Das Durchschnittsalter der Deutschen steigt, und parallel mit dieser Entwicklung wächst auch die Nachfrage nach barrierefreiem, altersgerechtem Wohnraum. Viele ältere Einfamilienhäuser sind dafür aber nicht gut gerüstet: Treppen können bei eingeschränkter Beweglichkeit ein kaum zu überwindendes Hindernis darstellen. In einem solchen Fall lohnt es sich,... [mehr]

Speyer

  • Geldanlage in der Niedrigzinsphase Achim Seiler von der Volksbank gibt Tipps für Verbraucher

    In den Fonds liegen Chancen

    Die Zinsen im Keller und keine Besserung in Sicht: Manchen Anleger bringt das Zinstief zur Verzweiflung. Vor dem Gang in den Aktienmarkt schrecken sicherheitsbewusste Privatinvestoren jedoch zurück. Was tun? Achim Seiler, Leiter Privatkundenbetreuung bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz, zeigt Alternativen auf: Was bedeutet die momentane Niedrigzinsphase für die... [mehr]

  • Kinder- und Jugendzirkus Bellissima 180 000 Euro in eigene Trainingsstätte investiert

    Junge Artisten bitten zur Eröffnungsgala

    Rund 230 Akrobaten, Jongleure und Clowns im Alter zwischen 2 und 18 Jahren trainieren bereits im neuen Domizil des Kinder- und Jugendzirkus Bellissima. In dem blauen Zelt in der Butenschönstraße, in dem die letzten Feinarbeiten erledigt werden, haben die jungen Zirkusleute ihren großen Auftritt bei der Eröffnungsgala am Samstag, 5. Juli, und der... [mehr]

Spielberichte

  • Fußball-WM (mit Fotostrecke)

    Costa Rica nach 1:0 gegen Italien im Achtelfinale - Englands WM-Aus

    Recife (dpa) - Mit dem zweiten Sensationssieg gegen einen ehemaligen Weltmeister hat Costa Rica vorzeitig das Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft erreicht und Englands WM-Schicksal endgültig besiegelt. Einen Tag nach der 1:2-Niederlage der Three Lions gegen Uruguay feierte die Überraschungs-Mannschaft aus Zentralamerika am Freitag einen verdienten 1:0... [mehr]

  • Fußball-WM Luis Suarez schießt Uruguay zu 2:1-Sieg / Three Lions um Wayne Rooney sind jetzt auf Schützenhilfe angewiesen

    England vor dem Aus

    Das Fußball-Mutterland England steht bei der WM in Brasilien nach einem Doppelpack von Liverpool-Star Luis Suarez vor dem vorzeitigen Aus. Nach dem 1:2 (0:1) gegen Uruguay können den Three Lions nur noch zwei Siege von Italien in der Gruppe D zum Einzug ins Achtelfinale helfen. Wayne Rooney hatte mit seinem Treffer zum 1:1 (75.), seinem ersten im zehnten... [mehr]

  • Fußball-WM (mit Fotostrecke)

    Frankreich stürmt Richtung Achtelfinale - Hitzfeld muss zittern

    Salvador (dpa) - Mit traumhaftem Offensivfußball hat sich Frankreich in den Kreis der Mitfavoriten gespielt und Ottmar Hitzfelds Schweizer Mannschaft die höchste WM-Niederlage seit 1966 zugefügt. Die "Equipe tricolore" feierte am Freitag in Salvador ein berauschendes 5:2 (3:0) gegen den Nachbarn und zelebrierte dabei ein wahres Angriffsfeuerwerk. Mit sechs Punkten... [mehr]

  • Fußball-WM Jungstar James Rodriguez führt Kolumbien zu 2:1 gegen die Elfenbeinküste

    Tanzend ins Achtelfinale

    Teenie-Schwarm James Rodriguez stand mit freiem Oberkörper am Spielfeldrand und winkte grinsend seinen begeisterten Fans zu. "Ich bin so glücklich", sagte der 22 Jahre alte Mittelfeldstar vom AS Monaco kurz nach dem 2:1 (0:0)-Sieg gegen die Elfenbeinküste, der den Cafeteros das Tor zum Achtelfinale weit öffnete. Mit dem 0:0 zwischen Japan und Griechenland war der... [mehr]

  • Spanien Nach dem sensationellen Vorrunden-Aus steht der entthronte Weltmeister vor einem radikalen Umbruch

    Trostloses Ende einer glorreichen Ära

    Auch am Tag nach dem Ende der glorreichen Fußball-Weltherrschaft stand ganz Spanien unter Schock. Die Presse rechnete mit dem entthronten Titelverteidiger schonungslos ab, Trainer Vicente del Bosque deutete nach dem WM-Vorrunden-Aus bereits Konsequenzen an. In den Katakomben des legendären Maracanã in Rio de Janeiro versuchten seine Stars, Andrés Iniesta, Xavi,... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballWeltmeisterschaft, Gruppe CKolumbien - Griechenland 3:0 Elfenbeinküste - Japan 2:1 Kolumbien - Elfenbeinküste 2:1 Japan - Griechenland 0:0 Japan - Kolumbien 24.6., 22.00 Uhr Griechenland - Elfenbeinküste 24.6., 22.00 Uhr1 Kolumbien 2 2 0 0 5:1 62 Elfenbeinküste 2 1 0 1 3:3 33 Japan 2 0 1 1 1:2 14 Griechenland 2 0 1 1 0:3 1Gruppe DUruguay - Costa Rica 1:3... [mehr]

  • Handball Heuberger als Bundestrainer entlassen

    Diskussion um Nachfolge

    Das Aus für den erfolglosen Handball-Bundestrainer Martin Heuberger war eben erst verkündet, da nahm die Diskussion um seine Nachfolge schon rasant Fahrt auf. Weil der wiederholt genannte Hamburger Martin Schwalb offenbar nicht in das Anforderungsprofil des Verbandes passt, wird vor allem Dagur Sigurdsson von den Füchsen Berlin hoch gehandelt - auch wenn... [mehr]

  • Basketball Bayern München besiegt ALBA Berlin im DM-Finale 75:62 / Vierjährige kühne Mission am Ziel

    Erst Titel, dann Party-Marathon

    Nun ist München auch die Basketball-Hauptstadt Deutschlands. Nach dem Titel-Coup und einer wilden Partynacht im am Berliner Alexanderplatz will es sich der FC Bayern auch die nächsten Jahre an der Spitze gemütlich machen. Der entscheidende 75:62 (33:30)-Sieg im Finale gegen ALBA Berlin markierte den vorläufigen Höhepunkt des bayerischen Turbo-Angriffs in der... [mehr]

  • Basketball Die Spurs holen den fünften NBA-Titel seit 1999

    San Antonio feiert

    Rund 100 000 Fans haben am Mittwoch die Ufer des San Antonio River gesäumt, um die heimischen Spurs für ihren fünften Titelgewinn in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zu feiern. Das Team um Superstar Tim Duncan präsentierte sich drei Tage nach dem entscheidenden Sieg gegen die Miami Heat auf bunt geschmückten Booten den Anhängern und setzte die... [mehr]

  • Basketball

    San Antonio feiert seine NBA-Helden

    Rund 100 000 Fans haben die Ufer des San Antonio River gesäumt, um die heimischen Spurs für ihren fünften Titelgewinn in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zu feiern. Das Team um Superstar Tim Duncan präsentierte sich drei Tage nach dem entscheidenden Sieg gegen die Miami Heat auf bunt geschmückten Booten den Anhängern und setzte die Meisterfeier... [mehr]

Stadtteile

  • Käfertal 700 Christen bei der Fronleichnamsprozession / Blumen und Fahnen zieren den Weg, in Fenstern brennen Kerzen

    "Das Leben ist mehr als Theorie"

    Die Seelsorgeeinheit Käfertal/Vogelstang lebt - das bewies sie gestern mit einer imposanten Fronleichnamsprozession rund um die Kirche St. Laurentius in Käfertal. Anlässlich des Hochfestes des Leibes und Blutes Christi veranstaltete die Gemeinde St. Laurentius eine stimmungsvolle, gut besuchte heilige Messe und zog anschließend von der Kirche zum Stempelpark und... [mehr]

  • Neckarstadt Bei der Projektwoche der Humboldt-Grundschule drehte sich alles um das Gastland der Fußball-Weltmeisterschaft

    Brasilien mit Fantasie ins Spiel gebracht

    Ob Glücksbringer, landestypisches Essen, Tänze, Fußballtrikots, Tischfußballspiele und vieles mehr: die Ergebnisse der diesjährigen Projektwoche der Humboldt-Grundschule, Neckarstadt-West, riefen bei den beteiligten Kindern und ihren Eltern durchweg Begeisterung hervor. Unter dem Motto "Zu Gast in Brasilien" drehte sich in der Einrichtung eine Woche alles um das... [mehr]

  • Feudenheim Gottesdienst im Hof des Fliedner-Hauses

    Brot und Wein im Zentrum

    Fronleichnam - wieder so ein Feiertag, bei dem viele nicht wissen, worum es eigentlich geht. Wer den Fronleichnamsgottesdienst mit anschließender Prozession in Feudenheim mit feierte, wusste sicherlich Bescheid, auch schon vorher. Im Hof des Theodor-Fliedner-Hauses waren Bänke und ein Altar aufgebaut worden, auch eine Heimorgel stand bereit für den Gottesdienst.... [mehr]

  • Sandhofen WSV veranstaltet wieder Gaudiveranstaltung

    Canadier-Cup steht an

    Siegeswille, Teamgeist und ganz viel Spaß - darauf kommt es beim 6er-Canadier Cup des WSV Sandhofen an. Auch in diesem Jahr lädt der Verein wieder zu der Veranstaltung an der Riedspitze 3 ein. Am Sonntag, 29. Juni, können Privatpersonen, Firmen oder Vereine ab 10 Uhr an der Gaudi teilnehmen. Gepaddelt wird in Canadierbooten über eine Strecke von 250 Metern.... [mehr]

  • Neckarstadt Nach der Ankündigung des Häuserverkaufs durch die Versorgungskasse

    Die Linke sieht VBL-Mieter bedroht

    Die Partei Die Linke sieht Belange der VBL-Mieter bedroht und fordert die Stadt zum Eingreifen auf. Wie berichtet, plant die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), die größte Zusatzversorgungskasse Deutschland, fünf Häuser in der Neckarstadt-Ost (Lenaustraße 16 bis 20 und Kobellstraße 22 bis 24) mit insgesamt 50 Wohnungen zu veräußern. Ob noch... [mehr]

  • Westliche Innenstadt Taylor's Friends im Café Filsbach

    Ein Abend stimmt fröhlich

    Früher gingen sie mit Shannon Taylor auf Tour. Der war lange Aushängeschild der Formation Shannon Taylor's Twin. Die Gruppe gibt es nicht mehr. Aber drei der vier Musiker machen weiterhin gemeinsam Musik und heißen jetzt Taylor's Friends - Ulli Becker, Johannes Dürr und Kerstin Otten: Eine tolle Formation aus der Nähe von Mainz, stimmlich und musikalisch alles... [mehr]

  • Jungbusch Quartiermanagement zieht positive Bilanz der Integrationsmaßnahmen für osteuropäische Zuwanderer / Lotsinnen ausgebildet

    Graswurzel-Arbeit wächst langsam

    Das Quartiermanagement im Jungbusch verzeichnet positive Entwicklungen bei der Integration von Zuwanderern. So sei es gelungen, Brücken zu den Neuankömmlingen zu bauen und Vertrauen zu schaffen, so Quartiermanager Michael Scheuermann. Mit Hilfe des städtischen Integrationsfonds wurden seit 2013 Initiativprojekte in Gang gesetzt und die Akteure vernetzt. Da ist zum... [mehr]

  • Neckarstadt "Rope Skipping"-Workshop der Deutschen Herzstiftung an der Kästner-Grundschule

    Herz-Vorsorge, die Spaß macht

    Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt "Skipping Hearts" (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil pflegt, verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken. An Grundschulen wird mit einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs die sportliche Form des... [mehr]

  • Innenstadt Für Toleranz und Fair Play

    Straßen-Kick startet bald

    Auch 2014 tourt die Straßenfußball-Weltmeisterschaft unter dem Motto "Straßenfußball für Toleranz und Fair Play" durch Mannheim. Parallel zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien läuft das Turnier vom 26. Juni bis 17. Juli. An acht Spieltagen werden 16 Mannschaften für den Finalspieltag ausgespielt. Mitmachen dürfen alle Mädchen und Jungen im Alter von 12... [mehr]

  • Herzogenried

    Streetdance Contest: Jetzt anmelden

    Am Sonntag, 27. Juli, findet zwischen 12 und 18 Uhr erstmals im Rahmen der Veranstaltung "Sport & Spiel am Wasserturm" der 17. Streetdance Contest des Jugendhauses Herzogenried statt. Dabei wird in drei Alterskategorien gegeneinander getanzt: In der ersten Gruppe befinden sich Teilnehmer unter zwölf Jahren, die zweite Gruppe besteht aus Teilnehmern unter 16 Jahren,... [mehr]

Südwest

  • Landwirtschaft Zukunft vieler Bauernhöfe im Südwesten ungewiss / Generationenwechsel werfen Probleme auf

    Höfen fehlt es an Nachwuchs

    Auf die Bauern in Baden-Württemberg kommt in den nächsten Jahren eine Welle an Hofübergaben zu. Dabei zeichnet sich ab, dass es immer seltener einen Nachfolger gibt. "Das Hauptproblem wird sein, dass man qualifizierte Kräfte findet", sagte der Fachreferenten beim Landesbauernverband (LBV), Horst Wenk. Gut sei, dass die größeren Betriebe, die ausschließlich von... [mehr]

  • Justiz Keine Beweise für Neonazi-Verflechtungen

    Netzwerk in Gefängnissen ohne Folgen

    Das vor gut einem Jahr aufgedeckte Neonazi-Netzwerk in deutschen Gefängnissen hat keinerlei juristische Folgen für die Betroffenen. Ermittlungen gegen 13 Beschuldigte seien eingestellt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main auf Anfrage der dpa mit. Es habe nicht bewiesen werden können, dass die Gruppierung Nachfolger der 2011 verbotenen... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Rätselraten zum Trainingsauftakt am Alsenweg / Marc Gallego will zum FC 08 Homburg wechseln / 13 Testspiele geplant

    Wer ist wer im neuen Waldhof-Kader?

    Als Cheftrainer Kenan Kocak seinen Regionalligakader gestern Vormittag am Alsenweg zum ersten Aufgalopp in Sachen Vorbereitung bat, war es eigentlich wie jedes Jahr beim SV Waldhof: Die Kiebitze am Rand des Rasens hatten jede Menge zu rätseln: Wer ist eigentlich wer? Immerhin rund 250 Anhänger verfolgten die erste, knapp 80-minütige Übungseinheit mit 16 neuen... [mehr]

Vermischtes

  • Monarchie 46-Jähriger folgt auf seinen Vater Juan Carlos

    "Viva el Rey" - Spanier feiern König Felipe

    Spaniens Fußballfans haben ihre rot-gelben Flaggen und Banderolen längst eingerollt. Doch am Morgen nach dem schmerzhaften Aus des WM-Teams sind sie im Zentrum von Madrid wieder tausendfach zu sehen: diesmal zur feierlichen Vereidigung des neuen Königs. Felipe VI., mit 46 jetzt jüngster Monarch Europas, wirkt gelöst, als er gegen halb elf in Militäruniform vor... [mehr]

  • Fall Kalinka Vater des Mädchens verurteilt / Ende einer deutsch-französischen Justiz-Saga

    Bewährung für Bamberski

    "Ein Kapitel schließt sich." So kommentiert André Bamberski den Abschluss eines Kampfes, der sein Leben in den vergangenen 32 Jahren bestimmt hat. Er begann an einem Sommermorgen 1982, als seine 14-jährige Tochter Kalinka tot im Haus ihres Stiefvaters, des deutschen Arztes Dieter Krombach, aufgefunden wurde. Und endete gestern mit Bamberskis Verurteilung zu einer... [mehr]

  • Verwirrspiel

    Frau findet Dackel im Auto

    Nach einer Fronleichnamsprozession hat eine Frau in Adenau bei Koblenz in ihrem verschlossenen Auto einen Dackel auf dem Rücksitz gefunden. Die erstaunte Dame sei daraufhin mit dem Tier auf der Wache erschienen, berichtete gestern die Polizei. Zeitgleich sei eine zweite, sehr aufgeregte Frau hereingekommen. Sie wollte einen Dackel als vermisst melden. Die Beamten... [mehr]

  • Ebola-Epidemie

    Mindestens 330 Tote in drei Monaten

    Die schwere Ebola-Epidemie in Westafrika hat seit März mindestens 330 Menschen das Leben gekostet. Allein in der vergangenen Woche seien 14 neue Todesfälle und 47 Verdachtsfälle verzeichnet worden, teilte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Brazzaville in der Republik Kongo mit. Am schlimmsten betroffen ist Guinea, wo die Seuche vor drei Monaten ausgebrochen... [mehr]

  • Verbrechen Mutmaßlicher Vergewaltiger totgeprügelt

    Racheakt auf einem Parkplatz?

    Angehörige und Bekannte eines Vergewaltigungsopfers haben offensichtlich den mutmaßlichen Täter auf einem Pendlerparkplatz in Neuenburg (Breisgau-Hochschwarzwald) umgebracht. "Auf den Tatverdächtigen wurde mit massiver körperlicher Gewalt eingewirkt", sagte gestern eine Sprecherin der Polizei. Französische Rettungskräfte hätten am Mittwochabend noch versucht,... [mehr]

  • Umfrage Bei Kindern und Jugendlichen dominieren Smartphone und Computer die Freizeit

    Teenager spielen 104 Minuten

    In Deutschland spielen 98 Prozent aller Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren einer aktuellen Studie zufolge Computer- oder Videospiele. Im Schnitt verbringen sie dabei 104 Minuten täglich am Computer, der Spielekonsole, dem Smartphone oder Tablet Computer, teilte der Branchenverband Bitkom gestern in Berlin mit. Je älter sie werden, umso höher... [mehr]

  • Rettung Nach gut 274 Stunden kehrte Johann Westhauser an die Erdoberfläche zurück

    Tränen der Freude nach Höhlendrama

    Strahlend liegen sie sich in den Armen. Die Retter haben den Helm noch auf, den Klettergurt um, die Kleidung ist nach Tagen in der Höhle schlammverschmiert. Manchen stehen Tränen in den Augen: Johann Westhauser ist gerettet. Tagelang haben die Helfer rund um die Uhr bis zur Erschöpfung gekämpft, um den schwer verletzten Höhlenforscher aus 1000 Metern Tiefe zu... [mehr]

Viernheim

  • Evangelische Christusgemeinde Spatzenchor bereichert Gottesdienst in der Friedenskirche mit Singspiel

    Barmherziger Samariter gibt Beispiel

    Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter stand im Mittelpunkt eines Gottesdienstes in der Friedenskirche. Unter Leitung von Kantor Martin Stein hatte der evangelische Spatzenchor das Stück von Jochen Rieger bei zahlreichen Proben einstudiert und erntete am Ende den verdienten Applaus der des Publikums. Lob für die jungen 14 Sänger und Solisten gab es auch von... [mehr]

  • Natur Stadt erstattet Anzeige gegen Unbekannt

    Erneuter Umweltfrevel

    200 Douglasien ausgerissen: Die Untat im Erholungswald ganz in der Nähe des Bonanzaspielplatzes (wir berichteten am 20. Mai) liegt noch nicht lange zurück - da wird ein erneuter Umweltfrevel bekannt. Gerade gegenüber haben Unbekannte 50 Pflanzhilfen zerstört, die Jungpflanzen vor Wildverbiss schützen sollen. Das teilte das Forstamt der Stadt am Dienstag mit.... [mehr]

  • Musikschule Urteil in Sachen Claus Schmitt gegen Stadt

    Fristlose Kündigung

    Die Stadt Viernheim hat sich mit ihrer Maximalforderung durchgesetzt - vorerst: Im Kündigungsschutzprozess des bisherigen Musikschulleiters Claus Schmitt (59) sprach das Arbeitsgericht Darmstadt am Mittwochvormittag das Urteil. Nach Ansicht von Richter Dr. Georgos Polatsidis ist die fristlose Kündigung, die die Stadt gegen ihren langjährigen Angestellten am 10.... [mehr]

  • Fronleichnam Prozession

    Gebet der Eritreer berührt

    Um Hände, um das Halten, um das Gehaltenwerden geht es am Morgen bei der Fronleichnamsprozession. Am Familienbildungswerk beginnt der gemeinsame Gottesdienst aller Viernheimer Katholiken. Mit den Gedanken des Simon von Cyrene, der Jesus das Kreuz trägt und sich selbst getragen fühlt, beginnt der Weg zum Forum der Senioren. "Bei Leistungsdruck in der Schule, wenn... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule Abiturienten feiern gemeinsam mit ihren Mitschülern und in zwei Grundschulen / Kreative Aktionen in den Klassenzimmern

    Gefahrtrupps spüren "Verstrahlte" auf

    Mittwochmorgen, kurz vor 8 Uhr. Gemächlich schlendern die Schüler der Albertus-Magnus-Schule zur ersten Stunde in ihre Klassenzimmer. Doch statt Unterricht erwartet sie zunächst eine Überraschung: In fast allen Klassensälen haben sich Abiturienten versteckt und eröffnen den Schultag mit außergewöhnlichen Aktionen. Die Klasse 6b befindet sich plötzlich statt... [mehr]

  • Tennis Zahlreiche Erfolge für Mannschaften des TC Viernheim / Bezirksmeisterschaft steht an

    Junioren U 14 gewinnen zum ersten Mal

    Nachdem die Kreismeisterschaften für den Tennisbezirk beendet sind, ging es mit den Medenspielen der Juniorinnen und Junioren weiter. Die U 10 weiblich des TC Viernheim mit Amna, Emina, Mara und Denise spielte in Alsbach und kehrten mit einem 4:2 Erfolg heim. Der zweite Tabellenplatz ist gefestigt. Auch die Juniorinnen der U 14 I mit Anna, Stephanie, Allison und... [mehr]

  • Open Air Freiwillige Feuerwehr lässt 80er Jahre aufleben / Live-Band spielt Hits von Queen, Nena und Michael Jackson / Passende Speisekarte

    Maracuja-Hütchen und Laternchen löschen Durst

    . Früher war bekanntlich alles besser. Und weil diese Erkenntnis auch auf die 80er Jahre zutrifft, hat der Feuerwehrverein für seine Open-Air-Party am heutigen Freitag, 18 Uhr, Musik dieser Dekade ausgewählt. "Wir sind sicher, dass viele Viernheimer gute Erinnerungen an dieses Jahrzehnt haben und gerne das Rad der Zeit noch einmal zurückdrehen", rechnen Heinz... [mehr]

  • Johannes XXIII Gemeinde feiert an Fronleichnam gemeinsam mit beiden Kindergärten / Spielstationen und Aufführungen

    Maus Frederik sammelt Farben

    Die kleinen Kinder toben sich im Garten der Tagesstätte aus, die größeren absolvieren die Stationen der Kirchenrallye. Die Eltern sitzen unter den Zelten und Sonnenschirmen bei kalten Getränken und gutem Essen zusammen, die ältere Generation trifft sich in der Cafeteria. Es ist ein Kommen und Gehen beim Pfarr- und Kindergartenfest der Gemeinde Johannes XXIII.,... [mehr]

  • Fußball F1-Junioren des TSV Amicitia gewinnen Turnier

    Nachwuchskicker stemmen riesigen Wanderpokal

    . Einen überlegenen Turniersieg konnten die F1-Junioren des TSV Amicitia Viernheim beim PH-Event-Cup in Frankfurt erzielen. Dabei trafen sie durchgehend auf unbekannte Gegner. Gleich im ersten Spiel wartete die Truppe des gastgebenden SV Viktoria Preußen auf die Viernheimer. Nach leichten Anpassungsproblemen und einem 0:1-Rückstand konnten die Südhessen das Spiel... [mehr]

  • Fußball Jüngste Spielerinnen sammeln Turniererfahrung

    Silber und Bronze als verdienter Lohn

    Für die jüngsten Fußballerinnen gibt es noch keinen Ligabetrieb, und auch Spieltage sind selten. Deshalb nutzte der TSV Amicitia die Gelegenheit und nahm gleich mit zwei F-Juniorinnen-Mannschaften am Turnier in Ludwigshafen teil. Die Gastgeber 1. FFC Ludwigshafen schickten ebenfalls zwei Teams ins Rennen, so dass im Jeder-gegen-jeden-Modus eine Vor- und Rückrunde... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Teilnehmerfeld garantiert fünf Tage lang hochklassigen Pferdesport / Doppelsieg für Bernd Herbert

    Sommerturnier startet perfekt

    Das große Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins legte gleich an den ersten beiden Tagen einen gelungenen Start hin. Neben Ross und Reiter hat das Wetter einen wesentlichen Beitrag geleistet, dass viele Zuschauer auf die vereinseigene Anlage am Alten Weinheimer Weg pilgerten. Auch sportlich lief es für die Starter des RuF Viernheim recht verheißungsvoll. In der... [mehr]

  • Fußball Erste Mannschaft des TSV Amicitia setzt weiter auf die Viernheimer Karte / Stefan Berger geht nach Ziegelhausen-Peterstal

    Verbandsligist verpflichtet Offensivspieler Tolga Karlidag

    Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia setzt bei seinen Neuverpflichtungen weiter auf die Viernheimer Karte. Nachdem man mit Patrick Marschlich und Lukas Cambeis bereits zwei Eigengewächse unter Vertrag nehmen konnte, folgte jetzt mit Tolga Karlidag ein weiterer junger Spieler, der seine Wurzeln bei der ehemaligen Spvgg. Amicitia hat. Der 22-jährige Karlidag spielte... [mehr]

  • Karate Erfolgreicher Start beim Shihan Ochi-Cup in Bad König

    Viernheimer Doppelsieg

    Bereits zum achten Mal hat in Bad König im Odenwald der Shihan Ochi-Cup stattgefunden. Zu diesem Karateturnier reisten rund 130 Karateka aus Hessen, Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz an. Das 1. Viernheimer Karate Dojo war mit fünf Jugendlichen im Alter von elf bis 14 Jahren vertreten, die sich in ihrer jeweiligen Altersgruppe gemessen haben. Sie... [mehr]

  • Naturheilverein 50 Mitglieder besuchen Weleda-Heilpflanzengarten bei Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd

    Zwischen Himmel und Erde

    Mehr als 50 Mitglieder des Naturheilvereins Viernheim, Weinheim und Umgebung besuchten den Heilpflanzengarten Weleda und die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd. Bei dieser außergewöhnlichen Informationsfahrt mit der Vorsitzenden Gudrun Dierl erlebten die Teilnehmer einen Bereich der Naturheilkunde zwischen "Himmel und Erde". So jedenfalls waren die getrennten... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Außergewöhnliches Tanzereignis im Geschwister-Scholl-Gymnasium

    Elegantes Fantasy-Tanzspektakel

    Eine fesselnde Tanzshow mit spektakulären Tanzeinlagen, explosiven Techniken und ausgefeilter Fuß- und Beinarbeit begeisterte das Publikum in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Das Besondere bei diesem Tanzspektakel war, dass es sich um ein Projekt zweier Schulen handelte. Die Verbindung zwischen dem Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) und dem... [mehr]

  • Vogelstang Kinder präsentieren Bürgermeisterin Felicitas Kubala eigene Visionen

    Ideen für Traumspielplatz

    Ein Wasserspielplatz mit Trampolinen, einer Tunnelrutsche und viel Grün außen herum - so stellen sich die Kinder der Grundschule und vom Kinderhaus auf der Vogelstang "ihren" neuen Spielplatz im Gothaer Weg vor. Ihre Ideen sammelten sie in der Spielplatz-AG und stellten sie nun einem großen Publikum und Bürgermeisterin Felicitas Kubala vor. Bürgerserviceleiter,... [mehr]

  • Vogelstang Geschäftsleute wollen besser informiert werden

    IDG-Vorstand steht zu "Billigläden"

    Die zur Interessengemeinschaft zusammengeschlossenen Geschäftsleute im Vogelstang-Center haben rechtskräftig ihren Namen geändert. Da mittlerweile auch Betriebe außerhalb des Einkaufszentrum zur IDG dazugehören, will man sich ab sofort nur noch "Interessengemeinschaft der Geschäftsleute Mannheim-Vogelstang e.V." nennen. Ein entsprechender Entschluss wurde bei... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Kleiderkammer in St. Elisabeth hilft den Ärmeren

    Gebrauchte Kleider für Bedürftige

    Es gibt sie, die Kinderarmut in Deutschland und Menschen, die ganz besonders auf die Solidarität und Hilfe wohltätiger Institutionen angewiesen sind - auch in Mannheim. Der Bedarf nehme beständig zu, heißt es auch vom Team der Kleiderkammer in der St-Elisabeth-Gemeinde: Allein im vergangenen Jahr nahmen rund 160 Familien und etwa 650 Kinder die Dienste der Kammer... [mehr]

  • Waldhof Seelsorgeeinheit feiert Fronleichnamsfest mit Andacht unter freiem Himmel / Ministranten und Chorsänger aus drei Gemeinden

    Prozession zum Wiesen-Altar

    Fronleichnam ist ein besonderes Fest. Die katholischen Christen tragen dabei ihren Glauben nach außen - ein Sakrament mit hohem Stellenwert in der katholischen Kirche. Auf dem Waldhof und in der Gartenstadt wechseln sich die jeweiligen Kirchengemeinden der katholischen Seelsorgeneinheit jährlich mit der Organisationshoheit der Prozession ab. In diesem Jahr fanden... [mehr]

  • Waldhof Jugendhaus wünscht sich neue Medien und Gebäudesanierung / Bezüglich des Angebots bereits "einiges in die Wege geleitet"

    Soul Men Club mit großem Zulauf aber auch mit Nachholbedarf

    Über mangelnde Nachfrage können sich die Betreuer im Jugendhaus Soul Men Club auf dem Waldhof wirklich nicht beklagen. "Ich kenne wenige Jugendhäuser, wo die Jugendlichen schon vor der Tür warten, wenn man öffnet", sagt Sofia Steffe. Die Sozialpädagogin arbeitet erst seit Anfang April im Soul Men Club und ist eigentlich zufrieden mit ihrem neuen Arbeitsplatz.... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Jahreshauptversammlung der IG Wallstadter Vereine

    Kerwe nur noch an einem Tag

    Bernd Rothacker und Johann Ruiner, das Vorstandsduo der Interessensgemeinschaft Wallstadter Vereine, blickten auf zwei anstrengende Vereinsjahre zurück und zogen bei der Jahreshauptversammlung gemeinsam Bilanz. Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit erfolgte nochmals eine eingehende Präsentation und Diskussion über die Form und Ausrichtung... [mehr]

Weinheim

  • Standortsuche Stadtverwaltung und Landratsamt halten Grundstück an der Theodor-Heuss-Straße für am besten geeignet / Alternativen in Sulzbach und Lützelsachsen

    Kommt Flüchtlingsheim in die Weststadt?

    Seit Monaten waren die Stadt Weinheim und der Rhein-Neckar-Kreis auf der Suche nach einem zweiten Standort für ein Flüchtlingsheim, nachdem der Gemeinderat die geplante Einrichtung in der Heppenheimer Straße auf 70 bis 100 Personen begrenzt hatte. Am Dienstag Nachmittag veröffentlichten beide Behörden nun ihre Vorschläge - und informierten zeitgleich den... [mehr]

  • Mausoleum Kran hilft bei Kapellensanierung im Schlosspark

    Kuppelteile schweben über Weinheim

    Wer dieser Tage am Weinheimer Schlossparkmausoleum vorbei kam, konnte seinen Augen kaum trauen: Das Weinheimer Bauunternehmen Knapp ließ unter tatkräftiger Mitarbeit von Senior- und Juniorchef Gerhard und Benjamin Knapp die gewölbten Betonkuppelelemente der Eingangskuppel mit jeweils knapp einer halben Tonne Gewicht unter Einsatz des firmeneigenen Autokrans... [mehr]

  • 750 Jahre Weinheim Theater- und Filmverein "Holzwurm" zeigt das "Gauklerlied - Liebe und List im Gerberbachviertel"

    Schauspiel auf Stufen der Altstadt

    Eine illustre Gruppe von Frauen und Männern versammelte sich auf der Treppe, die neben der Ulner Kapelle ins Gerberbachviertel führt. Sie trugen Gewänder aus einer längst vergangenen Zeit und inspizierten jene Stufen, die am 28. und 29. Juni bei zwei Aufführungen des Theater- und Filmvereins "Holzwurm" einen Teil der Bühne bilden, auf der ein Schauspiel die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Belastetes Bildungssystem

    Der gesellschaftliche Wandel macht sich auch innerhalb des Bildungssystems bemerkbar. So sagt der Leiter eines staatlichen Internats im Schwarzwald, der nicht namentlich erwähnt werden möchte, dass sich seit rund zwei Jahren zeige, dass immer weniger Jungen und Mädchen aus schulischen Gründen aufs Internat kämen, sondern weil zusätzliche Therapien erforderlich... [mehr]

  • Druck auf Sozialstellen

    Selbst Sozialpädagogen sehen sich mitunter überfordert. Der Verein für Psychoanalytische Sozialarbeit in Tübingen spricht inzwischen von einer neuen Form von Grenzfallkindern, die sogar die bisherigen Arbeitsansätze der psychoanalytischen Sozialarbeit infrage stellen. Ansgar Röhrbein vom Märkischen Kinderschutz-Zentrum formuliert es so: "Wenn Kinder und... [mehr]

  • Jugend in aller Welt Rascher gesellschaftlicher Wandel erschwert jungen Menschen in Deutschland das Erwachsenwerden / Wachsende Kluft zwischen Bildungsgewinnern und Bildungsverlieren

    Zwischen Höhenflug und Absturz: Jugend in Deutschland

    Selten hatten Jugendliche in Deutschland so viele Chancen für eine bessere Zukunft. Aber die Zahl der jungen Menschen, die mit den immer zahlreicher werdenden Optionen überfordert sind, steigt ebenso. Es ist schon merkwürdig: Einerseits scheinen die Grenzen zwischen Jugend- und Erwachsenenwelt immer mehr zu verschwimmen - Väter machen auf Kumpel, Mütter lassen... [mehr]

Wirtschaft

  • Urteil EuGH hält Farben generell für schützenswert / Sparkassen und Langenscheidt vor Gericht

    Banken ringen um "ihr" Rot

    Im jahrelangen Streit um die Farbe Rot als Marke sehen sich die deutschen Sparkassen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) gestärkt. Das Gericht bestätigte gestern in Luxemburg, dass ein Unternehmen sich eine konturlose Farbe grundsätzlich als Marke schützen lassen kann. Die Sparkassen müssen aber belegen, dass eine große Mehrheit der... [mehr]

  • Smartphones Start in Deutschland noch unklar

    Erstes Handy von Amazon

    Der weltgrößte Online-Händler Amazon steigt ins Smartphone-Geschäft ein und fordert die Platzhirsche Apple und Samsung mit ungewöhnlichen Funktionen heraus. Das von Konzernchef Jeff Bezos präsentierte "Fire Phone" kann Gegenstände, Text oder Musik erkennen und hat einen direkten Zugriff auf Amazon-Dienste. Das Telefon mit einem 4,7 Zoll großen Bildschirm und... [mehr]

  • Urteil Sparkassen unterliegen vor Gericht

    Girokonto unkündbar

    Sparkassen dürfen nach einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Nürnberg Girokonten von Kunden grundsätzlich nicht kündigen. Eine anderslautende Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sparkassen sei unwirksam, teilte das Gericht am Mittwoch auf Anfrage mit. Die Klausel verstoße gegen das gesetzliche Transparenzgebot, weil sie nicht ausreichend... [mehr]

  • Thomas Middelhoff

    Haftbefehl vom Tisch

    Der frühere Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff (Bild), kann aufatmen: Das Thema Haftbefehl ist vom Tisch. Der Arcandor-Insolvenzverwalter Hans-Gerd Jauch habe die Vollstreckungsaufträge gegen den Manager zurückgezogen, nachdem Middelhoffs Managerversicherung eine Haftungsgarantie für 3,4 Millionen Euro übernommen habe, berichtete ein... [mehr]

  • Mode Die schwedische Kette erweitert ihr Angebot

    Mehr Schuhe bei H&M

    Der schwedische Moderiese H&M will auf dem Schuhmarkt durchstarten. In neun Ländern solle es ab dem Herbst mehr Schuhe für Männer, Frauen und Kinder zu kaufen geben, kündigte Unternehmenschef Karl-Johan Persson in Stockholm an. In Deutschland wird es das erweiterte Angebot zunächst nur online zu kaufen geben. Im zweiten Geschäftsquartal von März bis Ende Mai... [mehr]

  • Wohlstandsbericht Fast zwei Millionen mehr Millionäre

    Reiche heute so reich wie nie zuvor

    Fast zwei Millionen mehr Millionäre, ein Rekord-Vermögen und mit 12 800 fast zehn Prozent der Super-Reichen in Brasilien - der am Mittwoch vorgelegte Welt-Wohlstands-Bericht 2014 (World Wealth Report) zeigt, dass es den Reichen dieser Welt alles andere als schlecht geht - besonders auch im Land der Fußball-WM. Vor allem die gute Entwicklung an den Aktienmärkten... [mehr]

  • Urteil

    Reisepreis muss komplett sein

    Reiseveranstalter müssen bei der Werbung für kombinierte Schiffs- und Hotelreisen den vollständigen Endpreis angeben. Wie das Oberlandesgericht Koblenz mitteilte, dürfen zusätzliche Kosten wie verpflichtende Serviceentgelte nicht nur als Sternchen-Hinweise genannt werden. Diese Art der Werbung widerspreche den wettbewerbsrechtlichen Vorschriften, entschieden die... [mehr]

  • Finanzen Steigende Preise beunruhigen Finanzminister, Experten geben aber zugleich Entwarnung

    Schäuble warnt vor Blase bei Immobilien

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht die Lage auf dem Immobilienmarkt angesichts von Mini-Zinsen und hohen Preisen mit zunehmender Sorge. Im Immobiliensektor gebe es Anzeichen für Preisentwicklungen, "die gefährlich sind", sagte Schäuble gestern in Berlin nach einem Gespräch mit US-Finanzminister Jacob Lew. Die Warnungen der Bundesbank nehme er... [mehr]

WM - Fotostrecken

  • 5:2 - Frankreich fertigt die Schweiz ab

    Bei der vergangenen WM im Jahr 2010 glänzte Frankreich lediglich mit Negativschlagzeilen wegen der mannschaftsinternen Revolte gegen den damaligen Trainer Raymond Domenech. Nun hat Frankreich das zweite Spiel der Vorrunde gewonnen - mit einem überragenden 5:2 gegen die Schweiz.

  • WM: Costa Rica schlägt Italien mit 1:0

    Eine weitere Überraschung bei der Fußball-WM: Costa Rica hat die favorisierten Italiener mit 1:0 geschlagen - und somit das Schicksal der englischen Mannschaft besiegelt. Die Engländer sind raus aus dem Turnier.

WM_Blog

  • WM-Erlebnisse Diego diesmal weder Edel-Fan noch Trainer

    Maradona täglich auf Sendung

    Unser Mitarbeiter Kai Behrmann (Bild) ist im Vorfeld der WM von Argentinien nach Brasilien umgezogen. In seinem WM-Blog schildert er seine persönlichen Erlebnisse. Eine WM ohne Diego Armando Maradona ist schwer vorstellbar. Der Argentinier war bei den Titelkämpfen der vergangenen Jahrzehnte meist präsent. Nach dem missglückten Debüt 1982 in Spanien (Aus in der... [mehr]

Zeitzeichen

  • Die Rückkehr der Koreabürste

    Die Mode geht ja manchmal seltsame Wege. Outfits, die man irgendwann als völlig untragbar auf der Müllhalde der Geschichte wähnte, kehren urplötzlich wieder zurück: mal waren's die Schlaghosen, dann wieder die Leggings. Solche Trendwenden gibt's auch bei der Haartracht. Gerade führt uns die Fußball-WM vor Augen, dass eine Frisur ein Comeback feiert, die lange... [mehr]

Zwingenberg

  • Schlappekicker

    Boule-Turnier für Freizeitsportler

    Der Freizeitsportverein Schlappekicker Zwingenberg lädt für den 5. Juli, Samstag, erneut zu einem Jedermann-Boule-Turnier ein. Wie Vorsitzender Alfred Ulrich mitteilt, findet der Wettkampf an der Vereinslagerhalle in der Tagweide (südlich der Tennishalle am Gießer Weg) statt. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, die Siegerehrung ist für 16 Uhr geplant. Ein Team... [mehr]

  • Melibokusschule Mitgliederversammlung fasst Beschluss

    Förderverein gibt Betreuung an Pro Kind ab

    Das Aufatmen beim Vorstand des Fördervereins der Melibokusschule war hörbar: Mit einer deutlichen Mehrheit hat die außerordentliche Mitgliederversammlung in dieser Woche entschieden, dass die Trägerschaft für die Schülerbetreuung an den Verein Zwingenberger Pro Kind abgegeben werden soll (wir haben berichtet). Damit ist der vor einigen Wochen in Gang gesetzte... [mehr]

  • Stadtparkustik Eröffnung des Kultursommers Südhessen

    Max Mutzke jazzt heute im Park

    Das "Stadtparkustik"-Festival von "Showmaker Entertainment", das am Mittwochabend im Stadtpark begonnen hat, wird heute Abend fortgesetzt. Höhepunkt wird der Auftritt von Max Mutzke sein, mit dem gleichzeitig auch der Kultursommer Südhessen eröffnet wird. Nachfolgend das Programm des heutigen Freitags im Überblick - weitere Informationen gibt es im Internet: 17... [mehr]

Newsticker

  • 01:53 Uhr

    Natal: Japan gegen Griechenland torlos - Kolumbien im WM-Achtelfinale

    Natal. Japan und Griechenland müssen nach einem torlosen Remis um das Weiterkommen bei der Fußball-Weltmeisterschaft bangen. Beide Teams bleiben nach der Nullnummer am Donnerstagabend (Ortszeit) vor 39 485 Zuschauern in Natal mit jeweils einem Punkt am Tabellenende der Gruppe C. Durch das Remis steht Spitzenreiter Kolumbien, der zuvor mit einem 2:1 gegen die... [mehr]

  • 06:28 Uhr

    Mannheim: Beringung der Weißstörche im Luisenpark

    Mannheim. Mit der Storchenberingung wird der diesjährige Bestand an Weißstörchen im Luisenpark endgültig festgestellt. Bereist jetzt steht fest, dass mit einem guten Storchenjahr zu rechnen ist. "Es ist ein hervorragendes Jahr, was unsere Storchengeburten betrifft, so die zoologische Leiterin, Christine Krämer. Ab zehn Uhr sind am heutigen Freitag viele Hände... [mehr]

  • 06:47 Uhr

    Region: Siemens und Mitsubishi legen im Poker um Alstom nach

    München/Tokio. Im Übernahmepoker um den französischen Industriekonzern Alstom legen Siemens und der japanische Partner Mitsubishi Heavy Industries (MHI) nach. Die Gesamtbewertung des Alstom-Energiegeschäfts steige damit um 400 Millionen Euro auf 14,6 Milliarden Euro, wie MHI und Siemens am Freitag in Tokio und München mitteilten. (dpa)

  • 07:12 Uhr

    Mosbach: Auto prallt gegen Baum - zwei Schwerverletzte

    Mosbach. Zwei 23-Jährige sind nahe Mosbach bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Auto der beiden am heutigen Freitagmorgen in einer Kurve ins Schleudern und knallte mit dem Heck gegen einen Baum. Der Fahrer musste am Unfallort reanimiert werden. Die Unfallursache war zunächst unklar. (dpa/afs)

  • 07:30 Uhr

    Rhein-Neckar: Bewölkt / Höchstwerte um 20 Grad

    Rhein-Neckar. Bevor es am Wochenende wieder sommerlich wird, zeigt sich das Wetter am heutigen Freitag von seiner frischen Seite. Der Himmel ist bewölkt, die Höchstwerte liegen bei 20 Grad, in der Nacht fällt die Temperatur auf 13 Grad. (afs)

  • 07:54 Uhr

    Neustadt: Duttweiler Kerwe beginnt

    Neustadt. Mit Wein, Essen und Musik lockt ab dem heutigen Freitag bis einschließlich Dienstag, 24. Juni, die Duttweiler Kerwe. Auf dem Dorfplatz des Neustadter Stadtteils findet heute um 19 Uhr die Eröffnung statt: Dann wird symbolisch die Kerwe ausgegraben. Für die musikalische Umrahmung ist der Musikverein Lachen-Speyerdorf zuständig. (chb)

  • 08:26 Uhr

    Ludwigshafen: Schauspielpreis für Loos und Liefers in Ludwigshafen

    Ludwigshafen. Die beliebten Filmschauspieler Anna Loos und Jan Josef Liefers erhalten am heutigen Freitag auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen den undotierten Preis für Schauspielkunst. Die Festivalverantwortlichen würdigen damit die Vielseitigkeit der miteinander verheirateten Darsteller, die beide auch als Musiker tätig sind. Die... [mehr]

  • 08:57 Uhr

    Mannheim: Heute "Gipfeltreffen" in der Luisenstadt

    Mannheim. In der Luisenstadt, der Spielstadt für Kinder in den Pfingstferien, treffen sich die "gewählten" Mini-Bürgermeister und Stadträte, heute um 11 Uhr im Stadthaus der Luisenstadt im Unteren Luisenpark mit Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb und Gemeinderäten der Stadt Mannheim zu einem Gespräch. Darin werden die Kinder über ihre Arbeit im Rathaus der... [mehr]

  • 09:29 Uhr

    Ludwigshafen: Linie 87 fährt wieder

    Ludwigshafen. Die Sperrung der nördlichen Fahrbahn B 9 zwischen Kreuz Nachtweide und Frankenthal wird heute aufgehoben. Das teilte die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH mit. Die Busse der Linie 87 fahren damit wieder planmäßig. (red)

  • 09:31 Uhr

    Fortaleza: Nationalteam im Spielort Fortleza - Noch 27 Grad am späten Abend

    Fortaleza. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist am späten Donnerstagabend (Ortszeit) in Fortaleza eingetroffen und hat in ihrem zweiten WM-Spielort Quartier bezogen. Bei der Landung im heißen Nordosten Brasiliens um kurz vor 22.30 Uhr zeigte das Thermometer immer noch 27 Grad an. Die Luftfeuchtigkeit ist ebenfalls hoch in dem Küstenort, in dem die deutsche... [mehr]

  • 09:47 Uhr

    Hockenheim: Erhöhte Staugefahr am Wochenende wegen Konzert

    Hockenheim. Wer am Wochenende auf den Autobahnen in der Metropolregion unterwegs ist, sollte seine Route gut planen oder gleich auf andere Verkehrsmittel umsteigen: Denn für das zweitägige Konzert der umstrittenen Band "Böhse Onkelz" am Freitag, 20., und Samstag, 21. Juni, jeweils ab 17.30 Uhr, auf dem Hockenheimring sind keine festen Umleitungen auf den... [mehr]

  • 10:01 Uhr

    São Paulo: England-Trainer Hodgson will bei WM-Aus nicht zurücktreten

    São Paulo. Englands Fußball-Nationaltrainer Roy Hodgson will im Fall des frühzeitigen Ausscheidens bei der WM in Brasilien im Amt bleiben. "Ich habe nicht die Absicht, zurückzutreten", sagte Hodgson nach der 1:2-Niederlage gegen Uruguay am Donnerstag in São Paulo. Der 66-Jährige hatte seinen Posten vor der Europameisterschaft 2012 angetreten. "Natürlich bin... [mehr]

  • 10:24 Uhr

    Römerberg: Esel auf Abwegen

    Römerberg. Zwei Esel sind am gestrigen Donnerstag ihrer Koppel entlaufen. Wie die Polizei meldete, galoppierten die beiden Tiere zunächst über die Sandstraße. Grund war vermutlich der gegenüberliegende Maisacker, bei Eintreffen der Polizei und des Besitzers labten sich die Vierbeiner am jungen Gemüse. (pol/afs)

  • 10:52 Uhr

    St. Leon-Rot: Brand in Firmenhalle fordert zwei Verletze

    St. Leon-Rot. Bei einem Brand in einer Firmenhalle in der Opelstraße sind am gestrigen Donnerstagabend zwei Personen verletzt und mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer gegen 19 Uhr an einer Werkbank aus. Ein 23- und ein 34-jähriger Firmenangehöriger versuchten, die Flammen mit Feuerlöschern zu... [mehr]

  • 11:09 Uhr

    Odenwald: Schwerer Motorradunfall bei Beerfelden

    Beerfelden. Am Donnerstagnachmittag (19.) befuhr ein 38-jähriger Mann aus dem Rhein-Neckar-Kreis gegen 15.45 Uhr mit seinem Motorrad die Bundesstraße B 45 bergwärts von Hetzbach in Richtung Beerfelden. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit in Kombination mit einem Fahrfehler nach links von der Fahrbahn ab.... [mehr]

  • 11:13 Uhr

    Speyer: Betrunken auf den Kopf gefallen

    Speyer. Ein Mann ist am gestrigen Donnerstagnachmittag nach ausgiebigem Alkoholkonsum gestürzt und auf den Kopf gefallen. Nach Angaben der Polizei war der Verletzte im Binsfeld so betrunken, dass er sich nicht mehr artikulieren konnte. (pol/afs)

  • 11:15 Uhr

    Südhessen: Drei Schwerverletzte auf der A 5

    Langen. Ein Lastwagen hat auf der Autobahn 5 bei Langen (Landkreis Offenbach) ein defektes Auto gerammt und drei Menschen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der Wagen zuvor in Richtung Darmstadt ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke geprallt. Mit kaputter Beleuchtung und quer zur Fahrbahn sei das Auto am späten Donnerstagabend liegen... [mehr]

  • 11:16 Uhr

    Darmstadt: Feuerwehr rettet Fische

    Darmstadt. Um Fische zu retten, pumpt die Feuerwehr sieben Millionen Liter Wasser aus einem Teich in der Kranichsteiner Straße in Darmstadt. Dessen Wasser habe wegen der Hitze eine hohe Schadstoffkonzentration und die meisten Fische darin seien schon gestorben, berichtete die Feuerwehr am Donnerstag. Der Einsatz hatte am Donnerstagmorgen begonnen. Ziel des Abpumpen... [mehr]

  • 11:23 Uhr

    Uruguay dankt dem Physiotherapeuten von Suárez

    Montevideo. Wer ist der grauhaarige Mann, den Uruguays Super-Stürmer Luis Suárez nach seinen Toren gegen England am Donnerstag freudig umarmt hat? Walter Ferreira ist der heimliche Held Uruguays, denn der 63-jährige Physiotherapeut hat Suárez nach seiner Knieoperation im Mai wieder fit für die WM gemacht. Ferreira selbst hat mit einer schweren Krankheit zu... [mehr]

  • 11:45 Uhr

    Mannheim: Streit mit Todesfolge - Zeugen gesucht

    Mannheim. Ein Mann ist nach einem Streit mit zwei Männern am Pfingstmontag an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Die beiden Täter sind ermittelt, einer befindet sich in Untersuchungshaft. Es werden jedoch Zeugen für den Tatvorgang gesucht. Wie die Polizei heute meldete, kam es bereits am Pfingstsonntag zu dem Streit. Gegen 23.40 Uhr begann die... [mehr]

  • 11:59 Uhr

    Chiles Aránguiz fehlt beim Spiel gegen die Niederlande

    Belo Horizonte. Der chilenische Stürmer Charles Aránguiz wird wegen einer Verletzung im dritten Gruppenspiel der Südamerikaner am kommenden Montag gegen die Niederlande fehlen. Dies bestätigten die Chilenen am Donnerstagabend (Ortszeit). Aránguiz hatte beim 2:0-Sieg über Spanien bei einem Zusammenstoß mit Koke eine leichte Verstauchung im rechten Knie... [mehr]

  • 12:00 Uhr

    Mannheim: Alstom-Betriebsräte stellen Forderungen auf

    Mannheim. Die Betriebsräte aller Alstom-Standorte in Europa haben in einer Erklärung die eigenständige Entwicklung des Konzerns mit Entscheidungszentren auf französischer und europäischer Ebene gefordert. Derzeit liefern sich Siemens/Mitsubishi und der US-Konzern General Electric einen Übernahmekampf um Alstom. Bisher sei unklar, ob die bekannten Angebote den... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Viernheim: Brieftasche aus Auto gestohlen

    Viernheim. Eine Brieftasche mit Papieren haben Autoaufbrecher zwischen Dienstagmittag (17. Juni) und Mittwochmorgen (18.Juni) aus einem Fahrzeug in der Straße "Hinter den Zäunen" gestohlen. Die Ganoven schlugen hierzu die Scheibe an der Fahrertür des grauen Mercedes ein und konnten unerkannt mit der Beute flüchten. Wer im Tatzeitraum verdächtige Personen... [mehr]

  • 12:45 Uhr

    Wiesloch: Beim Überholen Unfall verursacht

    Wiesloch. Ein Autofahrer aus Leimen ist bei einem Überholmanöver mit dem vor ihm fahrenden Auto kollidiert. Nach Polizeiangaben fuhr der 27-Jährige am gestrigen Donnerstag auf L 594 zwischen Wiesloch und Nußloch, als eine vor ihm fahrende Frau das Tempo ihres Wagens drosselte, um in einen Weg abzubiegen. Der Mann wollte daraufhin die 54-Jährige überholen,... [mehr]

  • 12:51 Uhr

    Moskau: Bestätigte Putin-Reise zum WM-Finale nach Rio

    Moskau. Russlands Präsident Wladimir Putin wird zum Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft am 13. Juli in Rio de Janeiro fliegen. Das hat sein außenpolitischer Berater Juri Uschakow der Nachrichtenagentur Itar-Tass zufolge bestätigt. Russland ist 2018 nächster WM-Gastgeber. Nach dem WM-Endspiel in Brasilien werde es daher eine Zeremonie geben, erklärte... [mehr]

  • 12:52 Uhr

    Berlin: Neuer vor WM-Duell gegen Ghana: "Müssen voll auf der Höhe sein"

    Berlin. Nationaltorhüter Manuel Neuer erwartet im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Ghana eine schwere Aufgabe für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. "Wir wissen, dass Ghana eine sehr aggressive Mannschaft ist", sagte der Schlussmann des FC Bayern München im Interview der "Bild"-Zeitung (Freitag) mit Blick auf die Partie am Samstag (21.00 Uhr MESZ) in... [mehr]

  • 13:14 Uhr

    Neustadt: Zwölfjähriger Junge vermisst

    Neustadt. Ein zwölfjähriger Junge wird vermisst, seitdem er gegen 9.20 Uhr in der Unterführung zum Hauptbahnhof Neustadt davon gerannt ist. Von Maximilian fehlt trotz Aufbietung der Schutz- und Kriminalpolizei Neustadt und dem Einsatz eines Personenspürhundes bislang jede Spur. Maximilian ist ca. 170 cm groß, wiegt 95 kg und kam mit seiner Mutter von einem... [mehr]

  • 13:33 Uhr

    Lampertheim: Seitenscheibe eingeschlagen

    Lampertheim. Kriminelle haben am Fronleichnamstag zwischen 14.45 Uhr und 16.50 Uhr zwei Autos in der Lampertheimer Straße Am Sportfeld aufgebrochen. Die Unbekannten schlugen in beiden Fällen die Seitenscheibe eines roten Skoda Fabia und eines schwarzen Ford Fiesta ein. Aus den Fahrzeugen entnahmen die Täter die Geldbörsen, die in den Handschuhfächern abgelegt... [mehr]

  • 13:37 Uhr

    Hockenheim: Onkelz-Fans laufen sich warm

    Hockenheim. Die Fans der Böhsen Onkelz laufen sich für das erste der beiden Konzerte auf dem Hockenheimring heute Abend warm. Die Stimmung ist friedlich, auch der Verkehr in und um die Rennstadt läuft ruhig. (hafi)

  • 13:58 Uhr

    Wertheim: "Magaliesberg Kinderkoor" gibt Benefizkonzert

    Der "Magaliesberg Kinderkoor", Sängerinnen und Sänger aus Südafrika, geben auf Weg zu den "World Choir Games" in Riga ein Konzert in und für die Stiftskirche. Das Gastspiel findet am Sonntag, 6. Juli, um 18 Uhr in der Wertheimer Stiftskirche statt und wird sicherlich wieder ein besonderer Genuss. Karten für das Benefizkonzert des Chors sind erhältlich in der... [mehr]

  • 13:58 Uhr

    Hockenheim: Polizei warnt vor gefälschten Tickets

    Hockenheim/Mannheim. Die Polizei Mannheim warnt vor gefälschten Tickets zu den beiden ausverkauften Konzerten der "Bösen Onkelz" am heutigen Freitag und dem morgigen Samstag. Dubiose Firmen, Websites und Einzelpersonen versuchen "immer intensiver, gutgläubigen Fans Tickets über nicht-autorisierte Verkaufskanäle zu weit überhöhten Preisen anzubieten". Des... [mehr]

  • 13:59 Uhr

    Spanischer Verband setzt weiter auf Trainer Vicente del Bosque

    Madrid. Trotz der Kritik nach dem frühen WM-Aus der spanischen Nationalmannschaft will der nationale Fußballverband RFEF an Trainer Vicente del Bosque festhalten. "Uns würde es gefallen, dass er bleibt. Sein Vertrag läuft bis zur EM in Frankreich", sagte RFEF- Generalsekretär Jorge Pérez in der Nacht zum Freitag dem Madrider Radiosender Cope. "Del Bosque hat... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Viernheim: Räuberpaar erpresst, tritt und schlägt zu

    Viernheim. Ein kriminelles Pärchen im Alter von 25 und 23 Jahren hat am Fronleichnamstag gegen 18.20 Uhr in der Lampertheimer Pestalozzistraße ein gestohlenes Fahrrad an eine 68-Jährige auf der Straße verkaufen wollen. Dabei traten und schlugen sie die Frau, bedrohten sie mit einem Messer und versuchten, Geld zu erpressen. Da die Überfallene kein Bargeld... [mehr]

  • 14:07 Uhr

    Hockenheim: Tore für Onkelz-Konzert geöffnet

    Hockenheim. Die ersten Böhse-Onkelz-Fans stürmen nach einem Zwei-Kilometer-Marsch die Strecke: Um 14 Uhr öffneten die Tore fürs Konzert heute Abend. Ab 17 Uhr spielen die Vorgruppen Soulfly, Crowbar und Limp Bizkit. (hafi)

  • 14:17 Uhr

    Region: Bis zu 16 km Stau in Richtung Hockenheim

    Region. Auf der A 6 zwischen dem Kreuz Mannheim und der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim hat sich ein langer Stau gebildet. Besucher des "Böhse Onkelz"-Konzerts sollten den ausgeschilderten Weg über die Rastanlage Hockenheim fahren. (afs) Auf der L 723 von Walldorf nach Hockenheim hat sich ebenso Stau gebildet. Autofahrer mit dem Ziel Hockenheimring wird... [mehr]

  • 14:27 Uhr

    Bürstadt: Zeitungskiste aufgebrochen

    Bürstadt. Eine Zeitungskiste in der Mainstraße ist bereits zwischen Donnerstag und Freitag, 12. und 13. Juni, gewaltsam aufgebrochen worden. Dies ist erst gestern bei der Polizei angezeigt worden. Die Täter haben Zeitschriften für mehr als 100 Euro gestohlen. Hinweise nimmt die Lampertheimer Polizei unter der Telefonnummer 06206/944 00 entgegen. (cos)

  • 14:29 Uhr

    Groß-Rohrheim: Mountainbikes gestohlen

    Groß-Rohrheim. Zwei Mountainbikes sind in der Nacht zum Freitag aus einer Garage eines Mehrfamilienhauses in der Rheinstraße gestohlen worden. Die gestohlenen Räder der Marke Bulls in schwarz und der Marke Real in weiß-grün waren mit einem Drahtschloss aneinander geschlossen. Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib der Räder und zu den Tätern unter der... [mehr]

  • 14:56 Uhr

    Eppelheim: Auto am helllichten Tag gestohlen

    Eppelheim: Auto am helllichten Tag gestohlen Eppelheim. Unbekannte haben am gestrigen Donnerstag zwischen 9.30 und 12 Uhr ein Auto gestohlen. Der BMW 745D älteren Baujahrs war in der Bürgermeister-Jäger-Straße geparkt gewesen. Nach Angaben der Polizei ist es noch nicht geklärt, wie die Diebe den Wagen öffnen und damit wegfahren konnten. Der Diebstahlschaden... [mehr]

  • 15:01 Uhr

    Zweiter Einsatz für Referee Brych

    Rio de Janeiro. Im legendären Maracanã von Rio de Janeiro kommt Felix Brych bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu seinem zweiten Einsatz. Der deutsche WM-Schiedsrichter leitet an diesem Sonntag (18 Uhr MESZ) die Partie zwischen Belgien und Russland. Seine Premiere beim Weltturnier hatte der 38-Jährige zuvor bei der Begegnung Uruguay gegen Costa Rica... [mehr]

  • 15:27 Uhr

    Schwetzingen: Angeblicher Autodiebstahl sollte Unfall vertuschen

    Schwetzingen. Um einen Unfall zu vertuschen, hat ein junger Mann den Diebstahl seines Autos vorgetäuscht. Wie die Polizei berichtete, zeigte der 23-Jährige am Donnerstagmorgen den Verlust auf dem Revier Schwetzingen an. Etwa eine Stunde später fand eine Beamtin den Wagen mit starken Beschädigungen an der Einmündung der B291 zur Hockenheimer Landstraße. Der... [mehr]

  • 15:31 Uhr

    Bettingen: Trickdiebstahl im "Wertheim village"

    Nach einem Trickdiebstahl "Wertheim Village" in Bettingen sucht die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim Zeugen.Mit scheinbarem Kaufinteresse an einer hochwertigen Armbanduhr ließen sich zwei Männer am Mittwoch gegen 14.50 Uhr in einem Schmuckgeschäft im "Wertheim Village" bedienen. Da es beim Bezahlen zu Problemen mit den Scheckkarten der beiden Männer kam,... [mehr]

  • 15:41 Uhr

    Sandhausen: 20-Jähriger verliert Kontrolle über Wagen

    Sandhausen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Walldorf und Schwetzingen ist am Donnerstag eine Person schwer verletzt worden. Ein 20-Jähriger war mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Fahrspur in Richtung Heidelberg unterwegs, als er auf den Mittelstreifen geriet und die Kontrolle über sein Auto verlor. Der Wagen und... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Italiens Balotelli verspricht "weiteren großartigen Tag"

    Mangaratiba. Der italienische Nationalstürmer Mario Balotelli hat vor der zweiten WM-Partie gegen Costa Rica Einsatz und Engagement versprochen. "Heute ist ein weiterer großartigen Tag! Geben wir alle zusammen alles und versuchen uns an dieser großen fußballerischen Herausforderung. Forza Azzurri!", schrieb der 23-Jährige am Freitagmorgen (Ortszeit) wenige... [mehr]

  • 15:55 Uhr

    Mannheim: Versuchter Raub an junger Frau

    Mannheim. Eine junge Frau ist in der Nacht auf den letzten Samstag Opfer eines versuchten Raubes geworden. Wie die Polizei heute bekanntgab, wollte die 21-Jährige gerade den Eingangsbereich ihres Hauses in der Ludwig-Ratzel-Straße betreten, als ein Unbekannter sie von hinten packte. Der Mann, der Ermittlungen nach in einer Nische des Eingangsbereiches gelauert... [mehr]

  • 16:30 Uhr

    Medienbericht: Ghanas Opare fällt gegen Deutschland aus

    Fortaleza. Ghanas Rechtsverteidiger Daniel Opare fällt nach einem Bericht der nationalen Nachrichtenagentur GNA gegen die deutsche Nationalmannschaft aus. Das Medium berief sich am Freitag einen Tag vor der WM-Vorrundenpartie auf Mannschaftskreise. Der 23-Jährige von Standard Lüttich hatte am Donnerstag wegen einer Knieblessur das Training abbrechen müssen. Eine... [mehr]

  • 16:54 Uhr

    Kaiserslautern: 1. FCK verpflichtet Düsseldorfer Fomitschow

    Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat den Linksverteidiger André Fomitschow ablösefrei von Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 23-Jährige, der auch offensiv einsetzbar ist, erhält beim Aufstiegsaspiranten aus der Pfalz einen Vertrag bis 30. Juni 2016. Die Vereinbarung enthalte zudem eine Verlängerungsoption, teilte der... [mehr]

  • 17:06 Uhr

    Gerrard lässt Zukunft in Englands Nationalteam offen

    Rio de Janeiro. Steven Gerrard hat eine Stellungnahme zu seiner Zukunft als Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft angekündigt und einen Abschied nach der WM in Brasilien offen gelassen. "Ich denke, dass ich den Schmerz und das Gefühl wegschieben muss und schaue, was die nächsten vier oder fünf Tage passiert", sagte der Mittelfeldspieler vom FC... [mehr]

  • 17:09 Uhr

    Hockenheim: 85.000 Böhse-Onkelz-Fans eingetroffen - Verkehrslage angespannt

    Hockenheim. Die Anreisewelle zum Konzert der "Böhsen Onkelz" führt weiterhin zu starken Verkehrsbehinderungen. Zwischen Kreuz Mannheim und Dreieck Hockenheim meldet die Polizei 15 Kilometer Stau und bitte Konzertbesucher, zum Hockenheimring den ausgeschilderten Weg über die Tank- und Rastanlage Hockenheim zu fahren. Zwischen AS Speyer und AS Hockenheim gibt es... [mehr]

  • 17:45 Uhr

    Hockenheim: Polizei warnt vor Fußgängern auf A61/A6 - angespannte Verkehrslage wegen "Onkelz"-Konzert

    Hockenheim. Knapp 95.000 Fans der "Böhsen OnkelZ sind bereits zum Konzert am heutigen Freitagabend am Hockenheimring eingetroffen, berichtet die Polizei. Dennoch sei die Verkehrslage rund um den Hockenheimring weiterhin sehr angespannt. Aktuell warnt die Polizei, dass auf den Autobahnen rund um den Hockenheimring veiel Fußgänger unterwegs seine, insbesondere auf... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    Kaiserslautern: Polizei findet gestohlene Autos in Lastwagen

    Kaiserslautern. Einem Autodieb aus Kaiserslautern ist die Polizei schnell auf die Schliche gekommen: In den beiden gestohlenen Wagen waren Ortungsfunktionen eingebaut. So sei ermittelt worden, dass sie in einem Sattelzug auf der Autobahn 9 in Sachsen-Anhalt unterwegs waren, berichtete die Polizei in Halle am Freitag. Bei Weißenfels wurde der Lastwagen am... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    Letztes Brasilien-Gruppenspiel als Risikopartie eingestuft

    Rio de Janeiro. Die WM-Partie zwischen Gastgeber Brasilien und der bereits ausgeschiedenen Mannschaft Kameruns steht wegen möglicher Spiel-Manipulationen unter besonderer Beobachtung der Fifa. "Wenn man alle Kriterien betrachtet, ist dies sicherlich ein Risikospiel", sagte Fifa-Sicherheitsdirektor Ralf Mutschke am Freitag in Rio de Janeiro. Das letzte Gruppenspiel... [mehr]

  • 18:03 Uhr

    Ganz England ist Italien-Fan

    Rio de Janeiro. "Forza Italia!" - ganz Fußball-England verwandelt sich für 90 Minuten in Fans des langjährigen europäischen Rivalen. Der frühere Stürmer Gary Lineker ging vor der WM-Partie der Squadra Azzurra sogar zum äußersten - und moderierte bei der TV-Übertragung der BBC im blauen Retro-Shirt des viermaligen Weltmeisters. Um die kleinen Hoffnungen auf... [mehr]

  • 18:19 Uhr

    Paris: Staat favorisiert Alstom-Angebot von GE

    Paris. Im Ringen um Alstom favorisiert die französische Regierung das Angebot des US-Konzerns General Electric. Das gab Wirtschaftsminister Arnaud Montebourg am Freitag in Paris bekannt. Der Staat will mit 20 Prozent im Unternehmen einsteigen. Frankreich werde damit größter Anteilseigner, kündigte Montebourg an. Werde Frankreichs Einstieg bei Alstom nicht... [mehr]

  • 18:36 Uhr

    Englands Verband: Hodgson soll bis 2016 Trainer bleiben

    Rio de Janeiro. Roy Hodgson soll trotz des WM-Starts mit zwei Niederlagen nach Wunsch des Verbandes seinen Vertrag als englischer Fußball-Nationaltrainer bis 2016 erfüllen. "Wir unterstützen Roy Hodgson und haben ihn gebeten, als Englands Coach zu bleiben", sagte der FA-Vorsitzende Greg Dyke dem englischen TV-Sender Sky Sports News am Freitag. Der Trainer sei... [mehr]

  • 19:35 Uhr

    Hockenheim: "Böhse Onkelz"- friedliche Stimmung am Ring

    Hockenheim. Kurz vor Beginn des Konzerts der "Böhsen Onkelz" am Hockenheimring ist die Stimmung der rund 100 000 eingetroffenen Fans friedlich. Das teilte ein Sprecher der Polizei auf Anfrage mit. Nach wie vor staut sich der Verkehr auf der A 6. Von Mannheim in Richtung Hockenheim sind es rund 8 Kilometer, in der Gegenrichtung noch rund 5 Kilometer. Der Beginn des... [mehr]

  • 21:12 Uhr

    Ludwigshafen: Loos und Liefers bei Filmfestival ausgezeichnet

    Ludwigshafen. Anna Loos (43) und Jan Josef Liefers (49) sind beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen mit dem Preis für Schauspielkunst ausgezeichnet worden. Die beiden seien beim 10. Jubiläum des Festivals die perfekte Wahl für die Auszeichnung, betonte Festivaldirektor Michael Kötz am Freitagabend bei seiner Laudatio laut vorab verbreitetem Redetext.... [mehr]

  • 22:06 Uhr

    Hockenheimring: Onkelz begeistern

    Hockenheim. Was für eine Choreographie: "Das ist die Zeit, neu geboren zu werden", singen die Böhsen Onkelz, die Wolken reißen auf und lassen die Sonne auf die Wiedergeburt der Band auf dem Hockenheimring strahlen. Unter dem frenetischen Jubel von 100 000 Fans hat die Band heute Abend die Rückkehr auf die Bühne gefeiert. (red)

  • 22:17 Uhr

    Neustadt: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf L 516

    Neustadt. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der L 516 bei Neustadt haben drei Verkehrsteilnehmer schwere Verletzungen erlitten. Nach Polizeiangaben wurde eine Unfallbeteiligte mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, Rettungswagen brachten zwei weitere Beteiligte in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht bei keinem der Verletzten.... [mehr]

  • 22:27 Uhr

    Mexiko reagiert auf Fifa-Ermittlungen wegen homophober Fangesänge

    Mexiko-Stadt. Nach homophoben Sprechchören mexikanischer Fans beim WM-Spiel gegen Kamerun hat Mexikos Fußballverband in einem Brief an die Fifa seine Sicht der Dinge dargelegt. Es handele sich zwar nicht um eine Kleinigkeit, aber es sei schwer, die Gesänge zu unterbinden, sagte der Sportdirektor der Nationalmannschaft, Héctor González Iñárritu, am Freitag im... [mehr]

  • 22:28 Uhr

    USA mit 2000 Kilometern Umweg vor Deutschland-Spiel

    São Paulo. Die USA machen ihrem Ruf als Reise-Weltmeister in Brasilien alle Ehre. Das Team von Trainer Jürgen Klinsmann wird nach dem zweiten Vorrundenspiel am Sonntag in Manaus gegen Portugal definitiv ins WM-Hauptquartier nach São Paulo zurückkehren. Das bestätigte Verbandssprecher Neil Buethe am Freitag gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. "Wir haben im... [mehr]

  • 22:29 Uhr

    Spanier Cazorla: WM-Aus nicht wegen fehlenden Hungers oder Lust

    Curitiba. Spaniens Spieler wehren sich gegen Vorwürfe, bei der Fußball-WM nicht genügend motiviert gewesen zu sein. "Wir sind in zwei Spielen geschlagen worden, das kann passieren. Es war kein fehlender Hunger, Leidenschaft oder Lust", sagte Santi Cazorla am Freitag im Trainingsquartier in Curitiba. "Die Nationalmannschaft hat eine hoffnungsvolle Zukunft." Sein... [mehr]

  • 22:31 Uhr

    Löw hofft noch auf Einsatz von Hummels gegen Ghana

    Fortaleza. Bundestrainer Joachim Löw hofft noch auf einen Einsatz von Innenverteidiger Mats Hummels im zweiten Gruppenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM-Endrunde am Samstag (21.00 Uhr MESZ) gegen Ghana. "Mats Hummels ist angeschlagen. Er wird im Abschlusstraining einen Versuch unternehmen. Dann entscheiden wir, ob er spielt oder nicht", sagte... [mehr]

  • 22:32 Uhr

    Brasilien sieht sich weiter als Favorit: "Nicht beunruhigt"

    Teresópolis. Brasiliens sieht sich trotz der bisher holprig verlaufenen Vorrunde weiter als Favorit bei der Fußball-Weltmeisterschaft. "Wer keine Ambitionen hat, kommt nirgendwo hin. Wir träumen, arbeiten, gehen die Herausforderungen an und glauben weiter an unsere Fortschritte", sagte Innenverteidiger David Luiz auf eine entsprechende Frage bei einer... [mehr]

  • 22:33 Uhr

    Spaniens Trainer del Bosque: Entscheidung über Zukunft erst nach WM

    Curitiba. Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hat erklärt, dass er die Entscheidung über seine weitere Zukunft erst nach der Fußball-Weltmeisterschaft treffen werde. "Wir sind noch voll im Wettbewerb und es ist jetzt nicht der Zeitpunkt, über meine Zukunft zu sprechen", sagte del Bosque am Freitag in Curitiba in einer spontan einberufenen Pressekonferenz.... [mehr]

  • 22:33 Uhr

    England scheitert in WM-Vorrunde - Costa Rica siegt 1:0 gegen Italien

    Recife. England ist erstmals seit 56 Jahren bei einer Fußball-WM bereits in der Vorrunde gescheitert. Durch das 1:0 (1:0)gegen Italien erreichte Costa Rica vorzeitig das Achtelfinale und besiegelte das WM-Aus des Fußball-Mutterlandes endgültig. England hat keine Chancen mehr auf ein Weiterkommen in der Gruppe D. Einen Tag nach der 1:2-Niederlage der Three Lions... [mehr]

  • 22:33 Uhr

    Fifa: Ausschluss von Referee-Assistent Clavijo hat sportliche Gründe

    Rio de Janeiro. Die Nichtberücksichtigung von Referee-Assistent Humberto Clavijo im WM-Spiel zwischen Südkorea und Algerien hat nach Angaben der Fifa rein sportliche Gründe. Der Linienrichter aus Kolumbien war am Freitag vom Fußball-Weltverband nicht für die Partie am Sonntag in Porto Alegre an der Seite von Hauptschiedsrichter Wilmar Roldan eingeteilt worden.... [mehr]

  • 22:34 Uhr

    Euphorische Costa Ricaner feiern 1:0-Sieg gegen Italien

    San José. Tausende Fußballfans haben den vorzeitigen Einzug der costa-ricanischen Nationalmannschaft ins WM-Achtelfinale gefeiert. Nach dem 1:0 gegen Italien strömten am Freitag Tausende Ticos auf die Straßen der Hauptstadt San José, wie die Zeitung "La Nación" berichtete. Sie schwenkten die blau-weiß-roten Landesflaggen und feierten den überraschenden Erfolg... [mehr]

  • 22:54 Uhr

    Hitzfelds Schweizer müssen nach 2:5 gegen Frankreich zittern

    Salvador. Trainer Ottmar Hitzfeld muss mit seinen Schweizern nach einem 2:5 (0:3)-Debakel gegen Frankreich um den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-WM bangen. Olivier Giroud (17. Minute), Blaise Matuidi (18.) Mathieu Valbuena (40.), Karim Benzema (67.) und Moussa Sissoko (73.) sorgten mit ihren Treffern für den verdienten Erfolg. Benzema scheiterte zudem mit... [mehr]