Südhessen Morgen Archiv vom Mittwoch, 18. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Lussheimer Hundefreunde Kurt Hauser und seine Vierbeiner verbuchen bei deutschen Meisterschaften des Rassezuchtverbands der Hovawarte mehrere Siege

    Felidae von Arco-Bado ist der beste Hindernisläufer

    Der Rassezuchtverband für Hovawarte richtete seine 24. deutschen Meisterschaften im Turnierhundesport in Gummersbach aus. Von den Lussheimer Hundefreunden nahm Kurt Hauser mit den beiden Hovawarten Felidae von Arco-Bado und Goana Gawana vom Widder Eck in fast allen Disziplinen teil. Die Hitze machte allerdings auch nicht vor dem Bergischen Land halt, so dass die... [mehr]

  • AGV Frohsinn Sommerfest mit klassischer Chormusik und modernen Pop- und Rocktiteln

    Fröhliche Lieder und kühle Getränke

    Sommerliche Temperaturen, kühle Getränke und lebhafter Chorgesang jeglicher Gattung - das zeigt, es ist wieder Zeit für das "Sommerfest der Lieder" des AGV Frohsinn. Am Freitag, 27. Juni, treffen sich Sänger und alle sangesbegeisterten Gäste im Emil-Frommel-Haus in Altlußheim. Beginn ist um 19.30 Uhr, eingelassen werden Besucher ab 18.45 Uhr. Der AGV hat für... [mehr]

  • TV 1894 Altlußheim Blausee-Jedermann-Triathlon in Eigenregie

    Zu Wasser und an Land

    Zum sechsten Blausee-Jedermann-Triathlon laden die Veranstalter am Samstag, 26. Juli, ein. Der TV 1894 Altlußheim richtet in diesem Jahr zum ersten Mal den Triathlon in Eigenregie aus. Nachdem der TVA in den vergangenen Jahren immer den Blausee-Förderverein bei dieser Veranstaltung unterstützt hatte, wagen die Vereinsmitglieder nun erstmalig die alleinige... [mehr]

BA-Freizeit

  • "Stadtparkustik" mit Stargast

    Heute (Mittwoch) beginnt das "Stadtparkustik"-Festival im Zwingenberger Stadtpark. Mehr als 30 Bands sind bis Sonntagabend zu hören, außerdem gibt es Theater, Zauberei und Programm für Kinder. Den Anfang macht heute ab 18 Uhr die Band Franjo. Morgen ist unter anderem die Gruppe Sam's Living Room aus Bensheim zu hören (21 Uhr). Am Freitagabend erwartet die... [mehr]

  • Hoch über der Stadt

    In unserer Foto-Serie geht es heute um einen Turm in Bensheim [mehr]

  • Kultursommer Südhessen

    Klassik, Celtic Rock und Tango auf Schloss Lichtenberg

    Der Kultur- und Verschönerungsverein Lichtenberg lädt im Rahmen des Kultursommers Südhessen zu vier Sommerveranstaltungen ein. Am kommenden Sonntag, 22. Juni, gastiert Weltklassepianistin Anna Scheps Rubinova ab 16 Uhr im Kaisersaal des Lichtenberger Schlosses. Sie spielt unter anderem Werke von Chopin, Rachmaninow und Liszt sowie moderne Stücke. Am 28. Juni... [mehr]

BAnane likes

  • Hessentag 2015 - Auf nach Hofgeismar

    Für die Bensheimer ist der Hessentag nun Vergangenheit. Doch in Hofgeismar, wo das Landesfest im nächsten Jahr stattfindet, sind die Vorbereitungen schon in vollem Gange. Wie in Bensheim sind die typischen "Hessentagsklassiker" wie Festmeile, Polizeibistro, Open-Air-Arena und ein Festzelt schon fest geplant. Doch wo liegt dieser Ort eigentlich? Hofgeismar ist eine... [mehr]

Bananenflanke

  • Von Fahnen und Flaggen

    Wir mögen hin und wieder mal unser Fähnchen nach dem Wind drehen. Aber bei der Fußball-WM wird Flagge gezeigt. Für unser Team. Dabei sprachlich kein Eigentor zu schießen, ist fast so tückisch wie das Vermeiden der Abseitsfalle. Das beginnt schon damit, dass wir das Auto oder die Fensterfront beflaggen, aber keineswegs "befahnen" . Eigentlich meinen wir ja mit... [mehr]

BAnanes Region

  • Auswirkungen des Hessentags

    Nach Bensheim aus Mannheim oder allgemein aus dem Umland zu kommen, ohne gleich ein Vermögen für IC oder EC auszugeben, ist ein recht schwieriges Unterfangen. Aus Mannheim fahren normalerweise pro Stunde etwa zwei bis drei Züge direkt nach Bensheim - oder man steigt in Bürstadt um, dann hat man vier Verbindungen pro Stunde. Doch wenn dann der Hessentag kommt,... [mehr]

Bananeweb

  • Interview Die BAnane sprach mit den "Felsen" nach ihrem Auftritt vor rund 15 000 Besuchern

    "Das Publikum hat gejubelt und mitgefeiert"

    Vergangenen Sonntag hatten die Gewinner des Go-Stage-Bandcontests "Die Felsen" die einmalige Chance, als Vorband von Sunrise Avenue in der Hessentagsarena vor rund 15 000 Besuchern zu spielen. Die fünf Musiker aus Ludwigshafen überzeugten die feiernde Masse mit ihren tiefgründigen Texten und interessanten Melodien. Rockig, gefühlvoll und irgendwie anders - das... [mehr]

  • Umfrage Die BAnane wollte wissen, wie Jugendliche den Hessentag fanden und ob er mit dem beliebten Winzerfest mithalten konnte

    "Große Stars ganz nah in Bensheim"

    Winzerfest oder Hessentag? Was sagen die Jugendlichen dazu? Und was hat ihnen beim Landesfest am besten gefallen? Die Mitarbeiter der BAnane-Jugendredaktion haben sich unter die Besucher des hessischen Volksfests gemischt und einige Stimmungen und Meinungen gesammelt. Lest selbst, was dabei herauskam.

  • Sport Schülerinnen der Liebfrauenschule organisierten ein Fest für behinderte und nicht behinderte Kinder beim Hessentag

    "Inklusion ist gar nicht so schwierig"

    Es war früh am Morgen, als voll beladene Autos am Weiherhausstadion eintrafen. Zeitgleich erreichten Schülerinnen aus drei Sportkursen der Oberstufe der Liebfrauenschule (LFS) die Sporthalle des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG). Am vergangenen Freitag fand das inklusive Sport- und Spielfest, das von eben diesen Schülerinnen organisiert worden ist, statt.... [mehr]

  • Erfahrungsberichte Was sagen die Anwohner, die vom Treiben des Hessentags betroffen waren? Mitarbeiter der BAnane-Jugendredaktion schildern ihre Eindrücke

    Bensheim - Eine Stadt, die niemals schläft?!

    Der Hessentag in Bensheim, doch was bedeutet das für die Bewohner der Innenstadt? Wir wurden darauf vorbereitet, dass es nur schwer möglich sein würde, mit dem Auto in die Stadt hinein- und herauszufahren. Man bekam also einen Parkplatz außerhalb der Stadt zugeteilt oder man stellte sich auf andere Verkehrsmittel ein. Doch nicht nur die Verkehrslage war... [mehr]

  • Stadtpark-Invasion Bei den Poetry-Slammern am Anfang war noch recht wenig los, ab 18 Uhr startete das Musikprogramm / Freude auf die nächste Stadtpark-Invasion 2015

    Bis zum Ende der Veranstaltung ging mächtig die Post ab

    Endlich war der Tag gekommen. Am vergangenen Freitag fand im Rahmen des Hessentags die Stadtpark-Invasion statt. Sechs junge Bands und drei Poetry-Slammer standen an diesem Abend auf der Bühne und sorgten für gute Stimmung. Gleich zu Beginn fand das erste Mal ein Poetry-Slam auf der Stadtpark-Invasion statt. Zwar war der Stadtpark zu diesem Zeitpunkt noch mäßig... [mehr]

  • Danke an alle, "einfach schee war's!"

    Ich kann noch gar nicht richtig fassen, dass der Hessentag nun schon seit drei Tagen vorbei ist, denn die Erinnerungen an ihn sind noch immer deutlich und real in meinem Kopf. Was für eine Zeit! Vielleicht kann ich sogar sagen, dass es die aufregendsten und abwechslungsreichsten zehn Tage meines Lebens waren. Jeden Tag habe ich ein anderes Konzert oder eine andere... [mehr]

  • Umfrage

    Das Fazit - Wie war's?

    Alica (16): Mir gefällt der Hessentag besser als das Winzerfest, weil der Hessentag größer ist und mehr Möglichkeiten bietet. Außerdem finde ich den "Magic Lake" besonders gut gelungen. Laura (16): Der Hessentag gefällt mir mehr als das Winzerfest. Ich bin gerne am "Magic Lake" und habe auf dem Hessentag mehr Leute in meinem Alter getroffen. Axel (18): Mir hat... [mehr]

  • Kommentar

    Ein bitterer Nachgeschmack

    Sonnige zehn Tage haben wir hinter uns, in denen Tausende Bensheimer gemeinsam Großes auf die Beine gestellt haben. Getreu den Prinzipien des Landesfestes hat sich die Stadt von ihrer besten Seite gezeigt. Selbst bei 110 Sonnenstunden barg der Hessentag aber auch Schattenseiten. Um weit über einer Million Gästen ein Landesfest mit geregelter Infrastruktur und... [mehr]

  • In & Out

    Was ist in dieser Woche "in" und was ist "out"? Die BAnane-Jugendredaktion hat sich für Euch in Bensheim umgehört: Für Noelle (14) und Lisa (13) ist . . . "in" das Sunrise-Avenue-Konzert "out" der Hessentagsumzug Für Nora (24) und Jana (20) ist . . . "in" die Urlaubsstimmung auf dem Hessentag "out" das lange Warten an den Getränkeständen (vor allem bei Just... [mehr]

  • Musik Zwei Bands aus Riva del Garda spielen auf dem Marktplatz

    Italienische Klänge beenden den Hessentag

    Eingebunden in die vielfältigen Aktivitäten des Landesfests waren auch die meisten Bensheimer Vereine. Wie beim Bürgerfest hatten die Besucher vergangene Woche die Möglichkeit, Spezialitäten aus den europäischen Partnerstädten Bensheims zu verkosten. Die Freunde aus der italienischen Stadt Riva del Garda am Gardasee hatten sich den Verkaufsstand sogar mit den... [mehr]

  • Umfrage

    Meinungen zur Stadtpark-Invasion

    Julia (15) und Ines (17): Wir finden es hier an sich gut. Es ist nur blöd, dass die Leute hier nicht so abgehen und dass es keinen Wiedereinlass gibt. Chiara (15) und Marlena (16): Wir finden es hier richtig gut. Es ist zwar schade, dass hier so wenig Leute sind, aber wenn man mit Freunden da ist, ist es trotzdem lustig. Lea (16): Auf einer Skala von eins bis zehn:... [mehr]

  • Freizeit Beliebt war auch die Skisprungschanze auf der Festmeile

    Mitten im Sommer in Skistiefeln

    Traumhafter Sonnenschein und Temperaturen weit jenseits der 30 Grad lockten in der vergangenen Woche 1,3 Millionen Besucher auf das 64. Landesfest. Doch während die Sonnenanbeter die Sommerstimmung genossen, kamen auch die Bensheimer Skihaserl auf ihre Kosten. Mit den Skischuhen an den Füßen und den Skiern auf den Schultern, kletterten sie die kleine Treppe links... [mehr]

  • Hessentag einmal anders Was auf dem und rund um das Landesfest herum zu beobachten war / Einige kleine Kritikpunkte

    Schräge Beobachtungen am Rande

    Schon am Eröffnungstag lockte das Volksfest zahlreiche Besucher nach Bensheim, doch der Termin hatte auch einen Nachteil: Am 6. Juni fanden in der Geschwister-Scholl-Schule noch zahlreiche Abiturprüfungen statt. Während die Musik draußen immer lauter wurde, konnten sich drinnen viele Abiturienten nur noch mit großen Mühen auf die Prüfungen konzentrieren.... [mehr]

  • Konzert Vor den finnischen Stars sorgten "Die Felsen" und "My First Band" für tolle Stimmung am letzten Abend des Hessentags

    Unvergesslicher Abend mit Sunrise Avenue

    Die Sonne schien, als wir das bereits volle Gelände der Hessentagsarena betraten. Das riesige Gelände war beeindruckend, kaum einer wird die Frage, wie viele Menschen hier wohl hineinpassen, umgangen haben. Ein absolut einzigartiges Gefühl, was fast schon dem eines Festivals entspricht, kam auf, wenn man durch die stehenden und sitzenden Menschen lief. Man sah... [mehr]

BAstelbox

  • Verborgene Highlights des Landesfests

    Zehn Tage des Feierns, Essens und der lauten Livemusik sind vorüber und was bleibt, ist verklärt darauf zurückzublicken. An den großen Partys ist kaum jemand vorbeigekommen, aber was ist mit den verborgenen Details? Hier eine Liste der nicht ganz so auffälligen Highlights des Hessentags: Das Bensheim-Memory: Tatsächlich ist für den Hessentag von Ravensburger... [mehr]

Bensheim

  • Herbstprogramm

    Ab heute probt der Oratorienchor

    Am heutigen Mittwoch (18.) um 19.30 Uhr beginnt der Oratorienchor Bergstraße mit den Proben für sein Herbstprogramm. Nach der Mitwirkung beim vielumjubelten OpernAir auf dem Hessentag hat sich der Chor mit den "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz nun eines der eindrücklichsten großen Chorwerke der Barockzeit vorgenommen.Aufführung bei MusiktagenDie... [mehr]

  • Märkerwaldschule Grundschüler zeigten musikalische Inszenierung rund um den Drachen Tabaluga

    Amüsante Reise zur Vernunft

    Tabaluga, der kleine, grüne Drache, ist längst Kult. Die knuffige Märchengestalt, die Rocksänger Peter Maffay, der Kinderliedermacher Rolf Zuckowski und Textautor Gregor Rottschalk erdacht haben und der Kinderbuchautor und -illustrator Helme Heine ins Bild gesetzt hat, zählt sieben Drachen- und 700 Menschenjahre. Damit ist er groß genug, um auf eigenen Füßen... [mehr]

  • Auch Bensheimer Finnen sind Fans

    Auch "Finns and Friends" aus Bensheim waren mit rund 50 Leuten in der Hessentagsarena vertreten, als Sunrise Avenue zum Konzert aufspielten. Ihr Fazit: "Es ist schön vor der Haustür sogar zwei Gruppen aus Finnland zu haben, worüber man als Finne stolz sein darf. Die Jugendlichen aus dem Finnischen Schulverein haben sich für das Konzert in Form eines Projektes den... [mehr]

  • Bensheims Märchenkönigin

    Annelie Rückert ist Bensheims Märchenkönigin: Gemeinsam mit ihrer Mutter Annette bildete sie eines von vier Kandidatenpaaren beim Märchenquiz des Hessischen Rundfunks im hr-Treff auf dem Beauner Platz. Die beiden kannten sich bestens in der Welt der Märchen aus, so dass die elf Jahre alte Siegerin am Ende nicht nur von Moderator Thomas Ranft eine Krone... [mehr]

  • Heute Vortrag

    Dämmpotenziale für Innenräume

    Im Zuge der vielfältigen Maßnahmen zur energetischen Sanierung bestehender Bausubstanz wird seit einigen Jahren der Einsatz von Innendämm-Maßnahmen verstärkt bautechnisch untersucht. Besonderes Augenmerk kommt dabei der zu erwartenden Feuchtigkeitsbildung im Außenwandbereich zu. Dabei können eine Reihe von baukonstruktiven Problemen im Bereich von... [mehr]

  • Schule Am 25. Juni werden die Zeugnisse übergeben

    Die Abiturientinnen der LFS

    Zur Verabschiedung der Abiturientinnen lädt die Liebfrauenschule Eltern und Familien für Mittwoch, 25. Juni, ein. Beginn ist um 18 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Georg. Daran schließt sich ein kleiner Umtrunk auf dem Schulgelände im Haus Ward an. Um 19 Uhr werden bei der Akademischen Feier in der Kirche die Zeugnisse überreicht. Traditionell... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Zeitzeuge Siegbert Schefke berichtete über sein Leben in der DDR

    Durch Verrat im Fokus der Stasi

    Im Rahmen des Hessentags veranstaltete die Hessische Landeszentrale für politische Bildung ein Zeitzeugengespräch an verschiedenen Schulen - darunter auch das Goethe-Gymnasium, wo 150 Schülern der 9. Klassen eingeladen waren. Zu Gast war der ehemalige Bürgerrechtler und DDR-Oppositionelle Siegbert Schefke, der die friedliche Revolution von 1989 entscheidend... [mehr]

  • Fahrzeug-Parcours war der Renner

    Sportliche Akzente setzte die Grundschule in den Kappesgärten beim Hessentag. Vor den Toren des Schulzeltes an der GSS steckte sie einen Parcours ab, den die jungen Besucher mit ungewöhnlichen Fahrzeugen durchquerten. Waren Dreiräder und das Laufrad keine besondere Herausforderung, forderten andere Tretfahrzeuge ein feines Gespür für das Gleichgewicht. Das... [mehr]

  • Stephanusgemeinde Angebot in den ersten drei Wochen

    Ferienprogramm für Kinder

    In der evangelischen Stephanusgemeinde wird in diesem Sommer während der ersten drei Ferienwochen ein Ferienprogramm angeboten. Das Programm richtet sich an Kinder ab sechs Jahren. Es ist kostenlos, eine Spendendose wird aufgestellt. Die Kinder bringen zu jedem Nachmittag etwas mit, das dann "verarbeitet" wird. Ein Teil der Dinge wird verkauft und der Erlös fließt... [mehr]

  • Pfarreienverbund

    Gottesdienst vor dem Rathaus

    Die Eucharistiefeier an Fronleichnam (19.) wird, wie in den Jahren zuvor, vor dem Rathaus auf der Piazza del Riva gefeiert. Beginn ist um 9.30 Uhr. Verantwortlich ist in diesem Jahr ist die Pfarrei Sankt Laurentius. Der Gottesdienst wird vom KKMV Auerbach und dem Kammerchor musikalisch mitgestaltet. Es schließt sich eine Prozession nach Heilig Kreuz an, wo der... [mehr]

  • Hessentag Am Montagabend gab es eine große Party im Festzelt für alle Ehrenamtlichen / Deutsches WM-Spiel auf Großleinwand

    Helfer feiern sich und Jogis Jungs

    Das Helferfest am Tag nach dem Hessentag hat Tradition. Am Montagabend feierte 3500 Ehrenamtliche im Festzelt sich selbst und Jogis Jungs. Das Auftaktspiel der Deutschen wurde auf Großleinwand gezeigt. [mehr]

  • Gesprächskreis

    Internationaler Frauentreff

    Am Mittwoch, 25. Juni, um 10 Uhr ist wieder internationaler Frauentreff. Das Treffen ist in den Räumen des Frauenbüros der Stadt Bensheim, Rodensteinstraße 8 (am Ritterplatz). Alle Frauen, die Interesse haben, neue Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu schließen und andere Kulturen kennenzulernen, sind eingeladen, an diesem Treffen teilzunehmen. Kinder sind... [mehr]

  • Technisches Hilfswerk Kai Gorski vom Ortsverband Bensheim war im Hochwassergebiet in Bosnien im Einsatz

    Jahrelange Erfahrung im Gepäck

    Vorlaufzeit: 24 Stunden. So lange hatte Kai Gorski Zeit, um seine Sachen zu packen. Nur das Nötigste. Die Ausrüstung des THW war schon vor Ort. Das Wichtigste hat der 34-Jährige ohnehin immer dabei: Jahrelange Erfahrung bei Auslandseinsätzen in Krisenregionen. Im Mai war es der Balkan. Sein erster Hochwassereinsatz. Die Katastrophe trifft Bosnien und Serbien.... [mehr]

  • Am Donnerstag

    Königsschießen in Wilmshausen

    Auch 2014 findet in Wilmshausen das traditionelle Königsschießen statt. Der Schützenverein Edelweiß lädt dazu alle Mitglieder ein. Am Fronleichnamstag (19.) wird der Schützenkönig ermittelt. Das Schießen auf den Holzadler dauert von 11 bis 12 Uhr für die Jugend- und Schülerschützen. Die Damen ermitteln die Schützenkönigin ab 14 Uhr. Anschließend wird... [mehr]

  • Fronleichnam

    Morgen Familientag beim THW

    Traditionell an Fronleichnam feiert das THW alljährlich den Familientag. In diesem Jahr erwartet die Besucher wieder viele Attraktionen und Vorführungen. Besucher können sich über die Leistungen des THW in lockerer Atmosphäre informieren und in persönlichen Gesprächen mit den Aktiven Näheres über das THW erfahren. Es werden alle Geräte und Fahrzeuge des THW... [mehr]

  • In Kürze

    Musik und Kunst im Kronepark

    Auerbach. Der Kur-und Verkehrsverein Auerbach lädt ein zum Kurkonzert unter dem Titel "Musik und Kunst im Park". Am Sonntag (22.) ab 11 Uhr spielen im Musikpavillon Kronepark die Original Blütenweg-Jazzer. Um den Pavillon gruppieren sich regionale Künstler und Kunsthandwerker, die Künstlervereinigung "Kunst im Fürstenlager" nimmt auch teil. red

  • Kübel-Schule Kultusminister Lorz am Hessentags-Stand

    Prominente Besucher

    Im Mai war der Sprecherkreis der Beruflichen Gymnasien zu Gast beim Hessischen Kultusminister Prof. Ralph Lorz. Werner Fischer nahm als Bensheimer die Gelegenheit wahr, den Kultusminister zu einem Besuch des Stands der Karl-Kübel-Schule beim Hessentag einzuladen. Nicht wenig überrascht war der Abteilungsleiter des Beruflichen Gymnasiums, als Prof. Lorz nebst... [mehr]

  • Rückblick auf zehn aufregende Tage

    Über viele gut gelaunte und interessierte Gäste hat sich der Bergsträßer Anzeiger beim Hessentag gefreut. Am BA-Stand im Zelt der Wirtschafts-Vereinigung Bensheim war jeden Tag viel los: Glücksrad und Foto-Aktion, eine Druckwerkstatt für Kinder, die Digitale Zeitung zum Ausprobieren, der "HessenTalk" mit prominenten Gästen und vieles mehr lockte die Besucher... [mehr]

  • Am Sonntag

    Schubertmesse in Heilig Kreuz

    Am Sonntag (22.) erklingt in der Heilig-Kreuz-Kirche in Auerbach um 10 Uhr die Messe in G-dur für gemischten Chor, Solisten, Streicher und Orgel von Franz Schubert. Die evangelischen Kirchenchöre von Auerbach und Jugenheim werden mit dem Werk erstmals den katholischen Gottesdienst der Gemeinde mitgestalten. Als Solisten treten Christiane Opfermann (Sopran),... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Fußballprofi steht Schülern Rede und Antwort zum Thema Gewaltprävention

    Sebastian Rode gut gelaunt an alter Wirkungsstätte

    Passend zum Mottotag "Deutscher WM-Auftakt" des Goethe-Gymnasiums nahm sich Fußballprofi Sebastian Rode, derzeit noch vertraglich an Eintracht Frankfurt gebunden, Zeit, um Schülern Rede und Antwort zu stehen. Rode, der 2010 sein Abitur am Goethe-Gymnasium mit den Leistungsfächern Mathematik und Chemie ablegte, wurde von seinem ehemaligen Tutor Jürgen Mescher... [mehr]

  • Wirtschaft Interaktive Weltkarte zeigt Vielfalt des Teams

    Sirona-Mitarbeiter im WM-Fieber

    Darauf haben Millionen Fans gewartet: Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat begonnen und verbindet die Begeisterten über nationale Grenzen und Interessen hinweg zu einer internationalen Community. Auch die Mitarbeiter des weltweit tätigen Dentalherstellers Sirona werden zu einem globalen Team - durch eine konzernweite Fotoaktion und eine interaktive... [mehr]

  • Verschwisterung 46 Ungarn aus Mohács begeistert vom Hessentag

    Sprachlos von einem gigantischen Fest

    Die Dimensionen am Hessentag beeindruckten die 46 Gäste aus Bensheims ungarischer Partnerstadt Mohács schon gewaltig. Nicht nur die Festtagsmeile oder die fast 1000 Programmpunkte und die perfekte Organisation, noch viel mehr in Erstaunen wurden die Magyaren versetzt, als sie erfuhren, dass über eine Million Menschen ihre deutsche Partnerstadt besuchen werden -... [mehr]

  • Hessentag Schnelle Rückkehr zur Normalität

    Straßen sind wieder frei befahrbar

    Unbürokratisch und schneller als geplant hat die Verwaltung gestern die noch gesperrten Straßen im Stadtgebiet freigegeben. Damit sind die Bensheimer nach dem Hessentag fast wieder zur Normalität zurückgekehrt. Wer auf der Schwanheimer Straße und dem Berliner Ring oder der Promenadenstraße unterwegs ist, sollte dennoch mit erhöhter Aufmerksamkeit seiner Wege... [mehr]

  • Im Gespräch Samu Haber von Sunrise Avenue spricht mit dem BA über den Odenwald, große und kleine Konzerte und Handkäs mit Musik

    Vor der Kulisse der "Odenwald Hills"

    Die finnische Band Sunrise Avenue setzte am Sonntag in der Hessentagsarena den stimmungsvollen Schlusspunkt des Landesfests. Bevor die Band auf die Bühne trat, traf sich der BA hinter den Kulissen mit Sänger Samu Haber zum Interview. Hallo Samu, cool, dass Du Zeit für ein kurzes Interview hast! Samu Haber: Hallo Bensheim! Ihr wart ja schonmal hier in der Region,... [mehr]

  • Seniorenkreis Schwanheim

    Vortrag über glückliches Altern

    Der Seniorenkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Schwanheim lädt für Mittwoch, 25. Juni, ab 14 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema "Anleitung zum glücklichen Altern - Sichtweisen eines Neuropsychologen" ein. Referent ist der Psychotherapeut Thomas Kistner von der Wicker-Klinik Bad Homburg. Er arbeitet seit vielen Jahren in der Rehabilitation von... [mehr]

Berichte

  • "Vor den USA kann man nur warnen"

    Auch Ex-Nationalspieler Christian Wörns ist angetan vom 4:0 der deutschen Mannschaft gegen Portugal: "In jedem Fall haben sie sich in super Form präsentiert, was so nicht zu erwarten war. Es scheint so, dass man in den drei, vier Wochen Vorbereitung super gearbeitet hat - der Trainer, der Stab, die Mannschaft." Als besten Spieler wolle er niemanden herausheben,... [mehr]

  • Todesfäll e

    Chinesen sterben an Erschöpfung

    Drei chinesische Fußballfans sind offenbar an Erschöpfung gestorben, weil sie nächtelang Weltmeisterschaftsspiele geschaut haben. Wie chinesische Medien berichteten, wurde ein 25-Jähriger in Suzhou in Ostchina tot vor seinem Computerschirm gefunden, nachdem er das Spiel Chile gegen Australien geschaut hatte. Ärzte führten den Tod auf extremen Schlafmangel... [mehr]

  • Spanien Dem Titelverteidiger droht gegen Chile das Aus / Stars wie Xavi und Piqué müssen um ihren Platz in der Startelf bangen

    Das große Zittern des Favoriten

    Die "rote Furie" liegt schwer schnaubend am Boden, doch an ein vorzeitiges Ende des nimmersatten Fußball-Ungeheuers will niemand so recht glauben. "Wir sind verwundet, aber es ist noch nicht vorbei", sagt Spaniens Weltmeister-Coach Vicente del Bosque vor dem ersten "Endspiel" in Gruppe B am Mittwoch gegen Chile (21 Uhr MESZ/ARD), und Mittelfeldspieler Juan Mata... [mehr]

  • WM historisch Deutschland wird beim Turnier 1958 in Schweden nicht geliebt und macht sich keine Freunde / Pelés Stern geht auf

    Der Zweite Weltkrieg wirkt nach

    "Heja, Heja!" Diese Rufchöre des aufgepeitschten Göteborger Publikums klingelten allen Beteiligten noch Jahrzehnte später in den Ohren. Die hitzige, teils fanatische Atmosphäre beim 1:3 im Halbfinale gegen Gastgeber Schweden sorgte auch wegen des Platzverweises gegen Erich Juskowiak nach dessen Revanchefoul für ein unrühmliches Kapitel in der deutschen... [mehr]

  • USA Profi von Hertha BSC hätte wegen eines Tattoos fast die WM verpasst - gegen Ghana schießt er das Siegtor, von dem der 21-Jährige zuvor geträumt hatte

    Die unglaubliche Geschichte des John Brooks

    Manchmal werden Träume eben doch wahr. So wie der von John Brooks. "Vor zwei Tagen habe ich geträumt, dass ich das Siegtor gegen Ghana erziele. Und jetzt ist es passiert. Ich danke Gott für diesen unglaublichen Moment", sagte der 21-Jährige von Hertha BSC Berlin und schüttelte mit dem Kopf. Kurz zuvor hatte der Verteidiger dem US-Team mit seinem Treffer zum... [mehr]

  • Gruppe F

    Eine Reise durch das Gruselkabinett

    Die 90-minütige Reise durch das Gruselkabinett des Fußballs hatte Carlos Queiroz derart mitgenommen, dass ihm die Frage nach dem nächsten Gegner den Rest gab. "Hört mir doch auf mit Argentinien. Ich bin jetzt einfach nur sehr, sehr müde", sagte Irans Nationaltrainer nach dem erschütternd schlechten 0:0 gegen Nigeria, einem schwer zu unterbietenden Tiefpunkt der... [mehr]

  • WM Brasilien gegen Mexiko

    Erster Dämpfer für Brasilien: Ochoa rettet Mexiko 0:0

    Auf dem Weg zum erhofften sechsten WM-Titel hat Gastgeber Brasilien den ersten Dämpfer erhalten. Gegen Angstgegner Mexiko kam die Seleção am Dienstagabend nur zu einem enttäuschenden 0:0, bleibt aber mit vier Punkten Tabellenführer der Gruppe A. Fünf Tage nach dem mühsamen 3:1 im Eröffnungsspiel gegen Kroatien vergaben Neymar und Co. im ausverkauften Estádio... [mehr]

  • Fan-Feier An der Copacabana ist die Stimmung prächtig

    Freibier für jedes deutsche Tor

    Im Hintergrund aalen sich brasilianische Strandschönheiten in der Mittagssonne, der Atlantik wirft meterhohe Wellen an Land. Eingerahmt von Palmen, Fels und Meer: Es gibt wohl kaum einen schöneren Platz für ein deutsches Public Viewing als den weltberühmten Copacabana-Strand in Rio de Janeiro. Mit 200 Gästen hatten sie gerechnet, doch schon eine Viertelstunde... [mehr]

  • Kroatien Vorbereitung auf das Match gegen Kamerun in Manaus wird von einem Medienboykott der Spieler begleitet

    Mit Rückkehrer Mandzukic in die Regenwald-Metropole

    Gegen einen Nacktfoto-Skandal und einen Medien-Boykott kommt selbst ein Volksheld wie Mario Mandzukic nur schwer an. Die Rückkehr des zuvor gesperrten Stürmers ins kroatische Team wird vor dem zweiten WM-Gruppenspiel in Manaus gegen Kamerun (Donnerstag, 0 Uhr MESZ/ARD) von störenden Nebengeräuschen übertönt. Dabei ist Bayern-München-Profi Mandzukic (Bild) der... [mehr]

  • Wilde Zeiten Die WM hat in Sachen Tattoos und Frisuren einiges zu bieten / Dreadlocks und markige Sprüche, aber auch eine tragische Geschichte

    Mittelerde am Zuckerhut

    Das Physik-Genie Stephen Hawking hat vor dieser WM eine Formel aufgestellt. Mit deren Hilfe sollen die Engländer in Brasilien endlich zum Erfolg kommen. Hawking will herausgefunden haben, dass die chronisch panischen Elfmeterschützen von der Insel bei der Auswahl ihrer Schützen doch bitte auf Blond setzen sollen. Will heißen: Hellhaarige treffen besser vom... [mehr]

  • Niederlande Elftal Favorit gegen Australien

    Neue Rolle, altes System

    Nach der Kür ist vor der Pflicht: Drei Tage lang schwebte ganz Oranje auf Wolke sieben - doch damit ist jetzt Schluss! Nach einer Sternstunde und dem berauschenden 5:1 gegen Weltmeister Spanien, das Erinnerungen an die große Zeit des "Voetbal total" in den 70er Jahren weckte, ist beim niederländischen Team wieder der Alltag eingekehrt. Australien heißt die... [mehr]

  • Argentinische Fans Bei den "Messianern" verwischen die Grenzen zwischen sportlicher und religiöser Verehrung

    Pilgerfahrt an die Copacabana

    Ein Bart wie Jesus, um den Hals baumelt ein Kreuz geformt aus den Buchstaben des Namens "Messi": Matias aus Buenos Aires ist auf einer Pilgerfahrt des Fußballs. Und er ist nicht allein. Der 24-jährige Argentinier, der aussieht wie ein Hauptdarsteller aus einem Jesus-Film zu Ostern, ist nur einer aus der großen Gruppe der "Messianer", die derzeit die Copacabana in... [mehr]

  • England Vor der richtungsweisenden zweiten Partie am Donnerstag gegen Uruguay hat Vollblutstürmer Wayne Rooney auch Spott zu ertragen

    Rein oder nicht rein - das ist hier die Frage

    Für Wayne Rooney kommt es derzeit knüppeldick. Nicht nur, dass sich Englands Torjäger a. D. bei der WM in Brasilien vorkommen muss wie eine hilflose Schachfigur. Jetzt soll es sogar schon der knapp elfmonatige Prinz George mit Rooney aufnehmen können. Oder warum titelte die "Daily Mail" bedeutungsschwanger: "Kannst du am Donnerstag gegen Uruguay für uns spielen,... [mehr]

  • Portugal Weit von seiner Topform entfernt macht der Weltfußballer gegen Angstgegner Deutschland wieder keinen Stich

    Ronaldos eigener Horrorfilm

    Cristiano Ronaldo warf Jerome Boateng noch einen finsteren Blick zu, dann stapfte er wortlos zum Mannschaftsbus. Sein Gegenspieler erklärte gerade, wie er mit seinen Teamkollegen beim deutschen 4:0 gegen Portugal den Weltfußballer komplett aus dem Spiel genommen hatte. Der gedemütigte Superstar schwieg frustriert. "Bis auf seine Freistöße hatte er nichts",... [mehr]

  • Uruguay Trainer Tabarez lässt Einsatz aber noch offen

    Suarez fit für England

    Englands Fußballer des Jahres meldet sich fit für das Duell gegen England: Uruguays Stürmerstar Luis Suarez ist vor dem zweiten WM-Gruppenspiel gegen die Auswahl seiner Wahlheimat am Donnerstag in São Paulo (21 Uhr MESZ/ZDF) bereit. "Ich fühle mich absolut gut" sagte der Torschützenkönig der Premier League. Trainer Oscar Tabarez lässt den Einsatz des... [mehr]

Biblis

  • Fußball-Weltmeisterschaft In Biblis feiern die Fans im Biergarten und auf der Straße

    "Viel mehr Spaß als daheim"

    "Wahnsinn, das ist echt abgefahren", ruft Daniel Braunhel aus Hofheim voller Begeisterung. Gemeinsam mit Bibliser Freunden schaut er sich das erste WM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft im Biergarten vom Deutschen Haus in Biblis an und ist ganz aus dem Häuschen. "Wer hätte das gedacht, ich komme aus dem Torjubel ja gar nicht mehr raus", lacht er vor... [mehr]

  • Filminsel Familien-Ekel und Hollywood-Größe

    Grace Kelly trifft Rainier

    Mit dem Streifen "Im August in Osage County" startet die Bibliser Filminsel ins Wochenende. Am Donnerstag, 20 Uhr, geht es um die Familie eines Patriarchen, der seinem Leben ein Ende gesetzt hat. Zurück lässt er seine unerbittliche und hasserfüllte Frau Violet, die - wie passend - an Zungenkrebs leidet und unter dem Einfluss schwerster Schmerzmittel steht. Wie... [mehr]

Brühl

  • Begegnung Die Bürgermeister des rheinischen und des kurpfälzischen Brühls, Dr. Ralf Göck und Dieter Freytag, treffen sich zu einem Meinungsaustausch

    Der Name verbindet über 250 Kilometer

    Die eine Kommune hat zwei Weltkulturerbe-Schlösser, die andere hatte einst eine Fasanerie. Die eine bietet das Phantasialand, die andere den Steffi-Graf-Park. Die eine ist eine Stadt mit knapp 47 000 Einwohnern, die andere über 14 000. Die eine liegt im Rheinland, die andere in der Kurpfalz. Gemeinsam ist beiden der Rhein als verbindendes Element - und natürlich... [mehr]

  • Pfarrfest Katholische Kirchengemeinde feiert im Schatten der Schutzengelkirche / Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Rund um den Kirchturm spielt die Musik

    Rund um den Turm der Schutzengelkirche soll das Pfarrfest der katholischen Gemeinde mit zahlreichen Attraktionen wieder viele Besucher anziehen. Das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm beginnt am Sonntag, 6. Juli, nach dem um 10 Uhr beginnenden festlichen Gottesdienst. Vielfältige Gaumenfreuden werden über den Tag verteilt musikalisch untermalt von Chor- und... [mehr]

Bürstadt

  • Schnupperstunde Bei der Bürstäder KKM dürfen Kinder gemeinsam musizieren

    Dicke Backen bei der Kirchenmusik

    Einmal in der Woche, jeweils am Donnerstag, treffen sich die Jugendmusikanten des Katholischen Kirchenmusikvereins (KKM) zum gemeinsamen Musizieren. 30 Mitglieder zählt das Jugendorchester, das unter der Leitung von Dirigent Kai Schneider moderne und sakrale Stücke probt. Vollblutmusiker Kai Schneider, der im KKM-Orchester die Klarinette spielt und mit der... [mehr]

  • Public Viewing Auf der Sängerlust-Wiese in der Lorscher Straße kochen die Emotionen hoch / Lautstarke Unterstützung

    Fans feuern deutsche Elf an

    Die Fans hatten sich gerüstet: Mit Ratschen, Trommeln, Fähnchen, Riesenfahnen und lauten Vuvuzelas ausgestattet, strömten die Anhänger der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf die Sängerlust-Wiese in der Lorscher Straße. So wollten sie weithin vernehmbar ihre Mannschaft beim Spiel gegen die portugiesische Nationalmannschaft unterstützen. Um die... [mehr]

  • Energieberatung

    Freie Termine im Rathaus

    Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Hessen hat am 10. Juli noch Beratungstermine im Bürstädter Rathaus frei. Bei der Suche nach Sparpotenzialen in Haus oder Wohnung holt man sich am besten den Rat eines unabhängigen Energieexperten, rät der Bürstädter Umweltbeauftragte Micha Jost. Zusammen mit der Verbraucherzentrale bietet die Bürstädter... [mehr]

  • Qualifizierungskurs Beginn

    Hospizhelfer gesucht

    Die Hospiz-Initiative im Ried startet einen Qualifizierungs-Lehrgang für Hospizhelfer. Noch sind einige Teilnehmerplätze im Ausbildungskurs frei. Hospizhelfer begleiten schwer kranke und sterbende Menschen, sie unterstützen Betroffene, Angehörige und Freunde in dieser schweren Zeit. Sie bringen die Bereitschaft mit, Betroffene zu entlasten und ihnen ein... [mehr]

  • Bezirkskoordinator Maximilian Rühl übernimmt Amt

    Jusos wählen Hofheimer

    Maximilian Rühl, Vorstandsmitglied der Jusos Ried, ist am vergangenen Sonntag auf einer Vollversammlung in Frankfurt am Main zum neuen Bezirkskoordinator der Juso-Schüler-Gruppe Hessen-Süd gewählt worden. Der 17-jährige Hofheimer wird damit gemeinsam mit Frederik Michalke aus Frankfurt und Anusch Arash aus Wiesbaden die Arbeit aller bei den Jungsozialisten... [mehr]

  • Feierstunde Langjährige Feuerwehrleute geehrt / Wehrführer der Stadtteile erhalten ihre Ernennungsurkunden

    Verlässliche Größen beim Brandschutz der Stadt

    Sie sind verlässliche Größen in der Stadt - die Frauen und Männer der Feuerwehr. "Ihr Ehrenamt sorgt für unsere Sicherheit", erklärte Bürgermeisterin Bärbel Schader bei einer kleinen Feierstunde im Sitzungssaal des Rathauses. So bedankte sie sich bei Siegfried Gebhardt, der seit 40 Jahren aktiv seinen Dienst versieht und sich besonders um die... [mehr]

DFB Team

  • Deutschland (II) Einsatz des Jungstars überrascht Experten

    Der Coup mit Götze

    Mario Götze (Bild) stand etwas im Abseits. Dabei hatte der 22 Jahre alte Münchner einen starken Auftritt beim glanzvollen deutschen WM-Auftakt hingelegt - doch im Mittelpunkt waren wieder andere: Thomas Müller vor allem, aber auch Mats Hummels. Es war wie so oft in der noch jungen Karriere von Götze. So ganz nach oben hat es der hochbegabte Mittelfeldspieler... [mehr]

  • Deutschland (I) Nach seinem Dreierpack gegen Portugal ist Thomas Müller auf dem besten Weg, einer der prägenden Stars dieser Weltmeisterschaft zu werden

    Die große Show der wilden 13

    Deutschland und die wilde 13: So könnte am 13. Juli die Überschrift über ein neues deutsches Sommermärchen heißen, in dem Thomas Müller die Hauptrolle spielt. "So ein Typ tut dem deutschen Fußball gut", lobte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach den "Man of the Match" beim beeindruckenden 4:0 (3:0)-Auftaktsieg der deutschen Nationalmannschaft im ersten... [mehr]

  • Deutschland (III) Beim DFB will niemand das 4:0 gegen Portugal überbewerten / Blick geht schon Richtung Samstag

    Nach der Gala heiß auf Ghana

    Beim Mannschaftsfoto mit der Kanzlerin war die Stimmung in der Kabine noch ausgelassen - doch schnell war die Euphorie über einen glanzvollen WM-Start bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft verflogen. Schon beim kurzen Trip von Salvador nach Porto Seguro kreisten bei Bundestrainer Joachim Löw die Gedanken um das zweite Gruppenspiel am Samstag (21 Uhr/ARD) in... [mehr]

  • Netz "Selfie" mit Kanzlerin Merkel der Renner im Internet

    Poldi und Angie

    Lukas Podolski hat mit dem "Selfie" mit Kanzlerin Angela Merkel einen Internet-Hit gelandet. Schnell wie ein Virus verbreitete sich der Schnappschuss. Bereits gestern Vormittag wurde das Foto von mehr als 400 000 Fans "geliked", also mit einem "Daumen hoch" bewertet und von mehr als 25 000 Facebook-Freunden geteilt. Schon vor dem rauschenden WM-Auftakt gegen Portugal... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Fusionierter Sozialverband zeichnet treue Mitglieder aus / Auch innerörtliche Verkehrsverbindung ein Thema

    VdK will auch junge Leute gewinnen

    "Wenn aus zwei Ortsverbänden einer wird und der Zusammenschluss auf freiwilliger Basis geschieht, dann ist das eine schöne Sache." Bürgermeister-Stellvertreterin Heidi Gade, fand bei der ersten gemeinsamen Mitgliederversammlung des fusionierten VdK-Ortsverbands Edingen-Neckarhausen in der "Viktoria" nur lobende Worte. Sie wünschte der neuen Gemeinschaft den... [mehr]

Einhausen

  • Heimatgeschichte

    Rudi Dörr führt durch Biblis

    Der Verein für Heimatgeschichte Einhausen lädt zum Thema "Geschichte vor der Haustür" am kommenden Sonntag (22.) zu einer Fahrradtour nach Biblis ein. Abfahrt mit dem Fahrrad um 13.30 Uhr am Hallenbad. Wenn jemand mit dem Auto nach Biblis fährt, sollte er um 14.30 Uhr am alten Rathaus neben dem Eiscafé sein. Die Einhäuser lassen sich von Rudi Dörr vom Verein... [mehr]

  • Ferienspiele Vereine kümmern sich um Abwechslung

    Wasserspiele, Radtouren und Stadionbesuch

    Gut fünf Wochen dauert die Schulzeit noch, dann sind Sommerferien. In Einhausen hat die Gemeinde - in Zusammenarbeit mit fast 20 Vereinen - wieder ein abwechslungsreiches Programm für die jungen Leute zusammengestellt, die im Urlaub daheim bleiben. Auftakt ist am 26. Juli (ein Samstag) ein Spaßvormittag im Hallenbad Einhausen, den die Lebensretter der DLRG... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey

    Huras trainiert Meister Ingolstadt

    Der Kanadier Larry Huras tritt als Trainer das schwierige Meistererbe beim Eishockey-Champion ERC Ingolstadt an. Der 58-Jährige wird Nachfolger von Niklas Sundblad. "Gewinnen ist schwierig. Einen Titel zu wiederholen umso schwerer", sagte Huras, der kurzzeitig auch mit den Mannheimer Adlern in Verbindung gebracht worden war, bei seiner Vorstellung. Huras gewann in... [mehr]

Eppelheim

  • DJK Auf dem Sportgelände war das Fußball-Camp des SV Sandhausen zu Gast / 30 Kinder trainierten Balltechnik und Spieltaktik

    Tricks von Messi und Co. geübt

    Zeitgleich zum Auftakt der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien rollte auch im DJK-Stadion das runde Leder. Die Fußballschule des Zweitligisten SV Sandhausen hatte fußballbegeisterte Kinder in den Pfingstferien zum TrainingsCamp eingeladen. Treffend gewählt war das Motto der drei Fußballtage: Trainieren wie die Profis. Die Trainingseinheiten waren vor- und... [mehr]

  • AVR-Schadstoffsammlung

    Umweltmobil macht Station

    In vielen Haushalten fallen gelegentlich Produkte an, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Bei der Schadstoffsammlung der AVR-Kommunal GmbH können diese Stoffe umweltgerecht entsorgt werden. Am Freitag, 4. Juli, können Bürger Schadstoffe von 11.30 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz der Rhein-Neckar-Halle, Maximilian-Kolbe-Weg, beim Umweltmobil abgeben. Die... [mehr]

Festival d deutschen Films

  • Festival des deutschen Films Auf der Ludwigshafener Parkinsel beginnt heute mit Hannes Stöhrs "Global Player" der Filmreigen

    Weltläufigkeit aus dem Süden

    Auf der Ludwigshafener Parkinsel beginnt am Mittwochabend mit Hannes Stöhrs "Global Player" der Filmreigen. Das Festival, das den mit 50.000 Euro dotierten Filmkunstpreis verleiht, geht am 6. Juli zu Ende [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Vortrag über Niki de Saint Phalle bei Rehberg

    Freiheit in Fülle und Fruchtbarkeit

    Es wirkt wie eine verkehrte Welt. Eben spricht André Rehberg in seiner Feudenheimer Galerie noch von den Schwierigkeiten seiner Arbeit, der Schwellenangst vieler Bürger und dem "harten Brot", das dies für ihn bedeutet. Doch wenige Minuten später schon zieht jene füllige, bunte Replik einer "Nana" der legendären Künstlerin Niki de Saint Phalle weit über 20... [mehr]

  • Feudenheim Katholischer Kindergarten St. Peter und Paul feiert sein 50-jähriges Bestehen mit tollem Programm

    Süße Musikrevue zum Jubiläum

    Ein ganzes, halbes Jahrhundert - so alt ist der Kindergarten St. Peter und Paul in Feudenheim nun schon. Dieses Fest wurde ganz groß gefeiert: zuerst mit einem Gottesdienst und dann mit einer tollen Musikrevue. Wie kann man mit Kindern, die im neuen Jahrtausend geboren sind, eine 50-Jahr-Feier umsetzen?, fragten sich die Erzieherinnen des katholischen Kindergartens.... [mehr]

Formel 1

  • Ecclestone laut Medien:

    Formel-1-Deal noch nicht unter Dach und Fach

    Zu früh gefreut? Der Deal zwischen Formel-1-Boss Ecclestone und dem neuen Ring-Besitzer Wild ist offensichtlich noch nicht in trockenen Tüchern. Geplant ist, ab 2015 jährlich die Königsklasse in der Eifel starten zu lassen. Noch fehlen aber die finalen Unterschriften. [mehr]

  • Formel 1 Nächstes Kräftemessen der Mercedes-Piloten steht an

    Rosberg geht in sich, Hamilton ins Tattoo-Studio

    Nico Rosberg mit Kätzchen, Lewis Hamilton mit Samuel L. Jackson: Wenn Bilder mehr sagen als tausend Worte, dann dürften die beiden Mercedes-Stars vor der nächsten Episode im "Krieg der Sterne" um die WM-Krone in der Formel 1 in diesen Tagen einen interessanten Blick in ihr Inneres gegeben haben. Während sich WM-Spitzenreiter Rosberg via Twitter gänzlich... [mehr]

  • Formel 1 Hockenheimring-Geschäftsführer Seiler zeigt sich verbittert über angebliche Einigung des Nürburgrings mit Ecclestone

    Streit der Ringe eskaliert

    Georg Seiler, der Gesellschafter der Hockenheimring GmbH, zeigt sich verbittert über die angebliche Einigung des Konkurrenten Nürburgring mit Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone. [mehr]

Fotostrecken

  • Extrawelt ft. Dominik Eulberg

    Extrawelt ft. Dominik Eulberg in The Loft Club am 14.06.2014, Ludwigshafen

  • WM: Chile schießt Spanien aus dem Turnier

    In den vergangenen Jahren galt Spanien als die Supermacht im Fußball. Diese Zeiten sind wohl erst einmal vorbei. Eine starke chilenische Mannschaft hat den amtierenden Weltmeister bereits in der Vorrunde der WM aus dem Turnier geschossen.

Fotostrecken Welt und Wissen

  • Thronwechsel

    Neues Königspaar in Spanien

    Spanien bekommt am 19. Juni einen neuen Monarchen. Er wird Felipe VI. heißen, und seine Frau Letizia trägt dann den Titel Königsgemahlin.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Besucheransturm beim "Goggelfest"

    An beiden Tagen standen Schlangen am Hähnchengrill

    Dass das traditionelle "Goggelfest" der Kleintierzüchter eine große Fangemeinde hat, nicht nur aus Friedrichfeld, das beweist sich alljährlich, wenn sich trotz zahlreicher Veranstaltungen im Umkreis immer viele Besucher hier einfinden. In diesem Jahr verstärkte sich der Ansturm zusätzlich dadurch, dass es in der Umgebung keine weiteren Feste gab. Auch die... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball

    Eulen ab 7. Juli in der Vorbereitung

    Die viel umjubelten Aufsteiger in die Handball-Bundesliga hatten sich die sechswöchige Pause redlich verdient. Am Montag, 7. Juli, wird aber wieder ordentlich geschwitzt. Denn dann steigt die TSG Friesenheim in die Vorbereitung auf die neue Saison ein. Cheftrainer Thomas König erwartet sein Team zunächst zu einer nachmittäglichen Übungseinheit im Fitnesszentrum.... [mehr]

Fußball-WM 2014

Groß-Rohrheim

  • Turnier Tennis, Tischtennis und Badminton

    Drei Schläger im Einsatz

    Ein Turnier für drei Schläger gibt es am 19. und 21. Juni in Groß-Rohrheim. Dabei stehen Tennis, Tischtennis und Badminton auf dem Programm. Nach dem Riesenerfolg der vergangenen drei Jahre kommt es nun zur vierten Aufführung dieses einzigartigen Wettbewerbs. In Groß-Rohrheim werden am Donnerstag (Fronleichnam) und Samstag zum vierten Mal die Triqathlon-Meister... [mehr]

  • Bauernmarkt Besucher lassen sich Erdbeeren schmecken

    Kinder verkaufen Spielsachen für guten Zweck

    "Ich habe einige Spiele für den Flohmarkt gespendet", erzählt Lena, die am Stand des Gemeindekindergartens auf dem Bauernmarkt in Groß-Rohrheim mithilft. Dort verkaufen die Jungen und Mädchen gut erhaltene Spielsachen, Bücher, Haarbänder und alles, was sich für den guten Zweck zu Geld machen lässt. Der Erlös wird an ein Projekt für Kinder in Afrika... [mehr]

  • Neue Wege Elf Groß-Rohrheimer finden neuen Arbeitsplatz

    Zwischenbilanz vorgelegt

    Das Kommunale Jobcenter Neue Wege Kreis Bergstraße arbeitet seit September 2013 verstärkt mit den Gemeinden Einhausen, Fürth und Groß-Rohrheim zusammen, um den Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit gezielt voranzutreiben. Nun liegen die ersten Auswertungen vor. "Seit Projektstart im September 2013 bis April 2014 konnten insgesamt 97 Langzeitarbeitslose aus Fürth,... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Public Viewing in der Freizeithalle

    Auf verhaltene Einstimmung folgt die Begeisterung pur

    Vor dem Spiel der deutschen Elf gegen Portugal war die Stimmung vorsichtig verhalten. Tira tippte ein 2:1. Franz, der mit Frau und Sohn aus Viernheim in die Freizeithalle kam, wagte ein 3:1, und Christopher Freund glaubte an einen knappen 3:2 Erfolg. Die Fans der Löw-Truppe kamen standesgemäß zum Public Viewing. Ein Deutschlandtrikot ist fast schon ein Muss,... [mehr]

  • Heddesheim Sängervereinigung 1909 bietet abwechslungsreiches Programm

    Männerchor und Solisten gefallen beim Frühjahrskonzert

    Die 33 Sänger hatten beim Frühjahrskonzert im Heddesheimer Bürgerhaus am meisten mit den hohen Temperaturen auf der Bühne zu kämpfen. Chordirektor Volker Schneider, der den Chor seit 15 Monaten leitet, hatte für die Sänger und Solisten ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm zusammengestellt. "Mit 105 Jahren feiern wir ja kein reines Jubiläum,... [mehr]

Heidelberg

  • Bahnstadt Inzwischen sind rund 2000 Menschen in dem neuen Quartier zu Hause

    Die "Geisterstadt" lebt

    Als Alessa Nägele Ende 2012 einzog, wirkte die Bahnstadt noch wie eine Geisterstadt. "Es gibt doch diesen Film mit den Aliens, in dem die Stadt komplett verlassen ist - so war das hier damals. Ein bisschen gruselig", erinnert sich die 29-Jährige. "Das hier muss man auch wollen. Denn die Pioniere leben auf der Baustelle." Ein Jahr nach dem Einzug kam Nägeles... [mehr]

  • Polizei

    Großeinsatz wegen Neckarspringer

    Ein 23-Jähriger hat gestern einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr, Sanitätern und DLRG ausgelöst. Passanten hatten gegen 3.10 Uhr am Neckarufer in der Altstadt Hilferufe gehört, woraufhin einer von ihnen den Mann aus dem Wasser zog. Weil der Gerettete immer wieder nach einer Frau rief, die sich angeblich noch im Wasser befand, suchte die DLRG mit Booten und... [mehr]

Heppenheim

  • Verkehr Mängelbeseitigung

    Bauarbeiten rund um den Postknoten

    Am kommenden Freitag und Samstag, 20. und 21. Juni, werden im Auftrag von Hessen Mobil Straßenbauarbeiten im Bereich des Knotenpunktes Darmstädter Straße und Lehrstraße im Zuge der Bundesstraße B 3 / B 460 in Heppenheim durchgeführt. Die Bauarbeiten, heißt es in einer Pressemitteilung von Hessen Mobil, stehen im Zusammenhang mit der im Jahr 2012 erfolgten... [mehr]

  • Buntspecht-Kinder malen neues Logo

    Die städtische Kita Buntspecht sucht ein Logo. Dazu haben sich 30 Kinder an einer Malaktion beteiligt. Die Ergebnisse sind noch bis Donnerstag, 19. Juni, in der Heppenheimer Rathaushalle zu sehen. Nachdem in der Kita Buntspecht die Konzeptionsentwicklung für ein eigenes Logo fast abgeschlossen ist, gilt es für das Buntspecht-Team, dieser Konzeption ein "Gesicht"... [mehr]

  • Stadtentwicklung Bürgermeister begründet, warum das Friedrichstraßen-Areal für 100 Euro pro Quadratmeter verkauft werden soll

    Burelbach spricht von einem marktgerechten Preis

    Dass die Stadt das seit zwölf Jahren leerstehende Metzendorfhaus in der Fußgängerzone für 1,9 Millionen Euro kaufen will, stößt weiter auf Widerstand. Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) hält am Geschäft fest und setzt auf Überzeugungsarbeit. Einen Notartermin zum Abschluss des Geschäfts gibt es nach seiner Aussage bislang nicht.Es gibt viele... [mehr]

  • Rotes Kreuz Die Ortsvereinigung hatte zur Einweihungsfeier eingeladen / Altes Fahrzeug war nach Unfall nicht mehr zu reparieren

    Der neue Rettungswagen stammt aus Mittelhessen

    In der vergangenen Woche hatte die Ortsvereinigung Heppenheim des Deutschen Roten Kreuzes zur Einweihungsfeier des neuen Rettungswagens in die Unterkunft in der Weiherhausstraße 23 eingeladen. Am 26. Januar waren drei ehrenamtliche Helfer des Heppenheimer DRK auf dem Weg zu einem Krankentransport in einen Unfall geraten, der durch einen Falschfahrer verursacht... [mehr]

  • Kaltblutschau Heppenheims Reit- und Fahrverein lädt am 22. Juni zur Großveranstaltung auf das Vereinsgelände

    Ein Stelldichein der sanften Riesenpferde

    Am 22. Juni geht es wieder um die ganz großen Pferde: Der Reit- und Fahrverein Heppenheim lädt zur 17. Kaltblutschau. Sie ist ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender Heppenheims und bei vielen im Terminkalender: die Kaltblutschau des Reit- und Fahrvereins Heppenheim. Unter dem Motto "Kaltblutpferde und andere Rassen" präsentiert das Organisationsteam um... [mehr]

  • Kirche Katholische Gemeinden feiern Fronleichnamsfest

    Gottesdienst am Supermarkt

    Mit einem Festgottesdienst auf dem Gelände des Rewe-Marktes an der Tiergartenstraße begehen die Heppenheimer Katholischen Kirchengemeinden Sankt Peter und Erscheinung des Herrn am Donnerstag, 19. Juni, das Fronleichnamsfest. Das Motto dieses Gottesdienstes an einem ungewöhnlichen Ort heißt "Jesus Christus - mein(e) Lebensmitte(l)". Die Feier unter Mitwirkung des... [mehr]

  • Kerwejugend steht in den Startlöchern

    Von Freitag, 20. Juni, bis Montag, 23. Juni, steht Sonderbach im Zeichen der Kerwe. Die Kerwejugend um "Kerweparrer" Thomas Eck steht in den Startlöchern. Am Freitag veranstalten sie den traditionellen Kerwe-Rock mit den "Bongaz". Am Sonntag sind wieder alle eingeladen nach Sonderbach zu kommen, um den Umzug zu verfolgen, heißt es in ihrer Pressemitteilung. Am... [mehr]

Hessen/RLP

  • Krankenstand Kommunen verweigern oft Angaben

    Musterklage um Auskunft eingereicht

    Mit einer Musterklage gegen die Stadt Idar-Oberstein will der rheinland-pfälzische Bund der Steuerzahler Auskünfte über den Krankenstand in kommunalen Verwaltungen erzwingen. Bei einer Umfrage zu Krankheitstagen von Mitarbeitern haben 52 von 69 Städten und Landkreisen keine auswertbaren Daten geschickt, wie der Bund gestern in Mainz mitteilte. "Wir sind auf eine... [mehr]

  • Soziales "Ich bin dabei" hilft in vielen Projekten

    Neue Initiative will Ältere für das Ehrenamt gewinnen

    Nachbarschaftshilfe, Wandergruppen oder Fahrdienste: Rund 230 Ehrenamtliche engagieren sich in sechs rheinland-pfälzischen Pilotkommunen bei der Initiative "Ich bin dabei". Im ersten Jahr seien bereits viele tolle Projekte entstanden, sagte gestern Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) in Mainz. Unter anderem soll in Nierstein-Oppenheim ein kommunales... [mehr]

  • Naturschutz Wissenschaftler sagen, dass Wassersparen in Deutschland nicht sinnvoll ist / Schäden in der Kanalisation

    Verbrauch sinkt - Preise steigen

    In kaum einem anderen Industrieland verbrauchen die Menschen laut Experten so wenig Wasser wie in Deutschland. Aber was gut gemeint ist, richtet vielerorts in Hessen Schaden an. Denn weil Waschmaschinen immer sparsamer geworden sind und so gut wie alle Toiletten mittlerweile über Stopp-Tasten verfügen, fließt immer weniger Abwasser durch die Leitungen. So setzt... [mehr]

  • Parteien

    Verwirrung um Rausschmiss

    Der Rausschmiss des rheinland-pfälzischen Politikers Sven Heibel aus dem Landesvorstand der Jungen Union (JU) hat parteiintern für Verwirrung gesorgt. Der Westerwälder war wegen schwulenfeindlicher Äußerungen in die Kritik geraten. Laut dem "Trierischen Volksfreund" hätte Heibel nicht einfach aus dem Landesvorstand der CDU-Jugendorganisation geworfen werden... [mehr]

  • Flugverkehr Forscher tüfteln an Möglichkeiten, Abstürze zu vermeiden

    Warnsystem gegen Luftwirbel

    Sie sind bei Piloten und bei Hausbesitzern gefürchtet: Jedes Flugzeug hinterlässt turbulente Luftverwirbelungen, sogenannte Wirbelschleppen. Die einzige Lösung, um nachfolgende Flugzeuge zu schützen, sind große Sicherheitsabstände. Experten wollen das nun ändern - mit einem neuen Warnsystem. Denn die Wirbelschleppen sind zwar unerwünscht, physikalisch aber... [mehr]

Hochschule

  • Studium Umfangreiches Beratungsangebot zur Orientierung für Hochschulabsolventen / "Stabilster Arbeitsmarkt"

    Arbeitsagentur als Wegweiser

    Das Semester geht zu Ende, der Abschluss ist in der Tasche: Das ist natürlich zuerst einmal ein Grund zum Feiern. Aber wie geht es danach weiter? Direkt auf Jobsuche gehen? Noch ein Praktikum machen und zusätzliche Erfahrung sammeln? Oder doch einen Master anhängen? Angesichts der vielfältigen Möglichkeiten kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten.... [mehr]

  • Wettbewerb Mannheimer Medizin-Studenten traten beim "Goethe Contest" gegen sieben Teams aus ganz Deutschland an / Monatelange Vorbereitung

    Die richtige Diagnose in nur zwei Sekunden

    Das Bild eines Blutausstrichs wird an die Wand geworfen. Was für Auffälligkeiten lassen sich dort finden und für welche Krankheit stehen sie? Nur wenige Sekunden haben die Teilnehmer des nationalen Mediziner-Wettbewerbs "Goethe Contest" in Frankfurt am Main für die Diagnose. Wer zuerst den Buzzer drückt und die richtige Antwort weiß, bekommt 30 Punkte - bei... [mehr]

  • Serie Drei Fragen an Menschen aus unserem Uni-Alltag

    Indie-Rock und Bier

    Tanzen, trinken, lässig im Beat wippen und flirten - für viele Studenten gehört das genauso zum Alltag wie Vorlesungen und Seminare. Wir haben einen der Clubs besucht, in dem Mannheims Studenten gerne feiern gehen: das Zimmer. Seit zwei Jahren steht Dennis Eitelmann, 25, dort an der Bar. Er kennt sich aus mit den studentischen Trinkgewohnheiten. Was nervt Sie an... [mehr]

Hockenheim

  • Vita vitalis

    Anregungen zum Umgang mit Demenz

    Guten Zuspruch findet die gemeinsam von der Kirchlichen Sozialstation, dem ambulanten Hospizdienst und dem Verein Vita vitalis initiierte Ausstellung zum Thema "Erbschaftsangelegenheiten", die zur Zeit im Foyer der Sparkasse zu sehen ist. Der Verein Vita vitalis will die Gelegenheit wahrnehmen und mit interessierten Ausstellungsbesuchern ins Gespräch zu kommen. Am... [mehr]

  • Odenwaldklub Wanderfreunde verbringen abwechslungsreiche Tage in der Rhön / Fahrt nach Fulda

    Bei Promi-Eltern einquartiert

    Mit Prominenz kamen die Wanderfreunde des Odenwaldklubs in Berührung: Ausgangspunkt ihrer Reise durch die Rhön war ein Gästehaus der Eltern von Fußballspieler Sebastian Kehl (Borussia Dortmund). Nach dem ersten Abendessen gewannen die Teilnehmer bei einem Dia-Vortrag erste Eindrücke über die Schönheit der Landschaft. Zunächst ging die Fahrt vorbei an der... [mehr]

  • Stadtkapelle Konzert mit Musicalhits, Märschen, Jazz und Swing / Jugendorchester mit Auszügen aus "Grease"

    Schwungvoller Sommerabend auf der Seebühne

    Nach der erfolgreichen Wertungsspielteilnahme, bei dem die Stadtkapelle mit dem Prädikat "mit hervorragendem Erfolg" abgeschlossen hat, und einem erfolgreichen Waldfest geht es nun im Terminkalender der Musiker mit dem Sommerkonzert weiter: Am Sonntag, 22. Juni, 18.30 Uhr, sind sie an der Seebühne zu hören. Sofort nach dem Wertungsspiel waren die Proben für das... [mehr]

  • Inklusion Musikschule will in Kooperation mit der Lebenshilfe Unterricht für Menschen mit Behinderung anbieten / In Einzelgesprächen individuelle Fähigkeiten erkennen

    Töne schaffen Verbindung zur Außenwelt

    Menschen wie US-Sänger Stevie Wonder, Stardirigent James Levine und Thomas Quasthoff machen es vor: Sie geben auf der Bühne alles und leben die Musik - eine Leidenschaft, die ihre Behinderung in den Schatten stellt. Haucht Andrea Boccelli ein "Time to say goodbye" ins Mikrofon, spielt seine Erblindung keine Rolle. Rockt Neil Young ganze Stadien, erinnert nichts an... [mehr]

  • Evangelische Kirche Treffen der Gemeindeversammlung

    Zur Wahl steht Härdle

    Zur öffentlichen Gemeindeversammlung am Montag, 23. Juni, 20 Uhr, im Lutherhaus lädt die evangelische Kirchengemeinde Hockenheim alle stimmberechtigten Gemeindeglieder ein. Gewählt werden soll dort der Vorsitzende der Gemeindeversammlung. Zur Wahl ins Amt kandidiert wieder Adolf Härdle. Wer sich zur Stellvertretung und zum Protokollführer aufstellen lässt,... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Geschichtswerkstatt übergibt Dokumentationen der zurückliegenden beiden Ausstellungen an das Stadtarchiv

    Friedhof im Visier der Recherche

    Das Thema, mit dem sich die Stadtteilhistoriker von der Geschichtswerkstatt Käfertal in diesem Jahr auseinandersetzen wollen lautet "Friedhof Käfertal seit 1832 - Mannheims ältester Friedhof." Dies gab Bernhard Mäder, Vorstandsmitglied der Geschichtswerkstatt und Projektverantwortlicher der "Initiative Friedhof Käfertal", Bernhard Mäder, bei der traditionellen... [mehr]

  • Käfertal Schulfest der Käfertalschule startet mit Sponsorenlauf

    Kleiner Käfer als nettes Schullogo

    Ein neues Logo ziert die Käfertal-Grundschule in der Wormser Straße. Auf allen Drucksachen der Schule befindet es sich, aber auch auf den nagelneuen Schul-T-Shirts. Es ist ein freundlich drein blickender Käfer, entworfen von einer Mutter. Die Schul-T-Shirts kamen beim Schulfest auch gleich so richtig zum Einsatz: Alle Kinder trugen eines beim Sponsorenlauf. Einmal... [mehr]

  • Käfertal Inklusives Spiel- und Sportfest von DJK und TVK

    Zweitägiges Fest auf der Herbst-Anlage

    "Menschen bewegen, Chancen schaffen, Vielfalt leben" - unter diesem Motto findet am Wochenende, 21./22. Juni das zweite gemeinsame Sport-, Spiel- und Familienfest von DJK Käfertal-Waldhof und Turnverein Käfertal unter dem Zeichen der Inklusion auf der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage, Wachenheimer Str. 75, statt. Im Januar waren beide Vereine für ihr Engagement von... [mehr]

Ketsch

  • Seelsorgeeinheit Iranische Familie lebt seit Ende Mai in einer Dachgeschosswohnung des Pfarrhauses im Kirchenasyl, um einer drohenden Abschiebung zu entgehen

    Im Heimatland droht ihnen die Todesstrafe

    "Wir können nur hoffen, dass alles gut ausgeht", sagt Vajiheh und kämpft mit den Tränen. Seit dem 26. Mai leben die 35-Jährige, ihr Mann Mohammad (37) und Tochter Melina in einer kleinen Wohnung im Dachgeschoss des Pfarrhauses im Kirchenasyl. Die iranische Familie hat viel mitgemacht. Vajiheh war in Teheran Friseurin, ihr Mann Mohammad besaß ein Fachgeschäft... [mehr]

  • Energieberatung Kostenlose Hilfe von Jürgen Jourdan

    Neuer Kühlschrank spart bares Geld

    "Wir haben hier im Ketscher Rathaus für unsere Arbeit wirklich sehr gute Bedingungen", urteilt Jürgen Jourdan. Jeden zweiten Donnerstag sitzt er von 16 bis 18 Uhr dort und hält eine Energieberatung für die Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg-Rhein-Neckar-Kreis (KliBA) ab. In den kostenfreien Beratungen gibt Jourdan jede Menge Tipps zum... [mehr]

Kino Kritiken

  • "No Turning Back" Tom Hardys Leben fällt während einer Autofahrt auseinander

    Atemberaubendes Ein-Mann-Drama

    Ein Mann als einsamer Kino-Held - das Bild ist aus Western, Krimis und Actionfilmen bereits bekannt. An die Idee, sich nur auf eine Figur zu konzentrieren, knüpft nun auch das atemberaubende Thriller-Drama "No Turning Back" an. Regisseur Steven Knight und sein herausragender Hauptdarsteller Tom Hardy zeigen darin eindringlich, dass auch ein ernstes Charakterdrama... [mehr]

  • "Wolf Creek 2" Grusel im Outback

    Film zum Fürchten

    Blutige Genre-Kost aus Australien: Bald zehn Jahre ist es her, dass Regisseur Greg McLean in seinem "Wolf Creek" einen brutalen Killer auf mehrere ahnungslose Reisende ansetzte. Die Independent-Produktion war vor allem in Australien und den USA erfolgreich. Nun darf Protagonist Mick Taylor wieder auf die Jagd gehen, im australischen Outback Angst und Schrecken... [mehr]

  • "Zoran - Mein Neffe, der Idiot" Eine italienisch-slowenische Komödie mit Giuseppe Battiston

    Menschlichkeit und Wein

    Ein linkischer Jugendlicher mit verborgenen Talenten und ein selbstsüchtiger, verlotterter Säufer - keine ideale Kombination. Trotzdem sind sie aufeinander angewiesen und müssen irgendwie miteinander auskommen. Die italienisch-slowenische Filmkomödie "Zoran - Mein Neffe, der Idiot" schildert behutsam und mit herrlich lakonischem Humor, wie sich der dicke, einsame... [mehr]

  • Französisches Familiendrama von Regisseurin Katell Quillévéré

    Mut zu großen Sprüngen

    Eine Mutter, fast selbst noch ein Kind, verlässt ihren kleinen Sohn, um der Liebe ihres Lebens in eine kriminelle Zukunft zu folgen. Das Familiendrama "Suzanne" ist ein kleiner Film, ohne großes Budget oder bekannte Namen gedreht; die zweite Kinoarbeit der 34-jährigen Regisseurin Katell Quillévéré. Aber es geht um große Gefühle und um große Probleme. Schon... [mehr]

  • "Die Mamba" Ali Samadi Ahadi parodiert das Thrillergenre

    Wenig bissig

    "Die Mamba" - würde man dem Titel das Adjektiv "schwarz" voranstellen, wäre Kinokennern gleich klar, womit man es zu tun hat - einem "Edgar Wallace"- oder "Kommissar X"-Krimi, entstanden irgendwann in den Sechziger- oder Siebzigerjahren. Als Persiflage auf genau diese bundesrepublikanischen Publikumserfolge kann man diese Verwechslungskomödie lesen, in der... [mehr]

Kommentare

  • Plötzlich wieder Favorit

    Die Wundertüte hat sich geöffnet - und eine faustdicke positive Überraschung hervorgezaubert. Selbst die größten Optimisten staunten, in welch herausragend guter Verfassung sich die deutsche Nationalmannschaft beim WM-Traumstart gegen Portugal präsentierte. Mit nur einem Spiel hat sich die zuvor schwer einzuschätzende DFB-Elf wieder in die Position eines... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ganz schön grenzwertig

    Die Ansprüche sind hoch, kein Superlativ ist zu schade, um die Aufgabe zu skizzieren: "Natur und Urbanität machen das Turley Areal zu einem einzigarten neuen Quartier, das Mannheim nachhaltig verändert". So weit die Werbepostille aus dem Hause der Wohnungsbaugesellschaft GBG, zu der auch der Projektentwickler MWSP gehört. 13 Hektar Zukunft, jede Menge Platz für... [mehr]

Kommentare Politik

  • Kein großer Wurf

    Das Chlorhuhn hat ausgedient. Als Symbol für den notwendigen Widerstand gegen das europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen ist das Produkt nicht mehr zu gebrauchen. Mehr noch: Wer sich an die Substanz der Vereinbarung heranwagt, wird feststellen, dass die Zuspitzung auf ein Lebensmittel sogar die Gefahr birgt, die wirklich wesentlichen Dinge zu übersehen.... [mehr]

  • Nur vorerst Klarheit

    Unverschuldet. So lautet das entscheidende Wort, das im Urteil des Bundesgerichtshofs eine zweifache Auslegung möglich macht. Radfahrer, urteilte das Karlsruher Gericht gestern, haben auch dann Anspruch auf vollen Schadenersatz, wenn sie zwar ohne Helm, aber unverschuldet in einen Unfall verwickelt werden. Einerseits sorgt dieses Urteil für Klarheit. Es stützt... [mehr]

Kommentare Sport

  • Auf der Überholspur

    Totgesagte leben länger, heißt es. Wie Phönix aus der Asche könnte der Nürburgring mit dem neuen Eigentümer Capricorn steigen und den Hockenheimring aus dem Rennen katapultieren. Denn wer im Formel-1-Zirkus so forsch während noch laufender Verhandlungen Details herausposaunt, kennt entweder die Gepflogenheiten nicht oder ist sich seiner Sache sehr sicher. Da... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Koch-Kurs für Pofalla

    Ein Politiker, der einen Konzern nach wirtschaftlichen Prinzipien zum Wohl von Aktionären, Kunden und Mitarbeitern führt, das galt lange als zweifelhaft bis unmöglich. Erfahrung in Bürokratie und Parteiklüngel waren nicht gerade gute Ausweise für die Eignung zum Topmanager. Dann kam Roland Koch. Der frühere hessische Ministerpräsident rückte 2011 an die... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunstmarkt Die Art Basel

    Messplatz für Kunst

    Die Art Basel, weltweit bedeutendste Messe für moderne und zeitgenössische Kunst, steht dieses Jahr im Zeichen eines Generationswechsels. Jüngere Galerien seien in den Bereich der etablierten Aussteller umgezogen, sagte Messechef Marc Spiegler gestern in Basel. Damit sind mehr als 30 Galerien zu den Großen der Branche aufgerückt.48 deutsche GalerienDie 45. Art... [mehr]

  • Über die Serie "Mad Men"

    Don Draper, gespielt von Jon Hamm, ziert den Einband von "Lost in the Sixties". Sonnenbrille trägt er, die (unvermeidliche) Zigarette klemmt zwischen den Lippen - eine Lucky Strike wie "Mad Men"-Kenner wissen. Wer ist dieser Mann, der in der Titel gebenden New Yorker Madison Avenue in einer Werbeagentur arbeitet? Er verkörpert laut der Filmhistorikerin Daniela... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Am 29. Juni wieder Motorrad- und Quad-Slalom beim MSC / Start um 11 Uhr im Industriegebiet Hohe Straße / Club-Mitglieder in Oberflockenbach vorn dabei

    Auswärts wieder viele Erfolge eingefahren

    Beim 8. Slalomcup des ADAC Nordbaden auf der Kartbahn des MSC Oberflockenbach nahmen zwei Quadfahrer und sieben Motorradfahrer vom Ladenburger Motor-Sport-Club (MSC) Dr. Carl Benz teil. In der Klasse 1 bis 125 Kubikzentimeter (ccm) wurde Johannes Wolfinger Siebter unter 13 Startern. Der Nachwuchsfahrer sammelte so erneut Punkte für die Jahreswertung. Die Klasse 3... [mehr]

  • Ladenburg Mit Porsche von der Fahrbahn abgekommen

    Frau schwer verletzt

    Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagabend auf der Landesstraße 536 bei Ladenburg ereignet. Gegen 19.20 Uhr überholte die Lenkerin eines Porsche-Sportwagens einen in Richtung Schriesheim fahrenden Lkw. Nach dem Überholmanöver, so die Polizei, verlor die 60-jährige Südhessin die Herrschaft über ihr Gefährt, kam nach links von der Fahrbahn ab, geriet... [mehr]

  • Ladenburg "MorgenJazz" am Samstag als Höhepunkt eines viertägigen Workshops

    Größen der Szene am Start

    Ein einzigartiges Ereignis erwartet am Samstag, 21. Juni, jazzbegeisterte Musiker und Zuhörer aus der ganzen Region: Beim diesjährigen Ladenburger Konzert aus der Reihe "MorgenJazz" verschmilzt nämlich von 11 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz das achtköpfige Dozenten-Team eines insgesamt viertägigen Jazzworkshops in der Römerstadt zum "Ladenburger Jazzkollektiv".... [mehr]

  • Ladenburg

    Tennis-Club "On Fire"

    Ein Mittsommer-Fest feiert der Tennis-Club Ladenburg (TCL) am Samstag, 21. Juni. Um 15 Uhr beginnt das sportliche Programm mit "Tennis-Triathlon". Dazu werden schon um 14 Uhr Zweierteams einander zugelost. Auch Nichtmitglieder dürfen mitmachen. Jedes Team tritt jeweils auf Zeit in den drei Disziplinen Sandplatztennis, Beachtennis und Kleinfeldtennis mit der... [mehr]

  • Ladenburg Römische Soldaten erobern den Hessentag

    Werbung für Lopodunum

    Auch das Lobdengau-Museum hat auf dem jüngsten Hessentag in Bensheim Flagge gezeigt. Der Tourismusservice Bergstraße hatte die Stadt zur Teilnahme eingeladen. Und nach einer eindrucksvollen Präsentation des Automuseums Dr. Carl Benz rückten am vergangenen Samstag die römischen Hilfstruppensoldaten des Museums auf dem Veranstaltungsgelände ein. Der Infanterist... [mehr]

Lampertheim

  • Brandschutz Jugendfeuerwehr probt für den Ernstfall

    24 Stunden im Einsatz

    Keine Panik, wenn am Wochenende ein Großaufgebot an Feuerwehrfahrzeugen durch die Spargelstadt eilt: Es handelt sich nicht um eine ominöse Brandserie, sondern um eine 24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehren aus der Kernstadt und Hüttenfeld. Die Nachwuchsbrandschützer starten ihre Aktion am Freitag, 20. Juni, 16 Uhr, an der Lampertheimer Feuerwache (Florianstraße... [mehr]

  • Stadtjugendpflege Sportliche Freizeit für Jugendliche

    Actionreiche Sommerferien

    Die Stadtjugendpflege bietet in den Sommerferien eine Action-Freizeiten für Jugendliche ab zwölf Jahren an. Vom 29. bis 31. Juli geht es zur Adventure World-Albtal Arena in Bad Herrenalb. Den Auftakt bildet ein Geocaching, am folgenden Tag steht eine Flussbettwanderung auf dem Plan. Wer möchte, lässt sich beim Einstieg von einer 15 Meter hohen Brücke in das... [mehr]

  • Spargellauf Falsche Ergebnisse in der Schülerklasse

    Alessio Schott der Schnellste

    Aufgrund einer fehlerhaften Übermittlung stimmten die in unserer Montagsausgabe abgedruckten Ergebnisse des Spargellaufs in der Schülerklasse nicht. Folgende Kinder haben tatsächlich in den Altersklassen gewonnen: Mädchen U11: 1. Isabella Pinol (9:07), 2. Marie Kronauer (9:10), 3. Friederike Schrank (9:15). Mädchen U10: 1. Fiona Schuck (9:02), 2. Dominique... [mehr]

  • TV Lampertheim Handballer bereiten sich auf die Oberliga vor

    C-Jugend befindet sich auf gutem Weg

    Die männlichen C-Jugendhandballler des TV Lampertheim sind mit einem Sieg im Testspiel gegen den HC VfL Heppenheim und mit einem Turniererfolg beim Rasenturnier der SKG Bonsweiher erfolgreich in die Vorbereitungsphase zur Oberligarunde, die im September beginnt, gestartet. Ungewohnt früh beginnt das Team um die Trainer Thorsten Jakob, Achim Schmied und Gero Nieter... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Nachwuchs-Kicker fertigen Mörlenbach und Lorsch ab

    C-Junioren in Torlaune - 5:1 und 8:0

    Die Fußball-C-Junioren der SG Hüttenfeld absolvierten ihr letztes Heimspiel in dieser Saison gegen SV/BSC Mörlenbach und feierten einen 5:1 (1:0)-Kantersieg. In der ersten Halbzeit reichte es nur zur 1:0 Führung durch Jonas Neher. Aber nach dem Wechsel erspielten sich die Hüttenfelder Chancen über Chancen. Kai Knorr und Jan Heinrich erhöhten auf 3:0. Der Ball... [mehr]

  • TC Lampertheim Tennis-Spielerinnen klettern mit 5:1-Sieg über Darmstadt an die Spitze

    Damen 40 neuer Primus

    Für den TC Lampertheim zeigte sich das vergangene Tennis-Wochenende im wahrsten Sinne des Wortes von seiner "sonnigen" Seite. So eilten die Spargelstädter Teams bis auf wenige Ausnahmen von Sieg zu Sieg. Die Mannschaften zeigten zum richtigen Zeitpunkt ihre Stärken und lassen auf kommende Überraschungen hoffen. Das Hessenligateam der Damen 40 aus der Spargelstadt... [mehr]

  • Musikschule 30 bis 85 Jahre alte Männer und Frauen spielen ihre Lieblingsstücke

    Erwachsene auf der Schülerbühne

    Der Raum ist in ein dunkles Licht gehüllt, von der Bühne ertönt ein zartes Harfengeräusch, die lauschenden Gäste schließen zeitweise ihre Augen und genießen den Moment - das Dasein in der Musik. Zum bereits vierten Mal fand das Konzert "Schülerbühne für Erwachsene" im Römersaal statt. Schülerinnen und Schüler im Alter von 30 bis 85 Jahren der Musikschule... [mehr]

  • Städtepartnerschaften Rund 250 Gäste aus Maldegem, Swidnica, Ermont, Adria, Wierden und Dieulouard am Wochenende erwartet

    Freundschaftsbande festigen

    Dieses Treffen wirft schon lange seinen Schatten voraus: Am Wochenende werden rund 130 Gäste aus den Partnerstädten Lampertheims erwartet. Die Beteiligten feiern langjährige Beziehungen zwischen Menschen und Vereinen. Auch junge Pflänzchen wie die Städtepartnerschaft mit dem polnischen Swidnica werden - womöglich auch im Wortsinn - begossen. In Lampertheim... [mehr]

  • Rock am See Bands wollen Gelände zum Kochen bringen

    Heiße Hits im kühlen Nass

    In der Abendsonne vor großen Boxen abtanzen: Das ist der Reiz von Open Airs. Unter freiem Himmel wird am Freitag, 20. Juni, 20.30 Uhr, wieder gerockt. Das Lampertheimer Freibad wandelt sich zur Bühne für ein Spektakel, das die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) zusammen mit cultur communal und den Biedensand-Bädern bereits zum vierten Mal präsentiert. Wem es... [mehr]

  • Ankündigung 1. Lampertheimer Kunst- und Hof-Flohmarkt soll Fest für die ganze Familie werden

    Kleine Schätze neu entdecken

    Lebendig und bunt - so will sich Lampertheim am kommenden Sonntag, 22. Juni, präsentieren: Im Stadtkern wird der 1. Lampertheimer Kunst- und Hof-Flohmarkt veranstaltet, der zahlreiche Besucher anlocken soll. Sie sollten allerdings gut zu Fuß sein oder das Fahrrad als Fortbewegungsmittel nutzen. Denn über 50 Stationen können angesteuert werden: vom Weinheimer Weg... [mehr]

  • TC Hüttenfeld 4:2-Erfolg gegen die dritte Garnitur des TC Bürstadt

    Kreisliga-Herren gewinnen Kellerduell

    Die Tennis-Mannschaften des TC Hüttenfeld hatten in der Gesamtbetrachtung einen durchaus erfolgreichen Spieltag. Zwei Siege und ein Unentschieden waren zu verzeichnen.Damen 40 (6er), Bezirksliga ATCH - TC Viernheim II 5:4 Mit ihrem zweiten Saisonsieg konnten die Hüttenfelder Damen 40 den dritten Platz erklimmen. Es war spannend, denn der Sieg konnte erst in den... [mehr]

  • WM Bäckermeister Bernhard Beringer fordert Kicker des FV Hofheim vor dem Spiel Deutschland gegen Ghana zu einer Wette heraus

    Müssen Fußballer die Backstube putzen?

    "Wetten, dass...?" in Hofheim: Nein, Bäckermeister Bernhard Beringer plant nicht, als neuer Moderator ein altes TV-Format zu retten. Er versucht sich in Sportwetten. Nicht als Geschäftsmodell versteht sich. Er will das Fußball-Fest in Brasilien nutzen, um etwas für den Sport-Nachwuchs beim FVH zu tun. Seit Torwart Timo Hildebrand gilt der Verein des Lampertheimer... [mehr]

  • Odenwaldklub Clubheim feiert Geburtstag / Reiten für Kinder

    Ponys drehen ihre Runden

    Der Odenwaldklub Lampertheim lädt zu seinem alljährlichen Ponyreiten für Kinder ein. Am Sonntag, 22. Juni, ab 14 Uhr geht es auf dem Gelände des OWK (Sandtorfer Weg 137) los. Mit Unterstützung von Reitpädagogik Palm stehen zwei zahme Ponys zur Verfügung. Auf ihnen können Kinder ab vier Jahren einige Runden drehen. Für Kinder, Eltern und Großeltern steht... [mehr]

  • Schillerschule Teilnahme am Projekt "Helfen macht Schule"

    Schulranzen für Afrika

    Die Sommerferien nahen und für die Viertklässler der Lampertheimer Schillerschule damit auch der Wechsel auf die weiterführende Schule. "Häufig wird das zum Anlass genommen, den alten Schulranzen durch einen neuen oder einen Rucksack zu ersetzten", teilt die Schule mit. Diese Tatsache möchte sie in Zusammenarbeit mit dem Verein "Amebii Ghana" der Neuschlosserin... [mehr]

  • Tauch-Club Kostenloser Schnupperkurs am 22. Juni im Freibad

    Schwerelos im kühlen Nass

    Dieter Kilian ist eigentlich ein eher pragmatischer Mensch. Doch wenn er vom Tauchen spricht, gerät er ins Schwärmen: Das Gefühl der Schwerelosigkeit, diese vollkommene Konzentration auf sich selbst, keine Ablenkung von außen - das, sagt er, mache die Faszination dieses Sportes aus. Wer dieses Gefühl selbst einmal erleben möchte, hat am Sonntag, 22. Juni,... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Positive Bilanz gezogen / Kritischer Zustand von Tennenplatz und Bürgerhaus

    Tolles Jahr, aber zwei Sorgen

    Die Sportgemeinde Hüttenfeld blickte bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein belebtes Vereinsjahr zurück. Im sportlichen Bereich informierten die Abteilungsleiter über schöne Erfolge: Die Fußballjugend freut sich über 80 kickende Kinder, die Tischtennisabteilung über tolle Platzierungen und die Vervierfachung ihrer Zugehörigen im Laufe der vergangenen 20... [mehr]

Lautertal

  • Ortsbeirat Beedenkirchen Friedhof war wieder Thema

    Das Wasser bleibt ein Problem

    Der Zustand des Beedenkircher Friedhofes erregt schon lange die Gemüter. Immer wieder steht das Thema auf der Tagesordnung des Ortsbeirats. Nun lud Ortsvorsteher Werner Heist die Mitglieder des Gremiums erneut zu einem Ortstermin ein. Mit dabei waren Bürgermeister Jürgen Kaltwasser und Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Lautertal. Der Friedhof hat ein... [mehr]

  • SSV Reichenbach Abschlussfest nach dem Aufstieg in die B-Klasse

    Fußballer feiern den Meistertitel

    Der SSV Reichenbach lädt seine Mitglieder, Freunde, Fans und Gönner zur Meisterschaftsfeier am Freitag, 27. Juni, ab 20 Uhr in sein Vereinsheim ein. Die Seniorenfußballer haben in der Saison 2013/14 die Meisterschaft in der C-Klasse Bergstraße / Odenwald errungen und spielen deshalb in der neuen Saison, die am 17. August beginnt, in der B-Klasse. Für den SSV,... [mehr]

  • Landwirtschaft Tipps zur Pflege der Feldränder

    Gras hilft gegen Unkraut

    Die pflanzenbaulichen Maßnahmen in den Getreidebeständen sind weitgehend abgeschlossen. Wie die Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz und Landwirtschaft (AGGL) mitteilte, gelte derzeit den Weizenkulturen einige Aufmerksamkeit. Dabei sei es wichtig, die Blühzeit zu nutzen, um das Übertragen von Krankheiten zu verhindern. Eine weitere wichtige Arbeit vor der Ernte... [mehr]

  • Konfirmation in Gadernheim gefeiert

    In der evangelischen Kirchengemeinde in Gadernheim wurde das Fest der Konfirmation gefeiert. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Erwin Köber zelebriert und vom Gesangverein Harmonie Gadernheim mitgestaltet. Die neun Konfirmanden waren: Lea Chantal Pfeifer, Jakob Walter, Tim Eßinger, Moritz Rettig, Lea Maria Schoeler, Jenny Ried, Julia Rettig, Lea Halina Dechnig und... [mehr]

  • Polsterei feiert zehnjähriges Bestehen

    Im Jahr 2004 wagte der gelernte Raumausstatter und Polsterer Mario Meyer den Weg in die Selbstständigkeit und eröffnete sein Geschäft im Brandauer Weg 18 in Gadernheim. Zuvor hatte er bereits seit 1987 in seinem Beruf gearbeitet. War es früher ein verbreiteter Handwerksberuf, so ist der Polsterer mittlerweile ein gesuchter Spezialist. Bei der Posterei Meyer wird... [mehr]

  • Hauptversammlung Reichenbacher Schützenverein plant weitere Investitionen im Schachert

    Schützen regnet es ins Vereinsheim

    In der Rekordzeit von 30 Minuten hielten die Mitglieder des Schützenvereins Reichenbach ihre Hauptversammlung ab. 123 Mitglieder gehören dem Verein an, das sind sieben weniger als im vergangenen Jahr. Die Kündigungen hätten mit der Erhöhung der Beiträge zu tun, berichtete der Vorsitzende Lothar Pöselt. Durch den milden Winter sei ein bisschen mehr Geld in der... [mehr]

  • Arbeiterverein

    Wanderung an Fronleichnam

    Zu einem Spaziergang an Fronleichnam (morgen, Donnerstag) lädt der Vorstand des Arbeitervereins Gadernheim Mitglieder und Freunde des Vereins ein. Zur Abfahrt mit Pkw treffen sich die Teilnehmer um 13.30 Uhr am Jarnacplatz in Gadernheim. Von dort aus geht es zum Parkplatz Kuralpe, wo die Wanderung beginnt. Die Wanderzeit wird etwa eine Stunde betragen. Im Café... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Hessentag

    Der Zustand der stillen Örtchen war immer top

    Über Rekordzahlen beim Hessentag wurde viel berichtet. Neben dem gesamten Orga-Paket sollte auch die Sauberkeit der stillen Örtchen erwähnt werden. Was ich hier während der zehn Tage in Bensheim feststellen konnte, gehört unbedingt positiv hervorgehoben. Noch nie habe ich derart viele immer saubere und mit Papier ausgestattete WCs vorgefunden wie hier! Eine ganz... [mehr]

  • Hessentag

    Erkrankte Bäume mussten gefällt werden

    Leserbrief "Müssen Bäume am Bahnhof gefällt werden?", BA vom 5. Juni Die Bäume am Netto-Parkplatz mussten leider gefällt werden. Das war bereits im Februar von der Stadt angekündigt und für die Öffentlichkeit begründet worden. Der Grund lag in der Massariakrankheit von Platanen, verursacht durch auch hier festgestellten Pilzbefall. In der Fachliteratur ist... [mehr]

  • Hessentag

    Organisation war Sache der HSG

    Kommentar "Chance vertan" (BA vom 16.6.2014). Antwort des "schlampigen Hessentagsportausschusses": Im o.a. Kommentar wird der Eindruck vermittelt, dass das Projektteam Sport "schlampig" an der Vorbereitung und Durchführung des Spiels der Flames gegen die Polizeiauswahl am Samstag, 14. Juni, beteiligt war. Diese Unterstellung bedarf einer Richtigstellung. Aufgabe des... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Panoptikum / Artikel vom 3. Juni

    Großer Verlust

    Ich finde es sehr schade, dass das Panoptikum in Mannheim nach einer sehr kurzen Vorlaufzeit von einem Jahr schon wieder schließen muss. Es ist ja nicht nur das Wachsfigurenkabinett betroffen, sondern auch die Moulagensammlung, die älter als 100 Jahre ist und schon von Virchow gelobt wurde. Im Übrigen auch von Kisch, dem rasenden Reporter. Es handelt sich dabei um... [mehr]

  • Zum Thema Lärmschutz

    Hauptstadt des Krachs

    Ein sportliches, musikalisches, festliches Highlight jagt das nächste - der Klimawandel macht es möglich - meist im Freien. Dabei gehen Gestank (nur wer grillt lebt frei) und Lärm eine untrennbare Verbindung ein. Angesichts der jüngsten Entscheidungen (Flugplatzausnahmegenehmigung bestätigt, Lärmschutz während Männer-fußballweltmeisterschaft außer Kraft)... [mehr]

  • Zum Thema Stadtbahn Nord / Artikel vom 30. Mai

    Mehr Informationen über die Baustellen

    Als Anwohner des Roteichenrings bin ich direkt betroffen von der riesigen Baustelle für die neue Straßenbahnlinie. Natürlich wurde im Vorfeld detailliert beschrieben, was wann wo wie und wofür gebaut wird, jedoch ist das ja nur "graue Theorie". Seit einigen Monaten nun werden wir alltäglich mit der Baustelle und ihren Auswirkungen konfrontiert, müssen... [mehr]

  • Zum Thema Wohnen und Leben in Mannheim

    Neue Chancen fürs Wohnen

    Nach dem Abzug der Amerikaner aus ihren Kasernen sind große Flächen frei geworden, die nun entsprechend bebaut werden sollen. Mannheim gibt sich derzeit alle Mühe, die Bürger hier mit einzuschließen, wie künftig diese neue Wohnstätten am Ende aussehen sollen. Es geht nicht einzig allein nur ums Wohnen, sondern wie kann hier die Natur harmonisch hier mit... [mehr]

Lindenfels

  • Pro Kids

    Generationen-Park wird eingeweiht

    Der Verein Pro Kids lädt für morgen (Fronleichnam) zur Eröffnung des Mehrgenerationen-Parks im Kurgarten in Lindenfels ein. Beginn der Feier ist um 11.30 Uhr. Es gibt ein Spieleprogramm für Kinder. Bewirtet werden die Besucher unter anderem mit Gyros und Waffeln. Der Mehrgenerationen-Park soll dem Kurgarten mehr Attraktivität verleihen. Die zahlreichen... [mehr]

  • Fachgespräch Versorgung in Lindenfels war Thema bei der SPD

    Junge Ärzte wollen nicht aufs Land

    Die Kreistagsfraktion der SPD traf sich zu einer Sitzung im Lindenfelser Rathaus. Es ging um die ärztliche Versorgung auf dem Land. Dr. Thomas Spieß, Landtagsabgeordneter und gesundheitlicher Sprecher der Landtagsfraktion der SPD war ebenfalls nach Lindenfels gekommen, um sich über die Situation im Odenwald zu informieren. Teilnehmer der Gesprächsrunde waren auch... [mehr]

  • Motorsportler verschönerten Stadteingang

    Der Motorsportclub (MSC) Lindenfels hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Eingang zur Stadt an der Nibelungenstraße am Parkplatz Sauwaad zu verschönern. Klaus Katzenmeier, Horst Kurpick und Georg Hofmann, haben das Beet unter dem Lindenfels-Schild vom Unkraut befreit. Der Verein hat außerdem Blumen gespendet und die Tafeln neu gestrichen. Er werde Anlage auch in... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Pfarrfest an Fronleichnam

    Die katholische Pfarrgemeinde St. Petrus und Paulus Lindenfels lädt für morgen (Donnerstag) zur Feier des Fronleichnamfeiertages und zum Pfarrfest ein. Es beginnt um 10 Uhr mit einem feierlichen Hochamt in der Pfarrkirche und anschließender Prozession durch die Straßen von Lindenfels. Ab 12 Uhr wird zum Pfarrfest ins Pfarrheim und in den Pfarrhof eingeladen. Es... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof

    Prozession zum Fronleichnamfest

    Zur gemeinsamen Fronleichnamsfeier am morgigen Donnerstag lädt die Seelsorgeeinheit Mannheim Südwest alle Gemeindemitglieder mit ihren Familien und Freunden herzlich ein. Das Thema knüpft an das Motto des Katholikentages an: "Mit Christus Brücken bauen". Die Feier beginnt um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst der St. Josefskirche, Bellenstraße 59, mit Pfarrer... [mehr]

Lokalsport BA

  • TennisDamen 30 VerbandsligaTEC Darmstadt - TC Nieder-Roden 4:5 Usinger TC - TC BW Bensheim 6:3 TC Niddapark - SG Arheilgen 6:31 TC Niddapark 3 3 0 0 23:4 6:02 TC BW Bensheim 4 3 0 1 26:10 6:23 Usinger TC 4 3 0 1 21:15 6:24 SG Arheilgen 3 1 0 2 13:14 2:45 TC Nieder-Roden 3 1 0 2 7:20 2:46 TEC Darmstadt 4 1 0 3 14:22 2:67 GW Waldacker 3 0 0 3 4:23 0:6Damen 50... [mehr]

  • FussballjugendD-Junioren, RegionalpokalHalbfinale: VfB Ginsheim - FC 07 Bensheim 0:2 JSG Bad König/Zell - Vikt. Griesheim 1:0Finale: JSG Bad König/Zell - FC 07 Bensheim (Do. 14.30 Uhr bei Et. Bürstadt/Wasserwerkstraße)

  • Tennis Erfolgreicher Spieltag für TC Auerbach

    Damen tanzen aus der Reihe

    Am letzten Hessentagswochenende fuhren die Teams des TC Auerbach - bis auf die Damen - allesamt Siege ein. Die Damen hatten beim TC Zwingenberg nach den Einzeln mit Siegen an den ersten beiden Positionen ein 2:2 erreicht. Während Lindenlaub/Seebacher in den Doppeln knapp im dritten Satz gewannen, mussten sich Weiß/Langer deutlich 4:1 1:6 gegen Koplin/Prang... [mehr]

  • TCO Lorsch Spannendes Titelrennen für Herren 30

    Im Kopf-an-Kopf-Rennen nur einen Satz zurück

    Die Tennis-Herren II des TCO Lorsch verloren das Gruppenliga-Verfolgerduell bei der SG Arheilgen 3:6. Christian Eisenhauer musste sein Match verletzungsbedingt im ersten Satz abgeben. Michael Wüst fehlten bei seiner knappen Dreisatz-Niederlage (5:7, 7:6, 4:6) am Ende wenige Punkte. Mit einem 2:4-Rückstand und einem verletzungsbedingt abgeschenkten Doppel war eine... [mehr]

  • Tennis Maximilian Abel verpasst Meldefrist für Hessenmeisterschaft / Gute Chancen für Luca Marquard und Clara Kühn

    Keine Gnade für den verspäteten Titelverteidiger

    Wie in den beiden Vorjahren werden die am morgigen Donnerstag beginnenden Meisterschaften des Hessischen Tennisverbandes (HTV) beim TC Bad Homburg ausgetragen. Bei den Herren rückt Lokalmatador Julian Lenz in die Favoritenrolle, bei den Damen gehört Clara Kuhn (TCO Lorsch) zum Kreis der Titelanwärterinnen. Die Hoffnungen von HTV-Sportchef Peter Becker (Darmstadt)... [mehr]

  • Persönlich Eric Horn feierte Aufstiege mit Starkenburgia Heppenheim, Germania Pfungstadt und FC 07 Bensheim / Seit 1990 für den BA im Einsatz

    Mit rundem Leder und spitzer Feder

    Heute ist Eric Horn an der Reihe mit seiner zweiten Folge in unserer WM-Kolumne "Eckball", die er abwechselnd mit dem Bensheimer Klaus Veltman, Kommentator und Filmemacher beim Pay-TV-Sender Sky, im Sportteil des Bergsträßer Anzeigers schreibt. Genau wie Veltman ist Horn ein Mann, der es glänzend versteht, die Sportsprache auf ein höchstes Level zu schrauben und... [mehr]

  • Tennisjugend 250 Teilnehmer bei Bezirksmeisterschaft

    Samstag im Favoritenkreis

    Die Meldungen für die vom heutigen Mittwoch bis Sonntag bei der SG Weiterstadt stattfindenden Jugendmeisterschaften des Tennisbezirks Darmstadt bewegen sich auf Rekordhöhe. Für die jeweils sechs Altersklassen der Junioren/innen gab es über 250 Startzusagen. Auch wenn einige bekannte Namen in den Meldelisten fehlen, so stimmt doch die Qualität. Das gilt selbst... [mehr]

  • Leichtathletik Teilnehmer der LG VfL/SSG Bensheim trumpfen bei den hessischen Meisterschaften in den Blockwettkämpfen auf

    Titelrennen einmal spannend, einmal knapp

    Für die hessischen Meisterschaften in den Blockwettkämpfen hatten sich 14 Nachwuchs-Athletinnen und -Athleten der LG VfL/SSG Bensheim qualifiziert. Siebenmal gelang eine Final-Platzierung unter den besten Acht. Von vier LG-Medaillen strahlten zwei in Gold. So wurde Sophie Poluschkin mit drei persönlichen Bestleistungen und hervorragenden 2576 Punkten... [mehr]

  • Tennis Damen 50 des TC Blau-Weiß stehen souverän an der Hessenliga-Tabellenspitze

    Verfolger kann Bensheimer Siegeszug nicht aufhalten

    Die Hessenliga-Damen 50 des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim lassen sich nicht aufhalten. Mit einem 7:2-Erfolg setzten sie sich im direkten Duell vom Verfolger RWG Fuldatal ab und stehen nun ohne Punktverlust mit vier Zählern Vorsprung an der Tabellenspitze - und dies bei einem vermutlich leichten Restprogramm. Einen noch höheren Sieg verpasste Elli Wimmer, die im... [mehr]

  • Verwandte verhelfen zur TV-Hoheit

    Als Fernsehzuschauer muss man sich in einem weiblich dominierten Haushalt mit derzeit nur einem fehlerfrei funktionierenden TV-Gerät fast jedes WM-Spiel hart erarbeiten. Ein einfaches "Ich guck Fußball" wird nicht immer akzeptiert, und das Beckenbauer'sche "In Germany we call it a Klassiker" greift bei Partien wie Iran gegen Nigeria kaum. Gut also, wenn man als... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Motorsport Sandbahnrennen zieht Prominenz an

    Jagd auf "Altriper Ei"

    Weltmeister, Europameister und deutsche Meister geben sich an Fronleichnam ab 13 Uhr beim 62. Internationalen Sandbahnrennen des MSC Altrip ein Stelldichein. Die 702,5 Meter lange Bahn gilt als eine der schwierigsten Arenen für Motorrad-Bahnfahrer in Europa, denn sie hat zwei spektakuläre "ungerade" Kurven und trägt wegen dieser ungewöhnlichen Form deshalb in... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Motorsport Dakar-Sieger wechselt zu Peugeot

    X-raid ohne Peterhansel

    Der französische Rallye-Dakar-Rekordsieger Stéphane Peterhansel verlässt das deutsche Top-Team X-raid und schließt sich dem neuformierten Werksteam des Automobilherstellers Peugeot an. Dies teilte der französische Rennstall mit. Zuvor hatte das Team X-raid aus dem hessischen Trebur bekanntgegeben, dass sich beide Parteien bereits Ende Mai einvernehmlich auf die... [mehr]

Lorsch

  • Sapperlot

    Halbfinale des Hessen-Slam

    Rede-Künstler sind am 20. September im Sapperlottheater zu bewundern, beim Poetry-Slam. Das Lorscher Theater ist mit seiner langjährig erfolgreichen Poetry-Slam- Reihe mit dem zweiten Halbfinale offizieller Austragungsort der hessischen Poetry-Slam-Landesmeisterschaft. In einem dreitägigen Spektakel des gesprochenen Wortes treten die besten Wortjongleure und... [mehr]

  • Johannisfest

    Johannisfeuer vor der Torhalle

    Zu einem ökumenischen Gottesdienst laden die beiden Lorscher Kirchengemeinden anlässlich des Johannisfestes ein. Die Pfarrer Hermann Differenz und Renatus Keller gestalten den besonderen Gottesdienst, der am kommenden Freitag (20.) um 19 Uhr vor der Torhalle beginnt. Zum traditionellen Festgottesdienst gehört auch das Entzünden eines kleinen Johannisfeuers. red [mehr]

  • Welterbestätte Jurymitglieder, die 2010 für die Umgestaltung des Klostergeländes gestimmt hatten, zeigten sich gestern angetan vom Ergebnis

    Nur der Parkplatz wird noch vermisst

    Die Mitglieder der Fachjury, die vor vier Jahren entschieden haben, nach welchem Modell die Lorscher Welterbestätte umgestaltet werden sollte, haben sich gestern das Ergebnis angeschaut. Mit Bürgermeister Christian Schönung, Welterbestätten-Leiter Dr. Hermann Schefers und Karl Weber, Direktor der Verwaltung staatlicher Schlösser und Gärten, waren über 20... [mehr]

  • TTC 2010 Wechsel im Vorstandsteam / Sportverein will Nachwuchsarbeit intensivieren

    Patrick Fenske führt jetzt den Tischtennisclub

    Ein Wechsel in der Führungsspitze des Tischtennisclubs 2010 wurde nötig, da der bisherige Vorsitzende aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidierte. Auch Kassenwart und Schriftführerposten waren neu zu besetzen. Als Vorsitzender wurde Patrick Fenske einstimmig gewählt. Thomas Ring berichtete in seinem Geschäftsbericht über ein... [mehr]

  • Kolpingfamilie

    Wallfahrt nach Maria Einsiedel

    Zur Bezirkswallfahrt lädt die Kolpingfamilie Lorsch ein. Termin ist am Dienstag, 1. Juli. Anlässlich des Jubiläums "150 Jahre Kolping" an der Bergstraße und in der Diözese Mainz beweisen die vielen verschiedenen Veranstaltungen über das Jahr verteilt, wie gern das Jubiläum gefeiert wird. Einer dieser Festtermine ist die Wallfahrt nach Maria Einsiedel. Zu dem... [mehr]

  • Hauptversammlung Skiclub bietet auch im Sommer Veranstaltungen / Vorstandsteam bestätigt / Knapp 150 Mitglieder

    Wintersportler radeln und wandern

    Die Teil-Neuwahlen des Lorscher Skiclubs (LSC) standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte "Nibelungenstube". Einstimmig gewählt wurden Harald Helm als stellvertretender Vorsitzender, als Kassenverwalter wird Joachim Mahr tätig sein, Schriftführerin ist Petra Mahr. In der Position Fahrtenleiter wurde der Vorsitzende Norbert Ross gewählt,... [mehr]

  • St. Nazarius

    Zu Kaiser Karl nach Aachen

    Für die Fahrt nach Aachen, die die Pfarrgemeinde St. Nazarius am 26. Juni unternimmt, sind noch Anmeldungen möglich. Die Lorscher wollen im Rahmen der Wallfahrt unter anderem die Kaiser-Karl-Ausstellung besuchen. Informationen gibt es im Pfarrbüro unter Rufnummer 06251/52332. red

Ludwigshafen

  • Betrugsverdacht Elf von 13 Verfahren beendet

    GAG-Fall vor Abschluss

    Mehr als zwei Jahre nach Hausdurchsuchungen beim städtischen Immobilienunternehmen GAG und zehn Handwerksfirmen wegen Betrugsverdachts hat die Staatsanwaltschaft zwei weitere Verfahren eingestellt. Das teilte gestern Hubert Ströber, der Leitende Oberstaatsanwalt in Frankenthal, mit. Damit sind die Ermittlungen in elf von 13 Fällen beendet. Lediglich zweimal... [mehr]

  • Prozess 44-Jähriger wegen Körperverletzung vor Gericht

    Gegen Kopf getreten?

    Ein 44-Jähriger aus Ludwigshafen muss sich seit gestern wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht verantworten. Laut Anklage soll es am 22. Oktober 2013 gegen 20.30 Uhr zwischen dem Lastwagenfahrer und einem 26-Jährigen in dessen Wohnung zu einem Streit gekommen sein. Der Angeklagte habe den jungen Mann mit einem Tritt in den Unterleib zu Boden... [mehr]

  • Bismarck-Zentrum Umbau im Erdgeschoss weitgehend abgeschlossen / Mehrkosten von einer halben Million Euro

    Neues Gesicht, neues Konzept

    Neue Räume, neuer Geschäftsführer, neue Mieter: Im Juli soll mit der Eröffnung der Rossmann-Filiale im Bismarck-Zentrum eine andere Zeitrechnung beginnen. Endlich, werden viele Ludwigshafener denken, nachdem der Umbau bereits im Herbst 2011 angekündigt worden war. Inzwischen ist er beinahe abgeschlossen. Die neue Fassade aus Glas und Aluminium ist fertig, die... [mehr]

  • Literatur Ludwigshafener Übersetzer Stephen Krug schreibt "Der blaue Fahrkartenautomat"

    Pfälzischer Schelmenroman

    Einen "urbanpfälzischen Schelmenroman" hat Stephen Krug (Bild) sein Erstlingswerk untertitelt - "Der blaue Fahrkartenautomat" ist das erste belletristische Werk des gebürtigen Ludwigshafeners. Das Buch, das mit über 800 Seiten einen beträchtlichen Umfang aufweist, ist in der Erstauflage mit 5000 Exemplaren im Wagner-Verlag erschienen. Es liest sich gut und... [mehr]

Mannheim

  • Anzeige

    Startschuss zum Wettbewerb "Heldentaten für das Klima"

    Um die Welt zu retten, braucht man nicht gleich Superheldenkräfte. Auch mit kleinen Dingen kann man Großes vollbringen und zum Schutz der Umwelt beitragen. Genau diese Heldentaten sind im Rahmen des diesjährigen Umweltwettbewerbs der Klimaschutzagentur Mannheim ab sofort gefragt. Bis zum 31. Juli 2014 haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene die Gelegenheit... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Landgericht Im Prozess um den Tod einer Studentin erkennt der Verteidiger keine Tötungsabsicht / 14 Jahre Haft wegen Raubes?

    "Er wollte Gabriele nur vorübergehend ausschalten"

    Im Prozess um den Tod der litauischen Studentin Gabriele Z. am Landgericht sind die Plädoyers abgeschlossen. Verteidiger Maximilian Endler erklärte, dass der Angeklagte Emil S. lediglich wegen Raubes mit Todesfolge nicht aber wegen Mordes zu verurteilen sei. [mehr]

  • Abkühlung gefällig? Mannheims Seen und Freibäder im Überblick

    Wo lässt sich der Sommer besser genießen als am oder - besser - im Wasser? Wir geben Ihnen einen Überblick, wo das in der Stadt überall möglich ist. Wir zeigen nicht nur, wie Sie am schnellsten hinkommen, sondern auch welche Attraktionen an den Badeseen und in den Freibädern warten und was die Pommes und die kalte Cola dort kosten. Viel Spaß beim Schwimmen,... [mehr]

  • Fahrradverkehr Radsalon und Radparade am Samstag, 21. Juni / Trendmesse auf den Kapuzinerplanken / Spaß-Demo fordert "Vorfahrt für das Velo"

    Alles dreht sich ums Rad im Quadrat

    Mannheim ist eine Fahrradstadt - diesen Anspruch erheben Bau- und Sportbürgermeister Lothar Quast (SPD), Lutz Pauels, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Mannheim City, sowie Gerhard Fontagnier (Grüne), Stadtrat und Initiator der Fahrradinitiative. Gemeinsam werben die drei Männer für den großen Fahrradtag in der Innenstadt, der am Samstag, 21. Juni, auf den... [mehr]

  • Hintergrund Der Jungbusch kämpft nach gewaltsamen Auseinandersetzungen von Türken gegen aufkeimendes Negativimage

    Brodelndes Durchgangsquartier

    Das Auseinanderdriften von Arm und Reich - in Mannheim ist diese Entwicklung spürbar. Besonders in der City ist der Zusammenhalt der Gesellschaft nicht mehr selbstverständlich. Millioneninvestitionen hier, Matratzenlager für Gestrandete dort. Den sozialen Frieden bei allem zu gewährleisten, und Randgruppen Möglichkeiten der Teilhabe zu eröffnen - das ist nicht... [mehr]

  • Polizeibericht

    Brutaler Angriff auf Straßenbahnfahrer

    Die Sache ist mysteriös, noch rätseln Ermittler und Opfer, warum es am späten Montagabend überhaupt zu dem brutalen Angriff auf einen Straßenbahnfahrer gekommen ist. Gegen 22.30 Uhr schlug in einer Bahn der Linie 1 in Höhe Tattersall plötzlich ein 28-Jähriger dem 49 Jahre alten Fahrer mit der Faust mitten ins Gesicht. Anschließend schlug der Angreifer seinem... [mehr]

  • Cable Park am Rheinauer See

    Adresse Rohrhofer Straße 55 68219 Mannheim Telefon: 0621/ 8 93 03 22 Betreiber: Peter Lindenberger Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 14.30 Uhr bis 19 Uhr Samstag und Sonntag: 14 bis 19 Uhr Preise Erwachsene: 3 Euro Ermäßigt: 2 Euro Becken Teil des Rheinauer Sees, etwa 3,5 Hektar Attraktionen Wassertrampolin mit Katapult, mehrere Badeplattformen, ein Beach Soccer... [mehr]

  • Carl-Benz-Bad

    Adresse Baldurstraße 23 68305 Mannheim Telefon: 0621/ 75 60 62 Öffnungszeiten Montag: 13 bis 20 Uhr Dienstag bis Sonntag: 9 bis 20 Uhr Mittwochs und freitags (Frühbadetage): 7 bis 20 Uhr Preise Erwachsene: 2,90 Euro Ermäßigt: 2 Euro Abendkarte (ab 17 Uhr): 2 Euro Becken Ein Schwimmer- und ein Nichtschwimmerbecken, ein Sprungbecken, ein Planschbecken Attraktionen... [mehr]

  • Faire Feiern der Fans

    Was für ein Spiel!!! Auch wenn es deutlich mehr brasilianische Portugal-Fans gibt (was mich ehrlich gesagt, gewundert hat), war es doch eine sehr faire Stimmung nach der Partie. Alle haben zusammen gefeiert, ganz egal welches Trikot sie anhatten. Die Stimmung im Stadion war phänomenal, und es wird etwas sein, was ich so schnell nicht mehr vergessen werde. Ehrlich... [mehr]

  • Freibad Sandhofen

    Adresse Kalthorstraße 34 68307 Mannheim Telefon: 0621/ 77 23 88 Öffnungszeiten Montag: 13 bis 20 Uhr Dienstag bis Sonntag: 9 bis 20 Uhr Preise Erwachsene: 2,90 Euro Ermäßigt: 2 Euro Abendkarte (ab 17 Uhr): 2 Euro Becken Ein Schwimmer- und ein Nichtschwimmerbecken, ein Planschbecken Attraktionen Eine kleine Wasserrutschbahn "Das Besondere" Volleyballfeld und... [mehr]

  • Heinz-Hunsinger-Sommerbad

    Adresse Promenadenweg 4 68199 Mannheim Telefon: 0621/ 81 19 44 Betreiber: Schwimmverein Mannheim Öffnungszeiten Täglich, aber witterungsabhängig von 10 bis 20 Uhr Preise Erwachsene: 2,60 Euro Ermäßigt: 1,60 bis 2,20 Euro Becken Badesee mit Freibad und einem Nichtschwimmerbereich, ein beheiztes Kinderbecken Attraktionen Eine Spaßbecken, Rutsche am Kinderbecken... [mehr]

  • Herzogenriedbad

    Adresse August-Kuhn-Straße 25 68167 Mannheim Telefon: 0621/2 93 75 85 Öffnungszeiten Montag bis Sonntag: 8 bis 20 Uhr Dienstags und donnerstags (Frühbadetage): 7 bis 20 Uhr Preise Erwachsene: 3,50 Euro Ermäßigt: 2 Euro Abendkarte (ab 17 Uhr): 2 Euro Becken Ein Schwimmer- und ein Nichtschwimmerbecken, ein Planschbecken sowie ein Sprungbecken Attraktionen... [mehr]

  • Neckarstadt Aufruhr in der GBG-Wohnanlage An den Kasernen / Mietergärten gekündigt / Bewohner wehren sich

    Kasernenmauer: Kampf um 170 Zentimeter

    Aufstand im Kleingartenparadies, die Bewohner der GBG-Häuser An den Kasernen sind sauer. Zwar hat man im Kampf mit der Wohnungsbaugesellschaft einen Teilerfolg erzielt: Die GBG rückt nach heftigen Protesten von ihrem Vorhaben ab, die liebevoll gepflegten Gärten vor den Häusern quasi über Nacht zu entfernen und sie durch abgezäunte, reine Rasenflächen zu... [mehr]

  • Schwimmmeister Marco Magin hat den Überblick

    Mann für alle Fälle

    Permanent hat er ein Auge auf die Becken, zieht in Not geratene Besucher aus dem Wasser, kontrolliert die Technik des Bades und schlüpft hin und wieder auch einmal in die Rolle des Kinderbetreuers, des Wetterfroschs, Schwimmlehrers oder Streitschlichters: Marco Magin ist Schwimmmeister und Leiter des Herzogenriedbads und damit der Mann für alle Fälle. Vor 29... [mehr]

  • Kioskpächter Marko Sirotkin hat die Abkühlung

    Mann für das Eis

    Zweifellos gehört der Kioskbesitzer Marko Sirotkin unter den Gästen zu den beliebtesten Mitarbeitern des Herzogenriedbads, denn bei noch so hohen Temperaturen hat er stets kalte Getränke und Eis parat. Ins kalte Wasser gestoßen wurde der heute 53-Jährige vor rund 20 Jahren dabei selber: Am 21. Juni 1994 suchte der damalige Pächter dringend einen Nachfolger.... [mehr]

  • Jungbusch Erste Ermittlungsergebnisse der Polizei

    Massenschlägerei wegen Schulden

    Streit um Geld war die Keimzelle der Massenschlägerei in der Nacht von Freitag auf Samstag im Jungbusch. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei gestern als erstes Ermittlungsergebnis der Ermittlungsgruppe "Jungbusch" mit. Zwar seien die Vernehmungen noch nicht abgeschlossen, es stünde nach wie vor der Straftatbestand des schweren Landfriedensbruchs gegen... [mehr]

  • Parkschwimmbad Rheinau

    Adresse Minneburgstraße 75 68219 Mannheim Telefon: 0621/ 87 22 09 Öffnungszeiten Montag: 13 bis 20 Uhr Dienstag bis Sonntag: 9 bis 20 Uhr Preise Erwachsene: 2,90 Euro Ermäßigt: 2 Euro Abendkarte (ab 17 Uhr): 2 Euro Becken Ein Schwimmer- und ein Nichtschwimmerbecken, ein Planschbecken Attraktionen Zwei Sprungbretter, eine kleine Wasserrutschbahn "Das Besondere"... [mehr]

  • Zeugenaufruf

    Polizei fahndet nach Fasanen-Dieb

    Einbruch beim Kleintierzuchtverein an der Radrennbahn: Dort hat ein ein Unbekannter eine Voliere aufgebrochen und zwei Goldfasanen gestohlen. Da es sich bei den Tieren um zwei Hähne handelt, dürfte der Dieb die Fasanen wohl nicht zur Zucht gestohlen haben, sondern für die Bratröhre. Die Tat ereignete sich wohl zwischen Sonntagnachmittag, 16 Uhr, und Montag gegen... [mehr]

  • Theresienkapelle Offizielle Stellungnahme der Stadt

    Sachstand veröffentlicht

    Im Streit um die Theresienkapelle hat die Stadt gestern doch eine offizielle Stellungnahme veröffentlicht. Darin heißt es: "Die Stadtverwaltung kann die Irritationen bezüglich der Kapelle nicht nachvollziehen". Der Vorstand des Vereins "Rettet die Theresienkapelle" hatte zuvor im "MM" gegen Bürgermeisterin Felicitas Kubala gewettert. Mitglieder des Vereins seien... [mehr]

  • Sommerbad am Stollenwörthweiher

    Adresse Promenadenweg 4 68199 Mannheim Telefon: 0621/ 81 19 44 Betreiber: Schwimmverein Mannheim Öffnungszeiten Täglich, aber witterungsabhängig von 9 bis 21 Uhr Preise Erwachsene: 3 Euro Ermäßigt: 2 Euro Becken Freiwasserschwimmfläche, ein beheiztes Kinderbecken Attraktionen Eine Rutsche am Kinderbecken "Das Besondere" Pontonanlage, Beachvolleyballfeld,... [mehr]

  • Vogelstangsee

    Adresse Zugang zum Badebereich über Storchenstraße, 68259 Mannheim Öffnungszeiten Immer offen Preise Kostenfrei Becken Erlaubt ist das Baden nur im Unteren Vogelstangsee. Im Oberen See ist es verboten. Attraktionen Am Ufer des Sees ist das Grillen erlaubt. Beliebtes Revier für Taucher. "Das Besondere" Naturbelassene Liegewiese mit vielen schattenspendenden... [mehr]

  • Ratgeber Stadt präsentiert neue, 130 Seiten starke Broschüre "Leben mit Behinderung"

    Wegweiser durchs Labyrinth der Hilfen

    Der junge, geistig behinderte Mann hat alles mit Tesafilm umwickelt, skurrile Objekte geschaffen und damit seine Eltern ein bisschen gestresst, aber dann doch künstlerische Anerkennung auf Ausstellungen gefunden. Jetzt ziert eines seiner Werke den Ratgeber "Leben mit Behinderung", den Bürgermeister Michael Grötsch und Mannheims Beauftragter für Menschen mit... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität Ermittlungen wegen versuchten Totschlags

    Angreifer außer Lebensgefahr

    Der 44-jährige Mann, der in der Nacht zum Samstag in Walldorf von dem Schuss einer Polizistin getroffen wurde (wir berichteten), befindet sich nach Angaben der Beamten auf dem Weg der Besserung. "Die Ärzte konnten seinen Zustand mittlerweile stabilisieren", sagte Ralf Minet, Pressesprecher der Polizei Karlsruhe, auf Nachfrage dieser Zeitung: "Derzeit gehen wir... [mehr]

  • Weltkriegsrelikt

    Bombenfund im BASF-Landeshafen

    Eine 500-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist gestern Mittag bei Aushubarbeiten im Rhein in Ludwigshafen gefunden worden. Die Fundstelle liegt im Bereich des Landeshafens in der Nähe der BASF. Wie die Polizei gestern Abend auf Anfrage mitteilte, ist das Relikt zunächst gesichert worden und stelle keine Gefahr für die Bevölkerung dar. Am heutigen Mittwoch soll... [mehr]

  • Geothermie

    Genehmigung für Bohrungen erteilt

    Das Landesamt für Geologie und Bergbau in Rheinland-Pfalz hat die Genehmigung für Erkundungsbohrungen im Bereich des Landauer Geothermiekraftwerks erteilt. Damit soll die Verunreinigung des Grundwassers genauer untersucht werden, bestätigte eine Sprecherin des zuständigen Ministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung in Mainz auf Anfrage.... [mehr]

  • Einsatz Feuerwehr mit fast 30 Mann vor Ort in Frankenthal / Keine Verletzten / Ursache zunächst unklar

    Leerstehendes Haus brennt aus

    Ein unbewohntes Gebäude in der Mahlastraße in Frankenthal ist gestern Nachmittag aus bislang ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Frankenthal war mit 29 Mann und neun Fahrzeugen vor Ort: "Wir sind auf Sicht gefahren, über dem Gebäude hatte sich ein großer Rauchpilz gebildet", sagt Einsatzleiter Harry Jauch. Die... [mehr]

  • Hockenheimring Behörden rechnen am Wochenende mit erhöhtem Verkehrsaufkommen auf den Zufahrtswegen

    Staugefahr bei Onkelz-Konzerten

    Am Freitag, 20. Juni, und Samstag, 21. Juni, drohen Hockenheim und seiner Umgebung Verkehrsstaus. Denn wenn die umstrittene Band "Böhse Onkelz" auf dem Hockenheimring ihr Konzert gibt, werden bis zu 100.000 Fans ihrem Ruf folgen. Umleitungen sind nicht vorgesehen. [mehr]

Nachrichten

  • Fußball-WM

    Druck stark reduziert

    Nach dem 4:0-Traumstart gegen Portugal und der Rückkehr ins WM-Quartier Campo Bahia ist von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erst einmal der immense Erwartungsdruck abgefallen. Die Hotelangestellten standen Spalier, um Triple-Torschütze Thomas Müller und seine Kollegen mit Beifall zu empfangen. Doch schon bald richtete sich der Fokus auf das nächste... [mehr]

  • NSU

    Neue Ermittlung

    Die Staatsanwaltschaft Gera untersucht einer Mitteilung zufolge, ob der spätere NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt (Bild) für den Mord an einem neun Jahre alten Jungen im Juli 1993 verantwortlich ist. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft, die in diesem Fall "gegen Unbekannt" ermittelt. Das Verbrechen an dem Kind ist bis heute nicht aufgeklärt. Neben Böhnhardt hält... [mehr]

  • BGH-Urteil Richter geben Radfahrerin Recht / Versicherung muss Klägerin volles Schmerzensgeld zahlen

    Schadenersatz auch ohne Helm

    Bei einem unverschuldeten Unfall haben Radfahrer auch dann Anspruch auf vollen Schadenersatz, wenn sie keinen Schutzhelm getragen haben. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) gestern entschieden. Die Richter gaben damit einer Radfahrerin aus Schleswig-Holstein Recht, die 2011 auf dem Weg zur Arbeit schwer am Kopf verletzt worden war. "Für Radfahrer ist das Tragen... [mehr]

  • Irak 275 Mann sollen Botschaft in Bagdad und US-Bürger schützen

    USA schicken Spezialeinheit

    Rund eine Woche nach Beginn des Islamistensturms im Irak wächst die Gegenwehr auch international. Die US-Regierung entsendet eine 275 Mann starke Spezialeinheit in den Irak. Die Truppe sei wenn nötig auch zum Kampf gerüstet, teilte US-Präsident Barack Obama mit. Die USA sorgen sich um die Stabilität der Region und befürchten einen Zerfall des irakischen... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Johannes-Bach-Gymnasium baut neues Studienhaus / Schule investiert 2,5 Millionen Euro / Weitere Bauvorhaben

    Behutsamer Abriss: Handwerker tragen Stein für Stein ab

    Das Johannes-Bach-Gymnasium erfreut sich einer großen Beliebtheit, die Klassen sind voll, um neue Formen des Unterrichts zu verwirklichen, baut die Schule an. Dafür werden die Gebäude Schulstraße 3a und 5 in diesen Wochen abgerissen, denn an deren Stelle soll bis Herbst 2015 oder Frühjahr 2016 das neue Studienhaus der Schule entstehen. Es wird Lernateliers, eine... [mehr]

  • Neckarau Klasse 11b der Freien Waldorfschule führt Kultmusical "Linie 1" auf / Popnachwuchs Megan Hill im Darstellerteam

    Gestalten aus Berliner Milieu "zwischen Frust und Hölle"

    Es ist ein echtes Kultmusical, das seit seiner Uraufführung 1986 regelmäßig aufgeführt wird und immer noch Aktualität besitzt: die "Linie 1" von Dramatiker Volker Ludwig und Musiker Birger Heymann. An der Neckarauer Freien Waldorfschule brachte jetzt die Klasse 11b das musikalische Theaterstück an zwei bestens besuchten Abenden auf die Bühne der... [mehr]

Neulußheim

  • Geschäftsleben S-Immobilien im Neubaugebiet am Bahnhof

    Hälfte schon reserviert

    Familienfreundlich soll es werden, das Neubaugebiet "Am alten Bahnhof". Im Angebot von S-Immobilien Sparkasse Heidelberg stehen dort derzeit acht Eigentumswohnungen, die in der Odenwaldstraße 1 noch in diesem Jahr fertiggestellt sein sollen, heißt es in einer Pressemitteilung der Sparkasse. Beim Tag der offenen Tür nutzten zahlreiche Interessenten die Gelegenheit,... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeinderat Mit Kurt Siegel und Walter Pfister (CDU) scheiden bald die "dienstältesten" Räte aus

    "Konnten viel gestalten"

    Nicht nur für Kurt Siegel und Walter Pfister, sondern auch für Bürgermeister Helmut Baust dürfte die nächste Gemeinderatssitzung am Dienstag, 24. Juni, eine besondere sein - denn seit Baust der Gemeinde vorsteht (1998), sitzen auch die beiden CDU-Vertreter schon mit am Ratstisch. Es hätte nicht viel gefehlt, und Siegel sowie Pfister hätten mit Baust den... [mehr]

  • Sportschützenverein

    Pokale für Orts- und Vereinsmeister

    Verbunden mit einem Grillfest werden am morgigen Donnerstag gegen 11 Uhr auf dem Gelände des Sportschützenvereins die Pokale und Medaillen an die Erstplatzierten der Ortsmeisterschaften überreicht. Bei den Damen belegte Christina Debellis (Deutsches Rotes Kreuz) mit 87 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Ilona Hertlein (SGO-Förderkreis) mit 85 Ringen und Laura... [mehr]

Plankstadt

  • Vogelschutzverein Erster Versuch zum Beringen der Jungstörche scheitert

    Adebar muss noch etwas Geduld haben

    Da mag sich Horst Münch noch so strecken - das Storchennest in luftiger Höhe bleibt für ihn unerreichbar. Der Hubsteiger seines Fahrzeuges ist bis zum Anschlag ausgefahren, doch dem Handwerker fehlen noch gut zwei Meter bis zum Nest. Münch vom gleichnamigen Elektrobetrieb zählt ein solches Fahrzeug zu seinem Fuhrpark, allerdings nur eines mit einer maximalen... [mehr]

  • Gemeinderat Auftragsvergaben für Arbeiten beim Kinderkrippen-Neubau und in der Humboldtschule

    Investitionen in die Jugend

    Zur ersten Sitzung nach der Kommunalwahl, zugleich zur letzten des amtierenden Gemeinderates, kommen die Räte am Montag, 23. Juni, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Gemeindezentrums zusammen. Im Mittelpunkt der Sitzung stehen dabei Auftragsvergaben, so für die Humboldtschule und die neue Kinderkrippe in unmittelbarer Nachbarschaft. Anfang 2006 stellte die Gemeinde der... [mehr]

  • Polizei sucht Betrüger

    Mit Wechseltrick Rentnerin reingelegt

    Opfer von Wechseltrickdieben wurde eine 73-jährige Frau am Montagmorgen in Plankstadt. Sie wurde gegen 8.30 Uhr vor einer Bäckerei von zwei unbekannten Männern darauf angesprochen, ob sie zwei Euro wechseln könne. Bei der Suche nach Kleingeld legte sie ihren Geldbeutel auf der Motorhaube ihres Autos ab. Als ihr eine Geldmünze auf die Straße fiel, musste sie... [mehr]

Politik

  • Freihandelabkommen EU-Verhandler beklagen, dass die TTIP-Gegner keine Argumente hören wollen

    Brüssel hadert mit den Kritikern

    Dem amerikanischen Landwirtschaftsminister Tom Vilsack dürfte das Chlorhühnchen langsam auf die Nerven gehen. Wo auch immer er in Europa auftauche, werde er "sofort darauf angesprochen", sagte er gestern in Luxemburg, als er mit seinen europäischen Kolleginnen und Kollegen zusammenkam. Es ging, natürlich, ums Chlorhuhn. Und um Hormonfleisch. Also um TTIP, das... [mehr]

  • Hartz IV Ministerium dementiert Beschlüsse

    Details zu Korrekturen

    Weniger Bürokratie, möglicherweise härteres Vorgehen gegen Job-Verweigerer: Das sind Überlegungen zur Korrektur der Hartz-IV-Regelungen. Beschlossen sei jedoch noch nichts, stellte das Bundesarbeitsministerium gestern klar. Es reagierte damit auf einen Medienbericht, in dem von verschärften Sanktionen für säumige Hartz-IV-Empfänger die Rede war. Die Kommunen... [mehr]

  • Autobahnen

    Dobrindt baut auf Privatinvestoren

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will trotz Bedenken des Rechnungshofs stärker auf privat finanzierten Autobahnbau setzen. Öffentlich-private Partnerschaften (ÖPP) würden in Deutschland weitergeführt, sagte Dobrindt gestern bei einer Veranstaltung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). "Ich will sie forcieren und nicht zurückbauen."... [mehr]

  • Studie Nicht Manager, sondern Alleinerziehende und Studentinnen sind am meisten belastet

    Frauen unter Dauerstress

    Frauen leiden stärker unter chronischem Stress als Männer, Arbeitslose mehr als Beschäftigte und gering Qualifizierte häufiger als Akademiker. Und innerhalb der Berufstätigen sind die Chefs und die Leitenden Angestellten sowie Beamte im höheren Dienst deutlich weniger belastet als ihre Untergebenen. Das ergibt eine Sonderauswertung der Krankenkasse... [mehr]

  • Fronleichnam

    Arbeitnehmer freuen sich über den freien Tag, doch bei vielen Feiertagen wissen heute nur wenige, was denn eigentlich gefeiert wird. So etwa an Fronleichnam. Es handelt sich um ein katholisches Fest. Etwas überspitzt könnte man Fronleichnam als den katholischsten Festtag im Kalender bezeichnen. Schließlich wird die Eucharistie, die Kommunion, das letzte Abendmahl... [mehr]

  • Irak (II) Ministerin sieht die USA nicht in der Hauptverantwortung

    Leyen will regionale Lösung

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht die Hauptverantwortung für die Konfliktlösung im Irak nicht bei den USA. "Es sind vor allem die regionalen Akteure gefragt, die direkten Einfluss auch haben - von der Arabischen Liga über die Türkei bis hin zum Iran und selbstverständlich die irakische Regierung an allererster Stelle", sagte sie zum... [mehr]

  • Liebeserklärung an Los Angeles

    Der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio (53) hat in der US-Late-Night-Show von Jimmy Kimmel (46) den Song "I Love L. A." angestimmt. Der Politiker musste das Loblied auf die Großstadt an der US-Westküste nach einer verlorenen Wette mit dem dortigen Stadtoberhaupt singen. Die beiden wetteten auf den Sieger des Stanley-Cups der nordamerikanischen Eishockey-Liga... [mehr]

  • NSU Staatsanwaltschaft Gera ermittelt im Fall eines Jungen, der vor 21 Jahren getötet wurde / Verbindungen zu Uwe Böhnhardt?

    Neue Suche nach einem Mörder

    Die Tragödie, deren Ende bis heute ungeklärt ist, beginnt im Juni vor 21 Jahren. In einem Neubaugebiet in Lobeda finden spielende Kinder die Leiche des neunjährigen Schülers Bernd Beckmann - am Ufer der Saale. Bei der Obduktion der Leiche finden sich Anzeichen dafür, dass der oder die Täter Bernd sexuell missbrauchten und erwürgten. Hinweise auf den Mörder... [mehr]

  • Irak (I) Kampfeinsatz scheint ausgeschlossen / 1,2 Millionen Iraker auf der Flucht vor den Terroristen

    Wenige Optionen für Obama

    Der Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte steht vor einem Drahtseilakt: Barack Obama will den raschen Vormarsch von Dschihadisten im Irak wenigstens vorübergehend stoppen, sich aber nicht in einen neuen Irak-Krieg verwickeln lassen. Ein großangelegter, bewaffneter Kampfeinsatz von US-Soldaten auf irakischem Boden scheint indes ausgeschlossen. "Keine Soldatenstiefel... [mehr]

Region Bergstraße

  • 130

    Die Aufräumarbeiten nach dem Landesfest sind in vollem Gang: Die Hessentagsarena verwandelt sich zurück in einen Acker, überall werden Zelte abgebrochen. Frank Daum vom Zweckverband Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) ist fürs Aufräumen zuständig - und hat auch schon ein paar Zahlen parat: "Mit der Erfahrung vergangener Hessentage in anderen Städten... [mehr]

  • Brücke bei Bürstadt halbseitig gesperrt

    Heftig gearbeitet wird auf der Brücke über die B 47 zum Boxheimerhof: Der Asphalt muss erneuert werden. Deshalb bleibt die Wasserwerkstraße in diesem Bereich halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. Noch befindet sich die Baustelle auf der der Innenstadt zugewandten Brückenseite. Ist dieser Abschnitt geschafft, wechseln die Arbeiter auf die... [mehr]

  • Mobilität Bei der BA-Gesprächsrunde ging es um die Frage, wie das Fahren mit Elektroautos zur Massenbewegung werden kann

    Die Revolution kommt mit Strom-Motor

    Die Elemente waren am Magic Lake spürbar anwesend: reichlich Wasser, viel Sonne und sogar ein wenig Wind - alles, was man für die Energiewende benötigt. Fast: Denn für eine konsequente Abnabelung von fossilen Ressourcen spielt das Thema Elektromobilität eine entscheidende Rolle. Beim HessenTalk des BA ging es denn auch um nicht weniger als eine technologische... [mehr]

  • Versorgung Weil der Verbrauch in Hessen sinkt, werden die Leitungen nicht mehr richtig durchgespült / KMB kennt das Problem auch aus dem Kreis Bergstraße

    Die Wasserrechnung geht nicht auf

    Die Rechnung geht nicht auf: Vielerorts in Hessen sinkt der Wasserverbrauch - und die Wasserkosten steigen trotzdem. In 13 der 22 Städte und Gemeinden im Kreis Bergstraße liegt der Preis für Frischwasser heute höher als vor zehn Jahren. Ähnliches Bild bei den Abwassergebühren: In 15 Kommunen müssen die Bürger heute mehr für Schmutz- und Niederschlagswasser... [mehr]

  • Ausbildung

    Fast 330 000 Euro fließen in den Kreis

    "Nach Auskunft der Hessischen Landesregierung erhält der Kreis Bergstraße im Rahmen des Ausbildungsbudgets 2014 eine Zuwendung in Höhe von 328 800 Euro aus Mitteln des Landes Hessen", sagt der Landtagsabgeordnete Alexander Bauer (CDU) in einer Pressemitteilung. Demnach sollen im Rahmen einer Ausbildungsmaßnahme acht junge Menschen mit Ausbildungsplätzen und zehn... [mehr]

  • Einsatz

    Fußball-Fan schlägt und tritt Polizisten

    Auf der Heppenheimer Straße (Bundesstraße 38) blockierten am Montagabend angetrunkene Fußballfans die Fahrbahn zwischen Fürth und Heppenheim. Mehrere Streifenbeamte der Polizei kamen gegen 21 Uhr zum Einsatz, wobei ein Mann mit Tritten und Schlägen gegen die Polizisten vorging. Der 56-Jährige randalierte im Streifenwagen weiter, wobei ein Funkgerät zu Bruch... [mehr]

  • Bezirkskoordinator Maximilian Rühl übernimmt Amt

    Jusos wählen Bergsträßer

    Maximilian Rühl, Vorstandsmitglied der Jusos Ried, ist am Sonntag auf einer Vollversammlung in Frankfurt am Main zum neuen Bezirkskoordinator der Juso Schüler-Gruppe Hessen-Süd gewählt worden. Der 17-jährige Hofheimer wird damit gemeinsam mit Frederik Michalke aus Frankfurt und Anusch Arash aus Wiesbaden die Arbeit aller bei den Jungsozialisten organisierten... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Manfred Huberti

    Manfred Huberti stand 42 Jahre lang im Dienst des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV). Die berufliche Lebensleistung des Mannes, der seit 2009 Vorsitzender des Konzern-Betriebsrats der Vitos GmbH war, würdigte nun Landesdirektor Uwe Brückmann mit der Verleihung der Ehrenplakette des LWV Hessen in Silber. "Ohne das Verhandlungsgeschick von Herrn Huberti, seine... [mehr]

  • Defizit Dr. Gerhard Trommer plädiert im Naturschutzzentrum dafür, Kinder wieder verstärkt an die Wildnis heranzuführen

    Runter vom "Gähn-Weg", ab in die Natur

    Auf der einen Seite also die Wolkenkratzer-Skyline von Manhatten, auf der anderen Seite eine kleine, etwas baufällig wirkende Hütte mitten im Wald. Zwei Bilder auf der Leinwand. Hier die künstliche Welt, in der die Bewohner Luft aus Klimaanlagen atmen und von Plastik und Technik dominiert werden, dort ein "bescheidenes, glückliches Leben" inmitten der Natur. "Der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kongress Das Rechercheprojekt "Outside the box" feiert im Mannheimer Zeitraumexit seinen Abschluss mit einem dreitägigen Symposium

    Aufgaben und Möglichkeiten des Künstlerischen

    Man kann es mit Fug und Recht wohl ein transkulturelles Großprojekt nennen, das jetzt im Zeitraumexit im Mannheimer Jungbusch seinen Abschluss fand. Im Rahmen eines dreitägigen Symposiums ging hier das europäische Rechercheprojekt "Outside the box" zu Ende, eine Versuchseinrichtung, die ein gutes halbes Jahr lang den Fragen nach Aufgabe und Relevanz von Kunst in... [mehr]

  • Heidelberger Schlossfestspiele Eine Gala zu Beginn des Festivals macht ihrem Namen Ehre

    Bacchanal und Opernball in einem

    Zur Eröffnung gleich ein Lob: Eröffnungsreden gibt es bei den Heidelberger Schlossfestspielen keine einzige. Und auch der Dirigent des Abends, Dietger Holm, hat es erkennbar eilig und erstürmt im Joggingschritt die Schlosshofbühne. Oben auf dem Podium ändert sich der Eindruck freilich, denn von nun an wird nichts hurtig-oberflächlich abgespult: Mit aller... [mehr]

  • Literatur regional Rainer Wedler legt neuen Roman vor

    Ein kühner Monolog

    Robert Bornecker bricht alle Kontakte ab und verlässt Deutschland. In der Schweiz lebt er zurückgezogen und stirbt einsam. Nicht jedoch, ohne zuvor einen Kreis Auserwählter zu seiner Beerdigung einzuladen. So weit der Inhalt von Rainer Wedlers neuem Roman "Auch die Brombeeren haben keine Bedeutung mehr". Es ist ein kühnes Werk, verstörend und radikal. In Form... [mehr]

  • Das Gespräch Burkhard C. Kosminski inszeniert Tschechows "Kirschgarten" für das Mannheimer Nationaltheater

    Im Dunstkreis der Zukunft

    Burkhard C. Kosminski inszeniert Anton Tschechows Schauspiel "Der Kirschgarten" für das Mannheimer Nationaltheater und lässt das Stück in der Gegenwart spielen. [mehr]

  • Ausstellung 13 Künstler beleuchten Sport in Heidelberg

    Kunst und Spiele

    Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien ist in vollem Gange. Während sich ganze Nationen im kollektiven Freudentaumel verlieren, geraten die sozialen Proteste im Gastgeberland und die Skandale der FIFA in den Hintergrund. Und doch haftet der großen Bühne des Sports immer etwas Ambivalentes an. Die Mitgliederausstellung "sportlich" im Heidelberger Forum für... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Bildung 32 Schüler aus der Pfalz haben sich in der Leuphana Sommerakademie aufs letzte Schuljahr vorbereitet / Projekt von BASF und Agentur für Arbeit

    "Kein junger Mensch darf verloren gehen"

    Schülern, deren Schulabschluss gefährdet ist, bietet die Leuphana Sommerakademie eine Chance, sich intensiv aufs letzte Schuljahr vorzubereiten. Im vergangenen Jahr fand das Pilotprojekt in Rheinland-Pfalz statt - initiiert und finanziert von der BASF und der Agentur für Arbeit Ludwigshafen. [mehr]

  • Geldanlage Studie der Stiftung Warentest warnt vor typischen Fehlern

    Aktien besser breit streuen

    "Nicht alle Eier in einen Korb" lautet eine bekannte Börsenweisheit. Trotzdem machen zahlreiche deutsche Anleger trotz ihrer Risikoabneigung genau das: Mangelnde Streuung von Aktienportfolios gehört zu den häufigsten Fehlern bei der Anlage von Geld in Wertpapieren. Zu diesem Ergebnis kamen Finanzforscher der Goethe-Universität Frankfurt am Main im Rahmen einer... [mehr]

  • Alstom Im Übernahmekampf wird weiter gefeilscht / Gewerkschaft in Mannheim lobt Angebot der Job-Sicherung

    IG Metall tendiert zu Siemens

    Die dreijährige Job-Garantie, die Siemens für den Fall einer Übernahme des Alstom-Gasturbinengeschäfts in Aussicht gestellt hat, weckt am krisengeplagten Standort Mannheim neue Hoffnung. "Für Mannheim ist das ganz klar eine sehr gute Nachricht", sagte Klaus Stein, Geschäftsführer der IG Metall Mannheim, gestern. Zwar wolle er sich im laufenden Übernahmepoker... [mehr]

  • Quartalsbilanz Pharmahändler Phoenix streicht Stellen

    Rabattschlacht sorgt für Gewinneinbruch

    Der Mannheimer Pharmagroßhändler Phoenix spürt die Folgen des harten Wettbewerbs. Der Gewinn ist im ersten Quartal um mehr als ein Drittel eingeborchen. Der geplante Stellenabbau wird in sehr geringem Umfang auch den Konzernsitz in Mannheim treffen. [mehr]

  • Tarifverhandlungen

    Warnstreiks in Banken der Region

    Baden-württembergische Bankkunden sollten heute damit rechnen, dass in ihrer Bankfiliale gestreikt wird - auch in der Region Rhein-Neckar. Wie die Gewerkschaft ver.di mitteilt, hat sie in der Region zu Warnstreiks bei Standorten der Commerzbank und der Deutschen Bank aufgerufen. Das gilt zudem für die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) in Mannheim. Vor der LBBW... [mehr]

Reilingen

  • Gemeindeentwicklung Machbarkeitsstudie für Gewann Herten vorgestellt / 120 bis 150 Bauplätze mit Pflegeheim und Kita geplant

    "Neues Stück Reilingen schaffen"

    Wie lässt sich die große Nachfrage nach Baugelände in der Spargelgemeinde befriedigen? Eine Lösung könnte ein neues Wohnbaugebiet im Gewann Herten sein. Bei einer Infoveranstaltung erhielten die Grundstückseigentümer Einblicke in eine Machbarkeitsstudie, teilt die Verwaltung mit. Schon seit längerer Zeit könne die Gemeinde der großen Nachfrage nach... [mehr]

  • Ausbildung spezial (13) Mona Lenzen fertigt nächste Woche ihr Gesellenstück an und ist nach drei Jahren ausgelernte Goldschmiedin

    Ohne Geduld geht in diesem Job nichts

    Bald hat es Mona Lenzen geschafft, denn am 4. Juli endet ihre Ausbildung, dann ist sie Goldschmiedin. "Der Independence Day", sagt Klaus Dechant lachend - und die 24-jährige Noch-Auszubildende ergänzt: "Das Datum könnte wirklich passender nicht sein." Vor drei Jahren hat die gebürtige Mönchengladbacherin ihre Lehre bei Diana und Klaus Dechant in deren... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Turngau Mannheim veranstaltet für Kinder aus Vereinen der Region unterhaltsame Turnübungen

    Auf den Spaß kommt es an

    Marcel legt gerade Fliesen auf dem Sportplatz der Konrad Duden Schule. Was sich anhört wie ein Jungenstreich, ist ein Spiel: Marcel ist sechs Jahre alt und muss sich auf zwei Teppichstücken so schnell wie es geht nach vorne bewegen - Fliesenlegen eben. Marcel aus Friedrichsfeld ist eines von über 200 Kindern, das seine Eltern mit auf das Gelände der... [mehr]

  • Brühl Polizeirevier stellt Kriminalitätsstatistik vor

    Gemeinde sicherer als im Kreis

    Das Risiko, in Brühl Opfer einer Straftat zu werden, so Polizeioberrat Klaus Pietsch, seit 1. Januar 2014 Leiter des Polizeireviers Neckarau, das auch für Lindenhof, Rheinau und die Gemeinde Brühl zuständig ist, ist deutlich niedriger als in der Region Rhein-Neckar. Zusammen mit Polizeihauptkommissar Alfred Bauer, Leiter des Polizeipostens Brühl, hatte er... [mehr]

  • Pfingstberg-Hochstätt Liederabend beim Gesangverein Frohsinn

    Musikalische Einstimmung auf das Vereins-Jubiläum

    Es ist 100 Jahre her: 1914 wurde der Verein in der alten "Waldschenke" am Hallenweg gegründet. Als Name wählte man "Gesangverein Frohsinn, Kolonie Seckenheim" - so, wie die Hochstätt damals genannt wurde. Erst in den zwanziger Jahren folgte der Zusatz "Pfingstberg". Mittlerweile ist der Frohsinn einer der ältesten Vereine des Mannheimer Südens und kann in diesem... [mehr]

  • Rheinau

    Nachwuchskicker trainieren mit Profis

    "Einmal mit Profis Fußball spielen", ist der Traum junger Kicker. Einen unvergesslichen Tag erlebten 35 Jugendspielerinnen und -spieler des SC Pfingstberg-Hochstätt beim AOK-Kids-Tag. Die Neun- bis Elfjährigen besuchten auf Einladung der AOK Baden-Württemberg die "achtzehn99 Akademie" und lernten das Konzept und die Trainingsmöglichkeiten im Dietmar-Hopp-Stadion... [mehr]

Sandhofen

  • Blumenau Neuer Platz soll Attraktivität des SC steigern / Finanzierung jeweils zur Hälfte aus Eigenmitteln und aus Spenden

    Kunstrasen als Zukunftsmodell

    Acht Jahre haben sie auf diesen Moment warten müssen. Seit einer Woche nun können die Verantwortlichen des SC Blumenau täglich zugucken, wie auf ihrem Gelände ein neuer Kunstrasenplatz entsteht. "Für uns ist das ein Jahrhundertereignis", sagt der Leiter der Fußballabteilung, Jürgen Wolf. Entstanden war die Idee bei der Jahreshauptversammlung 2006. Damals... [mehr]

  • Sandhofen Bürgervereinigung lädt zum Essen ein

    Spargel und jede Menge Themen

    Seit über 30 Jahren trifft sich die Bürgervereinigung Sandhofen (BVS) mit Mitgliedern und Sponsoren zum Spargelessen. Die festliche Veranstaltung hat also schon Tradition. Auch in diesem Jahr war der Gastraum des Restaurants "Reblaus" wieder dem Anlass entsprechend gestaltet. Der BVS-Vorsitzende Egon Jüttner begrüßte unter anderem die Direktoren der Volksbank... [mehr]

  • Blumenau Wasser auf den Feldern im Bruch mittlerweile verschwunden / Thema im zuständigen Ausschuss des Gemeinderats

    Stadt möchte Gräben nicht freischneiden

    Fast den ganzen Winter über stand Wasser auf den Feldern im Blumenauer Bruch, inzwischen sind die flachen Seen wieder verschwunden. Doch sie haben Spuren hinterlassen. Wo vorher Wasser war, wächst auch kein Getreide. Wie es zu den Überschwemmungen kommen konnte und wie sie in Zukunft verhindert werden sollen - dazu hat die Stadtverwaltung jetzt im... [mehr]

Schönau

  • Schönau Vorlesewettbewerb in der Zweigstelle der Stadtteilbibliothek

    Knifflige Aufgaben für Schüler

    Salila und ihre Oma Henriette leben eigentlich ein unbeschwertes Leben. Doch dann findet die Enkelin einen Brief des Vermieters, der einiges ins Rollen bringt. Erst sollen die beiden aus der Wohnung ausziehen, dann erfährt das Mädchen, dass Oma Henriette gar nicht lesen kann. Mit Auszügen wie diesem aus dem Kinderbuch von Tanja Lieske sind die talentiertesten... [mehr]

  • Schönau Fahrradturnier der Grundschule

    Sicher unterwegs auf zwei Rädern

    Schon ein paar Wochen zuvor hatten die Schüler der Schönau-Grundschule auf dem Schulhof den richtigen Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr geübt. Bevor sie aber jetzt beim Fahrradturnier zeigen konnten, was sie gelernt hatten, kontrollierten die Lehrkräfte, ob die Räder auch funktionstüchtig waren. Akribisch schauten die Pädagogen nach, ob Licht und... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Mit der noch stärkeren Ausrichtung seines Fitness-Angebots auf medizinische Aspekte reagiert der KSV auf veränderte Anforderungen

    "med" steht für Gesundheit, "aktiv" für Sport

    In "KSV medaktiv - Studio für Gesundheitstraining, Fitness & Rehabilitationssport" hat der Kraft-Sport-Verein Schriesheim seinen bisherigen Fitness-Treff umbenannt. Auch deshalb, weil die mittlerweile gut besuchten Reha-Kurse breiten Raum im Sportangebot des Vereins eingenommen haben, wie Vorsitzender Klaus Grüber gestern im Gespräch mit dem "MM" erläuterte.... [mehr]

  • Schriesheim Vorbereitungen für die szenische Darstellung der Stadtgeschichte am 26. Juli laufen bereits auf Hochtouren

    Bald öffnet sich der Vorhang

    Die Vorbereitungen des Verkehrsvereins laufen auf Hochtouren, denn am 26. Juli ist Aufführung. Anlässlich des Stadtjubiläums werden dabei in fünf Szenen zentrale Ereignisse der Schriesheimer Stadtgeschichte aufgeführt. So etwa die Ereignisse um die erste urkundliche Erwähnung, der Bau der Strahlenburg, die Gründung des Mathaisemarktes, die 1848-er Revolution... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Abend Pressekonferenz der "Macher"

    Drei Tage lang wird gefeiert

    Am kommenden Wochenende wird in Schriesheim wieder groß gefeiert: Drei Tage lang lädt die Freiwillige Feuerwehr ein, am Sonntag gemeinsam mit Polizei und DRK. Gestern Abend informierten diese Organisationen unter Leitung von Feuerwehrkommandant Oliver Scherer auf einer gemeinsamen Pressekonferenz über das Programm. Zunächst steht das 25. Jubiläum der... [mehr]

Schwetzingen

  • Evangelische Kirche

    Bezirksfest im Gartenschaupark

    Die evangelischen Kirchengemeinden feiern am Sonntag, 29. Juni, das Bezirksfest in Hockenheim auf dem Gelände des Gartenschauparks. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst, anschließend gibt es den ganzen Tag ein buntes Programm. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt. Der Tag endet mit einem gemeinsamen Segen um 17 Uhr. Wer möchte,... [mehr]

  • 130 Jahre Rotes Kreuz Ortsverein feiert sein Jubiläum rings ums Lutherhaus / Hüpfburg in Form eines Rettungswagens / DSDS-Kandidat auf der Bühne

    Das Hauptproblem: Freiwillige finden

    Wenn am Samstag, 28. Juni, das Deutsche Rote Kreuz in Schwetzingen sein 130-jähriges Bestehen feiert, dann bietet es mit einem bunten Rahmenprogramm auch einen Blick hinter die Kulissen der weltweit größten Hilfsorganisation. Marco Herm, im Vorstand für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, hat mit unserer Zeitung über den DRK-Ortsverein und dessen Aufgaben... [mehr]

  • Der Lahm muss am Ball bleiben Das Spray - erste Sahne

    Nein, Frau Bauroth, wir sind noch nicht so gut wie Fußball-Weltmeister. Halten sie bitte Ihre (typisch weibliche) emotionale Kirche im Dorf! Ja, das 4:0 gegen die Portugiesen war ein guter Anfang und "Jogi" hat unser Team exakt so aufgestellt, wie ich es selbst immer befürwortet habe. Aber weiterhin gilt: "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel." Pure Philosophie liegt... [mehr]

  • Spargelsaison Langsam geht's dem Ende entgegen / Deformiertes Gemüse geerntet

    Der wollte wieder in die Erde

    "Bitte macht jetzt endlich Schluss, scheint dieser außergewöhnlich gewachsene Spargel zu signalisieren", kommentiert Stadträtin und Spargelproduzentin Elfriede Fackel-Kretz-Keller lächelnd ein durchaus merkwürdig gewachsenes Exemplar des königlichen Gemüses. Der Spargel machte nämlich einen Bogen und wuchs wieder ins Erdreich zurück. So entstand eine lustig... [mehr]

  • Marketing-Club Unternehmen können sich bewerben

    Ideen werden belohnt

    Der Marketing-Club Rhein-Neckar sucht die besten Kampagnen aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Marketing-Preis 2014 will der Club zum vierten Mal besonders innovative und wegweisende Spitzenleistungen auszeichnen. Die Preisträger werden am 7. November gekürt. Der Gala-Abend findet erstmals im Rokokotheater des Schlosses statt. Ab sofort können sich... [mehr]

  • "Bellamar" Blumen an die 50 000. Besucherin überreicht

    Rekord: 13 500 Gäste an drei Tagen

    "Ob drinnen oder draußen: Wir sind das Allwetterbad mit Pfiff, das voller Möglichkeiten steckt!" Dass nach der Wiedereröffnung Anfang Mai möglichst viele Badegäste diesem Slogan Folge leisten, das hatten sich die Verantwortlichen nach der mehrjährigen Umbau- und Renovierungsphase natürlich erhofft. "Dass wir aber bereits nach rund sechs Wochen die 50 000er... [mehr]

  • Zeyherschule Sparkassen-Experte bei Viertklässlern zu Gast

    Vom Tauschgeschäft zum Zahlungsverkehr mit Geld

    Am Anfang stand das Tauschgeschäft. Und auch gerade jetzt zur Fußball Weltmeisterschaft tauschen unzählige Jugendliche ihre Fußballkarten und messen bestimmten Spielern einen bestimmten Wert zu. Was aber, fragte Michael Goth von der Sparkasse die Viertklässler der Zeyherschule, wenn damals ein Fischer beispielsweise seine Ware auf dem Markt nicht vollständig... [mehr]

  • Schlossgarten Literatur Offensive mit Autoren aus der Region gestaltet poetische Stunden am Minerva-Tempel

    Wenn Romantik schmerzlich wird

    Dreiundsechzigerlei Poetisches. Marina Tamássy und Gerhard Piske stehen vor dem Minerva-Tempel im Schlossgarten und geben dem Schlosserlebnistag (wir berichteten) die Ehre. Die Literatur Offensive ("LitOff") hat geladen und zu ihrem 25. Geburtstag eine romantische Lesung konzipiert. Man kennt das noch, von 2009 und 2006, als das Land Baden-Württemberg fand: Die... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Beim Straßenfest am kommenden Wochenende machen rund 25 Gruppen und Organisationen mit

    "Hunsarigg" wird wieder zur Festmeile

    Das 38. Seckenheimer Straßenfest steht vor der Tür. Am kommenden Samstag, 21. Juni, und Sonntag, 22. Juni, laden die Fest-Verantwortlichen der Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen (IG) um Willi Pint dazu ein. Sie haben alle Vorbereitungen für die Festmeile getroffen. In den Scheunen, Höfen und Zelten in Seckenheims ältestem Ortsteil... [mehr]

  • Seckenheim Abwechslungs-reiches Bühnenprogramm

    Theater, Tanz, Musik und Sport

    Getragen von vielen Ehrenamtlichen, findet auch das 38. Seckenheimer Straßenfest am Samstag, 21. Juni, und Sonntag, 22. Juni statt. Festmoderatorin Heike Warlich-Zink hat ein tolles Programm (siehe Infobox) zusammengestellt, das die Festgäste vor die Bühne an der Waaghalle locken wird. Der offizielle Startschuss fällt am Samstag, 21. Juni, mit dem Festbieranstich... [mehr]

Sonderthemen

  • "Klimaschutz ist nicht zu bremsen"

    Unter dem Motto "Klimaschutz ist nicht zu bremsen" ist die Klimaschutzagentur Mannheim am Samstag, 21. Juni, beim Radsalon auf den Kapuzinerplanken wieder vertreten. Ab 10 Uhr können sich die Besucher am Stand über Klimaschutz, Energiesparen und nachhaltige Mobilität informieren. Wer von Klimaschutz redet, meint in der Regel das Thema Energie. Dabei geht es um... [mehr]

  • "Von privat an privat"

    Beim 5. Mannheimer Radsalon wird es für die Besucher wieder allerhand zum Schauen, Staunen, Shoppen und Informieren geben. Mitmach-Aktionen und Beratung zum Klimaschutz und Fahrradverleih werden ebenso angeboten wie Probefahrten mit E-Bikes/Pedelecs oder die individuelle Beratung für den Fahrradstyle. Auch Informationen über Radtouren, Helmberatung oder... [mehr]

Speyer

  • Palatia Jazz Festival An historischen Spielstätten ertönen neue und bekannte Klänge

    Jazzmusiker aus aller Welt sind zu Gast in der Pfalz

    Weltweit gefragte Jazzkünstler, aber auch Newcomer der Szene und ein Jugendprojekt mit regionalen Combos präsentiert das Palatia Jazz Festival in den historischen Spielstätten der Pfalz. Die improvisierte Musik im Klangkosmos des Jazz bis hin zur Weltmusik, der elektronischen Musik, den tanzbaren Fusionen von Jazz-Rock und Jazz-Pop sind ebenso zu hören wie auch... [mehr]

  • Malteser Zum richtigen Umgang mit Demenzkranken schult ein 40-stündiger Kurs

    Wenn das Gedächtnis nachlässt . . .

    Wie gehe ich mit Demenzpatienten richtig um? Wie fördere ich sie, damit sie möglichst lange möglichst viele Dinge selbst entscheiden und tun können? Welche Beschäftigungen sind sinnvoll und welche gesetzlichen Vorgaben gibt es zum Thema "Demenz"? All diese Fragen sind für Angehörige, die zu Hause einen demenzkranken Verwandten pflegen, von großer... [mehr]

Spielberichte

  • Fußball-WM Belgiens Trainer Marc Wilmots mit "goldenem Händchen" bei den Einwechslungen

    "Die Bank gewinnt das Spiel"

    Marc Wilmots wischte sich den Schweiß von der Stirn und atmete einmal kräftig durch: Der schwere Gang seiner Roten Teufel zum 2:1 (0:1)-Zittersieg gegen Algerien hatte beim Trainer von Geheimfavorit Belgien Spuren hinterlassen. Aber Wilmots konnte schnell wieder lächeln: Sein goldenes Händchen und ein Psychotrick hatten die Wende zum Guten gebracht. "Ich habe in... [mehr]

  • Fußballweltmeisterschaft

    Depay führt Niederländer spät zum Sieg - 3:2 gegen Australien

    Porto Alegre (dpa) - Mit einem späten Siegtor in einer verrückten Partie hat die Niederlande das Achtelfinale der WM in Brasilien so gut wie erreicht. Memphis Depay rettete der Elftal am Mittwoch in Porto Alegre mit seinem Treffer den 3:2 (1:1)-Sieg gegen die tapfer kämpfenden Australier, die damit kaum noch Chancen auf die nächste Runde haben. Das Sturm-Duo... [mehr]

  • Fußball-WM (mit Fotostrecke)

    Schluss mit Tiki-Taka: Chile stößt Spanien brutal vom WM-Thron

    Damit hatte wohl keiner gerechnet. Titelverteidiger Spanien muss bei der Fußball-WM in Brasilien schon nach der Vorrunde die Koffer packen. Wie schon beim 1:5 gegen die Niederlande waren die Iberer auch bei ihrem zweiten Auftritt gegen Chile chancenlos. [mehr]

  • Fußball-WM Titelfavorit Brasilien beim 0:0 gegen Mexiko ohne Plan und Durchschlagskraft / Mexikos Torwart Ochoa überragend

    Weltmeisterlich geht anders

    Brasilien ist auf dem Weg zum angestrebten sechsten WM-Titel zum ersten Mal ins Stolpern geraten. In ihrem zweiten Spiel der Gruppe A kam die Selecao gegen widerspenstige Mexikaner nur zu einem 0:0. Was der Punkt beim Kampf um den Einzug in das Achtelfinale wert ist, erweist sich allerdings erst am Mittwoch: Dann spielt Kamerun, letzter Vorrundengegner der Gastgeber,... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballWeltmeisterschaft, Gruppe ABrasilien - Kroatien 3:1 Mexiko - Kamerun 1:0 Brasilien - Mexiko 0:0 Kamerun - Kroatien 19.6., 00.00 Uhr Kamerun - Brasilien 23.6., 22.00 Uhr Kroatien - Mexiko 23.6., 22.00 Uhr1 Brasilien 2 1 1 0 3:1 42 Mexiko 2 1 1 0 1:0 43 Kamerun 1 0 0 1 0:1 04 Kroatien 1 0 0 1 1:3 0Gruppe HBelgien - Algerien 2:1 Russland - Südkorea 1:1 Belgien... [mehr]

  • Basketball FC Bayern kann

    Brisante Rückkehr

    Um Basketball geht es zwischen Bayern und Alba auch noch. Der Zank um Anstand, Ehre, Konzepte, Einflussnahme und verletzte Gefühle hatte die Finalserie um die deutsche Meisterschaft zuletzt überlagert. Münchens Trainer Svetislav Pesic wollte mehr über die Fehde mit Berlins Manager Marco Baldi reden als über die sportlich historische Titel-Chance seines Teams.... [mehr]

  • Fußball-WM Russland und Südkorea trennen sich 1:1

    Der Sieger heißt Belgien

    Nur ein Punkt zum Geburtstag: Russlands WM-Debütanten haben ihrem Trainer Fabio Capello nicht das erhoffte Geschenk zum Start der Endrunde in Brasilien gemacht. Der Italiener, der knapp vier Stunden nach dem Abpfiff in Cuiabá 68 Jahre alt wurde, musste sich mit einem öden 1:1 (0:0) gegen Südkorea begnügen. Damit ist Belgien nach dem glücklichen 2:1 gegen... [mehr]

  • Fußball WM-Probelauf der DFB-Frauen gegen Kanada soll wichtige Aufschlüsse geben

    Finale 2015 im Hinterkopf

    Bei Frühstücksei und Kaffee im kanadischen Vancouver haben sich die deutschen Fußballfrauen den Auftaktsieg der Männer bei der Weltmeisterschaft in Brasilien angesehen und Lust auf die eigenen Titelkämpfe im Sommer 2015 bekommen. Ein Raum im Hotel wurde schnell in Schwarz-Rot-Gold umgestaltet. "Alle haben mit Deutschland-Shirts und Schals zugeschaut. Die Mädels... [mehr]

  • Golf Nach seinem Triumph bei den US Open steht in zwei Wochen das Heimspiel bei den BMW Open an

    Kaymer noch lange nicht satt

    Satt ist Martin Kaymer noch lange nicht. "Es sind noch zwei Majors dieses Jahr zu spielen, und dann kommt der Ryder Cup. Es wäre schön, den in Schottland zu verteidigen", sagte er nach seinem haushohen Sieg bei der US Open. Manch ein Kommentator in Amerika verglich den ehrgeizigen und unbeirrbaren deutschen Golfer schon mit Tiger Woods, der mit 38 Jahren gegen... [mehr]

  • Basketball

    Quantensprung freut Bundesliga

    Für die Basketball-Bundesliga (BBL) soll ein neues Medienzeitalter beginnen. Die BBL hat sämtliche Medienrechte für die kommenden vier Spielzeiten bis 2017/18 an die Deutsche Telekom vergeben. Dies gaben die Liga-Organisation und das Unternehmen in Bonn bekannt. "Es ist einen historischen Tag. Wir haben die beste Medienrechte-Situation aller Zeiten", sagte... [mehr]

Stadtteile

  • Stadtteile Ost Katholiken begehen Fronleichnam

    Feiern und Prozessionen

    Am Donnerstag, 19. Juni, finden in den Mannheimer Vororten zum Hochfest des Leibes und Blutes Jesu Christi wieder Fronleichnamsprozessionen statt. Den Start machen um 9 Uhr die katholischen Kirchengemeinden St. Peter und Paul und Christ-König mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier. Beginn ist auf der Wiese vor dem Theodor Fliedner Haus, Theodor-Storm-Str. 100, mit... [mehr]

  • Neckarstadt-West Zirkuskidz der Busch-Schule begeistern

    Gekonnt mit Tellern und Bechern jongliert

    Tanzende Teller, staunende Augen, offene Münder, gespanntes Wispern. Zirkusluft! Flinkes Dienstpersonal saust auf Einrädern durch die Manege. Sie decken den Frühstückstisch in der Zauberschule Hogwarth. Der Zauberlehrer ruft die Schüler herbei, die gekonnt mit Tellern und Bechern (Diabolo) jonglieren. Ein Muss für alle Harry Potter Fans war die... [mehr]

  • Innenstadt/Jungbusch SPD kommentiert Kommunalwahl

    Genossen mit gemischten Gefühlen

    Die Ergebnisse von Kommunal- und Europawahl hinterlassen bei der SPD Innenstadt/Jungbusch, nach eigenen Angaben, gemischte Gefühle. Dass der Spitzenkandidat Petar Drakul es mit seiner ersten Kandidatur trotz der Verluste der SPD insgesamt (-3,3 Prozent auf 27, 3 Prozent), geschafft hat, in den Gemeinderat einzuziehen, "bestätigt den Vorstand in seiner Strategie,... [mehr]

  • Innenstadt Liedernachmittag begeistert - "orffeo studio" wieder in den Quadraten

    Hoher Kunstgenuss zurück

    Ein berührend schöner, herausragender Genuss war das Nachmittagskonzert zur Eröffnung der neuen Räume des "orffeo studios" in K 2, 9. Seit 1990, also bald 25 Jahre, gibt es das "orffeo", das nicht nur Stimmbildung und Gesangsunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, Jugendliche und Erwachsene mit den dazu gehörenden Fächern und Workshops anbietet, sondern... [mehr]

  • Innenstadt Hilfsorganisation Oxfam eröffnet Shop in der Kunststraße / Second Hand für den guten Zweck

    Mit Gebrauchtem Gutes tun

    Schicke Damen- und Herrenbekleidung, Haushaltswaren und Bücher, attraktiv präsentiert, zieren seit kurzem die Schaufenster und den Laden in N 2,9 in der Kunststraße. Die britische Hilfsorganisation Oxfam hat mit Live-Musik mit den Mannheimer Jazz-Saxophonisten Olaf Schönborn und Ian Fullwood ihren ersten Second-Hand-Shop in Mannheim eröffnet. "Hätten Sie die... [mehr]

  • Jungbusch "Hofatelier" gestaltet restaurierte Trennmauer in der Jungbuschstraße 22

    Neuschwanstein im "Busch"

    "Vor mehr als hundert Jahren war hier noch eine Pferdebahnstation", wusste Alexander Bergmann zu berichten. 1901 schloss diese als letzte Haltstelle in Mannheim, bevor es mit der Elektrischen zum Hauptbahnhof ging "und die Pferde wurden nach Belgien verkauft." Nichts würde wohl mehr daran erinnern, hätte sich der Künstler aus dem Jungbusch nicht diesem Thema... [mehr]

  • Käfertal

    Spielfest mit großem Programm

    Die DJK Käfertal-Waldhof richtet am Wochenende wieder gemeinsam mit dem TV 1880 Käfertal ein Sport-, Spiel- und Familienfest auf der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage (Wachenheimer Straße 75) aus. Es startet am Samstag, 21. Juni, um 14.30 Uhr mit der Eröffnung durch Bürgermeister Christian Specht. Von 15 bis 18 stehen dann ein Bühnenprogramm und Mitmachangebote an.... [mehr]

Südwest

  • Klage

    Bund will Auskunft über Krankenstand

    Mit einer Musterklage gegen die Stadt Idar-Oberstein will der rheinland-pfälzische Bund der Steuerzahler Auskünfte über den Krankenstand in kommunalen Verwaltungen erzwingen. Bei einer Umfrage zu Krankheitstagen von Mitarbeitern haben 52 von 69 Städten und Landkreisen keine auswertbaren Daten geschickt, wie der Bund gestern in Mainz mitteilte. "Wir sind auf eine... [mehr]

  • Europäischer Erfinderpreis Artur Fischer aus dem Schwarzwald für sein Lebenswerk ausgezeichnet

    Der Dübel als großer Coup

    Mit seinen 94 Jahren geht Artur Fischer noch immer fast jeden Tag im Anzug in die Fischerwerke in Waldachtal im Schwarzwald. Sein Büro hat er im Entwicklungszentrum des Unternehmens eingerichtet, das mit seiner Erfindung, dem Dübel, groß geworden ist. "Sein ganzes Leben lang hat der heute 94-Jährige Probleme aus seinem Alltag in Lösungen verwandelt", würdigt... [mehr]

  • Botanik In Baden-Baden werden neue Rosen präsentiert

    Die Nr. 70 erregt Aufsehen

    "Eine Rose muss riechen", verlangt Keith Jones beim internationalen Wettbewerb der Rosenneuheiten in Baden-Baden. "Der Züchter aus der Nähe von Liverpool ist einer von mehr als 120 Rosenexperten aus 19 Ländern, die gestern im sogenannten Rosenneuheitengarten ihre Nase in die Blüten stecken. Den kritischen Sinnen der Juroren stellen sich in diesem Jahr 146 Sorten... [mehr]

  • Arbeit Asylbewerber reinigen Schwimmbäder, helfen beim Gartenbau und betreuen Streichelzoos - auch in Mannheim und Heidelberg

    Ein-Euro-Jobber für die Stadt

    Asylbewerber reinigen Schwimmbäder, helfen beim Gartenbau und betreuen Streichelzoos - in Stuttgart, Mannheim und Heidelberg. Ist das Ausnutzung oder sinnvolle Tätigkeit? [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Ein Schweißkurs zum Geburtstag

    Gefahren des Funkenflugs sollte man ernst nehmen

    Bisher war das Zigeunerschnitzel vom Speiseplan der Kantine des Stuttgarter Innenministeriums nicht wegzudenken. Jedoch protestierte der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma gegen die Bezeichnung. Es sei ein Zeichen des Respekts, den Zusatz nach Zigeuner Art wegzulassen. Sogar von Diskriminierung war die Rede. Das Innenministerium reagierte, das Schnitzel wird weiter... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga SV Waldhof startet am Donnerstag mit verjüngtem Kader in die Saisonvorbereitung

    Zurück zu den Wurzeln

    Mit einem stark verjüngten Kader startet der SV Waldhof am morgigen Donnerstag (11 Uhr) auf der Seppl-Herberger-Sportanlage am Alsenweg die sechswöchige Vorbereitung auf die Regionalliga-Saison 2014/15. Nach aktuellem Stand beträgt der Altersdurchschnitt der 20 vertraglich gebundenen Spieler gerade mal 21,5 Jahre. In der Innenverteidigung und auf der linken... [mehr]

Veranstaltungen

  • Interview Der 75-jährige Sänger und Schauspieler Peter Kraus über Elvis, Mädels und was er im Leben bereut

    "Die Filme waren herzig, lieb und brav"

    Peter Kraus war mal ein sanfter Revolutionär. Als 17-Jähriger wurde er zum "deutschen Elvis" verklärt und das Teenie-Idol der Wirtschaftswunderzeit - mit Filmen und Liedern zwischen Kitsch und Rebellion. Seine Abschiedstournee führt den 75-Jährigen im November nach Mannheim. Ein Gespräch über Aufmüpfigkeit in den 50ern, das verkaufsfördernde Einlullen von... [mehr]

  • REM Mitmachaktion wird wiederholt

    "Lederer und Täschner"

    Aufgrund des großen Interesses an der Mitmachaktion "Der Lederer und Täschner im Mittelalter", wiederholen die Reiss-Engelhorn-Museen (REM) diese Veranstaltung am kommenden Donnerstag, 19. Juni. Interessierte können Lederer Karl-Heinz Lenhardt über die Schulter schauen und selber ein eigenes Gürteltäschchen nähen. Die Aktion findet im Rahmen der... [mehr]

  • SCHAUSPIEL Löhles "Wir sind keine Barbaren" als Deutsche Erstaufführung im NTM-Studio

    Augenblicke der Wahrheit

    Zwei Paare. Nachbarn. Linda und Paul sind neu eingezogen, Barbara und Mario haben sie eingeladen. Die Wände sind dünn, man hört das lustvolle Stöhnen nebenan ebenso wie Pauls emsiges Hämmern. Er bastelt an einem Schutzraum. Paul misstraut der Welt, aber auch den jüngsten Ereignissen bei Barbara und Mario. Beide haben in einer regnerischen Nacht einen... [mehr]

  • Klassik Musikhochschule bedankt sich mit einem Galakonzert bei allen Unterstützern

    Danke - freier Eintritt zu den Stars

    Die Staatliche Hochschule für Musik in Mannheim darf ein bisschen zuversichtlich in die Zukunft schauen, denn die Stuttgarter Sparpläne, die eine Schließung der klassischen Ausbildung androhten, liegen auf Eis. Das Einlenken ist eine Folge der Proteste aus der Bevölkerung, Politik, Wirtschaft und Kultur. Dafür bedankt sich die Musikhochschule am Donnerstag, 19.... [mehr]

  • Boulevard Erste Komödie des Oststadttheaters in neuer Spielstätte

    Drei Bauern suchen Frauen

    Mal wieder herzhaft lachen - jetzt soll es klappen. Zur Eröffnung der neuen Spielstätte im Bürgersaal des Stadthauses N 1 hatte das Oststadttheater mit "Non(n)sens" noch auf Musical und damit auf ein eher ungewohntes Genre gesetzt. Nun jedoch soll es das geben, was das Publikum sich von "Mannheims heiterer Bühne", so lange die Eigenwerbung, besonders wünscht -... [mehr]

  • Fest Fünf Tage "Wein & Musik unter den Linden" in Weisenheim am Sand

    Genuss für Ohr und Gaumen

    Heiße Rhythmen, Folk, Rock und Pop, Evergreens und aktuelle Hits erklingen an einem langen Wochenende in Weisenheim am Sand. "Wein & Musik unter den Linden" verspricht das Fest seinen Besuchern, das von Donnerstag bis Montag, 19. bis 23. Juni, in der idyllischen Pfälzer Ortsgemeinde gefeiert wird. Doch nicht nur die Ohren, auch Leib und Seele werden bei dem... [mehr]

  • Kerwe Duttweiler feiert ab 20. Juni

    Gesellige Festtage

    Mit frischen Weinen, gepflegtem Essen und gemütlichem Beisammensein lockt die Duttweiler Kerwe ihre Besucher. Von Freitag bis Dienstag, 20. bis 24. Juni, feiert der Neustadter Stadtteil auf dem Dorfplatz. Turbulent geht es gleichwohl bei der Festeröffnung am Freitag um 19 Uhr zu: Dann graben die Gesandten der Ausschankstellen symbolisch die Kerwe aus und prüfen... [mehr]

  • SCHAUSPIEL Intendant Burkhard C. Kosminski zeigt Anton Tschechows "Kirschgarten" am Nationaltheater

    Im Wartesaal des Lebens

    Eine Frau, vom Leben gerupft und demoliert, kehrt an die Stätte ihrer Kindheit zurück. Natürlich ist sie begeistert. Viele Jahre hat sie in Paris und an der Riviera gelebt und mit ihrem Geliebten das Vermögen verschleudert. Jetzt trifft sie wieder dort ein, wo sie angeblich die glücklichsten Jahre ihres Lebens verbrachte. "Wie hinreißend ist dieser Garten. Das... [mehr]

  • Schloss Lernen von den "Zeitgenossen"

    Kurfürstliche Führungen

    Drei Themenführungen geben ganz unterschiedliche, zeitgenössische Blickwinkel auf das Schloss. "Die hawwe Debbische on da Wond?" Auf Mannemerisch führt die Figur Brunhilde Fischbach am heutigen Donnerstag, 19. Juni, durch das Schloss. Los geht's um 19.30 Uhr. Die Glanzzeiten des Schlosses sind das Thema der Kostümführung "Das Leben bei Hofe"und führt am... [mehr]

  • MS Kurpfalz "Asian Boat Party" auf heimischem Gewässer

    Leinen los zum Party-Spaß!

    Ablegen und losfeiern: Am Samstag, 21. Juni, sticht die MS Kurpfalz als Club-Boot in See und wird zur Location für die "Asian Boat Party". Neben der besonderen Atmosphäre des Schiffs sorgen die DJs mit R'n'B, Hip-Hop, K-Pop und House für Stimmung. Und nach dem Warmtanzen auf dem Rhein geht es ab etwa 1 Uhr morgens bei der "After Show Party" im Diesel Club weiter.... [mehr]

  • MorgenJazz Das Ladenburger Jazzkollektiv zu Gast auf dem Ladenburger Marktplatz

    Lokalmatadore spielen auf

    Eine Oktett-Besetzung verspricht im Jazz immer etwas ganz Besonderes. Denn eine solche Formation vereint die Komplexität und den Klangfarbenreichtum einer Big Band mit den Freiheiten einer Combo. Beispiele dafür gibt es viele, Dave Brubeck, Phil Woods und David Murray etwa haben mit ihren Oktetten Jazzgeschichte geschrieben. Jetzt gibt es auch in der Metropolregion... [mehr]

  • Kapuzinerplanken Beim 5. Radsalon dreht sich in der Quadratestadt alles ums Fahrrad

    Mannheim dreht ganz groß am Rad

    Vor 197 Jahren startete ganz in der Nähe die erste Fahrradfahrt der Welt - heute sind die Kapuzinerplanken (O 5/O 6) bereits zum 5. Mal Schauplatz des Mannheimer Radsalons, einer feinsortierten Trendmesse in Sachen Fahrradverkehr. Hersteller, Händler, Initiativen und Fahrradgruppen präsentieren sich am Samstag, 21. Juni, von 10 bis 18 Uhr mit ihren Angeboten und... [mehr]

  • Musiktheater Szenisch kommen Arien und Ensembles aus "Titus", "Don Giovanni" oder auch "La Bohème" auf die Bühne

    Opernschule widmet sich Mozart und Verismo

    Szenenabende in der Musikhochschule kann der Opernfreund blind buchen. Die Protagonisten sind bestens ausgebildet, die Arien und Ensembles perfekt einstudiert. Dem Publikumsgeschmack wird ebenso Rechnung getragen wie dem Bildungsauftrag. Im Mozartblock dürften die drei Arien aus "Idomeneo" eher Neuland sein, die Mezzo-Arie des Sesto aus "Titus" schon bekannter. Zwei... [mehr]

  • Demo Mix aus Spaß und Verkehrspolitik

    Radfahrer fordern Vorfahrt

    Sie ist ein Mix aus Spaßveranstaltung und verkehrspolitischer Demonstration: Die Radparade, die am Samstag, 21. Juni, bereits zum siebten Mal durch die Innenstädte von Mannheim und Ludwigshafen rollt. Die Organisatoren rechnen mit rund 650 Teilnehmern, die sich als "kritische Masse" gegen 14 Uhr auf der Kunststraße zwischen Kapuzinerplanken und den Quadraten N 5/N... [mehr]

  • Familienfest Inklusion im Zentrum

    Rugby und Hüpfburg

    Rollstuhl Rugby, Hüpfburg, Kinderschminken, Spielmobil und viele Sportarten zum Ausprobieren: Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr feiern die DJK Mannheim Abteilung Käfertal-Waldhof und der TV 1880 Käfertal wieder zusammen die Sommerfeier mit dem Schwerpunkt "INKLUSION". Am Samstag, den 21. Juni eröffnet Bürgermeister Christian Specht das Fest um 14.30 Uhr in... [mehr]

  • Turnier Festival m)))motion 2014 und Ball im Rosengarten mit hochkarätiger Besetzung

    Tanz-Stars und ein Rosenmeer

    Nationale und internationale Spitzensportler, zwei prominente, aus dem Fernsehen bekannte Stars und ein Ball bei dem im Mozartsaal ein buntes Blütenmeer duftet: Am 21. und 22. Juni 2014 steht im Rosengarten wieder der Tanzsport im Mittelpunkt. "Let's Dance"-Stars Neben den Amateur- und Profiturnieren ist auch die Jury hochkarätig besetzt. 20 international... [mehr]

  • Freilichtbühne Mit Humor in neue Saison

    Theaterspaß für Groß und Klein

    Quirlige Sekretärinnen, die auf ihren Schreibtischen tanzen und ein Goldesel mit Verdauungsproblemen: Mit zwei humorvollen Stücken startet die Freilichtbühne in die neue Saison und bietet amüsante, leichte Unterhaltung für die ganze Familie. Einen augenzwinkernden Einblick in die geheimsten Gedanken und Sehnsüchte von Bürokräften gibt "Sekretärinnen - Die... [mehr]

  • Heidelberger Schlossfestspiele Molières Komödie "Der Geizige" und "Robin Hood" starten

    Unstillbare Liebe zum Geld

    Das Übliche. Nicht nur in jener Zeit: Ein reicher Mann (Hapargon) will seine Kinder reich verheiraten. Seine Tochter Elise soll dem älteren Witwer Anselm das Jawort geben und sein Sohn Cléanthe eine hässliche Witwe ehelichen. Natürlich sind die jungen Leute in andere junge Leute verliebt. Schließlich stammt das Stück "Der Geizige" von Molière und wurde 1668... [mehr]

  • Stadtparks Abwechslungsreichen Veranstaltungen locken raus

    Von Legenden bis Bildung

    Für jeden Geschmack ist etwas dabei, bei den Veranstaltungen in den Stadtparks. Passend zum derzeitigen WM-Trend wird noch bis zum 13. Juli eine Ausstellung über Seppl Herberger im Pflanzenschauhaus des Luisenparks gezeigt. Von Samstag, 21., bis Sonntag, 22. Juni, kann Seppl Herbergers ganzer Stolz, sein Opel Admiral, besichtigt werden. Die Ausstellung ist von 10... [mehr]

  • Messe Winzer präsentieren sich

    Wein trifft auf Kultur

    Zum 27. Mal öffnen von Freitag bis Montag, 20. bis 23. Juni, das Frank-Loebsche-Haus und das Alte Kaufhaus in Landau ihre Pforten zu den "Weintagen" des Vereins Südliche Weinstraße. Klassische Rebsorten, aber auch exotische Weine werden die Winzer während der Messetage vorstellen. Diesmal steht der Chardonnay, die Rebsorte 2014 in der Pfalz, im Mittelpunkt. "Wir... [mehr]

  • Kindertheater 3x3=1 am Schnawwl

    Wenigstens einmal alles bestimmen

    "Etüden für neugierige Familien" nennt das Mannheimer Kinder- und Jugendtheater Schnawwl seine jüngste Produktion "3x3=1". Am Samstag, 21. Juni, ist Premiere. Los geht es um 17 Uhr. Anne Richter, Christian Thurm und Johannes Gaudet haben in dieser Regiewerkstatt zusammengearbeitet, unter dem aktuellen Spielzeitmotto "Mitbestimmer" zeigten sich dabei... [mehr]

Vermischtes

  • Rettungsaktion Bergungskräfte nähern sich mit dem verletzten Forscher Johann Westhauser dem Ziel

    Helfer kommen schnell voran

    In Deutschlands tiefster und längster Höhle kommen die Rettungskräfte mit dem verletzten Forscher Johann Westhauser schneller voran als erwartet. Schon gestern, am späten Nachmittag, brachen sie von Biwak 2 in Richtung Biwak 1 auf - dem letzten Lager vor dem Ausgang. "Die erfreulichen Nachrichten überschlagen sich", sagte der Vizechef der Bergwacht Bayern,... [mehr]

  • Helmpflicht in Europa

    In Deutschland gibt es keine gesetzliche Helmpflicht für Fahrradfahrer. Andernorts in Europa schon, so der Auto Club Europa (ACE). Finnland schreibt demnach als einziges Land generell einen Schutzhelm beim Radeln vor. In der Slowakei und in Spanien müssen alle Radfahrer außerhalb geschlossener Ortschaften Helm tragen. Für Spanien gilt, dass der Kopfschutz auf... [mehr]

  • Mode Kurze Hosen mit Socken waren lange tabu - nun kann Mann sich so auf die Straße wagen

    Herren zeigen mehr Bein

    Männer mit kurzen Hosen und Socken - was noch vor einiger Zeit als absolutes No-Go galt, ist wieder gesellschaftsfähig geworden. Nach Ansicht von Modeexperten kann Mann in diesem Sommer als Beinkleid tragen, was ihm gefällt - ob das jeder ästhetisch findet, steht auf einem anderen Blatt. "Die Mode ist insgesamt individueller geworden, nach dem Motto: ,Ich ziehe... [mehr]

  • Denkmäler Kirchturm von Bad Frankenhausen neigt sich weiter

    Immer schiefer

    Der vom Einsturz bedrohte schiefe Kirchturm von Bad Frankenhausen in Thüringen neigt sich weiter. Nach jüngsten Messungen von Wissenschaftlern der Bergakademie Freiberg ist der Turm der Oberkirche inzwischen 4,54 Meter aus dem Lot, wie die Hochschule gestern mitteilte. In den vergangenen zwei Jahren habe sich die Kirchturmkugel um 4,2 Zentimeter verschoben.... [mehr]

  • Urteil Fahrradfahrer müssen keinen Kopfschutz tragen - das hat der Bundesgerichtshof entschieden

    Keine Mitschuld nach Unfall ohne Helm

    So schnell kann es gehen: "Nur 200 Meter sind es von zu Hause zur Arbeit", erzählt Radfahrerin Sabine Lühr-Tanck. Dafür nehme sie keinen Fahrradhelm. Doch im April 2011 öffnet eine Autofahrerin, die am Straßenrand parkt, die Tür ihres Wagens. Lühr-Tanck fährt dagegen, stürzt und zieht sich schwere Schädelverletzungen zu. Die Physiotherapeutin verklagt die... [mehr]

  • Justiz Noch kein Geständnis im Fall der Stuttgarter Koffer-Leichen

    Verdächtiger in U-Haft

    Im Fall der beiden Koffer-Leichen im Stuttgarter Schlossgarten sitzt der Verdächtige nun in Untersuchungshaft. Das ordnete das Amtsgericht gestern an. Dem Mann wird gemeinschaftlicher Totschlag vorgeworfen, wie ein Polizeisprecher in Stuttgart mitteilte. Der 47-Jährige habe kein Geständnis abgelegt und widersprüchliche Angaben gemacht. Der am Montag von einem... [mehr]

Viernheim

  • TSV Amicitia Radtour der Tischtennis-Abteilung nach Ladenburg

    Auf Drahteseln an den Neckar

    Die Tischtennis-Spieler des TSV Amicitia Viernheim haben ihre traditionelle Radtour gemacht - ausgerechnet am heißen Pfingstwochenende. In diesem Jahr nahmen 14 ambitionierte Mitglieder an der Radtour teil. Startpunkt war die Rudolf-Harbig-Halle. Man begann die Fahrt um 10 Uhr in Richtung Ladenburg. Zwischen Feldern hindurch fuhr die Radgemeinschaft an Straßenheim... [mehr]

  • Kompass Aktionstag "Rotkäppchen lügt!" gemeinsam mit dem Kinderdörfel / Naturschutzbund wirbt mit Informationspaket für positiven Umgang mit dem Wildtier

    Die Geschichte vom bösen Wolf hat ausgedient

    Seit mehr als zehn Jahren gibt es wieder freilebende Wölfe in Deutschland, so der Viernheimer Umweltberatungsverein Kompass. Allerdings könne niemand genau sagen, "wie viele Wölfe sich mittlerweise in Deutschland angesiedelt haben. Es gibt nur Schätzungen." Eines allerdings, schreibt Kompass, sei sicher: "Es werden immer mehr. Die Reaktionen auf die Rückkehr der... [mehr]

  • Brieftaubensport 672 Tauben starten in Auxerre

    Ehepaar Winkler siegt

    672 Tauben von insgesamt 27 Züchtern starteten vom 414 Kilometer entfernten Auxerre. Das Viernheimer Ehepaar Winkler hatte erneut ein gutes Händchen für seine Mannschaft und erzielte mit 66,7 Prozent, was zehn Preisen bei 15 gesetzten Tauben entspricht, das beste prozentuale Ergebnis. Die schnellste Taube des Fluges gehört Rudolf Stolle, der damit auch die... [mehr]

  • Sparkasse Wirtschaftsprüfer sieht Geldinstitut gut aufgestellt

    Eine Million fließt an 13 Kommunen

    "Die Sparkasse Starkenburg ist - auch im Vergleich zu anderen Banken - bestens aufgestellt für die Zukunft." Dieses Fazit zog Wirtschaftsprüfer Volker Laurenze von der Frankfurter Prüfungsstelle des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen (SGVHT), als er den Mitgliedern des Zweckverbands die Bilanz 2013 vorstellte. Wie in den Vorjahren bescheinigt der... [mehr]

  • Wirtschaft Stadtverwaltung organisiert kostenlose Beratung für kleine und mittlere Unternehmen

    Experte nimmt Internetseite unter die Lupe

    . "Das Internet hat die Kommunikation extrem beschleunigt. Und der digitale Dschungel wird immer undurchsichtiger. Kein Wunder, dass sich kleine und mittlere Unternehmen immer noch schwertun mit Online-Kommunikation und Social-Media-Angeboten wie Facebook oder Unternehmensblogs", heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Etliche Firmen setzten bereits auf... [mehr]

  • SBS Schallplattenkonzert stellt zwei Komponistinnen vor

    Frauen kaum gefördert

    . Den bedeutendsten Komponistinnen der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Louise Farrenc und Fanny Mendelssohn-Hensel, widmen Hildegard und Manfred Richter das Schallplattenkonzert am Samstag, 21. Juni, 15 Uhr, beim Literaturkreis der Senioren-Begegnungsstätte (SBS). Möglicherweise fallen Musikliebhabern zum Stichwort Komponistinnen die Namen Clara Schumann,... [mehr]

  • Flüchtlinge Arbeitskreis Asyl aus der Taufe gehoben / Vorhandene Institutionen bündeln ihre Tätigkeiten / Große Hilfsbereitschaft der Bevölkerung

    Mit unbürokatischer Hilfe Integration erleichtern

    "Es muss etwas getan werden - und zwar schnell und unbürokratisch": Das sagten sich mehrere Viernheimer, als vor ein paar Monaten eine große Zahl an Flüchtlingen in Viernheim eintraf. Inzwischen wurde viel getan - und jetzt noch besser koordiniert: Gestern hoben mehrere Beteiligte im Pfarrer-Volk-Haus von St. Michael unter Federführung von Gemeindereferent... [mehr]

  • SRC Waldsporthalle Schauplatz von Turnierwochenende

    Ringerjugend trifft sich in Viernheim

    Alljährlich lädt der SRC Viernheim am Wochenende nach Fronleichnam die Ringerjugend aus ganz Deutschland zu sich in die Brundtlandstadt ein. Samstags finden Wettkämpfe in den Klassen weibliche Schüler, weibliche Jugend, Junioren/A und Kadetten/B statt, sonntags in den Klassen B/C/D und E. Zahlreiche Vereine aus ganz Süddeutschland, einige aus der Mitte sowie aus... [mehr]

  • Bauprojekt Abriss und Neubau der Brücke beginnen

    Sperrung am Landgraben

    . Die alte Brücke über den Landgraben in Höhe Lammschlachterei Baumann wird abgerissen und durch eine neue Stahlbetonbrücke ersetzt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 23. Juni. Ab diesem Zeitpunkt ist es nicht mehr möglich, die Stelle zu passieren. Die Strecke wird daher voraussichtlich für drei Monate gesperrt. Darauf macht die städtische Presse- und... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Turnier bietet internationales Flair

    Sportler aus 15 Nationen am Start

    Das große Sommerturnier des Viernheimer Reit- und Fahrvereins hat sich mittlerweile zu einer der renommiertesten Sportveranstaltungen in der Metropolregion entwickelt. Wenn am heutigen Mittwoch der Startschuss für die diesjährige Auflage fällt, dann werden sich gut 300 Starter aus 15 Nationen den Prüfungen stellen und der Reitsportveranstaltung einen... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft Fans feiern Jogis Jungs / Sieg über Portugal bringt Mensch und Maschine auf Nibelungen-/Wormser Straße in Bewegung

    Vor Freude drehen selbst Reifen durch

    Einen neuen Trend setzen Viernheimer Fußballfans bei dieser Weltmeisterschaft. Nach dem Sieg gegen Portugal bleibt es nicht bei dem üblichen lautstarken Korso in der Nibelungen-/Wormser Straße. Wohl sehr zur Freude von Reifenherstellern und -verkäufern lassen übermütige jugendliche Fahrer gleich dutzendfach die Räder durchdrehen - bis es qualmt und nach... [mehr]

  • Konzert Holger Bläß & Friends treten im Biergarten des Coyote-Cafés auf / Jasmin Perret kommt kurzfristig ins Team

    Waka Waka weckt Erinnerungen

    Was eine gut besetzte Reservebank wert sein kann, das erkennt nicht nur Bundestrainer Jogi Löw bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Auch Holger Bläß kann bei den musikalischen Gastspielen mit seinen Freunden im Café Coyote auf eine stattliche Zahl an qualifizierten Ersatzleuten zurückgreifen. So auch am Montagabend, als nach der kurzfristigen Absage... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Tag der offenen Tür mit Märchenerzähler und Zauberer

    Märchen ziehen Kinder in den Bann

    Das Erzählen von Märchen ist eine alte Kunst, die in der modernen Gesellschaft auszusterben droht. Um überlieferte Märchen zu erhalten und weiterzugeben, dazu trägt auch Erzähler Dirk Nowakowski bei. Vor allem mythische und schamanenhafte Geschichten liebt Nowakowski. Beim Tag der offenen Tür im Waldorfkindergarten auf der Vogel-stang zog er in einem zum... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Wadlhof "Lesehelden" feiern mit Panini-Alben und Waldhof-Trikots

    Erst Lektüre, dann Fußball

    "Wenn unsere Kinder nicht lesen können, liegt das an uns allen", erklärte Lesepate Wolfgang Neuberth. Wie kann man bei Heranwachsenden die Lust auf Bücher wecken? Indem man versucht, ihnen Bücher zu geben, die ihren Interessen entsprechen. Dieses Konzept verfolgt das Projekt "Ich bin ein Leseheld!", eine Förderaktion des Bonner Borromäusvereins und des... [mehr]

Welt und Wissen

  • Spanien Juan Carlos unterzeichnet heute seine Abdankung, morgen ernennt das Parlament in Madrid Felipe zum neuen König, der dann Felipe VI. heißen wird

    "Wir sind eine Art öffentlicher Dienst"

    Spaniens künftiger König, Felipe VI., hat sich gründlich auf sein Amt vorbereitet. Er hat an Universitäten und Militärakademien studiert und seinen Vater unzählige Male vertreten. Und er kann sich ein Omelett braten. Er spricht fließend Spanisch, Englisch und Französisch. Spaniens Thronfolger Felipe kann Hubschrauber fliegen und absolvierte... [mehr]

  • Thronwechsel in Spanien

    Aufgaben des neuen Königs

    Spaniens künftiger König Felipe VI. steht vor einer Reihe Herausforderungen. Krise der Monarchie: Das Königshaus war bei den Spaniern lange die angesehenste Institution des Staates. In vergangenen Jahren büßte es an Popularität ein. Monarchie-Gegner fordern ein Referendum. Felipe will das Königshaus erneuern und vor allem bei jungen Leuten Sympathien gewinnen.... [mehr]

  • Neuheit Zum ersten Mal in der Geschichte der spanischen Monarchie kommt eine Königsgemahlin aus dem Bürgertum

    Diese Frau weiß, was sie will

    Wenn Letizia Ortiz (41) vor zehn Jahren nicht den spanischen Thronfolger Felipe geheiratet hätte, würde sie morgen im Fernsehen vielleicht über dessen Proklamation zum König berichten. Nun wird die frühere TV-Nachrichtensprecherin Königin, als Frau des neuen Monarchen Felipe VI. Sie ist damit in der Geschichte der spanischen Monarchie die erste Königsgemahlin,... [mehr]

  • Thronwechsel in Spanien

    Porträtwechsel auf Münzen

    Der Thronwechsel bringt für Spanien eine Reihe Änderungen: Es müssen Münzen mit dem Porträt des neuen Königs Felipe VI. geprägt und neue Briefmarken gedruckt werden. In Amtsstuben müssen die Porträtbilder von König Juan Carlos ersetzt werden. Bei Hochschulinstituten, Schulen, Sportstätten und Institutionen, die nach König Juan Carlos oder dem Prinzen von... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Aufsichtsrat soll über umstrittenen Wechsel von Ronald Pofalla zur Deutschen Bahn entscheiden

    An der Schnittstelle von zwei Welten

    Heute will Bahnchef Rüdiger Grube dem Aufsichtsrat des Konzerns einen ebenso wichtigen wie umstrittenen Personalvorschlag präsentieren. Der frühere Kanzleramtsminister Ronald Pofalla soll Anfang 2015 Generalbevollmächtigter der Bahn werden und zunächst die Beziehungen zwischen Unternehmen und Politik pflegen. Noch sitzt der CDU-Politiker als Abgeordneter im... [mehr]

  • General Motors 20 Millionen Autos müssen in die Werkstatt

    Rückrufe ohne Ende

    Rund 20 Millionen Wagen aus dem Opel-Mutterhaus General Motors müssen wegen Mängeln in die Werkstatt. Das ist die zweifache Jahresproduktion des größten US-Autobauers. Zuletzt trieb ein neuerlicher Massenrückruf wegen mangelhafter Zündschlösser die Zahl noch einmal kräftig in die Höhe. GM-Chefin Mary Barra muss heute erneut einem Kongressausschuss Rede und... [mehr]

WM in der Region

  • Kulinarische WM: USA

    Ein Steak-Burger zum Duell mit Klinsmann

    Wir haben für Sie die passende kulinarische Einstimmung auf das morgige Duell gegen die USA. Erst gibt es einen knusprigen Steak-Burger, dann werden (hoffentlich) Klinsmanns US-Boys nach Hause geschickt. Rezept: Kapern gut abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kapern darin knusprig braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Radicchio putzen,... [mehr]

WM in der Region - Fotostrecken

  • Kulinarische WM: Ghana

    Rindfleisch mit Tomatenreis

    In Ghana wird traditionell Rindfleisch mit Tomatenreis serviert. In dieser Fotostrecke erklären wir das Rezept Schritt für Schritt. Am Ende gibt es noch einmal das komplette Rezept auf einer seite zusammengefasst.

WM_Blog

  • WM-Erlebnisse Aktivisten mühen sich weiter

    Blumen mit Botschaften

    Unser Mitarbeiter Kai Behrmann (Bild) ist im Vorfeld der WM von Argentinien nach Brasilien umgezogen. In seinem WM-Blog schildert er seine persönlichen Erlebnisse. "Hallo! Sprechen Sie Deutsch?" - Die in Schwarz-Rot-Gold gekleideten Fußballfans erschrecken, als sie am Montag im Vorfeld der Partie gegen Portugal im Zentrum von Salvador da Bahia von Vanessa Sievers... [mehr]

Zeitzeichen

  • Mücken

    Man solle nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen, heißt es warnend, weil Übertreibungen ja alltäglich und schon auch ein Übel sind. Wir wissen nicht, ob dieser Redensart wegen ein betrunkener Mann bei einem Zirkuselefanten einen Schlafplatz suchte, wie aus Straubing zu erfahren war, aber denkbar ist es ja schon, dass der Mann meinte, er sehe die ebenfalls... [mehr]

Zwingenberg

  • Tradition

    Fröhliche Jungs bereiten Kerb vor

    Der Hessentag ist zu Ende gegangen - die "Zwingebejer Kerb" steht noch bevor. Wie Franz Finn, Vorsitzender des Kermacher-Stammtisches "Fröhliche Jungs", mitteilt, sind es zwar noch acht Wochen bis zur Zwingenberger Kirchweih (16. bis 18. August), "aber es gibt viel zu tun und man kann gar nicht früh genug mit den Vorbereitungen beginnen". Die Mitglieder der... [mehr]

  • Teamleistung Erzieherinnen und Eltern erarbeiteten Broschüre

    Kindergarten Rodau stellt Konzept vor

    Kinderaufbewahrungsstätten gehören längst der Vergangenheit an. Heute sind Kindergärten und -tagesstätten Orte, an denen Kinder die Welt entdecken, Gemeinschaft erleben und auf spielerische Weise Lernen lernen. Hier können sie ihre persönlichen Anlagen entfalten "und ihre geistigen, kulturellen und lebenspraktischen Fähigkeiten weiter entwickeln. Die Kinder... [mehr]

  • Festival

    Stadtparkustik startet heute Abend

    Heute Abend beginnt im Zwingenberger Stadtpark das "Stadtparkustik"-Festival. Veranstalter ist der Bensheimer Harry Hegenbarth mit "Showmaker Entertainment". Das Festival dauert bis Sonntag, der Eintritt ist frei.Mittwoch, 18. Juni18 Uhr, "Franjo", drei Musiker spielen Celtic Rock 19 Uhr, "Neunmannundkrauss", Duo aus Viernheim und Heppenheim mit Titeln von Carole... [mehr]

  • Verein der Hundefreunde 16 Teams aus Zwingenberg, darunter sieben Jugendliche, gingen in Hettenrodt an den Start

    VdH bei Landesmeisterschaft erfolgreich

    Bei der Landesmeisterschaft im Turnierhundesport kürzlich in Hettenrodt gingen 16 Mitglieder des Vereins der Hundefreunde (VdH) Zwingenberg, Alsbach und Umgebung an den Start. Wie Nicole Schäfer, Pressewartin des örtlichen VdH, schreibt, sei es beachtlich, wie die Zahl der Starter aus den Reihen des Zwingenberger Vereins kontinuierlich steige. Unter den 16... [mehr]

Newsticker

  • 06:30 Uhr

    Mannheim: Heute Streik in Bankfilialen

    Mannheim. Baden-württembergische Bankkunden sollten am heutigen Mittwoch damit rechnen, dass in ihrer Bankfiliale gestreikt wird - auch in der Region Rhein-Neckar. Wie die Gewerkschaft ver.di mitteilt, hat sie für heute in der Region zu Warnstreiks bei Standorten der Commerzbank und der Deutschen Bank aufgerufen. Das gilt zudem für die Landesbank... [mehr]

  • 06:52 Uhr

    Gaiberg: Brennender Carport verursacht 50.000 Euro Schaden

    Gaiberg. Bei einem Brand in der Hauptstraße in Gaiberg in der Nacht auf den heutigen Mittwoch ist es zu einem Sachschaden von 50.000 Euro gekommen. Wie die Polizei mitteilte, geriet aus noch ungeklärten Umständen gegen 1.15 Uhr ein in dem Carport abgestellter Wagen in Brand. Das Feuer griff auf die angrenzende Garage und die Hausfassade über. Eine Ausbreitung der... [mehr]

  • 07:24 Uhr

    Heidelberg: Diskussion über Konversion

    Heidelberg. Der Mieterverein Heidelberg lädt am heutigen Mittwoch zwei Experten zu einer Diskussion über die Konversion der US-Flächen ein. Ab 20 Uhr spricht Hans-Jürgen Heiß, Bürgermeister für Konversion, in der Stadtbücherei über den Stand des Konversionsprojektes. Der kuratorische Leiter der internationalen Bauausstellung Heidelberg, Carl Zillich,... [mehr]

  • 07:34 Uhr

    Santo André: Boateng und Hummels zur Untersuchung in die Klinik

    Santo André. Jérome Boateng und Mats Hummels sind am Tag nach dem Auftaktsieg im WM-Gruppenspiel gegen Portugal zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden. Per Hubschrauber flogen die beiden Abwehrspieler am Dienstag von Santo André nach Eunopolis. Hummels musste sich wegen seiner Oberschenkelverletzung einer Kernspintomographie unterziehen. Für Boateng,... [mehr]

  • 07:36 Uhr

    Belo Horizonte: Zwei Joker-Tore retten Belgien 2:1-Sieg gegen Algerien

    Belo Horizonte. Mit zwei späten Joker-Toren hat Geheimfavorit Belgien einen Fehlstart bei der Fußball-WM verhindert. Die Mannschaft von Trainer Marc Wilmots gewann am Dienstag in Belo Horizonte das erste Spiel der Gruppe H gegen Algerien mit 2:1 (0:1). Den Sieg für die "Roten Teufel" sicherten die beiden Einwechselspieler Marouane Fellaini (70.) und Dries Mertens... [mehr]

  • 07:37 Uhr

    Santo André: Hummels-Einsatz gegen Ghana stark gefährdet - Boateng mit Schiene

    Santo André. Joachim Löw muss sich auf einen Ausfall von Mats Hummels im zweiten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft einstellen. Der Dortmunder hat beim 4:0-Erfolg gegen Portugal eine Prellung im rechten Oberschenkel mit Einblutung in die Muskulatur erlitten, wie der DFB am Dienstag nach einer Untersuchung in Eunápolis... [mehr]

  • 07:39 Uhr

    Campinas: WM-Aus für Portugals Fabio Coentrão

    Campinas. Für Portugals Linksverteidiger Fabio Coentrão ist die Fußball-WM in Brasilien vorzeitig vorbei. Die Leistenverletzung des Spielers von Real Madrid stellte sich einen Tag nach der 0:4- Niederlage gegen Deutschland als so schwerschwiegend heraus, dass er selbst im Fall eines Weiterkommens der Portugiesen nicht mehr für ein mögliches Achtel- oder... [mehr]

  • 07:40 Uhr

    Rio de Janeiro: Fifa: Bisher alle Dopingproben bei Fußball-WM negativ

    Rio de Janeiro. Vor und während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat es nach Angaben des Weltverbandes Fifa bisher keine positiven Dopingproben gegeben. Insgesamt seien 800 Spieler getestet worden. Diese Zahl beinhaltet Tests bei den ersten neun WM-Spielen und bei insgesamt 91 Prozent der Akteure aus den vorläufigen 30-Mann-Kadern der 32 teilnehmenden... [mehr]

  • 07:41 Uhr

    Fortaleza: WM-Gastgeber Brasilien in zweitem Gruppenspiel nur 0:0 gegen Mexiko

    Fortaleza. Gastgeber Brasilien hat in seinem zweiten WM-Vorrundenspiel einen Dämpfer hinnehmen müssen. Der fünfmalige Fußball-Weltmeister kam am Dienstag in Fortaleza gegen Mexiko nicht über ein 0:0 hinaus. Nach ihren Auftakterfolgen haben beide Mannschaften nun jeweils vier Punkte auf dem Konto und damit weiter gute Chancen auf den Einzug in das Achtelfinale.... [mehr]

  • 07:50 Uhr

    Rhein-Neckar: Die Sonne strahlt bei 25 Grad

    Rhein-Neckar. Die Sonne strahlt am heutigen Mittwoch ungetrübt. Dazu liegen die Temperaturen zwischen 25 Grad am Nachmittag und zehn Grad in der Nacht. Es bleibt trocken. (afs)

  • 08:09 Uhr

    Torschützenliste Fußball-Weltmeisterschaft

    Nach 16 von 64 Spielen (47 Tore) 3 Tore: Thomas Müller (Deutschland) 2 Tore: Neymar (Brasilien) Karim Benzema (Frankreich) Arjen Robben (Niederlande) Robin van Persie (Niederlande) 1 Tor: Sofiane Feghouli (Algerien) Lionel Messi (Argentinien) Tim Cahill (Australien) Marouane Fellaini (Belgien) Dries Mertens (Belgien) Vedad Ibisevic (Bosnien-Herzeg.) Oscar... [mehr]

  • 08:09 Uhr

    Belo Horizonte: Rund 200 Demonstranten protestieren in Belo Horizonte gegen WM

    Belo Horizonte. Rund 200 Demonstranten haben am Dienstag vor dem WM-Spiel zwischen Belgien und Algerien (2:1) in Belo Horizonte gegen die hohen Fahrpreise im öffentlichen Nahverkehr protestiert. Die Demonstranten blockierten zeitweise eine Straße. Die Aktion blieb aber friedlich. Einige Frauen hatten sich den Slogan "Fifa go home" auf den Bauch geschrieben. Die... [mehr]

  • 08:11 Uhr

    Manaus: Einsatz von Eto'o gegen Kroatien entscheidet sich kurzfristig

    Manaus. Der Einsatz von Kameruns Stürmerstar Samuel Eto'o im vorentscheidenden WM-Gruppenspiel am Mittwoch (Donnerstag/0.00 Uhr MESZ/ARD) gegen Kroatien wird sich erst kurzfristig entscheiden. "Ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um auf dem Platz zu stehen", sagte der 33-Jährige am Dienstag in Manaus. "Sollte ich morgen auflaufen, werde ich alles geben... [mehr]

  • 08:11 Uhr

    Fortaleza: Scolari: Hulk hat sich für die Bank entschieden

    Fortaleza. Stürmer Hulk von WM-Gastgeber Brasilien hat nach Angaben von Trainer Luiz Felipe Scolari freiwillig auf die Partie gegen Mexiko verzichtet. "Er hätte heute spielen können, aber er hat sich für die Bank entschieden", sagte Scolari nach dem 0:0 über den Angreifer, der zuletzt wegen Obschenkelproblemen nicht trainieren konnte. "Wir werden mit Hulk... [mehr]

  • 08:12 Uhr

    Cuiaba: Kerschakow rettet Russland 1:1 gegen Südkorea

    Cuiaba. Aleksandr Kerschakow hat Russland beim Comeback auf der WM-Bühne nach zwölf Jahren vor einem Fehlstart bewahrt. Der Turnier-Gastgeber von 2018 erreichte am Dienstag (Ortszeit) in der Arena Panatal in Cuiaba im ersten Spiel gegen Südkorea noch ein 1:1 (0:0) durch den Treffer des Einwechselspielers (74.). Zuvor hatte Lee Keun Ho die Asiaten nach einem... [mehr]

  • 08:14 Uhr

    Rio de Janeiro: Medien: Rooney vor Rückkehr auf zentrale Position

    Rio de Janeiro. Englands Stürmerstar Wayne Rooney steht Medienberichten zufolge beim zweiten WM-Gruppenspiel gegen Uruguay vor der Rückkehr auf eine zentrale Angriffsposition. Der 28-Jährige sei von Trainer Roy Hodgson im nicht-öffentlichen Training am Dienstag hinter Stoßstürmer Daniel Sturridge eingesetzt worden, schrieben englische Zeitungen übereinstimmend... [mehr]

  • 08:15 Uhr

    São Paulo: "Rei Pelé" steckt im Stau fest und hört erste Halbzeit im Radio

    São Paulo. Der berüchtigte Stau der Millionenmetropole São Paulo hat auch Fußball-König Pelé nicht verschont. Der Jahrhundertfußballer kam am Dienstag aus Santos und steckte in São Paulo im Verkehr fest. So musste er die erste Halbzeit der Partie Brasilien-Mexiko (0:0) notgedrungen im Radio verfolgen. Eigentlich hatte er pünktlich im Morumbi-Stadion sein... [mehr]

  • 08:17 Uhr

    Ludwigshafen: Behörden entscheiden nach Fund von Fliegerbombe über Vorgehen

    Ludwigshafen. Nach dem Fund einer Fliegerbombe in Ludwigshafen beraten die Behörden heute über das weitere Vorgehen. Stadtverwaltung, Polizei, Feuerwehr und der Kampfmittelräumdienst träfen sich am Vormittag zu einem Gespräch, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Ein Bagger war bei Arbeiten im Rhein auf die 500-Kilo-Bombe gestoßen. Am Morgen befand sie... [mehr]

  • 08:31 Uhr

    Region: Zwei schwer verletzte Mountainbiker

    Heidelberg/Rauenberg. Zwei Mountainbikefahrer sind am gestrigen Dienstagabend bei Stürzen verletzt worden. Das teilte die Polizei heute mit. Der erste Unfall ereignete sich in um 18.45 Uhr auf einem Waldweg in Heidelberg. Ein 36-Jähriger fiel bei einer Bergabfahrt vom Rad. Er wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Der zweite Sturz ereignete sich gegen 19... [mehr]

  • 08:52 Uhr

    Mannheim: Neue Beleuchtung für die Stadtparks

    Mannheim. Der Luisenpark und der Herzogenriedpark erhalten eine komplett neue Beleuchtung. Beim Luisenpark ist sie bereits installiert, beim Herzogenriedpark folgt in diesem Jahr ein Weg und der Rest 2015. Dafür investiert die Stadtpark-Gesellschaft 190 000 Euro. Die Lampen ersetzen die alte Beleuchtung, die noch von der Bundesgartenschau 1975 stammt. Die modernen... [mehr]

  • 09:12 Uhr

    Ludwigshafen: Start des Filmfestivals auf Parkinsel

    Ludwigshafen. Am heutigen Mittwochabend wird auf der Parkinsel in Ludwigshafen das zehnte Festival des deutschen Films eröffnet. Bis zum 6. Juli sind zahlreiche Neuproduktionen in zwei Kinozelten zu sehen. Am 20. Juni wird der Preis für Schauspielkunst an Jan-Josef Liefers und Anna Loos verliehen. Infos zum Festival unter www.fflu.de (bur)

  • 09:38 Uhr

    Mannheim: Plakette fürs Theater

    Mannheim. Mit einer Plakette an der Außenfront des Theaters wollen die Freunde und Förderer des Nationaltheaters an die Grundsteinlegung vor 60 Jahren und den großen Beitrag der Bürgerschaft für den Neubau auf dem Goetheplatz erinnern. Die Initiative geht auf den Schatzmeister des Vereins, Matthias Bretschneider, zurück. Er hat sich, zusammen mit dem... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Speyer: 18-Jähriger ausgeraubt

    Speyer. Ein 18 Jahre alter Mann ist am Montagabend in Speyer ausgeraubt worden. Wie die Polizei erst am heutigen Mittwoch mitteilte, schlug ein Unbekannter den Mann an der Kutschergasse zusammen, drückte ihn auf den Boden und stahl das Handy des jungen Mannes. Bei dem Täter soll es sich laut Polizei um einen 20 Jahre alten Mann mit kurzen hellen Haaren handeln. Er... [mehr]

  • 10:31 Uhr

    Ghanas Verband dementiert Berichte über Revolte im WM-Quartier

    Maceió. Ghanas Fußballverband hat Berichte einheimischer Medien über eine Revolte im Teamcamp gegen Trainer Kwesi Appiah nach der 1:2-Niederlage zum Auftakt der Fußball-WM gegen die USA dementiert. Nach Angaben der Offiziellen nahmen alle 23 Profis am Dienstagabend (Ortszeit) am Geheimtraining des vierfachen Afrikachampions in der brasilianischen Küstenstadt... [mehr]

  • 10:46 Uhr

    Speyer: Schlägerei zwischen Autofahrern mitten auf der Straße

    Speyer. Zwei Autofahrer haben sich am Dienstagmorgen in Speyer mitten auf der Straße geprügelt. Wie die Polizei berichtet, blockierte ein unbekannter Fahrer die Ausfahrt eines Reifenhandels an der Franz-Kirrmeier-Sraße. Ein 62 Jahre alter Autofahrer hupte nach einigen Minuten des Wartens. Der andere Autofahrer fing laut Polizei an, den 62-Jährigen zu beleidigen.... [mehr]

  • 10:53 Uhr

    Heidelberg: Franzi van Almsick ist Schweinsteiger-Fan

    Heidelberg. Der ehemalige Schwimmstar Franziska van Almsick (36) ist Fan von Bastian Schweinsteiger. "Er hat sich in den letzten Jahren zu einer herausragenden Persönlichkeit entwickelt und bringt sicherlich die größte Erfahrung mit", sagte sie der Nachrichtenagentur dpa. Besonders gern erinnert sich die Wahl-Heidelbergerin an ihren eigenen Weltmeisterschafts-Sieg... [mehr]

  • 11:25 Uhr

    Wiesloch: Diebe stehlen Baumaschine

    Wiesloch. Eine festgekettete Baumaschine ist am frühen Dienstagmorgen von unbekannten Tätern in Wiesloch gestohlen worden. Die Diebe hatten in der Nacht eine Rüttelplatte entwendet, die mit einer Kette und einem Vorhängeschloss an einem Bagger befestigt war. Über den Wert der entwendeten Maschine liegen derzeit keine Informationen vor.(red/pol)

  • 11:34 Uhr

    Maradona kritisiert Brasiliens Spiel

    Caracas. Der frühere argentinische Torjäger Diego Maradona hat der brasilianischen Nationalelf nach dem 0:0 gegen Mexiko bei der WM ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. "Wenn es einer der Favoriten sein möchte, muss Brasilien sich stark verbessern", befand der 53-Jährige am Dienstagabend in seiner Sendung "De Zurda" (Von links) im venezolanischen TV-Sender... [mehr]

  • 11:50 Uhr

    Mannheim: Radfahrer bei Unfall verletzt

    Mannheim. Ein Radfahrer ist am Dienstagvormittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden. Der Fahrer eines Skoda Rapid wollte gegen 10.30 Uhr vom Bismarckplatz kommend in die Tattersallstraße einbiegen. Dabei stieß der Wagen mit dem Fahrrad eines Richtung Reichskanzler-Müller-Straße radelnden Mannes zusammen. Der 30-jährige Radfahrer aus Landau... [mehr]

  • 12:15 Uhr

    Rauenberg: 49-Jähriger stürzt vom Rad und verletzt sich schwer

    Rauenberg. Ein 49-jähriger Dielheimer ist am Dienstagabend bei einem Sturz mit seinem Mountainbike schwer verletzt worden. Der Mann war mit Freunden auf einem Feldweg nahe der Weinstraße unterwegs. Er geriet mit dem Vorderrad seines Mountainbikes in ein Schlagloch und verlor die Kontrolle über sein Fahrrad. Schließlich stürzte er in einen Graben. Hierbei zog er... [mehr]

  • 12:40 Uhr

    Ludwigshafen: Bombendrohung bei Raschig

    Ludwigshafen. Am heutigen Mittwochmorgen ist bei der Firma Raschig nach Polizeiangaben gegen 7.30 Uhr eine telefonische Bombendrohung eingegangen. Eine anonyme Anruferin kündigte für 10 Uhr eine Explosion an. Die Polizei sperrte den Einsatzraum weiträumig ab und traf weitere Maßnahmen. Zuvor waren von der Firma aus Sicherheitsgründen die Gebäude evakuiert... [mehr]

  • 13:15 Uhr

    Mannheim: 37-Jähriger mit 1,8 Promille gestoppt

    Mannheim. Die Mannheimer Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen betrunkenen Autofahrer auf der Bundesstraße 36 bei Mannheim-Rheinau gestoppt. Der BMW des Mannheimers war einer Polizei-Streife aufgefallen, weil der Wagen des 37-Jährigen mehrfach vom rechten Fahrstreifen abkam und auf die Standspur geriet. Auch auf das Blaulicht des Polizeifahrzeugs reagierte... [mehr]

  • 13:22 Uhr

    Video über wankende Stadiontreppe sorgt für Aufsehen

    Rio de Janeiro. In Brasilien hat ein Video für Aufsehen gesorgt, das eine wankende Zugangstreppe zum Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro zeigt. In dem Film sei zu sehen, wie die provisorische Konstruktion unter der Last der tausenden ins Stadion strömenden Fans ins Schaukeln gerate, berichtete das Nachrichtenportal Estadão am Dienstagabend (Ortszeit). Die... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Festnahmen nach Schüssen vor Honduras' WM-Hotel

    Porto Feliz. Nach Schüssen vor dem Hotel der Mannschaft aus Honduras in der Stadt Porto Feliz sind zwei Menschen festgenommen worden. Das sage der Sicherheitschef des Teams am Dienstag (Ortszeit). Bewaffnete hatten in der Nacht zu Montag in der etwa 60 Kilometer entfernten Stadt Sorocaba einen Geldautomaten gestohlen und lieferten sich um 2 Uhr morgens vor dem Hotel... [mehr]

  • 13:51 Uhr

    Speyer: Serienunfall mit Senioren beschäftigt Polizei

    Speyer/Ludwigshafen. Unvorsichtige Senioren im Straßenverkehr haben die Polizei in Speyer beschäftigt. Zunächst prallte ein 77-jähriger Mann beim Ausparken gegen den Wagen einer 74-Jährigen, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Kurz darauf fuhr am Dienstagnachmittag eine 82-Jährige rasant an dem beschädigten Wagen vorbei und stieß dabei ebenfalls dagegen.... [mehr]

  • 14:22 Uhr

    Neckarbischofsheim: Brand in Sägewerk durch technischen Defekt

    Neckarbischofsheim. Der Brand in einem Sägewerk in der Nacht zu Samstag in Neckarbischofsheim ist offenbar durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Das ergaben Ermittlungen der Polizei. In einem Lastwagen, der an der 2000 Quadratmeter großen Lagerhalle abgestellt war, kam es den Angaben zufolge zu dem Defekt in der elektrischen Anlage, der das Feuer... [mehr]

  • 14:31 Uhr

    Ex-Weltmeister Del Piero: Italien mit "ausgezeichnetem Eindruck"

    Mangaratiba. Der frühere Nationalspieler Alessandro Del Piero traut Italien bei der Fußball-WM in Brasilien eine entscheidende Rolle zu. "Italien hat einen ausgezeichneten Eindruck gemacht, Entschlossenheit, Spielfreude, Persönlichkeit", sagte der 39-Jährige am Mittwoch über das Team von Trainer Cesare Prandelli. "Ich wünsche mir, dass Italien bis ins Finale... [mehr]

  • 14:38 Uhr

    Ketsch: Betrunken in Polizeiauto gepinkelt

    Ketsch. Jeden Moment mit der aufgehenden Sonne rechnete wohl eine 49-jährige Radfahrerin, die am Mittwoch gegen 00.30 Uhr betrunken und ohne Licht, aber dafür mit Sonnenbrille in der Henleinstraße in Ketsch unterwegs war. Aufgrund des offensichtlichen Unwillens der Dame war es den Beamten des Polizeireviers Schwetzingen nicht möglich, einen Alkoholtest mit ihr... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Ludwigshafen: Fliegerbombe soll kommende Woche entschärft werden

    Ludwigshafen. Eine am Dienstag in Ludwigshafen gefundene Fliegerbombe soll erst kommende Woche entschärft werden. Derzeit werde nach einem geeigneten Ort für die Entschärfung gesucht, die für den 25. Juni angesetzt sei, teilte die Stadtverwaltung Ludwigshafen am Mittwoch mit. Ein Bagger war bei Sondierungsarbeiten des Chemiekonzerns BASF auf die... [mehr]

  • 14:59 Uhr

    Bisher über 50 000 Zuschauer im Schnitt

    Hamburg. Die WM-Spiele in Brasilien sind bisher ähnlich gut besucht wie vor vier Jahren in Südafrika. 50 380 Fans sahen im Schnitt die ersten 17 Spiele in den zwölf WM-Stadien. In Südafrika waren es am Ende 49 670 pro Begegnung. Den Zuschauerrekord hält die WM 1994 in den USA, als im Schnitt knapp 69 000 Fußballfans die Endrundenspiele besuchten.(dpa)

  • 15:22 Uhr

    Bilanz: TWL erwirtschaftet bestes Ergebnis ihres Bestehens

    Ludwigshafen. Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) haben im Geschäftsjahr 2013 das beste Ergebnis ihres Bestehens erreicht. 15,7 Millionen Euro beträgt der Jahresüberschuss der Bilanz zufolge, den die TWL am Mittwoch vorgestellt haben. Im vergangenen Jahr waren es nur 6,6 Millionen Euro gewesen. Die Zunahme führen die TWL auf einen erhöhten Absatz von Strom... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Heidelberg: 27-Jähriger randaliert vor Polizeiwache

    Heidelberg. Ein 27 Jahre alter Mann hat am frühen Donnerstagmorgen vor dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte randaliert, Beamte beleidigt und ein Sicherheitsglas beschädigt. Wie die Polizei berichtet, waren Beamte des Reviers zuvor zu einem Streit zwischen zwei Brüdern gerufen worden. Auch wenn die Polizisten den Streit zunächst schlichten konnten, kam der 27 Jahre... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Neuhofen: Motorradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

    Neuhofen. Ein 28 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstagabend von einem Auto in Neuhofen angefahren und schwer verletzt worden. Der 41 Jahre alte Autofahrer missachtete laut Polizei die Vorfahrt des Motorradfahrers an der Anschlussstelle Bundesstraße 9/Limburgerhof-Rehhütte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und... [mehr]

  • 16:19 Uhr

    Einsatz von Hummels gegen Ghana fraglich

    Santo André. Der Einsatz von Mats Hummels zumindest im zweiten WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien ist weiterhin fraglich. "Wir sind guter Dinge, auch wenn es mit Sicherheit knapp wird für das Spiel am Samstag gegen Ghana", sagte Assistenztrainer Hansi Flick am Mittwoch im deutschen Teamquartier. "Wir rechnen damit, dass Mats spielen... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Heidelberg: Polizei sucht Schläger mit Phantombild

    Heidelberg. Die Polizei in Heidelberg sucht mit einem Phantombild einen Mann, der am Morgen des Pfingstsonntags einen 20-Jährigen an der Hauptstraße zusammengeschlagen und verletzt haben soll. Der mutmaßliche Täter soll zusammen mit vier weiteren Personen den Mann geschlagen und getreten haben, auch als dieser schon am Boden lag. Insbesondere sei gegen den... [mehr]

  • 16:32 Uhr

    Hanau/Heidelberg: Überregionales Lungenzentrum geplant

    Hanau/Heidelberg. Am Klinikum Hanau soll in Kooperation mit Medizinern in Heidelberg ein überregionales Lungenzentrum entstehen. Es soll am 1. Oktober eröffnet werden, wie das Klinikum Hanau am Mittwoch mitteilte. Das Lungenzentrum solle in Zusammenarbeit mit der Thoraxklinik des Universitätsklinikums Heidelberg entstehen. Mit rund 2200 Operationen im Jahr stelle... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Di María trainiert wieder mit Argentiniens Team

    Belo Horizonte. Ángel di María vom Champions-League-Sieger Real Madrid ist am Mittwoch wieder ins Training der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft eingestiegen. Der Mittelfeldspieler nahm an der Einheit im WM-Quartier der Südamerikaner bei Belo Horizonte zunächst wie alle anderen aus dem 23-köpfigen Kader teil. Di María hatte am Vortag ausgesetzt und... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Buchen: Schüsse auf Modellflugzeug

    Buchen. Ein 55 Jahre alter Mann wird verdächtigt, in Buchen (Neckar-Odenwald-Kreis) auf ein Modellflugzeug geschossen zu haben. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatte ein 21-Jähriger mit seiner Freundin auf einem Parkplatz am Dienstagabend seinen Flieger steigen lassen, als plötzlich darauf geschossen wurde. In der Ferne konnten die beiden den älteren Mann... [mehr]

  • 16:53 Uhr

    Wiesbaden: Schnelles Internet bis Ende 2018 in ganz Hessen

    Wiesbaden. Die Landesregierung macht allen Hessen Hoffnung auf schnelle Internetverbindungen: Ende 2018 werde die flächendeckende Versorgung mit Hochgeschwindigkeits-Anschlüssen erreicht, erklärte Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson in Frankfurt bei der Eröffnung des "5. Hessischen Breitbandgipfels". Für zwei von drei hessischen Haushalten seien bereits... [mehr]

  • 16:54 Uhr

    Lützelbach: Vier Menschen bei Verkehrsunfall verletzt

    Lützelbach. Bei einem frontalen Zusammenstoß zweier Autos nahe Lützelbach (Odenwaldkreis) sind vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in Darmstadt mitteilte, krachten die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge am Dienstagnachmittag auf einer Straße ineinander. Eine 71 Jahre alte Autofahrerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden.... [mehr]

  • 16:57 Uhr

    Mannheim: Drei Männer schlagen Frau wegen einer Tube Haarwachs

    Mannheim. Drei Männer haben am Dienstagabend die Angestellte eines Friseurgeschäfts in Mannheim verprügelt, die die Männer am Diebstahl einer Tube Haarwachs hindern wollte. Wie die Polizei berichtet, beobachtete die Frau gegen 19.30 Uhr zunächst zwei Männer, die die Tube im Wert von zehn Euro einsteckten. Die 38 Jahre alte Frau verfolgte die beiden auf die... [mehr]

  • 17:15 Uhr

    Kuipers pfeift Frankreich-Schweiz

    Rio de Janeiro. Deutschlands WM-Schiedsrichter Felix Brych muss weiter auf seinen zweiten Einsatz beim Turnier in Brasilien warten. Die Fifa ernannte am Mittwoch den Niederländer Björn Kuipers zum Referee der Partie zwischen der Schweiz und Frankreich am Freitag in Salvador. Der Niederländer hatte bereits das WM-Spiel zwischen Italien und England (2:1) geleitet... [mehr]

  • 17:27 Uhr

    Speyer: Falsch gehört - Mann beschwert sich über obszöne Lieder von Kinderchor

    Speyer. Über junge Menschen, die obszöne Lieder singen würden, hat sich ein 67-jähriger Mann in Speyer bei der Polizei beschwert - er hat sich jedoch gründlich verhört. Die Beamten hätten vor Ort einen Kinder- und Jugendchor als angeblichen Übeltäter ermittelt, berichtete die Polizei in Ludwigshafen am Mittwoch. Dieser hatte am Dienstagabend einen Auftritt,... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    Wette verloren: Löw muss Essen für Bierhoff, Köpke und Flick ausgeben

    Santo André. Das Kopfballtor von Mats Hummels beim deutschen 4:0-Sieg im WM-Auftaktspiel gegen Portugal kommt Bundestrainer Joachim Löw teuer zu stehen. Wie Assistenztrainer Hansi Flick am Mittwoch im deutschen WM-Quartier in Brasilien berichtete, verlor Löw damit schon in der ersten Partie eine Wette, dass der DFB-Auswahl kein Treffer aus einer Standardsituation... [mehr]

  • 17:58 Uhr

    Heidelberg: Frau täuscht Brand vor

    Heidelberg. Eine 63 Jahre alte Frau hat Mittwochnacht Polizei und Feuerwehr in Heidelberg wegen eines angeblichen Brandes verständigt. Doch als die Einsatzkräfte eintrafen, offenbarte die Frau den Beamten, dass es keinen Brand gebe und sie den Vorfall nur vorgetäuscht habe, damit jemand ein offenes Ohr für ihr Anliegen habe. Die Frau war laut Polizei betrunken... [mehr]

  • 18:27 Uhr

    Gaiberg: Hochwertiges Auto ausgebrannt

    Gaiberg. Ein hochwertiges Auto ist am Mittwochmorgen in Gaiberg ausgebrannt. Das Feuer wurde laut Polizei gegen ein Uhr gemeldet worden. Warum der Wagen Feuer fing, ist unklar. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, verletzt wurde niemand. Durch die Flammen wurde auch der Carport und die Garage beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Mourinho: Würde Casillas im Spanien-Tor lassen

    Rio de Janeiro. Der portugiesische Erfolgstrainer José Mourinho hat sich dafür ausgesprochen, dass Iker Casillas trotz der jüngsten Patzer Stammtorwart der spanischen Nationalelf bleibt. "Ich würde Iker im Spiel gegen Chile nicht auf die Ersatzbank setzen", sagte Mourinho in seinem WM-Blog bei "eurosport.yahoo.com" am Dienstag (Ortszeit). Die Position des... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Plankstadt: Bei Rot über die Ampel - 35.000 Euro Schaden

    Plankstadt. Hohen Sachschaden hat eine 37 Jahre alte Autofahrerin verursacht, die am Dienstagabend in Plankstadt bei Rot in eine Einmündung zur Bundesstraße 535 einfuhr. Die Frau stieß mit dem Wagen eines 59 Jahre alten Mannes zusammen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, konnten aber selbst zum Arzt gehen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 35.000 Euro.... [mehr]

  • 19:20 Uhr

    Frankenthal: 32-Jährige tritt Polizisten gegen den Hals

    Frankenthal. Eine 32 Jahre alte Frau hat am Dienstagabend in Frankenthal einen Polizisten verletzt, als sie sich gegen ihre Festnahme wehrte. Obwohl sie bereits gefesselt war, trat sie dem Beamten gegen den Hals, wie die Polizei mitteilt. Zuvor war die betrunkene Frau von Mitarbeitern eines Supermarkts an der Bahnhofstraße aus dem Geschäft verwiesen worden, weil... [mehr]

  • 19:52 Uhr

    Mannheim: Radfahrer bricht sich Arm bei Zusammenstoß mit Auto

    Mannheim. Ein Radfahrer ist am Dienstagmorgen von einem Auto im Mannheimer Hafengebiet angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, übersah ein 19 Jahre alte Autofahrer beim Einbiegen in die Kanalstraße den Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 45 Jahre alte Mann stürzte und brach sich den Arm. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1000... [mehr]

  • 19:53 Uhr

    Mexikanische Band feiert Torwart Ochoa mit einem Volkslied

    Mexiko-Stadt. Die mexikanische Musikgruppe Los Tres Tristes Tigres hat dem Nationaltorwart Guillermo Ochoa einen "Corrido" (Volkslied) gewidmet. "Mexiko und Brasilien haben 0:0 unentschieden gespielt, es hätten Tore fallen können, aber "Memo" Ochoa ist der Keeper", heißt es in dem Song. ""Paco Memo" hat ein großartiges Spiel abgeliefert, heute mit unserer... [mehr]

  • 19:54 Uhr

    Zweiter WM-Sieg für Niederlande: 3:2 gegen Australien

    Porto Alegre. Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft hat mit etwas Glück auch ihr zweites WM-Vorrundenspiel in Brasilien gewonnen und steht vor dem Einzug ins Achtelfinale. Der Finalist von 2010 siegte am Mittwoch 3:2 (1:1) gegen Australien, das nach der zweiten Niederlage kaum noch Chancen auf das Weiterkommen hat. Arjen Robben (20.) und Robin van Persie... [mehr]

  • 20:18 Uhr

    Nationalspieler Kruse pokert in Las Vegas

    Las Vegas. Fußball-Nationalspieler Max Kruse hat nach seiner Nicht-Nominierung für die WM eine ungewöhnliche Ablenkung gefunden. Wie die "Bild" und mehrere Internet-Foren am Mittwoch berichten, nimmt der Angreifer von Borussia Mönchengladbach derzeit an der World Series of Poker Event in Las Vegas teil. Dabei beweist er erstaunliches Talent als Karten-Zocker. Als... [mehr]

  • 20:21 Uhr

    Schwerer Schlag für Uruguay: Ohne Kapitän Lugano gegen England

    São Paulo. Uruguay muss im möglicherweise entscheidenden Gruppenspiel an diesem Donnerstag gegen England auf seinen Kapitän Diego Lugano verzichten. Der 95-malige Fußball-Nationalspieler kann wegen Beschwerden am linken Knie nicht auflaufen. Die Schmerzen hätten sich in den vergangenen Tag gesteigert, teilte der Verband am Mittwoch mit. Nachdem die Uruguayer... [mehr]

  • 20:21 Uhr

    Fan will wieder Messi-Autogramm: Sicherheitsdienst greift ein

    Belo Horizonte. Auf der Jagd nach einem Autogramm von Lionel Messi ist ein brasilianischer Fan des argentinischen Superstars auch im zweiten Anlauf gescheitert. Der Mann schaffte es am Mittwoch zwar unerlaubt auf das Gelände der Cidade do Galo bei Belo Horizonte, wo Argentiniens Team trainiert. Sicherheitskräfte geleiteten ihn jedoch nachdrücklich zum Ausgang -... [mehr]

  • 20:22 Uhr

    Medien: Trainingsstreit bei Griechen - Maniatis wollte abreisen

    Aracaju. Ein heftiger Streit zwischen Giannis Maniatis und Giorgios Tzavellas hat im WM-Lager der griechischen Nationalmannschaft für Aufregung gesorgt. Laut griechischen Medienberichten hatte Maniatis danach bereits ein Ticket für den vorzeitigen Rückflug gebucht, konnte aber von Teamkollegen zum Bleiben überredet werden. Der Verband bestätigte den Vorfall am... [mehr]

  • 20:24 Uhr

    Ludwigshafen: Festival des deutschen Films eröffnet

    Ludwigshafen. Mit der Tragikomödie "Global Player - Wo wir sind isch vorne" ist am Mittwoch das zehnte Festival des deutschen Films in Ludwigshafen eröffnet worden. Bis 6. Juli werden mehr als 40 Werke gezeigt, darunter sechs Premieren. Ein Kinderfilmfestival richtet sich speziell an junge Besucher, in einem Sonderzelt können sich Fußballfans die Spiele der WM... [mehr]

  • 20:25 Uhr

    Manager: Beckenbauer antwortet Fifa-Ethikkommission

    Berlin. Nach seiner provisorischen 90-Tage-Sperre durch den Fußball-Weltverband hat Franz Beckenbauer die Fragen der Fifa-Ethikkommission "per Mail & Fax" beantwortet. Das teilte sein Manager Marcus Höfl am Mittwoch via Twitter mit. Beckenbauer kann damit aber nicht automatisch mit dem Ende seines Banns rechnen. Das Gremium sei frei in seiner Entscheidung, hatte... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Spanien ohne Xavi und Piqué gegen Chile - Münchner Martinez spielt

    Rio de Janeiro. Titelverteidiger Spanien tritt im zweiten Vorrundenspiel gegen Chile zunächst ohne Abwehrspieler Gerard Piqué und Mittelfeldspieler Xavi an. Damit machte Trainer Vicente del Bosque seine Ankündigung wahr, die Startelf im Vergleich zum 1:5-Debakel gegen die Niederlande zum WM-Auftakt leicht zu verändern. Für Piqué rückt Javi Martinez von Bayern... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Italiens Team im Training komplett - Startelf noch unklar

    Mangaratiba. Mit allen 23 Spielern hat Italien das letzte Training vor dem Abflug zum zweiten WM-Spiel nach Recife absolviert. Auch die zu Wochenbeginn noch angeschlagenen Gianluigi Buffon, Daniele De Rossi, Andrea Barzagli und Mattia De Sciglio nahmen an der Einheit am Mittwochnachmittag (Ortszeit) in Mangaratiba teil. Ob sie in der zweiten Partie der Fußball-WM... [mehr]

  • 21:34 Uhr

    Riesen-Tumult im Maracanã: Chile-Fans stürmen Pressezentrum

    Rio de Janeiro. Chilenische Fans haben vor dem WM-Spiel gegen Spanien in Rio de Janeiro für einen Riesen-Tumult gesorgt. Mehrere Dutzend Anhänger stürmten am Mittwoch den Medienbereich des Maracanã-Stadions und lieferten sich Jagdszenen mit den Sicherheitskräften. Dabei wurden Schränke und Wände zerstört, die Situation war erst nach mehreren Minuten... [mehr]

  • 21:38 Uhr

    Drogba droht gegen Kolumbien erneut die Ersatzbank

    Brasilía. Didier Drogba droht auch im zweiten WM-Spiel der Elfenbeinküste ein Platz auf der Bank. Trainer Sabri Lamouchi wollte dem Starstürmer einen Tag vor der Partie gegen Kolumbien am Donnerstag (18.00 Uhr MESZ/ZDF) in Brasília keinen Platz in der Startelf zusagen. "Natürlich wäre er enttäuscht, wenn er nicht beginnt", sagte der Coach, der den Kapitän... [mehr]

  • 21:42 Uhr

    Außer Hummels alle Spieler im DFB-Training - Cacau als Gast

    Santo André. Wie angekündigt hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ohne Mats Hummels ihr Training am Mittwoch in Santo André absolviert. Der Dortmunder Verteidiger wird derzeit wegen einer Oberschenkelprellung, die er sich beim 4:0-Sieg gegen Portugal zugezogen hatte, von der medizinischen Abteilung des DFB intensiv behandelt. Wann Hummels wieder ins... [mehr]

  • 22:13 Uhr

    WM-Organisatoren verurteilen Chile-Fans: "Akt der Gewalt"

    Rio de Janeiro. Die WM-Organisatoren haben die Erstürmung des Pressezentrums im legendären Maracanã-Stadion durch etwa 100 chilenische Fans als "Akt der Gewalt" verurteilt. Die Anhänger waren vor der Partie ihrer Fußball-Nationalmannschaft gegen Spanien am Mittwoch in den Medienraum in Rio de Janeiro eingedrungen. "Die Situation wurde schnell unter Kontrolle... [mehr]

  • 22:58 Uhr

    Titelverteidiger Spanien gescheitert: WM-Aus nach 0:2 gegen Chile

    Rio de Janeiro. Durch ein 0:2 (0:2) gegen Chile ist Weltmeister Spanien als erst fünfter Titelverteidiger in der WM-Historie bereits in der Vorrunde gescheitert. Eduardo Vargas in der 20. Minute und Charles Aranguiz (43.) stürzten die Iberer am Mittwoch vor 74 101 Zuschauern in Rio de Janeiro mit ihren Toren brutal vom Fußball-Thron und schossen Chile vorzeitig... [mehr]

  • 23:32 Uhr

    Spanische Medien: Wechsel von Chile-Torhüter Bravo zu Barça perfekt

    Barcelona. Der Wechsel von Chiles Fußball-Nationaltorwart Claudio Bravo zum FC Barcelona soll spanischen Medienberichten zufolge perfekt sein. Noch während des 2:0-Siegs der Chilenen gegen den entthronten Titelverteidiger Spanien bei der WM in Brasilien wurde dies auf den Onlineseiten von "Sport" und "Mundo Deportivo" berichtet. Demnach soll Barcelona für den... [mehr]

  • 23:55 Uhr

    Spaniens Trainer del Bosque lässt Zukunft nach WM-Aus offen

    Rio de Janeiro. Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hat seine Zukunft nach dem WM-Aus des Titelverteidigers offen gelassen. "Solche Ergebnisse haben immer Konsequenzen. Aber das ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt. Wir müssen uns ein bisschen Zeit nehmen und analysieren, wie es weitergeht. Das gilt auch für meine Person", sagte del Bosque am... [mehr]

  • 23:56 Uhr

    Bayern-Unterstützung für Beckenbauer - Hopfner: "Inakzeptabel"

    München. Franz Beckenbauer hat in seiner Auseinandersetzung mit dem Fußball-Weltverband nun auch öffentlich Unterstützung vom FC Bayern München erhalten. "So ein Vorgehen gegenüber einer Person wie Franz Beckenbauer, die über die Jahre hinweg mit Lob und Orden von der Fifa ausgezeichnet wurde, ist inakzeptabel", sagte Vereins-Chef Karl Hopfner der... [mehr]