Südhessen Morgen Archiv vom Montag, 16. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Markus-Realschule Neuntklässler bereiten Cocktails zu

    Sponsorenlauf bei Schulfest

    Die Markus-Realschule neben der Rheinfranken-Halle feiert am Samstag, 28. Juni, ab 14 Uhr ihr Sommerfest. Um 14.15 Uhr startet der Sponsorenlauf, dessen Erlös - ebenso wie der der angebotenen Tombola - zu gleichen Teilen der indischen Partnerschule und der eigenen Schule zugutekommen soll. Der Freundeskreis der Markus-Schule kümmert sich um die Bewirtung mit Kaffee... [mehr]

  • Blausee Rund 350 Konzertbesucher lassen es mit der Coverband so richtig krachen

    Zap-Gang rockt am Ufer

    Vorbei war's mit der idyllischen Ruhe am Blausee am Freitag, dem 13. Denn Punkt 21 Uhr übernahm die Coverband Zap-Gang bei optimalen klimatischen Verhältnissen das akustische Regiment, dass es nur so krachte. Aber nicht nur akustisch machen die Jungs was her, sie sind durchaus auch optisch vorzeigbar - besonders dann, wenn die beiden Leadsänger Walter Batzler und... [mehr]

BA-Freizeit

  • Pädagogik

    Salman Ansari stellt neues Buch vor

    "Rettet die Neugier", heißt das neue Buch von Salman Ansari, das ein Plädoyer für mehr kindliche Freiräume sein soll. Morgen (17.), 20 Uhr, ist der promovierte Chemiker und Lernpädagoge zu Gast in der Buchhandlung May. hol

  • Vorbereitung auf das große Christentreffen

    In Speyer werden im kommenden Jahr an Pfingsten rund 20 000 Gäste erwartet / Konzert mit Chris Cosmo im Domgarten [mehr]

Bensheim

  • HessenTalk Staatsminister Axel Wintermeyer war der letzte Gast

    "Ehrenamt ist unglaubliches Kapital"

    Als letzter Gast beim "HessenTalk" im Zelt der Bensheimer Wirtschafts-Vereinigung stellte sich am Samstag Axel Wintermeyer (CDU), Chef der Staatskanzlei, den Fragen von BA-Chefredakteur Karl-Heinz Schlitt. Da sich die Verleihung des Hessentagspreises für besonderes Engagement beim Landesfest anschloss ging es natürlich um das Thema Ehrenamt. Welche Anreize und... [mehr]

  • "Wir bekommen viel Kraft zurück"

    Zeit für eine kurze Zwischenbilanz - würden Sie sich noch einmal für das zehntägige Landesfest bewerben? Herrmann: Ja! Weil der Hessentag ein Mehr an Infrastruktur, Wir-Gefühl und Lebensqualität gebracht hat. Wie sah Ihr persönlicher "Hessentagesablauf" denn aus? Herrmann: Ich war praktisch ununterbrochen auf den Beinen. Mein Tag begann morgens um 8 Uhr mit... [mehr]

  • Zahl des Tages

    200 000

    Der Magic Lake ist ein absoluter Publikumsmagnet des Hessentags: Bis einschließlich Freitagabend kamen insgesamt über 200 000 Besucher zum Bensheimer Badesee, der sich für das Landesfest in eine große Spiel-, Unterhaltungs- und Spaß-Arena verwandelt hat. "Wir sind überwältigt" "Wir sind überwältigt und begeistert von der überragenden Resonanz unserer Gäste... [mehr]

  • Festzelt Sender planet radio hatte eingeladen

    5000 Fans machen Party

    Mit "coolen Acts" lockte der Radiosender planet radio 5000 begeisterte Fans ins Festzelt am Berliner Ring. "Deutschland sucht den Superstar"-Juror Prince Kay One und die Soundtrack-Band von "Berlin - Tag & Nacht", Follow Your Instinct, heizten den jungen Zuschauern mächtig ein. Für das fünfstündige Party-Highlight konnte auf der Internetseite abgestimmt werden.... [mehr]

  • Ehrenamt

    650 Vereinsvertreter informierten sich

    Zur Info-Veranstaltung "Gemeinnützige Vereine und Steuern", die seit Jahren beim Hessentag angeboten wird, waren 650 Ehrenamtliche aus der Region und Finanzstaatssekretärin Dr. Bernadette Weyland zu Gast auf dem Landesfest. Die Vereinsvertreter hatten Gelegenheit, sich über das Steuerrecht zu informieren und von Experten beraten zu lassen.Über Spenden und... [mehr]

  • Gesprächsrunde

    Am Donnerstag MS-Stammtisch

    Am Donnerstag (19.) findet der nächste MS-Stammtisch statt. Treffpunkt ist um 20 Uhr in der Osteria Weiherhaus in Bensheim-Auerbach, Saarstraße 56 (Ecke Berliner Ring). Betroffenen, Angehörige sowie weitere Interessierte sind willkommen. Infos gibt Heike Silomon-Pflug (Telefon 06251/3210). red

  • Evangelische Kirche Astrologie und Wissenschaft streiten um die Wahrheit

    Auch Horoskope sind eine Frage des Glaubens

    Einmal hat Jesus durch die Sterne gesprochen. Damals in Betlehem. War's das? Wenn Astrologie und Wissenschaft aufeinanderprallen, geht es um Existenzielles. So auch im Sternendom der Evangelischen Kirche, wo sich Vertreter beider Lager bei einer kleinen Gesprächsrunde gegenüberstanden. "Spricht Gott durch die Sterne?" lautete der Titel des von Pfarrer Jens Georg... [mehr]

  • Umwelt Keine hessische Behörde hat aktuell so viel Energie eingespart wie das Finanzamt am Berliner Ring

    Bensheim an der Spitze der Sparer

    Die Hessische Landesregierung hat sich ein Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2030 soll die gesamte Landesverwaltung CO2-neutral arbeiten. Über das Projekt, das federführend beim Hessischen Finanzministerium angesiedelt ist, sprachen Staatssekretärin Dr. Bernadette Weyland und Projektleiter Elmar Damm in Bensheim. Was ist das Projekt "CO2-neutrale Landesverwaltung"? Es... [mehr]

  • Umfrage Was hat Ihnen beim Hessentag besonders gefallen?

    Bensheim sollte erst mal Pause machen

    Heute ist der letzte Tag des Hessentags in Bensheim - Zeit, einmal Bilanz zu ziehen. Der Bergsträßer Anzeiger hat sich umgehört, was beim Landesfest besonders gefallen hat - und was vermisst wurde. Karin Bormann (Bensheim): Am besten gefallen hat mir die Laser-Show am Magic Lake. Das war ein Traum. Vermisst habe ich den Bezug der Verkaufsstände zum Hessenland.... [mehr]

  • Bundeswehr Ensemble spielte vor 1600 Zuhörern für guten Zweck

    Big Band rockt das Palace

    Es ist allseits bekannt, dass die Big Band der Bundeswehr immer wieder für wohltätige Zwecke aufspielt - beim Hessentag tat sie dies nun schon zum dritten Mal für das Team Bensheim des Vereins Tour der Hoffnung, das sich vor allem für leukämiekranke Kinder engagiert. Und das Konzert im Hessenpalace war ein voller Erfolg. Zum einen füllten gut 1600 Besucher in... [mehr]

  • Biker im Auftrag des Herrn

    Auf dem Sozius hinterm Pfarrer - und das mit höllisch umsichtiger Fahrweise. Die Motorrad-Seelsorge der Evangelischen Kirche lud gestern zu einer Hessentags-Spritztour. [mehr]

  • Unternehmen Ministerpräsident am Sirona-Stand im WVB-Zelt

    Bouffier die Zähne gezeigt

    Bensheims größter Arbeitgeber Sirona, Technologieführer der Dentalindustrie, präsentiert sich auf dem Hessentag im Zelt der Wirtschafts-Vereinigung (WVB): Bei hochsommerlichen Rekordtemperaturen lagen die Gästezahlen des Hessentags schon bis Pfingstsonntag im sechsstelligen Bereich. Entsprechend riss auch am Stand von Sirona der Strom an interessierten Besuchern... [mehr]

  • Polizei-Bistro Innenminister Peter Beuth hatte zu einem unterhaltsamen Abend eingeladen / Polit-Prominenz vor Ort

    Bunte Gala mit vielen Hinguckern

    Das Polizei-Bistro, das in den vergangenen Tagen zu einem beliebten Treffpunkt für kulturelle Genießer aufrückte, blieb am Freitag einer geschlossenen Gesellschaft vorbehalten. Peter Beuth, hessischer Minister des Innern und für Sport, hatte zur großen Bistro-Gala eingeladen, die mit wahrlich sportlichen Akzenten die Spannung auf einem hohen Level hielt. Er... [mehr]

  • Tourismus Service Bergstraße Nachbau tuckert durch die Landesausstellung

    Das erste Automobil der Welt

    Nix "Ultimate" und "High Performance": Lösol 80 ist ein schnellflüchtiges Entfettungs- und Kaltreinigungsmittel in der handlichen Ein-Liter-Dose. Ein Chemiewerk aus Heidelberg liefert so was. Ein paar Tropfen des Leichtbenzins in den Tank, dann dem Oberflächenvergaser etwas Zeit geben, Zündung und los geht's. Ein beherztes Drehen des Schwungrads genügt. Als sich... [mehr]

  • Tag der ehrenamtlichen Betreuung Staatssekretär Thomas Metz erläuterte die geänderte Rechtslage

    Das Menschsein steht im Mittelpunkt

    Das Hoffmann-Projekt, ein inklusives Musik-Konzept der Behindertenhilfe Bergstraße, heizte das Forum der Landesausstellung am "Tag der ehrenamtlichen Betreuung" noch zusätzlich auf. Auch wenn die Band den Rock 'n' Roll ein bisschen abgedämpfter spielte und das Temperament etwas zurücknahm, blieb die spürbare Spielfreude auf gewohntem Niveau. Ihr Auftritt bildete... [mehr]

  • Sternendom Protestanten feierten Abschlussgottesdienst

    Den Hessentag zum Kirchentag gemacht

    Wenn die Menschen nicht in die Kirche gehen, dann muss die Kirche eben zu den Menschen kommen. So einfach ist das. Das hat schließlich auch der Herr Jesus nicht anders gemacht: an Hochzeitsfeiern teilgenommen und dabei Wasser zu Wein verwandelt, geruhsame Bootstouren unterbrochen, um mit zwei Fischen und fünf Broten 5000 Menschen zu bewirten. Der ist also auch hin... [mehr]

  • Ehrung Auszeichnungsappell von Bundeswehr, Polizei, US-Streitkräften und der Marine

    Der sicherste Ort beim Hessentag

    Der sicherste Ort auf dem Hessentag war am Samstag mit hundertprozentiger Sicherheit der Magic Lake. Dort fand am Nachmittag unter den Augen zahlreicher Zaungäste der öffentliche Auszeichnungsappell von mehr als sechzig Uniformträgern von Bundeswehr, Bundpolizei, Polizei Hessen, von Bediensteten in den Justizvollzugsanstalten und in Hessen stationierten... [mehr]

  • Die Millionen-Marke ist geknackt

    Die Abstimmung mit den Füßen hat Bensheim gewonnen: 1,015 Millionen Menschen waren an den ersten acht Tagen unterwegs - und der besucherstärkste Tag dürfte erst noch kommen. Heute werden zum Festzug wieder die Massen in die Stadt strömen. [mehr]

  • HessenTalk Bei der BA-Gesprächsrunde ging es am Magic Lake um die Frage, wie das Fahren mit Elektroautos zur Massenbewegung werden kann

    Die Revolution kommt mit Strom-Motor

    Die Elemente waren am Magic Lake spürbar anwesend: reichlich Wasser, viel Sonne und sogar ein wenig Wind - alles, was man für die Energiewende benötigt. Fast: Denn für eine konsequente Abnabelung von fossilen Ressourcen spielt das Thema Elektromobilität eine entscheidende Rolle. Beim jüngsten HessenTalk des BA ging es denn auch um nicht weniger als eine... [mehr]

  • Jugend Ministerin übergibt Spielgerät an Einrichtung

    Ein Drache für den Kindergarten

    Wie wird aus einem Baum im Wald ein Spielgerät für den Kindergarten? Das können die Jungs und Mädchen der Bensheimer Kindertagesstätte Gartenstraße ihren Eltern und den Hessentagsbesuchern jetzt ganz genau berichten. Denn die Kinder bekamen von Umweltministerin Priska Hinz ein Holzspielgerät für ihren Spielplatz überreicht, an dessen Entstehung sie von... [mehr]

  • Storchennest Bensheimer Fastnachtsvereine präsentierten ein "Best of" aus ihren Programmen

    Ein Hoch auf die fünfte Jahreszeit mitten im Juni

    Karneval im Rampenlicht: Auch außerhalb der fünften Jahreszeit kommt die Bensheimer Fastnacht zum Zuge. Die Grieseler Roten Funken, die Bensheimer Karnevalgesellschaft und die Frauenfastnacht knüpften eigens für den Hessentag ein närrisches Päckchen. Beim "Best of" auf der Bühne am Storchennest füllten sich die Ränge. Das närrische Volk aus nah und fern... [mehr]

  • Erst schwitzen, dann der WM-Titel?

    Zehn Hessentagstage, 1001 Veranstaltungen, unzählige magische Momente - und jetzt? Was nehmen wir mit? Unstrittig ist, dass Petrus Bensheimer sein muss. Während in Nordhessen bei Unwettern schier die Welt unterging, blieb das Landesfest von jedweder dramatischen Wetterlage verschont. Keine heftigen Regenfälle, kein Sturm. Gut, es war unglaublich heiß, aber das an... [mehr]

  • Katholische Kirche Orgelfeuerwerk vor zahlreichen Besuchern

    Feuer trifft Flamme in Sankt Georg

    Es war schon die Ouvertüre des Hessentags-Finales: Mit einem leuchtenden "Orgelfeuerwerk" inszenierte die Katholische Kirche in Sankt Georg am Samstagabend eine starke, aber elegante und unprätentiöse Licht- und Klangcollage. Hunderte waren in die Stadtkirche gekommen, um die Trilogie aus Orgel, Blechbläsern und poetischer Feuerjonglage mitzuerleben. Höhepunkt... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Fritz Kopetzky

    Fritz Kopetzky ist bekannt wie der berühmte bunte Hund - nein, noch bekannter. Der Fotograf, der vor allem Bilder für die Odenwälder Zeitung liefert, kommt viel herum in seiner Heimat. Es ist vielleicht etwas übertrieben, wenn Landrat Matthias Wilkes sagt, dass Kopetzky jeden Tag in jedem Ort des Kreises Bergstraße ist. Dennoch: Der Wald-Michelbacher kennt... [mehr]

  • Bürgerhaus BdV-Landesverband hatte zum Volkstumsnachmittag eingeladen / Am 14. September wird erstmals ein neuer hessischer Gedenktag begangen

    Für ein friedliches Miteinander in Europa

    Ein starkes Bekenntnis für ein vereintes Europa sowie der Verzicht auf jegliche Vergeltung für erlittenes Unrecht und Vertreibung waren die wichtigsten Botschaften des Volkstumsnachmittags des Landesverbandes Hessen des Bundes der Vertriebenen (BdV). Traditionell treffen sich alle Landsmannschaften und Vertriebenenverbände einmal im Jahr zum Hessentag. Und... [mehr]

  • Kundgebungen GEW und DGB sehen Ursprünge des Hessentags gefährdet

    Gewerkschafter kritisieren Bundeswehr

    "Es ist ein Skandal, dass die Bundeswehr beim Hessentag - der nicht zuletzt ein Fest des Friedens sein soll - der zweitgrößte Aussteller ist. Hier wird massenhaft das Geld verschleudert, was wir beispielsweise in der Bildung dringend benötigen", so der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Jochen Nagel, anlässlich zweier... [mehr]

  • Kirchen

    Gottesdienste zum Abschied

    Auch die Kirchengemeinden nehmen heute Abschied vom Hessentag in Bensheim. Sowohl in Sankt Georg in der Altstadt als auch im Sternendom am Berliner Ring werden am Vormittag Gottesdienste gefeiert. In Sankt Georg wird der Abschlussgottesdienst mit dem stellvertretenden Dekan Harald Poggel und Chören des Dekanats Bergstraße-Mitte gefeiert. Beginn ist um 10.30 Uhr.... [mehr]

  • Konzert "GoStage"-Sieger trat bei Stadtparkinvasion auf

    Gute Stimmung auf der grünen Wiese

    Eine Veranstaltung von Schülern für Schüler, das ist seit neun Jahren die Grundidee der Bensheimer Stadtparkinvasion. In lockerer Atmosphäre bietet der Verein Jugend-aktiv Bands aus der Region eine Plattform und Jugendlichen ein besonderes Event. Im Hessentagsjahr ist die BAnane-Jugendredaktion zum ersten Mal mit von der Partie. Vorher schon als einzelne... [mehr]

  • Magic Lake Landesjugend-Jazzorchester spielte kraftvolle und mitreißende Klassiker

    Gute-Laune-Melodien am See

    Eine frische Brise temperamentvoller Gute-Laune-Melodien an einem traumhaften Sommerabend pustete das Landesjugend-Jazzorchester Hessen "Kicks & Sticks" den Besuchern am Magic Lake um die Nase. Big-Band-Sound vom Feinsten, aufgepeppt und scharf gewürzt mit südamerikanischen und internationalen Häppchen, servierten die jungen Künstler ihrem Publikum, das sich... [mehr]

  • Umfrage Auswärtige Besucher sind zufrieden

    Hat es Ihnen in Bensheim gefallen?

    Der Hessentag 2014 ist seit gestern Geschichte - die Eindrücke der zehn Tage wirken sicher noch lange nach. Der Bergsträßer Anzeiger hat auswärtige Besucher des Landesfests gefragt, wie es ihnen in der größten Stadt an der Bergstraße gefallen hat. Michaela Sajons (Dreieich): Mir hat es in Bensheim sehr gut gefallen. Die Stadt ist wirklich sehr malerisch und... [mehr]

  • Hemdsärmeliger Rock bis ins Alter

    Zeitreise in die 80er Jahre - Bryan Adams und Billy Idol rocken die Hessentagsarena vor 10 000 Fans. [mehr]

  • Übertragung

    Hessentagsfestzug im hr-Fernsehen

    Der Festzug ist der krönende Abschluss des 54. Hessentages. Der kilometerlange Zug führt durch die Innenstadt von Bensheim und beweist, wie bunt und vielfältig Hessen ist. Ab 13.30 Uhr auf Sendung Die bunte Parade wird ab 13.30 Uhr live im hr-Fernsehen gezeigt. Die Sendung zeigt die schönsten und besten Momente. Fachgerecht kommentiert wird diese Zusammenfassung... [mehr]

  • Hessentagsumzug Kernstadt wird nahezu verkehrsfrei

    Heute fahren Busse nur eingeschränkt

    Wenn am heutigen Sonntag (15.) mit dem großen Hessentagsumzug das Ende des Sommermärchens Hessentag 2014 eingeläutet wird, erleben die Bensheimer und ihre Gäste noch mal einen Höhepunkt im Programm des Landesfestes, aber auch eine Ausnahmesituation hinsichtlich der Verkehrsmöglichkeiten an diesem Tag. Das hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr in Bensheim,... [mehr]

  • Platz der Bundeswehr

    Hilfe bei Seuchen oder Hochwasser

    In diesem Jahr ist der Hessentag ein Heimspiel für die Reservisten des Kreisverbindungskommandos (KVK) Bergstraße. An einem eigenen Stand bei der Bundeswehr stellen sie ihre Tätigkeiten vor und zeigen, wie zivil-militärische Zusammenarbeit funktioniert. Dargestellt ist beispielsweise ein Hochwasserszenario: ein großer Sandsackwall mit einer Rinne, in der... [mehr]

  • Café MoDog Auch Minister-präsident Bouffier zu Gast

    Hochstädter werben für ihr Projekt

    Der Hessentag erfüllte für Hochstädten seinen Zweck: Menschen über das Projekt "Hochstädter Haus" informieren und begeistern. Zahlreiche Besucher fanden den Weg zum Hochstädter Café. Engagierte Bürger versorgten die Gäste mit Kaffee, Kuchen oder einem erfrischenden Getränk im Schatten der Bäume. Dabei konnte mancher Mitstreiter für die originelle Idee... [mehr]

  • Hessenpalace Philharmonie Merck begeisterte die Zuschauer im ausverkauften Haus mit Filmmelodien

    Hollywood lässt grüßen

    Hollywood lässt grüßen! Mit viel Glitzer, mit berührenden und abenteuerlichen Geschichten - und ganz viel Pomp, Fantasy und Science Fiction. Glanz und Glamour des Film-Mekkas streiften für ein paar Stunden Bensheim und gaben der Stadt etwas vom Ruhm ab. Ganz großes Kino Natürlich ließen sich weder Angelina Jolie noch sonst einer der exzentrischen... [mehr]

  • Hessentagspreis BA und Sparkasse zeichnen das Diakonische Werk, die Streuobstwiesenretter und die TSV Auerbach für ihr Engagement beim Landesfest aus

    Im Einsatz für Mensch, Natur und Sport

    Wunderbares Wetter, tolle Angebote, gut gelaunte Besucher: Spielend hat der Hessentag in Bensheim schon am Freitag die Millionen-Marke geknackt. Niemals aber wäre die Mammutveranstaltung möglich, geschweige denn so erfolgreich gewesen ohne die tatkräftige Hilfe von Tausenden Ehrenamtlichen. Grund genug für Bergsträßer Anzeiger und Sparkasse Bensheim, das... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Jasmin Schollmeier

    Mit einem breiten Grinsen und einem Drumstick zwischen den Zähnen ist Jasmin Schollmeier auf einem Bild vom Billy-Idol-Konzert in der Hessentagsarena zu sehen, das BA-Fotograf Thomas Neu geschossen hat. "Ich kann Euch sagen: geschmacklich unbeschreiblich gut! Aber etwas holzig im Abgang", beschreibt Schollmeier das Aroma ihres Konzertsouvenirs. Das Verrückte: In... [mehr]

  • Känguru-Wettbewerb in der Schillerschule abgeschlossen

    An der Schillerschule wurden jetzt die Preisträger des Känguru-Wettbewerbs ausgezeichnet. 46 Grundschüler der dritten und vierten Klassen hatten am Wettbewerb teilgenommen. Die Mädchen und Jungen hatten vielfältige Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, zu bewältigen, die vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken... [mehr]

  • Kindermusical Märchenwelt SimsalaGrimm im Hessenpalace

    Knusperhexe will den Prinzen verführen

    Eine Froschkönigin, die Prinzessin auf der Bohne und ein rappender achter Zwerg bei Schneewittchen - wo gibt es denn so etwas? Das haben sich auch Yoyo und Doc Croc, die Märchenretter, gefragt, als sie im Kindermusical "Die Rückkehr der Märchenretter" in den Märchenwald Simsala gerufen wurden. Sie wussten gleich: Hier kann etwas nicht stimmen. Die Kinder im... [mehr]

  • Legenden des Rock hautnah

    Billy Idol und Bryan Adams suchen in der Hessentagsarena den Kontakt zu den 10 000 Fans. [mehr]

  • Sternendom Fulminantes Konzert im evangelischen Kirchenzelt

    Mit Annett auf der Achterbahn der Gefühle

    Eben gerade noch hat sie ihr Publikum mit der Bemerkung zum herzhaften Mitlachen animiert, dass der Einsatz der Mundharmonika beim Titel "Dein Ding" ja auch deswegen so gut passe, weil das Instrument in Österreich als "Fotzenhobel" bezeichnet wird - und jetzt singt sie mit dem Lied "Besonders" einen Song, bei dem vielen Menschen die Augen feucht werden. Und das... [mehr]

  • Traditionelles Treffen Im Bürgerhaus kommen 250 Frauenbeauftragte zusammen

    Mobbing keine Chance geben

    Vor rund 250 hessischen Frauenbeauftragten erinnerte Wolfgang Dippel, Staatssekretär im hessischen Ministerium für Soziales und Integration, an historische Jahrestage, die für die Gleichberechtigung der Frau und speziell für die Arbeit der Frauenbeauftragten von Bedeutung seien. Zusammen mit Bürgermeister Thorsten Herrmann sprach Dippel im Bürgerhaus zu den... [mehr]

  • KUSS Max Mutzke eröffnet am Freitagabend den Kultursommer Südhessen / Musikprogramm beginnt bereits am Mittwoch um 18 Uhr mit "Franjo"

    Nach dem Hessentag: Stadtparkustik in Zwingenberg

    Zum sechsten Mal vereinen sich akustische Musik und der Stadtpark Zwingenberg in einer harmonischen Liaison. Von Mittwoch bis Sonntag (18. bis 22. Juni) steht beim "Stadtparkustik"-Festival ein abwechslungsreiches Programm im Mittelpunkt - und das wie immer bei freiem Eintritt. Über 30 Bands werden von Mittwoch (18 Uhr, "Franjo") bis Sonntag (19.15, "Pocketgroove")... [mehr]

  • Offizielle Vertreter aus allen Partnerstädten in Bensheim

    Offizielle Vertreter aus allen Partnerstädten konnte die Stadt Bensheim auf dem Hessentag willkommen heißen. Am Rande einer Großveranstaltung kam es zu einem spontanen Treffen der Bürgermeister mit Ministerpräsident Volker Bouffier. Ehrenbürgermeister Georg Stolle stellte Bouffier die Gäste vor, und es kam zu anregenden Gesprächen, in denen sich der... [mehr]

  • Festzelt Landestreffen des VdK mit mehr als 5000 Mitgliedern / Vorsitzender Seif stellt Forderungen an die Landesregierung

    Pflege-Situation eine soziale Zeitbombe

    Versprechen machte Ministerpräsident Volker Bouffier dem Landesvorsitzenden des VdK Hessen-Thüringen und stellvertretenden Bundesvorsitzenden angesichts leerer Kassen und hoher Schuldenberge keine. Gleichwohl versprach er auf der Hessentags-Großkundgebung des größten Sozialverbandes Deutschlands, die Anregungen und Ideen von Karl-Winfried Seif "sehr ernst zu... [mehr]

  • Pralle Reime statt dicker Hose

    Die Rapper von Blumentopf bringen die Wiese zum Hüpfen - und das mit gefeilten Texten, bodennaher Livepräsenz, aber ohne lächerliche Hardcore-Attitüde. [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Prozession an Fronleichnam

    Fehlheim ist einer der wenigen Orte, in dem Fronleichnam noch traditionell mit einer Prozession und sakramentalem Segen an vier Stationen begangen wird. Am Donnerstag (19.) feiert die Pfarrgruppe Fehlheim-Zwingenberg gemeinsam das Hochfest des Leibes und Blutes Christi in der Kirche Sankt Bartholomäus Fehlheim. Um 9.30 Uhr beginnt die Gemeinde mit einem feierlichen... [mehr]

  • Schulprogramm

    Schillerschule zeigt Roboter

    Die Schillerschule war mit selbst gebauten Robotern aus Lego beim Hessentag dabei. Im Zelt neben der Geschwister-Scholl-Schule, die während des Hessentages zum Präsentationsort für alle Schulen wurde, war ein Parcours aufgebaut, auf dem die computergesteuerten Roboter ihr Können zeigten. df

  • Schlussakkord in der Arena

    Mit Sunrise Avenue in den Sonnenuntergang: Das Konzert der Band gestern Abend in der Hessentags-Arena setzte den musikalischen Schlusspunkt unter das Landesfest. Vor 10.000 Zuschauern blieben die Finnen nichts schuldig. Alte Hits wechselten sich mit neuen Nummern ab - wie immer in einen massentauglichen, aber nicht unsympathischen Sound verpackt. Als Vorband traten... [mehr]

  • Liebfrauenschule Jubiläumsfeier während des Hessentags / Gastfamilien auf beiden Seiten leisten unverzichtbaren Beitrag

    Seit 20 Jahren Austausch mit Amersham

    Die Liebfrauenschule und ihre englische Partnerschule Dr. Challoner's Grammar School in Amersham feiern ihr Jubiläum in diesem Jahr gleich zweimal: Die erste Feier fand während des Hessentags im Zelt der Schulen am Pfingstsamstag statt. Das zweite Treffen wird beim Besuch von 32 LFS-Schülerinnen in Amersham vom 23. Juni bis 2. Juli stattfinden. Zum Landesfest in... [mehr]

  • Ritterplatz

    Sperrungen wegen Festzug

    Der Festzug am heutigen Sonntag ist eine logistische Herausforderung. Bereits gestern bekamen das die Autofahrer zu spüren. Ab 18 Uhr musste der Ritterplatz - wie berichtet - teilweise gesperrt werden. Von Auerbach Richtung Innenstadt ging nichts mehr. Das führte auf der B 3 zunächst zu Wartezeiten, weil sich die Fahrzeuge vom Ritterplatz zurückstauten. Am... [mehr]

  • Magic Lake

    Spiel und Spaß für die ganze Familie

    Am 15. Juni, dem letzten Hessentags-Tag, gibt es am Magic Lake Spiel und Spaß für die ganze Familie. Angeboten wird am Nachmittag Kinderschminken und mehr. Ab 18 Uhr läuft eine Ballon-Comedy-Show und Ballon-Animation mit dem Europameister und Weltrekordhalter Tobi van Deisner. red

  • Vorbereitungen für Hessentag 2015 in Hofgeismar laufen

    Zum Ende des diesjährigen Hessentags in Bensheim richten sich die Blicke bereits auf Hofgeismar, der Hessentagsstadt 2015 - unser Bild zeigt die Sababurg. "Die Region ist das Märchenland. Auf diesem Gebiet wird sich der Aufhänger des Hessentags bewegen", sagt Christian Lass vom Hofgeismarer Organisationsteam. Als Hessentagspaar hat die Stadt die beiden... [mehr]

  • Bildung Dylan Kühn gewinnt bei Diktatwettbewerb an der Geschwister-Scholl-Schule

    Wer hat die wenigsten Rechtschreibfehler?

    Der Hessentag soll Menschen zusammenführen - das erhoffte sich 1961 der Initiator, Ministerpräsident Georg August Zinn. Das Ziel gilt bis heute. Menschen aus verschiedenen Generationen, Kulturen und mit unterschiedlichen Lebenswegen über anregende Projekte miteinander in Kontakt zu bringen, ist auch Ziel der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.... [mehr]

  • Persönlich Familie Krastel aus Mörlenbach spricht Backstage mit Xavier Naidoo und lernt einen Künstler ohne Berührungsängste kennen

    Zwanzig Minuten, die Robin nie vergessen wird

    Es war ein ganz besonderer Abend, den die Familie Krastel so schnell nicht vergessen wird und der auch ihrem autistischen Sohn Robin ein außergewöhnliches Erlebnis beschert hat: Als während des Hessentags auf der großen Open-Air-Bühne gerade noch die Vorgruppe spielte, traf die Mörlenbacher Familie im Backstage-Bereich Xavier Naidoo - und lernte einen Menschen... [mehr]

  • Hessenpalace

    Zweimal "SimsalaGrimm"

    Auf ein zauberhaftes Vergnügen dürfen sich heute (15.) große und kleine Märchenfans beim Hessentag freuen. Gleich zweimal wird das Märchen-Musical "SimsalaGrimm - Die Rückkehr der Märchenretter" im Hessenpalace aufgeführt: um 11 und um 14 Uhr. Das erste Musical "SimsalaGrimm" war ein großer Erfolg bei Zuschauern und Kritikern. Die bunte Mischung aus einer... [mehr]

Berichte

  • Geld Fans zahlen bei

    "Eine klare Tendenz zur Abzocke"

    Sonne, Strand, Samba - beste Voraussetzungen für eine WM-Reise nach Brasilien. Doch dann das böse Erwachen: Flüge, Hotels, Essen - für die aus Deutschland anreisenden Fans wird es wohl die teuerste WM der Geschichte. Dennoch wurden nach offiziellen Angaben bislang 58 778 Eintrittskarten nach Deutschland verkauft. "Das ist schon Wahnsinn, was da abgeht. Bei... [mehr]

  • Niederlande Robben und van Persie nicht zu bremsen

    "Heute war unser Tag"

    Als Arjen Robben (Bild) sein Trauma besiegt hatte, wollte er die ganze Welt umarmen. Schon Minuten vor Schluss reckte der Bayern-Star immer wieder die Hände zum Himmel. "Für solche Momente spielt man Fußball", sagte der 30-Jährige nach seinen beiden Traumtoren beim denkwürdigen 5:1 (1:1)-Triumph mit der niederländischen Nationalmannschaft gegen Weltmeister... [mehr]

  • WM historisch Die 1:2-Niederlage gegen Uruguay 1950 ist das große Heim-Trauma Brasiliens / "Die Stille war absolut"

    Als Pelé seinen Papa weinen sah

    Nie zuvor gab es einen so klaren Favoriten auf den Titel wie Brasilien 1950 bei der Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land. Doch dann kam alles anders. Das Turnier geriet für den Gastgeber zur Tragödie, wie sich der Zeitzeuge Marcos Azambuja erinnert, der als 14-Jähriger die WM und am 16. Juli 1950 auch das Entscheidungsspiel in Rios Maracanã-Stadion live... [mehr]

  • Portugal Hinter der Verfassung des Superstars stehen vor dem Duell mit der DFB-Elf große Fragezeichen / Riskiert Weltfußballer seine Gesundheit?

    Cristiano Ronaldo - erhebliche Zweifel bleiben

    Er ist nicht ganz fit, aber trotzdem bereit für die große Show: In sein sechstes wichtiges Turnier geht Cristiano Ronaldo erstmals als Weltfußballer und Champions-League-Sieger - und mit dem größten aller Ziele. "Der WM-Titel wäre die Krönung meiner Karriere", sagt der 29-Jährige vor Portugals WM-Auftakt heute (18 Uhr MESZ/ARD) gegen Deutschland. Sollte er... [mehr]

  • Schiedsrichter

    Debütant Brych empfiehlt sich

    Kaum hatte Felix Brych sein WM-Debüt absolviert, war aus dem Phantomtor-Fehlerteufel von Hoffenheim der Hoffnungsträger seiner ganzen Zunft geworden. Das Aufatmen über die starke Schiedsrichter-Leistung nach dem schwachen Auftakt der WM-Referees war quer über den Atlantik bis nach Deutschland zu hören. "Ich würde sagen, das war ein richtiges starkes WM-Debüt",... [mehr]

  • Deutschland (III) Mit einer Mischung aus Respekt und Zuversicht steigt die DFB-Elf heute gegen Portugal ins WM-Turnier ein

    Der erste Schritt zum großen Pokal

    Ob 50, 55 oder 70 Grad - die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will in ihrem WM-Auftaktspiel heute gegen Portugal (18 Uhr MESZ/ARD) unabhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit kühlen Kopf bewahren und gleich zum Start in Brasilien ein Ausrufezeichen setzen. "Wir wollen gut spielen, gewinnen und erreichen, dass die anderen Nationen gleich auf uns schauen und... [mehr]

  • Fanartikel Heiß begehrt wegen der Ähnlichkeit mit dem Jersey von Flamengo Rio de Janeiro / Seit Tagen ausverkauft

    DFB-Trikot der große Renner

    Die junge Verkäuferin im Adidas-Store im noblen Einkaufszentrum Rio Sul lächelt gequält: "Ich kann Sie gerne auf die Warteliste setzen, vielleicht gibt es nächste Woche wieder eine neue Lieferung." Täglich muss sie interessierte Kunden vertrösten, denn das Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft für die WM in Brasilien ist in Rio de Janeiro so heiß... [mehr]

  • Iran Ex-Braunschweiger

    Höhepunkt nach Abstieg

    Traumhafte WM-Bühne statt trister Bundesliga-Realität: Daniel Davari steht nur einen Monat nach dem Abstieg mit Eintracht Braunschweig vor dem vorläufigen Höhepunkt seiner Karriere. "Es wird eine Riesen-Herausforderung für uns, gar keine Frage", sagt Irans Nationaltorwart, der mit dem "Team Melli" heute (21 Uhr) in Curitiba gegen Nigeria ins Abenteuer... [mehr]

  • Gruppe D Nach der 3:1-Sensation gegen Uruguay wollen die "Ticos" jetzt WM-Geschichte schreiben

    In Costa Rica reifen erste Träume

    Nach der faustdicken Überraschung gegen Uruguay schickten Costa Ricas Helden eine mutige Kampfansage in Richtung Pirlo & Co. "So werden wir auch in das Spiel gegen Italien gehen: Wir werden selbstbewusst sein und an unsere Stärke glauben", sagte Trainer Jorge Luis Pinto nach dem 3:1 (0:1) gegen den hoch gehandelten WM-Vierten von 2010. Das Comeback der "Ticos" nach... [mehr]

  • Ghana Erster schwarzer Coach führt "Black Stars" in Endrunde

    James Kwesi Appiah ist schon jetzt ein Sieger

    Egal, was bei der WM in Brasilien in den kommenden Wochen noch passieren wird - James Kwesi Appiah (Bild) hat schon jetzt Geschichte geschrieben. Als erster schwarzer Trainer führte er Ghanas Nationalmannschaft zu einem Weltturnier und strafte damit all seine Kritiker Lügen, die glaubten, dass ein Einheimischer dazu nicht in der Lage sei. Allein in den vergangenen... [mehr]

  • Missgeschick Englischer Physiotherapeut verletzt sich

    Jubel mit Folgen

    Ein Treffer bei der Fußball-WM in Brasilien kann durchaus schmerzhafte Folgen haben: Im Gruppenspiel zwischen England und Italien (1:2) in Manaus hat sich der englische Physiotherapeut Gary Lewin derart ausgelassen über den zwischenzeitlichen Ausgleich seiner Mannschaft gefreut, dass er sich dabei prompt verletzte. Zunächst gestaltete sich die Situation dabei... [mehr]

  • USA Deutscher Teamchef spürt vor Auftakt gegen Ghana mächtig Gegenwind

    Klinsmann braucht einen Sieg - dringend

    Jürgen Klinsmann machte gute Miene zum bösen Spiel. "Regen, Regen, überall Regen. Aber egal, wir sind bereit", sagte der US-Coach nach der Landung in Natal und lächelte tapfer. Doch die gute Laune könnte dem ehemaligen Bundestrainer schon bald vergehen. Denn im Team-Hotel sollte Klinsmann besser nicht US-Fernsehen schauen. Oder Zeitungen lesen. Oder im Internet... [mehr]

  • Spanien Torwart Iker Casillas ist das Sinnbild für den historischen Absturz des Weltmeisters beim 1:5 gegen die Niederlande

    Monumentale Tracht Prügel

    Das Bild des gestürzten Heiligen ging um die Welt: Iker Casillas krabbelte im strömenden Regen Arjen Robben hinterher. Der einst unüberwindbare Torwart, als "San Iker" verehrt, symbolisierte wie kein anderer den tiefen Fall des Weltmeisters Spanien. Zwar bat der ehemals weltbeste Keeper nach dem historischen 1:5 (1:1)-Debakel gegen die entfesselten Niederländer... [mehr]

  • Internet Twitter-Affären, Social-Media-Regelungen beim DFB und Follower-Rekorde

    Özil zumindest im Web Spitze

    Die ersten beiden Social-Media-Verlierer der WM sind überhaupt nicht nach Brasilien gereist. Jonathan Klinsmann und Anara Atanes bekamen als warnende Beispiele die erschreckende Reichweite ihrer Verlautbarungen über Twitter bereits einige Wochen vor dem ersten Spiel zu spüren - Klinsmann junior in Form einer kolossalen Standpauke von Papa Jürgen, Atanes in Form... [mehr]

  • Panini und die Evolution

    Millionen Menschen sammeln derzeit Panini-Sticker. Liegt dieses Sammelfieber nur an der WM? Lass-Hennemann: Nein, wir haben als Menschen eine Tendenz zu sammeln. Man denkt, dass das daher kommt, dass wir als Jäger und Sammler gelebt haben - also von unserer Evolution her. Menschen sammeln einfach gerne, gerade Kinder. Und wenn dann so ein Anlass ist, wie die WM,... [mehr]

  • Schiedsrichter Mehrere krasse Fehlentscheidungen setzen die FIFA unter Druck

    Referees früh am Pranger

    Die Vorbereitung war so professionell wie nie, der Ertrag bislang aber genauso ernüchternd wie 2010. Vier Jahre nach der von eklatanten Fehlentscheidungen begleiteten Südafrika-WM stehen die Schiedsrichter auch bei der Weltmeisterschaft in Brasilien früh am Pranger. Nach gerade einmal zwei Turniertagen haben sich die Patzer der Unparteiischen bereits derart... [mehr]

  • Klima Unwetter sorgt für Verkehrschaos und Tote

    Regen trübt WM-Freude

    Sintflutartige Regengüsse in Brasilien haben Fußballspielern und Fans der WM zugesetzt - und für Verkehrschaos und Tote gesorgt. In den südlichen Bundesstaaten Paraná und Santa Catarina erhöhte sich die Zahl der Todesopfer durch die Unwetter am Freitag auf 13, wie der Zivilschutz mitteilte. Davon starben elf Menschen in Paranás Hauptstadt Curitiba, wo vier... [mehr]

  • Elfenbeinküste Drogba sorgt bei 2:1 gegen Japan für Wende

    Rockender Frontmann

    Didier Drogba (Bild) wollte nach seiner emotionalen Late-Night-Show nur noch schlafen. Müde schlich der ivorische Stürmerstar am Morgen um kurz vor drei Uhr zum Mannschaftsbus, sichtlich zufrieden mit seiner 30-minütigen Nachtschicht zum Auftakt der WM-Mission in Brasilien. Der inzwischen 36 Jahre alte Frontmann der Elfenbeinküste machte beim 2:1 (0:1) gegen... [mehr]

  • Buntes

    Spanier jubelt über 1:5-Debakel

    Jacobo Ríos-Capapé dürfte einer der wenigen Spanier gewesen sein, die sich über das 1:5-Debakel der spanischen Fußballer bei der WM gegen die Niederlande gefreut haben. Der Architekt aus der Hafenstadt Valencia hatte nach Informationen des Sportblatts "Marca" beim Tippspiel eines Mineralölkonzerns auf das richtige Ergebnis gesetzt und damit einen... [mehr]

  • Gruppe D Coole Italiener behalten in der Hitzeschlacht gegen England auch dank Mario Balotelli die Oberhand

    Tropenschock für Rooney & Co.

    Nach der furiosen Dschungelparty inszenierte Mario Balotelli genüsslich seine private Show, Wayne Rooney kehrte hingegen tief enttäuscht bei Sonnenaufgang vom schwülen Amazonas nach Rio zurück. Im heiß erwarteten Duell der Superstar-Stürmer rechtfertigte nur Italiens extravaganter Hitzkopf die hohen Erwartungen und versetzte den englischen WM-Hoffnungen einen... [mehr]

Biblis

  • Großeinsatz Wehren aus Biblis und Bürstadt löschen Brand auf Firmengelände / Keine gefährlichen Schadstoffwerte gemessen

    Schaum erstickt Flammen

    Meterhohe Flammen und dicke schwarze Rauchwolken über dem Gewerbegebiet "Am Kreuz", die noch mehrere Kilometer weit sichtbar waren, erschreckten nicht nur viele Bibliser am Sonntagmorgen. Gegen 9 Uhr meldeten Anwohner den Brand auf dem Betriebsgelände des Entsorgungsunternehmens HVL, nach Zeugenaussagen soll es auch zu mehreren Explosionen gekommen sein. Nur wenige... [mehr]

  • Kuckucksfest

    Volkschor lädt zum Feiern ein

    Der Nordheimer Volkschor lädt ein zum Kuckucksfest am 21. und 22. Juni in und um das große Vereinszelt. Auf dem Vereinsgelände neben der Reithalle stehen schon die Essens- und Getränkestände bereit. Am Samstag beginnt das Fest um 18 Uhr. Den Bieranstich nimmt Ortsvorsteherin Gabi Kohl gegen 19 Uhr in Angriff, später hat ein Unterhaltungskünstler zwei Auftritte... [mehr]

Brühl

  • Kollerinsel Auf der Warft am Kollersee will Pächter Günther Schmitt-Köhler einen Campingplatz errichten / In den nächsten Monaten rollen die Bagger an

    180 Parzellen zum Nächtigen am Strandufer

    Noch lässt auf der Warft der Kollerinsel nichts darauf schließen, dass hier in den nächsten Monaten ein kleines Dorf entstehen wird. Die Pläne, die Bernd Müller und Uwe Baumann vom Landesbetrieb Vermögen und Bau in den Händen halten, sprechen dagegen eine andere Sprache. Darauf abgebildet ist das am Kollersee, dem hinteren Teil des Otterstädter Altrheins,... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Mundartpredigt mit Oskar Ackermann

    Die evangelische Kirchengemeinde lädt zur Mundartpredigt mit Oskar Ackermann ein. Der blinde Bettler Bartimäus sitzt vor den Toren von Jericho am Rand der Straße, die hinauf nach Jerusalem führt. Es ist sein Traum, einmal mit den Pilgergruppen die Reise in die Stadt Davids mitzugehen und dort im Tempel die Gottesdienste mitzufeiern. Er kennt auch die großen... [mehr]

  • Country-Open-Air Buffalos feiern im Weidweg mit mehreren hundert Gästen / Cowboys und Indianer vereint / Band "Country Blend" kommt bestens an

    Western-Romantik erobert die Rheinauen

    Howdy! Sei gegrüßt Fremder! Deftig zieht der Geruch von saftigen Spareribs in die Nüstern, lasziv lehnen verwegen wirkende Männer gehüllt in lange Staubmäntel über spitzen Stiefeln mit leicht gesenktem Kopf, den Blick unter der typischen Krempe verborgen, rechts und links an der Flügeltür zum Saloon. Ladys mit langen Röcken, gerüschten Blusen, teilweise im... [mehr]

Bürstadt

  • Fußball-Weltmeisterschaft D-Jugend des Bürstädter Juniorenfördervereins tippt Ergebnis / Auch Portugal-Fans darunter

    Das Spiel geht 3:1 aus - für Deutschland

    "Also ich bin nicht für Deutschland, mein Lieblingsspieler heißt Ronaldo!" Benedikt Ruh hat sich entschieden - und nimmt dafür Ärger mit dem Vater in Kauf. Der wollte dem Zehnjährigen angeblich schon das Fußballschauen verbieten am Montag. Aber da will der kleine Kicker noch einmal ein ernstes Wort mit ihm reden. Bei der D-Jugend des Juniorenfördervereins... [mehr]

  • Liederkranz Bobstädter Sänger laden zum Familienabend

    Ehrungen mit Musik

    Gemeinschaftlich singen und feiern stand beim Familienabend des Bobstädter Liederkranz auf dem Programm. Nach der Begrüßung vom Vorsitzenden Karlheinz Haus im Pfarrzentrum Bobstadt stand jedoch erst einmal das leibliche Wohl an oberster Stelle. Wohl als Appetit-Anreger eröffnete der gemischte Chor mit "Gut wieder hier zu sein" das musikalische Programm. Von... [mehr]

  • Brand Ursache vermutlich eine defekte Fritteuse

    Küche der Metzgerei völlig zerstört

    Einen Riesenschaden hat ein Feuer in der Bürstädter Metzgerei Kipfstuhl verursacht: Vermutlich durch eine defekte Fritteuse kam es am Freitagabend gegen 21 Uhr zu einem Brand in der Küche, wie die Polizei mitteilt. "Das gesamte Erdgeschoss ist betroffen", berichtet Richard Tremmel von der Bürstädter Feuerwehr, der beim Löscheinsatz in der... [mehr]

  • Fest Evangelische Gemeinde in Bürstadt feiert mit viel Musik und erstklassiger Stimmung / Konfirmanden als Helfer im Einsatz

    Partystimmung in der Heinrichstraße

    Die sonst eher ruhige Heinrichstraße verwandelte sich am Wochenende in eine heiße Partymeile. Hatte der Posaunenchor noch mit moderaten Klängen das Gemeindefest eröffnet, schlugen "Hearts V" schon härtere Töne an. Mit "Power of Love" startete die Rockband in einen vergnüglichen Abend und nahm das Publikum mit auf eine Hitreise in die 70er bis 90er Jahre. Bei... [mehr]

DFB Team

  • Deutschland (I) Der Bundestrainer muss bei dieser Weltmeisterschaft liefern - sonst ist sein Job akut in Gefahr

    Löws finaler Versuch

    Kurz nach Sonnenaufgang findet auch Joachim Löw am Strand vor dem Campo Bahia Zeit für ein wenig Zerstreuung. Die Fußball-WM vereinnahmt den Bundestrainer völlig, der 54-Jährige grübelt bis zuletzt über Systeme, Personal und Strategien für das wegweisende Schlüsselspiel in Salvador da Bahia gegen Portugal. Heute (18 Uhr/ARD) beginnt für Löw sein viertes... [mehr]

  • Deutschland (II) Kapseleinriss in der Schulter scheint ausgeheilt

    Manuel Neuer scheut weder Gefahr noch Risiko

    Das Abschlusstraining in der Arena Fonte Nova wartete Deutschlands Ballfänger Nummer eins gar nicht mehr ab. "Ja, ich bin fit", verkündete Manuel Neuer vor dem WM-Start der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der Millionenstadt Salvador. "Ja, richtig fit", wiederholte der 28 Jahre alte Münchner am Wochenende nochmals auf Nachfrage in der ARD. Vier Wochen und... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen

    Serenadenkonzert in Lutherkirche

    Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt der Förderverein Chormusik an der Lutherkirche Neckarhausen e.V. zu einem zweiten Serenadenabend am Samstag, 28. Juni, um 18.30 Uhr in die Lutherkirche ein. Die Besucher erwartet bei dem Programm "Du meine Seele, singe" unter der Leitung von Peter Gortner ein anspruchsvolles musikalisches Angebot. Es spielen... [mehr]

  • Neckarhausen Aktionstag "Lebendiger Neckar" lockt zahlreiche Gäste an die Fähr-Anlegestelle / Kultur "auf hoher See"

    Spaß mit Rock, Pop und Erbensuppe

    Welch ein Gewusel! Beim Aktionstag "Lebendiger Neckar" musste man an der Fähr-Anlegestelle in Neckarhausen schon ein bisschen Geduld mitbringen, wenn man nach Ladenburg übersetzen wollte. Das lag nicht nur daran, dass die Teilnehmer am "AOK-Radsonntag" kostenlos ans andere Neckarufer gelangen konnten - dies unbehelligt von motorisiertem Verkehr. Live-Musik, Kaffee... [mehr]

  • Edingen Zahlreiche Vereine und Organisationen sorgen am "Lebendigen Neckar" für das Programm und die Verpflegung / Auch MdB Dr. Lamers schaut vorbei

    Stippvisite zwischen Georgien und Paris

    Der Aktionstag "Lebendiger Neckar" schlug auch in Edingen Wellen. Vor allem eine große kulinarische Vielfalt wurde an den Ständen und unter den Zeltdächern unter Beweis gestellt. Den zahlreichen Radlern, die auf dem Neckarweg unterwegs waren, boten sich genügend Einkehrmöglichkeiten, um die verbrauchte Energie gleich wieder aufzutanken. Außerdem hatte die... [mehr]

Einhausen

  • Stammtisch

    Jahrgangsfete zum 50. Geburtstag

    Mitglieder des Jahrgangs 1963 und 1964 wollen gemeinsam den 50. Geburtstag feiern. Wer mitfeiern möchte, kann sich bei Monika Rummel melden. Zum Stammtisch lädt der Jahrgang am Montag kommender Woche (23.) in der "Alten Schlosserei" ein. Um 20 Uhr beginnt das Thema Jahrgangsfete. Auch Zugezogene sind willkommen, betonen die Veranstalter. red

  • Heimatgeschichtsverein Vorstandsteam wiedergewählt

    Philipp Bohrer bleibt erster Vorsitzender

    Dass die Mitglieder des Vereins für Heimatgeschichte mit der Arbeit ihres Vorstandes zufrieden sind, demonstrierten sie eindrucksvoll bei ihrer Jahreshauptversammlung. Einstimmig wählten sie das seitherige Führungsgremium - bis auf eine Ausnahme - für die kommenden zwei Jahre wieder an die Spitze des Vereins. So bleibt der erste Vorsitzende des Vereins,... [mehr]

  • Frauenfrühstück

    Vortrag über die Macht der Medien

    Beim nächsten Frauenfrühstück am Mittwoch, 18. Juni, geht es um die Macht der Medien. Anneliese Parzinger, frühere Mitarbeiterin des Bergsträßer Anzeiger, hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt und wird sich mit der Frage beschäftigen: "Wie beeinflussen uns Fernsehen, Rundfunk, Internet, Zeitungen und die Illustrierten - und wie viel Macht haben die... [mehr]

  • Workshop zu "Alter gestalten in Einhausen"

    Umfragen zufolge wollen ältere Menschen so lange wie möglich im vertrauten Umfeld wohnen bleiben. Damit dies in einer immer älter werdenden Gesellschaft gelingen kann, werden neue Ideen für nachbarschaftliches Miteinander gebraucht. Mit dem Modellprojekt "Sozialraumorientierte Netzwerke in der Altenhilfe" (SoNAh) stellt sich die Caritas im Bistum Mainz an 13... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Los Angeles gewinnt nach 2012 zum zweiten Mal den Stanley Cup

    Kings wieder auf dem Thron

    Auf den Straßen von Los Angeles skandierten tausende Fans "Wir haben den Cup", ein Feuerwerk erleuchtete den Nachthimmel der Hollywood-Metropole - und schuld daran war Kings-Verteidiger Alec Martinez. Sein Schuss löste nicht nur im Staples Center einen Orkan aus. Im Duell der größten US-Metropolen gegen die seit 20 Jahren titellosen New York Rangers haben sich... [mehr]

Eppelheim

  • Stadtpark "Weiße Tafel" mit Musik und Gesang wird zu einem großen Erfolg

    Ganz in Weiß gefeiert

    Trefflich feiern ließ es sich nach französischem Vorbild im Stadtpark. Die Stadt hatte zur "Weißen Tafel" eingeladen. Mit Musik, Gesang, Feuershow und Pyrotechnik wurden die vielen Besucher prächtig unterhalten. "Ich bin positiv überrascht von dem großen Zuspruch. Es läuft besser als geplant und das Wetter spielt auch mit", freute sich Festorganisatorin Verena... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheimer feiern Sieg der Nationalelf

    Etwa 2000 Fans haben am Montagabend in Mannheim den 4:0-Sieg der Nationalelf gegen Portugal gefeiert. Allein am Wasserturm versammelten sich laut Polizei 700 Menschen.

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Politik

  • 100 Jahre Erster Weltkrieg

    Das Attentat auf das österreichische Thronfolgerpaar in Sarajevo löste am 28. Juli 1914 die Kriegserklärung Österreichs an Serbien aus und führte zum 1. Weltkrieg mit 15 Millionen Opfern.

Fotostrecken Südwest

Fotostrecken Vermischtes

Fußball

  • Fußball DFB-Präsidium fordert Theo Zwanzigers Rücktritt aus der FIFA-Exekutive nach dessen Kritik an Wolfgang Niersbach

    Alphatiere schießen Giftpfeile

    Im persönlichen Showdown zwischen DFB-Boss Wolfgang Niersbach und seinem Amtsvorgänger Theo Zwanziger ist es kurz vor dem deutschen WM-Auftaktspiel zum großen Knall gekommen. In einem bisher einmaligen Vorgang forderte das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) seinen ehemaligen Chef nach dessen heftiger Verbalattacke gegen Niersbach zum Rücktritt aus der... [mehr]

Handball

  • Handball Die verpasste WM-Qualifikation des DHB-Teams dürfte Martin Heuberger den Job kosten und gravierende Folgen haben

    Auf dem Weg zur Randsportart

    Der deutsche Handball geht nach der verpassten WM schweren Zeiten entgegen. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Die Band "Extreme" spielte bei der Eröffnung des Public Viewing / WM-Spiel begeistert

    Fußballfest auf der Leinwand

    Um das Gelände der Heddesheimer Freizeithalle ist ein Zaun angebracht. Die Veranstalter, die nf-Eventeservice, der Brüder Christofer und Nicolas Freund, wollen beim Public Viewing anlässlich der Fußball-WM friedliche Abende in der Freizeithalle ermöglichen. "Der Spaß und das Gruppenerlebnis sollen im Vordergrund stehen", erklärte Christofer Freund. Für das... [mehr]

  • Heddesheim Freizeit-Areal an Minigolfanlage aufgewertet

    Viel Sand für Bar am See

    Da hat sich in den letzten Wochen einiges getan an der Minigolfanlage. 40 Tonnen Sand fuhren die Männer vom Heddesheimer Bauhof an die Beach Bar am Badesee. Der Kiosk wurde generalüberholt, erhielt ein neues, modernes Gesicht. Bunte Liegestühle mit Sonnenschirmen stehen jetzt zur Verfügung. Ein wahrer Hingucker sind die Palettenmöbel, Liegen mit Kissen zum... [mehr]

Heidelberg

  • "Lebendiger Neckar" Vorführungen und Informationsstände locken Tausende an den Fluss

    Auf dem Rad ins kühle Nass

    Das Wasser tropft: von der Hose, dem T-Shirt, dem Kopf, überall. Thorsten Heger lacht trotzdem, als er aus dem Neckar steigt. Schließlich hat er sich auch freiwillig in das nicht allzu Warme nass gestürzt - und zwar auf einem BMX-Bike. Der 40-Jährige ist an diesem Sonntag einer von rund 15 Sportlern des Vereins HD-Freeride, der bei der Veranstaltung "Lebendiger... [mehr]

  • Wettbewerb "Heidelberger Präventionspreis 2014"

    Beiträge zu kultureller Vielfalt

    "Kulturelle Vielfalt und Prävention" heißt das Thema des diesjährigen Heidelberger Präventionspreises. Ausgeschrieben wird er vom Verein "Sicheres Heidelberg". Besonders honoriert werden laut einer Mitteilung der Stadt Bewerbungen, die sich mit positiven Beispielen und motivierenden Aspekten auseinandersetzen und die Vermittlung von interkultureller Kompetenz... [mehr]

  • Brand

    Parkendes Auto fängt Feuer

    Aus noch unbekannter Ursache ist am Samstag gegen 5.30 Uhr ein in der Bergheimer Straße abgestelltes Fahrzeug eines 46-jährigen Mannheimers in Brand geraten. Darüber informierte die Polizei in einer Mitteilung. Beim Eintreffen der Beamten hätten die Flammen bereits aus dem Motor des Autos geschlagen. Eine Zeugin gab an, dass der Fahrer den Pkw rund zehn Minuten... [mehr]

  • Forschung Bedeutende Fossilienfunde in Chile

    Stinnesbeck erfolgreich

    Bei den vor zehn Jahren in Chile zufällig entdeckten Skelettresten von Fischsauriern im Torres-del-Paine-Nationalpark handelt es sich um eine der weltweit bedeutendsten Fossilienfundstellen für marine Reptilien aus der Kreidezeit. Wie das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe nun mitteilt, zeigten dies die Untersuchungen eines deutsch-chilenischen... [mehr]

Heppenheim

  • Umfrage Was Bürger zum geplanten Ankauf der heruntergekommenen Immobilie durch die Stadt sagen

    Sauerei und Frechheit - oder Schandfleck, der weg muss?

    Die Meinungen gehen auseinander, was den Umgang mit der Metzendorf-Immobilie angeht, wie die Befragung von Passanten zeigt, die sich am Samstag an den Ständen von CDU und Grüner Liste informieren ließen. Uwe Lulay: "Für mich liegt das, was der Magistrat beschlossen hat, jenseits jeder Realität. Die Stadt kauft ein total heruntergekommenes Gebäude und entledigt... [mehr]

Hessentag

  • Abpfiff mit Getöse

    Zehntausende bejubelten gestern den Umzug zum Abschluss des Hessentags in Bensheim. [mehr]

  • Sternendom Die Frankfurt City Blues Band brachte alten Sänger und neue Gäste mit

    Drei Stunden, die unter die Haut gingen

    Die Hessentags-Bluesnacht stand unter dem Motto "Under my skin" - und tatsächlich ging die Musik der Frankfurt City Blues Band und ihrer Gäste "unter die Haut". Dabei begeisterte die rund 500 Zuhörer im stimmungsvollen Kuppelzelt "Sternendom" vor allem die Vielseitigkeit des fast dreistündigen Programms. Den Künstlern waren lang anhaltender Applaus und Standing... [mehr]

  • Mehr Sonne als in Bensheim gab's nie

    Den Besucherrekord konnte und wollte man nicht knacken. Dafür geht die Stadt mit einem meteorologischen Superlativ in die Geschichte ein. [mehr]

Hockenheim

  • Verkaufsoffener Sonntag Besucher des Handwerker- und Bauernmarkts nutzen die Gelegenheit, sich nach Sommermode umzusehen / Vor allem Männer-Shorts gefragt

    "Endlich ist in Hockenheim mal was los"

    Mit einem Lächeln im Gesicht hatte es sich Walter Schell vor dem Esprit-Store in der Karlsruher Straße bequem gemacht. Locker lehnte er sich an einen metallenen Pfeiler und beobachtete interessiert die Menschen, die sich vom Sommerwind die Straße hinab und hinauf wehen ließen. "Meine Tochter wollte die Sommermode erkunden, aber sonst ist Hockenheim leider ein... [mehr]

  • Katholische Gemeinde

    Fronleichnam erst am Sonntag

    Die Pfarrgemeinde St. Georg Hockenheim feiert dieses Jahr ihr Fronleichnamsfest nicht an dem ursprünglich dafür vorgesehenen Donnerstag: Der Gottesdienst an der Seebühne mit Prozession zur Kirche wird erst am Sonntag, 22. Juni, begangen. An diesem Tag werden auch die Blumenteppiche gelegt. Blumen beziehungsweise Blüten oder Farne und frisches Gras können am... [mehr]

  • Schleppertreffen Stolze Besitzer zeigen 150 historische Landmaschinen / Traktoren wecken Kindheitserinnerungen / Fahrzeuge teils mehr als 100 Jahre alt

    Mit Langsamkeit Auszeit vom Alltag nehmen

    Ein Oldtimertreffen der besonderen Art fand am Wochenende an der evangelischen Kirche statt: Historische Landmaschinen und ihre Besitzer waren zum großen Schleppertreffen zusammengekommen. Eigens für das erste dieser Art vor elf Jahren hatte sich der veranstaltende Verein "Oldtimerfreunde Hoggene Kurpfalz" gegründet. Vorsitzender Fritz Rösch hob einen Bulldog in... [mehr]

  • Festbankett Fanfarenzug-Mitglieder für langjährige Treue ausgezeichnet / Gerhard Schöpfer seit erstem Auftritt dabei / Vorsitzender Rainer Sass: Neue Perspektiven durch Erweiterung als Blasorchester

    OB Gummer: 60 Jahre Spielfreude, Schwung und freundschaftliches Miteinander

    Für seine Aussage zum Abschluss der Festrede erhielt Oberbürgermeister Dieter Gummer tosenden Beifall: "Sie sind eine tragende Säule des kulturellen Lebens in unserer Stadt". Das machte deutlich, welche Bedeutung und welchen Stellenwert der Fanfarenzug einnimmt, der den Namen seiner Heimatstadt als festen Bestandteil in seinem Vereinsnamen bereits bei der... [mehr]

  • Umzug Mehr als 30 Vereine beim 54. Treffen des Verbandes Südwestdeutscher Fanfarenzüge / Vielumjubelter Auftritt der Jugend / Verbandsstandarte übergeben

    Stadt im Fieber der Fanfarenklänge

    Unüberhörbar schallten die Trompetentöne der Spieler von Fanfarenzügen aus ganz Südwestdeutschland gestern durch die Hockenheimer Innenstadt, schwungvoll untermalt vom hundertfachen Trommelwirbel durch die Straßen und über Plätze. Die bunten Fahnen im Sonnenschein boten ein lebendiges Bild, das veranschaulichte: Hier treffen sich musikliebende Menschen aus... [mehr]

  • 10. Handwerker- und Bauernmarkt Besuchermassen lassen es sich bei "Schandflecken" und "Lustrollen" gutgehen / Ritter und Bauersleute versetzen ins 15. Jahrhundert

    Vom "Mittelaltervirus" infiziert

    Eine Frau sitzt in einer kleinen Hütte auf einem Hocker. Ihr Fuß wippt rhythmisch auf und ab. Sie bedient damit ein hölzernes Pedal, das ein Rad antreibt. Durch ihre Hände läuft ein Faden, der sich auf einer Spule sammelt. Die Frau ist eine Spinnerin, die aus Naturfasern an einem Spinnrad Faden herstellt. Sie ist eine derjenigen, die auf dem 10. Handwerker- und... [mehr]

  • Interview Glasbläser Gerhard Niggemann erschafft filigrane Figuren aus Glasstäben / 37 Jahre lang in Leuchtmittelfabrik gearbeitet

    Wie aus Kugeln zerbrechliche Miniatur-Elefanten werden

    Gerhard Niggemann hält einen Glasstab in eine gleißend helle Flamme. Schnell verformt sich der Stab, es bildet sich eine kleine Kugel. Binnen kürzester Zeit erschafft er einen kleinen Elefanten. Der Glasbläsermeister aus Philippsburg gewährte auf dem Handwerker- und Bauernmarkt Einblicke in seine Kunst. Wie genau haben Sie vorher schon im Kopf, wie ihre Figuren... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Gemeinsamer Aktionstag stieß auf reges Interesse bei Jung und Alt / Tierwelt näher in Augenschein genommen

    "Lebendige Rasenmäher" auf den Arm genommen

    "Klein, aber fein" präsentierte sich Ilvesheim beim gemeinsamen Aktionstag "Lebendiger Neckar und AOK-Radsonntag" rund ums Fischerhäusel. Und dies mit einem interessanten und unterhaltsamen Programm für Jung und Alt. Bei sommerlichen Temperaturen und einer frischen Brise Neckarluft hatten sich zahlreiche Besucher am Flussufer in Ilvesheim eingefunden. Seit vielen... [mehr]

  • Ilvesheim Rally-Obdience Prüfung bei Hundesportverein

    Neue Fun-Sportart im Fokus

    Der Verein für Hundesport (VfH) Ilvesheim wird am Sonntag, 22. Juni, das erste Mal eine Rally-Obedience Prüfung ausrichten. Das ist eine neue "Fun-Sportart", welche für fast jeden Hundehalter geeignet ist, der nicht nur spazieren gehen möchte aber auch nicht im Leistungssport ambitioniert ist. Durch die abwechslungsreiche Vielfalt passt dieser Sport auch zu den... [mehr]

Ketsch

  • Heimat- und Kulturkreis Bürgermeister Jürgen Kappenstein steuert bei Radtour Ziele an, die die Gemeinde beschäftigen

    "Hundewiese ist beispielhaft"

    Zu einer informativen Radtour mit dem Bürgermeister in der Gemarkung der Enderlegemeinde hieß Otmar Fuchs vom Vorstand des Heimat- und Kulturkreises mehr als 100 interessierte Bürger auf dem Marktplatz willkommen. Bei den Radfahrern war daheim bereits die "Gass gekehrt", und Sommerwetter machte Lust zum Mitfahren. Noch vor der Abfahrt informierte Bürgermeister... [mehr]

  • Kurpfalz-Wanderer "Pearls" geben beim zweitägigen Haxenfest ihren Einstand

    Hits versüßen die Geselligkeit

    Rucksäcke und Wanderstiefel hatten Pause. Gestern und vorgestern war das traditionelle Haxenfest der Kurpfalz-Wanderer auf dem Gelände vor der Rheinhallengaststätte der sommerliche Anziehungspunkt. Dr. Walter Uhrig als neuer Vorsitzender freute sich über die gut besetzten Bankreihen. "Was vor 40 Jahren aus einer Laune heraus begann, hat sich inzwischen zu einem... [mehr]

  • Lokale Agenda

    Wer will seine Ideen einbringen?

    Die Lokale Agenda kommt am Mittwoch, 18. Juni, zu ihrer monatlichen Sitzung um 19.30 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus zusammen. Dabei werden die nächsten Aktivitäten besprochen. So wird die Auffrischung des vorhandenen Nachhaltigkeitsberichts erwogen, wozu auch die einzelnen Indikatoren zu überdenken sind. Um mittelfristig weiterhin die Verkehrsteilnehmer für die... [mehr]

Kommentare

  • Chance vertan

    Natürlich war es "nur" ein Freundschaftsspiel - und es ist auch verständlich, dass die Flames-Spielerinnen derzeit ihren Urlaub genießen und deshalb keine Lust auf Handball haben. Aber dennoch war es schon fast peinlich, unter welchen Rahmenbedingungen der Auftritt gegen die Polizei-Hessenauswahl ausgetragen wurde. Schließlich wurde dieses Spiel im Rahmen des... [mehr]

  • Marc Stevermüer zur Kritik an den Schiedsrichtern

    Überhitzte Debatte

    Dieser Japaner, der kann es nicht. Zu langsam sei der Fußball in der Heimat, zu niedrig das Niveau, fluchten die Kritiker. Yuichi Nishimura bestätigte diese Vorurteile gleich im Eröffnungsspiel mit seinem verhängnisvollen Elfmeterpfiff. Keine 24 Stunden später diskutierte die Welt über Wilmar Roldan aus Kolumbien, der zwei reguläre Treffer der Mexikaner nicht... [mehr]

  • Zugabe

    Gelobt ist genug - aus berufenem Munde, aus unterschiedlichsten Blickwinkeln und immer zu Recht: Applaus, Applaus für einen Hessentag der Superlative! Nachdem gestern Abend der Vorhang für das Bensheimer Sommermärchen gefallen ist, geht der Blick nach vorn. Sternstunden wie diese lassen sich vielleicht in einem Vierteljahrhundert wiederholen, wenn überhaupt. Der... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Politische Haltung

    Die SPD hat recht: Der Ausbau der Schülerbetreuung ist unausweichlich. Fraglich ist jedoch die Haltung der Lampertheimer Genossen, was die Finanzierung dieser Maßnahme betrifft. Und das nicht bloß aus rechtlichen Gründen, worauf Grünen-Fraktionschef Helmut Rinkel verweist. Sondern auch aus politischen. Dass sich der Kreis an den Zusatzkosten für die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Pulverfass Jungbusch

    Nach dem mit dem Stadtteil in Verbindung gebrachten Mord an der Studentin Gabriele, nach der Vergewaltigung einer weiteren Studentin jetzt eine Massenschlägerei, bei der scharf geschossen wird - armer Jungbusch! Am Wochenende machte das Viertel wieder bundesweit Negativschlagzeilen, obgleich die allermeisten Bewohner dafür nun wirklich gar nichts können. Das ist... [mehr]

Kommentare Politik

  • Der Iran wird nervös

    Die Islamisten sind im Nahen Osten auf dem Vormarsch - und die USA reagieren hilflos. Natürlich, so US-Präsident Barack Obama und sein Außenminister John Kerry, will man die Isis-Gotteskrieger stoppen, ja sogar eine begrenzte militärische Operation liegt im Bereich des Möglichen. Aber es fehlt nicht nur in Washington die Bereitschaft zu einer schmerzhaften, aber... [mehr]

  • Gauck hat Recht

    Joachim Gauck spricht eine politische Selbstverständlichkeit gelassen aus. Ein Land wie die Bundesrepublik, als verlässlicher Partner geschätzt, ökonomisch stark und schon deshalb ein Land mit Einfluss in der Welt, darf in internationalen Krisen nicht den Weg des geringsten Widerstandes gehen. Wer sich weltweit für die westlichen Werte, für Demokratie und... [mehr]

Kommentare Sport

  • Bilanz des Schreckens

    Der fünfte Platz bei der WM 2013 machte Hoffnung. Doch spätestens jetzt steht fest: Der gute Auftritt der deutschen Mannschaft vor 18 Monaten war die Ausnahme. Ein Ausrutscher nach oben. Mehr nicht. Denn die Realität sieht anders aus. Nach Olympia 2012 und der EM 2014 findet auch die WM 2015 ohne Deutschland statt. Die Amtszeit von Bundestrainer Martin Heuberger... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Besser bei GE aufgehoben

    Die Entscheidung, ob Alstom künftig von Siemens beherrscht wird oder vom US-Konzern General Electric (GE) ist - aus der Sicht der 1800 Mannheimer Alstom-Beschäftigten - recht einfach. Bei GE wären sie vermutlich besser aufgehoben. Zwischen Siemens und Alstom in Mannheim gibt es so viele Parallelen, dass manche hinter vorgehaltener Hand schon unken, man bräuchte... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nachruf Fotograf Robert Lebeck mit 85 Jahren gestorben

    Mit Blick für Augenblicke

    Robert Lebeck (Bild) gehörte zu den großen deutschen Fotoreportern, mit seinen Bildern schrieb er Mediengeschichte. Am Samstag starb er im Alter von 85 Jahren in Berlin, wie seine Witwe Cordula Lebeck erst gestern bekanntgab. Der "Stern", für den er jahrzehntelang gearbeitet hatte, nannte ihn einmal einen "charmanten Dieb des Augenblicks". Zum Tod würdigte ihn... [mehr]

  • Der neue Film Während einer nächtlichen Autofahrt zerbricht im Ein-Personen-Drama "No Turning Back" das Leben eines Mannes

    Punkt ohne Wendemöglichkeit

    Ein Schauspieler, ein Schauplatz - dieser Herausforderung stellen sich Regisseure immer wieder. Ryan Reynolds wurde etwa von Rodrigo Cortés 2010 in einem Sarg "Lebend begraben", Robert Redford kämpfte jüngst in "All Is Lost" als Einhandsegler in den Weiten des Indischen Ozeans ums Überleben. Um Reduktion, die Konzentration aufs Wesentliche geht es bei diesen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Sommerfest der Türkisch-Islamischen Gemeinde auf der Festwiese / Viele interessante Leckereien

    Eis aus Ziegenmilch als neues Erlebnis

    "Es ist ein bisschen wie im Urlaub hier", freut sich die Ladenburgerin Barbara Scholz über die Atmosphäre auf dem sechsten Sommerfest der Türkisch-Islamischen Kulturgemeinde. Auf der Festwiese am Wasserturm gab es neben einem bunten Programm zwei Tage lang auch türkische Spezialitäten wie Mokka und Maras-Eis. Die Leckerei aus Ziegenmilch erhält ihre Süße und... [mehr]

  • Ladenburg Beim Aktionstag "Lebendiger Neckar lässt sich Nützliches und Angenehmes verbinden

    Rabea erforscht die Römer auf dem Rad

    Die zwölfjährige Rabea ist aus Freiburg eigens zum Aktionstag "Lebendiger Neckar" angereist. "Ich muss für die Schule eine Mappe zum Thema Römer anlegen", erklärt das Mädchen, das in den Pfingstferien bei seiner Oma Monika Schmidhuber übernachtet. Die Großmutter aus Großsachsen wusste nämlich aus der Zeitung, dass der Ladenburger Heimatbund eine... [mehr]

  • Ladenburg

    Schnupperkurs bei DRK-Hundestaffel

    Die DRK-Rettungshundestaffel Mannheim bietet wieder einen Schnupperkurs an. Dank ihres hervorragenden Geruchssinns sind Hunde in der Lage, in relativ kurzer Zeit auch unübersichtliches und unwegsames Gelände nach menschlicher Witterung abzusuchen. Diese Fähigkeit nutzt das DRK, um nach vermissten Personen in Notsituationen zu suchen. Für diese wichtige... [mehr]

  • Ladenburg/Ilvesheim

    VHS-Fahrt zur Landesgartenschau

    Eine Fahrt zur Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd bietet die Volkshochschule (VHS) am Samstag, 28. Juni, an. Um 8.45 Uhr erfolgt die Abfahrt ab Ilvesheim (Schlossstraße) und um 9 Uhr ab Ladenburg (Ankerplatz). Die Landesgartenschau erstreckt sich von der historischen Stauferstadt, dem "Erdenreich", über ein angrenzendes Waldgebiet, die "Hinmmelsleiter", hinauf... [mehr]

Lampertheim

  • Abiball Lessing-Gymnasiasten feiern mit Vorträgen, Spielen und tänzerischen Einlagen

    Abschied auf dem roten Teppich

    Die Bücher sind längst abgegeben, die Zeugnisse in Empfang genommen worden. Die "Abistokraten" des Jahrgangs 2014 sind nun endgültig Ehemalige. Am Samstag wurde aber noch einmal zusammen mit Verwandten, Freunden und Lehrern beim traditionellen Abiball kräftig gefeiert. Rund 700 Personen wohnten der Veranstaltung in der Hans-Pfeiffer-Halle bei."Dankeschön" für... [mehr]

  • Rot-Grüner Antrag Gewalt und Diskriminierung vermeiden

    Beteiligung an "Tagen gegen Homophobie"

    Gewalt gegen Frauen und die Diskriminierung von Homosexuellen sollen auch in Lampertheim geächtet werden. Dazu hat sich jetzt die Stadtverordnetenversammlung einstimmig ausgesprochen. SPD-Fraktionsmitglied Marius Schmidt hatte zuvor den entsprechenden Antrag der rot-grünen Koalition eingebracht. Er fordert, sich den Internationalen Tagen gegen Homophobie und für... [mehr]

  • Turnverein Weinwanderung rund um Hofheim kommt gut an

    Edle Tropfen und viel frische Luft

    Mit seiner Idee, eine Weinwanderung anzubieten, lag der TV Hofheim offensichtlich goldrichtig: Fast 50 Anmeldungen waren für die zweite Auflage am Samstag eingegangen. In entspannter Atmosphäre traf sich die Gruppe am Vereinsheim des Turnvereins. Nach einem Sektempfang wurden etwa sechs Kilometer - unterbrochen von zwei längeren Zwischenstopps - rund um Hofheim... [mehr]

  • Stadtparlament Von Plakaten bis zum Bürgerservice

    Klagen und Anfragen

    Der Gemeindevorstand Lampertheims, der Magistrat, wurde in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung mit folgenden Anfragen konfrontiert: Der Hüttenfelder Ortsvorsteher Karl-Heinz Berg (SPD) befürchtet im Zuge des Brückenneubaus der L 3111 über die A 5 eine deutliche Zunahme von Schwerlastverkehr im Stadtteil. Er fragte unter anderem an, ob bekannt sei, dass die... [mehr]

  • Sport Rund 1000 Kinder und Erwachsene beteiligen sich am Spargellauf / Organisations-Team mit Verlauf zufrieden

    Mit Turnschuhen und Stoppuhr

    Es hat mal wieder alles gepasst: Bei perfekten äußeren Bedingungen lockte der 26. EWR-Spargellauf über 1000 Läufer an den Sportpark Ost, zahllose Zuschauer säumten die Strecke und machten den bedeutendsten Volkslauf im Ried zu einem echten Großereignis. Seit Wochen lief die Anmeldung für den von Brigitte Hahl und Sabine Gärtner organisierten Wettbewerb - doch... [mehr]

  • Stadtparlament Kontroverse zwischen Rot-Grün über Kosten für Schülerbetreuung

    Rinkel zeigt sich "maßlos verärgert"

    Achselzucken in Heppenheim: Für die erforderliche Aufstockung der Schülerbetreuung an der Lampertheimer Goethe- und Schillerschule habe der Kreis kein Geld mehr. Lampertheim solle die Summe von rund 22 000 Euro - davon auch den Kreisanteil in Höhe von 13 000 Euro - selbst aufbringen. Dieser Vorgang hat in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung für die einzige... [mehr]

  • Tennis Herren 60 und Damen 40 fahren Siege ein

    Spannend bis zuletzt

    Bei den Medenspielen des Tennisclubs Rot-Weiß Lampertheim standen am Samstag zwei Begegnungen im Fokus des Interesses. Bei besten äußeren Bedingungen spielten die Herren 60 in der Gruppenliga gegen den TC Diedenbergen, die Damen 40 in der Hessenliga gegen die TSG Darmstadt. Den Anfang und sehr spannend machten es um neun Uhr morgens die Herren. Gegen den TC... [mehr]

Lautertal

  • Ausschuss-Sitzung

    Verkehrskonzept wird vorgestellt

    Der Verkehrsausschuss der Lautertaler Gemeindevertretung befasst sich am morgigen Dienstag, 17. Juni, wieder mit dem Verkehrskonzept für die Gemeinde. Die Ergebnisse des Arbeitskreises sollen vorgestellt werden. In der Gruppe waren die Wünsche aus den Ortsbeiräten zusammengeführt worden.Firma legt Angebot vorAußerdem wird das Angebot einer Firma vorgestellt, die... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema "Seltene Kontrollen", Leserbrief zur Verschmutzung des Rheinauer Sees vom 7. Juni

    Auch Hundehalter zahlen Steuer

    Mein Mann und ich haben seit acht Jahren eine gut erzogene Elo-Hündin und achten auch darauf, dass unsere Mitmenschen durch unsere Clara nicht belästigt werden. Aber im Sommer darf sich unser Hund auch im Wasser abkühlen, denn unsere Hunde zahlen ja auch Steuer. Wir Menschen können ins Schwimmbad gehen, unsere Hunde allerdings nicht! Bei uns am Weinheimer... [mehr]

  • Zum Thema Theresienkapelle / Artikel vom 5. Juni

    Blinder Aktionismus

    Es mag viele gute Gründe für die Verschiebung der Kapelle des Theresienkrankenhauses geben. In der Debatte vermisse ich einen wesentlichen Aspekt: Was soll denn mit der verschobenen Kapelle geschehen? Im Neubau der Klinik selbst ist weiterhin eine Kapelle integriert. Patienten können nicht über die Straße in den Gottesdienst gehen. Für was dient dann die... [mehr]

  • Zum Thema Radwegverbindung zwischen Käfertal und Innenstadt

    Dramatische Zustände

    Die schleppenden Arbeiten an der historischen Gendarmerie-Kaserne behindern schon seit Monaten die einzige Radwegeverbindung zwischen Käfertal und der Innenstadt entlang der Friedrich-Ebert-Straße (B 38). Hier spielen sich schon seit Monaten dramatische Zustände ab, wenn zum Beispiel junge Eltern mit ihren Kinderwagen-Anhängern auf die stark belastete B 38... [mehr]

  • Zum Thema Panoptikum / Artikel vom 3. Juni

    Schade für Mannheim

    Hochschul-Absolventen baten mich, wegen dieser Institution im Abgang einen Leserbrief zu schreiben. Die Mitarbeiterin, die unsere Gruppe durch die Ausstellung führte, sagte uns, dies sei nun die allerletzte Gruppenführung. Mannheim will gerne Kulturhauptstadt in ferner Zukunft werden. Schön und gut. Doch bedarf das nicht eines entsprechenden Wohlwollens und... [mehr]

Lindenfels

  • Nibelungenstraße Beginn der Wasser- und Kanalbauarbeiten

    Ab heute Sperrung auf der B 47

    Heute (Montag) beginnen Bauarbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung und zur Sanierung des Kanals in der Nibelungenstraße (B 47) in Lindenfels. Dabei werden auch Hausanschlüsse erneuert. Die Maßnahme beginnt am Ortseingang aus Richtung Reichelsheim und erstreckt sich bis zum Schlierbacher Weg.Ampeln regeln den VerkehrDie Arbeiten werden in mehrere Abschnitte... [mehr]

  • Regionales Kulturerbe Das historische Fuhrwerk, das früher den Odenwald mit der Bergstraße verband, wurde gestern offiziell gewürdigt

    Auszeichnung für alte Kutsche

    "Eine Premiere" kündigte gestern Landrat Matthias Wilkes an, die wohl keinen besseren Austragungsort hätte finden können: Vor den historischen Mauern des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums in Bensheim zeichnete er zusammen mit dem hessischen Staatssekretär für Wissenschaft und Kunst, Ingmar Jung, die im Lindenfelser Museum beheimatete historische Postkutsche als... [mehr]

  • Motorsportler wanderten

    Einmal im Jahr tauschen die Vereinsmitglieder des Motorsportclubs (MSC) Lindenfels ihre Fahrzeuge gegen Wanderschuhe aus. Treffpunkt zur mehrstündigen Wandertour war der Parkplatz eines Möbelhauses in Birkenau. Von dort führte die Wanderung hinauf nach Schimbach und über malerische Wege über den Höhenrücken nach Hornbach und Rohrbach an das "idyllische Ende... [mehr]

  • Ortsbeiratssitzung Gesprochen wurde auch über eine mögliche Präsentation des Lindenfelser Stadtteils beim diesjährigen "Tag des Denkmals"

    Schlierbach will Dorfgemeinschaftshaus behalten

    Bei der jüngsten Ortsbeiratssitzung in Schlierbach wurde über das Dorfgemeinschaftshaus gesprochen. Im Sinne der Schutzschirm-Vereinbarung der Stadt Lindenfels soll zur Vermeidung der teuren Folgekosten über einen Verkauf der Liegenschaft nachgedacht werden. Das bedeutet für Schlierbach nichts Gutes: "Die lokale Kultur würde komplett zum Erliegen kommen",... [mehr]

  • Aufruf Stadt Lindenfels wendet sich an die Bürger

    Wohnungen für Flüchtlinge gesucht

    Der Kreis Bergstraße hat die Städte und Gemeinden davon in Kenntnis gesetzt, dass aufgrund der steigenden Flüchtlingszahlen vermehrt Personen aufgenommen werden müssen. Auch der Stadt Lindenfels werden Flüchtlinge zugewiesen, für deren Unterbringung sie zu sorgen hat. Da die Stadt über keinen eigenen Wohnraum verfügt, ist sie auf die Mithilfe der Bürger... [mehr]

Lokalsport BA

  • Sportjugend Mobiler Gerätepark lud beim Hessentag zur Bewegung ein

    Austoben erwünscht

    Zehn Tage lang jeweils zehn Stunden im Einsatz auf dem Hessentag - und das Fazit des Ganzen: Es hat allen viel Spaß gemacht. Die Sportjugend Bergstraße war mit ihren einheitlichen T-Shirts mit dem Aufdruck "Zeit, dass sich was dreht" gleich an zwei Stellen zu finden: auf dem Basketballplatz neben dem Kinderland an der Taunusanlage und vor allem mit ihrem mobilen... [mehr]

  • Fußball-WM Flames-Torfrau Pauline Radke hofft, dass die deutsche Mannschaft gut ins Turnier hineinfindet / Selbst gerne mit dem Fußball aktiv

    Erst einmal von Spiel zu Spiel denken

    Pauline Radke wird nach einer strapazenreichen und für die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach mit dem Abstieg aus der Bundesliga endenden Saison 2013/14 erst einmal ausspannen und Urlaub machen. So hat sie sich fest vorgenommen, den Eltern in Rostock für ein paar Tage einen Besuch abzustatten. Fest terminiert ist freilich mit dem 20. Juni schon der Termin... [mehr]

  • Fußball B-Junioren wahren Aufstiegschance mit 1:1 in Kassel

    FC 07 schnuppert an der Hessenliga

    Die B-Junioren des FC 07 Bensheim haben sich eine gute Ausgangsposition im Aufstiegskampf zur Fußball-Hessenliga verschafft. In der Entscheidungsrunde erkämpften sie sich gestern ein 1:1 (1:1)-Unentschieden beim KSV Hessen Kassel, den sie am kommenden Sonntag (15 Uhr) zum Rückspiel im Weiherhausstadion empfangen. "Jetzt ist noch alles offen", so ein zufriedener... [mehr]

  • Handball "Perspektivteam" der HSG Bensheim/Auerbach unterliegt der hessischen Polizei-Auswahl deutlich mit 23:33

    Flames präsentieren Talentschau

    Selbst die treuesten Fans unter den rund 150 Zuschauern in der AKG-Sporthalle rieben sich am Samstagnachmittag die Augen, als die Flames im Rahmen des Hessentags zu einem Frauenhandball-Freundschaftsspiel gegen die hessische Polizeiauswahl antraten. Nicht nur - wie angekündigt - Antje Lauenroth, sondern fast die gesamte Mannschaft des Bundesliga-Absteigers HSG... [mehr]

  • Hessentag 400 Teilnehmer beim integrativen Sportfest

    Mit Spaß und Eifer dabei

    Das integrative Familiensportfest für Menschen mit und ohne Behinderung des Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband im Rahmen des Hessentages erfreute sich mit rund 400 Teilnehmern im und am Sportzentrum der TSV Auerbach einer guten Resonanz - und das generationsübergreifend. Disziplinen wie Frisbeeweitwurf oder Luftballonvolleyball sorgten für... [mehr]

  • Frauenhandball HSG Bensheim/Bensheim hat gegen Hermenau & Co. 23:33 das Nachsehen

    Polizeiauswahl bläst Flames den Marsch

    Der Bundesliga-Frauenhandball ist ein sportliches Markenzeichen von Bensheim. Da bot es sich geradezu an, den Flames eine Plattform der Präsentation beim Hessentag zu bieten, die diese aber nicht richtig zu nutzen wussten. Vom Stamm des ersten Frauenteams der abgelaufenen Saison war nur Torfrau Melanie Veith am Ball (sowie Annika Hermenau und Michelle Klein beim... [mehr]

  • Behindertensport 400 Teilnehmer bei Spielfest und Turnieren rund ums Weiherhausstadion

    Team "Hochstädten" holt sich den Hessenpokal

    Die Bedingungen hätten besser nicht sein können: Die Sahara-Hitze war vorbei, als gestern der hessische Behinderten- und Rehabilitationssportverband das integrative Familiensportfest für Menschen mit und ohne Behinderung im Weiherhausstadion und dem angrenzenden TSV-Sportzentrum durchführte. Vorsitzender Heinrich Heinz Wagner begrüßte rund 400 Teilnehmer, die... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • FussballAufstiegsrunde zur Oberliga, Hinspiel1. Göppinger SV - FC Germania Friedrichstal 1:1Rückspiel am So, 22. 6. (15 Uhr).Relegation zur LandesligaTSV Kürnbach - FC Victoria Bammental 3:1Damit TSV Kürnbach in Landesliga aufgestiegen.Aufstiegsspiel zur KreisligaSG Hemsbach/Sulzbach - SC Reilingen 2:1Hinspiel 3:1, damit Hemsbach in Kreisliga aufgestiegen. [mehr]

  • Faustball2. Bundesliga WestTV Käfertal - TV Bretten 3:0 TV Bretten - TSG Tiefenthal 3:2 TV Käfertal - TSG Tiefenthal 3:0 TV Eschhofen - TV Völklingen 3:2 TV Völklingen - TV Wünschmichelbach 0:3 TV Eschhofen - TV Wünschmichelbach 0:3 TV Weisel - TV Weisel II 3:1 TV Weisel II - TV Dieburg 1:3 TV Weisel - TV Dieburg 3:11 TV Wünschmichelbach 10 10 0 30:5 20:02 TV... [mehr]

  • BaseballBundesliga SüdStuttgart Reds - Tübingen Hawks 4:1 Stuttgart Reds - Tübingen Hawks 3:2 Haar Disciples - Mainz Athletics 3:1 Haar Disciples - Mainz Athletics 9:3 Buchbinder Legionäre - Bad Homburg 11:1 Mannheim Tornados - Heidenheim 1:11 Mannheim Tornados - Heidenheim 3:5 Buchbinder Legionäre - Bad Homburg 8:61 Heidenheim Heideköpfe 22 0.864 19 32... [mehr]

  • American FootballGerman Football League, Gruppe SüdMunich Cowboys - Allgäu Comets 29:26 Rhein-Neckar Bandits - Stuttgart Scorpions 41:49 Schwäbisch Hall Unicorns - Franken Knights 62:20 Marburg Mercenaries - Saarland Hurricanes 51:491 Stuttgart Scorpions 6 6 0 271:182 12:02 Marburg Mercenaries 4 3 1 150:129 6:23 Schwäbisch Hall 5 3 2 193:130 6:44 Allgäu Comets 4... [mehr]

  • American Football Tabellenführer Stuttgart zu stark für Mannschaft von Cheftrainer Marvin Washington / Europameister Danny Washington noch nicht fit

    Bandits verpassen Überraschung

    Die American Footballer der MTG Rhein-Neckar Bandits sind knapp an einer Überraschung vorbeigeschrammt. Die Mannheimer verloren am Samstag ihr Heimspiel in der German Football League (GFL) zu Hause gegen die Stuttgart Scorpions - den ungeschlagenen Tabellenführer der Südliga - mit 41:49. Es war die dritte Niederlage im vierten Saisonspiel für die Mannschaft von... [mehr]

  • Leichtathletik Bei U-23-DM sprinten 4x100-Meter-Staffeln der MTG zur Silbermedaille

    Doppel-Gold für Craft und Domogala

    Bei den Deutschen U-23-Meisterschaften der Leichtathleten haben die Starter der MTG Mannheim ihre Klasse unter Beweis gestellt. Zunächst wurde Shanice Craft ihrer Favoritenrolle gerecht und holte Gold im Diskuswerfen. Mit 63,40 Meter siegte sie überlegen mit fünf Metern Vorsprung auf Kristin Pudenz (Potsdam/58,35 Meter). Im Kugelstoßen war die Sport-Polizistin... [mehr]

  • Baseball Nach 1:11 und 3:5 gegen Tabellenführer Heideköpfe finden sich die Wirbelwinde auf Rang fünf wieder

    Heidenheim für Tornados zu stark

    Wieder zwei Heimniederlagen für die Mannheim Tornados. Der Baseball-Bundesligist unterlag am Samstag zu Hause dem Südliga-Tabellenführer Heidenheim Heideköpfe mit 1:11 und 3:5. "Es war auf jeden Fall etwas drin. Im zweiten Spiel hatten wir unsere Chance. Leider hat es nicht geklappt", sagte Trainer Alex Szalay. Die Mannheimer rutschten auf den fünften... [mehr]

  • Fußball

    Hemsbach steigt in Kreisliga auf

    Die SG Hemsbach/Sulzbach hat den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga perfekt gemacht: Im Duell der A-Klasse-Vizemeister gewannen die Bergsträßer gestern gegen den SC Reilingen mit 2:1 (1:0). Schon das Hinspiel hatte die Resnik-Elf mit 3:1 für sich entschieden. Für die SG trugen sich Sebastian Müller (45.) und Frank Gassner (70.) in die Torschützenliste ein,... [mehr]

  • Softball

    Tornados-Damen rutschen ab

    Die Playoffs sind seit gestern für die Softball-Damen der Mannheim Tornados in noch weitere Ferne gerückt. Die Wirbelwinde unterlagen vor eigenem Publikum zweimal gegen die Wesseling Vermins mit 0:11 und 5:6 nach Verlängerung. In der Tabelle der eingleisigen Bundesliga rutschte das Team des Trainergespanns Oliver Samstag und Karin Lorenz auf der vorletzten Platz... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Leichtathletik Heimerfolg für Simone Hofmann beim 26. EWR Spargellauf / Beste Bedingungen sorgen für schnelle Zeiten

    "Mit dem Sieg hatte ich nicht gerechnet"

    Bis auf den manchmal etwas stärkeren Wind herrschten beim 26. EWR Spargellauf optimale Bedingungen für die 976 Läufer, die an der Traditionsveranstaltung in der Spargelstadt teilnahmen. Die gute äußere sowie organisatorische Basis führte zu schnelleren Zeiten als im Vorjahr. So unterbot der neue Spargellaufsieger Raphael Grotti (Engelhorn Sports Team/ TV... [mehr]

  • Basketball Münchner vor erster Meisterschaft seit 59 Jahren

    Bayern gewinnt Thriller - Coach Pesic schießt gen Berlin

    Für das sprichwörtliche Sahnehäubchen eines famosen Basketball-Abends hatte eigentlich Robin Benzing viereinhalb Minuten vor Schluss gesorgt. Mit einem krachenden Dunk ließ der Münchner die Zuschauer des dritten Final-Spiels um die Meisterschaft ausflippen. Wild brüllend sprang der Nationalspieler an den Tribünen vorbei und schlug sich auf die Brust. Kurz... [mehr]

  • Ergebnisse American Football

    American Football German Football League, Gruppe Süd Munich Cowboys - Allgäu Comets 29:26 Rhein-Neckar Bandits - Stuttgart Scorpions 41:49 Schwäbisch Hall Unicorns - Franken Knights 62:20 Marburg Mercenaries - Saarland Hurricanes 51:49 1 Stuttgart Scorpions 6 6 0 271:182 12:0 2 Marburg Mercenaries 4 3 1 150:129 6:2 3 Schwäbisch Hall 5 3 2 193:130 6:4 4 Allgäu... [mehr]

  • Motorsport BMW-Pilot stark / Aufholjagden von Nico Bastian

    Marc Ehret gelingt in Zandvoort Premieren-Sieg

    Die Motorsportler aus der Region haben sich in verschiedenen Rennklassen gut geschlagen. Der Hüttenfelder Marc Ehret holte sich in Zandvoort bei der DMV BMW Challenge den zweiten Platz und siegte im zweiten Durchgang. Nico Bastian aus Hemsbach erkämpfte sich trotz einiger Probleme beim ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring einmal den elften, einmal den zehnten... [mehr]

  • American Football Dritte Niederlage in Folge

    Universe im Abstiegskampf

    Die Zweitliga-Footballer von Frankfurt Universe haben nach der 26:28-Niederlage beim bisherigen Tabellenletzten Ravensburg Razorbacks die Rote Laterne übernommen. Es war die dritte Niederlage in Folge - die erste Negativserie in einer regulären Saison seit Gründung des Klubs. Zum Start hatte es noch gut für Universe ausgesehen. Nach Touchdowns von Patrick Schulz... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Relegation Künftig A-Klassist / Patrick Rittmaier wechselt

    Aus und vorbei: Reilinger Aufstiegsträume geplatzt

    Mit hängenden Köpfen trotteten die Spieler des SC 08 Reilingen vom Platz. Denn nach der 1:2 (0:1)-Niederlage gegen die SG Hemsbach/Sulzbach im Rückspiel um den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga muss das Team von SCR-Trainer Thomas Rittmaier auch in der nächsten Spielzeit in der A-Klasse antreten. Im Hinspiel unterlag Reilingen mit 1:3. "Wir haben das Duell nicht... [mehr]

  • Sportkegeln Vizemeister Daniel Aubelj macht Eppelheimer Doppelsieg perfekt / Bei den Männern wird Tobias Lacher Dritter / Natalie Lacher verpasst Rang drei ganz knapp

    Marlo Bühler krönt U-23-Zeit mit Titel

    Die Kegelhochburg Eppelheim war ein würdiger Standort für die deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen, Männer und U 23. Rund 600 Zuschauer an beiden Tagen sahen in der Classic-Arena hochklassigen Kegelsport und in drei der vier Disziplinen knappe Entscheidungen. Bei der U23 männlich war es nicht knapp, denn Marlo Bühler vom heimischen KV Eppelheim war erneut... [mehr]

  • Pferdesport Christine Jung und Julia Klatt richten ein Distanzreiten durch den Hardtwald aus / 60 Reiter am Start

    Über drei Stunden fest im Sattel

    "Du bist Distanzreiter, wenn du an einen Pferdehänger mit Isomatte denkst, während andere von einem Romantik-Hotel sprechen", scherzt Christine Jung und bringt damit die Leidenschaft, die mit diesem Sport einhergeht, zum Ausdruck. Gemeinsam mit Julia Klatt organisierte sie wie in den vergangenen zwei Jahren den Distanzritt im Hardtwald mit Start und Ziel auf dem... [mehr]

  • Ringen

    Viertelfinalkämpfe für Pokal terminiert

    Die Kampftermine für das Viertelfinale im Pokal des Nordbadischen Ringer-Verbandes (NBRV) sind inzwischen terminiert: Bereits am Mittwoch, 18. Juni (20.30 Uhr, Bergstraßenhalle) kommt es zum Duell zwischen dem RSC Laudenbach und der RSL Sandhofen/Lampertheim ("RSL 2000"). Am Donnerstag, 19. Juni, hat Oberligist AC Ziegelhausen um 18 Uhr in der Steinbachhalle den... [mehr]

Lorsch

  • DLRG Großveranstaltung zum Stadtjubiläum "1250 Jahre Lorsch"

    25 000 Bahnen in drei Tagen schwimmen

    Als Beitrag zum Stadtjubiläum "1250 Jahre Lorsch" hat sich die Lorscher DLRG etwas Besonderes ausgedacht. Sie lädt erstmals ein zu einem 1250-Kilometer-Schwimmen.Ereignis Anfang JuliIm Waldschwimmbad in Lorsch ist das Großereignis für das erste Juli-Wochenende vorgesehen. Alle interessierten Schwimmer sind eingeladen, einen Beitrag zu der extrem langen Strecke zu... [mehr]

  • Freizeit Baustellenführung des Kuratoriums Welterbestätte Kloster Lorsch zog rund 200 Interessierte an / Die Tiere sind in Lauresham die Stars

    Alle wollen die Ochsen sehen

    Der Hessentag machte täglich mit eindrucksvollen Besucherzahlen von sich reden, auch Lorsch lockte am Samstag aber viel Publikum an. Allein die zweistündige Baustellenführung im künftigen Freilichtmuseum Lauresham zog rund 200 Interessierte hinaus ins Klosterfeld. Claus Kropp, Leiter des Areals, das auf anschauliche Art und Weise einen Einblick vom Alltag im... [mehr]

  • Jugendrat tagt

    Demokratietag und Bildungsstreik

    Sechs Punkte stehen auf der Tagesordnung für die nächste Sitzung des Jugendrats (JuRa). Termin st am 18. Juni (Mittwoch). Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer des Stadthauses mit einem Rückblick auf den Poetry Slam des Lorscher Jugendrates. Anschließend wird über den Demokratietag, beziehungsweise das Jugendforum beraten. Die weiteren Themen, die... [mehr]

  • Johannisfest Olympia-Lauf für Anfänger und Geübte

    Jetzt anmelden für den Lorscher Innenstadtlauf

    Jährlich zum Johannisfest veranstaltet der Leichtathletikclub Olympia Lorsch (LCO) den Innenstadtlauf über 400 und 1000 Meter sowie über 5000 und 10 000 Meter rund um den historischen Stadtkern der Klosterstadt. Teilnehmen können von den ganz Kleinen bis zum Senior alle Laufbegeisterten, die sich im gemütlichen Ambiente miteinander messen wollen. Gestartet wird... [mehr]

  • Bürger-Funken Vorstandsteam der Fastnachter wiedergewählt / Lob für närrisches Programm / Neue Garde-Stiefel und Ballett-Schuhe müssen angeschafft werden

    Mitgliedsbeiträge werden leicht angehoben

    In seinem Geschäftsbericht fand der Vorsitzende der Bürger-Funken, Rainer Dluzak, lobende Worte für das abgelaufene Vereinsjahr. Unter den Mitgliedern begrüßte er unter anderem auch Bürgermeister und Komiteemitglied Christian Schönung und Ehrenmarschall Helmut Horn. In einem arbeitsreichen Jahr seien in den Sommermonaten die beiden Umzugswagen hergerichtet und... [mehr]

  • Stadtjubiläum Zwei Infotage am 20. und 21. Juni in Lorsch

    Seminar rund um das Arzneibuch

    Im vergangenen Jahr wurde das "Lorscher Arzneibuch" mit dem Titel Weltgedächtniserbe geadelt. Das Kompendium aus dem 8. Jahrhundert markiert den Beginn der wissenschaftlichen Medizin im westlichen Europa, da es erstmals die Heilkunde als Geschenk Gottes und Zeichen göttlicher Liebe verteidigt und damit deren Anwendung erfolgreich rechtfertigt. Jetzt widmet sich ein... [mehr]

  • Jugendfußball Beim Turnier im Ehlried bewiesen die Teams Spielfreude und Fairness / Gute Kontakte zur TSG Hoffenheim

    Weitere Nachwuchskicker willkommen

    Dass man mit viel Engagement und Ehrgeiz Fußball spielen kann, bewiesen jetzt 15 Teams der G- und F-Jugend bei einem Fair-Play-Turnier auf dem Kunstrasenplatz im Ehlried. Fair-Play heißt, es wird ohne Schiedsrichter gekickt. Eltern stehen entfernt am Rand, Trainer und Betreuer am Spielfeldrand. Für erstere gab es nur lobende Worte. "Absolut vorbildlich wie alle... [mehr]

Ludwigshafen

  • Agentur für Arbeit 24-Jähriger findet über "Woche der Ausbildung" Lehrstelle bei Oggersheimer Unternehmen

    Betriebsbesuch ebnet den Weg

    Seine Ausbildung bereite ihm viel Spaß, "es ist fordernd, aber man wird dann eben auch gefördert dadurch", rekapituliert Daniel Ulrich seine Erfahrungen bei der Oggersheimer Sallai KG. Seit vergangenem August lernt der 24-Jährige dort Kaufmann im Einzelhandel mit Schwerpunkt IT und Objektplanung; bis Ende Juli 2016 dauert die Lehre an. Zuvor hatte der... [mehr]

  • Kultur Neue Ausstellung im Ernst-Bloch-Zentrum zeigt grafische Zyklen und Totentänze zum Ersten Weltkrieg

    Darstellungen, die unter die Haut gehen

    Es sind Bilder, die unter die Haut gehen: Der personifizierte Tod ist Thema einer Ausstellung, die die Schrecken des Ersten Weltkrieges zeigen und derzeit mit dem Titel "Freund Hein malt Blumen rot" im Ernst-Bloch-Zentrum zu sehen sind. Schon bei der Eröffnung riefen die grafischen Zyklen und Totentänze aus den Jahren 1915 bis 1923 bei den Besuchern betroffenes... [mehr]

  • Messplatz Siebter "Türk Günü" mit etwa 15 000 Besuchern

    Folklore, Speisen und Wünsche

    Die Sonne strahlte mit den Gästen um die Wette: Der siebte "Türkische Tag Rheinland-Pfalz" auf dem Messplatz zog über zwei Tage nach Veranstalterangaben etwa 15 000 Besucher an, die das kulturelle Angebot und die türkischen Spezialitäten sichtlich genossen. Börek, die türkische Variante eines Auflaufs, und Saç Karvurma, geröstetes Lammfleisch, heißen einige... [mehr]

  • Ruchheim 28. Blumenkohlfest mit zahlreichen Helfern

    Gemüse für Handball-Jugend

    Waschbüttenweise bereiteten neun Ruchheimer Landfrauen Blumenkohl- und Kartoffelsalat zu. Diese Spezialitäten waren neben der Blumenkohlwurst von Metzgermeister Dieter Boppre die kulinarische Grundlage für das Blumenkohlfest, das der Turnverein (TV) 1896 Ruchheim zum 28. Mal ausrichtete. Drei Tage lang herrschte auf dem Platz vor dem Ruchheimer Schloss prächtige... [mehr]

  • Umwelterziehung

    Kaukasier lernen Konzepte kennen

    Fachleute aus dem Kaukasus sind diese Woche in Ludwigshafen zu Gast - elf aus Aserbaidschan, vier aus Georgien, vier aus Armenien. Die Experten aus dem Bereich Umwelterziehung informieren sich über die Organisation und die pädagogischen Konzepte von Umwelterziehungseinrichtungen und anderen Bildungsträgern in Ludwigshafen. Dazu gehört das Freiland-Klassenzimmer... [mehr]

  • Fronleichnam Pfarreiengemeinschaften der Katholiken feiern gemeinsam

    Prozessionen durch die Stadtteile

    Acht Prozessionen finden in den Pfarreiengemeinschaften am Fronleichnamstag, 19. Juni, statt. Zunächst feiern die Gemeinden meist gemeinsam Gottesdienst. So etwa in Gartenstadt: Um 9 Uhr ist in St.Hedwig Messe mit den Gemeinden von St. Bonifaz und St. Hildegard. Die Prozession führt gegen 10 Uhr zum Hospiz Elias und zum St. Marienkrankenhaus bis zur Kirche St.... [mehr]

  • Umweltschutz

    Tipps gegen Schnakenplage

    Um einer Schnakenplage im Vorfeld wirksam zu begegnen, rufen die Stadt und die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) Bürger auf, alle Wasserbehälter in Hof und Gärten auszuleeren oder abzudecken. Das sind zum Beispiel Regentonnen, umherstehende Eimer, Gruben mit Flüssigkeiten. Als letzte Maßnahme können offene Wasserbehälter... [mehr]

  • Oggersheim Zweiter Jugendtag an Freizeitstätte Ernst Bloch kommt gut an

    Workshops bringen neue Selbsterfahrung

    Bereits von Weitem erkennt man die Kletterwand neben dem Gebäude der Integrierten Gesamtschule Oggersheim. Musik ertönt und das Zischen von Graffiti-Spraydosen ist zu hören: Das ist die Kulisse des zweiten Oggersheimer Jugendtags, die sich vor dem Jugendtreff auftut. Die Jugendfreizeitstätte Ernst Bloch hat hier mit vielen Partnern einen Tag ganz im Zeichen der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Universität Britischer Botschafter Simon McDonald spricht über den Ersten Weltkrieg - und die Lehren daraus

    "Wachsam sein statt selbstgefällig"

    Vor 100 Jahren brach der Erste Weltkrieg aus. Mit diesem Ereignis setzt sich eine Vortragsreihe an der Universität auseinander. Unter dem Titel "Von Sarajevo nach Brüssel - 100 Jahre nach Beginn des Großen Krieges" schildern vier Botschafter damals beteiligter Nationen aus ihrer Sicht Folgen sowie daraus zu ziehende Lehren. Der Botschafter Großbritanniens, Simon... [mehr]

  • Reise Martin Baumgart fuhr mit fünf Teamkollegen bei der Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen nach Jordanien

    Abenteuer, Hilfseinsatz, große Gaudi

    Gemeinsam mit fünf Teamkollegen ist der 49-jährige Mannheimer Martin Baumgart bei der Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen nach Jordanien gefahren - sie haben dabei nicht nur Hilfsgüter transportiert, sondern auch jede Menge erlebt. Ein Erfahrungsbericht. [mehr]

  • Medizin Kinder können Kuscheltier behandeln lassen

    Bären-Klinik im Park

    Wie läuft ein Arztbesuch ab? Was passiert in einem Operationssaal? Was macht der Arzt, wenn sich jemand sein Bein gebrochen hat? Um diese und weitere Fragen aus der Welt der Medizin dreht sich am Dienstag, 17., und Mittwoch, 18. Juni, jeweils von 9 bis 15 Uhr das Programm im Unteren Luisenpark. Denn Studierende der Medizinischen Fakultät Mannheim laden wieder... [mehr]

  • Porträt Harald Hoffmann zuständig für 40 000 Campus-Bewohner

    Der Professor und sein Bienenvolk

    Nur wenige Meter liegen für Harald Hoffmann zwischen Beruf und Hobby. Zwischen anorganischer Chemie und lebendiger Biologie. Zwischen seinem Büro an der Fakultät für Verfahrens- und Chemietechnik an der Mannheimer Hochschule und den 40 000 Campus-Bewohnern, um die er sich gemeinsam mit Kollegen kümmert. Auf dem Dach des G-Gebäudes angekommen, wird der Professor... [mehr]

  • Nahverkehr Änderungen bei Bussen und Bahnen

    Fahrplan für den Sommer

    Heute ist der erste Werktag, an dem bei der Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) der neue Sommerfahrplan gilt. Hier die wichtigsten Änderungen, wie sie die RNV mitgeteilt hat: Linie 7: Statt der ersten Bahnfahrt um 8.34 Uhr verkehren an Wochenenden zwei Züge um 8.24 Uhr und 8.44 Uhr ab Vogelstang. Linie 9: Die bisher nur an Schultagen verkehrenden Bahnen am... [mehr]

  • Aktionstag Viel los zwischen Collini-Steg und Kurpfalzbrücke / "Nass ohne Grenzen" und "Neckarjumper"-Auftritt fallen aus

    Im "Frischling" über den Fluss

    Für die einen war Mannheim der Anfang der Wegstrecke beim "Aktionstag Lebendiger Neckar", für die anderen der Ausklang - so oder so, in der Quadratestadt war viel los am Fluss. Die Menschen tummelten sich zwischen Kurpfalzbrücke und Collini-Steg zu beiden Seiten des Neckars. Neues, wie die Kinderturnwelt oder die Vorstellung des Ballspiels Speedminton wechselte... [mehr]

  • Fußball-WM Etwa 500 Pkw beteiligen sich an Autokorso

    Italiener feiern lautstark Sieg

    In der Nacht auf Sonntag hätte man in der Mannheimer Innenstadt fast glauben können, Italien stünde schon als Weltmeister 2014 fest - so ausgelassen feierten die Fußballfans. Etwa 500 Autos fuhren laut Polizei hupend durch die Stadt, und rund 400 weitere Fans fanden sich siegestrunken am Wasserturm ein. Die "Squadra Azzurra", wie die Nationalmannschaft in Italien... [mehr]

  • Mannheim: Erzieher und Stadt einigen sich nicht

    Mannheim. Keine Einigung erzielten am heutigen Montag beim Gütetermin vor dem Arbeitsgericht Mannheim ein fristlos entlassener Erzieher und die Stadt Mannheim. Der 25-Jährige soll ein Neonazi und gewaltbereiter Hooligan sein. [mehr]

  • Jungbusch Mutmaßlicher Pistolenschütze in Haft - aber sonst wenig Erkenntnisse / "Wie im Wilden Westen"

    Massenschlägerei bleibt Rätsel

    War es ganz einfach ein privater Racheakt, der völlig aus den Fugen geriet? Waren es Revierkämpfe verfeindeter krimineller Clans, entzündete sich der Streit am türkisch-kurdischen Konflikt? Auch nach zwei Tagen ist völlig offen, was in der Nacht zum Samstag im Jungbusch zu einer Massenschlägerei ausländischer Jugendlicher führte, bei der sogar aus einer... [mehr]

  • Reaktionen CDU fordert Sondersitzung

    OB hofft auf harte Strafe

    "Überrascht über die Massivität der Gewalt" äußerte sich auf "MM"-Anfrage Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz (Bild). Zwar lagen ihm noch keine näheren Informationen vor, "daher will ich es nicht mehr bewerten, aber wir haben es da mit Landfriedensbruch zu tun, und ich hoffe, dass man die Täter gerichtsfest überführen kann und sie eine harte Strafe bekommen,... [mehr]

  • Reaktionen im Netz: Harter Schlagabtausch der Meinungen

    Die Krawalle rivalisierender ausländischer Gruppen im Jungbusch sorgen im Morgenweb und im Facebook-Auftritt dieser Zeitung für ein großes Echo mit mehreren 100 Kommentaren. Ein User kritisiert die rechte Tendenz vieler Kommentare, das erschrecke ihn mehr als die Massenschlägerei selbst. "Gewalt und Auseinandersetzungen gibt es überall, wo die Hemmschwelle... [mehr]

  • Polizeibericht

    Straßenbahntür von innen aufgetreten

    Drei junge Männer haben an der Haltestelle "Sandrain" in Neckarau die Tür einer Straßenbahn von innen aufgetreten und dabei den Türmechanismus beschädigt. Anschließend flüchteten die 23, 24 und 27 Jahre alten Männer über den Steg der Haltestelle in Richtung Kronenburgstraße. Zwei Streifen des Reviers Neckarau konnten sie jedoch kurze Zeit später stellen... [mehr]

  • Kochen mit dem Gegner Stockfisch zeigt sich gar nicht brettsteif, sondern zart und köstlich

    Tipp aus Portugal: Vergesst Fußball, esst!

    Eine große Fußballnation und ein Seefahrervolk, an der Küste zu Hause, sturmerprobt, kämpferisch - das sind Tugenden, auf die Portugal heute Abend beim Spiel gegen unsere Elf zählt. Für diese Nervenprobe braucht man eine sättigende Grundlage, und deshalb werden wir vom "MM" vor jedem Spiel der deutschen Nationalmannschaft mit dem "Gegner" ein Gericht kochen,... [mehr]

  • Bauen 19. Tag der Architektur am 28. Juni

    Vorbildliche Gebäude

    Architektur von innen und außen erkunden, Trends beim Planen und Bauen verstehen: Am Samstag, 28. Juni, ist wieder Tag der Architektur. Im Rahmen ihres jährlichen Aktionstags lädt die Architektenkammer Baden-Württemberg unter dem Motto "Architektur bewegt" zum 19. Mal interessierte Bürgerinnen und Bürger zu kostenlosen Besichtigungstouren in den Stadt- und... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität 44-Jähriger in Walldorf nach Attacke mit Baseballschläger von Polizeikugel getroffen

    Angreifer in Lebensgefahr

    Nach einem nächtlichen Polizeieinsatz in der Nacht auf Samstag in Walldorf befindet sich ein 44 Jahre alter Mann weiterhin in einem kritischen Zustand. "Es besteht noch immer Lebensgefahr", sagte gestern ein Sprecher der Polizei Mannheim auf Nachfrage dieser Zeitung. Gegen 2 Uhr hatten am Samstag Beamte an der Tür des Mannes geklingelt. In dessen Wohnung war es... [mehr]

  • Verkehrsunfall

    Autos prallen frontal zusammen

    Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 21.20 Uhr im Bereich der Talhauskreuzung ereignete. Eine 22-jährige Autofahrerin hatte laut Polizei ihr Rotlicht übersehen, fuhr in den Kreuzungsbereich ein und musste einer aus Ketsch kommenden Radfahrerin ausweichen. Bei diesem... [mehr]

  • Weinanbau Rotweinanbau geht erstmals zurück

    Deutlich mehr Riesling

    Der "Rotwein-Boom" in Rheinland-Pfalz hat offenbar seinen Zenit überschritten. Wie aus der jüngsten Auflistung des Statistischen Landesamtes in Bad Ems hervorgeht, nahm im vergangenen Jahr die Anbaufläche für Rotweinreben gegenüber dem Jahr 2012 um 162 Hektar erstmals seit rund 30 Jahren wieder ab. Zurzeit sind in den sechs rheinland-pfälzischen Anbaugebieten... [mehr]

  • Hessentag 147 Nummern auf zwei Kilometer langen Strecke unterwegs / Ministerpräsident Volker Bouffier zu Gast

    Festzug setzt Schlusspunkt unter zehntägiges Spektakel

    Dreieinhalb Stunden herrlich hessische Vielfalt: Der Festzug zum Abschluss des Hessentags setzte gestern Nachmittag einen unterhaltsamen Schlusspunkt hinter zehn Tage Landesfest in Bensheim. 147 Zugnummern waren auf der zwei Kilometer langen Strecken unterwegs, bejubelt und ausgiebig beklatscht von mehreren Zehntausend Besuchern am Straßenrand. Die bunte Karawane... [mehr]

  • Unfall

    Motorradfahrer tödlich verletzt

    Ein 41 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Rhein-Pfalz-Kreis ist gestern bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Gegen 15 Uhr war er nach Polizeiinformationen auf der B 39 an der Abfahrt zur B 9 in Richtung Germersheim auf eine Ölspur gekommen und gestürzt. Er rutschte unter der Seitenschutzplanke durch und prallte hierbei vermutlich mit dem Körper gegen eine... [mehr]

  • Feuer Sachschaden in Millionenhöhe

    Sägewerk abgebrannt

    Rund 1,5 Millionen Euro Sachschaden sind laut einer Mitteilung der Polizei in der Nacht zum Samstag bei einem Brand in einem Sägewerk in Neckarbischofsheim entstanden. Eine 2000 Quadratmeter große Lagerhalle hatte aus bislang noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Neben großen Mengen von Schnittholz, Latten und Profilbrettern wurden auch zwei Lastkraftwagen,... [mehr]

Nachrichten

  • Fußball-Weltmeisterschaft Mit der Partie gegen Portugal startet heute auch die deutsche Auswahl ins Turnier

    Es wird ernst für Jogis Jungs

    Jetzt beginnt die große WM-Party auch für Deutschland. Eine Woche konnten Joachim Löw und seine Titeljäger bei der Vorbereitung in der Wohlfühl-Oase Campo Bahia eher die brasilianische Ursprünglichkeit genießen. Heute (18 Uhr/ARD) muss der dreimalige Fußball-Weltmeister gegen starke Portugiesen in der hektischen Millionen-Metropole Salvador vor den Augen der... [mehr]

  • Fußball Deutsche Auswahl startet heute in das Turnier

    Es wird ernst für Jogis Jungs

    Jetzt beginnt die große WM-Party auch für Deutschland. Eine Woche konnten Joachim Löw und seine Titeljäger bei der Vorbereitung in der Wohlfühl-Oase Campo Bahia eher die brasilianische Ursprünglichkeit genießen. Heute (18 Uhr/ARD) muss der dreimalige Fußball-Weltmeister gegen starke Portugiesen in der hektischen Millionen-Metropole Salvador vor den Augen der... [mehr]

  • Landesfest Bensheim präsentierte sich für zehn Tage seinen mehr als 1,3 Millionen Gästen mit viel Sonne und noch mehr Flair

    Furioses Hessentags-Finale

    Der Hessentag in Bensheim ging gestern mit einem furiosen Finale zu Ende. Am Nachmittag schlängelte sich der Festzug mit insgesamt 147 Wagen und Fußgruppen durch die Straßen, am Abend setzte die Band Sunrise Avenue den musikalischen Schlusspunkt mit ihrem Konzert vor rund 10 000 Zuschauern in der Hessentags-Arena. Die zehntägige Mammutveranstaltung am Südzipfel... [mehr]

  • Bundespräsident

    Gauck mahnt

    Bundespräsident Joachim Gauck sieht Deutschland bei der Übernahme von mehr internationaler Verantwortung in der Pflicht, notfalls auch militärische Mittel einzusetzen. Es gehe dabei nicht um ein "deutsches Dominanzgebaren" wie in vergangenen Jahrhunderten, sagte Gauck im "Deutschlandradio Kultur". "Das Gegenteil ist gemeint. Es ist im Verbund mit denen, die in der... [mehr]

  • Terrorismus Isis-Islamisten veröffentlichen Horror-Bilder

    Gegenoffensive im Irak

    Nach dem brutalen Vormarsch der Terrorgruppe Isis im Irak hat die Armee nach eigenen Angaben am Wochenende eine erfolgreiche Gegenoffensive gestartet. Die Dschihadisten meldeten hingegen einen Angriff auf die 25 Kilometer nördlich von Bagdad gelegene Armeebasis Tadschi. Tadschi gehört zu den größten Militärstützpunkten des Iraks. In den vergangenen Tagen hatten... [mehr]

  • Landesfest Sonne lacht Bensheim 110 Stunden lang

    Hessentag beendet

    Wenn schon nicht mit einem Besucher-, dann doch mit einem meteorologischen Rekord ist der Hessentag gestern in Bensheim zu Ende gegangen. Über 110 Stunden habe dem Landesfest die Sonne geschienen - soviel wie noch an keinem anderen Hessentag, zog die Staatskanzlei gestern eine erste Bilanz. Insgesamt kamen 1,325 Millionen Besucher während der vergangenen zehn Tage... [mehr]

  • Mannheim Ein Mann in Untersuchungshaft

    Motiv der Schlägerei unklar

    Noch völlig ungeklärt sind die Hintergründe einer Massenschlägerei, die in der Nacht zum Samstag über Stunden hinweg für tumultartige Zustände im Mannheimer Stadtteil Jungbusch führten. "Was das Motiv betrifft, so tappen wir völlig im Dunklen", erklärte Polizeisprecher Markus Winter. Nachdem Spezialkräfte der Bereitschaftspolizei am Samstag starke Präsenz... [mehr]

  • Aktionstag Viele Besucher an den Ufern des Flusses

    Tausende am Neckar

    Bei sonnigem Wetter hat der "Aktionstag Lebendiger Neckar" zahlreiche Menschen an den Fluss gelockt. Allein in Mannheim waren laut den Veranstaltern rund 10 000 Menschen auf die Wiesen zu beiden Seiten des Neckars gekommen. Dort gab es viele Mitmachaktionen von verschiedenen Vereinen, die Fähre "Frischling" beförderte die Gäste von einem Ufer zum anderen. In... [mehr]

Plankstadt

  • VdK Ortsverbände aus Plankstadt und Oftersheim zu Besuch in Ostfriesland

    Störtebeker auf der Spur

    Schon viel gehört von Ostfriesland, es aber noch nie gesehen. Dieser Zustand änderte sich schlagartig bei der Fahrt der beiden VdK-Ortsverbände nach Norden. Mit Begeisterung wurde das Land besucht, zumal Reiseleiter Helmut Gaa von Großheide aus eine Fülle von Ausflügen geplant hatte, die die Teilnehmer begeisterten. Einzigartige Kulturerlebnisse,... [mehr]

Politik

  • Terror Abu Bakr al-Baghdadis, Kopf der skrupellos agierenden Isis-Gruppe, galt selbst Al-Kaida als zu brutal

    Der "unsichtbare Scheich"

    Die Terrororganisation "Islamischer Staat im Irak und in Syrien" (ISIS) agiert brutal - ihre Kämpfer ziehen eine Blutspur durch Syrien und den Irak. Ihr strategischer Kopf, Abu Bakr al-Baghdadis, ist auch dem Terrornetzwerk Al-Kaida zu skrupellos. [mehr]

  • SPD Der Vizekanzler lässt sich den Parteivorsitz zusätzlich vergüten

    Doppelverdiener Gabriel

    Nebenverdienste sind in der SPD spätestens seit Peer Steinbrück eine heikle Sache. Sigmar Gabriel ruft gern zum Maß halten auf - hat nun aber ein "Geldproblem", zumindest wird das bei einigen in seiner Partei als ein solches gesehen. Denn anders als CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer lässt sich der Vizekanzler seine Aufgabe als SPD-Vorsitzender... [mehr]

  • Ukraine Tag der Trauer nach Abschuss von Militärflugzeug

    Kiewer Präsident droht Rebellen mit Vergeltung

    Nach dem Abschuss eines Militärflugzeugs mit 49 Soldaten hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko den prorussischen Separatisten mit Vergeltung gedroht. Für den "zynischen Terrorakt" würden die Aufständischen im Osten des Landes teuer bezahlen, sagte der prowestliche Staatschef in Kiew. Alle Soldaten an Bord waren ums Leben gekommen. Die Ukraine gedachte... [mehr]

  • Greenpeace 3,8 Millionen Euro Verlust durch Termingeschäfte

    Mitarbeiter verliert bei Spekulation

    Am 25. November 2013 veröffentlichte Greenpeace eine Mitteilung mit dem Titel "Greenpeace von Stiftung Warentest zum Spenden empfohlen". Von insgesamt 46 untersuchten Tier-, Natur-, und Umweltschutzorganisation gehöre man zu den sechs, die wirtschaftlich, transparent und gut organisiert arbeiteten. Greenpeace sei so strukturiert, "dass Korruption und Verschwendung... [mehr]

  • Entführung Israel sucht im Westjordanland nach drei gekidnappten Talmud-Schülern

    Netanjahu beschuldigt die Hamas

    Alle Sicherheitskräfte im Einsatz: Israels Großfahndung nach drei entführten Talmud-Schülern (eine 19, zwei 16 Jahre) hielt auch gestern Nachmittag unvermindert an. Vor allem das südliche Westjordanland durchkämmten die israelischen Truppen. Hebron, die größte palästinensische Stadt in dieser Region, und zugleich als Hochburg der Hamas verschrien, wurde... [mehr]

  • Deutsche Bahn Der CDU-Politiker zieht vorerst nicht in den Vorstand des Schienenkonzerns ein

    Pofalla ab 2015 Chef-Lobbyist

    Eher beiläufig bestätigte Rüdiger Grube am Wochenende eine der brisantesten politischen Personalien der letzten Monate. Wie der Manager am Rande der Feiern zum 125. Geburtstag des Bremer Hauptbahnhofes verriet, wechselt der ehemalige Kanzleramtsminister Ronald Pofalla Anfang nächsten Jahres zur Deutschen Bahn. Dort soll er als Chef-Lobbyist die Beziehungen zur... [mehr]

  • Schiiten und Sunniten

    Zum Islam bekennen sich weltweit etwa 1,3 Milliarden Menschen. Rund 90 Prozent von ihnen sind Sunniten. Die Spaltung der Muslime in Schiiten und Sunniten begann im siebten Jahrhundert mit einer Auseinandersetzung um die Nachfolge des Propheten Mohammed. Der schiitische Islam akzeptiert nur einen direkten Nachkommen. Sie berufen sich auf Ali ibn Abi Talib, den... [mehr]

  • Afghanistan

    Wähler trotzen Taliban-Gewalt

    Rund sieben Millionen Afghanen haben der Gewalt der Taliban getrotzt und an einem blutigen Wahltag einen Nachfolger von Präsident Hamid Karsai bestimmt. Bei der Stichwahl am Samstag trat der Gewinner der ersten Runde, Ex-Außenminister Abdullah Abdullah, gegen den früheren Finanzminister Aschraf Ghani an. Mit der Abstimmung bereiteten die Afghanen dem ersten... [mehr]

Region Bergstraße

  • Odenwaldschule Opfervereins-Vorsitzender Adrian Koerfer fordert externe professionelle Trägerschaft für Heim und Schule

    Glasbrechen nimmt jetzt den OSO-Trägerverein ins Visier

    Die Mitteilung der Odenwaldschule vom bevorstehenden Rückzug des Schulleiters Dr. Siegfried Däschler-Seiler kam überraschend. Die Einrichtung im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach hatte in einer am Freitag verbreiteten Erklärung berichtet, mit Däschler-Seiler habe "kein Konsens" erzielt werden können über den vom Vorstand gefassten und vom Trägerverein mit... [mehr]

  • Motorradfahrer verunglückt schwer

    Ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Heppenheim verunglückte gestern Nachmittag schwer. Nach Mitteilung der Polizei kam er auf der B 460 zwischen Wald-Erlenbach und Kirschhausen in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit den Schutzplanken. Der Fahrer musste mit dem Rettungshubschrauber ins... [mehr]

  • Finanzamt Traditionelle Informationsveranstaltung im Rahmen des Hessentags

    Steuerrecht gibt Vereinen mehr Spielraum

    Der Hessentag bot den passenden Rahmen für die Veranstaltungsreihe "Gemeinnützige Vereine und Steuern". Finanzstaatssekretärin Dr. Bernadette Weyland würdigte das ehrenamtliche Wirken in der Gesellschaft und zog Parallelen zum Landesfest: "Der Hessentag und ehrenamtliches Engagement haben etwas gemein: Sie führen Menschen zusammen und leisten einen tollen... [mehr]

Regionale Kultur

  • Theater Worms ehrt den bald scheidenden Dieter Wedel

    "Längste Beziehung"

    Mit der Ausstellung "Dinner für Dieter" verabschiedet sich die Stadt Worms vom Regisseur der Nibelungenfestspiele Dieter Wedel. Im Museum der Stadt im Andreasstift erinnern Kostüme, Bühnenbild-Modelle und Fotos an die Inszenierungen der vergangenen 13 Jahre. Damit habe Wedel maßgeblich zum kulturellen Ansehen der Stadt beigetragen, erklärte Oberbürgermeister... [mehr]

  • Jazz Sängerin Janice Dixon, Trompeter Thomas Siffling und die SAP Big Band beim Seebühnenzauber im Mannheimer Luisenpark

    Der lodernde Vulkan bricht aus

    War es der Genius loci, das zauberhafte, den Alltag vergessen machende Ambiente einer von Wasser umgebenen Freilichtbühne mitten im weitläufigen Parkgelände an einem lauen Sommerabend? Oder waltete hier der kreative, brodelnde Geist der Musikstadt Mannheim, der sich Bahn brach in einem wahren Vulkanausbruch lodernder musikalischer Spontaneität auf höchstem... [mehr]

  • Kulturpolitik Bei der Jahreshauptversammlung des Deutschen Bühnenvereins im Nationaltheater Mannheim geht es ums Theater und Ganze

    Notwendige Hybris und der Griff nach den Sternen

    Bei der Jahreshauptversammlung des Deutschen Bühnenvereins im Nationaltheater Mannheim geht es natürlich ums Theater, aber auch ums Ganze - einig ist man sich vor allem in einem: Man muss nach den Sternen greifen, sonst kann man es gleich bleiben lassen, wie Präsident Klaus Zehelein anmerkte. [mehr]

  • Kunst Markus Lüpertz stellt im Wormser Heylshof aus

    Schönheit im Wandel der Zeit

    Bocksbeinig stemmt sich Fortuna gegen den Untergrund, ein Farbenrausch, der das Auge blendet und jeder Farbenlehre Hohn spricht. Kein anderer Künstler könnte sich erlauben, ein solches Werk in einer Ausstellung zu platzieren, noch dazu vor einer gotischen Skulpturengruppe, die die Beschneidung Christi im Tempel so außerordentlich lebensnah darstellt - außer... [mehr]

  • Literatur regional Neuer Krimi der Wilhelmsfelderin Emma Grey

    Schuld war nur der Tee

    Kriminalromane, so viel weiß jeder "Tatort"-Fan, folgen vorgegebenen Mustern. Eines davon ist die Figur des Kommissars. Oft wird er als schrulliger, kauziger oder unleidlicher Mensch dargestellt. Und selbst der Leser wird mit dessen bemitleidenswertem Privatleben auf seine Seite gebracht. So ist das auch im Krimi "Schuld war nur der Tee" von Emma Grey. Peter... [mehr]

  • Klassik Pianistin gibt Mannheimer Klavierrecital in den REM

    Ulrike Höfer versetzt uns in den Schwebezustand

    "Ein richtiger Brocken." So kündigt Ulrike Höfer Beethovens letzte Klaviersonate an. An dem zweisätzigen Koloss richtet sie das gesamte Programm für ihren Auftritt im Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen aus. Als Außenposten wählt sie zwei Spätwerke, deren Gegensätzlichkeit die Pianistin reizt. Vor jedem Beitrag bekommt das Publikum Hinweise auf... [mehr]

  • Kunst Galerie Keller zeigt die Vielfalt von Arbeiten aus Papier

    Zwischen Öffentlichem und Privatem

    "Paperwork" ist der Titel der aktuellen Ausstellung in der Galerie Keller. Dabei geht es allerdings nicht um brav auf Papier gedruckte oder gezeichnete Werke, es geht vielmehr um fünf Künstler, für die der Werkstoff selbst einen hohen ästhetischen Eigenwert besitzt. Als in Naturfarbe belassene, oder mit Graphit sowie mit dezenten Farbtönen bearbeitete... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Sorge in Mannheim (mit Video)

    Alstom: Siemens und Mitsubishi kontern GE-Angebot

    Siemens kontert mit japanischer Unterstützung das Übernahmeangebot des Rivalen General Electric für den französischen Alstom-Konzern. Die Offerte ist komplex - ob sie der Alstom-Führung und der Regierung in Paris gleichermaßen gefällt, bleibt abzuwarten. [mehr]

Reilingen

  • Distanzreiten Zum dritten Mal richten Christine Jung und Julia Klatt den Wettbewerb im Hardtwald aus / 60 Teilnehmer nutzen die verschiedenen Streckenangebote

    "Es geht hier nicht um das Gewinnen"

    "Angekommen ist gewonnen". So lautet das Motto des Reitersports Sand-Distanz. Auf unterschiedlich langen Strecken bis zu 160 Kilometern reiten Pferdesportliebhaber über vorbereitete Sand-reitwege. Distanzreiten ist ein Marathon zu Pferd, in dem es darum geht, eine festgelegte Distanz in kurzer Zeit zu überwinden. Wer am schnellsten mit einem gesunden Pferd im Ziel... [mehr]

Schriesheim

  • "Von Anfang an begeistert"

    Wie stehen Sie zur Partnerschaft mit St. Margarethen? Peter Riehl: Ich war von Anfang an begeistert und habe die Kontakte nach Kräften unterstützt. Was begeistert Sie an St. Margarethen? Riehl: Sicher ist es nicht so, dass in St. Margarethen heile Welt ist. Als Besucher sehen wir nur einen Ausschnitt des dortigen Lebens, nicht die Konflikte, die es dort sicher auch... [mehr]

  • St. Margarethen Die über 700 Jahre alte Gemeinde ist seit 1973 Teil der Stadt Wolfsberg / Erst 2007 wurden im Ort Straßennamen eingeführt

    Beschauliche Lage im "Paradies Kärntens"

    "Paradies Kärntens" nennt man das Lavanttal im Herzen dieses österreichischen Bundeslandes, in dem sich die Ortschaft St. Margarethen befindet. Eingerahmt von den Gebirgszügen der Kor- und der Saualpe, liegt sie selbst in 500 Metern Höhe. St. Margarethen zählt 2000 Einwohner und verfügt über einen Supermarkt, ein Hotel und eine Bäckerei. Neben der Feuerwehr... [mehr]

  • Die Menschen zählen

    Knapp zwei Wochen nach der Feier zum 30. Jahrestag seiner Jumelage mit Uzès begeht Schriesheim am kommenden Wochenende das 25. Jubiläum seiner Feuerwehr-Partnerschaft mit dem österreichischen St. Margarethen - Anlass, Bilanz zu ziehen und auch Vergleiche. Interessant ist etwa der Unterschied in der Entstehung. Die Jumelage mit Uzès kam von oben: Der Schriesheimer... [mehr]

  • Rückblick Mit der Hochzeit eines Schriesheimers und seiner Braut aus St. Margarethen fängt alles an / Fest am Freitagabend

    Liebe begründet Partnerschaft

    Alles beginnt Anfang 1976. Wie schon so oft machen Elfi und Walter Rossbrei, Betreiber des Schriesheimer Lokals "Zur Linde", Urlaub in der Gemeinde St. Stephan in Unterkärnten. Im Gasthaus "Schacht" lernen sie die junge Christine kennen, die aus St. Margarethen stammt. Die Schriesheimer Gastronomen sind angetan von ihrem Können, kommen mit ihr ins Gespräch, bieten... [mehr]

  • Partner Große Bedeutung der Feuerwehr in St. Margarethen

    Tradition und Fortschritt

    Was die gesellschaftliche Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehr angeht, so ist sie in St. Margarethen noch größer als in Schriesheim. In dieser kleinen Ortschaft bildet sie ein Herzstück des gesellschaftlichen Lebens. Alle fünf Jahre wird "Bestandsjubiläum" begangen, die Indienststellung eines neuen Fahrzeugs oder Gerätes wird mit einem Volksfest gefeiert -... [mehr]

Schwetzingen

  • Städtepartnerschaft Schwetzinger Delegation feiert beim Játékfesztivál mit, kostet sich beim Wettkochen durch und lässt Julian Hollands mit den Ball zaubern

    Da brodelt nicht nur Kesselgulasch

    Seit mittlerweile 21 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Schwetzingen und dem ungarischen Pápa. In dieser Zeit hat sich sehr viel verändert - vor allem im Stadtbild der 32 000-Einwohner-Stadt am Rande des Bákony-Gebirges. Eines ist aber gleich geblieben: die große Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Ungarn. Das darf gerade eine Schwetzinger... [mehr]

  • Rokokotheater Junge Kammerphilharmonie Rhein-Neckar versetzt das Publikum in eine beschwingte Stimmung

    Genuss geht mit Augenzwinkern einher

    Welch fülliger Streicherklang und welch bestens auf die Musik abgestimmte Farben! Dirigent Thomas Kalb arbeitet mit ganzem Körpereinsatz, um den Ausdruck zuzuspitzen und zu zeigen, was so alles in der Jungen Kammerphilharmonie Rhein-Neckar steckt. Immerhin besteht diese aus Preisträgern des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert" und aus Studenten der Region. Dass... [mehr]

  • Sperrmüll dank Wohlstand?

    Alô (hallo), hier bin ich wieder, Nega Maluca! Meine Heimmannschaft Brasilien hat ihr erstes Spiel bei der Fußball-WM gewonnen, die Seleção hat toll gespielt. Ach, ist das ein schönes Gefühl, in meinem heiß geliebten Deutschland das brasilianische Nationaltrikot zu tragen, die gänsehautbringende Nationalhymne zu hören und zu singen. Heute muss Deutschland... [mehr]

  • Schlosserlebnistag Zahlreiche Besucher nehmen das vielfältige Angebot unter dem Motto "Höhlen, Grotten und Gräben" in Anspruch / Fachkundige Führungen

    Udo Lindenberg und Elvis auf einer Bühne

    "Mit dem vierten Schlosserlebnistag haben wir auch diesmal ein Programm zusammengestellt, das für Familien mit Kindern attraktiv ist", sagte Sandra Moritz, Leiterin der Schlossverwaltung, gegenüber unserer Zeitung. "Das Wetter ist genau richtig", freute sie sich gestern über viele Besucher. Unter dem Titel "Höhlen, Grotten und Gräben" präsentierte die... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Landfrauen fahren nach Thüringen

    Die Landfrauen Seckenheim machen alle zwei Jahre eine Mehrtagesfahrt. In diesem Jahr fährt der Ortsverein vom 25. bis 29. September nach Thüringen. Abfahrt ist um 7 Uhr am Seckenheimer Schloss. Nach der Anreise steht am ersten Tag die Wartburg in Eisennach auf dem Programm, bevor in Erfurt das Hotel "Park Inn" bezogen wird. Gotha und Weimar werden am zweiten Tag... [mehr]

Skiunfall Schumacher

  • Schumacher nicht mehr im Koma

    Grenoble (dpa) - Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ist rund fünfeinhalb Monate nach seinem Skiunfall nicht mehr im Koma. Das teilte seine Managerin Sabine Kahm am Montag in einer Presseerklärung mit. "Michael hat das CHU Grenoble verlassen, um seine lange Phase der Rehabilitation fortzusetzen. Er ist nicht mehr im Koma", hieß es in dem Statement zum... [mehr]

Speyer

  • Kult(o)urnacht Angebote von 28 Einrichtungen locken Besucherscharen bis weit nach Mitternacht

    Orgelmarathon, Gedichte Kunstflug und Klezmer

    Klimatisch beste "Spielbedingungen" sorgten bei der 14. Ausgabe der Kult(o)urnacht für Kunstgenüsse unter freiem Himmel bis in die späten Abendstunden. Dass kein Rekordandrang herrschte, mag auch an der starken Konkurrenz durch die WM gelegen haben. Wenn sich die letztmaligen Finalisten schon in der Vorrunde gegenüberstehen, müssen sich die Fans eben... [mehr]

Spielberichte

  • Fußball-WM Real-Madrid-Star führt Frankreich zu 3:0 / Erstmals entscheidet Torlinientechnik

    Benzema nicht aufzuhalten

    Gelungene WM-Premiere für die Torlinientechnik und leichtes Spiel für Les Bleus: Auch ohne den verletzten Franck Ribéry hat Frankreich einen WM-Start nach Maß erwischt. Die Equipe Tricolore gewann gegen überforderte Honduraner in Porto Alegre nach einem Doppelpack von Superstar Karim Benzema 3:0 (1:0) und feierte vier Jahre nach der "Schande von Südafrika" ein... [mehr]

  • Fußball-WM Bei Frankreichs 3:0 entscheidet Torlinientechnik

    Benzema trumpft auf

    Gelungene WM-Premiere für die Torlinientechnik und leichtes Spiel für Les Bleus: Auch ohne den verletzten Superstar Franck Ribéry hat Frankreich einen WM-Start nach Maß erwischt. Die Equipe Tricolore gewann gegen überforderte Honduraner in Porto Alegre nach einem Doppelpack von Superstar Karim Benzema 3:0 (1:0) und feierte vier Jahre nach der "Schande von... [mehr]

  • Fußball-WM (Mit Fotostrecken und Video) Jubel am Wasserturm in Mannheim

    Deutschland gewinnt gegen Portugal

    Besser hätte die deutsche Mannschaft kaum in die WM starten können: Gleich mit 4:0 besiegte das Team von Bundestrainer Jaochim Löw im ersten Gruppenspiel Portugal. Thomas Müller wird mit drei Toren zum Matchwinner, Jerome Boateng schaltet Cristiano Ronaldo aus. In Mannheimer feierten Hunderte am Wasserturm den Sieg der Nationalelf. [mehr]

  • Fußball-WM Beim 2:1 über Ecuador wechselt der Meistertrainer beide Torschützen ein

    Hitzfeld mit goldenem Händchen

    Ottmar Hitzfeld pustete die Wangen auf, schnaufte einmal kräftig durch und umarmte dann freudestrahlend seine Spieler. Der Thriller zu Beginn seiner Abschiedstournee hatte die Nerven des angehenden Rentners auf der Trainerbank der Schweizer Nationalmannschaft gehörig strapaziert, doch in letzter Sekunde war doch noch alles gut geworden. Das Tor von Joker Haris... [mehr]

  • Fußball-WM (Mit Fotostrecke)

    Iran gegen Nigeria: Erstes 0:0 dieser WM

    Curitiba. Mit der ersten WM-Nullnummer haben Iran und Nigeria ihre 16 Jahre währenden Sieglos-Serien bei Weltmeisterschaften verlängert und so kaum Chancen auf den Achtelfinal-Einzug. Nach dem 0:0 im bisher schwächsten Spiel bei der Fußball-WM in Brasilien stehen die Iraner am Samstag gegen Argentinien vor einer unlösbar scheinenden Aufgabe, für Nigeria geht es... [mehr]

  • Fußball-WM Argentinien tut sich gegen Bosnien-Herzegowina (2:1) schwer / Superstar erfolgreich

    Messi trifft bei Zittersieg

    Lionel Messi und Titelfavorit Argentinien sind noch lange nicht in weltmeisterlicher Form. Der zweimalige Champion gewann zwar sein erstes Gruppenspiel gegen den WM-Debütanten Bosnien-Herzegowina mit 2:1 (0:0), überzeugen aber konnten die Südamerikaner nicht. Messi war schwach, die gesamte Mannschaft schloss sich an - der Superstar erzielte trotzdem das zweite Tor... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballWeltmeisterschaft, Gruppe DUruguay - Costa Rica 1:3 England - Italien 1:2 Uruguay - England 19.6., 21.00 Uhr Italien - Costa Rica 20.6., 18.00 Uhr Italien - Uruguay 24.6., 18.00 Uhr Costa Rica - England 24.6., 18.00 Uhr1 Costa Rica 1 1 0 0 3:1 32 Italien 1 1 0 0 2:1 33 England 1 0 0 1 1:2 04 Uruguay 1 0 0 1 1:3 0Gruppe ESchweiz - Ecuador 2:1 Frankreich -... [mehr]

  • Motorsport Doppelsieg für Audi bei 24 Stunden von Le Mans / Bittere Ausfälle für Porsche

    "Unglaubliches Rennen"

    Nach einem dramatischen Rennen mit vielen Führungswechseln und prominenten Ausfällen hat Audi bei den 24 Stunden von Le Mans einen triumphalen Doppelsieg gefeiert. Der Duisburger André Lotterer, Marcel Fässler aus der Schweiz und der Lokalmatador Benoit Tréluyer sicherten den Ingolstädtern im Audi R18 e-tron quattro den fünften Sieg nacheinander und den 13.... [mehr]

  • Fußball "Kaiser" beantwortet Fragen der Ethikkommission

    Beckenbauer lenkt ein

    "Kaiser" Franz Beckenbauer (Bild) hat auf den Warnschuss des Weltverbandes FIFA reagiert und will schnellstmöglich aus dem Abseits auf die große Fußball-Bühne zurückdribbeln. Der praktisch über Nacht zur Persona non grata erklärte Beckenbauer wird die Fragen der Ethikkommission bis spätestens zum 27. Juni schriftlich auf Deutsch beantworten, kündigte sein... [mehr]

  • Hockey Weise-Team schließt WM auf Platz sechs ab

    Die nächste Enttäuschung

    Der Tiefpunkt ist erreicht: Die deutschen Hockey-Männer haben das Spiel um Platz fünf bei der Weltmeisterschaft in Den Haag verloren und das Turnier erstmals in der Geschichte nur auf dem enttäuschenden sechsten Platz beendet. In einer Neuauflage des EM-Finales von 2013 verlor der Olympiasieger 2:4 (1:1) gegen Belgien. "Je länger das Spiel dauerte und je mehr die... [mehr]

  • Volleyball Herren unterliegen in der Weltliga Frankreich

    DVV-Damen glänzen

    Licht und Schatten bei Deutschlands Volleyball-Nationalmannschaften: Während die Frauen in der European League 3:0 (27:25, 25:23, 25:20) gegen Gastgeber Griechenland gewannen, kassierten die Männer des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in der Weltliga ein 0:3 (18:25, 20:25, 20:25) gegen Frankreich. Nach der vierten Niederlage im achten Spiel hat die Mannschaft... [mehr]

  • Leichtathletik Sieg beim Diamond-League-Meeting in New York

    Harting mit gutem Gewissen ins WM-Fieber

    Nach dem Triumph im Big Apple über seinen Dauerrivalen Piotr Malachowski ging es für Robert Harting zur Abkühlung erst mal ins Eisbad. Der Genuss war allerdings stark getrübt. "Es war kalt, eng und hat leicht depressiv gemacht", berichtete Harting bei Facebook und postete ein Foto von der mit Eiswürfeln gefüllten Badewanne. Der Smiley hinter der Botschaft ließ... [mehr]

  • Tennis Schweizer tankt mit seinem Turniersieg in Halle viel Selbstvertrauen für den Saisonhöhepunkt in Wimbledon

    Im "Wohnzimmer" fühlt sich Federer pudelwohl

    Roger Federer (Bild) bleibt der Alleinherrscher auf dem ostwestfälischen Tennis-Rasen von Halle. Gegen Außenseiter Alejandro Falla aus Kolumbien gewann der Schweizer beim 7:6 (7:2), 7:6 (7:3) zwar ohne den Glanz vergangener Tage, triumphierte letztlich jedoch verdient zum siebten Mal beim Vorbereitungsturnier auf Wimbledon. Mit seinem insgesamt 79. Turniersieg... [mehr]

  • Handball Gruppensieg für

    Mutmacher für die EM

    Nach 60 Minuten Powerhandball vor ungewohnt großer Kulisse fielen sich die deutschen Handballerinnen erschöpft, aber glücklich in die Arme. Das 31:16 im letzten Qualifikationsspiel gegen Mazedonien bescherte dem DHB-Team nicht nur Platz eins in Gruppe 7 für die EM im Dezember in Kroatien und Ungarn, sondern auch viel Selbstvertrauen. "Es hat richtig Spaß... [mehr]

  • Fechten EM macht wenig Hoffnung für die WM

    Rückschritt in Straßburg

    Die Enttäuschungen der deutschen Fechter bei der EM in Straßburg wurden auch von zwei Bronzemedaillen nur notdürftig überdeckt. Anstatt Rückenwind für die anstehenden wichtigen Aufgaben zu sammeln, war das Abschneiden des Deutschen Fechter-Bundes (DFeB) vor den Weltmeisterschaften im August in Kasan und der immer näher rückenden Olympiaqualifikation mehr... [mehr]

  • Reitsport 25-jähriges Ausnahmetalent verunglückt in Luhmühlen

    Winters Tod schockt eine ganze Sportart

    Die Flaggen rund um das Springstadion in Luhmühlen hingen auf halbmast. Reiter standen schweigend in der Arena in der Lüneburger Heide, auch auf den voll besetzten Tribünen war kaum ein Laut zu hören: In einer ergreifenden Zeremonie gedachten Kollegen und Zuschauer gestern des am Tag zuvor tödlich verunglückten Benjamin Winter (kleines Bild). Auf der... [mehr]

  • Golf Martin Kaymer präsentiert sich bei der US Open von seiner besten Seite

    Zurück in der Weltspitze

    Die Kollegen staunen, die Amerikaner nennen ihn respektvoll den "Germanator": Martin Kaymer ist zurück. Den zweiten Major-Sieg seiner Karriere vor Augen, forderte der 29 Jahre alte Golf-Profi sogar noch härtere Bedingungen für den Schlusstag der US Open. "Man muss diesen Druck mögen und sich ihm stellen. Score verwalten bringt nichts, sonst geht der Spielplan... [mehr]

SV Waldhof

  • SVW verstärkt sich mit di Gregorio

    Mittelfeldspieler Daniel di Gregorio wechselt von der U 23 der Frankfurter Eintracht zum SV Waldhof und erhält einen Einjahresvertrag. Di Gregorio stammt aus der Frankfurter-Reservemannschaft. Der 22-jährige Italiener wechselte 2010 von RW Frankfurt zum Lokalrivalen. In der abgelaufenen Saison kam er auf 25 Einsätze und erzielte drei Treffer. "Natürlich freue ich... [mehr]

Vermischtes

  • Monarchie Elizabeth II. hat ihren Geburtstag traditionell mit einer Militärparade nachgefeiert / Über 1000 Ehrungen an verdiente Personen verliehen

    "Dame" ehrenhalber: Queen zeichnet Jolie aus

    Die Queen hat Hollywoodstar Angelina Jolie (39) mit einer der höchsten Auszeichnungen in Großbritannien geehrt. Jolie bekam den Titel "Dame" für ihren Kampf gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten, teilte der Buckingham Palast am Wochenende mit. Die Amerikanerin darf die Ehrung aber als Ausländerin nicht offiziell als Zusatz vor ihrem Namen führen und erhielt... [mehr]

  • Geschichte Hunderte erinnern an mysteriösen Tod des Königs

    Gedenken an Ludwig II.

    Mehrere Hundert Menschen haben gestern in Berg am Starnberger See an den Tod von König Ludwig II. erinnert. Vor 128 Jahren - am 13. Juni 1886 - war der glücklose Monarch in Berg im See ertrunken. Bei einem Gottesdienst in der Votivkapelle im Schlosspark wurde nun des Märchenkönigs gedacht. Vor 128 Jahren waren der "Kini" und sein Psychiater, der ihn kurz zuvor... [mehr]

  • Rettungsaktion Verletzter Höhlenforscher muss an Steilwand in die Höhe gezogen werden

    Helfer kämpfen sich ab jetzt steil nach oben

    Das Rettungsteam mit dem schwer verletzten Höhlenforscher Johann Westhauser hat am Wochenende bereits einen großen Teil des Weges in der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden bewältigt. Wie die bayerische Bergwacht gestern berichtete, bewegten sich die Retter bislang weitgehend waagerecht im Berg auf etwa 900 Metern Tiefe. Ab dem nun erreichten Lager Nummer 4... [mehr]

  • Flugverkehr Sie ist wie vom Erdboden verschwunden: die Maschine der malaysischen Airline - und das nun seit 100 Tagen

    Keine Spur von MH370

    100 Tage sind seit dem mysteriösen Verschwinden der Malaysia Airlines-Maschine MH370 vergangen. Bisher wurde keine Spur von dem Wrack oder den 239 Menschen an Bord gefunden. Der Fall ist beispiellos in der jüngeren Luftfahrtgeschichte. Wann gab es den letzten Kontakt? Es ist der 8. März, kurz nach Mitternacht Ortszeit in Malaysia. Flug MH370 hebt in Kuala Lumpur... [mehr]

  • Monarchie Bau neben der Villa des niederländischen Königspaars sorgt für Proteste einer Bürgerinitiative

    Königlicher Privathafen ärgert Griechen

    Der niederländische König Willem-Alexander (47) und seine Frau Máxima (43) haben Ärger wegen eines kleinen Privathafens in Griechenland. Sein Bau an der Villa des Paares in Doroufi auf dem Peloponnes hat eine Bürgerinitiative auf den Plan gerufen. Am Strand wurden vor rund zwei Monaten Betonanleger für Boote gebaut. Die Bürgerinitiative hält den Bau für... [mehr]

  • Umwelt Im bayerischen Ebern finden Experten rund 1500 Tier- und Pflanzenarten

    Truppenübungsplatz als Naturparadies

    Auf einem stillgelegten Truppenübungsplatz im bayerischen Ebern haben Naturliebhaber rund 1500 Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Das ist das Ergebnis einer Artenzählung auf knapp drei Quadratkilometer Fläche. Das Magazin "Geo" hatte für Samstag in Deutschland zu einer Inventur im Grünen aufgerufen. In Ebern fand die Hauptveranstaltung des diesjährigen "Tags der... [mehr]

  • Verkehr Aufräumarbeiten nach Stürmen dauern noch an

    Züge fahren wieder

    Eine Woche nach dem Pfingstunwetter beginnt sich die Lage im Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen zu normalisieren. Im Ruhrgebiet ist die Hauptstrecke zwischen Dortmund und Duisburg seit gestern wieder für den Fern- und Regionalverkehr freigegeben. Die Bundeswehr verlängerte unterdessen ihren Einsatz bei der Beseitigung von Sturmschäden in Düsseldorf bis morgen... [mehr]

Viernheim

  • Sport I Starter des TSV Amicitia gewinnt souverän den Brundtland-Citylauf / Nachwuchs zeigt hervorragende Leistungen

    Abebe Biruk sprintet allen davon

    Abebe Biruk steht schon beim Start zum Hauptlauf in der ersten Reihe. Nach wenigen Metern hat sich der Viernheimer aus Äthiopien an die Spitze des Feldes gesetzt - und die Konkurrenten sehen nur noch seine Fersen. Wenn überhaupt, denn Abebe sprintet den Gegnern förmlich weg. Nach 31:07 Minuten gibt es beim 17. Brundtland-Citylauf zum ersten Mal einen Viernheimer... [mehr]

  • Lindenfest CDU-Stadtverband bewirtet Gäste im Museumsgarten

    Alter Baum spendet Schatten

    . "Das ist aber ein riesiger und ein schöner Baum", merkte eine Viernheimerin beim Lindenfest der CDU an, als sie im Garten des Heimatmuseums eintraf. Auch vom gepflegten Gelände zeigte sie sich angetan, nachdem sie die Einrichtung schon mehrere Jahre nicht mehr besucht hatte. Das besondere Ambiente des Grundstücks zwischen Berliner Ring und Weinheimer Straße... [mehr]

  • Konzert Band "Feel" tritt in neuer Besetzung auf

    Klassiker der Rockmusik

    . Der Hof der Kultkneipe "Deutsches Haus" wird an lauen Abenden immer wieder zu einem beliebten Treff Viernheimer Musikfreunde. Am Samstag eröffnete die Viernheimer Formation "Feel" die Konzertreihe 2014 und begeisterte das Publikum mit Oldies. Die Band hat sich vor einiger Zeit neu formiert und bei privaten Festen Praxis gesammelt. Außerdem hat "Feel" ein... [mehr]

  • Caritasverband Gemeindepsychiatrisches Zentrum stellt sich bei Tag der offenen Tür vor / Kreative Angebote

    Klienten finden Stabilität im Alltag

    Wie sieht es denn nun aus im ehemaligen Apostelpfarrhaus? Was ist aus dem Pfarrbüro und der Wohnung des Kaplans geworden? Beim Tag der offenen Tür im Gemeindepsychiatrischen Zentrum (GPZ) des Caritasverbandes haben alle neugierigen Viernheimer Gelegenheit, sich in den Räumlichkeiten umzuschauen. Annette Wilke-Hanf, Verantwortliche für die Gemeindepsychiatrie... [mehr]

  • Gottesdienst Bischof Karl Lehmann spendet 69 Katholiken der Viernheimer Gemeinden das Sakrament der Firmung / Begegnungsfest im Pfarrgarten von St. Michael

    Kompass des Glaubens weist Christen den Weg

    "Eure Firmung hat doppeltes Gewicht", sagte Bischof Karl Kardinal Lehmann. "Ab heute tretet ihr selbst für euren Glauben ein, und ab heute seid ihr Zeugen der Botschaft Jesu Christi." Am Wochenende empfingen 69 Jugendliche und Erwachsene der Pfarreien Johannes XXIII. sowie St. Hildegard und St. Michael in der Michaelskirche das Sakrament der Firmung. Die Firmfeier... [mehr]

  • Sport II Fußballerinnen organisieren Bewirtung

    TSV Amicitia hilft spontan

    . "Wir standen ganz schön dumm da", erinnert sich Stephan Schneider, als wenige Tage vor dem Citylauf die Nachricht kam, dass das Timescafé seinen Betrieb einstellen würde. Keine Getränke bei der Sportveranstaltung? Bei über 500 Läufern und mindestens so vielen Zuschauern unmöglich. "Die haben Durst, die haben Hunger", weiß der Leiter des Kommunalen Freizeit-... [mehr]

Wirtschaft

  • Fußball-WM I Der Maschinenbauer Herbold aus Meckesheim exportiert Maschinen nach Portugal

    "Klar reden wir über Fußball"

    Deutschland ist hinter Spanien der zweitgrößte Handelspartner von Portugal. Die Meckesheimer Herbold GmbH exportiert Maschinen in das Land. Die Fußball-WM ist im Geschäftsleben derzeit nicht wegzudenken. [mehr]

  • Große Chancen beim Atom-Boom in China

    Wenn die Prognosen des chinesischen Alstom-Statthalters stimmen, dann wird der Konzern vom Atom-Boom, der in den nächsten Jahren in China erwartet wird, kräftig profitieren. "China plant, weitere 800 Gigawatt an Atomstrom-Kapazitäten zu installieren. Für etwa 70 Prozent davon werden unsere Dampfturbinen und andere, ebenfalls von uns produzierte... [mehr]

  • Bekleidung Lieferant soll zu niedrige Löhne bezahlt haben

    Hugo Boss prüft Vorwurf

    Zulieferer des Modekonzerns Hugo Boss sollen ihren Mitarbeitern laut einem Medienbericht zu niedrige Löhne zahlen. Nach Informationen des "Spiegel" liegen die durchschnittlichen Nettogehälter in der Türkei und in Kroatien zwischen 308 und 440 Euro. Das Nachrichtenmagazin bezieht sich dabei auf Recherchen des internationalen Netzwerks "Clean Clothes Campaign". Eine... [mehr]

  • Fußball-WM II Mitarbeiter könnten zu spät bei Kunden sein

    Würth mahnt Außendienst

    Zuletzt machte "Schraubenkönig" Reinhold Würth seinen Außendienstlern mit einem Brandbrief Beine, zur Fußball-WM fürchtet er nun erneut um deren Arbeitsmoral. "Ich mache mir wegen der Fußball-WM Sorgen, was die Wirtschaft betrifft", sagte der Unternehmer. Die Zeit, die die Menschen mit Fußballschauen verbrächten, koste Produktivität - erst recht, wenn sie... [mehr]

WM - Fotostrecken

WM_Blog

  • WM-Erlebnisse Frittierte Bällchen werden zum Politikum

    Ein Snack sorgt für Aufregung

    Unser Mitarbeiter Kai Behrmann (Bild) ist im Vorfeld der WM von Argentinien nach Brasilien umgezogen. In seinem WM-Blog schildert er seine persönlichen Erlebnisse. "Ein traditioneller Snack hat im Vorfeld der Fußball-WM in Salvador da Bahia, wo heute die deutsche Elf gegen Portugal antreten wird, für Aufregung gesorgt. Der "Acarajé", der wie ein reichhaltig... [mehr]

Newsticker

  • 00:13 Uhr

    Belo Horizonte: Chile-Spieler Carmona angeschlagen

    Belo Horizonte. Chiles Mittelfeldspieler Carlos Carmona leidet unter einer Sehnenentzündung im Lendenbereich. Das teilte der Verband am Sonntag nach einer Röntgen-Untersuchung des Mittelfeldspielers mit. Er war beim 3:1-Auftaktsieg der Chilenen bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien am Samstag gegen Australien nicht zum Einsatz gekommen. (dpa)

  • 01:06 Uhr

    Rio de Janeiro: Schon drittes Eigentor bei WM in Brasilien

    Rio de Janeiro. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien sind schon nach elf Spielen mehr Eigentore als im gesamten Turnier vor vier Jahren in Südafrika gefallen. Bosnien-Herzegowinas Sead Kolasinac bugsierte am Sonntag (Ortszeit) in Rio de Janeiro gegen Argentinien den Ball ins eigene Netz - als bereits dritter Spieler. Im Eröffnungsspiel war Brasiliens Marcelo beim... [mehr]

  • 01:51 Uhr

    Rio de Janeiro: Messi trifft bei Argentiniens 2:1-Sieg gegen Bosnien-Herzegowina

    Rio de Janeiro. Argentinien hat das Auftaktspiel der Gruppe F gegen Bosnien-Herzegowina bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien mit 2:1 (1:0) gewonnen. Dabei profitierte der zweimalige Weltmeister von einem Eigentor des Schalker Bundesligaprofis Sead Kolasinac, der den Ball bereits in der 3. Minute ins eigene Tor lenkte. Den zweiten Treffer steuerte Lionel... [mehr]

  • 02:53 Uhr

    Porto Alegre: Keine Hymnen vor WM-Spiel Frankreich-Honduras - Fifa untersucht

    Porto Alegre. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat es die erste größere organisatorische Panne gegeben. Vor dem Spiel zwischen Frankreich und Honduras am Sonntag in Porto Alegre wurden keine Nationalhymnen gespielt. "Die Fifa und das lokale Organisationskomitee bedauern, dass das Audiosystem für die Nationalhymnen nicht richtig funktioniert hat, um... [mehr]

  • 04:18 Uhr

    Rio de Janeiro: Einsatz von Hoffenheims Salihovic auch gegen Nigeria ungewiss

    Rio de Janeiro. Bosnien-Herzegowina muss womöglich auch gegen Nigeria auf den Hoffenheimer Sejad Salihovic verzichten. "Mit Blick auf das kommende Spiel müssen wir abwarten, wie die Wade mitmacht. Wir werden alles versuchen, man muss sehen", sagte Salihovic am Sonntag nach der 1:2-Niederlage des WM-Debütanten gegen Mitfavorit Argentinien. Salihovic hatte den... [mehr]

  • 06:23 Uhr

    Frankenthal: Prozess gegen Hemshof-Schütze wird fortgesetzt

    Frankenthal. Vor dem Landgericht Frankenthal wird heute der Prozess gegen einen 25-Jährigen fortgesetzt, der im November des vergangenen Jahres im Ludwigshafener Stadtteil Hemshof seine Ex-Freundin mit Schüssen lebensgefährlich verletzt haben soll. Er steht wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht. Möglicherweise wird auch heute... [mehr]

  • 07:04 Uhr

    Ludwigshafen: Spatenstich beim Technologiezentrum

    Ludwigshafen. Das Technologiezentrum Ludwigshafen (TZL) im Donnersbergweg bekommt einen Erweiterungsbau. Hierfür ist am heutigen Montagmittag Spatenstich mit einem Vertreter des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums. (bur)

  • 07:27 Uhr

    Wiesbaden: Landtag hört Experten zu geplanten neuen Stromtrassen

    Wiesbaden. Die Energiewende macht neue Stromtrassen von Nord nach Süd erforderlich. Zwei sollen durch Hessen gehen. Der Landtag in Wiesbaden organisiert dazu heute eine ganztägige öffentliche Anhörung. Stellung nehmen werden neben den Betreibern der Trassen auch Behörden, Kommunen sowie Wissenschaftler. Sowohl Regierungsparteien als auch die Opposition... [mehr]

  • 07:34 Uhr

    Rhein-Neckar: Leicht bewölkt und deutlich kühler

    Rhein-Neckar. Die Woche beginnt deutlich kühler als die letzten Tage. Am heutigen Montag zeigt sich der Himmel leicht bedeckt, die Temperaturen steigen von 20 Grad am Morgen auf 22 Grad am Nachmittag. Es bleibt trocken. (afs)

  • 07:58 Uhr

    Vitoria: Stürmer twittert: Kamerun wahrscheinlich ohne Eto'o gegen Kroatien

    Vitoria. Kamerun muss in seiner nächsten Partie bei der Fußball-WM am Mittwoch (Donnerstag/0.00 Uhr MESZ/ARD) gegen Kroatien voraussichtlich auf Stürmerstar Samuel Eto'o verzichten. "Die Mediziner bestätigen! Ich nehme wahrscheinlich nicht teil an der Partie am Mittwoch, 18. Juni (Ortszeit) gegen Kroatien wegen einer Knieverletzung", twitterte Eto'o am späten... [mehr]

  • 08:05 Uhr

    Heppenheim: Motorradfahrer rast in Leitplanke und verletzt sich schwer

    Heppenheim. Ein Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 460 nahe Heppenheim mit seiner Maschine gegen eine Leitplanke geprallt und schwer verletzt worden. Der 33-Jährige sei am Sonntag zu schnell unterwegs gewesen und deshalb von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei in Heppenheim mit. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.... [mehr]

  • 08:23 Uhr

    Mangaratiba: Italiens Verbandspräsident Abete: Müssen "auf dem Boden bleiben"

    Mangaratiba. Italiens Verbandspräsident Giancarlo Abete hat nach dem erfolgreichen WM-Auftakt gegen England vor zu viel Euphorie gewarnt. "Wir müssen mit den Füßen auf dem Boden bleiben. Wir haben noch einen langen Weg vor uns", sagte der Präsident des italienischen Fußball-Verbands (FIGC) dem TV-Sender SkySport. "Wir haben erst eine Partie gespielt, auch wenn... [mehr]

  • 08:23 Uhr

    Porto Alegre: Nach Verwirrung um Frankreich-Tor: Fifa erläutert Video-Prozedere

    Porto Alegre. Nach der Verwirrung um den ersten per Torlinientechnologie bestätigten Treffer beim WM-Spiel zwischen Frankreich und Honduras (3:0) hat der Fußball-Weltverband Fifa das Prozedere der Video-Einspielungen im Stadion von Porto Alegre erläutert. Die Anerkennung des Eigentores durch Honduras-Torwart Noel Valladares hatte für Erstaunen und auch Proteste... [mehr]

  • 08:39 Uhr

    Mannheim: Geschwindigkeitskontrollen diese Woche

    Mannheim. Die Stadt Mannheim führt ab dem heutigen Montag bis Freitag in folgenden Straßen Radarkontrollen durch: Alsenweg - Badenweiler Straße - Belfortstraße - Braunschweiger Allee - Dammstraße - Darmstadter Straße - Deidesheimer Straße - Eisenstraße - Feldbergstraße - Friedrichsfelder Weg - Hans-Thoma Straße - Hermsheimer Straße - Karlsternstraße -... [mehr]

  • 09:20 Uhr

    London: HeidelbergCement geht Verkauf des Ziegelgeschäfts an

    London. HeidelbergCement bereitet einem Bericht zufolge den schon länger geplanten Verkauf seines Ziegelgeschäfts vor. Der Baustoffkonzern habe wegen der Trennung vom Geschäftsbereich Bauprodukte bereits mit mehreren Banken gesprochen, die den Verkauf abwickeln könnten, berichtete die "Financial Times" am Wochenende unter Berufung auf mehrere mit der Sache... [mehr]

  • 09:43 Uhr

    Speyer: Umzug der besonderen Art

    Speyer. Eine Frau ist am gestrigen Sonntag mit einer besonderen Art des Umzugs aufgefallen. Wie die Polizei berichtete, verzichtete die 36-Jährige auf den Möbeltransport und warf ihre Einrichtung aus dem Fenster ihrer Wohnung im vierten Stock. Eine Streife unterband dieses Vorgehen, bekam aber zur Antwort, dass die Frau das schon öfter beobachtet habe und der... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Schotten dicht bei Uruguay vor England-Spiel

    Sete Lagoas (dpa) - Uruguays Trainer Óscar Tabárez lässt seine Mannschaft vor dem Alles-oder-Nichts-Spiel gegen England unter Ausschluss der Öffentlichkeit schwitzen. Am späten Sonntagabend (Ortszeit) gab der Fußball-Verband Uruguays bekannt, dass drei Tage vor der Partie gegen die "Three Lions" hinter verschlossenen Türen trainiert wird. Dabei dürfte auch... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Mannheim: Pezzaiuoli übernimmt Trainerposten in Japan

    Mannheim/Frankfurt/Main. Der frühere Bundesliga- und DFB-Trainer Marco Pezzaiuoli ist neuer Coach des japanischen Fußball-Erstligisten Cerezo Osaka. Der 45-Jährige übernimmt mit sofortiger Wirkung das Amt beim Ex-Klub von Shinji Kagawa (Manchester United), Takashi Inui (Eintracht Frankfurt) und Hiroshi Kiyotake (1. FC Nürnberg). Der in Mannheim geborene... [mehr]

  • 11:09 Uhr

    Spanien stimmt sich mit Barbecue auf "Finale" gegen Chile ein

    Curitiba. Mit einem gemeinsamen Barbecue im WM-Quartier CT do Caju hat sich Weltmeister Spanien auf das "Gruppen-Endspiel" gegen Chile eingestimmt. Der spanische Fußball-Verband RFEF verbreitete auf seiner Homepage und über Twitter mehrere Bilder, auf denen Abwehrchef Sergio Ramos, Torhüter Pepe Reina, die Stürmer Diego Costa und Fernando Torres sowie andere... [mehr]

  • 11:27 Uhr

    Dilsberg: Unter Drogeneinfluss Unfall verursacht

    Dilsberg. Unter Drogeneinfluss hat ein 18-Jähriger am frühen Montagmorgen einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei kam der Mann auf der K 4101 von Mückenloch in Richtung Dilsberg von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem schmiedeeisernen Zaun. An seinem Wagen lösten die Airbags aus, er selbst blieb unverletzt. Die Beamten bemerkten bei dem... [mehr]

  • 12:19 Uhr

    Frankenthal: Gutachterin schließt Schuldunfähigkeit nicht aus

    Frankenthal. Im Prozess gegen den mutmaßlichen Hemshof-Schützen hat am Vormittag eine Psychiatrische Gutachterin Schuldunfähigkeit bei dem Angeklagten zumindest nicht ausgeschlossen. Vor dem Landgericht Frankenthal sprach sie von einer möglichen "paranoiden, schizophrenen, halluzinatorischen Psychose" bei dem 25-Jährigen. Der Mann soll im November des... [mehr]

  • 12:56 Uhr

    Italien sorgt sich um verletzten Kapitän Buffon

    Mangaratiba. Enrico Castellacci ist derzeit ein gefragter Mann. Immer wieder muss der Teamarzt von Italiens Fußball-Nationalelf nach der Knöchelverletzung von Gianluigi Buffon Auskunft über den Gesundheitszustand des Torhüters geben. Denn nicht nur Nationalcoach Cesare Prandelli, sondern ganz Italien hofft auf positive Nachrichten vom Kapitän und... [mehr]

  • 13:44 Uhr

    Zuzenhausen: 1899 kämpft weiter mit diversen Altlasten

    Zuzenhausen. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat die wirtschaftliche Talsohle noch nicht durchschritten. "Im Geschäftsjahr 2015/2016 könnte eine schwarze Null stehen. Aber das heißt auch, dass wir am Ball bleiben müssen", sagte der seit Oktober 2013 amtierende Geschäftsführer Peter Rettig im "Kicker" (Montag). Für das laufende Geschäftsjahr soll das... [mehr]

  • 14:08 Uhr

    Wertheim: Schlosserlebnistag war Besuchermagnet

    Traumhaftes Wetter, faszinierend der Ausblick auf Main und Tauber, und scharenweise strömten die Besucher herbei: Im Rahmen des landesweiten Schlosserlebnistags am Sonntag war die Wertheimer Burg insbesondere für Familien ein Besuchermagnet. Das abwechslungsreiche Programm bot für Kinder, Erwachsene und Senioren gleichermaßen gute Unterhaltung.

  • 14:15 Uhr

    Einsatz von Hoffenheims Salihovic weiter ungewiss

    Rio de Janeiro. Bosnien-Herzegowina muss womöglich auch gegen Nigeria auf den Hoffenheimer Sejad Salihovic verzichten. "Mit Blick auf das kommende Spiel müssen wir abwarten, wie die Wade mitmacht. Wir werden alles versuchen, man muss sehen", sagte Salihovic am Sonntag nach der 1:2-Niederlage des WM-Debütanten gegen Mitfavorit Argentinien. Salihovic hatte den... [mehr]

  • 14:51 Uhr

    Wiesbaden: Mehr Tote auf den Straßen in Hessen

    Wiesbaden. Auf den Straßen in Hessen hat es in den ersten vier Monaten des Jahres deutlich mehr Unfälle mit Verletzten und Toten gegeben. 71 Menschen verloren von Januar bis April ihr Leben, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden mitteilte. Das waren zwölf mehr als im Vorjahreszeitraum. Alleine im April verunglückten 21 Verkehrsteilnehmer tödlich und damit... [mehr]

  • 14:57 Uhr

    Neuzugang für die s.Oliver Baskets

    2001 kam er zum ersten Mal nach Europa, hat sieben Jahre in der Beko BBL gespielt und dabei mit den Brose Baskets eine Deutsche Meisterschaft gewonnen: Center Darren Fenn wechselt für die kommenden Saison zu den s.Oliver Baskets. Der 34-jährige US-Amerikaner hat einen Vertrag bis Saisonende unterzeichnet und wird noch im Juni zum obligatorischen Medizin-Check in... [mehr]

  • 15:01 Uhr

    Viernheim: 55 Stundenkilometer zu schnell

    Viernheim. Drei flotte Autofahrer haben Zivilfahnder am Freitag auf der Autobahn 659 bei Viernheim erwischt: Den Beamten zufolge waren zwei 26 und 36 Jahre alte Männer sowie eine 35-jährige Frau mit 145 und 155 Stundenkilometern unterwegs. Erlaubt waren 100. Auf die drei Autofahrer warten zwei Punkte in Flensburg, ein Bußgeld und ein vierwöchiges Fahrverbot.... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    Einhausen: Einbrecher dringen über Fenster ein

    Einhausen. Unbekannte haben am Samstagabend in Einhausen zwei Fenster an einem Haus in der Straße "Im Böhlchen" aufgebrochen und zwei Wohnungen nach Wertgegenständen durchsucht. Der Polizei zufolge erbeuteten die Diebe Schmuck und Bargeld. Insgesamt entstand ein Schaden von mindestens 5000 Euro. Zeugen melden sich unter 06252/7060. (pol/laj)

  • 15:51 Uhr

    Lampertheim: Mutmaßliche Diebe kontrolliert

    Lampertheim. Die Polizei sucht die Besitzer diverser Werkzeuge, Küchengeräte und Elektronikartikel, die zwei Männer möglicherweise aus Kleingärten und Ferienhäusern rund um die Seenlandschaft entlang des Lampertheimer Altrheins und der Rosenaustraße gestohlen haben. Den Beamten zufolge hatte eine aufmerksame Lampertheimerin die Polizei am Sonntagabend... [mehr]

  • 17:41 Uhr

    Polizei-Einsatzleiter: Mehr als 10 000 deutsche Fans im Stadion

    Salvador. Mehr als 10 000 deutsche Fußball-Anhänger wollten das erste WM-Spiel der DFB-Elf gegen Portugal am Montag in Salvador da Bahia besuchen. Das erklärte der deutsche Polizei-Einsatzleiter in der Küstenstadt knapp zwei Stunden vor Anpfiff der Partie in der Arena Fonte Nova. Rund um das Stadion wie auch in der historischen Altstadt Pelourinho herrschte... [mehr]

  • 17:47 Uhr

    Mannheim: Erzieher und Stadt einigen sich nicht

    Mannheim. Keine Einigung erzielten heute beim Gütetermin vor dem Arbeitsgericht Mannheim ein fristlos entlassener Erzieher und die Stadt Mannheim. Der 25-Jährige soll ein Neonazi und gewaltbereiter Hooligan sein und war nach Bekanntwerden der Vorwürfe Anfang Mai etwa drei Wochen später fristlos aus seiner Beschäftigung als Erzieher im Kinderhaus Friedrich-Ebert... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    Frankenthal: Unterbringung für Hemshof-Schützen

    Frankenthal. Der Hemshof-Schütze wird in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Das hat das Landgericht Frankenthal entschieden. Der Mann hatte seine Ex-Freundin mit Schüssen lebensgefährlich verletzt, eine Gutachterin hatte bei ihm eine Psychose attestiert. Deshalb sei Schuldunfähigkeit nicht auszuschließen. Der Mann war wegen versuchtem Totschlag,... [mehr]

  • 18:00 Uhr

    Mannheim: Massenschlägerei - Ermittlungsgruppe eingerichtet

    Mannheim. Nach der Massenschlägerei im Mannheimer Jungbusch am Freitag hat die Polizei jetzt eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, um die Hintergründe aufzuklären. Die sechs Beamten sollen die bisher gewonnenen Erkenntnisse zusammenführen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Erste Personen seien bereits vernommen worden. Mit Ergebnissen rechnet die Polizei... [mehr]

  • 18:02 Uhr

    Neustadt: Verdächtiger nach Leichenfund festgenommen

    Neustadt/Weinstraße.Nach einem Leichenfund in einer Dachgeschosswohnung in Neustadt an der Weinstraße hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 38-Jährige sei am Wochenende von Beamten aufgegriffen worden, teilte die Polizei am Montag mit. In seiner Vernehmung habe er die Tat bestritten. Die Leiche eines 34-Jährigen war vergangenen Donnerstag in... [mehr]

  • 18:03 Uhr

    Defektes Tonkabel Grund für Hymen-Ausfall

    Porto Alegre. Ein defektes Tonkabel hat zur Hymnen-Panne beim Spiel der Fußball-WM zwischen Frankreich und Honduras (3:0) geführt. "Das Problem wurde noch im Lauf des Spiels behoben", teilte das WM-OK am Dienstag mit. Beim nächsten Spiel in Porto Alegre am Mittwoch zwischen den Niederlanden und Australien können die Hymnen wieder wie geplant abgespielt werden,... [mehr]

  • 18:05 Uhr

    Mannheim: Alstom-Belegschaft in großer Sorge

    Mannheim. In der Belegschaft des Mannheimer Alstom-Werkes wächst die Sorge um die Arbeitsplätze. Der Elektrokonzern Siemens will zusammen mit dem japanischen Unternehmen Mitsubishi Heavy Industries (MHI) ein milliardenschweres Angebot für den französischen Alstom-Konzern abgeben. Demnach will sich MHI mit bis zu zehn Prozent an Alstom beteiligen. Das... [mehr]

  • 18:15 Uhr

    Leimen: Zwei Männer bei schwerem Unfall verletzt

    Leimen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Leimen ist ein 54-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 27 Jahre alte Fahrer des anderen Unfallwagens erlitt am Montag schwere Verletzungen, wie die Polizei in Mannheim mitteilte. Die Autos der Männer waren auf einer Kreuzung aus zunächst ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Möglicherweise... [mehr]

  • 18:16 Uhr

    Fifa kündigt neues Verfahren bei Videos zu Torlinientechnik an

    Rio de Janeiro/Porto Alegre. Die Fifa hat einen neuen Umgang mit den Video-Bildern bei strittigen Torszenen bei der Fußball-WM angekündigt. "Wir modifizieren die Richtlinien. Künftig wird man nur das Signal sehen, wenn der Ball im Tor ist", sagte Medien-Chefin Delia Fischer am Montag in Rio de Janeiro. Das erstmals bei einer WM eingesetzte Torlinientechnik-System... [mehr]

  • 18:40 Uhr

    Neckarbischofsheim: Wohl kein großer Umweltschaden nach Sägewerk-Brand

    Neckarbischofsheim. Nach dem Brand in einem Sägewerk in Neckarbischofsheim rechnet Bürgermeisterin Tanja Grether (CDU) nicht mit größeren Umweltschäden. "Ich denke, die Feuerwehr hat es recht gut im Griff zusammen mit dem Umweltamt", sagte sie am Montag der Nachrichtenagentur dpa. "Ich hoffe und denke, dass es in den Griff zu kriegen ist und auch ziemlich... [mehr]

  • 18:42 Uhr

    Deutsche Fans feiern am Copacabana-Strand

    Rio de Janeiro. Mit Fahnen, Tröten und Girlanden in Schwarz- Rot-Gold haben Hunderte deutsche Fans auch an Rios Copacabana das Auftaktspiel der DFB-Elf gegen Portugal verfolgt. Am deutschen Fan- Treffpunkt "Tor!" versammelten sich etwa 300 Fans überwiegend in Nationaltrikots. Sie feierten vor dem Anpfiff auch die eingeblendeten Fernsehbilder von Kanzlerin Angela... [mehr]

  • 18:58 Uhr

    Chile stellt Spielweise gegen Spanien nicht um

    Belo Horizonte. Chiles Fußball-Nationalmannschaft will ihre Spielweise auch im möglicherweise schon entscheidenden Gruppenmatch gegen den angeschlagenen Fußball-Weltmeister Spanien bewahren. "Wir haben immer auf die gleiche Weise gegen Spanien gespielt und das wird sich nun auch nicht ändern", sagte Mittelfeldantreiber Arturo Vidal am Montag bei einer... [mehr]

  • 19:11 Uhr

    Wachenheim: Motorradfahrer bei Unfall getötet

    Wachenheim. Ein 55 Jahre alter Mann aus Ludwigshafen ist bei einem Zusammenstoß mit einem Reh bei Wachenheim an der Weinstraße tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, befuhr der Mann den vorgefundenen Spuren zufolge die K 16 von Wachenheim kommend in Richtung Lindenberg. Etwa 800 Meter nach dem Campingplatz erfasste er offensichtlich ein... [mehr]

  • 19:14 Uhr

    Englands Sturridge wünscht sich WM-Duell mit Teamkollegen Suarez

    Rio de Janeiro. Englands Fußball-Nationalspieler Daniel Sturridge will für das vorentscheidende WM-Gruppenspiel gegen Uruguay nicht auf einen Ausfall des angeschlagenen Starstürmers Luis Suárez setzen. "Ich hoffe, dass er fit ist. Ich wünsche keinem Spieler, dass er ausfällt", sagte Liverpools Angreifer am Montag im WM-Quartier in Rio de Janeiro über seinen... [mehr]

  • 19:17 Uhr

    Gastgeber Brasilien will mit zweitem Sieg ins Achtelfinale

    Rio de Janeiro. Gastgeber Brasilien kann bei der Fußball-WM am Dienstag (21 Uhr MESZ/ZDF) den nächsten Schritt auf dem Weg zum ersehnten sechsten Titel machen. Mit einem Sieg gegen Mexiko in Fortaleza könnte die Seleção schon nach dem zweiten Gruppenspiel für das Achtelfinale der Weltmeisterschaft planen. Beide Teams hatten ihre Auftaktpartien gewonnen. Ihren... [mehr]

  • 19:42 Uhr

    Ludwigshafen: Nach Streit mit Messer verletzt

    Ludwigshafen. Nach einem Streit zwischen Fahrgästen in einer Straßenbahn der Linie 7 ist es am Montagnnachmittag zu einem Großeinsatz der Polizei am Berliner Platz gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hat zunächst ein Pärchen - er ist 41 Jahre alt, seine Begleiterin 35 Jahre alt - andere Fahrgäste belästigt und angepöbelt. Eine 32-jährige Frau, die die... [mehr]

  • 19:53 Uhr

    Deutschland besiegt Portugal mit 4:0.

    Deutschland hat Portugal beim erste Spiel für die Nationalmannschaft deutlich besiegt. Thomas Müller schoss in der Arena Fonte Nova drei Tore, Mats Hummels das 2:0.

  • 20:12 Uhr

    Mannheim. Räuber schlagen zu

    Mannheim. Das Opfer mehrerer brutaler Straßenräuber wurde in der Nacht zum Sonntag ein 28-Jähriger in der Neckarstadt. Um Mitternacht war der junge Mann unterhalb der Jungbuschbrücke in der Dammstraße plötzlich von einer Gruppe angehalten worden. Die sechs oder sieben Männer, allesamt etwa 30 Jahre alt, machten kurzen Prozess und schlugen in ihrer Übermacht... [mehr]

  • 20:40 Uhr

    Italiens Torwart Sirigu: Manuel Neuer "bester Torhüter der Welt"

    Mangaratiba. Italiens Torhüter Salvatore Sirigu hat sich als großer Fan des deutschen Nationalkeepers Manuel Neuer geoutet. "Für mich ist Neuer der beste Torhüter der Welt. Er ist komplett, zuverlässig, und das seit einigen Jahren. Außerdem ist er ein sehr moderner Torwart", sagte der 27-Jährige am Montag in Mangaratiba über den deutschen Nationaltorwart.... [mehr]

  • 20:44 Uhr

    Mannheim: Wohnung im Rott ausgebrannt

    Nicht mehr bewohnbar ist eine Wohnung in einem Haus im Ida-Dehmel-Ring im Rott nach einem Küchenbrand. Eine 39-jährige Frau hatte nach Angaben der Polizei das Essen zubereitet und, bevor sie mit ihren Kindern das Appartement verließ, vergessen, den Topf mit Öl vom Küchenherd zu nehmen. Als die fünf Personen vor dem Gebäude standen, bemerkte der volljährige... [mehr]

  • 20:51 Uhr

    Löw nach 4:0: Hummels-Blessur gegen Portugal "nicht dramatisch"

    Salvador. Fußball-Nationalspieler Mats Hummels droht nach seiner Blessur aus dem WM-Auftaktspiel gegen Portugal wohl keine längere Zwangspause. "Ich gehe davon aus, dass es nicht dramatisch ist", sagte Bundestrainer Joachim Löw nach dem 4:0-Sieg am Montag in Salvador der ARD. Hummels hatte in der 32. Minute den zweiten Treffer für die deutsche Mannschaft erzielt,... [mehr]

  • 20:56 Uhr

    Mannheim: Autokorso nach deutschem Sieg

    Mannheim. Mit einem Autokorso durch die Mannheimer Innenstadt feiern Fußball-Fans derzeit den Sieg der deutschen Mannschaft im WM-Auftaktspiel gegen Portugal. Etwa 100 Fahrzeuge nahmen laut Polizeisprecher an dem Autokorso teil. Es sei zu "kleineren" Behinderungen gekommen, sagte der Sprecher. Zahlreiche Fans hatten sich das Spiel beim Public Viewing im nicht weit... [mehr]

  • 20:59 Uhr

    Beim 2:0 hielt es auch die Kanzlerin nicht mehr auf dem Sitz

    Salvador. Beim furiosen WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft hielt es auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht auf dem Stuhl. Für das 1:0 gegen Portugal gab es noch Applaus im Sitzen, beim 2:0 sprang dann auch die Regierungschefin von ihrem Platz auf der Ehrentribüne im Fußballstadion von Salvador. Sie verfolgte den 4:0-Erfolg unter anderem mit DFB-Chef... [mehr]

  • 21:16 Uhr

    Suárez vor England-Duell bei 100 Prozent - Trainer sauer

    Sete Lagoas. Uruguays Rekordtorjäger Luis Suárez ist bereit für das womöglich schon entscheidende Gruppenmatch der Südamerikaner bei der Fußball-WM gegen England. "Wenn ich spiele, dann weil ich bei 100 Prozent bin", sagte der Mittelstürmer der "Celeste" am Montag im WM-Camp in Sete Lagoas bei Belo Horizonte. Der Angreifer vom FC Liverpool zählte... [mehr]

  • 21:20 Uhr

    Rhein-Neckar: Weiter Gefahr von Waldbränden

    Rhein-Neckar. Die Gefahr von Waldbränden ist in der Region weiterhin hoch. "Die derzeit herrschende Wetterlage stellt vor allem für die Kiefernwälder des Rheintals eine erhöhte Gefahr dar", sagt Dieter Münch, Leiter des Forstamtes im Rhein-Neckar-Kreis. Bereits eine weggeworfene Zigarette könne verheerende Folgen haben. Die Forstämter Rhein-Neckar-Kreis und... [mehr]

  • 21:45 Uhr

    Benaglio hofft auf Euphorie in der Schweiz

    Porto Seguro. Der Schweizer Nationaltorhüter Diego Benaglio wünscht sich nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen Ecuador noch mehr Begeisterung bei seinen Landsleuten. "Ich hoffe, dass in der Schweiz ein gewisse Euphorie ausbricht", sagte der Keeper des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg am Montag in Porto Seguro. Zumindest vor dem Fernseher waren die Schweizer Fans in... [mehr]

  • 21:50 Uhr

    Nach 1. Halbzeit: Iran - Nigeria 0:0

    Beim Spiel Iran gegen Nigeria steht es nach der ersten Halbzeit 0:0.

  • 22:07 Uhr

    Mannheim: Fußball-Fans feiern friedlich

    Mannheim. Friedlich haben die Fußball-Fans in Mannheim den Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Auftaktspiel gegen Portugal gefeiert. Rund 700 Menschen bejubelten die Mannschaft Polizeiangaben zufolge am Montagabend am Wasserturm, 2000 Fußball-Fans waren demnach in der Stadt unterwegs. Von 20.15 Uhr bis etwa 21.30 Uhr seien rund 100 Autos in einem Korso zwei... [mehr]

  • 22:15 Uhr

    Frankenthal: Friedliches Fußballfest mit 5000 Fans

    Frankenthal. Fußball-Fans in Frankenthal haben friedlich den Sieg der deutschen Nationalelf gegen Portugal verfolgt. Nach Angaben der Polizei verfolgten etwa 5000 Fans den 4:0-Sieg in der World-of-Laser-Arena an der Benderstraße. Nach dem Spiel gab es in der Stadt einige Autokorso. Zu Verkehrsbehinderungen sei es aber nicht gekommen, teilte die Polizei weiter mit.... [mehr]

  • 22:22 Uhr

    Portugal gegen USA wohl ohne Coentrão und Almeida - Pepe gesperrt

    Salvador. Portugal muss im zweiten Gruppenspiel gegen die USA am kommenden Sonntag ziemlich sicher ohne Stürmer Hugo Almeida und Abwehrspieler Fábio Coentrão auskommen. Beide Nationalspieler mussten bei der 0:4-Niederlage gegen Deutschland am Montag in Salvador vorzeitig ausgewechselt werden. "Das sieht nicht so gut aus. Sie haben Muskelverletzungen. Das braucht... [mehr]

  • 22:57 Uhr

    Erste WM-Nullnummer: Schwache Partie zwischen Iran und Nigeria

    Curitiba. Mit der ersten Nullnummer bei der WM in Brasilien haben Iran und Nigeria ihre 16 Jahre währenden Sieglos-Serien bei Weltmeisterschaften verlängert und so kaum Chancen auf den Achtelfinal-Einzug. Nach dem 0:0 am Montag im bisher schwächsten Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft stehen die Iraner am Samstag gegen Argentinien vor einer unlösbar scheinenden... [mehr]

  • 23:32 Uhr

    Boateng fehlt in Ghanas WM-Startelf gegen die USA

    Natal. Ohne Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng in der Startelf bestreitet Ghanas Fußball-Nationalteam seinen WM-Auftakt gegen die USA. Der zuletzt leicht angeschlagene Schalker wurde stattdessen am Montagabend (Ortszeit) in Natal zu Beginn der Partie nur als Ersatzspieler nominiert. Noch am Vortag hatte Trainer Kwesi Appiah den Mittelfeldprofi als "Top-Spieler"... [mehr]

  • 23:55 Uhr

    Wassili Beresuzki neuer Kapitän der russischen Nationalmannschaft

    Cuiaba. Wassili Beresuzki ist neuer Kapitän der russischen Fußball-Nationalmannschaft. Einen Tag vor dem ersten WM-Spiel wurde der 31 Jahre alte Abwehrspieler am Montag in Cuiaba bei der offiziellen Pressekonferenz von Trainer Fabio Capello als Nachfolger des verletzten Roman Schirokow vorgestellt. "Wassili ist ein Führer auf dem Spielfeld. Er spricht englisch und... [mehr]