Südhessen Morgen Archiv vom Samstag, 14. Juni 2014

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim verpflichtet Jin-Su Kim

    Der nächste Neue bei 1899

    Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den Südkoreaner Jin-Su Kim verpflichtet. Der Nationalspieler erhielt an seinem 22. Geburtstag bei den Kraichgauern einen Vertrag bis 30. Juni 2018, teilte der Verein am Freitag mit. Kim verpasste aufgrund einer Bänderverletzung im Sprunggelenk die Weltmeisterschaft in Brasilien. "Das ist sehr schade für den Jungen", sagte... [mehr]

Altlußheim

  • Landwirtschaft Peter Sommer fühlt sich durch laute Pumpe gestört / Verwaltung vermittelt nach seiner Beschwerde und Nachfrage unserer Zeitung Kontakt zu Landwirt

    "Wie ein Zug, der permanent bremst"

    Es sei ein unerträgliches Quietschen, hoch frequentierter, schriller Lärm, als bremse permanent ein Zug. "Heute früh wurde ich um 5.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen und jetzt, nach 17 Stunden, läuft die Pumpe immer noch." Am Pfingstmontag hat sich Peter Sommer am späten Abend mit einer E-Mail an unsere Zeitung und die Gemeindeverwaltung gewandt - sein Anliegen:... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Oldtimer, Sonderausstellung und Musik im Museum Autovision

    Einblick in Automobilgeschichte

    Zum Tag der offenen Tür lädt das Museum Autovision am Fronleichnamstag, 19. Juni, ein. Bei freiem Eintritt können die Besucher von 10 bis 17 Uhr Uhr Attraktionen aus drei Jahrhunderten Automobilität in den Ausstellungshallen bestaunen. Und wer die im Oktober vergangenen Jahres eröffnete Sonderausstellung "Meilensteine der Automobilität" noch nicht besucht hat,... [mehr]

Artikel

  • Gemüse ist gesund, aber nicht jedermanns Sache. Wer sich mit dem Knabbern von Rohkost nicht anfreunden kann, sollte es mal mit einem grünen Smoothie versuchen.

    Kick für die Gesundheit

    Man nehme Salat und grüne Gemüseblätter, dazu Fruchtgemüse oder Obst, Mineralwasser oder gefiltertes Leitungswasser, gebe alles in einen Powermixer und püriere die Zutaten wenige Minuten auf höchster Stufe. Fertig ist der grüne Smoothie. Das gesunde Trendgetränk hat in den vergangenen Jahren einen wahren Siegeszug erlebt. Es wird in zahlreichen... [mehr]

  • Fisch Der junge Hering aus der Nordsee sollte getrennt von Zwiebeln aufbewahrt werden.

    Matjes-Saison eröffnet

    Matjes sollte vor dem Verzehr nicht zusammen mit Zwiebeln aufbewahrt werden. Darunter könnte das zarte Aroma der niederländischen Heringsspezialität leiden, erläutert das Holländische Fischbüro zum Auftakt der diesjährigen Matjes-Saison. Der milde Geschmack entsteht, weil der Fisch anders als deutsche Heringe, die in einer 20-prozentigen Salzlake eingelegt... [mehr]

BA-Freizeit

  • Sieben Monate in Südafrika

    Linda Klink, Botschafterin der Metropolregion Rhein-Neckar und ehemalige Bibliser Gurkenkönigin, ist von ihrem Auslandsaufenthalt zurückgekehrt [mehr]

Bananenflanke

  • Eine Frage der Kleidung

    Vor einigen Jahren waren bei Fußballern die Radlerhosen, die unter die Shorts gezogen wurden, groß in Mode. Einige Jahre später waren es die Olaf-Marschall-Gedächtnis-Nasenpflaster, die den Fußballern eine bessere Atmung versprechen sollten. Doch diese Relikte der 1990er Jahre waren ebenso schnell verschwunden wie heute die Hoffnung auf einen Abgang von Sepp... [mehr]

Bensheim

  • HessenTalk Beim vorletzten Termin nahm Tarek Al-Wazir Stellung zu Windkraft, Energiepreisen und Schienenverkehr

    "Im Lautertal ist vieles schiefgelaufen"

    Fast das gesamte Kabinett hat sich beim HessenTalk des Bergsträßer Anzeigers schon den Fragen von BA-Chefredakteur Karl-Heinz Schlitt gestellt - doch kein Gast erregte so viel Aufmerksamkeit wie der Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Tarek Al-Wazir. Gut gelaunt und bestens informiert talkte der grüne Stellvertreter von... [mehr]

  • THW Bensheim Ehrenamtliche Unterstützung der Einsatzleitung

    24 Stunden in Bereitschaft

    Ohne die Hilfe von Hunderten von Einsatz- und Rettungskräften wäre der Hessentag nicht zu stemmen. Auch das Technische Hilfswerk Bensheim (THW) stellt 20 bis 30 Helfer in einer Dauerbereitschaft zu Verfügung. Ein großer Teil der THWler konnte sich für diese Zeit Urlaub nehmen. Die Helfer übernachten in der Unterkunft und stellen so 24 Stunden am Tag für die... [mehr]

  • 50 000

    Aktuell ist er noch Standort für das Zelt der Landesausstellung. Aber direkt nach dem Hessentag soll der Kunstrasenplatz im Sportpark West saniert werden. Bei der Finanzierung dieser Maßnahme wird die Stadt Bensheim vom Land Hessen mit 50 000 Euro unterstützt. Den entsprechenden Zuwendungsbescheid aus dem Sonderinvestitionsprogramm "Sportland Hessen" übergab... [mehr]

  • 50 000

    Aktuell ist er noch Standort für das Zelt der Landesausstellung. Aber direkt nach dem Hessentag soll der Kunstrasenplatz im Sportpark West saniert werden. Bei der Finanzierung dieser Maßnahme wird die Stadt Bensheim vom Land Hessen mit 50 000 Euro unterstützt. Den entsprechenden Zuwendungsbescheid aus dem Sonderinvestitionsprogramm "Sportland Hessen" übergab... [mehr]

  • AWO-Sozialzentrum Gute Stimmung und viel Unterhaltung bei der Ü 90-Party

    Auch die Ältesten wollen feiern

    Das Alter spielt keine Rolle, wenn es darum geht, zusammen Spaß zu haben. Das zeigte sich bei der ersten Ü 90-Party in Bensheim beim Hessentag. Im AWO-Sozialzentrum saßen rund 50 Senioren an einer langen Tafel bei Kaffee und Kuchen zusammen. Ganz hinten, in der Nähe der Tür, hat sich Kresczentia Fornoff ihren Platz ausgesucht - "damit ich schnell weg kann",... [mehr]

  • Auch im Alter ein Rebell: Billy Idol auf der Arena-Bühne

    Die Gitarren hatten gestern Abend in der Arena das Wort - und sie sprachen laut. Beim Open Air mit Edguy, Billy Idol und Bryan Adams feierten mehr als 10 000 Besucher die Heavy-Metal-Band aus Osthessen, den britischen Sänger Billy Idol (Bild) und seinen kanadischen Kollegen Bryan Adams, der nach 21 Uhr die Bühne betrat und zwei Stunden lang eine Auswahl seiner Hits... [mehr]

  • Familienmeile Heute wird Rikscha versteigert

    Autogramm für den guten Zweck

    In Begleitung des Hessentagspärchens hat Ministerpräsident Volker Bouffier der Kinder-, Bildungs- und Familienmeile auf dem Hessentag einen Besuch abgestattet. Bouffier zeigte sich beeindruckt von der Vielseitigkeit der Angebote. Auf der von der Karl-Kübel-Stiftung und der Stadt organisierten Meile präsentieren sich rund 40 Organisationen und Initiativen mit... [mehr]

  • Kreisseniorenbeirat Buntes Programm für die ältere Generation

    Barrieren weiter abbauen

    Der Seniorenbeirat des Kreises knüpfte zum Hessentag ein eigens auf die ältere Generation zugeschnittenes buntes Programm. Auf Einladung von Landrat Matthias Wilkes und des Seniorenbeirates gab es im Polizei-Bistro neben einer Fülle an Informationen auch Theaterkrimis, Märchenschnipsel und Bänkellieder. Mark Weinberger, Staatssekretär und für den Bereich... [mehr]

  • Bensheim oder São Paulo?

    Bei Fußballfans könnte diese Frage aufkommen. Okay, FC 07 oder die FSG spielen nicht so weit oben mit wie Corinthians oder FC São Paulo, aber ansonsten lohnt sich ein Vergleich durchaus: Bensheim ist älter, hat die Stadtrechte seit dem 14. Jahrhundert. São Paulo wurde erst im 16. Jahrhundert erwähnt - 1:0 für Bensem. São Paulo ist größer, mit elf Millionen... [mehr]

  • Hessentagsumzug Kernstadt muss nahezu verkehrsfrei bleiben / Aufbau zusätzlicher Tribünen

    Busverkehr am Sonntag eingeschränkt

    Bensheim. Zwischen 9 und 19 Uhr wird die Kernstadt zwischen Saarstraße in Auerbach und der Rodensteinstraße im südlichen Stadtgebiet nahezu autofrei sein. Berliner Ring und Schwanheimer Straße sind wegen Festmeile und Hessentagsstraße schon seit Beginn des Hessentages für den Verkehr gesperrt und am Sonntag können zusätzlich die B3/B47 und Ritterplatz wegen... [mehr]

  • Bundessonderpreise Teilnehmer an "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" gewürdigt / Entwicklungshelfer wollen Einsatz von Jugendlichen für Behinderte fördern

    CBM zeichnete junge Erfinder aus

    Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat ihren Bundessonderpreis "Innovationen für Menschen mit Behinderungen" beim Hessentag verliehen. Prämiert wurden Arbeiten in den Alterskategorien "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren". Aus den 15 Sonderpreisen auf Landesebene ermittelte die CBM-Jury vier Preisträger auf Bundesebene. Mit ihrem Sonderpreis will die... [mehr]

  • Hessentag Innovators Club und Kommune diskutieren über die Kommunen von morgen

    Das Jahrhundert der Städte

    Stadtplaner Dr. Michael Denkel spricht von einem Jahrhundert der Städte. Über die Hälfte der Menschen zieht es in die Ballungsräume, in Deutschland ziehen sich sogar rund 70 Prozent in den bevölkerungsreichen Gebieten zusammen. Ein Trend, der bis 2050 weltweit sichtbar werden wird, wie Insider prophezeien. Schon bis 2030 werden rund um den Globus knapp 500... [mehr]

  • Der Hessentag bleibt, wie er ist

    Ministerpräsident Volker Bouffier betont die Bedeutung des Landesfests - die Zahlen untermauern das: In Bensheim wurden bisher 865 000 Besucher gezählt. [mehr]

  • Trachtenland Mundartfreunde präsentierten ein launiges Programm mit südhessischen Dialekten

    Ein Hoch auf das "Leberworschtebrot"

    "Jede Provinz liebt ihren Dialekt: denn er ist doch eigentlich das Element, in welchem die Seele ihren Atem schöpft" schrieb Johann Wolfgang Goethe in "Dichtung und Wahrheit". "Do mache mer mit", waren die Mundartfreunde Südhessen mit Feuer und Flamme beim Hessentag dabei. Im Zelt des "Trachtenlands" kehrte man die feinen Spielarten des südhessischen Dialekts... [mehr]

  • Magic Lake Benefizkonzert mit Bundespolizei-Orchester, Heeresmusikkorps und Gregor Meyle vor rund 2500 Besuchern

    Eine spannende Kombination

    In der Fernsehsendung "Sing meinen Song" war er neben Xavier Naidoo oder Sarah Connor zu erleben. Während des Hessentags lockte Gregor Meyle die Massen an den Magic Lake: 2500 Besucher genossen auf Liegematten sowie an Stehtischen das Benefizkonzert der Bundespolizei aus Hannover und des Heeresmusikkorps Kassel der Bundeswehr - eben gemeinsam mit jenem berühmten... [mehr]

  • Engagierte Helfer im Hintergrund

    Zehntausende feiern bis spät in die Nacht Hessentag. Von einer Katerstimmung ist am nächsten Morgen aber nichts zu merken. Bensheim präsentiert sich jeden Tag frisch und aufgeräumt. Nach einer ausgelassenen privaten Geburtstagsparty dürfte mehr Unordnung zu sehen sein als auf den Bensheimer Feststraßen und -plätzen während des Hessentags. [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim Ofra Yitzhaki, Annika Martens sowie Mathias und Walter Renneisen begeisterten im GSS-Foyer

    Ergreifendes von Johannes Brahms und den Schumanns

    Klaviermusik und Komponistentexte als besonderer Mix: Wie faszinierend diese rare Kombination sein kann, haben die Kunstfreunde Bensheim auch mit ihrem zweiten Konzert beim Hessentag bewiesen. Brief- und Tagebuchauszüge von Robert und Clara Schumann und Johannes Brahms ließen im Foyer der Geschwister-Scholl-Schule eine der berühmtesten musikalischen... [mehr]

  • Sternendom Pfarrer-Duo zeigt "Nächster Stopp - Wart-Burg!"

    Evangelische Flinte nicht ins Korn werfen

    Welche Schmach! Zumindest für uns Evangelische. Der Katholizismus ist auf dem Vormarsch, die Reformation war quasi umsonst - Martin Luther, dieser Taliban des Mittelalters, hat vergebens gewirkt. Da ist sich Hans-Joachim Greifenstein, protestantischer Pfarrer und Kabarettist, ganz sicher. Das ist aber auch kein Wunder: Schließlich verfügt der Mitbewerber in Sachen... [mehr]

  • Fernsehballett probt für seine Auftritte

    Im Ballettstudio Leonor probte das Deutsche Fernsehballett, das während des Hessentages in Bensheim weilt. Im hr-Treff wurden gleich mehrere Schlagerpartys aufgenommen, bei denen das Fernsehballett zu sehen sein wird. Gesendet wird dann am 24. und 31. Juli - jeweils um 20.15 Uhr - im hr-Fernsehen. df/Bild: Funck

  • Streckenverlauf Erst am Kreisel auf den Berliner Ring

    Festzug nicht durch die Taunusstraße

    Über 3300 Teilnehmer, 147 Zugnummern und Zehntausende an der Strecke: Der Festzug ist in jeder Hessentagsstadt der krönende Abschluss. Das soll am Sonntag (15.) ab 13.10 Uhr in Bensheim nicht anders werden. Die bunte Parade setzt sich auf der B 3 (Darmstädter Straße) in Höhe der Kirchbergstraße in Bewegung. Von dort aus geht es über den Ritterplatz und am... [mehr]

  • Tag der Vereine

    Fragebögen zurückgeben

    Der "Tag der Vereine" findet am 28. September, Sonntag, von 11 bis 17 Uhr in der Melibokushalle statt. Die Vorbereitungsgruppe hatte zur Planung der Standeinteilung in der Melibokushalle sowie des Rahmenprogramms einen Fragebogen an Vereine, Parteien und Kirchen verschickt. Nur einige von ihnen haben ihn zurückgesandt. Daher bittet die Gruppe die übrigen Teilnehmer... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Hera Lind

    "Ich trinke mir meine Lesungen gerne schön", sagte Hera Lind zu Beginn ihres Auftritts im Sternendom auf dem Hessentag, und fügte gleich hinzu: "Ich kenne sie schließlich schon." Schnell wurde ihr von den Veranstaltern das gewünschte Bier gereicht. Das Publikum verzichtete auf den Alkohol am Nachmittag, beobachtete das Geschehen auf der Bühne und wartete... [mehr]

  • Hessischer Rundfunk

    Infotag zum Thema Ausbildung

    Unter dem Motto "Talente gesucht!" lädt der Hessische Rundfunk alle Interessierten am heutigen Samstag (14.) von 10 bis 16.30 Uhr in den hr-Treff auf dem Beauner Platz ein. Die Besucher können die unterschiedlichen Ausbildungsangebote des hr kennenlernen und erhalten Informationen aus erster Hand. Mitarbeiter der Aus- und Fortbildung beantworten Fragen, außerdem... [mehr]

  • Brauchtumsnachmittag

    Lieder und Tänze im Bürgerhaus

    Der Hessentag hat auch für die Heimatvertriebenen und andere Freunde deutscher Folklore ein Bonbon parat: Am heutigen Samstag, 14. Juni, wird um 14 Uhr im Bürgerhaus ein Brauchtumsnachmittag unter dem Motto "Singende, klingende Heimat" gestartet. Nach der Festrede von Ministerpräsident Volker Bouffier werden folgende Gruppen das Programm gestalten: die echten... [mehr]

  • In eigener Sache

    Mit dem BA auf Ballhöhe

    Endspurt! Der Hessentag in Bensheim biegt auf die Zielgerade ein. Acht Tage lang hat die Redaktion bisher von frühmorgens bis spät in die Nacht alle Nachrichtenkanäle befeuert, damit Sie, unser Leser, nichts Wichtiges verpassen. In der Printausgabe haben wir täglich auf mindestens acht Zeitungsseiten das Geschehen vom Vortag in Wort und Bild dokumentiert und... [mehr]

  • Mittwochstour

    OWK wandert auf der Juhöhe

    Der Odenwaldklub Zwingenberg lädt Mitglieder und Freunde für den 18. Juni zur Mittwochstour ein. Wie Wanderwart Peter Tiedemann mitteilt, starten die Teilnehmer auf der Juhöhe zu einer Rundwanderung im Odenwald. Der Abschluss findet im Restaurant "Waldschenke Fuhr" statt. Der Startschuss zur Abfahrt erfolgt um 14 Uhr auf dem Melibokusparkplatz. Mit privaten Pkw... [mehr]

  • Badesee-Bühne

    Posaunenchöre am Magic Lake

    Posaunenchöre des Bezirks Starkenburg der Evangelischen Kirche Hessen-Nassau (EKHN) spielen auf der Show-Bühne am Magic Lake - und zwar heute von 10 bis 12 Uhr. Von Ari Barroso bis Richard Roblee, vom Barock bis in die Moderne, von der "Zamba brasileira" über Gospel bis hin zum neuen geistlichen Lied - die rund 60 Bläser des wollen die Besucher nicht nur... [mehr]

  • Sankt Georg Jugendkantorei empfängt Mädchenchöre

    Prächtige Klänge in der Stadtkirche

    Ein besonders stimmungsvolles Chorkonzert erlebten die Besucher in der festlich beleuchteten Kirche Sankt Georg. Das erste musikalische Glanzlicht setzten die Jugendkantorei Sankt Georg, der Mädchenchor am Frankfurter Dom und die Mädchenkantorei am hohen Dom zu Limburg gleich zu Beginn. Manch einer mag ein letztes Warmsingen vermutet haben, als die ersten zarten... [mehr]

  • Rockende Schotten

    Im Hessentag-Festzelt muss der Boden mehrere Härtetests bestehen - die Band Runrig feiert mit 5100 Fans eine große Party auf Deutschlands größtem "Volksfestival". Aber für alle Riggies gibt es auch eine Hiobsbotschaft. [mehr]

  • Hessentag

    Schlussspurt für das Landesfest

    Bensheim. An seinem neunten Tag biegt der Hessentag in Bensheim am heutigen Samstag auf die Zielgerade ein. Geplant ist unter anderem die traditionelle Kundgebung des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen. Vor mehr als 5000 Teilnehmern wird auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) als einer der Hauptredner erwartet. Thema der Veranstaltung ist die... [mehr]

  • "Der Natur auf der Spur"

    Schulstunde zum Thema Hirschkäfer

    Eine Schulstunde der besonderen Art gab es im Rahmen der Sonderschau "Der Natur auf der Spur": Am Infostand von Hessen Forst widmeten sich Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser und Schülerinnen der Bensheimer Liebfrauenschule dem Hirschkäfer. "Wer hat schon mal einen gesehen?", wollte Tappeser wissen. Die Kinder lernten viel Wissenswertes über Europas größten... [mehr]

  • Umfrage

    Von wo schauen Sie den Umzug?

    Am morgigen Sonntag (15. Juni) startet zum Finale des Landesfests der Hessentags-Umzug. Die bunte Parade mit 150 Zugnummern wird sich ab 13.10 Uhr auf den Weg machen. Angeführt wird der Zug von jeweils 15 lokalen Gruppen aus Bensheim und dem Kreis Bergstraße. Los geht es auf der B 3 in Höhe der Kirchbergstraße. Über die Rodensteinstraße sowie die Schwanheimer... [mehr]

  • Weltmeisterin gab Trainingsstunden

    Sportlich ging es am Stand der hessischen Sozialdemokraten in Halle 1 der Landesausstellung zu. Zu Gast war Katrin Matsushita (l.), die Weltmeisterin im Tischfußball. Sie gab dem SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Thorsten Schäfer Gümbel (2.v.l.) viele Tipps für ein interessantes Spiel. Das Tischkicker-Training fand überaus großes Interesse. So ließ sich... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Poetry-Slam mit Schülern und ausgewiesenen Experten

    Wortakrobaten im Temporausch

    Sprache, sprechen, dichten, kommunizieren: Mit der Kunst des Poetry-Slam hat sich in der Jugendkultur ein kreativer Sprachsport entfaltet, der auch auf den Hessentag ausstrahlte. In Kooperation mit der Veranstaltung "forumwissenschaft+Kunst" des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst kamen 36 Schüler der Geschwister-Scholl-Schule in den Genuss eines... [mehr]

  • Wissenschaft Aktionsfläche MAKE betont die Leitthemen des Hessentags

    Zukunft zum Anfassen

    Eine Ente mit Elektromotor - nein, kein Kinderspielzeug, sondern ein Citroën 2 CV mit umweltfreundlichem Batteriebetrieb. Das umgebaute Fahrzeug ist einer der Stars auf der Aktionsfläche MAKE an der Hessentagsmeile unmittelbar neben dem Badesee. Zwar wirkt der Energiespeicher im Fond des Franzosen etwas sperrig, doch hier geht es weder um ästhetische Fragen noch... [mehr]

Berichte

  • Italien Trainer Cesare Prandelli spricht über seinen Umgang mit dem exzentrischen Superstar Mario Balotelli und will trotz der Erfolgsserie nicht gegen DFB-Elf spielen

    "Auch Verrückte brauchen Liebe"

    Schöner Fußball und Erfolg - das gehört für den italienischen Nationaltrainer Cesare Prandelli zusammen. "Wenn man ein Team hat, das keinen guten Fußball spielt, ist es schwer, bei so einem langen Turnier erfolgreich zu sein", sagte der 56-Jährige vor Beginn der Fußball-WM in Brasilien. Außerdem erklärt Prandelli im Interview, wie er die starke... [mehr]

  • Kroatien Trainer Niko Kovac wütet nach der Elfmeter-Fehlentscheidung von Yuichi Nishimura und wittert eine Verschwörung

    "Bald sind wir im Zirkus"

    Sie fühlten sich verpfiffen und betrogen - und sie machten sich auch gar nicht erst die Mühe, dies zu verbergen. "Ich kann nicht glauben, dass ein Mann in so einem Spiel so vieles falsch sieht", sagte der Wolfsburger Bundesliga-Profi Ivica Olic nach der unglücklichen 1:3 (1:1)-Niederlage im WM-Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Brasilien: "Und das nicht bei... [mehr]

  • Frankreich

    Ärzte-Streit um Ribéry

    Teamarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt wehrt sich im Falle des verletzten Superstars Franck Ribéry gegen Vorwürfe aus dem Lager der französischen Nationalmannschaft. Zu diesem Schritt habe er sich "aufgrund der falschen Darstellung von Tatsachen entschlossen", hieß es in einer von der Medienanwaltskanzlei Schertz Bergmann aufgesetzten Presseerklärung. Den... [mehr]

  • Chile besiegt Australien 3:1 - Zittern nach starkem Beginn

    Nur ein bisschen Chile reicht nicht. Die Südamerikaner erledigten ihre Pflichtaufgabe zum WM-Auftakt nur zu Beginn mit Glanz. Beim 3:1 gegen Australien konnte sich das Team um Ex-Bundesliga-Profi Arturo Vidal für die Rolle des Geheimfavoriten aber nicht empfehlen. [mehr]

  • Chile Aktion der 33 nach einem Unglück geretteten Bergleute

    Die Atacama-Helden unterstützen "La Roja"

    "Das Camp der Hoffnung, Atacama-Wüste", so beginnt das Video, mit dem die 33 berühmtesten Bergleute Chiles ihre Nationalmannschaft unterstützen wollen. Die vermeintlich übermächtigen Gruppengegner heißen Spanien und Niederlande, und kaum ein Experte setzt auf Chile, das sich auch noch mit seinem Auftaktgegner Australien auseinandersetzen muss. Mit einer... [mehr]

  • England Beendet Wayne Rooney seine Flaute?

    Dritte WM und noch ohne Tor

    Den öffentlichen Druck einer ganzen Fußball-Nation schiebt Wayne Rooney ganz schnell beiseite. Nach seinen bisherigen schmachvollen WM-Erfahrungen will Englands Stürmer mit einem ganz neuen Gefühl erstmals auf der größten Bühne glänzen. "Ich werde es genießen", kündigte der 28-Jährige vor dem Auftakt gegen Italien am Sonntag (0 Uhr MESZ) an. "Ich habe... [mehr]

  • Damenbesuch Bei DFB-Elf müssen die Frauen draußen bleiben

    Experte rät dringend von Sex am Spieltag ab

    Sex bei der WM? Für Lucien Laurent war das 1930 noch keine Streit-Frage. Der Torschütze des allerersten WM-Treffers feierte mit seinen französischen Teamkollegen den 4:1-Sieg gegen Mexiko in einem Bordell in Montevideo. "Es gab ein gigantisches Sauerkraut mit Speck und Würsten", sagte Laurent einmal, "dazu Champagner." Und für den ein oder anderen sicher auch... [mehr]

  • Kolumbien Der inzwischen 42-jährige Torhüter Faryd Mondragon ist zum dritten Mal nach 1994 und 1998 im WM-Kader der "Cafeteros"

    Für den "Großvater" ist es ein Genuss

    Als die WM-Qualifikation vor ein paar Monaten geschafft war, zeigten die kolumbianischen Kameras minutenlang nur einen weinenden Mann: Nicht Superstar Falcao, der sich wenig später schwer verletzen sollte, oder Jungstar James Rodriguez, der eine der großen Überraschungen dieses WM-Turniers werden könnte, galt das Interesse: Es war Ersatztorhüter Faryd Mondragon,... [mehr]

  • WM historisch Beim Turnier 1938 wirft der nahende Zweite Weltkrieg seine Schatten voraus

    Größenwahn sorgt für ein Eigentor

    Berlin. Die Atmosphäre im Pariser Prinzenpark ist feindselig, der Zweite Weltkrieg wirft auch auf den Rängen seine Schatten voraus. Das französische Publikum quittiert den Hitlergruß der großdeutschen Fußball-Nationalmannschaft beim Horst-Wessel-Lied mit einem gellenden Pfeifkonzert, wirft Eier und Tomaten aufs Spielfeld. Die folgende deutsche Blamage im... [mehr]

  • Brasilien Gastgeber feiern Doppeltorschützen Neymar

    Heilsbringer hat schon geliefert

    Die Fans lagen Heilsbringer Neymar zu Füßen, sein Trainer aber ging noch einen Schritt weiter. "Wir hatten Pelé, wir hatten Ronaldo, wir hatten Romario, Rivaldo und Ronaldinho", sagte Luiz-Felipe Scolari, "aber einen wie Neymar hatten wir noch nie." Und so hat Brasilien nun endgültig einen neuen Volkshelden: Neymar da Silva Santos Júnior, dieser schmächtige... [mehr]

  • Schweiz Erfolgstrainer macht nach der WM Schluss

    Hitzfeld hofft auf Duell mit DFB-Elf

    Ottmar Hitzfeld schreitet in seiner gewohnt ruhigen Art über den Trainingsplatz im Estadio Municipal in Porto Seguro. Seine taktischen Anweisungen vermittelt er den Spielern der Schweizer Nationalmannschaft in sachlichem Ton. Gentleman Hitzfeld gibt sich auf seiner Abschiedstournee bei der Fußball-WM in Brasilien wie in seiner gesamten Karriere: menschlich,... [mehr]

  • Deutschland (II) DFB verblüfft mit Interview auf seiner Homepage

    Kevin Großkreutz findet es "nicht sonderlich lustig"

    Plötzlich waren der mutmaßliche Döner-Wurf und die "Pipi-Affäre" von Kevin Großkreutz (Bild) wieder ein heftig diskutiertes Thema rund um die Nationalmannschaft. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) selbst verblüffte drei Tage vor dem WM-Auftaktspiel gegen Portugal mit einem Interview auf der eigenen Verbands-Homepage mit der ironischen Frage: "Wie froh sind Sie,... [mehr]

  • USA Während Jürgen Klinsmann in seiner Wahlheimat zurzeit hart angegangen wird, stimmt das Verhältnis mit Angela Merkel

    Kurznachricht der Kanzlerin

    Netter SMS-Plausch mit der Kanzlerin, polemische Kritik von Teilen der US-Presse: Vor dem WM-Auftakt als Teamchef der USA gegen Ghana am Montag (21 Uhr) bekommt Jürgen Klinsmann die Extreme der Fußballwelt präsentiert. Er habe keine amerikanische Mentalität, er treibe die Spieler aus den USA und er habe die (einzige) amerikanische Fußball-Ikone Landon Donovan zu... [mehr]

  • Frankreich Grande Nation bläst zum Angriff

    Mal wieder was Positives

    Die Tristesse über das WM-Aus von Franck Ribéry ist endgültig überwunden, nun bläst die Grande Nation zum Angriff: Mit einem klaren Sieg am Sonntag (21 Uhr MESZ/ZDF) gegen Außenseiter Honduras will Frankreich die Fußball-WM in Brasilien standesgemäß angehen. Dass der Superstar von Bayern München wegen anhaltender Rückenprobleme nicht dabei sein wird, ist... [mehr]

  • Argentinien Superstar Messi wartet immer noch auf den großen Coup mit dem Nationalteam

    Maradonas Fußstapfen

    Er weiß es ja selbst. "Solange ich nicht Weltmeister geworden bin, werde ich mich nicht als wahren Champion bezeichnen", sagt Lionel Messi. Zwei Mal schon ist der viermalige Weltfußballer mit Argentinien vorzeitig gescheitert bei einer Weltmeisterschaft - und beide Male an der deutschen Elf. Jetzt, im Land des Erzrivalen Brasilien, soll, ja muss er endlich in die... [mehr]

  • Schiedsrichter Warum bei WM nicht immer die Besten pfeifen

    Politische Entscheidung

    Dieses Szenario wollte FIFA-Boss Sepp Blatter nach den Dauerdebatten bei der WM 2010 um die Referees verhindern. Doch nach dem Fehlpfiff von São Paulo erregen die Unparteiischen gleich nach dem Eröffnungsspiel wieder die Gemüter. Die Entscheidung, welcher Referee bei der WM pfeifen darf, trifft die 17-köpfige Schiedsrichter-Kommission der FIFA. Nach Paragraf... [mehr]

  • Deutschland (I) Bastian Schweinsteiger bleibt vorerst nur die Reservistenrolle und soll aus Einwechselspieler Impulse setzen

    Prominente Spezialkraft

    Ab sofort gehört Bastian Schweinsteiger zum neuen WM-Sonderkommando von Joachim Löw. Es ist allerdings kein Aufstieg für den 102-maligen Nationalspieler, Champions-League-Sieger, Klubweltmeister, je siebenmaligen deutschen Meister und Pokalsieger sowie Vizeeuropameister. Denn der Bundestrainer hat kurz vor dem mit Spannung erwarteten ersten Spiel der deutschen... [mehr]

  • Uruguay Wird der Superstar

    Resthoffnung bei Suarez

    Feuer frei für "El Pistolero"? Vor dem Auftaktspiel gegen Außenseiter Costa Rica heute (21 Uhr MESZ/ARD) in Fortaleza bangt ganz Uruguay um den Einsatz seines angeschlagenen Top-Stürmers Luis Suarez (Bild). 23 Tage nach seiner Knie-Operation wäre ein Einsatz des Torschützenkönigs der englischen Premier League eine kleine Überraschung. Zwar ist der... [mehr]

  • Manaus Extreme Luftfeuchtigkeit, tropische Hitze - die Stadt liegt im dichtesten Dschungel der Erde und ist als WM-Standort eigentlich ungeeignet

    Willkommen im Regenwald

    Arthur Virgilio Neto ist auch so ein Fitzcarraldo. Der Bürgermeister von Manaus lässt sich durch nichts und niemanden von seinen Vorhaben abbringen, mögen sie auch noch so absurd sein. Die vermeintlich erfolgreiche Umfunktionierung seiner Stadt in einen Spielort der Fußball-Weltmeisterschaft kostete Neto genüsslich als Triumph über zahlreiche Zweifler und... [mehr]

  • Gruselspaß Neuer Film pünktlich zum WM-Start

    Zombies auf dem Platz

    Pünktlich zur Weltmeisterschaft in Brasilien kommt der erste Zombie-Fußball-Film als DVD auf den Markt. In dem Gruselspaß "Goal Of The Dead - 11 Zombies müsst ihr sein" tritt der Erstligist Olympic Paris gegen einen Provinzklub in dem nebligen französischen Kaff Caplongue zum Freundschaftsspiel an. 765 Sitze und gerade einmal vier Ultras - was will man da schon... [mehr]

Biblis

  • Soziales Flüchtlinge freuen sich über Fahrräder und Roller

    Große Freude bei Familie Al Zoukani

    Im kleinen Haus von Familie Al Zoukani herrscht große Freude. Die syrische Flüchtlingsfamilie, die in Nordheim ein neues, sicheres Zuhause gefunden hat (wir berichteten), freut sich über zahlreiche Spenden. So haben Victoria, Constantin und Laurin - die einzigen Drillinge Bürstadts - sich von zwei ihrer drei Alu-Roller getrennt. "Wir fahren jetzt Fahrrad",... [mehr]

  • Fußball-Weltmeisterschaft Vitor Mesquita feuert die Mannschaft seiner Heimat an / Hadryan Feassetto schaut Spiele gemeinsam mit brasilianischen Freunden

    Mit portugiesischem Trikot ins Deutsche Haus

    Vitor Mesquita will am Montagabend sein Trikot anziehen und sich beim Public Viewing im Deutschen Haus unter die vielen Fans mischen. "Das ist für mich schon Tradition", sagt er. Doch der 49-jährige Fußball-Fan zieht nicht das Trikot der deutschen Nationalmannschaft an, sondern das der Portugiesen. Seit 2005 wohnt er in Biblis und arbeitet beim... [mehr]

  • Politik Ortsbeiräte tagen am Dienstag und Mittwoch

    Nordheimer wollen Bus nach Biblis

    Mit dem Nahverkehr, dem Strukturentwicklungskonzept von Biblis, den höheren Gebühren für die Kinderbetreuung und dem Investitionsprogramm 2015 bis 2020 befassen sich die Ortsbeiräte in ihren öffentlichen Sitzungen. In Wattenheim treffen sich die Kommunalpolitiker am Dienstag, 17. Juni, um 19 Uhr im Dorfzentrum. Die Nordheimer tagen am Mittwoch, 18. Juni, um 19... [mehr]

Brühl

  • Verkehrsstaus Die Einrichtung der Baustelle auf der Autobahn führte bis gestern zu extremen Störungen auch auf den parallel verlaufenden Strecken

    Echte Geduldsprobe für die Autofahrer

    So mancher Fluch war in dieser Woche auf den Straßen in und um Brühl zu hören. Viele Autofahrer des Fernverkehrs in Richtung Süden wollten nämlich dem inzwischen täglichen Stau durch die Baustelle auf der Autobahn A 6 entkommen und suchten ihr Heil auf Umgehungen und Schleichwegen. Aber auch dort wuchs der Verkehr - insbesondere in den Stoßzeiten zusammen mit... [mehr]

  • Spielplatzaktion Anlage im Lilienweg kommt im Online-Voting nur auf den 73. Platz

    Gemeinde plant Sanierung

    "Man kann ja nicht immer gewinnen - und verloren haben wir auch nichts." Bürgermeister Dr. Ralf Göck sieht es sportlich. In einem Internet-Voting des Deutschen Kinderhilfswerks, des TÜV Rheinland sowie eines Limonadenherstellers, bei dem bis zu 10 000 Euro für die Sanierung eines Spielplatzes als Preisgeld winkten, belegte die Hufeisengemeinde mit ihrem Projekt,... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit

    Hilfe für Flutopfer zweier Krisengebiete

    Zwei Familien, die sich schon lange in der katholischen Kirchengemeinde engagieren, bitten für ihre Heimat, die von schweren Flutwellen heimgesucht wurde, um Hilfe. Pfarrer Josip Senjak bittet für Kasina, Kroatien, um eine Spenden auf das Konto Unicredit zagrebacka - banca zagreb, SWIFT : ZABAHR2X, IBAN HR 5123600003 240768385. Familie Bijelic, Telefon 06202/70 29... [mehr]

Bürstadt

  • Dorferneuerung Bobstädter kämpfen um Spielplatz und Rollschuhbahn / Kiosk in Bobstadt bleibt erhalten

    Arbeitskreis stimmt Plänen zu

    "Wie schaffen wir es, in Bobstadt den vorhandenen Ortskern zu verdichten, um ihn für junge Familien attraktiv zu gestalten?" Mit dieser Frage und möglichen Antworten beschäftigten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Dorferneuerung einmal mehr im Sitzungssaal des Feuerwehrstützpunktes. Trotz subtropischer Temperaturen folgten mehr als 30 interessierte Bürger,... [mehr]

  • Schillerschule Dritt- und Viertklässer nehmen an Bundesjugendspielen teil / Sprinten, Werfen und Springen auf dem Programm

    Auf die Plätze, fertig - und los!

    "So sehen Sieger aus, schalalalala", schallte es über die Sportanlage an der Wasserwerkstraße in Bürstadt. Es war der Bundesjugendspieltag der dritten und vierten Klassen, an dem etwa 250 Kinder teilnahmen, und die erfolgreiche Völkerball-Mannschaft joggte gerade laut singend vom Rasenplatz in Richtung Grillhäuschen. Vorbei an ihren Mitschülern, die im Schatten... [mehr]

  • KinderKirchenMorgen Bobstadt Spannende Rallye im Tierpark Worms / Ausgiebiges Picknick mit vielen Leckereien

    Der Schöpfung auf der Spur

    Einen abwechslungsreichen Vormittag haben die Kinder und Jugendlichen des KinderKirchenMorgen Bobstadt (KiKiMo) mit ihren Betreuerinnen Anne Görtz und Andrea Kornas im Tierpark in Worms erlebt. Das Wunder der Schöpfung konnte am Besten am Nachwuchs der vielen Tiere beobachtet werden, so zum Beispiel am kleinen Fohlen, das erst kürzlich geboren wurde und für viele... [mehr]

  • Krabbelkäfer Heute ab 15 Uhr im Bürstädter Bürgerhaus

    Flohmarkt für Frauen

    Das Flohmarktteam der Krabbelkäfer lädt am Samstag, 14. Juni, von 15 bis 18 Uhr zum Flohmarkt in sortierter Art ins Bürstädter Bürgerhaus ein. Angeboten werden Kleidung, Schuhe, Schmuck, Bücher, Handtaschen, Accessoires und auch Tupperwaren. Die Besonderheit des Flohmarktes ist, dass der Verkäufer seine Ware nicht selbst verkauft, sondern in Kommission gibt.... [mehr]

  • Public Viewing Sängerlust auf Spiel am Montag gut vorbereitet

    Gelungene Generalprobe

    Der Rasen ist gemäht, die vereinseigenen Hütten sind geöffnet und der Bierwagen liefert kalte Getränke. Vom Grill duftet es nach Würstchen. Fahnen wehen im Wind, und auf der Leinwand erscheinen gestochen scharfe Bilder. Ein altes Fahrrad - umhäkelt in den Landesfarben- und ein Riesen-Stoffbär, der keck seinen schwarz-rot-goldenen Hut in den Fellnacken schiebt,... [mehr]

  • RV 03 Bürstadt Bei Hessischen Triathlon-Meisterschaften dabei

    Hitzeschlacht in Darmstadt

    Triathleten unter sich: Am Darmstädter Woog wurden kürzlich die Hessischen Meister der Schüler, Jugend und Junioren ermittelt. Die Radfahrer Vereinigung 03 Bürstadt war mit acht jungen Sportlern am Start. Ein wichtiger Faktor in diesem Jahr war das Wetter. Es war windstill und enorm heiß. Bei Temperaturen jenseits der 35-Grad-Grenze hieß es viel trinken und die... [mehr]

  • Tag der offenen Gartenpforte Margit Müller in Riedrode liebt die Arbeit im Grünen, aber auch den Sprung ins kühle Wasser

    Zwischen Palmen und Oleander

    Wenn Margit Müller unterwegs ist - ob im Urlaub oder im Ried -, hat sie die Pflanzwelt immer im Blick. Schon oft hat sie etwas am Wegrand gepflückt und zu Hause eingepflanzt. Wie die wilde Nelke, die leuchtend pink in ihrem Garten blüht. Die 58-Jährige strahlt, solche Schätze machen sie froh - mehr noch als die Blumen, die sie gekauft hat. Ihr Reich in der Neuen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Vier Jungtiere im hohen Horst auf dem Gelände der Kleintierzüchter beringt

    Mit der Drehleiter ran an die Storchenbeine

    Zuerst die Kniffe und Griffe der Storchenberingung im Schnellkurs und dann ran an die Storchenbeine. Der stellvertretende Abteilungs-Kommandant der Freiweiligen Feuerwehr Edingen, Timo Walter, landete mittels Drehleiter am Storchenhorst und waltete dort des ungewohnten Amtes. Das Quartett der Jung-Adebare auf dem Gelände der Kleintierzüchter, wurde mit den... [mehr]

Einhausen

  • Beratung

    Arbeitslose haben wieder einen Job

    Das Kommunale Jobcenter Neue Wege arbeitet seit September verstärkt mit Einhausen, Fürth und Groß-Rohrheim beim Thema Langzeitarbeitslosigkeit zusammen. Mit den Bürgermeistern werden Strategien für Empfänger von Arbeitslosengeld II entwickelt und mit den Maßnahmen des Jobcenters verknüpft. Über 320 Beratungsgespräche mit Betroffenen wurden in mobilen Büros... [mehr]

Fotostrecken

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    TV-Turnwandertag im Odenwald

    Der traditionelle Turnwandertag des Turnvereins (TV) 1892 Friedrichsfeld führte jetzt in den näheren Odenwald. Obwohl die Abfahrtszeit gegen 8:30 Uhr für viele etwas früh war, kamen alle 76 Mitwanderer zur Turnhalle, umin die beiden wartenden Omnibusse einzusteigen. Die Fahrt ging nach Heidelberg, weiter auf die Neuenheimer Seite bis zur Auffahrt zum Kloster... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    SG mit einem Bein in der Kreisliga

    Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel beim Vizemeister der Kreisklasse A1 SC 08 Reilingen steht die SG Hemsbach/ Sulzbach bereits mit einem Bein in der Kreisliga. Doch SG-Spielausschuss Alois Walberer warnt davor, von einer Vorentscheidung zu sprechen: "Man denke nur an die Relegationsspiele von Darmstadt und Bielefeld vor ein paar Wochen. Unsere Spieler nehmen die Aufgabe... [mehr]

Gefährliche Berufe Reportagen

  • Gefährliche Berufe Alexander Fuchs ist Kommandoführer beim Spezialeinsatzkommando (SEK)

    Vieles kalkulierbar - aber Restrisiko bleibt

    So richtig weiß Alexander Fuchs nicht, was er in unserer Serie zu suchen hat. "Gefährlich?" Er legt den Kopf schief. "Das würd' ich jetzt nicht so sehen." Fuchs würde uns lieber mit einem Streifenpolizisten losschicken. "Denn die kommen unvorbereitet in Situationen, die ganz schnell gefährlich werden können." Etwa bei Verkehrskontrollen, die eskalieren. "Wenn... [mehr]

Gesundheit

  • Herr des Hirns

    Vor 150 Jahren kam Alois Alzheimer zur Welt. Vor gut 100 Jahren entdeckte er eine Krankheit. [mehr]

Haus & Garten

  • Kübelpflanzen Zitrone & Co. sorgen im Garten für mediterranes Flair. Sie gedeihen sehr gut im Kübel.

    Die Nase voller intensivem Aroma

    Wer seinen Urlaub im sonnigen Süden verbracht hat und dort den Duft von Zitrusgewächsen schnuppern durfte, behält ein solch intensives Aroma und die üppige Pflanzenpracht immer im Gedächtnis. Beides kann man sich auch nach Hause holen: Orangen- und Zitronenbäumchen gedeihen ebenfalls im Kübel. An einem sonnigen Platz zwischen Bougainvillea, Palmen und... [mehr]

  • Selbst auf einem kleinen Fleck Erde lässt sich ohne großen Aufwand ein Gemüsegarten aufziehen. "Square Foot Gardening" heißt der Trend.

    Gemüse aus dem Quadrat

    Der Gemüseanbau im eigenen Garten war lange Zeit ein notwendiges Muss zum Überleben. Das hat sich geändert. Umso verblüffender ist es, dass das Aufziehen von Tomate, Gurke & Co. aktuell voll im Trend liegt. Der Verbraucher will einfach wissen, woher das Gemüse auf seinem Teller stammt. Es gibt inzwischen jede Menge Konzepte, auch noch so kleine Ecken des Gartens... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Versteigerung durch die Gemeinde / 31 von 45 Drahteseln fanden neue Besitzer / Viele Stammkunden und einige neue Interessenten

    Das teuerste Fahrrad kostet nur 39 Euro

    Trotz der Hitze in diesen Sommertagen heißt es: in den Sattel und strampeln, was das Zeug hält. Das tut nämlich der Kondition und zugleich der Figur gut. Da kam für Freunde des motorlosen Zweirads die alljährliche Fahrradversteigerung in Heddesheim gerade recht. Denn wer dort kauft, schont nicht nur die Umwelt, sondern auch seinen Geldbeutel. Dieses Mal standen... [mehr]

  • Heddesheim Diebe dringen in Wohnung ein

    Mit Geld, Uhr und Schmuck entkommen

    Ein Wohnungseinbruch in Heddesheim wurde dem Polizeirevier Ladenburg am Donnerstagnachmittag gemeldet. In der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 17:15 Uhr drangen in der Großsachsener Straße ein oder mehrere Unbekannte über ein gekipptes Fenster in den Wirtschaftskeller eines Hauses ein. Von dort aus brachen der oder die Täter eine abgeschlossene Tür auf und gelangten... [mehr]

  • Heddesheim Bernd Gerstner und Reinhard Pietsch erforschen die Geschichte der mörderischen Schlacht von Verdun

    Neun Dörfer wurden pulverisiert

    Im August wird dem Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren gedacht. Knapp 300 km westlich von Heddesheim, in und um Verdun, fand eine barbarische Schlacht statt. Hunderttausende von Menschen starben. Die Frage nach dem Warum beschäftigt den Heddesheimer Bernd Gerstner seit 1974, seinem ersten Besuch in Verdun. Als 17-Jähriger fuhr er als Teilnehmer des ersten... [mehr]

  • Heddesheim Tag der offenen Tür beim Reitverein / Jugendfeuerwehr erstmals mit dabei

    Viel Spaß auch auf dem Ponyrücken

    Der Reitverein Heddesheim öffnete jetzt wieder ganz weit seine Türen. Früh begann der Tag der offenen Tür mit Informationen rund um den Pferdesport, Vorführungen, Ponyreiten und Spiel und Spaß. "Für mich war das ein gelungener Tag", freute sich die Vorsitzende Ulrike Math. "Das Wetter hätte zwar etwas besser sein können, aber trotzdem war unsere... [mehr]

Heidelberg

  • Unfall

    Autos stoßen frontal zusammen

    Frontal zusammengestoßen sind zwei Autos bei einem Unfall auf der Auffahrt zur Bundesstraße 535 in der Nähe des Patrick-Henry-Village. Dabei wurden zwei Menschen laut Polizei schwer, und einer leicht verletzt, zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro. Ein 75-Jähriger hatte aus Richtung Bruchhausen kommend beim Abbiegen auf die B 535 in Richtung... [mehr]

  • Straßenbild Kosten müssen Parteien und Wählervereinigungen tragen / Aufkleben künftig erst vier Wochen vor Urnengang erlaubt

    Stadt räumt Wahlplakate ab

    Vor der Wahl ist das Engagement immer groß: Innerhalb von wenigen Tagen fixierten auch in diesem Jahr Parteimitglieder, Freiwillige und beauftragte Firmen Plakate an Laternen und anderen Stellen der Stadt, auf denen Gemeinderatskandidaten mehr oder weniger die Bürger anlächeln. Insgesamt mehr als 10 000 Wahlplakate haben die 13 Parteien und Wählervereinigungen,... [mehr]

  • Gasverpuffung Polizei erwartet Ergebnis nächste Woche

    Unglück weiterhin ungeklärt

    Von unserem Redaktionsmitglied Christian Beister Ein abschließender Untersuchungsbericht zu dem Unglück in einem indisch-afghanischen Schnellrestaurant am 6. Juni in der Kurfürstenanlage liegt der Polizei noch nicht vor. "Die Ergebnisse erwarten wir in der nächsten Woche", sagte Polizeisprecher Holger Ohm gestern auf Nachfrage dieser Zeitung. Mittlerweile haben... [mehr]

Heppenheim

  • Natur Wenn in den Wingerten die Reben blühen / Vom Geschein und vom Verrieseln

    Der Riesling ist eine Mimose

    Ein Weinberg in der Großlage Schlossberg oberhalb von Heppenheim. Witterungsbedingt blüht er in diesem Jahr vor der Zeit. Ein süßlicher Duft liegt über dem Wingert - deutliches Zeichen dafür, dass die Weinblüte im vollen Gang ist. Der Wein befruchte sich selbst, habe männliche Staubgefäße und weibliche Fruchtknoten, erfährt man von den Winzern, die hier... [mehr]

  • Metzendorf-Gebäude Grüne und CDU in der Fußgängerzone

    Info-Stände über Kauf der Immobilie

    Die Grüne Liste Heppenheim lädt für den heutigen Samstag (14.) ab 10.30 Uhr an einen Informationsstand in der Fußgängerzone zum Thema "Metzendorf-Gebäude" ein. Geplant sind unter anderem eine "In-Augenscheinnahme des Gebäudes" von außen, eine "Besichtigung" der Tiefgarage und eine Unterschriftensammlung gegen die Beschlüsse des Magistrats zum Kauf des... [mehr]

  • Stadtbücherei

    Jetzt auch DVDs in der Ausleihe

    Die Stadtbücherei bietet jetzt auch DVDs zur Ausleihe an. Speziell für Kinder und Jugendliche seien viele Titel angeschafft worden. Informationen erhalten Interessierte auch über den Online-Service FINDUS unter www.heppenheim.de/stadtbuecherei. zg

  • Tierheim

    Neues Zuhause für Katze Lucy gesucht

    Lucy heißt die 2012 geborene Katze, die am besten in einem ruhigen Haushalt bei geduldigen Menschen aufgehoben wäre, die ihr ausreichend Zeit zum Eingewöhnen lassen. Anfangs hat sie sich im Tierheim erst mal verkrochen, ist dann aber zusehends aufgetaut und hat sich als lieber und netter, obwohl manchmal eher vorsichtiger Vierbeiner gezeigt. oh jn/BILD: [mehr]

  • Bilanz 2013 Verwaltungsrat beschließt Ausschüttung von einer Million Euro an Mitgliedskommunen

    Sparkasse bestens aufgestellt

    "Die Sparkasse Starkenburg ist - auch im Vergleich zu anderen Banken - bestens aufgestellt für die Zukunft." Dieses Fazit zog Wirtschaftsprüfer Volker Laurenze von der Frankfurter Prüfungsstelle des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen (SGVHT), als er den Mitgliedern des Zweckverbands des Finanzinstituts die Bilanz 2013 vorstellte. Wie in den Vorjahren... [mehr]

  • Salzkopfweg

    Sperrung wegen Einsturzgefahr

    Wegen einer einsturzgefährdeten Stützmauer ist der Salzkopfweg in Kirschhausen im Bereich des Friedhofs bis auf weiteres für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Besucher des Friedhofs, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung, können die Zufahrt über die Schulstraße und den Almenweg nutzen. red

  • Zweiter Gemarkungsrundgang des Weinbauverbandes

    Gut besucht war der zweite Gemarkungsrundgang des Weinbauverbandes Hessische Bergstraße in diesem Jahr. Weinbau-Ingenieur Berthold Fuchs (r.) vom Weinbauamt Eltville erläuterte beim Rundgang durch Auerbacher Lagen den Stand der Vegetation, die dieses Jahr 14 Tage früher dran ist als sonst. Er zeigte auch, wie Blattgallmilben dafür sorgen, dass sich die Struktur... [mehr]

Hessen/RLP

  • Homophobie Empörung über Ortsbürgermeister

    CDU-Politiker soll Ämter verlieren

    Nach seinen schwulenfeindlichen Aussagen muss der rheinland-pfälzische CDU-Kommunalpolitiker Sven Heibel mit weiteren Konsequenzen rechnen. Unter anderem will ihm die CDU seinen Posten als Vorsitzender des Gemeindeverbands Wallmerod im Westerwaldkreis entziehen. "Wenn er nicht selber Konsequenzen zieht, soll er aller seiner Ämter enthoben werden", sagte die... [mehr]

  • Hessentag Treffen am Rande des Landesfests / Bewegung beim Finanzausgleich?

    Hauptstadt für einen Tag

    Schon seit Beginn des Hessentags halten sich Ministerpräsident Volker Bouffier und viele andere Landespolitiker mehr in Bensheim als in Wiesbaden auf. Doch gestern war die südhessische Kommune fast schon offiziell Landeshauptstadt: Der Regierungschef und seine gesamte Ministerriege kamen in Bensheim-Auerbach zur regulären Kabinettssitzung zusammen. Bouffier... [mehr]

  • Extremismus Betreiber will neue Salafisten-Übergriffe verhindern

    Jugendhaus nach Drohungen wieder geöffnet

    Die Schließung eines Frankfurter Jugendhauses nach Drohungen von Salafisten hat über Hessen hinaus Aufmerksamkeit erregt. Nach sechs Wochen öffnet die Einrichtung der AWO jetzt wieder. Höchste Zeit, meinen viele. Eine Schließanlage mit Kamera soll verhindern, dass die jungen Männer aus dem Stadtteil - die mit 25 bis 30 Jahren zu alt für das Jugendhaus sind -... [mehr]

  • Viehtransporte Tierschützerin fordert Zeitlimit

    Kritik an Lobbyisten

    Nach Ansicht der hessischen Tierschutzbeauftragten Madeleine Martin müssen Tiertransporte klar begrenzt sein. Innerhalb der EU müsse es ein achtstündiges Limit geben, sagte Martin dem Hörfunksender hr-info. Außerdem sollten neben einer angemessenen Belüftung auch Grenzwerte für die Temperaturen vorgeschrieben sein. "Die EU ist bis heute eine... [mehr]

Hessentag

  • Als das Blut in Strömen floss

    Hinnerum wie die Fraa vun Bensem: Die Legende um die Bensheimer Sagengestalt aus dem Dreißigjährigen Krieg kennt fast jeder Einheimische. Beim Empfang für das Kabinett erläuterte Doris Walter für das auswärtige Publikum die Hintergründe: Soldaten aus Schweden und Frankreich brandschatzend und mordend in der Stadt, die Bayern vor den Toren. Mit ihrer Laterne... [mehr]

  • Hessentagsumzug Kernstadt muss nahezu verkehrsfrei bleiben / Aufbau zusätzlicher Tribünen

    Busverkehr am Sonntag eingeschränkt

    Wenn am Sonntag mit dem großen Hessentagsumzug das Ende des Sommermärchens Hessentag 2014 eingeläutet wird, erleben die Bensheimer und ihre Gäste noch mal einen Höhepunkt im Programm des Landesfestes, aber auch eine Ausnahmesituation hinsichtlich der Verkehrsmöglichkeiten an diesem Tag. Zwischen 9 und 19 Uhr wird die Kernstadt zwischen Saarstraße in Auerbach... [mehr]

  • Die Copacabana von Bensheim

    Der Magic Lake lockt die Massen an - nicht nur wegen der heißen Temperaturen. Mitten in Bensheim ist der Strand beim Hessentag längst kein Geheimtipp mehr. [mehr]

  • Nahaufnahme

    Hera Lind

    "Ich trinke mir meine Lesungen gerne schön", sagte Hera Lind zu Beginn ihres Auftritts im Sternendom auf dem Hessentag, und fügte gleich hinzu: "Ich kenne sie schließlich schon." Schnell wurde ihr von den Veranstaltern das gewünschte Bier gereicht. Das Publikum verzichtete auf den Alkohol am Nachmittag, beobachtete das Geschehen auf der Bühne und wartete... [mehr]

Hessentag Fotostrecken

  • Annett Louisan im Sternendom

    Annett Louisan gab ein Konzert im Zelt der evangelischen Kirchen auf dem Hessentag.

  • Apfelweinfest auf dem Hessentag

    Im hr-Treff auf dem Beauner Platz wurde das "Apfelweinfest 2014" gefeiert.

  • Benefizkonzert der Bundeswehr-Big Band

    Die Big Band der Bundeswehr gastierte im Hessenpalace (Weststadthalle) und gab dort im Rahmen des Hessentags ein Benefizkonzert zu Gunsten der "Tour der Hoffnung".

  • Bensheimer Fastnachtsvereine präsentierten sich

    Die Grieseler Roten Funken, die Bensheimer Karnevalgesellschaft und die Frauenfastnacht knüpften eigens für den Hessentag ein närrisches Päckchen.

  • Brasilien-Stimmung auf dem Hessentag

    Die Sonnenbrille auf der Nase, ein hipper Hut auf dem Kopf, Flipflops an den Füßen - und ein Cocktail in der Hand. So ausgestattet lässt es sich wunderbar chillen an der Bensheimer Copacabana.

  • Bryan Adams und Billy Idol beim Hessentag

    Die Rockstars Bryan Adams und Billy Idol traten am Freitagabend beim Hessentag in Bensheim auf.

  • Der Hessentag bleibt, wie er ist

    Bensheim. Ministerpräsident Volker Bouffier betonte bei einem Empfang der Stadt für das Hessen-Kabinett die Bedeutung des Landesfests. Bei der Veranstaltung im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach war die Ministerdichte pro Quadratmeter besonders hoch: Wohin man sich drehte und wendete - überall politisches Führungspersonal aus dem Landtag in Wiesbaden. Nach einer... [mehr]

  • Erstes Babenhäuser Pfarrer(!)kabarett

    Hans-Joachim Greifenstein, evangelischer Pfarrer der westlichen Ortsteile der Hessentagsstadt 2014, und Clajo Herrmann - vor einigen Jahren aus dem Pfarrdienst ausgeschieden und nun im Hauptberuf als Kabarettist unterwegs - sorgten mit ihrem aktuellen Programm "Nächster Stopp - Wart-Burg!" für Begeisterungsstürme.

  • Große Polizei-Bistro-Gala

    Peter Beuth, hessischer Minister des Innern und für Sport, hatte zur großen Gala ins Polizei-Bistro auf dem Hessentag eingeladen.

  • Hallenflugshow der Modellflieger

    Der Modellfliegerclub Bensheim hatte in Kooperation mit dem Sportkreis Bergstraße zu einer Hallenflugshow eingeladen und zeigte dort Kunststücke mit Modellfliegern.

  • Hessentag: Programm für Senioren

    Bensheim. Der Seniorenbeirat des Kreises knüpfte zum Hessentag ein eigens auf die ältere Generation zugeschnittenes buntes Programm. Auf Einladung von Landrat Matthias Wilkes und des Seniorenbeirates gab es im Polizei-Bistro neben einer Fülle an Informationen auch Theaterkrimis, Märchenschnipsel und Bänkellieder.

  • Hessentag: Rockende Schotten

    Bensheim: Im Hessentag-Festzelt muss der Boden mehrere Härtetests bestehen - die Band Runrig feiert mit 5100 Fans eine große Party auf Deutschlands größtem "Volksfestival".

  • Hessentagspreis verliehen

    Rund 10 000 Euro kamen bei dem von der Diakonie organisierten Benefiz-Sternenlauf für junge Wohnungslose im Kreis Bergstraße zusammen. Jetzt kommen noch mal 1500 Euro oben drauf - das Preisgeld für den ersten Platz beim Hessentagspreis der Sparkasse Bensheim und des Bergsträßer Anzeigers.

  • Integratives Familiensportfest

    Der hessische Behinderten- und Rehabilitationssportverband hatte zu einem integrativen Familiensportfest für Menschen mit und ohne Behinderung eingeladen. Vorsitzender Heinrich Heinz Wagner begrüßte rund 400 Teilnehmer, die sich generationsübergreifend sportlich betätigten.

  • Konzert mit dem Landesjugend-Jazzorchester

    Eine frische Brise temperamentvoller Gute-Laune-Melodien an einem traumhaften Sommerabend pustete das Landesjugend-Jazzorchester Hessen "Kicks & Sticks" den Besuchern am Magic Lake um die Nase.

  • Pfarrer auf zwei Rädern

    Thorsten Heinrich organisierte als Pfarrer von Westerburg 14 Jahre lang den Motorradgottesdienst im Westerwald. Gestern machte er in Bensheim Station. Am Sternendom der Evangelischen Kirche lud der Pfarrer zu einer Ausfahrt ins Grüne. Genauer gesagt auf das Auerbacher Schloss und wieder zurück.

  • Rollstuhlbasketball-Match gegen die Türkei

    Im vorletzten Testspiel vor der Weltmeisterschaft hat die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Herren dem Geheimfavoriten Türkei ein Match auf Augenhöhe geliefert.

  • VdK-Landestreffen in Bensheim

    Bei einer Kundgebung auf dem Hessentag in Bensheim am Samstag warb der VdK für seinen "Aktionsplan Pflege 2035".

  • Volkstumsnachmittag des Bundes der Vertriebenen

    Das starke Bekenntnis für ein vereintes Europa sowie der Verzicht auf jegliche Rache und Vergeltung für erlittenes Unrecht und Vertreibung, standen im Mittelpunkt des Volkstumsnachmittags des Landesverbandes Hessen des Bundes der Vertriebenen auf dem Hessentag.

Hirschberg

  • Hirschberg Seniorenausflug der Gemeinde nach Maulbronn mit über 270 Teilnehmern

    Das Kloster als Raum der Stille erfahren

    Der Seniorenausflug der Gemeinde Hirschberg führte in diesem Jahr nach Maulbronn im Enzkreis. Mehr als 270 Senioren haben an der traditionellen Ausflugsfahrt teilgenommen. Ziel war das Kloster Maulbronn. Dort warteten die Führerinnen auf die Gäste von der Bergstraße zu einem Rundgang durch die innere Klosteranlage. Das Zisterzienserkloster Maulbronn vermittelt... [mehr]

  • Hirschberg 85. Geburtstag von Handballer Hans Lochbühler

    Eine Legende als Torwart

    Gestern feierte Hans Lochbühler seinen 85. Geburtstag. "Hannes", wie er liebvoll genannt wird, war in den 50er-Jahren einer der besten Feldhandball-Torhüter in Deutschland. Das Handball-Abc erlernte der Jubilar in der Schüler- und Jugendmannschaft des Turnvereins Großsachsen. Nach dem Kriege wechselte er zur DJK Leutershausen, die mit dem Turnverein "Germania"... [mehr]

Hockenheim

  • Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein feiert sein 100. Jubiläum / Großes Angebot vom Sanitätsdienst über die Gesundheitsförderung bis zum Tafelladen

    100 Aktive helfen ohne Wenn und Aber

    So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe benötigen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, welche die ehrenamtlichen Helfer im Deutschen Roten Kreuz übernommen haben. "Helfen ohne Wenn und Aber" ist das Motto des DRK-Ortsvereins seit nunmehr 100 Jahren. Dabei ist natürlich zu klar, dass die Einsatzgebiete und Aufgaben der Rotkreuzler seit... [mehr]

  • Kirchenbezirksfest Südliche Kurpfalz 20 evangelische Kirchengemeinden feiern gemeinsam im Gartenschaupark / Abschlusskonzert der Nachtigallen als Dank an Aktive

    Begegnungen bei Markt, Menschenkicker und Musik

    Zum gemeinsamen Bezirksfest am Sonntag 29. Juni, laden die 20 evangelischen Kirchengemeinden der Südlichen Kurpfalz in den Gartenschaupark ein. Die Vorbereitungen verheißen ein abwechslungsreiches Programmangebot mit vielen Begegnungsmöglichkeiten. Die Anmeldungen für den Markt der Kirche, Musikbühne und das Menschenkickerturnier mehren sich. Diakonie,... [mehr]

  • Aquadrom Mit 4750 Badegästen am Pfingstmontag die bisherige Bestmarke von 4368 aus dem Jahrhundertsommer 2003 "geknackt"

    Freude über neuen Tagesrekord

    Es ist die höchste Anzahl an Besuchern, die bisher im Familien- und Wohlfühlbad Aquadrom an einem Tag registriert wurden: Am heißen Pfingstmontag suchten rund 4750 Gäste im kühlen Nass die Erfrischung. "Der bisherige Rekord lag bei 4368 Gästen, diesen Wert erreichten wir im August 2003", sagte Laura Wohlfeil, Mitarbeiterin im Aquadrom. Schon am Pfingstsonntag... [mehr]

  • Verkehr Straßen wegen

    Innenstadt für Markt und Musik autofrei

    Wegen des Handwerker- und Bauermarktes sind von heute, Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 18 Uhr, folgende Straßen gesperrt: Rathausstraße (von Ottostraße bis Kirchenstraße), Kirchenstraße sowie Parkstraße (von Rathausstraße bis Luisenstraße). Das teilt die Stadtverwaltung mit. Am Sonntag sind wegen des Fanfarenzugtreffens und des verkaufsoffenen Sonntags von 11... [mehr]

  • Tag der Artenvielfalt Touren führen ans Moor und zu Vögeln

    Inventur der Natur im Stadtgebiet

    Zum Stadtspaziergang unter dem Motto "Zu Fuß ans Moor" laden beim Tag der Artenvielfalt heute Diplom-Biologe Uwe Heidenreich (BUND Ortsverband Hockenheimer Rheinebene) und Alfred Rupp vom Heimatverein ein. Die Tour dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Zehntscheune. Der morgige Sonntag ist Hauptaktionstag des elften Tags der Artenvielfalt.... [mehr]

  • Leistungsspektrumweiter ausbauen

    Herr Fillinger, der DRK-Ortsverein feiert sein 100. Jubiläum im November. Warum so spät? Sven Fillinger: Der Terminkalender des DRK Hockenheim wird um die Großveranstaltungen auf dem Hockenheimring geplant. Da dieses Jahr einige große Events stattfinden, sind wir gezwungen, auf den Herbst auszuweichen. Dies ist auch für unsere befreundeten DRK-Ortsvereine ein... [mehr]

  • Jugendzentrum am Aquadrom Streetsoccer-Turnier in Kooperation mit FV 08 heiß wie die WM

    SC Hayvan holt sich unangefochten Sieg

    Das Streetsoccer-Turnier, das das Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ) in Kooperation mit dem FV 08 Hockenheim veranstaltet hat, konnte in Sachen hochsommerliche Temperaturen mit der Weltmeisterschaft in Brasilien mithalten. In der Altersklasse bis einschließlich 14 Jahre maßen sechs Mannschaften ihr Können. Im Modus Jeder gegen Jeden errang der SC Hayvan unangefochten... [mehr]

  • Friedhofskapelle Alte Beschallungsanlage im Außenbereich nicht ausreichend leistungsfähig / Stadt schafft nach Prüfung Ersatz an

    Trauerfeiern in Kürze besser verständlich

    Vom Ring her ist Motorenlärm zu hören. Die nahe Autobahn tut ihr Übriges dazu, dass der Geräuschpegel auf dem Waldfriedhof oft sehr hoch ist. Nicht wenige Trauergäste haben sich darüber beschwert, dass bei der Trauerfeier für Stadtrat Ernst Bohrmann vor der Friedhofskapelle kaum ein Wort von der Predigt und den Nachrufen zu verstehen war. Die... [mehr]

Ketsch

  • Nostalgiekino Humorvolle Unterhaltung mit "Charleys Tante"

    Ein ganzer Mann - trotz Frauenkleidern

    Im vergangenen Jahr startete ein neues, vom Seniorenbeirat initiiertes Projekt: das "Nostalgiekino". Einmal im Monat, immer mittwochs um 15 Uhr, werden im Central-Kino beliebte Filmklassiker gezeigt. Nun gibt es am Mittwoch, 18. Juni, den Klassiker "Charleys Tante" mit dem unvergessenen Heinz Rühmann. In diesem Film von 1956 geht es um die beiden Studenten Jack und... [mehr]

  • Evangelische Kirche Jubelkonfirmation und Gemeindefest

    In Erinnerung schwelgen

    Eingeladen zum Mitfeiern der Jubelkonfirmation sind alle, die vor 50, 60, 70 oder 75 Jahren konfirmiert worden sind, egal, ob in Ketsch oder anderswo. Der Festgottesdienst am Sonntag, 6. Juli, beginnt mit einem gemeinsamen Einzug. Wesentliche Bestandteile sind die Einsegnung mit der Überreichung der Konfirmationsurkunde und die Feier des gemeinsamen Abendmahls. Wer... [mehr]

  • Johanneskindergarten

    Schönes zu fairen Preisen im Angebot

    Zu ihrem großen Flohmarkt für Kindersachen laden die Verantwortlichen des evangelischen Johanneskindergartens am Samstag, 5. Juli, von 11 bis 17 Uhr in die Räume des Kindergartens ein. Für alle Teilnehmer beginnt der Aufbau der Tische um 9.30 Uhr. Im Angebot steht Mode für Babys und Kinder, es werden aber auch schöne Dinge fürs Kinderzimmer angeboten, ferner... [mehr]

Kinder

  • Doofe Plagegeister!

    Hallo, liebe Freunde! Kaum ist es warm, geht auch schon das Gesurre wieder los. Schnaken - wie ich die hasse! Ständig stechen sie mich an Stellen, an denen ich mich nicht richtig kratzen kann. Experten sagen nun, dass es in diesem Jahr besonders viele dieser Plagegeister geben könnte. Denn es war im Frühling sehr warm und zudem feucht. Das ideale Wetter für... [mehr]

  • Schuften statt spielen

    Eigentlich ist Ivan ein ganz normaler Zehnjähriger. Wahrscheinlich würde er gerne mittags mit seinen Freunden Fußball spielen. Doch dafür hat der Bolivianer keine Zeit. Wenn er aus der Grundschule kommt, muss er in einem Bergwerk in der Stadt Potosí schuften. Schaufel um Schaufel räumt er schwere Steine und Schutt weg. Auch sein 15-jähriger Bruder Desiderio... [mehr]

  • Warum haben Menschen unterschiedliche Haarfarben?

    Für die verschiedenen Haarfarben des Menschen sind nur zwei unterschiedliche Farbstoffe verantwortlich. Je nachdem, in welchem Mischungsverhältnis sie vorliegen, führt das zu den bekannten Haarfarben von Schwarz über Braun bis zu Blond und Rot. Da die Haarfarbe in unseren Erbanlagen festgelegt ist, wird diese Eigenschaft von Eltern auf die Kinder vererbt und kann... [mehr]

Kirche

  • Das geistliche Wort

    Fußball ist unser Leben

    "Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt" - eine Textzeile aus einem Lied, das vor Jahren die deutsche Fußballnationalmannschaft gesungen hat. Seit Donnerstag rollt der Ball und die Spiele faszinieren viele Menschen in aller Welt. Fußball ist aber mehr als ein Spiel: Über den Fußball haben sich ganze Nationen definiert und mit ihm... [mehr]

  • Wegzeichen

    Ich bin dann mal weg

    Seit Jahrtausenden pilgern Menschen in fast allen Religionen zu heiligen Orten, um dort Gott oder einen Heiligen zu verehren, zu beten und Wandlung und Heilung zu erfahren. Nicht nur das Ziel, sondern auch der Weg dorthin sind den Pilgerinnen und Pilgern wichtig. Beim Gehen - einst als "Wallen" bezeichnet (daher das Wort Wallfahrt) - kommt etwas in Bewegung, was die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Auf Augenhöhe informieren

    Die Überraschung ist wahrlich gelungen: Da tauchen Vermessungstechniker im Kleingartenverein auf, um die geplante neue Straße einzumessen, und der Vorstand erfährt davon über das soziale Netzwerk Facebook. Doch der Konversionsbeauftragte des städtischen Baudezernats, Klaus-Jürgen Ammer, konnte gestern Nachmittag einiges an - um es freundlich zu formulieren -... [mehr]

Kommentare Politik

  • Krankes System

    Ihre Gesundheit ist den Deutschen lieb und teuer. Sie gehen deutlich häufiger zum Arzt als Franzosen, Briten oder Österreicher, sie geben mehr Geld für Medikamente aus und leisten sich so viele Klinikbetten wie kein anderes Land in Europa. Dieser Komfort hat seinen Preis: Die Beiträge zu den Krankenkassen kennen, von wenigen Ausnahmen abgesehen, seit Jahren nur... [mehr]

  • Ursache und Wirkung

    Die Sicht von Ex-Bundespräsident Christian Wulff ist ebenso klar wie unzureichend: Natürlich gab es in dem ganzen Fall - vom Privatkredit für den Hauskauf bis zum endgültigen Freispruch - ein gesteigertes Medieninteresse. Zuweilen ging dies auch weit über das berechtigte Anliegen der Öffentlichkeit an der Verhaltensweise eines Staatsoberhaupts hinaus. Selbst... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gleiche Maßstäbe

    Fluggesellschaften müssen für Verspätungen bei höherer Gewalt keine Entschädigung bezahlen. Dieses Urteil des Bundesgerichtshofes ist nur auf den ersten Blick verbraucherfeindlich. Denn es würde den Sinn und Zweck von Schadenersatzleistungen entstellen, wenn jeder auch für die Dinge haften sollte, für die er keine Verantwortung trägt. Entschädigungsregeln... [mehr]

Küchentipps

  • Brotaufstrich Für guten Geschmack sollten die Früchte in der Einmachmasse dominieren.

    Essig und Rote Bete zu Erdbeerkonfitüre

    Sobald die ersten Obstsorten reif sind, beginnt die Zeit des Einmachens. Dabei müssen nicht immer nur Früchte in den Kochtopf, sagte Monika Wittkowski vom Verband DHB-Netzwerk Haushalt auf einer Pressekonferenz in Berlin. Der Kreativität seien kaum Grenzen gesetzt. Erdbeeren etwa sind laut Wittkowski ideal für ungewöhnliche Kreationen geeignet: "Zuletzt habe ich... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kultur

    Interview zur zweiten Lana-del-Rey-CD

    "Ich bin kein Produkt aus der Retorte", beont die glamouröse Popsängerin Lana del Rey, die mit ihrer ersten Single "Video Games" seit 2011 via Youtube zum Weltstar aufgestiegen ist. Wir sprechen mit ihr über das zweite Album "Ultraviolence". [mehr]

  • Hessentag Runrig spielen vor

    Schottenrock im Festzelt

    Das Festzelt auf dem Bensheimer Hessentag verwandelt sich in ein Fahnenmeer mit dem blau-weißen Kreuz. Die Fans von Runrig haben Position bezogen. Auf der Bühne startet die Kultband mit ihrem kraftvollen Schotten-Rock. "Bensheim is the best Volksfestival in all Germany", stellt Sänger Bruce Guthro später erstaunt fest. Und tatsächlich feiern die 5100 Fans im... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Am 28. Juni bei Seidel

    Auktion von Schmuck und Uhren

    Die dritte Lopodunum Schmuck- und Uhrenauktion mit rund 740 Positionen beginnt am Samstag, 28. Juni, um 15 Uhr im Auktionshaus Seidel. Zum Aufruf kommt unter anderem zeitgenössischer Schmuck der international bekannten Designerin Christa Lüthje (München), von Wolfgang Skoluda, der Heidelbergerin Michaela Kirchner oder auch Michael Zobel. Für Uhrenliebhaber finden... [mehr]

  • Ladenburg Launch-Event der Stiftung Lobdengau-Museum / Schenkung von fünf Aquarellen / Studenten stellen crossmediales Konzept vor

    Führung auf elektronischem Weg

    Hightech und Geschichte treffen aufeinander und machen den Museumsbesuch zu einem echten Erlebnis: Davon überzeugt waren die Besucher, die der Einladung der Stiftung Lobdengau-Museum zu einem Launch-Event ins Lobdengau-Museum gefolgt waren. Bei der Veranstaltung wurden die Ergebnisse eines crossmedialen Konzepts von Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg... [mehr]

  • Ladenburg

    Tennis-Club feiert Mittsommerfest

    Ein großes Mittsommerfest feiert der Tennis-Club Ladenburg (TCL) am Samstag, 21. Juni. Um 15 Uhr beginnt das sportliche Programm mit "Tennis-Triathlon". Dazu werden schon um 14 Uhr Zweierteams einander zugelost. Auch Nichtmitglieder dürfen mitmachen. Jedes Team tritt jeweils auf Zeit in den drei Disziplinen Sandplatztennis, Beachtennis und Kleinfeldtennis mit der... [mehr]

  • Ladenburg

    VHS fährt zur Landesgartenschau

    Eine Fahrt zur Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd bietet die Volkshochschule (VHS) am Samstag, 28. Juni, an. Um 8.45 Uhr erfolgt die Abfahrt ab Ilvesheim (Schlossstraße) und um 9 Uhr ab Ladenburg (Ankerplatz). Die Landesgartenschau erstreckt sich von der historischen Stauferstadt, dem "Erdenreich", über ein angrenzendes Waldgebiet, die "Hinmmelsleiter", hinauf... [mehr]

Lampertheim

  • Lessing-Gymnasium Schulleiterin bedauert Missverständnisse / Auf Facebook gibt es Kritik für beide Seiten

    Abisturm sorgt für Diskussionen

    Der Abisturm am Lampertheimer Lessing-Gymnasium ist vorbei, die Zeugnisse sind an die Abiturienten überreicht. Ruhe ist aber noch lange nicht. Auf Facebook wird auf der Seite des Südhessen Morgens eifrig über den Abisturm diskutiert. Darüber, dass die Schulabgänger mit Trommeln und Autohupen gegen die Schulleitung, die im Vorfeld unter anderem den Einsatz von... [mehr]

  • Fußball Deutsch-kroatische Clique schaut Eröffnungsspiel

    Der Traum: beide Heimatländer im Finale

    Ein bisschen enttäuscht ist Mladen Stahan dann doch. "Wir hatten eigentlich nicht damit gerechnet, gegen so eine Top-Mannschaft zu gewinnen", sagt er. Doch dann habe das kroatische Team einfach toll gespielt. Da wäre zumindest ein Unentschieden schön gewesen. Dass das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft dann doch Brasilien gewonnen hat, sorgte in der... [mehr]

  • Bildung II Vortrag über Inklusion beim Kiwanis-Club

    Die Devise heißt: Einbinden statt Ausgrenzen

    "Inklusion ist ein interessantes und aktuelles Thema", betonte der Lampertheimer Kiwanis-Präsident Hans Georg Schumacher. Aber der Begriff Inklusion (Einbinden statt Ausgrenzen) und seine Hintergründe seien nicht allen bekannt. Deshalb war Günther Baus, der Vorsitzende der Lebenshilfe Lampertheim, eingeladen worden, um über das Thema Inklusion zu referieren. Baus... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Rund 30 Abiturienten und ihre Familien beim ökumenischen Ausschulungsgottesdienst

    Eintritt ins Erwachsenenleben

    Schreitet man durch ein Tor oder eine Pforte, weiß man oft nicht, was dahinter liegt. Es ist ein Schritt ins Ungewisse. Doch wie verhält sich das mit der "Abi-Tür"? Dies war das Thema des ökumenischen Ausschulungsgottesdienstes für die diesjährigen Abiturienten des Lessing-Gymnasiums (LGL) in der Lutherkirche. Rund dreißig von ihnen waren mit Familie, Freunden... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Zeugnisse bei akademischer Feier an Abiturienten ausgehändigt

    Erst gekämpft, jetzt gekrönt

    "ABIstokratie - 12 Jahre bis zur Krönung", lautet das Motto der G8-Abgänger des Lessing-Gymnasiums. Mit der Überreichung ihrer Hochschulreifezeugnisse im Rahmen einer akademischen Feier wurden sie am Donnerstag in den "abituriellen Adelsstand" erhoben. Als Lehrerin war Silke Weimar-Ekdur schon oft bei diesem Ereignis dabei. Erstmals konnte sie nun als Direktorin... [mehr]

  • TC Hüttenfeld Drei Medenspiele am Wochenende

    Erst Tennis, dann Fußball

    Auf der Anlage des Tennisclub Hüttenfeld werden an diesem Wochenende die folgenden Begegnungen ausgetragen: Samstag, 14 Uhr: Damen 40 (6er), Bezirksliga A: TC Hüttenfeld - TC Viernheim II. Sonntag, 9 Uhr: Herren 40 (4er), Bezirksliga A: TC Hüttenfeld - TC Rodau. Sonntag, ab 14 Uhr: Im Anschluss an das Medenspiel der H40 findet auf der Anlage des TCH im Rahmen des... [mehr]

  • Aufführung Kinderchöre Crescendo und Mannheimer Chöre präsentieren "König David"

    Junge Sänger zeigen Musical

    Rund 60 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren stehen auf der Bühne - und mittendrin ein Abiturient. "Goliath muss einfach imposant sein und braucht eine Bassstimme", erklärt Andrea Hintz-Rettenmaier lachend, wieso der junge Erwachsene beim Kinderchor mitsingt. Die Kinderchöre Crescendo unter ihrer Leitung führen am Samstag, 28. Juni, in der Domkirche gemeinsam... [mehr]

  • ZwiBuR

    Minizwibs feiern 20. Geburtstag

    Die Kindertheatergruppe des Hüttenfelder Theatervereins "ZwiBuR" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Dieser runde Geburtstag soll am Sonntag, 15. Juni, um 13.30 Uhr mit dem Stück "Agam von Aggaria" aus der Feder von Erwin Walter in der Gustav-Adolf-Kirche Hüttenfeld gefeiert werden. Die Verantwortlichen freuen sich besonders über den Besuch von... [mehr]

  • Bildung I Fachtag für Lehrkräfte und Leiter in der Biedensandschule

    Mit und ohne Handicap

    Für Lehrer und Schulleiter der Grund- und Förderschulen sowie der weiterführenden Schulen - etwa aus Lampertheim, Bürstadt und Frankfurt - war es ein Seminar mit einem umfangreichen Programm. "Dem Thema Inklusion angemessen", betonte Andreas Dähn, der stellvertretende Amtsleiter des Schulamtes für den Kreis Bergstraße und den Odenwaldkreis. "Fachtag Inklusion"... [mehr]

  • Fußball II F3 erprobt sich bei Turnier in Auerbach

    Spielpraxis gesammelt

    Trotz Heimvorteils unterlagen die E2-Kicker des TV Lampertheim der Jugendspielgemeisnchaft Absteinach/Gorxheimertal mit 3:5-Toren. Vom frühen 0:1 in der zehnten Minute ließ sich der TVL nicht beirren, glich aus und führte sogar mit 2:1. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt. Nach der Pause kam eine völlig veränderte Gästemannschaft aufs Feld.... [mehr]

  • Fußball I F1-Kicker bei Turnier

    Trotz des 0:5 überwiegt die Freude

    Strahlende Gesichter und eine große Portion Selbstvertrauen konnten die Spieler der F1 des TV um Trainer David Roberts und den Mannschaftsverantwortlichen Rainer Foß von ihrem Turnierbesuch im Mainspitz-Eck mitnehmen. Die Jungs von Rainer Foss behaupteten sich gegen unbekannte Gegner. Gegen die Spieler des FC Germania Gustavsburg 2 schoss Efe Yanik schon in der... [mehr]

  • London Pub Tipp-Kick-Turnier als Auftakt der Fußball-WM / Herbert Lurg setzt sich im Finale gegen Fritz Röhrenbeck durch

    Wenn das Eckige ins Eckige muss

    Die passende Einstimmung auf die Fußball-WM gab es im London Pub: Beim von Friedrich Hackstein organisierten 1. Radeberger Tipp-Kick-Turnier bewiesen die Teilnehmer ihre Begeisterung für diesen kleinen Bruder des Fußballs und hatten nebenbei noch eine Menge Spaß. Den Anstoß führte der ehemalige Trainer Klaus Schlappner aus, danach legten auch die anderen... [mehr]

  • Lukasgemeinde Gottesdienst

    Wenn Kinder die Taufe neu erleben

    Ein besonderer Gottesdienst findet am Sonntag, 15. Juni, 10 Uhr, in der Domkirche der evangelischen Lukasgemeinde statt: "Wir begehen einen Taufgottesdienst mit einer Erinnerungsfeier für alle getauften Kinder. In diesem Familiengottesdienst empfangen zudem drei Mädchen dieses Sakrament", erklärt Pfarrerin Sabine Sauerwein. Kinder bis ins Konfirmandenalter können... [mehr]

Lautertal

  • Autofans Auf der Kuralpe fand am Pfingstwochenende ein Opel-GT-Treffen statt

    Nur Fliegen ist schöner

    Auf der Kuralpe lag am Pfingstwochenende der Duft von Benzin in der Luft: Die "GT IG Bergstraße" hatte zum 22. Opel-GT-Treffen in den Odenwald eingeladen. Gekommen waren Freunde des Roadsters vom gesamten Kontinent: Entfernungen spielten da getreu dem mehr als 40 Jahre alten GT-Werbeslogan "Nur fliegen ist schöner" keine Rolle. Die weiteste Anfahrt nahm ein... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Hessentagslärm

    Kopfschmerzen wegen der Dauerbeschallung

    Der Darstellung des Lesers aus Lorsch im Artikel "Pendler haben Probleme mit dem Hessentag" kann ich voll und ganz zustimmen. Auch in Einhausen war das dumpfe Bassgewumme am Freitagabend und am Samstag/Sonntag bis nachts gegen 2.30 Uhr so laut zu hören, dass es die Unterhaltung nicht nur im Freien sehr beeinträchtigt hat. Eigene Musik zu hören war nicht möglich.... [mehr]

  • Naturschutzzentrum

    Unmäßigkeit statt Loyalität

    "Nachspiel nach dem Beinahe-Unglück", BA vom Freitag, 13. Juni Die öffentliche Rüge und Zurechtweisung der Mitarbeiterin des Naturschutzzentrums Bergstraße, Frau Lindmayer, durch den Dezernatsleiter und Kreisbeigeordneten Schimpf erscheint mir überzogen und unmäßig. Die Zurechtweisung hinsichtlich der Wahrnehmung ihrer Verantwortung als Einlassung in einem... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Offene Lehrstellen Mutter berichtet über die Lehrstellensuche ihrer Tochter / 63 Absagen trotz intensiver Bemühungen

    Darüber kann ich nur lachen

    In der letzten Zeit konnte man in ihrer Zeitung und in Fachblättern vermehrt über den Fachkräftemangel und über die große Anzahl der offenen Lehrstellen lesen. Im neuesten IHK-Magazin steht geschrieben, dass "geeigneten und leistungsbereiten Jugendlichen bei den Ausbildungsbetrieben der IHK Rhein-Neckar alle Türen offen stehen". 78 Prozent dieser Unternehmen... [mehr]

  • Gentechnik

    Diabetiker sind froh

    Da tönen grüne Umweltminister: "Gentechnische Pflanzen verbieten." Bis Anfang der 80er Jahre gab es nur die Möglichkeit, Insulin aus der Bauchspeicheldrüse von Schlachttieren zu isolieren. Dabei sind viele Diabetiker froh, heute gentechnisch erzeugtes Insulin zu bekommen. Was sagt die grüne Umweltministerin Henrichs den vielen Zuckerkranken? Sie will... [mehr]

  • Bundesverfassungsgericht NPD genießt Schutz im Grundgesetz

    Verbot wäre der einzige Weg

    Schon bei Bundespräsident Wulff wurde gegen alle Regeln der Demokratie und der Rechtsprechung ein Mann von den Medien und der Öffentlichkeit vorverurteilt und zerstört. Was ist von all den Vorwürfen geblieben? Und niemand fühlt sich für eine Wiedergutmachung zuständig. Vorneweg: Ich bin ein absoluter Gegner der NPD. Aber was sich jetzt wieder abspielt, hat mit... [mehr]

  • Ausländerkriminalität Politiker sollen Asylbewerber aufnehmen

    Vom Wasser und vom Wein

    Man kann Leserbriefschreiberin Gaby Gehring nur zustimmen. Es kann doch kein Zufall sein, dass durch verstärkten Zustrom von echten und unechten Asylanten die Wohnungseinbrüche stark zunehmen. Der einfache Bürger spürt es, nur unsere sehr gut bezahlten Politiker wollen es nicht zur Kenntnis nehmen. Tatsache ist, dass in den Gefängnissen verhältnismäßig mehr... [mehr]

Lifestyle

  • Der deutsche Schlager erlebt ein Zwischenhoch. Eine Ausstellung in Gronau zeigt aber, dass diese Musik sowieso nie aus der Mode war.

    Ein bisschen Spaß muss sein

    Es soll Zeitgenossen geben, die körperliches Unwohlsein befällt, wenn "Ho-Ja-Ho" Tony Marshall die "Schöne Maid" umwirbt oder Freddy Breck über "Rote Rosen" schnulzt. Bei anderen hingegen steigt der Gute-Laune-Pegel augenblicklich, wenn Teddy Parker sie im "Nachtexpress nach Saint-Tropez" twistet. Oder sie vertrauen Andrea Berg als heimlicher Leidensgefährtin,... [mehr]

  • Hobby Das Flugzeug von Luca Iaconi-Stewart ist etwas Besonderes. Seit sechs Jahren bastelt der Kalifornier einen Jet bis ins Detail nach

    Eine Boeing 777 nur aus Papier und Kleber

    Er bastelt und er fliegt gerne. Da liegt es nahe, dass sich Luca Iaconi-Stewart einen Papierflieger baut. Der 22 Jahre alte Kalifornier hat kein gewöhnliches Modell im Sinn. Nach eigenen Schätzungen hat er seit 2008 mehr als 5000 Stunden in seine Boeing 777-300 gesteckt. Es ist die akribisch genaue Nachbildung einer Passagiermaschine der Fluggesellschaft Air India... [mehr]

  • In Schweden lebt die Bäderkultur wieder auf - und zwar im eisig-kühlen Meer. Gerade an Sommertagen ist das natürlich eine willkommene Erfrischung.

    Richtig kalt erwischt

    Die Luft ist exakt genauso kühl wie das Wasser. Nur 13 Grad Celsius zeigt das Schild am Eingang an. Doch Eva Moure fackelt nicht lange. Sie legt ihr buntes Handtuch beiseite, steigt über die Leiter furchtlos in die frischen Fluten und klettert nach ein paar Schwimmzügen wieder hinaus. "Das ist anregend und erfrischend", sagt die zierliche Schwedin sichtlich... [mehr]

  • Frauen haben den Kicker für sich entdeckt - das Hessen-Team kämpft sogar in der Tischfußball-Bundesliga. Bei einem Turnier in Darmstadt spielt das Geschlecht dann aber kaum eine Rolle.

    Tooooor - für die Mädels!

    Der Schuss kommt aus dem Unterarm. Die Figur wirbelt um ihren Stab, der Ball schlägt an der Rückwand des gegnerischen Tors ein - Punkt für die Mädels mit den grün lackierten Fingernägeln. Die Nägel passen farblich zur Optik der Tischkicker mit grünen und schwarzen Spielern, die überall im Raum verteilt stehen. Zu hören ist das Stimmengewirr, das Stöhnen,... [mehr]

Lindenfels

  • Kirche In Lindenfels gibt es am Sonntag zwei Anlässe zu feiern

    Ein doppeltes Jubiläum

    Die evangelische Kirchengemeinde Lindenfels feiert am Sonntag, 15. Juni, ein doppeltes Jubiläum. Die Erzieherin der evangelischen Kindertagesstätte Baur de Betaz, Sigrid Bauer-Hohmann, begeht ihr 30-jähriges Dienstjubiläum im Lindenfelser Kindergarten. Die Erzieherin und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, die neben ihren Bezugskindern sowohl die zukünftigen... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tennis

    Einziges Team mit weißer Weste

    Für die Herren 65 des TC Bensheim war die Auswärtspartie beim Mörlenbacher TC erst das dritte Saisonspiel in der Tennis-Verbandsliga. Den zwei Siegen zum Auftakt folgte nun ein 5:1. Damit steht das Bensheimer Team als einziges mit weißer Weste in der Tabelle. In Topbesetzung musste nur Dr. Bernhard Scharf in seinem Einzel in zwei Sätzen Federn lassen. -... [mehr]

  • Fußballjugend

    FC 07 Bensheim will in die Hessenliga

    Für die B-Junioren des FC 07 Bensheim beginnt am Wochenende die Aufstiegsrelegation zur Fußball-Hessenliga. In Hin- und Rückspiel kämpfen die Nullsiebener gegen den KSV Hessen Kassel um einen Platz in der höchsten Jugendklasse auf Landesebene. Für die Relegation qualifizierten sich die Bensheimer als Zweiter der Gruppenliga Darmstadt. Staffelsieger SV Darmstadt... [mehr]

  • Fußball fördert das Miteinander

    Zufrieden war Thomas Prokein mit dem Verlauf des Fußball-Turniers für Menschen mit geistiger Behinderung gestern im Weiherhausstadion. Allerdings passten dem Sportreferenten des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes und Fußball-Sportfachwart Michael Trippel nicht gerade ins Konzept, dass der TV Groß-Umstadt kurzfristig abgesagt hatte, was den... [mehr]

  • Triathlon

    Füßler als Sechster bester Darmstädter

    Im Vorjahr gab es Regen und Matsch, diesmal herrschten Temperaturen bis 35 Grad: Der Darmstädter Woog-Sprint im Triathlon ist immer eine Herausforderung. Ausgetragen wurden dabei auch die deutschen Meisterschaften der Altersklassen sowie Liga-Wettkämpfe. Aus Heppenheimer Sicht verliefen die Wettkämpfe über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer auf dem Rad und fünf... [mehr]

  • Tennis

    Gegner nimmt Revanche

    In der Hessenliga begann für die Herren 65 des Tennis-Club Zwingenberg die Rückrunde im Heimspiel gegen SG Egelsbach mit einer 1:5-Pleite. Damit revanchierten sich die Gäste für die gleichhohe Niederlage aus der Vorrunde. Die TCZ-Mannschaft war etwas schwächer aufgestellt als im Vorrundenspiel. In den Einzeln gingen die Gastgeber leer aus. Dabei waren Gaston... [mehr]

  • Rollstuhlbasketball 400 Besucher sahen am Donnerstag in Bensheim das 60:62 gegen den Geheimfavoriten Türkei

    Knappe Niederlage bei WM-Test auf dem Hessentag

    Im vorletzten Testspiel vor der Weltmeisterschaft im südkoreanischen Incheon hat die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Herren dem Geheimfavoriten Türkei ein Match auf Augenhöhe geliefert. Im Rahmen des Hessentages in Bensheim unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Nicolai Zeltinger am Donnerstag in der Scholl-Halle nur ganz knapp mit 60:62... [mehr]

  • Kegeln

    Lorscher Trio startet bei der DM

    Am Wochenende finden die deutschen Meisterschaften der Sportkegler/innen in Villingen-Schwenningen statt. Am Start sind drei Teilnehmer der SKV Lorsch. Jurek Osinski hofft im Vorlauf der 28 Teilnehmer am heutigen Samstag, den Sprung unter die besten Acht zu schaffen und in den Endlauf am Sonntag zu kommen. Hierfür müsste der Hessenmeister wohl über 600 Holz... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Nicole Lenhart

    Die Leistungen und Verdienste von Nicole Lenhart um geistig behinderte Jungen und Mädchen gilt es einmal besonders zu würdigen, denn diesen widmet sie sich berufsbedingt, aber auch in ihrer Freizeit vielfältig - so auch gestern beim Kinder- und Jugendsportfest für Menschen mit Behinderung mit dem "Inklusionsprojekt Schülersportfest". Die Idee, diese breite... [mehr]

  • Aufsteiger-Porträt TSV Hambach feiert dritten Aufstieg / Trainer Gutfleisch sieht seine Truppe in der Fußball-A-Liga gut aufgestellt

    Relegations-Spezialisten haben wieder zugeschlagen

    Der TSV Hambach ist Spezialist in Sachen Relegation. Bereits zum dritten Mal in den vergangenen fünf Jahren schafften die Fußballer den Aufstieg über Entscheidungsspiele. Einige Hambacher haben es richtig krachen lassen: Die Aufstiegsfeier am Dienstagabend in der Arena Auf Schalbert dauerte bis Mittwoch und ging fast nahtlos über in den Hessentag. Ein paar... [mehr]

  • Behindertensport Beim Kinder- und Jugendsportfest waren 300 Jungen und Mädchen sowie 50 Betreuer im Einsatz

    Vielfältiges Angebot mit viel Spaß

    Eines der sportlichen Highlights beim Hessentag in Bensheim war gestern sicherlich das Kinder- und Jugendsportfest für Menschen mit Behinderung mit "Inklusionsprojekt Schülersportfest". Rund 300 Kinder und 50 Betreuer sorgten für ein reges Treiben im Weiherhausstadion, auf dem Gelände des der AKG-Halle Weiherhaus und im Sportzentrum der TSV Auerbach, wobei alles... [mehr]

  • WM 2014 ist nichts für Socrates

    England mag das Mutterland des Fußballs sein, aus Spanien kommen die derzeit besten Kicker der Welt, aber nirgendwo ist dieses Spiel mehr zu Hause als in Brasilien. Leidenschaft, Spielkunst und die Selbstverständlichkeit des Fußballs im täglichen Leben werden im fünftgrößten Land der Erde nahe der Vollendung gelebt. Ich durfte im Laufe meines Reporterlebens... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Anfang Juli messen sich bei der Mannheimer DLV-Juniorengala wieder rund 500 U 20-Athleten aus 20 Nationen

    "Mini-WM" bleibt Fixpunkt im Kalender

    Die aus Island stammende 800-Meter-Junioren-Europameisterin Aníta Hinriksdóttir lässt für ihren nunmehr dritten Start bei der Bauhaus-Juniorengala lukrative Meetings ausfallen und eine neuseeländische Leichtathletin reist sogar privat und nur von ihrem Familientross begleitet für einen einzigen Tag an, um im Michael-Hoffmann-Stadion ihren Verband von ihrer... [mehr]

  • Fußball Waldhof verpflichtet

    Ein Zauberer für den SVW

    Sechs Tage vor dem Trainingsauftakt am kommenden Donnerstag (19. Juni) nimmt der Kader des SV Waldhof weiter Konturen an. "Ich will nicht noch einmal erleben, was wir im letzten Jahr hatten, als viele Spieler erst sehr spät zu uns gekommen sind. Da ist keine vernünftige Vorbereitung möglich", sagt der Sportliche Leiter und Cheftrainer Kenan Kocak. Gestern gab der... [mehr]

  • American Football Bandits-Duo Danny Washington und Lars Imberg bei der Europameisterschaft erfolgreich / Punktejäger fällt heute gegen Stuttgart aus

    EM-Titel und Schulterverletzung als Andenken

    An diesem Wochenende nimmt die German Football League nach der EM-Pause den Spielbetrieb wieder auf und die Rhein-Neckar Bandits haben heute um 16 Uhr im Michael-Hoffmann-Stadion mit den Stuttgart Scorpions den Spitzenreiter der GFL Süd zu Gast. In der Partie gegen die Schwaben wird der Football-Bundesligist aus Mannheim allerdings auf eine wesentliche Stütze... [mehr]

  • Kanu Jüngste Ergebnisse lassen für süddeutsche Meisterschaften auf dem Altrhein hoffen

    WSV-Nachwuchs stellt die Weichen

    Der Kanu-Nachwuchs des WSV Sandhofen ist gut in die Saison gestartet, bei Regatten in Ginsheim, Essen, Mainz und Wiesbaden und wurden sogar die ersten nationalen Weichen gestellt. So waren die Wettkämpfe in Essen und Wiesbaden auch eine Wertung für den Jugend- Nationalmannschafts-Cup, bei dem der 15-jährige WSV-Neuzugang Paul Laabs mit Siegen im Einer die Spitze... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tennis

    Bürstadts Quartett der klare Favorit

    Für das Damenteam des TC Bürstadt verläuft die aktuelle Tennissaison bislang nahezu perfekt. Als einzige Mannschaft in der Bezirksoberliga-Gruppe der Viererteams haben die Bürstädterinnen noch kein Spiel verloren und gelten damit als heißester Kandidat für die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Gruppenliga. Morgen will das Bürstädter... [mehr]

  • Leichtathletik Schon rund 750 Sportler haben sich für den 26. Spargellauf angemeldet / Veranstalter rechnen heute mit mindestens 600 weiteren Teilnehmern

    Die schnellsten Läufer aus der Region messen sich

    Der heutige Samstag steht in Lampertheim ganz im Zeichen des vom "Südhessen Morgen" unterstützen 26. EWR-Spargellaufs. Um 18 Uhr fällt an der Jahnhalle im Sportzentrum Ost der Startschuss zum Halbmarathon einschließlich des Staffelwettbewerbs, sowie über die zehn Kilometer lange Laufstrecke. "Die Wettervorhersage ist hervorragend", sagt Sabine Gärtner, die mit... [mehr]

  • Tennis Tabellenführer der Bezirksliga will seine Position weiter ausbauen

    Lampertheim im Odenwald gefordert

    Auch bei den Herrenteams im Ried fliegt morgen wieder der gelbe Filzball übers Netz. Während der TC Biblis und der TC Bürstadt in der Bezirksoberliga um den Ligaverbleib kämpfen, will das Viererteam des TC Lampertheim die Tabellenführung in der Bezirksliga weiter ausbauen. Mit dem bisherigen Verlauf der Bezirksligarunde kann das Quartett des TC Lampertheim... [mehr]

  • Motorsport Drei Audi beim Klassiker in Le Mans am Start

    Team Joest gibt Gas

    Einen Wettlauf haben die Experten des Teams Joest bereits gewonnen. Beim Klassiker der 24 Stunden von Le Mans mussten die Mechaniker von Teamdirektor Ralf Jüttner den Audi-Boliden des Vorjahressieger Loic Duval innerhalb weniger Stunden komplett neu aufbauen. Der Franzose hatte am Mittwoch, einen Tag vor seinem 34. Geburtstag, einen schweren Trainingsunfall. Bis auf... [mehr]

Lorsch

  • Ein Wagen als Geschenk

    Den Auftritt von Kaiser Karl mit seinem Gefolge wollen sich auch viele Lorscher aus nächster Nähe ansehen. Mitglieder des Gewerbevereins etwa werden dabei sein, wenn Bürgermeister Schönung morgen - mit dem Modell der Königshalle im Hessentagsumzug mitfährt. Der Gewerbeverein unter Vorsitz von Bernhard Dorn hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Nummer aus... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbrecher wollten ins Gartenhaus

    In Lorsch sind Einbrecher zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen bei dem Versuch gescheitert, die Stahltür eines Gartenhauses in der Heppenheimer Straße aufzubrechen. Wie die Polizei in Heppenheim hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben könne, werden gebeten, sich... [mehr]

  • Hessentag Lorscher wirken morgen beim großen Umzug in Bensheim mit / Bürgermeister als "Kaiser Karl" / Werbung für das Jubiläum "1250 Jahre Lorsch"

    Morgen ist Schönung mit neuer Perücke unterwegs

    Morgen (Sonntag) setzt Bürgermeister Christian Schönung eine neue Perücke auf. Denn beim großen Umzug zum Finale des Hessentags ist der Lorscher Verwaltungschef als Kaiser Karl der Große unterwegs. In der Rolle des berühmten Herrschers aus dem Mittelalter macht Schönung Werbung für die Klosterstadt. Nicht zum ersten Mal tritt Schönung als Karl der Große... [mehr]

  • Wattenheimer Brücke Praktischer Teil des Projekts zur Rückzüchtung des Auerochsen beginnt / Bulle und Kühe gemeinsam auf der Weide

    Warten auf erste Uruz-Kälbchen

    Einen freundlichen Empfang stellt man sich anders vor. Als Ubutaha gestern erstmals mit Lanova, Maxima und Speranza zusammentraf, den Chianina-Kühen, denen er zu Kälbchen verhelfen soll, umringten diese den Watussi-Bullen neugierig und drängten ihn dann gemeinsam an die elektrisch geladene Umzäunung. Claus Kropp, Leiter des Freilichtmuseums Lauresham, wertete die... [mehr]

  • Bibelkreis

    Wer war Maria Magdala?

    Wer war Maria von Magdala? Viele kennen Maria von Magdala - oder Maria Magdalena - nur als die große Sünderin, die Jesus salbte und mit ihren Haaren seine Füße trocknete. Diese Frau ist ein beliebtes Objekt der Literatur, des Films und der bildenden Kunst - zuletzt im Buch "Sakrileg" von Dan Brown. Sie soll in Südfrankreich bei Marseille gelandet sein und in der... [mehr]

Ludwigshafen

  • "Auswahl der Filme besonders"

    Zehn Jahre Filmfestival in Ludwigshafen - was bedeutet das für den Förderverein? Michael Cordier: Zunächst einmal, dass man - wenn man etwas Gutes machen will - einen langen Atem braucht. Als die Idee zum Festival des deutschen Films auf der Parkinsel geboren wurde, wurde gleich gefragt: "Muss das sein, noch ein Festival in der Region, an diesem Platz?" Aber wir... [mehr]

  • "Gemeinden profitieren mehr"

    Was macht der Gemeindepädagogische Dienst, kurz GPD? Kerstin Bartels: Er wurde vor zehn Jahren eingerichtet und hat das klassische Format abgelöst, dass einzelne Kirchengemeinden einen eigenen Diakon haben. Arbeitsfelder sind Jugend- und Seniorenarbeit, Erwachsenenbildung, sozialdiakonische Projekte und die Begleitung von Ehrenamtlichen. Zuständigkeiten wurden... [mehr]

  • Oggersheim

    Jugendtag in Bloch-Freizeitstätte

    Der zweite Oggersheimer Jugendtag findet am Samstag, 14. Juni, von 14 bis 20 Uhr in und um die Ernst-Bloch-Jugendfreizeitstätte (Hermann-Hesse-Straße 11) statt. Angeboten werden Spiele und Workshops. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. Wer eine Pause braucht, kann in der "Chiller-Ecke" einen alkoholfreien Cocktail genießen oder... [mehr]

  • Polizeibericht

    Seniorin Goldkette vom Hals gerissen

    Eine 80-jährige Frau wurde am Donnerstag gegen 15.15 Uhr in der Straßenbahnhaltestelle Rathaus-Center von zwei unbekannten jungen Männern überfallen. Die Seniorin hatte nach Polizeiangaben die Tram verlassen und wollte zur Treppe gehen, als sie von einem Mann von hinten ergriffen und festgehalten wurde. Ein anderer Mann würgte die Frau laut Polizei und riss ihr... [mehr]

  • Polizeibericht

    Siebenjähriger von Auto erfasst

    Ein siebenjähriger Junge ist am Donnerstagnachmittag in Oggersheim von einem Auto angefahren worden. Das teilte gestern die Polizei mit. Demnach beging der Autofahrer nach dem Zusammenstoß Fahrerflucht. Der Junge war laut Behörde mit anderen Kindern gegen 17.30 Uhr im Bereich der Einmündung Bertholt-Brecht- und Stefan-Zweig-Straße unterwegs. Aus bislang... [mehr]

  • Geschichte Nach Luftkampf im Krieg angeblich in Blies gestürztes Flugzeug bleibt wohl unauffindbar / "Meterhohe Schlammschicht bedeckt alles"

    Vermisstenforscher geben Bomber-Bergung auf

    Das Rätsel um einen britischen Bomber, der angeblich kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs nach einem Luftkampf über Ludwigshafen brennend in die Blies stürzte und dort samt den sterblichen Überresten der zweiköpfigen Crew verborgen liegen soll, wird wohl für immer ungelöst bleiben. Uwe Benkel (Heltersberg), der Leiter der Arbeitsgruppe für... [mehr]

  • Kultur Vorbereitungen für Festival des deutschen Films auf Parkinsel laufen / Gala-Abend bereits ausverkauft

    Zeltstadt am Rhein steht bereit

    Es ist nicht mehr zu übersehen und zu überhören: Mitte nächster Woche beginnt das Festival des deutschen Films auf der Parkinsel. Und nach dem "Chaos-Jahr" 2013 kann das Festival zur Feier seines zehnjährigen Bestehens auch wieder auf seinen angestammten Platz an der nördlichen Spitze der Parkinsel zurückkehren. Wer sich nicht mehr genau daran erinnert: Im... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Zeugenaufruf Yagmur Colak ist seit Mitte April verschwunden

    15-Jährige vermisst

    Nach der 15-jährigem Yagmur Colak sucht die Polizei seit rund zwei Monaten intensiv und bittet um Mithilfe in der Bevölkerung. Die junge Frau wurde bereits am 17. April als vermisst gemeldet. Ende Mai war sie noch einmal in der Wohnung ihrer Eltern im Stadtteil Neckarstadt-West. Darüber hinaus wurde sie Anfang dieses Monats von ihrem Bruder gesehen. Anschließend... [mehr]

  • Verkehr Betrunkener Fahrer

    2,4 Promille und ohne Führerschein

    Zwei Verkehrsunfälle verursachte ein betrunkener und führerscheinloser Autofahrer innerhalb einer Viertelstunde. Zunächst fuhr der 41-Jährige mit seinem Mercedes-Sportwagen an der Einmündung der Traitteurstraße in die Schwetzinger Straße auf den Ferrari eines 61-jährigen Mannheimers auf. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Als sich der... [mehr]

  • Öffentlicher Nahverkehr Wegen des Umbaus der Endhaltestelle fährt die Linie 2 bis Dezember nicht mehr durch Feudenheim

    Fahrgäste müssen umsteigen

    Der Umbau der Endhaltestelle Feudenheim ist für die Fahrgäste der Linie 2 mit einigen Einschränkungen verbunden. Nach Angaben der RNV wird die Endstelle pünktlich zum Sommerfahrplanwechsel ab Sonntag für den Stadtbahnverkehr voll gesperrt. Die Linie 2 fährt dann voraussichtlich bis Dezember nur noch bis zur Haltestelle Hauptfriedhof Mannheim. Ein... [mehr]

  • Geburtstag Fritz Lang wird 90 Jahre alt

    Geschätzter Pfarrer der Oststadt

    Er hat Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz konfirmiert, Enkel des letzten deutschen Kaisers getraut, das Carl-Benz-Stadion bei der Einweihung gesegnet, vielen Menschen beigestanden und den christlichen Glauben nähergebracht: Fritz Lang. Am heutigen Samstag feiert der von 1970 bis 1989 amtierende, dort noch immer unvergessene und geschätzte Pfarrer der Christuskirche... [mehr]

  • Prozess Landgericht verurteilt 45-Jährigen zu Gefängnisstrafe

    Haft für Mordversuch

    Weil er seine Ex-Freundin mit acht Messerstichen lebensgefährlich verletzt hat, muss ein 45-Jähriger für acht Jahre und neun Monate in Haft. Zu dieser Strafe verurteilte das Landgericht Mustafa M. wegen versuchten Mordes, schwerer Körperverletzung und versuchter Geiselnahme. Eifersucht und Kontrollsucht hätten die dreijährige Beziehung von Mustafa M. und seiner... [mehr]

  • Massenschlägerei im Jungbusch Scharfe Schusswaffe gefunden/ Haftbefehl gegen 24-Jährigen

    Haftbefehl gegen mutmaßlichen Pistolenschützen

    Bei einer Massenschlägerei im Jungbusch fielen Schüsse. Nun ist gegen einen 24-Jährigen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen worden. Er soll am Freitagabend mit einer scharfen Waffe geschossen haben. [mehr]

  • Amtsgericht 20-Jährige und ihr Komplize verurteilt

    Hilflose Seniorin bestohlen

    Sei haben eine gehbehinderte 84-Jährige überrumpelt und bestohlen: Das Jugendschöffengericht verurteilte gestern eine 20-Jährige zu sechs Jahren Jugendstrafe auf Bewährung. Ihr 29-jähriger, häufig vorbestrafter Komplize, erhielt keine Bewährung mehr. Er muss ein Jahr und sechs Monate hinter Gitter. Die Angeklagten mussten sich vor dem Amtsgericht wegen eines... [mehr]

  • Alkoholfahrt

    Hintereinander drei Unfälle verursacht

    Drei Unfälle, Fahrerflucht und der Verlust des Führerscheins, das ist die Bilanz der Alkoholfahrt eines 76-Jährigen, dessen Auto im Stadtteil Neckarstadt mit gleich mehreren parkenden Fahrzeugen kollidierte. Zunächst beschädigte der Mann beim Ausparken in der Zellerstraße einen vor ihm abgestellten VW Scharan. Daraufhin schaute er sich um und fuhr vom Unfallort... [mehr]

  • Polizei Großaufgebot trennt rivalisierende Gruppen / Schüsse fallen / Elf Verletzte

    Massenschlägerei im Jungbusch

    Polizisten mit Schutzwesten und Maschinenpistolen, überall Blaulichter, knapp zwei Dutzend Streifenwagen, weiträumige Absperrungen: Ein Großaufgebot von Beamten beendete am Freitagabend eine Massenschlägerei rivalisierender ausländischer Gruppen im Jungbusch. Schon gegen 17.10 Uhr war es in S 1 zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen. Die Beamten... [mehr]

  • Porträt Ehemaliger DHBW Student Marc Höffl gründet Start-Up - Aktuell ist die WM im Fokus

    Mit Bits und Bytes am Ball

    "Meld' Dich mal bei cloudControl an, geh auf default deploy, dann auf log entries und in den logs der letzten 24 Stunden findest Du die Daten." Botschaften wie diese erschließen sich nicht jedem, gehören aber zum Alltagsgeschäft für Jungunternehmer Marc Höffl aus Friedrichsfeld. Mit Bits und Bytes ist er aufgewachsen. Computergehäuse, Monitore und Tastaturen... [mehr]

  • Barrierefreie Stadt Ein Rollstuhlfahrer berichtet, wo es in Mannheim hapert - und wo Inklusion gelingt / Ratgeber neu aufgelegt

    Mit dem Rolli durch die Stadt

    Wenn Heinrich Schaudt einen Termin beim Arzt hat, muss er sich genau überlegen, wie er am besten in die Praxis gelangt. Das gilt auch für Treffen mit Freunden in einem Café in der Innenstadt. Oder wenn er sonntags Brötchen holen geht. Denn Schaudt sitzt im Rollstuhl. Gemeinsam waren wir in der Innenstadt unterwegs. Donnerstagnachmittag, Abendakademie, U 1.... [mehr]

  • Jubiläumsausstellung

    Modellbau-Club zeigt Exponate

    Der Plastik-Modellbau-Club Kurpfalz e.V. (PMC) begeht dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Das feiert er mit der Jubiläumsausstellung "Kurpfälzer Modellbautage 2014" am Samstag, 14. Juni, 10 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 15. Juni, 10 bis 17 Uhr, im Nachbarschaftshaus Rheinau, Rheinauer Ring 101. Der Eintritt kostet 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. Kinder haben freien... [mehr]

  • Bundesgartenschau Techniker nehmen neue Trasse durch Kleingärten auf / Aufregung um kurzfristig angekündigtes Vorgehen

    Neu-Vermessung im Grünzug

    Bereits seit Donnerstag nehmen Vermessungstechniker die Trassenführung der im Zusammenhang mit der Bundesgartenschau 2023 vorgesehenen neuen Straße am östlichen Rand der Feudenheimer Au und der dortigen Kleingärten auf. Für die exakte Einmessung der Grundstücksgrenzen und des Böschungsfußes am Riedbahndamm müssen in der kommenden Woche Mäh-Arbeiten... [mehr]

  • Jubiläum Pater Karl Weich vor 50 Jahren geweiht

    Prediger mit wohltuenden Worten

    Er hat, auch wenn das im Zusammenhang mit seinem Beruf, ja seiner Berufung seltsam klingen mag, "Fans". Seine Predigten - noch am ersten Sonntag im Monat um 18 Uhr in der Jesuitenkirche - gelten als Kult, seine intellektuell geschliffenen und doch menschlich warmen Worte sind wohltuend, oft gewürzt mit Humor, manchmal mit einer Prise Sarkasmus. Anpassung ist ihm... [mehr]

  • Stadtgeschichte Vor 60 Jahren wurde der Grundstein für den Neubau am Goetheplatz gelegt / Bürger trugen durch Tombola zur Finanzierung bei

    Theater statt Tennis und Tiefbunker

    Oben, da wurde lange Tennis gespielt. Darunter fanden erst Menschen Schutz in den Bombennächten des Zweiten Weltkrieges. Nach dessen Ende diente er noch lange als unterirdisches Studentenwohnheim. Heute lagern in dem Bunker Kulissen und Requisiten des Nationaltheaters, als dessen Fundament er teilweise dient. Denn vor 60 Jahren wurde hier, am Goetheplatz, der... [mehr]

  • Kultur Freilichtbühne zeigt zwei neue Stücke / " Ein Spaß für die ganze Familie"

    Theaterspaß unter freiem Himmel

    Lebhafte Sekretärinnen mit ausgeprägten Persönlichkeitsmerkmalen und Grimmsche Gestalten mit bisher geheim gehaltenen Eigenschaften - das sind die Hauptzutaten für "Sekretärinnen - Die Story" und "Grimms Tischlein neu gedeckt". Die beiden neuen Stücke der Freilichtbühne bieten humorvolle, leichte Unterhaltung für die ganze Familie. Büroalltag auf den Kopf... [mehr]

  • Theresienkrankenhaus

    Vortrag: "Krank durch Schlaf?"

    Das Theresienkrankenhaus organisiert in Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung am Mittwoch, 18. Juni, die nächste Veranstaltung ihres Gesundheitsseminars HerzensAngelegenheiten. Unter dem Motto "Schlafbezogene Atmungsregulationsstörungen: Krank durch Schlaf?" informiert Professor Maritta Orth, Chefärztin für Pneumologie am Theresienkrankenhaus, über... [mehr]

Metropolregion

  • Blindgänger

    250 Kilo schwere Bombe gefunden

    Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Abrissarbeiten am Bahnhaltepunkt Neustadt-Böbig gefunden worden. Wie der Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz gestern mitteilte, soll der 250-Kilogramm-Sprengkörper am morgigen Sonntag um 14.15 Uhr entschärft werden. Zuvor müssen etwa 3000 Anwohner im Umkreis von 500 Metern ihre Häuser verlassen. Wie der... [mehr]

  • "Lebendiger Neckar" Zahlreiche Veranstaltungen am Sonntag / Rallye-Stationen für Radfahrer

    60 autofreie Kilometer am Fluss

    Ob zu Fuß, auf dem Rad, mit Inlineskates oder zu Wasser: Am morgigen Sonntag, 15. Juni, erwacht der Neckar zwischen Mannheim und Eberbach zum Leben - zwischen 11 und 19 Uhr laden Mannheim, Ilvesheim, Edingen-Neckarhausen, Ladenburg, Heidelberg, Neckargemünd, Neckarsteinach, Hirschhorn und Eberbach mit zahlreichen Veranstaltungen mit Live-Bands, Shows, Spielen und... [mehr]

  • Unesco Speyer, Worms und Mainz als SchUM-Städte nominiert / Auswahl durch internationales Komitee folgt 2021

    Judenhof bald Welterbe?

    Einst waren sie als Schpira, Warmaisa und Magenza bekannt und prägten das Geistesleben des Judentums in ganz Europa. Heute sind Speyer, Worms und Mainz als SchUM-Städte für Juden weltweit ein Begriff. Das Wort setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der mittelalterlichen hebräischen Namen der Städte - Schin (Sch) für Schpira, Waw (U) für Warmaisa und Mem (M) für... [mehr]

  • Verkehr Frontalkollision auf der L 600 bei Leimen

    Tödlicher Unfall

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 600 zwischen Lingental und Leimen ist gestern Mittag ein 76 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Wagen des Seniors nach Polizeiangaben in einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Schwerverletzte war noch vor Ort reanimiert und... [mehr]

  • Polizei

    Unbekannter überfällt Frau

    Ein Unbekannter hat gestern gegen 10.45 Uhr in Limburgerhof eine Frau überfallen. Der Mann stieg in den Pkw der 46-Jährigen, die in einem Rewe-Markt eingekauft hatte, und verlangte mit vorgehaltener Schusswaffe ihr Bargeld. Daraufhin forderte der Täter sie auf, eine Bank anzusteuern und Geld abzuheben. Die Frau bog aber auf den Parkplatz eines Lidl-Marktes ein.... [mehr]

  • Polizei Mann in Neustadt tot aufgefunden

    Verdacht auf Mord an 34-Jährigem

    Die Polizei hat nach einem Hinweis am späten Donnerstagabend die Leiche eines 34 Jahre alten Mannes in einem leerstehenden Gebäude in Neustadt gefunden. Der polnische Staatsbürger habe in der Dachgeschosswohnung eines leerstehenden Anwesens in der Schöntalstraße gelegen, informierten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz gestern... [mehr]

Nachrichten

  • Hessentag In Bensheim bisher 860 000 Besucher

    Finale mit Festzug

    Der Hessentag in Bensheim nähert sich unaufhaltsam der Millionengrenze. Bis Donnerstagabend kamen 865 000 Besucher in die Stadt. "Bensheim ist ein wunderbarer Gastgeber für unser großes Fest der Hessen", sagten Ministerpräsident Volker Bouffier und sein Vize Tarek Al-Wazir am Freitag in Auerbach. Dort kam das Kabinett zu einer Sitzung zusammen - das ist Tradition... [mehr]

  • Bildungsbericht Trend zum Besseren ist unverkennbar, aber große Teile der Gesellschaft bleiben außen vor

    Jeder zehnte Gymnasiast bricht ab

    Der Trend zu besserer Bildung in Deutschland ist unverkennbar: Mehr Kleinkinder nehmen an Bildung teil. Es gibt mehr Abiturienten und so viele Studienanfänger wie noch nie. Die Zahl der erfolgreichen Hochschulabsolventen und auch die Beteiligung an betrieblicher Weiterbildung steigen. Dieses Fazit zieht der gestern vorgestellte neue Nationale Bildungsbericht von... [mehr]

  • Gesundheit Hohe Verluste bei Krankenversicherungen

    Kassen machen Minus

    Die größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland haben in den ersten drei Monaten 2014 erstmals seit Jahren wieder ein Minus eingefahren. Die Ersatzkassen verbuchten insgesamt Verluste von 317 Millionen Euro, wie ihr Verband vdek gestern mitteilte. Der Verband bestätigte damit einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Der Marktführer Techniker... [mehr]

  • Mannheim Sieben Verletzte bei Massenschlägerei

    Schüsse fallen im Jungbusch

    Bei einer Massenschlägerei rivalisierender ausländischer Gruppen im Mannheimer Stadtteil Jungbusch sind gestern Abend auch mehrere Schüsse gefallen. Ob es sich um Gaspistolen oder scharfe Waffen handelte, blieb aber zunächst unklar. Jedenfalls stellte die Polizei mehrere Patronenhülsen sicher. Sieben Personen wurden verletzt, eine davon lebensbedrohlich. In... [mehr]

  • Irak Islamisten versuchen, Bagdad einzukreisen

    USA wollen eingreifen

    Die Irakkrise eskaliert und droht in einen internationalen Konflikt auszuarten. Die Terrorgruppe Isis versucht, die Hauptstadt Bagdad einzukreisen. Die USA schließen eine militärische Reaktion nicht aus, um den Vormarsch der Islamisten zu stoppen. Irans Präsident Hassan Ruhani sicherte dem schiitisch regierten Nachbarland die uneingeschränkte Solidarität im... [mehr]

Neulußheim

  • Kulturtreff "Alter Bahnhof" Große Retrospektive zeigt Kunstwerke aus 122 Ausstellungen der vergangenen zwei Jahrzehnte

    32 Künstler präsentieren sich in "Petersburger Hängung"

    In den vergangenen 20 Jahren haben in 122 Ausstellungen Künstler verschiedener Kunstrichtungen ihre Werke im Kulturtreff "Alter Bahnhof" ausgestellt. In einer großen Retrospektive zeigen 32 Künstler der vergangenen 20 Jahre in einer Sammelausstellung eine Auswahl ihrer Werke.Zum ersten Mal auf zwei EtagenZum ersten Mal wird die Exposition über zwei Etagen im... [mehr]

Plankstadt

  • Schülertreffen Die Angehörigen des Jahrgangs 43/44 trafen sich zur gemeinsamen Feier des 70. Geburtstages

    "Nicht älter, nur besser geworden"

    Herzlich begrüßt wurden von Karl Treiber die Teilnehmer des Jahrgangstreffens, das aus Anlass des 70. Geburtstages im Eintracht-Clubhaus stattfand. "Wir werden nicht älter, sondern wir werden besser", unter dieses Motto stellte Treiber den Abend, zu dem er zwei ehemalige Schülerinnen aus den USA, Henriette Huryk, geborene Kolb, und Ursula Lutz, geborene de Mür,... [mehr]

  • Fronleichnam Prozession war in früheren Zeiten ein farbenprächtiges Spektakel, an dem sich die ganze Gemeinde beteiligte

    Der ganze Ort war geschmückt

    Das Fronleichnamsfest ist vielleicht der typischste aller katholischen Festtage und eigentlich in heutiger Zeit nicht mehr für jeden verständlich. Das Wort Fronleichnam leitet sich von den mittelhochdeutschen Wörtern vrón (göttlich) und lîchnam (Hülle, Leib) ab. Fronleichnam ist das Fest der Eucharistie, der Gegenwart Christi in Leib und Blut. Thematisch ist... [mehr]

  • Einbruch in Vogelpark Täter lassen mehrere Vögel frei

    Pfau Federn ausgerissen

    Groß war der Schreck am gestrigen Morgen, als Franz Kutzer, der an diesem Tag Fütterdienst hatte, feststellte, dass im Vogelpark eingebrochen worden war. Unbekannte Täter hatten die Voliere des Storchen- und Pfauengeheges geöffnet. Dazu hatten sie die Türschlösser aufgebrochen und die Tiere anschließend freigelassen, so dass sich diese am gestrigen Vormittag... [mehr]

Politik

  • Urteil Ex-Bundespräsident kann wieder durchstarten - Staatsanwaltschaft zieht ihre Revision gegen Freispruch zurück

    Das Dilemma der Justiz im Fall Wulff

    Die für Christian Wulff erlösende Nachricht kam an einem Freitag, den 13.: Die Staatsanwaltschaft Hannover zieht ihre Revision gegen seinen Freispruch zurück. Sie wird nicht weiter gegen den Ex-Bundespräsidenten vorgehen. Als hätte er es bereits geahnt, hatte sich das Ex-Staatsoberhaupt am Dienstag zuvor bei seiner Buchvorstellung in Berlin sehr offensiv... [mehr]

  • Europäische Union

    Die Gegner formieren sich

    Die EU-Gegner im Europaparlament haben nach dem Beitritt der italienischen 5-Sterne-Bewegung des früheren Kabarettisten Beppe Grillo 45 Mitglieder. Das teilte die Fraktion Europa der Freiheit und der Demokratie auf Anfrage in Brüssel mit. Noch fehlen der Gruppe um den EU-Gegner Nigel Farage von der britischen UKIP Abgeordnete aus zwei Ländern, um im... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Wolfgang Schäuble und sein griechischer Amtskollege sind bekennende Musikliebhaber

    Finanzminister lassen Europa klingen

    Europa ist mehr als der Euro, Wirtschaft und Finanzen, Steuern und Schulden. Darum hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die Veranstaltungsreihe "So klingt Europa" eingeführt. In dieser Woche luden der CDU-Politiker und sein griechischer Amtskollege Yannis Stournaras zu einem griechischen Abend mit populären Volksliedern und zeitgenössischer Musik. Dabei... [mehr]

  • Ukraine Kiew geht von einem Lieferstopp am Montag aus

    Gasstreit spitzt sich zu

    Im milliardenschweren Gasstreit mit Russland will die Ukraine hart bleiben. Regierungschef Arseni Jazenjuk habe die Behörden des Landes angewiesen, sich auf einen russischen Lieferstopp ab Montag vorzubereiten, teilte die Führung in Kiew gestern mit. Der Kreml reagierte mit Unverständnis. Russland habe bei den jüngsten Verhandlungen "große Flexibilität... [mehr]

  • Gesetzliche Krankenversicherung

    Egal ob man sich ein Bein bricht, der Blinddarm entfernt werden muss oder das Frühchen eine spezielle Behandlung braucht: Medizinische Grundversorgung ist für die in Deutschland lebenden Menschen in der Regel finanziell gesichert - da die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse grundsätzlich verpflichtend ist. Die überwiegende Mehrheit - rund 90 Prozent - der... [mehr]

  • Gesundheit Auf mittlere Sicht rechnet eine Expertin der Grünen mit 17 bis 40 Euro monatlich mehr für Arbeitnehmer

    Kassenbeiträge werden steigen

    Neun von zehn Deutschen sind bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert. Nach einem Beschluss des Bundestages werden deren Beitragssätze zwar Anfang 2015 von 15,5 auf 14,6 Prozent sinken. Trotz der anhaltend guten Konjunktur dürfte diese Entlastung allerdings nicht von Dauer sein. Neue Beitragserhöhungen zeichnen sich schon wieder ab. Antworten auf die... [mehr]

  • Terrorismus

    Noch einmal in den Irak?

    Präsident Barack Obama schließt nach dem Vordringen der ISIS-Kämpfer keine Option mehr aus - mit Ausnahme von Bodentruppen [mehr]

  • Papst kritisiert "Sardinenbüchse"

    Papst Franziskus hält nichts von seinem gepanzerten Papamobil. "In dieser Sardinenbüchse, auch wenn sie aus Glas ist, kann ich die Leute nicht grüßen und ihnen nicht sagen, dass ich sie liebe", sagte der 77-Jährige der spanischen Zeitung "La Vanguardia". "Für mich ist das wie eine Mauer." Trotz Sicherheitsbedenken sei ihm der direkte Kontakt zu den Gläubigen... [mehr]

  • Bundesrat Neuerungen ohne Änderung gebilligt

    Rentenpaket hat den Segen der Länder

    Der Weg für das milliardenschwere Rentenpaket der Bundesregierung ist frei. Der Bundesrat ließ das teuerste Vorhaben der schwarz-roten Koalition gestern ohne Änderungsvorschläge passieren. Es sieht bessere Renten für ältere Mütter, eine abschlagfreie Rente ab 63 für langjährig Beschäftigte und aufgestockte Renten für Menschen mit Erwerbsminderung vor.... [mehr]

Recht & Soziales

  • Scheidung Antrag muss bestimmte Angaben enthalten

    Auskunft notwendig

    Ein Gericht kann einen Scheidungsantrag ablehnen, wenn in ihm bestimmte Angaben fehlen. Dazu gehören etwa die Fragen, ob die Eheleute den Umgang mit den Kindern geregelt haben, der Hausrat aufgeteilt ist und was mit der gemeinsamen Wohnung passiert. Ohne diese Angaben bleibt ein Antrag auf Verfahrenskostenhilfe erfolglos. Das hat das Oberlandesgericht (OLG)... [mehr]

  • Nachlass Erbmasse reicht nicht für Nachlasspfleger

    Bundesland muss Kosten übernehmen

    Schlagen die Nachkommen das Erbe aus, erbt das Bundesland, in dem der Verstorbene gelebt hat. Das gilt auch dann, wenn das Erbe ohne Vermögen ist. Das Land muss in diesem Fall auch für die Kosten eines Nachlasspflegers aufkommen. Er wird aus der Staatskasse bezahlt, wenn eine Bezahlung aus der Erbmasse nicht möglich ist. Das entschied das Oberlandesgericht (OLG)... [mehr]

  • Büro

    Hitzefrei nur in Ausnahmefällen

    Steigen draußen die Temperaturen, wird es in einigen Büros unerträglich heiß. Doch Anspruch auf Hitzefrei haben Beschäftigte nur in den seltensten Fällen, sagt Hans Georg Meier, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Grundsätzlich dürfe der Arbeitgeber bestimmen, wann und wo Mitarbeiter im Einsatz sind. Dabei hat er allerdings die gesundheitlichen Interessen... [mehr]

  • Vermögen Vereinbarung kann Bedürfnissen angepasst werden

    Regeln für Ehevertrag

    Bei einem Ehevertrag haben die Partner Vertragsfreiheit. Das heißt: Sie können den Vertrag ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen. Darauf weist die Notarkammer Berlin hin. Allerdings darf der aus beruflichen oder wirtschaftlichen Gründen unterlegene Partner nicht übermäßig benachteiligt werden.Abschluss ist freiwilligDem Partner, der die gemeinsamen Kinder... [mehr]

  • Kommunikation Mancher macht Wut über Arbeitgeber auf Job-Bewertungsportalen im Internet Luft - das kann Konsequenzen haben

    Vorsicht beim Lästern im Netz

    "Ständig nur Druck und kein offenes Ohr" und "die Atmosphäre ist total im Keller": Das sind Äußerungen, mit denen sich Mitarbeiter derzeit auf dem Jobläster-Portal Kununu.com Luft machen. Ähnliches ist auf Portalen wie meinchef.de oder jobvote.de zu lesen. Was Beschäftigte ihrem Chef häufig nicht ins Gesicht sagen würden - im Netz kennt so mancher keine... [mehr]

Region

  • Neckarbischofsheim

    Millionenschaden bei Großbrand in Sägewerk

    Neckarbischofsheim. Bei einem Großbrand in einem Holz- und Sägewerk in Neckarbischofsheim ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von 1 bis 1,5 Millionen Euro entstanden. Nach Polizeiangaben brannte eine etwa 2000 Quadratmeter große Lagerhalle komplett nieder. Neben großen Mengen von Schnittholz, Latten und Brettern wurden auch zwei Lastkraftwagen,... [mehr]

Region Bergstraße

  • Arbeitsmarkt Studie im Auftrag des Berliner Arbeitsministeriums

    "Neue Wege" besteht im bundesweiten Vergleich

    Auf gute Zahlen im bundesweiten Vergleich der Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende kann das Kommunale Jobcenter Neue Wege Kreis Bergstraße verweisen. In einer Studie des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wurden alle bundesweiten 413 Träger verglichen. Das Kommunale Jobcenter belegt vordere Plätze: in drei Bewertungspunkten auf Rang 15, unter... [mehr]

  • Tarifverhandlungen

    5,6 Prozent mehr Lohn im Weinbau

    Die gewerblich Beschäftigten im hessischen Weinbau kommen in den Genuss einer Lohnsteigerung um 5,6 Prozent innerhalb der kommenden zwei Jahre. Vertreter des Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbandes für Hessen und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt hatten sich zu den Tarifverhandlungen im Kloster Eberbach in Eltville im Rheingau getroffen. Im... [mehr]

  • Verkehr Neuer Vertrag mit Deutscher Bahn ab dem Jahr 2017 gültig / Ausbau von Main-Neckar- und Riedbahn besiegelt

    Bessere Bahnverbindungen für die Region

    Es hat lange gedauert, jetzt ist es fix: Der Vertrag der regionalen Aufgabenträger im öffentlichen Personennahverkehr mit der Deutschen Bahn tritt am 10. Dezember 2017 in Kraft. Damit ist der Weg frei für den Erhalt und Ausbau der Main-Neckar- und der Riedbahn. Die Vereinbarung läuft über 15 Jahre, der Kreis Bergstraße ist über den gesamten Zeitraum mit einem... [mehr]

  • Regionalkonferenz Energie und Umwelt im Zeichen der klimaneutralen Stadt

    Intelligente Vernetzung ist oft die Lösung

    Über 200 Teilnehmer trafen sich gestern zur Regionalkonferenz "Energie und Umwelt" der Metropolregion Rhein-Neckar in Bensheim. Passend zu einem der Leitthemen des Hessentags beschäftigte sich die Netzwerkveranstaltung mit dem Komplex klimaneutrale Stadt. In Vorträgen und einer Podiumsdiskussion unter der Moderation von Gerhard Augstein (SWR) erläuterten... [mehr]

  • Modellversuch Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann stellte beim Hessentag in Bensheim das Projekt "Teen Court" vor

    Schüler sitzen über Gleichaltrige zu Gericht

    Schüler treten als Richter für jugendliche Straftäter auf: Was auf den ersten Blick wie ein Rollenspiel anmutet, wird in Wiesbaden bereits in einer Projektphase tatsächlich umgesetzt. Die Hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann stellte das kriminalpädagogische Konzept "Teen Court", das seit 2005 erprobt und evaluiert wird, beim Hessentag in der... [mehr]

  • Bildung Weg für konzeptionelle Neuausrichtung ist jetzt frei

    Schulleiter der OSO gibt sein Amt ab

    Der Schulleiter der Odenwaldschule wird sein Amt abgeben. Das teilte gestern die Einrichtung im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach mit. Dr. Siegfried Däschler-Seiler gehörte seit Beginn dieses Schuljahres dem Leitungsteam der Odenwaldschule an. Durch seine frühzeitige Ankündigung, die Schulleitung abzugeben, mache Däschler-Seiler den Weg frei für die jüngst... [mehr]

  • Von Windkraft bis Demografie: Stimmen vom Podium

    "Mobilität und Energieversorgung sind die Topthemen der kommenden Jahrzehnte", so Ralph Schlusche, Direktor des Verbands Region Rhein-Neckar. Im Regionalplan der Metropolregion Rhein-Neckar sind 0,8 Prozent der Fläche (etwa 4500 Hektar) als Vorranggebiete für Windkraft ausgewiesen. Der Entwurf geht in den nächsten Wochen in die Offenlage. Die hat die Region... [mehr]

Regionale Kultur

  • Tanz Schläpfers Choreographie "Ein Deutsches Requiem" verzaubert den ausverkauften Pfalzbau

    "Erschütternd, besänftigend"

    "Ich bin ganz und gar erfüllt von Deinem Requiem, es ist ein ganz gewaltiges Stück, ergreift den ganzen Menschen in einer Weise, wie wenig anderes. Der tiefe Ernst, vereint mit allem Zauber der Poesie, wirkt wunderbar, erschütternd und besänftigend." So urteilte Clara Schumann 1866 über "Ein Deutsches Requiem" von Johannes Brahms. Diese musikalische Wirkung hat... [mehr]

  • Jazz Michael Küttner präsentiert "Pictures Out Of A Drumbook"

    Abenteuerreise durch die Welt der Percussion

    Obwohl er seit über zehn Jahren etablierter Jazz-Professor an Mannheims Musikhochschule ist, ist Michael Küttner (Bild) immer noch spürbar von der Percussionwelt fasziniert. In den 80er Jahren, als Mitglied von Peter Gigers Family Of Percussion, entwickelte sich die weltoffene Herangehensweise an seine Musik, die er bis heute in seinen Konzerten umsetzt. In... [mehr]

  • Hintergrund Die CSU wirft der Bundesratsmehrheit vor, den bayerischen Gesetzentwurf zur NS-Raubkunst zu behindern

    Blockade oder bayrischer Schnellschuss?

    In ungewöhnlich scharfer Form hat die bayerische Staatsregierung die SPD-geführten Länder attackiert. Justizminister Winfried Bausback (CSU) warf ihnen gestern im Bundesrat vor, "aus politischen Gründen" einen bayerischen Gesetzentwurf zur Stärkung der Rechte von Opfern der NS-Raubkunst zu blockieren und in den Ausschüssen der Länderkammer liegenzulassen.... [mehr]

  • Kulturpolitik Mannheimer Kunsthaus erhält mehr Geld

    Erfolg für Zeitraumexit

    Das Mannheimer Kulturzentrum Zeitraumexit kann künftig mit mehr Geld planen. Wie das Haus gestern mitteilte, hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg das Künstlerhaus jetzt zum ersten soziokulturellen Zentrum Mannheims ernannt und unterstützt damit die laufende Programmarbeit des gemeinnützigen Vereins. Die Höhe der Mittel... [mehr]

  • Kunst An der Universität Mannheim ist eine Ausstellung mit vertikalen Panoramafotografien von Horst Hamann zu sehen

    Keine Scheu vor dem Eiffelturm

    Neben Robert Häusser gehört Horst Hamann heute wohl zu den weltweit bekanntesten Fotografen, die in Beziehung zu Mannheim stehen. Er wurde hier 1958 geboren. Sein Werk reicht von Portraits, bei denen die Fotografierten die Augen geschlossen halten, bis hin zur Architekturfotografie. Richtig bekannt wurde er vor allem durch seine vertikalen Bilder im Panoramaformat.... [mehr]

  • Pop Elville Blues Band mit Gastgitarrist Timo Groß im Dôme

    Saftiger Blues mit Emotion

    Wenn Energiebündel Marion La Marché die Bühne im Dôme des Ludwigshafener Kulturzentrums das Haus betritt, wird es immer heiß - egal ob im Winter oder Sommer. Das liegt nicht nur an der Stimmung, die die Sängerin der ElVille Blues Band verbreitet. Viel mehr singt die gebürtige Weinheimerin mit derartig viel Verve ihren saftigen Blues, dass selbst ein... [mehr]

  • Jazz and Joy Wormser Festival mit 40 Bands und Maceo Parker

    Von Pop bis Weltmusik

    Tim Bendzko und Maceo Parker: Der junge Berliner Songwriter und die amerikanische Funklegende haben nicht viel gemeinsam. Doch sie sind die Topacts eines Festivals, das die Vereinigung der Gegensätze und die Versöhnung der Stile auf seine Fahnen geschrieben hat. Mit diesem Konzept hat das Wormser Musikspektakel Jazz and Joy seit 24 Jahren Erfolg. Auch vom 15. bis... [mehr]

  • Billy Idol und Bryan Adams beim Hessentag

    Zeitreise in die 80er Jahre

    Bensheim. Bryan Adams gehört zu den Dauergästen beim Hessentag. Viermal spielte er innerhalb der vergangenen 15 Jahre beim Landesfest, unter anderem auch vor zehn Jahren in Heppenheim. Der Kanadier steht für soliden, schnörkellosen, hemdsärmeligen Rock'n'Roll. Das bot er auch am Freitag in der Bensheimer Hessentagsarena. Dank seines Gastes geriet der... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Prozess:

    "Ich habe an ihn geglaubt"

    Im Prozess gegen den Gründer und ehemaligen Chef des Heidelberger Personaldienstleisters Reutax hat am heutigen Freitag der mutmaßliche Hauptgeschädigte geäußert: der Eppelheimer Unternehmen Hans-Peter Wild - bekannt durch "Capri Sonne" [mehr]

  • Internet Sicherheitssoftware kann weggelassen werden

    Kabel BW lenkt ein

    Wer Unitymedia Kabel BW als Internetanbieter wählt, kann seit gestern das kostenpflichtige Sicherheitspaket für den Computer bereits bei der Bestellung weglassen. Davor mussten Kunden die Software automatisch mitbuchen. Damit fällt ein Vertragsbestandteil weg, über den sich viele Kunden laut einer Meldung des Heidelberger Verbraucherportals Verivox geärgert... [mehr]

Reilingen

  • Kultur- und Sportgemeinschaft

    Jubiläum: Vereine zu Mithilfe aufgerufen

    In der Gaststätte "Kleintierzoo" findet am Mittwoch, 18. Juni, um 20 Uhr eine Mitgliederversammlung der Kultur- und Sportgemeinschaft statt. Zunächst geht es um die Vorbereitung und Durchführung des Straßenfestes am 13. September. Weiterhin steht der Punkt Verschiedenes auf der Tagesordnung. Die Kultur- und Sportgemeinschaft feiert dieses Jahr ihr 60-jähriges... [mehr]

  • SC 08 27 Kinder beim Camp mit Bernd Hobsch und Kurt Eigl

    Kurven und jonglieren mit ehemaligen Profis

    Drei ereignisreiche Tage haben 27 Jungen und Mädchen an Pfingsten beim SC 08 verbracht. Die Kinder waren begeistert vom Training des Soccer-Teams unter Leitung des früheren Nationalspielers Bernd Hobsch und des ehemaligen SC-Bundesligaspielers Kurt Eigl aus der Spargelgemeinde. Es wurde um Stangen gekurvt, jongliert, auf die Hütte "geknallt" und viele Spielformen... [mehr]

Reise

  • Winterthur nennt sich seit dem 22. Juni 1264 Stadt. Doch selbst nach 750 Jahren fällt einem zu der Stadt in der Schweiz meist nur die gleichnamige Versicherung ein - eindeutig ein Fehler.

    Winterthur - Charme des Vergessenen

    Es ist der 5. April 1834, als Anna Katharina Sulzer den ersehnten Brief erhält. Anna Katharina ist die Ehefrau von Jacob Sulzer, einem Gießer und Drechsler in Winterthur. Statt Kirchenglocken aus Messing herzustellen wollen die Sulzers ins Stahlgeschäft einsteigen, doch dazu brauchen sie eine größere Gießerei. Am 5.April wird es besiegelt, erhalten sie für... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Seckenheim 74 Aktive nahmen am Landesturnfest in Freiburg teil

    TSG-Sportler mit herausragender Bilanz

    Das Landesturnfest des Schwäbischen und des Badischen Turnerbundes führte in Freiburg über 18 000 Sportler zusammen. Beim Treffen der Generationen zeigten Athleten der Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) Seckenheim gute Leistungen. Die TSG gehörte mit ihren 74 Aktiven zur Spitze. Sie holten sich sieben erste Plätze, sechs zweite Ränge und vier Bronzeplätze. 14... [mehr]

  • Rhein-Neckar "Lebendiger Neckar" am Sonntag

    Viele Aktionen am Fluss

    Am Sonntag, 15. Juni, ist am Hausfluss dieser Region richtig viel los: Beim Aktionstag "Lebendiger Neckar - mobil ohne Auto" sollen Jung und Alt den Fluss als Naturschönheit, Lebensraum und Naherholungsgebiet autofrei genießen. An dem regionalen Großereignis, das seit 2002 zusammen mit dem "AOK-Radsonntag" stattfindet, beteiligen sich zwischen 11 und 19 Uhr auch... [mehr]

  • Rhein-Neckar Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr ähnlich wie im Vorjahr - mit einer krassen Ausnahme

    Werkrealschulen fehlen die Schüler, Gymnasien teils "am Anschlag"

    Die Werkrealschulen sind ein Auslaufmodell, die Realschulen und Gymnasien bewegen sich hingegen auf stabilem Niveau - bei erwartungsgemäß (leicht) steigender Tendenz seit dem Wegfall der verbindlichen Grundschulempfehlung: Was bereits im vergangenen Jahr in der Region erkennbar war, bestätigt sich offensichtlich auch für das kommende Schuljahr 2014/2015. Wir... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Serie "Neumitglieder des Gemeinderates" / 1. Folge: Georg Grüber (Grüne Liste)

    "Ich werde mich nicht ändern"

    Eigentlich hat er mit seinen 65 Jahren so etwas gar nicht mehr geplant. "Doch es gab viele kleine Dinge, die mich gestört und mich zu einer Kandidatur bewogen haben", berichtet Georg Grüber. Den letzten Ausschlag gab das Verhalten der bürgerlichen Parteien bei der Bürgermeisterwahl Ende letzten Jahres: "Damit war das Maß voll", bekennt er. Als die... [mehr]

  • Schriesheim Liegenschaften der Stadt in neuen Händen

    Andrea Erdmann nun in Altenbach

    Seit November 2001, also seit fast 13 Jahren, war Andrea Erdmann im Schriesheimer Rathaus für die Vermietung und Verpachtung öffentlicher Räume und Einrichtungen, aber auch für Sozialwohnungen und die dafür notwendigen Wohnberechtigungsscheine zuständig. Auch beim alljährlich erscheinenden Jahrbuch des Stadtarchivs ist sie eine unverzichtbare Helferin. Hier... [mehr]

  • Schriesheim Verkehrsverein hat bereits vor 50 Jahren einen Blumenschmuckwettbewerb organisiert

    Diese Tradition blüht immer wieder auf

    Der Verkehrsverein Schriesheim hat sich in seiner 88-jährigen Geschichte schon immer um die Verschönerung der Stadt gekümmert, beispielsweise durch Blumenschmuck. Eine Aufgabe, die bis heute Bestand hat. Gerade eben erst hat der Verkehrsverein wieder dafür gesorgt, dass entlang des Kanzelbachs und an dessen Brücken mit bunten Blütenpflanzen gefüllte... [mehr]

  • Bergstraße Hirschberger Carsten Scholz machte das beste Abi am Kurpfalz-Gymnasium Schriesheim und holte mehrere Preise

    Er hört Heavy Metal und Rap und tanzt auch selbst gerne

    Genie oder Streber, der mit Scheuklappen durch die Welt geht? Wer steckt hinter Carsten Scholz, der mit der Traumnote 1,0 das beste Abitur am Schriesheimer Kurpfalz-Gymnasium ablegte, bei der Abschlussfeier mehrere Preise entgegennehmen durfte und eine ebenso geistreiche wie humorvolle Rede hielt? Stellt man ihm selbst diese Frage, so lacht er. Nein, ein Streber sei... [mehr]

Schwetzingen

  • Hospizgemeinschaft Spendenbereitschaft nimmt zu und soll durch gezielte Akquise gestützt werden

    Auf der Suche nach neuer Koordinatorin

    Bei der Mitgliederversammlung der Hospizgemeinschaft Region Schwetzingen im Gasthaus zum Bootshaus in Ketsch ließ Vorsitzender Franz Hauns in seinem Rechenschaftsbericht 2013 Revue passieren und gab einen Ausblick auf das laufende Jahr.Erfreuliches Plus in der KasseSiglinde Biok konnte in ihrem Finanzbericht nach der Erläuterung der einzelnen Einnahmen und Ausgaben... [mehr]

  • B 535 Bauarbeiten an Überquerung der Friedrichsfelder Landstraße können beginnen

    Einigung mit der Bahn: Nun kommt die Brücke

    Unweit der Fahrbahn steht noch ein blaues Dixi-Klo. Gleich daneben sind ein paar Meter Bauzaun übriggeblieben. Der grüne Bagger ist verwaist und muss auch noch abtransportiert werden. Ansonsten ist die Baustelle neben der B 535 picobello abgeräumt. Der Damm sieht wie geleckt aus. Die Brücke für die Überführung der B 535 über die Bahnstrecke... [mehr]

  • GRN-Seniorenzentrum Bewohner-Trio singt bekannten Schlager

    Erdbeeren satt - und ganz viel Spaß

    Frühsommerliche gute Laune herrschte beim beliebten Erdbeerfest im GRN-Seniorenzentrum. 23 Bilderbuch-Erdbeerkuchen aus 80 Pfund der roten Saisonfrüchte hatten ehrenamtliche Helferinnen am Vormittag für die Bewohner des Hauses am Schlossgarten gebacken und belegt. Gegessen waren die vitaminreichen Prachtexemplare, gekrönt von frisch geschlagener Sahne,... [mehr]

  • Schützengesellschaft Bande mit französischen Kollegen von Tir Sportif Lunéville wiederbelebt und vertieft / Spaßturnier ausgetragen

    Freundschaft gut in Schuss

    Mit großer Freude folgte eine Abordnung der Schützengesellschaft (SG) Schwetzingen der Einladung der Lunéviller Sportschützen von Tir Sportif zu dem ersten Fun-Shooting. Traudel und Wolfgang Böttcher, Philipp Malinowski, Laurin Fichtner, Matthias Nitzschmann sowie Carola Czyzewski, die Dank ihrer guten Französischkenntnisse eine hilfreiche Übersetzerin war,... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Schwetzinger Delegation seit gestern Abend im ungarischen Pápa

    Geschenk zum 800. Geburtstag

    "Fogadtatás" hieß es gestern Abend in Schwetzingens ungarischer Partnerstadt Pápa. Übersetzt: "Herzlich willkommen!" Das galt für die Delegation aus der Kurpfalz, die dort an den großen Feierlichkeiten des 24. Pápai Játékfesztivál teilnimmt, das zusammen mit der Sportolympiade in das Fest des 800. Stadtjubiläums eingebettet ist. Diesmal ist es eine eher... [mehr]

  • Jazzinitiative Trio startet Reihe der Platzkonzerte / Passanten lauschen andächtig und klatschen

    Mit musikalischen Perlen ins Wochenende

    Einige Fans haben sich ein schattiges Plätzchen gesucht und lauschen andächtig. Mit Neil Youngs tragendem "Heart of Gold" eröffnen der Grünen-Landtagsabgeordnete und leidenschaftliche Musiker Manfred Kern, Peter Pfeuffer und Andreas Diebold gestern Abend vor dem Palais Hirsch die Sommerreihe der Schwetzinger Schlossplatzmusik. Mit Bass, Gitarren, Mundharmonika... [mehr]

  • Volkshochschule Bildungsarbeit mit Anhebung der Zuschüsse auf Bundesniveau bezahlbar halten / Aktion läuft bis 27. Juni

    Mit Unterschrift für mehr Landesförderung einsetzen

    Unter dem Motto "Gemeinsam für mehr Landesförderung" sollen landesweit mindestens 200 000 Unterschriften für eine Erhöhung der Grundförderung der Allgemeinen Weiterbildung gesammelt werden. Bis 27. Juni läuft die Unterschriftenaktion an der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen. Seit Anfang Mai beteiligen sich die Volkshochschulen in Baden-Württemberg an der... [mehr]

  • Sind wir dabei mit 4 - 3 - 3? Ronaldo hat so schöne Schuhe!

    Nein, Frau Bauroth, 4 - 3 - 3, das ist keine Konfektionsgröße. Auch keine Artikelbezeichnung für den neuesten Lippenstift in den angesagten Sommerfarben. Ich meine hier das mögliche Spielsystem, mit dem Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw am Montag womöglich in das WM-Turnier starten wird. Fußball-Weltmeisterschaft, Frau Bauroth! In Brasilien! Und über die... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Vom 4. bis 15. August in St. Clara

    Erholung für Senioren

    Die Caritas-Konferenzen im Dekanat Mannheim laden auch in diesem Sommer ältere und alte Menschen zu Erholungswochen ein. Sie finden vom 4. bis 15. August im katholischen Gemeindezentrum St. Clara, Stengelstraße 4, in Seckenheim statt. Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren, die gerne wieder einmal Ferien in einer Gemeinschaft erleben würden, dazu... [mehr]

Speyer

  • Ausstellung Städtische Galerie zeigt Arbeiten von Walter Popp und seiner ehemaligen Studenten

    Bis zur Abstraktion verfremdet

    Zwischen Pariser Impressionen von Carl Philipp und Wolf Spitzer sowie den Aspekten der Moderne von Walter Popp und seiner legendären Kasseler Keramikschule können Besucher der Städtischen Galerie derzeit pendeln. Während die Zeichnungen des Malers Carl Philipp Spitzer und die Bronzebüsten seines Sohnes Wolf Spitzer (wir berichteten) bühnenartig im Erdgeschoss... [mehr]

  • "Heimatfront" Franz Schmidt beschäftigt sich mit einem Kinderbuchklassiker, der den Krieg erklärt

    Mit Biene Maja in die Propagandaschlacht

    Franz Schmidt beschäftigt sich in seinem Vortrag "Die Biene Maja in der Völkerschlacht - Das Kinderbuch erklärt den Krieg" am Dienstag, 17. Juni, 19 Uhr, in der Wanderausstellung "Heimatfront" mit der Kinder- und Jugendliteratur im Ersten Weltkrieg. Ausgangspunkt ist Waldemar Bonsels bereits 1912 erschienenes Buch "Die Biene Maja und ihre Abenteuer", das er ganz... [mehr]

Sport allgemein

  • VolleyballWeltliga, 4. VorrundenturnierFrankreich - Deutschland 1:3European League der Frauen, 2. VorrundenturnierGriechenland - Deutschland 3:1

  • FussballRelegation Landesliga/VerbandsligaASV Durlach - FC Heidelsheim 0:2Damit Heidelsheim weiter in der Verbandsliga.

  • Basketball Trotz aufkommender Gerüchte um Trainer Sasa Obradovic gleicht Alba die Finalserie gegen Bayern München aus

    "Störfeuer" beeindrucken Berlin nicht

    Sasa Obradovic lächelt eher selten. Es muss schon einiges passieren, damit die Mundwinkel des Alba-Trainers nach oben gehen. Ein überzeugender Sieg im Finale der Basketball-Bundesliga reicht dafür allein nicht aus. Mehr oder weniger emotionslos, eben so wie immer, nahm der Serbe das 95:81 (54:49) der Berliner gegen Bayern München zur Kenntnis. Mit den Gerüchten... [mehr]

  • Fußball Der Weltverband FIFA sperrt den 68-Jährigen wegen eines mutmaßlichen Verstoßes gegen das Ethikreglement

    Beckenbauer im Abseits

    "Kaiser" Franz Beckenbauer am Pranger: Der Weltverband hat den 68-Jährigen, einst Mitglied im FIFA-Exekutiv-Komitee, provisorisch für 90 Tage für jegliche nationale und internationale Tätigkeit im Fußball gesperrt. Hintergrund ist Beckenbauers Verweigerung einer Aussage gegenüber FIFA-Chefermittler Michael J. Garcia in Zusammenhang mit der umstrittenen... [mehr]

  • Fußball-WM Hart erkämpftes 3:1 gegen Australien

    Chile mit Arbeitssieg

    Geheimfavorit Chile hat sich zum Auftaktsieg gezittert. Dank eines frühen Doppelschlags gewannen die hoch eingeschätzten Südamerikaner am Freitagabend (Ortszeit) in Cuiabá gegen Außenseiter Australien mit 3:1 (2:1), müssen sich aber fürs zweite Spiel der Gruppe B gegen gedemütigte Spanier deutlich steigern. Vor 40 275 Zuschauern in der Arena Pantanal trafen... [mehr]

  • Handball Nationalmannschaft muss heute gegen Polen gewinnen, um sich für WM zu qualifizieren / Heuberger droht Ablösung

    Großer Wurf oder Rauswurf?

    Nervenkrimi in Magdeburg: Für die Mannschaft geht es um die WM, für den Trainer um seinen Job und für den Verband um die Zukunft der Sportart. Das heutige Rückspiel in den WM-Play-offs gegen Polen in Magdeburg (15.15 Uhr/ZDF) ist für die deutschen Handballer zum "Alles-oder-Nichts-Spiel" geworden. Im Falle eines Scheiterns droht im Verband ein Beben. 24:25... [mehr]

  • Tennis Favorit setzt sich in einem nervenaufreibenden Drei-Satz-Krimi durch

    Kohlschreiber beendet Browns Märchen

    Philipp Kohlschreiber (Bild) steht nach einem Tiebreak-Krimi zum sechsten Mal in seiner Karriere im Halbfinale von Halle. Der Turniersieger von 2011 verwandelte gegen Publikumsliebling Dustin Brown nach 2:10 Stunden seinen achten Matchball zum 6:4, 5:7, 7:6 (18:16). Alleine der Tiebreak im entscheidenden Durchgang bot den Zuschauern im Gerry-Weber-Stadion alle Höhen... [mehr]

  • Fußball-WM El Tri schießt gegen Kamerun drei reguläre Tore - doch nur eines zählt

    Mexiko im dritten Anlauf

    Volker Finke stand wie ein begossener Pudel im Dauerregen von Natal und blickte missmutig auf den durchtränkten Rasen. Zwei haarsträubende Fehlentscheidungen des Schiedsrichters hatten ihm bei seinem WM-Debüt in die Karten gespielt, am Ende verloren seine Kameruner gegen Mexiko trotzdem verdient mit 0:1 (0:0). Nach der zweiten grottenschlechten Leistung der... [mehr]

  • Fußball-WM Oranje nimmt den amtierenden Welt- und Europameister beim 5:1 nach allen Regeln der Kunst auseinander

    Niederlande schockt Spanien

    Arjen Robben und Co. lagen sich noch lange nach Schlusspfiff in den Armen, Bondscoach Louis van Gaal schaute nach dem 5:1 (1:1) fast ungläubig auf die Anzeigetafel. Die spanischen Helden von 2010 waren dagegen nach einer beispiellosen Demütigung eines amtierenden Weltmeisters blitzschnell in die Kabinen verschwunden. Mit einem berauschenden Fußballfest haben die... [mehr]

  • Motorsport

    Webber hat eine Rechnung offen

    Zwei Rückkehrer, ein Ziel: Nach über einem Jahrzehnt Abwesenheit will Rekordchampion Porsche am Wochenende den eigenen Mythos bei den 24 Stunden von Le Mans neu aufleben lassen und im Bruderduell Seriensieger Audi die Krone bei der Königin der Langstreckenrennen entreißen. Dabei setzen die Stuttgarter vor allem auf den früheren Formel-1-Star Mark Webber, für... [mehr]

Südwest

  • Justiz

    Das Steuer fest im Griff

    Bettina Limperg steht ab Juli als erste Frau an der Spitze des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe. [mehr]

  • Religion Vereinigung kämpft für friedliches Image des Islam

    Muslimischer"Kirchentag"

    Muslime müssen offensiv gegen das Image des Islams als gewaltbereite Religion angehen. Das hat der Vorsitzende der Muslimvereinigung Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ), Abdullah Wagishauser, gestern in Rheinstetten gefordert. "Wir müssen durch Aufklärung und Bildung den Salafisten den Wind aus den Segeln nehmen." Voraussetzung dafür sei, dass die islamischen Gruppen... [mehr]

  • S21 Stuttgarter Gericht

    Platzverweiserechtswidrig

    Bei einem Polizeieinsatz gegen Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 vor mehr als drei Jahren hat die Polizei zu Unrecht Platzverweise erteilt. Mit diesem Urteil gab das Verwaltungsgericht Stuttgart den Klagen von zwei Männern statt, wie eine Sprecherin am Freitag mitteilte. Bei dem Protest am 25. Januar 2011 waren Baufahrzeuge daran gehindert worden, auf das... [mehr]

  • Bildung Immer mehr schwache Schüler wechseln auf die Realschule

    Rektoren schlagen Alarm

    Die Realschulrektoren dringen auf ein Konzept für den geplanten Hauptschulabschluss an ihrer Schulart. "Wenn wir nicht zusätzliche Ressourcen bekommen, können wir die Schüler nicht angemessen auf den Hauptschulabschluss vorbereiten", sagte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Realschulrektoren, Kurt Pilsner. Auch der Verband Bildung und Erziehung pocht auf... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Richter gegen Gleichberechtigungs-Aufdrucke

    Stimmzettel unzulässig

    Der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz hat nun auch im Hauptsacheverfahren der Landesregierung verboten, Formulierungen zur Gleichberechtigung von Männern und Frauen auf Stimmzettel drucken zu lassen. Das höchste Gericht des Landes bezog sich in einem Beschluss von gestern auf die Kommunalwahlen am 25. Mai. Auch Angaben zum Frauenanteil in den Kreistagen und... [mehr]

Vermischtes

  • Jubiläum Schrebergartenbewegung wird 150 Jahre alt / Heute vielerorts von Familien, Kitas, aber auch Schulen genutzt

    Das grüne Klassenzimmer

    Auf den ersten Blick sieht die Kleingartenanlage nahe dem Leipziger Zentrum aus wie jede andere: In akkurat abgesteckten Grundstücken blühen die Erdbeeren vor kleinen Lauben. Doch im Zentrum der Anlage liegt ein altmodisch anmutender Spielplatz mit hohen Schaukelgerüsten und Kletterstangen an einer großen Wiese. Mit diesem Spielplatz begann vor 150 Jahren eine... [mehr]

  • Rettungsaktion Bergung könnte länger als eine Woche dauern

    Höhlenforscher auf dem Weg nach oben

    Der 52-jährige Westhauser, der am Institut für Angewandte Physik des Karlsruher Instituts für Technologie als Techniker arbeitet, hatte am Sonntag durch einen Steinschlag ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten und ist seitdem in der Höhle in 1000 Meter Tiefe gefangen. Nach Angaben der Bergwacht und Mediziner ist sein Zustand unverändert stabil. Er sei ansprechbar und... [mehr]

  • Facebook-Spiel

    Jugendlicher ertrinkt in Fluss

    Bei einem waghalsigen Videodreh für ein Facebook-Spiel ist in Frankreich ein Jugendlicher in einem Fluss ertrunken. Der 19-Jährige habe sich in Stuntman-Manier mit seinem Fahrrad von einem Bootsanleger ins Wasser gestürzt, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Vannes gestern mit. Zum Verhängnis sei dem jungen Mann geworden, dass er das Fahrrad aus Angst... [mehr]

  • Unglück Deutscher hatte wohl gesundheitliche Probleme

    Kajakfahrer stirbt im Grand Canyon

    Zwei Tage nach dem Tod eines deutschen Touristen im Grand Canyon ist in dem US-Nationalpark ein weiterer Deutscher ums Leben gekommen. Der 43-Jährige sei mit seinem Kajak auf dem Colorado River gekentert und habe das Boot nicht mehr aufrichten können, teilte die Nationalparkbehörde mit. Es war für den Mann aus Augsburg der erste Tag eines mehrtägigen... [mehr]

  • Koffer-Leichen

    Polizei meldet erste Spuren

    Im Fall der in zwei Koffern gefundenen Leichen hat die Stuttgarter Polizei erste Hinweise auf mögliche Täter. Durch umfangreiche Ermittlungen im Umfeld der beiden Getöteten sowie durch kriminaltechnische Analysen gebe es erste Spuren, die auf mögliche Tatverdächtige hinwiesen, teilte die Polizei gestern mit. Auf diese Spuren würden sich die Ermittler nun... [mehr]

  • Luftfahrt Lotsen verloren zeitweise Radarkontakt zu Flugzeugen / Gleich zwei Störungen

    Rätselhafte Panne bei Luftraumüberwachung

    Die Flugsicherungen in Deutschland und Österreich haben an zwei Tagen im Juni zeitweise den Radarkontakt zu Dutzenden Flugzeugen verloren. Am 5. und 10. Juni sei 20 beziehungsweise 25 Minuten lang das Sekundärradar gestört gewesen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Flugsicherung der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte einen Bericht der Wiener Zeitung... [mehr]

  • Trauerfeier Abschied von Karlheinz Böhm

    Respekt für besonderes Lebenswerk

    Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und Wegbegleiter Abschied von Karlheinz Böhm genommen. Zu der Gedenkfeier für den Schauspieler und Gründer der Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" kamen gestern 400 Gäste in die Salzburger Residenz, unter ihnen auch der Alt-Bundespräsident Horst Köhler. Redner würdigten Böhms Lebenswerk und... [mehr]

Viernheim

  • Gesundheit Räume des Gemeindepsychiatrischen Zentrums (GPZ) im ehemaligen Apostel-Pfarrhaus eingeweiht

    "Mittendrin - und doch Insel"

    "Mit dem Gemeindepsychiatrischen Zentrum sagen wir: Eine Gemeinde grenzt niemanden aus, eine Gemeinde schiebt niemanden ab, eine Gemeinde sagt Ja zu jedem und jeder und hilft zum selbstbestimmten Leben." Generalvikar Dietmar Giebelmann erklärt, dass das Gemeindepsychiatrische Zentrum (GPZ) in Viernheim eingebunden sei in die Gemeinde: in die städtische Gemeinde, in... [mehr]

  • Technisches Hilfswerk Mitglieder berichten über ihren Einsatz beim Hochwasser in Bosnien und Herzegowina / Bewohner dankbar

    "Zusammenarbeit in Europa zahlt sich aus"

    Wenn sich irgendwo auf der Welt eine Naturkatastrophe ereignet, dann sind die Helfer mittlerweile schnell vor Ort. Darunter sind meistens Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) Viernheim. So wie jüngst auf dem Balkan, wo starke Unwetter zu Überschwemmungen und Problemen mit der Trinkwasserversorgung geführt hatten. Nach der Rückkehr war den Helfern die... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz Termin heute von 14 bis 18 Uhr in der Alexander-von-Humboldt-Schule

    Blutspende kann im Notfall Leben retten

    Unter dem Motto "Danke für das uneigennützige Geschenk" feiert der DRK-Blutspendedienst am heutigen Samstag, 14. Juni, den elften Weltblutspendertag. Daher ruft die Rettungsorganisation zum Blutspenden auf: heute von 14 bis 18 Uhr in der Alexander-von-Humboldt-Schule am Franconvilleplatz. "Freiwillige machen mit ihrer Spende Patienten in Krankenhäusern das... [mehr]

  • Coyote Café Auch Silvana Lodato bei Bläß & friends

    Dominik Dlask als Special Guest

    Stammgast Silvana Lodato und The-Winner-is-Kandidat Dominik Dlask sind die beiden Frontsänger der Holger-Bläß-&-friends-Session am Montag, 16. Juni, im Coyote Café am Stadtplatz. Als Instrumentalisten für diesen Abend werden neben Holger Bläß an der Gitarre, Robbee Mariano am Bass und Christoph Schnell am Schlagzeug erwartet. Im Alter von sieben Jahren begann... [mehr]

  • Apostelchor Vorsitzende beschreibt Aktivitäten

    Hoffnung, Trost und Zuversicht

    Keine Neuwahlen und keine Ehrungen: Bei der Jahreshauptversammlung des Apostelchors Cäcilia standen viele Dankesworte zur Vergangenheit und Aufgaben für die Zukunft im Mittelpunkt. "Wir haben durch unsere Musik Lob, Dank, Freude, Jubel, aber auch Trauer zum Ausdruck gebracht und mit unseren Texten Hoffnung, Trost und Zuversicht zugesprochen", fasste Vorsitzende... [mehr]

  • Nibelungenschule Projektwoche mit 21 Gruppen begeistert Kinder und Zuschauer bei der Präsentation gleichermaßen / Arbeiten in anderem Umfeld

    Mutige Schüler fliegen durch die Luft

    "Zugabe, Zugabe" hallte es aus Hunderten junger Kehlen, als die Projektgruppe "Tanzen zur Fußball-WM" ihre Darbietung "Schwarz und Weiß" auf der Bühne in der Turnhalle der Nibelungenschule beendet hatte. So musste Schulleiterin Angelika Beisel ihre ganze Überredungskunst einsetzen, damit auch noch die Projektgruppen ihre Ergebnisse im Foyer oder ihren... [mehr]

  • Jubiläum CDU-Urgestein Hans Renner feiert 80. Geburtstag

    Sachkundiger Politiker aus Leidenschaft

    Eines konnte man Hans Renner nie nachsagen: dass er in der Kommunalpolitik angepasst oder gar stromlinienförmig agiere. "Für seine Sicht ficht er mit scharfer Klinge", titelte der "Südhessen Morgen" am 5. April 2002. Damals verlieh Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Lehmberg dem CDU-Mann für seine 41-jährige ehrenamtliche kommunalpolitische Tätigkeit das... [mehr]

  • Ringen Paarungen für Viertelfinale ausgelost / Erste Begegnung an Fronleichnam

    SRC kämpft gegen AC Ziegelhausen

    Nachdem das Abringen erfolgt ist und sich fast alle Favoriten behaupten konnten, ist nach dem Pokalkampf des KSV Wiesental gegen den KSV Ketsch die Auslosung des Viertelfinales vorgenommen worden. Hierbei kommt es zu folgenden Paarungen: KSV Schriesheim - KSV Wiesental, KSV Ispringen - ASV Ladenburg, RSC Laudenbach - KG RSL 2000 Sandhofen/Lampertheimm sowie AC... [mehr]

  • Familiencafé Erster Ausflug führt die Gruppe in einen Waldtierpark in Rheingönheim

    Tiere zum Streicheln nah

    Der erste Ausflug des Viernheimer Familiencafés der Stadt Viernheim in Kooperation mit dem Lernmobil ist bei strahlendem Wetter mit einer Gruppe Richtung Waldtierpark in Rheingönheim gestartet. Nach einer kurzen Busfahrt erkundete die Gruppe selbstständig den Park. Die Kinder waren besonders begeistert von den freilaufenden Rehen. Sie konnten sie ohne Scheu... [mehr]

  • Bundesjugendspiele Ältere Friedrich-Fröbel-Schüler absolvieren ihre Prüfungen

    Vier Disziplinen bei angenehmen Graden

    Nachdem zunächst die Grundschulkinder der Friedrich-Fröbel-Schule ihre Bundesjugendspiele absolviert hatten, waren jetzt die Sekundarstufen an der Reihe. Die älteren Semester konnten sich dabei über deutlich angenehmere Temperaturen freuen und die vier Disziplinen bei 25 Grad im Schatten bewältigen. Schweißtreibend war die Angelegenheit trotzdem und der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Naturschutz Weil Australien teils gigantische Häfen baut, sehen Umweltschützer das Great Barrier Reef in Gefahr - das Welterbe-Komitee tagt ab Sonntag

    Hunger nach Kohle bedroht Korallenriff

    Korallenvielfalt, Tummelplatz exotischer Fische - aber das größte Korallenriff der Welt ist bedroht. Australien will gigan-tische Häfen bauen. Umweltschützer sind alarmiert, die Unesco sieht den Status als Weltnaturerbe gefährdet. Eine Plattform mitten im Ozean am Hardy-Riff vor der australischen Ostküste: Von einem Metallgitter an der Seite springen Besucher... [mehr]

  • Siedler bringen Zerstörung

    Die Zerstörung küstennaher Anteile des Great Barrier Reef in Australien begann bereits mit den europäischen Siedlern im 19. Jahrhundert. Wegen der Landwirtschaft gelangten über die Zuflüsse mehr Sedimente und Nährstoffe ins Meer, schreiben Forscher um George Roff von der australischen Universität von Queensland. Dies schädigte die Korallen und machte sie... [mehr]

  • Sturm, Seesterne, Korallenbleiche

    Das Barrier Reef hat nach einer Studie des Meeresforschungsinstituts AIMS in 27 Jahren die Hälfte seiner Korallen verloren. 48 Prozent seien auf Sturmschäden zurückzuführen, 42 Prozent auf Dornenkronen, zehn Prozent auf Korallenbleiche. Häufigere Stürme sind eine Folge des Klimawandels. Dornenkronen sind Korallen fressende Seesterne, die in einem intakten... [mehr]

Wirtschaft

  • Arbeitsgericht Postzustellerin hatte zuvor 88 Zeitverträge

    Fest-Job nach 17 Jahren

    Nach 88 Zeitverträgen über eine Dauer von 17 Jahren will die Post einer Zustellerin jetzt einen unbefristeten Arbeitsvertrag anbieten. Der Prozess um eine Klage der Frau aus Mecklenburg-Vorpommern endete gestern beim Arbeitsgericht Schwerin mit einem Vergleich. Die Post AG bot der 41-Jährigen dabei ein unbeschränktes Arbeitsverhältnis ab dem 1. Juli an. Die... [mehr]

  • Luftverkehr Bundesgerichtshof weist Klagen von Passagieren zurück, die drei Stunden warten mussten

    Kein Geld zurück bei Fluglotsenstreik

    Flugreisende haben keinen Anspruch auf eine Entschädigung, wenn sich ihr Flug wegen eines Generalstreiks oder eines Radarausfalls verspätet. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Nach Ansicht des BGH sind dies "außergewöhnliche Umstände", die sich auch durch zumutbare Maßnahmen der Fluggesellschaft nicht vermeiden ließen. "Streik und Radarausfall wirken... [mehr]

  • Übernahme Aufsichtsratschef Cromme wirbt für Allianz mit Alstom / Gegen Abhängigkeit von US-Konzernen

    Siemens will "industrielle Champions"

    Nach Einschätzung von Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme hat der deutsche Konzern gute Karten in dem Übernahmepoker um den französischen Alstom-Konzern. "Basis unseres Projekts ist eine Allianz - nicht einfach eine Übernahme gegen Cash", sagte der 71-Jährige der französischen Wirtschaftszeitung "Les Echos". Er habe den Eindruck, dass die französische... [mehr]

  • Prozess Angeblich Haftbefehl beantragt

    Wirbel um Middelhoff

    Neuer Wirbel um Thomas Middelhoff: Gegen den früheren Arcandor-Chef soll nach einem unbestätigten Bericht des "Spiegel" ein Haftbefehl beantragt worden sein. Eine Gerichtsvollzieherin habe den Antrag gestellt, um den Manager im Zusammenhang mit Zahlungsforderungen des Arcandor-Insolvenzverwalters zur Offenlegung seiner Vermögensverhältnisse zu zwingen, berichtete... [mehr]

Wissenschaft

  • "Der Genitiv ist langfristig auf dem absteigenden Ast"

    Hat mein Nachbar wegen des schlechten Wetters miese Laune - oder wegen dem schlechten Wetter? Für solche Fragen ist Horst Simon der richtige, denn er ist Linguist. "Deppen-Apostroph" und der Dativ, der dem Genitiv sein Tod sein soll: Ist über den Genitiv nicht schon alles gesagt? Horst Simon: Oh nein, das täuscht. Unter theoretischer Perspektive ist der Dativ viel... [mehr]

WM in der Region

  • Interview Der Heidelberger Sven dos Santos berichtet von seinen Erfahrungen als Unternehmer in Rio de Janeiro

    "Von Chaos weit entfernt"

    Brasilien versinkt im Chaos und produziert eine Menge Schulden wegen der Fußball-Weltmeisterschaft: So ist das landläufige Bild. Doch es gibt auch WM-Gewinner. Einer von ihnen ist Sven dos Santos. Der Unternehmer aus Heidelberg lebt seit gut zehn Jahren in Rio de Janeiro und hat sich mit seiner "Agencia Heidelberg" auf die Vermietung von Ferienwohnungen... [mehr]

WM in der Region - Fotostrecken

  • Mannheimer macht Auto "WM-tauglich"

    Der Mannheimer Walter Jakob ist Fußballfan durch und durch. Zur Weltmeisterschaft in Brasilien hat Jacob sein Auto äußerst auffällig geschmückt.

WM_Blog

  • WM-Erlebnisse Für viele Fans kommen die Proteste zu spät

    "Bringt jetzt nichts mehr"

    Unser Mitarbeiter Kai Behrmann (kleines Bild) ist im Vorfeld der WM von Argentinien nach Brasilien umgezogen. In seinem WM-Blog schildert er seine ganz persönlichen Erlebnisse: Seit gut zwei Monaten bin ich schon in Brasilien. Von WM-Stimmung geschweige denn Euphorie war bis zuletzt kaum etwas zu spüren in diesem doch eigentlich so fußballverrückten Land. Die... [mehr]

  • WM-Erlebnisse Für viele Fans kommen die Proteste zu spät

    "Bringt jetzt nichts mehr"

    Sao Paulo. Unser Mitarbeiter Kai Behrmann ist im Vorfeld der WM von Argentinien nach Brasilien umgezogen. In seinem WM-Blog schildert er seine ganz persönlichen Erlebnisse: Seit gut zwei Monaten bin ich schon in Brasilien. Von WM-Stimmung geschweige denn Euphorie war bis zuletzt kaum etwas zu spüren in diesem doch eigentlich so fußballverrückten Land. Die... [mehr]

WM-Tagebuch

  • Mit Hugo den Sieg gefeiert

    Ich spüre hier in Salvador an jeder Ecke, dass die WM begonnen hat. Alles ist geschmückt, an wirklich jeder Ecke gibt es Accessoires für die Weltmeisterschaft zu kaufen. So habe ich mich auch ausgestattet. Das Spiel der Brasilianer haben wir mit rund 60 Leuten zusammen einer "Chacara" geschaut, der kleine Hugo war natürlich auch dabei, er ist der Sohn von meinem... [mehr]

Zeitzeichen

  • Immer diese Störungen!

    Unterbrechungen gehören heute zum Leben wie Abstürze zum Computer. Herunterfahren und wieder hochfahren ist die Alltagsmaxime. Das gilt vor allem für das Aufmerksamkeitslevel beim Fernsehen; wer Privatsender sieht, weiß ein Lied davon zu singen. Immer wenn man gerade gespannt ist, zu erfahren, wie etwa Clint Eastwood als Dirty Harry es schaffen wird, einem fiesen... [mehr]

Zwingenberg

  • Feuerwehreinsatz

    Schmierige Flüssigkeit beseitigt

    Mit zehn Kameraden und drei Fahrzeugen rückte die Einsatzabteilung der Feuerwehr Zwingenberg am Donnerstag auf die Rodauer Straße aus, um eine "schmierige Flüssigkeit" zu binden, die aus einem Müllfahrzeug ausgelaufen war. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher mitteilt, waren er und seine Kameraden von 9 bis 10.15 Uhr mit der Säuberung... [mehr]

  • Verwaltung Stadt hat keine Unterbringungsmöglichkeiten mehr

    Wohnraum für Flüchtlinge gesucht

    Der Kreis Bergstraße hat die Städte und Gemeinden im Landkreis darüber informiert, dass aufgrund der weiter steigenden Flüchtlingszahlen vermehrt Personen von den Kommunen aufgenommen werden müssen. Auch der Stadt Zwingenberg werden weitere Flüchtlinge zugewiesen, für deren Unterbringung sie zu sorgen hat. Da die Stadt jedoch über keinen weiteren freien... [mehr]

Newsticker

  • 08:06 Uhr

    Ludwigshafen: Spielmeile in der Karl-Krämer-Straße

    Ludwigshafen. Mehrere Institutionen in der Karl-Krämer-Straße im Ludwigshafener Stadtteil Südliche Innenstadt haben sich zusammengeschlossen und organisieren am heutigen Samstag eine Spielemeile vor der Ludwig-Wolker-Jugendfreizeitstätte und auf dem benachbarten Fußballfeld. Das Familienfest startet um 14 Uhr und soll bis etwa 18 Uhr dauern. (bur)

  • 08:37 Uhr

    Mannheim: Elf Verletzte nach Massenschlägerei

    Mannheim. Von mindestens elf Verletzten spricht die Polizei am Samstag nach der gestrigen Massenschlägerei im Stadtteil Jungbusch. Vier Männer wurden in Krankenhäusern stationär aufgenommen, sieben Verletzte ambulant behandelt. Nach derzeitigem Stand der Dinge wies keiner der Männer Verletzungen von Stich- oder Schusswaffen auf. Die Ermittlungen dauern an.... [mehr]

  • 08:54 Uhr

    Bensheim: Schlussspurt für den Hessentag

    Bensheim. An seinem neunten Tag biegt der Hessentag in Bensheim auf die Zielgerade ein. Geplant ist unter anderem die traditionelle Kundgebung des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen. Vor mehr als 5000 Teilnehmern wird auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) als einer der Hauptredner erwartet. Thema der Veranstaltung ist die Pflege-Situation. Der VdK... [mehr]

  • 09:10 Uhr

    Rhein-Neckar: Leicht bewölkt bei 23 Grad

    Rhein-Neckar. Am Samstag zeigt sich der Himmel über der Rhein-Neckar-Region leicht bewölkt. Die Temperaturen liegen heute zwischen zehn und höchstens 23 Grad, regnen wird es voraussichtlich nicht. Allergiker aufgepasst: Pollen von Gräsern, Brennnessel und Linde sind im Anflug. (dls)

  • 09:39 Uhr

    Mannheim: Massenschlägerei - Schusswaffe gefunden

    Mannheim. Nach der Massenschlägerei im Stadtteil Jungbusch hat die Polizei in der Nacht auf Samstag eine scharfe Schusswaffe im Bereich der Auffahrt zur Kurt-Schumacher-Brücke gefunden. Es stehe jedoch noch nicht fest, ob die im Jungbusch gefundenen Patronenhülsen zu der gefundenen Waffe gehören. Ebenfalls sei unklar, ob sich bei einer in einem Rollladen... [mehr]

  • 10:11 Uhr

    Mannheim: Musikhochschulchef lobt Symposien zu Hochschul-Zukunft

    Mannheim. Der Mannheimer Musikhochschulpräsident sieht eine Entspannung im Streit über die Zukunft der Musikhochschulen im Land. Die Symposien zum Thema zeigten Erfolge, sagte Rudolf Meister der Nachrichtenagentur dpa. "Jeder redet mit jedem. Ich freue mich, dass es diese öffentliche Diskussion gibt." Die strukturellen Fragen seien auf den Symposien aber bislang... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Chile besiegt Australien mit viel Mühe 3:1

    Cuiabá. Geheimfavorit Chile hat sein Auftaktspiel bei der Fußball-WM in Brasilien mit viel Mühe gewonnen. Die hoch eingeschätzten Südamerikaner siegten dank eines frühen Doppelschlags am Freitagabend (Ortszeit) in Cuiabá gegen Außenseiter Australien mit 3:1 (2:1) und liegen damit nach dem ersten Spieltag auf Platz zwei hinter den Niederländern, die zuvor... [mehr]

  • 10:23 Uhr

    Beckenbauer will auf WM verzichten

    Berlin. Angesichts seiner Fifa-Sperre von 90 Tagen will Franz Beckenbauer auf eine Reise zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Brasilien verzichten. "Die WM ist für mich gestrichen, auf die geplante Reise nach Brasilien werde ich verzichten. Ich gehe davon aus, dass ich bei der Fifa nicht mehr willkommen bin", sagte Beckenbauer der "Bild"-Zeitung. Ursprünglich wollte... [mehr]

  • 10:30 Uhr

    Neckarbischofsheim: Großbrand in Sägewerk - Millionenschaden

    Neckarbischofsheim. Bei einem Großbrand in einem Holz- und Sägewerk in Neckarbischofsheim ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von 1 bis 1,5 Millionen Euro entstanden. Nach Polizeiangaben brannte eine etwa 2000 Quadratmeter große Lagerhalle komplett nieder. Neben großen Mengen von Schnittholz, Latten und Brettern wurden auch zwei Lastkraftwagen,... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Oranje-Party nach Sieg gegen Spanien

    Amsterdam. Hupkonzerte, Partys und ein orangefarbenes Flaggen-Meer: Die Niederlande haben den überraschenden 5:1-Sieg gegen Weltmeister Spanien ausgiebig bejubelt. In vielen Städten wurde ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. In Orange gekleidete Fans zogen auf Plätze und schwenkten Fahnen, Autos fuhren hupend durch die Straßen. In Amsterdam... [mehr]

  • 10:38 Uhr

    Polizei schließt bekannte Rotlicht-Bar an Rios Copacabana

    Rio de Janeiro. Die brasilianische Polizei hat zum Auftakt der Fußball-WM in Brasilien eine bekannte Rotlicht-Bar direkt an Rios Copacabana geschlossen. In der Restaurantbar "Balcony" und dem nahe gelegenen Hotel "Lido" seien die sexuelle Ausbeutung Minderjähriger gefördert worden, hieß es zur Begründung der bereits am Donnerstag erfolgten Maßnahme. Die Bar... [mehr]

  • 10:58 Uhr

    Bensheim: Schlussspurt für den Hessentag

    Bensheim. An seinem neunten Tag biegt der Hessentag in Bensheim am Samstag auf die Zielgerade ein. Geplant ist unter anderem die traditionelle Kundgebung des Sozialverbandes VdK Hessen-Thüringen. Vor mehr als 5000 Teilnehmern wird auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) als einer der Hauptredner erwartet. Thema der Veranstaltung ist die... [mehr]

  • 11:00 Uhr

    Hessentag: Bensheim knackt Millionen-Marke

    Bensheim. Die Millionen-Marke ist geknackt: Bis Freitagabend kamen 1,015 Millionen Besucher auf den Hessentag nach Bensheim. Das gab Matthias Schaider, städtischer Pressesprecher des Landesfests, am Samstagmorgen bekannt. Allein am Freitag zählten die Veranstalter 150.000 Menschen, was für Bensheim einen Tagesrekord darstellt. (dr)

  • 11:28 Uhr

    Bettenwechsel der DFB-Stars

    Santo André. Nach sechs Tagen im WM-Basiscamp in Santo André ist für Bundestrainer Joachim Löw und die deutschen Fußball-Nationalspieler Bettenwechsel angesagt. Wegen der frühen Anstoßzeit reist das deutsche Team bereits am Samstagabend, zwei Tage vor dem ersten Gruppenspiel, nach Salvador. Dort soll am Montagmittag um 13.00 Uhr Ortszeit im Auftaktmatch gegen... [mehr]

  • 11:34 Uhr

    Worms: Stadt verabschiedet Intendant Wedel

    Worms. Mit einem inszenierten Dinner würdigt die Stadt Worms den Intendanten Dieter Wedel zu seinem Abschied bei den Nibelungenfestspielen. Am Samstag öffnet die Ausstellung "Dinner für Dieter" (20.00 Uhr) in der Wormser Andreaskirche, wie das Rathaus mitteilte. An einer großen Tafel werden nach Angaben der Stadt stellvertretend für die Gäste verschiedene... [mehr]

  • 11:38 Uhr

    Buffon bricht Abschlusstraining vorzeitig ab: "Nichts ernstes"

    Manaus. Italiens Fußball-Nationaltorwart Gigi Buffon hat das Abschlusstraining vor dem WM-Auftakt am Sonntag (0.00 Uhr MESZ) gegen England vorzeitig abbrechen müssen. Der Keeper sei mit einem Fuß sehr, sehr leicht umgeknickt, sagte Nationaltrainer Cesare Prandelli bei der anschließenden Pressekonferenz. Er gab aber sofort Entwarnung. "Es ist nichts Ernstes",... [mehr]

  • 11:38 Uhr

    Fifa leitet Disziplinarverfahren gegen Argentinien ein

    Zürich. Der Fußball-Weltverband Fifa hat ein Disziplinarverfahren gegen den argentinischen Verband wegen der Plakat-Aktion beim Testspiel gegen Slowenien eingeleitet. Die Spieler hatten in der vergangenen Woche vor dem Spiel gegen Slowenien ein Banner mit der Aufschrift "Las Malvinas Son Argentinas" gezeigt. Las Malvinas ist die spanische bzw. argentinische... [mehr]

  • 11:39 Uhr

    Elf Festnahmen nach Protesten in Salvador

    Salvador. Bei Protesten im Umfeld des WM-Spiels zwischen den Niederlanden und Spanien (5:1) sind am Freitag elf Demonstranten verhaftet worden. Eine Gruppe von rund 100 Unruhestiftern hatte versucht, sich Zutritt zum Fan-Fest zu schaffen. Zuvor waren auch Schaufensterscheiben von nahe gelegenen Geschäften zu Bruch gegangen. Die brasilianische Polizei setzte... [mehr]

  • 11:39 Uhr

    Japan gelassen vor WM-Auftakt gegen Elfenbeinküste

    Recife. Mit einem spielerinternen Meeting ohne Trainer hat sich Japans Fußball-Nationalmannschaft auf den eigenen WM-Auftakt gegen die Elfenbeinküste eingestellt. Kapitän Makoto Hasebe hofft auf eine "positive Wirkung" des Treffens für die erste WM-Partie an diesem Samstag in Recife, wollte aber bei der Abschlusskonferenz keine Details oder Hintergründe der... [mehr]

  • 11:41 Uhr

    Mehr als 14 Millionen sehen 5:1-Gala der Niederländer

    Hannover. Das Quotenhoch bei der Fußball-WM in Brasilien hält an. 14,58 Millionen Zuschauer staunten am zweiten Tag über die 5:1-Gala der Niederlande gegen Titelverteidiger Spanien. Die Neuauflage des Endspiels von 2010 bescherte dem ZDF am Freitag einen hohen Marktanteil von 49,8 Prozent. Die Partie Mexiko gegen Kamerun lockte bei verbesserter Tonqualität 7,03... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Brasilianische Ministerin kritisiert Polizeieinsatz bei WM

    Rio de Janeiro. Brasiliens Menschenrechtsministerin Ideli Salvatti hat das Vorgehen der Polizei gegen Demonstranten beim WM-Auftakt in São Paulo als "unnötig" und "unangemessen" bezeichnet. Die Ministerin bezog sich dabei auf ein Foto, das am Freitag im Internet und brasilianischen Zeitungen kursierte. Es zeigt einen Jugendlichen, der von drei Beamten festgehalten... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Spaniens Fußballwelt reagiert geschockt auf das 1:5

    Madrid. Spaniens 1:5-Debakel bei der WM gegen die Niederlande hat die Fußballfreunde im Land des Weltmeisters geschockt. "Jetzt bringt das mal wieder in Ordnung!", forderte das Sportblatt "Marca" am Samstag auf seiner in schwarz gehaltenen Titelseite die Nationalelf auf. Die meistgelesene Zeitung des Landes verlangte von Trainer Vicente del Bosque radikale... [mehr]

  • 12:12 Uhr

    Limburgerhof: Frau nach Einkauf mit Pistole bedroht

    Limburgerhof. Ein Unbekannter hat am Freitagvormittag eine Frau mit einer Pistole bedroht, die gerade in einem Supermarkt in Limburgerhof eingekauft hatte. Nach Polizeiangaben stieg der Mann zu der 46-Jährigen ins Auto und forderte sie auf, ihm ihr mitgeführtes Bargeld auszuhändigen. Daraufhin forderte er sie auf, zu einer Bank zu fahren und Geld abzuheben. Die... [mehr]

  • 12:56 Uhr

    Mannheim: Dixon und Siffling beim Sehbühnenzauber

    Mannheim. Eine außergewöhnlich große Besetzung wird am Samstagabend die Seebühne im Luisenpark bespielen. Um 20 Uhr wird die SAP Big Band im Rahmen des Seebühnenzaubers dort auftreten. Geleitet wird das Ensemble von Mannheims Startrompeter Thomas Siffling. Als Sängerin wird Janice Dixon erwartet. Die ehemalige Solistin am Nationaltheater Mannheim versteht sich... [mehr]

  • 13:31 Uhr

    Walldorf: Polizistin schießt Mann an - "Zustand kritisch"

    Walldorf/Heidelberg. Eine Polizistin hat am Samstagmorgen einem Mann in Walldorf in den Bauch geschossen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und befindet sich in einem kritischen Zustand, teilten Polizei und die Staatsanwaltschaft Heidelberg mit. Beamte waren wegen einer gemeldeten Ruhestörung zu einem Wohnhaus gerufen worden. Nach Klingeln an der Tür... [mehr]

  • 14:05 Uhr

    Hockenheim: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

    Hockenheim. Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Hockenheim haben zwei Pkw-Fahrer schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, befreite die Feuerwehr die Verletzten aus ihren Fahrzeugen. Lebensgefahr besteht nicht. Im Bereich der Talhauskreuzung hatte eine 22-jährige Fahrerin eine rote Ampel missachtet und musste einem Fahrradfahrer ausweichen.... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Bensheim: VdK: Pflege "größte soziale Zeitbombe"

    Bensheim. Als "vielleicht größte soziale Zeitbombe" in Hessen sieht der Sozialverband VdK die Pflege älterer Menschen. Bei einer Kundgebung auf dem Hessentag in Bensheim am Samstag warb der VdK für seinen "Aktionsplan Pflege 2035". Auch Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Thorsten Schäfer-Gümbel, beteiligten... [mehr]

  • 15:15 Uhr

    Schwetzingen: Nach Verfolgungsjagd Polizisten attackiert

    Schwetzingen/Oftersheim. Ein 21-Jähriger hat sich am Samstagmorgen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert und daraufhin versucht, Polizisten zu schlagen. Die Beamten brachten den Mann zu Boden und legten ihm Handschellen an, hieß es in einer Mitteilung. Der 21-Jährige sollte in der Nähe des Schwimmbades in Schwetzingen einer Verkehrskontrolle unterzogen... [mehr]

  • 15:48 Uhr

    Weinheim: Falscher Polizist bestiehlt 94-Jährige

    Weinheim. Ein Unbekannter hat sich am Freitagmittag als Polizist ausgegeben und eine 98 Jahre alte Frau in Weinheim bestohlen. Der Mann entkam mit einer Beute in Höhe von 5000 Euro, teilte die Polizei mit. Der Mann stellte sich der Frau als Polizist vor und verschaffte sich so Zutritt zur Wohnung. Dort fragte er sie nach dem Aufbewahrungsort ihrer Wertgegenstände... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Alle 23 bei letztem Training vor Flug nach Salvador - Löw kickt mit

    Santo André. Alle 23 Spieler konnten in Santo André das letzte Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem Abflug in den ersten Gruppenspielort Salvador absolvieren. Nach einer kurzen Ansprache von Bundestrainer Joachim Löw in der Mitte des neu angelegten Sportgeländes wärmten sich Kapitän Philipp Lahn und Co. am Samstag zunächst wie immer in... [mehr]

  • 15:50 Uhr

    Englische Polizei: Defensive beim Griff zum Bierglas während WM

    London. Zum WM-Auftakt ihrer Three Lions gegen Italien am Samstag weichen die traditionsverliebten Engländer sogar von alten Regeln ab. Die Pubs dürfen - auch ohne besondere Genehmigung - ausnahmsweise bis 1.00 Uhr nachts und damit bis zum Abpfiff der Partie in Brasilien offenhalten. In Großbritannien sind große Public-Viewing-Fanmeilen eher die Ausnahme,... [mehr]

  • 15:51 Uhr

    Serbe Mazic Schiedsrichter bei Deutschland gegen Portugal

    Berlin. Milorad Mazic aus Serbien pfeift bei der Fußball-WM das deutsche Vorrundenspiel am Montag (18.00 Uhr MESZ/ZDF) gegen Portugal. Das gab der Weltverband Fifa am Samstag bekannt. Linienrichter sind in Salvador da Bahia Mazics Landsleute Milovan Ristic und Dalibor Djurdjevic. "Ich bin so stolz, weil ich der erste Schiedsrichter bin, der Serbien nach langer... [mehr]

  • 15:51 Uhr

    Niederländer Martins Indi bekommt Spray auf die Schuhe

    Salvador. Bruno Martins Indi staunte nicht schlecht, als er sich mit seinen Teamkollegen für eine Freistoßmauer aufstellte. Der niederländische Verteidiger war damit beschäftigt, die richtige Position einzunehmen, als ihm der italienische Schiedsrichter Nicola Rizzoli plötzlich mit seiner Spraydose auf die Schuhe sprühte. Die Referees sollen damit bei der... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Früherer Nigeria-Kapitän Okocha: Argentinien zum Glück zum Schluss

    São Paulo. Nach Ansicht des früheren Frankfurter Bundesligaspielers Jay-Jay Okocha wird sich der mögliche Einzug Nigerias in die K.o.-Runde der Fußball-WM schon nach den ersten beiden Gruppenspielen entschieden haben. Denn der ehemalige "Super Eagles"-Kapitän sieht Argentinien als letzten Gegner in Staffel F als Klasse für sich. "Wir haben Glück, dass wir... [mehr]

  • 15:53 Uhr

    Präsident Ruhani verspricht Irans WM-Team Prämie für Weiterkommen

    Teheran. Präsident Hassan Ruhani hat der iranischen Nationalmannschaft eine Prämie für den Achtelfinal-Einzug bei der Fußball-Weltmeisterschaft versprochen. "Wenn ihr uns mit eurem Weiterkommen gute Nachrichten beschert, dann tun wir das für euch auch", sagte Ruhani am Samstag in Teheran bei einer Pressekonferenz. Trotz der wirtschaftlichen Engpässe im Land,... [mehr]

  • 15:54 Uhr

    Zwanziger wirft DFB-Chef Niersbach "Heuchelei" vor

    Berlin. Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger hat seinen Nachfolger Wolfgang Niersbach scharf angegriffen. In einem Interview der "Rhein-Zeitung" (Samstag) warf Zwanziger dem Boss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Zusammenhang mit dessen Vergütung durch den Verband "Heuchelei" vor und sprach Niersbach eine Vorbildrolle ab. Man könne sich "doch nicht bei... [mehr]

  • 15:55 Uhr

    Chilenen feiern in der Heimat WM-Auftaktsieg gegen Australien

    Santiago de Chile. Tausende Chilenen haben in der Hauptstadt Santiago de Chile den 3:1-Sieg der Fußball-Nationalmannschaft gegen Australien im ersten WM-Spiel gefeiert. Fans zogen am Freitagabend mit Fahnen, Pauken und Trompeten auf die Plaza Italia und legten so den Autoverkehr im Zentrum der Stadt lahm. Tausende feierten auch vor dem Präsidentenpalast, wo die... [mehr]

  • 16:14 Uhr

    Bensheim: Viele kleinere Veranstaltungen locken am Samstag zum Hessentag

    Bensheim. Der Hessentag in Bensheim ist auf die Zielgerade eingebogen und hat die Besucher am Samstag vor allem mit vielen kleineren Veranstaltungen angelockt. Neben Glasperlenspiel ständen viele regionale Bands auf den Bühnen, sagte Sprecher Matthias Schaider. Bei angenehmen Temperaturen könnten die Menschen ein wenig durchschnaufen, in der Innenstadt sei... [mehr]

  • 16:46 Uhr

    Mannheim: Massenschlägerei - ein Mann in Haft

    Mannheim. Nach der Massenschlägerei in Mannheim-Jungbusch am Freitagabend hat die Polizei insgesamt fünf Männer festgenommen. Davon befindet sich noch ein Verdächtiger in Haft teilte die Polizei auf Anfrage mit. Möglicherweise schoss dieser Mann am Freitagabend mit einer scharfen Pistole bei der Konfrontation im Jungbusch. Die vier anderen Männer wurden aus... [mehr]

  • 17:21 Uhr

    Odenwald: Mann bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

    Lützelbach. Am Samstag (14.) gegen 11.40 Uhr kam es in der Haingründer Straße in Lützelbach an der Baustelle einer Reithalle zu einem tragischen Unfall. Ein 63-jähriger Mann aus Lützelbach wurde bei der Montage von Betonfertigteilen unter einer umstürzenden Betonplatte (ca. 2,5 Tonnen schwer) begraben. Der Schwerstverletzte wurde durch die Freiwillige... [mehr]

  • 17:28 Uhr

    Mannheim: Intendanten fürchten Freihandelsabkommen TTIP

    Mannheim. Die deutschen Theater-Intendanten sorgen sich wegen des geplanten Freihandelsabkommens zwischen Europa und den USA um die heimische Kultur. "Es darf keine internationalen Vereinbarungen geben, die die kulturelle Vielfalt in Deutschland gefährden", sagte der Präsident des Deutschen Bühnenvereins, Klaus Zehelein, bei der Jahrestagung des Verbandes am... [mehr]

  • 17:47 Uhr

    Schrecksekunde für Belgien: De Bruyne muss Training abbrechen

    Mogi das Cruzes. Der belgische Fußball-Nationalspieler Kevin De Bruyne hat das Training der Roten Teufel am Samstagvormittag in Mogi das Cruzes abbrechen müssen. Nach einem Schlag auf den rechten Knöchel humpelte der Profi des VfL Wolfsburg mit einem Eispack am Sprunggelenk vom Rasen. Zuvor war bereits Stürmer Divock Origi behandelt worden und nicht mehr auf den... [mehr]

  • 17:47 Uhr

    Italiens Torhüter Buffon: Aus für WM-Auftakt gegen England

    Manaus. Italiens Fußball-Nationaltorwart Gianluigi Buffon verpasst das WM-Auftaktspiel gegen England. "Es gibt viele Wege, um wichtig zu sein, auch wenn man kein Protagonist auf dem Platz ist", schrieb der 36-Jährige am Samstag (Ortszeit) auf Twitter. Zuvor hatten italienische Medien berichtet, der Kapitän und Rekord-Nationalspieler drohe mit einer Fußverletzung... [mehr]

  • 17:48 Uhr

    Fifa: Beckenbauer darf als WM-Experte im TV tätig sein

    Berlin. Nach seiner Sperre für 90 Tage durch den Weltverband Fifa darf Franz Beckenbauer auch während der WM zumindest weiter als TV-Experte tätig sein. Er war für diesen Zeitraum von jeglichen Fußball-Aktivitäten ausgeschlossen worden und darf keine Partien besuchen. "Wenn er etwas in München im Studio macht, sollte das davon nicht betroffen sein", sagte eine... [mehr]

  • 17:48 Uhr

    DFB-Präsidium fordert Zwanziger zum Rückzug aus Fifa-Exekutive auf

    Berlin. Nach der heftigen Verbalattacke von Theo Zwanziger gegen DFB-Boss Wolfgang Niersbach hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den früheren Präsidenten zum Rückzug aus dem Exekutivkomitee des Weltverbandes Fifa aufgefordert. Das DFB-Präsidium warf Zwanziger vor, persönliche Motive über die Interessen des Fußballs zu stellen. "Da er nach... [mehr]

  • 17:49 Uhr

    Ramos zu 1:5-Schlappe: "Es gibt keine Entschuldigung"

    Curitiba. Spaniens Spieler standen auch noch einen Tag nach der Schlappe im WM-Auftaktmatch gegen die Niederlande unter Schock. "Es gibt keine Entschuldigung", sagte Abwehrchef Sergio Ramos am Samstag im Trainingsquartier des Titelverteidigers in Curitiba zum 1:5 (1:1) am Vortag in Salvador. "Es war mehr ein mentales als ein physisches Problem." Verteidiger Jordi... [mehr]

  • 17:50 Uhr

    Alle Spieler fit: Portugal in Bestbesetzung gegen Deutschland

    Campinas. Die portugiesische Mannschaft kann am Montag in Bestbesetzung in das WM-Spiel gegen Deutschland gehen. Auch beim letzten Training vor dem Abflug nach Salvador waren am Samstag alle 23 Spieler inklusive Superstar Cristiano Ronaldo dabei. Offen ist nur noch, ob Portugals neue Nachwuchs-Hoffnung William Carvalho von Sporting Lissabon auf der Position zentral... [mehr]

  • 17:54 Uhr

    Magdeburg: Handballer verpassen WM-Qualifikation - Gensheimer bester Werfer

    Magdeburg. Die deutschen Handballer haben das Ticket für die WM 2015 in Katar verpasst. Im Rückspiel der Weltmeisterschafts-Qualikations unterlag das Team von Martin Heuberger Polen am Samstag mit 28:29 (14:10), nachdem es in Danzig bereits eine 24:25-Niederlage gab. Beste Werfer im Team des Deutschen Handballbundes waren Holger Glandorf und Uwe Gensheimer mit je... [mehr]

  • 17:58 Uhr

    Heidelberg: Pkw gerät in Brand

    Heidelberg. Aus bislang ungeklärter Ursache ist am frühen Samstagmorgen ein Auto in Heidelberg in Brand geraten. Nach Polizeiangaben hatte der 46 Jahre alte Besitzer sein Fahrzeug auf einem Parkplatz abgestellt, wo der Pkw laut einer Zeugin nach etwa zehn Minuten anfing zu brennen. Durch das Feuer wurde ein weiteres Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen. Die... [mehr]

  • 18:31 Uhr

    Heidelberg: Männer bezahlen mit Falschgeld

    Heidelberg. Vier Männer haben am Freitagnachmittag in einer Bäckerei in der Heidelberger Altstadt mit falschen 50-Euro-Scheinen bezahlt. Eine Angestellte bemerkte, dass es sich um Falschgeld handelte und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten daraufhin drei der jungen Männer in der Nähe der Bäckerei festnehmen und zur Wache bringen. Näheres war... [mehr]

  • 19:39 Uhr

    SV Viktoria Wertheim schlägt SG Erfeld/Gerichtstetten 4:0

    SG Erfeld/Gerichtstetten - SV Viktoria Wertheim 0:4 Erfeld/Gerichtstetten: Daniel Horn, Christoph Weniger (56. Schnepf), Keilbach, Patrick Martin, Fischer, Horn, Benninger-Kruck, Wrana (72. Münch), Julian Weniger, Bechtold. Wertheim: Jetzlaff, Emrah, Horn, Viktor Michel, Hensel, Cavallo, Denis, Michel, Cali (56. Elshani), Helfenstein, Jörg (62. Stanislav Michel),... [mehr]

  • 19:52 Uhr

    Frankfurt: Garefrekes spielt im Sommer in US-Liga

    Frankfurt. Kerstin Garefrekes vom deutschen Frauenfußball-Vizemeister 1. FFC Frankfurt nutzt die Sommerpause zu einem Abstecher nach Amerika. Die 34 Jahre alte Mittelfeldspielerin kickt bis Ende August in der US-Liga für den derzeitigen Tabellendritten Washington Spirit. Sollte der Hauptstadtclub das Meisterschaftsfinale am 31. August erreichen, stünde die... [mehr]

  • 23:23 Uhr

    Hessentag: Viel Betrieb auf den Festmeilen

    Bensheim. Der Hessentag boomt auch kurz vor dem Finale. Am Samstagabend sind die Festmeilen am Berliner Ring und in der Altstadt gut besucht. Der Magic Lake musste um kurz vor 23 Uhr wegen Überfüllung geschlossen werden. Auch am Festzelt waren mehrere tausend Partygänger bei der You FM Club Night. Im Polizei-Bistro heizten die Rodgau Monotones vor voller Hütte... [mehr]